ABB i-bus KNX USB-Schnittstelle USB/S 1.1

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ABB i-bus KNX USB-Schnittstelle USB/S 1.1"

Transkript

1 Produkt-Handbuch ABB i-bus KNX USB-Schnittstelle USB/S 1.1 Gebäude-Systemtechnik

2 Dieses Handbuch beschreibt die Funktion der USB-Schnittstelle USB/S 1.1 Technische Änderungen und Irrtümer sind vorbehalten. Haftungsausschluss: Trotz Überprüfung des Inhalts dieser Druckschrift auf Übereinstimmung mit der Hardund Software können Abweichungen nicht vollkommen ausgeschlossen werden. Daher können wir hierfür keine Gewähr übernehmen. Notwendige Korrekturen fließen in neue Versionen des Handbuchs ein. Bitte teilen Sie uns Verbesserungsvorschläge mit.

3 Inhalt Inhalt Seite 1 Allgemein Nutzung des Produkthandbuchs Gerätetechnik USB-Schnittstelle USB/S 1.1, REG Technische Daten Anschlussbild Maßbild Inbetriebnahme USB-Schnittstelle / Inbetriebnahmevoraussetzungen Applikationsbeschreibung Anzeige... 9 A Anhang A.1 Bestellangaben USB/S 1.1 2CDC D0102 i

4

5 Allgemein 1 Allgemein Die USB-Schnittstelle dient zum Anschluss eines PC über USB zur Programmierung und Diagnose ab der ETS3. LED-Anzeige zur Verbindung und Datenübertragung. 1.1 Nutzung des Produkthandbuchs Das vorliegende Handbuch gibt Ihnen detaillierte technische Informationen über Funktion, Montage und Programmierung der ABB i-bus KNX USB-Schnittstelle USB/S 1.1. Das Handbuch ist in folgende Kapitel unterteilt: Kapitel 1 Kapitel 2 Kapitel 3 Kapitel A Allgemein Gerätetechnik Inbetriebnahme Anhang USB/S 1.1 2CDC D0102 3

6

7 Gerätetechnik 2 Gerätetechnik 2.1 USB-Schnittstelle USB/S 1.1, REG 2CDC S0007 Die USB-Schnittstelle USB/S 1.1 ermöglicht die Kommunikation zwischen PC und der KNX Anlage. Durch die KNX- LED und die USB-LED wird die Datenübertragung angezeigt. Die USB- Schnittstelle ist ab der ETS 3 V1.0 verwendbar. Die USB-Schnittstelle wird einfach an den ABB i-bus KNX und anschließend an den USB angeschlossen. Die USB- Schnittstelle wird automatisch unter dem PC-Betriebssystem erkannt und installiert. Der ABB i-bus KNX Anschluss erfolgt über die mitgelieferte Busanschlussklemme an der Frontseite. Die Verbindung zum USB erfolgt ebenfalls auf der Frontseite des Gerätes. USB/S Technische Daten Betriebsspannung ABB i-bus KNX typisch 30 V DC ( V DC) max. Stromaufnahme aus dem ABB i-bus KNX < 12 ma bei 20 V ABB i-bus KNX Spannung max. Verlustleistung ABB i-bus KNX 240 mw USB-Spannung 5 V DC max. Stromaufnahme aus dem USB 60 ma max. Verlustleistung USB 300 mw max. Gesamtverlustleistung ABB i-bus KNX 540 mw und USB Schnittstelle USB USB Standard 1.1 Bedien- und Anzeigeelemente Programmier-LED zur Vergabe der physikalischen Adresse Programmier-Taste zur Vergabe der physikalischen Adresse Anschlüsse ABB i-bus KNX über Busanschlussklemme, schraublos USB über USB-Buchse Typ B, max. Leitungslänge 5 m (genormt) Temperaturbereich Betrieb Lagerung Transport -0 C +45 C -25 C +55 C -25 C +70 C Schutzart IP 20 nach DIN EN Schutzklasse Klasse II Montage auf Tragschiene 35 mm nach DIN EN Gewicht in kg 0,12 Gehäuse/-farbe Kunststoff, grau USB/S 1.1 2CDC D0102 5

8 Gerätetechnik Design Reiheneinbaugerät (REG) modulares Installationsgerät, Pro M Abmessungen 90 x 36 x 64,5 (H x B x T) Einbaubreite in TE (Module à 18 mm) 2 Einbautiefe in mm 64,5 Montage auf Tragschiene 35 mm nach DIN EN Einbaulage beliebig Approbationen KNX Zertifikat CE-Zeichen gemäß EMV- und Niederspannungsrichtlinien Gerätetyp Applikationsprogramm maximale Anzahl Kommunikationsobjekte maximale Anzahl Gruppenadressen USB-Schnittstelle / maximale Anzahl Zuordnungen 6 2CDC D0102 USB/S 1.1

9 Gerätetechnik Anschlussbild 2CDC F Schilderträger 2 Taste Programmieren 3 LED Programmieren (rot) 4 Busanschlussklemme 5 KNX-LED 6 USB-LED 7 USB-Buchse USB/S 1.1 2CDC D0102 7

10 Gerätetechnik Maßbild 2CDC F CDC D0102 USB/S 1.1

11 Inbetriebnahme 3 Inbetriebnahme 3.1 USB-Schnittstelle / Inbetriebnahmevoraussetzungen Die USB-Schnittstelle USB/S 1.1 funktioniert unter folgenden Betriebssystemen: Microsoft Windows 98, NT, 2000, ME, XP-Professional und XP-Home. Bei Microsoft Windows 98 ist darauf zu achten, dass bei angeschlossener USB-Schnittstelle die Datei HIDDEV.INF im Verzeichnis Windows/INF, mit dem Hardware-Assistent von Microsoft Windows, zu installieren ist. An einem aktiven Hub mit externer Spannungsversorgung, ist die Schnittstelle voll funktionsfähig. An einem passiven Hub ohne externer Spannungsversorgung nicht, da sich das Gerät sowohl aus dem USB als auch aus dem ABB i-bus KNX versorgt. Nach dem Hochfahren des PC und starten der ETS 3, wird die USB-Schnittstelle zuerst an den ABB i-bus KNX und anschließend an den USB angeschlossen Applikationsbeschreibung Für den Betrieb der USB/S 1.1 ist kein Applikationsprogramm erforderlich. Für Dokumentationszwecke in der ETS 3 existiert eine Dummy-Applikation. Dieses kann wie gewohnt in die ETS 3 importiert werden. Auf der ersten Parameterseite erscheint der Hinweis, dass es sich hierbei nur um eine Dummy-Applikation handelt. Es existieren weder Parameter noch Kommunikationsobjekte. Die physikalische Adresse kann sowohl über den ABB i-bus KNX als auch lokal eingestellt werden Anzeige Die KNX-LED leuchtet, sobald der ABB i-bus KNX Teilnehmer angeschlossen und betriebsbereit ist. Sie blinkt, sobald Telegrammverkehr auf dem ABB i-bus KNX stattfindet. Die USB-LED leuchtet, sobald der ABB i-bus KNX und USB Teilnehmer angeschlossen und betriebsbereit sind. Sie blinkt, sobald Telegrammverkehr zwischen USB und ABB i-bus KNX stattfindet. USB/S 1.1 2CDC D0102 9

12

13 Anhang A Anhang A.1 Bestellangaben Gerätetyp Produktname Erzeugnis-Nr. bbn Preisgruppe Gew. 1 St. Verp.-einh. EAN [kg] [St.] USB/S 1.1 USB-Schnittstelle, 2fach, REG 2CDG R P2 0,12 1 USB/S 1.1 2CDC D

14 Anhang Notizen 12 2CDC D0102 USB/S 1.1

15

16 ABB STOTZ-KONTAKT GmbH Eppelheimer Straße Heidelberg, Germany Telefon: +49 (0) (Marketing) +49 (0) (KNX Helpline) Telefax: +49 (0) Weitere Informationen und Ansprechpartner: Hinweis: Technische Änderungen der Produkte sowie Änderungen im Inhalt dieses Dokuments behalten wir uns jederzeit ohne Vorankündigung vor. Bei Bestellungen sind die jeweils vereinbarten Beschaffenheiten maßgebend. Die ABB AG übernimmt keinerlei Verantwortung für eventuelle Fehler oder Unvollständigkeiten in diesem Dokument. Wir behalten uns alle Rechte an diesem Dokument und den darin enthaltenen Gegenständen und Abbildungen vor. Vervielfältigung, Bekanntgabe an Dritte oder Verwertung seines Inhaltes auch von Teilen ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung durch die ABB AG verboten. Druckschrift Nummer 2CDC D0102 (10.12) Copyright 2012 ABB Alle Rechte vorbehalten

ABB i-bus KNX IP-Router, REG IPR/S 3.1.1, 2CDG110175R0011

ABB i-bus KNX IP-Router, REG IPR/S 3.1.1, 2CDG110175R0011 Technische Daten 2CDC502086D0101 ABB i-bus KNX Produktbeschreibung Der IP-Router 3.1.1 bildet die Schnittstelle zwischen KNX- Installationen und IP-Netzwerken. Er kann als Linien- oder Bereichskoppler

Mehr

ABB i-bus KNX Schnittstelle RS 232 EA/S 232.5

ABB i-bus KNX Schnittstelle RS 232 EA/S 232.5 Produkt-Handbuch ABB i-bus KNX Schnittstelle RS 232 EA/S 232.5 Gebäude-System tech nik Dieses Handbuch beschreibt die Funktion der Schnittstelle RS 232. Technische Änderungen und Irrtümer sind vorbehalten.

Mehr

ABB i-bus KNX Wettersensor, AP WES/A 3.1, 2CDG120046R0011

ABB i-bus KNX Wettersensor, AP WES/A 3.1, 2CDG120046R0011 Technische Daten 2CDC504093D0102 ABB i-bus KNX Produktbeschreibung Der Wettersensor WES/A 3.1 erfasst vorzugsweise im privaten Bereich Windgeschwindigkeit, Regen, Helligkeit in drei Himmelsrichtungen,

Mehr

ABB i-bus KNX Elektronischer Schaltaktor, Xfach, 1 A, REG ES/S X.1.2.1, 2CDG 110 05X R0011

ABB i-bus KNX Elektronischer Schaltaktor, Xfach, 1 A, REG ES/S X.1.2.1, 2CDG 110 05X R0011 , 2CDG 110 05X R0011 2CDC 071 022 S0010 Die Elektronischen Schaltaktoren ES/S x.1.2.1 sind Reiheneinbaugeräte im Pro M-Design. Die Geräte verfügen über 4 bzw. 8 Halbleiterausgänge für die Steuerung von

Mehr

ABB i-bus KNX Bedien- und Anzeigegerät für GM/A, AP BT/A 1.1, 2CDG R0011

ABB i-bus KNX Bedien- und Anzeigegerät für GM/A, AP BT/A 1.1, 2CDG R0011 Technische Daten ABB i-bus KNX Produktbeschreibung Das BT/A 1.1 Bedien- und Anzeigegerät dient der Bedienung und Anzeige der GM/A 8.1 KNX-Gefahrenmelderzentrale. Das Display dient der Anzeige von Informationen

Mehr

ABB i-bus KNX Schaltaktor, xfach, 10 AX, REG SA/S x.10.2.1, 2CDG 110 15x R0011

ABB i-bus KNX Schaltaktor, xfach, 10 AX, REG SA/S x.10.2.1, 2CDG 110 15x R0011 , 2CDG 110 15x R0011 SA/S 8.10.2.1 2CDC 071 016 S001 Die 10-A-Schaltaktoren sind Reiheneinbaugeräte im Pro M- Design zum Einbau in den Verteiler. Die Geräte sind zum Schalten von ohmschen, induktiven und

Mehr

ABB i-bus KNX Energiemodul, REG EM/S 3.16.1, 2CDG 110 148 R0011

ABB i-bus KNX Energiemodul, REG EM/S 3.16.1, 2CDG 110 148 R0011 , 2CDG 110 148 R0011 2CDC 071 009 S0012 Das Energiemodul ist ein Reiheneinbaugerät im Pro M-Design zum Einbau in den Verteiler. Der Laststrom pro Ausgang beträgt 20 A. Der Anschluss der Ausgänge erfolgt

Mehr

ABB i-bus KNX IP-Schnittstelle IPS/S 2.1

ABB i-bus KNX IP-Schnittstelle IPS/S 2.1 Produkt-Handbuch ABB i-bus KNX IP-Schnittstelle IPS/S 2.1 Gebäude-Systemtechnik Dieses Handbuch beschreibt die Funktion der IP-Schnittstelle IPS/S 2.1 mit dem Anwendungsprogramm IP-Schnittstelle. Technische

Mehr

ABB i-bus KNX Raum Master, REG RM/S 3.1, 2CDG 110 165 R0011

ABB i-bus KNX Raum Master, REG RM/S 3.1, 2CDG 110 165 R0011 , 2CDG 110 165 R0011 2CDC 071 021 F0012 Der Raum Master ist ein Reiheneinbaugerät (REG) im Pro M-Design. Er ist für den Einbau in Verteilern mit einer Tragschiene von 35 mm konzipiert. Die Vergabe der

Mehr

ABB i-bus KNX Rollladenaktor RA/S 4.230.1

ABB i-bus KNX Rollladenaktor RA/S 4.230.1 Produkt-Handbuch ABB i-bus KNX Rollladenaktor RA/S 4.230.1 Gebäude-System tech nik Dieses Handbuch beschreibt die Funktion des Rollladenaktor RA/S 4.230.1. Technische Änderungen und Irrtümer sind vorbehalten.

Mehr

ABB i-bus EIB / KNX Binäreingänge BE/S

ABB i-bus EIB / KNX Binäreingänge BE/S Produkt-Handbuch ABB i-bus EIB / KNX Binäreingänge BE/S Gebäude-System tech nik Dieses Handbuch beschreibt die Funktion der Binäreingänge BE/S. Technische Änderungen und Irrtümer sind vorbehalten. Haftungsausschluss:

Mehr

ABB i-bus KNX Schaltuhr SW/S 2.5

ABB i-bus KNX Schaltuhr SW/S 2.5 Produkt-Handbuch ABB i-bus KNX Schaltuhr SW/S 2.5 Gebäude-System tech nik Dieses Handbuch beschreibt die Funktion der Schaltuhr SW/S 2.5. Technische Änderungen und Irrtümer sind vorbehalten. Haftungsausschluss:

Mehr

ABB i-bus KNX Magnetkontakt EnOcean, 868 MHz MKE/A , 2CDG R0011

ABB i-bus KNX Magnetkontakt EnOcean, 868 MHz MKE/A , 2CDG R0011 Technische Daten 2CDC508163D0101 ABB i-bus KNX Produktbeschreibung Der Magnetkontakt EnOcean ist ein Aufputzgerät zur Montage an Fenstern oder Türen. Er dient zur Erkennung der Öffnung bzw. Schließung

Mehr

ABB i-bus KNX KNX-Gefahrenmelderzentrale, AP GM/A 8.1, 2CDG R0011

ABB i-bus KNX KNX-Gefahrenmelderzentrale, AP GM/A 8.1, 2CDG R0011 Technische Daten ABB i-bus KNX Produktbeschreibung Die KNX-Gefahrenmelderzentrale dient zur Verwaltung von maximal 5 logischen Bereichen mit bis zu 344 Meldergruppen, davon 8 Meldergruppen integriert.

Mehr

Produkt-Handbuch. ABB i-bus EIB / KNX Betriebsdatenerfassungsbaustein BDB/S 1.1. Gebäude-Systemtechnik ABB

Produkt-Handbuch. ABB i-bus EIB / KNX Betriebsdatenerfassungsbaustein BDB/S 1.1. Gebäude-Systemtechnik ABB Produkt-Handbuch ABB i-bus EIB / KNX Betriebsdatenerfassungsbaustein BDB/S 1.1 Gebäude-Systemtechnik ABB Dieses Handbuch beschreibt die Funktion des Betriebsdatenerfassungsbaustein BDB/S 1.1. Technische

Mehr

Busch-Installationsbus KNX IP-Schnittstelle 6186/32

Busch-Installationsbus KNX IP-Schnittstelle 6186/32 Produkt-Handbuch Busch-Installationsbus KNX IP-Schnittstelle 6186/32 Gebäude-Systemtechnik Dieses Handbuch beschreibt die Funktion der IP-Schnittstelle 6186/32 mit dem Anwendungsprogramm IP-Schnittstelle.

Mehr

ABB i-bus EIB / KNX Binäreingänge BE/S

ABB i-bus EIB / KNX Binäreingänge BE/S Produkt-Handbuch ABB i-bus EIB / KNX Binäreingänge BE/S Gebäude-System tech nik Dieses Handbuch beschreibt die Funktion der Binäreingänge BE/S. Technische Änderungen und Irrtümer sind vorbehalten. Haftungsausschluss:

Mehr

Produkt-Handbuch. ABB i-bus KNX IP-Router IPR/S 2.1. Gebäude-Systemtechnik ABB

Produkt-Handbuch. ABB i-bus KNX IP-Router IPR/S 2.1. Gebäude-Systemtechnik ABB Produkt-Handbuch ABB i-bus KNX IP-Router IPR/S 2.1 Gebäude-Systemtechnik ABB Dieses Handbuch beschreibt die Funktion des IP-Routers IPR/S 2.1 mit dem Anwendungsprogramm IP Routing. Technische Änderungen

Mehr

ABB i-bus KNX Linienkoppler LK/S 4.1

ABB i-bus KNX Linienkoppler LK/S 4.1 Produkt-Handbuch ABB i-bus KNX Linienkoppler LK/S 4.1 Gebäude-System tech nik Dieses Handbuch beschreibt die Funktion des Linienkoppler LK/S 4.1. Technische Änderungen und Irrtümer sind vorbehalten. Haftungsausschluss:

Mehr

Produkt-Handbuch. ABB i-bus KNX IP-Schnittstelle IPS/S 2.1. Gebäude-Systemtechnik ABB

Produkt-Handbuch. ABB i-bus KNX IP-Schnittstelle IPS/S 2.1. Gebäude-Systemtechnik ABB Produkt-Handbuch ABB i-bus KNX IP-Schnittstelle IPS/S 2.1 Gebäude-Systemtechnik ABB Dieses Handbuch beschreibt die Funktion der IP-Schnittstelle IPS/S 2.1 mit dem Anwendungsprogramm IP-Schnittstelle. Technische

Mehr

Elektrische Spannung! Lebensgefahr und Brandgefahr durch elektrische Spannung von 230 V.

Elektrische Spannung! Lebensgefahr und Brandgefahr durch elektrische Spannung von 230 V. BNUS-00//00.1 - USB-Stick-Gateway Elektrische Spannung! Lebensgefahr und Brandgefahr durch elektrische Spannung von 230 V. Arbeiten am 230 V Netz dürfen nur durch Elektrofachpersonal ausgeführt werden!

Mehr

Schaltaktor, 4fach, 16A, C-Last, REG AT/S , GH Q R0111

Schaltaktor, 4fach, 16A, C-Last, REG AT/S , GH Q R0111 , GH Q631 0028 R0111 SK 0090 B 97 Der 4fach Schaltaktor ist ein Reiheneinbaugerät zum Einbau in Verteiler. Die Verbindung zum EIB wird über eine Busanschlussklemme hergestellt. Er ist besonders geeignet

Mehr

EQ Energiezähler Grundeinstellungen B-Serie Kurzanleitung

EQ Energiezähler Grundeinstellungen B-Serie Kurzanleitung Kurzanleitung Bedienelemente zur Konfiguration von Grundfunktionen zur Inbetriebnahme des Zählers: Pfeil-Taste OK-/Verlassen-Taste Einstellungstaste Umschalten unten/oben. Kurz drücken für unten, drücken

Mehr

Binäreingang, 4fach, 230 V, REG ET/S 4.230, GH Q605 0010 R0001

Binäreingang, 4fach, 230 V, REG ET/S 4.230, GH Q605 0010 R0001 , GH Q605 0010 R0001 Der Binäreingang ist ein Reiheneinbaugerät zum Einbau in Verteiler. Die Verbindung zum EIB wird über die Datenschiene hergestellt. Er dient zum Anschluß von konventionellen 230 V-Schalt-

Mehr

Bedienungsanleitung für

Bedienungsanleitung für Bedienungsanleitung für 1. Sicherheitshinweise Einbau und Montage elektrischer Geräte dürfen nur durch Elektrofachkräfte erfolgen. Bei Nichtbeachtung der Anleitung können Schäden am Gerät, Brand oder andere

Mehr

EIB/KNX IP Interface (IP Schnittstelle) mit Power over Ethernet (PoE)

EIB/KNX IP Interface (IP Schnittstelle) mit Power over Ethernet (PoE) EIB/KNX IP Interface (IP Schnittstelle) mit Power over Ethernet (PoE) Schnittstelle zwischen LAN und EIB/KNX-Bus (Quelle: EIBMARKT GmbH, Artikelnummer: N000401) Seite 1 Anwendung Das EIB/KNX IP Interface

Mehr

EisBär SCADA 2.1 ABB-Welcome

EisBär SCADA 2.1 ABB-Welcome EisBär SCADA 2.1 ABB-Welcome Monday, October 31, 2016 1 Inhaltsverzeichnis 2 Wichtige Hinweise... 2 3 Konfiguration im IP-Gateway 2.0 / 3.0... 3 3.1 Netzwerkkonfiguration... 3 3.2 Zugehöriges ComfortTouch

Mehr

Betriebsanleitung nur für autorisierte Elektro-Fachleute mit EIB-Ausbildung

Betriebsanleitung nur für autorisierte Elektro-Fachleute mit EIB-Ausbildung 73-1 - 5978 23764 ABB i-bus EIB UP-LCD-Display 6136-24-500 für UP-Busankoppler 6120 U-500 Betriebsanleitung nur für autorisierte Elektro-Fachleute mit EIB-Ausbildung Inhalt Wichtige Hinweise Fig. 1 / Gesamtansicht

Mehr

Schnittstelle RS 232, UP RS 232 UP, WS, GJ B000 6133 A0037

Schnittstelle RS 232, UP RS 232 UP, WS, GJ B000 6133 A0037 Über die serielle Schnittstelle kann ein Der RS 232-Verbindung erfolgt über 2 PC, ein Drucker oder ein anderes Ge- eine D-Sub-9-Buchse. Die Schnittstelle 2 rät mit einer RS 232-Schnittstelle an den EIB

Mehr

Bedienungsanleitung. Bereichs-/Linienkoppler

Bedienungsanleitung. Bereichs-/Linienkoppler Bedienungsanleitung 1. Gefahrenhinweise Einbau und Montage elektrischer Geräte dürfen nur durch eine Elektrofachkraft erfolgen. Dabei sind die geltenden Unfallverhütungsvorschriften zu beachten. Dabei

Mehr

ABA/S 1.2.1: Funktionsblock erstellen Vorgehensweise

ABA/S 1.2.1: Funktionsblock erstellen Vorgehensweise Schritt-für-Schritt Anleitung ABA/S 1.2.1: Funktionsblock erstellen Vorgehensweise GPG Building Automation Dok.-Nr. 9AKK106930A3756 Dok.-Version: 1.1 Abteilung: Global Support System: i-bus KNX Produkt:

Mehr

Busch-Installationsbus KNX Binäreingänge 6188/15-101, 6188/18-101, 6188/19, 6188/20

Busch-Installationsbus KNX Binäreingänge 6188/15-101, 6188/18-101, 6188/19, 6188/20 Produkt-Handbuch Busch-Installationsbus KNX Binäreingänge 6188/15-101, 6188/18-101, 6188/19, 6188/20 Gebäude-Systemtechnik Inhalt Inhalt Seite 1 Allgemein 5 1.1 Nutzung des Produkthandbuchs...5 1.1.1

Mehr

ABB i-bus KNX Rekonstruktion von KNX-Produkten mit der Software IT Tool Rekonstruktion Tipps & Tricks

ABB i-bus KNX Rekonstruktion von KNX-Produkten mit der Software IT Tool Rekonstruktion Tipps & Tricks ABB i-bus KNX Rekonstruktion von KNX-Produkten mit der Software IT Tool Rekonstruktion Tipps & Tricks Stand April 2009 Haftungsausschluss: Dieses Dokument dient zur technischen Information und soll Anregungen

Mehr

Bedienungsanleitung Busch-Welcome. Transponder-Modul 83172

Bedienungsanleitung Busch-Welcome. Transponder-Modul 83172 0073-1-8707 13.03.2015 Bedienungsanleitung Busch-Welcome Transponder-Modul 83172 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1 Erstinbetriebnahme... 3 1.1 Durchzuführende Arbeiten vor Beginn der Erstinbetriebnahme....

Mehr

2-fach Binäreingang, UP Typ: 6963 U

2-fach Binäreingang, UP Typ: 6963 U Der 2-fach Binäreingang dient zur Abfrage von 230V-Kontakten und kann in in handelsübliche UP-Dosen oder Feuchtraum-Abzweigdosen eingesetzt werden. Ebenso ermöglicht das Gerät die problemlose Integration

Mehr

Selektive Hauptsicherungsautomaten S 750 / S 750 DR Die innovative Technik für eine zukunftsorientierte Energieverteilung mit optimaler

Selektive Hauptsicherungsautomaten S 750 / S 750 DR Die innovative Technik für eine zukunftsorientierte Energieverteilung mit optimaler Selektive Hauptsicherungsautomaten S 750 / S 750 DR Die innovative Technik für eine zukunftsorientierte Energieverteilung mit optimaler Anlagenverfügbarkeit 1 S 750 montiert auf Sammelschienen 2 S 750

Mehr

theben 2-Kanal-Wochenschaltuhr TR 612S - EIB 2-Kanal-Wochenschaltuhr TR 612S - EIB bro / KNX_HB_TR612S_hb_D_0410.doc Apr-06 (Änderungen vorbehalten)

theben 2-Kanal-Wochenschaltuhr TR 612S - EIB 2-Kanal-Wochenschaltuhr TR 612S - EIB bro / KNX_HB_TR612S_hb_D_0410.doc Apr-06 (Änderungen vorbehalten) 2-Kanal-Wochenschaltuhr TR 612S - EIB Seite 1 von 9 Inhaltsverzeichnis 2-Kanal-Wochenschaltuhr TR 612S - EIB... 1 1 Funktionseigenschaften... 2 2 Technische Daten... 3 2.1 Maßbilder / Anschlußbilder...

Mehr

1 Sicherheitshinweise. 2 Geräteaufbau. Facility Pilot Server. Art.-Nr.: FAPV-SERVER-REG. Bedienungsanleitung

1 Sicherheitshinweise. 2 Geräteaufbau. Facility Pilot Server. Art.-Nr.: FAPV-SERVER-REG. Bedienungsanleitung Facility Pilot Server Art.-Nr.: FAPV-SERVER-REG REG-Server GB Art.-Nr.: FAPVSERVERREGGB Bedienungsanleitung 1 Sicherheitshinweise Einbau und Montage elektrischer Geräte dürfen nur durch Elektrofachkräfte

Mehr

Infrarot-Schnittstelle, UP IRA/U 1.1, GJ B A0103

Infrarot-Schnittstelle, UP IRA/U 1.1, GJ B A0103 , GJ B000 6135 A0103 Das Anwendungsmodul IR-Schnittstelle wird auf einen Busankoppler UP oder Schaltaktor/-sensor UP aufgesetzt. Sie kann z. B. Schalt-, Dimm- oder Jalousiesteuerungstelegramme an EIB-Aktoren

Mehr

ABB i-bus KNX Raum-Controller Produktinformation

ABB i-bus KNX Raum-Controller Produktinformation ABB i-bus KNX Raum-Controller Produktinformation Mehr Sicherheit durch Flexibilität bei Planung, Ausbau und Betrieb Die Planung der Elektroinstallation unterliegt gerade in Zweckbauten einigen Unsicherheitsfaktoren.

Mehr

ABB i-bus KNX Energieaktor SE/S 3.16.1 Produktinformation

ABB i-bus KNX Energieaktor SE/S 3.16.1 Produktinformation ABB i-bus KNX Energieaktor Produktinformation ABB i-bus KNX Energieaktor Der neue ABB i-bus KNX Energieaktor ist ein Schaltaktor, der den Energieverbrauch der angeschlossenen elektrischen Verbraucher im

Mehr

Benutzerhandbuch. OBD-t(w)o-USB-Power. Handbuchversion: 1.0 April shop.eu

Benutzerhandbuch. OBD-t(w)o-USB-Power. Handbuchversion: 1.0 April shop.eu Benutzerhandbuch OBD-t(w)o-USB-Power Handbuchversion: 1.0 April 2013 http://www.obd2 shop.eu Das gezeigte Produkt OBD-t(w)o-USB-Power ist gemäß ElektroG/WEEE registriert. WEEE-Registrierungsnummer: DE84758259

Mehr

Technisches Handbuch MDT IP Interface SCN

Technisches Handbuch MDT IP Interface SCN Technisches Handbuch MDT IP Interface SCN Adresse MDT technologies GmbH Geschäftsbereich Gebäudeautomation Papiermühle 1 51766 Engelskirchen Internet: www.mdtautomation.de E-mail: automation@mdt.de Tel.:

Mehr

Tunneling-Server bei IPX/S Geräten Einstellungen und Anwendungen

Tunneling-Server bei IPX/S Geräten Einstellungen und Anwendungen Schritt-für-Schritt Anleitung Tunneling-Server bei IPX/S 3.1.1 Geräten Einstellungen und Anwendungen GPG Building Automation Dok.-Nr. 9AKK106713A0412 Dok.-Version: 1.1 Abteilung: Global Support System:

Mehr

ABB i-bus KNX Universal-Konzentrator UK/S 32.1

ABB i-bus KNX Universal-Konzentrator UK/S 32.1 Produkt-Handbuch ABB i-bus KNX Universal-Konzentrator UK/S 32.1 Gebäude-System tech nik Dieses Handbuch beschreibt die Funktion des Universal-Konzentrator UK/S 32.1. Technische Änderungen und Irrtümer

Mehr

Optosniffer USB. Produktion und Vertrieb durch: ( +49 3621 850890 * info@optosniffer.de. ASB Baum & Heymel GmbH Neubauerstraße 1 99867 Gotha

Optosniffer USB. Produktion und Vertrieb durch: ( +49 3621 850890 * info@optosniffer.de. ASB Baum & Heymel GmbH Neubauerstraße 1 99867 Gotha Optosniffer USB Produktion und Vertrieb durch: ASB Baum & Heymel GmbH Neubauerstraße 1 99867 Gotha ( +49 3621 850890 * info@optosniffer.de Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines...3 2 Treiberinstallation...3

Mehr

ABB i-bus KNX IP-Router IPR/S 2.1

ABB i-bus KNX IP-Router IPR/S 2.1 Produkt-Handbuch ABB i-bus KNX IP-Router IPR/S 2.1 Gebäude-Systemtechnik Dieses Handbuch beschreibt die Funktion des IP-Routers IPR/S 2.1 mit dem Anwendungsprogramm IP Routing. Technische Änderungen und

Mehr

Applikationsbeschreibung

Applikationsbeschreibung Applikationsbeschreibung KNX/IP Gateway Elektrische / mechanische Eigenschaften: siehe Produktbeschreibungen Bestell nummer Produktbezeichnung Ref. Anwendungs software TP-Produkt Funk Produkte TYF120 KNX/IP

Mehr

KNX I4-ERD. Auswerteeinheit für Erd-Sensoren. Technische Daten und Installationshinweise

KNX I4-ERD. Auswerteeinheit für Erd-Sensoren. Technische Daten und Installationshinweise D KNX I4-ERD Auswerteeinheit für Erd-Sensoren Technische Daten und Installationshinweise Elsner Elektronik GmbH Steuerungs- und Automatisierungstechnik Herdweg 7 D 75391 Gechingen Tel. +49 (0) 70 56 /

Mehr

Tastsensor Standard TSM

Tastsensor Standard TSM Tastsensor Standard TSM 1 Tastsensor -fach Standard TSM ETS-Produktfamilie: Tastsensor Produkttyp: Tastsensor -fach Standard TSM Art.-Nr. 30 TSM 3 Funktionsbeschreibung: Der Tastsensor fach Standard TSM

Mehr

Tunneling-Server bei IPX/S 3.1.1 Geräten Einstellungen und Anwendungen

Tunneling-Server bei IPX/S 3.1.1 Geräten Einstellungen und Anwendungen Tipps & Tricks Einstellungen und Anwendungen GPG Building Automation Dok.-Version 1.1 Abteilung: Global Support, Kevin Klemm ABB i-bus KNX Produkte: IPR/S 3.1.1, IPS/S 3.1.1 Page: 1/15 Dieses Dokument

Mehr

Busch-Installationsbus KNX Binärausgänge

Busch-Installationsbus KNX Binärausgänge Produkt-Handbuch Busch-Installationsbus KNX Binärausgänge Gebäude-Systemtechnik Dieses Handbuch beschreibt die Funktion der Binärausgänge. Technische Änderungen und Irrtümer sind vorbehalten. Haftungsausschluss:

Mehr

LCA-2. Auszug aus unserem Online-Katalog: Stand: 2015-10-26

LCA-2. Auszug aus unserem Online-Katalog: Stand: 2015-10-26 Auszug aus unserem Online-Katalog: LCA-2 Stand: 2015-10-26 microsonic GmbH / Phoenixseestraße 7 / 44263 Dortmund / Germany / T +49 231 975151-0 / F +49 231 975151-51 / E info@microsonic.de microsonic ist

Mehr

Kommunikationseinheit 560CMU05 Datenblatt

Kommunikationseinheit 560CMU05 Datenblatt RTU560 Produktlinie Kommunikationseinheit 560CMU05 Datenblatt E1 10/100 MB LAN E2 10/100 MB LAN CP1, CP2 RS232C or RS485 Ethernet Ethernet USART Prozessorbus MPU ELAN520 /Flash Speicher Anwendung Die 560CMU05

Mehr

Funktionsmodule / Gateways. KNX-GW-RS232-RS485 Warengruppe 1

Funktionsmodule / Gateways. KNX-GW-RS232-RS485 Warengruppe 1 Seite 1 KNX--RS232-RS485 -Gateway KNX--RS232-RS485 Warengruppe 1 Dokument: 4300_dx_KNX--RS232-RS485.pdf KNX- -RS232 -RS485 Das KNX-RS232 / RS485 Gateway ist ein Interface zwischen dem KNX-Bus und den seriellen

Mehr

UHB-C244-4 Port 2.0 USB- Hub Benutzerhandbuch

UHB-C244-4 Port 2.0 USB- Hub Benutzerhandbuch UHB-C244-4 Port 2.0 USB- Hub Benutzerhandbuch Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeines 3 2. Lieferumfang 3 3. Gesamtansicht und Funktionen 4 4. Inbetriebnahme des Produktes 4 a) Hardware-Installation 4-5 5. Technische

Mehr

Technisches Handbuch MDT IP Interface SCN

Technisches Handbuch MDT IP Interface SCN Technisches Handbuch MDT IP Interface SCN Adresse MDT technologies GmbH Geschäftsbereich Gebäudeautomation Papiermühle 1 51766 Engelskirchen Internet: www.mdtautomation.de E-mail: automation@mdt.de Tel.:

Mehr

4fach Tasterschnittstelle, UP Typ: TS/U 4.1, GH Q R0001

4fach Tasterschnittstelle, UP Typ: TS/U 4.1, GH Q R0001 SK 0025 B95 Die Tasterschnittstelle dient z. B. zum Anschluss von konventionellen Schaltern oder Tastern. Sie kann zusammen mit einem Schalter in eine Geräte-Verbindungsdose (60 mm, 60 mm tief) eingebaut

Mehr

Tasterschnittstelle, 4fach, UP TS/U 4.2, GH Q R0002

Tasterschnittstelle, 4fach, UP TS/U 4.2, GH Q R0002 Tasterschnittstelle, fach, UP, GH Q605 0025 R0002 SK 0025 B 95 Die Tasterschnittstelle dient z. B. zum Anschluss von konventionellen Schaltern oder Tastern. Sie kann zusammen mit einem Schalter in eine

Mehr

AUDIOMODULE MULTIROOM AUF UNSERE ART.

AUDIOMODULE MULTIROOM AUF UNSERE ART. MULTIROOM AUF UNSERE ART. MULTIROOM AUF UNSERE ART. Das ist ein Netzwerk Streaming-Client der wahlweise mit Line-Out oder Speaker-Ausgang erhältlich ist. Als Hutschienengerät wird es in den Installationsverteiler

Mehr

Busch-Installationsbus EIB UP-LCD-Tableau 6136/40

Busch-Installationsbus EIB UP-LCD-Tableau 6136/40 73-1 - 6191 25996 Busch-Installationsbus EIB UP-LCD-Tableau 6136/40 für Montage in Unterputz-Kasten 6136/45 D Betriebsanleitung nur für autorisierte Elektro-Fachleute mit EIB-Ausbildung Inhalt Wichtige

Mehr

Powernet EIB System. Aktor. C D Technische Daten: Versorgung extern

Powernet EIB System. Aktor. C D Technische Daten: Versorgung extern Produktname: Binärein-/ausgang 2/2fach 16 A REG Bauform: Reiheneinbau Artikel-Nr.: 0439 00 ETS-Suchpfad: Gira Giersiepen, Ein/Ausgabe, Binär/binär, Binärein-/ausgang 2/2fach REG Funktionsbeschreibung:

Mehr

Robotics. Flex Finishing Force Control Kraftsteuerung für Roboterbearbeitungsprozesse

Robotics. Flex Finishing Force Control Kraftsteuerung für Roboterbearbeitungsprozesse Robotics Flex Finishing Force Control Kraftsteuerung für Roboterbearbeitungsprozesse Force Control (FC) Der traditionelle Weg einen Roboter zu programmieren war, den Pfad, die Verfahrgeschwindigkeit sowie

Mehr

Relaismodul L 208/R Ausgabemodul L 208/A

Relaismodul L 208/R Ausgabemodul L 208/A Technische Daten Sicherheitstechnik Relaismodul L 208/R Ausgabemodul L 208/A Inhalt Seite 1 Beschreibung........................................ 2 1.1 L208/R..............................................

Mehr

Zusatzanleitung. Bluetooth-USB-Adapter. Verbindung vom PC/Notebook zum PLICS- COM mit Bluetooth-Schnittstelle. Document ID: 52454

Zusatzanleitung. Bluetooth-USB-Adapter. Verbindung vom PC/Notebook zum PLICS- COM mit Bluetooth-Schnittstelle. Document ID: 52454 Zusatzanleitung Bluetooth-USB-Adapter Verbindung vom PC/Notebook zum PLICS- COM mit Bluetooth-Schnittstelle Document ID: 52454 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1 Zu Ihrer Sicherheit 1.1 Bestimmungsgemäße

Mehr

Bedienungsanleitung. empure KNiX Port Gateway. Einrichtung in der ETS-Software und Montage

Bedienungsanleitung. empure KNiX Port Gateway. Einrichtung in der ETS-Software und Montage Bedienungsanleitung empure KNiX Port Gateway Einrichtung in der ETS-Software und Montage 21.05.2010 copyright www.empure.de. All trademarks are the property of their respective owners Seite 1-12 Einleitung

Mehr

Herzlichen Glückwunsch zum Dinamo Plug & Play Starter-Set!

Herzlichen Glückwunsch zum Dinamo Plug & Play Starter-Set! Herzlichen Glückwunsch zum Dinamo Plug & Play Starter-Set! Wir nennen dieses Starter-Set "Dinamo Plug & Play". Vielleicht ist es gut, diesen Namen zuerst zu erklären? Plug: PiCommIT hat alle Bauteile optimal

Mehr

USB-Treiberinstallation ECOVARIO unter Windows 7 (64 bit)

USB-Treiberinstallation ECOVARIO unter Windows 7 (64 bit) USB-Treiberinstallation ECOVARIO unter Windows 7 (64 bit) bisherige Ausgaben: Ausgabe Bemerkung Dez. 2012 Erstausgabe Juli 2016 neues JAT-LOGO Impressum Alle Rechte bei: Jenaer Antriebstechnik GmbH Buchaer

Mehr

ABB i-bus EIB IP-Gateway IG/S 1.1

ABB i-bus EIB IP-Gateway IG/S 1.1 Produkt-Handbuch ABB i-bus EIB IP-Gateway IG/S 1.1 Gebäude-Systemtechnik Inhalt Seite 1 Allgemein.......................................... 5 1.1 Zu diesem Handbuch................................. 5 1.2

Mehr

Antriebe VAP für VPA050-C bis VPA150-C

Antriebe VAP für VPA050-C bis VPA150-C Antriebe VAP für VPA050-C bis VPA150-C Anwendung Die Antriebe VAP sind für den Einsatz mit den druckunabhängigen Flanschventilen VPA vorgesehen. Der maximale Druchfluss im Ventil kann am Antrieb eingestellt

Mehr

ABDA-Kartenleser ACR-320. Bedienungsanleitung

ABDA-Kartenleser ACR-320. Bedienungsanleitung ABDA-Kartenleser ACR-320 Bedienungsanleitung ABDA-Kartenleser ACR-320 Bedienungsanleitung 1. ACR-320-Installation...1 Anschließen an PS-2-Buchse...1 Anschließen an USB-Buchse...1 2. ACR-320-Utility...2

Mehr

easyident Türöffner mit integriertem USB Interface

easyident Türöffner mit integriertem USB Interface easyident Türöffner mit integriertem USB Interface Art. Nr. FS-0007-SEM Wir freuen uns, das sie sich für unser Produkt easyident Türöffner, mit Transponder Technologie entschieden haben. Easyident Türöffner

Mehr

ELOP II V5.1. Beiblatt zur Installation

ELOP II V5.1. Beiblatt zur Installation ELOP II V5.1 Beiblatt zur Installation Alle in diesem Handbuch genannten HIMA Produkte sind mit dem Warenzeichen geschützt. Dies gilt ebenfalls, soweit nicht anders vermerkt, für weitere genannte Hersteller

Mehr

u::lux NetCon & u::lux NetCon Power

u::lux NetCon & u::lux NetCon Power u::lux NetCon & u::lux NetCon Power Handbuch www.u-lux.com office@u-lux.com Tel: +43/662/450 351-13 Fax: +43/662/450 351-16 u::lux GmbH Rechtes Salzachufer 42 5020 Salzburg Österreich Inhaltsverzeichnis

Mehr

4 Port USB Hub 4 PORT USB HUB. Benutzerhandbuch. Version 1.0

4 Port USB Hub 4 PORT USB HUB. Benutzerhandbuch. Version 1.0 4 PORT USB HUB Benutzerhandbuch Version 1.0 Vielen Dank Wir danken Ihnen für den Kauf dieses Produktes aus dem Sortiment von Trust. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Gebrauch und raten Ihnen, dieses

Mehr

KNX/EIB Tastsensor 3 Flächenschalter. 1 Sicherheitshinweise. 2 Geräteaufbau

KNX/EIB Tastsensor 3 Flächenschalter. 1 Sicherheitshinweise. 2 Geräteaufbau Tastsensor 3 basis 1fach Flächenschalter Best.-Nr. : 2021 xx Tastsensor 3 basis 2fach Flächenschalter Best.-Nr. : 2022 xx Tastsensor 3 basis 3fach Flächenschalter Best.-Nr. : 2023 xx Tastsensor 3 komfort

Mehr

SMART CD PROGRAMMIERGERÄT

SMART CD PROGRAMMIERGERÄT Stand: Dezember 2014 Inhaltsverzeichnis 1.0 SICHERHEITSHINWEISE 3 2.0 EINFÜHRUNG 3 3.0 ANSCHLUSS AN EINEN PC/LAPTOP 4 3.1 Laden der Akkus 4 4.0 KONFIGURATION DER BLUETOOTH VERBINDUNG 5 4.1 Erstmalige Installation

Mehr

Handbuch USB-Isolator

Handbuch USB-Isolator Handbuch USB-Isolator W&T Version 1.0 Typ 33001 09/2010 by Wiesemann & Theis GmbH Irrtum und Änderung vorbehalten: Da wir Fehler machen können, darf keine unserer Aussagen ungeprüft verwendet werden. Bitte

Mehr

PREISE 2014 ONYX SMART HOME

PREISE 2014 ONYX SMART HOME PREISE 2014 ONYX SMART HOME Inhaltsverzeichnis Allgemeine Hinweise.... 1 Lieferumfang.. 2 Geräteübersicht. 2 ONYX.CENTER. 3 ONYX.NODE.. 4 Allgemeine Hinweise Die bestimmungsgemäße Verwendung von ONYX ist

Mehr

1373-1-8689 13.02.2015. Lizensierung ABB i-bus Newron Commissiong Tool

1373-1-8689 13.02.2015. Lizensierung ABB i-bus Newron Commissiong Tool 1373-1-8689 13.02.2015 Lizensierung ABB i-bus Newron Commissiong Tool Inhalt 1 Einleitung 3 2 Vorraussetzungen 3 3 MOOVnGROUP Light-Version 4 4 MOOVnGROUP Voll-Version 5 4.1 Bestellung MOOVnGROUP Dongle

Mehr

Manuelle WLAN-Einrichtung auf dem Computer

Manuelle WLAN-Einrichtung auf dem Computer Manuelle WLAN-Einrichtung auf dem Computer B Für eine WLAN-Funknetz Verbindung benötigen Sie einen WLAN-Adapter in Ihrem Computer, z.b. im Notebook integrierter WLAN-Adapter WLAN USB-Stick WLAN PCI-Karte

Mehr

Bedienungsanleitung Pro-Ject DAC Box S USB

Bedienungsanleitung Pro-Ject DAC Box S USB Bedienungsanleitung Pro-Ject DAC Box S USB Wir bedanken uns für den Kauf der DAC Box S USB von Pro-Ject Audio Systems.! Warnt vor einer Gefährdung des Benutzers, des Gerätes oder vor einer möglichen Fehlbedienung.

Mehr

KNX SO250 basic. Ultraschall-Tanksonde. Technische Daten und Installationshinweise

KNX SO250 basic. Ultraschall-Tanksonde. Technische Daten und Installationshinweise D KNX SO250 basic Ultraschall-Tanksonde Technische Daten und Installationshinweise Elsner Elektronik GmbH Steuerungs- und Automatisierungstechnik Herdweg 7 D 75391 Gechingen Tel. +49 (0) 70 56 / 93 97-0

Mehr

Tragring: 71 mm x 71 mm

Tragring: 71 mm x 71 mm Produktname: Taster-Busankoppler 2fach mit Zweipunktbedienung Bauform: Unterputz Artikel-Nr.: 0185 00 ETS-Suchpfad: Gira Giersiepen, Taster, Taster 2fach, Taster-Busankoppler 2fach mit Zweipunktbedienung

Mehr

Kurzanleitung. Kurzanleitung. Version. www.helmholz.de

Kurzanleitung. Kurzanleitung. Version. www.helmholz.de Kurzanleitung Version ab 2 HW 4 www.helmholz.de Anwendung und Funktionsbeschreibung Der FLEXtra multirepeater ist in erster Linie ein normaler Repeater mit der Erweiterung um 3 (beim 4-way) oder 5 (beim

Mehr

Technische Daten / Gebrauchsanweisung. CC-03-SL-USB Compact-Controller mit USB-Schnittstelle

Technische Daten / Gebrauchsanweisung. CC-03-SL-USB Compact-Controller mit USB-Schnittstelle Technische Daten / Gebrauchsanweisung CC-03-SL-USB Compact-Controller mit USB-Schnittstelle Allgemeines Der Compact-Controller slim-line CC-03-SL-USB ist für die Realisierung kleiner Steuerungsaufgaben

Mehr

AR6181-RX, AR6182-RX Ausweisleser

AR6181-RX, AR6182-RX Ausweisleser , Ausweisleser zum Lesen von Miro, CerPass, Hitag1 und Hitag2 Karten Access Control Berührungslose 125 khz Lesetechnologie RS-485 Schnittstelle mit CerPass- / UCI-Leserprotokoll Clock/Data Schnittstelle

Mehr

Software-Information

Software-Information Produkt: Mehrphasen Universaldimmer, xfach, REG Typ: UD/S 4.210.1, UD/S 4.315.1, UD/S 6.315.1 und UD/S 4.600.1 Aktuelles Anwendungsprogramm: Dimmen Schalten Logik Kennlinie /1.3 =======================================================================================

Mehr

Umsetzer Typ 2313. Bestelldaten. Keine zusätzliche Speisung erforderlich. Zwei Schnittstellen / Kanäle pro Karte. Zündschutzart: I M 1 EEx ia I

Umsetzer Typ 2313. Bestelldaten. Keine zusätzliche Speisung erforderlich. Zwei Schnittstellen / Kanäle pro Karte. Zündschutzart: I M 1 EEx ia I Bestelldaten Bezeichnung Typ Artikel Nr. Umsetzer 2313 118 306 01 AX Einschubbaustein, Europakarte 100 x 160mm An nicht eigensichere Telefonnetze anschließbar, mit eigensicherem Ausgang Keine zusätzliche

Mehr

1 Sicherheitshinweise. 2 Geräteaufbau. KNX Binäreingänge REG - 230 V (4-, 8fach), 24 V AC/DC (6fach)

1 Sicherheitshinweise. 2 Geräteaufbau. KNX Binäreingänge REG - 230 V (4-, 8fach), 24 V AC/DC (6fach) Binäreingang 4fach REG 230 V Best.-Nr. : 7521 40 08 Binäreingang 8fach REG 230 V Best.-Nr. : 7521 80 01 Binäreingang 6fach REG 24 V AC/DC Best.-Nr. : 7521 60 01 Bedienungs- und Montageanleitung 1 Sicherheitshinweise

Mehr

Installationsanleitung Ge, Edition 2 April Rosemount TankRadar FBM2180.

Installationsanleitung Ge, Edition 2 April Rosemount TankRadar FBM2180. 308019Ge, Edition 2 Rosemount TankRadar FBM2180 www.rosemount-tg.com Rosemount TankRadar Feldbusmodem 2180 Zweite Ausgabe Copyright Rosemount TankRadar AB Seite 1 von 13 Copyright Rosemount TankRadar AB

Mehr

Re:connect. RS232 Splitter. Dominating Entertainment. Revox of Switzerland. D 2.02

Re:connect. RS232 Splitter. Dominating Entertainment. Revox of Switzerland. D 2.02 of RS232 Splitter Dominating Entertainment. Revox of Switzerland. D 2.02 1 Inhaltsverzeichnis RS232 Splitter Verbindungen Anschlüsse Verkabelung M37-2 Verkabelung M37-4 Server-Setup M208 synchronisieren

Mehr

1-fach Tastsensor Busch-triton, UP Typ: 6321-xx

1-fach Tastsensor Busch-triton, UP Typ: 6321-xx Das Anwendungsmodul Tastsensor wird auf einen Netzankoppler UP, einen Schaltaktor/-sensor UP, einen Dimmaktor/-sensor UP oder auf einen Jalousieaktor/ 2-fach Schaltaktor UP aufgesetzt. Der Tastsensor besitzt

Mehr

Webmodul conexio 200. Montage- und Bedienungsanleitung

Webmodul conexio 200. Montage- und Bedienungsanleitung Webmodul conexio 200 Montage- und Bedienungsanleitung Deutschsprachige Original Montage- und Bedienungsanleitung Version: 1.2 September 2014 DE Konformitätserklärung Inhaltsverzeichnis 1 Konformitätserklärung...

Mehr

Handbuch_Seite 2 Bitte lesen Sie dieses Handbuch sorgfältig durch und bewahren Sie es gut auf, um die richtige Handhabung zu gewährleisten. Verwendete

Handbuch_Seite 2 Bitte lesen Sie dieses Handbuch sorgfältig durch und bewahren Sie es gut auf, um die richtige Handhabung zu gewährleisten. Verwendete Handbuch USB 2.0 PCI-Karte mit VIA CHIPSATZ deutsch Handbuch_Seite 2 Bitte lesen Sie dieses Handbuch sorgfältig durch und bewahren Sie es gut auf, um die richtige Handhabung zu gewährleisten. Verwendete

Mehr

Installations-Anleitung USB/RS485 Konverter für efector octavis VE113A E30117 704352 / 00 01 / 2008

Installations-Anleitung USB/RS485 Konverter für efector octavis VE113A E30117 704352 / 00 01 / 2008 Installations-Anleitung USB/RS485 Konverter für efector octavis VE113A DE E30117 704352 / 00 01 / 2008 Inhalt 1 Verwendete Symbole 3 2 Bestimmungsgemäße Verwendung 3 3 Elektrischer Anschluss 3 4 Installation

Mehr

Busch-Welcome. 83340 IP-Gateway 2-Draht 0073-1-7510 08.04.2011

Busch-Welcome. 83340 IP-Gateway 2-Draht 0073-1-7510 08.04.2011 Pos: 2 /DinA4 - Anleitungen Online/Inhalt/xx_KNX/DoorEntry/83340-xxx/Titelblatt - 83340 @ 18\mod_1303299850339_1.doc @ 104451 @ @ 4 === Ende der Liste für Textmarke Cover === 0073-1-7510 08.04.2011 Busch-Welcome

Mehr

Technisches Handbuch MDT IP Interface

Technisches Handbuch MDT IP Interface Stand 12/2012 Technisches Handbuch MDT IP Interface SCN-IP000.01 1 Inhalt 1 Inhalt... 2 2 Übersicht... 3 2.1 Anwendungsmöglichkeiten... 3 2.2 Anschlussschema und Montage... 3 2.3 Einstellung in der ETS

Mehr

Technisches Handbuch Spannungsversorgung

Technisches Handbuch Spannungsversorgung 2CDC 550 001 D0101 06.2014 Technisches Handbuch Spannungsversorgung Spannungsversorgung PS-M-64.1.1 (6201/640.1) Inhalt 1 Hinweise zur Anleitung 3 2 Sicherheit 4 2.1 Verwendete Symbole 4 2.2 Bestimmungsgemäßer

Mehr

Inbetriebnahme der I-7188EN Serie

Inbetriebnahme der I-7188EN Serie Inbetriebnahme der I-7188EN Serie Ethernet nach RS-232/485 Gateways, 1 bis 8 serielle Ports I-7188E1(D) I-7188E2(D) I-7188E3(D) I-7188E3-232(D) I-7188E4(D), I-7188E5(D) I-7188E5-485(D) 7188E8(D) I-7188E

Mehr