Seit der Finanzkrise wollen private Anleger

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Seit der Finanzkrise wollen private Anleger"

Transkript

1

2 Geld anlegen leicht gemacht: Deka-BasisAnlage. Bestimmen Sie Ihr Sicherheitsprofil und nutzen Sie weltweit Chancen. Neue Perspektiven für mein Geld. DekaBank Deutsche Girozentrale. Auflegende Gesellschaft: Deka Investment GmbH. Die wesentlichen Anlegerinforma tionen, die Verkaufsprospekte und die Berichte erhalten Sie in deutscher Sprache bei Ihrer Sparkasse oder Landesbank. Oder von der DekaBank, Frankfurt und unter Editorial Jetzt auf die Zinsfalle reagieren Seit der Finanzkrise wollen private Anleger Sicherheit um jeden Preis. Und nehmen dafür nur allzu oft auch einen realen Vermögensverlust in Kauf denn die niedrige Verzinsung, die Tagesgeldkonten oder deutsche Staatsanleihen bieten, liegt schon seit Jahren unter der Inflationsrate. Mit den Minizinsen versucht die Europäische Zentralbank, Europas Krisenländern wieder auf die Beine zu helfen. Kein Sparer sollte die fatalen Folgen hinnehmen egal, in welcher Lebensphase er sich gerade befindet oder wie groß sein Erspartes bislang ist. Denn es gibt Alternativen, mit denen Anleger der Zinsfalle entkommen können. Wie Sparer die Substanz ihres Vermögens langfristig erhalten und Renditechancen richtig nutzen, zeigen FOCUS MONEY und Deka Investments gemeinsam in diesem Booklet. inhalt Enteignung durch Minizinsen 4 Welche gewaltigen Auswirkungen die niedrigen Zinsen für Ihr Erspartes und Ihre Altersvorsorge haben Vermögen erhalten 6 Schritt für Schritt zu einer höheren Verzinsung: Wie Sie Ihr Erspartes langfristig absichern Vermögen aufbauen 12 Gerade in Zeiten niedriger Zinsen ist die richtige Art des Ansparens wichtig: Wie Sie Renditechancen optimal nutzen können Altersvorsorge mit Garantie 17 Die Rentenlücke wird immer größer: Wie Sie staatliche Zulagen richtig einsetzen Die goldenen Regeln 23 Die fünf Maximen der Geldanlage So können Sie mit cleveren Strategien mehr aus Ihrem Geld machen ist ein Gemeinschafts-Spezial von FOCUS-MONEY und Deka Investments. Es enthält eine bevorzugte Behandlung des Kooperationspartners und seiner Produkte. Redaktion: Peter Bloed, Frank Mertgen Stand: November 2014 Titel: istockphoto Composing: FOCUS-MONEY 3

3 Folgen Der Minizinsen Enteignung trifft auch Sie! Enteignung durch Niedrigstzinsen. Gibt es das tatsächlich? Und wen betrifft das überhaupt? Die reale Geldentwertung ist längst Realität. Und sie betrifft im Prinzip alle. Egal, ob jemand Bargeld hortet, das Ersparte auf Tages- und Festgeldkonten legt, in sichere Staatsanleihen mit bester Bonitätsnote investiert oder zur Altersvorsorge auf Lebensversicherungen setzt. All diese beliebten sicheren Häfen eint: Auf Grund der historisch niedrigen Verzinsung verliert das Geld langfristig an Kaufkraft. Wussten Sie, dass schon seit Mitte 2009 die Zinsen auf dem Tagesgeldkonto niedriger sind als die Inflationsrate? Auch wenn die Auswirkungen jetzt nicht direkt zu spüren sind, können die Folgen äußerst unangenehm sein. Um es klar zu formulieren: Es droht sogar die Altersarmut. Schlimmstenfalls. Aber selbst wenn es nicht so dramatisch wird, besteht die Gefahr, dass später größere Einbußen hingenommen werden müssen. Auch dann, wenn bereits zusätzlich vorgesorgt wird. Wie groß die Lücke bei der Rente sein kann, zeigt eine Musterrechnung unter realistischen Bedingungen (s. Tabelle). Bei heute 30-Jährigen mit einem monatlichen Einkommen von 3300 Euro brutto und einer Wunschrente von heute 1800 Euro beträgt die Lücke bei der gesetzlichen Rente 1239 Euro monatlich. Diese ergibt sich bei einer Inflationsrate von 1,5 Prozent pro Jahr. Um diese Lücke schließen zu können, müssten bei einer durchschnittlichen Verzinsung von 1,5 Prozent 37 Jahre lang 570 Euro pro Monat zusätzlich auf die Seite gelegt werden. Das ist für viele nahezu unmöglich. Eine Sparrate von 200 Euro monatlich ist deutlich realistischer. Um auf die Wunschrente zu kommen, benötigt man eine Verzinsung von 5,78 Prozent jährlich. Also bleibt nur: Die Rendite muss erhöht werden! Hohe Sparrate oder gute Rendite Bei einem Monatseinkommen von 3300 Euro brutto beträgt die Lücke zu einer akzeptablen Rente von 1800 Euro mehr als 1200 Euro. Bei einer Verzinsung von 1,5 Prozent jährlich müssten zusätzlich 570 Euro monatlich angespart werden. Wunschrente, Kaufkraft heute 1800 Wunschrente inflationiert, d. h. im Jahr gesetzliche Rente im Jahr 2050, brutto 2432 gesetzliche Rente im Jahr 2050, netto 1978 Rentenlücke im Jahr nötige Sparrate bei Niedrigzinsniveau, 1,5 % Rendite 570 realistische Sparrate von 200 Euro, nötige Rendite 5,78 % in Euro; monatliche Summen; 1,5 % Inflation, 26,375 % Abgeltungsteuer inkl. Soli sowie 801 Euro Freibetrag p. a. berücksichtigt; Fall: Single, 30 Jahre, Euro Jahreseinkommen, Rente mit 67 Jahren, Ansparzeit: 37 Jahre, Rentendauer: 25 Jahre mit Kapitalverzehr Quellen: zinsen-berechnen.de (Vorsorgerechner), Horbach.de (Rentenlückenrechner) 4 5 Foto: Can Stock Photo

4 Vermögen erhalten Erspartes absichern und mehren Schritt für Schritt Eigentlich habe ich doch einiges auf der Bank. Aber ich habe mich nie darum gekümmert. Sollte ich vielleicht mal machen, wenn es auf dem Tagesgeldkonto fast keine Zinsen mehr gibt. Eine typische Aussage. Sie haben schon Geld angespart? Sehr gut. Dann sollten Sie sicherstellen, dass dessen Kaufkraft nicht sinkt. Gerade mittel- und langfristig lässt sich trotz der niedrigen Zinsen realer Vermögenserhalt schaffen unabhängig von Lebensalter und Lebenslage. Doch muss die Lösung zu Ihnen passen. Daher ist es wichtig, vorab einige Fragen zu klären. Nicht zuletzt im Gespräch mit Experten. 1. Welche Ziele habe ich? Die ersten Fragen: Wo stehe ich, und wo möchte ich hin? Dazu gehört vor allem, auch Rohstoffe wie Gold. Umfragen zeigen: Nahezu jeder zweite Sparer mit Wertpapiererfahrung investiert nur einseitig in eine einzelne Anlageklasse. Dabei kann die breite Streuung Stabilität bringen und sie erschließt dem Sparer vielfältige Renditechancen, die sonst ungenutzt blieben. Denn die Kurse der einzelnen Anlageklassen entwickeln sich häufig unterschiedlich. So schnitten etwa im Jahr 2009 Aktien aus den Schwellenländer sehr viel besser ab als Papiere aus dem Rest der Welt. Im Jahr darauf waren dagegen Rohstoffe und Edelmetalle die Anlageklassen mit der im Schnitt besten Wertentwicklung (s. Grafik S. 8). Entstehen an einer Stelle kurzzeitig Verluste, können diese im Idealfall durch Gewinne bei anderen Klassen ausgeglichen oder überkompensiert werden. Damit bleiben durch die Streuung Renditechancen gewahrt. Beispiel Aktien die bislang viel zu selten eine Rolle bei der Geldanlage der Bundesbürger spielen. Ein Fehler. So legte der Deutsche Aktieninden Anlagehorizont festzulegen. Dieser Punkt ist nicht zu unterschätzen. Allzu häufig legen Sparer ihr Vermögen kurzoder mittelfristig an, obwohl das Geld tatsächlich langfristig nicht benötigt wird, also auch entsprechend lange für den Sparer hätte arbeiten können. Dadurch werden Renditechancen geradezu verschenkt. Denn je kürzer der Anlagehorizont gewählt wird, desto wichtiger wird meist der Faktor Sicherheit. Schließlich bleibt zu wenig Zeit, auch mal Schwächephasen einer Anlage auszubügeln. Aber je größer die Sicherheit ist, umso geringer sind die Renditechancen. Am Ende landen Sparer dann doch allzu oft wieder bei Fest- oder Tagesgeldkonten. Wie eine aktuelle Umfrage der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) zeigt, legen 40 Prozent der Bürger das Vermögen auf das Sparbuch, 18,4 Prozent bevorzugen Festgeld. Gerade einmal 4,4 Prozent investieren in Aktien, rund acht Prozent in Investmentfonds. 2. Wie viel Risiko vertrage ich? Ein bisschen mehr an Risiko als beim Tagesgeld muss also sein. Ohne gibt es auch keine Rendite. Aber jeder sollte sich mit seiner Geldanlage wohlfühlen. Wer schlaflose Nächte bekommt, geht zu große Risiken ein. Wenn Ziele und Zeithorizont der Geldanlage festgelegt sind, gilt es auch, die persönliche Risikoneigung zu klären. 3. Was gehört alles zu einer richtigen Geldanlage? Um auf dem Weg zu mehr Rendite das Risiko so überschaubar wie möglich zu halten, ist eines ganz wichtig: eine breite Streuung des Vermögens über verschiedene Anlageklassen hinweg. Also Spareinlagen, Aktien, Anleihen, Immobilien und 6 7

5 Vermögen erhalten dex (Dax) in den vergangenen zehn Jahren im Schnitt um 8,7 Prozent p. a. zu, über 20 Jahre um 7,2 Prozent p. a. Außerdem ist die Aktie ein Sachwert. Aktionäre sind Miteigentümer des Unternehmens und damit an dessen Fabriken, Maschinen und Gewinnen. Sachwerte wie Immobilien, Edelmetalle oder eben Unternehmen gelten als Warum breite Streuung so wichtig ist Aktien, Rohstoffe, Anleihen in jedem Jahr entwickelte sich eine andere Anlageklasse besser als der Rest. Da niemand die Zukunft vorhersagen kann, ist die Streuung unverzichtbar. Jährliche Wertentwicklung* von Anlageklassen % deutsche Aktien Schwellenländer-Aktien deutsche Staatsanleihen Rohstoffe Edelmetalle** 60 *Hinweis: vergangene Wertentwicklung kein Indikator für künftige Wertentwicklung; **Gewichtung 70 % Gold, 30 % Silber echte Werte, da ihre Preise nicht oder nur geringfügig den Geldwertschwankungen unterliegen. Sachwerte werden kaum von der Inflation beeinflusst. Natürlich gilt auch für Aktien: Nie alle Eier in einen Korb legen. Sondern über Branchen und Länder hinweg verteilen. Anleger, die die Auswahl einzelner Aktien Quelle: eigene Berechnung scheuen oder unsicher sind, den richtigen Zeitpunkt für Ein- und Ausstieg zu finden, können das auch die Profis übernehmen lassen über die Anlage in Investmentfonds. Hier wählt ein Expertenteam die aus seiner Sicht besten Aktien aus und reagiert auf aktuelle Veränderungen. Gleiches gilt für Immobilien. Über Offene Immobilienfonds profitieren Anleger von der stabilen Geldanlage in den Sachwert Immobilie mit dem Vorteil, dass sich Experten um alles kümmern. 4. Welche Lösungen gibt es? Zugegeben: Die Zeiten am Kapitalmarkt sind schnelllebig geworden. Und komplex. Wer nicht selbst unter der Vielzahl an Fonds auswählen möchte oder Angst hat, die richtigen Zeitpunkte für Ein- und Ausstieg in die verschiedenen Anlageklassen zu verpassen, kann auch alles unter einem Dach bekommen: über sogenannte Misch- oder Dachfonds. Der Unterschied: Ein Mischfonds ist ein Fonds, der in verschiedene Anlageklassen investiert (Aktien, festverzinsliche Wertpapiere), ein Dachfonds investiert hingegen in verschiedene Fonds, sodass hier eine noch breitere Streuung erfolgt. Anleger können dabei selbst entscheiden, wie viel Risiko sie eingehen wollen. Wem vor allem Stabilität wichtig ist, der setzt auf einen defensiven oder ausgewogenen Mischfonds- oder Dachfonds, wer mehr Rendite möchte, auf eine offensivere Variante, die dann etwa eine höhere Aktienquote hat. Zusätzliche Sicherheit bieten Anlegern Fondskonzepte mit innovativen Sicherungsstrategien zum Beispiel zum Erhalt des eingesetzten Kapitals oder zur Absicherung von Kursgewinnen. Ihr Berater hilft Ihnen bei der richtigen Auswahl. 5. Handeln lohnt! Wichtig ist nur: Reagieren Sie auf die Zinsfalle. Wie groß die Unterschiede sein können, zeigt das exemplarische Optimierungsbeispiel (s. Seite 10). Statt auf 8 9

6 Vermögen erhalten Tagesgeld, Sparbrief und Bundesanleihen zu gleichen Teilen wird das Geld aufgeteilt in 50 Prozent internationale Aktien über einen weltweiten Aktienfonds, zudem auf einen Offenen Immobilienfonds, einen Mischfonds und Tagesgeld. Nimmt man die jährlichen Durchschnittsrenditen der vergangenen zehn Jahre der verschiedenen Anlageklassen, steigt die Renditechance gegenüber dem alten Zinsdepot von 1,09 auf 3,80 Prozent jährlich. Bei einem Depot mit Euro läge das Plus nicht bei 327 Euro im ersten Jahr sondern bei 1140 Euro. So individuell, wie Sie es sind: Deka-Vermögenskonzept. Die Vermögensstrategie, die auf Ihr Anlegerprofil zugeschnitten wird. Neue Perspektiven für mein Geld. Quelle: eigene Berechnung Der große Unterschied Das optimierte Depot enthält einen Anteil von 50 Prozent an deutschen Aktien, hinzu kommen zu gleichen Teilen ein Offener Immobilienfonds, ein Mischfonds und Tagesgeld. Dabei wurden bei den Fonds die jährlichen Durchschnittsrenditen der vergangenen zehn Jahre verwendet, da für einen einzelnen Fonds keine realistische Prognose über zukünftige Erträge möglich ist. Klassisches Zinsdepot Optimiertes Depot Position Summe 1) Rendite p. a Tagesgeld ,50 % Bundesanleihe 2) ,27 % Sparbrief 5 Jahre ,50 % ergibt nach 1 Jahr 3) ,09 % 10 Position Summe 1) Rendite p. a Aktienfonds weltweit ,30 % Tagesgeld ,50 % Offener Immobilienfonds ,20 % Mischfonds ,20 % 1) in Euro; 2) Laufzeit bis 07/2028; ergibt nach 1 Jahr 2) ,80 % 3) vor Steuern und Gebühren 1) in Euro; 2) vor Steuern und Gebühren Quellen: eigene Berechnung, BVI DekaBank Deutsche Girozentrale. Verwaltende Gesellschaft: DekaBank Deutsche Girozentrale Luxembourg S.A. Allein verbindliche Grundlage für den Abschluss einer Vermögensverwaltung mit Investmentfonds sind die jeweiligen Sonderbedingungen, die Sie bei Ihrer Sparkasse oder Landesbank oder von der DekaBank Deutsche Girozentrale Luxembourg S.A. und DekaBank, Frankfurt erhalten.

7 Vermögensaufbau So sichern Sie sich Ihre finanzielle Freiheit Ich spare erst gar nicht, da ich ja ohnehin fast keine Zinsen bekomme. Eine neuerdings häufigere Einstellung hierzulande aber falsch! Für Umdenken ist es nie zu spät. Und erst recht nie zu früh. Auch wenn früher alles besser war zumindest für Zins-Fans beim Thema Sparen. Anfang der 90er-Jahre konnten Sparer mit Bundesanleihen und Bundesschatzbriefen ihr Kapital binnen acht bis zehn Jahren verdoppeln. Klassische Sparpläne waren noch attraktiv. Vor knapp vier Jahren betrug die Durchschnittsrendite deutscher Staatsanleihen noch 3,25 Prozent p. a. heute 0,7 Prozent. Wer früher allein mit sicheren Zinsanlagen für das neue Auto, den geplanten Grundstückskauf oder die Ausbildung der Kinder etwas ansparen wollte, kam mit akzeptablen monatli- chen Sparraten ans Ziel. Bei den heutigen Zinsen kommt der Sparer sehr schwer oder nur mit gigantischen Summen vorwärts. Der Ausweg ist nicht, nichts zu tun. Sondern: handeln. Und versuchen, die Rendite zu erhöhen. Den Zinseszins für sich nutzen Je früher, desto besser. Nur dann lässt sich ein ganz besonderer Effekt richtig nutzen, über den schon Albert Einstein sagte: Die größte Erfindung des menschlichen Geistes? Die Zinseszinsen! Zinseszins bedeutet, dass die Erträge aus einer Anlage immer wieder mitangelegt werden. Dadurch wird der Betrag, auf den es Zinsen gibt, immer größer und damit in Summe auch der Zinsbetrag im nächsten Jahr. So schaukelt sich das Jahr für Jahr hoch. Gerade auf mittlere und lange Sicht zahlt sich der Effekt aus. Ein Beispiel: Der Vater, der für das Studium seines Kindes 18 Jahre ansparen kann, kommt bei monatlich 200 Euro auf eine Ansparsumme von Euro. Bei einer Verzinsung von einem Prozent jährlich hat er nach 18 Jahren ,58 Euro. Bei sechs Prozent Zinsen pro Jahr und gleicher Sparrate hat er am Ende dagegen stolze ,34 Euro zur Verfügung. Aktiensparplan statt Minizins Das Rechenbeispiel zeigt: Gerade langfristig ist ein Sparplan genial. Wenn die Rendite stimmt. Daher bietet sich hier die Anlage in Aktien an, obwohl deren Kurse stärker schwanken können. Warum? Wer regelmäßig einen gleich bleibenden Betrag investiert, macht sich den sogenannten Cost-Average-Effekt zu Nutze (s. Tabelle). Da der Einzahlbetrag immer gleich bleibt im Modellbeispiel 100 Euro, werden bei niedrigen Kursen mehr Anteile an einem Fonds eingesammelt als bei ho- Genialer Spareffekt Bei Kursrücksetzern bekommen Sparer für den gleichen Einzahlbetrag mehr Anteile dadurch wird der Einstandspreis optimiert. Monat Spar- Kurs Anzahl betrag 1) Fonds 1) Anteile 2) Januar ,00 Februar ,971 März ,980 April ,943 Mai ,00 Juni ,064 Juli ,124 August ,163 September ,136 Oktober ,075 November ,031 Dezember ,010 nach 1 Jahr ,42 3) 12,497 1) in Euro; 2) teilweise geglättet; 3) durchschnittlicher Einstiegskurs Quelle: eigene Berechnung 12 13

8 Quelle: BVI, Stichtag jeweils: Vermögensaufbau Satte Renditen möglich Zwischen 6,2 Prozent und acht Prozent jährlich brachten Aktienfondssparpläne in der Vergangenheit je nach Laufzeit. Rendite von Sparplänen in Aktienfonds Deutschland in Prozent pro Jahr 7, ,2 6,2 6,6 7, Laufzeit in Jahren 8,0 35 hen Kursständen. Würde beispielsweise ein Fondsanteil 100 Euro kosten, bekommen Anleger im Monat also einen Anteil. Fällt der Kurs auf 86 Euro, gibt es für die 100 Euro aber 1,16 Anteile. Das summiert sich über die Zeit gehörig auf. Es wird also in einer Schwächephase der Einstandspreis optimiert. Geht es dann wieder bergauf mit den Kursen, sind Ansparer mit einem größeren Anteil dabei. Das Schöne an so einem Sparplan: Er ist einfach umzusetzen. Das Problem des richtigen Einstiegszeitpunkts wird elegant umgangen. Überdies sind so Renditen von sechs bis sieben Prozent p. a. erzielbar. Zumindest für die Vergangenheit lässt sich der Beweis eindeutig führen (s. Grafik links). Wie die aktuellen Statistiken des deutschen Fondsverbands BVI zeigen, brachten die verfügbaren Sparpläne in deutsche Aktienfonds im Durchschnitt in den vergangenen zehn Jahren eine Rendite von 7,6 Prozent. Zwar ist die Vergangenheit keine Garantie für die Zukunft aber ein Indiz, dass langfristig mit Sparplänen auf Aktien höhere Renditen erzielbar sind. Geduld zahlt sich aus Gerade langfristig können Aktiensparpläne überraschend stabile Erträge bieten. Die Durchschnittsrendite der Sparpläne in Schritt für Schritt schneller zum Anlageziel: Deka-FondsSparplan. Mit regelmäßigen Sparraten attraktive Anlagechancen nutzen. Neue Perspektiven für mein Geld. DekaBank Deutsche Girozentrale

9 Vermögensaufbau Aktienfonds Deutschland war bei 20 Jahren Laufzeit von 1974 bis heute immer positiv. Die Alternative zu Aktien Sparer, die nicht gleich komplett in Aktienfonds anlegen wollen, können auch bei Sparplänen auf Dach- und Mischfonds zurückgreifen. Die Vorteile der Produkte kommen auch hier zum Tragen (s. S. 9). Vor allem zeigt sich rückblickend die breite Streuung als großer Stabilisator. Tatsächlich erwirtschafteten die Dach- und Mischfonds-Sparpläne langfristig immer positive Renditen. Egal, ob in den vergangenen zehn, 20 oder sogar 30 Jahren im Schnitt erzielten Mischfonds-Sparpläne Renditen zwischen drei und sieben Prozent pro Jahr. Tipp: Mit geschenktem Geld einsteigen Ein charmanter Einstieg in Sparpläne mit Aktien sind vermögenswirksame Leistungen (VL). Gerade hier zeigt sich, wie ein vermeintlich kleiner Betrag große Wirkung entfalten kann durch regelmäßiges Ansparen. Außerdem bezuschussen viele Arbeitgeber die VL, und häufig fördert sie der Staat. Wer also keine VL abschließt, verschenkt oft Geld 1). Das zeigen auch hier die aktuellen BVI-Statistiken, die alle Sparpläne einschließen. In der jüngsten Periode von 2007 bis 2013 kam, wer als VL einen Aktienfonds wählte, bei 40 Euro monatlicher Einzahlung im Schnitt auf eine Endsumme von 4135 Euro. Einbezahlt wurden aber nur 2880 Euro. Traditionell werden VL sechs Jahre angespart, dann ruht das Kapital während des siebten Jahres. Wer dagegen heute einen Zinssparplan in gleicher Höhe eingeht, bekommt bei einer Verzinsung von einem Prozent jährlich am Ende 2999 Euro. Also 1136 Euro weniger. 1) Zulagenberechtigt sind in Deutschland unbeschränkt Steuerpflichtige: Ledige mit einem zu versteuernden Jahreseinkommen von bis zu Euro bzw. Verheiratete mit einem zu versteuernden Jahreseinkommen von bis zu Euro. Siehe auch Steuerdisclaimer Seite 23. Altersvorsorge Garantierter Gewinn Dass die gesetzliche Rente nicht reicht, um den Lebensstandard zu halten, lese ich jedes Jahr in der Renteninformation. Aber wie viel fehlt, das weiß ich nicht. Ein Seufzer, vielfach zu hören in Deutschland. Die Lücke der gesetzlichen Rente wird immer größer, müssen doch künftig weniger aktive Beitragszahler mehr Rentner tragen. Ein Problem für die Umlagefinanzierung, bei der die heute aktive Generation stets für die jeweilige Rentnergeneration aufkommt. Ohne private Vorsorge geht es also nicht mehr. Der Altersvorsorge(AV)-Sparer hat im Prinzip einen Vorteil: Je früher er zu sparen beginnt, desto besser nutzt er den Zinseszinseffekt der heute jedoch nicht mehr so wirkt wie früher (S. 12/13). Zudem vernichten schon zwei Prozent Geldentwertung pro Jahr binnen 20 Jahren ein Drittel der Kaufkraft des Ersparten. Fatal ist die Kombination beider Effekte: Euro heute zu einem Prozent Zins pro Jahr angelegt, ergeben in 20 Jahren Euro. Zwei Prozent Inflation einberechnet, sind nach 20 Jahren nur noch 8146 Euro Kaufkraft übrig! Jetzt arbeitet das Geld für Sie Die Lösung: Der Altersvorsorge-Sparer hat eine lange Ansparphase vor sich und kann daher auch Anlageklassen mit höheren Renditechancen nutzen, deren Kurse stärker schwanken. Das Risiko solcher Schwankungen sinkt bereits, wenn der Sparer seine Investments mit Hilfe von Profis etwa durch aktiv verwaltete Investmentfonds über Anlageklassen, Regionen, Branchen und Einzelunternehmen streut. Während einer langen Ansparphase können die Experten für ihn zudem einen guten Ausstiegszeitpunkt abpassen, um in risikoärmere Anlagen umzuschichten

10 Altersvorsorge Hohe Förderquoten möglich Erst recht lassen sich Schwankungen einer Anlage aushalten, wenn wie bei der Riester-geförderten Altersvorsorge eine Garantie gilt. Diese lautet: Zum Termin der ersten Rentenauszahlung habe ich die Sicherheit, dass zumindest meine über viele Jahre geleisteten Einzahlungen garantiert sind. 1) Dabei steuert der Staat oft den Großteil dieser Einzahlungen bei. Denn die Riester-Rente fördert er großzügig wie sonst keine Altersvorsorge mit direkten Zulagen oder Steuervorteilen (s. Tabelle rechts.). Offen steht die Riester-Rente insbesondere rentenversicherungspflichtigen Arbeitnehmern und Beamten sowie deren Ehegatten/ eingetragenen Lebenspartnern, aber auch Eltern in Elternzeit oder Minijobbern. Der staatliche Vorsorgeanreiz zahlt sich auf diese Weise bei den unterschiedlichsten Zielgruppen aus. Von den Zulagen profitieren vor allem untere bis mittlere Einkommensklassen und Familien. Der mögliche Steuervorteil beschert Gutverdienern einen willkommenen Bonus. Um die volle Förderung zu kassieren, müssen AV-Sparer mindestens vier Prozent ihres rentenversicherungspflichtigen Vorjahresbruttogehalts (minus Zulagen) einzahlen, mindestens 60 Euro pro Jahr. Ist die Eigenleistung niedriger, kürzt der Staat die Zulagen anteilig. Besonders attraktiv ist die mittelbare Förderung von Ehegatten/eingetragenen Lebenspartnern; schon 60 Euro Mindestbeitrag pro Jahr reichen ihnen für die volle Zulage. Die Förderung ist enorm: Ein Familienvater mit Euro Jahresbrutto (zwei Kinder) zahlt über 30 Jahre Euro Eigenbeitrag, erhält aber Euro Zulagen 26 Prozent kommen vom Staat (s. S. 20 unten l.). Ein gut verdienender Single wiederum mit Euro Jahresbruttogehalt erhält 1) Wird vor Beginn der Auszahlungsphase über das Kapital verfügt, so entfällt die Garantie, und die gewährten Zulagen und Steuervorteile sind zurückzuzahlen (förderschädliche Verfügung). Der erzielte Wertzuwachs ist mit dem individuellen Steuersatz zu versteuern. fast die Hälfte seines Beitrags vom Finanzamt als Steuererstattung (s. S. 20 unten r.). Staatlich garantierte Rendite nutzen Allein die staatliche Zulage sichert also Altersvorsorge-Sparern eine positive Rendite zu Auszahlungsbeginn, selbst wenn die unterliegende Kapitalanlage keinen Wertzuwachs schaffen sollte. Bis 8,5 Prozent per annum sind möglich, so aktuelle Berechnungen der Stiftung Warentest. Die Riester-Variante mit den höchsten Renditechancen ist der Fondssparplan, ermittelte die Stiftung Warentest in Finanztest (Oktober 2014) denn hier kann mit höheren Aktienanteilen angespart werden. Obendrein bietet der Fondssparplan eine Zusatz-Absicherung: Rückt der Ruhestand näher, erhöht sich nämlich der Anteil sicherer Anlageklassen wie Anleihen stetig. Bei ausgewählten Fondskonzepten wird sogar die Anlage jedes einzelnen Kunden je nach individuellem Depotwert und Restlauf- Was der Staat spendiert Die Riester-Förderung besteht aus zwei Teilen: Zum einen gibt es für den Sparer selbst sowie für seine kindergeldberechtigten Kinder Zulagen, die auf Antrag direkt vom Staat in den geförderten Vertrag eingezahlt werden. Das Finanzamt prüft zum anderen automatisch im Rahmen der Einkommensteuererklärung, ob die Steuerersparnis durch Sonderausgabenabzug günstiger ist als der Zulagenanspruch. Ergibt sich eine positive Differenz, wird diese ausgezahlt. Riester-Förderung seit 2008 Sonderausgabenabzug bis zu 2100 Grundzulage 154 Kinderzulage je Kind 185/300 1) Mindesteigenbeitrag 4 % 2) höchstens ) mindestens aber 60 Angaben in Euro; 1) für ab 2008 geborene Kinder; 2) des Vorjahreseinkommens abzügl. Zulagen; 3) inkl. Zulagen Quelle: Bundesminsterium für Arbeit und Soziales 18 19

11 Altersvorsorge zeit gesteuert und bei Bedarf automatisch in sicherheitsorientierte Anlageklassen umgeschichtet. Unschlagbar flexibel Riester-Fondssparpläne bieten überdies größte Flexibilität. Sparer dürfen die Bei- träge jederzeit kostenlos steigern, senken oder aussetzen. Und sie können die angesparte Summe jederzeit als Eigenkapital für ihr Traumhaus einsetzen, wenn sie die Immobilie nach dem gekauft haben oder erst in Zukunft erwerben oder bauen. Machen Sie Ihrer Vorsorge Beine: Deka-ZukunftsPlan. Kombinieren Sie Aktiensparen mit einem Sicherungskonzept. Neue Perspektiven für mein Geld. Quelle: Stiftung Warentest Riester lohnt für alle Einkommensgruppen Die linke Grafik zeigt: Zahlt ein verheirateter Familienvater mit zwei Kindern und Euro Jahresbrutto 30 Jahre lang in eine Riester-Rente ein, kommen 26 Prozent der Einzahlung vom Staat. Selbst wenn die Geldanlage, in die der Sparer investiert, nichts einbringt, kommt er dank Zulagen auf 2,1 Prozent Rendite p. a. Und einem Gutverdiener (Single) mit Euro Jahresbrutto spendiert der Staat durch Steuererstattungen fast die Hälfte der Riester-Zahlungen (Grafik r.). Garantiekapital mit Riester Einzahlungen 2014 Angaben in Euro Angaben in Euro, Laufzeit: 30 Jahre ,1 % 830 Steuervorteil Zulage Förderquote 46,9 % Riester eigene 154 Zulage Einzahlung 20 Garantiekapital jährliche Rendite aus Zulagen Quelle: Deka Investments eigene 1116 Einzahlung Jahresbruttogehalt DekaBank Deutsche Girozentrale. Die wesentlichen Anlegerinformationen, die Verkaufsprospekte und die Berichte erhalten Sie in deutscher Sprache bei Ihrer Sparkasse oder Landesbank. Oder von der DekaBank, Frankfurt und unter

12 Quelle: deka Investments; Steuersatz bei Auszahlung 30 Prozent Altersvorsorge Zinseszins besser nutzen Bei diesen Fondssparplänen lohnt sogar das Anlegen ohne Riester-Förderung: Der Altersvorsorge-Sparer investiert dabei mehr als vier Prozent seines Vorjahres- Bruttogehalts (das heißt mehr als maximal 2100 Euro) in den Riester-Fondssparplan. Über 7000 Euro mehr für mich Zahlt ein heute 40-Jähriger bis 67 monatlich 150 Euro in einen Fonds mit vier Prozent Wertzuwachs p. a., kommen beim herkömmlichen Sparplan mit Abgeltungsteuer netto 7070 Euro weniger heraus als beim ungeförderten Riester-Sparen mit Steuervorteil 12/62. Erzieltes Kapital in Euro Kapital vor Steuern Kapital nach Steuern herkömmlicher Sparplan Sparen mit Steuervorteil 12/ Da die Kapitalerträge erst nachgelagert versteuert werden, kann in der Ansparphase der Zinseszinseffekt besser wirken. (s. Grafik). Das Zusatz-Plus der ungeförderten Variante, die auch Selbstständigen und Freiberuflern offensteht: Die angesparte Summe darf in voller Höhe und auf einen Schlag ausgezahlt werden (geförderter Riester-Vertrag: 30 Prozent). Dann sind 50 Prozent des Wertzuwachses steuerfrei. Die restlichen 50 Prozent unterliegen der Einkommensteuer mit dem persönlichen Steuersatz. Die wichtigste Voraussetzung, um diesen möglichen sogenannten Steuervorteil 12/62 nutzen zu können: Der Vertrag lief mindestens zwölf Jahre, und der Altersvorsorge-Sparer ist bei Auszahlung mindestens 62 Jahre alt (bei Vertragsschluss bis : 60 Jahre). Allerdings: Bei Nichteinhaltung der 12/62-Regelung erfolgt eine volle Versteuerung des Wertzuwachses mit dem persönlichen Einkommensteuersatz. Anlage-Maximen Die 5 goldenen Regeln Kommt Zeit, kommt Geld langfristig anlegen Nie alle Eier in einen Korb breite Streuung Inflations-Angst? Nicht mit Sachwerten 5 4 Hinweis Förderung vom Staat nutzen bei Riester, VL & Co. Immer richtig einsteigen der Segen des Sparplans Aktives Management der Profis nutzen Steuerdisclaimer: Aussagen der Seiten 3 bis 22 gemäß aktueller Rechtslage, Stand Oktober Die steuerliche Behandlung der Erträge hängt von den persönlichen Verhältnissen des jeweiligen Kunden ab und kann künftig auch rückwirkenden Änderungen (z. B. durch Gesetzesänderung oder geänderte Auslegung durch die Finanzverwaltung) unterworfen sein

13 Befreien Sie jetzt Ihr Geld. Reagieren Sie aktiv auf das Zinstief: mit Anlagelösungen von Deka Investments. Neue Perspektiven für mein Geld. DekaBank Deutsche Girozentrale

Zukunft ansparen. Für Ihre Ziele, für Ihre Träume, für das Liebste, was Sie haben. DekaBank Deutsche Girozentrale Ÿ Finanzgruppe

Zukunft ansparen. Für Ihre Ziele, für Ihre Träume, für das Liebste, was Sie haben. DekaBank Deutsche Girozentrale Ÿ Finanzgruppe Zukunft ansparen. Für Ihre Ziele, für Ihre Träume, für das Liebste, was Sie haben. DekaBank Deutsche Girozentrale Ÿ Finanzgruppe 2 Perspektiven schaffen. Für Sie, für Ihr Geld, für Ihre Wünsche. Es gibt

Mehr

Für eine sonnige Zukunft mit vielen Extras vorsorgen. Mit Deka-ZukunftsPlan.

Für eine sonnige Zukunft mit vielen Extras vorsorgen. Mit Deka-ZukunftsPlan. Mit Kapitalschutz* + Förderung + Renditechancen Für eine sonnige Zukunft mit vielen Extras vorsorgen. Mit Deka-ZukunftsPlan. *Garantie auf eingezahlte Beiträge und Zulagen zu Beginn der Auszahlungsphase.

Mehr

Genau... S-Sparkassen Pensionskasse. PensionsRente Invest: Die wichtigsten Fragen und Antworten

Genau... S-Sparkassen Pensionskasse. PensionsRente Invest: Die wichtigsten Fragen und Antworten S-Sparkassen Pensionskasse PensionsRente Invest: Die wichtigsten Fragen und Antworten PensionsRente Invest... Das richtige Produkt für die Zukunft? Also soll die PensionsRente Invest mir eine bessere Rendite

Mehr

Dämpft die Folgen der Rentenlücke. Congenial riester garant

Dämpft die Folgen der Rentenlücke. Congenial riester garant Dämpft die Folgen der Rentenlücke Congenial riester garant Jetzt mit geringem Aufwand für das Alter vorsorgen und entspannt in die Zukunft blicken Die gesetzliche Rente sinkt für zukünftige Generationen.

Mehr

Nummer. RiesterRente classic. Staatlich geförderte Altersvorsorge auf Nummer sicher.

Nummer. RiesterRente classic. Staatlich geförderte Altersvorsorge auf Nummer sicher. 1 Die Nummer RiesterRente classic. Staatlich geförderte Altersvorsorge auf Nummer sicher. Private Altersvorsorge ist kein Luxus, sondern eine Notwendigkeit. Wenn Sie Ihren Lebensstandard auch im Alter

Mehr

ILFT GEMEINSAM SICHER ZU WACHSEN. Die Altersvorsorge mit steuerlicher Förderung sicher und lukrativ.

ILFT GEMEINSAM SICHER ZU WACHSEN. Die Altersvorsorge mit steuerlicher Förderung sicher und lukrativ. ILFT GEMEINSAM SICHER ZU WACHSEN. Die Altersvorsorge mit steuerlicher Förderung sicher und lukrativ. Geförderte Altersvorsorge TwoTrust Selekt Riesterrente/Extra www.hdi.de/riesterrente Warum sollte ich

Mehr

SIGNAL IDUNA Global Garant Invest. Leichter leben mit SIGGI der Riester-Rente

SIGNAL IDUNA Global Garant Invest. Leichter leben mit SIGGI der Riester-Rente SIGNAL IDUNA Global Garant Invest Leichter leben mit SIGGI der Riester-Rente Leichter vorsorgen mit SIGGI SIGGI steht für SIGNAL IDUNA Global Garant Invest eine innovative fonds - gebundene Rentenversicherung,

Mehr

Riester Rente ab 2009

Riester Rente ab 2009 Riester Rente ab 2009 Die private Altersvorsorge wird immer bedeutender. Mit der umgangssprachlich genannten "Riester Rente, die 2002 eingeführt wurde, ist dies besonders kostengünstig möglich. Richtig

Mehr

Riesterrente und Riesterrente Fonds. Jeder zählt. Ein Unternehmen der Generali Deutschland

Riesterrente und Riesterrente Fonds. Jeder zählt. Ein Unternehmen der Generali Deutschland Riesterrente und Riesterrente Fonds Jeder zählt. Ein Unternehmen der Generali Deutschland Egal ob Single oder Familie. Jede Person aus Ihrer Familie ist wichtig. Jeder zählt. So ist das auch bei der Riesterrente.

Mehr

Wir denken an Sie. Jahr für Jahr!

Wir denken an Sie. Jahr für Jahr! Private Altersvorsorge mit Riester-Förderung Wir denken an Sie. Jahr für Jahr! Damit Sie die maximale Riester-Förderung erhalten! Wer riestert, hat mehr im Alter Wenn Sie Ihren Lebensstandard im Alter

Mehr

WIE FUNKTIONIERT EIN INVESTMENTFONDS?

WIE FUNKTIONIERT EIN INVESTMENTFONDS? WIE FUNKTIONIERT EIN INVESTMENTFONDS? Egal, ob Anleger fürs Alter oder für den Autokauf sparen. Ob sie einmalig oder ab und zu etwas auf die Seite legen wollen. Für jeden Sparer gibt es den passenden Investmentfonds.

Mehr

DWS TopRente Riestern Sie Ihre Versorgungslücke klein

DWS TopRente Riestern Sie Ihre Versorgungslücke klein DWS TopRente Riestern Sie Ihre Versorgungslücke klein Seit vielen Jahren ist die Geburtenrate in Deutschland rückläufig. Während die allgemeine Lebenserwartung steigt. Dadurch wurde es notwendig, das Sicherungsniveau

Mehr

www.hdi-gerling.de TwoTrust Riesterrente Gefördert, garantiert, genial: Die Vorsorge mit besten Perspektiven Mit LifeCycle-System

www.hdi-gerling.de TwoTrust Riesterrente Gefördert, garantiert, genial: Die Vorsorge mit besten Perspektiven Mit LifeCycle-System Leben www.hdi-gerling.de TwoTrust Riesterrente Gefördert, garantiert, genial: Die Vorsorge mit besten Perspektiven Mit LifeCycle-System Mit der TwoTrust Riesterrente sichern Sie sich alle Vorteile der

Mehr

Eine Information für Arbeitnehmer. Betriebliche Altersversorgung mit dem LVM-Pensionsfonds

Eine Information für Arbeitnehmer. Betriebliche Altersversorgung mit dem LVM-Pensionsfonds Eine Information für Arbeitnehmer Betriebliche Altersversorgung mit dem LVM-Pensionsfonds Unverzichtbar und äußerst lohnend die betriebliche Altersversorgung Die gesetzliche Rentenversicherung kann Ihnen

Mehr

Achtung: Ihre Rendite rollt davon! Jetzt der Abgeltungsteuer entgegensteuern mit gewinnbringenden Finanzkonzepten

Achtung: Ihre Rendite rollt davon! Jetzt der Abgeltungsteuer entgegensteuern mit gewinnbringenden Finanzkonzepten Achtung: Ihre Rendite rollt davon! Jetzt der Abgeltungsteuer entgegensteuern mit gewinnbringenden Finanzkonzepten Abgeltungsteuer was Sie wissen müssen Unabhängig vom persönlichen Einkommensteuersatz Einführung

Mehr

Meine Altersvorsorge? Steckt in Sachwerten. Genius Sachwert. Die Altersvorsorge mit Substanz.

Meine Altersvorsorge? Steckt in Sachwerten. Genius Sachwert. Die Altersvorsorge mit Substanz. Meine Altersvorsorge? Steckt in Sachwerten. Genius Sachwert. Die Altersvorsorge mit Substanz. Werthaltig fürs Alter vorsorgen. Vorsorge in Sachwerten. Die expansive Geldpolitik der Europäischen Zentralbank

Mehr

Wählen Sie selbst, wie Sie vorankommen wollen. Mit Deka-BasisAnlage.

Wählen Sie selbst, wie Sie vorankommen wollen. Mit Deka-BasisAnlage. Dachfonds Wählen Sie selbst, wie Sie vorankommen wollen. Mit Deka-BasisAnlage. Für jeden Anleger die passende Lösung. D 510 000 129 / 75T / m Stand: 04.12 Deka Investment GmbH Mainzer Landstraße 16 60325

Mehr

Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem SV Vermögenskonzept.

Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem SV Vermögenskonzept. SV VERMÖGENSKONZEPT Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem SV Vermögenskonzept. Was auch passiert: Sparkassen-Finanzgruppe www.sparkassenversicherung.de Für alle, die ihr Vermögen vermehren

Mehr

Treffsicher zum Ziel! Ihr defensives Anlagekonzept: Generali Komfort Best Managers Conservative

Treffsicher zum Ziel! Ihr defensives Anlagekonzept: Generali Komfort Best Managers Conservative WERBEMITTEILUNG Treffsicher zum Ziel! Ihr defensives Anlagekonzept: Generali Komfort Best Managers Conservative geninvest.de Generali Komfort Best Managers Conservative Der einzigartige Anlageprozess 20.000

Mehr

Fünf gute Tipps zur staatlichen Sparförderung!

Fünf gute Tipps zur staatlichen Sparförderung! Fünf gute Tipps zur staatlichen Sparförderung! www.sparkasse-herford.de Möglichkeiten der staatlichen Förderung Verschenken Sie kein Geld, das Ihnen zusteht! Wie auch immer Ihre ganz persönlichen Ziele

Mehr

Was auch passiert: SV BA SISRENTE Steuern sparen. Rente erhöhen. Die SV BasisRente. Nicht träumen. Machen.

Was auch passiert: SV BA SISRENTE Steuern sparen. Rente erhöhen. Die SV BasisRente. Nicht träumen. Machen. SV BA SISRENTE Steuern sparen. Rente erhöhen. Die SV BasisRente. Nicht träumen. Machen. Was auch passiert: Sparkassen-Finanzgruppe www.sparkassenversicherung.de Selbst frs Alter vorsorgen und weniger Steuern

Mehr

Ich will meine Anlagen vermehren! Die Fondspolice der Bayerischen.

Ich will meine Anlagen vermehren! Die Fondspolice der Bayerischen. Ich will meine Anlagen vermehren! Die Fondspolice der Bayerischen. NAME: Sebastian Oberleitner WOHNORT: Memmingen ZIEL: So vorsorgen, dass im Alter möglichst viel zur Verfügung steht. PRODUKT: Fondspolice

Mehr

ILFT Gemeinsam sicher zu wachsen. Die Altersvorsorge mit steuerlicher Förderung sicher und lukrativ.

ILFT Gemeinsam sicher zu wachsen. Die Altersvorsorge mit steuerlicher Förderung sicher und lukrativ. ILFT Gemeinsam sicher zu wachsen. Die Altersvorsorge mit steuerlicher Förderung sicher und lukrativ. Geförderte Altersvorsorge TwoTrust Selekt Riesterrente/Extra www.hdi.de/riesterrente Warum sollte ich

Mehr

Sichern Sie sich das staatliche Plus für Ihre Altersvorsorge! Private Altersvorsorge FONDSGEBUNDENE RIESTER-RENTE

Sichern Sie sich das staatliche Plus für Ihre Altersvorsorge! Private Altersvorsorge FONDSGEBUNDENE RIESTER-RENTE Private Altersvorsorge FONDSGEBUNDENE RIESTER-RENTE Sichern Sie sich das staatliche Plus für Ihre Altersvorsorge! ALfonds Riester, die fondsgebundene Riester-Rente der ALTE LEIPZIGER, kombiniert hohe staatliche

Mehr

Ganz entspannt zum Ziel: Mit regelmäßigem Sparen.

Ganz entspannt zum Ziel: Mit regelmäßigem Sparen. Ganz entspannt zum Ziel: Mit regelmäßigem Sparen. www.sparkasse-herford.de Es gibt vielfältige Strategien, ein Vermögen aufzubauen. Dabei spielen Ihre persönlichen Ziele und Wünsche, aber auch Ihr individuelles

Mehr

R+V-RiesterRente VR-Mitglieder-RiesterRente. Kunden Information Stand: Oktober 2008

R+V-RiesterRente VR-Mitglieder-RiesterRente. Kunden Information Stand: Oktober 2008 Kunden Information Stand: Oktober 2008 Unternehmerfrauenfrühstück 12.11.2008 Situation des Kunden Die zusätzlich entstandene Riester-Lücke schließen Staatliche Zulagen und Förderung nicht verschenken Eine

Mehr

Für meine Rente greife ich gern dem Staat in die Tasche.

Für meine Rente greife ich gern dem Staat in die Tasche. Mit unserer RiesterRente sichern Sie sich stattliche Zulagen und Steuervorteile für eine lebenslange Rente. Für meine Rente greife ich gern dem Staat in die Tasche. Was kann ich mir noch leisten, wenn

Mehr

ILFT. ENTSPANNT NACH VORNE ZU BLICKEN. Ihre staatlich geförderte Zusatzvorsorge für das Alter. TwoTrust Vario Riesterrente / Extra

ILFT. ENTSPANNT NACH VORNE ZU BLICKEN. Ihre staatlich geförderte Zusatzvorsorge für das Alter. TwoTrust Vario Riesterrente / Extra ILFT ENTSPANNT NACH VORNE ZU BLICKEN. Ihre staatlich geförderte Zusatzvorsorge für das Alter. Staatlich geförderte Altersvorsorge TwoTrust Vario Riesterrente / Extra www.hdi.de/riesterrente Mit der Riesterrente

Mehr

SIGNAL IDUNA Global Garant Invest. Leichter leben mit SIGGI der Basis-Rente

SIGNAL IDUNA Global Garant Invest. Leichter leben mit SIGGI der Basis-Rente SIGNAL IDUNA Global Garant Invest Leichter leben mit SIGGI der Basis-Rente Leichter vorsorgen mit SIGGI SIGGI steht für SIGNAL IDUNA Global Garant Invest eine innovative fonds - gebundene Rentenversicherung,

Mehr

FLEXIBLER RENTENPLAN PLUS ZUKUNFT FLEXIBEL GESTALTEN

FLEXIBLER RENTENPLAN PLUS ZUKUNFT FLEXIBEL GESTALTEN FLEXIBLER RENTENPLAN PLUS ZUKUNFT FLEXIBEL GESTALTEN DIE RENTENLÜCKE BRAUCHT RENDITE! Mittlerweile weiß jeder: die gesetzliche Rente reicht nicht aus, um den jetzigen Lebensstandard im Alter zu erhalten.

Mehr

10 Jahre erfolgreiche Auslese

10 Jahre erfolgreiche Auslese Werbemitteilung 10 Jahre erfolgreiche Auslese Die vier einzigartigen Dachfonds Bestätigte Qualität 2004 2013 Balance Wachstum Dynamik Europa Dynamik Global 2009 2007 2006 2005 2004 Seit über 10 Jahren

Mehr

BasisRente. Finanziell abgesichert. Ihr Leben lang. Steuerlich gefördert, flexibel und sicher. Die BasisRente der SAARLAND Wir sind für Sie nah.

BasisRente. Finanziell abgesichert. Ihr Leben lang. Steuerlich gefördert, flexibel und sicher. Die BasisRente der SAARLAND Wir sind für Sie nah. BasisRente Finanziell abgesichert. Ihr Leben lang. Steuerlich gefördert, flexibel und sicher. Die BasisRente der SAARLAND Wir sind für Sie nah. Warum Sie unbedingt privat für Ihr Alter vorsorgen sollten.

Mehr

Zukunft ansparen. Für Ihre Ziele, für Ihre Träume, für den Start in das eigene Leben. DekaBank Deutsche Girozentrale Ÿ Finanzgruppe

Zukunft ansparen. Für Ihre Ziele, für Ihre Träume, für den Start in das eigene Leben. DekaBank Deutsche Girozentrale Ÿ Finanzgruppe Zukunft ansparen. Für Ihre Ziele, für Ihre Träume, für den Start in das eigene Leben. DekaBank Deutsche Girozentrale Ÿ Finanzgruppe 2 Alle Wege stehen offen. Für Ihre Ziele, für Ihr Geld, für Ihre Wünsche.

Mehr

Sparteninformation Riester-Rente

Sparteninformation Riester-Rente Riester-Rente Schon jetzt an später denken Informationsmaterial Wunsiedler Str. 7 95032 Hof/Saale Tel: 09281/7665133 Fax: 09281/7664757 E-Mail: info@anders-versichert.de Web: www.anders-versichert.de facebook:

Mehr

Die Abgeltungsteuer NEUE STEUER NEUE CHANCEN

Die Abgeltungsteuer NEUE STEUER NEUE CHANCEN Die Abgeltungsteuer NEUE STEUER NEUE CHANCEN Passen Sie jetzt Ihre Steuer-Strategie an Die neue Abgeltungsteuer tritt am 1. Januar 2009 in Kraft. Damit Sie von den Neuerungen profitieren können, sollten

Mehr

Bauen Sie auf ausgewählte Top-Immobilien. Mit Deka-ImmobilienEuropa.

Bauen Sie auf ausgewählte Top-Immobilien. Mit Deka-ImmobilienEuropa. Bauen Sie auf ausgewählte Top-Immobilien. Mit Das s Zentrum in Stuttgart ist nur eine von vielen Immobilien in Bestlage. Seien Sie dabei mit Anteilen an europäischen Premium-Objekten. Neue Perspektiven

Mehr

Nutzen Sie die Kraft einer geförderten Vorsorge. Mit Deka-BonusRente.

Nutzen Sie die Kraft einer geförderten Vorsorge. Mit Deka-BonusRente. Altersvorsorge Nutzen Sie die Kraft einer geförderten Vorsorge. Mit Deka-BonusRente. Das intelligente Anlagekonzept mit 100 % Garantie aller Einzahlungen und Zulagen zum Auszahlungs beginn.* *Garantiegeber:

Mehr

Private Vorsorge. neue leben. aktivplan 2. Die clevere Rentenversicherung, die sich jeder Lebenslage anpasst.

Private Vorsorge. neue leben. aktivplan 2. Die clevere Rentenversicherung, die sich jeder Lebenslage anpasst. Private Vorsorge neue leben aktivplan 2 Die clevere Rentenversicherung, die sich jeder Lebenslage anpasst. Unser Vorsorgekonzept ist auf ein ganz spezielles Leben zugeschnitten: Ihres. Das Leben hat viele

Mehr

Die Zukunft beginnt heute. Altersvorsorge auch. Die PlusPunktRente mit Riester-Förderung. BVK Bayerische. V ersorgungskammer

Die Zukunft beginnt heute. Altersvorsorge auch. Die PlusPunktRente mit Riester-Förderung. BVK Bayerische. V ersorgungskammer Die Zukunft beginnt heute. Altersvorsorge auch. Die PlusPunktRente mit Riester-Förderung. BVK Bayerische V ersorgungskammer Entspannt leben den Ruhestand genießen Sicher möchten Sie nach einem ausgefüllten

Mehr

Leben & Rente Finanzierung Kapitalanlagen Bausparen

Leben & Rente Finanzierung Kapitalanlagen Bausparen Leben & Rente Finanzierung Kapitalanlagen Bausparen Damit Sie im Ruhestand wirklich Ihre Ruhe haben. Auch vor Geldsorgen. Die gesetzliche Rente wird kaum ausreichen, um damit den gewohnten Lebensstandard

Mehr

plusrente RIESTER www.plusrente.de

plusrente RIESTER www.plusrente.de plusrente RIESTER www.plusrente.de Die plusrente Riester wird staatlich gefördert. Wie funktioniert das? Der Staat fördert die private Altersvorsorge, denn die gesetzliche Rente reicht nicht, um den Lebensstandard

Mehr

Ich schütze mein Geld um meine Freiheit zu bewahren!

Ich schütze mein Geld um meine Freiheit zu bewahren! Ich schütze mein Geld um meine Freiheit zu bewahren! Der INFLATIONS-AIRBAG Der OVB Inflations-Airbag. Die Fachpresse schlägt Alarm! Die deutschen Sparer zahlen gleich doppelt drauf Die Geldschwemme hat

Mehr

Riester-Rente Historie

Riester-Rente Historie Riester-Rente Historie Die Riester-Rente entstand im Zuge der Reform der gesetzlichen Rentenversicherung 2000/2001 Nettorentenniveau wird von 70% auf 67% reduziert Zusätzliche private Absicherung notwendig

Mehr

Strategie Aktualisiert Sonntag, 06. Februar 2011 um 21:19 Uhr

Strategie Aktualisiert Sonntag, 06. Februar 2011 um 21:19 Uhr Es gibt sicherlich eine Vielzahl von Strategien, sein Vermögen aufzubauen. Im Folgenden wird nur eine dieser Varianten beschrieben. Es kommt selbstverständlich auch immer auf die individuelle Situation

Mehr

Die Zukunft beginnt heute. Altersvorsorge auch. Die PlusPunktRente mit Riester-Förderung. BVK Bayerische. Versorgungskammer

Die Zukunft beginnt heute. Altersvorsorge auch. Die PlusPunktRente mit Riester-Förderung. BVK Bayerische. Versorgungskammer Die Zukunft beginnt heute. Altersvorsorge auch. Die PlusPunktRente mit Riester-Förderung. BVK Bayerische Versorgungskammer 1 Sicher möchten Sie nach einem ausgefüllten Berufsleben Ihren Ruhestand in finanzieller

Mehr

Die Zukunft beginnt heute. Altersvorsorge auch. Die PlusPunktRente mit Riester-Förderung. BVK Bayerische. Versorgungskammer

Die Zukunft beginnt heute. Altersvorsorge auch. Die PlusPunktRente mit Riester-Förderung. BVK Bayerische. Versorgungskammer Die Zukunft beginnt heute. Altersvorsorge auch. Die PlusPunktRente mit Riester-Förderung. BVK Bayerische Versorgungskammer 1 Sicher möchten Sie nach einem ausgefüllten Berufsleben Ihren Ruhestand in finanzieller

Mehr

BETRIEBLICHE VORSORGE

BETRIEBLICHE VORSORGE BETRIEBLICHE VORSORGE DIREKTVERSICHERUNG / ENTGELTUMWANDLUNG SIE BAUEN IHRE RENTE AUS. WIR SICHERN IHRE FÖRDERUNGEN. WENIGER STEUERN UND SOZIALABGABEN. MEHR RENTE. Die gesetzliche Rente allein reicht nicht,

Mehr

Finanzdienstleistungen. VL-Sparen mit der LVM-Fonds-Familie

Finanzdienstleistungen. VL-Sparen mit der LVM-Fonds-Familie Finanzdienstleistungen VL-Sparen mit der LVM-Fonds-Familie So fördern Chef/-in und Staat Ihre private Vermögensbildung Hätten Sie es gewusst? Viele Unternehmen zahlen ihren Mitarbeitern zusätzlich zum

Mehr

Geschenke vom Staat: mehr, als Sie denken. WohnSparen mit Wüstenrot

Geschenke vom Staat: mehr, als Sie denken. WohnSparen mit Wüstenrot Geschenke vom Staat: mehr, als Sie denken WohnSparen mit Wüstenrot Ihre finanziellen Vorteile jetzt kennenlernen und nutzen! Insbesondere beim Bausparen profitieren Sie von staatlicher Förderung. Wir stellen

Mehr

Altersvorsorge-Konzept

Altersvorsorge-Konzept Altersvorsorge-Konzept Beigesteuert von Monday, 14. April 2008 Letzte Aktualisierung Wednesday, 7. May 2008 Das WBA-AltersVorsorgeKonzept Jetzt säen, später die Früchte ernten Im Jahr 2030 werden nur noch

Mehr

Maximale Power für Ihre Altersvorsorge. Förder Renteinvest DWS Premium

Maximale Power für Ihre Altersvorsorge. Förder Renteinvest DWS Premium Maximale Power für Ihre Altersvorsorge Förder Renteinvest DWS Premium Riester lohnt sich wirklich für jeden Die Riester-Rente ist die richtige Wahl für alle, die auf ein modernes Konzept zur Altersvorsorge

Mehr

Die Abgeltungsteuer NEUE STEUER NEUE CHANCEN

Die Abgeltungsteuer NEUE STEUER NEUE CHANCEN Die Abgeltungsteuer NEUE STEUER NEUE CHANCEN Passen Sie Ihre Steuer-Strategie an Seit dem 1. Januar 2009 greift die Abgeltungsteuer. Damit Sie von den Neuerungen profitieren können, sollten Sie Ihre Geldanlagen

Mehr

Riester-Rente: Einfach Zugreifen

Riester-Rente: Einfach Zugreifen 21.03.2012 Riester-Rente: Einfach Zugreifen Entgegen einer aktuellen Welle von Veröffentlichungen und Stimmungsmache lohnt sich die Riester-Rente doch. Wie das geschenkte Geld die Rendite trimmt Man könnte

Mehr

Rückenwind für Fondssparer. Vermögenswirksame Leistungen mit Deka Investmentfonds und staatlicher Prämie.

Rückenwind für Fondssparer. Vermögenswirksame Leistungen mit Deka Investmentfonds und staatlicher Prämie. Rückenwind für Fondssparer. Vermögenswirksame Leistungen mit Deka Investmentfonds und staatlicher Prämie. International Fund Management S.A. Deka International S.A. Deka Investment GmbH Ÿ Finanzgruppe

Mehr

Finanzierungskonditionen 16.07.08

Finanzierungskonditionen 16.07.08 Finanzierungskonditionen 16.07.08 BAUZINSEN MIT KLEINER KONSOLIDIERUNG In der hinter uns liegenden Woche gaben die Bauzinsen erstmals seit vier Monaten wieder nach. Ursache hierfür sind die Turbulenzen

Mehr

Private Altersvorsorge mit Riester-Förderung. Wir denken an Sie. Jahr für Jahr: Damit Sie die maximale Riester-Förderung erhalten!

Private Altersvorsorge mit Riester-Förderung. Wir denken an Sie. Jahr für Jahr: Damit Sie die maximale Riester-Förderung erhalten! Private Altersvorsorge mit Riester-Förderung Wir denken an Sie. Jahr für Jahr: Damit Sie die maximale Riester-Förderung erhalten! Wer riestert, hat mehr im Alter Die gesetzliche Rente bietet nur noch eine

Mehr

Individuelle Beratung für Generationen seit Generationen.

Individuelle Beratung für Generationen seit Generationen. Die lebenslange Zusatzrente! Individuelle Beratung für Generationen seit Generationen. Sparkassen-VorsorgePlus Geschenkt: 9OO für M IA + EMMA + SOPHIA Der solide Sparplan für eine lebenslange Zusatzrente

Mehr

Private Altersvorsorge STAATLICH GEFÖRDERTE RENTE. Bestens vorsorgen mit FiskAL, der Riester-Rente der ALTE LEIPZIGER.

Private Altersvorsorge STAATLICH GEFÖRDERTE RENTE. Bestens vorsorgen mit FiskAL, der Riester-Rente der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge STAATLICH GEFÖRDERTE RENTE Bestens vorsorgen mit FiskAL, der Riester-Rente der ALTE LEIPZIGER. Der Staat beteiligt sich an Ihrer Altersversorgung! Staatliche Förderung gibt es per

Mehr

Steuern sparen. Rente erhöhen. Die SV BasisRente. Nicht träumen. Machen!

Steuern sparen. Rente erhöhen. Die SV BasisRente. Nicht träumen. Machen! Steuern sparen. Rente erhöhen. Die SV BasisRente. Nicht träumen. Machen! Sparkassen-Finanzgruppe Das Fundament für eine sorgenfreie Zukunft. Die BasisRente. Dass die gesetzlichen Rentenansprüche später

Mehr

Schöne Aussichten: Hohe Renditechancen auf Wunsch auch kombiniert mit maximaler Sicherheit. Private Altersvorsorge

Schöne Aussichten: Hohe Renditechancen auf Wunsch auch kombiniert mit maximaler Sicherheit. Private Altersvorsorge Private Altersvorsorge Fondsrente Optionale Sicherheitsbausteine: n Hinterbliebenenschutz n Berufsunfähigkeitsschutz Schöne Aussichten: Hohe Renditechancen auf Wunsch auch kombiniert mit maximaler Sicherheit.

Mehr

Gezielt vorsorgen zahlt sich doppelt aus: VR-RürupRente. Steuern sparen und Ertragschancen nutzen.

Gezielt vorsorgen zahlt sich doppelt aus: VR-RürupRente. Steuern sparen und Ertragschancen nutzen. Gezielt vorsorgen zahlt sich doppelt aus: VR-RürupRente Steuern sparen und Ertragschancen nutzen. Das 3 Schichtenmodell Übersicht der Altersversorgung ab 2005 3. Schicht: Kapitalanlage z. B. Bundesschatzbriefe,

Mehr

FLEXIBLER RENTENPLAN PLUS ZUKUNFT FLEXIBEL GESTALTEN

FLEXIBLER RENTENPLAN PLUS ZUKUNFT FLEXIBEL GESTALTEN FLEXIBLER RENTENPLAN PLUS ZUKUNFT FLEXIBEL GESTALTEN DIE RENTENLÜCKE BRAUCHT RENDITE! Mittlerweile weiß jeder: die gesetzliche Rente reicht nicht aus, um den jetzigen Lebensstandard im Alter zu erhalten.

Mehr

5,5 % p.a. in den letzten 10 Jahren*

5,5 % p.a. in den letzten 10 Jahren* UWP 2014 : Gute Rendite für unseren Klassiker 5,5 % p.a. in den letzten 10 Jahren* Neues von Unitised-With-Profits *Stand 31.03.2014, nach Abzug der Fondsverwaltungsgebühren UWP-Fonds UWP-Prinzip der Canada

Mehr

Die Veranlagungs- Pyramide

Die Veranlagungs- Pyramide Die Veranlagungs- Pyramide Die Bank für Ihre Zukunft www.raiffeisen-ooe.at Vermögen aufbauen mehr Spielraum schaffen Sicherheit Sicherheit Ertrag Ertrag Risiko Verfügbarkeit Verfügbarkeit Sicherheit, Ertrag,

Mehr

Riester FörderRente flex Ein Produkt mit vielen Chancen

Riester FörderRente flex Ein Produkt mit vielen Chancen Riester FörderRente flex Ein Produkt mit vielen Chancen Datum: 10.07.2008 Sehr geehrte die Riester FörderRente flex bietet eine flexible Möglichkeit der privaten Altersvorsorge, welche die Vorteile der

Mehr

Die erste Rente für Selbstständige, die der Staat satt fördert. Die SV BasisRente.

Die erste Rente für Selbstständige, die der Staat satt fördert. Die SV BasisRente. Die erste Rente für Selbstständige, die der Staat satt fördert. Die SV BasisRente. Sparkassen-Finanzgruppe Das Fundament für eine sorgenfreie Zukunft. Die BasisRente. Dass die gesetzlichen Rentenansprüche

Mehr

Steuern sparen. Rente erhöhen. Die SV BasisRente. Nicht träumen. Machen!

Steuern sparen. Rente erhöhen. Die SV BasisRente. Nicht träumen. Machen! Steuern sparen. Rente erhöhen. Die SV BasisRente. Nicht träumen. Machen! Sparkassen-Finanzgruppe Das Fundament für eine sorgenfreie Zukunft. Die BasisRente. Dass die gesetzlichen Rentenansprüche später

Mehr

Attraktive Rendite, maximale Sicherheit und Steuern sparen. Ihre Entscheidung: Beitragsgarantie von 1 % bis 100 % wählbar. Private Altersvorsorge

Attraktive Rendite, maximale Sicherheit und Steuern sparen. Ihre Entscheidung: Beitragsgarantie von 1 % bis 100 % wählbar. Private Altersvorsorge Private Altersvorsorge FONDSGEBUNDENE BASISRENTE Attraktive Rendite, maximale Sicherheit und Steuern sparen. Ihre Entscheidung: Beitragsgarantie von 1 % bis 100 % wählbar. Garantierte Sicherheit mit optima

Mehr

Inhalt. Planen Sie Ihre Vorsorge aber richtig! 5. Altersvorsorge was können Sie tun? 13

Inhalt. Planen Sie Ihre Vorsorge aber richtig! 5. Altersvorsorge was können Sie tun? 13 2 Inhalt Planen Sie Ihre Vorsorge aber richtig! 5 Schritt 1: Welche Risiken sollte ich zuerst absichern? 6 Schritt 2: Welche Ziele und Wünsche habe ich? 6 Schritt 3: Was brauche ich im Alter? 8 Schritt

Mehr

I-CPPI Premium-Qualität durch die richtige Balance zwischen Renditechancen und Sicherheit

I-CPPI Premium-Qualität durch die richtige Balance zwischen Renditechancen und Sicherheit I-CPPI Premium-Qualität durch die richtige Balance zwischen Renditechancen und Sicherheit *Die DWS/DB Gruppe ist nach verwaltetem Fondsvermögen der größte deutsche Anbieter von Publikumsfonds. Quelle:

Mehr

Der Fondssparplan oder: nicht nur sparen, investieren!

Der Fondssparplan oder: nicht nur sparen, investieren! kkkkkkkkkkkknwave_börsenbrief-spezial_fondssparplan_08.2011.docn W.A.V.E. GmbH Börsenbrief-Spezial: Thema Fondssparplan - 08.2011 Der Fondssparplan oder: nicht nur sparen, investieren! Wer Kapital aufbauen

Mehr

Swiss Life Vorsorge-Know-how

Swiss Life Vorsorge-Know-how Swiss Life Vorsorge-Know-how Thema des Monats: Sofortrente Inhalt: Sofortrente, Ansparrente Gemeinsamkeiten und Unterschiede. Sofortrente nach Maß Verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten. Sofortrente und

Mehr

Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit!

Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit! Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit! Wir finden auch für Sie die passende Altersvorsorgelösung. Schön, dass wir immer länger leben Unsere Gesellschaft erfreut sich einer

Mehr

Checkliste: Geldanlageberatung

Checkliste: Geldanlageberatung Checkliste: Geldanlageberatung Bitte füllen Sie die Checkliste vor dem Termin aus. Die Beraterin/der Berater wird diese Angaben, die nur Sie geben können, im Gespräch benötigen. Ihnen hilft die Checkliste,

Mehr

Die erste Rente für Selbstständige, die der Staat satt fördert. Die SV BasisRente.

Die erste Rente für Selbstständige, die der Staat satt fördert. Die SV BasisRente. Die erste Rente für Selbstständige, die der Staat satt fördert. Die SV BasisRente. Sparkassen-Finanzgruppe Das Fundament für eine sorgenfreie Zukunft. Die BasisRente. Dass die gesetzlichen Rentenansprüche

Mehr

Footage. Riester-Rentenversicherungen im Test

Footage. Riester-Rentenversicherungen im Test Riester-Rentenversicherungen im Test 12/07 Footage Riester-Rentenversicherungen im Test 12/07 Kapitel Bilder Off-Text Timecode Kapitel 1: Die Riester-Rente Menschen auf der Straße Mit der privaten Altersvorsorge

Mehr

Sichern Sie sich das staatliche Plus für Ihre Altersvorsorge! Private Altersvorsorge FONDSGEBUNDENE RIESTER-RENTE

Sichern Sie sich das staatliche Plus für Ihre Altersvorsorge! Private Altersvorsorge FONDSGEBUNDENE RIESTER-RENTE Private Altersvorsorge FONDSGEBUNDENE RIESTER-RENTE Sichern Sie sich das staatliche Plus für Ihre Altersvorsorge! ALfonds Riester, die fondsgebundene Riester-Rente der ALTE LEIPZIGER, kombiniert hohe staatliche

Mehr

Wenn dieser Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, bitte hier klicken

Wenn dieser Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, bitte hier klicken NEWSLETTER November 2009 Wenn dieser Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, bitte hier klicken Bundesbürger verschenken mehr als zwei Milliarden Euro: Mehrzahl der Erwerbstätigen nutzt Riester-Rente

Mehr

Altersvorsorge Finanzen langfristig planen

Altersvorsorge Finanzen langfristig planen Altersvorsorge Schön, dass Sie sich um Ihre Finanzen selber kümmern und dies nicht Banken überlassen. Finanzwissen hilft Ihnen dabei. Sie können noch mehr gewinnen. Mit dem DAX-Börsenbrief von Finanzwissen

Mehr

Wohnriester - Förderung

Wohnriester - Förderung Wohnriester - Förderung Gefördert werden folgende Personen: Arbeitnehmer und Selbstständige, sofern sie rentenversicherungspflichtig sind Kindererziehende (3 Jahre ab Geburt, sog. Pflichtbeitragszeit für

Mehr

BETRIEBLICHE VORSORGE

BETRIEBLICHE VORSORGE BETRIEBLICHE VORSORGE DIREKTVERSICHERUNG / ENTGELTUMWANDLUNG SIE BAUEN IHRE RENTE AUS. WIR SICHERN IHRE FÖRDERUNGEN. WENIGER STEUERN UND SOZIALABGABEN. MEHR RENTE. Mit einer Direktversicherung durch Entgeltumwandlung

Mehr

Eigentlich müssten wir SV FondsRente so schreiben: SV FondsRendite.

Eigentlich müssten wir SV FondsRente so schreiben: SV FondsRendite. S V F O N D S R E N T E Eigentlich müssten wir SV FondsRente so schreiben: SV FondsRendite. Was auch passiert: Sparkassen-Finanzgruppe www.sparkassenversicherung.de Für alle, die Ihre Altersversorgung

Mehr

WIE IST DIE IDEE ZU DIESEM BUCH ENTSTANDEN, UND WARUM SCHREIBE ICH DIESES BUCH? 15. 1. Warum braucht man eigentlich Geld? 19

WIE IST DIE IDEE ZU DIESEM BUCH ENTSTANDEN, UND WARUM SCHREIBE ICH DIESES BUCH? 15. 1. Warum braucht man eigentlich Geld? 19 Inhalt WIE IST DIE IDEE ZU DIESEM BUCH ENTSTANDEN, UND WARUM SCHREIBE ICH DIESES BUCH? 15 TEIL 1: BASISWISSEN GELD UND VERMÖGENSANLAGE 1. Warum braucht man eigentlich Geld? 19 2. Wie viel ist mein Geld

Mehr

Checkliste für die Geldanlageberatung

Checkliste für die Geldanlageberatung Checkliste für die Geldanlageberatung Bitte füllen Sie die Checkliste vor dem Termin aus. Die Beraterin / der Berater wird diese Angaben im Gespräch benötigen. Nur Sie können diese Fragen beantworten,

Mehr

Mit oder ohne»riester«?

Mit oder ohne»riester«? Mit oder ohne»riester«?»zum Glück gibt es die Riester-Reform! Mit einem Riester- Produkt bilde ich ganz sicher Vermögen, schließlich heißt das zugrundeliegende Gesetz doch sogar Altersvermögensgesetz.

Mehr

Produkttrends im Jahr der Abgeltungsteuer. Invest 2008 Kristijan Tomic, Sparkassen Broker

Produkttrends im Jahr der Abgeltungsteuer. Invest 2008 Kristijan Tomic, Sparkassen Broker Produkttrends im Jahr der Abgeltungsteuer Invest 2008 Kristijan Tomic, Sparkassen Broker Der Sparkassen Broker Online Broker der Über 160.000 Kunden Kundenvermögen: ca. 4 Mrd. Euro www.sbroker.de Seite

Mehr

Anzahl der Riester-Fondssparpläne übersteigt Zwei-Millionen-Marke. Vermögenswirksame Leistungen: Abgeltungsteuer wirft Schatten voraus

Anzahl der Riester-Fondssparpläne übersteigt Zwei-Millionen-Marke. Vermögenswirksame Leistungen: Abgeltungsteuer wirft Schatten voraus Investment-Information Anzahl der Riester-Fondssparpläne übersteigt Zwei-Millionen-Marke Bundesverband Investment und Asset Management e.v. Vermögenswirksame Leistungen: Abgeltungsteuer wirft Schatten

Mehr

Altersvorsorge mit außergewöhnlichem Plus an Sicherheit. Konsortialrente für private und betriebliche Altersversorgung

Altersvorsorge mit außergewöhnlichem Plus an Sicherheit. Konsortialrente für private und betriebliche Altersversorgung Altersvorsorge mit außergewöhnlichem Plus an Sicherheit Konsortialrente für private und betriebliche Altersversorgung Damit Sie auch im Ruhestand auf nichts verzichten müssen Ob in naher oder ferner Zukunft,

Mehr

Maximale Möglichkeiten für Ihr Vermögen.

Maximale Möglichkeiten für Ihr Vermögen. SAARLAND Tresor + GenerationenDepot Maximale Möglichkeiten für Ihr Vermögen. Sicher, renditestark und vererbbar. Zwei lukrative Kapitalanlagen der SAARLAND Wir sind für Sie nah. Die Zukunft Ihres Vermögens.

Mehr

BVI-Anlegerbefragung 2012. BVI, Juni 2012

BVI-Anlegerbefragung 2012. BVI, Juni 2012 BVI-Anlegerbefragung 20 BVI, Juni 20 BVI-Anlegerbefragung 20 Auftraggeber BVI Bundesverband Investment und Asset Management Institut forsa - Gesellschaft für Sozialforschung und statistische Analysen Untersuchungszeitraum

Mehr

Studie zum Anlageverhalten der Deutschen. Gothaer Asset Management AG Köln, 10. April 2013

Studie zum Anlageverhalten der Deutschen. Gothaer Asset Management AG Köln, 10. April 2013 Studie zum Anlageverhalten der Deutschen Gothaer Asset Management AG Köln, 10. April 2013 Agenda 1. Vorbemerkung 2. Studienergebnisse 3. Fazit 2 1. Vorbemerkung Dritte repräsentative Studie über das Anlageverhalten

Mehr

Bereit für die Zukunft. Mit sparen und investieren. Alles rund um Ihre Vorsorge- und Vermögensplanung.

Bereit für die Zukunft. Mit sparen und investieren. Alles rund um Ihre Vorsorge- und Vermögensplanung. Bereit für die Zukunft. Mit sparen und investieren. Alles rund um Ihre Vorsorge- und Vermögensplanung. Bereit für die Zukunft. Und Wünsche wahr werden lassen. Schön, wenn man ein Ziel hat. Noch schöner

Mehr

DWS TopRente Damit Ihre Vorsorge im Alter nicht alt aussieht

DWS TopRente Damit Ihre Vorsorge im Alter nicht alt aussieht DWS TopRente Damit Ihre Vorsorge im Alter nicht alt aussieht *Die DWS/DB Gruppe ist nach verwaltetem Fondsvermögen der größte deutsche Anbieter von Publikumsfonds. Quelle: BVI. 30.6.200. Quelle: FinanzTest;

Mehr

Mehr Zeit für Sie dank der Vermögenskonzepte der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge FONDSRENTE FR10 + FR70

Mehr Zeit für Sie dank der Vermögenskonzepte der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge FONDSRENTE FR10 + FR70 Private Altersvorsorge FONDSRENTE FR10 + FR70 Vermögenskonzepte mit AL Portfolios Mehr Zeit für Sie dank der Vermögenskonzepte der ALTE LEIPZIGER. Wählen Sie die Fondsrente, die zu Ihnen passt. Um den

Mehr

Die Zukunft im Griff. RentAL, die flexible Rente der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge FLEXIBLE RENTE. Viel Spielraum für mehr Rente.

Die Zukunft im Griff. RentAL, die flexible Rente der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge FLEXIBLE RENTE. Viel Spielraum für mehr Rente. Private Altersvorsorge FLEXIBLE RENTE Optionale Sicherheitsbausteine: n Berufsunfähigkeitsschutz n Hinterbliebenenschutz Die Zukunft im Griff. RentAL, die flexible Rente der ALTE LEIPZIGER. Viel Spielraum

Mehr

vereinfachte Gegenüberstellung Riester-Rente - Rürup-Rente

vereinfachte Gegenüberstellung Riester-Rente - Rürup-Rente vereinfachte Gegenüberstellung Riester-Rente - Rürup-Rente 1 / 1 Inhaltsverzeichnis: Seite Was ist das?... 2 Wer kann eine Riester-Rente abschließen?... 2 Für wen ist es besonders geeignet?... 2 Ansprüche

Mehr

Endlich erledigt, dieses wir müssen was für die Rente tun - Gefühl. SV IndexGarant.

Endlich erledigt, dieses wir müssen was für die Rente tun - Gefühl. SV IndexGarant. Mit VolaIndexPerform (VIP) Beteiligung Endlich erledigt, dieses wir müssen was für die Rente tun - Gefühl. SV IndexGarant. Sparkassen-Finanzgruppe 52-007_A1_IndexGarant_3c_2014.indd 1 07.07.2014 11:06:05

Mehr

Die ZVK PlusPunktRente der Zusatzversorgungskasse der Stadt Köln

Die ZVK PlusPunktRente der Zusatzversorgungskasse der Stadt Köln Der Oberbürgermeister ZVK PlusPunktRente Die ZVK PlusPunktRente der Zusatzversorgungskasse der Stadt Köln Das Plus für Ihre Altersversorgung! Der Oberbürgermeister Zusatzversorgung und Beihilfe Amt für

Mehr

RiesterRente STRATEGIE PLUS

RiesterRente STRATEGIE PLUS RiesterRente STRATEGIE PLUS Immer im grünen Bereich Wohn-Riester Wohn-Riester g e f ö r d e rt! g e f ö r d e rt! www.amv.de Ich lebe jetzt, warum soll ich vorsorgen? Weil die gesetzliche Rente allein

Mehr

Was ist eine Aktie? Detlef Faber

Was ist eine Aktie? Detlef Faber Was ist eine Aktie? Wenn eine Firma hohe Investitionskosten hat, kann sie eine Aktiengesellschaft gründen und bei privaten Geldgebern Geld einsammeln. Wer eine Aktie hat, besitzt dadurch ein Stück der

Mehr