Financial Services. Daten & Fakten siemens.com/finance

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Financial Services. Daten & Fakten 2015. siemens.com/finance"

Transkript

1 Financial Services Daten & Fakten 2015 finance

2 Einführung Die Division Financial Services bietet Finanzlösungen für das Firmenkundengeschäft. Mit Leasing- und Ausrüstungs- sowie projektbezogenen und strukturierten Finanzierungen unterstützen wir unsere Kunden bei Investitionsvorhaben. Dabei richten wir uns verstärkt entlang der Wachstumsfelder Digitalisierung, Elektrifizierung und Automatisierung aus. Wir stellen Kapital für Siemens-Kunden sowie andere Unternehmen bereit. Außerdem agiert Financial Services im Siemens-Konzern als Berater und Manager von Finanzrisiken. Durch den gebündelten Einsatz von Finanzexpertise und Industriekompetenz schaffen wir Wert für unsere Kunden und verbessern deren Wettbewerbsfähigkeit. Zudem stärkt begleitende Finanzierung das Vertrauen in neue Technologien und erleichtert deren Markteinführung. Bei allen Finanzlösungen hilft uns, dass wir die Märkte aus unserer langjährigen praktischen Erfahrung als Teil von Siemens kennen. Wie kein anderer Anbieter können wir auf die Herausforderungen der Kunden reagieren. Wir unterstützen sie dabei, Chancen zu nutzen und Geschäftserfolg langfristig zu sichern. Mit unseren Mitarbeitern, unserer technischen Erfahrung und unserer Finanzexpertise unterstützen wir unsere Kunden bei ihrem Wachstum. Roland Chalons-Browne CEO von Siemens Financial Services 2 3

3 Financial Services auf einen Blick Perfekte Kombination von Engineering Excellence und Finanzexpertise. Ein Wettbewerbsvorteil für Siemens. Geschäftsentwicklung von Financial Services Finanzierungslösungen: Eigenkapitalbeteiligungen stärken Vertrauen in unsere Technologie Finanzielle Solidität, Strukturierungs- und Risikokompetenz unterstützen Infrastrukturprojekte Integriertes Angebot von Technik und Finanzierung ermöglicht neue Geschäftsmodelle Umsichtiges Risikomanagement und ein diversifiziertes Portfolio mit großer Nähe zu Siemens Bilanzsumme 1 [in Mrd. ] Geschäftsjahr 2 Zugeordnetes Eigenkapital 1 [in Mio. ] Ergebnis vor Ertragsteuern, IBIT [in Mio. ] Mitarbeiter 12, , , , , Stand zum Geschäftsjahresende 2 1. Oktober bis 30. September SFS eine Division von Siemens Siemens AG Divisionen Power and Gas Wind Power and Renewables Power Generation Services Energy Management Building Technologies Mobility Digital Factory Process Industries and Drives Healthcare [eigenständige Unternehmenseinheit] Financial Services Energieerzeugung Energieübertragung, -verteilung und Smart Grid Effiziente Anwendung von Energie Medizinische Bildgebung und In-vitro Diagnostik Wir schaffen Wert für Siemens, indem wir durch unsere Finanzexpertise neue technologische Lösungen unterstützen 4 5

4 Weltweite Präsenz Mit mehr als Mitarbeitern weltweit, stellt SFS Kapital für Siemens-Kunden sowie andere Unternehmen bereit. Europa, Afrika, Naher Osten und GUS 1 9,6 [Bilanzsumme 2, in Mrd. ] Nord- und Südamerika 1 9,5 [Bilanzsumme 2, in Mrd. ] Asien, Australien 1 2,9 [Bilanzsumme 2, in Mrd. ] 1 Stand: 30. September Änderung in der Reporting-Logik: Bis 09/2013 wurden die Assets dem Sitz der Buchungseinheit zugeordnet. Seit 10/2013 werden die Assets nach dem Prinzip des Kundendomizils aufgeteilt. 6 7

5 Wussten Sie schon? Kundenbeispiel Infrastructure finance SFS hat mehr als Kunden in 55 Ländern Über Exper ten sind weltweit für SFS tätig European Locomotive Leasing, Deutschland / Österreich 8 Unser Portfolio enthält über Healthcare Assets Technologie und Finanzierung gehören bei Siemens zusammen und das seit mehr als 150 Jahren Elektrifizierung 1887 Gründung der Gesellschaft für elektrische Beleuchtung von Siemens in St. Petersburg und Beginn der Infrastrukturfinanzierungen in Russland Digitalisierung Wir finanzieren mehr als Softwareprojekte Die Finanzierungsvolumen in unserem Portfolio reichen von bis über entwickelte und finanzierte Siemens die erste Hoch- und Untergrundbahn in Berlin Finanzierung für European Locomotive Leasing European Locomotive Leasing (ELL) ist ein Anbieter von Komplettlösungen für das Leasing von Lokomotiven im kontinentaleuropäischen Güter- und Personenverkehr. Im Zuge der Liberalisierung des Bahnverkehrs in Europa und der wachsenden Präsenz von privaten Bahnbetreibern, die Leasing- gegenüber Eigentumslösungen bevorzugen, profitiert das Lokvermietungsgeschäft von einer hochattraktiven Marktdynamik, die sich auf Expansionskurs befindet. Vor diesem Hintergrund unterzeichnete ELL eine Rahmenvereinbarung über die Bestellung von bis zu 50 Vectron- Lokomotiven bei Siemens, deren Finanzierung durch SFS gestellt wird. Christoph Katzensteiner, Gründer und CEO von ELL: Die modernen und vielseitigen Vectron-Lokomotiven sind besonders gut für den europäischen Markt geeignet und erfreuen sich großer Beliebtheit bei unseren Leasingpartnern. Die Überführung einiger Vectron [kwh] max. Ausgangsleistung Lokomotiven wurde schon veranlasst, sodass die ersten Zugmaschinen bereits im Juli 2014 den Betrieb für ELL-Kunden aufnahmen. Das Lok-Mietgeschäft ist kapitalintensiv. Die noch in der dynamischen Startphase befindliche ELL fasste einen sehr kurzen Zeitrahmen bis zum Vertragsabschluss ins Auge. Eine Herausforderung insbesondere für Darlehensgeber, die sich mit den zugrundeliegenden Vermögenswerten und den Herausforderungen des gesamten Geschäftsmodells vertraut machen müssen. An dieser Stelle kommt die Siemens Finanzexpertise ins Spiel. Grundlage des Groß auftrags bildet eine achtjährige Asset-based Senior Term Loan-Finanzierung über 140,5 Mio. durch SFS auf Basis des Asset-Management-Know-hows von SFS in der Bewertung von Lokomotiven. Das Darlehen wird gemeinsam durch SFS und die DVB Bank SE bereitgestellt. Des Weiteren stellt der globale Investor Kohlberg Kravis Roberts (KKR) zusätzliches Eigenkapital zur Verfügung. 9

6 Kundenbeispiel Energy finance Kundenbeispiel Healthcare finance Gemini Windfarm-Projekt, Niederlande Siemens liefert 150 Windturbinen für die größte niederländische Offshore- Anlage Changchun Orthopedics Hospital, China 100 [Mio., SFS Eigenkapitalbeteiligung] Die Gemini-Windkraftanlage befindet sich in der Nordsee, 85 km vor der niederländischen Küste von Groningen. Mit einer installierten Gesamtkapazität von 600 MW soll Gemini insgesamt 2,6 Terawattstunden (TWh) Strom pro Jahr erzeugen. Das Windkraftwerk mit 150 Siemens-Windturbinen wird nach seiner vollständigen Inbetriebnahme 1,5 Millionen Menschen mit sauberer Energie versorgen. Durch das Angebot von Siemens erhalte ich die Geräte und ihre Finanzierung aus einer Hand. Und genau aus diesem Grund werde ich mich auch zukünftig wieder für Siemens und Siemens Financial Services entscheiden. 60 % Northland Power 20 % Siemens Financial Services 10 % HVC 10 % Van Oord Financial Services brachte sich durch eine Eigenkapitalbeteiligung in Höhe von 20 % (ca. 100 Mio. ) im Gemini-Konsortium ein und trug damit wesentlich zum Erfolg des Siemens-Angebots bei. Durch das auf mehreren Quellen basierende Finanzierungsmodell ist es möglich, das höhere Kapitalinvestment zur Finanzierung der nächsten Entwicklungsphase auf dem Offshore-Windmarkt zu leisten. Das Erfolgs gespann aus innovativer Technologie und maßgeschneiderter Finanzlösung sichert Siemens Power Generation Services den bis dato größten Auftrag. Langfristige Unterstützung für die Erweiterung des Klinikums Um der wachsenden Anzahl von Patienten gerecht zu werden, benötigte das Orthopädische Klinikum in Changchun nicht zuletzt moderne medizinische Geräte. Der Träger sah sich bereits mit hohen Investi tionskosten hinsichtlich der Weiterentwicklung einiger Fachbereiche an diversen Standorten konfrontiert und brauchte finanzielle Unterstützung, um die Erweiterungspläne umsetzen zu können. Chen Wei, Direktor des Orthopädischen Klinikums in Changchun zusammengearbeitet hatte, entschloss man, sich erneut an den langjährigen Finanzpartner zu wenden. Daraufhin erarbeitete SFS ein Leasingangebot mit fünf Jahren Laufzeit, das auf die Anforderungen des Klinikums zugeschnitten war. Der Finanzierungsplan knüpfte die Rückzahlungen an die Einkünfte aus dem Einsatz der Geräte. Dadurch konnten diese sich also im wahrsten Sinne des Wortes selbst finanzieren. Das in Privatbesitz befindliche Klinikum wollte den Bereich der bildgebenden Diagnostik erweitern. Dazu sollten zwei Computertomographen, ein Magnetresonanztomograph und drei Röntgengeräte mit einem Gesamtwert von 1,8 Mio. (15 Mio. CNY) angeschafft werden. Da das Klinikum bereits in der Vergangenheit im Zusammenhang mit dem Leasing von Geräten mit SFS SFS pflegt bereits seit mehreren Jahren eine Partnerschaft mit dem Klinikum und stand der Einrichtung bereits bei mehreren Erweiterungsprojekten unterstützend zur Seite, die sich allesamt zum Ziel setzten, der Bevölkerung vor Ort qualitativ hochwertige Gesundheitsleistungen zu bieten

7 Kundenbeispiel Venture Capital & Private Equity Kundenbeispiel Industry finance Kundenorientierte Lösungen für AK Steel, USA AK Steel ist ein führender Hersteller von gewalzten Karbon-, Edel- und Elektrostahlprodukten mit Hauptsitz im Großraum Cincinnati, USA. Das Unternehmen plante, seine Kapazitäten und sein Produktangebot weiter auszubauen. Ziel der Restrukturierung war es, die operative Flexibilität zu verbessern, die Erträge durch kostenbasierte Synergien zu steigern und nicht zuletzt das Produktangebot stärker an den Wünschen und Anforderungen der Kunden auszurichten. Mit der Übernahme des Stahlwerks von Severstal in Dearborn sicherte sich AK Steel die Chance, mit Kunden in der Automobilindustrie mitzuwachsen und seine gute Position in der Stahlbranche auszubauen. Mit einem Kredit von insgesamt 1,5 Mrd. US$ finanzierte AK Steel unter anderem die Übernahme des Stahlwerks von Severstal in Dearborn. Siemens Financial Services hat sich AK Steel, USA 100 [Mio. US$] SFS beteiligt sich mit 100 Mio. US$ an einem revolvierenden ABL-Kredit. Ein Mitglied im Konsortium zu haben, das keine klassische Bank ist, war etwas Besonderes es gab dieser Geschäftsbeziehung eine persönliche und ganz neue Perspektive Roger Newport, Chief Financial Officer mit 100 Mio. US$ an dem revolvierenden ABL-Kredit beteiligt. Durch die Übernahme konnte AK Steel die Lieferkapazitäten um mehr als 40 % steigern. Die Corporate Venture Capital Organisation von Siemens investiert in junge Technologieunternehmen sowie etablierte Wachstumsunternehmen und bietet Kapitalanlagemanagement-Lösungen für Private Equity- und Venture Capital-Fonds Portfolios. Ziel der Organisation ist es, innovative Lösungen zu entwickeln, von denen Siemens insbesondere in den Wachstumsmärkten Digitalisierung, Elektrifizierung und Automatisierung profitieren kann. Bis heute hat Siemens über 800 Mio. und in mehr als 170 Unternehmen weltweit investiert. Hier einige ausgewählte Beispiele des Portfolios: PE INTERNATIONAL wurde 1991 gegründet und ist heute internationaler Marktführer für Softwarelösungen, Strategieund Consultingdienstleistungen im Bereich Nachhaltigkeitsmanagement. Augmate bietet eine Plattform zur Entwicklung von digitalen Smart Eyewear - Apps für das mobile Arbeiten an. Sie bilden die Basis für personalisierte und angepasste Lösungen im Bereich der Geschäftseffizienz. 800 [Mio. investiert] Siemens Financial Services hat in mehr als 170 Unternehmen weltweit investiert. ChargePoint verfügt mit mehr als Ladestationen über das weltweit größte offene Netzwerk zum Laden elektrischer Fahrzeuge. Bayeco ist ein Lösungsanbieter auf dem Gebiet industrieller Emissionskontrolle mit Schwerpunkt auf Systemen zur Senkung industriebedingter flüchtiger organischer Verbindungen sowie Anlagen zur Rückgewinnung von Abgasen, beispielsweise für Raffinerien oder Tankstellen

8 Financial Services Produkte und Lösungen Unsere Finanzprodukte spiegeln die Bedürfnisse und Erwartungen unserer Kunden innerhalb und außerhalb von Siemens wider. Equipmentfinanzierung & Leasing Absatzfinanzierung Beratung & Strukturierung Eigenkapitalinvestitionen Fremdfinanzierung Leveraged Finance Betriebsmittelfinanzierung Venture Capital & Private Equity Trade Finance Advisory Treasury Versicherungslösungen Private Finance Lösungen Pensionsmanagement Investment Management & Services 14 15

9 Equipmentfinanzierung & Leasing Beratung & Strukturierung equipment finanzierung Absatzfinanzierung absatzfinanzierung Kunden jeder Größe finden bei uns ein umfassendes Angebot an individuellen und bedarfsgerechten Equipmentfinanzierungs- und Leasinglösungen. Die Investitionsgüter können von Siemens oder anderen Anbietern stammen. Zu unseren Kunden zählen große und mittelständische Unternehmen, internationale Konzerne, Gemeinden, der öffentliche Sektor sowie kleine, privat finanzierte Unternehmen. Das innovative Produkt- und Dienstleistungsportfolio im Rahmen von Equipmentfinanzierung und Leasing umfasst unterschiedliche Finanzierungsmodelle, zum Beispiel Finanzierungsleasing, Operating Lease, Mietkauf, Miete, Softwarefinanzierungen sowie Managed Services. Dabei bieten wir unseren Kunden die flexible, nutzungsbasierte Finanzierung ihres Equipments, beispielsweise in Form von Pay-per-Use-Modellen. Außerdem übernehmen wir das Management des finanzierten Equipments und kümmern uns um alle anstehenden Aktivitäten am Ende der Laufzeit eines Leasingvertrags einschließlich Logistik, Geräteservice und Wiederverkauf. Wir unterstützen nationale und internationale Hersteller, Vendoren und Vertriebspartner mit Programmen für die Absatzfinanzierung. Dabei werden die Finanzierungslösungen individuell auf die Anforderungen der einzelnen Vendoren und ihrer Märkte zugeschnitten. Auf der Basis von Absatzfinanzierungsexpertise, bedarfsgerechten und partnerorientierten Prozessen und Produkten sowie ausgeprägter Serviceorientierung bieten wir Finanzierungsinstrumente, die den Verkaufserfolg und die Wettbewerbsfähigkeit unserer Partner steigern. beratungstrukturierung Wir beraten die Siemens-Geschäftsbereiche und setzen strukturierte Finanzierungen für Siemens-Kunden weltweit um. Insbesondere prüfen wir alternative Finanzierungslösungen und Risikokonzepte für Projekte. Wir sind üblicherweise bereits in die ersten Phasen der Projektentwicklung involviert, um sicherzustellen, dass finanzielle Aspekte bereits von Anfang an berücksichtigt werden. Für Siemens erstellen wir Lösungen, die den Anforderungen der Projektbeteiligten, das heißt des Kunden, des Lieferanten und des Finanzierungspartners, gleichermaßen gerecht werden. Wir haben gute und langjährige Beziehungen zu einer Vielzahl von internationalen Finanzinstitutionen und profitieren auch von diesem Netzwerk, um Projekte zu realisieren. Eigenkapitalinvestitionen eigenkapital Gemeinsam mit unseren Partnern investieren wir in einer Vielzahl von Branchen weltweit in attraktive Infrastrukturprojekte. Wir konzentrieren uns auf Projekte, in denen Siemens eine technologische Schlüsselrolle bei Errichtung, Betrieb oder Wartung einnimmt meist als Generalunternehmer oder Lieferant von Kernkomponenten. Dabei unterstützen wir die Realisierung von Investitionsvorhaben, deren Risikoprofil im Hinblick auf Länder-, Markt- oder Bau- und Betriebsrisiken eine angemessene Rendite erwarten lässt

10 Fremdfinanzierung Betriebsmittelfinanzierung fremdfinanzierung Unser Angebot an strukturierten Finanzlösungen basiert auf der Kombination von umfassendem Branchen-Know-how und Finanzexpertise. Wir bieten maßgeschneiderte Lösungen für Finanzierungen in den Bereichen Gesundheitswesen, Energie, Industrie und Infrastruktur sowohl für Unternehmen als auch für öffentliche Institutionen. Das Spektrum unserer Lösungen reicht von besicherten Unternehmenskrediten bis zu Mezzanine-Finanzierungen, von strukturierten Investitionsfinanzierungen bis zu Projektfinanzierungen, einschließlich diverser Beschaffungsmodelle. Unsere weltweit angebotenen strukturierten Finanzierungslösungen sind auf die individuellen Bedürfnisse unserer Kunden abgestimmt und dienen diesen zur Stärkung ihrer Wettbewerbsfähigkeit und zur Realisierung von Wachstums möglichkeiten. betriebsmittel finanzierung Unsere Betriebsmittelfinanzierungen unterstützen die Kunden im Cashflow-Management durch revolvierende Kreditlinien, befristete Kredite und Handelsfinanzierungen. Unsere Dienstleistungen richten sich hauptsächlich an unsere Kunden in den USA, Kanada, Großbritannien und Australien. Asset-Based Lending Asset-Based Lending (ABL) bietet Kunden mit hohem Verschuldungsgrad und geringen Cashflows Kreditfazilitäten, die in voller Höhe durch Sicherheiten gedeckt sind. Handelsfinanzierung Unser in den USA angebotenes Programm für Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen steigert den Cashflow und verringert die Forderungslaufzeiten, indem zu attraktiven Kapitalkosten die sofortige Zahlung von bestätigten Rechnungen ermöglicht wird. Leveraged Finance leveragedfinance Wir sind flexibel aufgestellt, um die Herausforderungen der heutigen komplexen Finanzierungslandschaft zu meistern. Mit unseren Leveraged-Finance-Lösungen können wir globale Private-Equity- und Unternehmenskunden mit Liquidität versorgen, um ihre strategischen Ziele zu unterstützen. Wir verfügen über umfassende Erfahrung mit Leveraged Finance und bieten Finanzierungslösungen für fremdfinanzierte Übernahmen, Anschlussakquisitionen, Expansionskapital, Unternehmenszusammenschlüsse sowie Kapitalerhöhungen. Unsere Finanzprodukte umfassen Senior-Debt-Finanzierungen sowie strukturierte Produkte und Co-Investitionen. Venture Capital & Private Equity venturecapital Wir investieren in junge Technologieunternehmen. Damit tragen wir innovative Lösungen an Siemens heran und spielen eine wesentliche Rolle im globalen Innovationsnetzwerk von Siemens. Darüber hinaus bieten wir Asset- Management-Dienste für den Aufbau eines Private-Equity-Fonds an. Unser Ziel ist es, für Siemens weltweit junge Unternehmen zu identifizieren und in der Aufbauphase zu finanzieren (Venture Capital) sowie etablierten Unternehmen in der Expansionsphase weiteres Kapital für deren Wachstumspläne bereitzustellen (Growth Capital)

11 Trade Finance Advisory Versicherungslösungen siemens.de/ tradefinanceadvisory Als Kompetenzzentrum mit weltweiter fachlicher Verantwortung für das Trade-Finance- Geschäft beraten wir den Siemens-Konzern in allen Fragen rund um Akkreditive, Garantien und Bürgschaften. Unsere hochqualifizierten Teams mit langjähriger Erfahrung im Siemens-Konzern und im Finanzsektor stellen außerdem innovative Abwicklungsprozesse zur Verfügung. Wir bieten bestmögliche Konditionen und Avalbedingungen sowie professionelle Dienstleistungen an, die den internationalen Bankenstandards entsprechen. Unsere Konzerngarantien und bürgschaften werden weltweit im Rahmen von Großprojekten sowohl von Kunden als auch von Banken akzeptiert. industrie versicherungen Für den Siemens-Konzern und ausgewählte Drittunternehmen sind wir der kompetente Partner in allen Fragen rund um das Management von versicherbaren Risiken einschließlich ihres Transfers in die Versicherungs- und Finanzmärkte. Wir bieten unseren Kunden individuelle Risikomanagementberatung und maßgeschneiderte Versicherungslösungen, die sich innerhalb und außerhalb des Siemens-Konzerns vielfach bewährt haben. Unser Portfolio umfasst vielfältige Leistungen: von der qualifizierten Risikoanalyse über die Implementierung globaler Industrieversicherungslösungen bis hin zur Schadenabwicklung. Private Finance Lösungen Treasury treasury-loesungen Für den Siemens-Konzern agieren wir als Kompetenzzentrum für alle Aspekte des finanziellen Risikomanagements, der Konzernfinanzierung und des Zahlungsverkehrs. Wir konzentrieren täglich die konzernweite Liquidität, führen den weltweiten internen und externen Zahlungsverkehr aus, optimieren die Finanz risiken und steuern die treasurybezogenen Aktivitäten und Prozesse des Siemens-Konzerns. siemens.de/spf [Benutzername: spf Passwort: Vorsorge!] Für die Mitarbeiter und Pensionäre des Siemens-Konzerns (sowie deren Angehörige) und für Belegschaften anderer Unternehmen in Deutschland vermitteln wir ein umfangreiches Portfolio an attraktiven und hochwertigen Finanzdienstleistungsprodukten aus den Bereichen Versichern, Vorsorgen und Bau - finanzieren. Wir bieten: Qualitätsgeprüfte Angebote Ausschließlich Produkte von renommierten Anbietern Attraktive Konditionen und günstige Beiträge durch Gruppenrabatte Expertenberatung und Betreuung an drei Siemens-Standorten in Deutschland 20 21

12 Pensionsmanagement Equipment Finance & Leasing Kontakte Corporate Pensions hat die finanzwirtschaftliche Gesamtverantwortung in der Steuerung der konzernweiten Pensionswirtschaft inne. China Tel siemens.com.cn/finance Norwegen Tel siemens.no/finance pensionsmanagement Das Aufgabenspektrum reicht jeweils in Zusammen arbeit mit den lokalen Pensionsplänen von der Festlegung und Überprüfung der Strategie, über das Risikomanagement bis hin zur Erstellung des Konzernabschlusses des Bereichs Pensions. Darüber hinaus wird die mittels der Corporate Pension Policy geregelte Governance Funktion für die weltweite Siemens Pensionswirtschaft wahrgenommen. Dänemark Tel siemens.dk/finance Finnland Tel siemens.fi/finance Frankreich Tel siemens.fr/finance Polen Tel siemens.pl/leasing Russland Tel siemens.ru/finance Schweden Tel siemens.se/finance Investment Management & Services siemens.de/ investment Wir sind ein Anbieter von Asset Management hoher Qualität und ausgezeichneter Service- Lösungen. Wir bieten: Asset Management mit einem systematischen, quantitativen Investmentprozess, individuelle Fondslösungen (AIF), eine Auswahl von Fonds (OGAW), über 20 Jahre Erfahrung in der Verwaltung von Pensionsgeldern, ein breites Servicespektrum z. B. als Master Service-KVG mit Fokus auf das regulatorische Umfeld. Neben der Siemens AG und verbundenen Gesellschaften zählen wir namhafte Unternehmen, Versicherungen, Banken, Stiftungen und Privatanleger zu unseren Kunden. Deutschland Tel siemens.de/leasing Großbritannien Tel siemens.co.uk/ financialservices Indien Tel siemens.co.in/finance Project & Structured Finance Kontakte Project and Structured Finance Power, Oil & Gas Tel energy-finance Project and Structured Finance Energy Management, Mobility and Industries Tel industry-finance SFS Headquarter Kontakt Spanien Tel siemens.es/renting Türkei Tel siemens.com.tr/leasing USA Tel usa.finance Project and Structured Finance Healthcare and Leveraged Finance Tel healthcare-finance leveraged-finance Tel finance 22 23

13 Die Inhalte dieser Broschüre dienen nur der allgemeinen, nicht abschließenden Information; sie beruhen auf dem Informationsstand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung und können sich nach dem Zeitpunkt der Veröffent lichung ohne Ankündigung ändern. Die Inhalte dieser Broschüre stellen in keiner Beziehung ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages dar. Alle in dieser Broschüre von SFS angebotenen Produkte und Lösungen werden vorbehaltlich der rechtlichen Anforderungen im jeweiligen Land angeboten Siemens Financial Services GmbH Herausgeber: Siemens Financial Services GmbH Strategic Development (SD) München, Deutschland Tel Stand (sofern nicht anders ausgewiesen): 31. Dezember 2014 Ab 2007 alle Zahlen nach IFRS- Standards ermittelt (bis 2006: U.S. GAAP) Bestell-Nr. L1-Z 1000 finance Folgen Sie uns! linkedin.com/company/ siemens-financial-services twitter.com/siemens_sfs fb.com/siemensfinancialservices

Financial Services. Daten & Fakten 2014. www.siemens.de/finance. Financial Services

Financial Services. Daten & Fakten 2014. www.siemens.de/finance. Financial Services Financial Services Daten & Fakten 2014 www.siemens.de/finance Financial Services Inhalt Financial Services (SFS) Produkte und Lösungen 4 Financial Services auf einen Blick Commercial Finance 6 Unser Geschäft

Mehr

Strategisches Doppel Leasing und Factoring am Beispiel der paragon AG

Strategisches Doppel Leasing und Factoring am Beispiel der paragon AG Strategisches Doppel Leasing und Factoring am Beispiel der paragon AG For internal use only / Copyright Siemens AG 2006. 2007. All rights reserved. Agenda Siemens Financial Services auf einen Blick Kurzprofil

Mehr

Finanzierungslösungen für Medizintechnik. So bleiben Sie finanziell gesund: Medizintechnik nutzen, ohne zu kaufen. Financial Services

Finanzierungslösungen für Medizintechnik. So bleiben Sie finanziell gesund: Medizintechnik nutzen, ohne zu kaufen. Financial Services Finanzierungslösungen für Medizintechnik So bleiben Sie finanziell gesund: Medizintechnik nutzen, ohne zu kaufen Financial Services Nutzen, mietkaufen, leasen: Intelligenter in Medizinsysteme investieren

Mehr

start.at Hier beginnen Immobilien, Finanzierung und Bausparen.

start.at Hier beginnen Immobilien, Finanzierung und Bausparen. start.at Hier beginnen Immobilien, Finanzierung und Bausparen. Profitieren Sie von der gebündelten Erfahrung der start:gruppe. Unsere Kunden stehen am Beginn eines Immobilienprojektes. Und zwei Spezialisten

Mehr

Project Management mit SharePoint

Project Management mit SharePoint Project Management mit SharePoint PM Forum Augsburg Thomas Luister / Jürgen Settele 24 th February 2012 Copyright Siemens Protection AG 2012. notice All / Copyright rights reserved. notice Agenda 1 Einführung

Mehr

Investitionen weltweit finanzieren. Erweitern Sie Ihre Möglichkeiten mit uns.

Investitionen weltweit finanzieren. Erweitern Sie Ihre Möglichkeiten mit uns. Investitionen weltweit finanzieren Erweitern Sie Ihre Möglichkeiten mit uns. Agenda 1. Die Deutsche Leasing AG 2. Globalisierung 2.0 3. Sparkassen-Leasing International 4. Best Practice 5. Fragen & Antworten

Mehr

Unternehmerisch entscheiden heißt, den richtigen Zug zur richtigen Zeit zu machen.

Unternehmerisch entscheiden heißt, den richtigen Zug zur richtigen Zeit zu machen. Unternehmerisch entscheiden heißt, den richtigen Zug zur richtigen Zeit zu machen. Inhalt Über TRANSLINK AURIGA M & A Mergers & Acquisitions Typischer Projektverlauf International Partner Transaktionen

Mehr

Ein Unternehmen der abcfinance GmbH. Technologie-Leasing mit System

Ein Unternehmen der abcfinance GmbH. Technologie-Leasing mit System Ein Unternehmen der abcfinance GmbH Technologie-Leasing mit System DV Systems Modernste Technologie zu besten Konditionen Moderne Büro-Kommunikation ist kostspielig für Unternehmen jedoch die Voraussetzung,

Mehr

aws-mittelstandsfonds

aws-mittelstandsfonds Gemeinsam Werte schaffen Gemeinsam Werte schaffen aws-mittelstandsfonds Nachfolge in Österreich Flexible Finanzierungsmöglichkeiten für den österreichischen Mittelstand Unternehmensnachfolge Potential

Mehr

Wealth Management und Mittelstandsbank. Weil geschäftliche und private Vermögensfragen eng verzahnt sind

Wealth Management und Mittelstandsbank. Weil geschäftliche und private Vermögensfragen eng verzahnt sind Wealth Management und Mittelstandsbank Weil geschäftliche und private Vermögensfragen eng verzahnt sind Die Herausforderungen, vor denen Sie als Unternehmer sowie als Privatperson stehen, sind oftmals

Mehr

Das sichere Fundament für Ihren Geschäftserfolg. Kautionsversicherung

Das sichere Fundament für Ihren Geschäftserfolg. Kautionsversicherung Das sichere Fundament für Ihren Geschäftserfolg Kautionsversicherung Vertrauen ist immer der Anfang Vertrauen ist die Grundlage für gute Geschäftsbeziehun gen und somit für Ihren geschäftlichen Erfolg.

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS FACT SHEET 3 ÜBER LADENZEILE / VISUAL META 4 ENTSTEHUNGSGESCHICHTE 5 PROFILE GRÜNDER- UND GESCHÄFTSFÜHRER 6 PRESSEFOTOS 9

INHALTSVERZEICHNIS FACT SHEET 3 ÜBER LADENZEILE / VISUAL META 4 ENTSTEHUNGSGESCHICHTE 5 PROFILE GRÜNDER- UND GESCHÄFTSFÜHRER 6 PRESSEFOTOS 9 PRESSEMAPPE INHALTSVERZEICHNIS FACT SHEET 3 ÜBER LADENZEILE / VISUAL META 4 ENTSTEHUNGSGESCHICHTE 5 PROFILE GRÜNDER- UND GESCHÄFTSFÜHRER 6 PRESSEFOTOS 9 FACT SHEET Unternehmen Visual Meta GmbH ( Visual

Mehr

LIQUIDE BLEIBEN WACHSTUM SICHERN

LIQUIDE BLEIBEN WACHSTUM SICHERN FACTORING AUF SCHWEDISCH LIQUIDE BLEIBEN WACHSTUM SICHERN Selektives Factoring die neue Lösung mit der Sie gezielt, schnell und einfach an Ihr Geld kommen. www.parkerhouse.de ERFAHRUNG UND SICHERHEIT Parkerhouse

Mehr

Rede Telefonkonferenz Siemens Organisationsentwicklung Peter Löscher Vorstandsvorsitzender, Siemens AG München, 29. März 2011

Rede Telefonkonferenz Siemens Organisationsentwicklung Peter Löscher Vorstandsvorsitzender, Siemens AG München, 29. März 2011 Rede Telefonkonferenz Siemens Organisationsentwicklung Peter Löscher Vorstandsvorsitzender, München, 29. März 2011 Es gilt das gesprochene Wort. Siemens rüstet sich für Sprung über 100-Milliarden-Euro-Marke

Mehr

Finanzierungslösungen für das Gesundheitswesen. Flexibel investieren. Neueste Technik nutzen. Mit uns als Partner.

Finanzierungslösungen für das Gesundheitswesen. Flexibel investieren. Neueste Technik nutzen. Mit uns als Partner. Finanzierungslösungen für das Gesundheitswesen Flexibel investieren. Neueste Technik nutzen. Mit uns als Partner. Gemeinsam für Ihre Patienten Sie möchten Ihren Patienten modernste Medizintechnik bieten

Mehr

Energieeffizientes und nachhaltiges Bauen in Osteuropa. Investitionspotenziale, Kooperationsmöglichkeiten, Finanzierungsansätze

Energieeffizientes und nachhaltiges Bauen in Osteuropa. Investitionspotenziale, Kooperationsmöglichkeiten, Finanzierungsansätze www.pwc.com Energieeffizientes und nachhaltiges Bauen in Osteuropa Investitionspotenziale, Kooperationsmöglichkeiten, Finanzierungsansätze Thomas Baum Einleitung Energieeffizienz in Osteuropa und 2 Finanzierungs-

Mehr

Von Factoring profitieren. Der frische Impuls für Ihr Unternehmen. Sichere Einnahmen statt unsicherer Forderungen. siemens.

Von Factoring profitieren. Der frische Impuls für Ihr Unternehmen. Sichere Einnahmen statt unsicherer Forderungen. siemens. Von Factoring profitieren Der frische Impuls für Ihr Unternehmen Sichere Einnahmen statt unsicherer Forderungen siemens.com/finance Wer wachsen will, muss liquide sein Verwandeln Sie Außenstände in Liquidität

Mehr

Ihr Begleiter auf neuen Wegen

Ihr Begleiter auf neuen Wegen Weiter denken: Flexibler investieren Ihr Begleiter auf neuen Wegen IT-Projektfinanzierung und Leasing = Software-Projekt-Leasing Peter Lehmann 24.09.2007 Deutsche Leasing Gruppe Gründung 1962 als erste

Mehr

Zwischenbericht Januar bis März 2015 GFT Technologies AG

Zwischenbericht Januar bis März 2015 GFT Technologies AG Zwischenbericht Januar bis März 2015 GFT Technologies AG Dr. Jochen Ruetz, CFO 13. Mai 2015 Auf einen Blick Die GFT Group ist globaler Partner für digitale Innovation. GFT entwickelt IT-Lösungen für den

Mehr

Türkiye İş Bankası A.Ş.

Türkiye İş Bankası A.Ş. İŞBANK AG Türkiye İş Bankası A.Ş. 2 Gegründet 1924 Größte Bank der Türkei (Bilanzsumme per 31.12.2012: ca. 99 Mrd.) Größtes Filialnetz in der Türkei (>1.250 Filialen) Mehr als 4.800 Geldautomaten landesweit

Mehr

Mehr Finanzlösungen. Mehr Service. Mercator Leasing. Corporate Finance & Services. MERCATOR

Mehr Finanzlösungen. Mehr Service. Mercator Leasing. Corporate Finance & Services. MERCATOR Mehr Finanzlösungen. Mehr Service. Mercator Leasing. Mehr steht für Mercator Leasing. Mercator Leasing. Mehr innovative Ideen. Mehr unternehmensspezifische Finanzlösungen bei Mobilienleasing und -miete

Mehr

EINLEITUNG...3 SCHRITT 1: FORMEN DER FINANZIERUNG...4 SCHRITT 2: DIE VERSCHIEDENEN PLAYER UND POTENZIELLE GELDGEBER DES NEUEN PROJEKTS...

EINLEITUNG...3 SCHRITT 1: FORMEN DER FINANZIERUNG...4 SCHRITT 2: DIE VERSCHIEDENEN PLAYER UND POTENZIELLE GELDGEBER DES NEUEN PROJEKTS... FINANZLEITFADEN INDEX EINLEITUNG...3 SCHRITT 1: FORMEN DER FINANZIERUNG...4 SCHRITT 2: DIE VERSCHIEDENEN PLAYER UND POTENZIELLE GELDGEBER DES NEUEN PROJEKTS...6 SCHRITT 3: FINANZPLAN...9 EINLEITUNG Das

Mehr

Chancen und Risiken im Auslandsgeschäft mit dem internationalen Netzwerk der Sparkassen richtig managen

Chancen und Risiken im Auslandsgeschäft mit dem internationalen Netzwerk der Sparkassen richtig managen S CountryDesk Chancen und Risiken im Auslandsgeschäft mit dem internationalen Netzwerk der Sparkassen richtig managen Unternehmerfrühstück der Sparkasse Kleve 17. März 2011 Deutschlands wichtigste Abnehmer

Mehr

Private Equity meets Interim Management. Frankfurt, 14. Februar 2013

Private Equity meets Interim Management. Frankfurt, 14. Februar 2013 Private Equity meets Interim Management Frankfurt, 14. Februar 2013 Agenda Die DBAG stellt sich vor Private Equity im Überblick Wie können wir zusammenarbeiten? 3 6 14 2 Die Deutsche Beteiligungs AG auf

Mehr

T-Systems. IT-Strategien für die Automobilindustrie. Joachim A. Langmack, Chief Sales Officer T-Systems International GmbH, CeBIT automotiveday 2010.

T-Systems. IT-Strategien für die Automobilindustrie. Joachim A. Langmack, Chief Sales Officer T-Systems International GmbH, CeBIT automotiveday 2010. T-Systems. IT-Strategien für die Automobilindustrie. Joachim A. Langmack, Chief Sales Officer T-Systems International GmbH, CeBIT automotiveday 2010. T-Systems die Großkundensparte der Deutschen Telekom.

Mehr

IT-Services nach Maß. Technologisch und finanziell flexibel mit ALVG IT-Services.

IT-Services nach Maß. Technologisch und finanziell flexibel mit ALVG IT-Services. IT-Services nach Maß. Technologisch und finanziell flexibel mit ALVG IT-Services. Unsere Lösungen sind so maßgeschneidert wie Ihre IT. Wo sich Technologie rasend schnell weiterentwickelt, ist die Wahl

Mehr

- Mergers & Acquisitions, Portfoliobereinigung, Wertoptimierung, Kapitalmaßnahmen - Kurzprofil KRAHTZ CONSULTING GMBH

- Mergers & Acquisitions, Portfoliobereinigung, Wertoptimierung, Kapitalmaßnahmen - Kurzprofil KRAHTZ CONSULTING GMBH - Mergers & Acquisitions, Portfoliobereinigung, Wertoptimierung, Kapitalmaßnahmen - Kurzprofil KRAHTZ CONSULTING GMBH Firma und Geschäftsverbindungen Krahtz Consulting GmbH 1985 gegründet Mergers & Acquisitions

Mehr

Unser Weg Verwirklichen, worauf es ankommt

Unser Weg Verwirklichen, worauf es ankommt Unser Weg Verwirklichen, worauf es ankommt 6 Unser Weg WOFÜR stehen wir? WAS zeichnet uns aus? WIE wollen wir langfristig erfolgreich sein? Joe Kaeser Vorsitzender des Vorstands der Siemens AG Unser Weg

Mehr

ReverseFactoring. Lange Zahlungsziele ohne Liquiditätslücken. Unser Produkt für lange Zahlungsziele ohne Liquiditätslücken. Vorteile auf einen Blick

ReverseFactoring. Lange Zahlungsziele ohne Liquiditätslücken. Unser Produkt für lange Zahlungsziele ohne Liquiditätslücken. Vorteile auf einen Blick Lange Zahlungsziele ohne Liquiditätslücken ReverseFactoring Als bonitätsstarker Großabnehmer möchten Sie über die Ausweitung der Zahlungsziele gegenüber Ihren Lieferanten Ihr Working Capital optimieren.

Mehr

Private Equity meets Interim Management

Private Equity meets Interim Management International Interim Management Meeting 2013, Wiesbaden Private Equity meets Interim Management Wiesbaden, 24. November 2013 Agenda Private Equity im Überblick 3 Mögliche Symbiose zwischen IM und PE 9

Mehr

Ihr Unternehmen Ihre Finanzierung

Ihr Unternehmen Ihre Finanzierung Ihr Unternehmen Ihre Finanzierung Für Gründer ziel sicher finanzieren Unser Ziel: Gründung aus eigener Kraft. Viele Unternehmensgründende, egal aus welcher Branche, haben ausgereifte und zukunftsorientierte

Mehr

HCI Private Equity VI

HCI Private Equity VI HCI Private Equity VI copyright by HCI copyright by HCI 2 Überblick: Private Equity in der Presse Die Welt, 06.05.2006 Focus Money, April 2006 Focus Money, April 2006 Poolnews, Januar 2006 Deutsche Bank

Mehr

Strategien erfolgreich umsetzen. Menschen machen den Unterschied.

Strategien erfolgreich umsetzen. Menschen machen den Unterschied. Strategien erfolgreich umsetzen. Menschen machen den Unterschied. Zukünftigen Erfolg sicherstellen die richtigen Menschen mit Strategien in Einklang bringen. Bevor wir Ihnen vorstellen, was wir für Sie

Mehr

2015 F+L System AG. F+L System AG. IT für führende Unternehmen. Innovativ. Massgeschneidert. Nahe beim Kunden.

2015 F+L System AG. F+L System AG. IT für führende Unternehmen. Innovativ. Massgeschneidert. Nahe beim Kunden. 2015 F+L System AG F+L System AG IT für führende Unternehmen. Innovativ. Massgeschneidert. Nahe beim Kunden. F+L System AG Inhaltsverzeichnis Unser Unternehmen Esentica & F+L System AG Unser Leistungsportfolio

Mehr

Wachstum: Private Equity und Mezzaninkapital.

Wachstum: Private Equity und Mezzaninkapital. Vielleicht mehr Wachstum: Private Equity und Mezzaninkapital. Der Integrated Corporate Finance -Ansatz der Bank Austria. Der Markt für Unternehmensfinanzierungen hat sich in den letzten Jahren stark gewandelt.

Mehr

Aufbau Inhouse Bank Heraeus Holding GmbH. 6. Structured FINANCE Deutschland André Christl, 27./28.10.10

Aufbau Inhouse Bank Heraeus Holding GmbH. 6. Structured FINANCE Deutschland André Christl, 27./28.10.10 Aufbau Inhouse Bank Holding GmbH 6. Structured FINANCE Deutschland André Christl, 27./28.10.10 Agenda 1. Kurzprofil 2. Ausgangssituation 3. Aufbau Inhouse Bank Holding GmbH 3.1 Organisation Inhouse Bank

Mehr

aws Garantien Innovation konsequent fördern! Pre Start up Start up Wachstum International

aws Garantien Innovation konsequent fördern! Pre Start up Start up Wachstum International aws Garantien Innovation konsequent fördern! Pre Start up Start up Wachstum International Wachstum garantiert finanziert Sie wollen ein Unternehmen gründen oder Wachstumsschritte setzen? Sie wollen die

Mehr

Presse-Information Karlsruhe, 19.04.2007 / Information Nr.15 / Seite 1 von 7

Presse-Information Karlsruhe, 19.04.2007 / Information Nr.15 / Seite 1 von 7 Karlsruhe, 19.04.2007 / Information Nr.15 / Seite 1 von 7 L-Bank stellt Land 207 Millionen Euro für Zukunftsaufgaben zur Verfügung 2 Milliarden für die Wirtschaft im Land - 11.000 neue Arbeitsplätze 5

Mehr

SQS der weltweit führende Spezialist für Software-Qualität

SQS der weltweit führende Spezialist für Software-Qualität SQS der weltweit führende Spezialist für Software-Qualität sqs.com Bitte kopieren Sie eine Folie mit einem geeigneten Bildmotiv aus der Datei Title Slides_DE.pptx (zum Download in den Präsentationsmodus

Mehr

Leasing- und Finanzierungslösungen für Ihre Investitionen

Leasing- und Finanzierungslösungen für Ihre Investitionen Leasing- und Finanzierungslösungen für Ihre Investitionen Jederzeit ein Partner. Was Sie auch vorhaben, wir machen es möglich Die MKB/MMV-Gruppe ist einer der bundesweit führenden Finanzierungsund Leasingspezialisten

Mehr

Begleitung von Kunden ins Ausland bei der Realisierung von Projekten im Bereich Erneuerbare Energien

Begleitung von Kunden ins Ausland bei der Realisierung von Projekten im Bereich Erneuerbare Energien Alexander von Dobschütz, Bereichsleiter Structured Credit Begleitung von Kunden ins Ausland bei der Realisierung von Projekten im Bereich Erneuerbare Energien Fachtagung Klima schützen Werte schaffen 28.

Mehr

Eigenkapitalinitiativen der aws Bernhard Sagmeister

Eigenkapitalinitiativen der aws Bernhard Sagmeister Eigenkapitalinitiativen der aws Bernhard Sagmeister Wolf Theiss, Wien 25.11.2014 Gesetzlich definierte Ziele und Aufgaben 2 des Austria Wirtschaftsservice Gesetz Schaffung von Arbeitsplätzen, Stärkung

Mehr

Deutsche Leasing @ USU World

Deutsche Leasing @ USU World Deutsche Leasing @ Praxisvortrag: Der Einsatz von Valuemation außerhalb der IT Holger Feustel Teamleiter Verwertung - Asset Management Equip (AME) Holger Feustel Agenda Vorstellung der Deutsche Leasing

Mehr

Einsteigen und fahren! Wir sorgen für Ihre Mobilität, abgestimmt auf Ihre finanziellen Bedürfnisse.

Einsteigen und fahren! Wir sorgen für Ihre Mobilität, abgestimmt auf Ihre finanziellen Bedürfnisse. Einsteigen und fahren! Wir sorgen für Ihre Mobilität, abgestimmt auf Ihre finanziellen Bedürfnisse. Suzuki Finanzierung Individuell Sie haben alle Möglichkeiten! Kredit oder Leasing, bei beiden Finanzierungsformen

Mehr

International Corporate Sales

International Corporate Sales International Corporate Sales Weltweit verfügbar. International Framework Agreement (IFA). Ein Ansprechpartner, viele Vorteile. Von dem Internationalen Rahmenabkommen (IFA) mit Mercedes-Benz profitiert

Mehr

Mit Sicherheit in die Zukunft: Die BBB BÜRGSCHAFTSBANK zu Berlin-Brandenburg GmbH

Mit Sicherheit in die Zukunft: Die BBB BÜRGSCHAFTSBANK zu Berlin-Brandenburg GmbH Mit Sicherheit in die Zukunft: Die BBB BÜRGSCHAFTSBANK zu Berlin-Brandenburg GmbH Finanzforum 31.03.2010, Mathias Wendt 1 Gemeinsam seit 50 Jahren: Spitzenleistungen Hand in Hand. > Die BBB ist seit über

Mehr

Nachhaltiges Wachstum und stabiles Jahresergebnis

Nachhaltiges Wachstum und stabiles Jahresergebnis 1 von 5 Nachhaltiges Wachstum und stabiles Jahresergebnis Vorstand stellt die Geschäftsentwicklung des vergangenen Jahres vor. Sparkasse auch 2014 auf solidem Kurs. Hohes Kundenvertrauen bestätigt das

Mehr

Wachstumsfinanzierung - Chancen und Risiken -

Wachstumsfinanzierung - Chancen und Risiken - Wachstumsfinanzierung - Chancen und Risiken - Wachstumsfinanzierung - Chancen und Risiken 1. Maßgeschneiderte Finanzierung? 2. Wachstumsstrategien 3. Wachstumsfinanzierung 4. Finanzierungsarten 5. Beteiligungsformen

Mehr

ABIT Unternehmensportrait

ABIT Unternehmensportrait ABIT Unternehmensportrait Wir arbeiten für Ihren Erfolg Über 1.000 750 Kunden aus vielen Wirtschaftsbereichen haben uns mit ihrem Vertrauen in fast den drei letzten Jahrzehnten zu zu dem gemacht, was was

Mehr

Genesis Consulting Finance Investment Management. Unternehmensbroschüre

Genesis Consulting Finance Investment Management. Unternehmensbroschüre Finance Investment Management Unternehmensbroschüre Unternehmen Über uns Unser Fokus Genesis Consulting ist eine eine auf Immobilien-, Finanz- und Mittelstandsunternehmen spezialisierte Beratungs- und

Mehr

ERNEUERBARE ENERGIEN. Moderne Versicherungslösungen sichern innovative Technologien. Falzmarke

ERNEUERBARE ENERGIEN. Moderne Versicherungslösungen sichern innovative Technologien. Falzmarke Aon Versicherungsmakler Deutschland GmbH Caffamacherreihe 16 20355 Hamburg 10.2011 Moderne Versicherungslösungen sichern innovative Technologien ERNEUERBARE ENERGIEN AON Energie_v9.indd 3 Falzmarke 22.09.2011

Mehr

Identity-Plattform für Versicherer wird an der Security-Zone vorgestellt

Identity-Plattform für Versicherer wird an der Security-Zone vorgestellt Identity-Plattform für Versicherer wird an der Security-Zone vorgestellt Versicherer und Krankenkassen profitieren dank der Plattform künftig von einem vereinfachten elektronischen Geschäftsverkehr Zürich,

Mehr

Advisory Services. www.remaco.com

Advisory Services. www.remaco.com Advisory Services www.remaco.com Advisory Services Unsere Beratungen in Struktur-, Steuer- und Rechtsfragen sowie in der Führung von Privatund Firmenbuchhaltungen komplettieren unsere aktive und professionelle

Mehr

IT-Development & Consulting

IT-Development & Consulting IT-Development & Consulting it-people it-solutions Wir sind seit 1988 führender IT-Dienstleister im Großraum München und unterstützen Sie in den Bereichen IT-Resourcing, IT-Consulting, IT-Development und

Mehr

Corporate Finance Advisors

Corporate Finance Advisors Zürich München Corporate Finance Advisors Proposal für Biogasanlagen in Rumänien, im Mai 2013 Agenda. 1 2 ARTEMIS Corporate Finance Projektbeschreibung 3 Warum ARTEMIS? Seite 2 ARTEMIS Corporate Finance

Mehr

Real Estate Advisory

Real Estate Advisory Real Estate Advisory Intro Sie erwarten innovative Leistungen und individuelle Services. Kompetentes Immobilienmanagement ist ein entscheidender Beitrag zum Unternehmenserfolg. Wir begleiten Sie als Advisor

Mehr

IT- & TK-Lösungen für den Mittelstand Flexible IT-Nutzungskonzepte Eine Herausforderung

IT- & TK-Lösungen für den Mittelstand Flexible IT-Nutzungskonzepte Eine Herausforderung IT-Leasing IT-Services IT-Brokerage TESMA Online CHG-MERIDIAN AG Die CHG-MERIDIAN AG wurde 1979 gegründet und gehört seither zu den weltweit führenden Leasing- Unternehmen im Bereich Informations-Technologie

Mehr

CAS Leasing mit Miller Leasing

CAS Leasing mit Miller Leasing CAS Software AG Erfolg durch Customer Excellence CAS Leasing mit Miller Leasing Miller Leasing Miete GmbH, Bad Homburg Leasen Sie Ihre CRM-Lösung Für Sie ist die Kostenplanung ein sehr wichtiges Thema?

Mehr

Praktikanten- und Werkstudenteneinsätze bei Siemens

Praktikanten- und Werkstudenteneinsätze bei Siemens ERASMUS Regionaltagung des DAAD 17.09. Praktikanten- und Werkstudenteneinsätze bei Siemens Siemens AG 2009. Alle Rechte vorbehalten. Siemens : Historisches und Kennzahlen 1847 in Berlin gegründet, von

Mehr

MicroEnergy International

MicroEnergy International MicroEnergy International End-Nutzer Finanzierung REPIC Workshop Bern, 29. Oktober 2012 Willkommen & Vorstellung Noara Kebir Geschäftsführung 2-29 1 Unsere Rolle Unterstützung von Mikrofinanzinstitutionen

Mehr

Profil Thorsten Soll Unternehmensberatung

Profil Thorsten Soll Unternehmensberatung Profil Thorsten Soll Unternehmensberatung Durlacher Straße 96 D-76229 Karlsruhe Tel.: +49 (0)721 6293979 Mobil: +49 (0)173 2926820 Fax: +49 (0)3212 1019912 Email: Web: Consulting@Thorsten-Soll.de www.xing.com/profile/thorsten_soll

Mehr

Finanzierung. KMU Kredit Finanzieller Spielraum für kleine und mittlere Unternehmen

Finanzierung. KMU Kredit Finanzieller Spielraum für kleine und mittlere Unternehmen Finanzierung KMU Kredit Finanzieller Spielraum für kleine und mittlere Unternehmen Ob für KMU-Finanzierungen, Fahrzeug-Finanzierungen, Kreditkarten, Privatkredite, Sparen oder Versicherungen Cembra Money

Mehr

AXA VERSICHERUNG. Durch die Optimierung der Geschäftsprozesse mithilfe von Respond EFM konnte AXA die Kundenzufriedenheit um 2 % erhöhen CASE STUDY

AXA VERSICHERUNG. Durch die Optimierung der Geschäftsprozesse mithilfe von Respond EFM konnte AXA die Kundenzufriedenheit um 2 % erhöhen CASE STUDY Durch die Optimierung der Geschäftsprozesse mithilfe von Respond EFM konnte AXA die Kundenzufriedenheit um 2 % erhöhen 2 AXA ist einer der führenden Anbieter für finanzielle Absicherung mit 51,5 Millionen

Mehr

Siemens-Aktie. Börsenkurs (XETRA Schlusskurse, Frankfurt, in Euro) Siemens DAX Dow Jones Stoxx. 2004 *per 19.1.2004

Siemens-Aktie. Börsenkurs (XETRA Schlusskurse, Frankfurt, in Euro) Siemens DAX Dow Jones Stoxx. 2004 *per 19.1.2004 Siemens-Aktie Börsenkurs (XETRA Schlusskurse, Frankfurt, in Euro) 200 180 160 Indiziert Tiefst: 32,05 Höchst*: 68,60 Siemens DAX Dow Jones Stoxx 140 120 100 80 Nov. Jan. März Mai Juli Sept. Nov. Jan. 2003

Mehr

Division Automation. Gemeinsam erfolgreich

Division Automation. Gemeinsam erfolgreich Division Gemeinsam erfolgreich Die Division in der Feintool-Gruppe Eingebunden in die Schweizer Feintool Gruppe vereint die Division Kompetenzen in verschiedenen Teilbereichen der Automatisierung. In den

Mehr

Die GE 2.5-120. GE Power & Water Renewable Energy. Wir stellen vor: Die effizienteste Binnenland- Windenergieanlage der Welt

Die GE 2.5-120. GE Power & Water Renewable Energy. Wir stellen vor: Die effizienteste Binnenland- Windenergieanlage der Welt GE Power & Water Renewable Energy Wir stellen vor: Die effizienteste Binnenland- Windenergieanlage der Welt Die GE 2.5-120 Eine intelligente Maschine GE 2.5-120 Mit der Kraft des Windes Evolution statt

Mehr

Von der Globalisierung profitieren das Geschäftsmodell der HSH Nordbank. Hans Berger Business Lunch, HWWI 27. Februar 2008

Von der Globalisierung profitieren das Geschäftsmodell der HSH Nordbank. Hans Berger Business Lunch, HWWI 27. Februar 2008 Von der Globalisierung profitieren das Geschäftsmodell der HSH Nordbank Hans Berger Business Lunch, HWWI 27. Februar 2008 Geschäftsmodell fokussieren Wachstumschancen strategisch nutzen Banken in der Kritik

Mehr

Forum Unternehmensfinanzierung Mittelstandsfinanzierung

Forum Unternehmensfinanzierung Mittelstandsfinanzierung Forum Unternehmensfinanzierung Mittelstandsfinanzierung Steffen Streil Commerzbank AG Mittelstandsbank Berlin 20. März 2014 Aktuelle Marktsituation der Kreditversorgung Mittelstand Berlin & Brandenburg

Mehr

aws-mittelstandsfonds und M27 Finance GmbH Wien, am 26.11.2013

aws-mittelstandsfonds und M27 Finance GmbH Wien, am 26.11.2013 minutes slides Der NEUE Weg Nachhaltige Finanzierung aws-mittelstandsfonds und M27 Finance GmbH Wien, am 26.11.2013 3 Vortragender Jahrgang 1957 Mag. Andreas Reinthaler Studien an der WU Wien und an der

Mehr

Private Equity. Private Equity

Private Equity. Private Equity Private Equity Vermögen von von Private-Equity-Fonds und und Volumen Volumen von Private-Equity-Deals von in absoluten in absoluten Zahlen, Zahlen, weltweit 2003 bis bis 2008 2008 Mrd. US-Dollar 2.400

Mehr

Top-Zielländer für M&A-Investitionen

Top-Zielländer für M&A-Investitionen Wachstum weltweit: Top-Zielländer für M&A-Investitionen von DAX- und MDAX-Unternehmen Fusionen und Übernahmen von DAX- und MDAX-Unternehmen 2004 13: Top-Zielländer nach Anzahl der Transaktionen 493 Mrd.

Mehr

Wir vermitteln sicherheit

Wir vermitteln sicherheit Wir vermitteln sicherheit 2 3 Eine solide basis für unabhängige Beratung wir vermitteln sicherheit Als unabhängiger Versicherungsmakler sind wir für unsere Geschäfts- und Privatkunden seit 1994 der kompetente

Mehr

Secondaries - Definition unterschiedlicher Transaktionstypen

Secondaries - Definition unterschiedlicher Transaktionstypen > Realizing Value in Private Equity < Acquisition, management and realization of direct investments in the secondary market Secondaries - Definition unterschiedlicher Transaktionstypen Werner Dreesbach

Mehr

Generali in Deutschland

Generali in Deutschland Generali in Deutschland Sicherheit. Freiräume. Lebensqualität. Köln, Mai 2015 1 Generali in Deutschland ist Teil der internationalen Generali Group Überblick internationale Generali Group Geografische

Mehr

Neuere Finanzierungsformen als Alternative zum Bankkredit

Neuere Finanzierungsformen als Alternative zum Bankkredit Neuere Finanzierungsformen als Alternative zum Bankkredit Präsentation im Rahmen der Vorlesung Praxis der Unternehmensfinanzierung bei Prof. Dr. Sartor Neuere Finanzierungsformen als Alternative zum Bankkredit

Mehr

Experts in Finance Solutions

Experts in Finance Solutions Experts in Finance Solutions Industriell entwickelt. Softwareprojekte effizient umsetzen. Viele Unternehmen setzen über Jahre gewachsene Applikationen ein. Mit der Zeit genügen diese jedoch häufig nicht

Mehr

aws Gründerfonds Kapital für Ideen und Innovationen mobilisieren Gründerfonds vation konsequent fördern! START

aws Gründerfonds Kapital für Ideen und Innovationen mobilisieren Gründerfonds vation konsequent fördern! START START Gründerfonds vation konsequent fördern! aws Gründerfonds Kapital für Ideen und Innovationen mobilisieren Start up Start up Wachstum Internation Pre Start up Start up Wachstum International aws Gründerfonds

Mehr

Rowa Automatisierungssysteme. Innovationen im Medikamentenmanagement. Rowa

Rowa Automatisierungssysteme. Innovationen im Medikamentenmanagement. Rowa Rowa Automatisierungssysteme Innovationen im Medikamentenmanagement Rowa R 03 UNSERE VISION Mit jeder technologischen 68 möchten wir dazu beitragen, die Sicherheit und Wirtschaftlichkeit in der Gesundheitsversorgung

Mehr

Haspa Expertenkompetenz für öffentliche Mittel.

Haspa Expertenkompetenz für öffentliche Mittel. 22996 5.2011 Hamburger Sparkasse Adolphsplatz 3 20457 Hamburg Haspa Expertenkompetenz für öffentliche Mittel. Gewusst woher. Gewusst wie. Meine Bank heißt Haspa. firmenkunden.haspa.de Einführung Investieren

Mehr

www.eaton.com Für jeden das Beste: After Sales Service

www.eaton.com Für jeden das Beste: After Sales Service www.eaton.com Für jeden das Beste: After Sales Service So nah, wie Sie es möchten. Was auch immer Sie bewegt, bei uns sind Sie bestens versorgt. After Sales Service Servicespezialisten Nutzen Sie unser

Mehr

Geldanlagen ökologisch sinnvoll und renditestark. Geht das?

Geldanlagen ökologisch sinnvoll und renditestark. Geht das? Geldanlagen ökologisch sinnvoll und renditestark. Geht das? Kurzvorstellung Georg Hetz Gründer UDI 60 Jahre, verheiratet, 3 Kinder 26 Jahre bei verschiedenen Banken tätig Von 1995 bis 1997 Mitbegründung

Mehr

Bürgschaftsbank Schleswig-Holstein GmbH Lorentzendamm 22 24103 Kiel DIE BRÜCKE IN DIE ZUKUNFT

Bürgschaftsbank Schleswig-Holstein GmbH Lorentzendamm 22 24103 Kiel DIE BRÜCKE IN DIE ZUKUNFT Schleswig-Holstein GmbH Lorentzendamm 22 24103 Kiel DIE BRÜCKE IN DIE ZUKUNFT Bürgschaften für Unternehmen, Freie Berufe und Existenzgründungen Die Schleswig-Holstein engagiert sich seit ihrer Gründung

Mehr

VNG Portfoliomanager. Intelligente Softwarelösung für Ihr Portfoliomanagement

VNG Portfoliomanager. Intelligente Softwarelösung für Ihr Portfoliomanagement VNG Portfoliomanager Intelligente Softwarelösung für Ihr Portfoliomanagement 02 VNG Portfoliomanager Bewertung Strukturierung Planung Visualisierung Überwachung VNG Portfoliomanager 03 Effizientes Management

Mehr

Solutions. Nachhaltiger Mehrwert mit massgeschneiderten Softwarelösungen.

Solutions. Nachhaltiger Mehrwert mit massgeschneiderten Softwarelösungen. Solutions Nachhaltiger Mehrwert mit massgeschneiderten Softwarelösungen. SIX Financial Information Solutions kombiniert Daten, Prozesse und Software zu optimalen individuellen Lösungen und Dienstleistungen,

Mehr

DER FINANZPARTNER DES ÖFFENTLICHEN SEKTORS DER SCHWEIZ

DER FINANZPARTNER DES ÖFFENTLICHEN SEKTORS DER SCHWEIZ DER FINANZPARTNER DES ÖFFENTLICHEN SEKTORS DER SCHWEIZ DER FINANZPARTNER DES ÖFFENTLICHEN SEKTORS DER SCHWEIZ SSPFS eröffnet den öffentlichen Gemeinwesen den Zugang zur Finanzwelt SPFS bietet den Schweizer

Mehr

3. Quartal Geschäftsjahr 2006 Telefonkonferenz für Journalisten. Klaus Kleinfeld

3. Quartal Geschäftsjahr 2006 Telefonkonferenz für Journalisten. Klaus Kleinfeld 3. Quartal Geschäftsjahr 2006 Telefonkonferenz für Journalisten Klaus Kleinfeld München, 27. Juli 2006 Kräftiges Wachstum Besseres Ergebnis Gestärktes Portfolio Kräftiges Wachstum im Rahmen der Erwartungen

Mehr

Axept lanciert neue Cloud-Lösung AXvicloud für ABACUS Business Software ab Oktober 2013

Axept lanciert neue Cloud-Lösung AXvicloud für ABACUS Business Software ab Oktober 2013 Axept Business Software AG www.axept.ch Medienmitteilung: Axept lanciert neue Cloud-Lösung AXvicloud für ABACUS Business Software ab Oktober 2013 Axept Business Software AG lanciert mit AXvicloud eine

Mehr

individuelle IT-Lösungen

individuelle IT-Lösungen individuelle IT-Lösungen Unternehmensprofil Als kompetenter IT Dienstleister ist HaKoDi EDV-Systeme für kleine und mittelständische Unternehmen in ganz Mitteldeutschland tätig. Wir planen und realisieren

Mehr

Private Equity. Geballte Kompetenz: CAM Private Equity jetzt SOPEP! Sehr geehrter Vertriebspartner,

Private Equity. Geballte Kompetenz: CAM Private Equity jetzt SOPEP! Sehr geehrter Vertriebspartner, Private Equity Geballte Kompetenz: CAM Private Equity jetzt SOPEP! Sehr geehrter Vertriebspartner, die Sal. Oppenheim Gruppe hat die Private Equity-Geschäfte ihrer Tochtergesellschaften CAM und VCM (eine

Mehr

Erfolgreiche Internationalisierung für kleine und mittlere Unternehmen

Erfolgreiche Internationalisierung für kleine und mittlere Unternehmen B a u s t e i n e Erfolgreiche Internationalisierung für kleine und mittlere Unternehmen Nutzen Sie die Chancen der Internationalisierung Die großen internationalen Konzerne solche Ausdrücke können den

Mehr

Totally Integrated Automation und die Bedeutung für die Metropolregion Nürnberg

Totally Integrated Automation und die Bedeutung für die Metropolregion Nürnberg Totally Integrated Automation und die Bedeutung für die Metropolregion Nürnberg Uwe-Armin Ruttkamp Industrial Automation Systems Director Product Management SIMATIC 1 05/2009 IA AS Siemens AG, 2009. All

Mehr

Veranstaltung des Arbeitskreises Management, Marketing und Vertrieb. Exportfinanzierung in der praktischen Anwendung

Veranstaltung des Arbeitskreises Management, Marketing und Vertrieb. Exportfinanzierung in der praktischen Anwendung Veranstaltung des Arbeitskreises Management, Marketing und Vertrieb Exportfinanzierung in der praktischen Anwendung Exportfinanzierung mit der Deutschen Bank Global Trade Finance Trade & Risk Sales Structured

Mehr

Sitz: Wien Firmenbuchnummer: 372817k, HG Wien UID: ATU 66850605

Sitz: Wien Firmenbuchnummer: 372817k, HG Wien UID: ATU 66850605 Rautner Huber Rechtsanwälte OG Schulerstraße 7, A-1010 Wien office@rautnerhuber.com T + 43 1 361 1361 F + 43 1 361 1361-99 Sitz: Wien Firmenbuchnummer: 372817k, HG Wien UID: ATU 66850605 WILLKOMMEN BEI

Mehr

Hauptversammlung» Karlsruhe, 29. April 2015

Hauptversammlung» Karlsruhe, 29. April 2015 EnBW Energie Baden-Württemberg AG Hauptversammlung» Karlsruhe, 29. April 2015 Frank Mastiaux Vorsitzender des Vorstands EnBW Energie Baden-Württemberg AG Seit Mitte 2013: Strategie EnBW 2020 mit klarem

Mehr

Die Frankfurter Sparkasse Wesentliche Kennzahlen

Die Frankfurter Sparkasse Wesentliche Kennzahlen Mehr als nur Auto Finanzierung und Kostenmanagement 10. Mittelstandstag Frankfurt FrankfurtRheinMain 27.10.2011 Forum 10 Michael Barth John Ivanovic Die Frankfurter Sparkasse Wesentliche Kennzahlen Sitz:

Mehr

Kapitel I Investmentfonds Ein Instrument der Geldanlage Seite. I-1 Aufbruch oder Einbruch? Asset Allocation 2005/2006 von Dr. Heinz-Werner Rapp...

Kapitel I Investmentfonds Ein Instrument der Geldanlage Seite. I-1 Aufbruch oder Einbruch? Asset Allocation 2005/2006 von Dr. Heinz-Werner Rapp... Kapitel I Investmentfonds Ein Instrument der Geldanlage Seite I-1 Aufbruch oder Einbruch? Asset Allocation 2005/2006 von Dr. Heinz-Werner Rapp.......................................................15 I-2

Mehr

Eine solide Geldanlage AAA-Bürgschaft

Eine solide Geldanlage AAA-Bürgschaft Eine solide Geldanlage AAA-Bürgschaft Unser Beitrag zum Gemeinwesen Das WSW ist ein unabhängig arbeitendes Institut, das Wohnungsbaugenossenschaften die Möglichkeit bietet, Immobilien im öffentlichen Sektor

Mehr

TRANSACTIONS RESTRUCTURING ADVISORY

TRANSACTIONS RESTRUCTURING ADVISORY TRANSACTIONS RESTRUCTURING ADVISORY ÜBER UNS Unser Team Experten für Sondersituationen Wir, die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft AURICON, unterstützen Mittelständler und Konzerne aus verschiedenen

Mehr

Erfolgreiche Anschlussfinanzierung der mimoon GmbH durch enjoyventure, KfW und High-Tech Gründerfonds. Erster Großauftrag in siebenstelligem

Erfolgreiche Anschlussfinanzierung der mimoon GmbH durch enjoyventure, KfW und High-Tech Gründerfonds. Erster Großauftrag in siebenstelligem Duisburg / Gelsenkirchen / Bonn, 18.04.2008 Erfolgreiche Anschlussfinanzierung der mimoon GmbH durch enjoyventure, KfW und High-Tech Gründerfonds. Erster Großauftrag in siebenstelligem Bereich. Investment

Mehr