Verlässlichkeit seit mehr als. 110 Jahren

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Verlässlichkeit seit mehr als. 110 Jahren"

Transkript

1 Verlässlichkeit seit mehr als 110 Jahren

2 Meine Bank Erich und Hilde Neumann, Kunden aus Wattenheim hat Zeit für mich, wenn ich in die Filialen komme, und hilft mir beim Ausfüllen meiner Überweisung. Die reden nicht vom Seniorenmarkt, sondern kümmern sich um die älteren Kunden. lässt sich nicht von diesem Fusionsfieber anstecken. Die wissen, wo sie herkommen und stehen mit beiden Füßen auf dem Boden, und zwar auf südhessischem. Matthias Schuster, Fensterbau Schuster in Lampertheim Günter Nagel, Inhaber Fährstübchen in Gernsheim unterstützt mich als Mittelständler bei Investitionen, informiert mich über Förderprogramme oder steuerliche Dinge und hat auch sonst immer mal wieder hilfreiche Tipps zur Hand. Liebe Mitglieder und Kunden, sehr geehrte Vertreter, die Raiffeisenbank Ried eg feiert im Jahr 2013 ihr 110jähriges Bestehen. Dies haben wir zum Anlass genommen, Ihnen ein Unternehmensprofil zu präsentieren, das wie auch unsere Bank einen längerfristigen Charakter hat. Unser Vater Raiffeisen wird Ihnen immer wieder begegnen und vielleicht können Sie der einen oder anderen Kundenmeinung auch zustimmen. Diese Darstellung ergänzen wir durch den bilanziellen Jahresbericht des jeweiligen Geschäftsjahres. Wir hoffen, dass diese neue Form des Geschäftsberichts Ihren Zuspruch findet und freuen uns auf Ihre Resonanz. Bernd Deckenbach, SG Riedrode beschäftigt Mitarbeiter, die wir hier aus dem Ort kennen. Die sind hier aufgewachsen, wohnen hier und stehen hier mitten im Leben. Mitarbeiter zum Anfassen, sozusagen. Werner Ofenloch, Architekt und Hans Held, Heimatforscher im Gespräch mit unserer Kundenberaterin Ute Schmitz hat immer ein offenes Ohr, wenn ich für meinen Verein eine Unterstützung brauche. Die unterstützen die Region, in der sie ja schließlich ihr Geld auch verdienen, und nicht die Großen, die ja eh schon genug haben.

3 Raiffeisenbank Ried eg Manuela Blüm, Fleischerei- und Gastronomiebedarf Schader in Hofheim ist immer für mich da, hat täglich geöffnet und mein Berater kommt auch mal abends zu mir nach Hause, wenn das für mich zeitlich besser ist. Das nenne ich Kundennähe. Gerne nutzen wir die Gelegenheit, allen Vertretern, Mitgliedern und Kunden für das Vertrauen zu danken, das Sie uns über diese lange Zeit geschenkt haben. Ebenso danken wir unseren Mitarbeitern, dem Aufsichtsrat, allen Geschäftspartnern und Freunden für die gemeinsame Arbeit in der Vergangenheit. Auch wenn 110 Jahre kein richtiges Jubiläum sind es ist Anlass genug für Dankbarkeit und Erinnerungen und zugleich Motivation für anstehende Aufgaben. Wir freuen uns darauf, diese mit Ihnen gemeinsam anzupacken. ist für mich ein Arbeitgeber, bei dem die Chemie stimmt. Wir sind ein gewachsenes Team und wissen, dass wir nur gemeinsam funktionieren und jeder an seinem Platz dafür die Verantwortung hat. Berlinda Hass, Kundenberaterin in Bürstadt Claus Diehlmann Frank Ohl ist eine Bank, auf die ich mich verlassen kann. Da sind keine windigen Finanzjongleure am Werk, sondern ausgebildete Bankkaufleute, die hinter ihren Empfehlungen stehen. Die können mir morgens beim Bäcker noch in die Augen gucken. Ernst Wartusch, Vorstandsmitglied der Bürgerstiftung Biblis aus Nordheim ist immer dabei, wenn im Ried etwas Gutes für Bedürftige getan wird. Die denken nicht nur an ihren Gewinn, sondern engagieren sich auch für soziale Belange in unserer Gesellschaft. Robert Schreiner, Physiotherapeut aus Bobstadt ist eine moderne Bank, auch für junge Leute aber eben nicht nur. Die Kombination aus persönlicher Beratung in der Filiale und standardisiertem online-banking für die nachwachsende Generation finde ich wichtig. Dr. Helmut Kaupe, Aufsichtsratvorsitzender und Direktor der Erich Kästner-Schule in Bürstadt

4 Die Bank als modernes Traditionsunternehmen Das vorliegende Unternehmensprofil beschreibt eine Bank, die sich in 110 Jahren zu dem entwickelt hat, was sie heute ausmacht. Auf diese Geschichte blicken wir stolz und dankbar zurück, denn nicht jedes in dieser Zeit gegründete Unternehmen hat den Spagat zwischen Tradition und Fortschritt erfolgreich bewältigen und sich am Markt behaupten können. Fusionen werden mit Schlagwörtern wie Bündelung der Kräfte schmackhaft gemacht, gehen aber leider oftmals auch mit Kosten- und damit Personalreduzierungen einher. Diesem und vielen anderen Trends haben wir über mehr als ein Jahrhundert entgegen wirken können, indem wir uns auf unsere Stärken und nicht nur auf den Zeitgeist konzentriert haben. Das bedeutet nicht, dass wir mit verklärtem Blick an längst vergangenen Zeiten festhalten. Wir sind heute ein modernes Geldinstitut mit allen technischen Möglichkeiten, ansprechenden Gebäuden und einem bestens ausgebildeten Mitarbeiterteam. Doch die Grundprinzipien des Genossenschaftswesens Selbsthilfe, Selbstverantwortung und Selbstverwaltung haben wir bis in die heutige Zeit bewahrt und setzen sie nun in einem veränderten Umfeld mit neuen Herausforderungen um. Bargeldversorger Das Geschäftsgebiet der Raiffeisenbank Ried eg umfasst ca Einwohner, die in 4 Stadt- bzw. Gemeindeverbänden leben. In diesem Gebiet wohnen Kunden unserer Bank, die in 7 Filialen zu täglichen Öffnungszeiten ihre Bankgeschäfte erledigen. Den Zahlungsverkehr stellen wir zusätzlich durch zwei Servicestellen mit Geldautomaten sicher. Damit haben wir eine hervorragende Betreuungsrelation und können uns als kleine, aber feine Bank bezeichnen. Die Bargeldversorgung erfolgt in den Filialen je nach Kundenwunsch am Geldautomaten oder aber auf traditionellem Wege per Auszahlung am Kassenschalter. Diesen persönlichen Service schätzen vor allem Kunden, die sich mit der Anonymität von Ein- und Auszahlungsautomaten nicht anfreunden wollen. Die zentralen Funktionen und Abteilungen unserer Bank werden am Sitz der Genossenschaft in Bürstadt vorgehalten. Kurze Wege und schnelle Entscheidungen die nördlichste Filiale liegt gerade einmal 15 km von der Hauptstelle entfernt sind ein entscheidender Wettbewerbsvorteil gegenüber großen Mitbewerbern in der Region. Wattenheim Hofheim Nordheim Bürstadt Bobstadt Lampertheim Gernsheim

5 Teil der Gesellschaft Die Bank, das sind ca. 80 unterschiedliche Menschen mit ihrem ganz persönlichen Leben und den damit verbundenen individuellen Geschichten. Viele Mitarbeiter sind ehrenamtlich engagiert, sind in Sportvereinen aktiv, singen in Chören oder arbeiten auf kirchlicher Ebene mit. Sie sind eingebunden und ein Teil des gesellschaftlichen Lebens im Ort. Regional verwurzelt ist nicht nur die Raiffeisenbank als Institution, sondern auch ihre Mitarbeiter, die gerne in der Region wohnen und leben. Dein Vereinskamerad, Dein Nachbar, Dein Freund, Dein Berater dieses Ausmaß an Kundennähe bringt ganz automatisch den Anspruch an respektvollen Umgang und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit sich. Als Teil der Gesellschaft kann sich die Bank nicht hinter Glastürmen und Hochhäusern verstecken, sondern lebt mitten unter ihren Kunden und begegnet diesen auf Augenhöhe. Dies bedeutet auch, dass wir Kunden unserer Kunden sind und nach Möglichkeit die Anbieter vor Ort unterstützen. Unser Mitgliederförderprogramm vereinigt ein regionales Netzwerk an Handel und Dienstleistung in idealer Weise dies ist unsere Vorstellung von Wirtschaftsförderung! eingetragene Genossenschaft Am 3. November 1903 gründeten engagierte Bürger aus Bürstadt und Umgebung die Raiffeisenkasse mit dem Ziel, sich gegenseitig zu unterstützen und zu fördern. Diese Hilfe zur Selbsthilfe ist bis heute zentrales Merkmal einer Genossenschaft und wird auch in der heutigen modernen Struktur unserer Bank verfolgt. Die Mitgliedschaft ist eine Ausprägung dieser Idee. Nur die Kunden einer Genossenschaftsbank haben die Möglichkeit, als Mitglieder über die gewählten Vertreter die Geschäftspolitik der Bank mitzubestimmen. Dieses Stimmrecht ist unabhängig von der Höhe des Geschäftsguthabens, sondern wird nach Köpfen ausgeübt. Deshalb sprechen unsere Mitglieder auch gerne von meiner Bank einige Kundenstimmen und Zitate haben wir hier abgedruckt. Ganz nebenbei: jedes Mitglied wird an dem jährlichen Gewinn der Genossenschaftsbank beteiligt und erhält eine Dividende auf das eingezahlte Geschäftsguthaben. Insgesamt haben die Genossenschaften in Deutschland 17 Millionen Mitglieder davon entfallen im Jahr 110 nach Gründung der Raiffeisenbank Mitgliedschaften auf unsere Bank. Die Bedeutung der Mitgliedschaft stellen wir durch spezielle Zusatzleistungen nur für Mitglieder und die jährliche Festveranstaltung der Mitgliederehrung unter Beweis. Unternehmen mit gesellschaftlicher Verantwortung Unter gesellschaftlicher Verantwortung verstehen wir mehr als nur Steuerzahler in der Region zu sein. Die Satzung der Raiffeisenbank Ried eg stellt die Förderung ihrer Mitglieder ganz klar an die erste Stelle. Förderung geht dabei weit über die finanzielle Seite hinaus und beinhaltet mehr als Kreditversorgung und Bereitstellung geeigneter Geldanlageformen. Die Mittelstandsförderung ist z.b. ein Bereich, der von überregional tätigen Banken mehr und mehr vernachlässigt wird. Wir setzen unseren Fokus auf die heimische Wirtschaft, denn dort wird das Geld verdient, das uns unsere Kunden anvertrauen. Deshalb unterstützen wir unsere mittelständischen Unternehmen über das reine Bankgeschäft hinaus mit begleitenden Informationsveranstaltungen oder Unternehmerdialogen. Wir sehen uns auch in der Pflicht, auf kulturellem Gebiet oder in der Bildung unseren Beitrag zu leisten. Mit der Kundenveranstaltung live erleben tragen wir zum Kulturprogramm der Stadt Bürstadt bei. Wir unterstützen Schulprojekte unterschiedlichster Art im gesamten Geschäftsgebiet und sind auch bei gemeinnützigen Initiativen, z.b. in der Kinderbetreuung oder im sozialen Bereich, aktiv. Der gesellschaftlichen Verantwortung auf regionalem Gebiet werden wir durch Initiativen in Bürgerstiftungen oder bei städteund gemeindepolitischen Aktionen gerecht.

6 Partner einer starken Gemeinschaft Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal im Genossenschaftswesen ist der Finanzverbund. Die Raiffeisenbank Ried eg bietet neben dem klassischen Bankgeschäft begleitende Spezialleistungen an im Versicherungsbereich ist die R+V unser Partner und das Bausparen wird von der Bausparkasse Schwäbisch Hall abgedeckt, beide Sparten werden in unserem Hause von qualifizierten Spezialisten betreut. Weitere Partner im genossenschaftlichen Finanzverbund sind im Wertpapiergeschäft die DZ BANK und die Union Investment, im Private Banking die DZ Privatbank und im Wohnungsbau die WL Bank und die Münchener Hypothekenbank. Die DG Hyp ist für gewerbliche Investitionen zuständig, über VR Leasing bieten wir das Leasinggeschäft an und die Teambank stellt den privaten Kleinkredit easy credit dar. Eine eigene Immobilienabteilung rundet das Angebot unter dem Dach der Raiffeisenbank ab. Begleiter in Investitions- und Finanzierungsentscheidungen Der private Wohnungsbau und der Finanzbedarf mittelständischer Unternehmen sind die beiden Säulen unserer Finanzierungsberatung. Im Rahmen von Immobilientagen präsentieren wir Bauherren und Wohnungsinteressenten seit Jahren attraktive Angebote unserer Immobilienabteilung. Die passenden Baudarlehen und weitere begleitende Informationen machen die Immobilientage zu einem Komplettangebot rund um das Thema Immobilien. Kurzfristige Engpässe oder Anschaffungswünsche im Rahmen privater Kleinkredite werden in unserem Hause individuell mit den Kunden besprochen. Gerade in diesem sensiblen Bereich halten wir die persönliche Beratung in einer geschützten Atmosphäre für sehr wichtig. Auch für den Mittelstand haben wir stets ein offenes Ohr und können gemeinsam mit unseren Partnern im genossenschaftlichen Finanzverbund für jeden Bedarf die passende Lösung erarbeiten. Fragen der Existenzgründung, Risikoabsicherung und Unternehmensnachfolge sowie der privaten Finanzplanung runden unser Beratungsportfolio im Bereich der Firmenkunden ab. Berater in Sachen Anlegen und Sparen Der persönliche Kontakt und die individuelle Beratung ist für die Raiffeisenbank Ried eg das A und O in der Kundenbeziehung. Nur einen Mausklick entfernt? wir verstehen unter Kundennähe etwas anderes! Beratung ist mehr als Verkauf, Beratung heißt Empfehlen, aber auch Abraten. Im Bereich Anlegen und Sparen sind viele Angebote am Markt, die aus unserer Sicht in einem seriösen Bankhaus nichts zu suchen haben. Von diesen riskanten Anlagemöglichkeiten mit Traumerträgen können wir nur warnen und die Erfahrung mancher Renditejäger mit ausländischen Banken oder Internetgeschäften gibt uns Recht. Unsere Geldanlagen sind über den Sicherungsfonds der Genossenschaftsbanken, der weit über den allgemeinen deutschen Sicherheitsstandard hinausgeht, in voller Höhe abgesichert. Beratung ist für uns kein Geschäft zwischen Tür und Angel, sondern wir nehmen uns Zeit und setzen uns in einer entsprechenden Beratungsatmosphäre mit den Kunden für ein persönliches Gespräch zusammen. Oftmals widmen wir uns in speziellen Beratungswochen einzelnen Themen, wie z.b. der privaten Altersvorsorge oder dem Bausparen. Diese intensive Kundenbeziehung ist für viele der ausschlaggebende Vorteil der Raiffeisenbank.

7 Förderer von Vereinen und Organisationen 1. Harmonika Club Bürstadt 1. Judo Club Bürstadt 1978 e. V. Aktionskreis Friedhofsorgel Bobstadt Aktionskreis Orgel für Hofheim Alten- und Pflegeheim St. Elisabeth Alten- und Pflegeheim Mariä Verkündigung Anglerclub Rheinlust 1952 e. V. Arbeitsgemeinschaft Bürstädter Vereine ASV Frueh-Auf ASV Hofheim 1934 e. V. AWO Kreisverband Bergstraße e. V. Begegnungsstätte Haus Billau e. V. Bewegungs- und Rehasportgemeinschaft e. V. Bürstadt Boxer Klub Bergstraße e. V. Bürstädter Fastnachtsclub Bürgerstiftung Biblis Bürgerstiftung Bürstadt Bürgerstiftung Gernsheim Bürgerstiftung Lampertheim Caritasverband Unternehmen, Arbeitgeber und Ausbilder Als ein attraktiver Arbeitgeber im südhessischen Ried sichert die Raiffeisenbank Ried eg über 70 Arbeitsplätze und investiert in die Ausbildung junger Menschen. Damit bringen wir über Gehaltszahlungen einerseits Geld in den regionalen Arbeitsmarkt, müssen dieses Geld aber auch als Unternehmen verdienen und somit auf unsere Kosten achten und Erträge generieren. Wir als Unternehmen Bank unterhalten Gebäude, investieren in Ausstattung und Technik und tragen Verantwortung für unser Personal. Wie jede andere Bank sind wir ein Teil des Wirtschaftskreislaufs und handeln nach betriebswirtschaftlichen Zielen. Oberstes Ziel unserer Geschäftstätigkeit ist jedoch die Sicherung unserer Zukunft, nicht die Gewinnmaximierung. In der Funktion als Arbeitgeber liegt unser Hauptaugenmerk auf der Ausbildung des zukünftigen Personalbedarfs. Eng damit verbunden ist das Ziel, Mitarbeiter aus den eigenen Reihen für neue Aufgaben im Unternehmen zu qualifizieren und damit die langfristige Bindung unseres Personals. Ein fester Mitarbeiterstamm im Schnitt liegt die Betriebszugehörigkeit in unserem Hause bei 16 Jahren ist Garant für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit innerhalb der Mitarbeiter und vor allem im Kontakt zu unseren Kunden. Darmstadt e. V. CVJM Nordheim/Wattenheim e. V. Deutscher Kinderschutzbund Ried e. V. Deutsches Kinderhilfswerk e. V. DRK OV Biblis DRK OV Bürstadt DRK OV Gernsheim DRK OV Hofheim DRK OV Lampertheim Egerländer Gmoi Hofheim Ev.- Freikirchliche Gemeinde Ev. Kirchengemeinde Bürstadt Ev. Kirchengemeinde Gernsheim Ev. Kirchengemeinde Bobstadt Ev. Kirchengemeinde Hofheim Ev. Kirchengemeinde Nordheim-Wattenheim Ev. Lukasgemeinde Lampertheim Ev. Posaunenchor Hofheim FC Olympia 09 e. V. Lampertheim Frauenhaus Bergstraße e. V. Freiwillige Feuerwehr Bürstadt Freiwillige Feuerwehr Bobstadt Freiwillige Feuerwehr Gernsheim Freiwillige Feuerwehr Hofheim Freiwillige Feuerwehr Lampertheim Freiwillige Feuerwehr Nordheim Freiwillige Feuerwehr Riedrode Freiwillige Feuerwehr Wattenheim Förderverein der Alten-, Kranken- und Familienhilfe Fördervereine der Schulen: Alfred-Delp-Schule Astrid-Lindgren-Schule Biedensandschule Erich Kästner- Schule Goetheschule Lampertheim Gymnasium Gernsheim Karl-Kübel-Schule Lessing-Gymnasium Pestalozzi- Schule Peter-Schöffer-Schule Gernsheim Schillerschule Bürstadt Schillerschule Lampertheim Schule in den Weschnitzauen Biblis Steinerwaldschule Förderverein Fußball Kreis Bergstraße e. V. Förderverein Handball in Lampertheim Förderverein Ökumenische Diakoniestation FSV Riedrode 1952 e. V. FV Hofheim 1911 e. V. Garten und Naturfreunde e. V. Gernsheimer Straßenfastnacht e. V. Gesangverein e. V. Volkschor Nordheim Gewerbevereinigung Bobstadt Interessengemeinschaft Bobstädter Kerwe JFV Bürstadt e. V. HCV 1959 Bürstadt e. V. HCV Hofheim e. V. 88 Hofheimer Theatergruppe Die Krautstorze e. V. Hospiz-Initiative im Ried e. V. Kaninchenzuchtverein Gernsheim e. V. Kaninchenzuchtverein H18 Bürstadt e. V. Kath. Gemeinde Herz-Jesu-Hüttenfeld Kath. Kirchenchor Bobstadt KKM Bürstadt Kath. Pfarramt St. Josef Kath. Pfarramt St. Maria Magdalena Kath. Pfarramt St. Michael Bürstadt Kath. Pfarramt St. Peter Kath. Pfarramt Wattenheim- Nordheim Kath. Pfarrei Mariä Verkündigung Kath. Pfarrei St. Michael Hofheim Kath. Pfarrgemeinde St. Andreas Kath. Pfarrgruppe Biblis Kirchenchor Cäcilia Kindergarten Arche Noah Kindergarten Mariä Verkündigung Kindergarten Pater Alfred Delp Kindergarten Pater Kolbe Kindergarten Regenbogen Kindergarten Schwalbennest Kindergarten Spatzennest Kindergarten St. Maria Kindergarten St. Michael Hofheim Kindergarten St. Peter Kindergarten Wirbelwind Kleintierzuchtverein 1906 Hofheim Kleintierzuchtverein Bobstadt KSV 1947 Allmendfeld e. V. Kultur- und Sportvereinigung 1947 Allmendfeld e. V. Kultur- und Sportvereinigung 1968 Nordheim KV Knibbeldick Lampertheimer Karneval Verein 2008 e. V. Landfrauenverein Allmendfeld Landfrauenverein Nordheim Landfrauenverein Riedrode Lebenshilfe Lampertheim und Ried e. V. Liebenzeller Gemeinschaftsverband MGV Harmonie 1899 Bürstadt e. V. MGV Sängerlust Bürstadt 1894 e. V. MGV 1902 e. V. Bürstadt Modellsportverein Hofheim e. V. Naturschutzbund Deutschland e. V. Obst- und Gartenbauverein Bürstadt e. V. Ortsgewerbeverein Hofheim Ortsbauernverband Allmendfeld Pfadfinderschaft St. Georg Pfeil- und Bogen-Club Bürstadt 1995 e. V. RV Vorwärts Biblis 1923 Radfahrer Vereinigung 03 Bürstadt e. V. Reit- und Fahrverein 1983 Nordheim Reit- und Fahrverein Allmendfeld e. V. Reit- und Fahrverein Lampertheim 1932 e. V. Reit- und Fahrverein Riedrode Rheuma-Liga Hessen e. V. Sängerquartett Liederkranz Hofheim e. V. Sängervereinigung 07/20 Hofheim e. V. Schachfreunde Bürstadt Schützenverein 1923 Bürstadt e. V. Schulverein der Nibelungenschule Hofheim e. V. SG Riedrode 1949 e. V. Sozialverband VdK LV Hessen e. V. Spiel- und Kulturkreis Bürstadt 50 e. V. Städt. Kindertagesstätte Hofheim SV Concordia 1910 Gernsheim SV DJK Eintracht Bürstadt e. V. SV Vorwärts Bobstadt 1923 Tafel Bürstadt, Diakonisches Werk Bergstraße TC Biblis 1973 e. V. TC Bürstadt 1949 e. V. TC Hofheim 1983 e. V. TG 1906 Biblis e. V. TG Bobstadt 1925 e. V. Theatergruppe Sainäwwel Bürstadt TSG 1955 Bürstadt e. V. TV 1891 Bürstadt e. V. TV 1896 Hofheim/Ried e. V. TV 1883 Lampertheim e. V. VdK Landesverband e. V. Hessen OV Bürstadt VdK OV Nordheim Verein für Heimatgeschichte Nordheim e. V. VFR 1910 Bürstadt e. V. Vogelfreunde Bürstadt 1933 e. V. Vogelfreunde Nordheim e. V. Vogel- und Naturfreunde Wattenheim e. V. Volksbühne Lampertheim e. V. Wir helfen Emily e. V. Wirtschafts- und Gewerbevereinigung Bürstadt e. V. Wirtschafts- und Verkehrsverein Biblis e. V. Wirtschafts- und Verkehrsverein Lampertheim e. V. Wirtschafts- und Verkehrsvereinigung Gernsheim e. V. Sowie alle Städte und Gemeinden in unserem Geschäftsgebiet

8 Sitz der Genossenschaft Nibelungenstr Bürstadt Postfach Bürstadt Tel.: / Fax: / BLZ USTID DE Geschäftsstellen Bürstadt Nibelungenstr. 57 Tel.: / Fax: / Bürstadt Bobstadt Alte Lindenstr. 3 Tel./Fax: / Lampertheim Hofheim Backhausstr. 10 Tel.: / Fax: / Lampertheim Wilhelmstr. 34 Tel.: /42 53 Fax: / Biblis Nordheim Zum Steiner Wald 10 Tel./Fax: / Biblis Wattenheim Rheinstr. 16a Tel.: /70 89 Fax: / Gernsheim Wallstr. 7 Tel.: /40 44 Fax: / SB-Servicestelle Bürstadt Riedrode Neue Waldstr. 2 Geldausgabeautomat im Kaufland in Lampertheim Rosengarten

Basiswissen. Ursprung und Praxis der Genossenschaftsbanken. Inhalt

Basiswissen. Ursprung und Praxis der Genossenschaftsbanken. Inhalt _ Basiswissen Ursprung und Praxis der Genossenschaftsbanken Seit mehr als 150 Jahren schließen sich Gemeinschaften zu Genossenschaften zusammen. Heute gibt es sie in nahezu allen Bereichen. Lesen Sie mehr

Mehr

Ihre Volksbank Wolgast eg. Leistungsstark Zuverlässig Regional Zeitgemäß Zukunftsfähig Kompetent

Ihre Volksbank Wolgast eg. Leistungsstark Zuverlässig Regional Zeitgemäß Zukunftsfähig Kompetent Ihre Volksbank Wolgast eg Leistungsstark Zuverlässig Regional Zeitgemäß Zukunftsfähig Kompetent Liebe Mitglieder und Kunden, seit über 150 Jahren kennt und vertraut man uns als zuverlässigen und leistungsfähigen

Mehr

Ihr Vertrauen Unser Versprechen

Ihr Vertrauen Unser Versprechen Ihr Vertrauen Unser Versprechen» Gut, FAIR, MENSCHLICH, NAH bedeutet für uns kein leeres Versprechen, sondern ist gelebter Auftrag. Auf unser Engagement für die Region können Sie sich verlassen. Geschäftsbericht

Mehr

Ihre Bank stellt sich vor

Ihre Bank stellt sich vor Ihre Bank stellt sich vor UNTERNEHMENSLEITBILD Tradition bewahren Zukunft gestalten 1891 Gründung: Darlehenskassenverein Dettenhausen 1935 1939 Umfirmierung: Spar- und Darlehenskasse Dettenhausen eg 1956

Mehr

33Gründe, Kunde der Volksbank Stendal eg zu werden

33Gründe, Kunde der Volksbank Stendal eg zu werden 33Gründe, Kunde der Volksbank Stendal eg zu werden 1Wir führen regelmäßig Kundenveranstaltungen für Sie zu den verschiedensten Themen durch. Dadurch sind Sie immer aktuell informiert, erhalten neue Ideen

Mehr

Wir stellen uns vor.

Wir stellen uns vor. Wir stellen uns vor. Liebe Mitglieder und Kunden, liebe Nichtkunden, jeder Mensch hat ganz persönliche Werte, die Grundlage seiner Entscheidungen sind. Werte helfen auch dabei, die definierten Ziele zu

Mehr

Wir leben in der Region für die Region.

Wir leben in der Region für die Region. Wir leben in der Region für die Region. Schön, dass Sie bei Raiffeisen sind. Wir begleiten Sie ein Leben lang. Wirtschaften ist nicht Selbstzweck, bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt. Raiffeisen ist

Mehr

MENSCHEN VERSTEHEN. SICHERHEIT GEBEN. ZUKUNFT DENKEN.

MENSCHEN VERSTEHEN. SICHERHEIT GEBEN. ZUKUNFT DENKEN. S Erzgebirgssparkasse MENSCHEN VERSTEHEN. SICHERHEIT GEBEN. ZUKUNFT DENKEN. Das Leistungsversprechen Ihrer Erzgebirgssparkasse. Sparkassen-Finanzgruppe Wir wollen, dass die Menschen in der Region durch

Mehr

Portrait der Volksbank Jever eg

Portrait der Volksbank Jever eg Ausbildung in der Volksbank Jever eg Die erste Adresse Portrait der Volksbank Jever eg Gründung in 1900 rechtliche und wirtschaftliche Selbstständigkeit Regionalprinzip Rechtsform: Genossenschaft (eg)

Mehr

Ihr Private-Banking-Partner in jeder Lebensphase

Ihr Private-Banking-Partner in jeder Lebensphase Ihr Private-Banking-Partner in jeder Lebensphase Tradition im Wandel der Zeit Inhalt Tradition im Wandel der Zeit - über die Bank Schilling & Co Aktiengesellschaft... 3 Von der Basisabsicherung bis zur

Mehr

Ensinger Veranstaltungskalender 2014 Stand: Samstag, 15. März 2013

Ensinger Veranstaltungskalender 2014 Stand: Samstag, 15. März 2013 Termin: Samstag, 15.03.2014, 19:30 Uhr; Veranstaltung: Jahreskonzert des Musikverein Ensingen Beschreibung: Veranstaltung des Musikvereins Ensingen. Ort: Forchenwaldhalle; Veranstalter: Musikverein Ensingen

Mehr

PSD Bank. Wissen was Sinn macht. Informationen rund um Ihre PSD Bank

PSD Bank. Wissen was Sinn macht. Informationen rund um Ihre PSD Bank PSD Bank Wissen was Sinn macht Informationen rund um Ihre PSD Bank 2 Ihre Direktbank für die Region. Wir über uns Ihren Ursprung hat die PSD Bank 1872 als Selbsthilfeeinrichtung für alle Mitarbeiter der

Mehr

Raiffeisenbank Alpenstraße. Ihre Vorteile. Unsere Leistungen.

Raiffeisenbank Alpenstraße. Ihre Vorteile. Unsere Leistungen. Raiffeisenbank Alpenstraße Ihre Vorteile. Unsere Leistungen. Das Bild in der heimischen Bankenlandschaft hat sich in den letzten Jahren stark gewandelt. Gerade in Zeiten großer Veränderung ist es besonders

Mehr

Steyler Missionssparinstitut

Steyler Missionssparinstitut Steyler Missionssparinstitut Die Bank mit doppelt guten Zinsen Steyler Bank Herzlichen Dank für Ihr Interesse an der Steyler Bank Sie wollen für Ihr Geld gute Zinsen? Sie legen Wert auf kompetente Beratung

Mehr

Nachhaltigkeit Gut für die Region!

Nachhaltigkeit Gut für die Region! Sparkasse Markgräflerland Nachhaltigkeit Gut für die Region! Kompaktbericht Ihrer Sparkasse Sparkassen-Finanzgruppe Der Vorstand der Sparkasse Markgräflerland (v. l. n. r.): Ulrich Feuerstein (Vorsitzender),

Mehr

Machen Sie mit beim Senioren-Stadtteilbüro-Niederrad

Machen Sie mit beim Senioren-Stadtteilbüro-Niederrad Machen Sie mit beim Senioren-Stadtteilbüro-Niederrad Herzliche Einladung zur Informationsveranstaltung am 23.06.2014 um 18.00 Uhr Altenzentrum St. Josef Goldsteinstraße 14 60528 Frankfurt zum Aufbau einer

Mehr

Kurzbericht 2009. Sparkasse Landshut

Kurzbericht 2009. Sparkasse Landshut Kurzbericht 2009 Sparkasse Landshut Geschäftsentwicklung 2009. Wir ziehen Bilanz. Globale Finanzmarkt- und Wirtschaftskrise: das beherrschende Thema 2009. Ihre Auswirkungen führten dazu, dass erstmalig

Mehr

Leitbild. der DEUTSCHEN KINDERKREBSNACHSORGE Stiftung für das chronisch kranke Kind. Gemeinsam an der Seite kranker Kinder

Leitbild. der DEUTSCHEN KINDERKREBSNACHSORGE Stiftung für das chronisch kranke Kind. Gemeinsam an der Seite kranker Kinder Leitbild der DEUTSCHEN KINDERKREBSNACHSORGE Stiftung für das chronisch kranke Kind Gemeinsam an der Seite kranker Kinder Präambel Die DEUTSCHE KINDERKREBSNACHSORGE Stiftung für das chronisch kranke Kind

Mehr

// Anhang Module & Rechner Übersichten: verfügbare Module & Rechner, Produktspots, Infotouren

// Anhang Module & Rechner Übersichten: verfügbare Module & Rechner, Produktspots, Infotouren // Anhang odule & Rechner Übersichten: verfügbare odule & Rechner, Produktspots, Infotouren, Kapitel 15 Version 5.2 14. April 2015 b // odule & Rechner: Anhang Übersichten ÜBERSICHT: odule und Rechner

Mehr

Jahresbericht 2014. der Stiftung Evangelisch-Reformierte Kirchengemeinde Lüneburg-Uelzen GEMEINSAM STIFTEN GEHEN

Jahresbericht 2014. der Stiftung Evangelisch-Reformierte Kirchengemeinde Lüneburg-Uelzen GEMEINSAM STIFTEN GEHEN Jahresbericht 2014 der Stiftung Evangelisch-Reformierte Kirchengemeinde Lüneburg-Uelzen GEMEINSAM STIFTEN GEHEN Unsere Geschichte Am 03. November 2010 wurde durch einen gemeinsamen Beschluss der Gemeindevertretung

Mehr

Nachhaltiges Wachstum und stabiles Jahresergebnis

Nachhaltiges Wachstum und stabiles Jahresergebnis 1 von 5 Nachhaltiges Wachstum und stabiles Jahresergebnis Vorstand stellt die Geschäftsentwicklung des vergangenen Jahres vor. Sparkasse auch 2014 auf solidem Kurs. Hohes Kundenvertrauen bestätigt das

Mehr

Alles bestens. Sicherheit von der Küste. Seit 1818.

Alles bestens. Sicherheit von der Küste. Seit 1818. NV-Versicherungen VVaG Alles bestens. Sicherheit von der Küste. Seit 1818. Vertrauen Sie auf fast 200 Jahre Erfahrung. Ruhige See, schönes Wetter und eine sanfte Brise. Ein guter Tag, um zum Krabbenfang

Mehr

Investor Relations Information

Investor Relations Information 4. März 2009 DZ BANK AG Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank, Frankfurt am Main Platz der Republik 60265 Frankfurt am Main Investor Relations Telefon: +49 69 7447-92080 Fax: +49 69 7447-2826 www.dzbank.de

Mehr

Mitreden, Mitglied werden! mitbestimmen, Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei.

Mitreden, Mitglied werden! mitbestimmen, Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Jahresbericht Mitreden, mitbestimmen, Mitglied werden! Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Inhalt Vorwort des Vorstandes...4 Vorstandsnachfolge...5 Weiterbildung Mitarbeiter...6-7

Mehr

Besondere Angebote im Rahmen von KAP-DO

Besondere Angebote im Rahmen von KAP-DO Besondere Angebote im Rahmen von KAP-DO (Stand: Oktober 2015) Fantastische Superhelden Ein Gruppenangebot für Kinder, deren Familie von psychischer Erkrankung betroffen ist; für Jungen und Mädchen zwischen

Mehr

Aus dem Vorstand. Sehr geehrte Mitglieder und Kunden,

Aus dem Vorstand. Sehr geehrte Mitglieder und Kunden, Aus dem Vorstand Sehr geehrte Mitglieder und Kunden, gerne informieren wir Sie in diesem Kurzbericht über ein Geschäftsjahr, in dem wir gemeinsam mit Ihnen erfolgreich waren. Trotz schwieriger Rahmenbedingungen

Mehr

Münchener Verein Unternehmenspräsentation

Münchener Verein Unternehmenspräsentation Münchener Verein Der Münchener Verein auf einen Blick Gründung: 1922 als genossenschaftliche Selbsthilfeeinrichtung für Handwerk und Gewerbe Mittelständischer Versicherer 750 Mitarbeiter/innen im Innendienst,

Mehr

Hessen. Wie wir uns verstehen. Diakonisches Werk in Hessen und Nassau und Kurhessen-Waldeck e.v. Selbstverständnis

Hessen. Wie wir uns verstehen. Diakonisches Werk in Hessen und Nassau und Kurhessen-Waldeck e.v. Selbstverständnis Hessen Wie wir uns verstehen Diakonisches Werk in Hessen und Nassau und Kurhessen-Waldeck e.v. Selbstverständnis 2 Selbstverständnis Diakonie Hessen Diakonie Hessen Selbstverständnis 3 Wie wir uns verstehen

Mehr

Finanzierungsworkshop Nahwärmenetze Kirchzarten, 26.9.2014

Finanzierungsworkshop Nahwärmenetze Kirchzarten, 26.9.2014 Finanzierungsworkshop Nahwärmenetze Kirchzarten, 26.9.2014 Besonderheiten von Energiegenossenschaften Kooperation und aktive Einbindung von Bürgern bei lokalen Projekten im Bereich Erneuerbarer Energien»

Mehr

Pressemitteilung. Viele Wege führen zur Sparkasse. Friedrichshafen / Konstanz, 17. April 2015

Pressemitteilung. Viele Wege führen zur Sparkasse. Friedrichshafen / Konstanz, 17. April 2015 Pressemitteilung Viele Wege führen zur Sparkasse Friedrichshafen / Konstanz, 17. April 2015 Bilanz des größten Kreditinstituts am Bodensee bleibt in turbulenten Zeiten stabil Kreditvergabe an Privatleute

Mehr

Berührt von Gott, der allen Menschen Gutes will... 2 Wer sich von Gott geliebt weiß, kann andere lieben... 2 In wacher Zeitgenossenschaft die

Berührt von Gott, der allen Menschen Gutes will... 2 Wer sich von Gott geliebt weiß, kann andere lieben... 2 In wacher Zeitgenossenschaft die Berührt von Gott, der allen Menschen Gutes will... 2 Wer sich von Gott geliebt weiß, kann andere lieben... 2 In wacher Zeitgenossenschaft die Menschen wahrnehmen... 3 Offen für alle Menschen, die uns brauchen...

Mehr

Zahlen 2014: Region kann sich weiterhin auf MBS verlassen

Zahlen 2014: Region kann sich weiterhin auf MBS verlassen Presse-Information Robert Heiduck Pressesprecher Mittelbrandenburgische 14459 Potsdam Telefon: (0331) 89-190 20 Fax: (0331) 89-190 95 pressestelle@mbs.de www.mbs.de Eigenheime: Mehr Kreditzusagen Geldanlage:

Mehr

Ihr Experte für die langfristige Immobilienfinanzierung

Ihr Experte für die langfristige Immobilienfinanzierung Ihr Experte für die langfristige Immobilienfinanzierung Private Immobilienfinanzierung Die Münchener Hypothekenbank eg ist Experte für die langfristige Immobilienfinanzierung. Unsere Kerngeschäftsfelder

Mehr

Gemeinsame Pressemitteilung der FIDUCIA IT AG und der

Gemeinsame Pressemitteilung der FIDUCIA IT AG und der Postfach 30 48 48016 Münster GAD-Straße 2-6 48163 Münster Telefon: 0251 7133-01 Telefax: 0251 7133-2574 www.gad.de Gemeinsame Pressemitteilung der FIDUCIA IT AG und der 21. September 2010 5.600 neue Desktop-Arbeitsplätze

Mehr

TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN

TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN JAHRESBERICHT 2013 Foto: NW Gütersloh Liebe Freundinnen und Freunde von Trotz Allem, wir sind angekommen! Nach dem Umzug in die Königstraße

Mehr

Sie suchen eine beständige & zukunftssichere Geldanlage oder möchten Eigentümer werden?

Sie suchen eine beständige & zukunftssichere Geldanlage oder möchten Eigentümer werden? Baubeginn Herbst 2015 Sie suchen eine beständige & zukunftssichere Geldanlage oder möchten Eigentümer werden? KfW 70 Standard In Ellhofen entstehen 30 Pflegeappartements in Einzelbelegung sowie 20 Eigentumswohnungen

Mehr

Gut für den Landkreis.

Gut für den Landkreis. Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen Bahnhofstraße 8 73728 Esslingen KundenService: Telefon 0711 398-5000 Telefax 0711 398-5100 kundenservice@ksk-es.de www.ksk-es.de Haben Sie Fragen zu unserem gesellschaftlichen

Mehr

Unternehmensnachfolge im Handwerk. Finanzierungsmöglichkeiten im Rahmen der Betriebsübergabe

Unternehmensnachfolge im Handwerk. Finanzierungsmöglichkeiten im Rahmen der Betriebsübergabe Unternehmensnachfolge im Handwerk Finanzierungsmöglichkeiten im Rahmen der Betriebsübergabe Finanzierungsmöglichkeiten im Rahmen der Betriebsübergabe 1. Wer sind wir? 2. Finanzierungsbedarf Einflussfaktoren?

Mehr

IT-Sicherheit und Datenschutz. Seit fast 50 Jahren ist die DATEV Pionier bei der Integration neuer Technologien in sichere Geschäftsprozesse.

IT-Sicherheit und Datenschutz. Seit fast 50 Jahren ist die DATEV Pionier bei der Integration neuer Technologien in sichere Geschäftsprozesse. IT-Sicherheit und Datenschutz Seit fast 50 Jahren ist die DATEV Pionier bei der Integration neuer Technologien in sichere Geschäftsprozesse. 20 DATEV eg _ GESCHÄFTSBERICHT 2014 IT-Sicherheit und Datenschutz

Mehr

NeuerStyleguide im O nline-banking

NeuerStyleguide im O nline-banking AktueleKundeninformation NeuerStyleguide im O nline-banking www.ddvrb.de Neuer Styleguide im Online-Banking Ab dem 31. März 2015 können Sie Ihre Bankgeschäfte per Online-Banking noch einfacher erledigen.

Mehr

PRESSEMITTEILUNG. VR Bank eg Bergisch Gladbach: Größte Genossenschaftsbank im Rheinisch-Bergischen Kreis mit Rekordjahr

PRESSEMITTEILUNG. VR Bank eg Bergisch Gladbach: Größte Genossenschaftsbank im Rheinisch-Bergischen Kreis mit Rekordjahr PRESSEMITTEILUNG Bergisch Gladbach, 3. März 2015 VR Bank eg Bergisch Gladbach: Größte Genossenschaftsbank im Rheinisch-Bergischen Kreis mit Rekordjahr Bilanzsumme steigt um 4 Prozent auf rund 1,19 Milliarden

Mehr

Spenden Sie. Bildung! Wir setzen uns für Sprache und Bildung ein unterstützen Sie uns dabei!

Spenden Sie. Bildung! Wir setzen uns für Sprache und Bildung ein unterstützen Sie uns dabei! Spenden Sie Bildung! Sprache ist die Grundlage für Bildung und somit die Basis für eine intakte und aktive Gesellschaft. Wir setzen uns für Sprache und Bildung ein unterstützen Sie uns dabei! Was ist das

Mehr

Sparkassen-Kunden profitieren von Wertpapieren

Sparkassen-Kunden profitieren von Wertpapieren Presseinformation 20. März 2015 Sparkassen-Kunden profitieren von Wertpapieren Geschäftsjahr 2014 mit gutem Wachstum in allen Bereichen Die Sparkasse Westmünsterland blickt auf ein zufriedenstellendes

Mehr

Was ist für mich im Alter wichtig?

Was ist für mich im Alter wichtig? Was ist für mich im Alter Spontane Antworten während eines Gottesdienstes der 57 würdevoll leben können Kontakt zu meiner Familie trotz Einschränkungen Freude am Leben 60 neue Bekannte neuer Lebensabschnitt

Mehr

Patenschaften in Indien

Patenschaften in Indien Patenschaften in Indien WER DAHINTER STEHT Die Schroff-Stiftungen wurden 1984 von Ingrid und Gunther Schroff aus ihrem Privatvermögen anlässlich des 25-Jahr Jubiläums ihrer Unternehmensgruppe gegründet.

Mehr

Neuer Katholischer Krankenhausverbund:

Neuer Katholischer Krankenhausverbund: Neuer Katholischer Krankenhausverbund: Pressekonferenz ANSGAR GRUPPE 03.02.2011 Pressestelle/ Marketing_PR Petra Perleberg Tel. 040 25 46-12 15 Fax 040 25 46-18 12 15 E-Mail presse@ansgar-gruppe.de Teilnehmer:

Mehr

Bericht zum Geschäftsjahr 2014:

Bericht zum Geschäftsjahr 2014: Pressegespräch vom 13. März 2015, 14.00 Uhr Bericht zum Geschäftsjahr 2014: Zusammenfassung: Sparkasse konnte sich als Marktführer behaupten Solide Ertragslage auf Vorjahreshöhe Mitarbeiterbestand aufgebaut

Mehr

Im Jubiläumsjahr weiter gewachsen Volksbank Kirchheim-Nürtingen eg mit Plus bei Krediten und Einlagen Jubiläumsjahr endete mit großer Spendenaktion

Im Jubiläumsjahr weiter gewachsen Volksbank Kirchheim-Nürtingen eg mit Plus bei Krediten und Einlagen Jubiläumsjahr endete mit großer Spendenaktion Presse-Information Nürtingen, 25. Februar 2014 Im Jubiläumsjahr weiter gewachsen Volksbank Kirchheim-Nürtingen eg mit Plus bei Krediten und Einlagen Jubiläumsjahr endete mit großer Spendenaktion Nürtingen.

Mehr

Pressemitteilung 5/2015. Paderborn / Detmold, 30. Januar 2015. Sparkasse Paderborn-Detmold erfolgreich durch Nähe und regionale Identität

Pressemitteilung 5/2015. Paderborn / Detmold, 30. Januar 2015. Sparkasse Paderborn-Detmold erfolgreich durch Nähe und regionale Identität Pressemitteilung 5/2015 Paderborn /, 30. Januar 2015 erfolgreich durch Nähe und regionale Identität Geschäftsentwicklung 2014 leicht über Erwartungen Die zeigt sich mit dem Geschäftsjahr 2014 zufrieden.

Mehr

BBBank-Filiale Magdeburg

BBBank-Filiale Magdeburg BBBank-Filiale Magdeburg Die BBBank Ihr Partner seit mehr als 90 Jahren Profitieren Sie von unserer Erfahrung: Die BBBank ist seit 1921 erfolgreich am Markt. Die BBBank ist die einzige bundesweit tätige

Mehr

Energiegemeinschaft Weissacher Tal eg

Energiegemeinschaft Weissacher Tal eg Energiegemeinschaft Weissacher Tal eg Jahresbericht 2010 Weissach im Tal Cottenweiler 47 kwp Bildungszentrum Weissacher Tal Anbau West Bericht von Vorstand und Aufsichtsrat über den Geschäftsverlauf und

Mehr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

Arbeitsgruppe Miteinander der Generationen. Ressourcen und Kompetenzen nutzen. Eine kreative Vernetzung hilft uns allen.

Arbeitsgruppe Miteinander der Generationen. Ressourcen und Kompetenzen nutzen. Eine kreative Vernetzung hilft uns allen. Arbeitsgruppe Miteinander der Generationen Ressourcen und Kompetenzen nutzen. Eine kreative Vernetzung hilft uns allen. Aktive Teilnehmerinnen und Teilnehmer: Angelika Berbuir, Agentur für Arbeit Wetzlar

Mehr

Chartered Surveyors. Der feine Unterschied. Regulated by. Dr.Bolz Immobilien 1

Chartered Surveyors. Der feine Unterschied. Regulated by. Dr.Bolz Immobilien 1 Chartered Surveyors Der feine Unterschied. Regulated by Dr.Bolz Immobilien 1 Willkommen bei DR.BOLZ Immobilien. Chartered Surveyors 2 Dr.Bolz Immobilien Dr.Bolz Immobilien 3 Willkommen bei DR.BOLZ Immobilien.

Mehr

Sparkasse Merzig-Wadern

Sparkasse Merzig-Wadern Pressemitteilung Erfolgreiches Geschäftsjahr Sparkasse gut gerüstet für die Zukunft Merzig, 24. März 2015 Wir haben die notwendige Substanz erwirtschaftet, um auch in der Zukunft unsere Position als Marktführerin

Mehr

Wenn sich alles gleicht, zählt der Unterschied. EinBlick UNSERE MITGLIEDERPHILOSOPHIE. Wir sind anders

Wenn sich alles gleicht, zählt der Unterschied. EinBlick UNSERE MITGLIEDERPHILOSOPHIE. Wir sind anders Wenn sich alles gleicht, zählt der Unterschied EinBlick UNSERE MITGLIEDERPHILOSOPHIE Wir sind anders MITGLIEDERPHILOSOPHIE Wir sind anders, und das aus gutem Grund Werten Raum geben Wir sind anders. Warum?

Mehr

P R E S S E - I N F O R M A T I O N

P R E S S E - I N F O R M A T I O N P R E S S E - I N F O R M A T I O N Stabiles Wachstum und ausgezeichnetes Ergebnis VR-Bank Coburg eg mit dem Geschäftsjahr 2013 zufrieden Coburg, 25.04.2014 Die VR-Bank Coburg hat das Geschäftsjahr 2013

Mehr

Werden Sie Kinderpate.

Werden Sie Kinderpate. Werden Sie Kinderpate. Kindernothilfe. Gemeinsam wirken. KNH_Kinderpatenschaft_210x210.indd 2 26.06.13 10:38 KNH_Kinderpatenschaft_210x210.indd 3 26.06.13 10:38 Etwas abzugeben und einem Kind ein besseres

Mehr

Stolz: Beispielgebende Kooperation von Unternehmen, um Familie und Beruf in Einklang bringen zu können

Stolz: Beispielgebende Kooperation von Unternehmen, um Familie und Beruf in Einklang bringen zu können Pressemitteilung Stolz: Beispielgebende Kooperation von Unternehmen, um Familie und Beruf in Einklang bringen zu können Seite 1 von 5 Spatenstich mit Ministerin Dr. Monika Stolz für die Kita Schloss-Geister

Mehr

Liebe Zustifterinnen und Zustifter, sehr geehrte Damen und Herren, Gemeinsam mit Ihnen konnten und können wir viel bewegen.

Liebe Zustifterinnen und Zustifter, sehr geehrte Damen und Herren, Gemeinsam mit Ihnen konnten und können wir viel bewegen. Jahresrückblick 2013 Stiftung Helfen und fördern Liebe Zustifterinnen und Zustifter, sehr geehrte Damen und Herren, Inhalt Unser Engagement 2013 Seite 2 bis 4 Helfen und zustiften Seite 5 Stiftung auf

Mehr

Sparkasse S Passau 1

Sparkasse S Passau 1 1 Vergangenheit und Gegenwart Noch vor ca. 40 Jahren begab sich der nkunde in die ngeschäftsstelle, ließ sich Kontoinformationen aushändigen und beraten oder hob beim Kassier Geld ab. Der Kunde freute

Mehr

Pressemappe. Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. der Volksbank Heiligenstadt. Wir machen den Weg frei

Pressemappe. Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. der Volksbank Heiligenstadt. Wir machen den Weg frei Pressemappe der Volksbank Heiligenstadt Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei Presse-Information Wilhelmstraße 107, 37308 Heilbad Heiligenstadt Ihr Ansprechpartner: Walter Dettenbach

Mehr

Pressemitteilung. Nospa läutet neues Zeitalter im Privatkundengeschäft ein - gestärkte Filialen, mehr Online-Angebote

Pressemitteilung. Nospa läutet neues Zeitalter im Privatkundengeschäft ein - gestärkte Filialen, mehr Online-Angebote Pressemitteilung Nospa läutet neues Zeitalter im Privatkundengeschäft ein - gestärkte Filialen, mehr Online-Angebote Flensburg, 14.05.2014 "Mehr Sparkasse. Das volle Programm, gleich nebenan." Das ist

Mehr

Cash & Coffee Potsdamer Gründer- und Unternehmerfrühstück 21.11.2013 Industrie-und Handelskammer Potsdam

Cash & Coffee Potsdamer Gründer- und Unternehmerfrühstück 21.11.2013 Industrie-und Handelskammer Potsdam Cash & Coffee Potsdamer Gründer- und Unternehmerfrühstück 21.11.2013 Industrie-und Handelskammer Potsdam Gründer Center Referent: Thomas Schmidt Berliner Volksbank eg Gründer Center er Str. 30-31 14467

Mehr

BULLETIN DER BUNDESREGIERUNG

BULLETIN DER BUNDESREGIERUNG BULLETIN DER BUNDESREGIERUNG Nr. 109-5 vom 10. September 2015 Rede der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Manuela Schwesig, zum Haushaltsgesetz 2016 vor dem Deutschen Bundestag

Mehr

Bauen Kaufen Finanzieren Versichern. Guter Zeitpunkt für Wertanlagen

Bauen Kaufen Finanzieren Versichern. Guter Zeitpunkt für Wertanlagen Bauen Kaufen Finanzieren Versichern Ein großes Angebot an Immobilien und Baugrundstücken, maßgeschneiderten Finanzierungen und perfekten Versicherungsschutz: All dies bietet das neue Immobilien- und Versicherungs-

Mehr

REFERENZBERICHT SERVICEDESK

REFERENZBERICHT SERVICEDESK REFERENZBERICHT SERVICEDESK VALEO IT Personalservice GmbH Bergäcker 2 92706 Luhe-Wildenau Telefon +49 (9607) 82 19 4 0 Telefax +49 (9607) 82 19 4 198 personalservice@valeo-it.de Continental IT-Service,

Mehr

MÜNCHENER VEREIN Versicherungsgruppe. Der Generationen-Versicherer

MÜNCHENER VEREIN Versicherungsgruppe. Der Generationen-Versicherer MÜNCHENER VEREIN Versicherungsgruppe Der Generationen-Versicherer Stand Januar 2014 Auf einen Blick Kurzportrait Gründung: 1922 als genossenschaftliche Selbsthilfeeinrichtung für Handwerk und Gewerbe Mittelständischer

Mehr

ZUKUNFT GESTALTEN. DZ BANK Stiftung Engagement für Wissenschaft, Bildung und Kultur

ZUKUNFT GESTALTEN. DZ BANK Stiftung Engagement für Wissenschaft, Bildung und Kultur ZUKUNFT GESTALTEN DZ BANK Stiftung Engagement für Wissenschaft, Bildung und Kultur STÄRKE AUS DER TRADITION HERAUS Die DZ BANK Stiftung entstand aus der sukzessiven Zusammenlegung von vier Stiftungen,

Mehr

Mein Gutes Beispiel. FüR GESELLScHAFTLIcHES UnTERnEHMEnSEnGAGEMEnT

Mein Gutes Beispiel. FüR GESELLScHAFTLIcHES UnTERnEHMEnSEnGAGEMEnT Mein Gutes Beispiel FüR GESELLScHAFTLIcHES UnTERnEHMEnSEnGAGEMEnT Bewerben bis zum 15.01.2015 Mein gutes Beispiel Kampagne mit (Erfolgs-) Geschichte Mein gutes Beispiel geht bereits in die vierte Runde:

Mehr

Das gebührenfreie GIR0,- Konto mit viel Leistung. Konto und Karten

Das gebührenfreie GIR0,- Konto mit viel Leistung. Konto und Karten Ihr direkter Weg zur Kundenbetreuung: Service-Hotline: (01 80) 3 33 13 00* Telefax: (01 80) 3 33 15 39* E-Mail: service@si-finanzen.de Internet: www.signal-iduna.de/chd und www.signal-iduna-giro.de DONNER

Mehr

Die Weisheit großartiger Investoren. Over 30 Years of Reliable Investing SM

Die Weisheit großartiger Investoren. Over 30 Years of Reliable Investing SM Die Weisheit großartiger Investoren Over 30 Years of Reliable Investing SM A uf einer erfolgreichen, langfristigen Investmentreise lernt man altbewährte Investmentprinzipien durch "Erfahrung". Auf den

Mehr

Passende Reden. für jede Gelegenheit. Geburt, Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Trauerfall, Vereinsleben und öffentliche Anlässe

Passende Reden. für jede Gelegenheit. Geburt, Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Trauerfall, Vereinsleben und öffentliche Anlässe Passende Reden für jede Gelegenheit Geburt, Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Trauerfall, Vereinsleben und öffentliche Anlässe Rede des Paten zur Erstkommunion Liebe Sophie, mein liebes Patenkind, heute ist

Mehr

Vertreterversammlung der Volksbank eg Sottrum am 30. Mai 2011

Vertreterversammlung der Volksbank eg Sottrum am 30. Mai 2011 Vertreterversammlung der Volksbank eg Sottrum am 30. Mai 2011 Auszüge aus der Rede des Vorstandes zum Tagesordnungspunkt 2 Lagebericht des Vorstandes und Vorlage des Jahresabschlusses 2010 1 Sehr geehrte

Mehr

Musterbriefe für die Caritas-Sammlung 2015 Hier und jetzt helfen

Musterbriefe für die Caritas-Sammlung 2015 Hier und jetzt helfen Musterbriefe für die Caritas-Sammlung 2015 Hier und jetzt helfen In jeder Kirchengemeinde und Seelsorgeeinheit ist der Stil verschieden; jeder Autor hat seine eigene Schreibe. Hier finden Sie Briefvorschläge

Mehr

Größte Sparkasse Brandenburgs betont Nutzen für Geschäftsgebiet Für zukünftige Herausforderungen gewappnet

Größte Sparkasse Brandenburgs betont Nutzen für Geschäftsgebiet Für zukünftige Herausforderungen gewappnet Presseinformation Robert Heiduck Pressesprecher Mittelbrandenburgische 14459 Potsdam MBS weiter auf Erfolgsspur Telefon: (0331) 89-190 20 Fax: (0331) 89-190 95 pressestelle@mbs.de www.mbs.de Größte Brandenburgs

Mehr

Adressen der Kindertagesstätten im Landkreis Aichach-Friedberg

Adressen der Kindertagesstätten im Landkreis Aichach-Friedberg Landkreis - Adressen der Kindertagesstätten im Landkreis - Einrichtung Straße PLZ Ort Ortsteil Telefon E-Mail Träger Straße Ort Adelzhausen 1 Kindertagesstätte "Haus für Kinder" Adelzhausen Schulstraße

Mehr

Ihr Partner für die WEG- Verwaltung

Ihr Partner für die WEG- Verwaltung Ihr Partner für die WEG- Verwaltung Wir garantieren professionelles Verwaltungsmanagement Wir erreichen mit günstigen Versicherungskonditionen Sicherheit Wir managen Ihre Eigentümergemeinschaft nach Art

Mehr

1. Der Verein führt den Namen freundeskreis-jazz e.v. und ist in das Vereinsregister eingetragen. 2. Der Sitz des Vereins ist Illingen.

1. Der Verein führt den Namen freundeskreis-jazz e.v. und ist in das Vereinsregister eingetragen. 2. Der Sitz des Vereins ist Illingen. Satzung des freundeskreis - e.v. 1 Name und Sitz 1. Der Verein führt den Namen freundeskreis-jazz e.v. und ist in das Vereinsregister eingetragen. 2. Der Sitz des Vereins ist Illingen. 2 Zweck des Vereins

Mehr

Für jeden das passende Konto Unsere Girokontomodelle

Für jeden das passende Konto Unsere Girokontomodelle Für jeden das passende Konto Unsere Girokontomodelle Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Volksbank Ettlingen eg www.volksbank-ettlingen.de Klaus Steckmann, Mitglied des Vorstandes

Mehr

»Kinderpatenschaft. Die Patenschaft, die zu mir passt.

»Kinderpatenschaft. Die Patenschaft, die zu mir passt. »Kinderpatenschaft Die Patenschaft, die zu mir passt. 2 » Eine Kinderpatenschaft bewegt Maria, 8 Jahre (Patenkind) Etwas abzugeben und einem Kind ein besseres Leben zu ermöglichen macht mich einfach glücklich.

Mehr

Gemeinsam für Ihre Absicherung.

Gemeinsam für Ihre Absicherung. /GARANTA Speziell für Mitarbeiter in Kfz-Betrieben Gemeinsam für Ihre Absicherung. Die Gesetzliche Rentenversicherung stößt an ihre Grenzen. So stehen immer weniger Beitragszahler immer mehr Rentnern gegenüber.

Mehr

Fachanwältin für Arbeitsrecht

Fachanwältin für Arbeitsrecht Fachanwältin für Arbeitsrecht Weitere Tätigkeitsschwerpunkte: Erbrecht. Gesellschaftsrecht. Vertragsrecht Philosophie Fachkompetenz und persönliche Integrität schaffen Vertrauen. Individuelle Lösungen

Mehr

Nach einem gemeinsam erarbeiteten Konzept haben wir einen Kooperationskalender entwickelt, der die Aktionen festhält:

Nach einem gemeinsam erarbeiteten Konzept haben wir einen Kooperationskalender entwickelt, der die Aktionen festhält: 5.5.1 Brückenjahr Kooperationskalender Die Brücke symbolisiert unsere gemeinsame Arbeit. Die oben aufgeführten vorschulischen Einrichtungen und wir arbeiten seit Jahren daran, den Vorschulkindern den Übergang

Mehr

Neuerungen im Online-Banking.

Neuerungen im Online-Banking. Kundeninformation Neuerungen im Online-Banking. Ein Klick alles im Blick! Jetzt noch einfacher und übersichtlicher. Das neue Online-Banking ab dem 01. Juli 2015. Neu ab dem 01.07.2015 www.vrbank-sha.de

Mehr

Perspektiven Allein erziehend Aber nicht allein gelassen

Perspektiven Allein erziehend Aber nicht allein gelassen Perspektiven Allein erziehend Aber nicht allein gelassen Unser Handeln wird bestimmt von unserem Leitbild, das unsere Ziele und Werte beschreibt. 1 Perspektiven Allein erziehend Aber nicht allein gelassen

Mehr

Informationen für Volksbanken und Raiffeisenbanken im Rheinland und in Westfalen

Informationen für Volksbanken und Raiffeisenbanken im Rheinland und in Westfalen AKTIVE BÜRGERSCHAFT Informationen für Volksbanken und Raiffeisenbanken im Rheinland und in Westfalen Aktive Bürgerschaft: Kompetenzzentrum für Bürgerengagement der Volksbanken Raiffeisenbanken im genossenschaftlichen

Mehr

Ehrenamtliche Tätigkeit und bürgerschaftliches Engagement

Ehrenamtliche Tätigkeit und bürgerschaftliches Engagement Ehrenamtliche Tätigkeit und bürgerschaftliches Engagement Der Einsatz für Andere im Rahmen eines ehrenamtlichen Engagements verdient volle Anerkennung und umfangreichen Schutz durch die gesetzliche Unfallversicherung.

Mehr

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung!

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung! Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung! Unser Bild zeigt die Absolventen der RVB zusammen mit den Vorständen Roland Gieß und Werner Halbig sowie dem Personalleiter Helmut Stoll und Ausbildungsleiterin

Mehr

S Kreissparkasse Steinfurt. Damit das Ackern sich auszahlt: unsere Agrarkunden-Beratung. www.ksk-steinfurt.de

S Kreissparkasse Steinfurt. Damit das Ackern sich auszahlt: unsere Agrarkunden-Beratung. www.ksk-steinfurt.de S Kreissparkasse Steinfurt Damit das Ackern sich auszahlt: unsere Agrarkunden-Beratung. 1 www.ksk-steinfurt.de Prägend für unsere Region Rund 3.000 Agrarbetriebe gibt es im Geschäftsgebiet der Kreissparkasse

Mehr

Das NEUE HELDEN Förderbuch.

Das NEUE HELDEN Förderbuch. L i v i n g O n V i d e o Das NEUE HELDEN Förderbuch. Vorwort Matthias Lorenz-Meyer, Sprecher. Schon der Umstand, dass Sie dieses Heft zur Hand genommen haben, macht Sie für uns äußerst interessant. Auf

Mehr

Versicherungsschutz gilt auch für Ausbildungsveranstaltungen dieser Unternehmen.

Versicherungsschutz gilt auch für Ausbildungsveranstaltungen dieser Unternehmen. Unfallversicherung im Ehrenamt 1. Gesetzliche Unfallversicherung 1.1 Aufgaben der Unfallversicherung Aufgabe der Unfallversicherung ist es, Arbeitsunfälle, Berufskrankheiten sowie arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren

Mehr

Joachim Dettmann. Fundraising Stiftungsberatung Organisationsentwicklung

Joachim Dettmann. Fundraising Stiftungsberatung Organisationsentwicklung Joachim Dettmann Fundraising Stiftungsberatung Organisationsentwicklung Meine Kompetenz Ihr Nutzen Ich biete langjährige Erfahrung in der Beratung und Begleitung von kirchlichen und sozialen Organisationen,

Mehr

SaarLB kooperiert mit Berenberg Bank 400 Jahre Erfahrung in Vermögensverwaltung und -analyse

SaarLB kooperiert mit Berenberg Bank 400 Jahre Erfahrung in Vermögensverwaltung und -analyse Presseinformation SaarLB kooperiert mit Berenberg Bank 400 Jahre Erfahrung in Vermögensverwaltung und -analyse Saarbrücken, 12.11.2009. Die Landesbank Saar (SaarLB) und die Hamburger Berenberg Bank arbeiten

Mehr

Eigenpräsentation 2015 Unsere Leistungen

Eigenpräsentation 2015 Unsere Leistungen Eigenpräsentation 2015 Unsere Leistungen Philosophie Unabhängig Persönlich Kompetent Wir unterstützen Sie mit über 35 Jahren Erfahrung als freier und unabhängiger Finanz- und Versicherungsmakler. Ihre

Mehr

Mieterstrom-Modell im Haus mit Zukunft

Mieterstrom-Modell im Haus mit Zukunft Mieterstrom-Modell im Haus mit Zukunft Kooperation der NaBau eg und BERR eg Jochen Scherrer Loccum, 04.07.2015 Inhalt Unsere Genossenschaft Unsere bisherigen Projekte Unser Mietermodell Ein Blick in die

Mehr

Hier erfahren Sie etwas über mich und meine Arbeit.

Hier erfahren Sie etwas über mich und meine Arbeit. Joachim Dettmann Fundraising & Organisationsentwicklung Beratung Training Moderation Hier erfahren Sie etwas über mich und meine Arbeit. Meine Kompetenz Ihr Nutzen Ich biete langjährige Erfahrung in der

Mehr

Partnerschaft Shanti Bangladesch e.v.

Partnerschaft Shanti Bangladesch e.v. Partnerschaft Shanti Bangladesch e.v. Partnerschaft Shanti Bangladesch e.v. Bangladesch Bangladesch liegt in Südasien. Die Hauptstadt ist Dhaka. In Bangladesch leben ungefähr doppelt so viele Menschen

Mehr

Angestellte ver.di Landesbezirk Hessen

Angestellte ver.di Landesbezirk Hessen 306 dz bank Stephan Schack Sprecher des Vorstands Volksbank Raiffeisenbank eg, Itzehoe Uwe Spitzbarth Bundesfachgruppenleiter Bankgewerbe ver.di Bundesverwaltung Gudrun Schmidt Angestellte ver.di Landesbezirk

Mehr