Angebot 2013 ACADEMY BERTELSMANN.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Angebot 2013 ACADEMY BERTELSMANN. www.bertelsmann-academy.de"

Transkript

1 BERTELSMANN ACADEMY Angebot 2013

2

3 BERTELSMANN ACADEMY Angebot 2013

4

5 Grußwort der Personalchefs 3 Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, auch in diesem Jahr freuen wir uns sehr, Ihnen die nunmehr dritte Ausgabe des Bertelsmann Academy-Katalogs präsentieren zu dürfen. Das vergangene Jahr 2012 stand ganz im Zeichen der digitalen Transformation. Einhergehend mit den aktuellen Entwicklungen und der neuen Konzernstrategie wurde daher das bewährte Programm der um strategisch relevante Themen bereichert. So umfasst der Katalog nun auch TopCompetence Programme zu den Themen Digitalisierung, Transformation und Führung außerdem wurde er um zusätzliche E-Learning-Kurse ergänzt. Die Academy arbeitet kontinuierlich an der Professionalisierung und Weiterentwicklung ihres Portfolios. Um das umfangreiche Know-how optimal nutzen zu können, wurde daher das Angebotsspektrum um einen neuen Geschäftsbereich erweitert. Ergänzend zu den bekannten Seminarprogrammen werden nun auch Services für die verschiedenen Bertelsmann-Personalbereiche angeboten, um die Fachkolleginnen und -kollegen bedarfsorientiert bei Aktivitäten rund um das Thema Personalentwicklung zu unterstützen. Die persönliche und fachliche Weiterentwicklung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist uns ein wichtiges Anliegen! Daher freuen wir uns sehr, dass das umfangreiche Academy-Programm mittlerweile in acht verschiedenen Städten in Anspruch genommen werden kann. So können Sie an den Standorten Gütersloh, Hamburg, Berlin, Dresden, Nürnberg, Köln, Dortmund und München aus einer großen Bandbreite an Seminaren auswählen. Wir laden Sie daher herzlich dazu ein, auch in diesem Jahr wieder zahlreich an den vielfältigen Fort- und Weiterbildungsangeboten teilzunehmen. Denn gerade in Zeiten der Transformation benötigen wir engagierte und hochqualifizierte Mitarbeiter, die sich aktiv an der Neugestaltung des Konzerns beteiligen. Wir wünschen Ihnen viel Freude und Erfolg bei den angebotenen Weiterbildungsprogrammen! Ihre Personalchefs Immanuel Hermreck Bertelsmann SE & Co. KGaA Romain Mannelli RTL Group Frank Steinert Random House Günter Maschke Gruner + Jahr Wolfgang Sonnabend Arvato Martin Kewitsch Be Printers Prinovis

6 4 Die Die Als internationaler Medienkonzern in einem sehr dynamischen Umfeld baut Bertelsmann insbesondere auf die wichtigste Ressource im Unternehmen auf engagierte und gut qualifizierte Mitarbeiter. Vor diesem Hintergrund spielt das Thema Personalentwicklung bei Bertelsmann eine besonders wichtige Rolle. Die ist der divisionsübergreifende Personalentwicklungsdienstleister des Bertelsmann-Konzerns in Deutschland. Neben einem eigenen umfangreichen Präsenzseminar- und E-Learning-Angebot zu den strategischen Themen des Konzerns sowie funktionsspezifischen und -übergreifenden Qualifizierungen beraten und unterstützen wir die Personalbereiche in den Divisionen konzeptionell und operativ bei allen Prozessen moderner Personalentwicklungsarbeit. Mit unserem interdisziplinären Netzwerk entwickeln wir zusätzlich zu unseren offenen Katalogangeboten gemeinsam mit Ihnen individuell auf Sie zugeschnittene Lernlösungen vom Einzelcoaching über das Inhouse-Seminar bis hin zum bereichs- oder zielgruppenspezifischen Qualifizierungsprogramm. Unsere Standorte Das Katalogangebot der Bertelsmann Academy steht Ihnen an acht Academy-Standorten zur Verfügung. Individualmaßnahmen finden darüber hinaus an jedem von Ihnen gewünschten Standort in Deutschland statt. Gütersloh Hamburg Berlin Dortmund Köln Dresden Nürnberg München

7 Die 5 Das Team der Reihe oben v. l. n. r. Martina Hecker Beratung Reihe unten v. l. n. r. Ines Kuzinna Koordination Heribert Sangs Leitung Zentrale Bildung Hanna Glowienko Beratung Petra Freitäger-Sierp Beratung Alina Grot Marketing und Controlling Alexandra Pötter Koordination Alexandra Weinreich Beratung und Koordination Claudia Röring Programmmanagement, stellv. Leitung Dennis Formann Leitung Stefanie Celik Koordination

8 6 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Grußwort der Personalchefs Die Inhaltsverzeichnis 01 Seminarprogramm Strategische Themen Digitalisierung Grußwort Dimensionen des digitalen Wandels Übersicht _ Die digitale Revolution und ihre Auswirkungen auf Bertelsmann _ Social Media _ Recht im Social Web _ Mobile Business _ Produktentwicklung und -management in digitalen Märkten _ Vertriebskanäle und -strategien in digitalen Märkten _ Schreiben für Facebook, Twitter, Blogs & Co. _ Online-Marketing _ Agiles Projektmanagement mit Scrum _ Zusammenarbeit in virtuellen Teams Transformation Übersicht _ Transformationen bei Bertelsmann erfolgreich gestalten _ Praxisworkshop: Drive the Change _ Veränderungsprozesse als persönliche Herausforderung Gesundheit Übersicht _ Gesund und leistungsfähig im Job _ Stressmanagement _ Stimmtraining für eine gesunde und ausdrucksstarke Stimme _ Betriebliche Gesundheitsförderung durch Rückkehrgespräche Funktionsspezifische Seminare Führung Übersicht _ Bertelsmann Führungskräfte-Qualifizierung _ Führen mit Erfahrung _ Bertelsmann Führungsspiegel _ Bertelsmann Führungs-Check _ Blitzlicht Führung _ Führen ohne Hierarchie _ Leistungs- und Entwicklungsdialog, vereinbarung und Januargespräch _ Die Führungskraft als Coach _ Teamentwicklung mit dem Leistungs-Kultur-Spiegel Ausbilder _ Fit für die Ausbildung I _ Fit für die Ausbildung II

9 Inhaltsverzeichnis Office Management _ Bertelsmann Office-Management-Qualifizierung _ Teamassistenz Personal _ Beratungskompetenz für Personaler _ Einstellungsgespräche professionell führen _ HR-Update-Informationsveranstaltung _ Grundlagen des internationalen Personaleinsatzes _ Arbeitsrecht in der Restrukturierung Vertrieb _ Kundenbetreuung und -entwicklung _ Praxisworkshop: Strategisches Kundenmanagement Betriebsrat _ Grundlagen des Arbeitsrechts für die Betriebsratspraxis _ Arbeitsrecht Vertiefung für die Betriebsratspraxis _ Schulung für Wahlvorstände _ Teamentwicklung für neu zusammengesetzte Betriebsratsgremien Funktionsübergreifende Seminare Schlüsselkompetenzen _ Prozessmanagement _ Projektmanagement _ Führen und Steuern im Projekt _ Qualifizierungslehrgang nach IPMA Level D _ Praxisworkshop Projektmanagement _ Präsentieren vor der Gruppe und im Dialog _ Effective Presentations _ Elevator Pitch _ Präsentationscoaching _ Zeit- und Selbstmanagement _ Kompetent kommunizieren _ Überzeugend auftreten _ Wahrnehmen Wirken Steuern _ Konfliktmanagement _ Zukunft Kunde _ Techniken der Ideenfindung _ Schneller lesen _ Besprechungsmoderation kurz und knackig IT-Trainings Übersicht Word _ Word alltägliche Funktionen sicher anwenden _ Word Formulare und Checklisten mit Tabellen aufbauen, gestalten und steuern _ Word Briefe, Mails und Sendungen in Serie _ Word Protokolle, Angebote oder Ausschreibungen zeitsparend erstellen _ Word professionelle DOTX-Vorlagen erstellen Excel _ Excel die Tabellenkalkulation von Grund auf richtig anwenden _ Excel Formeln und Funktionen zielgerichtet einsetzen _ Excel Daten analysieren Pivot & Co. _ Excel eigene Anwendungen automatisieren _ Excel Formulare ohne Programmierkenntnisse entwickeln

10 8 Inhaltsverzeichnis PowerPoint _ PowerPoint Präsentationen von Grund auf richtig erstellen _ PowerPoint erweiterte Funktionen sinnvoll einsetzen _ PowerPoint professionelle POTX-Vorlagen erstellen Outlook _ Outlook hilfreichen Funktionen auf die Schliche kommen Word/Excel/PowerPoint _ Daten, Fakten und Trends grafisch darstellen Diagramme & Co. _ Komplexe Zusammenhänge visualisieren SmartArts & Co. Access _ Access Einstieg und Nutzen als Frontend _ Access komplexe Datenbanken verwalten und auswerten Update-Trainings _ Infoveranstaltung Windows 7 und Office 2010 der perfekte Umstieg _ Intensiv-Update-Training Weitere Themen _ Trainings zu weiteren Softwareprodukten und -themen _ Microsoft Project 2010 Projekte toolgestützt managen SAP Übersicht _ SAP- _ SAP-Systeme sicher bedienen und handhaben _ SAP kompakt Logistik _ SAP kompakt Rechnungswesen (FI) _ SAP kompakt CRM _ Crystal Reports _ Business Objects 4.0 im _ Business Intelligence (BI) mit SAP E-Learning Übersicht Sprachtrainings Übersicht _ Sprachunterricht vor Ort _ Languages Online Sprachunterricht über das Internet _ Cambridge Certificates (BEC Preliminary, BEC Vantage, BEC Higher) _ TOEIC Test of English for International Communication _ Sprachcoaching kompakt _ Chinesisch (Mandarin) Grundlagen-Sprachkurs _ Chinesisch (Mandarin) Crash-Kurs _ Sprachreisen Individuelle Maßnahmen _ Individuelle Qualifizierungsprojekte _ Coaching _ Einzelcoaching für besondere Situationen und Anlässe 02 Services Services Übersicht _ Learning-Strategie _ Bedarfsanalyse _ Portfolioentwicklung _ Produktentwicklung _ Ressourcen- und Terminplanung _ Marketing _ Maßnahmenkoordination _ Durchführung _ Nachbereitung und Evaluation

11 Inhaltsverzeichnis 9 03 Kooperationen Bereichsspezifische Angebote Ihre Ansprechpartner aus den Bereichen Arvato _ _ smart specialists and managers Arvato training _ Arvato Customer Services/Health Care Basics Übersicht Qualifizierungsprogramm für Gruppen- und Teamleiter im Service Center _ Qualifizierung für Teamleiter im Service Center _ Qualifizierung für Gruppenleiter im Service Center _ Operative Steuerung durch Kennzahlen _ Coaching der Mitarbeiter _ Priorisieren im Tagesgeschäft _ Arbeitsrecht _ Gesundheitsmanagement _ Kompaktprogramm Führung für Einsteiger im Bereich Supply-Chain-Management _ Kompaktprogramm Führung für erfahrene Mitarbeiter im Bereich Supply-Chain-Management Be Printers/Prinovis _ Grundlegende Produktionskenntnisse _ Speicherprogrammierbare Steuerung (SPS) _ VDE-Seminar (Prüfung ortsveränderlicher Elektrogeräte) _ Prozesssimulation im Tiefdruck _ Qualitätssicherung/Zentrales Papierlabor _ Psychologie für Führungskräfte Externe Kooperationspartner Übersicht Anmeldeformulare Seminare/IT-Trainings Sprachtrainings Allgemeine Geschäftsbedingungen Impressum

12 10 01 Seminarprogramm 01 Seminarprogramm

13 01 Seminarprogramm 11 Strategische Themen Digitalisierung Transformation Gesundheit Funktionsspezifische Seminare Führung Ausbilder Office Management Personal Vertrieb Betriebsrat Funktionsübergreifende Seminare Schlüsselkompetenzen IT-Trainings E-Learning Sprachtrainings Individuelle Maßnahmen

14 12 01 Seminarprogramm Strategische Themen

15 01 Seminarprogramm Strategische Themen 13 Strategische Themen Digitalisierung Transformation Gesundheit

16 14 01 Seminarprogramm Strategische Themen Digitalisierung Digitalisierung Aufbruch in die digitale Welt Das strategische der digitalen Transformation bei Bertelsmann ist eine der erfolgskritischsten Herausforderungen in den kommenden Jahren. Um weiterhin erfolgreich zu sein, muss das Unternehmen Schritt halten mit dem rasanten Wandel hin zur digitalen Welt, der in der Gesellschaft längst begonnen hat, unumkehrbar ist und zunehmend an Geschwindigkeit gewinnt. Die Digitalisierung wird viele Geschäftsmodelle innerhalb des Bertelsmann-Konzerns stark verändern. Es ist daher für alle Mitarbeiter und Führungskräfte von großer Bedeutung, die Hintergründe dieses Wandels zu verstehen, seine aktuellen und möglichen zukünftigen Auswirkungen, Chancen und Risiken für ihren jeweiligen Geschäftsbereich zu erkennen, um die nötigen Konsequenzen und Maßnahmen daraus ableiten zu können. Mit dem Bertelsmann TopCompetence Programm Digitalisierung stellt die nun eine Plattform für divisionsübergreifendes und interdisziplinäres Lernen zur Verfügung. Wir wollen die notwendigen digitalen Kompetenzen und Skills im Konzern stärken und die Mitarbeiter und Führungskräfte in allen Bereichen und auf allen Ebenen des Unternehmens dazu befähigen, der unausweichlichen Notwendigkeit zur Veränderung mit dem hierfür erforderlichen Know-how und Instrumentarium zu begegnen. Dennis Formann Leiter

17 01 Seminarprogramm Strategische Themen Digitalisierung 15 Dimensionen des digitalen Wandels Die Digitalisierung unserer Welt stellt einen Paradigmenwechsel dar, der mit einem vollkommen neuen Verständnis von Produkten und Dienstleistungen einhergeht. Analoge Welt Digitale Welt Physische Wirklichkeit Physisches Produkt Programm-Engpass Universell für alle Besitzen Zeit und Ort Mehrstufiger Vertrieb Werbung Fester Preis Konsumenten Virtuelle Realität Digitale Kopie Unbegrenzte Vielfalt Individuell für mich Benutzen Immer und überall Direkt zum Endkunden Weitersagen Freemium Schöpfer

18 16 01 Seminarprogramm Strategische Themen Digitalisierung Digitalisierung Übersicht Für Bertelsmann ist der Erfolg der digitalen Transformation essenziell. Für diesen Erfolg gilt es, die Menschen, die diese Transformation vorantreiben, mit dem hierfür erforderlichen Wissen und den entsprechenden Fertigkeiten auszustatten. Die bietet hierzu ein umfassendes Qualifizierungsprogramm an, um Mitarbeiter und Führungskräfte auf die Herausforderungen in der digitalen Welt vorzubereiten. Bertelsmann TopCompetence Programm Digitalisierung Produktmanagement Produktentwicklung und -management in digitalen Märkten (Seite 22) Marketing Vertrieb und Kundenmanagement Die digitale Revolution und ihre Auswirkungen auf Bertelsmann (Seite 18) Social Media (Seite 19) Recht im Social Web (Seite 20) Mobile Business (Seite 21) Vertriebskanäle und -strategien in digitalen Märkten (Seite 23) Schreiben für Facebook, Twitter, Blogs & Co. (Seite 24) Online- Marketing (Seite 25) Weitere Funktionen Projektmanagement Agiles Projektmanagement mit Scrum (Seite 26) Zusammenarbeit in virtuellen Teams (Seite 27) Technische Einzelthemen _ Technologie-Trends _ Cloud Computing _ NoSQL-Datenbanken _ HTML5, CSS3 und JavaScript _ Entwickeln von Android Apps _ ios-programmierung _ Usability Engineering _ Responsives Webdesign _ E-Commerce/E-Business _ Augmented Reality

19 01 Seminarprogramm Strategische Themen Digitalisierung 17 Bertelsmann TopCompetence Programm Digitalisierung Im Bertelsmann TopCompetence Programm Digitalisierung finden Sie sowohl interdisziplinäre als auch funktionsspezifische Seminare für erfolgreiches Handeln in digitalen Märkten. Diese Seminare fokussieren einerseits bestimmte Geschäfte, wie Print, Electronic Media oder Services, und bieten andererseits explizit die Chance zum divisionsübergreifenden Lernen. Technische Einzelthemen Des Weiteren stellen wir Ihnen eine Reihe von Qualifizierungsmöglichkeiten zu Zukunftsthemen und modernen Technologien zur Verfügung. Gerne unterbreiten wir Ihnen sowohl für Einzelteilnahmen als auch für Gruppenschulungen ein Ihrem Bedarf entsprechendes Angebot.

20 18 01 Seminarprogramm Strategische Themen Digitalisierung Seminar-ID: DE0001 Die digitale Revolution und ihre Auswirkungen auf Bertelsmann Hintergründe des Wandels verstehen, Chancen erkennen und umsetzen April 2013, Paderborn September 2013, Berlin Dauer: 3 Tage Teilnehmer: Min. 15 Personen Max. 30 Personen zzgl. Reise-, Hotel- und Verpflegungskosten Bertelsmann befindet sich in einem Wandlungsprozess hin zu einem digitaleren Unternehmen. Dieser Prozess bringt die Transformation von klassischen Geschäftsmodellen in vielen Bereichen des Konzerns mit sich. Mit der Gesellschaft haben sich auch das Verhalten und die Erwartungen der Kunden verändert. Prozesse sind schneller geworden, Vernetzungen komplexer. Wie müssen wir darauf reagieren? Wie werden unsere Geschäfte morgen aussehen und nach welchen Regeln werden sie funktionieren? In diesem Seminar lernen Sie, die Antriebskräfte und Dimensionen des digitalen Wandels zu verstehen, und Sie werden befähigt, die heutigen und zukünftigen Auswirkungen für Ihren jeweiligen Geschäftsbereich einzuschätzen. Durch Impulse von Fachexperten und die Arbeit an konzernspezifischen Fallbeispielen und Szenarien sowie im Austausch mit Kollegen aus anderen Geschäftsbereichen haben Sie die Gelegenheit, Chancen und Risiken des digitalen Wandels zu erkennen und Erfolgsfaktoren für eine Anpassung an diesen Wandel zu identifizieren und umzusetzen. Grundlagen des digitalen Wandels Komplexität: die zehn Dimensionen des digitalen Wandels Beschleunigung: warum der digitale Wandel immer schneller wird Wandel erkennen: wie man Chancen und Risiken identifiziert Barrieren des Wandels: warum es gerade erfolgreichen Unternehmen schwerfällt, sich an den Wandel anzupassen Auswirkungen in verschiedenen Geschäftsbereichen Print: Bücher, Zeitschriften und Druckservices Electronic Media: TV/Video, Musik, Games _Services: _ IT, Logistik/Distribution Auswirkungen in den Funktionen Produktion und Content Management Marketing und Branding _Distribution _ und Vertrieb Unternehmensführung, Strategie und Finanzen gruppe Mitarbeiter aus den Bereichen Produktmanagement/Content Management, Marketing/Social Media, Kundenmanagement/Vertrieb sowie Fach- und Führungskräfte aus allen Bereichen, die ein Verständnis für den digitalen Wandel erwerben und eigene Handlungsfelder definieren möchten.

21 01 Seminarprogramm Strategische Themen Digitalisierung 19 Seminar-ID: DE0002 Social Media Grundlagen und Marketingstrategien für Unternehmen Das Web 2.0 und die rasant voranschreitende Digitalisierung verändern auch unsere klassischen Kommunikationswege. Wo früher mediale Monologe üblich waren, sind heute soziale Interaktion und Dialog selbstverständlich geworden. In unseren Unternehmen haben soziale Medien in unterschiedlichsten Bereichen Einzug erhalten sei es im Marketing, in der Kommunikation mit Kunden und Mitarbeitern, im Vertrieb oder in der Produktentwicklung. Social Media entwickeln sich zu einer Querschnittsfunktion. Damit werden ein ganzheitlicher Social-Media-Ansatz und eine weitere Professionalisierung für unsere Unternehmen immer wichtiger. Das Seminar vermittelt die hierfür notwendigen Kenntnisse und gibt einen über die Möglichkeiten und Chancen einer Social-Media-Strategie im Unternehmen. Angefangen bei der Frage, welche Themen und Plattformen sich für Social Media lohnen, über die Frage, wo die Kunden zu finden sind, bis zu den Themen Social-Media-Marketing und -Distribution. Anhand von Fallbeispielen wird gezeigt, wie ein umfassendes Social-Media-Konzept die Erreichung der Unternehmensziele nachhaltig unterstützen kann Juni 2013, Köln November 2013, München Dauer: 3 Tage Teilnehmer: Min. 6 Personen Max. 12 Personen zzgl. Reise-, Hotel- und Verpflegungskosten _Grundlagen _ Social Media: Chancen und Risiken, Potenziale und Nutzen, Fakten und Trends _Geschäftsfelder _ und Konzepte: Social-Media-Portale, Blogs, soziale Netzwerke, Social News, Social Bookmarking, Social Publishing Kundenkontakt durch Blogging Microblogging mit Twitter _gruppen, _ geschäftliche Nutzungsmöglichkeiten und Anwendungsbeispiele sozialer Netzwerke: XING, Facebook & Co. _Video _ im Web als Social Marketing Strategien für das Social-Media-Marketing Social-Media-Monitoring und -Measurement Barrieren für das Social-Media-Marketing Fallstudien, Regeln, Checklisten und Tipps gruppe Führungskräfte und Mitarbeiter, die sich das notwendige Wissen für die Entwicklung einer Social-Media-Strategie aneignen möchten.

22 20 01 Seminarprogramm Strategische Themen Digitalisierung Seminar-ID: DE0003 Recht im Social Web Grundlagenwissen für Aktivitäten im Netz 4. Juni 2013, Gütersloh 19. November 2013, München Dauer: 1 Tag Teilnehmer: Min. 8 Personen Max. 12 Personen 349 zzgl. Reise-, Hotel- und Verpflegungskosten Auch wenn immer wieder die Idee durch die Medien wandert, das Internet sei ein rechtsfreier Raum, ist dies schon lange nicht mehr der Fall. Urheberund Leistungsschutzrecht, Telemedienrecht, Datenschutz und Datensicherheit sind auch im Web von zentraler Bedeutung. Dieses Seminar gibt einen kompakten über den Themenbereich Social Media und Recht. Es sensibilisiert für rechtliche Risiken und zeigt, was man bei der täglichen Arbeit als Community Manager oder bei der Umsetzung von Social-Media- Aktivitäten beachten sollte. : Recht und Social Media Nutzungsbedingungen Haftung für eigene und für fremde Inhalte Datenschutz und Datensicherheit bei personenbezogenen Daten Soziale Netze und Arbeitsrecht Reputationsmanagement und der Umgang mit erwünschtem und unerwünschtem Feedback Krisenmanagement gruppe Community Manager, Führungskräfte und Mitarbeiter, die rechtliches Grundlagenwissen für ihre Aktivitäten im Social Web erwerben möchten.

23 01 Seminarprogramm Strategische Themen Digitalisierung 21 Seminar-ID: DE0004 Mobile Business Chancen mobiler Geschäftsmodelle verstehen und nutzen Die Menschen werden mobiler und das erwarten sie auch von den Medien und Dienstleistungen, die sie nutzen. Neue Geschäftsmodelle bei Bertelsmann müssen sich diesem Trend stellen, um auch langfristig erfolgreich sein zu können. In diesem Seminar lernen Sie, die Auswirkungen der Digitalisierung und mobiler Endgeräte auf Geschäftsmodelle zu verstehen. Sie können die Chancen und Risiken mobiler Endgeräte in Bezug auf Produktentwicklung, -management, Marketing und Vertrieb beurteilen und sind in der Lage, die Bedeutung von Mobile Apps in Bezug auf unterschiedliche Medienmärkte einzuschätzen. Im Seminar entwickeln Sie konkrete Ideen und Maßnahmen, wie Sie die Chancen mobiler Anwendungen in Ihrem eigenen Geschäftsbereich nutzen können. Grundlagen Die Mobilisierung der Kommunikation als Kerntreiber des digitalen Wandels _Chancen _ und Risiken der Mobilisierung der Kommunikation _Auswirkungen _ auf verschiedene Geschäftsmodelle _Technologien _ und Plattformen _Trends _ und Entwicklungen Produktentwicklung und Produktmanagement Apps als Teil der Produktstrategie _Wann _ lohnt sich eine eigene App? Herausforderungen und Chancen von Responsive Design Lokalisierung als Element der Produktstrategie Augmented Reality _Marketing _ Mobile Marketing Grundlagen, Techniken, Grenzen Social Marketing und Mobile Media QR-Codes als Marketing-Tool Appstores als Vertriebsplattform Mobile Streaming Pricing von Apps und mobilen Anwendungen Mai 2013, Köln Oktober 2013, Berlin Dauer: 2 Tage Teilnehmer: Min. 6 Personen Max. 12 Personen 789 zzgl. Reise-, Hotel- und Verpflegungskosten gruppe Mitarbeiter aus den Bereichen Produktmanagement/Content Management, Marketing/Social Media, Kundenmanagement/Vertrieb sowie Fach- und Führungskräfte aus allen Bereichen, deren Geschäftsmodelle durch Mobile Business verändert werden.

24 22 01 Seminarprogramm Strategische Themen Digitalisierung Seminar-ID: DE0005 Produktentwicklung und -management in digitalen Märkten Die neue Welt mit erfolgreichen Produkten bedienen Mai 2013, Paderborn Oktober 2013, München Dauer: 2 Tage Teilnehmer: Min. 6 Personen Max. 12 Personen 989 zzgl. Reise-, Hotel- und Verpflegungskosten Die Digitalisierung der Gesellschaft bringt auch veränderte Erwartungen an Produkte mit sich. Und nicht nur die Produkte selbst, auch die Art und Weise, wie diese entwickelt und gemanagt werden, unterliegt dem digitalen Wandel. Sie lernen in diesem Seminar, die Auswirkungen der Digitalisierung auf Produktentwicklung und -management zu verstehen und Unterschiede zwischen klassischen (analogen) und digitalen Geschäftsmodellen und Marketingansätzen zu erkennen und zu bewerten. Sie verstehen die herausragende Bedeutung von Content-Marken in digitalen Märkten und können die Bedeutung des Crowdsourcing für die digitale Produktentwicklung einschätzen. Darüber hinaus sind Sie in der Lage, Methoden der Produktentwicklung und des Produktmanagements an die speziellen Erfordernisse digitaler Märkte anzupassen und entsprechend anzuwenden. Grundlagen Die zehn Dimensionen des digitalen Wandels und ihre Auswirkungen auf Produktentwicklung und Produktmanagement Vertriebsstrategien in digitalen Märkten als Grundlage für Produktentwicklung und Produktmanagement Produktstrategie im digitalen Zeitalter: von Venture-Capital-Investoren lernen Produktentwicklung in digitalen Märkten Das Evolutionsprinzip: Versuch und Irrtum als Innovationsmechanismus Crowdsourcing: wie Kunden zu Mitentwicklern werden Produktindividualisierung: Chancen, Risiken und Voraussetzungen Crowdfunding: der Kunde als Investor Permanent Beta: Unfertigkeit als Erfolgsprinzip Produktmanagement in digitalen Märkten Digital Rights Management: Kampf den Piraten = Kampf den Kunden? Content Branding: was erfolgreiche digitale Marken ausmacht Product Lifecycle Management gruppe Mitarbeiter und Führungskräfte aus den Bereichen Produktmanagement/Content Management sowie Marketing/Social Media, die Techniken und Methoden erfolgreicher Produktentwicklung und effektiven Produktmanagements in digitalen Märkten kennenlernen möchten.

25 01 Seminarprogramm Strategische Themen Digitalisierung 23 Seminar-ID: DE0006 Vertriebskanäle und -strategien in digitalen Märkten Auswirkungen der Digitalisierung auf Vertrieb, Distribution und Pricing verstehen und nutzen Die Digitalisierung der Gesellschaft bringt auch veränderte Bedingungen für den Vertrieb von Produkten mit sich. Und nicht nur die Produkte selbst, auch die Art und Weise, wie diese vermarktet und distribuiert werden, unterliegt dem digitalen Wandel. Sie lernen, die Auswirkungen der Digitalisierung auf Vertriebskanäle und -strategien sowie Preismodelle zu verstehen und Unterschiede zwischen klassischen (analogen) und digitalen Geschäftsmodellen und Vertriebsansätzen zu erkennen und zu bewerten. Nach dem Seminar sind Sie in der Lage, die Vor- und Nachteile indirekter und direkter Vertriebsstrategien im digitalen Bereich zu beurteilen und die herausragende Bedeutung der Kunden als Vertriebspartner zu erkennen und zu nutzen. Darüber hinaus lernen Sie, Methoden und Tools des Vertriebs in digitalen Märkten zu verstehen und anzuwenden Juni 2013, München November 2013, Hamburg Dauer: 2 Tage Teilnehmer: Min. 6 Personen Max. 12 Personen 989 zzgl. Reise-, Hotel- und Verpflegungskosten Grundlagen Die zehn Dimensionen des digitalen Wandels und ihre Auswirkungen auf Vertriebskanäle, -strategien und Pricing Vertriebsstrategien in digitalen Märkten Preisstrategien in digitalen Märkten The Big Picture: Verknüpfung von Vertriebsstrategien mit Marketingund Produktstrategien _Digitale _ Vertriebsstrategien Die Bedeutung des Handels in digitalen Märkten _CRM _ und Kundenmanagement in digitalen Märkten Digitaler Inhalt und physische Produkte _Content-Aggregatoren _ als neue Absatzmittler Social Selling: Kunden als Verkäufer _Digitales _ Pricing Zahlungsbereitschaft im Internet Digital Rights Management: Kampf den Piraten = Kampf den Kunden? Dynamisches Pricing: Fluch oder Segen? Freemium: Möglichkeiten und Grenzen gruppe Mitarbeiter und Führungskräfte aus den Bereichen Vertrieb/Kundenmanagement sowie Marketing/Social Media, die Auswirkungen der Digitalisierung auf Vertrieb, Distribution und Pricing verstehen und nutzen möchten.

26 24 01 Seminarprogramm Strategische Themen Digitalisierung Seminar-ID: DE0007 Schreiben für Facebook, Twitter, Blogs & Co. Redaktionelle Inhalte für das Web erstellen Juni 2013, Hamburg November 2013, München Dauer: 2 Tage Teilnehmer: Min. 6 Personen Max. 12 Personen 789 zzgl. Reise-, Hotel- und Verpflegungskosten Das Schreiben für Online-Medien, Blogs und soziale Netzwerke wie Facebook & Co. unterscheidet sich in vielen Punkten vom Texten für klassische Medien. Doch welche Inhalte eignen sich für welchen Kanal? Was kennzeichnet gute Überschriften und Teaser im Internet? Und wie können Texte multimedial aufbereitet werden? Unser Seminar vermittelt Ihnen grundlegendes Wissen für die Entwicklung eines Online-Redaktionskonzeptes. Sie erfahren, wie Sie einen Redaktionsleitfaden und eine klare Strategie, die definiert, was in welchen sozialen Kanälen kommuniziert wird, erarbeiten können. Das Seminar unterstützt bei der Organisation der redaktionellen Arbeit, hilft bei der Ausarbeitung der Strategie und zeigt an vielen Praxisbeispielen und Übungen, wie Sie Inhalte für unterschiedliche Medien aufbereiten können. Online publizieren eine Einführung Von Blogs bis Facebook Kommunikationsstrategie an den Kanal anpassen Redaktionskonzept erarbeiten e und Content-Strategien festlegen Texten für soziale Medien Online-Journalismus: von Themenfindung über Recherche bis zum Text _Schreibstile _ Wichtige Textbestandteile aus Lesersicht _Inhalte _ suchmaschinenoptimiert gestalten Inhalte vom Nutzer User Generated Content erhalten und verarbeiten Rechtliche Aspekte Redaktionsarbeit organisieren Redaktionsleitfaden und Redaktionsworkflow _Content _ Management Verknüpfung von sozialen Medien mit der Website Einsatz von interaktiven Medien gruppe Redaktionsmitarbeiter, die Grundwissen im Bereich Online-Redaktion erwerben möchten, Mitarbeiter aus Marketing und PR sowie alle, die Texte für das Web 2.0 erstellen.

27 01 Seminarprogramm Strategische Themen Digitalisierung 25 Seminar-ID: DE0008 Online-Marketing Wie Sie in der digitalen Welt gesehen, gehört und verstanden werden Der rasante digitale Wandel in Kommunikation und Medien wirft teilweise alte Gesetzmäßigkeiten in der Welt des Marketings über Bord. Instrumente, die in der Vergangenheit funktioniert haben, sind in der neuen Welt nicht mehr Garant für zukünftigen Erfolg und müssen an ein neues, dynamischeres Umfeld angepasst werden. Das dieses Seminars ist es, aufzuzeigen, wie Markenstrategien in die digitale Welt übertragen werden können, welche Instrumente zur Auswahl stehen und wie sie zielführend eingesetzt werden. Sie lernen, welche Marketing-Kanäle das heutige Web bietet, wie diese optimal angesprochen werden und wie sich die Möglichkeiten der Kommunikation zwischen Unternehmen und Interessensgruppen bzw. Kunden verändert haben. Sie erfahren, welche Stolpersteine es beim Einsatz von Online- Marketing-Kampagnen gibt, wie sich der Erfolg von Projekten und Aktionen messen lässt und wie Steuerungsmaßnahmen eingeleitet werden können Juni 2013, Hamburg Oktober 2013, Köln Dauer: 2 Tage Teilnehmer: Min. 6 Personen Max. 12 Personen 989 zzgl. Reise-, Hotel- und Verpflegungskosten Grundlagen _Entwicklung _ des World Wide Web zum Social Web Von der Brand-Strategie zur Maßnahme _e _ & Conversion Kanäle, Funnels & Traffic Klassische Online-Marketing-Instrumente _Kanäle _ -Marketing Suchmaschinenmarketing _Blogging Social-Media-Marketing _ Mobile Marketing _E-Commerce-Marketing Erfolgskontrolle Das _ Nutzererlebnis Umfragen, Messungen und Tests _E-Controlling _ und Web-Analyse gruppe Mitarbeiter und Führungskräfte aus den Bereichen Vertrieb/Kundenmanagement sowie Marketing/Social Media, die umfangreiches Anwendungswissen im Online-Marketing erwerben möchten.

Best Age Seminare Initiative für eine altersgerechte Personalentwicklung. Best Age Seminare zur Unterstützung altersgerechter Personalentwicklung

Best Age Seminare Initiative für eine altersgerechte Personalentwicklung. Best Age Seminare zur Unterstützung altersgerechter Personalentwicklung Best Age Seminare zur Unterstützung altersgerechter Personalentwicklung Zielgruppe: Fach- und / oder Führungskräfte Erfolg durch persönliche Kompetenz In Ihrem Arbeitsumfeld sind Sie an Jahren und Erfahrung

Mehr

UNSERE AKTUELLEN TRAININGS ZUM THEMA FÜHRUNG :

UNSERE AKTUELLEN TRAININGS ZUM THEMA FÜHRUNG : UNSERE AKTUELLEN TRAININGS ZUM THEMA FÜHRUNG : Erfolg durch Persönlichkeit. Verbessern Sie Ihren Erfolg im beruflichen Alltag. Beziehungsintelligenz. Gewinnen Sie durch typgerechte Kommunikation. System-Training

Mehr

Betrieblichen Businesscoach. Betrieblichen Konfliktberater

Betrieblichen Businesscoach. Betrieblichen Konfliktberater Fortbildung zum Betrieblichen Businesscoach und/oder Betrieblichen Konfliktberater ihre vorteile Mit unserem Aus-und Fortbildungsprogramm bieten wir Ihnen als Führungskräften mit Personalverantwortung

Mehr

Social Media Marketing. Treffen Sie Ihre Kunden in sozialen Netzwerken. Besser ankommen mit dmc.

Social Media Marketing. Treffen Sie Ihre Kunden in sozialen Netzwerken. Besser ankommen mit dmc. Social Media Marketing Treffen Sie Ihre Kunden in sozialen Netzwerken. Besser ankommen mit dmc. Social Media Marketing bei dmc Social Media sind eine Vielfalt digitaler Medien und Technologien, die es

Mehr

Das Training für Führungskräfte und Mitarbeiter*

Das Training für Führungskräfte und Mitarbeiter* TRAINING Change Management Das Training für Führungskräfte und Mitarbeiter* Führen Sie Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter sicher und erfolgreich durch Veränderungsprozesse. Gestalten Sie mit Herz und

Mehr

Social Media in der Praxis

Social Media in der Praxis Social Media in der Praxis Nürnberg, 11.07.2012 IHK Nürnberg Sonja App, Sonja App Management Consulting Vorstellung Sonja App Inhaberin von Sonja App Management Consulting (Gründung 2007) Dozentin für

Mehr

CDC Management. Change. In Zusammenarbeit mit: www.cdc-management.com

CDC Management. Change. In Zusammenarbeit mit: www.cdc-management.com CDC Management Change In Zusammenarbeit mit: www.cdc-management.com Die Geschwindigkeit, mit der sich die Rahmenbedingungen für Unternehmen verändern, steigert sich kontinuierlich. Die Herausforderung,

Mehr

Willkommen im Land der Ideen.

Willkommen im Land der Ideen. Willkommen im Land der Ideen. Kompetenz für Sie auf allen Ebenen executive Coaching und Beratung Ihrer Geschäftsleitung Mehr als 20 Jahre eigene Praxiserfahrungen. Seit 2010 Prozesserfahrung in Beratung,

Mehr

Curriculum Change- Management. Ein curriculares Weiterentwicklungsangebot für. und verantworten.

Curriculum Change- Management. Ein curriculares Weiterentwicklungsangebot für. und verantworten. Curriculum Change- Management Ein curriculares Weiterentwicklungsangebot für Ein Führungskräfte curriculares Weiterentwicklungsangebot und Projektverantwortliche, für die Führungskräfte anspruchsvolle

Mehr

PRAXISFELD Ihr kompetenter Partner für Führungskräfteentwicklung

PRAXISFELD Ihr kompetenter Partner für Führungskräfteentwicklung PRAXISFELD Ihr kompetenter Partner für Führungskräfteentwicklung Entwicklung beschleunigen Menschen mit nehmen ausgehend von unserem Prinzip begleiten wir seit fast 20 Jahren Führungskräfte aus unterschiedlichen

Mehr

Virtuelles Führen in einer vernetzten Welt

Virtuelles Führen in einer vernetzten Welt Virtuelles Führen in einer vernetzten Welt BERGER + BARTHOLD PARTNERSCHAFT UNTERNEHMENS- UND PERSONALBERATER BÜRO HENSTEDT-ULZBURG: ALSTERWEG 11-24558 HENSTEDT-ULZBURG - TELEFON +49 4193 7 59 09 71 - FAX

Mehr

Von der Führungskraft zur Führungspersönlichkeit

Von der Führungskraft zur Führungspersönlichkeit Von der Führungskraft zur Führungspersönlichkeit Das Ausbildungs- und Entwicklungsprogramm zur erfolgreichen Mitarbeiterführung 2013/2014 1 Beschreibung des Programms ist ein Ausbildungs- und Entwicklungs-

Mehr

Social Media & Change Management 2.0

Social Media & Change Management 2.0 Social Media & Change Management 2.0 Jeannette Partner 05. Oktober 2011 Agenda Change Management heute und morgen Social Media & Change Management 2.0 Social-Media-Kodex Thema/ Veranstaltung Datum ChangeCorporation

Mehr

Qualifikation ist Dein Schlüssel zum Erfolg in Beruf und Karriere.

Qualifikation ist Dein Schlüssel zum Erfolg in Beruf und Karriere. Sicherheit und Erfolg in der Ausbildung. Auszubildende Lerne, schaffe, leiste was... dann kannste, haste, biste was! Qualifikation ist Dein Schlüssel zum Erfolg in Beruf und Karriere. Mit diesen sechs

Mehr

Diversity Management ein Berufsfeld mit Zukunft und Entwicklungsperspektiven

Diversity Management ein Berufsfeld mit Zukunft und Entwicklungsperspektiven Diversity Management ein Berufsfeld mit Zukunft und Entwicklungsperspektiven Unternehmen, Non-Profit-Organisationen, staatliche Einrichtungen, öffenliche Verwaltungen und Hochschulen haben die Notwendigkeit

Mehr

Fo r t b i l d u n g f ü r Fa c h k rä f t e, Tea m - u n d P ro j e k t l e i t u n g e n u n d i n t e r n e B e ra t e r I n n e n

Fo r t b i l d u n g f ü r Fa c h k rä f t e, Tea m - u n d P ro j e k t l e i t u n g e n u n d i n t e r n e B e ra t e r I n n e n > change 1 Veränderungsprozesse verstehen und gestalten Fo r t b i l d u n g f ü r Fa c h k rä f t e, Tea m - u n d P ro j e k t l e i t u n g e n u n d i n t e r n e B e ra t e r I n n e n > p r o j e

Mehr

Seminarprogramm - Übersicht

Seminarprogramm - Übersicht Seminarprogramm - Übersicht Ihre Ansprechpartnerin: Mara Süß MoveYourMind Sophienstr. 4, 80 333 München Tel.: 089/23 88 97-11 Fax: 089/23 88 97-20 email: suess@moveyourmind.de www.moveyourmind.de Gerne

Mehr

Führungsstärke optimieren an eigenen Zielen arbeiten. verantwortungsvoll, fachkompetent, erfahren

Führungsstärke optimieren an eigenen Zielen arbeiten. verantwortungsvoll, fachkompetent, erfahren Angepasste Konzepte und Instrumente für die Umsetzung einer modernen Führungskultur Führungsstärke optimieren an eigenen Zielen arbeiten Wirkung erzielen Prozesse gestalten Mitarbeiter führen Personal

Mehr

Bereich Führung Führungskräfte-Entwicklungsprogramm (Seminare auch einzeln buchbar): Führungszirkel:

Bereich Führung Führungskräfte-Entwicklungsprogramm (Seminare auch einzeln buchbar): Führungszirkel: Bereich Führung Führungskräfte-Entwicklungsprogramm (Seminare auch einzeln buchbar): Das große 1 x 1 der Führung Grundlagen guter und gesunder Führung Souverän und authentisch in der Führungsposition Die

Mehr

Kommunikation und Konfliktmanagement

Kommunikation und Konfliktmanagement Kommunikation und Konfliktmanagement Grundlagen der Kommunikation Durch professionelle Kommunikation schneller ans Ziel Professionelle Kommunikation am Telefon Inbound-Gespräche selbstsicher meistern Erfolgreiche

Mehr

Redaktion (Print, Online, TV, Radio)

Redaktion (Print, Online, TV, Radio) Weteachit! Auszug aus unserem Seminar-Programm für Medienunternehmen Redaktion (Print, Online, TV, Radio) Storytelling für den Journalismus Crossmediale Themenentwicklung Crossmediales Storytelling Crossmedia:

Mehr

Spezielle Fragen zu Facebook!

Spezielle Fragen zu Facebook! ggg Welches sind Ihre, bzw. mögliche Ziele für eine Unternehmenspräsentation im Social Web / Facebook? Spezielle Fragen zu Facebook! Social Media Wie präsentiere ich mein Unternehmen erfolgreich bei facebook?

Mehr

Wer erfolgreich verkaufen und andere begeistern will, braucht eine gewinnende und stabile Persönlichkeit, die den Einsatz der Sales-Tools abrundet.

Wer erfolgreich verkaufen und andere begeistern will, braucht eine gewinnende und stabile Persönlichkeit, die den Einsatz der Sales-Tools abrundet. Die Qualifizierung zum Sales Coach Vertriebliche Tätigkeiten erfordern viele Fähigkeiten, um erfolgreich und verantwortungsvoll handeln zu können. Neben dem reinen Produkt know-how ist strategisches Vorgehen,

Mehr

KERNFACHKOMBINATION ICT-Projektmanagement und Organisationsentwicklung Für das Magisterstudium der Wirtschaftsinformatik (Stand: 21.

KERNFACHKOMBINATION ICT-Projektmanagement und Organisationsentwicklung Für das Magisterstudium der Wirtschaftsinformatik (Stand: 21. KERNFACHKOMBINATION ICT-Projektmanagement und Organisationsentwicklung Für das Magisterstudium der Wirtschaftsinformatik (Stand: 21.10 2002) Allgemeines: Koordination: Renate Motschnig, Uni-Wien ab WS

Mehr

Projektmanagement. Modulare Ausbildung

Projektmanagement. Modulare Ausbildung Projektmanagement Modulare Ausbildung Projektmanagement-Ausbildung Projektmanagement ist eine der grundlegenden Disziplinen in der modernen Arbeitswelt. Dazu gehören unterschiedliche Aspekte, wie Projekte

Mehr

Ausbildung Betrieblicher. Gesundheitsmanager

Ausbildung Betrieblicher. Gesundheitsmanager Ausbildung Betrieblicher Gesundheitsmanager Ausbildung Viele Unternehmen und Organisationen übernehmen zunehmend Verantwortung für die Gesundheit ihrer Führungskräfte und Mitarbeiter. Fakt ist: Gute Arbeitsbedingungen

Mehr

Führungskrä+e Programm

Führungskrä+e Programm Führungskrä+e Programm für Leitungskrä/e von Kindertageseinrichtungen In Kooperation mit dem Montessori Verein Konstanz Zeit für Führung... Viele Kindertageseinrichtungen haben sich in den letzten Jahren

Mehr

Digital Leader Development Program. Training for Success IPA

Digital Leader Development Program. Training for Success IPA Digital Leader Development Program Training for Success IPA Die Herausforderung für Digital Leader Führung in einem agilen Arbeitsumfeld bedeutet häufig: führen in flachen Hierarchien, Steuerung von Selbstorganisation,

Mehr

Change and Performance Consulting. Wir ermöglichen leistungsstarke Organisationen und nachhaltige Veränderungen

Change and Performance Consulting. Wir ermöglichen leistungsstarke Organisationen und nachhaltige Veränderungen Change and Performance Consulting Wir ermöglichen leistungsstarke Organisationen und nachhaltige Veränderungen Agenda Wir sind der richtige Partner für Ihren Veränderungsprozess! Unser Change Ansatz Unsere

Mehr

MATHIAS FISCHEDICK BUSINESS COACH. LEADING EXCELLENCE Das moderne Trainingsprogramm für erfolgreiches Führen

MATHIAS FISCHEDICK BUSINESS COACH. LEADING EXCELLENCE Das moderne Trainingsprogramm für erfolgreiches Führen MATHIAS FISCHEDICK BUSINESS COACH LEADING EXCELLENCE Das moderne Trainingsprogramm für erfolgreiches Führen Sehr geehrte Interessentin, sehr geehrter Interessent, mein Name ist Mathias Fischedick, ich

Mehr

Praxisworkshop Projektmanagement Plus* (*die Power-Toolbox für Projektleiter)

Praxisworkshop Projektmanagement Plus* (*die Power-Toolbox für Projektleiter) Systemische Tools im Projektmanagement Praxisworkshop Projektmanagement Plus* (*die Power-Toolbox für Projektleiter) Dieser Workshop ergänzt Ihre Projektleitungskenntnisse mit den Methoden des systemischen

Mehr

Affiliate Marketing mit System: Erfolgreiche Vertriebsnetzwerke aufbauen, optimieren und pflegen.

Affiliate Marketing mit System: Erfolgreiche Vertriebsnetzwerke aufbauen, optimieren und pflegen. 1-Tages-Seminar: Affiliate Marketing mit System: Erfolgreiche Vertriebsnetzwerke aufbauen, optimieren und pflegen. Affiliate Marketing als effizienter Vertriebskanal: strukturiert planen, professionell

Mehr

Change Management. Betriebliche Veränderungen erfolgreich gestalten und umsetzen. FUTURE-Training

Change Management. Betriebliche Veränderungen erfolgreich gestalten und umsetzen. FUTURE-Training FUTURE-Training Change Management Das 3 x 3tägige Trainingsseminar für Führungskräfte und Mitarbeiter, die vor der Aufgabe stehen, umfangreichere Veränderungen im Unternehmen auf den Weg zu bringen, ganzheitlich

Mehr

Serviceleistungen kundengerecht präsentieren und professionell mit Kunden kommunizieren

Serviceleistungen kundengerecht präsentieren und professionell mit Kunden kommunizieren Certified Fachberater Service (ISS) Serviceleistungen kundengerecht präsentieren und professionell mit Kunden kommunizieren Technisch sind wir sehr gut! Doch was erwarten unsere Kunden von uns? Werden

Mehr

Systemische Organisationsentwicklung Nachhaltige und ganzheitliche Entwicklungsprozesse gestalten als Change-Berater und Coach

Systemische Organisationsentwicklung Nachhaltige und ganzheitliche Entwicklungsprozesse gestalten als Change-Berater und Coach Menschen in Bewegung bringen...... mit dem was Sie/sie bewegt. Unser Anspruch: Kulturgestützte Veränderung, tiefgreifend und nachhaltig. Ein Curriculum zur Systemischen in fünf Modulen von jeweils zwei

Mehr

Wir haben für jedes Thema die Richtigen.

Wir haben für jedes Thema die Richtigen. Trendico Trainings & Seminare Referenzen Kont@kt MS Office Word MS Office Excel MS Office Powerpoint MS Office Access MS Office Outlook Projektmanagement Knowhow Qualitäts- Management Knowhow Verwaltungs-

Mehr

PROGRAMM 2014 SEMINARE & LEHRGÄNGE FÜHRUNG UND MANAGEMENT

PROGRAMM 2014 SEMINARE & LEHRGÄNGE FÜHRUNG UND MANAGEMENT PROGRAMM 2014 SEMINARE & LEHRGÄNGE FÜHRUNG UND MANAGEMENT We encourage and support development www.mdi-training.com FÜR NEUE FÜHRUNGSKRÄFTE Kompetent als neue Führungskraft Die wichtigsten Führungsinstrumente

Mehr

Talentmanagement IPA. Personalentwicklung und Arbeitsorganisation

Talentmanagement IPA. Personalentwicklung und Arbeitsorganisation Talentmanagement IPA Institut für Personalentwicklung und Arbeitsorganisation Sie wissen, dass Fluktuationskosten sich in wissensbasierten Unternehmen zu einem zentralen Problem entwickeln. Sie haben erkannt,

Mehr

Das Thema Social Media wirft viele Fragen auf. Pauschale Antworten darauf werfen nur noch mehr Fragen auf.

Das Thema Social Media wirft viele Fragen auf. Pauschale Antworten darauf werfen nur noch mehr Fragen auf. Das Thema wirft viele Fragen auf. Pauschale Antworten darauf werfen nur noch mehr Fragen auf. Der Workshop Turning SOCIAL into VALUE von Burson- Marsteller gibt Ihnen Antworten auf die Fragen, die sich

Mehr

Fortbildungslehrgang für Führungskräfte

Fortbildungslehrgang für Führungskräfte Zweckverband STUDIENINSTITUT FÜR KOMMUNALE VERWALTUNG SÜDSACHSEN Körperschaft des öffentlichen Rechts Aus-und Fortbildungsprogramm 2012 Bereich Fortbildungslehrgang für Führungskräfte Ansprechpartnerin:

Mehr

Ein Arbeitsplatz der Zukunft

Ein Arbeitsplatz der Zukunft Schöne neue Welt Ein Arbeitsplatz der Zukunft Das Büro wandelt sich zum Ort der Kommunikation und Vernetzung. Dazu werden situationsorientierte Räumlichkeiten benötigt, die sowohl den kreativen Austausch

Mehr

sportlich denken. beruflich überzeugen. natalia blank für weibliche führungskräfte

sportlich denken. beruflich überzeugen. natalia blank für weibliche führungskräfte sportlich denken. beruflich überzeugen. natalia blank für weibliche führungskräfte die expertin: coach und kickboxerin. Business-Coach seit 2008 Systemischer Coach und Trainerin für Personal- und Organisationsentwicklung

Mehr

Was haben ein Pilot, ein Arzt, ein Verkäufer, eine Führungskraft und ein Trainer gemeinsam?

Was haben ein Pilot, ein Arzt, ein Verkäufer, eine Führungskraft und ein Trainer gemeinsam? Was haben ein Pilot, ein Arzt, ein Verkäufer, eine Führungskraft und ein Trainer gemeinsam? Der Pilot hat eine große Verantwortung für seine Passagiere. Der Arzt für seine Patienten. Der Verkäufer gegenüber

Mehr

Executive Education. Corporate Programs. www.donau-uni.ac.at/executive

Executive Education. Corporate Programs. www.donau-uni.ac.at/executive Executive Education Corporate Programs www.donau-uni.ac.at/executive 2 3 Die Märkte sind herausfordernd. Die Antwort heißt Leadership Unternehmen, die in nationalen und internationalen Märkten mit starker

Mehr

Modulare Coachausbildung

Modulare Coachausbildung 2 Ausbildung Kommunikationscoach IHK Modulare Coachausbildung Als Kommunikationscoach gestalten Sie in Zusammenarbeit mit dem Teammanager und der Personalentwicklung aktiv die Qualitätssicherung im Team.

Mehr

Wachsen Sie? Positive Personalimpulse für Ihr Unternehmen.

Wachsen Sie? Positive Personalimpulse für Ihr Unternehmen. Wachsen Sie? Positive Personalimpulse für Ihr Unternehmen. Mut zu nachhaltigem Wachstum? Unternehmen sind in den gesamtdynamischen Prozess der Welt eingebunden deshalb entwickeln sie sich in jedem Fall.

Mehr

Change Management. Teamentwicklung. Coaching. Training

Change Management. Teamentwicklung. Coaching. Training Change Management Teamentwicklung Coaching Training Change Management mit Weitblick zum Erfolg! Ein Veränderungsprozess in Ihrem Unternehmen steht an oder hat bereits begonnen? Aber irgendwie merken Sie,

Mehr

Volkswagen Coaching Zertifizierter ProjektManager

Volkswagen Coaching Zertifizierter ProjektManager Volkswagen Coaching Zertifizierter ProjektManager Die heutigen Herausforderungen an das Projektmanagement In unserer heutigen dynamischen Umwelt sehen wir uns vielfältigen Herausforderungen gegenüber.

Mehr

Unsere Vorträge im Überblick

Unsere Vorträge im Überblick Unsere Vorträge im Überblick Themenbereich Online-Marketing E-Mail-Marketing der nächsten Generation: Mit Leadgewinnung, Marketing Automation und Mobiloptimierung mehr aus Ihren E-Mails herausholen Mobile

Mehr

> change. Fortbildung zur Gestaltung und Führung von Veränderungsprozessen. NetzwerkRheinland. Training für Unternehmensentwicklung

> change. Fortbildung zur Gestaltung und Führung von Veränderungsprozessen. NetzwerkRheinland. Training für Unternehmensentwicklung > change Fortbildung zur Gestaltung und Führung von Veränderungsprozessen > für Führungskräfte, Fachkräfte und BeraterInnen > projektorientiert und interdisziplinär CHANGE wandel gestalten Die Fähigkeit

Mehr

Angebot und Übersichtsplan. Coaching als Instrument einer erfolgreichen Personal-, Team- & Unternehmensentwicklung

Angebot und Übersichtsplan. Coaching als Instrument einer erfolgreichen Personal-, Team- & Unternehmensentwicklung Angebot und Übersichtsplan Coaching als Instrument einer erfolgreichen Personal-, Team- & Unternehmensentwicklung KP-Personalentwicklung Ulrich Schmezer Business Coach Sandra M. Fischer Business Coach

Mehr

Berufsbegleitende ZERTIFIKATSLEHRGÄNGE

Berufsbegleitende ZERTIFIKATSLEHRGÄNGE Weiterbildung mit Hochschulzertifikat Berufsbegleitende ZERTIFIKATSLEHRGÄNGE berufsbegleitend fachspezifische Qualifizierung Erwerb von 30 ETCS möglich business Coaching and Counseling die bedeutung von

Mehr

Die IT-Service AG. Beratung, Technologie, Outsourcing

Die IT-Service AG. Beratung, Technologie, Outsourcing Die IT-Service AG Beratung, Technologie, Outsourcing QUALITÄT B e r a t u n g Erfahrungen aus der Praxis. Aus unzähligen Projekten. Spezialwissen und objektive Analysen. Mit uns überwinden Sie Hindernisse

Mehr

Managementberatung Der Mensch im Mittelpunkt! Im Fokus: Messe-Neukontakte. Training zur Steigerung Ihrer Messe-Neukontakte

Managementberatung Der Mensch im Mittelpunkt! Im Fokus: Messe-Neukontakte. Training zur Steigerung Ihrer Messe-Neukontakte Managementberatung Der Mensch im Mittelpunkt! Im Fokus: Messe-Neukontakte Training zur Steigerung Ihrer Messe-Neukontakte Im Fokus: Messe-Neukontakte Die Herausforderung Messen bieten hervorragende Möglichkeiten

Mehr

PROJEKTMANAGEMENT IN EXZELLENZ.

PROJEKTMANAGEMENT IN EXZELLENZ. PROJEKTMANAGEMENT IN EXZELLENZ. Competence-Center Projektmanagement ZUFRIEDENHEIT IST ERFAHRUNGSSACHE. inducad creativ[e] hat besondere Expertise als Strategieberater der Unternehmensführungen. Der Erfolg

Mehr

project leadership program advanced ein führungsprogramm für erfahrene projektleiter

project leadership program advanced ein führungsprogramm für erfahrene projektleiter project leadership program advanced ein führungsprogramm für erfahrene projektleiter zielgruppe Alle Führungskräfte der Projektwirtschaft, d.h. Projekt- und Programm-Manager, Projektberater sowie Führungskräfte,

Mehr

Ausbildung zum Radiance- Management-Coach

Ausbildung zum Radiance- Management-Coach Ausbildung zum Radiance- Management-Coach Inspired Management Coach (CHFIMC) 5-teilige Blockausbildung Ausbildung zum Radiance-Management-Coach Inspired Management Coach (CHFIMC) Für was stehen die Buchstaben?

Mehr

Veränd erungen managen Organisationen versteh en die Wirksamkeit des Führung shandelns stärken

Veränd erungen managen Organisationen versteh en die Wirksamkeit des Führung shandelns stärken Weiterbildung zum Business Change Experten Veränd erungen managen Organisationen versteh en die Wirksamkeit des Führung shandelns stärken Ein gemeinsames Angebot der PRAXISFELD GmbH und der WSFB-Beratergruppe

Mehr

Smarter Sales Program 2014 ales Acquisition Pilot. Vertriebstraining für IBM Business Partner im Überblick

Smarter Sales Program 2014 ales Acquisition Pilot. Vertriebstraining für IBM Business Partner im Überblick Smarter Sales Program 2014 ales Acquisition Pilot Vertriebstraining für IBM Business Partner im Überblick Hintergrund Der Zweck - systematisch und nachhaltig Vertriebskompetenz aufbauen, die direkt im

Mehr

Psychologie für Führungskräfte und Personalverantwortliche. Qualifizierung in Kooperation mit der Hochschule Fresenius

Psychologie für Führungskräfte und Personalverantwortliche. Qualifizierung in Kooperation mit der Hochschule Fresenius Inspirieren. Gestalten. Weiterkommen. Psychologie für Führungskräfte und Personalverantwortliche Qualifizierung in Kooperation mit der Hochschule Fresenius Cover-Model: Cornelia Göpfert, Kriminologin Psychologie

Mehr

Projektmanagement einführen und etablieren

Projektmanagement einführen und etablieren Projektmanagement einführen und etablieren Erfolgreiches und professionelles Projektmanagement zeichnet sich durch eine bewusste und situative Auswahl relevanter Methoden und Strategien aus. Das Unternehmen

Mehr

IBB. Preise und Termine. IBB Institut für Berufliche Bildung AG. WEITERmitBILDUNG. Offene Seminare, Online-Seminare und Inhouse-Projekte

IBB. Preise und Termine. IBB Institut für Berufliche Bildung AG. WEITERmitBILDUNG. Offene Seminare, Online-Seminare und Inhouse-Projekte Preise und Termine Seminare 2015/2016 Preise und Termine Institut für Berufliche Bildung AG Preise und Termine Führungskompetenz Seite 6 Seite 7 Selbstführung als Erfolgsfaktor Veranstaltungsnummer: FK-S-146

Mehr

MBtech Academy. MBtech Group GmbH & Co. KGaA Kolumbusstraße 19+21 71063 Sindelfingen

MBtech Academy. MBtech Group GmbH & Co. KGaA Kolumbusstraße 19+21 71063 Sindelfingen MBtech Academy MBtech Group GmbH & Co. KGaA Kolumbusstraße 19+21 71063 Sindelfingen Fon: +49(0)7031 686-5544 Fax: +49(0)711 305 212 7096 Email: academy@mbtech-group.com Wir sind auch online für Sie da,

Mehr

SOCIAL MEDIA MARKETING. Alexander Brommer

SOCIAL MEDIA MARKETING. Alexander Brommer SOCIAL MEDIA MARKETING Alexander Brommer AGENDA Was ist Social Media? Was ist Social Media Marketing? Warum lohnt sich Social Media Marketing? (Ziele) Xing und Facebook Möglichkeiten und Tipps Beispiele

Mehr

Change Management Programm (CMP)

Change Management Programm (CMP) ENTWICKLUNG FÜR MENSCHEN UND UNTERNEHMEN Change Management Programm (CMP) Ein Intensiv-Programm für Führungskräfte und Change-Agents, die Veränderungsprozesse durchführen und gestalten sollen. Change Management

Mehr

Wege und Lösungen finden! Gesundheit als Prozess. Mitarbeiter- und Führungskräfteberatung der B A D GmbH. Christine Hemmen- Johar Rebekka Gale

Wege und Lösungen finden! Gesundheit als Prozess. Mitarbeiter- und Führungskräfteberatung der B A D GmbH. Christine Hemmen- Johar Rebekka Gale Wege und Lösungen finden! Gesundheit als Prozess Mitarbeiter- und Führungskräfteberatung der B A D GmbH Christine Hemmen- Johar Rebekka Gale B A D GmbH, Stand 01/2009 Überblick Unsere Arbeitsweise: Wir

Mehr

Deutscher PR-Tag 2005. Panel VI: Trends interne Kommunikation in Zeiten der Veränderung

Deutscher PR-Tag 2005. Panel VI: Trends interne Kommunikation in Zeiten der Veränderung Deutscher PR-Tag 2005 Panel VI: Trends interne Kommunikation in Zeiten der Veränderung Einführung Normalfall Change interne Kommunikation als Motor des Wandels Dr. Jutta Rosenkranz-Kaiser Rosenkranz &

Mehr

Seminare und Workshops

Seminare und Workshops ---> www.b2bseminare.de/marconomy Seminare und Workshops für Marketing, Kommunikation und Vertrieb Jetzt buchen! www.vogel.de Erfolgsfaktor Wissen! Die marconomy-akademie bietet für 2015 wieder eine große

Mehr

PROCEED FühRungskRäFtEEntwiCklung FüR DiE ZukunFt

PROCEED FühRungskRäFtEEntwiCklung FüR DiE ZukunFt PROCEED Führungskräfteentwicklung für die Zukunft PROCEED Führungskräfteentwicklung für die Zukunft Führen heißt, andere erfolgreich machen Mit PROCEED, unserem Konzept für Führungskräftequalifizierung,

Mehr

IFFA INSTITUT FÜR. connect. connect. KMU. connect. QBV. Talentiert & Engagiert: Frauenpower nutzen!

IFFA INSTITUT FÜR. connect. connect. KMU. connect. QBV. Talentiert & Engagiert: Frauenpower nutzen! connect. connect. KMU. connect. QBV. IFFA Die Geschäftsbereiche der connect Neustadt GmbH & Co.KG sind: Seminare & Coaching, Personalberatung, STARegio Coburg Transfergesellschaften und Outplacement-Maßnahmen,

Mehr

Change Management. Freiburg im Breisgau 2010. Gantenbein Consulting I ChangeManagement

Change Management. Freiburg im Breisgau 2010. Gantenbein Consulting I ChangeManagement Change Management Freiburg im Breisgau 2010 Gantenbein Consulting I ChangeManagement Inhaltsverzeichnis 1. Veränderungen im Unternehmen 2. Ziele von Veränderungsmanagement 3. Fünf Kernelemente im Veränderungsprozess

Mehr

Company Profile. April 2014

Company Profile. April 2014 Company Profile April 2014 1 Cisar auf einen Blick Wer wir sind Wir sind eine unabhängige Management- und Technologieberatung mit Standorten in der Schweiz und Deutschland. Unsere Sicht ist ganzheitlich

Mehr

Unternehmenserfolg durch Wissensmanagement

Unternehmenserfolg durch Wissensmanagement Unternehmenserfolg durch Wissensmanagement Klemens Keindl keindl consulting Beratung und Training für Innovation und Wissensmanagement 19.02.2013 klemens-keindl.de 1 von 21 MEINE THEMEN: Neue Arbeitswelt

Mehr

Wissensmanagement für E-Learning-Anwender ZWH-Bildungskonferenz 2005

Wissensmanagement für E-Learning-Anwender ZWH-Bildungskonferenz 2005 Wissensmanagement für E-Learning-Anwender ZWH-Bildungskonferenz 2005 Birgit Küfner, 21. Oktober 2005 1 The Power of Learning Wissensmanagement für E-Learning-Anwender Überblick 1. Porträt time4you GmbH

Mehr

LÖSUNGEN FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE LEADERSHIP-COACHING

LÖSUNGEN FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE LEADERSHIP-COACHING angebote LÖSUNGEN FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE Seite 1 LÖSUNGEN FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE Lösungsfokussiertes Coaching aktiviert Ihre Ressourcen und ist für Sie als Führungskraft die effektivste Maßnahme, wenn Sie Ihre

Mehr

Curriculum werteorientiertes Management CWM

Curriculum werteorientiertes Management CWM Curriculum werteorientiertes Management CWM Beschreibung Das Curriculum werteorientiertes Management (CWM) qualifiziert Führungskräfte für werteorientiertes Management. In fünf Bausteinen erwerben Führungskräfte

Mehr

BIC DO IT YOURSELF Lehrgang. Marketing Kreativ. Bildungscenter = Erfolgscenter

BIC DO IT YOURSELF Lehrgang. Marketing Kreativ. Bildungscenter = Erfolgscenter BILDUNG + KOMPETENZ + NETZWERK = ERFOLG! BIC DO IT YOURSELF Lehrgang Marketing Kreativ Bildungscenter = Erfolgscenter Elisabethstrasse 101/2, A 8010 Graz T: +43 316 347 000 M: +43 699 12 40 44 08 E: office@bic.cc

Mehr

Gemeinsam klüger werden. Individuell umsetzen. Coaching-Community für Führungskräfte in Gesundheitsunternehmen

Gemeinsam klüger werden. Individuell umsetzen. Coaching-Community für Führungskräfte in Gesundheitsunternehmen Coaching-Community für Führungskräfte in Gesundheitsunternehmen Gemeinsam klüger werden. Individuell umsetzen Sie sind Vorstand, Geschäftsführer_in, Ärztin/Arzt in leitender Position oder in anderer Führungsfunktion

Mehr

Fit for 2015. Unternehmensstrategie erfolgreich umsetzen. Managementberatung Der Mensch im Mittelpunkt!

Fit for 2015. Unternehmensstrategie erfolgreich umsetzen. Managementberatung Der Mensch im Mittelpunkt! Managementberatung Der Mensch im Mittelpunkt! Fit for 2015 Unternehmensstrategie erfolgreich umsetzen Freese Managementberatung GmbH Nürnberg + Hamburg www.f-m-g.de Über die Freese Managementberatung Der

Mehr

Wer hat dieses Auto gestaltet?

Wer hat dieses Auto gestaltet? 1 Wer hat dieses Auto gestaltet? Porsche? Falsch ein grosses Team aus Geldgebern, Konstrukteuren, Designer, Elektoniker, Metallverarbeiter, Motorenbauer, Aerodynamiker bis zum Projektleiter. hfp://blog.iso50.com/2010/08/03/porsche-

Mehr

Kommunikation mit dem Team

Kommunikation mit dem Team Lösung Kommunikation mit dem Team Es wird 27 % profitabler gearbeitet, wenn die Kommunikation stimmt. Kommunikation mit dem Team bezieht sich auf den laufenden Austausch zwischen der Führungskraft und

Mehr

Social Media Karriere

Social Media Karriere Social Media Strategy Blogger Relations Monitoring Social Publishing Trending Influencer identifizieren Engagement Social Media Newsroom Online Campaigning Contentmanagement Viral Marketing Machen Sie

Mehr

Beratungsprofil. Rolf Jenkel 02. 09. 1944. Betriebswirt, Unternehmensberater. Selbstständig seit 1993

Beratungsprofil. Rolf Jenkel 02. 09. 1944. Betriebswirt, Unternehmensberater. Selbstständig seit 1993 Beratungsprofil Rolf Jenkel 02. 09. 1944 Betriebswirt, Unternehmensberater Selbstständig seit 1993 Bis 1993: Geschäftsführer der GMO Nord GmbH, Hamburg Beratungsschwerpunkte: Management auf Zeit Projektmanagement

Mehr

Referentin: Sofia Michaela Klonovsky

Referentin: Sofia Michaela Klonovsky Einsatzmöglichkeiten als Trainer/in Coach Mediator/in Neue Zukunftsperspektiven in Unternehmen Referentin: Sofia Michaela Klonovsky Was ist Coaching 'to coach' (betreuen, trainieren, Prozess der Entwicklung

Mehr

Projekt. Personalentwicklung in wissensbasierten Unternehmen

Projekt. Personalentwicklung in wissensbasierten Unternehmen Projekt Personalentwicklung in wissensbasierten Unternehmen Gefördert durch das MAGS Bayern ffw GmbH, Gesellschaft für Personal- und Organisationsentwicklung Allersberger Straße 185 F 90461 Nürnberg Tel.:

Mehr

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde.

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes Unternehmen ist einzigartig. Ganz gleich, ob im Gesundheitssektor oder im Einzelhandel, in der Fertigung oder im

Mehr

Trends und Entwicklungen in der ICT Branche Chancen und Herausforderungen. Urs Schaeppi CEO Swisscom AG

Trends und Entwicklungen in der ICT Branche Chancen und Herausforderungen. Urs Schaeppi CEO Swisscom AG Trends und Entwicklungen in der ICT Branche Chancen und Herausforderungen Urs Schaeppi CEO Swisscom AG «Ich sehe eine Schweiz, in der auch besondere Orte das beste Netz haben.» Mehr Möglichkeiten fu r

Mehr

KRANKENHAUS- BERATUNG

KRANKENHAUS- BERATUNG Wir sind Mitglied in folgenden Organisationen Design by www.artofvision.de Juni 2014 Brücken bauen in die Zukunft KRANKENHAUS- BERATUNG Bundesverband Deutscher Unternehmensberater e. V. Deutsche Gesellschaft

Mehr

Best Age Seminare zur Unterstützung altersgerechter Personalentwicklung

Best Age Seminare zur Unterstützung altersgerechter Personalentwicklung Best Age Seminare zur Unterstützung altersgerechter Personalentwicklung Zielgruppe Führungskräfte Chance 50Plus erfahrene Mitarbeiter erfolgreich führen Der demografische Wandel in Deutschland verändert

Mehr

Social Media Social-Media - Neue Herausforderung für das Management und die interne Revision

Social Media Social-Media - Neue Herausforderung für das Management und die interne Revision Social Media Social-Media - Neue Herausforderung für das Christoph Deeg Senior Management Trainer Audit Research Center ARC-Institute.com Dipl.Instru.Mu. Berater und Speaker für die Bereiche Social-Media-

Mehr

Führungskräfte Seminare

Führungskräfte Seminare Führungskräfte Seminare Motivierendes Leistungsklima schaffen Seminare, Coaching, Beratung Motivierendes Leistungsklima schaffen Verdrängungsmärkte bestimmen die Zukunft Viele Unternehmen befinden sich

Mehr

Netzwerk Change Kommunikation WORKSHOPS UND SEMINARE

Netzwerk Change Kommunikation WORKSHOPS UND SEMINARE Netzwerk Change Kommunikation WORKSHOPS UND SEMINARE 2010 +++ KOMMUNIKATION MEETS CHANGE +++ Jeder Veränderungsprozess ist immer nur so gut, wie die ihn begleitende Kommunikation. Eines ist klar: Das Managen

Mehr

Delphi-Roundtable Talent Management 2020: HR-Abteilungen auf dem Weg zum strategischen Player

Delphi-Roundtable Talent Management 2020: HR-Abteilungen auf dem Weg zum strategischen Player Delphi-Roundtable Talent Management 2020: HR-Abteilungen auf dem Weg zum strategischen Player Name: Funktion/Bereich: Organisation: Stefan Schüßler Vertriebsleiter Personalwirtschaftssysteme SAP Deutschland

Mehr

Change Management for Consultants

Change Management for Consultants Beschreibung für die Teilnehmer Titel der Maßnahme Zielgruppe Seminarziele Vermittler mit abgeschlossener Erstqualifikation in der Versicherungswirtschaft, Consultants, die bereits Beratungserfahrung haben

Mehr

Webinar Virtuelle Teams

Webinar Virtuelle Teams Webinar Virtuelle Teams Wie führt man virtuelle Teams erfolgreich? We bring your strategy to life! Katrin Koch 05. Oktober 2015 16:30Uhr Training & Consultancy Management & Leadership Marketing & Sales

Mehr

Die systemische Changemanagement Qualifizierung

Die systemische Changemanagement Qualifizierung CQ Die systemische Changemanagement Qualifizierung Die praxisnahe Qualifizierung der S O Beratergruppe für Gestalter von Veränderungsprozessen CQ Know Change or no Change! Nutzen der CQ Veränderungsprojekte

Mehr

Change-Bausteine für das. Facility Management.

Change-Bausteine für das. Facility Management. Facility Management Change-Bausteine für das Facility Management. Facility Management erfordert professionelle Steuerungsprozesse und ist vor allem People Business. Dietrich Chopra, Senior Manager bei

Mehr

Wie man mit Change Management IT-Projektkosten senken kann

Wie man mit Change Management IT-Projektkosten senken kann Wie man mit Change Management IT-Projektkosten senken kann ein Artikel von Ulrike Arnold Kaum ein Projekt wird in der vorgegebenen Zeit und mit dem geplanten Budget fertiggestellt. Und das, obwohl die

Mehr

Coaching im Rahmen der Personalentwicklung. Neue Führungskräfte für neue Aufgaben vorbereiten. Alexander Mutafoff

Coaching im Rahmen der Personalentwicklung. Neue Führungskräfte für neue Aufgaben vorbereiten. Alexander Mutafoff Coaching im Rahmen der Personalentwicklung Neue Führungskräfte für neue Aufgaben vorbereiten Alexander Mutafoff Coaching im Rahmen der Personalentwicklung Nachwuchsführungskräfte aus High Potential Programmen

Mehr

Beratungskonzept. Coaching

Beratungskonzept. Coaching Beratungskonzept Coaching für Bewerber/innen für den Beruf für Führungskräfte Psychologische Praxis Dr. Alexander Bergert Fasanenweg 35 44269 Dortmund Tel.: 02 31/97 10 10 77 Fax.: 02 31/97 10 10 66 E-Mail:

Mehr