LEHRBERUFE UND LEHRFIRMEN AUSBILDUNGSVERBUND BERUFLICHE GRUND- UND WEITERBILDUNG NATURWISSENSCHAFTLICH, TECHNISCH, KAUFMÄNNISCH

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "LEHRBERUFE UND LEHRFIRMEN AUSBILDUNGSVERBUND BERUFLICHE GRUND- UND WEITERBILDUNG NATURWISSENSCHAFTLICH, TECHNISCH, KAUFMÄNNISCH"

Transkript

1 LEHRBERUFE UND LEHRFIRMEN AUSBILDUNGSVERBUND BERUFLICHE GRUND- UND WEITERBILDUNG NATURWISSENSCHAFTLICH, TECHNISCH, KAUFMÄNNISCH

2 NATURWISSENSCHAFTLICH, TECHNISCH, KAUFMÄNNISCH Naturwissenschaftlich, technisch oder kaufmännisch? Für Schülerinnen und Schüler, die vor der Berufswahl stehen und sich für eine dieser Richtungen interessieren, lohnt sich ein Blick in diese Broschüre. Sie finden hier kurze Beschreibungen der wichtigsten Tätigkeiten, die zu 14 verschiedenen Berufen aus diesen Gebieten gehören. Bei jedem Beruf steht eine Liste von Firmen, die diesen ausbilden und entsprechende Bewerbungen entgegennehmen. Was ist aprentas? aprentas ist der Ausbildungsverbund für Grund- und Weiterbildung naturwissenschaftlicher, technischer und kaufmännischer Berufe. Er hat drei Trägerfirmen - BASF, Novartis und Syngenta - und insgesamt rund 70 Mitgliedfirmen. Aus diesen Firmen kommen die rund 600 Lernenden, welchen aprentas die praktische Grundausbildung in 14 verschiedenen Berufen vermittelt. Wo kann ich mich bewerben? Bewerbungen müssen immer an die Lehrfirmen geschickt werden, die den entsprechenden Beruf ausbilden. Die Kontaktadressen der Lehrfirmen sind unter dem Register «Adressen Lehrfirmen» zu finden. Bei aprentas kann man sich nicht bewerben! Denn die Lehrverträge werden nicht mit aprentas, sondern zwischen den Lernenden und den Mitgliedfirmen abgeschlossen. Es ist ratsam, sich vor dem Bewerben online oder telefonisch zu informieren, ob noch Lehrstellen bei der betreffenden Firma frei sind und in welcher Form die Bewerbung erwartet wird. Wo kann ich schnuppern? aprentas bietet Schnuppertage für die Berufe Laborant/-in EFZ der Fachrichtung Biologie oder Chemie, Chemie- und Pharmatechnologe/-technologin EFZ sowie Kauffrau/Kaufmann EFZ an. Auf sind die aktuellen Termine, das Online-Anmeldeformular sowie die Telefonnummer zu finden. Für einen ersten Einblick und um verschiedene Fragen zu stellen, bieten sich ausserdem die Infonachmittage bei aprentas an. EFZ und EBA EFZ bedeutet Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis. Es wird nach einer dreioder vierjährigen Lehre ausgestellt. EBA steht für Eidgenössisches Berufsattest. Für diesen Abschluss ist eine zweijährige Ausbildung üblich. Berufsmaturität Bei den meisten Lehrberufen ist es geeigneten und motivierten Lernenden möglich, parallel zur Lehre den Berufsmaturitätsunterricht zu besuchen. Dazu ist eine rechtzeitige Anmeldung erforderlich; je nach Schulabschluss und Notendurchschnitt wird zudem eine Aufnahmeprüfung verlangt. Wichtig ist auch, sich mit dem Lehrbetrieb abzusprechen. Weiterbildung Ob mit oder ohne Berufsmaturität - ein Lehrabschluss eröffnet viele Möglichkeiten, sich beruflich weiter zu entwickeln. Wer sich weiterbildet und zum Beispiel eine höhere Fachprüfung oder ein Fachhochschulstudium abschliesst, ist für den Arbeitsmarkt bestens gerüstet und hat interessante Karriereperspektiven. Wichtiger Hinweis: Der Name einer Firma und auch das Lehrstellenangebot können wechseln. Über den jeweils aktuellen Stand gibt oder die Website der betreffenden Firma Aufschluss.

3 NATURWISSENSCHAFTLICH LABOR NATURWISSENSCHAFTLICHE BERUFE Laborant/-in EFZ Fachrichtung Biologie Laborant/-in EFZ Fachrichtung Chemie prüfen, testen, untersuchen planen, experimentieren, auswerten Laboranten/-innen EFZ der Fachrichtung Biologie mit Schwerpunkt Pharmabiologie arbeiten an der Erforschung und Entwicklung neuer Medikamente mit. Dabei arbeiten sie mit modernsten Labormethoden, bei denen komplexe Labortechnik, Organismen - zum Beispiel Tiere, Zellen und Bakterien in Kultur -, Viren sowie diverse Chemikalien zum Einsatz kommen. Zusammen mit Wissenschaftlern untersuchen sie die Wirkung von Entwicklungssubstanzen als Wirkstoffe potenzieller neuer Medikamente auf biologische Organismen, Organe und Zellen. Es werden dazu mikrobiologische und biochemische, zellbiologische, molekularbiologische sowie pharmakologische und histologische Versuchsmethoden angewendet. Laboranten/-innen EFZ der Fachrichtung Chemie entwickeln im Team neue Verbindungen. Sie berechnen, wiegen, trennen, mischen, heizen und kühlen. Dabei arbeiten sie mit Glasapparaturen und computerunterstützten Messgeräten. Die Reaktionsabläufe werden im präparativen Labor geplant, durchgeführt und protokolliert. Im analytischen Labor werden Qualität und Zusammensetzung der chemischen Verbindungen oder der Produkte überprüft. Die Tätigkeit der Laboranten der Fachrichtung Chemie kann als «systematisches Experimentieren» zusammengefasst werden.

4 PRODUKTION NATURWISSENSCHAFTLICH Chemie- und Pharmatechnologe/-technologin EFZ produzieren, steuern, überwachen Chemie- und Pharmatechnologen/-technologinnen EFZ sind vielseitige Produktionsspezialisten in der chemischen und pharmazeutischen Industrie. Sie arbeiten mit automatisierten Anlagen, in denen durch chemische, bio- und pharmatechnologische Verfahren hochwertige pharmazeutische, biologische oder chemische Produkte hergestellt werden. Sie sind verantwortlich für Vorbereitung, Durchführung und Kontrolle des Produktionsprozesses. Moderne Produktionsanlagen sind computergesteuert. Die einzelnen Prozessschritte werden automatisch eingeleitet. Von der Schaltwarte aus und vor Ort überwachen und protokollieren sie den gesamten Produktionsprozess. In bestimmten Prozessphasen ziehen sie auch Muster und analysieren sie im Labor. Bei Abweichungen und Störungen ergreifen sie die nötigen Massnahmen. Logistiker/-in EFZ lagern, verwalten, kontrollieren Logistiker/-innen EFZ sind für die Eingangs- und Ausgangskontrolle von Waren zuständig. Sie nehmen angelieferte Waren in Empfang, kontrollieren sie und verbuchen sie im Computersystem. Mithilfe von Gabelstaplern und komplexen Fördersystemen lagern sie die Güter ein. Bestellte Ware bereiten sie für die Auslieferung oder den Versand vor. Sie verpacken und beschriften sie, erstellen die Lieferpapiere und beladen die Fahrzeuge fachgerecht und sicher. Der Computer ist für sie ein unentbehrliches Arbeitsinstrument. Sie registrieren die Güter, führen Bestandeskontrollen durch, bewirtschaften das Lager, erstellen Statistiken und bearbeiten Bestellungen. Lehrbetriebe Labor Laborant/-in EFZ Fachrichtung Biologie Actelion Pharmaceuticals Ltd Werthenstein BioPharma GmbH Laborant/-in EFZ Fachrichtung Chemie Acino Pharma AG Actelion Pharmaceuticals Ltd Amt für Umwelt und Energie BS Amt für Umweltschutz und Energie BL Bachem AG Brenntag Schweizerhall AG Cilag AG Coop Corden Pharma Switzerland LLC Fachhochschule Nordwestschweiz, Hochschule für Life Sciences GABA International AG Harlan Laboratories Ltd. Interkantonales Labor IVF Hartmann AG Kantonales Laboratorium BL Merck & Cie Switzerland Mibelle Group Frenkendorf, Mifa AG Lehrbetriebe Produktion Chemie- und Pharmatechnologe/ -technologin EFZ Bayer (Schweiz) AG CABB AG Corden Pharma Switzerland LLC Crucell Switzerland AG Syngenta Crop Protection AG Valorec Services AG Polyphor AG Rohner AG Rolic Technologies Ltd. Skye Pharma AG Solvias AG Spirig Pharma AG Suisse Technology Partners AG Syngenta Crop Protection AG SynphaBase AG Unilever Schweiz GmbH Valorec Services AG van Baerle AG von Roll Schweiz AG Adresse Ausbildung Labor aprentas Ausbildungszentrum Muttenz Lachmattstrasse Muttenz Adresse für die Lehrfirmen im Kanton Schaffhausen aprentas Lehrlabor Neuhausen Badische Bahnhofstrasse Neuhausen Logistiker/-in EFZ Brenntag Schweizerhall AG Adresse Ausbildung Produktion aprentas Ausbildungszentrum Schweizerhalle Rheinfelderstrasse 4133 Pratteln

5 TECHNIK TECHNISCH TECHNISCHE BERUFE Anlagen- und Apparatebauer/-in EFZ Automatiker/-in EFZ biegen, falzen, schweissen, schneiden entwerfen, projektieren, realisieren, überwachen, optimieren Anlagen- und Apparatebauer/-innen EFZ stellen aus Metall einzelne Apparate sowie ganze Systeme und Anlagen her. Sie fertigen die Einzelteile und bauen sie zusammen. Ihr wichtigstes Arbeitsmaterial ist das Metall. Sie beherrschen alle Trenn-, Umformungs- und Fügungstechniken. Auf der Grundlage von Konstruktionszeichnungen schneiden sie flache Bleche auf die gewünschte Grösse zu und bringen sie durch Biegen und Falzen in die gewünschte Form. Für den Zusammenbau verwenden sie die gängigen Verbindungstechniken wie Schrauben, Nieten, Löten und Schweissen. Sie arbeiten sowohl mit Handwerkzeugen als auch mit computergesteuerten Maschinen, die beispielsweise automatisierte Schweissprozesse steuern oder Bleche mit Lasertechnik schneiden. Automatiker/-innen EFZ sind an der Mechanisierung sowie an der Automatisierung von Systemen beteiligt. Sie entwerfen und realisieren Konstruktionen und Verfahren, mit deren Hilfe mechanisierte Operationen selbstständig ausgeführt werden. Für die Automatisierung von Anlagen entwickeln, projektieren und realisieren sie Steuerungen und Regelungen, führen Inbetriebnahme- sowie Instandhaltungsarbeiten aus und erstellen Offerten und Dokumentationen. Mit ihren Kenntnissen über die wesentlichen Komponenten der Automatisierungstechnik und dem Verständnis, wie diese zusammenwirken, realisieren sie Montagen und elektrische und pneumatische Verdrahtungen und programmieren Schaltungen und Elektromaschinen. Zudem beschäftigen sie sich mit der Fehlerdiagnose technischer Systeme und mit der Prozessüberwachung mittels Datenerfassung von Messwerten, um Prozessabläufe stets zu optimieren.

6 TECHNIK Elektroniker/-in EFZ planen, entwickeln, herstellen, programmieren Elektroniker/-innen EFZ entwickeln und realisieren Hard- und Software. Sie planen und überwachen Herstellungsprozesse, stellen elektronische Geräte und Anlagen her und führen Mess- und Prüfarbeiten, Inbetriebsetzungen und Instandhaltungsarbeiten durch. Sie bauen elektronische Schaltungen, fertigen Prototypen an, bauen Mikrocontrollersysteme auf und schreiben und testen Software. Sie sind auch zuständig für die Protokollierung des Entwicklungsprozesses und für das Erstellen der technischen Dokumentationen. Informatiker/-in EFZ konfigurieren, überprüfen, installieren, unterstützen Informatiker/-innen EFZ sind Fachleute mit einer breiten Informatikgrundausbildung. Im Bereich Netzwerksysteme übernehmen sie konzeptionelle Aufgaben sowie Installations- und Betriebsarbeiten. Bei Installationen befassen sie sich mit dem Anschliessen, Konfigurieren und Überprüfen von Switches, Routern und anderen Netzwerkkomponenten. Im Bereich Support unterstützen sie die Benutzer von Personalcomputern, Workstations, Netzwerken usw. oder erbringen Serviceleistungen in Problem- und Störungsfällen. Auch an der Realisierung von Webapplikationen und bei der Entwicklung von Software sind sie beteiligt. Kältesystem-Monteur/-in EFZ montieren, warten, reparieren Kältesystem-Monteure/-innen EFZ sind die Fachleute für Klimatechnik. Sie montieren Kälte- und Klimaanlagen, nehmen diese in Betrieb und sind zuständig für Wartungs- und Reparaturarbeiten. Bei der Montage von Kälteanlagen schneiden sie Leitungen aus Stahl und Kupfer zu und verlegen und isolieren sie. Sie montieren Komponenten wie Motoren, Pumpen, Armaturen, Steuer- und Regelapparate und füllen das Kältemittel ein. Sie bauen auch Klimaanlagen und sorgen dafür, dass die von den Aggregaten abgegebene Wärme in Rückgewinnungsanlagen genutzt wird. Konstrukteur/-in EFZ entwerfen, konstruieren, zeichnen Konstrukteure/-innen EFZ entwerfen und konstruieren Einzelteile und Baugruppen für Geräte, Maschinen und Produktionsanlagen. Sie erstellen am Computer Konstruktionszeichnungen und erarbeiten die technischen Unterlagen sowie die Produktionsdaten. Als Grundlage für die Entwicklung von Konstruktionslösungen dienen ihnen Pflichtenhefte mit den wichtigsten Angaben über Funktion, Fertigung, Qualität und Kosten. Sie erstellen Dokumentationen über die Fertigung, die Montage, den Betrieb und die Instandhaltung von Geräten und Maschinen. TECHNISCH

7 TECHNIK Kunststofftechnologe/-in EFZ einrichten, herstellen, verarbeiten Kunststofftechnologen/-innen EFZ stellen Kunststofferzeugnisse her. Je nach Produkt wenden sie Verfahren an, mit denen Kunststoffe gepresst, spritzgegossen, gestrichen, extrudiert, kalandriert (zu einem Endlosband gewalzt), laminiert und thermisch oder mechanisch bearbeitet werden. Für jeden Auftrag werden die Materialmengen berechnet und die Fertigungsanlagen eingerichtet und programmiert. Kunststofftechnologen/-innen EFZ setzen Fertigungsmittel fachgerecht ein und sorgen für den Unterhalt und die Wartung von Maschinen, Anlagen und Geräten. Sie verarbeiten auch Halbzeug respektive Thermoformen und montieren Platten, Profile oder Rohre zu fertigen Geräten und Einrichtungen. Polymechaniker/-in EFZ drehen, fräsen, schleifen, bohren, montieren Polymechaniker/-innen EFZ fertigen Werkzeuge, Geräteteile und Produktionsvorrichtungen. Sie programmieren und bedienen computergesteuerte Werkzeugmaschinen, überwachen die Produktion, nehmen Maschinen und Anlagen in Betrieb und führen Unterhaltsarbeiten durch. Sie arbeiten mit konventionellen Dreh-, Fräs-, Bohr- und Schleifmaschinen; meistens setzen sie aber hochmoderne computergesteuerte CNC-Maschinen ein. Diese programmieren sie auf der Grundlage von Konstruktionszeichnungen, wobei sie auch die Bearbeitungsschritte bestimmen. Mit hochpräzisen Mess- und Prüfinstrumenten überprüfen sie die Werkstücke. Sie sind auch zuständig für die Überwachung der Produktion und die Einhaltung der Qualitätsanforderungen. Lehrbetriebe Anlagen- und Apparatebauer/-in EFZ CABB AG Johnson Controls GWS GmbH Sulzer Chemtech AG Automatiker/-in EFZ CABB AG EMC Partner AG Johnson Controls GWS GmbH Penta-Electric AG ProRheno AG Valorec Services AG Elektroniker/-in EFZ EMC Partner AG Informatiker/-in EFZ Actelion Pharmaceuticals Ltd Bank CIC (Schweiz) AG Bank Sarasin & Cie AG Basler Kantonalbank DSM Nutritional Products AG, Pentapharm EOTEC AG ETH-Zürich D-BSSE Manor AG Sympany Valorec Services AG Kältesystem-Monteur/-in EFZ Johnson Controls GWS GmbH Konstrukteur/-in EFZ Chemspeed Technologies AG Endress + Hauser AG Glatt Maschinen- und Apparatebau AG Hakama AG Jaquet AG pompetravaini-nsb ag Stebler + Co AG Sotax AG Sulzer Chemtech AG Kunststofftechnologe/-technologin EFZ Polymechaniker/-in EFZ CABB AG Johnson Controls GWS GmbH Schindler Aufzüge AG Sotax AG Adresse Ausbildung technische Berufe aprentas Ausbildungszentrum Klybeck Mauerstrasse Basel TECHNISCH

8 BÜRO Büroassistent/-in EBA Kauffrau/Kaufmann EFZ schreiben, telefonieren, dokumentieren organisieren, kommunizieren, protokollieren, fakturieren Büroassistenten/-innen EBA erledigen kaufmännische Routineaufgaben. Sie arbeiten mit Computern und bedienen moderne Büro- und Kommunikationsgeräte. Sie schreiben Briefe, Protokolle, Aktennotizen, Tabellen, Listen oder einfache Schriftstücke. Gute PC-Kenntnisse und ein geschickter Umgang mit Arbeitsinstrumenten wie Drucker, Kopiergeräten, Telefon usw. sind im Berufsalltag wichtig. Büroassistenten/-innen EBA stehen oft auch in Kontakt mit Kunden. Sie stellen ihnen Produkte oder Dienstleistungen vor und notieren Wünsche und Anliegen. Die Arbeitsgebiete sind je nach Betrieb unterschiedlich. Kaufleute sind in allen Wirtschafts- und Verwaltungszweigen tätig, vom Kleinbetrieb bis hin zum weltweit tätigen Konzern. Sie verfügen über eine breite Palette von Fähigkeiten und Fachkenntnissen und führen anspruchsvolle administrative Arbeiten aus. Sie verhandeln mit Kunden, wickeln den Zahlungsverkehr ab, verarbeiten Informationen, holen Auskünfte ein, organisieren Anlässe, protokollieren Besprechungen, schreiben Briefe und Berichte oder führen die Buchhaltung. Kaufleute arbeiten mit dem Computer und stehen per Internet und Mail, Telefon oder Fax mit Kunden und Lieferanten aus aller Welt in Verbindung. Gute mündliche und schriftliche Kenntnisse von Fremdsprachen sind in diesem Beruf von grossem Nutzen. KAUFMÄNNISCH KAUFMÄNNISCHE BERUFE

9 BÜRO Die Profile der kaufmännischen Grundbildung Die kaufmännische Grundbildung sieht eine Berufslehre mit Abschluss als Kauffrau/Kaufmann EFZ in drei Profilen vor: Basis (B), Erweitert (E), und Matura (M). Neben diesen dreijährigen Berufslehren gibt es die Ausbildung Büroassistentin/Büroassistent EBA als zweijährige kaufmännische Grundbildung mit einem eidgenössischen Berufsattest als Abschluss. Eidgenössisches Berufsattest Büroassistentinnen/Büroassistenten EBA erledigen standardisierte administrative Tätigkeiten. Sie beherrschen den Umgang mit bürotechnischen Hilfsmitteln und Instrumenten der Kommunikationstechnologie. B-Profil: eidgenössisches Fähigkeitszeugnis Zum Abschluss als Kauffrau/Kaufmann EFZ im B-Profil gehört eine Fremdsprache, Französisch oder Englisch. E-Profil: eidgenössisches Fähigkeitszeugnis Zum Abschluss als Kauffrau/Kaufmann EFZ im E-Profil gehören zwei Fremdsprachen, Französisch und Englisch. M-Profil: eidgenössisches Fähigkeitszeugnis/Berufsmaturität Die kaufmännische Grundbildung im M-Profil ist die anspruchsvollste und führt gleichzeitig zum eidgenössischen Fähigkeitszeugnis als Kauffrau/Kaufmann EFZ im E-Profil und zur kaufmännischen Berufsmaturität. Auch zu diesem Abschluss gehören mit Französisch und Englisch zwei Fremdsprachen. In der kaufmännischen Ausbildung wird ausserdem nach Branchen unterschieden. Die aprentas-mitgliedfirmen bilden vorwiegend Lernende im E- und M-Profil in den Branchen Chemie sowie Dienstleistung & Administration aus. Lehrbetriebe Büroassistent/-in EBA Kauffrau/Kaufmann EFZ Abbott Products Operations AG Actelion Pharmaceuticals Ltd Brenntag Schweizerhall AG Chemspeed Technologies AG Dolder AG Endress+Hauser AG EOTEC AG Lonza AG nemensis AG Sotax AG Syngenta Crop Protection AG Valorec Services AG van Baerle AG Adresse kaufmännische Ausbildung aprentas Ausbildungszentrum Klybeck Mauerstrasse Basel KAUFMÄNNISCH

10 Wichtiger Hinweis: Bitte richten Sie Ihre Bewerbungdirekt an die Lehrfirma. Wir empfehlen Ihnen, vorher abzuklären, ob noch Lehrstellen frei sind. KONTAKT- ADRESSEN DER LEHRFIRMEN Abbott Products Operations AG Hegenheimermattweg Allschwil Tel Acino Pharma AG Dornacherstrasse Aesch Tel Actelion Pharmaceuticals Ltd Gewerbestrasse Allschwil Tel Amt für Umwelt und Energie BS Hochbergerstrasse Basel Tel Amt für Umweltschutz und Energie BL Umweltanalytik Rheinstrasse Liestal Tel Bachem AG Lehrlingsausbildung Hauptstrasse Bubendorf Tel Bank CIC (Schweiz) AG Marktplatz Basel Tel Berufsausbildung K-141.P Basel Tel Basler Kantonalbank Berufsbildung Tel Bayer (Schweiz) AG Human Resources Rothausstrasse Muttenz Tel Brenntag Schweizerhall AG Elsässerstrasse Basel Tel CABB AG Düngerstrasse Pratteln Tel ADRESSEN LEHRFIRMEN

11 Wichtiger Hinweis: Bitte richten Sie Ihre Bewerbungdirekt an die Lehrfirma. Wir empfehlen Ihnen, vorher abzuklären, ob noch Lehrstellen frei sind. Chemspeed Technologies AG Rheinstrasse Augst Tel Cilag AG Hochstrasse Schaffhausen Tel Coop Hauptsitz Berufsbildung 2550 Thiersteinerallee 14 Tel Corden Pharma Switzerland LLC Eichenweg Liestal Tel Crucell Switzerland AG Rehhagstrasse Bern Tel Dolder AG Immengasse Basel Tel DSM Nutritional Products AG Zweigniederlassung Pentapharm Engelgasse 109 Tel EMC Partner AG Baselstrasse Laufen Tel Endress + Hauser AG Berufsbildung CPB Kägenstrasse Reinach Tel EOTEC AG Hardstrasse Muttenz Tel ETH-Zürich D-BSSE Mattenstrasse Basel Tel Fachhochschule Nordwestschweiz, Hochschule für Life Sciences Gründenstrasse Muttenz Tel Gaba International AG Grabetsmattweg 4106 Therwil Tel Glatt Maschinen- und Apparatebau AG Kraftwerkstrasse 7 CH-4134 Pratteln Tel Hakama AG Mühlemattstrasse Bättwil Tel Harlan Laboratories Ltd. Zelgliweg Itingen Tel Huntsman Advanced Materials (Switzerland) GmbH Klybeckstrasse Basel Tel Interkantonales Labor Mühlentalstrasse Schaffhausen Tel IVF Hartmann AG Victor-von-Bruns-Strasse CH-8212 Neuhausen Schweiz Tel Jaquet AG Thannerstrasse Basel Tel Johnson Controls GWS GmbH Centralbahnstrasse 4 Tel Kantonales Laboratorium Basel-Landschaft Gräubernstrasse Liestal Tel Lonza AG Personalabteilung Münchensteinerstrasse 38 Tel Manor AG Personaldienst Rebgasse Basel Tel ADRESSEN LEHRFIRMEN

12 Wichtiger Hinweis: Bitte richten Sie Ihre Bewerbungdirekt an die Lehrfirma. Wir empfehlen Ihnen, vorher abzuklären, ob noch Lehrstellen frei sind. Merck & Cie Switzerland Im Laternenacker Schaffhausen Tel Mibelle Group Frenkendorf, Mifa AG Rheinstrasse Frenkendorf Tel nemensis AG Kägenstrasse Reinach Tel Berufsbildung WSJ Tel Penta-Electric AG Frankfurtstrasse 78A 4142 Münchenstein Tel Polyphor AG Hegenheimermattweg Allschwil Tel pompetravaini-nsb ag Reinacherstrasse Basel Tel ProRheno AG Grenzstrasse Basel Tel Rohner AG Gempenstrasse Pratteln Tel Rolic Technologies Ltd Gewerbestrasse Allschwil Tel Schindler Aufzüge AG Salinenstrasse Pratteln Tel SkyePharma AG Eptingerstrasse Muttenz Tel Solvias AG Tel Sotax AG Binningerstrasse Allschwil Tel Spirig Pharma AG Human Resources Froschackerstrasse Egerkingen Tel Stebler+Co. AG Blechtechnologie, Metallverpackungen Brügglistrasse Nunningen Tel Suisse Technology Partners AG Badische Bahnhofstrasse Neuhausen Tel Sulzer Chemtech AG Gewerbestrasse 28, P.O. Box Allschwil Tel Sympany Peter Merian-Weg 4 Tel Syngenta Crop Protection AG Berufsausbildung WRO Tel SynphaBase AG Güterstrasse Pratteln Tel Unilever Schweiz GmbH Bahnhofstrasse Thayngen Tel Valorec Services AG 4019 Basel Tel van Baerle AG Schützenmattstrasse Münchenstein Tel von Roll Schweiz AG Passwangstrasse Breitenbach Tel Werthenstein BioPharma GmbH Industrie Nord Schachen Tel ADRESSEN LEHRFIRMEN

13 , 3000 Ex aprentas Berufsinformation WKL-438 Tel Fax

Deine Zukunft beginnt im Sommer 2016 Mit einer Lehrstelle bei der ROMAY AG in Oberkulm

Deine Zukunft beginnt im Sommer 2016 Mit einer Lehrstelle bei der ROMAY AG in Oberkulm Deine Zukunft beginnt im Sommer 2016 Mit einer Lehrstelle bei der ROMAY AG in Oberkulm Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten ROMAY AG ist ein führendes Unternehmen in der Kunststoffbranche. Sie entwickelt,

Mehr

B-Profil oder E-Profil? Eine Orientierungshilfe

B-Profil oder E-Profil? Eine Orientierungshilfe Kauffrau/Kaufmann EFZ B-Profil oder E-Profil? Eine Orientierungshilfe Einleitung Dieses Dokument ist eine Orientierungshilfe für Personen, die bei der Entscheidung mitwirken, welcher Ausbildungsweg innerhalb

Mehr

Bist Du auf der Suche nach einer spannenden Lehrstelle?

Bist Du auf der Suche nach einer spannenden Lehrstelle? Bist Du auf der Suche nach einer spannenden Lehrstelle? Seite 2 Visana als Ausbildungsbetrieb Die Ausbildung von Lernenden liegt uns am Herzen. Deshalb bilden wir jedes Jahr Jugendliche in den Berufen

Mehr

B Kauffrau/Kaufmann EFZ Basis-Grundbildung

B Kauffrau/Kaufmann EFZ Basis-Grundbildung Überblick Berufslehren EFZ Hier finden Sie Informationen zu den folgenden Themenbereichen: 1. Wer ist für welches kaufmännische Ausbildungsprofil geeignet? 2. Ausbildung im Lehrbetrieb 3. Ausbildung an

Mehr

Wieland und die Berufsausbildung

Wieland und die Berufsausbildung Wieland und die Berufsausbildung Lehrstellen werden standortbezogen angeboten: Werk Ulm Verfahrensmechaniker (m/w) Zerspanungsmechaniker (m/w) Kaufmännische Berufe: mit Zusatzqualifikation intern. Wirtschaftsmanagement

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN! BWZ Rapperswil Ihr Zentrum für Ausbildung und Weiterbildung in Rapperswil

HERZLICH WILLKOMMEN! BWZ Rapperswil Ihr Zentrum für Ausbildung und Weiterbildung in Rapperswil HERZLICH WILLKOMMEN! BWZ Rapperswil Ihr Zentrum für Ausbildung und Weiterbildung in Rapperswil Werner Roggenkemper BWZ Rapperswil Programm Berufsfachschule und Lehrbetrieb Berufsmatura als Alternative

Mehr

A. u. K. Müller. Elektromagnetventile Steuergeräte Spezialarmaturen AUSBILDUNG. Starten Sie Ihr Zukunftsprojekt ZUKUNFT

A. u. K. Müller. Elektromagnetventile Steuergeräte Spezialarmaturen AUSBILDUNG. Starten Sie Ihr Zukunftsprojekt ZUKUNFT A. u. K. Müller Elektromagnetventile Steuergeräte Spezialarmaturen AUSBILDUNG Starten Sie Ihr Zukunftsprojekt ZUKUNFT Mechatroniker/-in 2 Mechatroniker/-innen bewegen sich im Spannungsfeld der Mechanik

Mehr

Ausbildungsdokumentation

Ausbildungsdokumentation Ausbildungsdokumentation für den Lehrberuf Lehrzeit: 3½ Jahre Lehrling: Vorname(n), Zuname(n) Beginn der Ausbildung Ende der Ausbildung Ausbildungsbetrieb Telefonnummer Ausbilder: Titel, Vorname(n), Zuname(n)

Mehr

Teil 1: BVG registrierte Vorsorgeeinrichtungen

Teil 1: BVG registrierte Vorsorgeeinrichtungen BVG- und saufsicht beider Basel BL-0001 Basellandschaftliche Pensionskasse zhv. Herr Hans Peter Simeon Postfach 4410 Liestal Aufsichtsübernahme: 01.01.1922 Öffentlich-rechtliche VE BL-0003 Pensionskasse

Mehr

ZLI BASISLEHRJAHRE. Informatik + Mediamatik. Informationen für Schüler/innen

ZLI BASISLEHRJAHRE. Informatik + Mediamatik. Informationen für Schüler/innen ZLI BASISLEHRJAHRE Informatik + Mediamatik Informationen für Schüler/innen Was ist das Basislehrjahr Erstes Jahr der Berufslehre Das Basislehrjahr ist sowohl für Firmen als auch für Lernende eine attraktive

Mehr

Grundbildung. Die kaufmännischen Berufe

Grundbildung. Die kaufmännischen Berufe Grundbildung Die kaufmännischen Berufe Inhaltsverzeichnis Büroassistentin/Büroassistent EBA Büroassistentin/Büroassistent EBA 3 (B-Profil) 5 (E-Profil) 6 BM 1 Wirtschaft (M-Profil) 8 WKS Handelsschule

Mehr

Kaufmann/-frau für Bürokommunikation

Kaufmann/-frau für Bürokommunikation Kaufmännische Richtung Kaufmann/-frau für Bürokommunikation Kaufleute für Bürokommunikation übernehmen hauptsächlich Assistenz- und Sekretariatsaufgaben sowie teilweise Sachbearbeiterfunktionen. Im Unternehmen

Mehr

Arbeitgeber Bund Informationen für Lehrstellensuchende

Arbeitgeber Bund Informationen für Lehrstellensuchende Arbeitgeber Bund Informationen für Lehrstellensuchende Schweizerische Eidgenossenschaft Confédération suisse Confederazione Svizzera Confederaziun svizra Lehrstellen in 39 verschiedenen Berufen Über 1000

Mehr

Mit Ausbildung zum Erfolg

Mit Ausbildung zum Erfolg Mit Ausbildung zum Erfolg Eine hochqualifizierte Ausbildung bei der Langer Group bedeutet eine sehr gute Betreuung als besonderes Markenzeichen der Ausbildung sowie ein gutes Arbeitsklima zur Steigerung

Mehr

DIE HANDELSMITTELSCHULE

DIE HANDELSMITTELSCHULE DIE HANDELSMITTELSCHULE Vollzeitmittelschule mit Berufsabschluss und Berufsmaturität INFORMATIONEN ZUM AUSBILDUNGSANGEBOT Informationsbroschüre Handelsmittelschule 2 Schule plus Praxis - eine Ausbildung

Mehr

Ausbildung mit Zukunft

Ausbildung mit Zukunft Ausbildung mit Zukunft bei der Salzgitter Mannesmann Precision GmbH Wer ist SMP Salzgitter Mannesmann Precision Als einer der führenden Hersteller Europas von kaltgezogenen nahtlosen und geschweißten Präzisionsstahlrohren

Mehr

ZAHNIMPLANTATE MADE IN GERMANY

ZAHNIMPLANTATE MADE IN GERMANY Maybachstr. 5 71299 Wimsheim www.altatec.de ZAHNIMPLANTATE MADE IN GERMANY AUSBILDUNG MIT ZUKUNFT Ausbildungsberufe bei ALTATEC AUSBILDUNG MIT ZUKUNFT Zerspanungsmechaniker (m/w) CAMLOG Zahnimplantate

Mehr

Faszination Technik. M+E-Berufe. M+E Motor der Wirtschaft. M+E - Lehrwerkstatt in Deutschland

Faszination Technik. M+E-Berufe. M+E Motor der Wirtschaft. M+E - Lehrwerkstatt in Deutschland M+E-Berufe Faszination Technik Die M(etall)+E(lektro)-Industrie bietet zahlreiche Ausbildungsmöglichkeiten, die sie auf einer interessant gestalteten Seite im Internet unter vermitteln.de/ vorstellt. Auf

Mehr

Ausbildungsberufe Stand April 2011

Ausbildungsberufe Stand April 2011 Ausbildungsberufe Stand April 2011 Erfahrung plus Ideen Elektroniker/-in für Betriebstechnik Einsatzgebiet: Betriebsanlagen/Betriebsausrüstung 3 Industriekauffrau/-mann 4 Industriemechaniker/-in Einsatzgebiet:

Mehr

Integrierte Praxisteile (IPT)

Integrierte Praxisteile (IPT) Integrierte Praxisteile (IPT) 1. Stundendotation 4 H 5 H 6 H Beruflicher Unterricht 4 2. Didaktische Hinweise und Allgemeine Bildungsziele Im IPT-Projekt im Rahmen des Unterrichts wenden die Lernenden

Mehr

Machen Sie das Beste aus Ihrer Zukunft mit ruhlamat!

Machen Sie das Beste aus Ihrer Zukunft mit ruhlamat! Machen Sie das Beste aus Ihrer Zukunft mit ruhlamat! Unser Unternehmen Worauf wir stolz sind Als Hersteller von Automatisierungseinrichtungen mit Stammsitz in Marksuhl bei Eisenach und weltweit ca. 450

Mehr

Kaufmännische Grundbildung B-Profil

Kaufmännische Grundbildung B-Profil BERUFSBILDUNGSZENTRUM FRICKTAL Kaufmännische Grundbildung B-Profil 1. Ziele / Kompetenzen / Schlüsselqualifikationen Die kaufmännische Grundbildung verfolgt im Wesentlichen folgende Hauptziele: Neben guter

Mehr

Mai 2014. Detailhandelsfachfrau Detailhandelsfachmann mit kaufmännischer Berufsmaturität Typ Dienstleistung

Mai 2014. Detailhandelsfachfrau Detailhandelsfachmann mit kaufmännischer Berufsmaturität Typ Dienstleistung Mai 2014 Detailhandelsfachfrau Detailhandelsfachmann mit kaufmännischer Berufsmaturität Typ Dienstleistung Beratung Bewirtschaftung Freikurse/Stützkurse Freikurse/Stützkurse Detailhandelsfachfrau / Detailhandelsfachmann

Mehr

Informationsabend kaufmännische Berufsmatura

Informationsabend kaufmännische Berufsmatura Informationsabend kaufmännische Berufsmatura Stefan Köpfer lic.iur. Leiter Abteilung Wirtschaft 1 Begrüssung Guido Missio lic.rer.pol. Rektor Elternabend E- und B-Profil 2 Die Berufsschule Bülach Zwei

Mehr

EUROPÄISCHER SOZIALFONDS

EUROPÄISCHER SOZIALFONDS Frauen in der Technik FIT 2009 EUROPÄISCHER SOZIALFONDS Diese Maßnahme wird im Auftrag des Arbeitsmarktservice durchgeführt und aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds kofinanziert. Infoblatt Modulare

Mehr

Berufsstart bei WANGEN Pumpen

Berufsstart bei WANGEN Pumpen Berufsstart bei WANGEN Pumpen Wollen Sie eine interessante, fundierte und zukunftsorientierte Ausbildung für Ihren Start auf dem Arbeitsmarkt? Dann bewerben Sie sich bei uns! Richten Sie Ihre aussagekräftige

Mehr

Mensch und Technik in der Zukunft

Mensch und Technik in der Zukunft nano cogno NBIC info bio Jahresbericht 2009 Mensch und Technik in der Zukunft NBIC: nano bio info cogno Vernetzte Technologien in Forschung und Entwicklung gewinnen an Bedeutung I aprentas Jahresbericht

Mehr

Berufsmatura m-profil Kaufmann / Kauffrau

Berufsmatura m-profil Kaufmann / Kauffrau Berufsmatura m-profil Kaufmann / Kauffrau KV ZÜRICH BUSINESS SCHOOL LImmATSTRASSE 310 8037 ZÜRICH bm1@kvz-schule.ch www.kvz-schule.ch Mein Ziel: Die Kaufmännische Berufsmatura mit der kaufmännischen Berufsmatura

Mehr

Herzlich Willkommen VLSL Netzwerktreffen Dienstag 14. Januar 2014

Herzlich Willkommen VLSL Netzwerktreffen Dienstag 14. Januar 2014 Herzlich Willkommen VLSL Netzwerktreffen Dienstag 14. Januar 2014 RAU Regionales Ausbildungszentrum Au Seestrasse 295 CH 8804 Au ZH Rahmen-Programm 14:00 Uhr Begrüssung g anschliessend Präsentation über

Mehr

Einjähriges Praktikum. Schulischer Kompetenznachweis. 3. Ausbildungsjahr. Englandsprachaufenthalt. 2. Ausbildungsjahr.

Einjähriges Praktikum. Schulischer Kompetenznachweis. 3. Ausbildungsjahr. Englandsprachaufenthalt. 2. Ausbildungsjahr. Inhalt Ziele... 2 Ausbildungsstruktur... 3 Lerninhalte... 4 Fächerverteilung... 5 Stundentafel... 6 Sprachaufenthalte... 7 Praxis... 7 Schulische Prüfungen... 8 Betriebliche Prüfungen... 8 Anforderungsprofil...

Mehr

Ausbildung. Ausbildung. Stuttgart

Ausbildung. Ausbildung. Stuttgart Ausbildung Ausbildung Stuttgart Ausbildung im DLR Stuttgart Sie suchen eine interessante und abwechslungsreiche Ausbildung? Sie begeistern sich für aktuelle Forschungs- und Entwicklungsthemen aus Luft-

Mehr

Die Coop Berufsbildung

Die Coop Berufsbildung 2012 Die Coop Berufsbildung Für Anfragen: Coop Bildungszentrum, Andreas Begré, Koordination Berufsbildung Seminarstrasse 12-22, 4132 Muttenz, Tel. 061 466 12 38 Coop CBZ Ausbildung Hauptsitz Seminarstr.

Mehr

Übersicht über die Internet-Seiten und interaktiven Checks

Übersicht über die Internet-Seiten und interaktiven Checks myberufswahl Sitemap Übersicht über die Internet-Seiten und interaktiven Checks Einstieg Startseite von myberufswahl myberufswahl - Einstiegsseite Links zu Detailinformationen für die Angebote für - Schüler/in

Mehr

Zusätzliche Recherchen zu den Ergebnissen der Befragung Technik/ E-technik in Vorbereitung auf den Workshop

Zusätzliche Recherchen zu den Ergebnissen der Befragung Technik/ E-technik in Vorbereitung auf den Workshop Zusätzliche Recherchen zu den Ergebnissen der Befragung Technik/ E-technik in Vorbereitung auf den Workshop 1. Zielgruppe der Mechatroniker 1.1 Überprüfung der HZB: a) Deutschlandweit 2011: 7.653 neu abgeschlossene

Mehr

Informationsabend kaufmännische Berufsmatura

Informationsabend kaufmännische Berufsmatura Informationsabend kaufmännische Berufsmatura Stefan Köpfer lic.iur. Leiter Abteilung Wirtschaft 1 Begrüssung Guido Missio lic.rer.pol. Rektor 2 Die Berufsschule Bülach Zwei Standorte Schulhaus Lindenhof

Mehr

Einjähriges Praktikum. Schulischer Kompetenznachweis. 3. Ausbildungsjahr mit 3 wöchigem Englandsprachaufenthalt

Einjähriges Praktikum. Schulischer Kompetenznachweis. 3. Ausbildungsjahr mit 3 wöchigem Englandsprachaufenthalt Seite 1 Inhalt Ziele... 3 Ausbildungsstruktur... 4 Lerninhalte... 5 Fächerverteilung... 6 Stundentafel... 7 Sprachaufenthalte... 8 Praxis... 8 Schulische Prüfungen... 9 Betriebliche Prüfungen... 9 Anforderungsprofil...10

Mehr

Ausbildung bei ThyssenKrupp Steel.

Ausbildung bei ThyssenKrupp Steel. Ausbildung bei ThyssenKrupp Steel. ThyssenKrupp Steel Ein guter Schritt in die Berufswelt: Ausbildung bei ThyssenKrupp Steel Bei der ThyssenKrupp Steel AG können Sie ganz unterschiedliche berufliche Laufbahnen

Mehr

Kaufmännische Berufsmaturität für gelernte Berufsleute (BMS II) Einjähriger Lehrgang

Kaufmännische Berufsmaturität für gelernte Berufsleute (BMS II) Einjähriger Lehrgang Kaufmännische Berufsmaturität für gelernte Berufsleute (BMS II) Einjähriger Lehrgang INHALTSVERZEICHNIS 1. Allgemeines... 2 1.1 Ziel des Lehrgangs 1.2 An wen richtet sich der Lehrgang? 1.3 Lehrgangsmodelle

Mehr

Berufliche Grundbildung

Berufliche Grundbildung Gärtner / Gärtnerin Berufliche Grundbildung Der Gärtnerberuf mit Eidgenössischem Fähigkeitszeugnis (EFZ) gliedert sich in 4 Fachrichtungen: Garten- und Landschaftsbau Stauden- und Kleingehölze Baumschule

Mehr

Eine Lehre in der Automobilbranche - eine Ausbildung für die Zukunft. www.larag.com/de/jobs/lehrstellen/

Eine Lehre in der Automobilbranche - eine Ausbildung für die Zukunft. www.larag.com/de/jobs/lehrstellen/ Eine Lehre in der Automobilbranche - eine Ausbildung für die Zukunft www.larag.com/de/jobs/lehrstellen/ Du hast die Wahl 10 Lehrberufe 4 Ausbildungsstandorte Wil St.Gallen Neftenbach Root Deine Lehrstellee

Mehr

Bachelor of Engineering Wirtschaftsingenieurwesen

Bachelor of Engineering Wirtschaftsingenieurwesen Studium Dual bei H.C. Starck Ceramics Bachelor of Engineering Wirtschaftsingenieurwesen Bachelor of Engineering Wirtschaftsingenieurw Das Berufsbild Als technisch hoch entwickeltes Unternehmen sind wir

Mehr

AUSBILDUNGSBERUF WIR HABEN DEN RICHTIGEN FÜR SIE! Could it be. Unilever Deutschland Produktions GmbH & Co. OHG. Werk Buxtehude

AUSBILDUNGSBERUF WIR HABEN DEN RICHTIGEN FÜR SIE! Could it be. Unilever Deutschland Produktions GmbH & Co. OHG. Werk Buxtehude Unilever Deutschland Produktions GmbH & Co. OHG Werk Buxtehude WIR HABEN DEN RICHTIGEN AUSBILDUNGSBERUF FÜR SIE! Informationen über unsere Ausbildungsberufe Could it be Unilever Deutschland Produktions

Mehr

INDUSTRIAL MANUFACTURING (BACHELOR) BACHELOR OF SCIENCE - ACQUIN AKKREDITIERT STUDIENGANG IM BEREICH FERTIGUNGSTECHNIK

INDUSTRIAL MANUFACTURING (BACHELOR) BACHELOR OF SCIENCE - ACQUIN AKKREDITIERT STUDIENGANG IM BEREICH FERTIGUNGSTECHNIK INDUSTRIAL MANUFACTURING (BACHELOR) BACHELOR OF SCIENCE - ACQUIN AKKREDITIERT STUDIENGANG IM BEREICH FERTIGUNGSTECHNIK Maschinenbau studieren gemeinsam mit 100 Unternehmen! Das Fertigungstechnik-Studium

Mehr

F O R M E N B A U U N D K U N S T S T O F F S P R I T Z G U S S

F O R M E N B A U U N D K U N S T S T O F F S P R I T Z G U S S I H R P A R T N E R F Ü R F O R M E N B A U U N D K U N S T S T O F F S P R I T Z G U S S H E R Z L I C H W I L L K O M M E N! Seit mehr als 40 Jahren ist die Max Allemann Werkzeugbau AG in der Kunststoffindustrie

Mehr

Architekten Generalplaner

Architekten Generalplaner GV Metrobasel, 4. Mai 2015 Burckhardt+Partner AG Architekten Generalplaner Burckhardt+Partner AG Architekten Generalplaner Basel Bern Genf Lausanne Zürich www.burckhardtpartner.ch Wer wir sind Architekten

Mehr

Programmiere deine Zukunft. Eine Informatiklehre bei der Axpo Informatik AG öffnet Türen

Programmiere deine Zukunft. Eine Informatiklehre bei der Axpo Informatik AG öffnet Türen Programmiere deine Zukunft Eine Informatiklehre bei der Axpo Informatik AG öffnet Türen «Ich werde Informatiker, weil mich die Technik hinter dem Bildschirm interessiert. Die Axpo Informatik setzt sich

Mehr

BERUFSMATURITÄT FÜR ERWACHSENE ( BM2 ) TYP WIRTSCHAFT

BERUFSMATURITÄT FÜR ERWACHSENE ( BM2 ) TYP WIRTSCHAFT Un st Ih i s a dw el?.. h ste s Zi r n a c BERUFSMATURITÄT FÜR ERWACHSENE ( BM ) TYP WIRTSCHAFT berufsbegleitender viersemestriger Lehrgang April 015 BERUFSMATURITÄT FÜR ERWACHSENE (BM ) Die Berufsmaturität

Mehr

Praktikant Technical Materials Management Supply Chain Management Prozessoptimierung (m/w)

Praktikant Technical Materials Management Supply Chain Management Prozessoptimierung (m/w) Praktikant Technical Materials Management Supply Chain Management Prozessoptimierung (m/w) Während Ihres s begleiten Sie unser Team in verschiedenen Projekten. Hierbei stehen Sie mit vielen Bereichen des

Mehr

Beste Chancen für Auszubildende

Beste Chancen für Auszubildende Beste Chancen für Auszubildende Dieffenbacher als Arbeitgeber Dieffenbacher ist eine internationale Unternehmensgruppe im Bereich Maschinen- und Anlagenbau. Mit mehr als 1800 Mitarbeitern weltweit sind

Mehr

MACH DICH AUF DEN WEG WERDE PROFI. Die berufliche Grundbildung im Überblick

MACH DICH AUF DEN WEG WERDE PROFI. Die berufliche Grundbildung im Überblick MACH DICH AUF DEN WEG WERDE PROFI Die berufliche Grundbildung im Überblick INHALT MIT JEDEM ABSCHLUSS EIN ANSCHLUSS 3 ÜBERBLICK: BERUFSBILDUNG MIT SYSTEM 5 VORTEILE DER BERUFLICHEN GRUNDBILDUNG 7 ZEIGEN,

Mehr

Technische Berufsmaturität für Lernende TBM I

Technische Berufsmaturität für Lernende TBM I Technische Berufsmaturität für Lernende TBM I Ein Angebot des Berufsbildungszentrums Olten Gewerblich-Industrielle Berufsfachschule Olten Was ist die Berufsmaturität? Die Berufsmaturität vermittelt eine

Mehr

KV Zürich Business School: Die grösste Berufsschule der Schweiz

KV Zürich Business School: Die grösste Berufsschule der Schweiz Factsheet Schuljahr 2014/15 (Stand 1. September 2014) KV Zürich Business School: Die grösste Berufsschule der Schweiz Was 1887 mit ausschliesslich männlichen Kaufleuten begann, ist 127 Jahre später die

Mehr

Der Energiewende-Elektriker der Zukunft!

Der Energiewende-Elektriker der Zukunft! Der Energiewende-Elektriker der Zukunft! Erfordernisse an Aus- und Weiterbildung 11. November 2014 - Nationaler Kongress der erneuerbaren Energien und der Energieeffizienz Roger Altenburger, Otto Fischer

Mehr

Schulabschlüsse Kaufmännische Berufe IT-Berufe Medienberufe

Schulabschlüsse Kaufmännische Berufe IT-Berufe Medienberufe Schulabschlüsse Kaufmännische Berufe IT-Berufe Medienberufe Medienberufe IT-Berufe Mediengestalter Digital und Print (IHK) Fachrichtung Gestaltung und Technik, Print arbeiten Grafiken, Flyer, Plakate und

Mehr

Die Chancen der neuen Bildungssystematik Für Ihre Erfahrenen Mitarbeitenden. Damit Sie auch langfristig über genügend Fachpersonal verfügen!

Die Chancen der neuen Bildungssystematik Für Ihre Erfahrenen Mitarbeitenden. Damit Sie auch langfristig über genügend Fachpersonal verfügen! Die Chancen der neuen Bildungssystematik Für Ihre Erfahrenen Mitarbeitenden Damit Sie auch langfristig über genügend Fachpersonal verfügen! Wer Mitarbeitende fördert verbessert die Qualität der eigenen

Mehr

Die Berufsmaturitätsschule BMS II

Die Berufsmaturitätsschule BMS II Die Berufsmaturitätsschule BMS II Berufsbegleitend zur Kaufmännischen Berufsmaturität Willkommen beim Bildungszentrum kvbl. Leben heisst lernen. Nicht nur in der Jugend, sondern in jedem Alter. Diesem

Mehr

Ausbildung bei SCHMID. DH-Studium Industrie

Ausbildung bei SCHMID. DH-Studium Industrie Ausbildung bei SCHMID DH-Studium Industrie Ausbildung bei SCHMID Die Ausbildung ist für uns ein zentraler Erfolgsfaktor. Für die Qualifikation unserer Mitarbeiter von morgen müssen die Fundamente bereits

Mehr

Take your chance at SCHOTT. Ausbildung bei SCHOTT in St. Gallen

Take your chance at SCHOTT. Ausbildung bei SCHOTT in St. Gallen Take your chance at SCHOTT Ausbildung bei SCHOTT in St. Gallen 2 3 Liebe Schülerinnen, liebe Schüler, für SCHOTT als innovativen Technologiekonzern sind die Mitarbeiter die wichtigste Ressource zur Gestaltung

Mehr

ZLI BASISLEHRJAHR. Informatik. Informationen für Lehrbetriebe

ZLI BASISLEHRJAHR. Informatik. Informationen für Lehrbetriebe ZLI BASISLEHRJAHR Informatik Informationen für Lehrbetriebe Die Lehre als Informatiker/in Im Kanton Zürich werden drei Fachrichtungen als Lehre in der Informatik angeboten: Applikationsentwicklung, Betriebsinformatik

Mehr

Informationen zum schulischen Bereich der Berufsmatura

Informationen zum schulischen Bereich der Berufsmatura BM Informationen zum schulischen Bereich der Berufsmatura BM-Absolventen 2014-2017 A) Allgemeine Informationen B) Prüfungen und Promotion C) Unterrichtsrhythmus (3 Jahre) /Schulfächer S. Forni, Leiter

Mehr

Diagnose: Reif für neue Herausforderungen.

Diagnose: Reif für neue Herausforderungen. Berufsvorbereitung Berufliche Grundbildung Höhere Berufsbildung Weiterbildung Nachholbildung Fachfrau / Fachmann Gesundheit Berufs-, Fach- und Fortbildungsschule Bern... eine Institution des Kantons Bern

Mehr

Berufsmaturität 2. Typ Wirtschaft. Der Königsweg für Kaufleute E-Profil!

Berufsmaturität 2. Typ Wirtschaft. Der Königsweg für Kaufleute E-Profil! Berufsmaturität 2 Ausrichtung Wirtschaft und Dienstleistung en Typ Wirtschaft Der Königsweg für Kaufleute E-Profil! Vollzeitausbildung (1 Jahr) 2016 Ihre Ausbildung Die Berufsmaturität 2 Typ Wirtschaft,

Mehr

KS SYSTEC Systemlösungen in Metall und Kunststoff KONSTRUKTION FERTIGUNG MONTAGE SERVICE. Systemlösungen aus einer kompetenten Hand

KS SYSTEC Systemlösungen in Metall und Kunststoff KONSTRUKTION FERTIGUNG MONTAGE SERVICE. Systemlösungen aus einer kompetenten Hand KS SYSTEC Systemlösungen in Metall und Kunststoff KONSTRUKTION FERTIGUNG MONTAGE SERVICE Systemlösungen aus einer kompetenten Hand KS SYSTEC - DIE GRUPPE KS SYSTEC Systemlösungen in Metall und Kunststoff

Mehr

Für eine Ausbildung bei Coop gibts für uns 3 gute Gründe.

Für eine Ausbildung bei Coop gibts für uns 3 gute Gründe. www.coop.ch/grundbildung Für eine Ausbildung bei Coop gibts für uns 3 gute Gründe. Für eine Zukunft mit mehr Chancen. 2 3 Für den richtigen Karrierestart. In folgenden Berufen bildet Coop aus: Detailhandelsfachmann/-frau

Mehr

Berufsbildungsakademie "Altmark" Inh. Dipl.-Päd. Manfred Zimmer e. K. Mitglied im Verband Deutscher Privatschulen Sachsen-Anhalt e. V.

Berufsbildungsakademie Altmark Inh. Dipl.-Päd. Manfred Zimmer e. K. Mitglied im Verband Deutscher Privatschulen Sachsen-Anhalt e. V. kaufmännische und gewerblich-technische Umschulungen Stendal Hauptverwaltung und kaufmännisches Bildungszentrum Albrecht-Dürer-Straße 40 39576 Stendal 03931 4904-0 03931 411145 andy.zimmer@bba-altmark.de

Mehr

Hans-Reiner-Schule Bad Kohlgrub

Hans-Reiner-Schule Bad Kohlgrub Hans-Reiner-Schule Bad Kohlgrub Name:... Erreichte Punktzahl:.../14 Note:... Seite 1 von 10 Name:... Punkte 1. Die 1 Tätigkeitsbereiche sind: Verarbeiten von Materialien - Zusammenbauen, Montieren - Gestalten

Mehr

Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen Häufig gestellte Fragen Inhaltsverzeichnis A Biografische Voraussetzungen... 3 1. Welche beruflichen Voraussetzungen muss ich erfüllen?... 3 2. Was wird als kaufmännische Berufstätigkeit angerechnet?...

Mehr

Detailhandelsfachmann / Detailhandelsfachfrau mit kaufmännischer Berufsmatura

Detailhandelsfachmann / Detailhandelsfachfrau mit kaufmännischer Berufsmatura Detailhandelsfachmann / Detailhandelsfachfrau mit kaufmännischer Die neue Chance für eine rasche berufliche Karriere im Detailhandel Detailhandelsassistenten mit Eidg. Attest Detailhandelsfachleute mit

Mehr

Angebote der BIZ, Zusammenarbeit mit den Asyl-Betreuungsstellen

Angebote der BIZ, Zusammenarbeit mit den Asyl-Betreuungsstellen horizonte Berufsinformationszentren BIZ Angebote der BIZ, Zusammenarbeit mit den Asyl-Betreuungsstellen Kursnachmittag vom 18. September 2009 im BIZ Bern-Mittelland Referentinnen: Monika Lichtsteiner,

Mehr

HÖCHSTE PRÄZISION &QUALITÄT. www.deuringer.de

HÖCHSTE PRÄZISION &QUALITÄT. www.deuringer.de HÖCHSTE PRÄZISION &QUALITÄT www.deuringer.de UNSERE PHILOSOPHIE AUF ERFOLGSKURS EINE 25-JÄHRIGE UNTERNEHMENSGESCHICHTE Vor 25 Jahren wurde das Unternehmen DEURINGER GmbH von mir gegründet. Durch kontinuierliche

Mehr

Nie ein Stubenhocker gewesen?

Nie ein Stubenhocker gewesen? Nie ein Stubenhocker gewesen? Make great things happen Perspektiven für Schüler die dualen Studiengänge Willkommen bei Merck Du interessierst dich für ein duales Studium bei Merck? Keine schlechte Idee,

Mehr

Kaufmännische Grundbildung E-Profil

Kaufmännische Grundbildung E-Profil BERUFSBILDUNGSZENTRUM FRICKTAL Kaufmännische Grundbildung E-Profil 1. Ziele / Kompetenzen / Schlüsselqualifikationen Die kaufmännische Grundbildung verfolgt im Wesentlichen folgende Hauptziele: Neben guter

Mehr

Bitte klicken Sie auf das für Sie interessante Stellenangebot.

Bitte klicken Sie auf das für Sie interessante Stellenangebot. Stellenanzeigen Bitte klicken Sie auf das für Sie interessante Stellenangebot. > Projektingenieur Automation (m/w) Kennziffer 21/2011 > Entwicklungsingenieur Verpackungsanlagen (m/w) Kennziffer 25/2011

Mehr

DEIN DUALES STUDIUM ZUM BACHELOR INGENIEURWESEN

DEIN DUALES STUDIUM ZUM BACHELOR INGENIEURWESEN DEIN DUALES STUDIUM ZUM BACHELOR INGENIEURWESEN DIE BUDERUS SCHLEIFTECHNIK TECHNOLOGIEN INNENRUNDSCHLEIFEN GEWINDESCHLEIFEN HARTDREHEN AUSSENRUNDSCHLEIFEN 2 BUDERUS SCHLEIFTECHNIK Die BUDERUS SCHLEIFTECHNIK

Mehr

Ausbildung von Zeichnern EFZ

Ausbildung von Zeichnern EFZ Ausbildung von Zeichnern EFZ Fachrichtung Landschaftsarchitektur im Berufsfeld Raum- und Bauplanung Merkblatt für Lehrbetriebe Wer ausbildet, profitiert und investiert in die Zukunft. Fünf gute Gründe

Mehr

Allround-TechnikerIn! DENN OHNE ELEKTROTECHNIK LÄUFT NICHTS

Allround-TechnikerIn! DENN OHNE ELEKTROTECHNIK LÄUFT NICHTS Push the button! Mit voller Energie zur Allround-TechnikerIn! DENN OHNE ELEKTROTECHNIK LÄUFT NICHTS Ohne Elektrotechnik läuft nichts - aber auch gar nichts. Weder Kommunikationselektronik in Gebäuden noch

Mehr

Ausbildung und Duales Studium bei Sulzer Deutschland

Ausbildung und Duales Studium bei Sulzer Deutschland Ausbildung und Duales Studium bei Sulzer Deutschland Sie haben Ihren Schulabschluss erfolgreich gemeistert und wollen ins Berufsleben starten? Schließen Sie die Schule bald mit Abitur bzw. fachgebundener

Mehr

Ein erfolgreicher Ausbildungsbetrieb seit Jahrzehnten!

Ein erfolgreicher Ausbildungsbetrieb seit Jahrzehnten! Ein erfolgreicher Ausbildungsbetrieb seit Jahrzehnten! Wir suchen Dich! Seit der Firmengründung im Jahr 1932 trägt unser Unternehmen die Handschrift der Familie Müssel, und das bereits in der dritten Generation.

Mehr

EINE AUSBILDUNG MIT ZUKUNFT. Die Chance im Gesundheitswesen

EINE AUSBILDUNG MIT ZUKUNFT. Die Chance im Gesundheitswesen EINE AUSBILDUNG MIT ZUKUNFT Die Chance im Gesundheitswesen LEHRBERUFE Sie suchen einen sicheren Beruf mit Zukunft? Mit einer Ausbildung im Gesundheitsbereich öffnen sich viele Türen für die Zukunft. Sie

Mehr

AUS BILDUNG IN DER BASLER PSYCHIATRIE

AUS BILDUNG IN DER BASLER PSYCHIATRIE UPK Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel AUS BILDUNG IN DER BASLER PSYCHIATRIE INHALT SEITE 08 09 10 11 12 13 BERUFE Fachfrau Fachmann Gesundheit (FAGE) Diplomierte Pflegefachperson HF, Fachrichtung

Mehr

Steckbrief K. Bruttel

Steckbrief K. Bruttel Steckbrief K. Bruttel Beruflicher Werdegang Laborant (Sandoz / Novartis) Ausbilder (Novartis / aprentas) Bereichs-Qualitätsleiter Leiter Qualitätsmanagement Leiter Bereich Weiterbildung und Mitglied der

Mehr

Kursprogramm Erwachsenenbildung

Kursprogramm Erwachsenenbildung Zentrum für Mechanik und Technik Ausbildung für Erwachsene Das Zentrum für Mechanik und Technik der Swissmechanic führt seit 1991 überbetriebliche Kurse für folgende Berufe durch: Polymechaniker Automatiker

Mehr

U N T E R W E I S U N G S P L A N. für einen Lehrgang der überbetrieblichen beruflichen Grundbildung im

U N T E R W E I S U N G S P L A N. für einen Lehrgang der überbetrieblichen beruflichen Grundbildung im U N T E R W E I S U N G S P L A N für einen Lehrgang der überbetrieblichen beruflichen Grundbildung im LANDMASCHINENMECHANIKER-HANDWERK Mechaniker/in für Land- und Baumaschinentechnik (12211-00) 1 Thema

Mehr

Merkblatt 19. Lehrbetriebsverbünde

Merkblatt 19. Lehrbetriebsverbünde Merkblatt 19 Lehrbetriebsverbünde Was ist ein Lehrbetriebsverbund? Ein Lehrbetriebsverbund ist ein Zusammenschluss von mehreren Betrieben, die alleine nicht ausbilden können resp. wollen. Die Betriebe

Mehr

NEUORDNUNG des Berufbildes Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistungen. Informationsveranstaltung der IHK Saarland am 10.

NEUORDNUNG des Berufbildes Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistungen. Informationsveranstaltung der IHK Saarland am 10. NEUORDNUNG des Berufbildes Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistungen Informationsveranstaltung der IHK Saarland am 10. Mai 2004 1 Ausbildungsberufsbezeichnung: Ausbildungsbereich: Kaufmann/-frau

Mehr

Global Sourcing Services AG Wir helfen Ihnen, Ihre Kosten nachhaltig zu reduzieren; rasch, einfach und ohne Risiko!

Global Sourcing Services AG Wir helfen Ihnen, Ihre Kosten nachhaltig zu reduzieren; rasch, einfach und ohne Risiko! Global Sourcing Services AG Wir helfen Ihnen, Ihre Kosten nachhaltig zu reduzieren; rasch, einfach und ohne Risiko! Folie 1 Global Sourcing Services AG Was machen wir? Wer sind wir? Was ist Ihr Nutzen?

Mehr

2005 Matura, Schwerpunktfach Biologie und Chemie (Gymnasium Immensee, Schweiz) 2014 ITIL 2011 Foundation Six Sigma Yellow Belt GMP Online

2005 Matura, Schwerpunktfach Biologie und Chemie (Gymnasium Immensee, Schweiz) 2014 ITIL 2011 Foundation Six Sigma Yellow Belt GMP Online Personalprofil Carolin Bente Junior Consultant E-Mail: carolin.bente@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG BESONDERE TÄTIGKEITEN 2013 Bachelor of Arts in Wirtschaftswissenschaften (Universität

Mehr

Berufsmatura lehrbegleitend

Berufsmatura lehrbegleitend Berufs- und Weiterbildungszentrum Rapperswil Zürcherstr. 1 7 8640 Rapperswil www.bwz-rappi.ch lehrbegleitend -Typen Kaufmännische (M-Profil) Technische BWZ Rapperswil eine Bildungsinstitution des Kantons

Mehr

Informatik. Suchen Sie junge Berufsleute? Wir haben sie. ARBEITSASSISTENZ

Informatik. Suchen Sie junge Berufsleute? Wir haben sie. ARBEITSASSISTENZ Informatik Suchen Sie junge Berufsleute? Wir haben sie. ARBEITSASSISTENZ Brüggli, meine Chance Eine Ausbildung im Brüggli ist spannend, umfassend, gründlich. Und sehr vielfältig. Bei uns können rund 50

Mehr

DER WEG ZUM ERFOLG Berufsbildung in der Burkhalter Technics AG

DER WEG ZUM ERFOLG Berufsbildung in der Burkhalter Technics AG DER WEG ZUM ERFOLG Berufsbildung in der Burkhalter Technics AG Elektroinstallateur/in EFZ Montage-Elektriker/in EFZ Automatikmonteur/in EFZ Kaufmann/Kauffrau EFZ DER WEG ZUM ERFOLG Herzlich Willkommen!

Mehr

formel Der Weg zur neuen Bildungsverordnung Die wichtigste Neuerung ist die Aufteilung in drei Schwerpunkte : Bio-, Chemie- oder Pharmatechnologie.

formel Der Weg zur neuen Bildungsverordnung Die wichtigste Neuerung ist die Aufteilung in drei Schwerpunkte : Bio-, Chemie- oder Pharmatechnologie. Ausgabe 2 / 2015 AUSBILDUNGSVERBUND BERUFLICHE GRUND - UND WEITERBILDUNG NATURWISSENSCHAFTLICH, TECHNISCH, KAUFMÄNNISCH Inhalt Der Weg zur neuen Bildungsverordnung 1 aprentas ist Gastgeberin bei europäischem

Mehr

Campus: Tuttlingen GUTE GRÜNDE FÜR EIN WERKSTOFFTECHNIK-STUDIUM. Hochschule Furtwangen, 2015

Campus: Tuttlingen GUTE GRÜNDE FÜR EIN WERKSTOFFTECHNIK-STUDIUM. Hochschule Furtwangen, 2015 INDUSTRIAL MATERIALS ENGINEERING (BACHELOR) BACHELOR OF SCIENCE - ACQUIN AKKREDITIERT STUDIENGANG IM BEREICH WERKSTOFFE UND WERKSTOFFTECHNIK Das Werkstofftechnik-Studium konzentriert sich auf die Nutzung

Mehr

1. Lernende mit Lehrverträgen für eine dreijährige Grundbildung EFZ (FaGe 5 /FaBe 6 ) wechseln in zweijährige Verträge EBA AGS 7

1. Lernende mit Lehrverträgen für eine dreijährige Grundbildung EFZ (FaGe 5 /FaBe 6 ) wechseln in zweijährige Verträge EBA AGS 7 Eidgenössisches Berufsattest Assistent Assistentin Gesundheit und Soziales EBA Ein Projekt des Mittelschul- und Berufsbildungsamtes in Zusammenarbeit mit den Organisationen der Arbeitswelt und der Dieses

Mehr

Berufsmaturitätsschule Langenthal. Allgemeine Informationen über die Berufsmaturität nach der beruflichen Grundbildung BM2. Schuljahr 2016-2017/18

Berufsmaturitätsschule Langenthal. Allgemeine Informationen über die Berufsmaturität nach der beruflichen Grundbildung BM2. Schuljahr 2016-2017/18 Berufsmaturitätsschule Langenthal Allgemeine Informationen über die Berufsmaturität nach der beruflichen Grundbildung BM2 Schuljahr 2016-2017/18 1 Inhaltsverzeichnis 1. Kurzportrait BM Langenthal 3 2.

Mehr

Ausbildungsberufe SSB Wind Systems GmbH & Co. KG

Ausbildungsberufe SSB Wind Systems GmbH & Co. KG Ausbildungsberufe SSB Wind Systems GmbH & Co. KG Über SSB Wind Systems GmbH & Co. KG Gehört zum Emerson Konzern mit 255 Standorten weltweit SSB Wind Systems ist weltweit vertreten in Deutschland, China,

Mehr

BMW, Audi, Daimler, Porsche, Volkswagen, Jaguar und Land Rover www.mues-pm.de

BMW, Audi, Daimler, Porsche, Volkswagen, Jaguar und Land Rover www.mues-pm.de Seit über 45 Jahren sind wir, die Mues Products & Moulds GmbH, ein geschätzter Zulieferer und Spezialist für die Herstellung von technisch hochwertigen Spritzgussformen und komplexen, anspruchsvollen Kunststoffbauteilen

Mehr

KAUFMÄNNISCHE BERUFSMATURITÄT NACH DER LEHRE (BM 2) LEHRGANG B BERUFSBEGLEITENDE AUSBILDUNG

KAUFMÄNNISCHE BERUFSMATURITÄT NACH DER LEHRE (BM 2) LEHRGANG B BERUFSBEGLEITENDE AUSBILDUNG KAUFMÄNNISCHE BERUFSMATURITÄT NACH DER LEHRE (BM 2) LEHRGANG B BERUFSBEGLEITENDE AUSBILDUNG Schuljahre 2014/2015 und 2015/2016 Anspruchsvolle Zusatzqualifikation mit vielen Chancen Der Besuch der Kaufmännischen

Mehr

Ausbildungsberufe Ausbildungsdauer Unternehmen u.a. Berufsbeschreibung

Ausbildungsberufe Ausbildungsdauer Unternehmen u.a. Berufsbeschreibung Ausbildungsberufe Ausbildungsdauer Unternehmen u.a. Berufsbeschreibung Anlagenmechaniker/in DB Schenker Anlagenmechaniker/innen fertigen Bauteile und montieren sie zu Baugruppen, Apparaten, Rohrleitungssystemen

Mehr