Geordnete Sicherheit! Event - Security, Empfangs- und Servicedienste, Werk- und Objektschutz

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Geordnete Sicherheit! Event - Security, Empfangs- und Servicedienste, Werk- und Objektschutz"

Transkript

1 Geordnete Sicherheit! Event - Security, Empfangs- und Servicedienste, Werk- und Objektschutz

2 Event - Security, Empfangs- und Servicedienste, Werk- und Objektschutz Ein Gemeinschaftsunternehmen der Bayer 04 Leverkusen Fußball GmbH SECURITAS GmbH Sicherheitsdienste

3 Die Gesellschafter Unternehmenskennziffern: Deutschland: Spezialisierte Sicherheitsdienste Mobile Dienste Alert Services Aviation Services Infos unter: Securitas ist Deutschlands größter Anbieter von spezialisierten Sicherheitslösungen im Privaten Sicherheitsgewerbe an 85 Standorten. ca Mitarbeiter ca 17% bundesweiter Marktanteil Weltweit: ca Mitarbeiter In über 50 Ländern weltweit vertreten Gesamtumsatz 2010: ca. MSEK Der weltweite Marktanteil der Securitas- Gruppe für private Sicherheitsdienste liegt bei ca. 11% Seite 3

4 Die Gesellschafter Das Unternehmen: Die werbetreibende Gesellschaft wurde am durch Ausgliederung aus dem Großverein, des TSV Bayer 04 Leverkusen e.v. gegründet. Die Gesellschaft ist eine hundertprozentige Tochter der Bayer AG und wirtschaftet eigenverantwortlich. Gegenstand des Unternehmens ist die Fortführung des Betriebes der bisher durch den Turn- und Sportverein Bayer 04 Leverkusen e.v. unterhaltenen Lizenzfußballabteilung sowie der wirtschaftlichen Geschäftsbetriebe der U21 Regionalligamannschaft, der A 1 Jugend und B 1 Jugend Weitere Infos unter: Seite 4

5 BaySecur GmbH Unternehmensprofil Gründung: 01. Dezember 2003 Sitz der Gesellschaft: Geschäftsführer: Unternehmenszweck: BayArena Leverkusen Bismarckstraße Leverkusen Herr Dirk Dernbach Herr Ralf Ziewer Bewachungs- und Sicherheitsdienstleistungen, insbesondere die Absicherung von Events, Sport- und Großveranstaltungen; Sicherheitstechnik; Verkauf und Vermietung von Einsatzmitteln Seite 5

6 Unsere Dienstleistungen Event - Security Absicherung von Sportgroßveranstaltungen, Firmenveranstaltungen und Konzerten. Sowie Personenschutz, Host- und Hostessenservice, Fahrservice und Chauffeurdienste Sicherheit und Service für Verwaltungsgebäude, Dienstleistungsbereiche, Einkaufszentren, Industrie, Produktionsbetriebe, Liegenschaften und Baustellen Erstellung und Pflege von Ausweis- und Akkreditierungssystemen Mobile Kontrolldienste Alarmaufschaltung und -intervention Sicherheitstechnik Verkauf und Vermietung von Einsatzmitteln Weitere nicht standardisierte Dienstleistungen auf Anfrage Seite 6

7 Personalauswahl Ermittlung der Kundenanforderungen Interne und externe Stellenausschreibung Auswertungen der Bewerbungsunterlagen Hintergrundüberprüfung Vorstellungsgespräche Einstellung Überprüfung der Möglichkeiten bei Auftragserteilung, ob vorhandenes Personal übernommen werden kann Seite 7

8 Event - Security und Personenschutz Kunden und Tätigkeitsfelder Einsatzgebiete Einsatzmittel Dienstkleidung Seite 8

9 Tätigkeitsfelder Analyse des Schutzbedarfs sicheres Krisenmanagement eigene Spezialabteilung mit ca. 800 Einsatzkräften langjährige Einsatzerfahrung Präsenz und Prävention Unmittelbarer, mittelbarer und erweiterter Personenschutz bundesweite Unterstützung durch SECURITAS über die SECURITAS-Notrufzentralen Rund-um-die-Uhr erreichbar Seite 9

10 Tätigkeits-/ Einsatzgebiete Absicherung von: Medien- und Sportevents Politische Veranstaltungen Hauptversammlungen Firmenveranstaltungen Absicherung von Brauchtumsumzügen Konzerte und andere Arten von Veranstaltungen Außerdem: Werk- und Objektschutz Personenschutzmaßnahmen Allgemeine Sicherheitsaufgaben Seite 10

11 Werk- und Objektschutz Überwachung von gewerblichen und privaten Objekten Zutrittskontrolle, Taschen- und Fahrzeugkontrollen Kontrollgänge Schließrundgänge Bedienung von Sicherheitstechnik, Alarmanlagen und Videoüberwachung Sicherungs- und Brandposten Einsatz von Wächterkontrollsystemen Besuchsmanagement mit Ausweiserstellung usw. Seite 11

12 Kooperation MHD - Malteser Hilfsdienst / BaySecur Bei Großveranstaltungen wie der Fußball-WM, dem Weltjugendtag, beim Karneval oder bei Stadtfesten gehören die Einsatzkräfte der Malteser im Rahmen der Sicherheitsarchitektur im gleichen Maße zur Gefahrenabwehr wie die Einsatzkräfte von BaySecur. Somit war es naheliegend, diese beiden Gruppierungen zu bündeln und eine Partnerschaft einzugehen. Seite 12

13 Einsatzmittel Funktechnik und Mobiltelefone Megaphone Zählwerke Hand-Metalldetektoren Metalldetektoren - Schleusen Dokumentationsmittel (Video / Fotoapparate) Mittel zur Ausweiserstellung Absperrhilfsmittel (Absperrgitter etc.) Wachbegleithunde Einsatz - KFZ Mobile Streifen (Krad, Mountainbike, etc.) Seite 13

14 Dienstkleidung / Ausweis Entsprechend der Einsatzorte und entsprechend dem Wunsch des Kunden Nach funktionellen und modischen Aspekten ausgewählte Dienstkleidung Exklusiv für BaySecur gefertigt Der Dienstausweis unserer Mitarbeiter entspricht in vollem Umfang den Anforderungen der BGV C7 Seite 14

15 Aus- und Weiterbildung Inhalte Ausbildungsschwerpunkte Ausbildungsgrundlagen Die BaySecur Einführungsausbildung Inhalte der BaySecur Einführungsausbildung Interne Ausbildung Seite 15

16 Inhalte Aus- und Weiterbildung in eigenen und externen Schulungszentren Regelmäßige Einweisung und Unterrichtung aller Mitarbeiter IHK-Sachkundeprüfung gemäß 34a Gewerbeordnung für alle Einsatzkräfte, die mit Sicherheitsaufgaben gemäß Bewachungsverordnung betraut sind IHK-Sachkundeprüfung gemäß 34a GewO für alle Führungskräfte Permanente Schießausbildung für alle Waffenträger und Personenschützer Seite 16

17 Ausbildungsgrundlagen Ausbildung zur IHK-Werkschutzfachkraft Ausbildung zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit Ausbildung zur geprüften Schutz und Sicherheitskraft DFB Richtlinien für Fußballgroßveranstaltungen Nationales Konzept Sport und Sicherheit des Innenministerium NRW Personenschutzausbildung Versammlungsstättenverordnung Seite 17

18 Ausbildungsschwerpunkte Verhalten bei Großveranstaltungen Rechtskunde (Nutzung der durch BaySecur im Auftrag des DFB erstellten Schulungs- DVD) Deeskalierendes Verhalten Kooperation mit Sicherheitsbehörden Personenschutz methodisch-theoretisch und praktisch Psychologie Waffen- und Schießausbildung Waffenlose Selbstverteidigung Sicherheitswesen allgemein Fahrsicherheitstraining Ersthelferausbildung Kundenorientiertes Verhalten Seite 18

19 Die BaySecur Einführungsausbildung Die Bedeutung der Sicherheitskraft Rechtsverständnis Sozialverhalten und Öffentlichkeitsarbeit Kommunikation Notfälle im Objekt Sprengstoffdetektoren und / oder Röntgengeräte Verhalten bei medizinischen Notfällen Observationstechniken Verfahren Revierdienste Zutrittskontrollen Umgang mit Hilfsmitteln Seite 19

20 Objektbezogene Ausbildung Orientierung / Rolle der Sicherheitskraft in der Sicherheitsplanung des Auftraggebers Eigentumssicherung Zutrittskontrolle Reaktion bei Sicherheitsalarm, Störungen und Notfällen Einsatz von technischer Ausrüstung Prävention von unautorisiertem Zutritt Seite 20

21 Interne Schulungen Jede Sicherheitskraft nimmt an mindestens 5 Arbeitstagen im Jahr an Fortbildungsmaßnahmen teil. Die Schulungen bauen auf der Einführungsausbildung auf und geben einen Überblick über: Rechtliche und sicherheitsrelevante Sachverhalte Abwehrender Brandschutz Erste Hilfe Arbeitssicherheit Räumungskonzepte Objektbezogene Schulungsinhalte Seite 21

22 Stärken und Vorteile für Sie Der Kunde als Partner Bundesweite und weltweite Präsenz Finanzstarke Gesellschafter Kompetenz in Kernprodukten Kosten- und Abrechnungstransparenz Professionelles Auftreten und Erscheinungsbild Klare Führungsstrukturen Hoher Qualitätsanspruch Variierende Einsatzmöglichkeiten Seite 22

23 Einige unserer zufriedenen Kunden Seite 23

24 Ansprechpartner Ralf Ziewer Geschäftsführung BaySecur GmbH Sicherheitsdienste Bismarckstrasse Leverkusen Telefon: Telefax: Dirk Dernbach Geschäftsführung BaySecur GmbH Sicherheitsdienste Bismarckstrasse Leverkusen Telefon: Telefax: Oder besuchen Sie uns im Internet Seite 24

Bild oben Yuri Arcurs fotolia.com. S.I.S. Security. S.I.S.-Security Vohenburgerstr. 20 86156 Augsburg

Bild oben Yuri Arcurs fotolia.com. S.I.S. Security. S.I.S.-Security Vohenburgerstr. 20 86156 Augsburg 1 Bild oben Yuri Arcurs fotolia.com S.I.S. Security S.I.S.-Security Vohenburgerstr. 20 86156 Augsburg Ust-IdNr.: DE286395724 Besuchen Sie uns auf Facebook https://www.facebook.com/sisservice Bitte prüfen

Mehr

Athletics Security Service Wir stellen uns vor

Athletics Security Service Wir stellen uns vor Athletics Security Service Wir stellen uns vor Sehr geehrte Damen und Herren, das Gefühl von Sicherheit ist eng mit dem Begriff Vertrauen verknüpft. Im Geschäftsleben entsteht Vertrauen durch Zuverlässigkeit

Mehr

In guten Händen. Persönliche Beratung und individuelle Konzepte

In guten Händen. Persönliche Beratung und individuelle Konzepte In guten Händen. Persönliche Beratung und individuelle Konzepte www.gabel-security.de Überzeugen durch Erfahrung und Kompetenz. Die Gabel Security GmbH ist ein inhabergeführtes mittelständisches Dienstleistungsunternehmen,

Mehr

Sicherheitsdienst, Detektei & Sicherheitsschule. Referent: Inhaber Herr H. Finger

Sicherheitsdienst, Detektei & Sicherheitsschule. Referent: Inhaber Herr H. Finger Sicherheitsdienst, Detektei & Sicherheitsschule Referent: Inhaber Herr H. Finger Zum Unternehmen Gründung 1985 in Calw (Baden Württemberg) durch Helwig Finger 1995 Umzug nach Frankenberg / Eder (Hessen)

Mehr

SICHERHEIT IN ERSTER LINIE

SICHERHEIT IN ERSTER LINIE SICHERHEIT IN ERSTER LINIE Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance. Die Sicherheitsmitarbeiter sind die Visitenkarte Ihres Unternehmens, sie repräsentieren nicht nur unser, sondern in erster

Mehr

Schulungen nach 34a GewO Waffensachkunde Personenschutzqualifikation. Sicherheitsaudits Sicherheitsberatung

Schulungen nach 34a GewO Waffensachkunde Personenschutzqualifikation. Sicherheitsaudits Sicherheitsberatung Objektschutz Werkschutz Veranstaltungsschutz Gitterverleih / Crash-Barrier Personenschutz / Begleitschutz Revier- / Objektkontrolle Baustellenbewachung Alarmaufschaltung /-intervention Bankservice / Kurierdienst

Mehr

Mit SICHERHEIT. ein gutes Gefühl

Mit SICHERHEIT. ein gutes Gefühl Mit SICHERHEIT ein gutes Gefühl 02 03 VERLÄSSLICHE Partnerschaft Seit der Gründung der SWD GmbH vor über 25 Jahren können wir einen in der Region Ingolstadt einmaligen Service anbieten: Die 24-stündige

Mehr

Tätigkeiten im Bewachungsgewerbe. Nr. 122/11

Tätigkeiten im Bewachungsgewerbe. Nr. 122/11 Tätigkeiten im Bewachungsgewerbe Nr. 122/11 Ansprechpartnerin: Ass. Katja Berger Geschäftsbereich Recht Steuern der IHK Nürnberg für Mittelfranken Ulmenstraße 52, 90443 Nürnberg Tel.: 0911/13 35-390 Fax:

Mehr

Sicherheitsaspekte der Hotelerie Berlin, 25. Feb 2015

Sicherheitsaspekte der Hotelerie Berlin, 25. Feb 2015 Sicherheitsaspekte der Hotelerie Berlin, 25. Feb 2015 Inhalt page 2 flash-security ARDOR GmbH Gründung 1996 ARDOR GmbH seit 2004 Sitz Geschäft Sicherheitskräfte Berlin Grünau Sicherheitsdienstleistungen

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Sicherheitsfachmann/Sicherheitsfachfrau vom 26.10.2006

Tätigkeitsbeschreibung von Sicherheitsfachmann/Sicherheitsfachfrau vom 26.10.2006 Tätigkeitsbeschreibung von Sicherheitsfachmann/Sicherheitsfachfrau vom 26.10.2006 Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbezeichnungen Arbeitsbereiche/Branchen Zugang zur Tätigkeit Beschäftigungs- und Besetzungsalternativen

Mehr

Sicherheit. Mit Zertifikat.

Sicherheit. Mit Zertifikat. Sicherheit. Mit Zertifikat. Der Ratgeber für Ihre Sicherheit Sicherheitsdienste Elektronik Mechanik Wer ist der VSÖ Verband der Sicherheitsunternehmen Österreichs? Der Verband der Sicherheitsunternehmen

Mehr

Service vs. Sicherheit

Service vs. Sicherheit Service vs. Sicherheit Dirk Fleischer Berlin, den 17. Dezember 2010 1 Agenda Ziele des Fachausschusses Situationsbeschreibung im öffentlichen Personenverkehr Rahmenbedingungen Aufgabenstellung für Dienstleister

Mehr

SICHERHEITSDIENSTE. Schutz und Sicherheit. Professionell. Präventiv. Praxisbewährt.

SICHERHEITSDIENSTE. Schutz und Sicherheit. Professionell. Präventiv. Praxisbewährt. SICHERHEITSDIENSTE Schutz und Sicherheit. Professionell. Präventiv. Praxisbewährt. Komplexen Anforderungen begegnen wir täglich mit Kompetenz. Sicherheit hat viele Aspekte. Ob im privatwirtschaftlichen

Mehr

Dr. Harald Olschok Hauptgeschäftsführer. Künftige Anforderungen an den Ordnungsdienst - Stand der politischen Diskussion

Dr. Harald Olschok Hauptgeschäftsführer. Künftige Anforderungen an den Ordnungsdienst - Stand der politischen Diskussion Dr. Harald Olschok Hauptgeschäftsführer BUNDESVERBAND DER SICHERHEITSWIRTSCHAFT (BDSW) Künftige Anforderungen an den Ordnungsdienst - Stand der politischen Diskussion VBG-Forum Sicherungsdienstleistungen

Mehr

UNTERNEHMEN SERVICEDIENSTE SICHERHEITSDIENSTE SICHERHEITSANALYSEN

UNTERNEHMEN SERVICEDIENSTE SICHERHEITSDIENSTE SICHERHEITSANALYSEN UNTERNEHMEN SERVICEDIENSTE SICHERHEITSDIENSTE SICHERHEITSANALYSEN Seit 2006 bieten wir bundesweit professionelle Sicherheits- und Servicedienstleistungen für den öffentlichen und privatwirtschaftlichen

Mehr

Hennigsdorf Berlin Dresden

Hennigsdorf Berlin Dresden Hennigsdorf Berlin Dresden Sicherheit mit Köpfchen! Head Security stellt sich vor. Bei Sicherheitsdienstleistungen die Nase vorn zu haben, ist eine besondere Herausforderung. Head Security ist Ihr Experte

Mehr

Im Gespräch mit der Arbeitsgemeinschaft der Technischen Abteilungen (ATA) zu Aspekten des Sicherheitsmanagements an Hochschulen

Im Gespräch mit der Arbeitsgemeinschaft der Technischen Abteilungen (ATA) zu Aspekten des Sicherheitsmanagements an Hochschulen Im Gespräch mit der Arbeitsgemeinschaft der Technischen Abteilungen (ATA) zu Aspekten des Sicherheitsmanagements an Hochschulen Das Thema Universitäten und Sicherheitskonzepte 2 SECURITAS Mit weltweit

Mehr

Objektschutz & Arealmanagement nach Maß!

Objektschutz & Arealmanagement nach Maß! Objektschutz & Arealmanagement nach Maß! Inhalt Unternehmensvorstellung Sicherheitsdienst Objektschutz Doormen Ladendetektiv Mobile Motorrad-Streife Service Übersicht Parkplatzmanagement Qualitätsmanagement

Mehr

Head Security - Sicherheit mit Köpfchen!

Head Security - Sicherheit mit Köpfchen! Head Security - Sicherheit mit Köpfchen! Sicherheit mit Weitblick! Head Security stellt sich vor. Bei Sicherheitsdienstleistungen die Nase vorn zu haben, ist eine besondere Herausforderung. Head Security

Mehr

SIBE Consulting GmbH

SIBE Consulting GmbH Wir sind ein Dienstleistungsunternehmen, dass sich auf Sicherheitsanalysen, Sicherheitsplanungen, Sicherheitsschulungen in den Bereichen Krisenmanagement (Evakuation, Brand, Drohungen usw.) Türmanagement,

Mehr

Literatur für das Bewachungsgewerbe

Literatur für das Bewachungsgewerbe Sach-/Fachkundeprüfung Dieses Dokument finden Sie unter www.ihk-berlin.de unter der Dok-Nr. 22654 Literatur für das Bewachungsgewerbe Die Teilnahme an der Sachkundeprüfung im Bewachungsgewerbe erfordert

Mehr

Ihr Partner für professionelle Sicherheit

Ihr Partner für professionelle Sicherheit Ihr Partner für professionelle Sicherheit KONTAKT: MIT Safeguard Inhaber Serkan Karakoc Bockholtstr 151 D- 41460 Neuss Telefon 0178 854 30 11 Telefax 02131 20 18 146 e-mail info@mitsafeguard.de web www.mitsafeguard.de

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Wächter, Aufseher/Wächterin, Aufseherin vom 26.10.2006

Tätigkeitsbeschreibung von Wächter, Aufseher/Wächterin, Aufseherin vom 26.10.2006 Tätigkeitsbeschreibung von Wächter, Aufseher/Wächterin, Aufseherin vom 26.10.2006 Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbezeichnungen Arbeitsbereiche/Branchen Zugang zur Tätigkeit Beschäftigungs- und Besetzungsalternativen

Mehr

Rechtsstellung und Aufgaben des Privaten Sicherheitsgewerbes

Rechtsstellung und Aufgaben des Privaten Sicherheitsgewerbes Rechtsstellung und Aufgaben des Privaten Sicherheitsgewerbes Von Dr. Franz Schnekenburger Carl Heymanns Verlag KG Koln Berlin Bonn Miinchen Vorwort VII 1 Das private Sicherheitsgewerbe als Rechtsproblem

Mehr

Kaba Gallenschütz Come in

Kaba Gallenschütz Come in Kaba Gallenschütz Come in Come in Gegründet 1950, entwickelt, produziert und vertreibt Kaba Gallenschütz seit über 30 Jahren automatische Zugangssysteme. Heute sind wir einer der drei führenden europäischen

Mehr

Kindl & Schönberger GmbH

Kindl & Schönberger GmbH Ihr Versicherungsmakler seit 1982 Wir sind Mitglied im und arbeiten u.a. mit folgenden Gesellschaften Seit über 30 Jahren steht die Kindl & Schönberger GmbH für Zuverlässigkeit Service Kundennähe Fairness,

Mehr

Hinweis: Dieser Themenbereich gliedert sich in die Gewerbeordnung (GewO) und die darauf basierende Bewachungsverordnung (BewachV).

Hinweis: Dieser Themenbereich gliedert sich in die Gewerbeordnung (GewO) und die darauf basierende Bewachungsverordnung (BewachV). 2.1 Gewerbeordnung 2. Gewerberecht Das Thema Gewerberecht hat in der schriftlichen Prüfung den Umfang 4 von 100, das heißt, es sollte in der Vorbereitung nicht überbewertet werden. Es sollte aber auch

Mehr

.4, Eiaue de Jl;Bydedtadeb. fevnt alwar Wileedereld bie 4eät. n e «4 e. 7/Kith

.4, Eiaue de Jl;Bydedtadeb. fevnt alwar Wileedereld bie 4eät. n e «4 e. 7/Kith .4, Eiaue de Jl;Bydedtadeb. fevnt alwar Wileedereld bie 4eät. n e «4 e 7/Kith le First class makes the difference Höchste Ansprüche an sich selbst und an andere zu stellen ist ein Zeichen von Wertschätzung.

Mehr

Sicherheit liegt in der Verantwortung. des TOP Managements. AP Security - Wir stellen uns vor

Sicherheit liegt in der Verantwortung. des TOP Managements. AP Security - Wir stellen uns vor Sicherheit liegt in der Verantwortung des TOP Managements AP Security - Wir stellen uns vor Unternehmensstruktur... 3 Thesen... 5 These 1 Betriebliche Risiken These 2 Sicherheitsorganisation... 5 These

Mehr

Management Consultant

Management Consultant Fernstudium Guide Einführungsveranstaltung zum Management Consultant mit freundlicher Unterstützung der Golfmann Stahlberger Unternehmensberatung Dieses Werk ist urheberrechtlich geschützt. Jegliche unzulässige

Mehr

www.ts-securitysystems.at

www.ts-securitysystems.at www.ts-securitysystems.at UNSER STETS PROFESSIONELLES TEAM...... ist großteils seit über 10 Jahren im Security-Business tätig. Mit der European Bike Week am Faaker See, dem GTI-Treffen in Reifnitz, dem

Mehr

Mitgliederprofil. 1. Adressdaten. 2. Ansprechpartner. Firma Strasse, Nr. PLZ 44141 Ort

Mitgliederprofil. 1. Adressdaten. 2. Ansprechpartner. Firma Strasse, Nr. PLZ 44141 Ort 1. Adressdaten Firma Strasse, Nr. Materna GmbH Training-Management Technologies Vosskuhle 37c PLZ 44141 Ort Dortmund Telefon 0231 5599-550 Telefax 0231 5599-551 christoph.bette@materna-tmt.de Internet/

Mehr

SIFA WORKSHOP 2014. 23. Mai 2014 baua - Dresden. Andreas Nenner Sicherheit im Unternehmen. Copyright: A. Nenner

SIFA WORKSHOP 2014. 23. Mai 2014 baua - Dresden. Andreas Nenner Sicherheit im Unternehmen. Copyright: A. Nenner SIFA WORKSHOP 2014 23. Mai 2014 baua - Dresden Safety & Security Betriebssicherheitsmanagement aus einer Hand, stellv. Vorsitzender ASW ASW Arbeitsgemeinschaft für Sicherheit der Wirtschaft e.v. Welche

Mehr

Bewachungsgewerbe - 34a Gewerbeordnung (GewO) Unterrichtung oder Sachkundeprüfung? - Abgrenzung einzelner Tätigkeiten -

Bewachungsgewerbe - 34a Gewerbeordnung (GewO) Unterrichtung oder Sachkundeprüfung? - Abgrenzung einzelner Tätigkeiten - MERKBLATT Bewachungsgewerbe - 34a Gewerbeordnung (GewO) Unterrichtung oder Sachkundeprüfung? - Abgrenzung einzelner Tätigkeiten - Einleitung Die Einführung der Sachkundeprüfung im Bewachungsgewerbe führt

Mehr

Vorsteher. Nicht bewilligungspflichtig sind Sicherheitstätigkeiten in eigener Sache, insbesondere der firmeneigene Werk- und Personenschutz.

Vorsteher. Nicht bewilligungspflichtig sind Sicherheitstätigkeiten in eigener Sache, insbesondere der firmeneigene Werk- und Personenschutz. .--..**,.pt.?.rss * JVW KANTON AAR GAU Departement Volkswirtschaft Vorsteher und Inneres Weisungen Tätigkeit der privaten Sicherheitsdienste 1. Zweck Die vorliegenden Weisungen richten sich an die Vollzugsbehörden

Mehr

Sicherheit ist Chefsache

Sicherheit ist Chefsache Sicherheit ist Chefsache Sicherheitsdienstleistungen gewinnen an Bedeutung Von Gerd Martin und Thomas Teschner Sicherheitsexperten gehen davon aus, dass die Gefährdung der Wirtschaft durch Kriminalität

Mehr

Un t e r n e h m e n s pr o f i l d e r ACIO Pr e m iu m v o r s o r g e Gm bh

Un t e r n e h m e n s pr o f i l d e r ACIO Pr e m iu m v o r s o r g e Gm bh Un t e r n e h m e n s pr o f i l d e r ACIO Pr e m iu m v o r s o r g e Gm bh Stand: Juni 2015, ACIO Premiumvorsorge GmbH Ag e n d a 1. Historie 2. Un t e r n e h m e n s p h i l o s o ph i e 3. Wir s

Mehr

Ausbildung zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit.

Ausbildung zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit. BUNDESWEHR In Köln, Magdeburg, Berlin und Nürnberg! Ausbildung zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit. Starttermine 28.01.2016 und 12.09.2016. In Kooperation mit: www.tuv.com/akademie BERUFE MIT ZUKUNFT

Mehr

Jobbörse Fachhochschule Münster Piepenbrock Facility Management GmbH + Co. KG 25.10.2011

Jobbörse Fachhochschule Münster Piepenbrock Facility Management GmbH + Co. KG 25.10.2011 Jobbörse Fachhochschule Münster Piepenbrock Facility Management GmbH + Co. KG 25.10.2011 Agenda Unternehmensvorstellung Piepenbrock Facility Management (PFM) Leistungsportfolio Referenzen Stellenmarkt

Mehr

Schutz. Service. Souveränität. HECTAS Ihr Partner für Sicherheitsdienstleistungen

Schutz. Service. Souveränität. HECTAS Ihr Partner für Sicherheitsdienstleistungen Schutz. Service. Souveränität. HECTAS Ihr Partner für Sicherheitsdienstleistungen Wir passen auf, dass nichts passiert. Indem wir Sie vor Überraschungen schützen, machen die HECTAS Sicherheitsdienste Ihren

Mehr

Hessische Hochschule für Polizei und Verwaltung. Bundeskongress. Ordnungsbehörden, Vollzugspolizei und privaten Sicherheitsdiensten

Hessische Hochschule für Polizei und Verwaltung. Bundeskongress. Ordnungsbehörden, Vollzugspolizei und privaten Sicherheitsdiensten Bundeskongress Kommunale Ordnung Zusammenspiel zwischen kommunalen Ordnungsbehörden, Vollzugspolizei und privaten Sicherheitsdiensten Dipl.-Pol. l Dipl.-Psych. Hermann Groß Frankfurt, Ordnungsamt, 1. Oktober

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 5

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 5 Inhaltsverzeichnis Vorwort... 5 Kapitel A Aufgabenfelder... 15 1. Allgemeines... 15 2. Doorman... 15 3. Ermittlungsdienst..................................... 16 4. Einzelhandel... 16 5. Tor- und Empfangsdienst...

Mehr

Gründung: Okt. 2008 Mitarbeiter: 43 (FTE) Arbeitsplätze: 50

Gründung: Okt. 2008 Mitarbeiter: 43 (FTE) Arbeitsplätze: 50 Benefit Partner GmbH Die Benefit Partner GmbH ist Ihr ausgelagerter Kundenservice mit Klasse. Wir helfen Ihnen, Ihre Kunden lückenlos zu betreuen. Wir sind Ihr professioneller Partner, wenn es um Kundenprozesse

Mehr

Infoblatt zur Vorbereitung und Organisation von öffentlichen Veranstaltungen wie Vereins-, Straßen oder sonstigen Festen

Infoblatt zur Vorbereitung und Organisation von öffentlichen Veranstaltungen wie Vereins-, Straßen oder sonstigen Festen Infoblatt zur Vorbereitung und Organisation von öffentlichen Veranstaltungen wie Vereins-, Straßen oder sonstigen Festen 1. Vormerkung 2. Vorbereitungen 2.1 Genehmigung / Anzeige 2.2 Werbung / Bekanntmachung

Mehr

ITB Consulting GmbH. Firmenprofil

ITB Consulting GmbH. Firmenprofil ITB Consulting GmbH Firmenprofil Bonn im März 2015 ITB Consulting: Kurzprofil Internationale Kunden aus Industrie, Handel, Finanzdienstleistungen, Hersteller von Pharmazeutik und medizintechnischen Produkten,

Mehr

tisoware.schliessplan tisoware.schliessplan Die Software für die Verwaltung von Schließanlagen

tisoware.schliessplan tisoware.schliessplan Die Software für die Verwaltung von Schließanlagen tisoware.schliessplan tisoware.schliessplan Die Software für die Verwaltung von Schließanlagen Klar und übersichtlich: Mit tisoware.schliessplan haben Sie die Schließanlage Ihres Firmengebäudes im Griff.

Mehr

pharao: mobile.compact.basic.net

pharao: mobile.compact.basic.net Wir denken in Lösungen pharao: mobile.compact.basic.net Die Systeme für Visualisierung- und Management Innovative Softwarelösungen für Visualisierung und Management aus Salzburg. Unser Leitbild Unser Leitsatz

Mehr

Sicherheitstechnik VON a bis z

Sicherheitstechnik VON a bis z Telekommunikation VON a bis z IT-Services VON a bis z Sicherheitstechnik VON a bis z Historie Seit dem Jahr 1991 sind wir am Markt tätig und können auf einen Kundenstamm von über 2000 überwiegend mittelständischen

Mehr

Das Data Center ein kritischer Erfolgsfaktor. Sicherheit im Data Center. Zürich, 8. April 2013

Das Data Center ein kritischer Erfolgsfaktor. Sicherheit im Data Center. Zürich, 8. April 2013 Das Data Center ein kritischer Erfolgsfaktor Sicherheit im Data Center Das Rechenzentrum als entscheidende Faktor bei der Beherrschung von Gefahren und Risiken in der IT Zürich, Inhaltsverzeichnis Das

Mehr

Effekt-Studie für r Wischproben in Apotheken. MEWIP Monitoring-Effekt. Präventionsangebote der BGW für f r Apotheken. Apothekerin Karin Gruber

Effekt-Studie für r Wischproben in Apotheken. MEWIP Monitoring-Effekt. Präventionsangebote der BGW für f r Apotheken. Apothekerin Karin Gruber MEWIP Monitoring-Effekt Effekt-Studie für r Wischproben in Apotheken Präventionsangebote der BGW für f r Apotheken Apothekerin Karin Gruber BGW Hauptverwaltung, Hamburg Karin Gruber MEWIP, Hennef 29.04.2008,

Mehr

Jugend will sich-er-leben

Jugend will sich-er-leben Mensch und Arbeit. Im Einklang. Jugend will sich-er-leben die Berufsschulaktion der DGUV Handwerkskammer Bremen 12.07.2012 Inhaltsverzeichnis - das System der gesetzlichen Unfallversicherung - die DGUV

Mehr

Hohe Sicherheit, niedrige Betriebskosten Videolösungen für Finanzinstitute

Hohe Sicherheit, niedrige Betriebskosten Videolösungen für Finanzinstitute Hohe Sicherheit, niedrige Betriebskosten Videolösungen für Finanzinstitute 2 Videolösungen für Finanzinstitute Sie konzentrieren sich auf Ihre Kunden wir auf Ihre Sicherheit Ob Vandalismus, Einbruchdiebstahl

Mehr

EffiLink Remote Service System Vernetzen Sie sich mit perfektem Service

EffiLink Remote Service System Vernetzen Sie sich mit perfektem Service EffiLink Remote Service System Vernetzen Sie sich mit perfektem Service 2 Vernetzte Sicherheit EffiLink von Bosch Profitieren Sie von effektiven Serviceleistungen aus der Ferne Sicherheit ist nicht nur

Mehr

Sachliche und zeitliche Gliederung der Berufsausbildung

Sachliche und zeitliche Gliederung der Berufsausbildung Sachliche und zeitliche Gliederung der Berufsausbildung Anlage zum Berufsausbildungsvertrag Ausbildungsbetrieb:... Verantwortlicher Ausbilder:... Auszubildender:... Ausbildungsberuf: Servicekraft für Schutz

Mehr

SECURITY AIRBORNE UNIT SPECIAL SERVICE CONSULTING

SECURITY AIRBORNE UNIT SPECIAL SERVICE CONSULTING SECURITY AIRBORNE UNIT SPECIAL SERVICE CONSULTING Die Special Unit Group GmbH wird von absoluten Profis im Bereich Sicherheit, Airborne Unit, sowie Diplomatic Service (ERT / CPT) geführt. Das Ziel der

Mehr

A steht für: Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz

A steht für: Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz AEB GmbH freut sich, dass Sie diese Präsentation gestartet haben A steht für: Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz E steht für: Evakuationsplanung, damit sich alle Personen im Falle

Mehr

Ausrüsterverträge. mit eigenem Online-Fan-Shop für Vereine

Ausrüsterverträge. mit eigenem Online-Fan-Shop für Vereine Ausrüsterverträge mit eigenem Online-Fan-Shop für Vereine KAMA SPORTFÖRDERUNG präsentiert: Ausrüsterverträge mit eigenem Online-Shop für Vereine Nach Abschluss eines Ausrüstervertrages stellt KAMA dem

Mehr

Iniatitiven: Neugründung Stelle Naturgefahrenprävention und Beratung und Generation 60+

Iniatitiven: Neugründung Stelle Naturgefahrenprävention und Beratung und Generation 60+ Iniatitiven: Neugründung Stelle Naturgefahrenprävention und Beratung und Generation 60+ 2. Workshop Steiermark - Projekt VOICE Graz, 4. Juni 2014 Dr. Clemens Pfurtscheller 06/06/2014 1 Großereignisse als

Mehr

Infoblatt zur Vorbereitung und Organisation von öffentlichen Veranstaltungen wie Vereins-, Strassen- oder sonstigen Festen

Infoblatt zur Vorbereitung und Organisation von öffentlichen Veranstaltungen wie Vereins-, Strassen- oder sonstigen Festen Infoblatt zur Vorbereitung und Organisation von öffentlichen Veranstaltungen wie Vereins-, Strassen- oder sonstigen Festen 1. Vormerkung 2. Vorbereitungen 2.1. Genehmigung / Gestattung 2.2. Werbung / Bekanntmachung

Mehr

FlexiBil 2.0 Lernen neu entdecken!

FlexiBil 2.0 Lernen neu entdecken! FlexiBil 2.0 Lernen neu entdecken! Unser aktuelles Kursangebot im Lernsystem FlexiBil 2.0 Lernen neu entdecken! gegliedert nach Berufsbereichen. Weitere Kurse auf Anfrage! INHALTSVERZEICHNIS GEBÄUDETECHNIK...

Mehr

Unternehmensporträt. Herzlich willkommen! Unternehmensporträt Seite 1 von 12

Unternehmensporträt. Herzlich willkommen! Unternehmensporträt Seite 1 von 12 Unternehmensporträt Herzlich willkommen! Unternehmensporträt Seite 1 von 12 Agenda Zahlen und Fakten Ausrichtung Projekte Inbound Outbound Consulting Technology-Support Quality Konzern Kontakt Unternehmensporträt

Mehr

Erstklassigkeit ist Ihre Erwartung und unser Anspruch! Effiziente und individuelle Lösungen für Ihr Forderungsmanagement.

Erstklassigkeit ist Ihre Erwartung und unser Anspruch! Effiziente und individuelle Lösungen für Ihr Forderungsmanagement. Erstklassigkeit ist Ihre Erwartung und unser Anspruch! Effiziente und individuelle Lösungen für Ihr Forderungsmanagement. Wer sind wir? INTERWEGA bedeutet langjährige nationale und internationale Erfahrung

Mehr

DIN EN ISO 50001:2011-12 (D)

DIN EN ISO 50001:2011-12 (D) DIN EN ISO 50001:2011-12 (D) Energiemanagementsysteme - Anforderungen mit Anleitung zur Anwendung (ISO 50001:2011); Deutsche Fassung EN ISO 50001:2011 Inhalt Seite Vorwort... 4 Einleitung... 5 1 Anwendungsbereich...

Mehr

Das Patentverwertungskonzept NRW

Das Patentverwertungskonzept NRW Praxisseminar Patente in der Forschung 20.11. 2007, Universität Duisburg-Essen Dipl.-Phys.-Ing. Rolf Klingelberger Programm 14. Juni 2007, Universität Duisburg-Essen Begrüßung und Vorstellung PROvendis

Mehr

Verordnung über die Berufsausbildung

Verordnung über die Berufsausbildung Verordnung über die Berufsausbildung Fachkraft für Schutz und Sicherheit vom 23. Juli 2002 Bestell-Nr. 61.02.984 Verordnung über die Berufsausbildung zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit vom 23. Juli

Mehr

Das Notfall- und Rettungswesen: Strukturen, Aufgaben und mathematisch interessante Problemstellungen. Torsten Schneider

Das Notfall- und Rettungswesen: Strukturen, Aufgaben und mathematisch interessante Problemstellungen. Torsten Schneider Das Notfall- und Rettungswesen: Strukturen, Aufgaben und mathematisch interessante Problemstellungen Torsten Schneider Aufgaben und Strukturen Aufgaben des Notfall- und Rettungswesens (NuRW) die Gesamtheit

Mehr

Unterstützung für Einzelne und Familien bei schwerer Krankheit und Trauer

Unterstützung für Einzelne und Familien bei schwerer Krankheit und Trauer Unterstützung für Einzelne und Familien bei schwerer Krankheit und Trauer Hospiz- und Palliativ beratungsdienst Potsdam »Man stirbt wie wie man man lebt; lebt; das Sterben gehört zum Leben, das Sterben

Mehr

BEWACHUNGSGEWERBE WORAUF UNTERNEHMEN UND PERSONAL ZU ACHTEN HABEN

BEWACHUNGSGEWERBE WORAUF UNTERNEHMEN UND PERSONAL ZU ACHTEN HABEN MERKBLATT Recht und Fairplay BEWACHUNGSGEWERBE WORAUF UNTERNEHMEN UND PERSONAL ZU ACHTEN HABEN Wer ein Unternehmen in der Bewachungsbranche gründen will, bedarf der Erlaubnis der zuständigen Behörde nach

Mehr

Lösungen für Logistikunternehmen

Lösungen für Logistikunternehmen Lösungen für Logistikunternehmen Bosch Communication Center 1 Agenda Übersicht Überwachungskonzept für LKW und Container Intervention für die Maßnahmen vor Ort 2 Lösungen für Logistikunternehmen bei Bosch

Mehr

Gezielte Kommunikation. Zur richtigen Zeit, am richtigen Ort.

Gezielte Kommunikation. Zur richtigen Zeit, am richtigen Ort. Gezielte Kommunikation. Zur richtigen Zeit, am richtigen Ort. Point of Sale & Instore TV-Solutions e-pos.tv Inspiriert von innovativen technologischen Trends in der Kommunikation sowie neuen Einsatzmöglichkeiten

Mehr

Bundeseinheitlicher Rahmenstoffplan für die Sachkundeprüfung im Bewachungsgewerbe

Bundeseinheitlicher Rahmenstoffplan für die Sachkundeprüfung im Bewachungsgewerbe Bundeseinheitlicher Rahmenstoffplan für die Sachkundeprüfung im Bewachungsgewerbe Inhalt Erläuterungen Taxonomie 1a. Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung BewachV Fragen zu: - Rechtssystem in der

Mehr

M&S SICHERHEIT. member group of Security

M&S SICHERHEIT. member group of Security M&S SICHERHEIT member group of Security Hauptsitz Hamburg: Moorreye 42 * 22415 Hamburg Fax +49 (0)40 49 21 90 08 24 Stunden Notruf +49 (0)178 / 881 56 81 Niederlassung Berlin: Reinickendorferstrasse 112

Mehr

Franchise-Netzwerk BEITRAINING

Franchise-Netzwerk BEITRAINING 1 von 5 12.02.2009 09:54 Franchise-Netzwerk BEITRAINING BEITRAINING ist spezialisiert auf die Vermittlung von Fähigkeiten und Fertigkeiten, die sogenannten people skills. Es bietet Weiterbildung zu den

Mehr

Wir geben Sicherheit ein Gesicht.

Wir geben Sicherheit ein Gesicht. Wir geben Sicherheit ein Gesicht. 12 Securitas Herzlich Willkommen in unserer innovativen Welt der Sicherheitsoptimierung. Über das, was wir täglich erleben, ließen sich wahrscheinlich spannende Bücher

Mehr

Was für ein Sicherheitsbedürfnis haben Sie? Mobile Sicherheit nach Maß

Was für ein Sicherheitsbedürfnis haben Sie? Mobile Sicherheit nach Maß Neue Maßstäbe Integrierte Sicherheitslösungen für die Sicherheit im Handel Effiziente Sicherheitsinfrastruktur durch kundenindividuelle Konzepte Wir bieten Ihnen individuelle und ganzheitliche Sicherheitslösungen,

Mehr

Advantage Services. Monitoring & Service Management Managed Services von Siemens Zur proaktiven Unterstützung Ihrer Serviceprozesse

Advantage Services. Monitoring & Service Management Managed Services von Siemens Zur proaktiven Unterstützung Ihrer Serviceprozesse Advantage s Monitoring & Management Managed s von Siemens Zur proaktiven Unterstützung Ihrer prozesse siemens.com/buildingtechnologies Globale Herausforderungen beeinflussen die Wettbewerbsfähigkeit eines

Mehr

IHR STARKER WETTPARTNER

IHR STARKER WETTPARTNER IHR STARKER WETTPARTNER AUFTRIEB DURCH ERFOLG AUFSTREBEND, ERFOLGREICH UND INNOVATIV DAS UNTERNEHMEN TIPBET LTD. TIPBET LTD. IST EIN JUNGES UND AUFSTREBENDES UNTERNEHMEN MIT SITZ IN MALTA. SEIT DER GRÜNDUNG

Mehr

Bewachungsgewerbe. Unterrichtungsverfahren, Sachkundeprüfung und sonstige Voraussetzungen für Unternehmer und Mitarbeiter Stand: Oktober 2015

Bewachungsgewerbe. Unterrichtungsverfahren, Sachkundeprüfung und sonstige Voraussetzungen für Unternehmer und Mitarbeiter Stand: Oktober 2015 Bewachungsgewerbe Unterrichtungsverfahren, Sachkundeprüfung und sonstige Voraussetzungen für Unternehmer und Mitarbeiter Stand: Oktober 2015 Wer gewerbsmäßig das Leben oder das Eigentum fremder Personen

Mehr

Technischer Hinweis Merkblatt DVGW G 1001 (M) März 2015

Technischer Hinweis Merkblatt DVGW G 1001 (M) März 2015 www.dvgw-regelwerk.de Technischer Hinweis Merkblatt DVGW G 1001 (M) März 2015 Sicherheit in der Gasversorgung; Risikomanagement von gastechnischen Infrastrukturen im Normalbetrieb Security of Gas Supply;

Mehr

SHEQ-Managementpolitik

SHEQ-Managementpolitik Die HOYER-Gruppe hat sich für die Einhaltung des SHEQ-Systems höchste Standards gesetzt und es sich zur Aufgabe gemacht, im gesamten Unternehmen ein starkes Sicherheitsbewusstsein zu schaffen. Ziel ist

Mehr

SECURITY Consulting Education Detective IKA

SECURITY Consulting Education Detective IKA SECURITY Consulting Education Detective IKA Personenschutz 2011 Erweiterte Anforderungsprofile Vortragender: Herr Helwig Finger Inhaber Firma Finger - Security Service SECURITY Consulting Education IKA

Mehr

P R E S S E I N F O R M A T I O N

P R E S S E I N F O R M A T I O N P R E S S E I N F O R M A T I O N München, den 04.09.2013 PCS Systemtechnik GmbH, München PCS zeigt auf der 5. it-sa in Nürnberg physische Zutrittskontrolle ergänzt mit Handvenenerkennung, Videoüberwachung,

Mehr

bürgerorientiert professionell rechtsstaatlich Geschäftsverteilungsplan Kreispolizeibehörde Unna

bürgerorientiert professionell rechtsstaatlich Geschäftsverteilungsplan Kreispolizeibehörde Unna bürgerorientiert professionell rechtsstaatlich Geschäftsverteilungsplan Kreispolizeibehörde Unna 1 Inhaltsverzeichnis Behördenleitung... 3 Beauftragte... 4 Personalvertretungen... 5 Leitungsstab... 5 Presse-

Mehr

KIVBF-News 01/2013. Führungskräfte und Mitarbeiter-/innen. Themenübersicht 10. Januar 2013. Sehr geehrte Damen und Herren,

KIVBF-News 01/2013. Führungskräfte und Mitarbeiter-/innen. Themenübersicht 10. Januar 2013. Sehr geehrte Damen und Herren, KIVBF-News 01/2013 Themenübersicht 10. Januar 2013 Editorial Rückblick: Entstehung der KIVBF Ausblick: Die KIVBF ab 2013 Die Töchter der KIVBF Jahrbuch 10 Jahre KIVBF Umfrage über die Zufriedenheit im

Mehr

Technischer Hinweis Merkblatt DVGW G 1001 (M) März 2015

Technischer Hinweis Merkblatt DVGW G 1001 (M) März 2015 www.dvgw-regelwerk.de Technischer Hinweis Merkblatt DVGW G 1001 (M) März 2015 Sicherheit in der Gasversorgung; Risikomanagement von gastechnischen Infrastrukturen im Normalbetrieb Security of Gas Supply;

Mehr

Security by Design. Praktische, individuelle und wirtschaftliche Lösung für den Mittelstand

Security by Design. Praktische, individuelle und wirtschaftliche Lösung für den Mittelstand Polizeipräsidium Mittelfranken Security by Design Praktische, individuelle und wirtschaftliche Lösung für den Mittelstand Referent: Matthias Wörner (MW IT-Businesspartner) gepr. IT Sachverständiger Matthias

Mehr

4 Unternehmen. 1 Familie.

4 Unternehmen. 1 Familie. 4 Unternehmen. 1 Familie. Die vier ÖWD Unternehmen befinden sich alle in Besitz der Familie Chwoyka & Hollweger und werden zum Teil bereits in dritter Generation geleitet Mag. Clemens Chwoyka Mag. Albert

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN Allgemeine Geschä/sbedingungen (AGB) der Firma German- Guard Security & Service, 1. Südwieke, 26842 Ostrhauderfehn für Sicherheitsdienstleistungen und Bewachungen aller

Mehr

FIRMENINFORMATION ALL SERVICE SICHERHEITSDIENSTE GMBH

FIRMENINFORMATION ALL SERVICE SICHERHEITSDIENSTE GMBH Wir sind überregionaler Anbieter von Sicherheitsdienstleistungen und gelten als der Qualitätsführer in unserer Branche. Bundesweit sind wir der Alarmverfolger. Unsere Kunden und Wettbewerber nehmen uns

Mehr

STW Datentechnik und Avira.

STW Datentechnik und Avira. STW Datentechnik und Avira. Partner, die sich (auf IT-Sicherheit!) verstehen. STW Datentechnik Clevere IT-Lösungen für den Mittelstand Das Systemhaus STW Datentechnik, 1989 von Stefan Wagner gegründet,

Mehr

SECUR 2000 PLUS SECUR 3000 PRO-TEC. Wir geben Ihrem Zuhause Sicherheit... und vieles mehr.

SECUR 2000 PLUS SECUR 3000 PRO-TEC. Wir geben Ihrem Zuhause Sicherheit... und vieles mehr. SECUR 2000 PLUS SECUR 3000 PRO-TEC Wir geben Ihrem Zuhause Sicherheit... und vieles mehr. SECUR Sicherheitstechnik AG Nordstrasse 17 CH-4645 Oftringen Telefon: 0844 330 444 Fax: 0844 330 445 email: info@secur.ch

Mehr

MULTIVAC Sepp Haggenmüller GmbH & Co. KG Web-Security aus der Cloud für den Verpackungsspezialisten

MULTIVAC Sepp Haggenmüller GmbH & Co. KG Web-Security aus der Cloud für den Verpackungsspezialisten MULTIVAC Sepp Haggenmüller GmbH & Co. KG Web-Security aus der Cloud für den Verpackungsspezialisten Waltenhofen, 24.01 01.20 2013 Das Thema Sicherheit im Internet brennt vielen Unternehmen unter den Nägeln.

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren, auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen unsere Agentur und unser Leistungsspektrum näher vor.

Sehr geehrte Damen und Herren, auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen unsere Agentur und unser Leistungsspektrum näher vor. 15011111 TRUST Promotion Sehr geehrte Damen und Herren, auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen unsere Agentur und unser Leistungsspektrum näher vor. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und unterstützen

Mehr

SOWMit Sicherheit die richtige Wahl. Unternehmensbroschüre. SOW Sicherheitsdienst GmbH Wach- und Sicherheitsdienst. Werttransport.

SOWMit Sicherheit die richtige Wahl. Unternehmensbroschüre. SOW Sicherheitsdienst GmbH Wach- und Sicherheitsdienst. Werttransport. SOW Sicherheitsdienst GmbH Wach- und Sicherheitsdienst Unternehmensbroschüre Objektschutz Werkschutz Empfangsdienst Revierdienst Kurierdienst Werttransport Personenschutz Chauffeurservice Veranstaltungsschutz

Mehr

Präventive Planung - Ereignisbewältigung und Rückführung. Brandschutz/ Inspektionsstelle. Arbeitssicherheit/ Security. Umweltsicherheit/ Naturgefahren

Präventive Planung - Ereignisbewältigung und Rückführung. Brandschutz/ Inspektionsstelle. Arbeitssicherheit/ Security. Umweltsicherheit/ Naturgefahren Präventive Planung - Ereignisbewältigung und Rückführung Blanche Schlegel, Swissi AG 11. September 2014 Workshop "Integriertes Risikomanagement in der Prozessindustrie" 11.09.2014 Swissi AG 2 Fachbereiche

Mehr

Kaarst/Willich, Mai 2015

Kaarst/Willich, Mai 2015 rd.personal! Unternehmensunterstützer + Teambilder rd.personal! Rubinweg 25, 41564 Kaarst An FÜHRUNGSKRÄFTE, SPEZIALISTEN, KAUFM. MITARBEITER/IN Kaarst/Willich, Mai 2015 Für unsere Stammkunden haben wir

Mehr

Supportkonzept. Datum: 25.02.2012. Inhaltsverzeichnis: 1. Verwendungszweck. 2. 2. Anforderungen 3

Supportkonzept. Datum: 25.02.2012. Inhaltsverzeichnis: 1. Verwendungszweck. 2. 2. Anforderungen 3 Supportkonzept Datum: 25.02.2012 Inhaltsverzeichnis: 1. Verwendungszweck. 2 2. Anforderungen 3 3. Prozesse 4 3.1. Supportstufen und Organisation 4 3.2. Definition der Prioritäten 5 3.3. Erreichbarkeit

Mehr

ÜBERSICHT - ORGANISATIONSHANDBUCH VORSTELLUNG; INKRAFTSETZUNG... 2 UNTERNEHMENSFÜHRUNG... 6

ÜBERSICHT - ORGANISATIONSHANDBUCH VORSTELLUNG; INKRAFTSETZUNG... 2 UNTERNEHMENSFÜHRUNG... 6 ÜBERSICHT - ORGANISATIONSHANDBUCH ÜBERSICHT VORSTELLUNG; INKRAFTSETZUNG... 2 QUALITÄTSMANAGEMENT AUF FÜHRUNGSEBENE UNTERNEHMENSFÜHRUNG... 6 Organisationshandbuch Informationsexemplar Rev. Stand 1 Seite

Mehr

Private Sicherheitsdienste und Kriminalprävention? Horst Schult. Kriminalprävention - eine gesamtgesellschaftliche Verpflichtung

Private Sicherheitsdienste und Kriminalprävention? Horst Schult. Kriminalprävention - eine gesamtgesellschaftliche Verpflichtung Private Sicherheitsdienste und Kriminalprävention? Horst Schult Die Gewährleistung der Inneren Sicherheit durch Kriminalprävention erfordert die Mitwirkung aller gesellschaftlichen Kräfte. Hierzu sind

Mehr