Mecklenburg-Vorpommern

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Mecklenburg-Vorpommern"

Transkript

1 601 A 8970 Mecklenburg-Vorpommern Mitteilungsblatt des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur 19. Jahrgang Schwerin, den 16. Juli Nr. 7/2009 Inhalt Seite I. Amtlicher Teil Schule Europabildung in der Schule Verwaltungsvorschrift des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur Zweiter Erlass zur Änderung des Erlasses Örtliche Zuständigkeit von Fachklassen und Bildungsgänge der beruflichen Schulen in Mecklenburg-Vorpommern Amtliche Schulstatistik für die allgemein bildenden und die beruflichen Schulen in Mecklenburg-Vorpommern Wissenschaft und Forschung Prüfungsordnung für den Bachelor-Studiengang Informationstechnik/Technische Informatik der Universität Rostock Prüfungsordnung für den Master Studiengang Informationstechnik/Technische Informatik der Universität Rostock Satzung zur Änderung der Diplomprüfungsordnung für den Studiengang Biologie an der Universität Rostock II. Nichtamtlicher Teil Stellenausschreibung Stellenausschreibung für Beförderungsstellen Stellenausschreibungen für Beförderungsstellen zur Koordinierung schulfachlicher Aufgaben an beruflichen Schulen

2 602 Mitteilungsblatt des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern Nr. 7/2009 I. Amtlicher Teil Europabildung in der Schule Verwaltungsvorschrift des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur Vom 1. Juni D /564 Vorbemerkung Die Ausweitung der Zusammenarbeit der Staaten in Europa und die Vertiefung der europäischen Integration im Rahmen der Europäischen Union sowie die Einrichtung der europäischen Bildungsprogramme waren für die Kultusministerkonferenz Anlass, ihre Empfehlung über Europa im Unterricht von 1978 i. d. F. von 1990 auch mit Blick auf die pädagogische Weiterentwicklung fortzuschreiben. Die Europäische Kommission und die Mitgliedsstaaten der Europäischen Union verstärken zunehmend ihre Bemühungen, die Europäische Dimension in Unterricht und Erziehung auszubauen und zu intensivieren. Auf diesen Grundlagen werden für den Ausbau und die Integra tion der europäischen Dimension in Unterricht und Erziehung folgende Hinweise gegeben, die von den Schulen des Landes Mecklenburg- Vorpommern in ihren Schulprogrammen zu beachten sind: 1. Die politische Ausgangslage Europa ist mehr als ein geografischer Begriff. Die europäische Dimension umschließt in all ihrer Vielfalt ein gemeinsames historisches Erbe, eine gemeinsame kulturelle Tradition und in zunehmendem Maße eine gemeinsame Lebenswirklichkeit. Die leidvollen Erfahrungen zweier Weltkriege sowie die divergenten Entwicklungen in West- und in Osteuropa seit 1945 haben den Europäern Anlass gegeben, sich auf ihre gemeinsamen Grundlagen zu besinnen und im Bewusstsein ihrer Zusammengehörigkeit neue Wege der Zusammenarbeit und Einigung zu beschreiten, nicht zuletzt um Voraussetzungen für einen dauerhaften Frieden in Europa zu schaffen. Zwischenzeitlich hat sich Europas Bedeutung in der Welt deutlich erhöht: Europa steht heute in vielfältigen Beziehungen zu allen anderen Teilen der Welt. Insbesondere die internationalen wirtschaftlichen Verflechtungen und Abhängigkeiten erfordern weltweite Zusammenarbeit und friedlichen Interessenausgleich. Doch auch weitere globale Herausforderungen wie z. B. Belange des Ressourcen- und Umweltschutzes, der Migration sowie der Bekämpfung von Armut erfordern ein Engagement der europäischen Staaten auch weit über ihre Grenzen hinaus. Die Dynamik dieses Prozesses kommt maßgeblich zum Ausdruck in der Aufbauleistung, die mit den Organisationen des Europarates und der Europäischen Union begründet worden ist. Dem Europarat kommt dabei eine wichtige Brückenfunktion zu. Wichtigste Ziele des Europarates sind der Schutz der Menschenrechte, der parlamentarischen Demokratie und der Rechtsstaatlichkeit sowie die Suche nach gemeinsamen Lösungen gegen die Diskriminierung von Minderheiten, gegen Fremdenfeindlichkeit, Intoleranz und Gewalt. Seit seinem Bestehen hat der Europarat die Länder in einschlägigen Bereichen des Bildungswesens nachhaltig unterstützt (u. a. lebenslanges Lernen, Fremdsprachen, Geschichtsunterricht, Demokratie- und Menschenrechtserziehung). Die Europäische Union hat sich seit den Römischen Verträgen von 1957 bis hin zum Vertrag über die Arbeitsweise der Union von 2007 ( Lissabonner Vertrag ) zum Ziel gesetzt, durch die Errichtung eines Gemeinsamen Binnenmarktes, einer gemeinsamen Sicherheits- und Verteidigungspolitik sowie der schrittweisen Annäherung in der Rechts-, Wirtschafts- und Sozialpolitik der Mitgliedstaaten eine angeglichene Entwicklung der Lebensverhältnisse innerhalb der Gemeinschaft herbeizuführen. In dieser Perspektive liegt ein gemeinsames Haus Europa, in dem sich alle Staaten und Völker in freier Selbstbestimmung einrichten. Mit dem Vertragswerk von Maastricht (1992) wurden innerhalb der Europäischen Union erstmals die Handlungsfelder Bildung und Kultur benannt. Zudem formulierte der Europäische Rat in der Lissabon-Strategie 2000 das Ziel, die Europäische Union zum wettbewerbsfähigsten und dynamischsten wissensbasierten Wirtschaftsraum der Welt zu machen. Die Bildungsminister der Europäischen Union haben dem in ihrem Arbeitsprogramm Bildung und Ausbildung 2010 Rechnung getragen. Auf dieser Grundlage gibt es viele Initiativen, die auf die Anerkennung von Bildungsabschlüssen in Europa, die Chancengerechtigkeit beim Zugang zu Bildung, die Erhöhung der Mobilität und die Sicherung der Qualität der Bildung gerichtet sind. Den Regionen Europas kommt in einem Europa der Bürgernähe und der grenzüberschreitenden Kooperation nicht nur im Bereich der Bildung eine herausgehobene Bedeutung zu. Sie vertreten ihre Interessen selbstbewusst und effizient, so zum Beispiel im Ausschuss der Regionen, dem Vertreter der regionalen und lokalen Gebietskörperschaften aus allen EU-Staaten angehören. Für ein solches Europa der Regionen haben sich auch die Ministerpräsidenten der Länder immer wieder ausgesprochen. Der Kreis der Mitgliedstaaten von Europarat und Europäischer Union ist seit ihrem Bestehen stetig erweitert worden. Im Rahmen der neu geschaffenen Strukturen sind zwischen den Völkern und Staaten in Europa ebenso wie zwischen den einzelnen Menschen und sozialen Gruppen vielfältige Bindungen und Verbindungen entstanden. Sie haben dazu geführt, dass die Bürger Europa immer mehr als den gemeinsamen Raum erfahren und verstehen, in dem sich in Politik und Gesellschaft, in Wirtschaft und Wissenschaft, Bildung und Kultur für sie wesentliche Entwicklungen vollziehen und den sie gemeinsam gestalten und bewahren müssen.

3 Nr. 7/2009 Mitteilungsblatt des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern 603 Das Zusammenwachsen Europas fordert die Europäer dazu auf, ihre jeweilige nationale Geschichte und Tradition in neuem Licht zu sehen, sich der Perspektive anderer zu öffnen, wertgebundene Toleranz und Solidarität zu üben und das Zusammenleben mit Menschen anderer Sprachen und verschiedener kultureller Gewohnheiten zu praktizieren. Damit übernehmen sie Verantwortung für Freiheit, Frieden, Gerechtigkeit und sozialen Ausgleich in Europa und in der Welt. 2. Europäisches Bewusstsein als pädagogischer Auftrag der Schule Die Schule hat die Aufgabe, die Annäherung der europäischen Völker und Staaten und die Neuordnung ihrer Beziehungen bewusst zu machen. Die Schulen in Mecklenburg-Vorpommern sollen insbesondere die Annäherung zu den mittel- und osteuropäischen Staaten, zu den skandinavischen und den baltischen Staaten und Völkern pflegen. Die Schule soll dazu beitragen, dass in der heranwachsenden Generation ein Bewusstsein europäischer Zusammengehörigkeit entsteht und Verständnis dafür entwickelt wird, dass in vielen Bereichen unseres Lebens europäische Bezüge wirksam sind und europäische Entscheidungen verlangt werden. Sie hat zudem die Aufgabe, Respekt vor und Interesse an der Vielfalt der Sprachen und Kulturen zu wecken und auszubauen. Um die europäische Dimension in Bildung und Erziehung zu verwirklichen, muss die Schule Kompetenzen entwickeln, die zu einem gelingenden Leben in Europa befähigen. Die Grundwerte des staatlichen, gesellschaftlichen und individuellen Lebens, an denen sich die Unterrichts- und Erziehungsziele der Schule orientieren, müssen in ihrer Beziehung zum Leben in der europäischen Völker- und Staatengemeinschaft gesehen werden. Dabei geht es um folgende Kompetenzen und Einstellungen: die Bereitschaft zur Verständigung, zum Abbau von Vorurteilen und zur Anerkennung des Gemeinsamen unter gleichzeitiger Bejahung der europäischen Vielfalt; eine kulturübergreifende Aufgeschlossenheit, die die eigene interkulturelle Identität wahrt; die Achtung des Wertes europäischer Rechtsbindungen und der Rechtssprechung im Rahmen der in Europa anerkannten Menschenrechte; die Fähigkeit zum nachbarschaftlichen Miteinander und die Bereitschaft, Kompromisse bei der Verwirklichung der unterschiedlichen Interessen in Europa einzugehen; das Eintreten für Freiheit, Demokratie, Menschenrechte, Gerechtigkeit, wirtschaftliche Sicherheit und Frieden sowie die Absicht, zukünftige Entwicklungen verantwortungsvoll mitzugestalten und sich für die Sicherung bzw. einen Ausbau der Zusammenarbeit in Europa aktiv einzusetzen. Diese Kompetenzen und Einstellungen werden erreicht in der Auseinandersetzung mit zentralen Aspekten und Inhalten der europäischen Geschichte und des europäischen Einigungsprozesses. Die Schüler erschließen die geografische Vielfalt des europäischen Raumes aus seinen naturräumlichen, sozialen und wirtschaftlichen Strukturen; vergleichen und schätzen die politischen und gesellschaftlichen Strukturen Europas vor dem Hintergrund ihrer Gemeinsamkeiten und Unterschiede; beurteilen die Bedeutung der europäischen Institutionen im Hinblick auf ihre Aufgaben und Arbeitsweise; setzen sich mit den prägenden geschichtlichen Kräften in Europa, vor allem mit der Entwicklung des europäischen Rechts-, Staats- und Freiheitsdenkens auseinander und ziehen Rückschlüsse auf aktuelle Entwicklungen und persönliche Handlungsoptionen; nehmen die Entwicklungslinien, Merkmale und Zeugnisse einer gemeinsamen europäischen Kultur in ihrer Vielfalt wahr und sind zu ihrem Schutz bereit; erkennen den kulturellen Reichtum der Vielsprachigkeit; würdigen die Geschichte des europäischen Gedankens und die Integrationsbestrebungen der Staaten Europas; erkennen die Notwendigkeit des Interessenausgleichs und des gemeinsamen Handelns in Europa zur Lösung wirtschaftlicher, ökologischer, sozialer und politischer Probleme innerhalb der europäischen Staaten und darüber hinaus; entwickeln ein Bewusstsein und die Bereitschaft für die erforderliche Mobilität im zusammenwachsenden Europa in Studium, Ausbildung und Beruf; werden sich der Bedeutung des eigenen Engagements für ein demokratisches Europa und eine friedliche Welt bewusst. Das Spannungsverhältnis zwischen diesen Inhalten und der Erfahrung ihrer Realität, wie sie in den Ländern Europas im Erleben von Grenzen und ihrem Wegfall, im kulturellen Angebot, im Tourismus, im Sport, im Konsum zutage tritt, ist pädagogisch fruchtbar zu machen. Durch das Aufgreifen von Alltagserlebnissen sowie das Aufzeigen weit reichender Partizipationsmöglichkeiten sollen auch Vorurteile und Verunsicherungen überwunden werden, die im Prozess des Zusammenwachsens entstehen. Ziel der pädagogischen Arbeit an Schulen muss es sein, in den jungen Menschen das Bewusstsein einer europäischen Identität zu wecken und zu fördern. Hierzu gehört auch die Vorbereitung der jungen Menschen darauf, ihre Aufgaben als Bürger in der Europäischen Union aktiv wahrzunehmen.

4 604 Mitteilungsblatt des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern Nr. 7/ Hinweise zur Umsetzung Im 5 Absatz 5 des Schulgesetzes ist die Europaerziehung als eines der Aufgabengebiete benannt, zu denen grundsätzlich alle Fächer angemessen beizutragen haben. Europaerziehung wird in den Rahmenplänen ausgewiesen. Die Zusammenarbeit im Rahmen von Schulpartnerschaften bzw. im Rahmen Europäischer Bildungsprogramme kann hier wertvolle Beiträge leisten. Die Teilnahme an derartigen Programmen dient nicht nur der Erweiterung der europäischen, sondern auch der jeweils fachlichen und methodischen sowie der persönlichen Kompetenzen. In der Grundschule wird die Thematik dort aufgegriffen, wo der Erlebnis- und Erfahrungshorizont der Schüler dies erlaubt oder neue Erfahrungsfelder im Rahmen besonderer Maßnahmen und Projekte eröffnet werden können. Für die weiterführenden sowie die beruflichen Schulen ergibt sich eine Vielzahl von Anknüpfungspunkten aus dem Angebot der Fächer im Pflicht- und Wahlbereich mit Möglichkeiten zu fachspezifisch vertieftem und fachübergreifendem bzw. fächerverbindendem Arbeiten. Die Auseinandersetzung mit Fragen Europas und seiner Entwicklung ist in allen Bildungsgängen und Schularten verpflichtender Bestandteil der Fächer Geografie, Geschichte, Geschichte und Politische Bildung und Sozialkunde sowie der Fächer mit wirtschafts- und rechtskundlichen Inhalten. Dabei geht es im Fach Geschichte/Geschichte und Politische Bildung um die Herkunft der europäischen Völker und Staaten und die Ursprünge der ihren Weg bestimmenden politisch-sozialen, weltanschaulichen und religiösen Bewegungen, Macht kämpfe, Ideen und Kulturschöpfungen sowie um die Geschichte der europäischen Integration; in Geografie zuerst um den Raum Europa mit der Vielfalt seiner Landschaftstypen und seinen seit Jahrhunderten durch den Menschen geprägten Kultur-, Umwelt- und Wirtschaftsraum; des Weiteren aber auch um die weltweiten Wirtschaftsvernetzungen Europas und seine Rolle im Hinblick auf die globalen Herausforderungen unserer Zeit; in Sozialkunde um die bestehenden und sich verändernden politischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Abläufe und Ordnungssysteme, ihre Werte, Normen und Realitäten; in den Fächern mit wirtschafts- und rechtskundlichen Inhalten wie Sozialkunde, Geschichte/Geschichte und Politische Bildung um die ökonomischen und rechtlichen Grundlagen insbesondere der Europäischen Union und den Interessenausgleich zwischen wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Zielen. Die Befähigung zur Teilhabe am sozialen und wirtschaftlichen Geschehen in Europa gehört zu den vorrangigen Zielen des Unterrichts in Sozialkunde und in den Fächern mit wirtschafts- und rechtskundlichen Inhalten. Für die Erschließung der kulturellen Welt Europas haben die Sprachen eine zentrale Bedeutung. Der Deutschunterricht hat die besondere Verpflichtung und Möglichkeit, die Beziehungen zwischen der deutschen Sprache und Literatur und dem Umfeld der europäischen Sprachen und Literaturen aufzuzeigen. Das Erlernen von Fremdsprachen öffnet den Zugang zu anderen Sprachgemeinschaften. Dialog- und Kommunikationsfähigkeit sind Schlüsselqualifikationen über den Sprachenunterricht hinaus. Der Mehrsprachenerwerb wird deshalb für möglichst viele Schüler angestrebt. Spezielle Bildungsangebote, vor allem bilinguale Unterrichtsformen, dienen dem Erwerb vertiefter Kenntnisse in den europäischen Sprachen und der Auseinandersetzung mit den europäischen Staaten und europäischen Partnern im Schulbereich. Auch den alten Sprachen kommt für ein vertieftes Verständnis des gemeinsamen europäischen Erbes große Bedeutung zu. Religion und Ethik, Philosophie, Mathematik, Naturwissenschaften und Technik, Kunst und Musik sowie Sport sind nicht auf die nationalen Kulturen reduzierbar, sondern repräsentieren übergreifende europäische Gemeinsamkeiten und sind somit Bestandteile der gemeinsamen Bildungstradition. Auf die aktiven Beiträge dieser Fächer zur Förderung des europäischen Bewusstseins kann nicht verzichtet werden, sie sind unabdingbare Bestandteile eines europäischen Gesamtkonzeptes in der Schule. Über den Fachunterricht hinaus sollen weitere Möglichkeiten für die Erschließung der europäischen Dimension genutzt werden. Von besonderer Bedeutung sind dabei Aktivitäten mit europäischer Themenstellung, z. B. im Rahmen eines jährlichen Europatages, des EU-Projekttages und der Europawoche. Gemeinsame pädagogische Projekte mit Schulen aus den europäischen Staaten im Rahmen des Aktionsprogramms Lebenslanges Lernen oder bilaterale Kontakte werden empfohlen. Wichtig ist ferner der internationale Schüler- und Lehreraustausch. Er soll mit möglichst vielen europäischen Staaten gepflegt werden. Das Netzwerk der UNESCO-Projektschulen bietet entsprechende Primärerfahrungen in der ganzen Welt an. Für die Zusammenarbeit in Umweltfragen und ein internationales Umweltbewusstsein setzt sich die Initiative Umweltschule in Europa Internationale Agenda 21 Schule des weltweiten Eco- Schools-Netzwerkes der Foundation for Environmental Education (FEE) erfolgreich ein. Die Mitgliedschaft deutscher Schulen eröffnet vielfältige neue Chancen für europäische und globale Schulpartnerschaften und Partnerschaftsprojekte im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung. Der Europäische Wettbewerb ist mit seinen jährlichen Aktivitäten und Preisträgerseminaren ein wichtiges Instrument der praktischen Schularbeit über Europathemen und der Begegnung mit Teilnehmern aus den Staaten des Europarates und der Europäischen Union. Besuche von europäischen Einrichtungen, z. B. des Europäischen Parlaments und des Europarates tragen zu einem vertieften Verständnis europäischer Strukturen bei und fördern zugleich die unmittelbare persönliche Auseinandersetzung mit europäischen Fragestellungen.

5 Nr. 7/2009 Mitteilungsblatt des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern 605 Schüler mit Migrationshintergrund machen die Gemeinsamkeiten, Vielfalt, Nähe und Unmittelbarkeit Europas in besonderer Weise erfahrbar. Ihre Erfahrungen sollten genutzt und zum Anlass genommen werden, den Unterricht, wo immer möglich und sinnvoll, kulturübergreifend zu gestalten und damit den Reichtum der Kulturen Europas auch unter Berücksichtigung der Sprachen zu verdeutlichen. Das gemeinsame Lernen mit Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund fördert insbesondere die Fähigkeit zur Solidarität und zum friedlichen Zusammenleben unter den Kulturen. Rückkehrer aus dem Lehrer-, Schüler- und Fremdsprachenassistentenaustausch sowie aus dem Einsatz an deutschen Auslandsschulen bringen ihre Erfahrungen als Botschafter und Multiplikatoren ein. 4. Empfehlungen zur Weiterentwicklung Für die Weiterentwicklung des Lernbereichs Europabildung in der Schule sind folgende Maßnahmen von Bedeutung: Umsetzung des Beschlusses der Kultusministerkonferenz über die Europabildung in der Schule bei der Neufassung von Rahmenplänen und Bildungsstandards; Verbesserung der Motivation von Lehrern sowie Schülern, sich mit europäischen Fragen zu befassen, durch europäische Primärerfahrungen (verstärkte Teilnahme am bilateralen Austausch, an Begegnungen, Projektmaßnahmen zu europäischen Themen und fremdsprachlicher Praxis); Förderung des Erwerbs von fremdsprachlicher Kompetenz und Mehrsprachigkeit; Förderung des bilingualen Unterrichts; Förderung und Anwendung des Europäischen Referenzrahmens und des Europäischen Portfolios der Sprachen; Förderung der Projektarbeit zu europäischen Themen; Förderung von Schulpartnerschaften; Berücksichtigung der europäischen Dimension und von Fremdsprachenkenntnissen in der Lehrerausbildung (Studium, Vorbereitungsdienst); Durchführung von Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen für Lehrer zum Thema Europa und zur europäischen Dimension im Unterricht; Sicherung des Prüfkriteriums Die europäische Dimension im Unterricht bei der Genehmigung von Lehr- und Lernmitteln. 5. Informationen Die Vertretung der Europäischen Kommission in der Bundesrepublik Deutschland, Unter den Linden 78, Berlin bietet folgenden Service für Schulen an: Broschüren können über die Mailadresse ec.europa.eu angefordert werden. Eine Übersicht mit Publikationen für Kinder und Jugendliche zum Download kann unter youth_downloads_de.htm abgerufen werden. Weitere nützliche Internet-Seiten: Einstiegsseite für das Internetportal der EU Einstiegsseite für das Internetportal des Europarates Kinderseite der Bundeszentrale für politische Bildung mit Informationen zu Europa (für die Grundschule) Unterrichtsideen zum Themenschwerpunkt Europa Profile und grundlegende Informationen rund um die EU-Länder (für die Grundschule) 6. Sprachliche Gleichstellung Soweit in diesem Erlass Bezeichnungen, die für Frauen und Männer gelten, in der männlichen Sprachform verwendet werden, gelten diese Bezeichnungen für Frauen in der weiblichen Sprachform. 7. Inkrafttreten, Außerkrafttreten Dieser Erlass tritt am 1. Juni 2009 in Kraft und am 31. Dezember 2014 außer Kraft. Schwerin, den 1. Juni 2009 Der Minister für Bildung, Wissenschaft und Kultur Henry Tesch Mittl.bl. BM M-V 2009 S. 602

6 606 Mitteilungsblatt des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern Nr. 7/2009 Zweiter Erlass zur Änderung des Erlasses Örtliche Zuständigkeit von Fachklassen und Bildungsgänge der beruflichen Schulen in Mecklenburg-Vorpommern Verwaltungsvorschrift des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur Vom 9. Juni D / In der Verwaltungsvorschrift Örtliche Zuständigkeit von Fachklassen und Bildungsgänge der beruflichen Schulen in Mecklenburg-Vorpommern vom 13. Februar 2007 (Mittl.bl. BM M-V S. 137), geändert durch die Verwaltungsvorschrift vom 24. Juli 2008 (Mittl.bl. BM M-V S. 875), werden die Anlagen 1 und 2 wie beigefügt neu gefasst. 2. Diese Verwaltungsvorschrift tritt mit sofortiger Wirkung in Kraft. Schwerin, den 9. Juni 2009 Der Minister für Bildung, Wissenschaft und Kultur Henry Tesch Mittl.bl. BM M-V 2009 S. 606

7 Nr. 7/2009 Mitteilungsblatt des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern 607 Zuständige Schulen und Einzugsbereiche der Berufsschule im Schuljahr 2009/2010 Berufsbereich/ Berufsgruppe/ Ausbildungsberuf Abk. Berufliche Schule Einzugsbereich Bemerkungen Agrarwirtschaft Land- und Forstwirtschaft Fachkraft Agrarservice FAS Jördenstorf MV Forstwirt/-in FWI Jördenstorf MV Landwirt/-in LAW Eggesin DM, HGW, MST, MÜR, NB, OVP, UER Jördenstorf DBR, DM, GÜ, HRO, HST, MÜR, NVP, RÜG Wismar DBR, HWI, LWL, NWM, PCH, SN Pferdewirt/-in PFW Wismar MV Tierwirt/-in TIW Jördenstorf MV Gartenbau Gärtner/-in GÄR Neustrelitz DBR, DM, GÜ, HGW, HRO, HST, MST, MÜR, NB, NVP, OVP, RÜG, UER Schwerin-GGS DBR, GÜ, HRO, HWI, LWL, NWM, PCH, SN Agrarwirtschaft zugeordnete Berufe mit sonderpäd. Förderbedarf Landwirtschaftsfachwerker/-in LFW Greifswald BBW Eggesin MV Jördenstorf MV Wismar MV Werker/-in im Gartenbau GFW Greifswald BBW Eggesin MV Neubrandenburg-WHI MV Rostock-DG MV Schwerin-spA MV Bautechnik Bauausführung Ausbau Ausbaufacharbeiter/-in Fliesen-, Platten- und Mosaikarbeiten/ Fliesen-, Platten- und Mosaikleger/-in ABF/ FPM Greifswald HGW, HST, NVP, OVP, RÜG, UER Neustrelitz DM, MST, MÜR, NB Rostock-BT DBR, GÜ, HRO Schwerin-T HWI, LWL, NWM, PCH, SN Anlage 1

8 608 Mitteilungsblatt des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern Nr. 7/2009 Berufsbereich/ Berufsgruppe/ Ausbildungsberuf Abk. Berufliche Schule Einzugsbereich Bemerkungen Dachdecker/-in DAD Güstrow-HIS DBR, DM, GÜ, HGW, HRO, HST, MST, MÜR, NB, NVP, OVP, RÜG, UER Schwerin-T HWI, LWL, NWM, PCH, SN Ausbaufacharbeiter/-in Trockenbauarbeiten/ Trockenbaumonteur/-in Ausbaufacharbeiter/-in Zimmerarbeiten/ Zimmerer/-in Bauausführung Hochbau Hochbaufacharbeiter/-in Beton- und Stahlbetonarbeiten/ Beton- und Stahlbetonbauer/-in Bauwerksmechaniker/-in für Abruch und Betontrenntechnik Hochbaufacharbeiter/-in Maurerarbeiten/ Maurer/-in Bauausführung Tiefbau Tiefbaufacharbeiter/-in Kanalbauarbeiten/ Kanalbauer/-in Tiefbaufacharbeiter/-in Rohrleitungsbauarbeiten/ Rohrleitungsbauer/-in Tiefbaufacharbeiter/-in Straßenbauarbeiten/ Straßenbauer/-in ABF/ TBM ABF/ ZIM HBF/ BSB Schwerin-T MV Greifswald HGW, HST, NVP, OVP, RÜG, UER Neustrelitz DM, MST, MÜR, NB Rostock-BT DBR, GÜ, HRO Schwerin-T HWI, LWL, NWM, PCH, SN Rostock-BT DBR, DM, GÜ, HGW, HRO, HST, MST, MÜR, NB, NVP, OVP, RÜG, UER Schwerin-T HWI, LWL, NWM, PCH, SN BAB Rostock-BT MV HBF/ MAU Greifswald HGW, HST, NVP, OVP, RÜG, UER Neustrelitz DM, MST, MÜR, NB Rostock-BT DBR, GÜ, HRO Schwerin-T HWI, LWL, NWM, PCH, SN KAB Neustrelitz MV RLB Ribnitz-Damgarten MV STB Ribnitz-Damgarten HGW, HST, NVP, OVP, RÜG Neustrelitz DM, MST, MÜR, NB, UER Rostock-BT DBR, GÜ, HRO Schwerin-T HWI, LWL, NWM, PCH, SN Straßenwärter/-in STW Neustrelitz MV Bautechnik zugeordnete Einzelberufe Bauzeichner/-in BAZ Greifswald MV Gebäudereiniger/-in GBR Greifswald MV Vermessungstechniker/-in VMT Schwerin-T MV

9 Nr. 7/2009 Mitteilungsblatt des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern 609 Berufsbereich/ Berufsgruppe/ Ausbildungsberuf Abk. Berufliche Schule Einzugsbereich Bemerkungen Bautechnik zugeordnete Berufe mit sonderpäd. Förderbedarf Ausbaufachwerker/-in ABW Greifswald MV Neubrandenburg-WHI MV Rostock-DG MV Schwerin-spA MV Hochbaufachwerker/-in HBW Greifswald MV Neubrandenburg-WHI MV Rostock-DG MV Schwerin-spA MV Tiefbaufachwerker/-in TBW Greifswald MV Ribnitz-Damgarten MV Neubrandenburg-WHI MV Rostock-DG MV Schwerin-spA MV Elektrotechnik Elektrotechnik, Berufsschule Elektroniker/-in (Hw) ELE Greifswald HGW, HST, NVP, OVP, RÜG, UER Elektroniker/-in für Automatisierungstechnik (I) Neubrandenburg-WHI DM, MST, MÜR, NB Rostock-E DBR, GÜ, HRO Schwerin-T HWI, LWL, NWM, PCH, SN ELA Schwerin-T MV Elektroniker/-in für Betriebstechnik (I) ELB Neubrandenburg-WHI DM, HGW, HST, MST, MÜR, NB, NVP, OVP, RÜG, UER Rostock-E DBR, GÜ, HGW, HRO, HST,NVP, OVP, RÜG, UER Schwerin-T HWI, LWL, NWM, PCH, SN Elektroniker/-in für Gebäude und Infrastruktursysteme (I) Elektroniker/-in für Geräte und Systeme (I) ELI Rostock-E MV ELG Greifswald HGW, OVP, UER Neubrandenburg-WHI DM, MST, MÜR, NB Rostock-E DBR, GÜ, HRO, HST,HWI, LWL, NVP, NWM, PCH, RÜG, SN

10 610 Mitteilungsblatt des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern Nr. 7/2009 Berufsbereich/ Berufsgruppe/ Ausbildungsberuf Abk. Berufliche Schule Einzugsbereich Bemerkungen Elektroanlagenfachkraft ELF Greifswald HGW, HST, NVP, OVP, RÜG, UER Neubrandenburg-WHI DM, MST, MÜR, NB Rostock-E DBR, GÜ, HRO Schwerin-T HWI, LWL, NWM, PCH, SN Elektroanlagenmonteur/-in EMT Greifswald MV Fachkraft für Veranstaltungstechnik FVT Güstrow-HIS MV Industrieelektriker/-in IEL Schwerin-T HWI, LWL, NWM, PCH, SN neuer Ausbildungsberuf 2009 Meldung im zuständigen Staatlichen Schulamt Systemelektroniker/-in (Hw) SEL Greifswald HGW, OVP, UER Neubrandenburg-WHI DM, MST, MÜR, NB Rostock-E DBR, GÜ, HRO, HST,HWI, LWL, NVP, NWM, PCH, RÜG, SN Systeminformatiker/-in (I) SIN Neubrandenburg-WHI DM, HGW, MST, MÜR, NB, OVP, UER Rostock-E DBR, GÜ, HRO, HST, NVP, RÜG Schwerin-T HWI, LWL, NWM, PCH, SN Mechatroniker/-in MET Neustrelitz DM, HGW, MST, MÜR, NB, OVP, UER Güstrow-HIS DBR, GÜ, HRO, HST, NVP, RÜG Schwerin-T HWI, LWL, NWM, PCH, SN Ernährung und Hauswirtschaft Gastronomie (Gastgewerbe) Fachkraft im Gastgewerbe FGG Ribnitz-Damgarten HST, NVP Sassnitz RÜG Wolgast HGW, OVP, UER Waren DM, MST, MÜR, NB Bad Doberan DBR, GÜ Rostock-DG HRO Parchim LWL, PCH Schwerin-GGS SN Wismar HWI, NWM Fachmann/-frau für Systemgastronomie FSG Rostock-DG MV

11 Nr. 7/2009 Mitteilungsblatt des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern 611 Berufsbereich/ Berufsgruppe/ Ausbildungsberuf Abk. Berufliche Schule Einzugsbereich Bemerkungen Hotelfachmann/-frau HOF Ribnitz-Damgarten HST, NVP Sassnitz RÜG Wolgast HGW, OVP, UER Waren DM, MST, MÜR, NB Bad Doberan DBR, GÜ Rostock-DG HRO Parchim LWL, PCH Schwerin-GGS SN Wismar HWI, NWM Hotelkaufmann/-frau HOK Sassnitz MV Koch/Köchin KOC Ribnitz-Damgarten HST, NVP Sassnitz RÜG Wolgast HGW, OVP, UER Waren DM, MST, MÜR, NB Bad Doberan DBR, GÜ Rostock-DG HRO Parchim LWL, PCH Schwerin-GGS SN Wismar HWI, NWM Restaurantfachmann/-frau RFM Ribnitz-Damgarten HST, NVP Sassnitz RÜG Wolgast HGW, OVP, UER Waren DM, MST, MÜR, NB Bad Doberan DBR, GÜ Rostock-DG HRO Parchim LWL, PCH Schwerin-GGS SN Wismar HWI, NWM Nahrungsmittelgewerbe Bäcker/-in BÄC Eggesin HGW, OVP, UER, HST, NVP, RÜG Neustrelitz DM, MST, MÜR, NB Rostock-DG DBR, GÜ, HRO Ludwigslust HWI, LWL, NWM, PCH, SN Fachkraft für Lebensmitteltechnik FLM Ludwigslust MV Splitterberufsstandort Sassnitz RÜG

12 612 Mitteilungsblatt des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern Nr. 7/2009 Berufsbereich/ Berufsgruppe/ Ausbildungsberuf Fachverkäufer/-in im Lebensmittelhandwerk, Schwerpunkt Bäckerei, Konditorei Fachverkäufer/-in im Lebensmittelhandwerk, Schwerpunkt Fleischerei Abk. Berufliche Schule Einzugsbereich Bemerkungen FVB Eggesin HGW, OVP, UER Neustrelitz DM, MST, MÜR, NB Rostock-DG DBR, GÜ, HRO, HST, NVP, RÜG Ludwigslust HWI, LWL, NWM, PCH, SN FVF Eggesin HGW, OVP, UER Malchin DBR, DM, GÜ, HRO, HST, MST, MÜR, NB, NVP, RÜG Ludwigslust HWI, LWL, NWM, PCH, SN Fleischer/-in FLE Eggesin HGW, OVP, UER Malchin DBR, DM, GÜ, HRO, HST, MST, MÜR, NB, NVP, RÜG Ludwigslust HWI, LWL, NWM, PCH, SN Konditor/-in KON Eggesin MV Speiseeishersteller/-in SPH Eggesin DM, HGW, HST, MST, MÜR, NB, NVP, OVP Ludwigslust HWI, LWL, PCH, NWM, SN Hauswirtschaft Hauswirtschafter/-in HWI Ribnitz-Damgarten HGW, HST, NVP, OVP, RÜG Waren DM, MST, MÜR, NB, UER Jördenstorf DBR, GÜ, HRO Ludwigslust HWI, LWL, NWM, PCH, SN Ernährung und Hauswirtschaft zugeordnete Berufe mit sonderpäd. Förderbedarf Beikoch/Beiköchin BKO Greifswald HGW, OVP, UER Ribnitz-Damgarten HST, NVP, RÜG Neubrandenburg-WHI DM, MST, MÜR, NB Rostock-DG DBR, GÜ, HRO Parchim LWL, PCH Schwerin-spA SN Wismar HWI, NWM Bäckerfachwerker/-in BÄW Greifswald BBW

13 Nr. 7/2009 Mitteilungsblatt des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern 613 Berufsbereich/ Berufsgruppe/ Ausbildungsberuf Abk. Berufliche Schule Einzugsbereich Bemerkungen Hauswirtschaftshelfer/-in HWH Greifswald MV Ribnitz-Damgarten MV Eggesin MV Neubrandenburg-WHI MV Rostock-DG MV Schwerin-spA MV Wismar MV Helfer/-in im Gastgewerbe HGG Greifswald MV Neubrandenburg-WHI MV Rostock-DG MV Schwerin-spA MV Wismar MV Fahrzeugtechnik Baugeräteführer/-in BGF Stralsund MV Berufskraftfahrer/-in BKF Güstrow-HIS MV Fachkraft im Fahrbetrieb FFB Güstrow-HIS MV Fahrradmonteur/-in FRM Greifswald MV Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker/-in Neustrelitz MV KFB Stralsund MV Kraftfahrzeugmechatroniker/-in KFM Greifswald HGW, OVP Stralsund HST, RÜG, NVP Eggesin UER Malchin DM, MST, MÜR, NB Güstrow-HIS GÜ Rostock-MT DBR, HRO Ludwigslust LWL, PCH Schwerin-T SN Wismar HWI, NWM Kraftfahrzeugservicemechaniker/-in KSM Güstrow-HIS MV Mechaniker/-in für Karosserieinstandhaltungstechnik MKI Stralsund MV Mechaniker/-in für Land- und Baumaschinentechnik MLM Malchin MV Zweiradmechaniker/-in ZRM Greifswald BBW

14 614 Mitteilungsblatt des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern Nr. 7/2009 Berufsbereich/ Berufsgruppe/ Ausbildungsberuf Abk. Berufliche Schule Einzugsbereich Bemerkungen Fahrzeugtechnik zugeordnete Berufe mit sonderpäd. Förderbedarf Autofachwerker/-in AFW Ribnitz-Damgarten MV Eggesin MV Malchin MV Rostock-DG MV Schwerin-spA Fahrzeugpfleger/-in FZP Ribnitz-Damgarten MV Malchin MV Schwerin-spA MV Zweiradmechanikerwerker/-in ZRW Greifswald MV Rostock-DG MV Farbtechnik und Raumgestaltung Bauten- und Objektbeschichter/-in BUO Greifswald HGW, OVP, UER Stralsund HST, NVP, RÜG Waren DM, MST, MÜR, NB Güstrow-HIS GÜ Rostock-BT DBR, HRO Ludwigslust LWL, PCH Schwerin-T HWI, NWM, SN Bodenleger/-in BOL Parchim MV Fahrzeuglackierer/-in FLC Greifswald DBR, DM, GÜ, HGW, HRO, HST, MST, MÜR, NB, NVP, OVP, RÜG, UER Schwerin-T DBR, GÜ, HRO, HWI, LWL, NWM, PCH, SN Maler/-in und Lackierer/-in, MAL Greifswald HGW, OVP, UER Stralsund HST, NVP, RÜG Waren DM, MST, MÜR, NB Güstrow-HIS GÜ Rostock-BT DBR, HRO Ludwigslust LWL, PCH Schwerin-T HWI, NWM, SN Polsterer/-in POL Parchim MV Splitterberufsstandort Raumausstatter/-in RAU Parchim MV Splitterberufsstandort

15 Nr. 7/2009 Mitteilungsblatt des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern 615 Berufsbereich/ Berufsgruppe/ Ausbildungsberuf Abk. Berufliche Schule Einzugsbereich Bemerkungen Farbtechnik und Raumgestaltung zugeordnete Berufe mit sonderpäd. Förderbedarf Bau- und Metallmaler/-in BMM Stralsund MV Eggesin MV Neubrandenburg-WHI MV Güstrow-HIS MV Rostock-DG MV Schwerin-spA MV Wismar MV Gesundheit und Pflege Assistenz im Gesundheitswesen Medizinische/-r Fachangestellte/-r MFA Greifswald HGW, HST, NVP, OVP, RÜG, UER Waren DM, MST, MÜR, NB Rostock-Kl DBR, GÜ, HRO, NVP Schwerin-WV HWI, LWL, NWM, PCH, SN Tiermedizinische/-r Fachangestellte/-r TFA Rostock-Kl MV Zahnmedizinische/-r Fachangestellte/-r ZFA Greifswald HGW, HST, NVP, OVP, RÜG, UER Waren DM, MST, MÜR, NB Rostock-Kl DBR, GÜ, HRO Schwerin-WV HWI, LWL, NWM, PCH, SN Zahntechniker/-in ZAT Schwerin-WV GÜ, HWI, LWL, NWM, PCH, SN Rostock-Kl DBR, DM, GÜ, HGW, HRO, HST, MST, MÜR, NB, NVP, OVP, RÜG, UER Körperpflege Friseur/-in FRI Stralsund HGW, HST, NVP, OVP, RÜG Malchin DM, GÜ, MÜR Neubrandenburg-WV MST, NB, UER Rostock-DG DBR, GÜ, HRO Schwerin-GGS LWL, PCH, SN Wismar HWI, NWM Kosmetiker/-in KSK Neubrandenburg-WV DM, HGW, HST, MST, MÜR, NB, NVP, OVP, RÜG, UER Schwerin-GGS DBR, GÜ, HRO, HWI, LWL, NWM, PCH, SN alternierend mit Schwerin-GGS alternierend mit Neubrandenburg-WV

16 616 Mitteilungsblatt des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern Nr. 7/2009 Berufsbereich/ Berufsgruppe/ Ausbildungsberuf Abk. Berufliche Schule Einzugsbereich Bemerkungen Holztechnik Tischler/-in TIS Sassnitz HST, NVP, RÜG Wolgast HGW, OVP Eggesin UER Waren DM, MST, MÜR, NB Güstrow-HIS GÜ Rostock-BT DBR, HRO Ludwigslust LWL, PCH, SN Wismar HWI, NWM Holzmechaniker/-in HOM Sassnitz HST, NVP, RÜG Wolgast HGW, OVP Eggesin UER Waren DM, MST, MÜR, NB Güstrow-HIS GÜ Rostock-BT DBR, HRO Ludwigslust LWL, PCH, SN Wismar HWI, NWM Modellbaumechaniker/-in, Fachrichtung Gießereimodellbau MDB Eggesin MV Holztechnik zugeordnete Berufe mit sonderpäd. Förderbedarf Holzbearbeiter/-in HOB Sassnitz MV Wolgast MV Neubrandenburg-WHI MV Rostock-DG MV Holzfachwerker/-in HOW Güstrow-HIS MV Rostock-DG MV Schwerin-spA MV Wismar MV Informationstechnik Informationstechnik, Berufsschule Fachinformatiker/-in FIN Greifswald BBW Neubrandenburg-WHI DM, HGW, MÜR, MST, NB, OVP, UER Rostock-E DBR, GÜ, HRO, HST, NVP, RÜG Schwerin-T HWI, LWL, NWM, PCH, SN

17 Nr. 7/2009 Mitteilungsblatt des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern 617 Berufsbereich/ Berufsgruppe/ Ausbildungsberuf Abk. Berufliche Schule Einzugsbereich Bemerkungen Informatikkaufmann/-frau INK Greifswald DM, HGW, HST, MST, MÜR, NB, NVP, OVP, RÜG, UER Rostock-E DBR, GÜ, HRO, HWI, LWL, NWM, PCH, SN Informations- und Telekommunikations- Kaufmann/-frau Informations- und Telekommunikationssystem-Elektroniker/-in ITK Greifswald DM, HGW, HST, MST, MÜR, NB, NVP, OVP, RÜG, UER Rostock-E DBR, GÜ, HRO, HWI, LWL, NWM, PCH, SN ISE Greifswald BBW Neubrandenburg-WHI DM, HGW, MÜR, MST, NB, OVP, UER Rostock-E DBR, GÜ, HRO, HST, NVP, RÜG Schwerin-T HWI, LWL, NWM, PCH, SN Labor- und Prozesstechnik Biologielaborant/-in BIL Wismar MV Chemielaborant/-in CHL Wismar MV Textilreiniger/-in TER Greifswald MV Medientechnik Medientechnik, Berufsschule Drucker/-in DRU Waren MV Fachangestellte/-r für Medien- und FAM Waren MV Informationsdienste Mediengestalter/-in Digital und Print MDP Waren MV Metalltechnik Anlagentechnik und Metallbau Anlagenmechaniker/-in ALM Neustrelitz DM, MST, MÜR, NB Rostock-MT DBR, GÜ, HGW, HRO, HST, HWI, LWL, NVP, NWM, PCH, OVP, RÜG, SN, UER Anlagenmechaniker/-in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik ASH Greifswald HGW, HST, NVP, OVP, RÜG, UER Neustrelitz DM, MST, MÜR, NB Rostock-MT DBR, GÜ, HRO Wismar HWI, LWL, NWM, PCH, SN Feinwerkmechaniker/-in FWM Schwerin-T MV Klempner/-in KLE Schwerin-T MV

18 618 Mitteilungsblatt des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern Nr. 7/2009 Berufsbereich/ Berufsgruppe/ Ausbildungsberuf Abk. Berufliche Schule Einzugsbereich Bemerkungen Metallbauer/-in MBA Wolgast HGW, HST, NVP, OVP, RÜG Eggesin UER Neustrelitz DM, MST, MÜR, NB Güstrow-HIS DBR, GÜ Rostock-MT DBR, HRO, NVP Ludwigslust LWL, PCH Wismar HWI, NWM, SN Teilezurichter/-in TZR Greifswald HGW, OVP, UER Eggesin UER Stralsund HST, NVP, RÜG Neustrelitz DM, MÜR, MST, NB Güstrow-HIS GÜ Rostock-MT DBR, GÜ, HRO Parchim LWL, PCH Wismar HWI, NWM, SN Verfahrensmechaniker/-in für Kunststoff- und Kautschuktechnik VMK Neustrelitz MV Werkzeugmechaniker/-in WME Schwerin-T MV Zerspanungsmechaniker/-in ZEM Schwerin-T MV Produktionstechnik Fachkraft für Automatenservice FKS Schwerin-T HWI, LWL, PCH, NWM, SN Fertigungsmechaniker/-in FME Stralsund DM, HGW, HST, MST, MÜR, NB, NVP, OVP, RÜG, UER Schwerin-T DBR, GÜ, HRO, HWI, LWL, NWM, PCH, SN Gießereimechaniker/-in GME Eggesin MV Industriemechaniker/-in IME Stralsund DM, HGW, HST, MST, MÜR, NB, NVP, OVP, RÜG, UER Güstrow-HIS GÜ Rostock-MT DBR, HRO Schwerin-T HWI, LWL, NWM, PCH, SN Konstruktionsmechaniker/-in KOM Wolgast HGW, HST, NVP, RÜG OVP, UER Eggesin UER Neustrelitz DM, MÜR, MST, NB Rostock-MT DBR, GÜ, HRO Wismar HWI, LWL, NWM, PCH, SN

19 Nr. 7/2009 Mitteilungsblatt des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern 619 Berufsbereich/ Berufsgruppe/ Ausbildungsberuf Maschinen- und Anlagenführer/-in, Lebensmitteltechnik Maschinen- und Anlagenführer/-in, Metalltechnik und Kunststofftechnik, Textiltechnik, Druckweiter- und Abk. Berufliche Schule Einzugsbereich Bemerkungen MFL Ludwigslust MV MAF Wismar MV Papierverarbeitung Umweltschutztechnische Berufe Fachkraft für Abwassertechnik FAT Ribnitz-Damgarten MV Fachkraft für Kreislauf- und FKA Ribnitz-Damgarten MV Abfallwirtschaft Fachkraft für Rohr-, Kanal- und FRK Ribnitz-Damgarten MV Industrieservice Fachkraft für Wasserversorgungstechnik FWV Ribnitz-Damgarten MV Metalltechnik zugeordnete Einzelberufe/ Duales Studium Produktionstechnologe/-in PDT Schwerin-T HWI, LWL, PCH, NWM, SN Technischer Zeichner/ TEZ Schwerin-T MV Technische Zeichnerin Duales Studium Metalltechnik DSM Schwerin-T MV Metalltechnik zugeordnete Berufe mit sonderpäd. Förderbedarf Metallbearbeiter/-in MEB Greifswald MV Sassnitz MV Eggesin MV Neubrandenburg-WHI MV Rostock-DG MV Schwerin-spA MV Metallfachwerker/-in MEW Greifswald MV Eggesin MV Neubrandenburg-WHI MV Rostock-DG MV Schwerin-spA MV Wismar MV Recyclingfachwerker/-in RCW Schwerin-spA MV

20 620 Mitteilungsblatt des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern Nr. 7/2009 Berufsbereich/ Berufsgruppe/ Ausbildungsberuf Abk. Berufliche Schule Einzugsbereich Bemerkungen Schlosserfachwerker/-in SLW Greifswald MV Eggesin MV Neubrandenburg-WHI MV Rostock-DG MV Schwerin-spA MV Seefahrt und Fischwirtschaft Fischwirt/-in, Schwerpunkt: Kleine Hochsee- und Küstenfischerei FIW Sassnitz MV Schiffsmechaniker/-in SME Rostock-MT MV Wirtschaft und Verwaltung Handel Automobilkaufmann/-frau AUK Malchin DM, HGW, MÜR, MST, NB, OVP, UER alternierend mit Wismar Rostock-W DBR, GÜ, HRO, HST, NVP, RÜG Wismar HWI, LWL, NWM, PCH, SN alternierend mit Malchin Florist/-in FLO Ribnitz-Damgarten MV Kaufmann/-frau im Einzelhandel KEH Greifswald HGW Ribnitz-Damgarten NVP Sassnitz RÜG Stralsund HST Wolgast OVP Eggesin UER Malchin DM Neubrandenburg-WV NB Neustrelitz MST Waren MÜR Bad Doberan DBR Güstrow-WV GÜ Rostock-W HRO Ludwigslust LWL Parchim PCH Schwerin-WV SN Wismar HWI, NWM

21 Nr. 7/2009 Mitteilungsblatt des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern 621 Berufsbereich/ Berufsgruppe/ Ausbildungsberuf Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel, Fachrichtung Außenhandel Pharmazeutisch-kaufmännische/-r Angestellte/-r Abk. Berufliche Schule Einzugsbereich Bemerkungen KGA Stralsund HGW, HST, NVP, OVP, RÜG, UER Neubrandenburg-WV DM, MST, MÜR, NB Bad Doberan DBR, GÜ Rostock-W GÜ, HRO Schwerin-WV HWI, LWL, NWM, PCH, SN KAA Stralsund MV PKA Rostock-Kl MV Verkäufer/-in VKÄ Greifswald HGW Ribnitz-Damgarten NVP Sassnitz RÜG Stralsund HST Wolgast OVP Eggesin UER Malchin DM Neubrandenburg-WV NB Neustrelitz MST Waren MÜR Bad Doberan DBR Güstrow-WV GÜ Rostock-W HRO Ludwigslust LWL Parchim PCH Schwerin-WV SN Wismar HWI, NWM Lager und Verkehr Fachlagerist/-in FLT Stralsund DM, HGW, HST, MST, MÜR, NB, NVP, OVP, RÜG, UER Schwerin-WV DBR, GÜ, HRO, HWI, LWL, MÜR, NWM, PCH, SN Fachkraft für Hafenlogistik FHL Rostock-W MV Fachkraft für Kurier-, Expressund Postdienstleistungen FKE Neubrandenburg-WV MV

22 622 Mitteilungsblatt des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern Nr. 7/2009 Berufsbereich/ Berufsgruppe/ Ausbildungsberuf Abk. Berufliche Schule Einzugsbereich Bemerkungen Fachkraft für Lagerlogistik FLK Stralsund DM, HGW, HST, MST, MÜR, NB, NVP, OVP, RÜG, UER Rostock-W DBR, GÜ, HRO Schwerin-WV HWI, LWL, NWM, PCH, SN Fachkraft für Möbel-, Küchenund Umzugsservice Kaufmann/-frau für Kurier-, Expressund Postdienstleistungen Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung MKU Schwerin-WV MV KKE Neubrandenburg-WV MV KSL Rostock-W DBR, DM, GÜ, HGW, HRO, HST, MST, MÜR, NB, NVP, OVP, RÜG, UER Schwerin-WV HWI, LWL, NWM, PCH, SN Büro- und Industriedienstleistungen Automatenfachmann/-frau AFM Schwerin-T HWI, LWL, PCH, NWM, SN Bürokaufmann/-frau BÜK Greifswald HGW Stralsund HST, NVP, RÜG Wolgast OVP Eggesin UER Neubrandenburg-WV DM, MST, NB Waren MST, MÜR Bad Doberan DBR Güstrow-WV GÜ Rostock-W HRO Ludwigslust LWL Parchim PCH Schwerin-WV SN Wismar HWI, NWM Fachangestellte/-r für Büro- FBK Güstrow-WV MV kommunikation Fachkraft für Schutz und Sicherheit FSS Schwerin-T MV Industriekaufmann/-frau IKA Neubrandenburg-WV DM, HGW, MÜR, MST, NB, OVP, UER Rostock-W DBR, GÜ, HRO, HST, NVP, RÜG Parchim HWI, LWL, NWM, PCH, SN Justizfachangestellte/-r JUS Güstrow-WV MV

23 Nr. 7/2009 Mitteilungsblatt des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern 623 Berufsbereich/ Berufsgruppe/ Ausbildungsberuf Abk. Berufliche Schule Einzugsbereich Bemerkungen Kaufmann/-frau für Bürokommunikation KBK Greifswald HGW, HST, NVP, OVP, RÜG, UER Neubrandenburg-WV DM, MST, MÜR, NB Rostock-W DBR, GÜ, HRO Schwerin-WV LWL, PCH, SN Servicefachkraft für Dialogmarketing/ Kaufmann/-frau für Dialogmarketing SDM/ KDM Wismar HWI, NWM Stralsund HGW, HST, NVP, OVP, RÜG, UER Neubrandenburg-WV DM, MÜR, MST, NB Schwerin-WV DBR, GÜ, HRO, LWL, PCH, SN Wismar HWI, NWM Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen KIG Greifswald DM, HGW, HST, MST, MÜR, NB, NVP, OVP, RÜG, UER Rostock-W DBR, HRO, GÜ Schwerin-WV HWI, LWL, NWM, PCH, SN Kaufmann/-frau für Tourismus und Freizeit KTF Greifswald HGW, HST, NVP, OVP, RÜG, UER Waren DM, MST, MÜR, NB Rostock-W DBR, GÜ, HRO Schwerin-WV HWI, LWL, NWM, PCH, SN Reiseverkehrskaufmann/-frau RVK Rostock-W MV Servicefachkraft für Schutz SFS Schwerin-T HWI, LWL, PCH, NWM, SN und Sicherheit Sport- und Fitnesskaufmann/-frau SFI Greifswald DM, HGW, HST, MST, MÜR, NB, NVP, OVP, RÜG, UER Rostock-W DBR, GÜ, HRO, HWI, LWL, NWM, PCH, SN Veranstaltungskaufmann/-frau VAK Rostock-W DBR, DM, GÜ, HGW, HRO, HST, MST, MÜR, NB, NVP, OVP, RÜG, UER Schwerin-WV HWI, LWL, NWM, PCH, SN Verwaltungsfachangestellte/-r VFA Greifswald DM, HGW, HST, MST, MÜR, NB, NVP, OVP, RÜG, UER Güstrow-WV DBR, GÜ, HRO Schwerin-WV HWI, LWL, NWM, PCH, SN Finanz- und Rechtsdienstleistungen Bankkaufmann/-frau BAK Greifswald HGW, HST, NVP, OVP, RÜG, UER Neubrandenburg-WV DM, MST, MÜR, NB Rostock-W DBR, GÜ, HRO Schwerin-WV HWI, LWL, NWM, PCH, SN

24 624 Mitteilungsblatt des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern Nr. 7/2009 Berufsbereich/ Berufsgruppe/ Ausbildungsberuf Abk. Berufliche Schule Einzugsbereich Bemerkungen Fachangestellte/-r für Arbeitsförderung FAA Neubrandenburg-WV MV Immobilienkaufmann/-frau IMK Waren MV Notarfachangestellte/-r NFA Schwerin-WV MV Personaldienstleistungskaufmann/-frau PDK Neubrandenburg-WV MV Rechtsanwaltsfachangestellte/-r RFA Greifswald HGW, HST, NVP, OVP, RÜG, UER Neustrelitz DM, MST, MÜR, NB Rostock-W DBR, GÜ, HRO Schwerin-WV HWI, LWL, NWM, PCH, SN Sozialversicherungsfachangestellte/-r SVF Stralsund HGW, HST, NVP, OVP, RÜG, UER Schwerin-WV DBR, DM, GÜ, HRO, HWI, LWL, MST, MÜR, NB, NWM, PCH, SN Steuerfachangestellte/-r SFA Greifswald HGW, HST, NVP, OVP, RÜG, UER Neubrandenburg-WV DM, MST, MÜR, NB Rostock-W DBR, GÜ, HRO Schwerin-WV HWI, LWL, NWM, PCH, SN Kaufmann/-frau für Versicherungen KVF Rostock-W DBR, DM, GÜ, HGW; HRO, HST, MST, und Finanzen MÜR, NB, NVP, OVP, RÜG, UER Schwerin-WV DM, HGW, HWI, LWL, MST, MÜR, NB, NWM, OVP, PCH, SN, UER Wirtschaft und Verwaltung zugeordnete Berufe mit sonderpäd. Förderbedarf Bürokraft BKR Greifswald MV Neubrandenburg-WHI MV Schwerin-spA MV Lagerfachhelfer/-in LAH Stralsund MV Neubrandenburg-WHI MV Rostock-DG MV Verkaufshelfer/-in VKH Greifswald BBW Stralsund MV Neubrandenburg-WHI MV Rostock-DG MV Schwerin-spA MV

25 Nr. 7/2009 Mitteilungsblatt des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern 625 Berufsbereich/ Berufsgruppe/ Ausbildungsberuf Berufsvorbereitung Berufsausbildungsvorbereitende Bildungsmaßnahmen Abk. Berufliche Schule Einzugsbereich Bemerkungen BVB Greifswald HGW Ribnitz-Damgarten NVP Sassnitz RÜG Stralsund HST Velgast NVP Wolgast OVP Eggesin UER Malchin DM Neubrandenburg-WV NB Neubrandenburg-WHI NB Neustrelitz MST Waren MÜR Bad Doberan DBR Güstrow-HIS GÜ Jördenstorf GÜ Rostock-BT HRO Rostock-DG HRO Rostock-E HRO Rostock-Kl HRO Rostock-MT HRO Rostock-W HRO Ludwigslust LWL Parchim PCH Schwerin-SpA SN Schwerin-T SN Schwerin-WV SN Wismar HWI, NWM Legende der Abkürzungen: Kurzbezeichnung Landkreis/kreisfreie Stadt Kurzbezeichnung Landkreis/kreisfreie Stadt Kurzbezeichnung Landkreis/kreisfreie Stadt DBR Landkreis Bad Doberan DM Landkreis Demmin GÜ Landkreis Güstrow HGW Universitäts- und Hansestadt Greifswald HRO Hansestadt Rostock HST Hansestadt Stralsund HWI Hansestadt Wismar LWL Landkreis Ludwigslust MST Landkreis Mecklenburg-Strelitz MÜR Landkreis Müritz NB Stadt Neubrandenburg NVP Landkreis Nordvorpommern NWM Landkreis Nordwestmecklenburg OVP Landkreis Ostvorpommern PCH Landkreis Parchim RÜG Landkreis Rügen SN Landeshauptstadt Schwerin UER Landkreis Uecker-Randow BBW Berufsbildungswerk Greifswald MV Land Mecklenburg-Vorpommern

26 626 Mitteilungsblatt des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern Nr. 7/2009 Anlage 2 Zuständige berufliche Schulen und Einzugsbereiche für die beruflichen Vollzeitbildungsgänge im Schuljahr 2009/2010 Schulart/ Bildungsgang Abk. Berufliche Schule Einzugsbereich Bemerkungen Berufsvorbereitungsjahr Berufsvorbereitungsjahr 1 (einjährig) Berufsvorbereitungsjahr 2 (zweijährig) Berufsfachschule Berufsfachschule Ernährung und Hauswirtschaft BVJ Sassnitz HGW, HST, NVP, OVP, RÜG, UER Wolgast HGW, HST, NVP, OVP, RÜG, UER Eggesin HGW, HST, NVP, OVP, RÜG, UER Neubrandenburg-WHI DM, MST, MÜR, NB Rostock-DG DBR, GÜ, HRO Ludwigslust HWI, LWL, NWM, PCH, SN Parchim HWI, LWL, NWM, PCH, SN Schwerin-spA HWI, LWL, NWM, PCH, SN Schwerin-T HWI, LWL, NWM, PCH, SN Wismar HWI, LWL, NWM, PCH, SN BVS Greifswald HGW, HST, NVP, OVP, RÜG, UER Eggesin HGW, HST, NVP, OVP, RÜG, UER Neubrandenburg-WHI DM, MST, MÜR, NB Jördenstorf DBR, GÜ, HRO Rostock-DG DBR, GÜ, HRO Schwerin-spA HWI, LWL, NWM, PCH, SN BHW Sassnitz HGW, HST, NVP, RÜG, OVP, UER Malchin DM, NB; MÜR, MST, UER Rostock-DG DBR, GÜ, HRO Parchim HWI, LWL, NWM, PCH, SN Höhere Berufsfachschule Gesundheits- und Pflegeberufe Höhere Berufsfachschule Ergotherapie ERT Wismar MV Höhere Berufsfachschule Diätassistenz DÄA Greifswald-Kl MV Höhere Berufsfachschule HEB Rostock-Kl MV Entbindungspflege Höhere Berufsfachschule Gesundheitsund Kinderkrankenpflege GKK Greifswald-Kl MV Neubrandenburg-Kl MV Rostock-Kl MV Schwerin-G MV

27 Nr. 7/2009 Mitteilungsblatt des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern 627 Schulart/ Bildungsgang Abk. Berufliche Schule Einzugsbereich Bemerkungen Höhere Berufsfachschule Gesundheitsund Krankenpflege GKP Greifswald-Kl MV Stralsund MV Wolgast-Kr MV Neubrandenburg-Kl MV Pasewalk-Kl MV Waren-Kl MV Güstrow-Kr MV Rostock-Kl MV Schwerin-G MV Wismar MV Höhere Berufsfachschule Logopädie LOG Greifswald-Kl MV Höhere Berufsfachschule Medizinisch- MTF Schwerin-G MV technische Assistenz für Funktionsdiagnostik Höhere Berufsfachschule Medizinischtechnische Laborassistenz Höhere Berufsfachschule Medizinischtechnische Radiologieassistenz MTL Greifswald-Kl MV Schwerin-G MV MTR Neubrandenburg-Kl MV Rostock-Kl MV Schwerin-G MV Höhere Berufsfachschule Orthoptie ORT Greifswald-Kl MV Höhere Berufsfachschule Physiotherapie PHY Neubrandenburg-Kl MV Güstrow-Kr MV Rostock-Kl MV Schwerin-G MV Höhere Berufsfachschule Altenpflege ALP Waren MV Rostock-Kl MV Höhere Berufsfachschule Medizinische MDO Greifswald-Kl MV Dokumentation Höhere Berufsfachschule Pharmazeutisch-technische PTA Schwerin-GGS MV Assistenz Sozialassistenz Höhere Berufsfachschule Sozialassistenz SOA Stralsund HGW, HST, NVP, OVP, RÜG, UER Neubrandenburg-WHI DM, MÜR, NB Neustrelitz DM, MST, MÜR Güstrow-HIS GÜ Rostock-Kl DBR, HRO Schwerin-GGS HWI, LWL, NWM, PCH, SN

28 628 Mitteilungsblatt des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern Nr. 7/2009 Schulart/ Bildungsgang Abk. Berufliche Schule Einzugsbereich Bemerkungen Technische und kaufmännische Assistenz Höhere Berufsfachschule Technische Assistenz für Informatik Höhere Berufsfachschule Kaufmännische Assistenz / Informationsverarbeitung TAI Rostock-E MV WAI Ribnitz-Damgarten MV Fachgymnasium Fachgymnasium Bautechnik FGB Stralsund DM, HGW, HST, MST, MÜR, NB, NVP, OVP, RÜG, UER Rostock-BT DBR, DM, GÜ, HRO, MST, MÜR, NB Schwerin-T HWI, LWL, NWM, PCH, SN Fachgymnasium Elektrotechnik FGE Stralsund HGW, HST, NVP, RÜG, OVP, UER Rostock-E DBR, GÜ, HRO, HWI, LWL, NWM, PCH, SN Fachgymnasium Ernährungswissenschaft FGH Ribnitz-Damgarten HGW, HST, NVP, OVP, RÜG Malchin DM, MST, MÜR, NB, UER, HWI, LWL, NWM, PCH, SN Rostock-DG DBR, GÜ, HRO, HWI, LWL, NWM, PCH, SN Fachgymnasium Gesundheit und Pflege FGP Greifswald DM, HGW, HST, MST, MÜR, NB, NVP, OVP, RÜG, UER Rostock-DG DBR, DM, GÜ, HRO, MST, MÜR, NB Schwerin-WV HWI, LWL, NWM, PCH, SN Fachgymnasium Datenverarbeitungstechnik Fachgymnasium, Technische Assistenz für Informatik Fachgymnasium Gestaltungsund Medientechnik FGD Rostock-E DBR, DM, GÜ, HRO, MST, MÜR, NB Schwerin-T HWI, LWL, NWM, PCH, SN XTA Rostock-E MV FGT Waren MV Schwerin-T MV Fachgymnasium Metalltechnik FGM Güstrow-WV DM, GÜ, HGW, HST, MST, MÜR, NB, NVP, OVP, RÜG, UER Rostock-MT DBR, DM, HGW, HRO, HST, MST, MÜR, NB, NVP, OVP, RÜG, UER Wismar HWI, LWL, NWM, PCH, SN Fachgymnasium, Ingenieurassistenz für Maschinentechnik XIA Rostock-MT MV

Alphabetische Übersicht der nach Ausbildungsberufen geordneten Stundentafeln entsprechend der Anlagen 2 bis 6

Alphabetische Übersicht der nach Ausbildungsberufen geordneten Stundentafeln entsprechend der Anlagen 2 bis 6 Alphabetische Übersicht der nach Ausbildungsberufen geordneten entsprechend der Anlagen 2 bis 6 Änderungsschneider/-in 4 1 Anlagenmechaniker/-in 3 8 Anlagenmechaniker/-in 6 1 (auslaufend) Anlagenmechaniker/-in

Mehr

Tarifliche Ausbildungsvergütungen 2012 in Euro

Tarifliche Ausbildungsvergütungen 2012 in Euro Tarifliche Ausbildungsvergütungen 2012 in Euro Durchschnittliche Beträge in pro Monat in den einzelnen Ausbildungsjahren sowie im Durchschnitt über die gesamte Ausbildungsdauer Berufsbezeichnung Bereich

Mehr

Ausbildungsberufe, die im Saarland beschult werden

Ausbildungsberufe, die im Saarland beschult werden Stand: 01.08.2010 Ausbildungsberufe, die im Saarland beschult werden Ausbildungsberufe Berufsschulstandorte A Anlagenmechaniker/-in BBZ Homburg (nur Grundstufe), BBZ Sulzbach (nur Grundstufe), TGSBBZ (nur

Mehr

Europabildung in der Schule

Europabildung in der Schule R:\A\bb-Beschlüsse_Berichte\555_Europa_in_der_Schule.doc Europabildung in der Schule Empfehlung der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland (Beschluss der Kultusministerkonferenz

Mehr

Mit der Fachoberschulreife (10B) hast Du Aussichten auf folgende Berufe:

Mit der Fachoberschulreife (10B) hast Du Aussichten auf folgende Berufe: Dieser Schrank hat auf Dich gewartet! Du bist gerne draußen? Du hast Spaß an allem, was kriecht und fliegt und grün ist? Blumenläden, Gärtnereien und Zoos ziehen Dich magisch an? Bei Tierfilmen klebst

Mehr

Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln

Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln Bei Interesse vereinbaren Sie bitte einen Termin mit der Berufsberatung Ihrer Agentur für Arbeit unter der Hotline : 0800 4 5555

Mehr

Ausbildungsberufe der Frankfurter Berufsschulen

Ausbildungsberufe der Frankfurter Berufsschulen Änderungsschneider/-in Anlagemechaniker/-in (Sanitär-, Heizungs-& Klimatechnik) Augenoptiker/-in Ausbaufacharbeiter/-in (allg. 1. Lehrjahr; 2. Lehrjahr Zimmerarbeiten) Bäckerin / Bäcker Bankkauffrau/-mann

Mehr

21. Hanseatische Lehrstellenbörse am 22. und 23. September 2015 in der Handelskammer Hamburg

21. Hanseatische Lehrstellenbörse am 22. und 23. September 2015 in der Handelskammer Hamburg 21. Hanseatische Lehrstellenbörse am 22. und 23. September 2015 in der Handelskammer Hamburg Rundgänge der Messe-Lotsen (Dauer eines Rundganges ca. 60 Minuten) Treffpunkt: Merkur-Zimmer (1. Stock) Messe-Lotse

Mehr

Ausbildungsportal. Ausbildungsberufe von A bis Z

Ausbildungsportal. Ausbildungsberufe von A bis Z Ausbildungsportal Hier erhalten Sie u. a. konkrete Informationen über die Ausbildungsinhalte, die Berufsschulstandorte, die für diese Berufe entsprechenden Prüfungssachbearbeiter/- innen und zuständigen

Mehr

Duale Studienangebote in Lüchow-Dannenberg

Duale Studienangebote in Lüchow-Dannenberg Duale Studienangebote in Lüchow-Dannenberg zusammengetragen von gefördert durch Dieses Dokument ist unter www.ausbildung-dan.de im Downloadcenter abgelegt. Quelle / Ausbildungsberufe 1. Jahr 2. Jahr 3.

Mehr

2 2 Bäcker/in Bankkaufmann/-frau Bankkaufmann/frau + duales Studium

2 2 Bäcker/in Bankkaufmann/-frau Bankkaufmann/frau + duales Studium Ausbildungsstellen 04 Ausbildungsberuf Raum Altötting Raum BGL Raum Mühldorf Raum Traunstein Altenpfleger/in 3 6 Anlagenmechaniker/in Anlagenmechaniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik 4 7 8 Augenoptiker/in

Mehr

Ausbildungsstellen 2014 Ausbildungsberuf Raum Altötting Raum BGL Raum Mühldorf Raum Traunstein Anlagenmechaniker/in 2 11 Anlagenmechaniker/in -

Ausbildungsstellen 2014 Ausbildungsberuf Raum Altötting Raum BGL Raum Mühldorf Raum Traunstein Anlagenmechaniker/in 2 11 Anlagenmechaniker/in - Ausbildungsstellen 2014 Ausbildungsberuf Raum Altötting Raum BGL Raum Mühldorf Raum Traunstein Anlagenmechaniker/in 2 11 Anlagenmechaniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik 4 2 10 22 Augenoptiker/in

Mehr

2 2 Automatendienstleistung Automobilkaufmann/-frau Bachelor of Arts (BA) - Banking and. 1 1 Finance Bachelor of Arts (BA) -

2 2 Automatendienstleistung Automobilkaufmann/-frau Bachelor of Arts (BA) - Banking and. 1 1 Finance Bachelor of Arts (BA) - Freie Ausbildungsstellen im Agenturbezirk Osnabrück, Ausbildungsbeginn 17.05.2016-30.09.2016 Liste erzeugt am: 17.05.2016 Ausbildungsberuf Raum Raum Raum Raum Gesamt Bersenbrück Georgsmarienhütte Melle

Mehr

Pssst - Liste STADT UND LANDKREIS KASSEL Mai 2015 bis Mittlere Reife Beruf

Pssst - Liste STADT UND LANDKREIS KASSEL Mai 2015 bis Mittlere Reife Beruf STADT UND LANDKREIS KASSEL Mai 2015 Altenpfleger/in 13 Anlagenmechniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik 7 Augenoptiker/in 1 Automatenfachmann/-frau 5 Automobilkaufmann/-frau 1 Bäcker/in 9 Bankkaufmann/-frau

Mehr

Übersicht der freien betrieblichen Ausbildungsstellen im Bezirk der Agentur für Arbeit Elmshorn

Übersicht der freien betrieblichen Ausbildungsstellen im Bezirk der Agentur für Arbeit Elmshorn Übersicht der freien betrieblichen Ausbildungsstellen im Bezirk der Agentur für Arbeit Elmshorn für den Ausbildungsbeginn 2016* Ausbildungsberuf und Anzahl noch unbesetzter Ausbildungsstellen in der Jobbörse

Mehr

Tarifliche Ausbildungsvergütungen 2009 in Euro

Tarifliche Ausbildungsvergütungen 2009 in Euro Tarifliche Ausbildungsvergütungen 2009 in Euro Durchschnittliche Beträge in pro Monat in den einzelnen Ausbildungsjahren sowie im Durchschnitt über die e Ausbildungsdauer Berufsbezeichnung Anlagenmechaniker/-in

Mehr

Ausbildungsbeginn 2015

Ausbildungsbeginn 2015 Ausbildungsbeginn 2015 Wenn du Interesse an den Ausbildungen hast, vereinbare einfach einen Termin beim Berufsberater unter der kostenfreien Servicenummer: 0800 4 5555 00 Hannover und Region Hannover A

Mehr

Tarifliche Ausbildungsvergütungen 2011 in Euro

Tarifliche Ausbildungsvergütungen 2011 in Euro Tarifliche Ausbildungsvergütungen 2011 in Euro Datenbank Ausbildungsvergütungen Durchschnittliche Beträge in pro Monat in den einzelnen Ausbildungsjahren sowie im Durchschnitt über die gesamte Ausbildungsdauer

Mehr

Überregionale Fachklassen im Schuljahr 2005/2006

Überregionale Fachklassen im Schuljahr 2005/2006 Überregionale Fachklassen im Schuljahr 2005/2006 RdErl. des MK vom 27.6.2005-34-80251 In Orientierung an der zu erwartenden Anzahl Auszubildender sowie unter Berücksichtigung der sächlichen Voraussetzungen

Mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Mecklenburg-Vorpommern 113 A 8970 Mecklenburg-Vorpommern Mitteilungsblatt des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur 17. Jahrgang Schwerin, den 23. März Nr. 3/2007 Inhalt Seite I. Amtlicher Teil Schule Verordnung

Mehr

Berufsberatung der Agentur für Arbeit Göttingen Stand: Seite 1 von 5

Berufsberatung der Agentur für Arbeit Göttingen Stand: Seite 1 von 5 Stand: 02.12.2013 Seite 1 von 5 Kurzfilme über die, i.d.r. mit Interviews von Azubi, gibt es unter www.berufe.tv. Altenpfleger/in 1 6 3 6 17 2 Anlagenmechaniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Mehr

Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln

Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln Bei Interesse vereinbaren Sie bitte einen Termin mit der Berufsberatung Ihrer Agentur für Arbeit unter der Hotline : 0800 4 5555

Mehr

Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2016 Auf geht`s! (17. Mai 2016)

Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2016 Auf geht`s! (17. Mai 2016) Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2016 Auf geht`s! (17. Mai 2016) Ausbildungsberuf Altenpfleger/in 27 7 10 44 Anlagenmechaniker/in Anlagenmechaniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Mehr

Öffentliche Bekanntmachung des Kreises Siegen-Wittgenstein

Öffentliche Bekanntmachung des Kreises Siegen-Wittgenstein Öffentliche Bekanntmachung des Kreises Siegen-Wittgenstein Einschulungen an den Berufskollegs des Kreises Siegen-Wittgenstein zum Schuljahr 2016/2017 Die Einschulung der Schüler/innen erfolgt zu den nachstehenden

Mehr

Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2016 Auf geht`s! (01.12.2015)

Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2016 Auf geht`s! (01.12.2015) Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2016 Auf geht`s! (01.12.2015) Ausbildungsberuf Braunschweig- Goslar Salzgitter Wolfenbüttel Gesamt Altenpfleger/in 28 10 13 51 Anlagenmechaniker/in 2 2

Mehr

Tarifliche Ausbildungsvergütungen 2003 in Euro

Tarifliche Ausbildungsvergütungen 2003 in Euro Tarifliche Ausbildungsvergütungen 2003 in Euro Durchschnittliche Beträge in pro Monat in den einzelnen Ausbildungsjahren sowie im Durchschnitt über die gesamte Ausbildungsdauer Berufsbezeichnung Anlagenmechaniker/-in

Mehr

Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2014 Auf geht`s! (Stand:07.11.2013)

Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2014 Auf geht`s! (Stand:07.11.2013) Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2014 Auf geht`s! (Stand:07.11.2013) Ausbildungsberuf Bad Harzburg Braunlage Clausthal- Zellerfeld Goslar Seesen Altenpfleger/in 3 3 2 3 Anlagenmechaniker/in

Mehr

Liste der Ausbildungsstellen 2013

Liste der Ausbildungsstellen 2013 Liste der Ausbildungsstellen 2013 Ausbildungsberuf Raum Altötting Raum BGL Raum Mühldorf Raum TS Altenpfleger/in 8 5 4 6 Anlagenmechaniker/in 1 10 Anlagenmechaniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Mehr

Überregionale Fachklassen im Schuljahr 2004/2005

Überregionale Fachklassen im Schuljahr 2004/2005 Überregionale Fachklassen im Schuljahr 2004/2005 RdErl. des MK 14.7.2004 34 80251 I. In Orientierung an der zu erwartenden Anzahl Auszubildender sowie unter Berücksichtigung der sächlichen Voraussetzungen

Mehr

Übersicht über die beschulten Ausbildungsberufe an den berufsbildenden Schulen in Alfeld und Hildesheim

Übersicht über die beschulten Ausbildungsberufe an den berufsbildenden Schulen in Alfeld und Hildesheim Übersicht über die beschulten Ausbildungsberufe an den berufsbildenden Schulen in Alfeld und Hildesheim Ausbildungsberuf Anlagenmechaniker(in) für Sanitär-,Heizungs- u. Bankkaufmann(frau) Bürokaufmann(frau)

Mehr

Aktuelle Ausbildungsangebote für Herbst 2015

Aktuelle Ausbildungsangebote für Herbst 2015 Aktuelle Ausbildungsangebote für Herbst 2015 Liste erzeugt am: 02.10.2014 101 445 201 Altenpfleger/in 4 11 10 Anlagenmechaniker/in 4 Anlagenmechaniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik 2 14 5 Augenoptiker/in

Mehr

Nr. 8/2013 Mitteilungsblatt des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern 187. Anlage 1

Nr. 8/2013 Mitteilungsblatt des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern 187. Anlage 1 Agrarwirtschaft Land- und Forstwirtschaft Fachkraft Agrarservice FAS Güstrow Landesfachklasse Forstwirt/Forstwirtin FWI Güstrow Landesfachklasse Landwirt/Landwirtin LAW Eggesin, Güstrow,,, Pferdewirt/Pferdewirtin

Mehr

Industrie- und Handelskammer zu Köln Gesamtergebnisübersicht Abschlussprüfung Winter 2006/07

Industrie- und Handelskammer zu Köln Gesamtergebnisübersicht Abschlussprüfung Winter 2006/07 Gesamtergebnisübersicht Abschlussprüfung Winter 00/07 Pstände 0, und 07 Beruf Anzahl Gedruckt von 7 - Wüstefeld, Nicole Druckdatum: 07.0.007 00 - Anlagenmechaniker/in 0 0 0 0 0 0 0 7,0 Fachrichtung Apparatetechnik

Mehr

LANDKREIS GOSLAR. Schülerstatistik. Der Landrat. Berufsbildende Schulen im Landkreis Goslar. Schuljahr 2014/15

LANDKREIS GOSLAR. Schülerstatistik. Der Landrat. Berufsbildende Schulen im Landkreis Goslar. Schuljahr 2014/15 LANDKREIS GOSLAR Der Landrat BbS Goslar Am Stadtgarten: Anbau der Aula/Pausenhalle Schülerstatistik Berufsbildende Schulen im Landkreis Goslar Schuljahr 2014/15 Inhaltsverzeichnis: Seite Berufsbildende

Mehr

Erlass. Vom 21. Juni 2006

Erlass. Vom 21. Juni 2006 Erlass zur Festlegung der Schulbezirke der Kaufmännischen, Technisch-gewerblichen und Sozialpflegerischen Berufsschulen des Stadtverbandes Saarbrücken Vom 21. Juni 2006 Az.: C 3 2.1.3.3 Gemäß 19 Abs. 1

Mehr

Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln

Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln Bei Interesse vereinbaren Sie bitte einen Termin mit der Berufsberatung Ihrer Agentur für Arbeit unter der Hotline : 0800 4 5555

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Handbuch Berufswahl 2006/2007

Inhaltsverzeichnis. Handbuch Berufswahl 2006/2007 Inhaltsverzeichnis Handbuch Berufswahl 2006/2007 Zur besseren Orientierung sind die Berufe in diesem Inhaltsverzeichnis und im Buch nach den offiziellen "Berufsklassen" geordnet. Damit sind gleichartige

Mehr

Berufsbildende Schulen im Kreis Borken (inkl. Weiterbildungen, Qualifizierungen) Floristik. Hauswirtschaft Hauswirtschaft Hauswirtschaftshelfer/in

Berufsbildende Schulen im Kreis Borken (inkl. Weiterbildungen, Qualifizierungen) Floristik. Hauswirtschaft Hauswirtschaft Hauswirtschaftshelfer/in Berufsbildende Schulen im Kreis Borken (inkl. Weiterbildungen, Qualifizierungen) Berufskolleg Lise Meitner in Ahaus www.bklm-ahaus.de Berufsausbildung Floristik Gastgewerbe - Gastronomie und Hotellerie:

Mehr

Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln

Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln Bei Interesse vereinbaren Sie bitte einen Termin mit der Berufsberatung Ihrer Agentur für Arbeit unter der Hotline : 0800 4 5555

Mehr

7.3 Ausbildungsberufe in Hamburger berufsbildenden Schulen

7.3 Ausbildungsberufe in Hamburger berufsbildenden Schulen 7.3 Ausbildungsberufe in Hamburger berufsbildenden Schulen Duale Berufsausbildung und vollqualifizierende Berufsfachschulen (staatlich und staatlich anerkannt unter Fachaufsicht der Behörde für Schule

Mehr

Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln

Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln Bei Interesse vereinbaren Sie bitte einen Termin mit der Berufsberatung Ihrer Agentur für Arbeit unter der Hotline : 0800 4 5555

Mehr

Ausbildungsberuf Aalen Bopfingen Ellwangen Heidenheim Schwäb. Gmünd Summe Altenpflegehelfer/in 2 1 3 Altenpfleger/in 22 6 8 14 21 71

Ausbildungsberuf Aalen Bopfingen Ellwangen Heidenheim Schwäb. Gmünd Summe Altenpflegehelfer/in 2 1 3 Altenpfleger/in 22 6 8 14 21 71 Ausbildungsberuf Aalen Bopfingen Ellwangen Heidenheim Schwäb. Gmünd Summe Altenpflegehelfer/in 2 1 3 Altenpfleger/in 22 6 8 14 21 71 Anlagenmechaniker/in 1 1 2 Anlagenmechaniker/in - Sanitär-, Heizungs-

Mehr

BTZ Messegelände BTZ RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE

BTZ Messegelände BTZ RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE 2 BERUFSVERZEICHNIS A Z LEGENDE Messegelände Messegelände A Altenpflegehelfer/-in Altenpflegekraft Altenpfleger/-in Anlagenmechaniker/-in Fachrichtung Versorgungstechnik Anlagenmechaniker/-in Sanitär-,

Mehr

Tarifliche Ausbildungsvergütungen 2016 in den alten und neuen Ländern

Tarifliche Ausbildungsvergütungen 2016 in den alten und neuen Ländern Datenbank AusbildungsVergütungen des Bundesinstituts für Berufsbildung Tarifliche Ausbildungsvergütungen 2016 in den alten und neuen Ländern Durchschnittliche Beträge in pro Monat in den einzelnen Ausbildungsjahren

Mehr

Ausbildungsplatzangebot 2016

Ausbildungsplatzangebot 2016 v130606 Klick auf : http://jobboerse.arbeitsagentur.de Unser Service für jugendliche Berufsstarter : Die Berufsberatung - neutral - sachlich - kostenlos - Melde Dich ausbildungssuchend direkt beim Berufsberater

Mehr

Neu eingetragene Ausbildungsverhältnisse nach Berufen und Wahlgruppen per 30. November 2016

Neu eingetragene Ausbildungsverhältnisse nach Berufen und Wahlgruppen per 30. November 2016 Anlagenmechaniker/in 11 11 22 0,25 Anlagenmechaniker/in für Sanitär-,Heiz.- und Klimatechnik 6 6 0,07 Asphaltbauer/in 2 2 0,02 Automatenfachmann/-fachfrau 2 1 3 0,03 Automobilkaufmann/-kauffrau 7 111 12

Mehr

Prüfungstermine Abschlussprüfung Sommer 2016 Achtung: Die nachstehend genannten Termine gelten nur für die IHK Region Stuttgart

Prüfungstermine Abschlussprüfung Sommer 2016 Achtung: Die nachstehend genannten Termine gelten nur für die IHK Region Stuttgart Anlagenmechaniker/-in Automobilkaufmann/-frau Bankkaufmann/-frau Baugeräteführer/-in Bauzeichner/-in 06. bis 08.06.2016 Berufskraftfahrer/-in Beton- und Stahlbetonbauer/-in Buchhändler/-in Bürokaufmann/-frau

Mehr

Übersicht über die beschulten Ausbildungsberufe an den berufsbildenden Schulen in Alfeld und Hildesheim

Übersicht über die beschulten Ausbildungsberufe an den berufsbildenden Schulen in Alfeld und Hildesheim Übersicht über die beschulten Ausbildungsberufe an den berufsbildenden Schulen in Alfeld und Hildesheim Ausbildungsberuf Elektroniker(in) für Betriebstechnik Elektroniker(in) - Energie- und Gebäudetechnik

Mehr

Industrie- und Handelskammer zu Köln Gesamtergebnisübersicht Abschlussprüfung Winter 2005/06

Industrie- und Handelskammer zu Köln Gesamtergebnisübersicht Abschlussprüfung Winter 2005/06 Gesamtergebnisübersicht Abschlussprüfung Winter 00/0 Pstände 0, und 07 Beruf Anzahl 00 - Anlagenmechaniker/in 0 0 0 0 0,0 Fachrichtung Apparatetechnik 00 - Anlagenmechaniker/in 8 0 0 8 8 0 0, Fachrichtung

Mehr

Prüfungstermine Abschlussprüfung Winter 2015/2016 Achtung: Die nachstehend genannten Termine gelten nur für die IHK Region Stuttgart

Prüfungstermine Abschlussprüfung Winter 2015/2016 Achtung: Die nachstehend genannten Termine gelten nur für die IHK Region Stuttgart Anlagenmechaniker/-in Automobilkaufmann/-frau Bankkaufmann/-frau Baugeräteführer/-in Bauzeichner/-in 11. bis 13.01.2016 Berufskraftfahrer/-in Beton- und Stahlbetonbauer/-in Buchbinder/-in 02.12.2015 Buchhändler/-in

Mehr

9. - 12. März2016. HochstiftBerufemarkt. Berufe? Zukunft? Hier finden Sie die Antworten! 130 Berufe Live

9. - 12. März2016. HochstiftBerufemarkt. Berufe? Zukunft? Hier finden Sie die Antworten! 130 Berufe Live HochstiftBerufemarkt 9. - 12. März2016 die berufliche Erkundungs- und Orientierungsmesse für Schülerinnen, Schüler und Eltern Hier finden Sie die Antworten! 130 Berufe Live Berufe? Zukunft? Mi., Do. und

Mehr

Prio 1 Prio 2 Prio 3. Seite -1 von 5

Prio 1 Prio 2 Prio 3. Seite -1 von 5 Änderungsschneider/in Maßschneider/in Modenäher/in Modeschneider/ in Orthopädieschuhmacher/in Polster- und Dekorationsnäher/in Textilreiniger Büro und Verwaltung Automatenfachmann/frau Kaufleute für Büromanagement

Mehr

Aktuelle Ausbildungsangebote für Herbst 2012

Aktuelle Ausbildungsangebote für Herbst 2012 Aktuelle Ausbildungsangebote für Herbst 2012 Liste erzeugt am: 04.09.2012 18 128 60 Ausbildungsberuf Anlagenmechaniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik 2 3 1 Augenoptiker/in 1 1 Bachelor of Arts

Mehr

Heute Schüler, morgen... Was wirst Du?

Heute Schüler, morgen... Was wirst Du? dasbringtmichweiter.de Heute Schüler, morgen... Was wirst Du? zur bringtweiter. App Finde was zu Dir passt. Ob Ausbildungsplätze oder Studiengänge. Ganz schön schwierig, da das Richtige zu finden. Wir

Mehr

Einteilung der Schülerpraktika in die Berufsfelder bei www.jobadu.de Seite 1/9

Einteilung der Schülerpraktika in die Berufsfelder bei www.jobadu.de Seite 1/9 Änderungsschneider/in Altenpflegehelfer/in Altenpfleger/in Anlagenmechaniker/in Anlagenmechaniker/in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Asphaltbauer/in Aufbereitungsmechaniker/in (Alle Bereiche)

Mehr

Alphabetisch geordnete Ausbildungsberufe an OSZ im Land Brandenburg ab dem Schuljahr 2016/2017

Alphabetisch geordnete Ausbildungsberufe an OSZ im Land Brandenburg ab dem Schuljahr 2016/2017 Gesetz- und Verordnungsblatt für das Land Brandenburg Teil II - Nr. 25 vom 9. Juni 2016 3 Alphabetisch geordnete e an OSZ im Land Brandenburg ab dem Schuljahr 2016/2017 Anlage 1 Anlagenmechaniker/-in 1

Mehr

Ausbildungsberuf Ort Schulabschluss Ansprechpartner Altenpfleger/in Bispingen Realschulabschluss Herr Hohm; 05191/680137 Altenpfleger/in Wietzendorf

Ausbildungsberuf Ort Schulabschluss Ansprechpartner Altenpfleger/in Bispingen Realschulabschluss Herr Hohm; 05191/680137 Altenpfleger/in Wietzendorf Ausbildungsberuf Ort Schulabschluss Ansprechpartner Altenpfleger/in Bispingen Realschulabschluss Herr Hohm; 05191/680137 Altenpfleger/in Wietzendorf Realschulabschluss Herr Hohm; 05191/680137 Anlagenmechaniker/in

Mehr

Volksschule Musterhausen

Volksschule Musterhausen Volksschule Musterhausen Mittelschule Einladung Sehr geehrte Eltern, das laufende Schuljahr ist bereits weit in seiner zweiten Hälfte und damit stehen Sie und Ihre Tochter/Ihr Sohn vor der Überlegung,

Mehr

Bundesagentur für Arbeit Celle Seite 1

Bundesagentur für Arbeit Celle Seite 1 Bundesagentur für Arbeit Celle Seite Ausbildungsberuf Raum Burgdorf Raum Burgwedel Raum Celle Raum Hermannsburg Raum Lehrte Raum Walsrode Altenpfleger/in Anlagenmechaniker/in Anlagenmechaniker/in - Sanitär-,

Mehr

Bildungsangebote der öffentlichen berufsbildenden Schulen

Bildungsangebote der öffentlichen berufsbildenden Schulen BbS Alfeld 31061 Alfeld (Leine); Hildesheimer Str. 55 Tel.:05181-7060 Fax.:05181-7060 E-Mail: sekretariat@bbs-alfeld.de Webseite: www.bbs-alfeld.de Berufsschule Teilzeit: Anlagenmechaniker(in) für Sanitär-,Heizungs-

Mehr

Berufsliste Abteilung Berufsausbildung Sachbearbeiter 0721/174 - Berater 0721/174 -

Berufsliste Abteilung Berufsausbildung Sachbearbeiter 0721/174 - Berater 0721/174 - Berufsliste Abteilung Berufsausbildung Sachbearbeiter 0721/174 - Berater 0721/174 - A Anlagenmechaniker/-in Frau Heilig 227 Frau Schomburg 216 Aufbereitungsmechaniker/-in Frau Stech 233 Frau Leibel 218

Mehr

Tabelle 5: Teilnehmer an Abschlußprüfungen nach Ausbildungsberufen und Prüfungserfolg

Tabelle 5: Teilnehmer an Abschlußprüfungen nach Ausbildungsberufen und Prüfungserfolg Tabelle 5: Teilnehmer an Abschlußprüfungen nach en und Prüfungserfolg Gewerbliche e Metalltechnik Anlagenmechaniker/in 090 4400 8 Anlagenmechaniker/in für Sanitär-,Heiz.- und Klimatechnik 0004 400 5 Eisenbahner/in

Mehr

Freie Ausbildungsstellen im Agenturbezirk Bielefeld

Freie Ausbildungsstellen im Agenturbezirk Bielefeld Freie Ausbildungsstellen im Agenturbezirk Bielefeld zum Ausbildungsstart 2017 Liste erzeugt am: 09.01.2017 Ausbildungsberuf Raum Bielefeld Raum Gütersloh Altenpfleger/in 2 38 Anlagenmechaniker/in - Sanitär-,

Mehr

Ausbildungsplätze 2015 - Agenturbezirk KARLSRUHE-RASTATT

Ausbildungsplätze 2015 - Agenturbezirk KARLSRUHE-RASTATT Ausbildungsplätze 2015 - Agenturbezirk RLSRUHE-RASTATT Altenpflegehelfer/in 2 1 3 Altenpfleger/in 29 11 6 9 6 10 41 5 8 125 Anlagenmechaniker/in 2 2 Anlagenmechaniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Mehr

Berufsbildende Schulen in Niedersachsen; Stand: 15.11.2010 - Sortierung: Ort, Straße -

Berufsbildende Schulen in Niedersachsen; Stand: 15.11.2010 - Sortierung: Ort, Straße - . Jun. 11 Berufsbildende Schulen in Niedersachsen; Stand: 15.11.010 - Sortierung: Ort, - Bezirk/ Berufsbildende Schule 31061 Alfeld (Leine) Hildesheimer Str. 55 05181 7060 706105 7093 Alfeld sekretariat@bbs-alfeld.de

Mehr

Elektroniker(in) für Betriebstechnik Energieelektroniker(in) - Betriebstechnik - Elektroniker(in) - Energie- und Gebäudetechnik -

Elektroniker(in) für Betriebstechnik Energieelektroniker(in) - Betriebstechnik - Elektroniker(in) - Energie- und Gebäudetechnik - Ausbildungsberuf Dachdecker(in) Maurer(in) Elektroniker(in) für Betriebstechnik Energieelektroniker(in) - Betriebstechnik - Elektroniker(in) - Energie- und Gebäudetechnik - Mechatroniker(in) Holzmechaniker(in)

Mehr

S a t z u n g über die Bildung von Schulbezirken für die Berufsschulen im Lahn-Dill-Kreis

S a t z u n g über die Bildung von Schulbezirken für die Berufsschulen im Lahn-Dill-Kreis S a t z u n g über die Bildung von Schulbezirken für die Berufsschulen im Lahn-Dill-Kreis Aufgrund der 5 und 30 ( 5) der Hessischen Landkreisordnung in der Fassung vom 01. April 2005 (GVBl I Seite 183),

Mehr

Freie Ausbildungsstellen im Agenturbezirk Osnabrück, Ausbildungsbeginn 01.10.2015-30.09.2016 Liste erzeugt am: 18.04.2016

Freie Ausbildungsstellen im Agenturbezirk Osnabrück, Ausbildungsbeginn 01.10.2015-30.09.2016 Liste erzeugt am: 18.04.2016 Freie Ausbildungsstellen im Agenturbezirk Osnabrück, Ausbildungsbeginn 01.10.2015-30.09.2016 Liste erzeugt am: 18.04.2016 Ausbildungsberuf Osnabrück Altenpfleger/in 9 3 5 2 19 Anlagenmechaniker/in - Sanitär-,

Mehr

Berufliche Schulen in Mecklenburg-Vorpommern. Regionale Berufliche Bildungszentren Standortplanung

Berufliche Schulen in Mecklenburg-Vorpommern. Regionale Berufliche Bildungszentren Standortplanung Berufliche Schulen in Mecklenburg-Vorpommern Regionale Berufliche Bildungszentren Standortplanung 6. Oktober 015 Schulnetzplanung für die beruflichen Schulen bis 017/018 Orientierungsgrundlage (Stand:

Mehr

Ausbildungsbeginn 2015

Ausbildungsbeginn 2015 Ausbildungsbeginn 2015 Wenn du Interesse an den Ausbildungen hast, vereinbare einfach einen Termin beim Berufsberater unter der kostenfreien Servicenummer: 0800 4 5555 00 Heimpflegerin_1.jpg Hannover und

Mehr

Ausbildungsvergütungen und Verdienste in Hamburg in EURO -brutto- - betriebliche Ausbildung- Stand: 03.05.2016

Ausbildungsvergütungen und Verdienste in Hamburg in EURO -brutto- - betriebliche Ausbildung- Stand: 03.05.2016 svergütungen und e in Hamburg in EURO -brutto- - betriebliche - Stand: 005.2016 ES GIBT KEINE FÜR DEN BERUF FESTGELEGTE AUSBILDUNGSVERGÜTUNG, maßgeblich ist die Branchenzugehörigkeit des sbetriebs. Die

Mehr

Freie Ausbildungsstellen im Agenturbezirk Aalen, Ausbildungsbeginn 01.01.2016-31.12.2016 Liste erzeugt am: 20.06.2016. Raum Aalen

Freie Ausbildungsstellen im Agenturbezirk Aalen, Ausbildungsbeginn 01.01.2016-31.12.2016 Liste erzeugt am: 20.06.2016. Raum Aalen Freie Ausbildungsstellen im Agenturbezirk Aalen, Ausbildungsbeginn 01.01.2016-31.12.2016 Liste erzeugt am: 20.06.2016 Ausbildungsberuf Raum Aalen Raum Bopfingen Raum Ellwangen Raum Heidenheim Raum Schwäbisch

Mehr

Tabelle 3: Auszubildende mit neu abgeschlossenem Ausbildungsvertrag nach Vorbildung

Tabelle 3: Auszubildende mit neu abgeschlossenem Ausbildungsvertrag nach Vorbildung 6.0.006 (4.0.006), Seite /7 Auszubildende mit neu abgeschlossenem Ausbildungsvertrag am 3..005 Gewerbliche e Metalltechnik Anlagenmechaniker/in 0900 0050006 3 3 5 6 Anlagenmechaniker/in für Sanitär-,Heiz.-

Mehr

Übersicht der freien betrieblichen Ausbildungsstellen im Bezirk der Agentur für Arbeit Elmshorn

Übersicht der freien betrieblichen Ausbildungsstellen im Bezirk der Agentur für Arbeit Elmshorn Übersicht der freien betrieblichen Ausbildungsstellen im Bezirk der Agentur für Arbeit Elmshorn für den Ausbildungsbeginn 2016* Ausbildungsberuf und Anzahl noch unbesetzter Ausbildungsstellen in der Jobbörse

Mehr

Ausbildungsvergütungen und Verdienste in Hamburg in EURO -brutto- - betriebliche Ausbildung- Stand: 10.04.2015

Ausbildungsvergütungen und Verdienste in Hamburg in EURO -brutto- - betriebliche Ausbildung- Stand: 10.04.2015 svergütungen und e in Hamburg in EURO -brutto- - betriebliche - Stand: 10.02015 ES GIBT KEINE FÜR DEN BERUF FESTGELEGTE AUSBILDUNGSVERGÜTUNG, maßgeblich ist die Branchenzugehörigkeit des sbetriebs. Die

Mehr

Ausbildungsstellen Burgenlandkreis 2017

Ausbildungsstellen Burgenlandkreis 2017 Ausbildungsstellen Burgenlandkreis 2017 Stand: 27.10.2016 Hallo Schülerinnen und Schüler! Hier findet Ihr die aktuellen Ausbildungsplätze für 2017! Habt Ihr Interesse an einem Ausbildungsplatz? Dann meldet

Mehr

Tabelle 3: Auszubildende mit neu abgeschlossenem Ausbildungsvertrag nach Vorbildung

Tabelle 3: Auszubildende mit neu abgeschlossenem Ausbildungsvertrag nach Vorbildung Tabelle : Auszubildende mit neu abgeschlossenem Ausbildungsvertrag nach Vorbildung Gewerbliche e Bergbau BrNr Berg- u. Maschinenmann 0880 000700 Bergmechaniker 080 000700 Bergbau zusammen 000000 6 6 Metalltechnik

Mehr

Teilnehmer an Abschlussprüfungen in der Zeit vom bis darunter mit bestandener Prüfung vorzeitige Prüfungs- Ausbildungsberuf

Teilnehmer an Abschlussprüfungen in der Zeit vom bis darunter mit bestandener Prüfung vorzeitige Prüfungs- Ausbildungsberuf Tabelle 5: Teilnehmer an Abschlussprüfungen nach en und Prüfungserfolg.0.06, Seite /8 Teilnehmer an Abschlussprüfungen in der Zeit vom 0.0.05 bis 3..05 Gewerbliche e Metalltechnik Anlagenmechaniker/in

Mehr

Pssst - Liste Realschulabschluss Februar 2014 KASSEL Beruf

Pssst - Liste Realschulabschluss Februar 2014 KASSEL Beruf KASSEL Altenpfleger/in 11 Anlagenmechniker/in 5 Anlagenmechniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik 3 Augenoptiker/in 5 Automobilekaufmann/-frau 3 Bankkaufmann/-frau 5 Baustoffprüfer/in 1 Beamt(er/in)

Mehr

Ausbildungsplatzangebot 2016

Ausbildungsplatzangebot 2016 Klick auf : http://jobboerse.arbeitsagentur.de Unser Service für jugendliche Berufsstarter : Die Berufsberatung - neutral - sachlich - kostenlos - Melde Dich ausbildungsuchend direkt beim Berufsberater

Mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Mecklenburg-Vorpommern 149 A 8970 Mecklenburg-Vorpommern Mitteilungsblatt des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur 26. Jahrgang Schwerin, den 4. Mai Nr. 5/2016 Inhalt Seite I. Amtlicher Teil Schule Dritte Verordnung

Mehr

Anerkannte Berufsausbildungen an der Hochschule Hannover* ZSW - Studium und Lehre (Offene Hochschule) www.hs-hannover.de/ studieren-ohne-abitur

Anerkannte Berufsausbildungen an der Hochschule Hannover* ZSW - Studium und Lehre (Offene Hochschule) www.hs-hannover.de/ studieren-ohne-abitur A Altenpfleger/in Heilpädagogik Pflege (dual) Soziale Arbeit Anlagenmechaniker/in Wirtschaftsingenieur Anlagenmechaniker/in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Wirtschaftsingenieur Atem-, Sprech-

Mehr

Berufskolleg Schulort FK-Nr. Fachklasse

Berufskolleg Schulort FK-Nr. Fachklasse Unterstufen der Fachklassen des dualen Systems an den öffentlichen Berufskollegs des Regierungsbezirks Detmold im Schuljahr 2015/2016 Quelle: SchIPS, 12.11.2015 Berufskolleg Schulort FK-Nr. Fachklasse

Mehr

Ausbildungsstellen 2015 (letzte Aktualisierung: bis 11.02.2015)

Ausbildungsstellen 2015 (letzte Aktualisierung: bis 11.02.2015) Ausbildungsstellen 2015 (letzte Aktualisierung: bis 11.02.2015) Nr Ausbildungsberuf GKB Referenznummer PLZ Ort Beginn SteA-Betreuer (Kontakt) 1 Altenpfleger/in nein 10000-1117413982-S 06242 Braunsbedra

Mehr

Alphabetisch geordnete Ausbildungsberufe an OSZ im Land Brandenburg ab dem Schuljahr 2012/13

Alphabetisch geordnete Ausbildungsberufe an OSZ im Land Brandenburg ab dem Schuljahr 2012/13 Gesetz- und Verordnungsblatt für das Land Brandenburg Teil II - Nr. 13 vom 5. Februar 2013 3 Anlage Alphabetisch geordnete e an OSZ im Land Brandenburg ab dem Schuljahr 2012/13 1 Änderungsschneider/-in

Mehr

Ausbildungsstellen Burgenlandkreis 2017

Ausbildungsstellen Burgenlandkreis 2017 Ausbildungsstellen Burgenlandkreis 2017 Stand: 12.12.2016 Hallo Schülerinnen und Schüler! Hier findet Ihr die aktuellen Ausbildungsplätze für 2017! Habt Ihr Interesse an einem Ausbildungsplatz? Dann meldet

Mehr

Ausbildungsbeginn 2016

Ausbildungsbeginn 2016 Stand 12/2015 Ausbildungsbeginn 2016 Hannover und Region Hannover A Altenpfleger/in (141) Anlagenmechaniker/in (8) Anlagenmechaniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (53) Asphaltbauer/in (3) Augenoptiker/in

Mehr

Insgesamt. Fertigungsmechaniker/in Gerätezusammensetzer/in Gießereimechaniker/in FR Druck- und Kokillenguss Konstruktionsmechaniker/in

Insgesamt. Fertigungsmechaniker/in Gerätezusammensetzer/in Gießereimechaniker/in FR Druck- und Kokillenguss Konstruktionsmechaniker/in Tabelle : Auszubildende mit neu abgeschlossenem Ausbildungsvertrag nach Vorbildung Auszubildende mit neu abgeschlossenem Ausbildungsvertrag am..008.0.009 (.0.009), Seite /7 Gewerbliche e Bergbau Berg-

Mehr

Berufe, die für alle erreichbar sind

Berufe, die für alle erreichbar sind Berufe, die für alle erreichbar sind Gärtner/ Gärtnerin Auf der Berufsbildungsmesse 2012 werden mehr als 250 Berufsbilder vorgestellt. Jeder Beruf hat seine eigenen Merkmale, die ihn von anderen Berufen

Mehr

Industrie- und Handelskammer zu Köln Gesamtergebnisübersicht Abschlussprüfung Sommer 2007

Industrie- und Handelskammer zu Köln Gesamtergebnisübersicht Abschlussprüfung Sommer 2007 Pstände 0, und 07 Beruf Anzahl Gedruckt von 7 - Wüstefeld, Nicole 00 - Anlagenmechaniker/in 0 0 0 0 0 0 0 0,0 Fachrichtung Versorgungstechnik 00 - Anlagenmechaniker/in 0 0 0 0 0 7,0 Fachrichtung Schweißtechnik

Mehr

Bildungsmesse Lauda-Königshofen von 01.07.-02.07.2016. Bildungsmesse Lauda-Königshofen von 01.07. - 02.07.2016 Berufsverzeichnis

Bildungsmesse Lauda-Königshofen von 01.07.-02.07.2016. Bildungsmesse Lauda-Königshofen von 01.07. - 02.07.2016 Berufsverzeichnis Altenpflegehelfer/-in Altenpfleger/-in Bäcker/-in Bankkaufmann/-frau Baugeräteführer/-in Bauzeichner/-in Bildungsmesse Lauda-Königshofen von 01.07.-02.07.2016 Bildungsmesse Lauda-Königshofen von 01.07.

Mehr

Ausbildungsberuf. Berufskolleg der Stadt Köln, Hauptstraße, Köln-Porz. Mies-van-der-Rohe-Schule, Berufskolleg für Technik der StädteRegion Aachen

Ausbildungsberuf. Berufskolleg der Stadt Köln, Hauptstraße, Köln-Porz. Mies-van-der-Rohe-Schule, Berufskolleg für Technik der StädteRegion Aachen Anlagenmechaniker/in alle Fachrichtungen Anlagenmechaniker/in FR Behälterbau Änderungsschneider/-in Augenoptiker/in Bauzeichner/in alle Fachrichtungen Berufskraftfahrer/in Fachrichtung Güterverkehr Bestattungsfachkraft

Mehr

4. Stärken und Interessen

4. Stärken und Interessen 4. Stärken und Interessen Was interessiert mich, was mache ich gerne Meine Stärken Eigene Einschätzung Meine Stärken Einschätzung durch andere Zusammenfassung: Eigene Einschätzung u. Einschätzung durch

Mehr

Ausbildungsplatzangebot 2016

Ausbildungsplatzangebot 2016 Klick auf : http://jobboerse.arbeitsagentur.de Unser Service für jugendliche Berufsstarter : Die Berufsberatung - neutral - sachlich - kostenlos - Melde Dich ausbildungsuchend direkt beim Berufsberater

Mehr

Chancen beruflicher Ausbildung. Vielfalt ist Trumpf / Wege zur richtigen Arbeit Fachtag

Chancen beruflicher Ausbildung. Vielfalt ist Trumpf / Wege zur richtigen Arbeit Fachtag Chancen beruflicher Ausbildung Vielfalt ist Trumpf / Wege zur richtigen Arbeit Fachtag 10.10.2013 I. Vorbemerkung II. Chancen für jedermann und Frau - Wen wir ausbilden - III. Chancenvielfalt Was wir ausbilden

Mehr

A Änderungsschneider/in BT X

A Änderungsschneider/in BT X A Änderungsschneider/in BT Anlagenmechaniker/in ME Anlagenmechaniker/in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Augenoptiker/in MO Ausbaufacharbeiter/in BA (Stuf.A.) Automatenfachmann/fachfrau MO Automobilkaufmann/frau

Mehr

Angebote der Aussteller mit jeweiliger Standnummer

Angebote der Aussteller mit jeweiliger Standnummer Angebote der Aussteller mit jeweiliger Standnummer Angebote der Agentur für Arbeit Berufs- und Studienberatung 3 Ausbildungsstellenvermittlung 2 Anmeldung zur Beratung 1 Bewerbungsmappencheck 4 111, J03,

Mehr

Hannover und Region Hannover

Hannover und Region Hannover Freie Ausbildungsstellen mit Ausbildungsbeginn Sommer 2015 Wenn du Interesse an den Ausbildungen hast, vereinbare einfach einen Termin beim Berufsberater unter der kostenfreien Servicenummer: 0800 4 5555

Mehr

Elterninformationsabend

Elterninformationsabend Eltern und Berufswahl Barbara Betzwieser, Berufsberaterin Elterninformationsabend Themenübersicht Wege nach der Mittleren Reife Ausbildungsformen Entwicklung der Ausbildungsvergütung Neue Ausbildungsberufe

Mehr

Tabelle 3: Auszubildende mit neu abgeschlossenem Ausbildungsvertrag nach Vorbildung

Tabelle 3: Auszubildende mit neu abgeschlossenem Ausbildungsvertrag nach Vorbildung Tabelle : Auszubildende mit neu abgeschlossenem Ausbildungsvertrag nach Vorbildung Gewerbliche e Bergbau Berg- und Maschinenmann FR Vortrieb und Gewinnung 088 0000 Bergbautechnologe/-in FR Tiefbautechnik

Mehr