Einführung in HTML. Tutorium. Präsentation der Sitzung vom 2./9. Juni 2004 Martin Stricker

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Einführung in HTML. Tutorium. Präsentation der Sitzung vom 2./9. Juni 2004 Martin Stricker"

Transkript

1 Tutorium Einführung in HTML Präsentation der Sitzung vom 2./9. Juni 2004 Martin Stricker

2 Programm Grundlagen von HTML Objekte, Elemente, Tags Grundaufbau eines HTML-Dokuments Attribute

3 Fahrplan Mozilla Composer mit grafischer Oberfläche 12./19.5. Web-Entwicklung Composer erweitert + Quelltext ab HTML + CSS Composer / Quelltext-Editoren 2./9.6. Server + (S)FTP-Upload 26.5.

4 HTML HyperText Markup Language Eine Sprache (Language) zur Beschreibung (Markup) von Webseiten (Hypertext) Markup Languages können eine Vielzahl an Dokumenten beschreiben: Webseiten Dokumente, die eine Textverarbeitung erzeugt Datenbanken XML (Extensible Markup Language) ist eine Metasprache, mit deren Hilfe sich "eigene" Beschreibungssprachen erzeugen lassen. Eine moderne, XML-konforme Version von HTML ist XHTML

5 HTML-Dokumente Der Inhalt eines HTML-Dokuments besteht aus einer Anzahl von Objekten (Elementen) Diese Elemente sind ineinander verschachtelt. Jedes Element kann Eigenschaften (Attribute) wie z.b. Schriftart, -größe, Hintergrundfarbe usw. haben Ein Element "erbt" Eigenschaften (Attributwerte) von seinem "Elternelement", sofern es für diese Eigenschaft keine eigene Festlegung hat.

6 Quelltext HTML-Dokumente sind reine Textdokumente, in denen im Klartext die Steuerzeichen für Strukturierung und Formatierung der Seite gemeinsam mit dem (Text-)Inhalt der Seite notiert werden. HTML-Quelltexteditoren färben die Syntax entsprechend ihrer Funktion zur besseren Übersicht ein.

7 Tags Mittels der Tags (engl. Etiketten) werden die Elemente erzeugt. Beispiel: p-tag (paragraph, Textabsatz): p-element <p>dies ist ein Textabsatz</p> Anfangs-Tag End-Tag Tags sind meist Paare aus Anfangs- und Endtag Ein Tag wird mit < und > markiert Groß- und Kleinschreibung spielen keine Rolle

8 Beispiele für Tags Absatz: p Überschriften: h1, h2, h3, h4, h5, h6 Hyperlink: a (anchor, Anker) Inline-Elemente (erzeugen keinen eigenen Block): b (bold), i (italics), u (underline), em (emphasize), strong, small, big Stand-alone Tags ("leere Elemente", treten nicht als Paar auf): br (break, erzwungener Zeilenwechsel), hr (horizontal rule, Linie), img (image, Bild) SELFHTML bietet als Nachschlagewerk den kompletten Überblick über den aktuellen HTML- Zeichenvorrat:

9 Komplexe Objekte Manche Objekte (wie Tabellen oder Listen) bestehen aus mehreren, ineinander verschachtelten Tags Beispiel Liste mit Listenpunkten: <ul> <li>erster Listenpunkt</li> <li>zweiter Listenpunkt</li> </ul> ul - unorderd list li - list item

10 Tabellen <table> <tr> <td>erste Spalte, erste Zeile</td> <td>zweite Spalte, erste Zeile</td> </tr> <tr> <td>zweite Zeile</td> <td>...</td> </tr> </table> table - Tabelle tr - table row, Tabellenzeile td - table data, Tabellenzelle

11 Dokumentstruktur Drei Tags beschreiben die Grundstruktur eines HTML-Dokuments: html - umschließt den kompletten HTML-Quelltext head - beschreibt den Datei-Header, der Meta-Angaben enthält (z.b. Zeichensatz, Autor usw.), die nicht im Dokument selber angezeigt werden. Muss mindestens den title-tag enthalten body - das eigentliche Dokument <html> <head> <title>titel der Seite</title> </head> <body> Inhalt des Dokuments... </body> </html>

12 Dokumenttyp-Angabe Ganz am Anfang steht die Dokumenttyp-Angabe. Beispiel: <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN" "http://www.w3.org/tr/html4/loose.dtd"> Enthält Angaben über die verwendete Sprache (HTML PUBLIC) die verwendete Version (4.01 Transitional) den URL der Dokumenttypbeschreibung (Document Type Definition), die ein Web-Browser (bzw. dessen Programmierer) zu Rate ziehen kann Die Dokumenttyp-Angabe ist eine feststehende Phrase, die alle HTML-Editoren von selbst, bzw. nach Auswahl, einfügen.

13 Attribute Mittels Attributen werden die Eigenschaften der Elemente näher bestimmt Syntax: <tag attribut="wert"> Beispiel: Überschrift, zentriert ausgerichtet <h2 align="center">die Teepflanze</h2> Beispiel: Horizontale Linie, rechts ausgerichtet, 200 Pixel breit, 3 Pixel dick <hr align="right" width="200" size="3">

14 Werte Werte können sein: Feste Angaben, z.b. left, right, center, justify Zahlenwerte (Pixel), z.b. 100, 5, usw. Prozentangaben, z.b. 100%, 50%, usw. Farbwerte (hexadezimal), z.b. #000000, #003366, bzw. Farbnamen, z.b. black, red, usw. URL's, absolute oder relative Pfadangaben, z.b. bilder/teepflanze.jpg

15 Notwendige Attribute Bei den meisten Tags müssen die entprechend möglichen Attribute nicht notiert werden, die Browser nehmen dann "default" (Standard-) Werte an. Einige Tags machen jedoch ohne ein oder mehrere Attribute keinen Sinn, z.b. Hyperlinks (Verweisziel notwendig) oder Bilder (Quellenangabe notwendig) Beispiele: <a href="http://www.tee.de" title="website von Teekanne">Mehr zum Thema Tee</a> <img src="bilder/teepflanze.jpg" alt="bild der Teepflanze" width="400" height="180">

16 Attribute in Composer 1. "Advanced Properties" bzw. "Advanced Edit" wählen 2. Eigenschaften unter "HTML Attributes" festlegen

17 Cascading Stylesheets Die meisten Attribute (und eine Reihe von Tags) sind überflüssig geworden, da ihre Funktionen von CSS-Stilen (Cascading Stylesheets) übernommen worden sind. Vgl. Einführung in CSS

Digitale Medien. Übung

Digitale Medien. Übung Digitale Medien Übung HTML Heute Hyper Text Markup Language Beschreibungssprache von WWW-Seiten: Enthält die Struktur eines Dokuments und teilweise die Darstellung. ich bin eine Überschrift

Mehr

Hypertext Markup Language HTML. Stefan Szalowski Internet-Technologien HTML

Hypertext Markup Language HTML. Stefan Szalowski Internet-Technologien HTML Hypertext Markup Language HTML Hypertext Markup Language HTML Cascading Style Sheets CSS Zwei Sprachen, mit denen Webseiten erstellt werden HTML: Strukturieren von Inhalten durch Elemente Überschriften,

Mehr

Webentwicklung mit Mozilla Composer I.

Webentwicklung mit Mozilla Composer I. Tutorium Webentwicklung mit Mozilla Composer I. Präsentation der Sitzung vom 12. Mai 2004 Martin Stricker martin.stricker@rz.hu-berlin.de Programm Erstellen und Bearbeiten von Webseiten mit dem HTML-Editor

Mehr

HTML-Grundlagen (X)HTML:

HTML-Grundlagen (X)HTML: HTML-Grundlagen (X)HTML: < > beginnender HTML Tag schließender HTML Tag < /> leere HTML Elemente Attribute und Werte &.; Sonderzeichen, HTML Entities Aufbau einer Datei Ein

Mehr

Meine erste Homepage - Beispiele

Meine erste Homepage - Beispiele Meine erste - Beispiele 1. Beispiel meine Willkommen auf meiner Befehle nicht über Hier ist ein Senior, der noch fit für's Internet ist. Probieren wir

Mehr

Crashkurs Webseitenerstellung mit HTML

Crashkurs Webseitenerstellung mit HTML Ziel Crashkurs Webseitenerstellung mit HTML Das Ziel dieser Einführung in die Webseitenerstellung ist das Kennenlernen der Seitenbeschreibungssprache HTML und die Nutzung für einfach strukturierte Seiten,

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Florian Bauer HTML Seite 2 von 10

Inhaltsverzeichnis. Florian Bauer HTML Seite 2 von 10 HTML Inhaltsverzeichnis HTML Grundlagen... 3 Was ist HTML... 3 URL... 3 HTTP... 3 WWW Funktionsweise... 3 HTML Grundgerüst... 4 Grobes Grundgerüst... 4 Feines Grundgerüst... 4 HTML-Elemente... 5 Tags...

Mehr

Textverarbeitung 1. 1. Textentwurf 2. Texterfassung 3. Textumformung 4. Textgestaltung 5. Textverwendung

Textverarbeitung 1. 1. Textentwurf 2. Texterfassung 3. Textumformung 4. Textgestaltung 5. Textverwendung Informatik - Text / HTML 1 Textverarbeitung 1 1. Textentwurf 2. Texterfassung 3. Textumformung 4. Textgestaltung 5. Textverwendung Leistungsmerkmale Textverarbeitung ist Standardsoftware - nutzerorientiert,

Mehr

Zeile 3-7: Der Kopf der HTML-Datei. Hier werden unsichtbare Einstellungen für das ganze Dokument vorgenommen.

Zeile 3-7: Der Kopf der HTML-Datei. Hier werden unsichtbare Einstellungen für das ganze Dokument vorgenommen. Inhalt: Grundgerüst, Tags, Zeichensatz, Meta-Tags, Farben 1 2 3 4 titel der Datei 5 6

Mehr

Webdesign-Multimedia HTML und CSS

Webdesign-Multimedia HTML und CSS Webdesign-Multimedia HTML und CSS Thomas Mohr HTML Definition ˆ HTML (Hypertext Markup Language) ist eine textbasierte Auszeichnungssprache (engl. markup language) zur Strukturierung digitaler Dokumente

Mehr

http://www.therealgang.de/

http://www.therealgang.de/ http://www.therealgang.de/ Titel : Author : Kategorie : Vorlesung HTML und XML (Einführung) Dr. Pascal Rheinert Sonstige-Programmierung Vorlesung HTML / XML: Grundlegende Informationen zu HTML a.) Allgemeines:

Mehr

Internet und Webseiten-Gestaltung

Internet und Webseiten-Gestaltung Internet und Webseiten-Gestaltung Wirtschaftsinformatik 3 Vorlesung 28. April 2004 Dipl.-Inf. T. Mättig 2004-04-28 Internet und Webseiten-Gestaltung - T. Mättig 1 Vorbemerkungen Dipl.-Inf. T. Mättig E-Mail:

Mehr

Einführung in HTML. Hui Dai

Einführung in HTML. Hui Dai Einführung in HTML Hui Dai Grundgerüst einer HTML-Datei HTML-Dateien bestehen aus Text. Der Inhalt von HTML-Dateien steht in HTML-Elementen. HTML-Elemente werden durch so genannte Tags markiert. Fast alle

Mehr

Erste Schritte mit XHTML

Erste Schritte mit XHTML Sascha Frank SS 2005 www.saschafrank.de 3.3.05 Eigene Homepage Rechte am $HOME ändern Eigene Homepage Rechte am $HOME ändern chmod 701 /home/login Eigene Homepage Rechte am $HOME ändern chmod 701

Mehr

Seminar DWMX DW Session 002

Seminar DWMX DW Session 002 Seminar DWMX 2004 DW Session 002 Mit Dreamweaver starten (1) Coder oder Designer eine Frage der Einstellung Bearbeiten/Voreinstellungen Kategorie Allgemein Arbeitsbereich ändern Bedienfelder und Bedienfeldgruppen

Mehr

Informatik und Programmiersprachen

Informatik und Programmiersprachen Informatik und Programmiersprachen Einschub: HTML Wintersemester 2004/2005 Prof. Dr. Thomas Wieland HTML HTML = Hypertext Markup Language HTML beschreibt Inhalt, Struktur und Darstellung eines Dokumentes.

Mehr

Angewandte Informatik

Angewandte Informatik Angewandte Informatik Teil 9.1 Web Seiten V1.3 12.03.2011 1 von 37 Inhaltsverzeichnis 3... Welche Browser werden verwendet? 4... Mit welchen Browser surft die Welt? 5... Wie kommt der Browser zur Seite?

Mehr

Hermann von Helmholtz-Zentrum für Kulturtechnik Übung: Multimedia-Anwendungen in den Wissenschaften. Tutorium. Mozilla Composer. Ein kurzer Überblick

Hermann von Helmholtz-Zentrum für Kulturtechnik Übung: Multimedia-Anwendungen in den Wissenschaften. Tutorium. Mozilla Composer. Ein kurzer Überblick Tutorium Mozilla Composer Ein kurzer Überblick Vorbereitung: Projektordner erstellen Für jede projektierte Website wird zuerst ein eigener Projektordner erstellt, der alle zu publizierenden Dateien aufnimmt.

Mehr

HTML. HyperText Markup Language. Die Programmiersprache des WWW. Keine eigentliche Programmiersprache, sondern eher Seitenbeschreibungssprache

HTML. HyperText Markup Language. Die Programmiersprache des WWW. Keine eigentliche Programmiersprache, sondern eher Seitenbeschreibungssprache HTML HyperText Markup Language Die Programmiersprache des WWW Keine eigentliche Programmiersprache, sondern eher Seitenbeschreibungssprache systemübergreifend, plattformunabhängig (im Idealfall) HTML-Text

Mehr

WEBSEITEN ENTWICKELN MIT ASP.NET

WEBSEITEN ENTWICKELN MIT ASP.NET jamal BAYDAOUI WEBSEITEN ENTWICKELN MIT ASP.NET EINE EINFÜHRUNG MIT UMFANGREICHEM BEISPIELPROJEKT ALLE CODES IN VISUAL BASIC UND C# 3.2 Installation 11 Bild 3.2 Der Webplattform-Installer Bild 3.3 IDE-Startbildschirm

Mehr

Internetseiten selbst erstellt

Internetseiten selbst erstellt Internetseiten selbst erstellt Vorüberlegungen: Übersichtsplan aller geplanten Seiten zeichnen und bereits logische Dateinamen überlegen. Inhalt der Seite Willkommen/Was gibt es zu sehen und was will ich

Mehr

Grundaufbau eines HTML5-Dokumentes (Grautöne visualisieren die Zwiebelstruktur des Dokumentes)

Grundaufbau eines HTML5-Dokumentes (Grautöne visualisieren die Zwiebelstruktur des Dokumentes) <!doctype html> <html lang=de> <head> Grundaufbau eines HTML5-Dokumentes (Grautöne visualisieren die Zwiebelstruktur des Dokumentes) name Ihres HTML-Dokumentes

Mehr

1 Definition der Selektoren Einbinden der CSS 3 Möglichkeiten Farbangaben Schriftformatierung Abstände...

1 Definition der Selektoren Einbinden der CSS 3 Möglichkeiten Farbangaben Schriftformatierung Abstände... CSS GRUNDLAGEN 1 Definition der Selektoren... 2 2 Einbinden der CSS 3 Möglichkeiten... 2 3 Farbangaben... 4 4 Schriftformatierung... 4 5 Abstände... 4 6 Box Modell... 5 7 Links... 5 8 Eigene Klasse definieren...

Mehr

Information und ihre Darstellung: XHTML & CSS

Information und ihre Darstellung: XHTML & CSS Information und ihre Darstellung: XHTML & CSS IFB Speyer Daniel Jonietz 2009 XHTML Extensible Hypertext Markup Language Unter besonderer Berücksichtigung von XHTML 1.1. 1 Was ist XHTML? Textbasierte Auszeichnungssprache

Mehr

Die Programmiersprache des Webs. HTML HyperText Markup Language Hypertext - Auszeichnungssprache

Die Programmiersprache des Webs. HTML HyperText Markup Language Hypertext - Auszeichnungssprache Was ist HTML? Die Programmiersprache des Webs HTML HyperText Markup Language Hypertext - Auszeichnungssprache Dateiname Man muss Groß/Kleinschreibung beachten Leerzeichen ist nicht erlaubt Umlaute wie

Mehr

HTML und CSS. Eine kurze Einführung

HTML und CSS. Eine kurze Einführung HTML und CSS Eine kurze Einführung Begriff Markup Begriff aus Druckindustrie: Layouter fügt Anmerkungen/Markierungen (Tags) hinzu Markup-Languge (ML) = Auszeichnungssprache Beispiele a) das Wort wird fett

Mehr

Einführung. Tutorium. Präsentation der Sitzung vom 28. April 2004 Martin Stricker martin.stricker@rz.hu-berlin.de

Einführung. Tutorium. Präsentation der Sitzung vom 28. April 2004 Martin Stricker martin.stricker@rz.hu-berlin.de Tutorium Einführung Präsentation der Sitzung vom 28. April 2004 Martin Stricker martin.stricker@rz.hu-berlin.de Ziel des Tutoriums Multimedia-Praxis: Multimedia-Techniken und die Arbeit mit Multimedia-Werkzeugen

Mehr

11 Publizieren im Web

11 Publizieren im Web 11 Publizieren im Web Für ein modernes Unternehmen ist es heute kaum vorstellbar, nicht im Internet vertreten zu sein. Laut Statistik Austria 7 haben 97 % aller österreichischen Unternehmen ab 10 Beschäftigten

Mehr

HTML - HyperText Markup Language - breve et efficax

HTML - HyperText Markup Language - breve et efficax Prof. Dr. phil. nat. habil. Alfred H. Gitter Bioinformatik / Biophysik HTML - HyperText Markup Language - breve et efficax 1 Entstehung des Internets 1969 Arpa-Net (US-Militär) Die für das US-Militär arbeitende

Mehr

HTML Kurs. Inhaltsverzeichnis. Dominic Dietiker Aktualisierung: February 13, 2009. 1 Das HTML-Dokument 2. 2 Einige Tags 7

HTML Kurs. Inhaltsverzeichnis. Dominic Dietiker Aktualisierung: February 13, 2009. 1 Das HTML-Dokument 2. 2 Einige Tags 7 HTML Kurs Dominic Dietiker Aktualisierung: February 13, 2009 Inhaltsverzeichnis 1 Das HTML-Dokument 2 2 Einige Tags 7 3 Erarbeiten weiterer Tags 11 4 Tabellen 11 A Lösungen 16 1 1 Das HTML-Dokument Tags

Mehr

Schiller-Gymnasium Hof 20.12.2004

Schiller-Gymnasium Hof 20.12.2004 Erstellen eines HTML-Dokumentes Zum Erstellen einer Homepage benötigen wir lediglich einen Editor. Zum Ansehen der fertigen Site benötigen wir wir natürlich auch einen Browser, z.b. Firefox oder Netscape

Mehr

Einführung in HTML. Ich bin der Seiteninhalt

Einführung in HTML. Ich bin der Seiteninhalt Einführung in HTML 1 Grundstruktur einer HTML-Seite HTML-Dateien sind reine Text-Dateien, dh sie können in einem beliebigen Editor geschrieben werden und müssen lediglich mit der Endung html versehen werden

Mehr

Inhalt. Hintergrund HTML CSS. JavaScript und das Document Object Model

Inhalt. Hintergrund HTML CSS. JavaScript und das Document Object Model Andreas Heß Inhalt Hintergrund HTML CSS JavaScript und das Document Object Model Netz-Protokolle Schichtenmodell OSI DoD Beispiele 7 Anwendung 6 Darstellung 5 Sitzung Anwendungen HTTP, HTTPS, SMTP,

Mehr

CSS Cascading Style Sheets

CSS Cascading Style Sheets XML light CSS Cascading Style Sheets Jörn Clausen joern@techfak.uni-bielefeld.de Übersicht Wieso Cascading Style Sheets? HTML und CSS XML und CSS Ausblick XML light CSS Cascading Style Sheets 2/24 Probleme,

Mehr

Allgemeines. TU Dresden, 24.05.2006 Einführung in HTML Folie 2

Allgemeines. TU Dresden, 24.05.2006 Einführung in HTML Folie 2 Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik Einführung in HTML Dresden, 24.05.2006 Allgemeines HTML = Hypertext Markup Language 1991 am CERN in Genf entwickelt ( Tim Berners-Lee ) Ziel: wissenschaftliche

Mehr

Webdesign mit HTML und CSS Einführungsabend

Webdesign mit HTML und CSS Einführungsabend Einführungsabend Die eigene Internetseite Hypertext und html Das HTML Grundgerüst HTML-Editoren Skriptsprachen im WWW Rechtliche Absicherung Suchmaschinenoptimierung Das HTML Grundgerüst HTML ist ein Kompromiss

Mehr

Web-Programmierung (WPR)

Web-Programmierung (WPR) Web-Programmierung (WPR) TFH-Berlin Sommer Semester 2008 Manfred Gruner mailto:wpr@gruner.org Web-Programmierung (WPR) Literatur: Web-Technologien (Heiko Wöhr) Konzepte Programmiermodelle - Architekturen

Mehr

Vorlesungsinhalte. Internet und Webseiten-Gestaltung. Ausblick. Entwicklungsschritte

Vorlesungsinhalte. Internet und Webseiten-Gestaltung. Ausblick. Entwicklungsschritte Vorlesungsinhalte Internet und Webseiten-Gestaltung Wirtschaftsinformatik 3 Vorlesung 2005-05-13 Dipl.-Inf. (FH) T. Mättig Stylesheets (CSS) Das CSS Box-Modell Fotos, Bilder, Grafiken Tabellen 2005-05-13

Mehr

Grundlagen zu HTML. Vortrag im Rahmen der BTK-Vorlesung von Herrn Professor Kärger

Grundlagen zu HTML. Vortrag im Rahmen der BTK-Vorlesung von Herrn Professor Kärger Grundlagen zu HTML Vortrag im Rahmen der BTK-Vorlesung von Herrn Professor Kärger Folie: 1 Gliederung Folie: 2 Was ist HTML Die Sprache HTML Aufbau von HTML-Tags Das HTML-Grundgerüst Hintergrundformatierungen

Mehr

HTLM und CSS. Eine erste Einführung. Karlheinz Zeiner. Inhalt

HTLM und CSS. Eine erste Einführung. Karlheinz Zeiner. Inhalt HTLM und CSS Eine erste Einführung Karlheinz Zeiner Inhalt 1 Vorbereitung 1 1.1 HTML und CSS 1 1.2 Werkzeuge 1 1.3 Quellen 1 2 Erstes HTML-Dokument erstellen 2 2.1 Website, Webpage 2 2.2 Struktur einer

Mehr

Frontend- technologien HTML. B04 Einführung in Softwaretechnologien

Frontend- technologien HTML. B04 Einführung in Softwaretechnologien Frontend- technologien HTML B04 Einführung in Softwaretechnologien Ihre Erwartungen an die Vorlesung Verknüpfung von Wirtschaft und digitaler Technologie Grundlagen, um mit Programmierern, Informatikern

Mehr

HTML5. Wie funktioniert HTML5? Tags: Attribute:

HTML5. Wie funktioniert HTML5? Tags: Attribute: HTML5 HTML bedeutet Hypertext Markup Language und liegt aktuell in der fünften Fassung, also HTML5 vor. HTML5 ist eine Auszeichnungssprache mit der Webseiten geschrieben werden. In HTML5 wird festgelegt,

Mehr

1. Seminar Multimediale Werkzeuge Sommersemester 2011

1. Seminar Multimediale Werkzeuge Sommersemester 2011 1. Seminar Multimediale Werkzeuge Sommersemester 2011 Marco Niehaus marco.niehaus@tu-ilmenau.de 12.04.2011 Page 1 Organisatorisches Terminplanung? Übungs- & Hausaufgaben Gehen zu 30 % in die Endnote ein

Mehr

CASCADING STYLE SHEETS WEBSEITEN-GESTALTUNG MIT CSS

CASCADING STYLE SHEETS WEBSEITEN-GESTALTUNG MIT CSS CASCADING STYLE SHEETS WEBSEITEN-GESTALTUNG MIT CSS Sören Elvers, Julia Polner, Max Weller, Moritz Willig T-Doku, Werner-von-Siemens-Schule, Wetzlar 2010-2011 INHALT DIESES VORTRAGS 1. Kurze Einführung

Mehr

Aufbau einer HTML Seite:

Aufbau einer HTML Seite: 1 Aufbau einer HTML Seite: Grundstruktur: Head Bereich: "nicht sichtbar" Er enthält grundlegende Informationen wie: Title, Charset, Ansichtsgröße,

Mehr

Die wichtigsten HyperTextMarkupLanguage tags 1(6)

Die wichtigsten HyperTextMarkupLanguage tags 1(6) Die wichtigsten HyperTextMarkupLanguage tags 1(6) HTML ist entgegen vielen Gerüchten keine Programmiersprache, sondern lediglich ein Hilfsmittel um Text und Bild zu formatieren, welche in einem Browser

Mehr

Web und Multimedia. HTML 4.x, Teil 2. Quelle: Hess HTML4

Web und Multimedia. HTML 4.x, Teil 2. Quelle: Hess HTML4 Web und Multimedia HTML 4.x, Teil 2 Quelle: Hess HTML4 1 Inhalte Einführung in HTML Textgestaltung - HTML - Cascading Style Sheets Screenlayout - HTML (Tabellen) - Frames - Cascading Style Sheets Hyperlinks

Mehr

Internet und Webseiten-Gestaltung

Internet und Webseiten-Gestaltung Internet und Webseiten-Gestaltung Wirtschaftsinformatik 3 Vorlesung 12. Mai 2004 Dipl.-Inf. T. Mättig 2004-05-12 Internet und Webseiten-Gestaltung - T. Mättig 1 Vorbemerkungen Dipl.-Inf. T. Mättig E-Mail:

Mehr

HTML. Hypertext Markup Language

HTML. Hypertext Markup Language HTML Hypertext Markup Language Begriff Markup Begriff aus Druckindustrie: Layouter fügt Anmerkungen/Markierungen (Tags) hinzu Markup-Languge (ML) = Auszeichnungssprache Beispiele a) das Wort wird fett

Mehr

HTML5. Grundlagen der Erstellung von Webseiten. Linda York, Tina Wegener. 2. Ausgabe, 3. Aktualisierung, Januar 2013 HTML5

HTML5. Grundlagen der Erstellung von Webseiten. Linda York, Tina Wegener. 2. Ausgabe, 3. Aktualisierung, Januar 2013 HTML5 HTML5 Linda York, Tina Wegener 2. Ausgabe, 3. Aktualisierung, Januar 2013 Grundlagen der Erstellung von Webseiten HTML5 2 HTML5 - Grundlagen der Erstellung von Webseiten 2 Die erste Webseite mit HTML erstellen

Mehr

Internet und Webseiten-Gestaltung

Internet und Webseiten-Gestaltung Internet und Webseiten-Gestaltung Wirtschaftsinformatik 3 Vorlesung 5. Mai 2004 Dipl.-Inf. T. Mättig 2004-04-28 Internet und Webseiten-Gestaltung - T. Mättig 1 Vorbemerkungen Dipl.-Inf. T. Mättig E-Mail:

Mehr

Praktikum zur Veranstaltung XML-Technologie: Übung 09

Praktikum zur Veranstaltung XML-Technologie: Übung 09 Fachhochschule Wiesbaden - Fachbereich Informatik Praktikum zur Veranstaltung XML-Technologie: Übung 09 XSLT Eine HTML-Tabelle 06.01.2005 (c) 2004 H. Werntges, FB Informatik, FH Wiesbaden 1 Organisatorisches

Mehr

Installation von XAMPP

Installation von XAMPP Installation von XAMPP Installer-Datei mit Doppelklick starten (Es ist zu empfehlen, den Virenscanner für die Zeit der Installation auszuschalten) Zielverzeichnis unbedingt auf C:\xampp\ belassen. 1 XAMPP

Mehr

7 Tabellen. 7.1 Erstellen einer Tabelle. - übersichtliches Gestalten von Websites - enorme Steigerung der Layoutmöglichkeiten durch Tabellen

7 Tabellen. 7.1 Erstellen einer Tabelle. - übersichtliches Gestalten von Websites - enorme Steigerung der Layoutmöglichkeiten durch Tabellen 1 7 Tabellen - übersichtliches Gestalten von Websites - enorme Steigerung der Layoutmöglichkeiten durch Tabellen 7.1 Erstellen einer Tabelle Syntax: Inhalt1 Inhalt2 Kommentar

Mehr

Start. HTML Crash-Kurs. HTML Crashkurs Bernd Blümel Christian Metzger

Start. HTML Crash-Kurs. HTML Crashkurs Bernd Blümel Christian Metzger Start HTML Crash-Kurs Basics HyperText Markup Language logische Auszeichnungssprache Einfache Syntax Sehr einfach zu erlernen Dateiendungen und Startseite Dateiendungen.htm.html Startseite: index default

Mehr

HTML- und CSS-Einführung Rusalka Offer Isabella Nagy

HTML- und CSS-Einführung Rusalka Offer Isabella Nagy Grundelemente der Hypertext Markup Language (HTML) und Cascading StyleSheets (CSS) Allgemeines: HTML steht für Hypertext Markup Language aktueller Standard ist HTML 4.1 bzw. XHTML 1.0 (s.a. unter http://www.w3c.org)

Mehr

HTML4 HTML4. Autorinnen: Tina Wegener, Linda York. Inhaltliches Lektorat: Andrea Weikert. 5. Ausgabe, 1. Aktualisierung, März 2010

HTML4 HTML4. Autorinnen: Tina Wegener, Linda York. Inhaltliches Lektorat: Andrea Weikert. 5. Ausgabe, 1. Aktualisierung, März 2010 HTML4 Autorinnen: Tina Wegener, Linda York Inhaltliches Lektorat: Andrea Weikert 5. Ausgabe, 1. Aktualisierung, März 2010 HERDT-Verlag für Bildungsmedien GmbH, Bodenheim Internet: www.herdt.com Alle Rechte

Mehr

Elemente für Webseiten. Überschriften

Elemente für Webseiten. Überschriften Elemente für Webseiten Es gibt zahlreiche Elemente und Attribute zum Aufbau von Webseiten: Schrifttypen Farbe Listen Tabellen Hyperlinks Bilder Rahmen. Helmar Burkhart Werkzeuge der Informatik Lektion

Mehr

Formatierung eines Text Ads in CSS

Formatierung eines Text Ads in CSS Formatierung eines Text Ads in CSS Damit sich die Text Ads möglichst harmonisch in Ihre Webseite einfügen, haben Sie verschiedene Möglichkeiten Ihr Text Ad über CSS (Cascading Style Sheets) zu formatieren.

Mehr

ISBN 978-3-8273-3164-9 (Buch) ; 978-3-86324-512-2 (pdf) ; 978-3-86324-189-6 (epub)

ISBN 978-3-8273-3164-9 (Buch) ; 978-3-86324-512-2 (pdf) ; 978-3-86324-189-6 (epub) PHP 5.4 & MySQL 5.5 Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische

Mehr

Digitale Medien Standard Generalized Markup Language. Wo stehen wir? Markup-Language. Webtechnologien. Markup-Language

Digitale Medien Standard Generalized Markup Language. Wo stehen wir? Markup-Language. Webtechnologien. Markup-Language Wo stehen wir? Digitale Medien 3. MARKUP LANGUAGES ALLGEMEIN, HTML, CSS 2 Vergangenen Vorlesung: Text und Typographie: Gestaltung eines Druckwerks nach ästhet. Gesichtspunkten, u.a. Wahl der Schrifttypen,

Mehr

E-Mail- Viren (Würmer) Internet und Webseiten-Gestaltung. Vorlesungsinhalte

E-Mail- Viren (Würmer) Internet und Webseiten-Gestaltung. Vorlesungsinhalte E-Mail- Viren (Würmer) Internet und Webseiten-Gestaltung Wirtschaftsinformatik 3 Vorlesung 2005-04-29 Dipl.-Inf. (FH) T. Mättig Neue Tricks der Viren-Programmierer: E-Mails mit Absender Immatrikulationsamt

Mehr

HTML5 2 1 / 6. Doing Web Apps HTML5 2. Letzte Änderung: 2014-10-24 Version: 1.1

HTML5 2 1 / 6. Doing Web Apps HTML5 2. Letzte Änderung: 2014-10-24 Version: 1.1 1 / 6 Doing Web Apps HTML5 2 Autor: Rüdiger Marwein Letzte Änderung: 2014-10-24 Version: 1.1 Dieses Dokument darf mit Nennung des Autoren - frei vervielfältigt, verändert und weitergegeben werden. Der

Mehr

Publizieren im Internet

Publizieren im Internet Publizieren im Internet Eine eigene Homepage erstellen Teil 2 Margarita Esponda esponda@inf.fu-berlin.de Ein Bild als Hintergrund Webseite mit einen Bild als Hintergrund

Mehr

Kapitel 4 HTML. Hypertext Markup Language

Kapitel 4 HTML. Hypertext Markup Language Kapitel 4 HTML Hypertext Markup Language 1 Kapitel 4 HTML 1. World Wide Web (WWW) 2. HTML-Dokumente 3. HTML-Tags 4. Sonderzeichen 5. Farben 6. Hyperlinks 7. Bilder 8. Dynamische HTML-Dokumente 2 1. World

Mehr

Grundelemente der Hypertext Markup Language (HTML)

Grundelemente der Hypertext Markup Language (HTML) Grundelemente der Hypertext Markup Language (HTML) Allgemeines: HTML steht für Hypertext Markup Language aktueller Standard ist HTML 4.1 (HTML 5) bzw. XHTML 1.0 (s.a. unter http://www.w3c.org) die Dokumente

Mehr

Web-Publishing mit HTML

Web-Publishing mit HTML Web-Publishing mit HTML Das HTML-Dokument: Jedes HTML 4-Dokument beginnt mit der Deklaration , um diese Version von anderen Versionen zu unterscheiden.

Mehr

Webdesign Grundlagen. Michael Kraft, M.A. WS 2012/2013 hawk@herrkraft.de

Webdesign Grundlagen. Michael Kraft, M.A. WS 2012/2013 hawk@herrkraft.de Webdesign Grundlagen Michael Kraft, M.A. WS 2012/2013 hawk@herrkraft.de Bürokratie Termine & Kursliste & http://hawk.herrkraft.de Wer bin ich? michael kraft ba ma 2006 2012 hawk tutor interaction digital

Mehr

Kommentare Zum Kommentieren von Inhalten oder Befehlen. Wird im Browser nicht angezeigt.

Kommentare <! Dies ist ein Kommentar > Zum Kommentieren von Inhalten oder Befehlen. Wird im Browser nicht angezeigt. HTML Grundgerüst titel der Seite Inhalt der Datei Innerhalb des Dateikopfes einen aussagekräftigen Titel vergeben! Den gesamten sichtbaren Inhalt

Mehr

HTML5. Grundlagen der Erstellung von Webseiten. Linda York, Tina Wegener. 1. Ausgabe, Dezember 2011 HTML5

HTML5. Grundlagen der Erstellung von Webseiten. Linda York, Tina Wegener. 1. Ausgabe, Dezember 2011 HTML5 Linda York, Tina Wegener HTML5 Grundlagen der Erstellung von Webseiten 1. Ausgabe, Dezember 2011 HTML5 2 HTML5 - Grundlagen der Erstellung von Webseiten 2 Die erste Webseite mit HTML erstellen In diesem

Mehr

Das Einsteigerseminar

Das Einsteigerseminar Michael Seeboerger-Weichselbaum Das Einsteigerseminar XML Inhalt Vorwort Einleitung und Ziel des Buches 1 Was ist XML 1.1 HTML 1.2 XML 1.3 XSLT 1.4 XML und HTML - wo sind die Unterschiede? 1.5 Einsatzgebiete

Mehr

Kapitel 3. Wichtige HTML-Elemente (1)

Kapitel 3. Wichtige HTML-Elemente (1) Kapitel 3 Wichtige HTML-Elemente (1) Worin Sie die wichtigsten HTML-Elemente kennenlernen. Sie teilen die Webseite zunächst in Bereiche ein und beginnen dann mit der Erstellung eines sinnvoll strukturierten

Mehr

Es gibt zahlreiche Web-Programmiersprachen: HTML, CSS, JavaScript, PHP, Perl, Python, HTTP, XML und viele weitere.

Es gibt zahlreiche Web-Programmiersprachen: HTML, CSS, JavaScript, PHP, Perl, Python, HTTP, XML und viele weitere. 1.0.0 Allgemeine Informationen Es gibt zahlreiche Web-Programmiersprachen: HTML, CSS, JavaScript, PHP, Perl, Python, HTTP, XML und viele weitere. Wir werden uns hauptsächlich mit HTML beschäftigen, weil

Mehr

HTLM Tutorial mit XMI Exkurs

HTLM Tutorial mit XMI Exkurs HTLM Tutorial mit XMI Exkurs Original Alle Beispiele sind mit eclipse version indigo 3.7 erstellt und getestet worden. Die Lizensbestimmungen von eclipse werden durch dieses Buch nicht in Frage gestellt.

Mehr

Hyperlinks, Navigation, Pfade

Hyperlinks, Navigation, Pfade Tutorium Hyperlinks, Navigation, Pfade 30. Juni 2004 Martin Stricker martin.stricker@rz.hu-berlin.de Hyperlinks Hyperlinks sind Verknüpfungen zu Adressen (URL's) im Internet Links (Menüpunkte), mit denen

Mehr

Slices und Rollover für die Startseite einer Bildergalerie

Slices und Rollover für die Startseite einer Bildergalerie Slices und Rollover für die Startseite einer Bildergalerie Die größte Frage bei einer Webseite ist es, auf ggf. viele Informationen von der relativ kleinen Fläche eines Bildschirmes zu verweisen. Dabei

Mehr

GRUNDLAGEN zu HTML. Quelltext. Darstellung im Browser. Befehlsübersicht unter: http://de.selfhtml.org/ http://www.wien4matik.at/ 1

GRUNDLAGEN zu HTML. Quelltext. Darstellung im Browser. Befehlsübersicht unter: http://de.selfhtml.org/ http://www.wien4matik.at/ 1 GRUNDLAGEN zu HTML Quelltext Darstellung im Browser Befehlsübersicht unter: http://de.selfhtml.org/ http://www.wien4matik.at/ 1 INHALTSVERZEICHNIS 1. Was ist HTML?... 3 2. HTML-TAG... 3 3. Anfangs- und

Mehr

Crashkurs HTML und CSS

Crashkurs HTML und CSS Crashkurs HTML und CSS HTML und CSS Hinweis: Dieser Crashkurs liefert einen Überblick und Kriterien für die sachgerechte Verwendung von HTML und CSS. Zum Lernen, Nachschlagen und Ausprobieren verweise

Mehr

Erstellen eines HTML-Templates mit externer CSS-Datei

Erstellen eines HTML-Templates mit externer CSS-Datei Erstellen eines HTML-Templates mit externer CSS-Datei Eigenschaften der Lösung Menü mit 2 Ebenen ohne Bilder, Menü besteht aus Text (Links) Durch CSS kann das Menü aber auch die Seite angepasst werden

Mehr

HTML - Übersicht. Informatik 1 für Nebenfachstudierende Grundmodul. Kai-Steffen Hielscher Folienversion: 23. November 2016

HTML - Übersicht. Informatik 1 für Nebenfachstudierende Grundmodul. Kai-Steffen Hielscher Folienversion: 23. November 2016 Informatik 1 für Nebenfachstudierende Grundmodul HTML - Übersicht Kai-Steffen Hielscher Folienversion: 23. November 2016 Informatik 7 Rechnernetze und Kommunikationssysteme Inhaltsübersicht Kapitel 2 -

Mehr

Erste Schritte in NVU

Erste Schritte in NVU NVU (http://www.nvu-composer.de/) ist ein leicht zu bedienender HTML-Editor. Nach dem Start von NVU sieht der Bildschirm wie folgt aus: Lasse dich von dieser Anzeige nicht irritieren, es ist alles halb

Mehr

Seminar DWMX 2004. DW Session 004

Seminar DWMX 2004. DW Session 004 Seminar DWMX 2004 DW Session 004 Eigene Site aufbauen Aufbau einer persönlichen Site: Auswahl einer bestimmten Dateiorganisation Statische HTML Site Vorlagenbasierte Site Framebasierte Site Erstellen der

Mehr

Lektion 3: Dokumente, Vernetzung und Wissen

Lektion 3: Dokumente, Vernetzung und Wissen Lektion 3: Dokumente, Vernetzung und Wissen Helmar Burkhart Fachbereich Informatik Universität Basel helmar.burkhart@unibas.ch 3-1 Lernziele und Inhalt Lek0on 3 Dokumente im Kontext des Wissenscha3sbetriebs

Mehr

CSS-Boxen. Hans Gell Schulungen & Dienstleistungen Übersicht der Schulungsinhalte

CSS-Boxen. Hans Gell Schulungen & Dienstleistungen  Übersicht der Schulungsinhalte CSS-Boxen Übersicht der Schulungsinhalte Das Web ist nicht aus Papier enttäuschte Erwartungen Autor hat keine Kontrolle Webseiten sehen immer anders aus Webseiten sind flexibel - Papierseiten sind starr

Mehr

JavaScript und das Document Object Model 30.05.07

JavaScript und das Document Object Model 30.05.07 JavaScript und das Document Object Model Dynamische Seiten Bestreben von Netscape und Microsoft, HTML-Seiten dynamisch zu gestalten Schlagwort DHTML Netscape/Sun: JavaScript Microsoft: JScript Problem

Mehr

RZ - HTML-Kurs. Inhalt 1. 2. 3. 4. 5. 6. Einführendes Struktur Links Graphik, Video, Audio Layout Weitere Informationen

RZ - HTML-Kurs. Inhalt 1. 2. 3. 4. 5. 6. Einführendes Struktur Links Graphik, Video, Audio Layout Weitere Informationen Inhalt 1. 2. 3. 4. 5. 6. Einführendes Struktur Links Graphik, Video, Audio Layout Weitere Informationen 1 Einführendes 1. 2. 3. 4. 5. Begriffe Methodisches Logische Struktur Reines HTML Struktur der HTML-Tags

Mehr

HyperText Markup Language

HyperText Markup Language HTML Es gibt zwei Möglichkeiten, um Seiten für das Internet zu schreiben. 1. Es gibt Programme, bei denen du nichts oder nur wenig über HTML wissen musst. In diesen Programmen siehst du die Seiten gleich

Mehr

CSS. Cascading Stylesheets

CSS. Cascading Stylesheets CSS Cascading Stylesheets Themen Was sind Cascading Stylesheets? Vorteile von CSS Nachteile von CSS CSS: Versionen Regelsyntax für Stylesheets Einem HTML-Dokument Styles hinzufügen und Numerische

Mehr

VWA Rhein-Neckar Dipl.-Ing. Thomas Kloepfer. Kommunikation I (Internet) Übung HTML - Tabellen

VWA Rhein-Neckar Dipl.-Ing. Thomas Kloepfer. Kommunikation I (Internet) Übung HTML - Tabellen VWA Rhein-Neckar Dipl.-Ing. Thomas Kloepfer Kommunikation I (Internet) Übung HTML - Tabellen SS 2004 Inhaltsverzeichnis 1. HTML - Tabellen...1 1.1. Aufgabe 1 - Einfache Tabelle...1 1.2. Aufgabe 2 - Tabelle

Mehr

D a s B e g l e i t s c r i p t z u m

D a s B e g l e i t s c r i p t z u m H T M L f ü r A n f ä n g e r D a s B e g l e i t s c r i p t z u m K u r s Von Konrad Weidmann Im Wintersemester 2005/2006 Inhaltsverzeichnis 0. Einführung...3 1. Bedeutung...3 2. Benutzung...4 a) des

Mehr

Mitschrift HTML. Dateinamen von Bildern: nur Kleinbuchstaben ohne Umlaute und Sonderzeichen BSP: auto.jpg fruehling.jpg bild_01.

Mitschrift HTML. Dateinamen von Bildern: nur Kleinbuchstaben ohne Umlaute und Sonderzeichen BSP: auto.jpg fruehling.jpg bild_01. 1. Stunde Mitschrift HTML Bildbearbeitung in Hinblick auf HTML. Dateinamen von Bildern: nur Kleinbuchstaben ohne Umlaute und Sonderzeichen BSP: auto.jpg fruehling.jpg bild_01.jpg Verstehen des Unterschiedes

Mehr

Homepage erstellen 2002 Seite 1

Homepage erstellen 2002 Seite 1 Homepage erstellen 2002 Seite 1 1 Warum ein Internet-Auftritt?... 2 1.1 Gründe... 2 1.2 Einige Grundregeln für den Web-Auftritt... 2 1.3 Vorteile von HTML... 2 1.4 Nachteile von HTML... 2 2 Grundlagen

Mehr

Kapitel 8 HTML. Copyright by Worldsoft AG, 2014, Pfäffikon SZ, Switzerland. Version: 02.10.2014 Seite 1

Kapitel 8 HTML. Copyright by Worldsoft AG, 2014, Pfäffikon SZ, Switzerland. Version: 02.10.2014 Seite 1 Kapitel 8 Notwendige Voraussetzungen für diese Schulung: Internetfähiger Computer mit aktuellem Browser (z.b. Firefox, Internet Explorer) Bild- und Textvorlagen: Diese Vorlagen finden Sie auf der CC-Website

Mehr

Literatur. [7-1] Meyer, Eric: CSS kurz&gut. O'Reilly, 4. Auflage, 2011. [7-2] Laborenz, Kai: CSS-Praxis. Galileo Computing, 2003

Literatur. [7-1] Meyer, Eric: CSS kurz&gut. O'Reilly, 4. Auflage, 2011. [7-2] Laborenz, Kai: CSS-Praxis. Galileo Computing, 2003 Literatur [7-1] Meyer, Eric: CSS kurz&gut. O'Reilly, 4. Auflage, 2011 [7-2] Laborenz, Kai: CSS-Praxis. Galileo Computing, 2003 [7-3] Münz, Stefan: . Addison-Wesley, 2005 [7-4]

Mehr

Digitale Medien. Übung zur Vorlesung. Vorlesung: Heinrich Hußmann Übung: Renate Häuslschmid

Digitale Medien. Übung zur Vorlesung. Vorlesung: Heinrich Hußmann Übung: Renate Häuslschmid Übung zur Vorlesung Digitale Medien Vorlesung: Heinrich Hußmann Übung: Renate Häuslschmid Wintersemester 2016/17 Cascading Style Sheets HTML beschreibt nur den logischen Aufbau eines Dokuments. Die Gestaltung

Mehr

Selektoren in CSS. HTML/CSS 21. November 2013 E1. 1. Beispiel: Kinder und Enkel

Selektoren in CSS. HTML/CSS 21. November 2013 E1. 1. Beispiel: Kinder und Enkel Selektoren in CSS 1. Beispiel: Kinder und Enkel universal Selektor body { font family: sans serif; color : #666; div { border:

Mehr

Björn Seibert Manuela Hoffmann. Professionelles Webdesign I mit (X)HTML und CSS [

Björn Seibert Manuela Hoffmann. Professionelles Webdesign I mit (X)HTML und CSS [ Björn Seibert Manuela Hoffmann Professionelles Webdesign I mit (X)HTML und CSS [ Inhalt Vorwort 11 Über das Buch 11 Über die Autoren 12 Teil I Bevor es losgeht... 15 1 Einfach moderne Websites 19 1.1 Auf

Mehr

HTML5, CSS3 und JavaScript 1.8. Fortgeschrittene Entwicklung von Webseiten. Isolde Kommer. 1. Ausgabe, 2. Aktualisierung, Dezember 2013 HTML5F

HTML5, CSS3 und JavaScript 1.8. Fortgeschrittene Entwicklung von Webseiten. Isolde Kommer. 1. Ausgabe, 2. Aktualisierung, Dezember 2013 HTML5F HTML5, CSS3 und JavaScript 1.8 Isolde Kommer 1. Ausgabe, 2. Aktualisierung, Dezember 2013 Fortgeschrittene Entwicklung von Webseiten HTML5F 2 HTML5, CSS3 und JavaScript 1.8 - Fortgeschrittene Entwicklung

Mehr

Übung zur Vorlesung Digitale Medien. Doris Hausen Ludwig-Maximilians-Universität München Wintersemester 2011/2012

Übung zur Vorlesung Digitale Medien. Doris Hausen Ludwig-Maximilians-Universität München Wintersemester 2011/2012 Übung zur Vorlesung Digitale Medien Doris Hausen Ludwig-Maximilians-Universität München Wintersemester 2011/2012 1 Pfadangaben (1) Pfadangaben sind relevant für Bilder, Verweise, Medienobjekte per URL:

Mehr