Die acht Persönlichkeitstypen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Die acht Persönlichkeitstypen"

Transkript

1 Jobs für Direktoren Der Direktor Direktoren sind entschlussfreudige, vorausschauende und fordernde Persönlichkeitstypen, die sich für ihre Ziele stark einsetzen. Eine starke Sachorientierung und deutliche Betonung des Verstandes führen zu einer ergebnisorientierten Vorgehensweise beim Lösen von Problemen. Direktoren entwickeln zielorientiert Ideen, deren Umsetzung sie oft energisch vorantreiben. Sie bevorzugen abwechslungsreiche Aufgaben und Veränderungen. Sie lieben Herausforderungen, die sie weiterbringen. Zielführende Strategien entwickeln Sichtbare und schnelle Ergebnisse erzielen Sich Herausforderungen stellen Projekte planen, managen und überwachen Regeln setzen oder auf deren Einhaltung achten Verhandeln, präsentieren, überzeugen Andere führen, Arbeiten delegieren, Teams anleiten Detailarbeit vermeiden und delegieren Sich profilieren und von anderen abheben Direktoren findet man in allen Branchen. Charakteristisch ist, dass sie dort in führenden Positionen stehen. Oft sind sie Wirtschaftsführer in großen Unternehmen, aber auch florierende Mittelstands- oder Kleinunternehmen werden oft von einem Direktor geführt. Auch in der Beratungsbranche, in technischen oder EDV-Berufen, sogar im sozialen Bereich sind sie zu finden. Mutter Theresa, die viele spontan für einen Berater oder Unterstützer halten, hatte sicherlich hohe Anteile eines Direktors sonst hätte sie nicht ihren eigenen Orden aufgebaut und so großes Prestige errungen, sondern sich in eine bestehende Organisation eingefügt. Auch in der Politik finden sich viele Direktoren, da sie dort Gestaltungsmöglichkeiten sowie die Chance sehen, sich zu profilieren. Geeignete Berufe für einen Direktor Führungspositionen in allen Branchen Selbständiger Unternehmer Unternehmensberater Key-Account-Manager Venture Capitalist Controller Banker Fondmanager Analysten Richter Notar Rechtsanwalt Ärzte (Oberärzte, Chirurgen) Professor Trainer Offizier Immobilienmakler Finanzdienstleister Möglichkeit der Gestaltung, Einflussnahme und Prestige Hohe Verantwortung für Budget, wirtschaftlichen Erfolg, wichtige Kunden oder Geschäftsbericht. Nähe zur Unternehmensleitung Große Verantwortung für hohe Summen, persönliche Entscheidungen Berufe mit großem sozialen Prestige, Verantwortung, Herausforderungen und hohen Verdienstmöglichkeiten

2 Jobs für Motivatoren Der Motivator Motivatoren legen gleichermaßen Wert auf Ergebnisse wie auf gute zwischenmenschliche Beziehungen. Sie mögen keine Detailarbeiten, sondern bevorzugen den Blick für das Ganze. Aufgaben erledigen sie gerne in Zusammenarbeit mit anderen oder mit Teams. Sie treffen gerne Entscheidungen, wobei sie auch auf andere Personen Rücksicht nehmen. Eine zumeist positive Grundeinstellung und hohe kommunikative Fähigkeiten zeichnen die Motivatoren aus. Sie bevorzugen Abwechslung, brauchen vielfältige Tätigkeiten und die Möglichkeit, mit anderen Menschen zusammenzuarbeiten. Motivatoren bevorzugen Tätigkeiten mit folgenden Gestaltungsmöglichkeiten: Andere Menschen zu etwas bewegen, Andere von etwas überzeugen, Verhandlungen führen, Veranstaltungen leiten, Ergebnisse erzielen, Routine und starre Strukturen vermeiden, Abwechslung haben, Rasch handeln, Flexibilität und Spontaneität einsetzen, schnell an neue Gegebenheiten anpassen Kontakt mit vielen (prominenten) Menschen pflegen Spaß haben Spielraum und Freiräume besitzen Motivatoren übernehmen gerne Führung und Verantwortung, sie müssen aber nicht grundsätzlich die Leitung übernehmen. Zur Dominanz gesellt sich bei Ihnen das Bedürfnis nach viel Kontakt mit anderen Menschen. Sie eignen sich hervorragend für Berufe, in denen man sich an ständig neue Situationen gewöhnen muss, etwa den Wertpapiermarkt, die Medienbranche oder den EDV-Bereich. Auch Berufe, die schnelle Entscheidungen oder schnelles und entschlossenes Handeln erfordern, sind gut für sie geeignet. Sie können gut mit Konflikten umgehen und sind überzeugt, dass sie durch ihre Eloquenz andere Menschen für sich und ihre Ziele einnehmen können. Geeignete Berufe für einen Motivator Medien- und Filmbranche, Unterhaltungskünstler, Moderatoren, Regisseure, Produzenten, Künstler Key Account Manager, Pressesprecher, Marketingleiter, Leiter Öffentlichkeitsarbeit, Werbeleiter, Art- Director, Modedesigner, Anbieter von Abenteuerreisen, Starfriseur, Hotelmanagement, Designer, Eventmanager Venture Capitalist, Aktienhändler, Börsenmakler Mediator, Verhandlungsführer, Politiker, Trainer Notarzt, Rettungsdienst, Bergrettung, Lebensrettung, Inspektor, Ermittler, Agent Umgang mit kreativen, extravertierten Menschen, schnelle Ergebnisse, rasches und spontanes Handeln, guter Verdienst Umgang mit verschiedenen, "wichtigen" Leuten, verantwortlich für Außendarstellung, Kreativität, spontanes Handeln, Abwechslung, Selbstdarstellung, Nervenkitzel Umgang mit viel Geld, hohe Verantwortung, eigene Entscheidungen, spielerische Einstellung Andere überzeugen und mitreißen, Möglichkeit der Selbstdarstellung, hohes Prestige Spontanes schnelles Handeln, schnelle Entscheidungen, ständig neue Situationen, Abwechslung

3 Der Inspirator Inspiratoren sind gesellig und suchen ein angenehmes soziales Umfeld, in dem sie vielfältige Kontakte knüpfen und pflegen können. Sie sind begeisterungsfähig, gesellschaftlich gewandt und knüpfen leicht neue Kontakte. Inspiratoren sind häufig rhetorisch geschickt und können sich und ihre eigenen Ideen mit hoher Begeisterungsfähigkeit verkaufen. Sie sind zumeist sehr optimistisch und sehen das Gute in jeder Person und jeder Situation. Jobs für Inspiratoren Inspiratoren bevorzugen Tätigkeiten mit folgenden Gestaltungsmöglichkeiten: Umgang mit vielen, verschiedenen Menschen pflegen Kreativ sein und Ideen entwickeln, Andere inspirieren und anregen Neues ausprobieren, Veränderungen bewirken Unabhängig agieren und dennoch an ein Team angebunden sein Sich mit der Zukunft befassen, an progressiven Ideen oder Projekten arbeiten, Möglichst wenig Regeln und Strukturen folgen und über persönliche Freiräume verfügen Ein schnelles Tempo gehen Inspiratoren sind in allen kreativen Berufen zu finden, in denen ihre Ideen gefragt sind und ihr oft eigenwilliger Arbeitsstil geduldet wird. Sie sind gerne mit anderen Inspiratoren zusammen und entwickeln gemeinsam die besten Ideen: in Werbeagenturen, Film- und Medienunternehmen, Theatern, Museen etc. Dabei sind sie nicht an leitenden Positionen interessiert, da sie die Verantwortung scheuen. Sie arbeiten gerne mit Menschen zusammen, die ihre Ideen anschließend realisieren. Da sie gute Redner sind, sind Berufe in der Kommunikationsbranche gut für sie geeignet. Auch Berufe oder Arbeitsbereiche in Unternehmen, die sich mit der Zukunft befassen, interessieren Inspiratoren. Geeignete Berufe für einen Inspirator Medien- und Kommunikationsbranche, künstlerische Berufe, Schauspieler, Komponist, Schriftsteller, Öffentlichkeitsarbeit Verkäufer (von innovativen oder Prestigeprodukten), Rechtsanwalt, Marketing Trainer, Redner, Entertainer, Animateur, Farb- und Stilberater Astronaut, Luft- und Raumfahrttechniker, Systementwickler, Spieleerfinder, CBT/WBT-Autor, Architekt Möglichkeit sich selbst darzustellen, zu reden, Ideen zu entwickeln, kurze Projekte, viel Abwechslung Überzeugen, viel Kontakt mit Menschen. Kreativ Kontakt mit vielen Menschen, inspirieren, mitreißen Ausgefallen, zukunftsorientiert, kreativ

4 Der Berater Berater sind warmherzige, verständnisvolle und umgängliche Menschen, die sowohl im Beruf als auch im Privatleben nach positiven Beziehungen zu ihren Mitmenschen streben. Sie sind anspruchsvoll und lösen als guter Teamarbeiter Aufgaben in Zusammenarbeit mit anderen. Berater sind von Natur aus beständig und ermutigen andere Menschen. Sie schätzen eine stabile Umgebung und bewahren in den meisten Situationen Gelassenheit. Jobs für Berater Berater bevorzugen Tätigkeiten mit folgenden Gestaltungsmöglichkeiten: Menschen beraten, unterstützen, helfen Beziehungen zu anderen Menschen aufbauen Gefühle einbringen und zeigen Etwas nützliches, sinnstiftendes bewirken Gruppen oder Teams koordinieren oder leiten Anderen etwas beibringen, sie trainieren oder coachen Anderen etwas verkaufen Eigene Überzeugungen einbringen Der Berater eignet sich, wie sein Name sagt, hervorragend für alle beratenden und unterstützenden Funktionen. Er braucht stets Kontakt zu anderen Menschen, seien dies Kunden oder Kollegen. Dieser menschliche Kontakt sollte im Mittelpunkt seiner Tätigkeit stehen. Dabei bevorzugt der Berater langfristige, auf Vertrauen begründete Kontakte. Der Berater ist daran interessiert, längerfristige Beziehungen aufzubauen und die Umsetzung seiner Berater- oder Dienstleistertätigkeit auch mitzuverfolgen. Geeignete Berufe für einen Berater Lehrer, Sozialarbeiter, heilende Berufe (Arzt, Kinderarzt, Krankengymnast etc), Kosmetikerin, Verkäufer von Produkten, die Menschen helfen HR-Manager, Personalberater, Trainer, Coach, Supervisor, Psychologe, Psychater, Eheberater Office Manager, Sekretärin, Account-Manager, Kundenberater, Rechtsanwalt, Flugbegleiter Helfen, unterstützen, beraten, Kontakt mit anderen Menschen, Möglichkeit des Beziehungsaufbaus Helfen, unterstützen, beraten, Kontakt mit anderen Menschen, Möglichkeit des Beziehungsaufbaus Koordinieren, planen, Menschen zusammenführen und unterstützen

5 Der Unterstützer Unterstützer sind umgängliche und beständige Menschen, denen vor allem an einem guten Auskommen mit anderen gelegen ist. In ihrem Arbeitsumfeld entwickeln sie enge Beziehung zu Einzelnen oder kleinen Gruppen von Kollegen. Hauptziel ihrer Aktivitäten und Bestrebungen ist, Vertrautes zu erhalten und ein berechenbares und sicheres Umfeld zu schaffen. Auf ihrem jeweiligen Spezialgebiet sind Unterstützer äusserst effizient und führen ihre Arbeiten mit hoher Beständigkeit aus. Jobs für Unterstützer Unterstützer bevorzugen Tätigkeiten mit folgenden Gestaltungsmöglichkeiten: Im Hintergrund wirken, wenig Kundenkontakt Ein stabiles, verlässliches und harmonisches Umfeld, ein festes Team Etwas nützliches und sinnvolles bewirken Seine Überzeugungen einbringen Wenig reden, mehr zuhören Andere unterstützen, zu ihrem Erfolg beitragen Der Unterstützer ist für alle Tätigkeiten geeignet, bei denen er langfristige Beziehungen zu einem festen Kundenstamm aufbauen kann und sie als Experte auf einem bestimmten Sachgebiet berät. Er wirkt lieber im Hintergrund und ordnet sich gerne einer Führungskraft unter oder in ein Team ein. Sie brauchen positives Feedback, können aber auch ganz in einer Sache aufgehen und die Interessen anderer stärker berücksichtigen als ihre eigenen. Geeignete Berufe für einen Unterstützer Versicherungsmakler, Immobilienmakler, Psychologe, Therapeut Biologe, Chemiker, Koch, Ingenieur Steuerfachangestellter, Rechtsanwalts-, Notargehilfe, Sachbearbeiter Arbeit im Umweltschutz, Mitarbeiter in Non-Profit- Organisation, Arbeit mit Kindern, Benachteiligten, Randgruppen Langfristige Kundenkontakte, Expertenwissen erforderlich, Vertrauen als Grundlage des Geschäfts Beitrag zu einem "großen Ganzen", Teamarbeit, Expertenwissen geregelte Abläufe, Arbeit im Hintergrund, geregelte Zuarbeit für andere Überzeugungen, Engagement für andere

6 Der Koordinator Koordinatoren sind sorgsame und konventionelle Menschen, die gleichermaßen diplomatisch wie aufrichtig handeln. Sie besitzen oft hohe Wertmaßstäbe, sind loyal, diszipliniert und präzise. Koordinatoren arbeiten gerne in einem beständigen Umfeld. Sie sind häufig pragmatisch, wobei sie operative Tätigkeiten strategischen Aufgaben vorziehen. Geduld und Durchhaltevermögen sowie eine systematische Arbeitsweise zeichnen Koordinatoren aus. Jobs für Koordinatoren Koordinatoren bevorzugen Tätigkeiten mit folgenden Gestaltungsmöglichkeiten: Abläufe und Prozesse bis ins Detail managen und optimieren Sich nach klaren Regeln und Abläufen richten Systematisch und nach einem vorher genau überlegten Plan vorgehen In einem fest umrissenen Wissensgebiet arbeiten Umgang mit wenigen, bekannten Menschen pflegen Im Hintergrund arbeiten, öffentliche Auftritte meiden Etwas umsetzen und erledigen Sich auf Veränderungen und Neuerungen frühzeitig vorbereiten Sich genügend Zeit für die Bearbeitung nehmen, eine Sache nach der anderen bearbeiten Entscheidungen mit anderen abstimmen oder anderen überlassen Der Koordinator ist häufig ein Spezialist, der sich gerne mit Einzelheiten und Hintergründen befasst. Gleichzeitig arbeitet er gerne mit anderen zusammen. Er ist ein guter Teamplayer, als Führungskraft bevorzugt er einen mitarbeiterorientierten Führungsstil. Er braucht feste Vorgaben, an die er sich zuverlässig hält. Seine Stärken liegen eindeutig im operativen Bereich. Seine Aufgaben erfüllt er präzise und mit hoher Verlässlichkeit. Strategische Konzepte, die andere erdacht haben, setzt er in jenen Bereichen, in denen er sich auskennt, mit Umsicht und Nachhaltigkeit um. Geeignete Berufe für einen Koordinator Sachbearbeiter in der Verwaltung, Buchhaltung, Steuer- und Rechtsabteilung Anwalt mit Spezialgebiet, Ingenieur, Handwerker, EDV- Spezialisten, Analyst, Pilot Technischer Assistent, Sekretärin Datenverarbeitung, Recherche Hintergrund, fachliche Arbeit, Spezialgebiet, genaues Arbeiten erforderlich Qualitätsarbeit, Fachwissen, überschaubarer Kontakt mit Menschen Zuverlässige Zuarbeit, Arbeit nach klaren Vorgaben Systematisieren und Aufbereiten von Informationen

7 Jobs für Beobachter Der Beobachter Beobachter verfügen häufig über hochentwickelte analytische Fähigkeiten und nutzen vor allem sachliche Daten und Fakten für ihre Entscheidungen. Sie sind diszipliniert, gewissenhaft und zuverlässig in ihrer Arbeitsweise. Sie bevorzugen Tätigkeiten die ein hohes Maß an Genauigkeit und Detailkenntnis fordern. Beobachter sind objektive Denker, die Informationen und Fakten kombinieren und dabei stets auf der Suche nach der "richtigen Antwort" sind. Bevor sie Entscheidungen treffen, wägen sie alle Fakten gründlich ab. Zwischenmenschliche Kontakte sind für sie eher von geringer Bedeutung. Beobachter bevorzugen Tätigkeiten mit folgender Gestaltungsmöglichkeiten: Logisches, systematisches Denken anwenden Prozesse optimieren Informationen recherchieren, analysieren und verarbeiten Forschen und beobachten Sich die Zeit selbst einteilen, über genügend Zeit verfügen Lösungen für komplexe Probleme finden Qualitätsarbeit verrichten Im Hintergrund arbeiten, seine Person heraushalten Verantwortung für Zeitpläne, Budget oder andere Menschen vermeiden Mit wenigen, aber kompetenten Spezialisten Austausch pflegen Der Beobachter ist analytisch und theoretisch orientiert. Am liebsten beschäftigt er sich mit Zahlen, Daten und Fakten. Er will wissen, wie und warum etwas funktioniert und wie man es vielleicht noch verbessern könnte. Seine Urteile fällt er aufgrund eingehenden Studiums. Zwischenmenschliche Kontakte oder Verantwortung für andere Menschen sind für ihn von eher geringem Interesse. Geeignete Berufe für einen Beobachter Richter, Anwalt, Analyst, Forscher, Wissenschaftler, Facharzt Programmierer, EDV-Entwickler, Ingenieur, Techniker in Forschung und Entwicklung, Mathematiker Konstrukteur, Bauingenieur, Architekt Urteile aufgrund eingehender Analyse Prozesse optimieren und weiter entwickeln, Wissen erweitern Spezialistenwissen

8 Der Reformer Reformer sind kreative und abstrakte Denker, die hohe analytische Fähigkeiten mit dem Wunsch nach Ergebnisorientierung verbinden. Sie benötigen Freiräume zum Erforschen neuer Ideen und Lösungsansätze und die Möglichkeit, ihre Ergebnisse zu überprüfen. Sie haben generell große Freude an der Lösung von Problemen. Häufig sind Reformer sehr perfektionistisch und sehr theoretisch orientiert. Ihre hohe Sachorientierung hat zur Folge, dass sie an zwischenmenschlichen Kontakten ein eher geringes Interesse haben. Jobs für Reformer Reformer bevorzugen Tätigkeiten mit folgenden Gestaltungsmöglichkeiten: Neue Wege, Methoden, Anwendungsmöglichkeiten oder Prozesse ersinnen und ausprobieren Selbst dazulernen und Wissen erweitern Komplexe Probleme oder Fragestellungen bearbeiten Qualitativ hochwertige Arbeit verrichten Sich mit intellektuellen Herausforderungen beschäftigen Probleme von verschiedenen Perspektiven beleuchten Etwas umsetzen und Ergebnisse erreichen Unabhängig und in einer herausgehobenen Rolle arbeiten Mit einer begrenzten Anzahl von Menschen in Kontakt treten Reformer lieben herausfordernde Aufgaben, an denen sie ihre analytischen Fähigkeiten beweisen können. Dabei dringen sie tief in komplexe Sachverhalte ein und suchen gerne nach neuen Lösungsmöglichkeiten. Gleichzeitig haben Reformer einen starken Realitätsbezug und forschen nicht um des Forschens Willen. Ihr Hauptinteresse gilt Lösungen, die praktisch anwendbar sind. Oftmals verbunden mit einem gewissen Perfektionismus hinterfragen sie alles bereits existierende und suchen nach neuen Aspekten und Lösungsansätzen. Geeignete Berufe für einen Reformer Architekt, Künstler, Designer, Schriftsteller, Publizist Physiker, Ingenieur, Psychologe, Anwalt, Umwelttechniker Unternehmensberater, Organisationsentwickler, Professor, Trainer, EDV- Spezialist, Marketing-Experte, Finanzplaner Suche nach neuen Ausdrucksformen, Ergebnis sichtbar Durchdringung der Materie, immer neue Anwendungsmöglichkeiten Weiterentwicklung nach gründlichem Nachdenken

Persönlichkeits- Analysen

Persönlichkeits- Analysen Persönlichkeits- Analysen VHKS Oö. Samstag, 25. April 2015 Hotel AVIVA, St. Stefan/Walde MANAGEMENTBERATUNG VERTRIEBSAUDIT SEMINARE - TRAININGS - WORKSHOPS 1 PETER P. EBERT COACH, BERATER, TRAINER, AUTOR

Mehr

Verborgene Kompetenzen entdecken

Verborgene Kompetenzen entdecken Verborgene Kompetenzen entdecken am Arbeitsmarkt t überzeugen euge Beschreiben Sie die Rollen Ihres Lebens, entdecken Sie verborgene Kompetenzen, geben Sie Ihren Kompetenzen die persönliche Note, erkennen

Mehr

Leiter/-in Personalentwicklung in einem innovativen und erfolgreichen Finanzdienstleistungsunternehmen

Leiter/-in Personalentwicklung in einem innovativen und erfolgreichen Finanzdienstleistungsunternehmen Position: Leiter/-in Personalentwicklung in einem innovativen und erfolgreichen Finanzdienstleistungsunternehmen Projekt: CLPW Ihr Kontakt: Herr Klaus Baumeister (K.Baumeister@jobfinance.de) Telefon: 06172/4904-16

Mehr

UNSERE AKTUELLEN TRAININGS ZUM THEMA FÜHRUNG :

UNSERE AKTUELLEN TRAININGS ZUM THEMA FÜHRUNG : UNSERE AKTUELLEN TRAININGS ZUM THEMA FÜHRUNG : Erfolg durch Persönlichkeit. Verbessern Sie Ihren Erfolg im beruflichen Alltag. Beziehungsintelligenz. Gewinnen Sie durch typgerechte Kommunikation. System-Training

Mehr

4CP. Neue Geschäftsmodelle Neue Vertriebskanäle. Österreichisches Sales Forum 2014. Neue Maßstäbe im Bereich Marketing und Personal

4CP. Neue Geschäftsmodelle Neue Vertriebskanäle. Österreichisches Sales Forum 2014. Neue Maßstäbe im Bereich Marketing und Personal Österreichisches Sales Forum 2014 Neue Geschäftsmodelle Neue Vertriebskanäle 4CP Neue Maßstäbe im Bereich Marketing und Personal people & skills GmbH, Wien Ing. Stefan Quirchmayr Neue Wege im Verkaufsgespräch

Mehr

Personalauswahlsysteme. Ein Gramm Auswahl ersetzt ein Kilogramm Ausbildung

Personalauswahlsysteme. Ein Gramm Auswahl ersetzt ein Kilogramm Ausbildung Personalauswahlsysteme Ein Gramm Auswahl ersetzt ein Kilogramm Ausbildung Das Problem Nasenfaktor Assessment Bewerbung Anzeige Das Problem Biografische Angaben Mangelnde Aussagekraft von Abschlüssen und

Mehr

Von Situational Leadership zu Situational Coaching

Von Situational Leadership zu Situational Coaching Von Situational Leadership zu Situational Coaching Unterstützen S3 Coachen S2 Delegieren S4 Vorgeben S1 Reifegrad copyright: Dr. Reiner Czichos 1 Reifegrad-Level und situationsgerechte Führungsstile Reifegrad

Mehr

Fortbildungslehrgang für Führungskräfte

Fortbildungslehrgang für Führungskräfte Zweckverband STUDIENINSTITUT FÜR KOMMUNALE VERWALTUNG SÜDSACHSEN Körperschaft des öffentlichen Rechts Aus-und Fortbildungsprogramm 2012 Bereich Fortbildungslehrgang für Führungskräfte Ansprechpartnerin:

Mehr

Wenn der Weg das Ziel ist wo öffnet sich dann Raum für Erfolg?

Wenn der Weg das Ziel ist wo öffnet sich dann Raum für Erfolg? Wenn der Weg das Ziel ist wo öffnet sich dann Raum für Erfolg? Erfolg. Was heißt das überhaupt? Was Ihren Erfolg ausmacht, definieren Sie selbst: Ist es möglichst viel Profit oder möglichst viel Freizeit?

Mehr

Wir holen die Kunden ins Haus

Wir holen die Kunden ins Haus Ihr Partner für professionellen Kundendienst www.kunden-dienst.ch begeistern, gewinnen, verbinden Wir holen die Kunden ins Haus Geschäftshaus Eibert Bürgstrasse 5. 8733 Eschenbach Telefon +41 55 210 30

Mehr

Trainee-Programm für Universitäts- und FH-Absolventen/ -innen

Trainee-Programm für Universitäts- und FH-Absolventen/ -innen Trainee-Programm für Universitäts- und FH-Absolventen/ -innen Persönliche Weiterentwicklung und ständiges Lernen sind mir wichtig. Ihre Erwartungen «In einem dynamischen und kundenorientierten Institut

Mehr

Rechtsanwalt (m/w) Immobilienrecht

Rechtsanwalt (m/w) Immobilienrecht Machen Sie eine "Kanzlei des Jahres" noch ein bisschen besser! Verstärken Sie unser Team in München oder Augsburg als Rechtsanwalt (m/w) Immobilienrecht Ihre Aufgaben Sie befassen sich mit allen rechtlichen

Mehr

Bereichsleiter Service Center bei einer zu den Top-Ten der deutschen Assekuranz gehörenden Versicherungs- und Finanzdienstleistungsgruppe

Bereichsleiter Service Center bei einer zu den Top-Ten der deutschen Assekuranz gehörenden Versicherungs- und Finanzdienstleistungsgruppe Position: Bereichsleiter Service Center bei einer zu den Top-Ten der deutschen Assekuranz gehörenden Versicherungs- und Finanzdienstleistungsgruppe Projekt: CSBA Ihr Kontakt: Herr Klaus Baumeister (K.Baumeister@jobfinance.de)

Mehr

und sonstige Finanzdienstleistungen.

und sonstige Finanzdienstleistungen. Position: Senior Firmenkundenbetreuer mit dem Schwerpunkt Zahlungsverkehr/ Liquiditätsmanagement für eine stark wachsende Bank, die zu den größten Finanzdienstleistungs-Gruppen Deutschlands zählt; Dienstsitz:

Mehr

FISCHER Consulting +41 (041) 377 08 04. Monica Master. MPA Master Person Analysis - 28.04.2014. Bericht für Dritte MASTER-HR.

FISCHER Consulting +41 (041) 377 08 04. Monica Master. MPA Master Person Analysis - 28.04.2014. Bericht für Dritte MASTER-HR. FISCHER Consulting +41 (041) 377 08 04 Erstellt: 16.01.2015 08:52:15. Zertifizierter Benutzer: Master Administrator Monica Master MPA Master Person Analysis - 28.04.2014 MPA MASTER-HR.COM 1 / 7 Inhalt

Mehr

In diesem Themenbereich geht es darum, die eigenen Erwartungen zu klären, die von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich sein können.

In diesem Themenbereich geht es darum, die eigenen Erwartungen zu klären, die von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich sein können. Meine berufliche Zukunft In diesem Themenbereich geht es darum, die eigenen Erwartungen zu klären, die von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich sein können. Wie stellst du dir deine Zukunft vor? Welche

Mehr

Lehrgänge für Führungskräfte

Lehrgänge für Führungskräfte Lehrgänge für Führungskräfte Veränderung ist ein Prozess... Professioneller Umgang mit Konflikten Die Führungskraft als Coach Effektives Führen von Teams Change Communication Unsere Lehrgänge sind so konzipiert,

Mehr

Miteinander arbeiten miteinander umgehen. Unsere Unternehmens-Leitlinien

Miteinander arbeiten miteinander umgehen. Unsere Unternehmens-Leitlinien Miteinander arbeiten miteinander umgehen Unsere Unternehmens-Leitlinien Die Nummer 1 in Wilhelmshaven Unsere Unternehmens-Leitlinien Unsere Sparkasse hat ihre Wurzeln in Wilhelmshaven. In mehr als 130

Mehr

Fachseminare für die Versicherungswirtschaft. Führen ohne Weisungsbefugnis Erfolgreich fachlich führen im Versicherungsunternehmen

Fachseminare für die Versicherungswirtschaft. Führen ohne Weisungsbefugnis Erfolgreich fachlich führen im Versicherungsunternehmen Fachseminare für die Versicherungswirtschaft Erfolgreich fachlich führen im Versicherungsunternehmen PPO GmbH Gesellschaft für Prozessoptimierung, Personalentwicklung und Organisationsentwicklung Bahnhofstraße

Mehr

Kraft Foods Österreich Ges.m.b.H. zh Herrn Dr. Wolfgang Sturn Jacobsgasse 12 1140 Wien Dornbirn, am 27. Jänner 2014

Kraft Foods Österreich Ges.m.b.H. zh Herrn Dr. Wolfgang Sturn Jacobsgasse 12 1140 Wien Dornbirn, am 27. Jänner 2014 Markus Maurer Marktstraße 14 6850 Dornbirn Tel.: 0650 345 785 2 markus.maurer@hotmail.com Kraft Foods Österreich Ges.m.b.H. zh Herrn Dr. Wolfgang Sturn Jacobsgasse 12 1140 Wien Dornbirn, am 27. Jänner

Mehr

Vertriebsleiter Autofinanzierung Region Nord eines bedeutenden Anbieters von Konsumentenkrediten/Absatzfinanzierungsmodellen

Vertriebsleiter Autofinanzierung Region Nord eines bedeutenden Anbieters von Konsumentenkrediten/Absatzfinanzierungsmodellen Position: Vertriebsleiter Autofinanzierung Region Nord eines bedeutenden Anbieters von Konsumentenkrediten/Absatzfinanzierungsmodellen Projekt: RTAV Ihr Kontakt: Herr Roberto Adler (R.Adler@jobfinance.de)

Mehr

engineering MIT BeSTeN PerSPeKTIVeN

engineering MIT BeSTeN PerSPeKTIVeN DIE GANZE WELT DES ENGINEERINGS UPDATES FÜR IHR KNOW-HOW WILLKOMMEN BEI FERCHAU engineering MIT BeSTeN PerSPeKTIVeN WIr entwickeln SIe WeITer IN der GaNZeN WeLT des engineerings PrOfITIereN SIe VON ÜBer

Mehr

W Post. LEISTUhlGSFEEDBACK. Mitarbeiter: Vorname Zuname Personalnummer: Führungskraft: Vorname Zuname Dienststelle: Datum:

W Post. LEISTUhlGSFEEDBACK. Mitarbeiter: Vorname Zuname Personalnummer: Führungskraft: Vorname Zuname Dienststelle: Datum: BGBl. II - Ausgegeben am 28. Juni 2013 - Nr. 190 1 von 7 Anlage 1 zur Leistungsfeststellungsverordnung 2013 vom %>. Juni 2013 LEISTUhlGSFEEDBACK Mitarbeiter: Vorname Zuname Personalnummer: Führungskraft:

Mehr

Hauptabteilungsleiter Mathematik LV / Verantwortlicher Aktuar bei einer unabhängigen, deutschen Versicherungsgruppe

Hauptabteilungsleiter Mathematik LV / Verantwortlicher Aktuar bei einer unabhängigen, deutschen Versicherungsgruppe Position: Hauptabteilungsleiter Mathematik LV / Verantwortlicher Aktuar bei einer unabhängigen, deutschen Versicherungsgruppe Projekt: CLMV Ihr Kontakt: Herr Klaus Baumeister (K.Baumeister@jobfinance.de)

Mehr

KRANKENHAUS- BERATUNG

KRANKENHAUS- BERATUNG Wir sind Mitglied in folgenden Organisationen Design by www.artofvision.de Juni 2014 Brücken bauen in die Zukunft KRANKENHAUS- BERATUNG Bundesverband Deutscher Unternehmensberater e. V. Deutsche Gesellschaft

Mehr

Unterstützung durch Agenturen

Unterstützung durch Agenturen Unterstützung durch Agenturen 2 Ein gut auf die Anforderungen der Kanzlei abgestimmtes Kanzleimarketing bildet die Basis für ihren wirtschaftlichen Erfolg. Allerdings muss der Rechtsanwalt, Steuerberater

Mehr

Personalentwicklung an Zürcher Mittelschulen

Personalentwicklung an Zürcher Mittelschulen Bildungsdirektion Kanton Zürich Mittelschul- und Berufsbildungsamt Personalentwicklung an Zürcher Mittelschulen Grundlagen und Vorgehensweisen zur Personalentwicklung an Zürcher Mittelschulen Gesamtkonzept

Mehr

WACHSEN SIE AN TECHNISCHEN HERAUSFORDERUNGEN

WACHSEN SIE AN TECHNISCHEN HERAUSFORDERUNGEN WACHSEN SIE AN TECHNISCHEN HERAUSFORDERUNGEN WIR WACHSEN. Wir suchen Mitarbeiter, die sich bei einem dynamischen Engineering- Dienstleister weiter entwickeln und Verantwortung übernehmen möchten. Sie fi

Mehr

"Hier kann ich mich weiterentwickeln!"

Hier kann ich mich weiterentwickeln! "Hier kann ich mich weiterentwickeln!" Zur Verstärkung suchen wir für die Standorte München und Dresden einen Reporting Specialist (m/w) Leistungsspektrum der BBF BBF ist ein mittelständisches Unternehmen

Mehr

Bereichsleiter IT Service-Operations bei einer zu den Top-Ten der deutschen Assekuranz gehörenden Versicherungs- und Finanzdienstleistungsgruppe

Bereichsleiter IT Service-Operations bei einer zu den Top-Ten der deutschen Assekuranz gehörenden Versicherungs- und Finanzdienstleistungsgruppe Position: Bereichsleiter IT Service-Operations bei einer zu den Top-Ten der deutschen Assekuranz gehörenden Versicherungs- und Finanzdienstleistungsgruppe Projekt: CITS Ihr Kontakt: Herr Klaus Baumeister

Mehr

Schullehrplan IDAF. BM I Typ Wirtschaft. 1. Allgemeines. 2. Richtlinien zum interdisziplinären Arbeiten

Schullehrplan IDAF. BM I Typ Wirtschaft. 1. Allgemeines. 2. Richtlinien zum interdisziplinären Arbeiten 1. Allgemeines Grundlagen - Verordnung über die eidgenössische Berufsmaturität (Berufsmaturitätsverordnung BMV) 2009 - Rahmenlehrplan für die Berufsmaturität 2012 - Kant. Verordnung zum Einführungsgesetz

Mehr

Position: Leiter Tarifentwicklung Hauptabteilungsleiter Mathematik in spe bei einem führenden deutschen Maklerversicherer

Position: Leiter Tarifentwicklung Hauptabteilungsleiter Mathematik in spe bei einem führenden deutschen Maklerversicherer Position: Leiter Tarifentwicklung Hauptabteilungsleiter Mathematik in spe bei einem führenden deutschen Maklerversicherer Projekt: CVWT Ihr Kontakt: Herr Klaus Baumeister (K.Baumeister@jobfinance.de) Telefon:

Mehr

Meine typischen Verhaltensmuster

Meine typischen Verhaltensmuster Arbeitsblatt: Meine typischen Verhaltensmuster Seite 1 Meine typischen Verhaltensmuster Was sagen sie mir in Bezug auf meine berufliche Orientierung? Es gibt sehr unterschiedliche Formen, wie Menschen

Mehr

Trainingsangebot. Trainingsprogramm Neu als Führungskraft für Nachwuchsführungskräfte

Trainingsangebot. Trainingsprogramm Neu als Führungskraft für Nachwuchsführungskräfte Trainingsangebot Trainingsprogramm Neu als Führungskraft für Nachwuchsführungskräfte Anbieter MA&T Organisationsentwicklung GmbH Olvenstedter Straße 39/40 39108 Magdeburg Ansprechpartner Oliver Lilie Telefon:

Mehr

Smarter Sales Program 2014 ales Acquisition Pilot. Vertriebstraining für IBM Business Partner im Überblick

Smarter Sales Program 2014 ales Acquisition Pilot. Vertriebstraining für IBM Business Partner im Überblick Smarter Sales Program 2014 ales Acquisition Pilot Vertriebstraining für IBM Business Partner im Überblick Hintergrund Der Zweck - systematisch und nachhaltig Vertriebskompetenz aufbauen, die direkt im

Mehr

Ihr Service für Information und Technologie. Gestalten. Sie. mit!

Ihr Service für Information und Technologie. Gestalten. Sie. mit! Ihr Service für Information und Technologie Gestalten Sie mit! Wir Wer wir sind? Infrastructure Security Professional Service I S 4 I T G m b H Enterprise Data Center Managed Service Die ist ein herstellerunabhängiges

Mehr

Vorschlag einer strukturierten Personalentwicklungsmaßnahme

Vorschlag einer strukturierten Personalentwicklungsmaßnahme Vorschlag einer strukturierten Personalentwicklungsmaßnahme für Führungskräfte WIN WIN WIN Modulares Führungskräftetraining WIN WIN WIN WIN für das Unternehmen Intensive, individuelle Trainingsmodule unterstützen

Mehr

Führungskräfte Fort- und Weiterbildung

Führungskräfte Fort- und Weiterbildung Führungskräfte Fort- und Weiterbildung 12 Tages-Programm In 6 Modulen zur erfolgreichen Führungspersönlichkeit Zielgruppe Sie sind seit kurzer Zeit Führungskraft oder werden in naher Zukunft eine Position

Mehr

ENGINEERING MIT BESTEN PERSPEKTIVEN

ENGINEERING MIT BESTEN PERSPEKTIVEN DIE GANZE WELT DES ENGINEERINGS UPDATES FÜR IHR KNOW-HOW FB 08 280; Stand 03-15 WILLKOMMEN BEI FERCHAU FERCHAU Engineering GmbH Zentrale Steinmüllerallee 2 51643 Gummersbach Fon +49 2261 3006-0 Fax +49

Mehr

Strategien erfolgreich umsetzen. Menschen machen den Unterschied.

Strategien erfolgreich umsetzen. Menschen machen den Unterschied. Strategien erfolgreich umsetzen. Menschen machen den Unterschied. Zukünftigen Erfolg sicherstellen die richtigen Menschen mit Strategien in Einklang bringen. Bevor wir Ihnen vorstellen, was wir für Sie

Mehr

Willkommen im Land der Ideen.

Willkommen im Land der Ideen. Willkommen im Land der Ideen. Kompetenz für Sie auf allen Ebenen executive Coaching und Beratung Ihrer Geschäftsleitung Mehr als 20 Jahre eigene Praxiserfahrungen. Seit 2010 Prozesserfahrung in Beratung,

Mehr

Was uns wichtig ist ALPRO² LEISTUNGSORIENTIERTE WERTE. Ambition

Was uns wichtig ist ALPRO² LEISTUNGSORIENTIERTE WERTE. Ambition Was uns wichtig ist Alpro hat ein deutliches Unternehmensleitbild, das seit mehreren Jahren unverändert geblieben ist: Wir schaffen wohlschmeckende, natürlich gesunde, pflanzliche Lebensmittel für das

Mehr

UNTERNEHMENSKULTUR DURCH GUTE KOMMUNIKATION, WERTSCHÄTZUNG UND EMPATHISCHE FÜHRUNG

UNTERNEHMENSKULTUR DURCH GUTE KOMMUNIKATION, WERTSCHÄTZUNG UND EMPATHISCHE FÜHRUNG UNTERNEHMENSKULTUR DURCH GUTE KOMMUNIKATION, WERTSCHÄTZUNG UND EMPATHISCHE FÜHRUNG Zentralschweizer Pflegesymposium Luzerner Kantonsspital, 24. Juni 2014 Stefan Ruhl KLASSISCHES MANAGEMENT - EIN AUSLAUFMODELL?

Mehr

Starten Sie jetzt Ihre Karriere als selbständiger Kommunikationsund Verkaufstrainer!

Starten Sie jetzt Ihre Karriere als selbständiger Kommunikationsund Verkaufstrainer! Starten Sie jetzt Ihre Karriere als selbständiger Kommunikationsund Verkaufstrainer! zufrieden selbständig erfolgreich unabhängig Training Coaching Fachreferate Herzlichen Glückwunsch! Sie interessieren

Mehr

10 SCHRITTE, UM EINE SPRACHE ERFOLGREICH ZU LERNEN SCHRITT 1

10 SCHRITTE, UM EINE SPRACHE ERFOLGREICH ZU LERNEN SCHRITT 1 ZE Sprachenzentrum 10 SCHRITTE, UM EINE SPRACHE ERFOLGREICH ZU LERNEN Zu jedem Schritt finden Sie im Selbstlernzentrum und auf unserer Internetseite Fragebögen, Lerntipps und andere Materialien aus, die

Mehr

WIR VON SEMCOGLAS GEMEINSAM STARK

WIR VON SEMCOGLAS GEMEINSAM STARK WIR VON SEMCOGLAS GEMEINSAM STARK WIR VON SEMCOGLAS Wir von SEMCOGLAS... sind zukunftsfähig... handeln qualitäts- und umweltbewusst... sind kundenorientiert... behandeln unsere Gesprächspartner fair...

Mehr

Lorenz & Grahn. Angebote für Mitarbeiter der Pflege. Wertschätzende Kommunikation in der Klinik

Lorenz & Grahn. Angebote für Mitarbeiter der Pflege. Wertschätzende Kommunikation in der Klinik Angebote für Mitarbeiter der Pflege Wertschätzende Kommunikation in der Klinik Neben der fachlichen Kompetenz trägt eine wertschätzende Kommunikation mit Patienten und Angehörigen als auch im Team wesentlich

Mehr

KarriereProfil: PMO Management GmbH

KarriereProfil: PMO Management GmbH KarriereProfil: PMO Management GmbH mit CAPTain ein psychometrischer Test Erhebung des aktuellen Arbeits- und Leistungsstils und der Motivation Ein Projekt der PMO Management GmbH Königsreihe 22 22041

Mehr

AUSBILDUNG DIE FÜHRUNGSKRAFT ALS COACH

AUSBILDUNG DIE FÜHRUNGSKRAFT ALS COACH AUSBILDUNG DIE FÜHRUNGSKRAFT ALS COACH COACHING BASIS VERTRIEBSCOACHING COACHING-TOOLS FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE Seite 2 von 6 ZIELSETZUNG Die Weiterbildung richtet sich an Führungskräfte (Marktbereichsleiter,

Mehr

Verantwortlicher Spezialist Online-Marketing für eine renommierte, traditionsreiche, ertragsstarke Universalbank. Dienstsitz: Rhein-Main

Verantwortlicher Spezialist Online-Marketing für eine renommierte, traditionsreiche, ertragsstarke Universalbank. Dienstsitz: Rhein-Main Position: Verantwortlicher Spezialist Online-Marketing für eine renommierte, traditionsreiche, ertragsstarke Universalbank. Dienstsitz: Rhein-Main Projekt: POMV Ihr Kontakt: Herr Peter Hannemann (P.Hannemann@jobfinance.de)

Mehr

EUROPASS centro studi europeo sucht Praktikanten ab Oktober für eine Mindestdauer von 3 Monaten.

EUROPASS centro studi europeo sucht Praktikanten ab Oktober für eine Mindestdauer von 3 Monaten. Praktikumsangebot bei EUROPASS centro studi europeo EUROPASS centro studi europeo sucht Praktikanten ab Oktober für eine Mindestdauer von 3 Monaten. Unsere Angebote der verschiedenen Praktika sind hier

Mehr

Webdesigner (m/w) für eine etablierte Werbeagentur im Raum Münster

Webdesigner (m/w) für eine etablierte Werbeagentur im Raum Münster Stellenprofil Webdesigner (m/w) für eine etablierte Werbeagentur im Raum Münster Das Unternehmen Wir suchen für unseren Auftraggeber, eine etablierte Werbeagentur im Raum Münster, einen dynamischen, webaffinen

Mehr

Die vier Grundtypen im Neuro Communication Design für Websites

Die vier Grundtypen im Neuro Communication Design für Websites Die vier Grundtypen im Neuro Communication Design für Websites An einen der vier folgenden Grundtypen sollte sich Ihre Website in folgenden Punkten richten: Logo, Bilder,,, Aufbau/Layout, Inhalt (Wortwahl)

Mehr

Programmiere deine Zukunft. Eine Informatiklehre bei der Axpo Informatik AG öffnet Türen

Programmiere deine Zukunft. Eine Informatiklehre bei der Axpo Informatik AG öffnet Türen Programmiere deine Zukunft Eine Informatiklehre bei der Axpo Informatik AG öffnet Türen «Ich werde Informatiker, weil mich die Technik hinter dem Bildschirm interessiert. Die Axpo Informatik setzt sich

Mehr

MATHIAS FISCHEDICK BUSINESS COACH. LEADING EXCELLENCE Das moderne Trainingsprogramm für erfolgreiches Führen

MATHIAS FISCHEDICK BUSINESS COACH. LEADING EXCELLENCE Das moderne Trainingsprogramm für erfolgreiches Führen MATHIAS FISCHEDICK BUSINESS COACH LEADING EXCELLENCE Das moderne Trainingsprogramm für erfolgreiches Führen Sehr geehrte Interessentin, sehr geehrter Interessent, mein Name ist Mathias Fischedick, ich

Mehr

Von der Führungskraft zur Führungspersönlichkeit

Von der Führungskraft zur Führungspersönlichkeit Von der Führungskraft zur Führungspersönlichkeit Das Ausbildungs- und Entwicklungsprogramm zur erfolgreichen Mitarbeiterführung 2013/2014 1 Beschreibung des Programms ist ein Ausbildungs- und Entwicklungs-

Mehr

Joachim Dettmann. Fundraising Stiftungsberatung Organisationsentwicklung

Joachim Dettmann. Fundraising Stiftungsberatung Organisationsentwicklung Joachim Dettmann Fundraising Stiftungsberatung Organisationsentwicklung Meine Kompetenz Ihr Nutzen Ich biete langjährige Erfahrung in der Beratung und Begleitung von kirchlichen und sozialen Organisationen,

Mehr

TVD-Akademie 2015 Beschreibung der IFH-Seminare für TVD-Mitglieder

TVD-Akademie 2015 Beschreibung der IFH-Seminare für TVD-Mitglieder TVD-Akademie 2015 Beschreibung der IFH-Seminare für TVD-Mitglieder 1. Es ist Zeit für Zeitmanagement Zeit gewinnen durch effektives Zeitmanagement im Berufsleben 2. The Power of Social Media Verbessern

Mehr

3. Auflage!!! Fachkraft mit Potential für mehr? Young Professional oder Führungskraft von morgen? Unternehmer? Personalverantwortlicher? Entscheider?

3. Auflage!!! Fachkraft mit Potential für mehr? Young Professional oder Führungskraft von morgen? Unternehmer? Personalverantwortlicher? Entscheider? Fachkraft mit Potential für mehr? Young Professional oder Führungskraft von morgen?» Ihre Berufsausbildung/Studium haben Sie erfolgreich abgeschlossen!» Berufliche Weiterentwicklung ist für Sie kein Muss,

Mehr

Dominanz der Emotionen. Limbisches System. Das Limbische System. Funktionen

Dominanz der Emotionen. Limbisches System. Das Limbische System. Funktionen Dominanz der Emotionen Limbisches System Die Vernunft der Emotionen Wenn du die Menschen verstehen willst, darfst du nicht auf ihre Reden achten. Antoine de Saint-Exupéry (1900-44), frz. Flieger u. Schriftsteller

Mehr

Eltern wollen immer das Beste für ihr Kind. Fachpersonen wollen immer das Beste für ihre SchülerInnen.

Eltern wollen immer das Beste für ihr Kind. Fachpersonen wollen immer das Beste für ihre SchülerInnen. Zusammenarbeit mit Eltern im Kontext einer Institution 6. Heilpädagogik-Kongress in Bern am 2. September 2009 Netzwerk web Aufbau Drei Postulate Die Sicht der Eltern die Sicht der Fachleute Der Prozess

Mehr

Qualifikation ist Dein Schlüssel zum Erfolg in Beruf und Karriere.

Qualifikation ist Dein Schlüssel zum Erfolg in Beruf und Karriere. Sicherheit und Erfolg in der Ausbildung. Auszubildende Lerne, schaffe, leiste was... dann kannste, haste, biste was! Qualifikation ist Dein Schlüssel zum Erfolg in Beruf und Karriere. Mit diesen sechs

Mehr

Digital Leader Development Program. Training for Success IPA

Digital Leader Development Program. Training for Success IPA Digital Leader Development Program Training for Success IPA Die Herausforderung für Digital Leader Führung in einem agilen Arbeitsumfeld bedeutet häufig: führen in flachen Hierarchien, Steuerung von Selbstorganisation,

Mehr

Fragetechniken: FRAGEN stellen aber richtig. Wer fragt, der führt: Wie Sie konstruktive Fragen stellen. Fragen geht vor behaupten

Fragetechniken: FRAGEN stellen aber richtig. Wer fragt, der führt: Wie Sie konstruktive Fragen stellen. Fragen geht vor behaupten Fragetechniken: FRAGEN stellen aber richtig Wer fragt, der führt: Wie Sie konstruktive Fragen stellen Wer geschickt die richtigen Fragen stellt, überzeugt seine Gesprächspartner. Doch was sind die richtigen

Mehr

Hier erfahren Sie etwas über mich und meine Arbeit.

Hier erfahren Sie etwas über mich und meine Arbeit. Joachim Dettmann Fundraising & Organisationsentwicklung Beratung Training Moderation Hier erfahren Sie etwas über mich und meine Arbeit. Meine Kompetenz Ihr Nutzen Ich biete langjährige Erfahrung in der

Mehr

Marketing-Controller (m/w) am Standort Salzburg

Marketing-Controller (m/w) am Standort Salzburg Marketing-Controller (m/w) am Standort Salzburg Erstellung von saisonalen Planungen und Prognosen mit dem Schwerpunkt E-Commerce Laufende Effizienz-Analyse der Online Marketing Kampagnen und entsprechende

Mehr

Beratungsangebot Personalmanagement

Beratungsangebot Personalmanagement Beratungsangebot Personalmanagement Ihre Mitarbeiter machen die Musik wir bringen Ihr Orchester zum Klingen Wir nehmen Ihren Erfolg persönlich Dr. Steffen Scheurer Willkommen, ich freue mich, Ihnen unser

Mehr

Was haben ein Pilot, ein Arzt, ein Verkäufer, eine Führungskraft und ein Trainer gemeinsam?

Was haben ein Pilot, ein Arzt, ein Verkäufer, eine Führungskraft und ein Trainer gemeinsam? Was haben ein Pilot, ein Arzt, ein Verkäufer, eine Führungskraft und ein Trainer gemeinsam? Der Pilot hat eine große Verantwortung für seine Passagiere. Der Arzt für seine Patienten. Der Verkäufer gegenüber

Mehr

Informationen der BMW Group Mai 2002

Informationen der BMW Group Mai 2002 Informationen der BMW Group Mai 2002 Wir bei BMW. Das Mitarbeiter- und Führungsleitbild der BMW Group. Die Mitarbeiter bestimmen den Erfolg unseres Unternehmens. Damit die BMW Group weiterhin erfolgreich

Mehr

S&P 360 -Feedback. Was ist ein 360 - Feedback?

S&P 360 -Feedback. Was ist ein 360 - Feedback? S&P 360 -Feedback Was ist ein 360 - Feedback? Bei einem 360 -Feedback erhält die Führungskraft aus Ihrem Arbeitsumfeld, das heißt von ihrem Vorgesetzten, Kollegen, Mitarbeitern und Kunden Feedback (Fremdbild).

Mehr

Ein Arbeitsplatz der Zukunft

Ein Arbeitsplatz der Zukunft Schöne neue Welt Ein Arbeitsplatz der Zukunft Das Büro wandelt sich zum Ort der Kommunikation und Vernetzung. Dazu werden situationsorientierte Räumlichkeiten benötigt, die sowohl den kreativen Austausch

Mehr

Webinar Mitarbeiterführung. 23.09.2014 Gero Will Akademie Reichenberg g.will@akademie- reichenberg.de

Webinar Mitarbeiterführung. 23.09.2014 Gero Will Akademie Reichenberg g.will@akademie- reichenberg.de Webinar Mitarbeiterführung 23.09.2014 Gero Will Akademie Reichenberg g.will@akademie- reichenberg.de Was erwartet Sie? 45 Vortrag - Gero Will 15 Diskussion Wer freut sich auf das Gespräch mit Ihnen? !!

Mehr

Communication Center ein Arbeitsplatz viele Berufe

Communication Center ein Arbeitsplatz viele Berufe Communication Center ein Arbeitsplatz viele Berufe von (c) 2013 (www.servicekultur.eu) Ziel des Vortrags Ich möchte Ihnen zeigen, dass es sich bei der Arbeit in einem Communication-Center um spannende

Mehr

Improve your career! Be part of us.

Improve your career! Be part of us. Improve your career! Be part of us. Optimizing IT. www.sgcompany.de/jobs Improve your opportunities! Join the next generation consultancy. Sind Sie stark genug, um ganz oben zu arbeiten? sg company ist

Mehr

STÉPHANE ETRILLARD FAIR ZUM ZIEL. Strategien für souveräne und überzeugende Kommunikation. Verlag. »Soft Skills kompakt« Junfermann

STÉPHANE ETRILLARD FAIR ZUM ZIEL. Strategien für souveräne und überzeugende Kommunikation. Verlag. »Soft Skills kompakt« Junfermann STÉPHANE ETRILLARD FAIR ZUM ZIEL Strategien für souveräne und überzeugende Kommunikation»Soft Skills kompakt«verlag Junfermann Ihr Kommunikationsstil zeigt, wer Sie sind 19 in guter Absicht sehr schnell

Mehr

Führungsstärke optimieren an eigenen Zielen arbeiten. verantwortungsvoll, fachkompetent, erfahren

Führungsstärke optimieren an eigenen Zielen arbeiten. verantwortungsvoll, fachkompetent, erfahren Angepasste Konzepte und Instrumente für die Umsetzung einer modernen Führungskultur Führungsstärke optimieren an eigenen Zielen arbeiten Wirkung erzielen Prozesse gestalten Mitarbeiter führen Personal

Mehr

Wir haben Erfolg das ist Ihre Chance!

Wir haben Erfolg das ist Ihre Chance! Wir haben Erfolg das ist Ihre Chance! Innovative Ideen, ergebnisorientierte Umsetzung und sehr hohe Servicequalität sind die Leitlinien unserer Arbeit. Mit diesen Prämissen sind wir erfolgreich. Von diesem

Mehr

Position: Projekt: Ihr Kontakt: Aktuelle Stellenangebote im Internet: Neue Stellenangebote: Wir über uns:

Position: Projekt: Ihr Kontakt: Aktuelle Stellenangebote im Internet: Neue Stellenangebote: Wir über uns: Position: Seniorbetreuer (Wealth Management) für den German-Desk eines weltweit führenden Vermögensverwalters. Dienstsitz: Schweiz, vorzugsweise an den Standorten Zürich bzw. Basel. Projekt: PACU Ihr Kontakt:

Mehr

Interviewergebnisse "Leading virtual teams" Peter Böhm

Interviewergebnisse Leading virtual teams Peter Böhm Interviewergebnisse "Leading virtual teams" Peter Böhm befragt wurden 7 Führungskräfte von ABB, Allianz, Dynea, Siemens, SwissRe 1. Virtuelle Kommunikation: Klarheit, Verbindlichkeit. Wie strukturiert

Mehr

Consulting Die Unternehmensberater. Vertrauen Fachkompetenz Partnerschaftliche Zusammenarbeit

Consulting Die Unternehmensberater. Vertrauen Fachkompetenz Partnerschaftliche Zusammenarbeit ATB Consulting Die Unternehmensberater Vertrauen Fachkompetenz Partnerschaftliche Zusammenarbeit Erfolg besteht darin, dass man genau die Fähigkeiten hat, die im Moment gefragt sind. Henry Ford Die Partner

Mehr

ARCHITEKT/IN Dipl.-Ing. TU/TH IN STUTTGART

ARCHITEKT/IN Dipl.-Ing. TU/TH IN STUTTGART ARCHITEKT/IN Dipl.-Ing. TU/TH IN STUTTGART In- und Ausland suchen wir ab sofort eine/n Architekten/in in den Bereichen LP 1-3 HOAI für die Entwurfs- und Wettbewerbsplanung sowie LP 3+5 HOAI für die Ausführungs-

Mehr

Informatik Studium an der Universität Oldenburg. Dr. Ute Vogel Fachstudienberaterin Informatik

Informatik Studium an der Universität Oldenburg. Dr. Ute Vogel Fachstudienberaterin Informatik Informatik Studium an der Universität Oldenburg Dr. Ute Vogel Fachstudienberaterin Informatik 1 Überblick Berufsaussichten Einige Berufsbilder Was muss man lernen? Unterschied zwischen Informatik und Wirtschaftsinformatik

Mehr

Kunden gewinnen mit Fallstudien

Kunden gewinnen mit Fallstudien Seite 1 Content Marketing Guide 1 Kunden gewinnen mit Fallstudien Doris Doppler 2012 Doris Doppler. Alle Rechte vorbehalten. web: www.textshop.biz www.ddoppler.com mail: office@textshop.biz Das Werk einschließlich

Mehr

WE MAKE YOUR CAREER WORK. Perspektiven VOM EINSTEIGER ZUM AUFSTEIGER BILFINGER WOLFFERTS GEBÄUDETECHNIK

WE MAKE YOUR CAREER WORK. Perspektiven VOM EINSTEIGER ZUM AUFSTEIGER BILFINGER WOLFFERTS GEBÄUDETECHNIK Gebäudetechnik bietet beste Bedingungen für einen direkten Einstieg, z.b. als Jung-Ingenieur oder Projektleiter. Bei uns erhalten Sie nach Ihrem Studium die Chance, in engagierten Teams verantwortungsvolle

Mehr

Business Center Hannover - Bürolösungen im Überblick

Business Center Hannover - Bürolösungen im Überblick Business Center Hannover - Bürolösungen im Überblick Eckdaten Neubau/ Erstbezug 1. Mai 2011, Lage: im bevorzugten Stadtteil Bothfeld, ruhige und grüne Lage Verkehrsanbindungen: Autobahn A2, A7, Messeschnellweg,

Mehr

Vorlesungsverzeichnis Sommersemester 2015. Master-Studiengang Nonprofit-Management und Public Governance (M.A.) 2. Semester (JG 2014)

Vorlesungsverzeichnis Sommersemester 2015. Master-Studiengang Nonprofit-Management und Public Governance (M.A.) 2. Semester (JG 2014) Fachbereich 3 Vorlesungsverzeichnis Sommersemester 2015 Master-Studiengang Nonprofit-Management und Public Governance (M.A.) 2. Semester (JG 2014) Modul 07 Seminar zum Dritten Sektor verstehen komplexe

Mehr

Firmenspezifische Trainings Führung & Kommunikation

Firmenspezifische Trainings Führung & Kommunikation Firmenspezifische Trainings Führung & Kommunikation www.kuzinski-coaching.de/training Eine überzeugende Konzeption Nach dem Baukasten-Prinzip stehen Ihnen eine Reihe von Trainings- en zur Verfügung, die

Mehr

Hilfe, mein SCRUM-Team ist nicht agil!

Hilfe, mein SCRUM-Team ist nicht agil! Hilfe, mein SCRUM-Team ist nicht agil! Einleitung: Laut unserer Erfahrung gibt es doch diverse unagile SCRUM-Teams in freier Wildbahn. Denn SCRUM ist zwar eine tolle Sache, macht aber nicht zwangsläufig

Mehr

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR KOMMUNIKATION, INFORMATIONSVERARBEITUNG UND ERGONOMIE FKIE UNSER FÜHRUNGSLEITBILD

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR KOMMUNIKATION, INFORMATIONSVERARBEITUNG UND ERGONOMIE FKIE UNSER FÜHRUNGSLEITBILD FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR KOMMUNIKATION, INFORMATIONSVERARBEITUNG UND ERGONOMIE FKIE UNSER FÜHRUNGSLEITBILD FÜHRUNG BEI FRAUNHOFER VISION UND STRATEGIE»Wer seiner Führungsrolle gerecht werden will, muss

Mehr

Wachsen Sie? Positive Personalimpulse für Ihr Unternehmen.

Wachsen Sie? Positive Personalimpulse für Ihr Unternehmen. Wachsen Sie? Positive Personalimpulse für Ihr Unternehmen. Mut zu nachhaltigem Wachstum? Unternehmen sind in den gesamtdynamischen Prozess der Welt eingebunden deshalb entwickeln sie sich in jedem Fall.

Mehr

Geprüfte Fachkräfte (XB)

Geprüfte Fachkräfte (XB) Informationen zu den Xpert Business Abschlüssen Einen inhaltlichen Überblick über die Abschlüsse und die Lernziele der einzelnen Module erhalten Sie auch auf den Seiten der VHS-Prüfungszentrale: www.xpert-business.eu

Mehr

Wissensmanagement für KMU mehr als nur Daten sammeln.

Wissensmanagement für KMU mehr als nur Daten sammeln. Wissensmanagement für KMU mehr als nur Daten sammeln. Wissensmanagement ist weit mehr, als nur Daten in einen Computer einzugeben. Wollen Sie es sich leisten das Rad immer wieder neu zu erfinden? Wissen

Mehr

Meine Stärken und Fähigkeiten

Meine Stärken und Fähigkeiten Meine Stärken und Fähigkeiten Zielsetzung der Methode: Die Jugendlichen benennen Eigenschaften und Fähigkeiten, in denen sie sich stark fühlen. Dabei benennen sie auch Bereiche, in denen sie sich noch

Mehr

K O M M U N I K A T I O N S T R A I N I NG

K O M M U N I K A T I O N S T R A I N I NG K O M M U N I K A T I O N S T R A I N I NG Bernd W. Riemenschneider Meine Dienstleistungen und meine Person Warum Kommunikationstraining: Der Stellenwert der Kommunikation im beruflichen Alltag. Übermitteln

Mehr

LTS. Made-to-Measure - Professionelles Coaching and Training für Unternehmen

LTS. Made-to-Measure - Professionelles Coaching and Training für Unternehmen LTS Made-to-Measure - Professionelles Coaching and Training für Unternehmen Pressmaster, Shutterstock2015 LTS The Power of Communication Ob Weltkonzern oder Mittelständler: die immens wichtige Bedeutung

Mehr

SIXT - BOOST YOURSELF!

SIXT - BOOST YOURSELF! SIXT - BOOST YOURSELF! Zur Verstärkung für unseren Bereich Global Bid Management suchen wir am Standort Pullach bei München ab sofort für 3-6 Monate eine/n Praktikant (m/w) Corporate Development / Strategic

Mehr

Sie sind besonders. Consist ist besonders. Sie gewinnen Freiheit und Sicherheit denn wir übernehmen Verantwortung.

Sie sind besonders. Consist ist besonders. Sie gewinnen Freiheit und Sicherheit denn wir übernehmen Verantwortung. IT that works. Sie sind besonders. Consist ist besonders. Jeder Mensch ist anders, jedes Unternehmen auch. Jeder braucht etwas anderes. Und wir geben Ihnen genau das, was Sie benötigen. Engagiert und zuverlässig.

Mehr

im Handel gelten eigene Gesetze.

im Handel gelten eigene Gesetze. ...denn im...denn Handel im Handel gelten gelten eigene eigene Gesetze. ...denn...denn im im Handel gelten eigene Gesetze. Manchmal ist ist es es hart, gut zu zu sein. Es ist nicht leicht, sich im Handel

Mehr

Telefonisten (m/w) in Festanstellung gesucht. Beschreibung:

Telefonisten (m/w) in Festanstellung gesucht. Beschreibung: Telefonisten (m/w) in Festanstellung gesucht Beschreibung: Zur Unterstützung unserer deutschlandweit tätigen Außendienstmitarbeiter suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Telefonisten (m/w) zur Terminvereinbarung

Mehr

Checkliste 10 Tipps für eine erfolgreiche Kundenbindung

Checkliste 10 Tipps für eine erfolgreiche Kundenbindung Checkliste 10 Tipps für eine erfolgreiche Kundenbindung WiPeC - Experten für Vertrieb & Marketing 2.0 www.kundengewinnung-im-internet.com WiPeC-Checkliste 10 Tipps für eine erfolgreiche Kundenbindung Ein

Mehr