dre i Wer bleibt schreibt Schwarzes Brett: Nimm dir die Pause! Eine Frage Kollaps droht Nr. 34_Juli 2010

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "dre i Wer bleibt schreibt Schwarzes Brett: Nimm dir die Pause! Eine Frage Kollaps droht www.verdi-drei.de Nr. 34_Juli 2010"

Transkript

1 Nr. 34_Juli VER.DI FACHBEREICH 3 GESUNDHEIT, SOZIALE DIENSTE, WOHLFAHRT UND KIRCHEN dr i 34 Ganz vorn Ein Frag Ganz im Wstn dr Rpublik, da, wo sich di Rgirungskoalition nach Jamaika bnnnt, da gibt s inn Untrsuchungsausschuss ds Landtags. Untrsucht wrdn soll di Roll ds FDP-Politikrs Hartmut Ostrmann bi dr Bildung dr Rgirungskoalition im Saarland. Ostrmann zahlt großzügig an Partin und wichtig Prsonn. So standn nbn dm Chf dr Grünn und dm CDU-Innnministr auch bkannt SPD-Politikr auf Ostrmanns Ghaltslist. Dr Mann mit dm schwarzn Hmd und dr Sonnnbrill saß auch schon mal im Knast. Abr das Landgricht röffnt das Vrfahrn nicht und Ostrmann kam widr fri. Nun wurdn widr Sturvrfahrn ggn ihn ingstllt, just zum Zitpunkt dr Bildung dr Koalition aus CDU, FDP und Grünn. Abr das hat mitinandr gar nichts zu tun, so di Rgirung. Wir lbn schlißlich nicht in inr Banannrpublik. Punkt. Fragt sich allrdings, wo dnn disr Ostrmann das ganz Gld für Spndn an di Politikr hr hat? Von wm holt r di Kohl für di Jobs von Politikrn allr Farbn, wnn di grad mal außr Dinst sind? Hartmut Ostrmann ist u.a. dr Boss dr bundswit größtn Ktt von privatn Altnhimn. Pro Snior will kinn vr.di-tarifvrtrag mhr, Arbitszitgstz ist hir in Frmdwort, auch andr Rcht schinn dm»patn von dr Saar«nicht bkannt. In dn Arbitgbrvrband Pflg schickt Ostrmann dn Ex-Chfrdaktur dr»saarbrückr Zitung«Fridhlm Fidlr das war auch inr, dr»untrgbracht«wrdn musst damit dr Pflgmindstlohn nicht so hoch wird. Irgndwi müssn di viln Gldr ja auch zusammnkommn, nicht wahr? So btrachtt haltn sich di Altnpflgrinnn und Altnpflgr von»pro Snior«in ganz Landsrgirung. Ist schon bachtlich, odr? Nur ins vrstht dr lsnd Arbitr nicht: Warum untrnimmt dis Rgirung nichts für di Pflg und ihr Bschäftigtn? Hißt s doch immr: Wr di Musik bzahlt, bstimmt, was gspilt wird? Auszug Brtolt Brcht: Fragn ins lsndn Arbitrs Michal Qutting Wr baut das sibntorig Thbn? In dn Büchrn sthn di Namn von Könign. Habn di König di Flsbrockn hrbigschlppt? Dr jung Alxandr robrt Indin. Er allin? Cäsar schlug di Gallir. Hatt r nicht wnigstns inn Koch bi sich? Phillip von Spanin wint, als sin Flott untrggangn war. Wint sonst nimand? Fridrich dr Zwit sigt im Sibnjährign Krig. Wr sigt außr ihm? Jd Sit in Sig. Wr kocht dn Sigsschmaus? All zhn Jahr in großr Mann. Wr bzahlt di Spsn? So vil Bricht. So vil Fragn. Foto: Ptr Klin Wr blibt schribt Pflg-Thrmomtr 2009 Kollaps droht Di Btiligung am»pflg-thrmomtr 2009«ds unabhängign Dutschn Instituts für angwandt Pflgforschung.V. in Köln war groß: Übr umfassnd auswrtbar Datnsätz und insgsamt übr Btiligt machn di Studi zur bislang größtn zusammnhängndn Bfragung von Pflgkräftn in Dutschland. vr.di hatt dis Bfragung ausdrücklich untrstützt. Dr Schwrpunkt lag auf allgminn und somatisch ausgrichttn Kranknhäusrn, auf Fragn zu bruflichn Blastungn, Patintnvrsorgung und -sichrhit sowi Fragn zum Brufsbild, zur Koordination und Koopration. Di zntraln Ergbniss: 1. Es hrrscht chronischr Pflgmangl in Dutschlands Kranknhäusrn. In zhn Jahrn wurdn rund Stlln in dr Kranknhauspflg abgbaut. 2. Das Pflgprsonal altrt schnllr. Dr brufsdmografisch Wandl in dr Gsundhits- und Kranknpflg bschlunigt sich. Dr Stllnabbau vollzog sich vor allm bi dn jüngrn Bschäftigtn bzw. durch wnigr Übrnahmn von Ausbildungsabsolvntn/innn. 3. Di Blastungn stign witr. Jd/r Fünft ist hoch blastt, wil stignd Patintnzahln, Übrstundn und Einspringn aus dm Fri an dr Tagsordnung sind. 4. Wnigr Nachwuchs bi bsthndm Fachkräftmangl. Ggnübr 2000 sankn di Ausbildungszahln 2008 um 10 Proznt. Fazit: Es wird inn vrschärftn Konkurrnzkampf um qualifizirt Mitarbitr gbn; di Risikn für Patintn wrdn stign. (www.dip.d) Antil dr Bschäftigtn ab 50 Jahr in dr Pflg und in Kranknhäusrn 1997 bis 2007 Qull: Ad-hoc-Tabll auf stationär Pflg ambulant Pflg Kranknhäusr In disr Ausgab 25 % 23 % 21 % 19 % 17 % 15 % »Ob Dachdckr odr Bäckr nimand muss mit 66 noch gnau dasslb machn, was r mit 16 glrnt hat. Wr Brufsrfahrung hat, kann auch Büroarbit in sinr Branch übrnhmn.«so bgründt Bundsarbitsministrin Ursula von dr Lyn (CDU) Mitt April ihr Ablhnung von Ausnahmn bi dr Rnt rst mit 67. Di mistn von uns knnn ja di Rgl»Wr schribt, blibt«. Wichtig Wichnstllungn in dn Btribn wrdn an dn Schribtischn gtroffn. Es sind dort oft di Ältrn, di Rundschribn vrfassn und di Bilanzn aufstlln. Doch di Ministrin dacht wohl nicht daran, dass ndlich di Erfahrnn mit ihrn Knntnissn dr btriblichn Abläuf auf di Sssl dr Managr wchsln. Arbit im Him odr in dr Klinik macht krank. Dabi macht s inn Untrschid, was wir arbitn und übr wi vil Jahr hinwg wir dis Blastung aushaltn müssn. Rinigungskräftn odr Pflghlfrinnn fällt das Gsundblibn wit schwrr als dn Abtilungslitrn und Ärztn. Kranknschwstrn wrdn in ihrr Ausbildung dutlich wnigr krank als dr Durchschnitt dr Glichaltrign. Doch 15 bis 20 Brufsjahr spätr ist dis Kraft vrbraucht. Ihr Kranknkassn rgistrirn übrdurchschnittlich vil AU-Tag (Fhlzitn-Rport 2004). Di Blgschaftn wrdn ältr. Vil, di sich kaputt gschuftt habn, könnn sich inn vorgzognn Wchsl in di Rnt nicht listn. Si würdn sich übr inn schonndn Arbitsplatz am Schribtisch fast schon frun. Will Frau von dr Lyn wirklich, dass bald jd Fünft von dr Arbit am Btt ins Büro wchslt? Wr blibt, schribt? -TM- Schwarzs Brtt: Nimm dir di Paus! Arbitgbr machn s sich oft shr infach. Si zihn in jdr Schicht 30 Minutn von dr bzahltn Arbitszit ab. Sonst kümmrt s si wnig, ob wir wirklich in Auszit nhmn könnn. Da gibt s für uns also manch hart Nuss zu knackn. Wir brauchn Erholungszitn. Wil Pausn di Listung stigrn, ghörn si auf di Arbitszit angrchnt. Sit 4 und 5

2 2 Dialog dri 34_Juli 2010 MEINE BETRIEBSZEITUNG Sprngstoff hintr sachlichr Fassad»Dr Landschaftsvrband Wstfaln- Lipp (LWL) mit Hauptsitz in Münstr ist in modrn Vrwaltung im Dinst dr 8,5 Millionn Mnschn in Wstfaln. Mit Bschäftigtn nimmt r Aufgabn in dn Brichn Sozials, Psychiatri, Jugnd/Schul und Kultur wahr«, rfährt man auf dr Intrntsit ds LWL. Das, was wirklich spannnd und für di Bschäftigtn wichtig ist, stht nicht dort, sondrn im LWL-Nwslttr. Dr rschint sit 2002 vir- bis fünfmal jährlich als vr.di-btribszitung im»konzrn«lwl und ist in Gminschaftsproduktion dr vr.di-fachbrich 3 und 7 in NRW, di dn Kommunalvrband zusammn btrun. Di gdruckt Auflag von rund Stück wird übr di örtlichn vr.di- Btribsgruppn an dn vrschidnn Standortn vrtilt, virtull pr vrschickt und ist für all im Intrnt abrufbar. Chfrdaktur war sit dm Start Arno Applhoff, dr im Klinikbrich ds LWL tätig war. Sit sinm Wchsl in di hauptamtlich Bschäftigung bi vr.di habn Brnd Brgmann und Pia Salntin gminsam dn»hut auf«. Di insgsamt fünfköpfig Rdaktion trifft sich mindstns inmal monatlich.»und wnn di nächst Ausgab anstht, wird dr Rhythmus ngr«, so Brnd Brgmann, dr»hauptbruflich«vorsitzndr ds Gsamtprsonalrats bim LWL ist. Er wiß, wi wichtig gut informirt Kollginnn und Kollgn sind und dm ntsprchnd hoch dr Stllnwrt ds LWL-Nwslttrs im Untrnhmn. Das Erschinungsbild dr Zitung ist hr sachlich-klar, dafür dr Inhalt umso xplosivr: Ein Schwrpunktthma ist di unrträglich Situation dr zahlrichn bfristt Bschäftigtn bim LWL. Nach inr ntsprchndn Ankündigung im Dzmbr 2009 rschin Anfang Fbruar 2010 di Ausgab 29, di im Btrib»inschlug wi in Bomb«. Di Titlübrschrift lautt»wnn das End schon am Anfang stht«. In inr Tabll hatt di Rdaktion aufglistt, wi vil von dn Einstllungn in 2008 bfristt und unbfristt vorgnommn wordn warn. So wurd das Problm anhand konkrtr Zahln grifbar: Dabi habn zum Bispil von dn 853 ingstlltn Bschäftigtn im Psychiat- rivrbund nur 70 inn fstn Vrtrag, bi dn Jugndhimn sind s von 195 ganz fünf. Daggn gibt s in dr Hauptvrwaltung nur 29 Bschäftigt mit bfristtn Vrträgn, 132 wurdn unbfristt ingstllt. Auf dn folgndn Sitn ist dargstllt, was das für di Btroffnn für Folgn hat: kin Chanc auf Krdit bi dr Bank, ständig Existnzangst, kin Raum für Familinplanung usw. Auch in dr Ausgab 30 wurd das Problm mit dr Titlübrschrift»Ära dr Unsichrhit«bim LWL widr aufggriffn. Dn Landtagswahlkampf in NRW nutzt di Rdaktion, um di Partin mit dr Problmatik dr bfristtn Vrträg bim LWL zu konfrontirn und macht dis damit zu»wahlprüfstinn«. In inr Tabll wurdn di Stllungnahmn dr Partin abgdruckt in wichtigr Bitrag zur Minungsbildung dr Lsrinnn und Lsr.»Wir wrdn witr dranblibn und nicht müd wrdn, da dn Stachl anzustzn«, vrspricht Brgmann. Gundula Lasch Sichtwis Ein Frag dr Grchtigkit Wi witr mit dr gstzlichn Kranknvrsichrung? von Hans-Ulrich Dpp, Mdizinsoziolog Di gstzlich Kranknvrsichrung in Dutschland bruht auf dm Prinzip dr Solidarität. Si arbitt nicht profitorintirt wi privatwirtschaftlich Untrnhmn. Solidarisch hißt vor allm, dass Vrsichrt für unglich Biträg glich Listungn rhaltn. Diss Solidaritätsprinzip ist sit twa 20 Jahrn nolibraln Ökonomn und Gsundhitspolitikrn in Dorn im Aug. Instrumnt dr Marktwirtschaft solln di Effizinz rhöhn, Angbot und Nachfrag sich slbst rgulirn. Durch vrschärftn Wttbwrb bzw. Konkurrnz und di Privatisirung öffntlichr Einrichtungn soll dr Effizintst übrlbn. Zil ist di Kommrzialisirung ds Gsundhitswsns. Am konsquntstn wird diss nolibral Grundschma von dr FDP propagirt. Si ist sit dm vrgangnn Sptmbr Rgirungspartnr von CDU und CSU. Di Koalitionsvrinbarungn solltn nach Gsundhitsministr Röslr (FDP) inn Systmwandl inläutn. Man inigt sich twas blauäugig und unbfangn auf folgnd Krnpunkt: Dn Arbitgbrantil am Kranknvrsichrungsbitrag will man infrirn und inkommnsunabhängig Arbitnhmrbiträg (Kopfpauschaln) inführn, di sozial auszuglichn sind. Di traditionll Wahlklintl dr FDP, wi Ärzt und di privat Kranknvrsichrung, solln jdoch witr bdint wrdn und schlißlich wird daran gdacht, di Pflgvrsichrung durch in Kapitaldckung (»Pflgristr«) zu rgänzn. Gsundhitspolitischn Exprtn war von Anfang an klar, dass solch strukturvrändrndn Eingriff nicht auf ungtilt Ggnlib in dr Öffntlichkit stoßn. Slbst in dr Union wurd dutlich Kritik gäußrt. Thmn wi Kopfpauschal, Entkopplung dr Kranknvrsichrungsbiträg von dr Wirtschaftsntwicklung und ingfrorn Arbitgbrantil standn übrigns nicht zum rstn Mal auf dr gsundhitspolitischn Tagsordnung. Si wurdn abr wgn ihrr Konsnsunfähigkit und wgn ihrr ngativn Auswirkungn auf Wahlrgbniss schnll widr falln glassn. An rstr Stll in dr öffntlichn Dbatt stand und stht di Grchtigkitsfrag, di durch zusätzlich Sturzuschüss abgfdrt wrdn sollt. Di im Koalitionsvrtrag aufgschribnn Maßnahmn sind fast all bundsratspflichtig. Dshalb wurd mit bsondrr Aufmrksamkit auf dn Ausgang dr Landtagswahln am 9. Mai in Nordrhin- Wstfaln gshn. Einschnidnd Entschidungn solltn rst danach gtroffn wrdn, um di Wählr nicht zu vrschrckn. Di Spkulation ging allrdings nicht auf: CDU und FDP rlittn in schmrzlich Nidrlag und vrlorn damit ihr Mhrhit im Bundsrat. Dis alls gschah vor dm Hintrgrund dr Grichnland- und Eurokris, für di di Bundsrgirung grad Krditn und Bürgschaftn in Höh von 750 Milliardn Euro zugstimmt hatt und dn Finanzministr zum Sparn auffordrt. Das macht frilich zusätzlich Sturausgabn für di gstzlich Kranknvrsichrung obsolt. Angsichts disr politischn und finanzilln Situation hat sich Gsundhitsministr Röslr von sinm ursprünglichn Zil, inm grundlgndn Systmwchsl, vrabschidt. Er sprach nur noch von inr»klinn Kopfpauschal«, di allin von dn Arbitnhmrn zu bzahln si. Ob klin odr groß sozial ungrcht ist si in bidn Fälln. Di Lag ist unübrsichtlich. Dr angstrbt Systmwchsl ist offnsichtlich gschitrt. Dr Ministr schint übrfordrt zu sin! In disr Situation stllt sich di Frag nach altrnativn Möglichkitn. Ein ist in dm Modll dr»bürgrvrsichrung«zu shn. Si wird von dr SPD, dr Linkn und dn Grünn mit untrschidlichn Akzntuirungn vrtrtn. Diss Modll baut auf dn solidarischn Strukturn dr gstzlichn Kranknvrsichrung auf. Di Bürgrvrsichrung bziht all gsllschaftlichn Gruppn wi Arbitr, Angstllt, Bamt und Slbstständig in, rwitrt di Finanzirung durch Bitragsantil aus Mit- und Zinsinkünftn und schlägt di dutlich Erhöhung dr Vrsichrungspflichtgrnz vor, um di bssr Vrdinndn in dr GKV zu haltn. Umfrag Bundsarbitsministrin Ursula von dr Lyn (CDU) hat sich ggn Ausnahmn bi dr Rnt mit 67 ausgsprochn.»wir müssn infach krativr dnkn. Ob Dachdckr odr Bäckr nimand muss mit 66 noch gnau dasslb machn, was r mit 16 glrnt hat«, sagt di Ministrin dr»rhinischn Post«. Wr Brufsrfahrung hab, könn auch Büroarbit übrnhmn. IMPRESSUM dri di Zitung ds Fachbrichs 3 rschint für di Mitglidr im Brich Gsundhit, Sozial Dinst, Wohlfahrt und Kirchn als Bilag zur vr.di-publik virmal jährlich. Hrausgbr: Elln Paschk, vr.di-bundsvorstand Rdaktion: Ut Pruningr (vrantw.), Grd Dilmann, Hilmar Ernst, Frya Hrtling, Gundula Lasch, Tobias Michl, Volkr Mörb, Michal Qutting, Ruth Schaudr, Erich Sczpanski Tl.: (030) , Rdaktionsschluss für Ausgab 35: Dsign und Vorstuf: wrkzwi, Dtmold Druck: apm AG Darmstadt, Klyrstraß 3, Darmstadt, Rnt mit 67 statt Ausnahmn: Büroarbit! Christian Piontk, Kranknschwstr»In dr Kranknpflg sind jtzt schon kaum 50plus-KollgInnn tätig! Bi dr Arbitsdicht kin Wundr. Und wo solln di von Frau von dr Lyn ausglobtn lichtrn Tätigkitn hrkommn, wr kann di Ältrn dort bschäftign und bzahln? Das Mindst, was für si und di Jüngrn gtan wrdn muss, ist di Entschlunigung dr Arbit.«Christa Angrbaur, OP-Schwstr»Uns wird zugstandn, dass unsr Arbit höchst blastnd ist. Wnn wir dann körprlich nicht mhr könnn, solln wir in di Vrwaltung. Unsinn: Wi vil Jobs für gsundhitlich angschlagn Kranknschwstrn gibt s da? Also: gkürzt Rnt odr bis 67 durchhaltn. Bids ist in Zumutung. Kürzr Lbns- und Tagsarbitszit und mhr Arbitsplätz sind di Lösung.«Ina Ulmr, Kindrkranknschwstr»Di Patintn wrdn immr pflgintnsivr, di Stationn größr und immr mhr Patintn wrdn immr schnllr durchgschlust. Für ältr Kollginnn ist das hut schon kaum noch zu bwältign. Das bis 67 durchzuhaltn, kann nur jmand äußrn, dr von disr Arbit kin Ahnung hat.«ari Häckr, Kranknpflgr»Vil minr Kollginnn und Kollgn um di 60 arbitn mit chronischn Schmrzn. Das Rntnaltr mit 65 Jahrn rricht kaum jmand. Es ist zynisch, dass mit dr Rnt mit 67 di schlchtn Arbitsbdingungn grad in dr Kranknpflg zwangswis zu bsondrs hohn Rntnkürzungn führn.«informationn für dn Fachbrich Gsundhit, Sozial Dinst, Wohlfahrt und Kirchn

3 dri 34_Juli 2010 TVöD Altnpflg Standpunkt 3 Wnigr Gld bim Arbitgbrwchsl? Katharina Schnabl ist rstaunt. Grad kommt si von inm Vorstllungsgspräch bi inm großn städtischn Kranknhaus. Si ist in rfahrn MTRA (Mdizinisch-tchnisch Radiologiassistntin) und will aus privatn Gründn dn Arbitsplatz wchsln. In dr Vrgangnhit hat si schon mhrfach das Kranknhaus und dn Arbitgbr gwchslt. Dabi hat si in dr Rgl das glich Ghalt bkommn wi vorhr. Doch diss Mal soll s andrs Rform sin. Dr nu Arbitgbr will si nach dr Entgltgrupp 8, Stuf 3 TVöD bzahln. Übr in höhr Stuf könn man vtl. noch rdn. Bishr hatt si Entgltgrupp 9, Stuf 5 TVöD. Dis wärn monatlich brutto 800,- Euro wnigr. Katharina kann und will sich dis nicht listn. Dnn mit dm Arbitsplatzwchsl wär noch in Umzug vrbundn. Und dr kostt natürlich. Dn angbotnn Arbitsplatz wird si dahr ablhnn. Diss Bispil ist kin Einzlfall. Sit Einführung ds TVöD im Jahr 2005 und ds TV-L in 2006 rlbn vil Bschäftigt Ähnlichs. Glichs Ghalt bi inm Arbitgbrwchsl ist kin Slbstvrständlichkit mhr. Mit Abschluss von TVöD und TV-L wurd noch kin Entgltordnung Ausbildung vrinbart. Nur für in Übrgangszit solltn di bishrign Eingruppirungsrglungn ds BAT und dr Arbitrtarifvrträg witrgltn. Doch bi dn bishrign Vrhandlungn zwischn vr.di und dn Arbitgbrn gab s noch kin Ergbnis. Di Arbitgbr wigrn sich, di bishrign Zit- und Bwährungsaufstig bi dn nun Entgltgruppn zu brücksichtign. Di Vrhandlungn mit dn Ländrn sind zurzit untrbrochn. Mit dn Arbitgbrn dr Städt, Gmindn und dm Bund wurd in dr Tarifrund 2010 in Vrinbarung zur Aufnahm dr Vrhandlungn gtroffn. Doch in dr Zwischnzit gibt s grad für Bschäftigt im Gsundhitswsn sowohl bim Arbitgbrwchsl als auch bim Start in das Brufslbn rhblich Problm. Dr BAT sah bi MTAs, BTAs, PhysiothraputInnn odr Mdizinischn Fachangstlltn häufig zwi- odr drijährig Zit- und Bwährungsaufstig in in höhr Vrgütungsgrupp vor. Dn Großtil ds Brufslbns wurd man nach disr Vrgütungsgrupp bzahlt, di Übrlitung in TVöD und TV-L führt dann auch zu inr Zuordnung zur höhrn Entgltgrupp. Di Arbitgbr wolln dis bi Arbitsplatzwchsln abr nicht mhr anrknnn und di Bschäftigtn nur nach dr nidrigrn Anfangsvrgütungsgrupp bzw. Entgltgrupp bzahln. Dis führt in inzlnn Fälln dazu, dass ausgbildts Fachprsonal nur nach Entgltgrupp 3 bzahlt wird, obwohl bi dn Vrhandlungn zum TVöD di Entgltgrupp 5 nach inr drijährign Ausbildung als Mindstingruppirung vrabrdt wurd. Bi dn Pflgkräftn wurdn di Aufstig in dr Anwndungstabll zwar brücksichtigt, abr auch hir wrdn bim Arbitgbrwchsl di bishrign Brufszitn häufig nicht mhr angrchnt. Inzwischn spürn vil Arbitgbr, insbsondr in dn süddutschn Ländrn und in NRW, di Auswirkungn. Qualifizirts Fachprsonal ist nicht mhr ohn Witrs zu bkommn. Di Bwrbrinnn und Bwrbr rwartn di glich Bzahlung. Dshalb wrbn in Rih kommunalr Arbitgbr und vrschidn Uni-Klinikn mit dr volln Anrchnung dr Brufsrfahrung und dr Zuordnung zu inr höhrn Entgltgrupp. Es wird Zit, dass dis auch in dn Vrhandlungn zum TVöD und dm TV-L nachvollzogn und di Blockad dr Arbitgbr aufggbn wird. Martin Körbl-Landwhr Pflgausbildung witr fördrn! Di Fördrung von Umschulung und Witrbildung durch di Bundsagntur für Arbit war in dn ltztn Jahrn bsondrs von dn rigidn Sparmaßnahmn btroffn. Ein Fördrung dr Brufsausbildung sollt nur noch rfolgn, wnn di Ausbildungszit um in Drittl vrkürzt würd. Was bi Ausbildungsgängn nach dm Brufsbildungsgstz durchaus möglich ist, trifft bi dn Ausbildungn nach dm Altnpflggstz und dm Kranknpflggstz auf rchtlich Grnzn: Ein Vrkürzung dr Ausbildung ist nur ausnahmswis und untr bstimmtn Vorausstzungn möglich. Di in Aussicht sthnd Möglichkit inr Fördrung durch di Arbitsagntur zählt nicht zu disn Vrkürzungstatbständn. Trotz hftigr Kritik von vr.di und witrn Organisationn wurd di Einschränkung dr Fördrung von dr damalign rotgrünn Bundsrgirung in Kraft gstzt. Dis führt zu inm Einbruch dr Umschulungsfördrung insbsondr in dr Altnpflg. Das dritt Ausbildungsjahr sollt dann von dn Ausbildungsbtribn finanzirt wrdn. Da nahzu all Bundsländr bislang auf di Einführung inr Ausbildungsumlag vrzichtt habn, rlidn Ausbildungsbtrib Wttbwrbsnachtil, di Ausbildung im rfordrlichn Umfang vrhindrn. Dr allsits rknnbar und bklagt Fachkräftmangl führt zu inm Umdnkn: Dr Gstzgbr führt in dr Zit dr großn Koalition di Umschulungsfördrung spzill für di Pflgbruf widr in. Dis»bsondr Fördrung«dr drijährign Altn- und Kranknpflgausbildung istock-photo: Dr. Hinz Link läuft am 31. Dzmbr 2010 aus und sollt ursprünglich vrlängrt wrdn. Durch di Untrstützung dr drijährign qualifizirtn Brufsausbildung war Arbitslosn inrsits in nu bruflich Prspktiv vrmittlt wordn; andrrsits hatt di Fördrung auch gholfn, dn zunhmndn Fachkräftmangl im Brich dr Altnpflg zu mindrn. Im nun Gstzntwurf ist di Vrlängrung dr Fördrung nicht mhr vorgshn. Angsichts dr Entwicklungn auf dm Arbitsmarkt für di Pflgbruf ist diss Vorhabn völlig unvrständlich. Wnn di Pflgkatastroph vrhindrt wrdn soll, brauchn Arbitslos, di sich qualifizirn wolln, inn Rchtsanspruch auf Fördrung. Di Arbitsagnturn müssn di Möglichkit habn, di Ausbildung in vollm Umfang zu fördrn. Darübr hinaus ist s dringnd notwndig, ndlich in dn Ländrn Ausbildungsumlagn inzuführn, um für di Zukunft ausrichnd Fachprsonal qualifizirn zu könnn. Durch di Ausbildungsfonds an Kranknhäusrn ist in Art Umlag dort längst Ralität und hat sich bwährt. Doch auch für di Kranknpflgbruf ist in drijährig Umschulungsfördrung sinnvoll und notwndig, um dn Prsonalbdarf dckn zu könnn. Di Zahln sprchn für sich: Allin im vrgangnn Jahr habn Mnschn mit Erfolg in von dr Arbitsagntur gfördrt Ausbildung zur/zum AltnpflgrIn absolvirt, übr di Hälft davon kamn aus Hartz IV. Di gutn Chancn, anschlißnd in sozialvrsichrungspflichtig Bschäftigung zu findn, führtn insbsondr bi Langzitarbitslosn zu inr hohn Abschlussquot. Grd Dilmann Mindstlohn als Auffangntz Bschäftigt in dr stationärn und ambulantn Altnpflg rfülln in wichtig gsllschaftlich Aufgab. Jdoch ntsprchn gsllschaftlich Anrknnung, Bzahlung und di Bdingungn, untr dnn in dr Pflg garbitt wrdn muss, nicht disr Bdutung. Inzwischn strbn vil fähig und qualifizirt Fachkräft wg aus disn Arbitsfldrn. Und s wird zunhmnd schwirigr, dn Pflgnachwuchs zu rkrutirn. Gut Pflg braucht Zit, kostt Gld und bnötigt Raum, um dn individulln Bdürfnissn dr pflgbdürftign Mnschn und dm profssionlln Vrständnis von Pflg grcht zu wrdn. Di Trägrlandschaft in dr ambulantn und stationärn Pflg hat sich sit Einführung dr Pflgvrsichrung dutlich vrändrt: War dis bis 1995 noch fst in dr Hand dr Kirchn, Wohlfahrtsvrbänd und Kommunn, dominirn hut privat Trägr dn Pflgmarkt. Di zunhmnd Privatisirung gibt dn Arbitgbrn darübr hinaus di Möglichkit, bsthnd Tarifvrträg zu umghn. Di Tarifflucht nimmt zu. Danbn wird immr widr vrsucht, dn finanzilln Druck durch witr Vrschlchtrungn dr Arbitsbdingungn und dn Einsatz von schlcht qualifizirtm Prsonal auszuglichn. Mhr als in Fünftl allr Bschäftigtn in dn ambulantn Pflgdinstn (22 Proznt) sind nur noch gringfügig bschäftigt. Dabi ist dr Antil prkärr Arbit in dr ambulantn Pflg dutlich höhr als in dr stationärn Pflg (10 Proznt). In bidn Brichn lässt sich jdoch in stignd Tndnz hin zu gringfügigr Bschäftigung fststlln. Das und di gring Bzahlung führn immr mhr zu inr Lohnspiral nach untn zu inm ruinösn Wttbwrb zulastn dr Pflgbdürftign und ds Prsonals. Immr mhr Arbitnhmrinnn und Arbitnhmr sind auf rgänznd staatlich Listungn angwisn. Mit gstzlichm Mindstlohn für di Pflg wird dr Kampf um di gringstn Kostn ndlich durch inn Wttbwrb um di bst Qualität rstzt. Dr Mindstlohn bträgt für Pflghilfskräft 8,50 Euro im Wstn und 7,50 Euro im Ostn. Er wird stufnwis anghobn: Ab dm 1. Januar 2012 im Wstn auf 8,75 Euro und im Ostn auf 7,75 Euro, ab dm 1. Juli 2013 im Wstn auf 9,00 Euro bzw. 8,00 Euro. Zwar hattn di Arbitnhmrinnnvrtrtr in dr Mindstlohnkommission inn höhrn Mindstlohn und di Aufhbung dr Trnnung»Es gibt Pflghilfskräft, di 3,50 Euro in dr Stund vrdinn. 72 Proznt allr Entglt in dr Pflg zähln zu dn Armutslöhnn. Dr Mindstlohn ist dahr ldiglich in Auffangntz, um dn witrn Absturz zu stoppn.«elln Paschk zwischn Ost und Wst gfordrt. Doch dis war mit dn Vrtrtrn ds Arbitgbrvrbands Pflg und dnn dr Diakoni nicht machbar. Di Kommission musst in instimmigs Ergbnis vorlgn. Andrnfalls hätt di politisch Sit, insbsondr Hrr Brüdrl von dr FDP, dn Mindstlohn nicht in Kraft gstzt. Aus dism Grund hat vr.di dr Rglung zugstimmt. Wir wolltn in Auffangntz zihn, um dn witrn Absturz dr Löhn zu stoppn. Dass von dr Lohnuntrgrnz zunächst Pflghilfskräft als di Schwächstn im Entgltgfüg profitirn, ntspricht dr Rglungslogik ins Mindstlohns. Nun ligt s an dn Bschäftigtn in dr ambulantn und stationärn Altnpflg, sich zu organisirn und gminsam mit vr.di für tarifvrtraglich Rglungn zu kämpfn. Wir wolln Löhn, di dm Wrt dr sozialn Arbit grcht wrdn. Wir wolln inn inhitlichn Lohn für Ost und Wst. Wir wolln bssr Arbitsbdingungn in dr Pflg. Vrsuchn wir s gminsam. Gut Arbit Gut Lut Guts Gld! Elln Paschk, vr.di-bundsvorstand Foto: Kay Hrschlmann

4 4 Schwarzs Brtt dri 34_Juli 2010 Arbit laugt uns aus. Ab und zu müssn wir innhaltn und nu Kräft schöpfn. Wir brauchn in Auszit, um inmal auf andr Gdankn zu kommn. Villicht hilft s, dis schs Pausnrätsl zu lösn. Nimm dir di Paus Bin hoch! Zusammngstllt von Tobias Michl Foto: wrkzwi Durchinandr Bloß wil wir nicht arbitn, habn wir noch kin Paus. Lidr habn unsr Layoutr di Übrsicht vrlorn. Wlch Erklärung ghört zu wlchm Bgriff? Dr Arbitgbr muss sichrstlln, dass sin Bschäftigtn spätstns all 6 Stundn insgsamt ihr halb Stund Paus habn. Bi Schichtlängn übr 9 Stundn kommn witr 15 Minutn hinzu. So stht s in 4 Arbitszitgstz. Da muss auch gnug Zit sin, um in Ruh twas zu ssn. Um all paar Stundn dn Nikotinspigl widr anzuhbn, müssn Bschäftigt in Klinikn und Himn das Btribsgbäud vrlassn. Vor dr Tür daurt das Glühn dann j nach Wittrung 5 bis 7 Minutn. Forschr habn bobachtt: Spätstns nach twa 2 bis 3 Stundn konzntrirtr Arbit nhmn sich Bschäftigt ganz ignsinnig, auch ohn Anwisung in Auszit. Si schaun aus dm Fnstr, rzähln inn Witz odr schibn inn Gang zur Toiltt in. Zigarttnpaus Erholungspaus Kurzpaus Arbitsuntrbrchung Gstzlich Paus Eignsinnpaus Arbitswissnschaftlr habn in dn 60r-Jahrn rforscht: Brits wnig Minutn richn, um di mssbar Erschöpfung durch di Arbit auszuglichn. Das rchtzitig Einschibn solchr Erholung stigrt di Arbitslistung. Trotzdm wolln Arbitgbr si von dr bzahltn Arbitszit abzihn. In Schichtbtribn dürfn Tarifvrträg odr kirchlich Ersatztarif rlaubn, di Pausn in ihrr Daur witr zu zrtiln. Dazu muss in btriblich Vrinbarung rgln, wann kurz Zitn ohn jd Aufgab lign. Manchmal müssn Bschäftigt unrwartt auf dn nächstn Arbitsschritt wartn, auf in Kollgin odr auf Nachschub. Dis Untrbrchungn sthn jdoch nicht im Voraus fst.

5 dri 34_Juli 2010 Maln nach Zahln Dis ist kin Paus 5 Schwarzs Brtt Da stht s Arbitszitgstz 4 Ruhpausn Di Arbit ist durch im voraus fststhnd Ruhpausn von mindstns 30 Minutn bi inr Arbitszit von mhr als schs bis zu nun Stundn und 45 Minutn bi inr Arbitszit von mhr als nun Stundn insgsamt zu untrbrchn. Di Ruhpausn nach Satz 1 könnn in Zitabschnitt von jwils mindstns 15 Minutn aufgtilt wrdn. Längr als schs Stundn hintrinandr dürfn Arbitnhmr nicht ohn Ruhpaus bschäftigt wrdn. Arbitsstättnvrordnung 6 Absatz 3 Bi mhr als zhn Bschäftigtn, odr wnn Sichrhits- odr Gsundhitsgründ dis rfordrn, ist dn Bschäftigtn in Pausnraum odr in ntsprchndr Pausnbrich zur Vrfügung zu stlln. Dis gilt nicht, wnn di Bschäftigtn in Büroräumn odr vrglichbarn Arbitsräumn bschäftigt sind und dort glichwrtig Vorausstzungn für in Erholung währnd dr Paus ggbn sind. [ ] Urtil Pin-ups im Pausnraum Vollkommn fri Entschidnds Mrkmal für di»paus«ist, dass dr Arbitnhmr von jdr Dinstvrpflichtung und auch von jdr Vrpflichtung, sich zum Dinst britzuhaltn, frigstllt ist. (BAG, , 4 AZR 562/91) Fatima läuft rot an. Und nicht nur vor Wut:»Wir tiln uns dn Pausnraum mit dn Kollgn vom Transportdinst. Di Krl habn da nackt Mädchn aus dm Kalndr inr Rifnfirma aufghängt. Was si schön findn, find nicht nur ich blidignd.«di Btribsrät habn sichr in offns Ohr für solch ProbArb lm. Villicht hlfn si dabi, zum Ausglich zusätzlich Bildr aus inm Gay-Kalndr aufzuhängn. Rätsl Zwangspaus? Roswitha muss mal widr längr blibn statt 7,8 Stundn wi gplant wird s in 9,2-stündig Schicht.»Tut mir lid!«sagt ihr Chf.»Da bin ich von Gstz wgn gzwungn, in witr Virtlstund als Paus abzuzihn.«pch ghabt. Roswitha hätt wgn ds Arbitszitgstzs Erh bn nach nun Stundn rst noch in 15-Minutn-Paus in schibn müssn (zwingnds Arbitsschutzrcht). Quatsch. Aus dm Arbitsschutzrcht hat nicht si Pflichspa tn, sondrn ihr Chf. Dr Arbitgbr muss all zusätzlichn Zitn, in dnn r Roswitha arbitn lässt, bzahln odr mit Fri ausglichn. Roswitha bgründt ihrn Anspruch aus ihrm Arbitsvrtrag (individulls Vrtragsrcht). Doppltr Fhlr. Rchtswirksam könnn sowohl Übrstunngs dn als auch Pausn nur mit dr btriblichn Intrssnvrtrtung fstglgt wrdn (Btribsrat, Prsonalrat, Mitarbitrvrtrtung). Solang di Mitbstimmung schläft, hat Roswitha das Nachshn (kollktivs Arbitsrcht). Fatima soll sich bim Arbitgbr bschwrn. Wnn dr rri Gschäftsführr di Bildr slbst auch für anstößig hält, wird r si abhängn und villicht durch nutral Landschaftsaufnahmn rstzn. Fatima kann sich mit ihrn Kollginnn zusammntun us und gminsam di Pin-ups ntfrnn. Rauchpaus Manfrd ist sit Jahrn in starkr Rauchr. Spätstns all ininhalb Stundn stht r vor dm Hintrausgang mit in paar Kollginnn zusammn und pafft in odr zwi Zigarttn. Dr Chf fordrt in inm Rundschribn an all:»rauchn ghört nicht zur Arbitszit. Bitt rauchn Si in Ihrn Pausn!«Manfrd ist mpört. Bim Rauchn vor dr Tür wird mist auch übr Dinstlichs nko gsprochn. Darum braucht Manfrd sich um das Rundschribn nicht zu kümmrn. Solang Manfrd sin Sucht nicht bsigt, muss r sin tag Arbitsuntrbrchungn nacharbitn. Er kann froh sin, wnn sin Arbitgbr si von sinn Pausn abziht. Solang Manfrd in wnigr als 15 Minutn widr zurück am tn Arbitsplatz ist, handlt s sich nicht um Pausn im Sinn ds Gstzs, sondrn um das Grundrcht auf Slbstvrwirklichung. Pausnkorridor Branka hat xtra noch inmal nachgfragt. Abr di Pflgdinstlitung und dr Btribsrat gbn dislb Auskunft:»Wir habn für Pausn in dn Abtilungn inn Zitkorridor vrinbart. Da könnn di Pflgrinnn, wnn nicht so vil zu tun ist, ihr Pausn nhmn.«branka protstirt:»oft bin ich nur mit inr Schülrin in dr Nachmittagsschicht. Wi soll das ghn?«dr Arbitgbr müsst organisirn, wi di Pausn tatsächmit lich gnommn wrdn könnn. Bis dahin kann Branka sich nicht gwährt Pausn als Arbitszit aufschribn. Solch Pausnkorridor funktionirn schlißlich auch in dr dor Vrwaltungsabtilung rcht gut. Branka kann nicht vrlangn, dass für si Sondrrgln vrinbart wrdn. Branka kann bi dr nächstn Btribsratswahl mit ihrr Stimolu m dafür sorgn, dass aktivr Intrssnvrtrtr für si ihr Problm rgln und lösn. Lösungswort Di blaun Buchstabngruppn nach dn korrktn Antwortn bildn dn Bgriff inr wichtign gminsamn Zit. Dazu musst Du si in di richtig Rihnfolg bringn. Dann di Antwort insndn. Britschaftsdinst ist kin Paus Di inaktivn Zitn ds Britschaftsdinsts stlln kin Pausn im Sinn von 4 ArbZG dar. Bim Britschaftsdinst kann dr Arbitgbr dn Aufnthaltsort ds Arbitnhmrs bstimmn und ihn jdrzit instzn. Dr Arbitnhmr kann nicht fri darübr vrfügn, wo und wi r sin Ruhpausn vrbringt. Das stht inr Paus, di dadurch gknnzichnt ist, dass dr Arbitnhmr fri übr di Nutzung ds Zitraums bstimmt, ntggn. (BAG, Urtil vom , 5 AZR 157/09) Wirksams Gwährn inr Paus Di Bstimmung ds Aufnthaltsorts in inm Kranknhaus auf bstimmt Brich innrhalb ds Btribsgländs hir di Stationsküch ist unzulässig. Di Gfahr ds Eintritts ins Ausnahmfalls rchtfrtigt nicht, inm Arbitsnhmr inn Pausnort vorzuschribn. (LAG Badn-Württmbrg am , 3 Sa 16/98) Bzahlt Paus Für Pflgprsonal im Nachtdinst, wlchs di Station nicht vrlassn kann, wil di Patintn sonst sich slbst übrlassn wärn, ist di»paus«als Arbitszit zu bwrtn und zu bzahln. (BAG am , 2 AZR 633/88) Zwangspausn Entsthn durch Anfordrungn ds Auftraggbrs bi dn Arbitnhmrn Zwangspausn, schuldt dr Arbitgbr auch für dis Zitn di Vrgütung. (LAG-Köln, Urtil vom , 5 Sa 639/08) Himlich Rauchrpaus Gilt im Btrib di Rglung, dass di Bschäftigtn bi Rauchrpausn auszustmpln habn, ist in fristlos Kündigung grchtfrtigt, wnn in Arbitnhmrin trotz Abmahnung widrholt Pausn im Rauchrraum vrbringt, ohn di vorgschribn Zitrfassung zu bdinn. (ArbG Duisburg, Urtil vom , 3 Ca 1336/09) Mhr untr t vo ungswor s ö L s a d ns Schickt u tn zhn s r i D. Rätsl rhaltn n g n u d Einsn ntass. s u a P n i altung dsvrw vr.di-bun rätsl«h 3:»Pris Fachbric d-ufr 10 Paula-Thi in Brl m

Heizlastberechnung Seite 1 von 5. Erläuterung der Tabellenspalten in den Heizlast-Tabellen nach DIN EN 12831

Heizlastberechnung Seite 1 von 5. Erläuterung der Tabellenspalten in den Heizlast-Tabellen nach DIN EN 12831 Hizlastbrchnung Sit 1 von 5 Erläutrung dr Tabllnspaltn in dn Hizlast-Tablln nach DIN EN 12831 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 3x4x5 6-7 12 + 13 8 x 11 x 14 15 x Θ Orintirung Bautil Anzahl Brit Läng

Mehr

Controlling im Real Estate Management. Working Paper - Nummer: 6. von Dr. Stefan J. Illmer; in: Finanz und Wirtschaft; 2000; 5. Juli; Seite 33.

Controlling im Real Estate Management. Working Paper - Nummer: 6. von Dr. Stefan J. Illmer; in: Finanz und Wirtschaft; 2000; 5. Juli; Seite 33. Controlling im Ral Estat Managmnt Working Papr - Nummr: 6 2000 von Dr. Stfan J. Illmr; in: Finanz und Wirtschaft; 2000; 5. Juli; Sit 33. Invstmnt Prformanc IIPCIllmr Consulting AG Kontaktadrss Illmr Invstmnt

Mehr

Voller Pumpwerkskontrolle volle Kostenkontrolle FLYGT WEB-SERVICE DIE FLATRATE FÜR PUMPWERKE

Voller Pumpwerkskontrolle volle Kostenkontrolle FLYGT WEB-SERVICE DIE FLATRATE FÜR PUMPWERKE /Monat, 1 Ab oftwar tzs Zusa Ohn rnt t übr Int k rk ir D n Pumpw ig g n ä g Für all Vollr Pumpwrkskontroll voll Kostnkontroll FLYGT WEB-SERVICE DIE FLATRATE FÜR PUMPWERKE Flygt is a tradmark of Xylm Inc.

Mehr

Die indialogum GmbH stellt sich vor

Die indialogum GmbH stellt sich vor r ä w n i t s n i E v i t a l r h c u a n n i s n h o, n s w g. r r h l h t a M Di indialogum GmbH stllt sich vor Übr indialogum Prsonal, Bratung, Entwicklung Grn bitn wir Ihnn in dn dri Thmnfldrn Prsonal,

Mehr

Kostenlosen Zugriff auf den Downloadbereich für ELOoffice bekommen Sie, wenn Sie Ihre Lizenz registrieren (Siehe Kapitel 5.2, Seite 28).

Kostenlosen Zugriff auf den Downloadbereich für ELOoffice bekommen Sie, wenn Sie Ihre Lizenz registrieren (Siehe Kapitel 5.2, Seite 28). 21 Si solltn nach Möglichkit immr di aktullstn Vrsionn intzn, bvor Si dn ELO-Support kontaktirn. Oft sind Prlm bi inm nun Updat schon bhn. 21.1 ELOoffic Downloads und Programmaktualisirungn Kostnlon Zugriff

Mehr

Mehr Leistung bei Demenz

Mehr Leistung bei Demenz Sondrdruck aus Finanztst 3/2011 Mhr Listung bi Dmnz Sondrdruck Pflgrntnvrsichrungn. Si sind vil turr als andr Policn für dn Pflgfall. Dafür bitn si mhr Flxibilität und mhr Gld bi Dmnz. Dr Uhrntst wird

Mehr

Tagesaufgabe: Fallbeispiel MOBE GmbH, Wetzlar

Tagesaufgabe: Fallbeispiel MOBE GmbH, Wetzlar Tagsaufgab PPS / ERP Sit 1 Prof. Richard Kuttnrich Praxisbglitnd Lhrvranstaltung: Projkt- und Btribsmanagmnt Lhrmodul 3: 25.07.2012 Produktionsplanung und Sturung - PPS / ERP Tagsaufgab: Fallbispil MOBE

Mehr

... für den Fall der Fälle Eine kleine Rechtshilfe für ein klares Nein zu Überstunden

... für den Fall der Fälle Eine kleine Rechtshilfe für ein klares Nein zu Überstunden Du musst nicht im Fri rrichbar sin. Du musst nicht in dinr Frizit mit Vorgstztn Dinstgspräch führn. Du musst kin KollgInnn zu Haus anrufn. Du musst in dinr Frizit nicht dinstfähig und fahrtauglich sin.

Mehr

Die günstige Alternative zur Kartenzahlung. Sicheres Mobile Payment. Informationen für kesh-partner. k sh. smart bezahlen

Die günstige Alternative zur Kartenzahlung. Sicheres Mobile Payment. Informationen für kesh-partner. k sh. smart bezahlen Di günstig Altrnativ zur Kartnzahlung Sichrs Mobil Paymnt Informationn für ksh-partnr k sh smart bzahln Bargldlos. Schnll. Sichr. Was ist ksh? ksh ist in Smartphon-basirts Bzahlsystm dr biw Bank für Invstmnts

Mehr

LHG - ein starker Partner für den Lebensmitteleinzelhandel

LHG - ein starker Partner für den Lebensmitteleinzelhandel ng Ausbildu adt... bi dr iblst E n i G LH tion in flich Z din bru vsti n I t u g Ein ukunft! LHG - in starkr Partnr für dn Lbnsmittlinzlhandl Di Lbnsmittlhandlsgsllschaft (LHG) ist di größt inhabrgführt

Mehr

Erfolgsfaktoren der Online-Vermarktung von Zeitungsangeboten. Einladung zur Teilnahme am Benchmarking

Erfolgsfaktoren der Online-Vermarktung von Zeitungsangeboten. Einladung zur Teilnahme am Benchmarking März 2010: Start ds Rglbtribs! Bis 31. März 2010 anmldn und zwi BDZV-Studin gratis sichrn! Erfolgsfaktorn dr Onlin-Vrmarktung von Zitungsangbotn Einladung zur Tilnahm am Bnchmarking Erlös durch Displaywrbung

Mehr

Geldpolitik und Finanzmärkte

Geldpolitik und Finanzmärkte Gldpolitik und Finanzmärkt Di Wchslwirkung zwischn Gldpolitik und Finanzmärktn hat zwi Richtungn: Di Zntralbank binflusst Wrtpapirpris übr dn Zinssatz und übr Informationn, di si dn Finanzmärktn zur Vrfügung

Mehr

Fasten stillt den Hunger unserer Zeit

Fasten stillt den Hunger unserer Zeit W i r k u n g s b r i c h t 2 0 1 4 Fastn stillt dn Hungr unsrr Zit 1 Dr Gsundhitsfördrr östrrichisch gsllschaft ggf für gsundhitsfördrung Hilfastn. Und Si fühln sich wi nugborn. Wi alls bgann Alls bgann

Mehr

EInE FüR AllES Die VISA oder MasterCard Gold von card complete

EInE FüR AllES Die VISA oder MasterCard Gold von card complete EInE FüR AllES Di VISA odr MastrCard Gold von card complt IhRE KARTE FüR den AllTäGlIChEn EInSATz VORTEIlE der KREdITKARTEn VOn CARd COMPlETE AUF EInEn BlICK Bstlln Si jtzt Ihr VISA odr MastrCard Gold

Mehr

Lieber ohne Förderung

Lieber ohne Förderung Libr ohn Fördrung Pflgtaggld. Gut Pflgtaggldvrsichrungn könnn di Finanzlück im Pflgfall schlißn. Di staatlich gfördrt Vorsorg taugt abr wnig. Di gstzlich Pflgvrsichrung wird auch künftig nur inn Til dr

Mehr

SALES COACH. Master und Professional - Lehrgänge 2013/2014. Puzzeln Sie Ihre Ausbildung

SALES COACH. Master und Professional - Lehrgänge 2013/2014. Puzzeln Sie Ihre Ausbildung SALES COACH Mastr und Profssional - Lhrgäng 2013/2014 Puzzln Si Ihr Ausbildung Coach Profssional Coach Stlln Si sich Ihr ganz prsönlichs Qualifizirungskonzpt Profssional Coach Mastr zusammn! kt Ab inr

Mehr

WEGEN Umbau. Renovierung des letzten Teilstücks der Herbesthaler Straße. Auch mit Baustelle ohne Probleme in die Eupener Innenstadt! Wir für Eupen!

WEGEN Umbau. Renovierung des letzten Teilstücks der Herbesthaler Straße. Auch mit Baustelle ohne Probleme in die Eupener Innenstadt! Wir für Eupen! Wir für Eupn! WEGEN Umbau... göffnt! Wir für Eupn! Wir für Eupn! Auch mit Baustll ohn Problm in di Eupnr Innnstadt! Rnovirung ds ltztn Tilstücks dr Lib Bürgrinnn und Bürgr, wir möchtn Si informirn, dass

Mehr

EBA. Schlussprüfung 2010. Punkte. Kandidatennummer. Name. Vorname. Datum der Prüfung. Punkte und Bewertung Erreichte Punkte / Maximum.

EBA. Schlussprüfung 2010. Punkte. Kandidatennummer. Name. Vorname. Datum der Prüfung. Punkte und Bewertung Erreichte Punkte / Maximum. Schlussprüfung 2010 büroassistntin und büroassistnt Schulischs Qualifikationsvrfahrn 1 EBA information kommunikation IKA administration Sri 1/2 Kandidatnnummr Nam Vornam Datum dr Prüfung und Bwrtung Erricht

Mehr

EBA SERIE 2/2 INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN SCHLUSSPRÜFUNG 2012 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT

EBA SERIE 2/2 INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN SCHLUSSPRÜFUNG 2012 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT SCHLUSSPRÜFUNG 2012 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN 1 EBA INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SERIE 2/2 Kandidatnnummr Nam Vornam Datum dr Prüfung PUNKTE

Mehr

Eine Sonderstudie im Rahmen des

Eine Sonderstudie im Rahmen des Ein Studi dr Initiativ D21, durchgführt von TNS Infratst Ein Sondrstudi im Rahmn ds Onlin-Banking Mit Sichrhit! Vrtraun und Sichrhitsbwusstsin bi Bankgschäftn im Intrnt mit frundlichr Untrstützung von

Mehr

HELFEN SIE UNS, IHRE NEUE BRAUEREI ZU FINANZIEREN!

HELFEN SIE UNS, IHRE NEUE BRAUEREI ZU FINANZIEREN! BIER VON HIER info 1/10 Brauri Unsr Bir Laufnstrass 16, 4053 Basl Tlfon 061 338 83 83 info@unsr-bir.ch www.unsr-bir.ch HELFEN SIE UNS, IHRE NEUE BRAUEREI ZU FINANZIEREN! Dr Countdown läuft, bis End Fbruar

Mehr

Bildungsstudie: Digitale Medien in der Schule

Bildungsstudie: Digitale Medien in der Schule Ein Studi dr Initiativ D21, durchgführt von TNS Infratst Ein Sondrstudi im Rahmn ds Bildungsstudi: Digital Mdin in dr Schul mit frundlichr Untrstützung von Bildungsstudi: Digital Mdin in dr Schul Dr

Mehr

Kapitel 2: Finanzmärkte und Erwartungen. Makroökonomik I -Finanzmärkte und Erwartungen

Kapitel 2: Finanzmärkte und Erwartungen. Makroökonomik I -Finanzmärkte und Erwartungen Kapitl 2: Finanzmärkt und 1 /Finanzmärkt -Ausblick Anlihn Aktinmarkt 2 2.1 Anlihn I Anlih Ausfallrisiko Laufzit Staatsanlihn Untrnhmnsanlihn Risikoprämi: Zinsdiffrnz zwischn inr blibign Anlih und dr Anlih

Mehr

EBA SERIE 1/2 INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN SCHLUSSPRÜFUNG 2013 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT

EBA SERIE 1/2 INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN SCHLUSSPRÜFUNG 2013 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT SCHLUSSPRÜFUNG 013 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN 1 EBA INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SERIE 1/ Kandidatnnummr Nam Vornam Datum dr Prüfung PUNKTE UND

Mehr

Nimm Dir ein paar Minuten Zeit für mich!

Nimm Dir ein paar Minuten Zeit für mich! Nimm Dir in paar Minutn Zit für mich! Patnschaft vrbindt. www.worldvision.at WENIGE MINUTEN VERÄNDERN EIN GANZES LEBEN. Es daurt ungfähr zhn Minutn, um dis Broschür zu lsn. Und witr fünf Minutn, um in

Mehr

Arbeitsrecht und Kirche

Arbeitsrecht und Kirche Arbitsrcht und Kirch Z i t s c h r i f t f ü r M i t a r b i t r v r t r t u n g n 3 2 0 1 0 A u K Kirch Arbitsrcht und Foto: www.pixlio.d aus dm Inhalt 702 74 Diakoni sprrt aus Di Nbntätigkit im Arbitsvrhältnis

Mehr

Arbeitsrecht und Kirche

Arbeitsrecht und Kirche Arbitsrcht und Kirch Z i t s c h r i f t f ü r M i t a r b i t r v r t r t u n g n 1 2 0 1 1 A u K Kirch Arbitsrcht und Foto: Wilhlm Brknhgr aus dm Inhalt 2 4 Dr lidnsgrcht Arbitsplatz Wnig Lib für di

Mehr

Kryptologie am Voyage 200

Kryptologie am Voyage 200 Mag. Michal Schnidr, Krypologi am Voyag200 Khvnhüllrgymn. Linz Krypologi am Voyag 200 Sinn dr Vrschlüsslung is s, inn Tx (Klarx) so zu vrändrn, dass nur in auorisirr Empfängr in dr Lag is, dn Klarx zu

Mehr

Eine Sonderstudie im Rahmen des

Eine Sonderstudie im Rahmen des Ein Studi dr Initiativ D21, durchgführt von TNS Infratst Ein Sondrstudi im Rahmn ds Onlin-Banking Mit Sichrhit! Vrtraun und Sichrhitsbwusstsin bi Bankgschäftn im Intrnt mit frundlichr Untrstützung von

Mehr

Geldwäscheprävention aus Sicht der Sparkasse Nürnberg

Geldwäscheprävention aus Sicht der Sparkasse Nürnberg Nürnbrg Gldwäschprävntion aus Sicht dr Nürnbrg Jürgn Baur Markus Hartung Sit 1 Agnda 1. Maßnahmn zur Gldwäschprävntion 2. Vorghnswis bi vrdächtign Transaktionn 3. Fallbispil Nürnbrg Sit 2 Agnda 1. Maßnahmn

Mehr

URBANE PERSPEKTIVEN NACHHALTIGE QUARTIERSENTWICKLUNG IM DORTMUNDER ALTHOFFBLOCK

URBANE PERSPEKTIVEN NACHHALTIGE QUARTIERSENTWICKLUNG IM DORTMUNDER ALTHOFFBLOCK URBANE PERSPEKTIVEN NACHHALTIGE QUARTIERSENTWICKLUNG IM DORTMUNDER ALTHOFFBLOCK GANZHEITLICHE PLANUNG FÜR MENSCH UND QUARTIER Di zitgmä Entwicklung gwachsnr Quartir vrlangt in ganzhitlich Stratgi und di

Mehr

Eine Sonderstudie im Rahmen des

Eine Sonderstudie im Rahmen des Ein Studi dr Initiativ D21, durchgführt von TNS Infratst Ein Sondrstudi im Rahmn ds Govrnmnt Monitor 2010 Bürgr und Staat. Bzihung gstört? mit frundlichr Untrstützung von Govrnmnt Monitor 2010 Bürgr und

Mehr

Wie in der letzten Vorlesung besprochen, ergibt die Differenz zwischen den Standardbildungsenthalpien

Wie in der letzten Vorlesung besprochen, ergibt die Differenz zwischen den Standardbildungsenthalpien Vorlsung 0 Spnnungsnrgi dr Cyclolkn Wi in dr ltztn Vorlsung bsprochn, rgibt di Diffrnz zwischn dn Stndrdbildungsnthlpin dr Cyclolkn C n n und dm n-fchn Bitrg für di C - Gruppn [n (-0.) kj mol - ] di Ringspnnung.

Mehr

DER HECKBRIEF IMPRESSUM

DER HECKBRIEF IMPRESSUM DER HECKBRIEF Dinstag, 6. Oktobr 2015 STEFAN.HECK@BUNDESTAG.DE Ausgab 03/2015 di Flüchtlingsström stlln unsr Land vor in groß Hrausfordrung, villicht ist s di größt in dr Gschicht dr Bundsrpublik. Mhr

Mehr

Berufs - unfähigkeit. Steuervorteile mit Handy und PC 53. Sehr gute Versicherungen

Berufs - unfähigkeit. Steuervorteile mit Handy und PC 53. Sehr gute Versicherungen Titl Sondrdruck aus Finanztst 7/2013 7/2013 Sturvortil mit Handy und PC 53 Sparrfall Postbank 22 Bank vrschlchtrt Angbot laufnd Praxistst Baufinanzirung 38 Angbot und Bratung gut? Sltn, abr möglich! Krankntaggld

Mehr

Honorarberatung wird salonfähig.

Honorarberatung wird salonfähig. Honorarbratung wird salonfähig. Wir sind Zukunft. Durch provisionsfri Nttoprodukt und lbnsbglitnd Tarifmodll lgn wir brits hut dn Grundstin für di Altrsvorsorg von morgn. www.mylif-lbn.d Honorarbratung:

Mehr

Erste Hilfe im Ausland

Erste Hilfe im Ausland Erst Hilf im Ausland Ambulant ärztlich Bhandlungn, Röntgndiagnostik und Oprationn Auslandsris-Kranknvrsichrung. Vil Vrsichrr habn ihr Tarif vrbssrt. ur Tstsigr ist di Allianz. Di Auslandsris- Kranknvrsichrung

Mehr

Alles korrekt verbucht?

Alles korrekt verbucht? 5.12..2014 // H 46794 // 17. JAHRGANG // WWW.CAREKONKRET.NET Di Softwar für Sozial Dinstlistr DIE WOCHENZEITUNG FÜR ENTSCHEIDER IN DER PFLEGE // AUSGABE 49 SEITE 2 // THEMA DER WOCHE Zahngsundhit Ein schlchts

Mehr

Arbeitsrecht und. Kirche

Arbeitsrecht und. Kirche Arbitsrcht und Zitschrift für Mitarbitrvrtrtungn Kirch 3 2007 A u K Kirch Arbitsrcht und aus dm Inhalt 61 65 69 75 79 Auch mit dn ignn Intrssn idntifizirn Erfahrungn inr Mitarbitrvrtrtung mit dr Schlißung

Mehr

Adlershof und Energieeffizienz : Hat das etwas miteinander zu tun?

Adlershof und Energieeffizienz : Hat das etwas miteinander zu tun? und Enrgiffizinz : Hat das twas mitinandr zu tun? Wlch Roll spilt Enrgiffizinz in Ihrm Untrnhmn? Wo lign Effizinzpotnzial? Wr kann was tun, um vorhandn Knackpunkt zu bwältign? Wi ist Ihr Vision für in

Mehr

INTERNET- UND IT-LÖSUNGEN FÜR GESCHÄFTSKUNDEN Individuelle Produkte und Dienstleistungen

INTERNET- UND IT-LÖSUNGEN FÜR GESCHÄFTSKUNDEN Individuelle Produkte und Dienstleistungen INTERNET- UND IT-LÖSUNGEN FÜR GESCHÄFTSKUNDEN Individull Produkt und Dinstlistunn NICHT THEORIE, SONDERN PRAXIS ntclusiv ist IT mit IQ und Srvic. Unsr Hrzn schlan für Innovation. Unsr Köpf stckn vollr

Mehr

gab es nicht. Immer wenn die 24-Jäh-

gab es nicht. Immer wenn die 24-Jäh- Gld für di Pflg Pflg nach Gstz Gstzlich Pflgvrsichrung. Jdr Vrsichrt bkommt im Pflgfall gstzlich Listungn. Doch r muss si sich zu holn wissn. Sit acht Jahrn schon pflgt Ant Richtr ihr 83-ährig Schwigrmuttr.

Mehr

3 Devisenmarkt und Wechselkurs

3 Devisenmarkt und Wechselkurs 3 Dvisnmarkt und Wchslkurs Litratur: Gandolfo [2003, Chaptr I,2, I.3.1 3.3, I.4, IV.21] Cavs t al. [2002, Chaptr 21.4] Krugman & Obstfld [2004, Kapitl 13, 18.4, 18.7, 20.1 2] Jarchow & Rühmann [2000, Kap.

Mehr

Deckel. TiP.de SPORTSBARS. der Goalgetter für. und Wettbüros. Adress-Tool + SMS-Reminder + Sales-Pusher. Wie heißt der Trainer vom FC Barcelona?

Deckel. TiP.de SPORTSBARS. der Goalgetter für. und Wettbüros. Adress-Tool + SMS-Reminder + Sales-Pusher. Wie heißt der Trainer vom FC Barcelona? Dckl ComX GmbH & Co. KG TiP.d Wi hißt dr Trainr vom FC Barclona? b) Chritoph Daum Snd in SMS mit: "Trainr a" odr "Trainr b" an di 83111 (0,49 / SMS) in Ri zum Champion-Lagu-Final Dckl-TIP.d - urop.community-dign

Mehr

on track Perspektiven in Landtechnik und Agribusiness Herbst/Winter Student 23 Jahre TU Braunschweig Landtechnik 8. Semester

on track Perspektiven in Landtechnik und Agribusiness Herbst/Winter Student 23 Jahre TU Braunschweig Landtechnik 8. Semester on track 2 Prspktivn in Landtchnik und Agribusinss Hrbst/Wintr Studnt 24 Jahr FH Köln Maschinnbau 6. Smstr 2011 Studnt 23 Jahr TU Braunschwig Landtchnik 8. Smstr Studntin 22 Jahr FH Osnabrück Landwirtschaft

Mehr

Online-Marketing Fluch oder Segen für Ihr Business?

Online-Marketing Fluch oder Segen für Ihr Business? Onlin-Markting Fluch odr Sgn für Ihr Businss? Dirk Castn & Thomas Hntz Gschäftsführnd Gsllschaftr Public-Connct GmbH Wisloch IHK Mannhim 13. Juli 2015 Hrzlich Willkommn zum Branchnforum Haushaltsnah Dinstlistungn

Mehr

Arbeitsrecht und Z e i t s c h r i f t f ü r M i t a r b e i t e r v e r t r e t u n g e n

Arbeitsrecht und Z e i t s c h r i f t f ü r M i t a r b e i t e r v e r t r e t u n g e n Arbitsrcht und Z i t s c h r i f t f ü r M i t a r b i t r v r t r t u n g n Kirch 2 2 0 1 3 Kirch Arbitsrcht und Foto: Christian Janßn aus dm Inhalt 42 46 49 55 Ohnmacht nin dan! Firtag vrbraucht Urlaubstag?

Mehr

Auswertung P2-60 Transistor- und Operationsverstärker

Auswertung P2-60 Transistor- und Operationsverstärker Auswrtung P2-60 Trnsistor- und Oprtionsrstärkr Michl Prim & Tobis Volknndt 26. Juni 2006 Aufgb 1.1 Einstufigr Trnsistorrstärkr Wir butn di Schltung gmäß Bild 1 uf, wobi wir dn 4,7µ F Kondnstor, sttt ds

Mehr

Ein Bündel neuester Nachrichten

Ein Bündel neuester Nachrichten Vrlagsbilag dr Sächsischn Zung, Novmbr 2014 Ein Bündl nustr Nachrichtn In Fral lbn - bi uns wohnn www.wgf-fral.d Tl.: 0351 652619-0 info@wgf-fral.d S 2 In Fral lbn - bi uns wohnn In Sachsn spiln wir in

Mehr

4. Berechnung von Transistorverstärkerschaltungen

4. Berechnung von Transistorverstärkerschaltungen Prof. Dr.-ng. W.-P. Bchwald 4. Brchnng on Transistorrstärkrschaltngn 4. Arbitspnktinstllng Grndorasstzng für dn Entwrf inr Transistorrstärkrstf ist di alisirng ins Arbitspnkts, m dn hrm im Knnlininfld

Mehr

Versicherten, 14 Millionen. Zahnversiche- rung. Die Zahl hat. 14 Millionen. Zahnzusatzversi- cherung.die Zahl dieser. 540 Euro. Die.

Versicherten, 14 Millionen. Zahnversiche- rung. Die Zahl hat. 14 Millionen. Zahnzusatzversi- cherung.die Zahl dieser. 540 Euro. Die. Rund Proznt Nahzu dr Millionn Vrsichrtn, di im Jahr gstzlich Vrsichrt 0 Zahnrsatz bkommn habn, habn in privat hattn Zahnvrsich- ihr Bonushft rung. Di Zahl hat mhr als zhn Jahr lücknlos sich sit 00 - gführt.

Mehr

Produkte und Anwendungen

Produkte und Anwendungen Produkt und Anwndungn AGRO POWER AGRO POWER Kilrimn Kraftband Rippnband Britkilrimn Inhabr sämtlichr Urhbr- und Listungsschutzrcht sowi sonstigr Nutzungs- und Vrwrtungsrcht: Arntz OPTIBELT Untrnhmnsgrupp,

Mehr

Produktionscontrolling ohne Grenzen

Produktionscontrolling ohne Grenzen O th xprts for your businss solutions FLEGRAS-PCS Produktionscontrolling ohn Grnzn Das Knnzahlnsystm für di Frtigung nach VDMA-Einhitsblatt 66412 und mhr Alls Wsntlich auf inn Blick Datn gibt s zuhauf.

Mehr

Eine kurze Einführung. 2011 Xpert-Design Software

Eine kurze Einführung. 2011 Xpert-Design Software Ein kurz Einführung 2 1 Xprt-Timr Mobil Handbuch Erst Übrsicht / Einsatzbrich Xprt-Timr MOBIL ist in Projktzitrfassung für untrwgs. Si soll dn Anwndr dabi untrstützn zu vrfolgn, auf wlch Tätigkit wivil

Mehr

Sonderdruck für BAD NEWS PROZESS IN DE. www.codecentric.de ARCHITEKTURE. Der Mensch ist ice asynchroner S

Sonderdruck für BAD NEWS PROZESS IN DE. www.codecentric.de ARCHITEKTURE. Der Mensch ist ice asynchroner S 3.2010 xprtnwissn für it-architktn, projktlitr und bratr Wintr: ht Di Wlt st nicht still. E S S E Z PRO? n wnigr sin h c s is b in s Darf ssgschäftsproz rnzn von Nutzn und G managmnt S, W E N D O O G :

Mehr

Rechtsanwalt Michael Fischer, 47, liegt ein Angebot für eine Berufsunfähigkeitsversicherung

Rechtsanwalt Michael Fischer, 47, liegt ein Angebot für eine Berufsunfähigkeitsversicherung Sondrdruck aus Finanztst 7/2011 Sondrdruck Für di schlchtn Zitn Rchtsanwalt Michal Fischr, 47, ligt in Angbot für in Brufsunfähigkitsvrsichrung ohn Gsundhitsprüfung vor. Das gibt s sltn. Dr Anwalt profitirt

Mehr

Arbeitsrecht und Kirche

Arbeitsrecht und Kirche Arbitsrcht und Kirch Z i t s c h r i f t f ü r M i t a r b i t r v r t r t u n g n 1 2 0 1 0 A u K Kirch Arbitsrcht und Foto: Hajo Rbrs, www.pixlio.d aus dm Inhalt 2 6 Schlapphüt in dr Kirch Wi Arbitgbr

Mehr

G e s c h ä f t s b e r i c h t 2 0 0 6

G e s c h ä f t s b e r i c h t 2 0 0 6 G s c h ä f t s b r i c h t 2 0 0 6 Strbkass für di Angstlltn dr Dutschn Bank Gschäftsbricht 2006 Strbkass für di Angstlltn dr Dutschn Bank Rchtzitig vorsorgn übr di Strbgldvrsichrung hinaus Dr Abschluss

Mehr

EBA SERIE 2/2 INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN SCHLUSSPRÜFUNG 2014 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT

EBA SERIE 2/2 INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN SCHLUSSPRÜFUNG 2014 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT SCHLUSSPRÜFUNG 04 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN EBA INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SERIE / Kandidatnnummr Nam Vornam Datum dr Prüfung PUNKTE UND BEWERTUNG

Mehr

TI II. Sommersemester 2008 Prof. Dr. Mesut Güneş 5. Exercise with Solutions

TI II. Sommersemester 2008 Prof. Dr. Mesut Güneş 5. Exercise with Solutions Distributd mbddd 5. Exrcis with olutions Problm 1: Glitkomma-Darstllung (2+2+2+2+2+2=12) Ghn i bi dr binärn Glitkommadarstllung von 2-Byt großn Zahln aus. Dr Charaktristik sthn 4 Bit zur Vrfügung, dr Mantiss

Mehr

LPKLandes. Informationen zur Außendarstellung für Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten. Psychotherapeuten Kammer Rheinland-Pfalz.

LPKLandes. Informationen zur Außendarstellung für Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten. Psychotherapeuten Kammer Rheinland-Pfalz. schriftnrih dr LAndsPsychothrAPutnKAmmr rhinland-pfalz band 3 LPKLands Psychothraputn Kammr Rhinland-Pfalz BrufsBzichnung Praxisinformation WrBung Informationn zur Außndarstllung für Psychothraputinnn

Mehr

In der Mathematik werden Wachstumsprozesse graphisch durch steigende Graphen dargestellt. Diese können linear oder kurvenförmig verlaufen.

In der Mathematik werden Wachstumsprozesse graphisch durch steigende Graphen dargestellt. Diese können linear oder kurvenförmig verlaufen. Vorbmrkungn Wachstum und Zrall (Jochn Pllatz 2013) Das Thma Eponntialunktionn ist in ignständigs Gbit in dr Mathmatik und wird in dr Schul in vrschidnn Stun untrrichtt. Einach Eponntialunktionn (Kapitl

Mehr

Diplomarbeit Verteidigung

Diplomarbeit Verteidigung iplomarbit Vrtidigung Mikrocontrollrgstützt Slbstorganisationsprinzipin rkonfigurirbarr Rchnrsystm am Bispil dr Xilinx FPGA-Architktur Falk Nidrlin s6838029@inf.tu-drsdn.d 1 nstitut für chnisch nformatik

Mehr

Wir sind Ihr kompetenter Partner für Netzwerke IT-Dienstleistungen und IT-Security

Wir sind Ihr kompetenter Partner für Netzwerke IT-Dienstleistungen und IT-Security ...and your n works Wir sind Ihr kompnr Parnr für Nzwrk IT-Dinslisungn und IT-Scuriy Profil Als profssionllr Sysmhaus-Parnr für IT-Sysm vrwirklichn wir abgsimm Lösungn aus dn Brichn Nzwrk, IT-Srvics und

Mehr

Wie kalkuliere ich meine IT-Kosten (Standard Software as a Service versus klassischer Individual-Software)?

Wie kalkuliere ich meine IT-Kosten (Standard Software as a Service versus klassischer Individual-Software)? Wi kalkulir ich min IT-Kostn (Standard Softwar as a Srvic vrsus klassischr Individual-Softwar)? Dr. Wolfgang Walz, Vorstand IBIS Prof. Thom AG Übrblick Forschungsplattform IBIS Labs Potnzial dr nustn Softwargnration

Mehr

Immobilien Kompass 2014

Immobilien Kompass 2014 Karrir & Trnds Immobilin-Kompass 2014 Immobilin Kompass 2014 Di Zinsn sind tif, di Pris falln: Soll man jtzt Immobilin kaufn? BILANZ zigt, wo s Angbot gibt und was si kostn in Zürich, Brn und Basl. HARRY

Mehr

Viele neue gute Angebote

Viele neue gute Angebote Rchtsschutzvrsichrung Vil nu gut Angbot Rchtsschutzvrsichrung. Di Vrsichrr bitn widr mhr gut Rchtsschutztarif. Doch slbst di bstn Angbot im Tst hlfn nicht bi dm Strit. ILLUSTRATIOE: MARTI HAAKE Rchtsrat

Mehr

0 N, 38 O 23 S, 58 W 11 S, 53 W 51 N, 10 O KENIA. BDKJ Mainz und Entwicklungspolitik. Das BDKJ-Journal im Bistum Mainz PARA GUAY BRA SILIEN

0 N, 38 O 23 S, 58 W 11 S, 53 W 51 N, 10 O KENIA. BDKJ Mainz und Entwicklungspolitik. Das BDKJ-Journal im Bistum Mainz PARA GUAY BRA SILIEN UW >> Unsr Wg Das BDKJ-Journal im Bistum Mainz 01 I Januar, Fbruar, März 2013 I 59. Jahrgang G 12 896 I www.bdkj-mainz.d 0 N, 38 O KENIA 11 S, 53 W BRA SILIEN 51 N, DEUT SCH LAND Ansichtssach?!: Postraktion

Mehr

s Sparkasse Westmünsterland Großes Gewinnspiel Kultur und Dolce Gewinnen Sie eine in die Ewige Stadt für die Sparlotterie!

s Sparkasse Westmünsterland Großes Gewinnspiel Kultur und Dolce Gewinnen Sie eine in die Ewige Stadt für die Sparlotterie! AUSGABE 9 s Sparkass Wstmünstrland Frühjahr 2011 MODERNISIEREN NEUER BAURATGEBER Ausgab 2011 hn n Cl vr wo B sfl d Enrgisparinfo mit rgionaln Dr Bauratgbr Großs Gwinnspil Kultur und Dolc Gwinnn Si in in

Mehr

Sensorik. Praktikum Halbleiterbauelemente. B i p o l a r e T r a n s i s t o r e n

Sensorik. Praktikum Halbleiterbauelemente. B i p o l a r e T r a n s i s t o r e n Snsorik Praktikum Halblitrbaulmnt i p o l a r T r a n s i s t o r n 1 Grundlagn... 2 1.1 Struktur und Wirkungsprinzip ds Transistors... 2 1.2 Arbitswis dr Transistorn... 3 1.3 Einstllung ds Arbitspunkts...

Mehr

Workshop-Angebot 2015.

Workshop-Angebot 2015. Workshop-Angbot 2015. Stark ins Lbn. Untrstützt von dr Stiftung Kunst, Kultur und Sozials dr Sparda-Bank Südwst G www.sparda-sw.d/stark-ins-lbn SpSW_Pr_A5_Stark_ins_Lbn_2015_11_14.indd 1 INHALT VORWORT

Mehr

NEU. für Ih. PPL 10.0 PASCHAL-Plan light. Jetzt in 3D und mit kompletter Bauhofverwaltung

NEU. für Ih. PPL 10.0 PASCHAL-Plan light. Jetzt in 3D und mit kompletter Bauhofverwaltung Jtzt t stn! 60 40 O nlin -T w w w.p stzugng u ntr pl- clo ud.co m 40 60 45 135 135 135 45 135 l r t n z Di g n u s ö L r n w t f b o S g f u l h c S r für Ih 25 25 75 40 40 75 NEU PPL 10.0 PASCHAL-Pln

Mehr

e n e a Chancenzuschaf

e n e a Chancenzuschaf s p a n, um n uch Sp a n, u m n u Chancnzuschaf f n m i al b Li ag Landt Konsol i di ungsst at gi dfdplandt agsf akt i on 2013bi s2017 f dpf akt i onn w. d 2013 2014 2015 2016 2017 in Mio. Euo 1. Mhinnahmn

Mehr

Optimale Absicherung. für gesetzlich Versicherte. Betriebliche Krankenversicherung. f ü r M it. Je tz t ex

Optimale Absicherung. für gesetzlich Versicherte. Betriebliche Krankenversicherung. f ü r M it. Je tz t ex Optimal Absichung fü gstzlich Vsicht Btiblich Kanknvsichung o t il g ba V U n s c h l a a b it!! f ü M it s ic h n k lu s iv J tz t x io K o n d it n n Btiblich Kanknvsichung Kanknzusatzvsichungn fü gstzlich

Mehr

Bedienungsanleitung. DSLT (Vorabversion vom 29.01.2001)

Bedienungsanleitung. DSLT (Vorabversion vom 29.01.2001) Bdinungsnlitung für DSLT (Vorbvrsion vom 29.01.2001) Inhlt pprtnsichtn...2 llgmins Löschn von Funktionn...3 nrufumlitung / nrufwitrlitung...3 nruf Bntwortn (xtrn)...4 nruf Bntwortn (intrn)...5 Extrn Gspräch

Mehr

Der Ökonom Eugen Böhm von Bawerk (1851 1914) ergänzte Mengers Lehre durch die ebenfalls subjektivistische

Der Ökonom Eugen Böhm von Bawerk (1851 1914) ergänzte Mengers Lehre durch die ebenfalls subjektivistische Titlthma» ÖKONOMISCHE KONTROVERSEN Von OLIVER JANICH Stlln Si sich vor, Si ghn in dn Suprmarkt, um in Flasch Minralwassr zu kaufn und di Vrkäufrin vrlangt 20 Euro. Si würdn ihr dn Vogl zign und inn andrn

Mehr

Inbetriebnahme und Bedienung Internet-Telefonie-Adapter

Inbetriebnahme und Bedienung Internet-Telefonie-Adapter Inbtribnahm und Bdinung Intrnt-Tlfoni-Adaptr 884261 01 08/04 Funktionn und Listungsmrkmal Intrnt-Tlfoni (Voic ovr IP) mit n (Aurswald o an Hrstllr) -> Sit 2 - mit alln intrnn Tilnhmrn kostnlos 1 übr das

Mehr

Bahnfahren ist meine Leidenschaft. Wenn dazu noch Eintritt für fast alle besonderen Sehenswürdigkeiten in der Schweiz dazu kommt und das ganze für

Bahnfahren ist meine Leidenschaft. Wenn dazu noch Eintritt für fast alle besonderen Sehenswürdigkeiten in der Schweiz dazu kommt und das ganze für T s r Bahnfahrn ist mn Ldnschaft. Wnn dazu noch Einitt für fast all bsorn Shnswürdigktn in dr Schwz dazu kommt u das ganz für nn Pauschalprs zu nutzn ist dann macht mich das nugirig. U so kam s, das ich

Mehr

Makro II, Prof. Dr. T. Wollmershäuser. Kapitel 6 Finanzmärkte und Erwartungen

Makro II, Prof. Dr. T. Wollmershäuser. Kapitel 6 Finanzmärkte und Erwartungen Makro II, Prof. Dr. T. Wollmrshäusr Kapitl 6 Finanzmärkt und Erwartungn Vrsion: 02.12.2011 Einlitung In Kapitl 4 (Blanchard/Illing) gab s zwi Vrmögnsartn: Gld (bzw. Einlagn) und Anlihn mit inr Laufzit

Mehr

N 48-12.2014. Wir arbeiten nicht mit Definitionsmacht Kobanê - Ein Interview mit der DAF Zu den Ereignissen in Ferguson

N 48-12.2014. Wir arbeiten nicht mit Definitionsmacht Kobanê - Ein Interview mit der DAF Zu den Ereignissen in Ferguson N 48-12.2014 Wir arbitn nicht mit Dfinitionsmacht Kobanê - Ein Intrviw mit dr DAF Zu dn Erignissn in Frguson 02 03 Editorial Hohoho, all Jahr widr ght slbigs zu End. Währnd di mistn unsrr gschätztn Lsr*innn

Mehr

Pfarrbrief. der Pfarreiengemeinschaft Bad Grönenbach 2 / 2015. Bad Grönenbach Wolfertschwenden Niederdorf / Dietratried Zell / Woringen

Pfarrbrief. der Pfarreiengemeinschaft Bad Grönenbach 2 / 2015. Bad Grönenbach Wolfertschwenden Niederdorf / Dietratried Zell / Woringen Pfarrbrif dr Pfarringminschaft Bad Grönnbach Bad Grönnbach Wolfrtschwndn Nidrdorf / Ditratrid Zll / Woringn 2 Inhaltsvrzichnis 3 Ich sh rot 11 Pinnwand 4 Erhitrnds 12 Rückblick Pilgrn und Ausflüg 5 Vrabschidung

Mehr

Arbeitsrecht und. Kirche. Erdbeben in der Diakonie: Das Ende der Leiharbeit. Das Allgemeine Gleichstellungsgesetz

Arbeitsrecht und. Kirche. Erdbeben in der Diakonie: Das Ende der Leiharbeit. Das Allgemeine Gleichstellungsgesetz Arbitsrcht und Zitschrift für Mitarbitrvrtrtungn Kirch 4 2006 A u K Kirch Arbitsrcht und aus dm Inhalt 86 89 92 95 Erdbbn in dr Diaoni: Das End dr Liharbit Das Allgmin Glichstllungsgstz Warum Jann d Arc

Mehr

Sehr gut bei Berufsunfähigkeit

Sehr gut bei Berufsunfähigkeit Shr gut bi Brufsunfähigkit Brufsunfähigkitsvrsichrung. Di privat Absichrung dr Arbitskraft ist für dn wichtig. Wir zign, wo shr gutr Schutz günstig ist. Unsr Rat Wichtig. Si müssn von hrr Arbitskraft lbn?

Mehr

Heizstrom für Nachtspeicher

Heizstrom für Nachtspeicher Zusatzinformation Hizstrom für achtspichr Dis Firmn bitn für n an Kundn mit gminsamr Mssung von Haushalt- und Hizstrom sowi Zwitarifzählr könnn prüfn, ob sich in Wchsl zu disn Firmn lohnt. / ntrntadrss

Mehr

iphone-qualität FÜR 250 EURO?

iphone-qualität FÜR 250 EURO? CONNECTED HOME 19 GRATIS-HEFTE SICHERN! Sondrdruck DIE TEST-INSTANZ FÜR SMARTPHONES UND CONNECTIVITY iphone-qualität FÜR 250 EURO? MARKENPHONES AUS CHINA IM HÄRTETEST SONY XPERIA Z3+ GELUNGENE NEUAUFLAGE

Mehr

Wissenschaftliche Weiterbildung in Deutschland Eine Marktanalyse am Beispiel betriebliche Bildung unter dem Fokus der Angebotsstrukturen

Wissenschaftliche Weiterbildung in Deutschland Eine Marktanalyse am Beispiel betriebliche Bildung unter dem Fokus der Angebotsstrukturen Wissnschaftlich Witrbildung in Dutschland Ein Marktanalys am Bispil btriblich Bildung untr dm Fokus dr Angbotsstrukturn Stfani Konrad, Mlani Mittlstädt Lhrstuhl für Wirtschafts- und Gründungspädagogik

Mehr

Neu ab 15. Dezember: Ihr Handy wird zum Ticketautomaten

Neu ab 15. Dezember: Ihr Handy wird zum Ticketautomaten Das Kundnmagazin dr S-Bahn Münchn, Ausgab 4 / 2013 Sit 4 Nu ab 15. Dzmbr: Ihr Handy wird zum Ticktautomatn Mit dr Münchn Navigator -App dr S-Bahn Münchn Sit 8 Los ght s zum Rodln Entdckn Si di bstn Pistn

Mehr

IM GRÜNEN PROGRAMM 2015

IM GRÜNEN PROGRAMM 2015 WALDPARK SEEPARK FELDPARK KLIMA & ENERGIE KULTUR TEAMGEIST BEWEGUNG IM GRÜNEN PROGRAMM 2015 Umwltbildungsprogramm KINDERGARTEN Inhalt Sit Grußwort ds Obrbürgrmistrs 3 Auf inn Blick 4 Tilnahmbdingungn 5

Mehr

Waldverband. aktuell. Erfahrungsbericht Waldbetreuung. Krananhänger. Wald unter Wilddruck? 3/2012. Worauf beim Kauf geachtet werden sollte

Waldverband. aktuell. Erfahrungsbericht Waldbetreuung. Krananhänger. Wald unter Wilddruck? 3/2012. Worauf beim Kauf geachtet werden sollte BÄUERLICHER WALDBESITZER. a VERBAND t Waldvrband w w w. w a l d v 3/2012 r b a n d - o o OÖ aktull Erfahrungsbricht Waldbtruung Krananhängr Worauf bim Kauf gachtt wrdn sollt Wald untr Wilddruck? Jagdlich

Mehr

P R Ä S E N T A T I O N S S Y S T E M E

P R Ä S E N T A T I O N S S Y S T E M E Clvrtouch LCD Intraktiv-Monitor Di Sahara Clvrtouch LCD Produktfamili bitt in groß Auswahl intraktivr Multitouch-Monitor mit Bilddiagonaln von 32 bis 82. Dr Einsatz modrnstr Touch-Tchnologi garantirt intuitiv

Mehr

sixclicks Pagespeed Internet. Marketing. Magazin. Google emp Bis zum 22.07.2013 stellt Google auf erweiterte AdWords-Kampagnen um.

sixclicks Pagespeed Internet. Marketing. Magazin. Google emp Bis zum 22.07.2013 stellt Google auf erweiterte AdWords-Kampagnen um. sixclicks Ausgab: 2013/#1 Schutzgbühr: 12,60 EUR Intrnt. Markting. Magazin. 3 Suchmaschinnmarkting Bis zum 22.07.2013 stllt Googl auf rwitrt AdWords-Kampagnn um. Social Mdia 11 #Facbook: Das größt sozial

Mehr

Viva o Brasil! Reiseabbruchversicherung

Viva o Brasil! Reiseabbruchversicherung Risabbruchvrsichrung Viva o Brasil! Risvrsichrung. Für shr tur Urlaubsrisn ist in Schutz bi Risrücktritt und -abbruch sinnvoll. Di bstn Tarif bitn und Würzburgr. So schützt in gut Polic Fußballtrip zum

Mehr

Geschäftsbericht 2012

Geschäftsbericht 2012 Dutsch Bank Grupp Strbkass Gschäftsbricht 2012 Strbkass für di Angstlltn dr Dutsch Bank-Grupp Dutsch Bank Grupp Strbkass Gschäftsbricht 2012 Strbkass für di Angstlltn dr Dutsch Bank-Grupp Gschäftsbricht

Mehr

LIVE Digitaler Workfl ow Besuch Elbphilharmonie Erfolgreiche Patientenberatung

LIVE Digitaler Workfl ow Besuch Elbphilharmonie Erfolgreiche Patientenberatung Ausgab Mai 2013 LIVE Das Kundnmagazin von Bögr Zahntchnik Gwinnn Si das nu ipad inklusiv praxisplus-app! neujahrsempfang LADIES DEntAL talk praxisplus-app Digitalr Workflow Bsuch Elbphilharmoni Erolgrich

Mehr

Überblick über die Intel Virtualization Technology

Überblick über die Intel Virtualization Technology Übrblick übr di ntl Virtualization chnology hilo Vörtlr s7933688@mail.inf.tu-drsdn.d 1 nstitut für chnisch nformatik http://www.inf.tu-drsdn.d// 13.07.2005 Glidrung Einlitung Hardwar Virtualisirung ntl

Mehr

Typ-1-Diabetes hält Bastian nicht davon ab, mit Hilfe von Accu-Chek Mobile die Welt zu umsegeln.

Typ-1-Diabetes hält Bastian nicht davon ab, mit Hilfe von Accu-Chek Mobile die Welt zu umsegeln. Typ-1-Diabts hält Bastian nicht davon ab, mit Hilf von Accu-Chk Mobil di Wlt zu umsgln. BASTIAN HAUCKS VATER bhauptt grn schrzhaft, dass sin Sohn sgln konnt, bvor r richtig laufn lrnt. Er übrtribt natürlich,

Mehr

Leute & Leben im Viertel. WEIHNACHTSMARKT Samstag, 30. November Seite 4. DIE ALTE KLÄRANLAGE Schlosshof Seite 8. BUCHTIPP Neue Kinderbücher Seite 56

Leute & Leben im Viertel. WEIHNACHTSMARKT Samstag, 30. November Seite 4. DIE ALTE KLÄRANLAGE Schlosshof Seite 8. BUCHTIPP Neue Kinderbücher Seite 56 No 9 Wintr 2013 Bildbarbitung: Katrin Braj Lut & Lbn im Virtl WEIHNACHTSMARKT Samstag, 30. Novmbr Sit 4 DIE ALTE KLÄRANLAGE Schlosshof Sit 8 BUCHTIPP Nu Kindrbüchr Sit 56 Hrzlich Willkommn in Ihrm EDEKA

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation Untrnhmnspräsntation MBB Industris AG Brlin Dutschs Eignkapitalforum 2010 Frankfurt am Main Sit 1 AGENDA Übrblick Gschäftsntwicklung Finanzknnzahln Aktinkursntwicklung Ausblick Sit 2 AGENDA Übrblick Gschäftsntwicklung

Mehr

Gut gepflegt im eigenen Zuhause

Gut gepflegt im eigenen Zuhause Gut gpflgt im ignn Zuhaus Ein Litfadn für di Organisation dr flg im häuslichn Brich 1 Amt für Famili und Sozials Haftungsausschluss: Di Landshauptstadt Kil übrnimmt kinrli Gwähr für di Aktualität, Korrkthit,

Mehr

Für die schlechten Zeiten

Für die schlechten Zeiten Für di schlchtn Zitn Brufsunfähigkitsvrsichrung. Wnn dr Staat so wnig hilft, muss s privat ghn. Wir habn di bstn und günstigstn Tarif dr Vrsichrr rmittlt. Ein tolls Angbot bkam dr Brlinr Rchtsanwalt Michal

Mehr