Diabetes und Fußpflege

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Diabetes und Fußpflege"

Transkript

1 Diabetes und Fußpflege Bayer Austria Ges.m.b.H Herbststraße Wien 0800/ Diese Informationsbroschüre ist nicht als medizinischer Ratgeber zu betrachten und ist kein Ersatz für eine Beratung durch Ihre med. Berater. Bayer, das Bayer Kreuz, Contour TS, Breeze2, CONTOUR LINK, das No Coding Logo und sind geschützte Marken von Bayer. 02/2010

2 einfach GEWINNT IM LEBEN MIT DIABETES Diabetes und Ihre Füße Diabetiker müssen besonders auf ihre Füße achten, da sie leicht Fußprobleme entwickeln. Diese lassen sich jedoch größtenteils durch eine sorgfältige Untersuchung der Füße vermeiden, da Veränderungen früh erkannt und angemessen behandelt werden können. Achten Sie daher ganz besonders auf folgende Fußprobleme: Eingeschränktes Schmerzempfinden kann bedeuten, dass Sie kleine Wunden oder Veränderungen nicht sofort wahrnehmen. Reduzierte Abwehrkräfte bei Infektionen verschlechtern die Heilung einer Fußwunde bei Diabetikern. Je länger Sie an Diabetes leiden, desto größer ist die Gefahr, Probleme an den Füßen zu entwickeln. Um dafür zu sorgen, dass Ihre Füße gesund bleiben, ist es wichtig, folgendes zu beachten: Pflegen Sie Ihre Füße sorgfältig, d.h. untersuchen und reinigen Sie Ihre Füße täglich und behandeln Sie eventuell vorhandenen Fußpilz. Achten Sie darauf, dass Ihre Blutzuckerwerte im vereinbarten

3 Zielbereich liegen. Wenn Sie rauchen, informieren Sie sich bei Ihren med. Beratern, wie Sie mit dem Rauchen aufhören können. Diabetes kann die Durchblutung Ihrer Füße verschlechtern und Rauchen ist ein verstärkender Risikofaktor. Lassen Sie Ihre Füße 1-mal jährlich (oder halbjährlich bei Beschwerden) kontrollieren. Teilen Sie Ihre Sorgen mit Wenn Sie sich Sorgen über Ihre Füße machen, wenden Sie sich vertrauensvoll an Ihre med. Berater, weil sich Probleme zu ernsten Komplikationen ausweiten können, wenn man sie vernachlässigt. Teilen Sie Ihren med. Beratern mit, wenn Sie Schwierigkeiten bei der Nagelpflege und Untersuchung Ihrer Füße haben. Die richtige Fußpflege Sehen Sie sich Ihre Füße täglich an, falls Sie Hautschädigungen oder ein eingeschränktes Schmerzempfinden haben. Wenn Sie Ihre Fußsohlen nicht sehen können, hilft ein Handspiegel oder Teleskopspiegel. Untersuchen Sie Ihre Füße auf kleine Verletzungen, Risse oder auf Anzeichen einer Infektion. Schön, sensibel und bequem Selbst Goethe ließ das Thema Fuß nicht unbeeindruckt. Ein schöner Fuß ist eine große Gabe der Natur, stellt er fest, und dass diese Gabe erhalten bleibt, dazu kann man selber einiges beitragen.

4 Reinigung Meiden Sie extreme Temperaturen Waschen und trocknen Sie Ihre Füße sorgfältig und achten Sie auf die Zehenzwischenräume, in denen sich Fußpilz bilden kann (Fußpilz bevorzugt warme, feuchte Stellen). Seien Sie sehr vorsichtig im Umgang mit Wärmflaschen, Heizgeräten oder Heizkörpern, damit Sie keine Verbrennungen an den Füßen erleiden, die Sie nicht bemerken würden. Versuchen Sie eine gute Blutzuckerkontrolle einzuhalten, weil hohe Blutzuckerwerte ein Bakterienwachstum begünstigen können. Kürzen Sie Ihre Zehennägel sehr vorsichtig Benutzen Sie möglichst nur Feilen und keine spitzen Scheren, damit Sie sich nicht verletzen und eine Hautinfektion riskieren.

5 Bitte keine Selbstbehandlung von Hühneraugen und Hornhaut! Hühneraugenpflaster sind mit scharfen Mitteln getränkt und können die Haut zerstören, so dass sich Infektionen ansiedeln können. Außerdem verrutschen sie leicht und wirken dann an ganz anderen Stellen. Hühneraugentropfen sind ebenfalls ungeeignet. Halten Sie die Haut geschmeidig Raue Haut kann durch Auftragen einer Feuchtigkeitscreme geschmeidig gehalten werden; halten Sie aber unbedingt die Bereiche zwischen den Zehen trocken. Verwenden Sie harnstoffhaltige (Urea) Creme 5-10 % bei normaler und leicht trockener Haut; % bei stark trockener Haut und Neigung zur Hornhautbildung. Ihre med. Berater können Ihnen spezielle Salben verordnen. Barfuss gehen Wenn Sie ein herabgesetztes Schmerzempfinden haben, sollten Sie nicht barfuss gehen. Wenn alles in Ordnung ist freuen sich Ihre nackten Füße über einen Wiesenspaziergang im Morgentau. Tragen Sie keine herunterrutschenden Socken, da sie Falten in den Schuhen bilden, die Hautreizungen und möglicherweise Hautschäden verursachen können. Söckchen sollten aber auf keinen Fall zu eng sitzen, damit die Durchblutung nicht eingeschränkt wird. Tasten Sie Ihre Schuhe vor dem Anziehen immer innen mit der Hand ab, ob sich dort eventuell raue oder spitze Stellen befinden. Schnürschuhe (oder zumindest gute, stützende Schuhe) sind besonders zu empfehlen. Frauen sollten auf Schuhe mit hohen Absätzen verzichten. Die Wahl passender Schuhe Wenn Sie neue Schuhe kaufen, lassen Sie im Geschäft Ihre Füße genau messen. Bitten Sie die Verkäuferin/den Verkäufer, beide Füße zu messen, weil Größenunterschiede zwischen linkem und rechtem Fuß häufig vorkommen und es sehr wichtig ist, an beiden Füßen gut sitzende Schuhe zu tragen. Achten Sie beim Kauf neuer Schuhe darauf, dass sie etwas länger als Ihre Füße sind, wenn Sie stehen - denn beim Gehen strecken sich die Füße. Neue Schuhe sollten sehr gut passen und weder zu eng, zu klein oder zu groß (damit

6 Sie die Zehen nicht einrollen müssen, um zu verhindern, dass der Schuh an der Ferse herunterrutscht) sein. Auch wenn Ihre neuen Schuhe sehr bequem sind: tragen Sie diese anfangs nur kurz nicht länger als zwei Stunden. Dadurch gewöhnen sich Ihre Füße langsam an die Schuhe und diese werden allmählich weicher. Sollte sich Ihre Fußform geändert haben, benötigen Sie möglicherweise Einlagesohlen oder speziell angepasste Schuhe. Eine Einlage kann das Fußgewölbe stützen und den Druck verteilen bzw. den Fuß besser betten. Diese erhalten Sie beim orthopädischen Schuhmacher oder im Sanitätshaus. Weitere Informationsbroschüren zu den Themen Typ-1-Diabetes und Lebensstil Typ-2-Diabetes und Lebensstil Diabetes und Alkohol Erektile Dysfunktion Blutzuckerkontrolle im Krankheitsfall Blutzuckerkontrolle nach Mahlzeiten Blutzuckermessung Hypo- und Hyperglykämie Messen an alternativen Körperstellen Schwangerschaftsdiabetes Diabetes und Schwangerschaft finden Sie auf unserer Homepage Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne unter der kostenlosen Servicehotline 0800 / zur Verfügung. Ein Service von Bayer Diabetes Care.

Das Diabetische Fußsyndrom - nützliche Tipps und Empfehlungen

Das Diabetische Fußsyndrom - nützliche Tipps und Empfehlungen www.bayerdiabetes.at Das Diabetische Fußsyndrom - nützliche Tipps und Empfehlungen einfachgewinnt Neu von Bayer Einfach. Präz se. Erleben Sie unsere neue Dimension der Messgenauigkeit: Das neue Blutzuckermessgerät

Mehr

Schwangerschaftsdiabetes

Schwangerschaftsdiabetes Schwangerschaftsdiabetes Bayer Austria Ges.m.b.H Herbststraße 6-10 1160 Wien 0800/220 110 www.bayerdiabetes.at 1 2 Quelle: http://www.springerlink.com/content/3540562266364567/fulltext.pdf, S.52 Quelle:

Mehr

BLUTZUCKERMESSUNG. einfachgewinnt. Bayer Austria Ges.m.b.H Herbststraße Wien 0800/

BLUTZUCKERMESSUNG. einfachgewinnt. Bayer Austria Ges.m.b.H Herbststraße Wien 0800/ BLUTZUCKERMESSUNG Bayer Austria Ges.m.b.H Herbststraße 6-10 1160 Wien 0800/220 110 www.bayerdiabetes.at Quelle: ÖDG Leitlinien für die Praxis, Kurzfassung überarbeitete & erweiterte Ausgabe 2009, S. 5

Mehr

BLUTZUCKERMESSUNG. einfachgewinnt

BLUTZUCKERMESSUNG. einfachgewinnt BLUTZUCKERMESSUNG einfachgewinnt EINFACH GEWINNT IM LEBEN MIT DIABETES einfachgewinnt Blutzuckermessung Die Blutzuckerselbstmessung vermittelt Ihnen einen Überblick über Ihren aktuellen Blutzuckerspiegel

Mehr

Diabetes und Alkohol. einfachgewinnt. Bayer Austria Ges.m.b.H Herbststraße 6-10 1160 Wien 0800/220 110 www.bayerdiabetes.at

Diabetes und Alkohol. einfachgewinnt. Bayer Austria Ges.m.b.H Herbststraße 6-10 1160 Wien 0800/220 110 www.bayerdiabetes.at Diabetes und Alkohol Bayer Austria Ges.m.b.H Herbststraße 6-10 1160 Wien 0800/220 110 www.bayerdiabetes.at Diese Informationsbroschüre ist nicht als medizinischer Ratgeber zu betrachten und ist kein Ersatz

Mehr

Typ-1-Diabetes und Lebensstil

Typ-1-Diabetes und Lebensstil Typ-1-Diabetes und Lebensstil Bayer Austria Ges.m.b.H Herbststraße 6-10 1160 Wien 0800/220 110 www.bayerdiabetes.at Diese Informationsbroschüre ist nicht als medizinischer Ratgeber zu betrachten und ist

Mehr

Diabetes und Schwangerschaft

Diabetes und Schwangerschaft Diabetes und Schwangerschaft Bayer Austria Ges.m.b.H Herbststraße 6-10 1160 Wien 0800/220 110 www.bayerdiabetes.at 1 Quelle: http://www.springerlink.com/content/3540562266364567/fulltext.pdf, S. 6 Diese

Mehr

Hypo- und Hyperglykämie

Hypo- und Hyperglykämie Hypo- und Hyperglykämie 450 400 Blutzuckerspiegel (mg/dl) 350 300 250 200 150 100 50 0 2 4 6 8 10 12 14 16 18 20 22 24 Zeit in Stunden Bayer Austria Ges.m.b.H Herbststraße 6-10 1160 Wien 0800/220 110 www.bayerdiabetes.at

Mehr

Dysfunktion. einfachgewinnt. Bayer Austria Ges.m.b.H Herbststraße Wien 0800/

Dysfunktion. einfachgewinnt. Bayer Austria Ges.m.b.H Herbststraße Wien 0800/ Erektile Dysfunktion Bayer Austria Ges.m.b.H Herbststraße 6-10 1160 Wien 0800/220 110 www.bayerdiabetes.at Diese Informationsbroschüre ist nicht als medizinischer Ratgeber zu betrachten und ist kein Ersatz

Mehr

Patienteninformation zum Diabetischen Fußsyndrom

Patienteninformation zum Diabetischen Fußsyndrom Patienteninformation zum Diabetischen Fußsyndrom 1 Sehr geehrte Patientinnen und Patienten, mit dieser Broschüre möchten wir Ihnen einige wichtige Hinweise zum Umgang mit dem Diabetischen Fußsyndrom (DFS)

Mehr

Typ-2-Diabetes und. einfachgewinnt. Bayer Austria Ges.m.b.H Herbststraße Wien 0800/

Typ-2-Diabetes und. einfachgewinnt. Bayer Austria Ges.m.b.H Herbststraße Wien 0800/ Typ-2-Diabetes und Lebensstil Bayer Austria Ges.m.b.H Herbststraße 6-10 1160 Wien 0800/220 110 www.bayerdiabetes.at Diese Informationsbroschüre ist nicht als medizinischer Ratgeber zu betrachten und ist

Mehr

Seid gut zu euren Füßen

Seid gut zu euren Füßen Wir bedanken uns bei unseren Partnern für die Unterstützung: Diabetikergesprächskreis Bielefeld e.v. Seid gut zu euren Füßen Empfehlungen zur Fußpflege bei Diabetes Ausgabe 2017 Copyright Diabetikergesprächskreis

Mehr

Diabetes. Fußpflege zu Hause. Unser kleiner Ratgeber. für Diabetes Typ-2-Patienten

Diabetes. Fußpflege zu Hause. Unser kleiner Ratgeber.  für Diabetes Typ-2-Patienten Diabetes Fußpflege zu Hause Unser kleiner Ratgeber für Diabetes Typ-2-Patienten Pedicure Datei: #7402955 Urheber: BVDC - Fotolia.com www.sanitaetshaus-waxenberger.de Ihre Füße brauchen Sie, genauso, wie

Mehr

Medizinische Fußpflege

Medizinische Fußpflege Einen wunderschönen guten Tag! Thema heute: Medizinische Fußpflege Quelle: Fotosearch.de Medizinische Fußpflege Warum sind die Füße bei Diabetes gefährdet? Wodurch sind meine Füße gefährdet? Verletzungen

Mehr

Monitoring post-meal. glucose. Blutzuckerkontrolle nach Mahlzeiten. einfachgewinnt. Bayer Austria Ges.m.b.H Herbststraße Wien

Monitoring post-meal. glucose. Blutzuckerkontrolle nach Mahlzeiten. einfachgewinnt. Bayer Austria Ges.m.b.H Herbststraße Wien Blood Glucose Monitoring System Monitoring post-meal Blutzuckerkontrolle nach Mahlzeiten glucose Blood Glucose Monitoring System Gentle Lancing Device Bayer Austria Ges.m.b.H Herbststraße 6-10 1160 Wien

Mehr

Maßnahmenplan für meine Füße

Maßnahmenplan für meine Füße Maßnahmenplan für meine Füße Fuß-Checkliste und Ratgeber in einem für Sie und Ihren Arzt Achten Sie gut auf Ihre Füße! Denn mit der richtigen Pflege und regelmäßigen Kontrollen können Sie einem diabetischen

Mehr

Fuss im. fusspflege bei diabetes Mellitus. Unter wissenschaftlicher Mitarbeit von Dr. med. Rainer Thiede, Kevelaer

Fuss im. fusspflege bei diabetes Mellitus. Unter wissenschaftlicher Mitarbeit von Dr. med. Rainer Thiede, Kevelaer Fuss im FOKUS fusspflege bei diabetes Mellitus Unter wissenschaftlicher Mitarbeit von Dr. med. Rainer Thiede, Kevelaer MIT BEIDEN FÜSSEN IM LEBEN Jährlich erkranken immer mehr Menschen an Diabetes mellitus

Mehr

KOMPLIKATIONEN BEI DIABETES WARUM SIE ENTSTEHEN, WELCHE ES GIBT, WIE WIR SIE VERMEIDEN KÖNNEN

KOMPLIKATIONEN BEI DIABETES WARUM SIE ENTSTEHEN, WELCHE ES GIBT, WIE WIR SIE VERMEIDEN KÖNNEN KOMPLIKATIONEN BEI DIABETES WARUM SIE ENTSTEHEN, WELCHE ES GIBT, WIE WIR SIE VERMEIDEN KÖNNEN DEDBT01423 Lilly Deutschland GmbH Werner-Reimers-Straße 2 4 61352 Bad Homburg Lilly Diabetes. Leben so normal

Mehr

Allpresan. Hilfe für DiabetikerFüße. Schaum-Cremes innovative Hautbehandlung speziell bei Diabetes.

Allpresan. Hilfe für DiabetikerFüße. Schaum-Cremes innovative Hautbehandlung speziell bei Diabetes. Allpresan Hilfe für DiabetikerFüße. Schaum-Cremes innovative Hautbehandlung speziell bei Diabetes. Was hat Diabetes mit Hautproblemen zu tun? Als Diabetiker/in kennen Sie sicherlich das Problem trockener

Mehr

Nicht nur im Sommer hat Man(n) schöne Füße

Nicht nur im Sommer hat Man(n) schöne Füße Nicht nur im Sommer hat Man(n) schöne Füße Fußpflege ist eine weibliche Domäne? Weit gefehlt! Längst ist dieser Trend auch bei den Männern angekommen: Neben gepflegten Händen, Fingernägeln und gestylten

Mehr

Diabetes P atientenschulung Teil HEXAL AG

Diabetes P atientenschulung Teil HEXAL AG Aktiv gegen Diabetes Diabetes P atientenschulung Teil 2 I nhalt Aktive Bausteine der Diabetes Behandlung Ernährung Haut und Körperpflege Seite 2 Die fünf aktive Bausteine der Diabetes Behandlung 4. W ellness

Mehr

Diabetes und Folgen für die Füße

Diabetes und Folgen für die Füße Diabetes und Folgen für die Füße Volkshochschule Dannstadt-Schauernheim Zentrum Alte Schule Ortsteil Dannstadt Dienstag, 18.03.2014 (0) 19.00 Uhr 1 Referenten Dr. Antje Neubauer Fachärztin für Innere Medizin,

Mehr

Umgang mit chronischen Wunden

Umgang mit chronischen Wunden Umgang mit chronischen Wunden Informationen für pflegende Angehörige und Pflegebedürftige. Wir helfen hier und jetzt. 5 - ASB-Ambulante Pflege GmbH Stand: Mai 2014 1 Foto: ASB Bremen Vorwort Liebe Angehörige,

Mehr

Dekubitus / Druckwunden / Liegewunden

Dekubitus / Druckwunden / Liegewunden D Dekubitus / Druckwunden / Liegewunden Vorbeugung Behandlung Wie hoch ist mein Risiko? Was kann ich zur Vorbeugung oder Behandlung beitragen? St. Nikolaus-Hospital Hufengasse 4-8 4700 Eupen Tel. 087/599

Mehr

Tipps für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen. Chronische Wunden ein kleiner Ratgeber. Wir helfen hier und jetzt.

Tipps für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen. Chronische Wunden ein kleiner Ratgeber. Wir helfen hier und jetzt. Tipps für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen Chronische Wunden ein kleiner Ratgeber Wir helfen hier und jetzt. Liebe Leserin, lieber Leser, Ihr Arzt hat bei Ihnen oder Ihrem pflegebedürftigen Angehörigen

Mehr

GEHWOL Diabetes-Report Meinen Blutzucker habe ich im Griff. Aber was tue ich eigentlich für meine Füße?

GEHWOL Diabetes-Report Meinen Blutzucker habe ich im Griff. Aber was tue ich eigentlich für meine Füße? GEHWOL Diabetes-Report 2016 Meinen Blutzucker habe ich im Griff. Aber was tue ich eigentlich für meine Füße? Quantitative Primärmarktforschung Diabetische Fußkomplikationen Studienauftragsgeber: Erhebungsinhalt:

Mehr

COMPRESSANA INTRA. Unterzieh-Zehenteil Unterzieh-Socke Unterzieh-Kniestrumpf

COMPRESSANA INTRA. Unterzieh-Zehenteil Unterzieh-Socke Unterzieh-Kniestrumpf COMPRESSANA INTRA Bitte beachten Sie: Scharfkantige Ringe oder spitze Fingernägel können das Gestrick beschädigen. Gleiches gilt für defektes Schuhwerk und raue Hornhaut an den Füßen. Compressana INTRA

Mehr

KOPIE. Diabetes und Füsse. «Damit es bei Ihnen stets gut läuft!»

KOPIE. Diabetes und Füsse. «Damit es bei Ihnen stets gut läuft!» Diabetes und Füsse «Damit es bei Ihnen stets gut läuft!» www.diabetesgesellschaft.ch Spendenkonto: PC-80-9730-7 Schweizerische Diabetes-Gesellschaft Association Suisse du Diabète Associazione Svizzera

Mehr

2695 REFLEXZONEN- SOCKEN DMS Brands & Trade GmbH

2695 REFLEXZONEN- SOCKEN DMS Brands & Trade GmbH REFLEXZONEN- SOCKEN Fußfit durch Reflexzonen-Massage Etwa 160.000 Kilometer legen wir im Laufe des Lebens auf unseren Füßen zurück. Tun Sie Ihren Füßen etwas Gutes! Fußreflexzonen-Massage heißt das Zauberwort,

Mehr

GEBRAUCHSANWEISUNG UND HILFSMITTELPASS FÜR ORTHOPÄDISCHE SCHUHE UND SEMI-ORTHOPÄDISCHE THERAPIESCHUHE

GEBRAUCHSANWEISUNG UND HILFSMITTELPASS FÜR ORTHOPÄDISCHE SCHUHE UND SEMI-ORTHOPÄDISCHE THERAPIESCHUHE GEBRAUCHSANWEISUNG UND HILFSMITTELPASS FÜR ORTHOPÄDISCHE SCHUHE UND SEMI-ORTHOPÄDISCHE THERAPIESCHUHE I N H A L S V E R Z E I C H N I S 1 EINLEITUNG 2. GEBRAUCHSHINWEISE 3. WICHTIGE HINWEISE 4. HILFSMITTELPASS

Mehr

Gebrauchsinformation: Information für den Anwender. LamisilOnce 1 % Lösung zur einmaligen Anwendung auf der Haut. Terbinafin

Gebrauchsinformation: Information für den Anwender. LamisilOnce 1 % Lösung zur einmaligen Anwendung auf der Haut. Terbinafin Seite 1 von 6 Gebrauchsinformation: Information für den Anwender LamisilOnce 1 % Lösung zur einmaligen Anwendung auf der Haut Terbinafin Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie

Mehr

Zeigt her eure Füße, zeigt her eure Schuh. Fußpilz erkennen Fußpilz loswerden

Zeigt her eure Füße, zeigt her eure Schuh. Fußpilz erkennen Fußpilz loswerden Zeigt her eure Füße, zeigt her eure Schuh Fußpilz erkennen Fußpilz loswerden 1 Die ersten Anzeichen von Fußpilz sind nicht selten ein unangenehmes Jucken oder Brennen. Fußpilz erkennen Um bei der Diagnose

Mehr

Sie auf Ihre Füße? Ratgeber. Diabetes! Hören. zur Früherkennung und Behandlung von diabetesbedingten Nervenschädigungen (Neuropathien)

Sie auf Ihre Füße? Ratgeber. Diabetes! Hören. zur Früherkennung und Behandlung von diabetesbedingten Nervenschädigungen (Neuropathien) Diabetes! Hören Sie auf Ihre Füße? Ratgeber zur Früherkennung und Behandlung von diabetesbedingten Nervenschädigungen (Neuropathien) Die Aufklärungsinitiative zur diabetischen Neuropathie Diabetes! Hören

Mehr

Immer. gut. Fuß. Ein Leitfaden für unsere Diabetes-Patienten. Medizinische Klinik Kreiskrankenhaus Freiberg. Arbeitsgruppe Diabetes

Immer. gut. Fuß. Ein Leitfaden für unsere Diabetes-Patienten. Medizinische Klinik Kreiskrankenhaus Freiberg. Arbeitsgruppe Diabetes Immer gut zu Fuß Ein Leitfaden für unsere Diabetes-Patienten Medizinische Klinik Kreiskrankenhaus Freiberg Chefarzt Dr. Peter Hien Arbeitsgruppe Diabetes Der Diabetiker und seine Füße Die am meisten strapazierten

Mehr

Höchste Sicherheit für den diabetischen Fuß

Höchste Sicherheit für den diabetischen Fuß Höchste Sicherheit für den diabetischen Fuß Selbst aktiv die Fußgesundheit fördern Als Mensch mit Diabetes mellitus sollten Sie nicht nur regelmäßig zum Fußspezialisten gehen, sondern auch selbst täglich

Mehr

Das diabetische Fußsyndrom

Das diabetische Fußsyndrom Das diabetische Fußsyndrom Der diabetische Fuß Am häufigsten betroffen sind Typ 2 Diabetiker bei ca. 25 % aller Diabetiker Manifestationen: 1. schlecht heilende Wunden 2. tiefe lochförmige Ulcerationen

Mehr

Gesundheit Institut für Pflege Der diabetische Fuss. Vorsorge Was können Sie selber tun?

Gesundheit Institut für Pflege Der diabetische Fuss. Vorsorge Was können Sie selber tun? Gesundheit Institut für Pflege Der diabetische Fuss Vorsorge Was können Sie selber tun? Zürcher Fachhochschule www.zhaw.ch Inhaltsverzeichnis Die tägliche Fussinspektion 2 Die tägliche Fusspflege 6 Umgang

Mehr

FUSSPFLEGE MIT ALLPRESAN. So EFFEKTIV kann FUSSPFLEGE sein! zieht schnell ein und fettet nicht. Allpresan Schaum-Creme von Fußspezialisten empfohlen.

FUSSPFLEGE MIT ALLPRESAN. So EFFEKTIV kann FUSSPFLEGE sein! zieht schnell ein und fettet nicht. Allpresan Schaum-Creme von Fußspezialisten empfohlen. FUSSPFLEGE MIT ALLPRESAN So EFFEKTIV kann FUSSPFLEGE sein! zieht schnell ein und fettet nicht Allpresan Schaum-Creme von Fußspezialisten empfohlen. FUSSPFLEGE MIT ALLPRESAN GUT GEPFLEGT von Kopf BIS FUSS!

Mehr

Gesunde Diabetiker-Füße. Die 10 wichtigsten Tipps. Der informative milgamma protekt-ratgeber zur richtigen und schonenden Fußpflege

Gesunde Diabetiker-Füße. Die 10 wichtigsten Tipps. Der informative milgamma protekt-ratgeber zur richtigen und schonenden Fußpflege Gesunde Diabetiker-Füße Die 10 wichtigsten Tipps Der informative milgamma protekt-ratgeber zur richtigen und schonenden Fußpflege Prüfen und pflegen Sie Ihre Füße täglich! Inhalt Editorial Prüfen und pflegen

Mehr

FÜHLEN SIE SICH WOHL IN IHRER HAUT. Diabetes und Haut

FÜHLEN SIE SICH WOHL IN IHRER HAUT. Diabetes und Haut FÜHLEN SIE SICH WOHL IN IHRER HAUT Diabetes und Haut 12409416 - Stand: März 2017 SCHUTZMANTEL HAUT Die gesunde Haut ist glatt und geschmeidig. Sie bietet Schutz vor dem Eindringen von Bakterien, Allergenen

Mehr

Hilfe bei Problemen empfindlicher Haut

Hilfe bei Problemen empfindlicher Haut Hilfe bei Problemen empfindlicher Haut Haut ist nicht in jedem Alter gleich Wir haben schon einiges erlebt und unsere Haut mit uns! Es ist ein ganz natürlicher Vorgang, dass sie sich mit der Zeit verändert:

Mehr

AMPUTATION. verhindern. Ratgeber Gesunde Füße für Menschen mit Diabetes * Rufen Sie uns an:

AMPUTATION. verhindern. Ratgeber Gesunde Füße für Menschen mit Diabetes * Rufen Sie uns an: Ratgeber Gesunde Füße für Menschen mit Diabetes Prüfen pflegen schützen AMPUTATION verhindern Rufen Sie uns an: 01803 12 34 06 * (*9 Ct./Min. aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 42 ct./min.) Diabetes schädigt

Mehr

Eine Informationsbroschüre für Patienten mit Nervenschmerzen durch Diabetes. Diabetische Polyneuropathie - was ist das?

Eine Informationsbroschüre für Patienten mit Nervenschmerzen durch Diabetes. Diabetische Polyneuropathie - was ist das? Eine Informationsbroschüre für Patienten mit Nervenschmerzen durch Diabetes Diabetische Polyneuropathie - was ist das? Diabetische Polyneuropathie was ist das? Liebe Patientin, lieber Patient, wahrscheinlich

Mehr

ZEIGT HER EURE FÜSSE!

ZEIGT HER EURE FÜSSE! ZEIGT HER EURE FÜSSE! Fusskontrolle: Sinn oder Unsinn? 2 Trage Deinen Füssen Sorge, sie tragen Dich ein Leben lang! 3 MÜSSEN WIR DAS WIRKLICH TUN? pro Wir sehen die Patienten 3x/Woche Sicherheit Wenig

Mehr

Diabetesschulung. Programmheft Diabetes Typ 2. Leben mit Diabetes heißt die Erkrankung anzuerkennen und eigenverantwortlich damit umgehen können.

Diabetesschulung. Programmheft Diabetes Typ 2. Leben mit Diabetes heißt die Erkrankung anzuerkennen und eigenverantwortlich damit umgehen können. Diabetesschulung Programmheft Diabetes Typ 2 Leben mit Diabetes heißt die Erkrankung anzuerkennen und eigenverantwortlich damit umgehen können. Wer seine Krankheit kennt, kann auch damit umgehen. Mit unserem

Mehr

Zuckerkrank und fußgesund

Zuckerkrank und fußgesund Besser leben mit Diabetes Zuckerkrank und fußgesund Ratgeber für Diabetiker: - Fußschäden vorbeugen - Warnsignale erkennen - Gesundheit erhalten In diesem Heft In diesem Heft Inhalt Ein Wunder der Natur...4

Mehr

Gebrauchsinformation: Information für Anwender. Travogen - Creme. Isoconazolnitrat

Gebrauchsinformation: Information für Anwender. Travogen - Creme. Isoconazolnitrat 1 Gebrauchsinformation: Information für Anwender Travogen - Creme Isoconazolnitrat Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses Arzneimittels beginnen, denn

Mehr

Diabetes-Tagebuch. Diabetes- Tagebuch. ALIUD PHARMA service. Mit freundlicher Empfehlung überreicht von: 2.

Diabetes-Tagebuch.  Diabetes- Tagebuch. ALIUD PHARMA service. Mit freundlicher Empfehlung überreicht von: 2. ALIUD PHARMA service ALIUD PHARMA service Mit freundlicher Empfehlung überreicht von: Diabetes- Tagebuch 2. Auflage 2010 www.aliud.de Diabetes-Tagebuch ALIUD PHARMA GmbH Gottlieb-Daimler-Str. 19 D-89150

Mehr

!!! Folgeerkrankungen

!!! Folgeerkrankungen Ein zu hoher Blutzuckerspiegel kann Folgen auf Ihr Herzkreislaufsystem haben und zu Erkrankungen wie der Schaufensterkrankheit, einer Angina pectoris, einem Herzinfarkt oder einem Schlaganfall führen.

Mehr

Schulungskurs für Orthopädie-Schuhmacher. Der diabetische Fuß. Friederike Bischof und Carsten Meyerhoff

Schulungskurs für Orthopädie-Schuhmacher. Der diabetische Fuß. Friederike Bischof und Carsten Meyerhoff Schulungskurs für Orthopädie-Schuhmacher Der diabetische Fuß Friederike Bischof und Carsten Meyerhoff Schulungskurs für Orthopädie-Schuhmacher Fall-Beispiele Friederike Bischof und Carsten Meyerhoff Statistik

Mehr

Therapie Aktiv Diabetes im Griff ist ein Behandlungsprogramm für Patienten mit Diabetes mellitus Typ 2. Fragen Sie Ihren Arzt!

Therapie Aktiv Diabetes im Griff ist ein Behandlungsprogramm für Patienten mit Diabetes mellitus Typ 2. Fragen Sie Ihren Arzt! Therapie Aktiv Diabetes im Griff ist ein Behandlungsprogramm für Patienten mit Diabetes mellitus Typ 2. Fragen Sie Ihren Arzt! Kontakt: office@therapie-aktiv.at www.therapie-aktiv.at IMPRESSUM: Verantwortlich

Mehr

Die kleine Anzieh-Fibel. für medizinische Kompressionsstrümpfe

Die kleine Anzieh-Fibel. für medizinische Kompressionsstrümpfe M E D I Z I N I S C H E K O M P R E S S I O N S S T R Ü M P F E Alles nur eine Frage der richtigen Technik! Die kleine Anzieh-Fibel für medizinische Kompressionsstrümpfe Für einen guten Start in Ihren

Mehr

Woran Sie vor und nach Ihrer Linsenaustauschbehandlung (RLE) denken sollten

Woran Sie vor und nach Ihrer Linsenaustauschbehandlung (RLE) denken sollten Woran Sie vor und nach Ihrer Linsenaustauschbehandlung (RLE) denken sollten Der sichere Weg zu einem Leben ohne Brille und Kontaktlinsen! 2 Herzlichen Glückwunsch! Sie haben sich für eine Linsenaustauschbehandlung

Mehr

ANWENDUNG Alles Zucker Easy Zuckerpatrone

ANWENDUNG Alles Zucker Easy Zuckerpatrone ANWENDUNG Alles Zucker Easy Zuckerpatrone Tipps und Tricks für die Haarentfernung Was Sie für die Enthaarung benötigen: Alles Zucker EASY Zucker Handgerät mit Temperaturregler Zuckerpatrone Vliesrolle

Mehr

Gepflegte Auszeit für die Füße

Gepflegte Auszeit für die Füße Gepflegte Auszeit für die Füße Den ganzen Tag sind unsere Füße in Aktion beim Sprint zum Bus, im Zumba-Kurs oder während einer ausgedehnten Shopping-Tour. Oft müssen sie Höchstleistungen vollbringen, ohne

Mehr

Texte zu Allpresan Fuß spezial

Texte zu Allpresan Fuß spezial 1 Texte zu Allpresan Fuß spezial Die Fußpflege-Serie Allpresan Fuß spezial bietet Ihnen professionelle Lösungen für alle relevanten Problemstellungen in Ihrer Praxis. Im Mittelpunkt der Serie stehen die

Mehr

Orthopädietechnik Sanitätshaus GmbH. Patienteninformation. Ursachen Gefahren Prophylaxe

Orthopädietechnik Sanitätshaus GmbH. Patienteninformation. Ursachen Gefahren Prophylaxe S E P I N Patienteninformation Der diabetische Fuss Ursachen Gefahren Prophylaxe 9020 Klagenfurt Getreidegasse 5, Tel. 0463 55668, Fax DW -3 Viktringer Ring 22, Tel. 0463 556682, Fax DW -3 Alter Platz

Mehr

1x auftragen und die Behandlung ist vorbei. Wichtiges über Fußpilz und die einzigartige Einmalbehandlung mit LAMISIL ONCE.

1x auftragen und die Behandlung ist vorbei. Wichtiges über Fußpilz und die einzigartige Einmalbehandlung mit LAMISIL ONCE. 1x auftragen und die Behandlung ist vorbei. Wichtiges über Fußpilz und die einzigartige Einmalbehandlung mit LAMISIL ONCE. Fußpilzprobleme? Rund jeder dritte Erwachsene in Deutschland war schon einmal

Mehr

Wenn sich der Nagelpilz eingenistet hat: Nagellack. Die moderne Nagelpilz-Behandlung befreit gründlich!

Wenn sich der Nagelpilz eingenistet hat: Nagellack. Die moderne Nagelpilz-Behandlung befreit gründlich! Wenn sich der Nagelpilz eingenistet hat: Nagellack Die moderne Nagelpilz-Behandlung befreit gründlich! MARKEN-QUALITÄT ZUM BESTEN PREIS Die moderne Nagelpilz- Behandlung befreit gründlich! Mit Nagellack

Mehr

Gute Besserung wünscht Ihnen 1 A Pharma!

Gute Besserung wünscht Ihnen 1 A Pharma! Gute Besserung wünscht Ihnen 1 A Pharma! Wir beraten Sie gerne: Weitere Informationen und Ratgeber von 1APharma finden Sie unter: www.1apharma.de 1 A Pharma GmbH Keltenring 1 + 3 82041 Oberhaching Tel.:

Mehr

Pin-Pflege bei Versorgung mit Fixateur Externe

Pin-Pflege bei Versorgung mit Fixateur Externe PATIENTEN INFORMATION Pin-Pflege bei Versorgung mit Fixateur Externe INHALTSVERZEICHNIS WAS IST EXTERNE FIXATION? 1 WARUM IST DIE PIN-EINTRITTSSTELLE SO WICHTIG? 1 PFLEGE UND REINIGUNG 2 WAS IST ERFORDERLICH?

Mehr

eine Tasse Wasser aus der Wanne entnehmen und eine Tasse heißes Wasser hinzugießen; so erhöht sich nur die Temperatur, nicht der Wasserstand.

eine Tasse Wasser aus der Wanne entnehmen und eine Tasse heißes Wasser hinzugießen; so erhöht sich nur die Temperatur, nicht der Wasserstand. eine Tasse Wasser aus der Wanne entnehmen und eine Tasse heißes Wasser hinzugießen; so erhöht sich nur die Temperatur, nicht der Wasserstand. Das Fußbad sollte eine Dauer von 20 Minuten nicht überschreiten.

Mehr

Endlich wieder. Füße zeigen! Fußpilz. erkennen behandeln vorbeugen. Informationen für Betroffene und Interessierte

Endlich wieder. Füße zeigen! Fußpilz. erkennen behandeln vorbeugen. Informationen für Betroffene und Interessierte Endlich wieder Füße zeigen! Fußpilz erkennen behandeln vorbeugen Informationen für Betroffene und Interessierte Einleitung Inhalt Einleitung 3 Was ist Fußpilz? 4 Wie zeigt sich eine Infektion? 5 Faktoren,

Mehr

Einrichtung des NESS L300 Plus-Systems

Einrichtung des NESS L300 Plus-Systems 7 Einrichtung des NESS L300 Plus-Systems Vorbereitung der Haut Bereiten Sie vor dem Anlegen der L300- und Oberschenkel-FS-Manschetten den Hautbereich vor, auf dem die Elektroden aufliegen werden. So bereiten

Mehr

Diabetes und akute Erkrankungen

Diabetes und akute Erkrankungen Menschen mit Diabetes bekommen leichter Infektionen Wenn Menschen mit Diabetes eine akute Erkrankung wie eine Infektionserkrankung bekommen, dann müssen Sie auf einige Dinge besonders achten. Infektionen

Mehr

Pflege der Schraubeneintrittsstelle bei Versorgung mit Fixateur Externe

Pflege der Schraubeneintrittsstelle bei Versorgung mit Fixateur Externe PAT I E N T E N I N F O R M AT I O N Pflege der Schraubeneintrittsstelle bei Versorgung mit Fixateur Externe EXTERNE FIXATION Was ist externe Fixation? Bei der Behandlung eines Knochens, um eine Fraktur

Mehr

Gut zu Fuß Gut drauf! 7 Tips für schöne und gesunde Füße. Von Canesten

Gut zu Fuß Gut drauf! 7 Tips für schöne und gesunde Füße. Von Canesten Gut zu Fuß Gut drauf! 7 Tips für schöne und gesunde Füße. Von Canesten Liebe Leserin, lieber Leser! Mal ganz ehrlich: Möchten Sie Ihre eigenen Füße sein? Unsere Füße sind ganz schön arm dran. Sie müssen

Mehr

Nagelpilz? Dafür gibt s doch ratiopharm.

Nagelpilz? Dafür gibt s doch ratiopharm. Nagelpilz? Dafür gibt s doch ratiopharm. Schnelle und hilfreiche Informationen rund um das Thema Nagelpilz. Nagelpilz Etwa jeder 3. bis 10. leidet an einem Fuß- oder Nagelpilz. Nagelpilz ist eine ansteckende

Mehr

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER. Terbinafine EG 1 % Creme Terbinafinhydrochlorid

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER. Terbinafine EG 1 % Creme Terbinafinhydrochlorid GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER Terbinafine EG 1 % Creme Terbinafinhydrochlorid Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses Arzneimittels beginnen,

Mehr

PDF-Version. Nagelpilz

PDF-Version. Nagelpilz PDF-Version Nagelpilz Einleitung Wenn die Nägel brüchig sind oder sich verfärben, kann eine Pilzinfektion die Ursache sein. Oft sind die Nägel der großen Zehen betroffen. Nagelpilz an den Händen ist viel

Mehr

THERAPEUTENTEAM BLANKENESE KINDER- SCHUHKAUF

THERAPEUTENTEAM BLANKENESE KINDER- SCHUHKAUF THERAPEUTENTEAM BLANKENESE KINDER- SCHUHKAUF Kinderschuhkauf ist kein Kinderspiel Kinderfüße sind empfindlich. Fehlhaltungen der Füße können den gesamten Bewegungsapparat beeinträchtigen. Gute Kinderschuhe

Mehr

Selbstuntersuchung der weiblichen Brust

Selbstuntersuchung der weiblichen Brust Selbstuntersuchung der weiblichen Brust Massnahmen zur Früherkennung von Brustkrebs in 6 Schritten. Ihr Partner in der Onkologie Früherkennung durch Selbstuntersuchung Die Selbstuntersuchung der Brust

Mehr

Diabetes und akute Erkrankungen

Diabetes und akute Erkrankungen Diabetes und akute Erkrankungen Menschen mit Diabetes bekommen leichter Infektionen Wenn Menschen mit Diabetes eine akute Erkrankung wie eine Infektionserkrankung bekommen, dann müssen Sie auf einige Dinge

Mehr

Allpresan Schaum-Creme ZIEHT SCHNELL EIN, FETTET NICHT.

Allpresan Schaum-Creme ZIEHT SCHNELL EIN, FETTET NICHT. IDEAL BEI TROCKENER HAUT Allpresan Schaum-Creme ZIEHT SCHNELL EIN, FETTET NICHT. bildet atmungsaktives Schutznetz Allpresan Schaum-Creme von Dermatologen empfohlen. Pflege trockener Haut: Die DARREICHUNG

Mehr

Goldene Regeln zur Fußgesundheit für Menschen mit Diabetes.

Goldene Regeln zur Fußgesundheit für Menschen mit Diabetes. Goldene Regeln zur Fußgesundheit für Menschen mit Diabetes. Anschauen Sehen Sie mindestens 1x täglich Ihre Füße an, wenn nötig, mit Hilfe eines Spiegels. Wenn Sie es alleine nicht können, bitten Sie um

Mehr

Persönliche Daten. Name: Tel.: Adresse: Liebe Patientin, lieber Pat. Mein Notfallkontakt: Tel.: Mein Hausarzt: Tel.: Mein Onkologe: Tel.

Persönliche Daten. Name: Tel.: Adresse:   Liebe Patientin, lieber Pat. Mein Notfallkontakt: Tel.: Mein Hausarzt: Tel.: Mein Onkologe: Tel. Mein Tagebuch Vorwort Persönliche Daten ient, Liebe Patientin, lieber Pat rma helfen, alle wichtigen Info dieses Tagebuch soll Ihnen en lung und Ihre bevorstehend tionen rund um Ihre Behand für m und Ihnen

Mehr

Einfach vorbeugen und pflegen. Diabetes und Füsse

Einfach vorbeugen und pflegen. Diabetes und Füsse Einfach vorbeugen und pflegen Diabetes und Füsse Inhalt 3 Vorwort 4 Das diabetische Fusssyndrom 5 Polyneuropathie 6 Periphere arterielle Verschlusskrankheit (pavk) 7 Vorsorgeuntersuchung 8 Einfach vorbeugen

Mehr

Machen Sie Ihre Gesundheit zur Herzensangelegenheit: Vorbeugung bei Patienten mit Vorhofflimmern.

Machen Sie Ihre Gesundheit zur Herzensangelegenheit: Vorbeugung bei Patienten mit Vorhofflimmern. Machen Sie Ihre Gesundheit zur Herzensangelegenheit: Vorbeugung bei Patienten mit Vorhofflimmern. Liebe Leserin, lieber Leser, Sie haben diese Broschüre aufgeschlagen vielleicht weil Ihr Arzt bei Ihnen

Mehr

FIT AUF REISEN MIT JOBST TRAVEL SOCKS THERAPIEN. HAND IN HAND.

FIT AUF REISEN MIT JOBST TRAVEL SOCKS THERAPIEN. HAND IN HAND. FIT AUF REISEN MIT JOBST TRAVEL SOCKS THERAPIEN. HAND IN HAND. LANGE REISEN KÖNNEN IHRE BEINE STRESSEN Ob mit Auto, Eisenbahn oder Flugzeug jede Reise die länger als ein paar Stunden dauert, kann zu geschwollenen

Mehr

Schon viel erlebt... und noch viel vor. LucRo die konfektionierten Spezialschuhe für Menschen mit Diabetes

Schon viel erlebt... und noch viel vor. LucRo die konfektionierten Spezialschuhe für Menschen mit Diabetes Schon viel erlebt... und noch viel vor LucRo die konfektionierten Spezialschuhe für Menschen mit Diabetes Diabetes ca. 10 Millionen Menschen leben in Deutschland mit Diabetes bleiben Sie frei und mobil

Mehr

REBOUND DIABETIC WALKER

REBOUND DIABETIC WALKER REBOUND DIABETIC WALKER Wirksame Behandlung des diabetischen Fußsyndroms WWW.OSSUR.DE Inhalt Behandlung des diabetischen Fußsyndroms 2 Entlastung durch den Rebound Diabetic Walker 4 Therapieerfolg durch

Mehr

Wittener Aktivitätenkatalog der Selbstpflege bei venös bedingten offenen Beinen (WAS-VOB)

Wittener Aktivitätenkatalog der Selbstpflege bei venös bedingten offenen Beinen (WAS-VOB) Wittener Aktivitätenkatalog der Selbstpflege bei venös bedingten offenen Beinen (WAS-VOB) Menschen, die an einem durch Venenerkrankungen bedingten offenen Bein leiden, verfügen über Erfahrungen im Umgang

Mehr

Info. Lymphödem. So tun Sie für sich das beste, mit Uns an Ihrer Seite

Info. Lymphödem. So tun Sie für sich das beste, mit Uns an Ihrer Seite Info Lymphödem So tun Sie für sich das beste, mit Uns an Ihrer Seite Waldstr. 148 I 47447 Moers I Telefon 02841-8802989 www.physio-jacobi.de I klaus.jacobi@web.de Waldstr. 148 47447 Moers Tel 02841-369110

Mehr

Homöopathie bei (Sport-) Verletzungen

Homöopathie bei (Sport-) Verletzungen Homöopathie bei (Sport-) Verletzungen Dr. med. M. Berger Juli 2016 Homöopathische Arzneimittel haben ihre heilende Wirkung bei (Sport-) Verletzungen wirkungsvoll unter Beweis gestellt. Neben Arnika (siehe

Mehr

FUSS- UND NAGELPILZ! JUCKREIZ? TROCKENHEIT? RÖTUNG?

FUSS- UND NAGELPILZ! JUCKREIZ? TROCKENHEIT? RÖTUNG? INFORMIEREN SIE SICH HIER ÜBER FUSS- UND NAGELPILZ! JUCKREIZ? TROCKENHEIT? RÖTUNG? 2 WIE MERKE ICH, DASS ICH FUSSPILZ HABE? In den meisten Fällen können Sie die Alarmzeichen kaum übersehen. Denn die Anzeichen

Mehr

Halitosis. Ursachen und Behandlung von Mundgeruch. Ratgeber 5. Deutsche Gesellschaft für Parodontologie e.v.

Halitosis. Ursachen und Behandlung von Mundgeruch. Ratgeber 5. Deutsche Gesellschaft für Parodontologie e.v. Halitosis Ursachen und Behandlung von Mundgeruch Ratgeber 5 Deutsche Gesellschaft für Parodontologie e.v. Informationen zu Halitosis Liebe Patientinnen und Patienten, Mundgeruch (Fachausdruck: Halitosis)

Mehr

DIABETES UND BESONDERE UMSTÄNDE KRANKHEIT UND REISEN DEDBT01427. Lilly Deutschland GmbH Werner-Reimers-Straße 2 4 61352 Bad Homburg

DIABETES UND BESONDERE UMSTÄNDE KRANKHEIT UND REISEN DEDBT01427. Lilly Deutschland GmbH Werner-Reimers-Straße 2 4 61352 Bad Homburg DIABETES UND BESONDERE UMSTÄNDE KRANKHEIT UND REISEN DEDBT01427 Lilly Deutschland GmbH Werner-Reimers-Straße 2 4 61352 Bad Homburg Lilly Diabetes. Leben so normal wie möglich. www.lilly-pharma.de www.lilly-diabetes.de

Mehr

GEHT DA MEHR? Fragen und Antworten zum Thema Erektionsstörung

GEHT DA MEHR? Fragen und Antworten zum Thema Erektionsstörung GEHT DA MEHR? Fragen und Antworten zum Thema Erektionsstörung EREKTIONSSTÖRUNGEN Gute Nachrichten: Man(n) kann was tun! Wenn die Liebe auf kleiner Flamme brennt, kann dies eine vorübergehende Abkühlung

Mehr

Gesundheit Institut für Pflege Der diabetische Fuss: Schulung, Beratung und Training Anita Keller-Senn, Pflegeexpertin HöFa II, RN Dr. Lorenz Imhof, PhD, RN, Leiter Forschung & Entwicklung Pflege Zürcher

Mehr

Spezialschuhe für mehr Fußfreiheit Berkemann GloboConcept.

Spezialschuhe für mehr Fußfreiheit Berkemann GloboConcept. Spezialschuhe für mehr Fußfreiheit Berkemann GloboConcept www.berkemann.com GloboConcept Optimaler Tragekomfort für empfindliche Füße. GloboConcept steht für ein Konzept, das Menschen mit Fußproblemen

Mehr

Fußpilz. Syn.: Tinea pedis et interdigitalis. Klinik

Fußpilz. Syn.: Tinea pedis et interdigitalis. Klinik 8 Fußpilz Syn.: Tinea pedis et interdigitalis Häufigkeit Geschlechtsverteilung ] An Fußpilz leiden über 10% der Bevölkerung; bestimmte Personenkreise (regelmäßiges Jogging) weisen die höchsten Erkrankungszahlen

Mehr

KOPIE. Diabetes in Kürze. «Schritt um Schritt zu mehr Gesundheit!»

KOPIE. Diabetes in Kürze. «Schritt um Schritt zu mehr Gesundheit!» Diabetes in Kürze «Schritt um Schritt zu mehr Gesundheit!» Schweizerische Diabetes-Gesellschaft Association Suisse du Diabète Associazione Svizzera per il Diabete Was ist Diabetes? Es gibt 2 Typen von

Mehr

Es geht um Ihre Füße!

Es geht um Ihre Füße! Es geht um Ihre Füße! Dr. med. Sigrun Jung Ärztin für Allgemeinmedizin, Psychotherapie, Diabetologie Schulstr. 4-6 55469 Simmern http://www.dres-jung.de Hunsrücker Diabetes Zentrum GmbH Diabetologische

Mehr

Entleeren des Enddarmes. Anleitung für Eltern. Durchführung: Vorausetzungen: Vorbereitungen: Hilfsmittel/ benötigte Materialien: Einführen des Tampons

Entleeren des Enddarmes. Anleitung für Eltern. Durchführung: Vorausetzungen: Vorbereitungen: Hilfsmittel/ benötigte Materialien: Einführen des Tampons Entleeren des Enddarmes Ein Tampon kann größere Mengen von Stuhlgang nicht zurückhalten. Deshalb muss der Enddarm vor dem Einführen eines Tampons entleert sein (vgl. Darmentleerung, Entleerungstechniken).

Mehr

Natürliche Hilfe bei kleinen Wunden

Natürliche Hilfe bei kleinen Wunden Natürliche Hilfe bei kleinen Wunden Inhalt Die Haut Die Haut 3 Calendula natürlich wirksam 4 bei Hautverletzungen Sanfte Wundheilung 5 Nichts liegt uns mehr am 6 Herzen als Ihre Gesundheit Alles Gute für

Mehr

Nagelpilz? Dafür gibt s doch ratiopharm. Schnelle und hilfreiche Informationen rund um das Thema Nagelpilz.

Nagelpilz? Dafür gibt s doch ratiopharm. Schnelle und hilfreiche Informationen rund um das Thema Nagelpilz. Nagelpilz? Dafür gibt s doch ratiopharm. Schnelle und hilfreiche Informationen rund um das Thema Nagelpilz. Nagelpilz Etwa jeder 3. bis 10. leidet an einem Fuß- oder Nagelpilz. Nagelpilz ist eine ansteckende

Mehr

CaritasKlinikum Saarbrücken

CaritasKlinikum Saarbrücken CaritasKlinikum Saarbrücken Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität des Saarlandes PATIENTENINFORMATION Periphere arterielle Verschlusskrankheit (PAVK): Gefäßtraining in der Gefäßsportgruppe 2 Periphere

Mehr

WARUM SIE ENTSTEHEN, WELCHE ES GIBT, WIE WIR SIE VERMEIDEN KÖNNEN

WARUM SIE ENTSTEHEN, WELCHE ES GIBT, WIE WIR SIE VERMEIDEN KÖNNEN Komplikationen WARUM SIE ENTSTEHEN, WELCHE ES GIBT, WIE WIR SIE VERMEIDEN KÖNNEN Le complicanze Gründe für Komplikationen Diabetes ist eine chronische Erkrankung, die sich durch erhöhte Blutzuckerwerte,

Mehr

Sport-Thieme Balance-Pad Premium

Sport-Thieme Balance-Pad Premium Übungsanleitung Sport-Thieme Balance-Pad Premium Art.-Nr. 11 132 0002 Vielen Dank, dass Sie sich für ein Sport-Thieme Produkt entschieden haben! Damit Sie viel Freude an diesem Gerät haben und die Sicherheit

Mehr

Weil bei Fußpilz Gründlichkeit zählt. Informationen und Tipps zur Selbstbehandlung.

Weil bei Fußpilz Gründlichkeit zählt. Informationen und Tipps zur Selbstbehandlung. Weil bei Fußpilz Gründlichkeit zählt. Informationen und Tipps zur Selbstbehandlung. www.canesten.de Can_EXTRA_EV_Broschuere_Fuss_0912.indd 1 09.11.12 07:47 Liebe Kundin, lieber Kunde, juckt es möglicherweise

Mehr