Urheberrechtserklärung Von Acronis patentierte Technologien

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Urheberrechtserklärung Von Acronis patentierte Technologien"

Transkript

1 Handbuch

2 Urheberrechtserklärung Copyright AcronisInternationalGmbH, AlleRechtevorbehalten. 'Acronis','AcronisComputewithConfidence','AcronisRecoveryManager','AcronisSecureZone','Acronis True Image', 'Acronis Try&Decide' und das AcronisLogo sind Markenzeichen der Acronis International GmbH. LinuxisteineingetragenesMarkenzeichenvonLinusTorvalds. VMwareundVMwareReadysindWarenzeichenbzw.eingetrageneMarkenzeichenvonVMware,Inc,inden USAundanderenJurisdiktionen. WindowsundMSDOSsindeingetrageneMarkenzeichenderMicrosoftCorporation. AlleanderenerwähntenMarkenzeichenundUrheberrechtesindEigentumderjeweiligenBesitzer. Eine Verteilung substanziell veränderter Versionen dieses Dokuments ohne explizite Erlaubnis des Urheberrechtinhabersistuntersagt. Eine Weiterverbreitung dieses oder eines davon abgeleiteten Werks in gedruckter Form (als Buch oder Papier)fürkommerzielleNutzungistverboten,sofernvomUrheberrechtsinhaberkeineErlaubniseingeholt wurde. DIEDOKUMENTATIONWIRD WIEVORLIEGEND ZURVERFÜGUNGGESTELLTUNDALLEAUSDRÜCKLICHEN ODER STILLSCHWEIGEND MITINBEGRIFFENEN BEDINGUNGEN, ZUSAGEN UND GEWÄHRLEISTUNGEN, EINSCHLIESSLICH JEGLICHER STILLSCHWEIGEND MITINBEGRIFFENER GARANTIE ODER GEWÄHRLEISTUNG DEREIGNUNGFÜRDENGEWÖHNLICHENGEBRAUCH,DEREIGNUNGFÜREINENBESTIMMTENZWECKUND DER GEWÄHRLEISTUNG FÜR RECHTSMÄNGEL SIND AUSGESCHLOSSEN, AUSSER WENN EIN DERARTIGER GEWÄHRLEISTUNGSAUSSCHLUSSRECHTLICHALSUNGÜLTIGANGESEHENWIRD. Die Software bzw. Dienstleistung kann Code von Drittherstellern enthalten. Die Lizenzvereinbarungen für solche Dritthersteller sind in der Datei 'license.txt' aufgeführt, die sich im Stammordner des Installationsverzeichnisses befindet. Eine aktuelle Liste des verwendeten DrittherstellerCodes sowie der dazugehörigenlizenzvereinbarungen,diemitdersoftwarebzw.dienstleistungverwendetwerden,finden Siestetsunterhttp://kb.acronis.com/content/7696. VonAcronispatentierteTechnologien Die in diesem Produkt verwendeten Technologien werden durch einzelne oder mehrere U.S.Patentnummern abgedeckt und geschützt: 7,047,380; 7,275,139; 7,281,104; 7,318,135; 7,353,355; 7,366,859; 7,475,282; 7,603,533; 7,636,824; 7,650,473; 7,721,138; 7,779,221; 7,831,789; 7,886,120; 7,895,403; 7,934,064; 7,937,612; 7,949,635; 7,953,948; 7,979,690; 8,005,797; 8,051,044; 8,069,320; 8,073,815; 8,074,035; 8,145,607; 8,180,984; 8,225,133; 8,261,035; 8,296,264; 8,312,259; 8,347,137; 8,484,427;8,645,748;8,732,121sowieschwebendePatentanmeldungen.

3 Acronis True Image 2016 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1. Einführung WasistAcronis TrueImage 2016? NeuindieserVersion SystemanforderungenundunterstützteMedien AcronisTrueImage2016installieren AcronisTrueImage2016aktivieren InformationenzurTestversion AcronisTrueImage2016perUpgradeaktualisieren TechnischerSupport ErsteSchritte SprachefürdieBenutzeroberfläche IhrSystemschützen AlleDatenaufIhremPCsichern BackupsIhrerDateien EinLaufwerkklonen IhrenComputerwiederherstellen IhreDateienundVerzeichnissewiederherstellen AcronisKonto ErsteSchrittemitderAcronisCloud GrundlegendeKonzepte GrundlegendeKonzepte UnterschiedzwischendateibasiertenBackupsundImagesvonLaufwerken/Volumes Vollständige,inkrementelleunddifferentielleBackups FAQüberBackup,RecoveryundKlonen SoentscheidenSie,woSieIhreBackupsspeichern AcronisNonstopBackupverwenden BenennungderBackupDatei IntegrationinWindows Assistenten BackupvonDaten BackupsvonLaufwerkenundVolumes BackupsvonDateienundOrdnern BackupOptionen AktionenmitBackups Datenwiederherstellen LaufwerkeundVolumeswiederherstellen DateienundVerzeichnissewiederherstellen WiederherstellungausderAcronisCloud RecoveryOptionen Datenarchivieren WastutdieDatenarchivierungsfunktion? Datenarchivierungvs.OnlineBackup ArchivierungIhrerDaten Copyright Acronis International GmbH,

4 Inhaltsverzeichnis Acronis True Image DieDatenderganzenFamiliesichern Wasbedeutet'DataProtectionfürdieganzeFamilie'? EinneuesGeräthinzufügen EinenbeliebigenComputersichern DatenmithilfedesOnlineDashboardswiederherstellen Datensynchronisieren ÜberdieSynchronisierungsfunktion(Sync) SogewährleistenwirdieSicherheitIhrerDaten WasSiesynchronisierenkönnenundwasnicht Synchronisierungssymbole Synchronisierungerstellen VersionenvonsynchronisiertenDateien SokönnenSieIhrenSpeicherplatzinderAcronisCloudbereinigen SostellenSieeinegelöschteDateiwiederher SotrennenSieeinGerätvonIhremKonto AcronisTrueImagefürMobilgeräte AcronisTrueImagefürMobilgeräteinstallieren BackupIhresMobilgerätes DateninderAcronisCloudmitIhremMobilgerätverwalten DatenaufeinemneuenSmartphonewiederherstellen EinstellungenderMobileApp LaufwerkklonenundMigration DasWerkzeug'Laufwerkklonen' MigrationIhresSystemsvoneinerFestplatteaufSSD Extras EinbootfähigesNotfallmediumerstellen AcronisStartupRecoveryManager Try&Decide AcronisSecureZone EinneuesLaufwerkhinzufügen WerkzeugefürSicherheitundzumSchutzIhrerPrivatsphäre EinImagemounten EingemountetesImagetrennen AcronisUniversalRestore Fehlerbehebung(Troubleshooting) AcronisSystemReport AcronisSmartErrorReporting(SER) RückmeldunganAcronissenden SosammelnSieSpeicherabbilder(CrashDumps) AcronisProgrammzurKundenzufriedenheit(CEP) Glossar Copyright Acronis International GmbH,

5 Acronis True Image Einführung Einführung 1.1. Was ist Acronis True Image 2016? AcronisTrue Image 2016 gewährleistet die Sicherheitaller Informationenauf IhremPC.SiekönnendamitIhreDokumente,Fotos, s,einzelneVolumes oder auch komplette Laufwerke (das Betriebssystem, alle Anwendungen, EinstellungenundDateneingeschlossen)perBackupsichern. Backups versetzen Sie in die Lage, Ihr Computersystem im Notfall (einem 'Desaster')wiederherstellenzukönnen beispielsweise,wenndatenverloren gingen,wichtigedateienbzw.ordnerversehentlichgelöschtwurdenoderein kompletteslaufwerkausgefallenist. OnlineBackupsermöglichenIhnen,IhreDateienundLaufwerkeinderAcronis Cloud zu sichern. Ihre Daten sind damit sogar dann geschützt, wenn Ihr Computer verloren gehen, gestohlen oder zerstört werden sollte. Ihre Daten können bei Bedarf auf einem neuen Gerät vollständig wiederhergestellt werden. Kernfunktionen: LaufwerkBackups zu einem lokalen Storage (Speichergerät) und in die AcronisCloud(S.59) DateiBackupszueinemlokalenStorage(Speichergerät)undindieAcronis Cloud(S.61) BootfähigeNotfallmedien(S.182) KlonenvonFestplattenlaufwerken(S.170) Dateisynchronisierung(S.153) WerkzeugefürSicherheitundzumSchutzIhrerPrivatsphäre(S.181) ErsteSchritte Erfahren Sie, wie Sie Ihren Computer mit zwei einfachen Schritten sichern können:"ihrsystemschützen(s.19)". Copyright Acronis International GmbH,

6 Einführung Acronis True Image Neu in dieser Version Data Protection für die ganze Familie moderne Familien verfügen heutzutage oft über mehrere Computer (PCs und/oder Macs) sowie verschiedene Tablets und Smartphones. Häufig ist zudem ein FamilienmitgliederfahrenerimUmgangmitdenentsprechendenmodernen Technologien als die anderen. Dank unserer neuen Webanwendung kann dieser'familienitadministrator': o Den aktuellen Status aller Backups und Synchronisierungen auf allen Familiengerätenüberwachenundsteuern. o EinbeliebigesBackupaufjedemComputermanuellstarten. o Daten aus jedem in der Acronis Cloud gespeicherten Backup wiederherstellen (inkl. der Backups von PCs, Macs sowie von ios und AndroidbasiertenGerätenwieTabletsundSmartphones). o BestimmteproduktbezogeneProblemelösen. Datenarchivierung Acronis True Image 2016 scannt von Ihnen gewählte Ordnerundanalysiertdabei,wieoftdiedortvorliegendenDatenvonIhnen verwendetwerden.siekönnenaufbasisdieseranalysedannentscheiden, obsieseltenverwendetedateienindieacroniscloudverschiebenwollen. MitdieserAktionkönnenSieSpeicherplatzaufIhrenLaufwerkenfreigeben undfüreineperfekteordnungbeiihrendatensorgen.dadiearchivierten DateieninderAcronisCloudgespeichertwerden,könnenSiemitallIhren ComputernundMobilgeräten(dieunteriOSoderAndroidlaufen)jederzeit undvonüberallaufdiedatenzugreifen. Try&Decideistzurück aufvielfachenkundenwunschhinhabenwiracronis Try&Decide wieder in Acronis True Image 2016 aufgenommen. Sie finden diesefunktionimprogrammbereichextras. Eine multilinguale Produktversion die Sprache der Benutzeroberfläche kann nun leicht mit einer Einstellunggeändert werden, ohne dass Acronis TrueImageneuinstalliertwerdenmuss. Verbesserungen bei der Benutzeroberfläche die Bedienbarkeit von Acronis True Image 2016 wurde erneut durch eine Umgestaltung der Benutzeroberflächeverbessert(inkl.derDialogefürBackupundRecovery). UnterstützungfürWindows10 SiekönnenAcronisTrueImage2016unter Windows10installieren(mitderInsiderPreviewVersiongetestet).Eswurde zudeminmanchenbereichenzurausführungunterdiesembetriebssystem optimiert. 6 Copyright Acronis International GmbH,

7 Acronis True Image 2016 Einführung OptimierungdesDatenUploads einneuer,ausgeklügeltermechanismus führt zu einer deutlichen Beschleunigung des UploadProzesses, wenn Sie Ihre Daten in die Acronis Cloud sichern. Die Einstellung ist standardmäßig aktiviert. Alternativen für Funktionen, die aus dem Programm entfernt wurden Nach einem ausführlichen Entscheidungsprozess haben wir beschlossen, eine gewisseanzahlvonveraltetenoderredundantenfunktionenausacronistrue Image zu entfernen. Nachfolgend finden Sie eine Liste der entfernten Funktionen sowie von alternativen Möglichkeiten, wie Sie die gleichen Funktionen und Aktionen weiterhin in Acronis True Image 2016 ausführen können. Zusätzliche Informationen finden Sie in diesem Knowledge BaseArtikel: https://kb.acronis.com/de/content/ Backup.DieseFunktionhatzunehmendanBedeutungverloren,weil die Mehrheit unserer Kunden webbasierte Systeme einsetzt. Sie können stattdessen ein laufwerkbasiertes Backup verwenden. Weitere Details finden Sie im Abschnitt 'Backups von Laufwerken und Volumes (S.59)'. LokaleundgemischteSynchronisierung.WirempfehlenIhnen,stattdessen diecloudbasiertesynchronisierungzuverwenden.dieacroniscloudistein wesentlichzuverlässigererspeicheralseinusbstick,eininterneslaufwerk odereineexternefestplatte.undesgibtnocheinenweiteren,gewichtigen Vorteil: Sie können auf die Daten in der Acronis Cloud jederzeit und von überall her zugreifen. Weitere Details finden Sie im Abschnitt 'Standardsynchronisierung(S.156)'. Konsolidierung von BackupVersionen. Sie können die Anzahl Ihrer BackupVersionen dadurch steuern, dass Sie diese im entsprechenden BackupSchema spezifizieren. Weitere Details finden Sie im Abschnitt 'BackupSchemata(S.68)'. Manuelle BackupLöschung. Sie können beim Arbeiten in einer Wiederherstellungsumgebung(alsonachdemStarteneinesBootMediums) einkomplettesbackupodereinebestimmtebackupversionenlöschenund zudem automatische Bereinigungsregeln konfigurieren. Weitere Details findensieimabschnitt'backupsundbackupversionenlöschen(s.99)'. Copyright Acronis International GmbH,

8 Einführung Acronis True Image 2016 Die nachfolgendenfunktionen wurden entfernt, weil sie ursprünglich speziell fürwindowsxpentwickeltwurden. Acronis Extended Capacity Manager. Seit Windows Vista (und seinen nachfolgenden Versionen) werden Festplatten über 2 TB (also 3 TB, 4 TB etc.)direktvombetriebssystemunterstützt. SSD trimmen. Das Trimmen von SSDs ist ab Windows 7 (und seinen nachfolgendenversionen)bereitsimbetriebssystemimplementiert Systemanforderungen und unterstützte Medien Minimale Systemanforderungen AcronisTrueImage2016erfordertfolgendeHardware: PentiumProzessormit1GHz. 1GBRAM. 1,5GBanfreiemSpeicherplatzaufeinemFestplattenlaufwerk. Ein CDRW/DVDRWLaufwerk oder USBStick zur Erstellung bootfähiger Medien. DieBildschirmauflösungist1152x720. MausoderanderesZeigegerät(empfohlen). Unterstützte Betriebssysteme AcronisTrueImage2016wurdeauffolgendenBetriebssystemengetestet: WindowsXPSP2+ Windows7SP1(alleEditionen) Windows8(alleEditionen) Windows8.1(alleEditionen) Windows10InsiderPreview WindowsHomeServer2011 Acronis True Image 2016 ermöglicht die Erstellung einer bootfähigen CDR/DVDR, mit der Sie Backups und Wiederherstellungen von Laufwerken bzw. Volumes auf Computern mit Intel/AMDbasierten Betriebssystemen (einschließlich Linux ) ausführen können. (Beachten Sie, dass Intelbasierte AppleMacintoshComputernichtunterstütztwerden). 8 Copyright Acronis International GmbH,

9 Acronis True Image 2016 Unterstützte Dateisysteme Einführung FAT16/32 NTFS Ext2/Ext3/Ext4* ReiserFS* LinuxSWAP* WenneinDateisystemnichtunterstütztwirdoderbeschädigtist,kannAcronis True Image 2016 die Daten mit Hilfe eines 'SektorfürSektor'Ansatzes kopieren. *DieDateisystemeExt2/Ext3/Ext4,ReiserFSundLinuxSWAPwerdennurbeiBackup bzw.wiederherstellungvonlaufwerken/volumesunterstützt.siekönnenbeidiesen Dateisystemen mit Acronis True Image 2016 keine Aktionen auf Dateiebene durchführen (Backup und Recovery auf Dateiebene, Suche, Images mounten und WiederherstellenvonDateienauseinemImage).AuchdieNutzungvonLaufwerken bzw.volumesmitdiesendateisystemenalsbackupspeicherzielistnichtmöglich. VolumesundLaufwerkemitdemDateisystem'ReiserFS'könnennichtperBackupin dieacroniscloudgesichertwerden. Copyright Acronis International GmbH,

10 Einführung Acronis True Image 2016 Unterstützte Typen von Internetverbindungen DienachfolgendeTabellezeigt,welchenMöglichkeitenzurInternetverbindung vondenproduktfunktionenunterstütztwerden. TypderInternetverbindung Laufwerkund DateiBackupsindie AcronisCloud LaufwerkRecoveryaus deracroniscloud DieAcronisKonsoleunter Windows Jedeunter Windows verfügbare Verbindung ProxyServer Netzwerk kabel (Ethernet) Einbootfähiges AcronisNotfallmedium WLAN Proxy Server DateiRecoveryausder AcronisCloud + Datensynchronisierung + Produktaktivierung + * ProduktUpdate + ** * Sie können das Produkt mit einem Aktivierungscode aktivieren. Weitere DetailsfindenSieimAbschnitt'AktivierungvoneinemanderenComputeraus' deskapitels'acronistrueimage2016aktivieren(s.14)'. ** Laden Sie zum Update des Produkts die neuere Produktversion von der AcronisWebsite herunter und installieren Sie diese Version über die bereits vorhandene. 10 Copyright Acronis International GmbH,

11 Acronis True Image 2016 Unterstützte Speichermedien FestplattenundähnlicheLaufwerke* SSDLaufwerke(SolidStateDrives) NetzwerkSpeichergeräte FTPServer** Einführung CDR/RW, DVDR/RW, DVD+R (einschließlich DoubleLayer DVD+R), DVD+RW,DVDRAM,BDR,BDRE USB1.1/2.0/3.0,eSATA,FireWire(IEEE1394)undPCCardSpeichergeräte *LimitierungenbeiAktionenmitdynamischenundGPTLaufwerken: o Das Erstellen einer Acronis Secure Zone auf dynamischen Datenträgern wirdnichtunterstützt. o Die Wiederherstellung eines dynamischen Volumes als dynamisches VolumemitmanuellerGrößenanpassungwirdnichtunterstützt. o Try&Decide kannnichtverwendetwerden,umdynamischedatenträger zuschützen. o Die Aktion 'Laufwerk klonen' wird für dynamische Datenträger nicht unterstützt. ** Ein FTPServer muss den passiven FileTransferModus erlauben. Acronis True Image 2016 teilt ein Backup in Dateien mit einer Größe von 2 GB auf, wennsiedirektebackupszueinemftpserverdurchführen. Die FirewallEinstellungen des Quellcomputers sollten die Ports 20 und 21 geöffnet haben (für TCP und UDPProtokolle). Der WindowsDienst Routing undrassolltedeaktiviertsein. Copyright Acronis International GmbH,

12 Einführung Acronis True Image Acronis True Image 2016 installieren AcronisTrueImage2016installieren SoinstallierenSieAcronisTrueImage2016: 1. StartenSiedieSetupDatei.VordemeigentlichenStartderInstallationwird Acronis True Image 2016 prüfen, ob ein neueres Build übers Internet verfügbarist.wennja,wirddieseneuereversionzurinstallationangeboten. 2. LesenSieFolgendes: o DieBedingungenderLizenzvereinbarung. o Die Teilnahmebedingungen für das Acronis Programm zur Kundenzufriedenheit(CEP). 3. Klicken Sie auf Installieren, falls Sie die Bedingungen beider Dokumente akzeptieren. Acronis True Image 2016 wird auf Ihrem SystemVolume installiert (üblicherweisedasvolumemitdemlaufwerksbuchstabenc:). 4. KlickenSienachAbschlussderInstallationaufAnwendungstarten. 5. Geben Sie im geöffneten Fenster Ihre Seriennummer ein und klicken Sie dannaufaktivieren. ReparatureinerfehlerhaftenInstallationvonAcronisTrueImage 2016 WennAcronisTrueImage2016nichtmehrläuftoderFehlerverursacht,sind möglicherweise Teile des Programms beschädigt. Um dieses Problem zu beheben,müssensiezuerstdasprogrammwiederherstellen.startensiedazu erneutdeninstallervonacronistrueimage2016.dasinstallationsprogramm erkenntacronistrueimage2016automatischundbietetan,dasprogrammzu reparierenoderzuentfernen. 12 Copyright Acronis International GmbH,

13 Acronis True Image 2016 Einführung AcronisTrueImage2016entfernen WählenSieunterWindowsXPdieBefehlsfolge:Start >Systemsteuerung > Software > Acronis True Image 2016 > Entfernen. Folgen Sie dann den AnweisungenaufdemBildschirm. Wählen Sie unter Windows7: Start > Systemsteuerung > Programme und Funktionen >AcronisTrueImage2016 >Deinstallieren.FolgenSiedannden AnweisungenaufdemBildschirm.SiemüssendenComputeranschließendneu starten,umdentaskabzuschließen. FallsSieWindows8verwenden,dannklickenSieaufdasSymbol'Einstellungen' undwählensiesystemsteuerung >Programmdeinstallieren >AcronisTrue Image2016 >Deinstallieren. Falls Sie eine Acronis Secure Zone oder Acronis Nonstop Backup (S.50) verwendet haben,bestimmensieimnunangezeigtenfenster,wasmitdersecurezoneundden NonstopBackupStoragesgeschehensoll. UpgradevoneinerälterenVersionvonAcronisTrueImage FallsSieentwederAcronisTrueImage2014oderAcronisTrueImage2015als derzeitige Version von Acronis True Image einsetzen, führt die neue Version einfachnureinupdatederaltenversiondurch.esistalsonichtnotwendig,die alteversionzuentfernenunddasprogrammkomplettneuzuinstallieren.falls die von Ihnen aktuell verwendete Version jedoch älter (als die genannten Versionen) ist, empfehlen wir Ihnen, Ihre derzeitige Version zuerst zu entfernen,bevorsiedieneueaufspielen. Beachten Sie, dass Backups, die mit neueren Programmversionen erstellt werden, möglicherweise nicht kompatibel zu früheren Programmversionen sind. Wenn Sie Acronis True Image 2016 also auf eine frühere Version zurücksetzen,müssensievermutlichihrebackupsmitderälterenversionneu erstellen. Es wird daher dringend empfohlen, nach jedem ProduktUpgrade aucheinneuesbootmediumzuerstellen. Copyright Acronis International GmbH,

14 Einführung Acronis True Image Acronis True Image 2016 aktivieren Um Acronis True Image 2016 nutzen zu können, müssen Sie es über das Internetaktivieren.OhneAktivierungkönnenSie30Tagelangmiteinemvoll funktionsfähigen Produkt arbeiten. Wenn Sie es nicht aktivieren, steht Ihnen nach diesem Zeitraum nur noch die Programmfunktion 'Recovery' (Wiederherstellung)zurVerfügung. Sie können Acronis True Image 2016 entweder von Ihrem Rechner aus aktivieren oder, wenn Ihr Rechner keine Internetverbindung hat, von einem anderenrechneraus. AktivierungaufeinemRechnermitInternetverbindung Falls Ihr Computer mit dem Internet verbunden ist, wird das Produkt automatischaktiviert. Hat der Computer, auf dem Sie Acronis True Image 2016 installieren, keine Internetverbindung oder kann sich das Programm nicht mit dem Acronis ActivationSerververbinden,dannklickenSieinderSeitenleisteaufKontound wählensieeinederfolgendenaktionenaus: o Erneut versuchen verwenden Sie diese Option, um eine erneute VerbindungmitdemAcronisActivationServerzuversuchen. o Später automatisch erneut versuchen Acronis True Image 2016 wird ohne weiteren Benutzereingriff selbst versuchen, sich jede Stunde mit demacronisactivationserverneuzuverbinden. o Offline aktivieren Sie können das Programm manuell von einem anderen Computer aus aktivieren, der über eine Internetverbindung verfügt(siehenachfolgend). AktivierungvoneinemanderenComputeraus Wenn Ihr Rechner keine Internetverbindung hat, können Sie Acronis True Image 2016 auch über einen anderen Rechner mit Internetverbindung aktivieren. SoaktivierenSiedasProduktvoneinemanderenComputeraus: 1. InstallierenSieAcronisTrueImage2016aufIhremComputerundstartenSie es. 2. KlickenSieinderSeitenleisteaufKontounddannaufOfflineaktivieren. 14 Copyright Acronis International GmbH,

15 Acronis True Image 2016 Einführung 3. FührenSieimAktivierungsfenstervonAcronisTrueImage2016dreieinfache Schritteaus: 1. SpeichernSiedenInstallationscodeineinerDatei;dazuklickenSieaufdie Schaltfläche In Datei speichern und geben ein Wechselmedium als SpeicherortfürdieDateian(z.B.einUSBFlashLaufwerk).Siekönnenden CodeaucheinfachaufeinemZettelnotieren. 2. Öffnen Sie im Browser des anderen Rechners (mit der Internetverbindung) die Webseite Befolgen Sie die Bildschirmanweisungen, um mit dem Installationscode IhrenAktivierungscodezuerhalten.SpeichernSiedenAktivierungscodein einerdateiaufeinemwechselmediumodernotierensieihnaufeinem Zettel. 3. KlickenSieaufIhremRechneraufdieSchaltflächeVonDateiladenund wählensiedenpfadzurdateimitdemaktivierungscodeausodergeben SiedennotiertenPfadmanuellindasFeldein. 4. KlickenSieaufAktivieren. DasProblem'ZuvieleAktivierungen' MöglicheUrsachendesProblems: Sie haben die maximale Anzahl der Computer, auf denen Acronis True Image2016installiertist,überschritten. Sie haben beispielsweise eine Seriennummer für einen Computer und installierenacronistrueimageaufeinemzweitencomputer. Lösungen: o Geben Sie eine neue Seriennummer ein. Sollten Sie keine haben, dann könnensiedieseüberdenintegriertenacronisstoreerwerben. o Verschieben Sie die Lizenz von Ihrem anderen Computer, auf dem das Produktbereitsaktiviertist,aufbzw.zuIhremneuenComputer.Wählen Sie dazu den Computer aus, von dem aus Sie die Lizenz verschieben wollen. Beachten Sie, dass Acronis True Image auf diesem Computer deaktiviertwird. SieinstallierenWindowsneuoderänderndieHardwareIhresComputers. SieführenbeispielsweisebeiIhremComputereinUpgradeIhresMainboards oder Prozessors durch. Die Aktivierung geht verloren, weil Acronis True ImageIhrenComputeralsneuansieht. Copyright Acronis International GmbH,

16 Einführung Acronis True Image 2016 Lösung: Um Acronis True Image auf Ihrem Computer neu aktivieren zu können, wählensiedenselbencomputerausderlisteüberseinenalten(bisherigen) Namenaus Informationen zur Testversion AllgemeineBeschränkungen SiekönnenmitderTestversionvonAcronisTrueImage2016nurwährenddes 30tägigen Testzeitraums arbeiten. Folgende Einschränkungen sind dabei gegeben: DasKlonenvonLaufwerkenistdeaktiviert. BeimBootenmiteinemAcronisBootMediumistnurdieAktion'Recovery' (Wiederherstellung)verfügbar. Synchronisierung Die Möglichkeit zur Datensynchronisierung ist ohneeinschränkung verfügbar, abernachablaufdestestzeitraumsgilt: Ihr Computer wird von allen Synchronisierungen (Syncs) ausgeschlossen. WennSiedieVollversionvonAcronisTrueImage2016installieren,können SiesichmitdenverwendetenSynchronisierungenwiederverbinden. Alle synchronisierten Dateiversionen werden aus der Acronis Cloud dauerhaftgelöscht. AcronisCloud Während des Testzeitraums ist Ihr Speicherplatz nicht begrenzt. Sie können diesenspeicherplatzverwenden,umihreonlinebackupssowieversionenvon synchronisierten Dateien zu speichern. Nach Ablauf des Testzeitraums funktioniertdieacroniscloudnochfür30tageimmodus'nurrecovery'.nach Ablauf dieses Zeitraums können Sie den Acronis Cloud Service nicht mehr verwendenundihredatenwerdenkomplettausdercloudgelöscht. DieVollversionkaufen Sie können die Vollversion auf der Acronis Website erwerben oder die integrierte Kauffunktion verwenden. Details finden Sie unter Upgrade von AcronisTrueImage2016(S.17). 16 Copyright Acronis International GmbH,

17 Acronis True Image 2016 Einführung 1.7. Acronis True Image 2016 per Upgrade aktualisieren WennSieAcronisTrueImagebereitsinstallierthaben,führtdieneueVersion einupdateaus.esistalsonichtnotwendig,dieältereversionzuentfernenund dasprogrammkomplettneuzuinstallieren.backups,diesiemiteinerfrüheren Version von Acronis True Image erstellt haben, sind vollständig mit neueren bzw. dieser aktuellen Produktversionen kompatibel. Nach Beendigung des UpgradeProzesses werden Ihre gesamten Backups automatisch in die BackupListederneuenProgrammversionaufgenommen. Es wird daher dringend empfohlen, nach jedem ProduktUpgrade auch ein neuesbootmediumzuerstellen. DieVollversionwährendderNutzungderTestversionkaufen SokönnenSiedieVollversiondesProduktserwerben: 1. StartenSieAcronisTrueImage KlickenSieinderSeitenleisteaufKontounddannaufVollversion kaufen. DieintegrierteKaufmöglichkeit(Store)wirdgeöffnet. 3. WählenSiedieLizenz,dieSieerwerbenmöchten,undklickenSiedannauf Jetztkaufen. 4. GebenSieIhreZahlungsinformationenan. UpdatevonAcronisTrueImage2016 SoführenSieeinUpdatevonAcronisTrueImageaus: 1. StartenSieAcronisTrueImage KlickenSieinderSeitenleisteaufKonto. Falls eine neue Version verfügbar ist, wird Ihnen neben der aktuellen BuildNummereineentsprechendeMeldungangezeigt. 3. KlickenSieaufHerunterladenundinstallieren. Stellen Sie vor dem Download sicher, dass Ihre Firewall den DownloadVorgang nichtblockierenwird. 4. KlickenSienachdemDownloadderneuenVersionaufJetztinstallieren. 5. (De)aktivierenSiedenSchalterBeimStartautomatischaufUpdatesprüfen, umdieautomatischeprüfungaufupdateszusteuern. Copyright Acronis International GmbH,

18 Einführung Acronis True Image 2016 IntegrierteKaufmöglichkeit Acronis True Image 2016 stellt Ihnen einen integrierten Shop in Form einer 'InApp'KaufmöglichkeitzurVerfügung.ÜberdiesenShopkönnenSie: DieVollversionvonAcronisTrueImage2016kaufen. Ein Upgrade von einer Lizenz auf eine andere durchführen (beispielsweise vonacronistrueimage2016fürpcaufacronistrueimageunlimited). Sie gelangen zum InAppShop, wenn Sie in der Registerkarte Konto auf Upgrade klicken. Dort wird Ihnen der InAppShop mit allen verfügbaren Kaufoptionenangezeigt. AcronisHotfixesinstallieren EinAcronisHotfixisteinkleinesUpdatefürbestimmteProduktevonAcronis.Es führte Änderungen an einer oder mehreren Anwendungsdateien oder RegistrySchlüsseln aus, ändert aber keine Anwendungsversion. Ein Hotfix ist nuraufeinspeziellesbuildvonacronistrueimage2016ausgelegtundkann dahernichtaufanderebuildsangewendetwerden. WennSieeinAcronisHotfixinstallierenwollen,dannfolgenSiedenimoberen AbschnittUpdatevonAcronisTrueImage2016beschriebenenSchritten.Ihnen wirdeinelistederfürdasaktuellebuildverfügbarenhotfixesineinertabelle angezeigt,indersiediegewünschtenzurinstallationauswählenkönnen Technischer Support MaintenanceundSupportProgramm Wenn Sie Unterstützung für Ihr AcronisProdukt benötigen, besuchen Sie ProduktUpdates Sie können für all Ihre registrierten AcronisSoftwareProdukte jederzeit Updates von unserer Website herunterladen, nachdem Sie sich unter Mein Konto (http://www.acronis.de/my) eingeloggt und Ihr Programm registriert haben. Weitere Informationen auch in den (englischsprachigen) Artikel unter Produkte auf der Acronis Website registrieren (http://kb.acronis.com/de/content/11044) und AcronisWebsite Benutzeranleitung(http://kb.acronis.com/de/content/20611). 18 Copyright Acronis International GmbH,

19 Acronis True Image Erste Schritte Erste Schritte 2.1. Sprache für die Benutzeroberfläche LegenSiedirektzuBeginnIhrebevorzugteSprachefürdieBenutzeroberfläche von Acronis True Image 2016 fest. Standardmäßig ist diejenige Sprache vorausgewählt, die in Ihrem WindowsBetriebssystem als Anzeigesprache festgelegtist. SoändernSiedieBenutzeroberflächensprache: 1. StartenSieAcronisTrueImage WählenSieimProgrammbereichHilfedievonIhnenbevorzugteSpracheaus derangezeigtenlisteaus Ihr System schützen SoschützenSieIhrSystem: 1. SichernSieIhrenComputer(S.19). 2. ErstellenSieeinBootMedium(S.22). Wir empfehlen Ihnen, das Notfallmedium zu testen (wie im Abschnitt 'So stellen Sie sicher, dass Ihr Notfallmedium bei Bedarf auch funktioniert (S.190)'beschrieben). Schritt 1: Backup Ihres Computers WannsollteichmeinenComputerperBackupsichern? ErstellenSieeineneueBackupVersionnachjedemsignifikanten'Ereignis',das inihremsystemaufgetretenist. BeispielefürsolcheEreignissesind: SiehabeneinenneuenComputergekauft. SiehabenWindowsaufIhremComputerneuinstalliert. SiehabendieSystemeinstellungen(beispielsweisefürZeit,Datum,Sprache) geändert und alle notwendigen Programme auf Ihrem neuen Computer installiert. WichtigeSystemUpdates. Copyright Acronis International GmbH,

20 Erste Schritte Acronis True Image 2016 Umsicherzustellen,dassSieeinLaufwerkineinemfehlerfreienZustandsichern,istes empfehlenswert, dieses vor dem Backup auf Viren zu überprüfen. Verwenden Sie dafüreinentsprechendesantivirusprogramm.beachtensie,dassdieseaktioneine beträchtlichezeitbenötigenkann. WieerstelleicheinBackupmeinesComputers? EsstehenzweiOptionenzurVerfügung,wennSieIhrSystemschützenwollen: Ein'BackupdeskomplettenPCs'(empfohlen) Hierbei sichert Acronis True Image alle vorhandenen internen Festplattenlaufwerke im sogenannten LaufwerkModus. Dieses Backup enthält dann das Betriebssystem, alle installierten Programme, Systemeinstellungen und all Ihre persönlichen Daten (Fotos, Musikdateien und Dokumente eingeschlossen). Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt'AlleDatenaufIhremPCsichern(S.23)'. Ein'BackupdesSystemLaufwerks' SiekönnenbeidieserBackupArtzudemwählen,obnurdasSystemVolume oderdaskomplettesystemlaufwerkgesichertwerdensoll.weiteredetails findensieimabschnitt'backupsvonlaufwerkenundvolumes(s.59)'. SosichernSieIhreComputer: 1. StartenSieAcronisTrueImage KlickenSieinderSeitenleisteaufBackup. Falls dies Ihr erstes Backup ist, wird Ihnen der Bildschirm zur BackupKonfiguration angezeigt. Sollten Sie bereits Backups in der BackupListe haben, dann klicken Sie zuerst auf Backup hinzufügen und dannaufneuesbackuperstellen. 3. KlickenSieaufdasSymbolBackupQuelleundwählenSieKompletterPC. FallsSienurIhrSystemLaufwerksichernwollen,klickenSieaufLaufwerke und Volumes. Wählen Sie anschließend Ihr SystemVolume (hat normalerweise den Laufwerksbuchstaben C:) sowie das Volume 'Systemreserviert'aus(sofernvorhanden). 4. KlickenSieaufdasSymbolBackupZielundwählenSiedenSpeicherplatzfür dasbackup(vergleichedieunterenempfehlungen). 5. KlickenSieaufBackupjetzt. 20 Copyright Acronis International GmbH,

1 Einführung...6 1.1 Was ist Acronis True Image 2016?... 6 1.2 Neu in dieser Version... 6

1 Einführung...6 1.1 Was ist Acronis True Image 2016?... 6 1.2 Neu in dieser Version... 6 Inhaltsverzeichnis 1 Einführung...6 1.1 Was ist Acronis True Image 2016?... 6 1.2 Neu in dieser Version... 6 1.2.1 Alternativen für Funktionen, die aus dem Programm entfernt wurden... 7 1.3 Systemanforderungen

Mehr

1 Einführung...6 1.1 Was ist Acronis True Image 2016?... 6 1.2 Neu in dieser Version... 6

1 Einführung...6 1.1 Was ist Acronis True Image 2016?... 6 1.2 Neu in dieser Version... 6 Inhaltsverzeichnis 1 Einführung...6 1.1 Was ist Acronis True Image 2016?... 6 1.2 Neu in dieser Version... 6 1.2.1 Alternativen für Funktionen, die aus dem Programm entfernt wurden... 7 1.3 Systemanforderungen

Mehr

Update 1 Benutzeranleitung

Update 1 Benutzeranleitung Update 1 Benutzeranleitung Inhaltsverzeichnis 1 Einführung...6 1.1 Was ist Acronis True Image 2015?... 6 1.2 Neues in dieser Version... 6 1.2.1 Alternativen zu aus dem Programm entfernten Funktionen...

Mehr

Acronis True Image 2015. Handbuch

Acronis True Image 2015. Handbuch Acronis True Image 2015 Handbuch Urheberrechtserklärung Copyright Acronis International GmbH, 2002 2015. Alle Rechte vorbehalten. Acronis und das Acronis Logo sind eingetragene Markenzeichen der Acronis

Mehr

Update 1. Benutzeranleitung

Update 1. Benutzeranleitung Update 1 Benutzeranleitung Inhaltsverzeichnis 1 Einführung...6 1.1 Was ist Acronis True Image 2014?... 7 1.2 Was ist Acronis True Image 2014 Premium?... 7 1.3 Neues in dieser Version... 8 1.4 Systemanforderungen

Mehr

Update 2. Benutzeranleitung

Update 2. Benutzeranleitung Update 2 Benutzeranleitung Inhaltsverzeichnis 1 Einführung...6 1.1 Was ist Acronis True Image 2014?... 7 1.2 Was ist Acronis True Image 2014 Premium?... 7 1.3 Neues in dieser Version... 8 1.4 Systemanforderungen

Mehr

Maintenance und Support Programm Wenn Sie Unterstützung für Ihr Acronis Produkt benötigen, besuchen Sie http://www.acronis.com/support/.

Maintenance und Support Programm Wenn Sie Unterstützung für Ihr Acronis Produkt benötigen, besuchen Sie http://www.acronis.com/support/. Handbuch Urheberrechtserklärung Copyright AcronisInternationalGmbH,20022016.AlleRechtevorbehalten. 'Acronis', 'Acronis Compute with Confidence', 'Acronis Recovery Manager', 'Acronis Secure Zone', 'Acronis

Mehr

Seagate Extended Capacity Manager

Seagate Extended Capacity Manager Seagate Extended Capacity Manager Mit dem Seagate Extended Capacity Manager (ECM) kann das Betriebssystem (OS) große Laufwerke unterstützen, die das MBR-Partitionierungsschema verwenden. Sie können den

Mehr

Acronis True Image für MAC. Handbuch

Acronis True Image für MAC. Handbuch Acronis True Image für MAC Handbuch Urheberrechtserklärung Copyright Acronis International GmbH, 2002 2015. Alle Rechte vorbehalten. Acronis und das Acronis Logo sind eingetragene Markenzeichen der Acronis

Mehr

Avira Secure Backup INSTALLATIONSANLEITUNG. Kurzanleitung

Avira Secure Backup INSTALLATIONSANLEITUNG. Kurzanleitung Avira Secure Backup INSTALLATIONSANLEITUNG Kurzanleitung Inhaltsverzeichnis 1. Einführung... 3 2. Systemanforderungen... 3 2.1 Windows...3 2.2 Mac...4 2.3 ios (iphone, ipad und ipod touch)...4 3. Avira

Mehr

2.8.1 Ein Acronis-Konto erstellen... 19 2.8.2 Abonnement für die Acronis Cloud... 19

2.8.1 Ein Acronis-Konto erstellen... 19 2.8.2 Abonnement für die Acronis Cloud... 19 BENUTZERANLEITUNG Inhaltsverzeichnis 1 Einführung...4 1.1 Was ist Acronis True Image 2016?... 4 1.2 Neu in dieser Version... 5 1.3 Systemanforderungen... 5 1.4 Acronis True Image 2016 installieren, aktualisieren

Mehr

VMware und VMware Ready sind Warenzeichen bzw. eingetragene Markenzeichen von VMware, Inc, in den USA und anderen Jurisdiktionen.

VMware und VMware Ready sind Warenzeichen bzw. eingetragene Markenzeichen von VMware, Inc, in den USA und anderen Jurisdiktionen. Update 2 Handbuch Copyright Acronis Inc., 2002-2012. Alle Rechte vorbehalten. 'Acronis', 'Acronis Compute with Confidence', 'Acronis Recovery Manager', 'Acronis Secure Zone', Acronis True Image, Acronis

Mehr

Update 1 Benutzeranleitung

Update 1 Benutzeranleitung Update 1 Benutzeranleitung Inhaltsverzeichnis 1 Erste Schritte... 7 1.1 Einführung... 7 1.1.1 Was ist True Image 2013 by Acronis?... 7 1.1.2 Was ist True Image 2013 Plus Pack by Acronis?... 8 1.1.3 Grundlegende

Mehr

Windows 8 Upgrade / Neuinstallation

Windows 8 Upgrade / Neuinstallation Hyrican Informationssysteme AG - Kalkplatz 5-99638 Kindelbrück - http://www.hyrican.de Windows 8 Upgrade / Neuinstallation Inhalt 1. Upgrade von Windows 7 auf Windows 8 Seite 2 2. Upgrade von Windows XP

Mehr

RTM Benutzeranleitung

RTM Benutzeranleitung RTM Benutzeranleitung Inhaltsverzeichnis 1 Erste Schritte... 6 1.1 Einführung... 6 1.1.1 Was ist Acronis Small Office: Server Cloud Backup?... 6 1.1.2 Grundlegende Konzepte in Acronis Small Office Backup...

Mehr

Update 1. Benutzeranleitung

Update 1. Benutzeranleitung Update 1 Benutzeranleitung Copyright Acronis, Inc., 2000-2011. Alle Rechte vorbehalten. "Acronis", "Acronis Compute with Confidence", "Acronis Recovery Manager", "Acronis Secure Zone", Acronis True Image,

Mehr

Benutzeranleitung für Mobile App

Benutzeranleitung für Mobile App Benutzeranleitung für Mobile App Urheberrechtserklärung Copyright Acronis International GmbH, 2002-2012. Alle Rechte vorbehalten. 'Acronis', 'Acronis Compute with Confidence', 'Acronis Recovery Manager',

Mehr

Copyright Acronis International GmbH, 2002-2012. Alle Rechte vorbehalten.

Copyright Acronis International GmbH, 2002-2012. Alle Rechte vorbehalten. Handbuch Copyright Acronis International GmbH, 2002-2012. Alle Rechte vorbehalten. 'Acronis', 'Acronis Compute with Confidence', 'Acronis Recovery Manager', 'Acronis Secure Zone', Acronis True Image, Acronis

Mehr

Urheberrechtserklärung

Urheberrechtserklärung Benutzeranleitung Urheberrechtserklärung Copyright Acronis International GmbH, 2002-2013. Alle Rechte vorbehalten. 'Acronis', 'Acronis Compute with Confidence', 'Acronis Recovery Manager', 'Acronis Secure

Mehr

Acronis Backup & Recovery 10 Server for Windows Acronis Backup & Recovery 10 Workstation

Acronis Backup & Recovery 10 Server for Windows Acronis Backup & Recovery 10 Workstation Acronis Backup & Recovery 10 Server for Windows Acronis Backup & Recovery 10 Workstation Schnellstartanleitung 1 Über dieses Dokument Dieses Dokument beschreibt, wie Sie die folgenden Editionen von Acronis

Mehr

Memeo Instant Backup Kurzleitfaden. Schritt 1: Richten Sie Ihr kostenloses Memeo-Konto ein

Memeo Instant Backup Kurzleitfaden. Schritt 1: Richten Sie Ihr kostenloses Memeo-Konto ein Einleitung Memeo Instant Backup ist eine einfache Backup-Lösung für eine komplexe digitale Welt. Durch automatisch und fortlaufende Sicherung Ihrer wertvollen Dateien auf Ihrem Laufwerk C:, schützt Memeo

Mehr

Acronis Backup & Recovery 10 Server for Windows. Installationsanleitung

Acronis Backup & Recovery 10 Server for Windows. Installationsanleitung Acronis Backup & Recovery 10 Server for Windows Installationsanleitung Inhaltsverzeichnis 1. Installation von Acronis Backup & Recovery 10... 3 1.1. Acronis Backup & Recovery 10-Komponenten... 3 1.1.1.

Mehr

Schnellstartanleitung

Schnellstartanleitung Schnellstartanleitung Copyright _ Acronis, Inc., 2000-2010. Alle Rechte vorbehalten. "Acronis", "Acronis Compute with Confidence", "Acronis Recovery Manager", "Acronis Secure Zone", Acronis Try&Decide

Mehr

FAQ: G DATA EU Ransomware Cleaner

FAQ: G DATA EU Ransomware Cleaner FAQ: G DATA EU Ransomware Cleaner Der G DATA EU Ransomware Cleaner kann Ihren Computer auf Screenlocking Schadsoftware überprüfen, auch wenn Sie nicht mehr in der Lage sind sich in Ihren PC einloggen können.

Mehr

2.8.1 Ein Acronis-Konto erstellen... 17 2.8.2 Abonnement für die Acronis Cloud... 17. 3 Ein bootfähiges Notfallmedium erstellen...

2.8.1 Ein Acronis-Konto erstellen... 17 2.8.2 Abonnement für die Acronis Cloud... 17. 3 Ein bootfähiges Notfallmedium erstellen... BENUTZERANLEITUNG Inhaltsverzeichnis 1 Einführung...3 1.1 Was ist Acronis True Image 2015?... 3 1.2 Neues in dieser Version... 3 1.3 Systemanforderungen... 4 1.4 Acronis True Image 2015 installieren, aktualisieren

Mehr

Installationsanleitung - Command WorkStation 5.5 mit Fiery Extended Applications 4.1

Installationsanleitung - Command WorkStation 5.5 mit Fiery Extended Applications 4.1 Installationsanleitung - Command WorkStation 5.5 mit Fiery Extended Applications 4.1 Fiery Extended Applications Fiery Extended Applications (FEA) 4.1 ist ein Softwarepaket für Fiery Druckcontroller mit

Mehr

Acronis Backup & Recovery 10 Server for Linux

Acronis Backup & Recovery 10 Server for Linux Acronis Backup & Recovery 10 Server for Linux Schnellstartanleitung Dieses Dokument beschreibt, wie Sie Acronis Backup & Recovery 10 Server für Linux installieren und starten. 1 Unterstützte Betriebssysteme

Mehr

Installationshandbuch. Erforderliche Konfiguration Installation und Aktivierung

Installationshandbuch. Erforderliche Konfiguration Installation und Aktivierung Installationshandbuch Erforderliche Konfiguration Installation und Aktivierung Erforderliche Konfiguration Programme der 4D v12 Produktreihe benötigen folgende Mindestkonfiguration: Windows Mac OS Prozessor

Mehr

Erstellen einer Wiederherstellungskopie

Erstellen einer Wiederherstellungskopie 21 Sollten Sie Probleme mit Ihrem Computer haben und Sie keine Hilfe in den FAQs (oft gestellte Fragen) (siehe seite 63) finden können, können Sie den Computer wiederherstellen - d. h. ihn in einen früheren

Mehr

Acronis True Image Handbuch

Acronis True Image Handbuch Acronis True Image 2015 Handbuch Urheberrechtserklärung Copyright Acronis International GmbH, 2002 2015. Alle Rechte vorbehalten. Acronis und das Acronis Logo sind eingetragene Markenzeichen der Acronis

Mehr

10.3.1.4 Übung - Datensicherung und Wiederherstellung in Windows 7

10.3.1.4 Übung - Datensicherung und Wiederherstellung in Windows 7 5.0 10.3.1.4 Übung - Datensicherung und Wiederherstellung in Windows 7 Einführung Drucken Sie diese Übung aus und führen Sie sie durch. In dieser Übung werden Sie die Daten sichern. Sie werden auch eine

Mehr

Upgrade auf die Standalone Editionen von Acronis Backup & Recovery 10. Technische Informationen (White Paper)

Upgrade auf die Standalone Editionen von Acronis Backup & Recovery 10. Technische Informationen (White Paper) Upgrade auf die Standalone Editionen von Acronis Backup & Recovery 10 Technische Informationen (White Paper) Inhaltsverzeichnis 1. Über dieses Dokument... 3 2. Überblick... 3 3. Upgrade Verfahren... 4

Mehr

Acronis True Image Home 2011. Benutzerhandbuch

Acronis True Image Home 2011. Benutzerhandbuch Acronis True Image Home 2011 Benutzerhandbuch Copyright Acronis, Inc., 2000-2010. Alle Rechte vorbehalten. "Acronis", "Acronis Compute with Confidence", "Acronis Recovery Manager", "Acronis Secure Zone",

Mehr

Installationshandbuch

Installationshandbuch Installationshandbuch Erforderliche Konfiguration Installation und Aktivierung - 1 - Erforderliche Konfiguration Programme der 4D v15 Produktreihe benötigen folgende Mindestkonfiguration: Windows OS X

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Avira Secure Backup Installationsanleitung Warenzeichen und Copyright Warenzeichen Windows ist ein registriertes Warenzeichen der Microsoft Corporation in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern. Alle

Mehr

Welche Mindestsystemanforderungen sind für die Installation von Registry Mechanic erforderlich?

Welche Mindestsystemanforderungen sind für die Installation von Registry Mechanic erforderlich? Erste Schritte mit Registry Mechanic Installation Welche Mindestsystemanforderungen sind für die Installation von Registry Mechanic erforderlich? Um Registry Mechanic installieren zu können, müssen die

Mehr

Anleitung zum Umgang:

Anleitung zum Umgang: Hier finden Sie ein von mir empfohlenes Programm. Es heisst: ShadowProtect Desktop Sie finden hierzu nähere Information im Internet unter: http://www.storagecraft.eu/eu/backup-recovery/products/shadowprotect-desktop.html

Mehr

Zugriff auf die elektronischen Datenbanken

Zugriff auf die elektronischen Datenbanken Zugriff auf die elektronischen Datenbanken Anleitung Version 2013.1 Beschreibung der Dienstleistung VSnet stellt seinen Mitgliedern einen Zugang auf elektronische Datenbanken zur Verfügung. Nur die Mitglieder

Mehr

Fiery Driver Configurator

Fiery Driver Configurator 2015 Electronics For Imaging, Inc. Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen werden durch den Inhalt des Dokuments Rechtliche Hinweise für dieses Produkt abgedeckt. 16. November 2015 Inhalt

Mehr

Durchführung eines Upgrades von Windows 7 auf Windows 8

Durchführung eines Upgrades von Windows 7 auf Windows 8 Durchführung eines Upgrades von Windows 7 auf Windows 8 Stand: August 2012 CSL-Computer GmbH & Co. KG Sokelantstraße 35 30165 Hannover Telefon: 05 11-76 900 100 Fax 05 11-76 900 199 shop@csl-computer.com

Mehr

CycloAgent v2 Bedienungsanleitung

CycloAgent v2 Bedienungsanleitung CycloAgent v2 Bedienungsanleitung Inhalt Einleitung...2 Aktuelle MioShare-Desktopsoftware deinstallieren...2 CycloAgent installieren...4 Anmelden...8 Ihr Gerät registrieren...9 Registrierung Ihres Gerätes

Mehr

Skyfillers Online Backup. Kundenhandbuch

Skyfillers Online Backup. Kundenhandbuch Skyfillers Online Backup Kundenhandbuch Kundenhandbuch Inhalt Einrichtung... 2 Installation... 2 Software herunterladen... 2 Installation unter Windows... 2 Installation unter Mac OS X... 3 Anmelden...

Mehr

Datenwiederherstellung von Festplatten des DNS-323

Datenwiederherstellung von Festplatten des DNS-323 Datenwiederherstellung von Festplatten des DNS-323 Inhalt DNS-323 DATENWIEDERHERSTELLUNG MIT KNOPPIX 5.1.1...2 ALLGEMEINE INFORMATIONEN...2 VORGEHENSWEISE IN ALLER KÜRZE...3 AUSFÜHRLICHE VORGEHENSWEISE...3

Mehr

Installationshandbuch

Installationshandbuch Installationshandbuch Erforderliche Konfiguration Installation und Aktivierung - 1 - Erforderliche Konfiguration Programme der 4D v15 Produktreihe benötigen folgende Mindestkonfiguration: Windows OS X

Mehr

Installieren von Microsoft Office 2012-09-12 Version 2.1

Installieren von Microsoft Office 2012-09-12 Version 2.1 Installieren von Microsoft Office 2012-09-12 Version 2.1 INHALT Installieren von Microsoft Office... 2 Informationen vor der Installation... 2 Installieren von Microsoft Office... 3 Erste Schritte... 7

Mehr

RTM Benutzeranleitung

RTM Benutzeranleitung RTM Benutzeranleitung Inhaltsverzeichnis 1 Erste Schritte... 4 1.1 Was ist True Image Lite 2013 by Acronis?... 4 1.2 Grundlegende Konzepte in True Image Lite 2013... 4 1.3 Systemanforderungen und unterstützte

Mehr

Urheberrechtserklärung

Urheberrechtserklärung Benutzeranleitung Urheberrechtserklärung Copyright Acronis International GmbH, 2002-2013. Alle Rechte vorbehalten. 'Acronis', 'Acronis Compute with Confidence', 'Acronis Recovery Manager', 'Acronis Secure

Mehr

Acronis TrueImage (Version 7.0) Benutzerführung. genutzte Quelle: http://www.acronis.de / Hilfedatei zum Programm Acronis TrueImage Version 7.

Acronis TrueImage (Version 7.0) Benutzerführung. genutzte Quelle: http://www.acronis.de / Hilfedatei zum Programm Acronis TrueImage Version 7. Hier finden Sie von der Firma GriCom Wilhelmshaven eine, um ein Backup Ihres Computers / Ihrer Festplatten zu erstellen und dieses Backup bei Bedarf zur Wiederherstellung zu nutzen. Diese Bedienerführung

Mehr

Schnellstartanleitung

Schnellstartanleitung Schnellstartanleitung Inhaltsverzeichnis 1 Hauptkomponenten... 3 2 Unterstützte Betriebssysteme und Umgebungen... 4 2.1 Acronis vmprotect 8 Windows Agent... 4 2.2 Acronis vmprotect 8 Virtual Appliance...

Mehr

Perfect Image 12. Perfect Image 12 das vielseitige Backup-Tool:

Perfect Image 12. Perfect Image 12 das vielseitige Backup-Tool: Software-Kategorie: Utilities / Backup Zielgruppe: Alle PC-Nutzer, auch Mac- und Linux-Anwender, die nach einer universellen Backup-Lösung für ihren Computer suchen: um Dateien & Ordner zu sichern, Partitionen

Mehr

Quicken 2011. Anleitung zum Rechnerwechsel

Quicken 2011. Anleitung zum Rechnerwechsel Quicken 2011 Anleitung zum Rechnerwechsel Diese Anleitung begleitet Sie beim Umstieg auf einen neuen PC und hilft Ihnen, alle relevanten Daten Ihres Lexware Programms sicher auf den neuen Rechner zu übertragen.

Mehr

2. Word-Dokumente verwalten

2. Word-Dokumente verwalten 2. Word-Dokumente verwalten In dieser Lektion lernen Sie... Word-Dokumente speichern und öffnen Neue Dokumente erstellen Dateiformate Was Sie für diese Lektion wissen sollten: Die Arbeitsumgebung von Word

Mehr

FSC Storagebird Tivoli Edition Handbuch

FSC Storagebird Tivoli Edition Handbuch FSC Storagebird Tivoli Edition Handbuch Stand: 26.02.2009 Copyright BYTEC GmbH 2009 Seite 1 von 19 /ofc/lcl/usr/lbrecht/slssrv/bytec_unterlagen/tivoli/tivoli-anleitung-final.odt FSC Storagebird Tivoli

Mehr

IBM SPSS Modeler Text Analytics Installationsanweisungen (Einzelplatzlizenz)

IBM SPSS Modeler Text Analytics Installationsanweisungen (Einzelplatzlizenz) IBM SPSS Modeler Text Analytics Installationsanweisungen (inzelplatzlizenz) Die folgenden Anweisungen gelten für die Installation von IBM SPSS Modeler Text Analytics Version 15 mit einer inzelplatzlizenz.

Mehr

10.3.1.5 Übung - Datensicherung und Wiederherstellung in Windows Vista

10.3.1.5 Übung - Datensicherung und Wiederherstellung in Windows Vista 5.0 10.3.1.5 Übung - Datensicherung und Wiederherstellung in Windows Vista Einführung Drucken Sie diese Übung aus und führen Sie sie durch. In dieser Übung werden Sie die Daten sichern. Sie werden auch

Mehr

So geht s Schritt-für-Schritt-Anleitung

So geht s Schritt-für-Schritt-Anleitung So geht s Schritt-für-Schritt-Anleitung Software Unternehmer Suite Professional und Mittelstand / Lohn & Gehalt Professional / Buchhaltung Professional Thema Netzwerkinstallation Version/Datum V 15.0.5107

Mehr

Anleitung Quickline Personal Cloud

Anleitung Quickline Personal Cloud Anleitung Quickline Personal Cloud für Windows Phone Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Einstieg 3 So verwenden Sie die Anwendung 4 Verwalten der Inhalte 4 Manuelles Hinzufügen von Inhalten 4 Anzeigen

Mehr

McAfee Security-as-a-Service -

McAfee Security-as-a-Service - Handbuch mit Lösungen zur Fehlerbehebung McAfee Security-as-a-Service - Zur Verwendung mit der epolicy Orchestrator 4.6.0-Software Dieses Handbuch bietet zusätzliche Informationen zur Installation und

Mehr

HILFE Datei. UPC Online Backup

HILFE Datei. UPC Online Backup HILFE Datei UPC Online Backup Inhalt Login Screen......? Welcome Screen:......? Manage Files Screen:...? Fotoalbum Screen:.........? Online backup Client Screen...? Frequently Asked Questions (FAQ s)...?

Mehr

Skyfillers Hosted SharePoint. Kundenhandbuch

Skyfillers Hosted SharePoint. Kundenhandbuch Skyfillers Hosted SharePoint Kundenhandbuch Kundenhandbuch Inhalt Generell... 2 Online Zugang SharePoint Seite... 2 Benutzerpasswort ändern... 2 Zugriff & Einrichtung... 3 Windows... 3 SharePoint als

Mehr

Anleitung für einen Rechnerwechsel. 1. Daten auf altem PC sichern

Anleitung für einen Rechnerwechsel. 1. Daten auf altem PC sichern Anleitung für einen Rechnerwechsel Sie möchten Ihren PC wechseln und auf darauf mit Lexware weiterarbeiten? Diese Anleitung beschreibt, wie Sie alle bestehenden Daten sicher auf den neuen Rechner übertragen.

Mehr

Installationsanleitung STATISTICA. Concurrent Netzwerk Version

Installationsanleitung STATISTICA. Concurrent Netzwerk Version Installationsanleitung STATISTICA Concurrent Netzwerk Version Hinweise: ❶ Die Installation der Concurrent Netzwerk-Version beinhaltet zwei Teile: a) die Server Installation und b) die Installation der

Mehr

Update 1 Benutzeranleitung

Update 1 Benutzeranleitung Update 1 Benutzeranleitung Copyright Acronis, Inc., 2000-2011. Alle Rechte vorbehalten. "Acronis", "Acronis Compute with Confidence", "Acronis Recovery Manager", "Acronis Secure Zone", Acronis True Image,

Mehr

RadarOpus Live Update 1.38 Nov 2013

RadarOpus Live Update 1.38 Nov 2013 WICHTIGE INFORMATIONEN Bitte unbedingt vollständig lesen! RadarOpus Live Update 1.38 ab 22. November 2013 verfügbar Bitte installieren Sie diese Version bis spätestens 2. Dezember 2013 Sehr geehrte RadarOpus

Mehr

disk2vhd Wie sichere ich meine Daten von Windows XP? Vorwort 1 Sichern der Festplatte 2

disk2vhd Wie sichere ich meine Daten von Windows XP? Vorwort 1 Sichern der Festplatte 2 disk2vhd Wie sichere ich meine Daten von Windows XP? Inhalt Thema Seite Vorwort 1 Sichern der Festplatte 2 Einbinden der Sicherung als Laufwerk für Windows Vista & Windows 7 3 Einbinden der Sicherung als

Mehr

Schnellstartanleitung

Schnellstartanleitung Schnellstartanleitung Inhaltsverzeichnis 1 Hauptkomponenten...3 2 Unterstützte Betriebssysteme und Umgebungen...4 2.1 Acronis vmprotect Windows Agent... 4 2.2 Acronis vmprotect Virtual Appliance... 4 3

Mehr

Lexware plus line: Anleitung für einen Rechnerwechsel

Lexware plus line: Anleitung für einen Rechnerwechsel Lexware plus line: Anleitung für einen Rechnerwechsel Inhalt I. Umzug von Lexware plus* auf einen neuen Rechner und Durchführen einer Installation (Seite 1) *Die plus line umfasst die Programme Business

Mehr

transfer.net Erste Schritte mit transfer.net

transfer.net Erste Schritte mit transfer.net Erste Schritte mit transfer.net Der transfer.net Speed Guide zeigt Ihnen in 12 kurzen Schritten anschaulich alles Wichtige vom Erwerb und Registrierung bis zur allgemeinen Nutzung von transfer.net. Es

Mehr

Paragon Online WinPE Builder Service

Paragon Online WinPE Builder Service PARAGON Software GmbH, Systemprogrammierung Heinrich-von-Stephan-Str. 5c 79100 Freiburg, Germany Tel. +49 (0)761 59018-201 Fax +49 (0)761 59018-130 Internet www.paragon-software.de E-Mail vertrieb@paragon-software.de

Mehr

Serverumzug mit Win-CASA

Serverumzug mit Win-CASA Serverumzug mit Win-CASA Wenn Sie in Ihrem Netzwerk einen Umzug der Server-Version durchführen müssen, sollten Sie ein paar Punkte beachten, damit dies ohne Probleme abläuft. 1. Nachweis-Ordner In der

Mehr

F-Secure Mobile Security for Nokia E51, E71 und E75. 1 Installation und Aktivierung F-Secure Client 5.1

F-Secure Mobile Security for Nokia E51, E71 und E75. 1 Installation und Aktivierung F-Secure Client 5.1 F-Secure Mobile Security for Nokia E51, E71 und E75 1 Installation und Aktivierung F-Secure Client 5.1 Hinweis: Die Vorgängerversion von F-Secure Mobile Security muss nicht deinstalliert werden. Die neue

Mehr

Anleitung für einen Rechnerwechsel. 1. Daten auf altem PC sichern

Anleitung für einen Rechnerwechsel. 1. Daten auf altem PC sichern Anleitung für einen Rechnerwechsel Sie möchten Ihren PC wechseln und auf darauf mit Lexware weiterarbeiten? Diese Anleitung beschreibt, wie Sie alle bestehenden Daten sicher auf den neuen Rechner übertragen.

Mehr

Vodafone Cloud. Einfach A1. A1.net/cloud

Vodafone Cloud. Einfach A1. A1.net/cloud Einfach A1. A1.net/cloud Ihr sicherer Online-Speicher für Ihre wichtigsten Daten auf Handy und PC Die Vodafone Cloud ist Ihr sicherer Online-Speicher für Ihre Bilder, Videos, Musik und andere Daten. Der

Mehr

Schnellstartanleitung

Schnellstartanleitung Verwenden von ShadowControl ImageManager für externe Replikation Schnellstartanleitung Version R9 März 19, 2015 Deutsch Agreement The purchase and use of all Software and Services is subject to the Agreement

Mehr

Neue Version! BullGuard. Backup

Neue Version! BullGuard. Backup 8.0 Neue Version! BullGuard Backup 0GB 1 2 INSTALLATIONSANLEITUNG WINDOWS VISTA, XP & 2000 (BULLGUARD 8.0) 1 Schließen Sie alle Anwendungen außer Windows. 2 3 Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm,

Mehr

BitDisk 7 Version 7.02

BitDisk 7 Version 7.02 1 BitDisk 7 Version 7.02 Installationsanleitung für Windows XP, Vista, Windows 7 QuickTerm West GmbH Aachenerstrasse 1315 50859 Köln Telefon: +49 (0) 2234 915 910 http://www.bitdisk.de info@bitdisk.de

Mehr

Lexware plus line: Anleitung für einen Rechnerwechsel

Lexware plus line: Anleitung für einen Rechnerwechsel Lexware plus line: Anleitung für einen Rechnerwechsel Inhalt I. Umzug von Lexware plus* auf einen neuen Rechner und Durchführen einer Installation (Seite 1) *Die plus line umfasst die Programme Lexware

Mehr

Ute Kalff Windows7 www.utekalff.de. Zusammenfassung aus Windows-Hilfe

Ute Kalff Windows7 www.utekalff.de. Zusammenfassung aus Windows-Hilfe Zusammenfassung aus Windows-Hilfe Anmerkung: Peek, Shake und Desktophintergrund-Diashow sind nicht in Windows 7 Home Basic oder Windows 7 Starter enthalten. Öffnen Sie in der Systemsteuerung den Eintrag

Mehr

2. Installation unter Windows 8.1 mit Internetexplorer 11.0

2. Installation unter Windows 8.1 mit Internetexplorer 11.0 1. Allgemeines Der Zugang zum Landesnetz stellt folgende Anforderungen an die Software: Betriebssystem: Windows 7 32- / 64-bit Windows 8.1 64-bit Windows Server 2K8 R2 Webbrowser: Microsoft Internet Explorer

Mehr

Parallels Desktop for Upgrading to Windows 7

Parallels Desktop for Upgrading to Windows 7 Parallels Desktop for Upgrading to Windows 7 Schnellstartanleitung & Endbenutzer-Lizenzvertrag Die einfache, sichere und erfolgreiche Lösung für das Upgrade Es gibt zwei verschiedene Einsatzmöglichkeiten

Mehr

CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG

CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG Lesen Sie diese Anleitung um zu lernen, wie Sie mit dem Content Manager suchen, kaufen, herunterladen und Updates und zusätzliche Inhalte auf Ihrem Navigationsgerät

Mehr

Acronis, Acronis Compute with Confidence und das Acronis Logo sind eingetragene Warenzeichen von Acronis, Inc.

Acronis, Acronis Compute with Confidence und das Acronis Logo sind eingetragene Warenzeichen von Acronis, Inc. Copyright Acronis, Inc., 2000-2011. Alle Rechte vorbehalten. Acronis, Acronis Compute with Confidence und das Acronis Logo sind eingetragene Warenzeichen von Acronis, Inc. Linux ist ein eingetragenes Markenzeichen

Mehr

1. Download und Installation

1. Download und Installation Im ersten Teil möchte ich gerne die kostenlose Software Comodo Backup vorstellen, die ich schon seit einigen Jahren zum gezielten Backup von Ordnern und Dateien einsetze. Diese Anleitung soll auch Leuten,

Mehr

Platz 2: "Massenspeicher"

Platz 2: Massenspeicher Platz 2: "Massenspeicher" Server20 WINDOWS 2000 Server 192.168.1.20 - Speicherung von Daten auf einem Bandspeicher - Backup von Daten auf anderen Speichermedien (Ziplaufwerk) - Zeitlich versetzte Speicherung

Mehr

Acronis Backup & Recovery 11. Schnellstartanleitung

Acronis Backup & Recovery 11. Schnellstartanleitung Acronis Backup & Recovery 11 Schnellstartanleitung Gilt für folgende Editionen: Advanced Server Virtual Edition Advanced Server SBS Edition Advanced Workstation Server für Linux Server für Windows Workstation

Mehr

Arbeiten mit dem neuen WU Fileshare unter Windows 7

Arbeiten mit dem neuen WU Fileshare unter Windows 7 Arbeiten mit dem neuen WU Fileshare unter Windows 7 Mit dem neuen WU Fileshare bieten Ihnen die IT-Services einen flexibleren und einfacheren Zugriff auf Ihre Dateien unabhängig davon, ob Sie sich im Büro

Mehr

So geht s Schritt-für-Schritt-Anleitung

So geht s Schritt-für-Schritt-Anleitung So geht s Schritt-für-Schritt-Anleitung Software WISO Mein Büro inkl. Modul Arbeitsplatz+ Thema Netzwerkinstallation Version/Datum 15.00.03.100 Modul Arbeitsplatz+ Zur Nutzung der Netzwerkfähigkeit ist

Mehr

Hinweise zu Java auf dem Mac:

Hinweise zu Java auf dem Mac: Hinweise zu Java auf dem Mac: 1. Möglichkeit zum Überprüfen der Java-Installation / Version 2. Installiert, aber im Browser nicht AKTIVIERT 3. Einstellungen in der Java-KONSOLE auf Deinem MAC 4. Java Hilfe

Mehr

Installationsanleitung sv.net/classic

Installationsanleitung sv.net/classic Sehr geehrte/r sv.net-anwender/innen, in diesem Dokument wird am Beispiel des Betriebssystems Windows 7 beschrieben, wie die Setup-Datei von auf Ihren PC heruntergeladen (Download) und anschließend das

Mehr

Kaseya 2. Schnellstartanleitung. Versión 7.0. Deutsch

Kaseya 2. Schnellstartanleitung. Versión 7.0. Deutsch Kaseya 2 Using ShadowControl ImageManager for Offsite Replication Schnellstartanleitung Versión 7.0 Deutsch September 15, 2014 Agreement The purchase and use of all Software and Services is subject to

Mehr

Installationsanleitung für den Online-Backup Client

Installationsanleitung für den Online-Backup Client Installationsanleitung für den Online-Backup Client Inhalt Download und Installation... 2 Login... 4 Konfiguration... 5 Erste Vollsicherung ausführen... 7 Webinterface... 7 FAQ Bitte beachten sie folgende

Mehr

BitDisk Pro Version 6.02 Installationsanleitung für Windows XP, Vista, Windows 7

BitDisk Pro Version 6.02 Installationsanleitung für Windows XP, Vista, Windows 7 1 BitDisk Pro Version 6.02 Installationsanleitung für Windows XP, Vista, Windows 7 QuickTerm West GmbH Aachenerstrasse 1315 50859 Köln Telefon: +49 (0) 2234 915 910 http://www.bitdisk.de info@bitdisk.de

Mehr

Ihr Benutzerhandbuch NAVMAN F-SERIES DESKTOP F20 http://de.yourpdfguides.com/dref/1220723

Ihr Benutzerhandbuch NAVMAN F-SERIES DESKTOP F20 http://de.yourpdfguides.com/dref/1220723 Lesen Sie die Empfehlungen in der Anleitung, dem technischen Handbuch oder der Installationsanleitung für NAVMAN F-SERIES DESKTOP F20. Hier finden Sie die Antworten auf alle Ihre Fragen über die NAVMAN

Mehr

Paragon Boot Media Builder

Paragon Boot Media Builder PARAGON Software GmbH Heinrich von Stephan Str. 5c 79100 Freiburg, Germany Tel. +49 (0) 761 59018201 Fax +49 (0) 761 59018130 Internet www.paragon software.de E Mail vertrieb@paragon software.de Paragon

Mehr

IBM SPSS Statistics Version 22. Windows-Installationsanweisungen (Lizenz für einen berechtigten Benutzer)

IBM SPSS Statistics Version 22. Windows-Installationsanweisungen (Lizenz für einen berechtigten Benutzer) IBM SPSS Statistics Version 22 Windows-Installationsanweisungen (Lizenz für einen berechtigten Benutzer) Inhaltsverzeichnis Installationsanweisungen....... 1 Systemanforderungen........... 1 Autorisierungscode...........

Mehr

AdmiCash-Wiederherstellung auf einem neuen PC oder Betriebssystem

AdmiCash-Wiederherstellung auf einem neuen PC oder Betriebssystem AdmiCash-Wiederherstellung auf einem neuen PC oder Betriebssystem Sobald Sie vor dem Wechsel Ihres Betriebssystems oder Computers stehen, stellt sich die Frage, wie Ihre AdmiCash - Installation mit allen

Mehr

Installation und Lizenzierung

Installation und Lizenzierung Avira Antivirus Premium Avira Internet Security Avira Internet Security Plus Avira Mac Security 2013 01 Avira Antivirus Premium Avira Internet Security Avira Internet Security Plus 01.1. Installation von

Mehr

1 Voraussetzungen für Einsatz des FRITZ! LAN Assistenten

1 Voraussetzungen für Einsatz des FRITZ! LAN Assistenten AVM GmbH Alt-Moabit 95 D-10559 Berlin Faxversand mit dem FRITZ! LAN Assistenten Mit dem FRITZ! LAN Assistenten können Sie einen Computer als FRITZ!fax Server einrichten, über den dann Faxe von anderen

Mehr