Erfolgreiche Personalentwicklung Seminare und Dienstleistungen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Erfolgreiche Personalentwicklung Seminare und Dienstleistungen"

Transkript

1 Erfolgreiche Personalentwicklung Seminare und

2

3 Vorwort Sehr geehrte Damen und Herren, unsere Arbeitswelt verändert sich rasant und Warum sich für uns entscheiden? Das Büro für stellt ständig neue Anforderungen an Unter- Berufsstrategie ist durch zahlreiche Bücher von nehmen sowie ihre Führungskräfte und Mit- Hesse/Schrader rund um Karrierethemen mit arbeiter. Wer in Zeiten des demografischen einer Auflage von über 6,5 Millionen Exemplaren Wandels als Unternehmer oder Personalverant- bekannt geworden ein Beweis unserer wortlicher erfolgreich sein will, investiert jahrelangen Expertise. rechtzeitig in die Entwicklung seiner Mitarbeiter und Führungskräfte. Wer Talente klug zu Lassen Sie sich von unseren Seminarbe- managen versteht, bindet auch Fach- und schreibungen inspirieren und entwickeln Sie mit Nachwuchskräfte. unserem Team individuelle Seminare, die genau auf Ihre und die Bedürfnisse Ihrer Mitarbeiter Hesse/Schrader Personalentwicklung unterstützt zugeschnitten sind. Damit das Gelernte im mit langjähriger Erfahrung und Know-how Anschluss umsetzbar ist, gestalten wir Lernen Unternehmen, soziale Träger, Universitäten und besonders abwechslungsreich und nachhaltig. Behörden bei der Weiterbildung ihrer Mitarbeiter und Führungskräfte zu allen wichtigen Führungs-, Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und das damit Jürgen Hesse Donatella Locci-Hesse Gesundheits- und Soft-Skill-Themen und hilft ausgedrückte Vertrauen. Geschäftsführer Geschäftsführerin ihnen dabei, die Herausforderungen des Ihr Team von Hesse/Schrader Fachkräfte- und Auszubildendenmangels zu meistern. P.S. Alle Seminarthemen bieten wir auch als Vortrag an. PS: Wenn im Folgenden der einfacheren Lesbarkeit wegen vom Mitarbeiter oder dem die Rede ist, sind die weiblichen Leser selbstverständlich gleichermaßen angesprochen. 3

4 Inhalt Gesundes Selbstmanagement Im Überblick Unsere Seminare Trainings, Workshops und Coachings für Mitarbeiter und Führungskräfte und Soziale 09 Gesprächsführung und Argumentation 22 Teambildung 10 Rhetorik im Beruf 23 Teamfähigkeit 11 Business-Talk 24 Projektmanagement 12 Gekonnt kontern 25 Besprechungen effizient leiten 13 Überzeugend präsentieren 26 Kreative Ideen im Team entwicklen 14 Professionell moderieren und umsetzen 15 Konfliktmanagement 16 Business-Knigge für Azubis 17 Business-Knigge 1 Erfolgreiches Networking Interkulturelles training 20 Leben und Arbeiten in Deutschland 2 Grundlagen der Führung 29 Sandwichposition meistern 30 Führung für Fortgeschrittene 31 Führung und Gesundheit 32 Was tun bei Mobbing? 33 Fehlzeitenmanagement 34 Mitarbeiter nachhaltig motivieren 35 Einstellungsgespräche effizient führen 36 Mitarbeitergespräche konstruktiv führen 37 Arbeitszeugnisse verstehen und formulieren 4

5 Inhalt Im Überblick: Unsere Seminare Trainings, Workshops und Coachings für Mitarbeiter und Führungskräfte gewinnen und Gesundes Selbstmanagement 39 Geschickt verhandeln 47 Burnout-Prävention 40 Verkaufsgespräche führen 4 Stressmanagement 41 Konflikte im gespräch meistern 49 Zeit- und Selbstmanagement 42 Professionell akquirieren 50 Work-Life-Balance 43 - und orientierung 51 Resilienzseminar für Führungskräfte 44 Beschwerdemanagement und Mitarbeiter 45 Der gelungene Messeauftritt 53 Auszubildende finden und 54 Den demografischen Wandel meistern 55 Personalgewinnung Retention-Management Alle Seminarthemen sind auch als Vortrag buchbar! 5 Arbeitszeugnisse erstellen lassen 59 Coaching für Mitarbeiter 60 Konflikt-Coaching 61 Coaching für Führungskräfte 62 Outplacement Vortrag für Betriebsräte und Geschäftsführungen 63 Outplacement Angebot für Mitarbeiter 64 Potenzialanalyse für Führungskräfte Hesse/Schrader-Content nutzen 67 Impressum Gesundes Selbstmanagement 5

6 Inhalt Gesundes Selbstmanagement Wir über uns Warum Hesse/Schrader? Erfolg haben. Mensch bleiben. Deutschlands führende Experten für Bewerbung, Karriere, Personalentwicklung und Outplacement Über 20 Jahre Erfahrung in Beratung, Coaching und Training Verkauf von 6,5 Millionen Sachbüchern rund um die Themen Bewerbung, Karriere und Arbeitswelt Mehrfach ausgezeichnet von der Stiftung Warentest Erfahrung und Wissen aus jährlich 500 Trainings, Workshops und Vorträgen mit n Unterstützung und Begleitung von jährlich Klienten in individuellen Beratungen und Coachings Deutschlandweiter Pool erfahrener Berater und Trainer mit 50 festen und freien Mitarbeitern Unsere Berater und Trainer verfügen über fundierte Berater-/ Trainerausbildung mit fortlaufender Weiterbildung Beratungs-Standorte in Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt, Stuttgart und München Unsere Philosophie Wir unterstützen Arbeitnehmer und Arbeitgeber bei allen Fragen zu Bewerbung, Karriere, Personalentwicklung und Outplacement. Wir helfen unseren, erfolgreich zu sein, indem sie ihre Stärken nutzen und mit unserer Unterstützung aus sich selbst heraus Lösungen entwickeln. Getreu unserem Motto Erfolg haben Mensch bleiben.. Wir betrachten den Arbeitnehmer als Unternehmer in eigener Sache und nicht als Bittsteller. Jeder Arbeitgeber ist nur so erfolgreich wie sein Team. Wir setzen uns dafür ein, dass Arbeitnehmer und Arbeitgeber gemeinsam Erfolg haben. Wir wissen, was Arbeitnehmer und Arbeitgeber bewegt. Beide Seiten sollen dabei von unserer Erfahrung und unserem Wissensstand profitieren. 6

7 7

8 und Soziale 09 Gesprächsführung und Argumentation 10 Rhetorik im Beruf 11 Business-Talk 12 Gekonnt kontern 13 Überzeugend präsentieren 14 Professionell moderieren 15 Konfliktmanagement 16 Business-Knigge für Azubis 17 Business-Knigge 1 Erfolgreiches Networking Interkulturelles training 20 Leben und Arbeiten in Deutschland

9 Inhalt Gesprächsführung und Argumentation Überzeugungsstark kommunizieren In sämtlichen beruflichen Gesprächssituationen profitiert derjenige, der eigene Botschaften klar formulieren und überzeugend vermitteln kann. Mit guten Gesprächstechniken, wertschätzender Haltung und Offenheit für die Bedürfnisse des Gegenübers gelingt dies mühelos: Eigene Anliegen und Argumente lassen sich hiermit erfolgreich platzieren und Gesprächspartner in Meetings, Verhandlungen und Diskussionen überzeugen. Auch der Umgang mit schwierigen Gesprächspartnern wird durch eine souveräne und gut vorbereitete Gesprächsführung und einen klaren sstil erleichtert. - Grundlagen der - Aktives Zuhören, Ich-Botschaften, Anwenden von Fragetechniken - Überprüfen des eigenen Gesprächs- und sstils - Bewusster Kontakt zum Gesprächspartner - Die überzeugende Argumentation - Finden pragmatischer Lösungen Schaffen von Win-win-Situationen - Gezieltes Einsetzen von Körpersprache und Stimme - Beheben von Missverständnissen und Störungen - Konstruktiver Umgang mit Widerständen und Konflikten Mitarbeiter 15-4 Erhöhte Theoretische Gesprächsführungskompetenz Inputs 4 Stärkung zu Argumentations-strategien Effektivere Arbeitsleistung des Selbstbewusstseins Wahrnehmung Zahlreiche schulen 4 Grup-penübungen Frustrationen durch Missverständnisse vorbeugen und Rollenspiele, ggf. mit... Video-Feedback - Erfahrungs-aus- 10 Rhetorik im Beruf 11 Business-Talk 12 Gekonnt kontern Gesundes Selbstmanagement 9

10 Inhalt Rhetorik im Beruf Wirkungsvoll auftreten Gesundes Selbstmanagement Jeder kennt das Gefühl, in entscheidenden Gesprächssituationen genau das Falsche zu sagen oder durch stockende Konversation nicht den richtigen Draht zu seinem Gesprächspartner zu finden. Die Fähigkeit, eigene Botschaften eindeutig zu kommunizieren und angstfrei vor Publikum zu sprechen, lässt sich jedoch trainieren. Mit überzeugender Rhetorik, klaren Argumenten und einer Prise Charme verlaufen Meetings, Verhandlungen oder Redebeiträge wesentlich erfolgreicher. In diesem Seminar üben Sie, Anliegen zielsicher zu formulieren, treffsicher zu argumentieren und ein Publikum zu fesseln. - Publikumsanalyse: Erkennen der Bedürfnisse und Erwartungen Ihres Gegenübers - Formulieren eigener Kernbotschaften - Strukturieren von Redebeiträgen - Der passende Stil Redeanlass und Redner - Verständlich sprechen: Artikulation und Wortwahl - Einsatz von Stimme und Körpersprache - Umgang mit Nervosität und Lampenfieber - Einsatz rhetorischer Stilmittel - Souveräner Umgang mit Störungen aus dem Publikum 4 Minimierung von Stress und Versagensangst vor Auftritten 4 Souveränität in der mit und Geschäftspartnern 4 Imagegewinn durch überzeugende Redebeiträge Mitarbeiter Gesprächsführung & Argumentation 13 Überzeugend präsentieren 14 Professionell moderieren 10

11 Inhalt Business-Talk Der Türöffner zum Erfolg Ob auf Konferenzen oder Messen, bei Verhandlungen oder Geschäftsessen wem es gelingt, auf ungezwungene Weise Kontakte herzustellen, eine gute Atmosphäre zu schaffen und sich seinen Gesprächspartnern sympathisch und souverän zu präsentieren, der hat schon halb gewonnen. Eine gekonnt lockere Unterhaltung kann der perfekte Türöffner sein. Ein echter Small-Talk-Profi beweist dabei nicht nur soziale, sondern schafft durch die kleine Plauderei über vermeintlich unwichtige Dinge die beste Grundlage für erste geschäftliche Gespräche, Meetings und selbst schwierige Verhandlungen. - Strategien, um ins Gespräch zu kommen - Aktives Zuhören und Fragetechniken - Dos und Don'ts der Small-Talk-Themen - Körpersprache, Gestik, Stimme - 4 Erlangen xxx der Fähigkeit, wertvolle Kontakte herstellen zu können 4 Selbstsicherheit im Gespräch 4 Wecken von Sympathien Gesundes Selbstmanagement - Gewinnen von Sympathien und Vertrauen 4 Vermeiden von Angst und Nervosität - Schaffen einer angenehmen Atmosphäre - Aufbau und Pflege sozialer Netzwerke - Umgang mit Störungen aus dem Publikum - Selbst- und Fremdwahrnehmung Mitarbeiter 10 4 Herstellen einer unkomplizierte Gesprächsatmosphäre 09 Gesprächsführung & Argumentation 10 Rhetorik im Beruf 45 Messeauftritt 11

12 Inhalt Gekonnt kontern Die Kunst der spontanen Rhetorik Gesundes Selbstmanagement Wer über Schlagfertigkeit und rhetorische Versiertheit verfügt, muss sich vor Einwänden, unfairen Bemerkungen oder Beleidigungen in Gesprächen und Meetings nicht fürchten. Doch oftmals ist man bei Verbalattacken zunächst so überrascht oder verletzt, dass einem die passende Antwort hierauf erst sehr viel später einfällt. Spontane Rhetorik, Selbstsicherheit und souveräner Witz sind das geeignete Rüstzeug, um Verlegenheit zu vermeiden. In diesem Seminar lernen Sie rhetorische Techniken und trainieren, wie Sie im Angriffsfall jederzeit gekonnt kontern können. - Die wichtigsten Schlagfertigkeitstechniken - Bemerkungen spielerisch und mit Witz entschärfen - Überwinden von Sprachhemmungen und spontanes Reagieren - Souverän und mit rhetorischem Geschick Grenzen ziehen - Lenken von Gesprächen - Gezieltes Einsetzen von Körpersprache und Stimme - Auflockern angespannter Gesprächssituationen - 4 Anhaltende Vermittlung Motivation kom- durch Vermeidung von Frust munikationstheoreti- scher 4 Stärkung Grundlagen des Selbstbewusstseins 4 Rhetorische Sicherheit im beruflichen Alltag - 4 Sich Vermittlung nie wieder von sprachlos fühlen rhetorischen Techniken - Einzel- und Gruppenübungen (Schlagfertigkeitstraining) Mitarbeiter Gesprächsführung & Argumentation 10 Rhetorik im Beruf 13 Überzeugend präsentieren 12

13 Inhalt Überzeugend präsentieren gekonnt darstellen und vermitteln Eine gute Präsentation hängt von vielen Faktoren ab: professioneller Vorbereitung, Ausrichtung auf die, klarer Gliederung, abwechslungsreichem Vortrag und einprägsamer Visualisierung. Sie erfahren, wie Sie Ihre Präsentation an den Bedürfnissen des Publikums ausrichten und strukturiert aufbauen. Zudem lernen Sie verschiedene Visualisierungstools für eine abwechslungsreiche Darstellung der kennen und haben die Möglichkeit, rhetorische Stilmittel, stechniken und Wirkung von Körpersprache auszutesten, um bei Ihrem Auftritt souverän zu glänzen. 4 - Minimierung Trainerinput psychischer Belastungen im Vorfeld 4 - Steigerung Vermittlung von Motivation und Selbstsicherheit Visualisierungstechniken Verbesserung des Unternehmensimages durch durch Erfolgserlebnisse 4 - professionelle Praktische Übungen Außenwirkung der Mitarbeiter - Kurzpräsentationen der mit Videoanalyse und Feedback -.Analyse der Vortragssituation: Zielsetzung und Zuhörer - Überzeugender Aufbau einer Präsentation: Eröffnung, Hauptteil, Abschluss - Herausarbeiten der Kernaussagen - Verständliche Vermittlung: Artikulation und Sprechgeschwindigkeit - Nutzung rhetorischer Stilmittel - Bewusster Einsatz von Körpersprache - Abwechslungsreiche Veranschaulichung durch Visualisierungstechniken - Umgang mit Störungen aus dem Publikum - Unternehmensgesteuerte Strategien zur Burnout Mitarbeiter Gesprächsführung & Argumentation 10 Rhetorik im Beruf 14 Professionell moderieren Gesundes Selbstmanagement 13

14 Inhalt Professionell moderieren Meetings effizient gestalten Gesundes Selbstmanagement Mit einfachen Techniken lassen sich Besprechungen, Jours Fixes oder Projektsitzungen erfolgreich moderieren: Mit guter Vorbereitung, den richtigen Tools und klarer Gesprächsführung kann man dafür sorgen, dass Diskussionen zielorientiert verlaufen und Besprechungen zu Ergebnissen für alle führen. Wer eine Gruppe dazu bringen möchte, konstruktiv Ideen zu entwickeln, Probleme zu analysieren oder effektiv nach Lösungen zu suchen, erfährt in diesem Seminar, mit welchen und stechniken das gelingt. -.Formale und inhaltliche Planung einer Besprechung/Sitzung - Regeln für eine zielorientierte Diskussionsleitung - Moderationstechniken, Visualisierungstechniken - Brainstorming, Zwei-Felder-Tafel - Problem-Analyse-Schema zur Themenbearbeitung - Einsatz von Fragetechniken - Umgang mit schwierigen Diskussionsteilnehmern - zur Sicherstellung von Effizienz: roter Faden und Ergebnisprotokoll 4 - Minimierung Trainerinput von Zeitverlust und Unzufriedenheit bei - den Vermittlung Mitarbeitern von 4 Moderationstechniken Förderung eines konstruktiven Miteinanders 4 - Vorbeugung Praktische Übungen von Demotivation durch Sicherstellung von - Ergebnissen Rollenspiele und Gruppenübungen - Erfahrungsaustausch und Diskussion Mitarbeiter Gesprächsführung & Argumentation 10 Rhetorik im Beruf 13 Überzeugend präsentieren 14

15 Inhalt Konfliktmanagement Probleme konstruktiv lösen Konflikte gehören zum Leben und können überall dort entstehen, wo Menschen miteinander umgehen, vor allem am Arbeitsplatz. Unabhängig davon, ob die Ursache für einen Konflikt stressbedingt ist, in unangemessenem sverhalten oder einem Missverständnis liegt: Mit den richtigen Techniken lassen sich Konflikte früh erkennen, konstruktiv lösen und als Potenzial zur gemeinsamen Entwicklung nutzen. In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie Problemsituationen besser einschätzen können, mit ihnen lösungsorientiert umgehen und sogar von ihnen profitieren. - Ursachenanalyse typischer Problemsituationen - Entstehung von Konflikten - Konfliktförderndes und -hemmendes Verhalten - Analyse des persönlichen Konfliktverhaltens 4 - Erhalt Theoretischer der Motivation Input und Arbeitsleistung von zu Mitarbeitern Konflikten 4 - Vermeidung Einzel- und psychischer Belastung durch das Nachwir- Gruppenübungen ken von Konflikten Gesundes Selbstmanagement - Dynamik und Eskalation von Konflikten 4 - Stärkung Bearbeitung der Zusammenarbeit - Umgang mit Emotionen und Aggressionen - Aktive Konfliktvorbeugung, Deeskalation - Einsetzen gezielter Gesprächstechniken - Herstellen von Win-win-Situationen Mitarbeiter 15 4 exemplarischer Uneingeschränkter Erfolg von Teamleistungen 4 Problemfälle Senkung der Fehlzeiten und längerer Arbeitsausfälle -.aufgrund psychischer Belastungen und Burnout Erfahrungsaustausch 09 Gesprächsführung & Argumentation 23 Teamfähigkeit 41 Konflikte im gespräch 15

16 Inhalt Business-Knigge für Azubis Gute Umgangsformen beweisen Gesundes Selbstmanagement Mit der Zusage für einen Ausbildungsplatz ist für viele Schulabgänger die wichtigste Hürde für den Einstieg in die Berufswelt genommen. In der Ausbildung kommt es dann darauf an, schnell die sozialen Spielregeln der Arbeitswelt zu erlernen: Insbesondere, wenn Sie Kontakt zu oder Geschäftspartnern haben, sind richtige Umgangsformen sowohl wichtig für die Außendarstellung Ihres Unternehmens als auch für Ihren Ausbildungserfolg. In diesem Seminar lernen Sie die wichtigsten Regeln des Business-Knigge kennen und erfahren, wie Sie im Alltag Fettnäpfchen mit Stil umgehen. - Die Macht des ersten Eindrucks - Das eigene Erscheinungsbild passendes Outfit - Richtig begrüßen sich selbst und andere souverän vorstellen - Herstellen eines positiven Gesprächsklimas - Der höfliche Umgang mit jedermann - Der gute Ton am Telefon Umgang mit dem Handy - Benimm im Berufsalltag: bei Besprechungen, im Restaurant etc. - s-knigge für Small Talk und Mails - Umgang mit Fehlern und Kritik - 4 Sicheres Fachlicher Auftreten Input im Ausbildungsalltag - 4 Höherer Praktische Ausbildungserfolg und berufsbezogene Bessere Außendarstellung Übun- des Unternehmens 4 4 gen Vermeiden und von peinlichen Beiträgen im Netz 4 Vermeiden Rollenspiele von mit Stress Trainer-Feedback - Erfahrungsaus-tausch und Grup- pendiskussionhand- Schüler, Azubis, Studierende Gesprächsführung & Argumentation 10 Rhetorik im Beruf 41 Konflikte im gespräch 16

17 Inhalt Business-Knigge Professionell auftreten gut ankommen Während sich stellenbezogene Anforderungen an Mitarbeiter heute schnell verändern können, bleibt der Anspruch an das Beherrschen der sozialen Etikette beständig. Gerade Berufstätige, die regelmäßig Kontakt zu, Kollegen oder Geschäftspartnern pflegen, sollten perfekte Begrüßungsabläufe und ein tadelloses Benehmen bei Tisch kennen, mit Kleiderfragen vertraut sein und die kommunikativen Fettnäpfchen im Small-Talk oder im Umgang mit Vorgesetzten und Gästen kennen. Dieses Seminar macht Sie vertraut mit den wichtigsten Regeln des Business-Knigge für Ihren beruflichen Alltag. - Die Macht des ersten Eindrucks - Dresscode: Zu jedem Anlass richtig gekleidet - Adäquat begrüßen/sich selbst und andere souverän vorstellen - Herstellen eines positiven Gesprächsklimas - Pünktlichkeit und Höflichkeit - s-knigge für Telefonate und Mails - Korrektes Benehmen bei Empfängen, Besprechungen, bei Tisch und am Büffet: Small-Talk, Manieren und Esskultur - Etikette für Raucher Mitarbeiter Gesprächsführung & Argumentation 11 Business-Talk 1 Networking Sicheres Fachlicher und Input professionelles Auftreten - 4.Größere Praktische Akzeptanz und berufsbezogene Flexibilität bei Übun- sich ändernden Situationen und. bei und Geschäftspartnern 4 gen Gesprächspartnern und 4 Vermeiden Rollenspielevon Stress - Verhaltensfeedback - Erfahrungs-austausch und Gruppendiskussion Gesundes Selbstmanagement 17

18 Inhalt Erfolgreiches Networking 2.0 Wichtige Kontakte herstellen und pflegen Gesundes Selbstmanagement Kontakte zu knüpfen wird für den Erfolg eines jeden Unternehmens und Mitarbeiters immer wichtiger. Ob über das Internet oder persönlich: Ihr professionelles Networking fördert neue Geschäftsbeziehungen und generiert Aufträge. Aber wie? Viel Kreativität, Eigeninitiative und kontinuierliche Pflege sind gefragt, um gute Kontakte herzustellen. Wenn Sie passende Anlässe und Gelegenheiten hierfür finden, gezielt kommunizieren und Ihr eigenes Netzwerk sinnvoll organisieren können, sind Sie auf dem besten Weg zum Erfolg. Dieses Seminar hilft Ihnen, strategisch Ihren Weg zu gestalten. - Vorteile und Nutzen durch professionelles Networking - Analyse bisheriger Netzwerk-Aktivitäten on- und offline - Was soll das eigene Netzwerk leisten? - Entwicklung individueller Networking-Strategien - Tipps zur professionellen Kontaktaufnahme: persönlich und digital - Pflege, Verwaltung und Organisation von Kontakten - Social Media erfolgreich nutzen - Anlässe und Gelegenheiten für erfolgreiches Networking - und Small-Talk beim Networking - 4 Erfolgreiches stheoretische Generieren Grundla- von Geschäften Pflegen von Geschäftsbeziehungen und gen 4 Vermeiden von Überlastung durch gute Organisation - von Übungen Netzwerken zur Selbstreflexion 4 Weniger Stress durch höhere Sicherheit beim - Kontaktaufbau Kleingruppenarbeit und Rollenspiele - Erfahrungsaus-tausch und Diskus- Mitarbeiter Gesprächsführung & Argumentation 10 Rhetorik im Beruf 17 Business-Knigge 1

19 Inhalt Interkulturelles training Sicher im internationalen Kontakt Wer ins Ausland gehen oder in einem internationalen Team arbeiten möchte, sollte sich nicht nur sprachlich, sondern auch kulturell darauf vorbereiten. Bereits eine in der eigenen Kultur als höflich geltende Begrüßung kann von Fremden als Affront verstanden werden. Wenn Sie Missverständnisse in der vermeiden und Konflikten im eigenen interkulturellen Team vorbeugen möchten, hilft Ihnen dieser Workshop: Er schafft Bewusstsein sowohl für fremde als auch für eigene Werte, Normen, Denkmuster sowie Verhaltensweisen und rüstet Sie für die Arbeit in einer globalisierten Welt. - Was ist Kultur? Grundlagen der Interkulturellen - Grundverständnis der eigenen Kultur und fremder Kulturen - Wie entstehen interkulturelle Missverständnisse? - Bedeutung von Zeit und direkter/indirekter - Typische Fehler und Stolperfallen bei internationalen Kontakten - Welche typisch deutschen Eigenschaften verursachen international Probleme? - Dos und Don ts beim Arbeiten in internationalen Unternehmen - Exkurs: Arbeiten in internationalen virtuellen Teams/internationale Projektarbeit Mitarbeiter 15-4 Sensibilität stheoretische 4 Vermeiden Grundla- von (Team-)Konflikten und für kulturelle Unterschiede genmissverständnissen - 4 Sicherheit Reflexion eigener auf dem internationalen Parkett Fallbeispiele 4 Effektive zu kulturellen Geschäftspartnern mit ausländischen Unterschieden - Zahlreiche Übungen und Rollenspiele 15 Konfliktmanagement 20 Leben & Arbeiten in Deutschland 23 Teamfähigkeit Gesundes Selbstmanagement 19

20 Inhalt Leben und Arbeiten in Deutschland Workshop für ausländische Fachkräfte Gesundes Selbstmanagement Aufgrund der Globalisierung und des Fachkräftemangels werden zukünftig mehr Fachund Führungskräfte aus dem Ausland die einheimischen Belegschaften verstärken. Für die neuen ausländischen Mitarbeiter und deren mitgereiste Familien ist dieser Neuanfang eine große berufliche, kulturelle und persönliche Herausforderung. Unternehmen, die sich hier kümmern und für ihre Mitarbeiter engagieren, sind klar im Vorteil. Dieses Seminar richtet sich an ausländische Arbeitskräfte und deren Partner, die nach Deutschland kommen und einen ersten Einblick in "typisch deutsche" berufliche und private Verhaltensweisen erhalten möchten. - Deutschlandbilder: Erwartungen an und Vorstellungen von Deutschland - Missverständnisse vermeiden: Umgang mit Direktheit und Freude an der Kritik - Deutsche Arbeitstugenden: Genauigkeit, Pünktlichkeit und Leistungsdenken - Umgangsformen und Höflichkeitsformeln - Verhalten in Meetings und Umgang mit Hierarchien - Bürokratie: Umgang mit Ämtern - Knüpfen von Kontakten und Finden von Freunden, Einladungen: Zu Gast bei Deutschen - Die eigenen Wurzeln: Herkunft bewahren und sich für Neues öffnen - Eigeninitiative gefragt: Plan für eine erfolgreiche Integration erstellen - 4 Sensibilität Theoretischer für Input kulturelle Unterschiede - 4 Kenntnis Rollenspiele deutscher mit Gepflogenheiten im.beruflichen Feedback Alltag und Arbeit in Kleingruppen 4 Unterstützung beim Ankommen und Bleiben -Selbst-reflexionsübungen 4 Abbau von Ängsten und Stress - Erfahrungsaustausch Mitarbeiter Interkulturelles training 23 Teamfähigkeit 54 Demografischer Wandel 20

21 und Soziale Teamarbeit 22 Teambildung 23 Teamfähigkeit 24 Projektmanagement 25 Besprechungen effizient leiten 26 Kreative Ideen im Team entwickeln und umsetzen 21

22 Inhalt Teambildung Teams optimal zusammenstellen Gesundes Selbstmanagement Erfolgreiche Führungskräfte kennen ihren eigenen, aber auch den Arbeitsstil ihrer Teammitglieder und schätzen es, dass diese zum Teil "anders ticken". Denn: In gut funktionierenden Teams ergänzen sich en, persönliche Stärken und Arbeitsstile aller Mitglieder. Gemeinsam decken sie so alle wichtigen Teamrollen ab. In diesem Seminar lernen Sie Ihren individuellen Arbeitsstil kennen und erfahren, wie dieser sich auf Ihren Führungs- und sstil auswirkt. Zudem lernen Sie, wie sich ein perfektes Team zusammensetzt und wer welche Rolle im Arbeitsprozess inne hat. - Kennenlernen des eigenen sowie fremder Arbeitsstile - Kennenlernen von unterschiedlichen Teamrollen, die ein gutes Team ausmachen - Verständnis für den Zusammenhang zwischen Arbeits-, sund Führungsstil - Entwickeln individueller Strategien für Mitarbeitermotivation und Arbeitsorganisation - Typische Konfliktsituationen - Entwicklung von Spielregeln im Team Reflexion und Optimierung des individuellen Arbeitsstils 4 Effektive Mitarbeitermotivation 4 Entwickeln von Verständnis für Teamrollen 4 Optimale Zusammenstellung von Teams Führungskräfte Führung & Gesundheit 33 Fehlzeitenmanagement 36 Mitarbeitergespräche 22

23 Inhalt Teamfähigkeit Die eigenen Stärken optimal einbringen Teamfähigkeit gehört zu den zentralen Schlüsselqualifikationen im Berufsleben. In gut funktionierenden Teams ergänzen sich die Mitarbeiter gegenseitig und decken alle wichtigen Teamrollen ab. Hierzu gilt es, die eigene Position im Team zu finden und zu festigen, um gemeinsam bestmögliche Arbeitsergebnisse zu erzielen. In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie sich mit Ihren persönlichen Stärken optimal in ein bestehendes Team und dessen Aufgabenbereiche einbringen. Zudem erarbeiten Sie Strategien, um Konflikte im Team konstruktiv meistern zu können. - Was kennzeichnet ein erfolgreiches Team? - Die einzelnen Teamrollen und ihre Bedeutung - Der gelungene Einstieg in ein bestehendes Team - Finden und Definieren der eigenen Position - Respektieren und gezieltes Nutzen der Unterschiede von Teammitgliedern - Gruppendynamik und effektive im Team - Umgang mit schwierigen Situationen: Nichteinhalten von Absprachen, gerangel - Konfliktklärung im Team, Geben und Nehmen von Feedback Mitarbeiter 15-4 Gut Theoretischer funktionierende Input Zusammenarbeit - 4 Gegenseitige Selbsteinschätzung Unterstützung - 4 Effektive Gruppenarbeit Teamleistung und -übungen 4 Eigene Zufriedenheit - 4 Minimieren Erfahrungsaus- von Stress- und Konfliktsituationen tausch und Diskussion Handlungsempfehlungen 09 Gesprächsführung & Argumentation 12 Gekonnt kontern 15 Konfliktmanagement Gesundes Selbstmanagement 23

24 Inhalt Projektmanagement Das Ziel im Blick behalten Gesundes Selbstmanagement Gutes Projektmanagement ist eine wichtige im Berufsalltag und wird immer häufiger schon bei Berufseinsteigern vorausgesetzt. Ein Projekt erfolgreich koordinieren zu können, bedeutet für den Projektleiter, eine sinnvolle Aufgabenverteilung vorzunehmen und gewährleisten zu können, dass alle vorgegebenen Termine und Budgets eingehalten werden. In diesem Seminar erlernen Sie die Grundlagen des Projektmanagements und erfahren, wie und mit welchen Tools Sie Projektziele zuverlässig im Blick behalten und Projekte gemeinsam mit anderen zu einem gelungenen Abschluss führen. - Bedeutung und Nutzen des Projektmanagements - Aufgaben in der Projektkoordination - Anforderungen an den Projektleiter - Klare - Zielsetzung und Planung - Durchführung und Kontrolle - Projektmanagementtools - Abschluss und Projektbilanz - 4 Reduzierung... von Stress durch nutzbare Tools 4 Projekterfolge und Erfolgserlebnisse für Unternehmen und 4 Vermeiden von Überforderung Führungskräfte Führung & Gesundheit 33 Fehlzeitenmanagement 36 Mitarbeitergespräche 24

25 Inhalt Besprechungen effizient leiten Vielfalt strukturieren Oft scheitern Besprechungen oder Projektsitzungen an einer halbherzigen Gesprächsführung. Dominante Personen ergreifen das Wort und halten Monologe, schüchterne Mitarbeiter trauen sich nicht, ihre Ideen offen zu äußern. Dadurch bleibt viel kreatives Potenzial des Teams ungenutzt. Ein guter Moderator sollte eine neutrale Haltung einnehmen und durch gezielte Impulse, Fragen und Visualisierung der Beiträge dafür sorgen, dass die Diskussion konstruktiv verläuft. Darüber hinaus gilt es, die an die vereinbarten Spielregeln zu erinnern und den Zeitplan im Auge zu behalten. - Bedeutung und Nutzen von Moderation - Formale und inhaltliche Planungsschritte - Die Haltung des Moderators - Regeln für die zielorientierte Diskussionsleitung - Einsatz von Fragetechniken - zur Visualisierung, z.b. Brainstorming, Zwei-Felder-Tafel - Umgang mit Störungen, Emotionen, Killerphrasen Führungskräfte Zeitersparnis durch effektivere Besprechungen 4 Professionelle Gesprächsmoderation 4 Mitarbeiterpotenziale besser ausschöpfen 4 Von der klaren Zieldefinition im Vorfeld zu konstruktiven Ergebnissen 31 Führung & Gesundheit 33 Fehlzeitenmanagement 36 Mitarbeitergespräche Gesundes Selbstmanagement 25

26 Inhalt Kreative Ideen im Team entwicklen und umsetzen Querdenken mit Anleitung Gesundes Selbstmanagement Hängt Ihr Unternehmenserfolg stark von der Kreativität Ihrer Mitarbeiter ab? Benötigen Ihre Teams neue Denkmuster, um Ideen zu entwickeln? Innovative Kreativitätstechniken helfen dabei, neue Potenziale zu entdecken und ungewöhnliche Lösungen zu finden. Das ist nicht leicht, wenn einem der Termindruck im Nacken sitzt, das kreative Pulver bereits verschossen ist und alle Alternativen schon durchdacht scheinen. Dieses Seminar vermittelt Ihren Mitarbeitern verschiedene Techniken, mit denen sie ihre Kreativität besser nutzen können und die den Weg zu neuen, innovativen Ideen erleichtern ob alleine oder im Team. - Wie entstehen kreative Ideen? - Reflexion über eigene Denkstrategien - Durchbrechen von routiniertem Verhalten, eingefahrenen Denkgewohnheiten und Denkblockaden - Erkennen der eigenen Kreativität - Ideenfindung im Team - Die wichtigsten Kreativitätstechniken - Mindmapping, Brainstorming und -writing - Clustering Entwicklung neuer Ideen, Ansätze, Denkweisen, Problemlösungen 4 Durchbrechen von Routinen 4 Mitarbeiterbindung durch Förderung Führungskräfte Führung & Gesundheit 33 Fehlzeitenmanagement 36 Mitarbeitergespräche 26

Best Age Seminare Initiative für eine altersgerechte Personalentwicklung. Best Age Seminare zur Unterstützung altersgerechter Personalentwicklung

Best Age Seminare Initiative für eine altersgerechte Personalentwicklung. Best Age Seminare zur Unterstützung altersgerechter Personalentwicklung Best Age Seminare zur Unterstützung altersgerechter Personalentwicklung Zielgruppe: Fach- und / oder Führungskräfte Erfolg durch persönliche Kompetenz In Ihrem Arbeitsumfeld sind Sie an Jahren und Erfahrung

Mehr

Ausdauer Die innere Haltung macht den Unterschied Disziplin und Durchhaltevermögen Eigeninitiative und Verantwortung

Ausdauer Die innere Haltung macht den Unterschied Disziplin und Durchhaltevermögen Eigeninitiative und Verantwortung Zeitmanagement - kompakt zu einem ausgesuchten Thema Was ist wirklich wichtig und wie plane ich meine Zeit optimal? Wie kann ich meine Aufgaben priorisieren und durch effizientes Zeitmanagement besser

Mehr

Curriculum Softskills für Experten

Curriculum Softskills für Experten Curriculum Softskills für Experten MentaleStärke,Kommunikation Konfliktlösung,Veränderungsmanagement Ein$modulares,$interaktives$Weiterbildungskonzept$$zur$Entwicklung$ von$mentalen$und$sozialen$kompetenzen$von$experten$und$

Mehr

Seminarreihe für Pflegeberufe

Seminarreihe für Pflegeberufe Sie sind ständig gefordert sich auf besondere Bedürfnisse von alten oder kranken Menschen einzustellen Sie sind aber auch Ansprechpartner für Angehörige dieser zu betreuenden Menschen und hier oft mit

Mehr

Neu als Führungskraft

Neu als Führungskraft Neu als Führungskraft - die Einarbeitungsstrategie Herzlichen Glückwunsch! Sie treten Ihre neue Position als Führungskraft an und müssen nun Ihr Wissen und Können unter Beweis stellen. Um zukünftige Herausforderungen

Mehr

Lorenz & Grahn. Angebote für Mitarbeiter der Pflege. Wertschätzende Kommunikation in der Klinik

Lorenz & Grahn. Angebote für Mitarbeiter der Pflege. Wertschätzende Kommunikation in der Klinik Angebote für Mitarbeiter der Pflege Wertschätzende Kommunikation in der Klinik Neben der fachlichen Kompetenz trägt eine wertschätzende Kommunikation mit Patienten und Angehörigen als auch im Team wesentlich

Mehr

Führungskräfte Seminare

Führungskräfte Seminare Führungskräfte Seminare Motivierendes Leistungsklima schaffen Seminare, Coaching, Beratung Motivierendes Leistungsklima schaffen Verdrängungsmärkte bestimmen die Zukunft Viele Unternehmen befinden sich

Mehr

Institut für Weiterbildung und Training. präsentiert: Stark im Beruf Stark im Leben. Das Lehrlingsprogramm für Unternehmen

Institut für Weiterbildung und Training. präsentiert: Stark im Beruf Stark im Leben. Das Lehrlingsprogramm für Unternehmen Institut für Weiterbildung und Training präsentiert: Stark im Beruf Stark im Leben Das Lehrlingsprogramm für Unternehmen IWBT das Institut für Weiterbildung und Training ist ein privat geführtes Unternehmen,

Mehr

Mitarbeiter Seminare. Kurzübersicht Vertriebsseminare. Christina Hammerstein Kompetenz im Mittelpunkt. Seminare, Coaching, Beratung

Mitarbeiter Seminare. Kurzübersicht Vertriebsseminare. Christina Hammerstein Kompetenz im Mittelpunkt. Seminare, Coaching, Beratung Mitarbeiter Seminare Kurzübersicht Vertriebsseminare Seminare, Coaching, Beratung Anforderungen und Perspektiven Verdrängungsmärkte bestimmen die Zukunft Viele Unternehmen befinden sich in hart umkämpften

Mehr

# $! % & $ ' % () "& *" + ) $, " + $ -& - & $, + " $ -. /! #!( % + + +(" 1- $ 2 & 1# 34 $,

# $! % & $ ' % () & * + ) $,  + $ -& - & $, +  $ -. /! #!( % + + +( 1- $ 2 & 1# 34 $, !" # $! % & $ ' % () "& *" +!" ) $, " + $ -& - & $, + " $ -. /!!0 #!( % + + +(" 1- $ 2 & 1# 34 $, $%&'()# * & +! "# ( 2 (. (" 5". 5 6 7!891:!;:?@@A>@@9=>?B:A@@, < @C7?A--D

Mehr

OFFENE SEMINARE 2015. Kommunikation ist alles! Auf ein Wort

OFFENE SEMINARE 2015. Kommunikation ist alles! Auf ein Wort OFFENE SEMINARE 2015 Kommunikation ist alles! Auf ein Wort IHR ERFOLG STEHT BEI UNS IM MITTELPUNKT! I.P.U. DAS HERMANNSEN-CONCEPT-ERFOLGSREZEPT INPUT CHANCEN ERKENNEN Vortrag Einzelarbeiten Gruppenarbeiten

Mehr

Unternehmerische Qualifikation in der Steuerberatung

Unternehmerische Qualifikation in der Steuerberatung Unternehmerische Qualifikation in der Steuerberatung Kundenorientierung, Identifikation mit dem eigenen Unternehmen und dessen Transport nach außen, d.h. ein aktives Einbringen in die Kundenakquise sind

Mehr

Wissen schafft Vorsprung!

Wissen schafft Vorsprung! Wissen schafft Vorsprung! Führen in der Produktion und im Team Wissen im Betrieb weitergeben: Grundlagen für Interne Trainer Vom Kollegen zum Chef - Von der Kollegin zur Chefin Erfolgreicher Umgang mit

Mehr

Unser Verständnis von Mitarbeiterführung

Unser Verständnis von Mitarbeiterführung Themenseminar für Führungskräfte Darum geht es in unseren Seminaren und Trainings-Workshops für Führungskräfte: Führungskräfte schaffen Bedingungen, in denen sie selbst und ihre Mitarbeiter sich wohlfühlen,

Mehr

Bereich Führung Führungskräfte-Entwicklungsprogramm (Seminare auch einzeln buchbar): Führungszirkel:

Bereich Führung Führungskräfte-Entwicklungsprogramm (Seminare auch einzeln buchbar): Führungszirkel: Bereich Führung Führungskräfte-Entwicklungsprogramm (Seminare auch einzeln buchbar): Das große 1 x 1 der Führung Grundlagen guter und gesunder Führung Souverän und authentisch in der Führungsposition Die

Mehr

Kommunikation und Konfliktmanagement

Kommunikation und Konfliktmanagement Kommunikation und Konfliktmanagement Grundlagen der Kommunikation Durch professionelle Kommunikation schneller ans Ziel Professionelle Kommunikation am Telefon Inbound-Gespräche selbstsicher meistern Erfolgreiche

Mehr

Bereich Kundenkontakt/Verkauf/Akquise

Bereich Kundenkontakt/Verkauf/Akquise Bereich Kundenkontakt/Verkauf/Akquise Aktiv Verkaufen So steigern Sie Ihren Verkaufserfolg und begeistern Ihre Kunden Das perfekte Verkaufsgespräch So werden Sie zum Top-Verkäufer Reklamationsmanagement

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1) Teamarbeit

Inhaltsverzeichnis. 1) Teamarbeit Seminarangebot Bei den hier vorgestellten Konzepten handelt es sich um mögliche Beispiele für Seminare in Ihrem Haus. Die nachfolgenden Angebote lassen sich nach Ihren individuellen (zeitlichen / inhaltlichen)

Mehr

Basistraining für Führungskräfte

Basistraining für Führungskräfte Basistraining für Führungskräfte Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter die auf eine Führungsaufgabe vorbereitet werden oder diese neu übernehmen und die Grundlagen erfolgreicher Führungsarbeit kennen

Mehr

Das Seminarspektrum von Profitraining

Das Seminarspektrum von Profitraining Das Seminarspektrum von Profitraining Seminare im Themenbereich: Professionell kommunizieren Kommunikation klipp & klar: Erfolgreich Gespräche führen mit Mitarbeiter/-innen, Vorgesetzten und Kunden Mitreden!

Mehr

MitarbeiterInnen, die in der Telefonzentrale und am Empfang arbeiten.

MitarbeiterInnen, die in der Telefonzentrale und am Empfang arbeiten. Modul 1 Telefontraining: Sekretariat und Empfang MitarbeiterInnen, die in der Telefonzentrale und am Empfang arbeiten. Am Empfang oder im Sekretariat kommt Ihr Unternehmen zuerst in Kontakt mit Ihren Kunden.

Mehr

Seminare Herbst 2015. Persönlichkeitsbildung, Farb- und Stilberatung. Sicheres Auftreten, Rhetorik & Kommunikation. Mitarbeiter erfolgreich führen,

Seminare Herbst 2015. Persönlichkeitsbildung, Farb- und Stilberatung. Sicheres Auftreten, Rhetorik & Kommunikation. Mitarbeiter erfolgreich führen, Seminare Herbst 2015 Persönlichkeitsbildung, Farb- und Stilberatung Sicheres Auftreten, Rhetorik & Kommunikation Mitarbeiter erfolgreich führen, Das Mitarbeiter und Einstellungsgespräch Durch Persönlichkeitsentwicklung

Mehr

Wilhelm Bell Beratungsgesellschaft mbh

Wilhelm Bell Beratungsgesellschaft mbh Wilhelm Bell Beratungsgesellschaft mbh Beratung Training Workshops Coaching Offene Seminare Möchten Sie sich und Ihre Mitarbeiter in Höchstform bringen? Die Wilhelm Bell Beratungsgesellschaft mbh ist seit

Mehr

Angebote zu Führung und Kommunikation Fördern Sie Ihr Potential

Angebote zu Führung und Kommunikation Fördern Sie Ihr Potential Angebote zu Führung und Kommunikation Fördern Sie Ihr Potential Mitarbeitende führen die tägliche Herausforderung Je fundierter die Grundvoraussetzungen in den Bereichen Führung und Kommunikation sind,

Mehr

Kommunikationsinstrumente und -strategien für Projektleiter

Kommunikationsinstrumente und -strategien für Projektleiter Kommunikationsinstrumente und -strategien für Projektleiter Commitments herstellen - Konflikte auflösen - Souveränität zeigen. Situation Ca. 60% der Arbeitzeit im Projekt wird für die face-to-face Kommunikation

Mehr

Martin Zeiml Ausbildung und Training Tel. 0676-5457120 ; Fax 0676-5457066 Oberwaltersdorferstrasse. 243 A- 2512 Tribuswinkel training@zeiml.

Martin Zeiml Ausbildung und Training Tel. 0676-5457120 ; Fax 0676-5457066 Oberwaltersdorferstrasse. 243 A- 2512 Tribuswinkel training@zeiml. Seminartitel Führen sie schon oder managen sie noch? Führen von Teams und Gruppen Jetzt rede ICH (Kampfrhetorik) Überzeugen im Gespräch Frei sprechen vor Gruppen Professionelle Rhetorik anwenden Kein Problem

Mehr

Lösungsorientierte Gesprächsführung

Lösungsorientierte Gesprächsführung Lösungsorientierte Gesprächsführung Kurs-Nr. 100 Das Führen professioneller Gespräche ist wichtiger Bestandteil Ihrer täglichen Arbeit. Der lösungsorientierte Ansatz geht davon aus, dass es Lösungen gibt

Mehr

Kommunikation. Schulungsflyer

Kommunikation. Schulungsflyer Kommunikation Schulungsflyer Praxisorientiertes Kommunikationstraining für Führungskräfte Das praxisorientierte Kommunikationstraining für Führungskräfte basiert auf den Anwendungsmöglichkeiten und Prinzipien

Mehr

Führungskräftetraining Chef sein lässt sich lernen

Führungskräftetraining Chef sein lässt sich lernen Führungskräftetraining Chef sein lässt sich lernen Wir unterstützen Sie dabei angehende und junge Führungskräfte auf ihre Aufgabe vorzubereiten und erfahrene Führungskräfte weiterzuentwickeln. Mit Ihnen

Mehr

Mitarbeiterausbildung

Mitarbeiterausbildung Mitarbeiterausbildung Führungskraft werden! Einleitung Als Führungskraft in der Produktion sind Sie vielfach besonderen Anforderungen ausgesetzt. Im Spannungsfeld zwischen den Anforderungen der Vorgesetzten

Mehr

Ihre KarrIere BItte!

Ihre KarrIere BItte! Ihre Karriere Bitte! Neue Perspektiven mehr Motivation. Sie sind erfolgreich: im Beruf, in Ihrem Unternehmen. Sie träumen davon, ein beruflich erfülltes Leben zu führen. Sie suchen nach einer motivierenden

Mehr

Management Assistenz

Management Assistenz Dieser Zertifikatslehrgang bietet eine fundierte Qualifikation für Assistenten und Assistentinnen sowie für Mitarbeiter/innen im Officebereich. Mit unseren Modulen ermöglichen wie Ihnen, Ihr Potenzial

Mehr

zum erfolg führen ANNE SCHWARZ TRAINING development for success

zum erfolg führen ANNE SCHWARZ TRAINING development for success zum erfolg führen ANNE SCHWARZ TRAINING development for success » Mit meiner Arbeit will ich den Teilnehmern Zugang zu ihrem Potenzial verschaffen. Dabei bekommt jeder soviel an Theorie und Methodik wie

Mehr

WIR VON SEMCOGLAS GEMEINSAM STARK

WIR VON SEMCOGLAS GEMEINSAM STARK WIR VON SEMCOGLAS GEMEINSAM STARK WIR VON SEMCOGLAS Wir von SEMCOGLAS... sind zukunftsfähig... handeln qualitäts- und umweltbewusst... sind kundenorientiert... behandeln unsere Gesprächspartner fair...

Mehr

SEMINAR INFORMATIONEN

SEMINAR INFORMATIONEN Beschwerden als Chance Wenn Sie zufrieden sind, sagen Sie es weiter, wenn nicht, sagen Sie es uns Beschwerden und Reklamationen sind auch bei sorgfältigster Arbeit nicht ausgeschlossen. Zugleich bergen

Mehr

Qualifikation ist Dein Schlüssel zum Erfolg in Beruf und Karriere.

Qualifikation ist Dein Schlüssel zum Erfolg in Beruf und Karriere. Sicherheit und Erfolg in der Ausbildung. Auszubildende Lerne, schaffe, leiste was... dann kannste, haste, biste was! Qualifikation ist Dein Schlüssel zum Erfolg in Beruf und Karriere. Mit diesen sechs

Mehr

Emotionale Intelligenz als Schlüsselkompetenz

Emotionale Intelligenz als Schlüsselkompetenz Emotionale Intelligenz als Schlüsselkompetenz Das Erfolgsgespann EQ und IQ Das Thema Emotionale Intelligenz (EQ) ist hochaktuell, besonders im Bereich der Personalauswahl. Nach neuesten Erkenntnissen ist

Mehr

Schulungsplan: Projektleiter

Schulungsplan: Projektleiter Schulungsplan: Projektleiter Projektleitung Kompakt 6,0 UE Führen ohne Vorgesetztenfunktion: 1,5 Was macht die Situation des Projektleiters so besonders? Welche Führungsaufgaben sind zu bewältigen? Welche

Mehr

Business English Workshops

Business English Workshops Business English Workshops Fundierte Englischkenntnisse in nur 2 Tagen Sprachkompetenz aufbauen. Intensiv und effektiv. Business English Workshops: praxisnahe Englischkenntnisse in kürzester Zeit! In der

Mehr

yuii ist genau das Business-Training, das wir uns am Anfang unserer Karrieren gewünscht hätten.

yuii ist genau das Business-Training, das wir uns am Anfang unserer Karrieren gewünscht hätten. yuii ist genau das Business-Training, das wir uns am Anfang unserer Karrieren gewünscht hätten. Wir möchten Ihnen gerne yuii vorstellen! yuii Business-Training haben wir speziell für Berufseinsteiger und

Mehr

Forschungsverbund Mecklenburg-Vorpommern e.v. Zielorientierte Einwerbung von Forschungsgeldern

Forschungsverbund Mecklenburg-Vorpommern e.v. Zielorientierte Einwerbung von Forschungsgeldern Forschungsverbund Mecklenburg-Vorpommern e.v. Titel Zielorientierte Einwerbung von Forschungsgeldern Spitzenforschung erfordert nicht nur gute Ideen, sondern auch eine entsprechende Finanzierung. Diese

Mehr

Eine Auswahl meiner Themen, die grundsätzlich an den Werten des Unternehmens, der Unternehmenssituation. also maßgeschneidert sind.

Eine Auswahl meiner Themen, die grundsätzlich an den Werten des Unternehmens, der Unternehmenssituation. also maßgeschneidert sind. Inhalt Führungskräfte 1 Führungsstil und Führungsverhalten unternehmensgerecht 2 Führung durch richtige Delegation und Kontrolle 3 Führen nach Zielen 4 Besprechungstechnik und Entscheidungsfindung in Gruppen

Mehr

Berlitz Shorties 2012. Unsere Kompakt-Seminare in der Übersicht. Klein, aber stark.

Berlitz Shorties 2012. Unsere Kompakt-Seminare in der Übersicht. Klein, aber stark. Berlitz Shorties 2012 Unsere Kompakt-Seminare in der Übersicht Klein, aber stark. Berlitz Shorties: neue Impulse für Sie! In der Kürze liegt die Würze! Berlitz Shorties sind kompakt, kostengünstig und

Mehr

Führungsstärke optimieren an eigenen Zielen arbeiten. verantwortungsvoll, fachkompetent, erfahren

Führungsstärke optimieren an eigenen Zielen arbeiten. verantwortungsvoll, fachkompetent, erfahren Angepasste Konzepte und Instrumente für die Umsetzung einer modernen Führungskultur Führungsstärke optimieren an eigenen Zielen arbeiten Wirkung erzielen Prozesse gestalten Mitarbeiter führen Personal

Mehr

Teilnehmerkreis Das Seminar richtet sich an Führungskräfte in Wirtschaft und Verwaltung.

Teilnehmerkreis Das Seminar richtet sich an Führungskräfte in Wirtschaft und Verwaltung. Exzellente Sie treten Ihre neue Position als Geschäftsführer an und müssen nun Ihr Wissen und Können unter Beweis stellen. Um zukünftige Aufgaben und Herausforderungen erfolgreich zu bewältigen, benötigen

Mehr

RHETORIK I - GRUNDSEMINAR Ein starker Auftritt Frei und überzeugend reden

RHETORIK I - GRUNDSEMINAR Ein starker Auftritt Frei und überzeugend reden Training kommunikativer Kompetenzen skräfteentwicklung Persönlichkeitsentwicklung Coaching I RHETORIK I - GRUNDSEMINAR Ein starker Auftritt Frei und überzeugend reden Frei vor einer Gruppe von Menschen

Mehr

Der Trainingspartner

Der Trainingspartner Der Trainingspartner kreatives Trainernetzwerk für den technischen Mittelstand Seminar Profi im Technischen Vertrieb (Kompaktseminar) DTP-Seminar Profi im technischen Vertrieb Seite 1 Seminartitel: Profi

Mehr

Mein Profil als Berater/-in Einführung für neue Beratungskräfte - CECRA-Modul 1 -

Mein Profil als Berater/-in Einführung für neue Beratungskräfte - CECRA-Modul 1 - Mein Profil als Berater/-in Einführung für neue Beratungskräfte - CECRA-Modul 1 - Beratungskräfte der unteren Landwirtschaftsbehörde, die in die Einzelberatung einsteigen und noch wenig Erfahrung in Beratung

Mehr

In Kürze. Das erweiterte Angebot:

In Kürze. Das erweiterte Angebot: Das erweiterte Angebot: Firmenspezifische Trainings und Workshops, ausgerichtet auf die konkrete Situation Ihres Unternehmens: Resultatorientierte Führung der Mitarbeitenden Veränderungen erfolgreich realisieren

Mehr

Beratungskonzept. Coaching

Beratungskonzept. Coaching Beratungskonzept Coaching für Bewerber/innen für den Beruf für Führungskräfte Psychologische Praxis Dr. Alexander Bergert Fasanenweg 35 44269 Dortmund Tel.: 02 31/97 10 10 77 Fax.: 02 31/97 10 10 66 E-Mail:

Mehr

UNSERE AKTUELLEN TRAININGS ZUM THEMA FÜHRUNG :

UNSERE AKTUELLEN TRAININGS ZUM THEMA FÜHRUNG : UNSERE AKTUELLEN TRAININGS ZUM THEMA FÜHRUNG : Erfolg durch Persönlichkeit. Verbessern Sie Ihren Erfolg im beruflichen Alltag. Beziehungsintelligenz. Gewinnen Sie durch typgerechte Kommunikation. System-Training

Mehr

SABINE LANGROCK Resilienz Change Coaching. Mein Leistungsspektrum

SABINE LANGROCK Resilienz Change Coaching. Mein Leistungsspektrum SABINE LANGROCK Resilienz Change Coaching Mein Leistungsspektrum Ich unterstütze Sie dabei, mit dem raschen Wandel in der Arbeitswelt gesund umzugehen. Resilienz Change Coaching Gesunde Führung Teams stärken

Mehr

MEIN GANZ NORMALES ARBEITSLEBEN

MEIN GANZ NORMALES ARBEITSLEBEN VORTRÄGE UND WORKSHOPS MEIN GANZ NORMALES ARBEITSLEBEN Vom alltäglichen Wahnsinn, sinnlosen Handlungen und irrsinnigen Situationen in deutschen Unternehmen und wie High Potentials und junge Führungskräfte

Mehr

Purchasing KC-Akademie

Purchasing KC-Akademie Purchasing KC-Akademie Seminarübersicht 2016/17 Warum sollten Sie an unseren Seminaren teilnehmen? Erlerntes praxisnah erfolgreich und kurzfristig umsetzten Langfristige Strategien anstatt «modernste»

Mehr

Führung und Gesundheit der Einfluss von Führungskräften auf Arbeitsverhalten und Wohlbefinden

Führung und Gesundheit der Einfluss von Führungskräften auf Arbeitsverhalten und Wohlbefinden www.komfor.uni-wuppertal.de E-mail: scherrer@uni-wuppertal.de Forschung und Dienstleistung Gefährdungsanalysen und Psychische h Belastung, Arbeitsgestaltung, Kommunikation und Betriebsklima, Optimierung

Mehr

Digital Leader Development Program. Training for Success IPA

Digital Leader Development Program. Training for Success IPA Digital Leader Development Program Training for Success IPA Die Herausforderung für Digital Leader Führung in einem agilen Arbeitsumfeld bedeutet häufig: führen in flachen Hierarchien, Steuerung von Selbstorganisation,

Mehr

A la Carte Trainings nach Mass!

A la Carte Trainings nach Mass! A la Carte Trainings nach Mass! Sie möchten im Backoffice mehr Kundenorientierung, im Verkauf mehr Biss und neue Ideen zur Kundengewinnung? Wenn möglich alles aus einem Guss? Das Ganze fundiert und praxisnah

Mehr

Persönlichkeitsentwicklung und Mitarbeiter Selbstmanagement finden Mitarbeiter binden

Persönlichkeitsentwicklung und Mitarbeiter Selbstmanagement finden Mitarbeiter binden 195 10195 Persönlichkeitsentwicklung und Mitarbeiter Selbstmanagement finden Mitarbeiter binden 196 10 Persönlichkeitsentwicklung und Selbstmanagement 10 Persönlichkeitsentwicklung und Selbstmanagement

Mehr

für Lehrlinge Die Workshops sind so aufgebaut, dass sie je nach Bedarf individuell für jedes Lehrjahr zusammengestellt werden können.

für Lehrlinge Die Workshops sind so aufgebaut, dass sie je nach Bedarf individuell für jedes Lehrjahr zusammengestellt werden können. Spezial-Workshops für Lehrlinge Die Jugend soll ihre eigenen Wege gehen, aber ein paar Wegweiser können nicht schaden! Pearl S. Buck Jedes Unternehmen ist auf gute, leistungsfähige und motivierte Lehrlinge

Mehr

Willkommen im Land der Ideen.

Willkommen im Land der Ideen. Willkommen im Land der Ideen. Kompetenz für Sie auf allen Ebenen executive Coaching und Beratung Ihrer Geschäftsleitung Mehr als 20 Jahre eigene Praxiserfahrungen. Seit 2010 Prozesserfahrung in Beratung,

Mehr

Volkswagen Coaching Zertifizierter ProjektManager

Volkswagen Coaching Zertifizierter ProjektManager Volkswagen Coaching Zertifizierter ProjektManager Die heutigen Herausforderungen an das Projektmanagement In unserer heutigen dynamischen Umwelt sehen wir uns vielfältigen Herausforderungen gegenüber.

Mehr

BUSINESS COACHING BUSINESS COACHING In jedem Menschen schlummert enormes, häufig ungenutztes Potenzial. Coaching hilft, dieses Potenzial zu entdecken und erfolgreich zu aktivieren - um Wünsche in realisierbare

Mehr

Katalog Online Webinare Claus Wolfgramm

Katalog Online Webinare Claus Wolfgramm Katalog Online Webinare Claus Wolfgramm Online Seminare für den technischen Service 1 Liebe Leserin, lieber Leser! Dieser Katalog bietet eine kleine Auswahl und Übersicht zu meinen Webinarangeboten. Weitere

Mehr

Firmenspezifische Trainings Führung & Kommunikation

Firmenspezifische Trainings Führung & Kommunikation Firmenspezifische Trainings Führung & Kommunikation www.kuzinski-coaching.de/training Eine überzeugende Konzeption Nach dem Baukasten-Prinzip stehen Ihnen eine Reihe von Trainings- en zur Verfügung, die

Mehr

Interkulturelle Handlungskompetenz und Durchsetzungsvermögen für weibliche Führungskräfte Am 15. und 16. Mai 2014 in Heidelberg

Interkulturelle Handlungskompetenz und Durchsetzungsvermögen für weibliche Führungskräfte Am 15. und 16. Mai 2014 in Heidelberg Interkulturelle Handlungskompetenz und Durchsetzungsvermögen Am 15. und 16. Mai 2014 in Heidelberg Dieser Workshop richtet sich an alle weiblichen Führungskräfte, die ihre eigene interkulturelle Handlungskompetenz

Mehr

AUSBILDUNG TRAINER UND VERTRIEBSCOACH

AUSBILDUNG TRAINER UND VERTRIEBSCOACH AUSBILDUNG TRAINER UND VERTRIEBSCOACH SEMINARE PLANEN PRÄSENTIEREN TRAINIEREN COACHING BASIS VERTRIEBSCOACHING Seite 2 von 9 ZIELSETZUNG Die Teilnehmer sind als Trainer in der Lage, eigene Seminare zu

Mehr

Schuljahr 1 - Grundstufe 2 - Fachstufe. Fachrichtung Betriebswirtschaft. Landesinstitut für Erziehung und Unterricht Abteilung III

Schuljahr 1 - Grundstufe 2 - Fachstufe. Fachrichtung Betriebswirtschaft. Landesinstitut für Erziehung und Unterricht Abteilung III Schuljahr 1 - Grundstufe 2 - Fachstufe Fachrichtung 14 Fachrichtung Vorbemerkungen Im Fach erlangen die Schülerinnen und Schüler Schlüsselqualifikationen (Fach-, Kommunikations- und Sozialkompetenz). Diese

Mehr

mystery check coaching kurzvorträge Ich helfe Ihnen durch Ihren Qm-Dschungel

mystery check coaching kurzvorträge Ich helfe Ihnen durch Ihren Qm-Dschungel training coaching mystery check kurzvorträge QM-guide claudia gertz Ich helfe Ihnen durch Ihren Qm-Dschungel inhalte Ihr Weg durch den QM-Dschungel Was macht ein QM-Guide? Als QM-Guide erarbeite ich in

Mehr

Teamentwicklung - Lust oder Frust?

Teamentwicklung - Lust oder Frust? schulwitz consulting personal- und organisationsentwicklung In der Meer 30 D - 40667 Meerbusch Tel. 0 21 32/ 75 74 91 Fax 0 21 32/ 75 74 90 Mobil 0172/ 28 29 226 schulwitz@t-online.de Teamentwicklung -

Mehr

IHR ERFOLG STEHT BEI UNS IM MITTELPUNKT! I.P.U. DAS HERMANNSEN-CONCEPT-ERFOLGSREZEPT OFFENE SEMINARE 2016 CHANCEN ERKENNEN

IHR ERFOLG STEHT BEI UNS IM MITTELPUNKT! I.P.U. DAS HERMANNSEN-CONCEPT-ERFOLGSREZEPT OFFENE SEMINARE 2016 CHANCEN ERKENNEN OFFENE SEMINARE 2016 Kommunikation ist alles! Auf ein Wort IHR ERFOLG STEHT BEI UNS IM MITTELPUNKT! I.P.U. DAS HERMANNSEN-CONCEPT-ERFOLGSREZEPT INPUT CHANCEN ERKENNEN Vortrag Einzelarbeiten Gruppenarbeiten

Mehr

Die POWER-AZUBI-SCHMIEDE OBERFRANKEN

Die POWER-AZUBI-SCHMIEDE OBERFRANKEN Die POWER-AZUBI-SCHMIEDE OBERFRANKEN MODERNE TRAININGS ZUR PERSÖNLICHKEITS- ENTWICKLUNG VON AUSZUBILDENDEN PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG FÜR AZUBIS BRAUCHT ES SO ETWAS WIRKLICH? WIR SAGEN JA! Viele größere

Mehr

Das AzubiPowerProgramm für Auszubildende in 9 Stufen

Das AzubiPowerProgramm für Auszubildende in 9 Stufen Das AzubiPowerProgramm für Auszubildende in 9 Stufen Schlüsselkompetenzen der Auszubildenden fördern und entwickeln Ihre heutigen Auszubildenden sind die dringend benötigten Fachkräfte von morgen. Da gilt

Mehr

Berufsprüfung Detailhandelsspezialist/in Gruppendiskussion

Berufsprüfung Detailhandelsspezialist/in Gruppendiskussion Berufsprüfung Detailhandelsspezialist/in Gruppendiskussion Status: 0-Serie (Beispiel) Stand: 2015 Ausgangslage In der Gruppendiskussion haben Sie den Auftrag, über ein vorgegebenes Problem zu diskutieren

Mehr

Wer erfolgreich verkaufen und andere begeistern will, braucht eine gewinnende und stabile Persönlichkeit, die den Einsatz der Sales-Tools abrundet.

Wer erfolgreich verkaufen und andere begeistern will, braucht eine gewinnende und stabile Persönlichkeit, die den Einsatz der Sales-Tools abrundet. Die Qualifizierung zum Sales Coach Vertriebliche Tätigkeiten erfordern viele Fähigkeiten, um erfolgreich und verantwortungsvoll handeln zu können. Neben dem reinen Produkt know-how ist strategisches Vorgehen,

Mehr

Die Qualität von Einstellung und Bewusstsein, mit denen Menschen zu sich und ihren Unternehmen stehen, entscheidet über Erfolg und Misserfolg.

Die Qualität von Einstellung und Bewusstsein, mit denen Menschen zu sich und ihren Unternehmen stehen, entscheidet über Erfolg und Misserfolg. Leading Womens Bootcamp Die Qualität von Einstellung und Bewusstsein, mit denen Menschen zu sich und ihren Unternehmen stehen, entscheidet über Erfolg und Misserfolg. In den Leading Womens Bootcamp lernen

Mehr

KVP Kontinuierlicher Verbesserungsprozess

KVP Kontinuierlicher Verbesserungsprozess KVP Kontinuierlicher Verbesserungsprozess Kerstin Stangl 0010455 1 Allgemeines über KVP 1.1 Was ist KVP? KVP hat seinen Ursprung in der japanischen KAIZEN Philosophie (KAIZEN, d.h. ändern zum Guten). KAIZEN

Mehr

Merz-Führungsleitlinien. We care. Our research for your health.

Merz-Führungsleitlinien. We care. Our research for your health. Merz-Führungsleitlinien We care. Our research for your health. Vorwort Wir sind davon überzeugt, dass gute Führung ein wesentlicher Faktor für den Unternehmenserfolg ist. Gute Führung bedeutet, die Mitarbeiterinnen

Mehr

Führen von gewerblichen Mitarbeitern Eine Seminarreihe für Führungskräfte im gewerblichen Bereich

Führen von gewerblichen Mitarbeitern Eine Seminarreihe für Führungskräfte im gewerblichen Bereich www.pop-personalentwicklung.de Führen von gewerblichen Mitarbeitern Eine Seminarreihe für Führungskräfte im gewerblichen Bereich 1 Die Führungskraft im gewerblichen Bereich Die Führungskraft im gewerblichen

Mehr

1 Steigerung der Persönlichkeits-Kompetenz. Persönlichkeits-Kompetenz

1 Steigerung der Persönlichkeits-Kompetenz. Persönlichkeits-Kompetenz 1 Steigerung der Persönlichkeits-Kompetenz Persönlichkeits-Kompetenz Methoden-Kompetenz Sozial-Kompetenz Führungs-Kompetenz Prozess-Kompetenz Mitglied im BDU e.v. 1 Durch Persönlichkeitsentwicklung erfolgreich

Mehr

RHETORIK- SEMINAR LEbENdIg und wirkungsvoll REdEN

RHETORIK- SEMINAR LEbENdIg und wirkungsvoll REdEN RHETORIK- SEMINAR Lebendig und wirkungsvoll reden Und wie steht es mit Ihrem Redefluss? Warum Reden eine Kunst ist, erfahren wir häufig, wenn wir unvorbereitet damit konfrontiert werden. Aufgrund meiner

Mehr

ührungslehrgang 2014

ührungslehrgang 2014 E r f o l g s f a k t o r e n i m F ü h r u n g s p r o z e s s ührungslehrgang 2014 N e u e I m p u l s e f ü r F ü h r u n g s k r ä f t e a u s I n d u s t r i e u n d W i r t s c h a f t F ü h r u

Mehr

Der kleine Businesskoffer für Azubis

Der kleine Businesskoffer für Azubis Der kleine Businesskoffer für Azubis Effektiver Kommunizieren und den Start in das Berufsleben erleichtern Viele Auszubildende konnten vor Ihrer Ausbildung keine Erfahrungen in einem Unternehmen sammeln.

Mehr

Verkaufstraining in Modulen

Verkaufstraining in Modulen I N H O U S E S E M I N A R Verkaufstraining in Modulen MODUL 1 VERKAUFSTRAINING I Der Verkaufsanfänger erhält Motivation und Sicherheit für seine Verkaufstätigkeit. Er ist wohlvorbereitet für den "Sprung

Mehr

Projekt. Personalentwicklung in wissensbasierten Unternehmen

Projekt. Personalentwicklung in wissensbasierten Unternehmen Projekt Personalentwicklung in wissensbasierten Unternehmen Gefördert durch das MAGS Bayern ffw GmbH, Gesellschaft für Personal- und Organisationsentwicklung Allersberger Straße 185 F 90461 Nürnberg Tel.:

Mehr

Frauen als Führungskräfte. Ein Erfolgstraining für Frauen

Frauen als Führungskräfte. Ein Erfolgstraining für Frauen Ein Erfolgstraining für Frauen Meistern Sie den Rollenwechsel von der Kollegin zur Vorgesetzten/ von der Angestellten zur Geschäftsfrau Das lernen Sie! Wie Ihnen die Balance zwischen Kollegialität und

Mehr

DER ERSTE EINDRUCK ZÄHLT. DER LETZTE EINDRUCK BLEIBT! Seminare und Coaching für überzeugende Körpersprache.

DER ERSTE EINDRUCK ZÄHLT. DER LETZTE EINDRUCK BLEIBT! Seminare und Coaching für überzeugende Körpersprache. DER ERSTE EINDRUCK ZÄHLT. DER LETZTE EINDRUCK BLEIBT! Seminare und Coaching für überzeugende Körpersprache. 93% Ihrer Kommunikation & Persönlichkeit basiert auf Körpersprache. Aber beherrschen Sie sie?

Mehr

Friederike Möckel Kommunikationstraining und Coaching

Friederike Möckel Kommunikationstraining und Coaching 1. Seminarangebot Gesprächsführung Gespräche führen gehört zur sozialen Kompetenz. Sobald wir anderen Menschen begegnen, senden wir Botschaften aus: mit Worten, durch Körpersprache, durch unser Auftreten.

Mehr

Kontakte knüpfen mit Erfolg

Kontakte knüpfen mit Erfolg +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Kontakte knüpfen mit Erfolg Wie Sie souverän auftreten und Menschen für sich gewinnen Networking leicht gemacht: Beeindrucken Sie durch Ihre Ausstrahlung Gewinnen

Mehr

azubijump Der Sprung in die Zukunft Seminarreihe um Azubis den Einstieg in die Arbeitswelt zu erleichtern

azubijump Der Sprung in die Zukunft Seminarreihe um Azubis den Einstieg in die Arbeitswelt zu erleichtern azubijump Der Sprung in die Zukunft Seminarreihe um Azubis den Einstieg in die Arbeitswelt zu erleichtern www.e-masters.de Motivieren statt Frustrieren Nie war es schwieriger für Unternehmen, Auszubildende

Mehr

Einzel-Coaching für Nachwuchs-Manager(innen)

Einzel-Coaching für Nachwuchs-Manager(innen) Einzel-Coaching für Nachwuchs-Manager(innen) Intensive Trainingsbegleitung auf dem Weg zur erfolgreichen Führungskraft Entwicklung und Training der operationalen Fertigkeiten Aufbau der persönlichen Autorität

Mehr

NEUZEIT TRAINING UND BERATUNG

NEUZEIT TRAINING UND BERATUNG NEUZEIT TRAINING UND BERATUNG Seminarprogramm Neuzeit Training und Beratung Am Römerturm 2 (TGZ) 56759 Kaisersesch Tel.: 02653-915444 Email: info@neuzeit-beratung.de www.neuzeit-beratung.de Geschäftsführer:

Mehr

Ausbildung zum Mobbing- und Konfliktberaterin - Die Gleichstellungsbeauftragte als Vermittlerin

Ausbildung zum Mobbing- und Konfliktberaterin - Die Gleichstellungsbeauftragte als Vermittlerin Ausbildung zum Mobbing- und Konfliktberaterin - Die Gleichstellungsbeauftragte als Vermittlerin Mobbing und Konfliktsituationen haben in den letzten Jahren sehr zugenommen und beeinflussen die erfolgreiche

Mehr

Wirkungsvolle Besprechungen durch dynamische Moderation

Wirkungsvolle Besprechungen durch dynamische Moderation Wirkungsvolle Besprechungen durch dynamische Moderation Weg von zeitraubenden, hin zu effektiven und effizienten Besprechungen ein Beitrag von Gaby Baltes Besprechungen in jeder Form gehören heute zum

Mehr

Balance halten zwischen Leistung und Gesundheit Lösungen für die Betriebliche Gesundheitsförderung und Personalentwicklung

Balance halten zwischen Leistung und Gesundheit Lösungen für die Betriebliche Gesundheitsförderung und Personalentwicklung Balance halten zwischen Leistung und Gesundheit Lösungen für die Betriebliche Gesundheitsförderung und Personalentwicklung Der Schlüssel liegt nicht darin, Prioritäten für das zu setzen, was auf Ihrem

Mehr

Führungsgrundsätze. des Bundesamtes für Strahlenschutz

Führungsgrundsätze. des Bundesamtes für Strahlenschutz Seite 1 von 5 Führungsgrundsätze des Bundesamtes für Strahlenschutz Führung ist die zielgerichtete Anleitung und Unterstützung der Beschäftigten zur optimalen Aufgabenerfüllung für das Amt. Gute Führung

Mehr

Zielgruppe Leitende Mitarbeiter von stationären und ambulanten Altenhilfeeinrichtungen, die sich mit dem Thema Belegungssicherung beschäftigen

Zielgruppe Leitende Mitarbeiter von stationären und ambulanten Altenhilfeeinrichtungen, die sich mit dem Thema Belegungssicherung beschäftigen Workshop: Professionelles Belegungsmanagement im Überblick Von der Positionierung bis zur strategischen Umsetzung Für das wirtschaftliche Führen eines sozialen Unternehmens ist das Auslastungs-management

Mehr

Wertschätzung Mensch Ideen für gesundes Arbeiten

Wertschätzung Mensch Ideen für gesundes Arbeiten Wertschätzung Mensch Ideen für gesundes Arbeiten Fortbildungsangebote Wenn du ein Leben lang glücklich sein willst, liebe deine Arbeit. Franka Meinertzhagen Wissen Klarheit Arbeitserleichterung Entlastung

Mehr

Führung und. Personalmanagement

Führung und. Personalmanagement Führung und Organisations- und Personalentwicklung Handelsfachwirt/in IHK Dozent: Klaus Imhof Dozent: Klaus Imhof Folie 1 Gliederung 1. Führungsgrundsätze und Führungsmethoden, 2. Personalpolitik, 3. Psychologische

Mehr

[ENTWICKLUNG ÜBERFACHLICHER KOMPETENZEN]

[ENTWICKLUNG ÜBERFACHLICHER KOMPETENZEN] [ENTWICKLUNG ÜBERFACHLICHER KOMPETENZEN] Wir bilden Sie nicht fort Wir bilden Sie herein! Ihr Erfolg im beruflichen Alltag wird direkt von Ihren fachlichen Fähigkeiten bestimmt doch das ist nur die halbe

Mehr

Markus Poschner mit den Bremer Philharmonikern. Führungsseminare 2015 Führen kann man lernen

Markus Poschner mit den Bremer Philharmonikern. Führungsseminare 2015 Führen kann man lernen Markus Poschner mit den Bremer Philharmonikern Führungsseminare 2015 Führen kann man lernen Führungsseminare 2015 Führen kann man lernen Liebe Kunden, liebe Führungsführerschein- Absolventen, Was kommt

Mehr