Vannøya 70 Grad Nord!

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Vannøya 70 Grad Nord!"

Transkript

1 Vannøya 70 Grad Nord! Juli Am 7. Juli flogen wir aus der kaltnassen Schweiz 3500 km nach Norden in den Sommer! Der Flug nach Oslo, wie auch der Anschluss nach Tromsö verliefen problemlos. Das Gepäck und noch viel wichtiger, das Rutenrohr, fanden den Weg ohne Verspätung. Schönes Wetter und eine richtige Sommerwärme empfingen uns im hohen Norden. Der Sommer in Tromsö. Fredy und Hans verlassen den Flieger Über die Brücke verlassen wir Tromsö Walter, Andi, Dani und Hans bei einer Pause Im Flughafen erwartet uns bereits Walter Schuster, der das Ferienhaus und die Boote auf Vannøya betreut. Nach dem wir alles Gepäck eingeladen hatten, gings auf die Reise. Über die wunderschöne Brücke verlassen wir Tromsö. Zuerst ist einkaufen angesagt. Walter konnte uns mit einigen Tipps unterstützen. Zum Beispiel empfahl er uns Walfischsteak einzukaufen. Unser Neuling, Andi, spendierte allen ein Eis, was bei der sommerlichen Hitze sehr gut ankam. Nun ging's im Kleinbus weiter Richtung Hansnes, wo uns die Fähre nach ca. 40 Minuten auf unsere Insel brachte.

2 Die Fähre brachte uns sicher auf die Insel Vannøya, Andi kontrolliert, ob alle Bilder im Kasten sind Angekommen auf der Insel führte uns Walter nach ca. 30 Minuten an unsere Fischgewässer im Burøysund. Im wunderschönen Ferienhaus wurden die Einkäufe verstaut, die Zimmer bezogen und eine kleine Zwischenverpflegung eingenommen. Achtung: Elche und Rentiere! Bei diesen herrlichen Wetterbedingungen wollten wir natürlich noch aufs Wasser. Wenn es schon Mal 24 Stunden hell ist, sollte man das ausnützen. Walter holte uns ab und führte uns zum 400 m entfernt gelegenen Hafen. Ein wunderschönes Quicksilver Fischerboot mit 6.40 m Länge und einem Mercury Aussenborder mit 100 PS erwartete uns. Walter erklärte uns alles sehr ausführlich, damit wir Süsswassermatrosen uns auf dem Meer problemlos zurechtfinden konnten. Unser Fischerboot für die nächsten 9 Tage

3 Ja und dann gings los, fischen war angesagt. Die ersten zwei Tage wars ziemlich hart Fische zu finden. Doch unser Betreuer Walter verriet uns einige gute Plätze auf der Seekarte, die wir mit unserem Boot anfuhren. Einige Dorsche waren die knappe Ausbeute. Zwei schöne Seewölfe und ein Plattfisch Seehundkolonie bei der Insel Grimsholmen Am nächsten Tag gings Richtung Osten. Bevor wir noch am Hotspot ankamen, der uns von Walter empfohlen wurde, waren sehr viele Papageientaucher auf dem Wasser. Ein gutes Zeichen? Anhalten und die Pilker mit Seitenspringern runterlassen. Ja, und dann gings richtig los. Kaum auf dem Boden gabs Biss um Biss. In Bodennähe, auf ca. 60 Meter Wassertiefe, fingen wir schöne Dorsche und auf 25 Meter war ein grosser Schwarm Schellfische. Endlich hatten wir die Fische gefunden. Alle waren beschäftigt mit drillen und Fische landen. Meistens waren zwei Fische an den Angeln. Und da es nicht dunkel wurde, hatten wir die Zeit ganz vergessen. Die wunderbaren Schellfisch in schöner Grösse und ein ordentlicher Dorsch von Fredy Es wurde an diesem Abend ein bisschen später oder genau genommen ein wenig früh, bis wir heimkamen. Hell war es ja immer noch. Zu Hause hatten wir noch einige Zeit, bis die Fische verarbeitet waren. Nach dem Filetieren wurde noch gegessen und auf den schönen Fang angestossen und dann gings nach einem anstrengenden Fischertag ab in die Federn.

4 Fredy mit Doublette Die Seitenspringer mit roten Twistern waren der Renner Die Zeit verging wie im Fluge, aber den Heilbutt hatten wir immer noch nicht an Bord. Etliche Stunden setzten wir die Gummifische oder die Köderfische am System. Einmal ein Biss auf's System, 30 Sekunden zog die Rolle ab, aber leider blieb der Fisch nicht hängen. GPS und Echolot. Hier gibt's jede Menge Fisch, siehe Anzeige rechts Andi mit einem prächtigen Dorsch von 22 Pfund Da lacht sogar der Dorsch! Hans und 25 Pfund Dorsch

5 Ja, und kaum in Norwegen, ging's schon wieder langsam dem Ende entgegen. Wir versuchten es nochmals ganz im Nordosten von Vannoya. Das Meer war ein bisschen unruhig. Sprich die Dünung betrug gegen zwei Meter. Aber das robuste Boot und auch die Schweizer Meerangler liessen sich nichts anmerken. Daniel und Hans fingen je einen untermassigen Heilbutt, die wir wieder schonend ins Meer entliessen. Kleiner Heilbutt, wurde wieder zurückgesetzt Daniel, der Liegestuhl- und Bugfischer Wir durften eine wunderschöne Zeit in Vannoya verbringen. Tolle Kameradschaft, ein seetaugliches und sehr gutes Boot, ein gut eingerichtetes Ferienhaus, kompetente Betreuung durch Walter, gute Organisation durch Angelreisen Hamburg, Sommerwetter mit Temperaturen von über 30 Grad und jede Menge Fisch. Ja, was will man mehr? Der Traum lebt weiter! Achtung, wir kommen wieder! Fredy Neff Andi Müller Daniel Stöckli Hans Stöckli

CSM-Clubreise 2007 nach Tromsö

CSM-Clubreise 2007 nach Tromsö CSM-Clubreise 2007 nach Tromsö 21 CSM Mitglieder verliessen am 7. Juli 2007 die 14 grädige, nasskalte Schweiz, um nördlich des Polarkreises, bei Temperaturen um 25 C, zu fischen. Unglaublich aber wahr.

Mehr

Aldersund Brygge... wo Anglerträume war werden

Aldersund Brygge... wo Anglerträume war werden Aldersund Brygge...... wo Anglerträume war werden Da waren sie wieder, diese scheinbar nicht vergehenden Tage und Wochen von der Urlaubsbuchung bis zum Start in den Urlaub nach Aldersund Brygge. So besorgten

Mehr

Angeltour nach Mefjord Brygge (Senja) Norwegen 2016.

Angeltour nach Mefjord Brygge (Senja) Norwegen 2016. Angeltour nach Mefjord Brygge (Senja) Norwegen 2016. Im Juni ging es diesmal nach Mefjord Brygge auf die Insel Senja. Am 17.06. holte ich unseren MB Sprinter-Kombi im Werk Düsseldorf ab, auch dieser Sprinter

Mehr

Leng, Lenger, am Lengsten... Erlebnisreportage von Jon vonzun

Leng, Lenger, am Lengsten... Erlebnisreportage von Jon vonzun Leng, Lenger, norwegen am Lengsten... Erlebnisreportage von Jon vonzun Lumb und Leng, teils über der Metermarke, sind hier keine Seltenheit. Aber auch viele andere Meeresräuber gehen hier an die Haken.

Mehr

Dorsch, Hai, Heilbutt, Hering, Köhler, Leng, Lumb, Makrele, Pollack, Rotbarsch, Schellfisch, Seehecht, Steinbeisser

Dorsch, Hai, Heilbutt, Hering, Köhler, Leng, Lumb, Makrele, Pollack, Rotbarsch, Schellfisch, Seehecht, Steinbeisser Objektname: Lenangen Brygger Nr. 3 Land: Norwegen Region: Nord-Norwegen Gewässer: Salzwasser Fischarten: Wohnfläche: 100 m² Schlafzimmer: 3 Schlafplätze: 6 Einzelbetten: 0 Doppelbetten: 0 Etagenbetten:

Mehr

Name der Veranstaltung: Island - Dorschfestival 2017 II. Tour im Einzelzimmer Preis: Von: Bis:

Name der Veranstaltung: Island - Dorschfestival 2017 II. Tour im Einzelzimmer Preis: Von: Bis: Name der Veranstaltung: Island - Dorschfestival 2017 II. Tour im Einzelzimmer Preis: 1599.00 Von: 11.09.2017 Bis: 26.09.2017 Land: Island Region: Region Talknafjordur Beschreibung: Andree`s Angelreisen

Mehr

Dorsch, Heilbutt, Hering, Köhler, Leng, Lumb, Makrele, Pollack, Rotbarsch, Schellfisch, Seehecht

Dorsch, Heilbutt, Hering, Köhler, Leng, Lumb, Makrele, Pollack, Rotbarsch, Schellfisch, Seehecht Objektname: Land: Region: Gewässer: Fischarten: Wohnfläche: 110 m² Schlafzimmer: 4 Schlafplätze: 8 Einzelbetten: 8 Doppelbetten: 0 Etagenbetten: 0 Belegung: 8 Personen Wechseltag: frei Entfernung zum Wasser:

Mehr

1 Woche Sharkschool auf der Dolpin Dream vom

1 Woche Sharkschool auf der Dolpin Dream vom 1 Woche Sharkschool auf der Dolpin Dream vom 09.05.-17.05.2010 Mein Lebenstraum sollte sich nun endlich erfüllen. 1 Woche mit Haien tauchen, und das mit Erich Ritter. Die Reise hatte ich ja schon 2009

Mehr

Reisebericht New York

Reisebericht New York Reisebericht New York oder wie wir in Reihe sieben der Metropolitan Opera saßen und die Oper Il Babier di Siviglia hörten. Die gemeinnützige Organisation Kinder und Opern hatte uns eingeladen drei Tage

Mehr

Dorsch, Hai, Heilbutt, Hering, Köhler, Lachs, Lumb, Makrele, Meerforelle, Pollack, Rotbarsch, Schellfisch, Seehecht

Dorsch, Hai, Heilbutt, Hering, Köhler, Lachs, Lumb, Makrele, Meerforelle, Pollack, Rotbarsch, Schellfisch, Seehecht Objektname: Land: Region: Gewässer: Fischarten: Wohnfläche: 86 m² Schlafzimmer: 3 Schlafplätze: 6 Einzelbetten: 6 Doppelbetten: 0 Etagenbetten: 0 Belegung: 6 Personen Wechseltag: frei Entfernung zum Wasser:

Mehr

Mal schnell zum Romsdalfjord,

Mal schnell zum Romsdalfjord, Mal schnell zum Romsdalfjord, fangen wir mal von vorne an, für dass Frühjahr 2013 hatte ich aus verschiedensten Gründen keinen Trip nach Norge geplant, berufliche Verpflichtungen, viele private Termine

Mehr

Nach dem langen und kalten Winter, der bis in den

Nach dem langen und kalten Winter, der bis in den Grosse Dorsch von den Langeland-belt A u g u s t u s 2 0 1 3 Chris de Jong - Adri van de Giessen übersetzung: Walter Kaiser Langeland 10-17 augustus 2013 Nach dem langen und kalten Winter, der bis in den

Mehr

Dorsch, Hai, Heilbutt, Hering, Köhler, Lumb, Makrele, Pollack, Rotbarsch, Schellfisch, Seehecht, Seeteufel, Steinbeisser

Dorsch, Hai, Heilbutt, Hering, Köhler, Lumb, Makrele, Pollack, Rotbarsch, Schellfisch, Seehecht, Seeteufel, Steinbeisser Objektname: Mikkelvik Ferienhaus 1+2 Land: Norwegen Region: Nord-Norwegen Gewässer: Atlantik, Salzwasser Fischarten: Wohnfläche: 150 m² Schlafzimmer: 8 Schlafplätze: 10 Einzelbetten: 10 Doppelbetten: 0

Mehr

Reisebericht 2014 Innfjorden

Reisebericht 2014 Innfjorden Reisebericht 2014 Innfjorden Juhu, es geht für uns das erste Mal nach Norwegen. Alle Informationen aus dem Forum und mit Hilfe verschiedener Nutzer ( Danke Seewolf 72 ) sind wir am 30.08.2014 gut vorbereitet

Mehr

Jugendjahresbericht 2013

Jugendjahresbericht 2013 Jugendjahresbericht 2013 Im Januar hatten wir 4 Jugendliche im Alter von 13-18 Jahren, konnten vor Beginn der Saison erfreulicher Weise aber noch 2 weitere Kinder im Alter von je 13 Jahren bei uns aufnehmen.

Mehr

Dorsch, Hai, Heilbutt, Hering, Köhler, Leng, Lumb, Makrele, Pollack, Rotbarsch, Schellfisch, Seehecht

Dorsch, Hai, Heilbutt, Hering, Köhler, Leng, Lumb, Makrele, Pollack, Rotbarsch, Schellfisch, Seehecht Objektname: Land: Region: Gewässer: Fischarten: Wohnfläche: 40 m² Schlafzimmer: 2 Schlafplätze: 4 Einzelbetten: 0 Doppelbetten: 0 Etagenbetten: 2 Belegung: 4 Personen Wechseltag: Samstag,Freitag Entfernung

Mehr

Dorsch, Hai, Heilbutt, Hering, Köhler, Leng, Lumb, Makrele, Pollack, Rotbarsch, Schellfisch, Seehecht, Steinbeisser

Dorsch, Hai, Heilbutt, Hering, Köhler, Leng, Lumb, Makrele, Pollack, Rotbarsch, Schellfisch, Seehecht, Steinbeisser Objektname: Land: Region: Gewässer: Fischarten: Wohnfläche: 92 m² Schlafzimmer: 3 Schlafplätze: 6 Einzelbetten: 0 Doppelbetten: 0 Etagenbetten: 0 Belegung: 6 Personen Wechseltag: frei Entfernung zum Einkaufen:

Mehr

Reisebericht Hexenkessel

Reisebericht Hexenkessel Reisebericht Hexenkessel 15.-23.8.2014 Jubiläum! Meine 10. Angelreise nach Norwegen. Das dritte Mal zum Hexenkessel, wieder mit meinem Sohn Tim und diesmal mit Frank, einem guten Freund als Norwegen-Neuling.

Mehr

Dorsch, Hai, Heilbutt, Hering, Köhler, Leng, Lumb, Makrele, Pollack, Rotbarsch, Schellfisch, Seehecht, Steinbeisser

Dorsch, Hai, Heilbutt, Hering, Köhler, Leng, Lumb, Makrele, Pollack, Rotbarsch, Schellfisch, Seehecht, Steinbeisser Objektname: Land: Region: Gewässer: Fischarten: Norwegen Nord-Norwegen Salzwasser Dorsch, Hai, Heilbutt, Hering, Köhler, Leng, Lumb, Makrele, Pollack, Rotbarsch, Schellfisch, Seehecht, Steinbeisser Wohnfläche:

Mehr

Fotos: Markus Wechsler. Norwegen I Revier. 24 I Fische & Fjorde

Fotos: Markus Wechsler. Norwegen I Revier. 24 I Fische & Fjorde Fotos: Markus Wechsler Norwegen I Revier 24 I Fische & Fjorde Ostfjord Hier läuft's leicht! Mit leichtem Gerät auf schwere Jungs eine Angelei, an die Markus Wechsler vom Quantum-Team sein Herz verloren

Mehr

Mit 25 Knoten durch den Knarrlagsund, Reisebericht vom bis

Mit 25 Knoten durch den Knarrlagsund, Reisebericht vom bis Mit 25 Knoten durch den Knarrlagsund, Reisebericht vom 03.06. bis 17.06.2010 Beim Norwegenevent 2009 haben Stefan (Angelandi) und ich (Isokorb) uns kennen gelernt. Da wir uns gut verstanden und ergänzt

Mehr

Plattfischtour August 2014

Plattfischtour August 2014 Plattfischtour August 2014 Die Idee, Buchung und Organisation übernahm diesmal mein Freund Bernd. Dafür unseren allerherzlichsten Dank vom gesamten Kutterteam! Wir, 6 Angelfreunde und Mitglieder im Bootsanglerclub,

Mehr

Törnbericht 2009 Chartertörn Nach den letzten stressigen und arbeitsreichen Monaten haben wir uns mal wieder einen Urlaub verdient. Für den Zeitraum 12.04.2009 bis zum 18.04.2009 hatten wir über Sunsail

Mehr

Dorsch, Heilbutt, Hering, Köhler, Leng, Lumb, Makrele, Pollack, Rotbarsch, Schellfisch, Seeteufel, Steinbeisser

Dorsch, Heilbutt, Hering, Köhler, Leng, Lumb, Makrele, Pollack, Rotbarsch, Schellfisch, Seeteufel, Steinbeisser Objektname: Land: Region: Gewässer: Fischarten: Wohnfläche: 0 m² Schlafzimmer: 0 Schlafplätze: Einzelbetten: 0 Doppelbetten: 0 Etagenbetten: 0 Belegung: Personen Wechseltag: frei Entfernung zum Wasser:

Mehr

Dorsch, Heilbutt, Hering, Köhler, Leng, Lumb, Makrele, Meerforelle, Pollack, Schellfisch, Seehecht, Steinbeisser

Dorsch, Heilbutt, Hering, Köhler, Leng, Lumb, Makrele, Meerforelle, Pollack, Schellfisch, Seehecht, Steinbeisser Objektname: Land: Region: Gewässer: Fischarten: Wohnfläche: 50 m² Schlafzimmer: 1 Schlafplätze: 2 Einzelbetten: 0 Doppelbetten: 0 Etagenbetten: 0 Belegung: Wechseltag: Entfernung zum Wasser: Nautnes Appartement

Mehr

Dorsch, Hai, Heilbutt, Hering, Köhler, Lachs, Leng, Lumb, Makrele, Meerforelle, Pollack, Rotbarsch, Schellfisch, Seehecht

Dorsch, Hai, Heilbutt, Hering, Köhler, Lachs, Leng, Lumb, Makrele, Meerforelle, Pollack, Rotbarsch, Schellfisch, Seehecht Objektname: Land: Region: Gewässer: Fischarten: Wohnfläche: 150 m² Schlafzimmer: 3 Schlafplätze: 6 Einzelbetten: 6 Doppelbetten: 0 Etagenbetten: 0 Belegung: Wechseltag: Entfernung zum Wasser: Stamnes Norwegen

Mehr

Nach diesem Erfolg wurde heute abend mal wieder gefeiert. Zu Abendessen gab es? Den leckersten Fisch, den ich je gegessen habe

Nach diesem Erfolg wurde heute abend mal wieder gefeiert. Zu Abendessen gab es? Den leckersten Fisch, den ich je gegessen habe Nach diesem Erfolg wurde heute abend mal wieder gefeiert. Zu Abendessen gab es? Den leckersten Fisch, den ich je gegessen habe Heute soll es auf die Insel Barmen gehen. Wir kennen dort einen sehr schön

Mehr

LEKA an der Namdalsküste. das Angelparadies Norwegens Warum?

LEKA an der Namdalsküste. das Angelparadies Norwegens Warum? LEKA an der Namdalsküste das Angelparadies Norwegens Warum? Warum? Genau in der Mitte Norwegens Zwischen Hitra und den Lofoten An der Küste zum offenen Meer Millionen guter Angelplätze Viel Fisch Gute

Mehr

Dorsch, Heilbutt, Hering, Köhler, Leng, Lumb, Makrele, Pollack, Schellfisch, Seehecht, Steinbeisser

Dorsch, Heilbutt, Hering, Köhler, Leng, Lumb, Makrele, Pollack, Schellfisch, Seehecht, Steinbeisser Objektname: Land: Region: Gewässer: Fischarten: Wohnfläche: 80 m² Schlafzimmer: 3 Schlafplätze: 6 Einzelbetten: 2 Doppelbetten: 0 Etagenbetten: 2 Belegung: Wechseltag: Entfernung zum Wasser: Krakvåk Norwegen

Mehr

Weizer Flugzeugbauer auf Übersee

Weizer Flugzeugbauer auf Übersee Weizer Flugzeugbauer auf Übersee EAA Oshkosh 2008 von Stefan Lang Wir schreiben den 27. Juli 2008. Um 5:15 Uhr packten Hans Haberhofer, Erwin Pucher, Peter Tomaser und ich unsere Koffer und fuhren los

Mehr

Dalsfjord 2013, ein herbstlicher Kurztrip

Dalsfjord 2013, ein herbstlicher Kurztrip Dalsfjord 2013, ein herbstlicher Kurztrip Im letzten Sommerurlaub am Dalsfjord war das Angeln für uns Männer etwas zu kurz gekommen, da wir mit unseren Familien vor Ort waren. Auch im Vorjahr waren wir

Mehr

Reisebericht vom Angelurlaub Juli 2009 auf Vega in Norwegen Din Tur Veg Schweiger

Reisebericht vom Angelurlaub Juli 2009 auf Vega in Norwegen Din Tur Veg Schweiger Andreas Schweiger Ingolstadt, 21.August 2009 Asamstrasse 162 85053 Ingolstadt E Mail :Bob.Schweiger@t-online.de Reisebericht vom Angelurlaub Juli 2009 auf Vega in Norwegen Din Tur Veg-32774 Schweiger Teilnehmer

Mehr

Die Aufregung, 58 Tage in ein fremdes Land zu reisen, dort zu leben und zu arbeiten fing schon Wochen ja, schon Monate vorher an...

Die Aufregung, 58 Tage in ein fremdes Land zu reisen, dort zu leben und zu arbeiten fing schon Wochen ja, schon Monate vorher an... Die Aufregung, 58 Tage in ein fremdes Land zu reisen, dort zu leben und zu arbeiten fing schon Wochen ja, schon Monate vorher an... Mit der Nachricht, die Chance zu haben, ins europäische Ausland reisen

Mehr

Ostseeinsel Fehmarn 24. bis 31. März 2015

Ostseeinsel Fehmarn 24. bis 31. März 2015 Auch in diesem Jahr konnten wir es wieder kaum erwarten die Reise an zu treten. Als Neuzugang in unserer Runde durften wir den Kollegen Buletti begrüssen. So wurde der Stauraum in Mikes Touareg noch etwas

Mehr

Die goldene Mitte Von Sebastian Rose (Text & Fotos)

Die goldene Mitte Von Sebastian Rose (Text & Fotos) Top-Revier Norwegens Mitte hält echte Revierperlen bereit. Zum Beispiel das Gebiet vor der Anlage Vik Brygge. Die goldene Mitte Von Sebastian Rose (Text & Fotos) Unser Autor und Angelcoach Sebastian Rose

Mehr

Wohnheimferien in Frankreich

Wohnheimferien in Frankreich Wohnheimferien in Frankreich Lacanau, Bordeaux 09.04. 13.04.2016 Dokument: 20160414 Ferienbericht Bordeaux.docx Erstellt: 28.04.2016 Seite 1 /5 1. Ferienbericht Samstag 09.04.2016 Endlich ist es so weit!

Mehr

Lake Runn Haus 30 Classic. Wohnfläche: 30 m² Schlafzimmer: 2 Schlafplätze: 4 Einzelbetten: 0 Doppelbetten: 1 Etagenbetten: 2

Lake Runn Haus 30 Classic. Wohnfläche: 30 m² Schlafzimmer: 2 Schlafplätze: 4 Einzelbetten: 0 Doppelbetten: 1 Etagenbetten: 2 Objektname: Lake Runn Haus 30 Classic Land: Schweden Region: Region Dalarna Gewässer: See, Süßwasser Fischarten: Barsch, Hecht, Zander Wohnfläche: 30 m² Schlafzimmer: 2 Schlafplätze: 4 Einzelbetten: 0

Mehr

Unser Urlaub bei Lars in Ropeid

Unser Urlaub bei Lars in Ropeid Unser Urlaub bei Lars in Ropeid Unser diesjähriger Norwegenurlaub ging nach Ropeid in das Rote Haus von Lars. Gebucht haben wir über Kienitz und Noelte. Die Reisevorbereitungen liefen schon ca. 9 Monate.

Mehr

Reisebericht Yukon 2007

Reisebericht Yukon 2007 Reisebericht Yukon 2007 Yukon Reise vom 5. 14. Juni 2007 Dienstag, 5. Juni 2007 Alles bestens bei uns. Alle Seen sind mittlerweile eisfrei und es wird sehr gut gefangen. Es sind auch schon einige Trophäen

Mehr

Skrolsvik Havfiske. Mai / Juni 2013

Skrolsvik Havfiske. Mai / Juni 2013 Skrolsvik Havfiske Mai / Juni 2013 Zum 4. Mal zieht es uns Ende Mai 2013 nach Skrolsvik in das Ferienhaus Skrolsvik Havfiske, und auch diesmal soll der Heilbutt im Mittelpunkt stehen. Bis 30 kg haben wir

Mehr

Sommerliches Fischen auf Forellen

Sommerliches Fischen auf Forellen 1 Sommerliches Fischen auf Forellen Allgemein Der Sommer ist endlich in Lungern angekommen. Wie jedes Jahr wirkt sich das auch auf die Forellen-Fischerei aus. Das Wasser ist zurzeit zwischen 22-25 Grad

Mehr

Fliegenfischen auf Cuba, 2013

Fliegenfischen auf Cuba, 2013 Fliegenfischen auf Cuba, 2013 Nachdem wir, mein Angelfreund Achim und ich, 2012 eine perfekte Woche Fliegenfischen in Cuba erleben durften wollten wir das 2013 wiederholen. Wir buchten also wieder 6 Tage

Mehr

esvalen orwegen, die Dritte (01.05.2008-11.05.2008)

esvalen orwegen, die Dritte (01.05.2008-11.05.2008) esvalen orwegen, die Dritte (01.05.2008-11.05.2008) Reisevorbereitung Schon auf der Rückfahrt von Grønnevik 2007 (siehe http://www.norwegen- Angelforum.de/Forum/showthread.php?t=18874) stand fest, 2008

Mehr

Hueber Lesehefte. Der Ruf der Tagesfische. Deutsch als Fremdsprache. Leonhard Thoma. und andere Geschichten

Hueber Lesehefte. Der Ruf der Tagesfische. Deutsch als Fremdsprache. Leonhard Thoma. und andere Geschichten Hueber Lesehefte Deutsch als Fremdsprache Leonhard Thoma Der Ruf der Tagesfische und andere Geschichten Inhaltsverzeichnis Nach dem Besuch 4 Der Ruf der Tagesfische Ist meine Frau bei Ihnen? 23 Was war

Mehr

Dorsch, Heilbutt, Köhler, Leng, Lumb, Makrele, Meerforelle, Pollack, Rotbarsch, Schellfisch, Steinbeisser

Dorsch, Heilbutt, Köhler, Leng, Lumb, Makrele, Meerforelle, Pollack, Rotbarsch, Schellfisch, Steinbeisser Objektname: Land: Region: Gewässer: Fischarten: Wohnfläche: 65 m² Schlafzimmer: 3 Schlafplätze: 6 Einzelbetten: 4 Doppelbetten: 0 Etagenbetten: 1 Belegung: 6 Personen Wechseltag: Dienstag Entfernung zum

Mehr

Verschiedene Positurtümmler

Verschiedene Positurtümmler Nachdem wir bereits 2011 und 2012 Taubenzüchter in Sibirien besuchten und dabei bis nach Krasnojarsk am Jennisej kamen sollte die nächste Reise in den Süden, Richtung Schwarzes Meer, mit Endstation Sotschi

Mehr

Lökta oder ein Traum im Norden!

Lökta oder ein Traum im Norden! Lökta oder ein Traum im Norden! Wir schreiben das Jahr 2009, die erfolgreiche Beutefahrt nach Norden kaum vorbei und schön wurden wir wieder unruhig. Zu zeitnah waren noch die Drills im Hinterkopf, jeder

Mehr

Lö sungen. 1. Orte. b) Lars Kristian und Marie Oslo. Radtour an der Ostseeküste

Lö sungen. 1. Orte. b) Lars Kristian und Marie Oslo. Radtour an der Ostseeküste Lö sungen 1. Orte a) Zwei befreundete Paare, mit Marie und mit Robert fahren zusammen in den Urlaub. und Marie treffen zwei andere Radtouristen. erzählt seinen Freunden und Robert von der Radtour an der

Mehr

Vom 17. Juli bis zum 05. August 2008 habe ich am Taiwanese Culture & Tour Camp teilgenommen und möchte nun ein wenig darüber berichten.

Vom 17. Juli bis zum 05. August 2008 habe ich am Taiwanese Culture & Tour Camp teilgenommen und möchte nun ein wenig darüber berichten. Bericht zum Taiwan Culture and Tour Camp 2008 Vom 17. Juli bis zum 05. August 2008 habe ich am Taiwanese Culture & Tour Camp teilgenommen und möchte nun ein wenig darüber berichten. Begonnen hat das große

Mehr

Preisliste 2015 in Schweizer Franken SCHWEDEN 01/15

Preisliste 2015 in Schweizer Franken SCHWEDEN 01/15 Ammarnäs Ferienhaus Kraddsele - Ammarnäs Preis pro Person bei 3 Teilnehmern Fr. 1480 Ferienhaus Assi - Ammarnäs Preis pro Person bei 3 Teilnehmern Fr. 1480 Flug Zürich - Stockholm Skelleftea - Stockholm

Mehr

Heilbutt-Orgie. Erlebnisreportage von. norwegen

Heilbutt-Orgie. Erlebnisreportage von. norwegen Heilbutt-Orgie Saltstraumen, Skjerstadfjord, Bodø Tor zu den Lofoten und den Heilbuttgründen. Zum Thema Saltstraumen muss man nicht allzu viele Worte machen. Längst bekannt als Anglerparadies und Heilbutthochburg.

Mehr

IFYE in Norwegen Das Land der Seen, Fjorde, Wälder und Trolle

IFYE in Norwegen Das Land der Seen, Fjorde, Wälder und Trolle IFYE in Norwegen Das Land der Seen, Fjorde, Wälder und Trolle Mein Name ist Alexandra Manzl aus Niedernsill, Salzburg. Es war schon lange ein Wunsch von mir ins Ausland zugehen und heuer im Sommer ist

Mehr

Boliden vor Bolungarvik

Boliden vor Bolungarvik urlaub & abenteuer island Boliden vor Bolungarvik Eigentlich ist es Wels- und Karpfenspezi Stefan Seuß gewohnt, dass er stunden- oder gar tagelang auf einen Biss warten muss. Als er zum ersten Mal auf

Mehr

Ja, aber du kriegst das sofort zurück, wenn ich meinen Lohn kriege.

Ja, aber du kriegst das sofort zurück, wenn ich meinen Lohn kriege. 11 Freizeit 25 Euro, 140 Euro, 210 Euro Nee! sitzt am Tisch in der Küche und schaut sich noch einmal einige Rechnungen an, die vor Ende September bezahlt werden müssen. Im Wohnzimmer sitzt und liest ein

Mehr

Vogadalonga in GRADO, 30. Oktober 2016

Vogadalonga in GRADO, 30. Oktober 2016 Vogadalonga in GRADO, 30. Oktober 2016 Ein Bericht von Bibi Friedl Wir Sepp, Friedl, Giorgia und Bibi - nahmen heuer mit der Dosoulina an der Vogadalonga in Grado teil. Veranstalter dieser Regatta es geht

Mehr

Top-Revier. Fjordnorwegen

Top-Revier. Fjordnorwegen Top-Revier Fjordnorwegen Revierperle im Westen Fjordnorwegen gilt zu Recht bei vielen Nordlandfans als super Angelgebiet. Das Tiefseefischen auf Leng und Lumb zieht jede Saison Tausende in seinen Bann.

Mehr

II. Prüfungsteil Hörverstehen

II. Prüfungsteil Hörverstehen Hörverstehen: Der Besuch aus Berlin (Transkript) Fabian: Endlich Pause! Marie, nachher haben wir gleich Musik, oder? Marie: Ja, genau. Fabian, du hast noch gar nichts von Athen erzählt! Und ich bin doch

Mehr

Lateinfahrt 2013: Nach Italien/Meta

Lateinfahrt 2013: Nach Italien/Meta Lateinfahrt 2013: Nach Italien/Meta Unsere Anreise war am Sonntag, 12. 05.2013. Das Flugzeug flog um 20:40 Uhr ab. ALEA IACTA EST Einchecken an Frankfurter Flughafen Der Flug dauerte rund 2 Stunden. Bis

Mehr

1 Woche sicher im Greifswalder Bodden

1 Woche sicher im Greifswalder Bodden 1 20 sm Törnvorschlag 1 Sie chartern zum ersten Mal eine Yacht? Oder Sie trauen sich noch nicht gleich den Hochseetörn zu? Oder möchten Sie einfach nur relaxen? Oder Ihre neue Crew langsam an das Segeln

Mehr

Ich hatte mich Ende 2014 dafür entschieden, mein Auslandssemester in Israel und nicht

Ich hatte mich Ende 2014 dafür entschieden, mein Auslandssemester in Israel und nicht Auslandssemester an der Universität Haifa in Israel WiSe 15/16 Ich hatte mich Ende 2014 dafür entschieden, mein Auslandssemester in Israel und nicht etwa in einem europäischen Land zu machen. Gründe dafür

Mehr

Reisebericht Hexenkessel

Reisebericht Hexenkessel Reisebericht Hexenkessel 21.2.-1.3.2014 Jedes Jahr versuche ich, zwei Angelreisen zu machen meisten nach Norwegen. Die eine mit meinem Sohn und die andere mit meinen Angelfreunden. Für 2014 war die Planung

Mehr

Ich habe Hope ein Bild von ihm gezeigt, das ich in einer Zeitschrift entdeckt habe, und sie fand, dass er zwar wirklich gut, aber auch total arrogant

Ich habe Hope ein Bild von ihm gezeigt, das ich in einer Zeitschrift entdeckt habe, und sie fand, dass er zwar wirklich gut, aber auch total arrogant Ich habe Hope ein Bild von ihm gezeigt, das ich in einer Zeitschrift entdeckt habe, und sie fand, dass er zwar wirklich gut, aber auch total arrogant aussieht. Womit sie recht hat. Aber vielleicht ist

Mehr

Dorsch, Heilbutt, Hering, Köhler, Leng, Lumb, Makrele, Pollack, Rotbarsch, Schellfisch, Seehecht

Dorsch, Heilbutt, Hering, Köhler, Leng, Lumb, Makrele, Pollack, Rotbarsch, Schellfisch, Seehecht Objektname: Land: Region: Gewässer: Fischarten: Wohnfläche: Schlafzimmer: Schlafplätze: Einzelbetten: Doppelbetten: Etagenbetten: Belegung: Norwegen Süd-Norwegen Salzwasser Dorsch, Heilbutt, Hering, Köhler,

Mehr

Klassenfahrt der 5d oder

Klassenfahrt der 5d oder Klassenfahrt der 5d oder Wie viele öffentliche Verkehrsmittel kann man in drei Tagen benutzen? Tag 1 Bericht aus Lehrersicht Am 11.05.2015 war es soweit. Unsere Reise nach Bielefeld (gibt es das überhaupt?)

Mehr

Wie ich zu meinem Referat kam

Wie ich zu meinem Referat kam 01. 12. 2006 Wie ich zu meinem Referat kam Am Anfang wusste ich nicht über welches Thema ich sprechen sollte; nachdem einige Tage vergangen waren, habe ich mich entschieden, über die Schwangerschaft zu

Mehr

Reisebericht Algodonales 2014

Reisebericht Algodonales 2014 Reisebericht Algodonales 2014 von Mario Klausmair Tag 1 Die Anreise begann früh Morgens um 5 Uhr mit der Fahrt zur Flugschule. Dort trafen die ersten Mitreisenden aufeinander. Mit dem ersten Kennenlernen

Mehr

Die Irish Dancer der TAP Connection in Dublin

Die Irish Dancer der TAP Connection in Dublin Die Irish Dancer der TAP Connection in Dublin Vom 24.-25.03.2012 fanden die Dublin Championships im Irish Dance statt. 2 Schülerinnen, Birthe Neuber (14) und Carolin Scheinert (15) flogen gemeinsam mit

Mehr

Spiel mir das Lied vom Butt Teil 2

Spiel mir das Lied vom Butt Teil 2 Spiel mir das Lied vom Butt Teil 2 2. Angeltag 14.06. Wetter: Windrichtung: N, drehend auf WNW Windgeschwindigkeit: 5-7 m/s und zunehmend Lufttemperatur: 2-5 C Mond: Nachdem wir gegen 04.00 Uhr Morgens

Mehr

Die Reise in Bundesrepublik Deutschland (2000)

Die Reise in Bundesrepublik Deutschland (2000) Die Reise in Bundesrepublik Deutschland (2000) Das war meine erste Auslandsreise. Ich habe auf sie sehr gern gewartet und ich habe getraeumt von dem Treffen mit unseren deutschen Freunden. Nachdem wir

Mehr

Die Ochsen vom Øksfjord

Die Ochsen vom Øksfjord Die Ochsen vom Øksfjord Der Zielfisch war klar und hieß Heilbutt. Trotzdem sollten seine beschuppten Kollegen nicht unbeachtet bleiben. Gerade sie sollten für Arnulf Ehrchen und Rute&Rolle-Autor Timo Keibel

Mehr

Kursfahrt der Stammkurse 12b und 12f an den Gardasee

Kursfahrt der Stammkurse 12b und 12f an den Gardasee Kursfahrt der Stammkurse 12b und 12f an den Gardasee Am 18.05.2015 ging es endlich los. Voller Vorfreude (und auch ziemlich müde!) trafen wir uns morgens um 5 Uhr am Koblenzer Hauptbahnhof. Abfahrt war

Mehr

Mein erstes mal! Es begab sich im Jahre des Herren anno Der alte Fred Olsen transportierte da auch noch Passagiere und PKW

Mein erstes mal! Es begab sich im Jahre des Herren anno Der alte Fred Olsen transportierte da auch noch Passagiere und PKW Mein erstes mal! Es begab sich im Jahre des Herren anno 1984. In einer Zeitschrift hatte ich gelesen, dass es in den dänischen Dünenlandschaften so schöne Ferienhäuser gibt. Reiseprospekte mussten her.

Mehr

Cubetto s auf Tauchgang. Buch 4

Cubetto s auf Tauchgang. Buch 4 Cubetto s auf Tauchgang Deep Dive Buch 4 Tipps und Tricks zum Anwenden von Büchern und Karten findest du auf primotoys.com/resources Erzählt von Erin Eby Illustrationen von Momo Cubetto ist ganz aufgeregt,

Mehr

Freizeit auf Kosten der Umwelt? Tourismus und Landschaftszerstörung. Verlauf Material LEK Glossar Mediothek

Freizeit auf Kosten der Umwelt? Tourismus und Landschaftszerstörung. Verlauf Material LEK Glossar Mediothek S 1 Freizeit auf Kosten der Umwelt? Tourismus und Landschaftszerstörung picture-alliance/dpa Dr. Heidrun Kiegel, Köln Überfüllte Strände bei Cala Millor an der Ostküste Mallorcas Inhaltsübersicht Begründung

Mehr

Reisebericht Vik Brygge 2015 ( )

Reisebericht Vik Brygge 2015 ( ) Reisebericht Vik Brygge 2015 (13.06.2015 20.06.2015) Es war wieder einmal so weit. Endlich ging es los! Die Vorfreude war wie immer riesig, auch wenn die Wetterprognose nicht sonderlich rosig aussah aber

Mehr

Vorgeschichte (wie alles begann):

Vorgeschichte (wie alles begann): Ich möchte über die Erlebnisse der Hütte 103 (Vitaminesinddoof, Nordmannhelmut und Ossi52) bei der NAF-Nord-Norge-Tour 2008 nach Torsvag berichten. Ich werde das in mehreren Schritten tun. Zunächst werde

Mehr

Abschlussfahrt der Abgangsklasse der Martin-Luther- King-Schule nach Callela und Barcelona (Spanien)

Abschlussfahrt der Abgangsklasse der Martin-Luther- King-Schule nach Callela und Barcelona (Spanien) Martin-Luther-King-Schule Förderschule der Stadt Aachen mit dem Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung - Sekundarstufe I - Abschlussfahrt der Abgangsklasse der Martin-Luther- King-Schule

Mehr

Friesenhaus "Borkum" Objekt-ID: 16311

Friesenhaus Borkum Objekt-ID: 16311 Friesenhaus "Borkum" Objekt-ID: 16311 Alle Häuser sind mit mindestens einem Bad (Dusche und WC) sowie Fernseher (Kabel- oder Sat) ausgestattet. Ein Pkw-Abstellplatz gehört zu jeder Wohneinheit dazu. Bettwäsche,

Mehr

NORWEGEN I Praxis. Fische & Fjorde I 19. Genau das ist es: Die Spinnrute biegt sich zum Halbkreis und selbst halbstarke Gegner machen so richtig Dampf

NORWEGEN I Praxis. Fische & Fjorde I 19. Genau das ist es: Die Spinnrute biegt sich zum Halbkreis und selbst halbstarke Gegner machen so richtig Dampf Genau das ist es: Die Spinnrute biegt sich zum Halbkreis und selbst halbstarke Gegner machen so richtig Dampf Diät fürs Gerät Weniger ist mehr, wenn man dem Light Tackle-Fischen verfallen ist. Ein Trend,

Mehr

PARIS-Wochenende März 2016

PARIS-Wochenende März 2016 PARIS-Wochenende 18.-20. März 2016 Am Freitag, den 18. März 2016, trafen sich 22 Schülerinnen und Schüler der neunten Klassen gegen 23.45 Uhr am Parkplatz des Leonardo Hotels in Walldorf um gemeinsam nach

Mehr

Heilbutt-Dämmerung. am Nordkap

Heilbutt-Dämmerung. am Nordkap Heilbutt-Dämmerung am Nordkap Sie haben noch nie einen Heilbutt gefangen? g Dann probieren Sie es mal vor Havøysund. Sie haben noch nie einen 50-Kilo-Heilbutt gefangen? Dann probieren Sie es dort erst

Mehr

Wenn UnternehmerFrauen reisen

Wenn UnternehmerFrauen reisen 28.-30.04.2016 Wenn UnternehmerFrauen reisen Ein kleiner Reisebericht zur Jubiläumsfahrt nach Dresden Die Wettervorhersagen waren vielversprechend, aber auch sonst hätten wir das Beste draus gemacht. Am

Mehr

Reise zur Blomsø Fiskeferie 2013

Reise zur Blomsø Fiskeferie 2013 Reise zur Blomsø Fiskeferie 2013 Unsere Reise sind wir mit 6 Leuten angetreten. Micha mein Bruder, Ali mein Nachbar, Daniel mein Arbeitskollege, Siggi Ali s Großcousin, Jan ein guter Kumpel von Micha und

Mehr

Klassenfahrt 7a, 7b, 7c nach Arendsee

Klassenfahrt 7a, 7b, 7c nach Arendsee Klassenfahrt 7a, 7b, 7c nach Arendsee Am 22.04.2014 fuhren die Klassen 7a, 7b und 7c zur Klassenfahrt nach Arendsee. Um 8.00 Uhr wurden wir von zwei modernen Reisebussen abgeholt. Arendsee liegt in der

Mehr

Hälle Fishing Haus Objektname: Hälle Fishing Haus 8

Hälle Fishing Haus Objektname: Hälle Fishing Haus 8 Objektname: Hälle Fishing Haus 8 Land: Schweden Region: Region Värmland Gewässer: See, Süßwasser Fischarten: Barsch, Hecht, Zander Wohnfläche: 65 m² Schlafzimmer: 2 Schlafplätze: 3 Einzelbetten: 2 Doppelbetten:

Mehr

Danke Po, dass du da bist! von Vladi

Danke Po, dass du da bist! von Vladi Danke Po, dass du da bist! von Vladi Hallo zusammen, eigentlich fahre ich jedes Jahr zweimal zum Po. Im Frühling und im Herbst. Warum gerade in diesen Jahreszeiten, weiß ich leider auch nicht. Viele fahren

Mehr

Hamneidet, am Mauresund, eines der besten Steinbeißer-Reviere Norwegens

Hamneidet, am Mauresund, eines der besten Steinbeißer-Reviere Norwegens Hamneidet, am Mauresund, eines der besten Steinbeißer-Reviere Norwegens Insel Arnoy Insel Skervoy Mauresund Lyngenfjord Raisafjorden Rotsund Lagerhalle und Anlegesteg der Lachszucht Tormods Gästehaus hat

Mehr

Brob Brennsuppson. Brob auf der Suche nach dem Krokodilkönig

Brob Brennsuppson. Brob auf der Suche nach dem Krokodilkönig Mitmach-Ausmalgeschichte Nr. 1 von Daniel Golesny daniel@golesny.de http://erzaehlmirwas.wordpress.com/ Brob Brennsuppson Brob auf der Suche nach dem Krokodilkönig 1 Brob Brennsuppson ist ein Pirat und

Mehr

Montag. Vela Luka erreichten wir gegen 15:30. Wir legten an einer Boje im Bojenfeld vom Stadthafen an.

Montag. Vela Luka erreichten wir gegen 15:30. Wir legten an einer Boje im Bojenfeld vom Stadthafen an. Bora Bora hey Wie letztes Jahr ging es diesen Herbst wieder auf einen Törn in Kroatien. Der Flug brachte uns nach Split und weiter mit dem Transferbus in den Hafen von Kastela. Nach dem Frühstück kam auch

Mehr

zum 25-jährigen Vereinsjubiläum von Luv & Lee

zum 25-jährigen Vereinsjubiläum von Luv & Lee zum 25-jährigen Vereinsjubiläum von Luv & Lee 04.04. 07.04.2014 Nach 10 Stunden Busfahrt, mit entsprechenden Kaffee - und Essenspausen hatten wir unser Ziel, das G-Hotel in Kiel-Kronshagen erreicht und

Mehr

Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen Objektname: Stausee Riba Roja Land: Spanien Region: Riba Roja Gewässer: Süßwasser Fischarten: Barsch, Hecht, Karpfen, Schwarzbarsch, Wels, Zander Wohnfläche: 0 m² Schlafzimmer: 0 Schlafplätze: Einzelbetten:

Mehr

Bruder. Ferien. Eltern. Woche. Welt. Schule. Kind. Buch. Haus

Bruder. Ferien. Eltern. Woche. Welt. Schule. Kind. Buch. Haus Bruder Bruder Bruder Bruder Ferien Ferien Ferien Ferien Eltern Eltern Eltern Eltern Schwester Schwester Schwester Schwester Woche Woche Woche Woche Welt Welt Welt Welt Schule Schule Schule Schule Kind

Mehr

Danke, Dønna! Der Biss kam im Mittelwasser. Die Drift trieb unser Boot eine seicht. NORWEGEN I Revier

Danke, Dønna! Der Biss kam im Mittelwasser. Die Drift trieb unser Boot eine seicht. NORWEGEN I Revier Fotos: Tobias Norff (2), Christopher Paschmanns (1), Zeichnung: R. Bork Danke, Dønna! Leben wie ein König mit Top-Chancen auf eine Butt-Königin: Erkunden Sie mit uns das Inselreich um Dønna, ein Traumrevier

Mehr

In der Arktis. Rechenabenteuer. Naja, das war die falsche Richtung! zurück zu Seite 6. Susanne Schäfer -

In der Arktis. Rechenabenteuer. Naja, das war die falsche Richtung! zurück zu Seite 6. Susanne Schäfer - Susanne Schäfer - www.zaubereinmaleins.de Bildmaterial: 2010 clipart.com Rechenabenteuer In der Arktis Naja, das war die falsche Richtung! zurück zu Seite 6 12 Es war an einem eiskalten, sonnigen Tag,

Mehr

Novembermakrelen von der Terasse der Wohnungen F5 und F6. Besonders gut beissen jetzt die Meerforellen.

Novembermakrelen von der Terasse der Wohnungen F5 und F6. Besonders gut beissen jetzt die Meerforellen. 07.11.15 Novembermakrelen von der Terasse der Wohnungen F5 und F6. Besonders gut beissen jetzt die Meerforellen. Immernoch sehr mildes Wetter und viel Futterfisch. Alle denkbaren in Norwegen vorkommenden

Mehr

Bei unserem ersten Aufenthalt an der Krimmler Ache standen wir mit dem Glück im Bunde, bescherte uns dieser Tag doch bestes Herbstwetter bei

Bei unserem ersten Aufenthalt an der Krimmler Ache standen wir mit dem Glück im Bunde, bescherte uns dieser Tag doch bestes Herbstwetter bei Bräurup im Herbst Sechs Fliegenfischer vom Fly Fishing Club Luxembourg wollten es kurz vor dem Winter nochmals wissen und so machten Sie sich auf den Weg um die letzten schönen Herbsttage im Nationalpark

Mehr

Tour map. Tour FUJI-IZU für Fortgeschrittene

Tour map. Tour FUJI-IZU für Fortgeschrittene Tour map Tour FUJI-IZU für Fortgeschrittene Geplanter Routenverlauf Routenverlauf (5 Tage) Tag 1 Ankunft am Shizuoka Airport, Bus nach Fujinomiya Hotel TD A Tag 2 Cycle 100km Around Mt. Fuji, Bus to Shuzenji

Mehr

Vietnam-Sabines heimlicher Reisetraum

Vietnam-Sabines heimlicher Reisetraum Vietnam-Sabines heimlicher Reisetraum Sabine träumt und das ziemlich oft?, sie erzählt natürlich gerne davon und damit fing alles an Zum fünfzigsten Geburtstag bekam sie eine Boardingkarte von ihrer Tochter

Mehr

Rotary Exchange Year in Canada

Rotary Exchange Year in Canada Rotary Exchange Year in Canada von Erik Häller Rotary Youth Exchange Die Reise So nun geht es wirklich los. Es wurde noch kurz das letzte Mal zu Hause gefrühstückt und dann ging es auch direkt zum Flughafen

Mehr

* Barsch und Beifang am Labussee *

* Barsch und Beifang am Labussee * * Barsch und Beifang am Labussee * CaJo Angelsport on Tour! Barschangeln am Labussee in Mecklenburg Vorpommern Carsten vom Raubfischteam Grauvell Deutschland und Christian sowie Stefan, zwei Grauvell begeisterte

Mehr