Faszination Zahntechnik

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Faszination Zahntechnik"

Transkript

1 Handwerkskammer Düsseldorf Akademie 6. Düsseldorfer Dental-Dialoge Akademie der Handwerkskammer Düsseldorf Georg-Schulhoff-Platz Düsseldorf Telefon / 424 Telefax Faszination Zahntechnik 2014 Am Stand der ZID wartet auf die ersten zehn Besucher eine tolle Überraschung! Der Besuch der Veranstaltung ist kostenfrei.2014 Konventionell und Virtuell Samstag 25. Januar bis 18 Uhr

2 Faszination Zahntechnik 2014 Unter diesem Titel präsentieren wir Ihnen auf den Düsseldorfer-Dental-Dialogen mit 10 Fachvorträgen und 27 Firmenpräsentationen ein abwechslungsreiches Programm. Hochkarätige Referenten, anerkannte Fachleute und erfahrene Praktiker präsentieren Ihnen in Vorträgen, Präsentationen und Workshops zu zahntechnischen und zahnmedizinischen Themen neue Entwicklungen. Schwerpunkte: Ästhetischer Zahnersatz, CAD-CAM und Perspektiven 2014 Im Focus wird auch diesmal die ästhetische Zahnheilkunde stehen. Der Bedarf nach funktional und ästhetisch perfekten Restaurationen erfordert besonders bei Implantologischen Maßnahmen eine hohe Professionalität der Hauptakteure. Zahntechniker müssen aufpassen, dass das lukrative implantologische Segment nicht von der Zulieferindustrie und internationalen Anbietern von Zahnersatz besetzt wird. Nach wie vor stehen die Beratung besonders zu neuen Materialien und deren Verarbeitung mit handwerklich-künstlerischem Geschick des Zahntechnikers im Vordergrund. Dies setzt jedoch voraus, dass die neue Materialvielfalt mit ausreichenden Studien und klinischen Erfahrungen hinterlegt ist. Auch für Auszubildende und Jungtechniker präsentieren wir live aktuelle zahntechnische Themen verbunden mit Tischdemonstrationen. Namhafte Dental-Firmen demonstrieren ihre neuen Produkte. Im Laboralltag haben sich viele unterschiedliche Verfahren im digitalen Workflow schon längst in rasantem Tempo etabliert. Ein Zurück gibt es nicht mehr. Die Berufsfelder des Zahnarztes und des Zahntechnikers werden im 21. Jahrhundert neu definiert. Die Auswahl an Technologien, Werkstoffen, Anwendungsmöglichkeiten und Geschäftsmodellen ist schwer zu überblicken. Die 6. Düsseldorfer-Dental-Dialoge nehmen den Besucher mit auf eine Reise durch den technologischen Wandel und zeigen neue Trends besonders im digitalen Design und der Fertigung auf. An zahlreichen Ständen und mittels Präsentationen werden zukunftsweisende Entwicklungen der Dentalbranche erlebbar gemacht. Thema CAD/CAN: Bei der strategischen Unternehmensplanung und den damit verbundenen Entscheidungen geht es darum, auch in Zukunft ein eigenproduzierendes Unternehmen oder ein Dienstleistungsunternehmen mit geringer Eigenanfertigung zu sein. Hierzu ist es notwendig, sich einen Überblick über die Wertschöpfungsmöglichkeiten neuer Systeme zu verschaffen. Effiziente Vernetzungen digitaler Medien in Praxis und Labor wie u. a. elektronische Kieferrelationsbestimmungen bei der Funktionsdiagnostik, Weitergabe von digitalem Bildmaterial und Daten eines Scanners werden immer wichtiger. Mit den jetzt schon zum Einsatz kommenden Intraoralscannern steht der Zahnarzt noch stärker am Beginn der Wertschöpfungskette für die Anfertigung es Zahnersatzes. Gerade hier müssen Zahnärzte und Zahntechniker im Interesse ihrer Patienten deutlicher an einem Strang ziehen um den beiderseitigen wirtschaftlichen Erfolg zu garantieren. Auch bei den konventionellen Verfahren gibt es von der Abformung bis zur Auswahl der Materialien noch eine Menge zu optimieren.

3 Es wird sicher noch für eine sehr lange Zeit ein ergänzendes Miteinander von konventionellen und digitalen Wegen zur Herstellung von Zahnersatz geben. Auch hier kommt es, wie so oft, auf die individuelle Mischung an. Machen Sie sich vor Ort ein Bild und lassen Sie sich professionell zu den neuen Entwicklungen beraten um die Weichen für die eigene Standort- und Zielbestimmung in 2014 zu stellen. Neue Technologien und Werkstoffe bedeuten neue Herausforderungen. Gestalten Sie mit Ihrem Erfindungsreichtum, Fachwissen und Hightech die Zukunft mit. Interessiert? Wir laden Sie hiermit herzlich ein. Eintritt und Mittagstisch sind kostenfrei. Sie sind an diesem Tag unser Gast. Sollten Sie Fragen haben, beantworten wir diese gerne telefonisch unter oder Wir freuen uns auf Ihr Kommen. Dr. Vahling Geschäftsführer der Akademie der Handwerkskammer Düsseldorf Klaus Ohlendorf Zahntechnikermeister Für die Teilnahme am Programm erhalten Sie 8 Fortbildungs punkte und eine Teilnahmebescheinigung. Aussteller Führende Unternehmen aus dem Dentalbereich präsentieren Ihre Produkte und Dienstleistungen. Nutzen Sie diese einmalige Gelegenheit zum Dialog. Ador Edelmetall GmbH Bredent GmbH & Co.KG Candulor Dental GmbH CHARMING Dentalprodukte GmbH DeguDent GmbH Dentale Schulung Peters Fa. Knedel GC Germany GmbH Gebr. Brasseler GmbH & Co. KG Georg Schick Dental GmbH GOLDQUADRAT GmbH Gramm Technik GmbH Heraeus Kulzer GmbH Assistenz Vertrieb Labor Inland Ivoclar Professional Service-technical Jensen GmbH Klasse 4 Dental GmbH MICHAEL FLUSSFISCH picodent Dental-Produktionsund Vertiebs- GmbH Roland DG, Deutschland GmbH Scheu Dental GmbH Schütz Dental GmbH Sescoi GmbH Shera Werkstoff Technologie SHOFU DENTAL GMBH Van der Ven Dental Wieland Dental + Technik GmbH & Co. KG. Zahntechniker Innung für den Regierungsbezirk Düsseldorf Zirkonzahn GmbH Unsere Kooperationspartner QS Dental: Umfassende Informationen zum Qualitätssicherungskonzept der Innungsbetriebe erhalten Sie am ZID-Stand.

4 Programm 6. Düsseldorfer-Dental-Dialoge Samstag, 25. Januar bis 18 Uhr Handwerkskammer Düsseldorf Georg-Schulhoff-Platz Düsseldorf 9:00 Uhr 9:30 10:45 Uhr 1 Funktionelles Designen mit 3 Shape Mehr, als nur eine günstige Alternative für Rekon struk tionen aus Nichtedelmetall Jochen Peters, ZTM Dentale Schulung Jochen Peters Jochen Peters zeigt in seiner Demo die Ermittlung funktioneller Abläufe, entsprechender Indikationen und individueller Eigenschaften als Grund voraussetzungen, bevor der Mauszeiger über den Bildschirm huscht und sich in den angebotenen Software-Tools mit ihren unzähligen Möglichkeiten verliert! Offizielle Begrüßung Dr. Axel Fuhrmann Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Düsseldorf 11:00 11:30 Uhr 2 Lithium-Disilikat auf Zirkoniumdioxid Ein Werkstoff macht es möglich Oliver Morhofer, ZTM Ivoclar Dominik Kruchen Obermeister der Zahntechniker Innung Düsseldorf In diesem Vortrag werden Auswahlmöglichkeiten zwischen Zirkoniumdioxid und der hochfesten IPS e.max Lithium-Disilikat-Glaskeramik in verschiedenen Opazitäts- und Transluzenzstufen aufgezeigt. Oliver Morhofer spricht über die spezielle Materialkombination von Lithium-Disilikat auf Zirkoniumdioxid.

5 11:45 12:15 Uhr 13:45 14:30 Uhr 3 Crypton Neue Möglichkeiten und neue Chancen? 12:30 13:00 Uhr Jens Richter, ZT DeguDent GmbH Mit sehr kurzen Maschinenzeiten und geringem Aufwand punktet das Material Crypton. Im Vortrag wird Jens Richter auf die vielfältigen Möglichkeiten und die Verarbeitung eingehen. Praktische Tipps runden die Ausführungen ab. 4 Die Brücke in die digitale Zukunft Moderne Werkstoffe und digitale Herstellungsverfahren 5 BEL 2014 und BEB Zahntechnik, anwenden und planen! Planung für Prothetik- und Schienentherapie mit Gesichts- und Sprachanalyse Ernst Oidtmann, ZTM Reinhold Haß, ZTM Zahntechniker Innung Düsseldorf Die Referenten zeigen das Funktionsanalyse und -therapie nicht nur bei einer CMD erforderlich sind, sondern bei allen täglichen Arbeiten. Ohne Funktion ist die Arbeit zum Scheitern verurteilt. Bei totalem Zahnverlust sind alle Informationen über die Position der Zähne im Kiefer verloren. Die Sprache ist die größte Informationsquelle, die Physiognomie und die Funktion wieder herzustellen! 13:00 13:45 Uhr Mittagspause Ralf Oppacher, ZTM Shera Werkstoff- Technologie Referent Ralf Oppacher verfügt über viel Erfahrung als selbständiger Laborleiter und exzellenter Handwerker. Sein Credo: Zahntechniker und Zahnarzt arbeiten als Partner in einer Win-win-Situation zusammen. Wie das erfolgreich funktionieren kann, zeigt er eindrucksvoll an verschiedenen Patientenfällen. 14:45 15:15 Uhr 6 Einfach Zeit für das Wesentliche Seiten- und Frontzahnrestaurationen in einem Arbeitsschritt vollanatomisch aufgebaut Martin Geselse, ZTM SHOFU DENTAL GMBH Das VINTAGE MP Uni-Layer System ermöglicht Zahntechniker/innen schneller eine ansprechende Ästhetik zu erreichen. Martin Geselse zeigt, wie in nur einem Arbeitsschritt, Seiten- und Frontzahnrestaurationen vollanatomisch aufgebaut werden, die einen harmonischen Farbverlauf und die Illusion räumlicher Tiefe aufweisen.

6 15:30 16:00 Uhr 17:00 17:30 Uhr 7 Brux Checkerfolien Moderne Möglichkeiten der Tiefziehtechnik Christa Scharrenbroch, ZT Scheu Dental GmbH Christa Scharrenbroch spricht über die BRUX CHECKER Folie als ein Indikator für Diagnose und Planung in der CMD-Therapie. Die Folie registriert durch Abrieb der Farbbeschichtung auf der Folie okklusale Interferenzen wie z. B. Bruxismus. Sie kann aber auch zur Prüfung und zum Einschleifen der Okklusion bei allen prothetischen Versorgungen Verwendung finden. 9 Lasersintern in der Zahntechnik am Beispiel Modellguss Material, Qualität, Erfahrungsberichte 17:30 18:00 Uhr Gregor Szwedka, ZT MICHAEL FLUSSFISCH Gregor Szwedka gibt einen generellen Einblick in die Welt des Lasersinterns. 16:15 16:45 Uhr 8 Neue CAD/CAM Materialien als Planungs- und Serviceinstrument Flexible Kunststoffmaterialien & Hochleistungskunststoffe Clemens Schwerin, ZT Zirkonzahn GmbH Um das richtige Material für die gewünschte Restaurationsart auszuwählen und neue Behandlungskonzepte zu realisieren, ist neben zahntechnischem Wissen auch physikalisches Materialverständnis notwendig. In seinem Vortrag geht Clemens Schwerin insbesondere auf Anwendungsmöglichkeiten äußerst flexibler Kunststoffmaterialien und Hochleistungskunststoffe ein. 10 Auf digitaler Spur Vom intraoralen Scan bis zum Provisorium Uwe Frings, ZA GOLDQUADRAT GmbH Zahnarzt Uwe Frings war von Anfang an auf digitaler Spur. In Düsseldorf wird er vom digitalen Workflow in seiner Praxis berichten. Offen und ehrlich wie seine Schnittstellen.

Faszination Zahntechnik

Faszination Zahntechnik Handwerkskammer Düsseldorf Akademie 7. Düsseldorfer Dental-Dialoge Faszination Zahntechnik 2016 2016 Konventionell und Virtuell Samstag, 23. Januar 2016 9 bis 17 Uhr Veranstaltungsort Handwerkskammer Düsseldorf

Mehr

Einführung in die CAD/CAM Technologie Macht CAD/CAM unser Leben leichter?

Einführung in die CAD/CAM Technologie Macht CAD/CAM unser Leben leichter? Einführung in die CAD/CAM Technologie Macht CAD/CAM unser Leben leichter? - Symposium 15. März 2014 Universitätszahnklinik Wien Sensengasse 2a, 1090 Wien - Symposium 15. März 2014 Geschätzte Kolleginnen

Mehr

Symbiose zwischen traditionellem Handwerk und digitaler Präzision

Symbiose zwischen traditionellem Handwerk und digitaler Präzision Symbiose zwischen traditionellem Handwerk und digitaler Präzision Wir bieten Ihnen hochwertige Lösungen, ästhetisch, funktionell und haben dabei immer den Patienten als Mensch im Fokus. team kommunikation

Mehr

Patientenwünsche flexibler erfüllen

Patientenwünsche flexibler erfüllen Pressemitteilung Heraeus Dental zeigt auf der IDS Neues für Praxis und Labor Patientenwünsche flexibler erfüllen Hanau, 27. Februar 2013 Die Anforderungen an zahnmedizinische Versorgungen steigen. Neben

Mehr

Flemming Dental präsentiert

Flemming Dental präsentiert Flemming Dental präsentiert Die sieben Wege zur Okklusion! QUALITÄT MADE IN GERMANY Piet Troost kommt nach Nörten-Hardenberg! Mittwoch, 16. Juli 2014 Hardenberg BurgHotel Flemming Dental präsentiert 1.

Mehr

ladies dental talk Make a wish 14. März 2013 IDS 2013 Einladung zur 35. Internationalen Dental-Schau vom 12. bis 16.

ladies dental talk Make a wish 14. März 2013 IDS 2013 Einladung zur 35. Internationalen Dental-Schau vom 12. bis 16. ladies dental talk Make a wish 14. März 2013 IDS 2013 Einladung zur 35. Internationalen Dental-Schau vom 12. bis 16. März 2013 in Köln Herzlich willkommen auf der IDS 2013 vom 12. bis 16. März 2013 Koelnmesse

Mehr

INFO. 20 Jahre Zahntechnik

INFO. 20 Jahre Zahntechnik INFO 20 Jahre Zahntechnik Wir verstehen uns als modernes Meisterlabor mit persönlicher Note. Getreu unserer Laborphilosophie : Kundenzufriedenheit durch Qualität und Service meistern wir für Sie die vielfältigsten

Mehr

Professionelle Dentalfotografie hilft, Qualität zu sichern

Professionelle Dentalfotografie hilft, Qualität zu sichern Pressemitteilung Heraeus Kulzer bietet ein breites Kurs-Angebot Professionelle Dentalfotografie hilft, Qualität zu sichern Hanau, 24. August 2015 Ob zur Dokumentation, Ausbildung oder Motivation: Hochwertige

Mehr

Austausch auf Augenhöhe

Austausch auf Augenhöhe Pressemitteilung Lorenz-Gruppe zu Gast bei Heraeus Kulzer in Wasserburg Austausch auf Augenhöhe Hanau, 03. Juni 2015 Zahnproduktion erleben, Branchentrends erkennen, den Wandel in der Dentalbranche diskutieren:

Mehr

Mit Leichtigkeit in die digitale Zukunft Produkte und Leistungen

Mit Leichtigkeit in die digitale Zukunft Produkte und Leistungen Mit Leichtigkeit in die digitale Zukunft Produkte und Leistungen Die biodentis GmbH Ihr zuverlässiger Partner für Prothetik biodentis ist der Partner für die Zukunftstrends in der Zahnheilkunde: Digitalisierung,

Mehr

Pluradent Partner-Event 2015

Pluradent Partner-Event 2015 Erleben Sie live eyecadconnect für CEREC Omnicam IDS- Neuheiten Pluradent Partner-Event 2015 Einladung zum Pluradent Partner-Event am 12. Juni 2015 in der Pluradent Niederlassung Berlin. Trends und Neuheiten

Mehr

C U R R I C U L U M C A D / C A M U P D A T E - B R Ü C K E N K U R S

C U R R I C U L U M C A D / C A M U P D A T E - B R Ü C K E N K U R S C U R R I C U L U M C A D / C A M U P D A T E - B R Ü C K E N K U R S K U R S I N H A L T CAD - CAM gefertigte Brücken im Frontzahn- wie auch im Seitenzahnbereich haben sich seit einigen Jahren bewährt.

Mehr

Telio. Alles für Provisorien. Telio CAD. Telio LAB. Telio CS

Telio. Alles für Provisorien. Telio CAD. Telio LAB. Telio CS Telio Alles für Provisorien Telio CAD Telio LAB Telio CS Telio Mit richtig geplanten Provisorien zu erfolgreichen finalen Restaurationen Das Provisorium nimmt eine zentrale Rolle in der Behandlungsplanung

Mehr

Ästhetik im Oberkiefer ohne Verblendungen

Ästhetik im Oberkiefer ohne Verblendungen Ästhetik im Oberkiefer ohne Verblendungen CAD/CAM ein wesentlicher Baustein im Herstellprozess Im Labor H.-J. Eppers GmbH, Hildesheim, nehmen Ästhetik-Arbeiten einen großen Raum ein. Zahnärzte und Patienten

Mehr

Neue Perspektiven für die zahnärztliche Praxis

Neue Perspektiven für die zahnärztliche Praxis Pressemitteilung Heraeus Kulzer Symposien: Jetzt anmelden! Neue Perspektiven für die zahnärztliche Praxis Hanau, 10. März 2014 Der Gesundheitsmarkt der Zukunft verlangt von Zahnärzten aktuelles Know-how.

Mehr

Heraeus Kulzer sucht Wachstumschancen mit dem Dentalhandel

Heraeus Kulzer sucht Wachstumschancen mit dem Dentalhandel Pressemitteilung Handelsevent in Hanau Heraeus Kulzer sucht Wachstumschancen mit dem Dentalhandel Hanau, 05. Juni 2013 Wie können Industrie und Dentalhandel gemeinsam stärker wachsen? Antworten darauf

Mehr

Ihr investitionsfreier Einstieg in die digitale Abformung

Ihr investitionsfreier Einstieg in die digitale Abformung Ihr investitionsfreier Einstieg in die digitale Abformung Herzlich willkommen bei Cera-Technik dem führenden Labor für digitale Zahntechnik Unser Cera-Technik-Meisterlabor hat sich auf die volldigitale

Mehr

Digitale Lösungen made in Germany.

Digitale Lösungen made in Germany. Digitale Lösungen made in Germany. 2 3 Das digitale Herz von Modern Dental Europe. MDE 3D SOLUTIONS GMBH ist das digitale Zentrum von Modern Dental Europe. Die digitalen Fertigungsanlagen sind strategisch

Mehr

ZENOTEC CAD/CAM-Titanbasen Zirkonaufbau für Implantatsysteme

ZENOTEC CAD/CAM-Titanbasen Zirkonaufbau für Implantatsysteme ZENOTEC CAD/CAM-Titanbasen Zirkonaufbau für Implantatsysteme 0483 Der gesamte CAD/CAM-Herstellungsprozess für Zirkongerüste auf Implantaten bietet vom Scan bis zur Insertion noch großes Einsparpotential.

Mehr

Fortbildungen. Zahnarzt Dr. Bianca Olpp

Fortbildungen. Zahnarzt Dr. Bianca Olpp Fortbildungen Zahnarzt Dr. Bianca Olpp Fortbildungen in 2012 Januar Ästhetik Plastisch-Ästhetische Parodontalchirurgie (Curriculum Ästhetische Zahnheilkunde) Januar Integration der Lachgassedierung in

Mehr

Poerschke Dentallabor GbR Nieverner Strasse 28a 56130 Bad Ems. Fax 02603 50217 Info@zahntechnikinfo.de www.zahntechnikinfo.de

Poerschke Dentallabor GbR Nieverner Strasse 28a 56130 Bad Ems. Fax 02603 50217 Info@zahntechnikinfo.de www.zahntechnikinfo.de Poerschke Dentallabor GbR Nieverner Strasse 28a 56130 Bad Ems Tel. 02603 2002 Fax 02603 50217 Info@zahntechnikinfo.de www.zahntechnikinfo.de Über uns Frank Poerschke Zahntechnikermeister Zertifizierter

Mehr

OFFEN UND PUDERFREI SCANNEN

OFFEN UND PUDERFREI SCANNEN 2 >> OFFEN UND PUDERFREI SCANNEN Die intraorale Abformung ist ein Meilenstein im dentalen Tätigkeitsfeld. Erfüllt sie doch eine Menge Wünsche zur Vollendung der digitalen Kette und bietet zusätzlich dem

Mehr

Mit Kompetenz und Service sind wir für Sie da.

Mit Kompetenz und Service sind wir für Sie da. Gut Lachen mit den Dritten D e n t a l l a b o r M o r a l a G m b H www.dentallabor-morala.de Bio-Zahnersatz Mit Kompetenz und Service sind wir für Sie da. Gesundheit beginnt im Mund Gesundheit beginnt

Mehr

Leistungsfähige Materialien für höchste Ansprüche

Leistungsfähige Materialien für höchste Ansprüche Pressemitteilung Fräsrohlinge zur Herstellung von digitalem Zahnersatz im Labor Leistungsfähige Materialien für höchste Ansprüche Hanau, 13. August 2015 Heraeus Kulzer ergänzt sein Angebot an Materialien

Mehr

Neues Abform-Scansystem als Schnittstelle für die wirtschaftliche Herstellung hochwertiger Restaurationen

Neues Abform-Scansystem als Schnittstelle für die wirtschaftliche Herstellung hochwertiger Restaurationen Zusammenfassung Mit dem hier vorgestellten neu entwickelten Abform-Scansystem 3D FAX wurden altbewährte und innovative Verfahren kombiniert, um einen qualitativ hochwertigen Zahnersatz anbieten zu können,

Mehr

R 3d-scan & software

R 3d-scan & software R 3d-scan & software Das 3D FAX von CADstar Das 3D FAX von CADstar ist ein berührungsfrei arbeitender, optischer 3D- Scanner. Das System arbeitet auf Basis des bewährten Prinzips der Lasertriangulation

Mehr

Von der digitalen Abformung zum vollkeramischen Zahnersatz

Von der digitalen Abformung zum vollkeramischen Zahnersatz Von der digitalen Abformung zum vollkeramischen Zahnersatz Digitale 3D Abformung statt Biss in die Abdruckmasse und Einsetzen noch am selben Tag so angenehm kann Zahnarzt sein! Wegfall des herkömmlichen

Mehr

Handwerk versus digitale Techniken in der kombinierten Prothetik

Handwerk versus digitale Techniken in der kombinierten Prothetik Zusammenfassung Anhand der Versorgung einer Patientin mit einer teleskopgetragenen, bügelfreien kombiniert herausnehmbar-festsitzenden zahngetragenen Versorgung im Ober- und Unterkiefer berichtet der Autor

Mehr

Die zukünftige Approbationsordnung Herausforderungen für die Zahnmedizin

Die zukünftige Approbationsordnung Herausforderungen für die Zahnmedizin Die zukünftige Approbationsordnung Herausforderungen für die Zahnmedizin H.-Ch. Lauer Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik J. W. Goethe-Universität Frankfurt am Main Direktor: Prof. Dr. H.-Ch. Lauer

Mehr

Entwurf. Digitaler Workflow zur Herstellung von kombiniertem Zahnersatz auf Basis eines einzigen optischen Abdrucks. Patientenfall

Entwurf. Digitaler Workflow zur Herstellung von kombiniertem Zahnersatz auf Basis eines einzigen optischen Abdrucks. Patientenfall Autor Anwender Status Aktuell Kategorie Anwenderbericht Digitaler Workflow zur Herstellung von kombiniertem Zahnersatz auf Basis eines einzigen optischen Abdrucks ZT Daniel Sandmair, ZTM Christopher Jehle,

Mehr

YOUNG ITI Meeting 2013

YOUNG ITI Meeting 2013 YOUNG ITI Meeting 2013 Erfordern neue Technologien neue Konzepte? Samstag, 28. September 2013 in Leipzig Vorwort Sehr verehrte Kolleginnen und Kollegen, liebe ITI Mitglieder und Fellows, mittlerweile ist

Mehr

DENTALE FERTIGUNGSVIELFALT. Ihr digitales Dienstleistungszentrum. www.wielandprecisiontechnology.de

DENTALE FERTIGUNGSVIELFALT. Ihr digitales Dienstleistungszentrum. www.wielandprecisiontechnology.de DENTALE FERTIGUNGSVIELFALT Ihr digitales Dienstleistungszentrum www.wielandprecisiontechnology.de Massgeschneiderte digitale Lösungen für jedes Labor Scanner und Software Materialauswahl Fräsen Fertigstellen

Mehr

zahnarztpraxis Z AHNÄRZTE dres. becker & kollegen

zahnarztpraxis Z AHNÄRZTE dres. becker & kollegen zahnarztpraxis Z AHNÄRZTE dres. becker & kollegen willkommen dres. becker & kollegen Unser kompetentes Behandlerteam bietet Ihnen nicht nur das gesamte Leistungsspektrum einer hochmodernen ambulanten Zahnarztpraxis,

Mehr

Hochwertigen Zahnersatz flexibel fertigen

Hochwertigen Zahnersatz flexibel fertigen Pressemitteilung cara DS Fräsmaschine und Sinterofen für Labor und Praxis Hochwertigen Zahnersatz flexibel fertigen Hanau, 04. März 2015 Heraeus Kulzer ergänzt sein Angebot der zentralen CAD/CAM-Produktion

Mehr

In Zukunft werden viele Teile der

In Zukunft werden viele Teile der Möglichkeiten und Chancen der digitalen Zahnmedizin Dr. Karsten Kamm Der rasanten Entwicklung der computergestützt gefertigten Restauration kann man sich weder als Zahnarzt noch als Zahntechniker entziehen.

Mehr

DENTAL BALANCE NEWSLETTER

DENTAL BALANCE NEWSLETTER Ausgabe: Mai 2014 DENTAL BALANCE NEWSLETTER hotbond ist für mich die derzeit innovativste Entwicklung auf dem Dentalmarkt und aus meiner täglichen Arbeit nicht mehr wegzudenken. ZTM Hans-Joachim Lotz,

Mehr

ZID. Fortbildung. 4. Quartal

ZID. Fortbildung. 4. Quartal ZID Fortbildung 4. Quartal Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, wir freuen uns sehr, Ihnen heute das aktuelle Seminar-Programm für das vierte Quartal 2015 präsentieren

Mehr

Schöne Zähne für jedes Einkommen...einfach intelligenter!

Schöne Zähne für jedes Einkommen...einfach intelligenter! Patienteninformation Schöne Zähne für jedes Einkommen...einfach intelligenter! Kostengünstiger Zahnersatz wie ist das möglich? Liebe Patientin, lieber Patient, mit der Initiative DENT-NET DIE MARKEN- ZAHNÄRZTE

Mehr

Entwurf. Digitalisierung in der Zahnmedizin: Chancen für die Praxis. Optische Abdrucknahme. Pionier oder Folger?

Entwurf. Digitalisierung in der Zahnmedizin: Chancen für die Praxis. Optische Abdrucknahme. Pionier oder Folger? Autor Anwender Status Aktuell Kategorie Erfahrungsbericht Digitalisierung in der Zahnmedizin: Chancen für die Praxis Dr. Karsten Kamm Die Evolution von der traditionellen, von Handarbeit geprägten (analogen)

Mehr

Patienteninformation. Hochwertiger Zahnersatz Für Ihr schönstes Lächeln

Patienteninformation. Hochwertiger Zahnersatz Für Ihr schönstes Lächeln Patienteninformation Hochwertiger Zahnersatz Für Ihr schönstes Lächeln Inhaltsverzeichnis Zahnersatz früher und heute 3 Über uns 4 Garantierte Qualität 5 Service 6 Produkte 7 Laborstandorte 10 Qualität,

Mehr

Präzisions-Lösungen. L av a. Kronen & Brücken. Das Ergebnis: ein natürliches. Lächeln

Präzisions-Lösungen. L av a. Kronen & Brücken. Das Ergebnis: ein natürliches. Lächeln Präzisions-Lösungen L av a Kronen & Brücken Das Ergebnis: ein natürliches Lächeln Lava Präzisions-Lösungen So werden Sie und Ihre Patienten zu Gewinnern Ein einzigartiges Material und zukunftweisende Technik:

Mehr

IPS e.max CAD All Ceramic goes CAD/CAM

IPS e.max CAD All Ceramic goes CAD/CAM Autor Anwender Status Aktuell Kategorie Anwenderbericht IPS e.max CAD All Ceramic goes CAD/CAM ZTM Volker Brosch Dank innovativer Verfahrenstechniken und gezielt für diese Verfahren entwickelter Materialien

Mehr

Interdisziplinäre Implantatarbeiten

Interdisziplinäre Implantatarbeiten dl-technik-edition Ztm. Wolfgang Weisser/Dr. Armin Buresch Verlag Neuer Merkur GmbH 2 Impressum dl-technik-edition Die Deutsche Bibliothek CIP-Einheitsaufnahme Ein Titeldatensatz für diese Publikation

Mehr

Frontzahnlücke: Fertigung einer Klebebrücke aus Lithiumdisilikat

Frontzahnlücke: Fertigung einer Klebebrücke aus Lithiumdisilikat Autor Anwender Status Innovativ Kategorie Anwenderbericht Frontzahnlücke: Fertigung einer Klebebrücke aus Lithiumdisilikat Dr. Thomas Brunner, ZÄ Maria Karmann Einzelzahnlücken im Bereich der Frontzähne

Mehr

Digitale Dentale Technologien

Digitale Dentale Technologien Digitale Dentale Technologien Schnittstellen zwischen Zahnarzt und Zahntechniker 23./24. Januar 2009 Hagen Dentales Fortbildungszentrum Hagen Goldsponsoren: Programm Freitag, 23. Januar 2009 Workshops

Mehr

CAD/CAM. Digitale Prothetik. Vom Scan bis zur Fertigung - Die Welt der digitalen Prothetik

CAD/CAM. Digitale Prothetik. Vom Scan bis zur Fertigung - Die Welt der digitalen Prothetik CAD/CAM Digitale Prothetik Vom Scan bis zur Fertigung - Die Welt der digitalen Prothetik DeguDent 3Shape die globalen Partner Die Partnerschaft in der Prothetik Scan & Design Scanner 3Shape bietet die

Mehr

Zusammenkunft ist ein Beginn, Zusammenhalt ein Fortschritt, Zusammenarbeit ein Erfolg.

Zusammenkunft ist ein Beginn, Zusammenhalt ein Fortschritt, Zusammenarbeit ein Erfolg. Z A H N T E C H N I K Der Meisterbetrieb List & Mausser wurde im September 2004 von Günther List und Martin Mausser gegründet. Wir sind für alle Bereiche der Zahntechnik gerüstet. Sie erhalten bei uns

Mehr

implantatprothetik DGZI-GEPRÜFTE FORTBILDUNGSREIHE

implantatprothetik DGZI-GEPRÜFTE FORTBILDUNGSREIHE Curr icu lum plus implantatprothetik Für Zahnärzte und Zahntechniker DGZI-GEPRÜFTE FORTBILDUNGSREIHE Sehr geehr te Da men und Her ren Das neue Curriculum Implantatprothetik - plus ist die neue Fortbildungsreihe

Mehr

Patienten Information. Schöne Zähne aus Vollkeramik

Patienten Information. Schöne Zähne aus Vollkeramik Patienten Information Schöne Zähne aus Vollkeramik Der natürliche Wunsch nach schönen Zähnen Der Wunsch nach schönen Zähnen ist ein ganz natürlicher und ein guter Grund, auf Auswahl und Qualität beim Zahnersatz

Mehr

Das Leis tungsangebot von biodentis

Das Leis tungsangebot von biodentis Das Leis tungsangebot von biodentis Mehr als 1.500 zufriedene Kunden biodentis: Das digitale Labor mit höchster Qualität, überzeugendem Service und fairem Preis-Leistungs-Verhältnis biodentis ist das digitale

Mehr

CAD/CAM: Digitale Prothetik für hoch ästhetische und präzise Lösungen

CAD/CAM: Digitale Prothetik für hoch ästhetische und präzise Lösungen CAD/CAM: Digitale Prothetik für hoch ästhetische und präzise Lösungen Wofür können Sie CAD/CAM nutzen? Digitale Prothetik CAD/CAM-Lösungen Unsere Technologie. Ihr Erfolg. DENTSPLY Friadent und DeguDent

Mehr

Crypton for Brain MC XL. Digital, sauber, einfach So macht CoCr-Verarbeitung Spaß

Crypton for Brain MC XL. Digital, sauber, einfach So macht CoCr-Verarbeitung Spaß Crypton for Brain MC XL Digital, sauber, einfach So macht CoCr-Verarbeitung Spaß Crypton for Brain MC XL Die Werkstoffe im prothetischen Markt Werkstoffe & Produktion Werkstoffverteilung gesamt 15 Millionen

Mehr

itero Intraoraler Scanner Ihr Talent, unsere Technologie, der perfekte Sitz

itero Intraoraler Scanner Ihr Talent, unsere Technologie, der perfekte Sitz itero Intraoraler Scanner für digitale Abformungen Ihr Talent, unsere Technologie, der perfekte Sitz Straumann CARES Digital Solutions Starten Sie das digitale Zeitalter mit Straumann CARES Digital Solutions,

Mehr

Computergestützte Herstellung einer 14-gliedrigen, implantatgetragenen Brücke

Computergestützte Herstellung einer 14-gliedrigen, implantatgetragenen Brücke Computergestützte Herstellung einer 14-gliedrigen, implantatgetragenen Brücke ZTM Kay Amberg, ZA Knut Amberg Insbesondere in der Kronen- und Brückenprothetik haben sich CAD/CAM-gefertigte Versorgungen

Mehr

Präzisions-Lösungen. L a v a Chairside Oral Scanner C.O.S. Digitale Abformung. Präzision, die begeistert

Präzisions-Lösungen. L a v a Chairside Oral Scanner C.O.S. Digitale Abformung. Präzision, die begeistert Präzisions-Lösungen L a v a Chairside Oral Scanner C.O.S. Digitale Abformung Präzision, die begeistert Präzision in jeder Klasse 3M ESPE ist Abformung in Bestform. Seit über 40 Jahren setzt 3M ESPE weltweit

Mehr

SCAN CAM. Digitaler Workflow. Lava C.O.S. Vergleich von digital und konventionell abgeformten Kronen FAKTEN LAVA C.O.S. 17.11.2011

SCAN CAM. Digitaler Workflow. Lava C.O.S. Vergleich von digital und konventionell abgeformten Kronen FAKTEN LAVA C.O.S. 17.11.2011 Digitaler Workflow Lava C.O.S. SCAN CAD Praxis: intraoral Labor: Model CAM CNC SLM FAKTEN LAVA C.O.S. Active Wavefront Sampling mit (2 aufnahmen pro Sek.) Scanpuder Zentrale Datenaufbereitung Modellherstellung:

Mehr

Möglichkeiten des 3-D-Gesichtsscans

Möglichkeiten des 3-D-Gesichtsscans SONDERDRUCK Möglichkeiten des 3-D-Gesichtsscans Standortbestimmung zu einem System Petra Ina Wanschka überreicht durch: pritidenta GmbH Meisenweg 37 70771 Leinfelden-Echterdingen Germany Tel: +49 (0) 711.3206.560

Mehr

Praxisbroschüre. Digitale Zahnarztpraxis Dr. Robert Pernar

Praxisbroschüre. Digitale Zahnarztpraxis Dr. Robert Pernar Digitale Zahnarztpraxis Dr. Robert Pernar Digitale Zahnarztpraxis Dr. Robert Pernar Einführung Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Patienten, diese soll Sie über die wesentlichen Leistungen informieren,

Mehr

Was macht deutschen Zahnersatz so sicher?

Was macht deutschen Zahnersatz so sicher? Einladung zur Pressekonferenz Marburg, 10. August 2010 Sehr geehrte Damen und Herren, Zahnersatz ist Vertrauenssache. Verständlicherweise wünschen sich Patienten daher sichere und hochwertige Qualität.

Mehr

Implantologie von Praktikern für Praktiker Erfahrung aus über 20.000 gesetzten Implantaten

Implantologie von Praktikern für Praktiker Erfahrung aus über 20.000 gesetzten Implantaten Implantologie von Praktikern für Praktiker Erfahrung aus über 20.000 gesetzten Implantaten DGOI-Workshop mit Hands-On am Zimmer Institute Dr. Georg Bayer und Dr. Frank Kistler 14. / 15. November 2014 Winterthur

Mehr

IDS- Nachlese. Grillfest München. Einladung zur IDS-Nachlese am 12. Juni 2015 in München

IDS- Nachlese. Grillfest München. Einladung zur IDS-Nachlese am 12. Juni 2015 in München IDS- Nachlese Grillfest München Einladung zur IDS-Nachlese am 12. Juni 2015 in München Herzlich willkommen zum Grillfest in München am Freitag, den 12. Juni 2015 von 15.00 bis 19.30 Uhr in der Pluradent

Mehr

Vollautomatisierte industrielle Fertigung von Zahnersatz. Partner der Dental-Labore

Vollautomatisierte industrielle Fertigung von Zahnersatz. Partner der Dental-Labore Vollautomatisierte industrielle Fertigung von Zahnersatz Partner der Dental-Labore Herzlich Willkommen UNSERE STANDORTE Indunorm Fertigungstechnik GmbH und InduDENT AG, Bockenem Die indudent AG ist eingebettet

Mehr

Ein Mensch behandelt immer einen Menschen!

Ein Mensch behandelt immer einen Menschen! Ein Mensch behandelt immer einen Menschen! Interview mit Ralf Barsties, Zahntechnikermeister aus Berlin, zur Rapid Tech 2014 Innovative Zahntechnik: Das von Zirkonzahn und Zahntechnikermeister Udo Plaster

Mehr

Wissenschaftliche Mitteilung der Deutschen Gesellschaft für zahnärztliche Prothetik und Werkstoffkunde (DGZPW)

Wissenschaftliche Mitteilung der Deutschen Gesellschaft für zahnärztliche Prothetik und Werkstoffkunde (DGZPW) Wissenschaftliche Mitteilung der Deutschen Gesellschaft für zahnärztliche Prothetik und Werkstoffkunde (DGZPW) Temporäre Versorgung für festsitzenden Zahnersatz Indikationen Die temporäre Versorgung von

Mehr

// 3D-Konstruktion // 3D-Kommunikation // 3D-Sicherheit

// 3D-Konstruktion // 3D-Kommunikation // 3D-Sicherheit // 3D-Konstruktion // 3D-Kommunikation // 3D-Sicherheit abstimmung zwischen zahnarzt und zahntechniker erstellen Der restauration unter BerÜcksichtiGunG Des VirtueLLen patienten DarsteLLunG Des erzielbaren

Mehr

» I ch vertraue medentis medical,

» I ch vertraue medentis medical, Das faire Premium- Implantat. P» I ch vertraue medentis medical, denn ICX-templant ist die Zukunft der Implantologie erschwinglich & hochwertig! «59 je IC X-I mpla ntat Alle Läng en, alle D urch mess *zzgl.

Mehr

BEGO SECURITY PATIENTENPASS. Sicherheit. Garantiert.

BEGO SECURITY PATIENTENPASS. Sicherheit. Garantiert. BEGO SECURITY PATIENTENPASS Sicherheit. Garantiert. 60 MONATE GARANTIE FÜR IHREN ZAHNERSATZ Name des Patienten Sehr geehrter Patient, Ihre prothetische Arbeit basiert auf Produkten der Firmen BEGO Bremer

Mehr

Zenostar Zr Translucent Werkstoffkundlicher Leitfaden VOLLANATOMIE

Zenostar Zr Translucent Werkstoffkundlicher Leitfaden VOLLANATOMIE Zenostar Zr Translucent Werkstoffkundlicher Leitfaden VOLLANATOMIE VOLLANATOMIE Zenostar Zr Translucent Hochfest, transluzent und ästhetisch FULL CONTOUR Nachdem sich einerseits die funktionalen Eigenschaften

Mehr

Entspanntes Fortbilden über den Sommer

Entspanntes Fortbilden über den Sommer CAD/CAM Sommerakademie Entspanntes Fortbilden über den Sommer CAD/CAM Sommerakademie Termine: 22.07. 25.07.2013 / 12.08. 15.08.2013 Nutzen Sie den Sommer und bilden sich im FUNDAMENTAL Schulungszentrum

Mehr

Zahnarztpraxis Marc Gebhardt

Zahnarztpraxis Marc Gebhardt Zahnarztpraxis Marc Gebhardt www.interdentist.net www.zahnarztpraxis-gebhardt.net Patientin, 63 j. mit oberer totaler Prothese und festsitzendem Unterkieferzahnersatz Wunsch der Patientin ist ein ebenfalls

Mehr

7 Die digital erstellte Teleskopprothese

7 Die digital erstellte Teleskopprothese 7 Die digital erstellte Teleskopprothese Teleskopprothesen sind eine weitverbreitete zahntechnische Versorgung für Patienten mit fehlenden Zähnen und Restzahnbestand. In der traditionellen Fertigungsweise

Mehr

Zeitgemäße Implantatplanung, Teil 2

Zeitgemäße Implantatplanung, Teil 2 Technik Zeitgemäße Implantatplanung, Teil 2 Vernetzte Fertigungswege Zeitgemäße Implantatplanung, Teil 2 Autoren: Ztm. Sebastian Schuldes, MSc, Eisenach Co-Autor: ZA Achim Neudecker, Würzburg Indizes:

Mehr

white perfection for dentistry Metallfreier Zahnersatz aus hochwertigem Zirkonoxid. ZrO².net

white perfection for dentistry Metallfreier Zahnersatz aus hochwertigem Zirkonoxid. ZrO².net 2 Metallfreier Zahnersatz aus hochwertigem Zirkonoxid. ZrO².net Zirkonoxidkeramik - ein echtes Naturtalent ZrO².net Zirkonoxidkeramik - ein echtes Naturtalent Bei dem derzeit modernsten Werkstoff der Zahnmedizin

Mehr

NEWSLETTER. Qualitätssicherung DGZI geprüfte Implantatprothetik. Roadmap Implantologie Jahresrückblick 2007. Weihnachtsausstellung Im Autohaus Bobrink

NEWSLETTER. Qualitätssicherung DGZI geprüfte Implantatprothetik. Roadmap Implantologie Jahresrückblick 2007. Weihnachtsausstellung Im Autohaus Bobrink NEWSLETTER JANUAR 2008 / ZINSER DENTALTECHNIK INFOBRIEF AUSGABE 7 Qualitätssicherung DGZI geprüfte Implantatprothetik Roadmap Implantologie Jahresrückblick 2007 Weihnachtsausstellung Im Autohaus Bobrink

Mehr

U N T E R W E I S U N G S P L A N. für einen Lehrgang der überbetrieblichen beruflichen Bildung zur Anpassung an die technische Entwicklung im

U N T E R W E I S U N G S P L A N. für einen Lehrgang der überbetrieblichen beruflichen Bildung zur Anpassung an die technische Entwicklung im Kennziffer: ZAHN1/00 U N T E R W E I S U N G S P L A N für einen Lehrgang der überbetrieblichen beruflichen Bildung zur Anpassung an die technische Entwicklung im ZAHNTECHNIKERHANDWERK Zahntechniker/in

Mehr

Implant Studio. Implantatplanung und Erstellung von Bohrschablonen

Implant Studio. Implantatplanung und Erstellung von Bohrschablonen Implant Studio Implantatplanung und Erstellung von Bohrschablonen Fünf Gründe, Warum Implant Studio? die für eine digitale Implantatplanung und Bohrschablonen sprechen Kürzere Behandlungszeiten und geringere

Mehr

FORUM ZAHNTECHNIK 2014

FORUM ZAHNTECHNIK 2014 FORUM ZAHNTECHNIK 2014 BEWÄHRTES HANDWERK NEUE TECHNIK AUTO- & TECHNIKMUSEUM SINSHEIM 28. MÄRZ 2014 PROGRAMM FREITAG, 28. MÄRZ 2014, SINSHEIM Moderation: Silvia B. Pitz 9:00 Uhr Begrüßung Wolfgang Becker,

Mehr

TEAMZIEREIS Newsletter KONZEPT ZUKUNFTSLABOR

TEAMZIEREIS Newsletter KONZEPT ZUKUNFTSLABOR T E A M Z I E R E I S TEAMZIEREIS Newsletter KONZEPT ZUKUNFTSLABOR Ausgabe Juli 2012 w w w. t e a m z i e r e i s. d e cad.cam.fachhändler & kompetenzzentrum Kurse bei TEAMZIEREIS in Engelsbrand Anmeldungen

Mehr

Patienteninformation. Zahnersatz ganz aus Keramik für Ihr strahlendes Lächeln

Patienteninformation. Zahnersatz ganz aus Keramik für Ihr strahlendes Lächeln Patienteninformation Zahnersatz ganz aus Keramik für Ihr strahlendes Lächeln Das Material Zirkonoxid n Zirkonoxid Zirkoniumdioxid ist eine Hochleistungskeramik, die unter anderem in der Raumfahrt Anwendung

Mehr

Zenotec Pro Fix Color. Für Langzeitprovisorien, Bohrschablonen, Funktionsschienen und Prothesenbasen. www.wieland-dental.

Zenotec Pro Fix Color. Für Langzeitprovisorien, Bohrschablonen, Funktionsschienen und Prothesenbasen. www.wieland-dental. Zenotec Pro Fix Color Für Langzeitprovisorien, Bohrschablonen, Funktionsschienen und Prothesenbasen CAD/CAM 0483 www.wieland-dental.de 1 2 CAD/CAM Zenotec Pro Fix Color Fräsrohlinge für Langzeitprovisorien,

Mehr

Perfektion bis zum letzten Schliff

Perfektion bis zum letzten Schliff Perfektion bis zum letzten Schliff Ihr Competenz Center für CAD-CAM Fräs- und Lasertechnik Zirkon NEM Titan Kst Wachs Lasermelting V O N T E C H N I K E R Z U T E C H N I K E R Inhalt Ihr dynamischer Partner

Mehr

T h e D e n t a l C o m p a n y. Erfolgreich implantieren in der CAD/CAM-Praxis

T h e D e n t a l C o m p a n y. Erfolgreich implantieren in der CAD/CAM-Praxis CAD/ CAM systeme InstrumentE HygienesystemE behandlungseinheiten bildgebende systeme Erfolgreich implantieren in der CAD/CAM-Praxis CEREC meets GALILEOS T h e D e n t a l C o m p a n y Implantologie sicher

Mehr

Zahnersatz aus faserverstärkten Verbundwerkstoffen

Zahnersatz aus faserverstärkten Verbundwerkstoffen Loser & Co GmbH Vertrieb von Dentalprodukten Benzstrasse 1c D-51381 Leverkusen Telefon: +49-2171-706670, Fax: +49-2171-706666 E-Mail: info@loser.de Internet: http://www.loser.de Medieninformation Zahnersatz

Mehr

10. Internationaler Jahreskongress der DGOI

10. Internationaler Jahreskongress der DGOI 10. Internationaler Jahreskongress der DGOI 19. 21. September 2013 Hotel Sofitel Munich Bayerpost München In Kooperation mit: Implantologie: Technik & Medizin Die Bedeutung moderner Zahntechnik für das

Mehr

IPS e.max ein System für alle Indikationen. all ceramic all you need

IPS e.max ein System für alle Indikationen. all ceramic all you need I n f o r m a t i o n f ü r d e n Z a h n a r z t IPS e.max ein System für alle Indikationen all ceramic all you need IPS e.max ein System für alle Indikationen Der moderne und aktive Patient will nicht

Mehr

Implantate. Modernste Zahnmedizin für perfekte Ästhetik. Lust auf schöne Zähne

Implantate. Modernste Zahnmedizin für perfekte Ästhetik. Lust auf schöne Zähne Implantate Modernste Zahnmedizin für perfekte Ästhetik. Lust auf schöne Zähne Implantate Künstliche Zahnwurzeln Implantate sind heute in vielen Fällen geeignet, den Traum eigener, fest verankerter Zähne

Mehr

digital. Die Komplettlösung für CAD/CAM-Prozesse von Dentaurum Implants.

digital. Die Komplettlösung für CAD/CAM-Prozesse von Dentaurum Implants. DE digital. Die Komplettlösung für CAD/CAM-Prozesse von Dentaurum Implants. tiologic digital. Mit tiologic digital. bietet Dentaurum Implants eine abgestimmte Komplettlösung für CAD/CAMProzesse auf tiologic

Mehr

Für Ihr Lächeln die beste Adresse. Informationen für den Patienten

Für Ihr Lächeln die beste Adresse. Informationen für den Patienten Für Ihr Lächeln die beste Adresse Informationen für den Patienten Herzlich willkommen! Zahntechnikermeister Christian Froesch, verantwortlich für den Bereich Implantologie, Laborleiter Olaf Kraus und Geschäftsführer

Mehr

Sehen hilft verstehen Ein Beitrag von Ztm. Oliver Wiedmann, Steinheim/Deutschland

Sehen hilft verstehen Ein Beitrag von Ztm. Oliver Wiedmann, Steinheim/Deutschland dd TECHNIK Versorgung eines Patienten mit vollkeramischen Kronen bei vorausgegangener ZRS-Planung Sehen hilft verstehen Ein Beitrag von Ztm. Oliver Wiedmann, Steinheim/Deutschland Gibt es so etwas wie

Mehr

Implantate Patienteninformation

Implantate Patienteninformation Implantate Patienteninformation Schöne Zähne geben Sicherheit Doch das Leben hinterlässt auch an den Zähnen seine Spuren. Für viele Patienten mit herkömmlichem Zahnersatz bleibt ein unbeschwertes Lächeln

Mehr

Ein Traum in Weiß. Von Ztm. Tobias Rotter, Schrobenhausen

Ein Traum in Weiß. Von Ztm. Tobias Rotter, Schrobenhausen Vollkeramik Ein Traum in Weiß Von Ztm. Tobias Rotter, Schrobenhausen Totale Gebiss-Sanierung mit Zirkoniumdioxid Unser Autor stellt in seinem Artikel eine umfangreiche vollkeramische Versorgung vor. Sein

Mehr

Können müssen wir selbst, egal ob analog oder digital.

Können müssen wir selbst, egal ob analog oder digital. 8 Können müssen wir selbst, egal ob analog oder digital. Punkte 19. PROTHETIK SYMPOSIUM 28. November 2015 Hotel Pullman Berlin Schweizerhof 19. PROTHETIK SYMPOSIUM 28. November 2015 Hotel Pullman Berlin

Mehr

hat an der Fortbildungsveranstaltung Konisch ode: parallelwandig wie sieht der Weg der lmplantologie aus? Praxisnaher Vori ag mit Demonstration vui

hat an der Fortbildungsveranstaltung Konisch ode: parallelwandig wie sieht der Weg der lmplantologie aus? Praxisnaher Vori ag mit Demonstration vui camlog ZERTIFIKAT hat an der Fortbildungsveranstaltung Konisch ode: parallelwandig wie sieht der Weg der lmplantologie aus? Praxisnaher Vori ag mit Demonstration vui ilel am 09. November 2011 3-stündig

Mehr

Inlays. Einlagefüllungen (Inlays) natürlich perfekt. Lust auf schöne Zähne

Inlays. Einlagefüllungen (Inlays) natürlich perfekt. Lust auf schöne Zähne Inlays Einlagefüllungen (Inlays) natürlich perfekt. Lust auf schöne Zähne Inlays Einlagefüllungen Ein Loch im Zahn kann heute auf verschiedene Arten gefüllt werden. Bei kleinen Defekten eignen sich plastische

Mehr

Metallfreier, vollkeramischer Zahnersatz aus Zirkonoxid

Metallfreier, vollkeramischer Zahnersatz aus Zirkonoxid Metallfreier, vollkeramischer Zahnersatz aus Zirkonoxid Mit uns gehen Sie auf Nummer sicher. Dental Direkt ist ein inhabergeführtes Unternehmen und einer der größten, deutschen Hersteller für Zahnersatzkeramiken

Mehr

Füllungstherapie à la Mix & Match

Füllungstherapie à la Mix & Match Pressemitteilung Erste dentxperts assistant Aktiv-Schulung von Heraeus Kulzer Füllungstherapie à la Mix & Match Hanau, 09. November 2015 Eine Fortbildung exklusiv für Assistenzärzte, vollgepackt mit theoretischem

Mehr

Schutz für Ihren hochwertigen Zahnersatz

Schutz für Ihren hochwertigen Zahnersatz Schutz für Ihren hochwertigen Zahnersatz Die Dentallabor-Zahnarzt-Patientengarantie 5 Jahre Garantie für Labor, Zahnarzt und Patient auf Cercon, Edelmetall-Legierungen und CoCr. Einfach, schnell und sicher

Mehr

Der Standort Markkleeberg bei

Der Standort Markkleeberg bei Labors als starke Partner der Zahnarztpraxen Das Outsourcen von Gerüstarbeiten und individuellen Implantataufbauten ist ein kontrovers diskutiertes Thema in der Zahntechnikbranche. Die Frage stellt sich:

Mehr

Der/die Zahntechniker (in)

Der/die Zahntechniker (in) Berufsinformationstag für die Grund- & Hauptschüler in Owingen Das Berufsbild Der/die Zahntechniker (in) 13.03.2010 ein Vortrag von Cornel Weber Zahntechnikermeister Meine Erwartungen an den Beruf, den

Mehr