CHRISTOPH MERIAN VERLAG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "CHRISTOPH MERIAN VERLAG"

Transkript

1 Literatur Krimi & Unterhaltung SRF / Matthias Willi Hörbücher Herbst 2015

2 Literatur Literatur Der Werdegang eines jungen Spiessers Alltagssituationen voller Idylle und Einsamkeit > Horváths erster Roman als vielstimmiges Hörspiel > Ein Klassiker aus dem SRF-Archiv > Eine Reise quer durch Europa und mit unterschiedlichsten Menschen > Von der Wirtschaftskrise und dem Aufsteigen des Nationalsozialismus Ödön von Horváth Der ewige Spiesser 1 CD, ca. 70 Minuten ISBN erscheint Oktober 2015 > Mit Peter Bichsel als Erzähler > Das Erstlingswerk als Hörspielcollage > Zu Bichsels 80. Geburtstag (24. März 2015) > Geschichten von denen, die warten > Mit Musik von Elia Rediger (The bianca Story) Peter Bichsel Eigentlich möchte Frau Blum den Milchmann kennenlernen 1 CD, 43 Minuten ISBN erscheint Mai 2015 Der ewige Spiesser ist Ödön von Horváths erster Roman. Er spielt in der Zeit zwischen den Weltkriegen. Die Wirtschaftskrise macht sich im Alltag bemerkbar, und radikale rechte wie linke Ideologien breiten sich aus. Der junge Automobilverkäufer Alphons Kobler bricht von München zur Weltausstellung in Barcelona auf, um sich dort aus der Masse der begüterten Besucherinnen eine reiche Frau zu angeln. Da ist ihm natürlich daran gelegen, «mit der Zeit» zu gehen, ganz gleich, welche Werte und Positionen er dabei übernehmen muss. Ödön von Horváth ( ) war einer der bedeutendsten österreichisch-ungarischen Schriftsteller und verfasste seine Werke auf Deutsch. Seit 1950 wurden diese vielfach verfilmt. Weiterhin lieferbar: Ödön von Horváth Glaube Liebe Hoffnung, CHF / 12,90 ISBN Als subtiler Beobachter ohne erkennbare Neugier beschreibt Peter Bichsel den Alltag der kleinen Leute und breitet eine Reihe scheinbar idyllischer Alltagssituationen aus. Doch hinter dieser Idylle lauern die Einsamkeit und die immerwährende Unfähigkeit zur zwischenmenschlichen Kommunikation. Peter Bichsel führt uns in dieser Hörcollage durch ein Geschichtenhaus, in dem in jedem Stockwerk jemand wohnt. Die junge Frau, die wartet: auf eine Freundin, den Zug, den Abend. Ein Ehepaar, das Lichtbilder zeigt. Ein Mann, der kein Klavier kaufen möchte, aber seiner Frau eines kauft. Eine Frau, die einen Der Schweizer Schriftsteller Peter Bichsel (* 1935) ist insbesondere bekannt für seine Kurzgeschichten und Kolumnen. Er war Lehrer und zwischen 1974 und 1981 als persönlicher Berater für Bundesrat Willi Ritschard tätig. Sein Werk wurde mehrfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Gottfried-Keller-Preis und dem Solothurner Literaturpreis. Brief vom Meer bekommt. Ein Mann, der vom Auswandern Der ewige Spiesser protokolliert anhand einer Reise quer träumt. Die Tante, die das Klavier ihrer Mutter erbt. Die Familie, durch Europa die Befindlichkeiten der Menschen von damals, die auf die Tochter wartet. Und natürlich Frau Blum, die den ihre Sehnsucht nach Erlösung von den zermürbenden öko- Milchmann kennenlernen möchte. nomischen Krisen. Und er beschreibt, wie der junge Reisende seine Fühler ausstreckt nach all dem, was ein Mensch seiner Zeit zu wissen und zu denken hat.

3 Literatur Schweizer Mundart EINE WUNDERBAR EINDRiNGLIcHE SENIOREN-TROIKA «Ein Meister des feinsinnigen Humors» (Tages-Anzeiger) > Hervorragendes Sprecherensemble: Doris Wolters, Hanspeter Müller-Drossaart und Ueli Jäggi Hanspeter Gschwend Sinn des Lebens Drei Buchstaben! > Das neue Bühnenprogramm des grossartigen Kabarettisten und Musikers Flurin Caviezel S isch doch asò > Musik von Lucas Niggli > Intelligent, verspielt und ironisch 1 CD, ca. 50 Minuten ISBN erscheint September 2015 > Schweizer Tournee bis März 2016 > Bekannt als Morgengeschichten-Autor von SRF 1 > Als Besserwisser präsentiert Caviezel hintergründige Geschichten Musikkabarett in Schweizer Mundart Liveaufnahme 1 CD, ca. 75 Minuten ISBN erscheint Oktober 2015 «Leben, das Sinn hätte, fragte nicht danach.» Dieser Satz von Adorno inspirierte den Autor zu diesem Stück. Einem vordergründig heiteren Spiel um die Miesepetrigkeit eines Alternden, der als Frühpensionierter nichts mehr mit sich und dem Leben anzufangen weiss. Lukas hat seine Werbeagentur verkauft. Doch statt das Leben als Frühpensionär zu geniessen, verkriecht er sich in seinem Zimmer, brütet vor sich hin und löst Kreuzworträtsel. Einzig Thomas, einer seiner besten (ehemaligen) Werbetexter, hält ihm die Treue und besucht ihn immer mal wieder. Zur Freude von Lukas' Ehefrau Angela, die in Thomas wenigstens einen Hanspeter Gschwend (* 1945) studierte Geschichte und Germanistik in Bern und Wien. In seiner über 45 Jahre dauern den Laufbahn als Autor entstanden zahlreiche Hör- und Fernsehspiele sowie Theaterstücke, Kurzprosa und essayistische Texte. Seine Werke wurden mehrfach aus gezeichnet. Hanspeter Gschwend lebt und arbeitet im Tessin. «S isch doch asò?» ist eigentlich eine Frage. Bei Caviezel wird sie aber zur Behauptung. Da wird einiges behauptet: Das viel gepriesene Zusammenleben der Sprachgruppen in der Schweiz existiere gar nicht; Probleme im Bildungswesen liessen sich einfach lösen; das Russische sei eine sprachliche Tochter des Rätoromanischen; die Frau sei streng biologisch betrachtet auch ein Mensch; und, und, und. Eine wichtige Rolle im Stück spielt auch die Musik. Dafür bedient sich Caviezel verschiedenster Instrumente aus seiner grossen Sammlung. Flurin Caviezel (* 1956) ist im Unterengadin, im Bergell und in Chur aufgewachsen. Nach dem Studium der Musikwissenschaft, Musik und Geschichte war er als freischaffender Musiker mit Schwerpunkt Theater tätig, und von 1998 bis 2003 als Kulturbeauftragter des Kantons Graubünden. Seit 2004 ist er als Multiinstrumentalist und Kabarettist wieder auf der Bühne zu sehen. Ansprechpartner hat. Ihr Mann spricht schon lange nicht mehr mit ihr. Flurin Caviezel spielt mit Sprachen, mit Musikinstrumenten, mit Haltungen, mit Liedern und mit seinem Publikum. Wunderbar gesprochen von Ueli Jäggi, Hanspeter Müller- Drossaart und Doris Wolters. SRF / Thomas Züger «Herrlich witzig, hintergründig und pointiert.» (Die Südostschweiz)

4 LITERATUR Ilse Aichinger Jean Anouilh Ingeborg Bachmann Samuel Beckett Sam Bobrick und Julie Stein Franz Hohler, Jürg Schubiger Meinrad Inglin Eugène Ionesco Tim Krohn, Anna Trauffer Pedro Lenz Knöpfe Der Herr Ornifle Der gute Gott von Manhattan Mercier und Camier Aller Anfang Schweizerspiegel Die Unterrichtsstunde Vrenelis Gärtli, CHF / 12,90 ISBN Hörspiel, 2 CD, CHF 32. / 19, ISBN Hörspiel, 2 CD, CHF / 19,90 ISBN Hörspiel, 2 CD, CHF / 21,90 ISBN Die unerhörten Abenteuer von Sheldon & Mrs. Levine CHF / 12, ISBN Lesung in Auszügen, 4 CD CHF 34. / 23,90 ISBN , CHF 26. / 16, ISBN CHF 26. / 16, ISBN Das Kleine Lexikon der Provinzliteratur Hörspielpreis der Kriegsblinden 1959, Bayern 2-Favorit, CHF / 13,90 ISBN Nominiert für den Deutschen Hörbuchpreis 2013 CHF / 12, ISBN Georg Büchner Arno Camenisch Albert Camus Daniil Charms Denis Diderot Charles Lewinsky Jonas Lüscher Thomas Mann Sylvie Neeman Romascano Erica Pedretti Leonce und Lena Fred und Franz Die Gerechten Rameaus Neffe Gestorben wird immer rechts Frühling der Barbaren Königliche Hoheit Nichts ist geschehen Badekur, CHF / 13,90 ISBN , CHF 26. / 18,90 ISBN Hörspiel, 2 CD, CHF 26. / 18,90 ISBN Wie schrecklich schwinden unsere Kräfte, CHF / 14,90 ISBN , CHF 24. / 16,90 ISBN Lesung, 4 CD, CHF 34. / 23,90 ISBN Hörspiel, 3 CD, CHF 36. / 24,90 ISBN , CHF / 13,90 ISBN , CHF / 12, ISBN Friedrich Dürrenmatt Friedrich Dürrenmatt Katharina Faber Urs Faes Max Frisch Roger Perret, Ingo Starz (Hg.) Yasmina Reza Ingo Starz (Hg.) Michael Stauffer, Hans Koch Jens Steiner Der Prozess um des Esels Schatten Die Panne und eine kurze Rede des Autors Fremde Signale Paris. Eine Liebe Der Graf von Öderland Wenn ich Schweiz sage Drei Mal Leben Niklaus Meienberg Hinduhans Supermänner Autorenlesung, 8 CD CHF / 29,90 ISBN , CHF 24. / 18,90 ISBN , CHF 26. / 16, ISBN Autorenlesung, 2 CD CHF 39. / 25, ISBN , CHF 26. / 16, ISBN Originalaufnahmen, 1 CD CHF 26. / 16, ISBN , CHF / 12, ISBN , CHF / 16,90 ISBN Von Fritz Zaugg nach Anton Tschechow Hörspiel, 2 CD, CHF 32. / 19, ISBN , CHF 26. / 16, ISBN , CHF / 12, ISBN hr2-hörbuchbestenliste Hörspielpreis der Kriegsblinden 1957 Max Frisch Max Frisch Gerhart Hauptmann Franz Hohler Herr Biedermann und die Brandstifter Max Frisch spricht Gesprungenes Glas Fuhrmann Henschel Der neue Berg Originalaufnahmen, 1 CD CHF 26. / 16, ISBN , CHF 9.90 / 6,90 ISBN Hörspiel, 2 CD, CHF 26. / 18,90 ISBN Autorenlesung, 2 MP3-CD CHF / 29,90 ISBN , CHF 26. / 16, ISBN Bayern 2-Favorit Beat Sterchi Sebastian Mattmüller, Raphael Zehnder (Hg.) Anton Tschechow Anton Tschechow Lebende Ware Drei Schwestern Blösch, CHF / 13,90 ISBN Hörspiel, 2 CD, CHF 32. / 19, ISBN Lesung, 2 MP3-CD, CHF 49. / 29,90 ISBN Nominiert für den Deutschen Hörbuchpreis 2011 Nominiert für den Deutschen Hörbuchpreis 2011 Aglaja Veteranyi Rothschilds Geige Warum das Kind in der Polenta kocht, CHF / 13,90 ISBN , CHF / 12, ISBN

5 KRIMI & UNTERHALTUNG Ödön von Horváth Glaube Liebe Hoffnung, CHF / 12,90 ISBN hr2-hörbuchbestenliste Heinrich von Kleist Der zerbrochne Krug, CHF / 12, ISBN Robert Walser Die Strasse, CHF 9.90 / 6,90 ISBN Robert Walser Für die Katz, CHF 9.90 / 6,90 ISBN Robert Walser Die Ruine Lesung, 1 CD, CHF / 12,90 ISBN Schreckmümpfeli 2 CHF / 13,90 ISBN Schreckmümpfeli 3 CHF / 13,90 ISBN Schreckmümpfeli 4 ISBN Schreckmümpfeli 5 ISBN Schreckmümpfeli 6 ISBN Peter K. Wehrli liest aus «Katalog von Allem», CHF 26. / 16, ISBN Bayern 2-Favorit hr2-hörbuchbestenliste Schreckmümpfeli 7 ISBN Schreckmümpfeli 8 CHF / 19,90 ISBN Schreckmümpfeli 9 CHF / 19,90 ISBN Das Beste vom Schreckmümpfeli CHF / 19,90 ISBN Sebastian Baczkiewicz Pilgrim Hörspiel, 3 CD, CHF 34. / 23,90 ISBN Feature & Wissen Wolfgang Brenner Der Mörder ist unter uns ISBN Featurepreis 2009 Matthias Buschle (Hg.) Karl Jaspers Die Chiffern der Transzendenz Originalaufnahmen, 1 CD CHF 26. / 16,90 ISBN Bayern 2-Favorit Matthias Buschle (Hg.) Jaspers, Portmann, Barth und Reichstein Originalaufnahmen, 2 CD ISBN Jürgen Ellinghaus, Aldo Gardini Die Irrfahrt des Soldaten Döblin ISBN Featurepreis 2007 Monika Kalcsics Die Gartengallier ISBN Featurepreis 2011 Ferruccio Cainero Cosmos Erzählkabarett, 1 CD ISBN Friedrich Dürrenmatt Der Richter und sein Henker Hörspiel, 3 CD, CHF 34. / 23,90 ISBN Der Chinese, CHF / 12, ISBN Der Tee der drei alten Damen Hörspiel, 2 CD, CHF 26. / 18,90 ISBN Die Fieberkurve Hörspiel, 2 CD, CHF / 12, ISBN Andreas Kuba, Günter Kaindlstorfer Special Agent Miller ISBN Featurepreis 2013 Christian Lerch Verkauft! ISBN Featurepreis 2010 Eva Roither Mord im Zillertal ISBN Featurepreis 2008 Paula Schneider Bleib bei mir, denn es will Abend werden ISBN Featurepreis 2014 Maximilian Schönherr Fallbeil für Gänseblümchen ISBN Deutscher Hörbuchpreis 2014, Featurepreis 2012, hr2-hörbuchbestenliste Krock & Co., CHF 26. / 16, ISBN Matto regiert Sowie Kif, gelesen von, CHF 9.90 / 6,90 ISBN Hansjörg Schneider Hunkeler und die Augen des Ödipus Hörspiel, 3 CD CHF 48. / 32, ISBN Werner Wollenberger Verzell Du das em Fährimaa, CHF 26. / 18,90 ISBN

6 Theater & Bühne Guy Krneta, Till Löffler Fondue Oper Hörspiel in Hochdeutsch und Schweizer Mundart, 1 CD CHF / 12,, ISBN Guy Krneta, Till Löffler Ursel, CHF / 13,90 ISBN Tim Krohn Schneewittchen CHF 26. / 16, ISBN Schauspielhaus Zürich (Hg.) Mehr als 70 Originalaufnahmen, 2 CD CHF 29. / 19, ISBN Ruedi Walter Spalebärg 77a 1 CD, CHF 26. / 24, ISBN Markus Werner Klemens Hörspiel-Monolog in Schweizer Mundart, 1 CD, CHF / 13,90 ISBN Zonser Hörspielpreis 2010 Gisela Widmer Zytlupe ISBN Gisela Widmer Zytlupe 2 ISBN Thomas C. Breuer, Simon Enzler, Bänz Friedli, Stefanie Grob Zytlupe live! 1 CD, CHF 26. / 18,90 ISBN Schweizer Mundart Mundart Aus 5 Jahren gägäwärt ISBN Zweierleier live! ISBN Arno Camenisch Ustrinkata 1 CD, CHF 26. / 18,90 ISBN Jacob Fischer Helvetia Strasse 17 Pfarrer Iselis erster Fall 3 CD, CHF / 13,90 ISBN Jacob Fischer Pfarrer Iseli, sein zweiter Fall 3 CD, CHF / 14,90 ISBN Fritz Zaugg, Markus Michel Houzbei-Housi & Nasepööggen-Änni ISBN Jürg Brändli Blitz, blank & tot Franz Musils 4. Fall ISBN Jürg Brändli, Fritz Zaugg Absolute Private ISBN Jean-Michel Räber Dreck am Stecken 2 CD, CHF 39. / 29, ISBN Jürg Brändli, Fritz Zaugg Elefantenjagd ISBN Bänz Friedli Gömmer Starbucks?, 1 CD CHF / 14,90 ISBN Kurt Früh Bäckerei Zürrer 1 CD, CHF 32. / 19, ISBN Kurt Früh Es Dach überem Chopf 5 CD, CHF 39. / 24, ISBN Hans Haeser Eusebius Bitterli Gangster wider Willen ISBN Hans Haeser Eusebius Bitterli kauft ein Souvenir ISBN Thomas Küng, Fritz Zaugg Häwy Müesli 2 CD, CHF 39. / 29, ISBN Thomas Küng, Fritz Zaugg Hotel Rousseau einfach ISBN Thomas Küng, Fritz Zaugg Schnee aus Kloten 2 CD, CHF 39. / 29, ISBN Jean-Michel Räber, Fritz Zaugg Triemli, Träum, Tragödie ISBN Walter Lesch, Werner Wollenberger, Max Rüeger Die kleine Niederdorfoper Musical in Schweizer Mundart 1 CD, CHF 26. / 18,90 ISBN Michael Luisier Basler Schnitzelbängg Originalaufnahmen in Schweizer Mundart, 2 CD CHF 39. / 29, ISBN Jean-Michel Räber Harry Stahl: Daten, Müll und Tod Live-Hörspiel in Schweizer Mundart, 2 CD + 1 DVD CHF 39. / 29, ISBN Joachim Rittmeyer Lockstoff Kabarettistisches Theater in Schweizer Mundart ISBN Schaggi Streuli Oberstadtgasse 6 CD, CHF / 29,90 ISBN

7 Das Hörspieldebüt von Jens Steiner Eine poetische Versöhnung mit der Vergangenheit Jens Steiner Supermänner 1 CD, 65 Minuten ISBN Urs Faes Paris. Eine Liebe 1 CD, 53 Minuten CHF 24. / 18,90 ISBN > Mit Rolf Becker, Dinah Hinz, Hanspeter Müller-Drossaart, Doris Wolters u.v.a. > Einer der schönsten Texte von Urs Faes Die Geschichte von Jerry Siegel, dem Erfinder des Comichelden Superman: Hin- und hergerissen zwischen Utopie und Realität, fristet Siegel sein Rentnerdasein in einer amerikanischen Kleinstadt hadernd mit dem ewig unerreichbaren Ideal, das er selbst erschaffen hat und dem niemand jemals gerecht werden kann. Drei Jahrzehnte nach einer schmerzlichen Erfahrung in der Stadt der Liebe kehrt Eric an den Ort der Erinnerung zurück. Hier, wo ihm seine damalige Verlobte das Herz gebrochen hatte, begibt er sich auf eine Reise in die Vergangenheit und gelangt Schritt für Schritt zu einer Versöhnung mit seiner Geschichte. Christoph Merian Verlag St. Alban-Vorstadt 5 Postfach 4002 Basel Schweiz Tel Fax Vertriebskooperation in Deutschland und Österreich mit steinbach sprechende bücher Auslieferung Schweiz AVA Verlagsauslieferung Centralweg Affoltern am Albis Tel Fax Vertretung Schweiz Markus Wieser Kasinostrasse Zürich Tel Fax Beat Eberle Schützenweg Wasterkingen Tel Fax Auslieferung Österreich Mohr Morawa Buchvertrieb GmbH Sulzengasse Wien Tel Fax Vertretung Österreich Österreich Ost Thomas Lasnik Tel Fax Österreich West Edwin Mayr Tel Fax Auslieferung Deutschland VVA Vereinigte Verlagsauslieferung arvato media GmbH Auftragsbearbeitung An der Autobahn Gütersloh Fax PLZ 3-4: Petra Ellerkamp Tel Sabine Leclair Tel PLZ 6-8: Marco Morosov Tel PLZ 0-2, 5, 9: Doris Schöne Tel Vertretung Deutschland steinbach sprechende bücher Bahnhofstrasse Schwäbisch Hall Tel Fax Bayern Christoph Löblein Tel Fax Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern Jürgen Mechelk Tel Fax Hessen, Saarland, Rheinland-Pfalz, Luxemburg Susanne Gaukel c/o Vertreterservice Buch Tel Fax Nordrhein-Westfalen Jürgen Foltz Tel Fax Norddeutschland Said Benali Tel Fax Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen Petra Gläss Tel. & Fax Für alle Preise gilt: unverbindliche Preisempfehlung; Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Vertreter Baden-Württemberg Verlagsagentur Arne Bohle GmbH Tel Fax

CHRISTOPH MERIAN VERLAG. Literatur Krimi & Unterhaltung

CHRISTOPH MERIAN VERLAG. Literatur Krimi & Unterhaltung Literatur Krimi & Unterhaltung Hörbücher Frühling 2015 Literatur Literatur Eine poetische Versöhnung mit der Vergangenheit Otto Sander und Peter Fitz in ihren Paraderollen > Einer der schönsten Texte von

Mehr

CHRISTOPH MERIAN VERLAG. Literatur Krimi & Unterhaltung

CHRISTOPH MERIAN VERLAG. Literatur Krimi & Unterhaltung Literatur Krimi & Unterhaltung Hörbücher Herbst 2014 Literatur Literatur Von Liebe, Betrug und Geld Tschechows frühe Prosa vom Feinsten «Der gewichtigste Schweizer Roman der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts»

Mehr

CHRISTOPH MERIAN VERLAG

CHRISTOPH MERIAN VERLAG Kunst & Fotografie Architektur Basel & Region Matthias Willi, Basel Bücher & DVD Herbst 2015 Architektur Die raffinierte Verbindung von Laborund Bürogebäude > Der 16. Band der grossen Monografiereihe >

Mehr

Umzug der Familie nach Bern, wo Dürrenmatt für zweieinhalb Jahre das Freie Gymnasium und dann das Humboldtianum besucht.

Umzug der Familie nach Bern, wo Dürrenmatt für zweieinhalb Jahre das Freie Gymnasium und dann das Humboldtianum besucht. Friedrich Dürrenmatt 1921 5. Januar: Friedrich Dürrenmatt wird als Sohn des protestantischen Pfarrers Reinhold Dürrenmatt und dessen Frau Hulda, geb. Zimmermann, in Konolfingen, Kanton Bern, geboren. 1928-1933

Mehr

EMAU Greifswald Studierende Köpfe (Deutsche) entsprechend amtl. Statistik WS 15/16

EMAU Greifswald Studierende Köpfe (Deutsche) entsprechend amtl. Statistik WS 15/16 Studierende Köpfe (e) entsprechend amtl. Statistik e Studierende 78 Mecklenburg-Vorpommern 18 Baden-Württemberg 9 Bayern 15 Berlin 13 Brandenburg 12 Hamburg 6 Hessen 18 Niedersachsen 14 Nordrhein-Westfalen

Mehr

Für das Voltaire-Programm zuständige Schulbehörden in den Ländern. Stand: 08.10.2015

Für das Voltaire-Programm zuständige Schulbehörden in den Ländern. Stand: 08.10.2015 Für das Voltaire-Programm zuständige Schulbehörden in den Ländern Stand: 08.10.2015 BADEN-WÜRTTEMBERG Regierungspräsidium Stuttgart Referat 77 Qualitätssicherung und -entwicklung, Schulpsychologische Dienste

Mehr

Aufgabe 2 Σχημάτιςε τον ενικό die Tasche - die Taschen. 1. die Schulen 2. die Schüler 3. die Zimmer 4. die Länder 5. die Männer

Aufgabe 2 Σχημάτιςε τον ενικό die Tasche - die Taschen. 1. die Schulen 2. die Schüler 3. die Zimmer 4. die Länder 5. die Männer Aufgabe 1 Πωσ λζγεται η γλώςςα 1. Man kommt aus Korea und spricht 2. Man kommt aus Bulgarien und spricht 3. Man kommt aus Albanien und spricht 4. Man kommt aus China und spricht 5. Man kommt aus Norwegen

Mehr

Pedro Lenz, Schriftsteller

Pedro Lenz, Schriftsteller Seite 1 von 5 Pedro Lenz, Schriftsteller geboren 1965 in Langenthal (Kanton Bern, Schweiz) Lehrabschluss als Maurer 1984 Eidgenössische Matura 1995 (2. Bildungsweg) studiert einige Semester Spanische Literatur

Mehr

60 Jahre Weltrekorde. Besonderheiten: GUINNESS WORLD RECORDS 2015. Tausende neue und aktualisierte Rekorde

60 Jahre Weltrekorde. Besonderheiten: GUINNESS WORLD RECORDS 2015. Tausende neue und aktualisierte Rekorde 60 Jahre Weltrekorde Die neueste Ausgabe von feiert einen ganz besonderen Jahrestag: 60 Jahre sind seit der ersten englischen Ausgabe vergangen. Aber neben historischen Rückblicken enthält die Diamant-Ausgabe

Mehr

Inhalt. Vorwort... 5. 3. Themen und Aufgaben... 95. 4. Rezeptionsgeschichte... 97. 5. Materialien... 100. Literatur... 104

Inhalt. Vorwort... 5. 3. Themen und Aufgaben... 95. 4. Rezeptionsgeschichte... 97. 5. Materialien... 100. Literatur... 104 Inhalt Vorwort... 5... 7 1.1 Biografie... 7 1.2 Zeitgeschichtlicher Hintergrund... 13 1.3 Angaben und Erläuterungen zu wesentlichen Werken... 19 2. Textanalyse und -interpretation... 23 2.1 Entstehung

Mehr

Urs Sibi Sibold Portfolio

Urs Sibi Sibold Portfolio Urs Sibi Sibold Portfolio Urs Sibi Sibold Portfolio Malerei Selbstporträts Bis dass der Vorhang fällt Oel auf Leinwand 170 x 200 cm Malerei Selbstportäts Selbstporträt Mischtechnik (Acryl, Oel, Tusche)

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

VON BRODELNDER ERDE, SCHWENKERN UND ZIRBENGEIST

VON BRODELNDER ERDE, SCHWENKERN UND ZIRBENGEIST Andreas Drouve wagt den SELBSTVERSUCH SPANIEN Die satirischen Highlights, die ihm in 52 Wochen vor die Hörner gerieten FETTNÄPFCHEN + 4 Unsere unterhaltsamen Kulturführer erhalten Zuwachs: Griechenland,

Mehr

Stadt Land Fluss. Deutschland kennen lernen.

Stadt Land Fluss. Deutschland kennen lernen. Stadt Land Fluss. Deutschland kennen lernen. 1. Kapitel: Das ist Deutschland Das ist Deutschland. Und das sind Deutschlands Nachbarn in Europa Wo wir leben. Ein Kompass zeigt die Himmelsrichtungen. Auf

Mehr

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung!

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung! Alles Gute! 61 1 1 Wünsche und Situationen Was kennst du? Was passt zusammen? 2 3 4 5 6 Frohe Weihnachten! Frohe Ostern! Gute Besserung! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Guten Appetit!

Mehr

Hauptsponsor. 8. Säuliämtler Lu8gewehr - Schützenfest 2015 Rangliste. 7. SäuliämtlerLuftgewehrschützenfest 2014. www.sps- affoltern.

Hauptsponsor. 8. Säuliämtler Lu8gewehr - Schützenfest 2015 Rangliste. 7. SäuliämtlerLuftgewehrschützenfest 2014. www.sps- affoltern. 8. Säuliämtler Lu8gewehr - Schützenfest 2015 liste 7. SäuliämtlerLuftgewehrschützenfest 2014 4 Knonau Fax: 044 767 16 20 076 433 04 67 079 676 99 60 Schiesszeiten Donnerstag 23.01.2014 zelschüsse 24.01.2014

Mehr

FERIEN IM SCHULJAHR 2012/2013

FERIEN IM SCHULJAHR 2012/2013 Taubenstr. 0, 07 Berlin Tel: 030/548-499, Fax: 030/548-450 0 0/ FERIEN IM SCHULJAHR 0/ in den Ländern Baden-Württemberg (5) 9.0. 0.. 4.. 05.0. - 5.03. 05.04..05. 0.06. 5.07. - 07.09. Bayern () 9.0 03..

Mehr

Frieden- christlich wirtschaften. Der Ablauf: Die Texte zum Mitsprechen und singen. Änderungen vorbehalten.

Frieden- christlich wirtschaften. Der Ablauf: Die Texte zum Mitsprechen und singen. Änderungen vorbehalten. Evangelischer Gottesdienst aus der Friedenskirche in Marl am 25.04.2004 im ZDF um 9.30 Uhr Mit Pastor Hartmut Riemenschneider, Dr. Horst Deichmann, ERF Direktor Jürgen Werth, einer Theatergruppe und weiteren

Mehr

EMAU Greifswald Studierende Köpfe (Deutsche) entsprechend amtl. Statistik WS 05/06

EMAU Greifswald Studierende Köpfe (Deutsche) entsprechend amtl. Statistik WS 05/06 Studierende Köpfe (e) entsprechend amtl. Statistik e Studenten Ev. Religionspädagogik 3 Mecklenburg-Vorpommern 71 Mecklenburg-Vorpommern 16 Baden-Württemberg 8 Berlin 5 Brandenburg 5 Hessen 12 Niedersachsen

Mehr

Interview mit Ingo Siegner

Interview mit Ingo Siegner F. Krug: Herr Siegner, kennen Sie Antolin? Herr Siegner: Ja, das kenne ich. Davon haben mir Kinder erzählt, schon vor Jahren. Ingo, deine Bücher sind auch bei Antolin, weißt du das? berichteten sie mir

Mehr

Allerleirauh. Elisabeth Heuberger. Ein Märchen der Gebrüder Grimm

Allerleirauh. Elisabeth Heuberger. Ein Märchen der Gebrüder Grimm Elisabeth Heuberger Allerleirauh Ein Märchen der Gebrüder Grimm Text nach der Ausgabe von 1837 Format 20,3 x 29,0 cm, gebunden Euro 24,80 / CHF 24,80 ISBN 978-3-9523852-5-8 Allerleirauh, ein Märchen der

Mehr

H A N S E R. vorschau januar 2015 www.hanserbox.de

H A N S E R. vorschau januar 2015 www.hanserbox.de H A N S E R B X vorschau januar 2015 www.hanserbox.de Armselig die, die noch an den Teufel glauben Foto: Rainer Werner Zwei neue Geschichten vom Meistererzähler Dimitré Dinev eine spielt in Bulgarien,

Mehr

Kreditstudie. Kreditsumme, -zins und -laufzeit betrachtet nach Wohnort und Geschlecht des/r Kreditnehmer/s

Kreditstudie. Kreditsumme, -zins und -laufzeit betrachtet nach Wohnort und Geschlecht des/r Kreditnehmer/s Kreditstudie Kreditsumme, -zins und -laufzeit betrachtet nach Wohnort und Geschlecht des/r Kreditnehmer/s CHECK24 2015 Agenda 1 2 3 4 5 Zusammenfassung Methodik Kreditsumme, -zins & -laufzeit nach Bundesland

Mehr

Persönlicher Brief I / Informeller Brief - Schreiben

Persönlicher Brief I / Informeller Brief - Schreiben Persönlicher Brief I / Informeller Brief - Schreiben 1. Ergänzen Sie die Merkmale des persönlichen Briefes nach der Übung 2. und übersetzen Sie sie ins Tschechische. 2. 1. 3. Frankfurt, den 2. Februar

Mehr

Prominente Titelseitenbelegung Titelköpfe & Griffecken 2016 Gebiete Nord Ost Süd West

Prominente Titelseitenbelegung Titelköpfe & Griffecken 2016 Gebiete Nord Ost Süd West Prominente Titelseitenbelegung Titelköpfe & Griffecken 2016 Gebiete Nord Ost Süd West Berlin, Januar 2016 Regionalisierung nationaler Werbeflächen Griffecken und Titelköpfe Einmalige Gelegenheit: Buchen

Mehr

Im Original veränderbare Word-Dateien

Im Original veränderbare Word-Dateien DaF Klasse/Kurs: Thema: Perfekt 9 A Übung 9.1: 1) Die Kinder gehen heute Nachmittag ins Kino. 2) Am Wochenende fährt Familie Müller an die Ostsee. 3) Der Vater holt seinen Sohn aus dem Copyright Kindergarten

Mehr

Ergebnisliste Klasse. Bambini 1 weiblich. Bambini 1 männlich. Bambini 2 weiblich. Bambini 2 männlich. Kinder 1 männlich.

Ergebnisliste Klasse. Bambini 1 weiblich. Bambini 1 männlich. Bambini 2 weiblich. Bambini 2 männlich. Kinder 1 männlich. Bambini 1 weiblich 1 5 502500233 PICHLER Lilo 2006 W Union Ski Passail 40,58 40,58 0,00 2 1 516600312 KNOLL Sophia 2006 W WSV St.Kathrein/Off 45,90 45,90 5,32 3 3 510100249 EISATH Valentina

Mehr

HORIZONTE - Einstufungstest

HORIZONTE - Einstufungstest HORIZONTE - Einstufungstest Bitte füllen Sie diesen Test alleine und ohne Wörterbuch aus und schicken Sie ihn vor Kursbeginn zurück. Sie erleichtern uns dadurch die Planung und die Einteilung der Gruppen.

Mehr

Nr. Item Punkte 1. Warum gibt es auf den deutschen Autobahnen das Verkehrschaos?

Nr. Item Punkte 1. Warum gibt es auf den deutschen Autobahnen das Verkehrschaos? a) esen Sie den Text Die Deutschen und ihr Urlaub Kein anderes Volk auf der Welt fährt so oft und so gerne in den Urlaub, wie die Deutschen. Mehr als drei Viertel aller Bundesbürger verlassen mindestens

Mehr

Mittelfranken BTV-Portal 2015

Mittelfranken BTV-Portal 2015 SV Denkendorf (06063) Hauptstr. 64 /alter Sportplatz, 85095 Denkendorf Neugebauer, Franziska, Dörndorfer Str. 16, 85095 Denkendorf T 08466 1464 Rupprecht, Udo, Krummwiesen 26, 85095 Denkendorf udo@rupprecht-saegetechnik.de

Mehr

Die Deutschen und ihr Urlaub

Die Deutschen und ihr Urlaub Chaos! Specht Mit mehr als 80 Millionen Einwohnern ist Deutschland der bevölkerungsreichste Staat Europas. 50 Prozent der deutschen Urlauber reisen mit dem Auto in die Ferien. Durch unsere Lage im Herzen

Mehr

Globi. Produkte-Präsentation Buch/Non Book/Werbemittel. Globi Verlag Binzstrasse 15 CH-8045 Zürich

Globi. Produkte-Präsentation Buch/Non Book/Werbemittel. Globi Verlag Binzstrasse 15 CH-8045 Zürich Globi Produkte-Präsentation Buch/Non Book/Werbemittel Globi Verlag Binzstrasse 15 CH-8045 Zürich Globi Klassik Lustige, freche und vielseitige Geschichten und Abenteuer für Kinder von 4 bis 10 Jahren.

Mehr

Robert Greuter Alcan Packaging Kreuzlingen AG

Robert Greuter Alcan Packaging Kreuzlingen AG Robert Greuter Alcan Packaging Kreuzlingen AG Andreas Mägli Alcon Grieshaber AG Jürg Bühlmann Amino AG Michael Messmer Amino AG Werner Straub Axima AG Valentino Tognali Berna Biotech AG Christian Bachofen

Mehr

Lese-Novelas. Hueber VORSCHAU. Nora, Zürich. von Thomas Silvin. Hueber Verlag. zur Vollversion

Lese-Novelas. Hueber VORSCHAU. Nora, Zürich. von Thomas Silvin. Hueber Verlag. zur Vollversion Hueber Lese-Novelas Nora, Zürich von Thomas Silvin Hueber Verlag zur Vollversion Kapitel 1 Nora lebt in Zürich. Aber sie kennt die ganze Welt. Sie ist manchmal in Nizza, manchmal in St. Moritz, manchmal

Mehr

Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus, flog durch die stillen Lande, als flöge sie nach Haus. (Joseph von Eichendorff)

Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus, flog durch die stillen Lande, als flöge sie nach Haus. (Joseph von Eichendorff) Danke Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus, flog durch die stillen Lande, als flöge sie nach Haus. (Joseph von Eichendorff) allen, die unsere liebe Verstorbene Maria Musterfrau 1. Januar 0000-31.

Mehr

Schritte 3. international. Diktat und Nacherzählung

Schritte 3. international. Diktat und Nacherzählung 1 Diktat und Nacherzählung Diktieren Sie erst den Text. Teilen Sie dann die Kopiervorlage an die Teilnehmer/innen aus. Die Teilnehmer/innen erzählen die Geschichte aus Ivankas Sicht nach. Vor einer Woche

Mehr

F. Pichler / L. Fischer 50 iger Schiessen S~~t Kreise - Nichtschützen weibl.

F. Pichler / L. Fischer 50 iger Schiessen S~~t Kreise - Nichtschützen weibl. F. Pichler / L. Fischer 50 iger Schiessen S~~t Kreise - Nichtschützen weibl. IPlatz I Name I Verein Erg. I! I I I 1 Eidlhuber Maria 93 82 82 80 80 2 Pichler Elisabeth 82 75 72 72 71 3 Pichler Gertraud

Mehr

Mannschaftswertung (Klassen)

Mannschaftswertung (Klassen) Gosausee Jubiläum 10 Jahre Rundlauf Freitag 13.5.11 Off. Ergebnisliste SPORT ZOPF Bad Goisern Versicherungsbüro SCHMARANZER Veranstaltet von HOT! Koller Gosau Familienjahreskarte Hallenbad Gosau/ Wasserpark

Mehr

Pedro Lenz: Publikationen

Pedro Lenz: Publikationen Seite 1 von 5 Pedro Lenz: Publikationen Bücher Radio Morgengeschichten edition spoken script 15 Der gesunde Menschenversand, Luzern, August 2014 ISBN: 978-3-905825-92-3 200 Seiten, Taschenbuch Der Goalie

Mehr

Danksagung. Danke. Danke. Ein schöner Tag! Herzlichen Dank

Danksagung. Danke. Danke. Ein schöner Tag! Herzlichen Dank Muster d01 (60/2), 4c Danke...... für die vielen Geschenke... für die vielen guten Wünsche... für die vielen Blumen... für die vielen netten Worte... für die netten Besuche anlässlich meines 85. Geburtstages.

Mehr

Die Geschichte über Bakernes Paradis

Die Geschichte über Bakernes Paradis Die Geschichte über Bakernes Paradis Das Wohnhaus des Häuslerhofes wurde im frühen 18. Jahrhundert erbaut und gehörte zu einem Husmannsplass / Häuslerhof. Der Häuslerhof gehörte zu dem Grossbauernhof SELVIG

Mehr

Annex 1: Receiving plants and stocks of ZF Friedrichshafen AG and its subsidiaries Page 1 of 8

Annex 1: Receiving plants and stocks of ZF Friedrichshafen AG and its subsidiaries Page 1 of 8 Annex 1: Receiving plants and stocks of and its subsidiaries Page 1 of 8 Location Bad Neuenahr- Ahrweiler Company ZF Sachs AG Franz Josef Müller 02243/ 12-422 02243/ 12-266 f.mueller@zf.com Berlin ZF Lenksysteme

Mehr

ERSTE LESUNG Jes 66, 10-14c

ERSTE LESUNG Jes 66, 10-14c ERSTE LESUNG Jes 66, 10-14c Wie ein Strom leite ich den Frieden zu ihr Lesung aus dem Buch Jesaja Freut euch mit Jerusalem! Jubelt in der Stadt, alle, die ihr sie liebt. Seid fröhlich mit ihr, alle, die

Mehr

NATIONAL SPORT SCHOOL ST CLARE COLLEGE

NATIONAL SPORT SCHOOL ST CLARE COLLEGE NATIONAL SPORT SCHOOL ST CLARE COLLEGE Mark HALF-YEARLY EXAMINATION 2014/15 FORM 1 GERMAN WRITTEN PAPER TIME: 1 hr 30 mins FAMILIENNAME VORNAME KLASSE SCHULE Gesamtergebnis GESAMTPUNKTZAHL: SPRECHEN, HÖREN,

Mehr

Die Bücherschaffenden der Lesewoche. Kathrin Schärer

Die Bücherschaffenden der Lesewoche. Kathrin Schärer Die Bücherschaffenden der Lesewoche Kathrin Schärer Geboren1969 in Basel. Ausbildung als Zeichen- und Werklehrerin an der Hochschule für Gestaltung Basel. Sie unterrichtet an einer Sprachheilschule und

Mehr

Kerstin Hack. Worte der Freundschaft. Zitate und Gedanken über wertvolle Menschen

Kerstin Hack. Worte der Freundschaft. Zitate und Gedanken über wertvolle Menschen Kerstin Hack Worte der Freundschaft Zitate und Gedanken über wertvolle Menschen www.impulshefte.de Kerstin Hack: Worte der Freundschaft Zitate und Gedanken über wertvolle Menschen Impulsheft Nr. 24 2008

Mehr

Einsatzplan Konzert Jugendmusik Willisau 2013

Einsatzplan Konzert Jugendmusik Willisau 2013 Einsatzplan Konzert Jugendmusik Willisau 2013 Samstag, 20. April 2013 19.30 Uhr Buffet / Küche / Service / Bar 1 Amrein Roman 2 Banz Pascal 3 Blaser Adrian 4 Brügger René 5 Bühlmann Madeleine 6 Häfliger

Mehr

GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache

GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache Begrüßung Lied: Daniel Kallauch in Einfach Spitze ; 150 Knallersongs für Kinder; Seite 14 Das Singen mit begleitenden Gesten ist gut möglich Eingangsvotum

Mehr

Die Bundesrepublik Deutschland

Die Bundesrepublik Deutschland Die Bundesrepublik Deutschland Amtssprache: Deutsch Hauptstadt: Berlin Staatsform: Parlamentarische Bundesrepublik Regierungsform: Parlamentarische Demokratie Staatsoberhaupt: Bundespräsident Christian

Mehr

Das Weihnachtswunder

Das Weihnachtswunder Das Weihnachtswunder Ich hasse Schnee, ich hasse Winter und am meisten hasse ich die Weihnachtszeit! Mit diesen Worten läuft der alte Herr Propper jeden Tag in der Weihnachtszeit die Strasse hinauf. Als

Mehr

Marie Mustermann. geb. Musterfrau * 1. 1. 0000 31. 12. 0000. In großer Liebe und Dankbarkeit Georg und Ingrid Mustermann und alle Angehörigen

Marie Mustermann. geb. Musterfrau * 1. 1. 0000 31. 12. 0000. In großer Liebe und Dankbarkeit Georg und Ingrid Mustermann und alle Angehörigen Wir trauern um einen Menschen, der stets für uns da war und uns mit seiner Liebe gestärkt hat. Marie Mustermann geb. Musterfrau In großer Liebe und Dankbarkeit Georg und Ingrid Mustermann Musterstadt,

Mehr

BASV Meisterschaft 2014

BASV Meisterschaft 2014 Meisterschaft des Bayerischen Armbrustschützen Verbandes 2014 und Wilhelm-Ruf-Wanderpreis Scheibe Einzel Juniorenklasse 1 Herold Korbinian 113 Ringe 2 Schmidt Teresa 10 Ringe 3 Soyer Martin 103 Ringe 4

Mehr

Interview mit dem Schriftsteller Klaus Kordon. zu seinem Buch Krokodil im Nacken

Interview mit dem Schriftsteller Klaus Kordon. zu seinem Buch Krokodil im Nacken Interview mit dem Schriftsteller Klaus Kordon zu seinem Buch Krokodil im Nacken In diesem Interview geht es um den bekannten Autor Klaus Kordon. Wir, Jule Hansen und Katharina Stender, haben vor seiner

Mehr

Joseph Karl Benedikt Freiherr von Eichendorff

Joseph Karl Benedikt Freiherr von Eichendorff Joseph Karl Benedikt Freiherr von Eichendorff So heißt der Namensgeber unserer Schule. 1788 1857 Geboren: Montag, den 10.03.1788 Geburtsort: Schloss Lubowitz bei Ratibor (heute: Racibórz, Polen) Gestorben:

Mehr

Bestenliste Vorspiel SSL Berlin Langbahn ab 2004

Bestenliste Vorspiel SSL Berlin Langbahn ab 2004 weiblich... 2 50m Schmetterling... 2 100m Schmetterling... 2 200m Schmetterling... 2 50m Rücken... 2 100m Rücken... 2 200m Rücken... 2 50m Brust... 2 100m Brust... 3 200m Brust... 3 50m Freistil... 3 100m

Mehr

623 Mecklenburg-Vorpommern

623 Mecklenburg-Vorpommern Studierende Köpfe (e) entsprechend amtl. Statistik e Studierende 91 Mecklenburg-Vorpommern 24 Baden-Württemberg 20 Bayern 23 Berlin 15 Brandenburg 13 Hamburg 8 Hessen 25 Niedersachsen 24 Nordrhein-Westfalen

Mehr

Schweiz. Firmensportverband

Schweiz. Firmensportverband Credit Suisse Meisterschaft Oktober 2004 Kategoriensieger Name Vorname Verein Holz Kategorie A Meier Hanspeter Bank Vontobel 1 814 Kategorie B Hirsiger Werner Steinmann Uhren 755 Kategorie C Perriard Roger

Mehr

Leserschafts-Analyse. Profitieren auch Sie von einer klar definierten Zielgruppe, die sich intensiv mit den Heft inhalten auseinandersetzt!

Leserschafts-Analyse. Profitieren auch Sie von einer klar definierten Zielgruppe, die sich intensiv mit den Heft inhalten auseinandersetzt! Leserschafts-Analyse Profitieren auch Sie von einer klar definierten Zielgruppe, die sich intensiv mit den Heft inhalten auseinandersetzt! Nutzwert-Informationen für Ihre Mediaplanung: IFAK-Leserschaftsstudie

Mehr

Wir alle müssen das Leben meistern. Aber die einzige Art, das Leben zu meistern, besteht darin, es zu lieben.

Wir alle müssen das Leben meistern. Aber die einzige Art, das Leben zu meistern, besteht darin, es zu lieben. Wir alle müssen das Leben meistern. Aber die einzige Art, das Leben zu meistern, besteht darin, es zu lieben. Georges Bernanos Ich habe vieles über das Leben gelernt, aber das Wertvollste war: es geht

Mehr

Kalt erwischt in Hamburg

Kalt erwischt in Hamburg Kalt erwischt in Hamburg Cordula Schurig Kalt erwischt in Hamburg Deutsch als Fremdsprache Ernst Klett Sprachen Stuttgart Cordula Schurig Kalt erwischt in Hamburg 1. Auflage 1 6 5 4 3 2012 11 10 09 Alle

Mehr

COMEDY mit David Bröckelmann & Salomé Jantz

COMEDY mit David Bröckelmann & Salomé Jantz COMEDY mit David Bröckelmann & Salomé Jantz Einleitung Das Kabarett-Duo ist ein Paar. Im echten Leben und auch auf der Bühne. Aus dem Alltag nehmen David Bröckelmann und Salomé Jantz ihren Küchentisch

Mehr

Zürcher Kantonales Vereinswettschiessen Gewehr 50 m 2007

Zürcher Kantonales Vereinswettschiessen Gewehr 50 m 2007 Zürcher Kantonales Vereinswettschiessen Gewehr 50 m 2007 Kantonales Vereinswettschiessen Gewehr 50 m 2007 535 im Kanton Zürich lizenzierte Schützen nahmen in diesem Jahr für ihre Vereine am KVWS-G50 teil

Mehr

Rangliste. 7. Sponsoren - Langlauf 2012. St Nr Name / Vorname Ort Runden km/runde Distanz. Rang. Damen Klassisch

Rangliste. 7. Sponsoren - Langlauf 2012. St Nr Name / Vorname Ort Runden km/runde Distanz. Rang. Damen Klassisch liste Damen Klassisch 6. 6. 1 81 Henggeler Olivia Hitzkirch 8 2 16 63 Epp Claudine Grendelbruch 6 2 12 94 Ettlin Pia Stans 6 2 12 3 Joss Judith Greifensee 6 2 12 2 Rohrer Antonia Sachseln 6 2 12 102 Sigrist

Mehr

In das LEBEN gehen. Kreuzweg der Bewohner von Haus Kilian / Schermbeck

In das LEBEN gehen. Kreuzweg der Bewohner von Haus Kilian / Schermbeck In das LEBEN gehen Kreuzweg der Bewohner von Haus Kilian / Schermbeck In das LEBEN gehen Im Haus Kilian in Schermbeck wohnen Menschen mit einer geistigen Behinderung. Birgit Förster leitet das Haus. Einige

Mehr

Ehe ist...das öffentliche Bekenntnis einer streng privaten Absicht.

Ehe ist...das öffentliche Bekenntnis einer streng privaten Absicht. Ehe ist......das öffentliche Bekenntnis einer streng privaten Absicht. Entschließt sich ein Mann zur Heirat, ist das vieleicht der letzte Entschluss, den er selbst fassen konnte.." Die Ehe ist ein Zweikampf,

Mehr

Berühmte deutsche Autoren

Berühmte deutsche Autoren Berühmte deutsche Autoren Lektion 10 in Themen aktuell 2, nach Seite 123 Was lernen Sie hier? Sie suchen Informationen zur deutschen Literatur und lernen zwei große Websites für Geschichte und Literatur

Mehr

Autoren und Herausgeber

Autoren und Herausgeber Dr. Norbert Arnold Leiter des Teams Gesellschaftspolitik, Politik und Beratung, Konrad-Adenauer-Stiftung, Dr. Jens Christian Baas Mitglied des Vorstandes der Techniker Krankenkasse, Hamburg Prof. Dr. Hartwig

Mehr

Walter Braun Die (Psycho-)Logik des Entscheidens. Verlag Hans Huber Wirtschaftspsychologie in Anwendung

Walter Braun Die (Psycho-)Logik des Entscheidens. Verlag Hans Huber Wirtschaftspsychologie in Anwendung Datentypen 1 Walter Braun Die (Psycho-)Logik des Entscheidens Verlag Hans Huber Wirtschaftspsychologie in Anwendung Wissenschaftlicher Beirat: Prof. Dr. Dieter Frey, München Prof. Dr. Lutz Jäncke, Zürich

Mehr

26/08/15. MITTWOCH, DEN 26. AUGUST 2015 um 20.15 uhr

26/08/15. MITTWOCH, DEN 26. AUGUST 2015 um 20.15 uhr 26/08/15 MITTWOCH, DEN 26. AUGUST 2015 um 20.15 uhr Die andere Heimat Das Drehbuch des Films erarbeitete der Regisseur gemeinsam mit dem Schriftsteller und Journalist Gert Heidenreich. Die andere Heimat

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

August Macke. Niveau A2. 1 Berühmte Künstler a) Wer kommt woher? Überlegen Sie und sprechen Sie im Kurs.

August Macke. Niveau A2. 1 Berühmte Künstler a) Wer kommt woher? Überlegen Sie und sprechen Sie im Kurs. August Macke 1 Berühmte Künstler a) Wer kommt woher? Überlegen Sie und sprechen Sie im Kurs. Vincent van Gogh (1853 1890) Wassily Kandinsky (1866 1944) Spanien Gustav Klimt (1862 1918) August Macke (1887

Mehr

Meisterscheibe LP 1 von 6. Meisterscheibe Luftpistole Endstand. 1. Klaus Hopfensitz 96 Ringe SV Hubertus Obergriesbach

Meisterscheibe LP 1 von 6. Meisterscheibe Luftpistole Endstand. 1. Klaus Hopfensitz 96 Ringe SV Hubertus Obergriesbach Meisterscheibe LP 1 von 6 Meisterscheibe Luftpistole Endstand 1. Klaus Hopfensitz 96 Ringe 2. Helmut Braunmüller 96 Ringe 3. Johannes Nawrath 96 Ringe 4. Werner Barl 95 Ringe 5. Roland Kränzle 95 Ringe

Mehr

Jojo sucht das Glück - 3 Folge 15: Die Wahrheit

Jojo sucht das Glück - 3 Folge 15: Die Wahrheit Manuskript Jojo versucht, Lotta bei ihren Problemen mit Reza zu helfen. Aber sie hat auch selbst Probleme. Sie ärgert sich nicht nur über Marks neue Freundin, sondern auch über Alex. Denn er nimmt Jojos

Mehr

GERMAN. LEVEL: 7 8 (A - B Γυµνασίου)

GERMAN. LEVEL: 7 8 (A - B Γυµνασίου) LEVEL: 7 8 (A - B Γυµνασίου) 19 February 2011, 11:30-12:30 Questions 1-10 : 3 points each Questions 11-20 : 4 points each Questions 21-40 : 5 points each 1. Was ist falsch? A) der Gedanke denken B) der

Mehr

German Continuers (Section I Listening and Responding) Transcript

German Continuers (Section I Listening and Responding) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Continuers (Section I Listening and Responding) Transcript Familiarisation Text Heh, Stefan, besuchst du dieses Jahr das

Mehr

Gib nicht auf zu beten, denn Gott wird dich unterstützen!

Gib nicht auf zu beten, denn Gott wird dich unterstützen! Gib nicht auf zu beten, denn Gott wird dich unterstützen! Einsingen: Trading my sorrows Musik: That I will be good Begrüßung Heute wird der Gottesdienst der Jugendkirche von den Konfirmanden der Melanchthongemeinde

Mehr

1. Der Pilot.. das Flugzeug nach London geflogen. a) ist b) hat c) bist d) habt

1. Der Pilot.. das Flugzeug nach London geflogen. a) ist b) hat c) bist d) habt I. Válaszd ki a helyes megoldást! 1. Der Pilot.. das Flugzeug nach London geflogen. a) ist b) hat c) bist d) habt 2. Wessen Hut liegt auf dem Regal? a) Der Hut von Mann. b) Der Hut des Mann. c) Der Hut

Mehr

Aktuelle Presseinformationen

Aktuelle Presseinformationen Aktuelle Presseinformationen Friedrich Schiedel Literaturpreis der Stadt Bad Wurzach/Allgäu Einer der bedeutenden Literaturpreise Deutschlands wird 2008 wieder verliehen Presseinformation Friedrich-Schiedel-Literaturpreis

Mehr

»Leben eines Glaubenszeugen«

»Leben eines Glaubenszeugen« KARL LEISNER»Leben eines Glaubenszeugen«28.02.1915 12.08.1945 Ein Vortrag von Monika Kaiser-Haas IKLK e.v. KARL LEISNER»Leben Kindheit, eines Schulzeit, Glaubenszeugen«Jugend 28.02.1915 1934 12.08.1945

Mehr

Wenn Gott redet... Apostelgeschichte 8,26-39 Pastor Friedemann Pache

Wenn Gott redet... Apostelgeschichte 8,26-39 Pastor Friedemann Pache Wenn Gott redet... Apostelgeschichte 8,26-39 Pastor Friedemann Pache "Ihr werdet die Kraft des Heiligen Geistes empfangen, der auf euch kommen wird, und werdet meine Zeugen sein in Jerusalem, und in ganz

Mehr

Trotzdem deshalb denn

Trotzdem deshalb denn Ein Spiel für 3 bis 5 Schülerinnen und Schüler Dauer: ca. 30 Minuten Kopiervorlage zu deutsch.com 2, Lektion 23A, A4 bis A7 Hinweise für Lehrerinnen und Lehrer: Mit diesem Spiel üben die Schülerinnen und

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 08 Trennung Ist ein Paar frisch verliebt, kann es sich nicht vorstellen, sich jemals zu trennen. Doch in den meisten Beziehungen treten irgendwann Probleme auf. Werden diese nicht gelöst, ist die Trennung

Mehr

SRF sendet live von den 34. Solothurner Literaturtagen

SRF sendet live von den 34. Solothurner Literaturtagen Media Relations Fernsehstrasse 1-4 8052 Zürich Telefon +41 44 305 50 87 Fax +41 44 305 50 88 E-Mail mediarelations@srf.ch Internet www.medienportal.srf.ch Datum 8. Mai 2012 SRF sendet live von den 34.

Mehr

Das ultimative Showgefühl

Das ultimative Showgefühl Zentralschweizer Fernsehen präsentieren: Das ultimative Showgefühl Erleben Sie den Schweizer Weltklasse-Magier «Magrée» live und so nah wie nie zuvor Ab 4. September 2013 in Nottwil/Luzern Jeden 1. Mittwoch

Mehr

E-Mail-Verzeichnis Homepage Barmherzige Brüder Straubing. Leitung: geschaeftsfuehrer@barmherzige-straubing.de

E-Mail-Verzeichnis Homepage Barmherzige Brüder Straubing. Leitung: geschaeftsfuehrer@barmherzige-straubing.de E-Mail-Verzeichnis Homepage Barmherzige Brüder Straubing Leitung: Hans Emmert Geschäftsführer Waltraud Katzer Sekretärin Geschäftsführer Michaela Werner Sekretärin Geschäftsführer Carmen Haas Stabsstelle

Mehr

Staatliche Wein- und Spirituosenprüfer (Weinkontrolleure)

Staatliche Wein- und Spirituosenprüfer (Weinkontrolleure) Staatliche Wein- und Spirituosenprüfer (Weinkontrolleure) Adressbuch Lebensmittelüberwachung und -untersuchung Böhm, Hermann Institut für Lebensmittelchemie Koblenz Neverstraße 4-6 56068 Koblenz T: +49

Mehr

In Kooperation mit. Sprach- Reisespiele. Hueber Freude an Sprachen

In Kooperation mit. Sprach- Reisespiele. Hueber Freude an Sprachen In Kooperation mit Sprach- Reisespiele Hueber Freude an Sprachen Wollten Sie schon immer mehr über Ihre Lieblingsstadt erfahren oder sich mit viel Spaß auf einen geplanten Trip vorbereiten? Dann sind die

Mehr

Thomas: Hallo Erich. Es ist vollzogen, ich bin jetzt Eigentümer! Erich: Du bist tatsächlich in eine der schönen Wohnungen von FISLER& PARTNER in

Thomas: Hallo Erich. Es ist vollzogen, ich bin jetzt Eigentümer! Erich: Du bist tatsächlich in eine der schönen Wohnungen von FISLER& PARTNER in Thomas: Hallo Erich. Es ist vollzogen, ich bin jetzt Eigentümer! Erich: Du bist tatsächlich in eine der schönen Wohnungen von FISLER& PARTNER in Zürich gezogen? Thomas: Genau, ich freue mich wahnsinnig!

Mehr

SPRACHFERIEN KÜNZELSAU 2007

SPRACHFERIEN KÜNZELSAU 2007 CODENUMMER:.. SPRACHFERIEN KÜNZELSAU 2007 Anfänger I. Lies bitte die zwei Anzeigen. Anzeige 1 Lernstudio Nachhilfe Probleme in Mathematik, Englisch, Deutsch? Physik nicht verstanden, Chemie zu schwer?

Mehr

Landeslehrpreise der Hochschulen für angewandte Wissenschaften (Fachhochschulen) 1996 bis 2013

Landeslehrpreise der Hochschulen für angewandte Wissenschaften (Fachhochschulen) 1996 bis 2013 Landeslehrpreise der Hochschulen für angewandte Wissenschaften (n) 1996 bis 2013 * nichtstaatliche n 2013 Reutlingen Prof. Henning Eichinger 2012 Konstanz Prof. Dr. Thomas Stark 2011 Hochschule der Medien

Mehr

Deutsche Biographie Onlinefassung

Deutsche Biographie Onlinefassung Deutsche Biographie Onlinefassung NDB-Artikel Leander, Zarah, geborene Hedberg Sängerin und Schauspielerin, * 15.3.1907 Karlstad (Schweden), 23.6.1981 Stockholm. (lutherisch) Genealogie V Anders Lorentz

Mehr

Übersicht. Ansprechpartner und Organigramm des Verbands Deutscher Privatschulverbände und seiner Landesverbände

Übersicht. Ansprechpartner und Organigramm des Verbands Deutscher Privatschulverbände und seiner Landesverbände Übersicht Ansprechpartner und Organigramm des Verbands Deutscher Privatschulverbände und seiner Landesverbände Ihre Anprechpartner der Bundesgeschäftsstelle VPD-Bundesgeschäftsstell Bundesgeschäftsstelle

Mehr

BÜCHER von. Heide über sich selbst und ihre Bücher

BÜCHER von. Heide über sich selbst und ihre Bücher BÜCHER von Autorin, Botschafterin der Liebe, Coach für Herzensbildung, Bewusstseinserweiterung und Intuitionsöffnung, Vermittlerin von inneren Werten, Dipl. Kinder- u. Jugendmentaltrainerin Heide über

Mehr

Kauderwelsch Band 64. S. Schwieder. Union Jack: Symbol des United Kingdom

Kauderwelsch Band 64. S. Schwieder. Union Jack: Symbol des United Kingdom Kauderwelsch Band 64 S. Schwieder Union Jack: Symbol des United Kingdom Impressum Bearbeitung Layout Layout-Konzept Umschlag Kartographie Fotos Druck und Bindung Deutschland Schweiz Österreich Belgien

Mehr

Radio D Folge 10. Manuskript des Radiosprachkurses von Herrad Meese. Szene 1: Im Restaurant. Erkennungsmelodie des RSK

Radio D Folge 10. Manuskript des Radiosprachkurses von Herrad Meese. Szene 1: Im Restaurant. Erkennungsmelodie des RSK Manuskript des Radiosprachkurses von Herrad Meese Radio D Folge 10 Erkennungsmelodie des RSK Titelmusik Radio D Herzlich willkommen zur zehnten Folge des Radiosprachkurses Radio D. Wie Sie sich vielleicht

Mehr

PREDIGT 8.3.2015 HANS IM GLÜCK AN OKULI ZU LUKAS 9,57-62

PREDIGT 8.3.2015 HANS IM GLÜCK AN OKULI ZU LUKAS 9,57-62 PREDIGT AN OKULI 8.3.2015 ZU LUKAS 9,57-62 HANS IM GLÜCK Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus und die Liebe Gottes und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit euch allen. Amen. Liebe Gemeinde,

Mehr

1. Welche Länder in der Welt würdest du am liebsten besuchen?

1. Welche Länder in der Welt würdest du am liebsten besuchen? holidays 1) Read through these typical GCSE questions and make sure you understand them. 1. Welche Länder in der Welt würdest du am liebsten besuchen? 2. Wo verbringst du normalerweise deine Verbringst

Mehr

Wolfgang Amadeus Mozart

Wolfgang Amadeus Mozart Wolfgang Amadeus Mozart 1. Mozarts Geburtshaus Wolfgang A. Mozart wurde am in der Stadt geboren, die Familie wohnte damals im. Stock in der. Hier lebte Wolfgang bis zu seinem gemeinsam mit seinen Eltern

Mehr

Optimal A1/Kapitel 1 Menschen Sprachen Länder sich und andere Personen vorstellen

Optimal A1/Kapitel 1 Menschen Sprachen Länder sich und andere Personen vorstellen Optimal A1/Kapitel 1 sich und andere Personen vorstellen Was hören Sie? Ergänzen Sie. Name: Anna Name: Andrea Name: Urs Sprechen Sie. Ankara Deutsch Englisch Graz Italien Mexiko Puebla Schweiz Türkei Das

Mehr