SEARCH ENGINE ADVERTISING

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "SEARCH ENGINE ADVERTISING"

Transkript

1 07/2014 SEARCH ENGINE ADVERTISING SEA Optimierung durch Kostenreduktion Michael Möller M.Sc. Wirtschaftsinformatik MSO Digital GmbH & Co. KG 1

2 INHALT Einleitung Search Engine Advertising (SEA) optimieren Einfluss der Keyword Charakteristik auf die Conversionrate Sie wollen möglichst wenig Werbekosten ausgeben um einen Verkauf zu generieren? Jetzt müssen natürlich die Umsätze und Gewinne berücksichtigt werden! Profitabilität einer Werbeanzeige und Return on Investment Fazit Die Autoren Über MSO Digital

3 EINLEITUNG Search Engine Advertising ist eines der am schnellsten wachsenden Instrumente im Online Marketing und eine zentrale Kostenquelle der Werbetreibenden. In diesem Whitepaper wird der Einfluss der Anzeigenposition auf verschiedene Key Performance Indikatoren im Search Engine Advertising untersucht. Durch einen Datensatz der auf Grundlage unserer Aktivitäten im Performance Online Marketing entstanden ist, zeigen wir, dass die Conversionrate mit Zunahme der Anzeigenposition abnimmt. So hat die oberste Position innerhalb von Google AdWords bei diversen Testsätzen höhere Conversionraten aufgewiesen als beispielsweise die zweite oder dritte Position. Aufgrund der sehr hohen Kosten pro Klick für die oberste Position, besitzen niedrigere Anzeigenpositionen allerdings geringere Kosten pro Conversion als Position 1. Weiterhin wird der Effekt der Anzeigenposition auf die Umsätze, den Gewinn und die Profitabilität einer Werbeanzeige untersucht. Die Studie zeigt, dass die Umsätze pro Conversion annähernd konstant über alle Positionen sind. Aufgrund der höheren Kosten pro Conversion auf der Top-Position und den konstanten Umsätzen über alle Positionen kann gezeigt werden, dass Gewinne und Profitabilität auf den mittleren Positionen oft höher ausfallen als auf der Top-Position. Im Speziellen zeigt diese Studie, dass Werbetreibende ihre Kosten pro Conversion um über 20% reduzieren können und damit gleichzeitig ihre Gewinne um 28% erhöhen können, wenn sie nicht auf Position 1 bieten. 3

4 SEARCH ENGINE ADVERTISING (SEA) OPTIMIEREN Die Kosten pro Klick sind die Basis der Abrechnung für das auf Suchmaschinen verwendete Auktionsmodell. Neben dem Qualitätsfaktor zählt der CPC zu den beiden wichtigsten Einflüssen zur Allokation einer Werbeanzeige auf der Suchmaschinenergebnisseite (SERP). Der genutzte Datensatz umfasst die Aktivitäten mehrerer deutscher e-commerce Unternehmen in Google AdWords im Zeitraum bis zum und vereint insgesamt Beobachtungen. Anhand dieses Datensatz konnten wir die folgende Darstellung der Verteilung der Klickpreise über die verschiedenen Anzeigenpositionen ermitteln. Diese Verteilung ist derweil nicht erstaunlich und liefert keine neuen Erkenntnisse, dient aber zur Berechnung weiterer Key Performance Indikatoren und soll uns an dieser Stelle zunächst zur Erklärung der verschiedenen Keyword Charakteristiken behilflich sein. Anhand gängiger Literatur im Bereich der Forschung konnten drei Keyword-Typen festgemacht werden: retailerspezifische Keywords, beschreiben die Keywords, die ein Werbetreibender für seinen eigenen Brand bucht. Die markenspezifische Charakteristik stellt eine Menge der Keywords dar, die mit den Marken, die der Händler vertreibt, assoziiert werden können. Die generischen Keywords sind deutlich allgemeinere Keywords, die beispielsweise ein Produkt allgemeingültig beschreiben (ein Fahrradhändler würde beispielsweise den Begriff Fahrrad buchen). Durch diese Untergliederung können bereits erste Unterschiede zwischen den verschiedenen Gruppen und den Kosten pro Klick festgemacht werden. 4

5 Kosten pro Klick in 1 0,9 0,8 0,7 0,6 0,5 0,4 0,3 0,2 0,1 0 Position Alle Keywords Retailersspezifische Keywords hochkompetitive Keywords Generische Keywords Markenspezifische Keywords Kosten pro Klick der verschiedenen Keyword-Typen Der Verlauf der jeweiligen Charakteristiken unterscheidet sich nur unwesentlich, allerdings weisen alle fünf Gruppen unterschiedliche Niveaus ihrer CPCs auf, die es an dieser Stelle zu erklären gilt. Die hochkompetitiven Keywords weisen natürlich das höchste Niveau auf, denn sie unterliegen der höchsten Konkurrenz um eine Anzeigenplatzierung. Indem bei allen Keywords auch marken und retailerspezifische Keywords hinzugezogen werden, sinkt das CPC-Niveau bereits um über 20 Cent pro Keyword. Da retailerspezifische Keywords einer deutlich niedrigeren Konkurrenzsituation unterliegen als die beiden anderen Charakteristiken weisen sie das niedrigste Niveau ihrer Kosten pro Klick auf. Dies liegt unter anderem daran, dass ein Händler meist nur selbst auf seinen eigenen Brand bietet und daher sehr geringe CPCs bezahlt. Für markenspezifische Keywords steigt die Konkurrenzsituation bereits an, denn jeder Händler, der zum Beispiel Schuhe verkauft, bucht gleichzeitig auch entsprechende Keywords, die sich auf seine angebotenen Marken beziehen. Die höchste Konkurrenz liegt für die generischen Keywords vor, da generische Begriffe wie beispielsweise Schuhe von allen Werbetreibenden gebucht werden, die Schuhe vertreiben. Die CPC-Gebote für Keywords, die Markennamen enthalten, liegen niedriger, da nicht jeder Händler der Schuhe verkauft gleichzeitig auch jede Marke in seinem Angebot hat und diese Markenbegriffe als Keyword bucht. Somit ergibt sich für die Gesamtheit der Keywords auf Position 1 durchschnittliche Kosten pro Klick von 71,6 Cent, welche mit jeder weiteren Position bis auf durchschnittliche 38,6 Cent auf Position 7 absinken. 5

6 EINFLUSS DER KEYWORD CHARAKTERISTIK AUF DIE CONVERSIONRATE Die nächste Kennzahl untersuchte eine Aktion, die bereits nicht mehr auf der Suchmaschinenergebnisseite durchgeführt wird, sondern auf der Website des Werbetreibenden. In diesem für eine E-Commerce-Seite typischen Szenario werden als Conversion die tatsächlichen Käufe eines Benutzers gemessen. Die Conversionrate beschreibt, wie viele der Besucher, die auf eine Werbeanzeige geklickt haben, tatsächlich eine Conversion getätigt haben. Die Abbildung und der Verlauf der Conversionrate zeigen, dass teilweise erhebliche Differenzen zwischen Keywords, die einen Markennamen enthalten, den Namen des jeweiligen Händlers (retailerspezifisch) inkludieren oder generisch sind. Die Abbildung zeigt die Entwicklung der Conversionrate über die verschiedenen Positionen für die jeweils identifizierten Keyword Charakteristiken, für hochkompetitive Keywords (die unter einer starken Konkurrenzsituation stehen) und dem verwendeten Datensatz insgesamt. 0,041 0,04 Conversionsrate 0,035 0,03 0,025 0,02 0,015 0,005 0 Position Alle Keywords Markenspezifische Keywords hochkompetitive Keywords Retailerspezifische Keywords Generische Keywords Entwicklung der Conversionrate 6

7 Für den Gesamtdatensatz sowie für ausschließlich Keywords unter Konkurrenz fällt die Conversionrate beispielsweise um etwa einen Prozentpunkt von Position 1 bis auf Position 7. Das Niveau der Keywords unter Konkurrenz liegt mit 3,1 % auf Position 1 dabei leicht höher als für den Gesamtdatensatz mit 2,9 % auf Position 1. Bei der Untersuchung der Keyword-Charakteristiken bestätigt sich dieses Ergebnis für generische und retailerspezifische Keywords. Die Conversionrate für retailerspezifische Keywords liegt beispielsweise für zehn Klicks sogar deutlich höher als für den Gesamtdatensatz. Hier ergibt sich auf Position 1 eine Conversionrate von 4,3 %, die aber bis auf 2,5 % auf Position 7 abfällt. Für markenspezifische Keywords kann hingegen ein vollkommen unterschiedlicher Verlauf festgestellt werden. Die Conversionrate steigt hier auch für viele Keywords mit Zunahme der Position an. Das bedeutet, dass ein Benutzer, der zum Beispiel nach einer konkreten Schuhmarke sucht und auf eine Anzeige auf Position 4 oder 5 klickt, eher konvertiert als ein Benutzer, der auf eine Anzeige auf Position 1 klickt. Im Vergleich zur Top-Position ist für diese Keywords eine Erhöhung der Conversionrate von bis zu 0,6% auf Position 7 möglich. Auf den ersten Blick mag dies verwirrend klingen, wie kann die Conversionrate auf unteren Positionen höher sein? Die Erklärung ist relativ einfach, denn der Datensatz kann zeigen, dass ein Benutzer, der einen konkreten Markennamen eingibt, meist schon eine konkrete Transaktionsabsicht hat. Während auf den oberen Positionen weiterhin noch die Klicks der vorhandenen informationssuchenden, aber nicht kaufenden Benutzer, abgefangen werden, weisen die unteren Positionen einen hohen Anteil an Transaktionssuchenden auf. Auf den oberen Positionen werden für markenspezifische Keywords zwar weiterhin absolut betrachtet mehr Conversions generiert, im Verhältnis zwischen Conversions und Klicks, also der Conversionrate, gewinnen aber die niedriger liegenden Positionen. Durch diese Erkenntnisse empfehlen wir folgende Punkte zu berücksichtigen: Empfehlung #1: Zur Maximierung der Anzahl der Conversions und der Conversionrate sollten die CPC-Gebote, insbesondere für retailerspezifische und generische Keywords, so platziert werden, dass die Anzeigen möglichst auf Position 1 und 2 dargestellt werden. Hier ergeben sich Conversionraten, die bis zu einem Prozentpunkt höher liegen als auf darunterliegenden Positionen. Empfehlung #2: Anzeigen auf markenspezifische Keywords sollten so platziert werden, dass sie auf den mittleren und unteren Positionen angezeigt werden. Es ergeben sich für diese Charakteristik nicht nur bessere Conversionraten, sondern gleichzeitig auch niedrigere Kosten pro Klick. 7

8 SIE WOLLEN MÖGLICHST WENIG WERBEKOSTEN AUSGEBEN UM EINEN VERKAUF ZU GENERIEREN? Die erste Empfehlung berücksichtigt natürlich noch nicht, dass Werbetreibende in den meisten Fällen einem begrenzten Budget gegenüberstehen und so darüber nachdenken müssen, ihre Anzeigen möglichst effizient zu platzieren. Die ausschließliche Platzierung der Anzeigen auf der Top-Position verursacht in der Regel zu hohe Kosten für den Werbetreibenden. Der Vergleich der zuvor betrachteten Kennzahlen Conversionrate und Kosten pro Klick ermöglicht es nun die aber Kosten pro Conversion sowie die erforderlichen Klicks für eine Conversion zu ermitteln. Insbesondere für die Keywords, die einer hohen Konkurrenzsituation unterliegen, sind diese Kennzahlen besonders relevant. Denn mittels dieser Kennzahlen können wir nun berechnen, an welcher Position durchschnittlich die geringsten Kosten pro Conversion erreicht werden können. Gerade bei erhöhter Konkurrenz und begrenztem Budget des Werbetreibenden ist diese Performance Kennzahl eine wichtige Grundlage, ob eine Werbeanzeige profitabel und gewinnbringend sein kann oder nicht. 0,90 0, ,00 35,00 0, ,00 0,60 0, ,00 20,00 Position Kosten pro Klick (linke Achse) Kosten pro Conversion (alle Keywords) Klicks pro Conversion (rechte Achse) Kosten pro Conversion (CPC>0,3 ) Kosten pro Klick und Kosten pro Conversion in Abhängigkeit zur Position Auf der linken Seite ist erneut der Verlauf der Kosten pro Klick (hellblaue Linie) für die hochkompetitiven Keywords abgetragen. Auf Position 1 ergeben sich beispielsweise 90,8 Cent Kosten pro Klick, auf Position 7 nur noch 53,6 Cent. Die dunkelblaue Linie stellt den Verlauf der erforderlichen Klicks für eine Conversion über alle Positionen dar. Auf Position 1 werden nur etwa 33,8 Klicks für eine Conversion benötigt, während man für Position 7 bereits 78,8 Klicks benötigt. Anhand dieser beiden Kurven lassen sich nun die Kosten pro Conversion verteilt über die Positionen der SERP betrachten. 8

9 Der Schnittpunkt der Kosten pro Klick und der Klicks pro Conversion (linke Darstellung) sowie die niedrigsten Kosten pro Conversion zwischen den Positionen 3 und 4 vorliegen. Genauer zeigen die Darstellungen, dass die niedrigsten Kosten pro Conversion nicht auf der Top- Position vorliegen, sondern bei den mittleren Positionen 3 und 4. Für den Gesamtdatensatz liegt die optimale Platzierung auf Position 3, für Keywords unter erhöhter Konkurrenz auf Position 4; in beiden Fällen liegen die Positionen 3 und 4 ohnehin nur minimal auseinander. Für den kompletten Datenbestand können wir somit zeigen, dass die Kosten pro Conversion um 9 % reduziert werden können, wenn Werbeanzeigen auf dieser Platzierung positioniert werden anstatt auf der Top-Position. Für Keywords, die unter Konkurrenz stehen, können die Kosten pro Conversion mit dieser Strategie und der Platzierung auf Position 4 sogar um 12 Prozentpunkte im Vergleich zu Position 1 verringert werden. Für die Praxis heißt das konkret: Empfehlung #3: Um möglichst niedrige Kosten pro Conversion zu erzielen, sollte ein Werbetreibender seine CPC-Gebote so anpassen, dass seine Anzeigen auf den mittleren Positionen 3 und 4 platziert werden. Durch diese Positionierung lassen sich die Kosten pro Conversion im Vergleich zur Top- Position um 9 % beziehungsweise 12 % verringern. 9

10 JETZT MÜSSEN NATÜRLICH DIE UMSÄTZE UND GEWINNE BERÜCKSICHTIGT WERDEN! Die Kosten pro Conversion sind aber nicht ausreichend, um über die Effizienz einer Anzeige und von Kampagnen im Search Engine Advertising zu entscheiden. Wenn die Umsätze pro Conversion mit Zunahme der Position deutlich schneller rückläufig sind als die Kosten pro Conversion, wäre eine effiziente Positionierung der Anzeigen auf Position 1 weiterhin realistisch. Daher sollte in den folgenden Darstellungen der Verlauf der Umsätze pro Conversion und der Kosten pro Conversion (linke Abbildung) sowie den Gewinn pro Conversion (rechte Abbildung) berücksichtigt und analysiert werden. 45,00 40,00 35,00 30,00 25,00 20,00 15,00 10,00 5,00 0,00 Position 16,00 14,00 12,00 10,00 8,00 6,00 4,00 2,00 0,00-2,00 Position Kosten Umsatz Gewinn Position in Relation zu Kosten/Umsatz/Gewinn Die dunkelblaue Linie zeigt die Kosten pro Conversion, während die Umsätze pro Conversion auf der hellblauen Linie abgetragen werden. Hier wird direkt ersichtlich, dass die Umsätze pro Conversion kaum von der Position abhängig sind. Die durchschnittlichen Umsätze pro Conversion nehmen sogar leicht zu, je niedriger man seine Werbeanzeige auf der Suchmaschinenergebnisseite platziert. Hier zeigte sich, dass die durchschnittlichen Umsätze pro Conversion nur marginal von der Position abhängig sind. Es ist also für den Umsatz der durchgeführten Conversion annähernd unerheblich, ob ein Benutzer auf die Anzeige auf Position 1 klickt und konvertiert oder ob er auf die Anzeige auf Position 7 klickt und konvertiert. Die Umsätze pro Conversion liegen lediglich 60 Cent auseinander, was bei einem durchschnittlichen Umsatz von 41,2 Euro kaum ins Gewicht fällt. 10

11 Um die Effizienz einer Anzeigenplatzierung also letztlich zu bewerten, wurden im nächsten Abschnitt der Analyse die Umsätze und Kosten pro Conversion einander gegenübergestellt, indem der Gewinn pro Conversion ermittelt wurde. Die Top-Position ist auch hinsichtlich des generierten Gewinnes deutlich weniger effizient als die mittleren Positionen. Im Detail ergibt die Analyse der Daten, dass der maximale Gewinn auf Position 4 generiert werden kann. Im Vergleich zur Top-Position können die durchschnittlichen Gewinne pro Conversion um 38,33 % gesteigert werden, wenn die Anzeigen auf Position 4 anstatt auf Position 1 platziert werden. Die in der Praxis übliche Annahme, dass die Top-Position gleichzeitig die beste Performance liefert, konnte also deutlich widerlegt werden. Empfehlung #4: Ein Werbetreibender, dessen Ziel die Maximierung der Gewinne pro Conversion ist, sollte seine CPC-Gebote so anpassen, dass seine Anzeigen auf Position 4 dargestellt werden. Im Vergleich zur Top-Position lassen sich die Gewinne pro Conversion mit dieser Strategie um 38,33 % erhöhen. 11

12 PROFITABILITÄT EINER WERBEANZEIGE UND RETURN ON INVESTMENT Im letzten Teil dieses Beitrags wird auf die Einflüsse der Anzeigenposition auf verschiedene Key Performance Indikatoren im Search Engine Advertising eingegangen. Außerdem soll die zentrale Kennzahl der Profitabilität beziehungsweise des Return on Investment berücksichtigt werden. Das bedeutet an dieser Stelle wird ermittelt wie sich das Verhältnis zwischen Umsatz und eingesetzten Kapital über die verschiedenen Positionen der SERP verteilt. 1,60 0,60 1,40 1,20 1,00 0,80 0,60 0,40 0,20 0,00 Position 0,50 0,40 0,30 0,20 0,10 0,00-0,10 Position Profitabilität Return on Investment Profitabilität und Return on Investment Die Darstellungen zeigen das auch für diese Kennzahlen die übliche Annahme, dass die Platzierung einer Werbeanzeige auf der Top-Position der Suchmaschinenergebnisseite die beste Performance liefert, widerlegt werden kann. Weder der Umsatz noch der Gewinn pro investierten Euro kann auf der ersten Position der SERP maximiert werden. Ferner sind es auch hier die mittleren Positionen die für die beste Performance der SEM-Kampagnen eines Werbetreibenden sorgen würden. Unsere Analyse zeigt, dass die Profitabilität und der Return on Investment auf Position 4 um 14,3% im Vergleich zur Top-Position gesteigert werden können, wenn man seine Anzeigen auf dieser Position platziert. Zur Steigerung des Return on Investments empfehlen wir daher folgende Vorgehensweise: Empfehlung #5: Um die Profitabilität beziehungsweise den Return on Investment zu optimieren, sollte ein Werbetreibender seine CPC-Gebote so anpassen, dass seine Anzeigen auf der Position 4 dargestellt werden. Durch diese Strategie lassen sich Profitabilität und Return on Investment im Vergleich zur Top-Position um 14,3 % steigern. 12

13 FAZIT Für die Basismessgrößen Click-Through-Rate und Conversionrate bietet die Position 1 weiterhin die bestmöglichen Ergebnisse, sofern die investierten Kosten unberücksichtigt bleiben. Eine effiziente Platzierung unter beschränktem Budget ist allerdings auf den mittleren Positionen der Suchmaschinenergebnisseite zu forcieren. Sobald die Kosten für die Anzeigenplatzierung und insbesondere weitere ökonomische Kennzahlen wie Umsätze, Gewinne und Profitabilität zur Bewertung hinzugezogen werden, ergeben die mittleren Platzierungen der SERP, die Positionen 3 und 4, deutlich bessere Performanceresultate als die Top- Positionen. Zur Performanceoptimierung Ihrer SEA-Aktivitäten kann es sich daher rentieren - unter Berücksichtigung Ihrer eigenen Daten - eine Ausspielung Ihrer Werbeanzeigen auf den mittleren Positionen der SERP zu evaluieren. Die hier angeführte Datenanalyse hat gezeigt, dass eine Ausspielung der Werbeanzeigen auf der dritten und vierten Position in hoch kompetitiven Märkten eine Reduktion der Kosten pro Conversion im zweistelligen Prozentbereich erwirken kann. 13

14 DIE AUTOREN Michael Möller ist bei der MSO Digital GmbH & Co. KG als Experte im Suchmaschinenmarketing tätig. Er hat sich bereits während seines Studiums zumm. Sc. Wirtschaftsinformatik an der Universität Paderborn intensiv mit E-Commerce und Online Marketing Strategien beschäftigt. Schahab Hosseiny ist Geschäftsführer der MSO Digital GmbH & Co. KG aus Osnabrück und Lingen. Laut 100Experten gehört er zu den renommiertesten Online Marketing Experten Deutschlands. Daneben publizierte er schon für den Springer / Gabler Verlag sowie den BVDW. 14

15 ÜBER MSO DIGITAL MSO Digital ist eine der namhaftesten Agenturen für High Performance Online Marketing und realisiert innovative Lösungen und maßgeschneiderte Marketing-Strategien für Online Plattformen. Neben Suchmaschinenmarketing und -optimierung ist das Osnabrücker Unternehmen kompetenter Partner für Affiliate und Social Media Marketing sowie Real Time Advertising und diverse andere Leistungen im Bereich des Performance Marketings. Von maßgeschneiderten SEO-Lösungen und Display Advertising bis zu Web Analytics, Online Vermarktungskonzepten und Adserving hat sich die MSO Digital GmbH & Co. KG bei zahlreichen renommierten Kunden als leistungsstarker Spezialist bewährt. Entwickelte Marketing-Lösungen für Großkunden wie die Reno Group oder MUSTANG belegen einmal mehr die Leistungsstärke der bundesweit tätigen Agentur. MSO Digital GmbH & Co. KG Erich-Maria-Remarque-Ring Osnabrück Telefon

MOBILE BRANCHENVERGLEICH. Teil 2 - Conversion-Raten, Conversions und CPOs

MOBILE BRANCHENVERGLEICH. Teil 2 - Conversion-Raten, Conversions und CPOs MOBILE BRANCHENVERGLEICH Teil 2 - Conversion-Raten, Conversions und CPOs 1 QUISMA Mobile Studie 2013 Teil 2: Conversion-Raten, Conversions und CPOs Im April hat QUISMA den ersten Teil der Mobile Studie

Mehr

MARKETING CLUB ROSTOCK e.v.

MARKETING CLUB ROSTOCK e.v. MARKETING CLUB ROSTOCK e.v. Erfolgreiches Online Marketing für Ihr Unternehmen Internetwerbung boomt nach wie vor Massive Zuwächse im Bereich Online-Marketing: Im Jahr 2011 13,2 % Steigerung Im Jahr 2012

Mehr

Wir sind web-netz, die Online-Marketing Agentur. Optimierung eines Google AdWords Kontos

Wir sind web-netz, die Online-Marketing Agentur. Optimierung eines Google AdWords Kontos Wir sind web-netz, die Online-Marketing Agentur. Optimierung eines Google AdWords Kontos web-netz GmbH www.web-netz.de 1 Agenda Agenda 1. Vorstellung 2. Wichtige Grundlagen für eine Kontooptimierung 3.

Mehr

Google Werbung, die sofort wirkt. Werden Sie gefunden! Timo Heinrich - t.heinrich@online-werbung.de. Google Werbung, die sofort wirkt

Google Werbung, die sofort wirkt. Werden Sie gefunden! Timo Heinrich - t.heinrich@online-werbung.de. Google Werbung, die sofort wirkt Werden Sie gefunden! - Wichtige Zahlen & Fakten 40 Jahre jung 2 Kinder 1 Frau 15 Jahre autodidaktischer Onliner 5 Jahre Google AdWords Professional service & media online-werbung GmbH 2 Worum geht es?

Mehr

Online-Werbung. Welche Möglichkeiten der Online-Annoncen gibt es? Google AdWords und Co.

Online-Werbung. Welche Möglichkeiten der Online-Annoncen gibt es? Google AdWords und Co. Online-Werbung Welche Möglichkeiten der Online-Annoncen gibt es? Google AdWords und Co. Holger Schulz Folien unter http:///ihk2010 1 Online-Werbung gibt kleinen und mittleren Unternehmen oft erst die Chance,

Mehr

Google AdWords wie Sie den Erfolg Ihrer Werbung messbar machen. Tomas Herzberger Manager Digital Business

Google AdWords wie Sie den Erfolg Ihrer Werbung messbar machen. Tomas Herzberger Manager Digital Business Google AdWords wie Sie den Erfolg Ihrer Werbung messbar machen Tomas Herzberger Manager Digital Business IST SUCHMASCHINEN- MARKETING RELEVANT? Onlinenutzung in Deutschland Personen ab 14 Jahren 90 80

Mehr

MOBILE BRANCHENVERGLEICH. Teil 1 - Such-Anteile, CPCs, Klickraten

MOBILE BRANCHENVERGLEICH. Teil 1 - Such-Anteile, CPCs, Klickraten MOBILE BRANCHENVERGLEICH Teil 1 - Such-Anteile, CPCs, Klickraten 1 Mobile Branchenvergleich - Teil 1: Such-Anteile, CPCs, Klickraten Mobile Marketing ist und bleibt eines der wichtigsten Themen der Online

Mehr

Performance Marketing in Österreich. Wien, 2012

Performance Marketing in Österreich. Wien, 2012 Performance Marketing in Österreich Wien, 2012 Das Unternehmen Innovative Werbeformate und Selbstbuchungsplattform Standort: Torstraße 33 10119 Berlin Fakten: Start: 2008 Mitarbeiter: +70 Netzwerk: +40

Mehr

SEM - Suchmaschinenmarketing

SEM - Suchmaschinenmarketing 1 Das wachstumsstärkste Online Medium richtig nutzen So optimieren Sie den Online-Auftritt Ihres Unternehmens SEM - Suchmaschinenmarketing Was ist dieses SEM eigentlich? 2 Defi nition: SEM (Search Engine

Mehr

www.xpose360.de. info@xpose360.de. +49 (0) 8 21 / 45 52 89-0

www.xpose360.de. info@xpose360.de. +49 (0) 8 21 / 45 52 89-0 www.xpose360.de. info@xpose360.de. +49 (0) 8 21 / 45 52 89-0 paid advertising made sexy Über mich Alexander Ficker SEA Teamleiter SEA / PPC bei xpose360 GmbH, Chefredakteur PPCBlog.de im Online Marketing

Mehr

Wir sind web-netz, die Online-Marketing-Agentur. Google AdWords als ecommerce-boost Aktuelle Trends im SEA. web-netz GmbH www.web-netz.

Wir sind web-netz, die Online-Marketing-Agentur. Google AdWords als ecommerce-boost Aktuelle Trends im SEA. web-netz GmbH www.web-netz. Wir sind web-netz, die Online-Marketing-Agentur. Google AdWords als ecommerce-boost Aktuelle Trends im SEA web-netz GmbH www.web-netz.de 1 Agenda 1. Vorstellung 2. Google AdWords for Search 3. Product

Mehr

PROGRAMMATIC MARKETING

PROGRAMMATIC MARKETING PROGRAMMATIC MARKETING 21.10.2014 1 21.10.2014 2 21.10.2014 3 Programmatic Marketing...mehr als Real Time Advertising (RTA) bzw. Real Time Bidding (RTB)...sämtliche Online Marketing-Maßnahmen, die von

Mehr

become one Agentur für digitales Marketing und Vertrieb www.explido.de

become one Agentur für digitales Marketing und Vertrieb www.explido.de become one Agentur für digitales Marketing und Vertrieb www.explido.de Agentur für digitales Marketing und Vertrieb explido ist eine Agentur für digitales Marketing und Vertrieb. Die Experten für Performance

Mehr

Analytics, Big Data, Multi-Touch Attribution und Content Marketing E-Business 2014

Analytics, Big Data, Multi-Touch Attribution und Content Marketing E-Business 2014 Analytics, Big Data, Multi-Touch Attribution und Content Marketing E-Business 2014 Andreas Berth, CEO B2 Performance Group Inhalt B2 Performance das Unternehmen Ausgangslage Problem Lösung Umsetzung Key

Mehr

SEA Essentials. Oder: Weshalb wir denken, dass Suchmaschinenwerbung auch für Sie interessant werden kann.

SEA Essentials. Oder: Weshalb wir denken, dass Suchmaschinenwerbung auch für Sie interessant werden kann. SEA Essentials Oder: Weshalb wir denken, dass Suchmaschinenwerbung auch für Sie interessant werden kann. Dilyana LUPANOVA Senior Internet Marketing Consultant dlupanova@reachlocal.de Stefan GEIGER Business

Mehr

... hab ich gegoogelt. webfinder. Suchmaschinenmarketing !!!!!!

... hab ich gegoogelt. webfinder. Suchmaschinenmarketing !!!!!! ... hab ich gegoogelt. webfinder Suchmaschinenmarketing G egoogelt ist längst zu einem geflügelten Wort geworden. Wer googlet, der sucht und wer sucht, soll Sie finden. Und zwar an vorderster Position,

Mehr

ANTWORTEN AUF DIE 16 WICHTIGSTEN SEO-FRAGEN

ANTWORTEN AUF DIE 16 WICHTIGSTEN SEO-FRAGEN AGENTUR FÜR INBOUND MARKETING AdWords /SEA Apps Content Marketing Conversions Design Inbound Marketing Monitoring SEO Social Media Websites Whitepaper ANTWORTEN AUF DIE 16 WICHTIGSTEN SEO-FRAGEN 2 SEO,

Mehr

Kaufkräftige Zielgruppen gewinnen

Kaufkräftige Zielgruppen gewinnen Kaufkräftige Zielgruppen gewinnen Wie Sie Besucher auf Ihre Webseite locken, die hochgradig an Ihrem Angebot interessiert sind 2014 David Unzicker, alle Rechte vorbehalten Hallo, mein Name ist David Unzicker

Mehr

Performance Online Marketing

Performance Online Marketing Performance Online Marketing Mit unseren Optimierungslösungen für SEO und/oder SEM bezahlen Sie erst bei Erfolg. Maximieren Sie erfolgsbasiert Besucher, Qualität und Neukundengewinnung. Als Marktführer

Mehr

Effektive Suchmaschinenoptimierung für ein besseres Google-Ranking

Effektive Suchmaschinenoptimierung für ein besseres Google-Ranking Effektive Suchmaschinenoptimierung für ein besseres Google-Ranking Lassen Sie sich von Ihren Kunden finden! Kathrin Schubert M.A. Texterin und Freie Lektorin ADM Metzstr. 35 81667 München Tel. 089 54 80

Mehr

SEA Search Engine Advertising. esc. mediagroup

SEA Search Engine Advertising. esc. mediagroup Search Engine Advertising esc Was ist Suchmaschinenmarketing? Der Begriff Suchmaschinenmarketing (engl. Search Engine Marketing oder kurz: SEM) ist leider nicht einheitlich definiert. Einerseits werden

Mehr

Mag a. Regina Leutgeb. Effizient(er) werben mit. Google AdWords! Wie Sie mit AdWords-Textanzeigen Ihre Umsätze steigern.

Mag a. Regina Leutgeb. Effizient(er) werben mit. Google AdWords! Wie Sie mit AdWords-Textanzeigen Ihre Umsätze steigern. Mag a. Regina Leutgeb Effizient(er) werben mit Google AdWords! Wie Sie mit AdWords-Textanzeigen Ihre Umsätze steigern. Inhaltsverzeichnis 1. Die grundlegenden Elemente von Google Adwords... 6 1.1. Funktionsweise

Mehr

SEM Search Engine Marketing

SEM Search Engine Marketing byteflare SEO Search Engine Optimization Analyse, Konzept und Consulting byteflare ist eine Onlinemarketingagentur, deren Fokus auf SEM liegt. Suchmaschinenmarketing besteht aus Suchmaschinenoptimierung

Mehr

Wie effektiv ist SEO? ein Rechenbeispiel in Kennzahlen. Seite 1

Wie effektiv ist SEO? ein Rechenbeispiel in Kennzahlen. Seite 1 Wie effektiv ist SEO? ein Rechenbeispiel in Kennzahlen Seite 1 J. Sebastian Günther, 13. März 2010 Wie effektiv ist SEO? Über Mich J. Sebastian Günther Jahrgang 1978 Studium Medienmanagement in Mittweida

Mehr

Leistungsspektrum. von SEOSEMbra.de 08.10.2013

Leistungsspektrum. von SEOSEMbra.de 08.10.2013 Leistungsspektrum von 08.10.2013 Zum Bahnhof 51a Butzbach, Hessen 35510 Telefon: +49 (0) 6033 97 56 717 E- Mail: info@seosembra.de Web: http://www.seosembra.de 1 Schwerpunkte Damit eine Webseite mit den

Mehr

Einfach mal Googeln. Was aber, wenn Ihre Internetseite dabei nicht gefunden wird?

Einfach mal Googeln. Was aber, wenn Ihre Internetseite dabei nicht gefunden wird? Einfach mal Googeln. Was aber, wenn Ihre Internetseite dabei nicht gefunden wird? Eine informative, schön gestaltete und funktionale Internetseite gehört ins Portfolio Ihres Unternehmens. Was nützt jedoch

Mehr

Erfolgsmessung von SEO-Kampagnen. Wie SEO positiv zur Steigerung des Return On Investment (ROI) beiträgt.

Erfolgsmessung von SEO-Kampagnen. Wie SEO positiv zur Steigerung des Return On Investment (ROI) beiträgt. Erfolgsmessung von SEO-Kampagnen Wie SEO positiv zur Steigerung des Return On Investment (ROI) beiträgt. Erfolgsmessung von SEO-Kampagnen Die artaxo AG Die artaxo AG leistet seit mehr als 10 Jahren erfolgreiche

Mehr

Vortrag: Internet Marketing - Referent: Dirk Wrana

Vortrag: Internet Marketing - Referent: Dirk Wrana Werbeformen des Internet Marketings E-Mail Marketing Social Media Marketing Display Marketing Internetpräsenz Affiliate Marketing Suchmaschinen Marketing Suchmaschinen Marketing ca. 90% ca. 2,5% ca. 2%

Mehr

Suchmaschinenmarketing AGOMA

Suchmaschinenmarketing AGOMA Suchmaschinenmarketing AGOMA agoma.de Augsburger Str. 670 Obertürkheim Tel: 0711 25 85 8888 Fax: 0711 25 85 888 99 Email: kontakt@agoma.de http://www.agoma.de Google Adwords Werbung - Mehr Umsatz und Gewinn

Mehr

Retargeting. Einführung in das Online-Marketing-Tool. von Markus Kaspers. Erstauflage

Retargeting. Einführung in das Online-Marketing-Tool. von Markus Kaspers. Erstauflage Retargeting Einführung in das Online-Marketing-Tool von Markus Kaspers Erstauflage Retargeting Kaspers schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG Thematische Gliederung: E-Commerce,

Mehr

Google Wie komme ich nach oben? Bonn, den 08.09.2015 Sabina Bravo Sanchez

Google Wie komme ich nach oben? Bonn, den 08.09.2015 Sabina Bravo Sanchez Google Wie komme ich nach oben? Bonn, den 08.09.2015 Sabina Bravo Sanchez 5.3 Milliarden Suchanfragen in Deutschland pro Monat (lt. Sistrix 2012 geschätzt) Europa ist Googleland Google ist eine Diva! SEM

Mehr

Erste Schritte in der Suchmaschinenwerbung. Google AdWords - Grundlagen

Erste Schritte in der Suchmaschinenwerbung. Google AdWords - Grundlagen Erste Schritte in der Suchmaschinenwerbung Google AdWords - Grundlagen Landratsamt Forchheim, 20. März 2014 Max Meyn 1987-1996 Direktmarketing in Verlagen und Agenturen 1997 Gründer und Geschäftsführer

Mehr

Internetworld 2014. API Tools: Die Revolution des Suchmaschinen-Marketings mit Google?! REFERENTIN. Corinna Heßler ADSONWALL

Internetworld 2014. API Tools: Die Revolution des Suchmaschinen-Marketings mit Google?! REFERENTIN. Corinna Heßler ADSONWALL Internetworld 2014 REFERENTIN Corinna Heßler ADSONWALL API Tools: Die Revolution des Suchmaschinen-Marketings mit Google?! 1 2 3 4 Ausgewählte Problemstellungen API Technologien und ihr Potential API Tool

Mehr

Suchmaschinen Marketing Erfolg mit qualifizierten Besuchern!

Suchmaschinen Marketing Erfolg mit qualifizierten Besuchern! Suchmaschinen Marketing Erfolg mit qualifizierten Besuchern! Suchtreffer AG Bleicherstr. 20 D-78467 Konstanz Tel.: +49-(0)7531-89207-0 Fax: +49-(0)7531-89207-13 e-mail: info@suchtreffer.de Suchmaschinen-Marketing

Mehr

Google AdWords Seminar

Google AdWords Seminar Google AdWords Seminar Kampagnen optimieren Erfolge messen! Mittwoch, den 30.09.2015 IHK Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern WIV GmbH seit 1999 Clamecystraße 14-16 63571 Gelnhausen www.wiv-gmbh.de info@wiv-gmbh.de

Mehr

Ansätze für Suchmaschinen Marke5ng im online sta5onären Reisevertrieb

Ansätze für Suchmaschinen Marke5ng im online sta5onären Reisevertrieb Ansätze für Suchmaschinen Marke5ng im online sta5onären Reisevertrieb Agenda Ziel, Budget und Messbarkeit Suchmaschinen Marke5ng SEO und SEA Alterna5ve Ansätze für Suchmaschinen Marke5ng Zusammengefasst

Mehr

SEA Performance Optimierung im 21. Jahrhundert. Smarte Strategien statt Trial-and-Error. 2011 Xamine GmbH 1

SEA Performance Optimierung im 21. Jahrhundert. Smarte Strategien statt Trial-and-Error. 2011 Xamine GmbH 1 SEA Performance Optimierung im 21. Jahrhundert. Smarte Strategien statt Trial-and-Error. 2011 Xamine GmbH 1 Messbarer Erfolg durch moderne Technologien 2011 Xamine GmbH 2 Suchmaschinen-Marketing ist wie

Mehr

Google AdWords. Wirtschaftsförderung Lübeck - 12.04.2012. Mittwoch, 11. April 12

Google AdWords. Wirtschaftsförderung Lübeck - 12.04.2012. Mittwoch, 11. April 12 Wirtschaftsförderung Lübeck - 12.04.2012 Google AdWords - Wichtige Zahlen & Fakten 40 Jahre jung 2 Kinder 1 Frau 15 Jahre autodidaktischer Onliner 17 Jahre Online-Marketing, Internetseiten, Suchmaschinen-

Mehr

Keyword Advertising. Mehr Erfolg durch Keyword Advertising von dmc Neukundengewinnung und Umsatzsteigerung durch Suchmaschinenmarketing

Keyword Advertising. Mehr Erfolg durch Keyword Advertising von dmc Neukundengewinnung und Umsatzsteigerung durch Suchmaschinenmarketing Keyword Advertising Mehr Erfolg durch Keyword Advertising von dmc Neukundengewinnung und Umsatzsteigerung durch Suchmaschinenmarketing Einführung Suchmaschinen sind zu einem unverzichtbaren Instrument

Mehr

WIV GmbH seit 1999. Clamecystrasse 14-16 63571 Gelnhausen www.wiv-gmbh.de weidmann@wiv-gmbh.de. Tel.: 06051 9711-0 Fax: 06051 9711-22

WIV GmbH seit 1999. Clamecystrasse 14-16 63571 Gelnhausen www.wiv-gmbh.de weidmann@wiv-gmbh.de. Tel.: 06051 9711-0 Fax: 06051 9711-22 Google AdWords Kampagnen optimieren Erfolge messen Wer sind wir? WIV GmbH seit 1999 Clamecystrasse 14-16 63571 Gelnhausen www.wiv-gmbh.de weidmann@wiv-gmbh.de Tel.: 06051 9711-0 Fax: 06051 9711-22 Geschäftsführer:

Mehr

Web Analyse und Kampagnencontrolling ROI-basiertes Online-Marketing

Web Analyse und Kampagnencontrolling ROI-basiertes Online-Marketing Web Analyse und Kampagnencontrolling ROI-basiertes Online-Marketing zur Person e-business Absolvent 2006 2 Jahre BDF-net Agentur für neue Medien Seit 2008 bei Krone Multimedia Assistent der Geschäftsführung

Mehr

E-Commerce Marketing mit INTEGR8

E-Commerce Marketing mit INTEGR8 E-Commerce Marketing mit INTEGR8 Einblicke in unsere Vorgehensweise Unsere Herangehensweise im E-Commerce Marketing zeichnet sich in erster Linie durch eine geschickte Kombination unterschiedlicher Performance

Mehr

Enable your products - Aktuelle Trends im Produktdatenmarketing

Enable your products - Aktuelle Trends im Produktdatenmarketing Enable your products - Aktuelle Trends im Produktdatenmarketing Agenda SoQuero Produktdatenmarketing Potenziale Herausforderungen SoQuero Feed Engine 11.03.10 Ausblick 2 Wer ist SoQuero Performance Marketing

Mehr

SEO Workshop. @Uni Köln

SEO Workshop. @Uni Köln SEO Workshop @Uni Köln Über uns gegründet 2004 25 Mitarbeiter Full Service Internetmarketing Suchmaschinenmarketing (SEO, SEA) Social Media Marketing Affiliate Marketing Display Engine Marketing 2 Agenda

Mehr

Seonaptics ist ein online Marketing Unternehmen mit dem Kerngeschäft Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenmarketing (SEA bzw. SEM).

Seonaptics ist ein online Marketing Unternehmen mit dem Kerngeschäft Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenmarketing (SEA bzw. SEM). Willkommen! Seonaptics ist ein online Marketing Unternehmen mit dem Kerngeschäft Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenmarketing (SEA bzw. SEM). Auf den nachfolgenden Seiten wollen wir Ihnen

Mehr

Grundlagen Online Marketing & Google AdWords (SEA) Dozent: Sebastian Dorn Aufgesang Inbound Online Marketing

Grundlagen Online Marketing & Google AdWords (SEA) Dozent: Sebastian Dorn Aufgesang Inbound Online Marketing Grundlagen Online Marketing & Google AdWords (SEA) Dozent: Sebastian Dorn Aufgesang Inbound Online Marketing Sebastian Dorn, 37 Jahre, AdWords-Account-Manager Aufgesang Inbound Online Marketing GbR: SEM

Mehr

Effektives Online-Marketing mit guten SEO-Texten

Effektives Online-Marketing mit guten SEO-Texten Effektives Online-Marketing mit guten SEO-Texten Lassen Sie sich von Ihren Kunden finden! Kathrin Schubert M.A. Texterin und Freie Lektorin ADM Metzstr. 35 81667 München Tel. 089 54 80 66 50 Fax 089 67

Mehr

Online Marketing Seminar

Online Marketing Seminar Online Marketing Seminar Online Marketing bzw. Werbung im Internet ist heute ein unverzichtbarer Bestandteil des Marketing Mix und das nicht nur für große Unternehmen. Lernen Sie in unserem Online Marketing

Mehr

Kunden gewinnen mit dem richtigen e-commerce Mediaplan

Kunden gewinnen mit dem richtigen e-commerce Mediaplan Kunden gewinnen mit dem richtigen e-commerce Mediaplan Durch eine Vernetzung von Display Werbung, Search und edialog bietet der richtige Mediaplan im Online Marketing viele Chancen im ecommerce den Umsatz

Mehr

SEM, SEO, PPC, SMO, SEA, ETC. WAS IST DAS? MARKUS VÖLSE - ECOMPLEXX. your digital identity www.ecomplexx.com

SEM, SEO, PPC, SMO, SEA, ETC. WAS IST DAS? MARKUS VÖLSE - ECOMPLEXX. your digital identity www.ecomplexx.com SEM, SEO, PPC, SMO, SEA, ETC. WAS IST DAS? your digital identity www.ecomplexx.com MARKUS VÖLSE - ECOMPLEXX WER WIR SIND ecomplexx in Kürze Referent Gegründet Umsatz Mitarbeiter Vorstand Headquarters Büros

Mehr

Erfolgreich im Internet durch strategisches Online-Marketing. Stephan Winter (MSc) Google Qualified Individual LEONEX Internet GmbH

Erfolgreich im Internet durch strategisches Online-Marketing. Stephan Winter (MSc) Google Qualified Individual LEONEX Internet GmbH Willkommen Erfolgreich im Internet durch strategisches Online-Marketing Stephan Winter (MSc) Google Qualified Individual LEONEX Internet GmbH Übersicht Einleitung Das Einmaleins der Markenkommunikation

Mehr

Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung...

Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung... Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung...8 Affiliate Marketing...9 Video Marketing... 10 2 Online Marketing

Mehr

Online Marketing. Pflicht und Kür Einführung in Google AdWords. Patrick Walgis

Online Marketing. Pflicht und Kür Einführung in Google AdWords. Patrick Walgis Online Marketing Pflicht und Kür Einführung in Google AdWords Patrick Walgis Trends im Online Marketing Quelle: Online Marketing Beratungsbrief von Torsten Schwarz, Januar 2007 Online Marketing nach Zielgruppe

Mehr

SEA für grosse Accounts

SEA für grosse Accounts SEA für grosse Accounts 1 Was sind grosse Accounts? Keine allgemeingültige Definition möglich, daher ein paar Indikationen: Ein Konto reicht nicht mehr aus Kunde aus dem Tourismusbereich hat 8 verschiedene

Mehr

Ein kurzer Überblick über das Suchmaschinenmarketing (SEM)

Ein kurzer Überblick über das Suchmaschinenmarketing (SEM) Ein kurzer Überblick über das Suchmaschinenmarketing (SEM) Von Sebastian Behrendt Behrendt! Die Unternehmensberatung Kettengasse 9 69117 Heidelberg info@behrendt-beratung.de Ablauf 1. Exkurs: Was ist Suchmaschinenmarketing

Mehr

Werbeformen des Internet Marketings. Referenten: Dirk Wrana (DMK-Internet) Marc Esslinger (Online Verlag Freiburg)

Werbeformen des Internet Marketings. Referenten: Dirk Wrana (DMK-Internet) Marc Esslinger (Online Verlag Freiburg) Werbeformen des Internet Marketings Referenten: Dirk Wrana (DMK-Internet) Marc Esslinger (Online Verlag Freiburg) Mediennutzung Internetnutzer in Deutschland (1) Gesamt: 63,7% (entspricht 41,32 Mio. über

Mehr

Big Data Hype oder Realität?

Big Data Hype oder Realität? Big Data Hype oder Realität? Andreas Berth, CEO B2 Performance Group Inhalt B2 Performance das Unternehmen Big Data die Herausforderungen Beispiele für Datenquellen Big Data die Umsetzung Marketing KPI

Mehr

Performance Optimierung im Multichannel-Marketing 76. Roundtable Münchner UnternehmerKreis IT

Performance Optimierung im Multichannel-Marketing 76. Roundtable Münchner UnternehmerKreis IT Performance Optimierung im Multichannel-Marketing 76. Roundtable Münchner UnternehmerKreis IT München, 23.04.2015 2015 by brainbirds Agenda 1 Digital Marketing Überblick 2 Marketing Kanäle verstehen 3

Mehr

Von der Bannerwerbung zum Facebook Like

Von der Bannerwerbung zum Facebook Like 23. März 2015 Von der Bannerwerbung zum Facebook Like Wie setze ich mein Online Marketing Budget effizient ein? Agenda Was ist Online Performance Marketing & welche Kanäle gibt es? Wie funktionieren die

Mehr

Wie werde ich bei Google gefunden?

Wie werde ich bei Google gefunden? Alles SEO? Wie werde ich bei Google gefunden? Tim Charzinski Onlinemarketing-Manager / Bühnen GmbH Agenda Agenda Überblick Onlinemarketing: Alles SEO? SEO» Search Suchmaschinen-Optimierung Engine Optimisation

Mehr

Suchmaschinenmarketing Im Detail: Google AdWords

Suchmaschinenmarketing Im Detail: Google AdWords Suchmaschinenmarketing Im Detail: Google AdWords Mit AdWords erfolgreich bei Google werben! Ein Online Marketing Vortrag von Michael Schöttler (Geschäftsführer der imwebsein GmbH) auf Einladung von Vorstellung

Mehr

SEO & Online Marketing

SEO & Online Marketing SEO & Online Marketing ONPAGE O F F PA G E I E S T R AT E G Online Marketing Mit der Markendienstleistung betreiben wir mit einem keting auf höchstem Niveau. Wir bieten Ihnen dabei einen umfangreichen

Mehr

Agenda. Trend: SEO Daten nutzbar machen für SEA Strategien. Trend: Marktführerschaft durch Analyse des Wettbewerbs

Agenda. Trend: SEO Daten nutzbar machen für SEA Strategien. Trend: Marktführerschaft durch Analyse des Wettbewerbs Recap SMX East New York City 13. 15.09. 2011 http://www.explido.de/blog/http:/ /www.explido.de/blog/wpcontent/uploads/2011/09/smx_ea st_new_york_2011_recap_explido.pdf Georg Genfer Head of SEA explido

Mehr

Verband der österreichischen Internet-Anbieter, 1090 Wien, Währingerstrasse 3/18. Digital Advertising - Was nehmen Kund/Innen an?

Verband der österreichischen Internet-Anbieter, 1090 Wien, Währingerstrasse 3/18. Digital Advertising - Was nehmen Kund/Innen an? Verband der österreichischen Internet-Anbieter, 1090 Wien, Währingerstrasse 3/18 Kia Austria Digital Advertising - Was nehmen Kund/Innen an? 1 Was Sie bei diesem Vortrag erwartet Digital Advertising: Eine

Mehr

Suchmaschinen - Werbemarkt

Suchmaschinen - Werbemarkt Universität Hamburg, Fachbereich Medienkultur, SS 2006 Seminar "Neue Wissensordnungen im Netz?" Dozent: Theo Röhle Referenten: Max Kunze und Hannes Alpen Suchmaschinen - Werbemarkt Gliederung Geschichte

Mehr

Deckblatt WEBINAR 2. OKTOBER 2013. Google Shopping. Ziele Potentiale. Praxistipps & Use Cases. Rahmenbedingungen. by smec - Smarter Ecommerce GmbH

Deckblatt WEBINAR 2. OKTOBER 2013. Google Shopping. Ziele Potentiale. Praxistipps & Use Cases. Rahmenbedingungen. by smec - Smarter Ecommerce GmbH Deckblatt WEBINAR 2. OKTOBER 2013 Ziele Potentiale Google Shopping Praxistipps & Use Cases Rahmenbedingungen by smec - Smarter Ecommerce GmbH Agenda Vorstellung Vorteile von Product Listing Ads Optimierungspotentiale

Mehr

So werden Sie gefunden

So werden Sie gefunden 2 1 3 So werden Sie gefunden Das Was ist Was? Wie werde ich bei Google & Co. wirklich und nachhaltig gefunden? Was versteht man unter Suchmaschinenwerbung? Hilft weiße Schrift auf weißem Hintergrund? Ranke

Mehr

Wirkungsstudie 2010 TYPISCH PLAKATWERBUNG: ABSATZFÖRDERUNG PUR OPTIMIERTE BUDGETVERTEILUNG STEIGENDE ABVERKÄUFE HÖHERER RETURN-ON-INVESTMENT

Wirkungsstudie 2010 TYPISCH PLAKATWERBUNG: ABSATZFÖRDERUNG PUR OPTIMIERTE BUDGETVERTEILUNG STEIGENDE ABVERKÄUFE HÖHERER RETURN-ON-INVESTMENT Wirkungsstudie 2010 TYPISCH PLAKATWERBUNG: ABSATZFÖRDERUNG PUR OPTIMIERTE BUDGEERTEILUNG STEIGENDE ABVERKÄUFE HÖHERER RETURN-ON-INVESTMENT im Media-Mix PLAKAT im MEDIA-MIX PUSHT DEN Absatz ist im Das Medium

Mehr

Marketing im Internet

Marketing im Internet Marketing im Internet Social Media Intercity-Meeting RC Günzburg und RC Dillingen 30. April 2012 Daniel Müller Head of Business Development & Sales Lusini GmbH AGENDA 1. Intro: Was ist Online Marketing?

Mehr

Der Weg zur Erfolgsformel im Performance Marketing: Multi-Kanal-Optimierung. Ralph Klin E-Marketing-Tag des bvh Berlin 05.07.2012

Der Weg zur Erfolgsformel im Performance Marketing: Multi-Kanal-Optimierung. Ralph Klin E-Marketing-Tag des bvh Berlin 05.07.2012 Der Weg zur Erfolgsformel im Performance Marketing: Multi-Kanal-Optimierung Ralph Klin E-Marketing-Tag des bvh Berlin 05.07.2012 Das Wachstum des Online-Werbemarktes ist ungebremst 2.465 IMAGE WERBESPENDINGS

Mehr

-- in der Theorie und Praxis --

-- in der Theorie und Praxis -- FH Bonn-Rhein-Sieg 13.01.2010 Suchmaschinenmarketing -- in der Theorie und Praxis -- Tobias Battenberg // SPF Handel 2009/2010 Inhalt der Präsentation 1. Einleitung Shoppingmedium Internet, Vorgehensweise

Mehr

REGIONALES SUCHMASCHINENMARKETING. Juri Rupp 4market GmbH & Co. KG

REGIONALES SUCHMASCHINENMARKETING. Juri Rupp 4market GmbH & Co. KG REGIONALES SUCHMASCHINENMARKETING Juri Rupp 4market GmbH & Co. KG JURI RUPP Geschäftsführer 4market GmbH & Co. KG Seit 2001 in der IT-Branche tätig Seit 2004 Schwerpunkt Internet Webdesign E-Commerce Online

Mehr

- Gekürzte Fassung - Erfolgreich selbst vermarkten Orientierung im Ökosystem Internet

- Gekürzte Fassung - Erfolgreich selbst vermarkten Orientierung im Ökosystem Internet - Gekürzte Fassung - Erfolgreich selbst vermarkten Orientierung im Ökosystem Internet Vorstellung Martin Schmitz #Hotelfachmann #Hotelbetriebswirt #Dozent #Trainer #Strategie #Seminare #Hotelakademie #Marketingflotte

Mehr

Online Marketing Werben im Internet

Online Marketing Werben im Internet Werben im Internet Winfried Kempfle Marketing Services Kompetenzbereiche Motto: Kompetenz schafft Effizienz! Strategisches Marketing Marktanalyse Online Marketing Tools - Tools - Tools Wettbewerbsanalyse

Mehr

Fundraising Kongress Berlin 2014 Marcus Koch Twitter: @marcus_koch

Fundraising Kongress Berlin 2014 Marcus Koch Twitter: @marcus_koch Fundraising Kongress Berlin 2014 Marcus Koch Twitter: @marcus_koch Festlegung der Online Marketing Ziele Eigentlich eine einfache Übung.. Ziele, Kennzahlen, Key Performance Indikatoren Wir sind was wir

Mehr

Analyse und Maintenance als Grundlage zur Konversionserhöhung.

Analyse und Maintenance als Grundlage zur Konversionserhöhung. Webmarketing Analyse und Maintenance als Grundlage zur Konversionserhöhung. 3-2-1-keins wie performant sind Ihre Webmarketing Kampagnen? Wie hoch ist Ihre Cost-per-Sale über den Webmarketing-Kanal? Die

Mehr

Online-Marketing aus Leidenschaft: kreativ - ganzheitlich - branchenspezifisch

Online-Marketing aus Leidenschaft: kreativ - ganzheitlich - branchenspezifisch Online-Marketing aus Leidenschaft: kreativ - ganzheitlich - branchenspezifisch Full Service Online-Marketing Mit ganzheitlichen Lösungen den Erfolg im Internet steigern DAS LÖWENSTARK-PRINZIP Von der Vision

Mehr

DER SCHNACK FÜR ZWISCHENDURCH

DER SCHNACK FÜR ZWISCHENDURCH FOLIE 1 MESSBAR MEHR ERFOLG DER SCHNACK FÜR ZWISCHENDURCH Performance Marketing 27. August 2012 FOLIE 2 WEIL ES MEHR ALS EIN BACKLINK IST! FOLIE 3 PERFORMANCE-MARKETING (ENGL.: PERFORMANCE: LEISTUNG) IST

Mehr

Online Marketing Thomas Promny

Online Marketing Thomas Promny Online Marketing Thomas Promny Zunächst ein paar Worte zu mir selbst Thomas Promny, 30 Background: Online-Unternehmer seit 2000 Derzeit verschiedene Unternehmen im Online-Marketing-und Ecommerce-Bereich

Mehr

Performance-Marketing Status Quo & Ausblick Sven Allmer

Performance-Marketing Status Quo & Ausblick Sven Allmer Performance-Marketing Status Quo & Ausblick Sven Allmer München, 25.02.2014 metapeople GmbH - Philosophenweg 21-47051 Duisburg - Germany - www.metapeople.com Über metapeople Sven Allmer Seit 2009 bei metapeople

Mehr

Optimierung von Kampagnen durch individuelle Attribution

Optimierung von Kampagnen durch individuelle Attribution Optimierung von Kampagnen durch individuelle Attribution TRACKS Summit 2014 Murat Cavus Head of Data Analytics Hamburg, Allgemeine Kampagnen sind keine Lösung Allgemeine Kampagnen sind keine Lösung 5.5%

Mehr

MSO Digital GmbH & Co. KG

MSO Digital GmbH & Co. KG MSO Digital GmbH & Co. KG Performance im Online Marketing Leads, Umsatz, Traffic! So nutzen Sie Online Marketing effizient für Ihr Unternehmen! 1 Kurzvorstellung Publikationen: Schahab Hosseiny Geschäftsführer

Mehr

Über uns. / suchmaschinenwerbung Beginner / suchmaschinenwerbung Expert / Suchmaschinenoptimierung Beginner

Über uns. / suchmaschinenwerbung Beginner / suchmaschinenwerbung Expert / Suchmaschinenoptimierung Beginner Digital consulting Seminare / suchmaschinenwerbung Beginner / suchmaschinenwerbung Expert / Suchmaschinenoptimierung Beginner / suchmaschinenoptimierung Expert / Social Media Marketing Über uns Wir bieten

Mehr

Da sein, wo der Kunde Sie sucht: Marketing in Suchmaschinen. Innocel - 22. November 2006

Da sein, wo der Kunde Sie sucht: Marketing in Suchmaschinen. Innocel - 22. November 2006 Da sein, wo der Kunde Sie sucht: Marketing in Suchmaschinen Innocel - 22. November 2006 1. Warum Suchmaschinen-Marketing? Was ist Suchmaschinen-Marketing? Warum Suchmaschinen-Marketing? Das Internet besteht

Mehr

Gesucht und gefunden wie geht s?

Gesucht und gefunden wie geht s? Gesucht und gefunden wie geht s? Osnabrück, den 31. März 2014 Falk Neubert, M.Sc. Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fach BWL/Management Support und Wirtschaftsinformatik / Universität Osnabrück Mitglied

Mehr

Kurzporträt: bigmouthmedia

Kurzporträt: bigmouthmedia Kurzporträt: bigmouthmedia bigmouthmedia One Stop Shop seit 1996 13 Standorte 10 Länder 200 Mitarbeiter 24 Sprachen New York Trondheim Edinburgh Manchester London Paris Oslo Stockholm Hamburg München Mailand

Mehr

Relevanz von Suchmaschinen Chancen für Touristiker

Relevanz von Suchmaschinen Chancen für Touristiker Relevanz von Suchmaschinen Chancen für Touristiker Hamburger Online-Forum - Schwerpunkt Tourismus 28. Oktober 2008 Hanns Kronenberg / SEO-Berater 1 1 Inhalt Bedeutung von Suchmaschinen im Segment Tourismus

Mehr

Je nach Wunsch, können die Schwerpunkte und die Analysetiefe für einen ausführlichen Report auch anderweitig gesetzt werden.

Je nach Wunsch, können die Schwerpunkte und die Analysetiefe für einen ausführlichen Report auch anderweitig gesetzt werden. 18.08.2014 Quick-Report: SEO, OnPage, Monitoring, SEM, Affiliate alles im Blick. Auf den angezeigten Grafiken / Tabellen Guten Tag Herr Rautenberg, anbei erhalten Sie einen Kurz-Marketing-Bericht zu Ihrer

Mehr

Conversion Attribution

Conversion Attribution Conversion Attribution Eines der Trendthemen über das zurzeit jeder spricht ist Attribution. Das heißt allerdings nicht, dass auch jeder weiß was genau Attribution ist, was man damit machen kann und für

Mehr

Online-Marketing mit Google

Online-Marketing mit Google Online-Marketing mit Google Träger des BIEG Hessen Frankfurt am Main Fulda Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern Offenbach am Main 1/5 Warum Google? Wer heute über Suchmaschinen spricht, meint Google. Mit einem

Mehr

Web Analytics Kontrolle von Online Aktivitäten

Web Analytics Kontrolle von Online Aktivitäten Web Analytics Kontrolle von Online Aktivitäten Arbeitsgemeinschaft Bäder des VKU e.v., Internet & Social Media Marketing 15. September 2015, Mönchengladbach Julian Wegener Prokurist & Head of Strategy

Mehr

Management Reporting im Mittelstand

Management Reporting im Mittelstand Management Reporting im Mittelstand Referent: Christos Pipsos Herzlich Willkommen zu meinem Workshop Berliner Straße 275 D - 65205 Wiesbaden Fon +49 (611) 945 800 38-0 www.3qmedia.de Wer bin ich, was mache

Mehr

Zwei Wochen Mobilegeddon : Wie die beliebtesten Online-Shops für Lebensmittel das neue Google-Update verkraftet haben

Zwei Wochen Mobilegeddon : Wie die beliebtesten Online-Shops für Lebensmittel das neue Google-Update verkraftet haben MEDIENINFORMATION Zwei Wochen Mobilegeddon : Wie die beliebtesten Online-Shops das neue Google-Update verkraftet haben Searchmetrics untersuchte Mobile SEO und Desktop SEO für die zehn beliebtesten Lebensmittelshops:

Mehr

Branding meets Performance

Branding meets Performance Branding meets Performance intelliad Frühstück Mischa Rürup, COO München, 27. Mai 2014 Über intelliad» Neutraler Technologieanbieter seit 2007» Tochterunternehmen von Deutsche Post DHL seit Juli 2012»

Mehr

Willkommen bei SEO Suchmaschinenoptimierung Coburg!

Willkommen bei SEO Suchmaschinenoptimierung Coburg! SEO Coburg Suchmaschinenoptimierung Willkommen bei SEO Suchmaschinenoptimierung Coburg! Aktuelle News und Tipps zum Thema Suchmaschinenoptimierung bei SEO Coburg SEO Coburg Tipp: Es kommt bei der Suchmaschinenoptimierung

Mehr

AdWords API im Dienste des ecommerce

AdWords API im Dienste des ecommerce AdWords API im Dienste des ecommerce Oder wie man die Online-Verkaufszahlen steigert, indem man mithilfe der Long-Tail-Automatisierung die Kosten der Werbekampagnen senkt Wo bleiben die Bestellungen? Die

Mehr

Google Adwords Workshop

Google Adwords Workshop Google Adwords Workshop Christian Hörner, Wirtschaftsinformatiker M.Sc. Gernot Gawlik, Wirtschaftsinformatiker B.Sc. MainIT, Eibelstadt, 27.06.2013 Agenda Kurze Vorstellung Was ist Google Adwords? Funktionsweise

Mehr

Wie sind wir aufgestellt? e-wolff Consulting GmbH A UDG Company

Wie sind wir aufgestellt? e-wolff Consulting GmbH A UDG Company Insights Wie sind wir aufgestellt? 2 e- wolff: 2002- bis heute 2002 2006 Bild Gebäude 3 2010-today Geschä

Mehr

SEM? Suchmaschinenmarketing: Erfolg durch Google

SEM? Suchmaschinenmarketing: Erfolg durch Google VMM Breakfast 2012 SEM? Suchmaschinenmarketing: Erfolg durch Google 10.10.2012 Zur Person Thomas Zeithaml Referent der Akademie für Suchmaschinenoptimierung Suchmaschinenoptimierung seit 2001 Geschäfstführer

Mehr