Steigern Sie den Erfolg Ihrer Marke! Das Seminar zum Buch: Erfolgreiche Markendifferenzierung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Steigern Sie den Erfolg Ihrer Marke! Das Seminar zum Buch: Erfolgreiche Markendifferenzierung"

Transkript

1 WICHTIGER HINWEIS: WIR HABEN UNSER SEMINAR-KONZEPT UMGESTELLT. AUF VIELFACHEN WUNSCH UNSERER KUNDEN UND SEMINARTEILNEHMER BIETEN WIR AB 2011 AUSSCHLIESSLICH EINZEL-TRAININGS UND MARKEN-COACHING AN. Steigern Sie den Erfolg Ihrer Marke! Das Seminar zum Buch: Erfolgreiche Markendifferenzierung

2 Strategie und Praxis professioneller Markenprofilierung Seminarkonzept: Von führenden Markenexperten aus der Management-Praxis sowie aus Lehre und Forschung auf der Basis des gleichnamigen Fachbuches (erschienen im Januar 2010 im Gabler Verlag) entwickelt, vermittelt diese neue Seminarreihe in kompakter Form das Wissen und Know How professioneller Markenprofilierung. Alle Seminare wurden als eintägige Veranstaltungen konzipiert, sind modular aufgebaut und bieten damit ein Höchstmaß an Effizienz. Zielgruppen: Das Angebot wendet sich an Geschäftsführer und Führungskräfte und alle Marketingverantwortlichen, insbesondere Produkt- und Marketingmanager sowie Kommunikationsexperten, Werbemanager und strategische Planer. Methoden: Seminare 1-3: -Vortragseinheiten mit diversen Praxisbeispielen -Projektarbeit mit Fallstudien -Gruppenarbeit mit Ergebnisdiskussion Seminare 4+5: -Vortragsblöcke mit diversen Praxisbeispielen -Projektarbeit mit Fallstudien und Übungsbeispielen -Gruppenarbeit mit Ergebnisdiskussion Seminar 6: -Vortragseinheiten mit diversen Praxisbeispielen -Intensiv-Workshop, Gruppenarbeit und Diskussion

3 Seminarangebot Überblick Seminare: 1. Grundlagen der Markenführung im B2C (Basis-Seminar) 2. Grundlagen der Markenführung im B2B (Basis-Seminar) 3. Digitales Branding - Markenführung im Web 2.0 (Aufbau-Seminar) 4. Markenpositionierung - von der richtigen Strategie zum prägnanten Claim (Aufbau-Seminar) 5. Markendifferenzierung durch Licensing (Aufbau-Seminar) 6. Von der Produkteigenschaft zum Markennutzen - die Entwicklung der optimalen Verkaufsargumentation (Workshop-Seminar) Übersicht Hamburg München Hamburg München Köln München Hamburg Köln Kassel Köln Köln Kassel Alle Teilnehmer erhalten nach Abschluss des jeweiligen Seminars eine qualifizierte Teilnahmebescheinigung.

4 Seminar 1: Grundlagen der Markenführung im B2C Basis-Seminar Inhalte und Agenda: - Wozu brauchen wir Marken? Zum Reason-Why von Marke und Marketing - Grundlagen des Markenrechts - Kernelemente von Marken Wesen und Wirkung - Der Prozess der Markenentwicklung - Umweltanalyse - Instrumente der Strategieentwicklung: Portfolio-Analyse, Produktlebenszyklus - Positionierung und Differenzierung von Marken durch Alleinstellungsmerkmale - USP/UAP - Operationalisierung der Markenkraft: Der Marketing-Mix - Marketing-Controlling: Welche Kennzahlen wann helfen. Zielgruppe: - Führungskräfte und Manager aus Marketing und Vertrieb sowie deren Mitarbeiter Ihr Nutzen und Lernerfolg: - Sie erwerben ein holistisches Markenverständnis und lernen Wesen und Wirkungsweise von Marken kennen - Sie erhalten elementare Grundkenntnisse des Markenrechts - Sie lernen, Marken wirksam aufzubauen und diesen Prozess effizient zu strukturieren - Sie erwerben das Know How, exogene Einflussfaktoren zu analysieren und zu bewerten - Sie lernen, wie man die wichtigsten Instrumente der Strategieentwicklung anwendet - Wir vermitteln Ihnen anhand von Beispielen, wie man Marken erfolgreich positioniert und differenziert - Sie lernen, mit welchen Kennzahlen die Markenleistungen kontrolliert werden Hamburg Lindner Parkhotel Hagenbeck München Maritim Hotel (City) Agenda: Seminarbeginn 9 Uhr Seminarende ca.18 Uhr Seminarleitung: Ulrich Görg Görg Consulting Prof. K.A. Saldsieder Hochschule Pforzheim Teilnahmegebühr: 399 inkl. ausführlicher Seminarunterlagen, Mittagessen, Kaffeepausen, Tagungsgetränke und qualifizierter Teilnahmebescheinigung zum Abschluss

5 Seminar 2: Grundlagen der Markenführung im B2B Basis-Seminar Inhalte und Agenda: - Relevanz der Markenführung für Industriegüter - Gewinnung und Verarbeitung markenrelevanter Informationen - Die Industriegütermarke als Symbolisierung des Komparativen Konkurrenzvorteils (KKV) - Instrumentelle Besonderheiten der Industriegütermarkenführung - Geschäftstypen-spezifische Besonderheiten der Industriegütermarkenführung - Die Rolle der internen Markenführung für Industriegüter - Integration von Marketing und Verkauf durch interaktive Markenführung - Controlling der Industriegütermarke Zielgruppe: - Führungskräfte der Industriegüterbranchen sowie deren Mitarbeiter Ihr Nutzen und Lernerfolg: - Wir vermitteln Ihnen ein ganzheitliches Verständnis für Rolle und Relevanz von Marken im Segment Industriegüter - Sie erhalten wertvolle und weiterführende Informationen aus dem Industriegütermarketing - Sie lernen die Instrumente u.besonderheiten der Markenführung im B2B-Marketing kennen - Sie erlernen Techniken, die Instrumente auf verschiedene Geschäftsmodelle anzuwenden - Sie lernen Methoden und Anwendungsbeispiele für die Integration von Marketing und Vertrieb kennen - Wir vermitteln Ihnen die wesentlichen Instrumente des Marketingcontrolling im Industrie- Gütermarketing Hamburg Lindner Parkhotel Hagenbeck München Maritim Hotel (City) Agenda: Seminarbeginn 9 Uhr Seminarende ca.18 Uhr Seminarleitung: Dr. L. Binckebanck Nordakademie Elmshorn Teilnahmegebühr: 399 inkl. ausführlicher Seminarunterlagen, Mittagessen, Kaffeepausen, Tagungsgetränke und qualifizierter Teilnahmebescheinigung zum Abschluss

6 Seminar 3: Digitales Branding Markenführung im Web 2.0 Aufbau-Seminar Inhalte und Agenda: Teil 1: Einführung wie das Web 2.0 das Marketing erweitert und verändert - Grundbegriffe des Web-Marketings - Online-Marketing im Marketingprozess - Herausforderungen und Chancen des Online-Marketing für die Markenführung Teil 2: Arten des Web 2.0 Marketing - Relationship-Marketing, One-to-One-Marketing, Permission Marketing, Database Marketing, -Marketing, Virales Marketing Teil 3: Das Arbeiten mit Web 2.0-Instrumenten - Das Phänomen Konsumentendemokratie, Einsatzmöglichkeiten und Begrenzungen des Online-Marketing, Vor- und Nachteile des Web 2.0 Community-Aspektes, Chancen und Risiken der (un-)gewollten, direkten Produktbeurteilungsmöglichkeiten Teil 4: Fallstudien und Gruppenarbeit Zielgruppe: - Produkt- und Marketingmanager, Manager aus Kommunikation und Werbung, übergeordnete Manager mit Markenverantwortung Ihr Nutzen und Lernerfolg: - Sie bekommen einen Überblick über Chancen und Herausforderungen durch das Web 2.0 und erhalten praxisbezogene Hinweise für die Einsatzmöglichkeiten Ihres Web-Marketing - Anhand von Praxis-Fallstudien können Sie Risiken des Web 2.0 Marketing erkennen und individuell auf Ihr Geschäftsmodell anwenden - Sie lernen die Erarbeitung erster Gestaltungsmöglichkeiten mit den Web 2.0 Instrumenten Köln NH Hotel Mediapark München Maritim Hotel (City) Agenda: Seminarbeginn 9 Uhr Seminarende ca.18 Uhr Seminarleitung: Prof. K.A. Saldsieder Hochschule Pforzheim Christian Rönsch FilmConfect AG Teilnahmegebühr: 449 inkl. ausführlicher Seminarunterlagen, Mittagessen, Kaffeepausen, Tagungsgetränke und qualifizierter Teilnahmebescheinigung zum Abschluss

7 Seminar 4: Markenpositionierung - von der richtigen Strategie zum prägnanten Claim Aufbau-Seminar Inhalte und Agenda: - Rolle und Nutzen der Positionierungsaussage im Kommunikations-Mix - Funktionen des Claims, Abgrenzung Markenclaim/Kampagnenclaim - Warum der Claim für eine Markendifferenzierung so wichtig ist - Strukturierung der kreativen Vielfalt nach Kommunikationsinhalten - Anforderungen und Prägnanz - Entwicklung von Claims Techniken und Spielarten - Verzahnung mit den Zielen der Marken- und Unternehmenskommunikation - Implementierung von Claims innerhalb der Markenerlebniskette Zielgruppe: - Produktmanager und Marketingverantwortliche, Mitarbeiter aus der Kommunikationsbranche sowie Freelancer mit Schwerpunkt Text, Strategic Planner Ihr Nutzen und Lernerfolg: - Sie erwerben ein ganzheitliches Verständnis für die Rolle des Claims innerhalb der Markenkommunikation - Sie lernen Funktionen, Nutzwert und Anwendungsbereiche des Claiming kennen - Sie lernen an Beispielen, die kreative Vielfalt von Claims optimal zu strukturieren - Sie erlernen die Entwicklung prägnanter Claims und erhalten dazu wertvolle Hinweise - Wir vermitteln Ihnen, wie Claims richtig mit der Marken- und Unternehmenskommunikation verzahnt werden - Sie erlernen, wie Claims wirkungsvoll in die Markenerlebniskette implementiert werden Hamburg Lindner Parkhotel Hagenbeck Köln NH Hotel Mediapark Agenda: Seminarbeginn 9 Uhr Seminarende ca.18 Uhr Seminarleitung: Ulrich Görg Görg Consulting Teilnahmegebühr: 449 inkl. ausführlicher Seminarunterlagen, Mittagessen, Kaffeepausen, Tagungsgetränke und qualifizierter Teilnahmebescheinigung zum Abschluss

8 Seminar 5: Markendifferenzierung durch Licensing Aufbau-Seminar Inhalte und Agenda: Teil 1: Grundlagen des Licensing - Marken- u. Patentrechte, Lizenz-Arten, der Licensing-Prozess - Begriffsklärung EST, VOD, DTO, IP-TV, Internet-TV Chancen und Risiken Teil 2: Praxisanwendung, Relevanz von Licensing in der Unternehmenspraxis - Aktuelle Trends, Chancen und Herausforderungen, der Weg zur eigenen Lizenz, Wahl geeigneter Lizenzgeber, Wert und Kosten von Lizenzen, Lizenzproduktvertrieb und marketing - Strategien für die Verwertung von Inhalten in den verschiedenen technischen Distributionskanälen, Rechteerwerb und Rechtevergabe Teil 3: Fallstudien und Übungen Zielgruppe: - Produkt- und Marketingmanager, Manager aus Kommunikation und Werbung, übergeordnete Manager mit Markenverantwortung Ihr Nutzen und Lernerfolg: - Sie bekommen einen Überblick über den Lizenzmarkt und seine Chancen - Wir vermitteln Ihnen alle wesentlichen Begrifflichkeiten der technischen Möglichkeiten - Sie erlernen die rechtlichen Grundlagen (Erwerb, Vergabe und Verwertung von Rechten) - Sie erhalten praxisbezogene Hinweise für die Gestaltung ihre Lizenzmanagements - Sie lernen grundlegende Instrumente zur Bewertung von Lizenz-Optionen - Anhand von Praxis-Fallstudien können Sie Risiken des Licensing erkennen und individuell auf Ihr Geschäftsmodell anwenden Kassel Intercity Hotel Köln NH Hotel Mediapark Agenda: Seminarbeginn 9 Uhr Seminarende ca.18 Uhr Seminarleitung: Prof. K.A. Saldsieder Hochschule Pforzheim Christian Rönsch FilmConfect AG Teilnahmegebühr: 449 inkl. ausführlicher Seminarunterlagen, Mittagessen, Kaffeepausen, Tagungsgetränke und qualifizierter Teilnahmebescheinigung zum Abschluss

9 Seminar 6: Von der Produkteigenschaft zum Markennutzen - die Entwicklung der optimalen Verkaufsargumentation Workshop-Seminar Inhalte und Agenda: - Warum kaufen wir etwas? Konsumentenbedürfnissen und -wünsche als Ausgangspunkt der Markendifferenzierung - Möglichkeiten der Marken- und Produktpositionierung- Marktsegmentierung/ Zielgruppenbestimmung - Verhaltensorientierung: Aktuelle Trends der verhaltenswissenschaftlichen Analyse - Die Eckpfeiler Ihres Erfolges: Markenstärke und Leistungsvorteile - Wie gut ist unser Produkt wirklich? Die Produktnutzenanalyse - Marketing-Kennziffern für die Praxis - Kernelemente einer Verkaufsargumentation: Das 5er Schritt-Modell - Gruppenarbeit: Praxisorientierte Entwicklung einer Verkaufsargumentation auf Basis von Handelsbedürfnissen und Schlüsselkennziffern Zielgruppe: - Produkt- und Marketingmanager, Manager aus Kommunikation und Werbung, übergeordnete Manager mit Markenverantwortung Ihr Nutzen und Lernerfolg: - Sie erhalten einen systematischen Überblick über den Entwicklungs-Prozess einer Verkaufsargumentation - Gleichzeitig erlernen Sie die Anwendung praxisorientierter Instrumente zur Analyse von Produktnutzen und Ableitung eines zielgruppenbezogenen Alleinstellungsmerkmales - Sie lernen Relevanz und Anwendung von praxisbezogenen Marketing-Kennzahlen - Anhand von Gruppenarbeiten erarbeiten Sie Verkaufsargumentationen, in denen wirklich etwas steht: keine bunten Bildchen, sondern Argumente, die dazu führen, dass Kunden sich für Ihr Produkt entscheiden Hamburg Lindner Parkhotel Hagenbeck Kassel Intercity Hotel Agenda: Seminarbeginn 9 Uhr Seminarende ca.18 Uhr Seminarleitung: Ulrich Görg Görg Consulting Prof. K.A. Saldsieder Hochschule Pforzheim Teilnahmegebühr: 399 inkl. ausführlicher Seminarunterlagen, Mittagessen, Kaffeepausen, Tagungsgetränke und qualifizierter Teilnahmebescheinigung zum Abschluss

10 Referenten Dr. Lars Binckebanck ist Dozent für Marketing und internationales Management an der Nordakademie in Elmshorn. Er verfügt über vielseitige Erfahrungen, u.a. als Research Manager bei Icon Added Value, als Seniorberater bei Mercuri International sowie als Geschäftsführer eines mittelständischen Wohnbauunternehmens. Seine Promotion am Institut für Marketing der Universität St.Gallen ( Interaktive Markenführung im B2B-Verkauf ) gilt als Grundstein seiner Industriegüterexpertise und wurde auch verlegt. Ulrich Görg ist Geschäftsführer von Görg Consulting und Markenexperte. Er verfügt über langjährige Erfahrunge in der Führung internationaler Marken Unilever, Sony, Tchibo) sowie in der Markenstrategieberatung (mehr als 100 Marken in ca. 25 Branchen). Zudem ist er Herausgeber und Mitautor des aktuellen Fachbuches Erfolgreiche Markendifferenzierung (Gabler Verlag). Christian Rönsch ist CEO der FilmConfect AG in Babelsberg. Seine fundierten Kenntnisse im Bereich Film/Entertainment/Digitale Medien erwarb er u.a. bei BMG Video und Warner Home Video Germany, wo er in Führungspositionen im Vertrieb tätig war. Christian Rönsch studierte BWL an der Fachhochschule für Wirtschaft in Pforzheim. Dr. Alexander Saldsieder lehrt an der Hochschule Pforzheim Allgemeine und Internationale BWL mit Schwerpunkt Marketing und Vertrieb. Vor seiner wissenschaftlichen Karriere war er in verschiedenen Führungsfunktionen in Marketing und Vertrieb in der Konsumgüterindustrie tätig, u.a. für Procter & Gamble und Hasbro.

11 Tagungsorte Hamburg Lindner Park-Hotel, Hagenbeckstraße 150, Hamburg, , Kassel InterCityHotel Kassel, Wilhelmshöher Allee 241, Kassel, , Köln NH Hotel, Im Media Park 8b, Köln, , München Maritim Hotel München, Goethestraße 7, München, , Hotelreservierungen: Sollten Sie ein Hotelzimmer benötigen, steht Ihnen ein begrenztes Kontingent an Einzelzimmern zu einem Sonderpreis zur Verfügung. Für Reservierungen wenden Sie sich unter Nennung des Seminarveranstalters bitte direkt an das Hotel.

12 Ich melde mich für das folgende Seminar an: Basis-Seminare und Workshop-Seminar: Anmeldeschluss: 1.Grundlagen der Markenführung im B2C am 16. April 2010 in Hamburg Teilnahmegebühr 399 am 5. Oktober 2010 in München Grundlagen der Markenführung im B2B am 10. Mai 2010 in Hamburg Teilnahmegebühr 399 am 25. November 2010 in München Aufbau-Seminare: 3.Digitales Branding - Markenführung im Web 2.0 am 10. Mai 2010 in Köln Teilnahmegebühr 449 am 10. September 2010 in München Markenpositionierung - von der richtigen Strategie am 11. Mai 2010 in Hamburg zum prägnanten Claim am 23. September 2010 in Köln Teilnahmegebühr Markendifferenzierung durch Licensing am 20. April 2010 in Kassel Teilnahmegebühr 449 am 22. November 2010 in Köln Workshop-Seminar: 6.Von der Produkteigenschaft zum Markennutzen die am 26. März 2010 in Köln Entwicklung er optimalen Verkaufsargumentation am 21. September 2010 in Kassel Teilnahmegebühr 399 Name, Vorname Rechnungsanschrift, falls abweichend Firma Firma Position, Bereich Straße, Hausnummer Straße, Hausnummer Land, PLZ, Ort Land, PLZ, Ort Telefon, Telefax Senden Sie diese Anmeldung bitte an: Görg Consulting Barcastraße 8 D Hamburg Fax Mail Telefon, Telefax DATUM, UNTERSCHRIFT

13 Seminarbedingungen Tagungsdauer und Tagungsorte: Die Seminare sind als eintägige Veranstaltungen konzipiert und finden in folgenden Hotels statt: Hamburg Lindner Park-Hotel, Hagenbeckstraße 150, Hamburg, , Kassel InterCityHotel Kassel, Wilhelmshöher Allee 241, Kassel, , Köln NH Hotel, Im Media Park 8b, Köln, , München Maritim Hotel München, Goethestraße 7, München, , Hotelreservierungen: Sollten Sie ein Hotelzimmer benötigen, steht Ihnen ein begrenztes Kontingent an Einzelzimmern zu einem Sonderpreis zur Verfügung. Für Reservierungen wenden Sie sich unter Nennung des Seminarveranstalters bitte direkt an das Hotel. Teilnahmegebühren: je 399 Euro zzgl. MwSt. (Basis-Seminare und Workshop-Seminar) je 449 Euro zzgl. MwSt. (Aufbau-Seminare) Im Preis enthalten sind Seminarunterlagen, Mittagessen, Pausengetränke sowie eine qualifizierte Teilnahmebescheinigung. Nach Eingang Ihrer Fax-Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung. Sollten mehr als zwei Vertreter desselben Unternehmens an einem Seminar teilnehmen, gewähren wir ab dem dritten Teilnehmer 10% Preisnachlass. Anmeldung, Stornierung: Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine schriftliche Bestätigung und eine Rechnung. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge der Eingänge berücksichtigt. Um ein effektives und praxisnahes Arbeiten zu gewährleisten, ist die Anzahl der Teilnehmer begrenzt. Sollte das Seminar zum Zeitpunkt Ihrer Anmeldung bereits ausgebucht sein, informieren wir Sie umgehend. Sollten für eine Veranstaltung nicht genügend Anmeldungen vorliegen oder muss ein Seminar aus anderen, von uns nicht zu vertretenden Gründen, abgesagt oder in ein anderes Hotel verlegt werden, werden Sie unverzüglich von uns informiert. Im Falle einer Absage der Veranstaltung werden bereits gezahlte Teilnahmegebühren vollständig zurückerstattet. Wir behalten uns das Recht vor, andere als die genannten Seminarleiter einzusetzen, falls dies z. B. durch Krankheit oder sonstige Verhinderung des vorgesehenen Seminarleiters erforderlich wird. Die Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen ist ausgeschlossen. Änderungen im Programmablauf sind möglich. Ihre Daten werden für interne Zwecke elektronisch gespeichert. Wir verpflichten uns, diese Daten nicht an Dritte weiterzugeben. Bei Stornierung der Anmeldung bis 6 Wochen vor dem jeweiligen Veranstaltungstermin werden 20% Stornogebühr berechnet, danach oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers die gesamte Teilnahmegebühr. Die Stornierung bedarf der Schriftform. Die Vertretung eines angemeldeten Teilnehmers ist möglich.

Informationen - das vernachlässigte Vermögen der Unternehmen

Informationen - das vernachlässigte Vermögen der Unternehmen Information Architecture Seminare 2013 Informationen - das vernachlässigte Vermögen der Unternehmen Grundlage allen betrieblichen Handelns Basis einer gemeinsamen Sprache zwischen Geschäft und IT Fundament

Mehr

Entwicklung Ihrer starken Marke

Entwicklung Ihrer starken Marke Entwicklung Ihrer starken Marke mit Workshop-Charakter Maximal 9 Teilnehmer/innen! Sie möchten mit ihrem Unternehmen oder ihrer Person als starke Marke wahrgenommen werden. In diesem Seminar mit Workshop-Charakter

Mehr

Südwestdeutscher Zeitschriftenverleger-Verband e.v. Möglichkeiten und Chancen des Mobile Advertising für Verlage

Südwestdeutscher Zeitschriftenverleger-Verband e.v. Möglichkeiten und Chancen des Mobile Advertising für Verlage Südwestdeutscher Zeitschriftenverleger-Verband e.v. SZV-SEMINAR Werbung wird mobil Möglichkeiten und Chancen des Mobile Advertising für Verlage Das mobile Internet boomt Mobile ist die Zukunft der digitalen

Mehr

24.06.2014 IN BERLIN

24.06.2014 IN BERLIN 24.06.2014 IN BERLIN Das neue medienrot-seminar Storytelling in der Unternehmenskommunikation Das Thema Storytelling in der Unternehmenskommunikation steht im Fokus des neuen Seminars von medienrot.de

Mehr

Social Media Marketing für KMU

Social Media Marketing für KMU Social Media Marketing für KMU Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Chancen und Risiken des Web 2.0 Am 10. November 2011 in München Die Themen Grundlagen Wie Sie sich einen Überblick über die

Mehr

30.04.2015 IN BERLIN

30.04.2015 IN BERLIN 30.04.2015 IN BERLIN medienrot-seminar Corporate Blogging in der Unternehmenskommunikation Das Thema Corporate Blogging in der Unternehmenskommunikation steht im Fokus des neuen Seminars von medienrot.de

Mehr

Netzwerkmanagement. Praxisnahe Konzepte für einen erfolgreichen Aufbau und das Management von Netzwerken

Netzwerkmanagement. Praxisnahe Konzepte für einen erfolgreichen Aufbau und das Management von Netzwerken Intensivseminar Netzwerkmanagement. Praxisnahe Konzepte für einen erfolgreichen Aufbau und das Management von Netzwerken 9. Oktober 2014, Berlin Veranstalter: innos Sperlich GmbH Schiffbauerdamm 12 Praxisnahe

Mehr

Strategisches Technologie- und Innovationsmanagement Antriebsfeder erfolgreicher Unternehmen

Strategisches Technologie- und Innovationsmanagement Antriebsfeder erfolgreicher Unternehmen 2-Tage Experten-Seminar 1249 SEM-Q-INNO1-2 Strategisches Technologie- und Innovationsmanagement Antriebsfeder erfolgreicher Unternehmen Top Executive Seminar mit Dr.-Ing. Peter Klose Dieses 2-tägige Seminar

Mehr

Das Tätigkeitsfeld des Fahrausweisprüfers

Das Tätigkeitsfeld des Fahrausweisprüfers Das Tätigkeitsfeld des Fahrausweisprüfers Die Fahrausweisprüfung im Spannungsfeld zwischen Recht und Kundenorientierung 30. September bis 01. Oktober 2010 Berlin Referenten: Rechtsanwalt, Stuttgart Helmut

Mehr

E-Commerce Strategien und Shop- Optimierung erfolgreich verkaufen im Internet

E-Commerce Strategien und Shop- Optimierung erfolgreich verkaufen im Internet 2-Tages-Seminar: E-Commerce Strategien und Shop- Optimierung erfolgreich verkaufen im Internet Lernen Sie in nur 2 Tagen, wie Sie professionelle Marketing- und Vertriebskonzepte für den Online-Handel und

Mehr

Social Media Finance. Social Media Sales & Services Social Media & Recht Social Media Monitoring & Erfolgsmessung

Social Media Finance. Social Media Sales & Services Social Media & Recht Social Media Monitoring & Erfolgsmessung Workshops Social Media Finance Social Media Sales & Services Social Media & Recht Social Media Monitoring & Erfolgsmessung Veranstaltungsort Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main Börsenplatz 4

Mehr

Seminare 2012. Grundkurs Solution Architecture. Lösungsarchitekturen zielorientiert entwickeln

Seminare 2012. Grundkurs Solution Architecture. Lösungsarchitekturen zielorientiert entwickeln Klaus D. Niemann: Enterprise Architecture Management Grundkurs Solution Architecture Seminare 2012 Lösungsarchitekturen zielorientiert entwickeln Bringen Sie Ihre Lösungsarchitektur in Einklang mit den

Mehr

ARBEITSRECHT. Kompaktseminar am 12. Juni 2015 in Berlin

ARBEITSRECHT. Kompaktseminar am 12. Juni 2015 in Berlin ARBEITSRECHT Kompaktseminar am 12. Juni 2015 in Berlin Lernen Sie, Fallstricke des Arbeitsrechts zu vermeiden Lernen Sie anhand von Praxisbeispielen, wie Sie Arbeitsverhältnisse optimal gestalten Profitieren

Mehr

Referenten. ! Jacobus van Vliet. ! Dr. Ulrich Granzer. ! Dr. Alexander Oehmichen. ! Lars Börger. ! Zwei PLCD Vorstände. Verteiler. !

Referenten. ! Jacobus van Vliet. ! Dr. Ulrich Granzer. ! Dr. Alexander Oehmichen. ! Lars Börger. ! Zwei PLCD Vorstände. Verteiler. ! Verhandlungs-Seminar: Erstellung eines Term Sheets - Der wichtigste Schritt im Verhandlungsprozess - Highlights! Erarbeitung eines ersten Term Sheet Vorschlags! Bearbeitung eines konkreten Fallbeispiels!

Mehr

IPML Institut für Produktionssteuerung, Materialwirtschaft und Logistik GmbH. Das IPML Weiterbildungsprogramm ERP-Auswahl mit Solages

IPML Institut für Produktionssteuerung, Materialwirtschaft und Logistik GmbH. Das IPML Weiterbildungsprogramm ERP-Auswahl mit Solages Das IPML Weiterbildungsprogramm 1 Motivation Mit Solages steht ein leistungsfähiges Werkzeug zur Auswahl und Einführung einer ERP-Lösung im Unternehmen zur Verfügung. Geschäftsprozesse können analysiert

Mehr

Social Media Tools und Analysen praxisnahe Hilfen für Ihr Social Media Management

Social Media Tools und Analysen praxisnahe Hilfen für Ihr Social Media Management 2-Tages-Seminar: Social Media Tools und Analysen praxisnahe Hilfen für Ihr Social Media Management Lernen Sie in nur 2 Tagen, mit welchen Tools Sie die Social Media Kommunikation in Ihrem Unternehmen effizient

Mehr

E-Learning-Kurs:»Controlling für Einsteiger«

E-Learning-Kurs:»Controlling für Einsteiger« Selbstorganisierte Weiterbildung für Fach- und Führungskräfte E-Learning-Kurs:»Controlling für Einsteiger«Die Anforderungen an das Controlling sind vielfältig. Mit diesem Kurs lernen Fach- und Führungskräfte

Mehr

Das IPML Weiterbildungsprogramm Customer Relationship Management: Der Weg zum kundenorientierten Unternehmen

Das IPML Weiterbildungsprogramm Customer Relationship Management: Der Weg zum kundenorientierten Unternehmen Das IPML Weiterbildungsprogramm Customer Relationship Management: Der Weg zum kundenorientierten Unternehmen 1 Customer Relationship Management: Der Weg zum kundenorientierten Unternehmen Motivation Unter

Mehr

Die Führungskraft als Konflikt-Coach

Die Führungskraft als Konflikt-Coach Konfliktberatungskompetenz für das moderne Management Konflikt Verfügen Sie über fundiertes Wissen und professionelles Handwerkszeug, um Konflikte zu bearbeiten? Fühlen Sie sich ausreichend befähigt, mit

Mehr

BVMW Akademie Online-Marketing Mittwoch, 18. April 2012 Nürnberg Ihre Referentin: Karin Scherer

BVMW Akademie  Online-Marketing Mittwoch, 18. April 2012 Nürnberg Ihre Referentin: Karin Scherer Sem inare Workshops Trainings www.nuernberg-ost.bvmw.de/akademie Online-Marketing Mit der richtigen Strategie erfolgreicher im Internet Mittwoch, 18. April 2012 Nürnberg Ihre Referentin: Karin Scherer

Mehr

Train-the-Trainer K-Kapital -Zertifizierung

Train-the-Trainer K-Kapital -Zertifizierung Train-the-Trainer K-Kapital -Zertifizierung zum K-Kapital Berater, Trainer Was ist durch diese Ausbildung anders oder neu als bisher? In immer enger werdenden Märkten, durch steigende Anforderungen an

Mehr

Bühne frei für Diversity!

Bühne frei für Diversity! So wird Ihre in- und externe Diversity-Kommunikation zum Erfolg Am 17.07.2012 in München Die Themen Erfolgsfaktoren - Wie Sie Menschen mit Ihrer in- und externen DiversityKommunikation gewinnen Kommunikationskonzept

Mehr

Claim Management im Bau und Anlagenbau Mit Nachforderungen erfolgreich umgehen Minimieren von Auftragsrisiken

Claim Management im Bau und Anlagenbau Mit Nachforderungen erfolgreich umgehen Minimieren von Auftragsrisiken Claim Management im Bau und Anlagenbau Mit Nachforderungen erfolgreich umgehen Minimieren von Auftragsrisiken Die Auseinandersetzung mit Claims, Vertragsstrafen und anderen Vertragsfragen gewinnt im Rahmen

Mehr

Netzwerk Change Kommunikation WORKSHOPS UND SEMINARE

Netzwerk Change Kommunikation WORKSHOPS UND SEMINARE Netzwerk Change Kommunikation WORKSHOPS UND SEMINARE 2010 +++ KOMMUNIKATION MEETS CHANGE +++ Jeder Veränderungsprozess ist immer nur so gut, wie die ihn begleitende Kommunikation. Eines ist klar: Das Managen

Mehr

Interkulturelle virtuelle Teams erfolgreich führen

Interkulturelle virtuelle Teams erfolgreich führen Interkulturelle virtuelle Teams erfolgreich führen Ziel des Seminars Die internationale Zusammenarbeit gewinnt in vielen Unternehmen durch neue globale Netzwerke einen immer höheren Stellenwert. Der Projektleiter

Mehr

25.06.2015 IN BERLIN

25.06.2015 IN BERLIN 25.06.2015 IN BERLIN medienrot-seminar Corporate Video in der Unternehmenskommunikation Das Thema Corporate Video in der Unternehmenskommunikation steht im Fokus des neuen Seminars von medienrot.de am

Mehr

Praxisseminar. am 05. März 2015 in der Coface Arena in Mainz. Das Praxisseminar zur Steigerung der Entwicklungsproduktivität. mit Praxisvorträgen von:

Praxisseminar. am 05. März 2015 in der Coface Arena in Mainz. Das Praxisseminar zur Steigerung der Entwicklungsproduktivität. mit Praxisvorträgen von: Praxisseminar Lean Innovationschlank, agil und innovativ am 05. März 2015 in der Coface Arena in Mainz Das Praxisseminar zur Steigerung der Entwicklungsproduktivität mit Praxisvorträgen von: Praxisseminar

Mehr

Mündlich-telefonische Fahrgastbeschwerden als Chance

Mündlich-telefonische Fahrgastbeschwerden als Chance Mündlich-telefonische Fahrgastbeschwerden als Chance 24. und 25. Mai 2011 Hannover Trainerin: Heike Rahlves Sozialpsychologin und Trainerin der WBS Training AG Zielgruppe: Mitarbeiter/innen aus dem Bereich

Mehr

Der richtige Umgang mit Kreditkartendaten

Der richtige Umgang mit Kreditkartendaten Der richtige Umgang mit Kreditkartendaten Die Zahlung per Kreditkarte ist längst Standard in der Reisebranche - die Kunden schätzen deren Schnelligkeit und Komfort nicht nur unterwegs, sondern schon beim

Mehr

Online Marketing Recht in der Praxis rechtlich richtig werben im Web!

Online Marketing Recht in der Praxis rechtlich richtig werben im Web! 1-Tages-Seminar: Online Marketing Recht in der Praxis rechtlich richtig werben im Web! Erfahren Sie an nur 1 Tag, wie Sie Abmahnungen vorbeugen und im Notfall richtig auf Abmahnungen reagieren. www.embis.de

Mehr

Die wirksame Führungskraft

Die wirksame Führungskraft Sem inare Workshops Trainings www.nuernberg-ost.bvmw.de/akademie Die wirksame Führungskraft Wer Leistung fordert, muss Sinn bieten. Donnerstag, 10. Mai 2012 Nürnberg Ihr Referent: Michael Pellny Seminare,

Mehr

CHINA: Lieferantenmanagement und Qualitätssicherung Interkulturelles Spezialseminar mit Stattfindegarantie!

CHINA: Lieferantenmanagement und Qualitätssicherung Interkulturelles Spezialseminar mit Stattfindegarantie! Offenes Seminar am 8.-9. Oktober 2015 in Heidelberg CHINA: Lieferantenmanagement und Qualitätssicherung Interkulturelles Spezialseminar mit Stattfindegarantie! Sie arbeiten bereits oder in Zukunft mit

Mehr

Praxisseminar Content Marketing

Praxisseminar Content Marketing Die Marke als Medienproduzent Inhalte Coca Cola spricht nur noch über Lebensfreude. Schwarzkopf verbannt Produkte von der Startseite. Das soll Marketing sein? Genau Content Marketing! Statt platter Werbebotschaften

Mehr

Einladung Fachtag Rechnungslegung

Einladung Fachtag Rechnungslegung Einladung Fachtag Rechnungslegung Oktober November 2015 FACHTAG Rechnungslegung Sehr geehrte Damen und Herren, mit dem Fachtag Rechnungslegung greifen wir aktuelle Tendenzen und Praxisfragen aus den Bereichen

Mehr

Energiecontrolling im Hotel

Energiecontrolling im Hotel dezem-seminar Energiecontrolling im Hotel Energiecontrolling ist der grundlegende Baustein in jedem wirkungsvollen Energiemanagementsystem. Überblick Im Rahmen eines eintägigen Seminars erhalten Sie Informationen

Mehr

Intensivschulung. Zertifizierte Immobilienassistenz (ADI) Mai/Juni 2015 in München

Intensivschulung. Zertifizierte Immobilienassistenz (ADI) Mai/Juni 2015 in München Intensivschulung. Zertifizierte Immobilienassistenz (ADI) Mai/Juni 2015 in München Zertifizierte Immobilienassistenz (ADI) Zielsetzung Die Zusammenhänge in der Immobilienwirtschaft sind komplex, die Sprache

Mehr

Mitarbeiter führen und motivieren

Mitarbeiter führen und motivieren 1-Tages-Seminar Mitarbeiter führen und motivieren Recht und Psychologie SEITE 2 von 7 IHRE REFERENTEN Mediation In betrieblichen Konfliktsituationen kann ein Mediator als neutraler Dritter unterstützend

Mehr

IT-Management in der öffentlichen Verwaltung

IT-Management in der öffentlichen Verwaltung Aus der Praxis für die Praxis Kompetenz für Fach- und Führungskräfte Praxisseminar IT-Management in der öffentlichen Verwaltung 13. 14. April 2015, Berlin www.fuehrungskraefte-forum.de 2 Kompetenz für

Mehr

Unternehmensplanspiel Mission BWL. Weiterbildung am ZEW. Expertenseminar. Betriebswirtschaftliche Prozesse und Funktionen erfassen und verstehen

Unternehmensplanspiel Mission BWL. Weiterbildung am ZEW. Expertenseminar. Betriebswirtschaftliche Prozesse und Funktionen erfassen und verstehen Weiterbildung am ZEW Foto: istockphoto Expertenseminar Unternehmensplanspiel Mission BWL Betriebswirtschaftliche Prozesse und Funktionen erfassen und verstehen 6. März 2013, Mannheim Weitere Informationen:

Mehr

Veranstaltung im MesseTurm Frankfurt

Veranstaltung im MesseTurm Frankfurt Veranstaltung im MesseTurm Frankfurt Vertriebs- und Servicesteigerung mit Sprachund Bildschirmaufzeichnung Diskutieren Sie mit Experten aus der Praxis! Gewinnen Sie einen Überblick über die Möglichkeiten

Mehr

Das IPML Weiterbildungsprogramm ERP-Einführung: Der unternehmensinterne ERP-Projektleiter

Das IPML Weiterbildungsprogramm ERP-Einführung: Der unternehmensinterne ERP-Projektleiter Das IPML Weiterbildungsprogramm ERP-Einführung: Der unternehmensinterne ERP-Projektleiter 1 ERP-Einführung: Der unternehmensinterne ERP-Projektleiter Motivation Der Erfolg einer ERP-Einführung hängt in

Mehr

BPM Strategie. Von der Strategie zur operativen Umsetzung. GFT Academy. 06. und 07.06.2006, Hamburg 04. und 05.07.2006, Stuttgart

BPM Strategie. Von der Strategie zur operativen Umsetzung. GFT Academy. 06. und 07.06.2006, Hamburg 04. und 05.07.2006, Stuttgart GFT Academy BPM Strategie Von der Strategie zur operativen Umsetzung 06. und 07.06.2006, Hamburg 04. und 05.07.2006, Stuttgart GFT Solutions GmbH Brooktorkai 1 20457 Hamburg Germany T +49 40 35550-0 F

Mehr

IG07: Informatica PowerCenter - Grundlagen

IG07: Informatica PowerCenter - Grundlagen IG07: Informatica PowerCenter - Grundlagen Ein Seminar der DWH academy Seminar IG07 - Informatica PowerCenter - Grundlagen Das ETL-Tool PowerCenter von Informatica ist eines der marktführenden Werkzeuge

Mehr

BONUS. Unsere Seminare im Jahr 2015 für Pflegedienste und Sozialstationen. Jetzt mit. System. Abrechnung Software Beratung Marketing

BONUS. Unsere Seminare im Jahr 2015 für Pflegedienste und Sozialstationen. Jetzt mit. System. Abrechnung Software Beratung Marketing Abrechnung Software Beratung Marketing Jetzt mit BONUS System Unsere Seminare im Jahr 2015 für Pflegedienste und Sozialstationen Lösungen, die verbinden. Unsere eva/3 viva! Seminare richten sich an alle

Mehr

Die Mitarbeiterzeitschrift auf dem Prüfstand: Redaktionskonzept und Gestaltung

Die Mitarbeiterzeitschrift auf dem Prüfstand: Redaktionskonzept und Gestaltung Eine Veranstaltung von Schick + Partner Die Mitarbeiterzeitschrift auf dem Prüfstand: Redaktionskonzept und Gestaltung In vielen Unternehmen macht das Intranet der Mitarbeiterzeitschrift die Rolle des

Mehr

IPML Institut für Produktionssteuerung, Materialwirtschaft und Logistik GmbH. Das IPML Weiterbildungsprogramm. von Lagerbeständen

IPML Institut für Produktionssteuerung, Materialwirtschaft und Logistik GmbH. Das IPML Weiterbildungsprogramm. von Lagerbeständen Das IPML Weiterbildungsprogramm Materialbedarfsplanung, Materialklassifikation, Disposition, Optimierung von Lagerbeständen 1 Materialbedarfsplanung, Materialklassifikation, Disposition, Optimierung von

Mehr

Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 10.04.2012 0681/9 26 11-12 guckelmus@skgev.de

Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 10.04.2012 0681/9 26 11-12 guckelmus@skgev.de KBSG mbh - - Alle Verwaltungsdirektorinnen und Verwaltungsdirektoren Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 10.04.2012 0681/9 26 11-12 guckelmus@skgev.de Seminar Kommunikation

Mehr

IPML Institut für Produktionssteuerung, Materialwirtschaft und Logistik GmbH. Das IPML Weiterbildungsprogramm Optimierung von Geschäftsprozessen

IPML Institut für Produktionssteuerung, Materialwirtschaft und Logistik GmbH. Das IPML Weiterbildungsprogramm Optimierung von Geschäftsprozessen Das IPML Weiterbildungsprogramm Optimierung von Geschäftsprozessen 1 Optimierung von Geschäftsprozessen Motivation Schlanke und effiziente Geschäftsprozesse sind die entscheidenden Erfolgsfaktoren des

Mehr

Fachseminare für die Versicherungswirtschaft. Social Media im Versicherungsunternehmen - Grundlagen und Erfahrungswerte -

Fachseminare für die Versicherungswirtschaft. Social Media im Versicherungsunternehmen - Grundlagen und Erfahrungswerte - Fachseminare für die Versicherungswirtschaft PPO GmbH Gesellschaft für Prozessoptimierung, Personalentwicklung und Organisationsentwicklung Bahnhofstraße 98 82166 Gräfelfing bei München Telefon 089. 89

Mehr

Die garantiert passende Online Marketing- Strategie entwickeln, umsetzen, führen und steuern

Die garantiert passende Online Marketing- Strategie entwickeln, umsetzen, führen und steuern 2-Tages-Seminar: Die garantiert passende Online Marketing- Strategie entwickeln, umsetzen, führen und steuern Lernen Sie in 2 intensiven Tagen, wie Sie mithilfe bewährter Methoden und Tools Ihre zielgruppengerechte

Mehr

Analysen, Berichte und Kennzahlen zur Planung, Steuerung und Kontrolle

Analysen, Berichte und Kennzahlen zur Planung, Steuerung und Kontrolle Technische Universität Dortmund Institut für Controlling GfC e.v. DCC Seminare Erfolgs-, Kosten- und Finanz-Controlling Analysen, Berichte und Kennzahlen zur Planung, Steuerung und Kontrolle Wertorientiertes

Mehr

2015 SEMINARPROGRAMM DES BDL

2015 SEMINARPROGRAMM DES BDL 2015 SEMINARPROGRAMM DES BDL MIT ANMELDEFORMULAREN TERMINE UND INHALTE ZU GRUNDLAGEN-, AUFBAU- UND SPEZIALSEMINAREN Seminarprogramm Inhaltsverzeichnis Seite Vorwort 2 Allgemeine Hinweise 3 Übersicht der

Mehr

ISS-SEMINARANGEBOT. in Kooperation mit RMC Risk-Management-Consulting. Innovate. Solve. Succeed.

ISS-SEMINARANGEBOT. in Kooperation mit RMC Risk-Management-Consulting. Innovate. Solve. Succeed. ISS-SEMINARANGEBOT in Kooperation mit RMC Risk-Management-Consulting Innovate. Solve. Succeed. INHALT ISS-Seminare in Kooperation mit RMC: Bewertung von Zinspositionen Risikoanalyse und -schätzung Di.

Mehr

Vertriebskampagnen. Heckl Consulting Hamburg. Schlagkräftige. 2-tägiges Intensiv-Seminar

Vertriebskampagnen. Heckl Consulting Hamburg. Schlagkräftige. 2-tägiges Intensiv-Seminar 2013-04-22-04 Heckl Consulting Hamburg Schlagkräftige Vertriebskampagnen 2-tägiges Intensiv-Seminar Planung, Durchführung und Erfolgskontrolle von Vertriebskampagnen Um was es geht Sie wollen Ihre Vertriebsleistungen

Mehr

Marketing-Prozess- Optimierung

Marketing-Prozess- Optimierung Kompaktseminar mit hohem Praxisbezug! 28. Januar 2010 in Düsseldorf 4. März 2010 in München Marketing-Prozess- Optimierung Kosten senken, Transparenz erhöhen, Marketingaktivitäten besser messen und bewerten

Mehr

Das IPML Weiterbildungsprogramm Erfolgreiche und strukturierte Auswahl von ERP-Systemen

Das IPML Weiterbildungsprogramm Erfolgreiche und strukturierte Auswahl von ERP-Systemen Das IPML Weiterbildungsprogramm Erfolgreiche und strukturierte Auswahl von ERP-Systemen 1 Erfolgreiche und strukturierte Auswahl von ERP-Systemen Motivation Die Auswahl eines ERP-Systems stellt nicht nur

Mehr

Seminar. Key Account Management - Automotive. 09.03. bis 11.03.2015 ( Seminarnummer: 44115 ) in Stuttgart

Seminar. Key Account Management - Automotive. 09.03. bis 11.03.2015 ( Seminarnummer: 44115 ) in Stuttgart Seminar Key Account Management - Automotive 09.03. bis 11.03.2015 ( Seminarnummer: 44115 ) in Stuttgart 22.06. bis 24.06.2015 ( Seminarnummer: 44215 ) in Düsseldorf 12.10. bis 14.10.2015 ( Seminarnummer:

Mehr

Mit Webinaren Geld verdienen?

Mit Webinaren Geld verdienen? Südwestdeutscher Zeitschriftenverleger-Verband e.v. SZV-ABENDGESPRÄCH Mit Webinaren Geld verdienen? Online-Seminare als Geschäftsmodell für Verlage Für wen sich Webinare eignen Wie Sie Webinare richtig

Mehr

inlab SW 4.0 Grundlagen Training für Einsteiger

inlab SW 4.0 Grundlagen Training für Einsteiger inlab SW 4.0 Grundlagen Training für Einsteiger infinident Training Inhalte Sie lernen die ersten Schritte und im Kursverlauf die vielseitigen Konstruktionsmöglichkeiten der Design-Software inlab SW 4.0

Mehr

Fit for Leading. Grundkurs: Grundlagen der Führung und Führungsprofil 30. September und 01. Oktober 2010 in Stuttgart

Fit for Leading. Grundkurs: Grundlagen der Führung und Führungsprofil 30. September und 01. Oktober 2010 in Stuttgart Grundkurs: Grundlagen der Führung und Führungsprofil 30. September und 01. Oktober 2010 in Stuttgart Aufbaukurs I: Team- und Konfliktmanagement 28. und 29. Oktober 2010 in Stuttgart Aufbaukurs II Führungsinstrumente

Mehr

Fachseminare für die Versicherungswirtschaft. Kapitalanlage und Asset-Liability-Management im Versicherungsunternehmen

Fachseminare für die Versicherungswirtschaft. Kapitalanlage und Asset-Liability-Management im Versicherungsunternehmen Fachseminare für die Versicherungswirtschaft PPO GmbH Gesellschaft für Prozessoptimierung, Personalentwicklung und Organisationsentwicklung Bahnhofstraße 98 82166 Gräfelfing bei München Telefon 089. 89

Mehr

Lean Innovation Manager (EUFH) Das Praxisseminar mit Hochschulzertifikat. Das viertägige Programm für mehr Effizienz im Innovationsprozess

Lean Innovation Manager (EUFH) Das Praxisseminar mit Hochschulzertifikat. Das viertägige Programm für mehr Effizienz im Innovationsprozess Lean Innovation Manager (EUFH) Das Praxisseminar mit Hochschulzertifikat Das viertägige Programm für mehr Effizienz im Innovationsprozess 16. & 17. September 2015 15. & 16. Oktober 2015 Seminarinhalt Erfolgsfaktor

Mehr

Fachseminare für die Versicherungswirtschaft

Fachseminare für die Versicherungswirtschaft Fachseminare für die Versicherungswirtschaft PPO GmbH Gesellschaft für Prozessoptimierung, Personalentwicklung und Organisationsentwicklung Bahnhofstraße 98 82166 Gräfelfing bei München Telefon 089. 89

Mehr

AKTUELLE ENTWICKLUNGEN IM

AKTUELLE ENTWICKLUNGEN IM AKTUELLE ENTWICKLUNGEN IM Forderungsmanagement Richtige Nutzung von Informationen im Forderungsmanagement und aktuelle gesetzliche Veränderungen mit Auswirkungen auf Kundenbeziehungen Fachkonferenz in

Mehr

FÜHREN VON NULL AUF HUNDERT BASISWISSEN UND FÜHRUNGSQUALIFIZIERUNG IN DER PRODUKTION

FÜHREN VON NULL AUF HUNDERT BASISWISSEN UND FÜHRUNGSQUALIFIZIERUNG IN DER PRODUKTION FÜHREN VON NULL AUF HUNDERT BASISWISSEN UND FÜHRUNGSQUALIFIZIERUNG IN DER PRODUKTION SOFT SKILLS 4. DEZEMBER 2014 EINLEITENDE WORTE Plötzlich soll ich führen, mit Zielvereinbarungen umgehen, in Konflikten

Mehr

PACKEN WIR S AN FACEBOOK & CO. FÜR IHREN HAND- WERKSBETRIEB

PACKEN WIR S AN FACEBOOK & CO. FÜR IHREN HAND- WERKSBETRIEB PACKEN WIR S AN FACEBOOK & CO. FÜR IHREN HAND- WERKSBETRIEB In einem 1-Tages-Seminar zum zielgerichteten und gewinnbringenden Einsatz von Social Media im Handwerk. Als Handwerker erfolgreich im Zeitalter

Mehr

Der Social Media Marketing Manager

Der Social Media Marketing Manager Zertifiziertes Intensivseminar mit aktuellen Praxisbeispielen 18. und 19. Februar 2013 in München 15. und 16. April 2013 in Frankfurt/M. Der Social Media Marketing Manager Ihr Weg zum Erfolg im Social

Mehr

ET08: ETL-Tools- Strategie, Auswahl und Einsatz

ET08: ETL-Tools- Strategie, Auswahl und Einsatz ET08: ETL-Tools- Strategie, Auswahl und Einsatz Ein Seminar der DWH academy Seminar ET08 ETL-Tools- Strategie, Auswahl und Einsatz Extraktion, Transformation und Laden, kurz ETL, beschreibt den Prozess

Mehr

Controlling. für den Mittelstand. Führen Sie mit den richtigen Informationen? Analysen, Berichte und Kennzahlen zur Planung, Steuerung und Kontrolle

Controlling. für den Mittelstand. Führen Sie mit den richtigen Informationen? Analysen, Berichte und Kennzahlen zur Planung, Steuerung und Kontrolle Prof. Dr. Thomas Reichmann DCC Seminare Technische Universität Dortmund Institut für Controlling Gesellschaft für Controlling e.v. (GfC) Controlling für den Mittelstand Erfolgs-, Umsatz-, Kostenund Finanz-Controlling

Mehr

Rhetorik und Körpersprache im Klassenzimmer

Rhetorik und Körpersprache im Klassenzimmer Rhetorik und Körpersprache im Klassenzimmer Fortbildungsakademie des VDP Nord e.v. Donnerstag, 25.08.2015 // 10:30 17:00 Uhr SWS Campus am Ziegelsee Ziegelseestraße 1 19055 Schwerin Ablauf ab 10:00 Uhr

Mehr

Fachseminare für die Versicherungswirtschaft. Solvency II Umsetzung des Berichtswesens SFCR/RSR

Fachseminare für die Versicherungswirtschaft. Solvency II Umsetzung des Berichtswesens SFCR/RSR Fachseminare für die Versicherungswirtschaft PPO GmbH Gesellschaft für Prozessoptimierung, Personalentwicklung und Organisationsentwicklung Bahnhofstraße 98 82166 Gräfelfing bei München Telefon 089. 89

Mehr

Agile Methoden zum Management von IT-Projekten

Agile Methoden zum Management von IT-Projekten Aus der Praxis für die Praxis Kompetenz für Fach- und Führungskräfte Praxisseminar Agile Methoden zum Management von IT-Projekten 01. 02. Dezember 2015, Berlin www.fuehrungskraefte-forum.de 2 Kompetenz

Mehr

3. Gewerbeimmobilientag Berlin

3. Gewerbeimmobilientag Berlin 3. Gewerbeimmobilientag Berlin 18. November 2015 Tour Total 12.30 18.30 Uhr Gewerbeimmobilien in Bewegung Als dynamischer Wirtschaftsstandort zieht es jährlich viele Menschen zum Leben, Arbeiten und Genießen

Mehr

Vom Datensatz zur Interpretation

Vom Datensatz zur Interpretation Weiterbildung am ZEW Expertenseminar Vom Datensatz zur Interpretation Grundlagen der Marktforschung 24. September 2013, Mannheim Weitere Informationen: www.zew.de/ weiterbildung/618 ompetenz economics

Mehr

Grundlagen der kommunalen Rechnungsprüfung

Grundlagen der kommunalen Rechnungsprüfung Aus der Praxis für die Praxis Kompetenz für Fach- und Führungskräfte Praxisseminar Grundlagen der kommunalen Rechnungsprüfung 21. 22. September 2015, Berlin www.fuehrungskraefte-forum.de 2 Kompetenz für

Mehr

Arbeitskreis Produktionscontrolling - Kennzahlen für die effiziente Produktion

Arbeitskreis Produktionscontrolling - Kennzahlen für die effiziente Produktion Arbeitskreis Produktionscontrolling - Kennzahlen für die effiziente Produktion Kick-Off Veranstaltung am 19. November 2015 bei der Kampmann GmbH in Lingen (Ems) Agenda Arbeitskreis Produktionscontrolling

Mehr

Mobile Marketing mobile Zielgruppen erfolgreich ansprechen und erreichen.

Mobile Marketing mobile Zielgruppen erfolgreich ansprechen und erreichen. 2-Tages-Seminar: Mobile Marketing mobile Zielgruppen erfolgreich ansprechen und erreichen. Mobile Marketing, Apps und Mobile Websites in Ihre Marketingstrategie richtig einbinden! www.embis.de Seminarbeschreibung

Mehr

TIME. for you. Seminarkosten/Person EURO 360,- inkl. MwSt. Neue Perspektiven für Ihr Zeitmanagement im Arbeitsalltag.

TIME. for you. Seminarkosten/Person EURO 360,- inkl. MwSt. Neue Perspektiven für Ihr Zeitmanagement im Arbeitsalltag. TIME for you Neue Perspektiven für Ihr Zeitmanagement im Arbeitsalltag. Seminarkosten/Person EURO 360,- inkl. MwSt. Mit dem neuen Seminar Time for you eröffnen wir Ihnen neue Perspektiven für Ihr Zeitmanagement

Mehr

Das Social Media Seminar. Social Media Marketing für Unternehmen

Das Social Media Seminar. Social Media Marketing für Unternehmen Das Social Media Seminar Social Media Marketing für Unternehmen Ihre Dozenten je nach Termin Ein umfassender Ansatz für Social Media Marketing Analyse Kompetenz aufbauen Analyse der Marke Analyse des In

Mehr

Wie Sie neue Kunden und die Kunden Ihrer Mitbewerber gewinnen Verkaufskonzepte speziell für B2B-Verkäufer in Handelsunternehmen

Wie Sie neue Kunden und die Kunden Ihrer Mitbewerber gewinnen Verkaufskonzepte speziell für B2B-Verkäufer in Handelsunternehmen Mitarbeiterseminar Verkauf: Wie Sie neue Kunden und die Kunden Ihrer Mitbewerber gewinnen Verkaufskonzepte speziell für B2B-Verkäufer in Handelsunternehmen Basisseminar: Aufbauseminar: Neue Kunden professionell

Mehr

Content Marketing und Content- Strategien für Ihr Online-Business. Punkten Sie mit durchdachten Inhalten bei Besuchern und Suchmaschinen!

Content Marketing und Content- Strategien für Ihr Online-Business. Punkten Sie mit durchdachten Inhalten bei Besuchern und Suchmaschinen! 2-Tages-Seminar: Content Marketing und Content- Strategien für Ihr Online-Business Punkten Sie mit durchdachten Inhalten bei Besuchern und Suchmaschinen! www.embis.de Seminarbeschreibung Gute Positionen

Mehr

Psychologie für Führungskräfte und Personalverantwortliche. Qualifizierung in Kooperation mit der Hochschule Fresenius

Psychologie für Führungskräfte und Personalverantwortliche. Qualifizierung in Kooperation mit der Hochschule Fresenius Inspirieren. Gestalten. Weiterkommen. Psychologie für Führungskräfte und Personalverantwortliche Qualifizierung in Kooperation mit der Hochschule Fresenius Cover-Model: Cornelia Göpfert, Kriminologin Psychologie

Mehr

Im Auge des Shitstorms

Im Auge des Shitstorms Intensivseminar 19. November 2015 in Starnberg 17. Februar 2016 in Mainz Im Auge des Shitstorms Krisenkommunikation im Social Web Social Media Krisen frühzeitig erkennen, richtig einschätzen und effektiv

Mehr

Trainingsangebot. Trainingsprogramm Neu als Führungskraft für Nachwuchsführungskräfte

Trainingsangebot. Trainingsprogramm Neu als Führungskraft für Nachwuchsführungskräfte Trainingsangebot Trainingsprogramm Neu als Führungskraft für Nachwuchsführungskräfte Anbieter MA&T Organisationsentwicklung GmbH Olvenstedter Straße 39/40 39108 Magdeburg Ansprechpartner Oliver Lilie Telefon:

Mehr

Professionelles Stammdaten-Management

Professionelles Stammdaten-Management neues SemInAR Professionelles Durch den Wettbewerbsvorsprung sichern Themen Die Bedeutung von Stammdaten für den geschäftlichen Erfolg Stammdaten in komplexen und heterogenen Prozessen und IT-Systemen

Mehr

PRAXIS-SEMINAR PROJEKTCONTROLLING PROJEKTCONTROLLING. erfolgreich planen und steuern

PRAXIS-SEMINAR PROJEKTCONTROLLING PROJEKTCONTROLLING. erfolgreich planen und steuern Teilnehmerkreis (m/w) Kosten in der Produktentwicklung und Produktion erfolgreich steuern Bedingt durch eine volatile globale Konjunktur und steigenden internationalen Wettbewerbsdruck kommt dem Kosten-management

Mehr

New Business Development

New Business Development Potentiale für Geschäftsfeldentwicklung erkennen und nutzen - ein zweitägiges Seminar Ziele des Seminars: In diesem Lehrgang erhalten die Teilnehmer einen Einblick in das New Business Development. Hierbei

Mehr

Isolierte Hubarbeitsbühnen für Arbeiten an Oberleitungen von Straßen- und Stadtbahnen

Isolierte Hubarbeitsbühnen für Arbeiten an Oberleitungen von Straßen- und Stadtbahnen beka GmbH Isolierte Hubarbeitsbühnen für Arbeiten an Oberleitungen von Straßen- und Stadtbahnen 3. und 4. November 2015 in Potsdam Leitung, Obmann des Arbeitsteams Fahrzeuge zum Arbeiten unter Spannung

Mehr

CORPORATE INNOVATION > Innovationen realisieren

CORPORATE INNOVATION > Innovationen realisieren deen Markt chäftsmod CORPORATE INNOVATION Innovationen realisieren WORKSHOP: Agiles Business Development 19./20. November 2015 THE SQUAIRE, Flughafen, Frankfurt am Main Initiatoren Ide eschäf ZIELGRUPPE

Mehr

Akademie. ELOoffice effizient einsetzen. ELOoffice 10 Seminare. für Anwender und Administratoren. www.elo-office.de

Akademie. ELOoffice effizient einsetzen. ELOoffice 10 Seminare. für Anwender und Administratoren. www.elo-office.de ELOoffice effizient einsetzen ELOoffice 10 Seminare für Anwender und Administratoren ELOoffice Seminare für Ihren ELO Erfolg In den täglichen Arbeitsabläufen steckt jede Menge Optimierungspotenzial, in

Mehr

Online-Werbung mit Google

Online-Werbung mit Google Das Know-how. Online-Werbung mit Google Ihre Qualifizierung bei der REFA GmbH. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen Graf-Zeppelin-Haus www.refa.de

Mehr

Google AdWords Aufbau-Seminar

Google AdWords Aufbau-Seminar 2-Tages-Seminar: Google AdWords Aufbau-Seminar Erfahren Sie in nur 2 Tagen, wie Sie Kampagnen optimieren, Budgets kalkulieren, Ihr Konto effizient pflegen und Erfolge messbar machen vom zertifizierten

Mehr

Ergonomie-Coach Verwaltung (zertifiziert durch die IGR e.v.)

Ergonomie-Coach Verwaltung (zertifiziert durch die IGR e.v.) AUSBILDUNGSGANG in Kooperation mit bueroszene.ch Ergonomie-Coach Verwaltung (zertifiziert durch die IGR e.v.) TERMIN 13.-15. Juli 2016 Veranstaltungsort: CAMPUS SURSEE Seminarzentrum Leidenbergstrasse

Mehr

Suchmaschinenoptimierung

Suchmaschinenoptimierung Sem inare Workshops Trainings www.nuernberg-ost.bvmw.de/akademie Suchmaschinenoptimierung Suchmaschinenoptimierung (SEO) selber machen? Gut, wenn Sie wissen, was zu tun ist! Montag, 7. Mai 2012 Nürnberg

Mehr

Business Leadership Coaching (BLC) CEVEY Business Leadership Coach

Business Leadership Coaching (BLC) CEVEY Business Leadership Coach Business Leadership Coaching (BLC) Zertifizierte Coaching-Ausbildung zum CEVEY Business Leadership Coach (BLC) Teil I: Zertifizierung LPE als Bestandteil von BLC Teil II: Zertifizierung BLC Zertifizierte

Mehr

Wissensmanagement in der öffentlichen Verwaltung

Wissensmanagement in der öffentlichen Verwaltung ORGANISATION UND MANAGEMENT Praxisseminar Wissensmanagement in der öffentlichen Verwaltung Der Schlüssel für nachhaltigen Erfolg 16. 17. September 2013, Berlin Eine Veranstaltungsreihe des Praxisseminare

Mehr

Online Marketing Seminar

Online Marketing Seminar Online Marketing Seminar Online Marketing bzw. Werbung im Internet ist heute ein unverzichtbarer Bestandteil des Marketing Mix und das nicht nur für große Unternehmen. Lernen Sie in unserem Online Marketing

Mehr

Termine und Anmeldung Exzellenz in der Ausbildung von Business-Coachingkompetenzen

Termine und Anmeldung Exzellenz in der Ausbildung von Business-Coachingkompetenzen Termine und Anmeldung Exzellenz in der Ausbildung von Business-Coachingkompetenzen Termine 2010/2011 Ausbildungen mit Ort und Beginn European Business Coach intensiv... Stuttgart... 13.12.2010 European

Mehr

Affiliate Marketing mit System: Erfolgreiche Vertriebsnetzwerke aufbauen, optimieren und pflegen.

Affiliate Marketing mit System: Erfolgreiche Vertriebsnetzwerke aufbauen, optimieren und pflegen. 1-Tages-Seminar: Affiliate Marketing mit System: Erfolgreiche Vertriebsnetzwerke aufbauen, optimieren und pflegen. Affiliate Marketing als effizienter Vertriebskanal: strukturiert planen, professionell

Mehr