HFO NGN Connect HFO NGN Basic HFO ISDN Business HFO NGN Business. Bis zu 120 gleichzeitige Gespräche möglich Backup Routing. (HFO Managed Line)

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "HFO NGN Connect HFO NGN Basic HFO ISDN Business HFO NGN Business. Bis zu 120 gleichzeitige Gespräche möglich Backup Routing. (HFO Managed Line)"

Transkript

1

2 HFO Telecom Wir. Bei Dir. IP-Telefonie Attraktive Flatrates in allen NGN-Tarifen SIP für alle Telefonieren mit jedem Breitbandanschluss Der Telefonanschluss für Kleinunternehmen ISDN-Komplettanschluss für Telefonanlagen Der innovative Anschluss für Ihre IP-Telefonanlage HFO NGN Connect HFO NGN Basic HFO ISDN Business HFO NGN Business Bis zu 25 gleichzeitige Gespräche möglich Bis zu 4 gleichzeitige Gespräche möglich Bis zu 25 gleichzeitige Gespräche möglich Bis zu 120 gleichzeitige Gespräche möglich Backup Routing * Backup Routing Backup Routing Backup Routing DSL inklusive ** (HFO Managed Line) DSL inklusive ** (HFO Managed Line) DSL inklusive ** (HFO Managed Line) DSL inklusive ** (HFO Managed Line) Rufnummerportierung Rufnummerportierung Rufnummerportierung Rufnummerportierung ab 19,99 / Monat inkl. Festnetz + Mobilfunkflat ab 99,99 / Monat inkl. Festnetz + Mobilfunkflat ab 129,00 / Monat inkl. Festnetz + Mobilfunkflat ab 169,00 / Monat inkl. Festnetz + Mobilfunkflat * Backup Routing beim Tarif HFO NGN Connect optional zubuchbar. ** Daten- und Sprachpakete nur beim Tarif HFO NGN Basic. Die Tarife HFO ISDN Business und HFO NGN Business nur mit Sprachpakete erhältlich. Alle Preise verstehen sich netto, zzgl. der ges. MwSt. HFO Telecom Vertriebs GmbH Bahnhofstraße Hof Tel.: Internet:

3 Liebe Leserin, lieber Leser, ein heißer Sommer liegt vor der HFO Gruppe, denn wir setzen in diesem Jahr Meilenstein für Meilenstein. Unser neues HFO-Netz wächst und ist nun bundesweit verfügbar. Jeder Privat- und Geschäftskunde, der technisch erreichbar ist mit DSL, kann nun von unseren Angeboten profitieren. Wir haben jahrelang gebaut, programmiert und uns neue Dienste ausgedacht, die Kommunikation einfacher und sicherer machen sollen. Nun stellen wir bundesweit Anschluss für Anschluss um und haben schon jetzt ein tolles Feedback von vielen Kunden. Wenn am Anfang der eine oder andere Wechsel etwas holpert, sehen Sie es uns nach, wir optimieren die Prozesse praktisch jede Woche. Unser Team ist auf über 100 Mitarbeiter gewachsen und wir stellen kontinuierlich neue Bewerber ein. Mit unserer starken Mannschaft, sind wir jederzeit persönlich für Sie erreichbar. Dafür stehe ich auch ganz persönlich ein. Wir werden in 2014 aber auch außerhalb des eigenen Produktportfolios wachsen. Derzeit streben wir die Übernahme von rund neuen Kunden an. Der Markt konsolidiert sich, und nur Anbieter mit eigenem Netz haben auf Dauer eine gute Chance im deutschen Telekommunikationsmarkt. Diese Chance nutzen wir. EDITORIAL Achim Hager Vorstandsvorsitzender der HFO Telecom AG In 2013 haben wir das beste Unternehmensergebnis seit unserer Gründung erzielt und 2014 sieht es unverändert gut aus. Mit der HFO haben Sie also einen stabilen und erfolgreichen Partner an Ihrer Seite, der Sie in Sachen Festnetz, Mobilfunk und Energie umfassend berät. Ihr Achim Hager CEO HFO-Gruppe Neues Erscheinungsbild im Internet HFO Gruppe erstrahlt in neuem Glanz INHALT KONZERN Ein Jahrzehnt bei der HFO Telecom AG Jörg Böckel Zwischen Finanzen und Telekommunikation Abschlussprüfung geschafft! HFO-Arbeitsvertrag in der Tasche REGIONALES / MOBILFUNK Frankenpost Firmenlauf Wir waren dabei! Telefónica (O 2 ) übernimmt Wettbewerber e-plus Eine neue Nummer eins am deutschen Markt MOBILFUNK Epsilon die Solution-Maker Die wird rechtsverbindlich und nachvollziehbar durch D REFERENZ Unsere Kunden sind überzeugt Referenzen machen stolz ENERGIE Energieausweis ist Pflicht Umweltfreundliches Ärgernis INTERN Wir begrüßen einen weiteren Mitaktionär Contract Consulting GmbH Brotzeit mit Tarifen und Produkten HFO Händlerstammtische 2014 Kieler Woche Mit dem Traditionssegler zur Windjammerparade Die HFO Telecom AG und ihre Töchter präsentieren sich seit dem Frühjahr in einem neuen, einheitlichen Look im Internet. Mit dem neuen Internetauftritt signalisiert das Unternehmen u.a. visuell die bestehende Zusammengehörigkeit. Im Laufe der Zeit hat sich viel geändert. Unsere Arbeit, aber teilweise auch unsere Geschäftsfelder und unser Anspruch haben sich verändert. Zwischen der alten Homepage und unserer neuen Internetpräsenz, im neuen Selbstverständnis als dynamischer, bundesweit aktiver Komplettanbieter tat sich eine Lücke auf, die es zu überwinden galt. Die neue Homepage ist nun wieder Ausdruck unseres Selbstbildes. Ziel war es, ein zeitgemäßes und kommunikationsstarkes Unternehmensbild zu entwickeln welches die HFO Gruppe im Internet zum einen gut präsentiert und zum anderen unseren Vertriebspartnern und Kunden zeigt, dass wir eine Unternehmensfamilie sind, so Achim Hager. Bei der Neukonzeptionierung der Seiten wurde sich in erster Linie an der Benutzbarkeit orientiert. Anspruchsvolle Produkte und verlässliche Aussagen stehen bei der HFO Gruppe stets im Vordergrund und das gilt auch für das Internet. Interessierte Nutzer sollen nach Screenshot der neuen Internetpräsenz Möglichkeit die Informationen, die sie suchen möglichst schnell finden und sich gut beraten fühlen.

4 KONZERN Ein Jahrzehnt bei der HFO Telecom AG Jörg Böckel Zwischen Bilanzen und Telekommunikation Jubiläum von Jörg Böckel Im Rahmen einer Zusammenkunft hat die Führungsriege ihrem Vorstandsmitglied Jörg Böckel einen Reisegutschein überreicht und damit sein 10jähriges Wirken als CFO für den HFO Konzern gewürdigt. Mit seinem Arbeitsvertrag in der Aktentasche betrat Jörg Böckel vor 10 Jahren die HFO Telecom GmbH & Co.KG und prägte diese seitdem entscheidend mit. Die Umwandlung der Firma im Jahr 2006 zur AG und das kontinuierliche Wachstum des Unternehmens sind nicht zuletzt dem engagierten und kühnem Rechner im Finanzsektor zu verdanken. Für den Aufsichtsrat und die Kollegen war das Jubiläum ein willkommener Anlass dem Finanzvorstand Dank zu sagen. Achim Hager, der mit dem Jubilar seit zehn Jahren im Vorstand zusammenarbeitet, betonte vor allem das Zwischenmenschliche: Es macht Spaß mit dir zusammenzuarbeiten und es gibt ein gutes Gefühl auf deine Kompetenz zu vertrauen, lieber Jörg. Er vertritt die Interessen des Unternehmens in einem unschätzbar wertvollem Engagement und ist sich dabei stets seiner Verantwortung gegenüber den Mitarbeitern der HFO-Familie bewusst. Jörg Böckel gehört der Geschäftsleitung der HFO Telecom AG seit Juni 2004 an. Er ist im Rahmen seiner Vorstandschaft veranwortlich für das Ressort Finanzen/Controlling. Abschlussprüfung geschafft! Azubis haben HFO-Arbeitsvertrag in der Tasche Für Sandra Gierth, Stephanie Heinz und Klaus Kapp begann im Juli 2014 ein neuer Lebensabschnitt: Vorbei ist ihre die Ausbildungszeit! HFO-CEO Achim Hager begrüßte die drei bisherigen Auszubildenden nach ihren Prüfungen und hieß sie im Unternehmen als Angestellte willkommen. Stolz verkündete Achim Hager, dass die Auszubildenden in den vergangenen Monaten ihre Ausbildung erfolgreich bestanden haben. Jedem der drei Azubis konnte ein Übernahme-Angebot gemacht werden. Unser Ziel ist es, nicht für den Markt sondern für uns selbst auszubilden. Wer sich bei uns engagiert und in der Ausbildung zeigt, dass er angreifen will, der bekommt seine Chance auch nach der Ausbildung, so Hager. eine ebenfalls 3-jährige Ausbildung zum Fachinformatiker. Seit der Gründung des Unternehmens vor nunmehr 16 Jahren schafft die HFO-Gruppe Arbeitsplätze im Informations- und Te- lekommunikationssektor in der Region. Rund 100 Mitarbeiter beschäftigt der Konzern aktuell. Ausbildung bei der HFO? Weitere Infos gibt es hier! Derzeit befinden sich 12 junge Auszubildende in vier Ausbildungsberufen. Die kaufmännischen Auszubildenden durchlaufen dabei alle Abteilungen. Für Mediengestalter und Fachinformatiker liegt der Schwerpunkt in der Marketing- bzw. Technischen Abteilung. Den Beruf der Industriekauffrau erlernen in den vergangenen drei Jahren Sandra Gierth und Stephanie Heinz. Klaus Kapp absolvierte 4 HFO Magazin Stephanie Heinz, Klaus Kapp und Sandra Gierth

5 REGIONALES / MOBILFUNK Frankenpost Firmenlauf 2014 Wir waren dabei! Am 18. Juli 2014 fand bei tropischen Temperaturen der von der Frankenpost initiierte Firmenlauf 2014 statt. Weit über Personen standen in Gattendorf am Start und die HFO-Familie war selbstverständlich vertreten. Allen voran HFO-Laufteam-Chef Andreas Hampel (Geschäftsführer der HFO Telecom Vertriebs GmbH). Dass das gemeinsame Sporteln nicht nur gesundheitlich gut tut, sondern auch dem Betriebsklima, zeigte sich unter anderem als die HFO-Gruppe gut gelaunt und voller Power von der Anmeldung bis zum Einlauf ins Ziel, als Super- Team fungierte. Sportsgeist und Fairness sind auch im betrieblichen Alltag wichtige Eigenschaften. Die sportliche Herausforder- ung mit dem guten Zweck verbinden, das war Ziel der Aktion, die im HFO-Konzern großen Anklang fand! Der Firmenlauf unterstützte die Sportstiftung Hochfranken. Durch die Teilnahme am Firmenlauf konnte nicht nur etwas für die eigene Fitness und den Gemeinschaftssinn getan werden: Gutes tun für Andere das stand im Mittelpunkt, denn ein Teil der Startgebühren ging direkt an die Sportstiftung Hochfranken. Beim Firmenlauf gewannen nicht wie sonst üblich, die schnellsten, sondern die motiviertesten und kreativsten Teams. Attraktiv statt atmungsaktiv hieß das Motto. Gekürt wurden die originellsten Outfits. Telefónica Deutschland (O 2 ) übernimmt Wettbewerber e-plus Eine neue Nummer 1 am deutschen Markt Telefónica übernimmt e-plus Aktuell gibt es in Deutschland vier Mobilfunknetzbetreiber, die um die Gunst der Kunden werben. Die Deutsche Telekom, Vodafone, Telefónica (O 2 ) und e-plus sind diese Mobilfunkanbieter, die in Deutschland mit einer eigenen Netzinfrastruktur aktiv sind. Geprägt ist dieser Markt für Privat- und Geschäftskunden durch ständig sinkende Preise in einem gesättigten Marktumfeld. In Deutschland gibt es derzeit weit mehr aktive Mobilfunkverträge als Einwohner. Hier sind die e- plus und die Telefónica mit einem gemeinsamen Marktanteil von 40% die beiden kleineren Netzbetreiber, gegenüber der Telekom und der Vodafone mit zusammen 60%, die sich Platz 1 und 2 teilen. Neue Nummer eins Anfang Juli nun hat die zuständige EU Kommission in Brüssel einer Kaufübernahme der e-plus durch die Telefónica zugestimmt. Durch diesen milliardenschweren Deal entsteht eine neue Nummer 1 am deutschen Markt und damit verbunden eine neue Wettbewerbssituation in der Branche. Sicherlich ist es noch zu früh, um Auswirkungen aus dieser Entwicklung auf zukünftige Telekommunikationsangebote auszumachen. Allerdings hat sich bei ähnlichen Szenarien in der EU gezeigt, dass es bei Konsolidierung eher zu Preissteigerungen für die Endkunden kommt. Unterstützung durch die Epsilon Die Epsilon Telecommunications GmbH verfügt über ein bundesweites Netz an Händlern, die sich auf die Beratung und Betreuung von Geschäftskunden zum Thema Mobilfunk, Festnetz und Datenlösungen spezialisiert haben und die hierbei die Originalprodukte der Netzbetreiber vermitteln. Gerne unterstützen wir Sie in der Auswahl des richtigen Ansprechpartners, um rechtzeitig bestehende Verträge zu prüfen und sich aktuell günstige Konditionen für Ihren Kommunikationsbedarf zu sichern. So erreichen Sie uns: Tel.: Mo. - Fr. von Uhr Christian Krug Vertriebsleiter der Epsilon Telecommunications GmbH HFO Magazin 5

6 MOBILFUNK Epsilon die Solution-Maker Die wird rechtsverbindlich und nachvollziehbar durch D Aktuell muss man Briefe, bei denen man eine juristische Nachwirkung erwartet mit Zustellbestätigungen und/ oder Einschreiben versenden. Für künftige juristische Post ist die kostensparende Variante D eine Lösung. Grundlage hierfür ist das D -Gesetz vom 28. April 2011 (BGBl. I S. 666). Hierin schafft der Gesetzgeber die Grundlage für eine sichere - Kommunikation. Zwei Jahre nach dem Start von D nutzen immer häufiger auch Behörden, die bisher auf den guten alten Postverkehr gesetzt haben, die gesicherte Mail. Sie ersetzt die Unterschrift unter einem Dokument und ist somit auch rechtlich akzeptiert. Das E- Goverment-Gesetz (EGovG), welches am 31. August 2013 in Kraft getreten ist und die Behörden auf Bundesebene zur elektronischen Verwaltung verpflichtet, stärkt die Nachfrage nach der vertraulichen Mail. Bisher haben sich bereits 500 Nutzer aus dem öffentlichen Sektor registriert. Das Gesetz soll den Verwaltungen endlich ermöglichen, den Bürgern das zu bieten, was für Unternehmen im E-Commerce längst als selbstverständlicher Standard gilt. Das bedeutet: Leistungen der Verwaltung überall und rund um die Uhr beantragen, überprüfen oder direkt herunterladen. Die D bietet somit Vorteile für Bürger und die öffentliche Hand. Der Gang zur Behörde wird ebenso wie Wartezeiten und Geld für Druck, Porto und Papier eingespart. Das hohe Einsparpotenzial belegen Studien der Stadt Potsdam zusammen mit dem IfG.CC (Institut zur Erforschung des egovernment) The Potsdam egovernment Competence Center und der Telekom. Sie haben die Geschäftsprozesse und Brief-Kommunikation der Stadt Potsdam analysiert. Demnach lassen sich die positi- 6 HFO Magazin ven Ergebnisse auch auf andere Städte übertragen. Ihre Wunsch- Subdomain Die Wunsch-Subdomain für eine Firma sieht z.b. wie folgt aus: Einzige Voraussetzung: Sie müssen Inhaber der Toplevel-Domain.de sein. Der Einstieg für Geschäftskunden mit eigenem Mail- Server liegt bei nur 14,95 monatlich (Business D Flex Basic, Angbebote erhalten Sie bei der Epsilon Telecommunications GmbH). Die private Mailadresse hat z.b. das Aussehen: Vorname. Zur Zeit sind die privaten Mailadressen kostenlos und man sollte schnellstens seine persönliche Adresse sichern. Zeitplan 2014 Dienstanbieter schaffen Anreize für den neuen Dienst und sorgen für entsprechende Änderung der Geschäftsprozesse Behörden und Unternehmen setzen D um. Darauf basierend entstehen vielfältige Anwendungsfälle Massenmarkt nimmt D an getrieben durch die Anwendungsfälle steigt die Zahl der D -Nutzer im PK-Segment explosionsartig an D Netzwerke entstehen D wird zum deutschen Standard für sichere Kommunikation. Features Nachweisbarkeit Sicherheit (Durch eine Vorabidentifikation, z.b. Post-Ident- Verfahren wird erreicht, dass man sich darauf verlassen kann, dass der Gegenüber auch wirklich der Gegenüber ist!) Einfachheit (Einbindung in die Mail-Landschaft des Anbieters / Geschäftskunde und Umsetzung eines Mail- Gateways bei der Privatperson) Geschwindigkeit Prozessoptimierung (Effizientere Prozesse bei Firmen: Bestätigungen, Rechnungen etc. können mit D verschickt werden) Kundenzufriedenheit Nachhaltigkeit Kostenerspanis (Brief kostet 60 Cent D ca. 30 Cent! Weniger Druckkosten.) Nachweisbarkeit Im Gegensatz zu einer normalen ist der Versand und die Zustellung bei D nachweisbar. Sie darf nur von zertifizierten D Providern angeboten werden. Sie wird dabei nicht über das offene Internet versendet. Der Transport erfolgt über ein sicheres, geschütztes und staatlich geprüftes System. D Gateway schafft eine Brücke zwischen der lokalen E- Mail-Infrastruktur des Kunden und der D Plattform der Telekom. Der Kunde nutzt dafür seinen -Server. Das Gateway übernimmt die gesicherte Zustellung. Es kann als Hardware- Lösung ins Kundensystem integriert oder als reine Software- Lösung auf dem Server des Kunden installiert werden. In jedem Fall fügt sich D der Telekom nahtlos in die IT-Infrastruktur des Kunden ein. Die Installation des Gateways beim Kunden wird vom technischen Service der Telekom durchgeführt. Wer braucht D ? Behörden sowieso sie werden spätestens 2015 das Verfahren einführen. Steuerbüros und Rechtsanwaltskanzleien mit Gerichten und Finanzbehörden muss man möglichst rasch sicher per Mail kommunizieren! Immobilienfirmen mit einer Vielzahl an Mietern dort kommt immer etwas vor. Alle Firmen mit einer größeren Anzahl an Kunden, Mitarbeitern, Zulieferern hier können Bestätigungen, Bestellungen, Lohnbescheinigungen per De- Mail verschickt werden. Privatpersonen um die Vorteile der Behördenkommunikation nutzen zu können braucht der Privatkunde sein persönliches D . Bei Rückfragen können die Spezialisten der Epsilon Telecom. unter angerufen werden. Laden Sie hier den D Gateway Flyer!

7 REFERENZ Unsere Kunden sind überzeugt! Einige Referenzen der HFO Telecom Vertriebs GmbH Die Zufriedenheit unserer Kunden ist der beste Beweis für die hohe Qualität unserer Dienstleistungen und somit unsere beste Referenz. Unternehmen aus Industrie und Handel, Kommunalverwaltungen, Energieversorger, Reiseveranstalter, Bau-, Drogerie-, Supermärk- te, Banken und Autohäuser schenken uns seit langem ihr Vertrauen. Hier ein Auszug aus unserer Kundenliste, mit den jeweiligen HFO-Produkten, die das Unternehmen einsetzt: Sparkasse Hochfranken Organisation der kompletten Festnetzanbindung komplette Telefonie mit neuer VOIP-Telefonanlage Roeschlau Kommunikationsberatungs GmbH & Co. KG individuell zusammengestellte Tarife HFO DSLmaxx Business M für die Internetversorgung Abbyy Europe GmbH Conferencing Service Thüga Metering Service GmbH 3 PMX mit individuell zusammengestellten Tarife Rehm GmbH & Co. KG Schweißtechnik PMX verbunden mit den Leistungen aus dem HFO Business ADSL Mehrgeräteanschlüsse FPE Friseur- und Kosmetikbedarf e.g. PMX 12 Mehrgeräteanschlüsse im HFO Business Direct 2 Anlagenanschlüsse jeweils 2 S0, ein Anlagenanschluss 1S0 Albéa Deutschland GmbH individuell zusammengestellte Tarife Nikon Precision Europe GmbH HFO Business Direct MGA und PMX WM-Tippspiel der HFO Gruppe Wenn aus Kollegen Konkurrenten werden Vom Fußballfieber blieb auch die HFO-Familie nicht verschont. 250 Teilnehmer gaben in den vergangenen vier Wochen ihre Tipps zu den WM-Spielen ab. Die HFO bot allen Mitarbeitern und Vertriebspartnern die Chance beim WM-Tippspiel wertvolle Preise zu gewinnen. Beim WM- Tippspiel wurde jeder zu einem Spieler und konnte seinen Tipp abgeben. Wir gratulieren allen Gewinnern und freuen uns, dass es insgesamt fünf HFO-Mitarbeiter unter die Top-Ten geschafft haben! Die HFO Energy GmbH sicherte sich in der Mannschafts-Wertung Platz 1. HFO Magazin 7

8 ENERGIE Energieausweis ist Pflicht Umweltfreundliches Ärgernis Ein Energieausweis ist seit dem Pflicht! Verbraucher dürften sich über ihn freuen, Bauherren ärgern. Seit dem 1. Mai 2014 müssen Immobilien einen Energieausweis haben. Von Kühlschränken kennen Verbraucher die bunten Aufkleber schon. Buchstaben wie A+ sollen sie darüber informieren, wie viel Energie das Modell verbraucht. Nach dem gleichen System sollen nun auch Käufer und Mieter von Immobilien informiert werden. Immobilienanzeigen müssen wesentliche Angaben zu den Energiekennwerten enthalten und ein Energieausweis wird Pflicht. Darin finden Mieter und Käufer Informationen zum jährlichen Energieverbrauch im Gebäude, zur Art des Heizens (Öl, Gas oder Elektrizität) sowie Verbesserungsvorschläge darüber, wie das Haus noch sparsamer gemacht werden könnte. Effizienzklassen Neu sind die Effizienzklassen, welche die Immobilien in energiesparende und energiefressende Gebäude gliedern sollen. Von A+ bis H wird es insgesamt neun Klassen geben. In welche von ihnen ein Haus eingestuft wird entscheidet der Verbrauch pro Quadratmeter. Ein Gebäude der Klasse A+ zum Beispiel hat mit weniger als 30 Kilowattstunden pro Quadratmeter den geringsten jährlichen 8 HFO Magazin Verbrauch und mit zwei Euro pro Quadratmeter auch die geringsten Kosten. Zum Vergleich: Ein Haus der Klasse H verbraucht im Jahr 250 Kilowattstunden pro Quadratmeter Nutzungsfläche und verschlingt mit 20 Euro pro Quadratmeter fast das Zehnfache. Doch Achtung: Es gilt bei dem Gebäudeausweis nicht, dass die höchste Klasse immer die erste Wahl ist. Während A+ bei neuen Elektrogeräten längst Standard ist, steht sie bei Immobilien für die wirklich sparsamste Variante: Sogenannte Passivhäuser. Damit sind Gebäude gemeint, die so gut gedämmt sind, dass sie gar nicht beheizt werden müssen. Ein normaler Neubau entspricht den Klassen A oder B. Ein Gebäude mit einem durchschnittlichen Energieverbrauch (130 bis 160 Kilowattstunden pro Quadratmeter) ist in die E-Klasse einzustufen. Umwelt- und Verbraucherschützer begrüßen die neue Sparverordnung. Der Energieausweis kann dazu beitragen, dass die Energieeffizienz auch bei Immobilien zu einem wichtigen Entscheidungskriterium wird, sagt etwa Holger Krawinkel vom Bundesverband der Verbraucherzentralen. Beeinflussung der Mietund Kaufmotive Dass sich die Menschen offenbar mehr Informationen über den Energieverbrauch ihrer Häuser wünschen, zeigt auch eine Studie von Stiebel Eltron: 77 Prozent von ihnen sind überzeugt, dass die neue Pflichtangabe zur Energieeffizienz Miet- und Kaufmotive entscheidend beeinflussen werde. Fast drei Viertel der Befragten (73 Prozent) hatten von den Energie-Kennwerten der eigenen vier Wände keine Ahnung. Erst durch die Angaben zum Energieverbrauch ist der Leser einer Immobilienanzeige in der Lage zu beurteilen, ob das vermeintlich günstigste Objekt nicht durch hohe Nebenkosten für die Klimatisierung nicht als Fehlinvestition herausstellt, so Resch, Bundesgeschäftsführer des Vereins Deutsche Umwelthilfe. Sein Verein sieht aber auch Probleme: Eine DUH-Umfrage bei den Ministerien aller Bundesländer habe ergeben, dass vielerorts gar nicht klar sei, welche Behörde für die Umsetzung und Kontrolle der neuen Ausweise zuständig sei. Probleme und Sorgen Das Deutsche Institut für Bautechnik soll für sieben Jahre stichprobenartig über die Ausweise wachen. Dabei werden die Papiere aber nicht auf deren Inhalt überprüft und auch Verstöße werden nicht geahndet. Auch die Vorschläge zur energetischen Sanierung der Gebäude, die im Ausweis vermerkt sind, sind lediglich Vorschläge. Eine Pflicht, das Haus energieeffizienter zu machen, gibt es nicht. Ganz andere Sorgen haben Bauherren und Vermieter. Für sie bedeutet der umweltfreundliche Ausweis vor allem mehr Kosten. Insgesamt werden die verschärften Richtlinien die Immobilienvorhaben in Deutschland weiter verteuern, sagt Michel Goris, Vorstandsvorsitzender von deutschlands größtem Immobilien-Kreditvergeber Interhyp. Das Unternehmen schätzt, dass die An- forderungen an den Gesamteffizienzwert von Neubauten um 25 Prozent steigen werden und glaubt, dass Immobilienbesitzer mittelfristig immer höhere Kredite werden aufnehmen müssen. Aufpassen müssen besonders Bauherren, die einen KfW-Kredit aufzunehmen planen. Die Kreditförderanstalt hat pünktlich zum Start der neuen Energieverordnung ihre Förderrichtlinien geändert. Immobilienbesitzer können teilweise von ihnen profitieren, sagt Goris und empfiehlt Hausbauern zu prüfen, ob sie nicht einen KfW- Kredit in ihre Baufinanzierung aufnehmen können. Es sei kein Problem, ein Darlehen mit einer KfW-Tranche zu kombinieren. Jene, die sich über die Bank finanzieren, können bei Erweiterungen ihres Hauses großzügiger planen. Seit dem 1. Juni 2014 entfällt die Fördergrenze für die Erweiterung bestehender Wohnflächen im Rahmen einer energetischen Sanierung. Bislang konnte eine Erweiterung nur dann gefördert werden, wenn die Wohnfläche insgesamt nicht um mehr als 50 Quadratmeter erweitert wurde. Der Energieausweis macht es auch teurer Immobilien zu vermarkten. Vor allem in Printmedien werden die Anzeigekosten durch Pflichtangaben in die Höhe getrieben, beschwert sich die Geschäftsführerin des Immobilienverbandes Deutschland Sun Jensch. Der Verband hofft, dass Hausbesitzer Kosten sparen können, indem sie Abkürzungen verwenden. Problematisch sei allerdings, dass es bisher keine offizielle Abkürzungsliste gibt. So könnte es passieren, dass die von den Vermietern und Maklern verwendeten Abkürzungen von den Käufern missverstanden werden. Der Verband rechnet mit Abmahnungen. So kann es sein, dass die beabsichtigte Transparenz, die der Energieausweis schaffen sollte, zunächst bei den Verbrauchern für Verwirrung sorgt.

9 HFO Magazin 9

10 INTERN Wir begrüßen weiteren Mitaktionär Contract Consulting GmbH HFO Händlerstammtische 2014 Brotzeit mit Tarifen und HFO-Produkten Die HFO Telecom hat einen weiteren Gesellschafter aufgenommen. Mit der Contract Consulting GmbH bindet die HFO einen wichtigen und vertrieblich aktiven Partner enger an sich. Hinter der Contract Consulting GmbH steht mit Geschäftsführer Dirk Wölk ein aktiver Partner der HFO-Gruppe, der bereits seit vielen Jahren erheblich für den Aufund Ausbau des HFO-Geschäfts in Norddeutschland verantwortlich ist. Insbesondere den Aufbau des Händlernetzes der HFO-Tochter Epsilon Telecom. im Norden und Westen der Republik hat Wölk mit seinem Team vorangetrieben. Ich bin froh, dass Herr Wölk die enge Verbindung zu unserem Haus nun auch mit seinem Gesellschaftsanteil dokumentiert, so HFO-CEO Achim Hager. Die Contract Consulting GmbH ist seit Beginn des Jahres mit 1,25 % an der HFO-Gruppe beteiligt. Hauptgesellschafter sind die Sparkasse HochFranken, die VR Bank Hof, die Frankenpost Verlags GmbH und Achim Hager, die jeweils knapp 24% halten. Zudem ist CFO Jörg Böckel mit 0,5% beteiligt. Achim Hager und Dirk Wölk Die HFO Telecom Vertriebs GmbH startete eine Reihe von Händlerstammtischen. Produktmanager Thomas Schröder gab ausführliche Informationen zum Portfolio der HFO und stand den Fragen der interessierten Vertriebspartner Rede und Antwort. Stefan Kroll, der den vertrieblichen Aspekt beleuchtete, konnte den Handelspartnern der HFO so abschließend ein komplettes Bild der neuen NGN Produktserie aufzeigen. Gerade die Punkte Sicherheit und Zuverlässigkeit zeichnet die neue Generation der Telefonanschlüsse aus. HFO NGN kann darüber hinaus deutlich mehr Flexibilität im Bereich der Sprachkanäle bieten und HFO auf Kieler Woche vertreten Mit dem Traditionssegler zur Windjammerparade Dass die stürmische Ostsee auch ihre Reize hat, erlebten die Gewinner des HFO-Incentives Kieler Woche. Die HFO lud ihre fünf erfolgreichsten Fachhändler zur weltgrößten Segelregatta nach Kiel ein. Die Gewinner verbrachten ein Wochenende auf dem eigens angemieteten 40-Meter Traditionssegler Stortemelk, mitten im Treiben der Kieler Woche. Tagsüber ein Sommerfest abends das zu attraktiven Konditionen für Kunden. Die innovativen IP-Telefonie Tarife der HFO bieten den passenden Anschluss für jegliche Kundenbedürfnisse. So können Kunden mit ihrer bestehenden ISDN-Telefonanlage ohne Zusatzinvestition in die Tarife HFO NGN Basic und HFO ISDN Business wechseln und die Vorteile der zukunftsfähigen IP-Telefonie nutzen. Gleichzeitig wird aber auch eine Vielzahl von NGN-Telefonanlagen unterstützt und mit dem Tarif HFO NGN Business verknüpft. Man war sich anschließend einig, der HFO NGN Welt gehört die Zukunft, und man darf diesen Trend nicht verpassen. Livemusik und Party. Am Schiff, in dessen Kajüten geschlafen wurde und das der kleinen Reisegruppe als Quartier diente, wurde an den Abenden noch viel Seemannsgarn gesponnen. Um die weltberühmte Windjammerparade, den Höhepunkt des gigantischen Sommerfestes, gleich nach der Gorch Fock mit an zu führen, konnten die Teilnehmer selbst mit Hand anlegen und die Segel setzen. Das war für alle ein Erlebnis mit Gänsehautgarantie! 10 HFO Magazin Teilnehmer der Kieler Woche

11 BERATUNG & IMPRESSUM HFO Telecom Beratung Ihr Kompetenz-Team der HFO Telecom Vertriebs GmbH Tel.: Einfach ausfüllen und faxen Unser Service-Fax: Ja, wir haben Interesse an einem Angebot und wünschen eine unverbindliche und kostenfreie Beratung für: Festnetz Gas & Strom Mobilfunk Internet Firma: Vor-, Nachname: Straße, Hausnr.: PLZ, Ort: Telefonnr.: Impressum Herausgeber: HFO Telecom AG, Bahnhofstraße 18, Hof Sitz und Registergericht: HRB 4118, AG Hof USt-IdNr. gemäß 27a Umsatzsteuergesetz: DE Telefon: Chefredakteur: Achim Hager, Dipl.-Kfm. Anzeigenleiter: Jörg Jahn Satz, Grafik: Marketing HFO Telecom AG Druck: Beer Druck GmbH, Gabelmannsplatz 4-6, Wunsiedel

12 HFO Telecom Wir. Bei Dir. HFO Home+ Telefonieren Sie unbegrenzt innerhalb Deutschlands und in 47 weitere Länder 2 für nur 16, 1) 95 /Monat HFO Home+ Auch nach der WM eine gemeinsame Sprache sprechen WM-Aktionscode hier eingeben: Das Bea-fon S33 3 zum einmali- gen Aktionspreis von 14,- statt regulär 29,-. 1) Die angegebenen Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer und gelten bei Abschluss eines 24-Monats-Vertrages im HFO Mobile-Tarif HFO Home+. Folgekosten: Bereitstellungspreis 25,-, Telefonkostenversand 9,95, die angegebenen Preise und die Flatrate gelten für Gespräche aus der vom Kunden angegebenen o2 Homezone von HFO Mobile (außer Rufumleitungen und Mailbox-Weiterverbindungen, Sonderufnummern und Videotelefonie). Bitte beachten Sie: Außerhalb der Homezone ist die SIM-Karte nicht verwendbar. Taktung 60/60. Eine vollständige Tarifliste finden Sie unter Die o2 Homezone von HFO Mobile ist nicht überall in Deutschland verfügbar. Wo Sie die Homezone nutzen können, erfahren Sie bei HFO. Bestandteile des Leistungsangebots dieses Tarifs sind genehmigungspflichtig. HFO Mobile hat ein Sonderkündigungsrecht, sofern die Genehmigung der Bundesnetzagentur entfällt. Der hier angegebene Tarif stellt nur den derzeitigen Stand ( ) dar. Angebot freibleibend. Irrtum und Übertragungsfehler vorbehalten. 2) Spezielle Europäische Länder: Andorra, Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Island, Italien, Liechtenstein, Luxemburg, Monaco, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, San Marino, Schweden, Schweiz, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vatikanstadt, USA, Kanada. Weitere Europäische Länder: Albanien, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Estland, Färöer-Insel, Gibraltar, Kroatien, Lettland (ausgenommen Vorwahl ), Litauen, Malta, Mazedonien, Moldawien, Montenegro, Rumänien, Serbien, Slowakei, Slowenien, Türkei, Zypern, Alaska. Gilt nur für Gespräche in die Festnetze der aufgeführten Länder. Details siehe Tarifblatt. Stand ; 3) Bea-fon S33, Gerät wie Abbildung o. ä. Stand ) Der Aktionscode ist gültig bis HFO Telecom AG Bahnhofstraße Hof Tel.:

Die beste Verbindung für Ihr Unternehmen Unser Anspruch, Ihr Erfolg. HFO Telecom. Wir. Bei Dir.

Die beste Verbindung für Ihr Unternehmen Unser Anspruch, Ihr Erfolg. HFO Telecom. Wir. Bei Dir. Die beste Verbindung für Ihr Unternehmen Unser Anspruch, Ihr Erfolg. HFO Telecom Wir. Bei Dir. Erfolgreich, profitabel und kompetent Wir die HFO Telecom Vertriebs GmbH sind ein Tochterunternehmen der HFO

Mehr

Günstiger in der Welt verbunden Swisscom senkt erneut die Roamingtarife. Medien-Telefonkonferenz 12. Mai 2009

Günstiger in der Welt verbunden Swisscom senkt erneut die Roamingtarife. Medien-Telefonkonferenz 12. Mai 2009 Günstiger in der Welt verbunden Swisscom senkt erneut die Roamingtarife Medien-Telefonkonferenz 12. Mai 2009 Günstig in der Welt verbunden Swisscom senkt erneut die Roamingtarife 2 Agenda der Telefonkonferenz:

Mehr

Geschäftskunden-Preisliste

Geschäftskunden-Preisliste Geschäftskunden-Preisliste SDSL Internet Access 2 Mbit* SDSL Internet Access: 119,00 141,61 - Datenflatrate - 1 feste IP Adresse * Höhere Bandbreiten und zusätzliche Optionen nach Prüfung möglich oder

Mehr

1&1 ISDN-Internet Komplett-Paket

1&1 ISDN-Internet Komplett-Paket 1&1 ISDN-Internet Komplett-Paket 1&1 Internet AG Elgendorfer Straße 57 56410 Montabaur Dezember 2004 Komponenten des 1&1 Angebots *Im ISDN-Internet Komplett-Paket: Neuanmeldung bzw. Upgrade zu T- ISDN

Mehr

Vodafone Telsenio 60plus

Vodafone Telsenio 60plus Vodafone Telsenio 60plus Schnell erklärt: Seniorentarif Telsenio 60plus 1 Stichwort: günstiges Telefonieren für alle Vorteile: für 9,95 Euro im Monat ohne zusätzliche Kosten ins deutsche Festnetz telefonieren,

Mehr

Preise & Tarife Mobilfunk

Preise & Tarife Mobilfunk Gültig ab 01.01.2015 Seite 1/5 Diese Preisliste ist gültig ab: 01.01.2015. Alle früheren Preise für die unten aufgeführten Produkte verlieren hiermit ihre Gültigkeit. Modul Allnet-Flatrate Konditionen

Mehr

DIE NEUEN MAGENTA MOBIL BUSINESS TARIFE EINFACH FLAT, EINFACH SCHNELL UND ALLES IM BESTEN NETZ!

DIE NEUEN MAGENTA MOBIL BUSINESS TARIFE EINFACH FLAT, EINFACH SCHNELL UND ALLES IM BESTEN NETZ! DIE NEUEN MAGENTA MOBIL BUSINESS TARIFE EINFACH FLAT, EINFACH SCHNELL UND ALLES IM BESTEN NETZ! MagentaMobil 04/09/2014 1 DIE TELEKOM IST TECHNOLOGIEFÜHRER MIT INNOVATIONEN AUF DER ÜBERHOLSPUR MagentaMobil

Mehr

Telefonpreisliste. Preise für Telefonie-Optionen, Flatrates und Dienste sowie Gespräche ins In- und Ausland. Preise inklusive gesetzlicher MwSt.

Telefonpreisliste. Preise für Telefonie-Optionen, Flatrates und Dienste sowie Gespräche ins In- und Ausland. Preise inklusive gesetzlicher MwSt. Telefonpreisliste Preise für Telefonie-Optionen, Flatrates und Dienste sowie Gespräche ins In- und Ausland. Preise inklusive gesetzlicher MwSt. Gültig ab 01.04.2012 Telefonie-Optionen sowie zusätzliche

Mehr

Grenzenloser Mobilfunk

Grenzenloser Mobilfunk Grenzenloser Mobilfunk Machen Sie es sich nicht so schwer. Wer hat schon Spaß daran, im Flugzeug die SIM-Karte zu wechseln? Wer achtet schon gern darauf, wann und wo er am besten mailt oder Dateien herunterlädt?

Mehr

Die neuen Complete Business Tarife im besten Netz! 1

Die neuen Complete Business Tarife im besten Netz! 1 Die neuen Complete Business Tarife im besten Netz! Launch 22.05.2013 1 Tarifbotschaften Complete Comfort Business Complete Premium Business Immer mit Top-Smartphone. Immer passend. Das Rund-um-Paket für

Mehr

Telefonie-Optionen sowie zusätzliche Flatrates und Dienste

Telefonie-Optionen sowie zusätzliche Flatrates und Dienste Telefonie-Optionen sowie zusätzliche Flatrates und Dienste Zweite Telefonleitung Zusätzlicher Preis/Monat 5, Eine zweite Telefonleitung mit separater Rufnummer mit allen Vorteilen vom Unitymedia-Telefonanschluss

Mehr

NetMobil-KombiFlat 4,90. Alle Tarife haben einen einmaligen Bereitstellungspreis von 24,90. Die Mindestvertragslaufzeit ist für alle Tarife 24 Monate.

NetMobil-KombiFlat 4,90. Alle Tarife haben einen einmaligen Bereitstellungspreis von 24,90. Die Mindestvertragslaufzeit ist für alle Tarife 24 Monate. PREISLISTE MOBILFUNK Gültig ab 15.06.2015 NetCologne Gesellschaft für Telekommunikation mbh Am Coloneum 9 50829 Köln ServiceTeam: 0800 2222-800 Fax: 0221 2222-390 Geschäftsführung: Jost Hermanns, Mario

Mehr

Preisliste Telefon + Internet. Preise für Telefonverbindungen, Tarifoptionen sowie Serviceentgelte. Preise inklusive gesetzlicher MwSt.

Preisliste Telefon + Internet. Preise für Telefonverbindungen, Tarifoptionen sowie Serviceentgelte. Preise inklusive gesetzlicher MwSt. Preisliste Telefon + Internet Preise für Telefonverbindungen, Tarifoptionen sowie Serviceentgelte. Preise inklusive gesetzlicher MwSt. Gültig ab 17.03.2015 Tarifoptionen Telefonie Telefon Komfort-Option

Mehr

Mobiles Surfen im Ausland wird massiv günstiger Kostenlimite schützt vor hohen Rechnungen

Mobiles Surfen im Ausland wird massiv günstiger Kostenlimite schützt vor hohen Rechnungen Mobiles Surfen im Ausland wird massiv günstiger Kostenlimite schützt vor hohen Rechnungen Telefonkonferenz Christian Petit, Leiter Swisscom Privatkunden 4. November 2010 Günstig in der Welt verbunden Swisscom

Mehr

TUI CONNECT Tarifinformationsblatt Prepaid Datentarife

TUI CONNECT Tarifinformationsblatt Prepaid Datentarife Prepaid Datentarife Mit den neuen TUI CONNECT Prepaid Datentarifen bekommen Sie genau das was Sie brauchen - und immer noch ein bisschen mehr. Ihre Vorteile Günstig im mobilen Internet im Inland und im

Mehr

Taktung Telefonie minutengenaue Abrechnung (Bei Servicerufnummern und Diensten und Gesprächen im Ausland kann die Taktung abweichen)

Taktung Telefonie minutengenaue Abrechnung (Bei Servicerufnummern und Diensten und Gesprächen im Ausland kann die Taktung abweichen) gültig ab 11.04.2014 Die nachstehenden Preise sind in Euro inklusive Mehrwertsteuer angegeben. Für die Berechnung der Verbindungsentgelte sind die Verbindungsdauer, die Verbindungsart sowie die Nutzungszeiten

Mehr

Preisliste für Mobilfunkdienstleistungen innerhalb des Angebots "ADAC Prepaid"

Preisliste für Mobilfunkdienstleistungen innerhalb des Angebots ADAC Prepaid adac-prepaid.de http://www.adac-prepaid.de/preisliste/ Preisliste für Mobilfunkdienstleistungen innerhalb des Angebots "ADAC Prepaid" gültig ab dem 11.04.2014 Die nachstehenden Preise sind in Euro inklusive

Mehr

Gesamtpreisliste Mobilfunk

Gesamtpreisliste Mobilfunk Allgemeines Die nachstehenden Preise gelten für willy.tel Mobilfunkdienstleistungen. Alle Preise sind in Euro inklusive Mehrwertsteuer ( angegeben. Für die Berechnung der Preise sind die Verbindungsdauer,

Mehr

Preisliste für Mobilfunkdienstleistungen innerhalb des Angebots ADAC Prepaid gültig ab 01.04.2015

Preisliste für Mobilfunkdienstleistungen innerhalb des Angebots ADAC Prepaid gültig ab 01.04.2015 getsmart GmbH Preisliste für Mobilfunkdienstleistungen innerhalb des Angebots ADAC Prepaid gültig ab 0.04.205 Die nachstehenden Preise sind in Euro inklusive Mehrwertsteuer angegeben. Für die Berechnung

Mehr

Unitymedia-Telefon-Preisliste.

Unitymedia-Telefon-Preisliste. Unitymedia-Telefon-Preisliste. Gesprächstarife für In- und Ausland inklusive gesetzlicher MwSt. Stand: 07/07 Nationale Telefontarife. für alle Orts- und Ferngespräche 0,0 Cent/Min. Mobilfunk für alle Gespräche

Mehr

Mit diesem Online-Portal greifen Sie zügig auf alle Abrechnungsinformationen zu und stärken die wirtschaftliche Basis Ihrer Praxis Tag für Tag!

Mit diesem Online-Portal greifen Sie zügig auf alle Abrechnungsinformationen zu und stärken die wirtschaftliche Basis Ihrer Praxis Tag für Tag! 1 Mit diesem Online-Portal greifen Sie zügig auf alle Abrechnungsinformationen zu und stärken die wirtschaftliche Basis Ihrer Praxis Tag für Tag! Testen Sie www.abrechnung-zahnmedizin.de jetzt KOSTENLOS!

Mehr

($ ) ' & *&+%,- % . "/*% &" & -,- *! 3&&") 4' /*%- &"# $ -1/ /* '$ - 6,- . / *- ' &"($ /-7. ( 89!$ 4)// &"',- :!&")7 - - 7 / 7 - - - 7 -: *7 /

($ ) ' & *&+%,- % . /*% & & -,- *! 3&&) 4' /*%- &# $ -1/ /* '$ - 6,- . / *- ' &($ /-7. ( 89!$ 4)// &',- :!&)7 - - 7 / 7 - - - 7 -: *7 / !"#$ %&"'$ %&" ($ ) ' & *&+%, %. "/*% &" &, * 0%1/ 2%3*! 3&&") 4' /*% &"# $ 1/ /* 5 &"($ 3'&"($ + 3'&"($ &"#$ &" '$ 6,. / * ' &"($ /7. ( 89!$ 4)// &"', :!&")7, &"'8,!&") 7 / 7 7 : *7 / / / 1/ ;;'

Mehr

Servicepreise. Serviceleistungen online in der Servicewelt Einheit Preis

Servicepreise. Serviceleistungen online in der Servicewelt Einheit Preis Servicepreise Serviceleistungen online in der Servicewelt Einheit Preis PIN- und PUK-Auskunft je Vorgang kostenlos Rechnung Online als PDF-Datei (gilt bei Zahlweise per Rechnung) je Vorgang kostenlos Einzelverbindungsnachweis

Mehr

FESTNETZ. MANCHMAL BRAUCHT S NUR WENIGE WORTE. Preisliste. Telecom Liechtenstein. einfacherleben.

FESTNETZ. MANCHMAL BRAUCHT S NUR WENIGE WORTE. Preisliste. Telecom Liechtenstein. einfacherleben. FESTNETZ. MANCHMAL BRAUCHT S NUR WENIGE WORTE. Preisliste Telecom Liechtenstein. einfacherleben. Connecta der Anschluss der Zukunft Connecta - 2 Telefonlinien mit 3 Rufnummern - 200 Freiminuten / Mt -

Mehr

Allgemeine Konditionen. Abgehende Verbindungen innerhalb Deutschlands. Abgehende Verbindungen ins Ausland

Allgemeine Konditionen. Abgehende Verbindungen innerhalb Deutschlands. Abgehende Verbindungen ins Ausland Allgemeine Konditionen Monatliche Handysurf Flatrate 1 1 GB Anschlusspreis 24,95 Monatlicher Paketpreis 9,95 Mindestvertragslaufzeit 2 flexibel: monatlich kündbar 1) Beinhaltet bis zu 1 GB Datenvolumen

Mehr

Produkt Business Mobile

Produkt Business Mobile Produkt Business Mobile (Stand 09/2014) Tarife National (je Minute) 0,0895 Mobil (je Minute) 0,0895 Ausland siehe Anlage Netzbetreiber SMS 0,0895 MMS 0,3900 Daten pro MB 0,2895 Monatliche Grundpreise BASIC

Mehr

Qualifizierte Rechtsberatung schafft Freiräume

Qualifizierte Rechtsberatung schafft Freiräume Qualifizierte Rechtsberatung schafft Freiräume Das internationale Anwaltsnetzwerk. e u r o j u r i s D E U T S C H L A N D 02 Willkommen bei Eurojuris Die Marke für qualifizierte Rechtsberatung, national

Mehr

Preise & Tarife Mobilfunk für Privatkunden

Preise & Tarife Mobilfunk für Privatkunden Gültig ab 01.07.2013 Seite1/5 Diese Preisliste ist gültig ab: 01.07.2013. Alle früheren Preise für die unten aufgeführten Produkte verlieren hiermit ihre Gültigkeit. Modul Mobility 50 und Mobility 1000

Mehr

INFOS FÜR MENSCHEN AUS DEM AUSLAND WENN SIE FÜR EINEN FREIWILLIGEN-DIENST NACH DEUTSCHLAND KOMMEN WOLLEN: IN DIESEM TEXT SIND ALLE WICHTIGEN INFOS.

INFOS FÜR MENSCHEN AUS DEM AUSLAND WENN SIE FÜR EINEN FREIWILLIGEN-DIENST NACH DEUTSCHLAND KOMMEN WOLLEN: IN DIESEM TEXT SIND ALLE WICHTIGEN INFOS. INFOS FÜR MENSCHEN AUS DEM AUSLAND WENN SIE FÜR EINEN FREIWILLIGEN-DIENST NACH DEUTSCHLAND KOMMEN WOLLEN: IN DIESEM TEXT SIND ALLE WICHTIGEN INFOS. Stand: 29. Mai 2015 Genaue Infos zu den Freiwilligen-Diensten

Mehr

Neu! Vodafone SuperFlat: Unbegrenzt ins deutsche Festnetz und deutsche Vodafone-Netz telefonieren 1

Neu! Vodafone SuperFlat: Unbegrenzt ins deutsche Festnetz und deutsche Vodafone-Netz telefonieren 1 Seite 1 von 5 Neu! Vodafone SuperFlat: Unbegrenzt ins deutsche Festnetz und deutsche Vodafone-Netz telefonieren 1 Einfach, transparent und richtig günstig! Mit der Vodafone SuperFlat können Sie rund um

Mehr

Winware Zahlungsverkehr mit Lieferanten

Winware Zahlungsverkehr mit Lieferanten Winware Zahlungsverkehr mit Lieferanten Inhalt Oranger Einzahlungsschein (TA 826)... 2 Oranger Einzahlungsschein mit indirekt Begünstigter (TA 826)... 3 IPI/IBAN- Beleg (TA 836)... 4 Zahlungen an die Übrigen

Mehr

congstar Prepaid Telefonieren und Surfen in bester D-Netz-Qualität.

congstar Prepaid Telefonieren und Surfen in bester D-Netz-Qualität. congstar Prepaid Telefonieren und Surfen in bester D-Netz-Qualität. congstar Prepaid: 9 Cent pro Min./SMS in alle deutschen Netze 1 congstar Prepaid Smart: günstige Kombipakete mit Minuten, SMS und Surfen

Mehr

Festnetz. 7. Call & Surf Inklusivleistungen - Brutto. Alles kostenlos inklusive und das bei jedem Festnetz Paket der Telekom!

Festnetz. 7. Call & Surf Inklusivleistungen - Brutto. Alles kostenlos inklusive und das bei jedem Festnetz Paket der Telekom! 7. Call & Surf Pakete, VDSL (2/2) - Brutto. Hinweis: Die vertriebseingestellte HotSpot Flat bleibt weiterhin Bestandteil im Call & Surf Comfort Plus VDSL 25 Paket Call & Surf Comfort VDSL 39,95 44, 95

Mehr

Multikabel. Schneller surfen, Netaachen. Und Sie? dauerhaft. 0800-2222 8102 www.netaachen.de

Multikabel. Schneller surfen, Netaachen. Und Sie? dauerhaft. 0800-2222 8102 www.netaachen.de Der TÜV empfiehlt Netaachen. Und Sie? Der Service von NetAachen ist ausgezeichnet: Das hat uns der TÜV mit Brief und Siegel bestätigt. Sie sind Kunde und auch überzeugt von NetAachen? Dann empfehlen Sie

Mehr

Allgemeine Konditionen. Abgehende Verbindungen innerhalb Deutschlands

Allgemeine Konditionen. Abgehende Verbindungen innerhalb Deutschlands Allgemeine Konditionen Monatliche Freiminuten 1 100 Innerhalb Deutschland Von Deutschland in die EU-Länder 6 Monatliche Frei-SMS 2 100 Innerhalb der EU-Länder 6 (inkl. nach Deutschland) Monatliches Inklusiv

Mehr

Entgeltbestimmungen bob balkan (bob Vertrags-Tarif)

Entgeltbestimmungen bob balkan (bob Vertrags-Tarif) Entgeltbestimmungen bob balkan (bob Vertrags-Tarif) Anmeldbar bis auf Widerruf A1 Telekom Austria AG 1020 Wien, Obere Donaustraße 29 EB bob balkan, Stand 10.05.2012 Seite 1 Preisplan bob balkan Preise

Mehr

Netto-Brutto-Preisliste htp Mobil

Netto-Brutto-Preisliste htp Mobil --Preisliste htp Mobil Die in dieser Preisliste angegebenen Preise in Euro sind sowohl exklusive als auch inklusive der jeweils gesetzlich geltenden Mehrwertsteuer abgebildet. Bei einer Änderung des Mehrwertsteuersatzes

Mehr

Schadenfälle deutscher Autofahrer im Ausland

Schadenfälle deutscher Autofahrer im Ausland Schadenfälle deutscher Autofahrer im Ausland Inhaltsverzeichnis 1. Rechtlicher Hintergrund 2. Wie läuft die Schadenregulierung ab? 3. Was ist an Besonderheiten zu beachten? 1. Rechtlicher Hintergrund Stellen

Mehr

RED BULL MOBILE ENTGELTBESTIMMUNGEN ALLGEMEINER TEIL II. ZUSÄTZLICHE LEISTUNGEN

RED BULL MOBILE ENTGELTBESTIMMUNGEN ALLGEMEINER TEIL II. ZUSÄTZLICHE LEISTUNGEN RED BULL MOBILE ENTGELTBESTIMMUNGEN ALLGEMEINER TEIL II. ZUSÄTZLICHE LEISTUNGEN STAND 15.05.2013 DER INHALT AUF EINEN BLICK. 1. ALLGEMEINES... 2 2. AUSLANDSOPTIONEN... 3 3. DATENVERBINDUNGEN, SMS & TV...

Mehr

Servicepreise. Stand 07.2012 Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Servicepreise. Stand 07.2012 Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Servicepreise Rufnummernmitnahme eingehend kostenlos 1 Mitnahme einer Mobilrufnummer zu einem anderen Anbieter 29,95 Ersatzkarte je Kartenzusendung 20,47 Kartensperrung auf Kundenwunsch je Sperrung 18,41

Mehr

www.alfacel.ch info@alfacel.ch

www.alfacel.ch info@alfacel.ch 04.08.2008 / Seite 1 04.08.2008 / Seite 2 Wohn- und Gewerbebauten verursachen in Europa über 40 Prozent des gesamten Primärenergieverbrauchs. Um einerseits wichtige umweltpolitische Zielsetzungen erfüllen

Mehr

DEUTSCHLANDLAN IP START DEUTSCHLANDLAN IP VOICE/DATA. Die neuen Telekom Anschlüsse

DEUTSCHLANDLAN IP START DEUTSCHLANDLAN IP VOICE/DATA. Die neuen Telekom Anschlüsse DEUTSCHLANDLAN IP START DEUTSCHLANDLAN IP VOICE/DATA Die neuen Telekom Anschlüsse IP KOMMT KOMMEN SIE MIT! DIE ZUKUNFT GEHÖRT DER FLEXIBILITÄT Oft hängt der Unternehmenserfolg direkt von der Internet-Anbindung

Mehr

Preisliste Business Mobile Data und CombiCard Business Mobile Data.

Preisliste Business Mobile Data und CombiCard Business Mobile Data. Preisliste Business Mobile Data und CombiCard Business Mobile Data. 1 Business Mobile Data Business Mobile Data S M L XL Datenvolumen Daten-Flat für GPRS/EDGE/UMTS/HSDPA/LTE-Nutzung mit einem Download

Mehr

Busunternehmen Taxi und Autovermietung Billigfluglinien & Charter Airlines Andere

Busunternehmen Taxi und Autovermietung Billigfluglinien & Charter Airlines Andere Umfrage KMU Panel zu Tourismus Fragebogen Bevor Sie die folgenden Fragen beantworten, ersuchen wir Sie um folgende Informationen zu Ihrem Betrieb: (für Fragen a) f) ist jeweils nur eine Option zur Auswahl

Mehr

Deutsch als Fremdsprache

Deutsch als Fremdsprache Deutsch als Fremdsprache Deutsch als Fremdsprache Ausgewählte europäische Staaten*, in denen Deutsch die Fremdsprache ist, die Ausgewählte am zweithäufigsten** europäische erlernt Staaten*, wird, in denen

Mehr

Preisliste Data Comfort, CombiCard Data Comfort und CombiCard Mobile Data Zuhause.

Preisliste Data Comfort, CombiCard Data Comfort und CombiCard Mobile Data Zuhause. Preisliste Data Comfort, CombiCard Data Comfort und CombiCard Mobile Data Zuhause. 1 Data Comfort S M L Monatlicher Grundpreis Eco mit Mobilfunk-Endgerät (Surfstick)... 14,95 19,95 29,95 Basic mit Mobilfunk-Endgerät

Mehr

Business Complete. Partnerpräsentation.

Business Complete. Partnerpräsentation. Business Complete. Partnerpräsentation. Inhalt. Bestandteile. Abgrenzungen. Kundennutzen. Zielgruppen. Konditionen. Weitere Informationen. 2 Bestandteile. Basisprodukte. Festes Bundle aus bekannten Produkten.

Mehr

Aufbau der IBAN (International Bank Account Number)

Aufbau der IBAN (International Bank Account Number) a = alphanumerisch; n = numerisch 4 4 4670 IBAN AD (Andorra) AD 000 200 200 0 000 4 4 4 67 0 ; n 2n 4 4670 IBAN AT (Österreich) AT6 04 002 47 20 4 467 0 ; n ; n 0 467 IBAN BE (Belgien) BE 6 0 074 704 24

Mehr

Diese Preisliste ist gültig ab 01.09.2015. Alle früheren Preise für die unten aufgeführten Produkte verlieren hiermit ihre Gültigkeit.

Diese Preisliste ist gültig ab 01.09.2015. Alle früheren Preise für die unten aufgeführten Produkte verlieren hiermit ihre Gültigkeit. Gültig ab 01.09.2015 Seite 1/6 Diese Preisliste ist gültig ab 01.09.2015. Alle früheren Preise für die unten aufgeführten Produkte verlieren hiermit ihre Gültigkeit. KielNETkomplett START KielNETkomplett

Mehr

Dun & Bradstreet Connect für SAP

Dun & Bradstreet Connect für SAP D&B Produkte & Services Dun & Bradstreet Connect für SAP Integriertes Kreditmanagement für Ihr SAP ERP-System Dun & Bradstreet (D&B) Connect für SAP Vorbei sind die Zeiten, in denen Sie Bonitätsinformationen

Mehr

Preis in Euro inkl. USt. Freiminuten in alle Netze - - 350 Minuten pro Monat. Freiminuten ins Festnetz - - 1.000 Minuten pro Monat

Preis in Euro inkl. USt. Freiminuten in alle Netze - - 350 Minuten pro Monat. Freiminuten ins Festnetz - - 1.000 Minuten pro Monat ONE PLUS 40 Jetzt ist Schluss mit wenig: Mit ONE Plus 40 telefonieren Sie mit 350 Freiminuten in alle Netze und haben 1.000 Freiminuten zu ONE und ins Festnetz! Und das zu einem Paketpreis von nur 40,-

Mehr

Allgemeine Konditionen. Abgehende Verbindungen innerhalb Deutschlands

Allgemeine Konditionen. Abgehende Verbindungen innerhalb Deutschlands Allgemeine Konditionen Monatlicher Grundpreis Monatlicher Mindestumsatz Mindestvertragslaufzeit 1 keiner keiner flexibel: täglich kündbar 1) Der Tarif hat keine Mindestvertragslaufzeit. Zur Beendigung

Mehr

Umsatzsteuer-Anpassung in Online Shops

Umsatzsteuer-Anpassung in Online Shops Umsatzsteuer-Anpassung in Online Shops Ein Leitfaden mit Beispielen aus der Praxis DI Peter Hlavac Gründer und Geschäftsführer bei www.jungidee.at office@jungidee.at Wiener Webagentur 2011 von Peter Hlavac

Mehr

s Sparkasse SEPA Lastschrift: Euro paweit und zu Hause bequem per Lastschrift bezahlen

s Sparkasse SEPA Lastschrift: Euro paweit und zu Hause bequem per Lastschrift bezahlen s Sparkasse SEPA Lastschrift: Euro paweit und zu Hause bequem per Lastschrift bezahlen Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, mit der neuen SEPA Lastschrift bezahlen Sie fällige Forderungen in Euro

Mehr

Sparkasse. SEPA-Lastschrift: Geldbeträge europaweit und in Deutschland einziehen

Sparkasse. SEPA-Lastschrift: Geldbeträge europaweit und in Deutschland einziehen Sparkasse SEPA-Lastschrift: Geldbeträge europaweit und in Deutschland einziehen Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, mit der neuen europäischen SEPA-Lastschrift können Sie fällige Forderungen Ihrer

Mehr

2008: Verdienste in Deutschland und Arbeitskosten im EU-Vergleich

2008: Verdienste in Deutschland und Arbeitskosten im EU-Vergleich Pressemitteilung vom 13. Mai 2009 179/09 2008: Verdienste in Deutschland und Arbeitskosten im EU-Vergleich WIESBADEN Nach Mitteilung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) verdienten vollzeitbeschäftigte

Mehr

Büros in: Transporte von/in 40 Länder: Kunden: Österreich (Wien), Slowakei (Nové Zámky), Türkei (Istanbul) EU, Südosteuropa, Türkei, Orient

Büros in: Transporte von/in 40 Länder: Kunden: Österreich (Wien), Slowakei (Nové Zámky), Türkei (Istanbul) EU, Südosteuropa, Türkei, Orient Büros in: Österreich (Wien), Slowakei (Nové Zámky), Türkei (Istanbul) Transporte von/in 40 Länder: EU, Südosteuropa, Türkei, Orient Kunden: Direktkunden, Großspediteure (europaweit) Unsere Zentrale: Wien

Mehr

Wirtschaftliches Umfeld und Finanzmärkte

Wirtschaftliches Umfeld und Finanzmärkte Wirtschaftliches Umfeld und Finanzmärkte Mag. Rainer Bacher / Kommunalkredit Austria 25.10.2011 ÖSTERREICHS BANK FÜR INFRASTRUKTUR Auf dem Weg in eine düstere Zukunft? ÖSTERREICHS BANK FÜR INFRASTRUKTUR

Mehr

Internet + Telefon + Digital TV: Die Welt bei Ihnen zuhause! Für jeden das Richtige: Entdecken Sie unsere Vielfalt.

Internet + Telefon + Digital TV: Die Welt bei Ihnen zuhause! Für jeden das Richtige: Entdecken Sie unsere Vielfalt. Internet + Telefon + Digital TV: Die Welt bei Ihnen zuhause! Für jeden das Richtige: Entdecken Sie unsere Vielfalt. Unity3play und alles ist möglich. Surfen mit atemberaubender Geschwindigkeit, telefonieren

Mehr

s Sparkasse SEPA-Lastschrift: Geldbeträge europaweit und in Deutschland einziehen

s Sparkasse SEPA-Lastschrift: Geldbeträge europaweit und in Deutschland einziehen s Sparkasse SEPA-Lastschrift: Geldbeträge europaweit und in Deutschland einziehen Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, mit der neuen europäischen SEPA-Lastschrift können Sie fällige Forderungen Ihrer

Mehr

15/2015-21. Januar 2015. Anteil innovativer Unternehmen in der Europäischen Union, 2010-2012 (in % der Unternehmen)

15/2015-21. Januar 2015. Anteil innovativer Unternehmen in der Europäischen Union, 2010-2012 (in % der Unternehmen) 15/2015-21. Januar 2015 Innovationserhebung der Gemeinschaft (2012) Anteil der n in der EU im Zeitraum 2010-2012 unter 50% gesunken Organisations- und Marketinginnovationen liegen knapp vor Produktund

Mehr

Preisliste Business S und BusinessProfi.

Preisliste Business S und BusinessProfi. Preisliste Business S und BusinessProfi. 1 Business S und BusinessProfi Business S BusinessProfi einmaliger Bereitstellungspreis... 20,96 monatliche Grundpreise mit Handy... 7,50 ohne Handy... 21,95 Taktung...

Mehr

Allgemeine Konditionen. Abgehende Verbindungen innerhalb Deutschlands

Allgemeine Konditionen. Abgehende Verbindungen innerhalb Deutschlands Allgemeine Konditionen Monatlicher Grundpreis Monatlicher Mindestumsatz Mindestvertragslaufzeit 1 keiner keiner 1 Monat 1) Der Tarif hat eine Mindestvertragslaufzeit von einem (1) Monat. Zur Beendigung

Mehr

Allgemeine Konditionen. Abgehende Verbindungen innerhalb Deutschlands

Allgemeine Konditionen. Abgehende Verbindungen innerhalb Deutschlands Allgemeine Konditionen Startguthaben 1 5,00 Aktionsguthaben 2 2 x 25,- Bonus Rufnummernmitnahme 3 25,- Monatlicher Grundpreis keiner Monatlicher Mindestumsatz keiner Startpaket 4,95 Mindestvertragslaufzeit

Mehr

Vodafone InfoDok. Vodafone Professional-Tarife: die passenden Tarife für individuelle Anforderungen

Vodafone InfoDok. Vodafone Professional-Tarife: die passenden Tarife für individuelle Anforderungen -Tarife: die passenden Tarife für individuelle Anforderungen Schnell erklärt: -Tarife Jetzt buchen: direkt bei Ihrem Vertriebsbeauftragten Stichwort: günstige Geschäftskunden-Tarife mit vielen Preisvorteilen

Mehr

Sparkasse. Neuer Anstrich für Ihren Zahlungsverkehr

Sparkasse. Neuer Anstrich für Ihren Zahlungsverkehr Sparkasse Neuer Anstrich für Ihren Zahlungsverkehr Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, nach der Einführung des Euro als gemeinsame Währung folgt nun die Schaffung des einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraums

Mehr

CITIZEN Consul Club Jetzt registrieren! Und exklusive Partner Vorteile sowie wertvolle Prämien sichern!

CITIZEN Consul Club Jetzt registrieren! Und exklusive Partner Vorteile sowie wertvolle Prämien sichern! ExKlusiv FÜR IT Reseller: CITIZEN Consul Club Jetzt registrieren! Und exklusive Partner Vorteile sowie wertvolle Prämien sichern! Gemeinsam stark! Zeigen Sie Engagement und sichern Sie sich professionelle

Mehr

Newsletter informiert Sie monatlich über die neuesten Entwicklungen im Bereich SEPA dem zukünftigen Verfahren für den Überweisungs-,

Newsletter informiert Sie monatlich über die neuesten Entwicklungen im Bereich SEPA dem zukünftigen Verfahren für den Überweisungs-, -Newsletter Newsletter Nr. 1 Stand: Juli 2012 Sehr geehrte Damen und Herren, herzlich willkommen zur ersten Ausgabe unseres -Newsletters. Der -Newsletter Newsletter informiert Sie monatlich über die neuesten

Mehr

Verordnung über die Kraftfahrzeug- Haftpflichtversicherung ausländischer Kraftfahrzeuge und Kraftfahrzeuganhänger

Verordnung über die Kraftfahrzeug- Haftpflichtversicherung ausländischer Kraftfahrzeuge und Kraftfahrzeuganhänger Verordnung über die Kraftfahrzeug- Haftpflichtversicherung ausländischer Kraftfahrzeuge und Kraftfahrzeuganhänger HPflEGRLDV Ausfertigungsdatum: 08.05.1974 Vollzitat: "Verordnung über die Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung

Mehr

Leistungsbeschreibung sipgate team Flatrate

Leistungsbeschreibung sipgate team Flatrate Leistungsbeschreibung sipgate team Flatrate Die folgende Leistungsbeschreibung sipgate team Flatrate regelt die Bedingungen zur Nutzung der beschriebenen sipgate Leistungen. Sofern und soweit der Kunde

Mehr

Sommervorteil für Kunden der E-Plus Gruppe: EU Roaming Preise sinken noch vor Urlaubsbeginn

Sommervorteil für Kunden der E-Plus Gruppe: EU Roaming Preise sinken noch vor Urlaubsbeginn Presseinformation Sommervorteil für Kunden der E-Plus Gruppe: EU Roaming Preise sinken noch vor Urlaubsbeginn E-Plus Gruppe setzt Roaming-Vorgaben der EU frühzeitig für Prepaid- Kunden aller Marken und

Mehr

Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung

Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung Hinweise: Bitte füllen Sie diesen Antrag vollständig aus ( 15 BQFG). Die mit * gekennzeichneten Felder können Sie freiwillig ausfüllen sie ermöglichen eine schnelle Bearbeitung. Für das Verfahren wird

Mehr

1. Überweisungen innerhalb Deutschlands und in andere Staaten des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) 1 in Euro oder in anderen EWR- Währungen 2

1. Überweisungen innerhalb Deutschlands und in andere Staaten des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) 1 in Euro oder in anderen EWR- Währungen 2 1. Überweisungen innerhalb Deutschlands und in andere Staaten des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) 1 in Euro oder in anderen EWR- Währungen 2 1.1. Überweisungsauftrag 1.1.1. Annahmefrist für Überweisungen

Mehr

Studiengebühren in Europa

Studiengebühren in Europa in Europa Land Belgien Von 500 bis 800 Bulgarien Von 200 bis 600 Dänemark Deutschland keine (außer Niedersachsen, Hamburg und Bayern. Alle ca. 1.000 ) Estland Von 1.400 bis 3.500 Finnland Frankreich Griechenland

Mehr

Ab Februar 2012. Endlos surfen und SMS schreiben. 100 Minuten telefonieren. Alle Infos hier im Heft. DU WILLST ES. DU KRIEGST ES.

Ab Februar 2012. Endlos surfen und SMS schreiben. 100 Minuten telefonieren. Alle Infos hier im Heft. DU WILLST ES. DU KRIEGST ES. Ab Februar 2012 Ideal für Smartphones: congstar Smart 100! Endlos surfen und SMS schreiben. 100 Minuten telefonieren. Alle Infos hier im Heft. DU WILLST ES. DU KRIEGST ES. MOBILFUNKTARIFE! WasWannWie ich

Mehr

Öffentliche Konsultation zur Bewertung der Handelsvertreter-Richtlinie

Öffentliche Konsultation zur Bewertung der Handelsvertreter-Richtlinie Case Id: 7aca2723-3737-4448-a229-10374ad78489 Öffentliche Konsultation zur Bewertung der Handelsvertreter-Richtlinie Fields marked with are mandatory. Einleitung Selbständige Handelsvertreter sind Gewerbetreibende,

Mehr

Preisliste Mobilfunknutzung im Ausland (Privatkunden).

Preisliste Mobilfunknutzung im Ausland (Privatkunden). Preisliste Mobilfunknutzung im Ausland (Privatkunden). 1 Mobilfunk-Verbindungen mit der Option Smart Traveller Die Option Smart Traveller ist bei Neukunden in allen für Privatkunden angebotenen Laufzeitverträgen

Mehr

Arbeitskostenerhebung 2012 in der EU28 Arbeitskosten im Finanz- und Versicherungsbereich. Dreimal höher als im Bereich Gastgewerbe & Gastronomie

Arbeitskostenerhebung 2012 in der EU28 Arbeitskosten im Finanz- und Versicherungsbereich. Dreimal höher als im Bereich Gastgewerbe & Gastronomie 193/2014-15. Dezember 2014 Arbeitskostenerhebung 2012 in der EU28 Arbeitskosten im Finanz- und Versicherungsbereich am höchsten Dreimal höher als im Bereich Gastgewerbe & Gastronomie Im Jahr 2012 lagen

Mehr

DE-MAIL DIGITALISIERUNG VON GESCHÄFTSPOST Dresden, 18. September 2014

DE-MAIL DIGITALISIERUNG VON GESCHÄFTSPOST Dresden, 18. September 2014 DE-MAIL DIGITALISIERUNG VON GESCHÄFTSPOST Dresden, 18. September 2014 1 INHALTE. 1 De-Mail Einführung und Einsatzfelder im Unternehmen 2 De-Mail Funktionsweise und Kosten 3 De-Mail City Dresden 2 DIE DIGITALISIERUNG

Mehr

Vodafone InfoDok. Vodafone WebSessions. Schnell erklärt: Vodafone WebSessions. Ihre Vorteile mit Vodafone WebSessions

Vodafone InfoDok. Vodafone WebSessions. Schnell erklärt: Vodafone WebSessions. Ihre Vorteile mit Vodafone WebSessions InfoDok WebSessions 30 Tage nationale Internet-Nutzung jetzt ab 4,99 Euro! Schnell erklärt: WebSessions Stichwort: unterwegs ohne Vertragsbindung online gehen auf Computer oder Tablet wählen Sie zwischen

Mehr

Axpo Informatik AG. Firmenpräsentation Dezember 2014. Axpo Informatik AG

Axpo Informatik AG. Firmenpräsentation Dezember 2014. Axpo Informatik AG Axpo Informatik AG Firmenpräsentation Dezember 2014 Axpo Informatik AG Agenda 1. Unsere Vision 2. Unsere Strategische Ausrichtung 3. Unser Profil 4. Unsere Organisation 5. IT-Kundenportal 6. Axpo Informatik

Mehr

Allgemeine Konditionen. Abgehende Verbindungen innerhalb Deutschlands

Allgemeine Konditionen. Abgehende Verbindungen innerhalb Deutschlands Allgemeine Konditionen Monatliche Internet Flat 1, 2 5 GB (mit bis zu 50 Mbit/s (LTE) ab 5 GB max. 16 Kbit/s) Anschlusspreis 29,99 Aktion: Monatlicher Paketpreis 3 1.-12. Monat 9,99 ab 13. Monat 17,99

Mehr

Allgemeine Konditionen. Abgehende Verbindungen innerhalb Deutschlands

Allgemeine Konditionen. Abgehende Verbindungen innerhalb Deutschlands Allgemeine Konditionen Monatliche Internet Flat 1, 2 3 GB (mit bis zu 50 Mbit/s (LTE) ab 3 GB max. 16 Kbit/s) Anschlusspreis 29,99 Aktion: Monatlicher Paketpreis 3 1.-12. Monat 7,99 ab 13. Monat 12,99

Mehr

Zweite Schätzung für das erste Quartal 2015 BIP im Euroraum und in der EU28 um 0,4% gestiegen +1,0% bzw. +1,5% im Vergleich zum ersten Quartal 2014

Zweite Schätzung für das erste Quartal 2015 BIP im Euroraum und in der EU28 um 0,4% gestiegen +1,0% bzw. +1,5% im Vergleich zum ersten Quartal 2014 2005Q1 2005Q2 2005Q3 2005Q4 2006Q1 2006Q2 2006Q3 2006Q4 2007Q1 2007Q2 2007Q3 2007Q4 2008Q1 2008Q2 2008Q3 2008Q4 2009Q1 2009Q2 2009Q3 2009Q4 2010Q1 2010Q2 2010Q3 2010Q4 2011Q1 2011Q2 2011Q3 2011Q4 2012Q1

Mehr

Ganz schön viel drin! Unser Produktangebot. JETZT ZUKUNFT MACHEN

Ganz schön viel drin! Unser Produktangebot. JETZT ZUKUNFT MACHEN Ganz schön viel drin! Unser Produktangebot. JETZT ZUKUNFT MACHEN BORnet GmbH Ostlandstraße 5 46325 Borken www.bornet.de Telefon: 02861 890600 Telefax: 02861 89060-605 E-Mail: info@bornet.de Ganz schön

Mehr

Sparkasse. Der Standard in Europa: IBAN und BIC.

Sparkasse. Der Standard in Europa: IBAN und BIC. Sparkasse Der Standard in Europa: IBAN und BIC. Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, im neuen einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum (SEPA Single Euro Payments Area) sollen Ihre grenzüberschreitenden

Mehr

Bußgelder im Ausland. Inhalt. 1 Vorsicht es kann teuer werden

Bußgelder im Ausland. Inhalt. 1 Vorsicht es kann teuer werden Bußgelder im Ausland Inhalt 1 Vorsicht es kann teuer werden 1 2 Und so sieht es in den beliebtesten Auto-Reiseländern der Deutschen aus 2 3 Bußgeldübersicht Europa 5 1 Vorsicht es kann teuer werden Ein

Mehr

De-Mail Sichere und verbindliche elektronische Kommunikation

De-Mail Sichere und verbindliche elektronische Kommunikation G De-Mail De-Mail Sichere und verbindliche elektronische Kommunikation Axel Janhoff, Mentana-Claimsoft GmbH Über Mentana-Claimsoft Softwarehaus spezialisiert auf: Qualifizierte elektronische Signaturen

Mehr

Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung

Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung Hinweise: Bitte füllen Sie den Antrag vollständig aus ( 15 BQFG) Die mit * gekennzeichneten Felder sind freiwillig auszufüllen sie ermöglichen eine schnelle Bearbeitung.

Mehr

Anhang zum Altersübergangs-Report 2012-01

Anhang zum Altersübergangs-Report 2012-01 Anhang 2012-01 Anhang zum Altersübergangs-Report 2012-01 Alterserwerbsbeteiligung in Europa Deutschland im internationalen Vergleich Tabellen und Abbildungen Tabelle Anhang 1: Gesetzliche Rentenaltersgrenzen

Mehr

Vodafone Professional Festnetz-Tarife

Vodafone Professional Festnetz-Tarife Vodafone Festnetz-Tarife Günstig, flexibel und clever kommunizieren Neu: Basispreis plus persönlicher Technikerservice für nur 19 Euro Vorteile Tarifvorteile: Modulare Tarifstruktur für Ihre individuellen

Mehr

34,90 w. 24,90 w. 29,90 w PREISLISTE TELEFON UND INTERNET DOPPEL-FLAT PREMIUM DOPPEL-FLAT INTERNET-FLAT PREMIUM INTERNET-FLAT TELEFON-FLAT

34,90 w. 24,90 w. 29,90 w PREISLISTE TELEFON UND INTERNET DOPPEL-FLAT PREMIUM DOPPEL-FLAT INTERNET-FLAT PREMIUM INTERNET-FLAT TELEFON-FLAT PREISLISTE TELEFON UND INTERNET Preisliste gültig ab 01.03.2015 A MONATLICHE PREISE FÜR PAKETE 1) bei Rechnung im OnlineService 2) DOPPEL-FLAT PREMIUM Telefontarif Deutschland-Flat Premium (analog) 3)

Mehr

Bankgeschäfte. Online-Banking

Bankgeschäfte. Online-Banking Bankgeschäfte über Online-Banking Norbert Knauber, Electronic Banking 47 % der deutschen Bankkunden nutzen Onlinebanking (Stand 12/2012) 89 % des Zahlungsverkehrs in der Sparkasse Germersheim-Kandel wird

Mehr

Wintersaison 2014/2015 bis März: Ankünfte +4% und Nächtigungen +2%

Wintersaison 2014/2015 bis März: Ankünfte +4% und Nächtigungen +2% Wintersaison 2014/2015 bis März: Ankünfte +4% und Nächtigungen +2% Quellen: Statistik Austria sowie TA im Auftrag des BMWFW (vorläufige Ergebnisse) Nach 5 Monaten bilanziert der Winter mit Zuwächsen bei

Mehr