CAS Certificate of Advanced Studies Arbeitsrecht. Vom Anliegen zum Anrecht. Crossing Borders.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "CAS Certificate of Advanced Studies Arbeitsrecht. Vom Anliegen zum Anrecht. Crossing Borders."

Transkript

1 CAS Certificate of Advanced Studies Arbeitsrecht Vom Anliegen zum Anrecht. Crossing Borders.

2 Das Studium Ausgangslage Das Arbeitsrecht ist vielfältig, komplex und wird immer internationaler. Unternehmensleitungen und Personalabteilungen verfügen zwar oft über erstaunliche Detailkenntnisse. Doch für arbeitsrechtlich fundierte Lösungen fehlt es oft an der notwendigen Orientierungs- und Methodenkompetenz, d.h. an der Fähigkeit, ein bestimmtes Problem im System des Schweizer Arbeitsrechts richtig einzuordnen, die relevanten Rechtsquellen zu finden und auf den konkreten Fall korrekt anzuwenden. Das Zentrum für Sozialrecht bietet mit dem Zertifikatslehrgang CAS Arbeitsrecht eine Weiterbildung an, die diese arbeitsrechtliche Orientierungs- und Methodenkompetenz zusammen mit viel Sachwissen vermittelt. Dies befähigt die Teilnehmenden dazu, selbstständig arbeitsrechtliche Probleme zu erkennen, rechtlich gut abgestützte und plausible Lösungen zu erarbeiten sowie in komplexeren Fällen Lösungsansätze zu skizzieren. So können sie mit Spezialistinnen und Spezialisten für Arbeitsrecht sachkundig kommunizieren. Die vermittelten Kompetenzen ermöglichen den Unternehmen eine effiziente und damit kos-tensparende Bearbeitung arbeitsrechtlicher Probleme. Zielpublikum GL-Mitglieder HR-Leiterinnen und -Leiter sowie HR-Spezialistinnen und -Spezialisten Linienmanagerinnen und -manager aus allen Branchen Fachverantwortliche in Verbänden Lernziele Der Zertifikatslehrgang bietet Ihnen eine Weiterbildung, mit der Sie folgende Kernkompetenzen erwerben können: Sie kennen Aufbau und Struktur des Arbeitsrechts. Sie wissen, wie der Arbeitsvertrag mit Regelungen zusammenwirkt, die in zahlreichen Gesetzen, Verordnungen, in einem GAV, im Firmenreglement, in der Betriebsordnung und in allgemeinen Weisungen verstreut sind. Sie können ein konkretes Problem rechtlich lokalisieren und die anwendbaren Bestimmungen zusammentragen. Sie suchen nach einschlägigen Gerichtsurteilen und Fachpublikationen und verstehen es, diese als Auslegungshilfe und Argumentationsstütze für die Lösung eines arbeitsrechtlichen Problems heranzuziehen. Sie sind mit der juristischen Sprache, Denk- und Argumentationsweise vertraut. Nutzen Sie können Unstimmigkeiten im Personalwesen frühzeitig angehen und Lösungsansätze für arbeitsrechtliche Probleme präsentieren. Sie können HR-Projekte rechtskundig begleiten. Sie profitieren vom fachlichen Austausch mit den anderen Kursteilnehmenden und können ein wertvolles Netzwerk aufbauen.

3 Perspektive MAS Der Zertifikatslehrgang kann mit zwei weiteren, frei wählbaren Zertifikatslehrgängen des Zentrums für Human Capital Management sowie dem obligatorischen Zertifikatslehrgang Strategisches Human Capital Management und einer Masterarbeit zum MAS Master of Advanced Studies in Human Capital Management kombiniert werden (vgl. Grafik). Voraussetzung ist eine Zulassungsbestätigung der Master- Studiengangleitung. Die Bedingungen finden Sie in der Studienordnung auf der Website CAS Sozialversicherungsrecht für die Unternehmenspraxis Wenn Sie Ihre juristische Fachkompetenz erweitern möchten, empfehlen wird den CAS Sozialversicherungsrecht für die Unternehmenspraxis. Dieser Kurs hilft Ihnen, die Anforderungen des Sozialversicherungsrechts in die betriebliche Praxis zu integrieren. Damit tragen Sie zu einem umfassenden Risikomanagement im Personalwesen bei, können Kosten sparen helfen und gesundheitlich beeinträchtigte Mitarbeitende optimal unterstützen. Weitere Informationen finden Sie unter ( Rubrik Weiterbildung ). Die Architektur des MAS in Human Capital Management Masterarbeit Strategisches HCM und HR-Controlling Zertifikatslehrgänge Certificates of Advanced Studies (CAS) HR-Marketing Personalentwicklung Excellence in HR-Consulting Performance und Compensation Management International HRM Sozialversicherungsrecht für die Unternehmenspraxis Arbeitsrecht Masterformel: 3 frei wählbare CAS + 1 obligatorisches CAS + Masterarbeit = MAS in HCM

4 Aufbau Modul I: Rechte und Pflichten im Arbeitsverhältnis Rechtsquellen des Arbeitsrechts ( 1 Tag ) Abgrenzung private öffentlich-rechtliche Arbeitsverhältnisse Arbeitsvertrag und Abgrenzung gegenüber anderen Dienstleistungsverträgen Struktur, Teilgebiete und Rechtsquellen des Arbeitsrechts Hierarchie der Arbeitsrechtsquellen, Günstigkeitsprinzip, Rezeptionsklausel Lohn ( 2 Tage ) Lohnarten, Lohnbestandteile, Zahlungsmodalitäten 13. Monatslohn, Gratifikation Leistungslohn, Beteiligung am Geschäftsergebnis, Gesellschaftsanteile und Nebenleistungen Lohn bei Annahmeverzug der Arbeitgeberin Rechte bei Lohnausständen Spesenentschädigung, Ausrüstung mit Geräten und Material Abgangsentschädigung Arbeits- und Treuepflicht ( 1 Tag ) Weisungsrecht Versetzung, Funktions-, Aufgabenänderungen Treuepflicht ( Arbeitsverweigerung, Sorgfaltspflicht, schlechte Arbeitsleistung und Disziplinarmassnahmen ) Nebenbeschäftigung Herausgabe von Arbeitsmaterial und -ergebnissen Retentionsrecht Geheimhaltungspflicht und Konkurrenzverbot Abwerbeverbot Immaterialgüterrechte ( Urheber-, Patent- und Designrechte an Arbeitsergebnissen ) Arbeitszeit ( 1 Tag ) Arbeits- und Ruhezeiten Abend-, Nacht-, Sonntags- und Schichtarbeit Gleitende Arbeitszeit und Jahresarbeitszeit Überstunden und Überzeitarbeit Ferien, Freizeit Lohnfortzahlung ( 1 Tag ) Krankheit ( Fragerecht, Arztzeugnis ) Verlängerung der Probezeit Ferienkürzung Lohnfortzahlung und Krankentaggeldversicherung Arbeitsverhinderung aus anderen persönlichen Gründen Persönlichkeits- und Gesundheitsschutz ( 1 Tag ) Allgemeiner Persönlichkeitsschutz Gleichbehandlung Gleichstellung von Mann und Frau Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz Sonderschutz gem. Arbeitsgesetz Rechte der Arbeitnehmenden bei Verletzung der Fürsorgepflicht

5 Modul II: Rahmenbedingungen und Spezielles Arbeitsmigration ( 1 Tag ) Flexibilisierung der Arbeitswelt Ausländische Arbeitnehmende in der Schweiz Anwendbares Recht bei internationalen Bezügen Bewilligungen und Freizügigkeit innerhalb Europas Entsendung und flankierende Massnahmen Schwarzarbeit Scheinselbstständige Rekrutierung und Vertragsschluss ( 1 Tag ) Stellenausschreibung Bewerbungsverfahren Eignungstests, Fragerecht, Referenzen Selektionsentscheid Vertragsabschluss und Vertragsinhalt; faktisches Arbeitsverhältnis Schranken der Vertragsfreiheit Nichtantritt der Stelle Spezielle Arbeitsverhältnisse ( 1 Tag ) Teilzeitarbeit, befristete Arbeitsverhältnisse und Arbeit auf Abruf Heimarbeit, Telearbeit, Handelsreisende Verwaltungsratsmitglieder, leitende Angestellte Freelancer Personalverleih Lehrvertrag Kollektives Arbeitsrecht ( 1 Tag ) Sozialpartnerschaft, Arbeitgeber- und Arbeitnehmerverbände Wesen und Abschluss von GAVs, Geltungsbereich Mitwirkungsgesetz, Personalkommission und innerbetriebliche Mitwirkung ( Betriebsübergang, Mitsprache / Mitentscheidung /Anhörung / Information ) Massenentlassung Betriebsordnung, Betriebsvereinbarungen und Sozialplan Koalitionsfreiheit, Streik und Aussperrung Persönlichkeits- und Datenschutz ( 1 Tag ) Mobbing und sexuelle Belästigung Datenschutz während und nach dem Arbeitsverhältnis EDV, Internet und Arbeitszeugnis und Referenzen Beendigung des Arbeitsverhältnisses ( 2 Tage ) Ordentliche Kündigung und Kündigungsfristen/-termine Probezeit Sperrfristen ( zeitlicher Kündigungsschutz ) Missbräuchliche Kündigung Änderungskündigung Fristlose Kündigung Kündigung vor Stellenantritt Beendigung durch Fristablauf, Kündigung, Aufhebungsvertrag Tod und Freistellung Kettenarbeitsverträge Folgen der Beendigung des Arbeitsverhältnisses, Restansprüche Rechtsdurchsetzung ( 1 Tag ) Alternative Konfliktverfahren, insbesondere innerbetriebliche Mediation Das arbeitsgerichtliche Verfahren Gerichtsstand Beweisprobleme, Kosten Vergleich, Saldoerklärungen Verzichtsverbot Haftung der Arbeitnehmenden

6 Dozierende Es unterrichten erfahrene Dozierende aus Hochschule und Praxis mit fachlicher Spezialisierung im Arbeitsrecht. Sie sind mit modernen didaktischen Methoden vertraut und stellen die Verbindung von Theorie und Praxis sicher. Kurt Pärli Prof. Dr. iur., Dozent für Europarecht, Arbeits- und Sozialrecht, Leiter Zentrum für Sozialrecht der ZHAW School of Management and Law Markus Hugentobler Dr. iur., Centre Patronal, Bern Nicolina Knecht lic. iur., Rechtsanwältin, Mediatorin MAS / SAV, Advokatur Krepper Knecht Partner, Zürich Sara Licci lic. iur., Rechtsanwältin, wissenschaftliche Mitarbeiterin, Zentrum für Sozialrecht der ZHAW School of Management and Law Rainer Mössinger lic. iur., Rechtsanwalt mit Kanzlei in Zürich, Leiter Rechtsdienst KV Schweiz Christoph Senti Dr. iur., Rechtsanwalt und Lehrbeauftragter HSG, Advokaturbüro Frei Steger Grosser Senti, Altstätten Marc Spescha Dr. iur., Rechtsanwalt Advokaturbüro Langstrasse 4, Zürich Sabine Steiger-Sackmann Dr. iur., Rechtsanwältin und Notarin, Stv. Leiterin Zentrum für Sozialrecht, Dozentin für Arbeits- und Sozialversicherungsrecht an der ZHAW School of Management and Law Nicole Vögeli Galli Dr. iur., Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht, Engel & Küng Rechtsanwälte, Kloten

7 Organisatorisches Aufnahmebedingungen Der Zertifikatslehrgang ( CAS ) richtet sich in der Regel an Hochschul-, FH / HTL- sowie HWV-Absolventinnen und -Absolventen, daneben aber auch an Praktikerinnen und Praktiker mit vergleichbarer Ausbildung und mehrjähriger Berufserfahrung. Über die Zulassung entscheidet die Kursleitung. Für die Zulassung gilt die Studienordnung für den CAS Arbeitsrecht. Weitere Informationen unter ( Rubrik Weiterbildung ). Studienbeginn Der Lehrgang beginnt jeweils im Januar / Februar. Arbeitsaufwand Um die Lernziele zu erreichen, sollten die Teilnehmenden nebst dem Kontaktunterricht einen zusätzlichen Aufwand von ungefähr 180 Stunden Selbststudium einplanen. Dieser Aufwand ist ein Durchschnittswert und kann je nach Vorbildung kleiner oder grösser ausfallen. Zum Selbststudium gehören das Lesen grundlegender Literatur, ein E-Learning-Programm zur Lernkontrolle, Vorbereitungsaufgaben für die einzelnen Kurstage sowie Vorbereitung und Erstellung der Leistungsnachweise und der Besuch einer Gerichtsverhandlung. Kosten CHF inkl. Unterrichtsunterlagen und Lehrmittel, exkl. Verpflegung. Für Teilnehmende, die den MAS Human Capital Management anstreben, gelten die Ermässigungen gemäss Bedingungen des Zentrums für Human Capital Management. Nachprüfungen oder Wiederholungen von Leistungsnachweisen werden mit CHF 400. verrechnet. Anmeldung Elektronische Anmeldung via Internet unter (Rubrik Weiterbildung). Zahlungs- und Rücktrittsbedingungen Die allgemeinen Teilnahmebedingungen für Weiterbildungsveranstaltungen an der ZHAW School of Management and Law finden Sie online unter atb-wb. KONtakt Studiengangleitung RA Dr. iur. Sabine Steiger-Sackmann, Dozentin für Arbeits- und Sozialversicherungsrecht, stv. Leiterin des Zentrums für Sozialrecht Telefon Unterrichtszeiten und Unterrichtsort Jeweils freitags 8.45 bis Uhr in den Räumen der ZHAW School of Management and Law unmittelbar beim Bahnhof Winterthur. Dauer 15 Tage Kontaktunterricht und Coaching bei der Fallbearbeitung, insgesamt rund 5 Monate. Administration Für Informationen zum Anmeldeprozess und administrative Fragen wenden Sie sich an: Corinne Baur Sekretariat Weiterbildung der School of Management and Law Telefon Abschluss Absolventinnen und Absolventen erhalten das Zertifikat ( Certificate of Advanced Studies ) Arbeitsrecht im Wert von 12 ECTS-Punkten ( European Credit Transfer System ). Sie müssen dafür mindestens 80 Prozent des Kontaktunterrichts besucht und die beiden Leistungsnachweise ( schriftliche Arbeit und Prüfung ) erfolgreich erbracht haben.

8 Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften School of Management and Law St.-Georgen-Platz 2 Postfach 8401 Winterthur Schweiz September 2013, Auflage Klimaneutrale Drucksache / myclimate.org / No

CAS Certificate of Advanced Studies Sozialversicherungsrecht für die Unternehmenspraxis. von der Komplexität zur Klarheit. Crossing Borders.

CAS Certificate of Advanced Studies Sozialversicherungsrecht für die Unternehmenspraxis. von der Komplexität zur Klarheit. Crossing Borders. CAS Certificate of Advanced Studies Sozialversicherungsrecht für die Unternehmenspraxis von der Komplexität zur Klarheit. Crossing Borders. Das Studium Ausgangslage Das Sozialversicherungsrecht ist komplex,

Mehr

CAS Certificate of Advanced Studies Strategisches Marketing. Von der Zielsetzung zur Zielerreichung. Crossing Borders.

CAS Certificate of Advanced Studies Strategisches Marketing. Von der Zielsetzung zur Zielerreichung. Crossing Borders. CAS Certificate of Advanced Studies Strategisches Marketing Von der Zielsetzung zur Zielerreichung. Crossing Borders. Das Studium Der CAS Strategisches Marketing befasst sich mit den Kernaufgaben des Produkt-

Mehr

CAS Certificate of Advanced Studies Personalführung im Gesundheitswesen KSW 2016. Von der Wirksamkeit zur Wirtschaftlichkeit. Crossing Borders.

CAS Certificate of Advanced Studies Personalführung im Gesundheitswesen KSW 2016. Von der Wirksamkeit zur Wirtschaftlichkeit. Crossing Borders. CAS Certificate of Advanced Studies Personalführung im Gesundheitswesen KSW 2016 Von der Wirksamkeit zur Wirtschaftlichkeit. Crossing Borders. CAS Personalführung im Gesundheitswesen KSW 12 ECTS Modul

Mehr

CAS Certificate of Advanced Studies Gesundheitsrecht. Von Gesundheit zu Recht. Crossing Borders.

CAS Certificate of Advanced Studies Gesundheitsrecht. Von Gesundheit zu Recht. Crossing Borders. CAS Certificate of Advanced Studies Gesundheitsrecht Von Gesundheit zu Recht. Crossing Borders. Das Studium AUSGANGSLAGE Die Globalisierung geht mit einer zunehmenden Internationalisierung des Rechts einher,

Mehr

CAS Certificate of Advanced Studies Digital Learning. Von der Präsenzpflicht zum flexiblen Lernen. Crossing Borders.

CAS Certificate of Advanced Studies Digital Learning. Von der Präsenzpflicht zum flexiblen Lernen. Crossing Borders. CAS Certificate of Advanced Studies Digital Learning Von der Präsenzpflicht zum flexiblen Lernen. Crossing Borders. Das Studium AUSGANGSLAGE Informations- und Kommunikationstechnologien (ICT) gehören inzwischen

Mehr

S ch weizerisches Arbeitsrecht

S ch weizerisches Arbeitsrecht Dr. Manfred Rehbinder o. Professor der Universität Zürich S ch weizerisches Arbeitsrecht 15., neu bearbeitete Auflage Stämpfli Verlag AG Bern 2002 Vorwort 5 Abkürzungsverzeichnis 17 1. Kapitel: Einleitung

Mehr

CAS Certificate of Advanced Studies Insurance Broking Vom Broker zum Entrepreneur. Crossing Borders.

CAS Certificate of Advanced Studies Insurance Broking Vom Broker zum Entrepreneur. Crossing Borders. CAS Certificate of Advanced Studies Insurance Broking Vom Broker zum Entrepreneur. Crossing Borders. in Kooperation mit Das Studium LEITGEDANKE Die beruflichen Anforderungen und das Umfeld der Versicherungsbrokerinnen

Mehr

2. Winterthurer Tagung zum Arbeitsrecht Krankheit im Arbeitsverhältnis: Neue Phänomene Aktuelle Rechtsfragen Donnerstag, 4.

2. Winterthurer Tagung zum Arbeitsrecht Krankheit im Arbeitsverhältnis: Neue Phänomene Aktuelle Rechtsfragen Donnerstag, 4. 2. Winterthurer Tagung zum Arbeitsrecht Krankheit im Arbeitsverhältnis: Neue Phänomene Aktuelle Rechtsfragen Donnerstag, 4. Juli 2013 Building Competence. Crossing Borders. Krankheit im Arbeitsverhältnis:

Mehr

CAS Certificate of Advanced Studies Marketing und Vertrieb von Versicherungsunternehmen

CAS Certificate of Advanced Studies Marketing und Vertrieb von Versicherungsunternehmen CAS Certificate of Advanced Studies Marketing und Vertrieb von Versicherungsunternehmen Von der Expertensicht zur Unternehmensperspektive. Crossing Borders. Das Studium Ausgangslage Das strategische Marketing

Mehr

CAS Certificate of Advanced Studies Marketing und Vertrieb von Versicherungsunternehmen

CAS Certificate of Advanced Studies Marketing und Vertrieb von Versicherungsunternehmen CAS Certificate of Advanced Studies Marketing und Vertrieb von Versicherungsunternehmen Von der Expertensicht zur Unternehmensperspektive. Crossing Borders. Das Studium Ausgangslage Das strategische Marketing

Mehr

Weiterbildungen für Gemeinden, öffentliche Verwaltungen und verwaltungsnahe NPOs Institut für Verwaltungs-Management

Weiterbildungen für Gemeinden, öffentliche Verwaltungen und verwaltungsnahe NPOs Institut für Verwaltungs-Management Weiterbildungen für Gemeinden, öffentliche Verwaltungen und verwaltungsnahe NPOs Institut für Verwaltungs-Management Building Competence. Crossing Borders. Konzept Fach- und Führungskompetenz für die Erfüllung

Mehr

Stoffübersicht Vorlesungen Arbeitsrecht

Stoffübersicht Vorlesungen Arbeitsrecht Stoffübersicht Vorlesungen Arbeitsrecht 1. Vorlesung - Zielsetzungen der Vorlesungsreihe - Zeitlicher Ablauf der Vorlesungsreihe - Ergänzung durch Übungen im Arbeitsrecht - Stoffübersicht und Literaturübersicht

Mehr

3. Winterthurer Tagung zum Arbeitsrecht Ethic Codes, Datenschutz, Compliance und Whistleblowing arbeitsrechtliche Herausforderungen

3. Winterthurer Tagung zum Arbeitsrecht Ethic Codes, Datenschutz, Compliance und Whistleblowing arbeitsrechtliche Herausforderungen 3. Winterthurer Tagung zum Arbeitsrecht Ethic Codes, Datenschutz, Compliance und Whistleblowing arbeitsrechtliche Herausforderungen Mittwoch, 25. Juni 2014 Von der Arbeit zum Recht. Crossing Borders. Ethic

Mehr

Öffentliches Arbeitsrecht

Öffentliches Arbeitsrecht 3 Bereiche des Arbeitsrechts Öffentliches Arbeitsrecht Staat ==> Schutz und Kontrolle Kollektives Arbeitsrecht Gewerkschaften Arbeitgeber/-verband Individualarbeitsrecht Rechtsquellen im Arbeitsrecht Gesetze:

Mehr

CAS Certificate of Advanced Studies Digital Marketing. Vom Lead zum Leader. Crossing Borders.

CAS Certificate of Advanced Studies Digital Marketing. Vom Lead zum Leader. Crossing Borders. CAS Certificate of Advanced Studies Digital Marketing Vom Lead zum Leader. Crossing Borders. Das Studium Das Thema Digital Marketing hat in den letzten Jahren stark an Relevanz gewonnen. Digitale Kanäle

Mehr

DAS Diploma of Advanced Studies Gemeindeschreiberin / Gemeindeschreiber. Building Competence. Crossing Borders.

DAS Diploma of Advanced Studies Gemeindeschreiberin / Gemeindeschreiber. Building Competence. Crossing Borders. DAS Diploma of Advanced Studies Gemeindeschreiberin / Gemeindeschreiber Building Competence. Crossing Borders. Konzept Beschreibung Im Diplomlehrgang Gemeindeschreiberin/Gemeindeschreiber werden Gemeinde-

Mehr

CAS Certificate of Advanced Studies Innovation & Leadership. Vom Innovationsdruck zum Innovationserfolg. Crossing Borders.

CAS Certificate of Advanced Studies Innovation & Leadership. Vom Innovationsdruck zum Innovationserfolg. Crossing Borders. CAS Certificate of Advanced Studies Innovation & Leadership Vom Innovationsdruck zum Innovationserfolg. Crossing Borders. Das Studium Ausgangslage Viele Unternehmen sind heute mit grossem Innovationsdruck

Mehr

Hans Ueli Schürer, Arbeit und Recht VERLAG:SKV

Hans Ueli Schürer, Arbeit und Recht VERLAG:SKV Hans Ueli Schürer, Arbeit und Recht VERLAG:SKV 7 Inhaltsverzeichnis 1 Rechtsgrundlagen im Arbeitsrecht 1.1 Gesetz 1.1.1 Obligationenrecht 1.1.2 Arbeitsgesetz 1.1.3 Datenschutzgesetz (DSG) 1.1.4 Urheberrechtsgesetz

Mehr

Arbeitsrecht. Das Arbeitsverhältnis in der betrieblichen Praxis. von. Dr. Petra Senne Professorin an der Fachhochschule Dortmund.

Arbeitsrecht. Das Arbeitsverhältnis in der betrieblichen Praxis. von. Dr. Petra Senne Professorin an der Fachhochschule Dortmund. Arbeitsrecht Das Arbeitsverhältnis in der betrieblichen Praxis von Dr. Petra Senne Professorin an der Fachhochschule Dortmund Luchterhand Literatur- und Abkürzungsverzeichnis XIII A. Begriff und Rechtsquellen

Mehr

Arbeitsrechtliche Herausforderungen. Gesundheitswesen. 4-tägiges Seminar. Für Praktikerinnen und Praktiker

Arbeitsrechtliche Herausforderungen. Gesundheitswesen. 4-tägiges Seminar. Für Praktikerinnen und Praktiker 4-tägiges Seminar Arbeitsrechtliche Herausforderungen im Sozialund Gesundheitswesen Für Praktikerinnen und Praktiker 29. Mai, 30. Mai, 12. Juni und 13. Juni 2015, 09.15 bis 16. 45 Uhr Hochschule Luzern

Mehr

Zertifikatslehrgang (ZLG) Total Compensation

Zertifikatslehrgang (ZLG) Total Compensation Zentrum Human Capital Management Zürcher Hochschule Winterthur School of Management Human Capital Zertifikatslehrgang (ZLG) Total Compensation Daten 2006/2007: 24./31. August, 7./14./21./28. September,

Mehr

Inhalt. Zu diesem Buch... Literatur- und Abkürzungsverzeichnis... XIII. A. Die Müllex GmbH stellt sich vor... 1

Inhalt. Zu diesem Buch... Literatur- und Abkürzungsverzeichnis... XIII. A. Die Müllex GmbH stellt sich vor... 1 Zu diesem Buch... Literatur- und Abkürzungsverzeichnis... XIII A. Die Müllex GmbH stellt sich vor... 1 B. Begriff und Rechtsquellen des Arbeitsrechts... 3 I. Der Begriff Arbeitsrecht.... 3 II. Die Rechtsquellen

Mehr

CAS Certificate of Advanced Studies Public Management. Building Competence. Crossing Borders.

CAS Certificate of Advanced Studies Public Management. Building Competence. Crossing Borders. CAS Certificate of Advanced Studies Public Management Building Competence. Crossing Borders. Konzept Praxisnähe und massgeschneiderte Weiterbildung Mit dem Zertifikatslehrgang CAS Public Management (ehemals

Mehr

1. KAPITEL: EINFÜHRUNG IN DAS LIECHTENSTEINISCHE ARBEITSRECHT 2. KAPITEL: DIE KÜNDIGUNG VON DAUERSCHULDVERHÄLTNISSEN IM ALLGEMEINEN

1. KAPITEL: EINFÜHRUNG IN DAS LIECHTENSTEINISCHE ARBEITSRECHT 2. KAPITEL: DIE KÜNDIGUNG VON DAUERSCHULDVERHÄLTNISSEN IM ALLGEMEINEN ABKÜRZUNGSVERZEICHNIS LITERATURVERZEICHNIS MATERIALIENVERZEICHNIS JUDIKATURVERZEICHNIS VORWORT 1. KAPITEL: EINFÜHRUNG IN DAS LIECHTENSTEINISCHE ARBEITSRECHT 1.1. ENTSTEHUNGSGESCHICHTE DES ARBEITSVERTRAGSRECHTS

Mehr

CAS Certificate of Advanced Studies Corporate Responsibility / Social Management Vom Schein zum Sein. Crossing Borders.

CAS Certificate of Advanced Studies Corporate Responsibility / Social Management Vom Schein zum Sein. Crossing Borders. CAS Certificate of Advanced Studies Corporate Responsibility / Social Management Vom Schein zum Sein. Crossing Borders. In Kooperation mit Der Lehrgang EIN BERUFSFELD MIT ZUKUNFT Unabhängig davon, ob sie

Mehr

CAS Certificate of Advanced Studies Sales & Product Lifecycle Management. Vom Portfolio zur Performance. Crossing Borders.

CAS Certificate of Advanced Studies Sales & Product Lifecycle Management. Vom Portfolio zur Performance. Crossing Borders. CAS Certificate of Advanced Studies Sales & Product Lifecycle Management Vom Portfolio zur Performance. Crossing Borders. Das Studium Ob Konsumgüter, Industriegüter oder Dienstleistungen: Die Lebenszyklen

Mehr

CAS Certificate of Advanced Studies Financial Bank Management. Vom Detail zum Big Picture. Crossing Borders.

CAS Certificate of Advanced Studies Financial Bank Management. Vom Detail zum Big Picture. Crossing Borders. CAS Certificate of Advanced Studies Financial Bank Management Vom Detail zum Big Picture. Crossing Borders. Das Studium Globale Konkurrenz, neue Märkte in aufstrebenden Lernziele und Nutzen Ländern und

Mehr

CAS Certificate of Advanced Studies in Sport Marketing

CAS Certificate of Advanced Studies in Sport Marketing CAS Certificate of Advanced Studies in Sport Marketing From Passion to Knowledge. Crossing Borders. Dieser CAS ist Teil des MAS Marketing Management Das Studium AUSGANGSLAGE Die Sportwirtschaft hat sich

Mehr

DAS Diploma of Advanced Studies Sicherheit in Informationssystemen Von der Sorge zur Sorgfalt. Crossing Borders.

DAS Diploma of Advanced Studies Sicherheit in Informationssystemen Von der Sorge zur Sorgfalt. Crossing Borders. DAS Diploma of Advanced Studies Sicherheit in Informationssystemen Von der Sorge zur Sorgfalt. Crossing Borders. In Kooperation mit Das Studium AUSGANGSLAGE IT-Systeme sind heute für öffentliche und private

Mehr

CAS Certificate of Advanced Studies Unternehmensentwicklung. Building Competence. Crossing Borders.

CAS Certificate of Advanced Studies Unternehmensentwicklung. Building Competence. Crossing Borders. CAS Certificate of Advanced Studies Unternehmensentwicklung Building Competence. Crossing Borders. Konzept Vom Wissen zum Handeln Unternehmen befinden sich heute in einem stetigen Wandel. Dies führt zu

Mehr

CAS Certificate of Advanced Studies Sustainability Marketing

CAS Certificate of Advanced Studies Sustainability Marketing CAS Certificate of Advanced Studies Sustainability Marketing Von der Vision zum Wandel. Crossing Borders. In Kooperation mit Das Studium Ausgangslage Die Wirtschaft hat sich ehrgeizige Nachhaltigkeitsziele

Mehr

Wer sich informiert, weiss mehr: Q&A Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter Personal.

Wer sich informiert, weiss mehr: Q&A Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter Personal. Wer sich informiert, weiss mehr: Q&A Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter Personal. Wie sieht das Berufsbild Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter Personal aus? Sachbearbeitende im Personalwesen leisten für ihre

Mehr

SACHBEARBEITERIN/ SACHBEARBEITER PERSONALWESEN edupool.ch

SACHBEARBEITERIN/ SACHBEARBEITER PERSONALWESEN edupool.ch Kanton St.Gallen BWZ Rapperswil-Jona SACHBEARBEITERIN/ SACHBEARBEITER PERSONALWESEN Trägerschaft: Kaufmännischer Verband Schweiz Berufsbegleitende Weiterbildung 9 Monate BERUFSBILD Als Sachbearbeiter/-in

Mehr

Diversity Now! Legal Framework. Von der Vielfalt zur Teilhabe. Crossing Borders.

Diversity Now! Legal Framework. Von der Vielfalt zur Teilhabe. Crossing Borders. Diversity Now! Legal Framework Von der Vielfalt zur Teilhabe. Crossing Borders. Unsere Angebote BERATUNGSANGEBOT DIVERSITY NOW! LEGAL FRAMEWORK In einer globalisierten Welt ist Diversität ein Erfolgsfaktor.

Mehr

School of Management and Law. Dok.-Verantw.: wend

School of Management and Law. Dok.-Verantw.: wend Studienordnung für den Zertifikatslehrgang Certificate of Advanced Studies (CAS) in Public Management (ehemals CAS in Betriebswirtschaftslehre und Führungskompetenz in der öffentlichen Verwaltung) Beschluss

Mehr

CAS Certificate of Advanced Studies Healthcare Leadership 2016. Von der Wirksamkeit zur Wirtschaftlichkeit. Crossing Borders.

CAS Certificate of Advanced Studies Healthcare Leadership 2016. Von der Wirksamkeit zur Wirtschaftlichkeit. Crossing Borders. CAS Certificate of Advanced Studies Healthcare Leadership 2016 Von der Wirksamkeit zur Wirtschaftlichkeit. Crossing Borders. CAS Healthcare Leadership 12 ECTS Modul 1 Führung Strategisches Management,

Mehr

CAS Certificate of Advanced Studies Kundendialogmanagement. Vom Kampagnenmanager zum Gesprächspartner. Crossing Borders.

CAS Certificate of Advanced Studies Kundendialogmanagement. Vom Kampagnenmanager zum Gesprächspartner. Crossing Borders. CAS Certificate of Advanced Studies Kundendialogmanagement Vom Kampagnenmanager zum Gesprächspartner. Crossing Borders. Das Studium Die Anforderungen im Marketing haben sich in den letzten Jahren entscheidend

Mehr

School of Management and Law. Intensivkurs Intellectual Property Management. Building Competence. Crossing Borders.

School of Management and Law. Intensivkurs Intellectual Property Management. Building Competence. Crossing Borders. School of Management and Law Intensivkurs Intellectual Property Management Building Competence. Crossing Borders. Ein Kurs aus dem Institut für Wirtschaftsrecht Was bietet Ihnen der Intensivkurs Intellectual

Mehr

Personalassistent/-in bzb

Personalassistent/-in bzb Personalassistent/-in bzb MIT WISSEN WEITERKOMMEN 2 Berufsbild / Einsatzgebiet Die erfolgreichen Absolventen verfügen über die notwendigen Kenntnisse, um die Personaladministration in KMU oder öffentlichen

Mehr

CAS Friedensrichter. Zertifizierter Lehrgang (Certificate of Advanced Studies) an der Fachhochschule Luzern

CAS Friedensrichter. Zertifizierter Lehrgang (Certificate of Advanced Studies) an der Fachhochschule Luzern CAS Friedensrichter Zertifizierter Lehrgang (Certificate of Advanced Studies) an der Fachhochschule Luzern FriedensrichterInnen / VermittlerInnen sind seit dem 1.1.2011 zur ersten gerichtlichen Instanz

Mehr

Vorwort 15. 1 Arbeitsrecht und Personalmanagement 17

Vorwort 15. 1 Arbeitsrecht und Personalmanagement 17 Vorwort 15 1 Arbeitsrecht und Personalmanagement 17 2 System des Arbeitsrechts 19 Übersicht............................... 19 2.1 Einführung.......................... 19 2.2 Arbeit.............................

Mehr

... ... ... ... ... ... ... ... ... .. I... Besondere... Pflichten... in.. der... Phase... der... Vertragsanbahnung ... ...

... ... ... ... ... ... ... ... ... .. I... Besondere... Pflichten... in.. der... Phase... der... Vertragsanbahnung ... ... Inhalt 7 Inhalt Abkürzungsverzeichnis............ A... Einleitung.......... B... Rechtsquellen.............. des.... Arbeitsrechts....... C... Die... Begründung............. des.... Arbeitsverhältnisses.......

Mehr

Zertifikatslehrgang / CAS Gestaltung und Kunst 2013/14

Zertifikatslehrgang / CAS Gestaltung und Kunst 2013/14 Zertifikatslehrgang / CAS Gestaltung und Kunst 2013/14 Pädagogische Hochschule Thurgau. Informationen Zertifikat und ECTS Der erfolgreiche Abschluss aller Elemente und der Zertifikatsarbeit führen zum

Mehr

Semester: -- Workload: 300 h ECTS Punkte: 10

Semester: -- Workload: 300 h ECTS Punkte: 10 Modulbezeichnung: Modulnummer: DLRABR Arbeitsrecht Semester: -- Dauer: Minimaldauer 1 Semester Modultyp: Pflicht Regulär angeboten im: WS, SS Workload: 300 h ECTS Punkte: 10 Zugangsvoraussetzungen: keine

Mehr

Arbeitsrecht I. Rechtliche Grundlagen für die Begründung und Gestaltung des Arbeitsverhältnisses. Seminar

Arbeitsrecht I. Rechtliche Grundlagen für die Begründung und Gestaltung des Arbeitsverhältnisses. Seminar Seminar 12. und 13. Dezember 2006 24. und 25. Januar 2007 Zurich Development Center, Zürich Arbeitsrecht I Rechtliche Grundlagen für die Begründung und Gestaltung des Arbeitsverhältnisses Die rechtlichen

Mehr

Prof. Dr. Thomas Geisen Ursina Amman

Prof. Dr. Thomas Geisen Ursina Amman Weiterbildungs-Diplomlehrgang DAS Eingliederungsmanagement (DAS EM) Spezifikation II: Curriculum 1. Lehrgangsorganisation Leitung: Koordination: Prof. Dr. Thomas Geisen Ursina Amman 2. Inhalt Das Konzept

Mehr

CAS Asset Management technischer Infrastrukturen

CAS Asset Management technischer Infrastrukturen CAS Asset Management technischer Infrastrukturen w Zürcher Fachhochschule www.engineering.zhaw.ch Weiterbildung in Zusammenarbeit mit comatec Impressum Text: ZHAW School of Engineering Gestaltung: Bureau

Mehr

Fachhochschule Nordwestschweiz Hochschule für Wirtschaft Weiterbildung. Studienreglement Master of Advanced Studies in Online Marketing Management

Fachhochschule Nordwestschweiz Hochschule für Wirtschaft Weiterbildung. Studienreglement Master of Advanced Studies in Online Marketing Management Fachhochschule Nordwestschweiz Hochschule für Wirtschaft Weiterbildung Studienreglement Master of Advanced Studies in Online Marketing Management Gestützt auf die Rahmenordnung Nachdiplomstudiengänge (Master

Mehr

Certificate of Advanced Studies CAS Public Management und Politik

Certificate of Advanced Studies CAS Public Management und Politik Certificate of Advanced Studies CAS Public Management und Politik www.hslu.ch/pm CAS Public Management und Politik In Kürze Weiterbildung im Spannungsfeld zwischen Verwaltung, Politik und Öffentlichkeit

Mehr

II. TEIL: ÖFFENTLICHRECHTLICHE UND PRIVATRECHTLICHE ANSTELLUNGSBEDINGUNGEN

II. TEIL: ÖFFENTLICHRECHTLICHE UND PRIVATRECHTLICHE ANSTELLUNGSBEDINGUNGEN 1 Inhaltsverzeichnis Abkürzungsverzeichnis I. TEIL: EINFÜHRUNG 1. Öffentlichrechtliche und privatrechtliche Anstellung 1.1 Abgrenzung zwischen öffentlichrechtlichen und privatrechtlichen Arbeitsverhältnissen

Mehr

CAS-Kurse. CAS Betriebliche Gesundheitsförderung. Certificate of Advanced Studies

CAS-Kurse. CAS Betriebliche Gesundheitsförderung. Certificate of Advanced Studies CAS-Kurse CAS Betriebliche Gesundheitsförderung Certificate of Advanced Studies Betriebliche Gesundheitsförderung Eine lohnende Investition Gesunde Mitarbeitende sind zufriedene und effiziente Mitarbeitende.

Mehr

CAS Sensorik Sensorische Analytik und Konsumentenforschung (Certificate of Advanced Studies) Studiengang 2016

CAS Sensorik Sensorische Analytik und Konsumentenforschung (Certificate of Advanced Studies) Studiengang 2016 CAS Sensorik Sensorische Analytik und Konsumentenforschung (Certificate of Advanced Studies) Studiengang 2016 Zürcher Fachhochschule Certificate of Advanced Studies (CAS) Sensorik Kosten Die Teilnahmegebühren

Mehr

Industrial Management

Industrial Management NACHDIPLOMSTUDIENGANG NDS HF Industrial Management INDUSTRIAL MANAGEMENT hftm.ch Berufsbild Die Anforderungen an Führungspersonen sind in den letzten Jahren markant gestiegen. Der globale Wettbewerb hat

Mehr

Abteilung General Management Porträt. Von der Herausforderung zur Ziellinie. Crossing Borders.

Abteilung General Management Porträt. Von der Herausforderung zur Ziellinie. Crossing Borders. Abteilung General Management Porträt Von der Herausforderung zur Ziellinie. Crossing Borders. Unser Versprechen Ihr Nutzen PRAXISORIENTIERTE AUS- UND WEITER BILDUNG MIT QUALITÄTSSIEGEL Die international

Mehr

Personalassistent/-in bzb. mit Anerkennung des Schweizerischen Trägervereins für Berufs- und höhere Fachprüfungen Human Resources

Personalassistent/-in bzb. mit Anerkennung des Schweizerischen Trägervereins für Berufs- und höhere Fachprüfungen Human Resources Personalassistent/-in bzb mit Anerkennung des Schweizerischen Trägervereins für Berufs- und höhere Fachprüfungen Human Resources 2 Berufsbild/Einsatzgebiet Die erfolgreichen Absolventen verfügen über die

Mehr

CAS Konfliktmanagement und Mediation

CAS Konfliktmanagement und Mediation Soziale Arbeit Weiterbildung CAS Konfliktmanagement und Mediation Anmeldeformular 4. November 2013 bis 26. August 2014 Anmeldeschluss: 21.08.2013 Preis: CHF 7500.- A Angaben zur Person A1 Personalien der

Mehr

DAS Diploma of Advanced Studies Wirtschaftsinformatik. Von der Startbahn zum Überflieger. Crossing Borders.

DAS Diploma of Advanced Studies Wirtschaftsinformatik. Von der Startbahn zum Überflieger. Crossing Borders. DAS Diploma of Advanced Studies Wirtschaftsinformatik Von der Startbahn zum Überflieger. Crossing Borders. Das Studium AUSGANGSLAGE Die Wirtschaftsinformatik ist bei öffentlichen und privaten Unternehmen

Mehr

Weiterbildung Update Finanzmarktregulierung

Weiterbildung Update Finanzmarktregulierung Weiterbildung Update Finanzmarktregulierung 2015 Freitag, 12. Juni 2015, Zürich Von der Neuerung zur Anwendung. Crossing Borders. Konzept INHALT Die Tagung vermittelt einen aktuellen, praxisbezogenen Überblick

Mehr

www.fernuni.ch (BLaw) Meine Uni Wann ich will, wo ich will! Schweizer Recht BACHELOR OF LAW Studium, Arbeit, Familie oder Freizeit? Warum wählen?

www.fernuni.ch (BLaw) Meine Uni Wann ich will, wo ich will! Schweizer Recht BACHELOR OF LAW Studium, Arbeit, Familie oder Freizeit? Warum wählen? Schweizer Recht BACHELOR OF LAW (BLaw) Deutsch oder zweisprachig Deutsch / Französisch Studium, Arbeit, Familie oder Freizeit? Warum wählen? www.fernuni.ch Ein Fernstudium - die perfekte Lösung Ein Fernstudium

Mehr

Angewandte Linguistik IUED Institut für Übersetzen und Dolmetschen Behörden- und Gerichtsdolmetschen

Angewandte Linguistik IUED Institut für Übersetzen und Dolmetschen Behörden- und Gerichtsdolmetschen Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften Angewandte Linguistik IUED Institut für Übersetzen und Dolmetschen Behörden- und Gerichtsdolmetschen Certificate of Advanced Studies (CAS) Zürcher Fachhochschule

Mehr

Wegleitung. über die Zertifikatsprüfung. für Personalassistentin/ Personalassistent. Ausgabe 2010

Wegleitung. über die Zertifikatsprüfung. für Personalassistentin/ Personalassistent. Ausgabe 2010 Wegleitung über die Zertifikatsprüfung für Personalassistentin/ Personalassistent Ausgabe 2010 Träger der Prüfung HR Swiss KV Schweiz Schweizerischer Arbeitgeberverband Swissstaffing Verband der Personal-

Mehr

NACHDIPLOMSTUDIENGANG NDS HF. Informatik INFORMATIK. hftm.ch

NACHDIPLOMSTUDIENGANG NDS HF. Informatik INFORMATIK. hftm.ch NACHDIPLOMSTUDIENGANG NDS HF Informatik INFORMATIK hftm.ch Berufsbild Die Anforderungen an die wertschöpfenden Abteilungen von Unternehmen wechseln in unserer kurzlebigen Zeit ständig. Dadurch entstehen

Mehr

CAS Certificate of Advanced Studies IT-Management & -Sourcing. Vom Kosten- zum Erfolgsfaktor. Crossing Borders.

CAS Certificate of Advanced Studies IT-Management & -Sourcing. Vom Kosten- zum Erfolgsfaktor. Crossing Borders. CAS Certificate of Advanced Studies IT-Management & -Sourcing Vom Kosten- zum Erfolgsfaktor. Crossing Borders. Das Studium AUSGANGSLAGE Effiziente IT-Services bereitzustellen wird in der Wirtschaft und

Mehr

Nachhaltige Mobilität

Nachhaltige Mobilität WEITERBILDUNG Nachhaltige Mobilität Zertifikatslehrgang CAS www.hsr.ch / weiterbildung Zusammenfassung Zielgruppe Kurssziel Umfang Durchführungsort Der Zertifikatslehrgang richtet sich an Fachpersonen,

Mehr

ERFOLGSGESCHICHTE. Lehrgang Baukaufleute. Ziele Inhalte Ablauf. Eine Institution des Schweizerischen Baumeisterverbandes

ERFOLGSGESCHICHTE. Lehrgang Baukaufleute. Ziele Inhalte Ablauf. Eine Institution des Schweizerischen Baumeisterverbandes Auflage 1000 Ex. Januar 2013 S C H R E IB D E IN E ERFOLGSGESCHICHTE Lehrgang Baukaufleute Ziele Inhalte Ablauf CAMPUS SURSEE Bildungszentrum Bau Postfach, 6210 Sursee, Tel. 041 926 26 26, bildungszentrum@campus-sursee.ch,

Mehr

Master of Advanced Studies (MAS) PH Zürich

Master of Advanced Studies (MAS) PH Zürich Master of Advanced Studies (MAS) PH Zürich Bildungsinnovation und Bildungsmanagement Master of Advanced Studies (MAS) PH Zürich Bildungsinnovation und Bildungsmanagement Sie interessieren sich für die

Mehr

Die Rechte der Frau im Arbeitsverhältnis

Die Rechte der Frau im Arbeitsverhältnis Die Rechte der Frau im Arbeitsverhältnis Das Gleichstellungsgesetz Gleicher Lohn für gleichwertige Arbeit Sexuelle Belästigung Schwangerschaft und Mutterschaft Schutzvorschriften des Arbeitsgesetzes Freizügigkeitsleistung

Mehr

1.04.01 Führungsgrundlagen Version: 4.0.0 Zielgruppe: Public Dok.-Verantw.: LeiterIn Stabsbereich Strategie & Qualität

1.04.01 Führungsgrundlagen Version: 4.0.0 Zielgruppe: Public Dok.-Verantw.: LeiterIn Stabsbereich Strategie & Qualität Studienordnung für den Weiterbildungs-Masterstudiengang in Customer Relationship Management (als Anhang zur Rahmenstudienordnung für Nachdiplomstudien der Zürcher Fachhochschule vom 22. November 2005)

Mehr

foodward The Food Business Academy Waedenswil / Zurich Excellence in Food Die Weiterbildung für Foodprofis

foodward The Food Business Academy Waedenswil / Zurich Excellence in Food Die Weiterbildung für Foodprofis foodward The Food Business Academy Waedenswil / Zurich Excellence in Food Die Weiterbildung für Foodprofis CAS Food Business Management Dieser CAS richtet sich an alle (insbes. Führungskräfte und Fachpersonal

Mehr

Fachkurs Gerichtsnahe Mediation

Fachkurs Gerichtsnahe Mediation Fachkurs Gerichtsnahe Mediation www.hslu.ch/gerichtsnahemediation Willkommen Wie die klassische Mediation ist die gerichtsnahe Mediation ein selbstständiges Verfahren, welches von der zuständigen Richterperson

Mehr

Arbeitsrecht und BAT

Arbeitsrecht und BAT Berufspraxis Rechtsanwälte Arbeitsrecht und BAT Ansprüche, Verfahren und Mediation im Öffentlichen Dienst von Markus Kuner 1. Auflage Arbeitsrecht und BAT Kuner wird vertrieben von beck-shop.de Thematische

Mehr

Arbeitsrecht und Personalmanagement fur steuerberatende und prufende Berufe

Arbeitsrecht und Personalmanagement fur steuerberatende und prufende Berufe Arbeitsrecht und Personalmanagement fur steuerberatende und prufende Berufe von Dr. Christian Wolf Rechtsanwalt, MBA RICHARD BOORBERG VERLAG STUTTGART MUNCHEN HANNOVER BERLIN WEIMAR DRESDEN Inhaltsverzeichnis

Mehr

MAS Master of Advanced Studies Human Capital Management 2015. Vom Anspruch zur Wirksamkeit. Crossing Borders.

MAS Master of Advanced Studies Human Capital Management 2015. Vom Anspruch zur Wirksamkeit. Crossing Borders. MAS Master of Advanced Studies Human Capital Management 2015 Vom Anspruch zur Wirksamkeit. Crossing Borders. MAS Human Capital Management 3 Crossing Borders ZHAW SCHOOL OF MANAGEMENT AND LAW Eine Weiterbildung

Mehr

Informationen zum Kurs Arbeitsrecht fu r Psychologen (FS 2014)

Informationen zum Kurs Arbeitsrecht fu r Psychologen (FS 2014) Informationen zum Kurs Arbeitsrecht fu r Psychologen (FS 2014) Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 A. Kursbeschrieb... 2 B. Aufbau des Kurses... 2 1. Vorbemerkungen zu den Unterlagen... 2 2. Aufbau...

Mehr

Inhouse-Schulungen ARBEITSRECHT. für die Druckindustrie

Inhouse-Schulungen ARBEITSRECHT. für die Druckindustrie Inhouse-Schulungen ARBEITSRECHT für die Druckindustrie Ihre Inhouseschulung: ARBEITSRECHT FÜR PRAKTIKER Wann ist ein Arbeitnehmer tatsächlich ein Arbeitnehmer? Welche Fragen darf ich als Arbeitgeber stellen,

Mehr

MAS Master of Advanced Studies Human Capital Management 2016. Vom Anspruch zur Wirksamkeit. Crossing Borders.

MAS Master of Advanced Studies Human Capital Management 2016. Vom Anspruch zur Wirksamkeit. Crossing Borders. MAS Master of Advanced Studies Human Capital Management 2016 Vom Anspruch zur Wirksamkeit. Crossing Borders. MAS Human Capital Management 3 Crossing Borders ZHAW SCHOOL OF MANAGEMENT AND LAW Eine Weiterbildung

Mehr

Die Grundlagen: Arbeitnehmer- und Arbeitgeberbegriff; die arbeitsrechtlichen Rechtsquellen und Gestaltungsfaktoren. Fall 1: Freier Mitarbeiter!?

Die Grundlagen: Arbeitnehmer- und Arbeitgeberbegriff; die arbeitsrechtlichen Rechtsquellen und Gestaltungsfaktoren. Fall 1: Freier Mitarbeiter!? 8 1. Abschnitt Die Grundlagen: Arbeitnehmer- und Arbeitgeberbegriff; die arbeitsrechtlichen Rechtsquellen und Gestaltungsfaktoren Fall 1: Freier Mitarbeiter!? 14 Der Begriff des Arbeitnehmers; Bedeutung

Mehr

Angewandte Linguistik IUED Institut für Übersetzen und Dolmetschen Behörden- und Gerichtsdolmetschen

Angewandte Linguistik IUED Institut für Übersetzen und Dolmetschen Behörden- und Gerichtsdolmetschen Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften Angewandte Linguistik IUED Institut für Übersetzen und Dolmetschen Behörden- und Gerichtsdolmetschen Certificate of Advanced Studies (CAS) Zürcher Fachhochschule

Mehr

BWL für HR-Spezialisten

BWL für HR-Spezialisten HCAcademy Excellence in Human Capital Manage Weiterbildungskurs BWL für HR-Spezialisten Damit Sie die Sprache des Managements sprechen Inhalt Weshalb Sie diesen Kurs besuchen sollten S. 3 Kursübersicht

Mehr

ST.GALLER TAGUNG ZUM ARBEITSRECHT

ST.GALLER TAGUNG ZUM ARBEITSRECHT Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis ST.GALLER TAGUNG ZUM ARBEITSRECHT Freitag, 30. November 2012 Grand Casino Luzern (1060.) Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis Universität St.Gallen

Mehr

ST.GALLER TAGUNG ZUM ARBEITSRECHT

ST.GALLER TAGUNG ZUM ARBEITSRECHT Anmeldung zur Veranstaltung ST.GALLER TAGUNG ZUM ARBEITSRECHT 2. DURCHFÜHRUNG Freitag, 5. Dezember 2014, Grand Casino Luzern (1176.) PROGRAMM Die Anmeldung gilt für (Vorname, Name, Titel/Stellung/Funktion)*:

Mehr

DAS Diploma of Advanced Studies Mehrwertsteuer-Expertin/-Experte. Vom Branchen- zum Expertenwissen. Crossing Borders.

DAS Diploma of Advanced Studies Mehrwertsteuer-Expertin/-Experte. Vom Branchen- zum Expertenwissen. Crossing Borders. DAS Diploma of Advanced Studies Mehrwertsteuer-Expertin/-Experte Vom Branchen- zum Expertenwissen. Crossing Borders. Das Studium AUSGANGSLAGE Die MWST (Mehrwertsteuer) ist eine Transaktionssteuer. Art

Mehr

CAS Schulärztin /Schularzt School Health Professional. Certificate of Advanced Studies CAS

CAS Schulärztin /Schularzt School Health Professional. Certificate of Advanced Studies CAS CAS Schulärztin /Schularzt School Health Professional Certificate of Advanced Studies CAS Zürcher Fachhochschule www.zhaw.ch Schulärztin und Schularzt, School Health Professional für die Gesundheit von

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Druckerei C. H. Beck ... Schoof, Rechtsprechung zum Arbeitsrecht von A Z. Revision

Inhaltsverzeichnis. Druckerei C. H. Beck ... Schoof, Rechtsprechung zum Arbeitsrecht von A Z. Revision Revision, 02062010 Druckerei C H Beck Inhaltsverzeichnis INHALTSVERZEICHNIS 7 Revision Die mit (CD-ROM) versehenen Stichworte sind auf die beiliegende CD-ROM ausgelagert! Vorwort 5 Abkürzungsverzeichnis

Mehr

Rechtsanwalt Martin J. Warm Telefon 0 52 51 / 14 25 80 E-Mail vortrag@warm-wirtschaftsrecht.de

Rechtsanwalt Martin J. Warm Telefon 0 52 51 / 14 25 80 E-Mail vortrag@warm-wirtschaftsrecht.de 1 am: 22.10.2014 bei: IHK Paderborn Höxter Referent: Rechtsanwalt Martin J. Warm Fachanwalt für Steuerrecht Fachanwalt für Arbeitsrecht Rechtsanwalt Martin J. Warm Telefon 0 52 51 / 14 25 80 E-Mail vortrag@warm-wirtschaftsrecht.de

Mehr

MURI RECHTSANWÄLTE. Das schweizerische Arbeitsrecht umfasst wesentlich weniger Vorschriften, als die Rechtsordnungen in den EU-Staaten.

MURI RECHTSANWÄLTE. Das schweizerische Arbeitsrecht umfasst wesentlich weniger Vorschriften, als die Rechtsordnungen in den EU-Staaten. Schweizerisches Arbeitsrecht (2000) I. Rechtliche Grundlagen Das schweizerische Arbeitsrecht umfasst wesentlich weniger Vorschriften, als die Rechtsordnungen in den EU-Staaten. Die Regelungsfreiheit ist

Mehr

Z-SO-W Anhang Studienordnung MAS Marketing Management. School of Management and Law

Z-SO-W Anhang Studienordnung MAS Marketing Management. School of Management and Law Studienordnung für den Weiterbildungs-Masterstudiengang ZFH in Marketing Management (als Anhang zur Rahmenstudienordnung für Weiterbildungsmasterstudiengänge der Zürcher Fachhochschule vom 19. April 2016)

Mehr

CAS Coaching im ländlichen Raum

CAS Coaching im ländlichen Raum CAS Coaching im ländlichen Raum Mit der praxisorientierten Weiterbildung erwerben Sie sich die nötigen Kompetenzen als Coach im ländlichen Raum. Partner: Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften

Mehr

CAS Certificate of Advanced Studies Utility Financial Management. Von der technischen zur finanziellen Leistung. Crossing Borders.

CAS Certificate of Advanced Studies Utility Financial Management. Von der technischen zur finanziellen Leistung. Crossing Borders. CAS Certificate of Advanced Studies Utility Financial Management Von der technischen zur finanziellen Leistung. Crossing Borders. Das Studium Ausgangslage Das Thema finanzielle Führung von Energieversorgungsunternehmen

Mehr

CAS Sensorik Sensorische Analytik und Konsumentenforschung (Certificate of Advanced Studies) Studiengang 2014

CAS Sensorik Sensorische Analytik und Konsumentenforschung (Certificate of Advanced Studies) Studiengang 2014 CAS Sensorik Sensorische Analytik und Konsumentenforschung (Certificate of Advanced Studies) Studiengang 2014 Zürcher Fachhochschule Certificate of Advanced Studies (CAS) Sensorik Kosten Die Teilnahmegebühren

Mehr

4. Winterthurer Tagung zum Arbeitsrecht Partizipation im Unternehmen nice to have oder need to have? Ein Blick auf Praxis und Wissenschaft

4. Winterthurer Tagung zum Arbeitsrecht Partizipation im Unternehmen nice to have oder need to have? Ein Blick auf Praxis und Wissenschaft 4. Winterthurer Tagung zum Arbeitsrecht Partizipation im Unternehmen nice to have oder need to have? Ein Blick auf Praxis und Wissenschaft Mittwoch, 1. Juli 2015, 9.15 16.40 Uhr Von der Arbeit zum Recht.

Mehr

Deutsch. Frieden. FriedenZusammenleben. Religiöse Begleitung im interkulturellen Kontext. Dialog. Glaube. Kommunizieren. Weiterbildungskurs

Deutsch. Frieden. FriedenZusammenleben. Religiöse Begleitung im interkulturellen Kontext. Dialog. Glaube. Kommunizieren. Weiterbildungskurs Religiöse Begleitung im interkulturellen Kontext Weiterbildungskurs Deutsch Kommunizieren Zürcher Fachhochschule FriedenZusammenleben Glaube Dialog Frieden Religiöse Begleitung im interkulturellen Kontext

Mehr

Seminare für Betriebsratsmitglieder und Ersatzvertreter. in Unternehmen der Kommunikation und Logistik. sowie in Callcentern.

Seminare für Betriebsratsmitglieder und Ersatzvertreter. in Unternehmen der Kommunikation und Logistik. sowie in Callcentern. Seminare für Betriebsratsmitglieder und Ersatzvertreter in Unternehmen der Kommunikation und Logistik sowie in Callcentern Anbieter Kommunikationsgewerkschaft DPV Regionalverband Mitte An den Drei Steinen

Mehr

Bodenkartierung cartographie des sols

Bodenkartierung cartographie des sols Berner Fachhochschule Haute école spécialisée bernoise Schweizerische Hochschule für Landwirtschaft SHL Haute école suisse d agronomie HESA Certificate of Advanced Studies (CAS) in Bodenkartierung cartographie

Mehr