Idee, Konzept und Redaktion: Mag. Michael Deléglise Melanie Kornberger

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Idee, Konzept und Redaktion: Mag. Michael Deléglise Melanie Kornberger"

Transkript

1 Das Kochbuch

2

3 Das Kochbuch

4 Impressum: Eigentümer, Herausgeber, Medieninhaber und Verleger: Sparkassen Versicherung AG Vienna Insurance Group Wipplingerstraße 36-38, 1011 Wien Tel. +43 (0) Idee, Konzept und Redaktion: Mag. Michael Deléglise Melanie Kornberger Grafik, Layout, Lektorat: Michaela Deléglise Rosalie Straub Ronald Weisz SPV-Druck Illustrationen: Evi Fill Fotos: s Versicherung, fotolia, Autoren Druckmanagement: SPV-Druck 1030 Wien, Grimmelshausengasse 1 s Versicherung, Auflage, 35tausend (Jänner 2013) Redaktionsschluss: September 2012 Produziert in Österreich auf Umweltschutzpapier chlorfrei gebleicht FN f Handelsgericht Wien DVR: Anmerkung: Aus Gründen der Lesbarkeit wurde auf Schreibweisen wie ÖsterreicherIn verzichtet. Selbstverständlich sind Männer und Frauen gleichwertig gemeint.

5 VORWORT Gemeinsam genießen Kochen verbindet. Zum Essen trafen Menschen einander schon immer. Heute trifft man sich nicht erst zur Vorspeise, sondern schon in der Küche zum Kochen. Gemeinsam mit Freunden in der Küche zu schnipseln, zu kosten, zu bruzzeln und zu braten liegt voll im Trend. Kochshows gehören zu den quotenstärksten Fernseh sendungen, Kochbücher zu den Topsellern. Die neue Lust am gemeinsamen Kochen folgt dem Urinstinkt, sich um die Feuerstelle zu scharen. So ist es nicht verwunderlich, dass moderne Wohnungen von der offenen Küche geprägt werden, die Küche selbst zum Lifestyle- bzw. Designobjekt der Begierde geworden ist. Die lustigsten und besten Feste finden aber ohnehin seit je in der Küche oder beim Griller im Garten statt. Geselliges Kochen und Essen fördern die Gemeinsamkeit und sind wesentlicher Teil der Lebensfreude. Aus diesen Überlegungen entstand die Idee, unsere Kolleginnen und Kollegen in der Sparkassengruppe um ihr Lieblingsrezept zu bitten. Das Ergebnis, das Erste Sparkassen-Kochbuch, spiegelt die regionale Vielfalt der Schmankerln und der Familienrezepte vom Neusiedler- bis zu Bodensee wider. Wir danken allen für ihren geschmackvollen Beitrag und wünschen viel Vergnügen beim Ausprobieren. Guten Appetit und herzliche Grüße, Erwin Hammerbacher Manfred Rapf Heinz Schuster Vorstand Sparkassen Versicherung AG Vienna Insurance Group 5

6 INHALT Auf einen Blick 6 Gemeinsam genießen 5 Auf einen Blick 6 Vorspeisen 9 Leckerschmecker-Salat 10 Steira Salat 11 Vorarlberger Krautsalat 12 Kaspressknödel in Zwiebelsuppe 13 Bärlauchcremesuppe 14 Zucchinicremesuppe 15 Erdäpfelsuppe mit gebratenen Eierschwammerln 16 Karottensuppe 17 Rahmsuppe 18 Tiroler Speckknödelsuppe 19 Grießsuppe 20 Tiroler Gerstlsuppe auf Wildermieminger Art 21 Diigene Suppa 22 Erdäpfelsuppe 23 Mostschaumsuppe 24 Grießnockerln 25 Frittaten 26 Omas Donaukrapfen 27 Blaukraut/Rotkraut 28 Gebeizte Lacksforelle mit Senfsauce und Tomatenciabatta 29 Rohkostsalat mit Schinken 30 Letscho 31 Hauptspeisen 33 Gebratene Nudelplätzchen 34 Kärntner Schottnrenkalan (ugspr. für: Topfenlaibchen) 35 Folienschnitzel 36 Schlemmerschnitzerl 37 Zucchini-Spaghetti 38 Herzogenburger Wurzelfleisch à la Elfi 39 Wurstfleckerln 40 Paprika-Speck-Schnitzel mit Kroketten 41 Pitztaler Hasenohren mit Schlamperkraut 42 Wald4tler Auflauf 43 Rindsvögerl 44 Käsespätzle 45 Oaschmalzknödel (= Eierspeisknödel) 46 Tafelspitz mit Milchkren 47 Käsfladen (im Dialekt: Käsdönnala) 48 Putengeschnetzeltes mit Chili, Ananas, Honig und Kokosmilch 49 Kürbis-Carpaccio mit Kürbiskern-Pesto 50 Omas Krautkrapfen 51 Eingebrannte Bohnen ( Ibrennte Bohna ) 52 Eingemachtes Kalbfleisch 53 Hafaloab 54 Zouchna Kiachla 55 Erdäpfelsauce und geschnittene Nudeln 56 Mostgeschnetzeltes mit Speck-Birnen-Lasagne 57 Palatschinkentorte 58

7 INHALT Kärntner Kasnudeln 59 Schinken-Lauch-Spaghetti 60 Mohnnudeln aus Häferlsterz 61 Gegrilltes Schweinsfilet, gerollt 62 Bauernauflauf 63 Burgenländische Saure Suppe 64 Krautfleckerln 65 Pinzgauer Kaspressknödel à la Gerd Kleineisen 66 Mühlviertler Leinöl-Erdäpfel 67 Putenrouladen im Strudelteig 68 Hauskaninchen Denise 69 Lammkoteletts mit Steinpilzen und Fisolengemüse 70 Pizzastrudel 71 Spätzleauflauf mit Putenfleisch 72 Kürbis-Rindfleisch-Pfanne 73 Karfiol-Schinken-Auflauf 74 Gebratene Tiroler Kaspressknödel auf Salat und Kürbiskernöl 75 Palatschinken auf toskanische Art 76 Wildschweinrücken mit südburgenländischem Hochzeitskraut 77 Erdäpfelgulasch 78 Schwammerlsauce 79 Topfenknödel 80 Tiroler Speckknödel 81 Bauernspaghetti nach Großmutter-Art 82 Lungenspitz in brauner Zwiebelsauce 83 Wagramforelle auf Rieslingrisotto 84 Rindsrouladen mit Steinpilzen nach Omis Rezept 85 Linguine Carinthia 86 Schlipfkrapfen 87 Urgroßmutters Leberschnitzel 88 Leberpunkel 89 Desserts 91 Zucchinitorte 92 Apfel-Sacherschnitte 93 Honigkuchen mit Nüssen 94 Apfeltorte Anne 95 Omas Mohntorte 96 Mohnzelten aus Kartoffelteig 97 Kürbiskuchen 98 Lebkuchenhaus 99 Apfeltiramisu 100 Lungauer Rahmkoch 101 Hasenöhrl 102 Fruchtige Schneeballen 103 Omas Wiener Topfentorte 104 Nuss- oder Mohnstrudel 105 Außerferner Apfelkuchen 106 Sehr mürbe Weintascherln aus dem Traisental 107 Apfelkuchen in der Rein 108 Lungauer Rahmkoch II 109 Nougat-Topfenknödel 110 Zwetschkenfleck 111 Kernöl-Schokotörtchen auf Fruchtjoghurt 112 Moosbeernocken 113 Saftiger Zucchinikuchen 114 Dirndlparfait 115 Mostpudding 116 Mostkekse 117 Saftiger Karottenkuchen 118 Zwetschken-Streuselkuchen 119 Mamas Kaiserschmarren 120 7

8 INHALT Bienenstich 121 Zwetschkenfleck 122 Grießschmarren mit Hollerkoch 123 Gebackene Hollerblüten mit Hollerröster 124 Kardinalschnitte 125 Gebackene Mäuse 126 Feiner Nusskuchen 127 Rahmgugelhupf 128 Mandelkuchen 129 Fruchtige Torte 130 Biskotten-Topfen-Torte 131 Kärntner Reindling 132 Ziachkiachl 133 Heidelbeer-Joghurt-Torte 134 Bregenzerwälder Kirsch-Streuselkuchen 135 Öpfelchüachle (Apfelküchlein) 136 Omas weststeirischer Apfelkuchen 137 Burgenländischer Rotweingugelhupf 138 Tränchentorte 139 Waldviertler Schoko-Nuss-Kuchen 140 Sonstiges 141 Knäckebrot 142 Tiroler Vinschgerlen 143 Steinhauser Krustenbrot 144 Gesundes schnelles Brot 145 Müsliriegel/Bananenriegel 146 Knoflflecken 147 Kräuter & Gewürze 149 Kräuter- und Gewürz-ABC 150 Flecken entfernen 155 Weg mit dem Fleck! 156 Küchenlexikon 161 Fachbegriffe rund ums Kochen 162 Essen ist mehr 173 Abkürzungen EL Esslöffel KL Kaffeelöffel TL Teelöffel 8

9 Vorspeisen

10 VORSPEISEN Leckerschmecker-Salat Michael Tischer 2500 Baden Sparkasse Baden 15 Minuten für zwei Personen 1 bis 2 Karotten 2 Tomaten 1/4 Feldgurke 1/2 gelber Paprika 2 Radieschen einige kernlose Oliven je 2 Handvoll Feldsalat und Rucola 100 g Schafkäse Kürbiskerne, Sonnenblumenund Pinienkerne Olivenöl und Balsamico-Essig Karotten fein raspeln, Salate in kleine Stücke reißen, Schafkäse in kleine Würfel und alles andere in kleine Stücke schneiden, die Kerne dazumischen und nur mit etwas Öl und Essig marinieren. Bei Bedarf nachsalzen guten Appetit! 10

11 VORSPEISEN Steira Salat Melanie Kornberger 1010 Wien Sparkassen Versicherung AG Vienna Insurance Group Vorbereitung Käferbohnen 1 Tag Salat 10 Minuten Knoblauchzehen Kräutersalz 1 Prise Zucker 1 bis 2 Lorbeerblätter Mostessig (alternativ Apfelessig) Kürbiskernöl Salat und frisches Gemüse wie Tomaten, Radieschen, Frühlingszwiebeln, Gurken, Paprika,... gekochte Käferbohnen knusprig gebratene Speckwürfel Ziegenkäse- bzw. Schafkäsewürfel gekochte Eier getoastete Schwarzbrotwürfel geröstete Kürbiskerne TIPP: Schafkäse in Speckstreifen wickeln, kurz anbraten und auf den Steira Salat legen. Vorbereitung Käferbohnen: Käferbohnen gründlich waschen. Die gewaschenen Bohnen am besten über Nacht in lauwarmem Wasser einweichen (etwa dreimal so viel Wasser wie Bohnen). Das Einweichwasser zum Kochen der Bohnen verwenden. Bohnen nur einmal kurz aufkochen und dann auf kleiner Flamme weichdünsten. So bleiben die meisten Inhaltsstoffe erhalten. Darauf achten, dass die Bohnen mit genügend Wasser bedeckt sind, sonst werden sie ungleichmäßig gar! Eine Prise Zucker und etwas Bohnenkraut oder 1 bis 2 Lorbeeblätter hinzu, das verringert die blähende Wirkung von Bohnen. Erst am Ende der Kochzeit salzen. Die Kochzeit für getrocknete Bohnen beträgt etwa 2 Stunden frische Bohnen benötigen nur etwa eine halbe Stunde. Zubereitung Salat: Knoblauch, Salz, Essig und Kürbiskernöl gut vermischen. Gewaschenen Salat und das Gemüse in Stücke schneiden. Käferbohnen dazugeben. Je nach Lust und Laune den steirischen Salat mit gebratenen Speckwürfeln, Ziegenkäse- oder Schafkäsewürfeln, hartgekochten und in Spalten geschnittenen Eiern, getoasteten Schwarzbrotwürfeln sowie gerösteten Kürbiskernen garnieren. 11

12 VORSPEISEN Vorarlberger Krautsalat Christine Golderer 6850 Dornbirn Dornbirner Sparkasse Bank AG 15 Minuten Einwirkzeit 1 bis 2 Stunden frischer Krautkopf Salz Pfeffer Kümmel (gemahlen und/oder ganze Körner) etwas Senf Essig (feiner Weißweinessig) Olivenöl Kraut in feine Streifen hobeln und in eine Schüssel geben, dann mit Salz bestreuen und mit den Händen gut durchkneten. Anschließend 1 bis 2 Stunden rasten lassen. Kümmelkörner im Mörser fein zerreiben und zusammen mit einer Marinade aus Pfeffer, etwas Senf, Essig und Öl über den Krautsalat gießen. Fertig ist die Köstlichkeit. 12

13 Kaspressknödel in Zwiebelsuppe Rebecca Schneider 5700 Zell am See Salzburger Sparkasse Bank AG VORSPEISEN 40 Minuten 5 Semmeln oder 200 g Knödelbrot 2 Eier 1/4 l heiße Milch 1 fein gehackte Zwiebel 200 g Pinzgauer Käse 2 gekochte Erdäpfel 1 EL Mehl Salz, Pfeffer, Muskat Butter (um die Zwiebel zu glacieren) Rindsuppe Knödelbrot mit Ei und heißer Milch übergießen und gut vermischen, würfelig geschnittenen Käse, fein geschnittene Zwiebel, Gewürze und gekochte, grob geriebene Erdäpfel hinzufügen. Mehl unterheben, Laibchen formen und in Butter goldbraun backen. Kaspressknödel in heißer Rindsuppe mit glacierten Zwiebelstreifen servieren. 13

14 VORSPEISEN Bärlauchcremesuppe Melanie Unfried 3203 Rabenstein Sparkasse Niederösterreich Mitte West AG 45 Minuten 2 bis 3 EL Mehl Thea Bärlauch 0,5 l Milch Suppenwürfel 1 ½ Becher Rahm 1/2 Becher Schlagobers Salz Pfeffer 2 bis 3 EL Mehl in Thea anschwitzen, eine Handvoll kleingehackten Bärlauch dazugeben, mit 1/2 l Milch und 1 ½ l Suppe aufgießen, 1 ½ Becher Rahm und 1/2 Becher Schlagobers dazugeben, kurz aufkochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Brotcroutons und einem Tupfen Schlagobers servieren. 14

15 VORSPEISEN Zucchinicremesuppe Felix Atzlsdorfer 4722 Peuerbach Sparkasse Eferding-Peuerbach- Waizenkirchen ca. 20 Minuten 1 große Zwiebel 1 mittelgroße Zucchini 1/4 l Suppe 1/4 l Milch 2 bis 3 Zehen Knoblauch Muskat Salz Pfeffer etwas Petersilie 2 bis 3 Scheiben Brot Olivenöl Zucchini waschen und der Länge nach halbieren, anschließend mit einem Löffel entkernen und in Stücke schneiden. Zwiebel hacken, wenig Öl in den Suppentopf geben und Zwiebel anschwitzen. Zucchinistücke hinzugeben und alles gemeinsam eine Weile anbraten. Mit Suppe und Milch aufgießen und köcheln lassen öfters umrühren. Petersilie und Knoblauch fein hacken und dazugeben, anschließend salzen. Wenn die Zucchinistücke nach ein paar Minuten weichgekocht sind, den Topf vom Herd nehmen und die Zucchini fein pürieren. Mit Pfeffer und Muskat abschmecken, je nach Geschmack noch nachsalzen. Kleingeschnittenes Brot in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anrösten, bis es schön knusprig ist, und als Suppeneinlage servieren. 15

16 VORSPEISEN Erdäpfelsuppe mit gebratenen Eierschwammerln Nicole Ornetzeder 4810 Gmunden Sparkasse Oberösterreich 45 Minuten Für die Suppe: 3 Erdäpfel (ca. 400 g) 1 Zwiebel 80 g Knollensellerie 1 Karotte 800 ml Gemüsebrühe 1 Knoblauchzehe in Scheiben 1 Lorbeerblatt 1 Prise Majoran 1 Prise Kümmel, gemahlen 1 Prise Muskatnuss 150 ml Schlagobers 20 g kalte Butter Salz Pfeffer 1 Prise milde Chiliflocken Für die Eierschwammerln: 100 g Speckwürfel 250 g Eierschwammerln 1 TL Butter Salz Pfeffer frisch geschnittene Petersilie Erdäpfel, Zwiebel, Knollensellerie und Karotte schälen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Alles in einen Topf geben und gemeinsam mit Brühe, Knoblauch, Lorbeerblatt und Gewürzen ca. 25 Minuten weichkochen. Anschließend das Lorbeerblatt entfernen und 1/3 der Gemüsewürfel mit einer Schaumkelle herausheben und für die Suppeneinlage warmstellen. Danach Obers und Butter in die Suppe geben und alles mit einem Stabmixer pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen. Speckwürfel knusprig braten und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Eierschwammerln säubern, in einer Pfanne mit Butter 1 bis 2 Minuten anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und die Petersilie dazugeben. Zuletzt die Gemüsewürfel, den Speck und die Eierschwammerln in Suppentellern anrichten und die Suppe darauf verteilen. 16

17 VORSPEISEN Karottensuppe Angelika Schmid 1010 Wien Sparkassen Versicherung AG Vienna Insurance Group 20 Minuten 300 g Karotten Fett 1 KL Zucker Petersiliengrün 1 kleine Zwiebel Suppenwürfel 1 Erdapfel ca. 1/16 l aufgeschäumtes Obers zum Verfeinern Gehackte Petersilie, Zwiebel und Zucker leicht in Fett anrösten. Kleingeschnittene Karotten dazugeben. Mit Wasser aufgießen und mit Suppenwürfel würzen. Zum Binden den Erdapfel reiben, zur Suppe geben und alles weichkochen. Mit Mixstab aufmixen, abschmecken und mit Obers und Schnittlauch verfeinern. 17

18 VORSPEISEN Rahmsuppe Angelika Schmid 1010 Wien Sparkassen Versicherung AG Vienna Insurance Group 15 Minuten 1 KL Butter 1 EL (glatt gestrichen) Mehl 1 KL Kümmel Salz und Pfeffer 1/16 l Sauerrahm 1/16 l Obers Butter in einem Topf aufschäumen lassen. Mehl ganz leicht anrösten, mit Wasser aufgießen und glattrühren, würzen. Sauerrahm und Obers dazugeben und einige Minuten kochen lassen. Nach Belieben mit gerösteten Weißbrotwürfeln servieren. 18

19 VORSPEISEN Tiroler Speckknödelsuppe Patrick Perauer 6020 Innsbruck Sparkassen Versicherung AG Vienna Insurance Group 30 bis 40 Minuten 300 g altbackene Semmeln oder Knödelbrot 1 Zwiebel 150 g Tiroler Speck 2 Eier 250 ml Milch 3 EL Mehl etwas Petersilie Salz, Pfeffer 1 Liter klare Rindsuppe Semmeln und Speck in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel fein hacken und in erhitzter Butter glasig dünsten, die Speckwürfel hinzufügen, kurz mitrösten und etwas abkühlen lassen. Eier und Milch mit Salz und Pfeffer abschmecken, leicht schaumig schlagen und in die lauwarme Pfanne mit den Speckwürfeln geben. Die fein gehackte Petersilie und das Mehl hinzufügen. Die Masse unter die Semmelwürfel geben und gut durchmischen. Die Masse sollte ca. 15 Minuten stehen. Mit nassen Händen gleich große Knödel formen. Diese in siedendes Salzwasser geben (oder unter Dampf) und etwa 15 Minuten leicht wallend kochen. Die Knödel abseihen und in einer herzhaften Rindsuppe servieren, mit fein geschnittenem Schnittlauch garnieren. 19

20 VORSPEISEN Grießsuppe Angelika Schmid 1010 Wien Sparkassen Versicherung AG Vienna Insurance Group 15 Minuten Fett Grieß (je Teller Suppe 1 schwacher EL) Suppenwürze 1 Ei 1 kleine gehackte Zwiebel Zwiebel in heißem Fett anlaufen lassen. Grieß dazugeben und leicht bräunen. Dann mit Wasser aufgießen, mit Suppenwürze (oder mit Salz, Muskat und Pfeffer) würzen. Zum Schluss das versprudelte Ei einrühren und die Suppe mit Schnittlauch bestreuen. 20

21 VORSPEISEN Tiroler Gerstlsuppe auf Wildermieminger Art Clemens Lutz 6414 Mieming Sparkasse Imst AG 120 Minuten Rollgerste über Nacht einweichen für 4 Personen 100 g Speck 200 g Geselchtes (wenn möglich, frisch vom Fleischhauer) 60 g Rollgerste 1 l Wasser 1/2 l Suppe oder Gemüsefond 150 g Wurzelwerk (Karotten, Sellerie, ) 200 g Erdäpfel 20 g Butter Zum Verfeinern: Wachtelbohnen, Lauch, Petersilie, Thymian, Rollgerste und Wachtelbohnen über Nacht in Wasser einweichen. Butter in einem Topf schmelzen und die fein gehackte Zwiebel darin anschwitzen. Mit Gemüsefond (Suppe) und Wasser aufgießen. Rollgerste, Bohnen und Geselchtes im Ganzen zugeben und ca. 90 Minuten leicht kochen lassen, anschließend die geschälten Erdäpfel und das geputzte Wurzelwerk schälen, in ca. 0,5 bis 1 cm große Würfel schneiden und beifügen. Das Selchfleisch herausnehmen und in gleich große Würfel schneiden, wieder dazugeben und weitere 15 Minuten kochen. Kräuter hacken und beifügen, abschmecken, fertig. Mit gehackter Petersilie garnieren. 21

22 VORSPEISEN Diigene Suppa Renate Müller D (A-6991) Riezlern Dornbirner Sparkasse Bank AG 2,5 bis 3 Stunden Einweichen über Nacht 70 g Gerste 70 g weiße getrocknete Bohnen 1 Karotte ca. 50 g Knollensellerie 1 großer Erdapfel ca. 250 g geräuchertes (g selchtes, diigenes) Fleisch vom Schwein 1,5 l Wasser Gewürze je nach Geschmack Gerste und Bohnen über Nacht in Wasser einweichen, Karotte, Erdapfel und Sellerie schälen und raspeln. Eingeweichte Bohnen, Gerste und ca. 1,5 l Wasser in einen großen breiten Topf geben, zusammen mit dem diigenen Fleisch ca. 2,5 Stunden kochen. Das geraspelte Gemüse und den Erdapfel ca. 30 Minuten vor Garzeitende beigeben und mitkochen. Kurz vor dem Servieren das Fleisch herausnehmen, in feine Scheibchen schneiden und zurück in die Suppe geben, nach Geschmack würzen. Wer mag, kann die Suppe noch etwas andicken. Gutes Gelingen und guten Appetit! 22

23 VORSPEISEN Erdäpfelsuppe Nicole Ennemoser 6450 Sölden Sparkasse Imst AG 45 Minuten 4 mittlere Erdäpfel 1/2 Zwiebel Öl 1 EL Mehl 1/2 l Wasser 1/2 TL Salz Pfeffer Suppenwürfel Maggi Hauswurst Wirle: 2 EL Mehl 1 Prise Salz 4 mittlere Erdäpfel würfelig schneiden, zusammen mit 1/2 kleinwürfelig geschnittenen Zwiebel in Öl anbraten, mit 1 EL Mehl stauben und etwas anbräunen. Mit 1/2 Liter Wasser aufgießen, 1/2 TL Salz, etwas Pfeffer, 3/4 Suppenwürfel, Maggi je nach Geschmack dazugeben. Die Kochzeit beträgt ca. 1/2 Stunde. Als Einlage eignen sich Wirle: 2 EL Mehl und 1 Prise Salz mischen, tröpfchenweise Wasser dazugeben und unmittelbar danach mit der Hand kleine Mehlklümpchen formen, in die kochende Suppe geben und ca. 10 Minuten kochen. 23

24 VORSPEISEN Mostschaumsuppe Doris Katzengruber 3300 Amstetten Sparkasse der Stadt Amstetten AG 40 Minuten g Karotten 100 g Sellerie 100 g Petersilienwurzel 1/2 Stange Lauch 1 Erdapfel 1 Zwiebel 1 Knoblauchzehe 750 ml Gemüsesuppe 125 ml Schlagobers 250 ml Most 2 EL Sauerrahm 2 EL Butter 1 EL Mehl Salz, Pfeffer Persilie zum Garnieren Lauch waschen, Karotten, Sellerie, Petersilienwurzel und Erdapfel schälen. Alles in kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken und in Butter anschwitzen. Wurzelwerk dazugeben, kurz anrösten, mit Mehl stauben, weiterrösten und mit Gemüsesuppe ablöschen. Erdapfel zugeben, alles weichdünsten und fein pürieren. Schlagobers und Sauerrahm verquirlen und die Suppe damit verfeinern. Most dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Suppe beim Servieren mit Petersilie garnieren.

25 VORSPEISEN Grießnockerln Nicole Ennemoser 6450 Sölden Sparkasse Imst AG 30 Minuten 7 EL Grieß 1/2 EL Rama 1/2 TL Salz 1 Prise Pfeffer 1 Ei Grieß mit Salz und Pfeffer vermengen, Rama und Ei dazumischen, 15 Minuten rasten lassen. Dann Nockerln formen und in kochendem Salzwasser sieden, ca. 15 Minuten auf kleinerer Stufe weiterkochen. Zum Schluss in der Suppe ziehen lassen.

26 VORSPEISEN Frittaten Nicole Ennemoser 6450 Sölden Sparkasse Imst AG 45 Minuten 1/4 l Milch 1/2 TL Salz 5 EL Mehl 1 Ei Milch, Salz und Ei verrühren, dann unter Rühren das Mehl dazugeben und weiterrühren, bis der Teig glatt ist. In heißem Öl dünne Fladen (Palatschinken) ausbacken, abkühlen lassen, in Streifen schneiden und als Suppeneinlage verwenden. 26

27 VORSPEISEN Omas Donaukrapfen Markus Sitzenfrei 1010 Wien Erste Bank der oesterreichischen Sparkassen AG 25 Minuten Karpfenrogen Eier Petersilie Toastbrot Milch Butter Salz Pfeffer Muskatnuss Butterschmalz Blattsalat Essig Öl Schnittlauch Den Rogen putzen und kurz in Salzwasser blanchieren, danach abseihen. Etwas Butter in der Pfanne schmelzen und die geschnittene Petersilie kurz anlaufen lassen. Den Rogen dazugeben und gut durchrösten. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen, 1 Ei zur Bindung unter mischen. Toastbrotscheiben mit etwas Milch beträufeln, jeweils zwei Scheiben mit der Rogen masse bestreichen und zusammenkleben. Toastscheibenpaare in Ei tunken und anschließend im Butterschmalz goldbraun backen. Auf mit Essig und Öl mariniertem Blattsalat als Vorspeise servieren, mit frischem Schnittlauch garnieren. 27

28 VORSPEISEN Blaukraut/Rotkraut Walter Greber 6850 Dornbirn Gasthof Schwanen 25 Minuten für 4 Personen 1 kg Rotkraut, gehobelt bzw. in feine Streifen geschnitten 1 bis 2 Äpfel, grob geschnitten 1 TL Kümmel Salz Pfeffer 1/2 TL Essig 2 EL Öl 20 g Zucker 1 feingeschnittene Zwiebel 10 g Mehl 1/4 l Rotwein In einem heißen Topf Öl erhitzen und Zwiebel glasig anschwitzen. Rotkraut kurz mitrösten, mit Mehl stauben und mit Essig ablöschen. Die restlichen hinzufügen und ca. 20 Minuten leicht kochen lassen. Ab und zu Wasser unterziehen. Zum Schluss nochmals abschmecken. 28

29 VORSPEISEN Gebeizte Lachsforelle mit Senfsauce und Tomatenciabatta Petra Jost-Prettner 8010 Graz Bankhaus Krentschker & Co Aktiengesellschaft 30 Minuten 2 Lachsforellenfilets, je ca. 250 g 2 EL rosa Pfefferkörner (ganz) 3 Zweige Minze 200 g Joghurt 3 Zweige Dill 50 g grobkörniger Senf 40 g grobes Meersalz 3 EL Orangensaft 2 EL Zitronensaft 1 Tomaten-/Olivenciabatta oder normale Ciabatta Forellenfilets am Vortag waschen, bei Bedarf Steckgräten entfernen und Filets trockentupfen. Minze und Dill abzupfen und grob hacken, mit Salz und rosa Pfefferkörnern mischen. Salzmischung auf den Filets verteilen, diese in Klarsichtfolie einwickeln und über Nacht in den Kühlschrank legen. Für die Senfsauce Joghurt, Orangensaft, Senf und Zitronensaft verrühren. Gebeizte Lachsforelle vom Salz befreien und in dünne Tranchen schneiden. Mit Senfsauce und Tomatenciabatta servieren. Sie können auch normale Ciabatta oder Olivenciabatta wählen. 29

30 VORSPEISEN Rohkostsalat mit Schinken Julia Pelikan 3830 Waidhofen/Thaya Waldviertler Sparkasse von 1842 AG 20 Minuten für 4 Personen 150 g Stangensellerie 200 g Äpfel 150 g Karotten 1 Zitrone 100 g Schinken Dressing: 125 ml Joghurt 125 ml Sauerrahm Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Senf Dressing: Alle gut vermengen und mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und etwas Senf abschmecken. Zitronenwasser vorbereiten, Äpfel waschen, schälen, halbieren, entkernen, in kleine Würfel schneiden und sofort in das Zitronenwasser geben. Stangensellerie schneiden und Karotten grob reiben. Äpfel abseihen, zusammen mit restlichem Gemüse in das Dressing mengen und im Kühlschrank ziehen lassen. 30

31 VORSPEISEN Letscho Nicole Ennemoser 6450 Sölden Sparkasse Imst AG 15 Minuten 2 Zwiebeln 1 Paprika 1/2 TL Zucker 1/2 TL Salz 8 EL Ketchup 1 Schuss Wasser In 2 EL Öl würfelige Zwiebel glasig werden lassen, Paprika würfelig schneiden und dazugeben, etwas anbraten dann die restlichen beifügen. 31

32 32 VORSPEISEN

33 Hauptspeisen

34 HAUPTSPEISEN Gebratene Nudelplätzchen Tamina Almer 3355 Ertl Erste Bank der oesterreichischen Sparkassen AG 45 Minuten 34 für 4 Personen 200 g Nudeln Salz Pfeffer 1 EL Butter 250 g Champions 150 g Paradeiser 3 Frühlingszwiebeln 400 ml Gemüsefond 1 gehäufter EL Mehlschwitze 2 EL Frischkäse 1 Ei 2 EL Milch Muskat 4 EL Öl 30 g geriebener Parmesan Nudeln in kochendem Salzwasser bissfest garen und abkühlen lassen. Für die Sauce inzwischen Champions und Paradeiser putzen, waschen und halbieren. Frühlingszwiebeln waschen und schräg in Streifen schneiden. Butter schmelzen und Champions darin unter Wenden anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit dem Gemüsefond ablöschen und 3 Minuten kochen lassen. Mehlschwitze einrühren und 1 Minute köcheln lassen. Frischkäse darin schmelzen. Paradeiser und Zwiebel hinzufügen, nochmals abschmecken. Ei und Milch miteinander verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Parmesan unter die Eimasse heben und alles mit den Nudeln vermengen. In heißem Öl unter vorsichtigem Wenden zu ca. 8 cm großen Plätzchen braten. Portionsweise zusammen mit der Sauce servieren. Pro Portion: 418 Kalorien

35 Kärntner Schottnrenkalan (ugspr. für: Topfenlaibchen) Herbert Printschitz Sparkassen Versicherung AG Vienna Insurance Group HAUPTSPEISEN 20 bis 30 Minuten 500 g Bröseltopfen 200 g Mehl ein wenig Backpulver Salz Muskat 2 Eier 2 bis 3 EL Sauerrahm 1/2 Tasse Milch Einfach alle gut vermischen, flache Laibchen (kärntn.: Renkalan oder Reingerln) formen und (am besten in Butterschmalz) ausbacken; dazu serviert wird Endivien- oder Krautsalat für alle, die es lieber etwas saurer haben, oder Apfelmus für die Süßen. 35

36 HAUPTSPEISEN Folienschnitzel Ingrid Arzbacher 8970 Schladming Sparkasse Schladming 10 Minuten pro Person ca. 1/2 m Alufolie 1 Schopfbraten- oder Putenschnitzel Scheiben vom Hamburger Speck Zucchinischeiben Zwiebelringe Salz Knoblauch Kräuter je nach Geschmack Erdäpfelscheiben Alufolie mit einigen Scheiben Hamburger Speck belegen, Schnitzel darauflegen, salzen und mit Knoblauch würzen, darauf Zucchinischeiben und Zwiebelringe verteilen, mit Kräutern bestreuen und mit Erdäpfelscheiben abdecken. Auch diese noch mit Kräutersalz würzen. Folie schließen und das Ganze ca. 45 Minuten im heißen Rohr braten. Anmerkung: Das Gericht ist in der Zubereitung einfach, zeit- und geschirrsparend und schmeckt ausgezeichnet. 36

37 HAUPTSPEISEN Schlemmerschnitzerl Ernest Brandstätter 8010 Graz Steiermärkische Bank und Sparkassen AG 40 Minuten 4 Hühnerfilets oder Putenschnitzel 3 Eier etwas Mehl 4 Blatt Schinken (gekocht oder roh) ca. 200 g geriebener Käse (je nach Geschmack) ca. 150 ml Obers Salz Pfeffer Hühnerfilets salzen und pfeffern, in Mehl und danach im verschlagenen Ei wenden. In eine flache Auflaufform legen, restliches Ei darübergießen. Jedes Stück Fleisch mit einem Blatt Schinken belegen und reichlich mit geriebenem Käse bestreuen. Anschließend mit flüssigem Obers übergießen und im vorgeheizten Rohr bei 190 Grad ca. 20 bis 25 Minuten backen. Mit Kartoffelpüree und Salat servieren. Guten Appetit! 37

38 HAUPTSPEISEN Zucchini-Spaghetti Daniela Cehovsky 1010 Wien Sparkassen Versicherung AG Vienna Insurance Group 30 Minuten Zucchini Pfefferoni Zwiebel Knoblauch Cremefine (zum Kochen) Salz Pfeffer Paprikapulver Spaghetti Zucchini mit einer Küchenreibe fein reiben. Anschließend wird die Zwiebel geschält und kleingeschnitten. Zwiebel in einer Pfanne anschwitzen und Zucchini hinzufügen. Zucchini vorher noch ausdrücken und so vom Wasser befreien. Pfefferoni kleinschneiden und ebenfalls in die Pfanne geben. Knoblauch schälen und direkt in die Pfanne pressen. Währenddessen Wasser aufsetzen und Spaghetti kochen. Zucchini glasig andünsten und dann eine Flasche Cremefine, Salz, Pfeffer und Paprikapulver hinzugeben. Alles nochmals zum Kochen bringen, danach kann schon angerichtet werden. 38

39 HAUPTSPEISEN Herzogenburger Wurzelfleisch à la Elfi Hans Baumgartner 3142 Perschling Sparkasse Herzogenburg- Neulengbach insgesamt gute 2 Stunden für 4 Personen ca. 1 kg Schweinsschulter mit Schwarte 1 große Karotte 1 große gelbe Rübe Petersilwurze bzw. -stange Sellerie, auch Zeller genannt 1 kleine Zwiebel Knoblauch 1,5 l Wasser zum Kochen bringen, ein Säckchen mit 5 Pfefferkörnern und 1 Lorbeerblatt hineinlegen, dann das Fleisch dazugeben sowie 1 Zehe Knoblauch und 1 ganze kleine Zwiebel. Salz und Wurzelwerk dazugeben, alles ganz langsam weichkochen. Das Fleisch aufschneiden, auf dem Teller auflegen, mit etwas Suppe übergießen und Rüben und Sellerie, noch knackig und nudelig geschnitten, darauflegen. Kren frisch reiben und als Dekoration drüberstreuen. Als Beilage eignen sich Salzkartoffeln. Guten Appetit! Anmerkung: Ich liebe es, wenn beim Essen die Tränen in den Augen stehen. 39

40 HAUPTSPEISEN Wurstfleckerln Ulla Brüggler 5322 Hof bei Salzburg Salzburger Sparkasse Bank AG 25 Minuten Fleckerln Wurst- und Speckreste Sauerrahm Gartenkräuter Lauch und Zucchini Fleckerln in Salzwasser bissfest kochen. Inzwischen Wurstreste (Speck, Geselchtes, ) fein schneiden (das kann auch die Küchenmaschine erledigen). Geschnittenen Lauch in Öl oder Butterschmalz glasig rösten, Wurst und kleingehackte Zucchini dazugeben, mit etwas Suppengewürz und vielen Gartenkräutern (Maggikraut, Petersilie, Salbei) würzen. Sauerrahm macht das Ganze sämig. Mahlzeit! TIPP: Dazu passt grüner Salat. 40

41 Paprika-Speck-Schnitzel mit Kroketten Bernhard Bauer 3902 Vitis Waldviertler Sparkasse von 1842 AG HAUPTSPEISEN 60 Minuten Schweinsschnitzel Salz, Pfeffer, gemahlener Kümmel, Majoran Öl zum Braten 1 Zwiebel (kleinwürfelig geschnitten) Speck (kleinwürfelig geschnitten) 2 Paprika (grün und rot, kleinwürfelig geschnitten) 2 EL Paprikapulver, edelsüß 4 Knoblauchzehen (kleinwürfelig geschnitten oder gepresst) 1/2 l klare Suppe 1 bis 2 EL Mehl zum Stauben Kroketten Schnitzel klopfen und an den Rändern etwas einschneiden. Mit Salz, Pfeffer, Kümmel, Majoran und Knoblauch würzen. Anschließend die Schnitzel im heißen Öl scharf anbraten, wieder aus der Pfanne nehmen und warmstellen. Im Bratenrückstand Zwiebel und Speckwürfel anrösten. Paprikapulver, Knoblauch und Mehl hinzufügen und kurz mitrösten. Nun würfelig geschnittene Paprika beigeben, kurz mitrösten und alles mit klarer Suppe ablöschen. Die Schnitzel wieder in die Sauce geben und zugedeckt ca. 15 Minuten köcheln lassen. Um die Sauce fertigzustellen, die Schnitzel herausnehmen und warmstellen. Die Sauce mit Mehl verdicken und noch ein paar Minuten köcheln lassen. Schweinsschnitzel wieder hinzufügen fertig. Guten Appetit! 41

42 HAUPTSPEISEN Pitztaler Hasenohren mit Schlamperkraut Dominik Brüggler 6474 Wenns Sparkasse Imst AG 60 Minuten Hasenohren: 1/2 kg glattes Mehl 100 g Butter (warm) 1/4 l Milch (warm) 1 Ei Salz Butterschmalz zum Backen Schlamperkraut: 1 kg Kraut 1,5 l Wasser 1 TL Salz 1 Lorbeerblatt 100 g Butter 1 Zwiebel 1 EL Zucker 2 EL Mehl 2 Knoblauchzehen 1 Schuss Essig 2 EL Marillenmarmelade TIPP: Hasenohren schmecken auch hervorragend zu Sauerkraut. Hasenohren: vermischen, zu einem Teig kneten und zugedeckt im Kühlschrank ca. 1/2 Stunde rasten lassen. Den Teig ausrollen, mit Mehl bestäuben und mit einem Krapfenrad in Dreiecke schneiden. Die Hasenohren in heißem Butterschmalz beidseitig goldbraun backen. Schlamperkraut: Kraut in feine Streifen schneiden, Lorbeerblatt und Salz zum Wasser geben und das Kraut darin weichdünsten. Danach ca. die Hälfte vom Krautsud in ein Gefäß leeren. Feinwürfelig geschnittene Zwiebel in Butter anschwitzen und mit Mehl bestäuben. Zucker dazugeben und leicht karamellisieren. Diese Masse dann mit ca. 1/4 l Krautsud verrühren und unter das Kraut mischen. Knoblauchzehen ins Kraut pressen, Essig und Marillenmarmelade dazugeben und das Ganze noch einmal aufkochen lassen. Nach Belieben abschmecken, und fertig ist das gute Schlamperkraut. 42

15. Internationales Käse- & Gourmetfest Lindenberg im Allgäu

15. Internationales Käse- & Gourmetfest Lindenberg im Allgäu 15. Internationales Käse- & Gourmetfest Lindenberg im Allgäu Die regionale Kochshow mit: Ralf Hörger (Vorspeise) Bodo Hartmann (Hauptgericht) Christian Grundl (Dessert) 29. August 2015 Aufbau ab 12:00

Mehr

Urgesund - 9 Schlüssel für deine Gesundheit Rezepte. Warmer Frühstücks-Shake

Urgesund - 9 Schlüssel für deine Gesundheit Rezepte. Warmer Frühstücks-Shake Warmer Frühstücks-Shake 150 ml Kaffee 100 ml Milch (Mandel-, Reis-, Kokosmilch) 1 TL Zimt oder Vanille 1 TL Kokosöl Süßen nach Bedarf Den Kaffee wie gewohnt zubereiten. Hast du es eilig, funktioniert das

Mehr

Feldsalat mit Datteln und Feta im Speckmantel mit Rotweinkonfit und Sesamwaffel

Feldsalat mit Datteln und Feta im Speckmantel mit Rotweinkonfit und Sesamwaffel (alle Rezepte für 4 Personen) Feldsalat mit Datteln und Feta im Speckmantel mit Rotweinkonfit und Sesamwaffel Salat Speckröllchen 150 g Feldsalat 4Stk. Scheiben Bauchspeck 50 g Möhren 4Stk. Datteln o.

Mehr

M i t c o o k i n g C a t r i n f r i s c h i n d e n K r ä u t e r f r ü h l i n g

M i t c o o k i n g C a t r i n f r i s c h i n d e n K r ä u t e r f r ü h l i n g 40 M i t c o o k i n g C a t r i n f r i s c h i n d e n K r ä u t e r f r ü h l i n g Kräuter Nach dem Winter wird die Sehnsucht nach frühlingshaftem Grün immer stärker. Dies äußert sich bisweilen in

Mehr

Kürbis, Kürbis, Kürbis, Kürbis, Kürbis

Kürbis, Kürbis, Kürbis, Kürbis, Kürbis Kürbisbaquette 100 g Dinkelkörner 30 Sek./Stufe 10 schroten 400 g Mehl 50 g Kürbis, in Stücken 5 Sek./Stufe 8 raspeln 1 Tl. Salz 1 Prise Zucker 40 g Kürbiskernöl 240 g lauwarmes Wasser 1 Würfel Hefe in

Mehr

Schülerfirmenworkshop Wertschätzung regionaler Lebensmittel Pausensnacks saisonal, regional und bio! 06.05.2015

Schülerfirmenworkshop Wertschätzung regionaler Lebensmittel Pausensnacks saisonal, regional und bio! 06.05.2015 Schülerfirmenworkshop Wertschätzung regionaler Lebensmittel Pausensnacks saisonal, regional und bio! 06.05.2015 Aktiv-Smoothie Rote-Linsen-Aufstrich Ampelquark Fruitella Hackepeter, vegan Minipizza Gemüsebratling

Mehr

BLUTORANGEN-OBSTSALAT MIT GARAM MASALA ZUTATEN:

BLUTORANGEN-OBSTSALAT MIT GARAM MASALA ZUTATEN: BLUTORANGEN-OBSTSALAT MIT GARAM MASALA 1 Liter Blutorangen-Saft Frisch pressen. 1 kleine Ananas 1 Apfel 1 Birne 200 g Himbeeren oder Erdbeeren 300 g Weintrauben ohne Kern 20 Stück Physalis 1-2 Mangos 1

Mehr

Lafer!Lichter!Lecker! Menü am 16. Mai 2015

Lafer!Lichter!Lecker! Menü am 16. Mai 2015 Lafer!Lichter!Lecker! Menü am 16. Mai 2015 Vorspeise: Spargelsalat mit Frischkäse-Nuss-Bällchen von Horst Lichter 150 g Nussmischung 1 Bund grüner Spargel 1 Bund weißer Spargel 1 Zitrone 1 TL Senf 3 EL

Mehr

Das Wie wird ich ein guter Gastgeber? Menü nach Rezepten von Kolja Kleeberg

Das Wie wird ich ein guter Gastgeber? Menü nach Rezepten von Kolja Kleeberg Das Wie wird ich ein guter Gastgeber? Menü nach Rezepten von Kolja Kleeberg Vorspeise: Ragout fin vom Schwertfisch mit Champagnerschaum und Egerlingen Rezept für 4 Personen Zubereitungszeit: 30 Minuten

Mehr

Einfach Mama. Rezepte für eine gesunde Ernährung während der Schwangerschaft. Einfach ALDI.

Einfach Mama. Rezepte für eine gesunde Ernährung während der Schwangerschaft. Einfach ALDI. Einfach Mama. Rezepte für eine gesunde Ernährung während der Schwangerschaft. Für eine ausgewogene Ernährung während der Schwangerschaft. Die Ernährung während der Schwangerschaft ist ein wichtiges Thema

Mehr

Nährstoffoptimierter Speisenplan Woche 2. Essen auf Rädern

Nährstoffoptimierter Speisenplan Woche 2. Essen auf Rädern Nährstoffoptimierter Speisenplan Woche 2 Essen auf Rädern www.fitimalter-dge.de Fit im Alter - Gesund essen, besser leben wird von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) durchgeführt und

Mehr

Schritt für Schritt zum kleinen Genießer

Schritt für Schritt zum kleinen Genießer Schritt für Schritt zum kleinen Genießer Für die Einführung von Beikost gibt es einen ungefähren Zeitplan, wie er von verschiedenen Instituten empfohlen wird. Es werden dabei nach und nach die Milchmahlzeiten

Mehr

Alle Speisepläne der Vorlaufphase "Normale Kost" Alle Speisepläne sind für eine Portion berechnet.

Alle Speisepläne der Vorlaufphase Normale Kost Alle Speisepläne sind für eine Portion berechnet. Alle Speisepläne der Vorlaufphase "Normale Kost" Alle Speisepläne sind für eine Portion berechnet. Speiseplan 1 Normale Kost Frühstück: Brot und Müsli 2 Scheibe Vollkornbrot à 60 g 30 g Magerquark 30 g

Mehr

Gerichte aus Hülsenfrüchten und Getreide

Gerichte aus Hülsenfrüchten und Getreide Newsletter 5 Dieser Newsletter bietet Ihnen entsprechend der Jahreszeit schmackhafte Rezepte und Tipps aus dem Bewegungs- und Mobilitätsbereich. Gerichte aus Hülsenfrüchten und Getreide Wussten Sie, dass

Mehr

Dauerhaft abnehmen und sich dabei jünger und aktiver fühlen - das ist möglich!

Dauerhaft abnehmen und sich dabei jünger und aktiver fühlen - das ist möglich! 3 Kg in 1 Woche abnehmen Dauerhaft abnehmen und sich dabei jünger und aktiver fühlen - das ist möglich! Die hier beschriebene Ernährungsanpassung soll Ihnen helfen, dieses Ziel zu erreichen. Jede Mahlzeit

Mehr

Rucolasalat mit Riesengarnelen und Limettencreme

Rucolasalat mit Riesengarnelen und Limettencreme Folatreiche Rezepte: Salat Rucolasalat mit Riesengarnelen und Limettencreme reich an Jod und Vitamin C, viel Folsäure pro Portion etwa 0 Kalorien Zutaten für Personen: 50 g Rucolasalat tiefgekühlte Riesengarnelen

Mehr

Smoothie-Rezepte. Gesund & lecker. Präsentiert von

Smoothie-Rezepte. Gesund & lecker. Präsentiert von Smoothie-Rezepte Gesund & lecker Präsentiert von Gut zu wissen Mit nur einem Smoothie vom 375 400 ml decken Sie die empfohlene Tagesration von fünf Portionen Gemüse und Obst ab. Speziell grünes Blattgemüse

Mehr

VoM Paradiesbaum. Die Verlockungen des Apfels. Erfahren Sie mehr über. wie vielseitig Sie die beliebten Früchte in der Küche einsetzen können.

VoM Paradiesbaum. Die Verlockungen des Apfels. Erfahren Sie mehr über. wie vielseitig Sie die beliebten Früchte in der Küche einsetzen können. VoM Paradiesbaum. Die Verlockungen des Apfels Erfahren Sie mehr über sündhaft feine Apfelsorten und darüber, wie vielseitig Sie die beliebten Früchte in der Küche einsetzen können. ApfelKUNDE unsere grosse

Mehr

Nährstoffoptimierte Aktionswoche Märchen Tischlein deck dich für 1- bis 3-Jährige

Nährstoffoptimierte Aktionswoche Märchen Tischlein deck dich für 1- bis 3-Jährige 1 Nährstoffoptimierte Aktionswoche Märchen Tischlein deck dich für 1- bis 3-Jährige www.fitkid-aktion.de Über IN FORM: IN FORM ist Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und Bewegung. Sie wurde

Mehr

CREME 1 Bio-Zitrone 6 Eigelb (Größe L) 140 g Zucker 500 g Mascarpone

CREME 1 Bio-Zitrone 6 Eigelb (Größe L) 140 g Zucker 500 g Mascarpone MENÜ DES MONATS KOMPLETTE EINKAUFSLISTE FÜR ALLE VIER GÄNGE TEIG UND (Teigmenge passend für ein Backblech mit 6 länglichen Vertiefungen, ca. 15 x 9 cm, für Mini-Roll-Cakes; etwa von Wilton; alternativ

Mehr

6. Süße Speisen: 6.1. Amaretto-Eis

6. Süße Speisen: 6.1. Amaretto-Eis 6. Süße Speisen: 6.1. Amaretto-Eis 100 g Sahnequark (40%) 30 ml Milch 20 ml Amaretto 2 geh. El Eiweißpulver ½ Tl Vanillearoma (1/2 Ampulle) 3-5 Tr Bittermandelaroma 2 Tl Süßstoff 200 ml Sahne 50 g gehackte

Mehr

Das BIOFACH Kochbuch. Vegane Rezepte von Mayoori Buchhalter. biofach.de

Das BIOFACH Kochbuch. Vegane Rezepte von Mayoori Buchhalter. biofach.de Das BIOFACH Kochbuch Vegane Rezepte von Mayoori Buchhalter biofach.de Inhalt» Vegan ist gerade sehr hip, aber erst in der Kombination mit Bio ist es ideal! «Wir sehen das wie Mayoori Buchhalter. Deshalb

Mehr

Ich hab die. zum Essen gern! Ein Koch- und Ideenbuch für eine abwechslungsreiche Schuljause

Ich hab die. zum Essen gern! Ein Koch- und Ideenbuch für eine abwechslungsreiche Schuljause Ich hab die zum Essen gern! Ein Koch- und Ideenbuch für eine abwechslungsreiche Schuljause Das Team der ÖPU/FCG NÖ immer für Sie erreichbar: Mag. Eva Teimel Vorsitzende Fachausschuss und AHS-Gewerkschaft

Mehr

ABNEHMEN MIT GENUSS IM JOB Testen Sie das erfolgreiche Abnehmprinzip!

ABNEHMEN MIT GENUSS IM JOB Testen Sie das erfolgreiche Abnehmprinzip! 2 ABNEHMEN MIT GENUSS IM JOB Testen Sie das erfolgreiche Abnehmprinzip! Kann man im Job erfolgreich abnehmen? Die Botschaft dieses neuen AOK-Angebots lautet: Es funktioniert und das sogar richtig gut!

Mehr

Yokebe-Rezeptbuch. mit leckeren Rezeptideen & Shake-Variationen

Yokebe-Rezeptbuch. mit leckeren Rezeptideen & Shake-Variationen Yokebe-Rezeptbuch mit leckeren Rezeptideen & Shake-Variationen 1 Inhalt DIE AKTIVKOST YOKEBE Die Aktivkost Yokebe ist eine spezielle Kombination aus hochwertigen Proteinen, Bienenhonig, wichtigen Vitaminen,

Mehr

Frischkäse. von Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer. Sendung vom 02.06.2014 (ES beim WDR am 04.04.2008) Ziegenkäsknödel mit Spinat

Frischkäse. von Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer. Sendung vom 02.06.2014 (ES beim WDR am 04.04.2008) Ziegenkäsknödel mit Spinat S SWR-Fernsehen Serviceprogramm Kaffee oder Tee? 76522 Baden-Baden Frischkäse von Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer Sendung vom 02.06.2014 (ES beim WDR am 04.04.2008) Ziegenkäsknödel mit Spinat

Mehr

Richtige Ernährung ab dem 65. Lebensjahr leicht gemacht. Rezeptbroschüre

Richtige Ernährung ab dem 65. Lebensjahr leicht gemacht. Rezeptbroschüre Richtige Ernährung ab dem 65. Lebensjahr leicht gemacht Rezeptbroschüre Impressum: Eigentümer, Herausgeber und Verleger: Bundesministerium für Gesundheit Radetzkystraße 2, 1030 Wien Agentur für Gesundheit

Mehr

Die Küchenschlacht - Menü am 06. Juli 2015 Leibgerichte Mario Kotaska

Die Küchenschlacht - Menü am 06. Juli 2015 Leibgerichte Mario Kotaska Die Küchenschlacht - Menü am 06. Juli 2015 Leibgerichte Mario Kotaska Leibgericht: Thailändisches Hähnchen-Curry mit Reis von Christian Elsner 250 g Hühnerbrust 200 g Duftreis 1 Karotte 1 Zucchini 2 Pak

Mehr

abwechslungsreich essen ohne Kohlenhydrate

abwechslungsreich essen ohne Kohlenhydrate Information für menschen mit Diabetes mellitus typ 2, die ihre therapie durch mahlzeitenumstellungen unterstützen wollen. abwechslungsreich essen ohne Kohlenhydrate ein service von 2 I I n f o r m at I

Mehr

Servicezeit Essen und Trinken: Es geht auch ohne Fleisch

Servicezeit Essen und Trinken: Es geht auch ohne Fleisch S SWR-Fernsehen Kaffee oder Tee 76522 Baden-Baden Servicezeit Essen und Trinken: Es geht auch ohne Fleisch von Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer Sendung vom 06.07.2015 (ESD beim WDR am 20.09.2014)

Mehr

Der steirische Sündenfall Rund um den steirischen Apfel

Der steirische Sündenfall Rund um den steirischen Apfel Der steirische Sündenfall Rund um den steirischen Apfel Ursprünglich stammen Äpfel aus Zentral- und Westasien. Die dort beheimateten so genannten Holzäpfel oder die Wilden Äpfel waren sehr klein und schmeckten

Mehr

KOCHEN MIT AGAR AGAR INHALTSVERZEICHNIS

KOCHEN MIT AGAR AGAR INHALTSVERZEICHNIS MIDOR AG, Bruechstrasse 70 CH-8706 Meilen Tel.: 044 925 81 11 KOCHEN MIT AGAR AGAR INHALTSVERZEICHNIS VORSPEISEN Broccoli-Terrine... 2 Kürbis-Terrine mit Avocado... 2 Karotten-Mousse... 3 Parmesan-Mousse...

Mehr

ESPRESSO-ZUCKER-MISCHUNG Espresso, frisch gebrüht. CAFÉ MOUSSE Carma Mousse Cappuccino

ESPRESSO-ZUCKER-MISCHUNG Espresso, frisch gebrüht. CAFÉ MOUSSE Carma Mousse Cappuccino Café Mousse Verrine 60g 70g 60g 25g BISKUIT Eier Mehl Butter Eiweiss Die Eier zusammen mit dem auf 40 C erwärmen. Steif schlagen. Das Eiweiss und den zu einem Meringue schlagen. Das Mehl zur ersten Eimasse

Mehr

Vegetarisch für Genießer! Genuss und Abwechslung mit vegetarischen Produkten

Vegetarisch für Genießer! Genuss und Abwechslung mit vegetarischen Produkten Vegetarisch für Genießer! Genuss und Abwechslung mit vegetarischen Produkten Inhalt Editorial... 3 Alles veggie -auf den ersten Blick!... 4 Vegetarische Kosthat vielefacetten... 5 Veggie istgesund!...

Mehr

Kräftige Rindssuppe mit Einlage nach Wahl: Frittaten, Nudeln oder Backerbsen klein 3,50 groß 4,50

Kräftige Rindssuppe mit Einlage nach Wahl: Frittaten, Nudeln oder Backerbsen klein 3,50 groß 4,50 Wie wäre es erst einmal mit einer Suppe? Kräftige Rindssuppe mit Einlage nach Wahl: Frittaten, Nudeln oder Backerbsen klein 3,50 groß 4,50 Tiroler Speckknödel oder Tiroler Käsepressknödel 1 Stk. 4,50 2

Mehr

SCHNELLKOCHTOPF GEBRAUCHSANLEITUNG UND REZEPTE

SCHNELLKOCHTOPF GEBRAUCHSANLEITUNG UND REZEPTE SCHNELLKOCHTOPF GEBRAUCHSANLEITUNG UND REZEPTE Sehr geehrte Freundin und sehr geehrter Freund der guten schnellen Küche, liebe Genießer! Herzlichen Glückwunsch mit Ihrem neuen KELOMAT SUPER haben Sie eine

Mehr

Ein herzliches Grüß Gott im Hotel Steinbock

Ein herzliches Grüß Gott im Hotel Steinbock Ein herzliches Grüß Gott im Hotel Steinbock Wir sind stets bemüht Ihnen einen angenehmen Aufenthalt in unserem Restaurant zu ermöglichen. Da wir jedes Essen á la Minute zubereiten bitten wir Sie höflichst

Mehr

33 GrünGold Rezept-Ideen

33 GrünGold Rezept-Ideen GRÜN GOLD Wertvoll, fleischlos, lecker. 33 GrünGold Rezept-Ideen Guten Appetit! GrünGold Produkte lassen sich auf viele Arten zubereiten und machen fleischlose Ernährung zum Vergnügen. Weiter Informationen

Mehr

Viel Spaß beim Genießen! Zehn köstliche Rezepte, besonders geeignet für Diabetiker!

Viel Spaß beim Genießen! Zehn köstliche Rezepte, besonders geeignet für Diabetiker! Viel Spaß beim Genießen! Zehn köstliche Rezepte, besonders geeignet für Diabetiker! 2 Zutaten: (Für eine Person) 100 g Wildreismischung, ca. 225 ml Pilz- oder Gemüsebrühe, 1 Lorbeerblatt, 100 g Pilze (z.b.

Mehr

Süsse Rezepte mit QimiQ

Süsse Rezepte mit QimiQ Nr. 6 Süsse Rezepte mit QimiQ Die erste Rahm-Basis. Zum Kochen, Backen und Verfeinern. QimiQ: einfach geniessen. Essen ist eine wunderbare Sache Kochen auch. Vor allem, wenn sich feine Rezepte blitzschnell

Mehr

Abenteuer Umwelt. Wir kochen grün! Das Kochbuch für den Bundeszeltplatz Großzerlang

Abenteuer Umwelt. Wir kochen grün! Das Kochbuch für den Bundeszeltplatz Großzerlang Abenteuer Umwelt Wir kochen grün! Das Kochbuch für den Bundeszeltplatz Großzerlang Wir kochen grün! Das Kochbuch für den Bundeszeltplatz Großzerlang Wir Kochen grün! Das Kochbuch für den Bundeszeltplatz

Mehr

Schwedische Rezepte. Der "graved" Lachs

Schwedische Rezepte. Der graved Lachs Der "graved" Lachs Graved (marinierter) Lachs -urschwedisch- und eine Klasse für sich... Man bereitet den Lachs nach altem nordischen Rezept - wo der Lachs zunächst filettiert und danach Seite gegen Seite

Mehr

Das grosse Stromspar-Rätsel mit tollen Preisen! Kochen mit eckel. Strom sparen braucht so wenig.

Das grosse Stromspar-Rätsel mit tollen Preisen! Kochen mit eckel. Strom sparen braucht so wenig. Das grosse Stromspar-Rätsel mit tollen Preisen! Kochen mit eckel Strom sparen braucht so wenig. Strom sparen ohne Komforteinbussen. Wir sind uns alle einig: Ohne Strom geht nichts. Doch viele Haushalte

Mehr

Herbstaktion. 30 herbstliche Rezepte für zwei nährstoffoptimierte Speisenplanwochen. Die Zutaten aller Rezepturen sind für 10 Portionen berechnet.

Herbstaktion. 30 herbstliche Rezepte für zwei nährstoffoptimierte Speisenplanwochen. Die Zutaten aller Rezepturen sind für 10 Portionen berechnet. Herbstaktion 30 herbstliche Rezepte für zwei nährstoffoptimierte Speisenplanwochen Die Zutaten aller Rezepturen sind für 10 Portionen berechnet. Die Nährwertangaben beziehen sich auf 1 Portion. Inhaltsverzeichnis

Mehr

SPECKBACHERS SPEISEKARTE

SPECKBACHERS SPEISEKARTE SPEISEKARTE Neben unserer Speisekarte dürfen wir noch auf die Tageskarte verweisen. Aber auch für die Nachspeisen ist gesorgt: Hier servieren wir täglich wechselnde süße Köstlichkeiten. 5 Speckbacher Pfandl

Mehr

in unserem Wiazhaus fühlen Sie sich wia z Haus Speisekarte

in unserem Wiazhaus fühlen Sie sich wia z Haus Speisekarte in unserem Wiazhaus fühlen Sie sich wia z Haus Speisekarte Griaß eich Regional qualitativ - saisonal Wir verkaufen ausschließlich Produkte aus eigener Fleischproduktion. Bei Produkten die wir zukaufen

Mehr

Nährstoffoptimierter Vierwochenspeisenplan Nr.1 für 1- bis 3-Jährige

Nährstoffoptimierter Vierwochenspeisenplan Nr.1 für 1- bis 3-Jährige 1 Nährstoffoptimierter Vierwochenspeisenplan Nr.1 für 1- bis 3-Jährige www.fitkid-aktion.de Stand: Februar 2011 FIT KID - Die Gesund-Essen-Aktion für Kitas ist ein Projekt der Deutschen Gesellschaft für

Mehr

Süße r. Backzauber. Verwöhnrezepte für Kuchen, Torten, Kekse und mehr

Süße r. Backzauber. Verwöhnrezepte für Kuchen, Torten, Kekse und mehr Süße r Backzauber Verwöhnrezepte für Kuchen, Torten, Kekse und mehr Inhalt 04 Weight Watchers stellt sich vor 06 Muffins und Co. Auf in den Törtchenhimmel! Verwöhnen Sie sich und Ihre Gäste mit Muffins,

Mehr

Kulinarisch durch Deutschland Regionale Spezialitätenreise rund um die Republik

Kulinarisch durch Deutschland Regionale Spezialitätenreise rund um die Republik Kulinarisch durch Deutschland Regionale Spezialitätenreise rund um die Republik JOB&FIT Mit Genuss zum Erfolg! www.jobundfit.de Kulinarisch durch Deutschland Inhaltsverzeichnis Rezept 20.1 Badische Maultäschle-Suppe

Mehr

Nährstoffoptimierter Vierwochenspeisenplan Nr.1 für 4- bis 6-Jährige

Nährstoffoptimierter Vierwochenspeisenplan Nr.1 für 4- bis 6-Jährige 1 Nährstoffoptimierter Vierwochenspeisenplan Nr.1 für 4- bis 6-Jährige www.fitkid-aktion.de Stand: Mai 2015 Über IN FORM: IN FORM ist Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und Bewegung. Sie wurde

Mehr

Ein paar Ratschläge für einen gesunden Stoffwechsel:

Ein paar Ratschläge für einen gesunden Stoffwechsel: Gewürzjoghurt ------------------------------------------------------------------------------------------------- Täglich ein Gewürzjoghurt für mehr Vitalität, Ausdauer und Leistungsfähigkeit. Rezept für

Mehr

Rezepte. Lecker gesund leben ohne Diabetes. www.diabetes-bewegt-uns.de. Gesund.Leben.Bayern.

Rezepte. Lecker gesund leben ohne Diabetes. www.diabetes-bewegt-uns.de. Gesund.Leben.Bayern. Rezepte Lecker gesund leben ohne Diabetes Gesund.Leben.Bayern. www.diabetes-bewegt-uns.de Wir mögen es gerne süß. Aber zu viel Zucker ist ungesund. Er versteckt sich oft in Lebensmitteln, in denen wir

Mehr

TOPFEN. Viel Geschmack. Natürlich leicht. Mit vielen Topfenrezepten für die schnelle Küche zu Hause! www.ama-marketing.at

TOPFEN. Viel Geschmack. Natürlich leicht. Mit vielen Topfenrezepten für die schnelle Küche zu Hause! www.ama-marketing.at TOPFEN. Viel Geschmack. Natürlich leicht. Mit vielen Topfenrezepten für die schnelle Küche zu Hause! www.ama-marketing.at Inhalt 02 Einleitung Topfen passt in unsere Zeit 04 Herstellung & Topfenarten Vielfalt,

Mehr

Was darf s sein? Q1 Lebensmittel. weiß rot grün gelb blau braun schwarz. a Sehen Sie sich die Fotos an. Ordnen Sie die Wörter.

Was darf s sein? Q1 Lebensmittel. weiß rot grün gelb blau braun schwarz. a Sehen Sie sich die Fotos an. Ordnen Sie die Wörter. Was darf s sein? B Supermarkt D Metzgerei A Bäckerei C Markt Lernziele Q1 Lebensmittel a Sehen Sie sich die Fotos an. Ordnen Sie die Wörter. der Apfel das Fleisch das Mineralwasser die Banane der Joghurt

Mehr

Rezepte für Ihr Immunsystem

Rezepte für Ihr Immunsystem Rezepte für Ihr Immunsystem Unser Gesundheitsbrief Ausgabe 27 Bei feuchtem Schmuddelwetter ist Ihre Abwehr besonders gefordert. Hält eine solche Wetterlage länger an, sollten Sie gegen Schnupfenviren &

Mehr

n o r d l i e c h t Menüklassiker aus der Nordliechtküche

n o r d l i e c h t Menüklassiker aus der Nordliechtküche n o r d l i e c h t Menüklassiker aus der Nordliechtküche Menüklassiker aus der Nordliechtküche Liebe Freundinnen und Freunde des Nordliechts Liebe Leserin, lieber Leser Vor Ihnen liegt eine Rezeptsammlung,

Mehr

Cremesüppchen aus gelben Linsen Seite 4. URL: http://www1.wdr.de/fernsehen/ratgeber/martinaundmoritz/sendungen/linsen- 104.html

Cremesüppchen aus gelben Linsen Seite 4. URL: http://www1.wdr.de/fernsehen/ratgeber/martinaundmoritz/sendungen/linsen- 104.html Kochen mit Martina und Moritz vom 14. November 2015 Redaktion Klaus Brock Linsen Vom Aschenputtel zum neuen Küchenstar Rezepte von Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer Cremesüppchen aus gelben Linsen

Mehr

Für. Be rufstätige. Rezepte fürs Büro, unterwegs und zu Hause. 3. Auflage Neuer Umschlag, gleicher Inhalt

Für. Be rufstätige. Rezepte fürs Büro, unterwegs und zu Hause. 3. Auflage Neuer Umschlag, gleicher Inhalt Für Be rufstätige Rezepte fürs Büro, unterwegs und zu Hause 3. Auflage Neuer Umschlag, gleicher Inhalt inhaltsverzeichnis 04 Der ProPoints Plan 06 Wochenplan für Berufstätige 08 Frühstück 34 Suppen 50

Mehr

16 Cupcakes and Muffins

16 Cupcakes and Muffins 15 16 Cupcakes and Muffins SCHOKO- Erdnuss BUTTER-CUPCAKES DAMIT DIE CUPCAKES NICHT ZU DICHT UND FLACH WERDEN, DARF DER TEIG NICHT ZU LANGE GERÜHRT WERDEN. KLUMPEN UND KNUBBEL SIND KEIN PROBLEM, SIE LÖSEN

Mehr

zum Selbermachen Konfitüren Konfitüren Rezepte und Ernährungs-Tipps für Patienten mit Nierenerkrankungen Ein Service von

zum Selbermachen Konfitüren Konfitüren Rezepte und Ernährungs-Tipps für Patienten mit Nierenerkrankungen Ein Service von Konfitüren zum Selbermachen Rezepte und Ernährungs-Tipps für Patienten mit Nierenerkrankungen Konfitüren Ein Service von Ein Service vonkonfitüren Vorwort Liebe Dialyse-Patienten, der Frühling ist da.

Mehr

mit Mitarbeitern, die sich auf Sie freuen!

mit Mitarbeitern, die sich auf Sie freuen! mit Mitarbeitern, die sich auf Sie freuen! Von Januar bis April haben wir von Montag bis Freitag von 14:30 16:30 Uhr geschlossen. Küche von 11:00-14:00 & 17:00 22:00 Uhr An den Wochenenden durchgehend

Mehr

Vegane Ernährung - Empfehlungen für die Lebensmittelauswahl

Vegane Ernährung - Empfehlungen für die Lebensmittelauswahl Vegane Ernährung - Empfehlungen für die Lebensmittelauswahl Abwechslungsreicher Speiseplan unter Verwendung von Gemüse und Obst, Nüssen, Ölsamen, Vollkorngetreide, Hülsenfrüchten und proteinreiche Lebensmittel:

Mehr

strunz powereiweißdrinks

strunz powereiweißdrinks dr. ulrich strunz powereiweißdrinks wunderwaffe eiweiß: alle wichtigen basics mit ganz neuen rezepten fitness-woche: bis zu sieben pfund abnehmen WILHELM HEYNE VERLAG MÜNCHEN Prost Gesundheit! 61 Das Vitamin-C-Wunder

Mehr

Tapas. kalt Sardellen in Öl 3,00 Schafskäsecreme 3,00 Hühnchensalat 3,00 Gefüllte Pasteten 3,00 Thunfisch in Öl 3,00 verschiedene Oliven 3,00

Tapas. kalt Sardellen in Öl 3,00 Schafskäsecreme 3,00 Hühnchensalat 3,00 Gefüllte Pasteten 3,00 Thunfisch in Öl 3,00 verschiedene Oliven 3,00 Tapas warm Hähnchenbrust mit Chorizo 3,50 Spargel in Serranoschinken 3,50 Garnelen und Tintenfisch- Spieß 3,50 Chorizo mit Käse überbacken 3,50 Kaviar mit Wachtelspiegelei 3,50 Wachtelspiegelei auf Räucherlachs

Mehr

Vorspeise. Aus dem Suppentopf

Vorspeise. Aus dem Suppentopf Vorspeise Oma s Schmalztöpfchen mit frischem Bauernbrot 3,40 Aus dem Suppentopf Klare Rindfleischsuppe 3,80 mit schwäbischen Maultaschen und Bauernbrot Tomatensuppe mit Sahnehäubchen 3,80 dazu frisch geröstetes

Mehr

Copyright Get in Touch S.L. 2014 1

Copyright Get in Touch S.L. 2014 1 Copyright Get in Touch S.L. 2014 1 Inhaltsverzeichnis Fünf Elemente Newsletter-Rezepte 2014 Irlandbrot ohne Hefe (vegetarisch) Gemüse mit Quinoa-Feta-Füllung und Kräutersößchen (vegetarisch) Kartoffeltaschen

Mehr

Gratis. KOchheft. Sonderheft 01/2014. Think Vegan & Deutschland is(s)t Vegan präsentieren das Kochheft

Gratis. KOchheft. Sonderheft 01/2014. Think Vegan & Deutschland is(s)t Vegan präsentieren das Kochheft Gratis Sonderheft 01/2014 KOchheft Think Vegan & Deutschland is(s)t Vegan präsentieren das Kochheft Liebe Leser und Leserinnen, Think Vegan und Deutschland is(s)t Vegan präsentieren euch das Think Vegan

Mehr

Kluge Ernährung für schlaue Köpfchen

Kluge Ernährung für schlaue Köpfchen Kluge Ernährung für schlaue Köpfchen Brainfood Meine AK. Ganz groß für mich da. AK-Hotline T 05 7799-0 Regelmäßige, ausgewogene Mahlzeiten, über den Tag verteilt, sorgen dafür, dass der Energiehaushalt

Mehr

Landestypische Rezepte aus Südafrika

Landestypische Rezepte aus Südafrika Landestypische Rezepte aus Südafrika Die Rezepte dürfen zur freien privaten Verwendung benützt werden. Weitergabe an Dritte, sowie Veröffentlichung als Druckwerk oder im Internet, auch auszugsweise ist

Mehr

WWW.SAKSHOTELS.COM. Abendkarte ab 18 Uhr

WWW.SAKSHOTELS.COM. Abendkarte ab 18 Uhr WWW.SAKSHOTELS.COM Abendkarte ab 18 Uhr Herzlich willkommen! Schön, dass Sie unser Gast im SAKS Urban Design Restaurant sind. Erleben Sie Gastronomie, mitten in Kaiserslautern, von einer neuen, urbanen

Mehr

-Suppa- -Schwäbische Haus-Schpezialidäda-

-Suppa- -Schwäbische Haus-Schpezialidäda- -Suppa- * Leberspätzlesuppe 3,00 E * Flädlessuppe 3,00 E * Maultaschensuppe 3,00 E * Gemüsebrühe mit Spätzle 3,00 E (fleischlos) * Kuttelsuppe 3,00 E -Schwäbische Haus-Schpezialidäda- Schlössle`s Bierbraten

Mehr

SPEISEKARTE 2015 WIESN HITS (MO - FR, 10:30-14:30 UHR) 1. WIESN WOCHE (MO - FR, 10:30-14:30 UHR) 2. WIESN WOCHE (MO - FR, 10:30-14:30 UHR)

SPEISEKARTE 2015 WIESN HITS (MO - FR, 10:30-14:30 UHR) 1. WIESN WOCHE (MO - FR, 10:30-14:30 UHR) 2. WIESN WOCHE (MO - FR, 10:30-14:30 UHR) HOFBRÄU-FESTZELT SPEISEKARTE 2015 WIESN HITS (MO - FR, 10:30-14:30 UHR) Knusp. Jungschweineschulter 9,50 Hendl- und Enten-Gröstl 9,50 mit Blaukraut und Kartoffelknödel aus ausgelöstem Hendl- und Entenfleisch

Mehr

Ideal zum Entschlacken und Entwässern - ein Safttag zum Einstieg in die Kur. 16.00 Uhr 2 Tassen Früchtetee, dazu 100 g Trauben essen

Ideal zum Entschlacken und Entwässern - ein Safttag zum Einstieg in die Kur. 16.00 Uhr 2 Tassen Früchtetee, dazu 100 g Trauben essen Die Wellness-Kur Vorbemerkungen Unsere 8-Tage-Wellness-Kur ist für all die gedacht, die auf gesunde Weise ein paar Pfund abspecken wollen. Bitte wiegen Sie sich vor der Kur ganz genau (am besten morgens

Mehr

DR. MATTHIAS RIEDL GESUND ESSEN DIABETES KOCHBUCH. Genussvoll den Blutzucker im Griff

DR. MATTHIAS RIEDL GESUND ESSEN DIABETES KOCHBUCH. Genussvoll den Blutzucker im Griff DR. MATTHIAS RIEDL GESUND ESSEN DIABETES KOCHBUCH Genussvoll den Blutzucker im Griff THEORIE GESUND LEBEN MIT DIABETES 8 Update Diabetesbehandlung was heute Standard sein sollte 10 Diabetes Was ist das?

Mehr

Immunfitness aus dem Kochtopf Stärker und gesünder durch den Winter

Immunfitness aus dem Kochtopf Stärker und gesünder durch den Winter Immunfitness aus dem Kochtopf Stärker und gesünder durch den Winter Mag. Christina Frauenschuh Ernährungsexpertin & Genusscoach Immunfitness aus dem Kochtopf Abwehrstärker und gesünder durch den Winter

Mehr

Für Ihre Feierlichkeiten

Für Ihre Feierlichkeiten Für Ihre Feierlichkeiten Events und Gesellschaften Informationen über Zutaten in unseren Speisen, die Allergien oder Unverträglichkeiten auslösen können, ersehen Sie im Anhang als PDF Zur Begrüßung empfehlen

Mehr

Leseprobe aus: Kuchenwunder von Martina Kittler/Christa Schmedes. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Verlages. Alle Rechte vorbehalten.

Leseprobe aus: Kuchenwunder von Martina Kittler/Christa Schmedes. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Verlages. Alle Rechte vorbehalten. Leseprobe aus: Kuchenwunder von Martina Kittler/Christa Schmedes. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Verlages. Alle Rechte vorbehalten. MARTINA KITTLER CHRISTA SCHMEDES Kuchen wunder Süße

Mehr

Vorspeisen: Suppen: Irischer Räucherlachs mit hausgemachtem. Tagliatelli mit Pilzen in feiner. Kleiner Vorspeisenteller. Hochzeitssuppe.

Vorspeisen: Suppen: Irischer Räucherlachs mit hausgemachtem. Tagliatelli mit Pilzen in feiner. Kleiner Vorspeisenteller. Hochzeitssuppe. Menüvorschläge Festhalle Hohenaschau Vorspeisen: Irischer Räucherlachs mit hausgemachtem Kartoffelpuffer, Meerrettichcreme und Salatgarnitur. Tagliatelli mit Pilzen in feiner Weißweincreme und frischen

Mehr

Treibstoff. Charlie doll, Küchenmeister und Lauflegende

Treibstoff. Charlie doll, Küchenmeister und Lauflegende Zusatzstoffe brauchen Sie nur im Wettkampf, sonst nie. Natürliche Nahrungsmittel werden vom Körper viel besser aufge nommen als die aus dem Reagenzglas. Treibstoff Charly Doll, eine deutsche Lauflegende

Mehr

Das BR-Kinderinsel-Kochbuch

Das BR-Kinderinsel-Kochbuch Das BR-Kinderinsel-Kochbuch mit all euren Rezepten aus dem Jahr 2009 Von Ananas Slushee bis Exotik Drink 2 Ananas Slushee Apfel-Orangen-Limo Bananen Flip Bananen-Schichtpudding Bananenshake Chili alla

Mehr

von 11.30 bis 14.00 und 18.00 bis 21.00 Die Auskunft über Allergene erfolgt mündlich!

von 11.30 bis 14.00 und 18.00 bis 21.00 Die Auskunft über Allergene erfolgt mündlich! von 11.30 bis 14.00 und 18.00 bis 21.00 Die Auskunft über Allergene erfolgt mündlich! Vorspeisen Vorspeisenduett 6,90 marinierte Entenbrust und Räucherforelle Gegrillter Ziegenkäse 6,70 im Rohschinken,

Mehr

Vorspeisen Rinds-Tatar (CH) mit Calvados, Whisky oder Cognac klein CHF 19.50 mit Toast und Butter gross CHF 27.50 Herbstsalat Nüsslersalat mit Baumnüssen, glasierten Trauben klein CHF 15.50 und sautierten

Mehr

Er beschließt, seine Nudeln zu erforschen. Wie ein Detektiv will er Fragen stellen, Zeugen verhören, Beweise sammeln. Nick wird Nudeldetektiv.

Er beschließt, seine Nudeln zu erforschen. Wie ein Detektiv will er Fragen stellen, Zeugen verhören, Beweise sammeln. Nick wird Nudeldetektiv. Sie stehen auch heute auf dem Tisch, als er von der Schule kommt. Beim Essen fällt ihm wieder ein, was er schon lange wissen will: Woher kommen eigentlich meine Nudeln? Sind Nudeln Wurzeln einer Pfl anze?

Mehr

Kart ffeln! Kartoffelpizza. Fotos Thomas NeckermaNN * styling katrin heinatz * produktion marion swoboda, frauke PrieN

Kart ffeln! Kartoffelpizza. Fotos Thomas NeckermaNN * styling katrin heinatz * produktion marion swoboda, frauke PrieN Kochen kartoffeln Kart ffeln! Auflauf oder Salat, Rösti oder Suppe: Wenn Sie auch nur eines dieser köstlichen Rezepte nachkochen, werden Sie, genau wie wir, zu der Überzeugung kommen: Ein Leben ohne Kartoffeln

Mehr

Anhang 3 Farbvarianten Marke Nr. 522 288 («5 am Tag / par jour / al giorno / a day» +fig.) Masterlabel. Mit Filet (bei farbigen Hintergründen)

Anhang 3 Farbvarianten Marke Nr. 522 288 («5 am Tag / par jour / al giorno / a day» +fig.) Masterlabel. Mit Filet (bei farbigen Hintergründen) gelb CMYK 20% M, 100% Y Pantone 116 C orange CMYK 50% M, 100% Y Pantone 144 C rot CMYK 100% M, 100% Y Pantone 186 C violett CMYK 60% C, 100% M Pantone 254 C grün CMYK 100% C, 100% M Pantone 355 C schwarz

Mehr

VEGI-KÜCHE. Leckere Rezepte von A wie Amaranth bis Z wie Zucchini-Nuss-Kuchen. Das Rezepteheft für den Einstieg in die rein pflanzliche Genussküche

VEGI-KÜCHE. Leckere Rezepte von A wie Amaranth bis Z wie Zucchini-Nuss-Kuchen. Das Rezepteheft für den Einstieg in die rein pflanzliche Genussküche Ausgabe 2012 VEGI-KÜCHE Das Rezepteheft für den Einstieg in die rein pflanzliche Genussküche Leckere Rezepte von A wie Amaranth bis Z wie Zucchini-Nuss-Kuchen Editorial Inhalt VEGETARISCH KOCHEN Vegetarisch

Mehr

Artikelnummer Bezeichnung Zum Empfang;

Artikelnummer Bezeichnung Zum Empfang; Artikelnummer Bezeichnung Zum Empfang; Snacks Zusatzinfo 10907 Häppchen gemischt Verschieden belegte Weißbrotschweiben fein Dekoriert 10908 halbe Semmel belelgt halbe Semmel verschieden belegt mit einfacher

Mehr

Mango-Bananen-Drink. Roadrunner

Mango-Bananen-Drink. Roadrunner Mango-Bananen-Drink Zutaten (2 Portionen, je 218 kcal): 5 Orangen, 1 reife Mango, 1 reife Banane, 150 g Joghurt mit 0,3 % Fett). Zubereitung: Orangen auspressen, Mangofleisch und Banane pürieren, Joghurt

Mehr

Kochen mit chinesischen Heilkräutern

Kochen mit chinesischen Heilkräutern Kochen mit chinesischen Heilkräutern Rezepte nach der Ernährung der Chinesischen Medizin Die Gesundheitsküche Chinesische Heilgerichte für den Europäer Fleischbrühe (B1) Yin-Yang-Tonikum Die Zubereitung

Mehr

Klassenarbeit - Ernährung. Ordne die Wörter zu dem richtigen Feld ein. 3. Klasse / Sachkunde

Klassenarbeit - Ernährung. Ordne die Wörter zu dem richtigen Feld ein. 3. Klasse / Sachkunde 3. Klasse / Sachkunde Klassenarbeit - Ernährung Nahrungsmittelkreis; Zucker; Eiweiß; Nährstoffe; Vitamine; Getreide Aufgabe 1 Ordne die Wörter zu dem richtigen Feld ein. Brot, Paprika, Spiegelei, Öl, Quark,

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS 2

INHALTSVERZEICHNIS 2 Inhaltsverzeichnis 1 Kuchen, Backen 4 Engadiner Nusstorte............................... 4 Fauler - Weiber - Kuchen............................ 5 Schneckennudeln................................. 5 Krümelkuchen

Mehr

Kuhle. Dessert- Rezepte. Für alle, die gerne. Süßes genießen!

Kuhle. Dessert- Rezepte. Für alle, die gerne. Süßes genießen! Kuhle Dessert- Rezepte Für alle, die gerne Süßes genießen! www.karlotta-unterwegs.de Karlotta, eine echte Genusskuh. Milch und Milchprodukte Gesundheit, die schmeckt! Ich bin s wieder: Karlotta, unterwegs

Mehr

Model project: The use of organic food in German child care institutions

Model project: The use of organic food in German child care institutions Modellvorhaben Verpflegung in Kindertagesstätten mit Bioprodukten (Nachhaltige Steigerung des Einsatzes von nach der EU-Verordnung 2092/91 zertifizierten Ökoprodukten in der Außer-Haus-Verpflegung von

Mehr

S e h r v e r e h r te G ä s te,

S e h r v e r e h r te G ä s te, S e h r v e r e h r te G ä s te, zusammen mit unseren Mitarbeitern heißen wir Sie herzlich willkommen im neuen Mit Sorgfalt haben wir uns heute auf Ihren Besuch vorbereitet und eine Auswahl an Speisen

Mehr

ohne Zucker Süße Rezepte Life is delicious with Life is delicious with

ohne Zucker Süße Rezepte Life is delicious with Life is delicious with Süße Rezepte ohne Zucker Life is delicious with Life is delicious with CANDEREL ist ein eingetragenes Warenzeichen der Merisant Company 2, Sarl. 2010 Merisant Company 2, Sarl. ACK/ 04-2010 CANDEREL Streusüße

Mehr

Fingerfood und Häppchen

Fingerfood und Häppchen Fingerfood und Häppchen Belegtes Canapés belegt u. a. mit: Schinken, Wurst, Salami, Käse, Räucherforelle und Lachs sowie mit verschiedenen Garnituren. Laugengebäck Brezel mit Salz Fisch Wrap gefüllt mit

Mehr

Content Marketing. Wie Inhalte relevant werden. Und warum relevante Inhalte besser verkaufen

Content Marketing. Wie Inhalte relevant werden. Und warum relevante Inhalte besser verkaufen Content Marketing Wie Inhalte relevant werden. Und warum relevante Inhalte besser verkaufen Die Referenten Klaus Kresse Geschäftsführender Gesellschafter Journalist (Print und Online) Mehr als 20 Jahre

Mehr

ENERGIEKICKS STATT ZUCKERBOMBEN GRÜNZEUGSTYLING UND SCHNIPPELDIPLOM FÜR DEN ALLTAG SCHNIPPELDIPLOMATEN

ENERGIEKICKS STATT ZUCKERBOMBEN GRÜNZEUGSTYLING UND SCHNIPPELDIPLOM FÜR DEN ALLTAG SCHNIPPELDIPLOMATEN ENERGIEKICKS STATT ZUCKERBOMBEN GRÜNZEUGSTYLING UND SCHNIPPELDIPLOM FÜR DEN ALLTAG SCHNIPPELDIPLOMATEN SNACKS MIT GEMÜSE Knäckebrot - gesund & bunt - GURKEN - TOMATEN - AVOCADO - KNOBLAUCH - PAPRIKA -

Mehr

Heiraten im Schmelzwerk der historischen Sarotti-Höfe

Heiraten im Schmelzwerk der historischen Sarotti-Höfe Heiraten im Schmelzwerk der historischen Sarotti-Höfe Feiern Sie den schönsten Tag des Lebens im Schmelzwerk der historischen Sarotti-Höfe, die mit ihrer über 150-jährigen Geschichte und der denkmalgeschützten

Mehr

Supersmoothies. 7 Powerdrinks für Ihr tägliches Wohlbefinden! mehr Energie mit wertvollen Ballaststoffen für die Verdauung mit vielen Nährstoffen

Supersmoothies. 7 Powerdrinks für Ihr tägliches Wohlbefinden! mehr Energie mit wertvollen Ballaststoffen für die Verdauung mit vielen Nährstoffen Supersmoothies 7 Powerdrinks für Ihr tägliches Wohlbefinden! mehr Energie mit wertvollen Ballaststoffen für die Verdauung mit vielen Nährstoffen Molkosan Supersmoothies Natürliches Wohlbefinden, Tag für

Mehr