Ökoinvest Index Zertifikat

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ökoinvest Index Zertifikat"

Transkript

1 Ökoinvest Index Zertifikat Open End Zertifikate Investieren Sie in die Ökonomie der Nachhaltigkeit powered by

2 Umwelt und Ethik auch an der Börse ein Thema Ethisch und ökologisch verantwortliche Geldanlage ist nicht gleichbedeutend mit Verzicht auf Ertrag im Gegenteil: Problemkreise wie Umweltzerstörung, Erderwärmung, Mangelernährung, Rohstoff-Vergeudung oder Brennstoff- und Wasserknappheit stellen eine derart existentielle Bedrohung für die gesamte Menschheit dar, dass Unternehmen, die hier entsprechende Lösungen anbieten, nachhaltigen Wert schaffen können. Der Ökoinvest Index Der Gradmesser für nachhaltiges und ökologisches Investieren! Jeder der schon einmal Aktien gekauft hat, weiß, wie schwer es ist, auf Dauer den Markt zu schlagen. Umweltaktien tun dies schon seit Jahren. Der gemeinsam von ABM AMRO, dem Indexbetreiber Standard & Poor s und dem Wiener Börseninformationsdienst ÖKO-INVEST gestartete Ökoinvest Index ist ein Gradmesser für die Performance des Ökologie-Sektors. Als Berater für die Zusammensetzung des Ökoinvest Index ist die ÖKO-INVEST Verlagsgesellschaft mbh, Wien verantwortlich, an deren Spitze Max Deml steht. 2 3 Ökoinvest Index Zertifikat

3 ÖKO-INVEST hat bereits zwei sehr erfolgreiche Aktienindizes initiiert. Während der nx-25 -Index 25 internationale Naturaktien auswählt, umfasst der Photon- Photovoltaik-Aktien -Index (PPVX) ausschließlich Solarpapiere. Diese beiden Barometer können auf eine beeindruckende Vergangenheitsentwicklung zurückblicken (siehe Chart) und bilden das Universum, aus dem sich letztendlich die 16 Titel des Ökoinvest Index rekrutieren nach dem Motto das beste aus zwei Welten. Bei der Auswahl spielen die Marktkapitalisierung und Liquidität der Aktien eine wichtige Rolle. So muss jedes Mitglied einen Börsenwert von mindestens 100 Millionen Euro und ein durchschnittliches tägliches Handelsvolumen über die vergangenen drei Monate von Euro aufweisen. Einmal jährlich erfolgt eine Indexüberprüfung, wobei alle Mitglieder mit 6,25 Prozent wieder eine Gleichgewichtung erfahren. Dieses Konzept kommt bei Outperformern einer automatischen Gewinnmitnahme gleich, während Underperformer nachgekauft oder mit besseren Werten getauscht werden. Dividenden oder sonstige Erträge werden selbstverständlich in den Index reinvestiert und kommen somit der Indexperformance voll zu Gute (Total-Return-Prinzip). Indizes im Vergleich /03 11/03 05/04 11/03 05/05 in Prozent 11/05 02/06 PPVX-Index (Index auf Solaraktien) nx-25-index (ethischer und ökologischer Index) MSCI World (in Euro) 1 Die Wertentwicklung in der Vergangenheit stellt keine Garantie für die zukünftige Entwicklung dar. Umwelt und Ethik auch an der Börse ein Thema

4 Ökoinvest Index Index der 16 interessantesten ökologisch-ethischen Aktiengesellschaften Indextechnische Auswahlkriterien Die im nx-25 und PPVX enthaltenen Aktien werden nach Marktkapitalisierung sortiert. Die 16 Titel mit der höchsten Marktkapitalisierung kommen in den Index, wobei eine Mindestgrenze von jeweils 100 Millionen Euro erreicht werden muss. Außerdem spielt das Qualitätskriterium Liquidität eine entscheidende Rolle: Qualifiziert für den Ökoinvest Index sind nur Aktien, deren durchschnittliches Handelsvolumen berechnet aus den Daten der vergangenen drei Monate bei täglich mindestens Euro liegt. nx-25 Index Der nx-25 ist ein internationaler Umwelt Index, der die Kursentwicklung der 25 ausgesuchten ökologisch-ethischen Unternehmen wiedergibt. Initiator und verantwortlich für die Titelauswahl ist der Wiener ÖKO-INVEST-Verlag. Solaraktien Index PPVX Der PPVX ist ein von ÖKO-INVEST und dem Solar-Verlag, Aachen, initiierter internationaler Branchenindex. Er beschreibt die nach Größenmerkmalen gewichtete Entwicklung der Aktienkurse von Unternehmen, die Produkte und/oder Dienstleistungen rund um die Gewinnung von Strom aus Sonnenlicht anbieten. Er umfasst derzeit 27 Solaraktien. Ethische Ausschlusskriterien Keine Berücksichtigung finden Unternehmen, die im Geschäft mit Gentechnologie, Rüstung, Alkohol oder Tabak tätig sind. Weitere k.o.-kriterien sind Tierversuche, Massentierhaltung, Ausbeutung, Diskriminierung und Korruption. Ökologische Ausschlusskriterien Keine Berücksichtigung finden Unternehmen, die im Geschäft mit Atomkraft oder fossilen Energieträgern tätig sind oder deren Produkte geeignet sind, Umwelt- oder Gesundheitsschäden hervorzurufen. Ausgeschlossen sind auch Aktiengesellschaften mit hohem Schadstoffausstoß. Thematische Auswahl Berücksichtigt werden Unternehmen mit einem Umsatzanteil von mehr als 50 Prozent in den Bereichen: Regenerative Energien, Wasseraufbereitung/-versorgung, biologische Lebensmittel, homöopathische Medikamente, umweltfreundliche Mobilität, ressourcenschonende Produktion. Die Selektion übernimmt der angesehene Börsendienst ÖKO-INVEST. Aktien-Datenbank mit mehr als Aktien aus 75 Ländern 4 5 Ökoinvest Index Zertifikat

5 ÖKO-INVEST Langjährige Kompetenz in Sachen Grüner Geldanlage 3 Alle 14 Tage erscheint der Börseninformationsdienst ÖKO-INVEST unter dem Motto Geldanlage mit Verantwortung und Erfolg. Auf Seiten wird jeweils über ein Schwerpunktthema sowie in mehreren Rubriken über aktuelle Entwicklungen berichtet. Die Auflage beträgt (Stand 2005) Exemplare, Sonderauflagen gehen bis Exemplaren (in Kooperation mit der Verlagsgruppe Handelsblatt bzw. mit dem FINANZEN Verlag in Form des jährlichen Sonderhefts Grünes Geld ). Rund ein Prozent des Verlagsumsatzes wird für gemeinnützige Zwecke gespendet, z.b. zur Finanzierung von Obdachlosenwohnprojekten, der Solardachfläche auf dem Wiener Stephansdom oder an den Internationalen Versöhnungsbund für eine mobile Gewaltfreiheits-Bibliothek in Palästina. 3 ÖKO-INVEST hat den nx-25 Index und den Photon-Photovoltaik-Aktien-Index (PPVX) entwickelt. Der nx-25 ist ein internationaler Umwelt Index, der die Kursentwicklung der 25 ausgesuchten ökologisch-ethischen Unternehmen wiedergibt. Der PPVX ist das einzige Branchenbarometer der jungen, dynamisch wachsenden Solarstrom-Branche. Der PPVX lag im Zeitraum Mai 2003 bis Februar 2006 mit ,8 % mehr als Prozentpunkte über der Benchmark AMEX Oil (+121,9%). ÖKO-INVEST Langjährige Kompetenz in Sachen Grüner Geldanlage

6 3 Geschäftsführer und gemeinsam mit den über 40 freien Mitarbeitern wichtigster Leistungsträger des Verlags ist Max Deml (geb in Roding/ Bayern), der zusammen mit seiner Frau Marianne auch einziger Gesellschafter des Unternehmens ist. Herr Deml gehört zu den bekanntesten Experten für ethisch-ökologische Geldanlagen und ist in dieser Funktion nicht nur gefragter Redner auf Veranstaltungen und Seminaren, sondern auch Mitglied verschiedener Beiräte und Investment-Gremien: Leiter des Forschungsinstituts für ethisch-ökologische Geldanlagen (FIFEGA) in Wien seit 1991 Geschäftsführender Gesellschafter der ÖKO-INVEST-Verlags-GmbH Chefredakteur des 14-täglich erscheinenden Börsenbriefs ÖKO-INVEST Beirats-/Aufsichtsrats-/Beraterfunktionen Vertreter des Internationalen Versöhnungsbundes bei der UNO (Wien, ) Gründungs- und Vorstandsmitglied beim Öko-Investmentklub Austria (seit 1990) Beirat des instituts für markt, umwelt, gesellschaft (imug, Hannover, seit 1993) Fachbeirat der Stiftung Warentest (Berlin, seit 1997) für Ökologische Geldanlagen Ökologischer Beirat der oeco capital Lebensversicherung AG (Hannover, seit 1997) Beirat der Anlagegruppe VRG 1 der Bonus Pensionskassen AG (Wien, ) Beirat bei Investmentfonds (ÖkoVision , Altshuler Green Fund, Tel Aviv, seit 2005) Mitstifter (und Beirat) der Stiftung Zukunftsfähigkeit, Bonn (seit 2000) Berater des (Privatstiftungs-)Spezialfonds Öko 2000, Wien ( ) Entwickler (und Beirat) des Photon-Photovoltaik-Aktien-Index (PPVX) seit 2001 Ethik-Beirat der VBV Mitarbeitervorsorgekasse AG (Wien, seit 2002) Beirat der Kongressmesse Grünes Geld (seit Gründung 1999, nächster Termin Sept in Düsseldorf) Berater der alternativen Nobelpreisstiftung, (Stockholm, seit 2002) Aufsichtsratsvorsitzender der EBES AG European Bio Energy Services, (Wien, seit 2004) und der ABID Biotreibstoffe AG (Wien, seit 2005) 6 7 Ökoinvest Index Zertifikat

7 Publikationen (Auswahl) Widerspruch zu Protokoll! Handbuch für kritische Aktionärinnen und Aktionäre (1989) Grünes Geld. Handbuch für umweltbewusste Anleger (Service-Fachverlag WU Wien, 1990). Grünes Geld. Jahrbuch für ethisch-ökologische Geldanlagen seit 1994 (Auflage 2005/6 im Balance-Verlag, Stuttgart), erscheint alle 2 Jahre in einer Auflage von bis zu Stück. Öko-INVEST-Solaraktien-Studie (100 Seiten, jährlich, jeweils Ende Januar). Hunderte von Kolumnen und Beiträgen in diversen Umwelt- und Finanzmagazinen wie z.b. Natur & Kosmos (München), Our Planet (London), Photon (Aachen), Sonnenzeitung (Wien), Focus Money, EURO-Wirtschaftsmagazin (München), Fonds exklusiv (Wien) und im Internet. Zehn Argumente ein Wertpapier 3 Überdurchschnittliche Renditechancen Das Ökoinvest Index Zertifikat bietet Anlegern die Möglichkeit, mit dem Kauf nur eines Wertpapiers an der Kursentwicklung von 16 ausgewählten ethischökologischen Top-Aktiengesellschaften teilzuhaben. 3 Eine blitzsaubere Anlage Die im Ökoinvest Index Zertifikat beinhalteten Unternehmen unterliegen strengen Auswahl- und Ausschlusskriterien. Damit wird sichergestellt, dass der ökologisch sinnvolle und ethisch vertretbare Grundgedanke der Anlage eingehalten wird. 3 Nomen est Omen Für die Qualität des Index steht der renommierte Wiener Börsendienst ÖKO- INVEST, der auch den viel beachteten nx-25 Index sowie den Solaraktien Index PPVX ins Leben gerufen hat. Für den Ökoinvest Index kommen nur Aktien in Frage, die sich bereits für den nx-25 und/oder PPVX qualifiziert haben. ÖKO-INVEST Langjährige Kompetenz in Sachen Grüner Geldanlage

8 3 Klasse statt Masse Im Ökoinvest Index Zertifikat werden nur Unternehmen aufgenommen, deren Markkapitalisierung jeweils mindestens 100 Millionen Euro beträgt. Damit wird sichergestellt, dass wirklich nur bedeutende Unternehmen mit ökologischer Ausrichtung im Index vertreten sind. Ein weiteres Kriterium ist die Liquidität der Aktien. Nur Titel, deren durchschnittliches tägliches Handelsvolumen mindestens Euro beträgt, kommen in die engere Auswahl. 3 Nachhaltige Selektion Der Index speist sich aus einem Universum von mehr als Aktiengesellschaften aus 75 Ländern. Der Vorteil: Je breiter die Auswahlbasis, umso hochwertiger der Index. 3 Eingebautes Sicherheitsnetz Die im Ökoinvest Index enthaltenen Unternehmen sind gleichgewichtet. Das heißt, jede der 16 Aktien kommt auf einen Anteil von 6,25 Prozent, egal ob die Marktkapitalisierung 100 Millionen Euro oder 1 Milliarde Euro beträgt. Das hat den großen Vorteil, dass kein Titel den Index dominieren und die Performance verzerren kann. Damit erhalten Sie ein höheres Maß an Sicherheit. 3 Auf dem neuesten Stand bleiben Die Zusammensetzung des Ökoinvest Index wird jährlich überprüft und gegebenenfalls angepasst. Der Anleger kann sich also sicher sein, keinen Trend zu verpassen. 3 Volle Flexibilität Das Ökoinvest Index Zertifikat wird börsentäglich gehandelt. Für Sie besteht also keine Mindestanlagedauer. Sie können das Zertifikat jederzeit während der handelsüblichen Zeiten verkaufen. 3 Langfristig Chancen nutzen Das Ökoinvest Index Zertifikat hat eine unbegrenzte Laufzeit und eignet sich daher auch ideal für langfristig orientierte Anleger. Dieser Aspekt ist in Zeiten unruhiger Märkte von besonderer Bedeutung, etwa wenn es heißt, Kursturbulenzen zu überbrücken. 3 Nichts geht verloren Beim Ökoinvest Index handelt es sich um einen Total-Return-Index. Das heißt, Dividenden oder sonstige Ausschüttungen werden der Indexperformance zugerechnet. 8 9 Ökoinvest Index Zertifikat

9 Die anfängliche Zusammensetzung des Ökoinvest Index Unternehmen Branche Gewichtung Land Whole Foods Market Lebensmittel/Gesundheit 6,25 % USA Severn Trent Wasserversorgung/-aufbereitung 6,25 % Großbritannien Geberit AG Sanitärtechnologie 6,25 % Schweiz Vestas Wind Systems AS Regenerative Energien/Windkraft 6,25 % Dänemark Solarworld AG Regenerative Energien/Solar 6,25 % Deutschland Motech Industries Regenerative Energien/Solar 6,25 % Taiwan Mayr-Melnhof Karton AG Karton/Recycling 6,25 % Österreich Energy Conversion Devices Regenerative Energien/Solar 6,25 % USA Q-Cells Regenerative Energien/Solar 6,25 % Niederlande Tomra Systems ASA Recycling/Leergutrücknahme 6,25 % Norwegen Conergy AG Regenerative Energien/Solar 6,25 % Deutschland Evergreen Solar Inc Regenerative Energien/Solar 6,25 % USA Body Shop Plc Kosmetik/Gesundheit 6,25 % Großbritannien BWT AG Wasserversorgung/-aufbereitung 6,25 % Österreich Interface Inc Bodenbeläge/Recycling 6,25 % USA Solon Regenerative Energien/Solar 6,25 % Deutschland Stand: 23. Januar 2006 Quelle: ABN AMRO Ausstattung Emittentin: ABN AMRO Bank N.V. Index-Berechnungsstelle: Standard & Poor s, 55 Water Street, New York, USA Index-Partner: ÖKO-INVEST-Verlags GmbH, Wien, Österreich Index: S&P Custom / ABN AMRO Ökoinvest Total Return Index Index-Art: Total Return Bezugsverhältnis: 1 : 1 Emissionstag: 3. Januar 2006 Laufzeit: Open End Währung: EUR Emissionspreis: EUR 99,21 Börsennotierung: Freiverkehr Frankfurt, EUWAX Stuttgart Minimale Handelseinheit: 1 Zertifikat Managementgebühr: 1,5 Prozent p.a. ISIN: NL WKN: ABN 2Z5 ÖKO-INVEST Langjährige Kompetenz in Sachen Grüner Geldanlage

10 Risiken, Handel, Kosten und Steuern Open End Zertifikate sind Inhaberschuldverschreibungen der ABN AMRO Bank N.V., die gleichrangig mit allen anderen nicht nachrangigen Verbindlichkeiten der ABN AMRO Bank N.V. stehen (Credit Rating der ABN AMRO Bank N.V.: Moody s Aa3, S&P AA-). Das Ökoinvest Index Zertifikat bildet die Wertentwicklung des S&P Custom/ABN AMRO Ökoinvest Index ab, d.h. es reflektiert in vollem Maße die Gewinne und Verluste der Aktien in dem Index. Die Managementgebühr wird täglich vom Wert des Zertifikats abgezogen. Der Indexwert kann sich daher wesentlich vom Wert des Zertifikats unterscheiden. Die Zertifikate sind börsennotiert und können in Stückelungen von einem Zertifikat oder einem Vielfachen davon börsentäglich ge- bzw. verkauft werden. ABN AMRO stellt zu hiesigen Handelszeiten fortlaufend aktuelle An- und Verkaufskurse. Bei außergewöhnlichen Marktbedingungen kann es zu einer Ausweitung der Spreads kommen. Die Zertifikate zahlen keine Dividenden aus. Indexzertifikate verbriefen dem Anleger zur Endfälligkeit das Recht, den Gegenwert des Indexstandes in Euro vom Emittenten ausgezahlt zu bekommen. Besonderes Merkmal von Open End Zertifikaten der ABN AMRO ist, dass sie keine fixierte Endfälligkeit haben. Um dem Anleger einen rechtlichen Anspruch auf Rückzahlung einzuräumen, verbriefen Open End Zertifikate der ABN AMRO ein jährliches Rückgaberecht, welches es dem Anleger jeweils Ende Juli ermöglicht, Zertifikate ohne Kosten zum jeweiligen Indexstand an ABN AMRO als Emittenten zurückzugeben. Selbstverständlich können die Papiere unabhängig davon börsentäglich an der Börse ge- und verkauft werden. Sollte ein Index aus irgendeinem Grund seinen repräsentativen Charakter verlieren oder Zertifikate durch regulative Änderungen benachteiligt werden, so hat ABN AMRO die Möglichkeit, Open End Zertifikaten eine Laufzeit zu geben. Handel Zertifikate sind börsennotiert und können in Stückelungen von einem Zertifikat oder einem Vielfachen davon börsentäglich ge- bzw. verkauft werden. Bei außergewöhnlichen Marktbedingungen und ab einer bestimmten Stückzahl (die beim Emittenten erfragt werden kann) kann es zu einer Ausweitung der Geld-/ Briefspanne kommen. Für Wertpapiere, für die ABN AMRO Bank N.V. als Market-Maker fungiert, stellen wir laufend handelbare An- und Verkaufspreise zur Verfügung. Dies bedeutet, dass ein Zertifikat, das wir als Market-Maker an der EUWAX oder Börse Frankfurt betreuen, unter Vorbehalt des aktuellen Standes der Teilnahmebedingungen der Deutschen Börse im Smart Trading für Strukturierte Wertpapiere der Börse Frankfurt sowie der Richtlinien der EUWAX jederzeit gekauft oder verkauft werden kann. Dies bedeutet allerdings nicht, dass jedes Volumen jederzeit zum jeweils aktuell zur Verfügung gestellten Preis gekauft oder verkauft werden kann. Es kann bei Kauf- oder Verkaufsaufträgen, die mit einem Limit versehen sind, zu einer Teilausführung kommen. Steuern Gewinne aus Zertifikaten unterliegen der Steuerpflicht. Nach Ablauf der Spekulationsfrist von 12 Monaten sind erzielte Erträge (Kursgewinne) steuerfrei. Liegen zwischen Kauf und Verkauf weniger als 12 Monate, sind erzielte Gewinne mit dem persönlichen Steuersatz des Anlegers zu versteuern. Diese Angaben sind lediglich indikativ und ersetzen keine steuerliche Beratung. Die steuerlichen Regelungen können sich jederzeit ändern. Standard & Poor's unterstützt, fördert, verkauft oder bewirbt keine Zertifikate oder andere Instrumente, die von Dritten angeboten werden und die sich in ihrer Wertentwicklung auf den S&P Custom/ABN AMRO Renewable Energy Index beziehen. Eine Entscheidung, in diese Zertifikate zu investieren, sollte nicht aufgrund und im Vertrauen auf der in diesem Dokument dargelegten Angaben erfolgen. Die Risiken, die mit dem Investment in ein solches Zertifikat verbunden sind, sind im entsprechenden Verkaufsprospekt oder ähnlichen Dokumenten, die vom oder im Namen des Emittenten angefertigt wurden, dargestellt. Potenziellen Investoren wird geraten, in diese Zertifikate nur dann zu investieren, wenn sie die o.g. Risiken, die mit dem Investment in ein solches Zertifikat verbunden sind, gründlich und sorgfältig abgewogen haben. Diese Broschüre ist weder für die Verbreitung in den Vereinigten Staaten oder in den Niederlanden, noch an US-Personen oder Privatpersonen in den Niederlanden oder in Großbritannien bestimmt Ökoinvest Index Zertifikat

11 Zur Information Das Ökoinvest Index Zertifikat hat ABN AMRO in Zusammenarbeit mit den unabhängigen Experten des ZertifikateJournals entwickelt. Christian W. Röhl und Werner H. Heussinger haben schon vor mehr als fünf Jahren erkannt, wie sehr die damals noch kaum bekannten Zertifikate das private Vermögensmanagement revolutionieren würden. Damit Anleger dieses Potenzial optimal nutzen können, gründeten die beiden Börsenprofis das ZertifikateJournal den unabhängigen Wochenbrief mit kritischen Zertifikate-Ratings, ausführlichen Produkt- Erklärungen, pointierten Marktanalysen und konkreten Handlungsempfehlungen. Inzwischen vertrauen über Anleger dem Urteil der durch regelmäßige TV-Auftritte, viel beachtete Bücher und ausgebuchte Seminartourneen bundesweit bekannten Experten. Ihre treffsicheren, oft vom Mainstream der Finanzmarkt- Analysten abweichenden Einschätzungen und die redaktionell gepflegten Best Buy - Listen werden auch von zahlreichen etablierten Print- und Online-Medien übernommen; darüber hinaus verleiht das ZertifikateJournal in Zusammenarbeit mit der WELT, der WELT AM SONNTAG und der Deutsche Börse AG jedes Jahr die ZertifikateAwards als Auszeichnung für die besten Emittenten und Produkte. Das 26köpfige Team um Röhl und Heussinger bleibt jedoch nicht bei der Auswahl der ersten Bausteine stehen, sondern macht seine Expertise auch direkt investierbar etwa als exklusiver Advisor des von ABN AMRO aufgelegten ZJ Portfolio Strategie - Zertifikats (WKN: ABN 2BF) oder als Initiator zahlreicher anderer Produkte, die zumeist als maßgeschneiderte Einzellösungen für institutionelle Investoren oder vermögende Privatkunden entwickelt werden. Notizen

12 Die ABN AMRO Gruppe wird nicht als Anlageberater oder Treuhänder für Sie tätig, sofern nicht anders vereinbart. Die ABN AMRO Gruppe kann unabhängig von diesen Zertifikaten in die entsprechenden Werte oder Indizes auf eigene oder fremde Rechnung investieren oder auch als Market-Maker fungieren. Auch mit den Anbietern der Indizes kann die ABN AMRO Gruppe in Geschäftsbeziehung stehen und eventuell auch Mitglieder der Entscheidungsgremien dieser Anbieter stellen. Die ABN AMRO Gruppe darf im Zusammenhang mit dem Vertrieb dieser Zertifikate Makler- oder Rückvergütungen zahlen oder erhalten. Die Absicherungsstrategien der ABN AMRO Gruppe für die Risiken aus der Begebung der Zertifikate können einen Einfluss auf den Wert der Indizes haben. Diese Produktinformation sowie die darin enthaltenen Analysen der ABN AMRO Gruppe stellen weder ein Verkaufsangebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Kaufangebotes für Zertifikate oder andere Wertpapiere dar, sondern dienen ausschließlich Informationszwecken. Ein entsprechender Verkaufsprospekt mit den notwendigen Informationen wird bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht hinterlegt. In der Vergangenheit erzielte Performance ist kein Indikator für zukünftige Entwicklungen. Der Erwerb der Zertifikate kann und sollte ausschließlich auf Basis der im vorgenannten Prospekt enthaltenen Informationen sowie nach Ihrer Einschätzung nach Konsultation Ihrer steuerlichen, rechtlichen und sonstigen Berater erfolgen. Den allein verbindlichen Verkaufsprospekt erhalten Sie bei der ABN AMRO Bank N.V., Niederlassung Deutschland, Theodor-Heuss-Allee 80, Frankfurt am Main. Die in dieser Broschüre enthaltenen Informationen wurden von uns sorgfältig zusammengestellt und beruhen auf Quellen, die wir für zuverlässig erachten. Eine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit können wir jedoch nicht übernehmen. Etwa in der ABN AMRO Gruppe vorhandene vertrauliche Informationen, die dem Research erstellenden Bereich aufgrund organisatorischer Vorkehrungen (z.b. die sog. Chinese Walls) nicht zur Verfügung standen, sind nicht Gegenstand dieser Darstellung. Einschätzungen geben unsere Meinung zum Zeitpunkt der Analyse wieder. Zu einer Mitteilung künftiger Änderungen unserer Einschätzung sind wir nicht verpflichtet. Diese Informationen richten sich ausschließlich an Anleger in Deutschland, die nicht US-Personen sind. Diese Broschüre stellt keinen Kotierungsprospekt im Sinne von Art. 652 bzw OR und kein öffentliches Angebot im Sinne von 1 Abs. 1 Nr.1 bzw. 1 Abs. 2 KMG dar. MSCI ist ein eingetragenes Warenzeichen der Morgan Stanley Capital International. Dow Jones EURO STOXX 50 Index ist eine eingetragene Marke der STOXX Limited. AMEX Oil Index ist Eigentum der American Stock Exchange. PPVX-Index ist eingetragenes Warenzeichen der Solarverlag GmbH, Aachen. nx-25 Index ist eingetragenes Warenzeichen der Öko-Invest-Verlags-GmbH. Stand: 21. Februar 2006 Interessiert? Informationen unter: Telefon: 069/ Fax: 069/ Bloomberg: AACE <GO> Videotext: n-tv Seite

Dr. Jens Ehrhardt Zertifikat

Dr. Jens Ehrhardt Zertifikat Dr. Jens Ehrhardt Zertifikat Dr. Jens Ehrhardt Zertifikat Exklusive Vermögensverwaltung in einem Zertifikat Kontrollierte Offensive mit defensiven Aktien Die aussichtsreichsten Mid-Caps vereint in einem

Mehr

Bonitätsrating S&P AA+ Moody`s Aa1. Europa Garantie Zertifikat VII. Kostenlose Hotline 0 800-0 401 401. www.derivate.bnpparibas.de

Bonitätsrating S&P AA+ Moody`s Aa1. Europa Garantie Zertifikat VII. Kostenlose Hotline 0 800-0 401 401. www.derivate.bnpparibas.de Bonitätsrating S&P AA+ Moody`s Aa1 Europa Garantie Zertifikat VII Kostenlose Hotline 0 800-0 401 401 www.derivate.bnpparibas.de Europa Garantiezertifikat VII auf den DJ Euro Stoxx 50 Kursindex Ganz Europa

Mehr

Mit Russland wachsen

Mit Russland wachsen Dresdner Bank Endlos-Zertifikat auf den DAXglobal Russia Index Mit Russland wachsen Das Dresdner Bank Endlos- Zertifikat auf den DAXglobal Russia Index Zur beeindruckenden Größe Russlands gesellt sich

Mehr

Marktüberblick Erneuerbare Energien an der Börse - Finanzierungsmodelle auf Gemeindeebene

Marktüberblick Erneuerbare Energien an der Börse - Finanzierungsmodelle auf Gemeindeebene 1. Dezember 2008 / ÖGUT-Tagung, Wien Städte und Gemeinden als Vorreiter im Nachhaltigen Finanzmanagement? Aktuelle Entwicklungen und Trends am Nachhaltigen Finanzmarkt Marktüberblick Erneuerbare Energien

Mehr

Emirates Property & Infrastructure TR Index

Emirates Property & Infrastructure TR Index Open End Zertifikat auf den Emirates Property & Infrastructure TR Index Partizipieren an den Großprojekten in Dubai, Abu Dhabi, Katar und Kuwait Inhalt Die Emirate im Aufwind Bauboom ohne Grenzen? 03 Der

Mehr

Gold immer noch ein Kauf?

Gold immer noch ein Kauf? Gold immer noch ein Kauf? Die Krise des Finanzsystems ist noch lange nicht gelöst!!! TU Darmstadt 2012 Herbert Wüstefeld 2 www.rbs.de/markets Die Royal Bank of Scotland Gruppe Globale Bank mit Hauptsitz

Mehr

Weltspartags-Wochen! Gut aufgestellt mit den Zertifikaten der DekaBank.

Weltspartags-Wochen! Gut aufgestellt mit den Zertifikaten der DekaBank. Weltspartags-Wochen! Gut aufgestellt mit den Zertifikaten der DekaBank. Weltspartag 2014 Express- Zertifikat Relax der DekaBank Neue Perspektiven für mein Geld. 1 DekaBank Deutsche Girozentrale 1 Informationen

Mehr

GESAMMELTE WERTE. Inspiriert investieren. Tech AS Top 10 Basket-Zertifikate

GESAMMELTE WERTE. Inspiriert investieren. Tech AS Top 10 Basket-Zertifikate GESAMMELTE WERTE Tech AS Top 10 Basket-Zertifikate Unsere gemeinsame Inspiration - von der Entwicklung ausgewählter Aktien des Technologiesektors profitieren! Tech AS Top 10 Basket-Zertifikate Ein Basketkonzept

Mehr

UBS PERLES/PERLES Plus Investment mit reduziertem Risiko.

UBS PERLES/PERLES Plus Investment mit reduziertem Risiko. UBS PERLES/PERLES Plus Investment mit reduziertem Risiko. Performance PERLES ermöglichen Ihnen, einfach und effizient die Wertentwicklung eines Basiswertes nachzubilden. PERLES Plus bieten zudem eine bedingte

Mehr

Nur für professionelle Anleger. Weltweit optimal investiert mit ETFlab MSCI Indexfonds

Nur für professionelle Anleger. Weltweit optimal investiert mit ETFlab MSCI Indexfonds Nur für professionelle Anleger ETFlab Aktieninvestments Weltweit optimal investiert mit ETFlab MSCI Indexfonds Agenda 01 ETFlab Wertarbeit für Ihr Geld 02 ETFlab MSCI Produkte 03 Kontakt ETFlab Wertarbeit

Mehr

Dr. Jens Ehrhardt Zertifikat

Dr. Jens Ehrhardt Zertifikat 25 Jahre Börsenerfolg Dr. Jens Ehrhardt Zertifikat Exklusive Vermögensverwaltung in einem Zertifikat Kontrollierte Offensive mit defensiven Aktien Die aussichtsreichsten Mid-Caps vereint in einem Zertifikat

Mehr

Referentin: Alexandra Baldessarini, CEFA, CIIA

Referentin: Alexandra Baldessarini, CEFA, CIIA Referentin: Alexandra Baldessarini, CEFA, CIIA Aktionärsstruktur 10,0% 6,1% (per 31. Dezember 2007) 0,7% 58,2% 25,0% Ö. Volksbankenverbund 2 Zertifikate DZ-Bank-Gruppe Victoria Gruppe RZB Streubesitz Bilanzsumme

Mehr

Nachhaltigkeits-Check

Nachhaltigkeits-Check Nachhaltigkeits-Check Name: Memory Express Return-Zertifikat auf ThyssenKrupp ISIN: DE000CZ35CX2 Emittent: Commerzbank AG Wertpapierart / Anlageart Das Expresszertifikat ist eine Unterform des Bonuszertifikats,

Mehr

Schatzanleihe Konditionen, 09. Oktober 2009

Schatzanleihe Konditionen, 09. Oktober 2009 1/5 Produktbeschreibung Die Schatzanleihe 1 der Deutschen Bank hat eine Laufzeit von 5 Jahren. Zur Fälligkeit ist die Anleihe zu 100% kapitalgeschützt. Während der Laufzeit können Anleger an jährlich steigenden

Mehr

M&G Global Dividend Fund. für verschiedene Marktlagen

M&G Global Dividend Fund. für verschiedene Marktlagen M&G Global Dividend Fund für verschiedene Marktlagen Dividenden und Aktienkurse 1 gehen Hand in Hand In der Vergangenheit haben Unternehmen mit nachhaltigem Dividendenwachstum 2 in der Regel eine ausgezeichnete

Mehr

Diskretionäre Portfolios. April 2015. Marketingmitteilung. Marketingmitteilung / April 2015 Damit Werte wachsen. 1

Diskretionäre Portfolios. April 2015. Marketingmitteilung. Marketingmitteilung / April 2015 Damit Werte wachsen. 1 Diskretionäre Portfolios April 2015 Marketingmitteilung Marketingmitteilung / April 2015 Damit Werte wachsen. 1 Konservativer Anlagestil USD Investor Unsere konservativen US-Dollar Mandate sind individuelle,

Mehr

ETF, ETC & ETN: Unterschiede und Gemeinsamkeiten

ETF, ETC & ETN: Unterschiede und Gemeinsamkeiten ETF, ETC & ETN: Unterschiede und Gemeinsamkeiten 2. Deutsche Börse ETF-Forum Frankfurt am Main 10. September 2009 Nikolaus Barth Sales Manager der RBS/ABN AMRO Bank N.V. ETF, ETC & ETN: Unterschiede und

Mehr

LBBW Dividenden Strategie Euroland Sorgfältige Auswahl für glänzende Ergebnisse.

LBBW Dividenden Strategie Euroland Sorgfältige Auswahl für glänzende Ergebnisse. LBBW Dividenden Strategie Euroland Sorgfältige Auswahl für glänzende Ergebnisse. Fonds in Feinarbeit. Der LBBW Dividenden Strategie Euroland war einer der ersten Fonds, der das Kriterium Dividende in den

Mehr

Wertpapiere. PM 08.07.2014 Seite 1

Wertpapiere. PM 08.07.2014 Seite 1 Wertpapiere Seite 1 Was glaubt ihr...was Wertpapiere sind? Seite 2 Allgemein Wertpapiere Definition: Urkunden, welche ein Vermögensrecht so verbriefen, dass das Recht ohne die Urkunde weder geltend gemacht

Mehr

WAVEs XXL auf Aktien (Call-Optionsscheine mit Knock-Out bzw. Put-Optionsscheine mit Knock-Out)

WAVEs XXL auf Aktien (Call-Optionsscheine mit Knock-Out bzw. Put-Optionsscheine mit Knock-Out) Telefon: Telefax: REUTERS: Internet: Email: Teletext: Bloomberg: ++49/69/910-38808 ++49/69/910 38673 DBMENU www.x-markets.db.com x-markets.team@db.com n-tv Seite 770 ff. DBKO Emittentin: Verkauf: WAVEs

Mehr

Genießen Sie interessante Aussichten.

Genießen Sie interessante Aussichten. Genießen Sie interessante Aussichten. Odenwald Express-Zertifikat Relax der DekaBank. Neue Perspektiven für mein Geld. Informieren Sie sich jetzt. DekaBank Deutsche Girozentrale Unser Angebot. Odenwald

Mehr

Stiftungsfonds Spiekermann & CO WKN: A1C1QH Stand: 05.11.2013. Eine klare Lösung für konservative Investoren und Stiftungen

Stiftungsfonds Spiekermann & CO WKN: A1C1QH Stand: 05.11.2013. Eine klare Lösung für konservative Investoren und Stiftungen WKN: A1C1QH Stand: 05.11.2013 Was Anleger vorfinden: bei festverzinslichen Wertpapieren haben Staatsanleihen ihren Nimbus als sicherer Hafen verloren Unternehmensanleihen gewinnen immer mehr an Bedeutung

Mehr

Workshop 9: Finanzmärkte und Nachhaltigkeit Klaus Gabriel, Universität Wien

Workshop 9: Finanzmärkte und Nachhaltigkeit Klaus Gabriel, Universität Wien Workshop 9: Finanzmärkte und Nachhaltigkeit Klaus Gabriel, Universität Wien Finanzmärkte und Nachhaltigkeit Fahrplan: Einstieg: Was sind ethische/nachhaltige Geldanlagen? Was hat das mit Entwicklungspolitik

Mehr

3% Floater-Anleihe 1/ 6

3% Floater-Anleihe 1/ 6 1/ 6 Produktbeschreibung Die 3% Floater-Anleihe der Deutschen Bank hat eine Laufzeit von 6 Jahren. Die Höhe des Zinssatzes ist dabei von der Entwicklung des 6-Monats Euribor Zinssatzes ( Basiswert ) abhängig,

Mehr

Das Zertifikat zum ZertifikateJournal! ZJ Portfolio Strategie Zertifikat

Das Zertifikat zum ZertifikateJournal! ZJ Portfolio Strategie Zertifikat Das Zertifikat zum ZertifikateJournal! ZJ Portfolio Strategie Zertifikat Das Universalwerkzeug für Ihr Portfolio! Herausforderung Geldanlage: Abschied von den alten Paradigmen In den neunziger Jahren war

Mehr

Zertifikate auf den. Rogers International Commodity Index

Zertifikate auf den. Rogers International Commodity Index Zertifikate auf den Rogers International Open End Zertifikate Suchen Sie eine Möglichkeit, in Rohstoffe zu investieren? Wer ist Jim Rogers? Jim Rogers (62) ist eine Wall Street Legende. 1970 gründete er

Mehr

ETF-Dachfonds ein aktiv gemanagter Baustein für Ihr Depot. Thorsten Dierich max.xs financial services AG

ETF-Dachfonds ein aktiv gemanagter Baustein für Ihr Depot. Thorsten Dierich max.xs financial services AG ETF-Dachfonds ein aktiv gemanagter Baustein für Ihr Depot Thorsten Dierich max.xs financial services AG Turbulente Investmentwelt Wie verläuft die Reise? Investmentbedarf vorhanden aber wie umsetzen? In

Mehr

Europa Garant My Choice II Anleihe DJ Euro Stoxx 50 (Kurs-) Index 0800-0 401 401. Bonitätsrating S&P AA+ Moody`s Aa1. Kostenlose Hotline

Europa Garant My Choice II Anleihe DJ Euro Stoxx 50 (Kurs-) Index 0800-0 401 401. Bonitätsrating S&P AA+ Moody`s Aa1. Kostenlose Hotline Werbemitteilung Bonitätsrating S&P AA+ Moody`s Aa1 Europa Garant My Choice II Anleihe DJ Euro Stoxx 50 (Kurs-) Index Kostenlose Hotline 0800-0 401 401 www.privalto.bnpparibas.de Europa Garant My Choice

Mehr

ETFs für Einsteiger. Indexfonds von Grund auf erklärt. 18. November 2014 Edda Vogt, Deutsche Börse AG, Cash & Derivatives Marketing

ETFs für Einsteiger. Indexfonds von Grund auf erklärt. 18. November 2014 Edda Vogt, Deutsche Börse AG, Cash & Derivatives Marketing 1 ETFs für Einsteiger Indexfonds von Grund auf erklärt 18. November 2014 Edda Vogt, Deutsche Börse AG, Cash & Derivatives Marketing 2 Themen 1. Eine innovative Assetklasse: Definition, Vorteile, Risiken

Mehr

db X-trackers Informationen

db X-trackers Informationen db X-trackers Informationen Frankfurt 17. September 2013 Währungsgesicherte ETFs können Euro-Anleger vor einem Wertverlust der Anlagewährung schützen Vielen Anlegern ist nicht bewusst, dass bei ihren Investitionen

Mehr

Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft

Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft Profitieren Sie von erfolgreichen Unternehmen des soliden deutschen Mittelstands Erfolgsfaktor KFM-Scoring

Mehr

übersicht! Mit ʻResponsibility Ratingsʻ " Zu mehr Nachhaltigkeit" " " CSC Jahrestagung" Frankfurt, 18. Januar 2013! !

übersicht! Mit ʻResponsibility Ratingsʻ  Zu mehr Nachhaltigkeit   CSC Jahrestagung Frankfurt, 18. Januar 2013! ! übersicht Struktur:" Mit ʻResponsibility Ratingsʻ " Zu mehr Nachhaltigkeit" " " CSC Jahrestagung" Frankfurt, 18. Januar 2013 " " - Hintergrund oekom research" - oekom Corporate Rating" - "Motive und Auswirkungen

Mehr

Neue Wertpapiersteuer: Ausnahmeregelung für nachhaltiges Investment

Neue Wertpapiersteuer: Ausnahmeregelung für nachhaltiges Investment Neue Wertpapiersteuer: Ausnahmeregelung für nachhaltiges Investment Kurzfasssung Befreiung von nachhaltigen Investmentfonds, die das österreichische Umweltzeichen tragen, von der KESt. Durch die Befreiung

Mehr

Inspiriert investieren

Inspiriert investieren EXTRACHANCEN NUTZEN Siemens Twin-Win-Zertifikate Performance steigern, Risiken minimieren! Twin-Win-Zertifikate Mit Siemens Twin-Win-Zertifikaten profitieren Sie sowohl von einem steigenden als auch leicht

Mehr

Die neue Form des Tradens: Social Trading mit wikifolio.com

Die neue Form des Tradens: Social Trading mit wikifolio.com Die neue Form des Tradens: Social Trading mit wikifolio.com 19.11.2013 Gemeinsam besser investieren. Wikifolio Financial Technologies GmbH, Treustraße 29, 1200 Wien, Österreich, und Agrippinawerft 22,

Mehr

GÜNSTIG EINSTEIGEN. Discount-Zertifikate. Den Basiswert mit Rabatt erwerben und zusätzlich vom Risikopuffer profitieren!

GÜNSTIG EINSTEIGEN. Discount-Zertifikate. Den Basiswert mit Rabatt erwerben und zusätzlich vom Risikopuffer profitieren! GÜNSTIG EINSTEIGEN Discount-Zertifikate Den Basiswert mit Rabatt erwerben und zusätzlich vom Risikopuffer profitieren! Discount-Zertifikate Wenn Sie ein zusätzliches Renditepotenzial für Marktphasen mit

Mehr

Bonitätsrating S&P AA+ Moody`s Aa1. MSCI World Express Bonus Zertifikat. Kostenlose Hotline 0800-0 401 401. www.derivate.bnpparibas.

Bonitätsrating S&P AA+ Moody`s Aa1. MSCI World Express Bonus Zertifikat. Kostenlose Hotline 0800-0 401 401. www.derivate.bnpparibas. Bonitätsrating S&P AA+ Moody`s Aa1 MSCI World Express Bonus Zertifikat Kostenlose Hotline 0800-0 401 401 www.derivate.bnpparibas.de MSCI World Express Bonus Zertifikat Der MSCI World Index Mit dem MSCI

Mehr

Social Trading mit wikifolio.com Wie Anleger von den besten Handelsstrategien profitieren können

Social Trading mit wikifolio.com Wie Anleger von den besten Handelsstrategien profitieren können Social Trading mit wikifolio.com Wie Anleger von den besten Handelsstrategien profitieren können Stefan Greunz, Mai 2014 Private Anleger sind unzufrieden! Welche Erfahrungen haben Sie mit Ihren Beratern

Mehr

LS Servicebibliothek 6: wikifolio GEMEINSAM BESSER INVESTIEREN

LS Servicebibliothek 6: wikifolio GEMEINSAM BESSER INVESTIEREN LS Servicebibliothek 6: wikifolio GEMEINSAM BESSER INVESTIEREN Lang & Schwarz und wikifolio präsentieren ein innovatives Finanzprodukt. 100 österreichische Schilling: Eugen Böhm von Bawerk (1851 1914)

Mehr

JPMorgan Structured Products Zertifikat auf Brent Crude Oil

JPMorgan Structured Products Zertifikat auf Brent Crude Oil ÖL BONUS ZERTIFIKAT II JPMorgan Structured Products Zertifikat auf Brent Crude Oil ÖL BONUS ZERTIFIKAT II WKN JPM0HS ISIN GB00B010ST694 DIE VORTEILE AUF EINEN BLICK Rendite von mindestens 5,11% p. a.,

Mehr

FUNKTIONSWEISE SZENARIEN ZUR KUPONBERECHNUNG 3-MONATS EURIBOR. Laufzeit. Wkn: MS0J9Y. Seite 1 von 2 14. Februar 2011

FUNKTIONSWEISE SZENARIEN ZUR KUPONBERECHNUNG 3-MONATS EURIBOR. Laufzeit. Wkn: MS0J9Y. Seite 1 von 2 14. Februar 2011 Seite 1 von 2 14. Februar 2011 Euribor Plus Anleihe 5 Jahre (0/2016) FUNKTIONSWEISE Bei der Euribor Plus Anleihe erhalten Anleger an den vierteljährlichen Kuponzahlungsterminen einen Mindestkupon von 2,00%

Mehr

Index Plus Exchange Traded Notes auf Performanceindices. Besser als der Index!

Index Plus Exchange Traded Notes auf Performanceindices. Besser als der Index! Index Plus Exchange Traded Notes auf Performanceindices Besser als der Index! Index Plus ETN der WestLB Die innovative Index Plus ETN der WestLB bieten dem Anleger eine 1:1 Partizipation an einem Performanceindex

Mehr

LBBW Multi Global. Die ausgewogene Balance aus Sicherheit und Rendite: Informationen für 15.01.2015. Fonds in Feinarbeit.

LBBW Multi Global. Die ausgewogene Balance aus Sicherheit und Rendite: Informationen für 15.01.2015. Fonds in Feinarbeit. Die ausgewogene Balance aus Sicherheit und Rendite: LBBW Multi Global Diese Informationen sind ausschließlich für professionelle Investoren bestimmt. Keine Weitergabe an Privatkunden! Informationen für

Mehr

Mitteilung für Inhaber von Anteilen der folgenden Teilfonds von GO UCITS ETF Solutions Plc (früher ETFX Fund Company Plc) (die Gesellschaft ):

Mitteilung für Inhaber von Anteilen der folgenden Teilfonds von GO UCITS ETF Solutions Plc (früher ETFX Fund Company Plc) (die Gesellschaft ): 24. Juli 2014 Mitteilung für Inhaber von Anteilen der folgenden Teilfonds von GO UCITS ETF Solutions Plc (früher ETFX Fund Company Plc) (die Gesellschaft ): ETFS WNA Global Nuclear Energy GO UCITS ETF

Mehr

9. Juni 2015. BNP Paribas Emissions- und Handelsgesellschaft mbh, Frankfurt am Main NACHTRAG NR. 1. gemäß 16 Abs. 1 Wertpapierprospektgesetz ("WpPG")

9. Juni 2015. BNP Paribas Emissions- und Handelsgesellschaft mbh, Frankfurt am Main NACHTRAG NR. 1. gemäß 16 Abs. 1 Wertpapierprospektgesetz (WpPG) 9. Juni 2015 BNP Paribas Emissions- und Handelsgesellschaft mbh, Frankfurt am Main NACHTRAG NR. 1 gemäß 16 Abs. 1 Wertpapierprospektgesetz (WpPG) zu dem Basisprospekt vom 18. Mai 2015 zur Begebung von

Mehr

Investieren in die öl & gas Offshore-Industrie

Investieren in die öl & gas Offshore-Industrie Produktinformation Investieren in die öl & gas Offshore-Industrie Im Überblick u Partizipation an der globalen Tiefseeindustrie u Indexberechnung durch Standard & Poor s u Börsengehandelter Index u Kein

Mehr

Futures. Vontobel Mini Futures. Vontobel Investment Banking. Minimaler Einsatz, maximale Chance

Futures. Vontobel Mini Futures. Vontobel Investment Banking. Minimaler Einsatz, maximale Chance Vontobel Mini Futures Futures Minimaler Einsatz, maximale Chance Vontobel Investment Banking Vontobel Mini Futures mit minimalem Einsatz Maximales erreichen Anlegern, die das Auf und Ab der Märkte in attraktive

Mehr

FTC Gideon I. Baustein I: Value Fonds Baustein II: Wertsicherung & Risikobegrenzung Baustein III: Turbo durch Overlay

FTC Gideon I. Baustein I: Value Fonds Baustein II: Wertsicherung & Risikobegrenzung Baustein III: Turbo durch Overlay FTC Gideon I Baustein I: Value Fonds Baustein II: Wertsicherung & Risikobegrenzung Baustein III: Turbo durch Overlay FTC Capital GmbH Praterstrasse 31/11 1020 Vienna Austria www.ftc.at office@ftc.at +43-1-585

Mehr

Veranlagungslösungen im aktuellen Niedrigzinsumfeld

Veranlagungslösungen im aktuellen Niedrigzinsumfeld Veranlagungslösungen im aktuellen Niedrigzinsumfeld Mag. Rainer Schnabl Geschäftsführer der Raiffeisen KAG Real negativer Zinsertrag bis 2016 wahrscheinlich 6 5 4 3 2 1 0 2004 2005 2006 2007 2008 2009

Mehr

ERFOLGREICHE ANLAGE. Kommen Sie ruhig und sicher ans Ziel oder schnell aber dennoch mit Umsicht. DIE GEMEINSAME HERAUSFORDERUNG

ERFOLGREICHE ANLAGE. Kommen Sie ruhig und sicher ans Ziel oder schnell aber dennoch mit Umsicht. DIE GEMEINSAME HERAUSFORDERUNG powered by S Die aktive ETF Vermögensverwaltung Niedrige Kosten Risikostreuung Transparenz Flexibilität Erfahrung eines Vermögensverwalters Kundenbroschüre Stand 09/2014 Kommen Sie ruhig und sicher ans

Mehr

Börsenplatz wählen Berlin Frankfurt / Scoach München Stuttgart. Der Zertifikatehandel. Scoach nutzt Xetra

Börsenplatz wählen Berlin Frankfurt / Scoach München Stuttgart. Der Zertifikatehandel. Scoach nutzt Xetra Börsenplatz wählen Berlin Frankfurt / Scoach München Stuttgart Der Zertifikatehandel Scoach nutzt Xetra Wir haben uns für Sie stark gemacht. Scoach die neue europäische Börse für strukturierte Produkte

Mehr

Standard Life Global Absolute Return Strategies (GARS)

Standard Life Global Absolute Return Strategies (GARS) Standard Life Global Absolute Return Strategies (GARS) Standard Life Global Absolute Return Strategies Anlageziel: Angestrebt wird eine Bruttowertentwicklung (vor Abzug der Kosten) von 5 Prozent über dem

Mehr

Asiatische Infrastruktur ein günstiger Zeitpunkt

Asiatische Infrastruktur ein günstiger Zeitpunkt Asiatische Infrastruktur ein günstiger Zeitpunkt Juni 2011 Standard & Poor s Fund Management Rating Stand: 10. Juni 2011 Morningstar RatingTM Stand: Mai 2011 Diese Präsentation richtet sich ausschließlich

Mehr

Gold als Kapitalanlage - Xetra-Gold als Produkt. 25. August 2014

Gold als Kapitalanlage - Xetra-Gold als Produkt. 25. August 2014 Gold als Kapitalanlage - Xetra-Gold als Produkt 25. August 2014 Deutsche Börse Commodities 1 Agenda Gold Geschichte Gold Krisen- und Inflationsindikator Gold Portfoliodiversifikation 5%-Empfehlung von

Mehr

Welche Renditeerwartungen erfüllen sich langfristig mit einem nachhaltigen Portfolio?

Welche Renditeerwartungen erfüllen sich langfristig mit einem nachhaltigen Portfolio? Welche Renditeerwartungen erfüllen sich langfristig mit einem nachhaltigen Portfolio? Studie von HVB & oekom research zur Performance von Best-in-Class-Portfolien München, September 2007 Gliederung Zielsetzung

Mehr

HVB ExpressBonus Zertifikat. auf die Aktie der Siemens AG WKN HV16EB

HVB ExpressBonus Zertifikat. auf die Aktie der Siemens AG WKN HV16EB HVB ExpressBonus Zertifikat auf die Aktie der Siemens AG WKN HV16EB Nutzen Sie mit Siemens Ihre Chance auf 10,03 % Rendite p. a. SIEMENS BIETET IHNEN JETZT NOCH MEHR! Wenn Sie daran denken, in die Aktie

Mehr

ETF Exchange Traded Funds (ETFs) Inhalt

ETF Exchange Traded Funds (ETFs) Inhalt ETF Exchange Traded Funds (ETFs) Inhalt Was sind ETFs Möglichkeiten für Investoren Hauptvorteile von ETFs gegenüber aktiv gemanagten Aktienfonds Nachteil von ETFs gegenüber aktiv gemanagten Aktienfonds

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA FEBRUAR 215 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Der ETF-Markt in Europa konnte im Januar 215 einen neuen 3-Jahres-Rekord erreichen. Die Nettomittelzuflüsse betrugen 1,9 Milliarden Euro und lagen damit um 5%

Mehr

Max Demi, Jörg Weber Grünes Geld

Max Demi, Jörg Weber Grünes Geld 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Max Demi, Jörg Weber Grünes Geld Jahrbuch für ethisch-ökologische

Mehr

Glossar zu Investmentfonds

Glossar zu Investmentfonds Glossar zu Investmentfonds Aktienfonds Aktiv gemanagte Fonds Ausgabeaufschlag Ausgabepreis Ausschüttung Benchmark Aktienfonds sind Investmentfonds, deren Sondervermögen in Aktien investiert wird. Die Aktien

Mehr

Mit SYSTEM handeln. Systemhandel: FX Wave USD 2% Basis Zertifikat

Mit SYSTEM handeln. Systemhandel: FX Wave USD 2% Basis Zertifikat Mit SYSTEM handeln. Systemhandel: FX Wave USD 2% Basis Zertifikat Diese Präsentation wurde Ihnen überreicht durch: Trading Systems Portfolio Management Eine Marke der Fonds Direkt AG Seifgrundstraße 2

Mehr

Lernmodul Aktienindizes. Lernmodul Aktienindizes

Lernmodul Aktienindizes. Lernmodul Aktienindizes Lernmodul Aktienindizes Lernmodul Aktienindizes Aktienindizes Der DAX -Stand ist tagtäglich gegenwärtig ob im Radio, im Fernsehen oder in Zeitungen. Was der DAX ist und wie er sich zusammensetzt, ist vielen

Mehr

Geld professionell und nachhaltig anlegen. Die nachhaltige Vermögensverwaltung auf Fondsbasis

Geld professionell und nachhaltig anlegen. Die nachhaltige Vermögensverwaltung auf Fondsbasis Geld professionell und nachhaltig anlegen. Die nachhaltige Vermögensverwaltung auf Fondsbasis Immer mehr Menschen wollen ihr Geld in Einklang mit ihren Wertevorstellungen verantwortungsbewusst und ertragreich

Mehr

Bezugsverhältnis. Anpassungsprozentsatz. Anpassungszeitraum

Bezugsverhältnis. Anpassungsprozentsatz. Anpassungszeitraum Neue Mini Futures Art Basispreis am Emissionstag Knock-out Schwelle im ersten Anpassungszeitraum Anpassungsprozentsatz im ersten Anpassungszeitraum Bezugsverhältnis Verfall Kurs Basiswert Anfänglicher

Mehr

Erläutern Sie das Grundprinzip eines Aktieninvestmentfonds (mindestens 3 Merkmale)!

Erläutern Sie das Grundprinzip eines Aktieninvestmentfonds (mindestens 3 Merkmale)! Erläutern Sie das Grundprinzip eines Aktieninvestmentfonds (mindestens 3 Merkmale)! Der Anleger zahlt Geld in einen Topf (= Sondervermögen) einer Kapitalanlagegesellschaft ein. Ein Kapitalmarktexperte

Mehr

Aktuelles zum Thema: Zukunftsvorsorge.

Aktuelles zum Thema: Zukunftsvorsorge. v Den passenden Weg finden. Aktuelles zum Thema: Zukunftsvorsorge. Werbemitteilung Die Gesundheit oder Familie abzusichern, ist für viele selbstverständlich. Wie aber sieht es mit der Zukunftsfähigkeit

Mehr

Endgültige Bedingungen. Indexzertifikates auf 5 europäische Staatsanleihen bis 30.01.2011

Endgültige Bedingungen. Indexzertifikates auf 5 europäische Staatsanleihen bis 30.01.2011 Endgültige Bedingungen des Indexzertifikates auf 5 europäische Staatsanleihen bis 30.01.2011 ISIN: AT0000440102 begeben aufgrund des Euro 3.000.000.000,-- Angebotsprogramms für Schuldverschreibungen der

Mehr

Nachhaltige Geldanlage, ohne Bomben, aber mit Rendite. Hermann-Josef Tenhagen, Chefredakteur Finanztest, 25 Jahre Kritische Aktionäre, September 2011

Nachhaltige Geldanlage, ohne Bomben, aber mit Rendite. Hermann-Josef Tenhagen, Chefredakteur Finanztest, 25 Jahre Kritische Aktionäre, September 2011 Nachhaltige Geldanlage, ohne Bomben, aber mit Rendite Hermann-Josef Tenhagen, Chefredakteur Finanztest, 25 Jahre Kritische Aktionäre, September 2011 Exkurs Stiftung Warentest gegründet 1964 auf Beschluss

Mehr

Anlagestrategie Depot Oeco-First

Anlagestrategie Depot Oeco-First Anlagestrategie Depot Oeco-First Das Depot eignet sich für dynamische Investoren, die überdurchschnittliche Wertentwicklungschancen suchen und dabei zeitweise hohe Wertschwankungen und ggf. auch erhebliche

Mehr

Leading the Intelligent ETF Revolution

Leading the Intelligent ETF Revolution Invesco PowerShares Intelligent Access ETFs Zugang zu außergewöhnlichen Marktsegmenten Leading the Intelligent ETF Revolution Dieses Marketingdokument richtet sich ausschließlich an professionelle Kunden

Mehr

Fidelity Funds - Multi Asset Strategic Fund. Trevor Greetham Asset Allocation Director, Fidelity International

Fidelity Funds - Multi Asset Strategic Fund. Trevor Greetham Asset Allocation Director, Fidelity International Fidelity Funds - Multi Asset Strategic Fund Trevor Greetham Asset Allocation Director, Fidelity International TEIL 1 Warum Allradantrieb für s Depot? Die vier Phasen des globalen Wirtschaftszyklus Inflation

Mehr

LS Servicebibliothek 3: FONDSHANDEL/ETFs/ETCs

LS Servicebibliothek 3: FONDSHANDEL/ETFs/ETCs LS Servicebibliothek 3: FONDSHANDEL/ETFs/ETCs Handeln Sie über 250 Fonds ohne Ausgabeaufschläge! 50 britische Pfund: Queen Elizabeth II. (*1926) Warum sollten Privatanleger Fonds über Lang & Schwarz außerbörslich

Mehr

Leitfaden zum. AAP Life Settlement Index (AAP Life Settlement)

Leitfaden zum. AAP Life Settlement Index (AAP Life Settlement) Leitfaden zum AAP Life Settlement Index (AAP Life Settlement) Version 1.3 vom 31. Juli 2011 1 Inhalt Einführung 1 Parameter des Index 1.1 Kürzel und ISIN 1.2 Startwert 1.3 Verteilung 1.4 Preise und Berechnungsfrequenz

Mehr

PHAIDROS FUNDS BALANCED PHAIDROS FUNDS CONSERVATIVE. Ihr Basisinvestment im Depot

PHAIDROS FUNDS BALANCED PHAIDROS FUNDS CONSERVATIVE. Ihr Basisinvestment im Depot PHAIDROS FUNDS BALANCED PHAIDROS FUNDS CONSERVATIVE Ihr Basisinvestment im Depot Die Phaidros Funds nehmen Ihnen die komplizierte Verteilung des Vermögens über verschiedene Anlageklassen ab. Sie nutzen

Mehr

Ein kurzer Blick auf den DAX

Ein kurzer Blick auf den DAX Ein kurzer Blick auf den DAX Hans-Jörg Naumer Global Head of Capital Markets & Thematic Research Februar 2015 Nur für Vertriebspartner und professionelle Investoren Understand. Act. Gute Zeiten, schlechte

Mehr

Emerging Markets Länder, die von dem US-Hypotheken Schock nicht betroffen sind

Emerging Markets Länder, die von dem US-Hypotheken Schock nicht betroffen sind Länder, die von dem US-Hypotheken Schock nicht betroffen sind Nikolaus Barth Private Investor Products Definition Emerging Markets steht für Märkte in aufstrebenden Staaten aus der zweiten Welt. Dazu zählen

Mehr

Inhalt. Die Börse was ist das eigentlich? 5. Die Akteure der Börse 29. Politik und Konjunktur: Was die Börse beeinflusst 45

Inhalt. Die Börse was ist das eigentlich? 5. Die Akteure der Börse 29. Politik und Konjunktur: Was die Börse beeinflusst 45 2 Inhalt Die Börse was ist das eigentlich? 5 J Welche Aufgabe hat die Börse? 6 J Ein wenig Geschichte 9 J Die wichtigstenbörsenplätze 15 J Die bedeutendsten Aktienindizes 19 Die Akteure der Börse 29 J

Mehr

4x: Auslandsaktien. Die Welt in Stuttgart handeln

4x: Auslandsaktien. Die Welt in Stuttgart handeln 4x: Auslandsaktien Die Welt in Stuttgart handeln 4x das Handelssegment für Auslandsaktien an der Börse Stuttgart 4x (gesprochen For X ) ist ein spezielles Handelssegment der Börse Stuttgart für ausländische

Mehr

Was ist eine Aktie? Detlef Faber

Was ist eine Aktie? Detlef Faber Was ist eine Aktie? Wenn eine Firma hohe Investitionskosten hat, kann sie eine Aktiengesellschaft gründen und bei privaten Geldgebern Geld einsammeln. Wer eine Aktie hat, besitzt dadurch ein Stück der

Mehr

Nachhaltigkeits-Check

Nachhaltigkeits-Check Nachhaltigkeits-Check Name: DekaLuxTeam-GlobalSelect CF ISIN: LU0350093026 Emittent: Deka ( Fondgesellschaft der Sparkassen) Wertpapierart / Anlageart Investmentfonds, EUR, Aktienfonds, ausschüttend, seit

Mehr

Anleihen an der Börse zeichnen Entry Standard für Unternehmensanleihen

Anleihen an der Börse zeichnen Entry Standard für Unternehmensanleihen Anleihen an der Börse zeichnen Entry Standard für Unternehmensanleihen 2 Unternehmensanleihen Anleihen an der Börse zeichnen Entry Standard für Unternehmensanleihen Sie wollen ein Investment in junge,

Mehr

Templeton Growth Fund: Wertentwicklung & Aufstellung

Templeton Growth Fund: Wertentwicklung & Aufstellung Templeton Growth Fund Wertentwicklung und Aufstellung Manche meinen mit den besten Aktien solche mit gutem kurzfristigem Ausblick. Wenn wir beste Aktien sagen, meinen wir damit einfach die besten Werte.

Mehr

Internationale Edelmetall & Rohstoffmesse München 2008

Internationale Edelmetall & Rohstoffmesse München 2008 Gold Aussichten und Partizipationsmöglichkeiten INVESTMENTTAG FRANKFURT 2010 Internationale Edelmetall & Rohstoffmesse München 2008 Herbert Wüstefeld 2 www.rbs.de/markets Die Royal Bank of Scotland Gruppe

Mehr

Wählen Sie selbst, wie Sie vorankommen wollen. Mit Deka-BasisAnlage.

Wählen Sie selbst, wie Sie vorankommen wollen. Mit Deka-BasisAnlage. Dachfonds Wählen Sie selbst, wie Sie vorankommen wollen. Mit Deka-BasisAnlage. Für jeden Anleger die passende Lösung. D 510 000 129 / 75T / m Stand: 04.12 Deka Investment GmbH Mainzer Landstraße 16 60325

Mehr

wikifolio.com Social Trading als neue Anlageform

wikifolio.com Social Trading als neue Anlageform wikifolio.com Social Trading als neue Anlageform Stuttgart, November 2014 Private Anleger sind unzufrieden! Welche Erfahrungen haben Sie mit Ihren Beratern gesammelt? % mittlere 36,80% By 2015, new, external

Mehr

4% bis 7% OEVAG ERG.KAP.ANL.04/14 (ISIN: AT0000438569) 10J.FRN Ergänzungskapitalanleihe 05-15 (ISIN: AT0000439708)

4% bis 7% OEVAG ERG.KAP.ANL.04/14 (ISIN: AT0000438569) 10J.FRN Ergänzungskapitalanleihe 05-15 (ISIN: AT0000439708) AD-HOC MITTEILUNG Wien, 23.7.213 ÖSTERREICHISCHE VOLKSBANKEN AKTIENGESELLSCHAFT GIBT DIE ERGEBNISSE DES ANGEBOTS ZUM UMTAUSCH VON ERGÄNZUNGSKAPITALANLEIHEN BEKANNT NICHT ZUR VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA OKTOBER 214 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Auf dem europäischen ETF-Markt kam es im September 214 erstmalig seit einem Jahr zu Nettomittelrückflüssen; diese beliefen sich auf insgesamt zwei Milliarden Euro.

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA SEPTEMBER 214 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Die Netto-Mittelzuflüsse auf dem europäischen ETF-Markt zeigten auch im August 214 einen positiven Trend; sie beliefen sich auf insgesamt sechs Milliarden Euro

Mehr

Exchange Traded Funds Da strahlt der Börsianer. Vortrag, Erläuterung und Diskussion

Exchange Traded Funds Da strahlt der Börsianer. Vortrag, Erläuterung und Diskussion Exchange Traded Funds Da strahlt der Börsianer Vortrag, Erläuterung und Diskussion Historie 1971 entwickelten William Sharpe und Bill Fouse bei Wells Fargo mit dem Samsonite Pension Fund den ersten Indexfonds

Mehr

Systematische Aktienstrategie mit aktivem Risikomanagement

Systematische Aktienstrategie mit aktivem Risikomanagement FTC Gideon I FTC Gideon I Systematische Aktienstrategie mit aktivem Risikomanagement FTC Capital GmbH Seidlgasse 36/3 1030 Vienna Austria www.ftc.at office@ftc.at +43-1-585 61 69-0 Nicht zur Weitergabe

Mehr

Wie funktioniert Social Trading und welche Chancen ergeben sich für IR Verantwortliche? Salzburg, Februar 2014

Wie funktioniert Social Trading und welche Chancen ergeben sich für IR Verantwortliche? Salzburg, Februar 2014 Wie funktioniert Social Trading und welche Chancen ergeben sich für IR Verantwortliche? Salzburg, Februar 2014 Private Anleger sind unzufrieden! Welche Erfahrungen haben Sie mit Ihren Beratern gesammelt?

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA JANUAR 215 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Der ETF-Markt in Europa konnte im Jahr 214 weiter zulegen; die Nettomittelzuflüsse betrugen insgesamt 44,8 Milliarden Euro und erreichten damit ein 3-Jahres-Hoch.

Mehr

Attraktive Kupons angeln!

Attraktive Kupons angeln! Werbemitteilung. Stand: 28.12.2010 Attraktive Kupons angeln! Doppel Aktienanleihen Protect auf Deutsche Standardwerte Doppel Aktienanleihen Protect auf Deutsche Standardwerte Hohe Kupons plus Risikopuffer

Mehr

Im Vergleich: Investmentfonds vs. ETFs

Im Vergleich: Investmentfonds vs. ETFs Im Vergleich: Investmentfonds vs. ETFs Invest Stuttgart, 24.04.2009 Kristijan Tomic Bereichsleiter Produktmanagement, Sparkassen Broker Der Sparkassen Broker Online Broker der Über 175.000 Kunden Kundenvermögen:

Mehr

Exchange Traded Funds. Vielseitig und transparent. Die ideale Portfolio-Beimischung für Ihr Investmentdepot. ebase. Werbematerial

Exchange Traded Funds. Vielseitig und transparent. Die ideale Portfolio-Beimischung für Ihr Investmentdepot. ebase. Werbematerial Exchange Traded Funds Vielseitig und transparent Die ideale Portfolio-Beimischung für Ihr Investmentdepot Werbematerial ebase Ganz einfach... ETFs bei ebase Exchange Traded Funds (ETFs) sind börsengehandelte

Mehr

6.00% (3.00% p.a.) ZKB Barrier Reverse Convertible on worst of EURO STOXX 50 / S&P 500 / SMI

6.00% (3.00% p.a.) ZKB Barrier Reverse Convertible on worst of EURO STOXX 50 / S&P 500 / SMI 6.00% (3.00% p.a.) ZKB Barrier Reverse Convertible on worst of EURO STOXX 50 / S&P 500 / SMI Statusbericht, Bewertungsdatum: 28. Oktober 2015 Handelseinheit Preisstellung Knock-in Beobachtung Währung Max.

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA NOVEMBER 214 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Der ETF-Markt in Europa konnte im Oktober 214 nach der kurzzeitigen Schwäche im Vormonat wieder zulegen; die Nettomittelzuflüsse betrugen insgesamt 6,1 Milliarden

Mehr

Scoach Strategie-Indizes

Scoach Strategie-Indizes Scoach Strategie-Indizes Die neuen Benchmarks für Strukturierte Produkte. Neue Strategie-Indizes Eine optimale Ausgangssituation um zu gewinnen bietet das Zusammenspiel mit qualifizierten Partnern. Die

Mehr

Monega Germany. by avicee.com

Monega Germany. by avicee.com by avicee.com Monega Germany Der Monega Germany (WKN 532103) ist ein Aktienfonds, der in seinem Fondsvermögen die Aktien der 30 größten deutschen Unternehmen versammelt. So bilden die Schwergewichte Siemens,

Mehr

So erwirtschaften Sie deutlich mehr [Rendite mit Ihren Investmentfonds!

So erwirtschaften Sie deutlich mehr [Rendite mit Ihren Investmentfonds! So erwirtschaften Sie deutlich mehr [Rendite mit Ihren Investmentfonds! Starke Kurseinbrüche an den Aktienmärkten Warum große Verluste ein Problem sind 10 % Verlust /? % Gewinn 20 % Verlust /? % Gewinn

Mehr