Chancen in Mecklenburg-Vorpommern Region Rostock, Stralsund und Greifswald

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Chancen in Mecklenburg-Vorpommern Region Rostock, Stralsund und Greifswald"

Transkript

1 1 Chancen in Mecklenburg-Vorpommern Region Rostock, Stralsund und Greifswald Attraktive Arbeitgeber mit Leistungsprofil Hochschulen mit Studienangebot + Messehandbuch für die nordjob Rostock IfT

2 2 3 Rahmenprogramm der nordjob Rostock 2012 Donnerstag, 31. Mai 2012 und Freitag, 1. Juni 2012 Fachmesse für Ausbildung+Studium nordjob Rostock Mai und 1. Juni 2012 HanseMesse Rostock Zur HanseMesse Rostock Öffnungszeiten: jeweils: Uhr Veranstalter: IHK zu Rostock Ernst-Barlach-Straße Rostock Tel.: (03 81) Projektleiterin: Helga Rusin In Partnerschaft mit der IfT Institut für Talententwicklung GmbH. Der Eintritt ist frei. Konzeption/Organisation: IfT Institut für Talententwicklung GmbH Antje Ludwig Mona Wittelmann Wokrenterstraße Rostock Tel.: (03 81) Jetzt auch als App für Smartphones! 09:00-09:20 Uhr Grundsätzlichkeiten des Soldatenberufes" (Herr Gebhart, Bundeswehr) 09:40-10:00 Uhr Internationalität trifft Studium - Duales Studium bei HP" (Frau Schneck, Hewlett-Packard GmbH) 10:20-10:40 Uhr Was muss bei Abschluss eines Ausbildungsvertrages beachtet werden? (Frau Budzisch, IHK zu Rostock) 11:00-11:20 Uhr SAE Institute - Das Praxisstudium der Medienbranche (Herr Hötzel, SAE Institute GmbH) 11:40-12:00 Uhr Ihre Karrierechancen mit IT - Wie Sie als Schulabsolvent/in mit Ausbildung und Studium vom größten Wachstumsmarkt auf Dauer profitieren (Herr Thoma/IT-Scout, IT-College Putbus ggmbh) 12:20-12:40 Uhr Fit für Europa - Auslandspraktikum während der landwirtschaftlichen Berufsausbildung (Frau Geiger, Bauernverband M-V e.v.) 13:00-13:20 Uhr Join the world: Aupair & Work and Travel weltweit? (Frau Tasch, AIFS) Chancen in Mecklenburg-Vorpommern Institut für Talententwicklung GmbH Redaktion: Antje Ludwig Titelgestaltung: Susanne Hansen Titelfoto: fotolia / Yuri Arcurs Fotos: Presse- und Archivbilder der Institutionen/Firmen/Hochschulen ISBN Auflage Februar 2012 Druck und Bindung: CPI - Clausen & Bosse Leck

3 Inhaltsverzeichnis 4 5 Tipps für den Messebesuch IHK-Fachmesse für Ausbildung+Studium "nordjob" nordjob -Veranstaltungsdaten...2 Grußwort Frau Prof. Dr. Schavan...6 Grußwort Herr Sellering...7 Prolog... 8 Tipps für den erfolgreichen Messebesuch... 5 Bescheinigung für gut vorbereitete Messegespräche...23 Rahmenprogramm... 3 Verzeichnisse Ausbildungsangebote...12 Bewerbungsunterlagen...72 Duale Studienangebote...73 Studienangebote...73 Teilnehmer der nordjob Rostock... 9 Teil I: Arbeitgeber, Institutionen, Berufsfachschulen...13 abc Bau...15 AIFS...16 Albrechtshof Hotels...17 Allianz Deutschland...18 arvato systems...20 Bauernverband M-V...22 Berufliche Schule "Alexander Schmorell"...22 Berufliche Schulen Technik...23 BrinkmannBleimann...24 Bundesagentur für Arbeit Rostock...26 Bundeswehr...28 Bundeswehrverwaltung...30 CATERPILLAR...31 Daimler/Mercedes Benz...32 Dataport...33 Deutscher Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA)...34 Wirtschaftsjunioren Deutschland...34 ecolea Private Berufliche Schule...35 da!:designakademie...35 Deutsche Bank...36 DFS Deutsche Flugsicherung...38 EWS Akademie für Medizin und Therapie...39 EWS Akademie für Wirtschaft und Sprachen...39 famila...40 Fielmann...41 Fischer Dienstleistung mit System (FDS)...42 Grand Hotel Heiligendamm...43 Hermann Stitz & Co. Rostock...44 hp Hewlett-Packard...45 IB-GIS mbh Med. Akademie...46 IT-College Putbus...47 IHK zu Rostock...48 Lidl...50 MED-ECOLE...51 Nordex...52 Nordic Yards Warnemünde...53 Pädagogisches Kolleg Rostock...54 REWE Markt...55 Riedelsche Dachbaustoffe...56 RIEMSER Arzneimittel...57 RSAG Rostocker Straßenbahn...58 Schenker Deutschland...59 Schuelerfirmen-MV...60 JUNIOR Institut der deutschen Wirtschaft...60 Seehafen Rostock mit - Gesamtbetriebsgesellschaft Rostock Hafen-Entwicklungsgesellschaft...61 SHBB Steuerberatungsgesellschaft...62 SIV.AG...63 Sixt...64 Spedition HOMTRANS...65 SWS Schulen...66 ThyssenKrupp Schulte...67 TRW Airbag Systems...68 VDR Verband Deutscher Reeder...69 Verein "Auf der Tenne"...70 Weiße Flotte/Reederei Hiddensee...71 Teil II: Hochschulen/Akademien...74 Baltic College...75 BTU Cottbus...76 Hochschule Hochschule Wismar - Bereich Seefahrt...78 Kunstschule Wandsbek...79 Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg...81 SAE Institute...82 The Sino-British College (SBC)...85 Universität zu Lübeck...86 University of Southern Denmark...87 Universität der Bundeswehr...28 WHU - Otto von Beisheim School of Management...88 Weitere Informationen F.C. Hansa Rostock - Drei Sterne für die Talentschmiede...10 Piranhas Rostock - Geschichte des Rostocker Eishockey Club e.v...11 NordBau...14 Tipps für die Bewerbung...21 Erfahrungsbericht einer Schülerin der Borwinschule zur "nordjob Rostock" Was ist ein Duales Studium?...80 Wie finanziere ich mein Studium?...84 parentum-elternabend Schwerin...89 Weitere Messetermine 2012 des IfT...90 Tipps für den erfolgreichen Messebesuch 1. Teste Dich selbst Verschaffe Dir rechtzeitig Klarheit über Deinen Berufswunsch. Wenn Du dir noch nicht sicher bist, welcher Beruf Dir liegt, dann könnten Dir Eignungstests aus dem Internet helfen. Daneben bieten sich persönliche Gespräche bei Berufsberatern der Agentur für Arbeit oder privaten Berufsberatern an. Auch Gespräche mit Eltern und Freunden können sehr hilfreich sein. 2. Gute Information Die Grundlage eines erfolgreichen Messebesuchs ist die gute Vorbereitung. Informiere Dich anhand dieses Taschenbuches über die Messeaussteller! Weitere Informationen findest Du auf den Internetseiten der Messeaussteller. 3. Anmeldung/Einzeltermine Von den Mitarbeitern des IfT-Messebüros erhältst Du einen Anmeldebogen. Trage in diesen bitte Deine beruflichen Wünsche ein (bis zu vier). Gib den ausgefüllten und unterschriebenen Bogen rechtzeitig an Deinen zuständigen Lehrer zurück (z.b. AWT-Lehrer/Klassenleiter, Oberstufenkoordinator). 4. Einladung Das Messe-Büro IfT arrangiert für Dich möglichst passende 20-minütige Termine mit Beratern der beteiligten Unternehmen, Institutionen und Hochschulen. Etwa zwei Wochen vor der Messe erhältst Du über Deinen Lehrer eine Einladung mit den vereinbarten Terminen. 5. Vorbereitung auf die Gespräche Sobald Du deine Gesprächstermine kennst, solltest Du dich auf diese vorbereiten. Je besser informiert Du in die Gespräche gehst, desto ergiebiger sind diese für Dich! Überlege Dir also schon vorher die Fragen, die Du auf der Messe beantwortet haben möchtest. Wenn Du dir schon ziemlich sicher bist, welchen Beruf Du erlernen möchtest, nutze Deine Chance und bringe Bewerbungen zu den Gesprächen mit! Besonders gut vorbereitete Schüler erhalten nach dem Gespräch als Anerkennung eine Messebescheinigung (Seite 23). 6. Bewerbungsunterlagen Wer sich über seinen Berufswunsch schon im Klaren ist, kann die Messe natürlich auch nutzen, um Bewerbungsunterlagen persönlich zu übergeben. Es kann allerdings sein, dass einige Firmen diese Unterlagen auf der Messe nicht entgegennehmen können, z.b. weil es ausschließlich Online-Bewerbungsverfahren gibt, oder weil die Bewerbungsfrist generell erst später im Jahr beginnt. Auf Seite 72 findest Du eine Übersicht, welche Firmen vollständige (!) Bewerbungsunterlagen auf der Messe entgegennehmen. Die Messeaussteller sind darüber hinaus aber auch gerne bereit, Tipps und Anregungen zu den mitgebrachten Bewerbungsunterlagen zu geben.

4 Grußwort Grußwort Grußwort Grußwort Nach dem erfolgreichen Schulabschluss beginnt auch in diesem Jahr für viele Schülerinnen und Schüler ein neuer Lebensabschnitt. Die Fülle von Ausbildungsberufen und Studienfächern hält viele berufliche Möglichkeiten für sie bereit. Wer sich über seine individuellen Stärken und Interessen im Klaren ist und sich rechtzeitig und gezielt Informationen zu einem passenden Ausbildungs- bzw. Studienplatz einholt, hat große Vorteile. Die Fach- und Beratungsmessen für Ausbildung und Studium nordjob und vocatium sind hierfür eine hervorragende Plattform. Der Bildungs- und Ausbildungsmarkt mit seinen vielen beruflichen Facetten ist auf diesen Fach- und Beratungsmessen präsent. Die Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, neue Berufsfelder kennenzulernen und konkrete Details zu einer bestimmten Ausbildung oder einem Studienfach zu erfragen. Die Aussichten für einen erfolgreichen Einstieg in das Berufsleben sind so günstig wie lange nicht mehr. Aufgrund der demographischen Entwicklung fehlen schon jetzt in vielen Branchen gut ausgebildete Nachwuchskräfte. Wer seine Ausbildung bzw. sein Studium erfolgreich abschließt, dem bietet der Arbeitsmarkt derzeit gute Beschäftigungsmöglichkeiten. Ich wünsche den Veranstaltern und Ausstellern der Fachmessen nordjob und vocatium eine gute Resonanz auf ihre vielfältigen Angebote. Ihnen, liebe Schülerinnen und Schüler, wünsche ich interessante und anregende Gespräche und Anregungen, die Ihnen Ihre Wahl erleichtern. Nutzen Sie diese Chance und stellen Sie so die Weichen für eine erfolgreiche berufliche Zukunft. Für Ihren weiteren Lebensweg wünsche ich Ihnen alles Gute und viel Erfolg! Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Ausstellerinnen und Aussteller, auf den drei IHK-Fachmessen nordjob in Neubrandenburg, Schwerin und Rostock kommt zusammen, was zusammen gehört: Unternehmen und Bildungseinrichtungen mit Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern. Und alle ein Ziel: Gut ausgebildete Fachkräfte und Absolventen von Universitäten und Fachhochschulen, die mit ihrer Ausbildung in Mecklenburg-Vorpommern eine berufliche Perspektive haben. Das ist genau der richtige Weg, um jungen Menschen zu zeigen: Es lohnt sich, im Land zu bleiben, denn hier gibt es viele Möglichkeiten. Gern habe ich auch in diesem Jahr die Schirmherrschaft für die IHK-Fachmessen nordjob übernommen. Rund Schülerinnen und Schüler werden jährlich von engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Instituts für Talententwicklung bereits in der Schule auf die drei IHK-Fachmessen nordjob vorbereitet. Und wenn sie zu den Messen kommen, können sie bereits konkret nach einer beruflichen Perspektive suchen. Ich bin überzeugt, auch in diesem Jahr werden viele das Richtige für sich finden. Liebe Schülerinnen und Schüler, seht genau an, was euch geboten wird, prüft gründlich und nutzt alle Möglichkeiten, einen Beruf zu erlernen oder ein Studium zu beginnen, an dem ihr Spaß habt. Dann lässt auch der Erfolg nicht lange auf sich warten. Wir brauchen jeden von euch in unserem Land. Ich finde es richtig, dass vor allem Unternehmen die Messen nutzen, um sich nach potenziellen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern umzuschauen, denen sie attraktive Ausbildungsangebote unterbreiten. So sorgen sie rechtzeitig für den eigenen Fachkräftenachwuchs. Und am Ende haben alle etwas davon: die Schulabgänger, die Unternehmen und die Universitäten und Hochschulen. Ich danke den Organisatoren und wünsche erfolgreiche Gespräche! Prof. Dr. Annette Schavan, MdB Bundesministerin für Bildung und Forschung Erwin Sellering Ministerpräsident des Landes Mecklenburg-Vorpommern

5 Prolog 8 9 Prolog Liebe Schülerinnen und Schüler, 7 Teilnehmer der nordjob Rostock 2012* HanseMesse Rostock beim Übergang von der Schule in die Berufsausbildung steht für Sie eine wichtige Lebensentscheidung an: Welchen Ausbildungsberuf sollen Sie ergreifen? Welchen Studiengang wählen? Oder ist es doch vielleicht besser, sich Andreas Sturmowski zunächst nur während eines Praktikums im Unternehmen zu orientieren? Mit der Fachmesse nordjob will ich Sie bei dieser Entscheidung unterstützen. Persönliche Gespräche zwischen Schülerinnen, Schülern und regionalen Anbietern von Ausbildungsplätzen oder Weiterbildungsangeboten bieten einen praxisnahen Beitrag zu einem möglichst reibungslosen Übergang von Schule und Hochschule in die Arbeitswelt. Die Industrie- und Handelskammer begleitet Sie auf diesem Weg. Dieser Prozess beginnt schon bei der Information zu den verschiedenen Ausbildungsberufen, der Wahl des richtigen Ausbildungsweges und auch während der gesamten Zeit der Ausbildung bis hin zu den Prüfungen. Diese Publikation soll Ihnen den Start in die Berufswelt erleichtern. Sie informiert über ausgewählte Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten in den westlichen und mittleren Landkreisen unseres Bundeslandes. Etwa 70 Aussteller, unter anderem Unternehmen, Hochschulen und Fachschulen, stellen sich darin vor und beschreiben ihre vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten. Auf der nordjob können Sie konkrete Fragen klären. Erfahrene Berater von Unternehmen, Verbänden und Hochschulen stehen den interessierten Absolventen auf der Messe Rede und Antwort, gewähren Einblicke in den Arbeitsalltag und zeigen Entwicklungsperspektiven auf. Damit will ich Ihnen helfen, den richtigen Einstieg in die Berufswelt zu finden und wünsche Ihnen für Ihre Zukunft viel Erfolg! Mein Dank gilt den Unternehmen und Institutionen, die sich mit großem Engagement an dieser Publikation und an den Messen beteiligen sowie dem Organisationsbüro Institut für Talententwicklung (IfT). Andreas Sturmowski Hauptgeschäftsführer der IHK zu Rostock Veranstalter: IHK zu Rostock 48 Unternehmen/Arbeitgeber (34): abc Bau 15 Albrechtshof Hotels - Hotel Atrium am Meer 17 - Strandvillen Bethanienruh 17 Allianz Deutschland 18 arvato systems 20 BrinkmannBleimann 24 Bundeswehr 28 Bundeswehrverwaltung 30 CATERPILLAR 31 Daimler/Mercedes Benz 32 Dataport 33 Deutsche Bank 36 DFS Deutsche Flugsicherung 38 famila 40 Fielmann 41 Fischer Dienstleistung mit System (FDS) 42 Grand Hotel Heiligendamm 43 Hermann Stitz & Co. Rostock 44 hp Hewlett-Packard 45 Lidl 50 Nordex 52 Nordic Yards Warnemünde 53 REWE Markt 55 Riedelsche Dachbaustoffe 56 RIEMSER Arzneimittel 57 RSAG Rostocker Straßenbahn 58 Schenker Deutschland 59 Seehafen Rostock mit - Gesamthafenbetriebsgesellschaft 61 - Hafen-Entwicklungsgesellschaft 61 SHBB Steuerberatungsgesellschaft 62 SIV.AG 63 Sixt 64 Spedition HOMTRANS 65 ThyssenKrupp Schulte 67 TRW Airbag Systems 68 Weiße Flotte/Reederei Hiddensee 71 (Berufs-)Fachschulen (11): Berufliche Schule "Alexander Schmorell" 22 Berufliche Schulen Technik 23 ecolea Private Berufliche Schule 35 da!:designakademie 35 EWS Akademie für Medizin und Therapie 39 EWS Akademie für Wirtschaft und Sprachen 39 IB-GIS mbh Med. Akademie 46 IT-College Putbus 47 MED-ECOLE 51 Pädagogisches Kolleg Rostock 54 SWS Schulen 66 Kammern/Institutionen/ Berufsverbände (10): AIFS 16 Bauernverband M-V 22 Bundesagentur für Arbeit Rostock 26 Deutscher Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) 34 Wirtschaftsjunioren Deutschland 34 IHK zu Rostock 48 JUNIOR Institut der deutschen Wirtschaft 60 Schuelerfirmen-MV 60 VDR Verband Deutscher Reeder 69 Verein "Auf der Tenne" 70 Hochschulen/Akademien (15): Baltic College 75 BTU Cottbus 76 da!:designakademie 35 EWS Akademie für Medizin und Therapie 39 EWS Akademie für Wirtschaft und Sprachen 39 Hochschule Hochschule Wismar - Bereich Seefahrt 78 kunstschule wandsbek 79 Otto-v.-Guericke Universität Magdeburg 81 SAE Institute 82 The Sino-British College (SBC) 85 Universität zu Lübeck 86 University of Southern Denmark 87 Universität der Bundeswehr 28 WHU - Otto Beisheim School of Management 88 * Stand: Januar 2012

6 10 11 Drei Sterne für die Talenteschmiede des F.C. Hansa Rostock Geschichte des Rostocker Eishockey Club e.v. Die Nachwuchsakademie des F.C. Hansa hat sich auf die Fahnen geschrieben, die Qualität der Ausbildung der Talente stetig zu verbessern. Durch eine langfristige und kontinuierliche Förderung der jungen Fußballer soll erreicht werden, dass die besten Jugendspieler den Sprung in die Profimannschaft schaffen. 50 Trainer, Betreuer und Mitarbeiter (Internat, Scouting, Physiotherapie, Fahrdienst, Organisationsbereich, Zeugwart) kümmern sich rund um die Uhr um die jungen Fußballer. Die Betreuer sind mit ihrem Wissen auf dem neuesten Stand. Talentspäher des F.C. Hansa Rostock sind insbesondere in Mecklenburg-Vorpommern ständig unterwegs, um begabte junge Fußballer aufzuspüren. Dabei arbeitet der Club auch eng mit dem Landesfußballverband und den Vereinen zusammen. Für Unterbringung und Verpflegung kann im hansaeigenen Internat gesorgt werden, falls die Anreise zum Training zu zeitaufwendig ist. Diese Chance erhalten aber nur besonders talentierte Spieler, die nicht in unmittelbarer Nähe von Rostock wohnen. Der F.C. Hansa bietet auf dem Vereinsgelände beste Trainingsmöglichkeiten im direkten Umfeld, was lange Wege erspart und somit mehr Zeit für die fußballerische und schulische Ausbildung lässt. Die DKB Arena, die Spielstätte des F.C. Hansa Rostock, bildet den Mittelpunkt des Trainingsgeländes, so dass die Nachwuchsspieler immer ihr großes Ziel vor Augen haben - einmal selbst als Profi in der modernen Arena aufzulaufen. Das ist eine zusätzliche Motivation, um im Training die Leistung zu bringen, die den Unterschied ausmacht zwischen einem talentierten und einem wirklich fähigen Fußballer. Der DFB und die DFL haben nach 2007 in diesem Jahr die Nachwuchsleistungszentren erneut zertifiziert. Nach den zwei Sternen im Jahr 2007 hat der F.C. Hansa jetzt drei Sterne erhalten. Ein toller Erfolg, der die ausgezeichnete Nachwuchsarbeit des F.C. Hansa in den vergangenen Jahren honoriert, und der nur durch das große Engagement der haupt- und ehrenamtlichen Beschäftigten, die gute Zusammenarbeit mit allen Partnern sowie die große Unterstützung der Förderer der Nachwuchsakademie möglich war. Die Eishockey-Sektion der Betriebssportgemeinschaft BSG Motor Rostock wurde am 24. April 1953 gegründet. Noch vor Beginn der Spielzeit 1954/55 wurde die Eishockey-Sektion am 1. Mai 1954 in die Sportvereinigung Dynamo überführt. Nach der Saison 1961/62 wurde die Eishockey-Sektion im Zuge einer Neugliederung im kommunalen Sport vom SC Empor Rostock übernommen. Aufgrund des Leistungssportbeschlusses von 1969 bekam das Eishockey den Status als besonders förderungswürdige Sportart entzogen. Als Folge davon wurden mit Ausnahme der Sportvereinigung Dynamo sämtliche Eishockeysektionen der Sportclubs nach Beendigung der Saison 1969/70 aufgelöst. Die verbliebenen Spieler der ehemaligen Empor-Mannschaft formierten sich privat unter der Bezeichnung Volkssportgemeinschaft Rostock (VSG Rostock) neu und meldete 1971 für die als Bestenermittlung deklarierte DDR-Amateurmeisterschaft. Nachdem das Team dieses Turnier auf dem dritten Platz abgeschlossen hatte, fand es in der Betriebssportgemeinschaft Chemie 70 eine neue sportliche Heimat. Abgesehen von der Saison 1978/79 auf deren Teilnahme verzichtet wurde trat die BSG Chemie 70 Rostock 17 Jahre lang bei der Bestenermittlung an. Die BSG Schifffahrt/Hafen Rostock etablierte am 12. März 1985 eine eigene Sektion Eishockey, deren Team teilweise aus ehemaligen Kaderspielern des SC Empor bestand. Am 18. Juli 1990 schlossen sich die Eishockey-Sektionen der BSG Chemie 70 Rostock und der BSG Schifffahrt/Hafen Rostock zum Rostocker EC zusammen. Neben den Rostock Piranhas in der Oberliga Nord als 1. Mannschaft, gibt es unter dem Dach des Rostocker EC folgende Nachwuchsmannschaften: die REC-Knaben, welche in der Niedersachsenliga spielen, die REC- Kleinschüler, sie spielen in Turnieren in der Niedersachsenliga gegen ihre Gegner, und die REC-Kleinstschüler, sie spielen ebenfalls in Turnieren in der Niedersachsenliga und MV gegen ihre Gleichaltrigen. Außerdem existieren folgende Hobbymannschaften: die Freibeuter, startet in der Hanseliga die REC 1C Baracudas in der Landesliga M-V, und die Rostock Oldstars, die aber nicht mehr im Ligabetrieb spielen.

7 12 13 nordjob Rostock 2012: Ausbildungsberufe (m/w) Ausbildungsberufe: Altenpfleger 22, 35, 66, 70 Anlagenmechaniker 53 Assistent - Informatik 47 Audio Engineering 82 Augenoptiker 41 Ausbaufacharbeiter 15 Automobilkaufmann 24 Beamter (verschied. Fachr.) 30 Berufskraftfahrer 59 Beton- und Stahlbetonbauer 15 Bildhauer 35 Binnenschiffer 71 Biologielaborant 57 Brunnenbauer 15 Bürokaufmann 24, 42, 50, 57, 58, 59, 64, 71 Chemielaborant 57 Crossmedia Production & Publishing 82 Diätassistent - Ernährungsberater 35, 39 Digital Film & VFX 82 Elektroniker für Betriebstechnik 68 Elektroniker für Geräte und Systeme 30 Ergotherapeut 35, 39, 46, 66 Erzieher 22, 35, 46, 54, 70 Estrichleger 15 Fachassistent - Bühnenbild 35 Fachinformatiker (verschied. Fachr.) 20, 33, 40, 47, 63 Fachkraft - Agrarservice 22 Fachkraft - Fahrbetrieb 58 Fachkraft - Gastgewerbe 34 Fachkraft - Hafenlogistik 61 Fachkraft - Lagerlogistik 24, 32, 44, 50, 52, 55, 56, 59, 65, 67 Fachkraft - Schutz und Sicherheit 42 Fachlagerist 40, 55, 57 Fachmann für Systemgastronomie 34 Fachverkäufer Nahrungsmittelhandwerk 55 Familienpfleger 46 Feuerungs- und Schornsteinbauer 15 Fleischer (verkaufsbetont) 40 Fleischereifachverkäufer 40 Fliesen-, Platten- und Mosaikleger 15 Flugdatenbearbeiter 38 Fluglotse 28, 38 Fotograf (Grafikdesigner) 35 Game Art & 3D Animation 82 Game-Designer/Game-Programmierer 82 Gebäudereiniger 42 Gestaltungstechnischer Assistent 47 Gesundheits- und Krankenpfleger 22 Gleisbauer 15 Grafik-Designer 35, 79 Handelsfachwirt 40, 55 Hebamme/Entbindungspfleger 22 Heilerzieher 70 Hochbaufacharbeiter 15 Hotelfachmann 17, 34, 43 Hotelkaufmann 34 Hörgeräteakustiker 41 Industrieelektriker 53 Industriekaufmann 32, 52, 63 Industriemechaniker 68, 71 Informatikkaufmann 44, 47, 57 Internationaler Eventmanager 39 International Travel und Tourism Manager 39 IT-Systemkaufmann 33 Kanalbauer 15 Kapitän 69 Kaufm. Assistent - Fremdsprachen 39 Kaufm. Assistent - Informationsverarbeitung 47 Kaufmann - Bürokommunikation 57 Kaufmann - Dialogmarketing 24 Kaufmann - Einzelhandel 40, 50, 55 Kaufmann - Groß- und Außenhandel 40, 41, 44, 55, 56, 57, 67 Kaufmann - Marketingkommunikation 57 Kaufmann - Spedition und Logistikdienstleistungen 59, 65 Kaufmann - Tourismus und Freizeit 71 Kaufmann - Versicherungen und Finanzen 18 Kfz-Mechatroniker 24, 32, 58 Kinderpfleger 46 Koch 17, 34, 43 Kommunikationsdesign 79 Konditor 43 Konstruktionsmechaniker 53 Kranken- und Altenpflegehelfer 35, 46, 66 Landwirt 22 Logopäde 39, 66 Maler/Grafiker 35 Manager - Gesundheitstourismus 39 Masseur u. med. Bademeister 35, 66 Masseur und Wellnesstherapeut 39 Maurer 15 Mechatroniker 31, 52, 58, 68, 71 Mediengestalter 47 Medizinischer Dokumentar 39, 46 Medizinischer Fachangestellter 22, 30 Medizinisch-technischer Radiologie-Assistent 22 Nautischer Schiffsoffizier und Kapitän 69 Pharmakant 57 Pharmazeutisch-kaufmännischer Angestellter 22 Physiotherapeut 22, 35, 39, 66 Pilot 28 Restaurantfachmann 17, 34, 43 Rettungsassistent 35, 51 Rettungssanitäter 51 Rohrleitungsbauer 15 Schiffsbetriebstechnischer Assistent 69 Schiffsmechaniker 69 Sozialassistent 22, 35 Sozialassistent in Gründung 46 Speditionskaufmann 50 Spezialtiefbauer 15 Sport- und Fitnesskaufmann 43 Steuerberater 62 Steuerfachangestellter 62 Steuerfachwirt 62 Straßenbauer 15 Stuckateur 15 Technischer Schiffsoffizier 69 Teilezurichter 53 Tiefbaufacharbeiter 15 Tiermedizinischer Fachangestellter 22 Tierwirt 22 Trockenbaumonteur 15 Verfahrensmechaniker für Kunststoffund Kautschuktechnik 52 Verkäufer 40, 50, 55 Verwaltungsfachangestellter 30 Webdesign & Development 82 Wellnesskosmetiker 35, 39 Wärme-, Kälte- und Schallschutzisolierer 15 Zahnmedizinischer Fachangestellter 22, 30 Zahntechniker 22 Zeitsoldat+ Berufsausbildung 29 Zimmerer 15 Ausland Au Pair 16 Work and Travel 16 Ausbildung + FH Reife/Abitur 22, 23, 35, 39, 46, 47 Abitur in verschiedenen Fachrichtungen Fachrichtung Bautechnik 23 Fachrichtung Datenverarbeitungstechnik 23 Fachrichtung Elektrotechnik 23 Fachrichtung Maschinentechnik 23 Fachrichtung Metalltechnik 23 Teil I: Arbeitgeber Institutionen Berufsfachschulen Mindest-Schulvoraussetzungen (angegeben bei Arbeitgebern, die an der nordjob 2012 teilnehmen): * = Abschluss Berufsreife ** = Abschluss Mittlere Reife *** = Fachabitur/Fachhochschulreife oder Abitur

8 15 NordBau Faszination Bauberufe Wie entwerfe ich mein Öko-Traumhaus? Wie wichtig sind moderne Verkehrswege? Welche Ausbildungen/Studiengänge bietet mir die Baubranche? Diese und weitere Fragen werden euch auf der NordBau 2012 in Neumünster beantwortet. Ihr werdet staunen, wie vielfältig und interessant die Berufe im Hochbau, Tiefbau, Ausbau und im Baumaschinenwesen sind. Die größte norddeutsche Baufachmesse lädt ein: Informiert euch am 10. September Besucht auf der NordBau die nordjob- Bau. Trefft die Vertreter von Ausbildungsbetrieben und Hochschulen. Lernt die Baubranche und ihre Möglichkeiten besser kennen. Weitere Informationen: Datum: 10. September 2012 Uhrzeit: 9-18 Uhr Ort: Holstenhallen Neumünster NordBau nordjob-bau Justus-von-Liebig-Straße Neumünster abc Ausbildungscentrum der Bauwirtschaft Mecklenburg-Vorpommern GmbH Fritz-Triddelfitz-Weg Rostock Tel.: (03 81) Fax. (03 81) Internet: Geschäftsführer: Bernd Rackow Ausbildungsberufe der Bauwirtschaft (m/w): Hochbaufacharbeiter* / ** Ausbaufacharbeiter* / ** Tiefbaufacharbeiter* / ** Als Dienstleister in der beruflichen Bildung stehen wir im direkten Kontakt mit den 1500 Unternehmen der Bauindustrie und des Bauhandwerks und stellen eine am Bedarf orientierte Aus- und Weiterbildung sicher. Unser modernes überbetriebliches Ausbildungszentrum und qualifiziertes Fachpersonal in Rostock garantiert die hohe Qualität der Ausbildung, Unterbringung und Versorgung. Sie interessieren sich für eine Ausbildung in der Bauwirtschaft? Dann machen Sie sich mit den Berufsbildern, den Anforderungen an die berufliche Tätigkeit und den Qualifizierungs- und Aufstiegschancen in der Bauwirtschaft vertraut. Ausbildungsberufe des Tiefbaus: Rohrleitungsbauer* / ** Kanalbauer* / ** Brunnenbauer* / ** Straßenbauer* / ** Spezialtiefbauer* / ** Gleisbauer* / ** Ausbildungsberufe des Hochbaus: Feuerungs- und Beton- und Schornsteinbauer* / ** Stahlbetonbauer* / ** Maurer* / ** Tipp: Absolvieren Sie ein Praktikum in einem Baubetrieb. nordjob-bau: Ausbildungsberufe des Ausbaus: Zimmerer* / ** Stuckateur* / ** Fliesen-, Platten- Wärme-, Kälte- und und Mosaikleger* / ** Schallschutzisolierer* / ** Estrichleger* / ** Trockenbaumonteur* / ** Duales Studium Bauingenieurwesen (B.Eng.)***

9 16 17 JOIN THE WORLD! Der Mensch im Mittelpunkt AIFS Zentrale Bonn Baunscheidtstr Bonn Tel.: (02 28) Fax: (02 28) Internet: AIFS Berlin Steinstr Berlin Tel.: (030) Fax: (030) Beratungsangebot: Au Pair (ab 18) Freiwilligenprojekte (ab 17) High School (ab 14) Summer Camp (ab 10) Work and Travel (ab 18) Länder je nach Programm: USA Kanada Australien Neuseeland England Irland Spanien Costa Rica Ecuador Indien Südafrika Thailand China AIFS ist seit 1983 mit dem Ziel des internationalen Jugendaustausches in den Bereichen Schulaufenthalte, Summer Camp, Au Pair, Work and Travel und Freiwilligenprojekte international tätig. Als deutsche Tochtergesellschaft des Marktführers American Institute For Foreign Study, Inc. (AIFS) bieten wir zahlreiche Möglichkeiten für einen kurz- bis langfristigen Auslandsaufenthalt weltweit. Mit viel Enthusiasmus und Spaß helfen wir jedes Jahr mehr als jungen Leuten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz bei der Verwirklichung ihres Traumes eine andere Kultur zu erleben, eine Sprache im Land selbst zu erlernen, selbstständig zu werden oder ganz einfach mit anderen jungen Menschen aus der ganzen Welt eine Zeit im Ausland zu verbringen. Albrechtshof Hotel-Betriebs-GmbH Hotel Atrium am Meer Am Waldwinkel Seebad Juliusruh Tel.: ( ) Fax: ( ) Internet: Ansprechpartnerin für Bewerber/innen: Ute Uthess Strandvillen Bethanienruh Badstraße Seebad Heringsdorf Tel.: ( ) Fax: ( ) Internet: Ansprechpartnerin für Bewerber/innen: Direktorin Gabriele Hasse Beschäftigte: 205 Hotelfachfrau/-mann** / *** 1 Restaurantfachfrau/-mann** / *** Koch/Köchin* / ** Praktika: ja 1 ausschließlich im Hotel Atrium am Meer Ganz "normale" 3-Sterne-Superior-Hotels mit allem Komfort und Service auf der einen, eine ungewöhnliche Unternehmensphilosophie auf der anderen Seite - das macht den besonderen Charakter der Albrechtshof-Hotels aus. Als Unternehmen der Berliner Stadtmission steht für uns der Mensch im Mittelpunkt - ob als Gast, als Mitarbeiter oder als Geschäftspartner. Die Albrechtshof-Hotelgruppe gibt es 3 x in Berlin, 1 x auf Rügen, 1 x auf Usedom und 1 x in der Lutherstadt Wittenberg. Berufe mit Zukunft Die Förderung der beruflichen und individuellen Weiterentwicklung unserer Auszubildenden spielt bei uns eine große Rolle. Aus diesem Grund verzeichnen wir nicht nur eine hohe Gästezufriedenheit, sondern auch eine hohe Mitarbeiterzufriedenheit. Haben Sie Lust auf einen Beruf mit Zukunft? Eine Ausbildung in der Hotellerie bietet Ihnen sehr gute Aufstiegschancen und die Möglichkeit, überall auf der Welt tätig zu werden. Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung!

10 Allianz Deutschland AG Standort Berlin Ansprechpartnerin: Susanne Topfstädt Personal/Berufsausbildung Tel.: (030) Online bewerben und Informationen unter Beschäftigte: weltweit Davon in Deutschland und in der Betriebsstätte Berlin Kauffrau/-mann für Versicherungen und Finanzen** / *** Duales Studium: Bachelor Versicherung/Vertrieb*** Praktika: ja Bachelor-/Masterarbeiten: ja Für uns zählen Stärken und Erfahrungen. Deshalb ist jeder unabhängig von sonstigen Merkmalen wie z. B. Geschlecht, Herkunft und Abstammung oder einer eventuellen Behinderung willkommen. Mit Sicherheit spannend 182 Klimawandel, Crashtests, Windparks, Satelliten was hat das mit der Allianz zu tun? Viel mehr, als Sie glauben. Wir forschen, wir finanzieren und versichern Zukunftsprojekte. Aber natürlich sind wir in erster Linie ganz nah an den Menschen: Das eigene Auto, der Schritt in die Selbstständigkeit, der Traum vom eigenen Haus Die Anforderungen sind vielfältig und genauso vielfältig sind unsere Mitarbeiter und ihre Aufgaben. Interesse an einem spannenden beruflichen Umfeld? Steigen Sie bei uns mit einer Berufsausbildung oder einem Bachelor-Studium ein. Werden Sie Experte oder Führungskraft. Das ist Ihnen sicher Kein Tag ist wie der andere Exklusives Lernen und Trainieren Klasse Atmosphäre Selbstständigkeit, Verantwortung, Förderung und gute Perspektiven Mach' eine ab Mach' eine ab wechslungsreiche wechslungsreiche Aus bil dung, die Aus bil dung, die nie langweilig ist. nie langweilig ist. Bei einem Unternehmen, dem Du Bei einem Unternehmen, dem Du viel wert bist. viel wert bist. Online bewerben und Online Informationen bewerben unter und Informationen unter Austausch unter Austausch unter AllianzATeamAzubis AllianzATeamAzubis Lernen Sie uns kennen. Wir freuen uns auf Sie!

11 20 21 Karriereeinstieg in die IT-Branche Tipps für die Bewerbung arvato systems GmbH Joachim-Jungius-Straße Rostock Tel.: (03 81) Fax: (03 81) Internet: Ansprechpartner: Toralf Laue arvato systems bietet als global agierender Systemintegrator neben der Implementierung von Standard-Software maßgeschneiderte, branchenspezifische und individuell entwickelte Lösungen engagierte Mitarbeiter arbeiten an weltweit 25 Standorten. Unsere Kunden schätzen die Verbindung von intensivem Branchen-Knowhow, Hersteller übergreifendem technologischen Wissen, gelebter Partnerschaft und echtem Unternehmergeist. Mit unserem Angebot sind wir der Wegbereiter für Ihre erfolgreichen Geschäfte. Standorte national: Augsburg, Baden-Baden, Dortmund, Düsseldorf, Greven, Gütersloh, Hamburg, Köln, München, Rheda-Wiedenbrück, Rostock, Schortens, Walldorf und Wiesbaden Standorte international: Birmingham, Salzburg-Wals, Wien, Zürich-Oerlikon, New York, Mississauga, Shanghai, Kuala Lumpur, Singapur, Bangkok Beschäftigte (arvato systems group): 1700 Fachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung*** Interessieren Dich am Computer nicht nur Spiele? Nimmst Du gern Herausforderungen an? Hast Du Spaß am Lösen komplexer Aufgaben? Dann sei herzlich willkommen und werde ein Mitglied unseres 10-köpfigen Azubi-Teams! Seit Gründung des Standortes Rostock 1998 bilden wir hier durchschnittlich 3 Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung pro Jahr aus. Projektnahe Ausbildung Die Azubis erlernen bei uns die Grundlagen professioneller Softwareentwicklung: Maßgebliches zu Design, Programmierung und Gestaltung von IT-Lösungen. In direkter Zusammenarbeit mit Kollegen in einem jungen, hoch motivierten Team erweitern sie täglich ihr Wissen. Bereits im ersten Ausbildungsjahr arbeiten sie in Projektteams an komplexen Aufgaben mit. Chance in der IT! Bei uns lernen die Azubis wie professionelle Software entwickelt wird die dazu notwendigen Technologien (Java,.Net, PHP, ) informieren, kommunizieren und planen Markt- und Kundenorientierung Nach einer 3-jährigen projektnahen Ausbildung in einer Vielzahl von Technologien sind unsere Azubis hervorragend für die Praxis gerüstet und begehrte Arbeitskräfte: bei uns und in anderen Unternehmen. Viele Aussteller nehmen auf der Messe gern Bewerbungsunterlagen entgegen (eine Übersicht mit allen Firmen, die schriftliche Bewerbungen entgegennehmen, findest du auf S. 72). Diese sollte vollständig sein und den formellen Regeln entsprechen. Was gehört alles in die Bewerbungsmappe? 1. Anschreiben Umfang 1 Seite Absender mit Telefon und -Adresse sowie die Anschrift Ort und Datum Betreff und persönliche Anrede Begründung des Berufswunsches Begründung, warum du dich für den Ausbildungsplatz besonders eignest das Anschreiben sollte Interesse wecken (Individualität zählt, nicht allgemeine Mustervorlagen) Unterschrift und Hinweis auf die Anlagen 2. Tabellarischer Lebenslauf professionelles Bewerbungsfoto (auch auf Deckblatt möglich) Name, Geburtsdatum und -ort Anschrift und Telefonnummer schulischer Werdegang angestrebter Schulabschluss mit voraussichtlichem Datum Sprach- und Computerkenntnisse Praktika Sonstiges (Hobbys, Auslandsaufenthalte, ehrenamtliches Engagement) aktuelles Datum und handschriftliche Unterschrift mit blauer Tinte 3. Kopie des letzten Zeugnisses 4. Anlagen Praktikumsnachweise, Zertifikate, Berufswahlpass, Messebescheiniung

12 22 23 Berufliche Schule Technik Bescheinigung für gut vorbereitete Messegespräche Bauernverband Mecklenburg-Vorpommern e.v. Hauptgeschäftsstelle Trockener Weg 1B Neubrandenburg Tel.: (03 95) oder -5 Fax: Internet: Ansprechpartnerin für Berufsausbildung: Rotraud Geiger Tel.: (03 95) Der Bauernverband setzt sich in vielfältiger Form für die Interessen landwirtschaftlicher Unternehmen ein. In dieser Funktion unterstützt er auch Schüler bei der Auswahl und Suche eines Agrarberufes. Wir informieren über die Berufe: Landwirt/in mit Fachhochschulreife** Schüler mit einem guten oder sehr guten Mittlere Reife-Abschluss können neben dem Beruf des Landwirtes auch die Fachhochschulreife erwerben. Damit können sie die Laufbahn als Führungskraft in der Agrarwirtschaft einschlagen. Landwirt/in* / ** Ist der vielseitigste Beruf der Agrarbranche. Er vereint Ausbildungsinhalte der Pflanzen- und Tierproduktion in sich. Fachkraft Agrarservice* / ** Der Beruf wird in den Schwerpunkten Bedienung der Agrartechnik, Pflanzenproduktion sowie Dienstleistungen und Kundenorientierung ausgebildet. Tierwirt/in* / ** Die Hauptaufgabe ist die Aufzucht und Haltung landwirtschaftlicher Nutztiere sowie die Gewinnung tierischer Erzeugnisse für die Ernährung oder als Rohstoff für die Industrie. Die Ausbildung erfolgt in einer der fünf Fachrichtungen: Rinder-, Schweine-, Geflügelhaltung, Schäferei oder Imkerei. Berufliche Schule Alexander Schmorell am Klinikum Südstadt und der Hansestadt Rostock Schleswiger Straße Rostock Tel.: (03 81) Fax: (03 81) Internet: Schulleiterin: Sylvia Bartsch Berufsschule Zahntechniker/in* / ** / *** Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r* / ** / *** Medizinische/r Fachangestellte/r* / ** / *** Tiermedizinische/r Fachangestellte/r* / ** / *** Pharmazeutisch-kaufmännische/r Angest.* / ** / *** Höhere BFS für Gesundheitsfachberufe Hebamme/Entbindungspfleger** / *** Altenpfleger/in** / *** Gesundheits- und Krankenpfleger/in** / *** Medizinisch-technische/r Radiologie-Ass.** / *** Physiotherapeut/in** / *** Fachschule für Sozialwesen Erzieher/in** / *** (und abgeschl. Berufsausbildung) Höhere BFS für Sozialpflege Sozialassistent/in** / *** Fachoberschule für Sozialpädagogik Fachoberschule einjährig** (und abgeschl. Berufsausbildung) Berufliche Schule der Hansestadt Rostock -Bautechnik- Fritz-Triddelfitz-Weg 1 d Rostock Berufliche Schule der Hansestadt Rostock -Elektrotechnik/ Elektronik- Maxim-Gorki-Straße Rostock Berufliche Schule der Hansestadt Rostock -Metalltechnik- Kopenhagener Straße Rostock Bewerbungen an: Berufliche Schule der Hansestadt Rostock -Technik- Maxim-Gorki-Straße Rostock Ansprechpartnerin: Frau Möhler Internet: Fachgymnasium (Allg. Hochschulreife) Fachrichtungen: Bautechnik** Datenverarbeitungstechnik** 1 Elektrotechnik** Metalltechnik** Fachoberschule (Allg. Fachhochschulreife) Fachrichtungen: Bautechnik** 2 Elektrotechnik** 2 Maschinentechnik** 2 Fachschule (staatl. gepr. Techniker/in) Fachrichtungen: Elektrotechnik** 2 Maschinentechnik** 2 1 auch möglich mit der Ausbildung zum/r staatl. gepr. Techn. Assistent/in für Informatik 2 abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung Schülerinnen und Schüler, die sich besonders gut auf ihre Gespräche mit Unternehmen und Institutionen vorbereiten, erhalten nach den Messegesprächen dafür eine Bescheinigung. Diese Bescheinigung kann späteren Bewerbungen beigefügt werden. Dadurch könnt ihr dokumentieren, dass ihr den Messebesuch mit besonderem Engagement genutzt habt. Die Bescheinigung erhaltet ihr, wenn ihr folgende drei Kriterien erfüllt: Pünktliches Erscheinen zu euren Messeterminen, Aussagekräftiges individuelles Anschreiben plus Lebenslauf, Ein Gesprächsverlauf, der zeigt, dass ihr euch gut vorbereitet habt. PS: Neben euren Schulnoten zählt für Ausbildungsbetriebe euer Engagement. Jeder potenzielle Ausbildungsbetrieb ist im Rahmen eurer späteren Bewerbungen auch über andere Bescheinigungen dankbar, z.b. über ehrenamtliche Mitarbeit in Vereinen usw. Wichtig ist auch, dass auf eurem Bewerbungszeugnis keine Hinweise auf unentschuldigtes Fehlen enthalten sind.

13 denn Ihr Auto vertraut uns! nordjob Rostock Eine Schülerin der Borwinschule Gesamtschule Mitte mit gymnasialer Oberstufe in Rostock, über ihre Eindrücke. BrinkmannBleimann GmbH Verbindungschaussee 8c Güstrow Tel.: (038 43) Fax: (038 43) Internet: Ansprechpartner für Bewerber/innen: Maik Osterloh Tel.: (038 43) weitere Standorte: Waren, Grabow, Parchim, Stavenhagen, Neubrandenburg, Geesthacht und Bremen Beschäftigte: rund 420 Automobilkauffrau/-mann** / *** Bürokauffrau/-mann** / *** Fachkraft für Lagerlogistik* / ** Kauffrau/-mann für Dialogmarketing** / *** KFZ-Mechatroniker/in** / *** Ausbildungsbeginn: Was wir erwarten: einen guten Realschulabschluss Teamgeist und hohe Einsatzbereitschaft Kontaktfreude Spaß am Umgang mit Automobilen Praktika: ja Haben wir Sie neugierig gemacht oder Ihr Interesse geweckt? Dann würden wir uns freuen, Sie bald in unserem Team zu begrüßen. Die Firmengruppe BrinkmannBleimann ist einer der größten Automobilhändler in Norddeutschland. Die Angebotspalette erstreckt sich über die Marken Mercedes-Benz, Chrysler, Jeep und Dodge sowie Opel und bietet vom PKW über den Transporter bis hin zum großen LKW alles rund um das Kraftfahrzeug an. Wir stellen den Kunden und Mitarbeiter in den Mittelpunkt unseres Handelns. Betriebsklima, Kommunikation, Verständnis, Verantwortung und Vertrauen sind Grundpfeiler unserer Unternehmenskultur. Anregungen und Ideen nehmen wir ernst. Wir bilden qualifizierten Nachwuchs an Fach- und Führungskräften vorwiegend aus den eigenen Reihen heran. Bereits mehrfach schlossen unsere Auszubildenden mit dem hervorragenden Abschluss als Kammer- oder Landessieger in ihrem Ausbildungsberuf ab. Die nordjob -Messe hier in Rostock fand am 28./29. Juni 2011 statt. Sie bot den Schülern und Schülerinnen die Möglichkeit, sich über interessante Berufsbilder zu informieren. Bei 74 Ausstellern war die Auswahl groß und für jeden war ein interessantes Berufsbild dabei. Jeder Schüler aus meiner Klasse hatte die Möglichkeit, einen individuellen Termin für ein Probe-Vorstellungsgespräch zu bekommen. Jeder Einzelne konnte bis zu vier Termine bei verschiedenen Firmen vereinbaren. Auf der Hinfahrt zur HanseMesse war die häufigst gestellte Frage:,,Bei wem hast du heute deine Termine?. Alle Schüler waren angemessen gekleidet und etwas aufgeregt. Die Atmosphäre auf der HanseMesse war sehr angenehm. Da ich meine Termine erst später hatte, haben meine Freunde und ich uns zunächst umgesehen. Die Personalverantwortlichen der einzelnen Stände beantworteten uns alle Fragen genau und höflich, auch wenn wir keinen Termin hatten. Meinen ersten Termin hatte ich bei der ecolea Private Berufliche Schule. Der Mann, der mich an dem Stand über alles informiert hat, war sehr kompetent und mir sofort sympathisch. Ich habe mich dort über das Berufsbild der Sozialassistentin informiert. Das Gespräch, das ich mit dem Mann geführt habe, bestärkte mich in meinem Berufswunsch. Nach meinem Termin habe ich mich weiter umgesehen und mir danach einen Vortrag über Lehrverträge angehört, der sehr spannend und informativ war. Auf dem Heimweg war dann wieder die nordjob -Messe das Thema. Alle haben über ihre Termine geredet und ob sie sich in ihrem Berufswunsch bestärkt fühlen. Alle, mit denen ich gesprochen habe, fanden die Messe toll. Die meisten fühlten sich nach ihrem Termin in ihrem Berufswunsch bestärkt. Die Schüler, die noch nicht genau wussten, was sie später einmal machen möchten, wussten nach der Messe, in welche Richtung sie gehen wollen. Am Ende kann ich sagen, dass es eine spannende, lehrreiche und vor allem tolle Erfahrung war. Ich kann nur allen Schülern und Schülerinnen ans Herz legen die Messe zu besuchen. Besonders denen, die noch nicht genau wissen, in welche Richtung sie mal gehen möchten. Ob Studium, Auslandsjahr oder vielleicht doch eine Ausbildung? Nach der nordjob wisst ihr, was ihr machen wollt! Allen Schülern und Schülerinnen, die sich nun entschieden haben, zur nordjob Messe zu gehen, wünsche ich viel Spaß und Erfolg!

14 26 27 Gut beraten! Ihre Agentur für Arbeit bietet Ihnen persönliche Beratung und umfassende Informationen Kümmern Sie sich rechtzeitig um Ihre Berufswahl! Vereinbaren Sie einen Termin mit der Berufsberatung unter der (Festnetz 3,9 ct/min; Mobilfunk abweichend. Ab : Mobilfunkpreise höchstens 42 ct/min.) Sprechen Sie mit unseren Berufsberaterinnen und Berufsberatern, wenn Sie: noch nicht wissen, was Sie nach der Schule machen sollen einen für Sie passenden Beruf oder ein passendes Studium suchen Fragen zu Ausbildungs- oder Studieninhalten haben eine Ausbildungsstelle suchen Fragen zum Ausbildungs- oder Arbeitsmarkt haben einen Berufswahltest oder Studientest machen wollen Fragen zu Bewerbung, Vorstellungsgespräch oder Einstellungstest haben ein Bewerbungstraining machen möchten in Ihrem Wunschberuf keine Stelle finden und nach Alternativen suchen gesundheitliche oder schulische Schwierigkeiten haben und deshalb besonderen Rat und Hilfen benötigen Erste Informationen gibt es auch im Internet unter oder Informationen gesucht? Noch keine Vorstellungen wie es beruflich nach der Schule weiter gehen soll? Zahlreiche Antworten rund um Ausbildung, Studium, Berufsbilder und Arbeitsmarkt gibt es im Hier finden Sie: Selbsterkundungstests BERUFE-Universum Berufskundliche Filme BERUFENET - die Datenbank mit ausführlichen Infos zu allen Berufen Freie Ausbildungsstellen Infos zum Thema Bewerbung Broschüren, Zeitschriften und Merkblätter zum Mitnehmen Berufskundliche Veranstaltungen und vieles mehr... Adresse: Agentur für Arbeit Rostock Kopernikusstraße 1a Rostock Tel.: (Festnetz 3,9 ct/min; Mobilfunk abweichend) Internet: Öffnungszeiten: (auch während der Ferien) Mo Uhr Di Uhr Do Uhr Fr Uhr Voranmeldung nur für Gruppen ab 5 Personen erforderlich

15 Chancen in der Region Chancen in der Region Entschieden gut. Gut entschieden: Ihre Karriere in der Bundeswehr. Herausforderung annehmen! Werden Sie Soldat/-in auf Zeit bei der Bundeswehr! Bundeswehr wehrdienstberatung: Zentrum für Nachwuchsgewinnung NORD Wehrdienstberatung Rostock Kopernikusstraße Rostock Für die Hansestadt Rostock, den Kreis Güstrow und den Kreis Bad Doberan Terminabsprache: Tel.: (03 81) Kostenlose Hotline-Rufnummer: (08 00) Internet: Umfassende Reformen machen die BUNDESWEHR zu einem der modernsten und attraktivsten Arbeitgeber der Bundesrepublik. Die Streitkräfte bieten Ihnen zahlreiche interessante Karrieren in einer Vielzahl abwechslungsreicher Berufe. Neben guten schulischen Leistungen, körperlicher Fitness und der Bereitschaft zu Auslandseinsätzen sollten für den Beruf des Soldaten vor allem Teamfähigkeit, Engagement und Leistungswillen zu Ihren Stärken gehören. Die Bundeswehr bietet jungen Männern und Frauen vielfältige Berufschancen. 1. Der Offizier Der Beruf des Offiziers der BUNDES- WEHR ist eine besonders anspruchsvolle und spannende Tätigkeit mit abwechslungsreichen Aufgaben. Verantwortung für ein hochtechnisiertes und komplexes Arbeitsumfeld sowie hohe Anforderungen an die eigene Führungs- und Sozialkompetenz stellen den Offizier vor große persönliche Herausforderungen. Ein Studium ist bei einer Verpflichtungszeit von dreizehn Jahren Bestandteil der Ausbildung. Die akademischen Abschlüsse der BUNDESWEHR an den Universitäten in Hamburg und München entsprechen denen der Studienabschlüsse an öffentlichen Universitäten. Es stehen zurzeit mehr als 20 Studiengänge in den Bereichen Ingenieurs-, Wirtschafts- und Geisteswissenschaften zur Auswahl. Die Regelstudienzeit beträgt bei Trimesterregelung 4 Jahre. Dabei studieren Sie bei vollem Gehalt (ca ,- Euro brutto) und wohnen kostenfrei auf dem Campus. Die Studien der Human- oder Zahnmedizin, Veterinärmedizin und Pharmazie werden an einer öffentlichen Universität absolviert. Diese Studiengänge stehen Bewerberinnen und Bewerbern offen, die sich für die Sanitätsoffizierlaufbahn mit einer Verpflichtungszeit von 17 Jahren entscheiden. 2. Fliegerischer Dienst Die Pilotenausbildung ist auf Schüler mit Abitur oder Fachhochschulreife zugeschnitten. Die Bewerberinnen und Bewerber müssen in hervorragender körperlicher Verfassung sein. Die Verpflichtungszeit beträgt hier 16 Jahre. Als besonders guter Bewerber mit Abitur können Sie zusätzlich studieren. 3. Fachdienstlaufbahn Der Unteroffizier der Geselle Der Feldwebel der Meister In diesen Laufbahnen übernehmen Soldaten, Fachunteroffiziere mit einer Verpflichtungszeit von 9 Jahren und Feldwebel mit einer Verpflichtungszeit von 13 Jahren, als Spezialisten die Verantwortung für ein komplexes Fachgebiet. Sehr gute Haupt- und gute Realschüler mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung und dem Wunsch einer berufsnahen Verwendung haben die besten Möglichkeiten für diese Laufbahn. Hier besteht sogar die Möglichkeit der Einstellung mit höherem Dienstgrad. Junge Leute mit einem elektronischen Berufsabschluss haben zurzeit besonders gute Chancen auf eine Einstellung in einer entsprechenden Verwendung. Schüler mit sehr guten Zeugnissen können sich bei der Bundeswehr auch in einem von über 50 verschiedenen zivilberuflich anerkannten Berufen ausbilden lassen. In der Feldwebellaufbahn ist eine Fortbildung zum Meister vorgesehen. Frauen und Männer (im Alter von 17 bis 29 Jahren) stehen diese Laufbahnen gleichermaßen offen. Eine ansprechende Einstiegsbesoldung, frühe Beförderungsmöglichkeiten, langfristige Arbeitsplatzsicherheit und die Möglichkeit, lange am selben Standort zu verbleiben, machen diese Laufbahnen besonders interessant. Weitere Auskünfte erteilt Ihre Wehrdienstberatung (siehe blauer Kasten).

16 5 Chancen in der Region Zivile Berufe in der Bundeswehrverwaltung Die größten Caterpillar- Dieselmotoren kommen aus Rostock Bw-Dienstleistungszentrum Rostock Kopernikusstr Rostock Ansprechpartner: Herr Röpke Tel.: (03 81) Ausbildungswerkstatt Trollenhagen Südstraße / Fliegerhorst Neubrandenburg Ansprechpartner: Herr Kustos Tel.: (03 95) Wehrbereichsverwaltung Nord Hans-Böckler-Allee Hannover Ansprechpartnerin: Frau Sasse Tel.: (05 11) Internet: Interessierten Jugendlichen bieten wir regelmäßig im Zuständigkeitsbereich des Bundeswehr- Dienstleistungszentrums in Rostock Ausbildungen in den verschiedensten Berufen, z.b.: Verwaltungsfachangestellte/r* / ** Medizinische/r Fachangestellte/r* / ** Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r* / ** Elektroniker/in für Geräte und Systeme* / ** Bewerbungsschluss für eine Einstellung im Jahr 2013 ist der Darüber hinaus stellt die Bundeswehrverwaltung Beamtenanwärterinnen und Beamtenanwärter in verschiedene Laufbahnen ein, z.b.: gehobener nichttechnischer Dienst*** mittlerer nichttechnischer Dienst** mittlerer Dienst der Fernmelde- und Elektronischen Aufklärung** Die Bundeswehr besteht nicht nur aus Soldatinnen und Soldaten in den Streitkräften, es stehen ihr auch zivile Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bundeswehrverwaltung zur Seite. Eine Tatsache, die Vielen unbekannt ist. Die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sowie Beamtinnen und Beamte der Bundeswehrverwaltung sind dabei in den unterschiedlichsten Aufgabenbereichen im technischen und nichttechnischen Dienst, im Inland wie auch im Ausland tätig. Für diese anspruchsvollen Aufgaben sucht die Bundeswehrverwaltung ständig qualifizierten und motivierten Nachwuchs. Deshalb freuen wir uns, dass Sie sich für eine Karriere in der Bundeswehrverwaltung interessieren. Hier können wir Ihnen eine qualifizierte Ausbildung in mehr als 40 staatlich anerkannten Berufen und verschiedenen Beamtenlaufbahnen bieten. Diese können in zahlreichen Ausbildungsstätten und eigens für die Ausbildung von technischen Berufen eingerichteten Werkstätten in ganz Deutschland absolviert werden. Bestimmt ist auch für Sie das Richtige dabei! Caterpillar Motoren Rostock GmbH Werftallee Rostock Tel.: (03 81) Fax: (03 81) Internet: Geschäftsführung: Liz Miles ( Vorsitzende) Oswald Schöffel Betriebsleiter: Jens-Peter Reinkens Ansprechpartner für Bewerber/innen: Norbert Feike (Ausbildungsleiter) Tel.: (03 81) Beschäftigte: 153 davon 28 Auszubildende Mechatroniker/innen** / *** Was wir erwarten (u.a.): - Interesse an praktischen Tätigkeiten: montieren, bauen, herstellen, be- und verarbeiten - handwerkliches Geschick - technisches Verständnis - räumliches Vorstellungsvermögen - Teamfähigkeit Hochschulabsolventen: Wirtschaftsingenieure Ingenieure Maschinenbau Praktika: ja (auf Anfrage) Bachelor-/Masterarbeiten: ja (auf Anfrage) Caterpillar Motoren Rostock GmbH ist ein Tochterunternehmen von Caterpillar Motoren GmbH & Co. KG Kiel, und Ende 1999 aus einem Teil des ehemaligen Dieselmotorenwerks Rostock (DMR) entstanden. Im Werk Rostock erfolgen Montage, Test und Auslieferung der größten Caterpillar-Dieselmotoren: den Reihen- und V-Motoren M 43, den V-Motoren M 32 und den Gasmotoren G 16 CM 34. Im Caterpillar-Verbund repräsentiert Caterpillar Motoren das Technologiezentrum für die größeren Dieselmotoren und ist heute einer der weltweit führenden Hersteller von mittelschnelllaufenden Diesel- und Gasmotoren. Das derzeitige Motorenprogramm umfasst vier Baureihen von Viertakt-Motoren im Leistungsbereich von kw für die Schiffsanwendung, sowie für die stationäre Energieversorgung und die Petroleumindustrie. Ein 12-Zylinder M 43, in der aktuellen Version mit einer Leistung von kw.

17 Talent trifft Stern Hier sind Sie richtig! Daimler AG vertreten durch Mercedes-Benz Vertriebs GmbH Niederlassung Ostsee, Center Rostock Tessiner Straße Rostock Tel.: (03 81) Fax: (03 81) Internet: Centerleiter: Andreas Kleinert Ansprechpartner für Bewerber/innen der kaufmännischen Berufsausbildung: Anne Meier, Tel.: (03 81) der technischen Berufsausbildung: Peter Firniß, Tel.: (03 81) Beschäftigte: 158 Ausbildung in Rostock: Industriekauffrau/-mann** / *** Industriekaufleute erfüllen die Wünsche der Kunden in allen Unternehmensbereichen. Fachkraft für Lagerlogistik* / ** Fachkräfte für Lagerlogistik organisieren Waren, Güter und die eigne Karriere optimal. Kfz-Mechatroniker/in PKW/LKW* / ** Kraftfahrzeugmechatroniker/innen sind innovative Experten für Mechanik und Elektronik rund ums Fahrzeug. Praktika: ja Rostock ist ein Center des Niederlassungsverbunds Ostsee (Lübeck, Reinfeld, Bad Oldesloe, Mölln, Kiel, Rostock, Schwerin) Die Mercedes-Benz Niederlassungen sind herstellereigene Handelbetriebe der Daimler AG und vertreten diese bundesweit. Jede Niederlassung ist damit Teil einer der erfolgreichsten Vertriebsorganisationen der Automobilbranche. Die Ausbildung umfasst bei uns alle menschlichen Fähigkeiten. In Seminaren und Projekten entwickeln Auszubildende nicht nur fachliche, sondern auch soziale und kommunikative Fähigkeiten. Das garantiert Spaß und sichert alle Berufschancen. Bei uns können Ideen wachsen. Neuste Technologien in Wartung, Service und Kommunikation ermöglichen den Auszubildenden ein Mitgestalten an dem, was morgen angesagt ist. Sie arbeiten von Anfang an richtig mit, sind in Kontakt mit Kunden und übernehmen im Team eigene Aufgaben. Damit entsteht ein Gefühl für das Ganze und Freude an der Arbeit. Einsteigen und durchstarten. Ihre Bewerbung. Detaillierte Informationen zu ihren individuellen Ausbildungsmöglichkeiten erhalten Sie unter: Dataport Anstalt des öffentlichen Rechts Altenholzer Straße Altenholz Tel.: (04 31) Fax: (04 31) Internet: Ansprechpartnerin: Stefanie Schiering Tel.: (040) Beschäftigte: Standorte: Hamburg, Altenholz, Bremen, Rostock, Lüneburg Fachinformatiker/in Fachrichtung Anwendungsentwicklung** / *** Fachinformatiker/in Fachrichtung Systemintegration** / *** IT-Systemkaufmann/-frau** / *** Duales Studium: Industriebegleitendes Studium IBS (Bachelor of Engineering)*** Informatiker/in (Bachelor of Science)*** Public Administration Fachrichtung Allgemeine Verwaltung (Bachelor of Arts)*** Wirtschaftsinformatiker/in (Bachelor of Science)*** Praktika: ja (für Studenten) Bachelor-/ Masterarbeiten: ja D ataport Anstalt des öffentlichen Rechts ist der IT-Dienstleister für moderne Informations- und Kommunikationstechnik der öffentlichen Verwaltungen in Schleswig-Holstein, Hamburg und Bremen sowie für die Steuerverwaltungen in Mecklenburg- Vorpommern und Niedersachsen. Das Unternehmen beschäftigt Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie haben sich für Ihr Leben viel vorgenommen und suchen eine Ausbildung im Bereich der Informationstechnologie? Dann kommen Sie zu Dataport! Als IT-Dienstleister für die öffentliche Verwaltung setzen wir auf Ausbildung für das eigene Unternehmen. Wir bieten Ihnen verschiedene Ausbildungsrichtungen inklusive einer angemessenen Vergütung und der Chance auf den beruflichen Einstieg in unserem Unternehmen.

18 34 35 ROSTOCK Deutscher Hotel- und Gaststättenverband Landesverband Mecklenburg- Vorpommern e.v. Landesgeschäftsstelle Bleicherufer Schwerin Tel.: (03 85) Fax: (03 85) Internet: Regionalbüro Rostock An der Jägerbäk Rostock Ansprechpartner: Matthias Dettmann Tel.: (03 81) Ausbildungsberufe in Gastronomiebetrieben zum/zur: Koch/Köchin* / ** / *** Restaurantfachmann/-frau** Hotelfachmann/-frau** Hotelkaufmann/-frau** / *** Fachkraft im Gastgewerbe* Fachfrau/-mann für Systemgastronomie* Mindestalter für alle Berufe: 17 Jahre Praktika für Schüler und Studenten können in fast allen Ausbildungsbetrieben absolviert werden. Auf der nordjob Rostock 2012 berät der Verband zu den Ausbildungsmöglichkeiten und Karrierechancen im Gastgewerbe. Wirtschaftsjunioren Rostock c/o IHK zu Rostock Ernst-Barlach-Straße Rostock Tel.: (03 81) Fax: (03 81) Internet: wj-rostock.de Die Wirtschaftsjunioren (WJ) Rostock sind eine Vereinigung von jungen Unternehmern und Führungskräften der Region. Unsere Mitglieder kommen aus allen Bereichen der Wirtschaft. Die WJ Rostock gehören den Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD) an, die mit rund aktiven Mitgliedern den größten Verband von Unternehmern und Führungskräften unter 40 Jahren bilden. Schwerpunkte unserer Arbeit bilden die Kernressorts Existenzgründung, Schule/ Wirtschaft und Internationales. Eigene Erfahrungen weitergeben, soziale Verantwortung übernehmen und aus dem Netzwerk der Wirtschaftsjunioren neues Wissen und neue Impulse erhalten, dies sind die wichtigsten Faktoren in unserem Verband. Die 50 Mitglieder der Wirtschaftsjunioren Rostock beschäftigen mehr als 400 Angestellte in und um Rostock. Weitere Informationen finden Sie unter: "nordjob"-beratung Auf der "nordjob Rostock" 2012 bieten die Wirtschaftsjunioren Rostock an ihrem Stand einen Bewerbungsmappencheck und allgemeine Bewerbungsberatung an.

19 Ein wacher Verstand erkennt seine Chance! Deutsche Bank Deutsche Bank Internet: deutsche-bank.de/ausbildung Bewerberhotline Tel. (0180) (zum Ortstarif) Beschäftigte: über weltweit, davon rund in Deutschland Ausbildungsberufe: Bankkaufleute (m/w)** / *** in rund 960 Filialen bundesweit Duales Studium: Bachelor of Arts (Duale Hochschule)*** Informationen zu unseren Ausbildungsberufen und zu unseren dualen Studiengängen in Baden- Württemberg, Berlin, Hamburg und Frankfurt finden Sie auf unserer Website. Praktika: Bachelor-/Masterarbeiten: ja ja Die Schule liegt fast hinter Ihnen und Sie blicken in Richtung Zukunft. Haben Sie schon einmal über Ihre Möglichkeiten in einer Bank nachgedacht? Mit einer Ausbildung im Privat- und Geschäftskundenbereich der Deutschen Bank sind Sie auf der sicheren Seite. Denn wir bieten Ihnen die Berufsaussichten eines erfolgreichen Finanzdienstleisters und das familiäre Umfeld in einem unserer bundesweiten Filialteams. Sie wünschen sich abwechslungsreiche Aufgaben? Bei uns lernen Sie alles über Geldanlagen, Finanzierung und Kredite und entwickeln sich zum Finanzexperten. Profitieren Sie von unserer umfassenden Prüfungsvorbereitung, individueller Förderung, guten Übernahmechancen, überdurchschnittlichen Verdienstmöglichkeiten und erstklassigen Weiterbildungsangeboten. Sie begeistern sich für die Beratung und freuen sich auf direkte Kundenkontakte? Dann bewerben Sie sich jetzt deutsche-bank.de/ausbildung Leistung aus Leidenschaft.

20 38 39 Lust auf Luftfahrt? Fluglotse werden! DFS Deutsche Flugsicherung GmbH Flugsicherungsakademie Am DFS-Campus Langen Tel.: (06103) Fax: Internet: Ansprechpartnerin: Annika Herzog Beschäftigte: Auszubildende: bis zu 250 Ausbildungsplätze: Fluglotse (m/w)*** Flugdatenbearbeiter/in** / *** (mittlerer Bildungsabschluss mit abgeschlossener Berufsausbildung oder Abitur/Fachhochschulreife) Ausbildungsbeginn: Zu verschiedenen Terminen im Laufe eines Jahres / keine Bewerbungsfristen Informationen unter: Am DFS-Campus Langen Postfach Langen Die DFS Deutsche Flugsicherung GmbH sorgt dafür, dass der deutsche Luftraum einer der sichersten der Welt ist. Die Fluglotsen koordinieren rund drei Millionen Flugbewegungen pro Jahr. Im verkehrsreichsten Land Europas. Fluglotsen geben den Piloten das An- oder Abflugverfahren weiter, sie erteilen ihnen die Startfreigabe oder weisen ihnen die Geschwindigkeit und die Höhen zu damit alle Teilnehmer sicher im Luftraum sind. Jedes Jahr bildet die deutsche Flugsicherung ca. 200 erfolgreiche Bewerber zu Fluglotsinnen und Fluglotsen aus. Und nicht nur das: Nach der erfolgreichen Ausbildung erhalten sie einen Arbeitsvertrag mit der DFS Deutsche Flugsicherung GmbH. Einen Vertrag für einen krisenfesten Job. Eine Ausbildung zum Fluglotsen dauert rund drei Jahre. Die erste Zeit verbringen sie dabei in der Flugsicherungsakademie im hessischen Langen in der Nähe von Frankfurt. Im On-the-Job-Training, an einer DFS-Niederlassung, erleben sie dann das richtige Lotsenleben. EWS Akademie für Medizin und Therapie Wellnessakademie Werftstraße Rostock Tel.: (03 81) Fax: (03 81) Internet: Masseur/in und Wellnesstherapeut/in** / *** Wellness Kosmetiker/in** / *** Medical Data Manager/in (Med. Dokumentar/in)** / *** Ernährungstherapeut/in (Diätassistent/in)** / *** Ausbildung + Bachelorstudium: Logopäde/Logopädin*** Physiotherapeut/in*** 1 Ergotherapeut/in*** 1 Aufbaustudium (Bachelor/Master): Logopädie*** Physiotherapie*** 1 Ergotherapie*** 1 1 voraussichtlicher Start: WS 2012/13 Die medizinischen Ausbildungen an der EWS Rostock sind stark praxisorientiert: In jeder Fachrichtung absolvieren Sie neben dem theoretischen und praktischen Unterricht vielseitige Praktika in medizinischen Einrichtungen. Die Studiengänge werden in Kooperation mit der Europäischen Fachhochschule (EUFH med) durchgeführt. Im Fachbereich Logopädie können Sie neben dem Bachelor-Abschluss auch den international anerkannten Abschluss Master of Science erlangen. Vergleichbare Studienmodelle sind ab dem Wintersemester 2012/13 für die Fachbereiche Physiotherapie und Ergotherapie geplant. EWS Akademie für Wirtschaft und Sprachen Am Kabutzenhof 20A Rostock Tel.: (03 81) Fax: (03 81) Internet: Ausbildung mit Mehrfachqualifikationen: International Travel & Tourism Manager/in*** Internationale/r Eventmanager/in*** Manager/in im Gesundheitstourismus** / *** Kaufmännische/r Assistent/in für Fremdsprachen** / *** Eine Ausbildung an der EWS ist Ihre praxisnahe Alternative zum Studium: Neben der grundlegenden Ausbildung zum/zur Kaufmännischen Assistent/in für Fremdsprachen können Sie einen individuellen fachlichen Schwerpunkt setzen. Dabei können Sie aus den Bereichen Gesundheitstourismus, internationaler Tourismus oder Event wählen. Das umfangreiche Fächerspektrum wird durch zwei bis drei Fremdsprachen ergänzt. Mehrwöchige Praktika, Projekte und unser Soft- Skills-Training runden Ihre Ausbildung ab und bereiten Sie auf einen gelungenen Berufsstart vor. Außerdem berechtigt Sie der EWS-Abschluss zu einem verkürzten Bachelorstudium an den Hochschulen unserer Kooperationspartner im In- und Ausland. Um einen Ausgleich zum Schulalltag zu schaffen, können Sie sich auch außerhalb des Unterrichts engagieren, z.b. in unserem Drachenbootteam, im Ensemble des Schultheaters oder in einem der zahlreichen außerschulischen Projekte. Die EWS ist eine staatlich anerkannte, private Ausbildungseinrichtung. Die Ausbildungen sind kostenpflichtig und BAföG-förderungsfähig.

Und nach der Schule? Ausbildung und Beruf. in den Landkreisen Lörrach und Waldshut

Und nach der Schule? Ausbildung und Beruf. in den Landkreisen Lörrach und Waldshut Und nach der Schule? Ausbildung und Beruf in den Landkreisen Lörrach und Waldshut Wer bildet aus? Öffentlicher Dienst Medizin / Pflege Freie Berufe 151 88 499 Handwerk 836 Industrie und Handel 1576 1 Ausbildungsstellen

Mehr

DAHMEN. Beste Aussichten für deine berufliche Zukunft

DAHMEN. Beste Aussichten für deine berufliche Zukunft DAHMEN Beste Aussichten für deine berufliche Zukunft Berufsausbildung als sichere Basis Die Berufswahl Kurz vor deinem Schulabschluss häufen sich Fragen über Fragen: Was ist der richtige Beruf für mich?

Mehr

Berufswahlorientierung

Berufswahlorientierung Berufswahlorientierung Zahlen, Daten, Fakten zur Berufsausbildung Dr. Ilona Lange IHK Arnsberg, Hellweg-Sauerland Ausbildungsberufe deutschlandweit 349 anerkannte duale Ausbildungsberufe in Deutschland

Mehr

Rohdiamant. Frischling. Entdecker. Kein Job wie jeder andere. Azubi bei der DB.

Rohdiamant. Frischling. Entdecker. Kein Job wie jeder andere. Azubi bei der DB. Rohdiamant Entdecker Frischling Kein Job wie jeder andere. Azubi bei der DB. Warum es sich lohnt, bei uns einzusteigen Die Deutsche Bahn ist einer der vielfältigsten Arbeitgeber Deutschlands. Wir suchen

Mehr

Veranstaltungsverzeichnis Berufsinformationszentrum Kassel

Veranstaltungsverzeichnis Berufsinformationszentrum Kassel 1. Halbjahr 2016 Veranstaltungsverzeichnis Berufsinformationszentrum Kassel Infoveranstaltungen für Schüler/innen weisse Linie Brosch_Dinlang_ohne Zwei junge Menschen informieren sich in einem Informationsblatt

Mehr

Hier machen Sie Karriere.

Hier machen Sie Karriere. Hier machen Sie Karriere. Dank vielfältiger Ausbildungsberufe und Studiengänge. Meine Zukunft heißt Haspa. karriere.haspa.de Die Haspa in Zahlen Ausbildung bei der Haspa Willkommen bei der Haspa. Vielseitig

Mehr

BIZ-Logo. Logo. Gehende Personen vor Eingang Berufsinformationszentrum. dienstags im BIZ. roter Balken DIN lang

BIZ-Logo. Logo. Gehende Personen vor Eingang Berufsinformationszentrum. dienstags im BIZ. roter Balken DIN lang Gehende Personen vor Eingang Berufsinformationszentrum BIZ-Logo Logo dienstags im BIZ roter Balken DIN lang Für alle, die vor einer beruflichen Entscheidung stehen oder einen Arbeits-, Ausbildungs- oder

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN BEI DER ECE

HERZLICH WILLKOMMEN BEI DER ECE Dein Einstieg als: Trainee Praktikant Dualer Student Azubi HERZLICH WILLKOMMEN BEI DER ECE Einstiegsmöglichkeiten für Hochschulabsolventen und Studenten: Traineeprogramme & Praktika WIR STELLEN UNS VOR.

Mehr

FINDE DEINEN TRAUMBERUF!

FINDE DEINEN TRAUMBERUF! 048 AUSBILDUNGSSPECIAL AUSBILDUNGS SPECIAL 049 FINDE DEINEN TRAUMBERUF! WEB: WWW.EINSTIEG.COM/ DORTMUND Hast du schon mal einen mobilen Roboter programmiert? Oder fehlt dir noch das perfekte Bewerbungsfoto

Mehr

Tipps fur Eure erfolgreiche Bewerbung. Sichere Ausbildung, gutes Geld, tolle Chancen

Tipps fur Eure erfolgreiche Bewerbung. Sichere Ausbildung, gutes Geld, tolle Chancen Tipps fur Eure erfolgreiche Bewerbung Sichere Ausbildung, gutes Geld, tolle Chancen Das muss in eure Bewerbungsunterlagen Anschreiben Lebenslauf Zeugnisse und Bescheinigungen Das kann in eure Bewerbungsunterlagen

Mehr

Wir bieten einen Beruf mit Zukunft! Elektroniker/-in für Energie- und Gebäudetechnik. Qualität, die verbindet.

Wir bieten einen Beruf mit Zukunft! Elektroniker/-in für Energie- und Gebäudetechnik. Qualität, die verbindet. Wir bieten einen Beruf mit Zukunft! Elektroniker/-in für Energie- und Gebäudetechnik Qualität, die verbindet. Elektrotechnik - eine Branche mit Zukunft Jessica Matthees, Elektronikerin für Energie- und

Mehr

Backnang, Hallengelände»Maubacher Höhe« FR 06. 03. + SA 07.03. 2015. Informationen für Schulen FR 9.00 17.00 UHR SA 9.00 15.00 UHR.

Backnang, Hallengelände»Maubacher Höhe« FR 06. 03. + SA 07.03. 2015. Informationen für Schulen FR 9.00 17.00 UHR SA 9.00 15.00 UHR. Informationen für Schulen An zwei Tagen bietet die Messe Fokus Beruf für Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte, Eltern und Ausbildungsbetriebe eine professionelle Plattform zur gemeinsamen Orientierung.

Mehr

Regierung der Oberpfalz. Strukturreform der Berufsschulen in der Oberpfalz

Regierung der Oberpfalz. Strukturreform der Berufsschulen in der Oberpfalz Regierung der Oberpfalz Strukturreform der Berufsschulen in der Oberpfalz Gesamtkonzept Stand: 04.04.2011 Zukünftige Struktur der Beruflichen Schulzentren Amberg und Sulzbach-Rosenberg Beschulte Berufsfelder

Mehr

Elternabend zur Beruflichen Orientierung

Elternabend zur Beruflichen Orientierung Elternabend zur Beruflichen Orientierung 18. November 2013 Folie 1 Was ist und soll Berufs- und Studienorientierung? Jungen Menschen helfen, eigenverantwortlich und aktiv die Übergänge in Ausbildung und

Mehr

Orientierung. Zukunft. Ausbildung. Foto: www.panthermedia.de. z W. bewerbertag 2014

Orientierung. Zukunft. Ausbildung. Foto: www.panthermedia.de. z W. bewerbertag 2014 nd fi ie h den Beruf, der c i e z um ir pa ss W Foto: www.panthermedia.de Orientierung. Zukunft. Ausbildung. t? bewerbertag 2014 Auf in deine Zukunft Wirtschaftsunternehmen, Bildungseinrichtungen und Schüler

Mehr

Starten Sie in Ihre berufliche Zukunft. Praktikum und Ausbildung

Starten Sie in Ihre berufliche Zukunft. Praktikum und Ausbildung Starten Sie in Ihre berufliche Zukunft Praktikum und Ausbildung AUSBILDUNG EINE INVESTITION IN UNSERE EIGENE ZUKUNFT! ELMATIC wurde 1957 gegründet und ist ein erfolgreiches Dienstleistungs unternehmen

Mehr

Unternehmen zur Berufsmesse am 23.01.2013

Unternehmen zur Berufsmesse am 23.01.2013 Unternehmen zur Berufsmesse am 23.01.2013 Lfd. Unternehmen Name Vortrag- JA Berufe 1 Ärztekammer MV Frau Schaubs 1X Medizinische Fachangestellte Arzthelfer/innen 2 Sparkasse Rügen Frau Zimmer 2X Bankkauffrau/

Mehr

Vorträge 12:00 Uhr Gymnasium Wesermünde 17. November 2015

Vorträge 12:00 Uhr Gymnasium Wesermünde 17. November 2015 27570 Vorträge 12:00 Uhr Ortspolizeibehörde Karriereberatung der Bundeswehr Hanzehogeschool Groningen BVL Campus ggmbh Hanseatische Steuerberaterkammer Bremen EBC Euro-Business- College-GmbH Komm mit auf

Mehr

Ausbildung und duales Studium bei Connext

Ausbildung und duales Studium bei Connext und duales Studium bei Connext Lernen, was Zukunft hat! Deine Zukunft bei Connext Lernen, was Zukunft hat! Mehr Infos auch im Netz unter www.connext.de/karriere Hier findest du auch Erfahrungsberichte

Mehr

Warum Einstieg Berlin?

Warum Einstieg Berlin? Warum Einstieg Berlin? Messekonzept Auf den Einstieg Messen, Deutschlands größtem Forum für Ausbildung und Studium, haben Sie die Möglichkeit mit Jugendlichen, Lehren und Eltern persönlich in Kontakt zu

Mehr

Heute Praktikant/-in und morgen vielleicht schon Auszubildende/r. Informationen für Jugendliche. Mit Praktika Weitblick zeigen

Heute Praktikant/-in und morgen vielleicht schon Auszubildende/r. Informationen für Jugendliche. Mit Praktika Weitblick zeigen Heute Praktikant/-in und morgen vielleicht schon Auszubildende/r Informationen für Jugendliche Mit Praktika Weitblick zeigen Freiwilliges Schülerpraktikum Freiwilliges Schülerpraktikum: "Dein erstes Spähen

Mehr

Chancen in Mecklenburg-Vorpommern Region Rostock, Stralsund und Greifswald

Chancen in Mecklenburg-Vorpommern Region Rostock, Stralsund und Greifswald 1 Chancen in Mecklenburg-Vorpommern Region Rostock, Stralsund und Greifswald Attraktive Arbeitgeber mit Leistungsprofil Hochschulen mit Studienangebot + Messehandbuch für die nordjob Rostock 2013 www.erfolg-im-beruf.de

Mehr

DEIN UPGRADE FÜR DIE ZUKUNFT

DEIN UPGRADE FÜR DIE ZUKUNFT DEIN UPGRADE FÜR DIE ZUKUNFT WER SICH NICHT BEWEGT, BEWEGT NICHTS. DESHALB GESTALTE ICH MEINE ZUKUNFT AKTIV MIT. UNSER MOTTO: WIR LEBEN IMMOBILIEN Immobilien sind mehr als vier Wände mit Dach. Sie stellen

Mehr

FAQs zur Ausbildung / zum dualen Studium bei Dräger. Praktikums - FAQs. Dräger. Technik für das Leben

FAQs zur Ausbildung / zum dualen Studium bei Dräger. Praktikums - FAQs. Dräger. Technik für das Leben FAQs zur Ausbildung / zum dualen Studium bei Dräger Praktikums - FAQs Dräger. Technik für das Leben Inhalt Welche Ausbildungsberufe und dualen Studiengänge bietet Dräger an? Was muss ich für eine Ausbildung

Mehr

was ist ihr erfolgscode?

was ist ihr erfolgscode? was ist ihr erfolgscode? der Starten Sie Ihre Karriere in e! nch ilbra internationalen Text intelligent threads. ihr erfolgscode. Persönlichkeit und Individualität der Mitarbeiter sind die Basis unseres

Mehr

IN DEN ALBRECHTSHOF HOTELS

IN DEN ALBRECHTSHOF HOTELS IN DEN ALBRECHTSHOF HOTELS WILLKOMMEN IM TEAM! alles auf einen Blick Unterwegs und doch Daheim! Ganz normale Hotels mit allem Komfort und Tradition, Individualität und Qualität und doch ein bisschen mehr

Mehr

Hier bin ich richtig!

Hier bin ich richtig! Willkommen im Team Hier bin ich richtig! Starte bei uns mit einer Ausbildung oder einem Dualen Studium! Was bieten wir Dir? Entdecke unser Miteinander und erlebe die Sicherheit, die wir Dir als internationales

Mehr

Bildung braucht Perspektive gemeinsam - regional - zukunftsorientiert

Bildung braucht Perspektive gemeinsam - regional - zukunftsorientiert Bildung braucht Perspektive gemeinsam - regional - zukunftsorientiert www.bs-eutin.de GEMEINSAM. REGIONAL. ZUKUNFTSORIENTIERT. Bildung schafft Perspektiven für die berufliche genauso wie für die persönliche

Mehr

Herzlich Willkommen zur Veranstaltung. Wege nach dem Abitur -Informationen für Eltern-

Herzlich Willkommen zur Veranstaltung. Wege nach dem Abitur -Informationen für Eltern- Herzlich Willkommen zur Veranstaltung Wege nach dem Abitur -Informationen für Eltern- Sandra Klatte, Leiterin der Zentralen Studienberatung, FH Westküste Kerstin Harms, Beraterin für akademische Berufe,

Mehr

Garantie-Ausbildung. Zukunftsgarantie - Flexible Verpackungen

Garantie-Ausbildung. Zukunftsgarantie - Flexible Verpackungen Garantie-Ausbildung Zukunftsgarantie - Flexible Verpackungen Inhaltsverzeichnis Kunststoff - Der Rohstoff der Zukunft 4 Was bedeutet Kunststofftechnik? 5 Ausbildung Kunststofftechnik Maschinen- und Anlagenführer

Mehr

Komm ins Beiersdorf AzuBi-TeAm.

Komm ins Beiersdorf AzuBi-TeAm. Komm ins Beiersdorf Azubi-Team. Komm ins Beiersdorf Azubi-Team. 2 Ausbildung bei Beiersdorf, präsentiert von Beiersdorf Azubis. Gleich startet das Shooting. Für alle, die nicht irgendeine Ausbildung wollen.

Mehr

Mission Zukunft. Ausbildung und duale Studiengänge bei Infineon. www.infineon.com/ausbildung

Mission Zukunft. Ausbildung und duale Studiengänge bei Infineon. www.infineon.com/ausbildung Mission Zukunft Ausbildung und duale Studiengänge bei Infineon www.infineon.com/ausbildung Duales Studium: eine Super-Startposition für eine erfolgreiche Berufskarriere Das duale Studium zum Bachelor of

Mehr

Komm ins Beiersdorf AzuBi-TeAm.

Komm ins Beiersdorf AzuBi-TeAm. Komm ins Beiersdorf AzuBi-TeAm. Komm ins Beiersdorf Azubi-Team. 2 Für alle, die nicht irgendeine Ausbildung wollen. Sondern eine der Besten. Ausbildung bei Beiersdorf, präsentiert von Beiersdorf Azubis.

Mehr

Herzlich Willkommen. zum heutigen Elternabend. Berufsberaterin Sonja Weigl. Seite 1

Herzlich Willkommen. zum heutigen Elternabend. Berufsberaterin Sonja Weigl. Seite 1 Herzlich Willkommen zum heutigen Elternabend Berufsberaterin Sonja Weigl Seite 1 http://www.youtube.com/watch?v=az7ljfnisas 2011, Bundesagentur für Arbeit Seite 2 Überblick Top 1 Rolle der Eltern bei der

Mehr

Unternehmen zur Berufsmesse am 21.01.2015

Unternehmen zur Berufsmesse am 21.01.2015 Unternehmen Name Vortrag- JA Ärztekammer MV Unternehmen zur Berufsmesse am 21.01.2015 Schaubs Berufe X Medizinische Fachangestellte Sparkasse Rügen Schobel Bankkauffrau/ Bankkaufmann Fachhochschule für

Mehr

Starten Sie mit WESTFA in Ihre Zukunft!

Starten Sie mit WESTFA in Ihre Zukunft! Lust auf eine Ausbildung? Starten Sie mit WESTFA in Ihre Zukunft! Mehr Informationen unter: www.westfa-gas.de/ausbildung.html Machen Sie den ersten Schritt... denn bald ist es geschafft - Sie haben das

Mehr

A Great Place to Work Dein Start bei GuideCom

A Great Place to Work Dein Start bei GuideCom A Great Place to Work Dein Start bei GuideCom Ausbildung und Duales Studium. Ihre Prozesse. Ihre Sprache. »Schnelle, vollwertige Einbindung ins Team, aktive Förderung und vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten

Mehr

Elternabend zur Berufsorientierung und Berufswahl

Elternabend zur Berufsorientierung und Berufswahl Agentur für Arbeit Recklinghausen Stefanie Ludwig Berufsberaterin U25 Bildrahmen (Bild in Masterfolie einfügen) Elternabend zum Berufsorientierungscamp Elternabend zur Berufsorientierung und Berufswahl

Mehr

AUSBILDUNGSMÖGLICHKEITEN FÜR ABITURIENTEN

AUSBILDUNGSMÖGLICHKEITEN FÜR ABITURIENTEN Entdecke die Faszination Vlies. AUSBILDUNGSMÖGLICHKEITEN FÜR ABITURIENTEN Sandler Dein Familien-Unternehmen ABSCHLUSS IN SICHT? Jetzt ist es Zeit, Deine Zukunft zu planen: Du suchst einen sicheren Beruf

Mehr

TÜV NORD GROUP ALS ARBEITGEBER. Vorstellung und Einstiegsmöglichkeiten

TÜV NORD GROUP ALS ARBEITGEBER. Vorstellung und Einstiegsmöglichkeiten TÜV NORD GROUP ALS ARBEITGEBER Vorstellung und Einstiegsmöglichkeiten AGENDA TÜV NORD GROUP unsere Herausforderungen TÜV NORD & Jugend Einstiegsmöglichkeiten Online Bewerbung TÜV NORD als Arbeitgeber TÜV

Mehr

Einstieg Dortmund. Messe-Navi

Einstieg Dortmund. Messe-Navi Einstieg Dortmund -Navi Vor der Vor der 1. Dieses -Navi lesen Du erfährst, wie du dich auf den besuch vorbereiten kannst 2. Interessencheck machen Teste dich und finde heraus, welche Berufsfelder und Aussteller

Mehr

STEUERFACH- ANGESTELLTE Da steckt mehr drin, als du denkst. www.mehr-als-du-denkst.de

STEUERFACH- ANGESTELLTE Da steckt mehr drin, als du denkst. www.mehr-als-du-denkst.de STEUERFACH- ANGESTELLTE Da steckt mehr drin, als du denkst. www.mehr-als-du-denkst.de WIR WERDEN STEUERFACHANGESTELLTE! Meine Ausbildung ist sehr abwechslungsreich. Ich kann mich in viele Richtungen weiterbilden

Mehr

Wege nach der Fachhochschulreife

Wege nach der Fachhochschulreife Was mach ich nur nach dem Abitur??? Herzlich Willkommen Zur Infoveranstaltung Wege nach der Fachhochschulreife Vortrag am KBBZ Neunkirchen Vera Ackermann, Beraterin für akademische Berufe Vera Ackermann,

Mehr

Das Ende der Schulzeit naht- und dann?

Das Ende der Schulzeit naht- und dann? Das Ende der Schulzeit naht- und dann? Eine gute Ausbildung ist wichtig für die Zukunft ihres Kindes. Deswegen ist es wichtig, dass sie sich rechtzeitig über Möglichkeiten informieren und zusammen mit

Mehr

BERUF LERNEN. ZUKUNFT SICHERN.

BERUF LERNEN. ZUKUNFT SICHERN. BERUF LERNEN. ZUKUNFT SICHERN. Kein Weg zu weit. Pünktlich am Ziel. Dieses Versprechen Tag für Tag umzusetzen, ist anspruchsvoll. Das Spannende an der Aufgabe ist besonders die Vielfalt der Anforderungen

Mehr

Nutzt diese große Chance. Die Teilnehmerzahl ist stark begrenzt.

Nutzt diese große Chance. Die Teilnehmerzahl ist stark begrenzt. Bewerbt euch auf einen Bewerbungsseminar-Platz bei den Wirtschaftsjunioren bei der IHK Frankfurt am Main: Wer sind die Wirtschaftsjunioren: Wir sind ein Netzwerk junger Unternehmer, Fach- und Führungskräfte

Mehr

BERUFSBILDENDE SCHULE PRÜM

BERUFSBILDENDE SCHULE PRÜM Die Berufsbildende Schule Prüm ist eine Bündelschule in ländlich strukturierter Region am Rande des Aufsichtsbezirkes Trier mit großer Nähe zur deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens und zu Luxemburg.

Mehr

Nie ein Stubenhocker gewesen?

Nie ein Stubenhocker gewesen? Nie ein Stubenhocker gewesen? Make great things happen Perspektiven für Schüler die dualen Studiengänge Willkommen bei Merck Du interessierst dich für ein duales Studium bei Merck? Keine schlechte Idee,

Mehr

Berufe im Überblick Ausgabe 2015. Computer, Informatik, IT

Berufe im Überblick Ausgabe 2015. Computer, Informatik, IT Berufe im Überblick Ausgabe 2015 Computer, Informatik, IT 6 Computer, Informatik, IT Moderne Informationstechnologien haben in den vergangenen Jahrzehnten die Arbeitswelt revolutioniert. Kaum ein Wirtschaftszweig

Mehr

Du hast uns noch gefehlt!

Du hast uns noch gefehlt! Du hast uns noch gefehlt! Ausbildung bei GFKL Ausbildung bei GFKL Liebe Berufsstarter, bald ist es soweit: Die harte Arbeit der letzten Jahre zahlt sich endlich aus. Der Schulabschluss ist fast geschafft

Mehr

NIHK-Auszubildenden-Umfrage 2015 - ausgewählte Ergebnisse -

NIHK-Auszubildenden-Umfrage 2015 - ausgewählte Ergebnisse - NIHK-Auszubildenden-Umfrage 2015 - ausgewählte Ergebnisse - istockphoto.com Geschäftsbereich Aus- und Weiterbildung 1 Umfragedesign Online-Umfrage Teilnehmende IHKn: Stade, Emden, Oldenburg, Lüneburg-

Mehr

Anmeldung zu den Vollzeitklassen der Berufsbildenden Schulen Friedenstraße Wilhelmshaven

Anmeldung zu den Vollzeitklassen der Berufsbildenden Schulen Friedenstraße Wilhelmshaven Stadt Wilhelmshaven Der Oberbürgermeister Anmeldung zu den Vollzeitklassen der Berufsbildenden Schulen Friedenstraße Wilhelmshaven Alle Schülerinnen und Schüler, die zum Schuljahresende 2011/2012 den Sekundarbereich

Mehr

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, Ihre Familie Beuschlein

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, Ihre Familie Beuschlein Ausbildung bei WEKU Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, als gewachsenes Familienunternehmen sehen wir es als unsere Pflicht an, Jugendlichen aus der Region eine berufliche Zukunftsperspektive

Mehr

Die Bewerbung: So klappt es mit dem Studium und Praktikum. Herzlich Willkommen!

Die Bewerbung: So klappt es mit dem Studium und Praktikum. Herzlich Willkommen! Die Bewerbung: So klappt es mit dem Studium und Praktikum Herzlich Willkommen! Themenübersicht Worum geht es heute? Bewerbung für ein Studium Bewerbung für ein Praktikum Bewerbung für ein Studium Bewerbung

Mehr

kennenlernen und ausprobieren.

kennenlernen und ausprobieren. kennenlernen und ausprobieren. das schnupperpraktikum Bei aldi süd dein Blick in die Welt des handels. Einfach. Erfolgreich. karriere.aldi-sued.de 2 Weniger Vorurteile. Mach dir dein eigenes Bild von ALDI

Mehr

Wir haben noch Plätze frei!

Wir haben noch Plätze frei! Überzeugt? Dann bewirb dich jetzt. Wir haben noch Plätze frei! Für eine bessere Lesbarkeit verzichten wir in diesem Flyer auf die Nennung der weiblichen Form. Kontakt: Frau Kerstin Witt Telefon: 0461/863-0

Mehr

Ausbildung Praktikum & Thesis

Ausbildung Praktikum & Thesis Ausbildung Praktikum & Thesis Auf einen Blick Ausbildungsangebote bei PAJUNK Schülerpraktika BOGY Berufsorientierung Gymnasium BORS Berufsorientierung Realschule Kaufmännisch-betriebswirtschaftliche Ausbildungen

Mehr

Gut zu wissen: Bei Mainova und VGF können Elektroniker für Betriebstechnik beruflich richtig weit kommen!

Gut zu wissen: Bei Mainova und VGF können Elektroniker für Betriebstechnik beruflich richtig weit kommen! Elektroniker/-in für Betriebstechnik Technik- und Elektronikfan! Du begeisterst dich für neue Technologien und hochkomplexe Anlagen? Du willst alles lernen, was mit Energieelektronik und Elektrotechnik

Mehr

Ich will ein Hochschul studium und Berufspraxis Duales Studium in der Versicherungswirtschaft

Ich will ein Hochschul studium und Berufspraxis Duales Studium in der Versicherungswirtschaft Ich will ein Hochschul studium und Berufspraxis Duales Studium in der Versicherungswirtschaft Eine Branche macht Bildung 2 Ein Hochschulstudium alleine reicht mir nicht. Sie sind Schüler der Sekundarstufe

Mehr

Studium mit Zukunftschancen: Lehramt berufliche Schulen

Studium mit Zukunftschancen: Lehramt berufliche Schulen Arbeitsplatz Berufliche Schulen - Vielfalt - Sicherheit - Kreativität - Studium mit Zukunftschancen: Lehramt berufliche Schulen JLU Gießen - 27.01.2010 - Hans-Dieter Speier 1 Einstieg Studium Beruf Fachhochschulreife

Mehr

AGENDA BUNDESWEHR IN FÜHRUNG AKTIV. ATTRAKTIV. ANDERS.

AGENDA BUNDESWEHR IN FÜHRUNG AKTIV. ATTRAKTIV. ANDERS. AGENDA BUNDESWEHR IN FÜHRUNG AKTIV. ATTRAKTIV. ANDERS. Themenfeld 2 Das Gewinnen und Weiterqualifizieren von Fach- und Führungskräften ist auch für das Personalmanagement der Bundeswehr die zentrale Herausforderung

Mehr

Lust auf eine Ausbildung?

Lust auf eine Ausbildung? Lust auf eine Ausbildung? Starte mit WESTFA in die Zukunft Mehr Informationen unter: www.westfa-gas.de/ausbildung Machen Sie den ersten Schritt... denn bald ist es geschafft - Sie haben das Abschlusszeugnis

Mehr

Lehrstellenrallye. Freitag, 7. September 2012 13 17Uhr

Lehrstellenrallye. Freitag, 7. September 2012 13 17Uhr Lehrstellenrallye Freitag, 7. September 2012 13 17Uhr 2 3 Lehrstellenrallye Was ist das eigentlich? Programm Auf der 4. Schleswiger Lehrstellenrallye habt ihr die Möglichkeit, euch am Freitag, den 7. September

Mehr

Ausbildung bei GUTSCHE

Ausbildung bei GUTSCHE Ausbildung bei GUTSCHE Kommen Sie in unser starkes Team! Michael Gutsche Geschäftsführender Gesellschafter Die GUTSCHE-Gruppe gehört im Bereich der Filtration zu den Weltmarktführern. Ein wesentlicher

Mehr

BIZ-Logo. Logo. Schmuckgrafik eines Auges. Veranstaltungen. September - Dezember. roter Balken DIN lang

BIZ-Logo. Logo. Schmuckgrafik eines Auges. Veranstaltungen. September - Dezember. roter Balken DIN lang Schmuckgrafik eines Auges BIZ-Logo Logo Veranstaltungen September - Dezember roter Balken DIN lang 2012 Liebe Schülerinnen und Schüler! Das neue Schuljahr beginnt und drängende Fragen stehen an! Welcher

Mehr

Der erste Eindruck zählt! Wie man sich richtig bewirbt. DEVK. Persönlich, preiswert, nah.

Der erste Eindruck zählt! Wie man sich richtig bewirbt. DEVK. Persönlich, preiswert, nah. Der erste Eindruck zählt! Wie man sich richtig bewirbt. DEVK. Persönlich, preiswert, nah. Welche Möglichkeiten habe ich, um mich zu bewerben?» Bewerbung per E-Mail» Online-/Internetbewerbung» Telefonische

Mehr

Ausbildung bei GUTSCHE

Ausbildung bei GUTSCHE Ausbildung bei GUTSCHE Kommen Sie in unser starkes Team! Michael Gutsche Geschäftsführender Gesellschafter Die GUTSCHE-Gruppe gehört im Bereich der Filtration zu den Weltmarktführern. Ein wesentlicher

Mehr

PRAXIS EXTREM. Mach dich schlau und starte jetzt als Azubi durch! IM JOB INTERESSIERT SIE DIE. Selina startet mit einer Ausbildung

PRAXIS EXTREM. Mach dich schlau und starte jetzt als Azubi durch! IM JOB INTERESSIERT SIE DIE. Selina startet mit einer Ausbildung IM JOB INTERESSIERT SIE DIE PRAXIS EXTREM. startet mit einer Ausbildung zur Mechatronikerin durch. Mach dich schlau und starte jetzt als Azubi durch! Das kann was: Die neue Blog-Page für Azubis. Entdecke,

Mehr

Berufe im Überblick Ausgabe 2014. Computer, Informatik, IT

Berufe im Überblick Ausgabe 2014. Computer, Informatik, IT Berufe im Überblick Ausgabe 2014 Computer, Informatik, IT 6 Computer, Informatik, IT Moderne Informationstechnologien haben in den vergangenen Jahrzehnten die Arbeitswelt revolutioniert. Kaum ein Wirtschaftszweig

Mehr

Sie suchen Perspektiven in Medizin und Pflege? Wir haben was für Sie! Informationen zu unserem Geschäftsbereich Medical & Care.

Sie suchen Perspektiven in Medizin und Pflege? Wir haben was für Sie! Informationen zu unserem Geschäftsbereich Medical & Care. Sie suchen Perspektiven in Medizin und Pflege? Wir haben was für Sie! Informationen zu unserem Geschäftsbereich Sie möchten Menschen helfen? Dann haben wir etwas für Sie. 2 Als Fachkraft im Bereich Medizin

Mehr

Erfolgreich in den Beruf. be better. Jetzt bewerben. www.ake.de/karriere

Erfolgreich in den Beruf. be better. Jetzt bewerben. www.ake.de/karriere Karriere bei AIKIE Erfolgreich in den Beruf be better Jetzt bewerben www.ake.de/karriere Inhaltsverzeichnis Vorwort Zukunft bei AKE... 3-4 Karriere bei AKE... 5 Ausbildungsberufe bei AIKIE Überblick...

Mehr

Studium mit Zukunft Lehramt berufliche Schulen

Studium mit Zukunft Lehramt berufliche Schulen Arbeitsplatz Berufliche Schulen - Vielfalt - Sicherheit - Kreativität - Studium mit Zukunft Lehramt berufliche Schulen JLU Gießen - 26.01.2011 - Hans-Dieter Speier 1 Einstieg Studium Beruf Fachhochschulreife

Mehr

Hier bin ich richtig!

Hier bin ich richtig! Willkommen im Team Hier bin ich richtig! Starte bei uns mit einer Ausbildung oder einem Dualen Studium! Was bieten wir Dir? Entdecke unser Miteinander und erlebe die Sicherheit, die wir Dir als internationales

Mehr

So spannend ist Ausbildung DIE BESTEN MÖGLICHKEITEN UND CHANCEN ZUM START IN EIN ERFOLGREICHES BERUFSLEBEN

So spannend ist Ausbildung DIE BESTEN MÖGLICHKEITEN UND CHANCEN ZUM START IN EIN ERFOLGREICHES BERUFSLEBEN So spannend ist Ausbildung DIE BESTEN MÖGLICHKEITEN UND CHANCEN ZUM START IN EIN ERFOLGREICHES BERUFSLEBEN EINE FUNDIERTE AUSBILDUNG, DIE SPASS MACHT! 2 Henke-Sass, Wolf bietet viele gute Möglichkeiten,

Mehr

Chancen in Mecklenburg-Vorpommern Region Schwerin

Chancen in Mecklenburg-Vorpommern Region Schwerin 1 Chancen in Mecklenburg-Vorpommern Region Schwerin Attraktive Arbeitgeber mit Leistungsprofil Hochschulen mit Studienangebot + Messehandbuch für die nordjob Schwerin 2012 www.erfolg-im-beruf.de IfT 2

Mehr

Die erste Wahl für Mitarbeiter und Kunden

Die erste Wahl für Mitarbeiter und Kunden Die erste Wahl für Mitarbeiter und Kunden s Sparkasse Regensburg Arbeitgeber Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, unseren großen Erfolg als Sparkasse Regensburg verdanken wir in erster Linie unseren

Mehr

Ausbildung. Erfahrungsbericht einer Praktikantin

Ausbildung. Erfahrungsbericht einer Praktikantin Ausbildung Erfahrungsbericht einer Praktikantin Lilia Träris hat vom 26.05. 05.06.2015 ein Praktikum in der Verwaltung der Gütermann GmbH absolviert. Während dieser zwei Wochen besuchte sie für jeweils

Mehr

Anmeldung für das Schuljahr 2015/2016

Anmeldung für das Schuljahr 2015/2016 Schulstraße 55, 26506 Norden Telefon: 04931 93370, Fax: 04931 933750 Email: post@bbsnorden.de www.bbsnorden.de Anmeldung für das Schuljahr 2015/2016 Fu r folgende Schulformen melden Sie sich bitte in der

Mehr

Sie treffen immer den richtigen Ton? Wir haben etwas für Sie! Informationen zu unserem Geschäftsfeld Customer Care. Communication Competence

Sie treffen immer den richtigen Ton? Wir haben etwas für Sie! Informationen zu unserem Geschäftsfeld Customer Care. Communication Competence Sie treffen immer den richtigen Ton? Wir haben etwas für Sie! Informationen zu unserem Geschäftsfeld Customer Care Communication Competence Wir kümmern uns um Sie: Wer auf uns setzt, kann auf uns bauen.

Mehr

Einsteigen Durchstarten!

Einsteigen Durchstarten! Gestalte mit uns deine Zukunft Duales Studium BWL-Handel Kauffrau/-mann im Groß- und Außenhandel Fachkraft für Lagerlogistik (m/w) Bewirb dich jetzt! Über uns Bäder, Heizung, Haustechnik, regenerative

Mehr

Berufsbildungskompass. Mein Weg zur beruflichen Qualifizierung

Berufsbildungskompass. Mein Weg zur beruflichen Qualifizierung Berufsbildungskompass Mein Weg zur beruflichen Qualifizierung Ich habe noch keine Berufsreife (Hauptschulabschluss) Ich habe die Berufsreife (Hauptschulabschluss) und beginne eine Berufsausbildung Ich

Mehr

Berufsorientierung für Abiturienten in der Metropolregion Hamburg. Ausbildung

Berufsorientierung für Abiturienten in der Metropolregion Hamburg. Ausbildung Berufsorientierung für Abiturienten in der Metropolregion Hamburg Ausbildung Studium Duales Studium Chance und Verantwortung Endlich Abi! Und dann? Ob Uni, Ausbildung oder duales Studium: Das Abitur öffnet

Mehr

Ausbildung und Studium im öffentlichem Dienst 2012. Informationsstände und Vorträge. Zwei lachende Jugendliche. Info-Börse im BiZ 13. April 2011.

Ausbildung und Studium im öffentlichem Dienst 2012. Informationsstände und Vorträge. Zwei lachende Jugendliche. Info-Börse im BiZ 13. April 2011. Zwei lachende Jugendliche Ausbildung und Studium im öffentlichem Dienst 2012 Informationsstände und Vorträge Info-Börse im BiZ 13. April 2011 Logo Ausbildung im Öffentlichen Dienst Liebe Schülerinnen und

Mehr

Veranstaltungsverzeichnis Berufsinformationszentrum Kassel

Veranstaltungsverzeichnis Berufsinformationszentrum Kassel 2. Halbjahr 2015 Veranstaltungsverzeichnis Berufsinformationszentrum Kassel Infoveranstaltungen für Schüler/innen weisse Linie Brosch_Dinlang_ohne Zwei junge Menschen informieren sich in einem Informationsblatt

Mehr

» Berufs- und Ausbildungsmöglichkeiten

» Berufs- und Ausbildungsmöglichkeiten » Berufs- und Ausbildungsmöglichkeiten «Jetzt starten! Gemeinnützige Gesellschaft für Behindertenarbeit www.gfb-hachenburg.de » Alessa «In der Tagesförderstätte werden Menschen individuell gefördert -

Mehr

Neugierig? Wir bieten. berufsbegleitendes Studium. Spannende Praktikumsplätze. Bachelor oder Master Thesis. Studentenjobs und Einstiegsjobs

Neugierig? Wir bieten. berufsbegleitendes Studium. Spannende Praktikumsplätze. Bachelor oder Master Thesis. Studentenjobs und Einstiegsjobs Neugierig? Wir bieten berufsbegleitendes Studium Spannende Praktikumsplätze Bachelor oder Master Thesis Studentenjobs und Einstiegsjobs abat - ein Arbeitgeber mit Auszeichnung Die abat AG ist eine führende

Mehr

AUSBILDUNGSMÖGLICHKEITEN FÜR ABITURIENTEN

AUSBILDUNGSMÖGLICHKEITEN FÜR ABITURIENTEN Entdecke die Faszination Vlies. AUSBILDUNGSMÖGLICHKEITEN FÜR ABITURIENTEN Sandler Dein Familien-Unternehmen ABSCHLUSS IN SICHT? Jetzt ist es Zeit, Deine Zukunft zu planen: Du suchst einen sicheren Beruf

Mehr

Kundenberater/-in gesucht. Für unsere Filiale in Linz suchen wir eine/n engagierte/n Kundenberater/-in im Bankwesen. Anforderungen: Wir bieten:

Kundenberater/-in gesucht. Für unsere Filiale in Linz suchen wir eine/n engagierte/n Kundenberater/-in im Bankwesen. Anforderungen: Wir bieten: Kundenberater/-in gesucht Für unsere Filiale in Linz suchen wir eine/n engagierte/n Kundenberater/-in im Bankwesen Tätigkeiten: n Kundenbetreuung im Schalter- und Servicebereich n Fachlich kompetente Beratung

Mehr

Du liebst das Geschäftsleben?

Du liebst das Geschäftsleben? Du liebst das Geschäftsleben? Make great things happen Perspektiven für Schüler die kaufmännischen Berufe Willkommen bei Merck Du interessierst dich für eine Ausbildung bei Merck? Keine schlechte Idee,

Mehr

Werde Zukunftsgestalter mit einer Ausbildung bei

Werde Zukunftsgestalter mit einer Ausbildung bei Werde Zukunftsgestalter mit einer Ausbildung bei Wir bieten Dir Perspektiven für Deine beruflichen Ziele. Weltweit arbeiten mehr als 7.000 Menschen für HYDAC, eines der führenden Unternehmen in der Fluidtechnik,

Mehr

Papierindustrie. Papiertechnologe Papiertechnologin

Papierindustrie. Papiertechnologe Papiertechnologin Papierindustrie Papiertechnologe Papiertechnologin Starke Zahlen einer Zukunftsbranche Einblicke in einen Beruf mit Zukunft Papierindustrie Papier sind wir! Entdecke die Welt des Papiers. > Jährlich stellt

Mehr

SEW-EURODRIVE Driving the world. Gestalte deine Zukunft. Duales Studium bei SEW-EURODRIVE

SEW-EURODRIVE Driving the world. Gestalte deine Zukunft. Duales Studium bei SEW-EURODRIVE SEW-EURODRIVE Driving the world Gestalte deine Zukunft Duales Studium bei SEW-EURODRIVE Neugierige Entdecker gesucht! Du weißt, was du willst: Ein anspruchsvolles Studium, das dir alle Möglichkeiten für

Mehr

hier passiert die zukunft. DH-Studium bei SW.

hier passiert die zukunft. DH-Studium bei SW. hier passiert die zukunft. DH-Studium bei SW. 2 Wir sind Technology People SW, die Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH, ist ein führender Hersteller von international erfolgreichen Hochleistungsbearbeitungszentren.

Mehr

Wie kann Kooperation mit Unternehmen gelingen?

Wie kann Kooperation mit Unternehmen gelingen? Wie kann Kooperation mit Unternehmen gelingen? 1. Ausbildungsmarkt 2. Branchen und Betriebsstrukturen 3. Regionale Spezifika 4. Praktikums- und Ausbildungsbörse 5. Tipps für gelungene Kooperationen 6.

Mehr

BACHELOR OF ARTS - FOOD MANAGEMENT

BACHELOR OF ARTS - FOOD MANAGEMENT BACHELOR OF ARTS - FOOD MANAGEMENT Die SHF ist im dualen Studium Food Management ein perfekter Praxispartner, da es sich um ein mittelständisches Unternehmen handelt, in dem das Einbringen von neuen Ideen

Mehr

Berufsorientierungsveranstaltung am Gymnasium Essen-Werden. Birgitt Bongers 14.März 2013

Berufsorientierungsveranstaltung am Gymnasium Essen-Werden. Birgitt Bongers 14.März 2013 Berufsorientierungsveranstaltung am Gymnasium Essen-Werden Birgitt Bongers 14.März 2013 Wer bin ich? Birgitt Bongers Diplom-Verwaltungswirtin, Diplom-Pädagogin Berufs- und Studienberaterin für Abiturienten

Mehr

Ausbildung bei ARGO-HYTOS. Join us in making our products better. Worldwide.

Ausbildung bei ARGO-HYTOS. Join us in making our products better. Worldwide. Ausbildung bei ARGO-HYTOS Join us in making our products better. Worldwide. 1 Wer ist ARGO-HYTOS eigentlich... ARGO-HYTOS entwickelt und produziert Standardkomponenten sowie intelligente Systemlösungen

Mehr

P r o g r a m m (Stand 29.07.2005)

P r o g r a m m (Stand 29.07.2005) 10. Ausbildungstag der Stadt Strausberg und des Oberstufenzentrums Märkisch-Oderland Samstag, den 10. September 2005 von 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr im, Wriezener Straße 28, 15344 Strausberg Veranstalter:

Mehr

Berufsausbildung bei der M2energie GmbH

Berufsausbildung bei der M2energie GmbH Berufsausbildung bei der M2energie GmbH M2energie GmbH IHR ENERGIEMAKLER Optimierung von Energiekosten Strom und Erdgas dauerhaft günstig. Sicher, einfach, unkompliziert & garantiert. Energiekostenoptimierung

Mehr

Brühl. Ausbildungsbetriebe, Schulen sowie Ausbildungsinstitute aus der Region stellen sich vor. Fußgängerzone Innenstadt

Brühl. Ausbildungsbetriebe, Schulen sowie Ausbildungsinstitute aus der Region stellen sich vor. Fußgängerzone Innenstadt Brühl Ausbildungsbetriebe, Schulen sowie Ausbildungsinstitute aus der Region stellen sich vor Fußgängerzone Innenstadt Schule aus! Was nun? Bald ist es soweit und Du hast noch keinen Schimmer, wie es weitergeht

Mehr