Box. Rechtschreibung 3/4 Üben und Fördern. Begleitheft mit CD. Lernstandskontrollen mit Lösungen auf CD. Karten-Übersichten mit Lernschwerpunkten

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Box. Rechtschreibung 3/4 Üben und Fördern. Begleitheft mit CD. Lernstandskontrollen mit Lösungen auf CD. Karten-Übersichten mit Lernschwerpunkten"

Transkript

1 Box Begleitheft mit CD Rechtschreibung 3/4 Üben und Fördern Lernstandskontrollen mit Lösungen auf CD Karten-Übersichten mit Lernschwerpunkten Lernbegleiter Beobachtungsbogen

2 Inhalt des Begleitheftes zur Rechtschreibung 3/4 -Box Konzept der LOGICO-Box 2 Kompetenzerwartungen 2 Individuelles Üben mit LOGICO Lernplakat 3 Aufbau der LOGICO-Box 4 Wörterbuch CD Methodische Umsetzung im Unterricht 5 Auswahl und Einsatz der Karten Arbeitsweise Überschriften und Titelbild 7 Mein Lernwörter-Tagebuch Dokumentation 8 Lernstandskontrollen Lerner-MINI Selbsteinschätzungsbogen 9 Kartenübersichten Lernstandskontrollen Vokale (Selbstlaute) Lernstandskontrollen: Das kann ich! A / B / C / D 10 Konsonanten (Mitlaute) Lernstandskontrollen: Das kann ich! E / F / G / H 15 In- und Auslaute b/p d/t g/k Lernstandskontrolle: Das kann ich! I 20 s-laute Lernstandskontrollen: Das kann ich! J / K 22 Groß- und Kleinschreibung Lernstandskontrollen: Das kann ich! L / M 25 Wortbausteine, Wortfamilien Lernstandskontrollen: Das kann ich! N / O 28 Korrigieren Lernstandskontrolle: Das kann ich! P 31 Arbeit mit dem Wörterbuch Lernstandskontrollen: Das kann ich! Q / R 33 Lehrer-MAXI 36 Lerner-MINI 38 Faltanleitung zum Lerner-MINI 40 Finken-Verlag 1

3 Vokale (Selbstlaute) 1 Einzelne Vokale und Umlaute einsetzen 2 Diphthonge einsetzen (au, äu, eu, ei, ai) 3 Wörter mit dem Diphthong ai im Satz ergänzen 4 Neue Wörter bilden durch den Austausch von Vokalen, Umlauten und Diphthongen 5 Änderung des Stammvokals von a zu ä (Plural, Verkleinerungsform) 6 Änderung des Stammvokals von a zu ä (Verben in verschiedenen Personalformen, Adjektive in der Vergleichsform) 7 Änderung des Stammdiphthongs von au zu äu in verwandten Wörtern 8 Änderung des Stammdiphthongs von au zu äu in verwandten Wörtern und Reimwörtern 9 Wörter mit eu ergänzen 10 Wörter mit Eu/eu und Äu/äu Lernstandskontrolle A : Vokale, Umlaute, Diphthonge einsetzen 11 Betonungsgipfel 12 in Wörtern finden Betonungsgipfel finden, lange oder kurze Vokale bestimmen 15 Länge von Vokalen und 16 Umlauten bestimmen 17 Wörter mit doppelten Vokalen ergänzen (aa, ee, oo) Lernstandskontrolle B : Lange / kurze Vokale erkennen, doppelte Vokale 18 Lautgruppen mit Dehnungs-h in Wörtern ergänzen 19 Wörter mit und ohne Dehnungs-h 20 Einmal h immer h: verwandte Wörter suchen Lernstandskontrolle C : Wörter mit und ohne Dehnungs-h 21 Wörter mit langem ie 22 Einmal ie immer ie: verwandte Wörter suchen; Wörter mit der Endung -ieren 23 Wörter mit kurzem i 24 Wörter mit kurzem i und mit langem ie Lernstandskontrolle D : Wörter mit kurzem i und langem ie 25 Lernwörter mit einfachem i; Wörter mit der Endung -ine 26 Pronomen mit ih 27 Verben mit ieh (Grundform/Personalform) 28 Überprüfe dein Wissen 10 Finken-Verlag

4 Konsonanten (Mitlaute) 1 Fehlende Konsonanten einsetzen 2 Neue Wörter durch den Austausch von Konsonanten bilden 3 Langer betonter Vokal ein Konsonant 4 Kurzer betonter Vokal / Umlaut zwei verschiedene Konsonanten 5 Kurzer betonter Vokal ein doppelter Konsonant Lernstandskontrolle E : Konsonanten einsetzen 6 Langer betonter Vokal ein Konsonant; kurzer betonter Vokal ein doppelter Konsonant 7 Kurzer betonter Vokal zwei verschiedene Konsonanten / ein doppelter Konsonant 8 Langer betonter Vokal / Umlaut / Diphthong ein Konsonant; kurzer betonter Vokal ein doppelter Konsonant oder zwei verschiedene Konsonanten 9 Langer betonter Vokal ein Konsonant; kurzer betonter Vokal zwei verschiedene Konsonanten oder ein doppelter Konsonant Lernstandskontrolle F : Einfache und doppelte Konsonanten einsetzen 10 Wörter mit kurzem betontem Vokal und ck 11 Langer betonter Vokal k; kurzer betonter Vokal ck 12 Silbentrennung bei Wörtern mit doppeltem Konsonanten 13 Wörter mit tz 14 Wörter mit z oder tz 15 Verben mit kurzem betontem Vokal und doppeltem Konsonanten 16 Adjektive mit kurzem betontem Vokal und zwei verschiedenen oder zwei gleichen Konsonanten 17 Adjektive mit kurzem betontem Vokal und zwei verschiedenen oder zwei gleichen Konsonanten (Steigerungsform) 18 Wörter mit vokalisiertem r 19 Ausnahmen (Lernwörter), kurzer betonter Vokal ein Konsonant 20 Lernwörter mit V/v 21 V/v klingt wie f oder wie w Lernstandskontrolle G : Wörter mit ck, tz, V/v 22 Wörter mit St/st und Sp/sp 23 Wörter mit Pf/pf Wörter mit Qu/qu Lernstandskontrolle H : Wörter mit St/st, Sp/sp, Pf/pf, Qu/qu 26 Wörter mit chs 27 Wörter mit X/x 28 Überprüfe dein Wissen Finken-Verlag 15

5 In- und Auslaute b/p d/t g/k 1 Wörter mit p oder b am Wortende 2 p oder b am Ende einer Silbe 3 d oder t am Wortende 4 d oder t in verwandten Wörtern 5 Vorsilbe End-/end-, Ent-/ent- 6 g oder k am Wortende 7 g oder k am Ende einer Silbe 8 Wörter mit ng oder nk 9 Verwandte Wörter mit g/k oder ng/nk 10 g oder k am Wortende 11 Wörter mit d/t, g/k und b/p am Silben- oder Wortende Lernstandskontrolle I : Wörter mit d / t, g / k, b / p, End-/end und Ent-/ent- 12 Überprüfe dein Wissen 20 Finken-Verlag

6 s-laute 1 Silbentrennung bei Wörtern mit s 2 Wörter mit ß 3 Wörter mit s oder ß 4 5 Nomen mit s/ß (Pluralbildung), Verben mit s/ß (Grundform) 6 Nomen, Verben, Adjektive mit s oder ß Lernstandskontrolle J : Wörter mit s oder ß 7 Kurzer betonter Vokal ss 8 Wörter mit s oder ss 9 Silbentrennung bei Wörtern mit ss oder ß 10 Verben mit ss oder ß in verschiedenen Zeitformen 11 Wörter mit s, ß oder ss Lernstandskontrolle K : Wörter mit s, ß oder ss 12 Überprüfe dein Wissen 22 Finken-Verlag

7 Groß- und Kleinschreibung 1 Großschreibung von Nomen (Namen für Personen, Tiere, Pflanzen, Dinge) 2 Großschreibung von Nomen (Namen für Lebewesen, Dinge, Gefühle) 3 Großschreibung von Nomen (Oberbegriffe) 4 Großschreibung von Nomen (Nomen haben Artikel) 5 Wörter mit den Endungen -heit, -keit, -ung, -nis, -schaft, -tion, -tum Lernstandskontrolle L : Großschreibung von Nomen; mit den Endungen -nis, -schaft, -tum, -ung, -heit, -keit Nomen bilden 6 Substantivierung von Verben 7 Zusammengesetzte Nomen (Nomen + Nomen) 8 Großschreibung am Satzanfang 9 Kleinschreibung von Verben (Grundform, Personalform) 10 Kleinschreibung von Verben 11 Zusammengesetzte Nomen (Verb + Nomen) 12 Substantivierung von Verben 13 Kleinschreibung von Adjektiven 14 Kleinschreibung von Adjektiven (Steigerungsform) 15 Substantivierung von Adjektiven (etwas, viel, manches, wenig, alles, nichts) 16 Substantivierung von Adjektiven (-keit, -heit) 17 Zusammengesetzte Adjektive (Nomen + Adjektiv) 18 Großschreibung von Nomen, Kleinschreibung von Verben und Adjektiven 19 Zusammengesetzte Nomen (alle Kombinationen) Lernstandskontrolle M : Großschreibung von Nomen und am Satzanfang; zusammengesetzte Nomen und Adjektive bilden 20 Überprüfe dein Wissen Finken-Verlag 25

8 Wortbausteine, Wortfamilien 1 Wörter den Wortfamilien zuordnen 2 Wortstamm in Wortfamilien erkennen 3 Wörter den Wortfamilien zuordnen 4 Wortstämme (fahr, spiel oder koch) erkennen 5 Verben ihren Wortfamilien zuordnen 6 Wörter mit den Vorsilben ver- und vor- 7 Mit Vorsilben neue Wörter bilden 8 Verben mit trennbaren Vorsilben 9 Verben mit Vorsilben Lernstandskontrolle N : Wörter in Wortfamilien ergänzen; mit Vorsilben neue Verben bilden 10 Nomen mit den Endungen -nis, -keit, -tum, -heit, -ung 11 Nomen mit den Endungen -er, -in, -innen 12 Mit Wortbausteinen neue Wörter bilden Adjektive mit den Endungen -ig, -lich 15 Adjektive mit den Endungen -isch, -ig, -lich 16 Adjektive mit den Endungen -los, -bar, -haft, -sam, -ig, -lich, -isch Lernstandskontrolle O : Mit Wortbausteinen neue Wörter bilden 17 Überprüfe dein Wissen 28 Finken-Verlag

9 Korrigieren 1 Falsch geschriebene Wörter erkennen (Ableitungen, lange und kurze Vokale) 2 Falsch geschriebene Wörter erkennen (Ableitungen, Wortstämme, Verlängerungen) 3 Falsch geschriebene Wörter erkennen 4 (Großschreibung von Nomen und am Satzanfang) 5 Falsch geschriebene Wörter erkennen 6 Unpassendes Wort in Wortfamilie erkennen 7 Falsch geschriebene Wörter erkennen 8 Wörter in Geheimschrift entschlüsseln 9 Falsch geschriebene Wörter erkennen 10 Lernstandskontrolle P : Falsch geschriebene Wörter erkennen und Regeln finden 11 Überprüfe dein Wissen Finken-Verlag 31

10 Arbeit mit dem Wörterbuch 1 Tipps zum Nachschlagen im Wörterbuch 2 Anlautbilder nach dem Alphabet sortieren 3 Namen nach dem Alphabet sortieren 4 Wörter und Bilder nach dem 1. Buchstaben sortieren 5 Wörter nach dem 2., 3., Buchstaben sortieren 6 Wörter nach dem 3., 4., 5. Buchstaben sortieren 7 Wörter und Bilder nach dem 2., 3., Buchstaben sortieren Lernstandskontrolle Q : Fragen zum Wörterbuch; Namen und Bilder nach dem Alphabet sortieren 8 Verben auf die Grundform zurückführen 9 Mehrzahlform von Nomen nachschlagen 10 Falsch geschriebene Wörter erkennen, richtige Schreibung im Wörterbuch nachschlagen 11 Wörter im Wörterbuch nachschlagen und Buchstaben ergänzen Lernstandskontrolle R : Wörter im Wörterbuch nachschlagen 12 Knobelwörter Finken-Verlag 33

11 F Name: Datum: 1. Setze die fehlenden Konsonanten ein. Achte auf die Länge des Vokals. Ein Tor nennt man auch einen Tre er. Wenn man sich etwas traut, hat man Mu. Auf einem Schi gibt es eine Kajüte. In den Adern fließt Blu. Langer betonter Vokal ein Konsonant Kurzer betonter Vokal ein doppelter Konsonant Früher mussten Kinder auch samstags in die Schu e. Wenn ein Luftballon platzt, gibt es einen Kna. 2. Nach einem kurzen betonten Vokal folgen entweder zwei gleiche oder zwei verschiedene Konsonanten. Setze die fehlenden Konsonanten ein. pa eln pa en ki en ste en hu en e en beko en kna ern ba eln ho en ki eln stra eln ss ll mm st rk pp bb mp st dd tz ff 3. Setze die fehlenden Konsonanten in die Reimwörter ein. Achte auf die Regeln. die Ro e die Ke e das He die Ho e die We e der Schme die Eu e die Ha die So e die Keu e das Ba die Wo e der Hu die Mau der Schra die Wu das Hau die Ba nd nn tt rz nk s t l s Finken-Verlag Konsonanten (Mitlaute) LOGICO-Box Rechtschreibung 3/4

12 J Name: Datum: 1. s oder ß? Ergänze die Wörter. Denk an die Regel: gesummter s-laut s, gezischter s-laut ß. Lena hat hei e Ohren. Florian hat Bla en an den Fü en. Ali liebt wei e Mäuse. Paula übt flei ig. Lea hat zwei gro e Schwestern. Sie machen viele Spä e. Heute ist Lea bö e auf ihre Schwestern. Alles Sü e ist weg. 2. s oder ß? Trage die Wörter in die Tabelle ein. Verlängere die Wörter, damit du den Laut besser hörst. Schreibe so: der Preis die Preise der Prei das Gla der Klo das Lo der Spa der Hal das Flo der Gru das Gra der Fu das Ma das Glei Wörter mit s 3. s oder ß? Bilde die Grundform der Verben, damit du den Laut besser hörst. Schreibe so: sie gießt gießen sie lie t er hei t sie genie t er verrei t es sau t es bei t er lö t er grü t Wörter mit ß Finken-Verlag s-laute LOGICO-Box Rechtschreibung 3/4

13 O Name: Datum: 1. Bilde mit den Endungen Nomen. -ung -keit -nis -heit -tum -er/-in -heit übel erleben Alter frei schätzen dumm laufen oder 2. Aus Verben werden Adjektive. Welche Endung passt? -ig, -isch oder -lich? Verlängerungen helfen beim richtigen Schreiben. der Schimmel der Freund das Tier der Himmel der Schmerz der Witz 3. Bilde auch mit diesen Endungen möglichst viele Adjektive. -los -bar -haft -sam die Furcht das Wunder der Schmerz der Fehler biegen sparen Finken-Verlag Wortbausteine, Wortfamilien LOGICO-Box Rechtschreibung 3/4

Box. Rechtschreibung 2 Üben und Fördern. Begleitheft mit CD. Lernstandskontrollen mit Lösungen auf CD. Karten-Übersichten mit Lernschwerpunkten

Box. Rechtschreibung 2 Üben und Fördern. Begleitheft mit CD. Lernstandskontrollen mit Lösungen auf CD. Karten-Übersichten mit Lernschwerpunkten Box Begleitheft mit CD Rechtschreibung 2 Üben und Förn Lernstandskontrollen mit Lösungen auf CD Karten-Übersichten mit Lernschwerpunkten Lernbegleiter Beobachtungsbogen Inhalt des Begleitheftes zur Rechtschreibung

Mehr

Themen des Rechtschreibunterrichts geordnet nach Jahrgängen (SchiLf Ludgerusschule ) 1. Wichtige Fähigkeiten und Kenntnisse im Rechtschreiben

Themen des Rechtschreibunterrichts geordnet nach Jahrgängen (SchiLf Ludgerusschule ) 1. Wichtige Fähigkeiten und Kenntnisse im Rechtschreiben FACHBEREICH: DEUTSCH RECHTSCHREIBUNTERRICHT BESCHLUSS WEITERE HINWEISE: Kollegium der Ludgerusschule 24.02.2015 KONZEPTE UND VEREINBARUNGEN Themen des Rechtschreibunterrichts geordnet nach Jahrgängen (SchiLf

Mehr

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 4. Klasse Seite 1

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 4. Klasse Seite 1 Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 4. Klasse Seite 1 1. Übungen zum Wortschatz 1. Abschreiben: Wörter mit ck und tz 2. Aufschreiben aus dem Gedächtnis: Wörter mit ck und tz 3. Abschreiben: Wörter mit

Mehr

4 Zebra Stoffverteilung Klasse 2 Zebra

4 Zebra Stoffverteilung Klasse 2 Zebra 12 4 Zebra Stoffverteilung Klasse 2 Zebra Deutsch Stoffverteilungsplan für alle Bundesländer (Ausnahme Bayern) Klasse 2 Schule: fakultativ Lehrer: obligatorisch S. 5 Hinweise zum AH S. 6 Ab S. 7 Wörter

Mehr

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 3. Klasse

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 3. Klasse Seite 1 Turmzimmer 1: Das ABC 1. Namen und das ABC 7. Kennst du alle Selbstlaute und Mitlaute? 2. Das ABC der erste Buchstabe zählt 8. Buchstaben und ihre Nachbarn 3. Tiere und das ABC 9. Die ABC-Tafel:

Mehr

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 3. Klasse Seite 1

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 3. Klasse Seite 1 Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 3. Klasse Seite 1 1. Das ABC 1. Namen und das ABC 2. Das ABC der erste Buchstabe zählt 3. Tiere und das ABC 4. Das ABC die ersten Buchstaben zählen 5. Finde die Buchstaben!

Mehr

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 4. Klasse

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 4. Klasse Seite 1 Turmzimmer 1: Übungen zum Wortschatz 1. Abschreiben: Wörter mit ck und tz 7. Abschreiben: Wörter mit v 2. Aufschreiben aus dem Gedächtnis: Wörter mit ck und tz 8. Aufschreiben aus dem Gedächtnis:

Mehr

Rechtschreibunterricht in Theorie und Praxis an der Grundschule Sachsenweg

Rechtschreibunterricht in Theorie und Praxis an der Grundschule Sachsenweg Rechtschreibunterricht in Theorie und Praxis an der Grundschule Sachsenweg Rechtschreibbewusstsein Schluchs verknarpsen ond fugalesisch Paintos Spunnheit Ziel des Rechtschreibunterrichts Die Rechtschreibung

Mehr

Vernetzt unterrichten: Werkstatt-Stammlung mit Kopiervorlagen, Arbeitsheft, Lernsoftware, Förderheft und Forderkartei

Vernetzt unterrichten: Werkstatt-Stammlung mit Kopiervorlagen, Arbeitsheft, Lernsoftware, Förderheft und Forderkartei 40079 Pusteblume. Materialien zur Schroedel, Braunschweig Hinweis zum Recht der Vervielfältigung siehe 2 : Stammlung mit Kopiervorlagen, Arbeitsheft, Lernsoftware, Förderheft und Forderkartei Rechtschreib-

Mehr

Übersicht nach grammatischen und rechtschriftlichen Phänomenen. Substantive (Nomen) Kopiervorlage aus Lehrerband 3

Übersicht nach grammatischen und rechtschriftlichen Phänomenen. Substantive (Nomen) Kopiervorlage aus Lehrerband 3 Zebra Übersicht nach grammatischen und rechtschriftlichen Phänomenen 3-12-270721-7 inkl. 3-12-270724-8 3-12-270725-5 Lehrerband 3 mit CD-ROM inkl. n 3-12-270726-2 Förderkartei 3/4 inkl. Diagnosebögen Klasse

Mehr

Rechtschreiben und Diktate 3. Klasse

Rechtschreiben und Diktate 3. Klasse 253 Rechtschreiben und Diktate 3. Klasse 253 Hauschka Verlag 253 Rechtschreiben und Diktate 3. Klasse ie V/v ß x mm tz Inhaltsverzeichnis Nachschlagen..................................................................

Mehr

Vernetzt unterrichten: Werkstatt-Sammlung mit Kopiervorlagen, Arbeitsheft, Lernsoftware, Förderheft und Forderkartei

Vernetzt unterrichten: Werkstatt-Sammlung mit Kopiervorlagen, Arbeitsheft, Lernsoftware, Förderheft und Forderkartei 40081 Pusteblume. Materialien zur Schroedel, Braunschweig Hinweis zum Recht der Vervielfältigung siehe 2 : Sammlung mit, Arbeitsheft, Lernsoftware, Förderheft und Forderkartei Rechtschreib- Lern- nüberschrift

Mehr

Nach einem Fragezeichen schreibe ich groß Ja

Nach einem Fragezeichen schreibe ich groß Ja Regel Nr. 0 Konzentration Höre, lies und schreibe genau. Lasse keine Buchstaben oder Wörter aus. Schreibe aber auch keine Buchstaben zu viel. Schreibe das Wort noch einmal auf. Regel Nr. 1 Nomen (Namenwörter)

Mehr

So arbeitest du mit der Rechtschreibkartei

So arbeitest du mit der Rechtschreibkartei So arbeitest du mit der Rechtschreibkartei Die Kartei besteht aus verschiedenen Übungsbereichen: Mitsprechen: Nachdenken: Merken: Wortbausteine: Mitsprechwörter kannst du richtig schreiben, wenn du alle

Mehr

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 5. Klasse

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 5. Klasse Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 5. Klasse 1. Lesen und Raten 1. Rückwärts lesen, vorwärts schreiben 2. Rückwärts hören, vorwärts schreiben 3. Fremdwortgalgen 4. Höre auf den Satz 5. Schau auf den Satz

Mehr

Wortbildung S

Wortbildung S Fördermaterialien zum Rechtschreibtest 6 Hier finden Sie Übungsempfehlungen zu Materialien aus dem Lehrwerksverbund: zum Schülerbuch, zu den Handreichungen für den Unterricht, zum Arbeitsheft mit und ohne

Mehr

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 2. Klasse

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 2. Klasse Seite 1 Turmzimmer 1: Die Buchstaben 1. Diktat: Buchstaben und ihr Klang 7. Anlaute einsetzen 2. Diktat: Buchstaben und ihr Name 8. Inlaute einsetzen 3. Buchstaben finden sch - ch - sp - st - qu 9. Auslaute

Mehr

Lektion 1. Lektion 2. Lektion 3. Lektion Lektion 5 C

Lektion 1. Lektion 2. Lektion 3. Lektion Lektion 5 C Lektion 1 Sprechimpulse und Redemittel: Zeichen und Zahlen Veränderungen erkennen - Mengen vergleichen - Zahlen - Zahlen und Mengen zuordnen - zählen Schreibrichtung - Zahlen abschreiben, ergänzen und

Mehr

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 5. Klasse

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 5. Klasse Seite 1 Turmzimmer 1: Lesen und Raten 1. Rückwärts lesen, vorwärts schreiben 7. Ohrentraining 2. Rückwärts hören, vorwärts schreiben 8. Europäerinnen und Europäer 3. Fremdwortgalgen 9. Europäische Leckereien

Mehr

Musterseiten. Inhalt 16/17 18/19 20/21 22/23

Musterseiten. Inhalt 16/17 18/19 20/21 22/23 Inhalt 1 Übung seite Einführung Kapitel 1 Lauttreues Schreiben 1 Lautieren und Laute zu Wörtern zusammensetzen 1 2 Lautieren und Laute zu Wörtern zusammensetzen 2 3 Selbstlaute hören und schreiben 1 4

Mehr

Entwurf Stoffverteilungsplan

Entwurf Stoffverteilungsplan Entwurf Stoffverteilungsplan Einsterns Schwester 3 Zeit: 37 Wochen Lernportion Sprachgebrauch und Sprache untersuchen und reflektieren Richtig schreiben Schreiben Lesen mit Büchern weiteren und Medien

Mehr

Plakate, Listen, Pläne, Tabellen. Namenslisten schreiben S. 5 Eine Einkaufsliste

Plakate, Listen, Pläne, Tabellen. Namenslisten schreiben S. 5 Eine Einkaufsliste 36 Wochen, Lernportionen, Kompetenz- bereiche, Zusatzmaterial Woche 1-4 Lernportion 1 Themenheft 1 Sprache Nomen Vornamen ordnen S. 5 Nomen für Menschen S. 6 Nomen für Menschen S. 7 Nomen für Tiere S.

Mehr

Schuleigener Arbeitsplan Karl-Nolte-Schule Freden Klasse 3 -

Schuleigener Arbeitsplan Karl-Nolte-Schule Freden Klasse 3 - Ich Du Wir Genau lesen Verfahren zur Orientierung über einen Text nutzen: Bilder im Text Zentrale Textaussagen erfassen: Fragen zum Text beantworten Spiel- und Konfliktsituationen beschreiben Einen Geschichtenanfang

Mehr

Du willst wissen, was du bereits alles gelernt hast?

Du willst wissen, was du bereits alles gelernt hast? Bögen Grundschule Deutsch 4. Schuljahr Niedersachsen Auswertungsheft Auswertungsbogen von: Klasse: Du willst wissen, was du bereits alles gelernt hast? Dann markiere im Auswertungsheft die bearbeiteten

Mehr

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 1. Klasse Seite 1

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 1. Klasse Seite 1 Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 1. Klasse Seite 1 1. Wie klingen die Buchstaben? 1 1. Finde das a! 2. Finde das b! 3. Finde das c! 4. Finde das d! 5. Finde das e! 6. Finde das f! 7. Finde das g! 8.

Mehr

Inhalt. Rechtschreibung. Test und Förderplan

Inhalt. Rechtschreibung. Test und Förderplan Inhalt Rechtschreibung Test und Förderplan Groß- und Kleinschreibung Material 1 Satzanfänge großschreiben Material 2 Eigennamen großschreiben Material 3 Nomen großschreiben: Artikelprobe Material 4 Nomen

Mehr

Rechtschreibdidaktik WS 2006

Rechtschreibdidaktik WS 2006 Rechtschreibdidaktik WS 2006 Duden-Regelwerk z. B. 112 Stoffprogression Jg. 3-10 Methoden Aufgaben 23.09.2012 Dr.J. Schulze-Bergmann 1 Rechtschreibdidaktik WS 2006 Die Einführung in den das Buchstabeninventar,

Mehr

Baustelle Wort Wörter genauer untersuchen und richtig schreiben. Voransicht. Das Wichtigste auf einen Blick

Baustelle Wort Wörter genauer untersuchen und richtig schreiben. Voransicht. Das Wichtigste auf einen Blick III Richtig schreiben Baustelle Wort 1 von 22 Baustelle Wort Wörter genauer untersuchen und richtig schreiben Ein Beitrag von Simone Linnemöller, Minden Warum wird das Ende mit e, die Änderung aber mit

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Wörter mit z oder tz richtig schreiben Wörter mit k oder ck richtig schreiben Übungen Überprüfe dich selbst

Inhaltsverzeichnis. Wörter mit z oder tz richtig schreiben Wörter mit k oder ck richtig schreiben Übungen Überprüfe dich selbst Inhaltsverzeichnis 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 Buchstaben unterscheiden, nach Gruppen gliedern Wörter

Mehr

Plakate, Listen, Pläne, Tabellen Namenslisten schreiben S. 5 Eine Einkaufsliste. Einen Wunschzettel. schreiben S. 7

Plakate, Listen, Pläne, Tabellen Namenslisten schreiben S. 5 Eine Einkaufsliste. Einen Wunschzettel. schreiben S. 7 36 Wochen, Lernportionen,, Woche 1-4 Lernportion 1 Themenheft 1 Sprache Nomen Vornamen ordnen S. 5 Nomen für Menschen S. 6 Nomen für Menschen S. 7 Nomen für Tiere S. 8 Nomen für Tiere S. 9 Nomen für Pflanzen

Mehr

Silben sprechen und Wörter richtig trennen... 8. Lesen üben genaues Hinsehen trainieren... 11. Vergangenheitsformen von Verben zuordnen...

Silben sprechen und Wörter richtig trennen... 8. Lesen üben genaues Hinsehen trainieren... 11. Vergangenheitsformen von Verben zuordnen... Inhaltsverzeichnis Lernportion 1 Nomen für Gefühle erkennen und bilden..................................................... 5 Pronomen passend eintragen...................................................................

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Tests in Deutsch - Lernzielkontrollen 4. Klasse

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Tests in Deutsch - Lernzielkontrollen 4. Klasse Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Tests in Deutsch - Lernzielkontrollen 4. Klasse Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de 284 Tests in Deutsch Lernzielkontrollen

Mehr

Gut.Besser.FiT. Klasse. Von Grundschullehrern EMPFOHLEN. Entspricht den Lehrplänen. Das musst du wissen! Deutsch

Gut.Besser.FiT. Klasse. Von Grundschullehrern EMPFOHLEN. Entspricht den Lehrplänen. Das musst du wissen! Deutsch Gut.Besser.FiT Klasse Das musst du wissen! Deutsch Von Grundschullehrern EMPFOHLEN Entspricht den Lehrplänen Das musst du wissen! Deutsch Klasse von Sonja Reichert Illustrationen von Guido Wandrey Vorwort

Mehr

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 2. Klasse Seite 1

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 2. Klasse Seite 1 Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 2. Klasse Seite 1 1. Die Buchstaben 1. Diktat: Buchstaben und ihr Klang 2. Diktat: Buchstaben und ihr Name 3. Buchstaben finden sch - ch - sp - st - qu 4. Buchstaben

Mehr

Box. Deutsch 2. Begleitheft mit CD. Fördern und Fordern. Lernstandskontrollen mit Lösungen (auf CD) Karten-Übersichten mit Lernschwerpunkten

Box. Deutsch 2. Begleitheft mit CD. Fördern und Fordern. Lernstandskontrollen mit Lösungen (auf CD) Karten-Übersichten mit Lernschwerpunkten Box Begleitheft mit CD Deutsch 2 Fördern und Fordern Lernstandskontrollen mit Lösungen (auf CD) Karten-Übersichten mit Lernschwerpunkten Lernbegleiter Beobachtungsbogen -Box Deutsch 2 Fördern und Fordern

Mehr

Rechtschreibung. Deutsch. 3. Klasse. Rechtschreibung. in 15 Minuten

Rechtschreibung. Deutsch. 3. Klasse. Rechtschreibung. in 15 Minuten Rechtschreibung. Klasse Deutsch Rechtschreibung in 15 Minuten Klasse So übst du mit diesem Buch Im Inhaltsverzeichnis findest du alle für deine Klassenstufe wichtigen Themengebiete. Du hast zwei Möglichkeiten:

Mehr

Inhalte und Formen der Leistungsfeststellung (1)

Inhalte und Formen der Leistungsfeststellung (1) Name: Datum: Infoblatt Inhalte und Formen der Leistungsfeststellung (1) 1. Rechtschreibstrategien Ein Wort in einzelne Silben zerlegen Bei Nomen den Plural des Wortes bilden Bei Adjektiven die Steigerungsform

Mehr

Kompetenzen im Bereich Richtig schreiben

Kompetenzen im Bereich Richtig schreiben Inhaltsverzeichnis Inhalte Vorwort 1 Kompetenzen im Bereich Richtig schreiben Arbeit mit dem Wörterbuch Herbstbeginn 4 Nomen nach dem Alphabet ordnen 5 Nomen im Wörterbuch finden 6 Zusammengesetzte Nomen

Mehr

Ich kann richtig schreiben1

Ich kann richtig schreiben1 Ich kann richtig schreiben1 Wenn du diese Zeichen siehst, dann sollst du schreiben anmalen verbinden einkreisen Silben schwingen Silbenbögen malen sprechen genau hinhören suchen, genau hinschauen lesen

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Kohls Stationenlernen Deutsch / 3. Schuljahr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Kohls Stationenlernen Deutsch / 3. Schuljahr Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Kohls Stationenlernen Deutsch / 3. Schuljahr Das komplette Material finden Sie hier: Download bei School-Scout.de Inhalt Seite Benötigte

Mehr

UÜ bersicht Lektionen Lesen und Schreiben ABC

UÜ bersicht Lektionen Lesen und Schreiben ABC UÜ bersicht Lektionen Lesen und Schreiben ABC Lektion AA1.1 Titel: Guten Morgen, Lena. Wie geht es dir? Handlungsfeld/Thema: Soziale Kontakte / Begrüßung und Verabschiedung a, d, e, g, i, m, n, s, ß, t,

Mehr

Sprechen Verfassen von Texten Rechtschreiben Sprachbetrachtung. Sätze mit gleichen Anlauten erfinden

Sprechen Verfassen von Texten Rechtschreiben Sprachbetrachtung. Sätze mit gleichen Anlauten erfinden 1. Buchstabensalat Wörter benennen; deutliches Sprechen der Anlaute; Zungenbrecher 2. Ich bin ich und du bist du 3. Wen magst du? Vers aufsagen; vom besten Freund oder der besten Freundin erzählen Sprachspiel

Mehr

Schritte zum Rechtschreiben Inhaltsverzeichnis R 0.0.0 Seite 1. Inhaltsverzeichnis. Anmerkungen zur Diktatpraxis

Schritte zum Rechtschreiben Inhaltsverzeichnis R 0.0.0 Seite 1. Inhaltsverzeichnis. Anmerkungen zur Diktatpraxis Inhaltsverzeichnis R 0.0.0 Seite 1 Inhaltsverzeichnis Grundlagen R 0.0.1 R 0.0.2 R 0.1 R 0.1.1 R 0.2. R 0.2.1 R 0.2.2 R 0.3 R 0.3.1 R 0.4 R 0.4.1 R 0.5. R 0.5.1 R 0.5.1.1 R 0.5.1.2 R 0.6 Strategiegeleiteter

Mehr

Arbeitsheft Sprachbuch

Arbeitsheft Sprachbuch 2 ABC der Tiere Arbeitsheft Sprachbuch Herausgegeben von Klaus Kuhn Erarbeitet von Klaus Kuhn Kerstin Mrowka-Nienstedt Name: Klasse: Mildenberger Inhalt Wieder in der Schule Nomen 3 Bestimmter Artikel

Mehr

Inhalt. Einführende Karten

Inhalt. Einführende Karten Inhalt Einführende Karten Thema Liebe Kinder Laura und Lukas sind wieder dabei! Alles, was du brauchst So arbeitest du im Rechtschreibtagebuch Zur Erinnerung: Die Arbeitstechniken aus Klasse 2 Zur Erinnerung:

Mehr

1. Groß- und Kleinschreibung 1.1 Satzanfänge Am Satzanfang schreibt man groß, auch in der wörtlichen Rede.

1. Groß- und Kleinschreibung 1.1 Satzanfänge Am Satzanfang schreibt man groß, auch in der wörtlichen Rede. Regelsammlung zur Rechtschreibung 1. Groß- und Kleinschreibung 1.1 Satzanfänge Am Satzanfang schreibt man groß, auch in der wörtlichen Rede. 1.2 Nomenendungen Alle Nomen werden großgeschrieben. Typische

Mehr

Aufpassen bei: b/p d/t g/k x y v ai sch sp st

Aufpassen bei: b/p d/t g/k x y v ai sch sp st 15 26 Buchstaben (Grapheme) aber mehr Laute (Phoneme) ch, sch, pf 5 Selbstlaute (Vokale) a, e, i, o, u 21 Mitlaute (Konsonanten) b, c, d, f, g, h, j, k, l, m, n, p, q, r, s, t, v, w, x, y, z 5 Zwielaute

Mehr

Deutsch Jahrgangsstufe 3

Deutsch Jahrgangsstufe 3 Grundschule Bad Münder Stand: 09.03.2016 Schuleigener Arbeitsplan Deutsch Jahrgangsstufe 3 Zeitraum Sommerferien Herbstferien Sprechen und Zuhören: sprechen mit und vor anderen und halten Gesprächsregeln

Mehr

Schuleigener Arbeitsplan Karl-Nolte-Schule Freden Klasse 2 -

Schuleigener Arbeitsplan Karl-Nolte-Schule Freden Klasse 2 - Ich Du Wir Arbeitsanweisungen Texte präsentieren: Rätsel Kinderliteratur zu einem Bild Gesprächsregeln beachten Fragen stellen und beantworten Rätsel lösen Nomen lernen Nomen sammeln und nach Kategorien

Mehr

s? oder ss? oder ß? stimmhaftes s (weich, gesummt) am Wortanfang oder Silbenanfang

s? oder ss? oder ß? stimmhaftes s (weich, gesummt) am Wortanfang oder Silbenanfang s? oder ss? oder ß? Symptomtraining Erinnere Dich: stimmhaftes s (weich, gesummt) am Wortanfang oder Silbenanfang stimmloses s (gezischt, scharf gesprochen) am Wortende, vor p und t stimmloses s nach kurzen

Mehr

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 6. Klasse

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 6. Klasse Seite 1 Turmzimmer 1: Beliebte Stolpersteine 1 1. Ableitung von b, d, g 7. -ig oder -lich im Auslaut 2. ai oder ei 8. end- oder ent- 1 3. f oder v oder w 9. end- oder ent- 2 4. W oder V, w oder v 10. seid

Mehr

1. Entweder stehen dort zwei unterschiedliche Mitlaute, wie bei Kart. rte, wink. ngen, Oder zwei gleiche Mitlaute, wie bei Woll Sonn

1. Entweder stehen dort zwei unterschiedliche Mitlaute, wie bei Kart. rte, wink. ngen, Oder zwei gleiche Mitlaute, wie bei Woll Sonn Gloria sagt: Merke dir nch einem kurz esprochenen Sebstut (, e, i, o, u) foen zwei Mitute. Aufgepasst! 1. Entweder stehen dort zwei unterschiedliche Mitlaute, wie bei Kart rte, wink nken, sing ngen,...

Mehr

Rechtschreiben in der 4. Klasse

Rechtschreiben in der 4. Klasse Rechtschreiben in der 4. Klasse Inhaltsverzeichnis 1. Teil: Wörter mit d, b und g am Wortende 2. Teil: Wörter mit v/v 3. Teil: Wörter mit doppeltem Selbstlaut 4. Teil: Fremdwörter 5. Teil: Erstes Wortdiktat

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Wochenplan Deutsch / 3. Schuljahr. Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Wochenplan Deutsch / 3. Schuljahr. Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Wochenplan Deutsch / 3. Schuljahr Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de 3. Schuljahr Sabine Hauke Wochenplan Deutsch

Mehr

Box. Sprache untersuchen. Begleitheft mit CD. Lernstandskontrollen mit Lösungen. Karten-Übersichten mit Lernschwerpunkten.

Box. Sprache untersuchen. Begleitheft mit CD. Lernstandskontrollen mit Lösungen. Karten-Übersichten mit Lernschwerpunkten. Box Begleitheft mit CD Sprache untersuchen Lernstandskontrollen mit Lösungen Karten-Übersichten mit Lernschwerpunkten Lernbegleiter Beobachtungsbogen -Box Sprache untersuchen Inhalt des Begleitheftes Sprache

Mehr

Rechtschreibregeln und -übungen in Klasse 5

Rechtschreibregeln und -übungen in Klasse 5 Während der Einheit: Nimm dein Regelheft und notiere dir alle Regeln (Tipps und Strategien) hebe wichtige Stellen farblich hervor. Zeige das Regelheft am Ende vor. Erinnerung: Richtig schreiben: Vokale

Mehr

Ansichtsexemplar. R e c h t s c h r e i b - R e g e l n. u n d v i e l e m o m p i t z e

Ansichtsexemplar. R e c h t s c h r e i b - R e g e l n. u n d v i e l e m o m p i t z e R e c h t s c h r e i b - R e g e l n u n d v i e l e m o m p i t z e w w w.mompitz.de w i c h t i g e r T i p p: 1. Du kannst schwierige Wörter leichter schreiben, wenn du sie zunächst in Silben klatschst

Mehr

Inhalt. Groß- und Kleinschreibung Vokale und Konsonanten Vorwort

Inhalt. Groß- und Kleinschreibung Vokale und Konsonanten Vorwort Inhalt Vorwort Groß- und Kleinschreibung... 1 1 Nomen... 2 Nomen... 2 Zusammengesetzte Nomen... 3 Typische Nomenendungen... 4 Artikel als Nomenbegleiter... 6 Weitere Nomenbegleiter... 8 2 Nominalisierung

Mehr

A. Grotlüschen; Y. Dessinger; A.M.B. Heinemann; C. Schepers Stand 23.07.2010

A. Grotlüschen; Y. Dessinger; A.M.B. Heinemann; C. Schepers Stand 23.07.2010 ID 1 MW 2 Kann-Beschreibung Alpha-Level 1 2.1.01 n.g. 3 Kann buchstabierte einzelne Laute verschriftlichen 2.1.02 n.g. Kann lautierte einzelne Laute verschriftlichen 2.1.03 s.n. 3 Kann Groß- und Kleinbuchstaben

Mehr

Silbenmosaike. KapB_Silbenmosaike

Silbenmosaike. KapB_Silbenmosaike Silbenmosaike Sie können die hier abgebildeten Silbenmosaike, so wie sie sind, im Unterricht einsetzen. Drucken Sie die Silbenmosaike aus. Um sie mehrmals zu verwenden, bietet es sich an, die Silbenmosaike

Mehr

Vorwort Kommissar Klee hat eine Idee Dehnung der Selbstlaute durch Verdoppelung... 14

Vorwort Kommissar Klee hat eine Idee Dehnung der Selbstlaute durch Verdoppelung... 14 Inhalt Seite Vorwort... 6 1. Willkommen im Land Fehlerlos! Großschreibung des Satzanfangs und der Namenwörter; Namenwörter mit Nachsilben; zusammengesetzte Namenwörter... 10 2. Kommissar Klee hat eine

Mehr

8 Wir über uns. 8 Wir lernen uns kennen 10 In unserer neuen Schule 12 In unserer neuen Klasse. 14 Streiten, und dann?

8 Wir über uns. 8 Wir lernen uns kennen 10 In unserer neuen Schule 12 In unserer neuen Klasse. 14 Streiten, und dann? sverzeichnis Inhalt Kontaktspiele Fragen entwickeln, Interview Gemeinschaftsaufgaben, Gesprächsregeln 8 Wir über uns 8 Wir lernen uns kennen 10 In unserer neuen Schule 12 In unserer neuen Klasse Rollenspiele

Mehr

Box. Deutsch 1. Begleitheft mit CD. Fördern. Lernstandskontrollen mit Lösungen (auf CD) Karten-Übersichten mit Lernschwerpunkten.

Box. Deutsch 1. Begleitheft mit CD. Fördern. Lernstandskontrollen mit Lösungen (auf CD) Karten-Übersichten mit Lernschwerpunkten. Box Begleitheft mit CD Deutsch 1 Fördern Lernstandskontrollen mit Lösungen (auf CD) Karten-Übersichten mit Lernschwerpunkten Lernbegleiter Beobachtungsbogen -Box Deutsch 1 Fördern Inhalt des Begleitheftes

Mehr

Schuleigener Arbeitsplan Karl-Nolte Schule Klasse 4 -

Schuleigener Arbeitsplan Karl-Nolte Schule Klasse 4 - Zeit*/Inhalte (Kapitel) LESEN SPRECHEN TEXTE VERFASSEN SPRACHE UNTERSUCHEN RECHTSCHREIBEN Lernstandskontrolle/Hinweise Ich Du Wir : Lebendige Vorstellungen beim Lesen und Hören literarischer Texte entwickeln

Mehr

Groß- und Kleinschreibung 1

Groß- und Kleinschreibung 1 Station 1 Groß- und Kleinschreibung 1 Sortiere die Wörter in die Tabelle! Achte besonders auf die Groß- und Kleinschreibung! senden fröhlich Lied Krankheit verlieben Liebe tapfer einsam Geheimnis geschehen

Mehr

Lernportion 5 Adjektive Adjektive kennen lernen... 38 Adjektive zuordnen... 39 Gegensatzpaare finden... 40 Adjektive anpassen... 41 Adjektive passend

Lernportion 5 Adjektive Adjektive kennen lernen... 38 Adjektive zuordnen... 39 Gegensatzpaare finden... 40 Adjektive anpassen... 41 Adjektive passend Inhaltsverzeichnis Lernportion 1 Nomen Vornamen ordnen................................................................ 5 Nomen für Menschen kennen lernen....................................... 6 Nomen

Mehr

Förderung der Rechtschreibkompetenz in der GGS Poll

Förderung der Rechtschreibkompetenz in der GGS Poll Förderung der Rechtschreibkompetenz in der GGS Poll Unterstützung durch die Eltern Ziele unseres Rechtschreibunterrichts Diagnostik und Förderung Der Weg des Rechtschreiberwerbs an unserer Schule Methoden

Mehr

Hirschkampschule. Leistungsbewertung Deutsch. mind. in 2 LZK mind. in 2 LZK mind. in 2 LZK. mind. in 2 LZK mind. in 2 LZK. mind.

Hirschkampschule. Leistungsbewertung Deutsch. mind. in 2 LZK mind. in 2 LZK mind. in 2 LZK. mind. in 2 LZK mind. in 2 LZK. mind. Jahrgangsstufe 1 Phonologische Bewusstheit Reimwörter erkennen / Silbensegmentierung / Auditive Analysen/ Auditive Analysen/ Lautlokalisation / Reimpaare verbinden Silben klatschen, Silbenbögen malen Anlaute,

Mehr

(Name) Nr. Kann-Beschreibung Beispiel. a, e, i, o, u 03 Ich kann Großbuchstaben und Kleinbuchstaben unterscheiden.

(Name) Nr. Kann-Beschreibung Beispiel. a, e, i, o, u 03 Ich kann Großbuchstaben und Kleinbuchstaben unterscheiden. Alpha-Level 1 01 Ich kann einfache Buchstaben m, l, s, r, f, w, sch 02 a, e, i, o, u 03 Ich kann Großbuchstaben und Kleinbuchstaben unterscheiden. a A m M 04 Ich kann Silben schreiben, die aus A-larm nur

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Übung macht den Meister - Klasse 4. Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Übung macht den Meister - Klasse 4. Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Übung macht den Meister - Klasse 4 Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Liebe Mädchen und Jungen! Dieses Rechtschreibheft

Mehr

Dehnung (Doppelvokal, Dehnungs h, einfacher Vokal) S. 283, 286 ff., Groß und Kleinschreibung S

Dehnung (Doppelvokal, Dehnungs h, einfacher Vokal) S. 283, 286 ff., Groß und Kleinschreibung S Fördermaterialien zum Rechtschreibtest 5 Hier finden Sie Übungsempfehlungen zu Materialien aus dem Lehrwerksverbund: zum Schülerbuch, zu den Handreichungen zum Unterricht, zum Arbeitsheft mit Übungs CD

Mehr

Rechtschreiben in der 3. Klasse

Rechtschreiben in der 3. Klasse Rechtschreiben in der 3. Klasse Inhaltsverzeichnis 1. Teil: Namenwörter werden groß geschrieben 2. Teil: Nach dem ABC ordnen 3. Teil: Wörter mit ff, ll, tt 4. Teil: Wörter mit ie 5. Teil: Erstes Wortdiktat

Mehr

Orientierungsarbeit in der Jahrgangsstufe 4. Schuljahr 2013/2014. Deutsch

Orientierungsarbeit in der Jahrgangsstufe 4. Schuljahr 2013/2014. Deutsch Ministerium für Bildung, Jugend und Sport Orientierungsarbeit in der Jahrgangsstufe 4 Schuljahr 2013/2014 Deutsch Name: Klasse: Name: Klasse: Datum: Orientierungsarbeit Deutsch Schuljahr 2013/2014 Aufgabe

Mehr

5./6.Kl. Berg SG Überblick Wortarten

5./6.Kl. Berg SG Überblick Wortarten 1. Das Nomen 1.1 Nomen schreibt man gross Nomen sind unter anderem Namen von Personen, Tieren, Gegenständen oder Gefühlen. Man schreibt sie immer gross. Beispiele: Der Grossvater, die Tante, das Kind.

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Wochenplan Deutsch 6. Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Wochenplan Deutsch 6. Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout. Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Wochenplan Deutsch 6 Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de 6. Schuljahr Christiane Vatter-Wittl & Autorenteam Kohl-Verlag

Mehr

Fehler finden Rechtschreibregeln in einem eigenen Text anwenden Lernarrangement: Astrid Lindgren und ihre Werke Klasse: 3/4

Fehler finden Rechtschreibregeln in einem eigenen Text anwenden Lernarrangement: Astrid Lindgren und ihre Werke Klasse: 3/4 Lernaufgabe: Fehler finden Rechtschreibregeln in einem eigenen Text anwenden Lernarrangement: Astrid Lindgren und ihre Werke Klasse: 3/4 Bezug zum Lehrplan Bereich des Faches Schwerpunkt Kompetenzerwartung

Mehr

Du kannst schwierige Wörter leichter schreiben, wenn du sie zuerst in Silben klatschst und dann schreibst.

Du kannst schwierige Wörter leichter schreiben, wenn du sie zuerst in Silben klatschst und dann schreibst. Richtig Schreiben mit den Mompitzen Dieses Heft gehört: alle Bilder von: www.mompitz.de Tipp: Du kannst schwierige Wörter leichter schreiben, wenn du sie zuerst in Silben klatschst und dann schreibst.

Mehr

richtig schreiben richtig schreiben Strau ß & Hau s Merkwörter Merkwörter

richtig schreiben richtig schreiben Strau ß & Hau s Merkwörter Merkwörter richtig schreiben Merkwörter 26 Strau ß & Hau s richtig schreiben Merkwörter 26 Strau ß & Hau s Wo ich herkomme da gibt es kein ß! Das gibt es nur im Deutschen. Und richtig logisch ist es nicht... Für

Mehr

Wörterbuch für Grundschulkinder

Wörterbuch für Grundschulkinder 1 Groß oder klein? Nomen erkennen, Groß- und Kleinschreibung üben Aufgabe 1 Die folgenden Wörter sind alle mit großen Druckbuchstaben geschrieben. Schreibe sie in Schreibschrift auf die Linien darunter.

Mehr

Inhalt. 2. Auflage by ZKM Verlag der Zürcher Kantonalen Mittelstufenkonferenz, Frauenfelderstrasse 21a, 8404 Winterthur

Inhalt. 2. Auflage by ZKM Verlag der Zürcher Kantonalen Mittelstufenkonferenz, Frauenfelderstrasse 21a, 8404 Winterthur Inhalt Seite Hinweise für die Lernenden 3 Übersicht 5 Inhaltsverzeichnis der Rechtschreibregeln 6 Rechtschreibregeln ab 8 Grundbausteinliste 49 Strukturwörterliste 55 Rechtschreib-Merkseiten 56 2. Auflage

Mehr

Was ist die Ortsergänzung? Wie fragt man nach der Ortsergänzung? Was ist das Subjekt? Wie fragt man nach dem Subjekt?

Was ist die Ortsergänzung? Wie fragt man nach der Ortsergänzung? Was ist das Subjekt? Wie fragt man nach dem Subjekt? Was ist das Subjekt? Wie fragt man nach dem Subjekt? Was ist die Ortsergänzung? Wie fragt man nach der Ortsergänzung? Was ist das Dativobjekt? Wie fragt man nach dem Dativobjekt? Was ist die Zeitergänzung?

Mehr

Übungen zu langen und kurzen Vokalen

Übungen zu langen und kurzen Vokalen Weitere Downloadprodukte aus Sandras Schreib- und Lernwerkstatt & Fern-Coaching: Übungen zu b oder d Übungen zu Aktiv und Passiv Rechtschreibung & Verben mit dem Wortstamm üben Wortspiel: Wer wird Wortstamm-Profi?

Mehr

Phänomene der deutschen Rechtschreibung

Phänomene der deutschen Rechtschreibung Phänomene der deutschen Rechtschreibung Systematische Auflistung aller betroffenen deutschen Wörter in Verbindung mit Fremdwörtern von Renate und Michael Andreas aa - ee - ii - oo - uu ie - i ä ei / ai

Mehr

Deutschkartei Übungen mit den Lernwörtern

Deutschkartei Übungen mit den Lernwörtern Deutschkartei Übungen mit den Lernwörtern Diese Kartei kann zum Üben der Lernwörter (Lernwortlisten, Karteikästen, Registerheften) eingesetzt werden. Die Kinder arbeiten dabei hauptsächlich in und schreiben

Mehr

Dosen-, Lauf- und Briefdiktat Schüleraktivierende Diktatformen zur Groß- und Kleinschreibung

Dosen-, Lauf- und Briefdiktat Schüleraktivierende Diktatformen zur Groß- und Kleinschreibung Richtig schreiben Beitrag 16 Schüleraktivierende Diktatformen zur Groß- und Kleinschreibung 1 von 24 Dosen-, Lauf- und Briefdiktat Schüleraktivierende Diktatformen zur Groß- und Kleinschreibung Ein Beitrag

Mehr

Rechtschreiben mit Köpfchen

Rechtschreiben mit Köpfchen praxis richtig schreiben! schwerpunkt Rechtschreiben mit Köpfchen Kompetenzorientiertes Arbeiten und Üben im Rechtschreiben Ruth Dolenc-Petz Ein förderorientierter Rechtschreibunterricht muss das Kind

Mehr

Inhalt. Rechtschreibung

Inhalt. Rechtschreibung Inhalt Rechtschreibung Test und Förderplan Niveau Jahrgang (Empfehlung) Groß- und Kleinschreibung Material 1 Nomen großschreiben: Artikelprobe 7 Material 2 Nomen an Begleitwörtern erkennen 7 Material 3

Mehr

Übungsheft. Das. Rechtschreiben1. Methodentraining. Mein Diktatmeister-Pass. Mildenberger. Stefanie Drecktrah. Name: Klasse: Wie leicht fiel mir das?

Übungsheft. Das. Rechtschreiben1. Methodentraining. Mein Diktatmeister-Pass. Mildenberger. Stefanie Drecktrah. Name: Klasse: Wie leicht fiel mir das? Methodentrining Stefnie Drecktrh Rechtschreiben1 Ds Übungsheft Nme: Klsse: Mein Dikttmeister-Pss Dikttmeister Seite Dtum Anzhl der richtig geschriebenen Wörter Wie leicht fiel mir ds? 1 12 2 24 3 34 4

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Lern- & Übungswerkstatt Rechtschreibung

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Lern- & Übungswerkstatt Rechtschreibung Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Lern- & Übungswerkstatt Rechtschreibung Das komplette Material finden Sie hier: Download bei School-Scout.de Inhalt Vorwort Seite

Mehr

A. Laute und Buchstaben

A. Laute und Buchstaben A. Laute und Buchstaben 1. ss / ß 2. Drei gleiche Buchstaben 3. ä, äu 4. Einzelne Neuregelungen 5. Neue Möglichkeiten Test 1 1. ss / ß In den Texten, die nach den neuen Rechtschreibregeln geschrieben sind,

Mehr

Adjektive und Adjektive mit Wortbausteinen S

Adjektive und Adjektive mit Wortbausteinen S Liebe Kolleginnen und Kollegen, Juli 2016 bei einigen von Ihnen haben die wohl verdienten Ferien schon begonnen, andere müssen noch ein paar Tage überstehen. Hier kurz die letzten Neuigkeiten. Der ZAUBERLEHRLING

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Kinder lernen lesen - Differenzierte Wörter-Sudokus

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Kinder lernen lesen - Differenzierte Wörter-Sudokus Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Kinder lernen lesen - Differenzierte Wörter-Sudokus Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Lesen- und Rechtschreibenlernen

Mehr

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 6. Klasse Seite 1

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 6. Klasse Seite 1 Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 6. Klasse Seite 1 1. Beliebte Stolpersteine 1 1. Ableitung von b, d, g 2. ai oder ei 3. f oder v oder w 4. W oder V, w oder v 5. Th oder t, th oder t 6. Der x-laut und

Mehr

Praxis Sprache. westermann. ..c uro. Sprechen Schreiben Lesen QJ V\ V'\ Herausgegeben von Wolfgang Menzel. Ute Hirth Roswitha Radisch Günter Rudolph

Praxis Sprache. westermann. ..c uro. Sprechen Schreiben Lesen QJ V\ V'\ Herausgegeben von Wolfgang Menzel. Ute Hirth Roswitha Radisch Günter Rudolph C QJ V\..c uro V'\ Praxis Sprache 5 Sprechen Schreiben Lesen Herausgegeben von Wolfgang Menzel Erarbeitet von Sabine Haeske Ute Hirth Roswitha Radisch Günter Rudolph Illustriert von Konrad Eyferth westermann

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Hauptschule 5. Schuljahr: Eingangsphase: Informeller Test

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Hauptschule 5. Schuljahr: Eingangsphase: Informeller Test Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Hauptschule 5. Schuljahr: Eingangsphase: Informeller Test Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Edmund Wetter Diagnose

Mehr

Robbenstarkes Arbeitsheft

Robbenstarkes Arbeitsheft Robbenstarkes Arbeitsheft Deutsch ab 2. Klasse mit Latei nische r} Ausga ngssch réft Autorin: Sandra Gau Illustratorin: Sandra Köppchen Dieses Skript enthält, entsprechend aller deutschen Lehrpläne, die

Mehr

Themenplan Deutsch. Klasse 1

Themenplan Deutsch. Klasse 1 Thema 1: Auf dem Bauernhof Einführung der Silbe mu u Buchstaben m und U, u Lautgebärden für m und u Thema 1: Die Katze Mi mi Einführung der Silbe mi i Buchstaben m und I, i Lautgebärde für i Inhalte Deut

Mehr

Stenografie. Inhaltsverzeichnis aller Lernhefte Lernheft 1: Lernheft 5: Lernheft 6: Lernheft 2: Lernheft 3: Lernheft 7: Lernheft 4: Lernheft 8:

Stenografie. Inhaltsverzeichnis aller Lernhefte Lernheft 1: Lernheft 5: Lernheft 6: Lernheft 2: Lernheft 3: Lernheft 7: Lernheft 4: Lernheft 8: Stenografie Inhaltsverzeichnis aller Lernhefte Lernheft 1: Grundsätzliches zu Arbeitsmaterialien und Übungstechniken 1. 1 Einleitung 1. 2 Grundsätzliches zu Arbeitsmaterialien und Übungstechniken 1. 3

Mehr

Münchner Regelblätter

Münchner Regelblätter Münchner Regelblätter Kopiervorlagen für die Legasthenietherapie Dipl.- Psych. Rainer Mohr Version 3.0 Auflage 2008 d/t, g/k, b/p d/t Am Wortende klingt d wie t, z.b. Hund, Bad, Luft. Wenn du das Wort

Mehr

Wortbildung S

Wortbildung S Fördermaterialien zum Rechtschreibtest 6 Hier finden Sie Übungsempfehlungen zu Materialien aus dem Lehrwerksverbund: zum Schülerbuch, zu den Handreichungen zum Unterricht, zum Arbeitsheft mit Übungs-CD

Mehr