Überherrner Rundschau. in Überherrn. Freitag, :30 Altforweiler

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Überherrner Rundschau. in Überherrn. Freitag, 08.11.2013 17:30 Altforweiler"

Transkript

1 50. Jahrgang Donnerstag, Nummer 45/13 Überherrner Rundschau Mit dem Amtlichen Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Überherrn Altforweiler Martinsumzüge Berus Bisten Felsberg Überherrn Wohnstadt in Überherrn Freitag, :30 Altforweiler Wortgottesdienst in der Pfarrkirche Altforweiler anschl. Martinsumzug zum Schulhof Altforweiler Samstag, :30 Berus Wortgottesdienst in der Kirche Berus anschl. Martinsumzug zum Johann-Schneider-Platz, Berus Sonntag, :30 Felsberg Wortgottesdienst in der Kirche Felsberg anschl. Martinsumzug zum Schulhof, Felsberg Montag, :00 Wohnstadt Wortgottesdienst in der Kirche Wohnstadt anschl. Martinsumzug zum Pfarrheim Wohnstadt Montag, :00 Bisten Wortgottesdienst in der Pfarrkirche Bisten anschl. Martinsumzug zum Bistener Spielplatz, Bisten Dienstag, :00 Überherrn Wortgottesdienst in der Pfarrkirche Überherrn anschl. Martinsumzug zum Helmut-Bulle-Platz, Überherrn erdenbuerger - Fotolia.com

2 Ärzte-Dienst Bereitschaftsdienstzentrale (BDZ) in der St. Elisabeth Klinik Saarlouis Sa / So Tel Kinderärztlicher-Notfalldienst ( Uhr) DRK Rettungswache 06831/94300 Sa Dr. Clüsserath, Bous, Tel So Dr. Marion, Wadgassen, Tel Zahnärzte-Dienst (nur in dringenden Fällen und nach vorheriger telef. Vereinbarung) Sa / So Dr. Kurtz, Bous, Tel Augenärztlicher Notfallvertretungsdienst Sa Coso Garcia, Dillingen, Tel So Coso Garcia, Dillingen, Tel Hals-Nasen-Ohren-Notfalldienst Sa / So Dr. Breyer, Saarlouis, Tel Apotheken-Dienst Freitag: Samstag: Sonntag: Montag: Dienstag: Mittwoch: Donnerstag: Bereitschaftsdienst Park-Apotheke, Wallerfangen Hauptstraße 39, Tel Römer-Apotheke, Saarlouis-Roden Schulstraße 7, Tel Crispinus-Apotheke, Lisdorf Provinzialstraße 62b, Tel DocMorris-Apotheke, Saarlouis Pavillonstraße 13, Tel Saar-Apotheke, Saarlouis Kleiner Markt 4, Tel Vitalikum-Apotheke, Überherrn Gluckstraße 1b, Tel Regenbogen-Apotheke Saarlouis Pavillonstraße 20, Tel Tierärztlicher Notfalldienst Sa. 09./ So TÄ Dörr/Junk, Sls, Tel Energis Netzgesellschaft mbh Störungsnummer Strom Tel Störungsnummer Erdgas Tel Energis GmbH Servicezentrum Saarlouis Tel Energis GmbH-Bereitschaftsdienst Stördienst Erdgas Tel Stördienst Strom Tel KDÜ-Rufbereitschaft Wasser und Abwasser: während der Dienstzeiten: Tel nach Dienstschluss: Tel Service-Telefon Müllabfuhr (Reklamation) Fa. Adam, Merzig, Tel /2691 Gemeinde-Bauhof-Rufbereitschaft Tel Öffnungszeiten Kompostieranlage: samstags 9-17 Uhr Impressum: Überherrner Rundschau mit amtlichen Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Überherrn Herausgeber: Der Bürgermeister der Gemeinde Überherrn, Rathausstraße 101, Überherrn Satz, Druck, Vertrieb MType media GmbH, Untertürkheimer Str. 21a u. Anzeigenannahme: Saarbrücken, Tel. 0681/ Für Manuskripte und Fotos übernimmt der Herausgeber keine Haftung. Wichtige Rufnummern Notruf Überfall, Verkehrsunfall, Notarzt, Rettungsdienst, Krankentransport Feuerwehr-Notruf Polizeiinspektion Bous /9250 Polizeiposten Überherrn Revierförster Georg Heib, Biststraße 11 Tel Sprechstunden: dienstags Uhr Ortsvorsteher Altforweiler: Gerhard Hewer, Zimmergasse 4, Tel Sprechstunden: Mo. von Uhr, Grundschule, Spitzwegstraße 7, Tel und nach telef. Vereinbarung Berus: Karla Thieser-Aulenbacher, Im Sand 23 Tel Sprechstunden: Mi. v Uhr u. nach Vereinbarung, Torhaus Schloß Tel Bisten: Vinzenz Winter, Mühlenstraße 4a Tel Sprechstunden: Do. von Uhr, Rathaus in Bisten Tel Felsberg: Klaus Schwarz, Metzer Straße 66 Tel Sprechstunden: Mi Uhr Dorfzentrum Metzer Straße 71 Tel Überherrn: Arno Zenner, Brückenstraße 16 Tel Sprechstunden: Mi Uhr, Grundschule St. Bonifatius, Erdgeschoss Tel Wohnstadt: Günter Hild, Ernst-Abbe-Ring 6, Tel. 3606, Sprechstunden: Mi. von Uhr, Pfarrheim Hl. Monika Wohnstadt Tel Freiwillige Feuerwehr Überherrn: Wehrführer: Alois Thilmont Tel: Löschbezirk Altforweiler: Stefan Feiler Tel Löschbezirk Berus: Markus Zöllner Tel Löschbezirk Bisten: Hermann Josef Haas Tel Löschbezirk Felsberg: Jörg Schönberger Tel: Löschbezirk Überherrn: Joachim Beikert Tel Schiedsmänner der Gemeinde Überherrn Altforweiler und Berus: Walter Grube, Brunnenstraße 55 Tel Felsberg: Helga Jenal, Schulstr. 14 Tel Bisten, Überherrn und Wohnstadt: Karl-Heinz Bohn, Am Steinekreuz 16 Tel Frauenhaus Saarlouis Tel Hilfe für misshandelte Frauen Tag und Nacht erreichbar Pflegestützpunkt im Kreis Saarlouis Choisy-Ring Saarlouis Tel Fax Internet: Servicezeiten: Montag bis Donnerstag von 9.00 bis Uhr und bis Uhr Freitag: von 9.00 bis Uhr und bis Uhr und nach Vereinbarung Caritas-Beratungsstelle: Provinzialstraße Wadgassen, Tel oder Altenpflege- und Betreuungszentrum Überherrn ABZÜ, Im Brückenhof 1 Tel Schlüsselnotdienst Verantwortlich für den amtlichen und den nichtamtlichen Teil: Bernd Gillo, Bürgermeister, Rathausstraße 101, Überherrn Verantwortlich für den Anzeigenteil: MTYPE media GmbH, Untertürkheimer Str. 21a, Saarbrücken, Erscheinungsweise: Grundsätzlich jede Woche donnerstags Bezugsbedingungen und -möglichkeiten: Kostenlose Zustellung an alle Haushalte in der Gemeinde Überherrn; Redaktionsschluss: montags Uhr

3 Überherrn Seite 3 Woche 45/2013 Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Überherrn Bekanntmachungen und Informationen Herausgeber: Der Bürgermeister der Gemeinde Überherrn Rathausstraße 101, Überherrn Verantwortlich für den Inhalt: Bernd Gillo, Bürgermeister Rathausstraße 101, Überherrn Satz und Druck: MTYPE media GmbH Untertürkheimer Str. 21a, Saarbrücken Postanschrift: Gemeinde Überherrn Postfach Überherrn Telefon: / Telefax: / Internet: (Bitte Hinweis im Internet beachten.) Bürostunden: Mo. - Fr. von Uhr Mo. - Do. von Uhr Meldeamt, Standesamt, Zentrale: Donnerstag: u Uhr Nummer 45/13 Donnerstag, Jahrgang Amtliche Bekanntmachungen Bekanntmachung Am Mittwoch, den 20. November 2013, Uhr findet im Sitzungssaal des Rathauses Überherrn eine öffentliche Sitzung der Verbandsversammlung des Zweckverbandes Region Saargau statt. Tagesordnung: 1. Feststellung des Haushaltsplanes 2013 des Zweckverbandes Region Saargau 2. Anfragen und Mitteilungen Rehlingen-Siersburg, Der Verbandsvorsteher Martin Silvanus Sonstige amtliche Bekanntmachungen Fundsachen Im Ortsteil Bisten wurde in der Adolf-Collet-Halle ein Ring gefunden. Im Ortsteil Wohnstadt wurden im Einsteinweg drei Schlüssel gefunden. Im Ortsteil Berus wurde eine Damenarmbanduhr gefunden. Eigentumsrechte können bei der Gemeindeverwaltung Überherrn, Rathaus, Zimmer 27 oder Tel , geltend gemacht werden. Weitere Fundsachen siehe aktuelle Liste der Fundsachen auf der Web-Seite der Gemeinde Überherrn, Rathaus, siehe Fundbüro. Überherrn, 4. November 2013 Der Bürgermeister als Ortspolizeibehörde Bernd Gillo Bundeswehrübungen im November auch im Bereich der Gemeinde Überherrn Kreis Saarlouis (pdl) Die Luftlandepionierkompanie 260 Saarlouis beabsichtigt, vom 18. bis 19. November mit 30 Soldaten, fünf Radfahrzeugen und zwei Kettenfahrzeugen, Ausbildungs- und Gefechtsübungen im Warndt-Wald, Bereich Differten Überherrn - Ludweiler, durchzuführen. Ebenso sind Sprengübungen vorgesehen. Die Gemeindeverwaltung Überherrn macht auf die Verkehrssicherheit für Grabmale auf den Friedhöfen der Gemeinde Überherrn aufmerksam Nach den gesetzlichen Vorschriften für Friedhöfe sind die Grabmale und sonstigen baulichen Anlagen dauernd in einem verkehrssicheren Zustand zu halten. Die Standfestigkeit der Grabmale ist von der Friedhofsverwaltung in regelmäßigen Abständen zu überprüfen. Die nächste Kontrolle der Standfestigkeit der Grabmale auf den Friedhöfen der Gemeinde Überherrn wird im Monat November erfolgen. Dienstag, Altforweiler 9.00 Uhr Felsberg Uhr Mittwoch, Walfriedhof Überherrn 9.00 Uhr Donnerstag, Überherrn Bonifatius 9.00 Uhr Dienstag, Friedhof Berus an der Kirche 9.00 Uhr Friedhof Berus Ittersorfer Str Uhr Friedhof Berus St. Oranna Uhr Donnerstag, Friedhof Bisten an der Kirche 9.00 Uhr Friedhof Bisten am Wald 9.30 Uhr Überherrn, Der Bürgermeister Bernd Gillo

4 Überherrn Seite 4 Woche 45/2013 Herzlichen Glückwunsch zur Vollendung des 100. Lebensjahres Am Mittwoch, 13. November, feiert Frau Karoline Brissier, geb. Thieser, aus Berus, Burgstraße 1, ihren 100. Geburtstag. Frau Brissier wurde am 13. November 1913 als jüngste von drei Geschwistern geboren. Sie wuchs in Berus auf, wo sie auch die Schule besuchte heiratete sie Bernhard Brissier und bekam 1941 einen Sohn. Ihr Mann ist während des Krieges verstorben heiratete sie dann den Bergmann Josef Brissier und es wurde noch eine Tochter geboren. Aber auch der zweite Ehemann verstarb bereits Frau Brissier war langjähriges Mitglied im Pensionärverein Berus und nahm an jeder Vereinsfahrt teil. Handarbeit war ihre große Leidenschaft. Auch wenn dazu die Kräfte nicht mehr ausreichen und sie kaum noch etwas sieht, so hat sie sich die Freude am Leben bis heute bewahrt. Sprechtag der Deutschen Rentenversicherung Hülzweiler : Der nächste Sprechtag des Versichertenberaters der Deutschen Rentenversicherung Bund, Egon Haag findet am Donnerstag ab Uhr im Schacherweg 22, Schwalbach-Hülzweiler statt. Während dieser Zeit können auch Rentenanträge gestellt werden. Außerdem besteht die Möglichkeit, sich die Rente ausrechnen zu lassen. Um bei der späteren Rentenantragstellung Rückfragen seitens der Deutschen Rentenversicherung zu vermeiden, sollte im Vorwege abgeklärt werden, ob alle Zeiten erfasst sind. Zu diesem Zweck kann über den Versichertenberater Egon Haag ein Versicherungsverlauf angefordert werden. Um vorherige Terminvereinbarung unter der Telefonnummer ( ) wird gebeten. Besuchen Sie unseren Wochenmarkt Ihr ganzer Stolz sind ihre vier Enkel und neun Urenkel. Heute lebt sie zusammen mit ihrer Enkeltochter Nicole, deren Ehemann und den Kindern in Berus in der Burgstraße. Im Namen der Gemeinde, insbesondere ihres Ortsteiles Berus, gratulieren wir Frau Brissier zu ihrem 100. Geburtstag ganz herzlich und wünschen ihr für die Zukunft weiterhin alles Gute, Gesundheit und dass sie ihre Lebensfreude nie verliert. Überherrn, 04. November 2013 Bernd Gillo, Bürgermeister Karla Thieser-Aulenbacher, Ortsvorsteherin 2. Überherrner Trödelmarkt Der 2. Überherrne Trödelmarkt findet am 10. November 2013 im Kulturhaus statt. Um Uhr öffnen sich die Türen zu einem total ausgebuchten Kulturhaus. Alle Teilnehmer haben einen Kuchen gespendet d. h. es erwartet Sie ein riesiges Kuchenbuffet. Der Kuchen kann auch mitgenommen werden. Der Erlös aus dem Kuchenverkauf ist für die Aktion Gemeinsam gegen Blutkrebs der DKMS (Deutsche Knochenmarkspenderdatei) bestimmt, die auch die Kosten für die Registrierung und Typisierung potenzieller Spender für den an Leukämie erkrankten 21-jährigen Michael aus Felsberg übernommen hat. Wir freuen uns auf Ihren Besuch - und bitte kaufen Sie Ihren Kuchen am Sonntag bei uns im Kulturhaus. Sprechtag der Deutschen Rentenversicherung Auskunft in Rentenangelegenheiten Der Versichertenberater für DRV Bund und DRV Saarland Hans Rudolf Folz, Felsberger Str. 61, Altforweiler führt Sprechstunden nach telefonischer Terminabsprache durch. Während der Sprechstunden können Rentenanträge gestellt und Kontenklärungsverfahren eingeleitet werden. Um zu prüfen ob alle Zeiten erfaßt sind, können Versicherungsverläufe beim Versichertenberater Hans Rudolf Folz angefordert werden. Ebenso werden rentenrechtliche Fragen und Probleme, die sich rund um die Rente und Rehabilitation ergeben, an die Selbstverwaltungsbüros weitergeleitet. Terminabsprachen unter der Telefon-Nummer: Hans Rudolf Folz, Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung Zählerablesung 2013 Ab Samstag, dem , werden im Versorgungsgebiet der KDÜ GmbH wieder die Ableser/innen unterwegs sein, um die Wasserzähler der KDÜ GmbH sowie die Strom- und Erdgaszählern der energis-netzgesellschaft mbh für die Jahresverbrauchsabrechnungen 2013 abzulesen. Die Ablesung erfolgt durch Beauftragte der KDÜ GmbH / der prego services GmbH, die sich alle ausweisen können. Bitte sorgen Sie dafür, dass Ihr(e) Zähler leicht zugänglich ist (sind). Die Termine für die einzelnen Ortsteile sind: Altforweiler, Berus, Bisten, Felsberg Wohnstadt (Ablesebeginn in den Ringen ) Überherrn Die Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter sind von 8:00 Uhr bis etwa 19:00 Uhr unterwegs. Sie sind bemüht, Sie persönlich anzutreffen, damit eine ordnungsgemäße Zählerablesung gewährleistet ist. Bitte räumen Sie zugestellt Zähler unbedingt vorher frei. Sollte es in Ausnahmefällen nicht möglich sein, den Ablesern Zutritt zu den Messeinrichtungen zu gewähren, haben Sie auch die Möglichkeit, uns Ihre Zählerstände mitzuteilen. Hierzu hinterlegt die Ableserin/der Ableser eine Zählerstandsmeldekarte. Die Zählerstände (bitte mit Zählernummern und allen Vorund Nachkommastellen) können uns aber auch unter folgenden Nummern mitgeteilt werden: Telefon: Telefax: Internet: Auch in leer stehenden Anwesen müssen die Zähler abgelesen werden. Wir bitten die Eigentümer oder etwaige Kontaktpersonen, sich schon jetzt mit uns wegen einer Terminabsprache in Verbindung zu setzen. Liegen der KDÜ GmbH und energis- Netzgesellschaft mbh bis zum keine ordnungsgemäßen Zählerstände vor, wird nach zulässigen Vergleichsdaten der Jahresverbrauch 2013 geschätzt. Die energis-netzgesellschaft mbh lässt alle in ihrem Eigentum befindlichen Zähler ablesen, auch die Zähleranlagen nach einem Versorgerwechsel. Wir, energis-netzgesellschaft mbh, prego services GmbH und KDÜ GmbH, bedanken uns bei allen Bürgerinnen und Bürgern, die uns bei den Ablesungen der vergangenen Jahre und auch in diesem Jahr durch ihre Unterstützung einen unproblematischen Ableseverlauf ermöglicht haben bzw. ermöglichen. Ihre KDÜ GmbH

5 Überherrn Seite 5 Woche 45/2013 Schachtsanierung Verbindungsschächte Friedensstraße Felsberg Sehr geehrte Anwohnerinnen, sehr geehrte Anwohner, Im Zuge von Instandsetzungsarbeiten ist es vorgesehen, ab Montag den die Verbindungsschächte zur Hammestraße, Thüringer Str. und Leopoldstraße in der Friedensstraße Felsberg zu sanieren. Dabei werden die vorhandenen Schachtgerinne ausgestemmt und neu ausgebildet, Schachtwände beschichtet und Steigbügel neu eingebaut. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Mitte der 47. KW fertig gestellt sein. Wir bitten die Anwohnerinnen und Anwohner sowie alle Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer höflich um Verständnis für die mit diesen Arbeiten einhergehenden Beeinträchtigungen. Bei Fragen oder Problemen bezüglich der Baustelle erreichen Sie uns montags bis donnerstags von 8:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 17:00 Uhr sowie freitags von 8:00 bis 12:00 Uhr unter der Telefonnummer AZÜ-Geschäftsführung, Andreas Jakobs Schulnachrichten GS St. Oranna Berus An die Erziehungsberechtigten der Schulneulinge 2014/15 Sehr geehrte Damen und Herren, die Grundschule Berus bittet die Erziehungsberechtigten, die Kinder, die zum Schuljahr 2014/2015 schulpflichtig werden, am Samstag, dem , zwischen 9:30 12:00 Uhr im Sekretariat der Schule anzumelden. Da seit diesem Schuljahr eine Kooperation mit den Kindergärten besteht, werden die Sprachstandsfeststellungen durch die Kooperations- Lehrkräfte in den Kindergärten durchgeführt. Somit entfällt der Einschulungstest für diesen Tag. Die Kinder brauchen daher an diesem Samstag nicht vorgestellt zu werden. Mitzubringen ist das Familienstammbuch und der von ihnen ausgefüllte Schülerbogen. Falls Sie das alleinige Sorgerecht haben sollten, bringen Sie bitte auch eine Kopie des Auszuges aus dem Sorgeregister mit. Es müssen alle Kinder gemeldet werden, die das 6. Lebensjahr vollendet haben, die Schule jedoch noch nicht besuchen, das 6. Lebensjahr bis zum 30. Juni 2014 vollenden, hierzu gehören auch die am 01. Juli geborenen Kinder Die Schulaufnahme kann beantragt werden für Kinder, die das 6. Lebensjahr erst zwischen dem 01. Juli und dem 31. Dezember 2014 vollenden. Voraussetzung für die Schulaufnahme ist jedoch, dass die Kinder körperlich und geistig genug entwickelt sind, um ohne Schaden und mit Erfolg am Unterricht teilnehmen zu können. Edith Hähl, Rektorin Anmeldetermin Schulneulinge 2015 Der Anmeldetermin für die Schulneulinge 2014/15 findet am Samstag, 09. November 2013, von 9:30 12:00 Uhr, in der Schule (1. OG, Sekretariat und Lehrerzimmer) statt. Einladungen hierzu sind bereits an die Eltern ausgegeben worden. Sollte jemand keine Einladung erhalten haben, bitten wir um Rückmeldung unter oder per Mail an Vorabinfo Info 4 Die Informationsveranstaltung Info 4 Welche Schule für mein Kind? für die Eltern der 4. Schuljahre findet am Donnerstag, 21. November 2013, um 19:30 Uhr in der Schule (2. Stock, Aula) statt. Eine Einladung hierzu wird auch noch per Ranzenpost an die Eltern ausgegeben. Grundschule St. Bonifatius Überherrn Anmeldung Schulanfänger 2014 Die Anmeldungen erfolgen am Samstag, 09. November 2013, in der Zeit von 8:30 Uhr bis 11:300 Uhr. Die genauen Anmeldezeiten wurden bereits mitgeteilt. Sollte keine Einladung zur Anmel- dung für ein Kind, das in Überherrn- Wohnstadt- Bisten wohnt erfolgt sein, bitten wir um Rücksprache unter oder Vorabinformation Info 4 Die Informationsveranstaltung für die 4. Schuljahre über die weiterführenden Schulen findet am Donnerstag, 21. November 2013, um 19:00 Uhr in der Schule statt. Rudolf Fries, Rektor Mitgliederversammlung des Fördervereins der Grundschule St. Bonifatius Überherrn e. V. Die Satzung des Fördervereins der Grundschule St. Bonifatius Überherrn e.v. sieht in 8, Abs. 2 vor, dass die Mitgliederversammlung mindestens einmal jährlich einberufen wird. Diese findet in diesem Jahr am 13. November 2013 um 19:30 Uhr in der Grundschule St. Bonifatius statt. Vorgesehen sind folgende Tagesordnungspunkte: TOP 1 Begrüßung durch den Vorsitzenden TOP 2 Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und Beschlussfähigkeit TOP 3 Genehmigung/Änderung der Niederschrift der letzten Mitgliederversammlung TOP 4 Bericht des Vorsitzenden zum abgelaufenen Geschäftsjahr TOP 5 Bericht des Kassenwartes TOP 6 Bericht der Kassenprüfer TOP 7 Aussprache zu den Berichten des Vorstandes und des Kassenwartes TOP 8 Entlastung des Vorstandes und des Kassenwartes TOP 9 Wahl eines Versammlungsleiters TOP 10 Neuwahl des Vorstandes (gem. 9, Abs. 1 der Satzung) TOP 11 Wahl der Kassenprüfer TOP 12 Ausblick auf weitere Aktivitäten / Anträge durch die Mitgliederversammlung TOP 13 Verschiedenes Die Niederschrift der letzten Mitgliederversammlung kann beim Unterzeichner oder an dem Abend eingesehen werden. Sollte die Versammlung nicht beschlussfähig sein, lade ich bereits jetzt zu einer zweiten Versammlung für denselben Tag, am selben Ort mit derselben Tagesordnung für 20:00 Uhr ein. Diese ist dann beschlussfähig ohne Rücksicht auf die Zahl der erschienenen Mitglieder. Da der geschäftsführende Vorstand nicht mehr zur Wahl steht, ist eine zahlreiche Teilnahme wichtig. Ich würde mich freuen, Sie möglichst zahlreich begrüßen zu können. Im Auftrag des Vorstandes, Stephan Forster, Pressewart Jugendinfo Die Agentur für Arbeit informiert: Medizinische Assistenzberufe Infoveranstaltung für junge Frauen in der Agentur für Arbeit Saarlouis am 14. November Am Donnerstag, dem 14. November um 16 Uhr lädt das Berufsinformationszentrum Saarlouis interessierte Mädchen und junge Frauen zu einer Infoveranstaltung im Rahmen der Reihe Donnerstag ist BiZ-Tag ein. Das Motto lautet diesmal Medizinische Assistenzberufe. Immer mehr Mädchen und junge Frauen erwerben in ihrer schulischen Laufbahn hervorragende Qualifikationen für technische und naturwissenschaftliche Berufe. Ihr Anteil an Ausbildungs- und Studiengänge im sogenannten MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik), ist jedoch viel zu niedrig. Doch gerade in diesen Bereichen eröffnen sich eine Vielzahl von beruflichen und persönlichen Perspektiven und gute Karrierechancen. In der Veranstaltung können sich Mädchen und junge Frauen einen Einblick in folgende Ausbildungsberufe verschaffen: Medizinisch-technische/r Assistent/in (MTA) in den drei Fachrichtungen Labor, Radiologie und Funktionsdiagnostik sowie Pharmazeutisch-technische/r Assistent/in (PTA). Diese Berufe sind dem Bereich Naturwissenschaften zuzuordnen. Egal, ob es eine Blutprobe, die Untersuchung zur Früherkennung oder gar ein Beinbruch ist, die MTA ist immer gefragt. MTA messen die Zahl der Blutzellen, präparieren Gewebe, nehmen Röntgenbil-

6 Überherrn Seite 6 Woche 45/2013 THEMA DER WOCHE aus der Gemeinde Überherrn Mitteilungen des Bürgermeisters

7 Überherrn Seite 7 Woche 45/2013

8 Überherrn Seite 8 Woche 45/2013 Veranstaltungskalender vom bis

9 Überherrn Seite 9 Woche 45/2013 der auf oder testen das Hörvermögen. Sie erheben jene verlässliche Daten, Messwerte und Bilder, damit der Arzt die richtige Diagnose stellen und eine entsprechende Therapie verordnen kann. PTA unterstützen Apotheker/innen bei der Prüfung und Herstellung sowie beim Verkauf von Arzneimitteln, Wirk- und Hilfsstoffen. Darüber hinaus führen sie einfache physiologisch-chemische Untersuchungen durch und übernehmen Verwaltungsaufgaben. MTA und PTA sind bundesweit einheitlich geregelte schulische Ausbildungen an Berufsfachschulen. Vertreter/innen der Schulen informieren unter anderem über die Zugangsvoraussetzungen, Inhalte, Ablauf und Dauer der Ausbildungsgänge und beantworten alle themenbezogenen Fragen. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Kontakt: Berufsinformationszentrum (BiZ) Saarlouis, Ludwigstraße 10, Saarlouis, Tel: , arbeitsagentur.de Freiwillige Feuerwehr Grundausbildung Am Samstag, den 9. November findet um 16:00 Uhr am Gerätehaus Felsberg die nächste Grundausbildung statt. Thema ist das Verhalten bei Gefahren. Markus Ehl Löschbezirk Altforweiler Diesen Freitag ist St.Martin. Hierzu treffen wir uns um 16:45 Uhr am Gerätehaus. Am Sonntag, den findet um 10:00 Uhr die Mitgliederversammlung des Freundes und Fördervereins statt. Die Sitzung findet im Gerätehaus statt. Am Freitag, den findet unsere nächste Übung statt. Beginn ist um 19:00 Uhr am Gerätehaus. Am Sonntag, den findet bei uns im Dorf der diesjährige Volkstrauertag statt. Hierzu treffen wir uns um 14:00 Uhr im Gerätehaus in Ausgehuniform. Tobias Jolly, Schriftführer Feuerwehr Berus Am Samstag, den treffen wir uns um 17:00 Uhr zum Martinsumzug und Sonntag den um 9:00 Uhr zur nächsten Übung (Hydrantenkontrolle). Desweitern treffen wir uns am zum Volkstrauertag (15 min bevor die Messe beginnt am GH). Markus Zöllner Löschbezirk Felsberg Am Samstag, , findet die diesjährige Kriegsgräbersammlung in Zusammenarbeit von Ortsrat, Jugendwehr und aktive Wehr statt. Die beteiligten Kameraden treffen sich um 13:00 am Gerätehaus. Um 16:00 richtet der Lbz. Felsberg eine Grundausbildungsübung aus. Die eingeteilten Kameraden treffen sich am Gerätehaus. Am Sonntag, , treffen wir uns zu den Vorbereitungen für den Martinsumzug um 16:30 am Gerätehaus. Weitere Termine: Sa Volkstrauertag So Hydrantenschau Do Fortbildung für Führungskräfte Sa Belastungsübung Atemschutzstrecke Bitte zu den Terminen pünktlich und zahlreich erscheinen. Jörg Schönberger, Löschbezirksführer Ende des Amtlichen Bekanntmachungsblattes der Gemeinde Überherrn Politische Parteien SPD-Ortsverein Überherrn und Wohnstadt Liebe Genossinnen und Genossen, hiermit lade ich Euch herzlich zu unserer Mitgliederversammlung am Sonntag, den 17. November 2013, um Uhr im Gasthaus Zur Hexe ein. Persönliche Einladungen mit Tagesordnung gehen Euch per Post zu. Anne Yliniva-Hoffmann, Vorsitzende Gesamtgemeinde Dekanatschor Intermezzo Herzliche Einladung zur nächsten Probe am Donnerstag, den 7. November um Uhr für Tenor und Bass und ab Uhr für den Gesamtchor im Kloster Überherrn, sowie für Sopran und Alt am Donnerstag, den um Uhr im Pfarrheim Altforweiler. Liebe Grüße, Susanne Zapp-Lamar

10 Überherrn Seite 10 Woche 45/2013 Eisenbahner-Sportverein Überherrn e.v. Abteilung Kegeln Ergebnisse des 7. Spieltages vom : SKC Sulzbach-Altenwald 3 - ESV Überherrn 1: 2568:2202 Holz; 21:15 EW; 3:0 Punkte ESV 1: Werner Strauß: 543/2; Rolf Staudtmeister: 352/1(verletzt); Reinhold Rihm: 685/8 und Max Schneider: 622/4. Vorschau auf den 8. Spieltag am : SA, um 11:00 Uhr: ESV 1 SKC Schaffhausen 1 ABTEILUNG WANDERN Treffpunkt für die Nachmittagswanderung am 10. November ist um 13:00 Uhr. Der Weg führt uns diesmal von Brettnach zur Statue de St. Antoine, an der Chapelle de St. Hubert und an Velving vorbei zum Ausgangspunkt zurück. Die Strecke ist ca. 8,5 km lang, die Wanderdauer etwa 2,5 Std. Die Führung dieser Wanderung hat Walter Kunzler. Treffpunkt zu allen Wanderungen ist der Parkplatz am REWE-Markt in Überherrn. Einkehr bei allen Wanderungen. Gäste sind herzlich willkommen. Schau mal rein ESV Überherrn e.v. Freundeskreis Kunstakrobaten Amicale créative Aller guten Dinge sind drei. Marita Bub + Silvia Ewen + Dieter Stoll aus Überherrn, Mitglieder des Freundeskreises der Kunstakrobaten Amicale-Créative, freuen sich, ihre Werke F a r b (T) r ä u m e im Rathaus Wallerfangen auszustellen und laden herzlich ein zur Vernissage am Dienstag, 12. November 2013, Uhr, Laudatio: Gisela Bell, Autorin. Die Ausstellung ist zu sehen bis Weihnachten zu den Öffnungszeiten des Rathauses Wallerfangen. Marita Bub entdeckte ihre Freude an der Malerei nach einem anstrengenden Berufsleben. Seither malt sie mit großer Begeisterung, vorwiegend in Acryl. Sie experimentiert mit verschiedenen Materialien und zaubert interessante Collagen. Jedes Bild ist für sie eine kleine Reise ins weite Land der Phantasie - ein Urlaub im bunten Meer der Farben. Silvia Ewen zeichnete schon in jungen Jahren mit Vorliebe Comics und entdeckte später ihre Liebe zur Acryl-Mischtechnik und der Bearbeitung und Gestaltung von Ton und Metall. Durch geschickte Kombinationen entstehen auch oftmals interessante Gesamtwerke, wobei ihr augenblickliches Empfinden ausschlaggebend ist und ihrer Kreativität Freiräume schenkt. Dieter Stoll malt seit frühester Kindheit und bevorzugt keine bestimmte Stilrichtung oder Technik, sondern malt nach Lust und Laune in Aquarell, Airbrush-Technik, Acryl und Öl und seinem Motto: Das Leben braucht Farbe und die Farbe braucht Leben. Das Malen ist für ihn tägliche Kraftquelle und verleiht seiner Seele Flügel. Die Drei ausstellenden KünstlerInnen Marita Bub, Silvia Engel und Dieter Stoll Gewerbeverband Überherrn e.v. Einladung zur Mitgliederversammlung am Freitag,den 22. November 2013 findet um Uhr im Sporthotel Häsfeld in Altforweiler unsere diesjährige Mitgliederversammlung mit Neuwahlen statt. Tagesordnung 1. Begrüßung und Bericht des 1. Vorsitzenden 2. Bericht des Kassieres 3. Bericht der Kassenprüfer 4. Aussprache zu den Berichten 5. Wahl des Versammlungsleiters 6. Entlastung des Vorstandes 7. Neuwahlen des Vorstandes 8. Wahl der Kassenprüfer 9. verschiedenes Anträge an die Versammlung müssen bis zu 18.November beim Vorstand schriftlich eingereicht werden. 1. Vors. U. Waschbusch HSG Fraulautern/Überherrn HSG 2. Männer - TVA/ATSV II 25:29 (13:16) Unnötige Heimniederlage der 2. Herren gegen Saarbrücken Am späteren Sonntagabend hatte unsere 2. Männermannschaft die HSG TVA/ATSV Saarbrücken II zu Gast. Die Jungs von Andi Birk kamen ganz schlecht ins Spiel. In der Abwehr wurde nicht verschoben, die Saarbrücker Angreifer konnten ungehindert abschließen. Im Angriff zu wenig Druck und kein Kombinationsspiel, immer wieder mit Einzelaktionen suchte die Birk Truppe den Abschluss. Dies führte zu schnellen Gegenstößen und einer raschen 6 Tore Führung für Saarbrücken. Nach 9 Minuten musste Birk die erste Auszeit nehmen. Er stellte im Abwehrverband um. Mit Erfolg. Philipp Krangemann und Jonas Speicher rückten ins Abwehrzentrum. Durch ihr schnelles Verschieben und frühes Attackieren wurde die ganze Abwehr sicherer. Saarbrücken wurde hektischer, vergab jetzt überhastet. Tor um Tor arbeitete sich die junge Fraulautern/Überherrner Truppe heran. Auszeit Saarbrücken, zunächst ohne Erfolg Nach 40 Minuten der 11 :11 Ausgleich.. Unsere HSG verlor danach etwas den Faden, schloss im Angriff zu überhastet und unvorbereitet ab. Saarbrücken nutzte dies zur 16 : 13 Pausenführung. Auch in die 2. Halbzeit startete Fraulautern/ Überherrn schwach. Wieder das planlose Angriffsspiel. Anstatt das Angriffsspiel breit anzulegen, wurde ständig der Weg über die Mitte gesucht. Damit machten sich die HSG Angreifer die Räume selber eng und Saarbrücken hatte leichtes Spiel in der Abwehr. Schnell konnten sich die Jungs von Ludwig Wiltz wieder mit 6 Toren absetzen. Die HSG gab nicht auf. Über Andi Schmidt und sichere 7 m durch Henning Huberty kam sie noch einmal auf 3 Tore heran. Einige kuriose Schiedsrichterentscheidungen brachten unnötige Hektik und Härte ins Spiel, die noch zu zahlreichen Zeitstrafen und 2 Disqualifikationen führten. Saarbrücken ließ sich aber nicht mehr die Butter vom Brot nehmen, verwaltete den Vorsprung clever über die Zeit und gewann am Ende nicht unverdient mit 29 : 25. Die Niederlage war nicht notwendig, wir dürfen uns aber nicht so einfach in der Abwehr ergeben wie zu Beginn des Spiels. Auch werden wir im Angriff noch zu hektisch und schließen viele Spielzüge zu überhastet und unvorbereitet ab. Vor allem nach dem 11 : 11 haben wir so das Spiel wieder zu schnell aus der Hand geben. Die Mannschaft ist noch sehr jung. Sie sammelt in solchen Spielen noch viel Erfahrung. Andi Birk hofft, dass sich in den nächsten Spielen ein bisschen mehr Konstanz einstellt und nicht so häufig mit der Brechstange der Torerfolg gesucht wird. Es spielten: Robert Steier, Moritz Krause (Tor), Philipp Haffner (1), Yannik Obertreis (1), Patrick Gerath (5), Henning Huberty (5/3), Michael Hawner, Andreas Schmidt (7), Jonas Speicher (1), Thomas Strauss (1), Christian Krammes, Philipp Krangemann (3), Moritz Schwanengel HSG Fraulautern/Überherrn 3 Nach dem ersten Sieg gegen Schmelz überzeugte die Mannschaft durch kämpferischen Einsatz, Willen und mannschaftliche Geschlossenheit. Mit einigen jungen Spielern aus der 4. Mannschaft verstärkt, wollten wir dort weitermachen, wo wir im letzten Spiel aufgehört hatten. Leider erwischten wir einen rabenschwarzen Tag. Im Angriff lief nichts zusammen und wir schlossen unsere Angriffe überhastet ab. In der Abwehr wurde nicht zugepackt und ausgeholfen, Deckungsarbeit fand überhaupt nicht statt. So stand es nach 12 Minuten 7:0, ehe wir unseren ersten Treffer erzielten. Malstatt konnte im Positionsangriff spielerisch überzeugen und nutzte unsere Abschlußschwäche und unzählige technische

11 Überherrn Seite 11 Woche 45/2013 Fehler zu einfachen Gegenstoßtoren. Mit einem 25:9 ging es in die Pause. In der 2. Halbzeit mühte sich die Mannschaft etwas mehr, aber mehr als Ergebniskorrektur sprang nicht heraus. Die Fehlerquote im Abschluß zog sich wie ein roter Faden durch das gesamte Spiel, so daß es am Ende eine, auch in dieser Höhe, verdiente Niederlage von 43:23 gegen Malstatt gab.im nächsten Spiel gegen Dillingen/Diefflen wird die Mannschaft eine bessere Leistung zeigen. HSG Damen ASC Quierschied 22:15 Ein hart umkämpfter aber hochverdienter Sieg in der unangenehm zu spielenden Taubenfeldhalle in Quierschied. HSV Wemmetsweiler - HSG md Jugend 21:32 (9:12) Erster Sieg der männlichen D-Jugend! Am Sonntag konnte die männliche D erstmalig mit Spielern der Jahrgänge 01/02, sowie verstärkt von den Mädels Lena u. Zoe aus der weiblichen D, antreten. Heute wollten wir unbedingt gewinnen. Es entwickelte sich rasch ein Spiel mit vielen Toren. Mit 12:9 für uns wurden die Seiten gewechselt. Mit Jannik, Lennart u. Lena auf der Rückraumposition und Zoe am Kreis wollten wir den Gegner schnell in die Schranken verweisen. Durch zu lässiges Abwehrverhalten unsererseits, konnte der HSV immer wieder unnötige Tore erzielen. Der starke Angriff letztendlich ließ dem Gegner nicht die Chance uns zu besiegen. Der deutliche Sieg kam erst in den letzten fünf Spielminuten zustande. Es spielten: Justin-Luca (Tor), Lena. Zoe, Lennart, Jannik, Aaron, Matthias, Simon Wirth, Gian-Luca, Leonie u. Simon Wax Vorschau Wochenende 9/ Heimspiele Adolf Collet Halle Samstag, :30 Uhr md Jugend -TuS Riegelsberg 15:00 Uhr mc1 Jugend - TV Merchweiler 16:30 Uhr wb Jugend - HSV Wemmetsweiler 18:00 Uhr Frauen - TV Holz 20:00 Uhr 5. Männer - SV Bous III Auswärtsspiele: 17:30 Uhr SGH St. Ingbert - mc2 Jugend Halle St. Ingbert 18:00 Uhr HG Saarlouis II - mb Jugend SG D/F/Ü Stadtgartenhalle Saarlouis 20:00 Uhr TBS Saarbrücken II - 1. Männer Bruchwiesenhalle Saarbrücken Heimspiele Sporthalle in den Fliesen Saarlouis Sonntag, :00 Uhr wd Jugend - HC Schmelz 13:15 Uhr me Jugend HSV Püttlingen 14:45 Uhr wa Jugend JSG Hunsrück 17:00 Uhr ma Jugend HSG Rhein-Nahe Bingen 19:00 Uhr 3. Männer HC Dillingen/Diefflen III Auswärtsspiel: 11:30 Uhr HSV Merzig/Hilbringen - gf Jugend Sporthalle Merzig Hobbyausstellung und Einladung zu Kaffee und Kuchen ins Kloster Überherrn Am Sonntag, den 17. November findet im Pfarrheim- Kloster Überherrn ab Uhr die Hobbyausstellung statt. Sie dürfen sich wieder freuen auf Klöppelarbeiten, Patchworkkünste, Handarbeiten- gestrickt und gehäkelt, Ausstellung und Verkauf von Bildern, Schmuck verschiedenster Art, saarländische Liköre aus eigener Herstellung, Kreatives aus Holz, Weihnachtskränze, 3D- Karten, weihnachtliche Dekorationen aus Holz, Papier und Ton. Es stellen unter anderem die Krativgruppe der Grundschule St. Bonifatius und auch die Kreativ AG des Kindergartens aus. Fleißige Frauen der Handarbeitsgruppe St. Bonifatius zeigen ihre Arbeiten.Verschiedene Hobbygruppen (Klöppelgruppe Überherrn und Patchworkgruppe Wohnstadt), sowie Einzelpersonen bieten ihre Künste an. Auch die Bücherei ist geöffnet, es werden von den Messdienern viele Bücher zu sehr günstigen Preisen zum Verkauf angeboten. Genießen Sie den Nachmittag bei Kaffee und Kuchen und schauen Sie sich um. Der Erlös von Kaffee und Kuchen ist zugunsten der Anschaffung der neuen Gotteslob- Bücher und ein Teil ist für die Kirchenmusik in St. Bonifatius an Weihnachten. Seien Sie herzlich willkommen! Wer für diese Hobbyausstellung gerne einen Kuchen spendet, meldet sich bitte im Pfarrbüro (3226) oder bei Susanne Zapp- Lamar (685712). kfd St. Monika Wohnstadt Fahrt zum Weihnachtsmarkt nach Bernkastel-Kues Siehe unter Wohnstadt Kneipp-Verein Niedtal-Saargau Lauftreff Hemmersdorf in Überherrn Einladung zum Freundschaftslauf Für alle Mitglieder, Freunde und solche, die es werden wollen, führt der Lauftreff Hemmersdorf/Kneipp-Verein Niedtal-Saargau am Samstag, dem bereits zum neunten Mal einen kleinen Lauf bzw. Walking/Nordic-Walking mit anschließendem gemütlichen Beisammensein bei Glühwein und Plätzchen statt. Die Laufstrecke beträgt etwa 9,2 km bzw. 5 km und führt durch das Niedtal. Nach dem Lauf können Sie bei einem heißen Glas Glühwein unsere Läufer und Nordic Walker kennenlernen und sich selbst ein Bild unseres kleinen, aber feinen Lauftreffs und Kneipp-Vereins machen. Dazu laden wir Sie ganz herzlich ein. Start des Laufes ist um Uhr. Der Lauf ist kein offizieller Wettkampf sondern dient dem Kennenlernen unserer schönen Niedtalstrecke. Da er ganz in der Tradition der Freundschaftsläufe steht, haben wir ihn auch dieses Jahr offiziell beim Leichtathletikverband angemeldet. Bitte bringen Sie Ihre eigene Stoppuhr mit, die Auswertung des Laufes erfolgt mit Ihrer selbst gestoppten Zeit wie bei den großen Firmenläufen. Man kann seine Zeit in eine aufgehängte Liste eintragen, muss es aber nicht. Eine Siegerehrung findet nicht statt; dafür gibt es eine große Tombola für alle Starter mit schönen Preisen Jahreshauptversammlung des Kneipp-Vereins Niedtal-Saargau, Beginn Uhr Teilnahme am Martinslauf des TV Losheim; Voranmeldung über den Kneipp-Verein möglich, bitte schicken)) Hemmersdorfer Glühweinlauf (wir benötigen Kuchenspenden, Helfer, die an der Theke mitarbeiten, aufbauen und abbauen helfen und mitlaufen; in der Jahreshauptversammlung eines der Hauptthemen) Italienische Weinprobe mit Silvio (Kosten für Vereinsmitglieder 25,-, Externe 30,- ; alles vorhanden, was Geschmacksnerven und Seele berührt). In Planung Eventuell Teilnahme am Biringer Adventslauf, falls er stattfindet; Voranmeldungen und Beratung bei Margret Lichter-Berrar, 06833/8740. Besuchen Sie auch unsere Web-Seite unter www. lauftreff-hemmersdorf.de Kreisvolkshochschule Überherrn Aktuelles Kursangebot - Anmeldung ab sofort! Achtung der Beginn des neuen Semester Herbst/Winter Selbstverteidigung für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren, in der WingTsun Schule Überherrn, Montag, , Uhr, Alleestraße 13, Überherrn. WingTsun ist Selbstverteidigung kein Kampfsport. Im Mittelpunkt steht eine einmalige und facettenreiche Technik. Die einfachen und anpassungsfähigen Bewegungen, die Praxisbezogenheit und der ökonomische Krafteinsatz, kennzeichnen diese Methode der Verteidigung. Das System zielt darauf ab ein Problem mit Methode statt mit Kraft zu lösen. Sie werden selbstsicherer und kommen schon deshalb seltener in gefährliche Situationen. Ein gesteigertes Selbstbewusstsein wird ihre Verteidigungsfähigkeit verbessern. Benötigt werden bequeme Kleidung und hallentaugliche Schuhe. Es sind keine Vorkenntnisse oder besondere körperliche Vorraussetzungen erforderlich Eine Weinreise durch verschiedene Regionen Italiens, Dienstag, , Uhr, Schule am Warndtwald Die Barriqueweine Frankreichs, Mittwoch, , Uhr, Schule am Warndtwald. Der Ausbau eines Weines im Barrique (Eichenholzfass) dient der Veredelung und erfordert viel Erfahrung und Wissen, denn der Geschmack wird durch das Holz entscheidend beeinflusst. Vorgestellt werden Weiss- und Rotweine mit Barriqueausbau aus verschiedenen Anbaugebieten Frankreichs. Der Teilnehmer erhält Informationen zur Vielfalt der Weine, den verwendeten Rebsorten und der Technik der Wein- bzw. Holzfassherstellung Fit im Internet, Mittwoch, , Uhr, Schule am Warndtwald. Wie kann ich mich in den Weiten des Internet

12 Überherrn Seite 12 Woche 45/2013 zurechtfinden? Wo liegen die Gefahren? Woran kann ich kostenpflichtige Angebote erkennen? Neben den Surfen im Internet werden wir auch lernen wie man s schreibt, beantwortet oder weiterleitet und Dateien verschickt Fit in Ebay, Freitag, , Uhr, Schule am Warndtwald. In diesem Workshop erlernen wir die Grundlagen des Kaufens und Verkaufens bei Ebay. z.b. Beurteilen eines Verkäufers, Bietagent, der Ebay Käuferschutz, Einstellen von Gegenständen, Festlegen von Preisen Schmuckstücke aus Edelsteinen und Edelmetallen gestalten, Freitag, , Uhr, Schule am Warndtwald. Phantasie und Kreativität werden angeregt und ohne Vorkenntnisse werden mit wenigen Handgriffen individuelle Schmuckstücke wie Ketten, Ohrringe, Armbänder angefertigt. Die Auswahl ist exklusiv und sehr groß. Verwendet werden können über 150 wertvolle, verschiedene Teile, u.a. 925 er Silber, Bronze, Gold in verschiedenen Formen und Größen, echte Edelsteine wie z.bsp. Amethyst, Rosenquarz, Mondsteine, Perlen, Korallen, Onyx, Perlmutt, Muscheln und vieles mehr ob als Perle, glatt oder facettiert, Quader, Würfel, Platte oder als Nugget. Handwerkszeug und Know-How wird kostenlos zur Verfügung gestellt. Sie suchen sich selbst die Rohstoffe aus und bestimmen die Kosten des Schmuckstückes selbst. Preise befinden sich an den einzelnen Produkten und können ausgerechnet werden. Ob zum selbst anziehen oder zum verschenken. Sie können Ihren Schmuck sofort mitnehmen Just Dance (Worhshop), in der WingTsun Schule Überherrn, Samstag, , Uhr, Alleestraße 13, Überherrn. Mal wild zu schneller Trommelmusik, mal sanft zu leiser Klaviermusik jede Tanzsession bringt neue Herausforderungen und führt die TeilnehmerInnen Stück für Stück an ihren eigenen, unverwechselbaren Tanzstil heran. Just Dance bringt in Bewegung ohne feste Tanzschritte, ohne vorgegebene Choreografie, aber durchaus auch als Partner- oder Gruppentanz. Und die Musik? Von allem etwas dabei. Lasst Euch überraschen! Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung zum Wechseln, Tanzschläppchen oder Socken, Getränk Farb- und Typberatung, Samstag, , Uhr, Lisdorferstraße 8, Saarlouis. Farben umgeben uns immer und überall: in der Natur, in unserer Kleidung und unseren Lebensräumen. Sie wirken ganz individuell, mal erfrischend, mal besänftigend. Die Farb- und Typberatung hilft das Positive an einer Person hervorzuheben. Lernen Sie die Farben erkennen, die eine Person am schönsten strahlen lassen - sowohl Frauen wie Männer. Anmeldung schriftlich unter: Michael Altmaier, Alleestraße 13, Überherrn Über Oder online unter: Info: MGV Frohsinn Überherrn Liebe Sänger, im Proberaum hängt eine neue Anmeldeliste für unsere Fahrt nach Spittel am aus. Ich bitte um baldige Anmeldung. Das angekündigte Ständchen am im Vereinslokal beginnt bereits um 18 Uhr. Damian Schmitt Spielgemeinschaft Musikverein Berus- Musikverein Altforweiler Jugend Hallo Kids, wie Ihr bereits wisst, haben wir für den eine Halloweenparty geplant. Los geht s um Uhr im Horny Dicks Raum in der Grundschule in Altforweiler. Damit es auch richtig gruselig wird, ist eine entsprechende Verkleidung natürlich Pflicht. Für diesen Abend sind einige gruselige Überraschungen, sowohl Innen als auch im Freien geplant. Bringt euch daher bitte auch warme Kleidung mit. Über eine Spende in Form einer Gruselspeise würden wir uns sehr freuen. Ab Uhr dürfen euch eure Eltern wieder abholen. Unsere nächste Probe findet am Mittwoch, den um 17:30 Uhr im Proberaum in der Grundschule in Berus. Euer Jugendleiterteam Nikolausaktion 2013 Auch in diesem Jahr bietet die Pfarrei St. Peter für die Orte Bisten, Überherrn und Wohnstadt wieder den Besuch des Nikolaus an (Interessenten aus Altforweiler, Berus und Felsberg wenden sich bitte an die Pfadfinder in Altforweiler - Informationen der Pfadfinder gibt es in der Überherrner Rundschau). Termine sind am 05., 06 und 07. Dezember möglich. Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich bitte unter 06836/ bei Familie Wagner (ab Uhr). Der Erlös geht wiederum zu gleichen Teilen an die Aktion Kinder in Not des Caritasverbandes, durch die Not leidende Kinder im Kreis Saarlouis unterstützt werden, sowie an das Waisenhaus St. Nikolaus in Nowosibirsk/Russland. Und noch ein Wort zum Nikolaus: Der heilige Nikolaus ist in seiner Freundlichkeit gegenüber den Menschen ein Beispiel für die Liebe Gottes zu den Menschen. Diese Liebe Gottes sollen auch die Kinder durch den Besuch des Nikolaus erleben. Daher ist eine Bloßstellung der Kinder unangebracht. Vielmehr gilt es, das Wirken des Heiligen als Vorbild zur Nachahmung zu begreifen: Das Gute, das Nikolaus gewirkt hat, soll Kinder wie Erwachsene zu einem freundlichen und achtsamen Umgang miteinander bewegen. Karl-Heinz Wagner Orgelführung in St. Bonifatius nicht nur für Kinder! Herzliche Einladung zu einer Orgelführung in Überherrn, St. Bonifatius am Sonntag, den 17. November um Uhr. Regionalkantor Armin Lamar wird die Orgel in einer Präsentation vorstellen, so dass man auch die Geschichte, Funktionalität und das Innenleben einer Orgel kennenlernt. Durch Klangbeispiele der Haerpfer-Orgel in St. Bonifatius werden auch die Ohren verwöhnt. Zum Abschluss gibt es noch festliche Orgelmusik zu hören. Der Eintritt ist frei! Reha- und Gesundheitssportgruppe Überherrn e.v. Einladung Liebe Vereinsmitglieder, zu unserer diesjährigen Weihnachtsfeier am 01. Dez (1. Advent) laden wir Euch herzlich ein. Wie im vergangenen Jahr wollen wir bei einem gemütlichem Beisammensein, im Gasthaus Eichholz, ab Uhr mit Euch feiern. Wir

13 Überherrn Seite 13 Woche 45/2013 Der Ortsvorsteher informiert St. Martin in Altforweiler Am diesem Freitag, dem 08. November 2013 feiern wir St. Martin mit einem Wortgottesdienst um Uhr in der Kirche. Anschließend geht der Martinszug über den bekannten Weg zum Schulhof. Aufstellung ist im Friedhofweg. Der Ortsrat verteilt die Martinsbrezel zuerst an die kleinen Kinder. Die ehemalige Elternvertretung der Schule hat sich wieder befreuen uns sehr auf Euer zahlreiches Kommen. Anmeldungen können bis Montag den 25. Nov bei Otmar Fischer (Tel. 3225), Thea Kron (Tel. 2185), Inge Eisenbarth (Tel. 1213) sowie in allen Übungsstunden vorgenommen werden. Der Vorstand Saarwald-Verein e.v. Ortsverein Überherrn Wanderung am Sonntag, den Treffpunkt: 9:00 Uhr, Rewe-Markt Überherrn Fahrt mit PKW s zum Sportplatz Fraulautern. Wanderung: Fraulauterner Wald Lachwald Schwarzenholz Hauser Mühle Hardtwald Saarwellingen zurück zum Lachwald. Einkehr im Landgasthof Molitor. Weglänge: 12 km, Wanderführung: Gabi und Uwe Groß. Gäste sind bei unseren Wanderungen immer gerne willkommen. Frisch auf Irma Merkel, Schriftführerin Sozialverband VdK Gemeindeverband Überherrn Information: Konzert in der Vorweihnachtszeit. Alle 2 Jahre veranstaltet der VdK in der Ludwigskirche in Saarbrücken für die Mitglieder ein Weihnachtskonzert. Ich darf Sie hierzu ganz herzlich einladen. Das Konzert findet am Sonntag, dem um 16:00 Uhr in der Ludwigskirche statt. Der Kreisverband Saarlouis setzt wieder Busse ein. Das Konzert und die Busfahrt sind kostenlos. Meldungen erbeten an Reiner Weisenseel Tel.: bis zum Sportkegelverein Blauer Stern Überherrn Sportgeschehen 7. Start: Am Wochenende waren zwei Auswärtsstarts und ein Heimstart zu absolvieren. Hierbei wurden zwei Kämpfe verloren, aber die Zusatzpunkte gewonnen. Beim Heimspiel wurde der Kampf gewonnen, aber der Zusatzpunkt verloren. Herren 1 trat in Oberthal gegen die 3. Garnitur an, die sich derzeit am Tabellenende etabliert hat. Es war das Duell der Kellerkinder. Herren 2 musste in Erbach starten und konnte den derzeitigen Tabellenplatz halten. Beim Heimrecht hatte Herren 3 den KSC Dilsburg zu Gast. Die Ergebnisse: KF Oberthal 3 - BS 1: - 2:1 bei 4938:4742 Holz und 44:34 Punkten. Wieder einmal zeigte sich Andreas Will mit hervorragenden 870/11 Holz/Punkten von seiner besten Seite und legte den Grundstein für den Gewinn des wichtigen Zusatzpunktes. Durch Jürgen John mit guten 787/6 und Dietmar Klein mit guten 773/5 Holz/Punkten wurde der Punkt dann gesichert. Weiter spielten Wolfgang Conrad 765/3 und Thomas Fischer 758/2 Holz/Punkte. Damit konnte unser Team den Konkurrenten am Tabellenende halten. SK Erbach 1 - BS 2: - 2:1 bei 3966:3724 Holz und 33:22 Punkten. Auch in dieser Begegnung war die Sicherung des Zusatzpunktes eine wichtige Sache. Durch die guten Leistungen von Stefan Rupp mit 805/9 und Christoph Hewer mit 786/7 Holz/Punkten konnte der Punkt eingefahren werden. Markus Rupp 732/3, Andreas Johannes 719/2 und Kai Forster 682/1 Holz/Punkte. Der 7. Tabellenplatz ist kein Grund zur Sorge. BS 3 - KSC Dilsburg 1: - 2:1 bei 3606:3483 Holz und 33:22 Punkten. Durch den Verlust des Zusatzpunktes hat Herren 3 nun auch zu Hause einen Fleck auf die weiße Weste bekommen, weil die Gäste 22 Punkte in der Einzelwertung erreichten. Die besten Akteure mit starken Leistungen waren Rolland Uhl mit 740/10 und Heinz Wilhelm mit 738/9 Holz/Punkten. Horst Lieberwirth mit 729/7 und Arthur Mohr mit 719/5 Holz/Punkten hielten noch ganz gut mit, während Hans-Peter Haffner mit 680/2 Holz/Punkten weit unter seinen Möglichkeiten blieb. Jedenfalls war der Verlust des Zusatzpunktes vermeidbar! Die Tabellenführung hat BS 3 behalten. Vorschau auf den 8. Spieltag: BS 1 - KSG Bexbach 1, Sa um 17 Uhr, BS 2 - SKC Sulzb.-Altenw. 1, Sa um Uhr, BS 3 - SKG/KF Hülzweiler 1, Sa um Uhr. Hinweis: Training für Sportkegler dienstags ab Uhr. Für Hobby-Kegler stehen die Sportbahnen an verschiedenen Tagen ebenfalls zur Verfügung. Anfragen an Kegelsporthalle Überh errn, Tel /2791. Schmidt, Pressewart SSV Altforweiler-Berus 14. Spieltag SSV Altforweiler-Berus II : SF Wadgassen II 1:3 (0:0) Die erste Hälfte des Spiels ziemlich ausgeglichen, wobei unsere Mannschaft die klareren Torchancen hatte, diese jedoch nicht in zählbares Ummünzen konnte. Mit Beginn der zweiten Hälfte konnten wir dann, durch Alexander Guldner, in Führung gehen. Doch ab dann schaltete unsere Mannschaft komplett ab und die Gäste konnten durch drei Tore den Sieg mit nach Hause nehmen. SSV Altforweiler-Berus I. SF Wadgassen I 16:1 (2:1) Das Spiel der ersten Mannschaft begann schon fast Traditionell mit einem Gegentor. Unsere Mannschaft brauchte gute 25 Minuten um überhaupt ins Spiel zu gelangen. So konnte man dann aber das Spiel bis zur Pause durch Tore von Stefan Graf und Ilami Mazrek noch drehen. Im zweiten Spielabschnitt war von den Gästen nichts mehr zu sehen und so konnten sich Marc Hepper durch einen Dreierpack und wiederum Stefan Graf in die Torschützenliste eintragen. Am kommenden Sonntag sind wir mit beiden Mannschaften zu Gast beim FC Fraulautern-Steinrausch. Anstoß ist um 12:45 Uhr und um 14:30 Uhr. Turnverein Überherrn Abteilung Badminton TRAINING MIT DEN BESTEN Im Rahmen der diesjährigen Bitburger Open, durften wir am vergangenen Samstag an einer Trainingseinheit mit den Bundesligastars des BCB Saarbrücken-Bischmisheim teilnehmen. Unter Anleitung der aktuellen Nationalspieler Johannes Schöttler und Lukas Schmidt wurden unsere Kids in Sachen Technik und Taktik auf den neusten Stand gebracht. Unsere Nachwuchskräfte machten hervorragend mit und zeigten sich sehr engagiert. Folglich gab es von den Stars von heute sehr viel Lob für unsere Stars von morgen! Trainingszeiten Freitag 16:30-18:00 Trainingsgruppe 1 (Anfänger u. Kids bis Jahrgang 2004) 17:00-19:30 Trainingsgruppe 2 (ab Jahrgang 2003) 19:30-22:00 (Aktive) Mittwoch 18:00-20:00 Schüler und Jugendliche (Mannschaftspieler) + Aktive Altforweiler

14 Überherrn Seite 14 Woche 45/2013 reit erklärt, für das leibliche Wohl der Eltern und der Kinder zu sorgen. Wichtiger Hinweis: Wegen erhöhter Brand- und Verletzungsgefahr ist das Mitführen von Fackeln verboten. Haussammlung des Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge Unsere Jugendfeuerwehr Altforweiler hat sich bereit erklärt, die Haus- und Straßensammlung des Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge durchzuführen. Bitte empfangen Sie die Jugendlichen freundlich. Die Hausammlung findet statt vom Bei Rückfragen können Sie mich gerne anrufen (Tel.: 4043) Volkstrauertag Am Sonntag, dem 17. November 2013 gedenken wir der Opfer der beiden Weltkriege. Da Altforweiler an diesem Sonntag keine Hl. Messe hat, findet die Gedenkfeier um Uhr vor dem Ehrenmal auf dem Friedhof statt. Alle Mitbürgerinnen und Mitbürger sind zur Teilnahme an der Gedenkfeier herzlich eingeladen. Bürgerwerkstatt 2. Kassiererin: Sabine Ditzler Schriftführerin: Brigitta Gersing Beisitzerinnen: Conny Kloß, Helga Lorson, Heidi Scheuten, Annelie Weiler Wegen der Umstellung auf die SEPA-Zahlverfahren (Einzugsermächtigungen) musste ein neuer Name für unsere Gemeinschaft gesucht werden. Die offizielle Bezeichnung lautet jetzt: Frauengemeinschaft St. Matthias Altforweiler, Pfarrei St. Oranna. Termine: Für Dienstag, 3. Dezember, Uhr laden wir zum Adventskaffee ins Pfarrheim ein. Am Freitag, 13. Dezember, Uhr fahren wir zum Weihnachtsmarkt nach Saarbrücken. Wir haben uns für Saarbrücken entschieden, da es zum einen nur eine kurze Anfahrt ist, zum anderen noch Gelegenheit zum Einkaufsbummel geboten wird. Einzelheiten zu beiden Terminen folgen. Anmeldungen können aber schon bei der Vorsitzenden oder einem anderen Vorstandsmitglied erfolgen Der Vorstand Männerkochclub Die Feinschmecker Am Freitag wird wieder gekocht. Zuständig für unser Wohl ist an diesem Abend Ingo Arnold. Er hat bereits ein schönes Menü zusammengestellt und wir freuen uns mit unseren Gästen auf einen schönen Abend. Der Vorstand Musikverein Altforweiler SG MV Altforweiler MV Berus Martinsumzüge und Volkstrauertag In diesem Jahr spielen wir an folgenden Terminen beim Martinsumzug: (Fr) Martinsumzug in Altforweiler, Treffen: 17:30 Uhr Kirche; (Sa) Martinsumzug in Berus, Treffen: 17:30 Uhr Kirche; (So) Martinsumzug auf dem Linslerhof, Treffen: 16:45 Uhr Linslerhof; (So) Martinsumzug in Felsberg, Treffen: 17:30 Uhr Kirche; (Mo) Martinsumzug in Bisten, Treffen: 18:00 Uhr Kirche. Am Volkstrauertag haben wir folgende Auftritte: (Sa) Volkstrauertag in Felsberg, Treffen: 18:15 Uhr Kirche; (So) Volkstrauertag in Bisten, Treffen: 09:30 Uhr Kirche; (So) Volkstrauertag in Altforweiler, Treffen: 14:45 Uhr Kirche. Konzert in Roden und Überherrn Die zweite Aufführung unseres Konzertes findet am in Überherrn im Kulturhaus statt; siehe auch das Plakat unter Gesamtgemeinde. Jeweils eine Hälfte wird vom MV Harmonie Roden und die andere Hälfte von der Spielgemeinschaft MV Altforweiler BMV Berus gestaltet werden. Wir laden Sie zu dieser Veranstaltung recht herzlich ein. Rentner- und Pensionärsverein Altforweiler Liebe Mitglieder, unser Kaffeenachmittag am 14. November findet ab 15:30 Uhr im Saal Reichshof statt. Wir freuen uns auf Euer Kommen, da wir unsere Weihnachtsfeier planen wollen. Für den Vorstand: Hoffmann H. Am Büdenbach stehen jetzt auch zwei Saargaubänke zum Ausruhen. Eine steht an der Landstraße auf der Wiesenfläche und die zweite steht am Büdenbach hinter der Bauunternehmung Ehl. Der nächste Arbeitstag ist bei trockenem Wetter am Donnerstag, dem Uhr. Treffpunkt ist in der Zimmergasse. Gerhard Hewer - Ortsvorsteher 2. Überherrner Trödelmarkt Näheres siehe unter Sonstige amtliche Bekanntmachungen Frauengemeinschaft Altforweiler Am 23. Oktober fand unsere Generalversammlung mit Neuwahl des Vorstandes statt. Der alte Vorstand ist der neue Vorstand (mit Ausnahme einer Beisitzerin). 1. Vorsitzende: Maria Rousselange 2. Vorsitzende:Irene Rink 1. Kassiererin: Ingrid Müller Schnurpsen- und Kinderchor Altforweiler Herzliche Einladung zu den nächsten Proben jeweils Donnerstags um Uhr für die Schnurpsen (Vorschulkinder bis einschließlich 1. Schulklasse), von Uhr Kinderchor. Bitte die nächsten Termine vormerken: Sonntag, den Familiengottesdienst um Uhr in Altforweiler (Schurpsen und Kinderchor); 1. Adventssonntag (1. Dezember) um Uhr Gottesdienst in Überherrn, St. Bonifatius (Kinderchor); Sonntag, den 29. Dezember um Uhr Weihnachtskonzert in Überherrn mit dem Dekanatschor Intermezzo und dem Kinderchor. Für Samstag, den 28. Dezember um Uhr habe ich Karten für Pippi Langstrumpf in Saarbrücken reserviert. Anmeldungszettel verteile ich in der nächsten Probe. Herzliche Grüße, Susanne Zapp-Lamar Ski und Wanderverein Altforweiler Vorankündigung Unsere diesjährige Abschlusswanderung findet am Sonntag den statt. Wir treffen uns um 15:00 Uhr auf dem Parkplatz des Hotel Häsfeld. Wir bitten um Anmeldung bei Elli Kaas / 4526 und Erika Wetzel / 1785.

15 Überherrn Seite 15 Woche 45/2013 Sozialverband (VdK) Ortsverband Altforweiler lädt alle seine Mitglieder mit Angehörigen zu einem Advents-Kaffeenachmittag ein. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, dem ab Uhr im Saal des Sporthotels Häsfeld statt. Damit wir planen können, bitten wir um Anmeldung bis zum bei Hans Rudolf Folz, Tel und Hans Werner Schmitt, Tel Wir freuen uns auf Ihr Kommen. Hans Rudolf Folz, 1. Vorsitzender ***** Konzert zum Advent am um Uhr in der Ludwigskirche in Saarbrücken Liebe Kamaraden, lieber Kamerad! In diesem Jahr findet wieder im gewohnten 2 jährigen Turnus unser Konzert zum Advend in der Ludwigskirche statt. Diese Konzerte sind immer ein besonderes Ereignis in der Vorweihnachtszeit. Für Personen, die keine Möglichkeit haben mit Fahrgemeinschaften nach Saarbrücken zu fahren, setzt der Kreisverband Busse ein. Die Busfahrt ist kostenlos. Der Bus kann nicht in jedem Ort auf der Strecke halten. Die Haltepunkte können erst festgelegt werden, wenn wir eine Übersicht der Teilnehmer haben. Die verbindliche Anmeldung unbedingt bis 10. November 2013 vornehmen. Danach werden die Abfahrtzeiten bekannt gegeben. Anmeldungen bitte an nachstehendes Vorstandsmitglied richten. Franz-Rudof Folz, Tel.: 06836/ Berus Die Ortsvorsteherin informiert St. Martin in Berus Am Samstag, dem 09. November feiern wir in Berus St. Martin. Die Feier beginnt um 17:30 Uhr mit einem Wortgottesdienst in der Pfarrkirche. Anschließend stellt sich der Zug zusammen und bewegt sich durch den Banggässel, Burg- und Kirchenstraße zum Johann-Schneider-Platz. Hier zündet dann die FFW Berus das Martinsfeuer und die Brezeln werden an die Kinder verteilt. Glühwein, sonstige Getränke und Rostwürste werden wie jedes Jahr von SSV Altforweiler - Berus angeboten. Den Zug begleiten St. Martin zu Pferd und die SG MV Altforweiler - MV Berus. Für die Absicherung sorgen die FFW und das DRK Berus. Alle Kinder mit ihren Laternen sowie deren Familien sind zu dieser Feier herzlich eingeladen. Wichtiger Hinweis: Wegen erhöhter Brand- und Verletzungsgefahr ist das Mitführen von Fackeln verboten. Hinweis an die Parker auf dem Johann-Schneider-Platz: Wegen der Martinsfeier am 09. November werden die Fahrzeughalter gebeten, ihre Fahrzeuge bis 15:00 Uhr zu entfernen. Volkstrauertag Am Sonntag, dem 17. November, begehen wir in Berus den Volkstrauertag und gedenken der Opfer von Krieg, Terror und Gewalt. Nach der Frühmesse um 09:00 Uhr findet eine Gedenkfeier sowie die Kranzniederlegung am Ehrenmal Friedhof Ittersdorferstraße statt. Die Gedenkfeier wird gestaltet durch die Mitwirkung der Beruser Dorfmusikanten, des Kirchenchores, Herrn Diakon Christoph Nenno, der FFW und des DRK Berus. Die Bevölkerung ist zu dieser Gedenkfeier herzlich eingeladen. Karla Thieser - Aulenbacher Ortsvorsteherin Nur mit Voranmeldung. Voranmeldung bitte bis zum unter der Nummer oder unter Ihre Feuerwehr Berus DRK Berus Termine: Am Samstag, , Uhr St. Martinsumzug ab Kirche Am Sonntag, , um 9.00 Uhr Messe Volkstrauertag, anschließend Gedenkfeier und Kranzniederlegung Friedhof Ittersdorferstraße Am Samstag, , Kocheinsatz Hilf Mit Aktion großer Markt in Saarlouis Um rege Teilnahme wird gebeten. Zillgen Reimund Förderverein Jardin d enfants Der Kita St. Oranna Berus Gymnastik & Spiel 78 Berus Hallo Leute! Die Herbstferien sind vorbei und somit ist wieder Bewegung angesagt. Also bis Freitag! Unsere Vereinsfahrt nach Brüssel ist auch schon 3 Wochen her, doch noch allen in guter Erinnerung. Ich denke es hat wohl jedem gefallen und so möchten wir uns auf diesem Wege alle bei Mary bedanken, die diese Fahrt organisiert hat und auch im Vorfeld viel Arbeit, Wege und Telefonate übernommen hat. Vielen herzlichen Dank Mary! Bis dann, der Vorstand, Deiss - Schriftführerin Kath. Kindergarten St. Oranna Berus Aktion,,Kindern Freude schenken Auch in diesem Jahr macht unser Kindergarten wieder bei der tollen Aktion,,Kindern Freude schenken mit. Fleißig bekleben die Kinder im Kindergarten die Schuhkarton mit Schnipsel und Geschenkpapier. Die Schuhkartons können sie ab im Kindergarten für 1 erwerben oder im Überherrner Rathaus. Man kann die Geschenke für einen Jungen oder ein Mädchen im Alter von 2-4, 5-9 oder Jahren wählen. Das entsprechende Etikett wird auf den Schuhkartondeckel geklebt und das passende Alter angekreuzt. Die Schuhkartons können mit verschiedenen Geschenken gefüllt werden, z.b. Spielsachen, Süßigkeiten, Kleider, Schuhe, etc. Diese müssen bis zum 6. Dezember im Rathaus abgegeben werden. Werden Sie Helfer der Aktion und bereiten Sie einem Kind eine unvergessliche Freude zum Weihnachtsfest. St.Martin Wir gestalten am 9. November 2013 um 17:30 Uhr den St. Martinsgottesdienst wieder mit. Die Kinder sind fleißig ihre Laternen dazu mit den Erzieherinnen am Basteln. Das Team der Kita St. Oranna 2. Überherrner Trödelmarkt Näheres siehe unter Sonstige amtliche Bekanntmachungen Feuerwehr Berus Muschelessen im Feuerwehrgerätehaus Berus Am Freitag, den um 19:00 Uhr. Muscheln mit einer Weißwein Rahmsoße oder roten Soße, hierzu sind Muschelfreunde herzlich willkommen. Eine Portion Muscheln kostet 7,50 Euro. Kirchenchor St. Martin Berus Hallo, liebe Sängerinnen und Sänger, die nächste Chorprobe ist wieder an dem gewohnten Wochentag, nämlich am Freitag, dem 08. November, und zwar zur üblichen Zeit um Uhr im Pfarrheim in Felsberg. Herzliche Einladung an alle Sängerinnen und Sänger! Die nächsten Einsätze dirigiert unser Chorleiter am 11. November (Patronatsfest in Berus), am 16./17. November (Volkstrauertag) und am 24. November (Ewiges Gebet in Berus). Chorleiter und Vorstand

16 Überherrn Seite 16 Woche 45/2013 Musikverein Berus SG MV Altforweiler MV Berus Martinsumzüge und Volkstrauertag In diesem Jahr spielen wir an folgenden Terminen beim Martinsumzug: (Fr) Martinsumzug in Altforweiler, Treffen: 17:30 Uhr Kirche; (Sa) Martinsumzug in Berus, Treffen: 17:30 Uhr Kirche; (So) Martinsumzug auf dem Linslerhof, Treffen: 16:45 Uhr Linslerhof; (So) Martinsumzug in Felsberg, Treffen: 17:30 Uhr Kirche; (Mo) Martinsumzug in Bisten, Treffen: 18:00 Uhr Kirche. Am Volkstrauertag haben wir folgende Auftritte: (Sa) Volkstrauertag in Felsberg, Treffen: 18:15 Uhr Kirche; (So) Volkstrauertag in Bisten, Treffen: 09:30 Uhr Kirche; (So) Volkstrauertag in Altforweiler, Treffen: 14:45 Uhr Kirche. Konzert in Roden und Überherrn Die zweite Aufführung unseres Konzertes findet am in Überherrn im Kulturhaus statt; siehe auch das Plakat unter Gesamtgemeinde. Jeweils eine Hälfte wird vom MV Harmonie Roden und die andere Hälfte von der Spielgemeinschaft MV Altforweiler BMV Berus gestaltet werden. Wir laden Sie zu dieser Veranstaltung recht herzlich ein. Erich Max, 1. Vors. Michael Hess, 1. Vors. Schützenverein Hubertus 1958 e.v. Berus: JUGENDABTEILUNG: Das Training für Schüler, Jugend + Junioren läuft jeden Dienstag + Freitag ab 18,00 Uhr. Bitte geschlossen zum Training kommen und für das lfd. Sportjahr 2013/14 trainieren. Bei irgendwelchen Fragen bitte den Jugendleiter anrufen (Tel ). WURFSCHEIBEN-TRAP: Das Training auf der TRAP-Schießanlage in Creutzwald läuft jeden Samstag jeweils ab 14,00 Uhr. Nächster Trainings-Samstag ist der 09. November Gut Schuss und noch schöne Herbst-Trainings-Samstage. RUNDENKÄMPFE 2013/2014 Sportpistole-B-Klasse: Nächster Rundenkampf am 09. November 2013 in Berus geg e n R e h l i n g e n. S t a r t u m 15,0 0 U h r. L u f t p i s t o l e -A -K l a s s e : Nächster Rundenkampf am in Schaffhausen. Start um 17,00 Uhr. Beiden Mannschaften Gut Schuss WICHTIGER TERMINHINWEIS: Am Sonntag den 24. November 2013 findet eine wichtige Außerordentliche Generalversammlung von Hubertus Berus statt. Beginn um 10,30 Uhr vormittags im Schützenhaus Berus. Einladung und Tagesordnung folgen rechtzeitig lt. Vereinssatzung. Bitte den Termin vormerken und zur Versammlung kommen. VORÜBERGEHENDE ÖFFNUNGSZEITEN SCHÜTZEN- HAUS BERUS: Das Schützenhaus Berus ist nach den Sommerferien jeden Dienstag + Freitag ab 18, 00 Uhr geöffnet. An anderen Wochentagen und Wochenenden können jederzeit nach Absprache und Notwendigkeit andere Öffnungszeiten vereinbart werden auch für Veranstaltungen. Sprechen Sie bitte rechtzeitig mit unserem Geschäftsführenden Vorstand unter Tel oder besuchen Sie uns jeweils am Freitag-Abend ab Uhr im Schützenhaus Berus. Sie finden uns auch immer im Internet auf unserer HOMEPAGE: Bisten Der Ortsvorsteher informiert: St. Martin 2013 in Wohnstadt Der Laternenumzug zu Ehren von St. Martin findet in diesem Jahr am Montag den 11.November um 17:00 Uhr statt. Wir beginnen um 17:00 Uhr mit einem Wortgottesdienst in der Kirche St. Monika. Danach geht der Martinsumzug wie gewohnt durch die Wohnstadt. Anschließend wird das Martinsfeuer auf dem Platz hinter der Kirche gezündet und die Martinsbrezeln werden vom Ortsrat im Pfarrheim ausgegeben. Für die Sicherheit sorgt die Freiwillige Feuerwehr und das Rote Kreuz. Der Laternenumzug sowie der Ausklang im Pfarrheim werden musikalisch begleitet von den Überherrner Musikanten. Volkstrauertag 2013 Am 17. November begehen wir den Volkstrauertag und denken dabei: An die Soldaten die in den Weltkriegen gefallen sind. An die Opfer von Gewalt und Krieg. An die Opfer von Terrorismus und politischer Verfolgung. An die Bundeswehrsoldaten und andere Einsatzkräfte die im Auslandeinsatz Ihr Leben verloren. An die Mütter und an Alle die Leid tragen um die Toten. Wie in jedem Jahr findet auch in diesem Jahr eine Haus-und Straßensammlung statt. Die Sammlung wird von der Freiwilligen Feuerwehr Überherrn und Wohnstadt in der der Zeit vom 17. November bis 15. Dezember 2012 durchgeführt. Mit dieser Spende finanziert der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge die Pflege und den Erhalt von Kriegsgräbern in 45 Ländern. Bürgerwerkstatt Wir treffen uns zum nächsten Termin am: Samstag 09. November :00 Uhr Spielplatz Mörikeweg. Bei Regen fällt der Termin aus! Günter Hild, Ortsvorsteher Wohnstadt 2. Überherrner Trödelmarkt Näheres siehe unter Sonstige amtliche Bekanntmachungen Hinweis an die Anwohner der Mühlenstraße Am Sonntag, 17. November 2013, findet anlässlich des Volkstrauertages nach dem Wortgottesdienst von ca Uhr bis ca Uhr ein Marsch von der Kirche zum Denkmal statt. Aus diesem Anlass wird die Rathausstraße für die Zeit des Trauermarsches hinter dem alten Rathausparkplatzes bis zum Denkmal für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Der Verkehr wird während dieses Zeitraumes über die Mühlenstraße umgeleitet. Die Anwohner bzw. etwaige Besucher werden daher gebeten, ihre Fahrzeuge während dieser Zeit so zu parken, dass ein Passieren für den Durchgangsverkehr während der ca. 30 minütigen Dauer der Umleitung reibungslos ermöglicht wird. Überherrn, Der Bürgermeister als Straßenverkehrsbehörde Bernd Gillo Gymnastik-Sportclub-Bisten e.v. Einladung zur Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen Zeit: Uhr, Ort : Fischerhütte Bisten Tagesordnung: 1. Begrüßung und Feststellung der stimmberechtigten Mitglieder 2. Entgegennahme der Jahresberichte a) Bericht der 1. Vorsitzenden b) Bericht der Kassenwartin c) Bericht der Kassenprüferinnen 3. Aussprache zu den Berichten 4. Wahl eines Versammlungsleiters 5. Entlastung des Vorstandes 6. Wahl der 1. Vorsitzenden 7. Wahl des Vorstandes 8. Genehmigung des Haushaltsvoranschlages 9. Anträge an die Hauptversammlung 10. Verschiedenes Anträge an die Hauptversammlung sind bis spätestens einzureichen. Wir möchten Euch schon vorab mitteilen, dass die diesjährige Jahresabschlussfeier am Freitag, den im Hotel Häsfeld stattfindet. Anmeldung nehmen wie immer Heidi Guldner oder Concetta Zocaro entgegen. Mit sportlichem Gruß, der Vorstand Nikolausaktion 2013 Siehe unter Gesamtgemeinde

17 Überherrn Seite 17 Woche 45/2013 TuS Grün-Weiß Bisten e.v. TUS Bisten 2 FC Albazzurra 5:4 (3:3) Torschützen: A. Zwingelberg (2), W. Drefs, F. Bischar, M. Schnubel TUS Bisten 1 SG Wadrill/Löstertal 2:1 (0:1) Torschützen: D. Kleinbauer, M. Haas Näheres zu den Spielen finden Sie im Internet unter: Sonntag, den : VfB Differten 2 - TUS Bisten 2, Anstoß um 12:45 Uhr SG Körprich/Bilsdorf - TUS Bisten 1, Anstoß um 14:30 Uhr (in Piesbach) Jugend Spielplan für die kommende Woche Donnerstag, E-Junioren 17:30 Uhr FSV Saarwellingen 2 - TuS Bisten 3, 2. Kreisklasse Freitag, SG C-Junioren 18:00 Überherrn SG SSV Überherrn 1 - SG FV Siersburg, 2 Kreisliga Samstag, E-Junioren 14:00 Uhr TuS Bisten 1 - SV Hülzweiler 1, Meisterschaftsspiel 14:15 Uhr VfB Gisingen 1 - TuS Bisten 2, Meisterschaftsspiel SG D-Junioren 15:15 Uhr SG TuS Bisten 2 - SG SV Hülzweiler 2, Kreisliga 14:15 Uhr SV Fraulautern 2 - SG SSV Überherrn 3, Kreisliga SG C-Junioren 14:00 Uhr SG SSV Überherrn 2 o.w. - JFG Hochwald Losheim 2, Kreisliga Sonntag, SG B-Junioren 10:30 Uhr JFG Stadt Wadern 1 - SG TuS Bisten, Kreisliga Freitag, E-Junioren 17:30 Uhr TuS Bisten 3 - SV Hülzweiler 2, 2. Kreisklasse Felsberg Der Ortsvorsteher informiert: Martinsumzug in Felsberg Am Sonntag, 10. November 2013 findet der diesjährige Martinsumzug in Felsberg statt. Die Teilnehmer versammeln sich um Uhr in der Kirche zu einem Wortgottesdienst mit Martinsfeier. Die Eltern der Kindergartenkinder werden gebeten mit Ihren Kindern in den vorderen Bänken Platz zu nehmen. Nach einer kurzen Martinsfeier, die vom Kindergarten Felsberg mitgestaltet wird, geht der Umzug unter Anführung durch den Musikverein Altforweiler mit St. Martin zu Pferd von der Kirche über Schmid Hiwwel Kirchenweg Metzer Straße Schulstraße zum Schulhof. Auf dem Schulhof wird das Martinsfeuer entzündet und an die Kinder die Martinsbrezeln verteilt. Wie in den Vorjahren wird die freiwillige Feuerwehr in Zusammenarbeit mit dem DRK die Organisation und Sicherung des Zuges sowie die Verteilung der Brezeln übernehmen. Wegen der Brandgefahr bittet die Feuerwehr darum keine Fackeln (offenes Feuer) mitzuführen. Bedanken möchte ich mich bei allen, die auch in diesem Jahr wieder durch ihre Mitarbeit und Mitwirkung die Durchführung der Martinsveranstaltung ermöglichen. Vor allem bei Herrn Markus Hoen, der mit seinem Pferd den Hl. Martin darstellen wird, beim Gemeindebauhof, dem Musikverein Altforweiler, der freiwilligen Feuerwehr und dem DRK Felsberg sowie allen Helferinnen und Helfern, die es ermöglichen, dass der schöne Brauch des Martinsumzuges auch weiterhin gepflegt werden kann. Damit die teilnehmenden bzw. begleitenden Erwachsenen nicht leer ausgehen hat die Feuerwehr Labung und Getränke bereitgestellt. Volkstrauertag Am Samstag, 16. November 2013 findet anlässlich des Volkstrauertages eine Gedenkfeier am Ehrenmal auf dem Friedhof statt Nach der um Uhr stattfindenden Messe erfolgt um Uhr die Trauerfeier beim Ehrenmal auf dem Friedhof. Der Trauerzug, unter Anführung des Musikvereins Altforweiler, stellt sich vor der Kirche auf und geht zum Ehrenmal auf dem Friedhof.. Anschließend erfolgt eine Kranzniederlegung für die Toten der beiden Weltkriege und Opfer aller Verfolgungen vor dem Ehrenmal auf dem Friedhof. Die Feier wird gestaltet durch die Mitwirkung von Herrn Pastor Elmar Klein, dem Musikverein Altforweiler, dem Kirchenchor Felsberg, der freiwilligen Feuerwehr und der Jugendwehr sowie des DRK Felsberg. Ich bitte alle Mitbürgerinnen und Mitbürger im Andenken an die Toten der beiden Weltkriege sowie der Opfer von Verfolgung und Unterdrückung, insbesondere der Opfer aus unserem Dorf, an der Feier teilzunehmen. Mit unserer Teilnahme wollen wir unseren Respekt für die Opfer der Kriege, Verfolgung und Unterdrückung und gleichzeitig die Hoffnung zum Ausdruck bringen, dass es den Politikern gelingen möge Hass, Krieg und Gewalt in der Welt zu beenden. Allen, die an der Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung mitwirken sage ich ein herzliches Dankeschön für ihren Einsatz zur Förderung des Friedensgedankens. Sammlung Kriegsgräberfürsorge Alljährlich führt der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge im Monat November und im Zusammenhang mit dem Volkstrauertag eine Straßensammlung zur Anlegung von Soldatenfriedhöfen und deren Pflege durch. Nahezu siebzig Jahre nach Beendigung des Krieges ist noch ein großer Teil der in Osteuropa gefallenen oder in Gefangenschaft verstorbenen deutschen Soldaten immer noch nicht würdig beigesetzt, sondern irgendwo verscharrt. Sowohl zur Anlegung neuer Soldatenfriedhöfe im Osten als auch zur Unterhaltung der in Westeuropa und überall in der Welt angelegten deutschen Soldatenfriedhöfe benötigt der Volksbund die Unterstützung der Bevölkerung. Die Jugendwehr der freiwilligen Feuerwehr Felsberg hat die Aufgabe dankenswerterweise übernommen die Sammlung für den Volksbund zu übernehmen. Hierfür darf ich mich bei den Mitgliedern der Jugendwehr sowie deren Leiter Herrn Günter Speicher ganz herzlich bedanken. In diesem Jahr wurden die Sammler der Jugendwehr wieder von Mitgliedern des Ortsrates begleitet, womit der Ortsrat seine Verbundenheit zur Pflege des Andenkens der Kriegstoten bekundet. Ich bitte sehr um freundliche Aufnahme der Sammler und Unterstützung der Sammlung. Zur Identifikation der Sammler und zum Beweis der Rechtmäßigkeit der Sammlung sind die Sammler mit entsprechenden Ausweisen ausgestattet. Für die freundlichen Spenden zu diesem förderungswürdigen Zweck, aber auch bei den Sammlern der Jugendwehr darf ich mich auch namens des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge ganz herzlich bedanken. Klaus Schwarz, Ortsvorsteher 2. Überherrner Trödelmarkt Näheres siehe unter Sonstige amtliche Bekanntmachungen Der Bezirksschornsteinfeger informiert: Ab dem 01. November 2013 ist der Kehrbezirk des bevollmächtigten Bezirksschornsteinfegermeister Herrn Reiner Ehl neu besetzt worden. Für diesen Kehrbezirk ist ab diesem Zeitpunkt zuständig: bevollmächtigter Bezirksschornsteinfegermeister ab 01. November 2013 Herr Lutwin Hahn, Wendelstraße 124, Wadgassen Telefon: 06834/49470, Mail: Die Zuständigkeit bezieht sich auf die Ortschaft Felsberg

18 Überherrn Seite 18 Woche 45/2013 Lutwin Hahn(links), Mitarbeiter Herrn Björn Bauer (rechts) Nachmittag der Begegnung in Felsberg Zum nächsten Nachmittag der Begegnung laden wir für Freitag, 15. November, ein. Wir beginnen wieder mit einer Andacht in der Kirche und treffen uns anschließend im Pfarrheim bei Kaffee und Kuchen, Liedern und Mundartgeschichten. Agnes Klein, PGR-Vorsitzende Obst- und Gartenbauverein Felsberg e.v. Der Obst- und Gartenbauverein lädt seine Mitglieder zum , 2. Adventsonntag, zu einem Mittagessen, ca. 12:00 Uhr, in den Felsberger Hof ein. Als Essen wird Burgunderbraten mit Spätzle und Rotkraut angeboten. Für Mitglieder übernimmt die Vereinskasse die Kosten. Für Nichtmitglieder kostet das Essen 12,80 Euro. Anmeldung bei Marlene Poncelet, 06837/292 bis zum 25. November mit Angabe der Anzahl der Personen. SaarLandFrauen Ortsverein Felsberg e.v Am um Uhr treffen wir uns im Dorfzentrum Felsberg. Thema Nussknacker und Florentiner. Ref. Andreas Molitor Anmeldung Hilde Müller Telf Schriftf. I Weiß Sportverein Felsberg e.v. Aktive SV Felsberg 2 FC Ensdorf 2 2:0 Die zweite Mannschaft zeigte eines ihrer besseren Spiele am vergangenen Sonntag und hatte den Gegner über 90 Minuten im Griff. Die Treffer gelangen erst in der Schlussphase durch Christoph Rink und David Willems aber hochverdient! SV Felsberg FC Ensdorf 2:0 Gegen den direkten Tabellennachbarn und nach der Niederlage gegen Picard hatte die Mannschaft sich einiges vorgenommen. In der ersten Hälfte spielte man aus einer sicheren Defensive heraus, schnell und schörkelos nach vorne. So fielen auch beide Treffer durch Michael Quirin und Andreas Weis. Mit der 2:0-Führung im Rücken konzentrierte man sich in Durchgang zwei auf die Defensivarbeit und kam nur noch gelegentlich zu Entlastungsangriffen. Am kommenden Sonntag, den geht die Reise zum SV Biringen-Oberesch. Anstoß 2. Mannschaft ist um 12:45 Uhr, die ersten Mannschaften spielen um Uhr. Jugend Das Training hat begonnen und findet jeden Freitag um Uhr auf dem Sportplatz in Felsberg statt. Alle interessierten Kinder der Jahrgänge 2007 und jünger sind herzlich eingeladen daran teilzunehmen. Für Rückfragen: Dominik Reinert, Tel.: Vorstandssitzung Die nächste Vorstandssitzung findet am Donnerstag, den 7. November um 19:00 Uhr im Clubheim statt. Mitgliederversammlung Die Mitgliederversammlung mit Neuwahlen des Vorstandes findet am Totensonntag, 24. November 2013 um 14:30 Uhr im Clubheim statt. Tagesordnung: 1. Begrüßung 2. Feststellung der Beschlussfähigkeit 3. Genehmigung der Tagesordnung 4. Bericht des Vorstands für das abgelaufene Kalenderjahr a. Bericht des Vorsitzenden b. Finanzbericht des Schatzmeisters c. Bericht des Geschäftsführers d. Bericht der Kassenprüfer 5. Aussprache zu den Berichten 6. Entlastung des Vorstands 7. Neuwahl des Vorstands a. 1. und 2. Vorsitzender b. 1. und 2. Kassierer c. 1. und 2. Geschäftsführer d. Verantwortlicher Spielbetrieb Herren e. Organisationsleiter f. AH-Vertreter g. Jugendleiter h. Beisitzer i. Zwei Kassenprüfer 8. satzungsgemäß gestellte Anträge 9. Verschiedenes 10. Schlusswort des Vorsitzenden Satzungsmäße Anträge sind bis zum 06. November 2013 schriftlich an den 1. Vorsitzenden zu stellen. Überherrn Der Ortsvorsteher Infomiert: Martinsumzug in Überherrn Dienstag, den , Uhr Um Uhr findet zunächst ein Wortgottesdienst in Kirche St. Bonifatius statt. Anschließend startet der Martinsumzug zum Martinsfeuer auf den Helmut Bulle Platz. Volkstrauertag 2013 Die diesjährige Gedenkfeier zum Volkstrauertag findet am Sonntag, den statt. Die Teilnehmer treffen sich nach dem Hochamt um 11:30 Uhr an der Kirche St. Bonifatius. An-

19 Überherrn Seite 19 Woche 45/2013 schließend bewegt sich der Trauerzug zur Kranzniederlegung zum Denkmal. Arno Zenner, Ortsvorsteher 2. Überherrner Trödelmarkt Näheres siehe unter Sonstige amtliche Bekanntmachungen Angelsportverein Überherrn e.v. Ausflug der Jugend des ASV Überherrn am nach Trauntal zum Forellenfischen Wir verbrachten einen schönen Tag und hoffen, dass es den Jugendlichen gefallen hat. Mein besonderer Dank gilt dem Vorstand, der uns diese Fahrt ermöglicht hat und Frau Becker, die uns mit leckerem Essen bestens versorgt hat. Euer Jugendwart, Markus Clemens Berg-, Hütten- und Knappenverein Überherrn Vorankündgigung Am Volkstrauertag, Sonntag den , nehmen wir wie jedes Jahr in Uniform am Gottesdienst teil. Die genaue Uhrzeit - siehe unter kirchliche Nachrichten. Unser diesjähriger Familienabend mit Tombola findet am um Uhr im Gasthaus Eichholz (Wutzen Willi) statt. Wegen der Vorbestellung des Essens bitte melden bei: Eisenbarth Harald, Tel Am Sonntag, den , findet unsere diesjährige Barbarafeier statt. Näheres in der nächsten Ausgabe der Überherrner Rundschau. Am Samstag, fahren wir zusammen mit der Gewerkschaft IGBCE nach Straßburg auf den Weihnachtsmarkt. Der Unkostenbeitrag beträgt 5 Euro und ist bei der Anmeldung zu entrichten. Näheres in der nächsten Ausgabe der Überherrner Rundschau. Glück auf DRK O.V. Überherrn RÜCKBLICK 1. DRK-Suppentag des DRK O.V. Überherrn A m fand unser 1. Suppentag auf dem Parkplatz vor der Kreissparkasse Saarlouis in Überherrn statt. Petrus bescherte uns für unsere Premiere ein richtiges Suppenwetter. Bei kaltem aber sonnigen Wetter starten wir um 10:30 mit unserem Suppenverkauf und waren bereits um 12:30 schon restlos ausverkauft. Viele Bürger nahmen Ihre Suppe in mitgebrachten Gefäßen mit nach Hause oder empfingen die Suppenlieferung, in freudiger Erwartung, durch unseren Lieferservice direkt an der eigenen Haustüre. Einige hartgesottene ließen sich aber von den niedrigen Temperaturen nicht abschrecken und nahmen die Erbsensuppe direkt vor Ort in unserem Zelt zu sich. Der Andrang an diesem Tag war riesig, die positive Resonanz mehr als zufriedenstellend. Das Interesse an der Rotkreuzarbeit in Überherrn, aber auch vor allem die Wertschätzung für das ehrenamtliche Engagement ist nach wie vor groß. Wir möchten uns daher nochmals bei allen Bürgern bedanken die an diesem Tag so zahlreich zu uns gekommen sind um leckere Erbsensuppe zu essen und damit unsere Rotkreuzarbeit zu unterstützen. Nicht vergessen möchte ich unsere Fördermitglieder die uns aktive Mitglieder über das Jahr hinweg finanziell unterstützen und die Rotkreuzarbeit in Überherrn und solche tolle Aktionen wie den Suppentag möglich machen. Ebenfalls möchten wir uns an dieser Stelle bei Herrn Kircher von der Filiale der Kreissparkasse Saarlouis in Überherrn bedanken, der uns die benötigte Fläche und den Strom zur Verfügung stellte. Ein weiteres Dankeschön geht auch an die Firma Fleischwaren Kunzler die uns benötigtes Einwegmaterial und 2 Stehtische für unsere Aktion zur Verfügung stellte. Vielen Dank! Ihr DRK O.V. Überherrn Kirchenchor St. Bonifatius Überherrn Herzliche Einladung zur nächsten Gesamtchorprobe am Mittwoch, den 6. November, sowie auch am 13. November jeweils um Uhr im Pfarrheim Kloster. An Volkstrauertag werden wir um Uhr die hl. Messe mitgestalten, anschließend singen wir am Denkmal. Zum Einsingen treffen wir uns um 9.50 Uhr in der Kirche. Liebe Grüße, Susanne Zapp-Lamar Nikolausaktion 2013 Siehe unter Gesamtgemeinde Schnurpsen- und Kinderchor Überherrn Herzliche Einladung zu den nächsten Proben jeweils Mittwochs um Uhr für die Schnurpsen (Vorschulkinder bis einschließlich Schulkinder der 1. Klasse), von Uhr Kinderchor. Bitte die nächsten Termine vormerken: Sonntag, den Familiengottesdienst um Uhr in Altforweiler (Schurpsen und Kinderchor); 1. Adventssonntag (1. Dezember) um Uhr Gottesdienst in Überherrn, St. Bonifatius (Kinderchor); Sonntag, den 29. Dezember um Uhr Weihnachtskonzert in Überherrn mit dem Dekanatschor Intermezzo und dem Kinderchor. Für Samstag, den 28. Dezember um Uhr habe ich Karten für Pippi Langstrumpf in Saarbrücken reserviert. Anmeldungszettel verteile ich in der nächsten Probe. Herzliche Grüße, Susanne Zapp-Lamar SSV Überherrn SC Reisbach - SSV Überherrn 1:1 Der vor der Saison von vielen als Meisterschaftsfavorit prognostizierte SCR legte los wie die Feuerwehr und ging nach 2 vergebenen Chancen bereits nach 8 Minuten durch Cortese in Führung. Die Laudwein- Elf fand zunächst überhaupt nicht ins Spiel, konnte sich Mitte der ersten Hälfte aber langsam befreien und hatte ihrerseits kurz vor der Pause die große Ausgleichschance durch Jan Neubauer, der aber nur die Latte traf. In der zweiten Halbzeit gab es Phasen mit

20 Überherrn Seite 20 Woche 45/2013 Vorteilen für beide Teams, doch der SSV hatte sich nun den Ausgleich mehr und mehr verdient. Dieser fiel dann in der 68. Minute, als Jan Neubauer einen Strafstoß sicher verwandelte, nachdem der Schiedsrichter zuvor ein Handspiel im Reisbacher Strafraum ahndete. In der Schlussphase hätten beide Mannschaften noch den Siegtreffer erzielen können, es blieb aber beim letztlich verdienten 1:1-Unentschieden. SSV Überherrn 2 - SV Biringen-Oberesch 9:1 Tore: Toka (2), Miassa (2), Thome (2), Fahrenkamp (2) und Bosche Die zweite Mannschaft ließ dem Tabellenletzten nicht den Hauch einer Chance und siegte am Ende mehr als deutlich. Umut Toka eröffnete den Torreigen in der 17.Minute und bis zur Pause erhöhten die Jungs von Dieter Vier auf 5:0. Nach dem 6:0 durch Christian Bosche konnte Biringen-Oberesch in der 72.Minute den Ehrentreffer erzielen, bevor Daniel Thome die Tore 7 und 8 erzielte und Umut Toka mit dem 9:1 das Torfestival beendete. SSV Überherrn 3 - SV Biringen-Oberesch 2 14:1 Tore: Kiefer (4), Broßette (3), Hartmann (2), Clasen, Jenal, Thome, Adler und Bedersdorfer Bemerkenswert an diesem Kantersieg war vor allem, daß Thomas Bedersdorfer bereits nach 15 (!) Sekunden die 1:0-Führung erzielte. Bis zur Halbzeit erhöhte unsere Mannschaft auf 6:0. In der zweiten Halbzeit gestattete man den hoffnungslos unterlegenen Gäste beim Stand von 8:0 mit einem Eigentor den Ehrentreffer, legte in der Restspielzeit dann aber nochmals 6 weitere Treffer zum 14:1-Endstand nach. Vorschau: Am kommenden Samstag kommt es nun zu einem weiteren Spitzenspiel im Waldstadion, wenn der aktuelle Tabellendritte aus Pachten seine Aufwartung in Überherrn macht. Nur mit 100%-igem Einsatz wird gegen das Team von Trainer Jost Keukert etwas möglich sein. Die Mannschaft hofft auf die zahlreiche Unterstützung der Überherrner Fussballanhänger. Der Anstoß erfolgt um 15:30 Uhr. Die zweite Mannschaft reist am Sonntag zum SSV Pachten 3, diese Partie beginnt um 14:30 Uhr, die dritte Mannschaft ist spielfrei. Jugendabteilung D-JUGEND Unsere SG SSV Überherrn D3 spielte gegen die SG Tus Bisten 2. Zu Beginn hatten die Gäste mehr vom Spiel. Große Tormöglichkeiten blieben allerdings Mangelware. Unsere Jungs bissen sich aber immer mehr ins Spiel und gingen durch ein Strafstoß in Führung. Kurz vor dem Halbzeitpfiff erzielten die Gäste den Ausgleich. Die zweite Hälfte glich der ersten, mit leichten Vorteilen für unsere Jungs - Endstand 1:1. Spieler des Tages: Paul Peifer mit * und! (1 Tor); Jonas Haffner (!); Jannis Jager (!), Hakan Alibayro (!), Jakob Schwartz (!), Jannis Ott (!), Eric Jansen (!), Tim Kissel(!), Robin Hans (!), Jannis Jansen (!) und Maurice Britt(!) Wohnstadt Der Ortsvorsteher informiert: St. Martin 2013 in Wohnstadt Der Laternenumzug zu Ehren von St. Martin findet in diesem Jahr am Montag den 11.November um 17:00 Uhr statt. Wir beginnen um 17:00 Uhr mit einem Wortgottesdienst in der Kirche St. Monika. Danach geht der Martinsumzug wie gewohnt durch die Wohnstadt. Anschließend wird das Martinsfeuer auf dem Platz hinter der Kirche gezündet und die Martinsbrezeln werden vom Ortsrat im Pfarrheim ausgegeben. Für die Sicherheit sorgt die Freiwillige Feuerwehr und das Rote Kreuz. Der Laternenumzug sowie der Ausklang im Pfarrheim werden musikalisch begleitet von den Überherrner Musikanten. Volkstrauertag 2013 Am 17. November begehen wir den Volkstrauertag und denken dabei: An die Soldaten die in den Weltkriegen gefallen sind. An die Opfer von Gewalt und Krieg. An die Opfer von Terrorismus und politischer Verfolgung. An die Bundeswehrsoldaten und andere Einsatzkräfte die im Auslandeinsatz Ihr Leben verloren. An die Mütter und an Alle die Leid tragen um die Toten. Wie in jedem Jahr findet auch in diesem Jahr eine Haus-und Straßensammlung statt. Die Sammlung wird von der Freiwilligen Feuerwehr Überherrn und Wohnstadt in der der Zeit vom 17. November bis 15. Dezember 2012 durchgeführt. Mit dieser Spende finanziert der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge die Pflege und den Erhalt von Kriegsgräbern in 45 Ländern. Bürgerwerkstatt Wir treffen uns zum nächsten Termin am: Samstag 09. November :00 Uhr Spielplatz Mörikeweg. Bei Regen fällt der Termin aus! Günter Hild, Ortsvorsteher Wohnstadt 2. Überherrner Trödelmarkt Näheres siehe unter Sonstige amtliche Bekanntmachungen kfd St. Monika Wohnstadt Fahrt zum Weihnachtsmarkt nach Bernkastel-Kues In diesem Jahr wollen wir am Samstag, 7. Dezember 2013 den Weihnachtsmarkt im historischen Städtchen Bernkastel-Kues besuchen. Abfahrt ist um Uhr ab Pfarrheim St. Monika, zum gemeinsamen Mittagessen gegen 12 Uhr sind in der Dellborner Mühle (Losheim-Wahlen) für uns Plätze reserviert. Dann geht es weiter nach Bernkastel-Kues. Die Rückfahrt erfolgt gegen ca. 19/20.00 Uhr (auch witterungsabhängig). Der Preis beträgt für Mitglieder 15, für Nichtmitglieder 20. Anmeldungen sind ab sofort bei Fr. M. Leidinger (Tel. 4345) oder Fr. U. Theobalt (Tel. 4365) möglich. (M. Lesmeister, Schriftführerin) Nikolausaktion 2013 Siehe unter Gesamtgemeinde Kirchliche Nachrichten Gottesdienstordnung und Termine der Pfarreiengemeinschaft St. Bonifatius, St. Peter und St. Monika und St. Oranna Öffnungszeiten der Pfarrbüros Tel.: Fax: Dienstag, Mittwoch und Freitag: 9.00 Uhr Uhr Donnerstag: Uhr Uhr und nach Vereinbarung PFARRBÜRO ALTFORWEILER Felsberger Str Überherrn-Altforweiler Tel.: Fax: Montag, Mittwoch und Freitag: 9.00 Uhr Uhr Montag: Uhr Uhr und nach Vereinbarung Pfarrer E. Klein (Tel.: ), Diakon C. Nenno (zu erreichen über die Pfarrbüros, Gemeindereferentin S. Giesen (Tel.: , Altforweiler oder in Überherrn; Sekretärinnen: V. Caspar (Überherrn), G. Kunzler und A. Ney (Altforweiler) Gottesdienstordnung vom bis Freitag, 8. November ab Uhr Bisten u. Wohnstadt Krankenkommunion Uhr Altforweiler Martinsgottesdienst, anschl. Martinsumzug zum Schulhof 32. SONNTAG IM JAHRESKREIS ZÄHLUNG d. GOTTESDIENST- BESUCHER Samstag, 9. November Uhr Überherrn Sternsingeraktionstag Uhr Wohnstadt Taufe der Kinder Melina Anna Christine Heib u. Benedikt Zang

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, wir hoffen, Sie hatten einen guten Jahresbeginn, und wünschen Ihnen ein gutes, zufriedenes, erfolgreiches und nicht zuletzt

Mehr

Königstettner Pfarrnachrichten

Königstettner Pfarrnachrichten Königstettner Pfarrnachrichten Folge 326, Juni 2015 Nimm dir Zeit! Wer hat es nicht schon gehört oder selber gesagt: Ich habe keine Zeit! Ein anderer Spruch lautet: Zeit ist Geld. Es ist das die Übersetzung

Mehr

Amtliches Bekanntmachungsblatt der Stadt Heide

Amtliches Bekanntmachungsblatt der Stadt Heide Stadt Heide Amtliches Bekanntmachungsblatt der Stadt Heide 2015 Nr. 5 Mittwoch, 18. Februar 2015 von Seite 29 bis 35 Inhalt dieser Ausgabe: AMTLICHER TEIL Haushaltssatzung KDWV Seite 30 Eichung von Messgeräten

Mehr

Damen 40 / 50 Herren 40 / 50 / 60

Damen 40 / 50 Herren 40 / 50 / 60 reif und möller xcare - CUP 2013 SAARLÄNDISCHER TENNISBUND e.v. reif und möller diagnostic-network ag reif und möller xcare - CUP 2013 Montag, 15. April 2013 bis Sonntag, 28. April 2013 Damen 40 / 50 Herren

Mehr

Leseverstehen. Name:... insgesamt 25 Minuten 10 Punkte. Aufgabe 1 Blatt 1

Leseverstehen. Name:... insgesamt 25 Minuten 10 Punkte. Aufgabe 1 Blatt 1 Leseverstehen Aufgabe 1 Blatt 1 insgesamt 25 Minuten Situation: Sie suchen verschiedene Dinge in der Zeitung. Finden Sie zu jedem Satz auf Blatt 1 (Satz A-E) die passende Anzeige auf Blatt 2 (Anzeige Nr.

Mehr

Übersicht. Deutscher Amateur-Radio-Club e.v. Distrikt Saar Bundesverband für Amateurfunk in Deutschland Mitglied der International Amateur Radio Union

Übersicht. Deutscher Amateur-Radio-Club e.v. Distrikt Saar Bundesverband für Amateurfunk in Deutschland Mitglied der International Amateur Radio Union Deutscher Amateur-Radio-Club e.v. Distrikt Saar Bundesverband für Amateurfunk in Deutschland Mitglied der International Amateur Radio Union SAAR-RUNDSPRUCH Nr. 43 vom 26. Oktober 2008 Guten Morgen liebe

Mehr

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte.

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte. Am Montag, den 15.09.2008 starteten wir (9 Teilnehmer und 3 Teamleiter) im Heutingsheimer Gemeindehaus mit dem Leben auf Zeit in einer WG. Nach letztem Jahr ist es das zweite Mal in Freiberg, dass Jugendliche

Mehr

Jugi Infos/Anmeldung 2015

Jugi Infos/Anmeldung 2015 Liebe Eltern, liebe Jugeler Mit dem Jahresende stehen bereits wieder die ersten Anmeldungen für die Wettkämpfe 2015 an. Wir freuen uns, wenn sich möglichst viele Kinder für die Anlässe anmelden! Wie gewohnt

Mehr

Auskunft und Beratung Unser Angebot

Auskunft und Beratung Unser Angebot Service Service Auskunft und Beratung Unser Angebot Saarland Saarland 2012 2010 2015 2010 Sicherheit Sicherheit für Generationen für Generationen Sicherheit für Generationen Wir geben Auskunft. Wir beraten.

Mehr

TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN

TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN JAHRESBERICHT 2013 Foto: NW Gütersloh Liebe Freundinnen und Freunde von Trotz Allem, wir sind angekommen! Nach dem Umzug in die Königstraße

Mehr

Sehr geehrter Herr Zoller

Sehr geehrter Herr Zoller Sehr geehrter Herr Zoller Da Sie, wie Sie schreiben, der "Transparenz" verpflichtet sind, und diese eine "unabdingbare Voraussetzung ist für eine glaubwürdige, vertrauensvolle Politik ist", habe ich zu

Mehr

Ausschreibung für die 52. Göttinger Hallenmeisterschaften vom 28.01. bis 30.01.2011 und 53. Göttinger Hallenmeisterschaften vom 04.03. bis 06.03.

Ausschreibung für die 52. Göttinger Hallenmeisterschaften vom 28.01. bis 30.01.2011 und 53. Göttinger Hallenmeisterschaften vom 04.03. bis 06.03. 1. MGC Göttingen 1. Miniatur-Golfsport-Club 1970 Göttingen e. V. Geschäftsstelle: Ingo von dem Knesebeck Gesundbrunnen 20 B 37079 Göttingen Telefon 05 51 / 6 64 78 Internet: www.mgc-goettingen.de e-mail:

Mehr

FC Bayern Fanclub Schwabachtal SATZUNG. 1 Name, Sitz und Vereinszweck

FC Bayern Fanclub Schwabachtal SATZUNG. 1 Name, Sitz und Vereinszweck FC Bayern Fanclub Schwabachtal SATZUNG 1 Name, Sitz und Vereinszweck Der Verein führt den Namen FC Bayern Fanclub Schwabachtal. Er hat seinen Sitz in Kleinsendelbach, Landkreis Forchheim. Der Verein wurde

Mehr

TSV Otterfing -Sparte Ski. Programmfür die. Zahlen Sie noch Gebühren für Ihr Girokonto?

TSV Otterfing -Sparte Ski. Programmfür die. Zahlen Sie noch Gebühren für Ihr Girokonto? Sparte Ski TSV Otterfing -Sparte Ski Programmfür die Wintersaison 2014/2015 2013/2014 Zahlen Sie noch Gebühren für Ihr Girokonto? Dann wird es Zeit für einen Wechsel! Kommen Sie zu uns, wir bieten Ihnen

Mehr

Die Einladung zur Jahreshauptversammlung ist mit der Tagesordnung und der Anwesenheitsliste dem Protokoll beigefügt.

Die Einladung zur Jahreshauptversammlung ist mit der Tagesordnung und der Anwesenheitsliste dem Protokoll beigefügt. Schützenverein Wengern- Oberwengern 08/56 e.v. Ralf Mühlbrod Am Brömken 7 58300 Wetter/Ruhr Protokollführer 2.Vorsitzender Protokoll der Jahreshauptversammlung 2010, vom Samstag, dem 06.02.2010 um 16.00

Mehr

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT Einladung 1 91,5 mm Breite / 70 mm Höhe Stader Tageblatt 153,27 Buxtehuder-/Altländer Tageblatt 116,62 Altländer Tageblatt 213, Zu unserer am Sonnabend, dem 21. September

Mehr

Taufe in der Pfarrgemeinde St. Clemens und Mauritius

Taufe in der Pfarrgemeinde St. Clemens und Mauritius Taufe in der Pfarrgemeinde St. Clemens und Mauritius Eine Handreichung für Eltern und Paten Liebes Kind, dein Weg beginnt. Jetzt bist du noch klein. Vor dir liegt die große Welt. Und die Welt ist dein.

Mehr

Aktuelle Angebote April 2015

Aktuelle Angebote April 2015 Kranke Menschen Mitarbeit in der Bücherei der Kinderklinik Eine Kinderklinik bietet ihren kleinen Patienten einen Bücherwagen, der ihnen altersgerechten Lesestoff ans Bett bringt. Einsatzzeit: 1-2 x pro

Mehr

Erste Hilfe in all-täglichen Not-Fällen Heft 2: Kalte Heizung Kaputtes Wasser-Rohr Verstopfte Toilette

Erste Hilfe in all-täglichen Not-Fällen Heft 2: Kalte Heizung Kaputtes Wasser-Rohr Verstopfte Toilette Erste Hilfe in all-täglichen Not-Fällen Heft 2: Kalte Heizung Kaputtes Wasser-Rohr Verstopfte Toilette in leichter Sprache Liebe Leserinnen, Liebe Leser, die Leute vom Weser-Kurier haben eine Fortsetzungs-Geschichte

Mehr

VEREIN AKTUELL 02-2014 Seite 2

VEREIN AKTUELL 02-2014 Seite 2 VEREIN AKTUELL Offizielles Mitteilungsblatt des Sportverein Bolheim 1900 e.v. Homepage: www.sv-bolheim.de Ausgabe 02-2014 SENIORENNACHMITTAG 2014 (UK) Der diesjährige Seniorennachmittag findet am Dienstag,

Mehr

Offene Kinder- und Jugendarbeit

Offene Kinder- und Jugendarbeit Offene Kinder- und Jugendarbeit März - Mai 2013 Personelles Und tschüss! Uf Wiederluägä! Au revoir! Arrivederci! Sin seveser! Nun ist es soweit, langsam naht der letzte Arbeitstag und die Türen des z4

Mehr

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr

Ensinger Veranstaltungskalender 2014 Stand: Samstag, 15. März 2013

Ensinger Veranstaltungskalender 2014 Stand: Samstag, 15. März 2013 Termin: Samstag, 15.03.2014, 19:30 Uhr; Veranstaltung: Jahreskonzert des Musikverein Ensingen Beschreibung: Veranstaltung des Musikvereins Ensingen. Ort: Forchenwaldhalle; Veranstalter: Musikverein Ensingen

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

Böckingen St. Kilian mit St. Maria Nordheim

Böckingen St. Kilian mit St. Maria Nordheim Böckingen St. Kilian mit St. Maria Nordheim Leitender Pfarrer: Siegbert Pappe Tel.: 48 35 36 E-Mail: Pfarrer.Pappe@hl-kreuz-hn.de Pfarrvikar und Klinikseelsorger: Ludwig Zuber Tel.: 39 91 71 Fax: 38 10

Mehr

S ATZ U N G. 2. Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr. gemeinnutzige Zwecke im Sinne des Abschnitts ~SteuerbegUnstigte Zwecke" der Abgabenordnung.

S ATZ U N G. 2. Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr. gemeinnutzige Zwecke im Sinne des Abschnitts ~SteuerbegUnstigte Zwecke der Abgabenordnung. S ATZ U N G des Vereins: 1 NAME, SITZ UND GESCHÄFTSJAHR 1. Der Verein fuhrt den Namen: Shotokan Karate Verein Altenstadt und hat seinen Sitz in 6472 Altenstadt. Er wurde am 14.12.1985 gegrundet und soll

Mehr

www.pass-consulting.com

www.pass-consulting.com www.pass-consulting.com Das war das PASS Late Year Benefiz 2014 Am 29. November 2014 las der als Stromberg zu nationaler Bekanntheit gelangte Comedian und Schauspieler Christoph Maria Herbst in der Alten

Mehr

inhalt Liebe kick it münchen Fans!

inhalt Liebe kick it münchen Fans! inhalt Herausgeber: kick it münchen Redaktion: Anna Wehner und Alexandra Annaberger Auflage: 1000 Stück Stand: August 2013 Struktur & Orte 6 Vision & Werte 8 Konzept 11 Geschichte 12 kick it Bereiche 14

Mehr

BHP Camp Informationen für Eltern und Teilnehmer

BHP Camp Informationen für Eltern und Teilnehmer BHP Camp Informationen für Eltern und Teilnehmer Inhalt Begrüßung... 3 Zeit und Treffpunkt... 4 Frühbetreuung... 4 Equipment und Ausrüstung... 4 Verpflegung... 4 Wochenplan... 5 Tagesplan... 5 Begrüßung

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, Kommende Veranstaltungen

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, Kommende Veranstaltungen Hallo Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, seit dem letzten Newsletter liegen nun schon wieder drei Monate hinter uns - Monate, in denen sich unsere jungen Talente

Mehr

Bürgerschützenverein Frohsinn Mehr-Ork-Gest e.v. 1927

Bürgerschützenverein Frohsinn Mehr-Ork-Gest e.v. 1927 Frohsinn Mehr-Ork-Gest BSV Frohsinn Mehr-Ork-Gest e.v. Mehrumer Str. 73 46562 Voerde An alle Newsletterempfänger Kontakt BSV Frohsinn Mehr-Ork-Gest Mehrumer Str. 73 46562 Voerde Tel. privat (02855) 85515

Mehr

NEWSLETTER VOLUNTEER TEAM 2013

NEWSLETTER VOLUNTEER TEAM 2013 NEWSLETTER VOLUNTEER TEAM 2013 Vol. 2, AUGUST 2012: DIE PLANUNGEN FÜR DIE WORLDSKILLS LEIPZIG 2013 LAUFEN AUF HOCHTOUREN UND DAS HAT SEINEN GRUND. WER IN DEN KALENDER SCHAUT, STELLT FEST, DASS ES BIS ZUR

Mehr

Weißt du, was ich weiß? Magst du, was ich mag?

Weißt du, was ich weiß? Magst du, was ich mag? Weißt du, was ich weiß? Magst du, was ich mag? Eine Studie zum Verständnis von mentalen Zuständen bei sich selbst und anderen durchgeführt von Studenten der Universität des Saarlandes unter der Leitung

Mehr

reif und möller xcare - CUP 2014

reif und möller xcare - CUP 2014 reif und möller xcare - CUP 2014 LK Turnier des TC Wallerfangen Sonntag, 20. April 2014 bis Sonntag, 04. Mai 2014 Konkurrenzen Damen 40 / 50 Herren 30 / 40 / 50 / 55 / 60 Wetten, wir sind günstiger! 50

Mehr

- ö f f e n t l i c h - Für diese Sitzung enthalten die Seiten 1 bis 5 Verhandlungsniederschriften und Beschlüsse mit den lfd. Nr. 1 bis 6.

- ö f f e n t l i c h - Für diese Sitzung enthalten die Seiten 1 bis 5 Verhandlungsniederschriften und Beschlüsse mit den lfd. Nr. 1 bis 6. P R O T O K O L L Ü B E R D I E S I T Z U N G AV z. K. D E R G E M E I N D E V E R T R E T U N G K A L Ü B B E - ö f f e n t l i c h - Sitzung: vom 16. Juli 2013 im Sportheim des SC Kalübbe von 20:00 Uhr

Mehr

Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil

Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil April 2014 Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil Pfarramt: Pater A. Schlauri: Alexander Burkart: Tel. 071 298 51 33, E-Mail: sekretariat@kirche-haeggenschwil.ch Tel. 071 868 79 79, E-Mail: albert.schlauri@bluewin.ch

Mehr

Jahreshauptversammlung tirnet e.v. für den Berichtszeitraum 2010/2011

Jahreshauptversammlung tirnet e.v. für den Berichtszeitraum 2010/2011 Jahreshauptversammlung tirnet e.v. für den Berichtszeitraum 2010/2011 Die Versammlung fand am Dienstag, den 24.04.2012 um 19:00 Uhr im Hotel Miratel in Mitterteich mit folgenden Tagesordnungspunkten statt.

Mehr

Retten und gerettet werden

Retten und gerettet werden Retten und gerettet werden Notfallwoche 22.-27.08.2009 Eine Einrichtung der St. Franziskus-Stiftung Münster ST. BARBARA-KLINIK HAMM-HEESSEN Sehr geehrte Damen und Herren! Sicher haben Sie sich auch schon

Mehr

Die weißen Flecken auf der Landkarte sind weg Den Süden des Bergischen Landes mit Bergisch hoch vier touristisch entwickelt

Die weißen Flecken auf der Landkarte sind weg Den Süden des Bergischen Landes mit Bergisch hoch vier touristisch entwickelt Presse-Information Die weißen Flecken auf der Landkarte sind weg Den Süden des Bergischen Landes mit Bergisch hoch vier touristisch entwickelt Immer mehr Reisende haben das eigene Land als Urlaubsziel

Mehr

ordentlichen Mitgliederversammlung VSU

ordentlichen Mitgliederversammlung VSU Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung VSU Samstag, 18. Oktober 2014, ab 10.15 Uhr Hotel St. Georg, Hauptstrasse 72, 8840 Einsiedeln Sekretariat: VSU, Riedstrasse 14, Postfach, CH-8953 Dietikon

Mehr

S VA. Sportverein 1925 e.v. Althengstett Abteilung Tennis. April 2012

S VA. Sportverein 1925 e.v. Althengstett Abteilung Tennis. April 2012 S VA Sportverein 1925 e.v. Althengstett Abteilung Tennis April 2012 v.l.n.r.: Jürgen Rheinsberg, Frank Hesse, Markus Widmayer, Bürgermeister Dr. Götz es fehlen Berry Kopilas, Jeffry van de Vijver, Georg

Mehr

Jahresbericht 2014. Freunde des Münsterlandes in Berlin e.v.

Jahresbericht 2014. Freunde des Münsterlandes in Berlin e.v. Jahresbericht 2014 Freunde des Münsterlandes in Berlin e.v. Vorsitzender Jens Spahn, MdB Platz der Republik 1 11011 Berlin (030) 227-79 309 (030) 227-76 814 muensterlandfreunde@googlemail.com Das Wachstum

Mehr

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 news Juli September 2015 } Kinder- und Jugendtreff neu einrichten 3 } Linda sagt «Tschüss», Emanuel & Annina «Hallo»! 6 } Sommerferien mit dem z4 in der

Mehr

VEREINSSATZUNG HERZEN FÜR EINE NEUE WELT E.V. 1 NAME, SITZ, GESCHÄFTSJAHR UND DAUER

VEREINSSATZUNG HERZEN FÜR EINE NEUE WELT E.V. 1 NAME, SITZ, GESCHÄFTSJAHR UND DAUER VEREINSSATZUNG HERZEN FÜR EINE NEUE WELT E.V. 1 NAME, SITZ, GESCHÄFTSJAHR UND DAUER 1. Der Verein mit Sitz in Königstein im Taunus führt den Namen: Herzen für eine Neue Welt e.v. 2. Das Geschäftsjahr ist

Mehr

Jahresbericht 2012. Liebe Weitblickerinnen und Weitblicker,

Jahresbericht 2012. Liebe Weitblickerinnen und Weitblicker, Jahresbericht 2012 Liebe Weitblickerinnen und Weitblicker, auch im Jahr 2012 konnten wir dank eurer Unterstützung wieder zahlreiche Veranstaltungen und Aktionen auf die Beine stellen, wofür wir euch sehr

Mehr

ELSA Alumni Deutschland e.v.

ELSA Alumni Deutschland e.v. ELSA Alumni Deutschland e.v. Newsletter Oktober 2011 [EAD-Newsletter Oktober 2011] Liebe EAD-Mitglieder, liebe Ehemalige, im Oktober-Newsletter findet ihr die folgenden Themen: Berichte über vergangene

Mehr

Ein Teddy reist nach Indien

Ein Teddy reist nach Indien Ein Teddy reist nach Indien Von Mira Lobe Dem kleinen Hans-Peter war etwas Merkwürdiges passiert: Er hatte zum Geburtstag zwei ganz gleiche Teddybären geschenkt bekommen, einen von seiner Großmutter und

Mehr

KIVBF-News 01/2013. Führungskräfte und Mitarbeiter-/innen. Themenübersicht 10. Januar 2013. Sehr geehrte Damen und Herren,

KIVBF-News 01/2013. Führungskräfte und Mitarbeiter-/innen. Themenübersicht 10. Januar 2013. Sehr geehrte Damen und Herren, KIVBF-News 01/2013 Themenübersicht 10. Januar 2013 Editorial Rückblick: Entstehung der KIVBF Ausblick: Die KIVBF ab 2013 Die Töchter der KIVBF Jahrbuch 10 Jahre KIVBF Umfrage über die Zufriedenheit im

Mehr

Ardhi: Weihnachen geht mir so auf die Nerven! Dieser ganze Stress... und diese kitschigen

Ardhi: Weihnachen geht mir so auf die Nerven! Dieser ganze Stress... und diese kitschigen Ardhi: Hallo, herzlich willkommen bei Grüße aus Deutschland. Anna: Hallo. Sie hören heute: Die Weihnachtsmütze. Anna: Hach, ich liebe Weihnachten! Endlich mal gemütlich mit der Familie feiern. Ich habe

Mehr

Satzung des Mietervereins Bamberg e. V. gegründet 11.11.1908

Satzung des Mietervereins Bamberg e. V. gegründet 11.11.1908 Satzung des Mietervereins Bamberg e. V. gegründet 11.11.1908 1 Name und Sitz 1.) Der Verein führt den Namen: Mieterverein Bamberg e. V. Er hat seinen Sitz in Bamberg und ist in das Vereinsregister des

Mehr

Satzung. des Katholischen Studentenwerks Saarbrücken e.v.

Satzung. des Katholischen Studentenwerks Saarbrücken e.v. Satzung des Katholischen Studentenwerks Saarbrücken e.v. 1 Name und Sitz Der Verein führt den Namen "Katholisches Studentenwerk Saarbrücken e.v.". Er ist in das Vereinsregister einzutragen. Der Sitz des

Mehr

Auf der nächsten Sitzung der Schulkonferenz müssen beide Protokolle durch die Schulkonferenz genehmigt werden.

Auf der nächsten Sitzung der Schulkonferenz müssen beide Protokolle durch die Schulkonferenz genehmigt werden. Protokoll der Schulkonferenz 08.11.2006 Anwesende: Herr Umlauf (EV GS) Frau Borowy, Frau Przybill (EV Sek I), Herr Pahl (Vorstand), Herr Beese (Förderverein) Nora Jensen (SV, 7/8 D), Silke Hingst (SV,

Mehr

Was ist für mich im Alter wichtig?

Was ist für mich im Alter wichtig? Was ist für mich im Alter Spontane Antworten während eines Gottesdienstes der 57 würdevoll leben können Kontakt zu meiner Familie trotz Einschränkungen Freude am Leben 60 neue Bekannte neuer Lebensabschnitt

Mehr

Satzung (überarbeitete Version März 2010)

Satzung (überarbeitete Version März 2010) 1: Name Satzung (überarbeitete Version März 2010) 1.1. FC Bayern Fan-Club Friedrichshafen 2: Gründungsdatum und Clubfarben 2.1. Offizielles Gründungsdatum ist der 01. April 1985 2.2. Offizielle Clubfarben

Mehr

1. RUNDE Anmeldestart 18. Mai 2015 Anmeldeschluss 24. Mai 2015 / 22.00 Uhr. 2. RUNDE Anmeldestart 1. Juni 2015 Anmeldeschluss 3. Juni 2015 / 22.

1. RUNDE Anmeldestart 18. Mai 2015 Anmeldeschluss 24. Mai 2015 / 22.00 Uhr. 2. RUNDE Anmeldestart 1. Juni 2015 Anmeldeschluss 3. Juni 2015 / 22. 1 TEILNAHMEBEDINGUNGEN Teilnahmeberechtigt sind alle schulpflichtigen Kinder in Neuenkirch, Hellbühl und Sempach Station vom Kindergarten bis zur 9. Oberstufe 2014/2015. Bitte beachten: Bei der Anmeldung

Mehr

Amtliches Bekanntmachungsblatt des Amtes Nortorfer Land Kreis Rendsburg-Eckernförde

Amtliches Bekanntmachungsblatt des Amtes Nortorfer Land Kreis Rendsburg-Eckernförde Zugleich amtliches Bekanntmachungsorgan der Stadt Nortorf, des Schulverbandes Nortorf der Gemeinden Bargstedt, Bokel, Borgdorf-Seedorf, Brammer, Dätgen, Eisendorf, Ellerdorf, Emkendorf, Gnutz, Groß Vollstedt,

Mehr

Der Briefeschreiber alias Hans-Hermann Stolze

Der Briefeschreiber alias Hans-Hermann Stolze Vorwort Hans-Hermann Stolze gibt es nicht. Das heißt, irgendwo in Deutschland wird schon jemand so heißen, aber den Hans-Hermann Stolze, der diese Briefe geschrieben hat, gibt es nicht wirklich. Es ist

Mehr

Gemeinde - Mitteilungen - Hl. Kreuz, Waren - Maria Königin des Friedens, Röbel - Hl. Familie, Malchow

Gemeinde - Mitteilungen - Hl. Kreuz, Waren - Maria Königin des Friedens, Röbel - Hl. Familie, Malchow Gemeinde - Mitteilungen - Hl. Kreuz, Waren - Maria Königin des Friedens, Röbel - Hl. Familie, Malchow 15.August - 30. September 2015 PASTORALER RAUM NEUSTRELITZ WAREN MARIA, HILFE DER CHRISTEN & HEILIG

Mehr

Lehrer / Schüler: 0,00. Ausgabe: September2012

Lehrer / Schüler: 0,00. Ausgabe: September2012 Lehrer / Schüler: 0,00 Ausgabe: September2012 2 Begrüßung/Impressum/Inhalt OLGGA Seit einem Jahr gilt die neue Schulordnung mit den erweiterten demokratischen Mitwirkungsrechten der Schüler. In diesem

Mehr

N I E D E R S C H R I F T

N I E D E R S C H R I F T N I E D E R S C H R I F T über die öffentliche Sitzung des Verwaltungsausschusses am Dienstag, den 3. Februar 2015 um 19:00 Uhr im kleinen Sitzungssaal des Rathauses Grünwald ANWESEND: 1. Bürgermeister

Mehr

Dezember 2014. Liebe Leserin, lieber Leser,

Dezember 2014. Liebe Leserin, lieber Leser, Geilenkirchen, den 08.12.2014 Dezember 2014 Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Newsletter wird im Rahmen des Bundesprogramms TOLERANZ FÖRDERN - KOMPETENZ STÄRKEN für den Bereich Geilenkirchen in Zusammenarbeit

Mehr

NORD FINANZ MAKLER. André Kunowski Geschäftsführer Achtern Habberg 12 27386 Bothel Tel. 04266/981833 Fax 04266/981835

NORD FINANZ MAKLER. André Kunowski Geschäftsführer Achtern Habberg 12 27386 Bothel Tel. 04266/981833 Fax 04266/981835 53 04 3655 N 9 30 2755 O wwwnordfinanzmaklerde info@nordfinanzmaklerde NORD FINANZ MAKLER FINANZ- & VERSICHERUNGSLÖSUNGEN UNTERNEHMENSBERATUNG Unternehmensberatung für - effektives Lohn- & Gehaltskostenmanagement

Mehr

Name Praktikumsbetreuer: Unterschrift für den Betrieb: Unterschrift Klassenlehrer:

Name Praktikumsbetreuer: Unterschrift für den Betrieb: Unterschrift Klassenlehrer: 1 Praktikumsmappe Dauer des Betriebspraktikums: vom _bis _ Name des Schülers: Straße: Postleitzahl/Wohnort: Telefon: Name der Lehrkraft:: Telefon: Schulstempel: Betrieb: Name Praktikumsbetreuer: Unterschrift

Mehr

Die Heilige Taufe. HERZ JESU Pfarrei Lenzburg Bahnhofstrasse 23 CH-5600 Lenzburg. Seelsorger:

Die Heilige Taufe. HERZ JESU Pfarrei Lenzburg Bahnhofstrasse 23 CH-5600 Lenzburg. Seelsorger: Seelsorger: HERZ JESU Pfarrei Lenzburg Bahnhofstrasse 23 CH-5600 Lenzburg Die Heilige Taufe Häfliger Roland, Pfarrer Telefon 062 885 05 60 Mail r.haefliger@pfarrei-lenzburg.ch Sekretariat: Telefon 062

Mehr

Nummer 31/15. Mit dem Amtlichen Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Überherrn. Altforweiler. Berus. Bisten. Felsberg. Überherrn.

Nummer 31/15. Mit dem Amtlichen Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Überherrn. Altforweiler. Berus. Bisten. Felsberg. Überherrn. 52. Jahrgang Donnerstag, 30.07.2015 Nummer 31/15 Mit dem Amtlichen Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Überherrn Altforweiler Berus Bisten Felsberg Überherrn Wohnstadt THEMA DER WOCHE aus der Gemeinde Überherrn

Mehr

Michael Held, vom Landgasthof Held war so freundlich,uns seinen Spiegelsaal zur Verfügung zu stellen

Michael Held, vom Landgasthof Held war so freundlich,uns seinen Spiegelsaal zur Verfügung zu stellen Das größte Event für von Sinnen war bis jetzt der Trauerzug, die aufwendigsten Szenen die wir gestalten konnten. Unter der Leitung des Organisationteams, angeführt von Claudia Schneider, und Doris Deutsch

Mehr

Der Startanlass der Veranstaltungsreihe Moderne Technik vom 14.11.2012 und der Besuch des Rega Centers vom 30.11.2012 sind ausgebucht.

Der Startanlass der Veranstaltungsreihe Moderne Technik vom 14.11.2012 und der Besuch des Rega Centers vom 30.11.2012 sind ausgebucht. Heinz Brun Von: vorstand@forum-60-plus.ch Gesendet: Samstag, 10. November 2012 10:02 An: heinz.brun@forum-60-plus.ch Betreff: Forum 60 plus / Newsletter November 2012 Falls Sie die Bilder und Grafiken

Mehr

der Präsident des BVS, Herr Willi Schmidbauer, lädt alle Mitglieder gemäß 12.1 der Satzung zur ordentlichen

der Präsident des BVS, Herr Willi Schmidbauer, lädt alle Mitglieder gemäß 12.1 der Satzung zur ordentlichen Charlottenstraße 79/80 10117 Berlin An alle Mitgliedsverbände im BVS RA Wolfgang Jacobs Geschäftsführer Charlottenstraße 79/80 10117 Berlin T + 49 (0) 30 255 938 0 F + 49 (0) 30 255 938 14 E info@bvs-ev.de

Mehr

Pfarrei Sarmenstorf, Uezwil, Oberniesenberg

Pfarrei Sarmenstorf, Uezwil, Oberniesenberg Pfarrei Sarmenstorf, Uezwil, Oberniesenberg Tel. 056 667 20 40 / www.pfarrei-sarmenstorf.ch Pfarradministrator: Varghese Eerecheril, eracheril@gmail.com Sekretariat: Silvana Gut, donnerstags 09-11 Uhr

Mehr

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU Die Messe mit Schwung. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. AARGAUER MESSE AARAU 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2015 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nichts

Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nichts Handwerkskammer des Saarlandes Postfach 10 13 31 66013 Saarbrücken Hohenzollernstraße 47-49 66117 Saarbrücken Telefon (06 81) 58 09-0 Ansprechpartner: Roland Plinius Durchwahl: 58 09-136 Fax: (06 81) 58

Mehr

26. Symposium der AGNP. München

26. Symposium der AGNP. München 26. Symposium der AGNP München 7.-10. Oktober 2009 Vorstand der AGNP Prof. Dr. Rainer Rupprecht (Vorsitzender) Prof. Dr. Josef B. Aldenhoff (Stellvertreter des Vorsitzenden) Prof. Dr. Edith Holsboer-Trachsler

Mehr

JAP Spezial. JAP Öffnungszeiten: Kartoffelsuppenfest im JAP Freitag, 14.11.2015, ab 17 Uhr, Live Musik, Mitmachaktion

JAP Spezial. JAP Öffnungszeiten: Kartoffelsuppenfest im JAP Freitag, 14.11.2015, ab 17 Uhr, Live Musik, Mitmachaktion JAP Spezial Kartoffelsuppenfest im JAP Freitag, 14.11.2015, ab 17 Uhr, Live Musik, Mitmachaktion Kinderspieltage im JAP 08.11, 29.11. u. 13.12., 10 16 Uhr 18. Zirkuswoche zu Ostern, 07. -10.04.2015 6-12

Mehr

Amtsanzeiger Lupsingen Seite 13 April 2013 Amtsanzeiger Lupsingen April 2013 Seite 14 KOMPOST ANLEGEN RICHTIG KOMPOSTIEREN KOMPOSTHAUFEN Weil wir vom "Selber Kompostieren" überzeugt sind, zeigen wir unter

Mehr

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Einstufungstest Teil 1 (Schritte 1 und 2) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 1 Guten Tag, ich bin Andreas Meier. Und wie Sie? Davide Mondini. a) heißt

Mehr

Partnerschaft Eine Befragung von Ehepaaren

Partnerschaft Eine Befragung von Ehepaaren Institut für Soziologie Partnerschaft Eine Befragung von Ehepaaren Bericht für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Das Projekt wurde durchgeführt mit Fördermitteln der Sehr geehrte Teilnehmerinnen und Teilnehmer!

Mehr

Beschäftigung von Minderjährigen

Beschäftigung von Minderjährigen Beschäftigung von Minderjährigen Möglichkeit und Grenzen der Beschäftigung Ihr Ansprechpartner: Ass. Robert Neuhaus Telefon: 02 03-28 21-346 Telefax: 02 03-2 65 33 1. Stundenweise Beschäftigung von schulpflichtigen

Mehr

SEMINAR PROGRAMM FRÜHJAHR 2016 DER TEMPOMACHER EINE STARKE ORGANISATION FÜR IHRE INTERESSEN. www.ooe-wb.at/la

SEMINAR PROGRAMM FRÜHJAHR 2016 DER TEMPOMACHER EINE STARKE ORGANISATION FÜR IHRE INTERESSEN. www.ooe-wb.at/la SEMINAR PROGRAMM FRÜHJAHR 2016 WIRTSCHAFTSBUND DER TEMPOMACHER EINE STARKE ORGANISATION FÜR IHRE INTERESSEN www.ooe-wb.at/la TEMPOMACHER FÜR DIE WIRTSCHAFT VORWORT Die oberösterreichischen Unternehmen

Mehr

www.stethaimer-grundschule.de Burghausen, den 12.04.15 Liebe Eltern! Homepage

www.stethaimer-grundschule.de Burghausen, den 12.04.15 Liebe Eltern! Homepage Hans-Stethaimer-Schule Grundschule Stadtplatz 36 84489 Burghausen Schulhaus Altstadt: Schulhaus Raitenhaslach: Tel: 08677/61340 Tel: 08677/4370 Fax: 08677/62740 Fax: 08677/911689 e-mail: Stethaimer@t-online.de

Mehr

Wenn Dein behindertes Kind 18 wird!

Wenn Dein behindertes Kind 18 wird! Wenn Dein behindertes Kind 18 wird! Es werden Zuzahlungen zu den Rezepten fällig. Das Kind braucht einen gesetzlichen Betreuer, meist die Mutter. Beim Landratsamt mit dem zuständigen Mitarbeiter (z.zt.

Mehr

Jubiläumsfestwoche. 13.09. - 18.09.2015 Programm

Jubiläumsfestwoche. 13.09. - 18.09.2015 Programm Jubiläumsfestwoche 13.09. - 18.09.2015 Programm 2015 ist schon ein besonderes Jahr: Das Krankenhaus Maria-Hilf wird 150 Jahre alt. So ist das Jubiläum Anlass zum Rückblick, um Zeitläufe und veränderte

Mehr

Marie-Schmalenbach-Haus. Wohlbefinden und Sicherheit in Gemeinschaft

Marie-Schmalenbach-Haus. Wohlbefinden und Sicherheit in Gemeinschaft Wohlbefinden und Sicherheit in Gemeinschaft Pastor Dr. Ingo Habenicht (Vorstandsvorsitzender des Ev. Johanneswerks) Herzlich willkommen im Ev. Johanneswerk Der Umzug in ein Altenheim ist ein großer Schritt

Mehr

Wissenschaftszentrum Weihenstephan für Ernährung, Landnutzung und Umwelt

Wissenschaftszentrum Weihenstephan für Ernährung, Landnutzung und Umwelt Wissenschaftszentrum Weihenstephan für Ernährung, Landnutzung und Umwelt Der Familienservice Weihenstephan informiert : Liebe Kolleginnen und Kollegen, Die Planungen für die Ferienbetreuung in den Herbstferien

Mehr

Nüchtern fahren macht Schule Verkehrsministerin Rehlinger ist Schirmherrin der DON`T DRINK AND DRIVE Academy 2015 im Saarland

Nüchtern fahren macht Schule Verkehrsministerin Rehlinger ist Schirmherrin der DON`T DRINK AND DRIVE Academy 2015 im Saarland Presseinformation DDAD, Nr. 81 Dillingen, Saarbrücken, Wiesbaden, den 27. Mai 2015 Sperrfrist 12:00 Uhr Nüchtern fahren macht Schule Verkehrsministerin Rehlinger ist Schirmherrin der DON`T DRINK AND DRIVE

Mehr

Nummer 24/15. Mit dem Amtlichen Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Überherrn. Altforweiler. Berus. Bisten. Felsberg. Überherrn.

Nummer 24/15. Mit dem Amtlichen Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Überherrn. Altforweiler. Berus. Bisten. Felsberg. Überherrn. 52. Jahrgang Donnerstag, 11.06.2015 Nummer 24/15 Mit dem Amtlichen Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Überherrn Altforweiler Berus Bisten Felsberg Überherrn Wohnstadt THEMA DER WOCHE aus der Gemeinde Überherrn

Mehr

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS Turn- und Sportverein 1895 OFTERSHEIM TRADITION SEIT 1895 119 Jahre Liebe zum Verein DIE TWIRLINGS Die STELLEN TWIRLINGS SICH VOR stellen sich vor OKTOBERFEST FAMILIENTAG AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE

Mehr

Herzlich willkommen zur Lehrveranstaltung. Softwaretechnische Grundlagen / Programmierpraktikum

Herzlich willkommen zur Lehrveranstaltung. Softwaretechnische Grundlagen / Programmierpraktikum Herzlich willkommen zur Lehrveranstaltung Softwaretechnische Grundlagen / Einige formale Dinge zur Lehrveranstaltung: Modul, 8 SWS, 10 Kreditpunkte Vorlesung 2-std., Donnerstags 12:30-14:00 h, Hörsaal

Mehr

EINLADUNG MASTERPLAN DREIEICH 23. JUNI 2015

EINLADUNG MASTERPLAN DREIEICH 23. JUNI 2015 EINLADUNG MASTERPLAN DREIEICH 23. JUNI 2015 Die Suche nach Sinn, Halt und Heimat wird den Menschen künftig bestimmen. Prof. Dr. Horst W. Opaschowski, Zukunftswissenschaftler DREIEICH IM FOKUS Liebe Bürgerinnen

Mehr

Presseinfo [Barkel], [03.02.2014] Schimmelpilz-Saison

Presseinfo [Barkel], [03.02.2014] Schimmelpilz-Saison Presseinfo [Barkel], [03.02.2014] Schimmelpilz-Saison Energieberatung der Verbraucherzentrale zu Ursachen, Vorbeugung und Sanierung Jedes Jahr im Winter erobern sie die Wände: schwarze Flecken, oftmals

Mehr

Amtsblatt der Gemeinde Weilerswist

Amtsblatt der Gemeinde Weilerswist Amtsblatt der Gemeinde Weilerswist 13. Jahrgang Ausgabetag: 06.1.011 Nr. 33 Inhalt: 1. Öffentliche Bekanntmachung zur Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 71 im Bahnhofsumfeld Weilerswist Beschränkte Öffentlichkeitsbeteiligung

Mehr

Leitfaden. Goslarer Hilfesuchende. auswärtige Wohnungslose. Wegweiser. für. und. Stand: Juni 2009. Hrsg.:

Leitfaden. Goslarer Hilfesuchende. auswärtige Wohnungslose. Wegweiser. für. und. Stand: Juni 2009. Hrsg.: Wegweiser Leitfaden für Goslarer Hilfesuchende und auswärtige Wohnungslose Deutsches Rotes Kreuz Wachtelpforte 38 ARGE/ABF Robert-Koch-Str. 11 Diakonisches Werk Lukas-Werk Stand: Juni 2009 Caritasverband

Mehr

Benachrichtigung für Betriebe

Benachrichtigung für Betriebe Benachrichtigung für Betriebe, am 201.. Sehr geehrte Geschäftsführung! Die Neue bzw. unser/e Schüler/in beabsichtigt im Rahmen des Berufsorientierungsunterrichtes Berufspraktische Tage in der Zeit vom

Mehr

Ergebnisliste Mannschaft 1.10.10 Luftgewehr Männer Seite: 1

Ergebnisliste Mannschaft 1.10.10 Luftgewehr Männer Seite: 1 Ergebnisliste Mannschaft 1.10.10 Luftgewehr Männer Seite: 1 1 525 SV Tell Urexweiler 1149 Ringen 320 Gindorf, Stephan 376 321 Schreiner, Philipp 390 322 Zimmer, André 383 2 302 SV Tell 1929 Fürth 1140

Mehr

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Liebe Bürgerinnen und Bürger, Herausgeber: Gemeinde Obersüßbach Telefon: 08704 9119 11 Verantwortlich i. S. d. P.: H. Kindsmüller (1. Bgmin) Homepage: www.obersuessbach.de Ansprechpartner: S. Schweiger E-Mail: info@vg-furth.de Liebe

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

Rehabilitation mit Kindern als Begleitpersonen

Rehabilitation mit Kindern als Begleitpersonen Rehabilitation mit Kindern als Begleitpersonen > Angebote > Unterkunft > Organisation der Kinderbetreuung Zu unserer Klinik Die Mittelrhein-Klinik ist eine moderne Rehabilitationklinik mit 178 Betten in

Mehr

SpVgg Markt Schwabener Au e.v.

SpVgg Markt Schwabener Au e.v. Lieber Eltern, zusammen mit allen Spielern der F- und E-Jugend haben wir erfolgreich die drei Gesamttrainingseinheiten abgeschlossen. Daraufhin hat sich das Trainerteam des Kleinfelds zusammengesetzt um

Mehr