INHALT DIE KARTEN KLASSEN UND RÄNGE

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "INHALT DIE KARTEN KLASSEN UND RÄNGE"

Transkript

1 Lords of War ist ein Spiel, bei dem es um Können, Kühnheit und Glück geht ein Spiel voller Taktik, Verrat, Spannung und List. Darüber hinaus schafft es sein eigenes fiktives Universum, dessen Geschichten und Sagen es auf zu entdecken gilt. KLASSEN UND RÄNGE INHALT Jede Einheit hat ein Symbol, das ihre Klasse und ihren Rang widerspiegelt: 2 Armee-Grunddecks zu je 36 Karten 1 Kampfplan KLASSE: 1 Spielregel (englisch) DIE KARTEN Berserker Rekrut Normal Veteran Elite Spezial Kommando Die meisten Einheiten können direkt in den Kampf auf das Schlachtfeld gesetzt werden. Eine kampffähige Einheit hat einen oder mehrere Angriffspfeile an ihrem Rand. Je mehr Angriffspfeile sich am Rand einer Karte befinden, desto vielseitiger ist die Einheit hinsichtlich ihres Einsatzgebiets und der Richtungen, in die sie gleichzeitig angreifen kann. Im Allgemeinen gilt, je höher die Zahlenwerte auf der Karte sind, desto besser ist die Einheit im Kampf. Bei einer Fernkampfeinheit befindet sich auf der Karte ein Zielraster und ein Geschosswert. Dieser Einheitstyp kann feindliche Einheiten aus der Distanz unter Beschuss nehmen und diese Art von Einheiten sind für gewöhnlich am besten hinter verbündeten Einheiten aufgehoben, die sie aus dem Nahkampf heraushalten und den effektiven Einsatz der Fernkampfwaffe ermöglichen. Zielraster und Geschosswert Klasse Alle Speer- und Fernkampfeinheiten sind gleichzeitig Unterstützungseinheiten. Eine Unterstützungseinheit muss nicht direkt im Kampf eingesetzt werden, sondern kann auch neben eine verbündete Einheit gesetzt werden. b) Angriffsstärken Unterstützungseinheiten können verwendet werden, um einen Platz auf dem Kampfplan zu Name c) Verteidigungsstärke Fernkampf Speer General a) ANGRIFFSPFEILE Die Richtung(en), in welche die Einheit angreifen kann, sobald sie im Spiel ist. Die Einheit greift in alle von ihren Angriffspfeilen gezeigten Richtungen gleichzeitig an. b) ANGRIFFSSTÄRKE Die Stärke des Angriffs in die jeweilige Richtung. c) VERTEIDIGUNGSSTÄRKE Die Stärke eines oder mehrerer Angriffe, der eine Einheit standhalten kann, ohne eliminiert zu werden. Rang Kavallerie RANG: Jede Karte, in dieser Spielregel auch als Einheit bezeichnet, besitzt eine Reihe von Eigenschaften, die in der unten stehenden Übersicht aufgeführt sind. Es gibt 3 Haupteigenschaften: a) Angriffspfeile Infanterie 1

2 besetzen, damit er nicht von einer feindlichen Einheit eingenommen werden kann. Sie können auch neben eine verbündete Einheit gesetzt werden, um einen Angriff aus einer bestimmten Richtung zu verhindern. ABLAUF EINER SCHLACHT Die Spieler tragen die Schlacht rundenweise aus und sind mit Spieler 1 beginnend abwechselnd am Zug. Dabei gibt es 3 Phasen: Die sechs Kommandokarten stehen für die Anführer der Armee. Der Verlust von vier Kommandokarten führt zum Zusammenbruch der ganzen Armee und zur sofortigen Niederlage. Phase 1 Aufmarsch Es wird eine Einheit von der Hand auf das Schlachtfeld gespielt. Dabei muss die Kampfregel (siehe unten) und ihre Ausnahmen befolgt werden. Eine der Kommandokarte ist der General der Armee. Er hat ein eigenes Rangsymbol. Phase 2 Eliminierung Es wird festgestellt, ob Einheiten im Nahkampf, durch Fernwaffen oder eine Kombination aus beiden eliminiert wurden. VORBEREITUNG: DAS GRUNDSPIEL Phase 3 Verstärkung Zunächst müssen sich die Spieler entscheiden, welche Armee sie spielen wollen. Per Zufall wird bestimmt, wer Spieler 1 und wer Spieler 2 ist. Die Handkarten werden am Ende des Zuges wieder auf 6 aufgefüllt. Nun wird der Kampfplan mit den kürzeren Seiten zu den Spielern ausgebreitet so dass die Zahl 1 zu Spieler 1 und die Zahl 2 zu Spieler 2 weist. DIE PHASEN IM DETAIL Im folgenden Abschnitt werden die einzelnen Phasen detailliert erklärt. Jeder Spieler nimmt die Generalkarte aus seinem Armeedeck und legt sie bereit. PHASE 1 AUFMARSCH Anschließend mischen die Spieler ihre Armeedecks und ziehen von diesen die obersten 5 Karten, die sie verdeckt vor sich legen. Die restlichen Karten werden verdeckt als Nachziehstapel bereit gelegt. Der Spieler wählt eine seiner 6 Handkarten und legt sie offen auf ein leeres Feld auf dem Kampfplan. Die Karte wird so gelegt, dass sie zu dem Spieler weist, der sie gespielt hat, und für diesen lesbar ist, nicht für den Gegner. Nun nehmen die Spieler die fünf gezogenen Karten und ihren General auf die Hand. Diese sechs Karten bilden ihre Starthand. Die Handkarten sollten stets vor dem Gegner geheim gehalten werden. Die Einheit muss neben eine der Einheiten des Gegners auf den Kampfplan gelegt werden, sodass mindestens einer ihrer Angriffspfeile auf den Rand oder die Ecke einer gegnerischen Karte zeigt. Dies ist die sogenannte KAMPFREGEL. SPIELSIEG Der Spieler, der zuerst 20 beliebige Karten des Gegners oder 4 von dessen Kommandokarten eliminiert, gewinnt das Spiel. Hinweis: Die Karte, die gelegt wird, um gegen eine feindliche Einheit zu kämpfen, muss nicht neben eine verbündete Einheit gelegt werden, die bereits auf dem Kampfplan liegt. DER KAMPF BEGINNT Beispiel: Michelle spielt die Zwerge (Dwarves) und Marco die Orks (Orcs). Michelle hat einen Marauder auf dem Kampfplan und Marco ist am Zug. Er spielt einen Ravager. Er muss dabei die Kampfregel beachten, so dass er den Ravager nur auf folgende Positionen spielen darf: Spieler 1 wählt eine seiner 6 Handkarten und legt sie offen auf das Feld mit der Zahl 1 auf den Kampfplan. Die Karte wird immer so gelegt, dass sie zu dem Spieler weist, der sie gelegt hat, und für diesen lesbar ist, nicht für den Gegner. Der Orc Ravager kann nicht hinter oder rechts neben den Dwarf Marauder gelegt werden, da er damit nicht die Kampfregel befolgen würde, weil er an diesen Positionen keine Angriffspfeile hat, die auf den gegnerischen Dwarf Marauder zeigen (siehe Abbildungen auf der nächsten Seite). Spieler 1 zieht dann die oberste Karte von seinem Armeedeck, ohne sie dem Gegner zu zeigen, sodass er wieder 6 Karten auf der Hand hat. Spieler 2 wählt eine seiner 6 Handkarten und legt sie offen auf das Feld mit der Zahl 2 auf den Kampfplan. Spieler 2 zieht dann die oberste Karte von seinem Armeedeck, ohne sie dem Gegner zu zeigen, sodass er wieder 6 Karten auf der Hand hat. Nun kann die Schlacht beginnen! 2

3 Hinweis: Unterstützungseinheiten geben den verbündeten Einheiten, neben die sie gelegt werden, keinerlei Angriffs- oder Verteidigungsboni. NACH KAMPFREGEL ZULÄSSIGE PLATZIERUNGEN DES ORC RAVANGERS 2.) Keine kampfbereiten Feinde Wenn sich zu Beginn des Zugs eines Spielers aus irgendeinem Grund keine feindlichen Einheiten auf dem Kampfplan befinden, kann der Spieler eine beliebige Einheit aus seiner Hand neben eine verbündete Einheit aufs Schlachtfeld legen. Wenn sich zu Beginn des Zugs eines Spielers keine Karten auf dem Kampfplan befinden, kann der Spieler eine Karte aus seiner Hand auf ein beliebiges Feld des Kampfplans legen. Hinweis: Wenn ein Spieler an der Reihe ist und nach der Kampfregel und ihren Ausnahmen keine Karte legen kann, muss er eine Karte seiner Wahl neben eine beliebige feindliche Karte auf den Kampfplan legen und dann dem Gegner seine Hand zeigen. PHASE 2 ELIMINIERUNG Wenn ein Spieler eine Karte auf den Kampfplan legt, prüft er ob Einheiten im Nahkampf, durch Fernwaffen oder eine Kombination aus beiden eliminiert wurden. NACH KAMPFREGEL NICHT-ZULÄSSIGE PLATZIERUNGEN DES ORC RAVANGERS Der Kampf in Lords of War läuft simultan ab; alle Einheiten auf dem Kampfplan greifen immer in alle Richtungen an, die von ihren Angriffspfeilen angezeigt werden. Daher müssen immer, wenn eine neue Einheit auf den Kampfplan gelegt wird, die Angriffs- und Verteidigungsstärken aller Einheiten auf dem Kampfplan einschließlich der Fernkampfangriffe geprüft werden, um festzustellen, ob Einheiten eliminiert wurden. Eine Einheit wird eliminiert, wenn eine oder mehrere feindliche Karten gegen diese Einheit kämpfen oder sie mit Fernwaffen angreifen und die Summe der Angriffsstärken größer ist als die Verteidigungsstärke der Einheit. Wenn die Summe der Angriffsstärken die gegnerische Verteidigungsstärke nicht übersteigt, bleibt der Angriff wirkungslos und die verteidigende Karte bleibt im Spiel. Es gibt zwei Ausnahmen von der Kampfregel: 1.) Aufmarsch von Unterstützungseinheiten Eine Unterstützungseinheit (eine Speer- oder Fernkampfkarte) kann gelegt werden, sodass sie wie üblich am Kampf teilnimmt (Kampfregel), oder sie wird stattdessen neben eine verbündete Einheit auf den Kampfplan gelegt. Wird die Unterstützungseinheit neben eine verbündete Einheit gelegt, müssen keine ihrer Angriffspfeile auf die verbündete Einheit zeigen und umgekehrt. Eliminierte Einheiten werden nicht eher entfernt, bevor die Ergebnisse aller möglichen Kämpfe geprüft wurden. Die eliminierten Einheiten eines Spielers werden von seinem Gegner in einem Siegstapel gesammelt. Hinweis: Verbündete Einheiten fügen einander nie Schaden zu. 3

4 Beispiel Einer-gegen-einen : Marco hat gerade den Orc Deathbringer gespielt, um mit ihm Michelles Dwarf Marauder und Dwarf Slugger anzugreifen. 4.) Sowohl der Goblin Shanker als auch der Dwarf Marauder werden vom Kampfplan entfernt und in die Siegstapel der jeweiligen Spieler gelegt. 1.) Der Orc Deathbringer hat den Dwarf Marauder eliminiert, da er ihn mit einer Angriffsstärke von 5 angreift und damit die Verteidigungsstärke des Marauders von 4 übersteigt. Häufige Eliminierungssituationen: Manchmal verursacht das Legen einer Einheit auf den Kampfplan eine oder mehrere der folgenden Situationen, die alle zulässig sind: 1) Es wird mehr als eine gegnerische Einheit gleichzeitig eliminiert. Es spielt dabei keine Rolle, ob dies durch die neu platzierte Einheit alleine oder in Kombination mit bereits auf dem Kampfplan befindlichen Einheiten geschieht ( Doppel-Kill, Dreifach-Kill usw.)2) Eine neu gelegte Einheit und eine beliebige Anzahl feindliche Einheiten werden zusammen eliminiert ( Opferzug). 2.) Der Orc Deathbringer hat den Dwarf Slugger nicht eliminiert, da er ihn mit einer Angriffsstärke von 3 angreift und damit die Verteidigungsstärke des Sluggers von 3 nicht übersteigt. 3) Eine neu platzierte Einheit wird sofort vernichtet, ohne dass gegnerische Einheiten eliminiert werden. Ein Spieler, der den gegnerischen General eliminiert, ist gleich noch einmal an der Reihe, nachdem er seine Hand wieder auf sechs Karten aufgefüllt hat. Das Töten eines feindlichen Generals ist die einzige Situation, in der die normale Spielabfolge unterbrochen wird. Werden Generäle beider Armeen gleichzeitig eliminiert, erhält keiner der Spieler einen zusätzlichen Zug. 3.) Der Orc Deathbringer hat eine Verteidigungsstärke von 2. Damit wird er vom Dwarf Marauder eliminiert, da dieser ihn mit einer Angriffsstärke von 4 angreift. Eliminierung mit Fernkampfeinheiten Beispiel: Alle Fernkampfeinheiten verelven Archer fügen über ein Zielraster mit Zielraster einem Geschosswert. Dieses Zielraster zeigt, welche Felder auf dem Kampfplan eine Fern- Geschosskampfeinheit anvisieren kann, wert wenn sie gespielt wird. 4.) Der Dwarf Marauder wird vom Kampfplan entfernt und auf den Siegstapel des Gegners gelegt. Beispiel Zwei-gegen-einen : Marco hat gerade den Orc Ravager gespielt, um mit ihm Michelles Dwarf Marauder anzugreifen. 1.) Der Orc Ravager und der Goblin Shanker haben den Dwarf Marauder gemeinsam eliminiert. Der Goblin Shanker greift mit einer Angriffsstärke von 4 und der Orc Ravager greift mit einer Angriffsstärke von 2 an. Dies ergibt eine Gesamt-Angriffsstärke von 6, welche die Verteidigungsstärke des Dwarf Marauders von 4 übersteigt. So kann der Elven Archer jedes beliebige der 9 Felder vor sich angreifen (grau dargestellt in der neben stehenden Abbildung). Der Geschosswert ist der Schaden, der jedes Mal, wenn eine Fernkampfeinheit schießt, gegen eine ausgewählte einzelne Feindeinheit verursacht wird. 2.) Der Orc Ravager hat eine Verteidigungsstärke von 3, weshalb er nicht eliminiert worden ist, da der Dwarf Marauder ihn lediglich mit einer Angriffsstärke von 2 angreift, was die Verteidigungsstärke des Orc Ravagers nicht übersteigt. 3.) Der Goblin Shanker hat eine Verteidungsstärke von 3. Er wurde vom Dwarf Marauder eliminiert, da dieser den Goblin Shanker mit einer Angriffsstärke von 4 angreift. Der Dwarf Axethrower ist eine Fernkampfeinheit, die ihren Angriff nach hinten ausführt. Er kann jedes beliebige der 6 Felder hinter sich angreifen (grau dargestellt in der unten stehenden Abbildung). 4

5 Beispiel Fernkampfangriff: Marco hat gerade das Orc Catapult (eine Unterstützungseinheit) neben (hinter) seinen Goblin Shanker gespielt. Beispiel kombinierter Angriff mit Fernkampf: Marco hat gerade das Orc Catapult (eine Unterstützungseinheit) neben (hinter) seinen Orc Deathbringer gespielt. 1.) Der Goblin Shanker hat keinen Angriffspfeil, der auf den Dwarf Slugger weist, also greift er ihn nicht an. 1.) Der Orc Deathbringer und das Orc Catapult haben den Dwarf Marauder gemeinsam eliminiert. Der Orc Deathbringer greift den Dwarf Marauder mit einer Angriffsstärke von 3 an und das Orc Catapult trifft ihn mit einem GeschossSchaden im Wert von 4. Dies ergibt eine GesamtAngriffsstärke von 7, was die Verteidigungsstärke des Dwarf Marauders von 4 übersteigt. 2.) Der Dwarf Slugger hat keinen Angriffspfeil der auf den Goblin Shanker zeigt, also greift er ihn ebenfalls nicht an. 3.) Das Orc Catapult eliminiert den Dwarf Slugger, weil er ihn mit einem Geschoss-Schaden im Wert von 4 trifft. Damit übersteigt es die Verteidigungsstärke des Dwarf Sluggers. 2.) Der Dwarf Marauder greift den Orc Deathbringer mit einer Angriffsstärke von 2 an, was die Verteidigungsstärke des Orc Deathbringers von 2 nicht übersteigt. 4.) Der Dwarf Slugger wird vom Kampfplan genommen und in den Siegstapel des Gegners gelegt. 3.) Der Dwarf Marauder wird vom Kampfplan entfernt und in den Siegstapel des Gegners gelegt. 5

6 Fernkampfsituationen: Fernkampfeinheiten können gleich in der Runde, in der sie gespielt werden, einen Fernangriff durchführen. Wenn sie sich einmal auf dem Kampfplan befinden, können sie immer angreifen, sobald der sie kontrollierende Spieler am Zug ist. BIS ZUM BITTEREN ENDE Nachdem Spieler 1 seinen ersten Zug mit den drei Phasen abgeschlossen hat, tut Spieler 2 dasselbe und das Spiel wird nach dem Drei-Phasen-Schema fortgesetzt: Fernkampfeinheiten können über oder durch alle Einheiten schießen und benötigen keine freie Sicht auf die Feindeinheit, die sie unter Beschuss nehmen. Phase 1: Aufmarsch Wenn Fernkampfeinheiten direkt gegen einen Feind kämpfen (d. h., wenn einer oder mehrere Angriffspfeile einer angrenzenden feindlichen Einheit auf sie zeigen), können sie keinen Fernangriff durchführen. Phase 2: Eliminierung Phase 3: Verstärkung... bis eine der Siegesbedingungen erfüllt ist Eine Fernkampfeinheit kann jedoch schießen, wenn einer oder mehrere ihrer Angriffspfeile auf eine angrenzende feindliche Einheit zeigen, die feindliche Einheit aber über keine Angriffspfeile verfügt, die zur Fernkampfeinheit weisen. WIE GEHT ES WEITER? Wenn man Lords of War das eine oder andere Mal gespielt hat und man nach neuen Herausforderungen oder Spielvarianten sucht, können die Spieler die Varianten ausprobieren, die in diesem Abschnitt beschrieben sind: Einheiten mit Fernwaffen, welche die Möglichkeit haben, sowohl ihre Waffe abzuschießen als auch im Nahkampf gegen eine einzelne Feindeinheit zu kämpfen, müssen in jeder Runde eine dieser beiden Aktionen wählen. KÄMPFE OHNE GRENZEN Fernkampfeinheiten können niemals verbündete Einheiten unter Beschuss nehmen. Lords of War wurde ursprünglich ohne den Kampfplan entwickelt, und wir empfehlen, das Spiel auf diese Weise zu spielen, sobald ihr mit den Regeln vertraut seid. Hinweis: Fernkampfeinheiten können immer nur auf eine einzige Feindeinheit innerhalb ihres Zielrasters schießen. Das Ziel sucht der Spieler aus, der die Fernkampfeinheit kontrolliert. Allerdings können zwei oder mehr verbündete Fernkampfeinheiten in einer Runde auf eine einzige feindliche Einheit schießen. ANDERE SIEGBEDINGUNGEN Möchte man kürzere Partien Lords of War spielen, kann die Siegbedingung derart verändert werden, dass das Spiel schneller zu Ende ist, z. B. zuerst 10 Karten oder 3 Kommandokarten zu eliminieren. Wer aber längere Partien erleben möchte, kann auch so lange spielen, bis der erste Spieler keine Karten mehr spielen kann. Außerdem können auf noch Erweiterungsregeln (zur Zeit nur auf Englisch) heruntergeladen werden, die z. B. die Kavallerie-Regel mit einbezieht. PHASE 3 VERSTÄRKUNG Nachdem er die gewünschte Einheit gespielt und überprüft hat, ob Einheiten eliminiert wurden, schließt der Spieler die Runde ab, indem er seine Hand wieder auf 6 Karten auffüllt. Dazu kann der Spieler wählen, ob er die oberste Karte seines verdeckten Armeedecks aufnimmt oder eine Karte vom Kampfplan wieder auf die Hand nimmt. Eine Karte auf die Hand zurück nehmen, nennt sich RÜCKZUG. BERSERKER-MODS Berserker-Mods (Modifikationen) sind interessante Möglichkeiten, die Berserkereinheiten von Lords of War einzusetzen. Hier einige bei unseren Spielern beliebte Beispiele: Ein Rückzug ist nur dann möglich, wenn die folgenden Bedingungen erfüllt sind: 1.) Rasende Berserker: Wenn ein Berserker eine feindliche Einheit eliminiert, kann er, solange er sich nicht in einem Kampf befindet, auf das Feld ziehen, auf dem die eliminierte Einheit gelegen hatte. 1.) Die Einheit darf nicht in derselben Runde gespielt worden sein. 2.) Die Einheit darf sich gerade nicht im Kampf mit einer feindlichen Einheit befinden (es dürfen also keine Angriffspfeile auf sie zeigen). 2.) Kamikaze-Berserker: Berserker sterben automatisch am Ende der Runde, in der sie gespielt wurden. 3.) Die Einheit darf gerade nicht an einem Kampf oder Fernkampf beteiligt gewesen sein, in dem eine feindliche Einheit vernichtet wurde. Wenn alle drei Bedingungen auf eine Einheit zutrifft, kann sie vom Schlachtfeld zurückgezogen und vom Spieler aufgenommen werden, damit er wieder sechs Karten auf der Hand hat. 6 3.) Unterstützung für Berserker: Für jede Runde, die sich eine Berserkereinheit auf dem Kampfplan befindet, wird eine Münze, ein Marker oder ähnliches als Markierung auf die Berserkerkarte gelegt.

7 Jede Markierung steht für einen zusätzlichen Punkt der Verteidigungsstärke des Berserkers. Wird der unterstützte Berserker jedoch zurückgezogen, verliert er alle gesammelten Markierungen. CREDITS Autoren und Entwicklung: Nick Street & Martin Vaux Leitender Testspieler: Alan Williams AUFBAU EINER PERSÖNLICHEN ARMEE Illustration & Grafikdesign: Steve Cox Mit besonderem Dank an: Dnyan Keni, Carl Smith, Niyati Keni, Rachel Vaux, Luke Maddox, Aidan Taylor, Brenda Alvares, Tom Bell und Sarah O Regan. Jedes Lords of War-Grundpaket enthält folgende an ihren Rangsymbolen erkennbaren Einheiten: 6 KommandoEinheiten 4 SpezialEinheiten 4 Elite-Einheiten 6 VeteranenEinheiten 8 normale Einheiten 8 RekrutenEinheiten DEUTSCHE SPIELREGEL Überarbeitung: Marco Reinartz Um eine Armee seinen persönlichen Vorstellungen anzupassen, kann eine beliebige Karte aus dem Armeedeck entfernt und durch eine beliebige Karte vom gleichen Rang aus einem anderen Deck ersetzt werden. Lektorat: Marcus Lange und Yvonne Distelkämper Layout und grafische Bearbeitung: Marco Reinartz Beispiel: Marco spielt eine Ork-Armee. Er bemerkt, dass das Grunddeck der Orks nicht so stark im Fernkampf ist, was er ändern möchte. Er entfernt zwei Orc Ravager (Veteranen) aus seinem Deck und ersetzt sie durch zwei Orc Catapults (ebenfalls Veteranen). Exklusive Distribution in Deutschland: Desweiteren können Einheiten verschiedener Rassen gewählt und Orks, Zwerge, Elfen und Echsenmenschen in einem Deck kombiniert werden, mit dem nach eigenen Vorstellungen gespielt werden kann oder das einfach alle Lieblingskarten eines Spielers enthält. Beachtet man dabei die oben aufgezeigten Regeln, so dass das selbstzusammengestellte Deck dann später die gleiche Einheitenverteilung wie ein Grunddecks hat, ist das Spiel auch weiterhin ausgeglichen. Dieses Spiel wurde ausgezeichnet mit dem: TAKTISCHE TIPPS Fernkampfeinheiten sollten immer hinter stärkeren Einheiten aufgebaut werden, so dass sie durch die starken Einheiten geschützt sind, der Spieler aber dennoch von ihrer großen Reichweite profitieren kann. Schwächere Einheiten sollten nicht einfach nur gespielt werden, weil man es gerade kann; sie werden sehr leicht eliminiert. Eine schwächere Einheit sollte so gespielt werden, dass sie eine stärkere Einheit an einer Stelle angreift, an der die stärkere Einheit selbst keinen Angriffspfeil besitzt. Dadurch wird ein Rückzug der stärkeren Einheit verhindert und es macht sie verwundbarer, wenn andere Einheiten sie angreifen. Eine schwächere Einheit kann auch genutzt werden, um einer gegnerischen Einheit, die bereits im Kampf mit anderen verbündeten Einheiten ist, den Todesstoß zu versetzen und diese somit zu eliminieren. Selbst wenn es dadurch zu einem Opferzug der schwächeren Einheit kommen sollte, ist es die Zerstörung einer stärkeren Einheit wert Black Box Games Ltd & Steve Cox Illustration. All rights reserved. This work is protected by international copyright law and may not reproduced in whole or in part without the written consent of the artist and publisher. Printed in England by Richard Edwards. German Rules by Heidelberger Spieleverlag.

Riot Wirf den ersten Stein

Riot Wirf den ersten Stein Riot Wirf den ersten Stein Inhalt: 1 Spielbrett 42 Demonstranten Karten 10 öffentliche Meinung Karten (PO) 2 Nationalistisches-Ziel Karten (NG) 4 Übersichtsmatten 96 Einheiten-spielsteine Das Spielbrett

Mehr

1. Das Grundspiel Ziel des Spiels. Inhalt: 1 Spielplan, 34 Gängekarten, 24 Bildkarten, 4 Spielfiguren

1. Das Grundspiel Ziel des Spiels. Inhalt: 1 Spielplan, 34 Gängekarten, 24 Bildkarten, 4 Spielfiguren Inhalt: 1 Spielplan, 34 Gängekarten, 24 Bildkarten, 4 Spielfiguren Ravensburger Spiele 26 534 3 Ein Spiel für 2-4 Spieler ab 7 Jahren Autor: Max J. Kobbert Illustration: Joachim Krause, illuvision Design:

Mehr

Ein Spiel von Louis & Stefan Malz für 2-4 Personen ab 12 Jahren.

Ein Spiel von Louis & Stefan Malz für 2-4 Personen ab 12 Jahren. Ein Spiel von Louis & Stefan Malz für 2-4 Personen ab 12 Jahren. Japan in der Zeit von 1603 bis 16: Die Position des Kaisers ist schwach. An seiner Stelle herrscht mit strenger Hand ein Shogun der Tokugawa

Mehr

Spielmaterial. Spielvorbereitung

Spielmaterial. Spielvorbereitung Caylus Magna Carta - Einsteigerregeln Ein Spiel von William Attia - Illustrationen von Arnaud Demaegd - Graphiken von Cyril Demaegd Übersetzung von Birgit Irgang - FAQ und Forum : http://www.ystari.com

Mehr

Das Königreich Salomos

Das Königreich Salomos Das Königreich Salomos König Salomo herrschte während eines goldenen Zeitalters des Friedens und des Wohlstands über Israel. In dieser Zeit initiierte er einige legendäre Bauvorhaben. Als einer von Salomos

Mehr

Das Spiel zum Film 1

Das Spiel zum Film 1 Das Spiel zum Film Unserem Ritter Rost stehen drei gefährliche Abenteuer bevor. Er muss ein Turnier erfolgreich bestehen, einen Drachen besiegen und seine Freundin, das Burgfräulein Bö, aus den Fängen

Mehr

Aktionsfelder. 1 Pfeffermühle

Aktionsfelder. 1 Pfeffermühle Was wäre die weltberühmte indische Küche ohne ihre exotischen Gewürze! In Mumbai aber sind die Gewürzpreise explodiert. Alle Köche sind in heller Aufregung. Da hilft nur noch ein Besuch bei Rajive auf

Mehr

Winter der Toten FAQ Version 1.2

Winter der Toten FAQ Version 1.2 Winter der Toten FAQ Version 1.2 Inhaltsverzeichnis 1.0.0 Überlebende-karten 1.1.0 John Price... 2 1.2.0 Loretta Clay... 3 1.3.0 Edward White... 3 2.0.0 Schicksalskarten 2.1.0 Schicksalskarten Auslöser...

Mehr

Willkommen im Zeitalter der Wikinger!

Willkommen im Zeitalter der Wikinger! SAGA: Schnellstartregeln WAS IST SAGA? SAGA ist ein Spiel, das die Geschichten der mächtigen Kriegsherren zum Leben erweckt, die zur Zeit der Wikingerinvasionen um die Vorherrschaft in England kämpften.

Mehr

Ein Spiel für 2-3 goldhungrige Spieler ab 8 Jahren.

Ein Spiel für 2-3 goldhungrige Spieler ab 8 Jahren. Ein Spiel für 2-3 goldhungrige Spieler ab 8 Jahren. Gold! Gold! Nichts als Gold, soweit das Auge reicht. So ein Goldesel ist schon was Praktisches. Doch Vorsicht: Die störrischen Viecher können einem auch

Mehr

Sébastien Dujardin. Spielregel

Sébastien Dujardin. Spielregel Sébastien Dujardin Spielregel Als Anführer einer antiken Zivilisation erkundest du unbekannte Länder und baust dir ein Imperium auf. Gründe neue Städte, errichte Gebäude, baue Rohstoffe ab und erschließe

Mehr

Ziel des Spiels. Spielmaterial. Vorbereitung einer Partie

Ziel des Spiels. Spielmaterial. Vorbereitung einer Partie SPIELREGEL Der kleine Ben hat ein großes Problem! Unter seinem Bett wohnen fiese Monster und jede Nacht kriechen sie hervor, schleichen um sein Bett und rauben ihm den Schlaf. Aber zum Glück verlangt der

Mehr

Risiko mit Missionskarten

Risiko mit Missionskarten Risiko mit Missionskarten 3-5 SPIELER SPIELREGELN FÜR 2 5 SPIELER ALTER 10+ Die folgenden Regeln gelten zusätzlich zum, mit diesen beiden Ausnahmen: 1. Jeder Spieler nimmt sich eine farbige Armee und legt

Mehr

Rüdiger Dorn. Das Zocken bis zum letzten Würfel geht weiter!

Rüdiger Dorn. Das Zocken bis zum letzten Würfel geht weiter! Rüdiger Dorn SPIELMATERIAL 8 gelbe Würfel 8 graue Würfel 10 violette Würfel 2 weiße Würfel 7 größere Würfel 33 Spielkarten: 1 Übersichts- bzw. Ablagekarte 5 100.000 $-Geldkarten 1 Karte Einarmiger Bandit

Mehr

Spielvorbereitung: Alle Edelsteine kommen in den Beutel. Die Karten werden wie folgt verteilt:

Spielvorbereitung: Alle Edelsteine kommen in den Beutel. Die Karten werden wie folgt verteilt: Die Zwerge machen sich zusammen mit dem frischgebackenen Meisterdieb Bilbo auf zum Berg Erebor, in dem sich Smaugs Drachenhort befindet. Auf dem Weg lauern viele Gefahren und ein Gegner nach dem anderen

Mehr

Inhalt. Worum geht s? Für 2 bis 5 Spieler ab 10 Jahren. 110 Karten: 104 Zahlenkarten ( je 8x die Zahlen von 1 bis 13) 5 Joker ( X ) 1 Luxx-Karte

Inhalt. Worum geht s? Für 2 bis 5 Spieler ab 10 Jahren. 110 Karten: 104 Zahlenkarten ( je 8x die Zahlen von 1 bis 13) 5 Joker ( X ) 1 Luxx-Karte Für 2 bis 5 Spieler ab 10 Jahren Autoren: Wolfgang Kramer und Michael Kiesling Illustration: Oliver Freudenreich Design: DE Ravensburger, KniffDesign (Spielanleitung) Redaktion: Philipp Sprick Inhalt 110

Mehr

Befehle und Fahnen Die Antike Spiel Gestaltung durch Richard Borg. 2te Ausgabe

Befehle und Fahnen Die Antike Spiel Gestaltung durch Richard Borg. 2te Ausgabe Befehle und Fahnen Die Antike Spiel Gestaltung durch Richard Borg 2te Ausgabe 1. EINFÜHRUNG das Befehle & Fahnen: Die Antike Spiel System erlaubte es den Spielern epische Gefechte der antiken Geschichte

Mehr

Spielziel. Ein Spiel von Matthias Cramer für 2-5 Personen ab 10 Jahren

Spielziel. Ein Spiel von Matthias Cramer für 2-5 Personen ab 10 Jahren Ein Spiel von Matthias Cramer für 2-5 Personen ab 10 Jahren Anno 1413 Der neue König von England Henry der V. von Lancaster verfolgt ehrgeizige Pläne: Die Einigung Englands und die Eroberung der französischen

Mehr

Zu Beginn des Spiels wählen die Spieler einen der drei

Zu Beginn des Spiels wählen die Spieler einen der drei pielmodi Zu Beginn des Spiels wählen die Spieler einen der drei folgenden Spielmodi aus: Ultimate Sortiere die Charakterkarte Archivar aus. Sie wird im Ultimate-Modus nicht verwendet. Mische alle übrigen

Mehr

Spielregeln. Nutze die Macht und erobere die Basis DAS GALAKTISCHE STRATEGIESPIEL

Spielregeln. Nutze die Macht und erobere die Basis DAS GALAKTISCHE STRATEGIESPIEL S Spielregeln Nutze die Macht und erobere die Basis 12515 DAS GALAKTISCHE STRATEGIESPIEL 12515_hdl_germ.indd 1 3-6-09 12:41 Stratego - The Clone Wars Während die Klon-Kriege verheerende Auswirkung auf

Mehr

Zahl der Spieler: Alter: Autor: Illustrationen: Inhalt: Vorwort für

Zahl der Spieler: Alter: Autor: Illustrationen: Inhalt: Vorwort für Spielanleitung Art.-Nr.: 607-6342 Zahl der Spieler: Alter: Autor: 1 bis 4 ab 7 Jahren Michael Rüttinger (unter Verwendung einer Idee von Josef Niebler) Heidemarie Rüttinger Spielplan Vorderseite und Rückseite

Mehr

WAS IHR ZUM SPIELEN BRAUCHT

WAS IHR ZUM SPIELEN BRAUCHT Die Schergen des finsteren Konsuls überfluten Crystalia wie eine Seuche. Nur die mächtigsten Helden können darauf hoffen, die heraufziehende Dunkelheit zurückzudrängen und Crystalia wieder ins Licht zu

Mehr

von Marsha J. Falco amigo-spiele.de/04713

von Marsha J. Falco amigo-spiele.de/04713 von Marsha J. Falco amigo-spiele.de/04713 Das Würfelspiel zum beliebten Klassiker! Spieler: 2 4 Personen Alter: ab 8 Jahren Dauer: ca. 35 Minuten Form 42 SET-Würfel 1 Spielplan 1 Stoffbeutel Inhalt Anzahl

Mehr

EINLEITUNG. Das Days of Wonder Oberkommando. Spielmaterial

EINLEITUNG. Das Days of Wonder Oberkommando. Spielmaterial EINLEITUNG Die Erweiterung, die Sie soeben in den Händen halten, erlaubt es Ihnen die Schlachten des Zweiten Weltkriegs im großen Maßstab neu zu erleben. Mit bis zu 4 Spielern pro Lager werden Sie die

Mehr

Anleitung Basisspiel (ohne App)

Anleitung Basisspiel (ohne App) Anleitung Basisspiel (ohne App) Autor: Projekt Team III, Michael Schacht Design: Felix Harnickell, KniffDesign, DE Ravensburger Illustration: Franz Vohwinkel, Torsten Wolber Anleitung: DE Ravensburger

Mehr

SCENARIO UND SPIELZIEL SPIELMATERIAL SPIELVERLAUF SPIELVORBEREITUNG. 55 Waren- und Kamelkarten. 38 Waren-Chips. 3 Exzellenz-Siegel KARTEN ABLEGEN

SCENARIO UND SPIELZIEL SPIELMATERIAL SPIELVERLAUF SPIELVORBEREITUNG. 55 Waren- und Kamelkarten. 38 Waren-Chips. 3 Exzellenz-Siegel KARTEN ABLEGEN SCENARIO UND SPIELZIEL Jaipur... Zu gerne möchtest Du Hoflieferant des Maharadschas werden, ein Privileg, das Du nur erhältst, wenn Du am Ende jeder Woche (Runde) reicher als Dein Konkurrent bist. Um dahin

Mehr

Inhalt. Spielidee. von Wolfgang Kramer Spieler: 2-7 Personen Alter: ab 8 Jahren Dauer: ca. 45 Minuten. 7 Agentenfiguren. 1 Tresor.

Inhalt. Spielidee. von Wolfgang Kramer Spieler: 2-7 Personen Alter: ab 8 Jahren Dauer: ca. 45 Minuten. 7 Agentenfiguren. 1 Tresor. von Wolfgang Kramer Spieler: 2-7 Personen Alter: ab 8 Jahren Dauer: ca. 45 Minuten 7 Agentenfiguren Inhalt 1 Tresor 7 Wertungssteine 7 Agentenkarten 1 Würfel 1 Spielplan 26 Top Secret-Karten Spielidee

Mehr

FAQ Spielvorbereitung Startspieler: Wer ist Startspieler?

FAQ Spielvorbereitung Startspieler: Wer ist Startspieler? FAQ Spielvorbereitung Startspieler: Wer ist Startspieler? In der gedruckten Version der Spielregeln steht: der Startspieler ist der Spieler, dessen Arena unmittelbar links neben dem Kaiser steht [im Uhrzeigersinn].

Mehr

Programmierkurs Java

Programmierkurs Java Programmierkurs Java Dr. Dietrich Boles Aufgaben zu UE19-Verbunde (Stand 19.12.2011) Aufgabe 1: Bei dieser Aufgabe geht es darum, ein Java-Programm zu schreiben, das es einem Spieler ermöglicht, eine Variante

Mehr

Michael Schacht. Ein Spiel für 2-4 Expeditionsleiter ab 8 Jahren, Spieldauer ca. 60 Minuten.

Michael Schacht. Ein Spiel für 2-4 Expeditionsleiter ab 8 Jahren, Spieldauer ca. 60 Minuten. Michael Schacht Ein Spiel für 2-4 Expeditionsleiter ab 8 Jahren, Spieldauer ca. 60 Minuten. SPIELMatErIaL 1 Spielplan mit Afrikakarte 2 Bücher Buch 30 Abenteuerkarten (15x weißer Rahmen, 15x brauner Rahmen)

Mehr

Das große Strategiespiel

Das große Strategiespiel Das große Strategiespiel 2004 Hasbro. Alle Rechte vorbehalten. Vertrieb in Deutschland durch Hasbro Deutschland GmbH, Overweg 29, D-59494 Soest. Tel. 02921 965343. Vertrieb in Österreich durch Hasbro Österreich

Mehr

Der Herr der Ringe Häufig gestellte Fragen (FAQ) Version 2.0. Stand: April 2013. Heidelberger Spieleverlag

Der Herr der Ringe Häufig gestellte Fragen (FAQ) Version 2.0. Stand: April 2013. Heidelberger Spieleverlag Der Herr der Ringe Häufig gestellte Fragen (FAQ) Version 2.0 Stand: April 2013 Heidelberger Spieleverlag Q: Werden durch den Effekt von Legolas (Grundset 5) Fortschrittsmarker auf einem aktiven Ort platziert?

Mehr

Spielziel. Ein Spiel für 2-4 Städteplaner ab 12 Jahren

Spielziel. Ein Spiel für 2-4 Städteplaner ab 12 Jahren Ein Spiel für 2-4 Städteplaner ab 12 Jahren Die Spieler entwickeln eine ländliche Gegend. Sie beginnen zu Zeiten der industriellen Revolution und führen die Entwicklung bis in die Gegenwart fort. Sie lenken

Mehr

Risiko. Kurzbeschreibung:

Risiko. Kurzbeschreibung: Risiko Kurzbeschreibung: Risiko ist ein Klassiker unter den Strategie-Spielen und besticht durch eine sehr geringe Komplexität, aber dafür durch einen langen Spielverlauf. Die Ausgangslage ist immer unterschiedlich

Mehr

Spielinhalt. von Sylvia Wagener Spieler: 1-6 Alter: ab ca. 5 Jahre Dauer: 30-60 Minuten. 32 Verkehrszeichen-Karten. 24 Tiere-Land-und-Leute-Karten

Spielinhalt. von Sylvia Wagener Spieler: 1-6 Alter: ab ca. 5 Jahre Dauer: 30-60 Minuten. 32 Verkehrszeichen-Karten. 24 Tiere-Land-und-Leute-Karten von Sylvia Wagener Spieler: 1-6 Alter: ab ca. 5 Jahre Dauer: 30-60 Minuten Spielinhalt 32 Verkehrszeichen-Karten 24 Tiere-Land-und-Leute-Karten 32 Fahrzeuge-Karten 12 Spaß-und-Aktion-Karten 1 Spielidee

Mehr

Zum Spiel. KARAK VARN. orbereitung

Zum Spiel. KARAK VARN. orbereitung V KARAK VARN orbereitung Ehe Ihr Euch in das Abenteuer in Karak Varn stürzt, müßt Ihr zunächst die neuen Karton- Aufbauten aus dem vorgestanzten Bogen drücken. Nehmt zwei der offenen Türen und legt den

Mehr

Mein erstes Tableau-Dashboard. Tableau Software Schritt für Schritt kennenlernen und ein erstes Dashboard erstellen

Mein erstes Tableau-Dashboard. Tableau Software Schritt für Schritt kennenlernen und ein erstes Dashboard erstellen Tableau Software Schritt für Schritt kennenlernen und ein erstes Dashboard erstellen Vorgehensweise 1) Datenaufbereitung in Microsoft Excel 2) Tableau - Datenimport 3) Erstellung verschiedener Tableau-Arbeitsblätter

Mehr

Pazaak (V1.0) Es gibt 20 Basiskarten mit den zahlen von 1 10 und jede davon genau zweimal vorkommend:

Pazaak (V1.0) Es gibt 20 Basiskarten mit den zahlen von 1 10 und jede davon genau zweimal vorkommend: Pazaak (V1.0) 1. Vorwort Tja, alle SW:KotoR (Star Wars Knights of the old Republic) Fans werden es kennen. Das gut alte Pazaak, natürlich keine Erfindung von mir selbst, sondern einfach eine Adaption des

Mehr

5 Spielertableaus (beidseitig) 30 Muscheln 1 Entdeckerschiff

5 Spielertableaus (beidseitig) 30 Muscheln 1 Entdeckerschiff Spielidee Wer träumt nicht manchmal davon - Polynesien, die Inselwelt der Südsee. Die Maori leben seit jeher auf diesen Inseln. Vor etwa 3000 Jahren besiedelten sie dann auch Neuseeland. Gehen Sie mit

Mehr

Das geniale Spiel Spaß = Gewinnen x Mitspieler 2

Das geniale Spiel Spaß = Gewinnen x Mitspieler 2 Das geniale Spiel Spaß = Gewinnen x Mitspieler 2 Für 24 Spieler ab 10 Jahren Worum geht s? Runde für Runde bietet ihr mit euren Karten um begehrte Dinge (sogenannte Haben will -Karten) für Sheldon, Leonard,

Mehr

TOM LEHMANN EINLEITUNG SPIELMATERIAL. Die 1. Erweiterung Aufziehender Sturm

TOM LEHMANN EINLEITUNG SPIELMATERIAL. Die 1. Erweiterung Aufziehender Sturm TOM LEHMANN Jetzt, wo sich die Technik des Sprungantriebs verbreitet, regt sich eine uralte Rasse. Ein anderes Volk muss von seiner zum Tode verurteilten Welt fliehen, denn die Sonne stirbt! Und der Widerstand

Mehr

Von Paul Curzon, Queen Mary, University of London mit Unterstützung von Google und EPSRC

Von Paul Curzon, Queen Mary, University of London mit Unterstützung von Google und EPSRC Compu terwissenscha ften mi t Spaßfak tor Spiele gewinnen: der perfekte Tic Tac Toe-Spieler Von Paul Curzon, Queen Mary, University of London mit Unterstützung von Google und EPSRC Spiele gewinnen: der

Mehr

Die Ausstattung. Plateau Copyright Jim Albea, 1984, 1986, 1991, 1992, 1995, 1997, 2003 All rights reserved. Deutsche Übersetzung von Frank Kronmueller

Die Ausstattung. Plateau Copyright Jim Albea, 1984, 1986, 1991, 1992, 1995, 1997, 2003 All rights reserved. Deutsche Übersetzung von Frank Kronmueller Plateau Copyright Jim Albea, 1984, 1986, 1991, 1992, 1995, 1997, 2003 All rights reserved. Deutsche Übersetzung von Frank Kronmueller Version 1.5 Die Ausstattung...1 Vor dem ersten Spiel...2 Ziel des Spieles...2

Mehr

Diplomacy Spielanleitung

Diplomacy Spielanleitung Diplomacy Spielanleitung Einleitung Diplomacy ist ein Strategiespiel für bis zu 7 Spielern (je nach Karte sogar mehr). Ziel ist es durch geschicktes Taktieren, Intrigieren und Kooperieren die militärische

Mehr

Freitag Version 42. ein Spiel für (2)3-5 SpielerInnen von Friedemann Friese

Freitag Version 42. ein Spiel für (2)3-5 SpielerInnen von Friedemann Friese Freitag Version 42 ein Spiel für (2)3-5 SpielerInnen von Friedemann Friese Spielmaterial: 5 Aktiensorten mit je 25 Markern (grün, rot, blau, gelb, lila) 5 andere Marker in den gleichen Farben als Aktienpreise.

Mehr

Spielregeln (die Vollversion mit den Optionen)

Spielregeln (die Vollversion mit den Optionen) Spielregeln (die Vollversion mit den Optionen) Ziel des Spiels Plyt Herausforderungen Spieler richtig multiplizieren (oder hinzufügen) eine Anzahl von Würfeln zusammen und Rennen entlang der Strecke der

Mehr

Warhammer Kampagnen Regeln

Warhammer Kampagnen Regeln Die Karte Warhammer Kampagnen Regeln Es gibt vier unterschiedliche Arten von Gebieten: - Flachland - Hochland / Gebirge - Flusstal - Küste ein Gebiet wird durch ein Hexfeld dargestellt. jedes dieser Gebiete

Mehr

CRAZY BLUFF. Gut Geblufft ist Schon gewonnen!

CRAZY BLUFF. Gut Geblufft ist Schon gewonnen! CRAZY BLUFF Gut Geblufft ist Schon gewonnen! Crazy Bluff Gut geblufft ist schon gewonnen! Für 2 bis 6 Spieler ab 7 Jahren Wer ohne eine Miene zu verziehen seinen Mitspielern in die Augen schauen kann und

Mehr

SCHALTEN ABER SCHLAU das GROẞe energieeffizienzspiel. spielregel

SCHALTEN ABER SCHLAU das GROẞe energieeffizienzspiel. spielregel SCHALTEN ABER SCHLAU das GROẞe energieeffizienzspiel spielregel INHALT spielziel 03 Spielvorbereitung 04 Spielregel 06 Fragen und Antworten 09 Varianten 10 spielziel 03 spielziel Jeder Spieler verfolgt

Mehr

FÜR 2 BIS 4 SPIELER AB 8 JAHREN

FÜR 2 BIS 4 SPIELER AB 8 JAHREN FÜR 2 BIS 4 SPIELER AB 8 JAHREN Inhalt 104 Zutatenkarten (11 Sorten: 2, 2, 3, 3, 4, 4, 5, 5, 6, 8, 10) Ziel Ziel des Spieles ist es, drei Zutaten zu komplettieren und so als Erster sein Experiment erfolgreich

Mehr

Antwort: Der Spielplan stimmt - bei 4 Spielern erhält man als Basis immer 5 Weisheitspunkte zu der Stärke des jeweiligen Monsters.

Antwort: Der Spielplan stimmt - bei 4 Spielern erhält man als Basis immer 5 Weisheitspunkte zu der Stärke des jeweiligen Monsters. FAQ Fürchterliche Feinde Spielvorbereitung: Frage: Die Monster 1 4 werden verdeckt gemischt und offen auf die 4 Starträume der Festung gelegt. Heißt dass nun, dass sie mit der Vorder- oder Rückseite nach

Mehr

INHAL T. 24 Ressourcenkarten der Rebellen. 24 Ressourcenkarten des Imperiums. 5 Strategiekarten des Imperiums. 5 Strategiekarten der Rebellen

INHAL T. 24 Ressourcenkarten der Rebellen. 24 Ressourcenkarten des Imperiums. 5 Strategiekarten des Imperiums. 5 Strategiekarten der Rebellen ÜBERSICHT In der Galaxis herrscht Bürgerkrieg. Die Allianz der Rebellen kämpft für Freiheit und Gerechtigkeit, während das Imperium einen Weg sucht sie und jegliche Hoffnung, die sie wecken, für immer

Mehr

10 + 2-4 DAS GROSSE STRATEGIESPIEL. www.hasbro.de

10 + 2-4 DAS GROSSE STRATEGIESPIEL. www.hasbro.de DAS GROSSE STRATEGIESPIEL 2006 Hasbro. Alle Rechte vorbehalten. Vertrieb in Deutschland und Österreich durch Hasbro Deutschland GmbH. Kundenservice Deutschland: Overweg 29, D-59494 Soest. Tel. 02921 965343.

Mehr

Regelbuch. Game Design by Alan R. Moon. 2002 GMT Games P.O. Box 1308, Hanford, CA 93232-1308 www.gmtgames.com

Regelbuch. Game Design by Alan R. Moon. 2002 GMT Games P.O. Box 1308, Hanford, CA 93232-1308 www.gmtgames.com Regelbuch Game Design by Alan R. Moon P.O. Box 1308, Hanford, CA 93232-1308 www.gmtgames.com Santa Fe Rails ist eine Spiel über die Ausbreitung der Eisenbahnen in den Westen der Vereinigten Staaten. SPIEL

Mehr

www.wiesl.net SPIELPLAN: weisser Raster mit 36 eingezeichneten Feldern

www.wiesl.net SPIELPLAN: weisser Raster mit 36 eingezeichneten Feldern HALLO UND WILLKOMMEN! DRUCKEN: Am besten weisses Papier verwenden, Papierformat Din A4, Hochformat. Schwarz/weiss oder Farbdruck. (Das Spielmaterial sieht in Farbe natürlich schöner aus.) Spielfiguren

Mehr

Benutzer- und Referenzhandbuch

Benutzer- und Referenzhandbuch Benutzer- und Referenzhandbuch MobileTogether Client User & Reference Manual All rights reserved. No parts of this work may be reproduced in any form or by any means - graphic, electronic, or mechanical,

Mehr

Spielmaterial. 16 Trambahnkarten 5x Pferdebahn (Wert: 2), 4x Dampfbahn (Wert: 3) und 7x elektrische Bahn (Wert: 4) Wert Siegpunkte.

Spielmaterial. 16 Trambahnkarten 5x Pferdebahn (Wert: 2), 4x Dampfbahn (Wert: 3) und 7x elektrische Bahn (Wert: 4) Wert Siegpunkte. München zum Ende des 19. Jahrhunderts: Die neu eingeführte Trambahn ist erfolgreich und soll weiter ausgebaut werden. Neue Linien werden errichtet, Haltestellen angelegt und auf den bestehenden Linien

Mehr

Handbuch. Artologik EZ-Equip. Plug-in für EZbooking version 3.2. Artisan Global Software

Handbuch. Artologik EZ-Equip. Plug-in für EZbooking version 3.2. Artisan Global Software Artologik EZ-Equip Plug-in für EZbooking version 3.2 Artologik EZbooking und EZ-Equip EZbooking, Ihre webbasierte Software zum Reservieren von Räumen und Objekten, kann nun durch die Ergänzung um ein oder

Mehr

6 Kontinente 42 Länder Armeen = Spielsteine

6 Kontinente 42 Länder Armeen = Spielsteine Risiko Ein Strategiespiel um die Befreiung besetzter Länder. Bei diesem Spiel gibt es - wie leider auch in der Realität - Einflußsphären, deren Bestand Besatzungsarmeen zu erhalten versuchen. Ziel von

Mehr

GWINT. Spielregeln. Gwint ist ein Kartenspiel für zwei Spieler, bei dem zwei Armeen gegeneinander antreten.

GWINT. Spielregeln. Gwint ist ein Kartenspiel für zwei Spieler, bei dem zwei Armeen gegeneinander antreten. GWINT Spielregeln Gwint ist ein Kartenspiel für zwei Spieler, bei dem zwei Armeen gegeneinander antreten. Die Spieler platzieren abwechselnd jeweils eine Karte auf dem Schlachtfeld. Bei Rundenende wird

Mehr

Der Herr der Ringe Karten-Errata Version 2.0. Stand: April 2013. Heidelberger Spieleverlag

Der Herr der Ringe Karten-Errata Version 2.0. Stand: April 2013. Heidelberger Spieleverlag Der Herr der Ringe Karten-Errata Version 2.0 Stand: April 2013 Heidelberger Spieleverlag Der Herr der Ringe: Das Kartenspiel FAQ Version 2.0 Kartenerrata Dieser Abschnitt enthält die offiziellen Klarstellungen

Mehr

cetis Anwender-Handbuch: CETIS TwixTel Konfigurator www.cetis.ch CETIS TwixTel Configurator Version 1.x der CETIS TwixTel Configurator Software

cetis Anwender-Handbuch: CETIS TwixTel Konfigurator www.cetis.ch CETIS TwixTel Configurator Version 1.x der CETIS TwixTel Configurator Software cetis Produkt: CETIS TwixTel Configurator Gültig für: Version 1.x der CETIS TwixTel Configurator Software P-Nr. / Dok-Nr: P0476-0000 Dok-Version: 1.1 Dok-Datum: 18.02.2013 Herausgeber: Cetis AG Bahnhofstrasse

Mehr

Für 2 5 Spieler Ab 10 Jahre ca. 60 Minuten

Für 2 5 Spieler Ab 10 Jahre ca. 60 Minuten Für 2 5 Spieler Ab 10 Jahre ca. 60 Minuten Diese Erweiterung besteht aus 4 voneinander unabhängigen Modulen, die einzeln oder auch in Kombination verwendet werden können. Modul 1: Neue Bürger Zusätzliche

Mehr

1. Ziehe zu Beginn des Spiels möglichst nur einmal mit jeder Figur.

1. Ziehe zu Beginn des Spiels möglichst nur einmal mit jeder Figur. Einsteiger 1. Ziehe zu Beginn des Spiels möglichst nur einmal mit jeder Figur. Begründung: Alle Figuren wollen am Spiel teilhaben, stehen sie nur in der Grundposition ist ihr Aktionsbereich begrenzt. 2.

Mehr

THE MARCH OF EAGLES. Ausbildungsgrad

THE MARCH OF EAGLES. Ausbildungsgrad THE MARCH OF EAGLES THE MARCH OF EAGLES ist ein schnelles, spaßiges Tabletop in Brigadegröße, das in der Napoleonischen Zeit angesiedelt ist und sich einfach aufstellen und spielen lässt. Die Regeln sind

Mehr

DER SCHLÜSSEL IN DER STRATEGIE

DER SCHLÜSSEL IN DER STRATEGIE DER SCHLÜSSEL IN DER STRATEGIE Das Geheimnis im Schachspielen von Keykhosrow Mansouri 1. Auflage DER SCHLÜSSEL IN DER STRATEGIE Mansouri schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG

Mehr

für 2-4 Spieler, 30 Min.

für 2-4 Spieler, 30 Min. für 2-4 Spieler, 30 Min. Du bist ein Monarch, genau wie deine Eltern zuvor Regent eines netten kleinen Königreiches mit Flüssen und immergrünen Ländereien. Doch anders als deine Vorfahren hast du Hoffnungen

Mehr

Powerline Netzwerk SICHERHEITS EINSTELLUNGEN. ALL1683 USB Adapter. und. ALL1682 Ethernet bridge. ALLNET Powerline Configuration Utility

Powerline Netzwerk SICHERHEITS EINSTELLUNGEN. ALL1683 USB Adapter. und. ALL1682 Ethernet bridge. ALLNET Powerline Configuration Utility Powerline Netzwerk Das perfekte Netzwerk für Internet-Access und mehr Die Netzwerklösung für HOME OFFICE UND KLEINE BÜROS SICHERHEITS EINSTELLUNGEN für ALL1683 USB Adapter und ALL1682 Ethernet bridge ALLNET

Mehr

36 Entdeckerkarten, je 6 von jedem Entdecker. Vorderseiten 63 Geldkarten, je 7 x die Werte 1-9. 36 Schiffe aus Holz, je 6 in 6 Farben

36 Entdeckerkarten, je 6 von jedem Entdecker. Vorderseiten 63 Geldkarten, je 7 x die Werte 1-9. 36 Schiffe aus Holz, je 6 in 6 Farben Spielregel M A G E L L A N - Ein spannendes, taktisches Versteigerungsspiel für 3-6 Spieler ab 12 Jahren Wir befinden uns in der Zeit der großen Entdecker zur See. Marco Polo, Vasco da Gama, Christoph

Mehr

Christopher Vasiliou REGELHEFT

Christopher Vasiliou REGELHEFT Christopher Vasiliou Im Wilden Westen sind Schießereien ein bewährtes Mittel, um einen Streit zu schlichten. Doch was passiert, wenn Kugeln, die aus einem Revolver geschossen werden, durchdrehen und ihren

Mehr

Tiefe Taschen für 4 bis 8 skrupellose Politiker

Tiefe Taschen für 4 bis 8 skrupellose Politiker Tiefe Taschen für 4 bis 8 skrupellose Politiker Fabian Zimmermann Material Spielanleitung 40 Aktionskarten (pro Spieler die 5 Karten Zustimmen, Ablehnen, In die Staatskasse greifen, Erpressen und Erpressung

Mehr

WMI Zugriffsprobleme Analyse und Troubleshooting

WMI Zugriffsprobleme Analyse und Troubleshooting WMI Zugriffsprobleme Analyse und Troubleshooting www.docusnap.com TITEL WMI Zugriffsprobleme AUTOR Mohr Carsten DATUM 07.04.2015 Die Weitergabe, sowie Vervielfältigung dieser Unterlage, auch von Teilen,

Mehr

22 218 Autorin: Redaktionelle Mitarbeit: Illustration: Design: Inhalte: 2 unterschiedlichen Spielen bärenstarken Reisespiel

22 218 Autorin: Redaktionelle Mitarbeit: Illustration: Design: Inhalte: 2 unterschiedlichen Spielen bärenstarken Reisespiel Ravensburger Spiele Nr. 22 218 6 Autorin: Ingeborg Ahrenkiel Redaktionelle Mitarbeit: Cornelia Keller, Imke Kretzmann, Martina Bieringer, Torsten Reinecke, Angelika Au, Kristian Peetz Illustration: Imke

Mehr

Spielanleitung Zahl der Spieler: Alter: Autor: Illustrationen: Inhalt:

Spielanleitung Zahl der Spieler: Alter: Autor: Illustrationen: Inhalt: Spielanleitung Art.-Nr.: 607-6362 Zahl der Spieler: Alter: Autor: Illustrationen: Inhalt: 1 6 ab 6 Jahren Michael Rüttinger Heidemarie Rüttinger, Alice Becker Spielplan mit Stadtplan von London 220 Karten

Mehr

Willkommen im Kosmos. Spielübersicht. Ein Spielzug. Was ist eine Kolonie?

Willkommen im Kosmos. Spielübersicht. Ein Spielzug. Was ist eine Kolonie? Willkommen im Kosmos Vor unzähligen Äonen, am Anbeginn eines längst vergessenen Zeitalters, entwickelte sich im Zentrum einer Spiralgalaxie eine Rasse, die als die Ahnen bekannt werden würden. Sie waren

Mehr

SOll1) INHALT ZIEL DES SPIELS

SOll1) INHALT ZIEL DES SPIELS INHALT 1 Spielplan Der Spielplan zeigt einen Stadtausschnitt mit dreizehn Vierteln. Davon sind elf mit Zahlen gekennzeichnet, die den Wert der einzelnen Stadtviertel in Mio. $ angeben.... Die zweiubrigenviertel

Mehr

Spielmaterial und Spielaufbau

Spielmaterial und Spielaufbau Ein Spiel für 2-5 Spieler, ab 8 Jahren, mit ca. 30 Minuten Spieldauer. Spielmaterial und Spielaufbau 1 Spielplan, 15 Bauern aus Holz (je 3 in den Farben blau, gelb, grün, rot, schwarz), 5 Bauernhöfe, 25

Mehr

WWW.INFINITYTHEGAME.COM WWW.ULISSES-SPIELE.DE

WWW.INFINITYTHEGAME.COM WWW.ULISSES-SPIELE.DE Eskalationsliga Regeln & spiele 1 bis 5 WWW.INFINITYTHEGAME.COM WWW.ULISSES-SPIELE.DE : ESKALATIONSLIGA Die folgenden Regeln gelten für Spiele, für die ein Classic League Pack, ein Lowcost League Pack

Mehr

In 10 Phasen zum Sieg! Spielmaterial. Spielvorbereitung

In 10 Phasen zum Sieg! Spielmaterial. Spielvorbereitung In 10 Phasen zum Sieg! Alle Phasen - das sind Kombinationen bestimmter Karten - sind verschieden. Und sie werden von Durchgang zu Durchgang schwieriger. Und nur, wer eine Phase erfolgreich auslegen konnte,

Mehr

Bericht vom 1. Leipziger Seminar am 25. November 2006

Bericht vom 1. Leipziger Seminar am 25. November 2006 Bericht vom 1. Leipziger Seminar am 25. November 2006 Das Wythoff-Nim-Spiel Wir wollen uns ein Spiel für zwei Personen ansehen, welches sich W.A.Wythoff 1907 ausgedacht hat: Vor den Spielern liegen zwei

Mehr

Spielvorbereitung und Übersicht

Spielvorbereitung und Übersicht Spielvorbereitung und Übersicht Spielmaterial: 1 Spielplan 5 Zauberbücher 5 Lesezeichen 87 Abenteuerkarten 28 Schatzkarten 1 Almanach, 40 Geldtaler 5 Reihenfolgemarker 5 Spielfiguren 1 Magie-Level-Marker

Mehr

Handbuch zum Palm Dialer

Handbuch zum Palm Dialer Handbuch zum Palm Dialer Copyright Copyright 2002 Palm, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Graffiti und Palm OS sind eingetragene Marken von Palm, Inc. Palm und das Palm-Logo sind Marken von Palm, Inc. Andere

Mehr

Themen. Zusammenarbeit Vorbereitung Strafbestimmungen Schüsse von der Strafstossmarke

Themen. Zusammenarbeit Vorbereitung Strafbestimmungen Schüsse von der Strafstossmarke Regel 14 Strafstoss Themen Zusammenarbeit Vorbereitung Strafbestimmungen Schüsse von der Strafstossmarke Zusammenarbeit Der Schiedsrichter organisiert die Voraussetzungen für die Wiederaufnahme des Spiels

Mehr

Sie wollen Was heißt das? Grundvoraussetzung ist ein Bild oder mehrere Bilder vom Wechseldatenträger

Sie wollen Was heißt das? Grundvoraussetzung ist ein Bild oder mehrere Bilder vom Wechseldatenträger Den Speicherplatz wechseln oder eine Sicherungskopie erstellen. Es lässt sich nicht verhindern. Manche Sachen liegen am falschen Platz, können gelöscht werden oder man will vor der Bearbeitung eine Sicherungskopie

Mehr

Die Hifidelio App Beschreibung

Die Hifidelio App Beschreibung Die Hifidelio App Beschreibung Copyright Hermstedt 2010 Version 1.0 Seite 1 Inhalt 1. Zusammenfassung 2. Die Umgebung für die Benutzung 3. Der erste Start 4. Die Ansicht Remote Control RC 5. Die Ansicht

Mehr

OFFIZIELLES REGELHEFT Version 7.2

OFFIZIELLES REGELHEFT Version 7.2 DEUTSCHE AUSGABE OFFIZIELLES REGELHEFT Version 7.2 Inhaltsverzeichnis Über das Spiel....1 1 2 3 Grundlagen Was du zum Duellieren brauchst...2 Die Spielunterlage...4 Spielkarten Monsterkarten....6 Effektmonster...9

Mehr

Halali Spielanleitung/Spielregeln. Brettspielnetz.de Team Copyright 2016 Brettspielnetz.de

Halali Spielanleitung/Spielregeln. Brettspielnetz.de Team Copyright 2016 Brettspielnetz.de Halali Spielanleitung/Spielregeln Brettspielnetz.de Team Copyright 2016 Brettspielnetz.de Inhalt Halali Spielregeln...1 Spielidee...2 Spielstart und Spielverlauf...3 Ein Kärtchen umdrehen...4 Aufgedecktes

Mehr

impact ordering Info Produktkonfigurator

impact ordering Info Produktkonfigurator impact ordering Info Copyright Copyright 2013 veenion GmbH Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil der Dokumentation darf in irgendeiner Form ohne schriftliche Genehmigung der veenion GmbH reproduziert, verändert

Mehr

Steinmikado I. Steinmikado II. Steinzielwerfen. Steinwerfen in Dosen

Steinmikado I. Steinmikado II. Steinzielwerfen. Steinwerfen in Dosen Steinmikado I Steinmikado II : ab 4 : ab 4 : 20 Steine : 20 Steine Spielregel : M 10-01 In der Mitte des Raumes schichten wir einen Steinberg auf. Die Aufgabe besteht darin, vom Fuße des Berges jeweils

Mehr

Handbuch TweetMeetsMage

Handbuch TweetMeetsMage Handbuch TweetMeetsMage für Version 0.1.0 Handbuch Version 0.1 Zuletzt geändert 21.01.2012 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 3 1.1 Voraussetzungen... 3 1.2 Funktionsübersicht... 3 2 Installation... 4

Mehr

Das heisse Spiel um Stars und Hits

Das heisse Spiel um Stars und Hits Das heisse Spiel um Stars und Hits Für 2 bis 6 Spieler ab 8 Jahren Idee und Ziel des Spiels Als Manager einer Schallplattenfirma hat man die Aufgabe, weltbekannte Künstler unter Vertrag zu nehmen, mit

Mehr

Ravensburger Spiele Nr. 27 143 6 Das beliebte Kartenspiel für 2-6 Cars-Fans ab 6 Jahren. Design: Vitamin_Be

Ravensburger Spiele Nr. 27 143 6 Das beliebte Kartenspiel für 2-6 Cars-Fans ab 6 Jahren. Design: Vitamin_Be Ravensburger Spiele Nr. 27 143 6 Das beliebte Kartenspiel für 2-6 Cars-Fans ab 6 Jahren. Design: Vitamin_Be Inhalt: 80 Spielkarten (je 1x die Zahlen 1-20 in den Farben rot, gelb, grün und blau) Spielvorbereitung

Mehr

Abbildung 1: Hintergrundbild aus "Die Siedler: Aufstieg eines Königreichs", 2009 UBISOFT

Abbildung 1: Hintergrundbild aus Die Siedler: Aufstieg eines Königreichs, 2009 UBISOFT Dieses Dokument dient dem Einstieg in den inoffiziellen Dominion-Erweiterungssatz: Exaggeration. Neben einer Erklärung finden sich sowohl die Karten (zum Druck) als auch ein Inlay und Vorlagen der Karten

Mehr

erkennbar durch einen roten Kartenrücken und einen weißen Kartennamen erkennbar durch einen gelben Kartennamen und eine gelbe Ecke SYMBOLe

erkennbar durch einen roten Kartenrücken und einen weißen Kartennamen erkennbar durch einen gelben Kartennamen und eine gelbe Ecke SYMBOLe regelheft 5x gravierte spezialwürfel 6x Koala-Könige Inhalt 30x Schurken 22x Jäger erkennbar durch einen roten Kartenrücken und einen weißen Kartennamen 32x Arbeiter erkennbar durch einen lila Kartennamen

Mehr

Spielvorbereitung. Spielablauf. 2. Neue Kärtchen aufdecken

Spielvorbereitung. Spielablauf. 2. Neue Kärtchen aufdecken Spielvorbereitung Der Spielplan wird in der Mitte ausgelegt. Der Epochenstein wird auf sein Feld der 1. Epoche gesetzt. Jeder bekommt 4 Taler. Das Geld der Spieler bleibt stets gut sichtbar. Der Rest wird

Mehr

Spielidee. Spielplan. Tipplinien für Variante Tipps; diese Linien stellen keine eigenen Felder dar

Spielidee. Spielplan. Tipplinien für Variante Tipps; diese Linien stellen keine eigenen Felder dar Spielanleitung Ein Spiel von Wolfgang Kramer Dampf zieht über den Asphalt. Die Motoren der Boliden dröhnen. Es riecht nach Gummi und verbranntem Benzin. Hitze durchzieht die Cockpits und erschwert den

Mehr

Abschlussaufgabe für alle TeilnehmerInnen an Programmkonstruktion WS 2015

Abschlussaufgabe für alle TeilnehmerInnen an Programmkonstruktion WS 2015 Abschlussaufgabe für alle TeilnehmerInnen an Programmkonstruktion WS 2015 Die Abschlussaufgabe umfasst die Programmierung eines Swing basierten Spiels. Sie dürfen beliebige Klassen aus dem JDK verwenden

Mehr

Elektronische Unterschriften mit Adobe Acrobat 9. Version 1.0 14. April 2009

Elektronische Unterschriften mit Adobe Acrobat 9. Version 1.0 14. April 2009 Version 1.0 14. April 2009 Einleitung Diese Anleitung beschreibt in Kurzform wie (Standard, Pro und Pro Extended) PDF Dokumente signiert oder zertifiziert respektive die Signatur(en) geprüft werden können.

Mehr

Implementierung. Analyse. Entwurf. Qualitätssicherung. Qualitätssicherung. Qualitätssicherung. Analyse. Dokumentation. Analyse. Analytiker.

Implementierung. Analyse. Entwurf. Qualitätssicherung. Qualitätssicherung. Qualitätssicherung. Analyse. Dokumentation. Analyse. Analytiker. Analytiker Analytiker Analytiker Analytiker Analytiker Analytiker Analytiker Analytiker Analytiker Dokumentation Architekt Architekt Architekt Architekt Architekt Architekt Architekt Architekt Architekt

Mehr

Das Handbuch zu Vier gewinnt. Martin Heni Eugene Trounev Benjamin Meyer Johann Ollivier Lapeyre Anton Brondz Deutsche Übersetzung: Maren Pakura

Das Handbuch zu Vier gewinnt. Martin Heni Eugene Trounev Benjamin Meyer Johann Ollivier Lapeyre Anton Brondz Deutsche Übersetzung: Maren Pakura Martin Heni Eugene Trounev Benjamin Meyer Johann Ollivier Lapeyre Anton Brondz Deutsche Übersetzung: Maren Pakura 2 Inhaltsverzeichnis 1 Einführung 5 2 Spielanleitung 6 3 Spielregeln, Spielstrategien und

Mehr