Historische Apfelsorten

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Historische Apfelsorten"

Transkript

1 Historische Apfelsorten Bitte beachten: nicht alle der hier genannten Sorten sind im Handel erhältlich. Sortenname Ananasrenette Baumanns Berner Rosenapfel (1865) Bismarckapfel Blauer Kölner (ca. 1895) Boskoop (1896) Rhein.Bohnapfel (1750) Boikenapfel (1828) ab 01 gering Küche/Most wiese erst Gering Verzehr/Wirtsch wiese mittel aft nicht zu warm ab 01 schwach hoch Verzehr/Most Hausgarten Champagnerrenette (1799) Cornely s / Aachener Hausapfel Charlamowsky Croncels (1869) Danziger Kant schwach mittel-hoch Verzehr wenig Schorf schwach gering-mittel Verzehr/Most wiese mittel gering-mittel Verzehr/Saft Schorf/ Mehltau ab 11 mittel-gering Verzehr/Küche wiese schwach Mittel Verzehr Hausgarten mittel Verzehr/Küche wiese mittel Wirtschaftsapfel Robust gegen 08 mittel-hoch Verzehr/Küche Regelm. Schnitt mittel Verzehr/Küche raue Lagen mittel mittel Verzehr/Most gesünder in (1760) rauen Lagen Doppelter Hausapfel (um 1820) gering - mittel Verzehr/ Wirtschaft Robust gegen wiese Dülmener Herbstrosenapfel (1870) mittel mittel Verzehr/Küche windempf, nicht zu trocken er Rambour mittel gering Verzehr/Küche / Engelsberger (1854) gering nicht zu nass Most/Saft / alle Lagen Der Obstbaumwart Ihr Ansprechpartner vor Ort Seite 1

2 Finkenwerder Herbstprinz (1860) Fießers Erstling (1898) Flandrischer Rambour (um 1800) Gelber Edelapfel Gelber Richard Gewürzluiken (1885) Goldrenette Freih v. Berlepsch Goldrenette v. Blenheim (1740) Geflammter Kardinal (1801) Gravensteiner (1669) Grahams Jubiläumsapfel (1888) Graue Herbstrenette Grünapfel (1890) Hauxapfel (1920) Harberts Horneburger Pfannkuchenapfel Jakob Fischer (1903) mittel kühl,feucht schwere Böden Verzehr/Küche Frost-/krebsunempfindlich ab 11 gering Küche/Most / sehr gering Wirtschaftsapfel Robust gegen wiese mittel bis mittel Wirtschaftsapfel Höhere Lagen; rauhes Klima ab 12 mittel alle Verwendg. für gute Höhenlagen ab 10 mittel mittel Verzehr/Most für geschützte Höhenlagen hoch Verzehr pflegeintensiv ab 11 mittelhoch Verzehr pflegeintensiv gering alle Verwendg. / wird sehr alt mittel-hoch Verzehr ; frostempfindlich mittel gering Verzehr/Küche / gesund ab 10 gering alle Verwendg. / ab 10 gering Küche/Saft / gering Most / gering Verzehr / gering/kühle feuchte Böden Verzehr/ Küche gering-mittel Verzehr/Küche Höhenlagen/ Der Obstbaumwart Ihr Ansprechpartner vor Ort Seite 2

3 Jakob Lebel gering alle Verwendg. (1825) Kaiser Wilhelm (1864) = Peter gering Verzehr/Saft Sommerschnitt Broich Kardinal Bea 9-11 mittel gering Verzehr/Saft Korbiniansapfel ab 12 gering alle Verwendg. (1945) Krüger s gering-mittel alle Verwendg. Dickstiel (1850) Landsberger mittel mittel alle Verwendg. / Höhenlage (1850) Linsenhofer ab 10 mittel gering Wirtschaftsapfel / Luxemburger ab 11 gering alle Verwendg. / Luxemburger Triumph (um 1850) ab 11 gering vorwiegend Verzehr Mutterapfel mittel gering Verzehr / Martini mittel gering Verzehr / Ontarioapfel mittel mittel Verzehr/Küche Hausgarten Porzenapfel (1920) gering Most/Saft / Prinz Albrecht schwach gering Verzehr Hausgarten (1865) Prinzenapfel mittel mittel Verzehr/Küche (18. Jh.) Purpurroter Cousinot mittel gering Küche/Most / rauhe Lagen Robust gegen wiese Rhein.Krummstiel Rhein. Winterrambour (17. Jh.) Rhein. Seidenhemdchen Riesenboiken (vor 1900) Roter Bellefleur (1760) bis 900m mittel Verzehr/Küche mittel Verzehr/Küche mittel - mittel Tafel- und Wirtschaftsapfel Hausgarten / gering Wirtschaftsobst / mittel- gering alle Verwendg. Spätblühend, Pollenspender Der Obstbaumwart Ihr Ansprechpartner vor Ort Seite 3

4 Roter Eiserapfel (16. Jh.) gering Wirtschaftsobst / Roter Trierer Weinapfel mittel hoch Saft und Most / Weinbauklima (1872) Rote gering Verzehr/Küche Sternrenette Roter Stark gering alle Verwendg. Winterkalvill Schafsnase mittel gering Mostapfel Schicks Rheinischer Landapfel (um 1800) sehr Gering Wirtschafts- u. Tafelapfel Herrnhut (1880) Nordhausen (1810) Wiltshire (1883) Wachendorfer (vor 1800) Weißer Winterglockenapfel Winterbananenapfel (1870) mittel gering alle Verwendg mittel gering alle Verwendg. / Garten mittel gering alle Verwendg. / Pollenspender schwach gering Verzehr/Most Hausgarten sonst anspruchsvoll mittel hoch Verzehr Hausgarten mittel Verzehr/Küche Hausgarten Wiesenapfel gering Most Zuccalmaglio schwach mittel Verzehr Hausgarten (1878) Der Obstbaumwart Ihr Ansprechpartner vor Ort Seite 4

5 Neue Sorten Bei entsprechend guten Standortbedingungen können auch andere Sorten gepflanzt werden. In den letzten Jahren sind einige neue Sorten in den Handel gekommen, die auf Grund ihrer Eigenschaften auch zur Pflanzung auf einer wiese geeignet sind z.b.: Sortenname Regia Verzehr Schorf-, Feuer- und Bakterienbrand-fest Remo (1990) bis 11 schwach gering Verzehr/Most Widerstandsfähigkeit Retina (1991) mittel Tafelapfel Gute Frosthärte Rewena (1992) schwach gering Verzehr/Most sehr pilz-u. blütenfrostfest Topaz (1984) mittel Mittel Verzehr/ Wirtschaft., schorffest Der Obstbaumwart Ihr Ansprechpartner vor Ort Seite 5

Angebotsliste Herbst 2016 sortiert nach Alphabet. Streuobstsorten für Höhenlagen (Hochstämme)

Angebotsliste Herbst 2016 sortiert nach Alphabet. Streuobstsorten für Höhenlagen (Hochstämme) Angebotsliste Herbst 2016 sortiert nach Alphabet Apfelbäume auf Unterlage Bittenfelder Sämling starkwachsende Unterlage Wuchshöhe 5m, je nach Sorte auch höher geeignet zum Pflanzen in Grasland Streuobstsorten

Mehr

BEFRUCHTERTABELLE APFELSORTEN

BEFRUCHTERTABELLE APFELSORTEN BEFRUCHTERTABELLE APFELSORTEN Fast alle Apfelsorten sind selbststeril, d.h. daß der eigene Pollen auf der Narbe nur ungenügend keimt und deshalb keine Befruchtung erfolgt. Deshalb sind zur Befruchtung

Mehr

Anlage einer Streuobstwiese mit alten Obstsorten, die typisch für die Region sind

Anlage einer Streuobstwiese mit alten Obstsorten, die typisch für die Region sind Projektidee Anlage einer Streuobstwiese mit alten Obstsorten, die typisch für die Region sind Projekt-Ziele Bedeutung des Lebensraumes Streuobstwiese im Biosphärenreservat darstellen Nutzung für Durchführung

Mehr

Die 200 häufigsten Apfelsorten im deutschen Streuobst

Die 200 häufigsten Apfelsorten im deutschen Streuobst Hans-Joachim Bannier 1 (Entwurf 2011) Die 200 sten Apfelsorten im deutschen Streuobst Adersleber Kalvill Allington Pepping Altländer Pfannkuchen Angelner Borsdorfer = Zwiebelapfel Anhalter Apfel aus Lunow

Mehr

x x a x Nov Mär x a x Okt Mär x x x x x x Nov Mär Boikenapfel x x Jan Juni x x x a x x Dez Apr x x x x x x x Dez Mai Brettacher

x x a x Nov Mär x a x Okt Mär x x x x x x Nov Mär Boikenapfel x x Jan Juni x x x a x x Dez Apr x x x x x x x Dez Mai Brettacher nbeschreibung der Apfelsorten für Streuobstwiesen Lebensdauer- Fruchtbarkeit Robustheit gegen Witterung und KranGeschmack Äpfel Krebsanfälligkeit Schorfanfälligkeit bis bis Hohe Anfälligkeit für Adersleber

Mehr

Heutiger Wert alter Apfelsorten erste Ergebnisse einer Sortensichtung

Heutiger Wert alter Apfelsorten erste Ergebnisse einer Sortensichtung Heutiger Wert alter Apfelsorten erste Ergebnisse einer Sortensichtung in Gülzow Dr. Friedrich Höhne, Landesforschungsanstalt für Landwirtschaft und Fischerei Mecklenburg- Vorpommern Eine Besonderheit im

Mehr

Heutiger Wert alter Apfelsorten erste Ergebnisse einer Sortensichtung in Gülzow

Heutiger Wert alter Apfelsorten erste Ergebnisse einer Sortensichtung in Gülzow 187 Heutiger Wert alter Apfelsorten erste Ergebnisse einer Sortensichtung in Gülzow Dr. Friedrich Höhne Landesforschungsanstalt für Landwirtschaft und Fischerei Mecklenburg-Vorpommern Eine Besonderheit

Mehr

Name Bäume Erntezeit Verwendung Lagerung Sonstige Besonderheiten Kaiser Wilhelm 1, 12, 49 Ende September bis Mitte Oktober.

Name Bäume Erntezeit Verwendung Lagerung Sonstige Besonderheiten Kaiser Wilhelm 1, 12, 49 Ende September bis Mitte Oktober. Name Bäume Erntezeit Verwendung Lagerung Sonstige Besonderheiten Kaiser Wilhelm 1, 12, 49 Ende bis Mitte bis März Nicht geeignet für Kühllagerung, wird leicht stippig (=braun). Qualitativ mittelmäßiger

Mehr

Obstsorten-Lehrpfad Waldburg

Obstsorten-Lehrpfad Waldburg Obstsorten-Lehrpfad Waldburg Thema: Vermittlungsmethode: Länge/ Zeitbedarf: Führungen: Lage: Beginn: Ansprechpartner: Weitere Informationen: Obstbäume Klassischer Schilderpfad 1,5km/ 1h (kein Rundweg)

Mehr

Im folgenden finden Sie eine komplette Sortenliste, die jeweilige Verfügbarkeit finden Sie in unserem Onlineshop

Im folgenden finden Sie eine komplette Sortenliste, die jeweilige Verfügbarkeit finden Sie in unserem Onlineshop Obstsortenliste kompakt Im folgenden finden Sie eine komplette Sortenliste, die jeweilige Verfügbarkeit finden Sie in unserem Onlineshop www.biobaumversand.de. Äpfel - Apfelbäume Das sollten Sie wissen:

Mehr

Edelreiser Edelreiser 2016

Edelreiser Edelreiser 2016 Edelreiser 2016 Übermittelt von unserem Vorstandsmitglied und Ansprechpartner im Streuobstdorf Hausen, Adam Zentgraf, der Interessenten bei Rückfragen gerne zur Verfügung steht. Kontaktdaten Ansprechpartner

Mehr

Pflanzen und Pflegen

Pflanzen und Pflegen Herausgegeben im Rahmen des Projektes Asta von Oppen Silke Last Reinhard Heller Pflanzen und Pflegen November 2008 weitere Infos unter: www.route-der-alten-obstsorten-im-wendland.de www.lpv-wendland-elbetal.de/projekte.htm.

Mehr

Empfehlenswerte Obstsorten für Mittelfranken

Empfehlenswerte Obstsorten für Mittelfranken Empfehlenswerte Obstsorten für Mittelfranken ÄPFEL Baumanns Renette 12-3 Berlepsch 11-1 Bittenfelder Sämling 11-5 Bohnapfel 1-6 Boikenapfel 2-6 Brettacher 12-3 Champagnerrenette 12-5 Saftig, schwach aromatisiert

Mehr

Obstsorten-Liste Äpfel

Obstsorten-Liste Äpfel Äpfel Apfelsorte Adersleber Kalvill Aldinger George Cave Ananasrenette Antonowka Batullenapfel Baumanns Renette Berner Rosenapfel Böhmischer Rosenapfel Brünnerling (Böhmischer, Oberösterreichischer) Champagnerrenette

Mehr

Sortenliste Hochstammobst Herbst 2014

Sortenliste Hochstammobst Herbst 2014 Sortenliste Hochstammobst Herbst 2014 2v wurzelnackt ob Hochstamm 3v mit Drahtballen mdb Malus /Frucht-Apfel Aderslebener Kalvill Alkmene Altl. Pfannkuchenapfel Ananasrenette Auralia Baumanns Renette Bischofshut

Mehr

Sortenliste Hochstammobst Herbst 2016

Sortenliste Hochstammobst Herbst 2016 Sortenliste Hochstammobst Herbst 2016 2v wurzelnackt ob 3v mit Drahtballen mdb Malus /Frucht-Apfel Alkmene Altl. Pfannkuchenapfel X Ananasrenette Auralia Baumanns Renette Bischofshut Boskoop Braeburn Carola

Mehr

HUNDERT. Äpfel. Der Apfelsortengarten am Nackberg

HUNDERT. Äpfel. Der Apfelsortengarten am Nackberg HUNDERT Äpfel Der Apfelsortengarten am Nackberg INTERREG-II-Projekt Ihre AnsprechpartnerInnen in der Region Schutz durch Nutzen Vera Lauck-Schneider (Koordination Saarland) Naturschutzbund Saarland - Landesgeschäftsstelle

Mehr

Tabellarische Übersicht über die Befruchtungsverhältnisse der Apfelsorten

Tabellarische Übersicht über die Befruchtungsverhältnisse der Apfelsorten Tabellarische Übersicht über die Beuchtungsverhältnisse der Apfelsorten Literatur: Friedrich, Prof. Dr. G.: Der Obstbau, Halle 1961 Koloc, Rudolf: Obstsortenhandbuch, Berlin 1948 Krümmel. Prof. Dr. H.:

Mehr

Förderung von Obstbaumhochstämmen!

Förderung von Obstbaumhochstämmen! Förderung von Obstbaumhochstämmen! Sortenliste als Empfehlung das bedeutet allerdings kein Förderausschluss für andere Sorten! Birnensorte Eigenschaft/Frucht Verarbeitung / Champagner Bratbirne Gelbmöstler

Mehr

Erhaltung und Nutzung alter Kernobstsorten im bayerischen Allgäu und am bayerischen Bodensee. Zusammenfassung

Erhaltung und Nutzung alter Kernobstsorten im bayerischen Allgäu und am bayerischen Bodensee. Zusammenfassung Erhaltung und Nutzung alter Kernobstsorten im bayerischen Allgäu und am bayerischen Bodensee Ein überregionales LEADER-Projekt der Kreise Lindau, Oberallgäu, Ostallgäu, Unterallgäu und der kreisfreien

Mehr

Stadt Pforzheim Amt für Umweltschutz

Stadt Pforzheim Amt für Umweltschutz Stadt Pforzheim Amt für Umweltschutz Apfel - Sortenbeschreibung Sorte Herkunft Frucht Reife Lagerung Baum Standort Besonderheit Alkmene 1930 in Norddeutschland Bittenfelder Boskoop Brettacher Gehrers Rambur

Mehr

Obstsortenliste Stand:

Obstsortenliste Stand: POLLICIA-Streuobstwiesen im NSG Berntal / Bad Dürkheim - Leistadt Obstsortenliste Stand: 05.12.2011 Die Bad Dürkheimer Pollichia-Gruppe, innerhalb der Museumsgesellschaft, betreut ca. 5 ha Streuobstwiesen

Mehr

Apfel-Sorten für den Hausgarten

Apfel-Sorten für den Hausgarten Apfel-Sorten für den Hausgarten Retina Herkunft: Institut für Obstforschung Dresden- Pillnitz: Apollo [ Cox Orange x Oldenburg] x schorfresistenter Zuchtstamm. Seit 1991 in Deutschland auf dem Markt. Reifezeit:

Mehr

S T R E U O B S T. Obstsorten und ihre Verwendung im Streuobstbau. Ein Beitrag des Flurneuordnungsamts im. Landkreis Schwäbisch Hall

S T R E U O B S T. Obstsorten und ihre Verwendung im Streuobstbau. Ein Beitrag des Flurneuordnungsamts im. Landkreis Schwäbisch Hall S T R E U O B S T Obstsorten und ihre Verwendung im Streuobstbau Ein Beitrag des Flurneuordnungsamts im Landkreis Schwäbisch Hall 2 Obstsorten für den Streuobstbau sollten folgende Eigenschaften besitzen:

Mehr

Seite 1 von 8 S T R E U O B S T. Obstsorten und ihre Verwendung im Streuobstbau

Seite 1 von 8 S T R E U O B S T. Obstsorten und ihre Verwendung im Streuobstbau Seite 1 von 8 S T R E U O B S T Obstsorten und ihre Verwendung im Streuobstbau Ein Beitrag des Flurneuordnungsamtes, Landratsamt Schwäbisch Hall 05.05.2011 2 Obstsorten für den Streuobstbau sollten folgende

Mehr

Route der alten Obstsorten im Wendland. Pflanzen und Pflegen

Route der alten Obstsorten im Wendland. Pflanzen und Pflegen Route der alten Obstsorten im Wendland Pflanzen und Pflegen Natur gesund genießen Route der alten Obstsorten im Wendland Seit Mitte 2008 ist der Landschaftspflegeverband Wendland-Elbetal Träger des Projektes.

Mehr

Empfohlene Hochstamm-Obstsorten im Aachener Raum. Empfehlungsliste

Empfohlene Hochstamm-Obstsorten im Aachener Raum. Empfehlungsliste Empfehlungsliste Obstsorten (Hochstamm) ie Aachener Region zur Anpflanzung in Obstwiesen un Gärten Die vorliegene Liste soll ie Auswahl er Obstsorten un Wilgehölze ie Aachener Region erleichtern Der Hanel

Mehr

Sortimentsliste 2016/2017. von. Äpfel Birnen Kirschen Pflaumen und Zwetschen Quitten

Sortimentsliste 2016/2017. von. Äpfel Birnen Kirschen Pflaumen und Zwetschen Quitten Sortimentsliste 2016/2017 von Äpfel Birnen Kirschen Pflaumen und Zwetschen Quitten Email: info@baumschule-boysen.de weitere Informationen und Bilder über unsere Obstsorten finden sie unter: Internet: www.baumschule-boysen.de

Mehr

Obstsortenliste ohne Autor: "Kunstbeilagen der Zeitschrift Erfurter Führer" (Ausgaben ; Beschreibung und Farbabbildung ganze Frucht)

Obstsortenliste ohne Autor: Kunstbeilagen der Zeitschrift Erfurter Führer (Ausgaben ; Beschreibung und Farbabbildung ganze Frucht) 001 Adams Parmäne 031 026 Deans Küchenapfel 022 002 Adersleber Kalvill - Echter Adersleber Kalvill 032 027 De Grignon 054, 003 Akerö 040 028 Dickstielapfel 085 004 Ananasrenette 006 029 Doppelter Boiken

Mehr

Bestellformular für Veredelungen

Bestellformular für Veredelungen Pflanzenschutzamt Postfach 91 08 10 30428 Hannover Pflanzenschutzamt Wunstorfer Landstr. 9 30453 Hannover Telefon 0511/4005-0 Telefax 0511/4005-2505 Auftraggeber und Rechnungsempfänger: Anrede: Name: Lieferadresse

Mehr

Apfelsorten. Liebe Freunde alter Obstsorten!

Apfelsorten. Liebe Freunde alter Obstsorten! Liebe Freunde alter Obstsorten! Es ist uns gelungen, wertvolle alte und zum Teil schon verloren geglaubte n zu erhalten. Alte Obstsorten sind kräftig und zumeist sehr robust gegenüber Schädlingen und Erkrankungen.

Mehr

Bodenqualität gering gering hoch mittel mittel gering feuchte Lehmböden

Bodenqualität gering gering hoch mittel mittel gering feuchte Lehmböden Tabelle 4: Apfelsorten Bild Boikenapfel Kaiser Wilhelm Prinzenapfel Rote Sternrenette Jakob Fischer Ausbacher Roter Bildquelle http://www.ovaonline.at/bilder/apfel/traunstein.de/f- http://www.garten- 2_.jpg

Mehr

Kurzbeschreibungen alter Obstsorten: Äpfel

Kurzbeschreibungen alter Obstsorten: Äpfel 1 Biologische Station Bonn B i o l o g i s c h e S t a t i o n B o n n Auf dem Dransdorfer Berg 76 53 121 Bonn Dr. Bernhard Arnold (Dipl.-Biol.) Wissenschaftlicher Mitarbeiter Kurzbeschreibungen alter

Mehr

Alte Obstsorten für die Region Erzgebirge

Alte Obstsorten für die Region Erzgebirge Alte Obstsorten für die Region Erzgebirge Ein Ratgeber für die Sortenwahl Europäische Union Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen

Mehr

Bestellformular für Veredelungen

Bestellformular für Veredelungen Pflanzenschutzamt Postfach 91 08 10 30428 Hannover Pflanzenschutzamt Wunstorfer Landstr. 9 30453 Hannover Telefon 0511/4005-0 Telefax 0511/4005-2505 Auftraggeber und Rechnungsempfänger: Anrede: Name: Lieferadresse

Mehr

Neue alte Obstbäume in Eckernförde

Neue alte Obstbäume in Eckernförde MICHAEL PACKSCHIES Neue alte Obstbäume in Eckernförde Wer im Laden Äpfel kauft, kann meist unter fünf oder sechs Sorten wählen, denen nach den Kriterien Größe und Aussehen eine Vermarktungsfähigkeit attestiert

Mehr

Apfelsorten im Saarland. Empfehlenswerte Apfelsorten für Garten und Obstbaumwiesen

Apfelsorten im Saarland. Empfehlenswerte Apfelsorten für Garten und Obstbaumwiesen Apfelsorten im Saarland Empfehlenswerte Apfelsorten für Garten und Obstbaumwiesen 2. Aktualisierte Auflage 2014 Liebe Saarländerinnen und Saarländer, wer kennt sie noch die guten alten Apfelsorten? Alkmene,

Mehr

Informationen über Obstbäume und alte Obstsorten Eigenschaften und Verwendung vieler bekannter Obstgehölze in Deutschland.

Informationen über Obstbäume und alte Obstsorten Eigenschaften und Verwendung vieler bekannter Obstgehölze in Deutschland. Dirk König - Pflanzenhandel Teichgarten 17b, D-31033 Brüggen/Leine Große Obstbäume als alte und neue Obstsorten auf http://www.baumschule-pflanzen.de Informationen über Obstbäume und alte Obstsorten Eigenschaften

Mehr

Obstsortenbestand. Ahra Alkmene Arlet Ananasrenette (R) Anhalter (L/M)

Obstsortenbestand. Ahra Alkmene Arlet Ananasrenette (R) Anhalter (L/M) Obsthof am Steinberg *Am Steinberg 24 * 6047 Frankfurt a.m. Apfel Ahra Alkmene Arlet Ananasrenette (R) Anhalter (L/M) Obstsortenbestand 115 Berkersheimer Rote (M, L+ R) Berlepsch Bittenfelder Sämling (M)

Mehr

Tipps. zur Pflanzung und Pflege von Obstbäumen auf Streuobstwiesen

Tipps. zur Pflanzung und Pflege von Obstbäumen auf Streuobstwiesen Tipps zur Pflanzung und Pflege von Obstbäumen auf Streuobstwiesen Bezugsadressen Obstbäume: Gartenzentrale Appel GmbH Brandschneise 1 64295 Darmstadt Tel. 06151/92 92 33 Biologische Pflanzenschutzmittel:

Mehr

Robuste Obstsorten für die Obstwiesen im Enzkreis

Robuste Obstsorten für die Obstwiesen im Enzkreis Enzkreis Landwirtschaftsamt Obst und Gartenbauberatung Robuste Obstsorten für die Obstwiesen im Enzkreis 2 Obstsortenliste für Obstwiesen im Enzkreis Ausgewählt wurden Sorten mit langjähriger Anbauerfahrung,

Mehr

SORTENLISTE MIT BESCHREIBUNGEN (GENSAFE PROJEKT DES LANDES TIROL)

SORTENLISTE MIT BESCHREIBUNGEN (GENSAFE PROJEKT DES LANDES TIROL) ALTE APFELSORTEN SORTENLISTE MIT BESCHREIBUNGEN (GENSAFE PROJEKT DES LANDES TIROL) Die Landwirtschaftliche wurde 2007 vom Land Tirol beauftragt, während einiger Jahre gesammelte, und eindeutig identifizierte

Mehr

Obstbäume für Hameln. Stadt Hameln Fachbereich Umwelt und technische Dienste

Obstbäume für Hameln. Stadt Hameln Fachbereich Umwelt und technische Dienste Stadt Hameln Fachbereich Umwelt und technische Dienste Obstbäume für Hameln Regionaltypische Obstbäume haben eine lange Tradition, sind Bestandteil ländlicher Natur- und Kulturgeschichte sind angepasst

Mehr

Gute Gründe für das Anpflanzen von Obstbäumen auch in Höhenlagen:

Gute Gründe für das Anpflanzen von Obstbäumen auch in Höhenlagen: Gute Gründe für das Anpflanzen von Obstbäumen auch in Höhenlagen: Kleine Bäume Schöne Blüte Essbare Früchte Kinder erleben das Wachsen der Früchte und dürfen selber ernten und schmecken. Erfahren, dass

Mehr

Kreis Paderborn Umweltamt Anforderungen der naturschutzrechtlichen Eingriffsregelung. A. Grundsatz

Kreis Paderborn Umweltamt Anforderungen der naturschutzrechtlichen Eingriffsregelung. A. Grundsatz 1 Kreis Paderborn Umweltamt Anforderungen der naturschutzrechtlichen Eingriffsregelung A. Grundsatz Das Errichten baulicher Anlagen im Außenbereich stellt einen Eingriff in Natur und Landschaft im Sinne

Mehr

Streuobst im Bürener Land. Geschichte des Obstbaus im Bürener Land

Streuobst im Bürener Land. Geschichte des Obstbaus im Bürener Land Streuobst im Bürener Land von Karsten Schnell, GfN Gemeinschaft für Naturschutz im Altkreis Büren e.v. Obstbäume sind seit Jahrhunderten Bestandteil der Kulturlandschaft. Über ihren wirtschaftlichen Nutzen

Mehr

Apfel, Birne & Co 60 heimische Obstsorten im Überblick

Apfel, Birne & Co 60 heimische Obstsorten im Überblick Apfel, Birne & Co 60 heimische Obstsorten im Überblick Übersichtlich dargestellt, Wuchseigenschaften, Befruchtersorten, Reifezeit und, en und Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz Grußwort Tradition

Mehr

Obst-Sortenliste 2016/2017

Obst-Sortenliste 2016/2017 Obst-Sortenliste 2016/2017 Ohne Garantie auf Vollständigkeit. Nur solange der Vorrat reicht. APFEL - Sorte Hochstamm Sämling Halbstamm A2 Busch M 26 Busch M 9 Alkmene Anhalter Baumanns Renette Berner Rosenapfel

Mehr

Obst-Sortenliste 2015/2016

Obst-Sortenliste 2015/2016 Obst-Sortenliste 2015/2016 Ohne Garantie auf Vollständigkeit. Nur solange der Vorrat reicht. APFEL - Sorte Hochstamm Sämling Halbstamm A2 Busch M 26 Busch M 9 Alkmene Anhalter Baumanns Renette Berner Rosenapfel

Mehr

Textliche Festsetzungen. A. Planungsrechtliche Festsetzungen. In Ergänzung der Planzeichnung wird Folgendes festgesetzt:

Textliche Festsetzungen. A. Planungsrechtliche Festsetzungen. In Ergänzung der Planzeichnung wird Folgendes festgesetzt: Textliche Festsetzungen In Ergänzung der Planzeichnung wird Folgendes festgesetzt: A. Planungsrechtliche Festsetzungen 1. Art und Maß der baulichen Nutzung ( 9 (1) Nr. 1 BauGB) Nach 1 (6) BauNVO sind die

Mehr

Förderung von Obstbaumhochstämmen

Förderung von Obstbaumhochstämmen Förderung von Obstbaumhochstämmen Sortenliste als Empfehlung das bedeutet allerdings kein Förderausschluss für andere Sorten! Birnensorte Eigenschaft/Frucht Verarbeitung / Haltbarkeit Standort Sonstiges

Mehr

Die Tettnanger Hochstamm-Sammlung - Das Museum der anderen Art -

Die Tettnanger Hochstamm-Sammlung - Das Museum der anderen Art - Die Tettnanger Hochstamm-Sammlung - Das Museum der anderen Art - Landschaft gestalten - Obsthochstämme erhalten Alte und neue resistente Sorten bewahren In diesem Heft werden 117 Bäume an vier Standorten

Mehr

Herbstthema 2016: Alte Apfelsorten und ihre Reifezeit

Herbstthema 2016: Alte Apfelsorten und ihre Reifezeit Herbstthema 2016: Alte Apfelsorten und ihre Reifezeit von Anke Braun Unsere in Europa angebauten Apfelsorten sind in ihrem genetischen Erbe zum größten Teil Abkömmlinge der von den Römern eingeführten

Mehr

Winterapfel (Malus Bittenfelder Sämling ) BITTENFELDER SÄMLING

Winterapfel (Malus Bittenfelder Sämling ) BITTENFELDER SÄMLING Winterapfel (Malus Bittenfelder Sämling ) BITTENFELDER SÄMLING Der Bittenfelder Sämling, auch Bittenfelder genannt, ist eine der wenigen selbstfruchtbaren Apfelsorten, welche kleine bis mittelgroße zitronengelbe

Mehr

Veitshöchheimer Berichte Heft 123

Veitshöchheimer Berichte Heft 123 Landespflege Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau Neue Apfelsorten im Streuobstbau Zwischenbilanz nach 10-jähriger Versuchsdauer Martin Degenbeck Sonderdruck aus: Veitshöchheimer Berichte

Mehr

Der Schlierbacher Absolvent Mitteilungsblatt des Absolventenverbandes der Landwirtschaftsschule Schlierbach

Der Schlierbacher Absolvent Mitteilungsblatt des Absolventenverbandes der Landwirtschaftsschule Schlierbach Der Schlierbacher Absolvent Mitteilungsblatt des Absolventenverbandes der Landwirtschaftsschule Schlierbach Fotos: F. Braunsberger Bezirkserntedankfest 2009 Viele Ortsgruppen aus dem Bezirk Kirchdorf haben

Mehr

* * * * sehr robust * * * robust * * gering anfällig * normal anfällig

* * * * sehr robust * * * robust * * gering anfällig * normal anfällig Obstsortenliste Liebe Kundin, lieber Kunde, diese Liste mit den Obstsorten, die wir in unserem Sortiment führen, soll Ihnen ein Informationsblatt und eine Entscheidungshilfe sein. Sie können sich einen

Mehr

2. Auflage April 2004 Gartenamt Ingolstadt

2. Auflage April 2004 Gartenamt Ingolstadt 2. Auflage April 2004 Gartenamt Ingolstadt 2 Inhaltsverzeichnis: Grußwort Seite 4 Einführung Seite 5 Naturräumliche Grundlagen Seite 7 Der Aufbau des Obstlehrgartens Seite 9 Abschnitt A Beeren Seite 10

Mehr

Hallo! Ich bin Goldie und das ist mein Bruder Schöner! Komm mit in unsere Welt!

Hallo! Ich bin Goldie und das ist mein Bruder Schöner! Komm mit in unsere Welt! Hallo! Ich bin Goldie und das ist mein Bruder Schöner! Komm mit in unsere Welt! Apfel-Geschichte Schön, dass du da bist! Ich bin Goldie, die Goldparmäne, eine sehr leckere Apfelsorte. Und ich bin ein Schöner

Mehr

Erhaltung und Nutzung alter Kernobstsorten im bayerischen Allgäu und am bayerischen Bodensee

Erhaltung und Nutzung alter Kernobstsorten im bayerischen Allgäu und am bayerischen Bodensee Erhaltung und Nutzung alter Kernobstsorten im bayerischen Allgäu und am bayerischen Bodensee Ein überregionales LEADER-Projekt der Kreise Lindau, Oberallgäu, Ostallgäu und Unterallgäu und der kreisfreien

Mehr

GEMEINDE ZIMMERN OB ROTTWEIL LANDKREIS ROTTWEIL BEBAUUNGSPLAN "ZIMMERN O.R. - OST, TEIL II" IN ZIMMERN OB ROTTWEIL ANLAGE 1 ZU DEN PLANUNGSRECHTLICHEN FESTSETZUNGEN (TEXTTEIL) PFLANZLISTEN siehe folgende

Mehr

Apfelsorten des Naturschutzgebietes

Apfelsorten des Naturschutzgebietes Apfelsorten des Naturschutzgebietes Wussten Sie schon, daß der Obstanbau in Mitteleuropa zurückreicht bis in die Zeit der Römer? Schon damals wusste man um die Kunst des Kreuzens und Veredelns verschiedener

Mehr

Baumschulen - Alte Obstsorten. Obstbäume in 700 alten und neuen Sorten. Naturnahe Anzucht / Meisterbetrieb. Bequem bestellen im Online-Shop

Baumschulen - Alte Obstsorten. Obstbäume in 700 alten und neuen Sorten. Naturnahe Anzucht / Meisterbetrieb. Bequem bestellen im Online-Shop Baumgartner Baumschulen - Alte Obstsorten Obstbäume in 700 alten und neuen Sorten Zahlreiche Obstraritäten Naturnahe Anzucht / Meisterbetrieb Deutschlandweiter Versand Bequem bestellen im Online-Shop Baumschulen

Mehr

Tafel-/ Wirtschafts- / Mostapfelsorten ( extensiver Anbau/Hausgarten; Seehöhe > 800m; Kärnten)

Tafel-/ Wirtschafts- / Mostapfelsorten ( extensiver Anbau/Hausgarten; Seehöhe > 800m; Kärnten) Tafel-/ Wirtschafts- / Mostapfelsorten ( extensiver Anbau/Hausgarten; Seehöhe > 800m; Kärnten) Vorbemerkung: Die vorliegende Sortenempfehlung ist vornehmlich für den extensiven Obstbau und Hausgärten ausgelegt.

Mehr

Obstbaumverkauf in der Gemeinde

Obstbaumverkauf in der Gemeinde Obstbaumverkauf in der Gemeinde Damit die alten Obstsorten wieder in den Feldern und Gärten gepflanzt werden, bietet Ihnen Ihre Gemeinde in Zusammenarbeit mit dem Verein HORTUS die Gelegenheit, echte Spezialitäten

Mehr

NwT 9: Wald Pflanzen und Tiere Ökosystem Wald und Mensch Nutzung Naturschutz Artenkenntnis, Artenvielfalt; Wechselbeziehungen Waldformen, Biotope, Anpassungen von Pfl. u. Tieren; Nahrungsketten, Energiekreisläufe

Mehr

Sortenbeschreibung Apfelsorten für Streuobstwiesen. Adersleber Kalvill. Alkmene

Sortenbeschreibung Apfelsorten für Streuobstwiesen. Adersleber Kalvill. Alkmene Adersleber Kalvill 1839 aus Samen von 'Weißer Winterkalvill' x 'Gravensteiner' im Klostergut Adersleben entstanden. Die Frucht ist mittelgroß, flachrund und gerippt. Die Schale ist mattgelb, sonnenseits

Mehr

Ratgeber Alte Apfelsorten: Empfehlungen für Hausgärten und Streuobstwiesen in der Metropolregion Hamburg

Ratgeber Alte Apfelsorten: Empfehlungen für Hausgärten und Streuobstwiesen in der Metropolregion Hamburg Ratgeber Alte Apfelsorten: Empfehlungen für Hausgärten und Streuobstwiesen in der Metropolregion Hamburg 2 Editorial Liebe Leserin, lieber Leser, Streuobstwiesen sind wahre Naturparadiese. Ebenso vielfältig

Mehr

Streuobstregion Odenwald

Streuobstregion Odenwald Sortenbeschreibung Beschreibung der ObstsortenObstsorten aus der Sortenliste für den landschaftsprägenden Streuobstbau im Odenwaldkreis (3. Auflage) - Vorwort - Einführung - Obstsorten für raue Lagen -

Mehr

0 Sortenname Jahr Pflückreife / Genussreife Sortenherkunft

0 Sortenname Jahr Pflückreife / Genussreife Sortenherkunft 1 Adersleber Kalvill 1840 XI / XII-IV Kloster Adersleben, Tafelapfel 2 Alantapfel 1758 X /X-II 1758 in Frankreich beschrieben Dre. Feb. 2015 3 Alkmene 1930 4 Altländer Pfannkuchen 1840 IX / X-I Müncheberg

Mehr

Die in der Pfalz einst häufigsten Baumobst-Sorten. Dürkheimer Prachtmandel

Die in der Pfalz einst häufigsten Baumobst-Sorten. Dürkheimer Prachtmandel Dürkheimer Prachtmandel Synonyme: Philippi s Prachtmandel Herkunft / Verbreitung: eine entlang der Weinstraße noch häufigere ältere Ziermandel (Bittermandel); ab 1940 von Ewald Philippi / Bad Dürkheim

Mehr

STREUOBSTLISTE FÜR DEN LANDKREIS ROTH

STREUOBSTLISTE FÜR DEN LANDKREIS ROTH Landratsamt Roth - Kreisfachberatung für Gartenbau und Landespflege Weinbergweg 1, 91154 Roth - http://www.landratsamt-roth.de/kreisfachberatung Dipl. Ing. Gartenbau (F) aberacker, Mail: renate.haberacker@landratsamt-roth.de;

Mehr

Baumschule Freiberg GbR Münzbachtal 126, 09603 Großschirma Tel.: 03731/22673 - Fax: 03731/23856 www.baumschule - freiberg.de

Baumschule Freiberg GbR Münzbachtal 126, 09603 Großschirma Tel.: 03731/22673 - Fax: 03731/23856 www.baumschule - freiberg.de Man kann sagen, daß Zwetsche gleich Zwetschge ist, und die wiederum eine Unterart der echten Pflaume. Man erkennt Zwetschen daran, daß sie spitzer und kleiner sind als die rundlichen Pflaumen und keine

Mehr

Streuobstwiesen Paradiese aus Menschenhand

Streuobstwiesen Paradiese aus Menschenhand Streuobstwiesen Paradiese aus Menschenhand Streuobstwiesen sind ein wertvoller Lebensraum, versorgen uns mit märchenhaften Genüssen, prägen das Gesicht der Dörfer und unserer Landschaft. Das BUND-Streuobstprojekt

Mehr

Obstliste 2013/2014. Weil Baumschulen ǀ Weil Pflanzen GmbH. Tel Fax

Obstliste 2013/2014. Weil Baumschulen ǀ Weil Pflanzen GmbH. Tel Fax Obstliste 2013/2014 Weil Baumschulen ǀ Weil Pflanzen GmbH Konrad-Adenauer-Str. 11 Tel. 06132 43060 Fax 06132 430625 Seite 1 Inhaltsverzeichnis Seite 1 Äpfel (Malus i.s.).. 3 2 Birnen (Pyrus communis i.s.)..

Mehr

Pflanzaktion Dorferneuerung Gemeinde Vilgertshofen. Pflanzenliste. autochthon Hochstamm STU xv. mdb Mittelgroßer Baum

Pflanzaktion Dorferneuerung Gemeinde Vilgertshofen. Pflanzenliste. autochthon Hochstamm STU xv. mdb Mittelgroßer Baum Pflanzaktion Dorferneuerung Gemeinde Vilgertshofen Pflanzenliste Bäume und Sträucher heimisch + Anzahl Gehölzart Pflanzengröße Höhe/ Hinweise Größengruppe Spitzahorn Acer platanoides Spitzahorn Acer platanoides

Mehr

O b s t s o r t e n l i s t e /

O b s t s o r t e n l i s t e / 7412 Wolfau, Oberbergenstraße 17 tel 03356 / 388 fax 03356 / 7745 post@garten-schiller.at O b s t s o r t e n l i s t e 2 0 1 2 / 2 0 1 3 Wir produzieren und vermehren auf unserem heimischen Boden über

Mehr

Geschmacks- & Sortenbeschreibung 70 Sorten auf 26 Seiten, mit 98 Fotos/Abbildungen

Geschmacks- & Sortenbeschreibung 70 Sorten auf 26 Seiten, mit 98 Fotos/Abbildungen Geschmacks- & 70 Sorten auf 26 Seiten, mit 98 Fotos/Abbildungen Stand der von uns bisher verarbeiteten Obstsorten & Spezialitäten: September 2012 Manche Obstsorten sind so selten, dass es nur noch einzelne

Mehr

VoM Paradiesbaum. Die Verlockungen des Apfels. Erfahren Sie mehr über. wie vielseitig Sie die beliebten Früchte in der Küche einsetzen können.

VoM Paradiesbaum. Die Verlockungen des Apfels. Erfahren Sie mehr über. wie vielseitig Sie die beliebten Früchte in der Küche einsetzen können. VoM Paradiesbaum. Die Verlockungen des Apfels Erfahren Sie mehr über sündhaft feine Apfelsorten und darüber, wie vielseitig Sie die beliebten Früchte in der Küche einsetzen können. ApfelKUNDE unsere grosse

Mehr

BAUMGARTNER. Baumschulen. Alte Sorten auf jungen Beinen. Liebe Kundin, lieber Kunde,

BAUMGARTNER. Baumschulen. Alte Sorten auf jungen Beinen. Liebe Kundin, lieber Kunde, Alte Sorten auf jungen Beinen Liebe Kundin, lieber Kunde, die Menschen der heutigen Zeit sind wieder wesentlich gesundheits- und umweltbewußter geworden. Gerade selbstproduzierte Nahrungsmittel aus dem

Mehr

Streuobstkartierung des BUND Hessen 2008/9- Ergebnisbericht Dez.2009-

Streuobstkartierung des BUND Hessen 2008/9- Ergebnisbericht Dez.2009- Streuobstkartierung des BUND Hessen 2008/9- Ergebnisbericht Dez.2009- Seit Beginn des 20. Jahrhunderts haben die hessischen Streuobstvorkommen um 95% abgenommen. ( täglich gehen in Hessen 3,6 ha Natur

Mehr

Nutzung von alten Sorten in der Züchtung: Beispiel Obst

Nutzung von alten Sorten in der Züchtung: Beispiel Obst Eidgenössisches Volkswirtschaftsdepartement EVD Forschungsanstalt Agroscope Changins-Wädenswil ACW Nutzung von alten Sorten in der Züchtung: Beispiel Obst 22.11.2012 Herausforderungen in der Obstzüchtung:

Mehr

Kreis Siegen-Wittgenstein Untere Landschaftsbehörde. Erhaltung und Wiederbegründung von Streuobstwiesen

Kreis Siegen-Wittgenstein Untere Landschaftsbehörde. Erhaltung und Wiederbegründung von Streuobstwiesen Kreis Siegen-Wittgenstein Untere Landschaftsbehörde Erhaltung und Wiederbegründung von Streuobstwiesen - 2 - Jahrhundertelang prägten Obstbäume große Teile der Landschaft. Einzeln oder in Gruppen, entlang

Mehr

Baumobst für den Garten

Baumobst für den Garten Baumobst für den Garten 06. März 2015 in Dresden Pillnitz Christian Kröling Die Qual der Wahl Welche Obstart kann ich pflanzen? Äpfel, Birnen, Kirschen, Pflaumen, Mirabellen, Aprikosen oder Pfirsiche Welche

Mehr

Erfassung von Bayerns Streuobstsorten Auf der Suche nach fast verlorenen Schätzen. Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau

Erfassung von Bayerns Streuobstsorten Auf der Suche nach fast verlorenen Schätzen. Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau Landespflege Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau Martin Degenbeck, Stefan Kilian, Wolfgang Subal Erfassung von Bayerns Streuobstsorten Auf der Suche nach fast verlorenen Schätzen www.lwg.bayern.de

Mehr

Neuauflage Landkreis Tirschenreuth in Zusammenarbeit mit dem Kreisverband für Gartenbau und Landschaftspflege

Neuauflage Landkreis Tirschenreuth in Zusammenarbeit mit dem Kreisverband für Gartenbau und Landschaftspflege Neuauflage 2010 Landkreis Tirschenreuth in Zusammenarbeit mit dem Kreisverband für Gartenbau und Landschaftspflege Tirschenreuth Tirschenreuth, im Dezember 2010 Impressum: Verantwortlich für Inhalt: Harald

Mehr

Die Streuobstwiese verbindet verschiedenste Lebensräume, aber das ist noch nicht alles. Auch wirtschaftlich wird sie vielfältig genutzt.

Die Streuobstwiese verbindet verschiedenste Lebensräume, aber das ist noch nicht alles. Auch wirtschaftlich wird sie vielfältig genutzt. inhalt Einleitung............. 3 Bedeutung............ 4 Pflege................ 6 Artenwahl............. 7 Apfel................ 7 Birne................ 7 Süßkirsche............. 8 Pflaume..............

Mehr

Der Obstgarten am Hans-Fallada-Museum in Carwitz

Der Obstgarten am Hans-Fallada-Museum in Carwitz 2. Stralsunder Symposium zur Garten- und Landschaftskultur Gärten der Welt Stralsund, 5./6. Oktober 2013 Der Obstgarten am Hans-Fallada-Museum in Carwitz Dipl.-Ing. (FH) Hannes Rother Gartendenkmalpflege

Mehr

An apple a day. Der Apfel als Obst und Heilpflanze

An apple a day. Der Apfel als Obst und Heilpflanze E S I B T O A R R G SEP E L green for life An apple a day Der Apfel als Obst und Heilpflanze Text: Norbert Classen Der Apfel ist das unbestrittene Lieblingsobst der Deutschen über 25 Kilo Äpfel pro Kopf

Mehr

Die Preise auf beiliegender Preisliste gelten für Einzelstücke. Ab 10 Stück pro Art, Sorte, Form und Stärke gilt folgender Mengenrabatt:

Die Preise auf beiliegender Preisliste gelten für Einzelstücke. Ab 10 Stück pro Art, Sorte, Form und Stärke gilt folgender Mengenrabatt: Informationen Liebe Obst-, Beeren- und Wildobstliebhaber Besten Dank für Ihr Interesse an unserem Sortenverzeichnis! In unserer Bio-Baumschule bieten wir eine grosse Vielfalt an Obst-, Beeren- und Wildobstsorten

Mehr

artevos Knackige Kameraden

artevos Knackige Kameraden artevos Knackige Kameraden voller genuss! Kernobst von ARTEVOS. Auf die fruchtig süßen Kernobstsorten von ARTEVOS können Sie sich freuen. Denn die Äpfel, Birnen und Quitten haben einen unnachahmlichen

Mehr

Neuauflage Landkreis Tirschenreuth in Zusammenarbeit mit dem Kreisverband für Gartenbau und Landschaftspflege Tirschenreuth

Neuauflage Landkreis Tirschenreuth in Zusammenarbeit mit dem Kreisverband für Gartenbau und Landschaftspflege Tirschenreuth Neuauflage 2008 Landkreis Tirschenreuth in Zusammenarbeit mit dem Kreisverband für Gartenbau und Landschaftspflege Tirschenreuth Tirschenreuth, im Mai 2008 1 Impressum: Verantwortlich für Inhalt: Harald

Mehr

ÄPFEL UND BIRNEN AUS LUXEMBURG

ÄPFEL UND BIRNEN AUS LUXEMBURG plan K VERWENDUNG Tafel Wirtschaft/Küche Most/Viez Brand ANBAU Dörrobst ÄPFEL UND BIRNEN AUS LUXEMBURG Bongert Bäume auf starkwachsender Unterlage veredelt Hausgarten Bäume auf mittelstarker bis schwacher

Mehr

Sorten für Apfelallergiker Chance für Direktvermarkter?

Sorten für Apfelallergiker Chance für Direktvermarkter? Sorten für Apfelallergiker Chance für Direktvermarkter? 1 LuB Deutenkofen Wir sind: Demonstrationsbetrieb für modernen wirtschaftlichen Obstbau Versuchsbetrieb mit breiten Sortimenten Gartenbauliche Schulungseinrichtung

Mehr

Sonder-Newsletter Apfelfest 2012 Informationen des Lüneburger Streuobstwiesen e.v. Oktober 2012

Sonder-Newsletter Apfelfest 2012 Informationen des Lüneburger Streuobstwiesen e.v. Oktober 2012 Sonder-Newsletter Apfelfest 2012 Informationen des Lüneburger Streuobstwiesen e.v. Oktober 2012 Alte Obstsorten neu entdecken! Unter dem Motto Alte Obstsorten neu entdecken steht die am 21. Oktober 2012

Mehr

obstbäume in der verwendung planungshelfer ii für stadtgrün, garten und landschaft

obstbäume in der verwendung planungshelfer ii für stadtgrün, garten und landschaft obstbäume in der verwendung planungshelfer ii für stadtgrün, garten und landschaft OBSTBÄUME IN DER VERWENDUNG: PLANUNGSHELFER II FÜR STADTGRÜN, GARTEN UND LANDSCHAFT: Auf der Basis langfristiger Entwicklungsarbeit

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Landwirtschaft und Forsten. Feuerbrand. Hinweise für Haus-, Kleingarten und Streuobst

Bayerisches Staatsministerium für Landwirtschaft und Forsten. Feuerbrand. Hinweise für Haus-, Kleingarten und Streuobst Bayerisches Staatsministerium für Landwirtschaft und Forsten Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft Feuerbrand Hinweise für Haus-, Kleingarten und Streuobst In Zusammenarbeit mit: Kreisfachberatung

Mehr

OBSTSORTEN - Empfehlungen ( Streuobstbau/Hausgarten; Seehöhe bis 900m; Kärnten)

OBSTSORTEN - Empfehlungen ( Streuobstbau/Hausgarten; Seehöhe bis 900m; Kärnten) OBSTSORTEN - Empfehlungen ( Streuobstbau/Hausgarten; Seehöhe bis 900m; Kärnten) Vorbemerkung: Die vorliegende Sortenempfehlung ist vornehmlich für den extensiven Obstbau und Hausgärten ausgelegt. Dementsprechend

Mehr

Robuste Obstsorten für den. Haus- und Kleingarten

Robuste Obstsorten für den. Haus- und Kleingarten Dr. Dankwart Seipp Robuste Obstsorten für den Haus- und Kleingarten Seminar OBSTGEHÖLZE VERKAUFEN MIT FACHKOMPETENZ DEN UMSATZ STEIGERN Cappeln 18. August 2005 G l i e d e r u n g Einleitung Sortenvorstellung

Mehr