Betoninstandsetzung Balkon. Balkonbeschichtung und Balkoninstandsetzung Systeme im Überblick

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Betoninstandsetzung Balkon. Balkonbeschichtung und Balkoninstandsetzung Systeme im Überblick"

Transkript

1 Betoninstandsetzung Balkon Balkonbeschichtung und Balkoninstandsetzung Systeme im Überblick

2 Bei den nachfolgend in der Broschüre enthaltenen Angaben, Abbildungen, generellen technischen Aussagen und Zeichnungen ist darauf hinzuweisen, dass es sich hier nur um allgemeine Mustervorschläge und Details handelt, die diese lediglich schematisch und hinsichtlich ihrer grundsätzlichen Funktionsweise darstellen. Es ist keine Maßgenauigkeit gegeben. Anwendbarkeit und Vollständigkeit sind vom Verarbeiter / Kunden beim jeweiligen Bauvorhaben eigenverantwortlich zu prüfen. Angrenzende Gewerke sind nur schematisch dargestellt. Alle Vorgaben und Angaben sind auf die örtlichen Gegebenheiten anzupassen bzw. abzustimmen und stellen keine Werk-, Detail- oder Montageplanung dar. Die jeweiligen technischen Vorgaben und Angaben zu den Produkten in den Technischen Merkblättern und Systembeschreibungen / Zulassungen sind zwingend zu beachten. 2 Balkonbeschichtung

3 Inhalt Balkone vielseitig und attraktiv gestalten Schutz für den empindlichsten Teil eines Bauwerks 4 Elastische Balkonbeschichtungen Schäden durch Wasser entgegenwirken 6 Balkonbeschichtung mit besonderen Vorteilen Zeitersparnis: Ein wichtiges Kriterium 7 Rutschsicherheit von Balkonböden Unfallursachen vermeiden 8 Bodenbeschichtungssysteme im Überblick Lösungen für höchste Anforderungen 10 Farbe und Dekor Die Herausforderung: zeitlose Gestaltung 12 Untergrund und Estrich Die richtige Vorbereitung entscheidet 14 Rundumschutz für den Balkon Instandsetzung und Schutz aufeinander abgestimmt 16 Reinigung und Plege Tipps für dauerhaft schöne Balkone 19 Balkonbeschichtung 3

4 Balkone vielseitig und attraktiv gestalten Schutz für den empindlichsten Teil eines Bauwerks Balkone gehören zu den empindlichsten Teilen eines Bauwerks. Ihre exponierte Lage macht sie besonders anfällig für Witterungseinlüsse wie Hitze, Wasser, Frost und UV-Strahlen. Hinzu kommen noch andere, vielfältige tägliche Beanspruchungen. Belastungen Balkone sind der Witterung ausgesetzt, aggressive Reinigungsmittel wirken auf die Oberlächen ein, Balkonmöbel werden verschoben oder schwere Gegenstände wie z. B. Planzkübel belasten den Boden. Um diesen Angriffen dauerhaft standzuhalten, sind leistungsstarke Schutzsysteme notwendig. Oberläche Dauerhaftigkeit und Werterhaltung sind Anliegen aller Schutz- und Sanierungsprojekte. Beim Balkon spielt darüber hinaus die Wohnqualität eine besondere Rolle. Die StoCretec Balkonbeschichtungssysteme werden deshalb ergänzt durch ausgewogene Farbkonzepte sowie durch weitere reizvolle Gestaltungsmöglichkeiten, wie zum Beispiel transparente Versiegelungen mit Mikroglaskugeln (StoBallotini), die hoch attraktive Lösungen ermöglichen. Balkone werden somit in ihrer Nutzung nicht nur sicher und bleiben in der Bausubstanz erhalten, sondern können auch lebenswert und angenehm gestaltet werden. 4 Balkonbeschichtung

5 Besondere Eigenschaften Der größte Risikofaktor bei der Ausführung von Balkonbeschichtungen sind wetterbedingte Ein lüsse. Zum einen muss der Arbeitszeitraum nicht nur an die Jahreszeit, sondern auch an die jeweilige Witterungslage angepasst werden. Zum anderen machen rasche Wetterwechsel die Ausführung oft nur schwer planbar. Deshalb hat StoCretec spezielle»schnelle«balkonbeschichtungssysteme entwickelt. Aufgrund der kurzen Aushärtungs zeit ist die Beschichtung schneller regenfest und kann früher genutzt werden. Die Ein-Tages-Balkonbeschichtungen zum Beispiel ermöglichen die Verarbeitung von Grundierung und Beschichtung innerhalb sehr kurzer Wartezeiten innerhalb eines Tages. Hochwertige Bodenbeschichtungssysteme erhalten dauerhaft die Funktionalität und Attraktivität von Balkonen. StoCretec bietet je nach Bedarf Dünn- oder Dickschichtsysteme sowie Versiege lungen mit Wasserlacken oder Acrylatdispersionen an. Sie alle zeichnet nicht nur hohe Produktquali tät, sondern auch funktionelle Vielseitigkeit aus. Balkonbeschichtung 5

6 Elastische Balkonbeschichtungen Schäden durch Wasser entgegenwirken Bekanntlich wird der Großteil aller Bauschäden durch Wasser verursacht. Betroffen sind dabei vor allem die Außenwände und Außenwandkonstruktionen. Feuchtigkeitsbeanspruchungen durch Regen, Schnee, Eis und Hagel sind natürliche Prozesse, die sich menschlicher Steuerung entziehen. Zum Glück gibt es jedoch viele Möglichkeiten, durch die Auswahl geeigneter Schutzmaßnahmen die Substanz eines Bauwerks zu sichern. Hohe Rissüberbrückungsfähigkeit bei niedrigen Temperaturen Mechanische Belastbarkeit in der Hitze des Hochsommers hohe Rissüberbrückungsfähigkeit im Winter. Diese sich widersprechenden Anforderungen galten lange Zeit als technisch nicht vereinbar. Mit dem Produkt StoPur EB 200 ist es jedoch erstmalig gelungen, eine Beschichtung zu entwickeln, die beide Funktionen in überzeugender Weise verbindet. Kälteelastizität und hohe Temperaturbeständigkeit werden sonst nur einzeln und mit darauf spezialisierten Polymeren erreicht. StoPur EB 200 verbindet diese Eigenschaften in einer mehrphasigen Polymermatrix (Hybrid) oder einfacher ausgedrückt: Kälteelastische und temperaturbeständige Polymere werden in StoPur EB 200 miteinander kombiniert. In jedem Temperaturbereich wird so die jeweils erforderliche Eigenschaft bereitgestellt. Unter den balkontypischen Nutzungsbedingungen des Sommers sorgt die Polymermatrix für eine hohe mechanische Belastbarkeit. Bei sinkenden Temperaturen überwiegen die elastischen Eigenschaften der so genannten Weichsegmentphase. Die sich bei Abkühlung in der Balkonplatte öffnenden Risse werden sicher überbrückt und die Beschichtung behält ihre Dichtigkeit. Wassereintritt und daraus entstehende Folgeschäden können so dauerhaft verhindert werden. Die Versuchsanordnung zeigt: Die Dickschichtbeschichtung StoPur EB 200 hält auch bei Rissen im Untergrund dicht. Bei sinkenden Temperaturen gewinnt StoPur EB 200 an Elastizität und überbrückt so Risse im darunter liegenden Bauteil. 6 Balkonbeschichtung Die konkreten technischen Vorgaben und Angaben zu den Produkten in den Technischen Merkblättern und Zulassungen sind zwingend zu beachten.

7 Balkonbeschichtung mit besonderen Vorteilen Zeitersparnis: Ein wichtiges Kriterium Zeitersparnis, Planungssicherheit und Kundenzufriedenheit sind entscheidende Kriterien bei der Produktauswahl. Durch bedarfsorientierte Produkt- und Systemkombination stehen mit der Ein- Tages-Balkonbeschichtung sowie der schnellen Balkonbeschichtung Lösungen bereit. Die Ein-Tages-Balkonbeschichtung Dabei werden insbesondere an die Grun dierung hohe Anforderungen gestellt. Die schnelle Durchhärtung von StoPox GH 300 lässt die Überarbeitung innerhalb eines kurzen Zeitintervalls zu. Darüber hinaus eröffnet sich die Mög lichkeit, bei Einhaltung eines Überarbeitungs fensters von bis zu 24 Stunden, auf die Absandung zu verzichten, was dieses System zusätzlich interessant macht. Diese Entscheidung ist allerdings davon abhängig, welche Rutschsicherheit das Gesamtsystem erfordert. Die Vorteile auf einen Blick Zeit- und Kostenersparnis: Einmalige Anfahrt und Vorbereitung der Baustelle Planungssicherheit: Das Risiko von störenden Witterungseinlüssen kann während des Bauablaufs minimiert werden Kundenzufriedenheit: Kurze Ausführungsphase und schnelle Wiederbenutzung des Balkons 2 Tage Beispiel Umgebungstemperatur 10 C Die schnelle Balkonbeschichtung Mit dem Produkt StoPur EBQ schafft StoCretec die Möglichkeit, die Beschichtung StoPur EB 200 zu sätzlich zu beschleunigen. Insbesonders dann, wenn eine schnelle Begehbarkeit erwünscht ist oder sich zum Beispiel kurzfristig ein Gewitter an kündigt, schätzt der Verarbeiter ein Produkt mit beschleunigter Reaktivität. Die Vorteile auf einen Blick Planungssicherheit für den Arbeitsablauf: Das Risiko von störenden Witterungseinlüssen kann zusätzlich verringert werden Kundenzufriedenheit: Schnellere Wiederbenutzbarkeit der Balkone StoPur EB 200 StoPur EB 200 StoPur EB Beutel + 2 Beutel StoDivers EBQ StoDivers EBQ 1 Tag 12 Stunden 6 Stunden begehbar regenfest begehbar regenfest regenfest begehbar Die konkreten technischen Vorgaben und Angaben zu den Produkten in den Technischen Merkblättern und Zulassungen sind zwingend zu beachten. Balkonbeschichtung 7

8 Rutschsicherheit von Balkonböden Unfallursachen vermeiden Wasser, Laub oder Blütenstaub, verschiedenartige Verschmutzungen, aber auch die Art und Oberläche einer Beschichtung können einen Balkon zu einer rutschigen Angelegenheit machen und Unfälle verursachen. Oder auch verhindern: Dann nämlich, wenn Bodenbeläge mit rutschhemmenden Eigenschaften zum Einsatz kommen. Anforderungen Die Rutschsicherheit von Böden im privat genutzten Bereich ist nicht geregelt. Das gilt auch für Balkone. Obwohl Balkone keine Arbeitsbereiche darstellen und somit auch nicht der BGR 181 unterliegen, wird die Rutschhemmung von Balkonbeschichtungen häuig über die Bewertungsgruppen der Berufsgenossenschaftlichen Richtlinie (BGR) 181 deiniert. In der BGR 181 werden Anforderungen an die Rutschsicherheit von Bodenbelägen in verschiedenen Arbeitsbereichen vorgegeben. Die Anwendung der BGR 181 beschränkt sich auf Arbeitsräume, deren Fußböden nutzungsbedingt mit gleitfördernden Stoffen in Kontakt kommen. Die Rutschfestigkeit der Beschichtung wird im Begehungsverfahren nach DIN ermittelt. Begehungsverfahren (Haftreibung) Für das Begehungsverfahren nach DIN werden genormte Sicherheitsschuhe und die Beschichtungsoberläche mit Motorenöl benetzt. Das eingesetzte Zwischenmedium Öl dient nicht dazu, einen besonders ungünstigen Betriebszustand herzustellen. Durch die Verwendung eines bestimmten, deinierten Öles soll lediglich eine bessere Differenzierung der Prüfergebnisse erzielt werden. Die Beschichtung wird auf einer schiefen Ebene begangen. Dabei wird der Neigungswinkel der schiefen Ebene solange erhöht, bis die Prüfperson die Grenze des sicheren Gehens erreicht (Akzeptanzwinkel). Dem Akzeptanzwinkel wird eine der Bewertungsgruppen von R 9 bis R 13 zugeordnet. Das gleitförderne Motorenöl führt dazu, dass in der Regel nur Beschichtungen mit einer rauen, scharfkantigen Oberläche die oberen Bewertungsgruppen erreichen. Akzeptanzwinkel 6 bis 10 R 9 über 10 bis 19 R 10 über 19 bis 27 R 11 über 27 bis 35 R 12 über 35 R 13 Klasse der Rutschhemmung 8 Balkonbeschichtung Die konkreten technischen Vorgaben und Angaben zu den Produkten in den Technischen Merkblättern und Zulassungen sind zwingend zu beachten.

9 Ein typischer Belag für die Bewertungsgruppe R 11 ist z. B. eine mit grobem Quarzsand (StoQuarz 0,3-0,8 mm) abgestreute Beschichtung mit anschließender Kopfversiegelung. Diese scharfkantigen, stark proilierten Oberlächen stellen jedoch einen Kompromiss zu Lasten von Gehkomfort und Reinigungsfähigkeit dar. Für die Reinigung von Fußböden mit stark proilierter Oberläche empiehlt die BGR 181 deshalb Reinigungsmaschinen mit rotierenden Bürsten und Hochdruckreinigungsgeräte. Der Einsatz dieser Geräte ist auf Balkonen in der Regel nicht praktikabel. Zusätzlich erschweren stark proilierte Oberlächen die Ableitung von Regenwasser. Der Einsatz von Belägen mit hohen Bewertungsgruppen auf Balkonen muss deshalb im Hinblick auf die Gebrauchstauglichkeit hinterfragt werden. Bestrebungen auf europäischer Ebene, die Messverfahren zur Bestimmung der Rutschhemmung zu vereinheitlichen, sollen zukünftig auch eine Begehung und Bewertung nasser Bodenbeschichtungen für den öffentlichen Bereich ermöglichen. In der Diskussion sind folgende Referenzverfahren: 1. Nasser Bodenzustand, barfuß begangen, für den Badbereich (DIN 51097) 2. Öliger Bodenzustand, mit Schuh begangen, für den industriellen Bereich (DIN 51030) Für Balkone und Laubengänge wäre das Verfahren 3 anzuwenden. Leider existiert hierzu noch kein normiertes Prüfverfahren. Auf nassen Oberlächen konnte mit dem Begehungsverfahren bisher keine ausreichende Differenzierung der Prüfergebnisse erreicht werden. Gleitreibung Weniger bekannt ist die 2008 eingeführte DIN zur Bestimmung der rutschhemmenden Eigenschaften über den Gleitreibungskoefizienten. Dieses Prüfverfahren ermöglicht die Beurteilung von trockenen und nassen Bodenbelägen. Stolpergefahr µ 0,80 Sicher auch bei Reinigung und Nässe µ = 0,45 Zulässig erhöhte Sorgfalt bei Reinigung und Nässe µ = 0,30 Unsicher erhöhte Rutschgefahr Auch die Prüfung mit den tatsächlich im Betriebszustand vorkommenden gleitfördernden Medien ist möglich. Verschiedene Schuhsohlen werden über Gummi- und Ledergleitkörper simuliert. Das Verfahren nach DIN ermöglicht die Beurteilung der Rutschhemmung von Balkonbeschichtungen unter den tatsächlich zu erwartenden Nutzungsbedingungen, z. B. im nassen Zustand. Dem ermittelten Gleitreibungskoefizienten µ werden folgende Rutschhemmpotenziale zugeordnet: Eine direkte Zuordnung zwischen den Bewertungsgruppen nach DIN (Haftreibung) und dem Gleitreibungskoefizienten nach DIN ist nicht möglich. Beispielsweise ergab die Prüfung eines Belages nach DIN die niedrigste Bewertungsgruppe R 9. Derselbe Belag erreichte nach DIN mit einem µ von 0,57 ein sehr hohes Rutschhemmpotenzial. In der Praxis hat sich dieser Belag auch bei Nässe hervorragend bewährt. N 3. Nasser Bodenzustand, mit Schuh begangen, für den öffentlichen Bereich Die konkreten technischen Vorgaben und Angaben zu den Produkten in den Technischen Merkblättern und Zulassungen sind zwingend zu beachten. μ= F N F Balkonbeschichtung 9

10 Bodenbeschichtungssysteme im Überblick Lösungen für höchste Anforderungen Die Systeme und Aufbauten Sieben verschiedene Systemaufbauten, die den funktionalen Anforderungen sowie den Wünschen nach ästhetischer Gestaltung von Balkonen gerecht werden. Systemaufbauten System Dickschichtsystem Dünnschichtsystem Wasserlacksystem Acrylatsystem Produkt StoPur EB 200 StoPur EB 400 StoPur EA StoPox WL 100 StoPox WL 200 StoCryl BF 100 StoCryl BF 200 Grundierung StoPox 452 EP StoPox 452 EP StoPox 452 EP StoPox WL 100 StoPox WL 200 StoCryl GL StoCryl BF 200 Verbrauch pro m 2 0,3-0,4 kg 0,3-0,4 kg 0,3-0,4 kg 0,2-0,3 kg 0,2-0,3 kg 0,2 kg 0,45-0,5 kg Absandung StoQuarz 0,3-0,8 mm StoQuarz 0,3-0,8 mm StoQuarz 0,3-0,8 mm Verbrauch pro m 2 ca. 1,0 kg ca. 1,0 kg ca. 1,0 kg Beschichtung Versiegelung StoPur EB 200 StoPur EB 400 StoPur EA StoPox WL 100 StoPox WL 200 StoCryl BF 100 StoCryl BF 200 Verbrauch pro m 2 2,5 kg 0,8 kg 0,8 kg 0,2-0,3 kg 0,2-0,3 kg 0,4-0,6 ml 0,45-0,5 kg Chipseinstreuung Verbrauch StoChips 1 mm StoChips 3 mm Volleinstreuung ca. 500 g/m 2 Lose Einstreuung ca. 50 g/m 2 StoChips 1 mm StoChips 1 mm StoChips 1 mm StoChips 1 mm StoChips 1 mm StoChips 1 mm Volleinstreuung ca. 500 g/m 2 Lose Einstreuung ca. 50 g/m 2 Lose Einstreuung ca. 50 g/m 2 Lose Einstreuung ca. 50 g/m 2 Lose Einstreuung ca. 50 g/m 2 Lose Einstreuung ca. 50 g/m 2 Lose Einstreuung ca. 50 g/m 2 Versiegelung StoPur DL 520 StoPur DL 520 StoPur DL 520 StoPur DL 520 Verbrauch pro m 2 0,1-0,2 kg 0,1-0,2 kg 0,1-0,2 kg 0,1-0,2 kg oder Versiegelung StoPur VR 100 mit StoBallotini StoPur VR 100 mit StoBallotini Verbrauch pro m 2 ca. 0,2 kg ca. 0,2 kg 10 Balkonbeschichtung Die konkreten technischen Vorgaben und Angaben zu den Produkten in den Technischen Merkblättern und Zulassungen sind zwingend zu beachten.

11 Die Eigenschaften Die Balkonbeschichtung muss unterschiedlichste Anforderungen erfüllen. Welche Eigenschaften und Oberlächenvarianten mit den verschiedenen Beschichtungssystemen möglich sind, zeigt die Tabelle. Systemeigenschaften System Dünnschichtsystem Wasserlacksystem Acrylatsystem Produkt StoPur EB 200 StoPur EB 400 StoPur EA StoPox WL 100 StoPox WL 200 StoCryl BF 100 StoCryl BF 200 Beschreibung PUR Beschichtung lösemittelfrei PUR Versiegelung lösemittelarm PUR Versiegelung lösemittelarm EP Versiegelung wässrig EP Versiegelung wässrig AY Versiegelung wässrig AY Versiegelung wässrig Rissüberbrückung Kälteflexibilität Rutschsicherheit Gehkomfort Reinigung Farbe Dekor Struktur Dickschichtsystem Systemeigenschaften Oberfläche Besondere Vorteile Schnelle Beschichtung Ein-Tages- Beschichtung sehr gut gut Die konkreten technischen Vorgaben und Angaben zu den Produkten in den Technischen Merkblättern und Zulassungen sind zwingend zu beachten. Balkonbeschichtung 11

12 Farbe und Dekor Herausforderung: Zeitlose Gestaltung Neben den funktionalen Anforderungen ist die ästhetische Gestaltung von Bauwerken eine große Herausforderung. Das gilt natürlich besonders für ein so augenfälliges Fassadenelement wie den Balkon. Deshalb sind nahezu alle Produkte zur Balkonbeschichtung von StoCretec in den RAL-Farbtönen sowie in den Farben des Sto- Color Sys tems tönbar. Farbe Die Grundlage für das StoColor System bildet die visuelle Wahrnehmung des Menschen. Dieser direkte Bezug zur emotionalen Seite der Farbe ist der Schlüssel zum StoColor System. Die Basis far ben, der Systemaufbau und die Ausmischungs rei hen lassen sich schnell erfassen: 24 Basisfarbtöne ausgemischt in helle und dunkle Zwischentöne und um 28 Graustufen ergänzt ergeben insgesamt 800 mögliche Farben. Dabei orientieren sich die Farbnuancen am menschlichen Empinden, nicht an einer strengen Farbmetrik. Überblick Farbe und Dekor System Dickschichtsystem Dünnschichtsystem Produkt StoPur EB 200 Design Farbe Dekor Struktur gut StoColor System StoPur EB 200 Volleinstreuung StoPur EB 200 Standard StoPur EB 400 StoPur EA RAL-Farbtöne RAL RAL 7035 StoChips 1 mm Volleinstreuung StoChips 1 mm Lose Einstreuung StoChips 3 mm Lose Einstreuung Frei gestaltbar Versiegelung StoPur VR 100 mit StoBallotini Glatt Fein strukturiert Grob strukturiert StoPur DL 520 Was für den Balkonboden gilt, trifft natürlich auch auf Balkonbrüstungen und Fassaden zu. Im technischen Zusammenspiel aller Bauteile entsteht auch optisch eine Verbindung einzelner Gewerke, die insgesamt zur harmonischen Ausstrahlung des Bauwerks beiträgt. 12 Balkonbeschichtung Die konkreten technischen Vorgaben und Angaben zu den Produkten in den Technischen Merkblättern und Zulassungen sind zwingend zu beachten.

13 4 4 Grün Gelb Orange 3 Blau Violett Rot Wasserlacksystem StoPox WL 100 StoPox WL 200 StoChips 1 mm dunkelblau. Lose Einstreuung Acrylatsystem StoCryl BF 100 StoCryl BF 200 StoChips 1 mm hellgrau. Volleinstreuung Dekor Zusätzlich zu der freien farblichen Gestaltung der Bodenbeschichtung lassen sich auch durch die Verwendung von StoChips variationsreiche und farbenfrohe Gestaltungsmöglichkeiten umsetzen. Es gibt sie in unterschiedlicher Farbe, Größe und Anwendungsart. Dekorative Oberlächenstruktur Mit StoPur EB 200 bietet sich eine weitere innovative Möglichkeit zur Realisierung hoher Rutschhemmpotenziale an. Das rissüberbrückende Dickschichtsystem wird mit StoChips 1 mm im Überschuss abgestreut. Anschließend wird die Volleinstreuung transparent versiegelt. Diese hoch dekorative Oberläche entspricht nicht nur der Bewertungsgruppe R 11 sie ist mit einem Gleitreibungskoefizienten von µ = 0,46 auch bei Nässe sicher begehbar, plegeleicht und bietet einen hohen Gehkomfort. Design wird rutschfest Mit StoPur VR 100, einer rutschhemmenden, transparenten und plegeleichten Versiegelung, wird der optischen Gestaltung keine Grenze mehr gesetzt. Das hochwertige Polyurethan verbindet hohe UV-Beständigkeit und niedrige Wasseraufnahme mit mechanischer Festigkeit. Die Rutschsicherheit wird, unabhängig von dem darunterliegenden Beschichtungsaufbau, alleine durch das transparente, mit Vollglaskugeln gefüllte StoPur VR 100 erzeugt. Die Besonderheiten von StoPur VR 100: Gleitreibungskoefizient µ = 0,57 (Gummi, nass) nach DIN und damit geringe Rutschgefahr selbst bei Nässe und Reinigung Rutschfestigkeitsklasse R 9 nach DIN Robuste, hochwertige Bindemitteltechnologie Dekorative Gestaltungsmöglichkeiten Plegeleichte Oberläche Lösemittelfrei und geruchsarm Schnelle Erhärtung und Regenfestigkeit Mit StoPur VR 100 wird das Ambiente des Balkons aufgewertet. Das Servicematerial Das StoColor System bietet einfache und praxisgerechte Handhabung und erfüllt alle Anforderun gen an die bekannte Sto-Qualität. Mit dem umfangreichen Servicematerial, von der Farb mappe bis zum Produktmusterservice, werden Fachhandwerker und Architekten umfassend unterstützt. Hochwertige Präsentationsmittel zur Veranschau lichung der Farbsysteme sind dabei besonders wertvoll, um die Farbwirkung und die Qualität der Materialien möglichst»echt«, sprich realitätsnah zu vermitteln. Das Sto- Cretec InfoCenter oder die Systemberater helfen gerne weiter. Die konkreten technischen Vorgaben und Angaben zu den Produkten in den Technischen Merkblättern und Zulassungen sind zwingend zu beachten. Balkonbeschichtung 13

14 Untergrund und Estrich Richtige Vorbereitung entscheidet Auch die richtige Vorbereitung des Untergrundes entscheidet wesentlich über die technische Funktionsfähigkeit und die Dauerhaftigkeit der Sanierung. Unterschiedliche Altbeläge und Schadensbilder sind bei der Instandsetzung zu berücksichtigen. Beton und zementöse Untergründe Vor dem Auftrag eines Bodenbeschichtungssystems müssen die Untergründe nach vorheriger mechanischer Untergrundvorbereitung sauber, grifig und trocken sein. Diese Untergrundvorbereitung erfolgt durch Strahlen oder Schleifen. Mit Hilfe der Haftzugmessung wird der Untergrund dann auf seine Eignung für die nachfolgende Beschichtung geprüft. Fliesen Fliesen und Plattenbeläge müssen generell vor der Beschichtungsmaßnahme entfernt und der Untergrund gestrahlt werden. Die häuig im Mörtelbett oder im darunter liegenden Estrich vorhandene Feuchtigkeit führt sonst zu Blasenbildungen und Ablösungen der Beschichtung. Durch Risse im Belag eindringendes Wasser führt zu Folgeschäden eine Schwäche von Fliesenbelägen 14 Balkonbeschichtung Altbeschichtungen Bei vorhandenen Altbeschichtungen und Versiegelungen empiehlt sich eine Vorgehensweise wie bei Fliesenoder Plattenbelägen. Auch hier ist die Dichtigkeit sonst nicht mehr sichergestellt und entsprechende Schäden können bei einer Neubeschichtung entstehen. haben sich polymervergütete Zementestriche (PCC) bewährt. Mit dem Leichtestrich StoCrete LE wurde dieses Produktsortiment durch einen innovativen Estrich erweitert, der sich durch sein geringes Eigengewicht auszeichnet und vor allem auf Balkonen den Ansprüchen der Baubranche gerecht wird. Mit dem Estrich eine gute Basis legen Meist wird es notwendig, über die Verlegung eines Estrichs eine geeignete Grundlage für die eigentliche Balkonbeschichtung zu schaffen. Mit dem Estrich werden Unebenheiten ausgeglichen sowie über die Gefälleausbildung die gezielte Entwässerung sichergestellt. Aufgrund der sehr guten Verarbeitungseigenschaften, der Erfüllung aller notwendigen technischen Erfordernisse sowie der kurzen Wartezeiten bis zur Beschichtung Wenn es dann einmal ganz schnell gehen muss, bieten mit Epoxidharz gebundene Estriche die optimale Lösung. So zeichnet sich StoPox Mörtel standfest zum Beispiel durch seinen niedrigen Elastizitätsmodul und niedrigen thermischen Ausdehnungkoefizienten aus. Alle wichtigen Estrichprodukte von StoCretec sind der nebenstehenden Tabelle zu entnehmen. Balkonkragplatte vor der Instandsetzung Nach der Untergrundvorbereitung Aufbringen der Haftbrücke auf den vorgenässten Untergrund Mischen des PCC-Estrichs Die konkreten technischen Vorgaben und Angaben zu den Produkten in den Technischen Merkblättern und Zulassungen sind zwingend zu beachten.

15 Estrichsysteme im Überblick System PCC Estrich Produkt StoCrete TG 104 Beschreibung Systemeigenschaften Für kleinlächige Reparaturen, Reproilierungen an Stirnkanten und zur Ausbildung von Hohlkehlen empiehlt sich besonders das Produkt StoPox Mörtel standfest. Dieser fertig konfektionierte EP Mörtel zeichnet sich durch seine guten Verarbeitungseigenschaften wie Standfestigkeit, Untergrundhaftung, Modellierbarkeit und Oberläche aus. Systemaufbau Besondere Vorteile sehr gut Aufbringen des PCCEstrichs auf die frische Haftbrücke (nass in nass) Verteilen und Verdichten PCC Leichtestrich EP Estrich StoCrete TG 108 StoCrete LE StoPox Mörtel standfest Mineralischer Estrichmörtel Mineralischer Estrichmörtel Mineralischer Leichtestrich 2-komponentiger Epoxidharzgrobmörtel Schichtdicke mm mm mm 4-20 mm Korrosionsschutz StoCrete TK StoCrete TK StoCrete TK StoPox KSH thix Verbrauch in lfd.m 0,11-0,27 kg 0,11-0,27 kg 0,11-0,27 kg 0,1 kg Haftbrücke StoCrete TH 200 StoCrete TH 200 StoCrete TH 200 StoPox KSH thix Verbrauch pro m2 ca. 1,6 kg ca. 1,6 kg ca. 1,6 kg ca. 0,6 kg Estrich StoCrete TG 104 StoCrete TG 108 StoCrete LE StoPox Mörtel standfest Verbrauch pro m2 ca. 20 kg/cm ca. 20 kg/cm ca. 14 kg/cm ca. 17 kg/cm Schnelle Weiterbearbeitung Geringes Eigengewicht Verarbeitung mit Silo-Misch- und Fördertechnologie gut Abziehen und Abreiben Nachbehandlung nicht vergessen! Die konkreten technischen Vorgaben und Angaben zu den Produkten in den Technischen Merkblättern und Zulassungen sind zwingend zu beachten. Fertiger PCC-Estrich Balkonbeschichtung 15

16 Rundumschutz für den Balkon Instandsetzung und Schutz aufeinander abgestimmt Je nach Beschädigungsart und -grad gibt es verschiedene Möglichkeiten, Balkonbrüstungen zu sanieren. Betoninstandsetzung Ein Balkon ist eine komplexe Konstruktion, die auch bei der Instandsetzung spezielle Problemlösungen erfordert. Neben der Ausbesserung und Neubeschichtung des Fußbo dens müssen oft auch Schäden an der Balkon brüstung und weiteren umliegenden Betonbau teilen behoben werden. Dabei ist das»schnelle System«von StoCretec besonders herauszuheben. Das Herzstück dieses Systems bildet StoCrete SM, ein mineralischer, polymervergüteter Mörtel, der sich neben dem breiten Anwendungsspektrum durch seine besonders schnelle Erhärtung auszeichnet. Daraus ergeben sich sehr kurze Wartezeiten bis zur Weiterbe arbeitung bzw. zum Aufbringen eines Oberlä chenschutzsystems. Eine Besonderheit bietet der Schnellreparaturmörtel StoCrete SM P: Der Korrosionsschutz ist bereits im Mörtel enthalten. Ein Korrosionsschutzanstrich der Bewehrung entfällt. Betoninstandsetzung Untergrundvorbereitete Balkonbrüstung System Klassisches System Schnelles System Schnelles System mit integriertem Korrosionsschutz Produkt Beschreibung Schadhafte Balkonbrüstung Besondere Vorteile Schichtdicke/ Arbeitsgang Kein separater Korrosionsschutz erforderlich Keine Haftbrücke erforderlich Verarbeitung über Kopf StoCrete GM StoCrete FM Mineralischer Grobmörtel Mineralischer Feinspachtel StoCrete SM Mineralischer Schnellreparaturmörtel StoCrete SM P 6-30 mm 3-40 mm 3-40 mm Mineralischer Schnellreparaturmörtel mit integriertem Korrosionsschutz Reproilierung und nachfolgende Feinspachtelung Systemaufbau Standvermögen Korrosionsschutz StoCrete TK StoCrete TK Verbrauch (lfd.m) 0,11-0,27 kg 0,11-0,27 kg Reprofilierung StoCrete GM StoCrete SM StoCrete SM P Verbrauch pro m 2 ca. 18 kg/cm ca. 17 kg/cm ca. 17 kg/cm Feinspachtelung StoCrete FM StoCrete SM StoCrete SM P Verbrauch pro m 2 ca. 1,8 kg/mm ca. 1,7 kg/mm ca. 1,7 kg/mm Instand gesetzte Balkonbrüstung sehr gut gut 16 Balkonbeschichtung Die konkreten technischen Vorgaben und Angaben zu den Produkten in den Technischen Merkblättern und Zulassungen sind zwingend zu beachten.

17 Oberlächenschutz Die abschließende Versiegelung der instand gesetzten Balkonbrüstung sichert den langlebigen Schutz der Bauteile. Die Versiegelung verhindert die Was seraufnahme des Betons, ohne die Wasserdampf durchlässigkeit einzuschränken. Darüber hinaus schützt eine Sperre gegen Kohlendioxiddiffusion die Brüstung vor weiteren Schäden. Ein zusätzlicher Vorteil: Die Oberlächenschutzsysteme sind in allen Farben des StoColor Systems tönbar und in der Struktur der Oberlächen vielseitig zu gestalten. Sie tragen so auch ästhetisch zu einer ansprechenden Gesamterscheinung der Fas sade bei. Balkonbrüstung Korrosionsschutz: StoCrete TK Reproilierung: StoCrete SM Feinspachtel: StoCrete SM Versiegelung: StoCryl V 100/200 Wird StoCrete SM P verwendet, ist der Korrosionsschutz bereits integriert Oberlächenschutz System Starres System Rissüberbrückendes System Lasierendes System Sichtbetonsystem Produkt StoCryl V 100 StoCryl RB StoCryl V 400 StoCryl HC 100 Beschreibung Wässrige Beschichtung starr Wässrige Beschichtung rissüberbrückend Wässrige Beschichtung lasierend Pastöse Hydrophobierung Besondere Vorteile Farbtonvielfalt Hohe Rissüberbrückung Hohe CO 2 -Dichtigkeit Hohe H 2 O- Diffusionsfähigkeit Systemaufbau Grundierung StoCryl GQ StoCryl GQ StoCryl GW 100 Verbrauch pro m 2 ca. 0,3 kg ca. 0,3 kg 0,1-0,15 l Beschichtung StoCryl V 100 StoCryl RB StoCryl V 400 StoCryl HC 100 Verbrauch pro m 2 ca. 0,3-0,4 l (2 Arbeitsgänge) ca. 0,8-0,9 l (3 Arbeitsgänge) ca. 0,3-0,4 l (2 Arbeitsgänge) ca. 0,2-0,4 kg sehr gut gut Die konkreten technischen Vorgaben und Angaben zu den Produkten in den Technischen Merkblättern und Zulassungen sind zwingend zu beachten. Balkonbeschichtung 17

18 18 Balkonbeschichtung

19 Reinigung und Plege Tipps für dauerhaft schöne Balkone Balkone sind ständig dem Wetter und auch dem Schmutz aus der Umwelt ausgesetzt. Blätter, Blüten und Vogelkot können Verfärbungen auf Balkonbeschichtungen hervorrufen. Durch eine regelmäßige und schonende Unterhaltsreinigung sieht der Balkon nicht nur besser aus, sondern es werden auch kleinere Schäden früher sichtbar und es kann rechtzeitig eingegriffen werden, bevor es größere Schäden gibt. 1. Unterhaltsreinigung Die Unterhaltsreinigung ist die regelmäßige Entfernung von Schmutz. Die Häuigkeit der Unterhaltsreinigung richtet sich nach der Beanspruchung und dem Verschmutzungsgrad. Prinzipiell werden kurze Reinigungsintervalle empfohlen, denn harte Schmutzpartikel wie Sand oder die chemische Einwirkung von Vogelkot könnten den Boden schädigen. 2. Grundreinigung Eine Grundreinigung ist dann notwendig, wenn der Boden stark anhaftende Verschmutzungen aufweist, die sich durch eine Unterhaltsreinigung nicht mehr entfernen lassen. Bei Balkonen ist dies erfahrungsgemäß häuig nach dem Winter erforderlich. Wichtig ist, dass bei der Grundreinigung immer alkalische Reinigungsmittel verwendet werden. Zuerst wird loser, trockener Schmutz abgekehrt. Der stärker anhaftende Schmutz wird durch Aufbringen einer Grundreinigungslösung angelöst und mit einem Schrubber entfernt. Die Schmutzlotte aufnehmen und den Boden sorgfältig nass nachwischen und ausreichend trocknen lassen. Das Produkt für die Grundreinigung: StoDivers GR Zuerst wird loser, trockener Schmutz abgekehrt. Der verbleibende anhaftende Schmutz wird anschließend durch Feuchtwischen aufgenommen. Wichtig ist, dass beim Feuchtwischen neutrale Reinigungsmittel verwendet werden, die die Oberläche nicht angreifen. Glatte Oberlächen können gut mit einem Flachmopp gereinigt werden, bei rauen Böden empiehlt sich eine Reinigung mit einem weichen Schrubber. Das Produkt für die Unterhaltsreinigung: StoDivers UR Die konkreten technischen Vorgaben und Angaben zu den Produkten in den Technischen Merkblättern und Zulassungen sind zwingend zu beachten. Balkonbeschichtung 19

20 StoCretec GmbH Gutenbergstraße Kriftel (bei Frankfurt a. M.) Zentrale Telefon Telefax Technisches InfoCenter Telefon Telefax Vertriebsregionen Deutschland Sto AG Sto AG Vertriebsregion Vertriebsregion Mitte Baden-Württemberg Ullsteinstraße August-Fischbach-Straße Berlin-Tempelhof Donaueschingen Telefon Telefon Telefax Telefax Sto AG Sto AG Vertriebsregion Bayern Vertriebsregion Nord Magazinstraße 83 Am Knick Fürth Oststeinbek Telefon Telefon Telefax Telefax Sto AG Vertriebsregion Nordrhein-Westfalen Marconistraße Köln-Feldkassel Telefon Telefax Sto AG Vertriebsregion Rhein-Main Gutenbergstraße Kriftel Telefon Telefax Hauptsitz Sto AG Ehrenbachstraße Stühlingen Telefon Telefax Tochtergesellschaften der Sto AG im Ausland Österreich Schweiz Der Lieferservice für StoCretec Sto Ges.m.b.H. Sto AG erfolgt durch die Sto AG. Richtstraße 47 Industriestrasse 17 A-9500 Villach CH-4553 Subingen Telefon Telefon Informationen Telefax Telefax über internationale partner erhalten Sie unter: Telefon Art.-Nr Rev.-Nr. 06/01.13 Printed in Germany

Das saubere Duschenglas. Dauerhaft geschützte Brillanz

Das saubere Duschenglas. Dauerhaft geschützte Brillanz Das saubere Duschenglas Dauerhaft geschützte Brillanz Brillant. Neutral. Ultra klar. Normales unbeschichtetes Glas ist anfällig für Korrosion. Diese Korrosion kann Duschenglas mit der Zeit stumpf und milchig

Mehr

Balkone und Terrassen Abdichtung und dekorative Gestaltung. HADALAN PUR Flüssigkunststoffe

Balkone und Terrassen Abdichtung und dekorative Gestaltung. HADALAN PUR Flüssigkunststoffe Balkone und Terrassen Abdichtung und dekorative Gestaltung HADALAN PUR Flüssigkunststoffe Balkon- und Terrassensanierung mit HADALAN PUR Flüssigkunststoffen Aufgrund ihrer klimatischen Beanspruchung gelten

Mehr

Betoninstandsetzung Abdichtungen Bodenbeschichtungen. Quelle: Isabell Munck, DE-Stuttgart. Preisliste 2016 Bautenschutz

Betoninstandsetzung Abdichtungen Bodenbeschichtungen. Quelle: Isabell Munck, DE-Stuttgart. Preisliste 2016 Bautenschutz Betoninstandsetzung Abdichtungen Bodenbeschichtungen Quelle: Isabell Munck, DE-Stuttgart Preisliste 2016 Bautenschutz Gültig ab 1. März 2016 Allgemeiner Hinweis Bei den nachfolgend in der Sonderpreisliste

Mehr

Wie man dauerhaft für Abwechslung sorgt.

Wie man dauerhaft für Abwechslung sorgt. BAUHERREN TIPP FASSADE Langlebige und kreative Fassadengestaltung Wie man dauerhaft für Abwechslung sorgt. Ein Blick hinter die Fassade Fassadenfarben und -putze bieten in Sachen Kreativität beinahe unendliche

Mehr

1 Kontaktdaten (Firma)

1 Kontaktdaten (Firma) EICHY-Datenblatt Version 082015 1 Kontaktdaten (Firma) Hersteller * Sto AG Anschrift-Straße: * Ehrenbachstraße 1 Anschrift-Ort: * Stühlingen Anschrift-PLZ: * 79780 Anschrift-Land: * Deutschland Ansprechperson

Mehr

Technisches Merkblatt StoPur BB 100

Technisches Merkblatt StoPur BB 100 PUR Bodenbeschichtung, optisch hochwertig, emissionsarm Charakteristik Anwendung innen als farbige Bodenbeschichtung mit gestalterischem Anspruch auf zementgebundene Untergründe auf harte Gussasphaltestriche

Mehr

Technisches Merkblatt StoPur KV

Technisches Merkblatt StoPur KV PUR Versiegelung, konduktiv leitfähig, lösemittelhaltig Charakteristik Anwendung innen für mechanisch und chemisch gering beanspruchte Bodenflächen elektrisch leitfähige Versiegelung Eigenschaften erfüllt

Mehr

Betoninstandsetzung Bodenbeschichtung. Preisliste 2013

Betoninstandsetzung Bodenbeschichtung. Preisliste 2013 Betoninstandsetzung Bodenbeschichtung Preisliste 2013 Betoninstandsetzung Bodenbeschichtung Gültig ab 1. Februar 2013 Sto-Leitbild Vision: Technologieführer für die menschliche und nachhaltige Gestaltung

Mehr

Fehlersuche nach Plan Teil 3:

Fehlersuche nach Plan Teil 3: Fehlersuche nach Plan Teil 3: Flecken unbekannter Herkunft und ihre Entfernung von nora -Kautschukbelägen nora Kautschuk-Bodenbeläge zeichnen sich durch hervorragende Produktqualität in Material und Funktion

Mehr

kapillare Wasseraufnahme w-wert < 0,1 kg/mch 0,5

kapillare Wasseraufnahme w-wert < 0,1 kg/mch 0,5 Ausschreibungstext BOTAMENT RENOVATION Vorbemerkungen Die Verarbeitung von BOTAMENT RENOVATION erfordert grundsätzlich einen nassen bzw. feuchten Untergrund. Bei trockenen Untergründen muss zusätzlich

Mehr

Gebrauchsanweisung. resinence. Versiegelung. Schutzharzlack transparent Matt, seidenmatt und glänzend Für alle Untergründe.

Gebrauchsanweisung. resinence. Versiegelung. Schutzharzlack transparent Matt, seidenmatt und glänzend Für alle Untergründe. Gebrauchsanweisung resinence Versiegelung Schutzharzlack transparent Matt, seidenmatt und glänzend Für alle Untergründe Versiegeln Eigenschaften Résinence Versiegelung ist ein Zwei-Komponenten-Kunstharz

Mehr

Elastische Böden Pflege. Perfekte Pflege für CV-Beläge.

Elastische Böden Pflege. Perfekte Pflege für CV-Beläge. Elastische Böden Pflege Perfekte Pflege für CV-Beläge. Elastische Böden Pflege Perfekte Pflege für CV-Beläge. 1. Vorbeugende Maßnahmen Ein großer Teil des Schmutzeintrages wird durch Schmutzfangmatten

Mehr

Pandomo Boden Pandomo Hartkorn Boden Essenza di terra Wand Pandomo Loft Boden Pandomo Loft Wand Hauptmerkmale Art mineralischer Zementbelag, lösemittelfrei mineralischer Zementbelag, lösemittelfrei Verarbeitung

Mehr

MASTERTOP. Das Leben ist bunt Machen Sie mehr aus Ihren Böden

MASTERTOP. Das Leben ist bunt Machen Sie mehr aus Ihren Böden MASTERTOP Das Leben ist bunt Machen Sie mehr aus Ihren Böden Es gibt kein Limit nur Ihre Phantasie Denken Sie bei ästhetischen Bodenbelägen zuerst an Marmor oder Parkett? Dann wird es Zeit umzudenken.

Mehr

Schöne Fassade. Schönes Zuhause. Exklusive Verblender und Klinker von bauxpert:

Schöne Fassade. Schönes Zuhause. Exklusive Verblender und Klinker von bauxpert: Exklusive Verblender und Klinker von bauxpert: Nichts ist so wichtig wie die Fassade eines Hauses, sie prägt die Ästhetik des Eigenheims und bietet Schutz vor Wind und Wetter. Bei Verblendern und Klinkern

Mehr

WiBB Floorblack uni und WiBB Floor

WiBB Floorblack uni und WiBB Floor Verlegeanleitung Nr. 9409 - R - 01 1. Einsatzzweck WiBB Floorblack uni und WiBB Floor Dämmunterlage zur Trittschalldämmung und Entkopplung. Sie kann unter Laminat, Parkett, Teppich sowie Linoleum und PVC

Mehr

Capatect Anputzleisten. Flexibel. Schlagregendicht. Sicher.

Capatect Anputzleisten. Flexibel. Schlagregendicht. Sicher. Capatect Anputzleisten Flexibel. Schlagregendicht. Sicher. Fassaden- und Dämmtechnik Anputzleisten von Caparol Sichere Lösungen im System Für die dauerhaft hohe Funktionsfähigkeit einer Fassadendämmung

Mehr

Gebrauchsanweisung. Versiegelung. resinence. Versiegeln. Transparente Versiegelung Lack - Spiegeleffekt Möbel und Arbeitsplatten

Gebrauchsanweisung. Versiegelung. resinence. Versiegeln. Transparente Versiegelung Lack - Spiegeleffekt Möbel und Arbeitsplatten Gebrauchsanweisung resinence Versiegelung Transparente Versiegelung Lack - Spiegeleffekt Möbel und Arbeitsplatten Versiegeln Eigenschaften Vorbereitung des Materials Résinence Versiegelung Lackeffekt ist

Mehr

Unser neues Laboreinrichtungssystem

Unser neues Laboreinrichtungssystem Unser neues Laboreinrichtungssystem Wenn ideale Funktion und gutes Design sich innovativ ergänzen, haben wir alles richtig gemacht. Ästhetischen Anspruch in gutes Design umzusetzen ist eine Sache mit innovativen

Mehr

Terrassendächer und Carports heroal CR

Terrassendächer und Carports heroal CR Terrassendächer und Carports heroal CR Sicherer Schutz vor Wind und Wetter individuell realisiert Für das Leben gemacht Mit heroal setzen Sie bei der Auswahl Ihrer Überdachungen auf Qualität und Langlebigkeit.

Mehr

1: GFK OSMOSE REPARATUR

1: GFK OSMOSE REPARATUR Seite 1 von 5 SYSTEMBESCHREIBUNG Dieses System beschreibt, wie Osmose von einem GFK Schiff unter der Wasserlinie behandelt werden kann. ANWENDUNG Eine Osmose Behandlung unter der Wasserlinie eines GFK

Mehr

Pflegeanleitung für Ihre parkettmanufaktur-böden

Pflegeanleitung für Ihre parkettmanufaktur-böden Werte erhalten Pflegeanleitung für Ihre parkettmanufaktur-böden Wertvoll. Die parkettmanufaktur bietet Ihnen hochwertige Böden aus ausgesuchten Hölzern, die mit viel Liebe zum Detail und dem Willen zur

Mehr

Construction. Lagerung. Technische Daten. Mechanische / physikalische Eigenschaften. Beständigkeit

Construction. Lagerung. Technische Daten. Mechanische / physikalische Eigenschaften. Beständigkeit Lieferform SikaCor VE Lösung, gelb : 25 kg Eimer SikaCor VE Härter: 1 kg Flasche SikaCor VEL Mehl: 25 kg Sack Sika Textilglasmatte (450 g/m2): Rolle ca. 81 kg Sika Oberflächenvlies (30 g/m2): Rolle ca.

Mehr

LOSE VERLEGUNG VON BETONWERKSTEIN- & NATURSTEINPLATTEN DIE INNOVATIVE LÖSUNG VON MAPEI

LOSE VERLEGUNG VON BETONWERKSTEIN- & NATURSTEINPLATTEN DIE INNOVATIVE LÖSUNG VON MAPEI LOSE VERLEGUNG VON BETONWERKSTEIN- & NATURSTEINPLATTEN DIE INNOVATIVE LÖSUNG VON MAPEI Innovation kann so einfach sein. Perfektionieren Sie die lose Verlegung von Betonwerkstein- und Natursteinplatten.

Mehr

GaLaBau Pflaster, Kies und Dekorsteine wasserdurchlässig binden. hahne 1K PFM 52H HADALAN TB 12E HADALAN LF68 12P

GaLaBau Pflaster, Kies und Dekorsteine wasserdurchlässig binden. hahne 1K PFM 52H HADALAN TB 12E HADALAN LF68 12P GaLaBau Pflaster, Kies und Dekorsteine wasserdurchlässig binden hahne 1K PFM 52H HADALAN TB 12E HADALAN LF68 12P Ein Programm. Drei Produkte. Unzählige Möglichkeiten. Mit dem hahne GaLaBau-Programm stehen

Mehr

Anleitung für Bodenbeschichtung auf Betonboden mit MIPA 2K Epoxidharz-Bodenfarbe auf Wasserbasis

Anleitung für Bodenbeschichtung auf Betonboden mit MIPA 2K Epoxidharz-Bodenfarbe auf Wasserbasis MIPA WBS 2K-Epoxidharz Fußbodenfarbe ist eine hochabriebfeste, chemikalienbeständige 2K-Fußbodenbeschichtung, für mineralische Untergründe im Innenbereich. Zur Beschichtung von Fußböden in Garagen, Werkstätten,

Mehr

Technischer Bericht PolymerMetall

Technischer Bericht PolymerMetall Technischer Bericht PolymerMetall TEC-# 006 Mikroskopaufnahmen, Direct-MM-Bonding, Verbund auf verunreinigten Untergründen, Druckdichtigkeitsuntersuchungen Verwendete Produkte MM-metall ol-stahlkeramik

Mehr

Türen und Tore. Aus Edelstahl. Ästhetisch und robust.

Türen und Tore. Aus Edelstahl. Ästhetisch und robust. Türen und Tore. Aus Edelstahl. Ästhetisch und robust. Für hohe Anforderungen an Design und Hygiene. 2 Für hohe Ansprüche. Neben Stahltüren bietet Teckentrup einen Großteil seiner Produktpalette auch in

Mehr

FUGENLOSE BODENSYSTEME

FUGENLOSE BODENSYSTEME FUGENLOSE BODENSYSTEME BWG Beschichtungen GmbH Rickenstrasse 21 8646 Wagen Tel. 055 / 212 52 82 Fax 055 / 212 52 88 bwg@bwg-beschichtungen.ch www.bwg-beschichtungen.ch BODENAUFBAU Kaum ein anderer Bodenbelag

Mehr

"Certificate of Quality"

Certificate of Quality "Certificate of Quality" Qualitätszeichen für hochwertigen Teppichboden Das Certificate of Quality zeichnet als Teppich-Siegel der Europäischen Teppich- Gemeinschaft ausschließlich Teppichböden aus, die

Mehr

REIFEN FÜR DEN LANDWIRTSCHAFTLICHEN UND INDUSTRIELLEN EINSATZ

REIFEN FÜR DEN LANDWIRTSCHAFTLICHEN UND INDUSTRIELLEN EINSATZ REIFEN FÜR DEN LANDWIRTSCHAFTLICHEN UND INDUSTRIELLEN EINSATZ UNSERE STÄRKE. IHRE LEISTUNG. DER ZUVERLÄSSIGE REIFEN FÜR KOMFORTABLES FAHREN Die immer vielseitigeren, anspruchsvolleren und leistungsstärkeren

Mehr

REIFEN FÜR DEN LANDWIRTSCHAFTLICHEN UND INDUSTRIELLEN EINSATZ

REIFEN FÜR DEN LANDWIRTSCHAFTLICHEN UND INDUSTRIELLEN EINSATZ REIFEN FÜR DEN LANDWIRTSCHAFTLICHEN UND INDUSTRIELLEN EINSATZ UNSERE STÄRKE. IHRE LEISTUNG. DER ZUVERLÄSSIGE REIFEN FÜR KOMFORTABLES FAHREN Die immer vielseitigeren, anspruchsvolleren und leistungsstärkeren

Mehr

Prüfbericht P Disboxid 462 EP-Siegel Disbon 973 Kupferband Disboxid 471 AS-Grund Disboxid 972 ESD Multi. 12 Seiten

Prüfbericht P Disboxid 462 EP-Siegel Disbon 973 Kupferband Disboxid 471 AS-Grund Disboxid 972 ESD Multi. 12 Seiten Dieser Bericht ist elektronisch abgefasst und verteilt worden. Rechtliche Gültigkeit besitzt ausschließlich das Original des Berichtes auf Papier. Prüfbericht P 4228-1 Prüfungsauftrag: Prüfung von elektrostatischen

Mehr

LAUFSCHUHE. MADE IN GERMANY!

LAUFSCHUHE. MADE IN GERMANY! GUTE PFLEGETIPPS GEGEN DEN LAUF DER ZEIT. So unterstützen Sie die Langlebigkeit Ihrer Laufschuhe. Nur mit Wasser und milder Seife reinigen. Beim Reinigen nur weiche Bürsten benutzen. Nicht in der Maschine

Mehr

Produktdatenblatt. NewPro-CYANEX - das Holzbleichmittel. 3 Komponenten-Produkt als Abbeizmittel. Entferner für frischen Kalk +Zemententferner

Produktdatenblatt. NewPro-CYANEX - das Holzbleichmittel. 3 Komponenten-Produkt als Abbeizmittel. Entferner für frischen Kalk +Zemententferner Produktdatenblatt NewPro-CYANEX - das Holzbleichmittel 3 Komponenten-Produkt als Abbeizmittel Entferner für frischen Kalk +Zemententferner Produktbeschreibung NewPro-CYANEX ist ein aus 3 Komponenten bestehendes

Mehr

Profilholz für Fassade, Wohnen und Bauen

Profilholz für Fassade, Wohnen und Bauen www.seca.at Profilholz für Fassade, Wohnen und Bauen Leben mit Holz liegt im Trend Bestes Rohmaterial, modernste Produktionsanlagen, qualifizierte Fachkräfte und die Liebe zu Holz sind die Zutaten für

Mehr

Schüco EasySlide. Hebe-Schiebetür aus Kunststoff für Terrassen, Balkone und Wintergärten

Schüco EasySlide. Hebe-Schiebetür aus Kunststoff für Terrassen, Balkone und Wintergärten Schüco EasySlide Hebe-Schiebetür aus Kunststoff für Terrassen, Balkone und Wintergärten Grüne Technologie für den Blauen Planeten Saubere Energie aus Solar und Fenstern 2 Schüco EasySlide EasySlide Schüco

Mehr

Beton Mineral resinence

Beton Mineral resinence Beton Mineral resinence by Wände, Fussböden, Arbeitsplatten und Möbel innen Gebrauchsanweisung Information.. p. 2 Eigenschaften.. p. 3 Material.. p. 4 Vorbereitung.. p. 5 Anwendung.. p. 7 Vor Gebrauch

Mehr

PFLEGE UND RENO- VIERUNG VON HOLZ IM INNENBEREICH Natürliche Timberman Holzpflegemittel für die Reinigung und Pflege von Holzböden und anderen

PFLEGE UND RENO- VIERUNG VON HOLZ IM INNENBEREICH Natürliche Timberman Holzpflegemittel für die Reinigung und Pflege von Holzböden und anderen Guide PFLEGE UND RENO- VIERUNG VON HOLZ IM INNENBEREICH Natürliche Timberman Holzpflegemittel für die Reinigung und Pflege von Holzböden und anderen Holzoberflächen im Innenbereich. Guide Als Menschen

Mehr

10 gute Gründe. für Geberit Mapress Kupfer

10 gute Gründe. für Geberit Mapress Kupfer 10 gute Gründe. für Geberit Mapress Kupfer Vielseitig einsetzbar. Für Heizungs- und Kühlwasserkreisläufe, Gas- und Druckluftleitungen sowie für Trinkwasserinstallationen wird Kupfer auf Grund seiner widerstandsfähigen

Mehr

Ställe, Freilaufgehege und Zubehör 2016/2017

Ställe, Freilaufgehege und Zubehör 2016/2017 Ställe, Freilaufgehege und Zubehör 2016/2017 natura hochwertige Lebensräume für Kaninchen und Kleintiere Das TRIXIE natura Sortiment umfasst Freilaufgehege, Ställe und Zubehör für Kaninchen, Meerschweinchen

Mehr

Bedienungsanleitung Adapter-Stecker

Bedienungsanleitung Adapter-Stecker DE Bedienungsanleitung Adapter-Stecker 60003248 Ausgabe 08.2016 2016-08-24 Inhaltsverzeichnis 1 Zu dieser Anleitung 3 1.1 Struktur der Warnhinweise 3 1.2 Verwendete Symbole 4 1.3 Verwendete Signalwörter

Mehr

Marmor-Spachtel. Eindrucksvoll. Edel. Exklusiv.

Marmor-Spachtel. Eindrucksvoll. Edel. Exklusiv. Marmor-Spachtel Eindrucksvoll. Edel. Exklusiv. PROFITEC Marmor- Spachtel Traditionelles Handwerk aus Venedig Die Verarbeitung effektvoller Mineralspachtel mit Marmoroptik hat eine lange Tradition. Bereits

Mehr

REPARATUR - SPEZIFIKATION Stahlrohrtürme für Windenergieanlagen

REPARATUR - SPEZIFIKATION Stahlrohrtürme für Windenergieanlagen Originalsysteme (Die Einzelschichten sowie das Gesamtsystem können in ihrer Dicke variieren): Außen: 2K-Epoxidharz-Zinkstaub 60 µm 2K-Epoxidharz 150-190 µm 2K-Polyurethan 70 µm Innen: 2K-Epoxidharz-Zinkstaub

Mehr

REINIGUNGS- UND PFLEGEANLEITUNG

REINIGUNGS- UND PFLEGEANLEITUNG RENOVIERUNG REINIGUNGS- UND PFLEGEANLEITUNG NACH MONATEN BIS JAHREN DER NUTZUNG Auch bei schonender Reinigung mit den passenden Produkten leidet die schützende Ölbehandlung und sollte in angemessenen Zeitabständen

Mehr

Black-Topping. Gliederung. Einleitung Was ist Black-Topping? Warum Black-Topping? Schichtenverbund Ausführung Beispiele Vor- und Nachteile Ausblick

Black-Topping. Gliederung. Einleitung Was ist Black-Topping? Warum Black-Topping? Schichtenverbund Ausführung Beispiele Vor- und Nachteile Ausblick Black-Topping Dipl.-Ing. Rupert Schmerbeck Gliederung Einleitung Was ist Black-Topping? Warum Black-Topping? Schichtenverbund Ausführung Beispiele Vor- und Nachteile Ausblick forum strasse olten 2013 Schmerbeck

Mehr

Publikation ift Rosenheim

Publikation ift Rosenheim Seite 0 von 4 I. Dokumenteninformationen, Geschäftsfeldleiter Glas und Baustoffe Autoren Headline Insulated glass - Two in One Hinweise für den Einsatz von Dreifach Isolierglas für absturzsichernde Verglasungen

Mehr

Pflegehinweise für Ihre Outdoor-Textilien. Wie verleihen Sie Ihren Outdoor-Stoffen. neuen Glanz. und Schutz?

Pflegehinweise für Ihre Outdoor-Textilien. Wie verleihen Sie Ihren Outdoor-Stoffen. neuen Glanz. und Schutz? Pflegehinweise für Ihre Outdoor-Textilien Wie verleihen Sie Ihren Outdoor-Stoffen neuen Glanz und Schutz? Warum ist richtige Pflege so wichtig? Am besten, Sie spülen Ihren Sunbrella Stoff alle 4 Wochen

Mehr

Technisches Merkblatt Sto-Verblend-Sanierdübel VSD 8U-V 01

Technisches Merkblatt Sto-Verblend-Sanierdübel VSD 8U-V 01 Verblend-Sanier-Dübel für zweischaliges Mauerwerk Charakteristik Anwendung Eigenschaften Format Optik Besonderheiten/Hinweise außen zur nachträglichen Sicherung von Vormauerschalen bei zweischaligen Wandaufbauten/-konstruktionen

Mehr

Neues Beiblatt 2 zu DIN 4108

Neues Beiblatt 2 zu DIN 4108 an: V E R T E I L E R Technischer Bericht cc: Xella Baustoffe GmbH Technologie und Marketing Datum: 18.11.2003 Zeichen: BH von: Horst Bestel Technischer Bericht 6/2003 Neues Beiblatt 2 zu DIN 4108 Zusammenfassung:

Mehr

easywall Die Wandinnovation in XXL Für Bad-, Küche- und Wohnbereich

easywall Die Wandinnovation in XXL Für Bad-, Küche- und Wohnbereich easywall Die Wandinnovation in XXL Für Bad-, Küche- und Wohnbereich WAND INNOVATION EASYWALL Anstelle von Fliesen schützt ein revolutionäres Schichtsystem die Wände vor Nässe und Schmutz. Ob im Bad oder

Mehr

Lieferprogramm Ostendorf Schachtsystem DN 400

Lieferprogramm Ostendorf Schachtsystem DN 400 Lieferprogramm Ostendorf Schachtsystem DN 400 DN 400 gemäß Besuchen Sie uns im Internet! ISO 9001 2 Schachtsystem DN 400 Ostendorf Vorzüge und Vorteile des Systems widerstandsfähig unter anspruchsvollen

Mehr

Technische Regeln für die Verwendung von absturzsichernden Verglasungen

Technische Regeln für die Verwendung von absturzsichernden Verglasungen 39 Alle zur Verwendung kommenden Materialien müssen dauerhaft beständig gegen die zu berücksichtigenden Einflüsse sein. Die freien Kanten von Verglasungseinheiten sind ausreichend vor Beschädigungen zu

Mehr

Spezifikation Beschichtung Absperrklappe Quadax

Spezifikation Beschichtung Absperrklappe Quadax Absperrklappe Quadax Stand Juli 2011 müller co-ax ag Gottfried-Müller-Str. 1 74670 Forchtenberg Germany Tel. +49 7947 828-0 Fax +49 7947 828-11 E-Mail info@co-ax.com Internet www.co-ax.com Inhaltsverzeichnis

Mehr

Prüfbericht P 7128 SILIKAL RE 517 ESD. SILIKAL GmbH Ostring Mainhausen. J. Magner. 7 Seiten

Prüfbericht P 7128 SILIKAL RE 517 ESD. SILIKAL GmbH Ostring Mainhausen. J. Magner. 7 Seiten Kiwa Polymer Institut GmbH Quellenstraße 3 65439 Flörsheim-Wicker Tel. +49 (0)61 45-5 97 10 Fax +49 (0)61 45-5 97 19 www.kiwa.de Prüfbericht P 7128 Prüfauftrag: Prüfung von elektrostatischen Eigenschaften

Mehr

Natürliches Design. Zeitlos Schön. Bergama Granit,

Natürliches Design. Zeitlos Schön. Bergama Granit, Natürliches Design. Zeitlos Schön. Bergama Granit, Gletschergneis Gletschergneis Abdeckplatte, Blockstufe & Formatplatte. Gletschergneis Mauer, Pflasterstein & Stele. Gletschergneis ist ein sehr widerstandsfähiges

Mehr

Schäden an Dachdeckungen

Schäden an Dachdeckungen Auszug aus Günter Zimmermann Schäden an Dachdeckungen»Schadenfreies Bauen«Band 40 Schäden an Dachdeckungen Schadenfreies Bauen, 40 Günter Zimmermann Hrsg.: Günter Zimmermann, Ralf Ruhnau 2006, 264 S.,

Mehr

Clean&Care. Gratulation!

Clean&Care. Gratulation! KWC Clean& Care 2 Clean&Care 3 Gratulation! Schön, dass Sie sich für eine KWC-Armatur entschieden haben. Damit halten Sie ein Stück erstklassige Schweizer Qualität in der Hand. Auf den folgenden Seiten

Mehr

karat Weitere Motive und Step-by-Step Anleitungen unter

karat Weitere Motive und Step-by-Step Anleitungen unter Venedig - Die Stadt der tausend Gesichter Die von Kanälen durchzogene Lagunenstadt ist atemberaubend. Die Häuser von Venedig ruhen auf Millionen von Holzpfählen. Es gibt die eindrucksvollsten Palazzi und

Mehr

Technischer Standard FACHSTELLE DER WSV FÜR VERKEHRSTECHNIKEN. Aufsichtfarben für Schifffahrtszeichen (L-02)

Technischer Standard FACHSTELLE DER WSV FÜR VERKEHRSTECHNIKEN. Aufsichtfarben für Schifffahrtszeichen (L-02) WASSER- UND SCHIFFFAHRTSVERWALTUNG DES BUNDES FACHSTELLE DER WSV Technischer Standard Aufsichtfarben für Schifffahrtszeichen (L-02) Koblenz, den 16.06.2010 Aufsichtfarben für Schifffahrtszeichen 2/8 Technischer

Mehr

Fenorm Fensterbänke. Für innen und außen

Fenorm Fensterbänke. Für innen und außen Fenorm Fensterbänke Für innen und außen innen Fensterbänke Fenorm Innenfensterbänke Enorm wohnlich und pflegeleicht. Mit Fenorm ist schön Wohnen auch unkompliziert. Denn die Innenfensterbänke in unterschiedlichen

Mehr

Die Schankanlage: Neue gesetzliche Grundlagen Fragen und Antworten

Die Schankanlage: Neue gesetzliche Grundlagen Fragen und Antworten Im Jahr 2005 ist der Rest der Schankanlagenverordnung außer Kraft gesetzt worden. Seit dem sind für den Betrieb von Schankanlagen vorrangig die europäische Lebensmittelhygieneverordnung (852/2004) und

Mehr

Berufsfeuerwehr Oberhausen Fachbereich

Berufsfeuerwehr Oberhausen Fachbereich Berufsfeuerwehr Oberhausen Fachbereich 6-1-60 stadt oberhausen Kennzeichnung von Freiflächen für die Feuerwehr Vorwort Für die Durchführung von gezielten und wirksamen Rettungs- und Löschmaßnahmen ist

Mehr

Fenorm Fensterbänke. Für innen und außen

Fenorm Fensterbänke. Für innen und außen Fenorm Fensterbänke Für innen und außen innen Fensterbänke Fenorm Innenfensterbänke Enorm wohnlich und pflegeleicht. Mit Fenorm ist schön Wohnen auch unkompliziert. Denn die Innenfensterbänke in unterschiedlichen

Mehr

maxit solance Innenfarbe solance Für gesunde Räume gedacht für ein gesundes Wohnklima beugt Schimmelbildung allergikerfreundlich ID

maxit solance Innenfarbe solance Für gesunde Räume gedacht für ein gesundes Wohnklima beugt Schimmelbildung allergikerfreundlich ID maxit solance Innenfarbe maxit solance Innenfarbe solance Für gesunde Räume gedacht für ein gesundes Wohnklima beugt Schimmelbildung vor allergikerfreundlich ID 0514-11653 - 002 maxit solance Innenfarbe

Mehr

Treppensockel abdichten in 10 Schritten Schritt-für-Schritt-Anleitung

Treppensockel abdichten in 10 Schritten Schritt-für-Schritt-Anleitung Schritt-für-Schritt- 1 Einleitung Treppen im Außenbereich sind starken Belastungen durch Sonne, Schnee und Regen ausgesetzt. Vor allem die Fugen entlang der Treppenstufen müssen deshalb den unterschiedlichen

Mehr

Häuser zum Wohlfühlen

Häuser zum Wohlfühlen Häuser zum Wohlfühlen holzrahmen- & holzmassiv-bauweise GmbH nachhaltigkeit Deutschland Holzland Deutschland ist zu fast einem Drittel bewaldet 11,1 Millionen Hektar Waldfläche bedeuten enorme Holzvorräte.

Mehr

Rigips System Grün das Produktprogramm für Feuchträume. System Grün. Alles im grünen Bereich in Küche und Bad!

Rigips System Grün das Produktprogramm für Feuchträume. System Grün. Alles im grünen Bereich in Küche und Bad! System Grün Alles im grünen Bereich in Küche und Bad! Ein Traum von Bad? Der Raum für Rigips System Grün. Alles dicht, alles gut: Rigips System Grün. Ein schönes Bad empfinden die meisten Menschen als

Mehr

Renovierung - Modernisierung. emco Eingangsmattensysteme Zur Auffrischung empfohlen. Entrees sauber gestalten.

Renovierung - Modernisierung. emco Eingangsmattensysteme Zur Auffrischung empfohlen. Entrees sauber gestalten. Renovierung - Modernisierung emco Eingangsmattensysteme Zur Auffrischung empfohlen Entrees sauber gestalten. 1. für Perfektionisten: Das Entrée komplett erneuern. Eingangsbereich vor Renovierung Eingangsbereich

Mehr

DEINE WELT EIN STÜCK LEISER PERFEKTION IST KEIN WUNDER, SONDERN EIN ERGEBNIS. AKUSTIKUNTERLAGEN FÜR PARKETT, LAMINAT UND LVT

DEINE WELT EIN STÜCK LEISER PERFEKTION IST KEIN WUNDER, SONDERN EIN ERGEBNIS. AKUSTIKUNTERLAGEN FÜR PARKETT, LAMINAT UND LVT DEINE WELT EIN STÜCK LEISER PERFEKTION IST KEIN WUNDER, SONDERN EIN ERGEBNIS. AKUSTIKUNTERLAGEN FÜR PARKETT, LAMINAT UND LVT AKUSTIKUNTERLAGEN FÜR PARKETT, LAMINAT UND LVT Unsere Vision: Eine Unterlage,

Mehr

Terrassenbeläge. Reinigungs- und Pflegeanleitung

Terrassenbeläge. Reinigungs- und Pflegeanleitung Terrassenbeläge. Reinigungs- und Pflegeanleitung Reinigung und Pflege WERZALIT Terrassenbeläge bedürfen keiner besonderen Pflege. Größere Verschmutzungen sollten jedoch zeitnah nach der Entstehung beseitigt

Mehr

LIGNODUR softline LD-S 30. Die elegante Innenfensterbank

LIGNODUR softline LD-S 30. Die elegante Innenfensterbank LD-S 30 Die elegante Innenfensterbank LD-S 30 Der Klassiker unter den Möller-Innenfensterbänken elegant und zeitlos schön. Fensterbänke stellen das Bindeglied zwischen Innen und Außen dar. Diesem Gestaltungselement

Mehr

Feuerhemmend, platzsparend, barrierefrei Schörghuber Brandschutz-Schiebetüren

Feuerhemmend, platzsparend, barrierefrei Schörghuber Brandschutz-Schiebetüren Bild 1: Schörghuber gehört zu den wenigen Anbietern von Brandschutz-Schiebetüren mit Zulassung vom DIBt. Die platzsparenden und barrierefreien Funktionstüren können so ohne Zustimmung im Einzelfall, also

Mehr

GARTENHAUS Gran Canaria. Rühler Dorfstraße Meppen Tel Fax

GARTENHAUS Gran Canaria.  Rühler Dorfstraße Meppen Tel Fax GARTENHAUS Gran Canaria Zeichnung Stückliste Montagezeichnung Fundamenterstellung Anstrich Rühler Dorfstraße 11 49716 Meppen Tel. 05931-496 576 0 Fax 05931-498 640 2 E-Mail: info@steda-online.de Details

Mehr

Das Natürlichste auf der Welt kann auch nachhaltig sein.

Das Natürlichste auf der Welt kann auch nachhaltig sein. Das Natürlichste auf der Welt kann auch nachhaltig sein. uridan beeinflusst seine Umgebung. Jedoch nicht seine Umwelt. Ein Urinal ist eine Notwendigkeit, nicht aber die Verwendung von Wasser. Und genau

Mehr

Gutachtliche Stellungnahme

Gutachtliche Stellungnahme Gutachtliche Stellungnahme Nr.: 175 41510 Erstelldatum 06. August 2009 Auftraggeber aluplast GmbH Kunststoffprofile Auf der Breit 2 76227 Karlsruhe Auftrag Gutachtliche Stellungnahme zur Schalldämmung

Mehr

3.6 Fenster Einflüsse auf das Fenster

3.6 Fenster Einflüsse auf das Fenster 3.6 Fenster 3.6.1 Einflüsse auf das Fenster Feuchtegehalt der Raumluft (siehe auch Bauphysik) Oberflächentemperaturen der angrenzenden Bauteile sollten ca. 13 C nicht unterschreiten, darunter besteht die

Mehr

Tab. KO9/1: Zulässige Größtwerte der Ausfachungsfläche von nicht tragenden Außenwänden ohne rechnerischen Nachweis, nach DIN

Tab. KO9/1: Zulässige Größtwerte der Ausfachungsfläche von nicht tragenden Außenwänden ohne rechnerischen Nachweis, nach DIN Nicht tragende Wände Nicht tragende Außenwände Nicht tragende Außenwände sind scheibenartige Bauteile, die überwiegend nur durch ihr Eigengewicht beansprucht werden. Sie müssen die auf ihre Fläche wirkenden

Mehr

Bewertungssystem Nachhaltiges Bauen (BNB) Büro- und Verwaltungsgebäude. Prozessqualität Bauausführung Qualitätssicherung der Bauausführung

Bewertungssystem Nachhaltiges Bauen (BNB) Büro- und Verwaltungsgebäude. Prozessqualität Bauausführung Qualitätssicherung der Bauausführung Qualitätssicherung der Relevanz und Zielsetzung Ein wesentlicher Bestandteil der Qualitätssicherung der ist die detaillierte Gebäudedokumentation. Sie dient verschiedensten Akteuren (Bauherr, Eigentümer,

Mehr

InnSide Premium Hotel, Frankfurt-Niederrad

InnSide Premium Hotel, Frankfurt-Niederrad Konzepte Produkte Service InnSide Premium Hotel, Frankfurt-Niederrad Projekt Report InnSide Premium Hotel Frankfurt-Niederrad Das neueste InnSide Premium Hotel ist Frankfurt s Stadtgespräch. Die insgesamt

Mehr

Frank Burkhardt Bauingenieur (B.Eng), Brunnenbauer

Frank Burkhardt Bauingenieur (B.Eng), Brunnenbauer Herausforderungen im kritischen kritischen Stockwerksbau Lösungen und Hintergründe Fachgespräch Erdwärmenutzung Hessen 18.09.2014 Frank Burkhardt Bauingenieur (B.Eng), Brunnenbauer Burkhardt GmbH& Co.KG

Mehr

So bleibt der Schmutz vor der Tür ACO Schuhabstreifersysteme für den Außen-und Innenbereich

So bleibt der Schmutz vor der Tür ACO Schuhabstreifersysteme für den Außen-und Innenbereich So bleibt der Schmutz vor der Tür ACO Schuhabstreifersysteme für den Außen-und Innenbereich So bleibt der Schmutz vor der Tür Der erste Eindruck ist entscheidend gerade im Eingangsbereich eines Hauses,

Mehr

Das 1 x 1 der Schuhbürsten

Das 1 x 1 der Schuhbürsten Das 1 x 1 der Schuhbürsten Agenda A. Schuhbürsten für Glattleder A. 1 Die Schmutzbürste A. 2 Die Cremebürste A. 3 Die Polierbürste B. Schuhbürsten für Rauleder B. 1 Die Gummibürste B. 2 Die Stielkreppbürste

Mehr

Die Kunst, Kunst auf dem Fußboden zu gestalten!

Die Kunst, Kunst auf dem Fußboden zu gestalten! Seite - 1 - Die Kunst, Kunst auf dem Fußboden zu gestalten! Fußböden künstlerisch zu gestalten ist der Wunsch von Architekten, Designer und Bauherrn. Den Estrich optisch in seinem Urzustand zu belassen

Mehr

Farbentheorie. Die Wirkung der Farben

Farbentheorie. Die Wirkung der Farben Theorie Teil 2: Die Wirkung von Farben Agenda Teil 2: Die Wirkung der Farben: Relatives Farbensehen Farbentheorie Optische Phänomene Simultankontrast und Sukzessivkontrast Farben und Stimmung Die Wirkung

Mehr

Das Certificate of Quality der Europäischen Teppich-Gemeinschaft e.v. und der TÜV Rheinland Group

Das Certificate of Quality der Europäischen Teppich-Gemeinschaft e.v. und der TÜV Rheinland Group Das Certificate of Quality der Europäischen Teppich-Gemeinschaft e.v. und der TÜV Rheinland Group Orientierungshilfe beim Teppich-Kauf Certificate of Quality steht für hohe Produktqualität Teppichböden

Mehr

clinic concept 1 Harmonie Eleganz Wärme Geborgenheit Wohlbefinden Sicherheit

clinic concept 1 Harmonie Eleganz Wärme Geborgenheit Wohlbefinden Sicherheit clinic concept 1 Wärme Geborgenheit Sicherheit Harmonie Eleganz Wohlbefinden clinic concept 1 Target Col. 1112 Target Col. 2165 Target Col. 2168 Desiree DELILIGHT Col. 9100 Lexa Col. 1550 Lexa Col. 1557

Mehr

Fassade Fassadenfarben iq Intelligent Technology. StoColor Dryonic Intelligente Farbe für trockene Fassaden

Fassade Fassadenfarben iq Intelligent Technology. StoColor Dryonic Intelligente Farbe für trockene Fassaden Fassade Fassadenfarben iq Intelligent Technology Intelligente Farbe für trockene Fassaden Die neue Bionik-Lösung für trockene Fassaden Bionik ist eine relativ junge wissenschaftliche Disziplin, die mit

Mehr

MULTIFUGE Diamond Echte Farben. Echte Qualität. Echt vielseitig. Echte Farben. Echte Qualität. Echt vielseitig.

MULTIFUGE Diamond Echte Farben. Echte Qualität. Echt vielseitig. Echte Farben. Echte Qualität. Echt vielseitig. MULTIFUGE Diamond Echte Farben. Echte Qualität. Echt vielseitig. MULTIFUGE Diamond Echte Farben. Echte Qualität. Echt vielseitig. www.botament.com Baustoffe für Profis. GENIALE VERARBEITUNG Vielseitig

Mehr

Bodenbeläge für nassbelastete Barfußbereiche

Bodenbeläge für nassbelastete Barfußbereiche 8527 BGI/GUV-I 8527 Information Bodenbeläge für nassbelastete Barfußbereiche Ausgabe Juli 1999 aktualisierte Fassung Oktober 2010 Herausgeber Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) Mittelstraße

Mehr

Rigips. Oberflächen. Einwandfrei. Rigips. Spachtelmassen und Handputze von Rigips.

Rigips. Oberflächen. Einwandfrei. Rigips. Spachtelmassen und Handputze von Rigips. Rigips Oberflächen. Einwandfrei. Spachtelmassen und Handputze von Rigips. Rigips Rigips Handputze. Stark durch innovative Lösungen Rigips Handputze sind qualitativ hochwertige Produkte, mit einer wesentlich

Mehr

ARDONIT MONTANA. Kleinformatige Dach- und Fassadenplatten

ARDONIT MONTANA. Kleinformatige Dach- und Fassadenplatten ARDONIT MONTANA Kleinformatige Dach- und Fassadenplatten Egal ob Sie ein Material suchen für Ihre Fassade oder Ihr Dach, bei SVK sind Sie immer an der richtigen Adresse: Das große Angebot von SVK setzt

Mehr

Mollenhauer Blockflötenpflege

Mollenhauer Blockflötenpflege Mollenhauer Blockflötenpflege Das Einspielen Nur zum Teil ist das Einspielen ein Vorgang, bei dem sich das Instrument an die neuen Gegebenheiten, wie Feuchtigkeit und Temperatur beim Spielen, gewöhnen

Mehr

Schüco EasySlide. Hebe-Schiebetür aus Kunststoff für Terrassen, Balkone und Wintergärten

Schüco EasySlide. Hebe-Schiebetür aus Kunststoff für Terrassen, Balkone und Wintergärten Schüco EasySlide Hebe-Schiebetür aus Kunststoff für Terrassen, Balkone und Wintergärten Grüne Technologie für den Blauen Planeten Saubere Energie aus Solar und Fenstern 2 Schüco EasySlide EasySlide Schüco

Mehr

pro-k Fachgruppen Haustürfüllungen Technisches Merkblatt

pro-k Fachgruppen Haustürfüllungen Technisches Merkblatt pro-k Fachgruppen Haustürfüllungen Technisches Merkblatt Empfehlung für die Verklotzung von Haustürfüllungen aus Aluminium und Kunststoff in Haustüren Für Einsatzfüllungen sowie einseitige und beidseitige

Mehr

BALKON- UND TERRASSEN- SANIERUNGSSYSTEME. Besuchen Sie uns auch im Internet unter. Stand nahtlose Beschichtung

BALKON- UND TERRASSEN- SANIERUNGSSYSTEME.  Besuchen Sie uns auch im Internet unter. Stand nahtlose Beschichtung Stand 12.2006 BALKON- UND TERRASSEN- SANIERUNGSSYSTEME nahtlose Beschichtung kostengünstige Sanierung individueller Nutzbelag vielfältige Gestaltungsvarianten dauerhafter Oberflächenschutz Besuchen Sie

Mehr

3D Lichtstrukturglas. Die neue Dimension der Glasgestaltung

3D Lichtstrukturglas. Die neue Dimension der Glasgestaltung 3D Lichtstrukturglas Die neue Dimension der Glasgestaltung Innovative Gestaltungsmöglichkeiten. Mit vetroloom werden neue Möglichkeiten der Gestaltung mit Licht und Glas eröffnet. Denn in der Interaktion

Mehr

Neu Natursteine aus Indien facettenreich & widerstandsfähig

Neu Natursteine aus Indien facettenreich & widerstandsfähig www.bauhaus.info Neu Natursteine aus Indien facettenreich & widerstandsfähig Naturstein aus Indien Sandsteine aus dem Land der Farben Unsere ausgesuchten, farbigen Steine kommen aus Indien. Dort finden

Mehr

KORROSIONSSCHUTZ FÜR ELEKTRISCHE STELLANTRIEBE

KORROSIONSSCHUTZ FÜR ELEKTRISCHE STELLANTRIEBE KORROSIONSSCHUTZ FÜR ELEKTRISCHE STELLANTRIEBE 1 Korrosionsschutz eine lohnende Investition Für den Einsatz in praktisch allen Umgebungsbedingungen bieten wir verschiedene Varianten des Korrosionsschutzes

Mehr