Lanze. tanzt. Der mit der AUS DEM INHALT

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Lanze. tanzt. Der mit der AUS DEM INHALT"

Transkript

1 Ausgabe 20/2014 DA s MAGAZIN Kundenzeitung der Der mit der Lanze tanzt Sparkasse Dinkelsbühl AUS DEM INHALT Sicher im Urlaub mit der MasterCard Gold Reformhaus Hoffmann im Porträt Aromatische Balkanküche in Botzenweiler Einkaufsgutscheine zu gewinnen!

2 Sparkasse unterstützt Gemeinsinn in Sulzach Vorbildlich Herzlich willkommen zur 20. Ausgabe unseres S-Magazins. Die schönste Zeit des Jahres hat begonnen. Für die einen ist es die alljährliche Dinkelsbühler Kinderzeche - für die anderen der lang ersehnte Sommer. Allen, die eine Reise planen, empfehlen wir das umfassende Schutz- und Servicepaket, das Sie mit der weltweit akzeptierten Kreditkarte Master- Card Gold quasi kostenlos dazu bekommen. Die Leistungen, die Sie unabhängig vom Einsatz der Karte für Ihre ganze Familie genießen, erläutern wir Ihnen ausführlich auf Seite 3. Wir wünschen allen unseren Kunden eine schöne Kinderzeche und sonnige und erholsame Sommertage. Ludwig Ochs Vorstandsvorsitzender IMPRESSUM Liebe Leser Klaus Schulz Vorstandsmitglied Herausgeber: Kreis- und Stadtsparkasse Dinkelsbühl Mönchsrother Str Dinkelsbühl Telefon: / Fax: / Redaktion: Monika Schweizer (v. i. S. d. P.), Harry Düll, Bettina Hirschberg Texte, Fotos, Layout: H. Düll, B. Hirschberg, Sparkasse Satz: Sparkasse Dinkelsbühl Druck: Wenng Druck GmbH Auflage: Alle Rechte vorbehalten Alle Angaben im Magazin ohne Gewähr Unser Titelbild zeigt: Hermann Leistner, Firmenkundenberater in der Sparkasse Dinkelsbühl, im Kinderzech-Kostüm eines schwedischen Landsknechts. Im neuen Dorfgemeinschaftshaus: Bürgermeister Franz Winter (2.v. l.), Dorfvereinsvorsitzender Ulrich Engerer (r.) und die Sparkassen-Vorstände Ludwig Ochs und Klaus Schulz. Unten: Paul Marx (hier in der Küche) packte selbst viel mit an. Gerade auf dem Lande lebt der Gemeinschaftsgeist noch. Ein Beispiel aus dem Dürrwanger Ortsteil Sulzach zeigt das besonders gut. Auf vorbildliche Weise haben dort Einwohner ein Gemeinschaftshaus mitgebaut und eingerichtet. Es soll ein zentraler Ort des gesellschaftlichen Lebens des 124-Seelen-Dorfes werden. Mit einem erheblichen Betrag unterstützt die Sparkasse das wertvolle Projekt und würdigt damit den Zusammenhalt und die Leistung der Sulzacher. Rund 1700 Stunden haben die Freiwilligen vor Ort in das Haus gesteckt und dabei alles erledigt, was selbst zu machen war, darunter der Innenausbau, die Dacheindeckung und der Außenverputz des von der Hellenbacher Zimmerei Ernst Karl errichteten Gebäudes. Das Dorfgemeinschaftshaus soll zum Treffpunkt aller Sulzacher auch der Jugend werden. Der eigens gegründete Dorfverein mit seinen 45 Mitgliedern werde das Haus pflegen und weiterentwickeln, sagt dessen Vorsitzender Ulrich Engerer. Auch an gesundheitliche und sportliche Aktivitäten wie Gymnastik oder Yoga sei gedacht. Die Sparkasse Dinkelsbühl schätzt den Gemeinschaftsgeist und die Bereitschaft zur Eigenleistung in Sulzach hoch. Beide Vorstände, Vorstandsvorsitzender Ludwig Ochs und Vorstandsmitglied Klaus Schulz, zeigten sich vor Ort begeistert. Da hilft jeder mit, schwärmte der Dinkelsbühler Sparkassen-Chef. Die Kreisund Stadtsparkasse Dinkelsbühl beziehe sich nicht nur auf die große Kreisstadt, sondern ihr sei auch wichtig, die ländlichen Bereiche in ihrem Geschäftsgebiet entsprechend zu unterstützen, sagte Ludwig Ochs. Für seinen Vorstandskollegen Klaus Schulz verbindet sich mit Sulzach eine schöne Erinnerung an seine frühen Berufsjahre als Außendienstler der Sparkasse Dinkelsbühl. Die offizielle Übergabe der Spende für die Inneneinrichtung fand an einem wichtigen Tag für das Sulzacher Dorferneuerungsverfahren statt. Mit Planern und Verantwortlichen machte Bürgermeister Franz Winter die Runde, um mit allen Eigentümern vor dem Start der Bauarbeiten im September alles Nötige zu erörtern. Mit auf Achse : Heinz Pfeiffer vom Amt für Ländliche Entwicklung als TG-Vorsitzender, Architektin Claudia Bindereif vom Stuttgarter Architekturbüro "Freie Planungsgruppe 7", und der Vorsitzende des örtlichen Kriegergedächtniskapellen-Vereins, Paul Marx. Ein Dorf mit Zukunft Glücklich über die Höhe der Spende der Sparkasse zeigte sich Dorfvereins-Vorsitzender Ulrich Engerer Das tut uns sehr gut bei der Finanzierung, freute er sich mit Bürgermeister Franz Winter, der anmerkte: Das motiviert natürlich, wenn die Beteiligten spüren, dass ihre Leistung anerkannt werde". Mit der Dorferneuerung und dem Gemeinschaftshaus werde die Basis dafür gelegt, Sulzach als Wohnstandort auf die Zukunft hinaus attraktiv zu machen. Ludwig Ochs denkt als Sparkassenchef freilich auch daran, dass viele Grundstücks - und Hauseigentümer im Rahmen der Dorferneuerung ihre Anwesen herrichten. Dafür könne die Sparkasse Dinkelsbühl günstige Finanzierungsmittel anbieten. Wir stehen jederzeit gerne zur Verfügung, so der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Dinkelsbühl. 2

3 Auf der sicheren Seite mit der Kreditkarte MasterCard Gold Der Urlaub ist kostbare Lebenszeit, die jeder möglichst unbeschwert genießen möchte. Einmal frei sein von den alltäglichen Abläufen, etwas Neues wagen, Überraschungen erleben, die den Horizont erweitern wer wünscht sich das nicht? Wie entspannend ist die Reise, wenn einem dabei die MasterCard Gold mit ihrem umfassenden Schutz- und Servicepaket eine sichere Basis weltweit bietet. Olga Schäfer mit einem Muster der MasterCard Gold Ich empfehle jedem, der einen Urlaub für sich und seine Familie bucht, die MasterCard Gold als einfaches und sicheres Zahlungsmittel. Der Riesenvorteil: Alle Mitglieder also Ehegatten, Lebenspartner und -gefährten sowie unterhaltsberechtigte Kinder bis zum 25. Lebensjahr profitieren vom integrierten Versicherungspaket der goldenen Kreditkarte, sagt Olga Schäfer, Kundenberaterin in der Hauptgeschäftsstelle Stadtmühle. dem Versicherungspaket inklusive erspart man sich eine Menge Geld für den Einzelerwerb dieser Mit wichtigen Schutzleistungen, erklärt Olga Schäfer. Weltweit gibt es nicht nur mehr als 24 Millionen Akzeptanzstellen für die MasterCard Gold, sondern es kann auch an über Geldautomaten Bargeld in der Landeswährung abgehoben werden einfach mit der PIN, die am besten gleich zusammen mit der Karte bestellt wird. Für die Reservierung von Hotels und Flugreisen oder auch für die Bestellung eines Mietwagens ersetzt die Sparkassen- Kreditkarte Gold sogar oftmals die Kaution. Wenn mit der Kreditkarte im Ausland bezahlt wird, entstehen keine zusätzlichen Kosten, sofern die Zahlung in Euro erfolgt. Bei Kartenverlust erhalten Sie nach der sofortigen Sperrung Ihrer alten Karte unter der 24-Stunden Servicehotline Ihre neue entweder innerhalb einer Woche per Post oder Kurier im In- und Ausland oder Sie bekommen eine Notfallkarte innerhalb von 48 Stunden zugestellt. Außerdem erhalten Sie über die Servicehotline jederzeit Notfallbargeld weltweit!, rät die Kundenberaterin. Lassen Sie sich in Ihrer Sparkasse Dinkelsbühl für den sicheren Einkauf auch im Internet über weitere Kartenarten informieren und lesen Sie hierzu weiter auf Seite 10. Mit der MasterCard Gold sind Sie und Ihre Familie 4-fach abgesichert, unabhängig vom Einsatz der Karte! Jahrespreis der MasterCard Gold nur 60,00 Euro Dafür erhalten Sie folgendes Versicherungspaket: Reiserücktritts-/Reiseabbruchkostenversicherung Weltweiter Versicherungsschutz bei Nichtantritt und Abbruch der Reise Auslandsreise-Krankenversicherung Versicherungsschutz für akut nötige Krankenbehandlung im Ausland. Gültig für die ersten 60 Tage eines jeden Auslandsaufenthaltes Kfz-Schutzbrief für das In- und europäische Ausland Versichert sind alle Unfälle und Pannen, wenn das Fahrzeug vom Karteninhaber oder einem Mitversicherten gelenkt wird. 24-Stunden Versicherungsservice Unterstützung bei medizinischen oder juristischen Notfällen sowie Ersatzbeschaffungen von verlorenen oder gestohlenen Reiseunterlagen Fragen Sie Ihren Berater nach der MasterCard Gold der Sparkasse und sparen Sie bares Geld! MasterCard Standard MasterCard X-Tension MasterCard Prepaid (Jahrespreis 20,00 Euro) (Jahrespreis 15,00 Euro) (Jahrespreis 20,00 Euro) Kreditkarten Notfallservice: 24-Stunden-Servicehotline Telefon: +49 (0) * * 9 Cent/Min. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk max. 42 Cent/Min. Sperrnotruf für alle Karten: +49 (0)

4 100 Jahre jung: Reformhaus Hoffmann, Treffpunkt der Heilkunde und gesunder Gaumenfreuden Naturkraft zum Genießen Ganz rechts: Hans- Christoph Hoffmann Senior mit zwei Packungen Rechtsregulat, ein Mittel auf das er schwört. Daneben: Sohn Christoph Hoffmann, der das Geschäft nächstes Jahr übernimmt. Er absolvierte wie sein Vater eine Ausbildung mit Zertifikat zur Führung eines Reformhauses und ist außerdem Ernährungsberater. Bild unten: Fachverkäuferin Eva-Maria Drostel hat nicht nur alles vorrätig, ihre Tipps sind auch Gold wert. Es gibt Menschen, Dinge, Räume, die suchen und finden sich. Das malerische Haus in der Segringer Straße wirkt einladend aufgeweckt und lässt doch ahnen, wie viele Zeitalter es schon erlebte. Ein Reformhaus war es bereits, als der erste große Krieg über das vorige Jahrhundert hereinbrach. Eine Institution ist es geblieben. Das hat mit Überzeugung, Gespür, viel Herzblut und Fachverstand zu tun, oder personifiziert gesagt mit dem, der es seit Jahrzehnten mit Leben erfüllt: mit Hans-Christoph Hoffmann. 31 Jahre werden es heuer, dass der ehemalige Lehrjunge der Rathaus-Drogerie auch ihr Chef ist. Seit über einem halben Jahrhundert ist der heute 70- Jährige dem 1914 von Hermann Straub gegründeten Geschäft mit Hingabe verbunden. Seinem einstigem Lehrherrn, Herbert Gahler, dem zweiten Inhaber der Drogerie, war er wegen seiner Fähigkeiten schon früh ans Herz gewachsen. Leider verstarb dieser früh, im Jahre 1970 im Alter von nur 49 Jahren. Seine Ehefrau Luise führte das Geschäft noch weiter, bis es dann Hans-Christoph Hoffmann Anfang der 1980er übernahm nein, er übernahm es nicht nur, er 4 schenkt ihm zusammen mit seiner Frau Helga eine Zukunft. Kommendes Jahr wird sich die Tradition in der nächsten Generation fortsetzen. Dann tritt Christoph Hoffmann Junior in die Fußstapfen seines Vaters. Familiengeschäft Auch die Parfümerie nebenan gehört zur Familie. Tochter Christine führt sie samt dem Zentrum für Hautbehandlung rund um die Haut. Und auch seine andere Tochter, Sigrid, blieb der Branche treu. Sie betreibt mit Ihrem Ehemann Alexander Erhardt in Bad Reichenhall und in Berchtesgaden Reformhäuser, wie der Vater in der Segringer Straße. Ohne den Senior gäbe es den Treffpunkt vorzüglicher Heil- und Genuss- Mittel, Naturkosmetik, Wellness- und Gaumenfreuden wohl schon lange nicht mehr oder zumindest nicht in dieser Art. Selten sind ein Geschäft und sein Inhaber so eins. Das Reformhaus wirkt mit seinem überreichen, sorgfältig sortierten Angebot genau so wie Hans-Christoph Hoffmann selbst: vital, kraftspendend, angefüllt mit gutem Wissen und Philanthropie. Selten auch trifft man jemand, der so ein passionierter Kundler natürlicher Heilmittel und zugleich ein Drogist solch guter alter Schule ist. Hier bekommt jeder Rat und Hilfe, ob er nach dem rechten Kraut bzw. Gesundgenuss sucht, oder ob ein Tourist nur nach einem Feuerzeug fragt, um sich (medizinisch weniger korrekt) eine Zigarette anzuzünden. Eine Ausnahme zum Schmunzeln. Denn eigentlich gibt es hier ja alles für Menschen, die auf Wohlsein, Natürlichkeit und Lebensharmonie bedacht sind: reinen Presssaft aus Weißdorn zum Beispiel ohne jeden Zusatz, für Diabetiker bestens geeignet, gut für die Durchblutung und die Herzkranzgefäße. Illuster die Sammlung feinster offener Gesundheit-Tees, darunter Löwenzahn, Johanniskraut, Thymian und Schafgarben-

5 Kleines Universum an gesunden Genüssen, Kosmetika und einer großen Auswahl der berühmten Birkenstock-Sandalen: Das Sortiment ist enorm breit. kraut. Imposant auch der Vorrat an Kräutern, ein Lager mit 50 verschiedenen Sorten von A wie Arnika bis Z wie Zinnkraut. Wertvolles Wissen wird herzensfrisch, gut gelaunt und gratis dazu gelegt. Hans-Christoph Hoffmann ist ein wandelndes Buch in Sachen Heilpflanzen. Für seine Prüfung als Drogist hat er einst 120 von ihnen zum Herbarium zusammengetragen. Ob Faulbaumrinde, Pfefferminze, Huflattich oder Hauchhechelwurzel: Nicht nur Husten und Heiserkeit bleiben da ohne Chance, auch hartnäckige Schmerzen, denen kein Arzt auf die Spur kam, haben Mittel aus dem Hoffmannschen Regal schon verscheucht. Sein Geheimtipp: Rechtsregulat aus Fermentierten Früchten und Getreide. Es wird in flüssiger Form verabreicht. Hans-Christoph Hoffmann weiß, was er empfiehlt. An der renommierten Reformhaus-Akademie in Oberursel erlangte er das Zertifikat, um ein Reformhaus zu führen ebenso wie sein Sohn Christoph der zusätzlich noch Ernährungsberater ist. Viele junge Leute gingen bei ihm in die Lehre. Seit über 35 Jahren prüft er Einzelhandelskaufleute bei der IHK und hat von der Kammer den goldenen Ehrenring verliehen bekommen. Die Seele des Geschäfts, auch seine Ehefrau Helga verkörpert sie (in drei Jahren feiern die beiden Goldene Hochzeit ). Seit 1983 arbeitet sie mit, hat dabei ein Sortiment an Birkenstock-Schuhen aufgebaut, das im Umkreis seinesgleichen sucht. Derzeit ist sie nur ab und zu im Laden, kümmert sich vor allem um die Enkel. Nicht wegzudenken ist auch die Fachverkäuferin Eva-Maria Drostel. Ihre vielen Jahre im Reformhaus ließen sie zur universellen Spezialistin werden. Erfahren, kompetent und herzlich berät sie die Kunden, gibt Tipps, die Gold wert sind. Gesundheit ist das höchste Gut Auch Zutaten für die Most- und Beerenweinzubereitung gibt es bei Hoffmann. Wir haben die ganzen Hefen vorrätig, sagt der Chef. Erdbeeren oder Quitten gären so zu fruchtigen Tropfen. Viele schätzen das Geschäft auch besonders wegen seiner Auswahl an glutenfreier Nahrung und veganen Leckerbissen wie zum Beispiel Rosmarin-Roulade, Zwiebelschmalz, Grillwurst, Hamelner Schmalztöpfchen. Ja, Inmitten seines kleinen Universums an Qualitätsmarken lockt es mit Hesselberg-Honig, mit delikaten Backwaren, mit Brötchen aus kleinen, feinen Bäckereien der Region und mit Broten aus der Münchener Hofpfisterei, darunter ein Roggenbrot ohne jeden Zusatz von Weizen und Hefe. Gesundheit ist unser höchstes Gut und dafür bin ich sehr dankbar, sagt Hans-Christoph Hoffmann und rät dementsprechende Prioritäten zu setzen, anstatt nur auf den Cent zu schauen. Auch das spricht für ihn und sein traditionsreiches Geschäft, das zu seinem 100-jährigen Jubiläum von Oberbürgermeister Dr. Christoph Hammer persönlich im Namen der Stadt geehrt wurde. Wie man so lange so gut wirken kann, dafür kennt Hans-Christoph Hoffmann neben all den Kräutern, Säften und Essenzen noch ein Rezept, das vielleicht schon kleine Wunder bewirkte: Alles was wir getan haben, haben wir aus ganzem Herzen gemacht und das gilt auch für die Zukunft, sagt er. 5

6 Sparkasse im Porträt: Die Kreditabteilung leistet Starkes hinter den Kulissen Treibstoff für die Region Kredite sind der Treibstoff für die Wirtschaft. Im Geschäftsleben ist das schon immer so. Aber auch im privaten Bereich werden Darlehen immer selbstverständlicher. Die Sparkasse Dinkelsbühl ist die in der Region führende Institution zur Vergabe solcher Mittel, die die Wirtschaft stärken, die Arbeitsplätze sichern, das Leben erleichtern, die kleine, große und nicht selten auch existenzielle Wünsche in Erfüllung gehen lassen. Die Kunden der Sparkasse Dinkelsbühl können dabei auf höchste Güte, Solidität und Kundenorientierung bei der Beratung sowie der Bearbeitung durch den qualitativ sehr gut besetzten Fachbereich vertrauen. Hier läuft alles rund um das Thema Kreditvertrag zusammen. Die zehnköpfige Abteilung unter Leitung von Dipl.- Bankbetriebswirt Silvio Pfeffer und seinem Stellvertreter, Sparkassenbetriebswirt Michael Maier ist für die weitere Bearbeitung zuständig, nachdem ihre Kollegen von der Beratung zusammen mit den Kunden die jeweils optimalen Lösungen entwickelt haben. So werden die wirtschaftlichen Verhältnisse der Kreditnehmer analysiert, Sicherheiten bestellt und bewertet sowie Kreditverträge zur Unterschriftsreife gebracht. Es werden aber auch die relevanten Daten im EDV-System der Sparkasse abgebildet und der Kontakt zu allen Partnern geknüpft, z. B. wenn es um die Förderung mit öffentlichen Mitteln geht oder um zinsgünstige Darlehen durch Institutionen wie die staatliche "Kreditanstalt für Wiederaufbau" (KfW). Die Arbeit kann hoch komplex sein, viel Zahlenwerk und Koordination erfordern, bis alles auf Punkt und Komma steht. Bei einem Kredit muss schon deshalb alles besonders exakt ausgearbeitet werden, damit jede Seite genau weiß, was ihre Rechte und Pflichten sind, sagt Silvio Pfeffer. Und obwohl heutzutage viel automatisiert abläuft, ist nach wie vor auch viel Man-power gefragt. Versicherungsfragen und natürlich rechtliche Dinge spielen ebenso eine wichtige Rolle. Das reicht bis hin zur notariellen Beurkundung der Grundschuld. Auch sie bereiten die Fachleute von der Sparkasse für die Kunden vor. Daneben sind im Kreditbereich immer strenger werdende gesetzliche Vorgaben umzusetzen, wobei Die Sparkasse steht für erstklassige Beratung und Bearbeitung im Kreditwesen und für Verlässlichkeit, sagt Silvio Pfeffer, stv. Vorstandsmitglied und der Leiter der Kreditabteilung der Sparkasse Dinkelsbühl. Der Dipl.-Bankbetriebswirt stammt aus Thüringen, wo er nach dem Abitur mit einer Lehre als Bankkaufmann seine Sparkassenlaufbahn begann. Vor zwölf Jahren wechselte er zur hiesigen Kreis- und Stadtsparkasse und ist mit seiner Familie in Dinkelsbühl heimisch geworden. In seiner Freizeit engagiert er sich beim Historischen Verein Alt-Dinkelsbühl als Kassier. gewerbliche Finanzierungen schon von Hause aus besondere Ansprüche stellen. Viele Möglichkeiten der Förderung Hier ist die Möglichkeit von Förderungen noch viel breiter und die Sparkasse Dinkelsbühl ein entsprechend wertvoller Partner. Es gibt eine Reihe von öffentlichen Förderbanken, die über die Sparkasse Dinkelsbühl Unternehmen, Landwirten sowie Existenzgründern zinsgünstig Kreditmittel zur Verfügung stellen. Im Einzelfall wird aber auch mit Nachbarsparkassen zusammengearbeitet, um größere Finanzierungen zu begleiten. Das Augenmerk richtet sich auch darauf, den Kreditnehmern eine möglichst hohe Zinssicherheit zu verschaffen. Bei Neubaufinanzierungen bietet sich dazu die Kombination mit Bausparverträgen an. So bleiben die Zinsen über die ganze Laufzeit konstant, und Bauherrn können sich das derzeit historisch "billige Geld" so auf lange Zeit sichern. Eine große Stärke der Sparkasse Dinkelsbühl kommt beim Kreditwesen besonders zum Tragen: Als verlässlicher Partner der mittelständischen Wirtschaft und vieler Privatleute steht sie für Kontinuität und hält zu ihren Kunden auch in wirtschaftlich schlechteren Zeiten, betont der Leiter der Kreditabteilung. Dabei bewegt sich freilich auch die Sparkasse wie jedes Finanzinstitut im Kontext gesetzlicher Vorgaben. So sind bei der Vergabe von Krediten eine Reihe aufsichtsrechtlicher Vorgaben zu beachten, wie etwa die so genannten Mindestanforderungen für das Risikomanagement. Diese geben u.a. einen Rahmen für Sicherheitenbewertungen, aber auch Anforderungen an die Bonitätsprüfung vor. Nicht zuletzt regeln sie auch den Umgang mit Krediten, wenn diese nicht planmäßig erfüllt werden oder sich die wirtschaftlichen Verhältnisse verschlechtern. Nichtsdestotrotz setzt die Sparkasse Dinkelsbühl alles daran, die Kreditbedürfnisse ihrer Kunden im Rahmen der rechtlichen Vorgaben zu deren Zufriedenheit zu erfüllen. 6

7 Mit Leib und Seele beim Festspiel: Hermann Leistner von der Sparkasse Dinkelsbühl Tanzender Landsknecht Die Vorfreude lacht ihm aus den Augen, als Hermann Leistner ausnahmsweise bereits Anfang Juni für die Redaktion von DASMAGAZIN in sein Kinderzech- Kostüm als schwedischer Landsknecht schlüpfen darf. Schwert und Lanze liegen ihm gut in der Hand. Dennoch begeistert den Firmenkundenberater über alle kämpferischen Gesten hinaus vor allem das tänzerische Element seines Mitwirkens beim Festspiel. Denn seine Gruppe im ca. 400 Leute starken Schwedenlager hat sich spezialisiert auf englische und französische Reihen- und Rundtänze. Warum keine schwedischen Tänze? Das war eben auch schon damals so wie heute in der Unterhaltungsmusik, dass ausländische Titel im Trend waren, erklärt Hermann Leistner schmunzelnd. Die Schrittfolgen der ca. 30-köpfigen Gruppe sind historisch verbürgt. Beliebt sind Tanzformen wie beispielsweise die Branles oder die Galliarde, also Reigen und Rondentänze. In unserer Gruppe gab es Freunde, die in München und Stuttgart professionelle Kurse in Renaissancetanz absolviert haben. Seit gut 28 Jubel beim Tanzen Jahren tanzen wir nach diesen Vorlagen, lernen auch neue hinzu. Inzwischen bin ich so versiert, dass ich den Lehrer vertreten kann, wenn dieser verhindert ist, berichtet der 45-jährige Bankkaufmann, der heuer seine 31. Kinderzeche als Landsknecht oder beim schwedischen Fußvolk feiert. Die erste bewusste Rolle spielte er in der dritten Grundschulklasse als Fahnenträger beim Knabenbataillon, bevor er mit 15 Jahren ins Schwedenlager wechselte. Ab dem 1. Mai werden jährlich alle 14 Tage im privaten Rahmen sonntags die Schrittfolgen geprobt. Seine Gruppe habe den größten Frauenanteil, denn das schöne Geschlecht tanze bekanntlich noch lieber als die Männer. Allerdings werden die Tänze, die während der Kinderzeche montags und an den beiden Sonntagen jeweils um 10 Uhr aufgeführt werden, nicht höfisch in steifer Etikette dargeboten. Wir bewegen uns burschikoser, da wird gejubelt und geschrien, denn die Musik geht ins Blut und ins Ohr. Gespielt wird sie von der so genannten Rauschpfeifengruppe aus Mitgliedern des Trommler- und Pfeifenchors. Hermann Leistner empfindet die traditionellen Festtage in Dinkelsbühl nicht als fünfte Jahreszeit, sondern: Für mich gibt es nur drei Jahreszeiten: nämlich davor, währenddessen und danach danach ist am kürzesten, denn es ist nur der Montag nach der Kinderzeche, meint er schelmisch. Und das Schelmische kann er gut brauchen, denn das Schwedenlager ist nichts für allzu zart Besaitete. Wir sind schon auch ein wilder Haufen, bekennt der Sproß aus der St.-Georgs- Bilder im Hintergrund: Kinderzech- Motive von Thomas Weisenberger, Maler aus Dinkelsbühl (1996) Apotheke im Herzen der Altstadt, die von seiner Schwester Heidi Schmid-Leistner geführt wird. Ausgelassenheit macht mir Spaß, das Urige, Archaische. Natürlich ecken wir auch an, wenn beim Umzug jemand am Rand durch uns mal seinen Hut verliert oder wir uns brüllend vor den gezückten Kameras aufstellen, versetzt er lachend. Einmal habe er sich revoluzzerhaft gegen die Gepflogenheiten um die Rolle des 1. Bürgermeisters beworben. Das hatte mich gereizt, weil ich in dieser Rolle auch schauspielern darf. Aber da bin ich von meinen Kollegen im Schwedenlager hart abgestraft worden, musste im Ratsherren- Ulkkostüm durchs Lager, erinnert er sich spaßhaft schaudernd. Aber das war korrekt so. Ich fühle mich nämlich richtig wohl mit meiner Frau und meinen Kindern im Schwedenlager. Fotos (3) Schwedenlager : privat 7

8 Menschen Ein Tiger im Golf-Bag Nein, der Plüschtiger im Golf-Bag ist nicht Christoph Höhenbergers Kuscheltier, sondern die Schlägerhaube für seinen Driver also den Schläger, der für den ersten Abschlag des Balls bei Spielbeginn benutzt wird. Natürlich stand für die Wahl des Schlägerschutzes die Golf-Legende Tiger Woods quasi Pate. Aber ist dieser Sport altersgerecht für einen 16-jährigen Dinkelsbühler Gymnasiasten? Bei dieser Frage grinst auch Justin Mein Vater hatte mir einen Plastikschläger und einen Plastikball zum Probieren in die Hand gedrückt. Da habe ich einfach mal drauf gehauen. Das hat mir so viel Spaß gemacht, da wollte ich das richtige Spiel lernen!, erzählt der vorbildlich mit Polohemd, langer Hose und Golfschuhen gekleidete Crailsheimer Realschüler. Aber keine Sorge: Auf den 50 Hektar vom Golfpark Romantische Straße (Seidelsdorf) wird die Kleiderordnung nicht so superstreng gesehen wie in manch anderem Club. Ein Polohemd ist üblich, aber die Hose darf ruhig halblang sein, versichern Lukas Werner, 15, der auf das Gymnasium in Feuchtwangen geht, und Christopher Schmidt, ebenfalls 15, der wie sein Bruder Justin die Realschule in Crailsheim besucht. Was fasziniert die vier temperamentvollen Schüler so stark an einer Sportart, die man gemeinhin doch 8 und Technik dahinter stecken, damit ein Ball 250 m zielgerichtet zum Fliegen gebracht wird, erläutert Christoph und setzt fort: Selbst wenn ich Schulstress habe, mich unwohl fühle, dann ist hier auf dem Golfplatz mit Blick in die schöne Landschaft alles vergessen. Es ist eine eigene Welt. Allerdings nicht im Sinne von Weltflucht, sondern eher das Gegenteil: Die Konzentration auf lange Schlagweiten bis beispielsweise 300 Metern bei einem Longhitter im Gegensatz zur Präzisionsarbeit beim Schlag mit dem Putter, um den Ball ins Loch rollen zu lassen, schult in herausfordernder Abwechslung die Koordinationsfähigkeit. Lukas findet wichtig: Man hat keinen direkten Gegner wie beim Tennis, sondern spielt nur für sich und gegen den Platz. Wenn ein Fehler passiert, dann ist man alleine dafür verantwortlich und kann niemandem für seine schlechten Schläge die Schuld geben. Dieser Sport Schmidt. Er ist nämlich erst 12 Jahre alt. Ich dachte früher, das ist doch Seniorensport, darauf habe ich echt keine Lust!, erzählt er kichernd und setzt fort: eher mit einer gewissen Gemächlichkeit in Verbindung bringt? Dieser Eindruck täuscht. Der Golfschwung selbst hat einen Hochleistungssporteffekt. Man lehrt Demut findet er und die Geschwister Schmidt stimmen ihm zu: Schlechtes Wetter gibt es auch nicht, nur falsche Kleidung. muss sich nur vorstellen, welche Kraft Eine eigene Welt Christoph Höhenberger, Justin und Christopher Schmidt, Lukas Werner (von links) Das Handicap Im Golf-Bag ist neben den ca. 14 verschiedenen Eisen und Hölzern (Schlägertypen) und den Bällen natürlich auch noch Platz für den Pulli, den Regenschirm und mancherlei Proviant für die langen Distanzen. Lukas hat zum Beispiel immer sein Allheilmittel Schokolade dabei. Justin ist begeistert von seinem neuen Golf-Bag mit Kühlfach praktisch bei der Sommerhitze. Schön ist auch das Chillen nach dem Spiel auf der Terrasse des Golfhauses bei kühlen Getränken und Erzählungen auf golfisch. Denn ein Laie versteht kaum etwas vom Putten oder gar von der wahren Bedeutung eines guten oder eher zu optimierenden Handicaps. Das Handicap zeigt die ungefähre Spielstärke und wird in + und - angegeben, erklärt Christoph und Lukas ergänzt: Wenn man 72 Schläge für die 18 Löcher braucht, dann hat man das Handicap 0. Brauche man

9 Perfekter Schwung 80 Schläge, bedeute das ein Handicap von -8. Martin Kaymer (29), jüngst Sieger bei den US-Open und Nachwuchs-Golfchampion Dominic Foos (16), die großen deutschen Vorbilder der vier Freunde, haben als Pros (für: Professionals) keine Stammvorgabe mehr bzw. kein Handicap. Aber auch die Dinkelsbühler schlagen sich gut auf dem Grün, wie der kurz geschnittene Teil des Rasens heißt. Christoph Höhenberger ist mit seinem Handicap von -7,7 bereits im begehrten Top- bzw. Single-Bereich. Er spielt so gerne Golf, dass er sich einen ähnlichen Berufsweg vorstellen kann wie ihn sein Pro Johannes Schwarz eingeschlagen hat. Dieser hat als Head Professional nicht nur die JOSCHGOLF-Schule ins Leben gerufen, sondern stellt auch als Autor von zwei Golf-Büchern eine echte Kapazität als Lehrer im Golfpark Romantische Straße dar. Acht Augen sind gebannt auf ihn gerichtet, wenn er dem Quartett die perfekte Rumpfdrehung beim Golfschwung zeigt. Selbst Profis bekommen diese Bewegung nicht durchweg perfekt hin, man muss immer weiter optimieren, sagt Christoph in einer Verschnaufpause. Ist es etwa auch ein Vorurteil, dass der Golfsport unerschwinglich teuer ist gerade für Jugendliche? Die Kosten sind jährlich günstiger als für ein Fitnessstudio oder saisonal fürs Skifahren. Hier bei uns beträgt der Beitrag für Jugendliche bis 21 Jahre 125 Euro, erzählen die Freunde. An zwei Tagen wöchentlich gibt es auf der 3-Loch- Driving-Range, dem Übungsgelände auf der Anlage, ein kostenloses Jugendtraining. Man darf ohne Mitgliedschaft einfach kommen und mittrainieren. Wer Interesse daran hat, kann sich im Internet unter informieren. Als nächster Schritt kommt dann die Prüfung zur Platzreife, die einen berechtigt, auf der 18-Loch-Anlage zu spielen. Die Golfregeln muss man dafür kennen und einen Ball 120 m weit schlagen können, weiß Mädchen gesucht Justin und empfiehlt für Einsteiger: Im Internet gibt es gebrauchte Sets als günstige Erstausstattung zu kaufen. Eine Sache gibt es allerdings nirgendwo zu kaufen: das Interesse der Mädchen am Golfsport. Das wäre schön, wenn sich da mehr interessieren würden, sind sich die Jungs einig. Also, da müsste doch noch etwas zu machen sein! Schlemmen und Sparen S Christoph Höhenberger empfiehlt unseren Lesern PASTA: SPAGHETTI CARBONARA (5 PERSONEN) ZUTATEN : 500 g Spaghetti, 200 g geriebener Käse (z. B. Parmesan, Pecorino), 2 Eier (M), 200 g durchwachsener Bauchspeck vom Schwein (Pancetta), 1-2 Knoblauchzehen, 1 EL Olivenöl, schwarzer Pfeffer aus der Mühle, Salz ZUBEREITUNG: Speck in 1 cm breite Streifen schneiden, flach gedrückten Knoblauch bei milder Hitze in der Pfanne im Öl erwärmen, Speck darin kross braten, danach auf Küchenpapier abtropfen lassen, Knoblauch entfernen. Spaghetti kochen, Eier und den Großteil des Käses in einer Schüssel verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen. Spaghetti abgießen, in eine große Schüssel geben, mit der Eiermischung übergießen und zügig mischen. Den Speck unterheben und alles auf den vorgewärmten Tellern anrichten, nochmals mit Pfeffer bestreuen und mit dem restlichen Käse servieren. 9

10 Neu: Moneyfix Mietkaution erspart eine Menge Zeit und schont den Geldbeutel beim Umzug Eine clevere Lösung für den Umzug Wer nach langer Suche endlich seine Traumwohnung gefunden hat, deren monatliche Miete auch noch halbwegs erschwinglich ist, der möchte sich sorglos freuen und vor allem: so schnell wie möglich einziehen! Und dann kommt das dicke Ende: Eine Mietkaution soll bar hinterlegt werden in Höhe eines stattlichen Betrags von drei Monatsmieten! Aber ein Umzug ist selbst schon mit vielen Kosten und Ausgaben für Anschaffungen verbunden. Ein Dispooder Kleinkredit wäre eine Lösung, aber gibt es nicht noch eine andere Lösung? Eine echte Alternative zum üblichen Mietkautionssparbuch ist Moneyfix, ein Produkt der Deutschen Kautionskasse. Es handelt sich um eine Mietkautionsbürgschaft, die in der Internetfiliale der Sparkasse Dinkelsbühl online beantragt werden kann. Diese bargeldlose Form der Mietkaution überzeugt durch einfache, komfortable Zuverlässigkeit und bietet Vorteile, von denen Mieter und Vermieter gleichermaßen profitieren. Innerhalb von 24 Stunden erhalten unsere Kunden nach einer umgehenden Bonitätsprüfung eine Urkunde über die Kautionsbürgschaft zugeschickt. Diese überlässt man seinem Vermieter damit ist das Thema Mietkaution für alle Beteiligten schnell und bequem erledigt. Das ist eine komfortable Alternative zu Ganz einfach online beantragen: der Erstellung eines Mietkautionssparbuchs bei der Sparkasse. Außerdem gibt es keine vertragliche Mindestlaufzeit, und die Kaution ist jederzeit kündbar. Ideal also auch für Eltern, die ihren Kindern eine Unterkunft für deren Ausbildungszeit finanzieren. Sie bezahlen pro Jahr nur eine Prämie von 5% Ihres Mietkautionsbetrages. Bei einer Kaution von Euro ist das jährlich ein Betrag von nur 50 Euro. Dazu kommt eine einmalige Servicepauschale von 50 Euro im ersten Jahr. Ab dem 2. Jahr wird eine Servicepauschale von nur noch 10 Euro berechnet. Wenn Sie wissen wollen, was das in Ihrem konkreten Fall ausmacht, dann nutzen Sie einfach unseren Mietkautionsrechner. Die Kosten für Moneyfix sind also gering im Verhältnis zu einer auf einmal zu zahlenden Kautionssumme. Betrag über den Mietkautionsrechner ermitteln Online-Antrag ausfüllen Bürgschaftsurkunde geht dem Mieter nach 24 Stunden zu (Voraussetzung: positive Bonitätsprüfung) Übergabe der Urkunde an den Vermieter Informieren Sie sich über Ihre komfortablen Möglichkeiten mit Moneyfix unter oder bei unseren Kundenberater/innen. Starke Kreditkarten mit Mehrwert (Fortsetzung von Seite 3) Für junge Erwachsene von 18 bis 29 Jahren ist die MasterCard X- Tension besonders attraktiv. Denn nicht nur mit ihrem günstigen Jahrespreis von nur 15,00 Euro überzeugt sie, sondern auch mit weiteren besonderen Mehrwert- und Serviceleistungen. Denn durch die integrierte Auslandsreise-Krankenversicherung werden in den ersten 90 Tagen einer Auslandsreise alle durch medizinisch notwendige Behandlungen entstehenden Kosten zu 100 Prozent übernommen. Der Patient genießt dabei Erste-Klasse- Status. Die Versicherung ist gültig bis zur Vollendung des 34. Lebensjahres, Tipp von Olga Schäfer: MasterCard X-Tension und MasterCard Prepaid für junge Leute! und der Schutz gilt unabhängig vom Einsatz der Kreditkarte. Eine tolle Alternative für junge Leute ab 12 Jahre: Die MasterCard Prepaid- Karte funktioniert auf Guthabenbasis, also ohne ein Verschuldungsrisiko. Diese Prepaid-Karte kann jederzeit per Überweisung oder Dauerauftrag aufgeladen werden. Sie ist also eine gute Sache beispielsweise bei einem Sprachkurs in den Ferien im Ausland. Viele weitere Informationen auch unter: und in der Kundenberatung. 10

MasterCard Gold. MasterCard Gold Die Kreditkarte mit Versicherungsschutz.

MasterCard Gold. MasterCard Gold Die Kreditkarte mit Versicherungsschutz. MasterCard Gold MasterCard Gold Die Kreditkarte mit Versicherungsschutz. Darfs ein bisschen mehr sein? Mehr Service, mehr Versicherungsschutz und mehr Leistungen? Dann haben wir das Richtige für Sie: die

Mehr

Mietkaution hinterlegen war gestern. Heute gibt es Moneyfix.

Mietkaution hinterlegen war gestern. Heute gibt es Moneyfix. Eine Sorge weniger. Mietkaution hinterlegen war gestern. Heute gibt es Moneyfix. Gut, dass es Moneyfix gibt. Einfach, günstig, fair. Umziehen ist teuer. Neben den Kosten für den Transport muss man oft

Mehr

Gut, dass es die Moneyfix Mietkaution gibt. Einfach, günstig, fair. Die Haushaltskasse ist oft leer und irgendwas fehlt immer.

Gut, dass es die Moneyfix Mietkaution gibt. Einfach, günstig, fair. Die Haushaltskasse ist oft leer und irgendwas fehlt immer. Überreicht durch: Gut, dass es die Moneyfix Mietkaution gibt. Einfach, günstig, fair. Umziehen ist teuer. Neben den Kosten für den Transport muss man oft die alte oder neue Wohnung renovieren, vielleicht

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

Wir kümmern uns um das nötige Stück Sicherheit.

Wir kümmern uns um das nötige Stück Sicherheit. Meine Familie, jeden Tag ein Abenteuer! Wir kümmern uns um das nötige Stück Sicherheit. Weil Ihre Familie das Wichtigste ist der kostenlose Familien-Check der Versicherungskammer Bayern. Nichts verändert

Mehr

Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer

Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer Münchens Kinder zählen auf uns! Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer Josef Schörghuber-Stiftung für Münchner Kinder Denninger Straße 165, 81925 München Telefon 0 89/ 92 38-499, Telefax

Mehr

Pressemitteilung. Sparkassendirektor Bernhard Firnkes in den Ruhestand verabschiedet

Pressemitteilung. Sparkassendirektor Bernhard Firnkes in den Ruhestand verabschiedet Pressemitteilung Sparkassendirektor Bernhard Firnkes in den Ruhestand verabschiedet Bruchsal, 28.11.2014 Im Rahmen eines offiziellen Festakts wurde der stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Sparkasse

Mehr

Privat- und Geschäftskonto auch mit schlechter Schufaauskunft. Sichern Sie sich für alle Fälle ein zugriffsicheres Bargeldkonto im europäischen

Privat- und Geschäftskonto auch mit schlechter Schufaauskunft. Sichern Sie sich für alle Fälle ein zugriffsicheres Bargeldkonto im europäischen Privat- und Geschäftskonto auch mit schlechter Schufaauskunft. Sichern Sie sich für alle Fälle ein zugriffsicheres Bargeldkonto im europäischen Ausland. Kreditkarten ohne Schufa Die Prepaid MasterCard

Mehr

Doppelte Buchhaltung

Doppelte Buchhaltung (Infoblatt) Heute möchte ich euch die Geschichte von Toni Maroni erzählen. Toni, einer meiner besten Freunde, ihr werdet es nicht glauben, ist Bademeister in einem Sommerbad. Als ich Toni das letzte Mal,

Mehr

Ferienhütten f ür Gross und Klein!

Ferienhütten f ür Gross und Klein! Ferienhütten f ür Gross und Klein! Brand i h r U r l a u b s z i e l Erleben Sie eines der schönsten Alpendörfer Österreichs! Die idyllische Lage im Herzen von Brand macht die Ferienhütten zu einem idealen

Mehr

Die Fußballnäher. Zusammengestellt von A. Hösele 2008

Die Fußballnäher. Zusammengestellt von A. Hösele 2008 Die Fußballnäher Zusammengestellt von A. Hösele 2008 Markenfußbälle, wie sie auch bei der Fußball-EM zum Einsatz kommen, kosten hierzulande über 100 Euro. Den Profit machen die internationalen Sportkonzerne

Mehr

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 51 Warum willst du eigentlich in Deutschland arbeiten? ich besser Deutsch lernen möchte. a) Denn b) Dann c) Weil

Mehr

HORIZONTE - Einstufungstest

HORIZONTE - Einstufungstest HORIZONTE - Einstufungstest Bitte füllen Sie diesen Test alleine und ohne Wörterbuch aus und schicken Sie ihn vor Kursbeginn zurück. Sie erleichtern uns dadurch die Planung und die Einteilung der Gruppen.

Mehr

Die BMW Card. Die Erlebniskarte.

Die BMW Card. Die Erlebniskarte. BMW Card www.bmw.de/ bmwcard Die BMW Card. Die Erlebniskarte. Im 1. Jahr kostenlos! Formel-1-News auf Ihr Handy! Sparen Sie beim Boxenstopp! Die BMW Card - exklusiv für BMW Fahrer. Eine Karte für alles.

Mehr

Unsere Gruppe beim Aufbauen der Schokoladentafeln und der Schokoriegel

Unsere Gruppe beim Aufbauen der Schokoladentafeln und der Schokoriegel Unser Marktstand Unsere Gruppe hat am Mittwoch, 27.9, in der 2. Aktionswoche der fairen Wochen, den Stand auf den Marktplatz zum Zentrum für Umwelt und Mobilität aufgebaut und dekoriert. Wir dekorierten

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

mehr für Gesundheit und Geldbeutel!

mehr für Gesundheit und Geldbeutel! Gesundheit in besten Händen. Wir sammeln lieber Auszeichnungen als Zusatzbeiträge! Die AOK Bremen/Bremerhaven schneidet erstklassig ab zum Beispiel beim Service. Anstatt Sie mit einem Zusatzbeitrag zu

Mehr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

seit 1868 uugewöhnlich persönlich!

seit 1868 uugewöhnlich persönlich! seit 1868 uugewöhnlich persönlich! 2/3 Wir begrüßen Sie aufs Herzlichste im Hotel Schneider am Maar! Seit 1868 besteht unser Familienbetrieb. Auf den nachfolgenden Seiten erfahren Sie, was wir für Sie

Mehr

MeinGiro, da ist mehr für mich drin!

MeinGiro, da ist mehr für mich drin! MeinGiro, da ist Das Konto, das mehr drauf hat als Geld. Das Sparkassen-Girokonto. Entdecken Sie jetzt die neuen MeinGiro-Konten. Wie auch immer Ihre ganz persönlichen Ziele aussehen, unser Finanzkonzept

Mehr

Zentrale Mittelstufenprüfung

Zentrale Mittelstufenprüfung SCHRIFTLICHER AUSDRUCK Zentrale Mittelstufenprüfung Schriftlicher Ausdruck 90 Minuten Dieser Prüfungsteil besteht aus zwei Aufgaben: Aufgabe 1: Freier schriftlicher Ausdruck. Sie können aus 3 Themen auswählen

Mehr

Unser Erfolg sind Sie

Unser Erfolg sind Sie Wir Die richtige Wahl Die Kreis- und Stadtsparkasse Kaufbeuren ist wichtig für die Menschen in der Region, denn Entscheidungen werden schnell und direkt vor Ort getroffen. Wir als gesamtes Team sind uns

Mehr

Was ist für mich im Alter wichtig?

Was ist für mich im Alter wichtig? Was ist für mich im Alter Spontane Antworten während eines Gottesdienstes der 57 würdevoll leben können Kontakt zu meiner Familie trotz Einschränkungen Freude am Leben 60 neue Bekannte neuer Lebensabschnitt

Mehr

Urgesund - 9 Schlüssel für deine Gesundheit Rezepte. Warmer Frühstücks-Shake

Urgesund - 9 Schlüssel für deine Gesundheit Rezepte. Warmer Frühstücks-Shake Warmer Frühstücks-Shake 150 ml Kaffee 100 ml Milch (Mandel-, Reis-, Kokosmilch) 1 TL Zimt oder Vanille 1 TL Kokosöl Süßen nach Bedarf Den Kaffee wie gewohnt zubereiten. Hast du es eilig, funktioniert das

Mehr

German Beginners (Section I Listening) Transcript

German Beginners (Section I Listening) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Beginners (Section I Listening) Transcript Familiarisation Text FEMALE: MALE: FEMALE: Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans

Mehr

ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN

ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN we are family! ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN IN DEN ALL IN HOTELS BEI DER SONNENTHERME LUTZMANNSBURG / BURGENLAND WWW.ALLINHOTELS.AT Wir wollen es dir im Urlaub so einfach wie möglich machen.

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien RENTE NEIN DANKE! In Rente gehen mit 67, 65 oder 63 Jahren manche älteren Menschen in Deutschland können sich das nicht vorstellen. Sie fühlen sich fit und gesund und stehen noch mitten im Berufsleben,

Mehr

Alles bestens. Sicherheit von der Küste. Seit 1818.

Alles bestens. Sicherheit von der Küste. Seit 1818. NV-Versicherungen VVaG Alles bestens. Sicherheit von der Küste. Seit 1818. Vertrauen Sie auf fast 200 Jahre Erfahrung. Ruhige See, schönes Wetter und eine sanfte Brise. Ein guter Tag, um zum Krabbenfang

Mehr

MeinGiro, da ist mehr für mich drin!

MeinGiro, da ist mehr für mich drin! MeinGiro, da ist mehr für mich drin! Mit uns haben Sie gute Karten. MARKUS MUSTERMANN 1234567890 0987654321 00/00 Wir bieten Ihnen für jede Lebenssituation und jeden Bedarf die passende Karte. Und dazu

Mehr

ALEMÃO. Text 1. Lernen, lernen, lernen

ALEMÃO. Text 1. Lernen, lernen, lernen ALEMÃO Text 1 Lernen, lernen, lernen Der Mai ist für viele deutsche Jugendliche keine schöne Zeit. Denn dann müssen sie in vielen Bundesländern die Abiturprüfungen schreiben. Das heiβt: lernen, lernen,

Mehr

Das Wahl-Programm von CDU und CSU. Für die Bundes-Tags-Wahl. In Leichter Sprache

Das Wahl-Programm von CDU und CSU. Für die Bundes-Tags-Wahl. In Leichter Sprache Das Wahl-Programm von CDU und CSU. Für die Bundes-Tags-Wahl. In Leichter Sprache Erklärung: Das sind die wichtigsten Dinge aus dem Wahl-Programm. In Leichter Sprache. Aber nur das Original-Wahl-Programm

Mehr

Gemeinsam gut betreut

Gemeinsam gut betreut Gemeinsam gut betreut Unser Angebot für Familien Krankenkassen gut: 5.2 Kundenzufriedenheit 03/2014 Krankenkasse Effiziente Verwaltung < 4.2 % der Prämien 06/2014 Bis zu 78 % Kinderrabatt Für einen optimalen

Mehr

Einfach Mama. Rezepte für eine gesunde Ernährung während der Schwangerschaft. Einfach ALDI.

Einfach Mama. Rezepte für eine gesunde Ernährung während der Schwangerschaft. Einfach ALDI. Einfach Mama. Rezepte für eine gesunde Ernährung während der Schwangerschaft. Für eine ausgewogene Ernährung während der Schwangerschaft. Die Ernährung während der Schwangerschaft ist ein wichtiges Thema

Mehr

Meine sehr geehrten Damen und Herren,

Meine sehr geehrten Damen und Herren, Ehrende Ansprache des CDU-Fraktionsvorsitzenden Mike Mohring zur feierlichen Auszeichnung Ehrenamtlicher durch den CDU-KV Suhl Suhl 20. Mai 2009, 17:00 Uhr sehr geehrte Frau Ann Brück, sehr geehrter Mario

Mehr

Seniorenhaus St. Franziskus

Seniorenhaus St. Franziskus Seniorenhaus Ihr Daheim in Philippsburg: Seniorenhaus Bestens gepflegt leben und wohnen In der freundlichen, hell und modern gestalteten Hauskappelle finden regelmäßig Gottesdienste statt. Mitten im Herzen

Mehr

Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen

Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen vom.09. bis 4.0.205 00 Liter Freibier am.09. um 6 Uhr! Wiesntisch zu gewinnen bis 27.09.205! Hofbräu Obermenzing Dein Wirtshaus mit Tradition. In der Verdistraße

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

die taschen voll wasser

die taschen voll wasser finn-ole heinrich die taschen voll wasser erzählungen mairisch Verlag [mairisch 11] 8. Auflage, 2009 Copyright: mairisch Verlag 2005 www.mairisch.de Umschlagfotos: Roberta Schneider / www.mittelgruen.de

Mehr

www.feinstoffliche-heilweisen.de

www.feinstoffliche-heilweisen.de Herzlich Willkommen in unserem ONLINE-Coaching-Kurs Ernährung. Ganz gewiss sind Sie gut informiert zum Thema gesunde Ernährung. Vielleicht haben Sie auch schon einen oder mehrere Versuche unternommen,

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 08 Trennung Ist ein Paar frisch verliebt, kann es sich nicht vorstellen, sich jemals zu trennen. Doch in den meisten Beziehungen treten irgendwann Probleme auf. Werden diese nicht gelöst, ist die Trennung

Mehr

Fragen zur Verschmelzung.

Fragen zur Verschmelzung. 1. Warum verschmelzen die Hamburger Bank und die Volksbank Hamburg? Durch den Zusammenschluss der Hamburger Bank und der Volksbank Hamburg entsteht eine regional ausgerichtete Volksbank für ganz Hamburg.

Mehr

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir.

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. I HOFFNUNG Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. Wenn ich nicht mehr da bin, ist es trotzdem schön. Schließe nur die Augen, und du kannst mich sehn. Wenn

Mehr

Mein perfekter Platz im Leben

Mein perfekter Platz im Leben Mein perfekter Platz im Leben Abschlussgottesdienstes am Ende des 10. Schuljahres in der Realschule 1 zum Beitrag im Pelikan 4/2012 Von Marlies Behnke Textkarte Der perfekte Platz dass du ein unverwechselbarer

Mehr

Die pepxpress Visa Card Der Reiseprofi unter den Kreditkarten

Die pepxpress Visa Card Der Reiseprofi unter den Kreditkarten Die pepxpress Visa Card Der Reiseprofi unter den Kreditkarten Einfach perfekt Ihr neuer Reisebegleiter Die pepxpress Visa Card Profis der Tourismusbranche erwarten auf Reisen einfach mehr: besondere Extras,

Mehr

Patenschaften in Indien

Patenschaften in Indien Patenschaften in Indien WER DAHINTER STEHT Die Schroff-Stiftungen wurden 1984 von Ingrid und Gunther Schroff aus ihrem Privatvermögen anlässlich des 25-Jahr Jubiläums ihrer Unternehmensgruppe gegründet.

Mehr

Das Sparkonto. 2. Wenn du ein Sparkonto eröffnest, erhältst du als Nachweis ein.

Das Sparkonto. 2. Wenn du ein Sparkonto eröffnest, erhältst du als Nachweis ein. Das Sparkonto 1. Warum eröffnen Menschen Sparkonten? Weil sie Geld möchten. 2. Wenn du ein Sparkonto eröffnest, erhältst du als Nachweis ein. 3. Deine Ersparnisse sind auf einem Sparkonto sicherer als

Mehr

Beraterprofil: Bewertung und Feedback

Beraterprofil: Bewertung und Feedback Beraterprofil: Bewertung und Feedback Name: Frau Ute Herold tätig seit: 1990 positive Bewertungen (207 Kundenmeinungen) Schwerpunkte: Qualifikationen: Beratungsphilosophie: Private Krankenversicherung

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Was ist die Pendlerpauschale? Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Was ist die Pendlerpauschale? Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Was ist die Pendlerpauschale? Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de SCHOOL-SCOUT Die Pendlerpauschale ganz einfach

Mehr

Ich habe hier mehrere Generationen erlebt

Ich habe hier mehrere Generationen erlebt Ich habe hier mehrere Generationen erlebt BP feiert sein 225 jähriges Jubiläum. Für ein solches Traditionsunternehmen zu arbeiten, freut auch die Mitarbeiter. Darunter viele, die wie Hans Mertens, selbst

Mehr

%( > 8!.!.!!!!! 5! 0 ; %( /!!! 5. 0!.?!!!! Α + 4! / +!! /!!! Β! 5! / Χ!!!!! Α!. % + 5 7 5! / 2!.! % + 5! Ε ( 7!. 9! 0!.!

%( > 8!.!.!!!!! 5! 0 ; %( /!!! 5. 0!.?!!!! Α + 4! / +!! /!!! Β! 5! / Χ!!!!! Α!. % + 5 7 5! / 2!.! % + 5! Ε ( 7!. 9! 0!.! ! # % &!!!!!! # %& (! )! % %(! +, %!.. &! /! % %(!! 0!!. +! %&!! 1 2 / 3 0! + 4 2!, 5 + 6!! ( )! % %(!!! +, %! 4 + 4!. / 7. 8 0!!.!!!!!! 9!!! :! (1.!!.! 5 +( 5 ; % %(!!! % 5 % < / 0 = +!! /! )! 5 %( >

Mehr

ERASMUS - Erfahrungsbericht

ERASMUS - Erfahrungsbericht ERASMUS - Erfahrungsbericht University of Jyväskylä Finnland September bis Dezember 2012 Von Eike Kieras 1 Inhaltsverzeichnis Auswahl des Landes und Bewerbung... 3 Planung... 3 Ankunft und die ersten Tage...

Mehr

MIT TEN UNTER UNS. Ein Integrationsangebot

MIT TEN UNTER UNS. Ein Integrationsangebot MIT TEN UNTER UNS Ein Integrationsangebot AUS ALLEN L ÄNDERN MIT TEN IN DIE SCHWEIZ Damit Integration gelingt, braucht es Offenheit von beiden Seiten. Wer bei «mitten unter uns» als Gastgebende, Kind,

Mehr

Unser Auto: So individuell wie unsere Versicherung!

Unser Auto: So individuell wie unsere Versicherung! Unser Auto: So individuell wie unsere Versicherung! Unsere neue Kfz-Versicherung bietet individuell auf Sie zugeschnittenen Schutz, wie Sie ihn sich wünschen. Die Sicherheit, die Sie wünschen. Ganz persönlich.

Mehr

Auf dem der ideen. diese für seine Arbeit als Designer. Wie er dabei genau vorgeht, erzählt er. oder Schneekugeln. Er sammelt Funktionen und nutzt

Auf dem der ideen. diese für seine Arbeit als Designer. Wie er dabei genau vorgeht, erzählt er. oder Schneekugeln. Er sammelt Funktionen und nutzt Tim Brauns ist Sammler. Doch er sammelt weder Briefmarken, noch Überraschungseifiguren oder Schneekugeln. Er sammelt Funktionen und nutzt diese für seine Arbeit als Designer. Wie er dabei genau vorgeht,

Mehr

MasterCard X-TENSION Die Karte für junge Leute von 18 bis 29 Jahren

MasterCard X-TENSION Die Karte für junge Leute von 18 bis 29 Jahren MasterCard X-TENSION Die Karte für junge Leute von 18 bis 29 Jahren Alle Leistungen im Überblick Finanzen, Sicherheit und Vorteile Stadtsparkasse Wuppertal Islandufer 15 42103 Wuppertal Telefon: 0202 488-1

Mehr

Mit einem Firmenfahrrad Steuern sparen

Mit einem Firmenfahrrad Steuern sparen Mit einem Firmenfahrrad Steuern sparen Arbeitgeber und Arbeitnehmer profitieren: Fahrräder und E-Bikes bis zu 30% günstiger Herzlich willkommen bei Zweirad Würdinger Ihr kompetenter Ansprechpartner rund

Mehr

Eine wichtige Zeit, um die Weichen für Versicherungen richtig zu stellen Start in den Job: Wenn Kinder flügge werden

Eine wichtige Zeit, um die Weichen für Versicherungen richtig zu stellen Start in den Job: Wenn Kinder flügge werden PRESSEINFORMATION Eine wichtige Zeit, um die Weichen für Versicherungen richtig zu stellen Start in den Job: Wenn Kinder flügge werden Stuttgart, August 2010: "Endlich geschafft", freuen sich in diesen

Mehr

Landhotel Gasthof Restaurant Ellmau Tirol. Herzlich willkommen zu Ihrem Traumurlaub in den Tiroler Bergen! Bienvenue! Welcome!

Landhotel Gasthof Restaurant Ellmau Tirol. Herzlich willkommen zu Ihrem Traumurlaub in den Tiroler Bergen! Bienvenue! Welcome! Föhrenhof Landhotel Gasthof Restaurant Ellmau Tirol Herzlich willkommen zu Ihrem Traumurlaub in den Tiroler Bergen! Bienvenue! Welcome! Ihr Zuhause im Urlaub! Sie lieben die Berge, gehen gerne wandern

Mehr

Kapitel 1 Veränderung: Der Prozess und die Praxis

Kapitel 1 Veränderung: Der Prozess und die Praxis Einführung 19 Tradings. Und wenn Ihnen dies wiederum hilft, pro Woche einen schlechten Trade weniger zu machen, aber den einen guten Trade zu machen, den Sie ansonsten verpasst hätten, werden Sie persönlich

Mehr

Warum ist die Schule doof?

Warum ist die Schule doof? Ulrich Janßen Ulla Steuernagel Warum ist die Schule doof? Mit Illustrationen von Klaus Ensikat Deutsche Verlags-Anstalt München Wer geht schon gerne zur Schule, außer ein paar Grundschülern und Strebern?

Mehr

Der Briefeschreiber alias Hans-Hermann Stolze

Der Briefeschreiber alias Hans-Hermann Stolze Vorwort Hans-Hermann Stolze gibt es nicht. Das heißt, irgendwo in Deutschland wird schon jemand so heißen, aber den Hans-Hermann Stolze, der diese Briefe geschrieben hat, gibt es nicht wirklich. Es ist

Mehr

Leseverstehen. Name:... insgesamt 25 Minuten 10 Punkte. Aufgabe 1 Blatt 1

Leseverstehen. Name:... insgesamt 25 Minuten 10 Punkte. Aufgabe 1 Blatt 1 Leseverstehen Aufgabe 1 Blatt 1 insgesamt 25 Minuten Situation: Sie suchen verschiedene Dinge in der Zeitung. Finden Sie zu jedem Satz auf Blatt 1 (Satz A-E) die passende Anzeige auf Blatt 2 (Anzeige Nr.

Mehr

Vegetarisch für Genießer! Genuss und Abwechslung mit vegetarischen Produkten

Vegetarisch für Genießer! Genuss und Abwechslung mit vegetarischen Produkten Vegetarisch für Genießer! Genuss und Abwechslung mit vegetarischen Produkten Inhalt Editorial... 3 Alles veggie -auf den ersten Blick!... 4 Vegetarische Kosthat vielefacetten... 5 Veggie istgesund!...

Mehr

Studiert Medizin. Kann aber auch Rasenmähen.

Studiert Medizin. Kann aber auch Rasenmähen. Studiert Medizin. Kann aber auch Rasenmähen. Wohnen für Mithilfe. Mehr als nur Mieter. GEMEINSAM LEBEN Wohnen für Mithilfe. Gemeinsam besser leben. Mit dem Projekt Wohnen für Mithilfe gibt das Studentenwerk

Mehr

Das Thema von diesem Text ist: Geld-Verwaltung für Menschen mit Lernschwierigkeiten

Das Thema von diesem Text ist: Geld-Verwaltung für Menschen mit Lernschwierigkeiten Das Thema von diesem Text ist: Geld-Verwaltung für Menschen mit Lernschwierigkeiten Dieser Text ist von Monika Rauchberger. Monika Rauchberger ist die Projekt-Leiterin von Wibs. Wibs ist eine Beratungs-Stelle

Mehr

Fragebogen für Jugendliche

Fragebogen für Jugendliche TCA-D-T1 Markieren Sie so: Korrektur: Bitte verwenden Sie einen schwarzen oder blauen Kugelschreiber oder nicht zu starken Filzstift. Dieser Fragebogen wird maschinell erfasst. Bitte beachten Sie im Interesse

Mehr

ABNEHMEN MIT GENUSS IM JOB Testen Sie das erfolgreiche Abnehmprinzip!

ABNEHMEN MIT GENUSS IM JOB Testen Sie das erfolgreiche Abnehmprinzip! 2 ABNEHMEN MIT GENUSS IM JOB Testen Sie das erfolgreiche Abnehmprinzip! Kann man im Job erfolgreich abnehmen? Die Botschaft dieses neuen AOK-Angebots lautet: Es funktioniert und das sogar richtig gut!

Mehr

Bentley Financial Services

Bentley Financial Services Bentley Financial Services 1 Bentley Financial Services. Zufriedenheit trifft Zeitgeist. Exklusivität inklusive. Ein Bentley. Atemberaubendes Design, ein unvergleichliches Fahrerlebnis, kunstvolle Handarbeit,

Mehr

inhalt Liebe kick it münchen Fans!

inhalt Liebe kick it münchen Fans! inhalt Herausgeber: kick it münchen Redaktion: Anna Wehner und Alexandra Annaberger Auflage: 1000 Stück Stand: August 2013 Struktur & Orte 6 Vision & Werte 8 Konzept 11 Geschichte 12 kick it Bereiche 14

Mehr

Du bist da, Léonie. Patenschaft der Stiftung Mütterhilfe

Du bist da, Léonie. Patenschaft der Stiftung Mütterhilfe Du bist da, wie wunderbar! Léonie Patenschaft der Stiftung Mütterhilfe Möchten Sie Patin oder Pate werden? Kinder zu haben ist eine wunderbare Sache und jeder Fortschritt, den ein Kind macht, ist ein Ereignis.

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien EIN BELIEBTER PARTYSTRAND SOLL WEG Mallorca ist ein beliebtes Urlaubsziel für viele Deutsche. Viele Strände auf der Insel gelten als Partyorte, wo die Urlauber vor allem Alkohol trinken und laut feiern.

Mehr

Für Kinder ab 9 Jahren. Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter?

Für Kinder ab 9 Jahren. Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter? Für Kinder ab 9 Jahren Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter? Impressum Herausgabe Ergebnis des Projekts «Kinder und Scheidung» im Rahmen des NFP 52, unter der Leitung von Prof. Dr. Andrea

Mehr

Beginnen Sie noch heute, die Vorteilswelt der MercedesCard zu erkunden. Und genießen Sie in Zukunft viele exklusive Highlights.

Beginnen Sie noch heute, die Vorteilswelt der MercedesCard zu erkunden. Und genießen Sie in Zukunft viele exklusive Highlights. Freuen Sie sich auf eine Reise voller Vorteile. MercedesCard. Die Card-Klasse. Beginnen Sie noch heute, die Vorteilswelt der MercedesCard zu erkunden. Und genießen Sie in Zukunft viele exklusive Highlights.

Mehr

Es betreut Sie: Central Krankenversicherung AG. Hansaring 40 50 50670 Köln. Telefon +49 (0) 221 1636-0 Telefax +49 (0) 221 1636-200. www.central.

Es betreut Sie: Central Krankenversicherung AG. Hansaring 40 50 50670 Köln. Telefon +49 (0) 221 1636-0 Telefax +49 (0) 221 1636-200. www.central. Es betreut Sie: Central Krankenversicherung AG Hansaring 40 50 50670 Köln Telefon +49 (0) 221 1636-0 Telefax +49 (0) 221 1636-200 www.central.de VF 677 01.11 7968 Ein Team, ein Ziel: alles für Ihre Gesundheit

Mehr

Heilsarmee Brocki, Zürich

Heilsarmee Brocki, Zürich Heilsarmee Brocki, Zürich Karin Wüthrich, Sozialpädagogin, Heilsarmee Als Herr K. im Herbst 2008 krankgeschrieben wurde, habe ich vom Brockileiter Schweiz den Auftrag bekommen, die Wiedereingliederung

Mehr

Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit!

Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit! Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit! Wir finden auch für Sie die passende Altersvorsorgelösung. Schön, dass wir immer länger leben Unsere Gesellschaft erfreut sich einer

Mehr

Vorschau. Selbständigkeit. Gruppe 3a. Beispielhaftes Klassenergebnis für den Finance Coach zu Arbeitsblatt 3a

Vorschau. Selbständigkeit. Gruppe 3a. Beispielhaftes Klassenergebnis für den Finance Coach zu Arbeitsblatt 3a zu Arbeitsblatt 3a Selbständigkeit Gruppe 3a 1. Welche positiven Folgen könnte die Selbstständigkeit für Marie haben? Ihr eigener Chef sein und sich somit selbst verwirklichen Möglichkeit, viel Geld zu

Mehr

Christliches Zentrum Brig. CZBnews MAI / JUNI 2014. Krisen als Chancen annehmen...

Christliches Zentrum Brig. CZBnews MAI / JUNI 2014. Krisen als Chancen annehmen... Christliches Zentrum Brig CZBnews MAI / JUNI 2014 Krisen als Chancen annehmen... Seite Inhalt 3 Persönliches Wort 5 6 7 11 Rückblicke - Augenblicke Mitgliederaufnahme und Einsetzungen Programm MAI Programm

Mehr

check in: Alles drin. Für wenig Geld.

check in: Alles drin. Für wenig Geld. check in: Alles drin. Für wenig Geld. Starthilfe: 30.000 Euro Hausrat- Versicherungsschutz für ein Jahr! Der Fels in der Brandung Freiheit braucht Sicherheit. Und die gibt s bei check in für alle unter

Mehr

Details im Freizeitverhalten der ÖsterreicherInnen: Der große Unterschied - und doch wieder nicht

Details im Freizeitverhalten der ÖsterreicherInnen: Der große Unterschied - und doch wieder nicht Peter Zellmann / Beatrix Haslinger Details im Freizeitverhalten der ÖsterreicherInnen: Kampf der Geschlechter Das tut die moderne Frau in ihrer Freizeit Freizeit im Leben des modernen Mannes Wo gibt die

Mehr

4.2 Planungsaufgaben Level 2

4.2 Planungsaufgaben Level 2 4.2 Planungsaufgaben Instruktion: Sie erhalten ein Arbeitsblatt mit einer Textaufgabe sowie einigen Fragen dazu. Ihre Aufgabe ist es, die Textaufgabe sorgfältig zu lesen und die Fragen zu beantworten.

Mehr

Allianz Girls Cup 2012

Allianz Girls Cup 2012 Allianz Beratungs- und Vertriebs-AG Allianz Girls Cup 2012 Information zur Mädchen- Turnierserie für Vereine Der Allianz Girls Cup 2012 wird unterstützt durch den DFB Grußwort Grußwort von Silvia Neid

Mehr

Ludwig-Maximilians-Universität München. Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung

Ludwig-Maximilians-Universität München. Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung Ludwig-Maximilians-Universität München Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung Liebe Teilnehmerin, lieber Teilnehmer, vielen Dank, dass Sie sich Zeit für diese Befragung nehmen. In

Mehr

meinen Lebensstandard. Sicherheit durch Solidität Als öffentlicher Versicherer in Bayern und der Pfalz stehen wir für Zuverlässigkeit und Stabilität.

meinen Lebensstandard. Sicherheit durch Solidität Als öffentlicher Versicherer in Bayern und der Pfalz stehen wir für Zuverlässigkeit und Stabilität. Sicherheit unter dem blauen Schirm! Jeden Tag hält das Leben neue Abenteuer für Sie bereit. Egal ob große, kleine, lustige oder herausfordernde je sicherer Sie sich fühlen, desto mehr können Sie es genießen.

Mehr

Die Stiftung nattvandring.nu

Die Stiftung nattvandring.nu Die Stiftung nattvandring.nu Die Stiftung Nattvandring.nu wurde von E.ON, einem der weltgrößten Energieversorger, in Zusammenarbeit mit der Versicherungsgesellschaft Skandia gebildet auf Initiative der

Mehr

SCHUFA Ihr Partner im modernen Wirtschaftsleben

SCHUFA Ihr Partner im modernen Wirtschaftsleben SCHUFA Ihr Partner im modernen Wirtschaftsleben Wir schaffen Vertrauen 2 Einkaufen heute Einfach, schnell und unkompliziert Wir leben in einer Welt voller attraktiver Produktangebote und Dienstleistungen.

Mehr

Rating Mittelstand. Schwächen erkennen Chancen nutzen! Rating Fördermittel Kreditprüfung Risikomanagement

Rating Mittelstand. Schwächen erkennen Chancen nutzen! Rating Fördermittel Kreditprüfung Risikomanagement Rating Mittelstand Schwächen erkennen Chancen nutzen! Rating Fördermittel Kreditprüfung Risikomanagement Besseres Rating günstigerer Kredit 3 Basel III- Unterlagen Rating Spezialist 2 Pre-Rating auf Basis

Mehr

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern-

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern- Janine Rosemann Es knarzt (dritte Bearbeitung) Es tut sich nichts in dem Dorf. Meine Frau ist weg. In diesem Dorf mähen die Schafe einmal am Tag, aber sonst ist es still nach um drei. Meine Frau ist verschwunden.

Mehr

200,- Euro am Tag gewinnen Konsequenz Silber Methode Warum machen die Casinos nichts dagegen? Ist es überhaupt legal?

200,- Euro am Tag gewinnen Konsequenz Silber Methode Warum machen die Casinos nichts dagegen? Ist es überhaupt legal? Mit meiner Methode werden Sie vom ersten Tag an Geld gewinnen. Diese Methode ist erprobt und wird von vielen Menschen angewendet! Wenn Sie es genau so machen, wie es hier steht, werden Sie bis zu 200,-

Mehr

Wir holen die Kunden ins Haus

Wir holen die Kunden ins Haus Ihr Partner für professionellen Kundendienst www.kunden-dienst.ch begeistern, gewinnen, verbinden Wir holen die Kunden ins Haus Geschäftshaus Eibert Bürgstrasse 5. 8733 Eschenbach Telefon +41 55 210 30

Mehr

Wir sind die Vertreter aller Eltern des Brecht-Gymnasiums und möchten die Anliegen, Wünsche und Ideen aller Eltern in der Schule vertreten.

Wir sind die Vertreter aller Eltern des Brecht-Gymnasiums und möchten die Anliegen, Wünsche und Ideen aller Eltern in der Schule vertreten. Hallo liebe Eltern! Mit dem Schuljahr 2013/14 beginnt für den Elternrat des Gymnasiums Brecht das 8. Jahr. Wir, die Mitglieder des gewählten Elternrates, möchten uns Ihnen, liebe Eltern, kurz vorstellen.

Mehr

Kursheft. Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr. Adolph-Diesterweg-Schule. www.adolph-diesterweg-schule.de

Kursheft. Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr. Adolph-Diesterweg-Schule. www.adolph-diesterweg-schule.de Kursheft Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr Adolph-Diesterweg-Schule www.adolph-diesterweg-schule.de Adolph-Diesterweg-Schule Felix-Jud-Ring 29-33 21035 Hamburg Tel.: 735 936 0 Fax: 735 936 10 Infos zu den

Mehr

Das grosse Stromspar-Rätsel mit tollen Preisen! Kochen mit eckel. Strom sparen braucht so wenig.

Das grosse Stromspar-Rätsel mit tollen Preisen! Kochen mit eckel. Strom sparen braucht so wenig. Das grosse Stromspar-Rätsel mit tollen Preisen! Kochen mit eckel Strom sparen braucht so wenig. Strom sparen ohne Komforteinbussen. Wir sind uns alle einig: Ohne Strom geht nichts. Doch viele Haushalte

Mehr

Reisezahlungsmittel. SLR meine Bank

Reisezahlungsmittel. SLR meine Bank Reisezahlungsmittel SLR meine Bank Erholsame Ferien Reisezahlungsmittel Endlich Ferien! Wer freut sich nicht aufs süsse Nichtstun, auf fremde Länder oder einfach aufs Unterwegssein an bekannten oder weniger

Mehr

Während der letzten 4 Wochen habe ich mich wohl gefühlt, weil... sehr häufig 0 1 2 3 4 5 6. weise

Während der letzten 4 Wochen habe ich mich wohl gefühlt, weil... sehr häufig 0 1 2 3 4 5 6. weise Fragebogen zur Erfassung der aktuellen Ressourcenrealisierung (RES) Dieser Fragebogen enthält Aussagen zu verschiedenen Bereichen, die allgemein in einem engen Zusammenhang stehen zu dem Wohlbefinden und

Mehr

Leitbild und Verhaltenskodex der Jugendfußballabteilung des DJK SV Edling

Leitbild und Verhaltenskodex der Jugendfußballabteilung des DJK SV Edling Leitbild und Verhaltenskodex der Jugendfußballabteilung des DJK SV Edling Vorwort Gegründet als Fußballklub, versteht sich der DJK-SV Edling heute als sportliche Gemeinschaft, welche im gesamten Gemeindeleben

Mehr

Damit einher ging die Konzentration auf das heutige Kerngeschäft,

Damit einher ging die Konzentration auf das heutige Kerngeschäft, D I E G R Ü N D U N G D E S T R I F E L S V E R L A G E S G E G R Ü N D E T W U R D E D E R V E R L A G 1 9 3 9 V O N K A R L F R I E D R I C H M E C K E L I N K A I S E R S - L A U T E R N. A U S V E

Mehr

Emil und die Detektive Fragen zum Text (von Robert Morrey geschrieben) Deutsch 4

Emil und die Detektive Fragen zum Text (von Robert Morrey geschrieben) Deutsch 4 Emil und die Detektive Fragen zum Text (von Robert Morrey geschrieben) Deutsch 4 Kapitel 1 S. 7 1. Was macht Frau Tischbein in ihrem Haus? 2. Wer ist bei ihr? 3. Wohin soll Emil fahren? 4. Wie heisst die

Mehr