PANTONE FARBMISCHSYSTEM

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "PANTONE FARBMISCHSYSTEM"

Transkript

1 TECHNISCHE INFORMATION INFORMATION TECHNIQUE TECHNICAL INFORMATION INFORMATION TECNICA Siegwerk Backnang GmbH Wanne 6 Tel Backnang Fax DEUTSCHLAND PANTONE FARBMISCHSYSTEM CHARAKTERISTIK Das Pantone Farbmischsystem gilt als das vielseitigste Mischsystem. Ausgabe: Juli 2009 Ersetzt Ausgabe: Oktober 2006 Mit über 1000 Farbnuancen gibt es den Grafikern und Druckern eine sehr große und vielfältige Farbpalette anhand. Aus 13 Basisfarben, Transparentweiß, Schwarz, Gold und Silber läßt sich jeder Farbton aus dem Pantonefächer nachmischen. Für den Drucker bedeutet das: höchste Effektivität bei kleinstem Farbsortiment keine Restfarben durch zuviel bestellte Sonderfarben keine Terminschwierigkeiten bei kurzfristigen Terminaufträgen alle Pantone Mitteltöne (einschl. Basisfarben) ab 1 kg kastenfrisch Druckverfahren Offsetdruck PRODUKTSICHERHEIT Verwendungszweck: Primärlebensmittelverpackungen: Sekundärlebensmittelverpackungen: Nein Nein Wenn Sie Lebensmittelverpackungen drucken wollen, kontaktieren Sie bitte unsere Anwendungstechnik.

2 DER PANTONEFÄCHER Der Farbfächer besteht aus zwei verschiedenen Papiersorten. Der vordere Teil mit Kunstdruckpapier C (C = Coated Paper = glänzend gestrichenes Papier), der hintere Teil mit Naturpapier U (U = Uncoated Paper = ungestrichenes Papier). Alle Grundfarben und Mischrezepte sind identisch, das Farbtonergebnis ist je nach Bedruckstoff abweichend. Pantone- Pantone Pantonefarben Farbnummer fächer Seite 100 C C 2 C - 97 C In der Mitte jeder Seite ist die unver- + Kalt- und schnittene Misch- bzw. Grundfarbe, die Warmgrau drei darüberliegenden Farbtöne werden mit Transparentweiß aufgehellt, die untenliegenden drei werden mit Schwarz abgetönt. 801 C C 98 C Tageslichtleuchtfarben (Basisfarben) 871 C C 102 C Metallicbasis- und Mischfarben 13 Basisfarben Jede der über 1000 Pantone Mischfarben kann mit diesen Basisfarben erreicht werden. Mischrezepturen mit hochechten Farben weichen, bedingt durch die spezielle Pigmentauswahl, vom Originalfarbton ab. 07/09 Seite 2/5 Pantone Farbmischsystem.doc

3 Pantone Basismischfarben/Grundfarben Artikel-Nr. Artikel-Nr. ALT Licht (IWS) Lösemittelgemisch Alkohol Pantone Yellow Warm Red Pantone Warm Red Pantone Rubin Red Pantone Rhodamine Red Pantone Purple Pantone Violet Pantone Reflex Blue Pantone Process Blue Pantone Green Pantone Process Black Transparentweiß mit Trockenstoff hochglänzend Transparentweiß ohne Trockenstoff Alkali Pantone Ergänzungs Basismischfarben/Grundfarben Pantone Yellow Pantone Orange Pantone Red Pantone Blue /09 Seite 3/5 Pantone Farbmischsystem.doc

4 Hochechte Pantone Basismischfarben/Grundfarben Pantone Yellow Warm Red Pantone Rubin Red Pantone Rhodamine Red Pantone Purple Pantone Violet Pantone Reflex Blue Hochechte Pantone Ergänzungs Basismischfarben/Grundfarben Pantone Yellow Pantone Orange Pantone Red Pantone Blue /09 Seite 4/5 Pantone Farbmischsystem.doc

5 Pantone Process-Farben Pantone Process Yellow Pantone Process Magenta Pantone Process Cyan Pantone Process Black Hochechte Pantone Process-Farben Pantone Process Yellow Pantone Process Magenta Pantone Hexachrome Process-Farben Artikel-Nr. Artikel-Nr Licht Lösemittel- Hexachrome Pantone Gelb C Hexachrome Pantone Orange C Hexachrome Pantone Rot C Hexachrome Pantone Blau C Hexachrome Pantone Grün C Hexachrome Pantone Schwarz C Hexachrome Pantone Rot U Alle Angaben entsprechen unseren besten Kenntnissen und Erfahrungen. Eine Gewähr kann jedoch nicht übernommen werden. Dies gilt auch im Hinblick auf das Bestehen von Schutzrechten und auf die Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen. Die Vielseitigkeit von Anwendungen und Verarbeitungen machen Eigenversuche vor Einsatz unserer Produkte unerläßlich. 07/09 Seite 5/5 Pantone Farbmischsystem.doc

PROCESS YELLOW PANTONE 100 PANTONE 101 PANTONE 102 PANTONE YELLOW PANTONE 103 PANTONE 104 PANTONE 105 PANTONE 106 PANTONE 107 PANTONE 108 PANTONE 109

PROCESS YELLOW PANTONE 100 PANTONE 101 PANTONE 102 PANTONE YELLOW PANTONE 103 PANTONE 104 PANTONE 105 PANTONE 106 PANTONE 107 PANTONE 108 PANTONE 109 PROCESS YELLOW PANTONE 100 PANTONE 101 PANTONE 102 PANTONE YELLOW PANTONE 103 PANTONE 104 PANTONE 105 PANTONE 106 PANTONE 107 PANTONE 108 PANTONE 109 PANTONE 110 PANTONE 111 PANTONE 112 PANTONE 113 PANTONE

Mehr

Übersicht Grundfarben und Schmuckfarben

Übersicht Grundfarben und Schmuckfarben BCS-Serien Die Pigmentierung der verschiedenen BCS-Serien ist identisch, sie unterscheiden sich bezüglich Trocknungseinstellung und Bindemittelaufbau. Novavit BCS BIO INTENSIVE Die kastenfrische, druckfertige

Mehr

Einsatz und Umfeld. Farben 2.1 KLEINES LANDESLOGO

Einsatz und Umfeld. Farben 2.1 KLEINES LANDESLOGO 2.1 KLEINES LANDESLOGO Einsatz und Umfeld KLEINES UND GROSSES LANDESLOGO Auf Broschüren, Druckschriften oder bei Außenkennzeichnungen der LUBW darf neben dem LUBW-Logo und Partner- bzw. Sponsorenlogos

Mehr

VDD - Seminarreihe ISO 12647 als Basis für eine globale Druckqualität. Michael Dischinger, PM-PMC-PAL

VDD - Seminarreihe ISO 12647 als Basis für eine globale Druckqualität. Michael Dischinger, PM-PMC-PAL VDD - Seminarreihe ISO 12647 als Basis für eine globale Druckqualität Michael Dischinger, PM-PMC-PAL Entwicklung zum ProzessStandard Offsetdruck und DIN ISO 12647 - Serie 1983 2001 2003 2010/2011 ProzessStandard

Mehr

Druckfarben für die. Metalldekoration

Druckfarben für die. Metalldekoration Druckfarben für die Metalldekoration Zeller+Gmelin Die sichere Alternative Seit vielen Jahrzehnten steht der Name Zeller+Gmelin für höchste Qualität und kundenorientierte Lösungen. Wir sind ein mittelständiges,

Mehr

Bedruckte Ballone. Standard-Ballondruck Seite 2 Für einfachere Motive mit klar abgegrenzten Farbflächen. Nicht passergenau.

Bedruckte Ballone. Standard-Ballondruck Seite 2 Für einfachere Motive mit klar abgegrenzten Farbflächen. Nicht passergenau. Bedruckte Ballone Hier erhalten Sie eine Übersicht über die Möglichkeiten im Ballondruck. Verschiedene Ballonarten und unterschiedliche Druckverfahren geben Ihnen vielfältige Möglichkeiten den passenden

Mehr

GRUNDFARBEN BRILLANT, FARBECHT, BESTÄNDIG WIR BLASEN AUF. SIE FALLEN AUF.

GRUNDFARBEN BRILLANT, FARBECHT, BESTÄNDIG WIR BLASEN AUF. SIE FALLEN AUF. WIR BLASEN AUF. SIE FALLEN AUF. www.peptent.de BRILLANT, FARBECHT, BESTÄNDIG Säulen Bögen Zelte Specials Fun, Actiongames Wände, Würfel, Tower Sky Ads, Helium Air Dancer The Others 1 POLYESTER 320 Das

Mehr

GRUNDFARBEN BRILLANT, FARBECHT, BESTÄNDIG WIR BLASEN AUF. SIE FALLEN AUF.

GRUNDFARBEN BRILLANT, FARBECHT, BESTÄNDIG WIR BLASEN AUF. SIE FALLEN AUF. WIR BLASEN AUF. SIE FALLEN AUF. www.noproblaim.at BRILLANT, FARBECHT, BESTÄNDIG Säulen Bögen Zelte Specials Fun, Actiongames Wände, Würfel, Tower Sky Ads, Helium Air Dancer The Others 1 POLYESTER 320 Das

Mehr

KAPITEL 2 EINLEITUNG FARBFÄCHER FÜR DEN SIEBDRUCK

KAPITEL 2 EINLEITUNG FARBFÄCHER FÜR DEN SIEBDRUCK KAPITEL 2 EINLEITUNG DIE WELT IN DEN SCHÖNSTEN FARBEN SEHEN Feuerrot. Kreidebleich. Himmelblau. Farben lassen niemanden kalt. Schon gar nicht, wenn es darum geht, die richtigen Töne zu treffen. Wussten

Mehr

Corporate Design Manual. Stand: Oktober 2007. DEUTSCHER PARITÄTISCHER WOHLFAHRTSVERBAND GESAMTVERBAND e.v. www.paritaet.org

Corporate Design Manual. Stand: Oktober 2007. DEUTSCHER PARITÄTISCHER WOHLFAHRTSVERBAND GESAMTVERBAND e.v. www.paritaet.org Corporate Design Manual Stand: Oktober 007 DEUTSCHER PARITÄTISCHER WOHLFAHRTSVERBAND GESAMTVERBAND e.v. www.paritaet.org i Inhalt 1. Basiselemente 1.1 Verwendung des Logos 1. Abwandlungen des Logos 1.3

Mehr

Corporate Design Manual

Corporate Design Manual Corporate Design Manual Anwendung des Logos für Mitgliedsorganisationen Stand: Januar 2008 DEUTSCHER PARITÄTISCHER WOHLFAHRTSVERBAND GESAMTVERBAND e.v. www.paritaet.org Vorwort Der Paritätische hat ein

Mehr

Das Sehen des menschlichen Auges

Das Sehen des menschlichen Auges Das Sehen des menschlichen Auges Der Lichteinfall auf die lichtempfindlichen Organe des Auges wird durch die Iris gesteuert, welche ihren Durchmesser vergrößern oder verkleinern kann. Diese auf der Netzhaut

Mehr

Farblehre. Was ist Farbe und wie nehmen wir sie wahr? Licht und Farbempfindung. Die 8 Grundfarben. Additive Farbmischung. Subtraktive Farbmischung

Farblehre. Was ist Farbe und wie nehmen wir sie wahr? Licht und Farbempfindung. Die 8 Grundfarben. Additive Farbmischung. Subtraktive Farbmischung Farblehre Was ist Farbe und wie nehmen wir sie wahr? Licht und Farbempfindung Die 8 Grundfarben Additive Farbmischung Subtraktive Farbmischung Simultankontrast Harmonische Farbgestaltungen Farbkontrast

Mehr

DE BEER Refinish WaterBase Serie 900+

DE BEER Refinish WaterBase Serie 900+ DE BEER Refinish WaterBase Serie 900 De Beer führt die WaterBase Serie 900 ein. Dabei handelt es sich um ein Mischsystem auf Wasserbasis, das Sie in die Lage versetzt, die Qualität, Farbgenauigkeit, Geschwindigkeit

Mehr

Serie 320 Schnelltrocknende Lösemittel-Siebdruckfarbe für Kunststoffe

Serie 320 Schnelltrocknende Lösemittel-Siebdruckfarbe für Kunststoffe Serie 320 Schnelltrocknende Lösemittel-Siebdruckfarbe für Kunststoffe Seidenglänzende und schnelltrocknende Siebdruckfarbe Serie 320 für hohe Druckgeschwindigkeiten (z. B. Zylinderdruck) mit optimaler

Mehr

Werbe-Etiketten. Etikettenabroller

Werbe-Etiketten. Etikettenabroller Werbe-Etiketten Werbe-Etiketten "von der Stange" sind Ihnen zu langweilig? Sie suchen etwas Besonderes? Eben einen richtigen "Hingucker"? Ein Werbe-Etikett ist die Visitenkarte Ihres Hauses! Individuell

Mehr

Produktsteckbrief DECOSPOT LED PAR16 COLOR CHANGING 0,7W E14. Produktbeschreibung. Einkaufstipps

Produktsteckbrief DECOSPOT LED PAR16 COLOR CHANGING 0,7W E14. Produktbeschreibung. Einkaufstipps DECOSPOT LED PAR16 COLOR CHANGING 0,7W E14 LED-Lampe für Netzspannung in E14 Sockel mit Farbwechseleffekt Klassische Reflektorform DECOSPOT LED PAR16 COLOR CHANGING 0,7W E14 Artikel-Nr. / EAN 7042.139

Mehr

P DIE PRÄSIDENTIN. Farbsystem der Hochschule Düsseldorf

P DIE PRÄSIDENTIN. Farbsystem der Hochschule Düsseldorf P DIE PRÄSIDENTIN Farbsystem der Hochschule Düsseldorf 1 Gliederung 1 Farbkonzept Corporate Design und WebRelaunch 1.1 Farben für das Corporate Design und WebRelaunch 2. Farbkonzept Neubau, Orientierungssystem,

Mehr

Corporate Design Richtlinien der promedico Computer für Medizin GmbH

Corporate Design Richtlinien der promedico Computer für Medizin GmbH Corporate Design Richtlinien der promedico Computer für Medizin GmbH Dokument zur internen Verwendung und als Information für promedico-servicepartner Stand: 18.06.2014 MKT-001-V1-IVP Vorwort promedico

Mehr

Version 654/1 14.05.2012

Version 654/1 14.05.2012 CHARAKTERISTIK Mineralölfreie und GMO-freie Offsetfarbserie (GMO = Gentechnisch modifizierter Organismus) für Lebensmittelverpackungen. Diese Serie garantiert sehr gute Laufeigenschaften mit geringem Geruch

Mehr

KAPITEL 4: Bildbearbeitung Kopiervorlagen und Arbeitsblätter

KAPITEL 4: Bildbearbeitung Kopiervorlagen und Arbeitsblätter Kopiervorlagen und Arbeitsblätter 4. Bildbearbeitung Farben 1. Aufgabe a) Wofür steht RGB? R: G: B : b) Wofür steht CMYK? C: M: Y : K : 2. Aufgabe Mit 8 Bit können Farben dargestellt werden. 16,7 Millionen

Mehr

Übersicht der Qualitätskategorien 500, 700 und 900

Übersicht der Qualitätskategorien 500, 700 und 900 ANGEBOTE REFERENZEN HKS-FARBKARTE PANTONE- FARBKARTE FOLIENFARBEN Folienfarben von Übersicht der Qualitätskategorien 500, 700 und 900 Das Dokument zeigt die verfügbaren Folienfarben von Avery Dennison.

Mehr

Wesen und. Wesentliches von. Farbe

Wesen und. Wesentliches von. Farbe Wesen und Wesentliches von Farbe Rot eine primäre Spektralfarbe Rot gehört neben den Farben Grün, Blau und Gelb zu den psychologischen Grundfarben. Rot entsteht durch subtraktive Farbmischung der Farben

Mehr

THERMO-TRANSFER-FARBBAND

THERMO-TRANSFER-FARBBAND Qualität GC1LE Pigment, Wachs, diverse Grundstoffe, Hartpapier = 80 g-schreibweiß, Mattpapier = Vellum, Glattpapier = Einseitig glatt gestrichen. Sehr niedrige Übertragungstemperatur bei sehr hoher Laufgeschwindigkeit:

Mehr

Protokoll. Farben und Spektren. Thomas Altendorfer 9956153

Protokoll. Farben und Spektren. Thomas Altendorfer 9956153 Protokoll Farben und Spektren Thomas Altendorfer 9956153 1 Inhaltsverzeichnis Einleitung Ziele, Vorwissen 3 Theoretische Grundlagen 3-6 Versuche 1.) 3 D Würfel 7 2.) Additive Farbmischung 8 3.) Haus 9

Mehr

Das ModulSystem. Übersicht Serie B. InfoTool-Spaltenelemente mit Acrylglas-Modulen

Das ModulSystem. Übersicht Serie B. InfoTool-Spaltenelemente mit Acrylglas-Modulen InfoTool-Spaltenelemente Serie B, lassen sich beliebig oft zu Ihrer Übersicht Serie B Wand-/Klettschienen zur verdeckten Tafelmontage sind Bestandteil der Lieferung. InfoTool kann auch an dinafix InfoSpider-

Mehr

Farbmetrik & Farbmanagement. Sebastian J. Fricke Mediengestalter für Digital- und Printmedien Medieninformatikstudent

Farbmetrik & Farbmanagement. Sebastian J. Fricke Mediengestalter für Digital- und Printmedien Medieninformatikstudent Farbmetrik & Farbmanagement Was ist Farbe? Farbmanagement Ausgabemedium Was ist Farbe? Farbmanagement Ausgabemedium Farbe ist ein optischer Einfluss. Farbe entsteht nur durch Licht. Farbe ist ein optischer

Mehr

Farbmischungen. Die Unterschiede zwischen RGB und CMYK. Stand Juni 2015. Langner Marketing Unternehmensplanung Metzgerstraße 59 72764 Reutlingen

Farbmischungen. Die Unterschiede zwischen RGB und CMYK. Stand Juni 2015. Langner Marketing Unternehmensplanung Metzgerstraße 59 72764 Reutlingen Die Unterschiede zwischen RGB und CMYK Stand Juni 2015 Langner Marketing Unternehmensplanung Metzgerstraße 59 72764 Reutlingen T 0 71 21 / 2 03 89-0 F 0 71 21 / 2 03 89-20 www.langner-beratung.de info@langner-beratung.de

Mehr

TORACUR W75 Farbserie

TORACUR W75 Farbserie Farbserie für den wasserlosen UV Offsetdruck Charakteristik Bei der handelt es sich um eine Serie für den wasserlosen Offsetdruck. Sie ermöglicht hochwertige Bilderdrucke, z.b. für Etiketten oder Spezialanwendungen

Mehr

Goldbasispreis: 38 / Platinbasispreis: 32 / Palladiumbasispreis: 24 (Preis/g) Wandstärke: 1.3 mm Breite: 3 mm

Goldbasispreis: 38 / Platinbasispreis: 32 / Palladiumbasispreis: 24 (Preis/g) Wandstärke: 1.3 mm Breite: 3 mm Profile 01 49/01130 49/01130 49/01135 49/01135 333 Gold, Gelb 163 178 333 Gold, Gelb 184 200 333 Gold, Weiss 202 221 333 Gold, Weiss 228 250 585 Gold, Gelb 282 311 585 Gold, Gelb 322 356 585 Gold, Weiss

Mehr

Phonak Quest HdO-Farben

Phonak Quest HdO-Farben Farbuebersicht Oktober 2013:DsF 23.09.2013 10:45 Uhr Seite 1 Phonak Quest HdO-Farben M312 M13 P SP Naída Q90 Naída Q70 Naída Q50 Naída Q30 SP/UP 1) Premium Class Advanced Class Standard Class Essential

Mehr

Verwenden von Farben. Drucker und CMYK. Bildschirme und RGB. Farblaserdrucker Phaser 7750

Verwenden von Farben. Drucker und CMYK. Bildschirme und RGB. Farblaserdrucker Phaser 7750 Verwenden von Farben Dieses Thema hat folgenden Inhalt: Drucker und CMYK auf Seite 2-38 Bildschirme und RGB auf Seite 2-38 Bildverarbeitung auf Seite 2-39 Einstellen der Farben mit der TekColor-Farbkorrektur

Mehr

Seite: 1 50 100 250 500 1.000 2.500 --- 5,21 5,59 5,67 7,60 12,46 512 MB --- 5,10 5,49 5,55 7,45 12,22 --- 5,06 5,43 5,50 7,40 12,10

Seite: 1 50 100 250 500 1.000 2.500 --- 5,21 5,59 5,67 7,60 12,46 512 MB --- 5,10 5,49 5,55 7,45 12,22 --- 5,06 5,43 5,50 7,40 12,10 Seite: 1 005197 Bling mit PROMO-Chip USB-Stick, Version 2.0, Kunststoff Farben: schwarz gedeckt, weiß gedeckt, rot gedeckt, blau gedeckt, grün gedeckt, Sonderfarbe USB-Gehäuse Form und Maße: 74 x 20 x

Mehr

Grundlagen der Farbmischung

Grundlagen der Farbmischung Skript Grundlagen der Farbmischung Achtung! Dieses Skript ist zum alleinigen Einsatz zu Unterrichtszwecken in den Ausbildungsberufen Mediengestalter/in für Digital- und Printmedien sowie Drucker/in am

Mehr

Praktikum Mediengestaltung PRINT. Farbe Papier Druck. Dipl.-Ing. Grit Koalick Thomas Schmalenberger

Praktikum Mediengestaltung PRINT. Farbe Papier Druck. Dipl.-Ing. Grit Koalick Thomas Schmalenberger Praktikum Mediengestaltung PRINT Farbe Papier Druck Betreuung: Tutor: Dipl.-Ing. Grit Koalick Thomas Schmalenberger Wozu noch drucken? Gedrucktes besitzt eine physische Realität. Länge Breite Irma Boom:

Mehr

Der Farben-Step-by-Step

Der Farben-Step-by-Step Der Farben-Step-by-Step Inhalt Seite 1. Grundlagen der Farbmischung.2 2. Die Mischtabelle...4 Seite 1/6 Grundlagen der Farbmischung Also liebe Airbrush-Gemeinde, nachdem einige von Euch sich hier im Forum

Mehr

Quo Vadis ISO 12647-2? Der Workshop

Quo Vadis ISO 12647-2? Der Workshop 2014 Quo Vadis ISO 12647-2? Der Workshop Bernd Utter, HDM AG; Karl Michael Meinecke, bvdm Was ist neu? 1. ISO 3664:2009 Abmusterungslicht 2. ISO 5-3:2009 Dichtemessung 3. ISO 13655:2009 Spektrale Messtechnik

Mehr

Das beidäugige Gesichtsfeld umfaßt etwa 170 Bogengrad.

Das beidäugige Gesichtsfeld umfaßt etwa 170 Bogengrad. 3 Farben 3.1 Licht 3.2 Farbwahrnehmung 3.3 RGB-Modell 3.4 CIE-Modell 3.5 YCrCb-Modell Licht: Als Licht sieht man den Teil des elektromagnetischen Spektrums zwischen etwa 400 nm bis 750 nm Wellenlänge an.

Mehr

Drucken mit Spotfarben

Drucken mit Spotfarben Application Notes Drucken mit Spotfarben Inhalt Einleitung... Grundlegende Konfiguration der Druckumgebung... Volltonfarbkanäle drucken... Bild vorbereiten... Bild importieren... Mehrkanal-TIFF-Dateien...

Mehr

Das Logo. BOA-Afrika Styleguide für das Logo, Ansätze Corporate Identity. BOA-logo_CMYK-auf-weiss.pdf

Das Logo. BOA-Afrika Styleguide für das Logo, Ansätze Corporate Identity. BOA-logo_CMYK-auf-weiss.pdf BOA-logo_CMYK-auf-weiss.pdf Das Logo Farbpalette Typografie Elemente Abstände Verwendung Minimale Größe Seite 1 von 6 Kontakt: Mo Hübener design@mo-ment.de 030.2388282 Farbpalette Farbname Sonderfarbe

Mehr

Akademische Kleidung

Akademische Kleidung Akademische Kleidung Für Momente, Jostens Akademische Kleidung die ewig bleiben. Jostens ist Anbieter von akademischer Kleidung, Universitätsschärpen und Diplom-Mappen. Seit über einem Jahrhundert kooperiert

Mehr

Aufglasurfarben. Die Reihe 34 - Aufglasurfarben

Aufglasurfarben. Die Reihe 34 - Aufglasurfarben Aufglasurfarben Es gibt 2 Aufglasurreihen: Die Serie 34 mit geringer Metallabgabe Die Serie 75 bleifrei Sie sind beide spülmaschinenbeständig. Die Spülmaschinenbeständigkeit wird durch Eintauchen in einer

Mehr

Primärfarben. Das Drei-Farben-Mischsystem

Primärfarben. Das Drei-Farben-Mischsystem Primärfarben REEVES Acrylfarben Die englische Traditionsmarke REEVES blickt auf eine mehr als 240-jährige Erfahrung im Bereich Farben zurück. REEVES steht für hochwertige Farbe für Schule, Hobby und Freizeit.

Mehr

Beamer Color. Sascha Frank. 13. Januar Einleitung 1. Beispielsweise das Usetheme Berkeley in rot anstatt dem üblichen blau:

Beamer Color. Sascha Frank. 13. Januar Einleitung 1. Beispielsweise das Usetheme Berkeley in rot anstatt dem üblichen blau: Beamer Color Sascha Frank 13. Januar 2008 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 1 2 Standardfarben (immer verfügbar) 1 3 Mit der xcolor Option dvipsnames 2 4 Beamer Color 3 4.1 WeissBeige..................................................

Mehr

Eine Arbeitskartei zur Farbenlehre

Eine Arbeitskartei zur Farbenlehre Eine Arbeitskartei zur Farbenlehre Es gibt unendlich viele Farben, die in immer neuen 1 Mischversuchen entstehen. Um die Farben ordnen zu können, gibt es verschiedene Systeme. Sehr gut verständlich ist

Mehr

Bernd- Olaf Fiebrandt, Berater Technik PrintXmedia Süd GmbH. Zeppelinstr. 39; 73760 Ostfildern; Tel. 0711-45044- 30 E- Mail: o.fiebrandt@pxm- sued.

Bernd- Olaf Fiebrandt, Berater Technik PrintXmedia Süd GmbH. Zeppelinstr. 39; 73760 Ostfildern; Tel. 0711-45044- 30 E- Mail: o.fiebrandt@pxm- sued. Bernd- Olaf Fiebrandt, Berater Technik PrintXmedia Süd GmbH. Zeppelinstr. 39; 73760 Ostfildern; Tel. 0711-45044- 30 E- Mail: o.fiebrandt@pxm- sued.de Der PSO die ISO und die tägliche Arbeit Wir messen

Mehr

Druckdaten Spezifikation

Druckdaten Spezifikation Druckdaten Spezifikation Bedruckbarer Bereich CD / CD-R / DVD-R: 24 117 mm - 1 - Stand: Juni 2012 Bedruckbarer Bereich DVD: 20 117 mm - 2 - Stand: Juni 2012 Format: Text vektorisiert: Bevorzugt PDF/X4,

Mehr

Verschlucktes Licht Wenn Farben verschwinden

Verschlucktes Licht Wenn Farben verschwinden Verschlucktes Licht Wenn Farben verschwinden Scheint nach einem Regenschauer die Sonne, so kann ein Regenbogen entstehen. Dieser besteht aus vielen bunten Farben. Alle diese Farben sind im Sonnenlicht

Mehr

Etıkett. das. www.hartmann-etiketten.de. Selbstklebepapiere Weiße ungestrichene Papiere. Material Gewicht (gr / m 2 ) Dicke (mµ)

Etıkett. das. www.hartmann-etiketten.de. Selbstklebepapiere Weiße ungestrichene Papiere. Material Gewicht (gr / m 2 ) Dicke (mµ) Selbstklebepapiere Weiße ungestrichene Papiere Vellum Extra 73 71 Vellum Extra 112 110 Ein weißes, oberflächengeleimtes, kalandriertes, holzfreies Etiketten und Aufkleber für universelle Einsatzzwecke.

Mehr

Wichtige Informationen Datenträger PRINT

Wichtige Informationen Datenträger PRINT Wichtige Informationen Datenträger PRINT Für eine reibungslose Verarbeitung Ihrer Druckdaten zur Bedruckung von Datenträgern ist es zwingend nötig die folgende Voraussetzungen zu beachten. Nur so können

Mehr

LOTUS EXCLUSIVE PRODUKT RANGE 2016

LOTUS EXCLUSIVE PRODUKT RANGE 2016 LOTUS EXCLUSIVE PRODUKT RANGE 2016 WILLKOMMEN Lotus Exclusive ermöglicht es, Ihren Lotus individuell und exakt nach Ihren Wünschen zu bestellen. Da wir in der Lotus Manufaktur jedes Fahrzeug von Hand

Mehr

Neuigkeiten 2014 GRAFIK Artist Edition Covers. Siehe Seite 5. TRENDS PANTONEVIEW.com. Siehe Seite 12. FASHION + HOME Cotton Chip Set.

Neuigkeiten 2014 GRAFIK Artist Edition Covers. Siehe Seite 5. TRENDS PANTONEVIEW.com. Siehe Seite 12. FASHION + HOME Cotton Chip Set. Gesamtkatalog 2014 SM Neuigkeiten 2014 GRAFIK Artist Edition Covers. Wir haben Kunstwerke von Mitgliedern unserer PANTONE Canvas Portfolio Sharing Community ausgewählt, die auf den neuen Ausgaben unserer

Mehr

die gelbe Jacke die rote Jacke die blaue Jacke die schwarze Jacke die violette Hose die rote Hose die grüne Hose die schwarze Hose

die gelbe Jacke die rote Jacke die blaue Jacke die schwarze Jacke die violette Hose die rote Hose die grüne Hose die schwarze Hose die blaue Jacke die rote Jacke die gelbe Jacke die schwarze Jacke die gelbe Jacke die rote Jacke die blaue Jacke die schwarze Jacke die schwarze Jacke die rote Jacke die blaue Jacke die gelbe Jacke die

Mehr

LANYARDS-EASY-Order-SYSTEM

LANYARDS-EASY-Order-SYSTEM LANYARDS-EASY-Order-SYSTEM Praktisches Accessoire und Fashion-Statement 33 populäre Varianten zum schnellen Bestellen In der VIP-Lounge am Nürburgring genauso wie in der Halfpipe: Das Lanyard hat sich

Mehr

Offset 2009. ECI-Offsetprofile 2009. Juni 2009. 2008, European Color Initiative, www.eci.org

Offset 2009. ECI-Offsetprofile 2009. Juni 2009. 2008, European Color Initiative, www.eci.org ECI-Offsetprofile 2009 Juni 2009 2008, European Color Initiative, www.eci.org Neue Charakterisierungs daten und ICC-Profile für Standard-Druck - bedingungen Seit Juni 2009 sind neue Charakterisierungsdaten

Mehr

Die 5 größten Fehler bei Printproduktionen:

Die 5 größten Fehler bei Printproduktionen: 1. Auflösung 4. Farbprofil/ Druckverfahren Die Bilder meiner Druckdatei sind total verpixelt! Grundsätzlich soll man immer versuchen, das Bild in der optimalen Größe und Auflösung zu erzeugen und in die

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Corporate Design Manual

Inhaltsverzeichnis. Corporate Design Manual www.pyhrn-priel.net Inhaltsverzeichnis 3 Begriffserklärung 4-5 Das Logo 6 Das Logo - Sommer/Winter 7-8 Das Logo - Partnerlogos 9 Das Logo - Do s & Dont s 10 Das Logo - Mindestgröße 11 Das Logo - Farbgebung

Mehr

Zielstellung - "bildhafte" Darstellung von Informationen. "Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte"

Zielstellung - bildhafte Darstellung von Informationen. Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte Informatik - Präsentation / Graphik 1 Präsentation / Graphik Zielstellung - "bildhafte" Darstellung von Informationen "Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte" - Aufnahmefähigkeit des Menschen Lesen 10-150 Bit/s

Mehr

NEU / NEW MADD GEAR SCOOTER VX5 RANGE

NEU / NEW MADD GEAR SCOOTER VX5 RANGE NEU / NEW MADD GEAR SCOOTER VX5 RANGE VX5 PRO blau / blue 205-008 rot / red 205-009 grün / green 205-010 pink / pink 205-011 Grips: MGP Grind Grips 130 mm with Barends soft compound Bar: 21 x 19 4031 Japanese

Mehr

Triangle Colorscale. Created for design CMYK GUIDE. Intuitiv, präzise und praktisch

Triangle Colorscale. Created for design CMYK GUIDE. Intuitiv, präzise und praktisch Created for design CMYK GUIDE Intuitiv, präzise und praktisch Mit dem CMYK GUIDE finden Sie schnell die richtige Farbe. Dabei wird die von Ihnen ausgesuchte Farbe im Druck präzise wiedergegeben! INTUITIV

Mehr

Farbdarstellung. aber mit einem ausgeprägten Empfindlichkeitsmaximum im roten, grünen bzw. blauen Bereich.

Farbdarstellung. aber mit einem ausgeprägten Empfindlichkeitsmaximum im roten, grünen bzw. blauen Bereich. Erinnerung aus dem Biologieunterricht: Das menschliche Auge hat Stäbchen zur Unterscheidung von Helligkeiten drei verschiedene Arten von Zäpfchen, die für rot, grün und blau empfindlich sind. Genauer:

Mehr

farben & grössen 2012

farben & grössen 2012 21 weiß white 84 champagner champagne 30 zitron lemon 29 mais corn 38 apricot apricot 31 orange orange 26 terrakotta terracotta 05 rot red 06 bordeaux burgundy 76 rosa Beeren pink berries farben & grössen

Mehr

[Richtlinien zur Datenanlieferung ]

[Richtlinien zur Datenanlieferung ] [Richtlinien zur Datenanlieferung ] Produktionsstandard Tonwertzunahmen Standard Offsetdruck Papiertyp EINS/ZWEI DREI/SC-Paper SNP/INP TZ (40%) 09-13 - 17 12-16 - 20 15-19 - 23 TZ (50%) 10-14 - 18 13-17

Mehr

Die 5 größten Fehler bei Printproduktionen:

Die 5 größten Fehler bei Printproduktionen: 1. Auflösung 2. Beschnitt/ Schnittmarken 3. Farbraum 4. Farbprofil/ Druckverfahren 5. Chaos/ Desinteresse Die Bilder meiner Druckdatei sind total verpixelt! Grundsätzlich soll man immer versuchen, das

Mehr

Best-Practice Beispiel zu fachübergreifendem Physikunterricht. Dr. rer. nat. Frank Morherr

Best-Practice Beispiel zu fachübergreifendem Physikunterricht. Dr. rer. nat. Frank Morherr Best-Practice Beispiel zu fachübergreifendem Physikunterricht Dr. rer. nat. Frank Morherr Gliederung Gibt es farbige Schatten? (Physik) Wie nimmt unser Auge Farben war? (Biologie) Wieso lernt man in Kunst

Mehr

KATZ DISPLAY BOARD unlined

KATZ DISPLAY BOARD unlined KATZ DISPLAY BOARD unlined unlined Typische, technische Werte für das Natur"Board Typical technical values for natural board Dicke Thickness DIN EN ISO 534* 1 mm ± 6% 0,80 0,90 1,20 1,40 1,60 1,80 Flächenmasse

Mehr

12/2011-EURASET O4 Farbserie-

12/2011-EURASET O4 Farbserie- EURASET O4 Farbserie Farbserie für den konventionellen Offsetdruck auf Papier Charakteristik Bei der EURASET O4 Farbserie handelt es sich um eine Serie für den konventionellen Endlosoffset- und Buchdruck

Mehr

T-Shirt Imperial Men

T-Shirt Imperial Men T-Shirt Imperial Men Ref. Nr.: 041082 Unisex-Rundhals T-Shirt Doppelnähte an Ärmeln und Bund Ripp-Kragen mit Elasthan-Anteil 100% Baumwolle (Grey Melange: 85% Baumwolle / 15% Polyester; Ash: 98% Baumwolle

Mehr

GeschenkSchachteln. Arabesque

GeschenkSchachteln. Arabesque GeschenkSchachteln Arabesque Seidenpapier siehe S.30 AR-M-O Arabesque ohne Fenster mittel 370 x 370 x 105 mm 25 Stk. 8,76 AR-L-O Arabesque ohne Fenster groß 570 x 370 x 105 mm 25 Stk. 9,75 AR-M-F Arabesque

Mehr

Druckqualität von OL-Karten. OL-Karte: WM-Staffel 2009, Miskolc, Ungarn

Druckqualität von OL-Karten. OL-Karte: WM-Staffel 2009, Miskolc, Ungarn Druckqualität von OL-Karten OL-Karte: WM-Staffel 2009, Miskolc, Ungarn Druckqualität von OL-Karten Wie können wir die Druckqualität überprüfen, unter Berücksichtigung unterschiedlicher Druckverfahren?

Mehr

Technische Details für die Anlieferung digitaler Druckdaten

Technische Details für die Anlieferung digitaler Druckdaten Technische Details für die Anlieferung digitaler Druckdaten Technische Details für die Anlieferung digitaler Druckdaten Die Grafikdaten für die Bedruckung der Discs und der Drucksachen, mit denen Sie Ihre

Mehr

@@@SO SIEHT das logo@@@ @@@der post AUS.@@@

@@@SO SIEHT das logo@@@ @@@der post AUS.@@@ @@@SO SIEHT das logo@@@ @@@der post AUS.@@@ LOGO Wir setzen auf direkte Kommunikation und auf Einfachheit. Darum besteht unser Logo aus einem gelben Posthorn und dem Schriftzug Post. Denn das sind wir:

Mehr

FARBE 1 6. InDesign cs6. Additive und subtraktive Farbmischung Additive Farbmischung = Das Mischen von farbigem Licht.

FARBE 1 6. InDesign cs6. Additive und subtraktive Farbmischung Additive Farbmischung = Das Mischen von farbigem Licht. 1 6 Additive und subtraktive Farbmischung Additive Farbmischung = Das Mischen von farbigem Licht. Wenn zwei Taschenlampen auf ein und dieselbe Fläche gehalten werden, so wird diese Fläche heller beleuchtet,

Mehr

Digital Imaging Einführung

Digital Imaging Einführung Tutorium Digital Imaging Einführung 7./14. Juli 2004 Martin Stricker martin.stricker@rz.hu-berlin.de Bilder bestehen aus Pixeln Die Maße eines Bildes bestimmen sich aus Breite x Höhe in Pixeln (Auflösung)

Mehr

Wandtattoo SPRUCH: RED 1500x500 mm. Preis pro Stk. Euro 37,- zzgl. 20% MwSt und Fracht. Lieferung per Nachnahme.

Wandtattoo SPRUCH: RED 1500x500 mm. Preis pro Stk. Euro 37,- zzgl. 20% MwSt und Fracht. Lieferung per Nachnahme. Wandtattoo SPRUCH: RED 1500x500 mm. Preis pro Stk. Euro 37,- Wandtattoo EINMALIG 1500x500 mm. Preis pro Stk. Euro 35,- Wandtattoo DIE FREUDE 1500x750 mm. Preis pro Stk. Euro 56,- Wandtattoo SACHE 1000x350

Mehr

Objekterkennung durch Vergleich von Farben. Videoanalyse Dr. Stephan Kopf HWS2007 Kapitel 5: Objekterkennung

Objekterkennung durch Vergleich von Farben. Videoanalyse Dr. Stephan Kopf HWS2007 Kapitel 5: Objekterkennung Objekterkennung durch Vergleich von Farben 48 Farbräume (I) Definitionen: Farbe: Sinnesempfindung (keine physikalische Eigenschaft), falls Licht einer bestimmten Wellenlänge auf die Netzhaut des Auges

Mehr

Z-CARD TECHNISCHE RICHTLINIEN

Z-CARD TECHNISCHE RICHTLINIEN TECHNISCHE RICHTLINIEN Das Erstellen von Daten für BASIEREND AUF DER ANGEHÄNGTEN CHECKLISTE WERDEN WIR IN DEN FOLGENDEN SCHRITTEN AUF POTENTIELLE PROBLEME HINWEISEN, DAMIT DER DRUCKAUFTRAG KORREKT UND

Mehr

Logoanwendung Dachmarke Kulturland Rheingau. für Winzer, Gastronomen, Hoteliers und Gewerbetreibende

Logoanwendung Dachmarke Kulturland Rheingau. für Winzer, Gastronomen, Hoteliers und Gewerbetreibende Logoanwendung Dachmarke Kulturland Rheingau für Winzer, Gastronomen, Hoteliers und Gewerbetreibende Aktualisiert 05/2013 Dachmarke Kulturland Rheingau Stand 05/2013 Wenn Sie sich für den Einsatz des Kulturland

Mehr

Was ist der Farbwiedergabeindex?

Was ist der Farbwiedergabeindex? Was ist der Farbwiedergabeindex? Das Licht bestimmt die Farbe Unter der Farbwiedergabe einer Lichtquelle versteht man deren Eigenschaft, welche Farberscheinung ihr Licht auf Gegenständen bewirkt. Farbwiedergabe

Mehr

Sigmulto Aquasphere. für die Trend orientierte Raumgestaltung.

Sigmulto Aquasphere. für die Trend orientierte Raumgestaltung. Sigmulto Aquasphere für die Trend orientierte Raumgestaltung. Sigmulto Aquasphere gibt der Raumgestaltung ein neues Konzept. Dekorative Innenraumbeschichtungen sind heute immer Teil eines ganzheitlichen

Mehr

Farbtypen. Bedeutung von Farben 1. Drucken. Arbeiten mit Farben. Papierhandhabung. Wartung. Problemlösung. Verwaltung. Index

Farbtypen. Bedeutung von Farben 1. Drucken. Arbeiten mit Farben. Papierhandhabung. Wartung. Problemlösung. Verwaltung. Index Bedeutung von Farben 1 Ihr Drucker bietet Ihnen die Möglichkeit, Farben als Kommunikationsmittel einzusetzen. Farben wecken die Aufmerksamkeit, schaffen Respekt und verleihen Ihren Ausdrucken oder sonstigen

Mehr

Grafikformate. Auflösung Farbtiefe Farbmodelle

Grafikformate. Auflösung Farbtiefe Farbmodelle Farblehre Grafikformate Auflösung Farbtiefe Farbmodelle Grafikformate 1. Auflösung Je höher die Auflösung umso besser das Bild. niedrig mittel hoch 09.03.2007 2 Auflösung 1cm 1cm 1 Pixel pro cm Auflösung

Mehr

Design Grundlagen. von Julia Damerow und Annette Kaudel. FU Berlin - Institut für Informatik - V Partizipation im Internet WS 2003/2004 1

Design Grundlagen. von Julia Damerow und Annette Kaudel. FU Berlin - Institut für Informatik - V Partizipation im Internet WS 2003/2004 1 von Julia Damerow und Annette Kaudel FU Berlin - Institut für Informatik - V Partizipation im Internet WS 2003/2004 1 Übersicht Kommunikation / Wahrnehmung Schrift / Typographie Bilder / Grafiken Bilder

Mehr

33.333,00 DM 152cm, 128MB, 1200dpi, Farbe, 5GB Festplatte, JetDirect 10/100 Base-TX Printserver, umfassende Unterstützung ,89 externer RIPs

33.333,00 DM 152cm, 128MB, 1200dpi, Farbe, 5GB Festplatte, JetDirect 10/100 Base-TX Printserver, umfassende Unterstützung ,89 externer RIPs PLOTTER-PREISLISTE vasquez.systemlösungen, Bestellfax: 030-44 34 18 85 oder E-Mail: vertrieb@vasquez.de Sredzkistraße 36, 10435 Berlin, Tel: 030-44 34 18 80 Weitere Informationen zu diesen Produkten finden

Mehr

NCS - Natural Color System

NCS - Natural Color System Das natürliche Farbsystem Das NCS Natural Colour System ist ein logisch aufgebautes Farbordnungssystem, das auf dem natürlichen Farbempfinden des Menschen beruht. Mit NCS können alle denkbaren Farben visuell

Mehr

Was bin ich für ein Farbtyp?

Was bin ich für ein Farbtyp? Was bin ich für ein? Um Deine Persönlichkeit optimal hervorzuheben, ist es wichtig zu wissen, was für ein Du bist. Egal, ob Erdtöne, knallige Farben oder Pastelltöne jeder von uns hat einen Farbton, der

Mehr

Broschüre-Licht und Farbe

Broschüre-Licht und Farbe Broschüre-Licht und Farbe Juliane Banach Juni 2008 bearbeitet mit: FreeHand 2007 Inhaltsverzeichnis Kapitel Seite Was ist Licht? 4 Das Auge 5 Stäbchen und Zapfen 6 Dispersion 7 Farbspektrum 8 Absorption

Mehr

Heftklammern - Heftdraht Stand: 01.09.2013 - Mit Erscheinen einer neuen Preisliste verliert diese Preisliste ihre Gültigkeit.

Heftklammern - Heftdraht Stand: 01.09.2013 - Mit Erscheinen einer neuen Preisliste verliert diese Preisliste ihre Gültigkeit. Genker Str. 10, 53842 Troisdorf, Tel. 02241/23417-30 Heftklammern - Heftdraht Stand: 01.09.2013 - Mit Erscheinen einer neuen Preisliste verliert diese Preisliste ihre Gültigkeit. 4-1 Heftklammern Klammernsorte

Mehr

Ein Produkt entfaltet seine volle Qualität nur bei richtiger Anwendung.

Ein Produkt entfaltet seine volle Qualität nur bei richtiger Anwendung. ------------------------------------------------------------Seit vielen Jahren sind aus der Nagelbranche nicht mehr wegzudenken. Die Meinungen über Qualität und Verarbeitung gehen weit auseinander. Meist

Mehr

Von den Daten zur Druckfreigabe Ein vorgegebener Weg

Von den Daten zur Druckfreigabe Ein vorgegebener Weg Von den Daten zur Druckfreigabe Ein vorgegebener Weg Der Start ist die Artwork Datei Für die Übertragung dieser digitalen Daten stellen wir Ihnen gerne den Zugang auf unseren FTP-Server zur Verfügung.

Mehr

Druck und Veredelung auf höchstem Niveau

Druck und Veredelung auf höchstem Niveau DATENANLIEFERUNG Leitfaden Druck und Veredelung auf höchstem Niveau Unsere Richtlinien Geschlossene Daten PDF nach PDF/X-3 Standard Offene Daten QuarkXPress InDesign Illustrator Photoshop Andere Programme

Mehr

1.2 Drucktechnische Parameter der CMYK-Ausgabe

1.2 Drucktechnische Parameter der CMYK-Ausgabe 34 1 Basics der Farbreproduktion 1.2 Drucktechnische Parameter der CMYK-Ausgabe Abschnitt 1.1 Nähere Erläuterungen zu den ICC-basierten CMYK- Ausgabeprofilen werden im Kapitel 3.2.2 gegeben Im Kapitel

Mehr

Logoschutzzonen-Abstände = DUNKELGRAUE Balkenstärke (Balkenstärke mindestens so dick wie die Höhe des Wortes Liebenzeller Gemeinschaft )

Logoschutzzonen-Abstände = DUNKELGRAUE Balkenstärke (Balkenstärke mindestens so dick wie die Höhe des Wortes Liebenzeller Gemeinschaft ) 2 Corporate Design Manual Basiselemente des Corporate Design Liebenzeller Gemeinschaft 11 Aufbau und Logoschutzzone Logoschutzzonen-Abstände = DUNKELGRAUE Balkenstärke (Balkenstärke mindestens so dick

Mehr

RAINBOW LINE : USB STICK : USB DRIVE. 2 GB 4 GB 2x4 GB 8 GB 16 GB Farbe: Kapazität: rot blau grün schwarz Material:

RAINBOW LINE : USB STICK : USB DRIVE. 2 GB 4 GB 2x4 GB 8 GB 16 GB Farbe: Kapazität: rot blau grün schwarz Material: RAINBOW LINE 3502440-2 GB 3502450-4 GB 3502452-2x4 GB 2 GB 4 GB 2x 16 GB rot blau grün schwarz transparenter Kunststoff 6 g 65 x 19 x 9 mm 3502460-8 GB 3502470-16 GB 2 GB 4 GB 2x 16 GB red blue green black

Mehr

Etiketten-Restposten in Pfäffikon ZH

Etiketten-Restposten in Pfäffikon ZH Etiketten-Restposten in Pfäffikon ZH Etiketten Papier Thermo Direkt Artikel-Nr. VEP 0317 0571 Etiketten Halbkarton Thermo Direkt 39 Format: 31,75 x 57,15 mm (1,25"x2,25") - - ohne Klebstoff - mit Perforation

Mehr

Let's talk Gimp Farbräume. RGB-Farbraum. Digitales Gestalten mit Open Source

Let's talk Gimp Farbräume. RGB-Farbraum. Digitales Gestalten mit Open Source Unter Farbmodelle versteht man die Aufteilung in unterschiedliche Farbräume, über die eine Farbe definiert werden kann. Alle hier genannten Farbräume werden in Gimp dargestellt: Die bekanntesten sind:

Mehr

Fassade PROGRAMM UND FARBEN

Fassade PROGRAMM UND FARBEN Fassade PROGRAMM UND FARBEN Max. Nutzformat Originalformat 3040 x 1220 x 8 mm 3070 x 1250 mm 2500 x 1220 x 8 mm 2530 x 1250 mm GROSSFORMAT 3040 x 1220 x 12 mm 3070 x 1250 mm 2500 x 1220 x 12 mm 2530 x

Mehr

Corporate-Design-Handbuch

Corporate-Design-Handbuch Corporate-Design-Handbuch Stand 11-2010 Aufbau des Logos Das BHS-Logo besteht aus den Buchstaben BHS mit Outline, der Zeile SONTHOFEN darunter und darunter zwei horizontalen Linien, alles im Blocksatz

Mehr

sofort ab Lager, mit individueller Bedruckung Kleinmengen ab 100 Stück...

sofort ab Lager, mit individueller Bedruckung Kleinmengen ab 100 Stück... www.gernet-tragetaschen.de sofort ab Lager, mit individueller Bedruckung Kleinmengen ab 100 Stück... Baumwolle ECCO NON Woven DAILY Woven CARRY Woven FOOD Helmut Gernet GmbH 68259 Mannheim Feldstraße 119-121

Mehr