FESTGOTTESDIENSTE DER KATHOLISCHEN KIRCHE

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "FESTGOTTESDIENSTE DER KATHOLISCHEN KIRCHE"

Transkript

1 FESTGOTTESDIENSTE DER KATHOLISCHEN KIRCHE ALLERHEILIGEN, ALLERSEELEN, 1. UND 2. NOVEMBER Bez. Bregenz ALBERSCHWENDE: Pfarrkirche, : Frühmesse, 7 Uhr; Hauptgottesdienst Missa Breve in C, 9 Uhr; Gräberbesuch, 14 Uhr; : Allerseelenmesse, 8 Uhr; Allerseelenmesse in Müselbach, ANDELSBUCH: Pfarrkirche, : Frühmesse, 7 Uhr; Festgottesdienst, 9 Uhr; Gedenken der Verstorbenen, Uhr; : hl. Messe, 8 AU: Pfarrkirche, : Feiertagshauptgottesdienst, 9 Uhr; Sammelrosenkranz, 13 Uhr; Totengedenken, Uhr; Glockenläuten/Familienpsalter, bis Uhr; : Glockenläuten, 4.30 bis 5.30 Uhr; Gottesdienst für die Verstorbenen, 4.30 Uhr; Rosenkranz, 5 Uhr; Hauptmesse für die Verstorbenen, 9 AU-REHMEN: Pfarrkirche, : Feiertagsfrühmesse, 7.30 Uhr; Glockenläuten/ Familienpsalter, bis Uhr; : Glockenläuten, 4.30 bis 5.30 Uhr; Gottesdienst für die Verstorbenen, 7.30 BEZAU: Pfarrkirche, : Festgottesdienst, 8.45 Uhr; Totengedenken, Uhr; : Allerseelenmesse, 9 Franziskanerkirche, 1. und : hl. Messe, 7 BIZAU: Pfarrkirche, : Totengedenken, 14 BILDSTEIN: Pfarrkirche, : hl. Messe, 6.30 und 9.15 Uhr; Gedenken für die Verstorbenen und Gräberbesuch, 14 Uhr; : hl. Messe und Gräberbesuch, 8.30 Uhr; hl. Messe, BIZAU: Pfarrkirche, : Festgottesdienst, 10 Uhr; : Allerseelenmesse, 4 und BREGENZ: Abtei Mehrerau, : Pontifikalamt mit Choralgesang, 10 Uhr; : Requiem und Gräberbesuch auf dem Klosterfriedhof, 8 Kloster Thalbach, : Festmesse, 8.30 Uhr; : hl. Messe, 6.15 und 12

2 Pfarrkirche St. Gebhard, : hl. Messe, 10 Uhr; Totengedenken in der Kirche Mariahilf, 14 Uhr, anschl. Gräberbesuch; : hl. Messe, 19 Kapuzinerkirche, : hl. Messe, 6.30 und 7.30 Uhr; : hl. Messe für die armen Seelen, 6 Uhr; Seelengottesdienst, Pfarrkirche St. Gallus, : Festtagsgottesdienst, 10 Uhr; Gedenken beim Kriegerdenkmal, 11 Uhr; Totengedenken auf dem Friedhof, 14 Uhr; : Gottesdienst für die Verstorbenen, 19 Pfarrkirche St. Kolumban, : Eucharistiefeier, Uhr; : Eucharistiefeier, Klosterkirche Riedenburg, 1. und : hl. Messe, 9 Pfarrkirche Mariahilf, : Messfeier, 9 und 11 Uhr; Totengedenken der Pfarre Gebhard und Mariahilf, anschl. Gang zum Friedhof, Gräbersegnung, 14 Uhr; : Totengedenken für die Verstorbenen des vergangenen Jahres, 9 Uhr; Rosenkranz, 17 Herz-Jesu-Kirche, : Feiertagsmesse, Uhr; Totengedenken auf dem Friedhof, 14 Uhr; : Messe mit Gedenken an die Verstorbenen des letzten Jahres, 19 Fluh, Pfarrkirche St. Wendelin, : Festtagsgottesdienst, 9.15 Uhr; Totengedenken, 14 BUCH: Pfarrkirche, : Rosenkranz, 8.15 Uhr; Festmesse, 8.45 Uhr; Gedächtnisgottesdienst mit Gräberbesuch, 14 Uhr; : hl. Messe mit Totengedenken, 8 DAMÜLS: Pfarrkirche, : Rosenkranz und Beichte, 9 Uhr; hl. Messe, 9.30 Uhr; Gedenkfeier für die Verstorbenen im Gemeindesaal und Gräbersegnung, 14 Uhr; Hauptgottesdienst, 19 Uhr; : Rosenkranz und Beichte, 19 Uhr; hl. Messe für alle Verstorbenen, DOREN: Pfarrkirche, : Festtagsmesse, 8.30 Uhr; Totengedenken, 14 Uhr; : Messe für Verstorbene, 8.30

3 EGG: Pfarrkirche, : Feiertagsmesse, 10 Uhr; Andacht zum Totengedenken, Uhr; : Requiem für die die Verstorbenen des vergang. Jahres, 10 EGG-GROSSDORF: Pfarrkirche, : Feiertagsmesse, 8.30 Uhr; Andacht zum Totengedenken, Uhr; : Requiem für die Verstorbenen und Gräberbesuch, 8.30 EICHENBERG: Pfarrkirche, : Feiertagsgottesdienst, 9 Uhr; Totengedenken mit Gräberbesuch, 14 Uhr; : Gedenkgottesdienst, 8.15 GAISSAU: Pfarrkirche, : Festgottesdienst, 9.30 Uhr; Totengedenken, Uhr; : Requiem, 9.30 HARD: Pfarrkirche St. Sebastian, Festgottesdienst, 8.30 und Uhr; Wortgottesdienst, Uhr; Rosenkranz in der Sakramentskapelle, 17 Uhr; : hl. Messe, 8 Uhr; Jahrtagsgottesdienst, 19 HARD: Pfarrkirche St. Martin, : Wortgottesdienst, HIRSCHEGG: Pfarrkirche, : Eucharistiefeier, Uhr; Totengedenken und Gräberbesuch, Uhr; Rosenkranz, 19 Uhr; : Gottesdienst für die Verstorbenen, 19 HITTISAU: Pfarrkirche, : hl. Messe, 9 Uhr; Totengedenken, 14 Uhr; : Requiem für die Verstorbenen, 8 HÖCHST: Pfarrkirche, : Feiertagsmesse, 9 Uhr; Wortgottesdienst zum Gedenken der Verstorbenen mit dem Kirchenchor, 14 Uhr; : hl. Messe, 8 Uhr; Abendmesse, HOHENWEILER: Pfarrkirche, : Gemeindegottesdienst mit anschl. Gräbersegnung, 14 Uhr; : Gemeindegottesdienst, 19 HOHENWEILER: Klosterkirche Mariastern-Gwiggen, : Lateinisches Amt, 8.15 Uhr; : hl. Messe in der Josefskapelle, 6 Uhr; Lateinisches Requiem,

4 anschließend Friedhofsgang, 8 HÖRBRANZ: Pfarrkirche, : Gemeindegottesdienst, 9.30 Uhr; Gräbersegnung, 14 Uhr; : Gottesdienst, Salvatorkolleg, : Feiertagsmesse, 8 und Uhr; : Gottesdienst für die Verstorbenen, 8 KENNELBACH: Pfarrkirche, : Gottesdienst, 9 Uhr; Totengedenken, Uhr; : Messe, 9 KRUMBACH: Pfarrkirche, : Feiertagsmesse, 8.30 Uhr; Totenandacht mit Gräberbesuch, 14 Uhr; : hl. Messe, 8.45 LANGEN B. BREGENZ: Pfarrkirche, : Pfarrgottesdienst, 10 Uhr; Wortgottesdienst und Totengedenken auf dem Friedhof, 14 Uhr; : Gottesdienst für die Verstorbenen, 10 LANGENEGG: Pfarrkirche, : Feiertagsmesse, 10 Uhr; Totenandacht, 14 Uhr; : hl. Messe, LAUTERACH: Kloster St. Josef, : Festmesse, 7.30 Uhr; : Gottesdienst für die Verstorbenen, 6.45 LAUTERACH: Pfarrkirche, : Hochamt mit dem Kirchenchor, 9 Uhr; Andacht für die Verstorbenen mit Gräberbesuch, Uhr; : Gottesdienst mit Gedenken für die Verstorbenen und der verstorbenen Seelsorger, 8 LINGENAU: Pfarrkirche, : Messfeier, 7 Uhr; festliche Messfeier mit dem Kirchenchor, 9 Uhr; Andacht, anschl. Gräbersegnung, 14 Uhr; Hauskirche, Gebet in den Familien, Glockenläuten, 19 bis 20 Uhr; : Messfeier für alle Verstorbenen der Pfarrgemeinde, 9 LOCHAU: Pfarrkirche, : Eucharistiefeier, mitgestaltet vom Kirchenchor, 9.30 Uhr; Totengedenken, Wortgottesdienst, mitgestaltet vom Kirchenchor, 14 Uhr; : Eucharistiefeier, 19 MELLAU: Pfarrkirche, : Pfarrgottesdienst, 9.30 Uhr; Totengedenken, 14 MITTELBERG: Pfarrkirche, : Eucharistiefeier, 9 Uhr; Totengedenken und Gräberbesuch, Uhr; : Gottesdienst für die Verstorbenen, 8 MÖGGERS: Pfarrkirche, : Festgottesdienst, 9.15 Uhr; Totengedenken, Uhr; : Gottesdienst für die Verstorbenen, REUTHE: Pfarrkirche, : Feiertagsmesse, 9.45 Uhr; Gräbersegnung, 14 Uhr; : hl. Messe für die Verstorbenen, 8

5 RIEFENSBERG: Pfarrkirche, : Festtagsmesse, 10 Uhr; Totengedenken, 14 Uhr; : Messe für Verstorbene, 10 RIEZLERN: Pfarrkirche, : Eucharistiefeier, 9.30 Uhr; Totengedenken, 14 Uhr; : Messfeier für die Verstorbenen, 9 SCHNEPFAU: Pfarrkirche, : Pfarrgottesdienst, 8.30 Uhr; Totengedenken, SCHOPPERNAU: Pfarrkirche, : Feiertagsgottesdienst, 9 Uhr; Totengedenken, Uhr; : Gottesdienst für die Verstorbenen, 8 SCHRÖCKEN: Pfarrkirche, : hl. Messe, Uhr; Andacht zum Totengedenken mit Gräberbesuch, SCHWARZACH: Pfarrkirche, : Gottesdienst, 9.30 Uhr; Andacht mit anschl. Gräbersegnung, 14 Uhr; Rosenkranz für die Verstorbenen, 19 Uhr; : Gedenkmesse für die Verstorbenen des Jahres, 19 SCHWARZENBERG: Pfarrkirche, : Frühmesse, 7 Uhr; Feiertagsmesse, 9 Uhr; Allerseelengottesdienst, 14 Uhr; : Messfeier für die Verstorbenen, 5.30 und 8.30 SIBRATSGFÄLL: Pfarrkirche, : hl. Messe, 9.30 Uhr; Totengedenken, 14 Uhr; : Requiem für die Verstorbenen, 8 SULZBERG: Pfarrkirche, : Hauptgottesdienst mit dem Chor St. Laurentius ; Totengedenkfeier mit anschl. Gräberbesuch, 14 Uhr; Glockenläuten zum Hausgebet, 19 bis 20 Uhr; : Messfeier im AWH für die Verstorbenen des AWH, 9 Uhr; Rosenkranz für die Verstorbenen, 19 Uhr; Messfeier für die Verstorbenen, Uhr, anschl. Gräberbesuch. THAL: Pfarrkirche, : Pfarrgottesdienst, 9.30 Uhr; Wortgottesdienst und Totengedenken auf dem Friedhof, 14 Uhr; : Gottesdienst für die Verstorbenen, 8.30 WOLFURT: Pfarrkirche, : hl. Messe, 8.30 und 10 Uhr; Totengedenkfeier, Uhr; Hauskirche (Glockenläuten), 17 bis 18 Uhr; : Gedächtnisgottesdienst für die Verstorbenen, 8.30

6 Bez. Dornbirn DORNBIRN: Stadtpfarrkirche St. Martin, : Gottesdienst, 8 und 10 Uhr; Totengedenken auf dem Friedhof, 14 Uhr; Rosenkranz für die Verstorbenen, 19 Uhr; Gottesdienst, Uhr; : Gedenkgottesdienst für die Verstorbenen seit 2004, 19 Franziskanerkirche, : hl. Messe, 7.30 Uhr; : hl. Messe, 6.30 und 8 DORNBIRN-ROHRBACH: Pfarrkirche St. Christoph, : Messfeier, 7.45 und 9.30 Uhr; Totengedenken für alle Verstorbenen, 14 Uhr; Rosenkranz und Litanei für die Verstorbenen, Uhr; : Gedenkgottesdienste für Verstorbene, DBN.-HASELSTAUDEN: Pfarrkirche Mariä Heimsuchung, : hl. Messe, 8 Uhr; Choramt mit Messe von Höß, 9.30 Uhr; Totengedenken mit Friedhofsbesuch, 14 Uhr; Hauskirche, 19 bis 20 Uhr; : hl. Messe, 8.30 Uhr; Abendmesse, 19 DORNBIRN-SCHOREN: Pfarrkirche Bruder Klaus, : Festgottesdienst, 9.30 Uhr; : Gedächtnisgottesdienst, DBN.-HATLERDORF: Pfarrkirche St. Leopold, : Festmesse mit Bläser, 9 Uhr; Allerseelenandacht, 14 Uhr; Abendmesse, Uhr; : Abendmesse für die Verstorbenen, 19 DORNBIRN-OBERDORF: Pfarrkirche St. Sebastian, : Festgottesdienst, 9.30 Uhr; Festgottesdienst im Gütle, mitgestaltet vom Chörle, anschl. Gräberbesuch, Uhr; Totengedenken auf dem Friedhof Markt, 14 Uhr;

7 Rosenkranzgebet in Watzenegg, 19 Uhr; Festgottesdienst in Watzenegg, anschl. Gräberbesuch, 8 Uhr; Festgottesdienst in Kehlegg, anschl. Gräberbesuch, 9.15 Uhr; : Beichtgelegenheit in der Pfarrkirche, Uhr; Gedenkgottesdienst für die Verstorbenen des Jahres, 19 HOHENEMS: Pfarrkirche St. Konrad, : Messfeier, 8 Uhr; Festgottesdienst, 10 HOHENEMS: Pfarrkirche St. Karl, : hl. Messe, 7 und 10 Uhr; : hl. Messe, 19 LUSTENAU-RHEINDORF: Erlöserkirche, : Frühmesse, 8 Uhr; Festgottesdienst, 9.30 Uhr; Gedenkgottesdienst für alle Verstorbenen mit dem Kirchenchor (Opfer für die Pfarrcaritas), 14 Uhr; Glockenläuten (Familiengebet), 17 LUSTENAU-KIRCHDORF: Pfarrkirche St. Peter und Paul, : Messfeier mit Kirchenchor, 9 Uhr; Totengedenken mit anschl. Gräberbesuch, Uhr; Glockenläuten zum Familiengebet, 17 Uhr; : Allerseelengottesdienst, 8 und LUSTENAU-HASENFELD: Pfarrkirche Zum Guten Hirten, : Gottesdienst, 9 Uhr; Totengedenken auf dem Friedhof, Uhr; Friedensglocke zum Familiengebet, 17 bis 18 Uhr; : Abendmesse zum Gedenken aller Verstorbenen seit Allerheiligen 2004, 19

8 Bez. Feldkirch ALTACH: Pfarrkirche, : Messfeier, 9.30 Uhr; Totengedenken; : Messfeier, 9.30 BATSCHUNS: Pfarrkirche, : hl. Messe, 8.30 Uhr; Totengedenken mit Gräberbesuch, 14 Uhr; : hl. Messe, BREDERIS: Pfarrkirche, : Festgottesdienst, Uhr; Gedenkfeier für die Verstorbenen und Gräbersegnung, 14 Uhr; : Eucharistiefeier, DAFINS: Pfarrkirche, : feierlicher Gottesdienst, 8.30 Uhr; Gottesdienst zum Gedenken an die Verstorbenen, anschl. Friedhofsbesuch, 14 Uhr; : Requiem für die Verstorbenen, 8 DÜNS: Pfarrkirche, : Pfarrmesse, Uhr; Totengedenkfeier, 14 Uhr; : hl. Messe, 9 FELDKIRCH: Dom St. Nikolaus, : Eucharistiefeier, 8, 9.30 und 11 Uhr; Totengedenken auf dem Friedhof, 14 Uhr; : Eucharistiefeier mit Gedenken der Verstorbenen des vergangenen Jahres, 19 FDK.-ALTENSTADT: Pfarrkirche, : Eucharistiefeier mit Kirchenchor, 9.30 Uhr; Totengedenken mit Wortgottesfeier, Prozession, abschl. Gebet beim Priestergrab, Uhr; Eucharistiefeier, 19 Uhr; : Eucharistiefeier mit Gedenken der Verstorbenen des Jahres, FDK.-GISINGEN: Pfarrkirche zum hl. Sebastian, : Messfeier, 8.30 und Uhr; Gottesdienst für die Verstorbenen, Uhr; Messfeier, Uhr; : Messfeier, 8.30, und FELDKIRCH-LEVIS: Pfarrkirche, : Festmesse, 9.30 Uhr; Gedenkfeier für die Toten mit Gräberbesuch, Uhr; : Abendmesse, FELDKIRCH-NOFELS:

9 Pfarrkirche Mariä Heimsuchung, : Festgottesdienst, 9.30 Uhr; Andacht und Gräberbesuch, 14 Uhr; : Messfeier, 8 Uhr; Abendmesse, FELDKIRCH-TISIS: Pfarrkirche, : festliche Messfeier, 9.30 Uhr; Totengedenkfeier auf dem Friedhof St. Michael mit Gräbersegnung, 14 FELDKIRCH-TOSTERS: Pfarrkirche, : feierlicher Gottesdienst, 10 Uhr; Totenfeier für die Verstorbenen, 14 Uhr; : Messfeier für die Verstorbenen, FELDKIRCH: Kapuzinerkloster, : Festgottesdienst, 6.30 Uhr; Seelengottesdienst, 6.15 und 9 FRASTANZ: Pfarrkirche, : feierliche Messe mit dem Kirchenchor, 9.30 Uhr; Totengedenken, Uhr; : Messe, 8 Uhr; Abendmesse, 19 FRASTANZ: Kapelle Bernardaheim, 1. und : hl. Messe, 7.30 FRAXERN: Pfarrkirche, : Feiertagsmesse, mitgestaltet vom Kirchenchor, 8.30 Uhr; Totengedenken mit Gräberbesuch, Uhr; : hl. Messe, Gedenken der verstorbenen Priester, 8 GÖFIS: Pfarrkirche, : Messfeier, 9.30 Uhr; Totengedenkfeier, 14 Uhr; : Wortgottesdienst, 19 GÖTZIS: Pfarrkirche, : Gottesdienst, 9.30 Uhr; Wortgottesdienst und Totengedenken, 14 Uhr; : Messfeier mit Totengedenken in der Alten Kirche, 19 GÖTZIS-MESCHACH: Kuratie zum hl. Wolfgang, : hl. Messe, 9.30 GURTIS: Pfarrkirche, : Messfeier, Uhr; Totengedenken, 14

10 INNERLATERNS: Pfarrkirche, : hl. Messe, 10 Uhr; Totengedenkfeier mit Gräberbesuch, 14 Uhr; : hl. Messe, KLAUS: Pfarrkirche, : Festgottesdienst, mitgestaltet vom Kirchenchor, 10 Uhr; Gedenkfeier für die Verstorbenen auf dem Friedhof, Uhr; : Messfeier mit Gedenken für die Verstorbenen, 19 KOBLACH: Pfarrkirche, : Festgottesdienst mit dem Kirchenchor, 9.30 Uhr; Totengedenken, 14 Uhr; : Eucharistiefeier mit Totengedenken, 19 LATERNS: Pfarrkirche, : hl. Messe, 10 Uhr; Totengedenkfeier mit Gräberbesuch, 14 Uhr; : hl. Messe, 8 MÄDER: Pfarrkirche, : Eucha--ristiefeier, 9 Uhr; Totengedenken mit Kirchenchor, 14 Uhr; : Eucharistiefeier mit Gedenken der Verstorbenen, 19 MEININGEN: Pfarrkirche, : Festmesse, 9 Uhr; Gedenkfeier für die Verstorbenen, 14 Uhr; : Eucharistiefeier, 9 MUNTLIX: Pfarrkirche, : feierlicher Gottesdienst, 10 Uhr; Gottesdienst zum Gedenken an die Verstorbenen, anschl. Friedhofsbesuch, 14 Uhr; : Requiem für die Verstorbenen, RANKWEIL: Pfarrkirche St. Peter, : Messfeier, 7.30 und 10 Uhr; : Messfeier für die Verstorbenen, 19 Pfarrkirche St. Josef, : Messfeier, 7.30 und 10 Uhr; Basilika, : Festmesse mit dem Basilikachor, 9 Uhr; Messfeier, 11 Uhr; Wortgottesdienst zum Totengedenken, 14 Uhr; : Messfeier für die Verstorbenen, 7.30 Karmelkloster, : hl. Messe, 7.30 Uhr; : hl. Messe, 6.30 Landeskrankenhaus,

11 1. 11.: Eucharistiefeier, 9.30 Uhr; : Eucharisteifeier mit Gedenken aller Verstorbenen im Landeskrankenhaus, 18 RÖTHIS: Pfarrkirche, : Messfeier, 9.30 Uhr; Vesper, Gräberbesuch, 14 Uhr; : Messfeier, 8.30 Uhr; Messfeier (Jahrtage), SATTEINS: Pfarrkirche, : Hauptgottesdienst, 9.30 Uhr; Totengedenken auf dem Friedhof, Uhr; : Messfeier, 8 SCHLINS: Pfarrkirche, : Festgottesdienst, 9.30 Uhr; Totengedenken und Gräbersegnung, Uhr; : Messfeier für die Verstorbenen, 19 SCHLINS-RÖTHIS: Pfarrkirche St. Magnus, : hl. Messe, 8 Uhr; Totengedenken mit Gräberbesuch, 14 Uhr; SCHNIFIS: Pfarrkirche, : Pfarrmesse, 8.45 Uhr; Totengedenkfeier, 14 Uhr; : hl. Messe, 19 SULZ: Pfarrkirche, : Messe, 7.30 und 9.30 Uhr; Gebetsstunde für die Verstorbenen und Gräberbesuch, 14 Uhr; : Messe, 8 und ÜBERSAXEN: Pfarrkirche, : Hochfest mit Grablichtfeier; Totengedenken mit Ansprache, 14 VIKTORSBERG: Pfarrkirche, : Feiertagsmesse, 9 Uhr; Bittgottesdienst für die Verstorbenen, Gräberbesuch und -segnung, 14 Uhr; : Messe für alle Verstorbenen, 9 WEILER: Pfarrkirche, : Festgottesdienst mit dem Kirchenchor, 9.30 Uhr; Totengedenken, 14 Uhr; : Gemeindegottesdienst mit Gräberbesuch, 9

12 Bez. Bludenz BARTHOLOMÄBERG: Pfarrkirche, : Festhochamt, 10 Uhr; Totengedenken, 15 Uhr; : Requiem für verstorbene Pfarrangehörige, 8 Uhr; Requiem für Verstorbene der Familien, BINGS: Pfarrkirche, : Festgottesdienst, 8.45 Uhr; Totengedenken, 13 Uhr; : Gottesdienst für die Verstorbenen in Stallehr, 8 BLONS: Pfarrkirche, : Frühmesse, 6.30 Uhr; Beichtgelegenheit, 8.15 bis 8.45 Uhr; Feiertagsgottesdienst, 9 Uhr; Allerseelenfeier, 14 Uhr; : Frühmesse, 6.30 Uhr; Pfarrgottesdienst und Friedhofsbesuch, 9 BLUDENZ: Kirche Hl. Kreuz, : hl. Messe, 10 Uhr; Gräbersegnung, 14 Uhr; Abendmesse, 19 Uhr; : hl. Messe in der Dreifaltigkeitskirche, 9 Uhr; Abendmesse auf dem Friedhof, 19 Uhr (nur bei trockenem Wetter, sonst in der Kirche). Fatimakirche, : hl. Messe, 9.30 Uhr; : Gedenkmesse für alle Verstorbenen des vergangenen Jahres, 8 Kloster St. Peter, : Festgottesdienst, 9 BLUDESCH: Pfarrkirche, : Festmesse, 9 Uhr; Totengedenken, 14 Uhr; : Abendmesse, 19 BRAND: Pfarrkirche, : hl. Messe mit Gräbersegnung, Uhr; : hl. Messe, BRAZ: Pfarrkirche, : Festgottesdienst, 10 Uhr; Totengedenken, 14 Uhr; : Gottesdienst für die Verstorbenen, BUCHBODEN: Pfarrkirche, : Rosenkranz, 10 Uhr; hl. Messe, anschl. Totengedenken und Gräbersegnung, Uhr; : Rosenkranz und Beichte, 19 Uhr; hl. Messe für die Verstorbenen, BÜRS: Pfarrkirche, : Messe in der Friedenskirche, 9 Uhr; Totengedenken in der Friedenskirche mit Gräberbesuch, mitgestaltet von der Harmoniemusik Bürs, 13 Uhr; : Totengedenkmesse in der Martinskirche, 19 BÜRSERBERG: Pfarrkirche, : Gottesdienst mit Gräbersegnung, Uhr; : hl. Messe, 9

13 FONTANELLA: Pfarrkirche, : Rosenkranz und Beichte, 8.30 Uhr; hl. Messe, 9 Uhr; Gedenkfeier für die Verstorbenen und Gräbersegnung, 14 Uhr; : Rosenkranz und Beichte, 8.30 Uhr; hl. Messe für alle Verstorbenen, 9 Uhr; Beichte, 19 Uhr; hl. Messe für die Verstorbenen, GANTSCHIER: Pfarrkirche, : Gottesdienst, anschl. Gräberbesuch, 10 GARGELLEN: Pfarrkirche, : Feiertagsmesse mit Gräberbesuch, GASCHURN: Pfarrkirche, : Eucharistiefeier, 10 Uhr; Wortgottesdienst, Uhr; : Eucharistiefeier, 8 GORTIPOHL: Pfarrkirche, : Feiertagsmesse, Uhr; Totengedenkfeier, Uhr; : Seelenamt, INNERBERG: Pfarrkirche, : Festhochamt, 8.30 Uhr; Totengedenken, Uhr; : Requiem für verstorbene Pfarrangehörige, KLÖSTERLE: Pfarrkirche, : Gemeindegottesdienst mit dem Chor Cantabo, 9.30 Uhr; Andacht, Gedenken der Kriegsopofer, anschl. Gräbersegnung, 14 Uhr; : Eucharistiefeier, 8.30 LANGEN A. A.: Pfarrkirche, : Eucharistiefeier mit anschl. Gräbersegnung, 11 LECH: Pfarrkirche, : Festgottesdienst, 9.30 Uhr; Gräberbesuch, Uhr; : Gottesdienst für Verstorbene, 8 LORÜNS: Pfarrkirche, : hl. Messe, 8.45 Uhr; Gräbersegnung, 15 Uhr; : Gottesdienst, 19 LUDESCH: Pfarrkirche, : Festgottesdienst, 9.30 Uhr; Totengedenken und Gräberbesuch, 14 Uhr; : hl. Messe für die Verstorbenen, 9 Uhr; Abendmesse für die Verstorbenen, 19 NENZING: Pfarrkirche, : Festgottesdienst, 9 Uhr; Totengedenken, 13 Uhr; : Allerseelengottesdienst, 19 NÜZIDERS: Pfarrkirche, : hl. Messe, 7.30 Uhr; Festtagsmesse, 9.30 Uhr; Totengedenken auf dem Friedhof, Uhr; hl. Messe, 19 Uhr; : hl. Messe, 7.30 und 9.30 Uhr; hl. Messe auf dem Friedhof, 19 PARTENEN: Pfarrkirche, : Eucharistiefeier, 8.45 Uhr; Wortgottesdienst, Uhr; : Eucharistiefeier, 19

14 SCHRUNS: Pfarrkirche, : Pfarrgottesdienst, 9 Uhr; Totengedenken, 14 Uhr; : Messfeier für die Verstorbenen, 19 SONNTAG: Pfarrkirche, : Rosenkranz und Beichte, 8.30 Uhr; hl. Messe, 9 Uhr; Gedenkfeier für die Verstorbenen und Gräbersegnung, 14 Uhr; : Rosenkranz und Beichte, 8.30 Uhr; hl. Messe für alle Verstorbenen 9 Uhr; Beichte, 19 Uhr; hl. Messe für alle Verstorbenen, ST. ANTON I. M.: Pfarrkirche, : Festhochamt, 9 Uhr; Totengedenken, Uhr; : Requiem für verstorbene Pfarrangehörige, ST. GALLENKIRCH: Pfarrkirche, : Feiertagsmesse, 8.45 Uhr; Totengedenkfeier, Uhr; : Seelenamt, 8.45 ST. GEROLD: Pfarrkirche, : Feiertagsmesse, 9 Uhr; Gottesdienst für die Verstorbenen, 14 Uhr; : Messe für die Verstorbenen, 9 STUBEN A. A.: Pfarrkirche, : Eucharistiefeier mit anschl. Gräbersegnung, 16 THÜRINGEN: Pfarrkirche, : Feiertagsmesse, 10 Uhr; Allerseelenandacht, 14 Uhr, mit anschl. Gräbersegnung; : Allerseelengottesdienst (St. Anna), 8 THÜRINGERBERG: Pfarrkirche, : hl. Messe, 8.45 Uhr; Andacht und Gräberbesuch, 14 Uhr; : hl. Messe, 8 VANDANS: Pfarrkirche, : Gottesdienst, 9.30 Uhr; Gräberbesuch, 14 WALD A. ARLBERG: Pfarrkirche, : Festgottesdienst, 9.30 Uhr; Totengedenken, 15 Uhr; : Pfarrgottesdienst, 9.30 WARTH: Pfarrkirche, : hl. Messe, 9 Uhr; Gedenkfeier für die Verstorbenen, Uhr; : Seelenamt für die Verstorbenen, 8

Gottesdienstzeiten 2014 Allerheiligen/Allerseelen

Gottesdienstzeiten 2014 Allerheiligen/Allerseelen Alberschwende Altach Andelsbuch Au Bartholomäberg Batschuns Pfarrkirche Bezau Bildstein Bings-Stallehr Bizau Blons Bludenz Bludesch Brand Braz Brederis Bregenz Buch Buchboden Bürs Bürserberg Dafins Dalaas

Mehr

Übersaxen Altach. Mäder. Vandans Au. Mellau. Mittelberg Möggers. Wald am Arlberg Bezau-Pfarrkirche. Weiler Bildstein. Muntlix. Wolfurt Bings-Stallehr

Übersaxen Altach. Mäder. Vandans Au. Mellau. Mittelberg Möggers. Wald am Arlberg Bezau-Pfarrkirche. Weiler Bildstein. Muntlix. Wolfurt Bings-Stallehr Alberschwende Gaißau Mäder Übersaxen Altach Gantschier Meiningen Andelsbuch Göfis Mellau Vandans Au Götzis Mittelberg Möggers Wald am Arlberg Bezau-Pfarrkirche Hard Muntlix Weiler Bildstein Hirschegg Müselbach

Mehr

Langen b. B. Langenegg. Laterns. Lauterach. Lech. Lingenau. Lochau. Lorüns. Ludesch. Lustenau. Mäder. Meiningen. Mellau. Mittelberg. Möggers.

Langen b. B. Langenegg. Laterns. Lauterach. Lech. Lingenau. Lochau. Lorüns. Ludesch. Lustenau. Mäder. Meiningen. Mellau. Mittelberg. Möggers. Alberschwende Egg Langen b. B. Satteins Altach Egg-Großdorf Langenegg Schlins Andelsbuch Eichenberg Laterns Schnepfau Au Lauterach Schnifis Au-Rehmen Feldkirch Lech Schoppernau Frastanz Lingenau Schröcken

Mehr

Schoppernau Altach. Lauterach. Schröcken Andelsbuch. Lech. Lingenau. Schruns Au. Lochau. Schwarzenberg Bartholomäberg. Sibratsgfäll Batschuns.

Schoppernau Altach. Lauterach. Schröcken Andelsbuch. Lech. Lingenau. Schruns Au. Lochau. Schwarzenberg Bartholomäberg. Sibratsgfäll Batschuns. Alberschwende Feldkirch Lauterach Schoppernau Altach Fontanella Lech Schröcken Andelsbuch Frastanz Lingenau Schruns Au Fraxern Lochau Schwarzach Lorüns Schwarzenberg Bartholomäberg Gaißau Ludesch Sibratsgfäll

Mehr

Bevölkerungsstatistik Tabellenteil

Bevölkerungsstatistik Tabellenteil Bevölkerungsstatistik Tabellenteil 1. Bevölkerung (Hauptwohnsitze) nach Bezirken und Staatsbürgerschaft Staatsbürgerschaft Verwaltungsbezirk Vorarlberg Bludenz Bregenz Dornbirn Feldkirch Österreich 53.368

Mehr

Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik. Tourismus Sommer seit 1984

Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik. Tourismus Sommer seit 1984 Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik 2010 Tourismus Sommer seit 1984 1 Sommer 1984 1. und nach Unterkunftsarten Unterkunftsart Hotels, Gasthöfe, Pensionen Gewerbliche Ferienwohnungen

Mehr

1. Ankünfte und Nächtigungen nach Unterkunftsarten

1. Ankünfte und Nächtigungen nach Unterkunftsarten 1. und nach Unterkunftsarten Unterkunftsart Hotels, Gasthöfe, Pensionen 91.520 9,8 257.430 11,6 Gewerbliche Ferienwohnungen 2.033 44,3 10.848 56,7 Gewerbliche Beherbergungsbetriebe 93.553 10,4 268.278

Mehr

1. Ankünfte und Nächtigungen nach Unterkunftsarten

1. Ankünfte und Nächtigungen nach Unterkunftsarten 1. und nach Unterkunftsarten Unterkunftsart Hotels, Gasthöfe, Pensionen 110.712 17,8 315.191 15,5 Gewerbliche Ferienwohnungen 3.759 144,7 19.005 102,9 Gewerbliche Beherbergungsbetriebe 114.471 19,9 334.196

Mehr

1. Ankünfte und Nächtigungen nach Unterkunftsarten

1. Ankünfte und Nächtigungen nach Unterkunftsarten 1. und nach Unterkunftsarten Unterkunftsart Hotels, Gasthöfe, Pensionen 314.819 3,8 899.397-0,2 Gewerbliche Ferienwohnungen 10.612 44,3 61.606 30,6 Gewerbliche Beherbergungsbetriebe 325.431 4,7 961.003

Mehr

1. Ankünfte und Nächtigungen nach Unterkunftsarten

1. Ankünfte und Nächtigungen nach Unterkunftsarten 1. und nach Unterkunftsarten Unterkunftsart Hotels, Gasthöfe, Pensionen 638.498 3,7 1.884.600 1,9 Gewerbliche Ferienwohnungen 22.343 2,8 145.676 4,7 Gewerbliche Beherbergungsbetriebe 660.841 3,6 2.030.276

Mehr

1. Ankünfte und Nächtigungen nach Unterkunftsarten

1. Ankünfte und Nächtigungen nach Unterkunftsarten 1. und nach Unterkunftsarten Unterkunftsart Hotels, Gasthöfe, Pensionen 635.686 2,3 2.531.972-0,2 Gewerbliche Ferienwohnungen 33.494-5,0 207.946-5,7 Gewerbliche Beherbergungsbetriebe 669.180 1,9 2.739.918-0,6

Mehr

1. Ankünfte und Nächtigungen nach Unterkunftsarten

1. Ankünfte und Nächtigungen nach Unterkunftsarten Dezember 2009 1. und nach Unterkunftsarten Unterkunftsart Hotels, Gasthöfe, Pensionen Gewerbliche Ferienwohnungen 107.015-6,6 424.600-5,7 5.675-3,9 35.538 + 4,2 Gewerbliche Beherbergungsbetriebe 112.690-6,4

Mehr

Oster-Gottesdienste 2011

Oster-Gottesdienste 2011 Bartholomäberg Bings-Stallehr Blons Bludenz Herz Mariae Bludenz - Hl. Kreuz Bludenz - Kloster St. Peter Bludenz-Franziskanerkirche Bludesch 10 Uhr - Segnung der Osterspeisen 21 Uhr - achtfeier 10 Uhr -

Mehr

Bevölkerungsstatistik Verwaltungszählung vom 30. Juni 2006

Bevölkerungsstatistik Verwaltungszählung vom 30. Juni 2006 Landesstelle für Statistik Bevölkerungsstatistik Verwaltungszählung vom 30. Juni 2006 Textteil Bericht Tabellenteil Bevölkerung nach Bezirken und der Staatsbürgerschaft Bevölkerung nach Alter und Geschlecht

Mehr

Steeg i.t. Lech a.a. Schönenbach. Schröcken Hochkrumbach Warth. Schoppernau. Schnepfau. Klesenza. Mellau. Fontanella. Damüls. Älpele.

Steeg i.t. Lech a.a. Schönenbach. Schröcken Hochkrumbach Warth. Schoppernau. Schnepfau. Klesenza. Mellau. Fontanella. Damüls. Älpele. Zonenplan Vorarlberg Richtung Ulm/Stuttgart Richtung München Niederstaufen Hohenweiler Scheidegg Oberstaufen Richtung München Lindau Möggers Hörbranz Eichenberg Thal Sulzberg Lochau Pfänder Langen b.b.

Mehr

Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik. Tourismus Winter 2011/2012 Kalenderjahr 2011

Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik. Tourismus Winter 2011/2012 Kalenderjahr 2011 Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik 2012 Tourismus Winter 2011/2012 Kalenderjahr 2011 Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik Tourismus Winter 2011/2012

Mehr

Sommer 2015 Tourismusjahr 2014/2015

Sommer 2015 Tourismusjahr 2014/2015 2016 Sommer 2015 Tourismusjahr 2014/2015 Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik Tourismus Sommer 2015 Tourismusjahr 2014/2015 Herausgeber und Hersteller Amt der Vorarlberger Landesregierung

Mehr

Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik. Bevölkerung Stichtag 31. März 2013

Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik. Bevölkerung Stichtag 31. März 2013 Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik 2013 Bevölkerung Stichtag 31. März 2013 Bevölkerungsstatistik Verwaltungszählung vom 31. März 2013 Textteil Bericht 3 Tabellenteil Bevölkerung

Mehr

Bevölkerung Stichtag 31. März 2015

Bevölkerung Stichtag 31. März 2015 2015 Bevölkerung Stichtag 31. März 2015 Bevölkerungsstatistik Verwaltungszählung vom 31. März 2015 Textteil Bericht 3 Tabellenteil Bevölkerung nach Bezirken und der Staatsbürgerschaft Bevölkerung nach

Mehr

Case Management in der Betreuung und Pflege

Case Management in der Betreuung und Pflege Gesellschaft für Gesundheit und Pflege Case Management in der Betreuung und Pflege Jahresbericht 2014 Impressum connexia Gesellschaft für Gesundheit und Pflege gem. GmbH 6900 Bregenz, Broßwaldengasse 8

Mehr

Case Management in der Betreuung und Pflege in Vorarlberg

Case Management in der Betreuung und Pflege in Vorarlberg Case Management in der Betreuung und Pflege in Vorarlberg Stand: 16. November 2015 Bezirk Bregenz Bregenz Bregenz Stadt Bregenz Belruptstraße 1 Ursula Marte 01.10.2011 6900 Bregenz T 05574 410 1636 ursula.marte@bregenz.at

Mehr

Bevölkerung Stichtag 31. März 2016

Bevölkerung Stichtag 31. März 2016 2016 Bevölkerung Stichtag 31. März 2016 Bevölkerungsstatistik Verwaltungszählung vom 31. März 2016 Textteil Bericht 3 Tabellenteil Bevölkerung nach Bezirken und der Staatsbürgerschaft Bevölkerung nach

Mehr

connexia Gesellschaft für Gesundheit und Pflege ggmbh 6900 Bregenz, Broßwaldengasse 8, Tel. 05574/48787-16, E-mail: maria.lackner@connexia.

connexia Gesellschaft für Gesundheit und Pflege ggmbh 6900 Bregenz, Broßwaldengasse 8, Tel. 05574/48787-16, E-mail: maria.lackner@connexia. connexia Gesellschaft für Gesundheit und Pflege ggmbh 6900 Bregenz, Broßwaldengasse 8, Tel. 05574/48787-16, E-mail: maria.lackner@connexia.at HAUSKRANKENPFLEGE IN VORARLBERG Gemeinde Hauskrankenschwester(n),

Mehr

Wie erreicht man die Häuslbauer? Wie erreichen wir die Häuslbauer? 3 Abschnitte: 1) Beschreibung der Zielgruppe: 1) Beschreibung der Zielgruppe:

Wie erreicht man die Häuslbauer? Wie erreichen wir die Häuslbauer? 3 Abschnitte: 1) Beschreibung der Zielgruppe: 1) Beschreibung der Zielgruppe: 3 Abschnitte: Wie erreicht man die Häuslbauer? Wie erreichen wir die Häuslbauer? 1) Beschreibung der Zielgruppe 2) zielorientiertes Vorgehen 3) Evaluation Eckart Drössler 1) Beschreibung der Zielgruppe:

Mehr

Zahl Vereinsname Sitz Aufsichtsbe hörde. 1946 VR 22 Naturfreunde Österreich, ortsgruppe Bregenz Bregenz BH 4.3.2002

Zahl Vereinsname Sitz Aufsichtsbe hörde. 1946 VR 22 Naturfreunde Österreich, ortsgruppe Bregenz Bregenz BH 4.3.2002 1/247 1946 VR 22 Naturfreunde Österreich, ortsgruppe 4.3.2002 1946 VR 108 Kolpingsfamilie Götzis Götzis 1946 VR 175 Männerchor Klaus Klaus Bludenz 1946 VR 179 Krankenpflegeverein Vorderland 19.2.1946 1946

Mehr

Gruppen 2011 VTV-Ligen Stand Damen 45 Damen 45 Damen 45 Damen 45 Seite1 A Klasse - St. A A Klasse - St. B B Klasse - St. A B Klasse - St.

Gruppen 2011 VTV-Ligen Stand Damen 45 Damen 45 Damen 45 Damen 45 Seite1 A Klasse - St. A A Klasse - St. B B Klasse - St. A B Klasse - St. Gruppen 2011 VTV-Ligen Stand15.03.2011 Damen 45 Damen 45 Damen 45 Damen 45 Seite1 A Klasse - St. A A Klasse - St. B B Klasse - St. A B Klasse - St. B 1.TC Höchst 1.TC Bregenz 1.UTC Thüringen 1.TC Nofels-Tosters

Mehr

Starke Berufe für starke Männer und Frauen

Starke Berufe für starke Männer und Frauen Starke Berufe für starke Männer und Frauen Maurer Schalungsbauer Tiefbauer Baumaschinentechniker Lagerlogistiker Bautechnischer Zeichner Bürokaufmann Die Tomaselli Gabriel BauGmbH ist in den klassischen

Mehr

Schulstatistik 2014/2015

Schulstatistik 2014/2015 2016 Schulstatistik 2014/2015 Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik Schulstatistik 2014/15 Herausgeber und Hersteller Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik

Mehr

Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik. Bevölkerung Stichtag 31. Dezember 2012

Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik. Bevölkerung Stichtag 31. Dezember 2012 Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik 2012 Bevölkerung Stichtag 31. Dezember 2012 Bevölkerungsstatistik Verwaltungszählung vom 31. Dezember 2012 Textteil Bericht 3 Tabellenteil

Mehr

Case Management in der Betreuung und Pflege

Case Management in der Betreuung und Pflege Gesellschaft für Gesundheit und Pflege Case Management in der Betreuung und Pflege Zeitraum: 1. Oktober 2011 bis 30. Juni 2013 Projektabschlussbericht Petra Ilg, BScN Projekt Case Management connexia Gesellschaft

Mehr

Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik. Tourismus Sommer 2005

Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik. Tourismus Sommer 2005 Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik 2007 Tourismus Sommer 2005 Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik Tourismus Sommer 2005 Herausgeber und Hersteller

Mehr

Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik. Tourismus Winter 2010/2011 Kalenderjahr 2010

Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik. Tourismus Winter 2010/2011 Kalenderjahr 2010 Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik 2012 Tourismus Winter 2010/2011 Kalenderjahr 2010 Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik Tourismus Winter 2010/2011

Mehr

Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik. Bevölkerung Stichtag 31. März 2012

Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik. Bevölkerung Stichtag 31. März 2012 Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik 2012 Bevölkerung Stichtag 31. März 2012 Bevölkerungsstatistik Verwaltungszählung vom 31. März 2012 Textteil Bericht 3 Tabellenteil Bevölkerung

Mehr

Abenteuer Sportcamp ein Rückblick in Zahlen, Wörtern und Bildern

Abenteuer Sportcamp ein Rückblick in Zahlen, Wörtern und Bildern Abenteuer Sportcamp 20 - ein Rückblick in Zahlen, Wörtern und Bildern Hochwertige Fortbildung als Qualitätsfaktor Neben der sorgfältigen Auswahl von guten und harmonischen Teams mit qualifizierten und

Mehr

Zalimtal/Brandnertal. Wald in Vorarlberg. Zahlen und Ansprechpartner

Zalimtal/Brandnertal. Wald in Vorarlberg. Zahlen und Ansprechpartner Zalimtal/Brandnertal Wald in Vorarlberg Zahlen und Ansprechpartner Vorarlbergs Wald ist in guten Händen Der Wald Türtsch/Sonntag Inhalt Vorarlbergs Wald ist in guten Händen 3 Waldausstattung in Hektar

Mehr

LANDESFEUERWEHRVERBAND VORARLBERG JAHRESBERICHT 2008

LANDESFEUERWEHRVERBAND VORARLBERG JAHRESBERICHT 2008 LANDESFEUERWEHRVERBAND VORARLBERG JAHRESBERICHT 2008 1 2 LANDESFEUERWEHRVERBAND VORARLBERG JAHRESBERICHT 2008 INHALT Vorwort - Ing. Hubert Vetter...4 Landeshauptmann Dr. Herbert Sausgruber...4 Wir gedenken...5

Mehr

INHALT. Landesfeuerwehrinspektor Ing. Hubert Vetter Landeshauptmann Dr. Herbert Sausgruber Wir gedenken...05

INHALT. Landesfeuerwehrinspektor Ing. Hubert Vetter Landeshauptmann Dr. Herbert Sausgruber Wir gedenken...05 J A H R E S B E R I C H T 2 0 1 0 02 INHALT Landesfeuerwehrinspektor Ing. Hubert Vetter...04 Landeshauptmann Dr. Herbert Sausgruber...04 Wir gedenken...05 Die Verbandsleitung 2010...06 Mitarbeiter Landesfeuerwehrverband...07

Mehr

Vorarlberger Gemeindewappenregistratur

Vorarlberger Gemeindewappenregistratur Vorarlberger Landesarchiv 1/13 Vorarlberger Gemeindewappenregistratur Angelegt von Cornelia Albertani und Ulrich Nachbaur 2003/04, überarbeitet 2007 Stand 01.09.2007 Zu zitieren Vorarlberger Landesarchiv,

Mehr

MOTORRAD Tourenplaner 2005/2006

MOTORRAD Tourenplaner 2005/2006 Seite 1 von 9 MOTORRAD Tourenplaner 2005/2006 von A 6863 nach A 6863 Fahrzeug: Motorrad Tour; Optimierung: 80% auf Zeit Dauer: 6:02 h; Strecke: 6,9 km; Kosten: EUR 69,22 Kraftstoffverbrauch: 11,2 l; ø

Mehr

Energiekonzept Vorarlberg

Energiekonzept Vorarlberg Grundstruktur für nachhaltige Energiepolitik in Vorarlberg Energiefachtagung Olten 27. Oktober 2009 Grundelemente Effizienter Energieeinsatz Erneuerbare Energieträger Politische Instrumente Gesetze/Verordnungen

Mehr

SANIEREN BAUEN KAUFEN BEIHILFE ENERGIE WOHNBAUFÖRDERUNG

SANIEREN BAUEN KAUFEN BEIHILFE ENERGIE WOHNBAUFÖRDERUNG SANIEREN BAUEN KAUFEN BEIHILFE ENERGIE WOHNBAUFÖRDERUNG UMWELT SICHERHEIT LEBENSRAUM FREIRAUM GENERATIONEN EFFIZIENZ VERANTWORTUNG ÖKOLOGIE Leistbar wohnen, ökologisch bauen, barrierefrei leben. Wenn sich

Mehr

Gemeindewahlen 2015, Wahlvorschläge

Gemeindewahlen 2015, Wahlvorschläge Gemeindewahlen 2015, Wahlvorschläge Bezirk Bludenz Bartholomäberg Bürgermeister Martin Vallaster - Gemeinsam für Bartholomäberg Vallaster Martin, 1967 Blons Bludenz Bürgermeister Mandi Katzenmayer - Bludenzer

Mehr

DER TOURISMUS IM SOMMER 2003

DER TOURISMUS IM SOMMER 2003 DER TOURISMUS IM SOMMER 2003 Die Aufwärtsentwicklung im Vorarlberger Sommertourismus, die im Jahre 2001 einsetzte, hat sich im Sommer 2003 fortgesetzt. Von 839.900 Gästen wurden 3,360.000 Übernachtungen

Mehr

Referenzen. Bauphysik. Bauphysik. Projektleitung Bauleitung

Referenzen. Bauphysik. Bauphysik. Projektleitung Bauleitung 1 Abfallwirtschaftszentrum, Lech - Neubau ALPLA, Hard - Neubau Alte Synagoge Hohenems, Sanierung Alte Textilschule Dornbirn (Fachhochschule) -Sanierung Altes Finanzamt, Bregenz - Sanierung Ambergpark,

Mehr

Le Vorarlberger Energieinstitut

Le Vorarlberger Energieinstitut Hohenw. Mögers Hörbranz Eichenb. Lochau Sulzberg Langen Bregenz Riefensberg Doren Kennelb. Buch Krumbach Lauterach Langenegg Wolfurt Bildstein Hittisau Alberschwende Lingenau Schwarzach Lustenau Egg Sibratsgfäll

Mehr

Möggers Hörbranz. Übersaxen Frastanz Göfis Nenzing Satteins Dünserberg Düns Schnifis Röns Schlins Bludesch Bürserberg

Möggers Hörbranz. Übersaxen Frastanz Göfis Nenzing Satteins Dünserberg Düns Schnifis Röns Schlins Bludesch Bürserberg Tarife 2014 Hohenweiler Möggers Hörbranz Lochau Eichenberg Bregenz Langen Kennelbach Lauterach Wolfurt Buch Bildstein Hard Fußach Höchst Gaißau Schwarzach Lustenau Dornbirn Hohenems Altach Götzis Mäder

Mehr

INHALT. Wir gedenken 03. Die Verbandsleitung Mitarbeiter des Landesfeuerwehrverbandes 05. Mitarbeiter der Brandverhütungsstelle 06

INHALT. Wir gedenken 03. Die Verbandsleitung Mitarbeiter des Landesfeuerwehrverbandes 05. Mitarbeiter der Brandverhütungsstelle 06 LANDESFEUERWEHRVERBAND VORARLBERG JAHRESBERICHT 2007 LANDESFEUERWEHRVERBAND VORARLBERG JAHRESBERICHT 2007 INHALT Vorwort - Landesfeuerwehrinspektor Ing. Hubert Vetter 02 Vorwort - Landeshauptmann Dr. Herbert

Mehr

Vorarlberger Wirtschafts- und Sozialstatistik

Vorarlberger Wirtschafts- und Sozialstatistik Vorarlberger Wirtschafts- und Sozialstatistik KINDERTAGESHEIMSTATISTIK 2005/06 Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik Kindertagesheimstatistik 2005/06 Inhaltsübersicht Allgemeines,

Mehr

Historisches Ortslexikon. Statistische Dokumentation zur Bevölkerungs- und Siedlungsgeschichte VORARLBERG

Historisches Ortslexikon. Statistische Dokumentation zur Bevölkerungs- und Siedlungsgeschichte VORARLBERG Historisches Ortslexikon Statistische Dokumentation zur Bevölkerungs- und Siedlungsgeschichte VORARLBERG Datenbestand: 31.8.2015 1 VORARLBERG Mitte 14.Jh.: *3800-20.000, 1511: *5500 Wf.-29.000, *1618:

Mehr

Ein herzliches DANKESCHÖN allen Unternehmen die in den letzten Jahren die Veranstaltungsreihe "TRIXI" Toter Winkel - Todeswinkel unterstüzt haben!

Ein herzliches DANKESCHÖN allen Unternehmen die in den letzten Jahren die Veranstaltungsreihe TRIXI Toter Winkel - Todeswinkel unterstüzt haben! Ein herzliches DANKESCHÖN allen Unternehmen die in den letzten Jahren die Veranstaltungsreihe "TRIXI" Toter Winkel - Todeswinkel unterstüzt haben! FIRMA ADRESSE PLZ ORT Feuerwehr Altach Florianiweg 1 6844

Mehr

DER TOURISMUS IM SOMMER 2002

DER TOURISMUS IM SOMMER 2002 DER TOURISMUS IM SOMMER 2002 Nach den Rückgängen im Vorarlberger Sommertourismus von 1991 bis 1997 haben sich die Nächtigungen seither auf einem vergleichsweise niedrigem, aber stabilem Niveau eingependelt.

Mehr

IMKERVERBAND VORARLBERG

IMKERVERBAND VORARLBERG IMKERVERBAND VORARLBERG VEREINE Obleute der Region Bludenz Region Bludenz: Konzett Josef - Untersteinstr.19-6700 Bludenz - Tel. 05552 / 62557 BLUDENZ: Populorum Peter - Gilmstr.7-6706 Bürs - Tel.05552/32938

Mehr

1 Lindau - Bregenz - Bludenz - Innsbruck - Wien

1 Lindau - Bregenz - Bludenz - Innsbruck - Wien 1 Lindau - Bregenz - Bludenz - Innsbruck - Wien Zug S3 ¼ ž S3 ¼ S3 5631 5633 5635 5637 5751 663X 5637 863 5639 5553 5555 5643 5557 5645 5767 5559 5561 561 5647 5759 `» (V )2. (V) 2. (V) 2. (V) 2. (V) 2.

Mehr

Vorarlberger Landesarchiv Rep. 14-151 Pfarrmatriken (Reihenfolge der Verfilmung) 1/76

Vorarlberger Landesarchiv Rep. 14-151 Pfarrmatriken (Reihenfolge der Verfilmung) 1/76 1/76 Film Item Pfarre Bücher Zeitraum 1 1 Bartholomäberg Taufbuch 1634-1734 Ehebuch 1634-1718 Totenbuch 1668-1718 2 Bartholomäberg Taufbuch 1719-1784 Statistik der Geburten 1749-1782 Firmbuch 1802 Kommunikanten

Mehr

1 Lindau - Bregenz - Bludenz - Innsbruck - Wien

1 Lindau - Bregenz - Bludenz - Innsbruck - Wien Zug 5631 5633 5635 5637 5751 œ 663 5637 ž 863` 5639 5553 (V) 5555 5643 5557 5645 (V)2. 5797 5559 5561 ¼ 561` Mo-Sa Mo-Sa Mo-Sa von Lindau Hbf x 6 27 6 31 6 57 x 7 05 7 25 7 57 Lochau-Hörbranz 5 36 x 6

Mehr

DER TOURISMUS IM WINTERHALBJAHR 2002/03

DER TOURISMUS IM WINTERHALBJAHR 2002/03 DER TOURISMUS IM WINTERHALBJAHR 2002/03 Im Vorarlberger Wintertourismus hat sich die anhaltend gute Entwicklung in der Saison 2002/03 unvermindert fortgesetzt. Vom konjunkturellen Einbruch in den Jahren

Mehr

e5-landesprogramm für energieeffiziente Gemeinden Das Umsetzungsprogramm zur Energieautonomie!

e5-landesprogramm für energieeffiziente Gemeinden Das Umsetzungsprogramm zur Energieautonomie! e5-landesprogramm für energieeffiziente Gemeinden Das Umsetzungsprogramm zur Energieautonomie! Was ist das e5-programm? e5 ist ein Programm zur Betreuung und Zertifizierung von Vorreitergemeinden im Bereich

Mehr

Kindertagesheimstatistik 2013/2014

Kindertagesheimstatistik 2013/2014 2014 Kindertagesheimstatistik 2013/2014 Kindertagesheimstatistik 2013/14 Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik Herausgeber und Hersteller Amt der Vorarlberger Landesregierung

Mehr

Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik. Kindertagesheimstatistik 2012/2013

Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik. Kindertagesheimstatistik 2012/2013 Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik 2013 Kindertagesheimstatistik 2012/2013 Kindertagesheimstatistik 2012/13 Amt der Vorarlberger Landesregierung Landesstelle für Statistik

Mehr

Abenteuerpark Schröcken Unterboden 6888 Schröcken www.alpinschule-schroecken.at Familien mit 4 Kindern (1 Kind frei)

Abenteuerpark Schröcken Unterboden 6888 Schröcken www.alpinschule-schroecken.at Familien mit 4 Kindern (1 Kind frei) Bezirk Bregenz Abenteuerpark Schröcken Unterboden 6888 Schröcken www.alpinschule-schroecken.at Familien mit 4 Kindern (1 Kind frei) Angelika Kauffmann Museum Brand 34 6867 Schwarzenberg www.angelika-kauffmann.com

Mehr

REFERENZLISTE STATIK. Auftraggeber Objekt Tätigkeit

REFERENZLISTE STATIK. Auftraggeber Objekt Tätigkeit REFERENZLISTE STATIK Auftraggeber Objekt Tätigkeit Gemeinde Bartholomäberg Dietrich Linder & Viktoria Dalaas Purtscher Johannes Bludesch Mathis Marion Batschuns Neudorfer Oskar Koblach Herkommer Judith

Mehr

Gemeindezentrum Ludesch. HERMANN KAUFMANN architektur im kontext

Gemeindezentrum Ludesch. HERMANN KAUFMANN architektur im kontext 1 Gemeindezentrum Ludesch HERMANN KAUFMANN architektur im kontext 5 Wohnanlage Almenteinweg Ludesch 6 Wohnanlage Almenteinweg Ludesch Schwarzenberg Hausgruppe Hotel Schwanen Bizau LEOPOLD KAUFMANN

Mehr

Ausgezeichnete Lehrbetriebe Dienstleistung. Handel

Ausgezeichnete Lehrbetriebe Dienstleistung. Handel Ausgezeichnete Lehrbetriebe 2015 Land, Wirtschaftskammer und Arbeiterkammer zeichnen Lehrbetriebe aus. Um die mit der Initiative "Ausgezeichneter Lehrbetrieb" verfolgten Zielsetzungen auch mittel- und

Mehr

Hochwasser in Vorarlberg am 22./23. August 2005

Hochwasser in Vorarlberg am 22./23. August 2005 Hochwasser in Vorarlberg am 22./23. August 2005 Kurzbericht des Hydrographischen Dienstes Vorarlberg in der Abteilung Wasserwirtschaft vom 26.8.2005 (Akutalisiert am 15.9.2005) Wetterlage Ein Tief von

Mehr

Spezielle Gottesdienste und Zeiten Anbetungsnachmittag Gemeinsames stilles Gebet vor dem ausgesetzten Allerheiligsten

Spezielle Gottesdienste und Zeiten Anbetungsnachmittag Gemeinsames stilles Gebet vor dem ausgesetzten Allerheiligsten Spezielle Gottesdienste und Zeiten 2016 Anbetungsnachmittag Gemeinsames stilles Gebet vor dem ausgesetzten Allerheiligsten mit Gebetsimpulsen am letzten Samstag im Monat von 13.30 Uhr bis 17.30 Uhr 30.

Mehr

Offizielle Ergebnisliste Slalom 5. VSV Mohrenbräu Landescup

Offizielle Ergebnisliste Slalom 5. VSV Mohrenbräu Landescup Offizielle Ergebnisliste Slalom 5. VSV Mohrenbräu Landescup Lech am Arlberg 24.01.2010 Veranstalter Vorarlberger Skiverband Durchf. Verein SCA Lech (7004) Gen.-Nr. des LV Rennen offen für 7AL053P ldvo

Mehr

Spezielle Gottesdienste und Zeiten Anbetungsnachmittag Gemeinsames stilles Gebet vor dem ausgesetzten Allerheiligsten

Spezielle Gottesdienste und Zeiten Anbetungsnachmittag Gemeinsames stilles Gebet vor dem ausgesetzten Allerheiligsten Spezielle Gottesdienste und Zeiten 2015 Anbetungsnachmittag Gemeinsames stilles Gebet vor dem ausgesetzten Allerheiligsten mit Gebetsimpulsen am letzten Samstag im Monat von 13.30 Uhr bis 17.30 Uhr 30.

Mehr

Auszug aus meiner Referenzliste. (pnstatik seit 2004) Zu- und Umbau Gasthof Sonne, Dornbirn Statik, Bodenmechanik

Auszug aus meiner Referenzliste. (pnstatik seit 2004) Zu- und Umbau Gasthof Sonne, Dornbirn Statik, Bodenmechanik pnstatik Auszug aus meiner Referenzliste (pnstatik seit 2004) Gewerbe, Industrie, öffentliche Hochbauten Hotel Garni Sonne Zu- und Umbau Gasthof Sonne, Dornbirn Statik, Bodenmechanik Stahlbau Mark Bäckerei

Mehr

Bundespräsidentenwahl 4. Dezember Wahllokale

Bundespräsidentenwahl 4. Dezember Wahllokale Bundespräsidentenwahl 06 Bundespräsidentenwahl 4. Dezember 06 - Wahllokale Bludenz Bartholomäberg 678 Panoramastraße 4 Mehrzweckgebäude Bludenz 07:00 :00 x Bartholomäberg 678 Innerbergstraße 3 Schulhaus

Mehr

usgfuxt die webgefährten letzestrasse 4c 6820 frastanz österreich t +43 5522 73758 www.usgfuxt.at

usgfuxt die webgefährten letzestrasse 4c 6820 frastanz österreich t +43 5522 73758 www.usgfuxt.at Projekte 2015 www.suncar-hk.com Kunde: SUNCAR HK AG, Oberbüren (Schweiz) Leistungen: Screendesign, Umsetzung (reaktionsfähig) Online seit: 12.2015 www.martin.at Kunde: Josef MARTIN GmbH, Braz Leistungen:

Mehr

Offizielle Ergebnisliste Riesentorlauf 8. VSV Mohrenbräu Landescup

Offizielle Ergebnisliste Riesentorlauf 8. VSV Mohrenbräu Landescup Offizielle Ergebnisliste Riesentorlauf 8. VSV Mohrenbräu Landescup Schröcken 21.03.2010 Veranstalter Vorarlberger Skiverband Durchf. Verein SC Schröcken (7052) Kampfgericht Chefkampfrichter (KR) Schiedsrichter

Mehr

usgfuxt die webgefährten letzestrasse 4c 6820 frastanz österreich t +43 (0) 5522 73758 www.usgfuxt.at

usgfuxt die webgefährten letzestrasse 4c 6820 frastanz österreich t +43 (0) 5522 73758 www.usgfuxt.at Projekte 2013 www.krista.at Kunde: Farben Krista GmbH & Co KG, Frastanz Leistungen: Screendesign, Umsetzung, Redaktionssystem Online seit: 12.2013 www.reisoptik.li Kunde: Reis Optik, Fürstentum Liechtenstein

Mehr

Offizielle Ergebnisliste Slalom 8. VSV Going for Gold Landesrennen

Offizielle Ergebnisliste Slalom 8. VSV Going for Gold Landesrennen Offizielle Ergebnisliste Slalom 8. VSV Going for Gold Landesrennen Lech am Arlberg 12.01.2014 Veranstalter Vorarlberger Skiverband Durchf. Verein SCA Lech (7004) Gen.-Nr. des LV Rennen offen für 7AL079P

Mehr

Offizielle Ergebnisliste Super-G 10. VSV-Rennen Going for Gold

Offizielle Ergebnisliste Super-G 10. VSV-Rennen Going for Gold Offizielle Ergebnisliste Super-G 10. VSV-Rennen Going for Gold Laterns / Gapfohl 28.02.2015 Veranstalter Vorarlberger Skiverband Durchf. Verein SC Mühlebach (7064) Gen.-Nr. des LV Rennen offen für 7AL089P

Mehr

Möggers Hörbranz. Übersaxen Frastanz Göfis Nenzing Satteins Dünserberg Düns Schnifis Röns Schlins Bludesch Bürserberg

Möggers Hörbranz. Übersaxen Frastanz Göfis Nenzing Satteins Dünserberg Düns Schnifis Röns Schlins Bludesch Bürserberg Tarife 2016 Hohenweiler Möggers Hörbranz Lochau Eichenberg Bregenz Langen Kennelbach Lauterach Wolfurt Buch Bildstein Hard Fußach Höchst Gaißau Schwarzach Lustenau Dornbirn Hohenems Altach Götzis Mäder

Mehr

Unabhängig leben im Alter

Unabhängig leben im Alter Unabhängig leben im Alter Bericht 2014 Der vorliegende Endbericht wurde erstellt von Landesverband Hauskrankenpflege Vorarlberg, Dornbirn www.hauskrankenpflege-vlbg.at connexia Gesellschaft für Gesundheit

Mehr

REFERENZLISTE BAU- & PROJEKT

REFERENZLISTE BAU- & PROJEKT REFERENZLISTE BAU- & PROJEKT Auftraggeber Projekt Tätigkeit Vögel Transport GmbH Bludesch Liebherr Werk Nenzing GmbH Nenzing Verwaltungsgebäude Logistikhalle Zeltanlage Waschplatz Dornbirn Erweiterung

Mehr

Offizielle Ergebnisliste Super-G Schülerlandesmeisterschaft 2015

Offizielle Ergebnisliste Super-G Schülerlandesmeisterschaft 2015 Offizielle Ergebnisliste Super-G Schülerlandesmeisterschaft 2015 Laterns / Gapfohl 28.02.2015 Veranstalter Vorarlberger Skiverband Durchf. Verein SC Mühlebach (7064) Gen.-Nr. des LV Rennen offen für 7AL055P

Mehr

Rennradfahren im Bregenzerwald

Rennradfahren im Bregenzerwald Rennradfahren im Bregenzerwald unsere Tourenvorschläge für Sie! Liebe Rennradfreunde! Mellau, inmitten des Bregenzerwaldes gelegen, bietet sich als idealer Ausgangspunkt für Rennradtouren aller Profile.

Mehr

Stationäre und teilstationäre Angebote für Menschen mit Betreuungs- und Pflegebedarf. Bericht 2013

Stationäre und teilstationäre Angebote für Menschen mit Betreuungs- und Pflegebedarf. Bericht 2013 Stationäre und teilstationäre Angebote für Menschen mit Betreuungs- und Pflegebedarf Bericht 2013 3 Vorwort Vorarlberg ist ein Land mit hoher sozialer Gesinnung. Solidarische Hilfe für benachteiligte,

Mehr

Seilbahnen, Sessellifte und Schlepplifte in Vorarlberg

Seilbahnen, Sessellifte und Schlepplifte in Vorarlberg Seilbahnen, Sessellifte und Schlepplifte in Vorarlberg Stand: 1.1.2015 Inhalt 1 Begriffserklärungen und Bemerkungen... 1 2 Zusammenfassung der Ergebnisse... 4 2.1 Anzahl der Anlagen pro Bezirk / gesamt...

Mehr

Motorrad-Touren. Schutzgebühr: EUR 2,-

Motorrad-Touren. Schutzgebühr: EUR 2,- Motorrad-Touren Schutzgebühr: EUR 2,- Motorradtraum Alpen Die Alpenregion Bludenz mit den Tälern Brandnertal und Klostertal rund um die Alpenstadt Bludenz im Süden Vorarlbergs ist als Stützpunkt für Motorrad-Urlaub

Mehr

Vorarlberger Fußballverband

Vorarlberger Fußballverband 1. News Online-Bereitschaft Freitag, 31. 10. - Sonntag, 02. 11. 2014 Klaus Aberer, Tel. 0676/88477 3001 SR-Besetzung vom 02.11.2014 Der VSK teilt mit, dass aufgrund des Feiertages (01.11.2014) fast alle

Mehr

Heiraten in Vorarlberg

Heiraten in Vorarlberg Die Ehe ist ein Bauwerk, das jeden Tag neu errichtet werden muss André Mourois Heiraten in Vorarlberg 30 Standesämter......in welchen Räumlichkeiten und vieles mehr rund um die standesamtliche Hochzeit.

Mehr

Verordnung des Bundesdenkmalamtes betreffend den Verw. Bezirk Bludenz, Bundesland Vorarlberg

Verordnung des Bundesdenkmalamtes betreffend den Verw. Bezirk Bludenz, Bundesland Vorarlberg Verordnung des Bundesdenkmalamtes betreffend den Verw. Bezirk Bludenz, Bundesland Vorarlberg Auf Grund des 2a des Denkmalschutzgesetzes BGBl. I Nr. 170/1999 wird verordnet: 1. Folgende unbewegliche Denkmale

Mehr

Siegerzeit 00:40:56. PINTARELLI Daniela cycling team mooserwirt St anton am a Flirsch

Siegerzeit 00:40:56. PINTARELLI Daniela cycling team mooserwirt St anton am a Flirsch Er gebnis Mutter sber g Hillclimb 1# Vorarlberger MTB Hillclimb Cup Hillclimb Mi, 25.05.2016 http://www.mtb-montafon.at muttersberg@mtb-montafon.at Damen Jg. von: 1977bis: 1999 Siegerzeit 00:40:56 6 Teilnehmer

Mehr

Vorarlberger Fußballverband

Vorarlberger Fußballverband 1. News Online-Bereitschaft Klaus Aberer, Tel. 0676/88477 3001 Freitag, 2. bis Sonntag, 4. 05. 2014 38. VFV-TOTO-Cup der Herren Halbfinale Die Auslosung des Halbfinales im Herren-Cup des VFV ergab nachstehende

Mehr

Wohnen ist Heimat Leistbares Wohnen für Generationen.

Wohnen ist Heimat Leistbares Wohnen für Generationen. Energie Wohnen ist Heimat Leistbares Wohnen für Generationen. 2011 1 Ob Neubau oder Althaussanierung: Der Wohnbau der Zukunft muss sparsam mit Ressourcen umgehen. Eine gute Wärmedämmung, ausgefeilte Energietechniken

Mehr

Vorarlberger Fußballverband

Vorarlberger Fußballverband 1. News Online-Bereitschaft Freitag, 06.05. bis Sonntag, 08.05.2016 Horst Elsner, Tel. 0676/88477 3000 Halbfinalauslosung im VFV-TOTO-Cup Herren Spiel 1: FC Dornbirn - FC Bizau Spiel 2: Dornbirner SV -

Mehr

Betriebe der Dienstleistung

Betriebe der Dienstleistung Alle "Ausgezeichneten Lehrbetriebe" 2005" Betriebe der Dienstleistung aks Arbeitskreis für Vorsorge und Sozialmedizin gemeinnützige Betriebs GmbH, Bregenz Amt der Stadt Dornbirn, Dornbirn Amt der Stadt

Mehr

bregenzerwald Gäste-Card sommer 2016 Wissenswertes über die Vorteils-Card für Bergbahnen, Busse und Bäder.

bregenzerwald Gäste-Card sommer 2016 Wissenswertes über die Vorteils-Card für Bergbahnen, Busse und Bäder. bregenzerwald Gäste-Card sommer 2016 Wissenswertes über die Vorteils-Card für Bergbahnen, Busse und Bäder. bregenzerwald gäste-card Begeben Sie sich auf Entdeckungsreisen. Die Bregenzerwald Gäste-Card

Mehr

PHYSIOTHERAPIE LISTE DER VERTRAGSPARTNER Stand Bezirk B r e g e n z (sortiert nach Orten)

PHYSIOTHERAPIE LISTE DER VERTRAGSPARTNER Stand Bezirk B r e g e n z (sortiert nach Orten) Bezirk B r e g e n z * FRICK OHG. 6870 Bezau Moorbad Reuthe Tel. 05514/2265 Heilmassagen, Voll-, Medizinal-, Kohlensäure-, Sauerstoff-, Moorbrei-, Sitz-Arm-Fuß-, Zellen- und elektrogalvanische Bäder, Unterwasserdruckstrahlmassagen,

Mehr

Wappen sind heilige Sache

Wappen sind heilige Sache Wappen sind heilige Sache VN -Serie über die Wappen in den 96 Vorarlberger Gemeinden. (Teil 1) Krumbach Die Verleihung erfolgte 1928. Das Wappen deutet auf Land- und Forstwirtschaft hin. Beschreibung:

Mehr

Läuteordnung. der Pfarrkirche St. Laurentius in Alzenau-Michelbach vom , in der (3.) Fassung vom Glocke-Nr.

Läuteordnung. der Pfarrkirche St. Laurentius in Alzenau-Michelbach vom , in der (3.) Fassung vom Glocke-Nr. Läuteordnung der Pfarrkirche St. Laurentius in 63755 Alzenau-Michelbach vom 01.12.1992, in der (3.) Fassung vom 14.11.2007 Glocke-Nr. 1 2 3 4 5 Ton e g a h d Name Laurentius Sebastian Maria Kilian Sterbeglocke

Mehr

Aktionsübersicht: Stand 15. September

Aktionsübersicht: Stand 15. September Aktionsübersicht: Stand 15. September Mehrtägige Aktionen Feldkirch: Aufkleber für autofreie Tage An alle Feldkircher Haushalte wird ein Abziehbild mit dem Slogan "Mein Auto hat heute frei" und der Möglichkeit

Mehr

LK-Direktor Dr. Gebhard Bechter hatte die Wahlleitung inne und referierte zum Thema: Bäuerliche Zukunft Wie stärken wir unseren Berufsstand?.

LK-Direktor Dr. Gebhard Bechter hatte die Wahlleitung inne und referierte zum Thema: Bäuerliche Zukunft Wie stärken wir unseren Berufsstand?. nenwahlen im Kleinwalsertal Die bisherige Barbara Rinner ist weiter für ihre aktiv und hat mit Rosi Fontain und Dagmar Hilbrand neue Stellvertreterinne bekommen. Ursula Hilbrand und Melanie Fitz, als Stellvertreterinnen

Mehr

Donnerstag, Neujahr Uhr Neujahrsgottesdienst (Pfrin. M. Waterstraat) unter Mitwirkung des Posaunenchores

Donnerstag, Neujahr Uhr Neujahrsgottesdienst (Pfrin. M. Waterstraat) unter Mitwirkung des Posaunenchores Evangelische Kirche Kernstadt Silvester 16.00 Uhr Evang. Altenheim Gottesdienst (Dek. Mannich) 17.00 Uhr Stiftskirche Gottesdienst zur Jahreswende mit Abendmahl u. Posaunenchor (Dek. Mannich) Donnerstag,

Mehr

Vorarlberger Fußballverband

Vorarlberger Fußballverband 1. News Online-Bereitschaft Freitag, 13.05. bis Montag, 16.05.2016 Horst Elsner, Tel. 0676/88477 3000 Halbfinalauslosung im VFV-TOTO-Cup Herren Spiel 1: FC Dornbirn - FC Bizau Spiel 2: Dornbirner SV -

Mehr