Bedingungen für den Erwerb und die Nutzung von DB Job-Tickets

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Bedingungen für den Erwerb und die Nutzung von DB Job-Tickets"

Transkript

1 Bedingungen für den Erwerb und die Nutzung von DB Job-Tickets (DB Job-Tickets) Gültig vom 01. August 2006 an Herausgeber: DB Fernverkehr AG, P.TVV 2, Stephensonstr. 1, Frankfurt am Main Die Einsichtnahme in die Tarifbestimmungen ist bei den Abo-Centern oder über möglich.

2 1. DB Job-Tickets Bedingungen für den Erwerb und die Nutzung von DB Job-Tickets DB Job-Tickets sind Streckenzeitkarten. Es gelten die Bedingungen für den Erwerb und die Nutzung von Zeitkarten (Zeitkarten) ausgenommen die Nummern 4 und 5 soweit sich aus den nachfolgenden Bedingungen nichts anderes ergibt sowie die mit dem jeweiligen Abnehmer (als solche gelten z. B. Unternehmen, Behörden und Verbände, etc.) getroffenen vertraglichen Vereinbarungen. 2. Geltungsumfang DB Job-Tickets werden als persönliche Jahreskarten im Abonnement ausgegeben. Sie werden nur zum Zweck der Weitergabe an Mitarbeiter(innen) des Abnehmers abgegeben und sind nicht übertragbar. Das Abonnement gilt 12 Kalendermonate und beginnt jeweils am 1. eines Monats. Das Abonnement verlängert sich jeweils um ein weiteres Jahr, sofern es nicht spätestens einen Monat vor Ablauf des Jahres gekündigt wird Im Falle von Änderungen wird das Verkehrsunternehmen diese dem Abnehmer rechtzeitig mitteilen. Für die Weitergabe der Änderungsmitteilung an den DB Job-Ticket- Inhaber trägt der Abnehmer die Verantwortung. Entstehende Kosten wegen Unterlassung der Weitergabe sind vom Abnehmer zu tragen. Ist der DB Job-Ticket-Inhaber mit den Änderungen nicht einverstanden, so kann er das Vertragsverhältnis innerhalb von 4 Wochen nach Zugang der Mitteilung gegenüber dem Abo-Center kündigen. Macht der DB Job-Ticket- Inhaber von seinem Kündigungsrecht keinen Gebrauch, so werden die geänderten Bedingungen ab dem mitgeteilten Änderungszeitpunkt wirksam. Hierauf wird das Verkehrsunternehmen in seiner Mitteilung an den Abnehmer jeweils hinweisen Kündigungen bedürfen der Schriftform. Nach einer wirksamen Kündigung verliert das DB Job-Ticket seine Gültigkeit und ist bis zum 5. des Folgemonats per Einschreiben an das Abo-Center zurückzusenden. Rechtzeitig vor Ablauf der alten Karte wird die neue Karte mit Gültigkeit für ein Jahr zugesandt. Änderungen von Namen, Anschrift sowie Bankverbindung sind dem Abo-Center unverzüglich schriftlich mitzuteilen. 2.2 DB Job-Tickets berechtigen innerhalb der Geltungsdauer den Inhaber zu beliebig vielen Fahrten auf den in der Fahrkarte angegebenen Strecken und Produktklassen. 2.3 DB Job-Tickets für eine höhere Produktklasse (z. B. ICE) berechtigen auch zur Beförderung in einer niedrigeren Produktklasse (z. B. IC/EC, C). 2.4 Für Fahrten innerhalb eines Verkehrsverbundes nach Nr. 1.3 der BB Personenverkehr werden DB Job-Tickets nur für Züge der Produktklassen ICE oder IC/EC ausgegeben. 2.5 Sie sind besonders ermäßigt. Ihr Preis ist abhängig von Wagenklasse, Produktklasse und jeweiliger Relation. 2.6 DB Job-Tickets berechtigen zur unentgeltlichen Mitnahme von bis zu vier Personen an Samstagen. 2.7 Zu einem DB Job-Ticket wird keine unentgeltliche BahnCard 25 ausgegeben. 3. Kombination Bus/Schiene (B/S) Sofern die jeweilige Regionalbusgesellschaft zustimmt, gelten DB Job-Tickets auch auf Busstrecken im Vor-/Nachlauf zur Schienenstrecke bzw. parallel zur Schienenstrecke. 4. Geltungsdauer DB Job-Tickets werden mit Gültigkeit vom 1. eines jeden Monats ausgestellt. Sie gelten längstens ein Jahr bis Uhr des auf den letzten Geltungstag folgenden Werktages. Seite 2 von 5

3 Bedingungen für den Erwerb und die Nutzung von DB Job-Tickets 5. Erwerb 5.1 DB Job-Tickets werden an Abnehmer, mit denen ein besonderer Vertrag zwischen der Deutschen Bahn AG oder mit ihr verbundenen Unternehmen geschlossen wurde, ausgegeben. Die Mindestabnahme beträgt 20 DB Job-Tickets. 5.2 Der Abnehmer bestellt die DB Job-Tickets schriftlich mit Bestellliste spätestens einen Monat vor dem ersten Geltungstag beim vertraglich vereinbarten Abo-Center der Deutschen Bahn AG (Abo-Center). 5.3 Die Bestellliste muss Vor- und Zunamen der Mitarbeiter, die jeweils gewünschte Relation (von... nach... über...) sowie Produkt- und Wagenklasse enthalten. Bei kombinierten DB Job-Tickets für Regionalbus/Schiene (B/S) ist zusätzlich die Regionalbusrelation anzugeben. 5.4 Der Abnehmer erhält alle bestellten DB Job-Tickets und gibt sie an seine Mitarbeiter(innen) weiter. 5.5 Die Höhe des Zuschusses des Abnehmers wird in der vertraglichen Vereinbarung geregelt. 6. Ausgabe/Abrechnung 6.1 DB Job-Tickets werden vom vertraglich vereinbarten Abo-Center ausgestellt. 6.2 DB Job-Tickets werden namentlich auf den Mitarbeiter (Inhaber) ausgestellt und sind nur zusammen mit einem amtlichen Lichtbildausweis oder Firmenausweis mit Lichtbild gültig. 6.3 Alle bestellten DB Job-Tickets werden dem jeweiligen Abnehmer mit Rechnung zugestellt. Der Gesamtbetrag ist sofort nach Lieferung fällig und wird vom Konto des Abnehmers abgebucht. 6.4 Können die Beträge mangels Kontendeckung nicht abgebucht werden oder wird die Einzugsermächtigung vom Abnehmer widerrufen, kann die DB den dazugehörigen Vertrag mit sofortiger Wirkung kündigen. 6.5 Bei Kündigung oder Beendigung des DB Job-Ticket-Vertrages gelten die bereits ausgegebenen DB Job-Tickets noch bis zum Ablauf der jeweiligen Geltungsdauer unverändert weiter. Nach einer Kündigung/Beendigung des DB Job-Ticket-Vertrages werden keine DB Job-Tickets mehr ausgegeben. 7. Preise 7.1 Der Basispreis der DB Job-Tickets ist der zum Geltungsbeginn der Fahrkarte gültige Preis einer persönlichen JahresCard im Abonnement (Einmalzahlung) für die jeweils gewünschte Relation, Produkt- und Wagenklasse. Übersteigt der Preis der persönlichen JahresCard den Preis der Mobility BahnCard 100, wird dieser zum Basispreis. 7.2 Der Abgabepreis der DB Job-Tickets ergibt sich aus dem Basispreis, der um die nachstehend aufgeführten Rabattsätze reduziert wird. Die Zeitpunkte für Änderungen in der Rabattstaffel werden in den Verträgen nach Nr. 5.1 geregelt. Seite 3 von 5

4 Bedingungen für den Erwerb und die Nutzung von DB Job-Tickets Abnahme-Menge DB Job-Tickets Höhe des Rabatts für DB Job-Tickets Produktklasse IC/EC und C Produktklasse ICE % 5 % % 6 % % 7 % % 10 % ab % 13 % 7.3 Weitere Rabatte (z. B. für Schüler/Auszubildende, für BahnCard 25-/50-Inhaber etc.) werden nicht gewährt. 7.4 Werden die nach den Nummern 5 und 6.3 beschriebenen Leistungen vom Abnehmer dem Abo-Center übertragen, werden in einer besonderen Vereinbarung Leistungsumfang, Entgelt und Zahlungsmodalitäten festgelegt. 8. Preisgarantie 8.1 Preise und Konditionen der DB Job-Tickets werden während der Geltungsdauer des jeweiligen Geltungsjahres nach Nr. 4 garantiert. 8.2 Änderungen in den Bedingungen für den Erwerb und die Nutzung von Zeitkarten (Zeitkarten), ausgenommen Nrn. 4 und 5, werden bei Neubestellungen von DB-Job-Tickets sofort bei Verlängerung/Folgebestellung von DB-Job-Tickets für den neuen Geltungszeitraum berücksichtigt. 8.3 Änderungen der Abnahmemenge (z.b. Rückgabe von DB Job-Tickets in Folge von Ausscheiden, Umzug von Mitarbeitern, Verlagerung von Standorten etc), die den Abgabepreis beeinflussen, werden bei Verlängerung/Folgebestellung von DB-Job-Tickets für den neuen Geltungszeitraum berücksichtigt. 9. Änderungen, Umtausch, Erstattung 9.1 Änderungen von DB-Job-Tickets Änderungen in der Bestellliste (z.b. Änderung des Familiennamens, Relation, Wagen- oder Produktklasse, Verlagerung von Standorten etc) werden vom Abnehmer dem vertraglich vereinbarten Abo-Center unverzüglich schriftlich mitgeteilt Änderungen mit preislichen Auswirkungen können nur zum 1. eines Kalendermonats berücksichtigt werden. Sie sind dem Abo-Center spätestens einen Monat vor dem gewünschten Geltungsbeginn mitzuteilen. Die damit in Zusammenhang stehenden DB Job- Tickets sind dem vertraglich vereinbarten Abo-Center zurückzugeben. Für die Restlaufzeit des Vertrages werden entsprechend geänderte DB Job-Tickets ausgestellt. Unterschiedsbeträge werden nacherhoben bzw. unter Abzug eines Bearbeitungsentgelts in Höhe von 15 erstattet Nachbestellungen von DB Job-Tickets für einzelne Mitarbeiter sind zum 1. eines Kalendermonats möglich. Die Bestellung muss spätestens einen Monat vor dem ersten Geltungstag vorliegen. Seite 4 von 5

5 Bedingungen für den Erwerb und die Nutzung von DB Job-Tickets 9.2 Umtausch von DB JahresCards im Abonnement in DB Job-Tickets Der Umtausch von bereits vorhandenen DB JahresCards im Abonnement (Zahlung als Gesamtbetrag oder als Monatsbetrag für jeden Monat) in DB Job-Tickets ist möglich. Für den abgelaufenen Geltungszeitraum wird der Preis einer Monatskarte zugrunde gelegt. Wurde der Gesamtbetrag der Zeitkarte gezahlt, werden die Differenz zum Monatskartenpreis und der Teil des Preises des noch nicht abgelaufenen Geltungszeitraums der vorgelegten JahresCard miteinander aufgerechnet; ein Mehrbetrag wird erstattet. Wurde die Karte monatlich gezahlt, wird für jeden angefangenen Monat der Nutzung der Differenzbetrag zum Preis der Monatskarte nacherhoben Der Umtausch von DB Job-Tickets gegen andere Fahrkarten ist ausgeschlossen. 9.3 Erstattung Ein DB Job-Ticket kann während der ersten 10 Monate des jeweiligen Geltungsjahres mit einer Frist von einem Monat zum Monatsende gekündigt werden. Es gelten die Regelungen nach Nr Für den abgelaufenen Geltungszeitraum wird der Differenzbetrag zum Preis der Monatskarte nacherhoben. Es wird die Differerenz zum Monatskartenpreis und der Teil der Preises des noch nicht abgelaufenen Geltungszeitraums miteinander aufgerechnet; ein Mehrbetrag wird erstattet Im Falle einer mit Arbeitsunfähigkeit verbundenen Krankheit von mehr als 21 aufeinanderfolgenden Tagen ist eine Erstattung des DB Job-Tickets unter Abzug eines Bearbeitungsentgelts in Höhe von 15 möglich. Die Arbeitsunfähigkeit und deren Dauer sind durch ein ärztliches Attest gegenüber dem Abo-Center nachzuweisen. Für jeden Krankheitstag wird dem DB Job-Ticket-Inhaber 1/360 des Abgabepreises bis maximal zur Höhe des Abgabepreises erstattet. Im Übrigen kann die Erstattung von der Hinterlegung der Fahrkarte abhängig gemacht werden. 10. Verlust Für ein abhanden gekommenes DB Job-Ticket wird vom Abo-Center auf Antrag des DB Job- Ticket- Inhabers gegen ein Entgelt in Höhe von 30 einmalig ein Ersatz-DB Job-Ticket für die restliche Geltungsdauer ausgestellt. Das ursprünglich ausgestellte DB Job-Ticket verliert mit Zugang der Ersatzkarte seine Gültigkeit und ist bei Wiederauffinden unverzüglich dem Abo-Center zurückzugeben. Seite 5 von 5

6

7

8

9

10

Bedingungen für den Erwerb und die Nutzung von DB Job-Tickets

Bedingungen für den Erwerb und die Nutzung von DB Job-Tickets Bedingungen für den Erwerb und die Nutzung von DB Job-Tickets (DB Job-Tickets) Gültig vom 1. August 2003 an Herausgeber: UB Personenverkehr, PMP 2, Stephensonstr. 1, 60326 Frankfurt am Main 1. DB Job-Tickets

Mehr

Bedingungen für den Erwerb und die Nutzung des Azubi-Ticket Thüringen

Bedingungen für den Erwerb und die Nutzung des Azubi-Ticket Thüringen Bedingungen für den Erwerb und die Nutzung des Azubi-Ticket Thüringen 1 Grundsatz Das Azubi-Ticket Thüringen ist eine Zeitkarte im Abonnement für den Schienenpersonennahverkehr (SPNV) in Thüringen und

Mehr

Sonderregelung. auf der RBA-Linie 21. Lindau-Bodolz-Wasserburg-Oberreitnau- Nonnenhorn

Sonderregelung. auf der RBA-Linie 21. Lindau-Bodolz-Wasserburg-Oberreitnau- Nonnenhorn Anlage 1b Sonderregelung auf der RBA-Linie 21 Lindau-Bodolz-Wasserburg-Oberreitnau- Nonnenhorn (Gemeinsame Bestimmungen für das gemeinsame Fahrscheinangebot der RBA Regionalbus Augsburg GmbH und der SVL

Mehr

Fragen und Antworten (FAQ s)

Fragen und Antworten (FAQ s) DB Job-Ticket Land Niedersachsen DB Job-Ticket Fragen und Antworten (FAQ s) FAQ DB Job-Ticket Stand 01. Juni 2017 DB Vertrieb GmbH Key Account Manager Nord/Ost/West Bernhard Sigwarth E-Mail: bernhard.sigwarth@deutschebahn.com

Mehr

Informationen zum DB Job-Ticket. Fragen und Antworten (FAQ s)

Informationen zum DB Job-Ticket. Fragen und Antworten (FAQ s) DB Job-Ticket Volkswagen AG Informationen zum DB Job-Ticket Fragen und Antworten (FAQ s) FAQ DB Job-Ticket Stand 01. Oktober 2017 DB Vertrieb GmbH Key Account Manager Nord/Ost/West Bernhard Sigwarth E-Mail:

Mehr

Aus den Tarifbestimmungen (Teil B des bodo-tarifs gültig ab )

Aus den Tarifbestimmungen (Teil B des bodo-tarifs gültig ab ) Aus den Tarifbestimmungen (Teil B des bodo-tarifs gültig ab 1.1.2018) 4.4.5 Abonnements 4.4.5.1 Abokarten und PremiumAbokarten Abokarten werden an jedermann ausgegeben und sind persönlich oder übertragbar.

Mehr

Tarifbestimmungen Anlage 4

Tarifbestimmungen Anlage 4 Bedingungen für ZeitTickets im Abonnement (Abo) Im Rahmen des Münsterland-Tarifs können ZeitTickets im Abonnement ausgegeben werden. Hierfür gelten die Tarifbestimmungen sowie die nachstehend aufgeführten

Mehr

FirmenTicket-Abo-Bedingungen

FirmenTicket-Abo-Bedingungen 96 Anhang 6 FirmenTicket-Abo-Bedingungen 1. Die Abo-Center der VVS-Verkehrsunternehmen Deutsche Bahn (DB Vertrieb GmbH) und der Stuttgarter Straßenbahnen AG (SSB) führen das FirmenTicket-Abo für den gesamten

Mehr

Bedingungen für den Erwerb und die Nutzung von BahnCards. (BahnCard)

Bedingungen für den Erwerb und die Nutzung von BahnCards. (BahnCard) Nr. 600/C des Tarifverzeichnisses Personenverkehr Bedingungen für den Erwerb und die Nutzung von BahnCards (BahnCard) Gültig vom 11. Dezember 2016 an Herausgeber: DB Fernverkehr AG, Stephensonstr. 1, 60326

Mehr

3.1.4 Mitgeführte entgeltpflichtige Hunde werden bei der Ermittlung der Teilnehmerzahl als Person/Erwachsener berücksichtigt.

3.1.4 Mitgeführte entgeltpflichtige Hunde werden bei der Ermittlung der Teilnehmerzahl als Person/Erwachsener berücksichtigt. Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebots Gültig ab 09.06.0. Grundsatz Es gelten die Beförderungsbedingungen für durch die Unternehmen der Deutschen Bahn AG (BB verkehr), die

Mehr

Bedingungen für Teilnehmer am bahn.bonus-programm (bahn.bonus)

Bedingungen für Teilnehmer am bahn.bonus-programm (bahn.bonus) Seite 98 Nr. 600/K des Tarifverzeichnisses Personenverkehr Bedingungen für Teilnehmer am bahn.bonus-programm (bahn.bonus) Gültig vom 13. Dezember 2015 an Herausgeber: Zu beziehen bei: DB Fernverkehr AG,

Mehr

INDUSTRIE- UND HANDELSKAMMER ZU DÜSSELDORF

INDUSTRIE- UND HANDELSKAMMER ZU DÜSSELDORF INDUSTRIE- UND HANDELSKAMMER ZU DÜSSELDORF Postfachadresse: Postfach 10 10 17. 40001 Düsseldorf Hausadresse: Ernst-Schneider-Platz 1. 40212 Düsseldorf Telefon 02 11/35 57-0 V e r t r a g zwischen der Firma

Mehr

Abo-Bedingungen für die Angebote Jedermann, 9-Uhr-Umwelt, Senioren und 14-Uhr-Junior

Abo-Bedingungen für die Angebote Jedermann, 9-Uhr-Umwelt, Senioren und 14-Uhr-Junior 91 Anhang 5 Abo-Bedingungen für die Angebote Jedermann, 9-Uhr-Umwelt, Senioren und 14-Uhr-Junior 1. Die Abo-Center der VVS-Verkehrsunternehmen Deutsche Bahn (DB Vertrieb GmbH) und der Stuttgarter Straßenbahnen

Mehr

Der Landesvorsitzende

Der Landesvorsitzende Der Landesvorsitzende DSTG Landesverband Sachsen, Am Hang 16, 01594 Seerhausen ---------------------------------------------------------------------------------------------------------- Landesverband Sachsen

Mehr

Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte der Aktionsangebote Baden-Württemberg-Ticket und Baden-Württemberg-Ticket Single

Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte der Aktionsangebote Baden-Württemberg-Ticket und Baden-Württemberg-Ticket Single Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte der Aktionsangebote Baden-Württemberg-Ticket und Baden-Württemberg-Ticket Single Gültig ab 12.12.2010 1. Grundsatz Es gelten die Beförderungsbedingungen

Mehr

Bayern-Tickets und Bayern-Tickets Single werden unbefristet angeboten.

Bayern-Tickets und Bayern-Tickets Single werden unbefristet angeboten. Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte der Aktionsangebote Bayern-Ticket und Bayern-Ticket Single Gültig ab 12.12.2010 1. Grundsatz Es gelten die Beförderungsbedingungen für Personen durch die

Mehr

FAQs zum MDV-Jobticket Freistaat Sachsen

FAQs zum MDV-Jobticket Freistaat Sachsen Nr. Frage Antwort 1 Was ist ein MDV-Jobticket? Das MDV-Jobticket ist ein speziell auf die Belange der Beschäftigten von Firmen, Verbänden und Behörden zugeschnittenes Tarifangebot, das gegenüber der Abo-Monatskarte

Mehr

Das neue. Schülerticket Hessen. zum Frankfurt-Pass. Kurzinfo und Bestellschein Jahreskarte für Schüler/-innen und Azubis mit Frankfurt-Pass

Das neue. Schülerticket Hessen. zum Frankfurt-Pass. Kurzinfo und Bestellschein Jahreskarte für Schüler/-innen und Azubis mit Frankfurt-Pass Das neue Schülerticket Hessen zum Frankfurt-Pass 2017 Kurzinfo und Bestellschein Jahreskarte für Schüler/-innen und Azubis mit Frankfurt-Pass Das Schülerticket Hessen zum Frankfurt-Pass... gilt für ein

Mehr

3.1.4 Mitgeführte entgeltpflichtige Hunde werden bei der Ermittlung der Teilnehmerzahl als Person/Erwachsener berücksichtigt.

3.1.4 Mitgeführte entgeltpflichtige Hunde werden bei der Ermittlung der Teilnehmerzahl als Person/Erwachsener berücksichtigt. Beförderungsbedingungen Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes Bayern-Ticket Gültig ab 0.06.0. Grsatz Es gelten die Beförderungsbedingungen für durch die Unternehmen der Deutschen Bahn AG (BB verkehr),

Mehr

Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte der Aktionsangebote Baden-Württemberg-Ticket

Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte der Aktionsangebote Baden-Württemberg-Ticket Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte der Aktionsangebote Baden-Württemberg- Gültig ab 11. Dezember 2016 1. Grundsatz Es gelten die Beförderungsbedingungen für Personen durch die Unternehmen

Mehr

Das Saarland führt für alle Mitarbeiter/Innen der Landesverwaltung ab dem 1. Januar 2007 das Jobticket ein.

Das Saarland führt für alle Mitarbeiter/Innen der Landesverwaltung ab dem 1. Januar 2007 das Jobticket ein. Das Saarland führt für alle Mitarbeiter/Innen der Landesverwaltung ab dem 1. Januar 2007 das Jobticket ein. Auf Initiative der Personalsondervertretung und einiger örtlicher Personalvertretungen hat das

Mehr

MVV-Gemeinschaftstarif

MVV-Gemeinschaftstarif Auszug aus dem MVV-Gemeinschaftstarif Tarif- und Vertragsbedingungen für die IsarCardSchule / IsarCardAusbildung im Abo August 2016 48 4.2.9 IsarCardSchule I, IsarCardSchule II (Einführung: Schuljahr 2016/2017)

Mehr

I. Nutzungsbedingungen für den/die Mitarbeiter/in. 1. Voraussetzungen für die Ausgabe von RegioCards und 23 Wochenkarten (Wok)

I. Nutzungsbedingungen für den/die Mitarbeiter/in. 1. Voraussetzungen für die Ausgabe von RegioCards und 23 Wochenkarten (Wok) Nutzungsbedingungen für die RegioCard des Großkundenabonnements (GKA) zwischen der Firma... und der KVG Stade GmbH & Co. KG Harburger Str. 96 21680 Stade I. Nutzungsbedingungen für den/die Mitarbeiter/in

Mehr

Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes Bayern-Ticket

Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes Bayern-Ticket Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes Gültig ab. Dezember 06. Grundsatz Es gelten die Beförderungsbedingungen für durch die Unternehmen der Deutschen Bahn AG (BB verkehr)

Mehr

Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebots Bayern-Ticket Nacht

Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebots Bayern-Ticket Nacht Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebots Gültig ab 11. Dezember 2016 1. Grundsatz Es gelten die Beförderungsbedingungen für durch die Unternehmen der Deutschen Bahn AG (BB verkehr)

Mehr

Tarif- und Beförderungsbedingungen für die Oberweißbacher Berg- und Schwarzatalbahn

Tarif- und Beförderungsbedingungen für die Oberweißbacher Berg- und Schwarzatalbahn Tarif- und Beförderungsbedingungen für die Oberweißbacher Berg- und Schwarzatalbahn (OBS) gültig ab 10.12.2017 DB RegioNetz Verkehrs GmbH Oberweißbacher Berg- und Schwarzatalbahn An der Bergbahn 1 98746

Mehr

Tarif- und Beförderungsbedingungen für die Oberweißbacher Berg- und Schwarzatalbahn

Tarif- und Beförderungsbedingungen für die Oberweißbacher Berg- und Schwarzatalbahn Tarif- und Beförderungsbedingungen für die Oberweißbacher Berg- und Schwarzatalbahn (OBS) gültig ab 15.01.2017 DB RegioNetz Verkehrs GmbH Oberweißbacher Berg- und Schwarzatalbahn An der Bergbahn 1 98746

Mehr

Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes Regiotarif Schluckenau-Elbe (U28-Tarif / MPS-Sebnitz)

Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes Regiotarif Schluckenau-Elbe (U28-Tarif / MPS-Sebnitz) Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes Regiotarif Schluckenau-Elbe (U28-Tarif / MPS-Sebnitz) 1. Grundsatz Es gelten die Beförderungsbedingungen für Personen durch die Unternehmen

Mehr

Bedingungen für Abonnements

Bedingungen für Abonnements Gemeinsamer Tarif der im Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg zusammenwirkenden Verkehrsunternehmen (Stand 01.01.2017) Auszug Bedingungen für Abonnements 1 Allgemeines Im Abonnement werden Fahrausweise mit

Mehr

NAH.SH-Firmenabo im Schleswig-Holstein-Tarif Tarifbestimmungen

NAH.SH-Firmenabo im Schleswig-Holstein-Tarif Tarifbestimmungen Gültig ab 11. Dezember 2016 Auszug aus den und Beförderungsbedingungen Schleswig-Holstein-Tarif Unter dem Namen NAH.SH-Firmenabo werden folgende Fahrkartenarten angeboten: Monatskarte im Firmen-Abo 2.

Mehr

Bek... ( /2014) Insel & Me(e)hr

Bek... ( /2014) Insel & Me(e)hr Nr...../2014 Tfv 601 Besondere Beförderungsbedingungen für Aktionsangebote der DB Regio AG Tfv 601/E Beförderungsbedingungen für Aktionsangebote der DB Regio AG Bek... ( /2014) Mit Wirkung vom 1. Januar

Mehr

Fragen und Antworten zum DB Job-Ticket inkl. Datenschutzhinweisen

Fragen und Antworten zum DB Job-Ticket inkl. Datenschutzhinweisen Fragen und Antworten zum DB Job-Ticket inkl. Datenschutzhinweisen Was ist das DB Job-Ticket? Das DB Job-Ticket ist eine Jahreskarte der DB. Es ist ein persönliches Abo und kann nicht von Dritten genutzt

Mehr

Die SH-Card 25 % Rabatt auf Einzelkarten im SH-Tarif für Bahn und Bus. mit Bestellschein Schleswig-Holstein. Der echte Norden.

Die SH-Card 25 % Rabatt auf Einzelkarten im SH-Tarif für Bahn und Bus. mit Bestellschein Schleswig-Holstein. Der echte Norden. www.nah.sh Die SH-Card 25 % Rabatt auf Einzelkarten im SH-Tarif für Bahn und Bus. mit Bestellschein Schleswig-Holstein. Der echte Norden. Extra sparen im SH-Tarif mit der SH-Card für Bahn und Bus Ganz

Mehr

Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebots MetropolTagesTicket der Metropolregion Stuttgart (MetropolTagesTicket Stuttgart)

Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebots MetropolTagesTicket der Metropolregion Stuttgart (MetropolTagesTicket Stuttgart) Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebots der Metropolregion ( ) Gültig ab. Dezember 06. Grundsatz Es gelten die Beförderungsbedingungen für en durch die Unternehmen der Deutschen

Mehr

Bedingungen für Teilnehmer am BahnBonus-Programm (BahnBonus)

Bedingungen für Teilnehmer am BahnBonus-Programm (BahnBonus) Nr. 600/K des Tarifverzeichnisses Personenverkehr Bedingungen für Teilnehmer am BahnBonus-Programm (BahnBonus) Gültig vom 10. Dezember 2017 an Herausgeber: DB Fernverkehr AG, Stephensonstr. 1, 60326 Frankfurt

Mehr

6. Reisekomfort Ticket (RKT)

6. Reisekomfort Ticket (RKT) 21 Abschnitt 4 - Sondertarife 6. Reisekomfort Ticket (RKT) Ab dem 01. 01. 2013 gelten für das Reisekomfort Ticket (RKT) als relationsbezogener Kooperationstarif Bahn Bus im Bedienungsgebiet der VMO nachstehende

Mehr

Bedingungen fu r den Erwerb und die Nutzung der Bildungswerk Karte des Bildungswerk Sport

Bedingungen fu r den Erwerb und die Nutzung der Bildungswerk Karte des Bildungswerk Sport Bedingungen fu r den Erwerb und die Nutzung der Bildungswerk Karte des Bildungswerk Sport Gültig vom 1. Januar 2015 Herausgeber: Bildungswerk des LSB Rheinland-Pfalz e.v. Inhalt 1. Allgemeine Bedingungen...

Mehr

Beförderungsbedingungen und Entgelte für das Aktionsangebot Regio-Ticket Allgäu-Schwaben

Beförderungsbedingungen und Entgelte für das Aktionsangebot Regio-Ticket Allgäu-Schwaben Beförderungsbedingungen und Entgelte für das Aktionsangebot Regio-Ticket Allgäu-Schwaben Gültig ab 11. Dezember 2016 1. Grundsatz Es gelten die Beförderungsbedingungen für durch die Unternehmen der Deutschen

Mehr

Beförderungsbedingungen und Entgelte für das Aktionsangebot Regio-Ticket Allgäu-Schwaben

Beförderungsbedingungen und Entgelte für das Aktionsangebot Regio-Ticket Allgäu-Schwaben Beförderungsbedingungen und Entgelte für das Aktionsangebot Regio-Ticket Allgäu-Schwaben Gültig ab 10. Dezember 2017 1. Grundsatz Es gelten die Beförderungsbedingungen für durch die Unternehmen der Deutschen

Mehr

I. Tarif und Tarifbestimmungen für die Linie 290/291 auf der Insel Usedom zwischen Świnoujście und Seebad Bansin

I. Tarif und Tarifbestimmungen für die Linie 290/291 auf der Insel Usedom zwischen Świnoujście und Seebad Bansin Sonder- und Anerkennungstarif auf der Insel Usedom gültig für das Mitgliedsunternehmen der Kooperationsgemeinschaft Vorpommern: Usedomer Bäderbahn GmbH, Am Bahnhof 1, 17424 Seebad Heringsdorf Gültig ab:

Mehr

Benutzungsbedingungen für den Zeitkarten-Übergangstarif metronom HVV (ÜTME)

Benutzungsbedingungen für den Zeitkarten-Übergangstarif metronom HVV (ÜTME) 1. Laufzeit Seite 1 Benutzungsbedingungen für den Zeitkarten-Übergangstarif metronom HVV (ÜTME) Der Übergangstarif metronom - Hamburger Verkehrsverbund (ÜTME) für Zeitkarten läuft ab dem 01.01.2018 unter

Mehr

Benutzungsbedingungen für den Zeitkarten-Übergangstarif metronom HVV (ÜTME)

Benutzungsbedingungen für den Zeitkarten-Übergangstarif metronom HVV (ÜTME) 1. Laufzeit Seite 1 Benutzungsbedingungen für den Zeitkarten-Übergangstarif metronom HVV (ÜTME) Der Übergangstarif metronom - Hamburger Verkehrsverbund (ÜTME) für Zeitkarten läuft ab dem 01.01.2017 unter

Mehr

Beförderungsbedingungen für bahn.bonus-prämienfahrkarten

Beförderungsbedingungen für bahn.bonus-prämienfahrkarten Beförderungsbedingungen für bahn.bonus-prämienfahrkarten Beförderungsbedingungen für Prämienfahrkarten nach Nr. 3.1.1 der Bedingungen für Teilnehmer am bahn.bonus-programm Prämie: Freifahrt Deutschen Bahn

Mehr

Bestellschein für eine P+R Jahreskarte im Vertrieb durch die Münchner Verkehrsgesellschaft mbh (MVG) Original für MVG. Persönliche Angaben Frau Herr

Bestellschein für eine P+R Jahreskarte im Vertrieb durch die Münchner Verkehrsgesellschaft mbh (MVG) Original für MVG. Persönliche Angaben Frau Herr Bestellschein für eine P+R Jahreskarte (MVG) Original für MVG Persönliche Angaben Frau Herr Familienname Straße, Hausnummer PLZ, Wohnort Vorname Geburtsdatum Telefon tagsüber Meine P+R Jahreskarte soll

Mehr

1.2 Das SchülerTicket berechtigt im Rahmen der vorliegenden Tarifbestimmungen zur Benutzung aller Busse und Bahnen im VGWS-Tarifraum gem. Anlage 1.

1.2 Das SchülerTicket berechtigt im Rahmen der vorliegenden Tarifbestimmungen zur Benutzung aller Busse und Bahnen im VGWS-Tarifraum gem. Anlage 1. Anlage 9 Tarifbestimmungen SchülerTicket A. Fakultativmodell 1. Allgemeines 1.1 Die Verkehrsgemeinschaft Westfalen-Süd (VGWS) bietet allen Schüler- Innen der weiterführenden Schulen, des Vollzeit-Berufskollegs

Mehr

Freifahrtenregelung für hessische Beamtinnen und Beamte ab

Freifahrtenregelung für hessische Beamtinnen und Beamte ab Freifahrtenregelung für hessische Beamtinnen und Beamte ab 01.01.2018 Hintergrund: Die Landesregierung hat sich mit den Tarifpartnern in der Verhandlungsrunde im März 2017 geeinigt, eine solche Fahrberechtigung

Mehr

Preisliste und Entgeltbedingungen

Preisliste und Entgeltbedingungen Nr. 602/2 des Tarifverzeichnisses Personenverkehr Preisliste und Entgeltbedingungen Gültig vom 11. Dezember 2016 an Neuausgabe Herausgeber: Zu beziehen bei: DB Fernverkehr AG, Stephensonstr. 1, 60326 Frankfurt

Mehr

RMV-JahresAbo. zum Frankfurt Pass

RMV-JahresAbo. zum Frankfurt Pass RMV-JahresAbo zum Frankfurt Pass Die Jahreskarte zum Frankfurt Pass jetzt auch als eticket im Abonnement Inhaber des Frankfurt Passes haben jetzt zusätzlich zum Barkauf die Möglichkeit, ihre Jahreskarte

Mehr

Tarifpiloten im VRR. HappyHourTicket (HHT) Tarifbestimmungen ab dem bis

Tarifpiloten im VRR. HappyHourTicket (HHT) Tarifbestimmungen ab dem bis HappyHourTicket (HHT) Tarifbestimmungen ab dem 01.01.2017 bis 31.12.2019 1. Geltungsbereich Das HappyHourTicket wird mit dem originären Geltungsbereich gemäß Preisstufenübersicht in der Preisstufe A mit

Mehr

Tarifbestimmungen zum SemesterTicket NRW gültig ab

Tarifbestimmungen zum SemesterTicket NRW gültig ab Anlage 21 Tarifbestimmungen zum SemesterTicket NRW gültig ab 01.01.2016 1. Vorbemerkungen Die Verbundverkehrsunternehmen in NRW bieten ein gemessen am Normalpreis eines entsprechenden ZeitTickets vergünstigtes

Mehr

Bedingungen für Abonnements gültig ab Januar Allgemeines Fahrausweise im Abonnement 2.1 Abonnements mit monatlicher Abbuchung

Bedingungen für Abonnements gültig ab Januar Allgemeines Fahrausweise im Abonnement 2.1 Abonnements mit monatlicher Abbuchung Bedingungen für Abonnements gültig ab Januar 2018 1 Allgemeines Im Abonnement werden Fahrausweise mit einem Geltungszeitraum von zwölf aufeinanderfolgenden Monaten ausgegeben. Voraussetzung für das Abonnement

Mehr

Ergänzende Richtlinien

Ergänzende Richtlinien Ergänzende Richtlinien des Landkreises Karlsruhe zur Satzung über die Erstattung der notwendigen Schülerbeförderungskosten (SBkE) vom 19.07.2012 Zur näheren Ausgestaltung des Abrechnungs- und Erstattungsverfahrens

Mehr

Fragen und Antworten zum neuen VBB-Tarifangebot VBB-Abo 65plus

Fragen und Antworten zum neuen VBB-Tarifangebot VBB-Abo 65plus VBB-Tarifinformation Fragen und Antworten zum neuen VBB-Tarifangebot VBB-Abo 65plus Stand: 28. Februar 2009 Rainer Sturm / PIXELIO, www.pixelio.de herausgegeben durch den: Was ist das VBB-Abo 65plus? Das

Mehr

Bedingungen für ein Jahresabonnement mit monatlichem Geldeinzug

Bedingungen für ein Jahresabonnement mit monatlichem Geldeinzug Bedingungen für ein Jahresabonnement mit monatlichem Geldeinzug Die Präsidentin des Oberlandesgerichts Köln hat mit dem VRS-Partnerunternehmen DB Regio AG, nachfolgend DB genannt, eine JobTicket-Vereinbarung

Mehr

Bedingungen für ein Jahresabonnement mit monatlichem Geldeinzug

Bedingungen für ein Jahresabonnement mit monatlichem Geldeinzug Bedingungen für ein Jahresabonnement mit monatlichem Geldeinzug Die Präsidentin des Oberlandesgerichts Köln hat mit dem VRS-Partnerunternehmen DB Regio AG, nachfolgend DB genannt, eine JobTicket-Vereinbarung

Mehr

Beförderungsbedingungen und Entgelte für das Aktionsangebot Regio-Ticket München-Nürnberg

Beförderungsbedingungen und Entgelte für das Aktionsangebot Regio-Ticket München-Nürnberg Gültig ab 09. Dezember 2018 Beförderungsbedingungen und Entgelte für das Aktinsangebt Regi-Ticket München-Nürnberg 1. Grundsatz Es gelten die Beförderungsbedingungen für Persnen durch die Unternehmen der

Mehr

Beförderungsbedingungen und Entgelte für das Aktionsangebot Regio-Ticket Werdenfels

Beförderungsbedingungen und Entgelte für das Aktionsangebot Regio-Ticket Werdenfels Beförderungsbedingungen Entgelte für das Aktinsangebt Regi-Ticket. Grsatz Es gelten die Beförderungsbedingungen für durch die Unternehmen der Deutschen Bahn AG (BB verkehr), die Bedingungen für den Internet-

Mehr

Bedingungen für Abonnements

Bedingungen für Abonnements Bedingungen für Abonnements 1 Allgemeines Im Abonnement werden Fahrausweise mit einem Geltungszeitraum von zwölf aufeinanderfolgenden Monaten ausgegeben. Voraussetzung für das Abonnement ist die Teilnahme

Mehr

Sonderregelung (Kragentarif) für grenzüberschreitende Fahrten zwischen dem Aachener Verkehrsverbund (AVV) und dem Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR)

Sonderregelung (Kragentarif) für grenzüberschreitende Fahrten zwischen dem Aachener Verkehrsverbund (AVV) und dem Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) Kragentarif AVV / VRR Seite 1 von 6 Sonderregelung (Kragentarif) für grenzüberschreitende Fahrten zwischen dem Aachener Verkehrsverbund (AVV) und dem Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) Für verbundraumgrenzüberschreitende

Mehr

Industrie- und Handelskammer zu Düsseldorf

Industrie- und Handelskammer zu Düsseldorf Industrie- und Handelskammer zu Düsseldorf Postfachadresse: Postfach 10 10 17. 40001 Düsseldorf Hausadresse: Ernst-Schneider-Platz 1. 40212 Düsseldorf Telefon 0211 3557-0 V e r t r a g zwischen der Firma

Mehr

Beförderungsbedingungen

Beförderungsbedingungen Nr. 612 des Tarifverzeichnisses Personenverkehr (Tfv 612) Beförderungsbedingungen für das Tarifgebiet des Münchner Gemeinschaftstarifs (Münchner S-Bahn-Tarif) Gültig vom 01. Juli 2008 an N e u a u s g

Mehr

T a r i f. des. Verkehrsverbundes Warnow. Teil III. Allgemeine Geschäftsbedingungen. Gültig ab 1. Februar 2017

T a r i f. des. Verkehrsverbundes Warnow. Teil III. Allgemeine Geschäftsbedingungen. Gültig ab 1. Februar 2017 T a r i f des Verkehrsverbundes Warnow Gültig ab 1. Februar 2017 Teil III Allgemeine Geschäftsbedingungen 1 Allgemeine Geschäftsbedingungen für das Abonnement-Verfahren (ABO) Für den Erwerb und die Nutzung

Mehr

Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes

Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktinsangebtes Gültig ab 09. Dezember 08. Grundsatz Es gelten die Beförderungsbedingungen für durch die Unternehmen der Deutschen Bahn AG (BB verkehr)

Mehr

Tarifbestimmungen für die CoCard Schule und CoCard Ausbildung (Monatskarten im Lastschriftverfahren) der SÜC Bus und Aquaria GmbH (SÜC)

Tarifbestimmungen für die CoCard Schule und CoCard Ausbildung (Monatskarten im Lastschriftverfahren) der SÜC Bus und Aquaria GmbH (SÜC) Tarifbestimmungen für die CoCard Schule und CoCard Ausbildung (Monatskarten im Lastschriftverfahren) der SÜC Bus und Aquaria GmbH (SÜC) 1. Vertragsgegenstand Die CoCard berechtigt Schüler und Auszubildende

Mehr

Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebots Mecklenburg-Vorpommern-Ticket

Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebots Mecklenburg-Vorpommern-Ticket Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktinsangebts Mecklenburg-Vrpmmern- Gültig ab. Dezember 06. Grundsatz Es gelten die Beförderungsbedingungen für Persnen durch die Unternehmen der Deutschen

Mehr

Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebots

Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebots Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktinsangebts Gültig ab 0. Dezember 07. Grundsatz Es gelten die Beförderungsbedingungen für Persnen durch die Unternehmen der Deutschen Bahn AG (BB

Mehr

3.1.4 Mitgeführte entgeltpflichtige Hunde werden bei der Ermittlung der Personenzahl als Person gezählt.

3.1.4 Mitgeführte entgeltpflichtige Hunde werden bei der Ermittlung der Personenzahl als Person gezählt. Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes Gültig ab..0. Grundsatz Es gelten die Beförderungsbedingungen für durch die Unternehmen der Deutschen Bahn AG (BB verkehr), die Besonderen

Mehr

Unbefristeter Arbeitsvertrag

Unbefristeter Arbeitsvertrag Unbefristeter Arbeitsvertrag Zwischen Herrn/Frau Anschrift - nachfolgend Arbeitgeber genannt und Herrn/Frau Anschrift - nachfolgend Arbeitnehmer genannt wird der folgende Arbeitsvertrag geschlossen: 1

Mehr

Preisliste und Entgeltbedingungen

Preisliste und Entgeltbedingungen Nr. 602/2 des Tarifverzeichnisses Personenverkehr Preisliste und Entgeltbedingungen Gültig vom 09. Dezember 2018 an Neuausgabe Herausgeber: DB Fernverkehr AG, Stephensonstr. 1, 60326 Frankfurt am Main

Mehr

Fragen & Antworten zum VBB-Tarifangebot VBB-Abo 65plus

Fragen & Antworten zum VBB-Tarifangebot VBB-Abo 65plus Fragen & Antworten zum VBB-Tarifangebot VBB-Abo 65plus 1. Was ist das VBB-Abo 65plus? Das VBB-Abo 65plus ist ein spezielles Tarifangebot für Personen, die mindestens 65 Jahre alt sind. Es ist eine persönliche,

Mehr

Übergangstarif zwischen Heerlen (NL) und dem Gebiet des Aachener Verkehrsverbundes für die Buslinie 44 und die RE 18

Übergangstarif zwischen Heerlen (NL) und dem Gebiet des Aachener Verkehrsverbundes für die Buslinie 44 und die RE 18 Übergangstarif Heerlen Seite 1 von 6 Übergangstarif zwischen Heerlen (NL) und dem Gebiet des Aachener Verkehrsverbundes für die Buslinie 44 und die RE 18 1 Geltungsbereich Der räumliche Geltungsbereich

Mehr

Bestellschein für eine P+R Jahreskarte im Vertrieb durch die Münchner Verkehrsgesellschaft mbh (MVG) Original für MVG. Persönliche Angaben Frau Herr

Bestellschein für eine P+R Jahreskarte im Vertrieb durch die Münchner Verkehrsgesellschaft mbh (MVG) Original für MVG. Persönliche Angaben Frau Herr Bestellschein für eine P+R Jahreskarte (MVG) Original für MVG Persönliche Angaben Frau Herr Name, Vorname Straße, Hausnummer Geburtsdatum E-Mail* PLZ, Wohnort * Diese Angaben sind freiwillig und dienen

Mehr

Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebots

Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebots Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktinsangebts Gültig ab. Dezember 06. Grundsatz Es gelten die Beförderungsbedingungen für durch die Unternehmen der Deutschen Bahn AG (BB verkehr) und

Mehr

2. Bedingungen für den Ticketbezug im Abo (Abo-AGB)

2. Bedingungen für den Ticketbezug im Abo (Abo-AGB) 2. Bedingungen für den Ticketbezug im Abo (Abo-AGB) 2.1. Anwendungsbereich Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des WestfalenTarifs für den Bezug von Zeittickets im Abonnement (Abo-AGB) gelten für Abo-Tickets

Mehr

Fragen & Antworten zum VBB-Tarifangebot VBB-Abo 65plus

Fragen & Antworten zum VBB-Tarifangebot VBB-Abo 65plus Fragen & Antworten zum VBB-Tarifangebot VBB-Abo 65plus 1. Was ist das VBB-Abo 65plus? Das VBB-Abo 65plus ist ein spezielles Tarifangebot für Personen, die mindestens 65 Jahre alt sind. Es ist eine persönliche,

Mehr

Besondere Nutzungsbestimmungen Hochgeschwindigkeitsverkehr (HGV) zwischen Deutschland und Frankreich Rhin-Rhône-Verkehr

Besondere Nutzungsbestimmungen Hochgeschwindigkeitsverkehr (HGV) zwischen Deutschland und Frankreich Rhin-Rhône-Verkehr Besondere Nutzungsbestimmungen Hochgeschwindigkeitsverkehr (HGV) zwischen Deutschland und Frankreich Rhin-Rhône-Verkehr Ab dem 23.03.2012 verkehrt ein Doppelstock-TGV-Zugpaar (TGV-Duplex) auf der neuen

Mehr

Beförderungsbedingungen und Entgelte für das Aktionsangebot Regio-Ticket Franken-Thüringen + Leipzig

Beförderungsbedingungen und Entgelte für das Aktionsangebot Regio-Ticket Franken-Thüringen + Leipzig Beförderungsbedingungen und Entgelte für das Aktinsangebt Regi-Ticket Franken-Thüringen + Leipzig Gültig ab 09. Dezember 2018 1. Grundsatz Es gelten die Beförderungsbedingungen für Persnen durch die Unternehmen

Mehr

Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebots

Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebots Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktinsangebts Gültig ab 09. Dezember 08. Grundsatz Es gelten die Beförderungsbedingungen für Persnen durch die Unternehmen der Deutschen Bahn AG (BB

Mehr

Super Sparpreis Partner

Super Sparpreis Partner Super Sparpreis Partner FAQ Häufige Fragen und Antworten zum Super Sparpreis Partner Erwerb der Fahrkarte Wo kann ich die Fahrkarte buchen? Die Fahrkarte kann bei allen DB Verkaufsstellen erworben werden.

Mehr

Beförderungsbedingungen für BahnBonus-Prämienfahrkarten

Beförderungsbedingungen für BahnBonus-Prämienfahrkarten Beförderungsbedingungen für BahnBonus-Prämienfahrkarten [128] Beförderungsbedingungen für Prämienfahrkarten nach Nr. 3.1.1 der Bedingungen für Teilnehmer am BahnBonus-Programm Prämie: Freifahrt Bahn AG,

Mehr

Übergangstarif zwischen Heerlen (NL) und dem Gebiet des Aachener Verkehrsverbundes für die Buslinie 44 und die RE 18

Übergangstarif zwischen Heerlen (NL) und dem Gebiet des Aachener Verkehrsverbundes für die Buslinie 44 und die RE 18 Übergangstarif Heerlen Seite 1 von 6 Übergangstarif zwischen Heerlen (NL) und dem Gebiet des Aachener Verkehrsverbundes für die Buslinie 44 und die RE 18 1 Geltungsbereich Der räumliche Geltungsbereich

Mehr

Das LandesTicket. Für Hessen unterwegs. ANTWORTEN AUF HÄUFIGE FRAGEN (FAQ) (landesticket.hessen.de)

Das LandesTicket. Für Hessen unterwegs. ANTWORTEN AUF HÄUFIGE FRAGEN (FAQ) (landesticket.hessen.de) Das LandesTicket. Für Hessen unterwegs. ANTWORTEN AUF HÄUFIGE FRAGEN (FAQ) (landesticket.hessen.de) WARUM GIBT ES DAS LANDESTICKET? Die Landesregierung hat sich mit den Tarifpartnern in der Verhandlungsrunde

Mehr

Das LandesTicket. Für Hessen unterwegs.

Das LandesTicket. Für Hessen unterwegs. Das LandesTicket. Für Hessen unterwegs. ANTWORTEN AUF HÄUFIGE FRAGEN (FAQ) (www.landesticket.hessen.de) WARUM GIBT ES DAS LANDESTICKET? Die Landesregierung hat sich mit den Tarifpartnern in der Verhandlungsrunde

Mehr

NAH.SHFirmenabo im SchleswigHolsteinTarif Tarifbestimmungen

NAH.SHFirmenabo im SchleswigHolsteinTarif Tarifbestimmungen Gültig ab 14. Dezember 2014 Auszug aus den und Beförderungsbedingungen SchleswigHolsteinTarif Unter dem Namen NAH.SHFirmenabo werden folgende Fahrkartenarten angeboten: Monatskarte im FirmenAbo 2. Kl,

Mehr

2. Tarifliche Regelung für Fahrten im grenzüberschreitenden Verkehr

2. Tarifliche Regelung für Fahrten im grenzüberschreitenden Verkehr Übergangstarif für den Busverkehr zwischen der Stadt Aachen (AVV) und den Kommunen der belgischen Grenzregion unter Einbeziehung der AVV- bzw. TEC-Linien über Vaals (NL) ( region3tarif ) 1. Geltungsbereich

Mehr

Abonnementbedingungen FirmenTicket Anlage 11

Abonnementbedingungen FirmenTicket Anlage 11 Abonnementbedingungen zum FirmenTicket Es gelten für das FirmenTicket im Abonnement die Beförderungsbedingungen und Tarifbestimmungen des VRR sowie die nachfolgend aufgeführten Bedingungen: 1. Voraussetzungen

Mehr

Anderer Name, genauso clever. ProfiCard wird ProfiTicket.

Anderer Name, genauso clever. ProfiCard wird ProfiTicket. Anderer Name, genauso clever. ProfiCard wird ProfiTicket. Ausgegeben durch die S-Bahn Hamburg GmbH Handelsregistereintrag: HRB 63626 Amtsgericht Hamburg USt-IdNr.: DE185857168 Bankverbindung: Postbank

Mehr

Vereinbarung über Elternbeiträge

Vereinbarung über Elternbeiträge Vereinbarung über Elternbeiträge zwischen dem Verein "Freie Stadtrandschulen Berlin-Brandenburg e.v.", vertreten durch den Vorstand, dieser wiederum vertreten durch den Schulleiter des Gymnasiums Panketal,

Mehr

A 2. Bedingungen für den Ticketbezug im Abo (Abo-AGB)

A 2. Bedingungen für den Ticketbezug im Abo (Abo-AGB) A 2. Bedingungen für den Ticketbezug im Abo (Abo-AGB) 2.1 Anwendungsbereich Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des WestfalenTarifs für den Bezug von Zeittickets im Abonnement (Abo-AGB) gelten für Abo-Tickets

Mehr

Beförderungsbedingungen und Entgelte für das Aktionsangebot Bayern-Hopper

Beförderungsbedingungen und Entgelte für das Aktionsangebot Bayern-Hopper Gültig ab 09. Dezember 2018 1. Grundsatz Beförderungsbedingungen und Entgelte für das Aktionsangebot Bayern-Hopper Es gelten die Beförderungsbedingungen für Personen durch die Unternehmen der Deutschen

Mehr

Arbeitsvertrag. Achtung! Wichtiger Hinweis für die Verwendung des nachfolgenden Mustervertrages: Stand: Juli 2008

Arbeitsvertrag. Achtung! Wichtiger Hinweis für die Verwendung des nachfolgenden Mustervertrages: Stand: Juli 2008 Arbeitsvertrag Stand: Juli 2008 Achtung! Wichtiger Hinweis für die Verwendung des nachfolgenden Mustervertrages: Bei dem nachfolgenden Vertrag handelt es sich um einen unverbindlichen Mustervertrag, der

Mehr

Änderung der Schülertarife zum

Änderung der Schülertarife zum Änderung der Schülertarife zum 01.08.2019 Der Berliner Senat hat beschlossen, dass Berliner SchülerInnen ab dem Schuljahr 2019/2020 den ÖPNV in Berlin AB kostenlos nutzen dürfen. Die erforderlichen Ausgleichsleistungen

Mehr

ABN. Vertrag. Vertrag. Vertragsgegenstand. Summenaufstellung je Vertragszeitraum. zwischen GEMA. Koordination Außendienst

ABN. Vertrag. Vertrag. Vertragsgegenstand. Summenaufstellung je Vertragszeitraum. zwischen GEMA. Koordination Außendienst Vertrag ABN Ihre Vertrag zwischen Kundennummer 2001324113 Ihre Vertragsnummer 11873797 Postfach 80 07 67 81607 München nachstehend "" genannt und Dummy Partner VGG e.v. Rosenheimer Str. 11 nachstehend

Mehr

Abonnementbedingungen YoungTicketPLUS Anlage 9

Abonnementbedingungen YoungTicketPLUS Anlage 9 Abonnementbedingungen zum YoungTicketPLUS YoungTicketPLUS (im weiteren AuszubildendenTicket) mit elektronischem Fahrgeldmanagement können im Jahresabonnement mit monatlichem Fahrgeldeinzug bezogen werden.

Mehr

FAQs zum VMT-Jobticket Freistaat Thüringen

FAQs zum VMT-Jobticket Freistaat Thüringen Nr. Frage Antwort 1 Was ist ein VMT-Jobticket? Das VMT-Jobticket ist ein speziell auf die Belange der Beschäftigten von Firmen, Verbänden und Behörden zugeschnittenes Tarifangebot, das gegenüber der Abo-Monatskarte

Mehr