Fallbeispiele Anmeldung / Abmeldung / Wechsel zwischen Haupt- und Nebenbeschäftigung

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Fallbeispiele Anmeldung / Abmeldung / Wechsel zwischen Haupt- und Nebenbeschäftigung"

Transkript

1 Fallbeispiele Anmeldung / Abmeldung / Wechsel zwischen Haupt- und Nebenbeschäftigung Abkürzungen: AN = Arbeitnehmer HAG = Hauptarbeitgeber / Hauptbeschäftigungsverhältnis NAG = Nebenarbeitgeber / Nebenbeschäftigungsverhältnis Allgemeine Hinweise: Die Schnittstellendokumentation mit XML-Beispielen ist im ELSTER- Downloadbereich für Entwickler abrufbar Die ELStAM werden bei einer Anmeldung innerhalb von 5 Werktagen zur Verfügung gestellt (siehe FAQ) Um die richtige Verarbeitungsreihenfolge zu garantieren, ist Folgendes zu beachten: o Bei Abmeldung ist der Beginn des zugrundeliegenden Beschäftigungsverhältnisses mit im Datensatz zu liefern (Pflichtfeld) o An- und Abmeldungen dürfen nicht in einem Transfer enthalten sein 1. Anmeldung Anmeldung am Tag des Beginns der Beschäftigung Anmeldung vor Beginn der Beschäftigung Anmeldung nach Beginn der Beschäftigung kein HAG vorhanden / bisheriger HAG hat abgemeldet HAG vorhanden / bisheriger HAG hat noch nicht abgemeldet zwischen Beginn der Beschäftigung und Anmeldedatum liegen nicht mehr als sechs Wochen (Kulanzregelung) zwischen Beginn der Beschäftigung und Anmeldedatum liegen mehr als sechs Wochen Korrektur einer erfolgten Anmeldung keine Beschäftigung aufgenommen Anmeldedatum vor Beginn der Beschäftigung Anmeldedatum nach Beginn der Beschäftigung Abmeldung Abmeldung am Tag der Beendigung der Beschäftigung Abmeldung vor Beendigung der Beschäftigung Abmeldung nach Beendigung der Beschäftigung Abmeldung mit falscher Angabe des Beschäftigungsbeginns Korrektur einer erfolgten Abmeldung Beschäftigung wurde nicht beendet Abmeldedatum vor Ende der Beschäftigung Anmeldedatum nach Ende der Beschäftigung Tod des Arbeitnehmers Wechselfälle Wechsel von HAG zu NAG Grundfall Meldung vor dem Wechsel des Beschäftigungsvehältnisses Meldung nach dem Wechsel des Beschäftigungsverhältnisses Wechsel von NAG zu HAG Wechsel von NAG zu NAG... 10

2 1. Anmeldung 1.1. Anmeldung am Tag des Beginns der Beschäftigung AN beginnt bei HAG zum HAG meldet am AN an mit: 1.2. Anmeldung vor Beginn der Beschäftigung AN beginnt bei HAG zum HAG meldet am AN an mit: Fehlermeldung: keine Anmeldung vor Beschäftigungsbeginn möglich 1.3. Anmeldung nach Beginn der Beschäftigung kein HAG vorhanden / bisheriger HAG hat abgemeldet AN beginnt bei HAG zum HAG meldet am AN an mit: HAG vorhanden / bisheriger HAG hat noch nicht abgemeldet zwischen Beginn der Beschäftigung und Anmeldedatum liegen nicht mehr als sechs Wochen (Kulanzregelung) AN beginnt bei HAG zum HAG meldet am AN an mit:

3 Dem bisherigen HAG wird in der Änderungsliste Juni ab dem Stkl VI mitgeteilt zwischen Beginn der Beschäftigung und Anmeldedatum liegen mehr als sechs Wochen AN beginnt bei HAG zum HAG meldet am AN an mit: Rückmeldung der Anmeldebestätigung mit ELStAM gültig ab dem Für den Zeitraum zwischen dem und dem erhält der Arbeitgeber keine ELStAM mitgeteilt Korrektur einer erfolgten Anmeldung keine Beschäftigung aufgenommen HAG meldet am AN an mit: Anschließend stellt HAG fest, dass tatsächlich kein Beschäftigungsverhältnis aufgenommen wurde. HAG meldet am AN ab mit: - Ende der Beschäftigung Beginn des zugrundeliegenden Beschäftigungsverhältnisses Rückmeldung der Abmeldebestätigung zum Anmeldedatum vor Beginn der Beschäftigung HAG meldet am AN an mit:

4 Anschließend stellt HAG fest, dass tatsächlich das Beschäftigungsverhältnis erst zum aufgenommen wurde. HAG meldet am AN ab mit: - Ende der Beschäftigung Beginn des zugrundeliegenden Beschäftigungsverhältnisses Rückmeldung der Abmeldebestätigung zum HAG meldet am AN an mit: - Beginn der Beschäftigung Rückmeldung der Anmeldebestätigung mit ELStAM gültig ab dem Anmeldedatum nach Beginn der Beschäftigung HAG meldet am AN an mit: Anschließend stellt HAG fest, dass tatsächlich das Beschäftigungsverhältnis bereits zum aufgenommen wurde. HAG meldet am AN ab mit: - Ende der Beschäftigung Beginn des zugrundeliegenden Beschäftigungsverhältnisses Rückmeldung der Abmeldebestätigung zum

5 HAG meldet am AN an mit: - Beginn der Beschäftigung Rückmeldung der Anmeldebestätigung mit ELStAM gültig ab dem Abmeldung 2.1. Abmeldung am Tag der Beendigung der Beschäftigung AN hört bei HAG zum auf, er war beschäftigt seit dem HAG meldet am AN ab mit: 2.2. Abmeldung vor Beendigung der Beschäftigung keine Abweichung zu Abmeldung nach Beendigung der Beschäftigung keine Abweichung zu Abmeldung mit falscher Angabe des Beschäftigungsbeginns AN hört bei HAG zum auf, er war beschäftigt seit dem HAG meldet am AN ab mit: - Beginn des zugrundeliegenden Beschäftigungsverhältnisses Fehlermeldung: Zur Abmeldung konnte kein passendes Beschäftigungsverhältnis gefunden werden 2.5. Korrektur einer erfolgten Abmeldung Beschäftigung wurde nicht beendet HAG meldet am AN ab, er war beschäftigt seit dem :

6 Anschließend stellt HAG fest, dass tatsächlich das Beschäftigungsverhältnis nicht beendet wurde. HAG meldet am AN an mit: Abmeldedatum vor Ende der Beschäftigung HAG meldet am AN ab mit: Anschließend stellt HAG fest, dass tatsächlich das Beschäftigungsverhältnis erst zum beendet wurde. HAG meldet am AN an mit: HAG meldet am AN ab mit: - Ende der Beschäftigung Beginn des zugrundeliegenden Beschäftigungsverhältnisses Rückmeldung der Abmeldebestätigung zum

7 Anmeldedatum nach Ende der Beschäftigung HAG meldet am AN ab mit: Anschließend stellt HAG fest, dass tatsächlich das Beschäftigungsverhältnis bereits zum beendet wurde. Der Arbeitgeber kann mit den vorhandenen Daten die korrekte Besteuerung durchführen. Eine elektronische Korrektur ist nicht erforderlich Tod des Arbeitnehmers Im Todesfall ist durch den AG keine Abmeldung erforderlich. Die Mitteilung darüber erhält die Finanzverwaltung durch die zuständige Meldebehörde. Der AG erhält automatisch in der nächsten Änderungsliste zu diesem AN den Hinweis keine Abrufberechtigung. 3. Wechselfälle Betrachtet wird der Wechsel zwischen Haupt- und Nebenbeschäftigung beim gleichen Arbeitgeber. Wenn ein weiterer Arbeitgeber beteiligt ist, besteht die Möglichkeit, dass durch die Anmeldung des weiteren Arbeitgebers zwischenzeitlich eine Änderungsliste mit Stkl VI ausgegeben wurde. Andere Beziehungen ergeben sind nicht Wechsel von HAG zu NAG AN möchte von einem Hauptarbeitsverhältnis in ein Nebenarbeitsverhältnis zum wechseln. Er ist beschäftigt seit dem Grundfall HAG meldet am AN ab mit:

8 AG meldet am AN an mit: Meldung vor dem Wechsel des Beschäftigungsvehältnisses HAG meldet am AN ab mit: - Ende der Beschäftigung Rückmeldung der Abmeldebestätigung zum AG meldet am AN an mit: - Beginn der Beschäftigung Rückmeldung der Anmeldebestätigung mit ELStAM gültig ab dem Anschließend stellt AG fest, dass tatsächlicher Wechsel zum erfolgt ist. Fehlerhafte Anmeldung wird rückgängig gemacht: AG meldet am AN ab mit: - Ende der Beschäftigung Beginn des zugrundeliegenden Beschäftigungsverhältnisses Rückmeldung der Abmeldebestätigung zum AG meldet am AN an mit: - Beginn der Beschäftigung

9 Rückmeldung der Anmeldebestätigung mit ELStAM gültig ab dem korrekte Anmeldung wird vorgenommen: AG meldet am AN ab mit: - Beginn des zugrundeliegenden Beschäftigungsverhältnisses AG meldet am AN an mit: Meldung nach dem Wechsel des Beschäftigungsverhältnisses HAG meldet am AN ab mit: - Ende der Beschäftigung Rückmeldung der Abmeldebestätigung zum AG meldet am AN an mit: - Beginn der Beschäftigung Rückmeldung der Anmeldebestätigung mit ELStAM gültig ab dem AG stellt am fest, dass tatsächlicher Wechsel zum erfolgt ist. Fehlerhafte Anmeldung wird rückgängig gemacht: AG meldet am AN ab mit:

10 - Ende der Beschäftigung Beginn des zugrundeliegenden Beschäftigungsverhältnisses Rückmeldung der Abmeldebestätigung zum AG meldet am AN an mit: - Beginn der Beschäftigung Rückmeldung der Anmeldebestätigung mit ELStAM gültig ab dem korrekte Anmeldung wird vorgenommen: AG meldet am AN ab mit: AG meldet am AN an mit: 3.2. Wechsel von NAG zu HAG Der Wechsel von Nebenarbeitsverhältnis zu Hauptarbeitsverhältnis entspricht den oben stehenden Abläufen (3.1, jeweils Haupt- und Nebenarbeitsverhältnis vertauscht) und wird daher nicht explizit beschrieben Wechsel von NAG zu NAG Die An- und Abmeldung innerhalb eines bestehenden Nebenarbeitsverhältnisses ist zur Zeit erforderlich, wenn sich die Höhe des Freibetrages nach 39a Abs. 1 Nr. 7 EStG ( Hinzurechnungsbetrag ) verändert hat.

11 Im Beispielsfall hat sich am Beschäftigungsverhältnis tatsächlich nichts geändert, jedoch wurde im Februar 2013 ein Freibetrages nach 39a Abs. 1 Nr. 7 EStG beantragt (Freibetrag gilt ab dem ). Der Arbeitnehmer ist bereits angemeldet, das Beschäftigungsverhältnis besteht seit dem AG meldet am AN ab mit: - Ende der Beschäftigung Rückmeldung der Abmeldebestätigung zum AG meldet am AN an mit: - Beginn der Beschäftigung Rückmeldung der Anmeldebestätigung mit ELStAM gültig ab dem

Elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale. ELStAM. Fallbeispiele für Arbeitgeber und Hersteller von Lohnbuchhaltungs-Software

Elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale. ELStAM. Fallbeispiele für Arbeitgeber und Hersteller von Lohnbuchhaltungs-Software Elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale ELStAM Fallbeispiele für Arbeitgeber und Hersteller von Lohnbuchhaltungs-Software Anmeldung / Abmeldung / Wechsel zwischen Haupt- und Nebenbeschäftigung Seite 1 /

Mehr

Elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale. ELStAM. Hinweise für Arbeitgeber. Einstieg in das Verfahren ELStAM bei vorschüssigen Lohnzahlungen

Elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale. ELStAM. Hinweise für Arbeitgeber. Einstieg in das Verfahren ELStAM bei vorschüssigen Lohnzahlungen Elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale ELStAM Hinweise für Arbeitgeber Einstieg in das Verfahren ELStAM bei vorschüssigen Lohnzahlungen Seite 1 / 6 Allgemeines Im Verfahren ELStAM ist ein Abruf der ELStAM

Mehr

Elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale. ELStAM. Version 3.1. ELStAM Fallbeispiele Version: 3.1 Stand: 05.11.2014

Elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale. ELStAM. Version 3.1. ELStAM Fallbeispiele Version: 3.1 Stand: 05.11.2014 Elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale ELStAM Fallbeispiele für Arbeitgeber und Hersteller von Lohnbuchhaltungs- Software Anmeldung und Abmeldung von Arbeitsverhältnissen sowie Wechsel zwischen Haupt-

Mehr

Elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale. ELStAM. Version 3.0. ELStAM Fallbeispiele Version: 3.0 Stand: 30.08.2013

Elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale. ELStAM. Version 3.0. ELStAM Fallbeispiele Version: 3.0 Stand: 30.08.2013 Elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale ELStAM Fallbeispiele für Arbeitgeber und Hersteller von Lohnbuchhaltungs- Software Anmeldung und Abmeldung von Arbeitsverhältnissen sowie Wechsel zwischen Haupt-

Mehr

Die elektronische LSt-Karte

Die elektronische LSt-Karte Ihr Partner in Europa seit 1965 Die elektronische LSt-Karte Vorab-Informationen für -Anwender KONSENS-Strategie der Finanzverwaltung Koordinierte neue Software-Entwicklung der Steuerverwaltung»KONSENS

Mehr

FAQ-Liste. Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Kommunikationsprojekt zur Einführung der elektronischen Lohnsteuerkarte Stand

FAQ-Liste. Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Kommunikationsprojekt zur Einführung der elektronischen Lohnsteuerkarte Stand FAQ-Liste Arbeitgeber und Arbeitnehmer Kommunikationsprojekt zur Einführung der elektronischen Lohnsteuerkarte Stand 14.07.2011 Dieses Dokument enthält Fragen und Antworten für zwei Zielgruppen: Arbeitnehmer

Mehr

ELStAM Information Hinweise für Arbeitgeber und Softwarehersteller

ELStAM Information Hinweise für Arbeitgeber und Softwarehersteller Seite: 1 Verfahrenshinweis 552020103 Wechsel des Hauptarbeitgebers. Neues refdatumag für das aktuelle Arbeitsverhältnis. [refdatumag = $refdatumag] Inhalt 1 Auslösende Konstellationen... 1 2 Bedeutung

Mehr

Einführung der Elektronischen LohnSteuerAbzugsMerkmale. ELStAM. Informationen für Arbeitgeber zum Einstieg in das elektronische Verfahren.

Einführung der Elektronischen LohnSteuerAbzugsMerkmale. ELStAM. Informationen für Arbeitgeber zum Einstieg in das elektronische Verfahren. Einführung der Elektronischen LohnSteuerAbzugsMerkmale ELStAM Informationen für Arbeitgeber zum Einstieg in das elektronische Verfahren Folie 1 Inhalte 1. Das ELStAM-Verfahren 2. Einstieg in das ELStAM-Verfahren

Mehr

Einführung der Elektronischen LohnSteuerAbzugsMerkmale. ELStAM. Informationen für Arbeitgeber zum Einstieg in das elektronische Verfahren.

Einführung der Elektronischen LohnSteuerAbzugsMerkmale. ELStAM. Informationen für Arbeitgeber zum Einstieg in das elektronische Verfahren. Einführung der Elektronischen LohnSteuerAbzugsMerkmale ELStAM Informationen für Arbeitgeber zum Einstieg in das elektronische Verfahren Folie 1 Inhalte 1. 1. Das ELStAM-Verfahren 2. 2. Einstieg in das

Mehr

Hinweise für Arbeitgeber und Softwarehersteller. Thema: Jahreswechsel Auslieferung der ELStAM

Hinweise für Arbeitgeber und Softwarehersteller. Thema: Jahreswechsel Auslieferung der ELStAM Seite: 1 Die nachfolgenden Beschreibungen geben Hinweise zur Auslieferung der ELStAM im Zuge eines Jahreswechsels. Inhalt 1 Auslieferungstermin der geänderten ELStAM... 2 2 Wegfall oder Änderung von Freibeträgen...

Mehr

ELStAM. Michael Ziemer 21. September 2016

ELStAM. Michael Ziemer 21. September 2016 ELStAM 21. September 2016 1 Referent 1988 bis 1996 Geschäftsführer einer großen Bildungseinrichtung 1996 bis 1998 Einführung der Software BAAN bei der Finanzverwaltung in Niedersachsen seit 1998 seit 2015

Mehr

Referent. Michael Ziemer Betriebswirt FH

Referent. Michael Ziemer Betriebswirt FH ELStAM 2015, 29. September 2015 Referent Betriebswirt FH 1988 bis 1996 Geschäftsführer einer großen Bildungseinrichtung 1996 bis 1998 Einführung der Software BAAN bei der Finanzverwaltung in Niedersachsen

Mehr

S t e u e r n Die elektronische Lohnsteuerkarte startet 2012

S t e u e r n Die elektronische Lohnsteuerkarte startet 2012 Steuern Die elektronische Lohnsteuerkarte startet 2012 Was ist eine elektronische Lohnsteuerkarte? Um Ihre individuelle Lohnsteuer berechnen und an das Finanzamt abführen zu können, benötigt Ihr Arbeitgeber

Mehr

Lohnsteuerabzug ab (ELStAM)

Lohnsteuerabzug ab (ELStAM) Lohnsteuerabzug ab 1.1.2013 (ELStAM) 1 Rechnen Sie mit uns 1 Zwei Optionen im Zeitraum vom 1.1.-30.11.2013 A) Papierverfahren wie bisher auf Basis Lohnsteuerkarte 2010 bzw. Ersatzbescheinigungen 2011 oder

Mehr

Finanzamt Trier ELSTAM. elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale. Rosita Kasel. Finanzamt Trier. ELSTAM 15. Januar 2013 Folie 1

Finanzamt Trier ELSTAM. elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale. Rosita Kasel. Finanzamt Trier. ELSTAM 15. Januar 2013 Folie 1 ELSTAM elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale Rosita Kasel ELSTAM 15. Januar 2013 Folie 1 Inhalt Seite I. Überblick 3 II. Aufgaben des Arbeitgebers 1. Übersicht 4 2. Anmeldung des Arbeitnehmers 5 3. Abruf

Mehr

ELStAM-Freigabe Teil II

ELStAM-Freigabe Teil II ELStAM-Freigabe Teil II Im Teil I der Freigabe zu ELStAM erklärten wir Ihnen, wie Sie Erstanmeldungen erzeugen, diese bereitstellen/senden und die Rückmeldungen der Finanzbehörde einspielen. Im Teil II

Mehr

Sind Bescheinigungen nach 39c und 39d EStG aus dem Jahr 2010 automatisch auch noch im Jahr 2011 gültig?

Sind Bescheinigungen nach 39c und 39d EStG aus dem Jahr 2010 automatisch auch noch im Jahr 2011 gültig? Page 1 of 8 Hilfe zu ELSTER, elektronische Lohnsteuerkarte Arbeitnehmer Arbeitgeber Häufig gestellte Fragen (FAQ) Alle öffnenalle schließen Allgemeine Fragen Sind Bescheinigungen nach 39c und 39d EStG

Mehr

Einführung/Hintergründe seit dem 01.11.2012 können Arbeitgeber ihre Arbeitnehmer in der ELStAM- Datenbank anmelden

Einführung/Hintergründe seit dem 01.11.2012 können Arbeitgeber ihre Arbeitnehmer in der ELStAM- Datenbank anmelden Einführung/Hintergründe seit dem 01.11.2012 können Arbeitgeber ihre Arbeitnehmer in der ELStAM- Datenbank anmelden Kalenderjahr 2013 als sog. Einführungszeitraum die AG können ihren Einstiegszeitpunkt

Mehr

Inhalt. ELStAM Information Hinweise für Arbeitgeber und Softwarehersteller

Inhalt. ELStAM Information Hinweise für Arbeitgeber und Softwarehersteller Seite: 1 Die nachfolgenden Beschreibungen geben Hinweise zur im Zuge eines Jahreswechsels und im Hinblick auf den Abschluss des Einführungsjahres. Inhalt 1 Auslieferungstermin der geänderten ELStAM...

Mehr

Elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale. ELStAM. Informationen für Arbeitgeber. ELStAM Informationen für Arbeitgeber. Seite 1 / 103.

Elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale. ELStAM. Informationen für Arbeitgeber. ELStAM Informationen für Arbeitgeber. Seite 1 / 103. Elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale ELStAM Informationen für Arbeitgeber Seite 1 / 103 Inhaltsübersicht A. ALLGEMEINES... 4 1. EINFÜHRUNG... 4 2. LOHNSTEUERABZUGSMERKMALE... 6 3. AUFBAU DER ELSTAM-DATENBANK...

Mehr

Ein Arbeitnehmer auf zwei Personalnummern?

Ein Arbeitnehmer auf zwei Personalnummern? Ein Arbeitnehmer auf zwei Personalnummern? Bereich: LOHN - Info für Anwender Nr. 112 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Fälle 2.1. Änderung der Personaldaten zum 01. eines Monats 2.2. Änderung der Personaldaten

Mehr

Infor Finance Newsletter

Infor Finance Newsletter Infor Finance Newsletter 15. November 2012 Inhalt Finance... 3 Personalwirtschaft... 3 ELStAM-Verfahren: Die Elektronische Lohnsteuerkarte geht an den Start... 3 2 Finance Personalwirtschaft ELStAM-Verfahren:

Mehr

> Drucken > Fenster schließen. Abschaffung der Lohnsteuerkarte und Einführung von Elektronischen Lohnsteuerabzugsmerkmalen

> Drucken > Fenster schließen. Abschaffung der Lohnsteuerkarte und Einführung von Elektronischen Lohnsteuerabzugsmerkmalen > Drucken > Fenster schließen Rundschreiben 2010 36/2010 An unsere Mitgliedsverbände 04.11. Stuttgart, den 24. August 2010 IV/1-Sch-BK/H/RS Abschaffung der Lohnsteuerkarte und Einführung von Elektronischen

Mehr

Häufige Fragen für Arbeitgeber zur elektronischen Lohnsteuerkarte

Häufige Fragen für Arbeitgeber zur elektronischen Lohnsteuerkarte Häufige Fragen für Arbeitgeber zur elektronischen Lohnsteuerkarte Stand: 10. April 2014 Quelle: www.elster.de 1 Häufige Fragen für Arbeitgeber zur elektronischen Lohnsteuerkarte... 1 1 Allgemeine Fragen...

Mehr

Internetpublikation des Referats K 2 im Kompetenzzentrum für Personalverwaltung und Systemsteuerung (K-PVS)

Internetpublikation des Referats K 2 im Kompetenzzentrum für Personalverwaltung und Systemsteuerung (K-PVS) Internetpublikation des Referats K 2 im Kompetenzzentrum für Personalverwaltung und Systemsteuerung (K-PVS) FACHBEREICH Bezüge/Bezüge zentral THEMATIK Lohnsteuer; Einführung der elektronischen Lohnsteuerabzugsmerkmale

Mehr

Häufige Fragen für Arbeitgeber zur elektronischen Lohnsteuerkarte

Häufige Fragen für Arbeitgeber zur elektronischen Lohnsteuerkarte Häufige Fragen für Arbeitgeber zur elektronischen Lohnsteuerkarte Stand der Informationen: 1. August 2013 Quelle: www.elster.de Seite 1/31 Inhalt 1 Allgemeine Fragen... 7 Sind Bescheinigungen nach 39c

Mehr

Die Abrechnung mehrerer Beschäftigungsverhältnisse beim gleichen Arbeitgeber ist im ELStAM-Verfahren nicht zulässig.

Die Abrechnung mehrerer Beschäftigungsverhältnisse beim gleichen Arbeitgeber ist im ELStAM-Verfahren nicht zulässig. Die Abrechnung mehrerer Beschäftigungsverhältnisse beim gleichen Arbeitgeber ist im ELStAM-Verfahren nicht zulässig. Die Prüfliste enthält ELStAM-Meldungen, die derzeit nicht gesendet werden können. Sie

Mehr

Wichtige Fragen für Arbeitnehmer und Arbeitgeber zum ELStAM-Verfahren

Wichtige Fragen für Arbeitnehmer und Arbeitgeber zum ELStAM-Verfahren Wichtige Fragen für Arbeitnehmer und Arbeitgeber zum ELStAM-Verfahren Nach erfolgreicher Einführung des ELStAM-Verfahrens wird die bundesweite ELStAM-Hotline zum 31.12. 2015 eingestellt. Die Aufgaben der

Mehr

Inhaltsübersicht. Krankengeld - Einmalzahlung. Normen

Inhaltsübersicht. Krankengeld - Einmalzahlung. Normen - Einmalzahlung Normen 47 Abs. 2 Satz 6 SGB V Gemeinsames Rundschreiben der Spitzenverbände der Krankenkassen und der Spitzenverbände der Unfallversicherungsträger zur Berechnung, Höhe und Zahlung des

Mehr

ELStAM-Rückmeldung: Tipps und Tricks zur Fehlerbehebung

ELStAM-Rückmeldung: Tipps und Tricks zur Fehlerbehebung ELStAM-Rückmeldung: Tipps und Tricks zur Fehlerbehebung Der tägliche Umgang mit Rückmeldedaten durch die zuständigen Finanzbehörden seit Beginn der Einführung von ELStAM hat gezeigt, dass es immer wieder

Mehr

FAQ-Liste. Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Kommunikationsprojekt zur Einführung der elektronischen Lohnsteuerkarte Stand 17.10.12

FAQ-Liste. Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Kommunikationsprojekt zur Einführung der elektronischen Lohnsteuerkarte Stand 17.10.12 FAQ-Liste Arbeitgeber und Arbeitnehmer Kommunikationsprojekt zur Einführung der elektronischen Lohnsteuerkarte Stand 17.10.12 Dieses Dokument enthält Fragen und Antworten für zwei Zielgruppen: Arbeitnehmer

Mehr

Elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale. ELStAM. Hinweise für Arbeitgeber. ELStAM bei Arbeitgebern mit vorschüssigen Lohnzahlungen

Elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale. ELStAM. Hinweise für Arbeitgeber. ELStAM bei Arbeitgebern mit vorschüssigen Lohnzahlungen Elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale ELStAM Hinweise für Arbeitgeber ELStAM bei Arbeitgebern mit Seite 1 / 6 Allgemeines Im Verfahren ELStAM ist ein Abruf der ELStAM eines Arbeitnehmers frühestens ab

Mehr

Wartung Relevante Systemänderungen und erweiterungen für edlohn-anwender/innen. Anwender/innen. Seite I. Titeleingabe

Wartung Relevante Systemänderungen und erweiterungen für edlohn-anwender/innen. Anwender/innen. Seite I. Titeleingabe Wartung 17.10.2013 Relevante Systemänderungen und erweiterungen für edlohn-anwender/innen Anwender/innen Stand 16.10.2013 GmbH & Co. KG Titeleingabe Seite I Inhaltsverzeichnis 1 Entgeltersatzleistungen

Mehr

Eine Schulung der ISP GbR Informations- und Schulungsservice für Personalbüros

Eine Schulung der ISP GbR Informations- und Schulungsservice für Personalbüros Eine Schulung der Informations- und Schulungsservice für Personalbüros Impressum: Rechtsänderungen im Lohnbüro 2012/2013 Herausgeber: Informations- und Schulungsservice für Personalbüros Martin Friedhoff

Mehr

Elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale. ELStAM. Leitfaden für Lohnbüros

Elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale. ELStAM. Leitfaden für Lohnbüros Elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale ELStAM Leitfaden für Lohnbüros Erste Hilfe für Arbeitgeber und Arbeitnehmer beim Auftreten der häufigsten Abweichungen und Problemstellungen beim Abruf Seite 1 /

Mehr

Geänderte Zuständigkeiten im Finanzamt

Geänderte Zuständigkeiten im Finanzamt Geänderte Zuständigkeiten im Finanzamt Das übernimmt ab 1. Juli 2015 das Finanzamt Frankenthal. Der Standort Frankenthal bleibt als Außenstelle des Finanzamts Ludwigshafen mit eigenem Service-Center erhalten.

Mehr

Neuorganisation im Finanzamt Speyer-Germersheim

Neuorganisation im Finanzamt Speyer-Germersheim Neuorganisation im Neue Ansprechpartner und neue Steuernummern Aufgrund von internen Neuorganisationen und Anpassungen an die Kommunalreformen ändern sich für Bürger in folgenden Gemeinden die Zuständigkeiten:

Mehr

Entwurf (Stand: ) Lohnsteuerabzug ab dem Kalenderjahr 2013 im Verfahren der elektronischen Lohnsteuerabzugsmerkmale

Entwurf (Stand: ) Lohnsteuerabzug ab dem Kalenderjahr 2013 im Verfahren der elektronischen Lohnsteuerabzugsmerkmale Postanschrift Berlin: Bundesministeriu m der Finanzen, 11016 Berlin Entwurf (Stand: 11.10.2012) POSTANSCHRIFT Bundesministerium der Finanzen, 11016 Berlin Oberste Finanzbehörden der Länder HAUSANSCHRIFT

Mehr

Sie stehen seit dem... in einem Beschäftigungsverhältnis bei der Deutscher Musikrat g. Projekt GmbH.

Sie stehen seit dem... in einem Beschäftigungsverhältnis bei der Deutscher Musikrat g. Projekt GmbH. Prüfung der Sozialversicherungspflicht Anlagen Sehr geehrte/r Frau/Herr, Sie stehen seit dem... in einem Beschäftigungsverhältnis bei der Deutscher Musikrat g. Projekt GmbH. Um prüfen zu können, ob Ihre

Mehr

ELStAM-Verfahren: Funktionen im Programm

ELStAM-Verfahren: Funktionen im Programm ELStAM-Verfahren: Funktionen im Programm Wie melde ich in Lexware lohn+gehalt Mitarbeiter an und erhalte ELStAM? Inhaltsverzeichnis 1. Mitarbeiter anmelden... 2 1.1 Erstmalige Anmeldung aller Mitarbeiter...

Mehr

White Paper WinLine ELStAM

White Paper WinLine ELStAM White Paper WinLine ELStAM mesonic software gmbh, 2014 Seite 2 Inhaltsverzeichnis 1. ELStAM...3 1.1. Allgemeine Einführung...3 1.1.1. Lohnsteuerabzugsmerkmale...3 1.1.2. Aufbau der ELStAM-Datenbank...3

Mehr

Anleitung. ELStAM Steuerkartenabruf. Lohnbuchhaltung

Anleitung. ELStAM Steuerkartenabruf. Lohnbuchhaltung Anleitung ELStAM Steuerkartenabruf Lohnbuchhaltung TOPIX:8 Version 8.8.4 Stand 09/2013 Inhalt 1 Grundlagen... 4 Erforderliche Lohnunterlagen... 4 Besonderheiten für Auszubildende... 4 Arbeitnehmer ohne

Mehr

Ingrid Erhard Dozentin für Steuerrecht

Ingrid Erhard Dozentin für Steuerrecht ELStAM-Verfahren: Fragen und Antworten für Arbeitgeber (FAQ) Ab dem 1.1.2013 wird der Lohnsteuerabzug mit der elektronischen Lohnsteuerkarte durchgeführt werden (ELStAM-Verfahren). Arbeitgeber können die

Mehr

Nach dem Anmelden sind die Arbeitnehmer beim Finanzamt bekannt und Sie können und müssen sogar die Änderungsliste, z.b. monatlich, abrufen.

Nach dem Anmelden sind die Arbeitnehmer beim Finanzamt bekannt und Sie können und müssen sogar die Änderungsliste, z.b. monatlich, abrufen. ELStAM Merkblatt ELStAM ist quasi die Lohnsteuerkarte, die der Arbeitgeber jetzt selbst vom Finanzamt- Server abholt. Ab sofort nennt sich die Lohnsteuerkarte = Änderungsliste. Also in einer Liste sind

Mehr

Häufige Fragen für Arbeitnehmer zur elektronischen Lohnsteuerkarte

Häufige Fragen für Arbeitnehmer zur elektronischen Lohnsteuerkarte Häufige Fragen für Arbeitnehmer zur elektronischen Lohnsteuerkarte Stand: 19.11.2015 Quelle: www.elster.de Allgemeine Fragen... 3 Warum wurde die Lohnsteuerkarte abgeschafft?... 3 1 Was benötigt mein Arbeitgeber

Mehr

Elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale. ELStAM. Hinweise für Hersteller von Lohnbuchhaltungs-Software und Arbeitgeber

Elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale. ELStAM. Hinweise für Hersteller von Lohnbuchhaltungs-Software und Arbeitgeber Elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale ELStAM Hinweise für Hersteller von Lohnbuchhaltungs-Software und Arbeitgeber Getrennte Lohnabrechnung bei einem Arbeitgeber Seite 1 / 12 Inhaltsverzeichnis: ALLGEMEINE

Mehr

Die Lohnsteuerkarte geht jetzt online! Jetzt hier informieren: Papier war gestern. Die Zukunft der Lohnsteuerkarte ist elektronisch!

Die Lohnsteuerkarte geht jetzt online! Jetzt hier informieren: Papier war gestern. Die Zukunft der Lohnsteuerkarte ist elektronisch! Die Lohnsteuerkarte geht jetzt online! Jetzt hier informieren: Papier war gestern. Die Zukunft der Lohnsteuerkarte ist elektronisch! Die Lohnsteuerkarte wird abgeschafft und ein elektronisches Verfahren

Mehr

Erklärungsbogen für Aushilfskräfte (kurzfristige Beschäftigung)

Erklärungsbogen für Aushilfskräfte (kurzfristige Beschäftigung) Erklärungsbogen für Aushilfskräfte (kurzfristige Beschäftigung) Hinsichtlich der korrekten Beurteilung des Status des Beschäftigten sowie des kurzfristigen Beschäftigungsverhältnisses insgesamt ist es

Mehr

E-Government: Herausforderungen für den Steuerberater

E-Government: Herausforderungen für den Steuerberater E-Government: Herausforderungen für den Steuerberater Steuerberaterkammer Köln Kammertag 2012 20. November 2012 in Köln StB/WP Dipl.-Kfm. Dr. Horst Vinken, Präsident der Bundessteuerberaterkammer Seite

Mehr

Berufsständische Versorgung

Berufsständische Versorgung TK Lexikon Steuern Berufsständische Versorgung Berufsständische Versorgung HI1418787 Zusammenfassung LI1925275 Begriff Für die Angehörigen sog. Kammerberufe bestehen berufsständische, öffentlich-rechtliche

Mehr

Auslegungsfragen zur Sofortmeldung nach 28a Abs. 4 Viertes Buch Sozialgesetzbuch (SGB IV)

Auslegungsfragen zur Sofortmeldung nach 28a Abs. 4 Viertes Buch Sozialgesetzbuch (SGB IV) Auslegungsfragen zur Sofortmeldung nach 28a Abs. 4 Viertes Buch Sozialgesetzbuch (SGB IV) Allgemeines Zuständigkeit für verbindliche Entscheidungen Frage 1: Wer entscheidet verbindlich über die Frage,

Mehr

Die Einführung der elektronischen Lohnsteuerkarte ab 2013

Die Einführung der elektronischen Lohnsteuerkarte ab 2013 Die Einführung der elektronischen Lohnsteuerkarte ab 2013 Das neue Verfahren der elektronischen Lohnsteuerabzugsmerkmale (ELStAM) kann nach einer einjährigen Verschiebung wegen technischer Schwierigkeiten

Mehr

Elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale. ELStAM. Leitfaden für Lohnbüros

Elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale. ELStAM. Leitfaden für Lohnbüros Elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale ELStAM Leitfaden für Lohnbüros Erste Hilfe für Arbeitgeber und Arbeitnehmer beim Auftreten der häufigsten Abweichungen und Problemstellungen beim Abruf Seite 1 /

Mehr

ELStAM elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale

ELStAM elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale ELStAM elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale Bereich: LOHN - Info für Anwender Nr. 1694 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Voraussetzungen 3. Vorgehensweise 3.1. ELStAM monatlich melden 3.2. ELStAM monatlich

Mehr

Elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale. ELStAM. Leitfaden für Lohnbüros

Elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale. ELStAM. Leitfaden für Lohnbüros Elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale ELStAM Leitfaden für Lohnbüros Erste Hilfe für Arbeitgeber und Arbeitnehmer beim Auftreten der häufigsten Abweichungen und Problemstellungen beim Abruf Seite 1 /

Mehr

INTEGRA Lohn + Gehalt

INTEGRA Lohn + Gehalt ELStAM Elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale Viele Jahre wurde für die Dokumentation der Lohnsteuerabzugsmerkmale die allseits bekannte Lohnsteuerkarte ausgestellt und vom Arbeitnehmer seinem Arbeitgeber

Mehr

DATALINE Office. Handbuch. Updatebroschüre Version 23.03.00. Perfekt für kleine und mittlere Unternehmen. Perfekt für kleine und mittlere Unternehmen

DATALINE Office. Handbuch. Updatebroschüre Version 23.03.00. Perfekt für kleine und mittlere Unternehmen. Perfekt für kleine und mittlere Unternehmen Software B e r a t u n g + DATALINE Office Handbuch Updatebroschüre Version 23.03.00 Perfekt für kleine und mittlere Unternehmen Perfekt für kleine und mittlere Unternehmen Vorwort Mit dem aktuellen Juni-Update

Mehr

Steuern. Die elektronische Lohnsteuerkarte

Steuern. Die elektronische Lohnsteuerkarte Steuern Die elektronische Lohnsteuerkarte Inhaltsverzeichnis 1. Verfahrenswechsel - Die elektronische Lohnsteuerkarte 1.1 Einleitung 1.2 Ihre Vorteile auf einen Blick 1.3 Der Countdown bis zum Start die

Mehr

ZVK-Glossar. Internetpublikation der Abteilung D - Dienstleistungszentrum - Bezüge zentral. Zusatzversorgung

ZVK-Glossar. Internetpublikation der Abteilung D - Dienstleistungszentrum - Bezüge zentral. Zusatzversorgung Internetpublikation der Abteilung D - Dienstleistungszentrum - FACHBEREICH THEMATIK Bezüge zentral Zusatzversorgung BEARBEITUNG D 2.25 DATUM 15.04.2011 ZVK-Glossar Ablieferung von Beiträgen zur freiwilligen

Mehr

Nebentätigkeit. Von Dr. Rolf Wank o. Professor an der Ruhr-Universität Bochum. Forkel Verlag

Nebentätigkeit. Von Dr. Rolf Wank o. Professor an der Ruhr-Universität Bochum. Forkel Verlag Nebentätigkeit Von Dr. Rolf Wank o. Professor an der Ruhr-Universität Bochum Forkel Verlag Vorwort Abkürzungsverzeichnis V XII-XIV 1. Teil: Einleitung A. Der Begriff der Nebentätigkeit 1 I.Gesetz 1 II.

Mehr

Elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale. ELStAM. Informationen für Arbeitgeber. ELStAM Informationen für Arbeitgeber. Seite 1 / 108.

Elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale. ELStAM. Informationen für Arbeitgeber. ELStAM Informationen für Arbeitgeber. Seite 1 / 108. Elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale ELStAM Informationen für Arbeitgeber Seite 1 / 108 Inhaltsübersicht A. ALLGEMEINES... 4 1. EINFÜHRUNG... 4 2. LOHNSTEUERABZUGSMERKMALE... 6 3. AUFBAU DER ELSTAM-DATENBANK...

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Abkürzungsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis. Abkürzungsverzeichnis Abkürzungsverzeichnis ^ 1 Grundlagen der Personalabrechnung 1.1 Gesetzliche und betriebliche Grundlagen Personalabrechnung 1.1.1 Gesetzliche Grundlagen 1.1.2 Betriebliche Grundlagen 1.1.3 Zusammenfassung

Mehr

Eintritt/Austritt ändern oder stornieren

Eintritt/Austritt ändern oder stornieren Eintritt/Austritt ändern oder stornieren Bereich: LOHN - Info für Anw ender Nr. 1663 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Vorgehensweise 2.1. Eintritt rückwirkend anlegen 2.2. Eintritt rückwirkend ändern Eintritt

Mehr

Die elektronische Lohnsteuerkarte

Die elektronische Lohnsteuerkarte Die elektronische Lohnsteuerkarte https://www.elster.de/arbeitn_elstam.php#einleitung Inhaltsübersicht 1. Verfahrenswechsel Die elektronische Lohnsteuerkarte 1.1 Einleitung 1.2 Ihre Vorteile auf einen

Mehr

ELStAM-Freigabe Teil I Erstellen von Erstanmeldungen Rückmeldungen der Finanzbehörde

ELStAM-Freigabe Teil I Erstellen von Erstanmeldungen Rückmeldungen der Finanzbehörde ELStAM-Freigabe Teil I Erstellen von Erstanmeldungen Rückmeldungen der Finanzbehörde Im Teil I der Freigabe zu ELStAM erklären wir Ihnen, wie Sie Erstanmeldungen erzeugen, diese bereitstellen/senden und

Mehr

Häufige Fragen für Arbeitnehmer zur elektronischen Lohnsteuerkarte

Häufige Fragen für Arbeitnehmer zur elektronischen Lohnsteuerkarte Häufige Fragen für Arbeitnehmer zur elektronischen Lohnsteuerkarte Stand der Informationen: 1. August 2013 Quelle: www.elster.de Seite 1/19 Inhalt 1 Allgemeine Fragen... 4 Warum wird die Lohnsteuerkarte

Mehr

Gleitzone: Gleitzonenfaktor und Berechnung der Sozialversicherung

Gleitzone: Gleitzonenfaktor und Berechnung der Sozialversicherung Gleitzone: Gleitzonenfaktor und Berechnung der Sozialversicherung Arbeitnehmer, deren regelmäßiges monatliches Arbeitsentgelt zwischen 450,01 EUR und maximal 850 EUR liegt, sind in der Gleitzone beschäftigt.

Mehr

So gehts Schritt-für-Schritt-Anleitung

So gehts Schritt-für-Schritt-Anleitung So gehts Schritt-für-Schritt-Anleitung Software WISO Unternehmer Suite, WISO Lohn & Gehalt Thema ELStAM Version/Datum 20.11.2013 Allgemeine Informationen In diesem Kapitel sind allgemeine Informationen

Mehr

3. Pflegetag. GMB Beratung StB GmbH. 14. November 2012

3. Pflegetag. GMB Beratung StB GmbH. 14. November 2012 Aktuelle Steueränderungen 3. Pflegetag GMB Beratung StB GmbH 14. November 2012 E Elektronische L St A M Lohn Steuer Abzugs Merkmale L Referent: 2 Ziel Verfahren: AG meldet AN mit Tätigkeitsbeginn elektronisch

Mehr

ELStAM-Mitarbeiterinformation. Stufe 1

ELStAM-Mitarbeiterinformation. Stufe 1 ELStAM-Mitarbeiterinformation Stufe 1 Beantragen Sie jetzt Ihre Steuer-Freibeträge für das Jahr 2013! Im Jahr 2013 wird ein neues elektronisches Meldeverfahren eingeführt. Damit endet die Weiterverwendung

Mehr

Rundschreiben 33/2013 zur Einführung der elektronischen Lohnsteuerabzugsmerkmale ELStAM (Verfahren ElsterLohn II)

Rundschreiben 33/2013 zur Einführung der elektronischen Lohnsteuerabzugsmerkmale ELStAM (Verfahren ElsterLohn II) An die Teilnehmer des Personalabrechnungsverfahrens der Pfälzischen Pensionsanstalt Ihr/e Ansprechpartner/in: s. Übersicht Ansprechpartner Durchwahl: 06322 936-0 Bad Dürkheim, den 08.11.2013 Rundschreiben

Mehr

Stand eurodata GmbH & Co. KG Seite 0

Stand eurodata GmbH & Co. KG Seite 0 Stand 26.3.13 Seite 0 Inhaltsverzeichnis 1 Grundlagen zum Verfahren aktueller Stand... 2 1.1 Einführungszeitraum 2013... 2 1.2 Besondere Bescheinigung... 3 1.3 Kulanzfrist 6-Monats-Regelung... 4 1.4 Inhalt

Mehr

A. Persönliche Daten (Vom Arbeitnehmer auszufüllen) B. Sonstige Angaben (Vom Arbeitnehmer auszufüllen)

A. Persönliche Daten (Vom Arbeitnehmer auszufüllen) B. Sonstige Angaben (Vom Arbeitnehmer auszufüllen) Personal - Aushilfen Stand: 10.06.2014 A. Persönliche Daten (Vom Arbeitnehmer auszufüllen) Name: Vorname: Geb.-Name: Geb.-Datum: Geb.-Ort: Geb.-Land: Staatsangehörigkeit: Geschlecht: / Familienstand: /

Mehr

Spielregeln im Berufsleben einhalten

Spielregeln im Berufsleben einhalten Kapitelübersicht Aufbau des Arbeitsrechts Beschäftigungsverhältnisse Der Arbeitnehmer/die Arbeitnehmerin ist in das Unternehmen eingegliedert, wirtschaftlich abhängig, kein Eigentum an den Betriebsmitteln,

Mehr

Häufige Fragen für Arbeitnehmer zur elektronischen Lohnsteuerkarte

Häufige Fragen für Arbeitnehmer zur elektronischen Lohnsteuerkarte Häufige Fragen für Arbeitnehmer zur elektronischen Lohnsteuerkarte Stand: 10. April 2014 Quelle: www.elster.de 1 Häufige Fragen für Arbeitnehmer zur elektronischen Lohnsteuerkarte... 1 1 Allgemeine Fragen...

Mehr

Häufig gestellte Fragen zur Thematik Syndikusrechtsanwälte

Häufig gestellte Fragen zur Thematik Syndikusrechtsanwälte Häufig gestellte Fragen zur Thematik Syndikusrechtsanwälte Die hier veröffentlichten Informationen stellen den aktuellen Kenntnisstand des s dar. Sobald weitere Erkenntnisse vorliegen, werden diese Informationen

Mehr

Hinzuverdienst. Zusammenfassung. Begriff. Gesetze, Vorschriften und Rechtsprechung. Lohnsteuer. 1 Pensionsbezug HI LI

Hinzuverdienst. Zusammenfassung. Begriff. Gesetze, Vorschriften und Rechtsprechung. Lohnsteuer. 1 Pensionsbezug HI LI TK Lexikon Steuern Hinzuverdienst Hinzuverdienst HI521386 Zusammenfassung LI1924489 Begriff Rentner, die neben dem Bezug einer Rente weitere Einkünfte erzielen, müssen ggf. Kürzungen ihrer Rente hinnehmen.

Mehr

Mehrfachbeschäftigungen

Mehrfachbeschäftigungen Mehrfachbeschäftigungen Referent: Harry Jutzas 2013, PAYCHEX, Inc. All rights reserved. Grundsatz: Gleichartige Beschäftigungsverhältnisse werden zusammengerechnet Mehrere Hauptbeschäftigungen nach SGB

Mehr

Kürzel Telefon Telefax E-Mail Datum NP/Me - S 04/14 +49 30 27876-540 +49 30 27876-799 mein@dstv.de 25.04.2014

Kürzel Telefon Telefax E-Mail Datum NP/Me - S 04/14 +49 30 27876-540 +49 30 27876-799 mein@dstv.de 25.04.2014 StBdirekt-Nr. 14526 Per E-Mail: IVA7@bmf.bund.de Bundesministerium der Finanzen Frau Ministerialrätin Angelika Buchwald Referat IV A 7 Mauerstr. 75 10117 Berlin Kürzel Telefon Telefax E-Mail Datum NP/Me

Mehr

Entgelt LSt SV. Beiträge des Arbeitgebers zu einer Rückdeckungsversicherung frei frei

Entgelt LSt SV. Beiträge des Arbeitgebers zu einer Rückdeckungsversicherung frei frei TK Lexikon Steuern Rückdeckung (bav) Rückdeckung (bav) HI1205727 Zusammenfassung LI1882331 Begriff Eine Rückdeckungsversicherung ist eine Lebensversicherung, die der Arbeitgeber als Versicherungsnehmer

Mehr

Kammerbeitrag. Zusammenfassung. Begriff. Gesetze, Vorschriften und Rechtsprechung. Lohnsteuer. 1 Arbeitnehmerkammer Bremen HI LI

Kammerbeitrag. Zusammenfassung. Begriff. Gesetze, Vorschriften und Rechtsprechung. Lohnsteuer. 1 Arbeitnehmerkammer Bremen HI LI TK Lexikon Steuern Kammerbeitrag Kammerbeitrag HI797181 Zusammenfassung LI1930177 Begriff Die Kammerbeiträge betreffen nur in Bremen oder im Saarland tätige Arbeitnehmer. Sie sind kraft Gesetzes Pflichtmitglieder

Mehr

Newsletter Ausgabe: Juni 2013

Newsletter Ausgabe: Juni 2013 Nürnberg, 25. Juni 2013 Newsletter Ausgabe: Juni 2013 Impressum Human Resources Competence GmbH Neumeyerstrasse 30 D-90411 Nürnberg Germany Tel.: +49 (911) 507162-10 Fax: +49 (911) 507162-11 http//www.hr-com.de

Mehr

Abmeldung eines Minijobbers

Abmeldung eines Minijobbers Informationen für Arbeitnehmer und Arbeitgeber Abmeldung eines Minijobbers Fotolia contrastwerkstatt +++ Kostenlos Minijobs in Privathaushalten suchen und finden +++ haushaltsjob-boerse.de +++ Inhaltsübersicht

Mehr

Anwendung der besonderen Lohnsteuertabelle (ohne Teilbetrag für die Rentenversicherung bei der Berücksichtigung der Vorsorgepauschale)

Anwendung der besonderen Lohnsteuertabelle (ohne Teilbetrag für die Rentenversicherung bei der Berücksichtigung der Vorsorgepauschale) Hinzuverdienst Dipl.-Kffr. Carola Hausen, Mario Scharf TK Lexikon Sozialversicherung 1. Januar 2016 Hinzuverdienst HI521386 Zusammenfassung LI1924489 Begriff Rentner, die neben dem Bezug einer Rente weitere

Mehr

Leitfaden für Arbeitgeber

Leitfaden für Arbeitgeber Leitfaden für Arbeitgeber zur Registrierung im ElsterOnline-Portal und zum Abruf der ELStAM mit ElsterFormular Kommunikationsprojekt ELStAM Seite 1 von 36 Das ELStAM Verfahren Schritt für Schritt erklärt

Mehr

Hilfe zur Eingabe der Stundenmeldung

Hilfe zur Eingabe der Stundenmeldung Hilfe zur Eingabe der Stundenmeldung (Stand: September 2013) Die folgende Beschreibung soll eine Übersicht der Stundenmeldung darstellen und bei der Eingabe der Daten behilflich sein. Hauptübersicht In

Mehr

9. Nachtrag. zur Satzung der Seemannskasse der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See

9. Nachtrag. zur Satzung der Seemannskasse der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See 9. Nachtrag zur Satzung der Seemannskasse der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See Die Satzung der Seemannskasse der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn- See vom 01.01.2009 in der

Mehr

Lohnzettel Erläuterungen und Ausfülltipps

Lohnzettel Erläuterungen und Ausfülltipps Lohnzettel Erläuterungen und Ausfülltipps Sozialversicherungsrechtlicher Teil Formular L16 Übermittlungsart: Elektronisch Übertragung mittels ELDA (Elektronischer Datenaustausch) ELDA-Kunden erhalten nach

Mehr

Lohnsteuerbescheinigung

Lohnsteuerbescheinigung Mandanten-Info Elektronische Lohnsteuerbescheinigung 2016 Die elektronische Lohnsteuerbescheinigung ab 2016 Änderungen bei der Übermittlung Mandanten-Info Die elektronische Lohnsteuerbescheinigung ab 2016

Mehr

ELStAM: Wie geht man mit ELStAM-Daten fürs Vorjahr um? SAP AG Dezember 2013

ELStAM: Wie geht man mit ELStAM-Daten fürs Vorjahr um? SAP AG Dezember 2013 ELStAM: Wie geht man mit ELStAM-Daten fürs Vorjahr um? SAP AG Dezember 2013 Jahreswechsel mit ELStAM: Daten fürs Vorjahr Wie geht man mit ELStAM-Daten fürs Vorjahr um? Mit der Dezemberliste Anfang Januar

Mehr

Eine Haftung für den Inhalt der Muster kann mit Ausnahme von Fällen von grobem Verschulden oder Vorsatz nicht übernommen werden.

Eine Haftung für den Inhalt der Muster kann mit Ausnahme von Fällen von grobem Verschulden oder Vorsatz nicht übernommen werden. Hinweis Die aktuellen Muster sind nur als Orientierungs- und Formulierungshilfe zu verstehen. Sie können z. B. Fragen der Tarifvertragsgeltung, betriebliche Begebenheiten oder sonstige besondere Umstände

Mehr

LEITFADEN ELStAM-VERFAHREN 2013-2015

LEITFADEN ELStAM-VERFAHREN 2013-2015 LEITFADEN ELStAM-VERFAHREN 2013-2015 Dieser Leitfaden zum ELStAM-Verfahrensstart wird Ihnen vor allem die Programmbedienung von Stotax Gehalt und Lohn für das ELStAM-Verfahren in den Jahren 2013 bis 2015

Mehr

Info. Merkblatt für Entgeltempfänger. Stand: 10/2014

Info. Merkblatt für Entgeltempfänger. Stand: 10/2014 Info Merkblatt für Entgeltempfänger Stand: 10/2014 Aufgaben des Landesamtes für Finanzen (LfF) hier: Entgelt Kindergeld Wofür ist das Entgeltdezernat des LfF zuständig? Das Entgeltdezernat des LfF (LfF

Mehr

Bayerisches Landesamt für Steuern EINFÜHRUNG DER ELEKTRONISCHEN LOHNSTEUER- ABZUGSMERKMALE (ELSTAM) Information für die Meldebehörden

Bayerisches Landesamt für Steuern EINFÜHRUNG DER ELEKTRONISCHEN LOHNSTEUER- ABZUGSMERKMALE (ELSTAM) Information für die Meldebehörden Bayerisches Landesamt für Steuern EINFÜHRUNG DER ELEKTRONISCHEN LOHNSTEUER- ABZUGSMERKMALE (ELSTAM) Information für die Meldebehörden STAND: MAI 2010 Einführung ELStAM Information für die Meldebehörden

Mehr

In diesem Infoletter wollen wir Ihnen einen Überblick über den aktuellen Stand des ELStAM- Verfahrens geben.

In diesem Infoletter wollen wir Ihnen einen Überblick über den aktuellen Stand des ELStAM- Verfahrens geben. Das Wichtigste in Kürze Sehr geehrte Damen und Herren, durch die Einführung von ELStAM (Elektronische LohnSteuerAbzugsMerkmale) sollen die Lohnsteuerabzugsmerkmale der Mitarbeiter den Arbeitgebern künftig

Mehr

Im ELStAM-Verfahren erhält der Arbeitgeber die Lohnsteuerabzugsmerkmale direkt von der Finanzverwaltung.

Im ELStAM-Verfahren erhält der Arbeitgeber die Lohnsteuerabzugsmerkmale direkt von der Finanzverwaltung. TK Lexikon Arbeitsrecht Arbeitspapiere Arbeitspapiere HI520226 Zusammenfassung LI1924226 Begriff Als Arbeitspapiere werden Dokumente bezeichnet, die der Arbeitnehmer seinem Arbeitgeber im Zusammenhang

Mehr

Steuern. Die elektronische Lohnsteuerkarte

Steuern. Die elektronische Lohnsteuerkarte Steuern Die elektronische Lohnsteuerkarte Inhaltsverzeichnis 1. Verfahrenswechsel 1.1 Einleitung 5 1.2 Ihre Vorteile auf einen Blick 6 1.3 Der Countdown bis zum Start die Lohnsteuerkarte 2011 6 1.4 Erstmalige

Mehr

Elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale (ELStAM); Lohnsteuerabzug ab dem Kalenderjahr 2013 im Verfahren der elektronischen Lohnsteuerabzugsmerkmale

Elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale (ELStAM); Lohnsteuerabzug ab dem Kalenderjahr 2013 im Verfahren der elektronischen Lohnsteuerabzugsmerkmale Postanschr ift Ber lin: Bundesministerium der Finanzen, 11016 Berlin POSTANSCHRIFT Bundesministerium der Finanzen, 11016 Berlin Nur per E-Mail HAUSANSCHRIFT Wilhelmstraße 97, 10117 Berlin Oberste Finanzbehörden

Mehr

Handelsvertreter. Zusammenfassung. Begriff. Gesetze, Vorschriften und Rechtsprechung. Arbeitsrecht. 1 Handelsvertreter HI LI

Handelsvertreter. Zusammenfassung. Begriff. Gesetze, Vorschriften und Rechtsprechung. Arbeitsrecht. 1 Handelsvertreter HI LI TK Lexikon Sozialversicherung Handelsvertreter Handelsvertreter HI521317 Zusammenfassung LI1925397 Begriff Der Handelsvertreter ist ein Vermittler von Rechtsgeschäften zwischen dem Kaufmann und Dritten

Mehr

Änderungen im Lohnsteuerrecht Lohnsteuerrichtlinien 2015 Jahressteuergesetz 2015

Änderungen im Lohnsteuerrecht Lohnsteuerrichtlinien 2015 Jahressteuergesetz 2015 Änderungen im Lohnsteuerrecht Lohnsteuerrichtlinien 2015 Jahressteuergesetz 2015 Roland Theis Finanzamt Trier Januar 2015 Folie 1 Änderungen im Lohnsteuerrecht 2015 Inhalt: Folie I. Lohnsteueränderungsrichtlinien

Mehr