Windows Phone 8X von HTC Handbuch

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Windows Phone 8X von HTC Handbuch"

Transkript

1 Windows Phone 8X von HTC Handbuch

2 2 Inhalte Inhalte Auspacken Das Telefon 8 SIM-Karte 9 Akku 11 Ein- und Ausschalten 12 Einrichtung des Telefons Eingabe der PIN 13 Erstmalige Einrichtung des Telefons 13 Kontoeinrichtung 13 Hinzufügen von Kontakten zum Telefon 14 Die erste Woche mit dem neuen Telefon Features, an denen Sie Spaß haben werden 15 Startseite 16 Fingergesten 17 Bewegungsgesten 19 Einstellen der Lautstärke 20 Standbymodus 21 Sperrfenster 21 Ändern des Klingeltons 22 Design ändern 23 Bildschirmaufnahme 23 Wechseln zwischen Apps 23 Windows Geschäft 24 Verwendung von Sprache auf dem Telefon 24 Kamera Kamera-Grundlagen 26 Aufnahme eines Fotos 27 Aufnahme von Video 28 Nach der Aufnahme 28 Anrufe Anruf absetzen 29 Empfangen von Anrufen 30 Welche Möglichkeiten gibt es während eines Anrufs? 31 Eine Telefonkonferenz starten 32 Anrufliste 33

3 3 Inhalte Aktivieren oder Deaktivieren des Flugmodus 34 Kontakte In Kontakt bleiben 35 Importieren von Kontakten von einer SIM-Karte 35 Hinzufügen eines neuen Kontakts 36 Zu einem Abschnitt in der Kontaktliste springen 36 Filtern der Kontaktliste 36 Zusammenfassen von Kontaktprofilen 37 Suchen, Bearbeiten oder Löschen 37 Teilen mit einer Kontaktgruppe in Echtzeit 39 Organisieren von Kontakten in Gruppen 40 Was ist die Ich-Kachel? 42 An soziale Netzwerke posten 42 Filtern von Updates aus sozialen Netzwerken 44 Tastatur Verwendung der Displaytastatur 45 Eingabe von Wörtern mit Wortvorhersage 46 Ändern der Tastatursprache 47 Nachrichten Texten und Chatten an einem Ort 48 Teilen von Bildern, Videos und mehr in einer Nachricht 49 Lesen und Beantworten einer Nachricht 50 Konversationen verwalten 51 Microsoft Konto hinzufügen 53 Hinzufügen eines POP3/IMAP- -Kontos 53 Hinzufügen eines Microsoft Exchange ActiveSync-Kontos 54 Abrufen von s 55 senden 56 Verwaltung von s 57 Änderung von -Kontoeinstellungen 57 Fotos, Videos und Musik Fotos 59 Musik + Videos 62 Synchronisieren und Sichern Alles synchronisiert belassen 63 Sicherung von Dateien 63 Internetverbindungen Datenverbindung 64 WLAN 65 Verwendung des Telefons als Mobile Hotspot 67

4 4 Inhalte Suche und Webbrowser Möglichkeiten zur Suche im Internet 68 Suche nach Informationen 69 Scannen von Codes, Tags und Text 69 Öffnen und Navigieren auf einer Webseite 71 Musiksuche 72 Karten und Standort Standortdienste 74 Karten 74 In der Nähe 78 Kalender Was Sie im Kalender tun können 80 Erstellen eines Kalendertermins 80 Erstellen einer neuen Zu-erledigen-Aufgabe 81 Anzeigen und Synchronisieren von Kalendern 82 Weitere Apps Was kann ich im HTC-Hub tun? 83 Was bietet der Office Hub? 89 Xbox LIVE im Spiele Hub 90 Bluetooth und NFC Anschluss von Bluetooth Zubehör 91 Trennen von Bluetooth Zubehör 91 Aufhebung des Pairing 92 Teilen von Inhalten mit NFC 92 Ein- und Ausschalten von NFC 92 Verwendung von NFC 93 Einstellungen Aufmerksame Telefonfunktionen 94 Einschalten des Stromsparmodus 94 Ändern der Displayeinstellungen 95 Änderung der Soundeinstellungen 95 Apps und Speicher verwalten 96 Sicherheit Schutz der SIM-Karte mit einer PIN 98 Schutz des Telefons mit einem Kennwort 99 Telefon für Kinder sicher machen 99 Einrichtung von Kinderecke 99 Starten von Kinderecke 100 Schließen und Deaktivieren von Kinderecke 100

5 5 Inhalte Aktualisieren und Zurücksetzen Herunterladen und Installation von Updates 101 Vorbereitung für eine Softwareaktualisierung 102 Installation eines Updates 102 Standardwerte wiederherstellen 103 Handelsmarken und Copyrights Index

6 6 In diesem Handbuch benutzte Darstellungen In diesem Handbuch benutzte Darstellungen In diesem Handbuch benutzen wir die folgenden Symbole, um nützliche und wichtige Informationen hervorzuheben. Dies ist ein Hinweis. Ein Hinweis gibt oft weitere Informationen darüber, was geschieht, wenn Sie gewisse Aktion ausführen oder nicht ausführen. Ein Hinweis bietet auch Informationen, die möglicherweise nur für einige Situationen zutreffen. Dies ist ein Tipp. Ein Tipp zeigt Ihnen eine Alternative zur Ausführung eines bestimmten Schrittes oder Vorganges oder informiert Sie über eine Option, die Sie vielleicht nützlich finden werden. Dies sind wichtige Informationen darüber, was Sie tun müssen, um eine gewisse Aufgabe zu erledigen oder eine Funktion zu aktivieren. Dies beschreibt Sicherheitsmaßnahmen, d.h. Informationen, die Sie berücksichtigen müssen, um potentielle Probleme bei der Benutzung zu vermeiden.

7 7 Weitere hilfreiche Ressourcen Weitere hilfreiche Ressourcen Informationen über Gesundheit, Sicherheit und behördliche Bestimmungen finden Sie in den im Lieferumfang enthaltenen Sicherheitsrichtlinien. Zusätzlich zu diesem Benutzerhandbuch können Sie Hilfeinformationen, FAQ und mehr auf finden. Um noch viel mehr über die Verwendung von Windows Phone zu erfahren, öffnen Sie Hilfe + Tipps auf dem Telefon. Oder verwenden Sie Ihren Webbrowser, um zu windowsphone.com zu gehen. Bestimmte Windows Phone Funktionen oder Microsoft Dienste könnten in einigen Ländern oder Regionen nicht verfügbar sein.

8 8 Auspacken Auspacken Das Telefon 1. ZURÜCK 2. USB-Anschluss 3. START 4. SUCHE 5. Kamera-Taste 6. LAUTSTÄRKE 7. Benachrichtigungs-LED 8. Annäherungssensor 9. EIN/AUS 10. 3,5 mm Kopfhörerbuchse 11. Frontkamera Wenn Sie einen Bildschirmschutz verwenden möchten, achten Sie darauf, den Annäherungssensor nicht zu verdecken. Sie können einen für das Telefon geeigneten Bildschirmschutz kaufen, der eine Öffnung für den Sensor besitzt.

9 9 Auspacken SIM-Karte Auf der SIM-Karte werden Ihre Telefonnummer, Dienstinformationen, sowie Kontakte aus dem Telefonbuch und Nachrichten gespeichert. Einsetzen der SIM-Karte 1. Stecken Sie das SIM-Karten-Auswurfwerkzeug (oder eine gebogene Büroklammer) in die kleine Öffnung neben dem SIM-Karten-Fach. 2. Ziehen Sie den SIM-Karten-Träger heraus und legen Sie die SIM-Karte darauf (wobei die Kontakte nach unten zeigen). 3. Schieben Sie den SIM-Karten-Träger in den Einschub hinein.

10 10 Auspacken Entfernen der SIM-Karte Schalten Sie das Telefon aus, bevor Sie die SIM-Karte herausnehmen. 1. Stecken Sie das SIM-Karten-Auswurfwerkzeug (oder eine gebogene Büroklammer) in die kleine Öffnung neben dem SIM-Karten-Fach. 2. Ziehen Sie den SIM-Karten-Träger heraus und entfernen Sie die SIM-Karte.

11 11 Auspacken Akku Das Telefon wird über einen nicht herausnehmbaren Akku mit Strom versorgt. Die Akkunutzungsdauer zwischen Ladevorgängen hängt davon ab, wie Sie das Telefon verwenden. Die verwendeten Funktionen und Zubehör können Sie die Akkunutzungsdauer beeinflussen. Wenn Sie Ihre Bluetooth -Verbindung zum Beispiel immer aktiviert lassen, verbraucht dies mehr Strom. Lange Telefongespräche und häufiges Surfen im Internet verbrauchen ebenfalls eine Menge an Akkustrom. Denken Sie auch an den Ort der Verwendung: Bei einem schlechten Signal vom mobilen Netz und bei extremen Temperaturen wird der Akku stärker beansprucht. Laden des Akkus Bevor Sie das Telefon einschalten und verwenden, sollten Sie den Akku erst laden. Zur Ladung des Akkus sollten Sie nur das beiliegende Netzteil und USB-Kabel verwenden. 1. Verbinden Sie das kleine Ende des USB-Kabels mit dem USB-Anschluss. 2. Verbinden Sie das andere Ende des USB-Kabels mit dem Netzteil. 3. Stecken Sie das Netzteil in eine Netzsteckdose, um mit dem Laden des Akkus zu beginnen. Während der Akku geladen wird, leuchtet die Benachrichtigungs-LED stetig rot auf. Die LED wird stetig Grün leuchten, wenn der Akku vollständig geladen ist. Wenn Sie den Akku bei eingeschaltetem Telefon laden, wird das Akku laden-symbol in der Statusleiste angezeigt. Nachdem der Akku vollständig geladen wurde, wird sich das Akku laden-symbol in ein Akku voll-symbol ändern. Als Sicherheitsvorkehrung wird der Ladevorgang unterbrochen, wenn der Akku zu heiß wird.

12 12 Auspacken Ein- und Ausschalten Einschalten Drücken Sie auf die EIN/AUS-Taste. Einfach. Wenn Sie das Telefon zum ersten Mal einschalten, müssen Sie es einrichten. Ausschalten 1. Wenn das Display deaktiviert ist, drücken Sie auf die EIN/AUS-Taste, um es wieder zu aktivieren und entsperren Sie anschließend den Bildschirm. 2. Drücken Sie etwas länger auf die EIN/AUS-Taste, bis Sie die Meldung Zum Ausschalten nach unten streichen sehen. 3. Streichen Sie mit Ihrem Finger über das Display nach unten. Telefon reagiert nicht? Starten Sie das Telefon neu, wenn es nicht mehr auf Fingereingaben oder Tastendruck reagiert. Drücken Sie für mindestens 12 Sekunden auf die EIN/AUS-TASTE. Das Telefon wird aus- und anschließend wieder eingeschaltet.

13 13 Einrichtung des Telefons Einrichtung des Telefons Eingabe der PIN Einige SIM-Karten besitzen eine PIN (Personal Identification Number), welche vom Netzbetreiber eingestellt wurde. Wenn Sie zur Eingabe einer PIN aufgefordert werden, geben Sie die Nummer ein und tippen Sie anschließend auf OK. Wenn Sie drei Mal eine falsche PIN eingeben, wird die SIM-Karte gesperrt. Falls dies geschieht, können Sie sie mit der PUK (PIN Unblocking Key) entsperren, die Sie von Ihrem Netzbetreiber erhalten. Erstmalige Einrichtung des Telefons Wenn Sie das Telefon zum ersten Mal einschalten, werden Sie aufgefordert, es einzurichten. Befolgen Sie einfach die Anweisungen auf dem Display und im Nu steht alles zur Verwendung bereit. Melden Sie sich mit Ihrem Microsoft-Konto an, so dass Sie Dienste wie zum Beispiel Windows Geschäft, Xbox LIVE und mehr verwenden können. Kontoeinrichtung Richten Sie Online-Konten ein, damit Sie u. a. senden und empfangen können. Abhängig vom eingerichteten Konto können andere Elemente wie z. B. Kontakte, Kalender oder andere Informationen ebenfalls auf dem Telefon angezeigt werden. Und wenn Sie sich bei Ihren sozialen Netzwerkkonten wie anmelden, werden Sie ebenfalls die Statusaktualisierungen Ihrer Freunde und ihre veröffentlichten Bilder sehen. Einrichten eines Kontos 2. Tippen Sie auf Einstellungen > + Konten. 3. Tippen Sie auf Konto hinzufügen und anschließend auf die Art des Kontos, das Sie einrichten möchten.

14 14 Einrichtung des Telefons Ein Konto synchronisieren Wenn die aktuellsten s oder Statusaktualisierungen nicht in einem Konto angezeigt werden, können Sie das Konto manuell synchronisieren, um sie herunterzuladen. 2. Tippen Sie auf Einstellungen > + Konten. 3. Drücken Sie etwas länger auf das Konto, dessen Informationen Sie herunterladen möchten und tippen Sie anschließend auf Sync. Löschen eines Kontos 2. Tippen Sie auf Einstellungen > + Konten. 3. Drücken Sie etwas länger auf das zu löschende Konto und tippen Sie anschließend auf Löschen. Ihr primäres Microsoft Konto kann nicht gelöscht werden. Sie müssen eine Zurücksetzung auf die Werkseinstellungen durchführen, um es zu entfernen. Hinzufügen von Kontakten zum Telefon Kontakte lassen sich auf unterschiedliche Weise dem Telefon hinzufügen. Online-Konten Telefonkontakte SIM-Karte Outlook (Exchange ActiveSync ) Bluetooth Melden Sie sich bei Ihren Online-Konten an, um Kontaktinformationen zu importieren. Erstellen und speichern Sie Kontakte direkt auf dem Telefon. Kopieren Sie Ihre SIM-Kontakte auf das Telefon. Synchronisieren Sie Ihre Arbeitskontakte mit Outlook (Exchange ActiveSync). Empfangen Sie Kontakte über Bluetooth von einem anderen Telefon.

15 15 Die erste Woche mit dem neuen Telefon Die erste Woche mit dem neuen Telefon Features, an denen Sie Spaß haben werden Erfahren Sie jederzeit, was Ihre Familie und Ihre Freunde gerade so tun, und lassen Sie andere ebenso an Ihrem Leben teilhaben. Hören Sie die Musik, die Ihnen noch gefehlt hat. Und vieles mehr. Machen Sie Ihr Telefon so einzigartig, wie Sie es selbst sind Personalisieren Sie Ihre Startseite mit denen Dingen, die Ihnen wichtig sind und die allein Sie besitzen. Erstellen Sie Live-Kacheln für Ihre Favoritenkontakte, Musikalben, Apps usw. und heften Sie sie alle auf die Startseite. Weitere Informationen finden Sie unter Startseite auf Seite 16. Halten Sie jeden Moment fest Hier sind einige der tollen Kamerafunktionen, die Sie verwenden können: Mit der Ultraweitwinkel-Frontkamera können Sie Bilder von sich selbst und von der schönen Landschaft hinter Ihnen aufnehmen. Oder machen Sie eine Nahaufnahme zusammen mit Familie oder Freunden. Starten Sie die Kamera schnell über die KAMERA-Taste, selbst dann, wenn sich das Telefon im Standbymodus befindet. Verwenden Sie die Kamera in allen möglichen Situationen, selbst wenn die Lichtverhältnisse nicht optimal sind. Mehr Informationen zu Verwendung der Kamera finden Sie unter Kamera auf Seite 26. Beats By Dr. Dre Audio Die Beats Audio Integration bietet Ihnen ein umfassendes und authentisches Sounderlebnis, egal ob Sie Musik hören, ein Video ansehen oder ein Spiel spielen. Weitere Informationen finden Sie unter Besseres Klangerlebnis für Musik auf Seite 62. SkyDrive Integration Mit SkyDrive haben Sie immer und überall Zugriff auf Ihre Fotos, Videos und Dokumente. Siehe Teilen auf Seite 61.

16 16 Die erste Woche mit dem neuen Telefon Startseite Auf der Startseite sehen Sie Live-Kacheln, die sich ständig aktualisieren und Ihre persönlichen Elemente anzeigen. Sie werden Ihr Fotoalbum sehen, wie viele SMS und s Sie haben, und vieles mehr. Wischen Sie mit Ihrem Finger in der Rasteransicht einfach nach oben oder unten, um durch die Kacheln zu scrollen. Wischen Sie mit Ihrem Finger nach links, um Apps und Einstellungen anzunehmen. Tippen Sie auf eine Buchstabenkachel, um alle Alphabetkacheln anzuzeigen. Druch Drücken auf gelangen Sie von jedem beliebigen Fenster aus zur Startseite zurück. Neuanordnung und Größenänderung von Kacheln 1. Drücken Sie etwas länger auf die Kachel, die Sie verschieben möchten, bis sie sich bewegt. 2. Tippen Sie auf den Pfeil unten rechts, um die Kachel in der Größe zu ändern. 3. Ziehen Sie die Kachel an die gewünschte Stelle. 4. Wenn Sie mit dem Verschieben der Kacheln fertig sind, drücken Sie auf oder. Elemente an das Startfenster anheften Sie können praktisch alles an das Startfenster anhängen: Apps, Bilder, Lieder, Webseiten, Dokumenten und selbst Kontakte. Wenn Sie zum Beispiel einen Kontakt an die Startseite heften, werden Sie sämtliche Updates dieser Person - Feeds, s, SMS und Anrufbenachrichtigungen - direkt über diese Kachel erhalten. 1. Um etwas anzuheften, drücken Sie etwas länger darauf, bis ein Menü erscheint. 2. Tippen Sie auf Auf Startseite. Eine Kachel lösen 1. Drücken Sie etwas länger auf die Kachel, die Sie entfernen möchten. 2. Tippen Sie auf.

17 17 Die erste Woche mit dem neuen Telefon Fingergesten Mit Fingergesten können Sie durch Ihr Telefon navigieren. Tippen auf Wenn Sie etwas über die Tastatur eingeben, Elemente auf dem Display, z. B. Applikations- und Einstellungssymbole, auswählen, oder auf Displayschaltflächen drücken möchten, tippen Sie das Display einfach leicht mit Ihrem Finger an. Etwas länger drücken Drücken Sie etwas länger auf ein Element, um die verfügbaren Optionen (z. B. zusätzliche Tasten auf der Tastatur) anzuzeigen. Wischen oder Streichen Wischen Sie mit Ihrem Finger vertikal oder horizontal über das Display, wenn Sie durch eine lange Liste scrollen oder andere Fenster in einem Hub anzeigen möchten.

18 18 Die erste Woche mit dem neuen Telefon Ziehen Berühren Sie das Display und üben Sie ein wenig Druck aus, bevor Sie Ihren Finger über das Display ziehen. Lassen Sie beim Ziehen den Finger erst wieder los, wenn Sie die Zielposition erreicht haben. Schnelles Streichen Das schnelle Streichen entspricht in etwa dem normalen Streichen. Sie streichen aber hierbei mit dem Finger in leichten, schnelleren Zügen über das Display, z. B. wenn Sie sich von der Startseite zur Apps-Liste bewegen. Zusammen- und Auseinanderziehen In bestimmten Apps, z. B. Fotos oder Internet Explorer, können Sie Ihre Finger auf dem Display auseinanderziehen, um in ein Bild oder einen Text hineinzuzoomen.

19 19 Die erste Woche mit dem neuen Telefon Ziehen Sie die Finger zusammen, um hineinzuzoomen. Bewegungsgesten Verwenden Sie Bewegungsgesten, um den Klingelton zu deaktivieren und andere Befehle auszuführen. Umdrehen für Stille Wenn Sie einen Anruf empfangen, können Sie das Telefon umdrehen, um es stumm zu stellen. Hochheben um Lautstärke zu verringern Heben Sie das Telefon in einer Besprechung oder in einem Restaurant bei einem eingehenden Anruf hoch, um die Lautstärke des Klingeltons zu verringern.

20 20 Die erste Woche mit dem neuen Telefon Lautstärke so einstellen, dass sie in Ihrer Tasche automatisch ansteigt Können Sie das Klingeln des Telefons auf einer lauten Straße nicht hören? Sie können das Telefon so einstellen, dass es erkennt, wenn es sich in Ihrer Tasche befindet. Es lässt die Lautstärke des Klingeltons dann ansteigen, so dass Sie es auch in lauten Umgebungen hören können. Telefon für eine bessere Ansicht drehen Bei vielen Fenstern können Sie die Displayausrichtung automatisch vom Hochformat zum Querformat wechseln, indem Sie das Telefon einfach zur Seite drehen. Bei der Eingabe von Text können Sie das Telefon seitlich drehen, um eine größere Tastatur aufzurufen. Einstellen der Lautstärke 1. Drücken Sie die LAUTER oder LEISER-Taste, um die Lautstärkeleiste einzublenden. 2. Halten Sie die Taste gedrückt, bis die gewünschte Lautstärke erreicht ist. Den Klingelton abstellen 1. Drücken Sie die LAUTER oder LEISER-Taste, um die Lautstärkeleiste einzublenden. 2. Tippen Sie auf. Wenn die Option Vibration in den Einstellungen aktiviert ist, wird das Telefon in den Vibrationsmodus wechseln. Falls nicht, wird das Telefon in den Lautlosmodus wechseln.

21 21 Die erste Woche mit dem neuen Telefon Standbymodus Im Standbymodus verbraucht das Telefon bei deaktiviertem Display weniger Akkustrom. Wenn sich das Telefon in einer Tasche befindet, wird in diesem Modus auch das unbeabsichtigte Drücken von Tasten vermieden. Nachrichten und Anrufe können aber weiterhin empfangen werden. Wechseln zum Standbymodus Drücken Sie kurz auf die EIN/AUS-Taste, um das Display auszuschalten und den Standbymodus zu aktivieren. Der Standbymodus wird auch aktiviert, wenn das Telefon für einen bestimmten Zeitraum nicht bedient wird. Beenden des Standbymodus Wenn Sie es manuell aufwecken möchten, drücken Sie kurz auf die EIN/AUS-Taste. Sie müssen dabei das Display entsperren. Das Telefon wird automatisch aus dem Standbymodus aufgeweckt, wenn Sie einen Anruf erhalten. Sperrfenster Entsperren des Displays Streichen Sie mit Ihrem Finger nach oben, um das Display zu entsperren oder einen eingehenden Anruf entgegenzunehmen. Wenn Sie ein Kennwort in den Einstellungen eingerichtet haben, müssen Sie es eingeben, um das Display zu entsperren.

22 22 Die erste Woche mit dem neuen Telefon Ändern des Displaysperrenhintergrunds Durchsuchen Sie die Sammlung vorinstallierter Hintergründe oder wählen Sie Fotos aus, die mit der Kamera aufgenommen haben. 2. Tippen Sie auf Einstellungen > Displaysperre. 3. Tippen Sie auf das Feld Hintergrund und wählen Sie anschließend Foto. 4. Tippen Sie auf Foto ändern und wählen Sie ein Foto aus Ihren Alben aus oder tippen Sie auf, um ein neues Foto aufzunehmen. 5. Wenn das ausgewählte Foto größer als die mögliche Hintergrundgröße ist, schneiden Sie das Foto zu. Um das Foto zuzuschneiden, ziehen Sie das Foto und positionieren Sie die Stelle, die als Hintergrund verwenden möchten, innerhalb des Zuschneidenfensters. Tippen Sie anschließend auf. Benutzerdefinierung der Benachrichtigungen auf dem Displaysperrenfenster Auf dem Displaysperrenfenster können Sie direkt wichtige Benachrichtigungen anzeigen lassen. 2. Tippen Sie auf Einstellungen > Displaysperre. 3. Wählen Sie ein App für detaillierte Benachrichtigungen aus. 4. Wählen Sie bis zu fünf Apps für Kurzbenachrichtigungen aus. 5. Wenn Sie damit fertig sind, drücken Sie auf oder. Ändern des Klingeltons Wählen Sie aus den voreingestellten Klingeltönen aus. 2. Tippen Sie auf Einstellungen > Klingeltöne + Sounds. 3. Tippen Sie auf das Klingelton Kästchen. 4. Hören Sie einen Klingelton, indem Sie auf das Abspielsymbol neben dem Namen tippen. 5. Tippen Sie auf die Anwendung, die Sie verwenden möchten.

23 23 Die erste Woche mit dem neuen Telefon Design ändern Fühlen Sie sich etwas deprimiert? Sie können den Hintergrund des Fensters ändern und Farben betonen, die Ihrer Stimmung entsprechen. Der Farbton, den Sie wählen, wird an verschiedenen Stellen erscheinen, zum Beispiel den Kacheln der Startseite, App-Symbolen, auf Weblinks, in Nachrichten und mehr. 2. Tippen Sie auf Einstellungen > Design. 3. Wählen Sie den Hintergrund und Farbtöne aus, die Sie mögen, indem Sie auf die entsprechenden Kästchen drücken. Bildschirmaufnahme Möchten Sie mit Ihrem Highscore in einem Spiel angeben, einen Blogartikel über die Funktionen des Telefons schreiben oder ein Status-Update über einen Musiktitel, den Sie abspielen, veröffentlichen? Die Bildschirmaufnahme ist ganz einfach. Drücken Sie etwas länger auf EIN/AUS und anschließend schnell auf. Die Bildschirmaufnahme wird im Album Bildschirmaufnahmen im Fotos-Hub gespeichert. Wechseln zwischen Apps Viele Apps können gleichzeitig ausgeführt werden und es gibt eine einfache Möglichkeit zwischen allen zu wechseln. 1. Drücken Sie etwas länger auf, um zu sehen welche Apps gerade ausgeführt werden. 2. Streichen Sie von links oder rechts über das Display, um die offenen Apps anzuzeigen und tippen Sie anschließend auf diejenige, die Sie verwenden möchten.

24 24 Die erste Woche mit dem neuen Telefon Windows Geschäft Im Windows Geschäft können Sie passende Apps ganz einfach herunterladen und erwerben. Eine große Auswahl von kostenlosen und käuflichen Apps ist verfügbar, von Apps für jeden Tag, leistungsfähigen Apps für die Arbeit bis hin zu lustigen Spielen. Sie können auch Lieder erwerben. Streichen Sie auf der Startseite nach links und tippen Sie auf Geschäft, um mit dem Einkaufen zu beginnen. Verwendung von Sprache auf dem Telefon Setzen Sie einen Anruf ab, senden Sie eine SMS oder suchen Sie einen Ort mit Hilfe einer Spracheingabe. Die Sprachfunktion steht möglicherweise in bestimmten Ländern oder Regionen nicht zur Verfügung. 1. Halten Sie etwas länger gedrückt. Wenn Sie die Sprachfunktion zum ersten Mal verwenden, werden auf dem Display einige Beispiele für Spracheingaben angezeigt. Tippen Sie nach Lesen dieser Beispiele auf Annehmen. 2. Sagen Sie einen Sprachbefehl auf, z. B.: Wenn Sie z. B. jemanden in Ihrer Kontaktliste anrufen möchten, können Sie Jennifer Singer anrufen, Handy sagen. Wenn Sie eine App wie z. B. Kalender öffnen möchten, sagen Sie Kalender öffnen. Wenn Sie nach etwas im Internet suche möchten, z. B. Pizzerien, sagen Sie Pizzerien suchen. Wenn Sie Hilfe benötigen, sagen Sie Was kann ich sagen?, um die unterschiedliche Sprachbefehle, die zur Verfügung stehen, zu lesen oder anzuhören. Aktivierung weiterer Sprachbefehle Sie können in den Einstellungen weitere Sprachbefehle aktivieren, z. B. Speichern und Wählen von Kurzwahlnummern. Sie können das Telefon auch so einstellen, dass es SMS laut vorliest und Sie Antwort-SMS diktieren können, so dass Sie sie nicht eintippen brauchen. 2. Tippen Sie auf Einstellungen > Einfacher Zugriff. 3. Tippen Sie auf den Schalter Sprache für Telefoneingabehilfe ein/aus, um weitere Sprachbefehle für Telefonanrufe zu aktivieren. Sie sind dann in der Lage, folgende Befehle zu nutzen:

25 25 Die erste Woche mit dem neuen Telefon Kurzwahl speichern Anrufen Nummer Anrufweiterleitung ein-/ ausschalten Zum Zuweisen einer Kurzwahlnummer Zum Anrufen einer Kurzwahlnummer Zum Ein- oder Ausschalten der Anrufweiterleitung 4. Drücken Sie auf, um zur Einstellungenliste zurückzuwechseln. 5. Tippen Sie auf Sprache. 6. Stellen Sie sicher, dass Audiobestätigungen wiedergeben aktiviert ist. Sie werden dann vom Telefon lautstark auf eingehende Anrufe hingewiesen. 7. Wenn Sie möchten, dass das Telefon Ihnen Nachrichten vorliest, tippen Sie auf das Feld Eingehende SMS laut vorlesen. Legen Sie fest, ob das Telefon Ihnen SMS jedes Mal vorliest oder nur dann, wenn Sie ein Bluetooth- oder Kabel- Headset verwenden.

26 26 Kamera Kamera Kamera-Grundlagen Egal ob auf Geschäftsreise oder aus Spaß, genießen Sie die Foto- und Videoaufnahme mit der Kamera. Streichen Sie auf der Startseite nach links und tippen Sie anschließend auf Kamera, um die Kamera App zu öffnen. Oder drücken Sie auf die KAMERA-Taste. Wussten Sie, dass Sie die Kamera-App auch dann öffnen können, wenn das Display ausgeschaltet oder gesperrt ist? Drücken Sie einfach etwas länger auf die KAMERA-Taste. Suchfenster Im Suchfenster finden Sie die folgenden Display-Steuerelemente: Foto-/Video-Modus Front-/Hauptkamera-Modus Blitzmodus Videolicht Kameraobjektive Zur Kamerarolle wechseln Blitz- und Videolicht stehen in folgenden Fällen nicht zur Verfügung: Sie verwenden die Frontkamera. Die Akkuladung reicht nicht aus.

27 27 Kamera Zoomen Bevor Sie ein Foto oder Video aufnehmen, können sie in das Motiv hinein- oder aus ihm herauszoomen. Führen Sie einfach Ihre Finger auf dem Display auseinander oder zusammen. Ändern von Einstellungen 1. Tippen Sie auf > Fotoeinstellungen oder Videoeinstellungen, um unter unterschiedlichen Auflösungen auszuwählen. 2. Um die geänderten Einstellungen zu speichern, tippen Sie auf Speichern, nachdem Sie die Änderungen vorgenommen haben. Wenn Sie weitere Kameraeinstellungen anzeigen möchten, streichen Sie auf der Startseite nach links und tippen Sie auf Einstellungen. Streichen Sie anschließend zur Applikationen-Liste und tippen Sie auf Fotos + Kamera. Aufnahme eines Fotos 1. Öffnen Sie die Kamera-App. 2. Legen Sie die Kameraeinstellungen fest: Tippen Sie auf, um für die Kamera Auto-Blitz, Blitz ein oder Blitz aus einzustellen. Tippen Sie auf, um zur Weitwinkel-Frontkamera für Gruppenaufnahmen von Ihnen und Ihren Freunden zu wechseln. Tippen Sie auf, um Objektive auszuwählen oder herunterzuladen. Tippen Sie auf > Fotoeinstellungen, um die Auflösung auszuwählen, die Sie verwenden möchten. 3. Halten Sie das Telefon entweder vertikal (Hochformat) oder horizontal (Querformat). 4. Vor Aufnahme des Fotos können Sie hinein- und herauszoomen. 5. Um das Foto aufzunehmen, können Sie: Die KAMERA-Taste zum Fokussieren halb herunterdrücken und die Taste anschließend ganz herunterdrücken, um das Foto aufzunehmen. Die Kamera fokussiert automatisch in der Mitte des Displays. Oder tippen Sie auf eine Stelle auf dem Display, um dort zu fokussieren und das Foto aufzunehmen. Das Foto wird im Album Kamerarolle des Fotos-Hub gespeichert.

28 28 Kamera Aufnahme von Video Sie können Videos entweder im Hoch- oder im Querformat aufnehmen. Für das bestmögliche Videoerlebnis empfiehlt sich die Aufnahme im Querformat. 1. Öffnen Sie die Kamera-App. 2. Tippen Sie auf, um zum Videomodus zu wechseln. Auf dem Display wird ein Videozähler angezeigt. 3. Legen Sie die Einstellungen für die Videoaufnahme fest: Tippen Sie auf, um das Videolicht während der Aufnahme ein- oder auszuschalten. Tippen Sie auf, um zur Weitwinkel-Frontkamera zu wechseln. Tippen Sie auf > Videoeinstellungen, um die Auflösung auszuwählen, die Sie verwenden möchten. 4. Vor der Aufnahme können Sie hinein- und herauszoomen. 5. Drücken Sie auf die KAMERA-Taste, um mit der Aufnahme zu beginnen. 6. Um die Aufnahme zu stoppen, drücken Sie erneut auf KAMERA. Das Video wird im Album Kamerarolle des Fotos-Hub gespeichert. Nach der Aufnahme Nach Aufnahme eines Fotos oder Videos können Sie es und andere ansehen, ohne dass Sie die Kamera App verlassen müssen. Sie können auch bestimmen, was Sie mit einem Foto oder Video anstellen möchten, z. B. Hochladen zum SkyDrive oder Teilen auf einem sozialen Netzwerk. 1. Tippen Sie bei Anzeige des Suchfensters auf. Oder streichen Sie Ihren Finger über das Display. Das zuletzt aufgenommene Foto oder Video wird angezeigt. 2. Wenn es sich um ein Foto handel, tippen Sie doppelt oder führen Sie Ihre Finger zusammen oder auseinander, um hinein- oder herauszuzoomen. Wenn es sich um ein Video handelt, tippen Sie einfach auf das Wiedergabesymbol, um die Aufnahme anzusehen. 3. Tippen Sie auf, um Optionen anzuzeigen, die Sie mit dem Foto oder Video verwenden können. 4. Führen Sie Ihre Finger auf dem Display zusammen, um zur Filmstreifenansicht zu wechseln. Sie können anschließend ganz leicht auf dem Display nach links oder rechts zwischen den Fotos und Videos wechseln. 5. Um die Aufnahme fortzusetzen, streichen Sie mit Ihrem Finger nach links, wenn Sie das Telefon horizontal halten (oder nach oben, wenn Sie das Telefon vertikal halten), bis Sie wieder zum Suchfenster gelangen.

29 29 Anrufe Anrufe Anruf absetzen Einige SIM-Karten besitzen eine PIN (Personal Identification Number), welche vom Netzbetreiber eingestellt wurde. Wenn Sie zur Eingabe einer PIN aufgefordert werden, geben Sie die Nummer ein und tippen Sie anschließend auf OK. Wenn Sie drei Mal eine falsche PIN eingeben, wird die SIM-Karte gesperrt. Keine Sorge. Wenden Sie sich an den Netzbetreiber und fragen Sie nach dem PUK (PIN Unblocking Key). 1. Tippen Sie bei Anzeige der Startseite auf. 2. Tippen Sie auf, um das Tastenfeld zu öffnen. 3. Geben Sie die anzurufende Nummer ein und tippen Sie anschließend auf Anrufen. Um aufzulegen, tippen Sie auf Beenden. Wenn Sie auflegen möchten, aber das Wählhilfe-Fenster nicht mehr angezeigt wird, tippen Sie auf die Benachrichtigung oben im Fenster und anschließend auf Beenden. Absetzen eines Notrufs In einigen Ländern können Sie Notrufe absetzen, selbst wenn keine SIM-Karte eingelegt ist oder die SIM-Karte gesperrt wurde. 1. Tippen Sie bei Anzeige der Startseite auf. 2. Tippen Sie auf, um das Tastenfeld zu öffnen. 3. Wählen Sie die lokale Notrufnummer und drücken Sie anschließend auf Anrufen. Wenn Sie das Kennwort aktiviert, aber vergessen haben, können Sie immer noch Notrufe ohne Eingabe des Kennwortes absetzen, indem Sie im Displaysperrenfenster auf Notruf tippen und anschließend die lokale Notrufnummer wählen. Absetzen eines internationalen Anrufs 1. Tippen Sie bei Anzeige der Startseite auf. 2. Tippen Sie auf, um das Tastenfeld zu öffnen.

30 30 Anrufe 3. Drücken Sie etwas länger auf die 0 Taste, bis das + Zeichen erscheint. Das Pluszeichen (+) zeigt, dass Sie einen internationalen Anruf tätigen (anstatt eine internationale Zugriffsnummer für das Land, in dem Sie sich befinden, einzugeben). 4. Geben Sie Folgendes über das Tastenfeld ein: Länder- oder Regionalcode Vorwahl (ohne führende 0) Telefonnummer 5. Tippen Sie auf Anrufen. Empfangen von Anrufen Wenn Sie einen Anruf erhalten, wird das Fenster Eingehender Anruf anzeigt. Annehmen eines Anrufs Tippen Sie auf Annehmen. Oder wenn das Display ausgeschaltet ist und bei einem Anruf aufwacht, schieben Sie von unten, um zuerst das Fenster zu entsperren und tippen Sie anschließend auf Annehmen. Abweisen eines Anrufs Tippen Sie auf Abweisen. Oder wenn das Display ausgeschaltet ist und bei einem Anruf aufwacht, schieben Sie von unten, um zuerst das Fenster zu entsperren und tippen Sie anschließend auf Abweisen. Deaktivieren des Klingeltons ohne den Abruf abzuweisen Gehen Sie auf eine der folgenden Weisen vor: Legen Sie das Telefon mit der Vorderseite nach unten auf eine flache Unterlage. Falls Sie das Telefon bereits mit der Vorderseite nach unten abgelegt haben, wird es bei nachfolgenden Anrufen trotzdem klingeln. Drücken Sie die LAUTER- oder LEISER-Taste. Drücken Sie auf die EIN/AUS-Taste, um den Klingelton und das Display auszuschalten.

Windows Phone 8S von HTC Handbuch

Windows Phone 8S von HTC Handbuch Windows Phone 8S von HTC Handbuch 2 Inhalte Inhalte Auspacken Das Telefon 8 Abdeckung auf Unterseite 9 SIM-Karte 10 Speicherkarte 11 Akku 13 Ein- und Ausschalten 14 Einrichtung des Telefons Eingabe der

Mehr

Das HTC Radar Handbuch

Das HTC Radar Handbuch Das HTC Radar Handbuch 2 Inhalte Inhalte Erste Schritte Inhalt des Kartons 7 Das Telefon 7 Abdeckung auf Unterseite 9 SIM-Karte 11 Akku 12 Ein- und Ausschalten 13 Eingabe der PIN 13 Fingerbewegungen 13

Mehr

Das HTC TITAN Handbuch

Das HTC TITAN Handbuch Das HTC TITAN Handbuch 2 Inhalte Inhalte Erste Schritte Inhalt des Kartons 6 Das Telefon 6 Rückabdeckung 8 SIM-Karte 10 Akku 11 Ein- und Ausschalten 13 Eingabe der PIN 13 Fingerbewegungen 13 Erstmalige

Mehr

Das HTC 7 Trophy. Handbuch

Das HTC 7 Trophy. Handbuch Das HTC 7 Trophy Handbuch In diesem Handbuch benutzte Symbole Folgende Symbole werden in diesem Handbuch verwendet, um auf hilfreiche und wichtige Informationen hinzuweisen: Dies zeigt einen Hinweis an.

Mehr

Ihr HTC Desire C Handbuch

Ihr HTC Desire C Handbuch Ihr HTC Desire C Handbuch 2 Inhalte Inhalte Auspacken HTC Desire C 8 Rückabdeckung 9 Entfernen des Akkus 10 SIM-Karte 11 Speicherkarte 12 Laden des Akkus 13 Ein- und Ausschalten 13 Erstmalige Einrichtung

Mehr

BENUTZERHANDBUCH. Los gehts! Notepadgrundlagen... 2. Notepadeinstellungen... 4. Tastaturbearbeiter... 6. Sich organisieren... 9. Inhalte teilen...

BENUTZERHANDBUCH. Los gehts! Notepadgrundlagen... 2. Notepadeinstellungen... 4. Tastaturbearbeiter... 6. Sich organisieren... 9. Inhalte teilen... BENUTZERHANDBUCH Notepadgrundlagen... 2 Notepadeinstellungen... 4 Tastaturbearbeiter... 6 Sich organisieren... 9 Inhalte teilen... 11 Ein Dokument importieren... 12 Los gehts! 1 Notepadgrundlagen Ein Notepad

Mehr

Quick Start Guide MOTOKRZR K1

Quick Start Guide MOTOKRZR K1 Quick Start Guide MOTOKRZR K1 Inhalt 1. Vorbereitung 3 2. So nutzen Sie Ihr Handy 5 3. Die Kamera 7 4. So verschicken Sie MMS 10 5. Vodafone live! 13 6. Downloads 14 7. Weitere Funktionen und Services

Mehr

Das HTC Desire S Handbuch

Das HTC Desire S Handbuch Das HTC Desire S Handbuch 2 Inhalte Inhalte Erste Schritte Inhalt des Kartons 8 Das Telefon 8 Abdeckung auf Unterseite 10 Abdeckung des Akkufachs 12 SIM-Karte 13 Speicherkarte 14 Akku 15 Ein- und Ausschalten

Mehr

Das HTC Desire 500 Handbuch

Das HTC Desire 500 Handbuch Das HTC Desire 500 Handbuch 2 Inhalte Inhalte Auspacken HTC Desire 500 7 Rückabdeckung 8 microsim-karte 9 Speicherkarte 10 Akku 11 Ein- und Ausschalten 14 Benötigen Sie eine Kurzanleitung zur Verwendung

Mehr

HTC One mini 2. Handbuch

HTC One mini 2. Handbuch HTC One mini 2 Handbuch 2 Inhalte Inhalte Auspacken HTC One mini 2 9 nano SIM-Karte 10 Speicherkarte 11 Laden des Akkus 14 Ein- und Ausschalten 14 Benötigen Sie eine Kurzanleitung zur Verwendung Ihres

Mehr

HTC Desire 310. Handbuch

HTC Desire 310. Handbuch HTC Desire 310 Handbuch 2 Inhalte Inhalte Auspacken HTC Desire 310 7 Rückabdeckung 8 SIM-Karte 9 Speicherkarte 10 Akku 11 Ein- und Ausschalten 14 Einrichtung des Telefons Erstmalige Einrichtung des HTC

Mehr

HTC Sensation Handbuch

HTC Sensation Handbuch HTC Sensation Handbuch 2 Inhalte Inhalte Erste Schritte HTC Sensation 8 Rückabdeckung 10 SIM-Karte 11 Speicherkarte 12 Akku 13 Laufzeit des Akkus verlängern 14 Ein- und Ausschalten 15 Fingerbewegungen

Mehr

BlackBerry Bridge. Version: 3.0. Benutzerhandbuch

BlackBerry Bridge. Version: 3.0. Benutzerhandbuch Version: 3.0 Benutzerhandbuch Veröffentlicht: 2013-02-07 SWD-20130207130441947 Inhaltsverzeichnis... 4 -Funktionen... 4 Herstellen einer Tablet-Verbindung mit... 4 Öffnen eines Elements auf dem Tablet-Bildschirm...

Mehr

Einrichten oder Löschen eines E-Mail-Kontos

Einrichten oder Löschen eines E-Mail-Kontos Einrichten oder Löschen eines E-Mail-Kontos Abhängig von dem E-Mail-Konto, das Sie auf dem Handy einrichten, können auch andere Elemente des Kontos (z. B. Kontakte, Kalender, Aufgabenlisten usw.) auf dem

Mehr

Das HTC Sensation XE mit Beats Audio Handbuch

Das HTC Sensation XE mit Beats Audio Handbuch Das HTC Sensation XE mit Beats Audio Handbuch 2 Inhalte Inhalte Erste Schritte Inhalt des Kartons 8 HTC Sensation XE mit Beats Audio 8 Rückabdeckung 10 SIM-Karte 11 Speicherkarte 12 Akku 13 Ein- und Ausschalten

Mehr

Das HTC One mini. Handbuch

Das HTC One mini. Handbuch Das HTC One mini Handbuch 2 Inhalte Inhalte Auspacken HTC One mini 9 micro-sim-karte 10 Laden des Akkus 12 Ein- und Ausschalten 12 Benötigen Sie eine Kurzanleitung zur Verwendung Ihres Telefons? 13 Telefoneinrichtung

Mehr

Das HTC EVO 3D Handbuch

Das HTC EVO 3D Handbuch Das HTC EVO 3D Handbuch 2 Inhalte Inhalte Erste Schritte Inhalt des Kartons 8 HTC EVO 3D 8 Rückabdeckung 10 SIM-Karte 11 Speicherkarte 12 Akku 13 Ein- und Ausschalten 16 Eingabe der PIN 16 Fingerbewegungen

Mehr

Das HTC One S Handbuch

Das HTC One S Handbuch Das HTC One S Handbuch 2 Inhalte Inhalte Auspacken HTC One S 8 SIM-Karte 9 Laden des Akkus 10 Ein- und Ausschalten 10 Erstmalige Einrichtung des HTC One S 11 Benötigen Sie eine Kurzanleitung zur Verwendung

Mehr

HTC Sensation Handbuch

HTC Sensation Handbuch HTC Sensation Handbuch 2 Inhalte Inhalte Erste Schritte Inhalt des Kartons 8 HTC Sensation 8 Rückabdeckung 10 SIM-Karte 12 Speicherkarte 12 Akku 14 Ein- und Ausschalten 17 Eingabe der PIN 17 Fingerbewegungen

Mehr

Das HTC One S Handbuch

Das HTC One S Handbuch Das HTC One S Handbuch 2 Inhalte Inhalte Auspacken HTC One S 9 SIM-Karte 10 Laden des Akkus 11 Ein- und Ausschalten 11 Benötigen Sie eine Kurzanleitung zur Verwendung Ihres Telefons? 12 Einrichtung des

Mehr

Von Lotus Notes 8.5 auf Office 365 for Business

Von Lotus Notes 8.5 auf Office 365 for Business Von Lotus Notes 8.5 auf Office 365 for Business Der Umstieg Microsoft Outlook 2013 hat ein anderes Erscheinungsbild als Lotus Notes 8.5, aber Sie werden schnell feststellen, dass Sie mit Outlook alles

Mehr

www.devicemanuals.eu/

www.devicemanuals.eu/ Handbuch HTC Desire 626G dual sim 2 Inhalte Inhalte Auspacken HTC Desire 626G dual sim 8 Dual nano SIM-Karten 9 Speicherkarte 11 Akku 12 Ein- und Ausschalten 13 Einrichtung des Telefons Erstmalige Einrichtung

Mehr

Das HTC One Handbuch

Das HTC One Handbuch Das HTC One Handbuch 2 Inhalte Inhalte Auspacken HTC One 7 SIM-Karte 8 Laden des Akkus 10 Ein- und Ausschalten 10 Benötigen Sie eine Kurzanleitung zur Verwendung Ihres Telefons? 11 Einrichtung des Telefons

Mehr

HTC One (M8) Handbuch

HTC One (M8) Handbuch HTC One (M8) Handbuch 2 Inhalte Inhalte Auspacken HTC One 9 nano SIM-Karte 10 Speicherkarte 12 Laden des Akkus 14 Ein- und Ausschalten 14 Benötigen Sie eine Kurzanleitung zur Verwendung Ihres Telefons?

Mehr

CalenGoo Einführung 1.5.14

CalenGoo Einführung 1.5.14 English Deutsch Start Einführung Konfiguration Support Updates Impressum/Datenschutz CalenGoo Einführung 1.5.14 Einführung Der folgende Text gibt einen Überblick wie CalenGoo bedient wird. Er erklärt die

Mehr

Das HTC Desire Z. Handbuch

Das HTC Desire Z. Handbuch Das HTC Desire Z Handbuch In diesem Handbuch benutzte Darstellungen In diesem Handbuch benutzen wir die folgenden Symbole, um nützliche und wichtige Informationen hervorzuheben. Dies ist ein Hinweis. Ein

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG Smartphone W867

BEDIENUNGSANLEITUNG Smartphone W867 BEDIENUNGSANLEITUNG Smartphone W867 Vorsichtsmaßnahmen Lesen Sie folgende Bedingungen sorgfältig und halten Sie sich bitte daran: Sichere Verwendung Verwenden Sie Ihr Mobiltelefon nicht an Orten, an denen

Mehr

HTC Desire 816. Handbuch

HTC Desire 816. Handbuch HTC Desire 816 Handbuch 2 Inhalte Inhalte Auspacken HTC Desire 816 9 nano SIM-Karte 10 Speicherkarte 11 Laden des Akkus 13 Ein- und Ausschalten 13 Benötigen Sie eine Kurzanleitung zur Verwendung Ihres

Mehr

Kurzeinweisung. Samsung Omnia

Kurzeinweisung. Samsung Omnia Samsung Omnia Kurzeinweisung Je nach der auf dem Gerät installierten Software oder Ihrem Netzbetreiber kann es sein, dass einige in dieser Anleitung enthaltenen Abbildungen und Beschreibungen nicht für

Mehr

Inhalt 1 Inbetriebnahme 2 Erläuterungen zum Gateway 3 Bedienung der App 4 Hinweise zur Fehlerbehebung. 1 - Inbetriebnahme. 1.1 - Gateway anschließen

Inhalt 1 Inbetriebnahme 2 Erläuterungen zum Gateway 3 Bedienung der App 4 Hinweise zur Fehlerbehebung. 1 - Inbetriebnahme. 1.1 - Gateway anschließen Inhalt 1 Inbetriebnahme 2 Erläuterungen zum Gateway 3 Bedienung der App 4 Hinweise zur Fehlerbehebung 1 - Inbetriebnahme Nachdem Sie die WeatherHub App von TFA Dostmann aus dem Apple App Store oder dem

Mehr

Telefon Aastra Modell 6725ip Microsoft Lync Das ausgeklügelte Handbuch

Telefon Aastra Modell 6725ip Microsoft Lync Das ausgeklügelte Handbuch Telefon Aastra Modell 6725ip Microsoft Lync Das ausgeklügelte Handbuch TM 41-001368-03 REV02 12.2012 Inhalt Das Work Smart Handbuch für das Aastra-Modell 6725ip.........................................

Mehr

Android-Smartphone und die Google-Cloud

Android-Smartphone und die Google-Cloud Cloud? Cloud heißt zu Deutsch Wolke. Vielleicht haben Sie schon einmal in einer Werbung gehört, dass Daten wie Filme oder Musik in einer Cloud liegen. Aber was genau bedeutet das? Es stecken zwei Dinge

Mehr

Kurzanleitung OmniTouch 4135 IP DEUTSCH

Kurzanleitung OmniTouch 4135 IP DEUTSCH Kurzanleitung OmniTouch 4135 IP DEUTSCH Beschreibung Das Alcatel-Lucent OmniTouch 4135 IP ist ein Konferenztelefon für IP-Telefonie. Unter www. alcatel-lucent.com finden Sie ein Handbuch mit ausführlichen

Mehr

Telefon MiVoice 6725ip Microsoft Lync 41-001368-03 REV03 DAS AUSGEKLÜGELTE HANDBUCH

Telefon MiVoice 6725ip Microsoft Lync 41-001368-03 REV03 DAS AUSGEKLÜGELTE HANDBUCH Telefon MiVoice 6725ip Microsoft Lync 41-001368-03 REV03 DAS AUSGEKLÜGELTE HANDBUCH HINWEIS Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen sind nach Auffassung von Mitel Networks Corporation (MITEL )

Mehr

Verbinden von Outlook mit ihrem Office 365 Konto

Verbinden von Outlook mit ihrem Office 365 Konto Webmailanmeldung Öffnen sie in ihrem Browser die Adresse webmail.gym-knittelfeld.at ein. Sie werden automatisch zum Office 365 Anmeldeportal weitergeleitet. Melden sie sich mit ihrer vollständigen E-Mail-Adresse

Mehr

HP Visual Collaboration Room. Benutzerhandbuch

HP Visual Collaboration Room. Benutzerhandbuch HP Visual Collaboration Room Benutzerhandbuch HP Visual Collaboration Room v2.0 First edition: December 2010 Rechtliche Hinweise 2010 Copyright Hewlett-Packard Development Company, L.P. Änderungen an den

Mehr

VMware Workspace Portal- Benutzerhandbuch

VMware Workspace Portal- Benutzerhandbuch VMware Workspace Portal- Benutzerhandbuch Workspace Portal 2.1 Dieses Dokument unterstützt die aufgeführten Produktversionen sowie alle folgenden Versionen, bis das Dokument durch eine neue Auflage ersetzt

Mehr

IP Office 9608 Telefonkurzanleitung (Referenz)

IP Office 9608 Telefonkurzanleitung (Referenz) 9608 Telefonkurzanleitung (Referenz) Das Telefonmodell 9608 unterstützt das Telefonmodell 9608. Das Telefon bietet 24 programmierbare Anrufpräsentations-/Funktionstasten. Die Beschriftungen dieser Tasten

Mehr

Vodafone Protect powered by McAfee

Vodafone Protect powered by McAfee powered by McAfee Einfach A1. A1.net/protect Mit A1 Go! M und A1 Go! L nutzen Sie Vodafone Protect Premium kostenlos! Sicherheit von Vodafone für Ihr Android-Smartphone Handy verloren? Kein Problem! Mit

Mehr

Your HTC Rhyme User guide

Your HTC Rhyme User guide Your HTC Rhyme User guide 2 Inhalte Inhalte Erste Schritte Inhalt des Kartons 8 HTC Rhyme 9 Rückabdeckung 11 SIM-Karte 13 Speicherkarte 13 Akku 15 Ein- und Ausschalten 16 Eingabe der PIN 17 Fingerbewegungen

Mehr

Doro Experience. Kurzanleitung

Doro Experience. Kurzanleitung Doro Experience Kurzanleitung 2 Willkommen Dieses Handbuch ermöglicht Ihnen das Kennenlernen der Hauptfunktionen und Dienste der Software Doro Experience und hilft Ihnen bei den ersten Schritten. 3 Bevor

Mehr

A1 Webphone Benutzeranleitung

A1 Webphone Benutzeranleitung A1 Webphone Benutzeranleitung 1. Funktionsübersicht Menü Minimieren Maximieren Schließen Statusanzeige ändern Statusnachricht eingeben Kontakte verwalten Anzeigeoptionen für Kontaktliste ändern Kontaktliste

Mehr

Microsoft Apps for Symbian Bedienungsanleitung

Microsoft Apps for Symbian Bedienungsanleitung Microsoft Apps for Symbian Bedienungsanleitung Ausgabe 1.0 2 Infos zu Microsoft Apps Infos zu Microsoft Apps Microsoft Apps stellt Microsoft -Programme für Geschäftsaufgaben auf Ihrem Mobiltelefon mit

Mehr

nio & nio Premium App Text

nio & nio Premium App Text nio & nio Premium App Text Zusammenfassung Das folgende Dokument stellt den gesamten Text der nio App und der nio Premium App dar. Überschriften in Großbuchstaben bezeichnen die Hauptmenüs innerhalb der

Mehr

Quickstart JVC GZ-MG610SE Übersicht über die Kamera:

Quickstart JVC GZ-MG610SE Übersicht über die Kamera: Übersicht über die Kamera: 1 Ein- / Aus-Schalter 2 Taste zum Ein- / Ausschalten der Display-Anzeigen 3 Lautsprecher 4 Zoom (bei Aufnahme), Lautstärke (bei Wiedergabe) 5 Auslöse-Taste für Fotoaufnahme (Snapshot)

Mehr

FAQ für Transformer TF201

FAQ für Transformer TF201 FAQ für Transformer TF201 Dateien verwalten... 2 Wie greife ich auf meine in der microsd-, SD-Karte und einen USB-Datenträger gespeicherten Daten zu?... 2 Wie verschiebe ich eine markierte Datei in einen

Mehr

Calisto P240-M. USB-Telefonhörer BEDIENUNGSANLEITUNG

Calisto P240-M. USB-Telefonhörer BEDIENUNGSANLEITUNG TM Calisto P240-M USB-Telefonhörer BEDIENUNGSANLEITUNG Willkommen Vielen Dank, dass Sie sich für den Kauf eines Plantronics-Produkts entschieden haben. Dieses Benutzerhandbuch enthält Anweisungen zur Installation

Mehr

Kurzanleitung für die mobile Novell Messenger 3.0.1-App

Kurzanleitung für die mobile Novell Messenger 3.0.1-App Kurzanleitung für die mobile Novell Messenger 3.0.1-App Mai 2015 Novell Messenger 3.0.1 und höher ist für unterstützte ios-, Android- und BlackBerry-Mobilgeräte verfügbar. Da Sie an mehreren Standorten

Mehr

Nutzerhandbuch Audible für WindowsPhone

Nutzerhandbuch Audible für WindowsPhone Nutzerhandbuch Audible für WindowsPhone Inhaltsverzeichnis Willkommen 3 Anmelden 3 Neu bei Audible 4 Der Hörbuch-Shop 5 Meine Bibliothek 6 Titel herunterladen 7 Titel löschen 8 Titel anhören 9 Einstellungen

Mehr

Inhalt. Einleitung Überblick. Erste Schritte. Anrufe und Kontakte. Neue Kamera-Modi 2 Daumen-Modus 3 Fingerabdruck-ID 5 Tresor 6

Inhalt. Einleitung Überblick. Erste Schritte. Anrufe und Kontakte. Neue Kamera-Modi 2 Daumen-Modus 3 Fingerabdruck-ID 5 Tresor 6 G8 Benutzerhandbuch Inhalt Einleitung Überblick Erste Schritte Anrufe und Kontakte Neue Kamera-Modi 2 Daumen-Modus 3 Fingerabdruck-ID 5 Tresor 6 Ihr Telefon auf einen Blick 7 Sperren und Entsperren des

Mehr

Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers. Installation des NVS Calender-Google-Sync Servers (Bei Neuinstallation)

Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers. Installation des NVS Calender-Google-Sync Servers (Bei Neuinstallation) Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers Folgende Aktionen werden in dieser Dokumentation beschrieben und sind zur Installation und Konfiguration des NVS Calender-Google-Sync-Servers notwendig.

Mehr

Microsoft Apps Bedienungsanleitung

Microsoft Apps Bedienungsanleitung Microsoft Apps Bedienungsanleitung Ausgabe 1 2 Infos zu Microsoft Apps Infos zu Microsoft Apps Microsoft Apps stellt Microsoft-Programme für Geschäftsaufgaben auf Ihrem Mobiltelefon mit Nokia Belle bereit,

Mehr

BENUTZERHANDBUCH APP INTERCALL REMOTE VIP

BENUTZERHANDBUCH APP INTERCALL REMOTE VIP DE TECHNISCHES HANDBUCH BENUTZERHANDBUCH APP INTERCALL REMOTE VIP FÜR GERÄTE: www.comelitgroup.com Installation App Intercall Remote ViP... Konfiguration der Anwendung... 4 Ruf entgegennehmen... 6 UNBEANTWORTETE

Mehr

Konfiguration und Verwendung von MIT - Hosted Exchange

Konfiguration und Verwendung von MIT - Hosted Exchange Konfiguration und Verwendung von MIT - Hosted Exchange Version 3.0, 15. April 2014 Exchange Online via Browser nutzen Sie können mit einem Browser von einem beliebigen Computer aus auf Ihr MIT-Hosted Exchange

Mehr

Kurzanleitung Konftel 300IP

Kurzanleitung Konftel 300IP Conference phones for every situation Kurzanleitung Konftel 300IP DEUTSCH Beschreibung Das Konftel 300IP ist ein Konferenztelefon für IP-Telefonie. Unter www. konftel.com/300ip finden Sie ein Handbuch

Mehr

Hinweis: Skype ist ein Dienst von Skype Communications S.à.r.l. Hinweis: Windows ist ein eingetragenes Warenzeichen von Microsoft.

Hinweis: Skype ist ein Dienst von Skype Communications S.à.r.l. Hinweis: Windows ist ein eingetragenes Warenzeichen von Microsoft. Skype - Installation und Einrichtung für Windows-PCs Hinweis: Skype ist ein Dienst von Skype Communications S.à.r.l. Hinweis: Windows ist ein eingetragenes Warenzeichen von Microsoft. Skype-Website öffnen

Mehr

Zello Schnellstartanleitung für Kyocera TORQUE

Zello Schnellstartanleitung für Kyocera TORQUE Zello Schnellstartanleitung für Kyocera TORQUE Zello installieren Tippen Sie in Ihrer Apps-Liste auf Zello und anschließend auf AKTUALISIEREN, um mit der Installation zu beginnen. Suchen Sie Zello in Google

Mehr

Das HTC Wildfire. Handbuch

Das HTC Wildfire. Handbuch Das HTC Wildfire Handbuch Das HTC Wildfire Handbuch Lesen Sie bitte folgende Informationen, bevor Sie fortfahren Akku laden Der Akku im Telefon wurde noch nicht geladen. Nehmen Sie den Akku während des

Mehr

VoIP mit Skype. Tipp Elektronische Kommunikation. www.computertraining4you Basic Computer Skills

VoIP mit Skype. Tipp Elektronische Kommunikation. www.computertraining4you Basic Computer Skills Tipp Elektronische Kommunikation VoIP mit Skype Download und Installation Konto anlegen Skypen Hilfe finden Skype ist ein kostenloser Dienst zum Telefonieren über das Internet mit anderen Skype-Nutzenden.

Mehr

für MOTOROLA CD930 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 8 Seiten. und O2

für MOTOROLA CD930 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 8 Seiten. und O2 telecomputer marketing Handy-leich leicht-gemacht! für MOTOROLA CD930 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 8 Seiten. Handy MOTOROLA CD930, einschalten Handy MOTOROLA CD930,, erster Anruf

Mehr

Masergy Communicator - Überblick

Masergy Communicator - Überblick Masergy Communicator - Überblick Kurzanleitung Version 20 - März 2014 1 Was ist der Masergy Communicator? Der Masergy Communicator bietet Endanwendern ein Unified Communications (UC) - Erlebnis für gängige

Mehr

F-Series Desktop Bedienungsanleitung

F-Series Desktop Bedienungsanleitung F-Series Desktop Bedienungsanleitung F20 de Deutsch Inhalt F-Series Desktop Schlüssel zu Symbolen und Text...3 Was ist der F-Series Desktop?...4 Wie kann ich den F-Series Desktop auf meinem Computer installieren?...4

Mehr

Meine Kontakte und Kalender auf PC, Notebook und iphone

Meine Kontakte und Kalender auf PC, Notebook und iphone Meine Kontakte und Kalender auf PC, Notebook und iphone Mit SYNCING.NET und MobileMe haben Sie Ihre Outlook-Daten immer dabei. Im Büro am Schreibtisch, zu Hause am Heim-PC, unterwegs mit dem Laptop oder

Mehr

für MOTOROLA TALKABOUT Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 8 Seiten.

für MOTOROLA TALKABOUT Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 8 Seiten. telecomputer marketing Handy-leich leicht-gemacht! für MOTOROLA TALKABOUT Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 8 Seiten. Handy MOTOROLA TALKABOUT,, einschalten Handy MOTOROLA TALKABOUT,,

Mehr

Outlook Express Anleitung

Outlook Express Anleitung Mit dem Programm versenden. Outlook Express können Sie E-Mails empfangen und 1. E-Mail Adressen Um andere Personen via E-Mail erreichen zu können, benötigen Sie - wie auf dem regulären Postweg - eine Adresse.

Mehr

Ihr Benutzerhandbuch NAVMAN F-SERIES DESKTOP F20 http://de.yourpdfguides.com/dref/1220723

Ihr Benutzerhandbuch NAVMAN F-SERIES DESKTOP F20 http://de.yourpdfguides.com/dref/1220723 Lesen Sie die Empfehlungen in der Anleitung, dem technischen Handbuch oder der Installationsanleitung für NAVMAN F-SERIES DESKTOP F20. Hier finden Sie die Antworten auf alle Ihre Fragen über die NAVMAN

Mehr

O UTLOOK EDITION. Was ist die Outlook Edition? Installieren der Outlook Edition. Siehe auch:

O UTLOOK EDITION. Was ist die Outlook Edition? Installieren der Outlook Edition. Siehe auch: O UTLOOK EDITION Was ist die Outlook Edition? Outlook Edition integriert Microsoft Outlook E-Mail in Salesforce. Die Outlook Edition fügt neue Schaltflächen und Optionen zur Outlook- Benutzeroberfläche

Mehr

Memas. Tablet einrichten und mit einem Nutzerkonto verbinden

Memas. Tablet einrichten und mit einem Nutzerkonto verbinden Tablet einrichten und mit einem Nutzerkonto verbinden Es gibt mehrere Alternativen für die Wahl eines geeigneten Tablets. Diese Anleitung basiert auf den Tablets, die wir für unser Programm getestet haben:

Mehr

OpenTouch Conversation für iphone für OmniPCX Office Rich Communication Edition Release 2.0

OpenTouch Conversation für iphone für OmniPCX Office Rich Communication Edition Release 2.0 OpenTouch Conversation für iphone für OmniPCX Office Rich Communication Edition Release 2.0 Benutzerhandbuch 8AL90849DEAB ed01 1431 1 ERST LESEN 3 1.1 IOS-UNTERSTÜTZUNG UND EMPFEHLUNGEN 3 2 OPENTOUCH CONVERSATION

Mehr

Vorwort... Kapitel 1 Den Tablet-PC in Betrieb nehmen... Kapitel 2 Das Wichtigste zuerst... Kapitel 3 Die Bildschirmtastatur verwenden...

Vorwort... Kapitel 1 Den Tablet-PC in Betrieb nehmen... Kapitel 2 Das Wichtigste zuerst... Kapitel 3 Die Bildschirmtastatur verwenden... Vorwort... 11 Kapitel 1 Den Tablet-PC in Betrieb nehmen... 17 Kapitel 2 Das Wichtigste zuerst... 33 Kapitel 3 Die Bildschirmtastatur verwenden... 69 Kapitel 4 Lernen Sie die neue Benutzeroberfläche kennen...

Mehr

Mobile Security Configurator

Mobile Security Configurator Mobile Security Configurator 970.149 V1.1 2013.06 de Bedienungsanleitung Mobile Security Configurator Inhaltsverzeichnis de 3 Inhaltsverzeichnis 1 Einführung 4 1.1 Merkmale 4 1.2 Installation 4 2 Allgemeine

Mehr

Kurzanleitung SNOM M3

Kurzanleitung SNOM M3 Bedienungsanleitungen für verschiedene Net4You Produkte Kurzanleitung SNOM M3 Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung, wissen wir um viele Kundenprobleme in der Bedienung von IKT-Produkten. Um solche Probleme

Mehr

Teil 1: Das ipad einrichten

Teil 1: Das ipad einrichten 8 Teil 1: Das ipad einrichten 10 Erste Schritte mit dem ipad 10 Lernen Sie Ihr ipad kennen 13 Das ipad ein- und ausschalten 14 Erste Inbetriebnahme 16 Anzeige im Hoch- oder Querformat 16 Grundeinstellungen

Mehr

Verizon Collaboration Plug-in für Microsoft Office Communicator Benutzerhandbuch

Verizon Collaboration Plug-in für Microsoft Office Communicator Benutzerhandbuch Verizon Collaboration Plug-in für Microsoft Office Communicator Benutzerhandbuch Version 2.11 Letzte Aktualisierung: Juli 2011 2011 Verizon. Alle Rechte vorbehalten. Die Namen und Logos von Verizon und

Mehr

Für die DECT-Headsets ist ein neues Firmware-Release erschienen. Wir empfehlen ein Update auf diese Version!

Für die DECT-Headsets ist ein neues Firmware-Release erschienen. Wir empfehlen ein Update auf diese Version! 12.2014 Datum: 10.12.2014 Info-Nummer: SVS-2014-97-018 Verfasser: M. Lücke Thema: Neue Firmware für DW DECT-Headsets (V.131) Beschreibung Für die DECT-Headsets ist ein neues Firmware-Release erschienen.

Mehr

Features, an denen Sie Spaß haben werden

Features, an denen Sie Spaß haben werden Handbuch HTC One M9 2 Inhalte Inhalte Features, an denen Sie Spaß haben werden Personalisierung 9 Bildaufnahme 10 Töne 13 Auspacken HTC One M9 14 Einschübe mit Kartenfächern 15 nano SIM-Karte 15 Speicherkarte

Mehr

Schnellstarthandbuch. Notizen durchsuchen Zum Suchen von Einträgen in Ihren Notizbücher verwenden Sie das Suchfeld, oder drücken Sie STRG+E.

Schnellstarthandbuch. Notizen durchsuchen Zum Suchen von Einträgen in Ihren Notizbücher verwenden Sie das Suchfeld, oder drücken Sie STRG+E. Schnellstarthandbuch Microsoft OneNote 2013 unterscheidet sich im Aussehen deutlich von älteren OneNote-Versionen. Dieses Handbuch soll Ihnen dabei helfen, sich schnell mit der neuen Version vertraut zu

Mehr

S YNCHRONISIEREN VON DATEN

S YNCHRONISIEREN VON DATEN S YNCHRONISIEREN VON DATEN Synchronisieren Übersicht Intellisync für salesforce.com ermöglicht das Verwalten der Salesforce- Kontakte und Aktivitäten über Microsoft Outlook oder ein Palm OS - Gerät. Sie

Mehr

Handy-leicht-gemacht! Siemens SL42

Handy-leicht-gemacht! Siemens SL42 telecomputer marketing Handy-leicht-gemacht! für Siemens SL42 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 8 Seiten. Handy Siemens SL42, einschalten Handy Siemens SL42, erster Anruf Telefon-Nummer

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Kapitel 1 Grundlagen 13. Kapitel 2 Systemweite Dienste und Einstellungen 41. Vorwort...12

Inhaltsverzeichnis. Kapitel 1 Grundlagen 13. Kapitel 2 Systemweite Dienste und Einstellungen 41. Vorwort...12 Inhaltsverzeichnis Vorwort...12 Kapitel 1 Grundlagen 13 Die verschiedenen iphone-modelle...14 iphone stellt sich vor...14 Kopfhörer, Lightning-Kabel und Netzteil...16 So legen Sie die SIM-Karte ein...16

Mehr

Quickstart Booklet. Das ipad kurz erklärt.

Quickstart Booklet. Das ipad kurz erklärt. Quickstart Booklet Das ipad kurz erklärt. 1 2 So fängt Zukunft an. Ihr ipad kann alles sein, was es für Sie sein soll. Ihr Postfach. Ihr Webbrowser. Eine neue Art, die Kunden von Swiss Life wirkungsvoll

Mehr

ANLEITUNG OUTLOOK ADD-IN KONFERENZEN PLANEN, BUCHEN UND ORGANISIEREN DIREKT IN OUTLOOK.

ANLEITUNG OUTLOOK ADD-IN KONFERENZEN PLANEN, BUCHEN UND ORGANISIEREN DIREKT IN OUTLOOK. ANLEITUNG OUTLOOK ADD-IN KONFERENZEN PLANEN, BUCHEN UND ORGANISIEREN DIREKT IN OUTLOOK. INHALT 2 3 1 SYSTEMVORAUSSETZUNGEN 3 2 OUTLOOK 3 3 ADD-IN INSTALLIEREN 4 4 OUTLOOK EINRICHTEN 4 4.1 KONTO FÜR KONFERENZSYSTEM

Mehr

Sametime Meetings - Taskreferenz

Sametime Meetings - Taskreferenz Sametime Meetings - Taskreferenz ii Sametime Meetings - Taskreferenz Inhaltserzeichnis Sametime Meetings - Taskreferenz... 1 iii i Sametime Meetings - Taskreferenz Sametime Meetings - Taskreferenz Mit

Mehr

Migration in Outlook 2010

Migration in Outlook 2010 Inhalt dieses Handbuchs Microsoft Microsoft Outlook 2010 unterscheidet sich im Aussehen deutlich von Outlook 2003. Daher wurde dieses Handbuch erstellt, damit Sie schnell mit der neuen Version vertraut

Mehr

Office-Programme starten und beenden

Office-Programme starten und beenden Office-Programme starten und beenden 1 Viele Wege führen nach Rom und auch zur Arbeit mit den Office- Programmen. Die gängigsten Wege beschreiben wir in diesem Abschnitt. Schritt 1 Um ein Programm aufzurufen,

Mehr

Xerox Mobile Link - Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Xerox Mobile Link - Häufig gestellte Fragen (FAQ) Xerox Mobile Link - Häufig gestellte Fragen (FAQ) Mobile Link ist eine persönliche Produktivitäts-App, die Ihr Mobiltelefon und Tablet mit Multifunktionsgeräten und mit den Clouds verbindet, in denen Ihre

Mehr

Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Apple ios

Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Apple ios Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Apple ios Produktversion: 2 Stand: Dezember 2011 Inhalt 1 Über Sophos Mobile Control... 3 2 Einrichten von Sophos Mobile Control auf einem Apple iphone... 4 3

Mehr

Ein Meeting planen. Ein Meeting planen. www.clickmeeting.de

Ein Meeting planen. Ein Meeting planen. www.clickmeeting.de Ein Meeting planen www.clickmeeting.de 1 In dieser Anleitung... Erfahren Sie, wie Sie Meetings und Webinare einrichten, Einladungen versenden und Follow-ups ausführen, um Ihren Erfolg sicherzustellen.

Mehr

Windows 7 starten. Kapitel 1 Erste Schritte mit Windows 7

Windows 7 starten. Kapitel 1 Erste Schritte mit Windows 7 Windows 7 starten Wenn Sie Ihren Computer einschalten, wird Windows 7 automatisch gestartet, aber zuerst landen Sie möglicherweise auf dem Begrüßungsbildschirm. Hier melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen

Mehr

Schulungsunterlagen Der Umstieg auf ios 7

Schulungsunterlagen Der Umstieg auf ios 7 Schulungsunterlagen Der Umstieg auf ios 7 Oktober 2013 Übersicht 1 2 3 4 5 6 ios 7 System Apps Funktionen 1 ios 7 1 ios 7 Alles Neu? ios 7 ist das bis jetzt umfangreichste Update für das ipad. Neben einem

Mehr

Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Android

Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Android Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Android Produktversion: 2 Stand: Dezember 2011 Inhalt 1 Über Sophos Mobile Control... 3 2 Einrichten von Sophos Mobile Control auf einem Android-Mobiltelefon...

Mehr

Laden Sie unter gopro.com/support das Benutzerhandbuch herunter QUICK START GUIDE

Laden Sie unter gopro.com/support das Benutzerhandbuch herunter QUICK START GUIDE Laden Sie unter gopro.com/support das Benutzerhandbuch herunter QUICK START GUIDE / Hallo Wenn Sie Ihre GoPro als Teil Ihres aktiven Lebensstils verwenden, denken Sie immer an Ihre Umgebung, um zu verhindern,

Mehr

Bedienungsanleitung Nokia Lumia 510

Bedienungsanleitung Nokia Lumia 510 Bedienungsanleitung Nokia Lumia 510 Ausgabe 1.0 DE Bedienungsanleitung Nokia Lumia 510 Inhalt Sicherheit 4 Erste Schritte 5 Tasten und Komponenten 5 Zurück-, Start- und Suchtaste 6 Einsetzen der SIM-Karte

Mehr

Herzlich Willkommen bei der nfon GmbH

Herzlich Willkommen bei der nfon GmbH snom 870 Handbuch Herzlich Willkommen bei der nfon GmbH Ihr neues IP Telefon stellt den direkten Zugang zu Ihrer nfon Telefonanlage dar. Dieses Handbuch soll Ihnen helfen, Ihr neues von der nfon GmbH zugesandtes

Mehr

Anleitung Quickline Personal Cloud. für Internet Client

Anleitung Quickline Personal Cloud. für Internet Client Anleitung Quickline Personal Cloud für Internet Client Inhaltsverzeichnis Inhalt 1 Nutzen der Cloud 3 2 Speichern und Freigeben Ihrer Inhalte 3 3 Verwalten der Inhalte 4 Browser-Unterstützung 4 Manuelles

Mehr

QUICK START GUIDE. Laden Sie das Benutzerhandbuch unter gopro.com/support herunter

QUICK START GUIDE. Laden Sie das Benutzerhandbuch unter gopro.com/support herunter QUICK START GUIDE Wenn Sie Ihre GoPro als teil Ihres aktiven Lebensstils verwenden, denken Sie immer an Ihre Umgebung, um zu verhindern, dass Sie selbst und andere verletzt werden und Ihre Kamera beschädigt

Mehr

WICHTIG!: Speichern Sie die Backup Datei außerhalb Safe and itunes. Für weitere Infos schauen Sie bitte unter Safe Backup erstellen.

WICHTIG!: Speichern Sie die Backup Datei außerhalb Safe and itunes. Für weitere Infos schauen Sie bitte unter Safe Backup erstellen. Safe Anleitung Safe erlaubt Ihnen Ihre sensiblen Daten zu organisieren und zu speichern. Sie können beliebige Kategorien zur Organisation Ihrer Daten erstellen. Wir bieten Ihnen vordefinierte Vorlagen

Mehr

Password Depot für Android

Password Depot für Android Password Depot für Android * erfordert Android Version 2.3 oder höher Oberfläche... 3 Action Bar... 3 Overflow-Menü... 3 Eintragsleiste... 5 Kontextleiste... 5 Einstellungen... 6 Kennwörterdatei erstellen...

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG ZUM KONGRESS-TABLET

BEDIENUNGSANLEITUNG ZUM KONGRESS-TABLET BEDIENUNGSANLEITUNG ZUM KONGRESS-TABLET Einschalten: Der Power-Button befindet sich am Rand des Tablets. Man erkennt ihn an diesem Symbol: Button so lange drücken, bis sich das Display einschaltet. Entsperren:

Mehr

HTC 8X / HTC 8S. Handy. Konfiguration. Inhalt Bedienelemente Internet und MMS SMS. E-Mail Telefonate Rufumleitungen

HTC 8X / HTC 8S. Handy. Konfiguration. Inhalt Bedienelemente Internet und MMS SMS. E-Mail Telefonate Rufumleitungen HTC 8X / HTC 8S Handy Konfiguration Inhalt Bedienelemente Internet und MMS SMS WLAN E-Mail Telefonate Rufumleitungen SIM-Karte PIN 1 Bedienelemente Dieses Dokument unterstützt Sie bei der manuellen Konfiguration

Mehr