Herzlich Willkommen. Wir sind motivierte, junge Musikantinnen und Musikanten. Schau doch mal bei uns rein! Du bist herzlich willkommen.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Herzlich Willkommen. Wir sind motivierte, junge Musikantinnen und Musikanten. Schau doch mal bei uns rein! Du bist herzlich willkommen."

Transkript

1 Jugend und Musik

2 Herzlich Willkommen Kennst du eigentlich die Jugendmusiken im Werdenberg? In diesem Flyer werden unsere Jugendmusiken porträtiert. Wir alle sind Jungmusikantinnen und Jungmusikanten, die an verschiedenen Auftritten und Anlässen im Dorf musizieren. Wir spielen auch an Platzkonzerten, Geburtstagen und vielen anderen Anlässen. Meistens ist ein grosses Konzert der Höhepunkt unseres Vereinsjahres. In der Vorbereitung führen wir manchmal ein Lager oder ein Probewochenende durch. Wir sind motivierte, junge Musikantinnen und Musikanten. Schau doch mal bei uns rein! Du bist herzlich willkommen.

3 Der Ausbildungsweg Wir arbeiten eng mit der Musikschule Werdenberg zusammen. Während du bei der Musikschule wöchentlich den professionellen Unterricht bei einem Musiklehrer besuchst, lernst du das Zusammenspiel bei uns in der Jugendmusik. Die ausgebildeten Musiklehrerinnen und Musiklehrer an der Musikschule werden dir genau zeigen, wie du ein Instrument spielst. Wenn du fleissig übst, kannst du schon bald bei uns mitspielen. Natürlich macht das Spielen mit Gleichaltrigen am meisten Spass. Deshalb sind wir sicher, dass du dich bei uns sehr wohl fühlen wirst. In der Jugendmusik machen wir nicht nur Musik. Wir gehen gemeinsam in Lager, machen Ausflüge, nehmen an Jugendmusiktreffen teil, usw.

4 Querflöte, Oboe, Fagott Klarinette, Saxophon Trompete, Waldhorn Euphonium, Posaune, Tuba Schlagzeug, Perkussion, Stabspiele Dein Instrument bekommst du von uns Um überhaupt in einer Jugendmusik mitspielen zu können, brauchst du ein Instrument. Da Instrumente in der Anschaffung sehr teuer sind, bekommst Du dieses nach Möglichkeit von der Jugendmusik zur Verfügung gestellt. Meistens verlangt die Jugendmusik dafür nur einen kleinen Unkostenbeitrag. Wenn du bereits ein Blas- oder Perkussionsinstrument besitzt, so kannst du natürlich auch mit diesem spielen. Es ist auch möglich selbst ein Instrument zu kaufen. Die Jugendverantwortlichen der Vereine beraten und unterstützen dich gerne.

5 Jungmusik und Future Band Gams In der Jungmusik spielen Kinder, welche ca. ein Jahr Unterricht an der Musikschule genossen haben. Sie bleiben im Schnitt etwa 2 Jahre in der Jungmusik und wechseln danach in die Future Band. Seit Januar 2012 existiert die Zusammenarbeit mit der Musikgesellschaft Alpenrösli Sax. Somit besteht die Möglichkeit, mit einer schönen Anzahl Kinder zu musizieren. Die Freude an der Musik, der Stolz nach einem gelungenen Auftritt und der Applaus des Publikums sind unvergessliche Erlebnisse. Unser Ziel ist es, den Kindern und Jugendlichen die Blasmusik näherzubringen. Das Musizieren in der Gruppe ermöglicht das Zusammenspiel und die Kameradschaft. Unsere Höhepunkte: Frühjahrsunterhaltung, Musikheimfest, Kirchenkonzerte, Chlausmarkt. Jugendverantwortliche Gams Christa Lummer Jugendverantwortlicher Sax Robert Heeb Future Band Gams Freitag, Uhr Jungmusik Gams Montag, Uhr alle 14 Tage

6 Piccolo Sevelen Wir sind zurzeit 8 Jugendliche. Wir kommen immer am Donnerstagabend zur Probe, um das Zusammenspiel verschiedener Instrumente zu üben. Natürlich wird bei uns nicht nur geprobt, sondern wir treffen uns auch zum Pizzaessen, Kinobesuchen, Bowlen, Minigolf usw. Im Herbst findet ein Lager statt, als Vorbereitung für unseren Unterhaltungsabend mit der grossen Musik. Im Dezember wird in Sevelen eine Adventsfensteröffnung von uns musikalisch umrahmt. Es würde uns freuen, auch dich bei uns zu begrüssen. Jugendverantwortliche Sevelen Rosmarie Toresan Piccolo Sevelen Donnerstag, Uhr

7 Jugendmusik Sennwald Wir sind aufgestellte Jugendliche im Alter zwischen 10 und 20 Jahren. Unser abwechslungsreiches Blasmusikrepertoire vermag für jeden etwas dabei zu haben. Bei den Proben bereiten wir uns auf die öffentlichen Auftritte vor und nehmen an Jugendmusiktreffen teil. Unser Ziel ist es mit Freude das Musizieren und die Kameradschaft zu pflegen. Die musikalische Ausbildung fördern wir in unserem alljährlichen Musiklager in Stein. Der musikalische Höhepunkt ist unser traditionelles Unterhaltungskonzert Ende März. Die Musikgesellschaft Sennwald unterstützt die Jugendmusik und die Youngsters. Bei den Youngsters können Kinder mitspielen, welche in der Musikschule bereits ein paar wenige Töne gelernt haben. Jugendverantwortliche Sennwald Yvonne Büsser Jugendmusik Sennwald Dienstag, Uhr Youngsters Sennwald Donnerstag, Uhr alle 14 Tage

8 Jungbläsergruppe der Dorfmusig Grabs Jugendverantwortlicher Grabs Jungbläsergruppe Grabs Simon Brändle Donnerstag, Uhr Seit der Gründung der Dorfmusig Grabs 2010 bieten wir jungen Musikantinnen und Musikanten die Möglichkeit, in unserer Jungbläsergruppe, den Young Musicians mitzuwirken. Die musikalischen Grundlagen erarbeiten sie sich vorab in der Musikschule. Das Spiel in der Gruppe ist die ideale Ergänzung zum Einzelunterricht, denn das Zusammenspiel ist etwas ganz Spezielles und Positives. Wir wollen jungen Menschen die Möglichkeit bieten, dieses gemeinsame Musizieren zu erleben und in der Gruppe auch neue Kameraden und Freunde zu finden. Die Jungbläsergruppe der Dorfmusig Grabs befindet sich im Aufbau, und freut sich sehr, wenn noch mehr junge Musikantinnen und Musikanten dazustossen.

9 Jugendmusik Buchs-Räfis Die Jugendmusik Buchs-Räfis bietet Kindern nach einem Jahr Unterricht an der Musikschule, die Möglichkeit in der Beginnerband zu musizieren. Einfache, lustige Lieder werden geübt und die Kinder erfahren gleichzeitig viel Wissenswertes über das Musizieren. Nach zwei bis drei Jahren wechseln die Kinder der Beginnerband in die Jugendmusik. Kleine Auftritte, verteilt über das ganze Jahr und Konzerte mit dem Musikverein sind immer wieder Höhepunkte. Neben dem gemeinsamen Musizieren haben beide Formationen auch die Möglichkeit, die entstandenen Freundschaften bei sozialen Anlässen zu pflegen. Grillabend, Ausflug, Skitag, Chlausabend und das Jugendmusiklager sind einige der Aktivitäten neben der Probenarbeit. Präsidentin Jugendmusik Renata Bleichenbacher Beginnerband Buchs-Räfis Donnerstag, Uhr Jugendmusik Buchs-Räfis Donnerstag, Uhr

10 Interview 1. Wie lange spielst du dein Instrument bereits? 2. Wie bist du zum Musizieren gekommen? 3. Was taugt dir am Musizieren? 4. Was gefällt dir an der Jugendmusik, in der du spielst? 5. Möchtest du irgendwann im Musikverein mitspielen? JAN SPIELT POSAUNE 1. Ich spiele meine Posaune schon seit 6 Jahren. 2. Durch meinen Grossvater, der auch in der Dorfmusik spielt. Er hat mich dazu Inspiriert. 3. Ich mag es einfach mit anderen Personen zu musizieren. 4. Dass wir so früh mit der Dorfmusik proben können. 5. Das mache ich nun schon seit mehreren Wochen. FABIAN SPIELT SAXOPHON MARCO SPIELT TROMPETE 1. Seit 5 Jahren spiele ich Saxophon. 1. Seit 8 Jahren spiele ich Trompete. 2. Durch meinen Vater. Er spielt schon lange in der Musik. 3. Man kann verschiedene Stilrichtungen spielen. Den Leuten mit Musik Freude bereiten. 4. Wir sind einen mega tolle Truppe. Es ist schön mit solchen Freunden zusammenzusein. 2. Durch meinen Götti. Er hat mich von klein an zur Blasmusik hingeführt. 3. Es macht Spass mit anderen, coolen Leuten zu musizieren und etwas Schönes zu gestalten. 4. Wir sind eine mega tolle Truppe. 5. Ich spiele bereits seit anfangs 2013 im Alpenrösli Sax mit, in der auch mein Vater, meine Grosseltern und meine beiden Onkel fleissig dabei sind. 5. Ich bin schon seit 4 Jahren in der Bürgermusik Gams.

11 AMANDA SPIELT QUERFLÖTE DEBORAH SPIELT TENORPOSAUNE 1. Ich spiele meine Querflöte seit 6 Jahren. 2. In unserer Familie spielt jeder als erstes Instrument Blockflöte. Das zweite Instrument darf sich dann jeder selbst auswählen. Ich habe mich für die Querflöte entschieden. 3. Beim Spielen kann ich alle meine anderen Gedanken vergessen. 4. Es haben immer alle gute Laune und es ist immer sehr lustig. Schön ist auch, dass in unserer Jugendmusik meistens alle zur Probe kommen. 5. Wenn ich eine Lehrstelle gefunden habe, dann schon. 1. Die Tenorposaune spiele ich nun seit 2 Jahren, davor habe ich Trompete gespielt. 2. In unserer Familie war ich immer von Musik umgeben. 3. Das gemeinsame Musizieren gefällt mir sehr und gehört zu meinem Leben. Musik ist für mich ein wichtiger Ausgleich. Ich spiele aber auch gerne alleine, um auch mal gehörig Dampf abzulassen, wenn sich mal irgendwo ein Frust aufgestaut hat. 4. Wir haben es einfach cool und lustig zusammen. 5. Ich spiele schon ein Jahr in der Dorfmusig Grabs. MARCEL SPIELT SCHLAGZEUG SANDRA SPIELT KLARINETTE 1. Ich spiele seit fünf Jahren Schlagzeug. 1. Ich spiele die Klarinette seit 3 Jahren. 2. Ich wollte einfach ein Instrument spielen. Als ich dann gehört habe, dass es wenig Klarinetten hat und mir die Klarinette an der Instrumentenvorstellung gut gefallen hat, habe ich mich dafür entschieden. 3. Wir spielen coole Musikstücke. 4. Wir haben Spass und kommen gut miteinander aus. 5. Das kommt auf mein zweites Hobby Schwimmen drauf an, aber ich denke schon. 2. Ein Kollege hat mir erzählt, wie viel Spass das Erlernen eines Instrumentes macht und an der Instrumentenvorstellung der Musikschule in Grabs habe ich mich dann informiert. 3. Alles, aber vor allem das gemeinsame Musizieren. 4. Das gemeinsame Musizieren mit coolen Kindern und die Ausflüge. 5. Ja.

12 Liebe Eltern Musik ist ein Hobby für s Leben. Die Forschung hat in den letzten Jahren bewiesen, dass sich Musik sehr positiv auf die Entwicklung eines Kindes, Jugendlichen und sogar eines Erwachsenen auswirkt. Personen, die Musik machen, sind geistig aktiver. Die Vernetzung der beiden Hirnhälften ist ausgeprägter, was sich auf die Leistungsfähigkeit positiv auswirkt. Zusätzlich wird ein Teamgeist ausgebildet, die Kreativität sowohl als auch Sensibilität und das Augenmass gefördert. Wir möchten Sie deshalb ermuntern, Ihrem Kind die Möglichkeit zu geben ein Instrument zu erlernen. Gerne unterstützen wir Sie dabei in allen Belangen. Wir stellen Ihnen, falls im Musikverein vorhanden, das Instrument zur Verfügung, beraten Sie bei der Instrumentenwahl, betreuen Ihr Kind in einer Jugendformation professionell und führen Vereinsanlässe durch, die den sozialen Aspekt berücksichtigen. SGBV Ressort Jugend Roland Wohlwend Messligfeld Sennwald Musikschule Werdenberg Schulhausstrasse Buchs

EIN INSTRUMENT ERLERNEN

EIN INSTRUMENT ERLERNEN EIN INSTRUMENT ERLERNEN Die aktive Beschäftigung mit Musik und Tanz fördert die Entwicklung und Stärkung einer lebendigen und vielseitigen Persönlichkeit. Sie hilft mit, Toleranz und soziale Kompetenz

Mehr

Blastin Blasi stru nstru men me te men nte

Blastin Blasi stru nstru men me te men nte Blastinstrumente Blasinstrumente Zuerst habe ich 2 Jahre Trompete gespielt, dort hatte ich aber Mühe. Dann hat mein Musiklehrer einmal ein Euphonium in den Einzelunterricht mitgenommen. Ich spielte ein

Mehr

Ausbildungskonzept. für Jungbläser der MG Lyssach. Musik macht Freu(n)de

Ausbildungskonzept. für Jungbläser der MG Lyssach. Musik macht Freu(n)de Ausbildungskonzept für Jungbläser der MG Lyssach Musik macht Freu(n)de Februar 2011 Inhaltsverzeichnis 1 Ausgangslage... 3 1.1 Ausgangslage... 3 2 Allgemeines... 3 2.1 Allgemeines... 3 3 Leitidee... 3

Mehr

Vorstellung. Großes Orchester mit ca. 30 Personen im Alter von 10 50 Jahren

Vorstellung. Großes Orchester mit ca. 30 Personen im Alter von 10 50 Jahren Vorstellung Großes Orchester mit ca. 30 Personen im Alter von 10 50 Jahren Vorstellung Anfänger- und Juniororchester mit ca. 12 Personen im Alter von 8 12 Jahren Einführung - Inhalte 1. Du hast Spaß -

Mehr

INSTRUMENTENKUNDE der Musikgesellschaft Niederwil / SG

INSTRUMENTENKUNDE der Musikgesellschaft Niederwil / SG INSTRUMENTENKUNDE der Musikgesellschaft Niederwil / SG F. Bernhardsgrütter / März 2015-1 / 12 Besetzungstyp der Musikgesellschaft Niederwil / SG Bei den Blasmusikvereinen existieren heute vier verschiedene

Mehr

Der Ausbildungsweg zum Musikanten.

Der Ausbildungsweg zum Musikanten. Der Ausbildungsweg zum Musikanten. Kontaktpersonen Präsident Dietmar Willa Kl. Pletschgässi 12 A 3952 Susten 079 460 76 45 dietmar.willa@illhorn.ch Dirigent Philipp Gsponer 079 471 09 92 philipp.gsponer@axa-winterthur.ch

Mehr

Gedanken der Präsidentin

Gedanken der Präsidentin Musikverein Haldi Gedanken der Präsidentin Liebe Blasmusikfreunde Liebe Gönnerinnen und Gönner Nun ist es soweit, eine weitere Auflage unserer Vereinsnachrichten ist da. Im Januar 2016 habe ich das sechste

Mehr

Lehrer: Thomas Neureuter, Nicolaos Afentulidis, Friedrich Haupt.

Lehrer: Thomas Neureuter, Nicolaos Afentulidis, Friedrich Haupt. Bläserklasse Lehrer: Thomas Neureuter, Nicolaos Afentulidis, Friedrich Haupt. Ein Projekt der Musikschule in Zusammenarbeit mit der Volksschule Gedersdorf ist die Bläserklasse, bei der Schüler im Zeitraum

Mehr

Akkordeon/Schwyzerörgeli Blockflöte Cornet Euphonium. Trompete Violine/Viola Violoncello Waldhorn. Musikalische Grundschule neu Tigerklarinette

Akkordeon/Schwyzerörgeli Blockflöte Cornet Euphonium. Trompete Violine/Viola Violoncello Waldhorn. Musikalische Grundschule neu Tigerklarinette Unser Angebot Akkordeon/Schwyzerörgeli Blockflöte Cornet Euphonium neu Fagott Gesang Gitarre Klarinette Klavier neu Kontrabass Oboe Posaune Querflöte/Piccolo Saxophon Schlagzeug neu Sing and play Trompete

Mehr

Musik macht Freu(n)de

Musik macht Freu(n)de Musik macht Freu(n)de Blasmusik mit beim Musikverein Unterjettingen Der MVU stellt sich vor Der Musikverein Unterjettingen e.v. wurde 1963 gegründet und bildet seither eine feste Größe im kulturellen Angebot

Mehr

Rev.dat: / R. Bissegger, SHA

Rev.dat: / R. Bissegger, SHA Rev.dat: 03.01.2012 / R. Bissegger, SHA HARMONIELEARN DAS AUSBILDUNGSPROGRAMM DER STADTHARMONIE AMRISWIL Inhalt DIE STRUKTUREN DER STADTHARMONIE AMRISWIL... 2 INFORMATIONEN ZUR AUSBILDUNG... 3 DIE INSTRUMENTE...

Mehr

Jungbläsertag Eningen Unsre Jungbläser haben das Wort. Gabi Rall gabirall<at>aol.com Posaunenchor Eningen

Jungbläsertag Eningen Unsre Jungbläser haben das Wort. Gabi Rall gabirall<at>aol.com Posaunenchor Eningen ! Jungbläsertag Eningen Unsre Jungbläser haben das Wort 16.11.2013 Gabi Rall - 0160 97523833 - gabirallaol.com Posaunenchor Eningen Montag 20 Uhr! Andreaskirche unten Hauptstraße 66, 72800 Eningen

Mehr

MUSIKALISCHE AUSBILDUNG im Jugendmusikkorps Avenwedde - Stadt Gütersloh - e. V.

MUSIKALISCHE AUSBILDUNG im Jugendmusikkorps Avenwedde - Stadt Gütersloh - e. V. JUGENDMUSIKKORPS AVENWEDDE - Stadt Gütersloh - e. V. MUSIKALISCHE AUSBILDUNG im Jugendmusikkorps Avenwedde - Stadt Gütersloh - e. V. Elementare Musikausbildung & e h Instrumentalunterricht Orchesterausbildung

Mehr

PRÄSENTATION DES. MUSIKZUG BLAU-GOLD 1967 e.v. Frankfurt am Main Schwanheim

PRÄSENTATION DES. MUSIKZUG BLAU-GOLD 1967 e.v. Frankfurt am Main Schwanheim PRÄSENTATION DES MUSIKZUG BLAU-GOLD 1967 e.v. Frankfurt am Main Schwanheim Hallo und herzlich Willkommen beim Musikzug Blau-Gold Schwanheim 1967 e.v. Wir möchten Ihnen nützliche Informationen über unseren

Mehr

Eine gute musikalische Ausbildung bringt viele Vorteile für Kinder und Jugendliche:

Eine gute musikalische Ausbildung bringt viele Vorteile für Kinder und Jugendliche: Die Musikschule Mannheim in einfacher Sprache G. Der Unterricht für Kinder und Jugendliche Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern! Eine gute musikalische Ausbildung bringt viele Vorteile für

Mehr

Sounds Good! Konzert der Erwachsenenbands der MSL

Sounds Good! Konzert der Erwachsenenbands der MSL Sounds Good! Konzert der Erwachsenenbands der MSL Die Musikschule bietet Erwachsenen und Senioren die Möglichkeit, unter professioneller Anleitung in einer Band oder einem Ensemble zu spielen. Nach individuellem

Mehr

Musikunterricht für Kinder und Jugendliche. Schuljahr 2016/17

Musikunterricht für Kinder und Jugendliche. Schuljahr 2016/17 Musikunterricht für Kinder und Jugendliche Schuljahr 2016/17 Musikschule Solothurn Lorenzenstrasse 1, 4500 Solothurn Büro Schulleitung: Telefon 032 623 93 49 (Dienstag bis Donnerstag, 14.00 bis 17.00 Uhr)

Mehr

für JUNG & ALT! Das Stadtmusik Stipendium: Was ist das? Stadtmusik Feldbach: Wer ist das?

für JUNG & ALT! Das Stadtmusik Stipendium: Was ist das? Stadtmusik Feldbach: Wer ist das? Das Stadtmusik Stipendium: Was ist das? für Blasmusik ist was für alte Opas! Das is ja voll uncool! Ist das wirklich so? Schau` doch mal rein und überzeuge dich davon, ob es wirklich so bei einer Blasmusik

Mehr

SG Weiterstadt Musik Förderkonzept der Abteilung

SG Weiterstadt Musik Förderkonzept der Abteilung SG Weiterstadt Musik Förderkonzept der Abteilung Der Weg von der Musikalischen Früherziehung über die Musikschule ins Sinfonische Blasorchester Stand: November 2005 Konzept der Jugendarbeit in der Abteilung

Mehr

Saiteninstrumente. Streichinstrumente

Saiteninstrumente. Streichinstrumente Saiteninstrumente Ein Saiteninstrument ist ein Musikinstrument, das zur Tonerzeugung Saiten verwendet. Die Schwingungen der Saiten werden auf einen den Klang verstärkenden Resonanzkörper übertragen. Verschiedene

Mehr

Informationsfolder zur Jungmusikerausbildung Schuljahr 2015/16

Informationsfolder zur Jungmusikerausbildung Schuljahr 2015/16 Informationsfolder zur Jungmusikerausbildung Schuljahr 2015/16 www.mkgabersdorf.at Eine Broschüre der Musikkapelle Gabersdorf Inhalt 1. Allgemeines zur Musikkapelle Gabersdorf... 3 2. Jugendausbildung...

Mehr

Musikschule Unterrheintal Angeschlossene Schulgemeinden: Au, Balgach, Berneck, Diepoldsau, Heerbrugg, Oberegg, OMR, Widnau

Musikschule Unterrheintal Angeschlossene Schulgemeinden: Au, Balgach, Berneck, Diepoldsau, Heerbrugg, Oberegg, OMR, Widnau Schulprospekt Musikschule Unterrheintal Angeschlossene Schulgemeinden: Au, Balgach, Berneck, Diepoldsau, Heerbrugg, Oberegg, OMR, Widnau Die Musikschule Unterrheintal bietet Schülerinnen und Schülern,

Mehr

Der. MUSIKZWEIG der Graf-Anton-Günther-Schule Information 2015

Der. MUSIKZWEIG der Graf-Anton-Günther-Schule Information 2015 der Graf-Anton-Günther-Schule Information 2015 für Schülerinnen und Schüler, deren besondere Fähigkeiten und Interessen im Bereich der Musik liegen für Schülerinnen und Schüler, deren besondere Fähigkeiten

Mehr

Musikklasse am Gymnasium An der Stenner

Musikklasse am Gymnasium An der Stenner Musikklasse am Gymnasium An der Stenner Die MUSIKALISCHE AUSBILDUNG spielt am Gymnasium An der Stenner eine wichtige Rolle. Bereits seit Jahren bietet das Gymnasium neben dem traditionellen Musikunterricht

Mehr

Jugendblasorchester (JBO)

Jugendblasorchester (JBO) 5. Jugendblasorchester (JBO) Heute beginnen die Kinder immer früher, ein Instrument zu lernen. Die Zeit bis zum Eintritt in einen Musikverein oder ein Orchester nutzen viele, um ihre ersten Erfahrungen

Mehr

UNTERHALTUNG SAMSTAG 27. FEBRUAR 201 6. S liv e a u s 2000 UHR MZH SENNWALD BAR TOMBOLA TANZMUSIK

UNTERHALTUNG SAMSTAG 27. FEBRUAR 201 6. S liv e a u s 2000 UHR MZH SENNWALD BAR TOMBOLA TANZMUSIK v d l a w n n e S liv e a u s SAMSTAG 27. FEBRUAR 201 6 2000 UHR MZH SENNWALD BAR TOMBOLA TANZMUSIK UNTERHALTUNG Abendkasse: 1 2.Platzreservation : www.mgsennwald.ch oder 079 591 09 55 2 Unterhaltung der

Mehr

Musikschule. im Kulturhof Itzehoe

Musikschule. im Kulturhof Itzehoe Musikschule im Kulturhof Itzehoe Musizieren im Kulturhof Itzehoe Jeder Mensch bringt eine natürliche und entwicklungsfähige Musikalität mit auf die Welt. Schon im Mutterleib fühlt und hört man die Stimme

Mehr

Musische Erziehung. Clara-Schumann-Realschule Neunkirchen-Seelscheid

Musische Erziehung. Clara-Schumann-Realschule Neunkirchen-Seelscheid Musische Erziehung Clara-Schumann-Realschule Neunkirchen-Seelscheid Bläserklasse Photo Bläserklasse Aufnahme der Klassen 5a, 5b, 6a und 6b in der Aula der Realschule, 22.10.2007 Seite 2 von 12 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Unser Verein: Geschichte. Zweck

Unser Verein: Geschichte. Zweck Vereinssponsoring Unser Verein: Geschichte Der Musikverein Henggart wurde 1924 als klassischer Dorfverein gegründet. Seit 1981 spielt der Verein in der traditionellen Brass Band Besetzung nach englischem

Mehr

Instrumentenratgeber. der Winterthurer. Musikschulen

Instrumentenratgeber. der Winterthurer. Musikschulen Instrumentenratgeber der Winterthurer Musikschulen Liebe Kinder und Eltern Liebe Musik-Interessierte Für euch haben wir diesen Instrumentenratgeber gestaltet. Ihr findet darin Informationen über die Instrumente,

Mehr

Städtische Musikschule Gundelfingen a.d.donau

Städtische Musikschule Gundelfingen a.d.donau Städtische Musikschule Gundelfingen a.d.donau Büro: im Rathaus Prof.-Bamann-Str.22 89423 Gundelfingen Tel: 09073/999-123 Fax: 09073/999-169 E-mail: ms@gundelfingen-donau.de Sprechzeiten: Sekretariat Christine

Mehr

Harmoniemusik Triesenberg. nulla vita sine musica. Sponsoringkonzept. Harmoniemusik Triesenberg 2013

Harmoniemusik Triesenberg. nulla vita sine musica. Sponsoringkonzept. Harmoniemusik Triesenberg 2013 Sponsoringkonzept 2013 Ausgangslage Was wäre eine Gemeinde ohne Musikverein? Auch in unserer Berggemeinde umrahmt die mit ihren Konzerten praktisch alle wichtigen offiziellen Anlässe in der Gemeinde. Uns

Mehr

25 Jahre Vorgebirgsmusikanten!

25 Jahre Vorgebirgsmusikanten! 25 Jahre Vorgebirgsmusikanten! Am 3. Oktober 1984 entschlossen sich neun Musiker einen neuen Musikverein in Bornheim zu gründen. Es folgte eine Erfolgsgeschichte, die in dem Bau des eigenen Vereinsheimes

Mehr

Vom kleinen zum großen Musikanten!

Vom kleinen zum großen Musikanten! Vom kleinen zum großen Musikanten! Jugendarbeit beim Musikverein Concordia Lustenau Jugendreferentenseminar West 2011 / 2012 Seminararbeit Joachim Flatz Jugendreferent 09. Juli 2012 1 INHALTSVERZEICHNIS

Mehr

Musikverein Wasenweiler e.v.

Musikverein Wasenweiler e.v. Musikverein Wasenweiler e.v. Informationsbroschüre für alle Jungmusiker und Eltern Ausgabe März 2014 1 Inhaltsverzeichnis Einleitung 3 Der Musikverein Die aktive Kapelle 3 Freizeitveranstaltungen 4 Ausbildung

Mehr

Informationen über den Ablauf der musikalischen Ausbildungskurse ab Frühjahr 2015 im TV 1893 Lieblos e.v.

Informationen über den Ablauf der musikalischen Ausbildungskurse ab Frühjahr 2015 im TV 1893 Lieblos e.v. Informationen über den Ablauf der musikalischen Ausbildungskurse ab Frühjahr 2015 im TV 1893 Lieblos e.v. Neben den in der Öffentlichkeit sichtbaren Aktivitäten der Musikabteilung (Mitgestaltung des gesellschaftlichen

Mehr

Musikunterricht für Erwachsene

Musikunterricht für Erwachsene Schulen Einsiedeln MUSIKSCHULE Musikunterricht für Erwachsene Übersicht zum Angebot der Musikschule Einsiedeln «Musizieren verbessert das räumliche Vorstellungsvermögen sowie mathematische und verbale

Mehr

Die Musikschulen und Musikpädagogen sind vor allem in der Phase der Nachwuchswerbung und der Ausbildung wichtige und wertvolle Partner.

Die Musikschulen und Musikpädagogen sind vor allem in der Phase der Nachwuchswerbung und der Ausbildung wichtige und wertvolle Partner. 3. Dialogpartner Teamwork ist nicht nur das Schlagwort für die Jugendarbeit innerhalb des Vereins. Es gilt auch für die Zusammenarbeit mit anderen wichtigen Partnern. Von Kooperationen, bei denen so viele

Mehr

Musikalische Talentförderung am Max-Planck-Gymnasium

Musikalische Talentförderung am Max-Planck-Gymnasium Musikalische Talentförderung am Max-Planck-Gymnasium Musik am MPG unsere Ziele Im Rahmen unseres Ganztagskonzeptes haben wir uns die Förderung musikalischer Talente zu einer besonderen Aufgabe gemacht.

Mehr

Jedem Kind ein Instrument Projektinformationen für Eltern

Jedem Kind ein Instrument Projektinformationen für Eltern Jedem Kind ein Instrument Projektinformationen für Eltern Musikschule im KuWeBe Grundschule 1 Einleitung Der Schulunterricht hat heute mehr denn je die Aufgabe, unsere Kinder fit für die Zukunft zu machen.

Mehr

Instrumentalangebote

Instrumentalangebote Instrumentalangebote Blockflöten Renata Würsten Cello Camilla Flessner und Christoph Ehrsam Klavier Flavio Dora Voraussichtliche Unterrichtstage: Dienstag,, Freitag Violine Ursula Schnepp Elektro-Bass

Mehr

Musikunterricht. beim. Turnverein Stierstadt 1891 e.v.

Musikunterricht. beim. Turnverein Stierstadt 1891 e.v. Musikunterricht beim Turnverein Stierstadt 1891 e.v. Vorwort Liebe Musikschüler/innen und solche, die es werden möchten! Liebe Eltern. Die Musikabteilung des Turnverein Stierstadt 1891 e.v. kann bereits

Mehr

Das Musikklassenprojekt klasse.im.puls

Das Musikklassenprojekt klasse.im.puls Lukas Mittelschule Das Musikklassenprojekt klasse.im.puls Schuljahr 2015/2016 A n n a - M a r i a K r e b s INHALT Artikel über das Projekt klasse.im.puls... 2 Das Projekt klasse.im.puls... 2 Interview

Mehr

Herten für ihr stetes Engagement, musikalische Bildung unserer Kinder geht. Mit freundlichen Grüßen Dr. Uli Paetzel Bürgermeister

Herten für ihr stetes Engagement, musikalische Bildung unserer Kinder geht. Mit freundlichen Grüßen Dr. Uli Paetzel Bürgermeister Sehr geehrte Eltern, ich freue mich, dass wir Ihnen mit dieser Broschüre erstmals das komplette musikalische Angebot der Frühförderung an der Musikschule Herten für Kinder ab zwei Jahren in einem Heft

Mehr

Staatliche Realschule Gauting Musikklassen

Staatliche Realschule Gauting Musikklassen Staatliche Realschule Gauting Musikklassen Das Konzept der Musikklasse Die Staatliche Realschule Gauting bietet zur Förderung musisch begabter Schülerinnen und Schüler im Rahmen des regulären Vormittagsunterrichts

Mehr

Die St a d t k a p e l l e st e l l t si c h vo r!

Die St a d t k a p e l l e st e l l t si c h vo r! Die St a d t k a p e l l e st e l l t si c h vo r! Grusswort Vorstandschaft Musik bereichert das Leben, weckt schöpferische Kräfte und vermittelt Gemeinschaftserlebnisse. Ein Instrument zu spielen, selbst

Mehr

Jugendleiterbericht 2014

Jugendleiterbericht 2014 MV Hettingen Jugendleiterbericht 2014 Carolin Knaus Jugendleiterbericht 2014 Seit Sommer 2014 besuchen 6 neue Kinder die musikalische Früherziehung, die nach Ostern 2015 in den Flötenkurs übergehen wird.

Mehr

Eine Band stellt sich vor

Eine Band stellt sich vor Eine Band stellt sich vor gefördert durch den Verein der Freunde, Förderer und ehemaligen Schüler des Gymnasiums Petrinum 19.11.2011 Gründung der BIG BAND (erste gem. Probe) derzeit 24 Mitglieder (Stand:

Mehr

ANGEBOT & ANMELDUNG 2015 / 2016

ANGEBOT & ANMELDUNG 2015 / 2016 ANGEBOT & ANMELDUNG 2015 / 2016 KONTAKT VORWORT Musikschule Steinen-Lauerz Leitung Petra Kohler Musigträff Postplatz 2 Postfach 17 6422 Steinen Trommelschule Tambourenverein Steinen Leitung Thomas Marty

Mehr

Rocktreff Thale (für Anfänger) vom September 2014

Rocktreff Thale (für Anfänger) vom September 2014 Rocktreff Thale (für Anfänger) vom 25.-27. September 2014 Kooperationsveranstaltung von Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung (LISA) und Musikalischem Kompetenzzentrum Sachsen-Anhalt 32 Schülerinnen

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Kurzbiografie 2. Bandinfo 3. Besetzung 4. Band-History 5. Discografie 6. Presse / Rezensionen / Kritik 8.

Inhaltsverzeichnis. Kurzbiografie 2. Bandinfo 3. Besetzung 4. Band-History 5. Discografie 6. Presse / Rezensionen / Kritik 8. Inhaltsverzeichnis Kurzbiografie 2 Bandinfo 3 Besetzung 4 Band-History 5 Discografie 6 Kontakt 7 Presse / Rezensionen / Kritik 8 Bandfotos 12 WEITERE INFOS ONLINE UNTER: www.goldstaubwerk.de www.goldstaubwerk.de

Mehr

Gesamtkonzept Nachwuchswerbung

Gesamtkonzept Nachwuchswerbung Gesamtkonzept Nachwuchswerbung Musikvermittlung, Anwerbung von Nachwuchs im Dorf - Instrumentenvorstellung evtl. mit Musikschule 1. einmalige Chance guter, lässiger, altersangepasster Auftritt 2. junge

Mehr

Seminararbeit zum ÖBV-Führungskräfteseminar 2011/2012 Zyklus Nord

Seminararbeit zum ÖBV-Führungskräfteseminar 2011/2012 Zyklus Nord Seminararbeit zum ÖBV-Führungskräfteseminar 2011/2012 Zyklus Nord Motivation von "Spätberufenen" von Ing. Gerhard Marihart Musikverein Katsdorf 04. Mai 2012 44 Musiker seit 6 Jahren Inhaltsverzeichnis

Mehr

Angebot und Anmeldung 2016 17

Angebot und Anmeldung 2016 17 Musik Schule Olten t! b e w e g Angebot und Anmeldung 2016 17 Einzel-, Partner-, Gruppen- und Ensembleunterricht Anmeldeschluss: 6. Mai 2016 2016 17 Angebot und Anmeldung Liebe Eltern, liebe Schülerinnen

Mehr

Projekt kindgerechte Vorstellung des Instruments FAGOTT, anschließend singen eines Kanons mit Fagottbegleitung, Projektleiter: Nikolaus Maler

Projekt kindgerechte Vorstellung des Instruments FAGOTT, anschließend singen eines Kanons mit Fagottbegleitung, Projektleiter: Nikolaus Maler Schule Karl Oppermann Schule J.H. Wichern Schule Albrecht-Dürer-Schule Bonifatiusschule Carlo-Mierendorff-Schule Fürstenbergschule Diesterwegschule Liebfrauenschule Günderrodeschule Hermann-Herzog-Schule

Mehr

Theater Gesang Tanz. BiondekBühne Baden Theater für Neugierige

Theater Gesang Tanz. BiondekBühne Baden Theater für Neugierige Theater Gesang Tanz BiondekBühne Baden Theater für Neugierige BiondekBühne Baden Wer sind wir? Theater für Neugierige Die BiondekBühne ist ein Zentrum der Theaterpädagogik für Kinder & Jugendliche in

Mehr

МИНИСТЕРСТВО НА ОБРАЗОВАНИЕТО И НАУКАТА ЦЕНТЪР ЗА КОНТРОЛ И ОЦЕНКА НА КАЧЕСТВОТО НА УЧИЛИЩНОТО ОБРАЗОВАНИЕ ТЕСТ ПО НЕМСКИ ЕЗИК ЗА VII КЛАС

МИНИСТЕРСТВО НА ОБРАЗОВАНИЕТО И НАУКАТА ЦЕНТЪР ЗА КОНТРОЛ И ОЦЕНКА НА КАЧЕСТВОТО НА УЧИЛИЩНОТО ОБРАЗОВАНИЕ ТЕСТ ПО НЕМСКИ ЕЗИК ЗА VII КЛАС МИНИСТЕРСТВО НА ОБРАЗОВАНИЕТО И НАУКАТА ЦЕНТЪР ЗА КОНТРОЛ И ОЦЕНКА НА КАЧЕСТВОТО НА УЧИЛИЩНОТО ОБРАЗОВАНИЕ ТЕСТ ПО НЕМСКИ ЕЗИК ЗА VII КЛАС I. HÖREN Dieser Prüfungsteil hat zwei Teile. Lies zuerst die Aufgaben,

Mehr

Wie kann man Kinder und Jugendliche motivieren, ein selteneres Instrument zu lernen?

Wie kann man Kinder und Jugendliche motivieren, ein selteneres Instrument zu lernen? Seminararbeit zum ÖBV Führungskräfteseminar 2013/2014 Wie kann man Kinder und Jugendliche motivieren, ein selteneres Instrument zu lernen? Andreas Ladstätter 24. März 2014 1 Inhaltsverzeichnis 1.) VORWORT...

Mehr

Die Musikkapelle Südlohn ist seit vielen Jahren engagiertes Mitglied im Volksmusikerbund

Die Musikkapelle Südlohn ist seit vielen Jahren engagiertes Mitglied im Volksmusikerbund Kurzinformation Die Musikkapelle Südlohn e. V. wurde 1908 gegründet und ist ein Laienmusikverein mit drei Orchestern. Das Schülerorchester steht Jungmusikern im Kindes- und Jugendalter offen. Der Schwierigkeitsgrad

Mehr

Bläserklasse am Gymnasium Ottobrunn Präsentation zum Bläserklassen Informationsabend 2013

Bläserklasse am Gymnasium Ottobrunn Präsentation zum Bläserklassen Informationsabend 2013 Bläserklasse am Gymnasium Ottobrunn Präsentation zum Bläserklassen Informationsabend 2013 Bei Fragen bzw. für weitere Informationen zur Bläserklassen stehe ich Ihnen gerne per Mail zur Verfügung: Marquisdekeys@gmx.de

Mehr

Von der Aula in den Konzertsaal

Von der Aula in den Konzertsaal 1 von 5 21.02.2016 10:19 Adresse dieses Artikels: SCHULE Von der Aula in den Konzertsaal 20.02.2016, 12:00 2 von 5 21.02.2016 10:19 Die Cellistinnen Vera (r.) und Hannah freuen sich auf ihren Auftritt

Mehr

Klingende Konzerteinführung passwort:bühne2

Klingende Konzerteinführung passwort:bühne2 Klingende Konzerteinführung passwort:bühne2 zur Symphonie Nr. 8, c-moll, WAB 108 von Anton Bruckner Projektbeschreibung Das Erhabene war der Grundgedanke zu diesem Projekt. Die klanglichen als auch zeitlichen

Mehr

LITERATUR LIVE: EIN MUSIKFEST ZWISCHEN BACH UND GERSHWIN ZUM

LITERATUR LIVE: EIN MUSIKFEST ZWISCHEN BACH UND GERSHWIN ZUM LITERATUR LIVE: EIN MUSIKFEST ZWISCHEN BACH UND GERSHWIN ZUM GEBURTSTAG Ahrensburg (sam). E-Bass und Keyboard statt Cello und Cembalo in der Barockmusik? Zugegeben, das klingt zunächst ein wenig befremdlich,

Mehr

Ausgabe 01/2014. Die Musik und Ihre Mitglieder

Ausgabe 01/2014. Die Musik und Ihre Mitglieder m M u s i k K k a p P e l l e p u ` c h 1 2 0 1 4 Ausgabe 01/2014 Die Musik und Ihre Mitglieder v. l.: H. Lechenauer, B. Elsenhuber, F. Eibl, A. Prommegger v. l.: C. Breiteneder, P. Lechenauer v. l.: A.

Mehr

Musikinstrumente und Musizieren Studie 2009-

Musikinstrumente und Musizieren Studie 2009- Musikinstrumente und Musizieren Studie 2009- Beauftragtes Institut: Im Auftrag der SOMM e.v. Die Ergebnisse der SOMM/-Studie Einleitung Aktives Musizieren ist ein hohes Gut für jede Gesellschaft. Musik-machen

Mehr

Arbeitsgemeinschaften 1. Halbjahr 2016/2017

Arbeitsgemeinschaften 1. Halbjahr 2016/2017 Pfadfinder-AG Frau Borges Du bist neugierig auf die Welt und was sie so zu bieten hat? Du hast prinzipiell keine Angst davor dreckig zu werden? Du probierst gerne Dinge aus und bist interessiert an einem

Mehr

1. Semester 2 Lektionen/Woche Punkte: 2

1. Semester 2 Lektionen/Woche Punkte: 2 Werkatelier 1 1. Semester 2 Lektionen/Woche Punkte: 2 Wir arbeiten mit verschiedensten Materialien und lernen dabei neue Techniken kennen z.b. wir stellen Magnete für deine Pinwand aus Leder, Fimo, Glas

Mehr

Flauto Oboe I, II Fagotto I, II Corno I, II in Re/D Clarino I, II in Re/D Timpani in Re-La/D-A Pianoforte Violino I Violino II Viola I, II Violoncello e Basso Allegro Konzert in d KV 466 3 p p p p 3 p

Mehr

3 Jugendarbeit. 3.1 Musikausbildung

3 Jugendarbeit. 3.1 Musikausbildung 3 Jugendarbeit 3.1 Musikausbildung Auf unsere Jugend können wir stolz sein! Momentan befinden sich 96 Jugendliche in der Musikausbildung. Seit vielen Jahren bieten wir den Kindern und Jugendlichen in Rhade

Mehr

Ringos - Die Schlager- und Tanzband

Ringos - Die Schlager- und Tanzband Ringos - Die Schlager- und Tanzband Unter dem Motto «Da steckt Musik drin» sind Kari und Bruno zusammen unterwegs. Ihre Mission: Das Füllen der Tanzflächen mit ihrem tollen Schlager- und Partysound. Die

Mehr

Musikunterricht für Kinder und Jugendliche. Schuljahr 2016/17

Musikunterricht für Kinder und Jugendliche. Schuljahr 2016/17 Musikunterricht für Kinder und Jugendliche Schuljahr 2016/17 Verena Bucher Stemmer Schulleiterin Bernstrasse 4 4562 Biberist Telefon 032 671 12 36 E-Mail: verena.bucher@schulenbiberist.ch www.schulenbiberist.ch

Mehr

Information zum Junior-Orchester der Blasmusik Hafnerbach, sowie zu verschiedenen Blasinstrumenten in der Kapelle

Information zum Junior-Orchester der Blasmusik Hafnerbach, sowie zu verschiedenen Blasinstrumenten in der Kapelle Für den Inhalt verantwortlich: Blasmusik Hafnerbach A-3386 Hafnerbach, Kirchenplatz 3 e-mail: blasmusik.hafnerbach@aon.at Jugendreferent Dominik Wagner Hafnerbach, August 2008 Information zum Junior-Orchester

Mehr

Jugendmusikschule. Unsere Grundstufe für Kinder zwischen 3 und 9 Jahren

Jugendmusikschule. Unsere Grundstufe für Kinder zwischen 3 und 9 Jahren Jugendmusikschule im Hermann-Lenz-Haus Kirchplatz 9, 74653 Künzelsau Tel.: Jürgen Koch 07940 931800 Katerina Kaminski 07940 931801 Fax: 07940 547180 Unsere Grundstufe für Kinder zwischen 3 und 9 Jahren

Mehr

Unterricht für Erwachsene

Unterricht für Erwachsene Unterricht für Erwachsene Instrumentalunterricht Ensembleunterricht Informationen Auskünfte Musikschule Laufental-Thierstein Seidenweg 55 4242 Laufen Telefon: 061 761 36 25 info@musikschule-laufen.ch Kurse

Mehr

Unterfranken. Kreisverband Miltenberg. Lehrgang D1 2012. Querflöte

Unterfranken. Kreisverband Miltenberg. Lehrgang D1 2012. Querflöte Querflöte Sa. 15.09.12 (09.00-12.00) Theorie für alle Sa. 15.09.12 (13.00-15.00) Praxis Sa. 13.10.12 (10.00-12.00) Praxis+Theorie Sa. 20.10.12 (10.00-12.00) Praxis+Theorie Gunnar Hupe Für evtl. Rückfragen

Mehr

im SEEHOF zum Erlebnis machen April bis Juni 2013 Veranstaltungen & Aktionen

im SEEHOF zum Erlebnis machen April bis Juni 2013 Veranstaltungen & Aktionen Veranstaltungen & Aktionen April bis Juni 2013 im SEEHOF zum Erlebnis machen *Preise und Terminänderungen vorbehalten April bis Juni 2013* Musikanten Stammtisch Musikanten und Musikliebhaber treffen sich

Mehr

Jungmusik KRT. 27. & 28. Mai 2016 Gemeindesaal Kilchberg Apero und Abendessen ab 18:30 Uhr Konzertbeginn 20:00 Uhr.

Jungmusik KRT. 27. & 28. Mai 2016 Gemeindesaal Kilchberg Apero und Abendessen ab 18:30 Uhr Konzertbeginn 20:00 Uhr. Jungmusik KRT Agenten, Spione und Detektive 27. & 28. Mai 2016 Gemeindesaal Kilchberg Apero und Abendessen ab 18:30 Uhr Konzertbeginn 20:00 Uhr www.jungmusik-krt.ch www.facebook.com/jungmusik.krt PROGRAMM

Mehr

Erstens, zweitens, drittens aus: Klaus Kordon. Die schönsten Leselöwengeschichten Loewe, Bindlach.

Erstens, zweitens, drittens aus: Klaus Kordon. Die schönsten Leselöwengeschichten Loewe, Bindlach. Katrins Opa ist voriges Jahr gestorben. Sie muss aber noch oft an ihn denken und besucht ihn manchmal auf dem Friedhof. Immer dann, wenn ihre Oma sie mitnimmt. Der Grabstein, auf dem Opas Name steht, ist

Mehr

Gut Spiel! Eure MaWi

Gut Spiel! Eure MaWi 40 Jahre Spielmannszug Neuenfelde, wenn das kein Grund für ein Wiedersehen ist! So geschehen am Tag der offenen Tür, am 03.07.2016, ja wo denn, klar, in Neuenfelde! Im Vorfeld hatte man eingeladen über

Mehr

Trommeln lernen. Trommeln an der Steiner Fasnacht

Trommeln lernen. Trommeln an der Steiner Fasnacht Trommeln lernen Trommeln an der Steiner Fasnacht Infoabend IM Musig Träff in STeinen für Eltern & Kinder: - Di, 14. April, 19.30 Uhr - Do, 16. April, 19.30 Uhr Der Tambourenverein Steinen Wer sind wir?

Mehr

JeKi Hamburg. Jedem Kind ein Instrument. Hamburg

JeKi Hamburg. Jedem Kind ein Instrument. Hamburg JeKi Hamburg Jedem Kind ein Instrument Hamburg Die Kinder nehmen ihr Instrument zum Üben mit nach Hause. Die Lehrkräfte zeigen den Kindern im Unterricht, was sie zu Hause üben sollen und wie man übt. Dadurch

Mehr

Musikschule Schönenwerd Anmeldung für die Musikschule im Schuljahr 2016/17

Musikschule Schönenwerd Anmeldung für die Musikschule im Schuljahr 2016/17 Musikschule Schönenwerd Anmeldung für die Musikschule im Schuljahr 2016/17 12. März 2016 um 10.00 Uhr Informationsmorgen in der Aula des Schulhauses Feld Name Adresse Telefon/Mobile Vorname des Vaters

Mehr

Musik der 17 Hippies.... mit Musikern der 17 Hippies... für alle, die Lust am Musizieren haben!

Musik der 17 Hippies.... mit Musikern der 17 Hippies... für alle, die Lust am Musizieren haben! Musik der 17 Hippies... mit Musikern der 17 Hippies... für alle, die Lust am Musizieren haben! Musik der 17 Hippies... mit Musikern der 17 Hippies... für alle, die Lust am Musizieren haben! Samstag, 30.

Mehr

Mensch sein, frei und geborgen.

Mensch sein, frei und geborgen. Mensch sein, frei und geborgen. 2 Inhalt Leben Lernen Arbeiten Zukunft 5 11 17 22 Hier darf ich sein, wie ich bin. Lautenbach ist ein besonderer Ort: Hier sind die Menschen freundlich zueinander. Wenn

Mehr

Regionalvorspiel in Rhaunen

Regionalvorspiel in Rhaunen 1 S eite Regionalvorspiel in Rhaunen Über zahlreiche Zuhörer konnten sich die jungen und jung gebliebenen Musiker in Rhaunen beim ersten Regionalvorspiel der Kreismusikschule in diesem Schuljahr freuen.

Mehr

SCHULE / KLASSEN / MUSIKPROFESSOR Gymnasium der Dominikanerinnen / Musik-Wahlpflichtfach der 6. Klassen & 7AB Klasse / Mag.

SCHULE / KLASSEN / MUSIKPROFESSOR Gymnasium der Dominikanerinnen / Musik-Wahlpflichtfach der 6. Klassen & 7AB Klasse / Mag. SCHULE / KLASSEN / MUSIKPROFESSOR Gymnasium der Dominikanerinnen / Musik-Wahlpflichtfach der 6. Klassen & 7AB Klasse / Mag. Hartwig Reitmann MITGLIEDER der WIENER PHILHARMONIKER Dieter Flury / Flöte Wolfgang

Mehr

Die Brass Band Zuzgen im Kurz - Portrait

Die Brass Band Zuzgen im Kurz - Portrait Die Brass Band Zuzgen im Kurz - Portrait 1836 entschlossen sich einige Musikanten aus Zuzgen die Musikgesellschaft Zuzgen zu gründen. Sie begannen mit 7 Mitgliedern. In den 175 Jahren wurden drei neue

Mehr

Elementare. Jeromy Bessler Norbert Opgenoorth. Musiklehre FÜR ANFÄNGER UND FORTGESCHRITTENE

Elementare. Jeromy Bessler Norbert Opgenoorth. Musiklehre FÜR ANFÄNGER UND FORTGESCHRITTENE Elementare Jeromy Bessler Norbert Opgenoorth Musiklehre FÜR ANFÄNGER UND FORTGESCHRITTENE Vorwort Die traditionelle Notenschrift ist die Sprache der Musik. Die Beherrschung dieser Sprache ist für Musiker

Mehr

Spannung bei der Jugendfeuerwehr

Spannung bei der Jugendfeuerwehr Spannung bei der Jugendfeuerwehr Das ist Tina. Das ist Max, Tinas Bruder. Das sind Vroni und Hakki, die besten Freunde von Tina und Max. Die vier unternehmen eine Menge gemeinsam. Wo bleibt Max bloß. Die

Mehr

Stadt oder Land? Wo liegt die wahre Idylle? Seminararbeit zum 5. Jugendreferenten-Seminar Süd 2008/09. von. Nina Gräfling. 20.

Stadt oder Land? Wo liegt die wahre Idylle? Seminararbeit zum 5. Jugendreferenten-Seminar Süd 2008/09. von. Nina Gräfling. 20. Stadt oder Land? Wo liegt die wahre Idylle? Seminararbeit zum 5. Jugendreferenten-Seminar Süd 2008/09 von Nina Gräfling 20. Mai 2009 Nina Gräfling Seite 1 von 11 Inhaltsverzeichnis: Deckblatt Seite 1 Inhaltsverzeichnis...Seite

Mehr

Workshop FAGOTT. Dozentin: Bettina PESCHANEL, Gebirgsmusikkorps Bw. Workshop 1: Samstag, , Uhr

Workshop FAGOTT. Dozentin: Bettina PESCHANEL, Gebirgsmusikkorps Bw. Workshop 1: Samstag, , Uhr Workshop FAGOTT Dozentin: Bettina PESCHANEL, Fagott WS I: Weißenborn Fagott-Studien für Fortgeschrittene Op. 8/Bd. 2; eigene, im Schwierigkeitsgrad vergleichbare Literatur WS II: 1-2 Stücke aus folgender

Mehr

Singreise ins Lechtal

Singreise ins Lechtal Singreise ins Lechtal 3. Singreise vom 22. 26. Mai 2013, Holzgau im Tirol Bereits zum dritten Mal organisierte Dölf Bachmann aus Igis eine Singreise mit dem musikalischen Leiter Peter Hasler aus Grabs.

Mehr

Informationen zu mir:

Informationen zu mir: Private Musikschule Stadtler Theodor-Haubachsstr.13a 59192 Bergkamen Tel:02307 983170 Mail: Musikschule.stadtler@googlemail.com Lerne mit Spaß und Freude ein Instrument und die Musik die dir gefällt :)

Mehr

Orff-, Blockflöten- & Bläser- Klasse(n) Mimmenhausen

Orff-, Blockflöten- & Bläser- Klasse(n) Mimmenhausen Infoabende Bläserklasse, Mittwoch 01.06.2016, 20:00Uhr, Unterrichtsraum MvM Blockflötenklasse, Mittwoch 08.06.2016, 20:00Uhr, Unterrichtsraum MvM Orff-, Blockflöten- & Bläser- Klasse(n) Mimmenhausen an

Mehr

The Art of Public Speaking

The Art of Public Speaking The Art of Public Speaking Spaß bei öffentlichen Auftritten haben Autor: Jakob Schröger, MSc. 1 Legal Notice Published by: Jakob Schröger, MSc. Almweg 1, 4162 Julbach, Österreich 2015 Jakob Schröger All

Mehr

Jugendprojekte und -lager Musik Thurgau. Gemeinsam musizieren und tanzen Freude an Musikferien Ferien- und Konzerterlebnisse.

Jugendprojekte und -lager Musik Thurgau. Gemeinsam musizieren und tanzen Freude an Musikferien Ferien- und Konzerterlebnisse. Jugendprojekte und -lager Musik Thurgau Schuljahr 2013/14 Gemeinsam musizieren und tanzen Freude an Musikferien Ferien- und Konzerterlebnisse Verband Musikschulen Thurgau www.musikthurgau.ch Vorwort Liebe

Mehr

Informationen zur Eignungsprüfung im Fach Musik (Lehramt Grund-, Haupt-, Realschule; BA Erziehungswissenschaft)

Informationen zur Eignungsprüfung im Fach Musik (Lehramt Grund-, Haupt-, Realschule; BA Erziehungswissenschaft) Universität Augsburg Philosophisch-Sozialwissenschaftliche Fakultät Leopold-Mozart-Zentrum Lehrstuhl für Musikpädagogik Informationen zur Eignungsprüfung im Fach Musik (Lehramt Grund-, Haupt-, Realschule;

Mehr

Blockflötenschule. Blockflöten Spielend Blockflöte lernen mit Little Amadeus

Blockflötenschule. Blockflöten Spielend Blockflöte lernen mit Little Amadeus Martina Holtz Blockflötenschule Blockflöten schule Spielend Blockflöte lernen mit Little Amadeus ule ockflötens B ab 6 Jahre Liebe Eltern und Erzieher! Die Blockflöte ist das ideale Instrument für den

Mehr

Schnupperwoche vom 21. bis 27. März 2015

Schnupperwoche vom 21. bis 27. März 2015 Schnupperwoche vom 21. bis 27. März 2015 Samstag, 21.03.2015 01 - Violine Barbara Baer Sa., 10:30 Uhr 11:00 Uhr Freiamt-Ottoschwanden, Haus Baer, Allmend 7 02 - Violine Barbara Baer Sa., 11:00 Uhr bis

Mehr

Gebührenordnung. Musikverein Lyra 1897 Eltingen e.v. 2.2 Gebührenordnung für die musikalische Ausbildung

Gebührenordnung. Musikverein Lyra 1897 Eltingen e.v. 2.2 Gebührenordnung für die musikalische Ausbildung Gebührenordnung Musikverein Lyra 1897 Eltingen e.v. Inhaltsverzeichnis 1. Mitgliedsbeiträge 1.1 Beiträge 1.2 Fälligkeit und Zahlungsweise 2. Ausbildungsbeiträge der Bläserjugend 2.1 Vorbemerkungen 2.2

Mehr