Working Lean. report HUPPERTZ

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Working Lean. report HUPPERTZ"

Transkript

1 LEAN 2 12/2007 ISSUE 02 HUPPERTZ rport Focus 02Main Working Lan d Von Marco Rodrmond, Hupprtz Log Lab Was ist igntlich Lan Enginring? Dr Bgriff hat sinn Ursprung im Toyota-Produktionssystm, das nach dm 2. Wltkrig, zu inr Zit großr wirtschaftlichr Widrigkitn, in Japan ntwicklt wurd. Das Bsondr daran: Man konzntrirt sich völlig auf dn Wrtstrom ins Produkts und liminirt glichzitig jd Form dr Vrschwndung aus dm Produktionsprozss. Es ist in ständigr Vrbssrungsprozss, bi dssn Umstzung Mitarbitr und Führungskräft an inm Strang zihn müssn. Darum bmühn wir uns jdn Tag aufs Nu, dnn wir habn uns ntschidn, unsr Logistikuntrnhmn nach dn Grundsätzn ds Lan Enginring zu führn. Ein norm Hrausfordrung für jdn Einzlnn von uns. WENIGER IST MEHR: DIE DURCHLAUFZEIT Was habn Toyota und Ricoh mit andrn rfolgrichn Untrnhmn gminsam? Si praktizirn Lan Enginring. Das hißt, si bsitzn Produktions- und Organisationssystm, di dn Prozss dr kontinuirlichn Vrbssrung konsqunt infordrn. Si könnn stts schnll und flxibl ihr Prozss vrbssrn, wil si sich auf di Vrkürzung ihrr Durchlaufzit konzntrirn. Dnn si wissn: Untrnhmn, di ihr Durchlaufzitn um ¼ vrkürzn, stigrn ihr Produktivität um 50 % und rduzirn glichzitig ihr Kostn um 20 %.* *Womack und Jons: Lan Thinking (Frankfurt am Main, 2004). Wr abr di Durchlaufzit vrkürzn will, muss gnau wissn, wlch Prozss das Produkt odr di Dinstlistung im Untrnhmn durchläuft. Di so gnanntn Wrtström müssn xakt bkannt sin. Schlißlich sind in dr Lan Logistics, unsrr Untrnhmnsphilosophi, Idn und Vorschläg nur gut, wnn si dm Wrtstrom dinn. Bgbn wir uns also im Folgndn in di Wrtstromprspktiv und untrsuchn wir, was in Untrnhmn ffizintr macht. CONTENTS Mthods: Major improvmnts with 5 S / Intrviws: Thr practical rports / Apropos: Tino Shgal, John Kottr, Holgr Rathgbr / Insid: Joining forcs to prvnt wast, dtails with a major ffct Introducing: Nw to Hupprtz FÜNF FÜR MEHR EFFIZIENZ 1. Führung, Zusammnarbit und Motivation Lan Logistics fängt bi dr Führung an und umfasst jdn inzlnn Mitarbitr in Lagr, Produktion und Vrwaltung. Das Systm fordrt gradzu, dass all Führungskräft sich ständig mit sinr Vrbssrung bschäftign und auf standardisirt Wis Problm bsitign. Das kann nur in inr Atmosphär ggnsitign Rspkts glingn. Di oprativn Führungskräft vor Ort habn dabi in Schlüsslroll. Si sind für ribungslos Prozss und di Entwicklung und Motivation ihrr Mitarbitr vrantwortlich. Dahr wrdn si bsondrs sorgfältig ausgwählt und spzill ausgbildt. In ihrr Vrantwortung kommn di Lan-Mthodn zur Anwndung. Si sind s auch, di Problm systmatisch analysirn und lösn. 2. Vrschwndungsbwusstsin und Arbitsplatzmanagmnt Di klassischn Artn dr Vrschwndung sind für uns kin

2 ISSUE 02 12/2007 LEAN 2 Hindrniss, si nthaltn Chancn, sich zu vrbssrn. Dabi handlt s sich twa um Übrproduktion, Bständ im Lagr odr unnötig Bwgungn dr Mitarbitr. Führungskräft und Mitarbitr sind täglich aufgrufn, si aufzuspürn und zu bsitign. Dabi orintirn si sich stts an dn folgndn Lan-Prinzipin: 1. Dfinir di Wrtström aus Sicht ds Kundn. 2. Idntifizir all Prozssschritt, di zur Erbringung dr Listung rfordrlich sind, und liminir di Vrschwndungn. 3. Organisir di vrblibndn Vorgäng so, dass in synchronisirtr Fluss ntstht. 4. Lass dn Kundn abrufn, was r braucht, und lifr s ihm zur richtign Zit. 5. Strb nach Prfktion durch kontinuirlich Vrbssrung. 3. Synchron Prozss Hir stlln wir di ntschidndn Fragn: Kann ich gnau lifrn, was dr Kund will und wann r s will? Sind di dazu notwndign Kritrin untr Kontroll und wrdn si ständig vrbssrt? Hir bdinn wir uns außrdm divrsr Analys- und Umstzungsmthodn, um dn Fluss zu rrichn und aufrchtzurhaltn: Wrtstrom-Mapping, just in tim, Kanban, um nur inig zu nnnn. Dnn nur flißnd Prozss, di sich am Kundnnutzn ausrichtn, sind gut Prozss im Sinn von Lan Logistics. 4. Stabil Prozss Kommn wir zur igntlichn Hrausfordrung von Lan Logistics: dr Umstzung. Hir stlln sich zwi grundlgnd Fragn: Sind wir in dr Lag, di Prozss stabil, also ohn ungplant Untrbrchungn, flißn zu lassn? Und: Könnn wir in hoh Prozssvrfügbarkit garantirn, um di gplant Listung zu rbringn? Di Find stabilr Prozss sind schnll ausgmacht, zum Bispil dr Einsatz nicht odr schlcht qualifizirtr Mitarbitr. Hir hlfn uns Mthodn wi Poka-Yok, Six Sigma und Qualifizirungsprogramm dabi, unsr Prozss stabil zu haltn. 5. Untrstütznd Organisation Di ntschidnd Frag lautt: Wi lässt sich aus inm starrn, mchanistischn Systm in flxibls, schnll auf Problm ragirnds Systm formn? Dazu sind Anpassungn nötig, di oft Wrt und Systm dr ltztn Jahrzhnt in Frag stlln. Doch gnau hir wird di igntlich Grundlag für inn vrankrtn Lan-Prozss glgt. Wr das rrichn will, muss zwi ntschidnd Fragn mit Ja bantwortn: Untrstützt di Organisation ds Untrnhmns Prozss optimal? Und sind di Mitarbitr in dr Lag, Problm im Prozssfluss zitnah zu rknnn und abzustlln? Ein Untrnhmn braucht Jahr, um disn Prozss in Gang zu stzn. Wir habn uns auf di Hrausfordrung inglassn. Ein klug Entschidung. Dnn Lan Logistics ist in rprobtr Wg, Arbitsplätz zu sichrn, Kundn zu gwinnn und nu Märkt zu rschlißn. Also alls andr als in Mod. Working lan By Marco Rodrmond, Hupprtz Log Lab What xactly is Lan Enginring? Th trm originatd in th Toyota Production Systm dvlopd in Japan aftr World War Two at a tim markd by immns conomic advrsity. What s spcial about it is th fact that th valu stram of a product is fully concntratd on whil at th sam tim liminating all typs of wastag during th production procss. It is an ongoing procss of improvmnt during th implmntation of which mploys and managmnt ar obligd to join forcs. This is why w mak a concrtd ffort vry day as w hav dcidd to manag our businss along th principls of Lan Enginring, which in turn rprsnts a hug challng for ach individual. LESS IS MORE: PROCESSING TIMES What do Toyota and Ricoh hav in common with othr succssful companis? Thy practic Lan Enginring, i.. thy hav production and organisation systms which consistntly dmand a procss of ongoing improvmnt. Thy ar continually in a position to improv thir procsss swiftly and flxibly as thy concntrat on rducing thir throughput tims. Aftr all, companis which shortn thir throughput tims by a quartr, incras productivity by 50% and simultanously rduc thir costs by 20%.* *Womack und Jons: Lan Thinking (Frankfurt am Main, 2004). But anyon wishing to shortn throughput tims must know xactly what procsss th product or srvic gos through within th company. Th so-calld valu strams must b known. Aftr all, idas and proposals ar only good for our Lan Logistics philosophy if thy actually srv th valu stram. So lt s tak a look at th valu stram prspctivs and xamin just what maks a company mor fficint. FIVE FOR MORE EFFICIENCY 1. Ladrship, Coopration and Motivation Lan Logistics starts with ladrship and includs ach individual mploy in th aras of storag, production and administration. Th systm dmands that all managmnt prsonnl proccupy thmslvs continually with improvmnt and liminating problms in a standardisd mannr. This can only succd in an atmosphr which is charactrisd by mutual rspct and whr oprativ managmnt on sit plays a ky rol. Thy ar rsponsibl for smooth procsss as wll as th dvlopmnt and motivation of thir mploys. For this rason, thy ar slctd vry carfully and givn spcial training. Thy ar rsponsibl for applying lan mthods as wll as systmatically analysing and solving problms. 2. Awarnss of Wastag and Job Managmnt W do not rgard th classic typs of wastag as obstacls but rathr as opportunitis to improv. This involvs ovrproduction, for xampl, or stocks in th warhous or unncssary movmnts by mploys. Managmnt and mploys alik ar rquird on a daily basis to track and liminat thm, whil always orinting thmslvs towards th following Lan principls: 1. Dfin th valu strams from th customr s point of viw. 2. Idntify all of th procss stps rquird for providing th srvic and liminat wastag. 3. Organis th rmaining procsss in such a way as to giv ris to a synchronisd flow. 4. Lt th customr call up what h nds and dlivr it to him at th right tim. 5. Striv towards prfction through prmannt improvmnt. Hoh Qualität High Quality Nidrig Kostn Kurz Lifrzit Low Cost Short Dlivry Tim Synchron Prozss Synchronous Procsss 7W Untrstütznd Organisation Supporting Organisation Vrschwndungsbwusstsin Arbitsplatz-Managmnt Wast Awarnss Workplac Managmnt Wrtstrom (VSM) -Prspktiv Valu Stram Prspctiv Stabil Prozss Stabl Procsss Führung, Zusammnarbit, Motivation Ladrship, Coopration, Motivation 5S d Das Hupprtz Lan-Logistics-Systm fordrt und fördrt, s ist raktionsschnll und flxibl und führt zu inr ständign Vrbssrung auf alln Ebnn und in alln Brichn ds Untrnhmns. Th Hupprtz Lan Logistics Systm both ncourags and challngs, racts swiftly and is flxibl as wll as lading to ongoing improvmnt at all lvls and in all aras of th company. 3. Synchronous Procsss This is whr w ask th dcisiv qustions: Can I dlivr xactly what th customr wants, whn h wants it? And ar th rquisit critria undr control and subjct to ongoing improvmnt? W also tak advantag of various analysis and implmntation mthods in ordr to achiv and maintain th flow: valu stram mapping, just-in-tim and Canban, to nam but a fw. Aftr all, only flowing procsss alignd towards th customr s bnfit ar good procsss in trms of Lan Logistics. 4. Stabl Procsss But lt s talk about th actual challng of Lan Logistics: implmntation. Hr too, two basic qustions nd to b dalt with: Ar w in a position to lt th procsss flow stably, i.. without any unplannd intrruptions? And ar w abl to guarant high procss availability in ordr to prform th srvic plannd? Th dtrrnts to stabl procsss ar soon apparnt: for xampl, th application of unqualifid or poorly-qualifid mploys. In such cass, mthods such as Poka-Yok, Six Sigma and qualification programms hlp us to kp our procsss stabl. 5. Supporting Organisation Th dcisiv qustion is: How can a rigid mchanistic systm b usd to form a flxibl systm which racts swiftly to problms? This rquirs modifications which oftn put a qustion mark ovr th valus and systms of th past fw dcads. But this is xactly whr th ral foundations for an anchord lan procss li. Thos who wish to achiv this must b abl to answr two dcisiv qustions affirmativly: Dos th company organisation support procsss in an optimum mannr? And ar th mploys capabl of swiftly dtcting and rmdying problms in th procss flow? A company taks yars to gt this procss in motion. W hav accptd th challng a clvr dcision, as Lan Logistics is a trid-and-tstd mthod of scuring jobs, acquiring customrs and tapping nw markts, i.. anything but a passing trnd.

3 LEAN 2 12/2007 ISSUE 02 Insid Gminsam ggn Vrschwndung d WORUM GEHT S? Wir habn unsrn Warningang gminsam mit unsrm Kundn gnaur btrachtt. Unsr Zil: dn unnötign Aufwand und Zitvrlust mit inm Srvic Stram zu rknnn und abzustlln. WIE GEHT DAS? Zurst habn wir jdn Prozssschritt, jd Schnittstll btrachtt. Im zwitn Schritt habn wir dn Zitaufwand rfasst, dn dr tatsächlich durchgführt Prozss bansprucht. DIE ERKENNTNIS In unsrm Warningang ds Tagsgschäfts wichn ca. 60 Jobs pro Tag von dr Vrpackungsspzifikation unsrs Kundn ab. Zu vil. Das musstn wir gnaur untrsuchn. WAS DER CODE UNS SAGT Rsponsibility Cod S stht für Supplir und Cod 1 für Hupprtz MSP. Cod S sagt uns, dass di War brits von inm Lifrantn vrpackt anglifrt wird. Währnd Cod 1 dafür stht, dass wir di Vrpackung übrnhmn. Zu Störungn kommt s, sobald Packmittl fhln, nicht passn odr nicht spzifizirt sind. Wir stlltn fst: Di unklarn 60 Jobs vrtiln sich auf 20 Jobs im Brich Cod S und 40 Jobs untr Cod 1. DIE ZWEI VARIANTEN FÜR CODE S Variant A: Es gibt in vrbindlich Spzifikation dr Vrpackung. Bi Abwichungn orintirn wir uns daran. Wir vrwndn das spzifizirt Packmittl und rklamirn di Abwichung glichzitig bi unsrm Kundn. In dr Variant B rstlln wir inn Vrpackungsvorschlag, pflgn dn Vorgang in in Datnbank in, di vom Kundn barbitt wird und in dr Ändrungn vrmrkt wrdn. Anschlißnd vrpackn wir di War nach Kundnfrigab. Dabi brücksichtign wir Ändrungswünsch und pflgn di nun Datn widrum ins Systm in. Am Schluss mldn wir dm Kundn dn Mhraufwand. DIE ZWEI VARIANTEN FÜR CODE 1 Ligt Cod 1 vor und wir stlln fst, dass in gwünschts Packmittl nicht passt odr nicht da ist, machn wir inn Vrpackungsvorschlag und gbn ihn witr an di Datnbank. Manchmal wird das dirkt vor Ort gklärt. Mist wartn wir abr di schriftlich Frigab ds Kundn ab. Da dr Kund in zwi vrschidnn Systmn arbitt, kann s zu Wartzitn bis zu 24 Stundn ab Eingab kommn. Aufgrund dr viln Anfragn, dr Anzahl an Nuntwicklungn und dr prsonlln Bstzung bim Kundn kann in solch Anfrag auch inmal sibn bis acht Tag odr, im ungünstigstn Fall, 69 Tag daurn. Währnd wir dafür nur twa inn halbn Tag bis maximal vir Tag brauchn. DIE URSACHEN DER ZEITLICHEN VERZÖGERUNG Dr Zitvrlust ntstand durch di unrglmäßig Pflg dr Datnbank, wil unsr Kund wichtig Rückmldungn untrliß. So wurdn di Datn nur inmal wöchntlich statt täglich übrmittlt. Dabi wuchs di Zahl dr Anfragn natürlich immr witr an. DAS MUSSTE ANDERS WERDEN Di Datn wrdn hut täglich vom Kundn übrmittlt, um di Zahl dr Anfragn übrschaubar zu haltn. Und di Mitarbitr unsrs Kundn pflgn si glich dirkt in unsr gminsam Datnbank in. DAS HABEN WIR DARAUS GELERNT Um zu vrhindrn, dass in Job im schlimmstn Fall 73 Stundn unbarbitt blib, gibt s zwischn uns und dm Kundn in stillschwignd Vrinbarung: Wir wartn nicht di Frigab ab, sondrn packn gmäß unsrm Vorschlag. So umghn wir di norm Wartzit, habn abr kin Frigab. Um trotzdm di Durchlaufzit zu snkn und dn Kundn zu ntlastn, habn wir ihm in Angbot gmacht. UNSER ANGEBOT AN DEN KUNDEN Wir übrnhmn nicht nur dn Vrpackungsvorschlag und di Umstzung in ignr Vrantwortung, sondrn auch glich di Pflg dr Datnbank. Sitdm habn wir xtrm kurz Wartzitn und konntn di durchschnittlich Barbitungsdaur auf inn Tag rduzirn. Dr Kund ist bgistrt. Wir sind s auch. Joining forcs to combat wast WHAT IS IT ALL ABOUT? W collaboratd with our customr to tak a closr look at our incoming goods. Our goal was to dtct and liminat th unncssary xpns and tim lost by mans of a srvic stram. HOW DOES IT WORK? First of all, w considrd ach individual procss stp and intrfac. A scond stp involvd rcording th tim incurrd by th actual procss prformd. THE DISCOVERY In our incoming goods, approx. 60 jobs a day dviat from our customr s packaging spcifications. That s too many and w had to tak an vn closr look at th issu. WHAT THE CODE TELLS US Rsponsibility cod S stands for Supplir and cod 1 for Hupprtz MSP. Cod S tlls us that th goods ar dlivrd packagd by a supplir whil cod 1 indicats that w ar in charg of packaging. Problms aris as soon as packaging matrials ar missing, do not fit or ar not spcifid at all. W discovrd that ths 60 jobs involv 20 jobs in th ara of cod S and 40 jobs in cod 1. THE TWO VARIANTS OF CODE S Variant A: Thr ar binding spcifications for th packaging to which w can orint ourslvs in th vnt of dviations. W us th spcifid packaging matrial and at th sam tim rport th dviation to our customr. In variant B, w dvlop a packaging proposal and thn ntr th procss in a data bas ditd by th customr and in which modifications ar rcordd. Finally, w pack th goods aftr approval has bn supplid by th customr, whrby w tak into considration any dsird changs and updat th nw data in th systm. Whn w r finishd, w notify th customr of th xtra tim or xpns involvd. THE TWO VARIANTS OF CODE 1 If cod 1 prvails and w stablish that a dsird packaging matrial dos not fit or is not availabl, w mak a packaging proposal and pass it on to th data bas. Somtims, this is clarifid dirctly on sit. But w usually wait until w hav th customr s writtn approval. As th customr works in two diffrnt systms, waiting priods of up to 24 hours from ntry can prvail. Owing to th many quris, th numbr of nw dvlopmnts and prsonnl availd of by th customr, such a qury can vn tak svn to ight days or, in th worst-cas scnario, 69 days whil w only nd around half a day to a maximum of four days. REASONS FOR DELAYS Th tim loss was incurrd by irrgular updating of th data bas as our customr faild to provid ky fdback with th rsult that th data was communicatd onc a wk instad of daily. It gos without saying, howvr, that th numbr of quris continud to incras stadily all th sam. THAT HAS TO CHANGE Today, th data is communicatd daily by th customr in ordr to kp an y on th numbr of quris. And our customr s mploys ntr it dirctly in our joint data bas. WHAT WE HAVE LEARNED In ordr to prvnt a job rmaining unprocssd for a priod of 73 hours, an unwrittn agrmnt prvails btwn us and th customr: W do not wait for th approval but rathr start to pack in accordanc with our proposal with th rsult that w bypass th xtnsiv waiting priod but do not in fact hav any approval. In ordr to rduc th throughput tim and rliv th customr, w mak him an offr nonthlss. OUR OFFER TO THE CUSTOMER W ar not only rsponsibl for making th packaging proposal and implmntation throf, but rathr uploading th databas too. Sinc thn w hav had xtrmly short waiting priods and hav bn abl to rduc avrag procssing tims to on day. Th customr is thrilld. And so ar w.

4 ISSUE 02 12/2007 LEAN 2 Intrviw Lan muss man lbn: dri Bricht aus dr Praxis Was ist dabi di größt Hrausfordrung? ph: Ein Problm ist natürlich, dass inig Mitarbitr wi gwohnt witrmachn wolln. Das ght nicht ohn Konflikt ab. Dshalb müssn wir jdn Tag vrsuchn, all für Lan und SQAS zu bgistrn. Ltztndlich ght s hir ja um unsr Arbitsplätz. Wlch Aufgab stht als Nächsts an? ph: Als Nächsts gibt s di rst Wrtstromanalys ins Transportauftrags aus dr chmischn Industri. Man ist ni frtig. Wir wolln uns ja auch immr witrntwickln, um im Wttbwrb bsthn zu könnn. Das ght so wit, dass wir uns zusammn mit unsrn Kundn vrbssrn wolln. Warum dnn nicht auch in gminsam Wrtstromanalys mit dm Kundn vornhmn, um in noch ribungslosr Zusammnarbit zu ntwickln? Das wär natürlich optimal. Living lan: thr practical rports Dvloping in lin with th customr would of cours b idal. Ptr Hrwg, Oprations Managr Hupprtz Logistics Srvics (LS), on daling with old habits and th opportunitis associatd with consistnt improvmnt. What ar you proccupid with just now? ph: W ar currntly working on a valu stram mapping for a customr and hav just accomplishd th SQAS valuation. SICH GEMEINSAM MIT DEM KUNDEN WEITERZUENTWICKELN, DAS WÄRE NATÜRLICH OPTIMAL. Ptr Hrwg d Ptr Hrwg, Oprations Managr Hupprtz Logistics Srvics (LS), übr dn Umgang mit altn Gwohnhitn und di Chancn konsquntr Vrbssrung. Was bwgt Si zurzit? ph: Wir arbitn momntan an inr Wrtstromanalys für inn Kundn und habn sobn di SQAS-Bwrtung rfolgrich bstandn. Was hißt igntlich SQAS? ph: SQAS stht für Safty and Quality Assssmnt Systm. Es ist in dtaillirt Bstandsaufnahm in Bzug auf Qualität, Gsundhit und Umwltvrträglichkit. Das von inm unabhängign Gutachtr rstllt Profil ist in inr Datnbank hintrlgt und für jds Untrnhmn inshbar. Was bdutt SQAS für Ihr Kundn? ph: Aufgrund dr objktivn und vrglichbarn Bwrtungskritrin könnn unsr Kundn ablsn, wlch Stärkn und Schwächn wir habn, und sich gnau übr unsr Listungsfähigkit informirn. Was blibt von SQAS bi dr täglichn Arbit übrig? ph: Für uns ist diss Bwrtungsvrfahrn in zusätzlichs Instrumnt, um uns noch konsquntr kontinuirlich zu vrbssrn im Sinn dr Lan Logistics. Um Prozss stabilr zu machn. Und um flxiblr und schnllr auf Vrändrungn im Tagsgschäft ragirn zu könnn. What dos SQAS actually man? ph: SQAS stands for Safty and Quality Assssmnt Systm. It is a dtaild rport concrning quality, halth and nvironmntal compatibility. Drawn up by an indpndnt xprt, th profil is lodgd in a data bas and can b inspctd by any company. What dos SQAS man for your customrs? ph: On th basis of objctiv and comparabl valuation critria, our customrs can s our strngths and waknsss as wll as obtain xact information on our fficincy. What rmains of SQAS in day-to-day businss? ph: For us, this valuation procss is an additional instrumnt for improving ourslvs vn mor consistntly in trms of Lan Logistics. In ordr to mak procsss mor stabl. And to b abl to ract mor flxibly and fastr to changs in day-to-day businss. What is th gratst challng in this procss? ph: It gos without saying that on problm is th fact that som mploys wish to continu as bfor. A crtain dgr of conflict is an obvious rsult. That s why w must try to inspir vryon for Lan and SQAS vry day. It is all about our jobs, aftr all. What is th nxt task to b dalt with? ph: Th first valu stram mapping of a transport ordr for th chmical industry is to b prformd soon. Thr s always somthing to do. Aftr all, w want to kp dvloping in ordr to surviv in th comptition. This vn gos so far that w hop to improv in coopration with our customrs. So why not prform a joint valu stram mapping with th customr in ordr to dvlop vn smoothr collaboration? Of cours that would b idal.

5 LEAN 2 12/2007 ISSUE 02 WENN ICH SEHE, WIE MITARBEITER AUF EINMAL AUFBLÜHEN, DANN WEISS ICH, DASS ES SICH LOHNT. Michal Kutznr d Michal Kutznr, Oprations Managr Hupprtz Automotiv Synchronisation Cntr (ASC), übr di Hrausfordrung, sich jdn Tag zu vrbssrn, und di Mssbarkit von Erfolg. Als Si plötzlich anfingn, lan zu arbitn, gab s da Schwirigkitn? mk: Ein Problm ist sichr, dass s durch di Visualisirung und Standardisirung plötzlich stark auffällt, wnn inr mal was falsch macht odr wnn wichtig Utnsilin nicht an ihrm Platz sthn. Vrschwndungn blibn bn nicht mhr unbmrkt. Was sind di Vortil dr Lan Logistics? mk: Unsr Durchlaufzitn sind bssr gwordn. Und wnn ich sh, wi Mitarbitr, di bishr unschinbar warn, auf inmal aufblühn, wil si sich inbringn könnn. Wnn andr plötzlich Ihr Idn aufschnappn und Si um Rat fragn, dann wissn Si, dass s sich lohnt. Hilft Lan Ihnn witr, wnn mal was nicht richtig läuft? mk: Ja, schlißlich könnn Si Ihr Erfolg damit mssbar machn. Si könnn Abwichungn rknnn und rchtzitig ingrifn, um Fhlr zu analysirn. Ich bin sogar dankbar, dass manchmal Problm ntsthn, dann wiß man glich, wo man anstzn muss. Was gbn Si inm nun Mitarbitr mit auf dn Wg, dr noch ni von Lan ghört hat? mk: Ihm sagn wir, dass Lan in toll Möglichkit ist, sich und das Untrnhmn witrzuntwickln, sich slbst inzubringn und sin igns Potnzial bssr auszuschöpfn. Living lan: thr practical rports Whn I s how mploys suddnly blossom, I know it s worth it. Michal Kutznr, Oprations Managr Hupprtz Automotiv Synchronisation Cntr (ASC), on th challng of improvmnt on a daily basis and th masurability of succss. Whn you suddnly startd working in a lan mannr, wr thr any difficultis? mk: On problm is crtain: visualisation and standardisation man that mistaks ar suddnly apparnt or whn important utnsils ar not whr thy should b. Wastag simply no longr rmains unnoticd. What ar th advantags of Lan Logistics? mk: Our throughput tims hav improvd. And whn I s how mploys who had prviously faild to mak any impact suddnly start to blossom bcaus thy ar abl to gt involvd whn othrs suddnly jump on thir idas and ask thm for advic. Thn you know it s worth it. Dos Lan hlp you whn things arn t going right? mk: Ys, aftr all it is now possibl to masur your own succss. You can dtct dviations and intrvn in tim in ordr to analys mistaks. In fact, I m rally gratful that somtims problms aris as thn you know immdiatly what approach to tak. What do you tll a nw mploy who has nvr hard of Lan? mk: W tll him that Lan is a grat opportunity for prsonal and corporat dvlopmnt as wll as for gtting involvd and xploiting on s own potntial to a bttr xtnt than bfor. MIT DENEN, DIE LEAN DENKEN, IST DIE ARBEIT DENKBAR EINFACH. Jörg Faust d Jörg Faust, Oprations Managr Hupprtz Matrial Synchronisation & Packaging (MSP), übr dn Zusammnhang von Fußball und Lan Logistics und di Folgn manglndr Flxibilität. Wi würdn Si Ihrm zwölf Jahr altn Sohn Lan Logistics rklärn? jf: Min Sohn ist tatsächlich zwölf. Er spilt am libstn Fußball. Da will r sich immr witr vrbssrn. Dshalb trainirt r sin Schwächn. Wir guckn auch, wo sthn wir, um uns anschlißnd mit divrsn Tools wi 5-S-Maßnahmn und Wrtstromanalysn zu vrbssrn. Was ist das Schwirigst an Lan Logistics? jf: Dn Mitarbitrn wirklich klarzumachn: Du gwinnst damit. Di nachfolgnd Abtilung und dr Kund ha- bn inn normn Mhrwrt davon. Di Rgln von Lan könnn Si abr nicht diktirn, di müssn glbt wrdn. Dshalb ist s wichtig, jdn Mitarbitr zu übrzugn. Was passirt, wnn Ihr Kundn nicht lan arbitn? jf: Di manglnd Flxibilität andrr Systm wirkt sich natürlich auch auf unsr Arbit aus. Ein Bispil: Wir habn bim Packmatrial in Mindstbstllmng von , brauchn abr pro Monat nur 1000 Stück. Wir müssn also zwingnd abnhmn, dadurch mhr Fläch vorhaltn und Kapital bindn. Wi ragirn Si darauf? jf: Mit Kundn, di brits lan dnkn, ist di Arbit dnkbar infach. Di andrn Abtilungn, di auch mal blockirn, habn wir in inn Srvicstrom intgrirt. Si habn dabi gshn, wlch Vortil Lan für si hat. Jtzt müssn wir abwartn, wi uns di Umstzung glingt. Was motivirt Si, jdn Tag aufs Nu widr lan zu arbitn? jf: Wir sind listungsfähigr, ragirn schnllr und rrichn in kürzrr Zit in bssr Qualität. Hat Lan Thinking Ihr Art zu dnkn binflusst? jf: Frühr hat man inn Einkaufszttl gmacht, auf dn man schrib, was inm so infil. Jtzt acht ich darauf, dass ich di Einkäuf in dr Rihnfolg aufschrib, wi ich si im Suprmarkt vorfind. Das spart norm vil Zit und ich bin wnigr gstrsst. Living lan: thr practical rports It is concivably simpl to work with thos who think lan. Jörg Faust, Oprations Managr Hupprtz Matrial Synchronisation & Packaging (MSP), on th connction btwn football and Lan Logistics, and th consquncs of poor flxibility How would you xplain Lan Logistics to your twlv-yar-old son? jf: My son is in fact twlv. And his favourit pastim is playing football whr h is intnt on constant improvmnt. That s why h trains his wak aras in particular. W too look to s whr w stand in ordr to improv using various tools such as 5S masurs and valu stram mapping. What is th most difficult thing about Lan Logistics? jf: Making it clar to mploys that it is a win-win situation for thm, too. Both th upstram dpartmnt and th customr bnfit gratly from it. But you can t dictat th ruls of Lan thy simply nd to b put into practic. And that s why it s important to convinc ach individual mploy. What happns whn your customrs do not work in a lan mannr? jf: It gos without saying that th poor flxibility of othr systms obviously has an ffct on our work. For xampl: w hav a minimum ordr volum of 10,000 for packaging matrials but only rquir 1,000 units a month. Accordingly, w ar obligd to buy 10,000 units which tak up mor spac and ti up mor capital. How do you ract to this? jf: It is concivably simpl to work with customrs who alrady think lan. W hav intgratd th othr dpartmnts with a tndncy to rvolt in a srvic stram in which thy hav sn th advantags Lan prsnts for thm. Now w hav to wait and s how succssful w ar at implmntation. What motivats you to work in a lan mannr day aftr day? jf: W ar mor fficint; w ract fastr and achiv bttr quality in shortr tims. Has lan thinking had an influnc on your way of thinking? jf: I usd to writ shopping lists in which I listd anything that occurrd to m spontanously. Now I mak sur that I writ th itms in th ordr in which I find thm in th suprmarkt. This savs an awful lot of tim and I am far lss strssd.

6 ISSUE 02 12/2007 LEAN 2 Mthods Alls wird bssr: di 5 S d Di 5 S sind in Arbitsmthod, di ihrn Ursprung im Toyota-Produktionssystm hat. Si sthn für: Th 5 S s ar a working mthod originating in th Toyota Production Systm. In Japans, thy stand for: SEIRI: SELEKTIEREN Untrschid klar zwischn notwndign und unnötign Ggnständn und bsitig di unnötign. SEIRI: SELECT Clarly distinguish btwn ncssary and unncssary itms and liminat th unncssary ons. SEITON: SORTIEREN Organisir di notwndign Ggnständ so, dass si täglich vrwndt und zurückgbracht wrdn könnn. SEITON: SORT Organis th rquisit itms in such a way that thy can b usd and rturnd vry day. SEISO: SÄUBERN Rinig Fußbödn, Ausstattung und Möbl in alln Brichn ds Arbitsplatzs. SEISO: CLEAN Clan floors, floors, quipmnt and furnitur in all aras of th workplac. SEIKETSU: STANDARDISIEREN Erhalt und vrbssr di Standards. SEIKETSU: STANDARDISE Rtain and improv th standards. SHITSUKE: STÄNDIG VERBESSERN Errich di Disziplin odr Gwohnhit, di 5-S-Prozdurn stts korrkt auszuführn. SHITSUKE: IMPROVE CONTINUOUSLY Achiv th disciplin or habit of always prforming th 5S procdurs proprly. d Di 5 S Mthod mag simpl klingn. Si ist jdoch von immnsr Bdutung. Dnn dabi ght s um wit mhr als nur darum, sinn Arbitsplatz aufzuräumn und saubr zu haltn. Di 5 S sind vilmhr in Einstllung, di sich äußrst positiv auf di Qualität dr Mitarbitr und dr Produkt auswirkt. Und si sind unvrzichtbar bi dr Einführung ins synchronn Produktionssystms, bi dr Standardisirung von Arbitsschrittn und dr Visualisirung von Vrschwndung. Evrything is improving: th 5 S s Th 5 S mthod may sound simpl but it is of normous signifisignificanc. Aftr all, it is about much mor than mrly tidying up your workspac and kping it clan. Th 5 S mthod is much mor of an attitud which has an xtrmly positiv ffct on th quality of mploys and products. And it is indispnsabl whn it coms to introducing a synchronous production systm as wll as standardising work stps and visualising wastag. Apropos Lsns- und Shnswrts zum Thma Lan in dr Praxis d HOW TO DO THINGS WITH ART Dorotha von Hantlmann, Diaphans Vrlag, ISBN-10: , zu bstlln übr Di Kunst von Tino Shgal nimmt nur in dm Momnt Gstalt an, in dm dr Zuschaur ihr bggnt. Von ihm ausgwählt Prsonn, mist Laindarstllr, ghn auf dn Kunstbtrachtr zu und fordrn ihn zur Raktion hraus. Auf Wunsch ds Künstlrs gibt s darübr wdr filmisch noch fotografisch Aufzichnungn. Dorotha von Hantlmann vrsucht, dis faszinirnd Kunstform grifbar zu machn. Si schribt übr Möglichkitn und Grnzn ds gsllschaftlich wirksamn Handlns von Kunstwrkn anhand dr Wrk von vir Ggnwartskünstlrn: Jams Colman, Danil Burn, Tino Shgal und Jff Koons. d DAS PINGUIN-PRINZIP. WIE VERÄNDERUNG ZUM ERFOLG FÜHRT. John Kottr, Holgr Rathgbr Vrlag Dromr/Knaur, ISBN Was, wnn sich di Bdingungn unsrs Lbns plötzlich ändrn? Wi solln wir damit umghn? Dis Orintirungshilf vrmittln uns di Autorn in Form inr Fabl. John Kottr und Holgr Rathgbr rforschn sit Jahrzhntn, wlch Stratgin in Brufs- und Alltagslbn rfolgrich sind, um Vrändrungsprozss zu bwältign. Si knnn di Falln, in di slbst klug Mnschn licht hinintappn. Das Pinguin-Prinzip soll uns mit notwndign Vrändrungsprozssn vrtraut machn und uns hlfn, Kommunikationsproblm zu lösn. Es zigt uns, wi wir schwirig Situationn bwältign, gminsam dn Mut zu Num ntwickln und auf unkonvntionll Wis unsr Zil rrichn könnn. Things worth rading and sing on th issu of Lan in practic HOW TO DO THINGS WITH ART Dorotha von Hantlmann, Diaphans Vrlag, ISBN-10: , can b ordrd at Art by Tino Shgal only taks on a form th momnt it is considrd by a viwr. H slcts popl who ar usually lay popl to approach art-lovrs and dmand a raction from thm. At th artist s rqust, thr ar nithr film nor photographic rcords of such ractions. Dorotha von Hantlmann attmpts to mak this fascinating form of art tangibl. Sh writs about th possibilitis and limits of socially ffctiv action by works of art using th work of four contmporary artists: Jams Colman, Danil Burn, Tino Shgal and Jff Koons. OUR ICEBERG IS MELTING: CHANGING AND SUCCEEDING UNDER ANY CONDITIONS. John Kottr, Holgr Rathgbr, St. Martins s Prss, ISBN-10: X, can b ordrd at What if th conditions upon which our lif is basd suddnly chang? How do w cop with that? Th authors communicat this orintation aid in th form of a fictional tal. John Kottr and Holgr Rathgbr hav bn rsarching for dcads just what stratgis ar succssful in working and vryday lif in ordr to cop with chang procsss. Thy know th traps to which vn th clvrst of popl succumb. Th Pnguin Principl intnds to familiaris us with th rquisit chang procsss and hlp us to solv communication problms. It shows us how to cop with difficult situations, join forcs to dvlop courag for nw things and rach our goals in an unconvntional mannr.

7 LEAN 2 12/2007 ISSUE 02 Insid Dtails mit großr Wirkung d Was passirt, wnn wir bi Hupprtz MSP vir Tag für twas brauchn, was man igntlich in vir Stundn rldign kann? Wir machn in Wrtstromanalys. WERTSTROMANALYSE, WAS IST DAS? Ganz infach, in Wrkzug, mit dm man dn Wrtstrom ins Produkts odr inr Dinstlistung mit alln Matrial- und Informationsflüssn analysirt und sichtbar macht. Dabi ghn wir immr glich vor: Zurst fragn wir nach dm Ist-Zustand und idntifizirn di Vrschwndungn. Dann ntwickln wir dn Soll-Zustand, dr sich innrhalb ins Jahrs mit gziltn Vrbssrungsmaßnahmn (Kaizn) rrichn lässt. WAS IST EIN WERTSTROM? Zum Wrtstrom ghörn all Prozssschritt, di notwndig sind, um in Produkt odr in Dinstlistung frtig zu stlln. Gminsam vrfolgn wir liv dn Auftrag und zichnn di Wg nach, di r nimmt vom Eingang bis zum Vrsand. Anschlißnd fragn wir: Wi vil Zit, wi vil Mitarbitr und Rssourcn habn wir dafür aufgwndt? Dabi ist s wichtig, zwischn wrtschöpfndn, also notwndign Aktionn und Vrschwndungn zu untrschidn. WER MACHT WAS? Zuständig für di Analys ist in komptnts Tam, das untr dr Anlitung ins rfahrnn Consultants aus dm Log Lab arbitt. Mit dm Blick fürs Dtail und dr Stoppuhr in dr Hand vrfolgtn wir also im Wrk dr Hupprtz MSP inn Vrpackungsauftrag vom End bis zum Anfang und rstlltn in Ist-Map, unsr Zilvorgab. Nach Tagn intnsivr Arbit hattn wir das Ergbnis. DIE ÜBERRASCHUNG Einr Prozsszit von vir Stundn, also dr Zit, di wir für di notwndign Tätigkitn brauchn, stand in tatsächlich Durchlaufzit von zwi bis vir Tagn ggnübr. Bsondrs dort, wo mhrr Abtilungn btiligt warn, rkanntn wir unnötig Prozssschritt und Wartzitn. Hir musst twas gschhn. Wir rarbittn als Nächsts inn Soll- Zustand, dr in drastisch rduzirt Durchlaufzit von nur noch maximal inm Tag habn sollt. Das Tam ntwicklt Kaizn-Maßnahmn wi zum Bispil 5-S-Evnts und Srvic Stram. Damit konntn wir unsr Durchlaufzit ntschidnd vrkürzn. Dank ds Srvic Stram habn wir hut in dr Abtilung Vrpackungsntwicklung und Frigab in maximal Durchlaufzit von inm Tag. Effctiv dtails What happns whn w rquir four days at Hupprtz MSP for somthing which can actually b dalt with in four hours? W prform a valu stram mapping. VALUE STREAM MAPPING, WHAT IS THAT? Quit simply a tool for analysing and making visibl th valu stram of a product or srvic with all matrial and information flows, whrby w always procd in th sam mannr: first of all, w ask about th currnt status and idntify th wastag factors. Thn w dvlop th targt status which can b achivd within on yar via spcific improvmnt masurs (Kaizn). WHAT IS A VALUE STREAM? Th valu stram includs all of th procss stps rquird in ordr to complt a product or srvic. Togthr, w follow an ordr liv and rcord th paths it taks from rcipt of goods to dispatch. Finally, w ask ourslvs: How much tim, how many mploys and what rsourcs did w xpnd for th procss? During this procss, it is important to distinguish btwn valu-addd, i.. ncssary, activitis and wastag. WHO DOES WHAT? A comptnt tam is rsponsibl for th analysis and works undr th dirction of an xprincd consultant from th Log Lab. With an y for dtail and quippd with a stopwatch, w followd a packaging ordr in th Hupprtz MSP from th nd to th bginning and gnratd an as-is map which srvs as our targt spcifications. Aftr days of intnsiv work, w had th rsult. THE SURPRISE A procss tim of four hours, i.. th tim w rquird for th rquisit activitis, compard with an actual throughput tim of two to four days. In particular whr svral dpartmnts wr involvd, w dtctd som unncssary procss stps and waiting priods. Somthing had to happn hr. Th nxt thing w did was to draw up a targt status with a drastically rducd throughput tim of maximum on day. Th tam dvlopd Kaizn masurs such as 5S vnts and a srvic stram nabling it to dcisivly rduc our throughput tim. Thanks to th srvic stram, today w hav a maximum throughput tim of on day in th Packaging Dsign and Approval Dpartmnt.

8 ISSUE 02 12/2007 LEAN 2 Introducing Nu bi Hupprtz Markus Stühln Hupprtz Group Managr Markting & Public Rlations d Markus Stühln, Jahrgang 1966, ist Markting- und Kommunikationsfachmann und arbitt sit April 2007 bi dr Hupprtz Group. Nach sinm Studinabschluss (M.A.) an dr Univrsität zu Köln arbitt dr Dutsch-Amrikanr zunächst als Journalist, untr andrm bim WDR. Spätr war r bi intrnationaln Agnturn und Untrnhmn wi dr Autostadt in Wolfsburg in Kommunikation, Markting und Businss Dvlopmnt aktiv. Für Kundn wi Ford, Jaguar, Mazda und Land Rovr arbitt r als Managr für Marktingkommunikation und als Prsssprchr in dn Brichn Automobil, Bildung, Handl und Industri. Bi dr Hupprtz Group ist r im Businss Dvlopmnt vrantwortlich für Markting und Kommunikation. Hir untrstützt r di Hupprtz Lan Logistics mit wirksamn Marktingmaßnahmn. Markus Stühln, a Grman-Amrican born in 1966, is a markting and communication xprt and has bn with th Hupprtz Group sinc April Aftr complting his studis at th Univrsity of Cologn with an M.A. h initially workd as a journalist, including at broadcastr WDR in Cologn. H latr hld positions in communication, markting and businss dvlopmnt at intrnational agncis and companis such as Autostadt in Wolfsburg. For customrs such as Ford, Jaguar, Mazda and Land Rovr h has workd as managr for markting communication and as prss officr in th aras of automobil, ducation, trad and industry. At th Hupprtz Group Markus Stühln is rsponsibl for markting and communication in th Businss Dvlopmnt sction. Hr h supports Hupprtz Lan Logistics with ffctiv markting activitis. Marco Rodrmond Hupprtz Log Lab Lan Managmnt Consultant d Marco Rodrmond ist Diplomingniur und als Lan Managmnt Consultant bim Hupprtz Log Lab maßgblich an dr Entwicklung und Einführung ds Hupprtz Lan-Logistics-Systms btiligt. Di vrgangnn fünf Jahr arbitt r als slbstständigr Bratr, Trainr und Coach für di D-CAP Training & Consulting GmbH in Köln. Zuvor war r sibn Jahr in litndr Position bi zwi führndn Aluminiumproduzntn tätig und vrantwortlich für di Implmntirung und Witrntwicklung von Lan-Systmn. Zahlrich Studinrisn nach Japan habn Marco Rodrmond tif Einblick in das Toyota-Produktionssystm rmöglicht, di r für di Umstzungsprojkt und Trainings bi dr Hupprtz Group angpasst hat und nun praxisnah vrmittlt. Marco Rodrmond is a qualifid nginr and significantly involvd in dvlopmnt and introduction of th Hupprtz Lan Logistics systm in his capacity as Lan Managmnt Consultant in th Hupprtz Log Lab. During th past fiv yars, h has workd as a slf-mployd consultant, trainr and coach for D-CAP Training & Consulting GmbH in Cologn. Bfor that, h hld a svn-yar managmnt position at two lading aluminium producrs, whr h was rsponsibl for th implmntation and furthr dvlopmnt of lan systms. Numrous trips to Japan hav nabld Marco Rodrmond to obtain indpth insights into th Toyota Production Systm which h has adaptd for implmnting projcts and training at th Hupprtz Group as wll as communicating thm in practic. Jürgn Frosick Hupprtz Group Managr Automotiv Businss Dvlopmnt d Jürgn Frosick, 40 Jahr alt, vrhiratt, ist waschchtr Kölnr und sit April 2007 im Businss Dvlopmnt dr Hupprtz Group tätig. Nach dr Ausbildung zum Spditionskaufmann kümmrt r sich 20 Jahr lang, davon zwölf Jahr in litndn Funktionn, um di ribungslosn Abläuf in dr Logistik. Bvor r zu Hupprtz kam, arbitt r als Nidrlassungslitr ins Logistikkonzrns für dn Brich Automotiv. Hut ntwicklt r bi dr Hupprtz Group zukunftsorintirt Lösungn für di stratgisch Gschäftsntwicklung. Dabi kommn ihm sin umfassndn Erfahrungn, di r in dr Automobilindustri und im Handl gsammlt hat, bi Projktmanagmnt, Konzptntwicklung und im Ky-Account- Managmnt zugut. Als Managr Automotiv in dr Abtilung Businss Dvlopmnt ist sin Tätigkit ng vrbundn mit dr Hupprtz Untrnhmnsphilosophi Lan Logistics. Jürgn Frosick, agd 40 and marrid, was born and brd in Cologn and has bn mployd in Businss Dvlopmnt at th Hupprtz Group sinc April Aftr training as a forwarding agnt salsman, h spnt 20 yars nsuring smooth procsss in logistics, during twlv of which h hld managmnt positions. Bfor moving to Hupprtz h workd as branch managr of a logistics corporation for th automotiv ara. Today, h dvlops futur-orintd solutions for stratgic businss dvlopmnt at th Hupprtz Group, whrby h can draw on his xtnsiv xprinc gland in th automobil industry and trad for Projct Managmnt, Concpt Dvlopmnt and in Ky-Account Managmnt. As an Automotiv Managr in th Businss Dvlopmnt dpartmnt, his tasks ar closly affiliatd to th Hupprtz corporat philosophy of Lan Logistics. Imprint Publishr: ASC GmbH Emdnr Strass Cologn (Grmany) Dirctor of Communications: Markus Stühln Concpt, Dsign and Editorial Offic: Miré und Miré, Cologn Photography: Hartmut Nägl Contact HUPPERTZ LS Ptr Hrwg, Gstmündr Strass 41, D Cologn, Tl +49 (0) , Fax +49 (0) HUPPERTZ LOG LAB Dr.-Ing. Anja Hupprtz, Edsl-Ford Strass 1 15, D Cologn, Tl +49 (0) , Fax +49 (0) HUPPERTZ MSP Jörg Faust, Edsl-Ford Strass 1 15, D Cologn, Tl +49 (0) , Fax +49 (0) HUPPERTZ ASC Hardy Jordan, Emdnr Strass 4, Cologn, Tl +49 (0) , Fax +49 (0) HUPPERTZ GROUP logistics solutions

Die indialogum GmbH stellt sich vor

Die indialogum GmbH stellt sich vor r ä w n i t s n i E v i t a l r h c u a n n i s n h o, n s w g. r r h l h t a M Di indialogum GmbH stllt sich vor Übr indialogum Prsonal, Bratung, Entwicklung Grn bitn wir Ihnn in dn dri Thmnfldrn Prsonal,

Mehr

Produkte und Anwendungen

Produkte und Anwendungen Produkt und Anwndungn AGRO POWER AGRO POWER Kilrimn Kraftband Rippnband Britkilrimn Inhabr sämtlichr Urhbr- und Listungsschutzrcht sowi sonstigr Nutzungs- und Vrwrtungsrcht: Arntz OPTIBELT Untrnhmnsgrupp,

Mehr

Qualitätsmanagement Literatur wenn nicht separat angegeben: Schreiber, K.: ISO 9000 Die große Revision

Qualitätsmanagement Literatur wenn nicht separat angegeben: Schreiber, K.: ISO 9000 Die große Revision Qualitätsmanagmnt Litratur wnn nicht sparat anggbn: Schribr, K.: ISO 9000 Di groß Rvision Univ. Doz. Dr. Norbrt Fuchs WS 2004 Inhalt > Was ist Qualität? > Qualitätsmanagmnt nach ISO9000 > Umwltmanagmnt

Mehr

Qualitätsmanagement ist: Organisationsentwicklung. + Personalentwicklung. + kontinuierliche Verbesserungsprozesse = kompetente Unternehmensführung

Qualitätsmanagement ist: Organisationsentwicklung. + Personalentwicklung. + kontinuierliche Verbesserungsprozesse = kompetente Unternehmensführung Qualitätsmanagmnt ist: Organisationsntwicklung Kundn- und Prozßorintirung + Prsonalntwicklung Mitarbitrorintirung + kontinuirlich Vrbssrungsprozss = komptnt ntrnhmnsführung Qualitätsmanagmnt bdutt Organisationsntwicklung

Mehr

SALES COACH. Master und Professional - Lehrgänge 2013/2014. Puzzeln Sie Ihre Ausbildung

SALES COACH. Master und Professional - Lehrgänge 2013/2014. Puzzeln Sie Ihre Ausbildung SALES COACH Mastr und Profssional - Lhrgäng 2013/2014 Puzzln Si Ihr Ausbildung Coach Profssional Coach Stlln Si sich Ihr ganz prsönlichs Qualifizirungskonzpt Profssional Coach Mastr zusammn! kt Ab inr

Mehr

d ea a f n e s DCO DCO Dive Center Organisation by WorldService Information Solutions

d ea a f n e s DCO DCO Dive Center Organisation by WorldService Information Solutions ts So g u l ti o f n or Div C n tr s an d a a L l th Th in d ing softwar for div cntrs and DCO d r R s s o or r ts DCO Div Cntr Organisation by WorldSrvic Information Solutions DCO - Not Only Softwar DCO

Mehr

Controlling im Real Estate Management. Working Paper - Nummer: 6. von Dr. Stefan J. Illmer; in: Finanz und Wirtschaft; 2000; 5. Juli; Seite 33.

Controlling im Real Estate Management. Working Paper - Nummer: 6. von Dr. Stefan J. Illmer; in: Finanz und Wirtschaft; 2000; 5. Juli; Seite 33. Controlling im Ral Estat Managmnt Working Papr - Nummr: 6 2000 von Dr. Stfan J. Illmr; in: Finanz und Wirtschaft; 2000; 5. Juli; Sit 33. Invstmnt Prformanc IIPCIllmr Consulting AG Kontaktadrss Illmr Invstmnt

Mehr

INTERNET- UND IT-LÖSUNGEN FÜR GESCHÄFTSKUNDEN Individuelle Produkte und Dienstleistungen

INTERNET- UND IT-LÖSUNGEN FÜR GESCHÄFTSKUNDEN Individuelle Produkte und Dienstleistungen INTERNET- UND IT-LÖSUNGEN FÜR GESCHÄFTSKUNDEN Individull Produkt und Dinstlistunn NICHT THEORIE, SONDERN PRAXIS ntclusiv ist IT mit IQ und Srvic. Unsr Hrzn schlan für Innovation. Unsr Köpf stckn vollr

Mehr

Kostenlosen Zugriff auf den Downloadbereich für ELOoffice bekommen Sie, wenn Sie Ihre Lizenz registrieren (Siehe Kapitel 5.2, Seite 28).

Kostenlosen Zugriff auf den Downloadbereich für ELOoffice bekommen Sie, wenn Sie Ihre Lizenz registrieren (Siehe Kapitel 5.2, Seite 28). 21 Si solltn nach Möglichkit immr di aktullstn Vrsionn intzn, bvor Si dn ELO-Support kontaktirn. Oft sind Prlm bi inm nun Updat schon bhn. 21.1 ELOoffic Downloads und Programmaktualisirungn Kostnlon Zugriff

Mehr

Wie kalkuliere ich meine IT-Kosten (Standard Software as a Service versus klassischer Individual-Software)?

Wie kalkuliere ich meine IT-Kosten (Standard Software as a Service versus klassischer Individual-Software)? Wi kalkulir ich min IT-Kostn (Standard Softwar as a Srvic vrsus klassischr Individual-Softwar)? Dr. Wolfgang Walz, Vorstand IBIS Prof. Thom AG Übrblick Forschungsplattform IBIS Labs Potnzial dr nustn Softwargnration

Mehr

[Arbeitsblatt Trainingszonen]

[Arbeitsblatt Trainingszonen] [Arbitsblatt Trainingszonn] H r z f r q u n z 220 210 200 190 180 170 160 150 140 130 120 110 100 90 80 70 60 50 40 30 20 10 0 RHF spazirn walkn lockrs zügigs MHF Jogging Jogging Gsundhits -brich Rohdatn

Mehr

MetaBridge. Die intelligente Software für vernetzte Kommunikation. Qualität ist messbar.

MetaBridge. Die intelligente Software für vernetzte Kommunikation. Qualität ist messbar. MtaBridg Di intllignt Softwar für vrntzt Kommunikation Qualität ist mssbar. GlutoPak DIE SOFTWARE, DIE VERNETZT MT-CA Als inhitlich Softwarlösung vrntzt di MtaBridg Ihr Brabndr -Grät sowohl mit dn Bnutzrn

Mehr

Quick-Guide für das Aktienregister

Quick-Guide für das Aktienregister Quick-Guid für das Aktinrgistr pord by i ag, spritnbach sitzrland.i.ch/aktinrgistr Quick-Guid Sit 2 von 7 So stign Si in Nach dm Si auf dr Hompag von.aktinrgistr.li auf das Flash-Intro gklickt habn, rschint

Mehr

Voller Pumpwerkskontrolle volle Kostenkontrolle FLYGT WEB-SERVICE DIE FLATRATE FÜR PUMPWERKE

Voller Pumpwerkskontrolle volle Kostenkontrolle FLYGT WEB-SERVICE DIE FLATRATE FÜR PUMPWERKE /Monat, 1 Ab oftwar tzs Zusa Ohn rnt t übr Int k rk ir D n Pumpw ig g n ä g Für all Vollr Pumpwrkskontroll voll Kostnkontroll FLYGT WEB-SERVICE DIE FLATRATE FÜR PUMPWERKE Flygt is a tradmark of Xylm Inc.

Mehr

Die günstige Alternative zur Kartenzahlung. Sicheres Mobile Payment. Informationen für kesh-partner. k sh. smart bezahlen

Die günstige Alternative zur Kartenzahlung. Sicheres Mobile Payment. Informationen für kesh-partner. k sh. smart bezahlen Di günstig Altrnativ zur Kartnzahlung Sichrs Mobil Paymnt Informationn für ksh-partnr k sh Bargldlos. Schnll. Sichr. Was ist ksh? ksh ist in Smartphon-basirts Bzahlsystm dr biw Bank für Invstmnts und Wrtpapir

Mehr

Die günstige Alternative zur Kartenzahlung. Sicheres Mobile Payment. Informationen für kesh-partner. k sh. smart bezahlen

Die günstige Alternative zur Kartenzahlung. Sicheres Mobile Payment. Informationen für kesh-partner. k sh. smart bezahlen Di günstig Altrnativ zur Kartnzahlung Sichrs Mobil Paymnt Informationn für ksh-partnr k sh smart bzahln Bargldlos. Schnll. Sichr. Was ist ksh? ksh ist in Smartphon-basirts Bzahlsystm dr biw Bank für Invstmnts

Mehr

Erfolgsfaktoren der Online-Vermarktung von Zeitungsangeboten. Einladung zur Teilnahme am Benchmarking

Erfolgsfaktoren der Online-Vermarktung von Zeitungsangeboten. Einladung zur Teilnahme am Benchmarking März 2010: Start ds Rglbtribs! Bis 31. März 2010 anmldn und zwi BDZV-Studin gratis sichrn! Erfolgsfaktorn dr Onlin-Vrmarktung von Zitungsangbotn Einladung zur Tilnahm am Bnchmarking Erlös durch Displaywrbung

Mehr

Bürger-Energie für Schwalm-Eder. Bürger-Energie für Schwalm-Eder! Die FAIR-Merkmale der kbg! Leben. Sparen. Dabeisein. Einfach fair. h c.

Bürger-Energie für Schwalm-Eder. Bürger-Energie für Schwalm-Eder! Die FAIR-Merkmale der kbg! Leben. Sparen. Dabeisein. Einfach fair. h c. Di FAIR-Mrkmal dr kbg! Bürgr-Enrgi für Schwalm-Edr! Unsr Stromtarif transparnt, günstig, fair! Di kbg ist in in dr Rgion sit 1920 vrwurzlt Gnossnschaft mit übr 1.400 Mitglidrn und in ihrm Wirkn fri von

Mehr

LHG - ein starker Partner für den Lebensmitteleinzelhandel

LHG - ein starker Partner für den Lebensmitteleinzelhandel ng Ausbildu adt... bi dr iblst E n i G LH tion in flich Z din bru vsti n I t u g Ein ukunft! LHG - in starkr Partnr für dn Lbnsmittlinzlhandl Di Lbnsmittlhandlsgsllschaft (LHG) ist di größt inhabrgführt

Mehr

Heizlastberechnung Seite 1 von 5. Erläuterung der Tabellenspalten in den Heizlast-Tabellen nach DIN EN 12831

Heizlastberechnung Seite 1 von 5. Erläuterung der Tabellenspalten in den Heizlast-Tabellen nach DIN EN 12831 Hizlastbrchnung Sit 1 von 5 Erläutrung dr Tabllnspaltn in dn Hizlast-Tablln nach DIN EN 12831 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 3x4x5 6-7 12 + 13 8 x 11 x 14 15 x Θ Orintirung Bautil Anzahl Brit Läng

Mehr

Übersicht EUROWINGS VERSICHERUNGSSCHUTZ. Leistungsbestandteile im Überblick. Hinweise im Schadenfall:

Übersicht EUROWINGS VERSICHERUNGSSCHUTZ. Leistungsbestandteile im Überblick. Hinweise im Schadenfall: Übrsicht EUROWINGS VERSICHERUNGSSCHUTZ Si intrssirn sich für in HansMrkur Risvrsichrung in gut Wahl! Listungsbstandtil im Übrblick BasicPaktschutz Bstandtil Ihrr Risvrsichrung: BasicSmartRücktrittsschutz

Mehr

Kontaktlinsen Sehminare Visualtraining. Die neue Dimension des Sehens

Kontaktlinsen Sehminare Visualtraining. Die neue Dimension des Sehens Kontaktlinsn Shminar Visualtraining Di nu Dimnsion ds Shns Willkommn in dn Shräumn Erlbn Si in nu Dimnsion ds Shns. Mit dn Shräumn rwitrn wir unsr Angbot rund um das Aug bträchtlich. Wir bitn anspruchsvolln

Mehr

Desperately seeking! Fachkräftemangel in der Außenwirtschaft. 200 TAGE IM AMT Der neue Zoll-Chef im Interview

Desperately seeking! Fachkräftemangel in der Außenwirtschaft. 200 TAGE IM AMT Der neue Zoll-Chef im Interview Kompaktwissn für dn ußnhandl usgab 3/013 00 TG IM MT Dr nu Zoll-Chf im Intrviw SNKTIONSLISTNPRÜFUNG Mitarbitrscrning outsourcn? TÜRKI-U 013/014 Zwischn Zwckbzihung Zwangsh Dspratly sking! Fachkräftmangl

Mehr

Richte. Deine Zukunft Mit Kohler. Peak Performance Levelling Machines

Richte. Deine Zukunft Mit Kohler. Peak Performance Levelling Machines Richt Din Zukunft Mit Kohlr Pak Prformanc Lvlling Machins 2 Chck in ins Komptnzcntr Richttchnik Wlchn Wg man im Lbn ght, hängt von dn Entschidungn ab, di in wichtign Momntn gtroffn wrdn. Grad jtzt ist

Mehr

Vorbereitung. Geometrische Optik. Stefan Schierle. Versuchsdatum: 22. November 2011

Vorbereitung. Geometrische Optik. Stefan Schierle. Versuchsdatum: 22. November 2011 Vorbritung Gomtrisch Optik Stfan Schirl Vrsuchsdatum: 22. Novmbr 20 Inhaltsvrzichnis Einführung 2. Wllnnatur ds Lichts................................. 2.2 Vrschidn Linsn..................................

Mehr

BENCHMARKING STUDIE 2016

BENCHMARKING STUDIE 2016 g Studi 2016 STUDIE 2016 Laufzit: 10. uli 2015 bis 5. Fbruar 2016 g-sznarin im btriblichn Einsatz Projktträgr: sipmann mdia g Projktdurchführung: O U R N A L Kooprationspartnr: g Studi 2016 ditorial g

Mehr

Tagesaufgabe: Fallbeispiel MOBE GmbH, Wetzlar

Tagesaufgabe: Fallbeispiel MOBE GmbH, Wetzlar Tagsaufgab PPS / ERP Sit 1 Prof. Richard Kuttnrich Praxisbglitnd Lhrvranstaltung: Projkt- und Btribsmanagmnt Lhrmodul 3: 25.07.2012 Produktionsplanung und Sturung - PPS / ERP Tagsaufgab: Fallbispil MOBE

Mehr

Entry Voice Mail für HiPath-Systeme. Bedienungsanleitung für Ihr Telefon

Entry Voice Mail für HiPath-Systeme. Bedienungsanleitung für Ihr Telefon Entry Voic Mail für HiPath-Systm Bdinunsanlitun für Ihr Tlfon Zur vorlindn Bdinunsanlitun Zur vorlindn Bdinunsanlitun Dis Bdinunsanlitun richtt sich an di Bnutzr von Entry Voic Mail und an das Fachprsonal,

Mehr

Das Ziel ist das Ziel

Das Ziel ist das Ziel l tn-wc Tl 2 Das Zl st das Zl (c) 2013 Kathrn Pohnk/ tn-wcl - Slbst-Coachng & Mhr / Das Zl st das Zl / 1 l tn-wc Inhalt Tl 1 1. Enltung 2. Im Rückwärtsgang 3. Schrtt 1 Tl 2 1. Prsonal-Kanban - was st dnn

Mehr

Beispiel: Ich benutze die folgenden zwei Karten um meine Welt nach FT zu importieren:

Beispiel: Ich benutze die folgenden zwei Karten um meine Welt nach FT zu importieren: Tutorial Importirn inr CC2-Kart nach Fractal Trrains Von Ralf Schmmann (ralf.schmmann@citywb.d) mit dr Hilf von Jo Slayton und John A. Tomkins Übrstzung von Gordon Gurray (druzzil@t-onlin.d) in Zusammnarbit

Mehr

EBA. Schlussprüfung 2010. Punkte. Kandidatennummer. Name. Vorname. Datum der Prüfung. Punkte und Bewertung Erreichte Punkte / Maximum.

EBA. Schlussprüfung 2010. Punkte. Kandidatennummer. Name. Vorname. Datum der Prüfung. Punkte und Bewertung Erreichte Punkte / Maximum. Schlussprüfung 2010 büroassistntin und büroassistnt Schulischs Qualifikationsvrfahrn 1 EBA information kommunikation IKA administration Sri 1/2 Kandidatnnummr Nam Vornam Datum dr Prüfung und Bwrtung Erricht

Mehr

... für den Fall der Fälle Eine kleine Rechtshilfe für ein klares Nein zu Überstunden

... für den Fall der Fälle Eine kleine Rechtshilfe für ein klares Nein zu Überstunden Du musst nicht im Fri rrichbar sin. Du musst nicht in dinr Frizit mit Vorgstztn Dinstgspräch führn. Du musst kin KollgInnn zu Haus anrufn. Du musst in dinr Frizit nicht dinstfähig und fahrtauglich sin.

Mehr

Makroökonomie I/Grundlagen der Makroökonomie

Makroökonomie I/Grundlagen der Makroökonomie Makroökonomi I/Grundzüg dr Makroökonomi Pag Makroökonomi I/Grundlagn dr Makroökonomi Kapitl 5 Finanzmärkt und Erwartungn Güntr W. Bck Makroökonomi I/Grundzüg dr Makroökonomi Pag 2 2 Übrblick Kurs und Rnditn

Mehr

Telephones JACOB JENSEN

Telephones JACOB JENSEN Tlphons JACOB JENSEN Mhr als nur in Tlfon... Das Jacob Jnsn Tlfon 80 kann wand- odr tischmontirt wrdn. Es ist in drahtloss, digitals DECT Phon mit inr Vilzahl übrragndr Funktionn wi digital Klangschärf,

Mehr

Geldwäscheprävention aus Sicht der Sparkasse Nürnberg

Geldwäscheprävention aus Sicht der Sparkasse Nürnberg Nürnbrg Gldwäschprävntion aus Sicht dr Nürnbrg Jürgn Baur Markus Hartung Sit 1 Agnda 1. Maßnahmn zur Gldwäschprävntion 2. Vorghnswis bi vrdächtign Transaktionn 3. Fallbispil Nürnbrg Sit 2 Agnda 1. Maßnahmn

Mehr

EBA. Schlussprüfung 2010. Punkte. Kandidatennummer. Name. Vorname. Datum der Prüfung. Punkte und Bewertung Erreichte Punkte / Maximum.

EBA. Schlussprüfung 2010. Punkte. Kandidatennummer. Name. Vorname. Datum der Prüfung. Punkte und Bewertung Erreichte Punkte / Maximum. Schlussprüfung 2010 büroassistntin und büroassistnt Schulischs Qualifikationsvrfahrn 1 EBA information kommunikation IKA administration Sri 2/2 Kandidatnnummr Nam Vornam Datum dr Prüfung und Bwrtung Erricht

Mehr

Produktionscontrolling ohne Grenzen

Produktionscontrolling ohne Grenzen O th xprts for your businss solutions FLEGRAS-PCS Produktionscontrolling ohn Grnzn Das Knnzahlnsystm für di Frtigung nach VDMA-Einhitsblatt 66412 und mhr Alls Wsntlich auf inn Blick Datn gibt s zuhauf.

Mehr

Eine kurze Einführung. 2011 Xpert-Design Software

Eine kurze Einführung. 2011 Xpert-Design Software Ein kurz Einführung 2 1 Xprt-Timr Mobil Handbuch Erst Übrsicht / Einsatzbrich Xprt-Timr MOBIL ist in Projktzitrfassung für untrwgs. Si soll dn Anwndr dabi untrstützn zu vrfolgn, auf wlch Tätigkit wivil

Mehr

Tl Tel.: (+49)-(0)- (0) 721-160 89 672 Fax: (+49)-(0)- 721-160 89 564 Mobil: (+49)-(0)- 163-82 88 74 6

Tl Tel.: (+49)-(0)- (0) 721-160 89 672 Fax: (+49)-(0)- 721-160 89 564 Mobil: (+49)-(0)- 163-82 88 74 6 E LEA AN IN NSTIT TUTE Logistik und Supply Chain Managmnt Lan Institut Karlsruh Dr. Jörg Tautrim Enginring Tl Tl.: (+49)-(0)- (0) 721-160 89 672 Fax: (+49)-(0)- 721-160 89 564 Mobil: (+49)-(0)- 163-82

Mehr

Kryptologie am Voyage 200

Kryptologie am Voyage 200 Mag. Michal Schnidr, Krypologi am Voyag200 Khvnhüllrgymn. Linz Krypologi am Voyag 200 Sinn dr Vrschlüsslung is s, inn Tx (Klarx) so zu vrändrn, dass nur in auorisirr Empfängr in dr Lag is, dn Klarx zu

Mehr

Interpneu Komplettradlogistik

Interpneu Komplettradlogistik Zwi Highlights in Pris Montag kostnlos! ab S Informationn Tchnisch Hintrgründ und Lösungn PLAT P 54 Transparnts Priskonzpt: PLAT P 64 Rifnpris + Flgnpris = omplttradpris PLAT P 69 All Rädr fix und frtig

Mehr

Durchführungsbestimmungen zum Großen Wiener Faschingsumzug 2016

Durchführungsbestimmungen zum Großen Wiener Faschingsumzug 2016 An l äs s l i c h 2 5 0J a h r Wi n rpr a t r! Großr Faschingsumzugs 2016 im Winr Pratr Lib Frund ds Großn Faschingsumzugs 2016 im Winr Pratr! Es ist mir in bsondr Frud, Euch di Ausschribungsuntrlagn zum

Mehr

Erfolg kontinuierlich zu messen. Denn ohne Messen kann man jede Prozessverbesserung vergessen.

Erfolg kontinuierlich zu messen. Denn ohne Messen kann man jede Prozessverbesserung vergessen. LEAN 3 04/2008 ISSUE 03 Hupprtz rport 03 Main Focus Laing Lan CONTENTS Intrviw: You Larn to S from Lan Exprts / Tools: How Hupprtz Harnsss its Workforc s Potntial / Opinion: An Outsi Prspctiv / Apropos:

Mehr

k s Ev. Kirchenkreises Halle-Saalkreis

k s Ev. Kirchenkreises Halle-Saalkreis 3 1 20 n i d m tpris s n u k s Ev. Kirchnkriss s d i r k l a a S l l Ha Exposés zu dn Wttbwrbsbiträgn dr Prämirtn und Nominirtn ds Mdins ds Evanglischn Kirchnkriss Mdium : Fotografi Thma : PROZESS Lioba

Mehr

Gute Gründe für Französisch!

Gute Gründe für Französisch! Gut Gründ für Französisch! Willkommn in dr Wlt ds Lrnns Französisch zum Grifn nah! Blgiqu Luxmbourg Suiss Franc Europ Vil unsrr uropäischn Nachbarn sprchn Tunisi Liban französisch! Ob in dr Schwiz, in

Mehr

Workshop-Angebot 2015.

Workshop-Angebot 2015. Workshop-Angbot 2015. Stark ins Lbn. Untrstützt von dr Stiftung Kunst, Kultur und Sozials dr Sparda-Bank Südwst G www.sparda-sw.d/stark-ins-lbn SpSW_Pr_A5_Stark_ins_Lbn_2015_11_14.indd 1 INHALT VORWORT

Mehr

Finanzierung eines bedingungslosen Grundeinkommens (BGE) aus Einkommensteuern. Studium Generale der VHS München am 11. 6. 2015

Finanzierung eines bedingungslosen Grundeinkommens (BGE) aus Einkommensteuern. Studium Generale der VHS München am 11. 6. 2015 Finanzirung ins bdingungslosn Grundinkommns (BGE) aus Einkommnsturn Vortrag bim BGE-Kurs im Studium Gnral dr VHS Münchn am 11. 6. 2015 Aufgzigt wurd di Finanzirbarkit ins bdingungslosn Grundinkommns in

Mehr

Führung, Zusammenarbeit, Motivation Leadership, Cooperation, Motivation. Synchrone Prozesse Synchronous processes.

Führung, Zusammenarbeit, Motivation Leadership, Cooperation, Motivation. Synchrone Prozesse Synchronous processes. LEAN 4 10/2008 ISSUE 04 Hupprtz rport Focus 04Main Lan for You CONTENTS Insi: No such thing as a littl bit lan / Tools: Grauation for companis / Out of th box: From Offic to Lan Offic / Apropos: M. Bauin;

Mehr

Wir sind Ihr kompetenter Partner für Netzwerke IT-Dienstleistungen und IT-Security

Wir sind Ihr kompetenter Partner für Netzwerke IT-Dienstleistungen und IT-Security ...and your n works Wir sind Ihr kompnr Parnr für Nzwrk IT-Dinslisungn und IT-Scuriy Profil Als profssionllr Sysmhaus-Parnr für IT-Sysm vrwirklichn wir abgsimm Lösungn aus dn Brichn Nzwrk, IT-Srvics und

Mehr

EInE FüR AllES Die VISA oder MasterCard Gold von card complete

EInE FüR AllES Die VISA oder MasterCard Gold von card complete EInE FüR AllES Di VISA odr MastrCard Gold von card complt IhRE KARTE FüR den AllTäGlIChEn EInSATz VORTEIlE der KREdITKARTEn VOn CARd COMPlETE AUF EInEn BlICK Bstlln Si jtzt Ihr VISA odr MastrCard Gold

Mehr

Sonderdruck für BAD NEWS PROZESS IN DE. www.codecentric.de ARCHITEKTURE. Der Mensch ist ice asynchroner S

Sonderdruck für BAD NEWS PROZESS IN DE. www.codecentric.de ARCHITEKTURE. Der Mensch ist ice asynchroner S 3.2010 xprtnwissn für it-architktn, projktlitr und bratr Wintr: ht Di Wlt st nicht still. E S S E Z PRO? n wnigr sin h c s is b in s Darf ssgschäftsproz rnzn von Nutzn und G managmnt S, W E N D O O G :

Mehr

Online-Marketing Fluch oder Segen für Ihr Business?

Online-Marketing Fluch oder Segen für Ihr Business? Onlin-Markting Fluch odr Sgn für Ihr Businss? Dirk Castn & Thomas Hntz Gschäftsführnd Gsllschaftr Public-Connct GmbH Wisloch IHK Mannhim 13. Juli 2015 Hrzlich Willkommn zum Branchnforum Haushaltsnah Dinstlistungn

Mehr

Digitaltechnik. TI-Tutorium. 17. Januar 2012. Tutorium von K. Renner für die Vorlesung Digitaltechnik und Entwurfsverfahren am KIT

Digitaltechnik. TI-Tutorium. 17. Januar 2012. Tutorium von K. Renner für die Vorlesung Digitaltechnik und Entwurfsverfahren am KIT Digitltchnik I-utorium 17. Jnur 2012 utorium von K. Rnnr für di Vorlsung Digitltchnik und Entwurfsvrfhrn m KI hmn Orgnistorischs Anmrkungn zum Übungsbltt 9 Korrktur inr Foli von ltztr Woch Schltwrk Divrs

Mehr

Der Konjunktiv I 1. er/sie habe gelesen Zukunft: er/sie wird lesen er/sie werde lesen

Der Konjunktiv I 1. er/sie habe gelesen Zukunft: er/sie wird lesen er/sie werde lesen Frum Wirtschaftsdutsch Dr Knjunktiv I 1 Gbrauch Dr Knjunktiv I wird u.a. vrwndt 1.) in dr indirktn Rd: Das Untrnhmn gab bkannt, dass sich sit März dr Auftragsingang shr psitiv ntwicklt hab. Witr btribsbdingt

Mehr

CSL Behring Marburg Mitten im Leben At the center of life

CSL Behring Marburg Mitten im Leben At the center of life CSL Bhring Marburg Mittn im Lbn At th cntr of lif Inhalt Contnt Hinwis: Für in bssr Lsbarkit habn wir in dn folgndn Txtn di männlich Schribwis vrwndt. Slbstvrständlich sind bi alln Formulirungn stts bid

Mehr

Adlershof und Energieeffizienz : Hat das etwas miteinander zu tun?

Adlershof und Energieeffizienz : Hat das etwas miteinander zu tun? und Enrgiffizinz : Hat das twas mitinandr zu tun? Wlch Roll spilt Enrgiffizinz in Ihrm Untrnhmn? Wo lign Effizinzpotnzial? Wr kann was tun, um vorhandn Knackpunkt zu bwältign? Wi ist Ihr Vision für in

Mehr

Mehr Leistung bei Demenz

Mehr Leistung bei Demenz Sondrdruck aus Finanztst 3/2011 Mhr Listung bi Dmnz Sondrdruck Pflgrntnvrsichrungn. Si sind vil turr als andr Policn für dn Pflgfall. Dafür bitn si mhr Flxibilität und mhr Gld bi Dmnz. Dr Uhrntst wird

Mehr

Geldpolitik und Finanzmärkte

Geldpolitik und Finanzmärkte Gldpolitik und Finanzmärkt Di Wchslwirkung zwischn Gldpolitik und Finanzmärktn hat zwi Richtungn: Di Zntralbank binflusst Wrtpapirpris übr dn Zinssatz und übr Informationn, di si dn Finanzmärktn zur Vrfügung

Mehr

Fasten stillt den Hunger unserer Zeit

Fasten stillt den Hunger unserer Zeit W i r k u n g s b r i c h t 2 0 1 4 Fastn stillt dn Hungr unsrr Zit 1 Dr Gsundhitsfördrr östrrichisch gsllschaft ggf für gsundhitsfördrung Hilfastn. Und Si fühln sich wi nugborn. Wi alls bgann Alls bgann

Mehr

(3) Sie haben 120 Minuten Zeit und können eine Maximalpunktzahl von 120 erreichen.

(3) Sie haben 120 Minuten Zeit und können eine Maximalpunktzahl von 120 erreichen. Klausur Makroökonomik B Prof. Dr. Klaus Adam 21.12.2009 (Hrbssmsr 2009) Wichig: (1) Erlaub Hilfsmil: Nichprogrammirbarr Taschnrchnr, ausländisch Sudirnd zusäzlich in Wörrbuch nach vorhrigr Übrprüfung durch

Mehr

Die nächste Welle kommt.

Die nächste Welle kommt. Di nächst Wll kommt. SOC as a Srvic, IT Scurity Monitoring, Scurity Information & Evnt Managmnt (SIEM), Advancd Cybr Thrat Dtction und IT Risk Dtction als Managd Srvics dr nächstn Gnration Das Frühwarnsystm

Mehr

Rente Deutsch Deutsch Rente. Jetzt Klartext reden und bedarfsgerecht beraten

Rente Deutsch Deutsch Rente. Jetzt Klartext reden und bedarfsgerecht beraten B 510070.qxp_Layout 1 09.09.14 14:34 Sit 1 Nur zu r intrn Vrw n ndung! Rnt Dutsch Dutsch Rnt Jtzt Klartxt rdn und bdarfsgrcht bratn Kurz Aktionsübrsicht Gsprächsauslösr: Sit 4 Rntnpakt di vir rlvantn Punkt

Mehr

Corporate Digital Learning, How to Get It Right. Learning Café

Corporate Digital Learning, How to Get It Right. Learning Café 0 Corporate Digital Learning, How to Get It Right Learning Café Online Educa Berlin, 3 December 2015 Key Questions 1 1. 1. What is the unique proposition of digital learning? 2. 2. What is the right digital

Mehr

Das Preisgespräch erfordert mehr psychologische als mathematische Kenntnisse Kunden sind keine Roboter

Das Preisgespräch erfordert mehr psychologische als mathematische Kenntnisse Kunden sind keine Roboter Lothar Kit Markting and Managmnt. Das Prisgspräch rfordrt mhr psychologisch als mathmatisch Knntniss Kundn sind kin Robotr Knnn Si inn solchn Vrhandlungsvrlauf: s war ins dr umfassndstn Projkt, das wir

Mehr

EBA SERIE 1/2 INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN SCHLUSSPRÜFUNG 2013 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT

EBA SERIE 1/2 INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN SCHLUSSPRÜFUNG 2013 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT SCHLUSSPRÜFUNG 013 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN 1 EBA INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SERIE 1/ Kandidatnnummr Nam Vornam Datum dr Prüfung PUNKTE UND

Mehr

Immobilien. Die besten Seiten des Wissens. www.haufe.de

Immobilien. Die besten Seiten des Wissens. www.haufe.de Immobilin. Di bstn Sitn ds Wissns www.hauf.d Das Standardwrk rund um di Vrmitung Jtzt in dr Nuauflag inklusiv Book! Das Nachschlagwrk mit dn wichtigstn Fragn ds Mitrchts Antwort auf di häufigstn Fragn

Mehr

dem nz perspektive BEZIEHUNGSGESTALTUNG Die Situation:

dem nz perspektive BEZIEHUNGSGESTALTUNG Die Situation: dm nz BEZIEHUNGSGESTALTUNG Di Situation: Frau Rinrs ist sit 6 Monatn Bwohnrin im Sniornzntrum St. Anna. Si wurd 1916 in Brlin gborn. Si war di jüngst von 5 Mädchn, ihr Vatr hat immr Röschn zu Ihr gsagt.

Mehr

gesunde ernährung Ballaststoffe arbeitsblatt

gesunde ernährung Ballaststoffe arbeitsblatt gsund rnährung Ballaststoff Ballaststoff sind unvrdaulich Nahrungsbstandtil, das hißt si könnn wdr im Dünndarm noch im Dickdarm abgbaut odr aufgnommn wrdn, sondrn wrdn ausgschidn. Aufgrund disr Unvrdaulichkit

Mehr

Eine Sonderstudie im Rahmen des

Eine Sonderstudie im Rahmen des Ein Studi dr Initiativ D21, durchgführt von TNS Infratst Ein Sondrstudi im Rahmn ds Onlin-Banking Mit Sichrhit! Vrtraun und Sichrhitsbwusstsin bi Bankgschäftn im Intrnt mit frundlichr Untrstützung von

Mehr

WEGEN Umbau. Renovierung des letzten Teilstücks der Herbesthaler Straße. Auch mit Baustelle ohne Probleme in die Eupener Innenstadt! Wir für Eupen!

WEGEN Umbau. Renovierung des letzten Teilstücks der Herbesthaler Straße. Auch mit Baustelle ohne Probleme in die Eupener Innenstadt! Wir für Eupen! Wir für Eupn! WEGEN Umbau... göffnt! Wir für Eupn! Wir für Eupn! Auch mit Baustll ohn Problm in di Eupnr Innnstadt! Rnovirung ds ltztn Tilstücks dr Lib Bürgrinnn und Bürgr, wir möchtn Si informirn, dass

Mehr

Auf Werte setzen Rupperti Höfe I

Auf Werte setzen Rupperti Höfe I Auf Wrt stzn Rupprti Höf I Eigntumswohnungn in Münchn-Untrschlißhim Bst Prspktivn im Münchnr Nordn wohnn in dn rupprti höfn I, Mistralstrass, Robrt-SCHUMAN-straSS 1A Hoch im Kurs bi Mitrn und Anlgrn Das

Mehr

TI II. Sommersemester 2008 Prof. Dr. Mesut Güneş 5. Exercise with Solutions

TI II. Sommersemester 2008 Prof. Dr. Mesut Güneş 5. Exercise with Solutions Distributd mbddd 5. Exrcis with olutions Problm 1: Glitkomma-Darstllung (2+2+2+2+2+2=12) Ghn i bi dr binärn Glitkommadarstllung von 2-Byt großn Zahln aus. Dr Charaktristik sthn 4 Bit zur Vrfügung, dr Mantiss

Mehr

Einladung 10. 29. und 30. September 2015 Redoute, Kurfürstenallee 1, 53177 Bonn

Einladung 10. 29. und 30. September 2015 Redoute, Kurfürstenallee 1, 53177 Bonn Einladung 10. 29. und 30. Sptmbr 2015 Rdout, Kurfürstnall 1, 53177 Bonn Hrzlich Willkommn zu dn 10. Bonnr Untrnhmrtagn! Shr ghrt Damn und Hrrn, am 29. und 30. Sptmbr 2015 findn in dr Rdout in Bonn-Bad

Mehr

MS-EXCEL -Tools Teil 2 Auswertung von Schubversuchen

MS-EXCEL -Tools Teil 2 Auswertung von Schubversuchen - 1 - MS-EXCEL -Tools Til 2 Auswrtung von Schubvrsuchn Raab, Olivr Zusammnfassung In dism zwitn Bricht wird di Auswrtung von Schubvrsuchn bi Sandwichbautiln mit Hilf ins klinn EDV-Programms auf dr Basis

Mehr

Deckel. TiP.de SPORTSBARS. der Goalgetter für. und Wettbüros. Adress-Tool + SMS-Reminder + Sales-Pusher. Wie heißt der Trainer vom FC Barcelona?

Deckel. TiP.de SPORTSBARS. der Goalgetter für. und Wettbüros. Adress-Tool + SMS-Reminder + Sales-Pusher. Wie heißt der Trainer vom FC Barcelona? Dckl ComX GmbH & Co. KG TiP.d Wi hißt dr Trainr vom FC Barclona? b) Chritoph Daum Snd in SMS mit: "Trainr a" odr "Trainr b" an di 83111 (0,49 / SMS) in Ri zum Champion-Lagu-Final Dckl-TIP.d - urop.community-dign

Mehr

HELFEN SIE UNS, IHRE NEUE BRAUEREI ZU FINANZIEREN!

HELFEN SIE UNS, IHRE NEUE BRAUEREI ZU FINANZIEREN! BIER VON HIER info 1/10 Brauri Unsr Bir Laufnstrass 16, 4053 Basl Tlfon 061 338 83 83 info@unsr-bir.ch www.unsr-bir.ch HELFEN SIE UNS, IHRE NEUE BRAUEREI ZU FINANZIEREN! Dr Countdown läuft, bis End Fbruar

Mehr

Wohin mit dem Atommüll?

Wohin mit dem Atommüll? Krnnrgi Wohin mit dm Atommüll? (Kurzfassung).V. Rainr Klut http://nuklaria.d/ 7. Novmbr 2015 1 1 Angst vor Atommüll 2 2 Angst vor Atommüll 3 3 Angst vor Atommüll 4 4 Angst vor Atommüll 5 5 Volumina radioaktivr

Mehr

Auswertung P2-60 Transistor- und Operationsverstärker

Auswertung P2-60 Transistor- und Operationsverstärker Auswrtung P2-60 Trnsistor- und Oprtionsrstärkr Michl Prim & Tobis Volknndt 26. Juni 2006 Aufgb 1.1 Einstufigr Trnsistorrstärkr Wir butn di Schltung gmäß Bild 1 uf, wobi wir dn 4,7µ F Kondnstor, sttt ds

Mehr

Auslegeschrift 23 20 751

Auslegeschrift 23 20 751 Int. CI.2: 09) BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND DEUTSCHES PATENTAMT G 0 1 K 7 / 0 0 G 01 K 7/30 G 01 K 7/02 f fi \ 1 c r Auslgschrift 23 20 751 Aktnzichn: P23 20 751.4-52 Anmldtag: 25. 4.73 Offnlgungstag: 14.

Mehr

KVP Der kontinuierliche Verbesserungsprozess

KVP Der kontinuierliche Verbesserungsprozess KVP D kontinuilich Vbungpoz KVP Un Zil Qualitätbwutin höhn Di Qualität tändig vbn, um daüb in noch höh Kundnbindung/-zufidnhit zu ichn. Motivation tign Di Motivation und Zufidnhit un Mitabit tign, um ich

Mehr

schulschriften www.schulschriften.de Inhalt

schulschriften www.schulschriften.de Inhalt Schriftn Spzial 2010 schulschriftn i S n l Erstl n i d m s t h c i r r t n U i g n n t f i r h c S n d mit! n h c i z k i f a und Gr Inhalt Druckschriftn Schribschriftn Mathmatik - Fonts Pädagogisch -

Mehr

EXISTIERT GOTT? Zuerst möchte ich dem Christlichen-Studenten-Kreis danken für die

EXISTIERT GOTT? Zuerst möchte ich dem Christlichen-Studenten-Kreis danken für die EXISTIERT GOTT? Min Damn und Hrrn! Zurst möcht ich dm Christlichn-Studntn-Kris dankn für di Einladung, an dr Dbatt hut tilzunhmn. Auch möcht ich Hrrn Dr. Schmidt-Salomon für sin Britschaft dankn, an disr

Mehr

NEU. für Ih. PPL 10.0 PASCHAL-Plan light. Jetzt in 3D und mit kompletter Bauhofverwaltung

NEU. für Ih. PPL 10.0 PASCHAL-Plan light. Jetzt in 3D und mit kompletter Bauhofverwaltung Jtzt t stn! 60 40 O nlin -T w w w.p stzugng u ntr pl- clo ud.co m 40 60 45 135 135 135 45 135 l r t n z Di g n u s ö L r n w t f b o S g f u l h c S r für Ih 25 25 75 40 40 75 NEU PPL 10.0 PASCHAL-Pln

Mehr

Eine Sonderstudie im Rahmen des

Eine Sonderstudie im Rahmen des Ein Studi dr Initiativ D21, durchgführt von TNS Infratst Ein Sondrstudi im Rahmn ds Onlin-Banking Mit Sichrhit! Vrtraun und Sichrhitsbwusstsin bi Bankgschäftn im Intrnt mit frundlichr Untrstützung von

Mehr

4. Berechnung von Transistorverstärkerschaltungen

4. Berechnung von Transistorverstärkerschaltungen Prof. Dr.-ng. W.-P. Bchwald 4. Brchnng on Transistorrstärkrschaltngn 4. Arbitspnktinstllng Grndorasstzng für dn Entwrf inr Transistorrstärkrstf ist di alisirng ins Arbitspnkts, m dn hrm im Knnlininfld

Mehr

Weiterbildungskolleg der Stadt Bielefeld Abendrealschule Fachbereich Englisch Frachtstraße 8 33602 Bielefeld

Weiterbildungskolleg der Stadt Bielefeld Abendrealschule Fachbereich Englisch Frachtstraße 8 33602 Bielefeld Weiterbildungskolleg der Stadt Bielefeld Abendrealschule Fachbereich Englisch Frachtstraße 8 33602 Bielefeld Requirements for Entering the First Term in English, Exercises to Prepare Yourself / Anforderungen

Mehr

chemisches Fortgeschrittenenpraktikum SS 2000

chemisches Fortgeschrittenenpraktikum SS 2000 Physikalisch-chmischs chmischs Fortgschrittnnpraktikum SS Vrsuch F- 3: UV/VIS-Spktroskopi Vrsuchstag: 7.6. Svn Entrlin Grupp 3 18 97 36 174 Vrsuch F-3: UV/VIS-Spktroskopi PC-Fortgschrittnnpraktikum Glidrung:

Mehr

Ticket-Systeme im Vergleich

Ticket-Systeme im Vergleich 1 Nr. 16 Adacor Branchninformation Ausgab 16 APRIL 2013 Systmatisch Kommunikation licht gmacht Tickt-Systm im Vrglich Tchnologi Di ADACOR-Cloud aus tchnischr Sicht Scurity Awarnss ADACOR stärkt Sichrhitsbwusstsin

Mehr

Innovative Information Retrieval Verfahren

Innovative Information Retrieval Verfahren hut Innovativ Vrfahrn Hauptsminar Wintrsmstr 2004/2005 Grundlagn Htrognität Ursachn Bispil Lösungsansätz Visualisirung Ausblick Qualität (PagRank t al.) Multimdia- Maschinlls Lrnn im IR (v.a. nuronal Ntz)

Mehr

Lösungen für Verfügbarkeitsmanagement

Lösungen für Verfügbarkeitsmanagement Lösungn für Vrfügbarkitsmanagmnt Litfadn für Entschidr: Kaufkritrin Lösungn für Vrfügbarkitsmanagmnt Entschidn Si sich für in Lösung, di in intgrirt Sicht komplxr IT-Umgbungn bitt und Idntifizirung, Priorisirung

Mehr

Finanzierung und Förderung von energetischen Maßnahmen für Wohnungseigentümergemeinschaften

Finanzierung und Förderung von energetischen Maßnahmen für Wohnungseigentümergemeinschaften Finanzirung und Fördrung von nrgtischn Maßnahmn für Wohnungsigntümrgminschaftn Rainr Hörl Litr Vrtribsmanagmnt Aktivgschäft Anton Kasak Firmnkundn Zntral Sondrfinanzirungn Sit 1 Finanzirung und Fördrung

Mehr

Kapitel 2: Finanzmärkte und Erwartungen. Makroökonomik I -Finanzmärkte und Erwartungen

Kapitel 2: Finanzmärkte und Erwartungen. Makroökonomik I -Finanzmärkte und Erwartungen Kapitl 2: Finanzmärkt und 1 /Finanzmärkt -Ausblick Anlihn Aktinmarkt 2 2.1 Anlihn I Anlih Ausfallrisiko Laufzit Staatsanlihn Untrnhmnsanlihn Risikoprämi: Zinsdiffrnz zwischn inr blibign Anlih und dr Anlih

Mehr

Wie in der letzten Vorlesung besprochen, ergibt die Differenz zwischen den Standardbildungsenthalpien

Wie in der letzten Vorlesung besprochen, ergibt die Differenz zwischen den Standardbildungsenthalpien Vorlsung 0 Spnnungsnrgi dr Cyclolkn Wi in dr ltztn Vorlsung bsprochn, rgibt di Diffrnz zwischn dn Stndrdbildungsnthlpin dr Cyclolkn C n n und dm n-fchn Bitrg für di C - Gruppn [n (-0.) kj mol - ] di Ringspnnung.

Mehr

EBA SERIE 2/2 INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN SCHLUSSPRÜFUNG 2012 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT

EBA SERIE 2/2 INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN SCHLUSSPRÜFUNG 2012 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT SCHLUSSPRÜFUNG 2012 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN 1 EBA INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SERIE 2/2 Kandidatnnummr Nam Vornam Datum dr Prüfung PUNKTE

Mehr

19. Bauteilsicherheit

19. Bauteilsicherheit 9. Bautilsichrhit Ein wsntlich Aufgab dr Ingniurpraxis ist s, Bautil, di infolg dr äußrn Blastung inm allgminn Spannungs- und Vrformungszustand untrlign, so zu dimnsionirn, dass s währnd dr gsamtn Btribszit

Mehr

Bedienungsanleitung. DSLT (Vorabversion vom 29.01.2001)

Bedienungsanleitung. DSLT (Vorabversion vom 29.01.2001) Bdinungsnlitung für DSLT (Vorbvrsion vom 29.01.2001) Inhlt pprtnsichtn...2 llgmins Löschn von Funktionn...3 nrufumlitung / nrufwitrlitung...3 nruf Bntwortn (xtrn)...4 nruf Bntwortn (intrn)...5 Extrn Gspräch

Mehr

Vorschlag des Pädagogischen Beirats für IKT Angelegenheiten im SSR für Wien zur Umsetzung der "Digitalen Kompetenzen" am Ende der Grundstufe II

Vorschlag des Pädagogischen Beirats für IKT Angelegenheiten im SSR für Wien zur Umsetzung der Digitalen Kompetenzen am Ende der Grundstufe II Vorschlag ds Pädagogischn Birats für IKT Anglgnhitn im SSR für Win zur Umstzung dr "Digitaln Komptnzn" am End dr Grundstuf II Dis Komptnzlist ntstand untr Vrwndung dr "Digitaln Komptnzn für di 8. Schulstuf"

Mehr

BMDCOMMERCE Von der Faktura bis zur kompletten ERP-Lösung

BMDCOMMERCE Von der Faktura bis zur kompletten ERP-Lösung [BUSINESS ] SOFTWARE PROJECT Di Gsamtlösung für projktorintirt Untrnhmn BMDSYSTEMHAUS BMDSALZBURG BMDWIEN BMDDEUTSCHLAND BMDSCHWEIZ BMDSLOWAKEI BMDTSCHECHIEN BMDUNGARN A-4400 Styr, Sirningr Straß 190,

Mehr

Knack den Code A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z B L E I S T F P Z R A C D G H J K M N O Q U V W X Y

Knack den Code A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z B L E I S T F P Z R A C D G H J K M N O Q U V W X Y Knack dn Cod Was bdutt vrschlüssln? Bim Vorgang dr Vrschlüsslung wird in lsbarr Txt (Klartxt) mit Hilf ins Vrschlüsslungsvrfahrns in inn Ghimtxt umgwandlt. Dabi kommn in odr sogar mhrr Schlüssl zum Tragn.

Mehr