TÜV NORD Schweißerfrühstück

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "TÜV NORD Schweißerfrühstück"

Transkript

1 Vortragthema TÜV NORD Schweißerfrühstück Stand der europäischen und nationalen Normung für Druckgeräte und für den Stahlbau Hannover am Dipl.-Ing. Tel. (0511) Fax. (0511) Vortragsthema - 1 Gliederung - Einleitung und Allgemeines zum Werkstoffeinsatz für Druckgeräte - Allgemeine Übersicht über die aktuellen (harmonisierte) Normen im Druckbehälterbau und für den Stahlbau - Zusammenstellung der aktuellen europäischen Normen für Stähle - Gliederung - 2 1

2 Europäische Richtlinien Richtlinie 87/404/EWG des Rates vom 25. Juni 1987 zur Angleichung der Rechtsvorschriften für Einfache Druckbehälter neu RL 2014/29/EU vom 26. Februar 2014 Richtlinie 89/106/EWG des Rates vom 21. Dezember 1988 zur Angleichung der Rechtsvorschriften über Bauprodukte neu BPR 305/2011 vom 16. September 2009 Richtlinie 97/23/EG des Rates vom 29. Mai 1997 zur Angleichung der Rechtsvorschriften für Druckgeräte neu RL 2014/68/EU vom 15. Mai Technische Regeln zur Herstellung/Errichtung von Druckbehältern bzw. Druckgeräten Betreiber/Besteller Druckgerätehersteller Druckbehälterverordnung Druckgeräte-Richtlinie 97/23/EG TRB / AD Regelwerk AD 2000-Regelwerk harmonisierte Normen EN / EN Andere Regelwerke (ggf. mit zusätzlichen Anforderungen) Bau- und Druckprüfung durch a.a. Sachverst. (TÜV-Stempel) Konformitätsbewertungsverfahren nach Anhang III DGRL CE-Zeichen (bis ) (seit ) 4 2

3 Harmonisierte Produktnormen für Druckgeräte Wasserrohrkessel water tube boilers Großwasserraumkessel shell boilers Unbefeuerte Druckbehälter Unfired pressure vessels Metallische Industrielle Rohrleitungen Metallic industrial piping Die Normen gelten nur für Druckgeräte aus Stahl! 5 Druckgeräte-Richtlinie, Anhang I, Abs. 4.2 b) Technische Spezifikationen für Werkstoffe Werkstoff entsprechend harmonisierten europäischen Normen *) Werkstoffe für die eine europäische Werkstoffzulassung gemäß Artikel 11 Druckgeräte-Richtlinie *) Werkstoffe mit Einzelgutachten durch eine benannte Stelle *) Der Werkstoffhersteller muss ein QS-System anwenden, dass von einer zuständigen Stelle in Bezug auf die Werkstoffe einer zusätzlichen werkstofftechnischen Überprüfung unterzogen wurde. Werkstoffanforderungen - Druckgeräte - 6 3

4 Harmonsierte Produkt- und Werkstoffnormen sind im Amtsblatt der EU Kommission veröffentlicht Internet: Anhang ZA der Werkstoffnormen siehe auch Leitlinie 7/1 Anforderungen an Werkstoffe - Werkstoffe nach harmonisierten Normen - 7 Stahlbau (BPR 305/2011 ) Z

5 Stahlbau (BPR 305/2011 ) Z Zeichen für Ü-Zeichen auf dem Zeugnis bringen 10 5

6 DIN (12.72) Nichtrostende Stähle DIN (07.85) Blech, Band, Stäbe, Draht, Schmiedestücke DIN (07.85) Geschw. Rohre für allgemeine Anforderungen DIN (07.85) Nahtlose Rohre für allgem. Anforderungen DIN (07.85) Band und Blech kaltgewalzt DIN (07.85) Geschw. Rohre für bes. Anforderungen DIN (07.85) Nahtlose Rohre für bes. Anforderungen Normen für hochwarmfeste Stähle DIN (09.92) DIN (09.92) SEW 470 (02.76) Stahlgussnormen Nahtlose Rohre aus hochwarmfesten austentischen Stählen Blech, Band, Stäbe und Schmiedestücke aus hochwarmfesten austenitischen Stählen Hitzebeständige Walz- und Schmiedestähle DIN (11.84) Nichtrostender Stahlguss DIN (09.77) Hitzebständiger Stahlguss DIN 410 (07.98) Nichtrostender Stahlguss DIN 595 (E.01.96) Stahlguss für Erdöl und Erdgasanlagen Entwicklung: DIN-Normen und SEW für nichtrostende und hochwarmfeste Stähle 11 DIN und DIN (zurückgezogen) (12.14) Verzeichnis der nichtrostenden Stähle (12.14) Blech und Band für allgemeine Verwendung (12.14) Halbzeug, Stäbe, Draht und Profile für allgemeine Verwendung (01.10) Blech und Band für das Bauwesen (07.09) Stäbe, Walzdraht und Profile für das Bauwesen (02.00) Freiformschmiedestücke aus Stahl für allgemeine Verwendung (02.08) Flacherzeugnisse aus Druckbehälterstählen (01.13) Schmiedestücke aus Stahl für Druckbehälter (11.13) Nichtrostende Stäbe für Druckbehälter Normen für nichtrostende Flachzeuge, Stäbe, Schmiedestücke, Profile und Draht Stand 03/

7 DIN (zurückgezogen) DIN (zurückgezogen) Nahtlose Rohre DIN (zurückgezogen) Geschweißte Rohre (02.06) Nahtlose Rohre für den Maschinenbau (02.06) Geschweißte Rohre für den Maschinenbau (03.14) Nahtlose Stahlrohre für Druckbeanspruchungen) (01.15) Geschweißte Stahlrohre für Druckbeanspruchungen (02.09) Formstücke zum Einschweißen Austenitische und austenitisch-ferritische (Duplex-)Stähle mit ohne besondere Prüfanforderungen (06.08) Formstücke zum Einschweißen Austenitische und austenitisch-ferritische (Duplex-)Stähle mit besonderen Prüfanforderungen Überführung von DIN-Normen in europäische Normen für Rohre und Formstücke aus nichtrostenden Stählen - Stand 03/ DIN (zurückgezogen) Nichtrostender Stahlguss (06.10) Korrosionsbeständiger Stahlguss für allgemeine Verwendung (01.08) Nichtrostender Stahlguss für Druckbehälter Überführung von DIN-Normen in europäische Normen für nichtrostenden Stahlguss - Stand 03/

8 DIN (zurückgezogen) Hochwarmfeste Stähle (02.08) Flacherzeugnisse für Druckbehälter (02.00) Schmiedestücke für Druckbehälter (02.14) Stähle für Befestigungselemente (06.08) Blech, Band, Stäbe, Draht, Profile für allgemeine Verwendung Überführung von DIN-Normen in europäische Normen für hochwarmfeste Stähle - Stand 03/ ( ) Flacherzeugnisse aus Druckbehälterstählen Teil 7: Nichtrostende Stähle ( ) Nahtlose Stahlrohre für Druckbeanspruchungen Teil 5: Nichtrostende Stähle ( ) Geschweißte Stahlrohre für Druckbeanspruchungen Teil 7: Nichtrostende Stähle ( ) Formstücke zum Einschweißen Teil 4: Austenitische und austenitisch-ferritische (Duplex-)Stähle mit besonderen Prüfanforderungen ( ) Schmiedestücke aus Stahl für Druckbehälter Teil 5: nichtrostende Stähle ( ) Stähle und Nickellegierungen für Befestigungselemente für den Einsatz bei erhöhten und/oder tiefen Temperaturen ( ) Warmgewalzter nichtrostender Stabstahl für Druckbehälter ( ) Stahlguss für Druckbehälter Europäische Normen für nichtrostende Stähle für Druckbehälter Stand 03/

9 ( ) Verzeichnis der nichtrostenden Stähle ( ) Blech und Band für allgemeine Verwendung ( ) Halbzeug, Stäbe, Walzdraht, gezogenen Draht, Profile und Blankstahl für allgemeine Verwendung ( ) Blech und Band für das Bauwesen ( ) Stäbe, Walzdraht, gezogenen Draht, Profile und Blankstahl für das Bauwesen ( ) Hitzbeständige Stähle und Nickellegierungen ( ) Freiformschmiedestücke aus Stahl für allgemeine Verwendung Teil 4: Nichtrostende Stähle ( ) Geschweißte Rohre für den Maschinenbau ( ) Nahtlose Rohre für den Maschinenbau ( ) Stähle und Nickellegierungen für Befestigungselemente für den Einsatz bei erhöhten und/oder tiefen Temperaturen ( ) Hochwarmfeste Stähle, Nickel- und Kobaltlegierungen ( ) Korrosionsbeständiger Stahlguss Europäische Normen für nichtrostende Stähle für allgemeine Verwendung Stand 03/ Übersicht über aktuelle EN-Normen für Feinkornbaustähle Flacherzeugnisse Norm - Titel Norm Ausgabe alt harm. Flacherzeugnisse aus Druckbehälterstählen; Teil 3: Schweißgeeignete Feinkornbaustähle, normalgeglüht Flacherzeugnisse aus Druckbehälterstählen Teil 5: Schweißgeeignete Feinkornbaustähle, thermomechanisch gewalzt Flacherzeugnisse aus Druckbehälterstählen Teil 6: Schweißgeeignete Feinkornbaustähle, vergütet X X X Übersicht über Europäische Normen - Druckgeräte - 09/10/

10 Übersicht über aktuelle EN-Normen für Feinkornbaustähle Stabstahl/Schmiedestücke/Rohre Norm - Titel Norm Ausgabe alt harm. Schmiedestücke aus Stahl für Druckbehälter; Teil 4: Schweißgeeignete Feinkornbaustähle, mit hoher Dehngrenze Warmgewalzte schweißgeeignete Stäbe aus Stahl für Druckbehälter mit festgelegten Eigenschaften bei erhöhten Temperaturen Nahtlose Stahlrohre für Druckbeanspruchung; Teil 3: Rohre aus legierten Feinkornbaustählen Geschweißte Stahlrohre für Druckbeanspruchung; Teil 3: Rohre aus legierten Feinkornbaustählen A A DIN DIN DIN DIN X X X X Übersicht über Europäische Normen - Druckgeräte - 09/10/ Übersicht über aktuelle EN-Normen für Feinkornbaustähle Rohrleitungswerkstoffe Norm - Titel Norm Ausgabe Stahlrohre für Rohrleitungen für brennbare Medien; Teil 1: Rohre der Anforderungsklasse A Stahlrohre für Rohrleitungen für brennbare Medien; Teil 2: Rohre der Anforderungsklasse B Stahlrohre für Rohrleitungen für brennbare Medien; Teil 3: Rohre der Anforderungsklasse C Erdöl- und Erdgasindustrie Stahlrohre für Rohrleitungstransportsysteme pr ISO ungültig ungültig Übersicht über Europäische Normen - Druckgeräte - 09/10/

11 Übersicht über aktuelle EN-Normen für Feinkornbaustähle warmgewalzte Erzeugnisse Norm - Titel Norm Ausgabe alt Warmgewalzte Erzeugnisse aus Baustählen Teil 3: Technische Lieferbedingungen für normalgeglühte/normalisierend gewalzte schweißgeeignete Feinkornbaustähle Warmgewalzte Erzeugnisse aus Baustählen Teil 4: Technische Lieferbedingungen für thermomechanisch gewalzte schweißgeeignete Feinkornbaustähle Warmgewalzte Erzeugnisse aus Baustählen Teil 6: Technische Lieferbedingungen für Flacherzeugnisse aus Stählen mit höherer Streckgrenze im vergüteten Zustand Teil 1 u Teil 1 u Teil 2 Übersicht über Europäische Normen - Stahlbau - 09/10/ Übersicht über aktuelle EN-Normen für Feinkornbaustähle warmgewalzte Erzeugnisse Norm - Titel Norm Ausgabe alt Warmgefertigte Hohlprofile für den Stahlbau aus unlegierten Baustählen und aus Feinkornbaustählen; Teil 1: Technische Lieferbedingungen Kaltgefertigte geschweißte Hohlprofile für den Stahlbau aus unlegierten Baustählen und aus Feinkornbaustählen; Teil 1: Technische Lieferbedingungen DIN u DIN 17119, 17120, 23,25 Übersicht über Europäische Normen - Stahlbau - 09/10/

12 Bezeichnung der Stähle mit Kurznamen nach 10027/ für Feinkornbaustähle Verwendungszweck + Streckgrenze (N/mm²) + Zusatzkennzeichen Beispiel Verwendungszweck Wärmebehandlung Zusatzkennzeichen S-Stahlbau N-normalgeglüht R-Raumtemperatur P355NH P-Druckbeanspruchung Q-vergütet H-Hochtemperatur (alt: WStE355) L-Rohrleitungsbau M-thermisch L-Tieftemperatur E-Maschinenbau X-Hoch- und Tieftemperatur P275NL1 (W.-Nr.: ) nach (alt TStE 285) P - Verwendungszweck - Druckbehälterbau min. Streckgrenze 275 N/mm² N - Wärmebehandlung - normalgeglüht L1 - Einsatzbereich - Tieftemperatur Europäische Werkstoffbezeichnung 09/10/ Fragen? Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit 24 12

September 2000. September 2000. September 2000. März 2001

September 2000. September 2000. September 2000. März 2001 1 Veröffentlicht im Bundesanzeiger vom 31. Januar 2001, S. 1424-1425 mit folgenden eingearbeiteten Nachträgen: Information zum Verzeichnis veröffentlicht im Bundesanzeiger Nr. 85 vom 8. Mai 2001, S. 8913

Mehr

Akkreditierungsumfang der Inspektionsstelle (EN ISO/IEC 17020:2012) TÜV AUSTRIA SERVICES GMBH Werkstoff- und Schweißtechnik / (Ident.Nr.

Akkreditierungsumfang der Inspektionsstelle (EN ISO/IEC 17020:2012) TÜV AUSTRIA SERVICES GMBH Werkstoff- und Schweißtechnik / (Ident.Nr. 1 AD 2000-Merkblatt HP 0 2013-02 Allgemeine Grundsätze für Auslegung, Herstellung und damit verbundene Prüfungen 2 AD 2000-Merkblatt HP 1 2012-07 Auslegung und Gestaltung 3 AD 2000-Merkblatt HP 2/1 2012-07

Mehr

ERLÄUTERUNGEN ZU ÄNDERUNGEN IN DER DIN EN TEIL 1-6, AUSGABE STÄHLE FÜR DEN STAHLBAU Revision 0, Mai 2005, 1+5 Seiten

ERLÄUTERUNGEN ZU ÄNDERUNGEN IN DER DIN EN TEIL 1-6, AUSGABE STÄHLE FÜR DEN STAHLBAU Revision 0, Mai 2005, 1+5 Seiten KUNDENINFORMATION ERLÄUTERUNGEN ZU ÄNDERUNGEN IN DER DIN EN 10025 TEIL 1-6, AUSGABE 2005 - STÄHLE FÜR DEN STAHLBAU Revision 0, Mai 2005, 1+5 Seiten Stichworte: DIN EN 10025 Die nachfolgenden Erläuterungen

Mehr

Stahltabelle. Werkstoffnr. Stahlsorte DIN Stahlsorte EN Material, Anwendung, Kommentar. www.keller-kirchberg.ch 1/8

Stahltabelle. Werkstoffnr. Stahlsorte DIN Stahlsorte EN Material, Anwendung, Kommentar. www.keller-kirchberg.ch 1/8 Werkstoffnr. Stahlsorte DIN Stahlsorte EN Material, Anwendung, Kommentar 1.0035 St 33 S185 Baustahl; Stahlbau 1.0036 USt 37-2 S235JRG1 Baustahl; Stahlbau 1.0037 St 37-2 S235JR allgemeiner Baustahl 1.0038

Mehr

Technische Information

Technische Information Technische Information 53245 Anforderung an die Verwendung von Schrauben in Druckgeräten Die Anforderungen an die Verwendung von Schrauben sind nach dem AD 2000-Regelwerk zum Teil abweichend von den Forderungen

Mehr

Akkreditierungsumfang der Prüfstelle (EN ISO/IEC 17025:2005) TÜV SÜD Landesgesellschaft Österreich GmbH / (Ident.Nr.: 0311)

Akkreditierungsumfang der Prüfstelle (EN ISO/IEC 17025:2005) TÜV SÜD Landesgesellschaft Österreich GmbH / (Ident.Nr.: 0311) TÜV SÜD Landesgesellschaft Österreich GmbH / (Ident.: 031 1 1 2 3 4 5 AD HP 5/3 AD HP 5/3 Anlage 1 CCH 70-3 DIN 3381 DIN EN 10160 DIN EN 10228-4 2002-01 Herstellung und Prüfung der Verbindungen; Zerstörungsfreie

Mehr

ALLGEMEINE BAUSTÄHLE ALLGEMEINE BAUSTÄHLE. Seeberger, Schalksmühle Alle Angaben ohne Gewähr Seite 1 von 6

ALLGEMEINE BAUSTÄHLE ALLGEMEINE BAUSTÄHLE. Seeberger, Schalksmühle Alle Angaben ohne Gewähr Seite 1 von 6 ALLGEMEINE BAUSTÄHLE Seeberger, Schalksmühle Alle Angaben ohne Gewähr Seite 1 von 6 Der Begriff Allgemeine Baustähle ist eigentlich eine veraltete, außerdem leicht schwammige Bezeichnung, die aber immerhin

Mehr

Schweißfittings. RO-FI Ihr starker Partner in Sachen Edelstahl. Zuverlässig durch Qualitätsmanagement - ISO 9001 STAINLESS STEEL

Schweißfittings. RO-FI Ihr starker Partner in Sachen Edelstahl. Zuverlässig durch Qualitätsmanagement - ISO 9001 STAINLESS STEEL STAINLESS STEEL Schweißfittings Zuverlässigkeit durch Qualitätsmanagement Reliability by quality management Zuverlässig durch Qualitätsmanagement - ISO 9001 Maße in mm 1 Anwendungsbereich Diese Norm ist

Mehr

Normen und Regelwerke

Normen und Regelwerke Normen und Regelwerke die bei einer Betriebsprüfung zur Erteilung einer Bescheinigung zum Schweißen von Stahlbauten nach DIN 18800-7:2008-11, Klasse B bis E oder bei einem Audit zur Erteilung eines Zertifikats

Mehr

Einsatz von Werkstoffen, Zertifizierung, Qualitätssicherung in neuen Kraftwerksblöcken

Einsatz von Werkstoffen, Zertifizierung, Qualitätssicherung in neuen Kraftwerksblöcken Einsatz von Werkstoffen, Zertifizierung, Qualitätssicherung in neuen Kraftwerksblöcken Dr. Gerhard Dreier TÜV NORD Systems GmbH & Co. KG Tel. : (040) 8557-2262 Fax. : (040) 8557-1015 E-Mail : gdreier@tuev-nord.de

Mehr

Rohre Stabstahl, Blankstahl, Hohlstahl, Blech

Rohre Stabstahl, Blankstahl, Hohlstahl, Blech Rohre Stabstahl, Blankstahl, Hohlstahl, Blech 1 Inhalt Seite Geschweißte Edelstahlrohre Getränkeleitungsrohr DIN 11850 Geschweißte Dekorationsrohre Geschweißte Dekorationsrohre geschliffen Nahtlose Edelstahlrohre

Mehr

Einteilung der Stähle nach

Einteilung der Stähle nach Einteilung der Stähle nach chemischer Zusammensetzung und Gebrauchseigenschaft Unlegierter legierter Stahl, nicht rostender Stahl, Qualitätsstahl, Edelstahl Gefügeausbildung ferritischer, perlitischer,

Mehr

6. Stabelektroden für die Auftragsschweißung sowie für Reparaturen an Kalt-, Warm- und Schnellarbeitsstählen

6. Stabelektroden für die Auftragsschweißung sowie für Reparaturen an Kalt-, Warm- und Schnellarbeitsstählen 1. Stabelektroden zum Schweißen nichtrostender Stähle 2. Stabelektroden zum Schweißen hitzebeständiger Stähle 3. Stabelektroden zum Schweißen hochwarmfester Stähle 4. Stabelektroden zum Schweißen von kaltzähen

Mehr

Stahlrohre, nahtlos, warm gefertigt für Kugellagefertigung nach GOST 800-78

Stahlrohre, nahtlos, warm gefertigt für Kugellagefertigung nach GOST 800-78 Stahlrohre, nahtlos, warm gefertigt für Kugellagefertigung nach GOST 800-78 Chemische Zusammensetzung Мassenanteil der Elemente, % S P Ni Cu C Mn Si Cr max. ШХ15 0,95-1,05 0,20-0,40 0,17-0,37 1,30-1,65

Mehr

DEUTSCHE NORM DIN 571. Entwurf. Dieser Norm-Entwurf mit Erscheinungsdatum wird der Öffentlichkeit zur Prüfung und Stellungnahme vorgelegt.

DEUTSCHE NORM DIN 571. Entwurf. Dieser Norm-Entwurf mit Erscheinungsdatum wird der Öffentlichkeit zur Prüfung und Stellungnahme vorgelegt. DEUTSCHE NORM DIN 571 Entwurf D Juni 2008 ICS 21.060.10 Entwurf Einsprüche bis 2008-09-14 Vorgesehen als Ersatz für DIN 571:1986-12 Sechskant-Holzschrauben Hexagon head wood screws Vis à bois à tête hexagonale

Mehr

KTA 3507 Werksprüfungen, Prüfungen nach Instandsetzung und Nachweis der Betriebsbewährung der Baugruppen und Geräte der Sicherheitsleittechnik

KTA 3507 Werksprüfungen, Prüfungen nach Instandsetzung und Nachweis der Betriebsbewährung der Baugruppen und Geräte der Sicherheitsleittechnik Sicherheitstechnische Regel des KTA KTA 3507 Werksprüfungen, Prüfungen nach Instandsetzung und Nachweis der Betriebsbewährung der Baugruppen und Geräte der Sicherheitsleittechnik Fassung 2014-11 Frühere

Mehr

Prüfungen an Rohrleitungen von Druckbehältern (Kaltvergasern) nach der Aufarbeitung IGV Positionspapier IGV-PP-02B-Rev1

Prüfungen an Rohrleitungen von Druckbehältern (Kaltvergasern) nach der Aufarbeitung IGV Positionspapier IGV-PP-02B-Rev1 Prüfungen an Rohrleitungen von Druckbehältern (Kaltvergasern) nach der Aufarbeitung IGV Positionspapier Ind Industriegaseverband e.v. Französische Str. 8 10117 Berlin Telefon: 030 206 458-800 Telefax:

Mehr

EN 1090-Zertifizierung. Werkseigene Produktionskontrolle und CE-Kennzeichnung für tragende Bauteile aus Stahl und Aluminium

EN 1090-Zertifizierung. Werkseigene Produktionskontrolle und CE-Kennzeichnung für tragende Bauteile aus Stahl und Aluminium EN 1090-Zertifizierung Werkseigene Produktionskontrolle und CE-Kennzeichnung für tragende Bauteile aus Stahl und Aluminium Wer in Europa tragende Bauteile aus Stahl oder Aluminium in Verkehr bringt, muss

Mehr

Technische Information. Einteilung und Bezeichnungssystem der Stähle

Technische Information. Einteilung und Bezeichnungssystem der Stähle Technische Information Einteilung und Bezeichnungssystem der Stähle Einführung Der Leser möge nicht vor der Vielzahl der Tabellen in dieser Folge erschrecken. Sie werden ihm hoffentlich helfen, leichter

Mehr

Induktions-Biege-Technologie. Maschinen und Verfahren zum Biegen von Rohren und Profilen mittels induktiver Erwärmung

Induktions-Biege-Technologie. Maschinen und Verfahren zum Biegen von Rohren und Profilen mittels induktiver Erwärmung Induktions-Biege-Technologie Maschinen und Verfahren zum Biegen von Rohren und Profilen mittels induktiver Erwärmung Induktiv-Rohrbiegemaschinen STENSKE-INDUSTRIES und UNIWELD MASCHINENBAU Stellen eine

Mehr

Preisliste. Elektrisch geschweißte Präzisionsstahlrohre mit rechteckigem und quadratischem Querschnitt gemäß DIN 2395.

Preisliste. Elektrisch geschweißte Präzisionsstahlrohre mit rechteckigem und quadratischem Querschnitt gemäß DIN 2395. Preisliste Elektrisch geschweißte Präzisionsstahlrohre mit rechteckigem und quadratischem Querschnitt gemäß DIN 2395 November 2004 Ausgabe 11/2004 Nachdruck auch auszugsweise nur mit Genehmigung Alle Preise

Mehr

Stahlbau Grundlagen. Der plastische Grenzzustand: Plastische Gelenke und Querschnittstragfähigkeit. Prof. Dr.-Ing. Uwe E. Dorka

Stahlbau Grundlagen. Der plastische Grenzzustand: Plastische Gelenke und Querschnittstragfähigkeit. Prof. Dr.-Ing. Uwe E. Dorka Stahlbau Grundlagen Der plastische Grenzzustand: Plastische Gelenke und Querschnittstragfähigkeit Prof. Dr.-Ing. Uwe E. Dorka Einführungsbeispiel: Pfette der Stahlhalle Pfetten stützen die Dachhaut und

Mehr

DIN. Flansche und Werkstoffe Flanges and Materials. Normen und Tabellen Standards and Tables. 5. Auflage 2006

DIN. Flansche und Werkstoffe Flanges and Materials. Normen und Tabellen Standards and Tables. 5. Auflage 2006 DIN Flansche und Werkstoffe Flanges and Materials Normen und Tabellen Standards and Tables 5. Auflage 2006 Herausgeber: DIN Deutsches Institut für Normung e.v. Beuth Verlag GmbH Berlin Wien Zürich Inhaltsverzeichnis

Mehr

Was ist nichtrostender Stahl? Fe Cr > 10,5% C < 1,2%

Was ist nichtrostender Stahl? Fe Cr > 10,5% C < 1,2% Cr > 10,5% C < 1,2% Was ist nichtrostender Stahl? Eine Gruppe von Eisenlegierungen mit 10,5% Chrom und 1,2% Kohlenstoff. Sie bilden eine sich selbst wiederherstellenden Oberflächenschicht ( Passivschicht

Mehr

WERKSTOFFNORMUNG WERKSTOFFNORMUNG. Seeberger, Schalksmühle Alle Angaben ohne Gewähr Seite 1 von 7

WERKSTOFFNORMUNG WERKSTOFFNORMUNG. Seeberger, Schalksmühle Alle Angaben ohne Gewähr Seite 1 von 7 WERKSTOFFNORMUNG Seeberger, Schalksmühle Alle Angaben ohne Gewähr Seite 1 von 7 VORWORT Norm entstand aus dem Lateinischen Wort "Norma" (Richtschnur, Maßstab, Vorschrift). Ziel aller Normung ist Stoff,

Mehr

better fi ttings. best connections. (de) Infoservice EN (europäische Normen) vs. DIN (nationale Normen)

better fi ttings. best connections. (de) Infoservice EN (europäische Normen) vs. DIN (nationale Normen) (de) better fi ttings. best connections. Infoservice EN (europäische Normen) vs. DIN (nationale Normen) Formstücke zum Einschweißen 3 5 Gegenüberstellung EN 10253-2/-4 zu DIN 2605, 2609, 2615, 2616, 2617

Mehr

Konvertierungstabellen Normen

Konvertierungstabellen Normen Normen DIN EN ISO 1127 DIN 2391 DIN EN 13480-3 DIN 2559 Nichtrostende Stahlrohre Maße, Grenzabmaße und längenbezogene Masse Nahtlose Präzisionsstahlrohre (Diese Norm gilt an sich nur für unlegierte Stähle.

Mehr

Lieferprogramm für Stahlrohre

Lieferprogramm für Stahlrohre Lieferprogramm für Stahlrohre Inhalt Foto: Herrenknecht AG 1. Wasserführende Stahlrohre 4 EN 10255 DIN 2440 /2441 EN 10224 DIN 2460 2. Nahtlose Stahlrohre für Druckbeanspruchungen 6 EN 10216-1 bzw. EN

Mehr

Stahl- und Edelstahlrohre für medienführende Anwendungen

Stahl- und Edelstahlrohre für medienführende Anwendungen Stahl- und Edelstahlrohre für medienführende Anwendungen Ein Unternehmen von ThyssenKrupp Services ThyssenKrupp Materials Schweiz ThyssenKrupp Rohrleitungsbau bei Umgebungstemperatur Nahtlose Normalwandrohre

Mehr

SpringerVieweg. Titel. Norm- Bezeichnung. Teil Ausgabe Datum. Norm- Nr.

SpringerVieweg. Titel. Norm- Bezeichnung. Teil Ausgabe Datum. Norm- Nr. Bei dieser Normenübersicht handelt es sich um eine Zusammenstellung verschiedener Normen/Regelwerke der Themengebiete Werkstoffe, Schweißen, Schneiden, Thermisches Spritzen und Löten. Die Auflistung beinhaltet

Mehr

Unterschied zwischen PED und ASME Code bei der Verwendung von Stahlsorten nach den europäischen Werkstoffnormen und dem ASME Code.

Unterschied zwischen PED und ASME Code bei der Verwendung von Stahlsorten nach den europäischen Werkstoffnormen und dem ASME Code. Unterschied zwischen PED und ASME Code bei der Verwendung von Stahlsorten nach den europäischen Werkstoffnormen und dem ASME Code. Rudolf CAWELIUS, AG der DILLINGER HÜTTENWERKE Die Bedingungen für den

Mehr

STELLUNGNAHMEN (SCHRIFTLICH) BIS

STELLUNGNAHMEN (SCHRIFTLICH) BIS ENTWURF ÖNORM EN 10207 Ausgabe: 2004-10-01 Normengruppe M Ident (IDT) mit pren 10207:2004 Ersatz für Ausgabe 1992-04 ICS 77.140.30 Stähle für einfache Druckbehälter Technische Lieferbedingungen für Blech,

Mehr

8. Bezeichnung der Stähle DIN EN 10020: (Einteilung der Stähle)

8. Bezeichnung der Stähle DIN EN 10020: (Einteilung der Stähle) 8. Bezeichnung der Stähle DIN EN 10020: (Einteilung der Stähle) - Stähle sind Fe-C-Legierungen mit weniger als 2%C, Fe hat den größten %-Anteil in der Legierung, - Einteilung nach chem. Zusammensetzung

Mehr

Akkreditierungsumfang der Inspektionsstelle (EN ISO/IEC 17020:2012) TÜV SÜD Landesgesellschaft Österreich GmbH / (Ident.Nr.: 0311)

Akkreditierungsumfang der Inspektionsstelle (EN ISO/IEC 17020:2012) TÜV SÜD Landesgesellschaft Österreich GmbH / (Ident.Nr.: 0311) TÜV SÜD Landesgesellschaft Österreich GmbH / (Ident.: 031 1 2008/68/EG*2008/68/EC*2008/ 68/CE 2008-09 Richtlinie 2008/68/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 24. September 2008 über die Beförderung

Mehr

DIN EN Dieser Platz ist für Ihr Bild vorgesehen

DIN EN Dieser Platz ist für Ihr Bild vorgesehen DIN EN 10204 Dieser Platz ist für Ihr Bild vorgesehen DNVGL-Prüflabor Labor für zerstörende und zerstörungsfreie Werkstoffprüfungen 100% Tochter des DNVGL 4 Standorte (Mülheim, Herne, Stuttgart und Hamburg)

Mehr

EDELSTAHL LIEFERPROGRAMM EDELSTAHL BUCHER STAHL

EDELSTAHL LIEFERPROGRAMM EDELSTAHL BUCHER STAHL 3 EDELSTAHL LIEFERPROGRAMM EDELSTAHL 44 WERKSTOFFE / BEZEICHNUNG / EIGENSCHAFTEN & EINSATZBEREICHE 45 Werkstoffnuer: / 1.4307 Chem. Bezeichnung nach Norm: X5CrNi18-10 (Austenitische Stähle) DIN EN 10088

Mehr

EN13445 in der Praxis Konstruktion-Berechnung-Prüfung-Werkstoffe im Vergleich zu anderen Regelwerken

EN13445 in der Praxis Konstruktion-Berechnung-Prüfung-Werkstoffe im Vergleich zu anderen Regelwerken EN13445 in der Praxis Konstruktion-Berechnung-Prüfung-Werkstoffe im Vergleich zu anderen Regelwerken Michael Krämer, TÜV SÜD Industrie Service GmbH, München, Deutschland Abstract Mit Erscheinen der harmonisierten

Mehr

Hochfeste Stahlrohre (HSS) für den Stahl- und Maschinenbau

Hochfeste Stahlrohre (HSS) für den Stahl- und Maschinenbau Hochfeste Stahlrohre (HSS) für den Stahl- und Maschinenbau 2 Tenaris produziert eine große Abmessungspalette an nahtlosen Rohren aus hochfesten Stählen für Anwendungen im Stahl- und Maschinenbau, bei denen

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-17469-01-00 nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Gültigkeitsdauer: 05.11.2015 bis 24.05.2017 Ausstellungsdatum: 05.11.2015 Urkundeninhaber:

Mehr

Technische Informationen. Maximal zulässige Betriebsdrücke für Rohre aus nichtrostenden Stählen

Technische Informationen. Maximal zulässige Betriebsdrücke für Rohre aus nichtrostenden Stählen E D E L S T A H L Technische Informationen Betriebsdrücke Maximal zulässige Betriebsdrücke für Rohre aus nichtrostenden Stählen Riba Edelstahl Handelsgesellschaft mbh Ziethenstraße 10 Telefon +49 (0)40

Mehr

Lagerpreisliste für den Verkauf von Stahl. Profile und Bleche

Lagerpreisliste für den Verkauf von Stahl. Profile und Bleche Lagerpreisliste für den Verkauf von Stahl Profile und Bleche Mai 2008 INHALTSVERZEICHNIS PROFILE Hinweis 1 Breitflanschträger mit Schneideaufpreisen IPB-HEB, IPBv-HEM und IPBI-HEA 2 4 Formstahl mit Schneideaufpreisen

Mehr

Rechtssystematik in Deutschland

Rechtssystematik in Deutschland Rechtssystematik in Deutschland Europa EU Zielsetzungen Schaffung einer politischen und wirtschaftlichen Union der Mitgliedstaaten Freier Warenverkehr Freier Kapitalverkehr Freier Dienstl.- verkehr Freier

Mehr

CERTIFICATE. The Certification Body of TÜV SÜD Industrie Service GmbH. certifies that

CERTIFICATE. The Certification Body of TÜV SÜD Industrie Service GmbH. certifies that CERTIFICATE The Certification Body - 0036 - of TÜV SÜD Industrie Service GmbH certifies that North American Stainless 6870 Highway 42 East Ghent, KY 41045-9615 USA has implemented, operates and maintains

Mehr

Stahlsorten für oberflächenveredeltes Feinblech

Stahlsorten für oberflächenveredeltes Feinblech Merkblatt 109 Stahlsorten für oberflächenveredeltes Feinblech Stahl-Informations-Zentrum Das Stahl-Informations-Zentrum Das Stahl-Informations-Zentrum ist eine Gemeinschaftsorganisation Stahl erzeugender

Mehr

Stahlrohre. Normenübersicht. Stahlrohre aus unlegierten Stählen - geschweißt - nahtlos. Präzisionsstahlrohre. Gewinderohre.

Stahlrohre. Normenübersicht. Stahlrohre aus unlegierten Stählen - geschweißt - nahtlos. Präzisionsstahlrohre. Gewinderohre. Stahlrohre Normenübersicht Stahlrohre aus unlegierten Stählen - geschweißt - nahtlos Präzisionsstahlrohre Gewinderohre 08 Zinküberzüge Schweißnahtvorbereitung Nahtlose Rohre aus warmfesten Stählen Elektrisch

Mehr

Arbeitsgebiet: Grundlagen. Verzeichnis der anwendbaren Richtlinien und Normen für elektrische Betriebsmittel

Arbeitsgebiet: Grundlagen. Verzeichnis der anwendbaren Richtlinien und Normen für elektrische Betriebsmittel Arbeitsgebiet: Grundlagen Verzeichnis der anwendbaren Richtlinien und Normen für elektrische Betriebsmittel Akkreditierte Zertifizierungsstelle SCESp 0008 Bestell-Nr. CE10-1.d Europäisch notifiziert, Kenn-Nr.

Mehr

Alloy 15-5 PH UNS S15500

Alloy 15-5 PH UNS S15500 Aushärtbarer nichtrostender CrNiCu-Stahl für Bauteile, die hohe Korrosionsbeständigkeit und gute Festigkeitseigenschaften bei Temperaturen bis etwa 300 C aufweisen sollen. Enpar Sonderwerkstoffe GmbH Betriebsweg

Mehr

EN-Rohrklassen Rohrleitungssysteme nach europäischem Regelwerk

EN-Rohrklassen Rohrleitungssysteme nach europäischem Regelwerk EN-Rohrklassen Rohrleitungssysteme nach europäischem Regelwerk Siemens AG 2016 siemens.de/ec EN-Rohrklassen 1 2 3 4 5 6 Rohrklasse - Was steht drin? Rohrklassen-Arten Rohrklassen: Aufbau nach DIN 21057

Mehr

2. Zusatzwerkstoffe für das Schweißen nicht rostender und hitzebeständiger Stähle

2. Zusatzwerkstoffe für das Schweißen nicht rostender und hitzebeständiger Stähle 2. Zusatzwerkstoffe für das Schweißen nicht rostender und hitzebeständiger Stähle 2 Zusatzwerkstoffe für das Schweißen nicht rostender und hitzebeständiger Stähle 2.1 Umhüllte Stabelektroden für das Schweißen

Mehr

Konformitätserklärung nach Druckgeräterichtlinie 97/23/EG für drucktragende Ausrüstungsteile

Konformitätserklärung nach Druckgeräterichtlinie 97/23/EG für drucktragende Ausrüstungsteile Konformitätserklärung nach Druckgeräterichtlinie 97/23/EG für drucktragende Ausrüstungsteile Lieferant / Hersteller G. Bee GmbH Bahnhofstrasse 157 D-74321 Bietigheim Bissingen Beschreibung: Kugelhähne

Mehr

RWE Power Bernhard Hoffmann / TÜV Rheinland Heinz Gall 08.12.2009 SEITE 1

RWE Power Bernhard Hoffmann / TÜV Rheinland Heinz Gall 08.12.2009 SEITE 1 Management der funktionalen Sicherheit nach EN 50156 (VDE 0116) / IEC 61508 (VDE803) in Kraftwerksanwendungen Tagung zur IEC 61508 (VDE 0803) 1.-2. Dezember 2009 RWE Power Bernhard Hoffmann / TÜV Rheinland

Mehr

Inhalt Grundlagen 2 Halbzeuge

Inhalt Grundlagen 2 Halbzeuge Inhalt 1 Grundlagen 1.1 Griechisches Alphabet DIN EN ISO 3098-3... 11 1.2 Übersicht über Form- und Lagetoleranzen DIN ISO 1101... 11 1.3 Allgemeintoleranzen DIN ISO 2768... 13 1.4 ISO-Abmaße DIN ISO 286...

Mehr

DIN DVS. Schweißtechnik 7. Schweißtechnische Fertigung Schweißverbindungen. DIN-DVS-Taschenbuch 284. Normen

DIN DVS. Schweißtechnik 7. Schweißtechnische Fertigung Schweißverbindungen. DIN-DVS-Taschenbuch 284. Normen DIN DVS DIN-DVS-Taschenbuch 284 Schweißtechnik 7 Schweißtechnische Fertigung Schweißverbindungen Normen Inhalt DIN-Nummernverzeichnis Verzeichnis der gegenüber der letzten Auflage nicht mehr abgedruckten

Mehr

Ein Edelstahl ist unvergänglich (?)

Ein Edelstahl ist unvergänglich (?) Ein Edelstahl ist unvergänglich (?) Der Einsatz von ferritisch-austenitischen Duplexstählen im Tankbau Wolf-Berend Busch, EWE 11. Gefahrgut Technik-Tage, Berlin 20.-22. November 2008 1 Was sind? Sind wirklich

Mehr

EG KONFORMITÄTSZERTIFIKAT 0432 BPR 0017

EG KONFORMITÄTSZERTIFIKAT 0432 BPR 0017 Marsbruchstraße 186 44287 Dortmund-Aplerbeck Telefon (0231) 4502-480 Telefax (0231) 4502 586 Internet www.mpanrw.de EG KONFORMITÄTSZERTIFIKAT 0432 BPR 0017 Gemäß der Richtlinie des Rates der Europäischen

Mehr

Stahlbezeichnungen Gegenüberstellung alt - neu

Stahlbezeichnungen Gegenüberstellung alt - neu - Werknorm N 0011 November 2007 ICS: Deskriptoren: Stahlbezeichnungen Gegenüberstellung alt - neu Anwendungswarnvermerk: Diese Dokumente dürfen frei weitergegeben werden, so lange sie unverändert bleiben.

Mehr

WARMGEWALZTE STAHLBLECHE UND -BÄNDER. Produktionsprogramm.

WARMGEWALZTE STAHLBLECHE UND -BÄNDER. Produktionsprogramm. WARMGEWALZTE STAHLBLECHE UND -BÄNDER Produktionsprogramm www.ruukki.com Produktionsprogramm Warmgewalzte Stahlbleche und -Bänder Produktionsprogramm Stahlsorten und Produkte Baustähle Multisteel... S4

Mehr

EN eine Chance zur Firmenübergreifenden Vereinheitlichung von Rohrleitungskomponenten für europäische Standorte

EN eine Chance zur Firmenübergreifenden Vereinheitlichung von Rohrleitungskomponenten für europäische Standorte EN 13480 eine Chance zur Firmenübergreifenden Vereinheitlichung von Rohrleitungskomponenten für europäische Standorte EN 13480 an opportunity for simplification of pipeline components accross european

Mehr

Erläuterung der Änderungen in der neuen überarbeiteten DIN EN 10025 Teil 1-6 für warmgewalzte Erzeugnisse aus Baustählen im Bereich Grobblech

Erläuterung der Änderungen in der neuen überarbeiteten DIN EN 10025 Teil 1-6 für warmgewalzte Erzeugnisse aus Baustählen im Bereich Grobblech Erläuterung der Änderungen in der neuen überarbeiteten DIN EN 10025 Teil 1-6 für warmgewalzte Erzeugnisse aus Baustählen im Bereich Grobblech Die nachfolgenden Erläuterungen wurden in einem technischen

Mehr

SW Stahlhandel GmbH, Industriering 2, Edenkoben Tel: , Fax: ,

SW Stahlhandel GmbH, Industriering 2, Edenkoben Tel: , Fax: , SW Stahlhandel GmbH, Industriering 2, 67480 Edenkoben Tel: 0 63 23 94 10-0, Fax: 0 63 23 94 10-34, www.sw-stahlhandel.de Lagerpreisliste für den Verkauf von Stahl PROFILE Träger, Formstahl, Stabstahl Verkauf

Mehr

ООО"МАШКОМПЛЕКТ" Перейти на сайт

ОООМАШКОМПЛЕКТ Перейти на сайт ООО"МАШКОМПЛЕКТ" Перейти на сайт www.bolt.msk.ru!23'4$4'54.%&! $68B3CC9D34!" :+; 98 +;?@9

Mehr

Akkreditierungsumfang der Produktzertifizierungsstelle (EN ISO/IEC 17065:2012) TÜV AUSTRIA SERVICES GMBH / (Ident.Nr.: 0944)

Akkreditierungsumfang der Produktzertifizierungsstelle (EN ISO/IEC 17065:2012) TÜV AUSTRIA SERVICES GMBH / (Ident.Nr.: 0944) 1 2000/9/EG*2000/9/EC*2000/9/ 2000-03 Richtlinie 2000/9/EG des Europäischen Sicherheitsbauteile Anhang V CE Parlaments und des Rates vom 20. März 2000 über Seilbahnen für den Personenverkehr 2 2014/33/EU*2014/33/EU*2014/

Mehr

Metrischer Abmessungsbereich. Werkstoffe: St 35.8/I P235GH TC1 A 179 TU 37 C Toleranzen: AD +/- 0,08 mm Durchschnittswand: +/ - 10 % Toleranzen: D4/T

Metrischer Abmessungsbereich. Werkstoffe: St 35.8/I P235GH TC1 A 179 TU 37 C Toleranzen: AD +/- 0,08 mm Durchschnittswand: +/ - 10 % Toleranzen: D4/T IjWZ H Nahtlose kaltgezogene Wärmetauscherrohre EN 10216-2 / EN 10305-1 (DIN 17175/2391 DIN 28180 TK1) stand: + N geglüht) Prüfung: ADW 4 ADW 10 TRB 100 TRD 102 Leichter Oberflächenschutz Zölliger Abmess

Mehr

Neufassung der DGRL 2014/68/EU Änderungen und Anforderungen der novellierten Druckgeräterichtlinie TÜV NORD Systems GmbH & Co KG Frank Gröning

Neufassung der DGRL 2014/68/EU Änderungen und Anforderungen der novellierten Druckgeräterichtlinie TÜV NORD Systems GmbH & Co KG Frank Gröning Neufassung der DGRL 2014/68/EU Änderungen und Anforderungen der novellierten Druckgeräterichtlinie TÜV NORD GmbH & Co KG Frank Gröning Inhalt Allgemeines zur neuen DGRL Klassifizierung der Gefahrstoffe

Mehr

NAHTLOSE STAHLROHRE. verstärkte Ausführung

NAHTLOSE STAHLROHRE. verstärkte Ausführung NAHTLOSE STAHLROHRE verstärkte Ausführung DIN 2448, technische Lieferbedingungen nach DIN 17121 / EN 10201 - Teil 1+2 und DIN 1629 - Doppelzertifizierung, Material St 52.3 N / S355J2H und St 52.0 Herstellerlängen

Mehr

Einfache Druckbehälter richtig anwenden

Einfache Druckbehälter richtig anwenden www.verbraucherschutz-thueringen.de Einfache Druckbehälter richtig anwenden Informationsblatt für Hersteller und Inverkehrbringer Dieses Merkblatt richtet sich an Hersteller bzw. deren Bevollmächtigte

Mehr

!23'454'64.%&! 576A3BBCD

!23'454'64.%&! 576A3BBCD !23'454'64.%&! 576A3BBCD48 +9 3-65 +:;3-6:5 0%33! Inhalt Seite Vorwort... 3 1 Anwendungsbereich... 4 2 Normative Verweisungen... 4 3 Maße... 4 4 Technische Lieferbedingungen... 8 5 Bezeichnung...

Mehr

Hans Bems. Wemer Theisen. Eisenwerkstoffe Stahl und Gusseisen. 4. bearbeitete Auflage. ttj Springer

Hans Bems. Wemer Theisen. Eisenwerkstoffe Stahl und Gusseisen. 4. bearbeitete Auflage. ttj Springer Hans Bems. Wemer Theisen Eisenwerkstoffe Stahl und Gusseisen 4. bearbeitete Auflage ttj Springer Inhaltsverzeichnis A Grundlagen der Eisenwerkstoffe 3 A.1 Konstitution. 3 A.1.1 Reines Eisen. 5 A.1.2 Eisen-Kohlenstoff.

Mehr

Antrag zur Erteilung der Herstellerqualifikation zum Schweißen von Stahlbauten nach DIN 18800-7:2002-09

Antrag zur Erteilung der Herstellerqualifikation zum Schweißen von Stahlbauten nach DIN 18800-7:2002-09 Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt SLV Hannover Niederlassung der GSI mbh Abteilung Qualitätssicherung Am Lindener Hafen 1 30453 Hannover Antrag zur Erteilung der Herstellerqualifikation zum Schweißen

Mehr

ZfP Normenliste andere NK (Update Dezember 2016)

ZfP Normenliste andere NK (Update Dezember 2016) ZfP Normenliste andere NK (Update Dezember 2016) Update Dokument 15-07 EN 3-8 2006 2008 Tragbare Feuerlöscher Teil 8: Anforderungen an die konstruktive Ausführung, Druckfestigkeit und mechanischen Prüfungen

Mehr

BLECHE ROHRE STABMATERIAL

BLECHE ROHRE STABMATERIAL BLECHE ROHRE STABMATERIAL Im Jahr 1907 hat Herr Arthur Dorp unser Unternehmen gegründet. Begonnen wurde mit der Produktion von Rasierklingen sowie Maßund Federbandstählen. Danach schloss sich für viele

Mehr

Schweißfittings. RO-FI Ihr starker Partner in Sachen Edelstahl TECHNISCHE INFORMATIONEN, ANWENDUNGSBEREICHE, WERKSTOFFE, BESTELL-HINWEISE

Schweißfittings. RO-FI Ihr starker Partner in Sachen Edelstahl TECHNISCHE INFORMATIONEN, ANWENDUNGSBEREICHE, WERKSTOFFE, BESTELL-HINWEISE STAINLESS STEEL Schweißfittings TECHNISCHE INFORMATIONEN, ANWENDUNGSBEREICHE, WERKSTOFFE, BESTELL-HINWEISE Zuverlässigkeit durch Qualitätsmanagement Reliability by quality management Zuverlässig durch

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Werkzeugstahl: Seite 1

Inhaltsverzeichnis. Werkzeugstahl: Seite 1 Inhaltsverzeichnis Werkzeugstahl: Seite 1 1.2210 1.1 1.2311 / 1.2312 1.2 1.2379 1.3 1.2436 1.4 1.2718 1.5 1.2762 1.6 1.2764 1.7 1.2767 1.8 1.2826 1.9 1.2842 1.10 Federstahl: Seite 2 Federbandstahl gehärtet

Mehr

BERATUNG PRODUKTE LOGISTIK INDUSTRIE

BERATUNG PRODUKTE LOGISTIK INDUSTRIE BERATUNG PRODUKTE LOGISTIK 19:10 Uhr Seite 2 Systeme aus C- Stahl und Edelstahl Kompetenz für Industrie und Gewerbe. Versorgung garantiert. Die Stahl- und Edelstahlrohre sind vor allem für anspruchs- Mit

Mehr

Ihr zuverlässiger Lieferant für Sonderstähle, Nickel- und Titanlegierungen

Ihr zuverlässiger Lieferant für Sonderstähle, Nickel- und Titanlegierungen Enpar Sonderwerkstoffe GmbH ist ein kompetenter und etablierter Partner im europäischen Markt der spezialisierten Metallverarbeitung. Mit Kernkompetenzen im Bereich der Materialverarbeitung und Lagerhaltung

Mehr

ILNAS-EN 10326:2004. Kontinuierlich schmelztauchveredeltes Band und Blech aus Baustählen - Technische Lieferbedingungen

ILNAS-EN 10326:2004. Kontinuierlich schmelztauchveredeltes Band und Blech aus Baustählen - Technische Lieferbedingungen Kontinuierlich schmelztauchveredeltes Band und Blech aus Baustählen - Technische Lieferbedingungen Continuously hot-dip coated strip and sheet of structural steels - Technical delivery conditions Bandes

Mehr

Halbzeug Festigkeits- Technische Maße

Halbzeug Festigkeits- Technische Maße Aluminium Normenübersicht Sonderprofile Bleche und Bänder Platten Standardprofile Bohr- und Drehqualität Profilsysteme Fensterbänke und Zubehör Festigkeitseigenschaften 14 EN-/DIN-Normen Aluminium- und

Mehr

DEUTSCHE NORM DIN EN 1092-1

DEUTSCHE NORM DIN EN 1092-1 DEUTSCHE NORM DIN EN 1092-1 September 2008 D ICS 23.040.60 Ersatz für DIN EN 1092-1:2007-11 Flansche und ihre Verbindungen Runde Flansche für Rohre, Armaturen, Formstücke und Zubehörteile, nach PN bezeichnet

Mehr

MSH Warmgefertigte Stahlbau Hohlprofile. We ll be sending you copies from existing stocks until the revised version is available.

MSH Warmgefertigte Stahlbau Hohlprofile. We ll be sending you copies from existing stocks until the revised version is available. MSH Warmgefertigte Stahlbau Hohlprofile KREISFÖRMIG, QUADRATISCH, RECHTECKIG MSH Warmgefertigte Stahlbau Hohlprofile We ll be sending you copies from existing stocks until the revised version is available.

Mehr

International wettbewerbsfähig durch normgerechte Zeichnung

International wettbewerbsfähig durch normgerechte Zeichnung International wettbewerbsfähig durch normgerechte Zeichnung Hand out Lunch & Learn am 15. April 2011 Darstellung in technischen Zeichnungen Normenaktualität: Beispiel Schriftfeld Entstehung einer Technischen

Mehr

Das Verhalten der Stähle beim Schweißen

Das Verhalten der Stähle beim Schweißen Boese Das Verhalten der Stähle beim Schweißen Teil I: Grundlagen 4, überarbeitete und erweiterte Auflage Inhaltsverzeichnis Vorwort 1 Die Metalle 11 111 112 113 114 115 116 117 118 119 Aufbau und Eigenschaften

Mehr

Mit Qualität & Technik STEGEMANN

Mit Qualität & Technik STEGEMANN Mit Qualität & Technik - Sondermaschinenbau - Stahlbau - CNC-Fräsen - CNC-Drehen - Lohnfertigung - Montage - Handel - Blechbearbeitung - Walzen - Laser-, Plasma-, Brennschneiden - Herstellerqualifikation

Mehr

Verzeichnis der anwendbaren Richtlinien und Normen für persönliche Schutzausrüstungen (PSA) für Ausrüstungen zum Schutz gegen Stürze aus der Höhe

Verzeichnis der anwendbaren Richtlinien und Normen für persönliche Schutzausrüstungen (PSA) für Ausrüstungen zum Schutz gegen Stürze aus der Höhe Arbeitsgebiet: Grundlagen Verzeichnis der anwendbaren Richtlinien und Normen für Ausrüstungen zum Schutz gegen Stürze aus der Höhe Akkreditierte Zertifizierungsstelle SCESp 008 BestellNr. CE976.d Europäisch

Mehr

C Si Mn P S Cr Ni N. min. - 1, ,0 19,0 - max. 0,2 2,5 2,0 0,045 0,015 26,0 22,0 0,11. C Si Mn P S Cr Ni. min. - 1, ,0 19,0

C Si Mn P S Cr Ni N. min. - 1, ,0 19,0 - max. 0,2 2,5 2,0 0,045 0,015 26,0 22,0 0,11. C Si Mn P S Cr Ni. min. - 1, ,0 19,0 NICHTROSTENDER AUSTENITISCHER STAHL CHEMISCHE ZUSAMMENSETZUNG (IN MASSEN-% NACH DIN EN 195) C Si Mn P S Cr Ni N min. - 1,5 - - - 24, 19, - max.,2 2,5 2,,45,15 26, 22,,11 CHEMISCHE ZUSAMMENSETZUNG (IN MASSEN-%

Mehr

Inhalt. Die in den Verzeichnissen verwendeten Abkürzungen bedeuten: Vornorm

Inhalt. Die in den Verzeichnissen verwendeten Abkürzungen bedeuten: Vornorm Inhalt DIN-Nummernverzeichnis Verzeichnis abgedruckter Normen (nach Sachgebieten geordnet) IX Normung ist Ordnung. DIN - der Verlag heißt Beuth XIII Hinweise für das Anwenden des DIN-DVS-Taschenbuches

Mehr

Reverse Charge für Metallerzeugnisse

Reverse Charge für Metallerzeugnisse Reverse Charge für Metallerzeugnisse Zum 01. Oktober 2014 wird die Umkehr der Umsatzsteuerschuld auf diverse Metallerzeugnisse ausgeweitet, die in der neuen Anlage 4 des UStG aufgeführt werden. Es handelt

Mehr

Inhalt STAHL. Quadrat- und Rechteckrohre nach DIN 2395 Quadratstahlrohre... 23 Rechteckstahlrohre... 25

Inhalt STAHL. Quadrat- und Rechteckrohre nach DIN 2395 Quadratstahlrohre... 23 Rechteckstahlrohre... 25 STAHL Inhalt STAHL Profile Hinweis... 3 Breitflanschträger... 4 Formstahl... 5 Flachstahl... 6 Rundstahl... 9 Vierkantstahl... 9 T-Stahl... 10 U-Stahl... 10 Winkelstahl... 11 Breitflachstahl... 13 Bandstahl

Mehr

Die neuen Anforderungen der DIN EN 1090ff im Hinblick auf Schnittstellen zu anderen Regelwerken (z.b. zur Maschinen- /Druckgeräterichtlinie)

Die neuen Anforderungen der DIN EN 1090ff im Hinblick auf Schnittstellen zu anderen Regelwerken (z.b. zur Maschinen- /Druckgeräterichtlinie) Die neuen Anforderungen der DIN EN 1090ff im Hinblick auf Schnittstellen zu anderen Regelwerken (z.b. zur Maschinen- /Druckgeräterichtlinie) Michael Dey, München Mit der DIN EN 1090ff tritt eine neue dreiteilige

Mehr

Faulenbach Schmiedetechnik GmbH DGR 97/23/EG-Zertifikat Faulenbach Schmiedetechnik ist ein mittelständisches Unternehmen, das sich auf die Fertigung von Schmiedestücken, nahtlos geschmiedeten und gewalzten

Mehr

NORM für Druckrohrnetze Dezember 2015. Ankerschellen für Guss- und Stahlleitungen WN 10

NORM für Druckrohrnetze Dezember 2015. Ankerschellen für Guss- und Stahlleitungen WN 10 NORM für Druckrohrnetze Dezember 2015 Ankerschellen für Guss- und Stahlleitungen WN 10 Klassifikation: Rohrverankerungen Schlagwörter: Ankerschelle, Rohrverankerung, Gussleitung, Stahlleitung, Muffenverankerung,

Mehr

U/A-Wert-Tabelle für Brandschutzbeschichtungen

U/A-Wert-Tabelle für Brandschutzbeschichtungen Organics U/A-Wert-Tabelle für Brandschutzbeschichtungen RÜTGERS Organics GmbH Oppauer Str. 43 D-68305 Mannheim Tel: +49-(0)621-7654-213 Fax: +49-(0)621-7654-454 www.ruetgers-organics.de I-Profil 80 401,6

Mehr

DIN und Nachfolgenorm EN 1090

DIN und Nachfolgenorm EN 1090 Referent: Roland Latteier Dipl.-Ing. (FH), EWE Geschäftsführender Gesellschafter der SL Schweißtechnik GmbH Zusammenarbeit über das Beteiligungsmodell: Gemeinsames QM-System Konzentration auf weniger Lieferanten

Mehr

DEUTSCHE NORM Juni 2002

DEUTSCHE NORM Juni 2002 ICS 23.040.60 DEUTSCHE NORM Juni 2002 Flansch-Rohre aus Stahl und Flansch-Formstücke aus Stahl und Gusseisen mit Auskleidung aus PTFE oder PFA Technische Lieferbedingungen 2874 Steel flanged pipes and

Mehr

Flansche. RO-FI Ihr starker Partner in Sachen Edelstahl TECHNISCHE INFORMATIONEN, KONSTRUKTIONSMASSE, TECHNISCHE LIEFERBEDINGUNGEN

Flansche. RO-FI Ihr starker Partner in Sachen Edelstahl TECHNISCHE INFORMATIONEN, KONSTRUKTIONSMASSE, TECHNISCHE LIEFERBEDINGUNGEN TECHNISCHE INFORMATIONEN, KONSTRUKTIONSMASSE, TECHNISCHE LIEFERBEDINGUNGEN Zuverlässigkeit durch Qualitätsmanagement Reliability by quality management Zuverlässig durch Qualitätsmanagement - ISO 9001 Flansche

Mehr

^ÖIT DIN. Schweißen im Stahlbau. Beuth. Normen-Handbuch. Normen für die Herstellerzertifizierung. nach DIN EN 1090-1. Jochen W.

^ÖIT DIN. Schweißen im Stahlbau. Beuth. Normen-Handbuch. Normen für die Herstellerzertifizierung. nach DIN EN 1090-1. Jochen W. Deutscher Wien DIN ^ÖIT NormenHandbuch Schweißen im Stahlbau Normen für die Herstellerzertifizierung nach DIN EN 10901 Jochen W. Mußmann 4., aktualisierte und erweiterte Auflage Stand der abgedruckten

Mehr

LAGERLISTE FÜR DEN VERKAUF VON E D E L S T A H L

LAGERLISTE FÜR DEN VERKAUF VON E D E L S T A H L LAGERLISTE FÜR DEN VERKAUF VON E D E L S T A H L Ansprechpartner: Bärbel Ewert Tel. 030 683 93 228 Andrea Köberle 222 Mario Koslowski 233 Dominik Kura 223 Fax 030 683 93 299 2 0 1 2 Flachstahl, vom Band

Mehr

Inhaltsverzeichnis DIN Metallbauerhandwerk online Stand:

Inhaltsverzeichnis DIN Metallbauerhandwerk online Stand: DIN 4102-5 1977-09 DIN 4102-13 1990-05 DIN 18008-1 2010-12 DIN 18008-2 2010-12 DIN 18008-2 Berichtigung 1 2011-04 Brandverhalten von Baustoffen und Bauteilen; Feuerschutzabschlüsse, Abschlüsse in Fahrschachtwänden

Mehr

Allgemeine Bedingungen

Allgemeine Bedingungen Allgemeine Bedingungen 1. Sämtlichen Kaufverträgen liegen unsere Allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen zugrunde, die Interessenten auf Wunsch übermittelt werden. 2. Sämtlichen Preisen ist die Mehrwertsteuer

Mehr

Die Zertifizierungsstelle für Druckgeräte. der TÜV NORD Systems GmbH & Co. KG. bescheinigt, dass das Unternehmen. Schwelm Anlagentechnik GmbH

Die Zertifizierungsstelle für Druckgeräte. der TÜV NORD Systems GmbH & Co. KG. bescheinigt, dass das Unternehmen. Schwelm Anlagentechnik GmbH TÜV NORD ZERTIFIKAT Die Zertifizierungsstelle für Druckgeräte der TÜV NORD GmbH & Co. KG bescheinigt, dass das Unternehmen Schwelm Anlagentechnik GmbH Loher Str. 1 58332 Schwelm als Hersteller von Rohrleitungen

Mehr

Tabelle 4.1 DIN-Normen Zusammenhang mit EN-Normen Aluminium und Aluminiumlegierungen (Stand : Februar 2006)

Tabelle 4.1 DIN-Normen Zusammenhang mit EN-Normen Aluminium und Aluminiumlegierungen (Stand : Februar 2006) Tabelle 4.1 DIN-Normen Aluminium und Aluminiumlegierungen (Stand : Februar 2006) DIN 1700 1954-07 Z Nichteisenmetalle; Systematik der Kurzzeichen Teilweise ersetzt durch DIN EN 573-2:1994-12 Die Zurückziehung

Mehr