Mediadaten 2010 Stand: Januar 2010

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Mediadaten 2010 Stand: Januar 2010"

Transkript

1 Mediadaten 2010 Stand: Januar 2010

2 VERLOST VERLOST Der port01 City-Flash! Deutschlands größtes Lifestylemagazin im Pocketformat Der port01 City-Flash ist mit 30 Regionalausgaben (Stand: Januar 2010) Deutschlands größtes monatliches Lifestylemagazin im Pocketformat und richtet sich an erlebnisorientierte und konsumfreudige Menschen zwischen 18 und 35 Jahren. Ausgabe Oktober 2009 Journalistische Qualität und Nutzwert LAUFSTEG:»Hot Fashion«WELLNESS: Zeit für Entspannung es wird heiß! LOKALTERMIN: eat n Style in München MÜNCHENS GROSSE LIEBE port01 verbindet hohe Lokalkompetenz mit journalistischer Qualität: Zusätzlich zu den lokalen Themen aus den Bereichen Nightlife, Events, Kultur und Gastro für die eigene City-Flash Ausgabe stellen die Regionalredaktionen von port01 ausgewählte, überregionale Themen aus den Bereichen Lifestyle, Fashion & Beauty und Musik in einen Redaktionspool ein, auf den alle Partner zugreifen können. Somit wird jede Regionalausgabe individuell auf die Bedürfnisse der jeweiligen Leserschaft vor Ort abgestimmt. Im Ergebnis sorgen der hohe Nutzwert, ein modernes Layout und die starke lokale Kompetenz von port01 dafür, dass die Ausgaben i.d.r. bereits zur Monatsmitte vergriffen sind. 14 GUT ZU WISSEN GUT ZU WISSEN 15 TECHNIK TECHNIK TECHNIK TECHNIK Die Bundestagswahl 2009 In diesem Jahr findet die Wahl zum 17. Bundestag statt. Alle volljährigen Deutschen sind an die Urnen gerufen, um ihre Stimme zur Bestimmung der deutschen Volksvertretung abzugeben. Hier ein kurzer Leitfaden zur wichtigsten Möglichkeit der politischen Partizipation der Bundesrepublik Deutschland. Wann wähle ich? einziehen möchte, mindestens fünf Prozent der Die Parlamentswahl findet am 27. September Stimmen bundesweit erringen muss. (5-Prozenthürde) dieses Jahres statt. Dies legte der Bundespräsident am 4. Januar dieses Jahres fest. An besagtem Sonntag sind die Wahllokale von 8.00 Wen wähle ich nicht? bis Uhr geöffnet. Diejenigen Wähler, die zu Den Bundeskanzler. Ein weit verbreiteter Irrtum diesem Termin verhindert sind, können im Vorfeld über die Briefwahl ihre Stimme abgeben. rungschef wählt. Dies ist mitnichten der Fall. Je- ist, dass man bei der Bundestagswahl den Regiedoch entsteht aufgrund der zunehmenden Personalisierung der Politik auch in Deutschland oft der Wen wähle ich? Zur Bundestagswahl hat jeder Bürger zwei Stimmen. Zum einen gibt er eine Stimme ab, mit der Angela Merkel oder Frank Walter Steinmeier. Di- Eindruck, man wähle bei der kommenden Wahl er sich für einen Bundestagskandidaten des ese beiden Politiker sind jedoch lediglich exponierte Vertreter ihrer Parteien, die von der jewei- Wahlkreises direkt entscheidet (Erststimme). Zum anderen fällt eine Stimme auf eine Partei ligen Partei auf den Schild gehoben wurden, um selbst (Zweitstimme). Der Gewinner des Wahlkreises zieht als Direktkandidat in den Bundestag ren, den sie aus ihren Reihen als Bundeskanzler dem Wähler denjenigen Kandidaten zu präsentie- ein. Die restlichen Vertreter der Parteien werden vorgesehen haben. Die Wahl zum Bundeskanzler wird jedoch vom Bundestag (d.h. von den ge- über Landeslisten entsprechend der bundesweiten Wahlergebnisse nach dem Verhältniswahlrecht in den Bundestag entsandt. Dabei ist ger hat darauf also nur mittelbar Einfluss. wählten Volksvertretern) durchgeführt. Der Bür- wichtig, dass eine Partei, die in den Bundestag Foto: Deutscher Bundestag / Hermann J. Müller Warum sollte ich wählen? werben für ihre Politik. Sie sind der Meinung, das Das Wahlrecht ist Grundlage der bundesdeutschen Demokratie und gibt den Bürgern mittelnen Königsweg zu einer ausschließlich guten Po- Land mit ihren Ideen voranbringen zu können. Eibar die Möglichkeit, sich ihre Regierung zu wählen. Die de facto größte»partei«war in den letz- stetes Ringen um einen erfolgversprechenden litik hat noch niemand gefunden. Politik ist ein ten Jahrzehnten stets die der Nichtwähler. Viele Weg für das Land Deutschland. Entweder man Bürger wissen das Recht ihre Stimme für eine macht sich die Mühe und setzt sich in Ruhe mit Partei beziehungsweise einen Direktkandidaten den Parteiprogrammen auseinander. Man erhält abgeben zu dürfen, nicht zu schätzen und lassen sie problemlos in den Ortsbüros oder aber im Internet. Die fünf wichtigsten Parteien der Bundes- somit das wertvolle Gut der politischen Partizipation ungenutzt. Dies hat zum einen zur Folge, republik beziehen zu so gut wie jedem wichtigen dass das Wahlergebnis immer nur bedingt repräsentativ ist, da sich ein Großteil der Deutschen den, welche Ausrichtung der Politik ihm am mei- Thema klar Stellung. Ein jeder sollte entschei- leider seiner Stimme enthält. Desweiteren spielt sten zusagt und welche Standpunkte er selbst das Nichtwählen radikalen Parteien in die Hände, problemlos auch vertreten könnte. Oder man die ihre Anhänger in hohem Maße zu motivieren nutzt eine andere, bequemere Möglichkeit: Die wissen, und unterstützt somit indirekt das mögliche Einziehen radikaler, demokratieferner Par- seine eigene Meinung mit denen der Parteien be- Website Hier kann man teien in das deutsche Parlament. Die deutsche quem online abgleichen. Aber Vorsicht: Überraschungen sind hier durchaus möglich. Nicht im- Geschichte hat gezeigt, dass diese Gefahr eine sehr reale ist und werden kann. mer ist die Partei, der man sich vom Gefühl her nahe fühlt, die, deren Positionen man mehrheitlich auch teilt. mr Wen sollte ich wählen? Eine oft gehörte Frage, die Unwissenheit zum Teil mit Verzweiflung vereint. Jedoch kann einem diese Entscheidung niemand abnehmen. Parteien 27. Bundestagswahlen 2009 September Mit Mit der der Süßen Süßen im Cabrio im Cabrio auf rechten auf rechten Wegen Wegen und und zockend zockend im Sonnenschein im bei perfektem bei Sound Sound Wer glaubt, Wer glaubt, im Sommer im Sommer auf all die auf technischen all die technischen Spielereien Spielereien verzichten verzichten zu können, zu können, der irrt der gewaltig! So ist tig! es So überaus ist es überaus ärgerlich, ärgerlich, wenn das wenn scheinbar das scheinbar vorhandene vorhandene Wissen Wissen über Straßen über Straßen im Umland im Umland irrt gewal- an einer an Kreuzung einer Kreuzung mitten im mitten Nirgendwo im Nirgendwo nichts taugt nichts oder taugt das oder Lieblingslied das Lieblingslied aus den aus alten den Kopfhörerhörern mittlerweile mittlerweile klingt, wie klingt, auf wie der auf Blechtrommel der Blechtrommel gespielt. gespielt. Aus diesen Aus diesen und eigentlich und eigentlich auch auch alten Kopf- allen anderen allen anderen Gründen, Gründen, die dir die einfallen dir einfallen sollten, sollten, präsentiert präsentiert dir auch dir bei auch brütender bei brütender Hitze dein Hitze dein port01 City-Flash port01 City-Flash nützliche nützliche Helferlein, Helferlein, die dein die Leben dein spürbar Leben spürbar entspannen. entspannen. Und wenn Und die wenn Harten die Harten den Garten den Garten mit nem mit Navi nem finden Navi finden mb mb 1. TomTom 1. TomTom ONE und ONE TomTom und TomTom XL mit XL IQ-Routes mit IQ-Routes auch wenn auch du wenn zu Fuß du unterwegs zu Fuß unterwegs bist. Der bist. Zu-Desatz IQ satz Routes IQ Routes steht für steht das für bewährte das bewährte Prinzip, Prinzip, Zu- alle Faktoren alle Faktoren wie Berufsverkehr wie Berufsverkehr und Ampelschaltungeschaltungen mit in die mit Berechnung in die Berechnung der Fahrtzeit der Fahrtzeit und Ampel- einzubinden einzubinden und nach und Möglichkeit nach Möglichkeit zu umgehen. zu umgehen. Mit dem Mit Zusatz dem Traffic Zusatz wirst Traffic du wirst sogar du staufrei sogar staufrei geleitet! geleitet! Ist das nicht Ist das toll? nicht toll? Noch toller Noch ist: toller Wir ist: verlosen Wir verlosen exklusiv exklusiv zum zum Produktstart Produktstart zwei der zwei Navis. der Also Navis. schnellstens hat Bescheid stens Bescheid geben, geben, eine eine mit dem mit dem Also schnell- Die neue Die Serie neue der Serie TomTom-Produktreihe der hat zwar noch zwar den noch alten den Namen, alten Namen, allerdings allerdings ist das ist das Betreff Betreff»TomTomTomTom«und deinem und deinem vollständigen vollständigen Angebot Angebot breiter geworden breiter geworden bei gleichbleibender bei gleichbleibender Namen Namen an an schicken, schicken, um stolzer Besitzer Besitzer eines TomTom eines TomTom zu werden! zu werden! um stol- Preisgestaltung. Preisgestaltung. Das heißt Das im heißt Detail, im dass Detail, beispielsweisspielsweise die relativ die umständliche relativ umständliche Konstrukti- Konstrukti- dass beion der Halterung on der Halterung nun einfacher nun einfacher zu bedienen zu bedienen ist ist Navigationsgerät Navigationsgerät mit 3,5 mit bzw. 3,5 4,3 bzw. und 4,3 und und mit und mehr mit Liebe mehr zum Liebe Design-Detail zum Design-Detail gestaltet gestaltet 42 europäischen 42 europäischen Ländern Ländern wurde. Außerdem wurde. Außerdem wurde sie wurde so konstruiert, sie so konstruiert, dass dass Preis ab Preis 159 Euro ab 159 (TomTom Euro (TomTom ONE IQ ONE Routes) IQ Routes) sie zusammengefaltet sie zusammengefaltet bequem bequem in jeder in Handtasche Platz sche findet. Platz Das findet. TomTom Das TomTom ONE hat ONE ein hat 3,5-ein 3,5-Traffic) Traffic) jeder Handta-Preis ab Preis 199 Euro ab 199 (TomTom Euro (TomTom XL IQ Routes XL IQ Routes Zoll-Display, Zoll-Display, der große der Bruder, große Bruder, das TomTom das TomTom XL XL eine 4,3-Zoll-Bilddiagonale. eine Dazu kommt Dazu kommt das das Bildmaterial Bildmaterial der High-End-Reihe der High-End-Reihe TomTom TomTom GO. GO. Beide Geräte Beide Geräte liegen im liegen mittleren im mittleren Preissegment Preissegment und erfüllen und erfüllen ihre Aufgabe, ihre Aufgabe, den schnellsten den schnellsten Weg Weg von A nach von A B nach zu finden, B zu zuverlässig finden, zuverlässig und weisen und weisen bei übersichtlichen bei übersichtlichen Anzeigen Anzeigen den richtigen den richtigen Weg Weg 2. Microsoft 2. Microsoft SideWinder SideWinder X3 Mouse X3 Mouse Die Wintermonate Die Wintermonate hast du hast vorrangig du vorrangig zockend zockend verbracht? verbracht? Dann hat Dann das hat mindestens das mindestens zwei zwei Folgen: Folgen: Erstens Erstens ist deine ist Mouse deine Mouse völlig abgenutzt und nutzt zweitens und zweitens wirst du wirst im Sommer du im Sommer dei- dei- völlig abgene Gewohnheiten ne Gewohnheiten wohl nicht wohl ändern. nicht ändern. Dafür Dafür gibt es gibt nur eine es nur Lösung: eine Lösung: Neues Material Neues Material muss muss her! Damit her! will Damit dir will Microsoft dir Microsoft behilflich behilflich sein! sein! Das neue Das Modell neue Modell der SideWinder-Reihe der SideWinder-Reihe heißt heißt schlicht schlicht und einfach und einfach X3 und X3 wartet und wartet mit High- mit High- Tech auf. Tech Die auf. kabelgebundene Die kabelgebundene Gaming-Mouse Gaming-Mouse verfügt verfügt über 2000 über DPI 2000 und DPI tastet und den tastet Untergrund bis grund zu 7080 bis zu Mal 7080 pro Mal Sekunde pro Sekunde ab so ab ist so ist den Unter- optimales optimales Feeling Feeling gewährleistet. gewährleistet. Dabei liegt Dabei liegt flächen flächen sorgen sorgen für unterbrechungsfreies für Gaming! Mäuse, ming! Mäuse, ran an den ran an Speck! den Speck! Ga- sie durch sie das durch unauffällige das unauffällige Design Design in der rechten, wie ten, auch wie der auch linken der Hand linken sehr Hand gut. sehr Au- gut. Au- in der rechßerdeßerdem kann die kann Abtastrate die Abtastrate blitzschnell blitzschnell veränderändert werden, werden, fünf frei fünf programmierbare frei programmierbare 2000 DPI 2000 DPI ver-kabelgebundene kabelgebundene optische optische USB-Mouse USB-Mouse mit mit Tasten Tasten warten warten auf Klicks auf und Klicks riesige und riesige Gleit- Gleit-Preis je Preis nach je Anbieter nach Anbieter etwa 35 etwa Euro35 Euro 3. Logitech 3. Logitech Ultimate Ultimate Ears 700 Ears 700 Mit der Mit Produktpalette der Produktpalette für Wiedergabegeräte hat räte Logitech hat Logitech Maßstäbe Maßstäbe gesetzt! gesetzt! Für stu-für stu-preis lt. Preis Hersteller lt. Hersteller 179 Euro 179 Euro für Wiedergabege-High-End High-End In-Ear-Kopfhörer In-Ear-Kopfhörer dioreifen dioreifen Klang sorgen Klang sorgen auch aktuelle auch aktuelle Flaggschiffschiffe wie die wie In-Ear-Headphones. die Die wich- Die wich- Flaggtigstetigsten Details Details hier kurz hier zusammengefasst: kurz Beide zusammen Beide zusammen nicht größer nicht größer als eine als Ein- eine Ein- Euro-Münze Euro-Münze sind sie sind ausreichend sie ausreichend groß groß und leisten und leisten dabei Frequenzen dabei Frequenzen von 10 von 10 Hertz bis Hertz 16,5 bis Kilohertz, 16,5 Kilohertz, was an was sich an sich schon schon beachtliche beachtliche Werte Werte darstellen. Außerdem len. Außerdem schirmen schirmen sie Au-sie Au- darstelßengeräuschßengeräusche so zuverlässig so zuverlässig ab, ab, dass die dass Bahn die nur Bahn noch nur als noch leises als leises Zirpen wahrgenommen Zirpen wahrgenommen wird (an wird die-(aser Stelle: ser Stelle: Augen Augen auf im auf Verkehr!). im Verkehr!). die- Die Lautstärke Die Lautstärke kann mehr kann als mehr 110 als De-11zibel betragen! zibel betragen! Im Lieferumfang Im Lieferumfang enthalten enthalten De- sind ein sind passendes ein passendes Aufbewahrungskästchen und verschieden und verschieden große Aufsätze große Aufsätze eben für eben für alle Ohren alle geeignet! Ohren geeignet! Eckdaten: (Verlagsangaben, Stand: Januar 2010) Verbreitete Auflage: Exemplare Druckauflage: Exemplare Anzahl Titel: 30 Anzahl Outlets: Verbreitete Auflage: (IVW / IV.Quartal 2009) Anzahl geprüfter Titel: 22 Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e. V.

3 CITY-FACE 21 CITY-FACE 25 CITY-FACE CITY-FACE 28 CITY-FACE Einmal Mut zur Farbe, bitte! Knalliges Strandfeeling mitten in Jena Cityfaces im Juni: Isabelle und Theresia bekennen Farbe Der Sommer rennt uns praktisch fast um und mit ihm kommen die berühmten»was-soll-ich- denn-bloß-anziehen-und-was-sind-die-neuen- Trends«-Gedanken. Eine schwierige Situation und noch schwerere Fragen, die mit der Tatsache einen ganzen Kleiderschrank voller Nichtszum-Anziehen schwer zu handeln sind. Die gute Nachricht: Wir haben uns auf die Socken gemacht und für euch die passenden Antworten gefunden. Da man bekanntlich durch Bilder besser lernt als durch blanke Lektüre der neuen Trends und angesagten Locations, haben wir keine Mühen gescheut und all die»antworten«fein säuberlich fotografiert. Tatkräftige Unterstützung erhielten wir dabei von den zwei hübschen Mädels auf den Bildern vor euch: Isabelle und Theresia haben sofort zugestimmt, als wir sie fragten, ob sie bei unserer Reihe City Face mitmachen wollen. Stylistin Silvana Jagiella In der Zwätzengasse Jena Tel Ein bisschen aufgeregt, aber vor allem ziemlich quirlig und zappelig ging es dann auf zu Silvana Jagiella, Friseurmeisterin und Besitzerin des Salons STYListIN. Die 24 Jahre junge Dame hat es in ihrem Leben schon zu einigem gebracht und das nicht ohne Grund. Seit November 2007 hat sie sich und ihrem eigenen Geschäft auf die Fahne geschrieben, dem allgegenwärtigen Trend, Kunden ganz einfach auf Akkord abzuarbeiten, nicht zu folgen Beratung wird bei jedem Termin groß geschrieben. Dabei ist ihr wichtig, den Typ eines jeden Kunden zu untermalen und die Persönlichkeit nicht unter den Tisch fallen zu lassen. Das war natürlich auch bei Isabelle und Theresia ihr Ziel. Durch Isas neuen kompakten Longbob mit Vollpony in einem warmen Schokoton mit leichten Reflexen wird die Form ihres Gesichts betont und ganz nebenbei wirkt sie ein Stück weit er- wachsener. Auf Theresias Kopf gibt es ab jetzt viel mehr Struktur, ein kurzes Pony und einen Undercut im Seitenbereich; das alles durch Platinblond in den Spitzen und einem aschigen Dunkelblond am Ansatz untermalt. Da sag nochmal einer, kurze Haare wären nur was für Männer! Mit neuer Frisur sind die beiden aus der Tür von Sylvanas Laden heraus praktisch in die Tür des Geschäfts von Anke Voigt herein gefallen. Neben allerlei Behandlungen, die Seele und äußeres Erscheinungsbild ins rechte Licht rücken, überzeugt schon beim Betreten von Beauty by Anke Voigt die angenehme Atmosphäre. Mit entspannender Musik im Hintergrund macht sich Anke daran, die ohnehin schon hübschen Gesichter unserer beiden Models zu verschönern. Da Farben und auch der Look der Diven aus den 50er Jahren in diesem Jahr ein absolutes Muss sind, war schnell klar, was es umzusetzen gilt. Grauer Lidschatten und schwarzer Lidstrich für die Augen und Rot auf die Lippen! Nachdem Make Up und Haare saßen, hieß es dann: ab in die neue Klamotte für diesen Sommer. Hier regieren Farben und Alloverprints das Geschehen. Egal ob Lila, Rot, Electric- Blue, Türkis, Gelb oder Grün; wer diesen Sommer etwas auf sich (und Trends) hält, hat Farbe zu bekennen und das gern auch heftig kombiniert und im Stil der 80er. Je knalliger, desto besser! An dieser Stelle sei auch erwähnt, Kosmetik & Nagelstudio Anke Voigt Zwätzengasse Jena Mach es wir Theresia und Isabelle und BEWIRB DICH/EUCH ALS CITYFACE für eine unserer nächsten Ausgaben. Schick uns eine mit Fotos und Infos über dich/euch an Mit etwas Glück seid ihr unser nächstes Covermodel! Quelle: Vertriebsstrukturanalyse 2009 (eigen) Distribution an den Hotspots der Zielgruppe Die Verbreitung von port01 konzentriert sich im Gegensatz zu vielen klassischen Stadtmagazinen nicht nur auf die gängigen»werbemetropolen«: Der City-Flash ist auch in Städten mit weniger als Einwohnern präsent und besitzt vielerorts eine Alleinstellung ohne dabei provinziell zu sein. Die lokalen Partner von port01 (i.d.r. kleine und mittlere Agenturen ) sind in ihren Regionen exzellent vernetzt und kennen die Hotspots der jungen Zielgruppe: Die Verbreitung erfolgt vor Ort in jeweils ausgewiesenen Szene- und Lifestyle-Locations. Die hohe Magazinausstattung und die wertige Outlet-Präsentation im Display verfehlen dabei nicht ihre Wirkung: Mit seinem Premiumkonzept heißt es für port01 auch bei den absoluten Top-Locations»Access All Areas«! port01 eine starke Medienmarke port01 ist auf Wachstumskurs: Das Print-Portfolio wird weiterhin stark ausgebaut, der Onlineauftritt permanent optimiert und um attraktive Features erweitert. Insgesamt bietet port01 Anzeigenkunden die Möglichkeit, eine hochattraktive Zielgruppe in einem starken, lifestyleorientierten redaktionellen Umfeld anzusprechen. Individuelle Promotion- und Paketangebote sowie crossmediale Konzepte sorgen für optimalen Werbedruck in der Zielgruppe und machen port01 zum unverzichtbaren Werbeträger für junge Lifestyleprodukte und starke Marken.

4 Ist Plan 2010 port01 auf Wachstumskurs Ist Plan port01 spielt in der ersten Liga der Stadt- und Szenemagazine port01 wurde im Februar 2002 zunächst als reine Online-Community für die Stadt Dresden durch die campus-trading GmbH gegründet. Im Frühjahr 2004 erschien die erste City-Flash Ausgabe für Dresden. Seitdem ist das Portfolio aufgrund der hervorragenden Akzeptanz in den lokalen Anzeigen- und Lesermärkten 2004 kontinuierlich 3 auf nunmehr 30 Regional ausgaben angewachsen. Mit einer verbreiteten 10 Auflage von Exemplar Ist Plan en (IVW IV/2009) gehört port01 bereits 2010 (Plan) jetzt zu den Auflagenschwergewichten im Segment der Stadt- und Szenemagazine Angesichts der Planung weiter- 30 (Plan) er City-Flash Ausgaben sowie der Tatsache, dass bislang lediglich 22 der 30 Ausgaben in die aktuelle IVW-Prüfung eingeflossen sind, ist klar: port01 peilt bereits kurzfristig die Auflagenhoheit im Segment an. 45 Verbreitete Auflage Quartal I/07 bis IV/09 Entwicklung City-Flash-Ausgaben port01 mit hoher Abdeckung Die 22 IVW-geprüften Ausgaben des port01 City-Flash erscheinen in Bautzen/Oberlausitz, Bocholt, Bremen, Chemnitz, Cottbus, Dortmund, Dresden, Erfurt, Essen, Jena/ Weimar, Krefeld, Leipzig, Ludwigsburg, Magdeburg, München, Plauen/Zwickau, Nördliche Oberpfalz, Regensburg, Schwerin/Wismar, Stuttgart, Wiesbaden und Würzburg Darüber hinaus erscheint der port01 City-Flash in Gera, Ingolstadt, Landshut, Mainz, (Plan) 2010 (Plan) Mönchengladbach, Neuss, Ulm / Neu-Ulm sowie im Bayerischen Oberland.

5 Kampagnenbeispiel Fun-Spirituose Nightfever Crossmedial und wirkungsvoll Bei port01 lassen sich bereits mit moderatem Budgeteinsatz komplexe Kampagnenideen realisieren. Abgesehen von klassischen, imagebezogenen Anzeigenschaltungen bietet port01 vielfältige Möglichkeiten für Sonderwerbeformen und die crossmediale Umsetzung von Kampagnen. Die Beispiele der Nightfever-Kampagne aus 2009 zeigen hier nur einen Auszug: Von ergänzenden on-the-ground-promotions über E- Mail- und SMS-Marketing bis hin zur Entwicklung und Programmierung von Microsites mit Voting und/oder Gewinnspielmechanik port01 versteht sich als Dienstleister, der für die Kampagnenumsetzung seiner Kunden individuelle Lösungspakete mit maximaler Werbe-Effizienz entwickelt. NIE MEH R AU F PA RTYS WE GPENNEN! NIG HTFEVER. THE VODKA ENERGY SHOT 1/1 Seite 4c (50% 2.US) Sponsoring Rückseite Foto-Cards Reminder im Kalender / Inselanzeige Party-Pix Online: klassische Bannerschaltung

6 Preisliste Grundformate Ausgabe Nielsen IVWgeprüft Druckauflage 1/2 Seite 1/1 Seite Titel U2 U3 U4 2/1 Seite 2/1 Mitte / Gate-Folder Bautzen/Oberlausitz V+VI Bayerisches Oberland IV Bocholt I+II Bremen I+II Chemnitz VII Cottbus V+VI Dortmund I+II Dresden VII Erfurt VII Essen I+II Gera VII Ingolstadt IV Jena/Weimar VII Krefeld I+II Landshut IV Leipzig VII Ludwigsburg IIIa+b Magdeburg V+VI Mainz IIIa+b Mönchengladbach I+II

7 Ausgabe Nielsen IVW-geprüft Druckauflage 1/2 Seite 1/1 Seite Titel U2 U3 U4 2/1 Seite 2/1 Mittelseite München IV Neuss I+II Nördliche Oberpfalz IV Plauen/Zwickau VII Regensburg IV Schwerin/Wismar V+VI Stuttgart IIIa+b Ulm/Neu-Ulm IIIa+b Wiesbaden IIIa+b Würzburg IV Gesamt Kombi-Rabatt 15% Kombi-Preis Gesamt Preisliste Stopperformate Classic-Stopper 28 mm x 33 mm Wide-Stopper 60 mm x 33 mm Super-Stopper 92 mm x 33 mm Inselanzeige 50 mm x 70 mm Halbspaltiger 28 mm x 66 mm Einspaltiger 28 mm x 135 mm Zweispaltiger 60 mm x 135 mm Je Ausgabe jeder weitere mm 2,00 4,00 5,

8 Kombi-Rabatte Termine Anzahl Ausgaben Kombi-Rabatt City-Flash bundesweit 30 15% City-Flash West-Kombi 19 10% City-Flash Ost-Kombi 11 10% Nielsen I+II 7 5% Nielsen IIIa+b 5 5% Nielsen IV 7 5% Nielsen V+VI 4 5% Nielsen VII 7 10% City-Kombi 5* mind. 5 5% City-Kombi 10* mind % Ausgabe Erscheinungstag Anzeigen- & Druckschluss 01/ / / / / / / / / / / Malstaffel (Anrechnung jeweils auf Kombination) 2 Frequenzen 5% 3 Frequenzen 7% 4 Frequenzen 10% 12/ * Der City-Kombirabatt wird auf Regionalausgaben gewährt, die in Städten mit weniger als Einwohnern erscheinen. Die Ausgaben können vom Kunden frei gewählt werden. Relevante Ausgaben: Bautzen, Bayerisches Oberland, Bocholt, Chemnitz, Cottbus, Erfurt, Gera, Jena/ Weimar, Krefeld, Landshut, Ludwigsburg, Magdeburg, Regensburg, Nördl. Oberpfalz, Plauen/Zwickau, Schwerin/Wismar, Ulm/Neu-Ulm, Würzburg (Stand: Januar 2010)

9 City-Flash Formate Technische Angaben Magazinformat DIN A6, Format 105 mm x 148 mm (Hosentaschenformat) Umschlag: 200g/m² Inhalt: 90g/m² Titel 105 mm 118 mm zzgl. 3 mm Beschnitt Zweispaltiger Stopper 60 mm 135 mm 1/1 U2 U3 U4 105 mm 148 mm zzgl. 3 mm Beschnitt Einspaltiger Stopper 28 mm 135 mm Satzspiegel Halbe Seite quer 105 mm 74 mm zzgl. 3 mm Beschnitt Halbspaltiger Stopper 28 mm 66 mm Halbe Seite hoch 52,5 mm 148 mm zzgl. 3 mm Beschnitt Super-Stopper 92mm 33 mm Mittelseite Gate-Folder 2/1 210 mm 148 mm zzgl. 3 mm Beschnitt Wide-Stopper 60mm 33mm Classic-Stopper 28mm 33 mm Anzeigenseite + 3 mm Druckrand (111 mm x 154mm) Daten sind als PDF, TIF oder JPG zu liefern, zzgl. 3 mm Beschnitt an allen Seiten zur Anzeigengröße, Auflösung 300 dpi, Farbmodus CMYK. Stopper und Inselanzeigen benötigen keinen Beschnittrand. Um Anschnitte durch Verdrängung zu vermeiden, sollte der Anzeigentext mit einem Abstand von mindestens 10 mm an allen Seiten stehen, die Doppelseiten (auch Mittelseite) sind nicht durchgehend! Sonderfarben in CMYK umwandeln, Schriften einbetten bzw. in Pfade umwandeln. Raster/Auflösung: 70 lpc, 300 dpi Farbmodus: CMYK Beschnitt: 3 mm umlaufend Datenformate: PDF, TIF, JPG Anzeigenseite DIN A6 (105 mm x 148 mm) Kontakt Bei Fragen: René Rothenburger Tel Inselanzeige 50 mm 70 mm Empfohlener Textspiegel (95 mm x 137 mm)

10 port01-special Ibiza Vol. 2, Vol. 3, IBIZA Tu revista gratuíta de la isla! Dein kostenloses Inselmagazin! Your free magazine to the island! (Edif. Transat, Local 15.) c/. Paseo Maritimo, s/n Ibiza Telf. (0034) IBIZA Tu revista gratuíta de la isla! Dein kostenloses Inselmagazin! Your free magazine to the island! Tu revista gratuíta de la isla! Dein kostenloses Inselmagazin! Your free magazine to the island! Bereits 2009 startete der port01 City-Flash mit vier Ausgaben über die Urlaubssaison auf Ibiza. Rund 1,5 Millionen urlaubs- und erlebnishungrige Besucher (davon über aus Deutschland) treffen sich jedes Jahr auf der Balearen-Insel Europas angesagtestem Partyund Lifestyle-Spot. Der port01city-flash Ibiza ist als Insel-Magazin konzipiert und verrät, wo man als Urlauber am besten feiern, essen, shoppen und chillen kann. Die Kerninformationen werden auf Deutsch, Englisch und Spanisch präsentiert. Das Ibiza-Special wird kostenlos an über 200 Szene- Locations der Insel (Clubs, Bars, Discos, Cafés, Boutiquen) verteilt. Vol. 1, 5/ IBIZA Tu revista gratuíta de la isla! Dein kostenloses Inselmagazin! Your free magazine to the island! Ausgabe 1/1 Seite U2 U3 U4 2/1 Seite Gate-Folder Preise Einzelbelegung Foto: Playa Benirras Gesamtbelegung Ibiza* Kombibelegung port01 City-Flash** Foto: Playa Benirras * 15% Mengenrabatt bei Belegung aller vier Ausgaben ** 25% Kombi-Rabatt bei bundesweiter Belegung des port01 City-Flash (mind. eine Frequenz) Magazinformat: DIN A6 (105 x 148 mm) Auflage: Exemplare Umfang: mind Seiten Papier: 200/90 g Mengenrabatt: 2 Ausgaben: 5% 3 Ausgaben: 10% 4 Ausgaben: 15% Ausgabe Auflage ET DU/AS Vol V Mai / Juni Vol VI Juli Vol VII August Vol VIII September / Oktober

11 Online Facts Die Medienmarke port01 hat ihren Ursprung im Internet: Bereits 2002 wurde unter der Onlineauftritt gelauncht zunächst nur als reine Community für die Stadt Dresden. Mit der steigenden Anzahl der City-Flash Ausgaben wuchs auch die Onlinepräsenz von port01. Zudem wurde die Plattform kontinuierlich ausgebaut und um weitere Features und Services erweitert. Der Erfolg der Plattform ist auch auf die hohe Qualität der Community zurück zu führen. Tatsächlich gibt es bei port01 keine anonymen Cybersurfer, sondern nur»echte User«mit Foto und nachvollziehbarem Profil. Die Registrierung ist kostenlos und so angelegt, dass Anonymität und»karteileichen«ausgeschlossen werden können. Heute findet sich unter ein vollwertiges Onlineangebot, das über die üblichen Präsentationen von Stadtmagazinen im Internet weit hinausgeht: Die Messengersysteme (Mail intern/extern, SMS, Forum, Chat) sind auf die Kommunikationsbedürfnisse der User zugeschnitten und sorgen für einen hohen Flirt-Faktor in der Community. Regionenbezogene Features wie Eventkalender, City-Tipps, Einkaufsvorteile und Party-Gallerien bieten den Usern und Lesern von port01 einen hohen Nutzwert und liefern Werbungtreibenden verschiedenste Anknüpfungspunkte für den effizienten und crossmedialen Einsatz ihrer Werbebudgets. Seit Frühjahr 2009 gibt es port01 auch auf dem Handy mit dem neuen Mobilportal unter mobile.port01.com. Durchschnittliche PAGE-Impressions > / Monat Anzahl BesuchER > / Monat Anzahl der Party-Fotogalerien ~ 350 / Monat Anzahl der Termine im Eventkalender ~ 4500 / Monat

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen I. Allgemeines 1. Geltungsbereich a) Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die Rechtsbeziehungen zwischen der Ideas Embedded GmbH (Betreiberin)

Mehr

1. Auf eine Buchungsanfrage des Gastes hin kommt mit entsprechender Buchungsbestätigung des Hotels ein Vertrag zustande.

1. Auf eine Buchungsanfrage des Gastes hin kommt mit entsprechender Buchungsbestätigung des Hotels ein Vertrag zustande. AGB Arena Stadthotels GmbH, Frankfurt/M. Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag I. Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB ) gelten für Hotelaufnahme Verträge

Mehr

AGBs. Werbung Beschriftung Internet

AGBs. Werbung Beschriftung Internet AGBs Werbung Beschriftung Internet Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der DesignFactory AG 1. Geltung der AGB Für alle Aufträge an uns, gelten ausschliesslich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Ingenieurbüro Dipl.-Ing. Helmut Mätzig - EXPLOSIONSSCHUTZ -

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Ingenieurbüro Dipl.-Ing. Helmut Mätzig - EXPLOSIONSSCHUTZ - Seite 1 von 5 Stand: 06.2007 Allgemeine Geschäftsbedingungen Ingenieurbüro Dipl.-Ing. Helmut Mätzig - EXPLOSIONSSCHUTZ - I. Geltungsbereich 1. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten

Mehr

Host-Providing-Vertrag

Host-Providing-Vertrag Host-Providing-Vertrag Zwischen im Folgenden Anbieter genannt und im Folgenden Kunde genannt wird folgender Vertrag geschlossen: 1 Gegenstand des Vertrages (1) Gegenstand dieses Vertrages ist die Bereitstellung

Mehr

2. Für bestimmte Dienste vereinbarte besondere Bedingungen haben im Kollisionsfall Vorrang.

2. Für bestimmte Dienste vereinbarte besondere Bedingungen haben im Kollisionsfall Vorrang. Allgemeine Geschäftsbedingungen Suchmaschinenoptimierung I. Allgemeines 1. Die RP Digital GmbH bzw. die im Auftrag von RP Digital tätigen Subunternehmer erbringen für den Auftraggeber Dienstleistungen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Unsere Leistung wird nur aufgrund der nachfolgenden Bedingungen erbracht. Dies gilt auch, wenn im Einzelfall nicht gesondert auf die AGB Bezug genommen wird. Sie gelten

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der VDD - Vorsorgedienst Deutschland GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der VDD - Vorsorgedienst Deutschland GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen der VDD - Vorsorgedienst Deutschland GmbH Stand der Allgemeinen Geschäftsbedingungen ( AGB ) März 2012 1. Geltungs- und Anwendungsbereich 1.1 Diese AGB gelten für die von

Mehr

SONDERBEDINGUNGEN LIZENZIERUNG VR-NETWORLD SOFTWARE

SONDERBEDINGUNGEN LIZENZIERUNG VR-NETWORLD SOFTWARE 1/5 SONDERBEDINGUNGEN LIZENZIERUNG VR-NETWORLD SOFTWARE 1. VERTRAGSGEGENSTAND Vereinbarungsgegenstand ist die Einräumung des nachstehend unter Ziffer 2 des Vertrages aufgeführten Nutzungsrechtes an der

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Dienstleistungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Dienstleistungen MAD Mobile Application Development GmbH Leutragraben 1-07743 Jena Tel: +49 3641 310 75 80 Fax: +49 3641 5733301 email: info@mad-mobile.de http://www.mad-mobile.de Allgemeine Geschäftsbedingungen für Dienstleistungen

Mehr

Webhosting Service-Vertrag

Webhosting Service-Vertrag Zwischen MoHost Inh. ClaasAlexander Moderey WeimarerStraße 108 Bei Waterböhr D -21107 Hamburg im Folgenden Anbieter genannt Telefon: Fax: E-Mail: Internet: Ust.-IDNr.: +49 (0) 4018198254 +49 (0) 4018198254

Mehr

Allgemeine Hostingbedingungen der expeer GmbH

Allgemeine Hostingbedingungen der expeer GmbH Allgemeine Hostingbedingungen der expeer GmbH Stand: 04.10.2012 1. Geltung dieser Webhostingbedingungen 1.1 Die expeer GmbH erbringt ihre Webhostingleistungen ausschließlich auf der Grundlage ihrer Allgemeinen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen A. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR ALLE BESTELLUNGEN

Allgemeine Geschäftsbedingungen A. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR ALLE BESTELLUNGEN Allgemeine Geschäftsbedingungen A. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR ALLE BESTELLUNGEN 1. Anbieter, Anwendungsbereich 1.1. Anbieter des auf der Website www.event-manager.berlin präsentierten Dienstes ist Sven Golfier

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Softwarewartung (Maintenance) I. Allgemeines 1) Die nachfolgenden Vertragsbedingungen von Open-Xchange für die Wartung von Software (AGB Wartung) finden in der jeweils

Mehr

Festivalia GmbH, Fehmarnstraße 7, 24782 Büdelsdorf nachfolgend deinetickets.de genannt.

Festivalia GmbH, Fehmarnstraße 7, 24782 Büdelsdorf nachfolgend deinetickets.de genannt. 1.Begriffsbestimmungen Festivalia GmbH, Fehmarnstraße 7, 24782 Büdelsdorf nachfolgend deinetickets.de genannt. Verkäufer Kunde und Vertragspartner von deinetickets.de Endkunde Käufer von Eintrittskarten

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen für das Mieten und Vermieten von Verlinkungen anderer Webseiten I. Gegenstand dieses Vertrages 1. André Oehler, An der Hölle 38 / 2 / 4, 1100 Wien, Österreich (Steuernummer:

Mehr

1.2 Dem Lizenznehmer ist bekannt, dass eine Nutzung der Lizenzsoftware technisch nur in Verbindung mit der Hardware von TEGRIS möglich ist.

1.2 Dem Lizenznehmer ist bekannt, dass eine Nutzung der Lizenzsoftware technisch nur in Verbindung mit der Hardware von TEGRIS möglich ist. LIZENZBEDINGUNGEN STREAMING / TELEMEDICINE SYSTEM Vorbemerkung Der Lizenznehmer plant den Einsatz des von der Maquet GmbH (im Folgenden: Maquet) entwickelten OP-Integrations-Systems TEGRIS in seinen Operationsräumen

Mehr

der Auftragnehmer Büro-Service Scriptomed Steven, Kaiserstr. 13, 42781 Haan.

der Auftragnehmer Büro-Service Scriptomed Steven, Kaiserstr. 13, 42781 Haan. Vertragspartner Partner dieses Vertrages sind der Auftraggeber und der Auftragnehmer Büro-Service Scriptomed Steven, Kaiserstr. 13, 42781 Haan. Bedient sich eine Partei bei der Durchführung dieses Vertrages

Mehr

Markenkommunikation www.formvermittlung.de

Markenkommunikation www.formvermittlung.de Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Urheberrecht und Nutzungsrechte 2. Vergütung 3. Sonderleistungen, Neben- und Reisekosten 4. Fälligkeit der Vergütiung, Abnahme 5. Eigentumsvorbehalt etc. 6. Digitale

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen für den technischen Betrieb einer kostenlosen Tracking Software für Webseiten I. Gegenstand dieses Vertrages 1. André Oehler, An der Hölle 38 / 2 / 4, 1100 Wien, Österreich

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Hotelzimmer im Landhaus Alte Scheune

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Hotelzimmer im Landhaus Alte Scheune Allgemeine Geschäftsbedingungen für Hotelzimmer im Landhaus Alte Scheune 1. Geltungsbereich a) Die Hotel-AGB gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Hotelzimmern, zur Beherbergung und Tagung

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen REALIZE GmbH - Agentur für Live Marketing 1 Geltungsbereich 1.1. Den vertraglichen Leistungen der REALIZE GmbH liegen die nachfolgenden Geschäftsbedingungen zugrunde. 1.2.

Mehr

Supportbedingungen icas Software

Supportbedingungen icas Software Supportbedingungen icas Software flexible archiving iternity GmbH Bötzinger Straße 60 79111 Freiburg Germany fon +49 761-590 34-810 fax +49 761-590 34-859 sales@iternity.com www.iternity.com Support-Hotline:

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) I Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Ferienwohnungen zur Beherbergung, sowie alle für den Kunden

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Stand: 05.08.2013 1 Allgemeines, Geltungsbereich Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für sämtliche Geschäftsbeziehungen zwischen Second Elements

Mehr

MICHEL-Online-Shop: Allgemeine Geschäftsbedingungen

MICHEL-Online-Shop: Allgemeine Geschäftsbedingungen MICHEL-Online-Shop: Allgemeine Geschäftsbedingungen Bitte lesen Sie diese Bedingungen aufmerksam, bevor Sie den MICHEL-Online-Shop benutzen. Durch die Nutzung des MICHEL-Online-Shops erklären Sie Ihr Einverständnis,

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der lengoo GmbH (nachfolgend lengoo )

Allgemeine Geschäftsbedingungen der lengoo GmbH (nachfolgend lengoo ) Allgemeine Geschäftsbedingungen der lengoo GmbH (nachfolgend lengoo ) 1 Allgemeines Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (für Übersetzungen) regeln das Vertragsverhältnis zwischen der lengoo

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma The-BIT Büro für IT Ltd. 1. Allgemeines

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma The-BIT Büro für IT Ltd. 1. Allgemeines Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma The-BIT Büro für IT Ltd. 1. Allgemeines 1.1. Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen, Leistungen und Angebote von The-BIT Büro für IT

Mehr

ONLINE-MEDIADATEN 2015

ONLINE-MEDIADATEN 2015 ONLINE-MEDIADATEN 2015 Gültig ab 1. Januar 2015 Preisliste Nr. 04 DAS BEWEGT MICH! PSYCHOLOGIE TITELPORTRÄT 02 40 Jahre PSYCHOLOGIE WISSEN, DAS UNS WEITERBRINGT. PSYCHOLOGIE Die Die ist das führende Magazin

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Sie können diese AGB auch als PDF-Version herunterladen. 1. Geltungsbereich 1.1 Die Internetseite www.zmarta.de wird von der Freedom Finance GmbH betrieben. Zmarta ist eine

Mehr

CityGuide. Anzeigenpreisliste Nr. 3 gültig ab Dezember 2014

CityGuide. Anzeigenpreisliste Nr. 3 gültig ab Dezember 2014 Anzeigenpreisliste Nr. 3 gültig ab Dezember 2014 Inhalt 2 Klenkes 3 Profil Anzeigenpreise und -formate 5 Ortspreise Info 7 Kontakt und Verlagsangaben 8 Technische Daten Profil 3 Klenkes Klenkes ist ein

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Präambel aspiricus.ch ist eine Internet-Plattform der aspiricus ag, welche den kleinen und mittleren NPO s der Schweiz ein billiges, einfach zu bedienendes Portal, die einfache

Mehr

Lizenzvertrag. - VR-NetWorld Software -

Lizenzvertrag. - VR-NetWorld Software - 1/6 Lizenzvertrag - VR-NetWorld Software - zwischen der Raiffeisenbank Biebergrund-Petersberg eg Im Heiligengarten 3 36100 Petersberg Name des Kunden Strasse PLZ, Ort IBAN zur Abrechnung - nachstehend

Mehr

1. Geltungsbereich, Ausschließlichkeit, Vollständigkeit

1. Geltungsbereich, Ausschließlichkeit, Vollständigkeit Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Vereinbarungen von Con4 Media GmbH & Co. KG, Rüdesheimer Str. 11, 80686 München (nachfolgend Con4 Media ) und dem jeweiligen Vertragspartner

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für das Werbegeschäft in Online-Medien

Allgemeine Geschäftsbedingungen für das Werbegeschäft in Online-Medien Allgemeine Geschäftsbedingungen für das Werbegeschäft in Online-Medien Für den Verkauf aller Werbeflächen und sonstigen werblichen Inhalten gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Mehr

... (Name und Adresse des Auftraggebers) Davando GmbH, Lister Meile 43, 30161 Hannover, vertreten durch den GF Jörg Andermann

... (Name und Adresse des Auftraggebers) Davando GmbH, Lister Meile 43, 30161 Hannover, vertreten durch den GF Jörg Andermann Vertrag Eigene Website Zwischen... (Name und Adresse des Auftraggebers) - nachfolgend Kunde genannt - vertreten durch... und Davando GmbH, Lister Meile 43, 30161 Hannover, vertreten durch den GF Jörg Andermann

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Online-Shop B2B) 1 Geltungsbereich und Anbieter

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Online-Shop B2B) 1 Geltungsbereich und Anbieter Allgemeine Geschäftsbedingungen (Online-Shop B2B) 1 Geltungsbereich und Anbieter (1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Sie bei dem Online-Shop der, Geschäftsführer:,

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Grassfish Marketing Technologies GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Grassfish Marketing Technologies GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen der Grassfish Marketing Technologies GmbH 1. Allgemeine Bestimmungen 1.1. Grassfish Marketing Technologies GmbH (nachfolgend: Grassfish) bietet Leistungen auf dem Gebiet

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB Webdesigner Florian Wetzl

Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB Webdesigner Florian Wetzl FlorianWetzl.de WEB-KONZEPTION, -DESIGN UND -ENTWICKLUNG FLORIAN WETZL AHRENSBURGER STR. 71-22041 HAMBURG Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB Webdesigner Florian Wetzl 1 Gültigkeit der Bestimmungen Florian

Mehr

Nutzungsbedingungen. Wofür Nutzungsbedingungen? 1 Geltungsbereich. 2 Registrierung

Nutzungsbedingungen. Wofür Nutzungsbedingungen? 1 Geltungsbereich. 2 Registrierung Nutzungsbedingungen Wofür Nutzungsbedingungen? TeutoTango ist vor drei Jahren aus der Idee entstanden, die vielen Orte in der Region, die dem Tango Argentino einen schönen Platz bieten, näher zusammenzubringen.

Mehr

Website-Mietvertrag. zwischen der. und der

Website-Mietvertrag. zwischen der. und der Website-Mietvertrag zwischen der Firma SCHOWEB-Design Andrea Bablitschky Kirchenweg 1 91738 Pfofeld Tel: 0 98 34 / 9 68 24 Fax: 0 98 34 / 9 68 25 Email: info@schoweb.de http://www.schoweb.de nachfolgend

Mehr

Mediadaten 2013. Stand: 01.01.2013

Mediadaten 2013. Stand: 01.01.2013 Mediadaten 2013 Stand: 01.01.2013 MAGAZIN Portal APP Das port01 Magazin port01 richtet sich an erlebnisorientierte und konsumbewusste Menschen zwischen 18 und 35 Jahren. Als praktisches Crossmedia-Magazin

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen für suchmaschinenkompatible Homepage - Optimierungen von Kundenwebseiten I. Gegenstand dieses Vertrages 1. André Oehler, An der Hölle 38 / 2 / 4, 1100 Wien, Österreich (Steuernummer:

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen 1 Allgemeines/Geltungsbereich 1. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen. 2. Abweichende, entgegen stehende oder ergänzende Allgemeine

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen CrediMaxx, Inhaber Mario Sparenberg CrediMaxx, Fritz-Haber-Straße 9, 06217 Merseburg 1 Allgemeines und Geltungsbereich (1) 1 Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle gegenwärtigen

Mehr

Preis- und Leistungsverzeichnis der Host Europe GmbH. Monitoring 2.0 V 1.0. Stand: 04.07.2011

Preis- und Leistungsverzeichnis der Host Europe GmbH. Monitoring 2.0 V 1.0. Stand: 04.07.2011 Preis- und Leistungsverzeichnis der Host Europe GmbH Monitoring 2.0 V 1.0 Stand: 04.07.2011 INHALTSVERZEICHNIS INHALTSVERZEICHNIS... 2 PREIS- UND LEISTUNGSVERZEICHNIS MONITORING 2.0... 3 Preise... 3 Monitoring

Mehr

Mediadaten 2015. bilanz + buchhaltung. Preise gültig vom 01.01. 31.12.2015. Print. www.mediacenter.haufe.de

Mediadaten 2015. bilanz + buchhaltung. Preise gültig vom 01.01. 31.12.2015. Print. www.mediacenter.haufe.de Mediadaten 2015 Preise gültig vom 01.01. 31.12.2015 Print bilanz + buchhaltung Titelporträt 2 bilanz + buchhaltung Mit der Fachzeitschrift bilanz + buchhaltung erreichen Sie hoch qualifizierte Spezialisten

Mehr

(2) Die Eignung der Software für individuelle oder generelle Kundenbelange ist nicht Gegenstand der Leistung von incendo.

(2) Die Eignung der Software für individuelle oder generelle Kundenbelange ist nicht Gegenstand der Leistung von incendo. Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) 1 Geltungsbereich (1) Die incendo GmbH (nachfolgend "incendo" genannt) schließt Verträge ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ab.

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Allgemeines Geltung der Bedingungen Für Kommunikation zwischen der Next Generation Mobility GmbH & Co. KG NGM und dem Unternehmen, die fleetster betrifft, genügt E-Mail

Mehr

Datenschutzvereinbarung

Datenschutzvereinbarung Datenschutzvereinbarung Vereinbarung zum Datenschutz und zur Datensicherheit in Auftragsverhältnissen nach 11 BDSG zwischen dem Nutzer der Plattform 365FarmNet - nachfolgend Auftraggeber genannt - und

Mehr

AHGZ.de Erfolgreiche Kommunikation beim größten Branchenportal

AHGZ.de Erfolgreiche Kommunikation beim größten Branchenportal www.ahgz.de AHGZ Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung AHGZ Allgemeine Hotel - und Gastronomie -Zeitung AHGZ.de Erfolgreiche Kommunikation beim größten Branchenportal Inhalt Werben auf AHGZonline Sonderwerbeformen

Mehr

Die Nutzung der Zeiterfassungssoftware askdante im Nutzungsmodell Cloud-Service und während kostenloser

Die Nutzung der Zeiterfassungssoftware askdante im Nutzungsmodell Cloud-Service und während kostenloser Allgemeine Geschäftsbedingungen für den askdante Cloud- Service und für die Nutzung von askdante innerhalb kostenloser Testzeiträume Die Nutzung der Zeiterfassungssoftware askdante im Nutzungsmodell Cloud-Service

Mehr

MEDIADATEN 2015. Preisliste Nr. 1, gültig ab 1. Juli 2014 alle vorherigen Preislisten verlieren hiermit ihre Gültigkeit

MEDIADATEN 2015. Preisliste Nr. 1, gültig ab 1. Juli 2014 alle vorherigen Preislisten verlieren hiermit ihre Gültigkeit MEDIADATEN 2015 Preisliste Nr. 1, gültig ab 1. Juli 2014 alle vorherigen Preislisten verlieren hiermit ihre Gültigkeit TITEL - Verlagsangaben Preisliste Nr. 1, gültig ab 1. Juli 2014 TITEL Deine Region

Mehr

Mediadaten. Online-Preisliste, gültig ab 1. Januar. 2014, Online-Mediadaten Zeitungsgruppe Thüringen

Mediadaten. Online-Preisliste, gültig ab 1. Januar. 2014, Online-Mediadaten Zeitungsgruppe Thüringen Mediadaten 2014 Online-Preisliste, gültig ab 1. Januar 2014, Online-Mediadaten Zeitungsgruppe Thüringen Im Überblick Thueringer-Allgemeine.de OTZ.de TLZ.de - Die Nachrichtenportale für Thüringen. Konzept

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen der Heinrich-Heine-Ring 76 18435 Stralsund Vertretungsberechtigter: Geschäftsführer Frank Löffler Registergericht: Amtsgericht Stralsund Registernummer: HRB 7076 (nachfolgend:

Mehr

Lizenzvertrag VR-NetWorld Software

Lizenzvertrag VR-NetWorld Software Lizenzvertrag VR-NetWorld Software zwischen der und Name und Anschrift der Bank Raiffeisenbank eg Burgstr. 28-30 34466 Wolfhagen Name und Anschrift des Kunden (Nutzer) Kundennummer (wird von der Bank ausgefüllt)

Mehr

Web-Design-Vertrag. 1 Gegenstand des Vertrages

Web-Design-Vertrag. 1 Gegenstand des Vertrages Web-Design-Vertrag Zwischen im Folgenden Anbieter genannt und im Folgenden Kunde genannt wird folgender Vertrag geschlossen: 1 Gegenstand des Vertrages (1) Gegenstand des Vertrages ist die Entwicklung

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DAS ONLINE-TICKETING

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DAS ONLINE-TICKETING ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DAS ONLINE-TICKETING (elektronische Bestellung von Eintrittskarten) 1. Allgemeines Geltungsbereich 1.1 Die vorliegenden Geschäftsbedingungen gelten für die Online-Bestellung

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Liefer- und Geschäftsbedingungen für Lieferung von Texten in analoger und digitaler Form zur Vergabe von Nutzungsrechten A. Allgemeines 1. Die nachfolgenden AGB gelten für

Mehr

FAX NR.040/35018-199

FAX NR.040/35018-199 FAXBESTELLFORMULAR FAX NR.040/35018-199 An CorinaDunkel AgenturfürAudiovisueleKommunikation Warburgstrasse50 20354Hamburg Kaufpreis:Euro5.740,00 (zzgl.19% MwST) NachEingangIhrerBestelungsowiederrechtsverbindlichunterzeichneten

Mehr

2015 MEDIADATEN ONLINE

2015 MEDIADATEN ONLINE MEDIADATEN ONLINE 05 Online DAS LEADMEDIUM IMMOBILIEN Business richtet sich an die Leader der Schweizer Immobilienwirtschaft. Sowohl das Magazin, als auch die digitalen Produkte geniessen durch die hohe

Mehr

Die Nutzung der Zeiterfassungssoftware askdante im Nutzungsmodell Private Server richtet sich vorbehaltlich

Die Nutzung der Zeiterfassungssoftware askdante im Nutzungsmodell Private Server richtet sich vorbehaltlich Allgemeine Geschäftsbedingungen für den askdante Private Server Die Nutzung der Zeiterfassungssoftware askdante im Nutzungsmodell Private Server richtet sich vorbehaltlich einzelvertraglicher Abreden zwischen

Mehr

Support- und Wartungsvertrag

Support- und Wartungsvertrag Support- und Wartungsvertrag Bei Fragen zur Installation, Konfiguration und Bedienung steht Ihnen unser Support gern zur Verfügung. Wir helfen Ihnen per E-Mail, Telefon und Remote Desktop (Fernwartung).

Mehr

MEDIADATEN GÜLTIG AB JANUAR 2015

MEDIADATEN GÜLTIG AB JANUAR 2015 MEDIADATEN GÜLTIG AB JANUAR 2015 MAGAZIN FORUM Neben dem klassischen und bekannten Forum bieten wir seit Ende 2013 ein journalistisch aufbereitetes Online-Magazin. Aktuelle Photovoltaik-Themen aus Politik,

Mehr

Webhosting- & Domain-Beschaffungs-Vertrag

Webhosting- & Domain-Beschaffungs-Vertrag Webhosting- & Domain-Beschaffungs-Vertrag Zwischen Krech EDV Inh. Thomas Krech Hohle 14 98597 Fambach im folgenden Anbieter genannt und im folgenden Kunde genannt wird folgender Vertrag geschlossen: 1

Mehr

A G B. Stand 2013. 1 Geltung der AGB

A G B. Stand 2013. 1 Geltung der AGB 2be_die markenmacher GmbH Passauer Straße 7, 90480 Nürnberg, Deutschland gesetzlich vertreten durch die Geschäftsführenden Gesellschafter Matthias Brinkmann und Wolfgang M. Eck Stand 2013 A G B 1 Geltung

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Internetplattform www.hospitality-boerse.de. 1. Grundlegendes

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Internetplattform www.hospitality-boerse.de. 1. Grundlegendes Allgemeine Geschäftsbedingungen der Internetplattform www.hospitality-boerse.de 1. Grundlegendes Die Internetseite www.hospitality-boerse.de wird von Ralf Schneider, Eimsbütteler Chaussee 84, 20259 Hamburg,

Mehr

Web-Hosting-Vertrag. Gegenstand des Vertrages

Web-Hosting-Vertrag. Gegenstand des Vertrages zwischen wilkonzept websolutions Koblenzer Straße 38 54516 Wittlich im Folgenden Anbieter genannt und Name Firma Anschrift im Folgenden Kunde genannt wird folgender Vertrag geschlossen: 1 Gegenstand des

Mehr

Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen der Perfekt Finanzservice GmbH

Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen der Perfekt Finanzservice GmbH Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen der Perfekt Finanzservice GmbH Anschrift Perfekt Finanzservice GmbH Augustinusstraße 9B 50226 Frechen Kontakt Telefon: 02234/91133-0 Telefax: 02234/91133-22

Mehr

Premium-Plattform mit Kultstatus

Premium-Plattform mit Kultstatus Premium-Plattform mit Kultstatus TRENDGUIDE Mediadaten 2013 MEDIADATEN TRENDGUIDE Premium-Plattform International vernetzt, regional verankert "Als Bayrischer Medienminister bin ich stolz darauf, dass

Mehr

Website Porträt. 3 Zielgruppe: Architekten und planende Bauingenieure, Innenarchitekten, Lichtplaner

Website Porträt. 3 Zielgruppe: Architekten und planende Bauingenieure, Innenarchitekten, Lichtplaner Porträt 1 1 Web-Adresse: www.dbz.de 2 Kurzcharakteristik: Die Online-Angebote auf www.dbz.de finden bei Architekten und hochbauplanenden Bauingenieuren immer mehr Beachtung. Im täglichen Arbeitsleben wird

Mehr

2013 MAR e Fotografie

2013 MAR e Fotografie MEDIADATEN 2013 Smartphone Photo: Rex Schober, rexschober@t-online.de bietet immer einen Nutzwert! Aktuelle Nachrichten und Informationen rund um die Smartphone-Fotografie. Für Smartphone-Fotografen. Angepasst

Mehr

Nutzungsbedingungen für Bilder des Bildarchivs der Alpenregion Tegernsee Schliersee

Nutzungsbedingungen für Bilder des Bildarchivs der Alpenregion Tegernsee Schliersee Nutzungsbedingungen für Bilder des Bildarchivs der Alpenregion Tegernsee Schliersee Bestellungen auf der Website ats.mediaserver03.net kommen ausschließlich zu den nachstehenden Bedingungen zustande. Alle

Mehr

Anlagetrends 2016. Mediadaten. zu den Börsentagen 2015/2016. und als Blätterkatalog

Anlagetrends 2016. Mediadaten. zu den Börsentagen 2015/2016. und als Blätterkatalog Anlagetrends 2016 Mediadaten + Print-Auflage: 40.500 Exemplare + Kiosk-Belegung: Deutschland + Aktive Verteilung durch Messehostessen zu den Börsentagen 2015/2016 + Online erhältlich im gängigen PDF-Format

Mehr

P F L I C H T B L A T T D E R B Ö R S E N D Ü S S E L D O R F S T U T T G A R T H A M B U R G B E R L I N M Ü N C H E N

P F L I C H T B L A T T D E R B Ö R S E N D Ü S S E L D O R F S T U T T G A R T H A M B U R G B E R L I N M Ü N C H E N P F L I C H T B L A T T D E R B Ö R S E N D Ü S S E L D O R F S T U T T G A R T H A M B U R G B E R L I N M Ü N C H E N Mediadaten 2014 Exklusive VIP Print-Edition der Börse am Sonntag + Auflage: 10.000

Mehr

AGB für Geschäftskunden. Firma Fleischhauer & Rudroff Bürobedarf Vertriebs GmbH

AGB für Geschäftskunden. Firma Fleischhauer & Rudroff Bürobedarf Vertriebs GmbH AGB für Geschäftskunden Firma Fleischhauer & Rudroff Bürobedarf Vertriebs GmbH 1. AGB - Geltungsbereich 1.1. Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden AGB) regeln das Vertragsverhältnis

Mehr

4. Offline Werbemaßnahmen des Affiliate- Partners für die Marke OnlineCasino Deutschland (onlinecasino.de) müssen zwingend folgende Angaben enthalten:

4. Offline Werbemaßnahmen des Affiliate- Partners für die Marke OnlineCasino Deutschland (onlinecasino.de) müssen zwingend folgende Angaben enthalten: Allgemeine Geschäftsbedingungen Affiliate-Programm Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für das von der OCG International Ltd. (nachfolgend auch OCG ) angebotene Affiliate- Programm zur Vermittlung

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen für suchmaschinenkompatible Homepage - Optimierungen von Kundenwebseiten I. Gegenstand dieses Vertrages 1. André Oehler, Keltenstraße 52, 71640 Ludwigsburg, Deutschland

Mehr

Allgemeine Nutzungsbedingungen für das Forum unter ebilanzonline.de

Allgemeine Nutzungsbedingungen für das Forum unter ebilanzonline.de Allgemeine Nutzungsbedingungen für das Forum unter ebilanzonline.de Stand: 28. April 2014 1. Geltungsbereich Für die Nutzung des Forums unter www.ebilanz-online.de, im Folgenden Forum genannt, gelten die

Mehr

Veranstaltungsauftrag

Veranstaltungsauftrag Wissenswertes Veranstaltungsauftrag Perfekt zum Aperitif MENÜ I MENÜ II MENÜ III MENÜ IV MENÜ V Vegetarisch APERITIF WEINEMPFEHLUNG WEINEMPFEHLUNG ZUSATZLEISTUNGEN Allgemeine Geschäftsbedingungen - Restaurant

Mehr

L I Z E N Z V E R T R A G (»Domain-Sharing«)

L I Z E N Z V E R T R A G (»Domain-Sharing«) Zwischen im folgenden»lizenzgeber«genannt und wird folgender im folgenden»lizenznehmer«genannt L I Z E N Z V E R T R A G (»Domain-Sharing«) über die Internet-Domain geschlossen. 1 Lizenzgegenstand Der

Mehr

AGB Datum 03.03.2014. 1. Allgemeines

AGB Datum 03.03.2014. 1. Allgemeines AGB Datum 03.03.2014 1. Allgemeines Für alle unsere Angebote, Lieferungen und Leistungen gelten ausschließlich die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (kurz AGB). AGB des jeweiligen Geschäftspartners

Mehr

Corinna Buberl Am Forsthaus 3 382349 Pentenried. Firma: Vorname: Nachname: Anschrift: Telefon: E-Mail:

Corinna Buberl Am Forsthaus 3 382349 Pentenried. Firma: Vorname: Nachname: Anschrift: Telefon: E-Mail: Webdesign-Vertrag Corinna Buberl Mediengestalterin CO DESIGN Zwischen CO DESIGN Corinna Buberl Am Forsthaus 3 382349 Pentenried im folgenden Codesign genannt und Firma: Vorname: Nachname: Anschrift: Telefon:

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Vorträge und Seminare der Firma Roger Rankel - Marketingexperte - Inhaltsverzeichnis:

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Vorträge und Seminare der Firma Roger Rankel - Marketingexperte - Inhaltsverzeichnis: Seite 1 von 6 Allgemeine Geschäftsbedingungen für Vorträge und Seminare der Firma Roger Rankel - Marketingexperte - Inhaltsverzeichnis: 1. Geltungsbereich...1 2. Vertragsschluss...2 3. Vertragsgegenstand;

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen ( AGB )

Allgemeine Geschäftsbedingungen ( AGB ) Allgemeine Geschäftsbedingungen ( AGB ) CB-Webhosting.de ist ein Projekt von Computer Becker Computer Becker Inh. Simon Becker Haupstr. 26 a 35288 Wohratal-Halsdorf Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen

Mehr

ONLINE-PREISLISTE 2016. Preisliste Nr. 8 Gültig ab 01.01.2016

ONLINE-PREISLISTE 2016. Preisliste Nr. 8 Gültig ab 01.01.2016 ONLINE-PREISLISTE 2016 Preisliste Nr. 8 Gültig ab 01.01.2016 Westfunk 12 starke Sender Kreis Wesel Kreis Recklinghausen Gelsenkirchen Bottrop Gladbeck Oberhausen Mülheim Essen Duisburg Herne Bochum Ennepe-Ruhr-Kreis

Mehr

1.3 Schriftliche Individualvereinbarungen gehen diesen Geschäftsbedingungen vor.

1.3 Schriftliche Individualvereinbarungen gehen diesen Geschäftsbedingungen vor. Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Geltungsbereich 1.1 Flexx Hosting GbR führt seine Leistungen ausschließlich auf der Grundlage dieser Geschäftsbedingungen aus. Gegenbestätigungen, unter dem Hinweis auf

Mehr

GORG. Mandatsvereinbarung. mit Haftungsbeschränkung

GORG. Mandatsvereinbarung. mit Haftungsbeschränkung GORG Mandatsvereinbarung mit Haftungsbeschränkung zwischen Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Schule und Berufsbildung, Hamburger Straße 37, 22083 Hamburg und - nachfolgend als Mandant' bezeichnet

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGBs) (Google Places Eintrag, Suchmaschinenoptimierung SEO )

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGBs) (Google Places Eintrag, Suchmaschinenoptimierung SEO ) ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGBs) (Google Places Eintrag, Suchmaschinenoptimierung SEO ) Stand 1. Mai 2015 1. Geltungsbereich Die nachstehenden AGBs gelten für die Produkte Suchmaschinenoptimierung

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen inftech Computer / Server

Allgemeine Geschäftsbedingungen inftech Computer / Server Allgemeine Geschäftsbedingungen inftech Computer / Server Informationen für Verbraucher bei Fernabsatzverträgen sowie Kundeninformationen bei Verträgen im elektronischen Geschäftsverkehr Unsere Angebote,

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) I. Geltungsbereich Betreiber dieser Webseiten ist die EC-Incentive, Marketing & Consulting GmbH. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten in ihrer zum Zeitpunkt

Mehr

WEB - PFLEGE - VERTRAG

WEB - PFLEGE - VERTRAG WEB - PFLEGE - VERTRAG zwischen Erk@nn Webseiten und Mediendesign im Folgenden Anbieter genannt und Name... Firma... Adresse... im Folgenden Kunde genannt wird folgender Website-Pflege-Vertrag geschlossen:

Mehr

M E D I A D A T E N 2 0 1 4

M E D I A D A T E N 2 0 1 4 MEDIADATEN 2014 TEASER Fashion, Beauty & Lifestyle TEASER ist das erste Beauty, Fashion & Lifestyle Magazin, dass seine interessanten und hochwertigen Inhalte mit Witz und Charme verpackt, um mehr als

Mehr

ONLINE- MEDIADATEN 2015

ONLINE- MEDIADATEN 2015 ONLINE- MEDIADATEN 2015 Inhalt Kurzcharakteristik ABZonline... 3 Überblick Werbeformen... 4 Wallpaper.... 5 Hockey Stick... 6 Rectangle.... 7 Bigsize-Banner... 8 Skyscraper.... 9 Premium Fullsize-Banner...10

Mehr