Interessengemeinschaft Ludwigshafener Gewerbevereine. Herzlich Willkommen zum Infoabend!

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Interessengemeinschaft Ludwigshafener Gewerbevereine. Herzlich Willkommen zum Infoabend!"

Transkript

1 Interessengemeinschaft Ludwigshafener Gewerbevereine 3. Einführung in Google AdWords 1. Wege zur optimalen Homepage 2. Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung 4. Erfolgreiche Nutzung der sozialen Netzwerke Herzlich Willkommen zum Infoabend!

2 Rund um die Homepage

3 Einführung Zahlen, Daten, Fakten Die größte Messe der Welt Das Internet ist erwachsen geworden und heute die größte Messe der Welt: 96,7 % nutzen das Netz als Informationsquelle und 79,7 % haben in den letzten 12 Monaten im Internet gekauft (Quelle: Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung).

4 Einführung Zahlen, Daten, Fakten Beliebt bei Frauen und Männern, jung und alt Quelle: AGOF - Arbeitsgemeinschaft Online Forschung e.v.

5 Einführung Zahlen, Daten, Fakten Vielfältig genutzt, sowohl privat als auch geschäftlich Quelle: AGOF - Arbeitsgemeinschaft Online Forschung e.v.

6 Einführung Wie sind die Resultate? 50% der Unternehmen erzielen mit ihrer Website keinen Umsatz und Gewinn! Das bedeutet: Die Hälfte aller Firmen haben nur ein Schaufenster im Web, das keine Kunden bringt, dafür aber Monat für Monat Kosten produziert. Quelle: AGOF - Arbeitsgemeinschaft Online Forschung e.v.

7 Einführung Fehler, die den Erfolg verhindern Die meisten Webseiten sind Prospekte oder Image-Broschüren im Internet Genügend Besucher? Nachbearbeitung der Kontakte? Qualität der Website? Gestaltung? Übersichtlichkeit? Ladezeiten? Aktualität? Zielorientiert? Nutzenorientiert? Handlungsaufforderung? Strategie?

8 Einführung What s In It For Me? Wer löst mein Problem oder beantwortet meine Frage? Bis zu 90 % der Besucher einer Website kommen über Suchmaschinen. Diese Besucher suchen Informationen oder die Lösung für Ihr Problem. Die entscheidende Frage lautet deshalb: Welchen Vorteil kann ein Besucher erzielen, wenn er auf dieser Website bleibt? Der Vorteil muss sofort erkennbar sein. Ein Besucher entscheidet innerhalb weniger Sekunden, ob er auf einer Website bleibt oder zur Suchmaschine zurückkehrt.

9 Einführung Ziel- und nutzenorientierte Webseiten Konzentration auf das Wesentliche Nicht schöne Webseiten bringen Umsatz, sondern fürs Direktmarketing optimierte Webseiten. Bieten Sie, was der Interessent will nicht was Sie denken, dass er braucht. Konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche so wie diese kleine Firma.

10 Einführung Der erste Eindruck entscheidet So überzeugt man Neukunden Sie haben nur ca. 3 Sekunden Zeit, um das Interesse eines Besuchers zu wecken. In dieser extrem kurzen Zeitspanne entscheidet es sich, ob der Besucher bleibt und Ihr Angebot prüft oder ganz schnell genervt zur Konkurrenz wechselt.

11 Einführung Der erste Eindruck entscheidet Möglichst schnell und einfach Verzichten Sie auf nichtssagende Intro-Seiten. Achten Sie auf schnelle Ladezeiten. Verwenden Sie eine einfache und übersichtliche Navigationssteuerung. Verwenden Sie klar strukturierte Texte, z.b. durch Zwischenüberschriften und Absätze und achten Sie auf gut lesbare Schrift.

12 Einführung Der erste Eindruck entscheidet Technisch perfekt und aktuell Achten Sie auf perfekte Bildqualität. Unprofessionelle Bilder zerstören den Gesamteindruck selbst wenn das beste Produkt angeboten wird. Cartoons und ClipArts wirken laienhaft und sind fast nur auf Webseiten von Amateuren zu finden. Vermeiden Sie technische Spielereien oder zusätzliche Programm-Installationen wie z.b. Java. Denken Sie immer daran: Nur eine aktuelle Website ist eine gute Website.

13 Die Planung der optimalen Website Die Planung der optimalen Website Welche Ziele sollen mit der Website erreicht werden? Wie soll man eine Website planen, wenn man das Ziel nicht kennt? Die erste Frage bei der Planung einer Website lautet deshalb: Was will ich mit meinem Internet-Auftritt überhaupt erreichen? Neukunden gewinnen? Neue Produkte einführen? Kunden binden? Oder möchten Sie einfach rund um die Uhr für Ihr Unternehmen werben? Je nach Zielstellung sollte Ihre Website anders ausgerichtet werden.

14 Die Planung der optimalen Website Die Planung der optimalen Website Wofür interessiert sich Ihre Zielgruppe? Die meisten Website-Betreiber machen sich keine Gedanken darüber, was die Menschen konkret interessiert und warum ein Besucher auf deren Homepage gekommen ist. Deshalb kann man natürlich auch die Fragen der Besucher nicht beantworten. Dabei liefert die meisten Antworten das Tagesgeschäft: Warum nehmen Menschen Kontakt auf? Was wird am Telefon am häufigsten gefragt? Wer die wichtigsten Fragen nicht auf der Homepage beantwortet sondern lieber auf Telefon oder Fax verweist, verliert in den meisten Fällen einen Kunden. Die Website eines Konkurrenten mit den gesuchten Antworten ist nur einen Mausklick entfernt.

15 Die Planung der optimalen Website Die Planung der optimalen Website Was macht Sie einzigartig? Warum sollte ein Interessent ausgerechnet zu Ihnen Kontakt aufnehmen, ein Angebot anfordern oder etwas kaufen? Können Sie diese Fragen für sich selbst beantworten? Gibt es exklusive Produkte? Gibt es ein Alleinstellungsmerkmal? Gibt es Spezialisten-Wissen? Gibt es Wettbewerbs-Vorteile? Stellen Sie diese Informationen an prominenter Stelle auf Ihrer Homepage bereit. Sie verschenken sonst eine riesengroße Chance zur Kundengewinnung!

16 Die Planung der optimalen Website Die Planung der optimalen Website Auswahl der richtigen Produkte / Dienstleistungen Nur was im Internet gesucht wird, kann verkauft werden! Wer ist die Zielgruppe? Welche Probleme hat die Zielgruppe? Welche Lösungen werden gesucht? Was soll verkauft werden?

17 Die richtige Strategie für Ihr Projekt Die richtige Strategie für Ihr Internet-Projekt Traffic, Traffic, Traffic Wenn sich pro Tag nur wenige Besucher auf Ihre Homepage verirren, lässt sich damit kein profitables Internet-Geschäft aufbauen. Oder anders ausgedrückt: Ohne Besucher brauchen Sie auch keine Website! Professionelles Online-Marketing ist deshalb unverzichtbar. Wichtig ist dabei nicht nur die Anzahl an Besuchern, sondern deren Qualität.

18 Die richtige Strategie für Ihr Projekt Die richtige Strategie für Ihr Internet-Projekt Möglichkeiten, um Traffic zu gewinnen Suchmaschinenoptimierung: Suchmaschinen, Kataloge und Portale Google AdWords Kampagnen Einsatz von Social Media wie z.b. Facebook, Google+, Twitter und XING Videos bei YouTube und anderen Video-Portalen Online Pressearbeit durch Pressemitteilungen Werbung außerhalb des Internets: Anzeigen, Flyer, Radiowerbung usw.

19 Die richtige Strategie für Ihr Projekt Die richtige Strategie für Ihr Internet-Projekt Aufbau einer Adress-Liste durch Opt-In-Geschenke Jedes Geschäft lebt von neuen Interessenten. Eines der Ziele sollte es deshalb sein, möglichst viele qualifizierte Adressen zu erhalten. Viele Besucher auf der Website nutzen gar nichts, wenn die Ergebnisse nicht messbar sind. Entscheidend für Erfolg oder Misserfolg sind die Conversions. Damit messen wir, wie viele der Besucher die gewünschte Aktion tatsächlich durchführen - z.b. ein Kontaktformular ausfüllen, ein Opt-In-Geschenk anfordern oder etwas im Online-Shop einkaufen.

20 Die richtige Strategie für Ihr Projekt Die richtige Strategie für Ihr Internet-Projekt Je attraktiver ein Angebot ist, desto mehr Interessenten werden Sie gewinnen Denken Sie immer daran, was Ihre Zielgruppe wirklich interessiert. Erzeugen Sie dabei das Gefühl: Das muss ich haben! Und ganz wichtig: Achten Sie auf Qualität. Ihr Opt-In-Geschenk darf nicht schlechter sein als Ihr eigentliches Produkt. Gratis-Beratung Kostenloser Katalog oder Report Testangebot Warenprobe, Gutschein Gewinnspiel

21 Die richtige Strategie für Ihr Projekt Die richtige Strategie für Ihr Internet-Projekt Technische Voraussetzungen Einsatz einer professionellen -Marketing-Software. Adress-Datenbank mit der Möglichkeit, Gruppencodes (Kunden-Merkmale) zu vergeben. Automatische Prozesse beim -Versand und eventueller Auslieferung von Downloads.

22 Die richtige Strategie für Ihr Projekt Die richtige Strategie für Ihr Internet-Projekt Aus Interessenten Kunden machen Interessenten sind für jedes Geschäft lebenswichtig, doch richtig leben kann man nur von Kunden! Je häufiger ein Besucher auf Ihre Homepage zurückkommt, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass er aktiv Kontakt aufnimmt oder etwas kauft. Bis zu 80 Prozent der Verkäufe erfolgen oftmals erst zwischen dem Kontakt mit der Website. Damit verhält sich das Internet nicht anders als die klassischen Printmedien. Fragen Sie den Anzeigeberater Ihrer Tageszeitung - er wird Ihnen diese Zahlen bestätigen. Ein schneller, effektiver und kostengünstiger Weg ist -Marketing.

23 Die richtige Strategie für Ihr Projekt Die richtige Strategie für Ihr Internet-Projekt Die verschiedenen Newsletter-Typen Klassischer Newsletter: - Periodisch wiederkehrend - Enthält oft Firmen-News und Werbung für verschiedene Produkte Standalone-Newsletter: - Bewirbt nur ein Produkt - Wird oft als -Serie versendet - Deutlich effektiver als klassischer Newsletter Sponsored-Newsletter: - Bezahlter Werbeeintrag im Newsletter Dritter

24 Die richtige Strategie für Ihr Projekt Die richtige Strategie für Ihr Internet-Projekt Kein Spam beachten Sie geltendes Recht s dürfen nur an Empfänger versendet werden, die ausdrücklich zugestimmt haben wir raten deshalb dringend von gekauften Adressen ab! Zur Generierung neuer Adressen gibt es zwei verschiedene, gängige Opt-In Verfahren: - (Single) Opt-In - Double Opt-In Zusätzlich können Sie bestehende Kunden-Adressen nutzen (Soft Opt-In) Denken Sie daran, am Ende des Textes eine Information einzufügen, wie man sich abmelden kann.

25

26 Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung Eine Website, die nicht gefunden wird, nutzt keinem etwas Bis zu 90 % der Besucher einer Website kommen über Suchmaschinen. Das Problem dabei: Die meisten gehen wenn überhaupt bis maximal Seite zwei oder drei der Suchergebnisse. Optimal ist deshalb eine Platzierung der eigenen Webseite auf Seite eins am besten an Position 1 bis 4!

27 Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung Welche Arten von Suchdiensten es gibt: Suchmaschinen Suchmaschinen arbeiten völlig automatisiert. Die Datenerfassung erfolgt über Robots (Spider, Crawler). Der Eintrag in Suchmaschinen ist kostenlos. Beispiele: Google, Bing

28 Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung Welche Arten von Suchdiensten es gibt: Kataloge (Verzeichnisse) und Portale Die Anmeldung erfolgt meist über ein ausführliches Formular nach Vorgabe des Betreibers. Freigabe nach redaktioneller Prüfung. Der Eintrag in deutsche Webkataloge ist teils kostenlos, teils kostenpflichtig. Beispiele: Web.de, Berlin.de, Anwalt.de

29 Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung Google und was sonst? Google ist in Deutschland mit einem Marktanteil von über 80 % so gut wie konkurrenzlos. Berücksichtigt man, dass z.b. auch T-Online und andere Anbieter bei ihren Suchmaschinen die Datenbanken von Google nutzen, erhöht sich der Marktanteil sogar auf ca. 90 %. Empfehlung: Setzen Sie Ihre Priorität deshalb immer auf Google sowie Kataloge oder Portale, die Ihre Zielgruppe stark nutzt. Positiver Nebeneffekt: Wer bei Google vorne steht, ist meist auch automatisch in den anderen Suchmaschinen auf guten Positionen gelistet.

30 Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung Wie Suchmaschinen funktionieren Die Suchmaschinen-Robots durchsuchen das Internet nach neuen und aktualisierten Webseiten. Die gefundenen Dateien bzw. die Links zu den Dateien werden in der Datenbank der Suchmaschine gespeichert, die Website wurde somit indexiert (in den Datenbestand aufgenommen). Wichtig für die Suchmaschine innerhalb einer Website sind vor allem zwei Bereiche: Metatags: Titel, Beschreibung und (Suchbegriffe) Inhalts-Analyse: Überschriften, Texte und Bilder Wenn man das weiß, kann man den Robots helfen, die gewünschten Suchbegriffe an möglichst vielen Stellen zu finden. Die Chancen auf eine gute Platzierung steigen damit erheblich an.

31 Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung Wie oft wird eine Website besucht? Bei jedem Besuch wird erfasst, ob eine Website geändert wurde, daraus wird eine Änderungshäufigkeit errechnet. Je häufiger Änderungen vorgenommen werden, desto öfter wird eine Website besucht. Dies kann sich positiv auf die Reihenfolge bei den Suchergebnissen auswirken. Mehrmaliges Anmelden bei Suchmaschinen ist meist nicht nötig (außer man hat sehr umfangreiche Änderungen vorgenommen.). Suchmaschinen besuchen nach der Erstanmeldung eine Website automatisch wieder.

32 OnPage Optimierung OnPage Optimierung innerhalb der Seite Die Metatags Metatags sind Informationen, die den Suchmaschinen Informationen darüber liefern, wovon eine Seite handelt. Die beiden wichtigsten Metatags sind Title (Seitentitel) Description (Beschreibung) Der früher so wichtige Keyword-Tag wird von den meisten Suchmaschinen darunter auch Google für das Ranking nicht mehr berücksichtigt. Die wichtigsten Suchbegriffe hier einzutragen, schadet jedoch auch nicht und sollte gemacht werden.

33 OnPage Optimierung OnPage Optimierung innerhalb der Seite Der richtige Titel (Title) Der Titel ist unter Experten mittlerweile der König der Suchmaschinenoptimierung. Was früher die Keywords waren, ist heute der Titel. Als Faustregel gilt: Die zwei bis drei wichtigsten Keywords sollten auch im Seitentitel vorkommen das wichtigste Keyword möglichst an erster Stelle. Google empfiehlt, zur optimalen Indexierung für jede Seite einen eigenen Title-Tag zu verwenden. So lassen sich auch mehr seitenspezifische Suchbegriffe verwenden.

34 OnPage Optimierung OnPage Optimierung innerhalb der Seite Die richtige Beschreibung (Description) Die Beschreibung ist eine Zusammenfassung des wesentlichen Inhalts einer Seite. Verwenden Sie dafür ca. 1 bis 2 aussagekräftige Sätze. Auch hier sollten die wichtigsten Suchbegriffe vorkommen. Vermeiden Sie aber eine reine Aufzählung (Liste), sondern verpacken Sie die Keywords in richtige Sätze. Tipp: Da die Beschreibung häufig bei den Suchergebnislisten der Suchmaschinen angezeigt wird, kann mit einer guten Beschreibung die Klickrate enorm erhöht werden! Google empfiehlt die Verwendung unterschiedlicher Beschreibungen für jede Seite. Das hilft sowohl den Nutzern als auch der Suchmaschine und ermöglicht die Verwendung seitenspezifischer Suchbegriffe.

35 OnPage Optimierung OnPage Optimierung innerhalb der Seite Gute Texte Interessante Webseiten werden von selbst bekannter. Gute und nützliche Inhalte sind deshalb das Herzstück der Suchmaschinenoptimierung. Einige Tipps zu guten Webtexten: Nutzer mögen Texte, die gut geschrieben und einfach zu verstehen sind. Strukturieren Sie die Inhalte durch Überschriften und Zwischenüberschriften und gliedern Sie längere Texte durch Absätze. Schreiben Sie für Menschen, das gefällt auch meistens den Suchmaschinen. Wählen Sie aussagekräftige Ankertexte (die anklickbaren Worte in einem Link). Verwenden Sie Suchmaschinengerechte Überschriften (<h1> bis <h6>).

36 OffPage Optimierung OffPage Optimierung außerhalb der Seite Aufbau von Backlinks Ein wichtiger Bereich der Suchmaschinenoptimierung ist nach wie vor ein gezielter Aufbau von Backlinks, wenn deren Bedeutung auch mit jedem Google-Update weiter abnimmt. Wer dabei allerdings in zu kurzer Zeit zu viel erreichen will, erreicht häufig das Gegenteil und riskiert Herabstufungen. Vermeiden Sie ein unnatürlich schnelles Wachstum und suchen Sie gezielt nach potentiellen Linkpartnern, wie z.b. Kataloge / Verzeichnisse (teils gratis, teils kostenpflichtig) Städte- und Branchenportale (teils gratis, teils kostenpflichtig) Nachrichten- / Informations- und Presseportale Social Media Plattformen

37 Die richtigen Suchbegriffe Die richtigen Suchbegriffe Tipps zur Keyword-Suche Die richtigen Suchwörter zu finden, ist mitunter nicht so einfach. Denken Sie bei der Auswahl an Pseudonyme oder Wörter, die mit Ihren Wunsch-Keywords verwandt sind. Achten Sie auf Einzahl, Mehrzahl und verschiedene Schreibweisen. Was früher mit ß geschrieben wurde, kann heute zum Teil durch ss ersetzt werden. Und was früher Schiffahrt hieß, wird heute Schifffahrt geschrieben. Hilfe bei der Suche bietet z.b. das Google Keyword-Tool:

38 Fehler und unzulässige Methoden Fehler und unzulässige Methoden Was die Aufnahme verhindern oder zum Ausschluss führen kann Keyword-Spam Vermeiden Sie unnatürliche Wiederholungen der Keywords sowie auffällige Formatierungen (jedes Keyword ist grundsätzlich fett oder kursiv markiert). Falsche oder zu viele Links Nicht jeder Link ist sinnvoll. Besonders im Bereich der Webkataloge sortieren Sie bitte genau aus, was gut und was weniger gut ist. Zu viele Grafiken Eine Webseite lebt von Farbe und Bildern - aber übertreiben Sie es nicht. Viele wichtige Informationen werden immer noch häufig in Form einer Grafik versteckt, die Google und Co. nicht auslesen kann. Wichtige Botschaften sollten Sie daher immer Suchmaschinenfreundlich im normalen Text unterbringen.

39 Fehler und unzulässige Methoden Fehler und unzulässige Methoden Was die Aufnahme verhindern oder zum Ausschluss führen kann Leere Eingangsseiten Intros bieten den Suchmaschinen kaum Daten zur Indexierung. Weniger Daten bedeuten ein schlechteres Ranking. Ganz abzuraten ist von Flash-Intros hier gibt es überhaupt nichts zu lesen. Keine Aktualisierungen Gerade das Internet lebt von Aktualität nichts altert so schnell wie eine Website. Und Google belohnt die Aktivitäten mit häufigeren Besuchen und besseren Platzierungen. Versteckte oder sehr kleine Texte Versteckter Text (z.b. weiße Schrift auf weißem Hintergrund) oder extrem kleine und kontrastarme Schrift (z.b. braune Schrift auf schwarzem Hintergrund) wird mittlerweile von den Suchmaschinen erkannt und mit einem schlechteren Ranking oder mit Ausschluss quittiert.

40 Anmeldung bei Suchmaschinen Anmeldung bei Suchmaschinen Anmeldung bei Google Die Anmeldung bei Google erfolgt über die Webmaster-Tools: Zur Anmeldung können Sie ein bestehendes Google-Konto verwenden oder sich neu registrieren. Empfehlungen: Bestätigen Sie die Eigentümerschaft, um weitere Informationen und Auswertungen zu erhalten. Übermitteln Sie eine so genannte XML-Sitemap, damit auch die Unterseiten der Webseite besser indexiert werden.

41 Anmeldung bei Suchmaschinen Anmeldung bei Suchmaschinen Anmeldung bei Bing Die Anmeldung bei Bing erfolgt ebenfalls über die Webmaster-Tools: Zur Anmeldung können Sie ein bestehendes Microsoft-Konto verwenden oder sich neu registrieren. Empfehlungen: Bestätigen Sie die Eigentümerschaft, um weitere Informationen und Auswertungen zu erhalten. Übermitteln Sie eine so genannte XML-Sitemap, damit auch die Unterseiten der Webseite besser indexiert werden.

42 Fazit der Suchmaschinenoptimierung Fazit der Suchmaschinenoptimierung Bringen Sie Zeit und Geduld mit Suchmaschinenoptimierung hat nichts mit Zauberei oder ominösen Tricks zu tun, sondern ist handwerkliche Arbeit, die Zeit und Geduld erfordert! Auch optimierte Seiten, an denen immer weiter gefeilt und gearbeitet wird, erreichen nicht über Nacht Top-Positionen. Was Sie heute an einer Seite ändern, kann sich unter Umständen erst in 2 oder 3 Monaten auszahlen. Wenn es eines gibt, das Sie bei der Suchmaschinenoptimierung wirklich brauchen, ist das Geduld. Viel Geduld!

43

44 Einführung in Google AdWords Einführung in Google AdWords Google und Google AdWords Die Suchmaschine Google verzeichnet pro Tag weltweit mehr als 4 Milliarden Suchanfragen. Und fast immer werden die Suchenden mit Werbung konfrontiert. Mit dem Geschäftsmodell AdWords erwirtschaftete Google im Jahr % des Konzernumsatzes in Höhe von 38 Milliarden USD. Die klassische Suchmaschinenoptimierung erfordert viel Know-how und Zeit. Mit AdWords können Sie innerhalb weniger Minuten Top-Positionen auf Seite 1 erreichen unabhängig davon, ob Sie als Kleinstunternehmer oder Großkonzern agieren.

45 Einführung in Google AdWords Einführung in Google AdWords Vorteile von AdWords Anzeigen Hohe Reichweite Kalkulierbare Kosten durch Festlegung von Tagesbudgets Faire Abrechnung: Bezahlung pro Website-Besucher (Cost-per-Click) Keine Mindestbeträge pro Klick Keine Mindestumsätze Keine vertraglichen Mindestlaufzeiten Hohe Flexibilität: Anzeigen jederzeit änder- und abschaltbar Umfangreiche Kontrollfunktionen und ausführliche Statistiken

46 Einführung in Google AdWords Einführung in Google AdWords Wie funktioniert Google AdWords? Sie verfassen kleine Textanzeigen und wählen Ihre Keywords aus. Sobald nach einem Ihrer Keywords gesucht wird, erscheint die Anzeige mit einem Link zu Ihrer Homepage. 1. Überschrift (Titel) mit maximal 25 Zeichen 2. 2 Textzeilen mit jeweils maximal 35 Zeichen 3. Die Anzeigen-URL mit maximal 35 Zeichen In der 2. Zeile wird der Domainname angezeigt. Für den Besucher unsichtbar kann jedoch eine abweichende Ziel-URL eingegeben werden, die direkt zum Angebot auf einer Unterseite führt.

47 Einführung in Google AdWords Einführung in Google AdWords Wo erscheinen AdWords Anzeigen? Im Such-Netzwerk - Suchmaschinen, auf denen AdWords geschaltet werden können (neben Google z.b. T-Online.de, BILD.de oder WEB.de). Maximal 8 Anzeigen befinden sich auf der rechten Seite. Bei besonders hoher Relevanz evtl. im farblich unterlegten Bereich oberhalb oder unterhalb der organischen Treffer (ist nicht bei jeder Suchanfrage belegt).

48 Einführung in Google AdWords Einführung in Google AdWords Wo erscheinen AdWords Anzeigen? Im Display-Netzwerk - Große Portale und Webseiten, welche am Google AdSense-Programm teilnehmen und die Werbeeinblendungen zulassen.

49 Einführung in Google AdWords Einführung in Google AdWords Was kostet Google AdWords? Gezahlt wird nur im Erfolgsfall also wenn ein Interessent Ihre Werbung anklickt und damit auf Ihre Website kommt. Die reine Einblendung der Werbeanzeige ist kostenlos. Damit Sie Ihre Werbekosten unter Kontrolle haben, können Sie ein Tagesbudget festlegen und bestimmen, wie viel Sie maximal für einen Klick auf die Anzeige bezahlen möchten. Ist das Tagesbudget erreicht, werden Ihre Anzeigen nicht mehr geschaltet und es fallen keine weiteren Kosten an.

50 Einführung in Google AdWords Einführung in Google AdWords Anmeldung und Kontoeinrichtung Die Adresse der Anmelde-Seite lautet Über diesen Link melden Sie sich später auch in Ihrem Konto an. Der Anmeldeprozess ist schnell erledigt und weitgehend selbsterklärend. Wenn Sie bereits einen anderen Google Service z.b. Google Mail nutzen, können Sie die Zugangsdaten dieses Kontos auch für Google AdWords verwenden. Hinweis: Das Erscheinungsbild der Anmeldeseite ändert sich in schöner Regelmäßigkeit. Überall ist jedoch ein Button Jetzt starten oder Jetzt anmelden vorhanden.

51 Einführung in Google AdWords Einführung in Google AdWords Kampagnen und Anzeigengruppen Um Google AdWords richtig zu verstehen ist es wichtig, den grundsätzlichen Aufbau zu kennen. Ein AdWords-Konto besteht neben der Kontoebene aus Kampagnen und Anzeigengruppen. Kampagne: In den Kampagnen legen Sie das Budget und die regionale Ausrichtung fest. Das ist sehr wichtig, weil Sie damit Ihre Werbekosten steuern können. Außerdem legen Sie fest wo Ihre Anzeigen geschaltet werden sollen. Eine Kampagne muss mindestens eine Anzeigengruppe enthalten. Anzeigengruppe: Innerhalb der Anzeigengruppen wählen Sie die Suchbegriffe aus, bei denen Ihre Anzeige geschaltet werden soll und legen den Preis pro Klick fest.

52 Einführung in Google AdWords Einführung in Google AdWords Kampagnen und Anzeigengruppen In vielen Konten sieht es leider so aus: Eine Kampagne, eine Anzeigengruppe und darunter die Anzeigen sowie jede Menge Keywords. So funktioniert es nicht! Wenn Sie z.b. Kaffee und Tee verkaufen, müssen Sie aufgrund der unterschiedlichen Zielgruppen mindestens 2 Kampagnen einrichten eine für Tee und eine für Kaffee. Innerhalb der Kampagne Tee erstellen Sie nun die Anzeigengruppen für z.b. Schwarzen Tee, Grünen Tee und Früchte-Tee. Dadurch können Sie pro Tee-Sorte unterschiedliche Textanzeigen mit passenden Keywords schalten und die verschiedenen Zielgruppen sehr genau ansprechen. Je besser Sie das Konto zu Beginn strukturieren, desto leichter lässt es sich später verwalten und desto mehr Erfolg werden Sie haben.

53 Aufbau eines AdWords-Kontos Aufbau eines AdWords-Kontos Wichtige Begriffe zu Google AdWords Klickkosten (Cost-per-Click / CPC) Kosten pro Klick auf die geschaltete Anzeige. CPC bestimmt u.a. die Anzeigenposition. Klickrate (Click-Through-Rate / CTR) Anzahl der Nutzer, die auf die Anzeige geklickt haben (Angabe in %). CTR bestimmt u.a. die Anzeigenposition.

54 Aufbau eines AdWords-Kontos Aufbau eines AdWords-Kontos Wichtige Begriffe zu Google AdWords Qualitätsfaktor Wird durch die Klickrate, die Relevanz des Anzeigentextes und die Qualität einer Website bzw. der Landingpage ermittelt. Bestimmt den Anzeigenrang und das Mindestgebot. Ermittlung der Anzeigenposition Klickpreis: Die einfachste und teuerste Variante. Wer mehr bezahlt, steht oben. Klickrate: Hohe Klickraten werden von Google mit besseren Positionen bei geringeren Kosten belohnt. Das macht aus Sicht von Google auch Sinn, denn nur wenn auf die Anzeigen geklickt wird, verdient Google Geld. Qualitätsfaktor: Ein Google-Messwert von 0 bis 10.

55 Der erfolgreiche Umgang mit AdWords Tipps zum erfolgreichen Umgang mit AdWords Die optimale Landingpage Die Landingpage ist die erste Seite, die der User nach dem Anklicken der Werbeanzeige sieht. Dies kann sowohl eine eigenständige Domain sein als auch eine Unterseite der Hauptdomain. Durch die Vorschau mit der Instant Preview -Funktion erhalten die Besucher bereits einen ersten Eindruck von der Seite. Häufig entscheidet sich bereits an dieser Stelle, ob man klickt oder nicht.

56 Der erfolgreiche Umgang mit AdWords Tipps zum erfolgreichen Umgang mit AdWords Die richtigen Keywords Die Keywords sind das A und O jeder AdWords-Kampagne. Hier entscheidet sich Ob Ihre Anzeigen geschaltet werden oder nicht. Ob Sie die richtigen Nutzer erreichen. Welche Kosten entstehen. Je besser die Vorarbeit gemacht wird und je besser es Ihnen gelingt, den Suchenden zu verstehen und die Keywords darauf abzustimmen, desto besser werden Sie gefunden und desto erfolgreicher wird die Kampagne laufen. Nehmen Sie sich für die Auswahl Ihrer Keywords ausreichend Zeit!

57 Der erfolgreiche Umgang mit AdWords Tipps zum erfolgreichen Umgang mit AdWords Die richtigen Keywords Viele Informationen, wie z.b. Wettbewerbssituation, zu erwartende Klickpreise und Suchvolumen liefert das Google Keyword-Tool. Außerdem erhalten Sie hier viele Ideen für weitere Keywords.

58 Der erfolgreiche Umgang mit AdWords Tipps zum erfolgreichen Umgang mit AdWords Die richtigen Keywords Nutzen Sie auch alternative Suchideen, denn das Google Keyword-Tool kennen auch Ihre Mitbewerber, z.b. Backdoor-Keywords bei Amazon oder ebay. Semantische Suchmaschinen wie Semager. Das Long Tail Keyword-Tool für Suchphrasen aus mehreren Wörtern.

59 Der erfolgreiche Umgang mit AdWords Tipps zum erfolgreichen Umgang mit AdWords Wenn Sie nur lokal tätig sind Wenn Sie nur regional tätig sind, macht es keinen Sinn, dass Ihre Anzeigen in ganz Deutschland oder gar auf der ganzen Welt erscheinen. Nutzen Sie in diesem Fall die Möglichkeit der regionalen Ausrichtung.

60 Der erfolgreiche Umgang mit AdWords Tipps zum erfolgreichen Umgang mit AdWords Erfolgreiche Textanzeigen Der erste Eindruck entscheidet und Ihre Textanzeige ist der erste Kontakt mit Ihren Interessenten. Der Klick auf ein Suchergebnis erfolgt meistens spontan und emotional. Schreiben Sie interessant, machen Sie neugierig und trauen Sie sich ruhig auch mal an Anti-Normal -Anzeigen, damit Sie auffallen.

61 Der erfolgreiche Umgang mit AdWords Tipps zum erfolgreichen Umgang mit AdWords Mehr Aufmerksamkeit durch Anzeigenerweiterungen Google bietet verschiedene Möglichkeiten, die Standardanzeigen durch Anzeigenerweiterungen attraktiver zu gestalten. Sie erhalten dadurch mehr Platz und deutlich mehr Aufmerksamkeit. Empfehlung: Unbedingt testen! Eigene Tests ergaben eine deutlich höhere Klickrate bei oftmals geringeren Klickpreisen.

62 Fazit zu Google AdWords Fazit zu Google AdWords Eine AdWords-Kampagne ist niemals fertig! Der größte Fehler, den die meisten AdWords-Kunden machen: Konto einrichten, Anzeigen erstellen, Keywords eingeben und laufen lassen. Und wenn die Anzeigenposition zu schlecht ist, werden eben die CPC-Gebote erhöht. Nachlässigkeiten werden sofort durch unqualifizierte Besucher oder viel zu hohe Klickpreise bestraft!

63

64 Einführung in Social Media Einführung in Social Media Warum Sie dabei sein müssen Erfolgreiches Marketing holt die Menschen dort ab, wo sie sich aufhalten. Social Media Plattformen wie Facebook haben in den letzten Jahren nie dagewesene und früher für völlig unmöglich gehaltene Wachstumsraten erreicht. Der durchschnittliche Facebook-Nutzer verbringt statistisch fast 7 Stunden pro Monat auf dem größten sozialen Netzwerk. Diese Entwicklung geht quer durch alle Gesellschafts- und Altersschichten. Abb. links: Altersstruktur der Facebook- Nutzer in Deutschland. Quelle: Google Ad Planner

65 Einführung in Social Media Einführung in Social Media Warum Sie dabei sein müssen Geschäfte basieren überwiegend auf persönlichen Beziehungen Wer mit einem Produkt oder einer Dienstleistung positive Erfahrungen macht, gibt diese gerne an seine Freunde weiter und sorgt dadurch für die weitere Verbreitung. Links aus sozialen Netzwerken werden immer wichtiger Durch das Teilen, Liken oder Kommentieren werden soziale Signale erzeugt, die zunehmend das Ranking einer Website in den Suchmaschinen positiv beeinflussen.

66 Die wichtigsten Social Media Plattformen Die wichtigsten Social Media Plattformen Facebook die klare Nummer 1 Bei mehr als 25 Millionen Mitgliedern und damit potentiellen Interessenten in Deutschland führt an Facebook kein Weg vorbei. Gegründet wurde Facebook 2004 von Mark Zuckerberg, der damals an der Harvard-Universität Psychologie und Informatik studierte. Weltweit hat Facebook heute mehr als 1 Milliarde Mitglieder. Für Facebook spricht die große Zahl der Nutzer. Wenn man persönliches Profil und Unternehmens-Präsentation klar trennt, überwiegen eindeutig die Vorteile.

Google AdWords: Die besten Strategien zur Verwaltung und Optimierung Ihrer AdWords Kampagnen. Ein E-Book von Thomas Issler & Erich Weber

Google AdWords: Die besten Strategien zur Verwaltung und Optimierung Ihrer AdWords Kampagnen. Ein E-Book von Thomas Issler & Erich Weber Google AdWords: Die besten Strategien zur Verwaltung und Optimierung Ihrer AdWords Kampagnen Ein E-Book von Thomas Issler & Erich Weber Inhaltsverzeichnis Vorwort 4 Einführung in Google AdWords - Google

Mehr

CHECKLISTE SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG

CHECKLISTE SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG CHECKLISTE SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG Suchmaschinenoptimierung, auch Search Engine Optimization (SEO) genannt, ist ein Marketing-Instrument, das dazu dient, Websites auf den Ergebnisseiten der Suchmaschinen

Mehr

Google Werbung, die sofort wirkt. Werden Sie gefunden! Timo Heinrich - t.heinrich@online-werbung.de. Google Werbung, die sofort wirkt

Google Werbung, die sofort wirkt. Werden Sie gefunden! Timo Heinrich - t.heinrich@online-werbung.de. Google Werbung, die sofort wirkt Werden Sie gefunden! - Wichtige Zahlen & Fakten 40 Jahre jung 2 Kinder 1 Frau 15 Jahre autodidaktischer Onliner 5 Jahre Google AdWords Professional service & media online-werbung GmbH 2 Worum geht es?

Mehr

Google Adwords Workshop

Google Adwords Workshop Google Adwords Workshop Christian Hörner, Wirtschaftsinformatiker M.Sc. Gernot Gawlik, Wirtschaftsinformatiker B.Sc. MainIT, Eibelstadt, 27.06.2013 Agenda Kurze Vorstellung Was ist Google Adwords? Funktionsweise

Mehr

Google Wie komme ich nach oben? Bonn, den 08.09.2015 Sabina Bravo Sanchez

Google Wie komme ich nach oben? Bonn, den 08.09.2015 Sabina Bravo Sanchez Google Wie komme ich nach oben? Bonn, den 08.09.2015 Sabina Bravo Sanchez 5.3 Milliarden Suchanfragen in Deutschland pro Monat (lt. Sistrix 2012 geschätzt) Europa ist Googleland Google ist eine Diva! SEM

Mehr

Tipps und Tricks der Suchmaschinenoptimierung

Tipps und Tricks der Suchmaschinenoptimierung Tipps und Tricks der Suchmaschinenoptimierung Thomas Kleinert Institut für Wirtschaftsinformatik (IWi) im DFKI 16. Juli 2014 Agenda Was ist Suchmaschinenmarketing? Wie arbeiten Suchmaschinen? On-Page Optimierung

Mehr

Grundlagen und die größten Irrtümer.

Grundlagen und die größten Irrtümer. Nr. SEO für jedermann. Grundlagen und die größten Irrtümer. Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenmarketing (SEM) werden immer wieder verwechselt: Doch SEO beschäftigt sich mit der Optimierung

Mehr

Suchmaschinenmarketing AGOMA

Suchmaschinenmarketing AGOMA Suchmaschinenmarketing AGOMA agoma.de Augsburger Str. 670 Obertürkheim Tel: 0711 25 85 8888 Fax: 0711 25 85 888 99 Email: kontakt@agoma.de http://www.agoma.de Google Adwords Werbung - Mehr Umsatz und Gewinn

Mehr

AdWords MEHR ERFOLG FÜR IHREN FIXFERTIG SHOP

AdWords MEHR ERFOLG FÜR IHREN FIXFERTIG SHOP MEHR ERFOLG FÜR IHREN FIXFERTIG SHOP Was ist das? Was sind Google AdWords? Werbung auf den Google-Suchseiten Werbeanzeigen, die zusammen mit den organischen, nicht kommerziellen Suchergebnissen auf den

Mehr

Im Internet gefunden werden

Im Internet gefunden werden Im Internet gefunden werden Wie Ihre Webseite bei Suchmaschinen Eindruck macht Vortrag bei der Wirtschaftsförderung Rüsselsheim 01. Oktober 2014 Dr. Sabine Holicki, cki.kommunikationsmanagement Ihre Webseite

Mehr

Einfach mal Googeln. Was aber, wenn Ihre Internetseite dabei nicht gefunden wird?

Einfach mal Googeln. Was aber, wenn Ihre Internetseite dabei nicht gefunden wird? Einfach mal Googeln. Was aber, wenn Ihre Internetseite dabei nicht gefunden wird? Eine informative, schön gestaltete und funktionale Internetseite gehört ins Portfolio Ihres Unternehmens. Was nützt jedoch

Mehr

Suchmaschinen-Marketing für KMU und FE in Netzwerken

Suchmaschinen-Marketing für KMU und FE in Netzwerken Suchmaschinen-Marketing für KMU und FE in Netzwerken Finnwaa GmbH Jena, Leipzig, Saalfeld Jena, 2009 Agenda» (1) Kurze Vorstellung der Agentur» (2) Aktuelles» (3) Trends & Möglichkeiten Agenturprofil»

Mehr

Ihr Weg in die Suchmaschinen

Ihr Weg in die Suchmaschinen Ihr Weg in die Suchmaschinen Suchmaschinenoptimierung Durch Suchmaschinenoptimierung kann man eine höhere Platzierung von Homepages in den Ergebnislisten von Suchmaschinen erreichen und somit mehr Besucher

Mehr

Lokales Suchmaschinenmarketing. Gefunden werden mit den RegioHelden

Lokales Suchmaschinenmarketing. Gefunden werden mit den RegioHelden Lokales Suchmaschinenmarketing Gefunden werden mit den RegioHelden Agenda 1. RegioHelden GmbH 2. Einführung Suchmaschinenmarketing (SEM) 3. AdWords Bezahlte Anzeigen 4. Messbarkeit der Maßnahmen 5. Suchmaschinenoptimierung

Mehr

Effektives Online-Marketing mit guten SEO-Texten

Effektives Online-Marketing mit guten SEO-Texten Effektives Online-Marketing mit guten SEO-Texten Lassen Sie sich von Ihren Kunden finden! Kathrin Schubert M.A. Texterin und Freie Lektorin ADM Metzstr. 35 81667 München Tel. 089 54 80 66 50 Fax 089 67

Mehr

DOTconsult Suchmaschinen Marketing

DOTconsult Suchmaschinen Marketing Vorwort Meinen Glückwunsch, die Zeit, welche Sie in investieren, ist die beste Investition für Ihr Unternehmen. Keine Technologie hat das Verhalten von Interessenten und Kunden nachhaltiger und schneller

Mehr

Werbung mit Google AdWords Grundlagen & Feinheiten

Werbung mit Google AdWords Grundlagen & Feinheiten Werbung mit Google AdWords Grundlagen & Feinheiten Werbung mit Google AdWords kann sehr wirkungsvoll sein... die Voraussetzung für den erfolgreichen Einsatz von Google AdWords ist aber immer eine => benutzerfreundliche

Mehr

Online-Werbung. Welche Möglichkeiten der Online-Annoncen gibt es? Google AdWords und Co.

Online-Werbung. Welche Möglichkeiten der Online-Annoncen gibt es? Google AdWords und Co. Online-Werbung Welche Möglichkeiten der Online-Annoncen gibt es? Google AdWords und Co. Holger Schulz Folien unter http:///ihk2010 1 Online-Werbung gibt kleinen und mittleren Unternehmen oft erst die Chance,

Mehr

Effektive Suchmaschinenoptimierung für ein besseres Google-Ranking

Effektive Suchmaschinenoptimierung für ein besseres Google-Ranking Effektive Suchmaschinenoptimierung für ein besseres Google-Ranking Lassen Sie sich von Ihren Kunden finden! Kathrin Schubert M.A. Texterin und Freie Lektorin ADM Metzstr. 35 81667 München Tel. 089 54 80

Mehr

Ihr Online Marketing Fahrplan. Anleitungen Checklisten Empfehlungen Verbessern Sie Ihr Marketing, Vertrieb & Kundenservice

Ihr Online Marketing Fahrplan. Anleitungen Checklisten Empfehlungen Verbessern Sie Ihr Marketing, Vertrieb & Kundenservice Ihr Online Marketing Fahrplan Anleitungen Checklisten Empfehlungen Verbessern Sie Ihr Marketing, Vertrieb & Kundenservice Am Puls der Zeit bleiben TREND Das Käuferverhalten ändert sich hin zu: Käufer suchen

Mehr

Aspekte zur Optimierung Ihrer Webseite für Suchmaschinen

Aspekte zur Optimierung Ihrer Webseite für Suchmaschinen Mai 2009 Sedanstaße 55 30161 Hannover Tel. 0511 982 45 35 Fax 0511 982 45 36 info@smit-und-partner.de www.smit-und-partner.de Partnerschaftsregister 0058 Amtsgericht Hannover Inhalt SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG

Mehr

Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung...

Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung... Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung...8 Affiliate Marketing...9 Video Marketing... 10 2 Online Marketing

Mehr

Vom Kunden gefunden werden: Internet-Marketing für Online-Shops. Eine gute Adresse: Den richtigen Domain-Namen wählen

Vom Kunden gefunden werden: Internet-Marketing für Online-Shops. Eine gute Adresse: Den richtigen Domain-Namen wählen Vom Kunden gefunden werden: Internet-Marketing für Online-Shops Dieser kleine Leitfaden soll Ihnen aufzeigen, dass man bei einem Online-Shop nicht nur am Design und an den Artikeln arbeiten muss, sondern

Mehr

Die Agentur für moderne Öffentlichkeitsarbeit

Die Agentur für moderne Öffentlichkeitsarbeit Die Agentur für moderne Öffentlichkeitsarbeit Alexander Monnerjahn prxpert GmbH INHALT 1. Die eigene Website mehr als nur eine digitale Visitenkarte 2. Gewusst wie Aufbau, Gestaltung, Texte & Bilder 3.

Mehr

Suchmaschinenoptimierung - Status Quo und Zukunft

Suchmaschinenoptimierung - Status Quo und Zukunft Thema des Interviews: Suchmaschinenoptimierung - Status Quo und Zukunft Interviewpartner: Christian Mauer Informationen zum Interviewpartner: Christian Mauer ist Geschäftsführer der SUMO GmbH. SUMO ist

Mehr

Suchmaschinenoptimierung - Der effiziente Weg zur Zielgruppe

Suchmaschinenoptimierung - Der effiziente Weg zur Zielgruppe Suchmaschinenoptimierung - Der effiziente Weg zur Zielgruppe Inhalt 1. Was ist Suchmaschinenoptimierung? - Definition - Zielsetzung 2. Funktionsweise - Inhalt und Struktur - Eingehende Links 3. Case Studies

Mehr

Online-Marketing mit Google

Online-Marketing mit Google Online-Marketing mit Google Träger des BIEG Hessen Frankfurt am Main Fulda Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern Offenbach am Main 1/5 Warum Google? Wer heute über Suchmaschinen spricht, meint Google. Mit einem

Mehr

Google AdWords. Wirtschaftsförderung Lübeck - 12.04.2012. Mittwoch, 11. April 12

Google AdWords. Wirtschaftsförderung Lübeck - 12.04.2012. Mittwoch, 11. April 12 Wirtschaftsförderung Lübeck - 12.04.2012 Google AdWords - Wichtige Zahlen & Fakten 40 Jahre jung 2 Kinder 1 Frau 15 Jahre autodidaktischer Onliner 17 Jahre Online-Marketing, Internetseiten, Suchmaschinen-

Mehr

Suchmaschinenoptimierung. Grundlagen zur Optimierung der eigenen Internetseite

Suchmaschinenoptimierung. Grundlagen zur Optimierung der eigenen Internetseite Suchmaschinenoptimierung Grundlagen zur Optimierung der eigenen Internetseite Gliederung Überblick Arbeitsweise von Suchmaschinen Internetseiten optimieren No-Gos Praxis Ein Überblick Suchmaschinen Google

Mehr

DER SCHNACK FÜR ZWISCHENDURCH

DER SCHNACK FÜR ZWISCHENDURCH FOLIE 1 MESSBAR MEHR ERFOLG DER SCHNACK FÜR ZWISCHENDURCH Performance Marketing 27. August 2012 FOLIE 2 WEIL ES MEHR ALS EIN BACKLINK IST! FOLIE 3 PERFORMANCE-MARKETING (ENGL.: PERFORMANCE: LEISTUNG) IST

Mehr

Suchmaschinenmarketing Im Detail: Google AdWords

Suchmaschinenmarketing Im Detail: Google AdWords Suchmaschinenmarketing Im Detail: Google AdWords Mit AdWords erfolgreich bei Google werben! Ein Online Marketing Vortrag von Michael Schöttler (Geschäftsführer der imwebsein GmbH) auf Einladung von Vorstellung

Mehr

Da sein, wo der Kunde Sie sucht: Marketing in Suchmaschinen. Innocel - 22. November 2006

Da sein, wo der Kunde Sie sucht: Marketing in Suchmaschinen. Innocel - 22. November 2006 Da sein, wo der Kunde Sie sucht: Marketing in Suchmaschinen Innocel - 22. November 2006 1. Warum Suchmaschinen-Marketing? Was ist Suchmaschinen-Marketing? Warum Suchmaschinen-Marketing? Das Internet besteht

Mehr

Suchmaschinen-Marketing. Search Engine Marketing (SEM) Etwas schön finden, heißt ja wahrscheinlich vor allem: es finden.

Suchmaschinen-Marketing. Search Engine Marketing (SEM) Etwas schön finden, heißt ja wahrscheinlich vor allem: es finden. Search Engine Marketing (SEM) Etwas schön finden, heißt ja wahrscheinlich vor allem: es finden. Robert Edler von Musil (1880-1942) Österreichischer Novellist, Dramatiker und Aphoristiker (SEM) 21.11.2005

Mehr

ANTWORTEN AUF DIE 16 WICHTIGSTEN SEO-FRAGEN

ANTWORTEN AUF DIE 16 WICHTIGSTEN SEO-FRAGEN AGENTUR FÜR INBOUND MARKETING AdWords /SEA Apps Content Marketing Conversions Design Inbound Marketing Monitoring SEO Social Media Websites Whitepaper ANTWORTEN AUF DIE 16 WICHTIGSTEN SEO-FRAGEN 2 SEO,

Mehr

CHECKLISTEN. zum Seminar. DER ERFOLGREICHE START INS INTERNET Website-Konzeption und Online-Marketing

CHECKLISTEN. zum Seminar. DER ERFOLGREICHE START INS INTERNET Website-Konzeption und Online-Marketing CHECKLISTEN zum Seminar DER ERFOLGREICHE START INS INTERNET Website-Konzeption und Online-Marketing CHECKLISTE INHALT Unter welchen Keywords möchte ich gefunden werden? Welche Short-Mid-Long-Tail-Keywords

Mehr

... hab ich gegoogelt. webfinder. Suchmaschinenmarketing !!!!!!

... hab ich gegoogelt. webfinder. Suchmaschinenmarketing !!!!!! ... hab ich gegoogelt. webfinder Suchmaschinenmarketing G egoogelt ist längst zu einem geflügelten Wort geworden. Wer googlet, der sucht und wer sucht, soll Sie finden. Und zwar an vorderster Position,

Mehr

medani webdesign Webagentur in Wien Gründung: 1998 Suchmaschinenoptimierung: seit 2004

medani webdesign Webagentur in Wien Gründung: 1998 Suchmaschinenoptimierung: seit 2004 medani webdesign Webagentur in Wien Gründung: 1998 Suchmaschinenoptimierung: seit 2004 Weitere Dienstleistungen: Webdesign, Online-Shops, Google AdWords Mitarbeiter: 5 Internet: www.medani.at email: office@medani.at

Mehr

Kaufkräftige Zielgruppen gewinnen

Kaufkräftige Zielgruppen gewinnen Kaufkräftige Zielgruppen gewinnen Wie Sie Besucher auf Ihre Webseite locken, die hochgradig an Ihrem Angebot interessiert sind 2014 David Unzicker, alle Rechte vorbehalten Hallo, mein Name ist David Unzicker

Mehr

Das bietet Schäfer WebService

Das bietet Schäfer WebService Das bietet Schäfer WebService Experte für mobiles Webdesign und Newsletter-Marketing Viele Webdesigner sind hervorragende Programmierer und erstellen Webseiten nach dieser Priorität. Ob die meisten Besucher

Mehr

Google AdWords: Die besten Strategien zur Optimierung Ihrer Google AdWords Kampagnen. Ein E-Book von Thomas Issler & Erich Weber

Google AdWords: Die besten Strategien zur Optimierung Ihrer Google AdWords Kampagnen. Ein E-Book von Thomas Issler & Erich Weber Google AdWords: Die besten Strategien zur Optimierung Ihrer Google AdWords Kampagnen Ein E-Book von Thomas Issler & Erich Weber Inhaltsverzeichnis Vorwort 3 Was ist Google AdWords und wie funktioniert

Mehr

Social SEO. Entwicklungen und Trends in der Suchmaschinenoptimierung

Social SEO. Entwicklungen und Trends in der Suchmaschinenoptimierung Social SEO Entwicklungen und Trends in der Suchmaschinenoptimierung Fakten 22,6% der Internetnutzer verbringen die meiste Zeit ihrer Online-Aktivitäten in sozialen Netzwerken. (Quelle: BITKOM, Februar

Mehr

Online-Marketing: Die Chance für den Tourismus? ecomm Berlin 15.06.2011

Online-Marketing: Die Chance für den Tourismus? ecomm Berlin 15.06.2011 Online-Marketing: Die Chance für den Tourismus? ecomm Berlin 15.06.2011 Christine Roos c:roos consulting training coaching www.croos-consulting.com info@croos-consulting.com ja: Darstellung, Kommunikation,

Mehr

Suchmaschinenoptimierung (SEO) Know-How

Suchmaschinenoptimierung (SEO) Know-How Suchmaschinenoptimierung (SEO) Know-How Zunächst einmal für welche Suchmaschine sollte optimiert werden? Google. Warum? Im deutschen Bereich hat Google bereits einen Marktanteil von 80-93 Prozent. Einer

Mehr

Whitepaper Video-SEO. 10 Schritte für ein besseres Ranking. und mehr Reichweite. 2015 how2 1

Whitepaper Video-SEO. 10 Schritte für ein besseres Ranking. und mehr Reichweite. 2015 how2 1 Whitepaper Video-SEO 10 Schritte für ein besseres Ranking 2015 how2 1 und mehr Reichweite 10 Schritte für ein besseres Ranking und mehr Reichweite Sie möchten Videos für Ihr Unternehmen ins Netz stellen

Mehr

SEA Essentials. Oder: Weshalb wir denken, dass Suchmaschinenwerbung auch für Sie interessant werden kann.

SEA Essentials. Oder: Weshalb wir denken, dass Suchmaschinenwerbung auch für Sie interessant werden kann. SEA Essentials Oder: Weshalb wir denken, dass Suchmaschinenwerbung auch für Sie interessant werden kann. Dilyana LUPANOVA Senior Internet Marketing Consultant dlupanova@reachlocal.de Stefan GEIGER Business

Mehr

Google AdWords. Leitfaden zur Einrichtung erweiterter Kampagnen. Ein Ratgeber von Thomas Issler & Erich Weber

Google AdWords. Leitfaden zur Einrichtung erweiterter Kampagnen. Ein Ratgeber von Thomas Issler & Erich Weber Google AdWords Leitfaden zur Einrichtung erweiterter Kampagnen Ein Ratgeber von Thomas Issler & Erich Weber Erweiterte Kampagnen in Google AdWords Seit Anfang Februar 2013 werden alle Google AdWords Kunden

Mehr

Von der Bannerwerbung zum Facebook Like

Von der Bannerwerbung zum Facebook Like 23. März 2015 Von der Bannerwerbung zum Facebook Like Wie setze ich mein Online Marketing Budget effizient ein? Agenda Was ist Online Performance Marketing & welche Kanäle gibt es? Wie funktionieren die

Mehr

Locken, lotsen, liefern Digitale Kundenakquise

Locken, lotsen, liefern Digitale Kundenakquise Locken, lotsen, liefern Digitale Kundenakquise Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg Einführung ins Online- Marketing Entweder - oder Und? Kundenakquise mit SEO/SEA You have mail! Email-Marketing für

Mehr

Geheimnisse des Facebook Marketings

Geheimnisse des Facebook Marketings Geheimnisse des Facebook Marketings 1 Geheimnisse des Facebook Marketings Keines der vielen Marketinginstrumente, das Werbetreibenden im Internet heute zur Verfügung steht, ist so aufregend und verspricht

Mehr

Mag a. Regina Leutgeb. Effizient(er) werben mit. Google AdWords! Wie Sie mit AdWords-Textanzeigen Ihre Umsätze steigern.

Mag a. Regina Leutgeb. Effizient(er) werben mit. Google AdWords! Wie Sie mit AdWords-Textanzeigen Ihre Umsätze steigern. Mag a. Regina Leutgeb Effizient(er) werben mit Google AdWords! Wie Sie mit AdWords-Textanzeigen Ihre Umsätze steigern. Inhaltsverzeichnis 1. Die grundlegenden Elemente von Google Adwords... 6 1.1. Funktionsweise

Mehr

Aktuelle Trends und Entwicklungen im Suchmaschinenmarketing

Aktuelle Trends und Entwicklungen im Suchmaschinenmarketing Aktuelle Trends und Entwicklungen im Suchmaschinenmarketing Finnwaa GmbH Jena, Saalfeld Jena, 2009 Agenda» (1) Kurze Vorstellung der Agentur» (2) Aktuelles» (3) Trends & Möglichkeiten» (4) Referenzen Agenturprofil»

Mehr

Online Marketing. Pflicht und Kür Einführung in Google AdWords. Patrick Walgis

Online Marketing. Pflicht und Kür Einführung in Google AdWords. Patrick Walgis Online Marketing Pflicht und Kür Einführung in Google AdWords Patrick Walgis Trends im Online Marketing Quelle: Online Marketing Beratungsbrief von Torsten Schwarz, Januar 2007 Online Marketing nach Zielgruppe

Mehr

Online-Services. Sichtbar im Web.

Online-Services. Sichtbar im Web. Online-Services. Sichtbar im Web. Online-Services Sichtbar im Web. Website im Responsive Design 3 Mobile Website 4 Suchmaschinenwerbung 5 Suchmaschinenoptimierung 6 Google+ Local / Google Places 7 Firmen-Video

Mehr

Google Adwords Werbung

Google Adwords Werbung Google Adwords Werbung Anleitung um ein GoogleAdwords-Konto zu eröffnen und den Google Gutschein einzulösen. Sie lernen auch Ihre Einstellungen zu kontrollieren und zu bearbeiten. Version 1.1 www.worldsoft.info

Mehr

Sven Deutschländer Hinter den Kulissen von Google

Sven Deutschländer Hinter den Kulissen von Google Sven Deutschländer Hinter den Kulissen von Google Bild: Connie Zhou/Google Entstehung und Entwicklung von Google 1998 Gründung von Google => neuartiges Vorgehen beim Erstellen von Suchergebnissen 2000

Mehr

Referent Thomas Kaiser Gründer & Geschäftsführer cyberpromote GmbH tel: 089/81 89 81 710 thomas.kaiser@cyberpromote.com. Stand C124 SEO 2014

Referent Thomas Kaiser Gründer & Geschäftsführer cyberpromote GmbH tel: 089/81 89 81 710 thomas.kaiser@cyberpromote.com. Stand C124 SEO 2014 Referent Thomas Kaiser Gründer & Geschäftsführer cyberpromote GmbH tel: 089/81 89 81 710 thomas.kaiser@cyberpromote.com SEO 2014 Stand C124 Was nicht geht, kann man nicht verkaufen Was man verkaufen kann,

Mehr

Leitfaden Internetmarketing für Dienstleistungs- und Handwerksunternehmen. Google & Co. verständlich gemacht!

Leitfaden Internetmarketing für Dienstleistungs- und Handwerksunternehmen. Google & Co. verständlich gemacht! Leitfaden Internetmarketing für Dienstleistungs- und Handwerksunternehmen Google & Co. verständlich gemacht! Inhalt 1. SEO, SEM, AdWords, Affiliate Marketing, Web 2.0 & Co. 03 2. Google AdWords: Werben

Mehr

Hand aufs Herz: Wie online ist Ihr Unternehmen?

Hand aufs Herz: Wie online ist Ihr Unternehmen? Hand aufs Herz: Wie online ist Ihr Unternehmen? Testen Sie Ihre Website in wenigen Schritten doch einfach mal selbst! Hallo! Mein Name ist Hans-Peter Heikens. Als Online Marketing Manager und Social Media

Mehr

CHECKLISTE B A C K L I N K S

CHECKLISTE B A C K L I N K S CHECKLISTE BACKLINKS Backlinks, also Rückverweise, die von anderen Internetseiten auf Ihre Website führen, sind ein äußerst effektives Instrument, um die Besucherzahlen auf Ihrer Website zu erhöhen und

Mehr

Suchmaschinenoptimierung mit WebsiteBaker - Webmarketing -

Suchmaschinenoptimierung mit WebsiteBaker - Webmarketing - Suchmaschinenoptimierung mit WebsiteBaker - Webmarketing - Erfolgreiches Webmarketing mit einem eigenen Internetauftritt Die Voraussetzung für ein erfolgreiches Webmarketing ist immer eine => benutzer-freundliche

Mehr

Die Grundlage für den Betrieb eines erfolgreichen Online Shops ist zu allererst, dass dieser technisch einwandfrei funktioniert.

Die Grundlage für den Betrieb eines erfolgreichen Online Shops ist zu allererst, dass dieser technisch einwandfrei funktioniert. Als Shop-Betreiber sind Sie ständig mit einer Fülle von neuen Herausforderungen konfrontiert. Wachsender Wettbewerb und laufend neue Anforderungen an das digitale Marketing machen eine ganzheitliche Online

Mehr

Banner Werbung mit Google Adwords. #mainit11. Erreichen Sie Zielgruppen mit Grafikanzeigen im Google Netzwerk

Banner Werbung mit Google Adwords. #mainit11. Erreichen Sie Zielgruppen mit Grafikanzeigen im Google Netzwerk Banner Werbung mit Google Adwords Erreichen Sie Zielgruppen mit Grafikanzeigen im Google Netzwerk Eibelstadt, den 14. Juli 2011 Martin Hesselbach #mainit11 KIM Krick Interactive Media GmbH Fullservice-Agentur

Mehr

Web-Design und Suchmaschinen-Optimierung: Zwei getrennte Welten

Web-Design und Suchmaschinen-Optimierung: Zwei getrennte Welten Web-Design und Suchmaschinen-Optimierung: Zwei getrennte Welten 1. Einleitung Im täglichen Gespräch mit Unternehmen stellen wir als Suchmaschinen-Marketing- Agentur immer häufiger fest, dass Unternehmen

Mehr

Die Power von SlideShare im B2B-Marketing!

Die Power von SlideShare im B2B-Marketing! Die Power von SlideShare im B2B-Marketing! Quelle: www.rohinie.eu Die Power von SlideShare im B2B Marketing Man könnte, gerade im deutschsprachigen Raum, sagen, SlideShare ist eines der besten B2B- Marketing-Geheimnisse.

Mehr

Online Marketing - Google AdWords

Online Marketing - Google AdWords Online Marketing - Google AdWords Joachim Schröder Google Partner Academy Trainer TILL.DE - Ihr Referent Referent Joachim Schröder Computerindustrie seit 1986 Marketing seit 1992 Internetagentur seit 1996

Mehr

Online Mitbewerberanalyse mit XOVI

Online Mitbewerberanalyse mit XOVI Vorwort Ein wichtiger Aspekt jeder Suchmaschinenoptimierung ist die Mitbewerberanalyse. Mit Hilfe einer fundierten Mitbewerberanalyse erkennen Sie zunächst, wer überhaupt Ihre direkten Mitbewerber sind

Mehr

Herzlich willkommen zum Vortrag Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Herzlich willkommen zum Vortrag Suchmaschinenoptimierung (SEO) Herzlich willkommen zum Vortrag Suchmaschinenoptimierung (SEO) Elisabeth Langwieser Die Konzepter Marketing online.offline Independence Day - Friendsfactory München, 1. März 2012 3 x 10 = 45 Agenda 10

Mehr

Gezielte Online-Verkäufe durch effektives Online-Marketing

Gezielte Online-Verkäufe durch effektives Online-Marketing Gezielte Online-Verkäufe durch effektives Online-Marketing Stephan Winter (Google Adwords Professional) Ameus GmbH Übersicht Motivation: Warum Online-Marketing? Wo werben? Wie werben? Suchmaschinenoptimierung

Mehr

cis SEO Bundles KMU, speziell entwickelte Rankingoptimierung für klein und mittelständische Unternehmen

cis SEO Bundles KMU, speziell entwickelte Rankingoptimierung für klein und mittelständische Unternehmen cis SEO Bundles KMU, speziell entwickelte Rankingoptimierung für klein und mittelständische Unternehmen Die eigene Webseite ist schon lange nicht mehr nur eine eigene Visitenkarte im Netz! Das Internet

Mehr

1. Die grundlegenden Elemente von Google AdWords

1. Die grundlegenden Elemente von Google AdWords Mag a. Regina Leutgeb: Effizient(er) werben mit Google AdWords! Wie Sie mit AdWords-Textanzeigen Ihre Umsätze steigern. 1. Die grundlegenden Elemente von Google AdWords 1.1. Funktionsweise von AdWords-Anzeigen

Mehr

DIE EIGENE HOMEPAGE Wie Sie sich im Internet optimal präsentieren

DIE EIGENE HOMEPAGE Wie Sie sich im Internet optimal präsentieren Infoveranstaltung DIE EIGENE HOMEPAGE Wie Sie sich im Internet optimal präsentieren Mario Di Bari Online Marketing Berater Tel: 07156 / 4308-54 dibari@bleicher-media.de Agenda 18:00 Uhr Begrüßung und Vorstellung:

Mehr

Wie man über Facebook seine Zielgruppe erreicht

Wie man über Facebook seine Zielgruppe erreicht Wie man über Facebook seine Zielgruppe erreicht Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Weingarten, 12.11.2014 Mittelstand Digital ekompetenz-netzwerk estandards Usability 38 ebusiness-lotsen

Mehr

Webagentur Wolff Beratung Entwicklung Webhosting Schmaschinen-Marketing Schulung Pflege. Leistungsübersicht und Unternehmensprofil

Webagentur Wolff Beratung Entwicklung Webhosting Schmaschinen-Marketing Schulung Pflege. Leistungsübersicht und Unternehmensprofil Beratung Entwicklung Webhosting Schmaschinen-Marketing Schulung Pflege Leistungsübersicht und Unternehmensprofil Als Fullservice-Agentur sind wir von der Beratung bis zur Pflege Ihrer Internetseiten für

Mehr

Digitaler Werkzeugkasten Die wichtigsten Werkzeuge für lokale Unternehmen

Digitaler Werkzeugkasten Die wichtigsten Werkzeuge für lokale Unternehmen Digitaler Werkzeugkasten Die wichtigsten Werkzeuge für lokale Unternehmen Drei von vier Deutschen im Netz das Ende des digitalen Grabens! Internet-Nutzung in Deutschland 1997 im Vergleich zu 2014 1997

Mehr

digital expertise by messe frankfurt Erfolgreich werben in der Google Suche

digital expertise by messe frankfurt Erfolgreich werben in der Google Suche digital expertise by messe frankfurt Erfolgreich werben in der Google Suche Klick auf den ersten Blick: Ihre Anzeige bei Google. Die Messe Frankfurt ist offiziell anerkannter Google AdWords Premium- KMU-Partner

Mehr

SEO Workshop. @Uni Köln

SEO Workshop. @Uni Köln SEO Workshop @Uni Köln Über uns gegründet 2004 25 Mitarbeiter Full Service Internetmarketing Suchmaschinenmarketing (SEO, SEA) Social Media Marketing Affiliate Marketing Display Engine Marketing 2 Agenda

Mehr

Unter Social SEO versteht man die klassische Suchmaschinenoptimierung mit Hilfe von sozialen Netzwerken wie Google+, Facebook und Twitter.

Unter Social SEO versteht man die klassische Suchmaschinenoptimierung mit Hilfe von sozialen Netzwerken wie Google+, Facebook und Twitter. ZUSAMMENFASSUNG DES WEBINARES SOCIAL SEO Markus Hartlieb Social SEO Allgemein Unter Social SEO versteht man die klassische Suchmaschinenoptimierung mit Hilfe von sozialen Netzwerken wie Google+, Facebook

Mehr

-- in der Theorie und Praxis --

-- in der Theorie und Praxis -- FH Bonn-Rhein-Sieg 13.01.2010 Suchmaschinenmarketing -- in der Theorie und Praxis -- Tobias Battenberg // SPF Handel 2009/2010 Inhalt der Präsentation 1. Einleitung Shoppingmedium Internet, Vorgehensweise

Mehr

Google - Wie komme ich nach oben?

Google - Wie komme ich nach oben? Vortrag 17.03.2015 IHK Bonn /Rhein -Sieg Google - Wie komme ich nach oben? Internetagentur und Wirtschaftsdienst Bonn 1 Das sagt Google Bieten Sie auf Ihren Webseiten qualitativ hochwertigen Content, besonders

Mehr

Lokales Suchmaschinen Marketing 10.05.2011. Feliks Eyser RegioHelden GmbH

Lokales Suchmaschinen Marketing 10.05.2011. Feliks Eyser RegioHelden GmbH Lokales Suchmaschinen Marketing 10.05.2011 Feliks Eyser RegioHelden GmbH RegioHelden GmbH RegioHelden ist eine Spezialagentur für lokale Internetwerbung. 12 Mitarbeiter Stuttgart-Mitte >500 Google Kampagnen

Mehr

Herzlich willkommen. TrustWizz-Insider- Webinar 25.09.2013

Herzlich willkommen. TrustWizz-Insider- Webinar 25.09.2013 Herzlich willkommen TrustWizz-Insider- Webinar 25.09.2013 Bisherige Themen: Bisherige Themen: Grundlagen zu einer erfolgreichen TrustWizz- Kampagne Bisherige Themen: Grundlagen zu einer erfolgreichen TrustWizz-

Mehr

SEO 2015. Was nicht geht, kann man nicht verkaufen!

SEO 2015. Was nicht geht, kann man nicht verkaufen! SEO 2015 Was nicht geht, kann man nicht verkaufen! 1 Was man verkaufen kann, muss irgendwie auch gehen! Was man verkaufen kann, wird verkauft. Was interessiert es mich, ob es auch funktioniert? 2 Don t

Mehr

Was nicht geht, kann man nicht verkaufen!

Was nicht geht, kann man nicht verkaufen! SEO 2015 Was nicht geht, kann man nicht verkaufen! Was man verkaufen kann, muss irgendwie auch gehen! Was man verkaufen kann, wird verkauft. Was interessiert es mich, ob es auch funktioniert? Don t Do

Mehr

Wie werde ich bei Google gefunden?

Wie werde ich bei Google gefunden? Alles SEO? Wie werde ich bei Google gefunden? Tim Charzinski Onlinemarketing-Manager / Bühnen GmbH Agenda Agenda Überblick Onlinemarketing: Alles SEO? SEO» Search Suchmaschinen-Optimierung Engine Optimisation

Mehr

Google AdWords wie Sie den Erfolg Ihrer Werbung messbar machen. Tomas Herzberger Manager Digital Business

Google AdWords wie Sie den Erfolg Ihrer Werbung messbar machen. Tomas Herzberger Manager Digital Business Google AdWords wie Sie den Erfolg Ihrer Werbung messbar machen Tomas Herzberger Manager Digital Business IST SUCHMASCHINEN- MARKETING RELEVANT? Onlinenutzung in Deutschland Personen ab 14 Jahren 90 80

Mehr

Einfach Geld verdienen 100% kostenlos und seriös. einfachgeldverdienen.de

Einfach Geld verdienen 100% kostenlos und seriös. einfachgeldverdienen.de Einfach Geld verdienen 100% kostenlos und seriös Geld verdienen im Internet Ich zeige kostenlos, wie Du mit einer Homepage Geld verdienen kannst! Schritt für Schritt Anleitung Beispiele, Tools & Vorlagen

Mehr

Suchmaschinenoptimierung 2011. Referent: Dennis Sohm weit gestreut Internet Marketing

Suchmaschinenoptimierung 2011. Referent: Dennis Sohm weit gestreut Internet Marketing Suchmaschinenoptimierung 2011 Referent: Dennis Sohm weit gestreut Internet Marketing Wer steht vor Ihnen? Dennis Sohm + 26 Jahre alt + Seit 2007 im Online Marketing tätig + Seit 2009 Selbständig in den

Mehr

SEO Optimierung, und was genau bitte. Suchmaschinenoptimierung Düsseldorf

SEO Optimierung, und was genau bitte. Suchmaschinenoptimierung Düsseldorf Suchmaschinenoptimierung Düsseldorf Suchmaschinenoptimierung Düsseldorf: Das Internet boomt wie nie zuvor. Noch nie war es so einfach eine Webseite, einen Shop, ein Forum oder eine Social Media Plattform

Mehr

SEO. Geheimnis PRAXIS. bhv. Tipps, Tricks und Know-how aus der Praxis eines erfahrenen SEO-Experten

SEO. Geheimnis PRAXIS. bhv. Tipps, Tricks und Know-how aus der Praxis eines erfahrenen SEO-Experten bhv PRAXIS Dirk Schiff 2. Auflage Geheimnis SEO Der Turbo für Ihre Webseite: Wie Sie bei Google gefunden werden Neue Kunden und mehr Besucher: Soziale Netzwerke machen s möglich Backlinks, das SEO-Gold:

Mehr

Google AdWords Seminar

Google AdWords Seminar Google AdWords Seminar Kampagnen optimieren Erfolge messen! Mittwoch, den 30.09.2015 IHK Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern WIV GmbH seit 1999 Clamecystraße 14-16 63571 Gelnhausen www.wiv-gmbh.de info@wiv-gmbh.de

Mehr

SEM Google AdWords Schulung, Teil 1. Rakuten Deutschland GmbH

SEM Google AdWords Schulung, Teil 1. Rakuten Deutschland GmbH SEM Google AdWords Schulung, Teil 1 1 SEM-Schulung: Inhalt 1. Was ist SEM? Begriffsglossar Überblick Teil 1: 2. Das Prinzip von Google Adwords Auktionsverfahren Platzierungsmöglichkeiten 3. Erste Schritte

Mehr

Kurz-Info zum Thema Online-Marketing

Kurz-Info zum Thema Online-Marketing Seite 1 von 7 Kurz-Info zum Thema Online-Marketing Seite 2 von 7 AIDA im Internet Sie kennen AIDA? Attraction (Anziehung), Interest (Interesse wecken), Desire (Wünsche wecken) und Action (Handlung) sind

Mehr

Suchmaschinen Marketing Erfolg mit qualifizierten Besuchern!

Suchmaschinen Marketing Erfolg mit qualifizierten Besuchern! Suchmaschinen Marketing Erfolg mit qualifizierten Besuchern! Suchtreffer AG Bleicherstr. 20 D-78467 Konstanz Tel.: +49-(0)7531-89207-0 Fax: +49-(0)7531-89207-13 e-mail: info@suchtreffer.de Suchmaschinen-Marketing

Mehr

Wie sexy muss eine Marke für Social Media sein? Der erfolgreiche Social Media-Start von claro

Wie sexy muss eine Marke für Social Media sein? Der erfolgreiche Social Media-Start von claro Wie sexy muss eine Marke für Social Media sein? Der erfolgreiche Social Media-Start von claro Wir helfen Unternehmen, Social Media erfolgreich zu nutzen Unser Social Media Marketing Buch für Einsteiger

Mehr

So kommen Sie in 12 Schritten. in Google auf Seite 1! Vortrag im TGZ Hanau Uwe Hiltmann - Internet- Unternehmensberater

So kommen Sie in 12 Schritten. in Google auf Seite 1! Vortrag im TGZ Hanau Uwe Hiltmann - Internet- Unternehmensberater Vortrag im TGZ Hanau Uwe Hiltmann - Internet- Unternehmensberater So kommen Sie in 12 Schritten in Google auf Seite 1! Thema In 12 Schritten in Google auf Seite 1 1 Aussagen aus Studien über die Nutzung

Mehr

Google AdWords. Online-Bildungsmarketing: Google, Facebook & Co Sommersemester 2013 20.06.2013

Google AdWords. Online-Bildungsmarketing: Google, Facebook & Co Sommersemester 2013 20.06.2013 20.06.2013 Prof. Dr. Heiner Barz Klaudija Paunovic, B.A. (Lehrbeauftragte am Sozialwissenschaftlichen Institut, Abteilung für Bildungsforschung und Bildungsmanagement) Online-Bildungsmarketing: Google,

Mehr

Die Kunst des B2B Online-Marketing

Die Kunst des B2B Online-Marketing Die Kunst des B2B Online-Marketing Sechs wichtige Schritte für ein effizientes Onlinemarketing Aus: http://www.circlesstudio.com/blog/science-b2b-online-marketing-infographic/ SECHS SCHRITTE IM ÜBERBLICK

Mehr

Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung (SEO) Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung (SEO) rankingcheck GmbH Inhabergeführte Online Marketing Agentur Fullservice: SEA, Display, Webanalyse, Affiliate, Social Media Gegründet 2005 in Köln CEO Thorsten

Mehr

Umsatz steigern, neue Kunden erreichen

Umsatz steigern, neue Kunden erreichen Umsatz steigern, neue Kunden erreichen Umsatz steigern, neue Kunden erreichen Carlo Siebert Adwords Berater Carlo Siebert Adwords Berater Carlo Siebert Erste Onlinemarketing Erfahrung vor 9 Jahren Affiliate

Mehr