Bank der kurzen Wege

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Bank der kurzen Wege"

Transkript

1 Österreichische Post AG Info.Mail Entgelt bezahlt Meine Mitgliedschaft bei Raiffeisen Eine Information der Raiffeisenbank Weitra Bank der kurzen Wege Personaländerungen Neue Öffnungszeiten

2 Sehr geehrtes Mitglied! RegR Günter Binder OI Karl Erhart Das Mitgliederkonzept Mit.Einander hat das Ziel, einerseits Ihnen als Mitglied und Miteigentümer zusätz liche Vorteile zu bieten und andererseits die Vorteile unserer selbständigen Genossenschaftsbank aufzuzeigen. Vertrauen, kompetente und individuelle Beratung und nachhaltige Sicherheit für die Kunden ist das Gedankengut von Raiffeisen. Die Raiffeisenbank bildet eine Wertegemeinschaft von Menschen, die sich der Verantwortung für ihre Region bewusst ist eine gelebte Philosophie, die den Schutz und die Förderung des Individuums und seines regionalen Lebensraumes zum Ziel hat. Es sind ganz konkrete Schritte, mit denen wir die Region fördern und damit die Menschen, die in dieser Region arbeiten und leben. Wirksame Unterstützungen der Vereine und Schulen gehören ebenso dazu, wie Kulturförderung und soziales Engagement. Mitglieder sind gut informiert Als Mitglied werden Sie in der jährlichen Generalversammlung umfassend informiert. Anders als anonyme Großbanken ist die Raiffeisenbank Weitra regional verwurzelt und selbständig. Durch den Verbund mit dem starken Raiffeisensektor verbinden wir Stärken der Großbanken mit der Flexibilität einer ortsverbundenen Bank. Karl Erhart Obmann der Raiffeisenbank Weitra Günter Binder Aufsichtsratvorsitzender der Raiffeisenbank Weitra Wir arbeiten in der Region - für die Region 2015 gibt es einige Änderungen in unserer Bank. Diese werden auf den nächsten beiden Seiten ausführlich beschrieben. Wir sind überzeugt mit diesen Entscheidungen als Bank der kurzen Wege unseren Kunden zusätzliche Vorteile und Qualität zu bieten. Kurze Wege bedeuten auf Kundenwünsche flexibel und rasch zu reagieren, für Kreditkunden rasche Entscheidungen zu treffen, aber auch Unterstützung für diverse Vereine und Institutionen zu leisten. Die Raiffeisenbank Weitra als Arbeitgeber Die Raiffeisenbank Weitra ist ein wichtiger Arbeitgeber in der Region. Alle 22 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leben in der Region und sind auch ein wichtiger Bestandteil für die Region. GL Dir. Johann Pollak, Prok. Helmut Schmidt, GL Dir. Dietmar Stütz Stütze der heimischen Wirtschaft Die jährlichen Abgaben und Steuern an die Gemeinden in unserem Genossenschaftsgebiet belaufen sich auf etwa , und kommen über das Gemeindebudget wieder allen Gemeindebürgern zugute. Ihre Spareinlagen werden in die heimische Region investiert. Die Unternehmenspolitik sowie Entscheidungen werden in unserer Region getroffen und nicht außerhalb. Stütze der regionalen Entwicklung Kurze Wege heißt für uns, dass wir als finanzieller Nahversorger in die Bankausstattung und Mitarbeiterausbildung investieren. Kompetente und engagierte Mitarbeiter sind ein Garant für zufriedene Kundenbeziehungen. Wir fördern ortsansässige Vereine und Institutionen, soziale und gemeinnützige Projekte, Schulen, Jugendliche sowie kulturelle Initiativen. Wenn Sie uns unterstützen, können wir Sie und die Region unterstützen. GL Dir. Dietmar Stütz GL Dir. Johann Pollak 2

3 Mit.Einander-Weitra _Layout :27 Seite 3 Das Giebelkreuz Markante Eckzahlen der Raiffeisenbank Weitra per Das Giebelkreuz wurde früher am Dachgiebel zum Schutz der Bewohner des Hauses vor allen Gefahren angebracht. Die Raiffeisenorganisation hat dieses Schutzzeichen als Marken - symbol gewählt, weil sich ihre Mitglieder durch Zusammenschluss in der Genossenschaft vor wirtschaft - lichen Gefahren selbst schützen. Bilanzsumme 140,5 Mio. Verwaltete Kundengelder gesamt 163 Mio. Konten Kunden Mitglieder Aus der Chronik der Raiffeisenbank Weitra 1958 Sitzverlegung nach Weitra 1970 Verschmelzung mit St. Wolfgang 1975 Verschmelzung mit Harbach 1978 Verschmelzung mit Alt-Weitra 1979 Fusion mit Großpertholz / Großschönau / St. Martin Raiffeisen verhalten bei der ist österreichisch! Als praktisch einzige Banken gruppe geschäften erfordern befindet sich Raiffeisen ausschließlich im heimischen und laufende Anpassungen und Änderungen! regionalen Besitz und hat damit großen Anteil an der Entwicklung der Region. Die Ideen von Friedrich Wilhelm Raiffeisen ( ) sind wieder modern. Sein Name ist nahezu allgegenwärtig, so wie das Giebelkreuz, das Firmenzeichen der Raiffeisen-Bankengruppe. NEUE ÖFFNUNGSZEITEN 1892 Gründung in Heinrichs als Spar- und Darlehenskassen-Verein für Heinreichs an Böhmen und Umgebung reg. Gen.m.u.H. Die allgemeine Modernisierung und das geänderte Kunden- Erledigung von Bank Aufnahme des Onlinebetriebes 1985 Fertigstellung und Eröffnung des Zu und Erweiterungsbaues Umbau zur Bank der Zukunft Mitglieder Als einzige Bank im Waldviertel werden wir in Weitra jeden Dienstag bis Uhr geöffnet haben mit modernem Foyerbereich. (Mittwochnachmittag geschlossen). Dadurch können Sie einmal pro Woche, Ihre Bankgeschäfte erledigen, ohne sich Urlaub nehmen zu müssen! Ca. 1,6 Millionen Menschen sind in Österreich Um Ihnen Mitglied noch und mehr somit Eigentümer Beratungsqualität der Raiffeisenbanken und im Verbund Kundenservice der regionalen Banken zu bieten, stehen die Landeszentralen. ändern wir ab 1. April 2015 unsere Öffnungszeiten. Die Raiffeisen Zentralbank ist das Spitzeninstitut der Raffeisen Bankengruppe. Über die Raiffeisen International Bank-Holding betreibt sie eines der größten Bankennetzwerke in CEE. (17 Märkte der Region) Daher bieten wir in unseren Filialen zusätzliche Beratungszeiten an, in welchen diskrete Beratungen nach Terminvereinbarung möglich sind. 3 3 Die genauen Öffnungszeiten in Weitra und unseren Filialen entnehmen Sie bitte der letzten Seite! Mit.Einander Weitra indd :39

4 PERSONALIA Franz Artner - Bankstellenleiter Bad Großpertholz und St. Martin Am begann Franz Artner seine berufliche Laufbahn als Angestellter der Raiffeisenbank in Weitra. Nachdem er am Schalter und in der Buchhaltung Erfahrung sammelte, wechselte er 1980 in die Bankstelle Bad Großpertholz wurde er Bankstellenleiter in St. Martin. Im Jahr 2000 wurde er zusätzlich mit der Bankstellenleitung in Bad Großpertholz beauftragt. Mit 1. Mai 2015 tritt Hr. Artner den zweiten Teil seiner Altersteilzeit an, die Freizeitphase bis 2017 mit anschließender Pensionierung. Walter Murth - Buchhaltungsleiter Herr Walter Murth begann am seine Laufbahn als Bankangestellter in der damaligen Raiffeisenkasse Großpertholz wechselte er in die Hauptanstalt nach Weitra und übernahm 1983 die Leitung der Buchhaltung. Weiters war er für den EDV-Bereich zuständig. Nun tritt Hr. Murth mit 1. April 2015 ebenfalls den zweiten Teil seiner Altersteilzeit mit anschließender Pensionierung an. Silvia Fischer hat sich nach Ende der Karenz entschieden sich verstärkt ihrer Familie und dem Familienunternehmen zu widmen. Die Geschäftsleitung möchte sich sehr herzlich bei Fr. Fischer, Hr. Artner und Hr. Murth für ihre Treue und ihren unermüdlichen Einsatz für unsere Bank bedanken und wünscht ihnen viel Gesundheit und alles Gute für ihren neuen Lebensabschnitt! Den neuen Bereichsleitern wünschen wir viel Erfolg! Seine Nachfolge als Bankstellenleiter für St. Martin und Bad Großpertholz tritt Stefan Troll an, der seit 1. März 2008 in unserer Bankstelle St. Martin beschäftigt ist. Claudia Winkler folgt Hr. Walter Murth als Buchhaltungsleiterin bzw. EDV-Koordinatorin. Sie ist seit 10. Februar 1992 für die Raiffeisenbank Weitra im Filialbereich als auch in der Hauptanstalt tätig. 4 Anita Poiss neue Kundenservicemitarbeiterin Fr. Anita Poiss verstärkt seit 1. März als Teilzeitkraft unser Schalterteam in Weitra und wird als Urlaubsvertretung auch in unseren Filialen tätig sein. Die Geschäftsleitung wünscht ihr viel Freude in der Kundenbetreuung!

5 Unsere Firmenphilosophie und unser Geschäftsmodell Unser Mehrwert für Kunden Wir bieten langfristig faire Konditionen und keine kurzfristigen Lockangebote Wir haben kurze Entscheidungswege (speziell bei Kreditgeschäften) und treffen Entscheidungen direkt vor Ort Unsere Kunden haben die Wahlmöglichkeiten: Internet, Foyerbereich, Schalter Wir investieren laufend in eine sichere EDV, moderne Bankausstattung und sind finanzieller Nahversorger Gute Ausbildung und hohe Qualität unserer Mitarbeiter Unsere Kunden kennen ihre Bankberater persönlich wir sind zum Anklicken UND zum Angreifen Genossenschaft Mitgliedschaft Info und Generalversammlung Unser Mehrwert für die Region Kurze Wege zur nächsten Bankstelle Gemeindesteuern und -abgaben in Höhe von fast ,-- Umfangreiche Unterstützungen für örtliche Vereine, Kindergärten, Schulen usw. Unsere Mitarbeiter leben in der Region und viele von ihnen unterstützen verschiedene Vereine Unterstützung für die heimische Wirtschaft Kredite und Auftragsvergaben Manchmal sind Mitbewerber etwas günstiger manchmal wir, der finanzielle Unterschied ist meistens sehr gering! Vielen Kunden ist unser Mehrwert sehr wichtig! 5

6 GEWINNER VOLLEYBALL Energiespartag 2015 Familie Pölzl aus St. Martin freut sich über das rosa Hermann-Maier-Häuschen. Yellow Day 2014 Beim Gewinnspiel des Raiffeisen Yellow Day s hat Herr Herbert Pascher ein Yellow-Bike gewonnen. Ein junges ehrgeiziges Team aus dem Landjugendsprengel Großschönau konnte am 8. Februar 2015 erstmals beim Landesentscheid für Hallenvolleyball in Neunkirchen teilnehmen. Das Team schlug sich äußerst tapfer und verpasste den Einzug ins Finale nur knapp. Beim zuvor ausgetragenen Waldviertel-Gebietsentscheid konnte das Team den Waldviertel-Sieg erreichen. BEWERBUNGS- TRAINING SCHULANFÄNGER Im Frühjahr 2014 wurde von der Raiffeisenbank Weitra wieder ein Bewerbungstraining für die 4. Klassen der neuen Mittelschule Bad Großpertholz und Weitra organisiert. Zum Schulbeginn erhielten alle Schulanfänger einen S umsi-rucksack von uns. 6

7 BANK DER KURZEN WEGE Mein Weitraer FamilienKredit gra uhl.at er Mein Weitra mkredit Autotrau Zinssätze so günstig wie noch nie! Weitraer AutotraumKredit-Vorteile: Weitraer FamilienKredit-Vorteile: Über die Wahl des Paketes bestimmen Sie Ihren Zinssatz. Wir schenken Ihnen die ersten 3 Monatsprämien Ihrer Vollkasko Versicherung. Über die Wahl des Paketes bestimmen Sie Ihren Zinssatz. Verbinden Sie die Vorsorge für Ihre Familie mit einem noch günstigeren Zinssatz. Wenden Sie sich an Ihren Raiffeisenbank-Berater: 3970 Weitra , Bad Großpertholz , Großschönau , St. Martin , Kredit_Inserat1/2.indd 1 gratis Bankomatkarte Bargeld rund um die Uhr weltweit kostenlose Kontoführung bis zu deinem 21. Geburtstag gratis Mitgliedschaft beim Raiffeisenclub diverse Veranstaltungen in unserer Region :58 Raiffeisen Jugendkonto, coole Vorteile für dich! Eröffne dein gratis Jugendkonto, werde kostenlos Mitglied im größten Jugendclub Österreichs und nütze die vielen Vorteile: Bei Eröffnung deines Jugendkontos erhältst du: Original Converse Sonnenbrille weitere 10, jährlich auf dein Jugendkonto monatlich ein gratis Musikdownload Gutscheine für Kinobesuch, Fahrschule,... 7

8 Beratungen im Veranlagungsund Finanzierungsbereich Wir sind von MO - FR jeweils bis Uhr für Sie da! Bitte um rechtzeitige Terminvereinbarung - nutzen Sie diesen Service zu Ihrem Vorteil. (Bad Großpertholz 02856/ BANKÖFFNUNGSZEITEN - Bad Großpertholz MONTAG Uhr Beratungsnachmittag DIENSTAG Uhr Beratungsnachmittag MITTWOCH Uhr Uhr DONNERSTAG Uhr Beratungsnachmittag FREITAG Uhr Uhr (Großschönau 02856/ BANKÖFFNUNGSZEITEN - Großschönau MONTAG Uhr Beratungsnachmittag DIENSTAG Uhr Uhr MITTWOCH Uhr Beratungsnachmittag DONNERSTAG Uhr Uhr FREITAG Uhr Uhr (St. Martin 02856/ BANKÖFFNUNGSZEITEN - St. Martin MONTAG Uhr Beratungsnachmittag DIENSTAG Uhr Beratungsnachmittag MITTWOCH Uhr Beratungsnachmittag DONNERSTAG Beratungsvormittag Uhr FREITAG Uhr Uhr SAMSTAG jeden 1. des Monats Uhr (Weitra 02856/2401 BANKÖFFNUNGSZEITEN - Weitra MONTAG Uhr Uhr DIENSTAG Uhr Uhr MITTWOCH Uhr Nachmittag geschlossen DONNERSTAG Uhr Uhr FREITAG Uhr Uhr Besuchen Sie unsere Homepage:

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr

Sparen bei der Raiffeisenbank Wattens und Umgebung ist sicher, regional und nachhaltig.

Sparen bei der Raiffeisenbank Wattens und Umgebung ist sicher, regional und nachhaltig. Wattens und Umgebung Raiffeisen-Spartage 29. und 30. Oktober 2012 Weltspartag am 31. Oktober 2012 Information der Raiffeisenbank Wattens und Umgebung Ausgabe Oktober 2012 www.rbwattens.at Sparen bei der

Mehr

Kundenbefragung 2009. Ziele der Kundenbefragung: Das Ganze im Blick. Die Region im Fokus. Unser Service gilt der Region und seinen Menschen.

Kundenbefragung 2009. Ziele der Kundenbefragung: Das Ganze im Blick. Die Region im Fokus. Unser Service gilt der Region und seinen Menschen. Kundenbefragung 2009 Das Ganze im Blick. Die Region im Fokus. Unser Service gilt der Region und seinen Menschen. Ziele der Kundenbefragung: Kundenerwartungen erfahren Beratungs- und Servicequalität unserer

Mehr

Raiffeisen-Spartage vom 29. bis. Wenn s um richtig gute Beratung geht, ist nur eine Bank meine Bank. Raiffeisenbank

Raiffeisen-Spartage vom 29. bis. Wenn s um richtig gute Beratung geht, ist nur eine Bank meine Bank. Raiffeisenbank Bank verbindung Zugestellt durch Kundenzeitung der Graz-Mariatrost 2. Ausgabe Oktober 2012 Aktuelle Information anlässlich der Raiffeisen-Spartage Oktober2012 vom 29. bis 31. Wenn s um richtig gute Beratung

Mehr

Wir stellen uns vor.

Wir stellen uns vor. Wir stellen uns vor. Liebe Mitglieder und Kunden, liebe Nichtkunden, jeder Mensch hat ganz persönliche Werte, die Grundlage seiner Entscheidungen sind. Werte helfen auch dabei, die definierten Ziele zu

Mehr

Wir leben in der Region für die Region.

Wir leben in der Region für die Region. Wir leben in der Region für die Region. Schön, dass Sie bei Raiffeisen sind. Wir begleiten Sie ein Leben lang. Wirtschaften ist nicht Selbstzweck, bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt. Raiffeisen ist

Mehr

Ihre Bank stellt sich vor

Ihre Bank stellt sich vor Ihre Bank stellt sich vor UNTERNEHMENSLEITBILD Tradition bewahren Zukunft gestalten 1891 Gründung: Darlehenskassenverein Dettenhausen 1935 1939 Umfirmierung: Spar- und Darlehenskasse Dettenhausen eg 1956

Mehr

VR-Bank Werdenfels eg: 2014 - Ein erfolgreiches Jahr mit guten Zuwachsraten

VR-Bank Werdenfels eg: 2014 - Ein erfolgreiches Jahr mit guten Zuwachsraten PRESSEMITTEILUNG Jahresabschluss und Geschäftsbericht im Jahr 2014 VR-Bank Werdenfels eg: 2014 - Ein erfolgreiches Jahr mit guten Zuwachsraten Garmisch-Partenkirchen, 14. April 2015 Ein Plus bei der Bilanzsumme,

Mehr

Nähe, die sich lohnt.

Nähe, die sich lohnt. Nähe, die sich lohnt. Steinbach am Attersee Unterach am Attersee Nussdorf am Attersee Nähe, die sich lohnt. Sandra Schiemer Markus Aigner Kompetenz und Verantwortung in allen Fragen rund ums Geld. Eine

Mehr

Vom eigenen Geld. Und was man damit machen kann.

Vom eigenen Geld. Und was man damit machen kann. Vom eigenen Geld. Und was man damit machen kann. Gestatten: Jugendkonto. Wer will, darf natürlich auch Sehr-viele-Vorteile-Konto sagen. Jugendkonto, Raiffeisen Club-Karte und viele Vorteile: Gratis Kontoführung

Mehr

eco ost / Der KMU-Roundtable 29. Oktober 2014 Raiffeisen Gruppe

eco ost / Der KMU-Roundtable 29. Oktober 2014 Raiffeisen Gruppe Die eco ost / Der KMU-Roundtable 29. Oktober 2014 Seite 1 Inhaltsverzeichnis Zahlen und Fakten Kultur Struktur Strategie Seite 2 Raiffeisen in Zahlen Drittgrösste Bankengruppe der Schweiz 3.7 Millionen

Mehr

Herausragend wie Ihr Leben

Herausragend wie Ihr Leben Herausragend wie Ihr Leben Wels Süd Die 10 herausragenden Leistungen der Raiffeisenbank Wels Süd 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Wir sind immer in Ihrer Nähe Projekt: Meine Zukunft - ZUKUNFTSPREIS Ausschließlich

Mehr

Meine Bank menschlich, regional, stark.

Meine Bank menschlich, regional, stark. Meine Bank menschlich, regional, stark. wo Sie zu Hause sind. Schön, dass wir Sie begleiten dürfen. Wir sind Ihr starker Partner nicht nur in Sachen Finanzen. Herzlich willkommen bei der Volksbank Mittelhessen.

Mehr

Nachhaltiges Wachstum und stabiles Jahresergebnis

Nachhaltiges Wachstum und stabiles Jahresergebnis 1 von 5 Nachhaltiges Wachstum und stabiles Jahresergebnis Vorstand stellt die Geschäftsentwicklung des vergangenen Jahres vor. Sparkasse auch 2014 auf solidem Kurs. Hohes Kundenvertrauen bestätigt das

Mehr

Neue Mitarbeiter in unseren Bankstellen

Neue Mitarbeiter in unseren Bankstellen Einladung zur Infoveranstaltung Zu Hause alt werden dürfen am 20.11.2013 um 16.00 Uhr im Goglhof / Fügenberg Wer möchte das nicht! Im Kreise seiner Familie den Ruhestand genießen und dort leben wo man

Mehr

PSD Bank. Wissen was Sinn macht. Informationen rund um Ihre PSD Bank

PSD Bank. Wissen was Sinn macht. Informationen rund um Ihre PSD Bank PSD Bank Wissen was Sinn macht Informationen rund um Ihre PSD Bank 2 Ihre Direktbank für die Region. Wir über uns Ihren Ursprung hat die PSD Bank 1872 als Selbsthilfeeinrichtung für alle Mitarbeiter der

Mehr

Basiswissen. Ursprung und Praxis der Genossenschaftsbanken. Inhalt

Basiswissen. Ursprung und Praxis der Genossenschaftsbanken. Inhalt _ Basiswissen Ursprung und Praxis der Genossenschaftsbanken Seit mehr als 150 Jahren schließen sich Gemeinschaften zu Genossenschaften zusammen. Heute gibt es sie in nahezu allen Bereichen. Lesen Sie mehr

Mehr

Gut für den Landkreis.

Gut für den Landkreis. Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen Bahnhofstraße 8 73728 Esslingen KundenService: Telefon 0711 398-5000 Telefax 0711 398-5100 kundenservice@ksk-es.de www.ksk-es.de Haben Sie Fragen zu unserem gesellschaftlichen

Mehr

Editorial Die Bank stellt sich vor Bestseller Im Brennpunkt Raiffeisenclub Kultur - Sport - Soziales

Editorial Die Bank stellt sich vor Bestseller Im Brennpunkt Raiffeisenclub Kultur - Sport - Soziales Ausgabe 1 Oktober 2005 An einen Haushalt. Österreichische Post AG. Postgebühr bar bezahlt. Editorial Die Bank stellt sich vor Bestseller Im Brennpunkt Raiffeisenclub Kultur - Sport - Soziales EDITORIAL

Mehr

Raiffeisenbank Alpenstraße. Ihre Vorteile. Unsere Leistungen.

Raiffeisenbank Alpenstraße. Ihre Vorteile. Unsere Leistungen. Raiffeisenbank Alpenstraße Ihre Vorteile. Unsere Leistungen. Das Bild in der heimischen Bankenlandschaft hat sich in den letzten Jahren stark gewandelt. Gerade in Zeiten großer Veränderung ist es besonders

Mehr

Eigenes Konto? spark7 das modernste Jugendkonto Österreichs macht unabhängig.

Eigenes Konto? spark7 das modernste Jugendkonto Österreichs macht unabhängig. www.sparkasse.at/imst www.spark7.com www.facebook.com/sparkasse.imst Eigenes Konto? spark7 das modernste Jugendkonto Österreichs macht unabhängig. Du willst mehr Freiheit & Unabhängigkeit, mehr Service

Mehr

Servicenews. Marketingmitteilung der Raiffeisenbezirksbank Güssing. Nr. 38 / Juli-August 2012 www.raiffeisen.at/guessing. Verteilt durch Post.

Servicenews. Marketingmitteilung der Raiffeisenbezirksbank Güssing. Nr. 38 / Juli-August 2012 www.raiffeisen.at/guessing. Verteilt durch Post. Verteilt durch Post.at Servicenews Marketingmitteilung der Nr. 38 / Juli-August 2012 www.raiffeisen.at/guessing Editorial. Nähe, Vertrauen und Sicherheit sind die Grundwerte, von denen sich seit vielen

Mehr

VKB-Bank: Gutes Ergebnis durch Regionalität

VKB-Bank: Gutes Ergebnis durch Regionalität VKB-Bank: Gutes Ergebnis durch Regionalität Seit über 140 Jahren ist die VKB-Bank ein verlässlicher Finanzpartner in Oberösterreich. Auch wenn sich weltweit die Bankenlandschaft massiv verändert, bleibt

Mehr

Jahresbericht 2008. Meine Bank. Raiffeisenbank Oberursel eg

Jahresbericht 2008. Meine Bank. Raiffeisenbank Oberursel eg Jahresbericht 28 Meine Bank Raiffeisenbank Oberursel eg Aus dem Vorstand Sehr geehrte Mitglieder, Kunden und Geschäftsfreunde, Die Raiffeisenbank Oberursel eg ist mit dem Krisenjahr 28 deutlich besser

Mehr

Die österreichischen Verbände: Modell für eine wegweisende Arbeitsteilung?

Die österreichischen Verbände: Modell für eine wegweisende Arbeitsteilung? Die österreichischen Verbände: Modell für eine wegweisende Arbeitsteilung? Prof. Dr. Theresia Theurl Institut für Genossenschaftswesen Universität Münster 1 Genossenschaftsbanken in Österreich 1. Es existieren

Mehr

Wir nehmen uns Zeit.

Wir nehmen uns Zeit. Wir nehmen uns Zeit. Wir geben zu: Wir mussten selbst ein wenig lächeln, als wir uns das erste Mal entschlossen, die Raiffeisenbank Lech am Arlberg unserem Qualitätstest für Vermögensmanagement zu unterziehen.

Mehr

FUSION. Wichtiges und Wissenswertes rund um die Umstellung zur VR-Bank Neckar-Enz eg

FUSION. Wichtiges und Wissenswertes rund um die Umstellung zur VR-Bank Neckar-Enz eg FUSION Wichtiges und Wissenswertes rund um die Umstellung zur VR-Bank Neckar-Enz eg 1 2 Stärken vereinen. Werte bewahren. Zukunft gestalten. Sehr geehrte Damen und Herren, mit diesem Motto startete im

Mehr

DANKE. für Ihr Vertrauen 2014. Sparkasse Beckum-Wadersloh. Ausgezeichnet als 1 VORAUS-Sparkasse für hohe Qualität in der Kundenberatung

DANKE. für Ihr Vertrauen 2014. Sparkasse Beckum-Wadersloh. Ausgezeichnet als 1 VORAUS-Sparkasse für hohe Qualität in der Kundenberatung DANKE für Ihr Vertrauen 2014 Ausgezeichnet als 1 VORAUS-Sparkasse für hohe Qualität in der Kundenberatung Sparkasse Beckum-Wadersloh Persönlich. Kompetent. Nah. Engagiert für unsere Kunden Mit 174 Mitarbeiterinnen

Mehr

Generated by Foxit PDF Creator Foxit Software

Generated by Foxit PDF Creator Foxit Software 3.Jan 2011-10.Jul 2011 Dienstag, 11. Januar 2011 Donnerstag, 13. Januar 2011 Dienstag, 18. Januar 2011 Montag, 7. Februar 2011 Montag, 14. Februar 2011 Samstag, 26. Februar 2011 Donnerstag, 3. März 2011

Mehr

Persönliche Betreuung. Da, wo Sie sind.

Persönliche Betreuung. Da, wo Sie sind. SmartBanking Persönliche Betreuung. Da, wo Sie sind. SmartBanking. Erleben Sie die neue Freiheit im Banking. OnlineBanking ist heute aus unserem Alltag kaum mehr wegzudenken. Um eine Überweisung zu beauftragen

Mehr

Inhalt: So behalte ich meinen Lebensstandard im Alter

Inhalt: So behalte ich meinen Lebensstandard im Alter Herbst 2006 V e r s i c h e r u n g s Liebe Leser! Inhalt: So behalte ich meinen Lebensstandard im Alter Naturkatastrophen immer häufiger! Beste Versorgung im Krankheitsfall die Sonderklasseversicherung

Mehr

Dein StudentenKonto schenkt dir Freiheit.

Dein StudentenKonto schenkt dir Freiheit. Dein StudentenKonto schenkt dir Freiheit. Und einen 70-Euro- Einkaufsgutschein. 1) 1) Aktion gültig bis 30. 11. 2015 bei erstmaliger Eröffnung eines StudentenKontos, sofern mind. 1 Jahr davor ein Wohnsitz

Mehr

1. Eine Frage vorab: Nutzen Sie Ihre Wohnung selbst oder vermieten Sie diese? Kontakt

1. Eine Frage vorab: Nutzen Sie Ihre Wohnung selbst oder vermieten Sie diese? Kontakt Gundlach GmbH & Co. KG Haus- und Grundstücksverwaltung Kundenbefragung 2014 1. Eine Frage vorab: Nutzen Sie Ihre Wohnung selbst oder vermieten Sie diese? Selbstnutzung Vermietung Kontakt 2. Wie beurteilen

Mehr

Raiffeisen Kurier. Wir sind für Sie da! Kundenzeitung der Raiffeisenbank St. Stefan und Kraubath. Bankstelle St. Stefan

Raiffeisen Kurier. Wir sind für Sie da! Kundenzeitung der Raiffeisenbank St. Stefan und Kraubath. Bankstelle St. Stefan POSTENTGELT BAR BEZAHLT! AN EINEN HAUSHALT! Raiffeisen Kurier Kundenzeitung der Raiffeisenbank St. Stefan und Kraubath Bankstelle St. Stefan Montag Freitag 08:00 12:00 Montag, Dienstag, Mittwoch 14:00

Mehr

DIE BESTE WAHL IN SACHEN ERFOLG

DIE BESTE WAHL IN SACHEN ERFOLG DIE BESTE WAHL IN SACHEN ERFOLG Die Kunst, das Richtige zur rechten Zeit zu tun In Zeiten sich rasch ändernder Bedingungen auf wirtschaftlichem, politischem und wissenschaftlichem Sektor ändern sich auch

Mehr

St. Gallen. _Caritas Markt Günstiger einkaufen geht nicht

St. Gallen. _Caritas Markt Günstiger einkaufen geht nicht St. Gallen _Caritas Markt Günstiger einkaufen geht nicht Caritas Markt Die Idee Auch in der reichen Schweiz leben Menschen mit einem minimalen Einkommen. Sie können sich nur das Notwendigste leisten und

Mehr

Kreissparkasse Heilbronn legt auch 2014 starkes Geschäftsjahr hin

Kreissparkasse Heilbronn legt auch 2014 starkes Geschäftsjahr hin Pressemitteilung Kreissparkasse Heilbronn legt auch 2014 starkes Geschäftsjahr hin Kredite und Einlagen legen zu Hervorragende Entwicklung im Versicherungs- und Immobiliengeschäft Jahresüberschuss stärkt

Mehr

Kurzbericht 2009. Sparkasse Landshut

Kurzbericht 2009. Sparkasse Landshut Kurzbericht 2009 Sparkasse Landshut Geschäftsentwicklung 2009. Wir ziehen Bilanz. Globale Finanzmarkt- und Wirtschaftskrise: das beherrschende Thema 2009. Ihre Auswirkungen führten dazu, dass erstmalig

Mehr

ERSTE BURGENLÄNDISCHE GEMEINNÜTZIGE SIEDLUNGSGENOSSENSCHAFT

ERSTE BURGENLÄNDISCHE GEMEINNÜTZIGE SIEDLUNGSGENOSSENSCHAFT ERSTE BURGENLÄNDISCHE GEMEINNÜTZIGE SIEDLUNGSGENOSSENSCHAFT MODERNES & LEISTBARES WOHNEN IN NIEDERÖSTERREICH, IM BURGENLAND UND IN WIEN SEIT JAHRZEHNTEN ERFOLGREICH Gründung im Jahr 1947 Die ersten Fertigstellungen

Mehr

Geschäftsbericht 2014 Volksbank Hochrhein eg

Geschäftsbericht 2014 Volksbank Hochrhein eg Geschäftsbericht Bismarckstraße 29 79761 Waldshut-Tiengen So erreichen Sie uns ServiceCenter 7751 / 886- Montag bis Freitag von 8: bis 2: Uhr Fax: 7751 / 886-123 E-Mail: service@volksbank-hochrhein.de

Mehr

Ihre Online-Geschäftsstelle in guten Händen

Ihre Online-Geschäftsstelle in guten Händen Ihre Online-Geschäftsstelle in guten Händen Service und Betreuung durch die F-Call AG www.f-call.de Eröffnen Sie Ihre Online-Geschäftsstelle! Die Online-Geschäftsstelle ist 24 Stunden pro Tag erreichbar,

Mehr

Pressemitteilung. Nospa läutet neues Zeitalter im Privatkundengeschäft ein - gestärkte Filialen, mehr Online-Angebote

Pressemitteilung. Nospa läutet neues Zeitalter im Privatkundengeschäft ein - gestärkte Filialen, mehr Online-Angebote Pressemitteilung Nospa läutet neues Zeitalter im Privatkundengeschäft ein - gestärkte Filialen, mehr Online-Angebote Flensburg, 14.05.2014 "Mehr Sparkasse. Das volle Programm, gleich nebenan." Das ist

Mehr

Versicherungsnehmerreaktionen

Versicherungsnehmerreaktionen Versicherungsnehmerreaktionen vielen herzlichen Dank für Ihre so rasche und perfekte Arbeit. Ich bin sehr erleichtert. Anbei noch ein Schreiben als Scann, das in den vergangenen Tagen bei mir eingetrudelt

Mehr

Bericht zum Geschäftsjahr 2014:

Bericht zum Geschäftsjahr 2014: Pressegespräch vom 13. März 2015, 14.00 Uhr Bericht zum Geschäftsjahr 2014: Zusammenfassung: Sparkasse konnte sich als Marktführer behaupten Solide Ertragslage auf Vorjahreshöhe Mitarbeiterbestand aufgebaut

Mehr

BBBank-Filiale Magdeburg

BBBank-Filiale Magdeburg BBBank-Filiale Magdeburg Die BBBank Ihr Partner seit mehr als 90 Jahren Profitieren Sie von unserer Erfahrung: Die BBBank ist seit 1921 erfolgreich am Markt. Die BBBank ist die einzige bundesweit tätige

Mehr

Schmatzplatz Die Tagesstruktur im Tannzapfenland. Reglement V1.2_2015_09_05. Christina Stillhart & Daniel Sigrist Sonnenhofstrasse 7 8374 Oberwangen

Schmatzplatz Die Tagesstruktur im Tannzapfenland. Reglement V1.2_2015_09_05. Christina Stillhart & Daniel Sigrist Sonnenhofstrasse 7 8374 Oberwangen Reglement V1.2_2015_09_05 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 1 Allgemeine Bestimmungen... 3 2 Zulassung... 3 3 Aufnahmeverfahren... 3 4 Kosten... 3 5 Betreuung... 4 6 Versicherung... 4 7 Kündigung...

Mehr

Ihre Fragen unsere Antworten zur Fusion

Ihre Fragen unsere Antworten zur Fusion Ihre Fragen unsere Antworten zur Fusion Liebe Kundin, lieber Kunde, herzlich willkommen in der neuen Weser-Elbe Sparkasse! Sicherlich haben Sie im Zusammenhang mit der Fusion Ihrer Sparkasse einige Fragen.

Mehr

SOZIALPRAKTIKUM. Liebe Schülerinnen und Schüler des neunten Jahrgangs,

SOZIALPRAKTIKUM. Liebe Schülerinnen und Schüler des neunten Jahrgangs, SOZIALPRAKTIKUM Willhöden 74 / 22587 Hamburg Tel.: 040 / 86 60 10-0 Fax: 040 / 86 60 10 14 Informationen zum Sozialpraktikum März/April 2015 Zeitplan und to-do-liste Liebe Schülerinnen und Schüler des

Mehr

P R E S S E - I N F O R M A T I O N

P R E S S E - I N F O R M A T I O N P R E S S E - I N F O R M A T I O N Stabiles Wachstum und ausgezeichnetes Ergebnis VR-Bank Coburg eg mit dem Geschäftsjahr 2013 zufrieden Coburg, 25.04.2014 Die VR-Bank Coburg hat das Geschäftsjahr 2013

Mehr

4 Überprüfung der Öffnungszeiten der Beratungsstellen

4 Überprüfung der Öffnungszeiten der Beratungsstellen 4 Überprüfung der Öffnungszeiten der Beratungsstellen 4.1 Grundsatz Bei der Festlegung der neuen Öffnungszeiten der Beratungsstellen gilt es folgende Grundsätze zu beachten: Die bedürfnisorientierten Öffnungszeiten

Mehr

Materialwissenschaft ist die Wissenschaft der Zukunft!

Materialwissenschaft ist die Wissenschaft der Zukunft! Materialwissenschaft ist die Wissenschaft der Zukunft! Sehr geehrte Damen und Herren, der Verband der Studierenden der Materialwissenschaft (SMW) an der ETH ist das Hauptvertretungsorgan der Studierenden

Mehr

Die neue Raiffeisen Business App für Firmenkunden

Die neue Raiffeisen Business App für Firmenkunden AUSGABE HERBST 2014 Die neue Raiffeisen Business App für Firmenkunden Zugestellt durch die Post AG Gruppe Lehrling gesucht! Du arbeitest gerne mit Menschen? Beraten und Verkaufen stellst du dir toll vor?

Mehr

Für jeden das passende Konto Unsere Girokontomodelle

Für jeden das passende Konto Unsere Girokontomodelle Für jeden das passende Konto Unsere Girokontomodelle Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Volksbank Ettlingen eg www.volksbank-ettlingen.de Klaus Steckmann, Mitglied des Vorstandes

Mehr

B. Übung 13 a): Uhrzeit

B. Übung 13 a): Uhrzeit B. Übung 13 a): Uhrzeit B 25 13 a) Wie spät ist es? Sehen Sie auf die Uhren und antworten Sie. 1. Wie spät ist es? Es ist 10 Uhr. 2. Wie spät ist es? 3. Wie spät ist es? 4. Wie spät ist es? 5. Wie spät

Mehr

Bilanzpressekonferenz

Bilanzpressekonferenz Frankfurt am Main, Vorläufige Zahlen, Stand März 2010 Sparkassen: Geschäftsvolumen ausgebaut Jahr 1) Bilanzsumme Kredite an Kunden Kundeneinlagen Kredite und Einlagen gesteigert 2009 1.073 642,6 751,9

Mehr

Bei Ihrem Studium haben Sie alles im Kopf.

Bei Ihrem Studium haben Sie alles im Kopf. Bei Ihrem Studium haben Sie alles im Kopf. Als Geschenk: EUR 50, Thalia Geschenkkarte zu jedem StudentenKonto. 1) Bei diesem StudentenKonto haben Sie alles im Griff. 1) Die Aktion ist bis 31.3. 2015 für

Mehr

ARGE Glasfaser Waldviertel Großschönau St. Martin Bad Großpertholz

ARGE Glasfaser Waldviertel Großschönau St. Martin Bad Großpertholz Es passiert in Hongkong New York Amsterdam Wien aber auch in St. Martin Großschönau Bad Großpertholz Drei Gemeinden vernetzen ihre Bürger mit FTTH(B) Die Region Herausforderungen Zusammenschluss der Gemeinden

Mehr

BilanzPressekonferenz der Saalesparkasse Halle (Saale), 13. Mai 2015

BilanzPressekonferenz der Saalesparkasse Halle (Saale), 13. Mai 2015 der Saalesparkasse Halle (Saale), Wir ziehen Bilanz Seite 2 1 Die Saalesparkasse im Überblick Saalesparkasse im per per per Überblick 31.12.2012 31.12.2013 31.12.2014 Mitarbeiter 797 798 791 Auszubildende

Mehr

Ihre Fragen unsere Antworten rund um die Fusion der Sparkassen Wesel und Dinslaken-Voerde-Hünxe. Mehrwert der Fusion. Das Wichtigste vorab:

Ihre Fragen unsere Antworten rund um die Fusion der Sparkassen Wesel und Dinslaken-Voerde-Hünxe. Mehrwert der Fusion. Das Wichtigste vorab: Ihre Fragen unsere Antworten rund um die Fusion der Sparkassen Wesel und Dinslaken-Voerde-Hünxe Das Wichtigste vorab: Der Zahlungsverkehr (inkl. Karten, Online-Banking, Vordrucke usw.) wird bis auf weiteres

Mehr

geniessen Wohnen Haus Garten

geniessen Wohnen Haus Garten geniessen Wohnen Haus Garten Messe Zug, vom 3. bis 6. März 2016 Herzlich willkommen zur WOHGA 2016 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller Wir machen den Frühling sichtbar und spürbar. Das

Mehr

Ausgangssituation/Aufgabenstellung:

Ausgangssituation/Aufgabenstellung: Leikermoser Energiehandel GmbH zh Hr. GF Franz Leikermoser Bundesstraße 49 5071 Wals Salzburg, 18. August 2014 Betreff: Re-Briefing Sehr geehrter Herr Leikermoser, vielen Dank noch einmal für die Einladung

Mehr

Samtgemeinde Amelinghausen Amelinghausen Ort der Vielfalt

Samtgemeinde Amelinghausen Amelinghausen Ort der Vielfalt Familie, Jugend und Soziales Samtgemeinde Amelinghausen Amelinghausen Ort der Vielfalt Vorwort und Ihre Ansprechpartner im Überblick Stephan Kuns Andrea Kohlmeyer Jana George Sehr geehrte Damen und Herren,

Mehr

Für fairen Wohnraum. Engagement für fairen Wohnraum Logis Suisse stellt sich vor

Für fairen Wohnraum. Engagement für fairen Wohnraum Logis Suisse stellt sich vor Für fairen Wohnraum. Engagement für fairen Wohnraum Logis Suisse stellt sich vor Bezahlbarer Wohnraum für alle. Unsere Vision Logis Suisse setzt sich seit über 40 Jahren für fairen Wohnraum ein. Das heisst,

Mehr

NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe

NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe mit Schwung. J AHRE AARGAUER MESSE AARAU 6. BIS 10. APRIL 2016 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2016 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

Mit Werten Individualität gestalten.

Mit Werten Individualität gestalten. VR-PrivateBanking Mit Werten Individualität gestalten. Raiffeisenbank Main-Spessart eg Außergewöhnliche Zeiten erfordern eine außergewöhnliche Idee: VR-PrivateBanking. Nach der globalen Finanzmarktkrise

Mehr

Theorieplan Januar 2015

Theorieplan Januar 2015 Theorieplan Januar 2015 Donnerstag 01.01.2015 Freitag 02.01.2015 Samstag 03.01.2015 Sonntag 04.01.2015 Montag 05.01.2015 9 6 Dienstag 06.01.2015 1 11 Mittwoch 07.01.2015 10 7 Donnerstag 08.01.2015 2 12

Mehr

Das Juniorenkonzept des TC Wettswil

Das Juniorenkonzept des TC Wettswil Das Juniorenkonzept des TC Wettswil Das Inhaltsverzeichnis 1. Ziel und Konzept des Juniorentrainings 2. Die verschiedenen Trainingsangebote im Breitensporttennis 3. Die verschiedenen Trainingsangebote

Mehr

Sozialratgeber. für den Bezirk Freistadt

Sozialratgeber. für den Bezirk Freistadt Sozialratgeber für den Bezirk Freistadt Stand: Dezember 2015 Sehr geehrte Damen und Herren, es freut mich, Ihnen als Obmann des Sozialhilfeverbandes Freistadt diesen neuen Sozialratgeber für unseren Bezirk

Mehr

Information- Beratung- Vermittlung- Begleitung. Ehrenamt - Gemeinnützigkeit - Freiwilligenarbeit Freiwilligenbörse Hamburg

Information- Beratung- Vermittlung- Begleitung. Ehrenamt - Gemeinnützigkeit - Freiwilligenarbeit Freiwilligenbörse Hamburg Ehrenamt - Gemeinnützigkeit - Freiwilligenbörse Hamburg Für Bürger und Unternehmen, die sich ehrenamtlich / freiwillig engagieren möchten Information- Beratung- Vermittlung- Begleitung Interessiert Hamburg

Mehr

Werte, die wir schätzen Haltungen und Überzeugungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Raiffeisenbank Lech am Arlberg

Werte, die wir schätzen Haltungen und Überzeugungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Raiffeisenbank Lech am Arlberg Bergfreundschaft. Werte, die wir schätzen Haltungen und Überzeugungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Raiffeisenbank Lech am Arlberg Vertrauen Verantwortung Heimatverbundenheit Offenheit Freundschaft

Mehr

Steyler Missionssparinstitut

Steyler Missionssparinstitut Steyler Missionssparinstitut Die Bank mit doppelt guten Zinsen Steyler Bank Herzlichen Dank für Ihr Interesse an der Steyler Bank Sie wollen für Ihr Geld gute Zinsen? Sie legen Wert auf kompetente Beratung

Mehr

Sparkassen-Finanzgruppe. Unser Beitrag für die Region.

Sparkassen-Finanzgruppe. Unser Beitrag für die Region. Sparkassen-Finanzgruppe Wenn s um Geld Wenn s geht um Geld geht Sparkasse S Sparkasse Hochrhein Hochrhein Unser Beitrag für die Region. Der Vorstand der Sparkasse Hochrhein (v. l.): Heinz Rombach (Vorsitzender)

Mehr

HAUS- UND WOHNUNGSVERWALTUNG GRO KRAUMBACH

HAUS- UND WOHNUNGSVERWALTUNG GRO KRAUMBACH HAUS- UND WOHNUNGSVERWALTUNG GRO KRAUMBACH IHR ZUVERLÄSSIGER PARTNER FÜR FACHGERECHTE HAUS- UND WOHNUNGSVERWALTUNG GRO KRAUMBACH ERFOLGREICH SEIT ÜBER 30 JAHREN Die Mönchengladbacher Haus- und Wohnungsverwaltung

Mehr

Die Präsentation hatte die wichtigsten Ereignisse seit der Bürgermeisterwahl im Mai 2011 zum Inhalt.

Die Präsentation hatte die wichtigsten Ereignisse seit der Bürgermeisterwahl im Mai 2011 zum Inhalt. GEMEINDE HALBTURN 3. Juli 2012 MITTEILUNG DES BÜRGERMEISTERS Liebe Halbturnerinnen und Halbturner! Bgm. Markus Ulram Am 22. Juni 2012 fand die Gemeindeversammlung statt, zu der alle Halbturnerinnen und

Mehr

1.1.1..1. Anina Curau. Burgstrasse 7 8570 Weinfelden. Niederlassung Weinfelden

1.1.1..1. Anina Curau. Burgstrasse 7 8570 Weinfelden. Niederlassung Weinfelden 1.1.1..1 Burgstrasse 7 8570 Weinfelden Niederlassung Weinfelden Inhaltsverzeichnis 1. Flussdiagramm der einzelnen Teilschritte... 3 2. Berichte... 5 2.1 Einführung in die Prozesseinheit...5 2.2 Erklärung

Mehr

Unsere VR-BankingAPP

Unsere VR-BankingAPP Unsere VR-BankingAPP Den Kontostand prüfen, eine Überweisung ausführen oder aktuelle Börseninfos einholen, um im richtigen Moment das Aktiendepot aufzufrischen das alles und noch viel mehr geht mit der

Mehr

Come to Company. Unser Besuch im Personalstudio Dünnbier. Volksschule Neuhof a. d. Zenn

Come to Company. Unser Besuch im Personalstudio Dünnbier. Volksschule Neuhof a. d. Zenn Come to Company Unser Besuch im Personalstudio Dünnbier Schule: Volksschule Neuhof a. d. Zenn Klasse: 8bM Inhaltsverzeichnis 1.1 Unsere Idee ins Personalstudio zu gehen 1.2 Vorbereitung des Besuchs 2.

Mehr

Aus dem Vorstand. Sehr geehrte Mitglieder und Kunden,

Aus dem Vorstand. Sehr geehrte Mitglieder und Kunden, Aus dem Vorstand Sehr geehrte Mitglieder und Kunden, gerne informieren wir Sie in diesem Kurzbericht über ein Geschäftsjahr, in dem wir gemeinsam mit Ihnen erfolgreich waren. Trotz schwieriger Rahmenbedingungen

Mehr

Finanzdienstleistungen

Finanzdienstleistungen Methodenblatt Finanzdienstleistungen Ein Quiz für junge Leute Zeit Material 30 bis 40 Minuten beiliegende Frage und Auswertungsbögen Vorbereitung Das Satzergänzungs oder Vier Ecken Spiel aus Projekt 01

Mehr

Das Mitglied. SEPA ab 01.02.2014. Rückblick General- versammlung. Der Vorstand informiert. Personelles. Lagerhaus Informationen

Das Mitglied. SEPA ab 01.02.2014. Rückblick General- versammlung. Der Vorstand informiert. Personelles. Lagerhaus Informationen Jahrgang 13 Ausgabe 3 Dezember 2013 In dieser Ausgabe: SEPA ab 01.02.2014 R A I F F E I S E N B A N K H I P P A C H Das Mitglied Rückblick General- versammlung Der Vorstand informiert Personelles Lagerhaus

Mehr

S-Förde Sparkasse. Pressemitteilung. Förde Sparkasse festigt führende Marktposition. Kiel, 21. März 2014. Führende Marktposition gefestigt

S-Förde Sparkasse. Pressemitteilung. Förde Sparkasse festigt führende Marktposition. Kiel, 21. März 2014. Führende Marktposition gefestigt S-Förde Sparkasse Pressemitteilung Förde Sparkasse festigt führende Marktposition Kiel, 21. März 2014 Führende Marktposition gefestigt Durch ein überdurchschnittliches Wachstum im Kundengeschäft konnte

Mehr

Finanzierung von Profi zu Profi. Machen Sie unseren Firmenkundenbetreuer zu einem Ihrer besten Mitarbeiter. www.rbstp.at

Finanzierung von Profi zu Profi. Machen Sie unseren Firmenkundenbetreuer zu einem Ihrer besten Mitarbeiter. www.rbstp.at Finanzierung von Profi zu Profi Machen Sie unseren Firmenkundenbetreuer zu einem Ihrer besten Mitarbeiter. www.rbstp.at Partner der Wirtschaft. Um große Erfolge zu erreichen, muss etwas gewagt werden!

Mehr

Bankstellen in der Landschaft in Gefahr?

Bankstellen in der Landschaft in Gefahr? Bankstellen in der Landschaft in Gefahr? Kurt Sidler Präsident Raiffeisen Regionalverband LU/NW/OW & Verwaltungsratspräsident Raiffeisenbank Luzern 17. Eggiwiler Symposium, Luzern 17. Oktober 2014 Ablauf

Mehr

Bank für Kirche und Caritas. Offenlegungsbericht 2012. i. S. der Instituts- Vergütungsverordnung

Bank für Kirche und Caritas. Offenlegungsbericht 2012. i. S. der Instituts- Vergütungsverordnung i. S. der Instituts- Vergütungsverordnung 1 Inhaltsverzeichnis 1 Beschreibung des Geschäftsmodells... 3 2 Angaben zur Einhaltung der Anforderungen der Instituts-Vergütungsverordnung...4 3 Daten zur Vergütungssystematik...

Mehr

Neugestaltung der Bankstellen Falkenstein und Ladendorf

Neugestaltung der Bankstellen Falkenstein und Ladendorf Zugestellt durch Post.at April 2011 Ausgabe Nr. 46 Tipps und Facts für Kunden und Mitglieder der Raiffeisenbank Mistelbach Wir investieren in unsere Region Neugestaltung der Bankstellen Falkenstein und

Mehr

AKTUELL. Inhalt Nr. 4/2015:

AKTUELL. Inhalt Nr. 4/2015: Exklusiv für Mitglieder und Kunden AKTUELL Raiffeisen Lagerhaus Korneuburg und Umgebung egen.m.b.h. Kwizdastraße 15 2100 Korneuburg Inhalt Nr. 4/2015: Sehr geehrte Mitglieder! Am 29. Mai 2015 feierte das

Mehr

Eigentümer besiegeln Zusammenschluss zur Fiducia & GAD IT AG

Eigentümer besiegeln Zusammenschluss zur Fiducia & GAD IT AG PRESSEMITTEILUNG Fiducia IT AG und GAD eg: Eigentümer besiegeln Zusammenschluss zur Fiducia & GAD IT AG Klaus-Peter Bruns: Die Bündelung der Kräfte der genossenschaftlichen Rechenzentralen stärkt nachhaltig

Mehr

Volksbank Hohenlimburg eg Offenlegung gemäß 7 Instituts- Vergütungsordnung. per 31.12.2011

Volksbank Hohenlimburg eg Offenlegung gemäß 7 Instituts- Vergütungsordnung. per 31.12.2011 Offenlegung gemäß 7 Instituts- Vergütungsordnung per 31.12.2011 Inhaltsverzeichnis 1 Beschreibung des Geschäftsmodells... 3 2 Einhaltung der Anforderungen der Instituts-Vergütungsordnung... 4 3 Daten zur

Mehr

Ab 1. Juli 2015: Strom, Gas und Wasser aus einer Hand

Ab 1. Juli 2015: Strom, Gas und Wasser aus einer Hand Presseinformation 30. Juni 2015 Ab 1. Juli 2015: Strom, Gas und Wasser aus einer Hand Mindener Wasserversorgungsanlagen wieder mehrheitlich in kommunaler Hand der Stadt Minden Der 1. Juli 2015 ist für

Mehr

afca. - Handbuch 2015 1

afca. - Handbuch 2015 1 afca. - Handbuch 2015 1 Unsere wichtigsten Eigenheiten Wir entwickeln Software für und mit unseren Kunden. Der Code gehört dabei jederzeit dem Auftraggeber. Unsere neu entwickelten Features liefern wir

Mehr

Wir sind nicht nur eine der sichersten Banken der Welt...

Wir sind nicht nur eine der sichersten Banken der Welt... Meine ganz persönliche Bank Wir sind nicht nur eine der sichersten Banken der Welt... Bank EEK AG Amt haus gas se 14 / Markt gas se 19 Postfach 309, 3000 Bern 7 Telefon 031 310 52 52 info@eek.ch, www.eek.ch

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer, Bezirkshauptmann Urfahr-Umgebung Mag. Helmut Ilk und Bezirksgeschäftsleiter des Roten Kreuzes Urfahr-Umgebung Johann Dumfarth

Mehr

Theorieplan Januar 2014

Theorieplan Januar 2014 Januar 2014 Mittwoch 01.01.2014 Neujahr Donnerstag 02.01.2014 13 9 Freitag 03.01.2014 Samstag 04.01.2014 Sonntag 05.01.2014 Montag 06.01.2014 6 3 Dienstag 07.01.2014 14 10 Mittwoch 08.01.2014 7 4 Donnerstag

Mehr

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Sinn fürs Geschäft

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Sinn fürs Geschäft X1/3X Text: GLS Bank: Was unterscheidet die GLS Bank von anderen Banken? Die GLS Bank investiert ausschließlich in ökologische und soziale Projekte und Unternehmen. Wir finanzieren keine Unternehmen, die

Mehr

Verordnung. über die gleitende Arbeitszeit. in der Gemeindeverwaltung

Verordnung. über die gleitende Arbeitszeit. in der Gemeindeverwaltung GEMEINDE BIRSFELDEN 0-4 Verordnung über die gleitende Arbeitszeit in der Gemeindeverwaltung A. Geltungsbereich... Gemeindeverwaltung... Aussendienst... B. Zeitbegriffe... Rahmenzeit... 4 Blockzeit... 5

Mehr

Das Jugendservice Köflach bedankt sich bei allen Unternehmen, Vereinen und Institutionen, die für die Jugend laufend tolle Aktionen bereitstellen.

Das Jugendservice Köflach bedankt sich bei allen Unternehmen, Vereinen und Institutionen, die für die Jugend laufend tolle Aktionen bereitstellen. Allgemeiner Hinweis: Das Jugendservice Köflach bedankt sich bei allen Unternehmen, Vereinen und Institutionen, die für die Jugend laufend tolle Aktionen bereitstellen. Die Jugendcard Köflach gilt für alle

Mehr

Mündliche Prüfung zum Praxismodul III des Studienjahrgangs 2011 von Montag, 22.9. bis Freitag, 26.9.2014 Kurse MA-WIN11A, F

Mündliche Prüfung zum Praxismodul III des Studienjahrgangs 2011 von Montag, 22.9. bis Freitag, 26.9.2014 Kurse MA-WIN11A, F Prüfungsausschuss B1, Montag, 22. September 2014, Raum: 403D 09:30-10:00 4678276 Rechnungswesen / Materialwirtschaft A 10:10-10:40 5659097 Marketing / Rechnungswesen F 10:50-11:20 9077545 Rechnungswesen

Mehr

Ihr FirmenkundenCenter

Ihr FirmenkundenCenter Wenn s um Geld geht Kreissparkasse Wiedenbrück Ihr FirmenkundenCenter der Kreissparkasse Wiedenbrück Kreissparkasse. Gut für die Wirtschaft. Gut für unsere Region. Der Vorstand der Kreissparkasse Wiedenbrück

Mehr

Raiffeisen am Flughafen...

Raiffeisen am Flughafen... Raiffeisen am Flughafen... Willkommen zu Private Banking am Flughafen Die Geschichte von Raiffeisen am Flughafen Wien. Eine langjährige erfolgreiche Partnerschaft. 1980 erste Bankstelle im Betriebsgelände

Mehr