Online- Mediadaten Mediadaten. gültig ab Januar 2013.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Online- Mediadaten 2013. Mediadaten. www.lkz.de gültig ab Januar 2013."

Transkript

1 Online- Mediadaten Mediadaten. gültig ab Januar 2013.

2 Mediadaten. gültig ab Januar Seite 02 Herzlich willkommen. Das Onlineportal der Ludwigsburger Kreiszeitung bietet Ihnen hier in der Region eine optimale Plattform, um eine besonders attraktive Zielgruppe der Internetnutzer zu erreichen. Hier können Sie Ihre Ziele der Kundengewinnung und Betreuung optimal und zielgruppengerecht umsetzen! In unserer Navigationsleiste finden Sie neben den aktuellen News aus der Region, Aktuelles aus der Welt, spezielle Inhalte in unseren Themenwelten, Neuigkeiten aus einzelnen Orten in unseren Ortsporträts u. v. m. Ebensfalls online zu finden sind unsere Rubrikenmärkte: jobs.lkz.de lkz.immowelt.de lkz.de/trauer Werben Sie nicht irgendwo Präsentieren Sie sich im Zentrum Ihrer Zielgruppe. Dadurch sprechen Sie gezielt die Kunden an, die Sie erreichen möchten, Ihre Werbung erregt eine höhere Aufmerksamkeit. Somit steigern Sie Ihren Werbeerfolg und erhöhen die Reichweite Ihrer Werbung. Sie suchen einen geeigneten Weg Ihre Reichweite zu steigern? neue Zielgruppen zu erschließen? Ihre Werbung zu erhöhen? Fragen Sie uns. Wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen individuelle Lösungen, damit Ihre Werbung erfolgreich ist. Unsere monatlichen Zugriffe: Visits (Besuche auf der Website) Page Impressions (Seitenaufrufe) Quelle: Online-Nutzungsdaten IVW/September 2012

3 Mediadaten. gültig ab Januar Seite 03 Der Inhalt. Intro: Werbeformen: Print & Online: Anhang: 02 Herzlich willkommen. 03 Inhalt. 04 Startseite. 05 Lokales. 06 Stadt & Kreis. 07 Sport. 08 Polizei. 09 Bilder. 10 Leserreisen. 11 Themenwelten. 12 Ortsporträts. 13 Microsite. 14 Crossmediale Werbung. 15 Digitale Beilage. 16 Google AdWords-Kampagnen. 17 Spezielles. 18 Kleines www-glossar. 22 Geschäftsbedingungen.

4 Mediadaten. gültig ab Januar Seite 04 Werbeformen: Startseite. 1 Super Content-Ad 560 x 70 px Preis pro Woche Euro Preis pro Monat Euro 4 Content-Ad Medium 563 x 160 px Preis pro Woche Euro Preis pro Monat Euro 2 Button 300 x 80 px Preis pro Woche 125 Euro Preis pro Monat Euro 5 Split-Ad 140 x 140 px Preis pro Woche Euro Preis pro Monat Euro 3 Content-Ad 300 x 250 px Preis pro Woche Euro Preis pro Monat Euro

5 Mediadaten. gültig ab Januar Seite 05 Werbeformen: Lokales. 1 Superbanner 930 x 90 px Preis pro Woche Euro 5 Content-Ad 300 x 250 px Preis pro Woche Euro 1 3 Preis pro Monat Euro Preis pro Monat Euro 2 Skyscraper 160 x 600 px Preis pro Woche Euro 6 Button 300 x 80 px Preis pro Woche Euro Preis pro Monat Euro Preis pro Monat Euro 3 Wallpaper (1+2). 160 x x 90 px Preis pro Woche Euro 7 Content-Ad Medium 563 x 160 px Preis pro Woche Euro 4 2 Preis pro Monat Euro Preis pro Monat Euro 5 4 Medium Rectangle 300 x 250 px Preis pro Woche Euro Preis pro Monat Euro 8 Split-Ad 140 x 140 px Preis pro Woche Euro Preis pro Monat Euro

6 Mediadaten. gültig ab Januar Seite 06 Werbeformen: Stadt & Kreis. 1 Superbanner 930 x 90 px Preis pro Woche Euro 5 Content-Ad 300 x 250 px Preis pro Woche Euro 1 3 Preis pro Monat Euro Preis pro Monat Euro 2 Skyscraper 160 x 600 px Preis pro Woche Euro 6 Button 300 x 80 px Preis pro Woche Euro Preis pro Monat Euro Preis pro Monat Euro 3 Wallpaper (1+2). 160 x x 90 px Preis pro Woche Euro 7 Content-Ad Medium 563 x 160 px Preis pro Woche Euro 4 2 Preis pro Monat Euro Preis pro Monat Euro 4 Medium Rectangle 300 x 250 px Preis pro Woche Euro Preis pro Monat Euro 8 Split-Ad 140 x 140 px Preis pro Woche Euro Preis pro Monat Euro

7 Mediadaten. gültig ab Januar Seite 07 Werbeformen: Sport. 1 Superbanner 930 x 90 px Preis pro Woche Euro 5 Content-Ad 300 x 250 px Preis pro Woche Euro 1 3 Preis pro Monat Euro 2 Skyscraper 160 x 600 px Preis pro Woche Euro 6 Button 300 x 80 px Preis pro Woche Euro Preis pro Monat Euro 3 Wallpaper (1+2). 160 x x 90 px Preis pro Woche Euro Preis pro Monat Euro 7 Content-Ad Medium 563 x 160 px Preis pro Woche Euro Preis pro Monat Euro Medium Rectangle 300 x 250 px Preis pro Woche Euro 8 Split-Ad 140 x 140 px Preis pro Woche Euro Preis pro Monat Euro

8 Mediadaten. gültig ab Januar Seite 08 Werbeformen: Polizei. 1 Superbanner 930 x 90 px Preis pro Woche Euro 5 Content-Ad 300 x 250 px Preis pro Woche Euro 1 3 Preis pro Monat Euro 2 Skyscraper 160 x 600 px Preis pro Woche Euro 6 Button 300 x 80 px Preis pro Woche Euro Preis pro Monat Euro 3 Wallpaper (1+2). 160 x x 90 px Preis pro Woche Euro Preis pro Monat Euro 7 Content-Ad Medium 563 x 160 px Preis pro Woche Euro Preis pro Monat Euro Medium Rectangle 300 x 250 px Preis pro Woche Euro 8 Split-Ad 140 x 140 px Preis pro Woche Euro Preis pro Monat Euro

9 Mediadaten. gültig ab Januar Seite 09 Werbeformen: Bilder. 1 Superbanner 930 x 90 px Preis pro Woche Euro 5 Content-Ad 300 x 250 px Preis pro Woche Euro 1 3 Preis pro Monat Euro 2 Skyscraper 160 x 600 px Preis pro Woche Euro 6 Button 300 x 80 px Preis pro Woche Euro Preis pro Monat Euro 3 Wallpaper (1+2). 160 x x 90 px Preis pro Woche Euro 7 Content-Ad Medium 563 x 160 px Preis pro Woche Euro 4 2 Preis pro Monat Euro Preis pro Monat Euro 5 4 Medium Rectangle 300 x 250 px Preis pro Woche Euro 8 Split-Ad 140 x 140 px Preis pro Woche Euro Preis pro Monat Euro

10 Mediadaten. gültig ab Januar Seite 10 Werbeformen: Leserreisen. 1 Superbanner 930 x 90 px Preis pro Woche Euro 5 Content-Ad 300 x 250 px Preis pro Woche Euro 1 3 Preis pro Monat Euro 2 Skyscraper 160 x 600 px Preis pro Woche Euro 6 Button 300 x 80 px Preis pro Woche Euro Preis pro Monat Euro 3 Wallpaper (1+2). 160 x x 90 px Preis pro Woche Euro 7 Content-Ad Medium 563 x 160 px Preis pro Woche Euro 4 2 Preis pro Monat Euro Preis pro Monat Euro 5 4 Medium Rectangle 300 x 250 px Preis pro Woche Euro 8 Split-Ad 140 x 140 px Preis pro Woche Euro Preis pro Monat Euro

11 Mediadaten. gültig ab Januar Seite 11 Werbeformen: Themenwelten. 1 Superbanner 930 x 90 px Preis pro Woche Euro 5 Content-Ad 300 x 250 px Preis pro Woche Euro 1 3 Preis pro Monat Euro Preis pro Monat Euro 2 Skyscraper 160 x 600 px Preis pro Woche Euro 6 Button 300 x 80 px Preis pro Woche Euro Preis pro Monat Euro 3 Wallpaper (1+2). 160 x x 90 px Preis pro Woche Euro 7 Content-Ad Medium 563 x 160 px Preis pro Woche Euro 2 Preis pro Monat Euro Preis pro Monat Euro 4 Medium Rectangle 300 x 250 px Preis pro Woche Euro 8 Split-Ad 140 x 140 px Preis pro Woche Euro 5 4 Preis pro Monat Euro Preis pro Monat Euro

12 Mediadaten. gültig ab Januar Seite 12 Werbeformen: Ortsporträts. 1 Superbanner 930 x 90 px Preis pro Woche Euro 4 Medium Rectangle 300 x 250 px Preis pro Woche Euro 1 3 Preis pro Monat Euro Preis pro Monat Euro 2 Skyscraper 160 x 600 px Preis pro Woche Euro 5 Button 300 x 80 px Preis pro Woche Euro Preis pro Monat Euro 3 Wallpaper (1+2). 160 x x 90 px Preis pro Woche Euro 6 Split-Ad 140 x 140 px Preis pro Woche Euro 2 Preis pro Monat Euro Preis pro Monat Euro

13 Mediadaten. gültig ab Januar Seite 13 Werbeformen: Microsite. Nutzen Sie die Reichweite sowie die Akzeptanz und das redaktionelle Umfeld von Stellen Sie Ihren eigenen Sub-Channel nach dem Baukasten-Prinzip zusammen. Wählen Sie beliebige Module: Artikel Bildergalerien Umfragen Videos Vernetzung mit Social-Media Banner etc. Weitere Sonderwerbeformen. Videowerbung Werbung in der Bildergalerie Layer Ad Pop Up Pop Under Banderole Ad Redaktionsbox Sticky Wallpaper Brandday Sticky Footer Bottom Ad * Preise auf Anfrage *Preisgestaltung je nach Umfang und Laufzeit.

14 Mediadaten. gültig ab Januar Seite 14 Print & Online: Crossmediale Werbung. Steigern Sie den Erfolg Ihrer Werbung schnell, einfach und wirksam. Wie das geht? Mit crossmedialer Werbung: Print & Online. Platzieren Sie Ihre Werbung sowohl in unserer Tageszeitung als auch in unserem Online- Portal und nutzen so die Vorteile beider Medien. Das Ergebnis: höhere Reichweite mehr Kundenkontakte Werbeerinnerung Steigerung von Image und Bekanntsheitsgrad Marke wird gestärkt Cross- Media-Rabatt. Verlängern Sie die Werbewirkung Ihrer Zeitungsanzeige um 4 Wochen mit einem Online-Werbemittel auf Sie sparen dabei 30 % gegenüber dem regulären Online-Preis. Vollansicht Ihrer Anzeige online Ihre Website

15 Mediadaten. gültig ab Januar Seite 15 Print & Online: Digitale Beilage. Bei einer digitalen Beilage erhalten Sie ein onlinegerechtes Abbild Ihrer Beilage auf Diese wird am Erscheinungstag sowie sechs weitere Tage über eine Ankündigungsfläche auf der Startseite beworben.

16 Mediadaten. gültig ab Januar Seite 16 Google AdWords-Kampagnen. Messen, dokumentieren und analysieren Sie Ihre Erfolge. Wir sind Premium-Partner von Google und holen damit mehr Leistung aus Ihrem Budget und Ihrer Kampagne! Ihre Vorteile auf einen Blick: Sie erhalten Vergleichswerte über branchenspezifische Suchvolumina und Klickpreise. Er werden die besten Suchbegriffe für Ihre Kampagne ausgewählt. Ihre Kampagne wird über die gesamte Laufzeit hinweg fortlaufend optimiert. Sie profitieren von unserem Know-how im Bereich Online- und Performance-Marketing. Ein übersichtliches Reporting dokumentiert alle Aktionen Ihrer Kampagne.

17 Mediadaten. gültig ab Januar Seite 17 Spezielles. Technische Spezifikationen. Dateigröße: max. 99 KB Unterstützte Dateiformate:.jpg,.gif,.swf Datenanlieferung. Die Werbemittel bitte fünf (.swf) bzw. drei (.jpg,.gif) Werktage vor Beginn der Schaltung an die -Adresse mit folgenden Angaben senden: Kunden- und Kampagnenname gebuchte Werbeform Buchungszeitraum und gebuchte Seite Ansprechpartner für Rückfragen Für Flash-Werbemittel sind besondere Vorgaben zu beachten (Flash-Version, clicktag-methode etc.), die bei angefordert werden können. Stornierung. Eine Stornierung von Aufträgen ist grundsätzlich möglich. Die Stornierung muss schriftlich bei der LKZ eingehen. Für Sie da: Lisa Sporys Mediaberaterin Online. Telefon: ( ) Telefax: ( ) Allgemeine Verlagsangaben. Ungeheuer + Ulmer KG GmbH + Co. Körnerstr Ludwigsburg. Postfach Ludwigsburg. Telefon Anzeigenabteilung: (07141) Telefax Anzeigenabteilung: (07141) Bankverbindung. KSK LB (BLZ ). Konto 567. Zahlungsbedingungen. Preise in Euro, jeweils zzgl. MwSt. Bei Auftragserteilung über eine Agentur wird eine Provision in Höhe von 15 % auf das Rechnungsnetto erteilt. Grundsätzlich gilt Bankeinzug, wobei ein Nachlass von 2 % gewährt wird. Wird ausnahmsweise Zahlung gegen Rechnung vereinbart, so sind die Rechnungen innerhalb von 10 Tagen ab Rechnungsdatum ohne Abzug zur Zahlung fällig.

18 Mediadaten. gültig ab Januar Seite 18 Kleines www-glossar. AdClicks. Anzahl der Klicks auf ein Online-Werbemittel oder einen Hyperlink, das bzw. der zum Angebot eines Werbetreibenden führt. AdClicks werden als Maß für den Erfolg von Online-Werbekampagnen verwendet. AdImpressions. Geben an, wie häufig ein Werbemittel auf einer Internetseite an gezeigt wurde. AdImpressions sind also die (messbaren) Sichtkontakte der Besucher einer Seite mit einem Werbemittel. AdServer. Server mit entsprechender Software, der die Banner von Werbekunden verwaltet. Wird eine Internetseite durch einen Benutzer aufgerufen, sorgt der Ad Server dafür, dass automatisch die passenden Banner, die zu diesem Zeitpunkt auf der entsprechenden Seite gebucht sind, zielgerichtet ausgeliefert werden. Man kann also festlegen, welche Banner wann und wie lange angezeigt werden sollen. Der Ad Server übernimmt zudem die Überwachung und Erfolgskontrolle von Bannerkampagnen. So liefert er z. B. Statistiken über die Ad Impressions und die Ad Clicks eines Banners. Advertorial. Redaktionell aufbereitete Werbeanzeige im Erscheinungsbild des jeweiligen Internetauftrittes, die den Anschein eines redaktionellen Beitrages erweckt. Dadurch, dass das Advertorial im vertrauten redaktionellen Umfeld ausgespielt wird, ist die Aufnahmebereitschaft der Besucher für diese Werbeform sehr groß. Es muss jedoch eine klare Trennung zum redaktionellen Inhalt erfolgen, indem das Advertorial durch das Wort Anzeige gekennzeichnet wird. Banner (Onlinebanner, Internetbanner, Werbebanner). Klassische Online-Werbemittel, die in die Website eingebunden werden. Es gibt unterschiedliche Bannerformate zum einen statische Banner mit unbewegten Grafiken, zum anderen animierte Banner (meist im GIF- oder Flash-Format). Darüber hinaus sind Banner meist interaktiv, indem ein Hyperlink zu einer bestimmten Zielseite des Werbetreibenden hinterlegt wird. Mit einem Klick auf das Banner (Ad Click) gelangt man dann direkt zum entsprechenden Angebot. Es haben sich verschiedene Standardgrößen für Werbebanner etabliert. Browser. Spezielles Computerprogramm zur Darstellung von Internetseiten im World Wide Web, wie z. B. Internet Explorer oder Mozilla Firefox. Mit einem Browser kann man durch Anklicken von verlinkten Inhalten im WWW surfen. Click-Through-Rate (CTR, Click-Rate, Klickrate). Kennzahl, welche die Anzahl der Klicks auf ein Online-Werbemittel im Verhältnis zu den gesamten Einblendungen (Ad Impressions) darstellt. Die CTR wird in Prozent angegeben und gilt als Maß für die Wirksamkeit einer Kampagne. Beispiel: Ein Werbemittel wurde 500-mal angezeigt und dabei 10-mal angeklickt: Klickrate = (10 Klicks : 500 Werbemitteleinblendungen) x 100 = 2 % Content. Inhalt einer Internetseite, z. B. Texte, Bilder, Videos.

19 Mediadaten. gültig ab Januar Seite 19 Cookies. Kleine browserspezifische Textdateien, die vom Web Server lokal auf der Festplatte des Besuchers gespeichert werden. Sie beinhalten Informationen über das Surfverhalten, wie z. B. Besuchsdauer, besuchte Seiten etc. Cookies ermöglichen es also den Werbetreibenden, speziell auf den Nutzer abgestimmte Werbung zu schalten, deren Inhalt für ihn möglicherweise relevant ist, wodurch er dann (im besten Fall) zur gewünschten Handlung (z. B. Kauf) animiert wird. Browser bieten i. d. R. Optionen zum Einschränken oder Deaktivieren von Cookies. Fallback-Datei (in Zusammenhang mit Ad-Server). Wird seitens des Werbetreibenden eine Flash-Datei geliefert, sollte auch immer automatisch eine Alternativdatei (JPG, GIF, ) mitgeliefert werden. Denn es kann vorkommen, dass auf Nutzerseite kein Flash oder nicht die richtige Flash-Version installiert ist. Ist in einem solchen Fall neben der Flash-Datei auch noch eine Fallback-Datei hinterlegt, wird diese als Alternative angezeigt. Ansonsten sieht der Nutzer die Werbung nicht. Flash. GIF (Graphics Interchange Format). Grafikformat mit guter, verlustfreier Komprimierung für Bilder mit geringer Farbtiefe, d. h. mit bis zu 256 verschiedenen Farben pro Einzelbild. Neben statischen GIF-Dateien gibt es auch animierte GIFs indem mehrere Einzelbilder im gewünschten Zeitabstand hintereinander i. d. R. in einer Endlosschleife abgespielt werden, entsteht der Eindruck einer Animation. Es müssen keine besonderen technischen Voraussetzungen gegeben sein, bei vielen Bildern benötigt die Datei jedoch im Gegensatz zu Flash viel Speicherplatz. Domain. Eine Domain ist der weltweit eindeutige Name einer Website. Eine komplette Domain besteht aus: } } } Third-Level-Domain (Subdomain) 2 Second-Level-Domain 3 Top-Level-Domain (TLD), z. B.:.de,.com,.org. Anhand der Endungen werden die Internet-Server verschiedener Länder oder Klassen zugeordnet (z. B..de = deutsch,.org = Organisation). Software, die sich zur Erzeugung von Animationen mit kleiner Datenmenge eignet und sich in dieser Hinsicht zu einem Standard hinentwickelt hat. In den neueren Browser-Versionen ist Flash als Plug-in integriert. HTML (Hyper Text Markup Language). Eine einfach zu erlernende, textbasierte Auszeichnungssprache zur Strukturierung von Inhalten wie Texten, Bildern und Hyperlinks in Dokumenten. HTML-Dokumente stellen die Grundlage des WWW dar und werden mittels Webbrowsern angezeigt. HTML enthält daneben aber auch noch zusätzliche Angaben, sog. Metainformationen, z. B. die im Text verwendete Sprache, zusammenfassende Beschreibung des Textinhaltes etc.

20 Mediadaten. gültig ab Januar Seite 20 HTTP (Hyper Text Transport Protocol). Protokoll, das zur Übertragung von Daten über ein Netzwerk verwendet wird. Es dient vor allem dazu, Webseiten aus dem World Wide Web in einen Webbrowser zu laden. Hyperlink / Link. Übersetzt bedeutet Hyperlink oder kurz Link Verknüpfung bzw. Verweis. Damit ist die Verknüpfung von Dokumenten im Internet gemeint. Klickt man auf einen Link, wird automatisch das dort angegebene Ziel aufgerufen. Hyperlinks beginnen i. d. R. mit iframe (Abkürzung für Inline Frame). HTML-Element, das zur Strukturierung von Webseiten verwendet wird. Mittels iframes können andere Webinhalte in einem definierten Bereich angezeigt werden. iframes sind eigenständige Elemente und werden von den Suchmaschinen auch als solche behandelt. IP-Adresse. Alle Computer, die mit dem Internet verbunden sind, haben eine weltweit eindeutige IP-Adresse, um sie adressierbar und dadurch erreichbar zu machen. Diese Adresse kann entweder einen einzelnen Empfänger bezeichnen oder aber auch eine Gruppe von Empfängern (z. B. ein Unternehmen). Einem Computer können aber wiederum auch mehrere IP-Adressen zugeordnet sein. Die IP-Adresse basiert auf dem Internetprotokoll (IP) und besteht i. d. R. aus vier Zahlen, die Werte von 0 bis 255 annehmen können und mit einem Punkt voneinander getrennt werden, z. B IVW (Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e. V.). Die IVW ermittelt und prüft seit 1949 neutral und objektiv die Verbreitung von Werbeträgern und wird von den Medienunter nehmen, den Werbetreibenden sowie den Werbe- und Media-Agenturen in Deutschland unterhalten. Die IVW sammelt valide Daten und stellt diese zum Zweck der Leisungskontrolle von Werbe trägern zur Verfügung. Die IVW-Zahlen, Zeitungen und Zeitschriften betreffend, werden quartalsweise veröffentlicht die IVW-Zugriffszahlen, Websites betreffend, dagegen monatlich. JPEG (Joint Photographic Expert Group). Grafikformat, das sich als eines der Standard-Bilddateiformate für das WWW entwickelt hat. Es wird hauptsächlich für fotografische Bilder verwendet. JPEGs können maximal 16,7 Mio. Farben darstellen. Keyword. Bedeutet übersetzt Schlüsselwort und meint im Online-Marketing einen Suchbegriff, über den eine Suche ausgelöst wird. Im Suchmaschinenmarketing dienen Keywords zur Steuerung der Einblendung von Werbeanzeigen (z. B. bei Google AdWords- Kampagnen) und zur Suchmaschinenoptimierung einer Website. Landing Page (Landeseite). Darunter versteht man die Ziel-Internetseite, auf welcher ein Be sucher landen soll, wenn er auf einen Werbebanner oder einen Textlink klickt. Mit einer Landing Page soll der Besucher also direkt zu der Internetseite geleitet werden, auf der er die gewünschte Information erhält oder die gewünschte Aktion ausführen kann (z. B. Bestellung in einem Online-Shop, Teilnahme an einem Gewinnspiel etc.).

21 Mediadaten. gültig ab Januar Seite 21 Microsite. Eine Microsite ist eine kleine, eigenständige Website, die unabhängig von einer Unternehmenswebsite arbeitet. Sie ist in der Regel sehr übersichtlich und hat eine geringe Navigationstiefe. Meistens wird auf Microsites nur ein Thema behandelt. Gestalterisch orientiert sich eine solche Microsite aber häufig am Layout der übergeordneten Website. Häufig werden Microsites gegen Bezahlung in andere Websites integriert, um z. B. auf bestimmte Aktionen aufmerksam zu machen oder um neue Besucher zu generieren. Page Impressions (auch kurz PI). Damit sind die einzelnen Seitenaufrufe bzw. -ansichten einer Webseite gemeint. Diese Sichtkontakte geben also an, wie oft eine Webseite mit allen eingebundenen Elementen im Internet aufgerufen wurde. Die Page Impressions können von der IVW überprüft und damit die Richtigkeit der Angaben bestätigt werden. TKP (Tausender-Kontakt-Preis). Preis einer Anzeige pro Kontakte mit dem Werbeträger. Unique User. Maß für die Anzahl der eindeutigen Nutzer eines Online-Angebotes. Dabei wird jeder Besucher in einem bestimmten Zeitraum nur einmal gezählt, egal wie oft er in diesem Zeitraum das Angebot nutzt. URL (Uniform Resource Locator). Die eindeutige Adresse einer einzelnen Webseite im Netz, die auch oft allgemein als Internetadresse oder Webadresse bezeichnet wird. Sie kann direkt in die Adressleiste im Browser eingegeben werden. Visits (Besuche). Anzahl der Besucher, die in einem bestimmten Zeitraum ein Online-Angebot nutzen. Kommt ein Besucher in diesem Zeitraum mehrfach zurück, zählt dies jedes Mal als neuer Visit. Web Server. Computer, der Dokumente an sog. Clients, wie z. B. einen Web browser, überträgt. Dabei kann sowohl der Computer mit Web server-software als auch die Webserver-Software selbst als Webserver bezeichnet werden.

22 Mediadaten. gültig ab Januar Seite 22 Geschäftsbedingungen. Allgemeine Geschäftsbedingungen Online-Anzeigen Geschäftskunden 1 Allgemeines, Geltungsbereich, Definitionen. 1.1 Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden: AGB ) gelten für Online-Anzeigen-Verträge der Ungeheuer + Ulmer KG GmbH + Co., Körnerstraße 14-18, Ludwigsburg (nachfolgend U+U ) mit Geschäftskunden im Sinne des 14 BGB, welche also bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbstständigen Tätigkeit handeln sowie mit Privatpersonen (im Folgenden: Auftraggeber ). U+U vertreibt die Ludwigsburger Kreiszeitung samt deren Regionalausgaben (zusammen im Folgenden: LKZ ) und bietet den Onlineauftritt (im Folgenden: Internetpräsenz ) an. 1.2 Die AGB gelten für Online-Anzeigen, welche die reine Online-Veröffentlichung und ein Kombinationsmodell mit Print- und Online-Veröffentlichung umfassen. Je nach Auswahl einer der beiden Veröffentlichungsalternativen durch den Auftraggeber gelten die unterschiedlichen Anzeigenpreise der in 11.1 wiedergegebenen Preisliste, welche in den Mediadaten unter abgerufen werden kann. Zur Klarstellung: Sofern der Auftraggeber bei online auf der Internetpräsenz der LKZ aufgegebenen Anzeigen die reine Print-Veröffentlichung wählt, so gelten allein die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von U+U für Printwerbung. 1.3 Ein Online-Anzeigen-Vertrag ist ein Vertrag zwischen dem Auftraggeber und U+U, welcher die Veröffentlichung und Verbreitung einer oder mehrerer Online-Anzeigen des Auftraggebers im Anzeigen- oder Rubrikenteil auf der Internetpräsenz der LKZ zum Gegenstand hat. Die Online-Anzeigen können hierbei insbesondere in den folgenden Rubriken erscheinen: MiniMarkt, Stellenanzeigen, Immobilien, Traueranzeigen oder Sonderveröffentlichungen. Der Vertrag kann auch Displaywerbung sowie Online-Sonderwerbeformen zum Gegenstand haben. 1.4 Die Annahme von Online-Anzeigen durch U+U zur Veröffentlichung und Verbreitung erfolgt ausschließlich aufgrund der nachfolgend wiedergegebenen AGB in ihrer zum Zeitpunkt der Aufgabe der Online-Anzeigen geltenden Fassung. Zusätzlich sind diese AGB im Internet unter jederzeit frei abrufbar und können vom Auftraggeber in wiedergabefähiger Form gespeichert und ausgedruckt werden. 1.5 Alle vorgenannten Bedingungen gelten auch für künftige Geschäfte von U+U mit dem Auftraggeber. Entgegenstehenden Geschäftsbedingungen eines Auftraggebers wird ausdrücklich widersprochen. Abweichende Vereinbarungen zu den vorliegenden AGB gelten ausschließlich dann, wenn und insoweit nur für den betroffenen Einzelfall sie von U+U schriftlich bestätigt wurden. 1.6 Bei Vertragsabschluss bestehen keine mündlichen Nebenabreden. Im Einzelfall vom Auftraggeber mit U+U ausdrücklich getroffene individuelle Vereinbarungen (einschließlich Nebenabreden, Ergänzungen und Änderungen dieser AGB) haben soweit sie nach Vertragsabschluss zustande kamen in jedem Fall Vorrang vor diesen AGB. 2 Angebot, Vertragsschluss. 2.1 Die Aufgabe einer Online-Anzeige durch den Auftraggeber stellt ein Angebot an U+U zum Abschluss eines Online-Anzeigen-Vertrages dar (= Angebot). 2.2 Sofern der Auftraggeber eine Online-Anzeige im Internet auf der Internetpräsenz der LKZ oder telefonisch abgibt, sendet U+U den Auftraggebern eine zu, welche den Eingang des Angebots des Auftraggebers bei U+U bestätigt und deren Einzelheiten aufführt (= Eingangsbestätigung). Die Eingangsbestätigung stellt noch keine Annahme des Angebots des Auftraggebers dar und bewirkt daher noch keinen Vertragsabschluss, sondern soll den Auftraggeber allein darüber informieren, dass sein Angebot bei U+U eingegangen ist. 2.3 Ein Online-Anzeigen-Vertrag kommt erst durch die Veröffentlichung der Anzeige oder durch ausdrückliche Erklärung von U+U in Schrift- oder Textform (= Annahme) zustande. Die Ablehnung eines Online-Anzeigen- Vertrages wird dem Auftraggeber unverzüglich mitgeteilt. 2.4 Vertragspartner des Online-Anzeigen-Vertrags ist die Ungeheuer+Ulmer KG GmbH+Co. Körnerstraße 14-18, Ludwigsburg. 2.6 U+U arbeitet mit unterschiedlichen Kooperationspartnern bei der Veröffentlichung der Online-Anzeigen zusammen. Die Veröffentlichung bestimmter Online-Anzeigen kann gegebenenfalls durch die entsprechenden Kooperationspartner erfolgen. Die für die Abwicklung des Online-Anzeigen- Vertrages benötigten persönlichen Daten des Auftraggebers sowie seine Online-Anzeigen werden an die Kooperationspartner ggfs. in dem Umfang weitergegeben, wie es für die Erfüllung des Online-Anzeigen- Vertrages notwendig ist. Diese Kooperationspartner sind momentan die stellenanzeigen.de GmbH & Co. KG (www.stellenanzeigen.de) sowie die Immowelt AG (www.immowelt.de). 3 Abruf einzelner Online-Anzeigen. 3.1 Online-Anzeigen sind im Zweifel zur Veröffentlichung innerhalb eines Jahres nach Vertragsabschluss abzurufen. Wird im Rahmen eines Vertragsabschlusses dem Auftraggeber das Recht zum Abruf einzelner Online-Anzeigen eingeräumt, so ist der vollständige Vertrag innerhalb eines Jahres seit Erscheinen der ersten Online-Anzeigen abzuwickeln, sofern die ersten Online-Anzeigen innerhalb der zuvor genannten Frist abgerufen und veröffentlicht werden. 3.2 Beim Vertragsabschluss ist der Auftraggeber berechtigt, innerhalb der vereinbarten oder nach 3.1 genannten Frist unter dem Vorbehalt vorhandener Kapazitäten auch über die im Auftrag genannte Menge hinaus weitere Online-Anzeigen abzurufen.

23 Mediadaten. gültig ab Januar Seite Bei zwischen den Parteien individuell vereinbarten Anzeigenabschlüssen, bei denen aufgrund des Erreichens einer bestimmten Anzahl von gebuchten Anzeigen des Auftraggebers U+U dem Auftraggeber gewisse Rabatte gewährt, werden Anzeigen-Verträge für die Gesamtausgabe der LKZ insgesamt nur als ein einzelner Anzeigen-Vertrag gewertet; sofern also dementsprechend die Anzeigen auch in den Regionalausgaben der LKZ erscheinen, so werden diese für Rabattgewährung nicht gewertet. 4 Rechtzeitige Zurverfügungstellung der Online-Anzeige Für die rechtzeitige Zurverfügungstellung des Textes der Online-Anzeige an U+U, inklusive ggfs. einwandfreier Druckunterlagen, ist allein der Auftraggeber verantwortlich. Die Einreichfristen für eine rechtzeitige Zurverfügungstellung ergeben sich aus den in 8.1 genannten jeweils gültigen Schlusszeiten in den Mediadaten. 5 Optionales Online-Formular. 5.1 Der Auftraggeber kann, optional zu einer Zusendung der Online-Anzeige an U+U oder einer Einreichung auf einer der Geschäftsstellen von U+U, die aufzugebende Online-Anzeige in einem von U+U auf der Internetpräsenz der LKZ vorgehaltenen Eingabeformular selbst eingeben. Mit Abschluss dieses Eingabevorgangs erhält der Auftraggeber vor Abschluss des Online-Anzeigen-Vertrags die Ansicht der Online-Anzeige, wie diese auf der Internetpräsenz der LKZ sowie ggfs. zusätzlich in der LKZ erscheinen wird. 5.2 Im Fall von 5.1 ist der Auftraggeber verpflichtet die Online-Anzeige nur in der inhaltlich zutreffenden Rubrik unter Verwendung der dafür vorgesehenen Eingabemaske einzustellen. U+U behält sich vor, offensichtlich falsch eingestellte Online-Anzeigen nach Ermessen von U+U der zutreffenden Rubrik zuzuordnen, ohne dass deswegen dem Auftraggeber irgendwelche Ansprüche zustehen. 6 Übermittlung digitaler Daten. 6.1 Zur Erstellung von Online-Anzeigen vom Auftraggeber digital an U+U übermittelte Daten müssen den Erfordernissen der Betriebssysteme von U+U vollständig entsprechen. Für fehlerhafte Dateien, fehlende schriftliche Auftragsunterlagen mit allen für die Abwicklung erforderlichen Angaben sowie für Fehler, welche auf die Übertragung oder den Versand zurückgehen, übernimmt U+U keine Haftung. 6.2 Der Auftraggeber trägt dafür Sorge, dass die von ihm ggfs. an U+U übermittelten digitalen Daten frei von Viren sind. Der Auftraggeber haftet für etwaig entstandene Schäden von U+U, welche auf durch ihn übermittelte Viren zurückgehen. Von Viren befallene Dateien des Auftraggebers wird U+U, ohne dass dem Auftraggeber hierdurch Ansprüche gegen U+U zustehen, löschen. 7 Qualität der Online-Anzeige. 7.1 U+U gewährleistet die Veröffentlichung anhand der branchenüblichen Qualität und im Rahmen der gegebenen Möglichkeiten der vom Auftraggeber zur Verfügung gestellten Unterlagen. 7.2 Geringfügige Abweichungen im Farbton sind technisch bedingt und berechtigen nicht zu Ersatzansprüchen oder Preisnachlässen. 7.3 Die Übersendung von mehr als 2 Farbvorlagen, die nicht termingerechte Lieferung der Daten und der Wunsch nach einer von der Vorlage abweichenden Wiedergabe können Auswirkungen auf Platzierung und Qualität verursachen, die nicht zu Reklamationen berechtigen. Im Übrigen ist der Auftraggeber verpflichtet, eventuell hierdurch entstehende Mehrkosten zu tragen. 8 Anzeigenschluss, Platzierung. 8.1 Für Online-Anzeigen ergeben sich der Anzeigenschluss, die Druckunterlagen und Rücktrittstermine aus dem jeweils gültigen Terminplan, welcher in den aktuellen Mediadaten zu finden ist. 8.2 Für Beihefter, Postkarten-Beihefter, Beikleber und Warenproben ist der Auftrags- und Rücktrittstermin 10 Tage vor Anzeigenschluss. Der Auftraggeber trägt dafür Sorge, dass eine Abstimmung und Disposition mit U+U so früh wie möglich erfolgt. 8.3 Inhalt, Ausgestaltung und etwaige Vorlagen von bestellten Online- Anzeigen von Auftraggebern, welche auf Wunsch des Auftraggebers ausdrücklich in bestimmten Ausgaben der LKZ oder an bestimmten Tagen veröffentlicht werden sollen, müssen bei U+U derart rechtzeitig eingehen, dass U+U dem Auftraggeber ggfs. noch vor Anzeigenschluss mitteilen kann, dass ein Auftrag auf die gewünschte Art und Weise nicht auszuführen ist. U+U wird die Anzeigen in der entsprechend vom Auftraggeber angegebenen Rubrik veröffentlichen. 8.4 Etwaige Platzierungswünsche versucht U+U weitgehend zu erfüllen. Werden Platzierungswünsche von U+U nicht eingehalten, so resultiert hieraus kein Schadensersatzanspruch des Kunden. U+U übernimmt keine Gewähr, wenn durch eine verspätete Anlieferung der Druckunterlagen vereinbarte Platzierungen nicht eingehalten werden können und eine Minderung der Druckqualität eintritt. 9 Veränderungsvorbehalt. 9.1 Online-Anzeigen, die aufgrund ihrer redaktionellen Gestaltung nicht als Online-Anzeigen erkennbar sind, werden als solche von U+U mit dem Wort Anzeige deutlich kenntlich gemacht. 9.2 U+U behält sich das Recht vor, Online-Anzeigen, die keine gestalterischen Elemente enthalten, den Regelungen der Rechtschreibreform anzupassen. Änderungen von Online-Anzeigen, die zur Umsetzung der Rechtschreibreform notwendig sind, berechtigen den Auftraggeber nicht zur Reklamation und vermögen keine Ansprüche des Auftraggebers zu begründen. 10 Veröffentlichungsvorbehalt Der Abdruck der Online-Anzeige zum gewünschten Zeitpunkt steht unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit U+U behält sich vor, einzelne Online-Anzeigen-Verträge und innerhalb derer auch einzelne Abrufe aufgrund des Inhalts, der Herkunft oder wegen technischer Formen anhand einheitlicher Grundsätze von U+U abzulehnen, wenn deren Inhalt gegen Gesetze oder behördliche Bestimmungen verstößt oder deren Veröffentlichung für U+U unzumutbar ist. Dies gilt auch für Online-Anzeigen-Verträge und Anzeigenabschlüsse, die bei Geschäftsstellen, Annahmestellen oder Vertretern von U+U aufgegeben werden Beilagen, die durch Format oder Aufmachung beim Leser den Eindruck eines Bestandteils der Zeitung oder Zeitschrift erwecken oder Fremdanzeigen enthalten, werden nicht angenommen. Beilagen politischer Parteien und Beilagen aus Anlass einer Wahl werden von U+U nur angenommen, wenn klar ersichtlich ist, dass es sich um eine Beilage handelt und dieses ein Impressum mit Angabe eines Verantwortlichen einschließlich seiner Anschrift enthält. Der Inhalt der Beilage muss eine Woche vor Beilegung vom Auftraggeber U+U bekanntgegeben worden sein Online-Anzeigen-Verträge, welche durch Format und/oder Aufmachung beim Leser den Eindruck erwecken, dass sie Bestandteil der LKZ sind, oder welche Fremdanzeigen enthalten, werden von U+U nicht angenommen.

1. Auf eine Buchungsanfrage des Gastes hin kommt mit entsprechender Buchungsbestätigung des Hotels ein Vertrag zustande.

1. Auf eine Buchungsanfrage des Gastes hin kommt mit entsprechender Buchungsbestätigung des Hotels ein Vertrag zustande. AGB Arena Stadthotels GmbH, Frankfurt/M. Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag I. Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB ) gelten für Hotelaufnahme Verträge

Mehr

Website Porträt. 3 Zielgruppe: Architekten und planende Bauingenieure, Innenarchitekten, Lichtplaner

Website Porträt. 3 Zielgruppe: Architekten und planende Bauingenieure, Innenarchitekten, Lichtplaner Porträt 1 1 Web-Adresse: www.dbz.de 2 Kurzcharakteristik: Die Online-Angebote auf www.dbz.de finden bei Architekten und hochbauplanenden Bauingenieuren immer mehr Beachtung. Im täglichen Arbeitsleben wird

Mehr

Online Mediadaten. www.abendzeitung-muenchen.de

Online Mediadaten. www.abendzeitung-muenchen.de Online Mediadaten www.abendzeitung-muenchen.de Stand: 27. August 2015 Profil www.az-muenchen.de Das Internet-Portal der Abendzeitung München überzeugt durch journalistische Qualität, hohe Aktualität und

Mehr

MICHEL-Online-Shop: Allgemeine Geschäftsbedingungen

MICHEL-Online-Shop: Allgemeine Geschäftsbedingungen MICHEL-Online-Shop: Allgemeine Geschäftsbedingungen Bitte lesen Sie diese Bedingungen aufmerksam, bevor Sie den MICHEL-Online-Shop benutzen. Durch die Nutzung des MICHEL-Online-Shops erklären Sie Ihr Einverständnis,

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Online-Shop B2B) 1 Geltungsbereich und Anbieter

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Online-Shop B2B) 1 Geltungsbereich und Anbieter Allgemeine Geschäftsbedingungen (Online-Shop B2B) 1 Geltungsbereich und Anbieter (1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Sie bei dem Online-Shop der, Geschäftsführer:,

Mehr

Das Portal für die Immobilienwirtschaft. Media-Informationen 2015

Das Portal für die Immobilienwirtschaft. Media-Informationen 2015 Das Portal für die Immobilienwirtschaft Media-Informationen 2015 Das Portal für die Immobilienwirtschaft 2015 1. Kurzcharakteristik: immoclick24.de ist das Onlineportal für die Immobilienwirtschaft. Das

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen I. Allgemeines 1. Geltungsbereich a) Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die Rechtsbeziehungen zwischen der Ideas Embedded GmbH (Betreiberin)

Mehr

Mediadaten. Online-Preisliste, gültig ab 1. Januar. 2014, Online-Mediadaten Zeitungsgruppe Thüringen

Mediadaten. Online-Preisliste, gültig ab 1. Januar. 2014, Online-Mediadaten Zeitungsgruppe Thüringen Mediadaten 2014 Online-Preisliste, gültig ab 1. Januar 2014, Online-Mediadaten Zeitungsgruppe Thüringen Im Überblick Thueringer-Allgemeine.de OTZ.de TLZ.de - Die Nachrichtenportale für Thüringen. Konzept

Mehr

Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung

Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung Für Verträge über die Teilnahme am Online-Marketing-Tag in Berlin am 10.11.2015, veranstaltet von Gaby Lingath, Link SEO (im Folgenden Veranstalterin ), gelten

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma The-BIT Büro für IT Ltd. 1. Allgemeines

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma The-BIT Büro für IT Ltd. 1. Allgemeines Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma The-BIT Büro für IT Ltd. 1. Allgemeines 1.1. Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen, Leistungen und Angebote von The-BIT Büro für IT

Mehr

Stand: 1. September 2006. Mediaunterlagen. DocCheck Newsletter Schweiz

Stand: 1. September 2006. Mediaunterlagen. DocCheck Newsletter Schweiz Stand: 1. September 2006 Mediaunterlagen DocCheck Newsletter Schweiz DocCheck Newsletter 1. Einen Schritt voraus Porträt DocCheck (www.doccheck.de) ist das größte und am schnellsten wachsende Business-to-Business

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Unsere Leistung wird nur aufgrund der nachfolgenden Bedingungen erbracht. Dies gilt auch, wenn im Einzelfall nicht gesondert auf die AGB Bezug genommen wird. Sie gelten

Mehr

Immer besser informiert

Immer besser informiert Immer besser informiert MediaDaten Online 2011 immer besser informiert Werben bei WN Standard-Werbeformen Übersicht Standard-Werbeformen Preise Crossmedia Digitale Anzeige Crossmedia Digitale Prospekte

Mehr

2. Für bestimmte Dienste vereinbarte besondere Bedingungen haben im Kollisionsfall Vorrang.

2. Für bestimmte Dienste vereinbarte besondere Bedingungen haben im Kollisionsfall Vorrang. Allgemeine Geschäftsbedingungen Suchmaschinenoptimierung I. Allgemeines 1. Die RP Digital GmbH bzw. die im Auftrag von RP Digital tätigen Subunternehmer erbringen für den Auftraggeber Dienstleistungen

Mehr

des Bestellscheins oder durch (auch nur teilweise) Erbringung der Leistungen durch den Verlag zustande.

des Bestellscheins oder durch (auch nur teilweise) Erbringung der Leistungen durch den Verlag zustande. Allgemeine Geschäftsbedingungen für web2mobil 1. Ausschließlicher Geltungsbereich Die Ebner Verlag GmbH & Co KG, Karlstraße 3, 89073 Ulm (nachfolgend Verlag" genannt) bietet unter der URL www.web2mobil.de

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma SK Software Consulting GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma SK Software Consulting GmbH SKSC AGBs.docx RiR 01.01.2011 S. 1 Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma SK Software Consulting GmbH (im Folgenden kurz SKSC genannt) 1. Geltungsbereich Für alle Angebote, Bestellungen, Lieferungen

Mehr

ONLINE-PREISLISTE 2016. Preisliste Nr. 8 Gültig ab 01.01.2016

ONLINE-PREISLISTE 2016. Preisliste Nr. 8 Gültig ab 01.01.2016 ONLINE-PREISLISTE 2016 Preisliste Nr. 8 Gültig ab 01.01.2016 Westfunk 12 starke Sender Kreis Wesel Kreis Recklinghausen Gelsenkirchen Bottrop Gladbeck Oberhausen Mülheim Essen Duisburg Herne Bochum Ennepe-Ruhr-Kreis

Mehr

Preisliste Nr. 2, gültig ab 01.01.2014

Preisliste Nr. 2, gültig ab 01.01.2014 Preisliste Nr. 2, gültig ab 01.01.2014 Buchen und gestalten Sie Ihre Stellenanzeige selbst! Wählen Sie zwischen der Standard-Anzeige: oder der Top-Anzeige: Sie möchten eine individuell gestaltete Stellenanzeige

Mehr

Website-Mietvertrag. zwischen der. und der

Website-Mietvertrag. zwischen der. und der Website-Mietvertrag zwischen der Firma SCHOWEB-Design Andrea Bablitschky Kirchenweg 1 91738 Pfofeld Tel: 0 98 34 / 9 68 24 Fax: 0 98 34 / 9 68 25 Email: info@schoweb.de http://www.schoweb.de nachfolgend

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen für das Mieten und Vermieten von Verlinkungen anderer Webseiten I. Gegenstand dieses Vertrages 1. André Oehler, An der Hölle 38 / 2 / 4, 1100 Wien, Österreich (Steuernummer:

Mehr

1. Geltungsbereich, Ausschließlichkeit, Vollständigkeit

1. Geltungsbereich, Ausschließlichkeit, Vollständigkeit Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Vereinbarungen von Con4 Media GmbH & Co. KG, Rüdesheimer Str. 11, 80686 München (nachfolgend Con4 Media ) und dem jeweiligen Vertragspartner

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Vorträge und Seminare der Firma Roger Rankel - Marketingexperte - Inhaltsverzeichnis:

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Vorträge und Seminare der Firma Roger Rankel - Marketingexperte - Inhaltsverzeichnis: Seite 1 von 6 Allgemeine Geschäftsbedingungen für Vorträge und Seminare der Firma Roger Rankel - Marketingexperte - Inhaltsverzeichnis: 1. Geltungsbereich...1 2. Vertragsschluss...2 3. Vertragsgegenstand;

Mehr

AGBs. Werbung Beschriftung Internet

AGBs. Werbung Beschriftung Internet AGBs Werbung Beschriftung Internet Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der DesignFactory AG 1. Geltung der AGB Für alle Aufträge an uns, gelten ausschliesslich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der

Mehr

Online Mediadaten www.az-muenchen.de. Stand: 21. Oktober 2013

Online Mediadaten www.az-muenchen.de. Stand: 21. Oktober 2013 Online Mediadaten www.az-muenchen.de Stand: 21. Oktober 2013 1) Profil www.az-muenchen.de Das Internet-Portal der Abendzeitung München überzeugt mit journalistischer Qualität, erfolgreichen Services und

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen für den technischen Betrieb einer kostenlosen Tracking Software für Webseiten I. Gegenstand dieses Vertrages 1. André Oehler, An der Hölle 38 / 2 / 4, 1100 Wien, Österreich

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Ingenieurbüro Dipl.-Ing. Helmut Mätzig - EXPLOSIONSSCHUTZ -

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Ingenieurbüro Dipl.-Ing. Helmut Mätzig - EXPLOSIONSSCHUTZ - Seite 1 von 5 Stand: 06.2007 Allgemeine Geschäftsbedingungen Ingenieurbüro Dipl.-Ing. Helmut Mätzig - EXPLOSIONSSCHUTZ - I. Geltungsbereich 1. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten

Mehr

MEDIADATEN 2015 JOBS Stand 01.01.2015

MEDIADATEN 2015 JOBS Stand 01.01.2015 Wir vernetzen die Finanzbranche MEDIADATEN 2015 JOBS Stand 01.01.2015 Inhouse Consulting 2% 2% 43% Führungskräfte 23% Frauen 24% 11% 1% 57% Angestellte 77% Männer 2% 7% 1% 1% 11% 6% 8% 6% 3% 12% 14% 24%

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Stand: 05.08.2013 1 Allgemeines, Geltungsbereich Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für sämtliche Geschäftsbeziehungen zwischen Second Elements

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen A. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR ALLE BESTELLUNGEN

Allgemeine Geschäftsbedingungen A. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR ALLE BESTELLUNGEN Allgemeine Geschäftsbedingungen A. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR ALLE BESTELLUNGEN 1. Anbieter, Anwendungsbereich 1.1. Anbieter des auf der Website www.event-manager.berlin präsentierten Dienstes ist Sven Golfier

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der VDD - Vorsorgedienst Deutschland GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der VDD - Vorsorgedienst Deutschland GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen der VDD - Vorsorgedienst Deutschland GmbH Stand der Allgemeinen Geschäftsbedingungen ( AGB ) März 2012 1. Geltungs- und Anwendungsbereich 1.1 Diese AGB gelten für die von

Mehr

OnLInE PREISLISTE MEDIADATEn 2015

OnLInE PREISLISTE MEDIADATEn 2015 OnLInE PREISLISTE MEDIADATEn 2015 www.mittelbayerische.de die neuen Onlineangebote WIllkOmmen In der neuen digitalen Welt des mittelbayerischen VerlageS. Seite 2 umfassende & aktuelle Informationen moderne

Mehr

Online-Preisliste 2013. www.radiohamburg.de

Online-Preisliste 2013. www.radiohamburg.de Online-Preisliste 2013 www.radiohamburg.de more RADIO GEHÖRT ZUM ERFOLG Lieber Kunde, nutzen Sie mit radiohamburg.de ein neues Medium mit neuartigen Werbeformen, das Spaß macht: Das Internet bietet Ihnen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen REALIZE GmbH - Agentur für Live Marketing 1 Geltungsbereich 1.1. Den vertraglichen Leistungen der REALIZE GmbH liegen die nachfolgenden Geschäftsbedingungen zugrunde. 1.2.

Mehr

Mit der Nutzung von kostenlosen oder kostenpflichtigen Dienstleistungen von www.daytours.ch akzeptieren Sie folgende Bestimmungen:

Mit der Nutzung von kostenlosen oder kostenpflichtigen Dienstleistungen von www.daytours.ch akzeptieren Sie folgende Bestimmungen: Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Mit der Nutzung von kostenlosen oder kostenpflichtigen Dienstleistungen von www.daytours.ch akzeptieren Sie folgende Bestimmungen: 1. Geltungsbereich Für alle Dienstleistungen

Mehr

SPEZIFIKATIONEN ONLINE-WERBEFORMEN. www.dotnetpro.de

SPEZIFIKATIONEN ONLINE-WERBEFORMEN. www.dotnetpro.de SPEZIFIKATIONEN ONLINE-WERBEFORMEN dotnetpro.de ist das Online-Angebot der Fachzeitschrift für Softwareentwickler dotnetpro, der am meisten verbreiteten.net Entwicklerzeitschrift im deutschsprachigen Raum.

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Hotelzimmer im Landhaus Alte Scheune

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Hotelzimmer im Landhaus Alte Scheune Allgemeine Geschäftsbedingungen für Hotelzimmer im Landhaus Alte Scheune 1. Geltungsbereich a) Die Hotel-AGB gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Hotelzimmern, zur Beherbergung und Tagung

Mehr

Bauwelt. Website Porträt

Bauwelt. Website Porträt Website Porträt 1 1 Web-Adresse: www.bauwelt.de 2 Kurzcharakteristik: Die Bauwelt gibt es auf drei Medienkanälen: Print, Online und als Bauwelt-App. Online gibt es Kommentare zu Architekturgeschehen und

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des Berufsverbandes Information Bibliothek e. V. für Anzeigenaufträge

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des Berufsverbandes Information Bibliothek e. V. für Anzeigenaufträge Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des Berufsverbandes Information Bibliothek e. V. für Anzeigenaufträge Stand: 1 Dezember 2014 I. Allgemeines Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

Mehr

www.firmenauto.de Das Onlineportal für den Pkw-Flottenmarkt www.firmenauto.de Media-Informationen 2015

www.firmenauto.de Das Onlineportal für den Pkw-Flottenmarkt www.firmenauto.de Media-Informationen 2015 www.firmenauto.de Das Onlineportal für den Pkw-Flottenmarkt Online-Preisliste Nr. 7, gültig ab 1. Januar 2015 1. Web-Adresse (URL) www.firmenauto.de 2. Kurzcharakteristik Auf www.firmenauto.de dreht sich

Mehr

1.2 Dem Lizenznehmer ist bekannt, dass eine Nutzung der Lizenzsoftware technisch nur in Verbindung mit der Hardware von TEGRIS möglich ist.

1.2 Dem Lizenznehmer ist bekannt, dass eine Nutzung der Lizenzsoftware technisch nur in Verbindung mit der Hardware von TEGRIS möglich ist. LIZENZBEDINGUNGEN STREAMING / TELEMEDICINE SYSTEM Vorbemerkung Der Lizenznehmer plant den Einsatz des von der Maquet GmbH (im Folgenden: Maquet) entwickelten OP-Integrations-Systems TEGRIS in seinen Operationsräumen

Mehr

Tarife 2007. Styria Börse Express GmbH. Stand: 01.01.2007

Tarife 2007. Styria Börse Express GmbH. Stand: 01.01.2007 Tarife 2007 Styria Börse Express GmbH Stand: 01.01.2007 Styria Börse Express GmbH Geiselbergstr. 15, A-1110 Wien Tel. +43/1/601 17-696 Fax +43/1/601 17-262 FN: 197 254f / Handelsgericht Wien ATU50063808

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen. (Version Oktober 2014)

Allgemeine Geschäftsbedingungen. (Version Oktober 2014) Allgemeine Geschäftsbedingungen (Version Oktober 2014) 1. Geltungsbereich Die PrimeMath GmbH mit Sitz in Uster (PrimeMath) bietet auf ihrer Webseite (www.primemath.ch) Lernvideos im Bereich der Mathematik

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Otto Group Media GmbH. für die Erbringung von Medialeistungen. Version vom 28.08.2015

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Otto Group Media GmbH. für die Erbringung von Medialeistungen. Version vom 28.08.2015 Allgemeine Geschäftsbedingungen der Otto Group Media GmbH 1. Gegenstand und Geltungsbereich für die Erbringung von Medialeistungen Version vom 28.08.2015 1.1 Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen. (Stand: Juli 2015) 1. Allgemeines

Allgemeine Geschäftsbedingungen. (Stand: Juli 2015) 1. Allgemeines Allgemeine Geschäftsbedingungen (Stand: Juli 2015) 1. Allgemeines Chucks2go UG (haftungsbeschränkt), vertreten durch den Geschäftsführer Rob Fielitz, Friedenstr. 10, 50259 Pulheim (nachfolgend: Chucks2go)

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Seite 1 von 5 Allgemeine Geschäftsbedingungen nitec GesbR nitec GesbR Einöd 69 8442 Kitzeck im Sausal +43 676 309 02 30 / +43 664 398 70 04 +43 (0)3456 23 08 @ www.nitec.at 1. Allgemeines Die Allgemeinen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen für suchmaschinenkompatible Homepage - Optimierungen von Kundenwebseiten I. Gegenstand dieses Vertrages 1. André Oehler, An der Hölle 38 / 2 / 4, 1100 Wien, Österreich (Steuernummer:

Mehr

ONLINE- MEDIADATEN 2014

ONLINE- MEDIADATEN 2014 ONLINE- MEDIADATEN 2014 Inhalt Kurzcharakteristik ABZonline... 3 Überblick Werbeformen... 4 Wallpaper.... 5 Hockey Stick... 6 Rectangle.... 7 Bigsize-Banner... 8 Skyscraper....9 Premium Fullsize-Banner...10

Mehr

!!!! ALLGEMEINE ZAHLUNGS- UND LIEFERBEDINGUNGEN VERTRIEBS-KONTOR BUSCHMANN & MUTTSCHALL UG (HAFTUNGSBESCHRÄNKT) 1 Allgemeines. 2 Angebote und Aufträge

!!!! ALLGEMEINE ZAHLUNGS- UND LIEFERBEDINGUNGEN VERTRIEBS-KONTOR BUSCHMANN & MUTTSCHALL UG (HAFTUNGSBESCHRÄNKT) 1 Allgemeines. 2 Angebote und Aufträge VERTRIEBS-KONTOR BUSCHMANN & MUTTSCHALL UG (HAFTUNGSBESCHRÄNKT) ALLGEMEINE ZAHLUNGS- UND LIEFERBEDINGUNGEN 1 Allgemeines 1.1 Die nachfolgenden Bedingungen haben Gültigkeit für alle unsere Angebote, Verkäufe,

Mehr

ONLINE- MEDIADATEN 2015

ONLINE- MEDIADATEN 2015 ONLINE- MEDIADATEN 2015 Inhalt Kurzcharakteristik ABZonline... 3 Überblick Werbeformen... 4 Wallpaper.... 5 Hockey Stick... 6 Rectangle.... 7 Bigsize-Banner... 8 Skyscraper.... 9 Premium Fullsize-Banner...10

Mehr

Markenkommunikation www.formvermittlung.de

Markenkommunikation www.formvermittlung.de Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Urheberrecht und Nutzungsrechte 2. Vergütung 3. Sonderleistungen, Neben- und Reisekosten 4. Fälligkeit der Vergütiung, Abnahme 5. Eigentumsvorbehalt etc. 6. Digitale

Mehr

FAX NR.040/35018-199

FAX NR.040/35018-199 FAXBESTELLFORMULAR FAX NR.040/35018-199 An CorinaDunkel AgenturfürAudiovisueleKommunikation Warburgstrasse50 20354Hamburg Kaufpreis:Euro5.740,00 (zzgl.19% MwST) NachEingangIhrerBestelungsowiederrechtsverbindlichunterzeichneten

Mehr

Seite 1 von 5. Allgemeine Geschäftsbedingungen des Büroservice Lars Thias. Stand: 01.01.2013

Seite 1 von 5. Allgemeine Geschäftsbedingungen des Büroservice Lars Thias. Stand: 01.01.2013 Seite 1 von 5 Allgemeine Geschäftsbedingungen des Büroservice Lars Thias Stand: 01.01.2013 Seite 2 von 5 1. Grundlagen und Geltungsbereich a. Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sind Bestandteil

Mehr

Website Porträt 1. 1 Web-Adresse: www.elektronik-informationen.de

Website Porträt 1. 1 Web-Adresse: www.elektronik-informationen.de Porträt 1 1 Web-Adresse: www.elektronik-informationen.de 2 Kurzcharakteristik: Tagesaktuelle Nachrichten und Produktneuheiten für den professionellen Elektroniker und assoziierte Berufsgruppen mit technischem

Mehr

MEDIADATEN business-handel.de Stand: 08/2015

MEDIADATEN business-handel.de Stand: 08/2015 MEDIADATEN business-handel.de Stand: 08/2015 1 Factsheet Business: Handel www.business-handel.de Business-handel.de Das Magazin für Unternehmer und Manager Das Online-Portal von BusinessHandel, dem Magazin

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) I. Geltungsbereich Betreiber dieser Webseiten ist die EC-Incentive, Marketing & Consulting GmbH. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten in ihrer zum Zeitpunkt

Mehr

MEDIADATEN business-on Stand: 10/2015

MEDIADATEN business-on Stand: 10/2015 MEDIADATEN business-on Stand: 10/2015 1 Factsheet business-on www.business-on.de business-on.de - Das regionale Wirtschaftsportal Redaktionell betreute Wirtschaftsregionen sind u. a. Köln/Bonn, Berlin,

Mehr

Mediadaten Online. gültig ab 1. März 2015

Mediadaten Online. gültig ab 1. März 2015 Mediadaten Online gültig ab 1. März 2015 Reichweite Prüm Daun Bitburg Wittlich über 12 Mio. Seitenaufrufe pro Monat * über 1,3 Mio. Visits * 370.000 Unique User ** Bernkastel-Kues * Quelle: IVW Stand 03.2014

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Dienstleistungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Dienstleistungen MAD Mobile Application Development GmbH Leutragraben 1-07743 Jena Tel: +49 3641 310 75 80 Fax: +49 3641 5733301 email: info@mad-mobile.de http://www.mad-mobile.de Allgemeine Geschäftsbedingungen für Dienstleistungen

Mehr

Festivalia GmbH, Fehmarnstraße 7, 24782 Büdelsdorf nachfolgend deinetickets.de genannt.

Festivalia GmbH, Fehmarnstraße 7, 24782 Büdelsdorf nachfolgend deinetickets.de genannt. 1.Begriffsbestimmungen Festivalia GmbH, Fehmarnstraße 7, 24782 Büdelsdorf nachfolgend deinetickets.de genannt. Verkäufer Kunde und Vertragspartner von deinetickets.de Endkunde Käufer von Eintrittskarten

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen für suchmaschinenkompatible Homepage - Optimierungen von Kundenwebseiten I. Gegenstand dieses Vertrages 1. André Oehler, Keltenstraße 52, 71640 Ludwigsburg, Deutschland

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Liefer- und Geschäftsbedingungen für Lieferung von Texten in analoger und digitaler Form zur Vergabe von Nutzungsrechten A. Allgemeines 1. Die nachfolgenden AGB gelten für

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DIE COMPUTERBERATER Johannes Kaiblinger IT Consulting. 1 Allgemeines. 2 Vertragsabschluss. 3 Gegenstand des Vertrages

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DIE COMPUTERBERATER Johannes Kaiblinger IT Consulting. 1 Allgemeines. 2 Vertragsabschluss. 3 Gegenstand des Vertrages ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DIE COMPUTERBERATER Johannes Kaiblinger IT Consulting 1 Allgemeines Der Auftraggeber im Nachfolgenden AG genannt hat die AGBG s gelesen und zur Kenntnis genommen und anerkannt.

Mehr

Online-Preisliste. August 2012. www.werra-rundschau.de. Werben Sie erfolgreich online... gültig ab

Online-Preisliste. August 2012. www.werra-rundschau.de. Werben Sie erfolgreich online... gültig ab Werben Sie erfolgreich online... www.werra-rundschau.de Online-Preisliste gültig ab August 2012 Übersicht der Werbeformen WALLPAPER (950 x 90 Pixel waagrecht) WALLPAPER (160 x 600 Pixel senkrecht) Tagespreis

Mehr

ONLINE-MEDIADATEN 2015

ONLINE-MEDIADATEN 2015 ONLINE-MEDIADATEN 2015 Gültig ab 1. Januar 2015 Preisliste Nr. 04 DAS BEWEGT MICH! PSYCHOLOGIE TITELPORTRÄT 02 40 Jahre PSYCHOLOGIE WISSEN, DAS UNS WEITERBRINGT. PSYCHOLOGIE Die Die ist das führende Magazin

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen. für den Verkauf meteorologischer Leistungen. der MeteoGroup Schweiz AG. Stand: September 2011

Allgemeine Geschäftsbedingungen. für den Verkauf meteorologischer Leistungen. der MeteoGroup Schweiz AG. Stand: September 2011 Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Verkauf meteorologischer Leistungen der MeteoGroup Schweiz AG Stand: September 2011 1 Allgemeines, Geltungsbereich 1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DER ACTIVE TRAFFIC ZUR ERBRINGUNG VON SEO DIENSTLEISTUNGEN

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DER ACTIVE TRAFFIC ZUR ERBRINGUNG VON SEO DIENSTLEISTUNGEN ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DER ACTIVE TRAFFIC ZUR ERBRINGUNG VON SEO DIENSTLEISTUNGEN ALLGEMEINES activetraffic erbringt Dienstleistungen im Bereich des Suchmaschinen Marketings und der Suchmaschinen

Mehr

Mediadaten Onlinewerbung Internet Banner mobile Werbung Newsletter Anzeigen

Mediadaten Onlinewerbung Internet Banner mobile Werbung Newsletter Anzeigen Mediadaten Onlinewerbung Internet Banner mobile Werbung Newsletter Anzeigen The world`s leading fair for intralogistics Werbemöglichkeiten Sie haben sich zur Teilnahme an der CeMAT entschieden und suchen

Mehr

kfz.pnp.de der regionale Online-KFZ-Markt Online-Preisliste gültig ab 1. Januar 2014

kfz.pnp.de der regionale Online-KFZ-Markt Online-Preisliste gültig ab 1. Januar 2014 kfz.pnp.de der regionale Online-KFZ-Markt Online-Preisliste gültig ab 1. Januar 2014 1 kfz.pnp.de Der regionale Online-KFZ-Markt kfz.pnp.de der regionale Online-KFZ-Markt kfz.pnp.de ist das perfekte Internetangebot

Mehr

2013 MAR e Fotografie

2013 MAR e Fotografie MEDIADATEN 2013 Smartphone Photo: Rex Schober, rexschober@t-online.de bietet immer einen Nutzwert! Aktuelle Nachrichten und Informationen rund um die Smartphone-Fotografie. Für Smartphone-Fotografen. Angepasst

Mehr

Online Werben auf. gültig ab 15. Juni 2014

Online Werben auf. gültig ab 15. Juni 2014 Online Werben auf ONLINE-MEDIADATEN gültig ab 15. Juni 2014 Belegungsmöglichkeiten und Preise Ø PI s/monat (IVW geprüft) 10 Button 1 Exklusive Werbeformen (100% Belegung) // WOCHENPREISE 9 Content Banner

Mehr

Die Nutzung der Zeiterfassungssoftware askdante im Nutzungsmodell Cloud-Service und während kostenloser

Die Nutzung der Zeiterfassungssoftware askdante im Nutzungsmodell Cloud-Service und während kostenloser Allgemeine Geschäftsbedingungen für den askdante Cloud- Service und für die Nutzung von askdante innerhalb kostenloser Testzeiträume Die Nutzung der Zeiterfassungssoftware askdante im Nutzungsmodell Cloud-Service

Mehr

Allgemeine Nutzungsbedingungen (ANB) der Enterprise Technologies Systemhaus GmbH

Allgemeine Nutzungsbedingungen (ANB) der Enterprise Technologies Systemhaus GmbH Allgemeine Nutzungsbedingungen (ANB) der Enterprise Technologies Systemhaus GmbH 1 Allgemeines Diese allgemeinen Nutzungsbedingungen ( ANB ) gelten für die Nutzung aller Webseiten von Enterprise Technologies

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen CrediMaxx, Inhaber Mario Sparenberg CrediMaxx, Fritz-Haber-Straße 9, 06217 Merseburg 1 Allgemeines und Geltungsbereich (1) 1 Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle gegenwärtigen

Mehr

Mediadaten und Werbeformen 2012

Mediadaten und Werbeformen 2012 Mediadaten und Werbeformen 2012 1 Display Werbung Präsenz im ersten Rang Größte deutschsprachige Spezialsuche im Bereich Möbel, Einrichten & Wohnen Über 1 Mio. Besuche/Monat (IVW Stand 11/2011) Über 7

Mehr

Die Nutzung der Zeiterfassungssoftware askdante im Nutzungsmodell Private Server richtet sich vorbehaltlich

Die Nutzung der Zeiterfassungssoftware askdante im Nutzungsmodell Private Server richtet sich vorbehaltlich Allgemeine Geschäftsbedingungen für den askdante Private Server Die Nutzung der Zeiterfassungssoftware askdante im Nutzungsmodell Private Server richtet sich vorbehaltlich einzelvertraglicher Abreden zwischen

Mehr

Schaltung von Werbung im foraus.de Newsletter

Schaltung von Werbung im foraus.de Newsletter Schaltung von Werbung im foraus.de Newsletter MEDIADATEN foraus.de Forum und Treffpunkt für alle, die in der Ausbildung beschäftigt sind. ist mit 9200 registrierten Mitgliedern (Stand Oktober 2008) die

Mehr

Online-Mediadaten gültig ab Januar 2015

Online-Mediadaten gültig ab Januar 2015 Online-Mediadaten gültig ab Januar 2015 1 Das regionale Sportportal Hier finden Sie immer top-aktuell Fakten, Fotos und Hintergründe zum regionalen Sport: von A wie Asphaltschießen, F wie Fußball über

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für das Werbegeschäft in Online-Medien

Allgemeine Geschäftsbedingungen für das Werbegeschäft in Online-Medien Allgemeine Geschäftsbedingungen für das Werbegeschäft in Online-Medien Für den Verkauf aller Werbeflächen und sonstigen werblichen Inhalten gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Mehr

Veranstaltungsauftrag

Veranstaltungsauftrag Wissenswertes Veranstaltungsauftrag Perfekt zum Aperitif MENÜ I MENÜ II MENÜ III MENÜ IV MENÜ V Vegetarisch APERITIF WEINEMPFEHLUNG WEINEMPFEHLUNG ZUSATZLEISTUNGEN Allgemeine Geschäftsbedingungen - Restaurant

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Internetplattform www.hospitality-boerse.de. 1. Grundlegendes

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Internetplattform www.hospitality-boerse.de. 1. Grundlegendes Allgemeine Geschäftsbedingungen der Internetplattform www.hospitality-boerse.de 1. Grundlegendes Die Internetseite www.hospitality-boerse.de wird von Ralf Schneider, Eimsbütteler Chaussee 84, 20259 Hamburg,

Mehr

Supportbedingungen icas Software

Supportbedingungen icas Software Supportbedingungen icas Software flexible archiving iternity GmbH Bötzinger Straße 60 79111 Freiburg Germany fon +49 761-590 34-810 fax +49 761-590 34-859 sales@iternity.com www.iternity.com Support-Hotline:

Mehr

Allgemein Geschäftsbedingungen von SEOline

Allgemein Geschäftsbedingungen von SEOline Allgemein Geschäftsbedingungen von SEOline 1 Allgemein Folgende allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) sind Bestandteil aller Verträge mit der Seoline GmbH (nachfolgend Seoline genannt). Dienstleistungen

Mehr

Impressum. Angaben gemäß 5 TMG: Vertreten durch: Kontakt: Registereintrag: Umsatzsteuer-ID: Farbenmühle mcdrent GmbH & CO. KG Hagdorn 13 45468 Mülheim

Impressum. Angaben gemäß 5 TMG: Vertreten durch: Kontakt: Registereintrag: Umsatzsteuer-ID: Farbenmühle mcdrent GmbH & CO. KG Hagdorn 13 45468 Mülheim Impressum Angaben gemäß 5 TMG: Farbenmühle mcdrent GmbH & CO. KG Hagdorn 13 45468 Mülheim Vertreten durch: Jens Müller Kontakt: Telefon: 004915168497847 E-Mail: info@mcdrent.de Registereintrag: Eintragung

Mehr

mediadaten Mediadaten ÖWA plus Unique User 484.000 Reichweite Tirol 46,6 % Quelle: ÖWA plus 2014-II, UU pro Monat, Einzelangebot

mediadaten Mediadaten ÖWA plus Unique User 484.000 Reichweite Tirol 46,6 % Quelle: ÖWA plus 2014-II, UU pro Monat, Einzelangebot Preise 2015 XXX 69 mediadaten Reichweite Zeitungsportale in Tirol 1) Mediadaten ÖWA Basic Unique Clients 1.028.317 Visits 3.917.585 Page Impressions 16.215.285 Usetime 05:22 min Quelle: ÖWA Basic, Juli

Mehr

AGB für Geschäftskunden. Firma Fleischhauer & Rudroff Bürobedarf Vertriebs GmbH

AGB für Geschäftskunden. Firma Fleischhauer & Rudroff Bürobedarf Vertriebs GmbH AGB für Geschäftskunden Firma Fleischhauer & Rudroff Bürobedarf Vertriebs GmbH 1. AGB - Geltungsbereich 1.1. Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden AGB) regeln das Vertragsverhältnis

Mehr

AHGZ.de Erfolgreiche Kommunikation beim größten Branchenportal

AHGZ.de Erfolgreiche Kommunikation beim größten Branchenportal www.ahgz.de AHGZ Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung AHGZ Allgemeine Hotel - und Gastronomie -Zeitung AHGZ.de Erfolgreiche Kommunikation beim größten Branchenportal Inhalt Werben auf AHGZonline Sonderwerbeformen

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DER NETZMARKETING.CH GMBH ZUR ERBRINGUNG VON SEO DIENSTLEISTUNGEN

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DER NETZMARKETING.CH GMBH ZUR ERBRINGUNG VON SEO DIENSTLEISTUNGEN Seite 1/ Stand August 2013 ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DER NETZMARKETING.CH GMBH ZUR ERBRINGUNG VON SEO DIENSTLEISTUNGEN ALLGEMEINES Dieses Dokument regelt die Dienstleistungen der Netzmarketing.ch

Mehr

Mediadaten EnBauSa 2010 www.enbausa.de Das Online-Magazin zum energetischen Bauen und Sanieren. Preisliste Nr. 04 gültig ab 01.03.

Mediadaten EnBauSa 2010 www.enbausa.de Das Online-Magazin zum energetischen Bauen und Sanieren. Preisliste Nr. 04 gültig ab 01.03. Mediadaten EnBauSa 2010 www.enbausa.de Das Online-Magazin zum energetischen Bauen und Sanieren Preisliste Nr. 04 gültig ab 01.03.2010 Kurzportrait und Zielgruppe EnBauSa bündelt als Zeitschrift im Netz

Mehr

Mediadaten 2015 camping.ch Der Schweizer Camping Guide

Mediadaten 2015 camping.ch Der Schweizer Camping Guide Mediadaten 2015 camping.ch Der Schweizer Camping Guide Version vom 1.3.2015 Mediadaten 2015 Inhaltsverzeichnis Vorteile für Werbekunden Leistungsdaten Reichweite & Traffic Zugriffe Werbeformen Desktop

Mehr

ProAlter Selbstbestimmt älter werden

ProAlter Selbstbestimmt älter werden ProAlter Selbstbestimmt älter werden Media-Daten & Anzeigenpreisliste Nr. 9, gültig ab 1. Januar 2014 www.kda.de www.proalter.de Warum es sich lohnt, mit den Medien des Kuratoriums Deutsche Altershilfe

Mehr

AGB Allgemeine Geschäftsverbindengen Webgraphix - Helmut Eicher

AGB Allgemeine Geschäftsverbindengen Webgraphix - Helmut Eicher AGB Allgemeine Geschäftsverbindengen Webgraphix - Helmut Eicher Die nachstehenden Klauseln sind Bestandteil des Vertrages zwischen der Firma Webgraphix - Helmut Eicher [nachfolgend Webgraphix genannt]

Mehr

regioevent.de Das Freizeitportal der Passauer Neuen Presse mit ihren Lokalausgaben 1 Online-Preisliste gültig ab 1. Januar 2015

regioevent.de Das Freizeitportal der Passauer Neuen Presse mit ihren Lokalausgaben 1 Online-Preisliste gültig ab 1. Januar 2015 Das Freizeitportal der Passauer Neuen Presse mit ihren Lokalausgaben 1 Online-Preisliste gültig ab 1. Januar 2015 Wissen, wo was los ist. www. Wissen, wo was los ist. Vom Freizeittipp bis zur Party, vom

Mehr

Die neue arzt-wirtschaft.de

Die neue arzt-wirtschaft.de 2015 Die neue arzt-wirtschaft.de 2 Porträt und technische Angaben 3 Preise/Werbeformen Webseite 4 Preise/Werbeformen Advertorial 5 Preise/Werbeformen Newsletter 6 Ansprechpartner 7 2015 Die neue arzt-wirtschaft.de...

Mehr

MULTIMEDIADATEN ONLINE UND TV

MULTIMEDIADATEN ONLINE UND TV MULTIMEDIADATEN ONLINE UND TV 2014 Maximale digitale Reichweite Sie suchen nach einer effektiven Werbemöglichkeit in der Ortenau ohne große Streuverluste? Sie wollen Ihre Werbung im Radio und in der Zeitung

Mehr

Online Charakteristik Zielgruppe Werbenutzen Aktualität Traffic

Online Charakteristik Zielgruppe Werbenutzen Aktualität Traffic MEDIADATEN ONLINE Online Charakteristik www.mk-fokus.ch ist das Online-Journal der Fachzeitschrift Marketing & Kommunikation. Neben täglichen Branchen-News für Marketing- und Kommunikationsexperten in

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Grassfish Marketing Technologies GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Grassfish Marketing Technologies GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen der Grassfish Marketing Technologies GmbH 1. Allgemeine Bestimmungen 1.1. Grassfish Marketing Technologies GmbH (nachfolgend: Grassfish) bietet Leistungen auf dem Gebiet

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Vorwort WebServiceKöln.de betreibt unter der Domain in-google-besser-gefunden-werden.de eine Website zu gewerblichen Zwecken. WebServiceKöln.de bietet Kunden auf dieser

Mehr

TarifE 2011. DiePresse.com

TarifE 2011. DiePresse.com TarifE 2011 DiePresse.com DIEPRESSE.COM ONline-Werbeformen: Mit Werbung auf DiePresse.com erreichen Sie die hochwertigsten Zielgruppen. Geboten werden aktuelle Nachrichten und Themenschwerpunkte für die

Mehr

Werbemittelspezifikation

Werbemittelspezifikation Werbemittelspezifikation DISPLAY VIDEO MOBILE ROQUAD Werbeformen Allgemeines Anlieferung der Werbemittel Display Ads Standartwerbeformen Superbanner Seite 5 Skyscraper Seite 6 Wide Skyscraper Seite 7 Medium

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) I Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Ferienwohnungen zur Beherbergung, sowie alle für den Kunden

Mehr