... denn es ist Ihr Name!

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "... denn es ist Ihr Name!"

Transkript

1 Liebe roscheba-kundin, lieber roscheba-kunde, Sie haben sich richtig entschieden, denn roscheba bietet mehr: 1. Anleitung zum 1.1. Microsoft... Seite Microsoft Word 2007 / Seite Microsoft... Seite Microsoft... Seite Word Seite Anleitung zum 2.1. Microsoft... Seite Microsoft Word 2007 / Seite Microsoft... Seite Microsoft... Seite Word Seite 55 Viel Spaß mit Ihren Namensschildern wünscht Ihnen Ihr roscheba-team!

2 1. ANLEITUNG ZUM SERIENDRUCK... denn es ist Ihr Name! 1.1. Microsoft 1. Öffnen Sie unsere roscheba-wordvorlage Wichtiger Hinweis: Falls Ihnen die Vorlage als leeres Blatt angezeigt wird, können vermutlich die Gitternetzlinien/ Rasterlinien nicht angezeigt werden. Gehen Sie in diesem Fall bitte wie folgt vor: Wählen Sie den Menüpunkt Layout aus und klicken Sie auf Gitternetzlinien/Rasterlinien anzeigen. Die Gitternetzlinien/Rasterlinien sind jetzt sichtbar und die Vorlage wird angezeigt. 1

3 Hinweis für die Bedruckung von Tischnamensschildern im Dachformat: Möchten Sie die Papiereinlage für ein Tischnamensschild im Dachformat bedrucken? Beachten Sie bitte hierbei, dass es bei Microsoft Word nicht möglich ist, die Schrift auf den Kopf zu stellen. Daher bedrucken Sie bitte zuerst die eine Seite, drehen die Papiereinlage um, und bedrucken dann die andere Seite: Mustername Druck 1. Seite Papiereinlage umdrehen und wieder in den Drucker einlegen Mustername Mustername Druck 2. Seite Fertig! 2

4 2. Gehen Sie in der Schaltfläche Extras auf Briefe und Sendungen und klicken Sie auf -Symbolleiste einblenden (sofern diese noch nicht eingeblendet ist). Dann öffnet sich eine weitere Symbolleiste: 3. Klicken Sie auf Hauptdokument-Setup Jetzt öffnet sich das Fenster Hauptdokumenttyp. Hier wählen Sie Etiketten und klicken auf OK. 3

5 4. Nun öffnet sich das Fenster Etiketten einrichten. Dieses benötigen wir nicht, da wir schon eine Vorlage geöffnet haben. Gehen Sie hier auf Abbrechen. 5. Klicken Sie in der Symbolleiste auf Datenquelle öffnen. Anschließend wählen Sie die von Ihnen bereits vorab erstellte und abgespeicherte Microsoft Excel-Datei aus. Gehen Sie auf Öffnen. Danach öffnet sich das Fenster Tabelle auswählen. Hier klicken Sie auf OK. 4

6 6. Im nächsten Schritt wählen Sie in der Symbolleiste das Feld felder einfügen aus: Es öffnet sich das Fenster feld einfügen. Markieren Sie hier zuerst den Button Datenbankfelder. Anschließend fügen Sie Ihre gewünschten Felder mit einem Doppelklick in das erste Etikett ein. Nachdem Sie alle Daten ausgewählt haben, gehen Sie auf Abbrechen bzw. Schließen. Jetzt können Sie das erste Etikett formatieren und nach Ihren Vorstellungen gestalten: 5

7 7. Möchten Sie gerne Ihr Logo einfügen? Hierfür klicken Sie bitte direkt an die Stelle, auf der Sie Ihr Logo platzieren möchten, und gehen Sie anschließend auf Einfügen. Wählen Sie nun Grafik Aus Datei aus. Jetzt können Sie die entsprechende Bilddatei (beispielsweise ein jpg) auf Ihrem Computer auswählen, direkt in das Dokument einfügen und nach Ihren Wünschen platzieren: 6

8 8. Mit dem Icon Etiketten übertragen werden alle Elemente auf die gesamte Vorlage übertragen: 9. Klicken Sie jetzt bitte auf das Icon ABC -Vorschau. Hier werden Ihre Namen angezeigt und Sie können nochmals alles kontrollieren. 10. Jetzt können Sie Ihre Papiereinlagen bedrucken. 7

9 1. ANLEITUNG ZUM SERIENDRUCK... denn es ist Ihr Name! 1.2. Microsoft 1. Öffnen Sie unsere roscheba-wordvorlage Wichtiger Hinweis: Falls Ihnen die Vorlage als leeres Blatt angezeigt wird, können vermutlich die Gitternetzlinien/ Rasterlinien nicht angezeigt werden. Gehen Sie in diesem Fall bitte wie folgt vor: Wählen Sie den Menüpunkt Layout aus und klicken Sie auf Gitternetzlinien/Rasterlinien anzeigen. Die Gitternetzlinien/Rasterlinien sind jetzt sichtbar und die Vorlage wird angezeigt. / /2010 8

10 Hinweis für die Bedruckung von Tischnamensschildern im Dachformat: Möchten Sie die Papiereinlage für ein Tischnamensschild im Dachformat bedrucken? Beachten Sie bitte hierbei, dass es bei Microsoft Word nicht möglich ist, die Schrift auf den Kopf zu stellen. Daher bedrucken Sie bitte zuerst die eine Seite, drehen die Papiereinlage um, und bedrucken dann die andere Seite: Mustername Druck 1. Seite Papiereinlage umdrehen und wieder in den Drucker einlegen Mustername Mustername Druck 2. Seite / /2010 Fertig! 9

11 2. Gehen Sie innerhalb der Registerkarte Sendungen auf die Gruppe starten und klicken Sie Empfänger auswählen an: 3. Gehen Sie in der Gruppe Empfänger auswählen auf vorhandene Liste verwenden und wählen die von Ihnen bereits vorab erstellte und abgespeicherte Microsoft Excel-Datei aus. Klicken Sie nach der Auswahl im Fenster Datenquelle auswählen auf OK. 4. Es öffnet sich ein neues Fenster Tabelle auswählen. Hier gehen Sie ebenfalls auf OK. / /

12 5. Wählen Sie in der Leiste Sendungen das Feld feld einfügen aus: Es öffnet sich das Fenster feld einfügen. Markieren Sie hier zuerst den Button Datenbankfelder. Fügen Sie Ihre gewünschten Felder mit einem Doppelklick in das erste Etikett ein. Nachdem Sie alle Daten ausgewählt haben gehen Sie auf Abbrechen bzw. Schließen. / /2010 Sie können das erste Etikett formatieren und nach Ihren Vorstellungen gestalten. 11

13 6. Möchten Sie gerne Ihr Logo einfügen? Hierfür klicken Sie bitte direkt an die Stelle, auf der Sie Ihr Logo platzieren möchten, gehen Sie anschließend im Menü auf Datei - Einfügen und wählen nun Grafik aus. Sie können die entsprechende Bilddatei (beispielsweise ein jpg) auf Ihrem Computer auswählen, direkt in das Dokument einfügen und nach Ihren Wünschen platzieren: / /

14 7. Drücken Sie im Menü Sendungen auf Etiketten aktualisieren, um die ausgewählten felder mit der zuvor festgelegten Formatierung auf alle Felder zu übertragen: / /2010 Unser Tipp: Sollte die Auswahl Etiketten aktualisieren nicht auswählbar sein, so klicken Sie einfach auf starten, wählen dann Etiketten aus und drücken wieder auf Abbrechen. Nun ist das Feld aktiv. 8. Mit Vorschau Ergebnisse können Sie die Vorlage überprüfen: 13

15 9. Klicken Sie in der Gruppe Fertig stellen und zusammenführen auf Dokumente drucken und wählen Sie aus, ob Sie alle oder nur bestimmte Datensätze drucken möchten. Sie haben noch die Möglichkeit, die gewünschten Druckereinstellungen vorzunehmen, bevor Sie den Druck mit OK starten. / /

16 1. ANLEITUNG ZUM SERIENDRUCK... denn es ist Ihr Name! 1.3. Microsoft 1. Öffnen Sie unsere roscheba-wordvorlage Wichtiger Hinweis: Falls Ihnen die Vorlage als leeres Blatt angezeigt wird, können vermutlich die Gitternetzlinien/ Rasterlinien nicht angezeigt werden. Gehen Sie in diesem Fall bitte wie folgt vor: Wählen Sie den Menüpunkt Layout aus und klicken Sie auf Gitternetzlinien/Rasterlinien anzeigen. Die Gitternetzlinien/Rasterlinien sind jetzt sichtbar und die Vorlage wird angezeigt. 15

17 Hinweis für die Bedruckung von Tischnamensschildern im Dachformat: Möchten Sie die Papiereinlage für ein Tischnamensschild im Dachformat bedrucken? Beachten Sie bitte hierbei, dass es bei Microsoft Word nicht möglich ist, die Schrift auf den Kopf zu stellen. Daher bedrucken Sie bitte zuerst die eine Seite, drehen die Papiereinlage um, und bedrucken dann die andere Seite: Mustername Druck 1. Seite Papiereinlage umdrehen und wieder in den Drucker einlegen Mustername Mustername Druck 2. Seite Fertig! 16

18 2. Gehen Sie innerhalb der Registerkarte Sendungen auf die Gruppe starten und klicken Sie Empfänger auswählen an: 3. Gehen Sie in der Gruppe Empfänger auswählen auf vorhandene Liste verwenden und wählen die von Ihnen bereits vorab erstellte und abgespeicherte Microsoft Excel-Datei aus. Klicken Sie nach der Auswahl im Fenster Datenquelle auswählen auf OK. 4. Es öffnet sich ein neues Fenster Tabelle auswählen. Hier gehen Sie ebenfalls auf OK. 17

19 5. Wählen Sie in der Leiste Sendungen das Feld feld einfügen aus: Es öffnet sich das Fenster feld einfügen. Markieren Sie hier zuerst den Button Datenbankfelder. Fügen Sie Ihre gewünschten Felder mit einem Doppelklick in das erste Etikett ein. Nachdem Sie alle Daten ausgewählt haben gehen Sie auf Abbrechen bzw. Schließen. Sie können das erste Etikett formatieren und nach Ihren Vorstellungen gestalten. 18

20 6. Möchten Sie gerne Ihr Logo einfügen? Hierfür klicken Sie bitte direkt an die Stelle, auf der Sie Ihr Logo platzieren möchten, und gehen anschließend im Menü auf Datei - Einfügen und wählen Bilder aus: Sie können die entsprechende Bilddatei (beispielsweise ein jpg) auf Ihrem Computer auswählen, direkt in das Dokument einfügen und nach Ihren Wünschen platzieren: 19

21 7. Drücken Sie im Menü Sendungen auf Etiketten aktualisieren, um die ausgewählten felder mit der zuvor festgelegten Formatierung auf alle Felder zu übertragen: Unser Tipp: Sollte die Auswahl Etiketten aktualisieren nicht auswählbar sein, so klicken Sie einfach auf starten, wählen dann Etiketten aus und drücken wieder auf Abbrechen. Nun ist das Feld aktiv. 8. Mit Vorschau Ergebnisse können Sie die Vorlage überprüfen: 20

22 9. Klicken Sie in der Gruppe Fertig stellen und zusammenführen auf Dokumente drucken und wählen Sie aus, ob Sie alle oder nur bestimmte Datensätze drucken möchten. Sie haben noch die Möglichkeit, die gewünschten Druckereinstellungen vorzunehmen, bevor Sie den Druck mit OK starten. 21

23 1. ANLEITUNG ZUM SERIENDRUCK... denn es ist Ihr Name! 1.4. Microsoft 1. Öffnen Sie unsere roscheba-wordvorlage Wichtiger Hinweis: Falls Ihnen die Vorlage als leeres Blatt angezeigt wird, können vermutlich die Gitternetzlinien/ Rasterlinien nicht angezeigt werden. Gehen Sie in diesem Fall bitte wie folgt vor: Wählen Sie den Menüpunkt Layout aus und klicken Sie auf Gitternetzlinien/Rasterlinien anzeigen. Die Gitternetzlinien/Rasterlinien sind jetzt sichtbar und die Vorlage wird angezeigt. 22

24 Hinweis für die Bedruckung von Tischnamensschildern im Dachformat: Möchten Sie die Papiereinlage für ein Tischnamensschild im Dachformat bedrucken? Beachten Sie bitte hierbei, dass es bei Microsoft Word nicht möglich ist, die Schrift auf den Kopf zu stellen. Daher bedrucken Sie bitte zuerst die eine Seite, drehen die Papiereinlage um, und bedrucken dann die andere Seite: Mustername Druck 1. Seite Papiereinlage umdrehen und wieder in den Drucker einlegen Mustername Mustername Druck 2. Seite Fertig! 23

25 2. Gehen Sie innerhalb der Registerkarte Sendungen auf die Gruppe starten und klicken Sie Empfänger auswählen an: 3. Gehen Sie in der Gruppe Empfänger auswählen auf vorhandene Liste verwenden und wählen die von Ihnen bereits vorab erstellte und abgespeicherte Microsoft Excel-Datei aus. Klicken Sie nach der Auswahl im Fenster Datenquelle auswählen auf OK. 4. Es öffnet sich ein neues Fenster Tabelle auswählen. Hier gehen Sie ebenfalls auf OK. 24

26 5. Wählen Sie in der Leiste Sendungen das Feld feld einfügen aus: Es öffnet sich das Fenster feld einfügen. Markieren Sie hier zuerst den Button Datenbankfelder. Fügen Sie Ihre gewünschten Felder mit einem Doppelklick in das erste Etikett ein. Nachdem Sie alle Daten ausgewählt haben gehen Sie auf Abbrechen bzw. Schließen. Sie können das erste Etikett formatieren und nach Ihren Vorstellungen gestalten. 25

27 6. Möchten Sie gerne Ihr Logo einfügen? Hierfür klicken Sie bitte direkt an die Stelle, auf der Sie Ihr Logo platzieren möchten, und gehen anschließend im Menü auf Datei - Einfügen und wählen Bilder aus: Sie können die entsprechende Bilddatei (beispielsweise ein jpg) auf Ihrem Computer auswählen, direkt in das Dokument einfügen und nach Ihren Wünschen platzieren: 26

28 7. Drücken Sie im Menü Sendungen auf Etiketten aktualisieren, um die ausgewählten felder mit der zuvor festgelegten Formatierung auf alle Felder zu übertragen: Unser Tipp: Sollte die Auswahl Etiketten aktualisieren nicht auswählbar sein, so klicken Sie einfach auf starten, wählen dann Etiketten aus und drücken wieder auf Abbrechen. Nun ist das Feld aktiv. 8. Mit Vorschau Ergebnisse können Sie die Vorlage überprüfen: 27

29 9. Klicken Sie in der Gruppe Fertig stellen und zusammenführen auf Dokumente drucken und wählen Sie aus, ob Sie alle oder nur bestimmte Datensätze drucken möchten. Sie haben noch die Möglichkeit, die gewünschten Druckereinstellungen vorzunehmen, bevor Sie den Druck mit OK starten. 28

30 1. ANLEITUNG ZUM SERIENDRUCK... denn es ist Ihr Name! 1.5. Word Öffnen Sie unsere roscheba-wordvorlage Wichtiger Hinweis: Falls Ihnen die Vorlage als leeres Blatt angezeigt wird, können vermutlich die Gitternetzlinien/ Rasterlinien nicht angezeigt werden. Gehen Sie in diesem Fall bitte wie folgt vor: Wählen Sie den Menüpunkt Tabellenlayout aus und klicken Sie auf Gitternetzlinien/Rasterlinien. Die Gitternetzlinien/Rasterlinien sind jetzt sichtbar und die Vorlage wird angezeigt. OS 29

31 Hinweis für die Bedruckung von Tischnamensschildern im Dachformat: Möchten Sie die Papiereinlage für ein Tischnamensschild im Dachformat bedrucken? Beachten Sie bitte hierbei, dass es bei Microsoft Word nicht möglich ist, die Schrift auf den Kopf zu stellen. Daher bedrucken Sie bitte zuerst die eine Seite, drehen die Papiereinlage um, und bedrucken dann die andere Seite: Mustername Druck 1. Seite Papiereinlage umdrehen und wieder in den Drucker einlegen Mustername Mustername Druck 2. Seite OS Fertig! 30

32 2. Gehen Sie innerhalb der Registerkarte Extras auf die Gruppe -Manager 3. Nun öffnet sich automatisch das Fenster -Manager. Gehen Sie hier auf Neu erstellen und wählen Sie Etiketten aus: OS 31

33 4. Nun öffnet sich das Fenster Etikettenoptionen. Dieses benötigen wir nicht, da wir schon eine Vorlage geöffnet haben. Gehen Sie hier auf Abbrechen. OS 32

34 5. Klicken Sie im Fenster -Manager auf Liste abrufen und anschließend auf Datenquelle öffnen: 6. Anschließend wählen Sie die von Ihnen bereits vorab erstellte und abgespeicherte Datei aus. Gehen Sie auf Öffnen. Danach öffnet sich das Fenster Arbeitsmappe öffnen. Hier klicken Sie auf OK. OS 33

35 7. Nun öffnet sich das Fenster Etiketten bearbeiten. Hier können Sie über die blauen Pfeile Ihre gewünschten felder einfügen. Nachdem Sie alle Daten ausgewählt haben, gehen Sie auf OK. 8. Jetzt können Sie die Etiketten markieren, formatieren und nach Ihren Vorstellungen gestalten: OS 34

36 9. Im Fenster -Manager können Sie unter der Rubrik Vorschau mit dem Icon ABC die Vorlage überprüfen: OS 35

37 10. Möchten Sie gerne Ihr Logo einfügen? Hierfür klicken Sie bitte direkt an die Stelle, an der Sie Ihr Logo platzieren möchten, und gehen Sie anschließend auf Einfügen. Wählen Sie nun Foto und anschließend Bild aus Datei aus. OS 36

38 11. Jetzt können Sie die entsprechende Bilddatei (beispielsweise ein jpg) auf Ihrem Computer auswählen, direkt in das Dokument einfügen und nach Ihren Wünschen platzieren: 12. Um alle Elemente auf die gesamte Vorlage zu übertragen, wählen Sie im Fenster - Manager unter der Rubrik Empfängerliste auswählen die Schaltfläche Füllen Sie die Elemente aus, um das Dokument fertig zu stellen. Alle Etiketten werden nun identisch formatiert: OS 37

39 13. Im Fenster -Manager können Sie unter der Rubrik Vorschau mit dem Icon ABC die Vorlage wieder überprüfen: 14. Jetzt können Sie Ihre Papiereinlagen bedrucken. OS 38

40 2. ANLEITUNG ZUM EINZELDRUCK... denn es ist Ihr Name! 2.1. Microsoft 1. Öffnen Sie unsere roscheba-wordvorlage Wichtiger Hinweis: Falls Ihnen die Vorlage als leeres Blatt angezeigt wird, können vermutlich die Gitternetzlinien/ Rasterlinien nicht angezeigt werden. Gehen Sie in diesem Fall bitte wie folgt vor: Wählen Sie den Menüpunkt Layout aus und klicken Sie auf Gitternetzlinien/Rasterlinien anzeigen. Die Gitternetzlinien/Rasterlinien sind jetzt sichtbar und die Vorlage wird angezeigt. 39

41 Hinweis für die Bedruckung von Tischnamensschildern im Dachformat: Möchten Sie die Papiereinlage für ein Tischnamensschild im Dachformat bedrucken? Beachten Sie bitte hierbei, dass es bei Microsoft Word nicht möglich ist, die Schrift auf den Kopf zu stellen. Daher bedrucken Sie bitte zuerst die eine Seite, drehen die Papiereinlage um, und bedrucken dann die andere Seite: Mustername Druck 1. Seite Papiereinlage umdrehen und wieder in den Drucker einlegen Mustername Mustername Druck 2. Seite Fertig! 40

42 2. Klicken Sie nun direkt in das Feld, das Sie beschriften möchten, und tippen Sie die gewünschten Informationen manuell ein. Anschließend können Sie Ihre Papiereinlagen nach Ihren Vorstellungen formatieren. Max Mustermann Musterfirma (...) 41

43 3. Möchten Sie gerne Ihr Logo einfügen? Hierfür klicken Sie bitte direkt an die Stelle, auf der Sie Ihr Logo platzieren möchten, und gehen Sie anschließend auf Einfügen und wählen Grafik aus Datei aus. Sie können die entsprechende Bilddatei (beispielsweise ein jpg) auf Ihrem Computer auswählen, direkt in das Dokument einfügen und nach Ihren Wünschen platzieren: 4. Jetzt können Sie Ihre Papiereinlagen bedrucken. 42

44 2. ANLEITUNG ZUM EINZELDRUCK... denn es ist Ihr Name! 2.2. Microsoft 1. Öffnen Sie unsere roscheba-wordvorlage Wichtiger Hinweis: Falls Ihnen die Vorlage als leeres Blatt angezeigt wird, können vermutlich die Gitternetzlinien/ Rasterlinien nicht angezeigt werden. Gehen Sie in diesem Fall bitte wie folgt vor: Wählen Sie den Menüpunkt Layout aus und klicken Sie auf Gitternetzlinien/Rasterlinien anzeigen. Die Gitternetzlinien/Rasterlinien sind jetzt sichtbar und die Vorlage wird angezeigt. 43

45 Hinweis für die Bedruckung von Tischnamensschildern im Dachformat: Möchten Sie die Papiereinlage für ein Tischnamensschild im Dachformat bedrucken? Beachten Sie bitte hierbei, dass es bei Microsoft Word nicht möglich ist, die Schrift auf den Kopf zu stellen. Daher bedrucken Sie bitte zuerst die eine Seite, drehen die Papiereinlage um, und bedrucken dann die andere Seite: Mustername Druck 1. Seite Papiereinlage umdrehen und wieder in den Drucker einlegen Mustername Mustername Druck 2. Seite Fertig! 44

46 2. Klicken Sie nun direkt in das Feld, das Sie beschriften möchten, und tippen Sie die gewünschten Informationen manuell ein. Anschließend können Sie Ihre Papiereinlagen nach Ihren Vorstellungen formatieren. Max Mustermann Musterfirma (...) 45

47 3. Möchten Sie gerne Ihr Logo einfügen? Hierfür klicken Sie bitte direkt an die Stelle, auf der Sie Ihr Logo platzieren möchten, und gehen Sie anschließend auf Datei - Einfügen und wählen nun Grafik aus. Sie können die entsprechende Bilddatei (beispielsweise ein jpg) auf Ihrem Computer auswählen, direkt in das Dokument einfügen und nach Ihren Wünschen platzieren: 4. Jetzt können Sie Ihre Papiereinlagen bedrucken. 46

48 2. ANLEITUNG ZUM EINZELDRUCK... denn es ist Ihr Name! 2.3. Microsoft 1. Öffnen Sie unsere roscheba-wordvorlage Wichtiger Hinweis: Falls Ihnen die Vorlage als leeres Blatt angezeigt wird, können vermutlich die Gitternetzlinien/ Rasterlinien nicht angezeigt werden. Gehen Sie in diesem Fall bitte wie folgt vor: Wählen Sie den Menüpunkt Layout aus und klicken Sie auf Gitternetzlinien/Rasterliniien anzeigen. Die Gitternetzlinien/Rasterlinien sind jetzt sichtbar und die Vorlage wird angezeigt. 47

49 Hinweis für die Bedruckung von Tischnamensschildern im Dachformat: Möchten Sie die Papiereinlage für ein Tischnamensschild im Dachformat bedrucken? Beachten Sie bitte hierbei, dass es bei Microsoft Word nicht möglich ist, die Schrift auf den Kopf zu stellen. Daher bedrucken Sie bitte zuerst die eine Seite, drehen die Papiereinlage um, und bedrucken dann die andere Seite: Mustername Druck 1. Seite Papiereinlage umdrehen und wieder in den Drucker einlegen Mustername Mustername Druck 2. Seite Fertig! 48

50 2. Klicken Sie nun direkt in das Feld, das Sie beschriften möchten, und tippen Sie die gewünschten Informationen manuell ein. Anschließend können Sie Ihre Papiereinlagen nach Ihren Vorstellungen formatieren. Max Mustermann Musterfirma (...) 49

51 3. Möchten Sie gerne Ihr Logo einfügen? Hierfür klicken Sie bitte direkt an die Stelle, auf der Sie Ihr Logo platzieren möchten, und gehen Sie anschließend auf Datei - Einfügen und wählen nun Bilder aus. Sie können die entsprechende Bilddatei (beispielsweise ein jpg) auf Ihrem Computer auswählen, direkt in das Dokument einfügen und nach Ihren Wünschen platzieren: 4. Jetzt können Sie Ihre Papiereinlagen bedrucken. 50

52 2. ANLEITUNG ZUM EINZELDRUCK... denn es ist Ihr Name! 2.4. Microsoft 1. Öffnen Sie unsere roscheba-wordvorlage Wichtiger Hinweis: Falls Ihnen die Vorlage als leeres Blatt angezeigt wird, können vermutlich die Gitternetzlinien/ Rasterlinien nicht angezeigt werden. Gehen Sie in diesem Fall bitte wie folgt vor: Wählen Sie den Menüpunkt Layout aus und klicken Sie auf Gitternetzlinien/Rasterliniien anzeigen. Die Gitternetzlinien/Rasterlinien sind jetzt sichtbar und die Vorlage wird angezeigt. 51

53 Hinweis für die Bedruckung von Tischnamensschildern im Dachformat: Möchten Sie die Papiereinlage für ein Tischnamensschild im Dachformat bedrucken? Beachten Sie bitte hierbei, dass es bei Microsoft Word nicht möglich ist, die Schrift auf den Kopf zu stellen. Daher bedrucken Sie bitte zuerst die eine Seite, drehen die Papiereinlage um, und bedrucken dann die andere Seite: Mustername Druck 1. Seite Papiereinlage umdrehen und wieder in den Drucker einlegen Mustername Mustername Druck 2. Seite Fertig! 52

54 2. Klicken Sie nun direkt in das Feld, das Sie beschriften möchten, und tippen Sie die gewünschten Informationen manuell ein. Anschließend können Sie Ihre Papiereinlagen nach Ihren Vorstellungen formatieren. Max Mustermann Musterfirma (...) 53

55 3. Möchten Sie gerne Ihr Logo einfügen? Hierfür klicken Sie bitte direkt an die Stelle, auf der Sie Ihr Logo platzieren möchten, und gehen Sie anschließend auf Datei - Einfügen und wählen nun Bilder aus. Sie können die entsprechende Bilddatei (beispielsweise ein jpg) auf Ihrem Computer auswählen, direkt in das Dokument einfügen und nach Ihren Wünschen platzieren: 4. Jetzt können Sie Ihre Papiereinlagen bedrucken. 54

56 2. ANLEITUNG ZUM EINZELDRUCK... denn es ist Ihr Name! 2.5. Word Öffnen Sie unsere roscheba-wordvorlage Wichtiger Hinweis: Falls Ihnen die Vorlage als leeres Blatt angezeigt wird, können vermutlich die Gitternetzlinien/ Rasterlinien nicht angezeigt werden. Gehen Sie in diesem Fall bitte wie folgt vor: Wählen Sie den Menüpunkt Tabellenlayout aus und klicken Sie auf Gitternetzlinien/Rasterlinien. Die Gitternetzlinien/Rasterlinien sind jetzt sichtbar und die Vorlage wird angezeigt. 55

57 Hinweis für die Bedruckung von Tischnamensschildern im Dachformat: Möchten Sie die Papiereinlage für ein Tischnamensschild im Dachformat bedrucken? Beachten Sie bitte hierbei, dass es bei Microsoft Word nicht möglich ist, die Schrift auf den Kopf zu stellen. Daher bedrucken Sie bitte zuerst die eine Seite, drehen die Papiereinlage um, und bedrucken dann die andere Seite: Mustername Druck 1. Seite Papiereinlage umdrehen und wieder in den Drucker einlegen Mustername Mustername Druck 2. Seite Fertig! 56

58 2. Klicken Sie nun direkt in das Feld, das Sie beschriften möchten, und tippen Sie die gewünschten Informationen manuell ein. Anschließend können Sie Ihre Papiereinlagen nach Ihren Vorstellungen formatieren. Max Mustermann Musterfirma (...) 57

59 3. Möchten Sie gerne Ihr Logo einfügen? Hierfür klicken Sie bitte direkt an die Stelle, auf der Sie Ihr Logo platzieren möchten, und gehen Sie anschließend auf Einfügen. Wählen Sie nun Foto und anschließend Bild aus Datei aus. 58

60 4. Jetzt können Sie die entsprechende Bilddatei (beispielsweise ein jpg) auf Ihrem Computer auswählen, direkt in das Dokument einfügen und nach Ihren Wünschen platzieren: 5. Jetzt können Sie Ihre Papiereinlagen bedrucken. 59

... unser Service fur Sie:

... unser Service fur Sie: ..... unser Service fur Sie: Liebe roscheba-kundin, lieber roscheba-kunde, Sie haben sich richtig entschieden, denn roscheba bietet mehr: 1. Anleitung zum 1.1. Microsoft... Seite 1 1.2. Microsoft Word

Mehr

Seriendruck für Avery Zweckform Etiketten in Microsoft Word 2010, 2007, 2003 & 2002/XP, 2000 & 97 für Windows

Seriendruck für Avery Zweckform Etiketten in Microsoft Word 2010, 2007, 2003 & 2002/XP, 2000 & 97 für Windows Seriendruck für Avery Zweckform Etiketten in Microsoft Word 2010, 2007, 2003 & 2002/XP, 2000 & 97 für Windows Dieses Merkblatt teilt sich in 3 Abschnitte unterschiedliche Schritte für die folgenden Versionen:

Mehr

www.computeria-olten.ch Monatstreff für Menschen ab 50 WORD 2007 / 2010

www.computeria-olten.ch Monatstreff für Menschen ab 50 WORD 2007 / 2010 www.computeria-olten.ch Monatstreff für Menschen ab 50 Merkblatt 86 WORD 2007 / 2010 Etiketten erstellen Umschläge/Couverts bedrucken Etiketten erstellen z.b. Namen-Etiketten / Adress-Etiketten Als Grundlage

Mehr

BESCHREIBUNG. Etikettendruck. CASABLANCAhotelsoftware gmbh - Öde Schönwies - Tirol - Austria

BESCHREIBUNG. Etikettendruck. CASABLANCAhotelsoftware gmbh - Öde Schönwies - Tirol - Austria BESCHREIBUNG Etikettendruck Casablanca Hotelsoftware Etikettendruck (Letzte Aktualisierung: 13.12.2016) 1 Inhaltsverzeichnis 2 Gäste für Etiketten selektieren... 3 2.1 Selektion in Casablanca... 3 2.2

Mehr

27. Adressaufkleber drucken - Teil 1

27. Adressaufkleber drucken - Teil 1 27. Adressaufkleber drucken - Teil 1 1. Einleitung Es gibt öfter mal Situationen, in denen man viele Briefe auf einmal versenden muss. Wir zeigen Ihnen, wie Sie ganz einfach in Word Adressaufkleber erstellen

Mehr

Der Serienbrief bzw. Seriendruck

Der Serienbrief bzw. Seriendruck Der Serienbrief bzw. Seriendruck Sie lernen einen Serienbrief zu erstellen. In Word 2010 wird der Serienbrief unter der allgemeinen Bezeichnung Seriendruck geführt. Er besteht aus einem Hauptdokument (dem

Mehr

Seriendruck / Etikettendruck

Seriendruck / Etikettendruck Seriendruck / Etikettendruck Öffnen von ADT-Dateien mit MS Excel Seriendruck Office 2000 / Office 2003 (XP) Seriendruck Office 2007/ Office 2010 für AGENTURA 5/6/7/8/9 AGENTURA Versionen 5, 6, 7, 8, 9

Mehr

Word 2010 Drucken von Serien-Etiketten

Word 2010 Drucken von Serien-Etiketten WO.016, Version 1.0 07.04.2014 Kurzanleitung Word 2010 Drucken von Serien-Etiketten Versenden Sie Ihre Serienbriefe in Umschlägen ohne Fenster, müssen Sie die Empfängeradressen auf Etiketten ausdrucken.

Mehr

Namen immer über das unten angezeigte DropDown Menü eingeben:

Namen immer über das unten angezeigte DropDown Menü eingeben: Serien-Druck mit Outlook 2007 Hinweis: Einen Kontakteordner (z.b. mit internen E-Mail Adressen) für einen Testlauf einrichten. So kann man bevor z.b. E-Mails an Kunden versendet werden überprüfen, ob die

Mehr

Erstellen der Adressen Tabelle mit Excel Erste Zeile enthält entsprechende Feld Bezeichnungen wie Anrede, Nachname, Vorname etc.

Erstellen der Adressen Tabelle mit Excel Erste Zeile enthält entsprechende Feld Bezeichnungen wie Anrede, Nachname, Vorname etc. Erstellen der Adressen Tabelle mit Excel Erste Zeile enthält entsprechende Feld Bezeichnungen wie Anrede, Nachname, Vorname etc. Musterbrief erstellen in Word Serienbrief erstellen über : Menü Extras Briefe

Mehr

Word austricksen FORTSETZUNG. Serienbriefe Für Word XP. Word austricksen Fortsetzung: Serienbriefe. Roland Egli Educational Solutions

Word austricksen FORTSETZUNG. Serienbriefe Für Word XP. Word austricksen Fortsetzung: Serienbriefe. Roland Egli Educational Solutions Word austricksen FORTSETZUNG Serienbriefe Für Word XP Roland Egli Educational Solutions Educational Solutions Roland Egli edusol@hispeed.ch Seite 1 Grundlegendes Um Serienbriefe versenden zu können, müssen

Mehr

Serienbriefe erstellen Datenquellen und Hauptdokumente Das Hauptdokument auswählen Die Symbolleiste Seriendruck einblenden...

Serienbriefe erstellen Datenquellen und Hauptdokumente Das Hauptdokument auswählen Die Symbolleiste Seriendruck einblenden... WORD 2003 SERIENDRUCK 1 SERIENDRUCK IN WORD Serienbriefe erstellen... 2 Datenquellen und Hauptdokumente... 2 Das Hauptdokument auswählen... 2 Die Symbolleiste Seriendruck einblenden... 2 Die Datenquelle

Mehr

Serienbriefe mit Word XP

Serienbriefe mit Word XP Serienbriefe mit Word XP Seriendruck im Word XP 1. Serienbriefe Für die Gestaltung eines Serienbriefes benötigt man ein Hauptdokument (Brief) und eine Datenquelle (Adressen-Tabelle aus Word, Excel, Access,

Mehr

Etikettendruck mit Word XP/2003

Etikettendruck mit Word XP/2003 Etikettendruck mit Word XP/2003 Wie Sie die Kundendaten aus der JS Software exportieren können, ist in der Anleitung Datenexport aus JS-Software beschrieben. Wir gehen davon aus, dass Sie im Programm Etikettendruck

Mehr

Frankieren in Microsoft Word mit dem E Porto Add in der Deutschen Post

Frankieren in Microsoft Word mit dem E Porto Add in der Deutschen Post Frankieren in Microsoft Word mit dem E Porto Add in der Deutschen Post 1. E Porto Word Add in für Microsoft Office 2003, 2007 oder 2010 kostenfrei herunterladen unter www.internetmarke.de/add in/download

Mehr

Serienbrief erstellen

Serienbrief erstellen Serienbrief erstellen Mit einem perfekt vorbereiteten Serienbrief können Sie viel Zeit sparen. In unserem Beispiel lesen wir die Daten für unseren Serienbrief aus einer Excel Tabelle aus. Die Tabelle hat

Mehr

Microsoft Word Vorlagen ("Datei-Schablone")

Microsoft Word Vorlagen (Datei-Schablone) Microsoft Word Vorlagen ("Datei-Schablone") 1. Vorlage erstellen Normales Word-Dokument erstellen mit allen Formatierungen Datei Speichern unter... Dateityp = Dokumentvorlage (dot) Speicherort überprüfen

Mehr

Stammdaten aus SoftClean für den Seriendruck exportieren. 2. Nachdem sich das Formular geöffnet hat, drücken Sie die "F5"-Taste auf Ihrer Tastatur.

Stammdaten aus SoftClean für den Seriendruck exportieren. 2. Nachdem sich das Formular geöffnet hat, drücken Sie die F5-Taste auf Ihrer Tastatur. Woche 49 / 2006 Serienbriefe mit SoftClean Professional erstellen Sehr geehrte SoftClean Kunden, Gerade jetzt in der Weihnachtszeit verschicken viele Firmen traditionell Weihnachtsgrüße. Auch in diesem

Mehr

Personalisierte Email

Personalisierte Email Personalisierte Email Personalisierte Emails ermöglichen die Empfänger persönlich automatisch mit Ihrem Namen und der passenden Anrede anzusprechen. Um personalisierte Emails zu versenden benötigen Sie:

Mehr

Handbuch zum VivaWeb-Serienbrief-Programm

Handbuch zum VivaWeb-Serienbrief-Programm Handbuch zum VivaWeb-Serienbrief-Programm In 10 Schritten zum Serienbrief Das folgende Handbuch erläutert Ihnen die Nutzungsmöglichkeiten des ARV Serienbrief-Programms in all seinen Einzelheiten. Dieses

Mehr

Namen immer über das unten angezeigte DropDown Menü eingeben: Frau Ingrid Müller oder Herr Berthold Müller

Namen immer über das unten angezeigte DropDown Menü eingeben: Frau Ingrid Müller oder Herr Berthold Müller Seriendruck mit Outlook 2003 Hinweis: Einen Kontakteordner (z.b. mit internen E-Mail Adressen) für einen Testlauf einrichten. So kann man bevor z.b. Serien E-Mails versendet werden überprüfen, ob die Formatierung

Mehr

27. Adressaufkleber drucken - Teil 2

27. Adressaufkleber drucken - Teil 2 27. Adressaufkleber drucken - Teil 2 1. Einleitung Im zweiten Teil unserer Competence Feed Adressaufkleber drucken erfahren Sie, wie Sie Ihre Outlook-Kontakte als Datenquelle nutzen und wie das Bearbeiten

Mehr

IHK-Reutlingen SERIENDRUCK MIT WORD 2003. Y. u. J. THOMALLA, Horb

IHK-Reutlingen SERIENDRUCK MIT WORD 2003. Y. u. J. THOMALLA, Horb IHK-Reutlingen SERIENDRUCK MIT WORD 2003 Y. u. J. THOMALLA, Horb INHALT 1 GRUNDLAGEN...1 1.1 GRUNDAUFBAU VON SERIENBRIEFEN...1 1.2 SERIENDRUCK IM ÜBERBLICK...1 1.3 EINSTELLUNGEN ZUM SERIENDRUCK...2 2 DATENQUELLEN

Mehr

Die Anleitung ist optimiert für Microsoft Word 02 und Microsoft Paint.

Die Anleitung ist optimiert für Microsoft Word 02 und Microsoft Paint. Benötigte Hard- oder Software Textverarbeitungsprogramm Zeichnungsprogramm Anmerkung: Die Anleitung ist optimiert für Microsoft Word 02 und Microsoft Paint. Ziel ClipArt auswählen und in ein Dokument im

Mehr

Word 2007 Serienbriefe erstellen

Word 2007 Serienbriefe erstellen Word 2007 Serienbriefe erstellen Einladung zu... Hannover, d. 01.12.08 Hannover, d. 01.12.08 Emil Müller An der Leine 4 30159 Hannover, d. 01.12.08

Mehr

6.3 Serienbriefe über Microsoft Excel und Word

6.3 Serienbriefe über Microsoft Excel und Word 6.3 Serienbriefe über Microsoft Excel und Word Handelt es sich um eine große Anzahl von Kontakten, die an einem Mailing teilnehmen soll, kann es vorteilhaft sein, den Serienbrief über Microsoft Excel und

Mehr

Seriendruck mit der Codex-Software

Seriendruck mit der Codex-Software Seriendruck mit der Codex-Software Seriendruck mit der Codex-Software Erstellen der Seriendruck-Datei in Windach Sie können aus der Adressverwaltung von Windach eine sogenannte Seriendruck-Datei erstellen,

Mehr

Excel Tipp 3: Summenwerte in gestapelten Säulen-Diagrammen

Excel Tipp 3: Summenwerte in gestapelten Säulen-Diagrammen Excel Tipp 3: Summenwerte in gestapelten Säulen-Diagrammen In diesem Excel Tipp erfahren Sie, wie in gestapelten Säulen die Summenwerte angezeigt werden. 1) Öffnen Sie hierzu eine leere Excel-Mappe. 2)

Mehr

Seriendruck mit der Codex-Software

Seriendruck mit der Codex-Software Seriendruck mit der Codex-Software Erstellen der Seriendruck-Datei in Windach Sie können aus der Adressverwaltung von Windach eine sogenannte Seriendruck-Datei erstellen, mit der Sie im Word entweder mit

Mehr

4 SERIENDRUCK. 4.1 Vorbereitung

4 SERIENDRUCK. 4.1 Vorbereitung MS Word 2010 Aufbau Seriendruck 4 SERIENDRUCK Mit Hilfe eines Seriendrucks haben Sie die Möglichkeit, Dokumente wie zb Briefe, Angebote oder Einladungen an einen größeren Personenkreis zu adressieren,

Mehr

32.4 Anpassen von Menüs und Symbolleisten 795i

32.4 Anpassen von Menüs und Symbolleisten 795i 32.4 Anpassen von Menüs und Symbolleisten 795i Fortsetzung der Seiten in der 8. Auflage 32.4 Anpassen von Menüs und Symbolleisten 32.4.1 Anpassen von Menüs Die Menüs können um folgende Typen von Optionen

Mehr

Etiketten drucken leicht gemacht

Etiketten drucken leicht gemacht Etiketten drucken leicht gemacht Sicher kennen Sie das Problem: Sie möchten Ihren Kunden die alljährlich anstehenden Weihnachtsgrüße zukommen lassen, müssen aber sämtliche Briefumschläge mühsam von Hand

Mehr

(Befehle jeweils anklicken!!!) MS Office Word 2007 Tipp s

(Befehle jeweils anklicken!!!) MS Office Word 2007 Tipp s Seite 1 MS Office Word 2007 Tipp s (Befehle jeweils anklicken!!!) 1. Schaltfläche Office > für die Befehle: Neu > (für neues Dokument) Öffnen Speichern unter (als > Word 97-2003-Dokument *.doc ) [Word

Mehr

Word Kapitel 1 Grundlagen Lektion 1 Benutzeroberfläche

Word Kapitel 1 Grundlagen Lektion 1 Benutzeroberfläche Word Kapitel 1 Grundlagen Lektion 1 Benutzeroberfläche Elemente der Benutzeroberfläche Sie kennen nach dieser Lektion die Word-Benutzeroberfläche und nutzen das Menüband für Ihre Arbeit. Aufgabe Übungsdatei:

Mehr

Seriendruck. Word Aufbau ZID/Dagmar Serb V.03/Sept. 2015

Seriendruck. Word Aufbau ZID/Dagmar Serb V.03/Sept. 2015 Seriendruck Word 2010 - Aufbau ZID/Dagmar Serb V.03/Sept. 2015 SERIENDRUCK... 1 WORKFLOW FÜR EINEN SERIENBRIEF... 1 1. Hauptdokument einrichten... 1 2. Datenquelle einrichten... 2 3. Hauptdokument mit

Mehr

Wir schreiben einen Brief

Wir schreiben einen Brief Programm starten Es soll ein Brief werden, bei dem wir einige Möglichkeiten des Textverarbeitungsprogramms Writer kennenlernen: Rahmen- und Zeichenformatierungen. 1a) Programm starten: Start, Programme

Mehr

Fortbildung für Verwaltungsangestellte 29.5.2012 BS Regen. 1. Datensicherung allgemein

Fortbildung für Verwaltungsangestellte 29.5.2012 BS Regen. 1. Datensicherung allgemein Fortbildung für Verwaltungsangestellte 29.5.2012 BS Regen 1. Datensicherung allgemein Sinnvolle Datensicherung immer auf eigenem physikalischen Datenträger (z.b. externe Festplatte über USB an Verwaltungscomputer

Mehr

Ü 301 Benutzeroberfläche Word 2007

Ü 301 Benutzeroberfläche Word 2007 Ü 301 Benutzeroberfläche Word 2007 Benutzeroberfläche Multifunktionsleisten Sie kennen nach dieser Übung die Word-Benutzeroberfläche und können mit der Multifunktionsleiste arbeiten. Aufgabe Benutzeroberfläche

Mehr

Kurzanleitung. Zitiertil-Creator. Dokumentvorlagen Dokumente Formatvorlagen Format Zeichen Format Absatz

Kurzanleitung. Zitiertil-Creator. Dokumentvorlagen Dokumente Formatvorlagen Format Zeichen Format Absatz Dokumentvorlagen Dokumente Formatvorlagen Format Zeichen Format Absatz Datei Neu... Datei öffnen Datei schließen Beenden Suchen Suchen & Ersetzen Verknüpfungen Optionen Einfügen Inhalte einfügen Format

Mehr

Serienbriefe erstellen mit Word 2013. Themen-Special. Tina Wegener. 1. Ausgabe, September 2013 WW2013SB

Serienbriefe erstellen mit Word 2013. Themen-Special. Tina Wegener. 1. Ausgabe, September 2013 WW2013SB Serienbriefe erstellen mit Word 2013 Tina Wegener 1. Ausgabe, September 2013 Themen-Special WW2013SB 2 Serienbriefe erstellen mit Word 2013 2 Anwendungsbeispiele für Serienbriefe In diesem Kapitel erfahren

Mehr

Serienbrief erstellen

Serienbrief erstellen Anleitung für Schulleiterinnen und Schulleiter Serienbrief erstellen 28. Oktober 2010, Version 2 IQES online Tellstrasse 18 8400 Winterthur Schweiz Telefon +41 52 202 41 25 info@iqesonline.net www.iqesonline.net

Mehr

Erstellen von Formbriefen, Adressetiketten und Briefumschlägen ohne Serienbrief-Assistenten

Erstellen von Formbriefen, Adressetiketten und Briefumschlägen ohne Serienbrief-Assistenten Erstellen von Formbriefen, Adressetiketten und Briefumschlägen ohne Serienbrief-Assistenten Das Verfahren läuft in folgenden Schritten ab: Erstellen der Datenquelle Erstellen eines Textdokuments Einfügen

Mehr

Versand von Einladungen zur Teilnahme an der Umfrage mit Seriendruck Funktion von Microsoft Office 2007

Versand von Einladungen zur Teilnahme an der Umfrage mit Seriendruck Funktion von Microsoft Office 2007 Versand von Einladungen zur Teilnahme an der Umfrage mit Seriendruck Funktion von Microsoft Office 2007 [Eine Schritt für Schritt Anleitung] Inhalt 1. Erstellen einer Liste mit Probandendaten... 2 2. Erstellung

Mehr

Seriendruck 3 Dreamweaver

Seriendruck 3 Dreamweaver 2.1 Aktuelle Technologien einsetzen Textverarbeitung Seriendruck Seriendruck 3 Dreamweaver Sie erstellen einen Serienbrief 1. [Schreiben Sie folgenden Brief und speichern Sie ihn als Kursbestätigung Dreamweaver

Mehr

CVR Seniorentreff vom 04. und 05.02.03 Serienbriefe/Seriendruck. Serienbriefe / Seriendruck

CVR Seniorentreff vom 04. und 05.02.03 Serienbriefe/Seriendruck. Serienbriefe / Seriendruck Serienbriefe / Seriendruck Mit Hilfe des Seriendruck-Managers lassen sich Serienbriefe, Adressetiketten, oder Briefumschläge relativ einfach erstellen. Der Seriendruck-Manager hilft dabei, die Adressdaten

Mehr

Kunden über Mandatsreferenz informieren

Kunden über Mandatsreferenz informieren Kunden über Mandatsreferenz informieren Ab Februar 2014 wird der gesamte Zahlungsverkehr auf das neue SEPA-Verfahren umgestellt. Da die bestehenden Einzugsermächtigungen in ein Mandat umgewandelt werden

Mehr

SIZ-Spickzettel Word 2003

SIZ-Spickzettel Word 2003 SIZ-Spickzettel Word 2003 1, 1.1, 1.1.1 Sie müssen die Überschriften 1, 2 und 3 eines Dokuments gliedern, und zwar: Überschrift 1 = 1, Überschrift 2 = 1.1, Überschrift 3 = 1.1.1 usw. 1. Setzen Sie den

Mehr

Personalisierte Email versenden

Personalisierte Email versenden 1. Starten Sie Excel und Word und klicken in der Word-Menüleiste auf Extras (WICHTIG: personalisierte Emails werden aus Word versendet) 2. wählen Sie nun Briefe und Sendungen 3. und starten den Seriendruck-Assistent.

Mehr

3. Seriendruck - Merkblatt

3. Seriendruck - Merkblatt 3. Seriendruck - Merkblatt Im Programm Microsoft-Word RDZ-Wattwil/Compi-Treff/Etikettendruck/Max Stengel max.stengel@swil.ch 18 Im Menü FORMAT Zeichen bearbeiten Sie anschliessend die Namen so weit, bis

Mehr

7. Serienbriefe erstellen Das Prinzip des Seriendrucks MICROSOFT WORD Elemente des Seriendrucks

7. Serienbriefe erstellen Das Prinzip des Seriendrucks MICROSOFT WORD Elemente des Seriendrucks 7. Serienbriefe erstellen 7.1. Das Prinzip des Seriendrucks Elemente des Seriendrucks Zur Erstellung eines Serienbriefs sind zwei Elemente notwendig: Hauptdokument mit gleichbleibendem Text und den sog.

Mehr

Serienbrief erstellen

Serienbrief erstellen Serienbrief erstellen Erläuterung: Für einen Serienbrief benötigt man 1. ein Hauptdokument (Brief, Etiketten etc.) mit den gewünschten Inhalten und Formatierungen Rainer Lamberts www.anrainer.de Word-Version:

Mehr

Mit dem sogenannten Seriendruck können Etiketten und Briefe mit einer Adressdatei (z. B. Excel) verknüpft werden.

Mit dem sogenannten Seriendruck können Etiketten und Briefe mit einer Adressdatei (z. B. Excel) verknüpft werden. WORD 2010 Etiketten drucken Mit dem sogenannten Seriendruck können Etiketten und Briefe mit einer Adressdatei (z. B. Excel) verknüpft werden. Diese Anwendung erfolgt über die Registerkarte Sendungen 1

Mehr

Dynamische Segmentierung

Dynamische Segmentierung Dynamische Segmentierung Bauanleitung Ausbau auf Vorjahresvergleiche Werner Zürcher DiaSys Marketing Engineering AG Wankdorffeldstrasse 102 3014 Bern Tel. +41 (0) 31 922 31 50 zuercher@diasys.ch Inhaltsverzeichnis

Mehr

10 Makros. 10.1 Makros aufzeichnen

10 Makros. 10.1 Makros aufzeichnen 10 Makros Ein Makro besteht aus einer Reihe von Befehlen, die gespeichert und dann immer wieder aufgerufen, d.h. durchgeführt werden können. Das dient zur Automatisierung häufig auftretender Aufgaben.

Mehr

Schnellübersichten Serienbriefe erstellen mit Word 2016

Schnellübersichten Serienbriefe erstellen mit Word 2016 Schnellübersichten Serienbriefe erstellen mit Word 2016 1 Seriendrucke erstellen 2 2 Anwendungsbeispiele 3 3 Datensätze sortieren und filtern 4 4 Regeln erstellen 5 5 Felder nutzen 6 6 Mit Datenquellen

Mehr

Dateipfad bei Word einrichten

Dateipfad bei Word einrichten Dateipfad bei Word einrichten Word 2003 1. In der Menüleiste klicken Sie auf Ansicht, anschließend auf den Unterpunkt Kopf- und Fußzeile : 2. Wechseln Sie nun in die Fußzeile. 3. Im Autotext-Menü klicken

Mehr

Zentrale Services Informationstechnologie. Serienbriefe mit Word 2010

Zentrale Services Informationstechnologie. Serienbriefe mit Word 2010 Serienbriefe mit Word 2010 Petra Rücker ruecker@rrzn.uni-hannover.de Seite 2 Themen Was ist ein Serienbrief? Welche Arbeitsschritte sind notwendig? Komponenten des Seriendrucks Briefumschläge und Etiketten

Mehr

Klicken Sie auf Extras / Serienbriefe mit Word. Im Fenster Serienbriefe können Sie nun auswählen, an wen Sie den Serienbrief schicken möchten.

Klicken Sie auf Extras / Serienbriefe mit Word. Im Fenster Serienbriefe können Sie nun auswählen, an wen Sie den Serienbrief schicken möchten. SOFTplus Merkblatt Microsoft Word Schnittstelle Im THERAPIEplus haben Sie die Möglichkeit, direkt aus dem Programm Microsoft Word zu starten, um dort Berichte zu erstellen und direkt im Patientendossier

Mehr

Ausmalbilder. Anmerkung: Die Anleitung ist optimiert für Microsoft Word 13 und Paint unter Windows 8.1.

Ausmalbilder. Anmerkung: Die Anleitung ist optimiert für Microsoft Word 13 und Paint unter Windows 8.1. Benötigte Hard- oder Software Textverarbeitungsprogramm Zeichnungsprogramm Anmerkung: Die Anleitung ist optimiert für Microsoft Word 13 und Paint unter Windows 8.1. Ziel ClipArt auswählen und in ein Dokument

Mehr

Thema Stichwort Programm Letzte Anpassung Serienbrief erstellen Ablauf 16.12.2013

Thema Stichwort Programm Letzte Anpassung Serienbrief erstellen Ablauf 16.12.2013 1 Fragen und Antworten zur Computerbedienung Thema : Serienbrief 01 Serienbrief 01 Thema Stichwort Programm Letzte Anpassung Serienbrief erstellen Ablauf 16.12.2013 Kurzbeschreibung: Hier wird erklärt

Mehr

CRecorder Bedienungsanleitung

CRecorder Bedienungsanleitung CRecorder Bedienungsanleitung 1. Einführung Funktionen Der CRecorder zeichnet Istwerte wie unter anderem Motordrehzahl, Zündzeitpunkt, usw. auf und speichert diese. Des weiteren liest er OBDII, EOBD und

Mehr

Etiketten drucken. www.tantzky.de. Microsoft Office Word 2013. Schritt-für-Schritt Beschreibung. Folgen Sie einfach den rot umkreisten Einstellungen.

Etiketten drucken. www.tantzky.de. Microsoft Office Word 2013. Schritt-für-Schritt Beschreibung. Folgen Sie einfach den rot umkreisten Einstellungen. Etiketten Microsoft Office Word 2013 Folgen Sie einfach den rot umkreisten Einstellungen. Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Schritt-für-Schritt Beschreibung Bitte wenden! Einstellungen im

Mehr

Bedienungsanleitung internetbasierte Auswertungsplattform Kinderturn-Test PLUS

Bedienungsanleitung internetbasierte Auswertungsplattform Kinderturn-Test PLUS Bedienungsanleitung internetbasierte Auswertungsplattform Kinderturn-Test PLUS Lieber Anwender, Sie haben einen Zugangscode für unsere internetbasierte Auswertungsplattform des Kinderturn-Test PLUS erhalten,

Mehr

Hinweis zu aktiven Inhalten von Dateien

Hinweis zu aktiven Inhalten von Dateien Hinweis zu aktiven Inhalten von Dateien Aus verschiedenen Gründen kann es vorkommen, dass das Hochladen von Dateien auf der Publikations-Plattform scheitert. Dies geschieht entweder, wenn ein Schreibschutz,

Mehr

Anleitung zur Erstellung der Internetseiten

Anleitung zur Erstellung der Internetseiten Anleitung zur Internetseitenerstellung mit Microsoft Expression Web4 1/6 Anleitung zur Erstellung der Internetseiten Die Erstellung erläutere ich mit dem Programm Microsoft Expression Web. Zu beziehen

Mehr

Informatik-Grundlagen für die zweijährige Grundbildung Unterlage E 1: Textverarbeitung gibb AVK

Informatik-Grundlagen für die zweijährige Grundbildung Unterlage E 1: Textverarbeitung gibb AVK Informatik-Grundlagen für die zweijährige Grundbildung Unterlage E 1: Textverarbeitung gibb AVK Grundlegende Schritte in WORD Grundlegende Schritte in WORD... 1 1.Neues Dokument sofort speichern... 2 2.Formatvorlage...

Mehr

Inhaltsverzeichnisse

Inhaltsverzeichnisse Inhaltsverzeichnisse Überschriften zuweisen Formatieren Sie die Überschriften mit Hilfe der integrierten Formatvorlagen als Überschrift. Klicken Sie dazu in die jeweilige Überschrift und dann auf der Registerkarte

Mehr

Serienbrieferstellung mit WORD und EXCEL

Serienbrieferstellung mit WORD und EXCEL Damit wir das Formular für einen Serienbrief erstellen können muss vorher eine Formatvorlage (*.dot) vorhanden sein. Wie eine solche Formatvorlage erstellt wird, wurde bereits vor geraumer Zeit erklärt.

Mehr

1. Beschreiben Sie stichwortartig die Benutzeroberfläche von Word (benennen Sie die einzelnen Leisten): ...

1. Beschreiben Sie stichwortartig die Benutzeroberfläche von Word (benennen Sie die einzelnen Leisten): ... Fragenkatalog Word 2007 301 Benutzeroberfläche 1. Beschreiben Sie stichwortartig die Benutzeroberfläche von Word (benennen Sie die einzelnen Leisten): 2. Die Multifunktionsleiste ist ausgeblendet. Wie

Mehr

Wir nutzen die aus Kapitel 6 erstellte Powerpoint Datei: Einführung einer Dokumentenverwaltung

Wir nutzen die aus Kapitel 6 erstellte Powerpoint Datei: Einführung einer Dokumentenverwaltung Seite 1 von 12 7. andere Objekte Wir nutzen die aus Kapitel 6 erstellte Powerpoint Datei: Einführung einer Dokumentenverwaltung (92KB). Cliparts Nun kann die Formatierung für den Inhalt des Objektes erfolgen.

Mehr

Herzlich willkommen zum Kurs "MS Word 2003 Professional"

Herzlich willkommen zum Kurs MS Word 2003 Professional Herzlich willkommen zum Kurs "MS Word 2003 Professional" 2 Serienbriefe Serienbriefe sind Briefe an viele Adressaten, in denen große Teile identisch, einige Teile, wie beispielsweise Anschrift und Anrede,

Mehr

Beschreibung für Import der Protokolldaten nach Microsoft Excel

Beschreibung für Import der Protokolldaten nach Microsoft Excel Beschreibung für Import der Protokolldaten nach Microsoft Excel Revision 1.0 1. Allgemeines Für die DerbyControl Messanlage gibt es Protokollierungsfunktion der Messdaten. Diese Messdaten werden im Programmverzeichnis

Mehr

Textbearbeitung mit WORD. Die wichtigsten Einstellungen für die Erstellung wissenschaftlicher Arbeiten

Textbearbeitung mit WORD. Die wichtigsten Einstellungen für die Erstellung wissenschaftlicher Arbeiten Textbearbeitung mit WORD Die wichtigsten Einstellungen für die Erstellung wissenschaftlicher Arbeiten Seminar Scientific Writing AG Paläomikrobiologie Katja Ziegelmüller 05. Juli 2007 Tipps für die Formatierung

Mehr

Add-In Seiten einrichten

Add-In Seiten einrichten IT- Entwickler und Berater Jörg Hilbert Add-In Seiten einrichten MS Excel 2007 Inhalt 1.0 Beschreibung... 2 2.0 Voraussetzung... 3 3.0 Installation... 3 3.1 Lizenzbedingungen... 4 4.0 Reiter Seiten einrichten...

Mehr

Installation des Add-Ins für Lineare Algebra in Microsoft Excel

Installation des Add-Ins für Lineare Algebra in Microsoft Excel Installation des Add-Ins für Lineare Algebra in Microsoft Excel Matrix 2.2 by The Foxes Team http://digilander.libero.it/foxes/ Download der Matrix 2.2 Im Browser die Seite http://digilander.libero.it/foxes/download.htm

Mehr

Professionelle Seminare im Bereich MS-Office. Serienbrief aus Outlook heraus

Professionelle Seminare im Bereich MS-Office. Serienbrief aus Outlook heraus Serienbrief aus Outlook heraus Schritt 1 Zuerst sollten Sie die Kontakte einblenden, damit Ihnen der Seriendruck zur Verfügung steht. Schritt 2 Danach wählen Sie bitte Schritt 3 Es öffnet sich das folgende

Mehr

TIPP 2015/10: In Serie: Serienbriefe erstellen Stand:

TIPP 2015/10: In Serie: Serienbriefe erstellen Stand: TIPP 2015/10: In Serie: Serienbriefe erstellen Stand: 06.08.2015 In diesem Tipp lesen Sie ausführlich, wie Sie mit dem drkserver schnell Serienbriefe erstellen. Wir erläutern Ihnen auch, welche Daten Sie

Mehr

Handbuch ECDL 2003 Basic Modul 3: Textverarbeitung Serienbrief erstellen - Datenquelle

Handbuch ECDL 2003 Basic Modul 3: Textverarbeitung Serienbrief erstellen - Datenquelle Handbuch ECDL 2003 Basic Modul 3: Textverarbeitung Serienbrief erstellen - Datenquelle Dateiname: ecdl3_05_01_documentation_standard.doc Speicherdatum: 14.02.2005 ECDL 2003 Basic Modul 3 Textverarbeitung

Mehr

Thema: Briefvorlage. Word 2003/2007/2010, Writer 3

Thema: Briefvorlage. Word 2003/2007/2010, Writer 3 Thema: Briefvorlage Word 2003/2007/2010, Writer 3 Eine Briefvorlage ist praktisch, weil man den prinzipiellen Aufbau eines Briefes nicht immer wieder neu erstellen muss. Sie ist besser bzw. sicherer einzusetzen

Mehr

Fenster in PowerPoint 2000 anpassen Folienmaster Einstellungen vornehmen Hintergrund verändern

Fenster in PowerPoint 2000 anpassen Folienmaster Einstellungen vornehmen Hintergrund verändern Fenster in PowerPoint 2000 anpassen Folienmaster Einstellungen vornehmen Hintergrund verändern Die Rahmen innerhalb des PowerPoint-Fensters lassen sich verschieben, indem man sie mit der linken Maustaste

Mehr

1 ÖFFNEN UND SPEICHERN VON DATEIEN... 2

1 ÖFFNEN UND SPEICHERN VON DATEIEN... 2 1 ÖFFNEN UND SPEICHERN VON DATEIEN... 2 2 SEITENANSICHT, ZOOM, FORMATIERUNGSZEICHEN... 2 2.1 SEITENANSICHT... 2 2.2 ZOOM... 2 2.3 FORMATIERUNGSZEICHEN... 3 3 MARKIEREN... 3 3.1 MARKIEREN VON ZEICHEN...

Mehr

1 Einleitung. Lernziele. Diagramme zur Visualisierung von Daten erstellen. Diagramme formatieren Lerndauer. 4 Minuten.

1 Einleitung. Lernziele. Diagramme zur Visualisierung von Daten erstellen. Diagramme formatieren Lerndauer. 4 Minuten. 1 Einleitung Lernziele Diagramme zur Visualisierung von Daten erstellen Diagramme formatieren Lerndauer 4 Minuten Seite 1 von 19 2 Diagramm in Excel erstellen Excel ist das wichtigste Programm für die

Mehr

2 Zum Beginn der Diagrammerstellung müssen Sie den Datenbereich mit den Spalten- und Zeilenüberschriften markiert haben.

2 Zum Beginn der Diagrammerstellung müssen Sie den Datenbereich mit den Spalten- und Zeilenüberschriften markiert haben. Diagramme Excel 2007 effektiv 6 DIAGRAMME Diagramme dienen dazu, Zahlenwerte grafisch darzustellen. Dazu stehen viele verschiedene Diagrammformen zur Verfügung, jeweils mit mehreren Varianten. Die automatisch

Mehr

DAS EINSTEIGERSEMINAR

DAS EINSTEIGERSEMINAR DAS EINSTEIGERSEMINAR Microsoft Office Excel 2010 Gudrun Rehn-Göstenmeier LERNEN ÜBEN ANWENDEN Teil I: Lernen L1 Dateiorganisation Bevor wir uns mit den Excel-spezifischen Befehlen und Funktionen befassen

Mehr

SIZ-Modul 322: Textverarbeitung (Word 2010)

SIZ-Modul 322: Textverarbeitung (Word 2010) SIZ-Modul 322: Textverarbeitung (Word 2010) 1, 1.1, 1.1.1 (Überschriften nummerieren) Sie wollen die Überschriften 1, 2 und 3 eines Dokuments gliedern, und zwar: Überschrift 1 = 1, Überschrift 2 = 1.1,

Mehr

10.2 Grafische QM-Verfahren 1

10.2 Grafische QM-Verfahren 1 .2 1.2 Grafische QM-Verfahren 1 Anpassen von Excel 0.0 0.0..2.0. Da alle QM-Verfahren mit den Originalfunktionen von Excel erstellt wurden, können Sie einschlägige Literatur von unterschiedlichen Verlagen

Mehr

McDonald s Restaurants Global People Survey 2016 Anleitung zur Verwendung des Aktionsplan-Tools

McDonald s Restaurants Global People Survey 2016 Anleitung zur Verwendung des Aktionsplan-Tools McDonald s Restaurants Global People Survey 2016 Anleitung zur Verwendung des Aktionsplan-Tools 1. Das Aktionsplan-Tool steht Ihnen nach dem Filtern der Crew oder Management Ergebnisse zur Verfügung. a.

Mehr

Mein erstes Tableau-Dashboard. Tableau Software Schritt für Schritt kennenlernen und ein erstes Dashboard erstellen

Mein erstes Tableau-Dashboard. Tableau Software Schritt für Schritt kennenlernen und ein erstes Dashboard erstellen Tableau Software Schritt für Schritt kennenlernen und ein erstes Dashboard erstellen Vorgehensweise 1) Datenaufbereitung in Microsoft Excel 2) Tableau - Datenimport 3) Erstellung verschiedener Tableau-Arbeitsblätter

Mehr

Adressetiketten mit Hilfe der freien Namenslisten in BS und der Seriendruckfunktion von Microsoft Word erstellen

Adressetiketten mit Hilfe der freien Namenslisten in BS und der Seriendruckfunktion von Microsoft Word erstellen Adressetiketten mit Hilfe der freien Namenslisten in BS und der Seriendruckfunktion von Microsoft Word erstellen Mit dem Programmpunkt freie Namenslisten können Sie in Verbindung mit Microsoft Word Adressetiketten,

Mehr

2011 P. Hausladen / M. Langguth

2011 P. Hausladen / M. Langguth Der Serienbrief als Hilfsmittel zur Vereinfachung von Verwaltungsarbeiten Beschreibung für die Version MS-Office 2010 2011 Serienbrief Seite 2 Serienbrief mit MS-Office2010 Serienbriefe können einige Arbeiten

Mehr

Willkommen. Ausprobieren und Spaß haben easescreen!

Willkommen. Ausprobieren und Spaß haben easescreen! Willkommen easescreen steht für unkompliziertes, easy Gestalten, Planen und Verteilen von Multimedia-Inhalten - in höchster Qualität, ohne Zwischenschritte und mit Hilfe eines einzigen zentralen Tools,

Mehr

orial Tut mit dem Assistenten

orial Tut mit dem Assistenten Tu to ria l A mit ssis de ten m ten Serienbriefe Tutorial Serienbriefe www.wordwelt.de Inhaltsverzeichnis Vorwort... 3 Einfacher Serienbrief... 3 Seriendruckfelder ins Dokument einfügen (Adressblock)...

Mehr

Erste Schritte mit SFirm32 (HBCI-Chipkarte)

Erste Schritte mit SFirm32 (HBCI-Chipkarte) Erste Schritte mit SFirm32 (HBCI-Chipkarte) Um Ihnen den Start mit SFirm32 zu erleichtern, haben wir auf den folgenden Seiten die Schritte zum Ausführen von Zahlungen und Abfragen Ihrer Kontoauszüge dargestellt.

Mehr

E-Mail Kontoeinrichtung: Microsoft Outlook 2007 (POP3)

E-Mail Kontoeinrichtung: Microsoft Outlook 2007 (POP3) Schritt 1 Auf dem Startbildschirm von Microsoft Outlook finden Sie unter dem Menüpunkt Extras die Option Kontoeinstellungen.... Stand: 07/2012 1 Schritt 2 Im Fenster Kontoeinstellungen wählen Sie nun unter

Mehr

Kurzanleitung. Zitiertil-Creator. Dokumentvorlagen Dokumente Formatvorlagen Format Zeichen Format Absatz

Kurzanleitung. Zitiertil-Creator. Dokumentvorlagen Dokumente Formatvorlagen Format Zeichen Format Absatz Dokumentvorlagen Dokumente Formatvorlagen Format Zeichen Format Absatz Datei Neu... Datei öffnen Datei schließen Beenden Suchen Suchen & Ersetzen Verknüpfungen Optionen Einfügen Inhalte einfügen Format

Mehr

Photoalben anlegen und verwalten.

Photoalben anlegen und verwalten. ClubWebMan GKMB Gallery Photoalben anlegen und verwalten. geeignet für TYPO Version.5 bis.6 Die Arbeitsschritte A. Upload der Bilder in die Dateiliste B. Bilder beschriften und sortieren B. Album im Ordner

Mehr

Word starten. Word Word 2010 starten. Schritt 1

Word starten. Word Word 2010 starten. Schritt 1 Schritt 1 Word 2010 starten. 2) Klicke danach auf Microsoft Office Word 2010. Sollte Word nicht in dieser Ansicht aufscheinen, dann gehe zu Punkt 3 weiter. 1) Führe den Mauszeiger auf die Schaltfläche

Mehr

3.1 Neuerungen in Word 2013

3.1 Neuerungen in Word 2013 3 3.1 Neuerungen in Word 2013 Die neue Benutzeroberfläche in Word 2013 sieht ganz anders aus als die Benutzeroberfläche in Word 2003. Menüs und Symbolleisten wurden durch das Menüband und die Backstage-Ansicht

Mehr

1. Formatvorlagen... 2

1. Formatvorlagen... 2 Inhaltsübersicht I NHALTSÜBERSICHT 1. Formatvorlagen... 2 1.1. Anlegen einer neuen Absatz-Formatvorlage... 2 1.1.1. Einstellen von Standardzeichen- und -absatzformaten... 3 1.2. Zuweisen einer Formatvorlage...

Mehr

Arbeiten mit dem Outlook Add-In

Arbeiten mit dem Outlook Add-In Arbeiten mit dem Outlook Add-In Das Outlook Add-In ermöglicht Ihnen das Speichern von Emails im Aktenlebenslauf einer Akte. Außerdem können Sie Namen direkt aus BS in Ihre Outlook-Kontakte übernehmen sowie

Mehr