Gliederung. Was ist Mobbing? Die 4 Phasen Ursachen Persönlichkeit des Mobbers Strukturen des Mobbings Folgen von Mobbing Prävention und Interaktion

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Gliederung. Was ist Mobbing? Die 4 Phasen Ursachen Persönlichkeit des Mobbers Strukturen des Mobbings Folgen von Mobbing Prävention und Interaktion"

Transkript

1 Mobbing

2 Gliederung Was ist Mobbing? Die 4 Phasen Ursachen Persönlichkeit des Mobbers Strukturen des Mobbings Folgen von Mobbing Prävention und Interaktion

3 Gliederung Mobbing am Arbeitsplatz Mobbing in der Schule Cyber-Mobbing Beispiele Quellenangabe

4 Was ist Mobbing? Begriff Mobbing entstand in den 90er Jahren Bezieht sich auf Menschen, die systematisch über einen längeren Zeitraum hinweg von anderen physisch oder psychisch schikaniert werden Ruft Krankheiten hervor Zerstört das Selbstbewusstsein der Opfer Aufgrund der großen Auswirkungen wird Mobbing heutzutage intensiv erforscht

5 Die 4 Phasen 1. a) Es entsteht ein Konflikt, oft auch aufgrund von Kleinigkeiten, der nicht sofort gelöst wird b) Mobbing aus Spaß : durch ungezielte Angriffe wird ein Opfer gesucht, das auf Sticheleien hilflos reagiert 2. Von ersten Sticheleien bis zum Psychoterror: Niedermachen, Isolieren aber auch körperl. Angriffe; das Opfer hat keine Chance sich zur Wehr zu setzen, das Opfer verliert immer mehr an Selbstbewusstsein

6 Die 4 Phasen 3. Veröffentlichung: Außenstehende werden aufmerksam Opfer holt sich Hilfe: a) Verbesserung der Situation durch Eingreifen Anderer b) häufig auch Verschlechterung: stärkere & häufigere Attacken oder Vergrößerung des Täterkreises 4. Opfer gibt vollends auf, erneuter Versuch Hilfe von außen zu bekommen. Oft Verlassen der Situation durch Schulwechsel, Umzug, etc.

7 Mögliche Definition Mobbing bezeichnet das systematische und gezielte attackieren einer Person und deren Selbstwertgefühl über einen längeren Zeitraum hinweg. Aufgrund des ungleichen Machtverhältnisses ist die betroffene Person immer unterlegen und hat kaum Möglichkeiten, aus eigener Kraft der Situation zu entkommen.

8 Ursachen gesellschaftliche Situation Perspektivlosigkeit Familiäre Entwurzelung Negative Vorbilder Individuelle Erfahrungen situative Faktoren (Reize aus dem Umfeld) dispositive Faktoren (Persönlichkeitsmerkmale) zwischenmenschliche Interaktion

9 Ursachen Mobbingopfer nach Querschnittsstudien oft ängstlicher und Konfliktscheuer Fehlende oder unsichere Bindungserfahrungen Nationalität Religion Ethnische Herkunft

10 Persönlichkeit des Mobbers Wandlung eines Ohnmachtsgefühls in Allmachtsgefühl Innere Leere Unsicherheit Gewaltbereitschaft Persönlichkeitsentwicklung Selbstwertgefühl Größenfantasien Omnipotenzgefühl

11

12 Strukturen des Mobbings Gruppierung von Mitläufern um den Mobber Bindet Mitläufer an sich => durch Gewaltandrohung => durch auflösen der Freundschaftsbeziehung Mobber oft höflich und zuvor kommend => wachsen der Machtposition => Ausschluss aus der sozialen Zugehörigkeit des Opfers

13 Folgen von Mobbing Demotivation starkes Misstrauen Nervosität sozialen Rückzug Ohnmachtsgefühle Distanzierung von der Pflichterfüllung (innere Kündigung) Leistungs- und Denkblockaden Selbstzweifel

14 Folgen von Mobbing Angstzustände Konzentrationsschwächen soziale Isolation Partnerschaftsstreit Antriebslosigkeit Depressionen Suizid Kopfschmerzen Bauchschmerzen Unwohlsein

15 Prävention und Interaktion Interessen des Kindes/Opfers vertreten Opfer Unterstützen Selbstwertgefühl stärken Innere Stabilität aufbauen Beachtung der Emotionen Klärungsarbeit mit den Betroffenen Lebenssituation der Betroffenen Beachten Sozial Situation Beachten Therapie

16 Prävention und Interaktion Machtentzug des Mobbers Täter Grenzen setzen Mobber zur Rede Stellen Mobbingtagebuch führen Meditation Gruppengefühl erzeugen (Wir-Gefühl) Regeln und Absprachen treffen Fehlverhalten direkt unterbinden Als Vorbild voran gehen

17 Prävention und Interaktion Gruppen dienliches Verhalten deutlich machen Einfühlungsvermögen für die Ausgegrenzten Auf die Seite der Opfer Stellen

18 Mobbing am Arbeitsplatz Unterschiedliche Gesetzeslage (Schweden Deutschland) Mobbing ist kein Straftatbestand (Dlt.) Problem des Mobbingnachweises vor Gericht viele Mobber werden nicht verurteilt Mobbing kann zur fristlosen Kündigung führen Verfahrensdauern von über 12 Monaten zusätzliche Belastungen für das Opfer Schutz vor Mobbing durch das Fürsorgerecht

19 Mobbing in der Schule körperlich oder verbal oder durch soziale Isolierung Online Befragung 2007: 1997 Schülern/-innen 54,3% von direktem Mobbing betroffen 19,9% von Cyber-Mobbing betroffen untere Klassen Oberstufe Schüler häufiger betroffen als Schülerinnen Mobbing führt auf das Schulklima zurück; Konkurrenzkampf

20 Mobbing in der Schule 2 Opfertypen: passives Opfer provozierendes Opfer Passive Opfer: ängstlich & unsicher empfindlich und schweigsam lehnen oft Gewalt ab

21 Mobbing in der Schule Provozierendes Opfer: unkonzentriert & nervös kann in seinem Umfeld negative Reaktionen auslösen gefährdet sind: Kleinere und Schwächere Übergewichtige Ängstliche & Schüchterne sozial nicht akzeptierte Merkmale selbst Aggressive

22 Mobbing in der Schule britische Studie 2008: erhöhte Mobbinggefahr für ethnische Minderheiten 80% aller behinderten Kinder litten unter Gleichaltrigen in der Schule Folgen: Schulwechsel oder Schulabbruch Mobber wird indirekt belohnt Mobbingopfer reagieren Jahre später noch gewalttätig Zusammenhang Mobbing und Amokläufe Suizid

23 Cyber-Mobbing Belästigung anderer Menschen oder Firmen über das Internet auch: Diebstahl virtueller Identitäten Studie Uni Münster 2011: >36% Opfer von Cyber-Mobbing 21% könnten Täter sein Verbreitung falscher Behauptungen besonders verbreitet unter Schülern 2010: 25% der Nutzer sozialer Netzwerke wurden beleidigt und bedroht

24 Cyber-Mobbing geringe Hemmschwelle im Internet und hohe Anonymität Mädchen gelten als betroffener oft schon vorher gemobbt viele Täter empfinden es als Scherz

25 Cyber-Mobbing Erscheinungsformen: zw. Jugendlichen kein Entkommen, Einträge nur schwer zu löschen Bloßstellung vor der ganzen Welt Lehrer Spickmich.de und MeinProf.de geteilte Meinungen gegen Firmen Rufmordattacken und Kampagnen

26 Cyber-Mobbing Theateraufführung des Ensemble Radiks Fake oder doch nur Spaß Aufführung am , D-Foyer Eintritt frei Anmeldung bis zum unter

27 Beispiele

28 Quellenangabe Mobbing in der Schule; von Karl Gebauer, Beltz Verlag, 1. Auflage (Aug. 2005) , 11: , 11: , 11: , 13: , 13: , 14: , 18: , 18:45

Mobbing: Viele Fragen, viele Antworten

Mobbing: Viele Fragen, viele Antworten Mobbing: Viele Fragen, viele Antworten Mobbing ist in vielen Medien und Lebensbereichen ein weit verbreitetes Thema. Beim Mobbing in der Schule stellen sich für Schüler, Eltern und Lehrer viele unterschiedliche

Mehr

Mobbing in der Schule. 2.3 Kommunikation und Interaktion, WS 2016/17 Dozentin: Frau Dr. Lütjen Referentin: Marie Höppner

Mobbing in der Schule. 2.3 Kommunikation und Interaktion, WS 2016/17 Dozentin: Frau Dr. Lütjen Referentin: Marie Höppner Mobbing in der Schule 2.3 Kommunikation und Interaktion, WS 2016/17 Dozentin: Frau Dr. Lütjen Referentin: Marie Höppner Gliederung 1. Definition 2. Formen von Mobbing in der Schule 3. Ursachen von Mobbing

Mehr

MOBBING ALS ALLTÄGLICHES PHÄNOMEN. Annett Bauer:

MOBBING ALS ALLTÄGLICHES PHÄNOMEN. Annett Bauer: MOBBING ALS ALLTÄGLICHES PHÄNOMEN Annett Bauer: streetwork-brandenburg@web.de http://www.streetwork-brandenburg.de MOBBING IHR / EUER VERSUCH EINER BEGRIFFSANNÄHERUNG BRAINSTORMING MOBBING? to mob (englisch):

Mehr

Entstehung und Auswirkung von Mobbing und Interaktion

Entstehung und Auswirkung von Mobbing und Interaktion Entstehung und Auswirkung von Mobbing und Interaktion Übersicht - Definition / Was ist Mobbing? - Mobbing-Formen - Entstehungsursachen / Gründe - Mobbingverlauf / Mobbingsystem - Anzeichen / Mobbing erkennen

Mehr

Mobbing in der Schule Schule-Eltern-Team Herrliberg

Mobbing in der Schule Schule-Eltern-Team Herrliberg Mobbing in der Schule Schule-Eltern-Team Herrliberg 03.03.2014 Michael Freudiger Notfallpsychologe NNPN Die vier Bedingungen für Mobbing Mobbing liegt immer vor, wenn vier Bedingungen gleichzeitig gegeben

Mehr

Mobbing. Michael Freudiger, Psychotherapeut FSP, Notfallpsychologe NNPN

Mobbing. Michael Freudiger, Psychotherapeut FSP, Notfallpsychologe NNPN Mobbing Michael Freudiger, Psychotherapeut FSP, Notfallpsychologe NNPN Die vier Bedingungen für Mobbing Mobbing liegt vor, wenn 4 Bedingungen gleichzeitig gegeben sind: 1. Kräfteungleichgewicht (Opfer

Mehr

Cybermobbing unter Jugendlichen

Cybermobbing unter Jugendlichen Digitale Gewalt: Neue Medien neue Risiken? Cybermobbing unter Jugendlichen Andrea Buskotte Landesstelle Fachdiskussion und Forschungsergebnisse zu Definitionen / Begriffen Kontexten / Folgen Gegenstrategien

Mehr

Ingo Hertzstell + Agnes Böhme-Höring. Mobbing im Kollegium. Bundeskongress für Schulpsychologie Stuttgart 2008

Ingo Hertzstell + Agnes Böhme-Höring. Mobbing im Kollegium. Bundeskongress für Schulpsychologie Stuttgart 2008 Ingo Hertzstell + Agnes Böhme-Höring Mobbing im Kollegium Bundeskongress für Schulpsychologie Stuttgart 2008 Einführung Definition Unter Mobbing ist zu verstehen, dass jemand am Arbeitsplatz häufig über

Mehr

Mobbing und Gewalt an Schulen. Schüler-Mobbing

Mobbing und Gewalt an Schulen. Schüler-Mobbing Mobbing und Gewalt an Schulen Schüler-Mobbing Was ist Mobbing? Was ist Gewalt? Mobbing/ Bullying bedeutet: anpöbeln, fertig machen Mob = Pöbel, randalierender Haufen Mobbing sind negative Handlungen, gegenüber

Mehr

Gemeinsam Sprachlosigkeit überwinden

Gemeinsam Sprachlosigkeit überwinden Gemeinsam Sprachlosigkeit überwinden Frage Welches Gefühl löst bei mir das Thema Cybermobbing aus? (Kriminal-)Prävention Was ist das? Wir Menschen schwimmen in einem Wasser (Leben) voller Gefahren, Strudel,

Mehr

Elternabend zum Thema Mobbing. Dienstag, 7. Juni 2016

Elternabend zum Thema Mobbing. Dienstag, 7. Juni 2016 Elternabend zum Thema Mobbing Dienstag, 7. Juni 2016 1 Ablauf 1. Mobbing Merkmale 2. Auswirkungen 3. Hintergründe 4. Wie Eltern helfen können 5. Wie die Schule intervenieren kann 6. Weitere Fragen Mobbing

Mehr

Respekt im Netz gegen Cybermobbing

Respekt im Netz gegen Cybermobbing Respekt im Netz gegen Cybermobbing -Möglichkeiten der Prävention in Sozialen Netzwerken- Sascha Neurohr Online Streetwork VZ-Netzwerke Die VZ-Netzwerke und schülervz VZnet Netzwerke Ltd. Firmensitz Berlin

Mehr

(Cyber) Mobbing. Erkennen & Handeln Impulsreferat.

(Cyber) Mobbing. Erkennen & Handeln Impulsreferat. (Cyber) Mobbing Erkennen & Handeln Impulsreferat www.aachen.de Schulszenarien Erkennen Was ist Mobbing (Definition) Arten von (Cyber)Mobbing Erkennungszeichen Definition Mobbing Gewaltausübung, bei der

Mehr

Mobbing eine erste Hilfe für Eltern

Mobbing eine erste Hilfe für Eltern friedlich, freundlich, fröhlich Mobbing eine erste Hilfe für Eltern In Anlehnung an einen Fortbildungstag an der OPG zum Thema Mobbing sind folgende Orientierungspunkte zusammengefasst worden. Sie erinnern

Mehr

Ausgrenzung und Mobbing bei Kindern und Jugendlichen

Ausgrenzung und Mobbing bei Kindern und Jugendlichen Ausgrenzung und Mobbing bei Kindern und Jugendlichen Schulhaus Wartegg, Luzern 25. Nov. 2014 Walter Minder, lic. phil. Fachpsychologe für Psychotherapie FSP Systemberatung Krisenintervention Weiterbildung

Mehr

Mobbing. Vortrag bei Autismus Wetterau Andrea Grode M.A. of Arts in Inclusive Education

Mobbing. Vortrag bei Autismus Wetterau Andrea Grode M.A. of Arts in Inclusive Education Mobbing Vortrag bei Autismus Wetterau 04.02.14 Andrea Grode M.A. of Arts in Inclusive Education Gliederung O 1. Definition Mobbing O 2. Unterscheidung: Mobbing/Bullying O 3. Formen von Mobbing O 4. Struktur

Mehr

Schulsozialarbeit. Schule Wehntal Primarschule Mammutwis. Mittwoch, 15. Mai 13

Schulsozialarbeit. Schule Wehntal Primarschule Mammutwis. Mittwoch, 15. Mai 13 Schulsozialarbeit Schule Wehntal Primarschule Mammutwis Themenschwerpunkt Mobbing Konflikt Konflikte und Streit fördert Entwicklung Konflikte haben konkrete Inhalte Mobbing verhindert Entwicklung Mobbing

Mehr

Bedeutung. Gegenteil Eskalation Synonyme: Entspannung Entkrampfung Entschärfung

Bedeutung. Gegenteil Eskalation Synonyme: Entspannung Entkrampfung Entschärfung Deeskalation Bedeutung Gegenteil Eskalation Synonyme: Entspannung Entkrampfung Entschärfung Bedeutung Ziel der Deeskalation ist es einen Konflikt zu vermeiden. Verhinderung von psychischen und physischen

Mehr

Herzlich willkommen zu dem Thema

Herzlich willkommen zu dem Thema Herzlich willkommen zu dem Thema Darf ich vorstellen: VPSM steht für: Verein gegen psychosozialen Stress und Mobbing e.v., Sitz in Wiesbaden der VPSM ist ein unabhängiger gemeinnütziger Verein, besteht

Mehr

MOBBING IN DER SCHULE. von Tabea Walter & Isabelle Dieter

MOBBING IN DER SCHULE. von Tabea Walter & Isabelle Dieter MOBBING IN DER SCHULE von Tabea Walter & Isabelle Dieter GLIEDERUNG 1. Definition - Was ist Mobbing? 2. Ursachen für Mobbing 3. Wie läuft Mobbing ab? 1. Mobbing-Formen 2. Phasen des Mobbing Prozesses nach

Mehr

Mobbing bei Kindern. erkennen Sie Mobbing? ist Ihr Kind Opfer? können Sie tun? non-verbal Gewalt Cyber-Mobbing. Anzeichen Erste-Hilfe

Mobbing bei Kindern. erkennen Sie Mobbing? ist Ihr Kind Opfer? können Sie tun? non-verbal Gewalt Cyber-Mobbing. Anzeichen Erste-Hilfe Mobbing bei Kindern 1 Wie erkennen Sie Mobbing? non-verbal Gewalt Cyber-Mobbing Wann ist Ihr Kind Opfer? Anzeichen Erste-Hilfe Was können Sie tun? Vorbeugen Prävention Wie und woran erkennen Sie Mobbing?

Mehr

Mobbing und Konflikte unter Kindern

Mobbing und Konflikte unter Kindern Mobbing und Konflikte unter Kindern verstehen erkennen reagieren 1 Themen Das Modell der Mobbingspirale Was ist Mobbing? Der Unterschied zwischen Streit und Mobbing Sackgassen im Umgang mit Mobbing Funktion

Mehr

Mobbing Bullying Cyber-Bullying. Markus Braun

Mobbing Bullying Cyber-Bullying. Markus Braun Mobbing Bullying Cyber-Bullying Heute: Was ist Mobbing? Cyber-Mobbing Wie sich Mobbing etabliert Was ist schuld an Mobbing? Das Mobbingopfer Was können wir tun? Was ist Mobbing? Mobbing ist asymmetrisch

Mehr

Mobbing im Kindergarten und in der Schule

Mobbing im Kindergarten und in der Schule Mobbing im Kindergarten und in der Schule Interview mit Dr. phil. Karl Gebauer Für die Kinderbuch-Couch: Alexandra von Plüskow Mobbing hat es schon immer gegeben. Vermutlich haben wir nicht wahrgenommen

Mehr

Dem Phänomen Mobbing auf der Spur

Dem Phänomen Mobbing auf der Spur Dem Phänomen Mobbing auf der Spur Jemand wird ausgegrenzt, gedemütigt, drangsaliert Wenn ethisches Fundament fehlt keine Grenzen! Mobbing to mob = anpöbeln, schikanieren Person oder Gruppe wird ausgegrenzt

Mehr

Mobbing. Eine Präsentation von Sarina Koß, Sarah Langela, Christian Pallmann und Timo Erlenbruch

Mobbing. Eine Präsentation von Sarina Koß, Sarah Langela, Christian Pallmann und Timo Erlenbruch Mobbing Eine Präsentation von Sarina Koß, Sarah Langela, Christian Pallmann und Timo Erlenbruch Inhaltsverzeichnis Was versteht man unter Mobbing? Wo wird Mobbing ausgeübt? Typische Mobbinghandlungen?

Mehr

Mobbing bei Kindern Von Lucia Horvath und Reta Müller

Mobbing bei Kindern Von Lucia Horvath und Reta Müller Vortrag am 26.03.2013 Mobbing bei Kindern Von Lucia Horvath und Reta Müller Inhalt Einführung ins Thema Was ist Mobbing Wer ist daran beteiligt Wie kann gegen Mobbing vorgegangen werden Die Rolle der

Mehr

Quälgeister und ihre Opfer

Quälgeister und ihre Opfer Francoise D. Alsaker Quälgeister und ihre Opfer Mobbing unter Kindern - und wie man damit umgeht Verlag Hans Huber Toronto Inhaltsverzeichnis Inhalt Vorwort... 1.Mobbing als besondere Form der Gewalt...

Mehr

Mobbing: Prävention. Dipl. Päd. Silke Rupprecht

Mobbing: Prävention. Dipl. Päd. Silke Rupprecht Mobbing: Vorkommen, Auswirkungen und Prävention Dipl. Päd. Silke Rupprecht 1 Gemeinsam gesunde Schule entwickeln Gesundheit fördern. Menschen stärken. Schulen entwickeln. Wissenschaftliche Betreuung: Leuphana

Mehr

Mobbing. Was ist das?

Mobbing. Was ist das? Mobbing Was ist das? Gliederung 1. Was Mobbing ist und was nicht 2. Mobbing-Formen 2.1 Direkte Mobbing-Formen 2.2 Indirekte Mobbing-Formen 2.3 Cyber-Mobbing 2.4 Mobbing ein Muster 3. Schlüsselaspekte von

Mehr

Mobbing Erkennen Handeln Prävention

Mobbing Erkennen Handeln Prävention Mobbing Erkennen Handeln Prävention 25. März 2015 Mobbing Was ist Mobbing? Von engl. To mob= belästigen, anpöbeln Absichtlich und systematisch gegen eine Person gerichtet Mobbing ist ein Gruppengeschehen

Mehr

Umgang mit Mobbing in der Schule Eine Information für Eltern des Gymnasiums Rodenkirchen

Umgang mit Mobbing in der Schule Eine Information für Eltern des Gymnasiums Rodenkirchen Umgang mit Mobbing in der Schule Eine Information für Eltern des Gymnasiums Rodenkirchen 2010 Zusammengestellt von Eltern der Schulpflegschaft des Gymnasiums Rodenkirchen L. Broekmate, T. Kuth, und A.

Mehr

Schikane am Arbeitsplatz. Erfolgreiche Mobbing-Abwehr durch systematische Ursachenanalyse. 2., überarbeitete und erweiterte Auflage

Schikane am Arbeitsplatz. Erfolgreiche Mobbing-Abwehr durch systematische Ursachenanalyse. 2., überarbeitete und erweiterte Auflage 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Mobbing - Schikane am Arbeitsplatz Erfolgreiche Mobbing-Abwehr durch

Mehr

Mobbing erkennen und helfen. Gabi Moser

Mobbing erkennen und helfen. Gabi Moser Mobbing erkennen und helfen Gabi Moser Inhalt des Abends Was ist Mobbing? Kennzeichen von Mobbing Wer ist der/die Betroffene (Opfer)? Wer sind die AkteurInnen (Täter)? Wer ist alles betroffen? Wie wird

Mehr

Mobbingin sozialen Einrichtungen

Mobbingin sozialen Einrichtungen Mobbingin sozialen Einrichtungen Ausgangsbetrachtungen zu Mobbing 1.Mobbing bezieht sich auf ein Verhaltensmuster, nicht auf eine Einzelhandlung 2.Mobbing ist systematisch 3.Mobbing resultiert aus ungleichen

Mehr

Kommunikation und Konfliktklärung

Kommunikation und Konfliktklärung Kommunikation und Konfliktklärung als wesentlicher Bestandteil betrieblicher Gesundheitsförderung Dr. Gerhard Rothhaupt www.visionenundwege.de Konflikte können krank machen Die Menschen und die Organisation

Mehr

Mobbing und Cybermobbing in der Schule S c h u l s o z i a l a r b e i t

Mobbing und Cybermobbing in der Schule S c h u l s o z i a l a r b e i t Mobbing und Cybermobbing in der Schule S c h u l s o z i a l a r b e i t Wo findet Mobbing statt? in der Schule am Arbeitsplatz im Internet (Cyber-Mobbing) im Alltag Formen von Mobbing / Cybermobbing Ich

Mehr

Ines Tietz (Mobbingbeauftragte der Universität Regensburg ) Wie kann ich feststellen ob ich wirklich gemobbt werde? Was kann ich dagegen tun?

Ines Tietz (Mobbingbeauftragte der Universität Regensburg ) Wie kann ich feststellen ob ich wirklich gemobbt werde? Was kann ich dagegen tun? Ines Tietz (Mobbingbeauftragte der Universität Regensburg ) Wie kann ich feststellen ob ich wirklich gemobbt werde? Was kann ich dagegen tun? Mobbing Definition Mobbing (nach Leymann 1990) Mobbing ist

Mehr

Mobbing am Arbeitsplatz

Mobbing am Arbeitsplatz Jura Cornelia Verdianz Mobbing am Arbeitsplatz Studienarbeit Mobbing am Arbeitsplatz Was wird unter Mobbing am Arbeitsplatz verstanden? Heinz Leymann definiert Mobbing als eine konfliktbelastete Kommunikation

Mehr

Mobbing in der Schulklasse

Mobbing in der Schulklasse Mobbing in der Schulklasse Was Sie wissen sollten Die ersten systematischen Studien in Europa zu Mobbing in der Schule wurden Anfang der 80er Jahre in Norwegen vom Psychologen Dan Olweus und Anfang der

Mehr

Mobbing: Hinschauen und gemeinsam etwas dagegen tun. Informationsheft für Schüler und Schülerinnen, Eltern und Lehrpersonen

Mobbing: Hinschauen und gemeinsam etwas dagegen tun. Informationsheft für Schüler und Schülerinnen, Eltern und Lehrpersonen Mobbing: Hinschauen und gemeinsam etwas dagegen tun Informationsheft für Schüler und Schülerinnen, Eltern und Lehrpersonen Für Schüler und Schülerinnen Was ist Mobbing? Mobbing ist, wenn ein Mensch (oder

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Mobbing in der Schule und im Betrieb. Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Mobbing in der Schule und im Betrieb. Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de I Ausbildung und Beruf Beitrag 5 Mobbing 1 von 30 Zeichnung: Gerhard Mester

Mehr

Nicht wegschauen bei Mobbing! Für eine Schulkultur der Achtsamkeit

Nicht wegschauen bei Mobbing! Für eine Schulkultur der Achtsamkeit Nicht wegschauen bei Mobbing! Für eine Schulkultur der Achtsamkeit Mobbing Was ist gemeint? Nicht jeder Streit oder Konflikt ist Mobbing! Kennzeichen von Mobbing 1. Ein Konflikt hat sich verfestigt 2.

Mehr

Innovative Prävention und Bewältigung von Mobbing

Innovative Prävention und Bewältigung von Mobbing Innovative Prävention und Bewältigung von Mobbing Mobbing? Aber doch nicht bei uns!! Sind Sie sich da so sicher? Inhalt Was ist eigentlich Mobbing Ablauf und Erscheinungsformen Ursachen Voraussetzungen

Mehr

Psyc Ps h yc ote o r te r r o r r o? r Mobbing!

Psyc Ps h yc ote o r te r r o r r o? r Mobbing! Psychoterror?! i 17. Januar 2013 A. Nikolaides BEGRIFFSKLÄRUNG UND DEFINITION heute : Gesamtheit systematischer Feindseligkeiten am Arbeitsplatz seit Anfang der 90er Jahre in Deutschland in der Diskussion

Mehr

Cyber-Mobbing begegnen pädagogische Auswege

Cyber-Mobbing begegnen pädagogische Auswege Cyber-Mobbing begegnen pädagogische Auswege Bild: Pluscassandra CC BY-SA 3.0 Was ist Cyber-Mobbing? Jemanden absichtlich und systematisch (über einen längeren Zeitraum) mithilfe neuer Informations-und

Mehr

Beratungsstelle Gewaltprävention

Beratungsstelle Gewaltprävention Beratungsstelle Gewaltprävention Verschlossen, verstört und aggressiv die potentiellen Verlierer des Systems Dr. Christian Böhm Leiter der Beratungsstelle Gewaltprävention, Schulbehörde Hamburg christian.boehm@bsb-hamburg.de

Mehr

MOBBING IN DER SCHULE

MOBBING IN DER SCHULE MOBBIG I DR SCHL WS BDTT MOBBIG? B D T G nglisch: to mob anpöbeln, belästigen Das deutsche Wort Mob bezeichnet Meute, Bande, Gesindel Im englischsprachigen Raum wird das Wort bullying verwendet, bully

Mehr

Lehrerinformation Mobbing

Lehrerinformation Mobbing 1/5 Aufbau Die nachfolgenden Bausteine und Materialien können zu einer individuellen Unterrichtseinheit rund um zusammengestellt werden. Materialien Infoblatt 8 Brainstorming zum Thema Persönliche Stärke

Mehr

Cyberbullying. Mobbing in der Schule

Cyberbullying. Mobbing in der Schule Cyberbullying Mobbing in der Schule Hausarbeit Modul M1 Propädeutik vorgelegt von Name FH Bielefeld Fachbereich Sozialwesen Studiengang Soziale Arbeit im WS 2010/11 Veranstaltung: Medienkompetent studieren

Mehr

I. Konflikte am Arbeitsplatz was tun?

I. Konflikte am Arbeitsplatz was tun? Psychosozialer Beratungsdienst der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Oberau 23 79102 Freiburg Tel. 203-4467 Leiterin: Heike Tisch I. Konflikte am Arbeitsplatz was tun? In Problemfällen können Sie sich

Mehr

Hamacher Coaching Interventionen und Präventionen

Hamacher Coaching Interventionen und Präventionen Hamacher Coaching Interventionen und Präventionen Sozialkompetenz in der Schule fördern 2 Die psychischen und physischen Folgen von Mobbing sind fatal! Verzweiflung Angstzustände Schlafstörungen Verfolgungswahn

Mehr

Psychische Belastungen am Arbeitsplatz

Psychische Belastungen am Arbeitsplatz Psychische Belastungen am Arbeitsplatz Ursachen - Auswirkungen - Handlungsmöglichkeiten Von Dipl.-Psychologe Dr. Stefan Poppelreuter und Dipl.-Psychologin Dr. Katja Mierke 2., vollständig neu bearbeitete

Mehr

Tag zwei Arbeitsblatt 1

Tag zwei Arbeitsblatt 1 Arbeitsblatt 1 1 Was denkst du über diese Geschichte? Fragen zum Text Erinnere dich: Was ist bisher geschehen? Wie fühlt sich deiner Meinung nach Ernest nach dem Telefonat mit seinem Vater? Warum hat Ernest

Mehr

Schikanen am Arbeitsplatz: Arbeitsrechtliche Möglichkeiten

Schikanen am Arbeitsplatz: Arbeitsrechtliche Möglichkeiten Schikanen am Arbeitsplatz: Arbeitsrechtliche Möglichkeiten Rechtsanwalt Kanzlei: Implerstr. 2 81371 München Tel 089 39295610 info@rechtsanwalt-ursel.de www.rechtsanwalt-ursel.de Inhalte I. Definition II.

Mehr

Mobbing Wenn Kinder einander fertigmachen

Mobbing Wenn Kinder einander fertigmachen Mobbing Wenn Kinder einander fertigmachen Peter Welti Cavegn Fachexperte Gesundheitsförderung & Prävention Organisation Gesundheitsförderung & Prävention Mütter- und Väterberatung Paar-, Familien- und

Mehr

Konflikte und Mobbing unter Kindern

Konflikte und Mobbing unter Kindern Esther Luder Mitglied sgruppe Konflikte und Mobbing unter Kindern verstehen erkennen reagieren Aggressives Verhalten Mobbing Konflikte Integrationsproblematik Macht gleich verteilt passiert gelegentlich

Mehr

Therapiebedürftige Kinder und Jugendliche im Schulalter. Erfahrungen aus psychotherapeutischer Sicht und präventive Ansätze

Therapiebedürftige Kinder und Jugendliche im Schulalter. Erfahrungen aus psychotherapeutischer Sicht und präventive Ansätze Therapiebedürftige Kinder und Jugendliche im Schulalter Erfahrungen aus psychotherapeutischer Sicht und präventive Ansätze Übersicht: Psychische Störungen Kinder- und Jugendliche als Patienten Prävention

Mehr

Mobbing in der Schule Was Lehrer/innen über Mobbing wissen sollten und was sie tun können!

Mobbing in der Schule Was Lehrer/innen über Mobbing wissen sollten und was sie tun können! Mobbing in der Schule Was Lehrer/innen über Mobbing wissen sollten und was sie tun können! mobbing in der schule 1 Mythen im Schulalltag Ø An unserer Schule gibt es kein Mobbing Ø Wenn Mobbing vorkommt,

Mehr

Bedeutung. Gegenteil Eskalation Synonyme: Entspannung Entkrampfung Entschärfung

Bedeutung. Gegenteil Eskalation Synonyme: Entspannung Entkrampfung Entschärfung Deeskalation Bedeutung Gegenteil Eskalation Synonyme: Entspannung Entkrampfung Entschärfung Bedeutung Ziel der Deeskalation ist es einen Konflikt zu vermeiden. Verhinderung von psychischen und physischen

Mehr

Vom Umgang mit gewalttätigen Konflikten im sozialen Arbeitsfeld. Uta Grünhagen-Jüttner

Vom Umgang mit gewalttätigen Konflikten im sozialen Arbeitsfeld. Uta Grünhagen-Jüttner Vom Umgang mit gewalttätigen Konflikten im sozialen Arbeitsfeld Uta Grünhagen-Jüttner Gliederung Begriffserklärung Aggressionsarten Nutzen aggressiven Verhaltens Formen von Gewalt Ablauf einer Extremsituation

Mehr

M. Jannan Das Anti-Mobbing-Elternheft. Was Eltern tun können (und was nicht)

M. Jannan Das Anti-Mobbing-Elternheft. Was Eltern tun können (und was nicht) Mobbing an Schulen Was Eltern tun können (und was nicht) Beispiele für Formen schulischer Gewalt Gewaltform Beispiele verbal ablehnend körperlich beschimpfen, beleidigen, kritisieren, übertriebenes nachäffen,

Mehr

Team Gewaltprävention Mobbing in der Schule

Team Gewaltprävention Mobbing in der Schule Was ist Mobbing? Das Seco definiert Mobbing folgendermassen: "Mobbing (aus dem Englischen to mob = anpöbeln, schikanieren) bedeutet, dass eine Person o- der eine Gruppe am Arbeitsplatz von gleichgestellten,

Mehr

1. Was ist Mobbing - Bossing? 2. Arten des Angriffs - Wie wird gemobbt? 3. Bewältigungsfaktoren und Handlungsmöglichkeiten

1. Was ist Mobbing - Bossing? 2. Arten des Angriffs - Wie wird gemobbt? 3. Bewältigungsfaktoren und Handlungsmöglichkeiten 1. Was ist Mobbing - Bossing? 2. Arten des Angriffs - Wie wird gemobbt? 3. Bewältigungsfaktoren und Handlungsmöglichkeiten 1. Was ist Mobbing - Bossing? Von Mobbing wird nicht grundsätzlich bei allen Gemeinheiten,

Mehr

mob = randalierender Haufen/ Meute, to mob = pöbeln, angreifen

mob = randalierender Haufen/ Meute, to mob = pöbeln, angreifen Mobbing in der Schule Unterlagen für Lehrpersonal für 14-19 Jährige Was ist Mobbing? Mobbing ist kein neues Phänomen. Der Begriff Mobbing kommt aus dem Englischen und bedeutet anpöbeln, angreifen oder

Mehr

Ausgrenzung und Mobbing bei Kindern und Jugendlichen

Ausgrenzung und Mobbing bei Kindern und Jugendlichen Ausgrenzung und Mobbing bei Kindern und Jugendlichen Elternrat Schule Brittnau 8. Mai 2014 Walter Minder, lic. phil. Fachpsychologe für Psychotherapie FSP Systemberatung Krisenintervention Weiterbildung

Mehr

Mobbingphasen. 1. Phase: ungelöste Konflikte Schuldzuweisungen persönliche Angriffe. 2. Phase:

Mobbingphasen. 1. Phase: ungelöste Konflikte Schuldzuweisungen persönliche Angriffe. 2. Phase: Mobbingphasen 1. Phase: ungelöste Konflikte Schuldzuweisungen persönliche Angriffe 2. Phase: systematische Schikane Verweigerung einer Klärung zunehmende Isolation Mobbingphasen 3. Phase: betriebliche

Mehr

Institut für kritische Sozialforschung und Bildungsarbeit e.v. Mobbing. Betriebsklima, fairer Umgang im Betrieb

Institut für kritische Sozialforschung und Bildungsarbeit e.v. Mobbing. Betriebsklima, fairer Umgang im Betrieb Mobbing Betriebsklima, fairer Umgang im Betrieb 1 Worum geht es eigentlich? Definition Mobbinghandlungen Verlauf von Mobbing Auswirkungen auf die Mobbingbetroffenen Wer mobbt eigentlich? Was sind Ursachen?

Mehr

Mobbing in Schulklassen: Handlungsmöglichkeiten von Eltern und Aufgaben der Schule

Mobbing in Schulklassen: Handlungsmöglichkeiten von Eltern und Aufgaben der Schule Mobbing in Schulklassen: Handlungsmöglichkeiten von Eltern und Aufgaben der Schule Der Pionier der Mobbingforschung in Europa: Prof. Dan Olweus, Bergen Literatur: Dan Olweus, Gewalt in der Schule, Huber

Mehr

Mobbing im Öffentlichen Dienst & in Unternehmen

Mobbing im Öffentlichen Dienst & in Unternehmen Verlag Dashöfer GmbH Magdalenenstraße 2 20148 Hamburg www.dashoefer.de VERLAG DASHÖFER Mobbing im Öffentlichen Dienst & in Unternehmen Erläuterungen, Praxisbeispiele und Checklisten Autorin: Petra Halfmann

Mehr

BAS-Fachtagung, Vortrag Kriminalprävention,

BAS-Fachtagung, Vortrag Kriminalprävention, BAS-Fachtagung, Vortrag Kriminalprävention, 28.05.2015 Neue Medien Alle elektronischen, digitalen und interaktiven Medien Unabhängig von der ausführenden Hardware Ermöglicht neuartige Form der Kommunikation

Mehr

Was ist Cybermobbing?

Was ist Cybermobbing? Cybermobbing Was ist Cybermobbing? Cybermobbing ist fortgesetzte Verleum- dung,, Bedrohung oder Belästigung durch Veröffentlichung von Bildern, Filmen, Texten.im Internet und mit dem Handy (Handygewalt).

Mehr

Cybermobbing. - inflationärer Begriff oder bittere Realität Jörg Singer

Cybermobbing. - inflationärer Begriff oder bittere Realität Jörg Singer Cybermobbing - inflationärer Begriff oder bittere Realität- Zur Person Jörg Singer Diplom Sozialarbeiter / Erlebnispädagoge Referent der Aktion Jugendschutz Baden-Württemberg und Elefant Mitgliedschaft

Mehr

Mobbing in der Schule Dr. Karl Gebauer. Heterogenität: Modul 0204 Jan Geiermann, Sophie Heite

Mobbing in der Schule Dr. Karl Gebauer. Heterogenität: Modul 0204 Jan Geiermann, Sophie Heite Mobbing in der Schule Dr. Karl Gebauer Heterogenität: Modul 0204 Jan Geiermann, Sophie Heite Gliederung 1. Mobbing Allgemein wahrnehmen, verstehen, angemessen handeln! 2. Dr. Karl Gebauer 3. Mobbing in

Mehr

M O B B I N G. Vortrag von Anke Bernhard

M O B B I N G. Vortrag von Anke Bernhard M O B B I N G Vortrag von Anke Bernhard Januar 2003 I. Definition von Mobbing Der Begriff Mobbing wird aus dem englischen Wort Mob abgeleitet. Mob bedeutet soviel wie zusammengerotteter Pöbel oder Haufen

Mehr

Mögliche Anzeichen für Mobbing

Mögliche Anzeichen für Mobbing Mögliche Anzeichen für Mobbing Quelle: Olweus, D. (1995). Gewalt in der Schule. Was Lehrer und Eltern wissen sollten und tun können. Hogrefe: Bern. A Anzeichen in der Schule Sie werden (wiederholt) auf

Mehr

Häusliche Gewalt und die Folgen für die Kinder

Häusliche Gewalt und die Folgen für die Kinder 3D-Tagung Basel-Landschaft 26. Januar 2011 Häusliche Gewalt und die Folgen für die Kinder Sandra Fausch/Andrea Wechlin Bildungsstelle Häusliche Gewalt Luzern Unterstützt durch: Kinder sind bei Häuslicher

Mehr

Mobbing unter Kollegen. - Was kann ich dagegen tun? -

Mobbing unter Kollegen. - Was kann ich dagegen tun? - Mobbing unter Kollegen - Was kann ich dagegen tun? - Definition: Beim Mobbing handelt es sich um fortbestehendes und systematisches Diskriminieren von Kollegen, Vorgesetzten oder anderen Mitarbeitern.

Mehr

Mobbing in Kindergarten und Schule

Mobbing in Kindergarten und Schule Mobbing in Kindergarten und Schule Mitgliederversammlung SKJP 18. März 2016 in St. Gallen Esther Luder / Susanne Schweri Aggressives Verhalten Mobbing Konflikte Rivalitäten Integrationsproblematik copyright

Mehr

Reaktionen auf Bullying

Reaktionen auf Bullying Mobbing Eine besondere Form der Schulgewalt Reaktionen auf Bullying Dipl. Soz. Stefanie von Bargen I shall remember forever and will never forget Monday: my money was taken Tuesday: names called Wednesday:

Mehr

Seit wann in Siegen-Wittgenstein? - Gründung im Jahre 2000 Themen: Zwangsprostitution, Menschenhandel. - seit 2001 Thema: Häusliche Gewalt

Seit wann in Siegen-Wittgenstein? - Gründung im Jahre 2000 Themen: Zwangsprostitution, Menschenhandel. - seit 2001 Thema: Häusliche Gewalt Seit wann in Siegen-Wittgenstein? - Gründung im Jahre 2000 Themen: Zwangsprostitution, Menschenhandel - seit 2001 Thema: Häusliche Gewalt WER macht mit? Derzeit ca. 40 Personen aus den verschiedensten

Mehr

Vortrag zum Thema: Mobbing

Vortrag zum Thema: Mobbing Rehazentrum Bad Dürrheim Klinik Hüttenbühl der Deutschen Rentenversicherung Bund Vortrag zum Thema: Mobbing Definition von Mobbing Was heißt Mobbing? Mobbing (vom Englischen mob: Meute, Gesindel, Pöbel,

Mehr

Was können besorgte Eltern tun?

Was können besorgte Eltern tun? Was können besorgte Eltern tun? Wie können Eltern herausfinden, ob ihr Kind von Bullying betroffen ist oder ob Bullying und Gewalt in unmittelbarer Nähe des Kindes stattfinden, z.b. in der Schulklasse

Mehr

Mobbing am Arbeitsplatz

Mobbing am Arbeitsplatz Mobbing am Arbeitsplatz Verspotten, bloßstellen, ausgrenzen oder gar sexuell belästigen - Mobbing hat viele Gesichter. Das Wort leitet sich aus dem englischen "to mob" für "anpöbeln" ab. Gemeint ist das

Mehr

Strategien gegen Mobbing

Strategien gegen Mobbing Strategien gegen Mobbing Christian Brodt AGJ-Fachverband für Prävention und Rehabilitation in der Erzdiözese Freiburg e.v. www.konflikt-kultur.de Öffentliche Anhörung zum Amoklauf von Winnenden und Wendlingen

Mehr

Mobbing. Eine Form der Kommunikationsstörung

Mobbing. Eine Form der Kommunikationsstörung Mobbing Eine Form der Kommunikationsstörung 2 Mobbing- Bilder sagen mehr als Worte Das grundsätzliche Problem: Wer möchte schon in der Rolle des Außenseiters sein? Deswegen erfordert es Zivilcourage, einem

Mehr

To mob (engl.) = herfallen über, anpöbeln, attackieren. - Über mehrere Wochen, Monate, Jahre andauernd

To mob (engl.) = herfallen über, anpöbeln, attackieren. - Über mehrere Wochen, Monate, Jahre andauernd Mobbing To mob (engl.) = herfallen über, anpöbeln, attackieren. Schikanieren, bedrohen, plagen, heruntermachen, piesacken, bedrängen, quälen, beleidigen, belästigen, schlagen, ausgrenzen, fertig machen,

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Definition und Ursachen von Mobbing, Interventionsmöglichkeiten... 15. Seiten. Vorwort... 5

Inhaltsverzeichnis. Definition und Ursachen von Mobbing, Interventionsmöglichkeiten... 15. Seiten. Vorwort... 5 Inhaltsverzeichnis 7 Inhaltsverzeichnis Seiten Vorwort... 5 Definition und Ursachen von Mobbing, Interventionsmöglichkeiten... 15 1 Konflikt oder Mobbing?... 15 1.1 Definition des Begriffs Mobbing Abgrenzung

Mehr

Psychosoziale Diagnostik in der Jugendhilfe

Psychosoziale Diagnostik in der Jugendhilfe Viola Harnach Psychosoziale Diagnostik in der Jugendhilfe Grundlagen und Methoden für Hilfeplan, Bericht und Stellungnahme 5., überarbeitete Auflage 2007 Juventa Verlag Weinheim und München Inhalt 1. Aufgaben

Mehr

Teil II Das Mobbing-System

Teil II Das Mobbing-System Teil II Das Mobbing-System 2.2 Beliebte Angriffe auf die Mobbingbetroffenen sind: Nonverbale Attacken Auf der nonverbalen Ebene werden Handlungen des Opfers verächtlich mittels Gestik und Mimik nachgeäfft.

Mehr

Gewalt gegen Lehrkräfte

Gewalt gegen Lehrkräfte Gewalt gegen Lehrkräfte Ergebnisse einer repräsentativen Lehrerbefragung Auswertung Bayern 8. November 2016 q6522/33321 Le, Ma forsa Politik- und Sozialforschung GmbH Büro Berlin Schreiberhauer Straße

Mehr

Kinder und häusliche Gewalt

Kinder und häusliche Gewalt Eine Präsentation des Arbeitskreises gegen 1 häusliche Gewalt in Celle Gesetzliche Grundlagen Grundgesetz Art. 1, Abs. 1: Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und sie zu schützen ist Verpflichtung

Mehr

Mobbing am Arbeitsplatz

Mobbing am Arbeitsplatz Mobbing am Arbeitsplatz Wer, wie, warum? Psychologische Aspekte Dipl.-Psych. Thomas Eckardt www.eckardt-training.de Tel.: 06441 960 74 Fax: 960 75 Was versteht man unter Mobbing und Bossing? Mobbing =

Mehr

Wie genau ist die Krankheit Burn Out Syndrom definiert? Lesen Sie hier die Burn Out Syndrom Definition:

Wie genau ist die Krankheit Burn Out Syndrom definiert? Lesen Sie hier die Burn Out Syndrom Definition: Definition Wie genau ist die Krankheit Burn Out Syndrom definiert? Lesen Sie hier die Burn Out Syndrom Definition: Der Begriff Burn Out Syndrom beschreibt einen Krankheitszustand. Der Patient ist sowohl

Mehr

Hochbegabt und ausgegrenzt? Sonderfall oder Regelfall?

Hochbegabt und ausgegrenzt? Sonderfall oder Regelfall? Hochbegabt und ausgegrenzt? Sonderfall oder Regelfall? Vortrag im Rahmen des Netzwerks Begabungsförderung am 08.11.2006 Tagungstitel: Neid und Eifersucht Nährboden für Mobbing? Dr. Annette Tettenborn,

Mehr

unter/gegen LEHRPERSONEN

unter/gegen LEHRPERSONEN MOBBING unter/gegen LEHRPERSONEN MERKBLATT MOBBING ERKENNEN BEHANDELN VORBEUGEN COACHING, BERATUNG, ADRESSEN LITERATUR ALS LEHRPERSON IM TEAM ALS SCHULLEITUNG WICHTIGE HINWEISE FÜR LEHRPERSONEN UND SCHULLEITUNGEN:

Mehr

Cybermobbing. www.saferinternet.at. DI Birgitta Loucky-Reisner. Gefördert durch die Europäische Union

Cybermobbing. www.saferinternet.at. DI Birgitta Loucky-Reisner. Gefördert durch die Europäische Union Cybermobbing www.saferinternet.at DI Birgitta Loucky-Reisner Gefördert durch die Europäische Union Längerer Zeitraum Schädigungsabsicht Machtungleichgewicht Cyber-/Mobbing Gewalt 5% sehen sich als Täter/innen

Mehr

Kinder als Zeugen und Opfer häuslicher Gewalt

Kinder als Zeugen und Opfer häuslicher Gewalt Kinder als Zeugen und Opfer häuslicher Gewalt Frauenhäuser, Platzverweise, sowie Gewaltschutzgesetz sind Meilensteine im Schutz vor häuslicher Gewalt. Der Verein Frauen und Kinder in Not bietet seit der

Mehr

Mobbing Frühintervention lohnt sich

Mobbing Frühintervention lohnt sich Mobbing Frühintervention lohnt sich Françoise D. Alsaker Universität Bern 31. Okt 2008 1 Typisch bei Mobbing > Direkte > Indirekte Keine Konfrontation Täterschaft unklar Umdeutungen möglich Unterschwellige

Mehr

Die Faust als Argument

Die Faust als Argument Die Faust als Argument 1. Kapitel: Gewalt begegnet uns überall Das ist Lukas. Er ist schlecht in der Schule aber Lukas bekommt, was er will. Das ist ein Vorfahre von Lukas. Auch er war nicht helle, aber

Mehr