«Tatort: Verfolgt» Media Relations Schweizer Radio und Fernsehen Fernsehstrasse Zürich

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "«Tatort: Verfolgt» Media Relations Schweizer Radio und Fernsehen Fernsehstrasse 1-4 8052 Zürich"

Transkript

1 Media Relations Schweizer Radio und Fernsehen Fernsehstrasse Zürich Telefon direkt: Telefax direkt: «Tatort: Verfolgt» Ein SRF Schweizer Film Drehbuch: Martin Maurer Regie: Tobias Ineichen Mit: Stefan Gubser, Delia Mayer, Sabina Schneebeli, Jean-Pierre Cornu, Alexander Beyer, Georg Scharegg, Karina Plachetka, Pierre Siegenthaler u.v.a. Ausstrahlung: Sonntag, 7. September 2014, Uhr, SRF 1 Copyright: SRF/Daniel Winkler Bilder erhältlich bei: Eva Nussbaumer Fotoagentur SRF Telefon:

2 Inhaltsverzeichnis Synopsis... 3 Eckdaten... 3 Besetzung... 4 Equipe... 5 Biografien... 6 Stefan Gubser als Reto Flückiger... 6 Delia Mayer als Liz Ritschard... 6 Sabina Schneebeli als Yvonne Veitli... 7 Jean-Pierre Cornu als Eugen Mattmann... 7 Episoden-Biografien... 8 Alexander Beyer als Thomas Behrens... 8 Georg Scharegg als Michael Straub... 8 Karina Plachetka als Ilka Behrens... 9 Pierre Siegenthaler als Werner Sonderer... 9 Equipe-Biografien...10 Tobias Ineichen (Regie) Martin Maurer (Drehbuch) Michael Saxer (Kamera) C-Films (Produktion)...12 Medienmappe «Tatort: Verfolgt» 2

3 «Tatort: Verfolgt»: der siebte Schweizer «Tatort» In einer Luzerner Wohnung liegt eine tote Frau. Für Reto Flückiger und seine Kollegin Liz Ritschard sieht zunächst alles nach einem Eifersuchtsdrama aus. Gefahndet wird nach dem Liebhaber der Toten: Thomas Behrens, der als IT-Experte für eine Luzerner Privatbank arbeitet. Unerwartet stellt sich Behrens den Behörden und beteuert, seine Geliebte nicht umgebracht zu haben. Er behauptet, im Besitz brisanter Kontodaten zu sein. Zudem werde er verfolgt, und man wolle ihn umbringen. Flückiger und Ritschard wissen nicht, ob sie Behrens wilder Geschichte oder dem Ehemann der Getöteten glauben sollen. Dieser sagt aus, er habe Behrens unmittelbar nach der Tat in der Wohnung gesehen. Im siebten SRF-«Tatort» geht es um Eifersucht, Betrug und das Schweizer Bankgeheimnis. Im Wettlauf gegen die Zeit gelangen die Ermittler bis in die höchsten Kreise der Finanzwelt und Politik. Synopsis Für Reto Flückiger (Stefan Gubser) und seine Kollegin Liz Ritschard (Delia Mayer) sieht der brutale Mord an einer Reisebüroangestellten nach einem Eifersuchtsdrama aus. Ihr Ehemann Michael Straub (Georg Scharegg) wusste angeblich nichts von der Affäre seiner Frau, die sich in der Wohnung einer Freundin regelmässig mit ihrem Liebhaber traf. Aber auf dem Laptop von Michael Straub findet Liz Ritschard zahlreiche Fotos, die ihn schwer belasten: Der Mann hat seine Frau überwacht. Gleichzeitig geht Reto Flückiger dem Anruf einer Ilka Behrens (Karina Plachetka) nach. Die Frau fühlt sich verfolgt und fürchtet, dass ihrer Tochter Mia (Simona Faranda) etwas zustösst. Flückiger merkt gleich, dass es sich bei Ilka Behrens um die Frau von Thomas Behrens (Alexander Beyer) handelt, den Liebhaber der toten Susanne Straub. Dieser ist auf der Flucht. Während die Ermittler noch rätseln, wie das alles zusammenhängt, stellt sich Thomas Behrens unerwartet der Polizei. Er behauptet, als Mitarbeiter einer Privatbank im Besitz brisanter Kontodaten zu sein, und erklärt, man wolle ihn umbringen. Reto Flückiger und Liz Ritschard sind verunsichert, ob sie dem verwirrten Mann seine wilde Geschichte glauben sollen. Regierungsrat Mattmann (Jean-Pierre Cornu) hingegen besteht auf sofortiger Klärung. Er erwartet gleichentags eine deutsche Delegation von höchsten Bank- und Wirtschaftsvertretern und möchte vermeiden, dass der Steuerstreit erneut aufgewärmt wird. Eckdaten Drehbuch: Martin Maurer Regie: Tobias Ineichen Kamera: Michael Saxer Produktion: C-FILMS AG, Michael Steiger und Anita Wasser Drehorte: Stadt und Kanton Luzern Redaktion SRF: Lilian Räber Leitung Fernsehfilm SRF: Lilian Räber «Tatort» ist eine Gemeinschaftsproduktion von ARD, ORF und SRF. Medienmappe «Tatort: Verfolgt» 3

4 Besetzung Rolle Reto Flückiger Liz Ritschard Yvonne Veitli Eugen Mattmann Thomas Behrens Michael Straub Polizist Bucher Ante Balic Ilka Behrens Mia Behrens Markus Reichlin Werner Sonderer Dr. Gassner Frau Stiegeler Privatdetektiv Gerber Staatssekretär Demand Susanne Straub Barbara Abramczyk Sprechstundenhilfe Dr. Sollmann Schauspieler Stefan Gubser Delia Mayer Sabina Schneebeli Jean-Pierre Cornu Alexander Beyer Georg Scharegg Christoph Keller Rini Lleshaj Karina Plachetka Simona Faranda Kenneth Huber Pierre Siegenthaler Urs Bosshardt Margot Gödrös Rudolf Schwarz Markus Scheumann Nora Koller Tatjana Werik Nadine Landert Alexander Peutz Medienmappe «Tatort: Verfolgt» 4

5 Equipe Regie Buch Kamera Schnitt Produzenten Produktionsleitung Produktionsassistenz Casting Musik Ausstattung Kostüme Ton Licht Kameraassistenz Script/Continuity Maske Requisite Aufnahmeleitung Herstellungsleitung SRF Redaktion SRF Leitung Fernsehfilm SRF Tobias Ineichen Martin Maurer Michael Saxer Gion-Reto Kilias Michael Steiger und Anita Wasser Roland Stebler Seraina Boller Corinna Glaus Fabian Römer Marion Schramm Anna Barbara Friedli Raoul Grass Werner Wiese Andreas Schneuwly Nancy Rivas Marc Hollenstein Werner Otto Nicole Schwizgebel Esther Rutschmann Lilian Räber Lilian Räber Medienmappe «Tatort: Verfolgt» 5

6 Biografien Stefan Gubser als Reto Flückiger Stefan Gubser erhielt nach seiner Schauspielausbildung am Max Reinhardt Seminar in Wien zahlreiche Theaterengagements, unter anderem am Burgtheater Wien, Residenztheater München und Staatstheater Wiesbaden. Als Schweizer Kommissar der europäischen Reihe «Eurocops» ist er beim Film- und Fernsehpublikum bekannt geworden. Dort arbeitete er mit den Regisseuren Markus Fischer, Markus Imboden, Erwin Keusch, Peter Lehner, Samir und vielen anderen zusammen. In den letzten Jahren hat er in den Schweizer Kinofilmen «Nur ein Sommer» (Regie: Tamara Staudt, 2006), «Der grosse Kater» (Regie: Wolfgang Panzer, 2009) und «Liebling, lass uns scheiden!» (Regie: Jürg Ebe, 2011) mitgewirkt. Seit 2007 tritt Stefan Gubser als Schweizer «Tatort»-Kommissar an der Seite der deutschen Schauspielerin Eva Mattes in Erscheinung. Die beiden bilden als Clara Blum und Reto Flückiger ein Team, das über die deutsch-schweizerische Grenze hinweg ermittelt wechselte Reto Flückiger seinen Arbeitsplatz und zog vom Bodensee nach Luzern. Seitdem hat er die Stelle als Fachgruppenchef Leib und Leben inne «Liebling, lass uns scheiden!», Regie: Jürg Ebe 2009 «Der Bergdoktor», Regie: Ulrike Hamacher 2009 «Der Alte», Regie: Marcus Ulbricht 2006 «Nur ein Sommer», Regie: Tamara Staudt 2006 «SOKO 5113», Regie: Werner Siebert 2005 «Grounding», Regie: Michael Steiner 2004 «Snow White», Regie: Samir Delia Mayer als Liz Ritschard Delia Mayer wurde in Hongkong geboren, wuchs in Zürich auf und studierte Schauspiel in Wien. Es folgte ein Nachstudium für klassischen Gesang am Konservatorium Zürich. Als Schauspielerin und Sängerin trat sie in zahlreichen Theater- und Musical-Produktionen in Deutschland, Österreich, Holland und der Schweiz auf und arbeitete in verschiedenen deutschsprachigen Film- und Fernsehproduktionen mit. Als Kommissarin war sie bereits in der RTL-Serie «Die Cleveren» zu sehen. Seit 2012 ermittelt sie an der Seite von Stefan Gubser als Luzerner «Tatort»-Kommissarin Liz Ritschard. Medienmappe «Tatort: Verfolgt» 6

7 Sabina Schneebeli als Yvonne Veitli Mit der Hauptrolle in der Schweizer Serie «Die Direktorin» rückte Sabina Schneebeli in den 1990er-Jahren erstmals ins Rampenlicht. Seither ist sie regelmässig im Kino und Fernsehen zu sehen. Die Zürcher Schauspielerin ist zwar auch auf der Bühne aktiv, doch so richtig im Element fühlt sie sich erst vor laufender Kamera. Unter der Regie von Michael Steiner spielte Sabina Schneebeli im Fernsehfilm «Spital in Angst» (2001) und im Kinofilm «Mein Name ist Eugen» (2006), der den Schweizer Filmpreis 2006 gewann. Der Fernsehfilm «Das Geheimnis von Murk» (Regie: Sabine Boss), in dem sie die weibliche Hauptrolle der Sarah spielt, wurde 2008 mit dem Publikumspreis der Solothurner Filmtage ausgezeichnet. Im selben Jahr gewann Sabina Schneebeli den Prix Walo in der Kategorie Beste Schauspielerin. Danach gab sie als sympathische, engagierte «Frau Doktor» die Hauptrolle in der SRF-Serie «Tag und Nacht» (2008). Als Yvonne Veitli, Leiterin des Kriminaltechnischen Dienstes, gehört Sabina Schneebeli zum Luzerner «Tatort»-Team. Jean-Pierre Cornu als Eugen Mattmann Nach seiner Schauspielausbildung am Max Reinhardt Seminar in Wien hat Jean-Pierre Cornu zahlreiche Theaterengagements durchlaufen, unter anderem am Schauspielhaus Wien, bei den Salzburger Festspielen, am Theater am Künstlerhaus Wien und am Schauspielhaus Hamburg. Theaterregisseure wie Christoph Marthaler, Andreas Kriegenburg, Matthias Hartmann und Thomas Ostermeier haben ihn immer wieder für Rollen engagiert. Seit 1988 tritt Jean-Pierre Cornu zudem regelmässig im Kino und Fernsehen auf, von 2001 bis 2003 in einer Episodenrolle in der SRF-Serie «Lüthi und Blanc» und seit 2010 im Schweizer «Tatort» 2013 «Der Koch», Regie: Ralf Huettner 2012 «Nachtzug nach Lissabon», Regie: Bille August 2011 «Verliebte Feinde», Regie: Werner Schweizer 2004 «Im Nordwind», Regie: Bettina Oberli Medienmappe «Tatort: Verfolgt» 7

8 Episoden-Biografien Alexander Beyer als Thomas Behrens Alexander Beyer absolvierte seine Ausbildung zum Schauspieler an der Schauspielschule Ernst Busch in Berlin. Filmografe (Auswahl) 2013 «Wikileaks», Regie: Bill Condon 2013 «Soko Stuttgart: Verschlussache», Regie: Gero Weinreuther 2012 «Meeres Stille», Regie: Juliane Fezer 2012 «Blutspur der Medici», Regie: Judith Völcker 2012 «Alarm für Cobra 11», Regie: Heinz Dietz 2012 «Der Alte», Regie: Ulrich Zrenner 2011 «Tatort: Mord in der Synagoge», Regie: Thorsten C. Fischer 2011 «Der Kriminalist: Ohnmacht», Regie: Christian Görlitz 2009 «Die Wanderhure», Regie: Hansjörg Thurn 2009 «Carlos», Regie: Regie: Olivier Assayas 2007 «Tatort: Krumme Hunde», Regie: Manfred Stelzer 2005 «Munich», Regie: Steven Spielberg 2001 «Good Bye Lenin!», Regie: Wolfgang Becker 2001 «Tatort: Schlaraffenland», Regie: Nina Grosse Georg Scharegg als Michael Straub Der gebürtige Churer absolvierte sein Schauspielstudium in Zürich. Seit 1993 lebt er als freier Schauspieler und Theaterleiter in Berlin, wo er 2003 das freie Produktionshaus Theaterdiscounter als Spielstätte für experimentelles Sprechtheater gründete. Dort führt er bis heute Regie und gestaltet das ganzjährige Programm sowie Festivals «Nachbeben», Regie: Stina Werenfels 2005 «Grounding: Die letzten Tage der Swissair», Regie: Michael Steiner 2004 «Der letzte Zeuge», Regie: Bernhard Stephan 2004 «Lüthi und Blanc», Regie: Urs Bernhard 2002 «Staatsgeheimnis», Regie: Matthias Glasner 1994 «Die blinde Kuh», Regie: Niklaus Schilling 1994 «Tatort: Bienzle und das Narrenspiel», Regie: Hartmut Griesmayr Medienmappe «Tatort: Verfolgt» 8

9 Karina Plachetka als Ilka Behrens Karina Plachetka wurde 1975 in Polen geboren und wuchs in Köln auf. Nach einer Tanzausbildung absolvierte sie ihr Schauspielstudium an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin «Zwei Mütter», Regie: Anne Zohra Berrached 2011 «Unsere Mütter, unsere Väter», Regie: Philipp Kaddelbach 2010 «Fernes Land», Regie: Kanwal Sethi 2008 «Jenseits der Mauer», Regie: Tobias Ineichen 2002 «Wir», Regie: Martin Gypkens Pierre Siegenthaler als Werner Sonderer Pierre Siegenthaler hat das Schauspielern am Bühnenstudio in Zürich erlernt. Neben seinen Auftritten am Theater ist er auch in Film und Fernsehen zu sehen «Der Bestatter», Regie: Chris Niemeyer 2013 «Tatort: Verfolgt», Regie: Tobias Ineichen 2012 «Stärke 6», Regie: Sabine Boss 2006 «Alles Atze», Regie: Sophie Allet-Coche, Ulli Baumann 2006 «SOKO Leipzig», Regie: Christoph Eichhorn 2002 «Das Wunder von Bern», Regie: Sönke Wortmann, 2001 «Die Frau, die an Dr. Fabian zweifelte», Regie: Andi Rogenhagen, Medienmappe «Tatort: Verfolgt» 9

10 Equipe-Biografien Tobias Ineichen (Regie) Tobias Ineichen wurde 1964 in Luzern geboren und studierte an der École Supérieure d Art Visuel in Genf Regie. Seit 1991 ist er freier Filmschaffender und arbeitet in Deutschland und in der Schweiz für Film und Fernsehen. Für SRF hat er neben Fernsehserien auch erfolgreiche Fernsehfilme wie «Jimmie», «Sonjas Rückkehr» oder die «Tatort»-Folge «Skalpell» realisiert «Tatort: Verfolgt» 2013 «Tatort: Geburtstagskind» 2012 «Clara und das Geheimnis der Bären» 2012 «Tatort: Skalpell» 2010 «Das Duo: Tödliche Nähe» 2009 «Stolberg: Ein starker Abgang» 2008 «Jimmie» 2008 «Tatort: Liebeswirren» 2008 «Du gehörst mir» 2006 «Sonjas Rückkehr» 2005 «Tatort: Schneetreiben» 2004 «Flamingo» 2002 «Dilemma» Martin Maurer (Drehbuch) Martin Maurer absolvierte von 1997 bis 2001 das Drehbuch- und Dramaturgiestudium an der HFF Konrad Wolf in Potsdam-Babelsberg und schloss es mit Diplom ab «Plötzlich Deutsch», Regie: Robert Ralston 2011 «Vater, unser Wille geschehe», Regie: Robert Ralston 2008 «Unser Charlie» 2005 «Verliebt in Berlin» Medienmappe «Tatort: Verfolgt» 10

11 Michael Saxer (Kamera) Geboren 1973 in der Nähe von Zürich, wuchs Michael Saxer bis 1982 in Peru auf. Nach Studien an der Universität Zürich in Geschichte und Filmwissenschaft wechselte er an die Zürcher Hochschule der Künste (ZHDK) und absolvierte dort von den Studiengang Film/Video. 2002/2003 verfeinerte er seine Ausbildung als Kameramann in der Masterclass für Cinematography an der Nationalen Filmschule Lodz, Polen. Seitdem arbeitet er als freischaffender D.O.P. in Werbung und Fiktion «Tatort: Verfolgt», Regie: Tobias Ineichen 2013 «Tatort: Geburtstagskind», Regie: Tobias Ineichen 2006 «Flanke ins All», Regie: Marie-Louise Bless 2004 «Lou s Waschsalon», Regie: Katalin Gödrös 2004 «Snowwhite», Regie: Samir 2003 «Liebe und Wahn», Regie: Mike Huber Medienmappe «Tatort: Verfolgt» 11

12 C-Films (Produktion) Die C-Films AG wurde 1999 nach einem Management-Buyout der Abteilung Movies&Series der seit 1947 erfolgreich tätigen Condor Films von den Produzenten Peter-Christian Fueter, Peter Reichenbach und Edi Hubschmid gegründet. Die Firma mit Sitz in Zürich ist national und international in der Entwicklung und Realisierung von Kino-, Fernseh- und Dokumentarfilmen sowie Serien tätig. In Hamburg ist sie mit ihrer Deutschen Tochterfirma C-Films (Deutschland) GmbH vertreten. Die realisierten Filme der C-Films AG gewannen zahlreiche Auszeichnungen und Qualitätsprämien im In- und Ausland, darunter zwei Schweizer Filmpreise: für den Besten Spielfilm («Azzurro», «Mein Name ist Eugen») und für den Besten Darsteller («Big Deal», «Füür oder Flamme», «Der Verdingbub»), zahlreiche Publikumspreise und Auszeichnungen an internationalen Festivals (unter anderen den Goldenen Leoparden am internationalen Filmfestival von Locarno 2000 für den Besten Darsteller im Film «Azzurro», Paolo Villaggio), den Deutschen Filmpreis für die Koproduktion «Das wahre Leben», Auszeichnungen in diversen Kategorien des Deutschen Fernsehpreises («Das Mädchen aus der Fremde», «Die Manns ein Jahrhundertroman», «In the Name of God») sowie den International Emmy Award für die beiden Koproduktionen «In the Name of God» und «Die Manns ein Jahrhundertroman». Die Produktionen «Mein Name ist Eugen», «Grounding die letzten Tage der Swissair» und «Der Verdingbub» zählen ausserdem zu den grössten Box-Office-Erfolgen der neuen Schweizer Filmgeschichte «Nachtzug nach Lissabon», Regie: Bille August 2012 «Der Teufel von Mailand», Regie: Markus Welter 2012 «Der Verdingbub», Regie: Markus Imboden 2011 «Drama am Gauligletscher», Regie: Christina Karrer, Patricia Wagner 2010 «180», Regie: Cihan Inan 2010 «Impasse du désir», Regie: Michel Rodde 2010 «Der letzte Weynfeldt», Regie: Alain Gsponer 2009 «Flug in die Nacht», Regie: Till Endemann 2009 «Jimmie», Regie: Tobias Ineichen 2008 «Tag und Nacht», Regie: Tobias Fueter, Sabine Boss, Hans Liechti 2008 «Marcello Marcello», Regie: Denis Rabaglia 2007 «Liebe und Wahn», Regie: Mike Huber 2006 «Das wahre Leben», Regie: Alain Gsponer 2006 «Eden», Regie: Michael Hofmann 2006 «Havarie», Regie: Xavier Koller 2005 «Mein Name ist Eugen». Regie: Michael Steiner 2002 «Big Deal», Regie: Markus Fischer 2002 «Füür und Flamme», Regie: Markus Fischer 2001 «Die Manns ein Jahrhundertroman», Regie: Heinrich Breloer 1999 «Lüthi und Blanc», Regie: verschiedene, Produktion bis 2007 Medienmappe «Tatort: Verfolgt» 12

«Tatort Geburtstagskind»

«Tatort Geburtstagskind» «Tatort Geburtstagskind» Ein Tatort aus Luzern Drehbuch Moritz Gerber Regie Tobias Ineichen Mit: Stefan Gubser, Delia Mayer, Sabina Schneebeli, Jean-Pierre Cornu, Sarah Spale, Oliver Bürgin, Marcus Signer

Mehr

«Tatort Geburtstagskind»

«Tatort Geburtstagskind» Media Relations Schweizer Radio und Fernsehen Fernsehstrasse 1-4 8052 Zürich Telefon direkt: +41 44 305 50 87 Telefax direkt: +41 44 305 50 88 mediarelations@srf.ch www.medienportal.srf.ch «Tatort Geburtstagskind»

Mehr

«Tatort: Zwischen zwei Welten»

«Tatort: Zwischen zwei Welten» Media Relations Schweizer Radio und Fernsehen Fernsehstrasse 1-4 8052 Zürich Telefon direkt: +41 44 305 50 87 Telefax direkt: +41 44 305 50 88 mediarelations@srf.ch www.srf.ch/medien «Tatort: Zwischen

Mehr

WENN ALLE DA SIND. ein film von michael krummenacher

WENN ALLE DA SIND. ein film von michael krummenacher WENN ALLE DA SIND ein film von michael krummenacher Ein Tag im Sommer. Die junge Lehrerin Julia Hofer unternimmt einen Ausflug mit ihren elfjährigen Schülern. Andrea will während der Wanderung herausfinden,

Mehr

HELMUT BERGER BIOGRAFIE

HELMUT BERGER BIOGRAFIE HELMUT BERGER BIOGRAFIE GEBURTSJAHR 1949 GEBURTSORT Graz NATIONALITÄT WOHNORT GRÖSSE AUGEN HAARE AUSBILDUNG SPRACHEN DIALEKTE INSTRUMENT SPORT FÜHRERSCHEIN! österreichisch Wien 180 cm grün braun Hochschule

Mehr

Presseheft( Auf(das(Leben!( Ein(Film(von(Uwe(Janson( Sprache:(Deutsch(/(Format:(16:9,(Breitwand(/(Länge:(90:28(Minuten(/(FSK(beantragt(

Presseheft( Auf(das(Leben!( Ein(Film(von(Uwe(Janson( Sprache:(Deutsch(/(Format:(16:9,(Breitwand(/(Länge:(90:28(Minuten(/(FSK(beantragt( Presseheft AufdasLeben EinFilmvonUweJanson Sprache:Deutsch/Format:16:9,Breitwand/Länge:90:28Minuten/FSKbeantragt MitHanneloreElsner,MaxRiemelt,SharonBrauner,AylinTezelundAndreasSchmidt VerleihDeutschland:

Mehr

PRODUKTIONSMAPPE. (Stand: 15.08.14) Ein Film von Gina Wenzel

PRODUKTIONSMAPPE. (Stand: 15.08.14) Ein Film von Gina Wenzel PRODUKTIONSMAPPE (Stand: 15.08.14) Ein Film von Gina Wenzel 1 Inhaltsverzeichnis #3 Inhalt #4 Allgemeine Informationen #4 Ziel des Films #5-6 Cast #7-11 Crew #12 Partner und Sponsoren #13 Kontakt 2 Inhalt

Mehr

Chicken Wings. Deutschland 2008 Regie: Pauline Kortmann

Chicken Wings. Deutschland 2008 Regie: Pauline Kortmann Chicken Wings Deutschland 2008 Regie: Pauline Kortmann Zu einer Zeit, da der Wilde Westen wirklich noch wild war, ziehen ein Cowgirl und ein riesiger Werwolf durch das unwirtliche Land. Ein Huhn flattert

Mehr

P r e s s e v o r f ü h r u n g p r e s s s c r e e n i n g M i, 1 7. 2., 1 4. 0 0 U h r, C i n e m a x X 6

P r e s s e v o r f ü h r u n g p r e s s s c r e e n i n g M i, 1 7. 2., 1 4. 0 0 U h r, C i n e m a x X 6 J E S S I ein Film von Mariejosephin Schneider Bildgestaltung Jenny Lou Ziegel P r e s s e v o r f ü h r u n g p r e s s s c r e e n i n g M i, 1 7. 2., 1 4. 0 0 U h r, C i n e m a x X 6 F e s t i v a

Mehr

ICH MUSS DIR WAS SAGEN. Ein Film von Martin Nguyen

ICH MUSS DIR WAS SAGEN. Ein Film von Martin Nguyen ICH MUSS DIR WAS SAGEN Ein Film von Martin Nguyen CREDITS A 2006, 65 min, DigiBeta Kinostart: 19. Jänner 2007 Mit Oskar, Leo, Sandra & Stefan BADEGRUBER Buch, Regie, Kamera Schnitt Ton Tonschnitt Zusätzliche

Mehr

Aus Verben werden Nomen

Aus Verben werden Nomen Nach vom, zum, beim und das wird aus dem Tunwort ein Namenwort! Onkel Otto kann nicht lesen. Er musš daš Lesen lernen. Karin will tanzen. Sie muss daš Tanzen üben. Paula kann nicht gut zeichnen. Sie muss

Mehr

Martin Feifel. 1964 1,82 m athletisch braun braun deutsch aktueller Wohnort: München http://www.agentur-stoerzel.de/martin_feifel.

Martin Feifel. 1964 1,82 m athletisch braun braun deutsch aktueller Wohnort: München http://www.agentur-stoerzel.de/martin_feifel. 1964 1,82 m athletisch braun braun deutsch aktueller Wohnort: München http://www.agentur-stoerzel.de/martin_feifel.php 20.08.2015 FERNSEHEN (AUSWAHL) 2015 Kripo Bozen 3 - Geplatzter Traum Regie Thorsten

Mehr

Ausstrahlung der Stadt Münster beigetragen haben.

Ausstrahlung der Stadt Münster beigetragen haben. Die Putte ist eine kleine goldene Nachbildung einer Figur aus dem Firmament des Erbdrostenhofes an der Salzstraße. Die Kaufleute dieser alten deutschen Handelsstraße haben die Putte gewählt, um Menschen

Mehr

Bestenliste Vorspiel SSL Berlin Langbahn ab 2004

Bestenliste Vorspiel SSL Berlin Langbahn ab 2004 weiblich... 2 50m Schmetterling... 2 100m Schmetterling... 2 200m Schmetterling... 2 50m Rücken... 2 100m Rücken... 2 200m Rücken... 2 50m Brust... 2 100m Brust... 3 200m Brust... 3 50m Freistil... 3 100m

Mehr

Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010

Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010 Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010 Zeitraum TCG - wer Anzahl TCG Tätigkeit Anzahl TSV Tätigkeit Pakete Pakete Zeltaufbau Mi, 15.9. Joachim Wuttke 3 Zeltaufbau 3 Zeltaufbau

Mehr

Switzers DIE 195 NATIONEN DER SCHWEIZ. Die 195 Nationen der Schweiz. Ich lebe die Schweiz. Project by Reiner Roduner

Switzers DIE 195 NATIONEN DER SCHWEIZ. Die 195 Nationen der Schweiz. Ich lebe die Schweiz. Project by Reiner Roduner DIE 195 NATIONEN DER SCHWEIZ Die 195 Nationen der Schweiz Ich lebe die Schweiz Project by Reiner Roduner Eine Nation aus 195 Nationen In der Schweiz leben heute Menschen aus 195 Nationen. Sie bereichern

Mehr

Management. 12 CRM-Best Practice-Fallstudien zu Prozessen, Organisation, Mitarbeiterführung und Technologie

Management. 12 CRM-Best Practice-Fallstudien zu Prozessen, Organisation, Mitarbeiterführung und Technologie Martin Stadelmann, Sven Wolter, Sven Reinecke,Torsten Tomczak Customer Relationship Management 12 CRM-Best Practice-Fallstudien zu Prozessen, Organisation, Mitarbeiterführung und Technologie Verlag Industrielle

Mehr

Künstlerische Profile I

Künstlerische Profile I Künstlerische Profile I Literatur Henning Rischbieter Durch den Eisernen Vorhang Theater im geteilten Deutschland. Berlin.1999 Peter von Becker Das Jahrhundert des Theaters. (Dokumentation zur gleichnamigen

Mehr

dot. ein stück weit überleben

dot. ein stück weit überleben dot. ein stück weit überleben Dahinden Roth Gantert d t. ein stück weit überleben Dahinden Roth Gantert d t. ein stück weit überleben Dahinden Roth Gantert ein stück weit überleben Dahinden Roth Gantert

Mehr

Die Hochschulen der Branche und ihre Magister-Studiengänge

Die Hochschulen der Branche und ihre Magister-Studiengänge Die Hochschulen der Branche und ihre Magister-Studiengänge Stadt Hochschule Abschluss/ Studientyp Amberg- Weiden/Degge ndorf Hochschule Amberg- Weiden / Hochschule Deggendorf Studiengangsname Schwerpunkt

Mehr

Master of International Taxation Stundenplan 2014/2015 Änderungen vorbehalten!

Master of International Taxation Stundenplan 2014/2015 Änderungen vorbehalten! 1 03. Oktober 09.00 17.00 Einführung und Multiple Choice Test Prof. Dr. Gerrit Frotscher, 1 x Klausur Anna Mayer 04. Oktober 09.00 17.00 DBA Prof. Dr. Gerrit Frotscher 2 FB 2 2 10. Oktober 09.00 17.00

Mehr

Kamera ab, Erfolg läuft.

Kamera ab, Erfolg läuft. Kamera ab, Erfolg läuft. Film, Videos, Clips, TV: Geben Sie Ihrem Business mehr Biss. Machen Sie Werbung, die besser ankommt. Millionenfach senden Unternehmen heute Botschaften zum Kunden. Doch das Wenigste

Mehr

Ergebnisliste Mannschaft 1.10.10 Luftgewehr Männer Seite: 1

Ergebnisliste Mannschaft 1.10.10 Luftgewehr Männer Seite: 1 Ergebnisliste Mannschaft 1.10.10 Luftgewehr Männer Seite: 1 1 525 SV Tell Urexweiler 1149 Ringen 320 Gindorf, Stephan 376 321 Schreiner, Philipp 390 322 Zimmer, André 383 2 302 SV Tell 1929 Fürth 1140

Mehr

Deutsch und Polnisch als Muttersprachen Englisch, Russisch, Französisch alle osteuropäischen Akzente

Deutsch und Polnisch als Muttersprachen Englisch, Russisch, Französisch alle osteuropäischen Akzente KATHARINA BELLENA Grösse: 1.64 Konfektion: 36 Augen: kastanienbraun Haare: dunkelbraun Sprachen: Deutsch und Polnisch als Muttersprachen Englisch, Russisch, Französisch Dialekte: alle osteuropäischen Akzente

Mehr

2015 - Bellevue neues Album - Pas vu le temps passer neue Single - Kingsize Europa-Tournée u.a. London,Royal Opera House - Wanderful Schweizer-Tournée

2015 - Bellevue neues Album - Pas vu le temps passer neue Single - Kingsize Europa-Tournée u.a. London,Royal Opera House - Wanderful Schweizer-Tournée Biographie - Michael von der Heide - Stichwortartig 2015 - Bellevue neues Album - Pas vu le temps passer neue Single - Kingsize Europa-Tournée u.a. London,Royal Opera House - Wanderful Schweizer-Tournée

Mehr

Geschäftsverteilungsplan. der Stadtverwaltung Kaufbeuren. (Stand: 01.07.2014)

Geschäftsverteilungsplan. der Stadtverwaltung Kaufbeuren. (Stand: 01.07.2014) Geschäftsverteilungsplan der Stadtverwaltung Kaufbeuren (Stand: 01.07.2014) - 1 - Verwaltungsleitung Oberbürgermeister: Stellvertreter 2. Bürgermeister: Weiterer Stellvertreter 3. Bürgermeister: Herr Stefan

Mehr

»Die Kunst des negativen Denkens«Bård Breien

»Die Kunst des negativen Denkens«Bård Breien Regie: Fabian Gerhardt Premiere am 23. Januar 2015 um 19:30 Uhr in der Reithalle Kontakt Stefanie Eue Pressereferentin Tel. (0331) 98 11 123 Fax: (0331) 98 11 128 s.eue@hansottotheater.de www.hansottotheater.de

Mehr

Akademischer Betriebsorganisator MBA in General Management. Batista Nada Akademischer Betriebsorganisator 19.11.2010. MBA in General Management

Akademischer Betriebsorganisator MBA in General Management. Batista Nada Akademischer Betriebsorganisator 19.11.2010. MBA in General Management Barang Abdul Ghafour Batista Nada 19.11.2010 Berzkovics Günter Bespalowa Anna 11.07.2012 Blieberger Herbert 24.09.2012 Bokon Verena Chwojka Cornelia, Dipl.Päd. 19.11.2010 Eckl Ingrid 02.09.2011 Fromme

Mehr

Die beliebtesten neuen Gastro-Konzepte ausgezeichnet

Die beliebtesten neuen Gastro-Konzepte ausgezeichnet auszeichnung 18.11.2014 Die beliebtesten neuen Gastro-Konzepte ausgezeichnet Winner Trend & Master 2015: Loft Five, Zürich (v.li.): Christoph Schweizer, Sabine Sailer, Daniel Kern, Andreas Navato, Markus

Mehr

Kinder- und Jugendbuchwochen 2010 Vom 08.11.bis 20.11.2010 in Nordschleswig

Kinder- und Jugendbuchwochen 2010 Vom 08.11.bis 20.11.2010 in Nordschleswig Kinder- und Jugendbuchwochen 2010 Vom 08.11.bis 20.11.2010 in Nordschleswig Klaus-Peter Wolf Der Autor: Klaus-Peter Wolf (*1954 in Gelsenkirchen) lebt als freier Schriftsteller und Drehbuchautor im Norden.

Mehr

Helmut Bohatsch Schauspieler, Sänger, Autor

Helmut Bohatsch Schauspieler, Sänger, Autor Helmut Bohatsch Schauspieler, Sänger, Autor mobil: +43 699 111 74 088 mail: h.bohatsch@chello.at http://www.helmutbohatsch.net Größe: 1,80m Haare: blond Augen: blau Sprachen: Deutsch, Englisch, diverse

Mehr

Einladung. Compliance aktuell: Prävention und Krisenmanagement. Kartellrecht und Antikorruption im Fokus

Einladung. Compliance aktuell: Prävention und Krisenmanagement. Kartellrecht und Antikorruption im Fokus Einladung Compliance aktuell: Prävention und Krisenmanagement Kartellrecht und Antikorruption im Fokus Immer wieder auftretende Fälle von Korruption und Kartellabsprachen haben Compliance also die Ein

Mehr

Die TeilnehmerInnen erhalten ein Zertifikat der Donau-Universität Krems. TAG 1 Coaches: Michael Karnitschnigg Nikolaus Hanke Dr.

Die TeilnehmerInnen erhalten ein Zertifikat der Donau-Universität Krems. TAG 1 Coaches: Michael Karnitschnigg Nikolaus Hanke Dr. mc media consult gmbh 1/2 MEDIEN FÜHRERSCHEIN Der von der Donau-Universität Krems und media consult entwickelte Medienführerschein stellt Ihnen die Lizenz zum erfolgreichen Umgang mit den Medien aus, der

Mehr

Fachgruppe(n): Stand: 20.11.2012. Beratung und Unterstützung B&U. Arbeitgeberadresse CH. Kanton BE

Fachgruppe(n): Stand: 20.11.2012. Beratung und Unterstützung B&U. Arbeitgeberadresse CH. Kanton BE Stand: 20.11.2012 Fachgruppe(n): Beratung und Unterstützung B&U Arbeitgeberadresse Kanton BE Frau Bettina Aschilier Tel 031/910 25 16 b.aschilier@blindenschule.ch, Leitung Frau Margaretha Glauser Tel 031/910

Mehr

LUNA Filmverleih präsentiert. Ein Film von Sandeep Kumar Films und Aichholzer Film Produktion

LUNA Filmverleih präsentiert. Ein Film von Sandeep Kumar Films und Aichholzer Film Produktion LUNA Filmverleih präsentiert Ein Film von Sandeep Kumar Films und Aichholzer Film Produktion Österreich 2014 86 Minuten, Farbe, Cinemascope, Dolby Digital Verleih: Luna Filmverleih GmbH. Mariahilfer Straße

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

HORIZONTE - Einstufungstest

HORIZONTE - Einstufungstest HORIZONTE - Einstufungstest Bitte füllen Sie diesen Test alleine und ohne Wörterbuch aus und schicken Sie ihn vor Kursbeginn zurück. Sie erleichtern uns dadurch die Planung und die Einteilung der Gruppen.

Mehr

DEUTSCHE HOCHSCHULMEISTERSCHAFTEN 2009 Rennrad (Straßen-Einer) Ausrichter: DSHS Köln 01. August 2009 Nürburgring Ergebnis Männer

DEUTSCHE HOCHSCHULMEISTERSCHAFTEN 2009 Rennrad (Straßen-Einer) Ausrichter: DSHS Köln 01. August 2009 Nürburgring Ergebnis Männer Ergebnis Männer 1 3031 Hench, Christoph WG Würzburg DHM 1 03:16:46.956 2 3039 Schweizer, Michael FHöV NRW Köln DHM 2 03:16:55.261 00:00:08 3 3043 Schmidmayr, Simon HS Rosenheim DHM 3 03:16:55.346 00:00:08

Mehr

Inhalt. Vorwort... 5. 3. Themen und Aufgaben... 95. 4. Rezeptionsgeschichte... 97. 5. Materialien... 100. Literatur... 104

Inhalt. Vorwort... 5. 3. Themen und Aufgaben... 95. 4. Rezeptionsgeschichte... 97. 5. Materialien... 100. Literatur... 104 Inhalt Vorwort... 5... 7 1.1 Biografie... 7 1.2 Zeitgeschichtlicher Hintergrund... 13 1.3 Angaben und Erläuterungen zu wesentlichen Werken... 19 2. Textanalyse und -interpretation... 23 2.1 Entstehung

Mehr

Statistiken und Fälle zum polizeilichen Schusswaffengebrauch im Ausland

Statistiken und Fälle zum polizeilichen Schusswaffengebrauch im Ausland Statistiken und Fälle zum polizeilichen Schusswaffengebrauch im Ausland Stand 4. März 2015 Österreich Österreich Österreich (Fallsammlung I) Österreich (Fallsammlung II) Österreich (Fallsammlung III) Schweiz

Mehr

Teil 1: Herausforderungen nachhaltiger Markenführung und Markenimplementierung 1

Teil 1: Herausforderungen nachhaltiger Markenführung und Markenimplementierung 1 Teil 1: Herausforderungen nachhaltiger Markenführung und Markenimplementierung 1 Markenführung als Erfolgsfaktor für einzigartige und konsistente Geschäftsmodelle 3 RALF SAUTER und TIM WOLF (Horváth &

Mehr

Robert Greuter Alcan Packaging Kreuzlingen AG

Robert Greuter Alcan Packaging Kreuzlingen AG Robert Greuter Alcan Packaging Kreuzlingen AG Andreas Mägli Alcon Grieshaber AG Jürg Bühlmann Amino AG Michael Messmer Amino AG Werner Straub Axima AG Valentino Tognali Berna Biotech AG Christian Bachofen

Mehr

Die TOS-hörfabrik!!! TOS-HÖRFABRIK 06/2014 1

Die TOS-hörfabrik!!! TOS-HÖRFABRIK 06/2014 1 Die TOS-hörfabrik 1 Geschichte TOS-hörfabrik Das Leben ist Hörspiel. Im Hörspiel ist Leben. 2007 trafen sich Tobias Schier und Tobias Schuffenhauer. Mehr oder weniger zufällig kam das Gespräch auf das

Mehr

Roberto Zucco ; Bernard-Marie Koltés Deutsches Theater Berlin; 2008 Bühnen- und Kostümbild Regie: Jakob Fedler

Roberto Zucco ; Bernard-Marie Koltés Deutsches Theater Berlin; 2008 Bühnen- und Kostümbild Regie: Jakob Fedler ROBERTO ZUCCO Roberto Zucco ; Bernard-Marie Koltés Deutsches Theater Berlin; 2008 Bühnen- und Kostümbild Regie: Jakob Fedler Arbeiten von Bernhard Siegl Tel. 01792089765 mail: bernhardsiegl@gmx.de DER

Mehr

Das sind die Steuerberater des Jahres

Das sind die Steuerberater des Jahres PRESSEINFORMATION Wien, 24. April 2015 Das sind die Steuerberater des Jahres Die Presse und ifa Finanzgruppe verliehen am 23. April 2015, gemeinsam mit dem Medienpartner WirtschaftsBlatt die Awards für

Mehr

Referenzliste - Visuelle- und Taktile Markierungen

Referenzliste - Visuelle- und Taktile Markierungen Referenzliste - Visuelle- und Taktile Markierungen Hauptbahnhof - Zürich Ausgeführt 1997, Bern Tel. 044 245 25 21 Röntgen-/Langstrasse, Zürich Ausgeführt 1998 Stadtpolizei Zürich Herr Marcel Fäh Tel. 044

Mehr

Ihr lokaler Ansprechpartner

Ihr lokaler Ansprechpartner Strength. Performance. Passion. Ihr lokaler Ansprechpartner Verkaufsorganisation Schweiz und Süddeutschland Holcim (Schweiz) AG / Holcim (Süddeutschland) GmbH Verkaufsorganisation Einfach und direkt Die

Mehr

3. Benefizregatta 2012 Mannheim

3. Benefizregatta 2012 Mannheim Ergebnisliste Rennen F : Frauen Klasse ( mindestens 3 Frauen ) 350 m Lauf 1: Vorlauf 1 1. 2 Team MHC Damen Vierer Mannheimer Hockey Club Elena Willig, Laura Bassemir, Vanessa Blink [C], Britta Meinert

Mehr

Fördertag Berlin Brandenburg 2013

Fördertag Berlin Brandenburg 2013 Platz für Foto Fördertag Berlin Brandenburg 2013 Karin Rehmer, Berlin, 06. Juni 2013 Medienfinanzierungen im Überblick Zusagevolumen Mio. EUR Stück Medienförderung des Medienboards (Regionalförderung)

Mehr

Ein ungewöhnliches Rendezvous am Traunsee.

Ein ungewöhnliches Rendezvous am Traunsee. Ein ungewöhnliches Rendezvous am Traunsee. Dr. Jeckyll und Mr. Hyde. Harold und Maude. Dass unkonventionelle Paare nicht nur in Hollywood Erfolg haben, bewies die Veranstaltung Technik trifft Recht in

Mehr

Geburtsjahr. 1969 Bergneustadt. Emmerichenhain

Geburtsjahr. 1969 Bergneustadt. Emmerichenhain Oberbergischer Kreis, Kreistagswahl am 26.09.2004 - Reserveliste der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD) Seite 1 von 6 01 Wurth, Ralf Diplom-Volkswirt 1959 Wipperfürth Marktplatz 13, 02 Mahler,

Mehr

Einzelhandelsausschuss der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg

Einzelhandelsausschuss der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg Die IHK informiert: Einzelhandelsausschuss Stand: 22.04.2015 Einzelhandelsausschuss der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg Amtszeit 2013 bis 2017 Vorsitzender Herbert Kaltenbach Kaltenbach-Mode GmbH & Co. KG

Mehr

Film der Woche: Ein besserer Tatort spannend! Film der Woche Der blinde Fleck Daniel Harrich. Spannung Anspruch. Der blinde Fleck

Film der Woche: Ein besserer Tatort spannend! Film der Woche Der blinde Fleck Daniel Harrich. Spannung Anspruch. Der blinde Fleck ERF Fernsehen, Berliner Ring 62, ERF Fernsehen, Berliner Ring 62, 35576 Wetzlar, Tel. 06441 957 14 14 - (Der Anruf aus dem Festnetz der Deutschen Telekom kostet 14 ct/min, Mobilfunk max. 42 ct/min.); E-Mail:

Mehr

La Bohème: Berlin im Café

La Bohème: Berlin im Café meerblog.de http://meerblog.de/berlin-charlottenburg-erleben-und-passend-wohnen/ La Bohème: Berlin im Café Elke Mit einem Mal regnet es richtig. Und es bleibt mir nichts anderes übrig als hineinzugehen.

Mehr

ARBEITSMATERIALIEN ZUM FILM Knallhart

ARBEITSMATERIALIEN ZUM FILM Knallhart ARBEITSMATERIALIEN ZUM FILM Knallhart JJ 06/07 Regie: Detlev Buck Drehbuch: Zoran Drvenkar, Gregor Tessnow (Autor von Knallhart ) Kamera: Kolja Brandt Musik: Bert Wrede Jahr: 2003 Länge: 99 Minuten Darsteller/innen:

Mehr

Risikomanagement in Supply Chains

Risikomanagement in Supply Chains Risikomanagement in Supply Chains Gefahren abwehren, Chancen nutzen, Erfolg generieren Herausgegeben von Richard Vahrenkamp, Christoph Siepermann Mit Beiträgen von Markus Amann, Stefan Behrens, Stefan

Mehr

BEWEGTBILDFORSCHUNG IN DEUTSCHLAND

BEWEGTBILDFORSCHUNG IN DEUTSCHLAND BEWEGTBILDFORSCHUNG IN DEUTSCHLAND HITLISTEN VIDEOSTREAMING 07. KALENDERWOCHE 2014, 10.02.-16.02.2014 Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung Hitlisten Videostreaming AGF-Geschäftsstelle Seite 1 INHALTE Hitlisten

Mehr

Offizielle Ergebnisliste 4. Mitterberger Triathlon den jeder konn!

Offizielle Ergebnisliste 4. Mitterberger Triathlon den jeder konn! Mitterberg Ort und Datum: Mitterberg, 01.07.2012 Veranstalter: Steirischer Skiverband (5000) Durchführender Verein: Union Sportverein Mitterberg Triathlon Kampfgericht: Gesamtleitung: Chefkampfrichter:

Mehr

Praxis trifft Wissenschaft am 21. März 2002. Teilnehmerliste

Praxis trifft Wissenschaft am 21. März 2002. Teilnehmerliste Teilnehmerliste Prof. Dr. Jutta Allmendinger Ph.D. Institut für Soziologie an der Universität München München Norbert Arend Arbeitsamt Landau Landau Alfons Barth Führungsakademie der Lauf Dr. Jochen Barthel

Mehr

"Sissi - Beuteljahre einer Kaiserin" in der Freiluftbühne Tschauner in Wien-Ottakring

Sissi - Beuteljahre einer Kaiserin in der Freiluftbühne Tschauner in Wien-Ottakring Sissi - Beuteljahre einer Kaiserin in der Freiluftbühne Tschauner in Wien-Ottakring... Seite 1 von 5 TRASH-MUSICAL Sissi - zum Schreien komisch Letztes Update am 13.07.2014, 12:40 "Sissi - Beuteljahre

Mehr

Pressetext. Mit Mozart unterwegs

Pressetext. Mit Mozart unterwegs Pressetext Mit Mozart unterwegs Die beiden Pianistinnen Konstanze John und Helga Teßmann sind Mit Mozart unterwegs. Nun werden sie auch bei uns Station machen, und zwar am im Wer viel unterwegs ist, schreibt

Mehr

Autorinnen und Autoren

Autorinnen und Autoren 455 Autorinnen und Autoren PD Dr. Johanna Anneser Ärztin für Neurologie, Palliativmedizin Palliativmedizinischer Dienst Klinikum rechts der Isar Technische Universität München D-81675 München PD Dr. med.

Mehr

Buchbesprechung: Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor. Joke van Leuween (2012).

Buchbesprechung: Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor. Joke van Leuween (2012). Buchbesprechung: Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor. Joke van Leuween (2012). Zentrales Thema des Flucht- bzw. Etappenromans ist der Krieg, der Verlust der Muttersprache und geliebter

Mehr

Freitag, den 28. August 2009 bis Dienstag, den 1. September 2009

Freitag, den 28. August 2009 bis Dienstag, den 1. September 2009 gute aussichten junge deutsche fotografie_plattfform1 im Haus der Fotografie, Burghausen Patronat// Bernhard Prinz/ Fotograf & Künstler/Hamburg und Professor für Fotografie an der Kunsthochschule Kassel

Mehr

KS i-motional. Business- Filme: einfach gut gemacht! Basic-Workshop für Startups und Freiberufler

KS i-motional. Business- Filme: einfach gut gemacht! Basic-Workshop für Startups und Freiberufler KS i-motional Business- Filme: einfach gut gemacht! Basic-Workshop für Startups und Freiberufler KS i-motional BUSINESS-FILME einfach gut gemacht Die richtige Präsentation ist entscheidend, wenn es darum

Mehr

Call for Papers. 8. Wissenschaftliches Symposium. Supply Management. 2. 3. März 2015, Universität Würzburg

Call for Papers. 8. Wissenschaftliches Symposium. Supply Management. 2. 3. März 2015, Universität Würzburg 8. Wissenschaftliches Symposium Supply Management 2. 3. März 2015, Universität Würzburg 8. Wissenschaftliches Symposium Veranstalter Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.v. (BME), www.bme.de

Mehr

Romanhelden und Trickfilmstars Anregungen fürs Lesen und Schreiben auf der Oberstufe

Romanhelden und Trickfilmstars Anregungen fürs Lesen und Schreiben auf der Oberstufe Thomas Sommer Romanhelden und Trickfilmstars Anregungen fürs Lesen und Schreiben auf der Oberstufe 11 1 Teil 1 Texte und Figuren im Medienverbund Definition(en) und Beispiele für den Unterricht Teil 2

Mehr

Lebenslauf. Ausbildung. Adresse Kronfeldstr. 16. 07745 Jena. Deutschland. Deutsch (CH + DE), Englisch, Italienisch, Französisch, div.

Lebenslauf. Ausbildung. Adresse Kronfeldstr. 16. 07745 Jena. Deutschland. Deutsch (CH + DE), Englisch, Italienisch, Französisch, div. Lebenslauf Name Vorname Wüthrich Yves Laurent Adresse Kronfeldstr. 16 PLZ Land Geburtstag/ Ort Grösse Augen Haare Führerschein: Sprachen: 07745 Jena Deutschland 02. 08. 1981, Basel 163cm Braun Braun A1,

Mehr

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern-

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern- Janine Rosemann Es knarzt (dritte Bearbeitung) Es tut sich nichts in dem Dorf. Meine Frau ist weg. In diesem Dorf mähen die Schafe einmal am Tag, aber sonst ist es still nach um drei. Meine Frau ist verschwunden.

Mehr

Christoph Vilanek Nach Abschluss seines Betriebswirtschaftsstudiums an der Leopold-Franzens- Universität in Innsbruck begann Christoph Vilanek seine berufliche Karriere beim Verlag Time-Life International.

Mehr

Kein Datenverlust. Seit 1996!

Kein Datenverlust. Seit 1996! Falls dieser Newsletter nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie bitte hier Liebe Freundinnen und Freunde unserer Agentur, werte Leserinnen und Leser, wer kann 100%ig sicher sein, vor Datenverlust verschont

Mehr

Biblioteca ALEMAN BÁSICO 1

Biblioteca ALEMAN BÁSICO 1 Biblioteca ALEMAN BÁSICO 1 Adel und edle Steine Felix & Theo Langenscheidt 000245S 830-3-B1 Berliner Pokalfieber Felix & Theo Langenscheidt 000248H 830-3-B1 Der 80. Geburtstag Scherling, Theo Langenscheidt

Mehr

Willkommen zum B.A.U.M. Jubiläumsforum!

Willkommen zum B.A.U.M. Jubiläumsforum! Willkommen zum B.A.U.M. Jubiläumsforum! 25 Jahre B.A.U.M. Österreich Zukunftsfähig Wirtschaften - Sustainable Leadership Unternehmergespräche: Strategien für Zukunftsfähigkeit Martin Much& Romana Wellischowitsch

Mehr

Mittelfranken BTV-Portal 2015

Mittelfranken BTV-Portal 2015 SV Denkendorf (06063) Hauptstr. 64 /alter Sportplatz, 85095 Denkendorf Neugebauer, Franziska, Dörndorfer Str. 16, 85095 Denkendorf T 08466 1464 Rupprecht, Udo, Krummwiesen 26, 85095 Denkendorf udo@rupprecht-saegetechnik.de

Mehr

die Kinderjury gesucht! Junge Film- und Fernseh-Fans fur Was ist der GOLDENE SPATZ? Gesucht werden Kinder,

die Kinderjury gesucht! Junge Film- und Fernseh-Fans fur Was ist der GOLDENE SPATZ? Gesucht werden Kinder, .. Junge Film- und Fernseh-Fans fur Deutsches Kinder-Medien-Festival GOLDENER SPATZ: Kino-TV-Online 31. Mai - 6. Juni 2015 in Gera & Erfurt die Kinderjury gesucht! Gesucht werden Kinder, Was ist der GOLDENE

Mehr

Organigramm der KEPLER-FONDS KAG

Organigramm der KEPLER-FONDS KAG Organigramm der KEPLER-FONDS KAG Stand per 29.04.2014 Dir. Andreas Lassner-Klein Dir. Dr. Robert Gr ndlinger, MBA Assistenz: Tanja Merkinger Portfoliomanagement Prok. Mag. Uli Kr mer, CPM (Leiter) Prok.

Mehr

Platons Höhle. Zur Vorbereitung: Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse. von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320

Platons Höhle. Zur Vorbereitung: Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse. von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320 Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse Platons Höhle von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320 Zur Vorbereitung: Warst Du auch schon in einer Höhle? Wo? Warum warst Du dort? Was hast Du dort

Mehr

ELKE LICHTENEGGER. excentric ARTIST MANAGEMENT e.k Friesenwall 84 50672 Köln

ELKE LICHTENEGGER. excentric ARTIST MANAGEMENT e.k Friesenwall 84 50672 Köln ELKE LICHTENEGGER Moderatorin Model Sportlerin Adress excentric ARTIST MANAGEMENT e.k Friesenwall 84 50672 Köln phone mail +49 (0)221.588 71 552 office@excentricmanagement.com KURZBIOGRAFIE Seit 2007 moderiert

Mehr

«Hunkeler macht Sachen»

«Hunkeler macht Sachen» Media Relations Schweizer Fernsehen Fernsehstrasse 1-4 8052 Zürich Telefon direkt: +41 44 305 50 87 Telefax direkt: +41 44 305 50 88 mediarelations@sf.tv www.medienportal.sf.tv «Hunkeler macht Sachen»

Mehr

Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus, flog durch die stillen Lande, als flöge sie nach Haus. (Joseph von Eichendorff)

Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus, flog durch die stillen Lande, als flöge sie nach Haus. (Joseph von Eichendorff) Danke Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus, flog durch die stillen Lande, als flöge sie nach Haus. (Joseph von Eichendorff) allen, die unsere liebe Verstorbene Maria Musterfrau 1. Januar 0000-31.

Mehr

MAX LOONG WWW.MAXLOONG.COM

MAX LOONG WWW.MAXLOONG.COM MAX LOONG WWW.MAXLOONG.COM Max Loong Max ziert die Covers von Hochglanzmagazinen, ist ein gefragter Moderator und Schauspieler und gern gesehener Gast auf dem roten Teppich. Er fühlt sich auf dem internationalen

Mehr

Nachhaltigkeit und Qualität bei Corporate Videos

Nachhaltigkeit und Qualität bei Corporate Videos Nachhaltigkeit und Qualität bei Corporate Videos Media Mundo Kongress Berlin, 5. Mai 2010 Dr. Nikolai A. Behr Vorsitzender der CTVA Wer bin ich? Nikolai A. Behr Fernsehjournalist u.a. bei ARD, Bayer. FS,

Mehr

Vossloh AG: Veröffentlichung gemäß 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Vossloh AG: Veröffentlichung gemäß 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung Nachricht vom 24.11.2011 17:41 Vossloh AG: Veröffentlichung gemäß 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung Vossloh AG 24.11.2011 17:41 Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt

Mehr

Criminal Compliance. Nomos. Handbuch

Criminal Compliance. Nomos. Handbuch Prof. Dr. Thomas Rotsch [Hrsg.], Professur für Deutsches, Europäisches und Internationales Straf- und Strafprozessrecht, Wirtschaftsstrafrecht und Umweltstrafrecht Begründer und Leiter des CCC Center for

Mehr

Programmschwerpunkte 2014

Programmschwerpunkte 2014 Jahresbericht 2014 Impressum: Radio Freequenns Das Freie Radio im Ennstal Hauptplatz 11, 8940 Liezen Tel. 03612-301110 Fax. 03612-30111-60 Mail: redaktion@freequenns.at und radio@freequenns.at Web: www.freequenns.at

Mehr

Gemeinderatswahl am 22.03.2015. Wahlkundmachung. Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte

Gemeinderatswahl am 22.03.2015. Wahlkundmachung. Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte Stadt-/Markt-/ Gemeinde: FERNITZ-MELLACH Gemeinderatswahl am 22.03.2015 Wahlkundmachung Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte Die Gemeindewahlbehörde hat nachstehendes Wahlergebnis festgestellt I. STIMMEN

Mehr

KKK - Jahresrückblick 2012

KKK - Jahresrückblick 2012 Herzlich Willkommen KKK - Jahresrückblick 2012 Motto 2012 Wir kochen Regional! Unter Mithilfe unserer Mitglieder, Unterstützer und Sponsoren konnten tolle Veranstaltungen verwirklicht werden. Gast 12 Klagenfurt

Mehr

BEZAHLT WIRD NICHT! von DARIO FO THEATER AKZENT

BEZAHLT WIRD NICHT! von DARIO FO THEATER AKZENT BEZAHLT WIRD NICHT! von DARIO FO mit: Asli KISLAL (Antonia) Gioia OSTHOFF (Margherita) Markus KOFLER (Giovanni) Sascha TSCHEIK (Luigi) Stefano BERNARDIN (in wechselnden Rollen) Regie: Hubsi KRAMAR Bühne:

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

IHK-zertifizierte Weiterbildung im ZDF

IHK-zertifizierte Weiterbildung im ZDF IHK-zertifizierte Weiterbildung im ZDF Agenda Auslöser Dienstleistermarkt Wandel der Fernsehproduktion Veränderte Anforderungen Unsere zertifizierte Weiterbildung Zertifizierungen der IHK, Herr Piel Auslöser.

Mehr

kleinkarierten Rassenhasses einer Spieβer-Oma. Doch mit einem überraschenden

kleinkarierten Rassenhasses einer Spieβer-Oma. Doch mit einem überraschenden Schwarzfahrer (Du schwarz ich weiβ) Dauer: 12:00 Buch & Regie: Pepe Danquart Kamera: Ciro Cappellari Produktion: Albert Kitzler Schnitt: Mona Bräuer Musik: Michael Seigner Darsteller: Senta Moira, Paul

Mehr

Internationales Symposion, Wien, 26.-28. Juni 2015. Österreichische Gesellschaft für Musik, 1010 Wien, Hanuschgasse 3, Stiege 4, 4.

Internationales Symposion, Wien, 26.-28. Juni 2015. Österreichische Gesellschaft für Musik, 1010 Wien, Hanuschgasse 3, Stiege 4, 4. W x bñxüxààx âçw w x yx ÇxÇ hçàxüáv{ xwx Internationales Symposion, Wien, 26.-28. Juni 2015 Österreichische Gesellschaft für Musik, 1010 Wien, Hanuschgasse 3, Stiege 4, 4. Stock Eintritt frei! Der Standesunterschied,

Mehr

Umzug der Familie nach Bern, wo Dürrenmatt für zweieinhalb Jahre das Freie Gymnasium und dann das Humboldtianum besucht.

Umzug der Familie nach Bern, wo Dürrenmatt für zweieinhalb Jahre das Freie Gymnasium und dann das Humboldtianum besucht. Friedrich Dürrenmatt 1921 5. Januar: Friedrich Dürrenmatt wird als Sohn des protestantischen Pfarrers Reinhold Dürrenmatt und dessen Frau Hulda, geb. Zimmermann, in Konolfingen, Kanton Bern, geboren. 1928-1933

Mehr

Kompetenzzentren für Freie Berufe in den Bundesländern

Kompetenzzentren für Freie Berufe in den Bundesländern Bundesland Kompetenzzentrum Kompetenzzentren für Freie Berufe in den Bundesländern Ansprechperson Adresse Telefonnummer E-Mail-Adresse Niederösterreich Amstetten Helmut Kern 3300 Amstetten, Hauptplatz

Mehr

4. Benefizregatta 2014 Dresden

4. Benefizregatta 2014 Dresden 4. Benefizregatta 2014 Rudern gegen Krebs am 12. Juli 2014 auf der Elbe am blauen Wunder Endergebnis Rennen K : Klinik-CUP- (nur für Klinik-Personal) med. Albrecht, Prof. Dr. Jürgen Weitz, Dr. Hanns-Christoph

Mehr

Der WEB-TV Sender für die Italien Liebhaber

Der WEB-TV Sender für die Italien Liebhaber Der WEB-TV Sender für die Italien Liebhaber Anschrift: Olpenerstr. 128, 51103 Köln (Germany) Studio: Hugo Eckenerstr. 29, 50829 Köln (Germany) Kontakt: Tel: 0049 221 16 82 70 99 Mail: info@televideoitalia.info

Mehr

! herzlich! willkommen"

! herzlich! willkommen ! herzlich! willkommen" ! bei der multi! talent agency " september 1988" Am Anfang war die Vision, eine Agentur zu schaffen, die schlagkräftiger sein sollte, als es die großen multinationalen Agenturnetzwerke

Mehr

ICT-Postenlauf / Zeit für Fachgruppen / Verabschiedungen

ICT-Postenlauf / Zeit für Fachgruppen / Verabschiedungen Letzter Schultag im Schuljahr 2010/11 ICT-Postenlauf / Zeit für Fachgruppen / Verabschiedungen ICT-Postenlauf Ziel: bereits existierende Angebote der KSH präsentieren und die Lehrpersonen auf den Geschmack

Mehr

PLAY Conference Programm

PLAY Conference Programm PLAY Conference Programm Donnerstag, 17. September 2015, 9 bis 18 Uhr Tag 1: System Computerspiel // Digital Games as Systems Uhrzeit Programm Ort 08:30 09:00 Eintreffen und Registrierung 2. Stock 09:00

Mehr