SCION ERRATA (DEUTSCHE PRINTAUSGABE) V 1.0

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "SCION ERRATA (DEUTSCHE PRINTAUSGABE) V 1.0"

Transkript

1 T SCION T (DUTSCH PINTUSGB) V 1.0 Copyright 2009 Prometheus Games 1

2 T GNLL LGNDNNG Der Legendenwert oder auch Legende heißt ab sofort Legendenrang und wird auch in Folgepublikationen entsprechend referenziert werden (bei bweichungen werden die Bezüge klar kenntlich gemacht werden). Dies dient der deutlicheren Unterscheidung zwischen den Legend DOTS und den Legend POINTS, die in der bisherigen Trennung regeltechnisch nicht unmissverständlich genug voneinander abgehoben waren. Die nzahl der Legendenpunkte ist also in Zukunft gleich dem Legendenrang zum Quadrat. LGNDNPOOL Den Begriff Legendenpool wird es in Zukunft nicht mehr geben. s wird nur noch von den oben erwähnten Legendenrang und Legendenpunkten die ede sein. Der Begriff Pool wird ab sofort den Würfeln vorbehalten sein. T V 1.O Fernkampfwaffen (S. 224), oder man muss ausgehend von den Werten in dieser Tabelle eine Basisreichweite für das jeweilige Objekt bestimmen. Der Kniff Schleudern zum Horizont verdoppelt die Basisreichweite, und pische Stärke wirkt sich wie auf S. 136 beschrieben auf selbige aus. utomatische rfolge durch pische Geschicklichkeit werden auf die Wurfprobe addiert, und die von pischer Stärke auf den Schadenswurf. BSCHIBUNGN D GÖTT: Isis (S. 55): Die Domäne Fruchtbarkeit fehlt. Ptah (S. 56): Die Fertigkeit Untersuchung fehlt. Set (S. 56): Tier (Salawa) fehlt. thena (S. 62): Die Domäne Krieg fehlt. Heimdall (S. 74): Statt Nachforschungen muss es hier Untersuchung heißen. Odin (S. 76): pische Konstitution und die Domäne Tod fehlen. 2 PÄZISION Der Begriff ccuracy wird von nun an mit Präzision übersetzt, und nicht mehr mit Genauigkeit. BINDSTICH Der Großteil der regeltechnischen Begriffe werden in den Zukünftigen Publikationen ohne Bindestrich geschrieben werden. Diese Maßnahme dient lediglich dem Lesefluss. FHLND WUFGLN (US D WHIT WOLF T) Der Spieler des Nachkommen würfelt auf (Geschicklichkeit + Wurfwaffen). Die Basisreichweite eines geworfenen Objektes ergibt sich entweder aus der Tabelle für Miclántecuhtli (S. 82): Die Fertigkeit Untersuchung fehlt. Quetzalcoátl (S. 82): Tier (Prächtiger Quetzal) und die Domäne Schutz fehlen. Tezcatlipoca (S. 83): Tier (Jaguar) fehlt. Tsuki-Yomi (S. 93): Die Fertigkeit mpathie fehlt. NCH SITNZHLN: S. 79 In bsatz vier sollte es Blutsteinring heißen. Blutstein ist zwar oteisen, es soll aber der Kontinuität wegen derselbe Begriff verwendet werden.

3 S. 80 Die Geburtsrechtreliquie ric Donners heißt auf dem Charakterbogen iesenfluch. Korrekt ist jedoch der in der Charakterbeschreibung gewählte Begriff iesenbann. S. 86 Dr. Tigrillo fährt selbst verständlich einen Jaguar S-Typ. Der igenname wurde hier mitübersetzt. S. 97 Das letzte lias von Baron Samedi wird ab sofort nicht mehr Onkel Skelett, sondern Skelettonkel heißen und auch in Zukunft so referenziert werden. S. 107 Im Text zur Legende muss es ab dem zweiten Satz lauten: Die meisten Menschen haben keinen Legendenrang (oder maximal einen von 1). Nachkommen beginnen das Spiel mit Legendenrang 2, und die igenschaft kann mit Bonuspunkten erhöht werden. S. 133 Die Überschrift Legende auffrischen muss Legendenpunkte auffrischen heißen. S. 133 Die Überschrift Den Legenden-Wert senken muss Den Legendenrang senken heißen. S. 138 Der Kniff ffenkletterer heißt ab sofort Kletteraffe und wird in Zukunft auch so referenziert werden. S. 147 Der Kniff lleswisser heißt ab sofort Besserwisser und wird in Zukunft auch so referenziert werden. S. 156 Die Segnung Sturm-Verbesserung heißt ab sofort Sturmsteigerung und wird auch in Zukunft so referenziert werden. S. 163 Bei der Beschreibung der Cheval-Domäne ist der Met Tet als Hauptgeist übersetzt worden. Hier muss es Kopfgeist oder Kopfmeister heißen. S. 169 Der Zauber rbeit verlangen wird ab sofort Dienst verlangen heißen und wird auch in Zukunft so referenziert werden. Der Begriff rbeit im dazugehörigen Text muss ebenfalls durch Dienst ersetzt werden. S. 202 In der Tabelle der Umweltschäden muss der Punkt Sengende Hitze richtig Sengende Hitze / Betäubende Kälte heißen. S. 225 Die ufruhrrüstung wird ab sofort insatzrüstung heißen und auch in Zukunft so referenziert werden. S. 334 Die Nachkommin der rzulie heißt nicht Mari Glapion, sondern Mari Glapion. Da ist die Französische Herkunft des Namens untergegangen. S. 336 Siehe S S. 362 Das Äffchen heißt ab sofort ffe und wird auch in Zukunft so referenziert werden. T 3

4 ÜBSTZUNGSLITFDN V 1.0 T Begriff lte Übersetzung Neue Übersetzung Verwendung Quelle bilities Fertigkeiten egelbegriff Hero cademics Bildung Fertigkeit Hero ccuracy Genauigkeit Präzision egelbegriff Hero cid Bath Säurebad Umweltschaden- Hero kategorie ction Handlung egelbegriff Hero egis egis Segnung Hero esir sen Pantheon Hero ggravated Damage Kritischer Schaden egelbegriff Hero im Zielen egelbegriff Hero ppearance ussehen ttribut Hero rchitect rchitekt Wesen Hero dvantages Vorteile egelbegriff Hero nimal Tier Domäne Hero nimal spect Tier-spekt Tieraspekt Segnung Hero nimal Command Tier befehligen Segnung Hero nimal Communication Tier-Kommunikation Tierkommunikation Segnung Hero nimal Ken Tiergespür Fertigkeit Hero rmor üstung egelbegriff Hero riadne s Thread riadnes Faden Zauber Hero rt Kunst Fertigkeit Hero ssess Health Gesundheit einschätzen Segnung Hero thletics thletik Fertigkeit Hero ttack ngriff egelbegriff Hero utocrat utokrat Wesen Hero utofire utomatisches Feuer egelbegriff Hero utomatic Success utomatischer rfolg egelbegriff Hero wareness ufmerksamkeit Fertigkeit Hero Birthright Geburtsrecht Ingame-Begriff Hero Bashing Damage Betäubungsschaden egelbegriff Hero Battle Cry Kriegsschrei Segnung Hero Battle Wheel Kampfrad egelbegriff Hero Being Prone uf dem Boden egelbegriff Hero Benefit Vorteile egelbegriff Hero Benefit of the Doubt Im Zweifel für den ngeklagten Kniff Hero Bestial ndowment Tierische Gabe Segnung Hero Blessing of Bravery Segen der Tapferkeit Segnung Hero Blessing of Health/ Gnade der Gesundheit/ Segnung Hero Curse of Frailty Fluch der Gebrechlichkeit Blessing of Importance Gnade der Bedeutsamkeit Kniff Hero 4

5 ÜBSTZUNGSLITFDN V 1.0 Begriff lte Übersetzung Neue Übersetzung Verwendung Quelle Bless of Blight Weihen oder Verderben Segnung Hero Blistering Heat Sengende Hitze Umweltschaden- Hero kategorie Blurt It Out aus damit! Kniff Hero Bolster Fire Feuer nähren Segnung Hero Bona Fortuna Bona Fortuna Zauber Hero Bonfire Lagerfeuer Umweltschaden- Hero kategorie Bonus Points Bonuspunkte egelbegriff Hero Bonus Bonus / rleicherung egelbegriff Hero Bonus Success Bonuserfolg egelbegriff Hero Boon Segnung Ingame-Begriff Hero Botch Patzer egelbegriff Hero Bravo aubein Wesen Hero Brawl Handgemenge Fertigkeit Hero Calling Berufung Ingame-Begriff Hero Caregiver Pfleger Wesen Hero Cat s Grace nmut der Katze Kniff Hero Center of ttention Zentrum der ufmerksamkeit Kniff Hero Changing States ggregatszustand ändern Segnung Hero Chaos Chaos Domäne Hero Charisma Charisma ttribut Hero Charmer Charmeur Kniff Hero Cleanse einigen Segnung Hero Combat Sacrifice Kampf-ufopferung Kampfaufopferung Segnung Hero Come Hither Komm her! Kniff Hero Command Befehligen Fertigkeit Hero Competitor Wettkämpfer Wesen Hero Compulsion Zwang egelbegriff Hero Contested oll Vergleichender Wurf egelbegriff Hero Control Lenken Fertigkeit Hero Conviction Überzeugung Tugend Hero Coordinate ssault Koordinierter ngriff egelbegriff Hero Courage Tapferkeit Tugend Hero Craft Handwerk Fertigkeit Hero Creature Kreatur egelbegriff Hero Crippling ttack Verkrüppelnder ngriff egelbegriff Hero Crushing Grip Zermalmender Griff Kniff Hero Cycle Zyklus egelbegriff Hero Cyclops Zyklop Kreatur Hero T 5

6 ÜBSTZUNGSLITFDN V 1.0 T 6 Begriff lte Übersetzung Neue Übersetzung Verwendung Quelle Cynic Zyniker Wesen Hero Damage Schaden egelbegriff Hero Damage Conversion Schadensumwandlung Kniff Hero Darkness Dunkelheit Domäne Hero Dash Sprint egelbegriff Hero Death Tod Domäne Hero Death Senses Todessinne Segnung Hero Defense Value (DV) Verteidigungswert (VW) egelbegriff Hero Demand a Labor rbeit Verlangen Dienst verlangen Zauber Hero Demigod Halbgott Ingame-Begriff Hero Deus x Machina Deus x Machina Zauber Hero Dexterity Geschicklichkeit ttribut Hero Diceless ction Würfellose Handlung egelbegriff Hero Disease Krankheit egelbegriff Hero Difficulty Schwelle egelbegriff Hero Disadvantage Nachteil egelbegriff Hero Disarming ntwaffnen Ingame-Begriff Hero Divine Parent Göttliches lternteil Ingame-Begriff Hero Divine adiance Göttliches Strahlen Segnung Hero Dot Punkt egelbegriff Hero Dragon s Teeth Drachenzähne eliquie Hero Dramatic ction Dramaturgische Handlung egelbegriff Hero Dreadful Mien Schreckliches ntlitz Kniff Hero Duty Pflicht Tugend Hero Dwarve Zwerg Kreatur Hero arth rde Domäne Hero cho Sounding cho-lokation cholokation Segnung Hero mpathy mpathie Fertigkeit Hero ndurance usdauer Tugend Hero nvironmental ffect Umwelteffekte egelbegriff Hero pic ttribute pisches ttribut egelbegriff Hero pic Lifting pisches Stemmen egelbegriff Hero pic Throwing pisches Werfen egelbegriff Hero uthanasia uthanasie Segnung Hero vil ye Der Böse Blick Zauber Hero xperience rfahrung egelbegriff Hero xpression usdruck Tugend Hero xtended oll usgedehnter Wurf egelbegriff Hero xtra Statist egelbegriff Hero ye Of The Storm uge des Sturms Segnung Hero Failure Fehlschlag egelbegriff Hero

7 ÜBSTZUNGSLITFDN V 1.0 Begriff lte Übersetzung Neue Übersetzung Verwendung Quelle Fall Sturz egelbegriff Hero Fanatic Fanatiker Wesen Hero Fast Learner Schneller Lerner Kniff Hero Fate Schicksal Ingame-Begriff Hero Fatebound Gebundene(r ) Ingame-Begriff Hero Fateful ura Schicksalhafte ura Ingame-Begriff Hero Fatebinding Schicksalsbande Ingame-Begriff Hero Fatigue rschöpfung egelbegriff Hero Favored Bevorzugt egelbegriff Hero Feat of [ ] kt der/des [ ] egelbegriff Hero Feat of Strange Kraftakt egelbegriff Hero Fertility Fruchtbarkeit Domäne Hero Fierce Blow Brutaler ngriff egelbegriff Hero Fire Feuer Domäne Hero Fire Giant Feuerriese Kreatur Hero Fire Immunity Feuer-Immunität Feuerimmunität Segnung Hero Fire s ye Feuer-ugen Feueraugen Segnung Hero Flat of the Blade Flache Seite der Klinge egelbegriff Hero Fortitude Belastbarkeit Fertigkeit Hero Followers Gefolgsleute egelbegriff Hero Frost Giant Frostriese Kreatur Hero Gallant Kavalier Wesen Hero Gambler Spieler Wesen Hero Generic Mortal Generischer Sterblicher Kreatur Hero Ghost Geist/Gespenst Kreatur Hero Giant iese Kreatur Hero Giantbane teilw.: iesenfluch iesenbann Ingame-Begriff Hero God Gott Ingame-Begriff Hero God s Honest echtschaffenheit der Götter Kniff Hero Grappling Haltegriff egelbegriff Hero Green Thumb Grüner Daumen Segnung Hero Guard Verteidigen egelbegriff Hero Guardian Schutz Domäne Hero Guide atgeber egelbegriff Hero Guilt pparitions rscheinungen der Schuld Segnung Hero Hacken Hacken egelbegriff Hero Hard Cover Harte Deckung egelbegriff Hero Hardness Härte egelbegriff Hero Hardship ntbehrung egelbegriff Hero Harmony Harmonie Tugend Hero Harpy Harpyie Kreatur Hero T 7

8 ÜBSTZUNGSLITFDN V 1.0 T 8 Begriff lte Übersetzung Neue Übersetzung Verwendung Quelle Heal/Infect Heilen/Infizieren Segnung Hero Health Leben Domäne Hero Health Level Gesundheitsstufe egelbegriff Hero Heavenly Flare Himmlisches Gleißen Segnung Hero Hero Held Ingame-Begriff Hero Heroic ndowment Heroische Gabe Segnung Hero Holy Bound Heiliger Sprung Kniff Hero Holy Fortitude Heilige Belastbarkeit Kniff Hero Holy ampage Heiliges Wüten Kniff Hero Hornet s Nest Hornissennest Segnung Hero Horse Pferd Kreatur/Segnung Hero Human ndowment Menschliche Gabe Segnung Hero Hurl to the Horizon Schleudern zum Horizont Kniff Hero Ichor Ichor Ingame-Begriff Hero Inactive Inaktiv egelbegriff Hero Inner Furnace Innerer Hochofen Kniff Hero Inspirational Figure Inspirierende Gestalt Kniff Hero Instant Investigator Sofortiger rmittler Kniff Hero Integrity Integrität Fertigkeit Hero Intellect Verstand Tugend Hero Intelligence Intelligenz ttribut Hero Interrupting ctions Handlungen unterbrechen egelbegriff Hero Investigation Untersuchung Fertigkeit Hero Join Battle Kampfbeitritt egelbegriff Hero Judge ichter Wesen Hero Judgment ichtspruch Segnung Hero Justice Gerechtigkeit Domäne Hero Hungry Corpse Hungrige Leiche Kreatur Hero Knack Kniff egelbegriff Hero Know-It-ll lleswisser Besserwisser Kniff Hero Larceny Verbrechen Fertigkeit Hero Lasting Impression Bleibender indruck Kniff Hero Legendary Deed Legendäre Tat Fertigkeit Hero Legend Legende Fluff: Legende egelbegriff Hero Crunch: Legendenrang Legend Points Legenden-Punkte Legendenpunkte egelbegriff Hero Lethal Damage Wundschaden egelbegriff Hero Libertine Wüstling Wesen Hero Lightning Sprinter Blitz-Sprinter Blitzsprinter Kniff Hero Loner inzelgänger Wesen Hero Loyalty Loyalität Tugend Hero

9 ÜBSTZUNGSLITFDN V 1.0 Begriff lte Übersetzung Neue Übersetzung Verwendung Quelle Maenaden Mänaden Kreatur Hero Magic Magie Domäne Hero Maguey Sting gaven-stich gavenstich Segnung Hero Malice Heimtücke egelbegriff Hero Manipulation Manipulation ttribut Hero Marksmanship Schusswaffen Fertigkeit Hero Math Genius Mathegenie Kniff Hero Medicine Medizin Fertigkeit Hero Meditative Focus Meditativer Fokus Kniff Hero Melee Nahkampfwaffen Fertigkeit Hero Mental ttributes Mentale ttribute egelbegriff Hero Mental Traits Mentale igenschaften egelbegriff Hero Minion Diener Kreatur (Kategorie) Hero Miscellaneous ction Sonstige Handlungen egelbegriff Hero Monkey Climber ffenkletterer Kletteraffe Kniff Hero Moon Mond Domäne Hero Move Bewegung egelbegriff Hero Movement Bewegung egelbegriff Hero Multiple ction Mehrfache Handlung egelbegriff Hero Mummy Mumie Kreatur Hero Myrmidon Myrmidonen Kreatur Hero Mystery Mysterium Domäne Hero Nature Wesen egelbegriff Hero Nemean Nemëisch Kreatur (Kategorie) Hero Never Say Die Nicht verzweifeln! Kniff Hero Night yes Nachtaugen Segnung Hero No Scion Left behind Kein Nachkomme bleibt auf der Strecke Überschrift Hero Numbing Cold Betäubende Kälte Umweltschaden- Hero kategorie Nymph Nymphe Kreatur Hero Obsidian Mutilation Obsidian-Verstümmelung Obsidianverstümmelung Segnung Hero Occult Okkultismus Fertigkeit Hero Ocelotl rmor Jaguar-üstung Jaguarrüstung eliquie Hero Opening Gambit röffnungszug Kniff Hero Order Ordnung Tugend Hero Overt Order Unverhohlener Befehl Kniff Hero Overworld Oberwelt Ingame-Begriff Hero Pacifist Pazifist Wesen Hero Pantheon Pantheon (pl: Pantheons) Ingame-Begriff Hero Pants On Fire Wer einmal lügt egelbegriff Hero Paralyzing Confusion Paralysierende Verwirrung Segnung Hero T 9

10 ÜBSTZUNGSLITFDN V 1.0 T 10 Begriff lte Übersetzung Neue Übersetzung Verwendung Quelle Pawn Schachfiguren Kreatur (Kategorie) Hero Pedagogue Pädagoge Wesen Hero Penalty bzug / rschwernis egelbegriff Hero Penetrating Glare Durchbohrendes Blenden Segnung Hero Penitent Büßer Wesen Hero Perception Wahrnehmung ttribut Hero Perfectionist Perfektionist Wesen Hero Perfect Memory Perfektes Gedächtnis Kniff Hero Perfect Pitch bsolutes Gehör Kniff Hero Pesedjet Pesdjet Pantheon Hero Petro s Hands Petros Hände Segnung Hero Phase Cloak Phasen-Mantel Phasenmantel Segnung Hero Physical ttributes Physische ttribute egelbegriff Hero Physical trait Physische igenschaften egelbegriff Hero Piety Frömmigkeit Tugend Hero Poison Gift egelbegriff Hero Politics Politik Fertigkeit Hero Predatory Focus aubtierfokus Kniff Hero Presence Präsenz Fertigkeit Hero Prophecy Prophezeiung Domäne Hero Pulling a blow Kraft rausnehmen egelbegriff Hero Purview Domäne Ingame-Begriff Hero Psychopomp Psychopomp Domäne Hero abbit eflexes Kaninchenreflexe Kniff Hero ada s yes adas ugen Segnung Hero anged Weapon Fernkampfwaffe egelbegriff Hero apacity Gier egelbegriff Hero eading Motivation Motivation erkennen egelbegriff Hero ebel ebell Wesen Hero efined Palate Kultivierter Geschmackssinn Kniff Hero eflexive ctions eflexive Handlung egelbegriff Hero elic eliquie egelbegriff Hero en Harvest en-rnte Segnung Hero everence everenz Ingame-Begriff Hero iot Gear ufruhrrüstung insatzrüstung egelbegriff Hero ogue Schurke Wesen Hero Safely Interred Sicher begraben Segnung Hero Scene Szene egelbegriff Hero Science Wissenschaft Fertigkeit Hero Scion Scion Name des Spiels Hero Scion Nachkomme Ingame-Begriff Hero

11 ÜBSTZUNGSLITFDN V 1.0 Begriff lte Übersetzung Neue Übersetzung Verwendung Quelle Sekem Barrier Sekem-Barriere Segnung Hero Sekem Blaze Sekem-Flamme Segnung Hero Self-Healing Selbstheilung Kniff Hero Serpent s Gaze Schlangenblick Kniff Hero Session Sitzung egelbegriff Hero Severe Sandstorm Brutaler Sandsturm Umweltschaden- Hero kategorie Shadow Mask Schattenmaske Segnung Hero Shadow efuge Schattenrefugium Segnung Hero Shaping Formen Segnung Hero Shield of ighteousness Schild der echtschaffenheit Segnung Hero Simultaneous ction Gleichzeitige Handlung egelbegriff Hero Soak bsorption egelbegriff Hero Social ttributes Soziale ttribute egelbegriff Hero Social Chameleon Soziales Chamäleon Kniff Hero Social Traits Soziale igenschaften egelbegriff Hero Sky Himmel Domäne Hero Sky s Grace nmut des Himmels Segnung Hero Smoking Mirror auchender Spiegel Segnung Hero Solipsistic Well-Being Solipsistisches Wohlbefinden Kniff Hero Sparti Spartoi Kreatur Hero Specialities Spezialisierungen egelbegriff Hero Spectre Phantom Kreatur Hero Spell Zauber egelbegriff Hero Stamina Konstitution ttribut Hero Stealth Heimlichkeit Fertigkeit Hero Stench of Guilt Gestank der Schuld Kniff Hero Storm ugmentation Sturm-Verbesserung Sturmsteigerung Segnung Hero Story Geschichte egelbegriff Hero Strength Stärke ttribut Hero Subliminal Warning Unterbewusste Warnung Kniff Hero Success rfolg egelbegriff Hero Sun Sonne Domäne Hero Superior Mobility Überlegene Beweglichkeit egelbegriff Hero Survival Überleben Fertigkeit Hero Survivor Überlebenskünstler Wesen Hero Sweep Feger egelbegriff Hero Sybil Sybille(n) Kreatur Hero Takes One to Know One Lügner fängt Lügner Kniff Hero Talaria Talaria eliquie Hero Teaching Prodigy Geborener Lehrer Kniff Hero T 11

12 ÜBSTZUNGSLITFDN V 1.0 T 12 Begriff lte Übersetzung Neue Übersetzung Verwendung Quelle Teamwork Teamwork egelbegriff Hero Titan s Withering Howl Zersetzendes Titanenheulen Umweltschaden- Hero kategorie The Book of Gates Das Pfortenbuch eliquie Hero The Book of Going Heraustreten ans Tageslicht eliquie Hero Forth by Day The Book of Toth Das Buch Toth eliquie Hero The Golden Fleece Das Goldene Vlies eliquie Hero The Harpe Die Harpe eliquie Hero The Helpful Spirit Der Hilfreiche Geist Segnung Hero The Unlidded ye Das Lidlose uge Zauber Hero The Wakeful Spirit Der rwachte Geist Segnung Hero The Watchful Spirit Der Wachende Geist Segnung Hero Thrall Knechte Kreatur Hero Tidal Interference Gezeiten-Störung Gezeitenstörung Segnung Hero Titan Titan Ingame-Begriff Hero Titan-Seeking Spear Der Titanen-Suchende Der Titanen suchende eliquie Hero Speer Speer Titanspawn Titanenbrut(en) Ingame-Begriff Hero Thrown Wurfwaffen Fertigkeit Hero Tick Tick egelbegriff Hero Tracking Spuren lesen egelbegriff Hero Trading Fates Schicksal tauschen Zauber Hero Traditionalist Traditionalist Wesen Hero Trait igenschaft egelbegriff Hero Trick Shooter Trick-Schütze Trickschütze Kniff Hero Trickster Gauner Wesen Hero Trident Dreizack Waffe Hero Unbarred ntry Ungehinderter Zugang Segnung Hero Underworld Unterwelt Ingame-Begriff Hero Unerring Orientation Unfehlbare Orientierung Segnung Hero Unexpected ttack Unerwarteter ngriff Segnung Hero Unfailing ecognition Fehlerloses rkennen Kniff Hero Unquiet Corpse astloser Leichnam Segnung Hero Unstable Footing Unsicherer Grund egelbegriff Hero Untouchable Opponent Unberührbarer Gegner Kniff Hero Uplifting Might Mit Wucht Kniff Hero Valkyrie Horse Walkürenross Kreatur Hero Valor Heldenmut Tugend Hero Vehicular Combat Fahrzeugkampf egelbegriff Hero Vengeance ache Tugend Hero

13 ÜBSTZUNGSLITFDN V 1.0 Begriff lte Übersetzung Neue Übersetzung Verwendung Quelle Vigil Brand Wächterbrandzeichen Segnung Hero Virtue xtremity Tugend-xtrem Tugendextrem egelbegriff Hero Virtues Tugenden egelbegriff Hero Visibility Sicht egelbegriff Hero Visitation rscheinung Ingame-Begriff Hero Visionary Visionär Wesen Hero Voodoo Doll Voodoopuppe eliquie Hero War Krieg Domäne Hero Ward Bann Segnung Hero Warrior Ideal Krieger-Ideal Kriegerideal Segnung Hero Water Wasser Domäne Hero Water Breathing Wasser-tmung Wasseratmung Segnung Hero Water Control Wasser-Beherrschung Wasserbeherrschung Segnung Hero Where are you? Wo bist Du? Segnung Hero Willpower Willenskraft egelbegriff Hero Wind s Freedom Freiheit des Windes Segnung Hero Wits Geist ttribut Hero Working the crowd Die Menge bearbeiten egelbegriff Hero World Welt Ingame-Begriff Hero Zealotry Fanatismus egelbegriff Hero T 13

Navagraha Suktam Hymne an die neun Planeten

Navagraha Suktam Hymne an die neun Planeten Navagraha Suktam Hymne an die neun Planeten Die neun (nava) Planeten (graha) werden in den Veden und auch im heutigen Hinduismus als Götter verehrt. Die Hymnen an diese Götter finden sich hauptsächlich

Mehr

Concepts and Strategies for personalized telemedical Biofeedback-Therapies

Concepts and Strategies for personalized telemedical Biofeedback-Therapies Concepts and Strategies for personalized telemedical Biofeedback-Therapies Med-e-Tel 18.04.07 in Luxembourg Telemetric Personal Health Monitoring Platform for medical sensors and devices Combination of

Mehr

Hinduismus. Man sollte sich gegenüber anderen. nicht in einer Weise benehmen, die für einen selbst unangenehm ist; Hinduismus 1

Hinduismus. Man sollte sich gegenüber anderen. nicht in einer Weise benehmen, die für einen selbst unangenehm ist; Hinduismus 1 Hinduismus Man sollte sich gegenüber anderen nicht in einer Weise benehmen, die für einen selbst unangenehm ist; das ist das Wesen der Moral. Ingrid Lorenz Hinduismus 1 Die Wurzeln des Hinduismus reichen

Mehr

the sail the electric car

the sail the electric car UMDENKEN VON DER NATUR LERNEN Goe-Institut New York Station Luft Aufgabe 1 Dreierkette Legt mit den Bild- und Wortkarten eine Dreierkette. Three in a row. Match pictures and words. der Sturm die Windkraftanlage

Mehr

Genjo-Koan von Eihei Dogen

Genjo-Koan von Eihei Dogen Genjo-Koan von Eihei Dogen Wenn alle Dharma Buddha-Darma sind, gibt es Erleuchtung und Täuschung, Uebung, Leben und Tod, Buddhas und Lebewesen. Wenn die zehntausend Dharmas ohne Selbst sind, gibt es keine

Mehr

BERUFEN UM IN DEINER HERRLICHKEIT ZU LEBEN

BERUFEN UM IN DEINER HERRLICHKEIT ZU LEBEN Seite 1 von 9 Stefan W Von: "Jesus is Love - JIL" An: Gesendet: Sonntag, 18. Juni 2006 10:26 Betreff: 2006-06-18 Berufen zum Leben in deiner Herrlichkeit Liebe Geschwister

Mehr

Übersetzt von Udo Lorenzen 1

Übersetzt von Udo Lorenzen 1 Kapitel 1: Des Dao Gestalt Das Dao, das gesprochen werden kann, ist nicht das beständige Dao, der Name, den man nennen könnte, ist kein beständiger Name. Ohne Namen (nennt man es) Ursprung von Himmel und

Mehr

PRO[E]MOTION DESIGN FUNCTION EMOTION

PRO[E]MOTION DESIGN FUNCTION EMOTION PRO[E]MOTION DESIGN FUNCTION EMOTION 2013 USB-Stick "Dento" USB stick "Dento" Artikel-Nr. / Ref.-No. 98996-0 USB-Stick "Snap" USB stick "Snap" Artikel-Nr. / Ref.-No. 98998-0 Hochwertiger Speicherstick

Mehr

Absprache: Treffpunkte Englisch Primar / Sek I

Absprache: Treffpunkte Englisch Primar / Sek I Departement Bildung und Kultur Abteilung Volksschule Gerichtshausstr. 25 8750 Glarus Absprache: Treffpunkte Englisch Primar / Sek I Das vorliegende Dokument beinhaltet Absprachen über Treffpunkte zum Übertritt

Mehr

Warum Rogue-like? Michael Toy, Ken Arnold and Glenn Wichman at U.C. Santa Cruz

Warum Rogue-like? Michael Toy, Ken Arnold and Glenn Wichman at U.C. Santa Cruz Rogue-like Warum Rogue-like? Michael Toy, Ken Arnold and Glenn Wichman at U.C. Santa Cruz Ascii Grafik http://www.lcurtisboyle.com/nitros9/rogue-80.gif D&D Regeln Basiert meist auf Dungeons and Dragons

Mehr

Lufft UMB Sensor Overview

Lufft UMB Sensor Overview Lufft Sensor Overview Wind Radiance (solar radiation) Titan Ventus WS310 Platinum WS301/303 Gold V200A WS300 WS400 WS304 Professional WS200 WS401 WS302 Radiance (solar radiation) Radiation 2 Channel EPANDER

Mehr

Data Loss Prevention (DLP) Überlegungen zum praktischen Einsatz

Data Loss Prevention (DLP) Überlegungen zum praktischen Einsatz Heinz Johner, IBM Schweiz AG 30. November 2009 Data Loss Prevention (DLP) Überlegungen zum praktischen Einsatz Agenda, Inhalt Begriff und Definition Umfang einer DLP-Lösung Schutz-Szenarien Typische Fragestellungen

Mehr

Lektion 9: Konjugation von Verben im Präsens (conjugation of verbs in present tense)

Lektion 9: Konjugation von Verben im Präsens (conjugation of verbs in present tense) Lektion 9: Konjugation von Verben im Präsens (conjugation of verbs in present tense) Verben werden durch das Anhängen bestimmter Endungen konjugiert. Entscheidend sind hierbei die Person und der Numerus

Mehr

Wer bei Dir sich birgt

Wer bei Dir sich birgt Wer bei Dir sich birgt (Johnnes Hrtl 2009) E Wer bei Dir sich birgt steht fest uf einem Berg cis denn Du bist seine Burg sein fester Turm. E Meine ugen richten sich uf Dich llein cis denn Du bist meine

Mehr

Kap. 7 IS-Infrastruktur: Zusammenfassung

Kap. 7 IS-Infrastruktur: Zusammenfassung Kapitel 7: Zusammenfassung Teil I. 1 Kap. 7 IS-Infrastruktur: Zusammenfassung In Teil I haben wir verschiedene Middleware-Lösungen zur Entwicklung (komplexer), verteilter Informationssysteme kennengelernt

Mehr

Die Heilige Taufe. HERZ JESU Pfarrei Lenzburg Bahnhofstrasse 23 CH-5600 Lenzburg. Seelsorger:

Die Heilige Taufe. HERZ JESU Pfarrei Lenzburg Bahnhofstrasse 23 CH-5600 Lenzburg. Seelsorger: Seelsorger: HERZ JESU Pfarrei Lenzburg Bahnhofstrasse 23 CH-5600 Lenzburg Die Heilige Taufe Häfliger Roland, Pfarrer Telefon 062 885 05 60 Mail r.haefliger@pfarrei-lenzburg.ch Sekretariat: Telefon 062

Mehr

Paid Content im digitalen Verlag

Paid Content im digitalen Verlag Ard Weiher Head of Development Axel Springer Ideas Engineering GmbH Henning Groß Platform Lead Axel Springer Ideas Engineering GmbH Paid-Content im digitalen Verlag VDZ Tech Summit Our Vision and Mission

Mehr

SILBERSCHNUR IIIIIIIIIIIIII

SILBERSCHNUR IIIIIIIIIIIIII Botschaften aus der Engelwelt DIE ENGEL DIR ZUR SEITE ELIZABETH CLARE PROPHET Aus dem Amerikanischen von Andrea Fischer IIIIIIIIIIIIIIIII SILBERSCHNUR IIIIIIIIIIIIII How to Contact Angels of Love Part

Mehr

Wie schön muß es erst im Himmel sein, wenn er von außen schon so schön aussieht!

Wie schön muß es erst im Himmel sein, wenn er von außen schon so schön aussieht! Wie schön muß es erst im Himmel sein, wenn er von außen schon so schön aussieht! Astrid Lindgren, aus Pippi Langstrumpf Bis ans Ende der Welt Gestern ist nur ein Wort, heute beinah schon fort. Alles verändert

Mehr

Eine Weihnachtsgeschichte. Paul Ekert

Eine Weihnachtsgeschichte. Paul Ekert Eine Weihnachtsgeschichte Paul Ekert Die Personen (in Reihenfolge ihres Auftritts) Erzähler(in) - Lieferant(in) - Ängstlicher Programmer - Böser Tester - Super Project Leader - Böser Programmer - Nervöser

Mehr

Horse Sense Coach. magnus. horse sense PERSÖNLICHKEIT MIT PFERDEN STÄRKEN! Ausbildung

Horse Sense Coach. magnus. horse sense PERSÖNLICHKEIT MIT PFERDEN STÄRKEN! Ausbildung PERSÖNLICHKEIT MIT PFERDEN STÄRKEN! Horse Sense Coach Ausbildung Führung/Leadership Teamentwicklung Persönlichkeitsentwicklung Neuorientierung Therapie Beratung Coaching Ausbildung magnus horse sense Horse

Mehr

Critical Chain and Scrum

Critical Chain and Scrum Critical Chain and Scrum classic meets avant-garde (but who is who?) TOC4U 24.03.2012 Darmstadt Photo: Dan Nernay @ YachtPals.com TOC4U 24.03.2012 Darmstadt Wolfram Müller 20 Jahre Erfahrung aus 530 Projekten

Mehr

www.shadowrun5.de Datenupload www.pdf-shop.pegasus.de

www.shadowrun5.de Datenupload www.pdf-shop.pegasus.de Weltbeherrschende Megakonzerne, geheimnisvolle Astralkräfte, Abgründe in den Tiefen der Matrix: Dies ist das fantastische Spieluniversum von Shadowrun, dem Fantasy-Cyberpunk-Rollenspiel. Übernimm einen

Mehr

Predigt Mt 5,1-3 am 5.1.14

Predigt Mt 5,1-3 am 5.1.14 Predigt Mt 5,1-3 am 5.1.14 Zu Beginn des Jahres ist es ganz gut, auf einen Berg zu steigen und überblick zu gewinnen. Über unser bisheriges Leben und wohin es führen könnte. Da taucht oft die Suche nach

Mehr

Diesseitigkeit ist nun einmal kein abendfüllendes Programm.

Diesseitigkeit ist nun einmal kein abendfüllendes Programm. Diesseitigkeit ist nun einmal kein abendfüllendes Programm. Vorletzte Fragen Alpha und Omega, das A und O, der Anfang und das Ende sind Chiffren, deren Tiefsinn man ironisieren kann und die uns doch unwiderstehlich

Mehr

in.stream interactive VPAID Ads made by mov.ad

in.stream interactive VPAID Ads made by mov.ad in.stream interactive VPAID Ads made by mov.ad Was sind in.stream interactive Ads Ihre Video Werbung in TV-Qualität mit interaktiven Elementen ü signifikante Steigerung der User Interaktion ü höhere Emotionalisierung

Mehr

VRE als Prêt à Porter

VRE als Prêt à Porter VRE als Prêt à Porter Session: Virtuelle Forschungsumgebungen 101. Deutscher Bibliothekartag 2012 R. Bertelmann (Bibliothek des Wissenschaftsparks Albert Einstein) J. Klump (Zentrum für Geoinformationstechnologie)

Mehr

Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit

Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit Glockengeläut Intro Gib mir Sonne Begrüßung Wir begrüßen euch und Sie ganz herzlich zum heutigen Jugendgottesdienst hier in der Jugendkirche. Wir

Mehr

Antje Damm Ist 7 viel? 44 Fragen für viele Antworten Moritz Verlag, Frankfurt am Main

Antje Damm Ist 7 viel? 44 Fragen für viele Antworten Moritz Verlag, Frankfurt am Main Deutsch Ist 7 viel? 44 Fragen für viele Antworten Moritz Verlag, Frankfurt am Main Was ist Glück? Lieben alle Mütter ihre Kinder? Wird es die Erde immer geben? Tut alt werden weh? Was denken Babys? Plant

Mehr

CORNELIUS DÄMMRICH AUSBILDUNG / KÖNNEN 01 / 09 ICH BIN 24 JAHRE ALT UND LEBE IN KÖLN.NACH ABSOLVIERTE ICH 2012 EIN BACHELORSTUDIUM UNFOLD 3D

CORNELIUS DÄMMRICH AUSBILDUNG / KÖNNEN 01 / 09 ICH BIN 24 JAHRE ALT UND LEBE IN KÖLN.NACH ABSOLVIERTE ICH 2012 EIN BACHELORSTUDIUM UNFOLD 3D 01 / 09 CORNELIUS DÄMMRICH AUSBILDUNG / KÖNNEN ICH BIN 24 JAHRE ALT UND LEBE IN KÖLN.NACH S O F T WA R E MEINER P H O T O S H O P, I N D E S I G N, A F T E R E F F E C T S, P R E M I E R E AUSBILDUNG ZUM

Mehr

26. November 2014 Universität Zürich. Dr.med. Timo Rimner Christen an den Hochschulen

26. November 2014 Universität Zürich. Dr.med. Timo Rimner Christen an den Hochschulen 26. November 2014 Universität Zürich Dr.med. Timo Rimner Christen an den Hochschulen Aktuelle Lage und Hintergrund Gott eine Person oder eine Energie? Gottes Weg zum Menschen Der Weg des Menschen zu Gott

Mehr

Vorlesung Christologie und Gotteslehre 3. Das Verständnis von Inkarnation in kontextuellen Theologien Prof. Dr. Lucia Scherzberg Sommersemester 2010

Vorlesung Christologie und Gotteslehre 3. Das Verständnis von Inkarnation in kontextuellen Theologien Prof. Dr. Lucia Scherzberg Sommersemester 2010 Vorlesung Christologie und Gotteslehre 3 Das Verständnis von Inkarnation in kontextuellen Theologien Prof. Dr. Lucia Scherzberg Sommersemester 2010 Begriffe Kontextualität: Bezug auf Text und Kontext Theologie

Mehr

Mit Lernergebnissen arbeiten: Grundlagen für Anerkennung und Anrechnung an Hochschulen schaffen Workshop Gesundheitswissenschaften

Mit Lernergebnissen arbeiten: Grundlagen für Anerkennung und Anrechnung an Hochschulen schaffen Workshop Gesundheitswissenschaften Mit Lernergebnissen arbeiten: Grundlagen für Anerkennung und Anrechnung an Hochschulen schaffen Workshop Gesundheitswissenschaften Dr. Viktoria Gräbe, 10.09.2015 U N I V E R S I T Ä T S M E D I Z I N B

Mehr

Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten

Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten Titelmasterformat durch Klicken Titelmasterformat durch Klicken Die neue HDS Panama Serie Enterprise Plattform für den gehobenen Mittelstand Andreas Kustura, Silvio Weber Kramer & Crew GmbH & Co. KG Titelmasterformat

Mehr

Gib nicht auf zu beten, denn Gott wird dich unterstützen!

Gib nicht auf zu beten, denn Gott wird dich unterstützen! Gib nicht auf zu beten, denn Gott wird dich unterstützen! Einsingen: Trading my sorrows Musik: That I will be good Begrüßung Heute wird der Gottesdienst der Jugendkirche von den Konfirmanden der Melanchthongemeinde

Mehr

»Ich lebe und ihr sollt auch leben«johannes 14,19

»Ich lebe und ihr sollt auch leben«johannes 14,19 Ostergottesdienst 23. März 2008 Hofkirche Köpenick Winfried Glatz»Ich lebe und ihr sollt auch leben«johannes 14,19 Heute geht es um»leben«ein allgegenwärtiges Wort, z.b. in der Werbung:»Lebst du noch oder

Mehr

Daten haben wir reichlich! 25.04.14 The unbelievable Machine Company 1

Daten haben wir reichlich! 25.04.14 The unbelievable Machine Company 1 Daten haben wir reichlich! 25.04.14 The unbelievable Machine Company 1 2.800.000.000.000.000.000.000 Bytes Daten im Jahr 2012* * Wenn jedes Byte einem Buchstaben entspricht und wir 1000 Buchstaben auf

Mehr

F e n g S h u i B e r a t u n g. Eigentumswohnung in Berlin-Mitte. Familie A.

F e n g S h u i B e r a t u n g. Eigentumswohnung in Berlin-Mitte. Familie A. F e n g S h u i B e r a t u n g Eigentumswohnung in Berlin-Mitte Familie A. Inhalt der Analyse sichtbar - Sonnenumlauf Himmel unsichtbar - Räumliche Aspekte: Ba Zhai - Räumliche Aspekte: Bagua - Zeitliche

Mehr

German Section 28 - Online activitites

German Section 28 - Online activitites No. 01 Das Wetter The weather Ich bin nass. Mir ist heiß. Mir ist kalt. Hilfe! I'm wet. I'm hot. I'm cold. Help! No. 02 Memoryspiel Memory game Mir ist heiß. I'm hot. Mir ist kalt. I'm cold. Ich bin nass.

Mehr

belboon academy Affiliate Marketing Fachkonferenz

belboon academy Affiliate Marketing Fachkonferenz Multi-Channel-Zuordnung für Profis belboon academy Affiliate Marketing Fachkonferenz 27.10.2011, in Berlin Agenda 1. Customer Journey 2. Konversion-Zuordnung 3. Zuordnungsoptionen a) Single-Klick b) Multi-Klick

Mehr

Digitalfunk BOS Austria

Digitalfunk BOS Austria Amt der Tiroler Landesregierung Abteilung Zivil- und Katastrophenschutz Digitalfunk BOS Austria BOS: Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben ( System in Tirol, AT) L ESPERIENZA DEL TIROLO Trento

Mehr

EVERYTHING ABOUT FOOD

EVERYTHING ABOUT FOOD EVERYTHING ABOUT FOOD Fächerübergreifendes und projektorientiertes Arbeiten im Englischunterricht erarbeitet von den Teilnehmern des Workshops Think big act locally der 49. BAG Tagung EVERYTHING ABOUT

Mehr

Bewertungsbogen. Please find the English version of the evaluation form at the back of this form

Bewertungsbogen. Please find the English version of the evaluation form at the back of this form Bewertungsbogen Please find the English version of the evaluation form at the back of this form Vielen Dank für Ihre Teilnahme an der BAI AIC 2015! Wir sind ständig bemüht, unsere Konferenzreihe zu verbessern

Mehr

Vom Hobby Zocker zum erfolgreichen Social Trader in 25 Minuten?! So funktioniert es!

Vom Hobby Zocker zum erfolgreichen Social Trader in 25 Minuten?! So funktioniert es! Vom Hobby Zocker zum erfolgreichen Social Trader in 25 Minuten?! So funktioniert es! Trading der Besten & Social Trading Aula Vom Hobby Zocker zum erfolgreichen Social Trader Bonusmaterial! Was erwartet

Mehr

DAS BETRIEBS- SYSTEM FÜR UNTERNEHMEN

DAS BETRIEBS- SYSTEM FÜR UNTERNEHMEN DAS BETRIEBS- SYSTEM FÜR UNTERNEHMEN Hermann Arnold Mitgründer, Chairman, Ermutiger @ Haufe-umantis AG 11. Ostschweizer Personaltag 24. Juni 2015 HERMANN ARNOLD Mitgründer, Chairman, Ermutiger @ Haufe-umantis

Mehr

Dies ist ein Auszug aus dem Buch Netzwerksicherheit Hacks, ISBN 978-3-89721-496-5. Melden Sie sich http://www.oreilly.de/catalog/netsechacks2ger/

Dies ist ein Auszug aus dem Buch Netzwerksicherheit Hacks, ISBN 978-3-89721-496-5. Melden Sie sich http://www.oreilly.de/catalog/netsechacks2ger/ Verwandeln Sie Ihre herkömmlichen Drahtlos-Router #76 HACK #76 Verwandeln Sie Ihre herkömmlichen Drahtlos-Router in eine ausgeklügelte Sicherheitsplattform Hack Rüsten Sie den Drahtlos-Router in Ihrem

Mehr

RECRUITING & EMPLOYER BRANDING SOCIAL MEDIA MIT PROF. DR. HEIKE SIMMET HOCHSCHULE BREMERHAVEN

RECRUITING & EMPLOYER BRANDING SOCIAL MEDIA MIT PROF. DR. HEIKE SIMMET HOCHSCHULE BREMERHAVEN RECRUITING & EMPLOYER BRANDING MIT SOCIAL MEDIA Was heißt Employer Branding? Employer Branding ist die identitätsbasierte, intern wie extern wirksame Entwicklung zur Positionierung eines Unternehmens als

Mehr

Equipment for ball playing

Equipment for ball playing pila1 82 pila2 83 sphaera 84 Ballspielanlagen Equipment for ball ing Mit den stilum-spielgeräten für Sand, Wasser und Luft punkten Sie in jeder Altersgruppe. So lässt unser Sandbagger tollo die Herzen

Mehr

HALLOWEEN Wann ist eigentlich Halloween?

HALLOWEEN Wann ist eigentlich Halloween? Wann ist eigentlich Halloween? Halloween wird jedes Jahr am 31. Oktober gefeiert. Doch wie entstand dieser Brauch? Das Wort Halloween kommt vom Englischen All Hallows Eve, das ist der Vorabend von All

Mehr

Einführung in die Robotik Autonome Mobile Roboter

Einführung in die Robotik Autonome Mobile Roboter Einführung in die Robotik Autonome Mobile Roboter Mohamed Oubbati Institut für Neuroinformatik Tel.: (+49) 731 / 50 24153 mohamed.oubbati@uni-ulm.de 30. 10. 2012 Klassifikation von Robotern Klassifikation

Mehr

Master Soziale Arbeit in internationaler Perspektive

Master Soziale Arbeit in internationaler Perspektive Master Soziale Arbeit in internationaler Perspektive Vortrag Fachtag Zukunftsvisionen für die Soziale Arbeit Etablierung der Professionalisierung der Sozialen Arbeit durch ihre Masterstudiengänge Ernst-Abbe-Fachhochschule

Mehr

Gender and orientations toward the future: links to motivation

Gender and orientations toward the future: links to motivation Gender and orientations toward the future: links to motivation Greene & DeBacker (2004) Proseminar intrinsische und extrinsische Motivation (JS) WS 06/07 16.1.2007 Annina Scherrer 1 Überblick 2.3 possib.

Mehr

IoT Scopes and Criticisms

IoT Scopes and Criticisms IoT Scopes and Criticisms Rajkumar K Kulandaivelu S 1 What is IoT? Interconnection of multiple devices over internet medium 2 IoT Scope IoT brings lots of scope for development of applications that are

Mehr

CA - SaaS Lösungen. Vorteile überwiegen. Peter Säckel. 29. September 2009

CA - SaaS Lösungen. Vorteile überwiegen. Peter Säckel. 29. September 2009 CA - SaaS Lösungen Vorteile überwiegen Peter Säckel 29. September 2009 Agenda > Marktzahlen > Die CA SaaS Historie > CA SaaS Lösungen > Technologie Data Center > Vorteile SaaS Modell > SaaS im Detail >

Mehr

Energieeffizienz im internationalen Vergleich

Energieeffizienz im internationalen Vergleich Energieeffizienz im internationalen Vergleich Miranda A. Schreurs Sachverständigenrat für Umweltfragen (SRU) Forschungszentrum für Umweltpolitik (FFU), Freie Universität Berlin Carbon Dioxide Emissions

Mehr

Management und Mathematik Inside SAP. Dr. Stefan Breulmann, Vice President, Head of EMEA Solution Center

Management und Mathematik Inside SAP. Dr. Stefan Breulmann, Vice President, Head of EMEA Solution Center Management und Mathematik Inside SAP Dr. Stefan Breulmann, Vice President, Head of EMEA Solution Center Agenda Prolog: Die SAP Story Über SAP Über Produkte für Kunden Über Menschen Über mich Epilog: Management

Mehr

Einführung in die Robotik Einführung. Mohamed Oubbati Institut für Neuroinformatik. Tel.: (+49) 731 / 50 24153 mohamed.oubbati@uni-ulm.de 23. 10.

Einführung in die Robotik Einführung. Mohamed Oubbati Institut für Neuroinformatik. Tel.: (+49) 731 / 50 24153 mohamed.oubbati@uni-ulm.de 23. 10. Einführung in die Robotik Einführung Mohamed Oubbati Institut für Neuroinformatik Tel.: (+49) 731 / 50 24153 mohamed.oubbati@uni-ulm.de 23. 10. 2012 Was ist ein Roboter? Was ist ein Roboter? Jeder hat

Mehr

Christliches Zentrum Brig. CZBnews MAI / JUNI 2014. Krisen als Chancen annehmen...

Christliches Zentrum Brig. CZBnews MAI / JUNI 2014. Krisen als Chancen annehmen... Christliches Zentrum Brig CZBnews MAI / JUNI 2014 Krisen als Chancen annehmen... Seite Inhalt 3 Persönliches Wort 5 6 7 11 Rückblicke - Augenblicke Mitgliederaufnahme und Einsetzungen Programm MAI Programm

Mehr

Responsibility and Accountability In Adult Education the unequal siblings

Responsibility and Accountability In Adult Education the unequal siblings Responsibility and Accountability In Adult Education the unequal siblings Asia-Europe Conference: Teachers and Trainers in Adult Education and Lifelong Learning 29.6.2009 The qualifications of a teacher

Mehr

Luxuslärm Leb deine Träume

Luxuslärm Leb deine Träume Polti/Luxuslärm Luxuslärm Leb deine Träume Niveau: Anfänger (A1) Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.luxuslaerm.de Luxuslärm

Mehr

Psychologie des Change Management in der Unternehmensberatung

Psychologie des Change Management in der Unternehmensberatung Psychologie des Change Management in der Unternehmensberatung Vortrag 20. November 2006, 17.00 Uhr KMC 2006 1 Programm für heute Abend Psychologie des Change Management in der Unternehmensberatung 1. Notwendigkeit

Mehr

a lot of, much und many

a lot of, much und many Aufgabe 1, und In bejahten Sätzen verwendest du für die deutschen Wörter viel und viele im Englischen Bsp.: I have got CDs. We have got milk. There are cars on the street. Bei verneinten Sätzen und Fragen

Mehr

«Zukunft Bildung Schweiz»

«Zukunft Bildung Schweiz» «Zukunft Bildung Schweiz» Von der Selektion zur Integration Welche Art von Schule wirkt sich positiv auf eine «gute» zukünftige Gesellschaft aus? Eine Schwedische Perspektive. Bern 16-17.06.2011 Referent:

Mehr

Der Kick rund ums Spiel: Wie Fußballmarketing und Gamification zusammen kommen

Der Kick rund ums Spiel: Wie Fußballmarketing und Gamification zusammen kommen Der Kick rund ums Spiel: Wie Fußballmarketing und Gamification zusammen kommen Assoc Prof Dr Steffen P Walz Director, GEElab & GEElab Europe Vice-Chancellor s Senior Research Fellow www.geelab.rmit.edu.au

Mehr

Gesunde Bauten- Dichtung und Wahrheit

Gesunde Bauten- Dichtung und Wahrheit Gesunde Bauten- Dichtung und Wahrheit Reto Coutalides BAU- UND UMWELTCHEMIE Beratungen + Messungen AG, Zürich Tel. +41 (0)44 440 72 11 Fax +41 (0)44 440 72 13 www.raumlufthygiene.ch Quelle: Zürichsee Zeitung,

Mehr

Die Zukunft des Geldes

Die Zukunft des Geldes Die Zukunft des Geldes Hintergründe, Theorien, Alternativen Dr. Guido Schwarz 2010 Was würden SIE tun? Ich muss meine Tochter von der Schule abholen, verspäte mich aber und mein Handy funktioniert nicht.

Mehr

Management in agilen Transitionen Impedimentoder Erfolgsfaktor?

Management in agilen Transitionen Impedimentoder Erfolgsfaktor? Management in agilen Transitionen Impedimentoder Erfolgsfaktor? Jürgen Dittmar 28.06.2013, München Who is talking? Jürgen Dittmar > 20 Jahre IT, 10 Jahre Manager Organisationspsychologe (Master) Selbstständiger

Mehr

PIM Light 35 Store Views ohne Overhead pflegen

PIM Light 35 Store Views ohne Overhead pflegen PIM Light 35 Store Views ohne Overhead pflegen 01 Speakers Ulf Dammertz Head of IT & Shop Management Michael Staroste Team Leader Shop Technology / Lead Engineer 02 Who we are Über mytheresa.com Gegründet

Mehr

Herbsttreffen 2014. Hands-on Session

Herbsttreffen 2014. Hands-on Session Herbsttreffen 2014 Hands-on Session HP end-to-end Support HP open System Management Ziel Bereitstellung einer skalierungs-, k-fall fähige, Low Latency X86 Infrastruktur für die Plattformen: RZ1 HP Cloud

Mehr

Addressing the Location in Spontaneous Networks

Addressing the Location in Spontaneous Networks Addressing the Location in Spontaneous Networks Enabling BOTH: Privacy and E-Commerce Design by Moritz Strasser 1 Disappearing computers Trends Mobility and Spontaneous Networks (MANET = Mobile Ad hoc

Mehr

Military Air Systems

Military Air Systems Trennung von Applikationen unterschiedlicher Kritikalität in der Luftfahrt durch Software en am Beispiel des Real-time Operating Systems PikeOS Dr. Bert Feldmann DGLR Workshop Garching, 09.10.2007 Seite

Mehr

Sicherheit und Qualität digitaler Leittechnik eine wesentliche Voraussetzung für Kraftwerke der Zukunft

Sicherheit und Qualität digitaler Leittechnik eine wesentliche Voraussetzung für Kraftwerke der Zukunft Sicherheit und Qualität digitaler Leittechnik eine wesentliche Voraussetzung für Kraftwerke der Zukunft Dr. Guido Rettig Chairman of the Board TÜV NORD AG 1 Vertikale und horizontale Kommunikation in der

Mehr

Big Data - Fluch oder Segen?

Big Data - Fluch oder Segen? mitp Professional Big Data - Fluch oder Segen? Unternehmen im Spiegel gesellschaftlichen Wandels von Ronald Bachmann, Guido Kemper, Thomas Gerzer 1. Auflage Big Data - Fluch oder Segen? Bachmann / Kemper

Mehr

ERSTE LESUNG 2 Kön 5, 14-17

ERSTE LESUNG 2 Kön 5, 14-17 ERSTE LESUNG 2 Kön 5, 14-17 Naaman kehrte zum Gottesmann zurück und bekannte sich zum Herrn Lesung aus dem zweiten Buch der Könige In jenen Tagen ging Naaman, der Syrer, zum Jordan hinab und tauchte siebenmal

Mehr

LAB LABS. Co-Business-Development. Netzwerk/Szene/Spirit für Ihr nächstes bahnbrechendes Geschäftsmodell. labs. Powered by.

LAB LABS. Co-Business-Development. Netzwerk/Szene/Spirit für Ihr nächstes bahnbrechendes Geschäftsmodell. labs. Powered by. Co-Business-Development. Netzwerk/Szene/Spirit für Ihr nächstes bahnbrechendes Geschäftsmodell. Powered by Supported by labs LAB Werden Sie Teil der Berliner Startup-Kultur. Werden Sie Teil des Lab Labs.

Mehr

Brand Protection und RTB: Eine Selbstverständlichkeit!

Brand Protection und RTB: Eine Selbstverständlichkeit! Brand Protection und RTB: Eine Selbstverständlichkeit! Frank Bachér, Rubicon Project Veranstalter Sponsoren Partner Rubicon Project arbeitet weltweit mit führenden Publishern zusammen 46% 54% 53% 42% 40%

Mehr

1. Personal data First name and family name: Address: Street: Post code and place: Phone (landline): Mobile phone: email:

1. Personal data First name and family name: Address: Street: Post code and place: Phone (landline): Mobile phone: email: GAPP 2015 / 2016 German American Partnership Program Student Information Form recent passport photo (please glue photo on application form, do not staple it!) 1. Personal data First name and family name:

Mehr

Business Solutions Ltd. Co. English / German

Business Solutions Ltd. Co. English / German Business Solutions Ltd. Co. English / German BANGKOK, the vibrant capital of Thailand, is a metropolis where you can find both; East and West; traditional and modern; melted together in a way found nowhere

Mehr

Wann wurden wir wiedergezeugt oder geistlich von neuem gezeugt?

Wann wurden wir wiedergezeugt oder geistlich von neuem gezeugt? Seit noch nicht mal hundert Jahren reden die Christen davon, dass sie wiedergeboren seien. Hast du gewusst, dass diese Ansicht und Lehre erst so neu ist? Eine Geburt erfordert aber logischerweise zuvor

Mehr

DIE SPENDUNG DER TAUFE

DIE SPENDUNG DER TAUFE DIE SPENDUNG DER TAUFE Im Rahmen der liturgischen Erneuerung ist auch der Taufritus verbessert worden. Ein Gedanke soll hier kurz erwähnt werden: die Aufgabe der Eltern und Paten wird in den Gebeten besonders

Mehr

Competitive Intelligence & Social Media Identifikation relevanter Themen und Trends auf strategischer Ebene. Alexander Stumpfegger, Thomas Sammer

Competitive Intelligence & Social Media Identifikation relevanter Themen und Trends auf strategischer Ebene. Alexander Stumpfegger, Thomas Sammer Competitive Intelligence & Social Media Identifikation relevanter Themen und Trends auf strategischer Ebene Alexander Stumpfegger, Thomas Sammer Vortragende Alexander Stumpfegger Pattern Science AG a.stumpfegger@cid.biz

Mehr

TAV Übung 3. Übung 3: Verteilte Datenhaltung

TAV Übung 3. Übung 3: Verteilte Datenhaltung Übung 3: Verteilte Datenhaltung 1. Serialisierung Konstruieren Sie Historien aus drei Transaktionen T1, T2 und T3, die folgende Merkmale aufweisen: 1. Die serielle Reihenfolge ist T1 vor T2 vor T3. 2.

Mehr

Der erste Schritt ist die Hoffnung: "Das wird schon wieder, der kommt noch..."

Der erste Schritt ist die Hoffnung: Das wird schon wieder, der kommt noch... Money Management Was ist der Unterschied zwischen einem Anfänger und einem professionellen Trader? Eine Frage, die ich recht häufig gestellt bekomme. Sicherlich gibt es viele Unterschiede, aber der Hauptunterschied

Mehr

Henrik Kniberg. Lean from the Trenches Managing Large-Scale Projects with Kanban

Henrik Kniberg. Lean from the Trenches Managing Large-Scale Projects with Kanban Henrik Kniberg Lean from the Trenches Managing Large-Scale Projects with Kanban Preface: The Project PUST (Polisens mobila Utrednings STöd) 2 Jahre 10 60+ Mitarbeiter 3 Feature Teams 1 Requirements Analyst

Mehr

SWISS ERASMUS MOBILITY STATISTICS 2011-2012. ch Foundation

SWISS ERASMUS MOBILITY STATISTICS 2011-2012. ch Foundation SWISS ERASMUS MOBILITY STATISTICS 2011-2012 ch Foundation April 2013 INDEX 1. Student mobility... 3 a. General informations... 3 b. Outgoing Students... 5 i. Higher Education Institutions... 5 ii. Level

Mehr

Mobile Security und Risikomanagement im Lifecycle

Mobile Security und Risikomanagement im Lifecycle Mobile Security und Risikomanagement im Lifecycle Template und Logos copyright HIC AG OSSTMM Schemas and Pictures cc-by-nd & OML by ISECOM Pete Herzog! Photos cc-by-sa Joerg Simon&Diana Fong for the Fedora

Mehr

Credits. www.blindmice.de. Production Florian Treppke. Programming Philipp von Planta. Game Art / Animation Ramòn Simmeties Torben Trapp

Credits. www.blindmice.de. Production Florian Treppke. Programming Philipp von Planta. Game Art / Animation Ramòn Simmeties Torben Trapp Credits Production Florian Treppke Programming Philipp von Planta Game Art / Animation Ramòn Simmeties Torben Trapp www.blindmice.de Music Benjamin Hoddow Sound FX Florian Treppke Ramón Simmeties Victor

Mehr

Open Communications UC wird Realität

Open Communications UC wird Realität Open Communications UC wird Realität Communications World München, 22. Oktober 2008 Gerhard Otterbach, CMO Copyright GmbH & Co. KG 2008. All rights reserved. GmbH & Co. KG is a Trademark Licensee of Siemens

Mehr

Neues Aufgabenformat Say it in English

Neues Aufgabenformat Say it in English Neues Aufgabenformat Erläuternde Hinweise Ein wichtiges Ziel des Fremdsprachenunterrichts besteht darin, die Lernenden zu befähigen, Alltagssituationen im fremdsprachlichen Umfeld zu bewältigen. Aus diesem

Mehr

Familienbund der Katholiken im Erzbistum Paderborn Damit Leben gelingt

Familienbund der Katholiken im Erzbistum Paderborn Damit Leben gelingt Familienbund der Katholiken im Erzbistum Paderborn Damit Leben gelingt Segenswünsche Wir über uns Der Familienbund ist eine Gemeinschaft von katholischen Eltern, die sich dafür einsetzt, dass Kinder eine

Mehr

Einbau- und Bedienungsanleitung KEMPER KHS-Kabelset Figur 686 03 004

Einbau- und Bedienungsanleitung KEMPER KHS-Kabelset Figur 686 03 004 Einbau- und Bedienungsanleitung KEMPER KHS-Kabelset Figur 686 03 004 DE EN Anschluss an die Gebäudeleittechnik Die Hygienespülung verfügt über zwei Schnittstellen: Schnittstelle RS485 Digitale Schnittstelle

Mehr

Das #NW2W Öko-System als Treiber für natürliche Kollaboration.

Das #NW2W Öko-System als Treiber für natürliche Kollaboration. Das #NW2W Öko-System als Treiber für natürliche Kollaboration. Ein Update zu Circuit. Jan Hickisch, VP Global Portfolio Marketing, Unify @JHickischBiz Welche Öko-Systeme kennen wir? (Biologisches) Öko-System

Mehr

Human-Factors-Anforderungen im Tätigkeitsfeld von 29a-Sachverständigen

Human-Factors-Anforderungen im Tätigkeitsfeld von 29a-Sachverständigen Human-Factors-Anforderungen im Tätigkeitsfeld von 29a-Sachverständigen Dr. Gesine Hofinger Plattform Menschen in komplexen Arbeitswelten e.v. HF-Anforderungen - Dr. Gesine Hofinger 1 Humanfaktoren Menschliche

Mehr

Internet of Things: Chancen für KMUs und Unternehmensberatungen

Internet of Things: Chancen für KMUs und Unternehmensberatungen Internet of Things: Chancen für KMUs und Unternehmensberatungen Industrie 4.0 im Kontext des Internet of Things and Services Wurzeln, Visionen, Status, Chancen und Risiken. Stefan Hupe IoT Vienna IoT Vienna

Mehr

August Macke 1887-1914 Abschied, 1914 Museum Ludwig, Köln

August Macke 1887-1914 Abschied, 1914 Museum Ludwig, Köln August Macke 1887-1914 Abschied, 1914 Museum Ludwig, Köln Ideas for the classroom 1. Introductory activity wer?, was?, wo?, wann?, warum? 2. Look at how people say farewell in German. 3. Look at how people

Mehr

Parlez-vous anglais?

Parlez-vous anglais? Parlez-vous anglais? Internationales Online Marketing für regionale Märkte bei Festool Seite 1 Michael Schreiber Internationales Online Marketing für regionale Märkte im B2B Internet World März 2015 Michael

Mehr

Einkommensaufbau mit FFI:

Einkommensaufbau mit FFI: For English Explanation, go to page 4. Einkommensaufbau mit FFI: 1) Binäre Cycle: Eine Position ist wie ein Business-Center. Ihr Business-Center hat zwei Teams. Jedes mal, wenn eines der Teams 300 Punkte

Mehr

Agiles Projektmanagement. erklärt in 30 Minuten! IT-Forum Agiles Projektmanagement, NIK 29. Juni 2011. Thomas Hemmer

Agiles Projektmanagement. erklärt in 30 Minuten! IT-Forum Agiles Projektmanagement, NIK 29. Juni 2011. Thomas Hemmer Agiles Projektmanagement erklärt in 30 Minuten! IT-Forum Agiles Projektmanagement, NIK 29. Juni 2011 Thomas Hemmer Chief Technology Officer thomas.hemmer@conplement.de conplement AG, Nürnberg 2 conplement

Mehr

- Mentales Training (Für Mannschaften und Einzelspieler) - Gestärkt in den Alltag (Für aktive Personen eines Vereins)

- Mentales Training (Für Mannschaften und Einzelspieler) - Gestärkt in den Alltag (Für aktive Personen eines Vereins) Erfolgreich sein - Mentales Training (Für Mannschaften und Einzelspieler) - Gestärkt in den Alltag (Für aktive Personen eines Vereins) - Mentale Unterstützung (Einzel- und/oder Gruppencoaching) In eigener

Mehr