toms spotlight Mit outgesourcten Ports sind die Kosten im Keller Inhalt Profil Mai/Juni 2007

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "toms spotlight Mit outgesourcten Ports sind die Kosten im Keller Inhalt Profil Mai/Juni 2007"

Transkript

1 toms spotlight Mai/Juni 2007 Mit outgesourcten Ports sind die Kosten im Keller Inhalt 3 Klartext Hohe Kosten für den Netzwerkport 4 Fakten Managed Services tragen viele Früchte 5 Lösungen Jeder Port ist verfügbar 6 Wirkung Kein Probieren, kein Studieren 7 Referenz Network on Demand bei der Lurgi AG 8 Partner Was heißt denn hier angestaubtes Netzwerkkonzept? Fachkundiges Personal ist sündhaft teuer wenn es überhaupt zu bekommen ist. Außerdem bindet die Hochtechnologie enorm viel Kapital und muss auf dem neuesten Stand gehalten werden. Und diese Benutzer! Ständig ziehen sie um oder wollen plötzlich in anderen Gruppen zusammenarbeiten. Wer soll das auch günstig managen? >>> Profil Computacenter ist Europas führender herstellerübergreifender Serviceprovider für IT-Infrastrukturen. Wir optimieren den Nutzen der IT von Unternehmen und öffentlichen Auftraggebern. Wie kein anderer Anbieter verstehen wir unsere Kunden und gehen auf deren Geschäftsanforderungen ein. Auf dieser Basis entwickeln und implementieren wir für sie maßgeschneiderte Lösungen und Services und stellen den Betrieb ihrer IT sicher. Neue Technologien integrieren wir schnell und professionell in die IT unserer Kunden. Unsere Finanzstärke und Marktpräsenz bieten Kunden und Partnern langfristige Stabilität und Sicherheit. toms spotlight Mai/Juni 2007

2 2 tom ist ein Programm, mit dem Computacenter alle zwei Monate ein bedeutendes Thema der Informationstechnologie beleuchtet und seine herausragende Kompetenz darin unterstreicht. Impressum Herausgeber Computacenter AG & Co. ohg Europaring Kerpen Tel. +49 (0) 2273/ Fax +49 (0) 2273/ Sitz der Gesellschaft: Kerpen Handelsregistereintrag: Amtsgericht Köln HRA Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE >>> So, so. Hängen die Trauben denn tatsächlich so hoch? Den Erneuerungsbedarf decken, ohne zu investieren? Budgetierbarkeit herstellen und dabei flexibel bleiben? Auf die Kernkompetenzen konzentrieren und trotzdem für Zukunftstechnologien offen sein? Und das alles zu deutlich geringeren Kosten? Geht doch. >>> Redaktion Matthias Vogel Tel. +49 (0) 2102/ Gestaltung design blaues Wunder, Köln Druck johnen-druck GmbH & Co. KG, Bernkastel-Kues toms spotlight Mai/Juni 2007

3 Klartext 3 Christian Sell Consultant Managed Services, Computacenter Netzwerkexperten hört man häufig sagen, die Wahrheit liege auf dem Kabel. Damit meinen sie, dass sich die Ursache für ein IT-Problem meist durch eine Analyse des Datenverkehrs aufspüren lässt. Schließlich fließen alle Daten über das Netzwerk, unabhängig davon, wer sie sendet oder empfängt. Das Netzwerk bildet somit gewissermaßen das Nervensystem eines IT-Betriebes und besitzt genau wie dieses neuralgische Punkte. Beim Gedanken an den Ausfall eines zentralen Switches etwa ziehen IT-Manager zischend die Luft durch die Zähne und reflektieren noch mal die Belastbarkeit der Beziehungen zu ihrem Netzwerkausrüster. Doch nicht nur die Ausfallsicherheit ihrer Netzwerkkomponenten, sondern auch deren Leistungsfähigkeit müssen Netzwerkverantwortliche stets im Auge behalten. Große Unternehmensnetze sind komplex und je nach Geschäftsanforderung mitunter sehr dynamisch: Mitarbeiter ziehen um oder bilden temporäre Projektgruppen; virtuelle Netzwerkabschnitte und Routen ändern sich; neue Endgeräte müssen Zugang zum Netz erhalten, anderen wiederum soll er entzogen werden. Erfreulicherweise unterstützt die Industrie diese Vorgänge durch immer neue Technologien. Mit der Innovation Schritt zu halten, ist schon unter Security-Aspekten notwendig. Nicht zuletzt auch deshalb, weil der verantwortungsvolle Umgang mit den Unternehmensdaten inzwischen ein wichtiges Bewertungskriterium für das Basel-II- Rating ist. Allerdings hat die Hochtechnologie auch ihren Preis und erfordert gut ausgebildetes Personal. Deshalb sind die Betreiber der Netzwerke oft sehr sparsam mit der Belegung der Ports in ihren aktiven Komponenten. Im Bedarfsfall hochqualifizierte Fachkräfte in den Patchraum zu schicken, bloß um ein paar Kabel umzustecken, ist aber auch nicht der wirtschaftlichen Weisheit letzter Schluss. Für das Kerngeschäft des Unternehmens könnten diese Mitarbeiter sicher effektivere Dienste leisten. Ebenso wäre das Geld für die fortwährende Anschaffung neuer Netzwerk-Hardware gerade bei mittelständischen Unternehmen vielfach besser in der Eigenkapitalquote aufgehoben. Entsprechend den hohen Investitionsund Betriebskosten müssen Fachabteilungen für einen gemanagten Netzwerkport bisweilen tief in die Tasche greifen. Preise von mehr als 50 Euro pro Monat sind keine Seltenheit und Grund genug, um über alternative Modelle nachzudenken. Über eines, mit dem Sie weniger Geld und zudem Ihre Sorgen loswerden, lesen Sie in dieser Ausgabe von toms spotlight. toms spotlight Mai/Juni 2007

4 4 Fakten Managed Services tragen viele Früchte Finanzierte Betreibermodelle dienen gleich in mehrfacher Hinsicht der Innovationskraft von Unternehmen: Sie sind meist kostengünstiger als der eigene Betrieb, setzen Kapital frei für Investitionen in das Kerngeschäft und begünstigen die Kreditaufnahme. Unternehmen sehen im Outsourcing ihrer IT-Systeme die Chance, die Qualität ihrer Services zu verbessern und gleichzeitig die Kosten dafür zu reduzieren. Besonders im Betrieb der IT-Infrastrukturen schlummern Kostensenkungspotenziale, die ein externer Dienstleister mithilfe von Synergieeffekten viel besser nutzen kann. Anbieter von Managed Services können ihre Investitionen beispielsweise auf mehrere Kunden verteilen und Best Practices in anderen Betriebsumgebungen wiederverwenden. Zudem mangelt es den Unternehmen selbst oft an qualifizierten IT-Fachkräften, deren Nachfrage und Preis am Arbeitsmarkt wieder stark gestiegen sind. Doch nicht nur das Know-how ihres Personals, auch die Technologie müssen IT-Verantwortliche aktuell halten. Dabei kann sich die Investition in ein Produkt oder eine Plattform durch technologischen Fortschritt oder unvorhersehbare Marktentwicklungen nachträglich als strategisch ungünstig und mithin sehr teuer erweisen. Mit der Entscheidung für ein finanziertes Betreibermodell vermeiden Unternehmen hingegen hohe IT-Investitionen und machen sich weitgehend unabhängig von der rasanten Entwicklung der Informationstechnologie. Sie bleiben technologisch auf dem neuesten Stand und können das gesparte Geld stattdessen in ihr Kerngeschäft investieren. Mittelständische Unternehmen, die auf günstige Konditionen für Fremdkapital angewiesen sind, nutzen die nicht investierten Mittel eventuell besser, um ihren Eigenkapitalanteil zu vergrößern. Die neue Richtlinie des Baseler Ausschusses für Bankenaufsicht, bekannt als Basel II, soll die Risiken einer Kreditvergabe zuverlässiger identifizieren und die verliehenen Gelder besser absichern. Das Eigenkapital spielt dabei eine entscheidende Rolle: Je dünner die Eigenkapitaldecke des Kreditnehmers ist, desto größer ist das Risiko für den Finanzdienstleister und desto höher sind die Zinsen. Für einen als riskant eingestuften Kreditkunden können diese mehr als doppelt so hoch ausfallen wie für einen gut abgesicherten. In solchen Fällen hemmen die hohen Kapitalkosten oft das Unternehmenswachstum. Trotzdem liegen die Eigenkapitalquoten mittelständischer Unternehmen durchschnittlich bei nicht einmal 20 Prozent. Auch der Nachweis über ein effizientes Management der operationalen Risiken ist ein wichtiger Schlüssel für ein gutes Kredit-Rating. Geschäftskritische Informationen etwa über Produktionsverfahren, Produktentwicklungen oder die Unternehmensstrategie müssen Unternehmen vor Verlust und Missbrauch schützen. Mit standardisierten Prozessen und modernen Technologien bieten Managed Services beispielsweise gute Voraussetzungen für ein ISO Zertifikat des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik. toms spotlight Mai/Juni 2007

5 Lösungen 5 Jeder Port ist verfügbar Computacenter Network on Demand ist eine hochverfügbare, gemanagte Netzwerkinfrastruktur für einen festen monatlichen Betrag pro Port inklusive aller Serviceleistungen und der Leasingrate für die Hardware. Für eine schnelle und zuverlässige Installation in Ihrem Netzwerk verlassen alle Komponenten bereits vorkonfiguriert unser Logistikcenter. Die voreingestellten Werte beruhen auf verlässlichen Erfahrungen aus anderen, vergleichbaren Betriebsumgebungen. Wenn Sie unser optionales Rollout-Paket wählen, führen wir die Vorkonfiguration jedoch gerne auch mit Ihren individuellen Einstellungen durch. Nach der Inbetriebnahme überwacht Monitoring & Servicedesk 7 x 24 h Leasing der Infrastruktur 36 Monate 2nd- und 3rd- Level-Support 5 x 9 h Network on Demand Administration Servicemanagement Vorkonfiguration Hardware- Maintenance Backup & Recovery das Operating Center von Computacenter Ihre neue Infrastruktur rund um die Uhr. Dafür nutzen unsere erfahrenen Servicedesk-Mitarbeiter ein Secure LAN ein Netzwerk, das von Ihrem und dem Netzwerk anderer Kunden physisch getrennt ist. Auf diese Weise erkennen die Experten beispielsweise frühzeitig, wenn Störungen an der Hardware auftreten, und sie können den Austausch defekter Komponenten innerhalb des vereinbarten Servicelevels veranlassen. Das Standardmodell von Network on Demand enthält dafür bereits einen Servicetechniker-Einsatz am nächsten Werktag. Wir bieten Ihnen auf Wunsch aber gerne auch eine Wiederherstellung innerhalb von vier Stunden an zu jeder Tageszeit, wenn Sie möchten. Währenddessen arbeiten Ihre Mitarbeiter auf jeden Fall ganz normal weiter, denn die entscheidenden Netzwerkkomponenten und -verbindungen haben wir vollständig redundant ausgelegt. Etwaige Störungen an den Netzwerkdiensten beseitigen zertifizierte Spezialisten von unserem 2nd- und 3rd-Level- Support. Sie stehen im direkten Kontakt mit dem Support von ProCurve Networking, um auch hardwarenahe Störungsursachen rasch identifizieren und beheben zu können. Alle Informationen des Störungs- und Problemmanagements laufen dann in unserem Servicemanagement zusammen. Es stellt die Qualität der Prozesse sicher und dokumentiert sämtliche Vorgänge in einem übersichtlichen Reporting. Und für den Fall der Fälle können unsere Experten immer noch auf ein Backup aller Konfigurationen zurückgreifen. Die automatische Sicherung dieser Daten ist ein zentraler Bestandteil unseres Servicekonzepts. Auch die fortwährenden Änderungen an Ihrem Netzwerk nehmen wir Ihnen ab. Erfordern Ihre Geschäftsprozesse morgen etwa andere VLANs, Routen, Portbelegungen oder SNMP-Variablen, dann passen unsere geschulten Administratoren Ihr Netzwerk an die neuen Anforderungen an. Das alles ist in dem festen monatlichen Pauschalpreis für Ihr Network on Demand bereits enthalten. Ihre Mitarbeiter können sich derweil bei einer Tasse Kaffee überlegen, wie sie Ihr Unternehmen noch erfolgreicher machen. Nur sollten sie kein Gebäck dazu wählen, denn das wäre bereits teurer als der Netzwerkport von Computacenter. toms spotlight Mai/Juni 2007

6 6 Wirkung Kein Probieren, kein Studieren Nach der Erneuerung geht immer etwas Zeit ins Land, bis die Qualität stimmt und alle Prozesse richtig fließen. Wer die Ausgewogenheit jedoch sofort genießen möchte, kauft die Betriebserfahrung für die neue Technologie gleich mit ein. In der Regel ist der Umstieg auf eine modernere IT-Technologie nicht damit getan, das ohnehin meist knappe technische Personal freizustellen, um es in die Funktionen und die Bedienung der neuen Systeme einzuweisen. Wie die Technik im Betriebsalltag reagiert, welche Maßnahmen in welchem Fehlerfall ratsam oder tunlichst zu unterlassen sind, dieses Wissen stellt sich erst nach einiger Zeit ein. Erst einmal Erfahrung sammeln heißt das also, und sie zur Qualitätsverbesserung immer wieder in die Arbeitsprozesse einfließen lassen. Wenn man die Sache dann endlich fest im Griff hat, steht meist schon die nächste Technologiegeneration vor der Tür. Mit Network on Demand gelingt der Umstieg auf die neueste Netzwerktechnologie von jetzt auf gleich. Zertifizierte Experten, optimierte Prozesse und die unbezahlbare Betriebserfahrung alles ist von Anfang an vorhanden. Genauso wie ein standardisierter Warenkorb für die Erweiterung der Leistungen. Doch schon die Grundausstattung hat es in sich: moderne Sicherheitsfunktionen wie Virus Throttling und Port Security, vollständige Redundanz bis zum Endgerät, Gigabit-Ethernet-Verbindungen im Backend und lebenslange Firmware-Updates. So lange müssen Kunden die Hardware aber nicht behalten, denn die Leasing-Laufzeit beträgt nur schlanke 36 Monate. Durch die vollständige Belegung aller Ports genießen Anwender in dieser Zeit zudem eine außergewöhnliche Flexibilität bei der Projektgruppenarbeit und bei Umzügen. Auch die nötigen Voraussetzungen für Voice over IP bringt Network on Demand bereits mit. Es unterstützt Quality of Service und optional auch Power over Ethernet. Damit entfällt die Notwendigkeit eines Stromanschlusses in der Nähe der IP-Telefone. Ideale Bedingungen, um die alte Telefonanlage abzulösen und mit Computacenter Voice on Demand (vgl. toms spotlight 6/2005) auch für das Telefonieren einen definierten Servicelevel sowie einen festen Preis pro Telefon zu erhalten. So können die Netzwerkkosten für Sprache und Daten mithilfe der Endgeräteanzahl wunderbar einfach ihren Verursachern berechnet werden. Apropos Verursacher: Man muss ja nicht selbst schuld sein, wenn das Netzwerk auf einmal stillsteht. Auch Hardwareoder Firmwarefehler hat es schon zahlreich in der IT gegeben. Gut, wenn man dann bei seinem Netzwerkausrüster ein richtiges Pfund in die Waagschale werfen kann. Computacenter ist übrigens der größte Partner von ProCurve Networking by HP und wurde von Cisco kürzlich zum Gold Partner des Jahres in Deutschland ernannt. Die guten Partnerbeziehungen sind selbstverständlich ebenso wertvoll, wenn es um den schnellen Zugriff auf Expertenwissen und die neuesten Herstellerinformationen geht. toms spotlight Mai/Juni 2007

7 Referenz 7 Network on Demand bei der Lurgi AG Der Anlagenbauer verspricht, kostengünstig, qualitätsgerecht und sicherheitsbewusst zu arbeiten und verlangt dasselbe auch von seinem Netzwerkbetreiber. Dr. Wilfried Lyhs Lurgi AG tom sprach mit Dr. Wilfried Lyhs, Director IT Management der Lurgi AG, über seine Gründe für den Umstieg auf Network on Demand von Computacenter. gung zu stellen. Aufgrund der verschiedenen Zeitzonen heißt das, nicht nur eine 24- stündige Verfügbarkeit, sondern durch die unterschiedlichen Arbeitstage, die es zum Beispiel in muslimischen Regionen gibt auch eine 7-Tage-Verfügbarkeit sicherstellen zu müssen. tom: Wie kann Ihnen Computacenter dabei helfen? Lyhs: Die Projekte, die wir zusammen mit Computacenter durchgeführt haben, beziehen sich auf die garantierte Verfügbarkeit und Wiederherstellungszeit für die lokalen Netzwerke. Das wurde uns von Computacenter angeboten. Und das war natürlich eine sehr interessante Option, auf die wir eingegangen sind, weil sie uns letzten Endes ermöglicht, das Rückrad unserer IT ohne große eigene Managementaufwände sicherzustellen mit definierten Servicelevels. Auf der anderen Seite ist das Konzept, das Computacenter uns vorgeschlagen hat, auch durch seine Flexibilität im Auf- und Abbau von Netzwerkports sehr attraktiv, denn der Anlagenbau ist dadurch gekennzeichnet, dass er gewissen Schwankungen unterworfen ist. Es kommen einmal große Projekte, die eine lange Laufzeit haben und dann kommt unter Umständen lange nichts mehr. Das flexible Umziehen, das Bilden von Taskforces im Haus ist dabei eine wichtige Komponente. Und die hat uns Computacenter einfach und für uns sorgenfrei zur Verfügung stellen können. Nicht zuletzt muss man natürlich auch tom: Herr Dr. Lyhs, die Lurgi AG ist ein erfolgreiches Unternehmen im Großanlagenbau. Was müssen sich unsere Leser darunter vorstellen? Lyhs: Großanlagenbau heißt, wir beschäftigen uns mit dem Engineering und dem schlüsselfertigen Bau von Anlagen zur Erzeugung von Ölen, Gasen und Chemikalien schlechthin. Zurzeit ist natürlich besonders die Erzeugung von Biodiesel und Bio-Ethanol in aller Munde. Diese Anlagen verkaufen wir beispielsweise weltweit sehr gut. Lurgi hat eine hundertjährige Geschichte hinter sich. Der heutige Status ist fünfzehnhundert Mitarbeiter weltweit mit vier großen Filialen in Polen, Indien, Südafrika und den USA. Wir haben im letzten Jahr einen Umsatz von mehr als 600 Mio. Euro gemacht. tom: Wie wichtig ist die IT für Ihr Geschäft? Lyhs: Engineering ist eigentlich mittlerweile komplett IT-gestützt. Ohne IT ist kein Engineering machbar: das Planen von Anlagen; das Simulieren von chemischen Prozessen; das Bestellen von Teilen, die wir zukaufen oder fertigen lassen; das Verschicken von Anlagen aus verschiedenen Fertigungsstellen in der Welt; und letztlich sogar die Lagerverwaltung vor Ort an der Anlage, aus der man entnehmen kann, ob die Teile geliefert worden sind oder nicht. tom: Welche Bedeutung kommt dem Netzwerk dabei zu? Lyhs: Das Netzwerk ist natürlich von ausschlaggebender Bedeutung, um die zentralen Dienste für die Standorte zur Verfüsagen, dass Computacenter uns das Ganze zu einem attraktiven Preis angeboten hat. Sodass wir heute eine Stateof-the-Art-Netzinfrastruktur besitzen und uns über die ständige Aktualisierung nicht selber Gedanken machen müssen. tom: Ist das Outsourcen Ihrer IT- Services vorteilhaft für Sie? Lyhs: Ja, wir haben schon seit vielen Jahren das Operating unserer Dienste outgesourct und gerade mit dem Wechsel zu Computacenter haben wir eine deutliche Verbesserung der Qualität durch zugesicherte Servicelevels erreichen können. tom: Dann war der Umstieg auf Network on Demand die richtige Entscheidung? Lyhs: Kurz und ergreifend: ja. Das hat Computacenter professionell durchgeführt. Ich denke, Computacenter und die Lurgi-IT haben gemeinsam einen hervorragenden Job gemacht. Wir sind auch vom Vorstand für diese Tätigkeiten gelobt worden. Zwischen den Mitarbeitern ist dabei nicht nur ein gutes persönliches Verhältnis entstanden, sie schätzen sich auch gegenseitig als Fachleute. Für die Zukunft sieht das alles sehr Erfolg versprechend und befriedigend aus. toms spotlight Mai/Juni 2007

8 8 Partner Computacenter pflegt qualifizierte Partnerschaften mit allen führenden Herstellern zum Nutzen seiner Kunden. Die in diesem Heft beschriebenen Lösungen beinhalten insbesondere die Produkte von Computacenter AG & Co. ohg Europaring Kerpen Tel. +49 (0) 22 73/ Fax +49 (0) 22 73/

Computacenter führt Shared Services zur Marktreife. IT-Abrechnung nach Nutzungsintensität / Kostenvorteile auf Basis von Standards

Computacenter führt Shared Services zur Marktreife. IT-Abrechnung nach Nutzungsintensität / Kostenvorteile auf Basis von Standards Managed Services Computacenter führt Shared Services zur Marktreife IT-Abrechnung nach Nutzungsintensität / Kostenvorteile auf Basis von Standards Kerpen, 10. August 2006. Computacenter hat heute in München

Mehr

Klein Computer System AG. Portrait

Klein Computer System AG. Portrait Klein Computer System AG Portrait Die Klein Computer System AG wurde 1986 durch Wolfgang Klein mit Sitz in Dübendorf gegründet. Die Geschäftstätigkeiten haben sich über die Jahre stark verändert und wurden

Mehr

Wir machen Komplexes einfach.

Wir machen Komplexes einfach. Wir machen Komplexes einfach. Managed Services LAN/WLAN Die Komplettlösung der Schindler Technik AG (STAG) Wir sind erfahren, fachlich kompetent und flexibel. Ihre Serviceanforderungen und -erwartungen

Mehr

Business MPLS VPN. Ihr schnelles und sicheres Unternehmensnetzwerk

Business MPLS VPN. Ihr schnelles und sicheres Unternehmensnetzwerk Business MPLS VPN Ihr schnelles und sicheres Unternehmensnetzwerk Verbinden Sie Ihre Standorte zu einem hochperformanten und gesicherten Netz. So profitieren Sie von der Beschleunigung Ihrer Kommunikationswege

Mehr

Willkommen. I Willkommen I

Willkommen. I Willkommen I Willkommen 2 I Willkommen I Kompetenz I Auf uns können Sie sich verlassen Die PROFI Engineering Systems AG ist ein mittelständisches Systemhaus mit Hauptsitz in Darmstadt. Seit über 30 Jahren unterstützen

Mehr

Axept lanciert neue Cloud-Lösung AXvicloud für ABACUS Business Software ab Oktober 2013

Axept lanciert neue Cloud-Lösung AXvicloud für ABACUS Business Software ab Oktober 2013 Axept Business Software AG www.axept.ch Medienmitteilung: Axept lanciert neue Cloud-Lösung AXvicloud für ABACUS Business Software ab Oktober 2013 Axept Business Software AG lanciert mit AXvicloud eine

Mehr

in4u betreibt neue Cloud Lösung AXvicloud für ABACUS Business Software ab Oktober 2013

in4u betreibt neue Cloud Lösung AXvicloud für ABACUS Business Software ab Oktober 2013 Medienmitteilung: in4u betreibt neue Cloud Lösung AXvicloud für ABACUS Business Software ab Oktober 2013 in4u AG lanciert gemeinsam mit Axept Business Software AG die AXvicloud Eine neu entwickelte und

Mehr

In guten Händen. Ihr Partner mit Freude an der Qualität

In guten Händen. Ihr Partner mit Freude an der Qualität In guten Händen Ihr Partner mit Freude an der Qualität Möchten Sie die gesamte IT-Verantwortung an einen Partner übertragen? Oder suchen Sie gezielte Unterstützung für einzelne IT-Projekte? Gerne sind

Mehr

IN DER REGION. Ihr Datenspezialist vor Ort.

IN DER REGION. Ihr Datenspezialist vor Ort. KOMPETENT. Innovativ. IN DER REGION. Ihr Datenspezialist vor Ort. UNSERE PRODUKTE. IHRE LÖSUNG. Konzeption und Umsetzung von professionellen System- und Datenkommunikationslösungen für Unternehmen, öffentliche

Mehr

OPTIMIEREN SIE IHRE IT-INFRASTRUKTUR. SICHERE RECHENZENTREN IN DER REGION.

OPTIMIEREN SIE IHRE IT-INFRASTRUKTUR. SICHERE RECHENZENTREN IN DER REGION. RECHENZENTREN EASY COLOCATE OPTIMIEREN SIE IHRE IT-INFRASTRUKTUR. SICHERE RECHENZENTREN IN DER REGION. Eine optimale IT-Infrastruktur ist heute ein zentraler Faktor für den Erfolg eines Unternehmens. Wenn

Mehr

FACTSHEET. Backup «ready to go»

FACTSHEET. Backup «ready to go» FACTSHEET Backup «ready to go» Backup «ready to go» für Ihre Virtualisierungs-Umgebung Nach wie vor werden immer mehr Unternehmensanwendungen und -daten auf virtuelle Maschinen verlagert. Mit dem stetigen

Mehr

Die Welt spricht über eine neue Verbindung

Die Welt spricht über eine neue Verbindung toms spotlight Nov./Dez. 2005 Die Welt spricht über eine neue Verbindung Inhalt 3 Klartext Die Kosten der Telefonie 4 Fakten Wer sich nicht traut, scheut oft nicht nur die Trennung 5 Lösungen Machen Sie

Mehr

IT Storage Cluster Lösung

IT Storage Cluster Lösung @ EDV - Solution IT Storage Cluster Lösung Leistbar, Hochverfügbar, erprobtes System, Hersteller unabhängig @ EDV - Solution Kontakt Tel.: +43 (0)7612 / 62208-0 Fax: +43 (0)7612 / 62208-15 4810 Gmunden

Mehr

VEDA Managed Services IBM POWER SYSTEMS

VEDA Managed Services IBM POWER SYSTEMS VEDA Managed Services IBM POWER SYSTEMS VEDA Managed Services Prävention und Perfektion Schnell, flexibel und kostengünstig auf aktuelle Geschäftsanforderungen zu reagieren, ist das Gebot der Stunde. Dazu

Mehr

Ingentive Fall Studie. LAN Netzwerkdesign eines mittelständischen Unternehmens mit HP ProCurve. Februar 2009. ingentive.networks

Ingentive Fall Studie. LAN Netzwerkdesign eines mittelständischen Unternehmens mit HP ProCurve. Februar 2009. ingentive.networks Ingentive Fall Studie LAN Netzwerkdesign eines mittelständischen Unternehmens mit HP ProCurve Februar 2009 Kundenprofil - Mittelständisches Beratungsunternehmen - Schwerpunkt in der betriebswirtschaftlichen

Mehr

Produktinformation: Corporate Networks

Produktinformation: Corporate Networks Produktinformation: Corporate Networks TWL-KOM GmbH Donnersbergweg 4 67059 Ludwigshafen Telefon: 0621.669005.0 Telefax: 0621.669005.99 www.twl-kom.de TWL-KOM Corporate Networks IT-Beratung für ganzheitliche

Mehr

IT- & TK-Lösungen für den Mittelstand Flexible IT-Nutzungskonzepte Eine Herausforderung

IT- & TK-Lösungen für den Mittelstand Flexible IT-Nutzungskonzepte Eine Herausforderung IT-Leasing IT-Services IT-Brokerage TESMA Online CHG-MERIDIAN AG Die CHG-MERIDIAN AG wurde 1979 gegründet und gehört seither zu den weltweit führenden Leasing- Unternehmen im Bereich Informations-Technologie

Mehr

CAD Virtualisierung. Celos CAD Virtualisierung

CAD Virtualisierung. Celos CAD Virtualisierung CAD Virtualisierung Celos Hosting Services Celos Netzwerk + Security Celos Server + Storage Virtualisierung Celos Desktop Virtualisierung Celos CAD Virtualisierung Celos Consulting Celos Managed Services

Mehr

Schleupen.Cloud IT-Betrieb sicher, wirtschaftlich und hochverfügbar.

Schleupen.Cloud IT-Betrieb sicher, wirtschaftlich und hochverfügbar. Schleupen.Cloud IT-Betrieb sicher, wirtschaftlich und hochverfügbar. www.schleupen.de Schleupen AG 2 Herausforderungen des Betriebs der IT-Systeme IT-Systeme werden aufgrund technischer und gesetzlicher

Mehr

Konzentrieren Sie sich...

Konzentrieren Sie sich... Konzentrieren Sie sich... ...auf Ihr Kerngeschäft! Setzen Sie mit sure7 auf einen kompetenten und flexiblen IT-Dienstleister und konzentrieren Sie sich auf Ihre Kernkompetenz. Individuell gestaltete IT-Konzepte

Mehr

IT-Operations. Informationstechnische Lösungen & Anlagen. Die Zukunft der Verwaltung

IT-Operations. Informationstechnische Lösungen & Anlagen. Die Zukunft der Verwaltung IT-Operations Informationstechnische Lösungen & Anlagen Die Zukunft der Verwaltung Die Basis für den effizienten IT-Einsatz in Ihrer Verwaltung Durch die Zusammenführung aller IT-Prozes se und Services

Mehr

Offen für Bewegung. Die vertraute Arbeitsumgebung.

Offen für Bewegung. Die vertraute Arbeitsumgebung. Managed Workplace Services Offen für Bewegung. Die vertraute Arbeitsumgebung. Am liebsten wie gewohnt Produktivität entsteht am Arbeitsplatz. Nur: dieser Arbeitsplatz kann sehr unterschiedlich aussehen.

Mehr

Firmenpräsentation. Ihr Weg zur maßgeschneiderten IT- und TK-Lösung Telekommunikation, Netzwerktechnik, EDV-Systeme

Firmenpräsentation. Ihr Weg zur maßgeschneiderten IT- und TK-Lösung Telekommunikation, Netzwerktechnik, EDV-Systeme Firmenpräsentation Ihr Weg zur maßgeschneiderten IT- und TK-Lösung Telekommunikation, Netzwerktechnik, EDV-Systeme Firmengeschichte 1994 Firmengründung 1996 Schwerpunkt auf die Geschäftsbereiche Telekommunikation

Mehr

Geht Fehlern an den Kragen: unsere Maintenance. Computacenter Maintenance Services

Geht Fehlern an den Kragen: unsere Maintenance. Computacenter Maintenance Services Geht Fehlern an den Kragen: unsere Maintenance Computacenter Maintenance Services 2 3 Passendes für jeden Bedarf Ob Rechenzentrum oder Netzwerk, PC, Monitor, Notebook, Tablet, Smartphone oder Drucker:

Mehr

HINTcare Kostengünstige Heimverwaltung aus dem Rechenzentrum

HINTcare Kostengünstige Heimverwaltung aus dem Rechenzentrum HINTcare Kostengünstige Heimverwaltung aus dem Rechenzentrum Cloud Computing Infrastruktur als Service (IaaS) HINT-Rechenzentren Software als Service (SaaS) Desktop als Service (DaaS) Ein kompletter Büroarbeitsplatz:

Mehr

SkyConnect. Globale Netzwerke mit optimaler Steuerung

SkyConnect. Globale Netzwerke mit optimaler Steuerung SkyConnect Globale Netzwerke mit optimaler Steuerung Inhalt >> Sind Sie gut vernetzt? Ist Ihr globales Netzwerk wirklich die beste verfügbare Lösung? 2 Unsere modularen Dienstleistungen sind flexibel skalierbar

Mehr

MIT UNS BLEIBEN SIE IN KONTAKT. WIR SIND IN IHRER NÄHE.

MIT UNS BLEIBEN SIE IN KONTAKT. WIR SIND IN IHRER NÄHE. TELEFONDIENSTE EASY PHONE MIT UNS BLEIBEN SIE IN KONTAKT. WIR SIND IN IHRER NÄHE. Das Telefon gehört sicher auch an Ihrem Arbeitsplatz zu den Kommunikationsmitteln, auf die Sie sich rund um die Uhr verlassen

Mehr

BUILD YOUR BUSINESS ...MIT COMMVAULT & BCD-SINTRAG

BUILD YOUR BUSINESS ...MIT COMMVAULT & BCD-SINTRAG BUILD YOUR BUSINESS...MIT COMMVAULT & BCD-SINTRAG BAUEN SIE AUF DIE NEUEN SIMPANA SOLUTION SETS Bringen Sie hochprofessionelles Datenmanagement zu Ihren Kunden! BACKUP & RECOVERY I CLOUD MANAGEMENT I ENDPUNKTDATENSCHUTZ

Mehr

Professioneller IT-Betrieb für Ihr Unternehmen

Professioneller IT-Betrieb für Ihr Unternehmen Professioneller IT-Betrieb für Ihr Unternehmen Ihre Herausforderung unsere Lösung Ein funktionierender, sicherer und bezahlbarer Informatikbetrieb ist Ihnen ein Bedürfnis. Die Informatik ist in den letzten

Mehr

SO ERHÖHEN SIE DIE VERFÜGBARKEIT IHRER GESAMTEN IT-INFRASTRUKTUR

SO ERHÖHEN SIE DIE VERFÜGBARKEIT IHRER GESAMTEN IT-INFRASTRUKTUR Technologie, die verbindet. Eine hochverfügbare IT mit niedrigen Ausfallzeiten ist heutzutage ein entscheidender Wirtschaftsfaktor. Ein 60-minütiger Stillstand der IT-Systeme eines Unternehmens mit 1.000

Mehr

Die QSC AG im Überblick

Die QSC AG im Überblick Februar 2015 Unternehmenspräsentation Die QSC AG im Überblick Die QSC AG mit Sitz in Köln zählt zu den führenden mittelständischen Anbietern von ITK-Dienstleistungen in Deutschland QSC bietet Unternehmen

Mehr

PROFI Managed Services

PROFI Managed Services PROFI Managed Services Die Lösungen der PROFI AG You do not need to manage IT to use IT Die PROFI Managed Services sind exakt auf die Bedürfnisse von komplexen IT-Umgebungen abgestimmt und unterstützen

Mehr

KOMPETENT. INNOVATIV. IN DER REGION. Ihr Datenspezialist vor Ort.

KOMPETENT. INNOVATIV. IN DER REGION. Ihr Datenspezialist vor Ort. KOMPETENT. INNOVATIV. IN DER REGION. Ihr Datenspezialist vor Ort. UNSERE PRODUKTE. IHRE LÖSUNG. Konzeption und Umsetzung von professionellen System- und Datenkommunikationslösungen für Unternehmen, öffentliche

Mehr

DIE WELT DER NETZWERK-TECHNOLOGIE

DIE WELT DER NETZWERK-TECHNOLOGIE DIE WELT DER NETZWERK-TECHNOLOGIE ZU IHREM VORTEIL Zukunftsweisende, leistungsstarke und wirtschaftliche Datennetzwerktechnik beschreibt das Leistungsspektrum der DANES. Vernetzt denken vernetzt handeln

Mehr

bintec elmeg Filialisten Lösungen mit WLAN Controllern IP Access WLAN ITK VoIP / VoVPN IT Security UC Unified Teldat Group Company

bintec elmeg Filialisten Lösungen mit WLAN Controllern IP Access WLAN ITK VoIP / VoVPN IT Security UC Unified Teldat Group Company Filialisten Lösungen mit WLAN Controllern Autor: Hans-Dieter Wahl, Produktmanager bei Teldat GmbH IP Access WLAN ITK VoIP / Vo IT Security UC Unified Communications WLAN Netzwerke findet man inzwischen

Mehr

EffiLink Remote Service System Vernetzen Sie sich mit perfektem Service

EffiLink Remote Service System Vernetzen Sie sich mit perfektem Service EffiLink Remote Service System Vernetzen Sie sich mit perfektem Service 2 Vernetzte Sicherheit EffiLink von Bosch Profitieren Sie von effektiven Serviceleistungen aus der Ferne Sicherheit ist nicht nur

Mehr

Die maßgeschneiderte IT-Infrastruktur aus der Südtiroler Cloud

Die maßgeschneiderte IT-Infrastruktur aus der Südtiroler Cloud Die maßgeschneiderte IT-Infrastruktur aus der Südtiroler Cloud Sie konzentrieren sich auf Ihr Kerngeschäft und RUN AG kümmert sich um Ihre IT-Infrastruktur. Vergessen Sie das veraltetes Modell ein Server,

Mehr

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung.

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Leistungsfähig. Verlässlich. Mittelständisch. www.michael-wessel.de IT-Service für den Mittelstand Leidenschaft und Erfahrung für Ihren Erfolg. Von der Analyse

Mehr

BUILD YOUR BUSINESS ...MIT COMMVAULT & ADN

BUILD YOUR BUSINESS ...MIT COMMVAULT & ADN BUILD YOUR BUSINESS...MIT COMMVAULT & ADN BAUEN SIE AUF DIE NEUEN SIMPANA SOLUTION SETS Bringen Sie hochprofessionelles Datenmanagement zu Ihren Kunden! BACKUP & RECOVERY I CLOUD MANAGEMENT I ENDPUNKTDATENSCHUTZ

Mehr

CIBER DATA CENTER für höchste Ansprüche an Datensicherheit

CIBER DATA CENTER für höchste Ansprüche an Datensicherheit CIBER Hosting Services CIBER DATA CENTER für höchste Ansprüche an Datensicherheit Die Sicherheit Ihrer Daten steht bei CIBER jederzeit im Fokus. In den zwei georedundanten und mehrfach zertifizierten Rechenzentren

Mehr

SwyxConnect Neue Verbindungen für Ihr Unternehmen

SwyxConnect Neue Verbindungen für Ihr Unternehmen SwyxConnect Neue Verbindungen für Ihr Unternehmen Verfügt Ihr Unternehmen über mehrere Zweigstellen oder Filialen, die häufig mit Ihrer Hauptverwaltung sowie mit Kunden und Partnern/Lieferanten kommunizieren?

Mehr

Unternehmenspräsentation der Lück IT-Systeme GmbH

Unternehmenspräsentation der Lück IT-Systeme GmbH Unternehmenspräsentation der Lück IT-Systeme GmbH Unternehmensvorstellung Kurzportrait Gründung: 2001 Standorte: Lich, Hannover Mitarbeiter: 31 Mitarbeiter (Stand 31.12.2011) Umsatz: 2,3 Mio. (Stand 31.12.2011)

Mehr

Unternehmensportrait

Unternehmensportrait Unternehmensportrait Willkommen bei green.ch green.ch wurde 1995 gegründet und zählt heute zu den führenden ICT-Dienstleistern der Schweiz. Dank unserer hohen Kundenorientierung dürfen wir uns seit eineinhalb

Mehr

acceptit Cloudlösungen

acceptit Cloudlösungen acceptit bietet Ihnen eine bedarfsgerechte Bereitstellung und Nutzung von IT-Leistungen als Cloud- Service. Zum Portfolio von acceptit gehören Cloud-Anwendungen wie Outsourcing-Projekte, Applikationen

Mehr

Datenkonvertierung & EDI

Datenkonvertierung & EDI Cloud Services Datenkonvertierung & EDI Geschäftsprozesse optimieren Ressourcen entlasten Kosten reduzieren www.signamus.de Geschäftsprozesse optimieren Mit der wachsenden Komplexität moderner Infrastrukturen

Mehr

PTP - Marketingpolitiken

PTP - Marketingpolitiken PTP - Marketingpolitiken Name: Unternehmen: Patrick Schreiber Fahrzeugwerk Bernard Krone GmbH Matrikelnummer: 506508 Semester: Modul: Dozent: Thema: 1. Semester Einführung in die Informatik Prof. Dr. Hubert

Mehr

Dichtung und Wahrheit: 10-Gigabit-Ethernet

Dichtung und Wahrheit: 10-Gigabit-Ethernet E-Guide Dichtung und Wahrheit: 10-Gigabit-Ethernet Obwohl 10-Gigabit-Ethernet (10 GbE) bereits seit Jahren allgemein verfügbar ist, sind meisten Netzwerkadministratoren mit der Technik noch immer nicht

Mehr

Das Rechenzentrum der Stadtwerke Schwäbisch Hall Sicher Leistungsstark Effizient

Das Rechenzentrum der Stadtwerke Schwäbisch Hall Sicher Leistungsstark Effizient Das Rechenzentrum der Stadtwerke Schwäbisch Hall Sicher Leistungsstark Effizient www.sherpameetssomentec.de Konzentrieren Sie sich auf Ihre Kernkompetenzen. Wir regeln für Sie den Rest. Die größte Anerkennung

Mehr

Sicherheit Das können wir für Sie machen. IT-GESTÜTZTES ARBEITEN IM UNTERNEHMEN

Sicherheit Das können wir für Sie machen. IT-GESTÜTZTES ARBEITEN IM UNTERNEHMEN Sicherheit Das können wir für Sie machen. IT-GESTÜTZTES ARBEITEN IM UNTERNEHMEN IT ist die Basis des Kerngeschäfts Geschäftsprozesse müssen durch IT erleichtert oder verbessert werden. IT sollte standardisiert

Mehr

Referenzbericht Einführung Lynx CORESTO HA Storage Appliance im Hause SIMTEK

Referenzbericht Einführung Lynx CORESTO HA Storage Appliance im Hause SIMTEK Referenzbericht Einführung Lynx CORESTO Storage HA Appliance im Hause Präzisionswerkzeuge GmbH, Mössingen http://www.simtek.com mit Unterstützung von Lynx IT, Reutlingen - ein Geschäftsbereich der transtec

Mehr

toms spotlight Inhalt Profil Jan./Feb. 2007

toms spotlight Inhalt Profil Jan./Feb. 2007 toms spotlight Jan./Feb. 2007 Belebende Elemente erneuern die Systeme Inhalt 3 Klartext Das Upgrade auf mysap ERP 4 Fakten Völlig losgelöst 5 Lösungen Meilensteine für Ihre Anwendungen 6 Wirkung Gewissheit

Mehr

Nonstop Networking. Persönlichkeit

Nonstop Networking. Persönlichkeit Nonstop Networking... unter diesem Motto unterstützt TELONIC seit mehr als 25 Jahren Unternehmen beim Aufbau und Betrieb leistungsfähiger und hochverfügbarer IT-Infrastrukturen. Ziel ist es, den störungsfreien

Mehr

A1 Cloud: Ihre IT immer verfügbar, sicher, aktuell.

A1 Cloud: Ihre IT immer verfügbar, sicher, aktuell. A1 Cloud: Ihre IT immer verfügbar, sicher, aktuell. Einfach A1. ist Österreichs führendes Kommunikationsunternehmen und bietet Festnetz, Mobiltelefonie, Internet und Fernsehen aus einer Hand. Basis sind

Mehr

Thema. "One fits all Datacenter für KMU" achermann ict-services ag Stadthofstrasse 4 Postfach 6811 6000 Luzern 6 +41 41 417 11 11

Thema. One fits all Datacenter für KMU achermann ict-services ag Stadthofstrasse 4 Postfach 6811 6000 Luzern 6 +41 41 417 11 11 Thema "One fits all Datacenter für KMU" achermann ict-services ag Stadthofstrasse 4 Postfach 6811 6000 Luzern 6 +41 41 417 11 11 After Work Tec Event - One fits all Datacenter für KMU Agenda: 16.10 Uhr

Mehr

ethernet.vpn Managed High-Speed-Networks

ethernet.vpn Managed High-Speed-Networks ethernet.vpn Managed High-Speed-Networks managed High-Speed Networks Standortvernetzung (VPN) flexibel, kostengünstig, leistungsstark Mit ethernet.vpn bietet ecotel eine Full-Service Dienstleistung für

Mehr

Unternehmenspräsentation der KoCoNet GmbH

Unternehmenspräsentation der KoCoNet GmbH Unternehmenspräsentation der KoCoNet GmbH Unternehmensvorstellung Kurzportrait Gründung: 2001 Hauptsitz: Lich Mitarbeiter: 19 Mitarbeiter (Stand 31.12.2010) Umsatz: 1,5 Mio. (Stand 31.12.2010) Historie

Mehr

toms spotlight Inhalt Profil Sept./Okt. 2007

toms spotlight Inhalt Profil Sept./Okt. 2007 toms spotlight Sept./Okt. 2007 Elegante Modelle bringen Teamwork neu in Mode Inhalt 3 Klartext Modernen Kommunikationsmitteln fehlt die Verbindung 4 Fakten Maßarbeit aus vielen Teilen 5 Lösungen Eine harmonische

Mehr

«Ventoo hilft rasch und kompetent, damit die IT im Unternehmen funktioniert und unsere Mitarbeiter zuverlässig und erfolgreich arbeiten können.

«Ventoo hilft rasch und kompetent, damit die IT im Unternehmen funktioniert und unsere Mitarbeiter zuverlässig und erfolgreich arbeiten können. «Ventoo hilft rasch und kompetent, damit die IT im Unternehmen funktioniert und unsere Mitarbeiter zuverlässig und erfolgreich arbeiten können.» «Ventoo erbringt seit 2007 einfach wahrgenommene, zuverlässig

Mehr

Alles, was gute Netze ausmacht. UNSERE LEISTUNGEN: IHRE ZUFRIEDENHEIT

Alles, was gute Netze ausmacht. UNSERE LEISTUNGEN: IHRE ZUFRIEDENHEIT Alles, was gute Netze ausmacht. UNSERE LEISTUNGEN: IHRE ZUFRIEDENHEIT Fachwissen Flexibilität Einsatz Systemdesign EIN PARTNER FÜR IHRE GESAMTE NETZWERKINFRASTRUKTUR Das Erbringen von Dienstleistungen

Mehr

Netz16 GmbH Managed Service / Cloud Solutions. www.netz16.de Netz16 GmbH Firmenpräsentation / Stand 2014 S. 1

Netz16 GmbH Managed Service / Cloud Solutions. www.netz16.de Netz16 GmbH Firmenpräsentation / Stand 2014 S. 1 Netz16 GmbH Managed Service / Cloud Solutions www.netz16.de Netz16 GmbH Firmenpräsentation / Stand 2014 S. 1 Vorstellung Netz16 Eckdaten unseres Unternehmens Personal 80 60 40 20 0 2010 2011 2012 2013

Mehr

Eine Servicekette ist eine Wissenskette

Eine Servicekette ist eine Wissenskette Eine Servicekette ist eine Wissenskette Wissen in der IT Wissen in der IT Wissen in der IT Kontext Weisheit Warum? Wissen Wie? Information Wer, was, wann, wo? Daten Nachvollziehbarkeit Von der Information

Mehr

TEUTODATA. Managed IT-Services. Beratung Lösungen Technologien Dienstleistungen. Ein IT- Systemhaus. stellt sich vor!

TEUTODATA. Managed IT-Services. Beratung Lösungen Technologien Dienstleistungen. Ein IT- Systemhaus. stellt sich vor! TEUTODATA Managed IT-Services Beratung Lösungen Technologien Dienstleistungen Ein IT- Systemhaus stellt sich vor! 2 Willkommen Mit dieser kleinen Broschüre möchten wir uns bei Ihnen vorstellen und Ihnen

Mehr

AddOn Managed Services Die neue Einfachheit

AddOn Managed Services Die neue Einfachheit AddOn Managed Services Die neue Einfachheit Planung und Beratung Innovations-Management Change Management Betriebsbereitschaft Monitoring Troubleshooting Wiederherstellung Netzwerk-Management Server-Management

Mehr

CAFM als SaaS - Lösung

CAFM als SaaS - Lösung CAFM als SaaS - Lösung cafm (24) - Deutschlands erste Plattform für herstellerneutrales CAFM-Hosting Inhaltsübersicht Inhaltsübersicht... 1 Die eigene CAFM-Software in der Cloud... 2 Vorteile... 3 Wirtschaftliche

Mehr

QSC-Rechenzentrumsdienste: HIER IST IHRE IT GUT. Perfekte Services und Managementleistungen für Ihre IT

QSC-Rechenzentrumsdienste: HIER IST IHRE IT GUT. Perfekte Services und Managementleistungen für Ihre IT QSC-Rechenzentrumsdienste: HIER IST IHRE IT GUT A U F G E S T E L LT Perfekte Services und Managementleistungen für Ihre IT Inhaltsverzeichnis: Einleitung... S. 3 Rechenzentrumsdienste... S. 4 Baukastenprinzip...

Mehr

Die perfekte IT-Gesamtlösung! Wollen Sie wissen, worauf es dabei ankommt? FIT managed. Server ASP

Die perfekte IT-Gesamtlösung! Wollen Sie wissen, worauf es dabei ankommt? FIT managed. Server ASP Die perfekte IT-Gesamtlösung! Wollen Sie wissen, worauf es dabei ankommt? Flexibel und sicher mit Förster IT im Rechenzentrum der DATEV Damit die Auslagerung funktioniert......muss der Partner passen!

Mehr

Setzt neue Maßstäbe. Der Servicekatalog von Kapsch.

Setzt neue Maßstäbe. Der Servicekatalog von Kapsch. Kapsch BusinessCom DE Setzt neue Maßstäbe. Der Servicekatalog von Kapsch. always one step ahead Alles auf einen Blick: Im Kapsch Servicekatalog. Unser Prinzip lautet: Consult Integrate Operate. Wir beraten

Mehr

Full Service Solution mit Business Connect. Das Sorglospaket für Ihre Business-Kommunikation.

Full Service Solution mit Business Connect. Das Sorglospaket für Ihre Business-Kommunikation. Full Service Solution mit Business Connect. Das Sorglospaket für Ihre Business-Kommunikation. Nutzen statt investieren. Mit Full Service Solution nutzen Sie eine Telefonanlage (TVA) mit Endgeräten für

Mehr

Managed Services mit

Managed Services mit Managed Services mit Warum? b4 hat Ihre IT rund um die Uhr immer im Blick! Durch diese Transparenz in Ihrer IT-Infrastruktur können Sie: Probleme rechtzeitig erkennen, deren Ursache schneller finden, schnell,

Mehr

Professionelles Hosting für Ihre Unternehmens software

Professionelles Hosting für Ihre Unternehmens software Professionelles Hosting für Ihre Unternehmens software 2 micromata hosting micromata hosting 3 Professionelles Hosting für professionelle IT-Systeme Die Software ist das zentrale Nervensystem eines Unternehmens.

Mehr

Telefonbau Schneider GmbH & Co. KG

Telefonbau Schneider GmbH & Co. KG Telefonbau Schneider GmbH & Co. KG 19.06.2014 1 Telefonbau Schneider Communications Geschäftsführer: Heinrich Schneider, Ralf Schneider, Marc Schneider Gründung 1968 Hauptsitz in Düsseldorf, Niederlassung

Mehr

Claranet Managed Cloud. Deutschlands flexibles Leistungsplus für Unternehmen. VDC Virtual Data Centre

Claranet Managed Cloud. Deutschlands flexibles Leistungsplus für Unternehmen. VDC Virtual Data Centre Claranet Managed Cloud Deutschlands flexibles Leistungsplus für Unternehmen. VDC Virtual Data Centre Claranet Managed Cloud Einfach schneller mehr: Das Leistungsplus des Virtual Data Centre. Die Anforderungen

Mehr

individuelle IT-Lösungen

individuelle IT-Lösungen individuelle IT-Lösungen Unternehmensprofil Als kompetenter IT Dienstleister ist HaKoDi EDV-Systeme für kleine und mittelständische Unternehmen in ganz Mitteldeutschland tätig. Wir planen und realisieren

Mehr

MANAGED BUSINESS CLOUD. Individuell. Flexibel. Sicher.

MANAGED BUSINESS CLOUD. Individuell. Flexibel. Sicher. MANAGED BUSINESS CLOUD Individuell. Flexibel. Sicher. Cloud Computing gewinnt immer mehr an Bedeutung und begegnet uns heute fast täglich. Neben der Möglichkeit IT-Kosten zu senken, stellen sich viele

Mehr

Treml & Sturm Datentechnik

Treml & Sturm Datentechnik Treml & Sturm Datentechnik Beratung, Realisierung, Support. Ihr Expertenteam für IT-Komplettlösungen aus einer Hand. Wir bieten Ihnen modernstes Know-how zur Optimierung Ihrer Arbeitsprozesse und zur Entlastung

Mehr

Planen und optimieren mit Weitsicht

Planen und optimieren mit Weitsicht Planen und optimieren mit Weitsicht Niederlassungen Hauptsitz Netlan IT-Solution AG Grubenstrasse 1 CH-3123 Belp Tel: +41 31 848 28 28 Geschäftsstelle Netlan IT-Solution AG Bireggstrasse 2 CH-6003 Luzern

Mehr

Computacenter. Cisco Academy Lingen, 11. Mai 2012

Computacenter. Cisco Academy Lingen, 11. Mai 2012 Computacenter Cisco Academy Lingen, 11. Mai 2012 Computacenter Europas führender herstellerübergreifender IT-Dienstleister Über 10.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Umsatz im Jahr 2010: 2,68 Mrd. brit.

Mehr

READY FOR BOARDING STARTEN SIE DURCH: DIE KARRIERECHANCE FÜR IT-SPEZIALISTEN BERATUNG SERVICES LÖSUNGEN

READY FOR BOARDING STARTEN SIE DURCH: DIE KARRIERECHANCE FÜR IT-SPEZIALISTEN BERATUNG SERVICES LÖSUNGEN READY FOR BOARDING STARTEN SIE DURCH: DIE KARRIERECHANCE FÜR IT-SPEZIALISTEN BERATUNG SERVICES LÖSUNGEN GESTALTEN SIE MIT WERDEN SIE TEIL EINER ERFOLGSGESCHICHTE Als einer der führenden mittelständischen

Mehr

m.a.x. it Unterföhring, 11.05.2011 Hochverfügbarkeits-Storagelösung als Grundlage für Outsourcing-Services der m.a.x. it

m.a.x. it Unterföhring, 11.05.2011 Hochverfügbarkeits-Storagelösung als Grundlage für Outsourcing-Services der m.a.x. it best OpenSystems Day Unterföhring, m.a.x. it Hochverfügbarkeits-Storagelösung als Grundlage für Outsourcing-Services der m.a.x. it Christian Roth und Michael Lücke Gegründet 1989 Sitz in München ca. 60

Mehr

Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit!

Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit! Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit! Wir finden auch für Sie die passende Altersvorsorgelösung. Schön, dass wir immer länger leben Unsere Gesellschaft erfreut sich einer

Mehr

DIGITALISIEREN SIE IHR ARCHIV MIT HP PLATZSPAREND UND RECHTSKONFORM

DIGITALISIEREN SIE IHR ARCHIV MIT HP PLATZSPAREND UND RECHTSKONFORM DIGITALISIEREN SIE IHR ARCHIV MIT HP PLATZSPAREND UND RECHTSKONFORM VERGESSEN SIE DAS ALTE ARCHIV ...IHR NEUES ARCHIV KANN MEHR! EINFACH, KOSTENGUNSTIG, SICHER UND RECHTSKONFORM Die Menge der im Unternehmen

Mehr

Netzwerk Strategien für E-Business

Netzwerk Strategien für E-Business Network & Connectivity Services Netzwerk Strategien für E-Business Erwin Menschhorn erwin_menschhorn@at.ibm.com +43-1-21145-2614 Erwin Menschhorn Netzwerk Consultant 26 Jahre IBM GLOBAL IBM Technischer

Mehr

Mehr als Cloud Computing. force : cloud

Mehr als Cloud Computing. force : cloud Mehr als Cloud Computing force : cloud Force Net Mehr als ein IT-Unternehmen Force Net ist ein Infrastruktur- und Cloud-Service-Provider, der die Lücke zwischen interner und externer IT schließt. Force

Mehr

EFFIZIENTE TECHNOLOGIEN

EFFIZIENTE TECHNOLOGIEN EFFIZIENTE TECHNOLOGIEN Telekommunikation Informationstechnologie Sicherheitstechnik Softwaretechnik Markenphilosophie Markenkern Verlässliche Beratung effexx effizient verlässlich sicher Um Ihre Unternehmensinfrastruktur

Mehr

Networkers AG. Kurzvorstellung

Networkers AG. Kurzvorstellung Kurzvorstellung Kurzvorstellung a d v a n c e d n e t w o r k i n g Die Networkers AG ist Spezialist für die Planung, den Aufbau und den Betrieb sicherer und leistungsfähiger Applikations- und Netzwerkinfrastrukturen.

Mehr

indevis IT-Consulting and Solutions GmbH Gesellschaft für Datensicherheit Unternehmenspräsentation

indevis IT-Consulting and Solutions GmbH Gesellschaft für Datensicherheit Unternehmenspräsentation indevis Unternehmenspräsentation indevis IT-Consulting and Solutions GmbH Gesellschaft für Datensicherheit Unternehmenspräsentation Stand: 01. Januar 2011 Wir verkaufen Zeit durch Lösungen die sicher laufen!

Mehr

Unternehmensvorstellung.. Seite 3. Leistungsübersicht Seite 3. Vorteile der dataxpert Seite 4. Kompetenzen Seite 5 & 6. Service-Verträge..

Unternehmensvorstellung.. Seite 3. Leistungsübersicht Seite 3. Vorteile der dataxpert Seite 4. Kompetenzen Seite 5 & 6. Service-Verträge.. AGENDA Unternehmensvorstellung.. Seite 3 Leistungsübersicht Seite 3 Vorteile der dataxpert Seite 4 Kompetenzen Seite 5 & 6 Service-Verträge.. Seite 7 HelpDesk. Seite 8 Kontakt & Ansprechpartner.. Seite

Mehr

RITOP CLOUD. Leittechnik aus der Cloud hohe Servicequalität, passgenau dimensioniert

RITOP CLOUD. Leittechnik aus der Cloud hohe Servicequalität, passgenau dimensioniert RITOP CLOUD Leittechnik aus der Cloud hohe Servicequalität, passgenau dimensioniert «RITOP CLOUD STELLT IMMER DIE RICHTIGE INFRASTRUKTUR FÜR DIE LEITTECHNIK BEREIT. DAS BEWAHRT DIE FLEXIBILITÄT UND SPART

Mehr

Der sichere Weg zur IP-Telefonie Business Kontinuität Ganzheitliches IT-Sicherheits- und Betriebsmanagement

Der sichere Weg zur IP-Telefonie Business Kontinuität Ganzheitliches IT-Sicherheits- und Betriebsmanagement Der sichere Weg zur IP-Telefonie Business Kontinuität Ganzheitliches IT-Sicherheits- und Betriebsmanagement Sven Heinig, Business Consultant Bochum, den 08.05.2007 Avaya Geschichte auf einen Blick 2006

Mehr

Unified Communication Effizienter kommunizieren. 20 Jahre Technologie, die verbindet.

Unified Communication Effizienter kommunizieren. 20 Jahre Technologie, die verbindet. Unified Communication Effizienter kommunizieren 20 Jahre Technologie, die verbindet. Einleitung Wege in eine neue Kommunikation Unified Communication (UC) gestaltet Kommunikationsprozesse in Unternehmen

Mehr

Vodafone Test & Innovation Center.

Vodafone Test & Innovation Center. Vodafone Test & Innovation Center. Wir bieten Ihnen ideale Bedingungen, um Ihre neuen Hard- und Software-Lösungen aus dem IT- und Kommunikations bereich zu testen und zu optimieren von der ersten Idee

Mehr

PRODUKTINFORMATIONEN. VoIP-Telefonanlagen

PRODUKTINFORMATIONEN. VoIP-Telefonanlagen PRODUKTINFORMATIONEN VoIP-Telefonanlagen Übersicht Produktinformationen ansit-com entwickelt speziell für Unternehmen, Verbände und Organisationen leistungsfähige und zuverlässige VoIP-Telefonanlagen.

Mehr

Ihr SAP Business One Partner vor Ort

Ihr SAP Business One Partner vor Ort Ihr SAP Business One Partner vor Ort Gegründet 1992 Columbus Systems gehört als Gold Partner zu den führenden, auf SAP Business One spezialisierten Systemhäusern. Seit 2003 einer der führenden SAP Business

Mehr

DATEV PARTNERasp Die richtige Lösung für eine stressfreie IT! Workshop 02.03.2014

DATEV PARTNERasp Die richtige Lösung für eine stressfreie IT! Workshop 02.03.2014 DATEV PARTNERasp Die richtige Lösung für eine stressfreie IT! Workshop 02.03.2014 Die IT-Welt dreht sich für Kanzleien immer schneller Produktzyklen für Hard- und Software werden immer kürzer Mindestanforderungen

Mehr

Service für Hard- und Software. Proaktive Service-Level und Module

Service für Hard- und Software. Proaktive Service-Level und Module Service für Hard- und Software Proaktive Service-Level und Module ORCHESTRA SERVICEÜBERSICHT SERVICE LEVELS PREMIUM PRO Anforderungen Call-Bearbeitung 7 x 24, inklusive Live-Transfer an einen Spezialisten

Mehr

GUT AUFGEHOBEN UND SCHNELL ANGEBUNDEN. Skalierbare und individuelle Rechenzentrumsdienste

GUT AUFGEHOBEN UND SCHNELL ANGEBUNDEN. Skalierbare und individuelle Rechenzentrumsdienste GUT AUFGEHOBEN UND SCHNELL ANGEBUNDEN Skalierbare und individuelle Rechenzentrumsdienste INHALT Einleitung 3 Rechenzentrumsdienste 4 Baukastenprinzip 5 Housing 6 Hosting 7 Data Center Services 8 Netzwerk

Mehr

Wie wirken sich technische Entwicklungen auf interne Serviceprovider aus?

Wie wirken sich technische Entwicklungen auf interne Serviceprovider aus? Wie wirken sich technische Entwicklungen auf interne Serviceprovider aus? Cisco Networking Academy Swiss Networking Day 4. Mai 2010 Bundesamt für Informatik und Telekommunikation Markus Hänsli, Vizedirektor,

Mehr

Fachinformatiker für Systemintegration, Systemtechniker. Englisch in Wort und Schrift. Netzwerkinfrastrukturen und Firewall-Konfigurationen

Fachinformatiker für Systemintegration, Systemtechniker. Englisch in Wort und Schrift. Netzwerkinfrastrukturen und Firewall-Konfigurationen Profil Sören Rittgerodt Junior Consultant Herr Sören Rittgerodt ist ein äußerst einsatzfreudiger und begabter IT- Projektmitarbeiter und -mitgestalter. Er besitzt umfangreiche Projekterfahrungen, von der

Mehr

HP ProCurve technische und Vertriebszertifizierungen

HP ProCurve technische und Vertriebszertifizierungen HP ProCurve technische und Vertriebszertifizierungen Neues HP ProCurve Curriculum Vertriebszertifizierungen Gründliche Kenntnisse der revolutionären ProCurve Networking Strategie und der Adaptive EDGE

Mehr