Investieren mit Verantwortung Nachhaltige Fonds

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Investieren mit Verantwortung Nachhaltige Fonds"

Transkript

1 Investieren mit Verantwortung Nachhaltige Fonds

2 Inhaltsverzeichnis Investieren mit Verantwortung 03 Auswahlverfahren 04 Der Worldwide Fund for Nature (WWF) 05 Auszeichnungen und Mitgliedschaften 06 ERSTE RESPONSIBLE BALANCED 07 ERSTE RESPONSIBLE BOND 08 ERSTE RESPONSIBLE BOND EURO CORPORATE 09 ERSTE RESPONSIBLE MICROFINANCE 10 ERSTE RESPONSIBLE RESERVE 11 ERSTE RESPONSIBLE STOCK AMERICA 12 ERSTE RESPONSIBLE STOCK AUSTRIA 13 ERSTE RESPONSIBLE STOCK EUROPE 14 ERSTE RESPONSIBLE STOCK EUROPE EMERGING 15 ERSTE RESPONSIBLE STOCK GLOBAL 16 ERSTE WWF STOCK CLIMATE CHANGE 17 ERSTE WWF STOCK UMWELT 18 Warnhinweise gemäß InvFG

3 Investieren mit Verantwortung Die Weltbevölkerung wächst, Rohstoffe werden knapper oder müssen effizienter genutzt werden. Gleichzeitig steigen sowohl wirtschaftliche Vernetzung als auch Informationsdichte. Es wird immer deutlicher, welche Auswirkungen unser Handeln auf Umwelt und Gesellschaft hat. Nachhaltigkeit hat bei der ERSTE-SPARINVEST schon Tradition. Bereits 2001 legte die Fondsgesellschaft den ersten nachhaltig orientierten Fonds auf und hat seitdem das Angebot an nachhaltigen Fonds sukzessive ausgebaut. Es wurde frühzeitig erkannt, dass Investoren in ihren Anlageentscheidungen zunehmend umweltrelevante und ethisch-soziale Aspekte berücksichtigen. Mit einem veranlagten Volumen von über 2 Milliarden Euro ist die ERSTE-SPARINVEST in diesem Bereich der bedeutendste Anbieter in Österreich. Verantwortung und Rendite sind kein Widerspruch, das wird durch viele internationale Studien bestätigt. Die nachhaltigen Fonds der ERSTE-SPARINVEST unterliegen strengen Regeln, was ihre Umweltpolitik, Unternehmensführung und allgemeine soziale Verantwortung betrifft. Die Nachhaltigkeitsfonds werden nach einem klar strukturierten Investmentansatz gemanagt und profitieren von nachhaltigen Trends wie z. B. Erneuerbarer Energie. Gute Gründe für nachhaltige Fonds 1. Saubere Performance Zahlreiche Analysen dokumentieren, dass nachhaltige Investmentstrategien mindestens ebenso erfolgreich sind wie traditionelle Veranlagungen. 2. Deutliche Risikoreduktion Durch die Fokussierung auf nachhaltig gemanagte Unternehmen werden extreme Investmentrisiken ( Tail-Risks ) deutlich reduziert. 3. Gutes Gewissen Durch die Berücksichtigung von ethischen, sozialen und umweltverträglichen Aspekten leistet der Investor einen aktiven Beitrag für eine bessere Welt. Bitte beachten Sie, dass die Veranlagung in Wertpapiere auch Risiken (bis hin zum Kapitalverlust) bergen kann. 03

4 Auswahlverfahren Unternehmen, in die investiert wird, müssen eine Vielzahl von Anforderungen erfüllen. Die wichtigsten Ausschlusskriterien finden sich in den Bereichen Atomkraft oder Waffenproduktion bzw. Waffenhandel. Auch wenn einem Unternehmen Korruption oder Kinderarbeit nachgewiesen wird, wird dieses umgehend aus unseren Fonds entfernt. Unternehmen, die es in das Investment-Universum geschafft haben, werden nach einem klar strukturierten Ansatz und in Zusammenarbeit mit zahlreichen, auch unternehmensexternen, Spezialisten gemanagt. Ein Umwelt Soziales Governance Positive Kriterien geringer Energie- und Wasserverbrauch Verwendung von erneuerbarer Energien Vermeidung von Umweltverschmutzung Führerschaft im Bereich Umwelttechnologie Wasseraufbereitung Öko-Effizienz Medizinische Versorgung Öko-Effizienz Gesundheit und Sicherheit Arbeitsplatzbedingungen Corporate Governance Richtlinien speziell zu diesem Zweck eingerichteter Ethik-Beirat überprüft, ob die Veranlagung auch tatsächlich nachhaltigen Kriterien entspricht. Engagement Beispiele Nachhaltigkeits-Ausschlusskriterien Die nachhaltigen Aktivitäten der ERSTE-SPARINVEST gehen über die Veranlagung in verantwortungsbewusst agierende Länder und Unternehmen hinaus: Die Fondsgesellschaft führt einen aktiven Dialog mit Unternehmen, in die investiert wird oder für die eine Veranlagung in Frage kommt. In Form von Briefen, Ausschlusskriterien Atomkraft Grüne Gentechnologie Waffen Tabak (vermeidbare) Tierversuche Pornographie Todesstrafe (für Bond-Emittenten) Kinderarbeit Kinderarbeit Korruption Verstoß gegen das ILO-Protokoll (für Bond-Emittenten) Conference-Calls und Unternehmensbesuchen werden Auskünfte erbeten und oft auch Verbesserungen eingefordert. Vertreter der ERSTE-SPARINVEST besuchen dabei auch Hauptversammlungen von Unternehmen, in welchen die Fonds investiert sind, und stimmen dort ab. Diese Aktivitäten werden unter dem Begriff Engagement zusammengefasst. Nicht zuletzt unterstützt dieses Engagement den nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolg wovon Umwelt, Mitmenschen und Fondsanleger profitieren. Ausschlusskriterium geächtete Waffen Die ERSTE-SPARINVEST hat sich mit Stichtag 1. Juli 2011 verpflichtet, in ihren Investments und Fondsinvestments auf Unternehmen, die im Bereich Geächtete Waffen aktiv sind, zu verzichten. Das Research bezüglich des Ausschlusskriteriums Geächtete Waffen erfolgt in Kooperation mit oekom Research. Dieser Verpflichtung unterliegen alle von der ERSTE- SPARINVEST aktiv gemanagten Mandate. Was sind Geächtete Waffen? Die Vereinten Nationen sehen die Wirkungsweise verschiedener Waffensysteme als dermaßen menschenverachtend an, dass in der Vergangenheit diverse Konventionen zur Ächtung dieser Waffen formuliert wurden. Aktuell gibt es entsprechende Konventionen für Antipersonenminen Atomwaffen biologische und chemische Waffen Streumunition 04

5 Der Worldwide Fund for Nature (WWF) Der WWF ist mit seiner Expertise weltweit eine der größten und profiliertesten Umweltschutzorganisationen. Im Jahr 2006 haben die ERSTE-SPARINVEST und der WWF Österreich eine auch international viel beachtete Partnerschaft begonnen. Zwei Aktienfonds, der ERSTE WWF STOCK UMWELT und ERSTE WWF STOCK CLIMATE CHANGE, tragen seither den Namen des WWF. Mit seiner Expertise und einem eigens eingerichteten Umweltbeirat stellt der WWF sicher, dass strenge ökologische und soziale Kriterien bei der Aktienauswahl in beiden Fonds eingehalten werden. Der ERSTE WWF STOCK CLIMATE CHANGE investiert in Unternehmen mit Klimawandel-relevanten Produkten. Dabei stehen folgende Themen im Vordergrund: Solar, Windkraft, Kleinwasserkraft, Energie-Effizienz und alternativer Transport. Der ERSTE WWF STOCK UMWELT ist ein Aktienfonds, der nur in Unternehmen investiert, die ausschließlich oder überwiegend im Bereich Umwelttechnologie tätig sind. Die ERSTE-SPARINVEST verzichtet auf einen Teil der Verwaltungsgebühr. Mit diesen Mitteln aus den beiden Fonds werden das Wasser- bzw. Klimaschutzprogramm des WWF Österreich unterstützt. 05

6 Auszeichnungen und Mitgliedschaften PRI Principles for Responsible Investment Die Grundsätze für verantwortungsbewusstes Investment (PRI = Principles of Responsible Investment) sind ein Rahmenwerk, welches das Ziel hat, soziale und umweltrelevante Fragen im Investmentprozess zu berücksichtigen. Diese Initiative wurde 2006 von UNO-Generalsekretär Kofi Annan ins Leben gerufen und ist mit Mitteln aus dem UNO-Umweltfinanzierungsprogramm dotiert. Bisher haben die PRI ca. 400 Asset Manager mit einem veranlagten Volumen von 14 Billionen US-Dollar unterzeichnet. In Österreich ist die ERSTE-SPARINVEST die erste Kapitalanlagegesellschaft, die den PRI beigetreten ist. EUROSIF Das Europäische Transparenzlogo für nachhaltige Publikumsfonds wird vom Europäischen Dachverband für nachhaltige Publikumsfonds (EUROSIF) verliehen. Die Träger dieses Zeichens, zu denen auch die ERSTE-SPARINVEST gehört, bekennen sich zu den europäischen Transparenzleitlinien für Nachhaltigkeitsfonds. Sie sind verpflichtet, hinreichende und zielgerichtete Informationen zu ihren Veranlagungskriterien und ihrer Forschung (Research) zur Verfügung zu stellen. Das Österreichische Umweltzeichen Das Österreichische Umweltzeichen ist Garant für umweltfreundliche Produkte und Dienstleistungen. Es steht für Lebens- und Umweltqualität, klare und transparente Information, Umweltpolitik in Eigenverantwortung der Unternehmen und Organisationen sowie Zusammenarbeit auf hohem Niveau mit optimalem Service. Die nachhaltigen Fonds der ERSTE-SPARINVEST sind seit 2006 berechtigt, das Österreichische Umweltzeichen zu tragen. Fonds, die ein bekanntes Gütesiegel tragen, unterstützen Anleger bei ihren Investitionsentscheidungen. Forum Nachhaltige Geldanlagen Das FNG ist seit 2001 der Fachverband für Nachhaltige Geldanlagen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Zu den Zielen des Forums zählen die Steigerung der Bekanntheit nachhaltiger Geldanlagen in der Finanzbranche und Öffentlichkeit, die aktive Förderung von Entwicklung, Transparenz und Qualität nachhaltiger Finanzprodukte sowie die Mitgestaltung der politischen, rechtlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen. Die ERSTE-SPARINVEST ist seit vielen Jahren aktiv und leitet die Subgruppe FNG Österreich. 06

7 ERSTE RESPONSIBLE BALANCED Nach ethisch nachhaltigen Kriterien verwalteter Active Return Fonds mit variabler Vermögensaufteilung (Aktienanteil max. 30 %). Der ERSTE RESPONSIBLE BALANCED ist ein Active Return Fonds und investiert ausschließlich in Subfonds, die nach ethisch nachhaltigen Kriterien verwaltet werden. Zur Ertrags- und Risikooptimierung wird die Vermögensaufteilung zwischen Aktien (0 bis 30 %), Anleihen und Geldmarkt (30 bis 100 %) monatlich in der taktischen Asset Allocation festgelegt. Der Fonds ist für die Wertpapierdeckung österreichischer Pensionsrückstellungen ( 14 EStG ivm 25 PKG) geeignet und zählt zum begünstigten Anlagevermögen gemäß österreichischem KMU-Förderungsgesetz. Der Fonds eignet sich für den langfristigen Substanzaufbau. Nach ethisch nachhaltigen Kriterien verwalteter Active Return Fonds mit variabler Vermögensaufteilung in Aktien (0 30%), Anleihen und Geldmarkt (30 100%) Für österreichische Pensionsrückstellungen geeignet Für regelmäßiges Anlegen geeignet (s Fonds Plan) Die Kurse der Vermögenswerte im Fonds (insbesondere Aktien) können erheblich schwanken Aufgrund der Anlage in Fremdwährungen kann der Fondsanteil durch Wechselkursänderungen belastet werden Kapitalverlust ist möglich Mindestbehaltedauer 3 5 Jahre Thesaurierer s Fonds Plan: ISIN AT0000A10253 ISIN AT0000A0WP18 Ausgabeaufschlag: 5,00 % Verwaltungsgebühr: 1,00 % p. a. Es werden nur ganze Kalenderjahre seit Fondsstart ( ) dargestellt. Aufgrund des kurzen Zeitraumes stellt die Wertentwicklung einen besonders unzuverlässigen Indikator für künftige Ergebnisse dar. Aufteilung nach Anlageinstrumenten Staatsanleihen aus dem Euroraum 49,16 % Aktien entwickelter Märkte 18,73 % Anleihen mit Investment Grade Rating 9,96 % High Yield Anleihen 9,57 % Anleihen aufstrebender Märkte 7,67 % Aktien aufstrebender Märkte 3,40 % Cash 1,51 % Kauf anfallende einmalige Ausgabeaufschlag in Höhe von 5,00 % und andere ertragsmindernde Kosten wie individuelle Konto- und Depotgebühren 07

8 ERSTE RESPONSIBLE Bond Nachhaltig orientierte Euro-Anleihen. Der ERSTE RESPONSIBLE BOND ist ein Euro-Anleihenfonds, dessen Anlageuniversum sich nach ethischnachhaltigen Kriterien zusammensetzt. Der Fonds investiert in Staatsanleihen, in staatsnahe und supranationale Emittenten, in Unternehmensanleihen, in Anleihen von Finanzdienstleistern, in Pfandbriefe sowie in spezielle nachhaltige Anleiheemissionen. Anlage in ausgewählten Anleihen nachhaltiger (ethischer) Emittenten Ethik-Beirat prüft regelmäßig die Nachhaltigkeit Kursgewinne bei fallenden Zinsen möglich Steigende Zinsen können kurzfristig zu Kursrückgängen führen Der Anleger trägt das Emittentenrisiko der partizipierenden Unternehmen Eine Änderung der Bonität der einzelnen Unternehmen und Ländern sowie des politischen Umfelds kann Auswirkungen auf den Fondspreis (Kursverluste) haben Empfohlene Behaltedauer 3 5 Jahre Ausschütter: ISIN AT0000A01G95 Thesaurierer s Fonds Plan: ISIN AT0000A00015 ISIN AT Ausgabeaufschlag: 3,50 % Verwaltungsgebühr: 0,60 % p. a. 4,51 9,07 1,73 0,93 10,58 Aufteilung nach Ländern Österreich Frankreich Niederlande Deutschland Großbritannien Italien Australien Irland Europ. Inv.-Bank (EIB) Kanada Rest 16,48 % 12,04 % 10,51 % 7,82 % 5,20 % 5,10 % 3,84 % 3,09 % 2,98 % 9,05 % 23,89 % Kauf anfallende einmalige Ausgabeaufschlag in Höhe von 3,50 % und andere ertragsmindernde Kosten wie individuelle Konto- und Depotgebühren 08

9 ERSTE RESPONSIBLE BOND EURO CORPORATE Nachhaltig orientierte Unternehmensanleihen. Der ERSTE RESPONSIBLE BOND EURO-CORPORATE investiert überwiegend in Unternehmensanleihen europäischer Emittenten bester bis mittlerer Bonität, die auf Euro lauten. Das Anlageuniversum setzt sich nach ethisch-nachhaltigen Kriterien zusammen und es gelten folgende Ausschlusskriterien: Atomenergie, grüne Gentechnologie, Kinderarbeit, nachgewiesene (schwere) Manipulation der Geschäfte, Pornographie, Rüstung/ Waffen, Tabak, (vermeidbare) Tierversuche, Todesstrafe und Verstoß gegen dem ILO-Protokoll. Das Rating (Bonität) der Anleihen im Fonds liegt vorrangig im Investment-Grade-Bereich AAA bis BBB (bzw. Moodys Aaa bis Baa3). Breite Streuung in ausgewählte Unternehmensanleihen mit guter bis mittlerer Bonität Chancen auf langfristig attraktiven Ertrag sowie hohe jährliche Ausschüttungen Kursgewinne bei fallenden Zinsen möglich Bei steigenden Zinsen kann es zu Kursrückgängen kommen Kursrückgänge sind insbesondere bei steigenden Risikoprämien (Bonitätsverschlechterung) möglich Der Anleger trägt das Emittentenrisiko der partizipierenden Unternehmen Kapitalverlust ist möglich Empfohlene Behaltedauer 3 5 Jahre Ausschütter: ISIN AT0000A0PHH8 Thesaurierer s Fonds Plan: ISIN AT0000A0PHL0 ISIN AT0000A0PHJ4 Ausgabeaufschlag: 3,50 % Verwaltungsgebühr: 0,60 % p. a. 12,89 Es werden nur ganze Kalenderjahre seit Fondsstart ( ) dargestellt. Aufteilung nach Ländern Niederlande Frankreich Großbritannien Österreich Deutschland USA Italien Schweden Irland Spanien Rest 9,37 % 7,70 % 6,07 % 5,85 % 5,44 % 3,79 % 2,36 % 8,42 % 13,42 % 18,81 % 18,77 % Kauf anfallende einmalige Ausgabeaufschlag in Höhe von 3,50 % und andere ertragsmindernde Kosten wie individuelle Konto- und Depotgebühren 09

10 ERSTE RESPONSIBLE MICROFINANCE Dachfonds für Microfinance-Veranlagungen. Der ERSTE RESPONSIBLE MICROFINANCE ist ein aktiv gemanagter Dachfonds, der in Mikrofinanzfonds bzw. Anleihen auf Mikrofinanzinstrumente und -fonds sowie bis zu 10 % in Anteilen an Unternehmen und Mikrofinanzinstituten investiert. Fremdwährungen werden zumeist abgesichert. Globale Vergabe von Kleinkrediten, insbesondere an Einzelpersonen in Emerging Markets, wird unterstützt Chance auf langfristig attraktive Erträge Korrelation ist im Vergleich zu traditionellen Anlageklassen gering Die Veranlagung erfolgt in Alternative Investments, die ein hohes Risiko (u.a. Liquiditäts- und Kursschwankungsrisiken) beinhalten Im Vergleich zu traditionellen Veranlagungen ist die Liquidität wesentlich geringer Der Fonds ist nur monatlich handelbar Aufgrund der Anlage in Fremdwährung kann der Anteilwert in Euro durch Wechselkursänderungen belastet werden Kapitalverlust ist möglich Empfohlene Behaltedauer ab 5 Jahre Ausschütter: ISIN AT0000A0G249 ISIN AT0000A0G256 Ausgabeaufschlag: 3,00 % Verwaltungsgebühr: 1,00 % p. a. 2,48 3,31 Datenquelle: KID Es werden nur ganze Kalenderjahre seit Fondsstart ( ) dargestellt. Aufteilung nach Ländern Peru Kambodscha Aserbaidschan Ecuador Georgien Tadschikistan Kirgistan Mongolei Kolumbien Armenien Sonstige 7,77 % 7,32 % 5,38 % 5,36 % 5,27 % 4,17 % 3,10 % 2,95 % 2,87 % 2,65 % 53,16 % Quelle: Erste Asset Management, Daten per April 2013 Kauf anfallende einmalige Ausgabeaufschlag in Höhe von 3,00 % und andere ertragsmindernde Kosten wie individuelle Konto- und Depotgebühren 10

11 ERSTE RESPONSIBLE RESERVE Nachhaltig orientierter Rentenfonds mit kurzer Zinsbindung. Der ERSTE RESPONSIBLE RESERVE ist ein Rentenfonds mit kurzer Zinsbindung, der großteils in kurz laufende Anleihen, Geldmarktpapiere und Pfandbriefe von Finanzinstituten, Staaten, supranationalen Emittenten und Unternehmen mit einer Bonität im Bereich AAA bis BBB investiert. Der Fonds investiert ausschließlich in Emittenten, die soziale und umweltgerechte Produktionsprozesse ermöglichen. Der Fonds wurde am von ERSTE RESPONSIBLE LIQUID auf ERSTE RESPONSIBLE RESERVE umbenannt. Anlage in ausgewählte Anleihen nachhaltiger (ethischer) Emittenten Ethik-Beirat prüft regelmäßig die Nachhaltigkeit Gute Sicherheit durch Emittenten mit sehr guter bis mittlerer Bonität Geringe Kursschwankungen durch Veranlagung in Anleihen mit variabler Verzinsung oder kurzer Restlaufzeit Bei steigenden Zinsen kann es zu Kursrückgängen kommen Anlagen am Geldmarkt können kurzfristigen Wertschwankungen unterliegen Der Anleger trägt das Emittentenrisiko der partizipierenden Unternehmen Kapitalverlust ist möglich Empfohlene Behaltedauer 1 3 Jahre Ausschütter: ISIN AT0000A03951 Thesaurierer s Fonds Plan: ISIN AT0000A03977 ISIN AT0000A03969 Ausgabeaufschlag: 0,75 % Verwaltungsgebühr: 0,24 % p. a. -2,92 10,99 2,21 0,60 5,34 Aufteilung nach Emittenten Finanzdienstleister 44,49 % Unternehmensanleihen 31,66 % Staatsanleihen/ staatsnahe Emittenten 9,32 % Pfandbriefe 7,84 % Cash 6,69 % Kauf anfallende einmalige Ausgabeaufschlag in Höhe von 0,75 % und andere ertragsmindernde Kosten wie individuelle Konto- und Depotgebühren zukünftige Entwicklung eines Fonds zu. Nähere Details unter Daten per

12 ERSTE RESPONSIBLE STOCK AMERICA Nachhaltig orientierte Aktien aus Nordamerika. Der ERSTE RESPONSIBLE STOCK AMERICA ist ein auf langfristigen Substanzzuwachs ausgerichteter Fonds und orientiert sich dabei am amerikanischen Aktienmarkt. Bei der Auswahl der Titel verfolgt das Fondsmanagement einen aktiven Investmentansatz nach fundamentalen Bewertungsmethoden und technischen Selektionskriterien. Im Portfolio befinden sich großkapitalisierte Werte sowie mittlere und kleine Unternehmen. Fremdwährungen werden i.d.r. nicht abgesichert. Breit gestreutes Aktieninvestment in nordamerikanische börsenotierte Unternehmen (USA und Kanada) Chancen auf hohe Wertsteigerung Endbesteuerung für österreichische Privatanleger Für regelmäßiges Anlegen geeignet (s Fonds Plan) Der Kurs der Fonds kann stark schwanken (hohe Volatilität). Aufgrund der Anlage in Fremdwährungen kann der Fondsanteil durch Wechselkursänderungen belastet werden. Der Anleger trägt das Risiko des US-amerikanischen Markts sowie das Emittentenrisiko der partizipierenden Unternehmen Kapitalverlust ist möglich Empfohlene Behaltedauer ab 5 Jahre Ausschütter: ISIN AT Thesaurierer s Fonds Plan: ISIN AT ISIN AT Ausgabeaufschlag: 4,00 % Verwaltungsgebühr: 1,80 % p. a. -40,93 23,43 27,29-9,34 9,14 Aufteilung nach Branchen IT Finanzwesen Gesundheitswesen Industrie Basiskonsumgüter Nicht-Basiskonsumgüter Energie Telekommunikationsdienste Roh-, Hilfs- & Betriebsstoffe Rest 13,41 % 13,01 % 12,50 % 10,68 % 9,94 % 8,38 % 4,65 % 4,16 % 4,22 % 19,05 % Kauf anfallende einmalige Ausgabeaufschlag in Höhe von 4,00 % und andere ertragsmindernde Kosten wie individuelle Konto- und Depotgebühren 12

13 ERSTE RESPONSIBLE STOCK AUSTRIA Nachhaltig orientierte österreichische Aktien Der ERSTE RESPONSIBLE STOCK AUSTRIA ist ein semi-aktiv ausgerichteter Nachhaltigkeits-Aktienfonds, der in österreichische Aktien veranlagt. Die Struktur des Fonds orientiert sich am nachhaltigen VÖNIX (VBV Österreichischer Nachhaltigkeits-Index), in dem die Aktien der nachhaltigsten österreichischen Unternehmen enthalten sind. Breit gestreute Anlage in ethisch und nachhaltig agierende, österreichische Unternehmen Chance auf nachhaltige, attraktive Wertsteigerungen Thesaurierer s Fonds Plan: ISIN AT0000A00023 ISIN AT Ausgabeaufschlag: 5,00 % Verwaltungsgebühr: 1,50 % p. a. -56,62 36,08 16,63-38,75 29,19 Der Fondspreis kann stark schwanken (hohe Volatilität) Der Anleger trägt das Risiko des österreichischen Markts sowie das Emittentenrisiko der partizipierenden Unternehmen Kapitalverlust ist möglich Empfohlene Behaltedauer ab 5 Jahre Aufteilung nach Branchen Finanzwesen Energie 16,79 % Industrie 11,04 % Roh-, Hilfs- & Betriebsstoffe 8,49 % Versorgungsbetriebe 7,72 % Telekommunikationsdienste 5,63 % Basiskonsumgüter 3,39 % IT 1,96 % Rest 7,80 % 37,18 % Kauf anfallende einmalige Ausgabeaufschlag in Höhe von 5,00 % und andere ertragsmindernde Kosten wie individuelle Konto- und Depotgebühren 13

14 ERSTE RESPONSIBLE STOCK EUROPE Nachhaltig orientierte europäische Aktien. Der ERSTE RESPONSIBLE STOCK EUROPE ist ein aktiv gemanagter Nachhaltigkeits-Aktienfonds, der europaweit veranlagt. Die aktive Ausrichtung basiert auf ökonomischen Kriterien. Es wird ausschließlich in Unternehmen investiert, die strenge Kriterien in den Bereichen Umwelt, Stakeholder und Corporate Governance erfüllen. Die Struktur des Fonds betreffend Sektoren und Währungen orientiert sich am MSCI Europe Index. Breit gestreute Anlage in ethisch und nachhaltig agierende, europäische Unternehmen Chance auf nachhaltige, attraktive Wertsteigerungen Der Fondspreis kann stark schwanken (hohe Volatilität) Aufgrund der Anlage in Fremdwährung kann der Anteilwert in Euro durch Wechselkursänderungen belastet werden Der Anleger trägt das Risiko des europäischen Markts sowie das Emittentenrisiko der partizipierenden Unternehmen Kapitalverlust ist möglich. Empfohlene Behaltedauer ab 5 Jahre Thesaurierer s Fonds Plan: ISIN AT0000A00031 ISIN AT Ausgabeaufschlag: 5,00 % Verwaltungsgebühr: 1,50 % p. a. -54,99 27,01 9,40-23,03 20,88 Aufteilung nach Ländern Großbritannien 28,88 % Deutschland 18,17 % Frankreich 15,24 % Schweiz 11,79 % Österreich 5,61 % Dänemark 4,06 % Rest 16,25 % Kauf anfallende einmalige Ausgabeaufschlag in Höhe von 5,00 % und andere ertragsmindernde Kosten wie individuelle Konto- und Depotgebühren 14

15 ERSTE RESPONSIBLE STOCK EUROPE EMERGING Nachhaltig orientierte Aktien aus Zentral- und Osteuropa. Der ERSTE RESPONSIBLE STOCK EUROPE EMERGING ist ein aktiv gemanagter Nachhaltigkeits-Aktienfonds, der in Zentral- und Osteuropa veranlagt. Es werden auch österreichische Aktien mit starker CEE-Ausrichtung beigemischt. Der regionale Fokus liegt auf den weiterhin aufstrebenden Ländern (siehe Grafik). Für die Auswahl des Investmentuniversums werden die Unternehmen nach Umwelt-, Stakeholder- und Corporate Governance-Kriterien gefiltert und das Portfolio wird nach ökonomischen Kriterien konstruiert. Breit gestreute Anlage in ethisch und nachhaltig agierende Unternehmen einer aufstrebenden Region Chance auf nachhaltige, attraktive Wertsteigerungen Der Fondspreis kann stark schwanken (hohe Volatilität) Aufgrund der Anlage in Fremdwährung kann der Anteilwert in Euro durch Wechselkursänderungen belastet werden Der Anleger trägt das Risiko der europäischen Emerging Markets, die ein höheres Risikopotenzial beinhalten, sowie das Emittentenrisiko der partizipierenden Unternehmen Kapitalverlust ist möglich Empfohlene Behaltedauer ab 5 Jahre. Ausschütter: ISIN AT0000A09YK5 Thesaurierer s Fonds Plan: ISIN AT0000A09YM1 ISIN AT0000A09YL3 Ausgabeaufschlag: 5,00 % Verwaltungsgebühr: 1,80 % p. a. 55,19 16,66-31,50 24,98 Es werden nur ganze Kalenderjahre seit Fondsstart ( ) dargestellt. Aufteilung nach Ländern Polen 34,77 % Türkei 25,55 % Österreich 13,86 % Ungarn 10,57 % Slowenien 4,30 % Rumänien 3,99 % Rest 6,96 % Kauf anfallende einmalige Ausgabeaufschlag in Höhe von 5,00 % und andere ertragsmindernde Kosten wie individuelle Konto- und Depotgebühren 15

16 ERSTE RESPONSIBLE STOCK GLOBAL Weltweit nachhaltig orientierte Aktien. Der ERSTE RESPONSIBLE STOCK GLOBAL ist ein aktiv gemanagter Nachhaltigkeits-Aktienfonds, der weltweit veranlagt. Die Struktur des Fonds betreffend Sektoren und Währungen orientiert sich am MSCI World Index. Der Fonds wird nach einem vierstufigen Investmentprozess verwaltet, auf dessen 1. Ebene das Investmentuniversum des Fonds nach Umwelt-, Stakeholder- und Corporate Governance- Kriterien gefiltert wird. Auf Ebene 2 werden in einem Investment Board die Ergebnisse des Nachhaltigkeitsfilters (Ebene 1) nochmals überprüft und spezielle Einzeltitel sowie IPOs diskutiert am Ende steht das investierbare SRI-Universum. Auf der nächsten Ebene 3 folgt die Portfoliokonstruktion sowie das Risk Management. Auf Ebene 4 finden sich die Engagementaktivitäten des Fondsmanagements. Ausschütter: ISIN AT0000A01GL7 Thesaurierer s Fonds Plan: ISIN AT0000A00049 ISIN AT Ausgabeaufschlag: 5,00 % Verwaltungsgebühr: 1,50 % p. a. -37,42 29,66 16,60-4,89 9,51 Breit gestreute, weltweite Anlage in ethisch und nachhaltig agierende Unternehmen Chance auf nachhaltige, attraktive Wertsteigerungen Aufteilung nach Regionen Nordamerika Europa EM Asia 6,52 % 31,53 % 60,01 % Der Fondspreis kann stark schwanken (hohe Volatilität) Aufgrund der Anlage in Fremdwährung kann der Anteilwert in Euro durch Wechselkursänderungen belastet werden Kapitalverlust ist möglich Empfohlene Behaltedauer ab 5 Jahre Pazifik 1,72 % Kauf anfallende einmalige Ausgabeaufschlag in Höhe von 5,00 % und andere ertragsmindernde Kosten wie individuelle Konto- und Depotgebühren 16

17 ERSTE WWF STOCK CLIMATE CHANGE Themenfonds mit nachhaltigem Investmentansatz. Der ERSTE WWF STOCK CLIMATE CHANGE investiert in Unternehmen mit Klimawandel-relevanten Produkten, die Potenzial durch verschärfte Gesetzgebung und Bewusstseinsbildung bieten. Dabei stehen folgende Themen im Vordergrund: Solar, Windkraft, Kleinwasserkraft, Energie-Effizienz und alternativer Transport. Beteiligung an globalen Unternehmen mit Fokus auf den Klimawandel Aktiver Beitrag an einer Verlangsamung des Klimawandels Chancen auf hohe Wertsteigerungen Unterstützung des Klimaschutzprogrammes des WWF durch ESPA Gute Eignung als Beimischung zu einem bestehenden Aktienportfolio und für langfristigen Substanzzuwachs. Der Fondspreis kann stark schwanken (hohe Volatilität) Aufgrund der Anlage in Fremdwährung kann der Anteilwert in Euro durch Wechselkursänderungen belastet werden Der Anleger trägt das Risiko der beinhalteten Branchen (Alternativenergien) sowie das Emittentenrisiko der partizipierenden Unternehmen Kapitalverlust ist möglich Empfohlene Behaltedauer ab 5 Jahre. Ausschütter: ISIN AT0000A054G6 Thesaurierer s Fonds Plan: ISIN AT0000A054K8 ISIN AT0000A054H4 Ausgabeaufschlag: 4,00 % Verwaltungsgebühr: 1,50 % p. a. -45,81 21,35 3,20-25,66-7,38 Aufteilung nach Branchen Erneuerbare Energien 36,90 % Energieeffizienz 28,20 % Mobilität 18,10 % Sonstiges 16,80 % Kauf anfallende einmalige Ausgabeaufschlag in Höhe von 4,00 % und andere ertragsmindernde Kosten wie individuelle Konto- und Depotgebühren 17

18 ERSTE WWF STOCK UMWELT Globale Aktien der Umwelt-Branche. Der ERSTE WWF STOCK UMWELT investiert weltweit in Unternehmen der Umweltbranche. Dabei stehen folgende Themen im Vordergrund: Wasseraufbereitung und -versorgung, Recycling und Abfallwirtschaft, Erneuerbare Energie, Energie-Effizienz und Mobilität. Beteiligung an globalen Unternehmen mit Fokus auf Umwelttechnologie Optimale Streuung in Unternehmen der Umwelt- Branche Chancen auf hohe Wertsteigerung Unterstützung des Wasserschutzprogrammes des WWF durch ESPA Gute Eignung als Beimischung zu einem bestehenden Aktienportfolio und für langfristigen Substanzzuwachs Der Fondspreis kann stark schwanken (hohe Volatilität) Aufgrund der Anlage in Fremdwährung kann der Anteilwert in Euro durch Wechselkursänderungen belastet werden Der Anleger trägt das Risiko der beinhalteten Umweltbranchen (Alternativenergien, Recycling etc.) sowie das Emittentenrisiko der partizipierenden Unternehmen Kapitalverlust ist möglich Empfohlene Behaltedauer ab 5 Jahre Ausschütter: ISIN AT Thesaurierer s Fonds Plan: ISIN AT ISIN AT Ausgabeaufschlag: 4,00 % Verwaltungsgebühr: 1,50 % p. a. -48,02 17,84 14,25-23,39 5,63 Aufteilung nach Branchen Wasser 23,70 % Erneuerbare Energien 17,30 % Energieeffizienz 16,50 % Abfall & Recycling 14,20 % Mobilität 14,10 % Sonstige 14,20 % Kauf anfallende einmalige Ausgabeaufschlag in Höhe von 4,00 % und andere ertragsmindernde Kosten wie individuelle Konto- und Depotgebühren 18

19 Warnhinweise gemäß InvFG 2011 ERSTE RESPONSIBLE BALANCED Der ERSTE RESPONSIBLE BALANCED kann zu wesentlichen Teilen in Anteile an Investmentfonds (OGAW, OGA) isd 71 InvFG 2011 investieren. ERSTE RESPONSIBLE MICROFINANCE Der ERSTE RESPONSIBLE MICROFINANCE kann zu wesentlichen Teilen in Anteile an Investmentfonds (OGAW, OGA) isd 71 InvFG 2011 investieren. Der ERSTE RESPONSIBLE MICROFINANCE investiert zur Gänze in Veranlagungen gemäß 166 Abs. 1 Z 3 InvFG 2011 (Alternative Investments), die im Vergleich zu traditionellen Anlagen ein erhöhtes Anlagerisiko mit sich bringen. Insbesondere bei diesen Veranlagungen kann es zu einem Verlust bis hin zum Totalausfall des darin veranlagten Kapitals kommen. ERSTE RESPONSIBLE STOCK AMERICA Der ERSTE RESPONSIBLE STOCK AMERICA kann aufgrund der Zusammensetzung des Portfolios eine erhöhte Volatilität aufweisen, d.h. die Anteilswerte können auch innerhalb kurzer Zeiträume großen Schwankungen nach oben und nach unten ausgesetzt sein. ERSTE RESPONSIBLE STOCK AUSTRIA Der ERSTE RESPONSIBLE STOCK AUSTRIA kann aufgrund der Zusammensetzung des Portfolios eine erhöhte Volatilität aufweisen, d. h. die Anteilswerte können auch innerhalb kurzer Zeiträume großen Schwankungen nach oben und nach unten ausgesetzt sein. Der ERSTE RESPONSIBLE STOCK AUSTRIA ist ein Indexfonds gemäß 128 Abs. 5 Z 1 ivm 75 InvFG Ziel seiner Anlagestrategie ist die Nachbildung des VÖNIX (VBV Österreichischer Nachhaltigkeitsindex). ERSTE RESPONSIBLE STOCK EUROPE Der ERSTE RESPONSIBLE STOCK EUROPE kann aufgrund der Zusammensetzung des Portfolios eine erhöhte Volatilität aufweisen, d. h. die Anteilswerte können auch innerhalb kurzer Zeiträume großen Schwankungen nach oben und nach unten ausgesetzt sein. ERSTE RESPONSIBLE STOCK EUROPE EMERGING Der ERSTE RESPONSIBLE STOCK EUROPE EMERGING kann aufgrund der Zusammensetzung des Portfolios eine erhöhte Volatilität aufweisen, d. h. die Anteilswerte können auch innerhalb kurzer Zeiträume großen Schwankungen nach oben und nach unten ausgesetzt sein. ERSTE RESPONSIBLE STOCK GLOBAL Der ERSTE RESPONSIBLE STOCK GLOBAL kann auf - grund der Zusammensetzung des Portfolios eine erhöhte Volatilität aufweisen, d. h. die Anteilswerte können auch innerhalb kurzer Zeiträume großen Schwankungen nach oben und nach unten ausgesetzt sein. ERSTE WWF STOCK CLIMATE CHANGE Der ERSTE WWF STOCK CLIMATE CHANGE kann aufgrund der Zusammensetzung des Portfolios eine erhöhte Volatilität aufweisen, d. h. die Anteilswerte können auch innerhalb kurzer Zeiträume großen Schwankungen nach oben und nach unten ausgesetzt sein. ERSTE WWF STOCK UMWELT Der ERSTE WWF STOCK UMWELT kann aufgrund der Zusammensetzung des Portfolios eine erhöhte Volatilität aufweisen, d. h. die Anteilswerte können auch innerhalb kurzer Zeiträume großen Schwankungen nach oben und nach unten ausgesetzt sein 19

20 Wichtige rechtliche Hinweise Hierbei handelt es sich um eine Werbemitteilung. Sofern nicht anders angegeben, Datenquelle ERSTE-SPARINVEST Kapitalan lagegesellschaft m.b.h., Erste Asset Management GmbH und RINGTURM Kapitalanlagegesellschaft m.b.h. Unsere Kommunika tionssprachen sind Deutsch und Englisch. Der Prospekt (sowie dessen allfällige Änderungen) wurde entsprechend den Bestimmungen des InvFG 2011 in der jeweils geltenden Fassung im Amtsblatt zur Wiener Zeitung veröffentlicht. Der Prospekt und die Wesentliche Anlegerinformation/KID stehen Interessenten kostenlos am Sitz der jeweiligen Verwaltungsgesellschaft sowie am Sitz der jeweiligen Depotbank zur Verfügung. Das genaue Datum der jeweils letzten Veröffentlichung des Prospekts, die Sprachen, in denen die Wesentliche Anlegerinformation/ KID erhältlich ist sowie allfällige weitere Abholstellen der Dokumente sind auf der Homepage ersichtlich. Diese Unterlage dient als zusätzliche Information für unsere Anleger und basiert auf dem Wissensstand der mit der Erstellung be trauten Personen zum Redaktionsschluss. Unsere Analysen und Schlussfolgerungen sind genereller Natur und berücksichtigen nicht die individuellen Bedürfnisse unserer Anleger hinsichtlich des Ertrags, steuerlicher Situation oder Risikobereitschaft. Die Wertentwicklung der Vergangenheit lässt keine verlässlichen Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Fonds zu. Bitte beachten Sie, dass eine Veranlagung in Wertpapieren neben den geschilderten Chancen auch Risiken birgt. Der Wert von Anteilen und deren Ertrag können sowohl steigen als auch fallen. Auch Wechselkursänderungen können den Wert einer Anlage sowohl positiv als auch negativ beeinflussen. Es besteht daher die Möglichkeit, dass Sie bei der Rückgabe Ihrer Anteile weniger als den ursprünglich angelegten Betrag zurück erhalten. Personen, die am Erwerb von Investmentfondsanteilen interessiert sind, sollten vor einer etwaigen Investition den/die aktu - elle(n) Prospekt(e), insbesondere die darin enthal tenen Risikohinweise, lesen. Zu den Beschränkungen des Vertriebs des Fonds an amerikanische Staatsbürger entnehmen Sie die entsprechenden Hinweise dem Prospekt. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Erklärung zur OeKB Methode Die Performanceberechnung laut OeKB Methode (OeKB = Oesterreichische Kontrollbank AG) erfolgt auf Basis der von den Verwaltungsgesellschaften bekannt gegebenen Errechneten Werte eines Fonds, unter Berücksichtigung von Ausschüttungen und Splits. Sowohl Steuern als auch Kosten, die nicht bereits im Errechneten Wert beinhaltet sind, bleiben unberücksichtigt. Laufende Kosten im Fonds, wie zum Beispiel die Verwaltungsgebühr, sind bereits im Errechneten Wert berücksichtigt. Perfor manceergebnisse aus der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf zukünftige Entwicklungen des Fonds zu. Hierbei handelt es sich um eine vereinfachte Darstellung. Details unter Daten per Redaktionsschluss: Unsere langjährigen Partner im Bereich Nachhaltigkeit Herausgeber und Medieneigentümer ERSTE-SPARINVEST KAG 1010 Wien, Habsburgergasse 1a Tel.:

Investieren mit Verantwortung Nachhaltige Fonds

Investieren mit Verantwortung Nachhaltige Fonds Investieren mit Verantwortung Nachhaltige Fonds Inhaltsverzeichnis Investieren mit Verantwortung 03 Auswahlverfahren 04 Der Worldwide Fund for Nature (WWF) 05 Auszeichnungen und Mitgliedschaften 06 ERSTE

Mehr

Jubiläum: Globaler nachhaltiger Aktienfonds ERSTE RESPONSIBLE STOCK GLOBAL feiert zehnten Geburtstag

Jubiläum: Globaler nachhaltiger Aktienfonds ERSTE RESPONSIBLE STOCK GLOBAL feiert zehnten Geburtstag MEDIENINFORMATION Wien, 11. Juli 2013 Jubiläum: Globaler nachhaltiger Aktienfonds ERSTE RESPONSIBLE STOCK GLOBAL feiert zehnten Geburtstag Wolfgang Pinner feiert mit seinem Nachhaltigkeits-Fondsmanagement-

Mehr

YOU INVEST Webinar Die Geldpolitik der US-amerikanischen und Europäischen Zentralbank. 6. März 2014

YOU INVEST Webinar Die Geldpolitik der US-amerikanischen und Europäischen Zentralbank. 6. März 2014 Webinar Die Geldpolitik der US-amerikanischen und Europäischen Zentralbank 6. März 2014 Referenten Gerhard Beulig Head of Private Client Asset Management ERSTE-SPARINVEST Mag. Gerhard Winzer Chefvolkswirt

Mehr

YOU INVEST Webinar Marktausblick 2. Halbjahr 2014 17. Juni 2014

YOU INVEST Webinar Marktausblick 2. Halbjahr 2014 17. Juni 2014 YOU INVEST Webinar Marktausblick 2. Halbjahr 2014 17. Juni 2014 Wir starten pünktlich um 17:30 Uhr. Ihre Telefone sind stumm geschalten. Bitte nutzen Sie für Fragen die Chatfunktion. Wir werden die Fragen

Mehr

YOU INVEST Anlegen, wie Sie es wollen

YOU INVEST Anlegen, wie Sie es wollen Anlegen, wie Sie es wollen Anlegen, wie Sie es wollen Erleben Sie Veranlagung neu. Flexible Lösungen, professionelles Management und hohe Transparenz: Das ist. Mit bieten Erste Bank und Sparkassen in Kooperation

Mehr

Bericht des Fondsmanagers

Bericht des Fondsmanagers 34545323455userstring1,1.0 34545323455customerId,ecdd9c60-9225-412e-9a5f-6dd5b69a6486 3478676865245-0000001 34545323455userstring2,2014-04-29ÿ13:34:47.975 34545323455userstring3,InstitutionalSales 34545323455userstring5,

Mehr

YOU INVEST Anlegen, wie Sie es wollen

YOU INVEST Anlegen, wie Sie es wollen Anlegen, wie Sie es wollen Anlegen, wie Sie es wollen. Erleben Sie Veranlagung neu. Flexible Lösungen, professionelles Management und hohe Transparenz: Das ist. Mit bieten Erste Bank und Sparkassen in

Mehr

Bericht des Fondsmanagers

Bericht des Fondsmanagers 34545323455customerId,7a3e535c-2fa3-428b-bdc1-4e991dd0fdda 3478676865245-0000001 34545323455userstring1,1.0 34545323455userstring0,YOUINVESTQuarterly 34545323455userstring2,2014-07-17ÿ10:49:37.285 34545323455userstring3,InstitutionalSales

Mehr

Die Welt der ESPA Unternehmensanleihenfonds

Die Welt der ESPA Unternehmensanleihenfonds Die Welt der ESPA Unternehmensanleihenfonds Die Welt der ESPA Unternehmensanleihenfonds Unternehmen mit hoher bis guter Bonität (Investment Grade) Unternehmen im Hochzins-Segment (High Yield) Europa: ERSTE

Mehr

Aktien bleiben erste Wahl

Aktien bleiben erste Wahl Mylogo is member of Erste Group (this is optional: please cancel completely from the Master, if not needed or just cancel this info) Aktien bleiben erste Wahl Franz Gschiegl, Harald Egger Wien, 13. August

Mehr

ESPA RISING MARKETS FONDS. Heinz Bednar, Vorsitzender der Geschäftsführung

ESPA RISING MARKETS FONDS. Heinz Bednar, Vorsitzender der Geschäftsführung ESPA RISING MARKETS FONDS Heinz Bednar, Vorsitzender der Geschäftsführung Rising Markets Bond Index (ERMBOX) Die Selektion der Einzeltitel erfolgt in folgenden Schritten: am Kapitalmarkt verfügbare Anleihen

Mehr

Investieren Sie lieber in solide Immobilien. Veranlagen

Investieren Sie lieber in solide Immobilien. Veranlagen Investieren Sie lieber in solide Immobilien. Erste Immobilienfonds Veranlagen ERSTE IMMOBILIENFONDS in echte Werte investieren Immobilien haben immer Saison. Ein Grundstück, die eigene Wohnung, das eigene

Mehr

YOU INVEST Webinar Die Anlageklasse Anleihen. 9. April 2014

YOU INVEST Webinar Die Anlageklasse Anleihen. 9. April 2014 Webinar Die Anlageklasse Anleihen 9. April 2014 Referenten Gerhard Beulig Head of Private Client Asset Management ERSTE-SPARINVEST Mag. Dr. Alexander Fleischer Head of Fixed Income Markets ERSTE-SPARINVEST

Mehr

TOP-Fonds I Der Stabile Aktuelle Präsentation

TOP-Fonds I Der Stabile Aktuelle Präsentation TOP-Fonds I Der Stabile Aktuelle Präsentation (Entscheidungen des Asset Allocation Beirates vom 17. und 18. Januar, nächste planmäßige Sitzung am 19. und 20. April 2012) Aktien / Anleihen 20% Aktien 80%

Mehr

Die fünf TOP-Fonds der Steiermärkischen Sparkasse: So aktiv-flexibel-offensiv-planend-stabil wie ich es will.

Die fünf TOP-Fonds der Steiermärkischen Sparkasse: So aktiv-flexibel-offensiv-planend-stabil wie ich es will. TOP-Fonds I Der Stabile TOP-Fonds II Der Flexible TOP-Fonds III Der Aktive TOP-Fonds IV Der Planende TOP-Fonds V Der Offensive Best of Fonds Die fünf TOP-Fonds der Steiermärkischen Sparkasse: So aktiv-flexibel-offensiv-planend-stabil

Mehr

Der Fonds mit der Beimischung von internationalen Anleihen

Der Fonds mit der Beimischung von internationalen Anleihen ERSTE-SPARINVEST Juli 2004 K OMMENTAR SPEZIAL S & P 5 * = Die besten 10 % einer Kategorie auf 3 Jahre Quelle: Standard & Poor s, Der Fonds mit der Beimischung von internationalen Anleihen Sie möchten:

Mehr

das beste Aus ZWei Welten.

das beste Aus ZWei Welten. das beste Aus ZWei Welten. Zeichnungsfrist bis 25. 2. 2011. der neue investmentfonds Flex react, der je nach marktsituation flexibel in globale Wachstumsmärkte und euro-anleihen investiert. Ein Produkt

Mehr

Wirkt anziehend! Das neue Anlagekonzept: Generali Komfort Best Selection

Wirkt anziehend! Das neue Anlagekonzept: Generali Komfort Best Selection WERBEMITTEILUNG Wirkt anziehend! Das neue Anlagekonzept: Generali Komfort Best Selection geninvest.de Generali Komfort Best Selection Konzept der Besten-Selektion Wie kann ich mein Geld trotz niedriger

Mehr

ERSTE IMMOBILIENFONDS. Mag. Peter Karl (Geschäftsführung ERSTE Immobilien KAG)

ERSTE IMMOBILIENFONDS. Mag. Peter Karl (Geschäftsführung ERSTE Immobilien KAG) ERSTE IMMOBILIENFONDS Niedrige Zinsen, turbulente Kapitalmärkte gute Gründe um in Immobilien zu investieren Mag. Peter Karl (Geschäftsführung ERSTE Immobilien KAG) Vergleich Immobilienfonds Bewertung durch

Mehr

Lehnen Sie sich entspannt zurück. SmartSelection Aktien Global Strategie

Lehnen Sie sich entspannt zurück. SmartSelection Aktien Global Strategie Lehnen Sie sich entspannt zurück. SmartSelection Aktien Global Strategie Gemanagt vom Bank Austria Private Banking der UniCredit Bank Austria AG, emittiert von Allianz Invest Kapitalanlagegesellschaft

Mehr

Die Fondspalette. Fondsgebundene Lebensversicherung - Lebensvorsorge Dynamic 18.09.2014. Stand : 18.09.2014. Seite 1 von 5

Die Fondspalette. Fondsgebundene Lebensversicherung - Lebensvorsorge Dynamic 18.09.2014. Stand : 18.09.2014. Seite 1 von 5 Fondsgebundene Lebensversicherung - Lebensvorsorge Dynamic Seite 1 von 5 Dachfonds AT0000A0HR31 VB Premium-Evolution 25 Max.25% Aktienfonds erworben, wobei der Anteil der Veranlagungen mit Aktienrisiko

Mehr

Verantwortung und Wachstum verbinden. Nachhaltige Investmentkonzepte für institutionelle Anleger.

Verantwortung und Wachstum verbinden. Nachhaltige Investmentkonzepte für institutionelle Anleger. Verantwortung und Wachstum verbinden. Nachhaltige Investmentkonzepte für institutionelle Anleger. DekaBank Deutsche Girozentrale www.deka-institutionell.de Nachhaltigkeit im Portfolio. Wir finden den passenden

Mehr

Eine ertragreiche Kombination: s Kapital Sparen Select

Eine ertragreiche Kombination: s Kapital Sparen Select 24h Service 05 0100-20503 www.tirolersparkasse.at Veranlagung Eine ertragreiche Kombination: s Kapital Sparen Select s Kapital Sparen Select ist die Kombination aus Sparen mit hohen Fixzinsen und chancenreicher

Mehr

10 Jahre erfolgreiche Auslese

10 Jahre erfolgreiche Auslese Werbemitteilung 10 Jahre erfolgreiche Auslese Die vier einzigartigen Dachfonds Bestätigte Qualität 2004 2013 Balance Wachstum Dynamik Europa Dynamik Global 2009 2007 2006 2005 2004 Seit über 10 Jahren

Mehr

Vermögensverwaltung. Der andere Weg.

Vermögensverwaltung. Der andere Weg. Vermögensverwaltung. Der andere Weg. KEPLER Portfolio Management (KPM) Roland Himmelfreundpointner Leiter Asset Allokation KEPLER-FONDS Kapitalanlagegesellschaft m.b.h. info@kepler.at Wichtige Hinweise

Mehr

Hier sind Profis gefragt

Hier sind Profis gefragt ERSTE-SPARINVEST K OMMENTAR SPEZIAL ESPA BOND CONVERTIBLE 26. April 2007 K ENNNUMMERN: ISIN (A): AT0000A057B0 ISIN (T): AT0000A057C8 ISIN (C): AT0000A05AM9 ESPA BOND CONVERTIBLE - Wandeln Sie auf den Spuren

Mehr

Asien weiterhin attraktiv!

Asien weiterhin attraktiv! Asien weiterhin attraktiv! Aktienkomponente In der Schoellerbank Strategierunde (17. Jänner 2013) wurde die Erhöhung der Aktienquote auf "Stark Übergewichten" diskutiert. Die Aktienmärkte bieten aus unserer

Mehr

Anlegen mit Verantwortung und Weitblick: Tirolinvest

Anlegen mit Verantwortung und Weitblick: Tirolinvest 25 Jahre 1988 2013 Anlegen mit Verantwortung und Weitblick: Tirolinvest Firmenportrait Tirolinvest für Ihre Geldanlage Die Tirolinvest Kapitalanlagegesellschaft m.b.h. wurde am 28. Oktober 1988 in Innsbruck

Mehr

Ausschüttungen und Steuern bei Investmentfonds

Ausschüttungen und Steuern bei Investmentfonds Ausschüttungen und Steuern bei Investmentfonds Wir starten pünktlich um 10:30 Uhr. Ihre Telefone sind stumm geschalten. Bitte nutzen Sie für Fragen die Chatfunktion. Wir werden die Fragen im Anschluss

Mehr

Invesco Balanced-Risk Allocation Fund

Invesco Balanced-Risk Allocation Fund Invesco Balanced-Risk Allocation Fund Oktober 2012 Dieses Dokument richtet sich ausschließlich an professionelle Kunden und Finanzberater und nicht an Privatkunden. Eine Weitergabe an Dritte ist untersagt.

Mehr

Aktuelle ASSET ALLOCATION (Aktien-, Anleihenaufteilung) der TOP-Fonds

Aktuelle ASSET ALLOCATION (Aktien-, Anleihenaufteilung) der TOP-Fonds Aktuelle ASSET ALLOCATION (Aktien-, Anleihenaufteilung) der TOP-Fonds (Entscheidungen des Asset Allocation Beirates vom 27. und 28. August, nächste planmäßige Sitzung am 13. und 14. November 2013) Aktien

Mehr

Euro Corporates 2012. Laufzeitenfonds ISIN: AT0000A0DEY6

Euro Corporates 2012. Laufzeitenfonds ISIN: AT0000A0DEY6 Euro Corporates 2012 Laufzeitenfonds ISIN: AT0000A0DEY6 Investment Rationale Transparenz von Anleihen Diversifikation im Fonds Feste Zinszahlungen EURO Fixe Laufzeit CORPORATES 2012 Zielrückzahlung: 100%*

Mehr

FT Accugeld. die sichere und ertragsstarke Geldmarktanlage

FT Accugeld. die sichere und ertragsstarke Geldmarktanlage die sichere und ertragsstarke Geldmarktanlage Christian Lanzendorf, CIIA Leiter Vertrieb Publikumsfonds Vermögensverwalter, IFAs, Versicherungen FRANKFURT-TRUST Asset Manager der BHF-BANK Starke Partner,

Mehr

Dynamisch investieren zahlt sich aus.

Dynamisch investieren zahlt sich aus. Dynamisch investieren zahlt sich aus. Ihr Geld arbeitet. Marina Kamleitner Portfoliomanagement KEPLER-FONDS Kapitalanlagegesellschaft m.b.h. info@kepler.at Wichtige Hinweise Bitte beachten Sie, dass dieses

Mehr

Die Anlageklasse Alternative Investments

Die Anlageklasse Alternative Investments Die Anlageklasse Alternative Investments Wir starten pünktlich um 10:30 Uhr. Ihre Telefone sind stumm geschalten. Bitte nutzen Sie für Fragen die Chatfunktion. Wir werden die Fragen im Anschluss beantworten.

Mehr

Wie haben sich die Dachfonds im laufenden Jahr 2009 entwickelt?

Wie haben sich die Dachfonds im laufenden Jahr 2009 entwickelt? Wenn Sie als Kunde nicht gleich alles auf eine Karte setzen möchten, ist ein Investment in die Dachfondsfamilie der ALPHA TOP SELECT Dachfonds die richtige Entscheidung. Wie haben sich die Dachfonds im

Mehr

Bitte lächeln! Erfolgreiche Geldanlage macht gute Laune.

Bitte lächeln! Erfolgreiche Geldanlage macht gute Laune. <FONDS MIT WERT- SICHERUNGSKONZEPT> Bitte lächeln! Erfolgreiche Geldanlage macht gute Laune. VB 1 und VOLKSBANK-SMILE Der VB 1 und der VOLKSBANK-SMILE sind neuartige Fondsprodukte mit schlagkräftigen Vorteilen.

Mehr

Global Ecology. Der globale Aktienfonds für Ökologie und Umwelttechnik. Aktienfonds Branchen Pioneer Funds Global Ecology

Global Ecology. Der globale Aktienfonds für Ökologie und Umwelttechnik. Aktienfonds Branchen Pioneer Funds Global Ecology Global Ecology Der globale Aktienfonds für Ökologie und Umwelttechnik Aktienfonds Branchen Pioneer Funds Global Ecology Bis 29.03.2007 Activest EcoTech S&P Fund Stars: ƒƒƒƒƒ Morningstar Rating: Alle Auszeichnungen

Mehr

Asset Allokation im aktuellen Marktumfeld. Mag. Uli KRÄMER Leiter Portfoliomanagement KEPLER-FONDS Kapitalanlagegesellschaft m.b.h. kraemer@kepler.

Asset Allokation im aktuellen Marktumfeld. Mag. Uli KRÄMER Leiter Portfoliomanagement KEPLER-FONDS Kapitalanlagegesellschaft m.b.h. kraemer@kepler. Asset Allokation im aktuellen Marktumfeld Mag. Uli KRÄMER Leiter Portfoliomanagement KEPLER-FONDS Kapitalanlagegesellschaft m.b.h. kraemer@kepler.at Marktumfeld - Wachstum positiver Seite 2 Russland China

Mehr

Veranlagungslösungen im aktuellen Niedrigzinsumfeld

Veranlagungslösungen im aktuellen Niedrigzinsumfeld Veranlagungslösungen im aktuellen Niedrigzinsumfeld Mag. Rainer Schnabl Geschäftsführer der Raiffeisen KAG Real negativer Zinsertrag bis 2016 wahrscheinlich 6 5 4 3 2 1 0 2004 2005 2006 2007 2008 2009

Mehr

Invesco Balanced-Risk Allocation Fund

Invesco Balanced-Risk Allocation Fund Invesco Balanced-Risk Allocation Fund August 2012 Dieses Dokument richtet sich ausschließlich an professionelle Kunden und Finanzberater und nicht an Privatkunden. Eine Weitergabe an Dritte ist untersagt.

Mehr

Welche Themen bewegen Privatkunden zur Rückkehr in die Finanzmärkte? Jänner 2013

Welche Themen bewegen Privatkunden zur Rückkehr in die Finanzmärkte? Jänner 2013 Welche Themen bewegen Privatkunden zur Rückkehr in die Finanzmärkte? Jänner 2013 Marketingunterlage: Dieses Dokument dient ausschließlich der Information von professionellen Kunden und Vertriebspartnern

Mehr

Vereinfachter Prospekt. VKB-Anlage-Mix Classic Miteigentumsfonds gemäß 20a InvFG

Vereinfachter Prospekt. VKB-Anlage-Mix Classic Miteigentumsfonds gemäß 20a InvFG Vereinfachter Prospekt VKB-Anlage-Mix Classic Miteigentumsfonds gemäß 20a InvFG Genehmigt von der Finanzmarktaufsicht entsprechend der Bestimmungen des österreichischen Investmentfondsgesetzes (InvFG)

Mehr

Asset Allokation im aktuellen Marktumfeld. Mag. Jürgen LUKASSER Fondsmanagement KEPLER-FONDS Kapitalanlagegesellschaft m.b.h. lukasser@kepler.

Asset Allokation im aktuellen Marktumfeld. Mag. Jürgen LUKASSER Fondsmanagement KEPLER-FONDS Kapitalanlagegesellschaft m.b.h. lukasser@kepler. Asset Allokation im aktuellen Marktumfeld Mag. Jürgen LUKASSER Fondsmanagement KEPLER-FONDS Kapitalanlagegesellschaft m.b.h. lukasser@kepler.at Aktuelle Marktfaktoren Seite 2 Investmentprozess: Dynamische

Mehr

Ethisch Veranlagen. Veranstaltung aus der Reihe Begegnungen im Museum. Tradition hat Zukunft. Mag. Gerhard Tometschek

Ethisch Veranlagen. Veranstaltung aus der Reihe Begegnungen im Museum. Tradition hat Zukunft. Mag. Gerhard Tometschek Ethisch Veranlagen Veranstaltung aus der Reihe Begegnungen im Museum Mag. Gerhard Tometschek Bankhaus Schelhammer & Schattera KAG Goldschmiedgasse 5 1010 Wien Tel.: +43 (1) 533 8095 Fax: +43 (1) 534 3464

Mehr

Wirkt anziehend! Das neue Anlagekonzept: Generali Komfort Best Selection

Wirkt anziehend! Das neue Anlagekonzept: Generali Komfort Best Selection WERBEMITTEILUNG Wirkt anziehend! Das neue Anlagekonzept: Generali Komfort Best Selection geninvest.de Generali Komfort Best Selection Neues Konzept der Besten-Selektion Wie kann ich mein Geld trotz niedriger

Mehr

% % % Zinsen. Rentenmarkt. 6.2 Rentenfonds. Anleihekurse. Staatsanleihen Unternehmens- Anleihen Pfandbriefe. Zeit

% % % Zinsen. Rentenmarkt. 6.2 Rentenfonds. Anleihekurse. Staatsanleihen Unternehmens- Anleihen Pfandbriefe. Zeit Fondsarten 6.2 Rentenfonds Rentenfonds investieren in verzinsliche Wertpapiere (weitere Bezeichnungen sind Renten, Anleihen, Obligationen, Bonds u. a.). Sie erzielen vor allem Erträge aus den Zinszahlungen.

Mehr

Referenten. Mag. Gerhard Winzer Chefvolkswirt der. Mag. Gerold Permoser Chief Investment Officer der ERSTE-SPARINVEST

Referenten. Mag. Gerhard Winzer Chefvolkswirt der. Mag. Gerold Permoser Chief Investment Officer der ERSTE-SPARINVEST Marktausblick 2015 Wir starten pünktlich um 10:30 Uhr. Ihre Telefone sind stumm geschalten. Bitte nutzen Sie für Fragen die Chatfunktion. Wir werden die Fragen im Anschluss beantworten. Referenten Mag.

Mehr

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Musterdepot Dynamisch. Musterdepot

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Musterdepot Dynamisch. Musterdepot Karoinvest e.u. Neubauer Karoline, Schweizersberg 41, 47 Roßleithen Musterdepot Anlageempfehlung Musterdepot Dynamisch Ihr Berater: Karoinvest e.u. Neubauer Karoline Schweizersberg 41 47 Roßleithen Ansprechpartner

Mehr

Treffsicher zum Ziel! Ihr defensives Anlagekonzept: Generali Komfort Best Managers Conservative

Treffsicher zum Ziel! Ihr defensives Anlagekonzept: Generali Komfort Best Managers Conservative WERBEMITTEILUNG Treffsicher zum Ziel! Ihr defensives Anlagekonzept: Generali Komfort Best Managers Conservative geninvest.de Generali Komfort Best Managers Conservative Der einzigartige Anlageprozess 20.000

Mehr

VORSTELLUNG SPÄNGLER IQAM INVEST. Jänner 2012

VORSTELLUNG SPÄNGLER IQAM INVEST. Jänner 2012 VORSTELLUNG SPÄNGLER IQAM INVEST Jänner 2012 SPÄNGLER IQAM INVEST Spängler IQAM Invest ist die gemeinsame Dachmarke der Carl Spängler Kapitalanlagegesellschaft und des Instituts für Quantitatives Asset

Mehr

Ertragreich vorsorgen mit Skandia Active Mix. Die vielen Möglichkeiten der Fondsgebundenen Lebensversicherung.

Ertragreich vorsorgen mit Skandia Active Mix. Die vielen Möglichkeiten der Fondsgebundenen Lebensversicherung. Ertragreich vorsorgen mit Skandia Active Mix. Die vielen Möglichkeiten der Fondsgebundenen Lebensversicherung. Skandia Active Mix. Das Wichtigste auf einen Blick. Über 100 Investmentfonds international

Mehr

Mehr als nur Performance Investmentlösungen mit Weitblick. Tresides Asset Management GmbH, Mai 2014 v

Mehr als nur Performance Investmentlösungen mit Weitblick. Tresides Asset Management GmbH, Mai 2014 v Tresides Asset Management GmbH, Mai 2014 v Mehr als nur Performance Investmentlösungen mit Weitblick 2 Investmentteam Starke Expertise noch stärker im Team Gunter Eckner Volkswirtschaftliche Analyse, Staatsanleihen

Mehr

Investieren mit gutem Gewissen.

Investieren mit gutem Gewissen. Investieren mit gutem Gewissen. Die Raiffeisen-Nachhaltigkeitsfonds. Investieren mit gutem Gewissen. Die Raiffeisen-Nachhaltigkeitsfonds. Nachhaltigkeit eine Investmentphilosophie mit Zukunft. Der Begriff

Mehr

Der internationale Aktienfonds.

Der internationale Aktienfonds. Internationale Fonds Der internationale Aktienfonds. SÜDWESTBANK-InterShare-UNION. Handverlesen. Mit diesem Aktienfonds können Sie die Chancen an den internationalen Aktienmärkten für Ihr Portfolio nutzen.

Mehr

easyfolio Bestandteile

easyfolio Bestandteile easyfolio Bestandteile Aus der folgenden Aufstellung können Sie die ETFs und deren Zielgewichtung entnehmen. Zielallokation EASY30 EASY50 EASY70 Aktien Europa SPDR MSCI Europa 4,41% 7,35% 10,29% Aktien

Mehr

AC Risk Parity Bond Fund*

AC Risk Parity Bond Fund* AC Risk Parity Bond Fund* APRIL 2014 Pascale-Céline Cadix, Director Sales * Vollständiger Name: ACQ - Risk Parity Bond Fund Risk Parity funktioniert auch im Anleihenbereich RISK PARITY IM ANLEIHENBEREICH

Mehr

WACHSTUMSORIENTIERT GLOBAL MARKETS - UNLIMITED OPPORTUNITIES.

WACHSTUMSORIENTIERT GLOBAL MARKETS - UNLIMITED OPPORTUNITIES. WACHSTUMSORIENTIERT GLOBAL MARKETS - UNLIMITED OPPORTUNITIES. Geld dort arbeiten lassen, wo es wachsen kann. Shanghai // China 2 3 WELTUMSPANNEND GLOBAL MARKETS - UNLIMITED OPPORTUNITIES. Chancen erkennen

Mehr

VERMÖGENSVERWALTUNG MIT MANDAT UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT WERTPAPIEREN

VERMÖGENSVERWALTUNG MIT MANDAT UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT WERTPAPIEREN VERMÖGENSVERWALTUNG MIT MANDAT UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT WERTPAPIEREN UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT WERTPAPIEREN Nutzen Sie die Kompetenz der Banque de Luxembourg in der Vermögensverwaltung

Mehr

Der internationale Rentenfonds.

Der internationale Rentenfonds. Internationale Fonds Der internationale Rentenfonds. SÜDWESTBANK-Interrent-UNION. Wohldurchdacht. Mit diesem Rentenfonds können Sie von den Chancen internationaler verzinslicher Wertpapiere profitieren.

Mehr

Presse-Information Wirtschaft/Finanzen 06. Juli 2015

Presse-Information Wirtschaft/Finanzen 06. Juli 2015 Presse-Information Wirtschaft/Finanzen 06. Juli 2015 Neue defensive Managementstrategie für Aktienfonds: Der Minimum-Varianz-Ansatz im Überblick Historische Performance-Ergebnisse und wissenschaftliche

Mehr

Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio.

Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Produktpartner: Sie suchen den einfachsten Weg, breit gestreut Geld anzulegen? Die easyfolio-anlagestrategien

Mehr

PremiumPLUS BONDPLUS: Rückblick Mai 2016* / Ausblick Juni 2016*

PremiumPLUS BONDPLUS: Rückblick Mai 2016* / Ausblick Juni 2016* PremiumPLUS BONDPLUS: Rückblick Mai 2016* / Ausblick Juni 2016* Rückblick Im Mai zeigten sich die internationalen Aktienmärkte gemischt. Die entwickelten Märkte (Europa, USA und Japan) waren zwischen 2

Mehr

Bester Anbieter für Mischfonds. mmd Roadshow. Mai/Juni 2011

Bester Anbieter für Mischfonds. mmd Roadshow. Mai/Juni 2011 Bester Anbieter für Mischfonds mmd Roadshow Mai/Juni 2011 Unternehmen Investmentphilosophie Dachfonds Investmentprozess Dachfonds Investmentperformance am Beispiel des ETF-DACHFONDS VERITAS Fondskonzepte

Mehr

BCA OnLive 11. Juni 2015. Investment Grundlagen Teil 1

BCA OnLive 11. Juni 2015. Investment Grundlagen Teil 1 BCA OnLive 11. Juni 2015 Investment Grundlagen Teil 1 Aktienfonds zahlen sich langfristig aus. Wertentwicklung der BVI-Publikumsfonds in Prozent - Einmalanlagen Fonds Anlageschwerpunkt Durchschnittliche

Mehr

Glossar zu Investmentfonds

Glossar zu Investmentfonds Glossar zu Investmentfonds Aktienfonds Aktiv gemanagte Fonds Ausgabeaufschlag Ausgabepreis Ausschüttung Benchmark Aktienfonds sind Investmentfonds, deren Sondervermögen in Aktien investiert wird. Die Aktien

Mehr

Diskretionäre Portfolios. Dezember 2015. Marketingmitteilung. Marketingmitteilung / Dezember 2015 Damit Werte wachsen. 1

Diskretionäre Portfolios. Dezember 2015. Marketingmitteilung. Marketingmitteilung / Dezember 2015 Damit Werte wachsen. 1 Diskretionäre Portfolios Dezember 2015 Marketingmitteilung Marketingmitteilung / Dezember 2015 Damit Werte wachsen. 1 Konservativer Anlagestil USD Investor Unsere konservativen US-Dollar Mandate sind individuelle,

Mehr

LEADER FUND TOTAL RETURN BOND - Weltweite Anleihen, aktiv gemanagt

LEADER FUND TOTAL RETURN BOND - Weltweite Anleihen, aktiv gemanagt LEADER FUND TOTAL RETURN BOND - Weltweite Anleihen, aktiv gemanagt Privatconsult Vermögensverwaltung GmbH * Argentinierstrasse 42/6 * 1040 Wien Telefon: +43 1 535 61 03-39 * Email: office@privatconsult.com

Mehr

Geldmarktnahe Veranlagung Positive Aussichten auch bei steigenden Zinsen. investmentforum Isolde Lindorfer-Kubu, CEFA 22.04.2015

Geldmarktnahe Veranlagung Positive Aussichten auch bei steigenden Zinsen. investmentforum Isolde Lindorfer-Kubu, CEFA 22.04.2015 Geldmarktnahe Veranlagung Positive Aussichten auch bei steigenden Zinsen investmentforum Isolde Lindorfer-Kubu, CEFA 22.04.2015 Nicht zur Weitergabe an Dritte bestimmt! Die Zinsrallye neigt sich dem Ende

Mehr

E+S Erfolgs-Invest - Daten per Ende letzter Woche

E+S Erfolgs-Invest - Daten per Ende letzter Woche E+S Erfolgs-Invest - Neue Fondsmanager: ADVISORY Invest GmbH, 1050 Wien, Grüngasse 16/6 Semper Constantia Privatbank AG bleibt Depotbank! E+S Erfolgs-Invest - Daten per Ende letzter Woche Dow Jones Euro

Mehr

Anleihenmärkte, die von starkem wirtschaftlichen Umfeld profitieren

Anleihenmärkte, die von starkem wirtschaftlichen Umfeld profitieren Anleihenmärkte, die von starkem wirtschaftlichen Umfeld profitieren Erwarteter Ertrag Convertible Bonds Corporate Bonds (IG) High Yield Bonds Emerging Market Bonds Internationale Staatsanleihen EUR-Government-Bonds

Mehr

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Musterdepot-Risikominimiert. Herr DDI Mag. Christian Czurda Hauptstraße 155 - Haus 14 2391 Kaltenleutgeben

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Musterdepot-Risikominimiert. Herr DDI Mag. Christian Czurda Hauptstraße 155 - Haus 14 2391 Kaltenleutgeben Czurda Christian DDI Mag., Hauptstraße 1 - Haus 14, 2391 Kaltenleutgeben Herr DDI Mag. Christian Czurda Hauptstraße 1 - Haus 14 2391 Kaltenleutgeben Anlageempfehlung Musterdepot-Risikominimiert Czurda

Mehr

Invesco Balanced-Risk Allocation Fund

Invesco Balanced-Risk Allocation Fund Invesco Balanced-Risk Allocation Fund Oktober 2011 Dieses Dokument richtet sich ausschließlich an professionelle Kunden und Finanzberater und nicht an Privatkunden. Eine Weitergabe an Dritte ist untersagt.

Mehr

WIE FUNKTIONIERT EIN INVESTMENTFONDS?

WIE FUNKTIONIERT EIN INVESTMENTFONDS? WIE FUNKTIONIERT EIN INVESTMENTFONDS? Egal, ob Anleger fürs Alter oder für den Autokauf sparen. Ob sie einmalig oder ab und zu etwas auf die Seite legen wollen. Für jeden Sparer gibt es den passenden Investmentfonds.

Mehr

Diskretionäre Portfolios. April 2015. Marketingmitteilung. Marketingmitteilung / April 2015 Damit Werte wachsen. 1

Diskretionäre Portfolios. April 2015. Marketingmitteilung. Marketingmitteilung / April 2015 Damit Werte wachsen. 1 Diskretionäre Portfolios April 2015 Marketingmitteilung Marketingmitteilung / April 2015 Damit Werte wachsen. 1 Konservativer Anlagestil USD Investor Unsere konservativen US-Dollar Mandate sind individuelle,

Mehr

übersicht! Mit ʻResponsibility Ratingsʻ " Zu mehr Nachhaltigkeit" " " CSC Jahrestagung" Frankfurt, 18. Januar 2013! !

übersicht! Mit ʻResponsibility Ratingsʻ  Zu mehr Nachhaltigkeit   CSC Jahrestagung Frankfurt, 18. Januar 2013! ! übersicht Struktur:" Mit ʻResponsibility Ratingsʻ " Zu mehr Nachhaltigkeit" " " CSC Jahrestagung" Frankfurt, 18. Januar 2013 " " - Hintergrund oekom research" - oekom Corporate Rating" - "Motive und Auswirkungen

Mehr

Stiftungsfonds Spiekermann & CO WKN: A1C1QH Stand: 05.11.2013. Eine klare Lösung für konservative Investoren und Stiftungen

Stiftungsfonds Spiekermann & CO WKN: A1C1QH Stand: 05.11.2013. Eine klare Lösung für konservative Investoren und Stiftungen WKN: A1C1QH Stand: 05.11.2013 Was Anleger vorfinden: bei festverzinslichen Wertpapieren haben Staatsanleihen ihren Nimbus als sicherer Hafen verloren Unternehmensanleihen gewinnen immer mehr an Bedeutung

Mehr

LBBW RentaMax. Renditevorsprung durch Unternehmensanleihen.

LBBW RentaMax. Renditevorsprung durch Unternehmensanleihen. LBBW RentaMax. Renditevorsprung durch Unternehmensanleihen. Die Investmentspezialisten der LBBW Der LBBW RentaMax ist ein aktiv gemanagter Unternehmensanleihen-Fonds. Ziel des Fondsmanagements ist es,

Mehr

Nachhaltige Geldanlagen: Lassen sich Renditeerwartungen mit. Verantwortung kombinieren?

Nachhaltige Geldanlagen: Lassen sich Renditeerwartungen mit. Verantwortung kombinieren? Nachhaltige Geldanlagen: Lassen sich Renditeerwartungen mit Verantwortung kombinieren? Wiebke Kuhne, Dipl. Betriebswirtin (BA) Ravensburger Industriegespräche 2011 19. November 2011 Nachhaltige Geldanlagen

Mehr

PremiumMandat Defensiv - C - EUR. September 2014

PremiumMandat Defensiv - C - EUR. September 2014 PremiumMandat Defensiv - C - EUR September 2014 PremiumMandat Defensiv Anlageziel Der Fonds strebt insbesondere mittels Anlage in Fonds von Allianz Global Investors und der DWS eine überdurchschnittliche

Mehr

Für ein gutes Gefühl bei der Geldanlage. Regelmäßige Erträge

Für ein gutes Gefühl bei der Geldanlage. Regelmäßige Erträge Für ein gutes Gefühl bei der Geldanlage Regelmäßige Erträge Solide regelmäßige Erträge auch in Zeiten niedriger Zinsen Für Anleger war es noch nie so schwer wie heute, ihre finanziellen Ziele zu erreichen.

Mehr

ERFOLGREICHE & SICHERE KUNDENBERATUNG

ERFOLGREICHE & SICHERE KUNDENBERATUNG ERFOLGREICHE & SICHERE KUNDENBERATUNG managed by EIN BASISINVESTMENT MIT DEM KNOW HOW VON 10 STARKEN PARTNERN DIE PARTNER (v.l.n.r.): Mercedes Schoppik SCHRODERS Ivan Rancic DWS Franz-Xaver Jahrstorfer

Mehr

Franklin Templeton Investments Der Globale Experte für Ihr Vermögen

Franklin Templeton Investments Der Globale Experte für Ihr Vermögen Franklin Templeton Investments Der Globale Experte für Ihr Vermögen 2 Unsere Stärke heißt: Globale Expertise BÜROS IN 36 LÄNDERN USA Bahamas Kanada Australien Taiwan Großbritannien Luxemburg Schweiz Singapur

Mehr

Personal Financial Services. Sie geniessen die Freizeit. Und Ihr Vermögen wächst. A company of the Allianz Group

Personal Financial Services. Sie geniessen die Freizeit. Und Ihr Vermögen wächst. A company of the Allianz Group Personal Financial Services Sie geniessen die Freizeit. Und Ihr Vermögen wächst. A company of the Allianz Group Machen auch Sie mehr aus Ihrem Geld. Geld auf einem klassischen Sparkonto vermehrt sich

Mehr

Klassik Aktien Emerging Markets. beraten durch Lingohr & Partner Asset Management GmbH

Klassik Aktien Emerging Markets. beraten durch Lingohr & Partner Asset Management GmbH Klassik Aktien Emerging Markets beraten durch Lingohr & Partner Asset Management GmbH Was sind Emerging Markets? Der Begriff Emerging Markets" kommt aus dem Englischen und heißt übersetzt aufstrebende

Mehr

Lassen Sie es sich richtig gut gehen! Mit den attraktiven Fonds der ALTE LEIPZIGER Trust. AL Trust FONDS. n Aktienfonds.

Lassen Sie es sich richtig gut gehen! Mit den attraktiven Fonds der ALTE LEIPZIGER Trust. AL Trust FONDS. n Aktienfonds. AL Trust FONDS n Aktienfonds n Dachfonds n Renten- und Geldmarktfonds Lassen Sie es sich richtig gut gehen! Mit den attraktiven Fonds der ALTE LEIPZIGER Trust. Was Sie auch vorhaben. Mit uns erreichen

Mehr

ANLAGEN Anlagemöglichkeiten im Niedrigzinsumfeld

ANLAGEN Anlagemöglichkeiten im Niedrigzinsumfeld NEWSLETTER // ANLAGEMÖGLICHKEITEN // MÄRZ 2016 Ausgabe für Personen mit Wohnsitz in Deutschland ANLAGEN Anlagemöglichkeiten im Niedrigzinsumfeld Geldmarktzinsen, die unterhalb der Inflationsrate liegen,

Mehr

TRUST-WirtschaftsInnovationen GmbH

TRUST-WirtschaftsInnovationen GmbH Investmentfonds Die Nadel im Heuhaufen suchen & finden. Es gibt "offene" und "geschlossene" Investmentfonds. Bei offenen Fonds können jederzeit weitere Anteile ausgegeben werden, hingegen bei geschlossenen

Mehr

Q-CHECK Marktausblick 9/2015

Q-CHECK Marktausblick 9/2015 INVESTMENTSERVICE Mag. Erika Karitnig Q-CHECK Marktausblick 9/2015 www.bawagpskfonds.at SCHARFE KORREKTUR AM AKTIENMARKT (IN EURO YTD) MSCI Japan MSCI Eurozone MSCI World MSCI US MSCI UK MSCI Pacific ex

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA MAI 214 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Die Netto-Zuflüsse auf dem europäischen ETF-Markt betrugen im April 214 6,4 Milliarden Euro und erreichten damit einen neuen 12-Monats-Rekord. Damit waren sie fast

Mehr

CERTUS DIE SICHERHEITSORIENTIERTE VERMÖGENSANLAGE. Bleiben Sie auch in stürmischen Zeiten auf Renditekurs

CERTUS DIE SICHERHEITSORIENTIERTE VERMÖGENSANLAGE. Bleiben Sie auch in stürmischen Zeiten auf Renditekurs Bleiben Sie auch in stürmischen Zeiten auf Renditekurs Sparguthaben bieten zurzeit nur geringe Erträge. Anleger fragen sich zu Recht, welche Anlage überhaupt noch attraktiv ist und wie sich im gegenwärtigen

Mehr

ertragschancen mit Solidem fundament: real invest Austria.

ertragschancen mit Solidem fundament: real invest Austria. ertragschancen mit Solidem fundament: real invest Austria. 4 Real Invest Austria: Die Adresse für Immobilienfonds. Der Real Invest Austria ist ein offener Immobilienfonds mit attraktiven Ertragschancen.

Mehr

Vermögensverwaltung mit Anlagefonds eine Lösung mit vielen Vorteilen. Swisscanto Portfolio Invest

Vermögensverwaltung mit Anlagefonds eine Lösung mit vielen Vorteilen. Swisscanto Portfolio Invest Vermögensverwaltung mit Anlagefonds eine Lösung mit vielen Vorteilen Swisscanto Portfolio Invest Swisscanto Portfolio Invest einfach und professionell Das Leben in vollen Zügen geniessen und sich nicht

Mehr

Erläutern Sie das Grundprinzip eines Aktieninvestmentfonds (mindestens 3 Merkmale)!

Erläutern Sie das Grundprinzip eines Aktieninvestmentfonds (mindestens 3 Merkmale)! Erläutern Sie das Grundprinzip eines Aktieninvestmentfonds (mindestens 3 Merkmale)! Der Anleger zahlt Geld in einen Topf (= Sondervermögen) einer Kapitalanlagegesellschaft ein. Ein Kapitalmarktexperte

Mehr

VERMÖGENSBERICHT. Sehr geehrter Herr Mustermann!

VERMÖGENSBERICHT. Sehr geehrter Herr Mustermann! SBERICHT Sehr geehrter Herr Mustermann! Die folgende Vermögensanalyse stellt Ihre heutiges Geld- und Wertpapiervermögen im Detail dar. In einer tiefer gehenden Analyse zeigen wir auch Abweichungen von

Mehr

Aktuelle ASSET ALLOCATION (Aktien-, Anleihenaufteilung) der TOP-Fonds

Aktuelle ASSET ALLOCATION (Aktien-, Anleihenaufteilung) der TOP-Fonds Aktuelle ASSET ALLOCATION (Aktien-, Anleihenaufteilung) der TOP-Fonds (Entscheidungen des Asset Allocation Beirates vom 23. und 24. Juni, nächste planmäßige Sitzung am 29. und 30. September 2015) Aktien

Mehr

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung GVA Vermögensaufbau Volkmar Heinz, Richard-Strauss-Straße 71, 81679 München Anlageempfehlung Ihr Berater: GVA Vermögensaufbau Volkmar Heinz Richard-Strauss-Straße 71 81679 München Telefon +49 89 5205640

Mehr

PEGASOS-BALANCED MULTI-ASSET FUND*

PEGASOS-BALANCED MULTI-ASSET FUND* PEGASOS-BALANCED MULTI-ASSET FUND* VERMÖGENSVERWALTENDER FONDS *Seit 1.12.2012 beraten durch inprimo privatinvest GmbH INVESTMENTPROZESS UND ANLAGEPHILOSOPHIE Unser Anlageprozess ist darauf ausgerichtet

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA OKTOBER 214 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Auf dem europäischen ETF-Markt kam es im September 214 erstmalig seit einem Jahr zu Nettomittelrückflüssen; diese beliefen sich auf insgesamt zwei Milliarden Euro.

Mehr

Das gute Gefühl, auf Substanz zu bauen. Fidelity Global Dividend Fund

Das gute Gefühl, auf Substanz zu bauen. Fidelity Global Dividend Fund Das gute Gefühl, auf Substanz zu bauen. Fidelity Global Dividend Fund Nur für professionelle Anleger und nicht für Privatkunden bestimmt. Anlegen in solide Aktien mit regelmäßigen Dividenden Regelmäßige

Mehr