Handy Ein Themenheft für junge Erwachsene und Bildungsanbieter

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Handy Ein Themenheft für junge Erwachsene und Bildungsanbieter"

Transkript

1 chüler und eilnehmer andy in hemenheft für junge rwachsene und Bildungsanbieter

2 andy andy ufbau des hemenheftes Vorwort. 3 Quiz. 104 ösungen Wo kommt das andy eigentlich her? Warum heißt das andy eigentlich andy? Welche efahren können durch ein andy entstehen? Wie funktioniert das andy?. 16 inweis zum aftungsausschluss 4. Was kann man mit dem andy machen? Wie verändert das andy das eben? Der richtige Vertrag. 64 Zum chluss. 103 lossar Foto chülerheft

3 Vorwort iebe eserin, lieber eser! in diesem hemenheft geht es um das hema andy. ier erfährst Du, was ein andy ist. nd woher es kommt. Wir geben ipps was Du alles damit machen kannst. Du kannst prüfen, wofür das andy nützlich ist. Du kannst Dich informieren, welche efahren und tolpersteine es gibt. nd wie Du diese umgehst. Das andy hat unser eben und unseren lltag verändert. eute können wir von allen rten aus telefonieren, schreiben und ins nternet gehen. Wir können unterwegs Fotos und Videos machen. nd diese dann im nternet hochladen. Wir sind immer und überall erreichbar, nie mehr allein. nsere Freunde und Familie haben wir immer dabei. annst Du Dir Deinen ag ohne das andy vorstellen? s gibt sehr viele nformationen zum hema andy. ie passen nicht alle in dieses eft. Dieses eft gibt Dir einen kleinen Überblick. ach jedem apitel findest Du Vorschläge für rbeitsaufgaben und ätsel. Viel paß beim esen und ntdecken! P..: inige Wörter sind hinten im lossar erklärt. lickt einfach auf die Wörter in lila. 3 andy chülerheft

4 1. Wo kommt das andy eigentlich her? 1. Wo kommt das andy eigentlich her? 4 nternet chülerheft

5 1. Wo kommt das andy eigentlich her? Das andy ist noch eine sehr junge rfindung. lles begann 1922 auf der isenbahnstrecke zwischen amburg und Berlin. Den eisenden der ersten lasse wurde damals angeboten, im Zug zu telefonieren. Dafür musste man an den Zügen große ntennen anbringen. ur so konnten im fahrenden Zug elefonate angenommen werden. it den andys von heute hatte das natürlich wenig zu tun. ber man konnte unterwegs telefonieren. Für die enschen damals war das neu. Davor konnten sie nur von zu ause aus telefonieren. Wenn sie überhaupt ein elefon hatten. Viele enschen hatten damals kein eigenes elefon. m Jahr 1947 gab es dann die ersten utotelefone. ft waren die elefone so groß wie der halbe offerraum. ie haben im uto sehr viel Platz eingenommen. Für ein solches elefon musste man D bezahlen. Das sind ungefähr Das war damals viel eld. Zum Vergleich: Das uto auf dem Bild kostete damals D. Das sind ungefähr lso kostete das uto doppelt so viel wie das elefon. Wie Du Dir denken kannst, konnten sich nur reiche eute utotelefone leisten. Der erste Bundeskanzler von Deutschland gehörte dazu: onrad denauer. Das war uto-elefone waren die ersten richtigen obil-elefone. 2 onrad denauer war einer der ersten Deutschen, der ein uto-elefon nutzte. 5 andy chülerheft

6 uch das elefonieren war damals noch sehr schwierig. an musste nämlich immer wissen, wo man ist. ur dann konnte man angerufen werden. Wenn Dich also zum Beispiel Dein Freund erreichen wollte, musstest Du ihm vorher sagen, wo Du bist. Zum Beispiel in amburg. Das hat mit der echnik von andys zu tun. ehr darüber kannst Du in apitel 3 erfahren. m Jahr 1983 kam dann das erste richtige andy auf den arkt: das Dynatec. m Vergleich zu Deinem andy ist es sicherlich riesig. Das Dynatec war das erste andy. an nannte es wegen seiner Form auch nochen 3 Das andy, das Du auf dem Bild siehst, war stolze 25 Zentimeter lang. s wog etwa 800 ramm. lso fast ein ganzes ilo. Zum Vergleich: in iphone wiegt 113 ramm. ieben iphones wiegen also so viel wie ein Dynatec. rotz seines hohen ewichts, war die eistung des Dynatecs eher schlecht. Der kku war schon nach einer tunde leer. Dazu war das elefon sehr teuer. s hat damals 4000 Dollar gekostet. Die Preise für espräche waren auch sehr hoch. Für eine inute elefonieren zur auptzeit musste man 40 ent bezahlen. Die auptzeit war morgens oder mittags. Zur ebenzeit musste man 24 ent bezahlen. Die ebenzeit war abends und an Wochenenden. Bevor sich so handliche obiltelefone wie das Dynatec von otorola durchgesetzt haben, gab es noch lange Zeit größere obiltelefone. Diese sahen eher aus wie ein offer mit örer. 6 andy chülerheft

7 Das erste obiltelefon, das in Deutschland auf den arkt kam, war so ein elefon. Das Besondere an dem okia 9000 war: s war das erste andy mit eingebautem rganizer. lso das erste andy, das einen alender, einen aschen-echner und ein dress-buch hatte. Damit war das okia 9000 das erste martphone. 4 Das erste deutsche andy war sehr schwer und sperrig. uf dem Bild siehst Du das iemens 2 portable. Dieses wog rund sieben ilogramm. it der Zeit wurden die andys dann immer kleiner und leistungsstärker. in weiterer eilenstein war das okia 9000 im Jahr Das iphone ist momentan das bekannteste martphone. Die andys der okia 9000-erie waren die ersten obil-elefone mit rganizer. 5 7 andy chülerheft

8 Die martphones von heute unterscheiden sich von den älteren andys deutlich. an kann viel mehr mit ihnen machen, als zu telefonieren, und zu versenden. it den martphones von heute kannst Du: Deinen ermin-alender verwalten Fotos machen Videos drehen usik hören im nternet surfen -ails schreiben spielen und noch viele andere Dinge. Viele martphones besitzen mittlerweile sogar ein avigationsgerät. ier 1 findest Du nformationen zur andy-eschichte. inen kurzen Film zur eschichte des andys findest du auch hier andy chülerheft

9 ufgaben a) Was unterscheidet alte andys von den neuen, modernen andys? Bitte erstelle eine iste andy früher und andy heute. b) Bitte beschreibe: Was wäre, wenn andys heute 4000 kosten würden. Würdest Du dann eins besitzen? Wenn ja, warum? Wenn Deine ntwort nein lautet: Warum könntest Du auf ein andy verzichten? 9 andy chülerheft

10 ufgaben c) tell Dir bitte vor, Dein andy würde so viel wie ein Ziegelstein wiegen. Was würde sich für Dich im lltag ändern? d) Verständnisfragen reuze bitte die richtige ntwort an! s können auch mehrere ntworten richtig sein Wann kam das erste richtige andy auf den arkt? a) 1695 b) 1983 c) 1923 d) 2002 Warum war das elefonieren mit den ersten utotelefonen so schwierig? a) Der kku war schon nach zwei inuten leer. b) Die esprächsqualität war schlecht. c) an musste immer wissen, wo derjenige ist, den man anrufen wollte. d) Der örer wurde schnell sehr heiß. Viele haben sich die hren verbrannt. Welcher berühmte Politiker hatte als erstes ein utotelefon? a) elmut ohl b) ngela erkel c) erhard chröder d) onrad denauer Wie groß waren die ersten utotelefone oftmals? a) an brauchte einen extra nhänger für das elefon. b) ngefähr so groß wie ein halber offerraum eines ittelklasse-wagens. c) icht größer als heutige utotelefone. d) o groß wie ein normales Festnetztelefon mit Drehscheibe. [ösungen: 1b, 2c, 3d, 4b] 10 andy chülerheft

11 ufgaben e) reuzworträtsel Waagerecht: Das okia 9000 ist ein (DY) gab es die ersten -. (-F) 6. wurden damals an die Züge angebracht, damit man im Zug telefonieren konnte. () 8. Das okia 9000 hatte als erstes andy einen alender, einen aschenrechner und ein -. (D-B) 7 enkrecht: 9 2. uf der isenbahnstrecke zwischen und amburg wurde das andy erfunden (B) 3. Das okia 9000 war das erste andy mit eingebautem. (Z) 5. elefonieren zur für eine inute kostete damals 24 ent. (BZ) 7. it kann man zum Beispiel Videos drehen, usik hören und -ails schreiben. (P) 9. Der des Dynatecs war schon nach einer tunde leer. () 10. Das erste richtige andy war das. (YD) andy chülerheft

12 2. Warum heißt das andy eigentlich andy? 2. Warum heißt das andy eigentlich andy? 12 andy chülerheft

13 2. Warum heißt das andy eigentlich andy? ast Du Dich schon mal gefragt, warum das andy andy genannt wird? Das Wort kommt aus dem nglischen. s heißt so viel wie handlich. Daher passt es zum andy sehr gut, weil es so klein ist. Wenn Du allerdings in ngland Dein obiltelefon als andy bezeichnest, weiß niemand, was gemeint ist. n ngland werden andys cell phones oder mobiles genannt. emmsi mobile / cell phone Das Wort andy ist ein deutsches Wort, obwohl es englisch klingt. o deutsch wie die Wörter Bratwurst oder indergarten. n anderen ändern gibt es auch eigene Worte für das andy. n der ürkei nennt man das andy cep telefonu. uf Deutsch heißt das osentaschen-elefon. Wie der Begriff andy bezieht sich cep-telefonu auf die röße des andys. Das ist in vielen ändern so. n Frankreich nennt man das andy portable. Das heißt tragbar. n Japan nennt man das andy keitai. Das heißt auch tragbar. andy portable keitai n sland wird das andy emmsi genannt. Das heißt auf Deutsch eigentlich Ziege. ier leitet sich das Wort emmsi von der -echnologie ab. Was das ist, erfährst Du in apitel 3. cep telefonu 13 andy chülerheft

14 ufgaben a) Falls andere eilnehmer Deines urses andere prachen sprechen, frage sie bitte: Wie werden andys in ihrer prache genannt? c) Denk Dir bitte andere amen für das andy aus und schreibe sie auf! Bei Deinen deen kannst Du zum Beispiel auf die Form oder das ewicht des andys anspielen. Vielleicht fallen Dir Ähnlichkeiten zu anderen egenständen oder ieren auf. b) ehe bitte ins nternet und finde heraus, wie andys in hina genannt werden. Was bedeutet der ame? 14 andy chülerheft

15 ufgaben d) Verständnisfragen reuze bitte die richtige ntwort an! s können auch mehrere ntworten richtig sein. Was bedeutet cep telefonu auf Deutsch? a) osentaschen-elefon b) offer-elefon c) Zwitscher-pparat d) erviges lingel-ding Warum nennen die sländer das andy emmsi? a) Weil es sich so lustig anhört. b) Weil es so ähnlich klingt wie. c) Weil sie in ihrer prache endlich mal ein kurzes Wort wollten. d) Weil Ziegen-ähen so ähnlich wie andy-lingeln klingt. Wie bezeichnet man andys in ngland? a) andy b) ell phone c) Portable d) Walking-Phone Was bedeutet das japanische Wort für andy ( keitai )? a) leicht b) tragbar c) teuer d) überflüssig e) chüttelwörter Die Buchstaben sind durcheinander geschüttelt. telle die Buchstaben zu sinnvollen Wörtern um. chreibe die Wörter bitte auf. ipp: lle Wörter stehen im ext. Z B -F FB D YD D WB D Ü [ösungen: 1a, 2b, 3b, 4b] 15 andy chülerheft

16 3. Wie funktioniert das andy? 3. Wie funktioniert das andy? 16 andy chülerheft

17 3. Wie funktioniert das andy? Wie Du schon in apitel 1 erfahren hast, gibt es das obiltelefon noch nicht lange. Vom offertelefon zum andy von heute war es ein langer Weg. Die echnik hat sich genauso entwickelt. Früher war das elefonieren von unterwegs sehr schwer. Dein esprächspartner musste genau wissen, wo Du bist. ur dann konnte er Dich erreichen. r musste nämlich die richtige Vorwahl wählen. uch konnte man selbst nicht einfach eine ufnummer ins elefon eingeben. an musste sich immer vermitteln lassen. eute ist das natürlich anders. Das liegt an den obilfunknetzen. Das erste deutsche obilfunknetz wurde 1958 eingeführt. an nennt es das -etz. Das war das etz, in dem auch onrad denauer telefonierte. Früher mussten alle espräche mit obil-elefonen per and vermittelt werden andy chülerheft

18 Das -etz deckte 80% von Deutschland ab. rotzdem hatte es nicht viele eilnehmer. nter anderem, weil es so teuer war. uch war die echnik noch nicht so weit entwickelt. m Jahr 1971 hatte es mit unden die meisten eilnehmer wurde das -etz durch das B-etz ersetzt. Das B-etz hatte einige Vorteile. Zum Beispiel konnte man die eilnehmer direkt anrufen. ine Vermittlung wie beim -etz brauchte man nicht mehr. rotzdem musste man immer noch wissen, wo sich der eilnehmer aufhielt. onst konnte man den eilnehmer nicht erreichen. Das ist so, wie wenn Du heute jemanden über Festnetz in einer anderen tadt anrufen möchtest. Dann musst Du auch eine andere Vorwahl wählen. it unden hatte das B-etz mehr als doppelt so viele eilnehmer wie das -etz. Viel war das immer noch nicht. Zum Vergleich: ine mittelgroße tadt wie Düsseldorf hat schon fast inwohner kam dann das -etz. m -etz war man in ganz Deutschland mit einer ummer erreichbar. o wie Du es von Deinem andy kennst. it unden gab es auch viel mehr eilnehmer als im -etz und im B-etz. it dem D-etz wurde im Jahr 1992 noch mal einiges anders: Das D-etz ermöglicht einem zum Beispiel, mit seinem andy auch im usland zu telefonieren. Das D-etz ist auch das erste etz, das nicht nur dem taat gehört. s gehört zu einem eil der Deutschen elekom. Diesen eil des D-etzes nennt man D1-etz. Der andere eil gehört Vodafone. r wird D2-etz genannt. Das Besondere an dem deutschen D-etz ist: s entspricht dem -tandard. Das -etz entspricht ebenfalls dem -tandard. Das -etz ist 1994 entstanden. Der nterschied zum D-etz ist: m -etz brauchen die andys eine geringere endeleistung. Dadurch verbrauchen sie weniger trom. Das -etz wird hauptsächlich von -Plus und o² benutzt. Vodafone und -obile benutzen es aber auch. 18 andy chülerheft

19 n Deutschland entsprechen also das D-etz und das -etz dem -tandard. uf der ganzen Welt gibt es etze, die diesem tandard entsprechen. Zusammen nennt man diese etze -etz. Das -etz ist das wichtigste obilfunknetz. Weltweit benutzen es 1,7 illiarden enschen. uf der rde leben insgesamt mehr als sieben illiarden enschen. 1,7 illiarden sind also schon eine ganze enge. n Deutschland gab es 2009 über 80 illionen abgeschlossene obilfunkverträge. Das ist ziemlich erstaunlich, da in Deutschland auch ungefähr 80 illionen enschen leben. Damit müsste jedes ind und jeder entner ein eigenes andy haben. aben sie aber natürlich nicht. s gibt so viele obilfunkverträge, da viele enschen mehrere Verträge haben. eistens ist das nicht sinnvoll. an zahlt dann für doppelte Verträge eistungen, die man eigentlich gar nicht braucht. anche unden schließen einen neuen Vertrag ab, um ein neues andy zu bekommen. uch wenn sie dann über zwei Verträge ebühren bezahlen müssen. m apitel Welcher Vertrag passt zu Dir? erfährst Du mehr darüber. Das -etz ermöglicht Dir, zu telefonieren, zu verschicken und Daten zu empfangen. Das können zum Beispiel lingeltöne oder ogos für Dein andy sein. Verglichen mit den vorherigen etzen ist mit dem -tandard also viel mehr möglich. Deshalb nennt man es auch das etz der zweiten eneration. ittlerweile gibt es schon ein obilfunknetz der dritten eneration. Das ist das -etz. it dem -etz ist es möglich, ganz neue Dinge mit dem andy zu tun. Zum Beispiel fernzusehen, -ails zu verschicken oder Video-elefonie. 19 andy chülerheft

20 enaueres zu andy-funktionen erfährst Du im nächsten bschnitt. Das -etz und das -etz werden über endemasten verteilt. Bestimmt hast Du schon mal endemasten gesehen. ie sehen so aus: chte mal in Deiner tadt auf diese endemasten. ft stehen sie auf höheren ebäuden. anchmal werden die endemasten versteckt, weil viele enschen sie nicht schön finden. ft werden endemasten getarnt, um das tadtbild nicht zu beeinflussen. Jeder endemast deckt nur ein bestimmtes ebiet ab. Deshalb muss es sehr viele endemasten geben, damit man in einem großen ebiet telefonieren kann. Das ebiet, das ein endemast abdeckt, nennt man Funkzelle. Da man überall in Deutschland gut erreichbar sein will, muss es viele Funkzellen geben. lso auch viele endemasten. Für eine gute etz-bdeckung müssen viele endemasten aufgebaut werden andy chülerheft

21 ufgaben a) Welche andy-nbieter kennst Du? f) Was meinst Du? Was ist ein fairer monatlicher Preis, wenn Du viel mit dem andy telefonierst und im nternet surfst? b) Welche andy-etze kennst Du? g) Wie kannst Du arife vergleichen und den besten für Dich finden? c) n welchem etz telefonierst Du? d) Beschreibe bitte die verschiedenen obilfunknetze, die es bisher gab. h) Welches etz würdest Du wählen? Welches geht gar nicht? Bitte begründe Deine einung und vergleiche sie mit den ussagen der anderen. e) annst Du Dir vorstellen, dass andys in der Zukunft noch andere Funktionen bekommen? Wenn ja, was für welche könnten das sein? Welche würdest Du nützlich finden? 21 andy chülerheft

22 ufgaben andy chülerheft 22 i) uchsel Bitte suche diese zehn Wörter und kreise sie ein: Ö,, V, FZ, D, BÜ, VW, F, F, D B P Ö Ü F W Y F J X Ö F D D P W F X V W F J B F F W F F J Q F W B B V Ö D D B Q B B X F B Ü Y Z F J Ö Z V W Z V J J Ä X V J F D J j) Verständnisfragen reuze bitte die richtige ntwort an! s können auch mehrere ntworten richtig sein. Wie viele enschen telefonierten früher im -etz? a) b) 110 c) d) Was ist einer der großen Vorteile des -etzes? a) s ist kostenlos, im -etz zu telefonieren. b) ur wenige enschen können im -etz telefonieren. c) an kann im -etz verschicken. d) Durch die andy-trahlung des -etzes ist einem immer schön warm. Wann wurde das erste deutsche obilfunknetz eingeführt? a) 1958 b) 1964 c) 1989 d) 2002 Was war am D-etz zum Beispiel anders als an Vorgänger-etzen? a) an konnte nur im nland telefonieren. b) an konnte auch ins usland telefonieren. c) s entsprach dem -tandard. d) Die esprächsqualität hat sich verschlechtert [ösungen: 1a, 2c, 3a, 4b]

23 4. Was kann man mit dem andy machen? 4. Was kann man mit dem andy machen? Foto-andys nternet, pps & o andy chülerheft

24 andy chülerheft

25 4. Was kann man mit dem andy machen?/ 4.1. Das andy von heute hat sehr viele Funktionen. Die am meisten benutzten Funktionen sind elefonieren und. Die ist die beliebteste Funktion des andys. m Jahr 2009 wurden 34,4 illiarden in Deutschland versendet. Jeder Deutsche schreibt damit durchschnittlich 430 im Jahr. lso mehr als eine täglich. ist die bkürzung von hort essage ervice. Das ist nglisch und heißt auf Deutsch: urz-achrichten-dienst. dürfen nur eine bestimmte änge haben. Diese wird in Zeichen angegeben. in Zeichen ist jeder Buchstabe oder jedes atzzeichen, das Du in Dein andy eintippst. Die änge für eine beträgt 160 Zeichen. Das ist weniger als man denkt. Der letzte bschnitt hatte zum Beispiel schon 203 Zeichen. Damit wäre er zu lang für eine gewesen. eue andys würden aus diesem bschnitt automatisch zwei machen. Dafür musst Du auch den Preis von zwei zahlen. eistens kostet eine bei den großen nbietern 19 ent. Das kannst Du hier 3 nachschauen. 11 sind in vielen ändern sehr beliebt. ier siehst Du eine auf panisch andy chülerheft

26 Weil kurz sein müssen, hat sich eine eigene -prache entwickelt. m Platz zu sparen, gibt es in der -prache viele bkürzungen. Fallen Dir bkürzungen ein? ine sehr bekannte bkürzung ist zum Beispiel D. Das bedeutet ab Dich lieb. Bestimmt hast Du auch schon mal ein gesehen. Das ist die bkürzung für aughing ut oud. Das ist nglisch und bedeutet: laut heraus lachen. ier findest Du eine abelle mit den bekanntesten bkürzungen: BB Bis bald ee you. uf Deutsch Bis dann. 8 ute acht D ab Dich lieb. DD ab Dich ganz doll lieb. D ch liebe Dich. J4F Just for fun. uf Deutsch: ur zum paß. iebe rüße. aughing out loud. uf Deutsch: aut heraus lachen. 8 acht. X hanks. uf Deutsch: Danke. 26 andy chülerheft

27 4.2. Foto-andys 4.2. Foto-andys 27 andy chülerheft

28 4.2. Foto-andys eute haben die meisten andys eine amera. it dieser kannst Du direkt Fotos aufnehmen oder sogar kurze Videos filmen. in Beispiel für ein onzertmitschnitt-video findest Du hier: Früher konnte man mit den andy-ameras nur Bilder mit schlechter Qualität aufnehmen. eute ist das anders. ittlerweile sind die ameras in andys so gut wie die von richtigen Digitalkameras. inen est zu andys mit ameras kannst Du hier 5 finden. ehr über Foto-andys und Fotografie erfährst Du auch im hemenheft Foto in Video zum hema Fotografieren findest Du hier 4 Foto-andys haben viele Vorteile. Du hast immer eine amera dabei und kannst spontan Fotos machen. llerdings hat es auch achteile. Zum Beispiel wenn Dich jemand fotografiert, obwohl Du es nicht willst. Zum Beispiel, wenn Du Dich gerade im Freibad entspannst. ehr dazu erfährst Du in apitel 6.3. eute sind meisten andys mit einer amera ausgestattet andy chülerheft

29 andy chülerheft

30 4.3. ine andere Funktion zum Versenden von achrichten ist die. heißt ultimedia essaging ervice. Die ist der ganz ähnlich. m egensatz zur gibt es aber keine Zeichenbegrenzung. ußerdem kannst Du zusätzlich zum ext andere Dateien verschicken. Das können zum Beispiel Fotos kurze Videos bunte nimationen oder sogar lingeltöne sein. Der Versand von ist teurer als der Versand von. m Durchschnitt musst Du für eine 39 ent zahlen. Das ist meistens doppelt so viel wie für eine. werden besonders in den edien immer beliebter. Viele achrichten-eiten im nternet fordern ihre eser auf, ihnen spannende Bilder per zu schicken. Zum Beispiel von portveranstaltungen oder aturereignissen. ier 7 findest Du ein kurzes Video über die Funktionen von und. werden immer beliebter. Der rund dafür ist: it kann man auch Fotos und Videos versenden. o werden achrichten lebendiger andy chülerheft

31 4.4. nternet, pps & o nternet, pps & o nternet lingeltöne Partner-racking, canner etc ützliche pps andy chülerheft

32 nternet nternet 32 andy chülerheft

33 4.4. nternet, pps & o./ nternet ittlerweile kannst Du mit dem andy viel mehr machen als früher. it neueren andys kannst Du sogar ins nternet gehen. Viele eiten lassen sich dann genauso benutzen, wie an Deinem omputer zu ause. Vielleicht bist Du itglied bei einem sozialen etzwerk. n sozialen etzwerken kannst Du mit deinen Freunden über das nternet in Verbindung bleiben. oziale etzwerke sind gut mit dem andy zu erreichen. ehr nformationen zu ozialen etzwerken, wie zum Beispiel schülervz, findest Du im hemenheft nternet 8. it den meisten neuen andys kannst Du -ails abrufen und schreiben. it dem andy ins nternet zu gehen, kann aber auch schnell sehr teuer für Dich werden. Bevor Du also mit Deinem andy im nternet surfst, solltest Du schauen, wie viel ebühren Du bezahlen musst. 15 Über die ebühren, die für Deinen Vertrag gelten kannst Du Dich bei den obilfunkanbietern informieren. Das kannst Du zum Beispiel im nternet bei den nbietern tun. Du kannst aber auch in die Filialen der obilfunkanbieter gehen und Dich dort erkundigen. atürlich kannst Du mit dem andy im nternet noch einige andere Dinge machen. Zum Beispiel kannst Du Dir lingeltöne, intergrundbilder, oder piele herunterladen. Bei vielen musst Du eld bezahlen. s gibt aber auch eiten, die Dir zum Beispiel anbieten, selbst kreativ zu werden. o kannst Du deine eigenen lingeltöne erstellen! ier 9 findest Du eine gute nleitung, wie Du Dir Deinen eigenen lingelton mit einem kostenlosen Programm zusammenstellen kannst. igene andy-ogos kannst Du Dir hier 10 selbst erstellen / andy chülerheft

34 lingeltöne lingeltöne 34 andy chülerheft

35 lingeltöne 16 Viel bekannter als lingeltöne aus dem nternet sind lingeltöne, die man sich direkt von einem nbieter auf sein andy lädt. Dafür muss man fast immer eld bezahlen. eistens werden die lingeltöne nur in bos angeboten. an kann also nicht einen einzelnen lingelton kaufen, sondern nur ein Paket von beispielsweise fünf lingeltönen. Viele solcher bos kosten zwischen 1,99 und 4,99 pro Woche. Die 99 ent werden übrigens gewählt, damit es billiger aussieht. ehr zum hema bos findest Du im apitel 7.4. Vorsicht, bzocke!.. ft bestehen die lingeltöne aus elodien von aktuellen iedern aus den harts. Bestimmt hast Du schon einmal Werbung für lingeltöne auf VV 11 gesehen. m inder und Jugendliche anzusprechen, werden oft niedliche iere benutzt. Diese singen dann oft ieder. in sehr bekanntes lingelton-ier ist weety, das üken. Die Werbung kannst Du Dir hier 12 ansehen. weety war allerdings nicht bei allen enschen beliebt. Da die Werbung sehr oft im Fernsehen gesendet wurde, hat sich eine ganze egenbewegung gegründet. Diese eute haben Videos erstellt. Darin sind weety schlimme Dinge passiert. ines davon kannst Du Dir hier 13 ansehen andy chülerheft

36 Partner-racking, canner etc Partner-racking, canner etc. 36 andy chülerheft

37 Partner-racking, canner etc. uf der Webseite von Jamba werden auch Partner-racker angeboten. Jamba verkauft seine Programme so, als ob sie wirklich funktionieren würden. rst spät weisen sie darauf hin, dass es sich um eine Fun-pplikation handelt. 17 Zum Partner-racking muss das andy, das Du verfolgen möchtest, für das Programm freigeschaltet werden. Der Besitzer des andys muss damit allerdings einverstanden sein. Wenn Du das Programm auf dem andy heimlich freischaltest, machst Du Dich strafbar. Partner-racking ft läuft im Fernsehen Werbung für Programme für das andy. Beliebt sind zum Beispiel Programme wie Partner-racking. nter Partner-racking versteht man Programme, mit denen man den rt eines anderen andys aufspüren kann. Das funktioniert über die Funk-Zellen, von denen Du im apitel 3 erfahren hast. it der nmeldung Deines andys in einer Funk-Zelle kann Dein rt ungefähr bestimmt werden. eistens sind die Partner-racker, für die Werbung gemacht wird, aber nur Fun-pplikationen. Das heißt: ie sind nur zum paß. Das Programm funktioniert also nicht wirklich. s wird nur so getan, als ob Du jemanden damit aufspüren könntest. n der Werbung für das Programm ist der inweis auf die Fun-pplikation oft sehr versteckt. Der unde soll denken: Das ist ein richtiges Programm. eld kostet das Programm dann aber trotzdem. 37 andy chülerheft

38 canner ft gibt es auch Werbung für X-ay-canner, die man sich auf das andy laden kann. it solchen pplikationen soll man angeblich seinen örper scannen können. Wie mit einem öntgen-trahler. an soll jemand anderen nackt sehen können. Das ist natürlich auch geschwindelt. Das Programm, das eigentlich ein canner sein soll, ist nur ein Video, das verschiedene öntgen-ufnahmen zeigt. ier 14 kannst Du gut sehen: Der öntgen-canner ist nur ein Fake. ier 15 findest Du noch mehr nfos zum öntgen-canner. Die nbieter von Fun-pplikationen verkaufen ihre Programme ebenfalls oft in bos. n der Werbung ist das aber oft nur ganz klein angegeben. ehr zu bos erfährst Du im apitel 7.4. Vorsicht, bzocke! andy chülerheft

39 ützliche pps ützliche pps 39 andy chülerheft

40 ützliche pps Für martphones gibt es oft auch sehr nützliche pps. Viele davon können den lltag erleichtern. Zum Beispiel gibt es pps mit denen Du dir unterwegs Fahrpläne anschauen kannst. Wenn dein andy ein avigations-erät besitzt, gibt es zahlreiche sinnvolle pps. Diese können Dich zum Beispiel in einer fremden tadt zum Ziel führen. ndere pps funktionieren wie ein Wörterbuch. Das kann im rlaub sehr nützlich sein. Zum Beispiel wenn Du auf panisch fragen möchtest, wo es zum trand geht. der, wenn Du wissen möchtest, was das spanische Wort in der peisekarte bedeutet. ber auch hier solltest Du Dich vorher informieren, wie teuer eine pp ist. ft entstehen auch Folgekosten. Zum Beispiel, wenn Du mit deinem avigations-erät immer ins nternet musst. ft ist die utzung einer pp im usland auch teurer. 40 andy chülerheft

41 ufgaben a) Bitte beschreibe, was an Fun-pplikationen tückisch ist! b) Fallen Dir andere Fun-pplikationen ein, die vielleicht nicht das halten, was sie versprechen? e) Bitte beschreibe in genau einer -änge, also 160 Zeichen, wozu Du Dein andy am liebsten benutzt. Damit Du die änge überprüfen kannst, tippst Du den ext am besten in Dein andy. Denk daran: auch eerzeichen sind Zeichen. ibt es ituationen, in denen Du lieber eine schreibst, als jemanden anzurufen? Wenn ja, woher kommt das? c) Wozu nutzt Du? Bitte schreibe es auf. d) Wann nutzt Du? Bitte schreibe es auf. 41 andy chülerheft

42 ufgaben f) ast Du Dir schon mal einen lingelton heruntergeladen? Wenn ja, warum hast Du ihn Dir heruntergeladen? Wo hast Du ihn heruntergeladen? Welchen lingelton hast Du zuletzt heruntergeladen? Wie hoch waren die osten? Wie war die Qualität des lingeltons? g) etze Dich bitte mit zwei bis drei euten Deiner ruppe zusammen. ntwickelt ure eigene -prache. lso ure eigenen bkürzungen. chreibt ure deen bitte auf. 42 andy chülerheft

43 ufgaben h) Fotografiere mit Deinem andy eine kurze Bilder-eschichte zu einem hema Deiner Wahl (z.b. iebe oder treit). Bitte beschreibe dann in eigenen Worten, was Du fotografiert hast! i) Welche pps findest Du gut? Welche sind besonders witzig? Welche sind hilfreich? j) Wenn Du ein rfinder wärst, welche pp würdest Du entwickeln? Bitte überlege Dir zusammen mit einem anderen erner einige nwendungen und stelle sie den anderen vor. 43 andy chülerheft

44 ufgaben k) chüttelsätze Die ätze sind durcheinander geschüttelt. telle die Wörter bitte zu sinnvollen ätzen um. chreibe die ätze bitte auf. nd ergänze bitte die atzzeichen. 1. andy hat seiner laus Freundin geschenkt ein andy 2. kann Jetzt ihr eine immer schreiben er 3. ruft m sie an aber liebsten er 4. hat er pp andy auf ihrem eingerichtet einen estern 5. wo sehen ist gerade kann dem it er immer sie 6. pp findet offentlich sie den nicht 7. verlassen ie ihn würde bestimmt l) Verständnisfragen reuze bitte die richtige ntwort an! s können auch mehrere ntworten richtig sein. Was bedeutet? a) uper-ail-ystem b) endung mit inn c) hort essage ervice d) til muss sein Was ist das Problem mit Fun-pplikationen? a) Der andy-kku ist schnell leer. b) Die nbieter tun oft so, als wenn sie wirklich funktionieren würden. c) Der Download dauert stundenlang. d) ie bereiten so viel Fun, dass man alles andere vergisst. Wie viele verschickt jeder Deutsche durchschnittlich im Jahr? a) 120 b) 85 c) d) 430 Welche änge darf eine normale haben? a) 160 Zeichen b) 320 Zeichen c) 480 Zeichen d) 90 Zeichen [ösungen: 1c, 2b, 3d, 4a] 44 andy chülerheft

Wie alt bist du? 10-12 13-15 16-18. Wie alt sind Sie? 30-40 40-50 älter. Was bist du? Was sind Sie? Hast du ein eigenes Handy?

Wie alt bist du? 10-12 13-15 16-18. Wie alt sind Sie? 30-40 40-50 älter. Was bist du? Was sind Sie? Hast du ein eigenes Handy? Die Schülerinnen und Schüler führen Befragungen von Jugendlichen und Eltern durch, um die Einstellungen und Meinungen zum Thema Handy zu ermitteln. Abschließend werten sie die Ergebnisse selbst aus. Hinweis:

Mehr

Nicht ohne mein Handy! Mobil?

Nicht ohne mein Handy! Mobil? Mobil? Österreich & die Welt 1. Auf der Erde leben rund 7,1 Milliarden Menschen (Stand: 2013). Was schätzt du: Wie viele Mobilfunkanschlüsse gab es im Jahr 2012 weltweit? 1,4 Milliarden 4,6 Milliarden

Mehr

GEHEN SIE ZUR NÄCHSTEN SEITE.

GEHEN SIE ZUR NÄCHSTEN SEITE. Seite 1 1. TEIL Das Telefon klingelt. Sie antworten. Die Stimme am Telefon: Guten Tag! Hier ist das Forschungsinstitut FLOP. Haben Sie etwas Zeit, um ein paar Fragen zu beantworten? Wie denn? Am Telefon?

Mehr

Seite 1 Das trägerübergreifende Persönliche Budget So können Menschen mit Behinderung mehr selber bestimmen

Seite 1 Das trägerübergreifende Persönliche Budget So können Menschen mit Behinderung mehr selber bestimmen Seite 1 Das trägerübergreifende Persönliche Budget So können Menschen mit Behinderung mehr selber bestimmen Seite 2 Inhaltsverzeichnis Seite 4 6 Vorwort von Olaf Scholz Bundesminister für Arbeit und Soziales

Mehr

Kommentartext Medien sinnvoll nutzen

Kommentartext Medien sinnvoll nutzen Kommentartext Medien sinnvoll nutzen 1. Kapitel: Wir alle nutzen Medien Das ist ein Computer. Und da ist einer. Auch das hier ist ein Computer. Wir alle kennen Computer und haben vielleicht auch schon

Mehr

Tipps und Fakten zur Nutzung von Internet und Handy

Tipps und Fakten zur Nutzung von Internet und Handy Beratungsstelle für Jungen Tipps und Fakten zur Nutzung von Internet und Handy Sicher kennst Du Dich gut aus mit Internet und Handy und hast vielleicht ja selber auch schon Dein eigenes. Beides kann sehr

Mehr

Tipps und Fakten. zur Nutzung von Internet und Handy

Tipps und Fakten. zur Nutzung von Internet und Handy Tipps und Fakten zur Nutzung von Internet und Handy @ Leider passieren im Netz aber auch weniger schöne Dinge. Bestimmt hast du schon mal gehört oder vielleicht selber erlebt, dass Sicher kennst Du Dich

Mehr

6. Natur-Kosmetik. Beauty. 6. Natur-Kosmetik S Lifestyle Lifestyle

6. Natur-Kosmetik. Beauty. 6. Natur-Kosmetik S Lifestyle Lifestyle 6. atur-osmetik 6. atur-osmetik eauty.458 456 ifestyle ifestyle 457 6. atur-osmetik osmetik aus der atur ist ein neuer rend. n atur-osmetik sind nur irkstoffe aus der atur enthalten. as können pflanzliche

Mehr

Mobilfunkquiz Medienkompetenz: Handygewalt und Cybermobbing

Mobilfunkquiz Medienkompetenz: Handygewalt und Cybermobbing Mobilfunkquiz Medienkompetenz: Handygewalt und Cybermobbing Wie viel Prozent der deutschen Jugendlichen besitzen ein eigenes Handy? a. 85 Prozent b. 96 Prozent c. 100 Prozent Erklärung: Antwort b: Aktuell

Mehr

S-15155 / - 1 - Fragebogennummer: ... BITTE VERWENDEN SIE DIESEN FRAGEBOGEN NUR FÜR 9-10JÄHRIGE KINDER ÜBUNGSFRAGEN

S-15155 / - 1 - Fragebogennummer: ... BITTE VERWENDEN SIE DIESEN FRAGEBOGEN NUR FÜR 9-10JÄHRIGE KINDER ÜBUNGSFRAGEN S-15155 / - 1 - Fragebogennummer: Umfrage S-15155 / SA-Kinder April 2010 1-4 Fnr/5-8 Unr/9 Vers... BITTE VERWENDEN SIE DIESEN FRAGEBOGEN NUR FÜR 9-10JÄHRIGE KINDER ÜBUNGSFRAGEN Seite 1 S-15155 / - 2 -

Mehr

Mädchen: Sicher im Internet

Mädchen: Sicher im Internet Mädchen: Sicher im Internet So chatten Mädchen sicher im Internet Infos und Tipps in Leichter Sprache FRAUEN-NOTRUF 025134443 Beratungs-Stelle bei sexueller Gewalt für Frauen und Mädchen Chatten macht

Mehr

Die 4 einfachsten Dinge, um noch diese Woche extra Geld in deinem Business zu verdienen.

Die 4 einfachsten Dinge, um noch diese Woche extra Geld in deinem Business zu verdienen. Die 4 einfachsten Dinge, um noch diese Woche extra Geld in deinem Business zu verdienen. Wie du noch diese Woche extra Geld verdienen kannst Tipp Nummer 1 Jeder schreit nach neuen Kunden, dabei reicht

Mehr

Material zur Studie. Leitfaden für die Telefoninterviews. 1) Einführung

Material zur Studie. Leitfaden für die Telefoninterviews. 1) Einführung Material zur Studie Persönliche Informationen in aller Öffentlichkeit? Jugendliche und ihre Perspektive auf Datenschutz und Persönlichkeitsrechte in Sozialen Netzwerkdiensten Leitfaden für die Telefoninterviews

Mehr

Luft. Archimedisches Prinzip, Verhalten von Luft und Gasen, Prinzip des Heissluftballons

Luft. Archimedisches Prinzip, Verhalten von Luft und Gasen, Prinzip des Heissluftballons uft rchimedisches Prinzip, erhalten von uft und asen, Prinzip des eissluftballons n l e i t u n g uft xperiment 1 as xperiment vom fliegenden eebeutel man nehme... oppelkammer-eebeutel (z.. arke «lostergarten»

Mehr

GEHEN SIE ZUR NÄCHSTEN SEITE.

GEHEN SIE ZUR NÄCHSTEN SEITE. Seite 1 1. TEIL Das Telefon klingelt. Sie antworten. Die Stimme am Telefon: Guten Tag! Hier ist das Forschungsinstitut FLOP. Haben Sie etwas Zeit, um ein paar Fragen zu beantworten? Wie denn? Am Telefon?

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

5 Fakten zum Nachteilsausgleich die du wissen musst

5 Fakten zum Nachteilsausgleich die du wissen musst 5 Fakten zum Nachteilsausgleich die du wissen musst Von LRS - also Lese-Rechtschreib-Schwäche - betroffene Kinder können einen Nachteilsausgleich beanspruchen. Das ist erst einmal gut. Aber wir sollten

Mehr

Anleitung und Lösung

Anleitung und Lösung Anleitung und Lösung Sehr geehrte Lehrkräfte, das Handy ist in den Alltag der Jugendlichen eingezogen. Neben vielen Vorteilen, die eine mobile Erreichbarkeit bietet, birgt das Thema auch einige Risiken

Mehr

Ziel: Abfrage von Vorwissen oder Überprüfung des vermittelten Wissens. Teilweise sind Mehrfachnennungen möglich.

Ziel: Abfrage von Vorwissen oder Überprüfung des vermittelten Wissens. Teilweise sind Mehrfachnennungen möglich. Modul 3 Wo bleibt mein Geld? Über den Umgang mit Finanzen Baustein: G10 Wissenstest Ziel: Abfrage von Vorwissen oder Überprüfung des vermittelten Wissens. Teilweise sind Mehrfachnennungen möglich. Kurzbeschreibung:

Mehr

MultiCard. So funktioniert s. Los geht s: SIM-Karten aktivieren und einlegen

MultiCard. So funktioniert s. Los geht s: SIM-Karten aktivieren und einlegen Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox. + + = Was ist die? Mit der bist du unter einer Rufnummer auf bis zu 3 mobilen Endgeräten erreichbar

Mehr

Wenn keine Verbindung zwischen den Computern besteht, dann bist du offline.

Wenn keine Verbindung zwischen den Computern besteht, dann bist du offline. online Das ist ein englisches Wort und bedeutet in der Leitung". Wenn du mit einem Freund oder einer Freundin telefonierst, bist du online. Wenn sich 2 Computer dein Computer und einer in Amerika miteinander

Mehr

Tipps und Fakten. zur Nutzung von Internet und Handy

Tipps und Fakten. zur Nutzung von Internet und Handy Tipps und Fakten zur Nutzung von Internet und Handy @ Leider passieren im Netz aber auch weniger schöne Dinge. Bestimmt hast du schon mal gehört oder vielleicht selber erlebt, dass Sicher kennst Du Dich

Mehr

Meine Füße sind der Rollstuhl M 2

Meine Füße sind der Rollstuhl M 2 Meine Füße sind der Rollstuhl M 2 Margit wird jeden Morgen um sieben Uhr wach. Sie sitzt müde im Bett und beginnt sich allein anzuziehen. Das ist schwer für sie. Sie braucht dafür sehr lange Zeit. Dann

Mehr

Fragebogen. Umgang mit neuen Medien. Alter: Gemeinde: Klasse: Geschlecht: o Männlich o Weiblich

Fragebogen. Umgang mit neuen Medien. Alter: Gemeinde: Klasse: Geschlecht: o Männlich o Weiblich Fragebogen Umgang mit neuen Medien Alter: Gemeinde: Klasse: Geschlecht: o Männlich o Weiblich Teil 1: Mediennutzung Im ersten der drei Teile des Fragebogens geht es um dein allgemeines Nutzungsverhalten

Mehr

Fragebogen. Bitte bearbeite diesen Fragebogen alleine und ehrlich! anonymer

Fragebogen. Bitte bearbeite diesen Fragebogen alleine und ehrlich! anonymer anonymer Fragebogen Bitte bearbeite diesen Fragebogen alleine und ehrlich! Deine Teilnahme erfolgt anonym und freiwillig! Niemand weiß, wer diesen Bogen ausgefüllt hat. Du musst keine Fragen beantworten,

Mehr

Station: Verflixt, ein Nix! Checkliste

Station: Verflixt, ein Nix! Checkliste tation: Verflixt, ein ix! Checkliste Buchtitel: ix wie weg! (2013) Verflixt ein ix (2012) Wieder ix! (2007) Für die ufgabenlösung müssen die Bücher nicht zwingend vorhanden sein, da keines für die Lösung

Mehr

Facebook erstellen und Einstellungen

Facebook erstellen und Einstellungen Facebook erstellen und Einstellungen Inhaltsverzeichnis Bei Facebook anmelden... 3 Einstellungen der Benachrichtigungen... 4 Privatsphäre... 4 Einstellungen... 5 Eigenes Profil bearbeiten... 6 Info...

Mehr

7 Dinge auf die du achten musst, bevor du bei der Lerntherapie unterschreibst. Die Schule hat dich aufmerksam gemacht.

7 Dinge auf die du achten musst, bevor du bei der Lerntherapie unterschreibst. Die Schule hat dich aufmerksam gemacht. 7 Dinge auf die du achten musst, bevor du bei der Lerntherapie unterschreibst. Die Schule hat dich aufmerksam gemacht. Irgendwas musst du tun. Der Kinderarzt wusste nicht was. Der Ohrenarzt auch nicht.

Mehr

Mind-MapArbeitsblatt 1. Kaufen

Mind-MapArbeitsblatt 1. Kaufen Mind-MapArbeitsblatt 1 Kaufen Arbeitsblatt 2 Das Tomatenbeispiel Wir alle müssen täglich finanzielle Entscheidungen treffen und auch Martin hat heute die Aufgabe von seinen Eltern bekommen einkaufen zu

Mehr

Esame di ammissione SMS - Tedesco 2013

Esame di ammissione SMS - Tedesco 2013 Esame di ammissione SMS - Tedesco 2013 Sede di: Nome: HÖRVERSTEHEN:. / 42 P. LESEVERSTEHEN:. / 35 P. SCHREIBEN 1 + 2:. / 48 P. NOTE: NOTE: NOTE: GESAMTNOTE SCHRIFTLICHE PRÜFUNG: Hörverstehen 30 Min. 42

Mehr

Nutzung von sozialen Netzen im Internet

Nutzung von sozialen Netzen im Internet Nutzung von sozialen Netzen im Internet eine Untersuchung der Ethik-Schüler/innen, Jgst. 8 durchgeführt mit einem Fragebogen mit 22 Fragen und 57 Mitschüler/innen (28 Mädchen, 29 Jungen, Durchschnittsalter

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

MultiCard. Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox. + + =

MultiCard. Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox. + + = Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox. + + = Was ist die MultiCard? Mit der sind Sie unter einer R ufnummer auf bis zu 3 mobilen E

Mehr

Der professionelle Gesprächsaufbau

Der professionelle Gesprächsaufbau 2 Der professionelle Gesprächsaufbau Nach einer unruhigen Nacht wird Kimba am nächsten Morgen durch das Klingeln seines Handys geweckt. Noch müde blinzelnd erkennt er, dass sein Freund Lono anruft. Da

Mehr

Allgemeine Geschäfts-Bedingungen der bpb

Allgemeine Geschäfts-Bedingungen der bpb Allgemeine Geschäfts-Bedingungen der bpb Stand: 13. Juni 2014 Die Abkürzung für Bundes-Zentrale für politische Bildung ist bpb. AGB ist die Abkürzung von Allgemeine Geschäfts-Bedingungen. Was sind AGB?

Mehr

SySt-Organisationsberatung Toolkarte

SySt-Organisationsberatung Toolkarte Tool Zuhören als Empfänger und als Sender Entwickelt von Insa Sparrer Anwendungskontext Die SySt-Miniatur Zuhören als Empfänger und als Sender bietet die Möglichkeit eines Probehandelns für eine künftige

Mehr

Silben. Lo ko mo ti ve. ben. zweisilbig RAFGIFE MEDRODAR INGUPIN ARGUJA PA PA GEI SCHIM PAN SE GO RIL LA FO REL LE MUR MEL TIER MA RI EN KÄ FER

Silben. Lo ko mo ti ve. ben. zweisilbig RAFGIFE MEDRODAR INGUPIN ARGUJA PA PA GEI SCHIM PAN SE GO RIL LA FO REL LE MUR MEL TIER MA RI EN KÄ FER ilben ch zerlege Wörter in ihre ilben. ch setze Wörter aus ilben zusammen. ü ben o ko mo ti ve 1 uche aus deiner Wörterliste unter dem Buchstaben je vier einsilbige, zweisilbige und mehrsilbige Wörter

Mehr

Telefonieren. Telefongespräche führen. Kreuzen Sie an und reden Sie über Ihre Entscheidungen. Stimmt das? AmTelefonkannmanoffenersagen,wasmandenkt,

Telefonieren. Telefongespräche führen. Kreuzen Sie an und reden Sie über Ihre Entscheidungen. Stimmt das? AmTelefonkannmanoffenersagen,wasmandenkt, Telefongespräche führen Kreuzen Sie an und reden Sie über Ihre Entscheidungen. Stimmt das? mtelefonkannmanoffenersagen,wasmandenkt, individuelle Lösung alsbeieinemgesprächuntervierugen... TelefonierenistpersönlicheralseinBriefodereinE-ail...

Mehr

Safer Internet Day 2014: DER KLASSEN HANDYCHECK

Safer Internet Day 2014: DER KLASSEN HANDYCHECK Safer Internet Day 2014: DER KLASSEN HANDYCHECK Macht eure eigene Umfrage. Der Fragebogen wird zunächst von jedem einzelnen anonym ausgefüllt. Die Auswertung für eure gesamte Klasse (oder Schule) erfolgt

Mehr

Ist Internat das richtige?

Ist Internat das richtige? Quelle: http://www.frauenzimmer.de/forum/index/beitrag/id/28161/baby-familie/elternsein/ist-internat-das-richtige Ist Internat das richtige? 22.02.2011, 18:48 Hallo erstmal, ich möchte mir ein paar Meinungen

Mehr

Ein Schätzspiel, um den Umgang mit den festen Kosten in den Griff zu bekommen.

Ein Schätzspiel, um den Umgang mit den festen Kosten in den Griff zu bekommen. Cool! Die erste eigene Wohnung und jetzt mal überlegen, was das alles kostet... Ein Schätzspiel, um den Umgang mit den festen Kosten in den Griff zu bekommen. Ein Beitrag zur Schuldenprävention der Landesarbeitsgemeinschaft

Mehr

Fragebogenstudie Vorbefragung 16.07.2007

Fragebogenstudie Vorbefragung 16.07.2007 Mobiles Lernen in der Praxis Eine Studie m Einsatz des Handys als Lernmedium im Unterricht Liebe Schülerin, lieber Schüler! In dem folgenden Fragebogen geht es um innovative Formen des Lernens und Lehrens

Mehr

Das Leitbild vom Verein WIR

Das Leitbild vom Verein WIR Das Leitbild vom Verein WIR Dieses Zeichen ist ein Gütesiegel. Texte mit diesem Gütesiegel sind leicht verständlich. Leicht Lesen gibt es in drei Stufen. B1: leicht verständlich A2: noch leichter verständlich

Mehr

Schauen oder spielen: Das mache ich am liebsten

Schauen oder spielen: Das mache ich am liebsten Schauen oder spielen: Das mache ich am liebsten Bei Sturm und Regen ist es vor dem Bildschirm besonders gemütlich. Dann sich einkuscheln und einen Film angucken! Oder etwas am Computer spielen! Das ist

Mehr

Ich im Netz soziale Netzwerke Facebook

Ich im Netz soziale Netzwerke Facebook Freunde meiner Freunde meiner Freunde... Dieses Bild wird später dich darstellen. Schneide es aus und gib dem Umriss eine Frisur, die dir gefällt. Schneide für alle deine Freunde und «Kumpels» ein Bild

Mehr

Ich suche Mütter und Arbeitssuchende, die eine neue Karriere starten wollen!

Ich suche Mütter und Arbeitssuchende, die eine neue Karriere starten wollen! Ich suche Mütter und Arbeitssuchende, die eine neue Karriere starten wollen! 1 Vorwort: Haben Sie sich auch schon einmal gefragt, wie man trotz Kindern erfolgreich werden kann? Ich habe mir in letzter

Mehr

Hallo weiãÿ jemand wo man aktuelle Tabellen der Schüler und Jugendmannschaften in Baden-Württenberg nachlesen kann?

Hallo weiãÿ jemand wo man aktuelle Tabellen der Schüler und Jugendmannschaften in Baden-Württenberg nachlesen kann? Homepage fã¼r Schüler und Jugend Geschrieben von AlanAlda - 28.04.2008 12:58 Hallo weiãÿ jemand wo man aktuelle Tabellen der Schüler und Jugendmannschaften in Baden-Württenberg nachlesen kann? auf www.rugby-jugend.de,

Mehr

So schützt du deine Privatsphäre!

So schützt du deine Privatsphäre! Sicher unterwegs in acebook www.facebook.com So schützt du deine Privatsphäre! Stand: September 2014 1 Bedenke: Das Internet vergisst nicht! Leitfaden: Sicher unterwegs in Facebook Du solltest immer darauf

Mehr

Lebensmittel von glücklichen Hühnern. Beschreibung der Tierfamilie Huhn

Lebensmittel von glücklichen Hühnern. Beschreibung der Tierfamilie Huhn Woher kommt mein ssen? ame: lasse: Datum: ebensmittel von glücklichen ühnern riterien für die Projektmappe estalte eine Projektmappe zum hema: o leben glückliche ühner. estalte oder male Bilder, schreibe

Mehr

Rechtspfleger in der Zwangsversteigerungsabteilung

Rechtspfleger in der Zwangsversteigerungsabteilung Sicher habt Ihr schon mal von einem Gericht gehört. Der Ort, wo die Richter entscheiden, ob zum Beispiel ein Dieb ins Gefängnis muss. Gerichte haben aber sehr viel mehr Aufgaben. Die Mitarbeiter sind zum

Mehr

Jojo sucht das Glück - 3 Folge 15: Die Wahrheit

Jojo sucht das Glück - 3 Folge 15: Die Wahrheit Manuskript Jojo versucht, Lotta bei ihren Problemen mit Reza zu helfen. Aber sie hat auch selbst Probleme. Sie ärgert sich nicht nur über Marks neue Freundin, sondern auch über Alex. Denn er nimmt Jojos

Mehr

A-1 ICH. Prüferblatt SUULINE OSA 2012. I. Bildbeschreibung + Gespräch Der Prüfling muss mindestens 10 Sätze sagen.

A-1 ICH. Prüferblatt SUULINE OSA 2012. I. Bildbeschreibung + Gespräch Der Prüfling muss mindestens 10 Sätze sagen. A-1 ICH 1. Wo ist dein Lieblingsplatz? Wann bist du da und was machst du da? 2. Warum ist es schön, ein Haustier zu haben? 3. Welche Musik und Musiker magst du? Warum? Wann hörst du Musik? Ihr(e) Schüler(in)

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

Das bringt nichts. Trotzdem. Mach doch, was du willst. Mach ich auch. Wo sind die drei eigentlich hin gefahren? Emmett will sich neue PS3-Spiele

Das bringt nichts. Trotzdem. Mach doch, was du willst. Mach ich auch. Wo sind die drei eigentlich hin gefahren? Emmett will sich neue PS3-Spiele Etwas Schreckliches Alice und Bella saßen in der Küche und Bella aß ihr Frühstück. Du wohnst hier jetzt schon zwei Wochen Bella., fing Alice plötzlich an. Na und? Und ich sehe immer nur, dass du neben

Mehr

Immer auf Platz zwei!

Immer auf Platz zwei! Immer auf Platz zwei! Predigt am 02.09.2012 zu 1 Sam 18,1-4 Pfr. z.a. David Dengler Liebe Gemeinde, ich hab s Ihnen ja vorher bei der Begrüßung schon gezeigt: mein mitgebrachtes Hemd. Was könnt es mit

Mehr

Sicher im Internet. Grundschule. Thomas Seidel, Thomas Alker 1. Auflage 2011 ISBN 978-3-86249-143-8 GS-GW-INT

Sicher im Internet. Grundschule. Thomas Seidel, Thomas Alker 1. Auflage 2011 ISBN 978-3-86249-143-8 GS-GW-INT Sicher im Internet Thomas Seidel, Thomas Alker 1. Auflage 2011 ISBN 978-3-86249-143-8 Grundschule GS-GW-INT Inhaltsverzeichnis Willkommen.............................. 4 Im Internet unterwegs.........................

Mehr

Nun möchte Ich Ihnen ans Herz legen. Sie müssen Träume haben, etwas was Sie verwirklichen möchten. Ohne ein Ziel sind Sie verloren.

Nun möchte Ich Ihnen ans Herz legen. Sie müssen Träume haben, etwas was Sie verwirklichen möchten. Ohne ein Ziel sind Sie verloren. Vorwort Ich möchte Ihnen gleich vorab sagen, dass kein System garantiert, dass sie Geld verdienen. Auch garantiert Ihnen kein System, dass Sie in kurzer Zeit Geld verdienen. Ebenso garantiert Ihnen kein

Mehr

HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION. German Continuers. (Section I Listening and Responding) Transcript

HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION. German Continuers. (Section I Listening and Responding) Transcript 2014 HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION German Continuers (Section I Listening and Responding) Transcript Familiarisation Text Heh, Stefan, wohnt deine Schwester immer noch in England? Ja, sie arbeitet

Mehr

DEIN FRAGEBOGEN VOR DEM COACHING

DEIN FRAGEBOGEN VOR DEM COACHING FGBOG VO M OG G?, U G Z, W L W U O G UM U B L G Georg G u bist wundervoll! LUG Moin! Jetzt geht es los. er Fragebogen liegt vor dir, zumindest, wenn du ihn ausgedruckt hast. ch freue mich, dass du dich

Mehr

Catherina Lange, Heimbeiräte und Werkstatträte-Tagung, November 2013 1

Catherina Lange, Heimbeiräte und Werkstatträte-Tagung, November 2013 1 Catherina Lange, Heimbeiräte und Werkstatträte-Tagung, November 2013 1 Darum geht es heute: Was ist das Persönliche Geld? Was kann man damit alles machen? Wie hoch ist es? Wo kann man das Persönliche Geld

Mehr

Logbuch. Das Stromhaus. Wo begegne ich elektrischer Energie im Alltag? Wie könnte ich sie ersetzen?

Logbuch. Das Stromhaus. Wo begegne ich elektrischer Energie im Alltag? Wie könnte ich sie ersetzen? Name: Klasse: Das Stromhaus Wo begegne ich elektrischer Energie im Alltag? Wie könnte ich sie ersetzen? Gruppenarbeit Das Stromhaus Wir richten das Fantasiehaus unserer Klasse mit technischen Geräten ein.

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

Facebook Werbung Eine Schrittfür-Schritt-Anleitung

Facebook Werbung Eine Schrittfür-Schritt-Anleitung Facebook Werbung Eine Schrittfür-Schritt-Anleitung Willst du Besuche über Facebook? Facebook ist die besucherstärkste Seite und hat viel Potential. Egal ob du Produkte verkaufst, als Affiliate tätig bist

Mehr

Mobilfunkquiz Medienkompetenz: Handygewalt und Cybermobbing

Mobilfunkquiz Medienkompetenz: Handygewalt und Cybermobbing Mobilfunkquiz Medienkompetenz: Handygewalt und Cybermobbing Wie viel Prozent der deutschen Jugendlichen besitzen ein Smartphone? a. 47 Prozent b. 63 Prozent c. 88 Prozent 2 Mobilfunkquiz Medienkompetenz

Mehr

Baustelle Erste Liebe

Baustelle Erste Liebe Geschrieben von: Ute Horn & Daniel Horn Baustelle Erste Liebe : Fur Teens Für alle, die es wissen wollen! Inhalt Inhalt Danke................................................... 5 Vorwort...................................................

Mehr

Hallo und herzlich willkommen zu Deinem Methoden- Kasten. Den Weg gehen musst Du selbst. Aber mit diesen Tipps wird es Dir leichter fallen!

Hallo und herzlich willkommen zu Deinem Methoden- Kasten. Den Weg gehen musst Du selbst. Aber mit diesen Tipps wird es Dir leichter fallen! Hallo und herzlich willkommen zu Deinem Methoden- Kasten. Eben hast Du bereits gelesen, dass es Wege aus der Arbeit- Zeit- Aufgaben- Falle gibt. Und Du bist bereit die notwendigen Schritte zu gehen. Deswegen

Mehr

Ich habe ein iphone - was jetzt?

Ich habe ein iphone - was jetzt? Ich habe ein iphone - was jetzt? Ein Leitfaden Willkommen im 21. Jahrhundert MEIN IPHONE - WAS JETZT? COPYRIGHT SVEN MÖHLMANN!1 Mein iphone - was jetzt? Der Computer in der Hose 1. Auspacken In der Verpackung

Mehr

anfassen schlafen sprechen trinken fahren wohnen duschen geben

anfassen schlafen sprechen trinken fahren wohnen duschen geben Übung 1 Fülle die Lücken mit dem richtigen Infinitiv aus! 1. Möchtest du etwas, Nic? 2. Niemand darf mein Fahrrad 3. Das ist eine Klapp-Couch. Du kannst hier 4. Nic, du kannst ihm ja Deutsch-Unterricht

Mehr

KOSTENFALLEN VERMEIDEN

KOSTENFALLEN VERMEIDEN KOSTENFALLEN VERMEIDEN Smartphones Smartphones sind eine tolle Erfindung. Sie erlauben uns, mit Freunden und Familie in Kontakt zu bleiben, blitzschnell auf der ganzen Welt im Internet zu surfen und die

Mehr

Kreuze an, welche Ampeln unbedingt repariert werden müssen!

Kreuze an, welche Ampeln unbedingt repariert werden müssen! Die Ampel Marias Onkel arbeitet im Rathaus. Er entscheidet, wo in der Stadt Verkehrsschilder und Ampeln aufgestellt werden. Heute wurden neue Verkehrsampeln geliefert. In der Ampelfabrik ist aber offenbar

Mehr

Anni und Yannis. jagen die Stromfresser. Eine Geschichte für kleine Klimaschützer

Anni und Yannis. jagen die Stromfresser. Eine Geschichte für kleine Klimaschützer Anni und Yannis jagen die Stromfresser Eine Geschichte für kleine Klimaschützer energiekonsens die Klimaschützer Wir sind die gemeinnützige Klimaschutzagentur für das Land Bremen und die Regionen Elbe-Weser

Mehr

Mimis Eltern trennen sich.... Eltern auch

Mimis Eltern trennen sich.... Eltern auch Mimis Eltern trennen sich... Eltern auch Diese Broschüre sowie die Illustrationen wurden im Rahmen einer Projektarbeit von Franziska Johann - Studentin B.A. Soziale Arbeit, KatHO NRW erstellt. Nachdruck

Mehr

Sicher unterwegs in WhatsApp

Sicher unterwegs in WhatsApp Sicher unterwegs in WhatsApp www.whatsapp.com FAQ: www.whatsapp.com/faq/ So schützt du deine Privatsphäre! 1 Messenger-Dienst(ähnlich SMS) WhatsApp was ist das? Versenden von Nachrichten und anderen Dateien

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 08 Trennung Ist ein Paar frisch verliebt, kann es sich nicht vorstellen, sich jemals zu trennen. Doch in den meisten Beziehungen treten irgendwann Probleme auf. Werden diese nicht gelöst, ist die Trennung

Mehr

Wie wohn ich und wie wohnst du?

Wie wohn ich und wie wohnst du? Wie wohn ich und wie wohnst du? Beschreibe, wie es bei dir zuhause aussieht: (Welche Zimmer gibt es in eurer Wohnung? Wer benutzt die Räume? Welche Räume findest du besonders wichtig? Welche Zimmer findest

Mehr

Jojo sucht das Glück - 2 Folge 12: Kein Scherz

Jojo sucht das Glück - 2 Folge 12: Kein Scherz Übung 1: Kein Scherz Bearbeite die folgende Aufgabe, bevor du dir das Video anschaust. Jojo, Reza und Lotta hatten einen schlechten Tag. Doch der Abend bringt noch mehr Probleme. Welche Aussage passt zu

Mehr

Leseprobe aus: Andresen, Lass mich mal- Lesen und schreiben, ISBN 978-3-407-75355-7 2011 Beltz & Gelberg in der Verlagsgruppe Beltz, Weinheim Basel

Leseprobe aus: Andresen, Lass mich mal- Lesen und schreiben, ISBN 978-3-407-75355-7 2011 Beltz & Gelberg in der Verlagsgruppe Beltz, Weinheim Basel , ISBN 978-3-407-75355-7 Zeichensprache Papa sagt immer Krümel. Mama sagt manchmal Liebchen oder Lieblingskind. Und wenn Krümel mal wieder wütet, sagen beide Rumpelstilzchen. Wenn Mama zu Papa Hase sagt,

Mehr

in diesem Training möchte ich Dich an die Hand nehmen und Dir die ersten Wege zeigen, mit denen Du mit Frauen ins Gespräch kommen kannst.

in diesem Training möchte ich Dich an die Hand nehmen und Dir die ersten Wege zeigen, mit denen Du mit Frauen ins Gespräch kommen kannst. Hey, in diesem Training möchte ich Dich an die Hand nehmen und Dir die ersten Wege zeigen, mit denen Du mit Frauen ins Gespräch kommen kannst. Wie ich bereits sagte - meine Philosophie ist eine andere.

Mehr

Das Kurz-Wahl- Programm der CDU. Für die Europa-Wahl. In Leichter Sprache

Das Kurz-Wahl- Programm der CDU. Für die Europa-Wahl. In Leichter Sprache Das Kurz-Wahl- Programm der CDU. Für die Europa-Wahl. In Leichter Sprache Hinweis: Das sind die wichtigsten Dinge aus dem Wahl-Programm. In Leichter Sprache. Aber nur das Original-Wahl-Programm ist wirklich

Mehr

Bist du ein Zahn-Checker? Fragen zum Film

Bist du ein Zahn-Checker? Fragen zum Film 46 / 55 11003 Checker Can: Der Zahn-Check Arbeitsblatt 1 Bist du ein Zahn-Checker? Fragen zum Film Can hat im Film drei Checker-Fragen gestellt und auch Antworten darauf erhalten. Erinnerst du dich? Beantworte

Mehr

Die drei??? Band 29 Monsterpilze

Die drei??? Band 29 Monsterpilze Die drei??? Band 29 Monsterpilze Erzähler: Es war gerade mal sieben Uhr, als Justus Jonas müde aus seinem Bett kroch und zum Fenster trottete. Eigentlich konnte ihn nichts aus den Träumen reißen, außer

Mehr

Warum FB Werbung? Mehr als ein Viertel des gesamten Traffics auf Webseiten kommt über Facebook (!)

Warum FB Werbung? Mehr als ein Viertel des gesamten Traffics auf Webseiten kommt über Facebook (!) Facebook Marketing Warum FB Werbung? Mehr als ein Viertel des gesamten Traffics auf Webseiten kommt über Facebook (!) Zielgerichtet (geringer Streuverlust)! Einmal das Prinzip verstanden, ist das Traffic

Mehr

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 51 Warum willst du eigentlich in Deutschland arbeiten? ich besser Deutsch lernen möchte. a) Denn b) Dann c) Weil

Mehr

Das Persönliche Budget in verständlicher Sprache

Das Persönliche Budget in verständlicher Sprache Das Persönliche Budget in verständlicher Sprache Das Persönliche Budget mehr Selbstbestimmung, mehr Selbstständigkeit, mehr Selbstbewusstsein! Dieser Text soll den behinderten Menschen in Westfalen-Lippe,

Mehr

Das Ansprechen. - so geht s -

Das Ansprechen. - so geht s - Das Ansprechen - so geht s - 1. Ansprechen Direkt Indirekt 2. Unterhaltung 3 Fragen Kurzgeschichte Unterhaltungsverlängerung - Minidate 3. Telefonnummer Nummer in unter 1 Minute Nummer nach Gespräch holen

Mehr

Vokabeln nicht nur einfach leise durchlesen, sondern: ansehen à laut lesen und dadurch hören à aufschreiben

Vokabeln nicht nur einfach leise durchlesen, sondern: ansehen à laut lesen und dadurch hören à aufschreiben Vokabeln lernen: So geht s richtig! Grundsatz: Vokabeln lernen mit allen Sinnen Vokabeln nicht nur einfach leise durchlesen, sondern: ansehen à laut lesen und dadurch hören à aufschreiben Vokabelheft Am

Mehr

Das Leitbild der Stiftung Mensch

Das Leitbild der Stiftung Mensch Seite 1 Das Leitbild der Stiftung Mensch Stiftung für Menschen mit Behinderung In Leichter Sprache Was steht in diesem Leitbild? Leitbild - kurz gesagt: Seite Fehler! Textmarke nicht definiert. 1. Was

Mehr

1 Dein TI nspire CAS kann fast alles

1 Dein TI nspire CAS kann fast alles INHALT 1 Dein kann fast alles... 1 2 Erste Schritte... 1 2.1 Systemeinstellungen vornehmen... 1 2.2 Ein Problem... 1 3 Menü b... 3 4 Symbolisches Rechnen... 3 5 Physik... 4 6 Algebra... 5 7 Anbindung an

Mehr

Add-on Connector Sage CRM zu Mailingwork

Add-on Connector Sage CRM zu Mailingwork dd-on onnector Sage zu ailingwork ittels des ruppenanagers wurde eine ruppe erstellt, die die ontaktdaten für das geplantes ailing enthalten. Jetzt öffnet man das ailingork-enter, welches das Verbindungsstück

Mehr

Für Kinder ab 9 Jahren. Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter?

Für Kinder ab 9 Jahren. Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter? Für Kinder ab 9 Jahren Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter? Impressum Herausgabe Ergebnis des Projekts «Kinder und Scheidung» im Rahmen des NFP 52, unter der Leitung von Prof. Dr. Andrea

Mehr

Medienverhalten der Jugendlichen Handy/Smartphone

Medienverhalten der Jugendlichen Handy/Smartphone Chart Medienverhalten der Jugendlichen Handy/Smartphone Studie: Oö. Jugend-Medien-Studie Studien-Nr.: ZR face-to-face Interviews, repräsentativ für die oberösterreichischen Jugendlichen zwischen und Jahren

Mehr

Anlageentscheidung. Wofür würdest du eigentlich sparen? 1 Sparen + Anlegen. Nele + Freunde. Sparmotive

Anlageentscheidung. Wofür würdest du eigentlich sparen? 1 Sparen + Anlegen. Nele + Freunde. Sparmotive 1 Wofür würdest du eigentlich sparen? Endlich 16 Jahre alt! Die Geburtstagsfeier war super, alle waren da. Und Nele hat tolle Geschenke bekommen. Das Beste kam allerdings zum Schluss, als die Großeltern

Mehr

Zentrale Deutschprüfung Niveau A2 Modellsatz Nr. 2 Prüfungsteil Leseverstehen Texte und Aufgaben

Zentrale Deutschprüfung Niveau A2 Modellsatz Nr. 2 Prüfungsteil Leseverstehen Texte und Aufgaben Zentrale Deutschprüfung Niveau 2 Texte und ufgaben Nachname Vorname Teil 1 Infotafel In der Pausenhalle eines erliner Gymnasiums hängt eine Infotafel. Dort können die Schülerinnen und Schüler nzeigen und

Mehr

Titel der Stunde: TELEFONIEREN, HÖFLICHKEIT

Titel der Stunde: TELEFONIEREN, HÖFLICHKEIT Titel der Stunde: TELEFONIEREN, HÖFLICHKEIT Ziele der Stunde: Sicherlich benutzt jeder von euch häufig das Handy oder den Festnetzanschluss und telefoniert mal lange mit Freunden, Bekannten oder Verwandten.

Mehr

AnnenMayKantereit 21, 22, 23

AnnenMayKantereit 21, 22, 23 21, 22, 23 Anfänger (A1) Untere Mittelstufe (B1) Titelbild: Copyright Martin Lamberty Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman AnnenMayKantereit 21,

Mehr

Text Link Werbung www.werbeturbo.net

Text Link Werbung www.werbeturbo.net Text Link Werbung www.werbeturbo.net Du hast bei werbeturbo.net deine eigene Verkaufsfläche für Text Link Werbung an Werbekunden und an private Besitzer von Webseiten. Du kannst natürlich auch auf deinem

Mehr

Begleitmaterial zum Buch

Begleitmaterial zum Buch egleitmaterial zum uch erstellt von Mag. Eva iwy U T ie atzzeichen sind weggezaubert ei diesen ätzen wurden alle atzzeichen weggezaubert. etze sie wieder ein und achte vor allem auf die Zeichen der direkten

Mehr

Menschen haben Bedürfnisse

Menschen haben Bedürfnisse 20 Menschen haben Bedürfnisse 1. Menschen haben das Bedürfnis nach... Findet zehn Möglichkeiten, wie diese Aussage weitergehen könnte. 21 22 Allein auf einer Insel 5 10 15 20 25 Seit einem Tag war Robinson

Mehr

Materialien für den Unterricht zum Film Crazy von Hans-Christian Schmid Deutschland 2000, 93 Minuten

Materialien für den Unterricht zum Film Crazy von Hans-Christian Schmid Deutschland 2000, 93 Minuten Seite 1 von 5 Materialien für den Unterricht zum Film Crazy von Hans-Christian Schmid Deutschland 2000, 93 Minuten 1 INTERNAT a) Was fällt dir zum Thema Internat ein? Schreibe möglichst viele Begriffe

Mehr

Jojo sucht das Glück - 3 Folge 22: Die Rechnung

Jojo sucht das Glück - 3 Folge 22: Die Rechnung Manuskript Es ist kompliziert: Franziska, Mark, Jojo und Joe müssen jetzt zusammen arbeiten. Und es gibt noch ein Problem: Jojo findet heraus, dass Alex Events viel Geld an zwei Technik-Firmen zahlt. Kann

Mehr