PATIENTEN- BIBLIOTHEK. Neuerwerbungen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "PATIENTEN- BIBLIOTHEK. Neuerwerbungen"

Transkript

1 PATIENTEN- BIBLIOTHEK CAMPUS MITTE Neuerwerbungen (Auswahl) Januar - März 2014 Die Bibliothek befindet sich im Wilhelm Griesinger-Haus Bonhoeffer Weg 4 (separater Zugang vom Gelände) Ausleihzeiten: Mo./Di./Do Uhr Fr Uhr Mi. geschlossen Tel

2 B., Katja R 11 Am Ende zählt nur das Leben Wie seine Depression meine Familie zerstörte und ich die Kraft fand München: Piper / S. IK: Depression, Schicksal, Verlust, Familie Ballwieser, Dennis R 11 Ein rätselhafter Patient Die aufregende Suche nach der richtigen Diagnose - 55 wahre Fälle Köln: Kiepenheuer & Witsch / S. IK: Medizin, Diagnose Banville, John R 11 Im Lichte der Vergangenheit Köln: Kiepenheuer & Witsch / S. IK: Jugenderinnerungen, erste Liebe, Freundschaft, Film Bauerfeind, Katrin R 11 Mir fehlt ein Tag zwischen Sonntag und Montag Geschichten vom schönen Scheitern Frankfurt am Main: Fischer / S. IK: Humor, Scheitern, Alltag Bennett, Alan R 11 Leben wie andere Leute Berlin: Wagenbach / S. IK: Autobiografie Blixen, Tanja R 11 Die Straßen um Pisa Berlin: Wagenbach / S. IK: Erzählung, Eifersucht, Konflikte, Verwirrung, kuriose Situationen Boehning, Larissa R 11 Nichts davon stimmt, aber alles ist wahr Berlin: Galiani / S. Erbschleicher, Hochstapler Boyle, T. C. R 11 Wassermusik München: Carl Hanser Verlag / S. IK: Abenteuer, Afrika, 19. Jahrhundert, Schottland Bronsky, Alina R 11 Scherbenpark Köln: KiWi / S. IK: Einwanderung, Russland, schwierige Lebenssituation, Aufbegehren Brookmyre, Christopher R 11 Wo die Leichen liegen Reinbek b. Hamburg: Rowohlt Taschenbuch Verlag / S. IK: Krimi, Schottland, Glasgow, Privatdetektivin

3 Bruyn, Günter de R 11 Kossenblatt Das vergessene Königsschloss Frankfurt am Main: Fischer / S. IK: Kossenblatt, Brandenburg, Friedrich Wilhelm I. Bünnig, Jenny R 11 Es muss dunkel sein, damit man die Sterne sieht München: LangenMüller / S. IK: Roadtrip, Europa, Frauen, Alter Carré, John le R 11 Empfindliche Wahrheit Berlin: Ullstein / S. IK: Gibraltar, Entführung, Geheimdienst Cleeves, Ann R 11 Tote Wasser Reinbek b. Hamburg: Rowohlt Taschenbuch Verlag / S. IK: Krimi, Shetland Inseln, Connelly, Michael R 11 Der Widersacher München: Knaur / S. IK: Thriller, Los Angeles Cope, Tim R 11 Der Steppenreiter Auf den Spuren der Nomaden von Asien nach Europa München: Malik / S. IK: Reisebericht, Zentralasien, Europa, Reiten Deville, Patrick R 11 Pest & Cholera Zürich: fleurs de benbil / S. IK: Bakteriologie, Alexandre Yersin, Louis Pasteur, Wissenschaftsgeschichte Elfberg, Ingrid R 11 Die Frau des Polizisten Thriller Berlin: Aufbau Verlag / S. IK: Thriller, Schweden, Partnerschaftskonflikt, Gewalt Elsberg, Marc R 11 Blackout Morgen ist es zu spät München: Blanvalet / S. IK: Thriller, Wissenschaft, Stromausfall Feldmüller, Dagmar R 11 Als wär's ihr letzter Tag Pflegealltag mit einer Alzheimerpatientin Münster: Agenda / S. IK: Alzheimer, Erfahrungsbericht

4 Fengler, Susanne R 11 Die Portraitmalerin Meßkirch: Gmeiner / S. IK: Historisches, Frauenschicksal, Kunst, Malerei French, Tana R 11 Sterbenskalt Frankfurt/Main: Fischer / S. IK: Krimi, Dublin, Familiengeschichte Gable, Rebecca R 11 Hiobs Brüder Bergisch Gladbach: Ehrenwirth / S. IK: Historische Roman, Glaube, Hiobs Brüder, Krieg Galbraith, Robert R 11 Der Ruf des Kuckucks München: Blanvalet / S. IK: Krimi, London, Privatdetektiv Gasdanow, Gaito R 11 Ein Abend bei Claire München: Hanser / S. IK: Russland, Bürgerkrieg, Liebe, Gavron, Assaf R 11 Auf fremden Land München: Luchterhand / S. IK: Israel,, illegale Siedlung, Westjordanland, Politik, Landpioniere Giordano, Paolo R 11 Der menschliche Körper Reinbek bei Hamburg: Rowohlt / S. IK: Soldaten, Auslandseinsatz, Goga, Susanne R 11 Der verbotene Fluss München: Diana Verlag / S. IK: Adel, England, Herrenhaus, London Goosen, Frank R 11 Sommerfest Köln: Kiepenheuer & Witsch / S. IK: Bochum, Heimkehr, Familie, Heimat, Humor Grandes, Almudena R 11 Der Feind meines Vaters München: Hanser / S. Andalusien, Kindheit, Spanien,Literatur,

5 Harris, Rosemary R 11 Gegen Mord ist kein Kraut gewachsen Kriminalroman München: Blanvalet / S. IK: Krimi, Hobbydetektivin, Land, Garten Hart, Maarten't R 11 Unter dem Deich München: Piper / S. IK: Niederlande, 50er Jahre Heinze, Carla Maria R 11 Potsdamer Morde Kriminalroman Köln: emons / S. IK: Krimi, Potsdam, Stasi, Hollinghurst, Alan R 11 Des Fremden Kind München: Heyne / S. IK: England, Adel, Familie, Dichter Kling, Marc-Uwe R 11 Die Känguru-Chroniken Berlin: Ullstein / S. IK: Humor, Kabarett Kutscher, Volker R 11 Die Akte Vaterland Köln: Kiepenheuer & Witsch / S. IK: Krimi, Berlin, 1930er Jahre Läckberg, Camilla R 11 Die Engelmacherin Berlin: List / S. IK: Krimi, Mord, Kommissar Patrik Hedström, Insel Valö Lange, Bernd-Lutz R 11 Das Leben ist ein Purzelbaum Von der Heiterkeit des Seins Berlin: Aufbau / S. IK: Heiter, Alltag, Anekdoten Leine, Kim R 11 Ewigkeitsfjord München: Hanser / S. IK: Grönland, 18. Jahrhundert, Missionar Lenz, Siegfried R 11 Fundbüro München: Hoffmann und Campe / S. Fundbüro, Bahnhof, verschiedene Menschen, Rationalisierung

6 Lewin, Waldtraut R 11 Mauersegler Ein Haus in Berlin 1989 Ravensburg: Ravensburger / S. IK: Berlin, Geschichte, Familiengeschichte Lewin, Waldtraut R 11 Paulas Katze Ein Haus in Berlin 1935 Ravensburg: Ravensburger / S. IK: Berlin, Geschichte, Nationalsozialismus, Familiengeschichte Maron, Monika R 11 Zwischenspiel Frankfurt am Main: S. Fischer / S. IK: Humor, Phantastik, Lebensfragen, Schuld Mauersberger, Volker R 11 Kalte Wut Der Fall Ellen Reinsche Berlin: Aufbau Taschenbuch / S. IK: Krimi, 50er Jahre, Nachkriegsdeutschland Mayle, Peter R 11 Ein diebisches Vergnügen München: heyne / S. IK: Diebstahl, Wein, Marseille McBeth, Colette R 11 Zorneskalt Thriller München: Blanvalet / S. IK: Krimi, Thriller, Frauenfreundschaft, Brighton, England McCarten, Anthony R 11 funny girl Zürich: Diogenes / S. IK: London, Kurden, Comedy, Gesellschaftskomödie, multikulturell Meyer-Timpe, Ulrike R 11 Träume recht süß von mir Eine deutsche Freundschaft in Briefen Frankfurt/Main: Eichborn / S. IK: Freundschaft, Kriegsjahre, Nationalsozialismus Moor, Margriet de R 11 Mélodie d'amour München: Hanser / S. IK: Liebe,, Beziehung Murakami, Haruki R 11 Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki Köln: Dumont / S. IK: Freundschaft, Vergangenheit, Verrat, Lebensrückzug, Liebe

7 Nink, Stefan R 11 Donnerstags im Fetten Hecht München: Blanvalet / S. IK: Erbe, Weltreise, Freundschaft, Humor Noll, Ingrid R 11 Hab und Gier Zürich: Diogenes / S. IK: Krimi, Komödie, Erbe, Alter Pex, Judith Galblum R 11 Der Israel Trail Mit dem Rucksack durchs heilige Land Basel, Giessen: Beunnen / S. IK: Israel, Wandern, Reisebericht Poschenrieder, Christoph R 11 Das Sandkorn Zürich: Diogenes / S. IK: Kunsthistorik, Erste Weltkrieg, Italien, Homosexualität Reich, Annika R Meter über dem Meer Frankfurt am Main: Fischer TB / S. IK: Wohnungstausch Ridpat, Michael R 11 Wut Island-Thriller München: Blanvalet / S. IK: Krimi, Island, Thriller, Wirtschaft Salter, James R 11 Alles, was ist Berlin: Berlin Verlag / S. IK: New York, Literatur, Sander, Gregor R 11 Was gewesen wäre Göttingen: Wallstein Verlag / S. IK: Gegenwart, DDR, Lebensgeschichte, Budapest Schätzing, Frank R 11 Breaking News Köln: Kiepenheuer & Witsch / S. IK: Thriller, Journalist, Nahost, Verschwörung Schlüter, Kristian R 11 Die Prüfung München: Piper / S. IK: Krimi, Hamburg, Universität

8 Sijie, Dai R 11 Der kleine Trommler Drei chinesische Geschichten München, Zürich: Piper / S. IK: China, Gegenwart, Alltag Simoni, Marcello R 11 Der Händler der verfluchten Bücher Hamburg: emons / S. IK: Historisch, Mittelalter-Thriller, Venedig, Reliquienhandel, Intrige Slaughter, Karin R 11 Dreh dich nicht um Thriller München: Blanvalet / S. IK: Thriller, Selbstmord, Serienmord Tartt, Donna R 11 Der Distelfink München: Goldman / S. IK: Verlust, Traue, Lebensgeschichte, Kriminalität Vanderbeke, Birgit R 11 Der Sommer der Wildschweine München: Piper / S. IK: Südfrankreich, Ferien, Politik, Privatleben Vigan, Delphine de R 11 Das Lächeln meiner Mutter München: Droemer / S. IK: Mutter-Tochter-Beziehung, Selbstmord Volk, Pia R 11 Mama, sind wir bald da? Mein Sohn und ich und wie wir die Welt eroberten Freiburg, Basel, Wien: Herder / S. IK: Mutter, Kind, Reisen Weidermann, Volker R 11 Ostende Sommer einer Freundschaft Köln: Kiepenheuer & Witsch / S. IK: Exilschriftsteller, Belgien, Literatur, Stefan Zweig, Joseph Roth

9 Fremdsprachige Romane und Erzählungen Connely, Michael S 221 The Black Box London: Orion Books / S. IK: Krimi, Los Angeles Larsson, Stieg S 221 The girl who kicked the hornet's nest Millenium III., in engl. Sprache London: Maclehose Press / S. Schlagworte: Krimi, Trilogie, Meyer, Stephenie S 221 New moon London: Brown Book / S. Schlagworte: Fantasy, Vampire, Liebe Meyer, Stephenie S 221 Eclipse in engl. Sprache London: Brown Book / S. Schlagworte: Fantasy, Seattle, Vampire Preston, Douglas S 221 Cemetery Dance in engl. Sprache New York: Grand Central Publishing / S. IK: Thriller, Mystery Reilly, Matthew S 221 Temple in engl. Sprache London: Pan / S. Schlagworte: Abenteuer, Peru, Schatzsuche Benjamin, Walter S 232 Berliner Kindheit um 1900 in poln. Sprache Warschau: Wydawnictwo Aletheia / S. Schlagworte: Polnisch Canavan, Trudi S 232 Die Meisterin in poln. Sprache Krakow: Galeria Ksiazki / S. Schlagworte: Polnisch, Fantasy Canavan, Trudi S 232 Die Rebellin in poln. Sprache Krakow: galeria Ksiazki / S. Schlagworte: Polnisch, Fantasy,

10 James, Henry Das Glück der grossen Dinge Nach dem Roman "Maisie" von Henry James Berlin: Pandastorm Pictures / DVD Schlagworte: FSK 12, Familiengeschichte, Scheidung Malick, Terrence To the wonder DVD DVD Berlin: Studiocanal / DVD Schlagworte: FSK 12, Ben Affleck, Javier Bardem, Lieb Preußler, Otfried Krabat DVD Frankfurt/Main: Twentith Century Fox Home Entertainment / DVD Schlagworte: FSK 12, Dreißigjähriger Krieg, Mühle, Ma

11 Grollmann, Doris E 323 Brügge Stadtführer 2014 Brügge: Lanoo / S. Schlagworte: Brügge, Belgien, Stadtführer Steigemann, Renate E 511 Istanbul Polyglott on tour München: Travel House Media / S. Schlagworte: Istanbul, Reiseführer, Türkei Tröger, Gabriele E 511 Istanbul Erlangen: Müller / S. Schlagworte: Reisefüher, Istanbul Dahlheim, Werner Augustus Anführer - Herrscher - Heiland München: C.H. Beck / S. Schlagworte: Rom, Biografie, Kaiser G Kershaw, Alex G 332 Der Befreier Die Geschichte eines amerikansichen Soldaten im Zweiten Weltkrieg München: dtv / S. Schlagworte: Zweite Weltkrieg, Frontalltag, Dachau Vollmer, Antje G 452 Stauffenbergs Gefährten Das Schicksal der unbekannten Verschwörer Berlin: Hanser Berlin / S. Schlagworte: Zweite Weltkrieg, Hitler, Verschwörer Cardenal, Juan Pablo G 631 Der große Beutezug Chinas stille Armee erpbert den Westen München: Hanser / S. Schlagworte: China, Wirtschaft, Entwicklungsländer, Expansion Greig, Geordie Frühstück mit Lucian Freud K München: Nagel & Kimche / S. Schlagworte: Lucian Freud,Biographie, Maler Langner, Beatrix Jean Paul Meister der zweiten Welt München: C.H. Beck / S. Schlagworte: Biografie, Literatur, L Spengler, Tilman L 200 Haben Sie das wirklich alles im Kopf? Glücksfälle der Weltliteratur München: dtv / S. Schlagworte: Literaturgeschichte

12 Thirlwell, Adam L 204 Der multiple Roman Vergangene und zukünftige Abenteuer der Romankunst Frankfurt am Main: Fischer / S. Schlagworte: Literaturgeschichte, Analyse, Romankunst Mühsam, Erich L 505 Der Loreleyerkasten Eine satirische Revue Leipzig: Eulenspiegel / S. Schlagworte: Satire Bergman, Ingmar L 506 Fanny und Alexander Berlin: Volk und Welt / S. Schlagworte: Schweden, Schicksal,Ekdahl Grothe, Bärbel La 210 Naturgärten gestalten München: Gräfe und Unzer / S. Schlagworte: Gartengestaltung Hoff, Francis Ray La 523 Heimatliche Wildküche Stuttgart: Kosmos / S. Schlagworte: Kochbuch, Wild, Rezepte Mihm, Dorothea M 104 Die sieben Geheimnisse guten Sterbens Erfahrungen einer Palliativschwester München: Kailash / S. Schlagworte: Sterben, Würde, Palliativmedizin Dobson, Mary M 110 Die Geschichte der Medizin Vom Aderlass bis zur Genforschung Hamburg: National Geographic Deutschland / S. Schlagworte: Medizin, Geschichte, Bildband Dukan, Pierre M 310 Meine Dukan Diät Das 9 Wochen Erfolgsprogramm München: Gräfe und Unzer / S. Schlagworte: Diät, Ernährung, Gesundheit Müller-Kainz, Elfrida M 400 Was Krankheiten uns sagen Der Weg zu Erkenntnis und Heilung München: Trias / S. Schlagworte: Wohlbefinden, Krankheiten, Seele Albrecht, Bernhard M 403 Patient meines Lebens Von Ärzten, die alles wagen Düsseldorf: droemer / S. Schlagworte: Fallgeschichten, Berichte, Medizin, Patientenschicksale

13 Flemmer, Andrea M 412 Blutdruck natürlich behandeln Heilmittel, die den Blutdruck senken Hannover: Schlütersche / S. Schlagworte: Blutdruck, Ratgeber Antoni, Carmen-Maja Im Leben gibt es keine Proben Mu Berlin: Das Neue Berlin / S. Schlagworte: Biografie Schell, Maximilian Ich fliege über dunkle Täler Erinnerungen Hamburg: Hoffmann und Campe / S. Schlagworte: Biografie, Schauspieler Mu Rogge, Jan-Uwe Pä 302 Der grosse Erziehungscheck Die besten Konzepte im Vergleich Stuttgart: Klett-Cotta / S. Schlagworte: Erziehung, Ratgeber, Erziehungskonzepte Thiel, Christian Ps 280 Wieso Frauen immer Sex wollen und Männer immer Kopfschmerzen haben Die populärsten Irrtümer über Beziehung und Liebe München: Südwest / S. Schlagworte: Partnerschaft, Psychologie, Ratgeber Rothenburg, Eva-Maria R 307 Das Persönliche Budget Eine Einführung in Grundlagen, Verfahren und Leistungsbringung München: Juventa / S. Schlagworte: Behindertenrecht, Ratgeber, Rechtsvorschriften Zimmermann, Walter R 307 Ratgeber Betreuungsrecht Hilfe für Betreute und Betreuer München: Beck-Rechtsberater dtv / S. Schlagworte: Ratgeber, Rechtsberater, Betreuung Lange-Kowal, Ernst Erwin S 212 Langenscheidts Taschenwörterbuch Französisch Berlin: Langenscheidt / S. Schlagworte: Wörterbuch, Französisch Dudenverlag S 221 Duden Oxford Kompaktwörterbuch Englisch Mannheim, Leipzig, Wien, Zürich: Dudenverlag / S. Schlagworte: Wörterbuch, Englisch Tuite, Simon S 225 Niederländisch - Deutsch Visuelles Wörterbuch München: Dorling Kindersley / S. Schlagworte: Wörterbuch, Niederländisch

14 Schmidt, Helmut Auf eine Zigarette mit Helmut Schmidt So Köln: Kiepenheuer & Witsch / S. Schlagworte: Interview, Politik, Zeitgeschichte Lütz, Manfred So 200 Lebenslust Wider die Diät-Sadisten, den Gesundheitswahn und den Fitness-Kult München: Knaur / S. Schlagworte: Lebenslust, Ratgeber, Glück Teuschel, Peter So 204 Das schwarze Schaf Benachteiligung und Ausgrenzung in der Familie Stuttgart: Klett-Cotta / S. Schlagworte: Ratgeber, Ausgrenzung, Familie Sieck, Annerose So 208 Weiber wirtschaften Gemeinschaftlich wohnen und leben auch im Alter Wien: Verlag Carl Ueberreuter / S. Schlagworte: Frauen, Alter, Wohngemeinschaft, Hausgemeinschaft Miegel, Meinhard So 930 Hybris Die überforderte Gesellschaft Berlin: Propyläen / S. Schlagworte: Gesellschaft, Überforderung, Maßlosigkei Naumann & Göbel T 543 Bildatlas Motorräder Köln: Naumann & Göbel / S. Schlagworte: Motorräder, Bildband, Geschichte

15 Andersen, Hans Christian Die Schneekönigin Hamburg: Jumbo / CD IK: Märchen Beckett, Simon Katz und Maus Berlin: Argon / CD IK: Krimi, David Hunter, Forensik, Gerichtsmedizin Busch, Wilhelm Julchen - die Welt ist recht pläsierlich Freiburg: Audiobuch / CD Schlagworte: Lesung mit Musik, Humor Es waren zwei Königskinder Balladen Hamburg: Litraton / CD Schlagworte: Balladen, Schiller, Goethe, Heine, Fonta Flynn, Gillian Gone Girl Das perfekte Opfer Berlin: Fischer / CDs Schlagworte: Thriller, Mord Kästner, Erich Das fliegende Klassenzimmer Hamburg: Oetinger Media / CD Schlagworte: Internat, Realschule, Rivalität, Schüler Levison, Iain Die Hoffnung stirbt zuletzt München: audio media Verlag / CD IK: Krimi, Dallas, Taxifahrer, Justizirrtum Malmsheimer, Jochen Hinterm Staunen kauert die Frappanz ROOF Music / CDs Schlagworte: Satire, Alltag Simonson, Helen Mrs. Alis unpassende Leidenschaft Berlin: Argon / CD Schlagworte: England, Freundschaft, Witwer, Witwe Trökes, Anna Anti-Stress-Yoga Übungen für mehr Gelassenheit. Ein Kurs für zu Hause Freiburg im Breisgau: Herder / CD Schlagworte: Entspannung, Yoga, Stressabbau

16 Tucholsky, Kurt Ein Ehepaar erzählt einen Witz. Gedichte und Erzählungen Hamburg: Audiobuch / CD Schlagworte: Heiter Barenboim, Daniel TM 132 Neujahrskonzert 2014 Wiener Philharmoniker Sony Music / CDs Keine Angaben Die schönsten Harfenkonzerte TM 113 Händel, Mozart, Dittersdorf, Albrechtsberger Neuhausen: Profil Medien / CDs Keine Angaben Die Toten Hosen TM 713 Ballast der Republik Warner Music Group / CD Schlagworte: Rock, Zeitgeschichte

Titel. Backman, Fredrik: Ein Mann namens Ove / Fredrik Backman. Heikko Deutschmann liest - Berlin : Argon, 2014. - 6 CDs, Laufzeit 469 Min.

Titel. Backman, Fredrik: Ein Mann namens Ove / Fredrik Backman. Heikko Deutschmann liest - Berlin : Argon, 2014. - 6 CDs, Laufzeit 469 Min. Backman, Fredrik: Backman, Fredrik: Ein Mann namens Ove / Fredrik Backman. Heikko Deutschmann liest - Berlin : Argon, 2014. - 6 CDs, Laufzeit 469 Min. Hörbuch Unterhaltung 978-3-8398-1339-3 3-8398-1339-5

Mehr

Büscher, Wolfgang: Deutschland, eine Reise / Reinbek bei Hamburg : Rowohlt-Taschenbuch-Verl., S., ISBN

Büscher, Wolfgang: Deutschland, eine Reise / Reinbek bei Hamburg : Rowohlt-Taschenbuch-Verl., S., ISBN Großdruck-Bücher Blümel, Otto: Hermann Hesses Indienreise : eine Moritat ; als Schattenspiel in Verse und Bilder gebracht / Hrsg. mit einem Nachw. von Volker Michels. - 1. Aufl., [Nachdr.]. - Frankfurt

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

803 Everett, Daniel L. Das glücklichste Volk : Sieben Jahre bei den Piraha-Indianern am Amazonas. München : DVA, 2010

803 Everett, Daniel L. Das glücklichste Volk : Sieben Jahre bei den Piraha-Indianern am Amazonas. München : DVA, 2010 NEUERSCHEINUNGEN APRIL JUNI 2010 DEUTSCH - BELLETRISTIK WISSENSCHAFTEN WIRTSCHAFT GESCHICHTE ENGLISCH PSYCHOLOGIE PHILOSOPHIE - RELIGIONSKUNDE SPORT BILDNERISCHES GESTALTEN UNTERRICHT, BILDUNG UND BERUF

Mehr

ÜBERSETZUNGEN VON SWETLANA GEIER

ÜBERSETZUNGEN VON SWETLANA GEIER Page 187 5-JUL-12 ÜBERSETZUNGEN VON SWETLANA GEIER Zusammengestellt ÜbERSETzUNGENvon VONTaja SWETLANA Gut GEIER buchausgaben chronologisch (Erst- und spätere Ausgaben) 1957 Andrejev, Leonid N.: Lazarus;

Mehr

Medienboxen Themenkisten zur Blockausleihe (Stand: 1.9.2012)

Medienboxen Themenkisten zur Blockausleihe (Stand: 1.9.2012) Medienboxen Themenkisten zur Blockausleihe (Stand: 1.9.2012) Die Medienboxen können von Bibliotheken für einen Zeitraum von 12 16 Wochen entliehen werden. Die Entleihe ist gebührenfrei. Die Transportkosten

Mehr

Inhalt. Vorwort... 5. 3. Themen und Aufgaben... 95. 4. Rezeptionsgeschichte... 97. 5. Materialien... 100. Literatur... 104

Inhalt. Vorwort... 5. 3. Themen und Aufgaben... 95. 4. Rezeptionsgeschichte... 97. 5. Materialien... 100. Literatur... 104 Inhalt Vorwort... 5... 7 1.1 Biografie... 7 1.2 Zeitgeschichtlicher Hintergrund... 13 1.3 Angaben und Erläuterungen zu wesentlichen Werken... 19 2. Textanalyse und -interpretation... 23 2.1 Entstehung

Mehr

Deutsch international. Welche deutschen Wörter gibt es in Ihrer Muttersprache? Schreiben Sie. Tschüs. Ich heiße Peter. Danke, gut. Und dir?

Deutsch international. Welche deutschen Wörter gibt es in Ihrer Muttersprache? Schreiben Sie. Tschüs. Ich heiße Peter. Danke, gut. Und dir? Guten Tag! Deutsch international. Welche deutschen Wörter gibt es in Ihrer Muttersprache? Schreiben Sie. englisch: (the) kindergarten französisch: (le) waldsterben Hallo! Tschüs! 2 a Was sagen die Leute?

Mehr

Das bin ich! Das bin ich

Das bin ich! Das bin ich Ich heiße Anna und nicht Hanna. Ich bin 10 Jahre und habe braune Haare. Meine Zähne sind weiß und wenn ich Sport betreibe, bekomme ich ganz schön heiß. Meine Lieblingshose ist eine Jeans mit einer aufgestickten

Mehr

Inhalt. Vorwort... 4. 3. Themen und Aufgaben... 83. 4. Rezeptionsgeschichte... 85. 5. Materialien... 90. Literatur... 92

Inhalt. Vorwort... 4. 3. Themen und Aufgaben... 83. 4. Rezeptionsgeschichte... 85. 5. Materialien... 90. Literatur... 92 Inhalt Vorwort... 4... 6 1.1 Biografie... 6 1.2 Zeitgeschichtlicher Hintergrund... 10 1.3 Angaben und Erläuterungen zu wesentlichen Werken... 15 2. Textanalyse und -interpretation... 23 2.1 Entstehung

Mehr

Ästhetischer Widerstand gegen Zerstörung und Selbstzerstörung

Ästhetischer Widerstand gegen Zerstörung und Selbstzerstörung Ästhetischer Widerstand gegen Zerstörung und Selbstzerstörung Gemeinsame Tagung der Sektion Kultursoziologie/AK Soziologie der Künste, der Deutschen Gesellschaft für Ästhetik und des Interdisziplinären

Mehr

Liste der Easy Reader in deutscher Sprache Stand 21. Januar 2008

Liste der Easy Reader in deutscher Sprache Stand 21. Januar 2008 Liste der Easy Reader in deutscher Sprache Stand 21. Januar 2008 Blobel, Brigitte: Das Model. Stuttgart : Klett-Cotta, 2002 Schlagwort: Schönheit Böll, Heinrich: Erzählungen. Stuttgart : Klett-Cotta, cop.

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

Přepisy poslechových nahrávek v PS

Přepisy poslechových nahrávek v PS 2 Lekce, 4 Lampe, Fahrrad, Gitarre, bald, da oder, kommen, Foto, toll, Monopoly und, du, Fußball, Rucksack, Junge 3 Lekce, 5 Wie heißt du? Ich bin Laura. Und wer bist du? Ich heiße Nico. Woher kommst du?

Mehr

Computerspiele für Kinder

Computerspiele für Kinder Computerspiele für Kinder Das Buch von Lulu. -CD-ROM-. Ravensburg: Interactive Medien, 1996. Signatur: DW- Spr CR/ 619: b Max und das Schlossgespenst. -CD-ROM-. Berlin: Tivola Verlag. Signatur: DW- Spr

Mehr

Neue Kinder-CDs im April 2008

Neue Kinder-CDs im April 2008 Neue Kinder-CDs im April 2008 Hauptsachtitel: Die Dr3i: [002]. Die Pforte zum Jenseits Gesamttitel: Die Dr3i ; 2 Hauptsachtitel: Die Dr3i: [006]. Tödliche Regie Gesamttitel: Die Dr3i ; 6 sonst. bet. Personen:

Mehr

Überblick über das ekz-angebot an Interessenkreisen (2012)

Überblick über das ekz-angebot an Interessenkreisen (2012) Überblick über das ekz-angebot an Interessenkreisen (2012) Die erste Spalte umfasst alle Interessenkreise (ausgenommen Alters- und Klassenempfehlungen und die Interessenaufkleber Jugendbibliothek). Downloadadressen

Mehr

Materialien zum Selbstlernen aus dem Bestand der Bibliothek. A könyvtárban kölcsönözhető segédanyagok németnyelv-tanuláshoz

Materialien zum Selbstlernen aus dem Bestand der Bibliothek. A könyvtárban kölcsönözhető segédanyagok németnyelv-tanuláshoz Materialien zum Selbstlernen aus dem Bestand der Bibliothek A könyvtárban kölcsönözhető segédanyagok németnyelv-tanuláshoz Niveau - A Software - Lernprogramme - Medienpakete Deutsch ganz leicht A1 : Selbstlernkurs

Mehr

HORIZONTE - Einstufungstest

HORIZONTE - Einstufungstest HORIZONTE - Einstufungstest Bitte füllen Sie diesen Test alleine und ohne Wörterbuch aus und schicken Sie ihn vor Kursbeginn zurück. Sie erleichtern uns dadurch die Planung und die Einteilung der Gruppen.

Mehr

Bio-Bibliographie. Alle Rechte vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr. Diogenes Verlag AG

Bio-Bibliographie. Alle Rechte vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr. Diogenes Verlag AG Bio-Bibliographie Alle Rechte vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr. Diogenes Verlag AG www.diogenes.ch e-mail: presse@diogenes.ch Diogenes Bio-Bibliographie Tatjana Hauptmann Tatjana Hauptmann, geboren

Mehr

Felicitas Hoppe im Kontext der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur

Felicitas Hoppe im Kontext der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur Vieles spricht nicht gegen das Schreiben. Es ist eine warme und geschützte Tätigkeit. Selbst bei schlechter Witterung gelingt hin und wieder ein lesbarer Satz. Felicitas Hoppe: Picknick der Friseure (1996)

Mehr

Success EMPOWERING HUMAN RESOURCES. Anhang B. Konzepte und Quellen von SIZE Success Literaturverzeichnis. SIZE Success

Success EMPOWERING HUMAN RESOURCES. Anhang B. Konzepte und Quellen von SIZE Success Literaturverzeichnis. SIZE Success Success EMPOWERING HUMAN RESOURCES Anhang B Konzepte und Quellen von SIZE Success Literaturverzeichnis SIZE Success SIZE Success Konzepte und Quellen von SIZE Konzepte Anpassungen der Persönlichkeit Typologie

Mehr

Top-Thema mit Vokabeln Begleitmaterialien

Top-Thema mit Vokabeln Begleitmaterialien Lösungen 2013 Die Lösungsschlüssel für alle Top-Themen des Jahres 2013 im Überblick. Artikel Am rechten Rand 01.01.2013 Die Märchen der Brüder Grimm 04.01.2013 Erfolg durch Esoterik 08.01.2013 Mach es

Mehr

Einsichten und August 2015 für radioeins rbb vom Evangelischen Rundfunkdienst Berlin Brandenburg ausgesucht von Stefan Stahlberg

Einsichten und August 2015 für radioeins rbb vom Evangelischen Rundfunkdienst Berlin Brandenburg ausgesucht von Stefan Stahlberg Einsichten 10. 16. und 24. 30. August 2015 für radioeins rbb vom Evangelischen Rundfunkdienst Berlin Brandenburg ausgesucht von Stefan Stahlberg radioeins Einsichten für Montag, den 10. August 2015 Kurt

Mehr

German Continuers (Section I Listening and Responding) Transcript

German Continuers (Section I Listening and Responding) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Continuers (Section I Listening and Responding) Transcript Familiarisation Text Heh, Stefan, besuchst du dieses Jahr das

Mehr

August Macke. Niveau A2. 1 Berühmte Künstler a) Wer kommt woher? Überlegen Sie und sprechen Sie im Kurs.

August Macke. Niveau A2. 1 Berühmte Künstler a) Wer kommt woher? Überlegen Sie und sprechen Sie im Kurs. August Macke 1 Berühmte Künstler a) Wer kommt woher? Überlegen Sie und sprechen Sie im Kurs. Vincent van Gogh (1853 1890) Wassily Kandinsky (1866 1944) Spanien Gustav Klimt (1862 1918) August Macke (1887

Mehr

Im Original veränderbare Word-Dateien

Im Original veränderbare Word-Dateien DaF Klasse/Kurs: Thema: Perfekt 9 A Übung 9.1: 1) Die Kinder gehen heute Nachmittag ins Kino. 2) Am Wochenende fährt Familie Müller an die Ostsee. 3) Der Vater holt seinen Sohn aus dem Copyright Kindergarten

Mehr

Alle Rechte vorbehalten 2016 Patmos Verlag der Schwabenverlag AG, Ostfildern

Alle Rechte vorbehalten 2016 Patmos Verlag der Schwabenverlag AG, Ostfildern Für die Schwabenverlag AG ist Nachhaltigkeit ein wichtiger Maßstab ihres Handelns. Wir achten daher auf den Einsatz umweltschonender Ressourcen und Materialien. Alle Rechte vorbehalten 2016 Patmos Verlag

Mehr

Lektion 2 Künstlerleben Bertholt Brecht

Lektion 2 Künstlerleben Bertholt Brecht Lektion 2 Künstlerleben Bertholt Brecht Bertholt Brecht Brechtleben Der Dichter Bertholt Brecht gehört zu den gröβten Schriftstellern des 20. Jahrhunderts. Brecht lebte von 1898 bis 1956. Sein Vater war

Mehr

ADAC Postbus Fahrplan

ADAC Postbus Fahrplan Linie 10 NRW Hannover Berlin (täglich) Route Bus 109 Bus 109 Bus 113 Bus 110 Bus 111 Bus 112 Bus 114 Bus 110 Bonn 07:55 13:55 Köln 08:40 14:40 Düsseldorf 06:45 11:45 Duisburg 9:45 12:45 Essen 07:20 12:20

Mehr

Die Ausstellung begleitende Publikationen

Die Ausstellung begleitende Publikationen Titel: "Das Schicksal jüdischer Rechtsanwälte in Deutschland nach 1933 Herausgeber: Bundesrechtsanwaltskammer Erschienen im be.bra Verlag zum Preis von 29,90 und erhältlich im Buchhandel - ISBN: 978-3-89809-074-2.

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A1 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Guten Tag, mein Name Carlo. a) bin b) heißt c) ist d) heißen 2 Frau Walter: Wie

Mehr

Themen. Schlaue Seiten. Der Bewerbertag, 24 Erfahrungsberichte (Azubis), 113 Stellenanzeigen, 84/85, 92

Themen. Schlaue Seiten. Der Bewerbertag, 24 Erfahrungsberichte (Azubis), 113 Stellenanzeigen, 84/85, 92 Themen Abschied Alltag (Gesellschaft) Das Unwort des Jahres, 171 Das Wort des Jahres, 171 Hindernisfreies Einkaufen, 201 Küsse, Flirt und Torschusspanik, Irene Zimmermann, 128 Schulleitung greift durch

Mehr

ÜBUNG 1 WOHER? ÜBUNG 2 WOHIN?

ÜBUNG 1 WOHER? ÜBUNG 2 WOHIN? ÜBUNG 1 WOHER? Woher kommen Sie? Ich komme aus Dänemark. Ich komme aus Dänemark Aus der Türkei. Aus der Türkei. 1. Woher kommen Sie?... + Ich komme aus Dänemark....... + Aus der Türkei.... 2. Woher kommen

Mehr

Depression im Wandel der Zeit Eine Zeitreise. Sandra Kasler, 6. SvO - "Der Seele zuhören"

Depression im Wandel der Zeit Eine Zeitreise. Sandra Kasler, 6. SvO - Der Seele zuhören Depression im Wandel der Zeit Eine Zeitreise 1 Melancholie des Abends Georg Trakl (1910 1912) Der Wald, der sich verstorben breitet Und Schatten sind um ihn, wie Hecken Das Wild kommt zitternd aus Verstecken,

Mehr

Prof. Dr. Rüdiger Zymner Lehrveranstaltungen Stand 8/2013. Stilparodien. Textanalytisches Proseminar. Lyrikparodien. Textanalytisches Proseminar

Prof. Dr. Rüdiger Zymner Lehrveranstaltungen Stand 8/2013. Stilparodien. Textanalytisches Proseminar. Lyrikparodien. Textanalytisches Proseminar LEHRVERANSTALTUNGEN WS 1986/87 SS 1987 WS 1987/88 WS 1988/89 SS 1989 WS 1989/90 SS 1990 WS 1990/91 SS 1991 WS 1991/92 SS 1991 WS 1992/93 SS 1993 WS 1993/94 Stilparodien. Textanalytisches Proseminar Lyrikparodien.

Mehr

Paul Klee und Wassily Kandinsky in Leichter Sprache

Paul Klee und Wassily Kandinsky in Leichter Sprache Zentrum Paul Klee Klee ohne Barrieren Paul Klee und Wassily Kandinsky in Leichter Sprache 2 Die frühen Jahre Paul Klee Paul Klee ist 1879 in Bern geboren. Hier verbringt er seine Kindheit und Jugend. Seine

Mehr

Mannschaftswertung Damen

Mannschaftswertung Damen Mannschaftswertung Damen Platz Start-Nr Mannschaft Schütze Einzel-Erg. Ergebnis 1 41 Nellenbruck-Rackratshofen Damen Marie Ortmann 118,6 1286,8 42 Nellenbruck-Rackratshofen Damen Brunhilde Buhmann 352,8

Mehr

Marie Mustermann. geb. Musterfrau * 1. 1. 0000 31. 12. 0000. In großer Liebe und Dankbarkeit Georg und Ingrid Mustermann und alle Angehörigen

Marie Mustermann. geb. Musterfrau * 1. 1. 0000 31. 12. 0000. In großer Liebe und Dankbarkeit Georg und Ingrid Mustermann und alle Angehörigen Wir trauern um einen Menschen, der stets für uns da war und uns mit seiner Liebe gestärkt hat. Marie Mustermann geb. Musterfrau In großer Liebe und Dankbarkeit Georg und Ingrid Mustermann Musterstadt,

Mehr

2. Bad Vöslauer Porsche Tage Gesamt

2. Bad Vöslauer Porsche Tage Gesamt Gesamt Pl # Fahrer Beifahrer Fahrzeug BJ Freitag Samstag Gesamt 1 18 Steiner Karl Steiner Philipp 911 997 2005 1,670 1,010 2,680 2 15 Bousska Marc Schulz Rudolf 993 1994 4,540 1,780 6,320 3 8 Kaiser Hanspeter

Mehr

Lesetipps und Linksammlung. Liebe Leser, SPIELZEIT 2012/2013

Lesetipps und Linksammlung. Liebe Leser, SPIELZEIT 2012/2013 SPIELZEIT 2012/2013 Lesetipps und Linksammlung DER HAUPTMANN VON KÖPENICK Ein deutsches Märchen in drei Akten von Carl Zuckmayer Premiere 30.06.2013, Wilhelmsburg Zusammengestellt von Daniel Grünauer d.gruenauer@ulm.de

Mehr

Fantastico Kalabrien zum Sparpreis

Fantastico Kalabrien zum Sparpreis Ersparnis bis zu 269,- p.p. Fliegen Sie ab Hamburg oder Hannover ab Hamburg ab Hannover ab Hannover ab Hamburg alt 558,- alt 628,- alt 768,- Fliegen Sie ab Frankfurt alt 628,- Fliegen Sie ab Dresden oder

Mehr

Grundlagen der Initiative Bewegtes Lernen Gesundheitsförderung

Grundlagen der Initiative Bewegtes Lernen Gesundheitsförderung 1 von 7 Grundlagen der Initiative Bewegtes Lernen Gesundheitsförderung Psychomotorik für Kindergarten, Grundschule und Verein: Ein Praxisbuch für Alle Authoren Sandra Schneising ISBN 13 9783980707800 Publishers

Mehr

36-1. Änderungen und Ergänzungen. Ergänzung Pressetext. Ergänzung Pressetext. Potsdam, 12.08.2014. Mittwoch, 3. September 2014

36-1. Änderungen und Ergänzungen. Ergänzung Pressetext. Ergänzung Pressetext. Potsdam, 12.08.2014. Mittwoch, 3. September 2014 Mittwoch, 3. September 2014 Ergänzung Pressetext 20.15 Uhr Foto/ /NDR/45' rbb Praxis Abenteuer Diagnose Verhängnisvolles Erbe Film von Anke Christians An einem stressigen Tag verspürt der 32-jährige Frank

Mehr

101 Kopfkissenwünsche

101 Kopfkissenwünsche 101 Kopfkissenwünsche Trenne den Stress des Tages, von der Ruhe der Nacht: Tag und Nacht können nicht beieinander wohnen. Häuptling Seattle SCHÖNER UMTAUSCH Wenn die Dämmerung sich wieder über das Land

Mehr

»Leben eines Glaubenszeugen«

»Leben eines Glaubenszeugen« KARL LEISNER»Leben eines Glaubenszeugen«28.02.1915 12.08.1945 Ein Vortrag von Monika Kaiser-Haas IKLK e.v. KARL LEISNER»Leben Kindheit, eines Schulzeit, Glaubenszeugen«Jugend 28.02.1915 1934 12.08.1945

Mehr

ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΚΑΙ ΠΟΛΙΤΙΣΜΟΥ ΔΙΕΥΘΥΝΣΗ ΜΕΣΗΣ ΕΚΠΑΙΔΕΥΣΗΣ ΚΡΑΤΙΚΑ ΙΝΣΤΙΤΟΥΤΑ ΕΠΙΜΟΡΦΩΣΗΣ ΤΕΛΙΚΕΣ ΕΝΙΑΙΕΣ ΓΡΑΠΤΕΣ ΕΞΕΤΑΣΕΙΣ ΣΧΟΛΙΚΗ ΧΡΟΝΙΑ: 2008-2009

ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΚΑΙ ΠΟΛΙΤΙΣΜΟΥ ΔΙΕΥΘΥΝΣΗ ΜΕΣΗΣ ΕΚΠΑΙΔΕΥΣΗΣ ΚΡΑΤΙΚΑ ΙΝΣΤΙΤΟΥΤΑ ΕΠΙΜΟΡΦΩΣΗΣ ΤΕΛΙΚΕΣ ΕΝΙΑΙΕΣ ΓΡΑΠΤΕΣ ΕΞΕΤΑΣΕΙΣ ΣΧΟΛΙΚΗ ΧΡΟΝΙΑ: 2008-2009 ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΚΑΙ ΠΟΛΙΤΙΣΜΟΥ ΔΙΕΥΘΥΝΣΗ ΜΕΣΗΣ ΕΚΠΑΙΔΕΥΣΗΣ ΚΡΑΤΙΚΑ ΙΝΣΤΙΤΟΥΤΑ ΕΠΙΜΟΡΦΩΣΗΣ ΤΕΛΙΚΕΣ ΕΝΙΑΙΕΣ ΓΡΑΠΤΕΣ ΕΞΕΤΑΣΕΙΣ ΣΧΟΛΙΚΗ ΧΡΟΝΙΑ: 2008-2009 Μάθημα: ΓΕΡΜΑΝΙΚΑ Επίπεδο: 3 Διάρκεια: 2 ώρες Ημερομηνία:

Mehr

Der Lehrplan. Vorbereitungskurs zur eidgenössischen Maturitätsprüfung. Academic Gateway Jungholzstrasse 43 8050 Zürich

Der Lehrplan. Vorbereitungskurs zur eidgenössischen Maturitätsprüfung. Academic Gateway Jungholzstrasse 43 8050 Zürich Vorbereitungskurs zur eidgenössischen Maturitätsprüfung Der Lehrplan Academic Gateway Jungholzstrasse 43 8050 Zürich T: +41 44 312 01 00 M: +41 79 735 95 36 sekretariat@academic-gateway.ch www.academic-gateway.ch

Mehr

Sammlung Mehrfachexemplare

Sammlung Mehrfachexemplare a) 900 PWJ Publikationen: Felix von Weingartner Leo Blech 13 Ex. Felix von Weingartner. Ein Brevier. Anlässlich seines 70. Geburtstags. Hrsg. und eingeleitet von PWJ. Wiesbaden 1933. 1 Ex. Leo Blech. Ein

Mehr

Verlegerreise nach Deutschland

Verlegerreise nach Deutschland Verlegerreise nach Deutschland Frankfurt Berlin München Frankfurt 7. 16. Juni 2016 Tag und Uhrzeit Termin Ort Kontakt Dienstag, 7. Juni, Frankfurt 18.00 Anreise in Frankfurt Flughafen Frankfurt, Terminal

Mehr

LUX im Schuljahr 2016/17

LUX im Schuljahr 2016/17 LUX im Schuljahr 2016/17 10 Ausgaben je 32 Seiten (September bis Juni) + 4 x Themenbeilage + 10 x Onlineangebot kostenlos und exklusiv für Lehrer/innen Jahresplanung 2016/17 (Änderungen vorbehalten) Monat

Mehr

Oktober 2008 im Kino Die Angebote zum Film für Schulen

Oktober 2008 im Kino Die Angebote zum Film für Schulen Oktober 2008 im Kino Die Angebote zum Film für Schulen Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, wer kennt nicht Otfried Preußlers Geschichte von dem armen Waisenjungen Krabat, der

Mehr

Aktionswoche Armut. Armut und Rente

Aktionswoche Armut. Armut und Rente Aktionswoche Armut Bücher und Ratgeber zum Thema Armut und Rente...und noch mehr in der Stadtbibliothek Tuttlingen Alle Bücher sind in der Stadtbibliothek Tuttlingen, Schulstr. 6 ausleihbar Öffnungszeiten

Mehr

Es gibt Dinge, die kann man nicht erzählen

Es gibt Dinge, die kann man nicht erzählen Kirsten Boie, Regina Kehn Es gibt Dinge, die kann man nicht erzählen Ich kenne einen Jungen in Afrika, der ist elf Jahre alt und lebt in den Hügeln von Shiselweni, wo es schöner ist als irgendwo sonst

Mehr

Leichte Lektüren für Deutsch als Fremdsprache Die Bücher sind Geschenke vom Goethe-Institut Budapest

Leichte Lektüren für Deutsch als Fremdsprache Die Bücher sind Geschenke vom Goethe-Institut Budapest Leichte Lektüren für Deutsch als Fremdsprache Die Bücher sind Geschenke vom Goethe-Institut Budapest Das Wunschhaus und andere Geschichten / Leonhard Thoma.- Ismaning: Hueber, cop. 2006. 56 S. In den drei

Mehr

Spielfilme für Kinder und Jugendliche auf Video

Spielfilme für Kinder und Jugendliche auf Video Spielfilme für Kinder und Jugendliche auf Video Maar, Paul: Das Sams. Videokassette.- München: Kinowelt Home Entertainment GmbH, (o.j.). Signatur: DW- Spr. CV/ 15 Der Zauberer von Oz. Videokassette.-...Turner

Mehr

Italienisch und Russisch vorhanden.

Italienisch und Russisch vorhanden. EASY READERS Dänemark ERNST KLETT SPRACHEN Deutschland ARCOBALENO Spanien LIBER Schweden NOORDHOFF UITGEVERS Holland EMC CORP. USA HEINEMANN Australien WYDAWNICTWO LEKTORKLETT Polen KLETT KIADO KFT. Ungarn

Mehr

Frühkindliche Bildung Ringvorlesung Sommersemester 2012

Frühkindliche Bildung Ringvorlesung Sommersemester 2012 Frühkindliche Bildung Ringvorlesung Sommersemester 2012 Kinderliteratur als Ausdrucksmedium von Kindheit Prof. Dr. Ute Dettmar und Dr. Mareile Oetken Kinderliteratur, Intermedialität und Medienverbund

Mehr

Leseverstehen TEST 1. 1. Lies die Texte! Sind die Sätze richtig oder falsch? 5 Punkte. 0. Martins bester Freund ist 14 Jahre alt.

Leseverstehen TEST 1. 1. Lies die Texte! Sind die Sätze richtig oder falsch? 5 Punkte. 0. Martins bester Freund ist 14 Jahre alt. Leseverstehen TEST 1 1. Lies die Texte! Sind die Sätze richtig oder falsch? 5 Punkte 0. Martin Berger kommt aus Deutschland Bielefeld. Sein bester Freund ist Paul, der auch so alt ist wie seine Schwester

Mehr

Der Heilige Abend mit Gästen

Der Heilige Abend mit Gästen Der Heilige Abend mit Gästen Anregungen für GastgeberInnen zur Gestaltung einer Weihnachtsfeier Anregung zur Vorbereitung Gäste einbeziehen Laden Sie Ihre Gäste rechtzeitig ein, an der Gestaltung der Feier

Mehr

Pedro Lenz: Publikationen

Pedro Lenz: Publikationen Seite 1 von 5 Pedro Lenz: Publikationen Bücher Radio Morgengeschichten edition spoken script 15 Der gesunde Menschenversand, Luzern, August 2014 ISBN: 978-3-905825-92-3 200 Seiten, Taschenbuch Der Goalie

Mehr

Anne und ich: Ardelina

Anne und ich: Ardelina Anne und ich: Anne Frank ist 1929 in Frankfurt geboren und ich bin am 8. September 1993 geboren in Kosovo, in Ferizaj. Die Familie musste umziehen, weil sie Jüdin waren, weil die Nazis in Deutschland waren,

Mehr

1927 Am 16. Oktober wird Günter Grass als Sohn eines Kolonialwarenhändlers geboren.

1927 Am 16. Oktober wird Günter Grass als Sohn eines Kolonialwarenhändlers geboren. Günter Grass Vita: 1927 Am 16. Oktober wird Günter Grass als Sohn eines Kolonialwarenhändlers geboren. 1933-44 Besuch der Volksschule und des Gymnasiums in Danzig. 1944/45 Luftwaffenhelfer und Soldat.

Mehr

ARCHIV der stilsicher-netzwerktreffen 2010-2014

ARCHIV der stilsicher-netzwerktreffen 2010-2014 ARCHIV der stilsicher-netzwerktreffen 2010-2014 29. NOVEMBER 2014 Netzwerk-Weihnachtsfeier von stilsicher und sommerfrisch Lesung DAS Jahr des rehs Stephanie Jana und Ursula Kollritsch, die Veranstalterinnen

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Auf die Plätze. Zeiteinordnung/Epoche Kindheit/Jugend Studienzeit Erste Arbeitserfahrungen Privatleben ab 1775

Inhaltsverzeichnis. Auf die Plätze. Zeiteinordnung/Epoche Kindheit/Jugend Studienzeit Erste Arbeitserfahrungen Privatleben ab 1775 Inhaltsverzeichnis Zeiteinordnung/Epoche Kindheit/Jugend Studienzeit Erste Arbeitserfahrungen Privatleben ab 1775 Flucht nach Italien Leben in Weimar Italien/Frankreich Goethe und Schiller Zeit bis Tod

Mehr

BÜCHERLISTE DER TESTLESER. ARTHUR UNSICHTBAR und der Schrecken von Thorblefort Castle. vom Verlag empfohlenes Alter : 10-11 Jahre

BÜCHERLISTE DER TESTLESER. ARTHUR UNSICHTBAR und der Schrecken von Thorblefort Castle. vom Verlag empfohlenes Alter : 10-11 Jahre Arnold, Luise ARTHUR UNSICHTBAR und der Schrecken von Thorblefort Castle ISBN: 978-3596852031 Arold, Marliese MAGIC GIRLS 01: Der verhängnisvolle Fluch ISBN: 978-3760728230 Ars Edition, München Becker,

Mehr

CORNELIA MUSTER. Max Mustername 25. März 2010 Du fehlst mir. In meinem Herzen lebst du weiter. Danke für die Zeit mit dir. Claudia

CORNELIA MUSTER. Max Mustername 25. März 2010 Du fehlst mir. In meinem Herzen lebst du weiter. Danke für die Zeit mit dir. Claudia C o r n e l i a M u s t e r n a m e u n d K i n d e r CORNELIA MUSTER gestorben am 24. Oktober 2011 Du wirst in Erinnerung bleiben Hilde und Peter Doreen und Karl Erna und Patrick Annika und Michael Max

Mehr

PHILOSOPHISCHER FAKULTÄTENTAG

PHILOSOPHISCHER FAKULTÄTENTAG HOCHSCHULPOLITISCHE VERTRETUNG DER GEISTES-, KULTUR- UND SOZIALWISSENSCHAFTEN AN DEN DEUTSCHEN UNIVERSITÄTEN Plenarversammlungen des Philosophischen Fakultätentages seit 1950 und Verzeichnis der Vorsitzenden

Mehr

DEUTSCHE HOCHSCHULMEISTERSCHAFTEN 2009 Rennrad (Straßen-Einer) Ausrichter: DSHS Köln 01. August 2009 Nürburgring Ergebnis Männer

DEUTSCHE HOCHSCHULMEISTERSCHAFTEN 2009 Rennrad (Straßen-Einer) Ausrichter: DSHS Köln 01. August 2009 Nürburgring Ergebnis Männer Ergebnis Männer 1 3031 Hench, Christoph WG Würzburg DHM 1 03:16:46.956 2 3039 Schweizer, Michael FHöV NRW Köln DHM 2 03:16:55.261 00:00:08 3 3043 Schmidmayr, Simon HS Rosenheim DHM 3 03:16:55.346 00:00:08

Mehr

Literaturhinweise zum Thema Unternehmensgründung

Literaturhinweise zum Thema Unternehmensgründung 1 Literaturhinweise zum Thema Unternehmensgründung Franchise-Systeme - Gemeinsam erfolgreicher werden ISBN Print 978-3-938684-09-2 ; E-Book 978-3-938684-19-1 UVIS-Verlag, 2007, 331 Seiten, 35 Grafiken,

Mehr

Umzug der Familie nach Bern, wo Dürrenmatt für zweieinhalb Jahre das Freie Gymnasium und dann das Humboldtianum besucht.

Umzug der Familie nach Bern, wo Dürrenmatt für zweieinhalb Jahre das Freie Gymnasium und dann das Humboldtianum besucht. Friedrich Dürrenmatt 1921 5. Januar: Friedrich Dürrenmatt wird als Sohn des protestantischen Pfarrers Reinhold Dürrenmatt und dessen Frau Hulda, geb. Zimmermann, in Konolfingen, Kanton Bern, geboren. 1928-1933

Mehr

wir wollen ein Gedicht sein Buchstaben zum Wort Worte zur Lyrik geformt Vorwort

wir wollen ein Gedicht sein Buchstaben zum Wort Worte zur Lyrik geformt Vorwort wir wollen ein Gedicht sein Buchstaben zum Wort Worte zur Lyrik geformt Vorwort Mit Worten Bilder oder Emotionen zu erwecken ist immer wieder eine spannende Herausforderung, die jeder Autor wohl gern annimmt.

Mehr

Wo in Grönland der Eisbär steppt

Wo in Grönland der Eisbär steppt Leseprobe aus: Dirk Lehmann Wo in Grönland der Eisbär steppt Mehr Informationen zum Buch finden Sie auf rowohlt.de. Copyright 2009 by Rowohlt Verlag GmbH, Reinbek bei Hamburg SIE WOLLEN EIN HOTEL ERÖFFNEN?

Mehr

Mein perfekter Platz im Leben

Mein perfekter Platz im Leben Mein perfekter Platz im Leben Abschlussgottesdienstes am Ende des 10. Schuljahres in der Realschule 1 zum Beitrag im Pelikan 4/2012 Von Marlies Behnke Textkarte Der perfekte Platz dass du ein unverwechselbarer

Mehr

[Bühnenbild]: Juli, 1914, Deutschland. Das Wohnzimmer einer bürgerlichen Familie, Abend.] Hans Heinrich Hans: Heinrich: Hans: Heinrich: Hans:

[Bühnenbild]: Juli, 1914, Deutschland. Das Wohnzimmer einer bürgerlichen Familie, Abend.] Hans Heinrich Hans: Heinrich: Hans: Heinrich: Hans: Stark durch Einheit 1a [Bühnenbild]: Juli, 1914, Deutschland. Das Wohnzimmer einer bürgerlichen Familie, Abend.] Zwei Jungen erscheinen, Hans und sein Bruder Heinrich, von der Eckhardt Familie. Sie reden.

Mehr

26. November 2014 Universität Zürich. Dr.med. Timo Rimner Christen an den Hochschulen

26. November 2014 Universität Zürich. Dr.med. Timo Rimner Christen an den Hochschulen 26. November 2014 Universität Zürich Dr.med. Timo Rimner Christen an den Hochschulen Aktuelle Lage und Hintergrund Gott eine Person oder eine Energie? Gottes Weg zum Menschen Der Weg des Menschen zu Gott

Mehr

VORLESUNGSVERZEICHNIS. BWL Medien- und Kommunikationswirtschaft / Digital und Print

VORLESUNGSVERZEICHNIS. BWL Medien- und Kommunikationswirtschaft / Digital und Print VORLESUNGSVERZECHNS BWL Medien- und Kommunikationswirtschaft / Digital und Print Kurs: MK 14 DP A 3. Studienhalbjahr 01.10.2015 24.12.2015 Studiengangsleitung: Prof. Dr. Petra Radke Vorlesungsgebäude:

Mehr

GOOD BYE TIBET. Es gibt Familien, in die man hineingeboren wird. Und solche, die das Schicksal zusammen führt.

GOOD BYE TIBET. Es gibt Familien, in die man hineingeboren wird. Und solche, die das Schicksal zusammen führt. e i n e m u l t i v i s i o n v o n m a r i a b l u m e n c r o n GOOD BYE TIBET Was entsteht, wenn eine Österreichische Filmemacherin im Himalaya sechs Kindern auf ihrer Flucht aus Tibet begegnet? Mit

Mehr

1. Kapitel: Skandinavien

1. Kapitel: Skandinavien Europa Wo wir leben Wir leben in Europa. In Europa werden viele unterschiedliche Sprachen gesprochen. Und die Kinder sagen am Morgen in der Schule: In Deutschland, in England, in Polen, in Frankreich,

Mehr

UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEKEN IM FOKUS AUFGABEN UND PERSPEKTIVEN DER UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEKEN AN ÖFFENTLICHEN UNIVERSITÄTEN IN ÖSTERREICH

UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEKEN IM FOKUS AUFGABEN UND PERSPEKTIVEN DER UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEKEN AN ÖFFENTLICHEN UNIVERSITÄTEN IN ÖSTERREICH UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEKEN IM FOKUS AUFGABEN UND PERSPEKTIVEN DER UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEKEN AN ÖFFENTLICHEN UNIVERSITÄTEN IN ÖSTERREICH Schriften der Vereinigung Österreichischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare

Mehr

150 Diktate. 5. bis 10. Klasse. Regeln und Texte zum Üben. 5. bis 10. Klasse

150 Diktate. 5. bis 10. Klasse. Regeln und Texte zum Üben. 5. bis 10. Klasse Deutsch 5. bis 10. Klasse 150 Diktate Regeln und Texte zum Üben 5. bis 10. Klasse 1.1 Grundsätzliches 1 Eigennamen und feste Begriffe In mehrteiligen Eigennamen und vielen festen Begriffen wird auch das

Mehr

Es ist schwer, einen lieben Menschen zu verlieren. Es ist wohltuend, so viel Anteilnahme zu finden. Danke

Es ist schwer, einen lieben Menschen zu verlieren. Es ist wohltuend, so viel Anteilnahme zu finden. Danke Trauerdankanzeigen Seite 1 Kurt Muster Es ist schwer, einen lieben Menschen zu verlieren. Es ist wohltuend, so viel Anteilnahme zu finden. Danke für tröstende Worte, gesprochen oder geschrieben, für einen

Mehr

Jeder Augenblick ist kostbar

Jeder Augenblick ist kostbar Jeder Augenblick ist kostbar Zitate zum Wohlfühlen Ausgewählt von Norbert Schnabel 2007 R. Brockhaus Verlag Wuppertal Umschlag: Ursula Stephan, Wetzlar Satz: Christoph Möller, Hattingen Druck: Bercker,

Mehr

Bestand der Videothek des Deutschen Tuberkulose-Archivs

Bestand der Videothek des Deutschen Tuberkulose-Archivs Bestand der Videothek des Deutschen Tuberkulose-Archivs Stand: 15.10.2009 B 1 (V) Die Arbeitstherapie für Tbc-Kranke; aufgenommen in der Volksheilstätte Charlottenhöhe / Regie: Robert Luther Lübeck: Vereinigung

Mehr

B. Übung 13 a): Uhrzeit

B. Übung 13 a): Uhrzeit B. Übung 13 a): Uhrzeit B 25 13 a) Wie spät ist es? Sehen Sie auf die Uhren und antworten Sie. 1. Wie spät ist es? Es ist 10 Uhr. 2. Wie spät ist es? 3. Wie spät ist es? 4. Wie spät ist es? 5. Wie spät

Mehr

Und das ist so viel, es nimmt alle Dunkelheit von Erfahrung in sich auf.

Und das ist so viel, es nimmt alle Dunkelheit von Erfahrung in sich auf. Gedanken für den Tag "Es ist was es ist" zum 25. Todestag von Erich Fried. 1 Ich weiß noch, wie ich mich fühlte, als ich es zu ersten Mal gelesen habe. Es war vor einer Hochzeit. In mir wurde es ganz stumm

Mehr

Brücke zwischen den Völkern - Zur Geschichte der Frankfurter Messe. Drei Bände

Brücke zwischen den Völkern - Zur Geschichte der Frankfurter Messe. Drei Bände Brücke zwischen den Völkern - Zur Geschichte der Frankfurter Messe Drei Bände hrsg. von Rainer Koch Im Auftrag des Dezernats für Kultur und Freizeit Inhaltsverzeichnis Vorwort Seite VI Die urkundliche

Mehr

REISEFIEBER 10 LAKRITZ, MEIN SCHATZ!

REISEFIEBER 10 LAKRITZ, MEIN SCHATZ! REISEFIEBER 10 LAKRITZ, MEIN SCHATZ! Manus: Roman Schatz Nordisk samproduktion Producenter: Kristina Blidberg, Tilman Hartenstein, Anne-Marie Hetemäki Personen: Erzählerin Erich Mustermann Erika Mustermann

Mehr

Die Ausstellung begleitende Publikationen

Die Ausstellung begleitende Publikationen Die Ausstellung begleitende Publikationen Titel: "Das Schicksal jüdischer Rechtsanwälte in Deutschland nach 1933 Herausgeber: Bundesrechtsanwaltskammer Erschienen im be.bra Verlag zum Preis von 29,90 und

Mehr

Familie Grünberg/Frank

Familie Grünberg/Frank Familie Grünberg/Frank Geschichte einer jüdischen Familie André Poser 1 Familie Grünberg/Frank Hans Max Grünberg/Käte Frank Grünberg/Ruth Clara Grünberg Hans Max Grünberg wird am 25.8.1892 in Magdeburg

Mehr

Frühling/Sommer PHILOSOPHIE ist...

Frühling/Sommer PHILOSOPHIE ist... Zugestellt durch Post.at Frühling/Sommer 2011 PHILOSOPHIE ist......ungezähmte Leidenschaft Editorial Herzlich willkommen! Philosophie ist......ungezähmte Leidenschaft!...hervorgerufen durch einen Durst

Mehr

Elma van Vliet. Mama, erzähl mal!

Elma van Vliet. Mama, erzähl mal! Elma van Vliet Mama, erzähl mal! Elma van Vliet Mama, erzähl mal! Das Erinnerungsalbum deines Lebens Aus dem Niederländischen von Ilka Heinemann und Matthias Kuhlemann KNAUR Von mir für dich weil du

Mehr

Oma Lulu zum 75. Geburtstag

Oma Lulu zum 75. Geburtstag Oma Lulu zum 75. Geburtstag Oma Lulu ist die Beste! Oma Lulu ist die Beste! Oma Lulu zum 75. Geburtstag von: Inhalt Liebe Oma Lulu Vorwort Seite 5 Beiträge: Herzlichen Glückwunsch von Lisa Seite 6 Zum

Mehr

Umgang mit chronisch verwirrten Menschen Leitfaden und Ratgeber für die tägliche Praxis

Umgang mit chronisch verwirrten Menschen Leitfaden und Ratgeber für die tägliche Praxis 1 Bücherliste Projekt Demenz Bredthauer, Doris Bewegungseinschränkende Maßnahmen bei dementen alten Menschen in der Psychatrie 2002 Dissertation zum Thema Gewalt gegen alte Menschen Klauer Karl Josef Verlag

Mehr

Michael Krüger: Archive des Zweifels. Ausgewählte Gedichte. Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2001.

Michael Krüger: Archive des Zweifels. Ausgewählte Gedichte. Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2001. Dr. Christian Nottmeier, Pretoria/RSA Evangelischer Rundfunkdienst Für Radio eins Einsichten 13.7-19.7 und 27.7.-2.8.2015 Einsichten für Montag, den 13. Juli 2015 Michael Krüger: Herzklopfen Es sind die

Mehr

Beiträge in Zeitschriften und Anthologien 2015

Beiträge in Zeitschriften und Anthologien 2015 Beiträge in Zeitschriften und Anthologien 2015 Der Supermarkt und das Zauberzebra (Tiermärchen); Sonnenbad; Eichhörnchen; Spatz und Katz; Die Falle (Gedichte). Im Band Der Palast im Orient. Märchen, Fantasie-

Mehr

Aktuelle Informationen Integral Systemics Sommer 2014 Wien

Aktuelle Informationen Integral Systemics Sommer 2014 Wien Aktuelle Informationen Integral Systemics Sommer 2014 Wien Ausbildung Integral Systemic Coach Basis 2014/2015 Wien Nürnberg Zürich Die Ausbildung zum Integral Systemic Coach verbindet Ansätze aus westlicher

Mehr

Qualität zum Taschenbuchpreis

Qualität zum Taschenbuchpreis Qualität zum Taschenbuchpreis Jeder Titel * nur 9,95 sfr 19,90-42 *Gilt sowohl für Titel mit einer als auch für Titel mit zwei CDs 43 Die Topseller der -Reihe! Je 9,95 (D) / sfr 19,90 Die -Displays zum

Mehr

Optimal A1/Kapitel 1 Menschen Sprachen Länder sich und andere Personen vorstellen

Optimal A1/Kapitel 1 Menschen Sprachen Länder sich und andere Personen vorstellen Optimal A1/Kapitel 1 sich und andere Personen vorstellen Was hören Sie? Ergänzen Sie. Name: Anna Name: Andrea Name: Urs Sprechen Sie. Ankara Deutsch Englisch Graz Italien Mexiko Puebla Schweiz Türkei Das

Mehr

ENTZWEIT - FAKTEN. Genre: Psycho-Thriller Themen: Kindesmissbrauch, Entführung, Traumata, Schizophrenie

ENTZWEIT - FAKTEN. Genre: Psycho-Thriller Themen: Kindesmissbrauch, Entführung, Traumata, Schizophrenie ENTZWEIT - FAKTEN Logline: Der vom Tod seiner Frau schwer traumatisierte Manfred sucht verzweifelt seine entführte Tochter Marie. Doch je hoffnungsloser die Lage scheint und je näher er der schrecklichen

Mehr